Wiedenroth-Karikatur: Über den politischen Wahnsinn in Deutschland


IRRENHAUS DEUTSCHLAND: EIN BILD SAGT OFT MEHR ALS TAUSEND WORTE…..

Götz Wiedenroth ist fraglos einer der  brillantesten politischen Karikaturisten nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Ich kenne viele überregionale Zeitungen und Zeitschriften aus Dutzenden Ländern – und habe in keiner auch nur annähernd so gute und treffende Karikaturen gefunden, die die politische Situation der Gegenwart so präzise auf den Punkt bringen wie es die meisterliche Hand Wiedenroths versteht.

Lebten wir nicht in einer linksgrünen Diktatur, wäre Wiedenroth der vermutlich meist dekorierte Karikaturist Deutschlands. Doch hier hat er genausowenig eine Chance, einen Preis für sein Schaffenswerk bekommen, wie damals der Literaturnobelpreisträger Solschenizyn eine Chance hatte, in der damaligen UDSSR einen russischen Literaturpreis zu erhalten.

Was Wiedenroth bleibt, ist der Nachruhm nach seinem Tod – wenn Deutschland überleben und wenn die Pest Sozialismus und das Krebsgeschwür Islam besiegt sein sollten.

Von diesem Nachruhm wird er allerdings genausowenig haben wie ein van Gogh, der Zeit seines Lebens kein einziges Bild verkaufen konnte, von der zeitgenössischen Kunstkritik geächtet wurde – und bettelarm starb. Heute erzielen seine Bilder Rekordpreise in 3stelliger Millionenhöhe.

Undank ist der Welten Lohn. Wie wahr doch der Volksmund sein kann.

Michael Mannheimer, 18.1.2018

***


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
49 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments