Bundesgeschäftstelle der Linkspartei beschwert sich bei Michael Mannheimer über angebliche Löschung ihres Kommentars




ÜBER DIE VERZERRTE WAHRNEHUMGSFÄHIGKEIT DER SOZIALISTEN AM BEISPIEL DER LINKSPARTEI/SED

HINWEIS VON MM: DER KOMMENTAR, UM DEN ES GEHT, WURDE VON DER EMALADRESSE „die-linke.de/start bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de“ ABGESCHICKT. OB ES SICH TATSÄCHLICH UM EINE AUTHENTISCHE EMAIL DER LINKSPARTEI HANDELT, KANN ICH DERZEIT NICHT SAGEN. DER INHALT DES FOLGENDEN ARTIKELS WIRD DAMIT JEDOCH NUR AM RANDE BERÜHRT.

Kleiner Anlass – große Wirkung: Ein Kommentar der Bundesgeschäftstelle der Linkspartei zu meinem Beitrag Frau Merkel: Treten Sie zurück!“ Zweiter offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel landete im Spam von WordPress, aus dem ich ihn soeben herausgefischt und befreit habe. Meine Stammleser wissen, dass dies ein WordPressss-typisches Symptom ist, für welches selbst mein erstklassiger Webmaster bislang keine Lösung fand. Interessant ist die Reaktion der Linkspartei:


21. Januar 2018 um 15:47 Uhr

DIE LINKE
die-linke.de/startx
bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de

Sie löschen und bestätigen ihr Nähe zur Merkelregierung !!!

https://www.youtube.com/watch?v=6WHwUoDcXME

BRD NICHT souverän > Sie löschen DIE LINKE ?

 


Aus dem Akt eine angeblichen Löschung ihres Beitrags konstruiert die Linkspartei also  meine Nähe zur Merkelregierung.

Ich bin überwältigt angesichts solch nobelpreisverdächtiger Analysefähigkeit…. In Wahrheit  zeigt diese kurze Meldung jedoch, wie Linke ticken:

„Wer gegen sie ist, der ist mit dem Bösen.“

Megalomanie wird dies in der Psychiatrie genannt. Von Megalomanie (Größenwahn) können Individuen – aber auch ganze Institutionen wie Religionen oder Parteien  befallen sein. Megalomanie wird psychiatrisch unterschieden in zwei Gruppen:

1: Selbstüberschätzung, manchmal auch Vermessenheitsverzerrung als eine Form der systematischen Fehleinschätzung eigenen Könnens und eigener Kompetenzen.

2. Größenwahn (Megalomanie):  Die betroffene Person oder Institution hält sich für eine wichtige politische oder religiöse Persönlichkeit/Institution, die Reinkarnation großer Persönlichkeiten, für einen Gott, Propheten oder Ähnliches.

Typisches Symptom ist der sogenannte Sendungswahn („ich muss die Menschheit erlösen“).

Als Sonderformen gelten:* politischer Wahn* religiöser Wahn (mit Heilsauftrag)* wahnhafte Erhöhung der eigenen Person* Heilswahn* Weltverbesserungs- bzw. Welterneuerungswahn* Omnipotenzwahn.

Nun liegt das Kafkaeske an dieser Beschwerde der Linkspartei darin, dass sie in dem Link eines Videos, in welchem einer der ihren, Ulrich Maurer, richtigerweise darauf aufmerksam macht, was wir alle längst wissen: Dass Deutschland nicht souverän ist. (Ulrich Maurer DIE LINKE – Deutschland ist kein souveränes Land).

Doch damit schmückt sie sich mit fremden Federn. Denn es ist nicht das Verdienst der Linkspartei, dies herausgefunden zu haben. Auch darin ähneln Linke dem Islam, der Erfindungen und Entdeckung  der von ihm eroberten Länder als die seinen ausgibt. Beispiel: 

Araber rühmen sich, die Zahl Null entdeckt zu haben.

In Wahrheit wurde ein Zeichen für die Null wohl schon vor über fünftausend Jahren benutzt. Die Mesopotamier gebrauchten in ihren Verträgen die Null als Begriff für „nichts“.
Vor 300 v. Chr. benutzten auch babylonische Gelehrte für das „Nichts“ ein Zeichen, dieses bestand aus zwei schräg gestellten Pfeilen.

Die Araber nahmen die Zahl Null aus ihrem Eroberungsfeldzug gegen Indien und Persien mit, um sich danach mit der angeblichen „Entdeckung“ dieser Zahl bis heute zu brüsten: :

Die Zahl Null wurde erstmals in Indien verwandt, nicht als Platzhalter wie bei den Mayas, sondern als vollwertige Zahl. Mit ihr wurde (nach heute noch gültigen Regeln) addiert, subtrahiert und multipliziert.

Um 711 übernahmen die Araber die indischen Zahlzeichen. Der persische Mathematiker MUHAMMAD IBN MUSA AL-CHWARIZMI (787 bis 850, Bild 3) stellt in seiner Schrift „Die Zahlen der Inder“ die Zahl Null als Kreis vor.

Quelle u.a.: hier

Die Feststellung der Linkspartei, dass  Deutschland kein souveränes Land ist, ist also richtig ist. Und ich stimme darin mit der Linkspartei, von der ich ansonsten nichts halte (siehe im Anschluss meine Antwort zum Kommentar der „Bundesgeschäftssstelle Die Linke“), überein.

Im Gegensatz zu Ideologen schaue ich nämlich nicht zuerst darauf, von wem eine Wahrheit ausgesprochen wird, sondern ob die Aussage, um die es geht, wahr ist.

Sollte ich dem Massenmörder Stalin persönlich begegnen und sollte dieser mich darauf hinweisen, dass in einer Parallelstraße ein Haus brennt, würde ich dies nicht sofort als eine Lüge dieses Menschenschlächters abtun, sondern zuerst in die Parallelstraße eilen um nachzuschauen, ob da wirklich ein Haus brennt. Um dann, falls da wirklich ein Haus brennt, sofort die Feuerwehr zu informieren. Denn auch aus dem Mund von Massenmördern kann hin und wieder die Wahrheit entwiechen.

Linke ticken anders. Wahrheiten, die von ihrem politischen Gegner ausgesprochen werden, werden niemals thematisiert: Es wird immer nur der Gegner thematisiert: Beispiel:

„Die rechtspopulistische ausländer- und islamfeindliche AfD warnt vor einer Islamisierung Deutschlands.“

Aus dieser Aussage der AfD, die richtig ist, machen Linke  ein Geschütz gegen den Warner: Nicht die Warnung („Islamisierung von Deutschland droht“) wird ins Visier genommen (d.h.verifiziert oder falsifiziert), sondern der Warner wird in einem einzigen Satz derart diabolisiert, dass mit dieser Diabolsierung auch die Warnung nihiliert wird.

Teuflische Anleitung zu Korruption, Infiltrierung, Lüge und Zerstörung: Alinskys Buch „Anweisungen für Radikale“ ist der Koran der Linken

Treffe den politischen Gegner dort, wo er am schwächsten ist. Diese Strategie ist allen totalitären Regimes gemeinsam: Einmal,  um ihre Totalitarität zu verbergen und zum anderen, um die Wahrheit, die vom Gegner kommt, zu verleumden.

Sie geht u.a auf den US-Amerikaner Saul Alinsky zurück, über den ich in mehreren Artikeln bereits berichtete:

Der Koran der Linken: „Anweisungen für Radikale“ erteilt Ratschläge zur Vernichtung des politischen Gegners“



Saul D. Alinsky: „Nennt mich einen Radikalen“. Gedanken über einen wichtigen Ideengeber für Hillary Clinton und Barack Obama“

Alinsky schrieb in seinem berühmten Buch „Rules for Radicals“, (über welches im übrigen Hillary Clinton ihre Diplomarbeit verfasste, diese sie aber gegenüber der Öffentlichkeit gesperrt hat (warum wohl?)) eine Widmung an den Teufel:

„Und lasst uns nicht vergessen, dass der erste Radikale der Geschichte Luzifer selbst war!“ 

Das Buch mit der Widmung an Satan ist längst zum Koran der Linken geworden.

Zusammengefasst kann man Alinskys Strategie zur Vernichtung des politischen Gegners wie folgt beschreiben.

In seiner Regel 13 erläutert er sie ausführlich. Sie lautet:

„Wähle eine Zielscheibe, nagle sie fest, personalisiere sie und schieße dich auf sie ein“.

Mit diesen Angriffen ist nicht nur  körperliche Gewalt gemeint, sondern Kritik und wirksame Demonstrationen einschließlich Spott (Regel 4), vielleicht auch das Wühlen im Geschäfts- oder Privatleben der Angegriffenen, einschließlich Veröffentlichung gefundener ‚Sünden‘ dieser Zielpersonen (wenn ihnen das bekannt vorkommt, dann gehen Sie mal davon aus, dass viele Linke „Ihren“ Alinsky bereits studiert haben – und der obige Kommentar der Linksparte nutzt genau diesen Punkt gegen mich: Meine „Sünde“: Ich bin angeblich „Merkel-nah“).

Laut Alinsky ist eine Drohung oftmals wirkungsvoller als die Ausführung der Drohung: Nämlich dann, wenn dem Gegner die Fähigkeit und der Wille der Bürgerorganisationen bewusst wird und er deshalb dann nachgibt. Dann lassen sich Ziele erreichen, die vorher kaum für möglich gehalten worden.

Ein wirksamer Angriff auf eine Führungsfigur des Gegners wird dessen Sicherheit schwinden lassen. Jeder einzelne wird realisieren, dass die organisierte Gruppe ihn persönlich wirksam angreifen kann und er wird froh sein, dass er dieses Mal nicht das Ziel war.

Lesen Sie nun meine 24 Punkte, mit denen ich auf den Kommentar der Linkspartei geantwortet habe:

1. ICH HABE SIE NICHT GELÖSCHT, SONDERN AUS DEM SPAM GEFISCHT. DORT IST IHR BEITRAG GElANDET. PASSIERT SELBST BEI MEINEN STAMMAUTOREN.

2. IHRE SCHLUSSFOLGERUNG, DASS ICH – UNTER IHRER FALSCHEN ANNAHME, SIE GELÖSCHT ZU HABEN – DAMIT EINE AFFINITÄT ZUR MERKEL-REGIERUNG HÄTTE, IST UNLOGISCH UND ABSURD.

3. DIESE SCHLUSSFOLHERUNG ZEIGT, DASS SOZIALISTEN UNFÄHIG SIND, ZWISCHEN KORRELATION UND KAUSALITÄT ZU UNTERSCHEIDEN.

4. DASS SIE UNFÄHIG SIND, SACHVERHALTE OBJEKTIV ZU BEURTEILEN. SONDERN DAS GESCHEHEN EGOZENTRISCH AUF SICH BEZIEHEN.

5. NICHT ICH, SONDERN IHRE PARTEI ZEIGT SEIT 12 JAHREN ABSOLUTE NÄHE ZU MERKEL.

6. SIE HABEN DIESER VERBRECHERISCHEN BUNDESKANZLERIN, DIE EINE DER IHREN AUS DER DDR WAR („IM ERIKA“), 12 JAHRE LANG UNWIDESPROCHEN IHRE POLITIK DES GENOZIDS AN DEUTSCHEN DURCHGEHEN LASSEN.

7. ICH BIN SOGAR DER FESTEN ÜBERZEUGUNG, DASS IHRE PARTEI BEI DIESEM GENOZID-PROGRAMM IM HINTERGRUND DIE FÄDEN GEZOGEN HAT.

8. ZU DIESEM ZWECK HABEN SIE SICH MIT DER GENOZIDÄREN PSEUDORELIGON ISLAM (300 MIO TOTE IM NAMEN ALLAHS) VERBÜNDET, UM HIER WIEDER AN DIE MACHT ZU KOMMEN.

9. IHRE PARTEI HAT UNMITTELBAR VOR DER VEREINIGUNG DAS VOLKSVERMÖGEN DER DDR-BEVÖLKERUNG GESTOHLEN UND GIBT DIESES BIS HEUTE NICHT FREI.

11. IM GEGENTEIL: SIE SCHMIERT DAMIT POLITIKER UND JOURNALISTEN FÜR DIE ZWECKE DER LINKSPARTEI.

12. IHRE PARTEI IST DIE INTERNATIOANLE VARIANTE DER NATIONALEN VARIANTE DES HITLER-SOZIALSIMUS.

13. DAS HABEN SIE SCHRIFTLICH DOKUMENTIERT IN FLUGBLÄTTERN, IN WELCHEM SIE BEI DER ERSTEN „WAHL“ IN DER DDR UM DIE STIMMEN DER EHEMALIGEN HITLERANHÄNGER WARBEN.

14. IHRE PARTEI IST NEBEN DER NSDAP DIE VERBRECHERISCHSTE PARTEI DER DEUTSCHEN PARTEIENGESCHICHTE.

15. AUF DAS KONTO DER SED, DEREN RECHTSNACHFOLGER SIE ALS LINKSPARTEI SIND, GEHEN TAUSENDE TOTE.

16. SELBST WENN ICH SIE BLOCKIERT HÄTTE: SO WÄRE DIES A) MEIN RECHT ALS BETREIBER DIESES BLOGS UND B) SAGT DAS NULL ÜBER MICH AUS IN BEZUG AUF DIE VON IHNEN ANGEFÜHRTE ANGEBLICHE MERKEL-AFFINITÄT AUS.

17. IM ZIEHEN FALSCHER SCHLÜSSE SIND SOZIALISTEN DEM ISLAM EBENBÜRTIG.

18. SIE HABEN ALS DDR DIE LÄNDER DES ISLAM AKTIV MIT WAFFEN UND KNOWHOW VERSORGT.

19. SIE HABEN SICH MIT DEM JUDENFEINDLICHEN PALÄSTINENSERN VERBÜNDET.

20. SIE HABEN DER RAF UNTERSCHLUPF IN IHREM LAND GEGEBEN.

21. HEUTE GEBEN SIE DEM CHEFKILLER DER RAF, CHRISTIAN KLAR (9 VOLLENDET MORDE, 11 MORDVERSUCHE), ARBEIT IN EINEM BÜRO EINES IHRER BUNDESTAGSABGEORDNETEN.

22. TROTZDEM STELLEN SIE SICH MORALISCH ÜBER DIE AFD – EIN HOHN, GEMESSEN AN DER REALITÄT IHRER PATEI.

23. NUN ARBEITEN SIE HAND IN HAND MIT DEM ISLAM AN DER WIEDERERGREIFUNG DER MACHT DURCH DIE LINKE.

24. FÜR DIESES ZIEL NEHMEN SIE WIE DER REST DER ALTPARTEIEN DIE ZERSTÖRUNG DER DEUTSCHEN UND EUROPÄISCHEN KULTUR SOWIE DEN GENOZID AN DER EUROPÄISCHEN BEVÖLKERUNG IN KAUF.

 

MICHAEL MANNHEIMER, 22.1.2018

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

69 Kommentare

  1. Herr Mannheimer,
    Ihre Antwort an die LINKE unterschreibe ich.

    Was ich nicht unterschreibe, ist die Behauptung, dass die BRD keine Verfassung hat und die Behauptung, dass die BRD nicht souverän sei.

    Ich habe nun immer wieder lange und kurze Kommentare verfasst, in denen ich diese falschen Behauptungen widerlegt habe.

    Wie ist es möglich, dass auch Sie solche falschen Behauptungen immer noch wiederholen ?

    Der Jurist Maurer von den LINKEn ist, wie man sieht, kein Fachmann, was öffentliches Recht angeht.
    Er kann gerne seine Privatmeinung haben, aber die Mehrzahl der Juristen hat eine andere Meinung und begründet diese auch.

    Im Übrigen auch Dr. Schachtschneider.

    Ich verstehe nicht, weshalb Sie immer wieder die falschen Behauptungen von „Reichsbürger-Ideologen“ wiederholen.
    Lesen Sie meine Kommentare nicht ?
    Interessiert Sie die Faktenlage nicht ?

    Ich habe auf ein 400-seitiges PDF verlinkt, wo so ziemlich alle falschen Behauptungen der Reichsideologen widerlegt werden.
    Um einige zu nennen, welche hier ständig von neu ankommenden Kommentatoren wiederholt werden:
    – die BRD ist eine Firma und kein Staat
    – die BRD hat keine Verfassung
    – die BRD ist noch besetzt
    – der Personalausweis ist ein Ausweis für Angestellte der Firma BRD
    – in Art.146 ist der Beweis, dass das GG keine Verfassung ist
    Und so weiter.
    Alles widerlegt.
    Im Detail und auch für juristische Laien gut verständlich.

    Ich habe immer wieder auf folgenden Artikel verlinkt:
    http://www.iknews.de/2014/10/09/brd-gmbh-fakten-check/

    Dort werden einige der gängigen falschen Behauptungen der „Reichsbürger“ widerlegt.
    Interessiert es Sie nicht, was dort steht ?
    Oder können Sie widerlegen, was dort steht ?

    Man müßte außerdem den Herrn Maurer und die LINKE fragen, was sie denn nun genau mit der Behauptung meinen, dass die BRD nicht souverän sei.
    Wurde das gemacht ?

    Wenn die LINKE die Bücher und Artikel von Dr. Henry Makow gelesen und verstanden hätte, würde die Aussagen „die BRD ist nicht souverän“ bedeuten, dass die BRD genauso wie praktisch alle westlichen Staaten von den Illuminaten gesteuert (regiert) werden.
    https://henrymakow.com/deutsche/2017/12/21/ehemaliges-mitglied-der-chabad-lubawitsch-bewegung-enthullt-den-kult-dem-die-familie-trump-anhangt/

    Die LINKE wird aber die Thesen von Dr. Makow ablehnen, weil die LINKE exakt von jenen Illuminaten gesteuert ist, welche Dr. Makow entlarvt. Der Kommunismus und Sozialismus ist von den Illuminaten in Welt gebracht worden mit dem Ziel, die Weltherrschaft zu erringen.

    Wie auch immer: in diesem Sinne ist der Satz „die BRD ist nicht souverän“ richtig.

    Auch die USA wird von den Illuminaten regiert, auch sie ist nicht souverän in diesem Sinne.

    Vielleicht meint Dr. Maurer von den Linken genau das.
    Der Interviewer ist ein Reichsideologe, der seine eigene, verzerrte Meinung hat und es gerne so darstellen möchte, dass Herr Maurer die Reichsbürger bestätigen würde.

    Zurück zu der Partei DIE LINKE.
    Sie wollen Deutschland abschaffen.
    Sie unterstützen linksextreme Terroristen, die Antifa.
    Sie freuen sich darüber, dass AfD-Politiker und Mitglieder bedroht, angegriffen, die Autos angezündet, die Familien bedroht und Gastwirte bedroht werden, welche der AfD Räumlichkeiten vermieten wollen.

    Die LINKE ist keine demokratische und freiheitliche Partei.
    Es sind Verfassungsfeinde.

    MM. ICH MUSS ZUGEBEN, DASS ICH AUF DIESEM GEBIET KEIN EXPERTE BIN. ICH SCHWANKE ZWISCHEN AUSSAGEN VON SCHACHTSCHNEIDER (DER MEINT DASS DEUTSCHLAND SEINE SOUVERÄBITÄT 1990 WIEDER VOLL ZURÜCKBEKOMMEN HABE ) DENEN VON SCHÄUBLE UD ANDEREN POLITIKERN, DIE DAS GENAUE GEGENTEIL SAGEN.

    ICH WERDE ICH BEMÜHEN MEINE ZUKÜNFTIGEN ARTIKEL DAHIN GEHEND ZU PRÄZISIEREN.

    • Krümel, anstatt langatmig Unsinn zu quatschen, lese er Art.146 GG, schlage er auch bei Tante Wiki nach, dann wird er d. Unterschied zwischen einer Verfassung u. dem Grundgesetz FÜR d. BRD erfahren…

      • Am Klugscheißer und DDR 16 punkt 12 sieht man exemplarisch, was Reichsbürger oder Opfer von Reichsbürger drauf haben.

        Selbst nachforschen ?
        Keine Zeit.
        Keine Lust.
        Gähhnn.

        Wenn man ihnen ausführliche Begründungen gibt, ist das für sie „langatmiger Unsinn“.
        Danach kommt der Verweis auf Art.146 , obwohl das Thema längst geklärt wurde.

        Wo geklärt ?
        Nachlesen. In meinen Kommentaren.
        In den links, die ich dort gepostet habe.
        Antwort von Reichsideologen oder Opfern von Reichsideologen: Keine Zeit, nachzulesen. Keine Lust.
        Kein Interesse an der Wahrheit.

        Es erinnert an den Film: „Und täglich grüßt das Murmeltier.“

        Trotzdem kurz die Antwort:
        In Art.146 steht, dass die jetzt gültige Verfassung (das GG) an dem Tag seine Gültigkeit verliert, an dem eine neue Verfassung in Kraft tritt, die vom Volk ….

        Ist an sich einfach zu verstehen.
        Eine Verfassung wird durch eine neue ersetzt.
        War schon immer so, beispielsweise in Ungarn, wo die alte Verfassung am 1.1.2012 durch das Grundgesetz Ungarns ersetzt wurde, welches seitdem die Verfassung Ungarns ist.

        Noch Fragen ?

      • hallo krümel,

        vielen lieben dank für Ihre freundliche wortgewaltige antwort.

        dank Ihnen bin ich jetzt noch überzeugter von meiner ansicht bzgl linksrotgrüner 😉

    • die linken sind deutschenfeinde würd ich ehr sagen 🙂

      Mal eine frage:
      warum sagt art 146 nicht aus das es keine vf gibt?

      ps: habe keine zeit mir 400 seiten durchzulesen. muss heute noch erhöhtes H4 für die diäten erwirtschaften 🙂

    • Danke für die Anmerkung, Herr Mannheimer.

      Meinungen gibt es viele.
      Wolfgang Schäuble ist kein Staatsrechtler.
      Gregor Gysi auch nicht.
      Und von den „Reichsbürgern“ ist ebenfalls niemand ein Jurist.

      Es wird viel geredet, wenn der Tag lang ist.
      Darunter stimmt nicht alles, besonders nicht, wenn es um solche Themen geht.

      Wenn ich auf ein PDF verlinke, das zu diesem Thema 400 Seiten an Argumenten auflistet, sieht man daran schon, dass dieses Thema nicht mit 2 Sätzen abgehandelt werden kann.
      Insofern ist eine Präzisierung schwer machbar.

      Eines lässt sich jedoch sagen:
      Die Reichsideologen benutzen Zitate, die aus dem Zusammenhang gerissen werden, sie fälschen Zitate, sie ignorieren Beweise, sie wiederholen unaufhörlich bereits widerlegte Behauptungen.
      Das nervt.
      Eine wissenschaftliche und der Wahrheit verpflichtete Behandlung des Themas sieht anders aus.

      • Schäuble ist Jurist, Gysi ist Jurist. Und ein gewisser Obama sagte 2009 in Ramstein: “Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben!” Sind das wirklich alles HONKS oder Doofköppe? Eines sind sie garantiert nicht: „Reichsideologen“.
        @Krümel: „Eine der Wahrheit verpflichtete Behandlung des Themas sieht anders aus“ – in der Tat, ich kann dem nur beipflichten!
        Und die Äußerung des Herrn Gabriel auf dem SPD-Parteitag bewerten Sie bitte für sich: https://www.youtube.com/watch?v=-SjJBRlq4z8

      • Ach Pitt schon wieder.

        Haben Sie den Artikel immer noch nicht durchgelesen ?
        http://www.iknews.de/2014/10/09/brd-gmbh-fakten-check/

        Was hat denn Schäuble Ihrer Meinung nach gesagt, was dem widerspricht ?
        Was hat Gysi gesagt ?
        Bitte Belege.

        Ein Jurist ist nicht automatisch in allen Rechtsbereichen kompetent. Wissen Sie wirklich nichts über das Studium der Rechtswissenschaften ?
        Es sieht so aus.

        Wenn also „ein Jurist“ etwas über die BRD sagt, ist das nicht automatisch richtig. Nicht jeder Jurist hat eine Eins im Examen.
        Ein Bekannter von mir ist Rechtsanwalt und er hat schon oft Prozesse für seine Mandanten gewonnen, weil der gegnerische Anwalt einfach nicht kompetent genug war.
        Der gegnerische Anwalt kannte wichtige Urteile nicht, was man schon an seinen Argumenten erkennen konnte und verlor natürlich.

        Maßgeblich ist, was auf den Hochschulen zum Thema BRD gelehrt wird. Es ist exakt das, was ich Reichsideologen oder Opfern von Reichsideologen die ganze Zeit entgegenhalte.

        Möchten Sie nun die Behauptung aufstellen, daß ein oder 2 Juristen, welche Ihrer Meinung nach etwas anderes sagen, recht haben und alle Professoren und alle Juristen falsch liegen ?
        Möchten Sie tatsächlich so weit gehen, Pitt ?

        Ich würde an Ihrer Stelle noch einmal darüber nachdenken.

        Wie weit Sie gehen in Richtung Irrationalität und dem typischen Verhaltensmuster der Reichsideologen belegen Sie ausgerechnet mit dem link auf das Video, wo Gabriel einen originellen Spruch über Merkel macht, den man eigentlich gar nicht mißverstehen kann, wenn man den Kontext beachtet. Außer man ist ein Anhänger der Reichsbürger-Bewegung oder ein Opfer dieser Spinner.

        Überlegen Sie mal, Pitt, ob Sie aus der jahrzehntelangen politischen Arbeit von Herrn Gabriel eine zweite Äußerung zitieren können, welche Ihrer Meinung nach belegt, dass er die BRD-Regierung für eine NGO hält.

        Viel Spass bei der Suche.

        Sie können sich die unnötige Suche aber auch ersparen, wenn Sie einfach den Kontext des flotten Spruches in Betracht ziehen.

        Ich mache das mal eben für Sie, damit Sie keine Arbeit damit haben. Reichsideologen oder Opfer von Reichsideologen haben fast nie Zeit, nach der Wahrheit zu forschen, man muss ihnen dabei helfen.

        Hier also zum Kontext des flotten Spruches von Gabriel:

        Wir schreiben das Jahr 2010. Nordrhein-Westfalen befindet sich mitten im Wahlkampf für die Landtagswahl.

        Die Regierung bilden momentan CDU und FDP in einer Schwarz-Gelb Koalition. Doch die Erfolge jener Regierung lassen auf sich warten. Zu viel wurde versprochen, zu wenig bisher eingehalten.

        In jene Kerbe haut SPD-Parteivorsitzender Sigmar Gabriel und kritisiert in seiner 90-minütigen Rede harsch den Führungsstil Merkels.

        Wer die Reden Gabriels kennt (Youtube hilft da), weiß, dass seine Reden niemals knochentrocken sind, sondern er gerne mal mehr oder weniger gelungene Witze reißt.

        So auch in diesen 15 Sekunden, in denen er den Führungsstil Merkels eher mit dem eines berechnenden Geschäftsführers vergleicht, der Deutschland wie eine Firma führt, ohne auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen. Er kritisiert an Merkel, dass sie als Politikerin nicht mit dem Herzen dabei ist, sondern nur mit Kalkül.

        Das ist alles, was hinter diesen 15 Sekunden steckt.
        Kein Versprecher. Kein Geständnis, dass Deutschland nur eine Firma, eine „GmbH“ sei. Sondern nur eines der typischen Witzeleien Gabriels, für die er Lacher und Klatschen erntete, sowie die Aufmerksamkeit der „Reichsbürger“, welche anscheinend unfähig sind, Sarkasmus zu erkennen.

        Sie können auch noch einen Artikel des Focus von damals lesen, wo Sie das bestätigt finden:

        SPD-Chef Sigmar Gabriel fällt im NRW-Wahlkampf ein vernichtendes Urteil über Merkel und ihre Regierung.

        Gabriel warf Merkel mangelnden Führungswillen vor. Merkel sei nur noch „Geschäftsführerin einer Nicht-Regierungsorganisation“, sagte der SPD-Vorsitzende am Samstag beim Landesparteitag der nordrhein- westfälischen SPD in Dortmund. Sie könne die schwarz-gelbe Koalition in keiner einzigen wichtigen Frage auf eine gemeinsame Linie bringen. Merkel sei nur solange eine gute Kanzlerin gewesen, „wie sie von Sozialdemokraten bewacht wurde“.

        „Schwächste Regierung, die wir je hatten“

        Der Bundesregierung aus Union und FDP warf Gabriel Unfähigkeit vor. Er habe in seinem politischen Leben „noch nie einen so katastrophalen Start einer Regierung in Deutschland erlebt“. Schwarz-Gelb sei „die schwächste Regierung, die wir je hatten“. „Wir haben gar keine Bundesregierung“, fügte Gabriel unter dem Beifall der rund 450 Delegierten hinzu.
        https://www.focus.de/politik/deutschland/sigmar-gabriel-vernichtendes-urteil-ueber-merkel_aid_484887.html

        Pitt, wenn Sie jene widerlegen möchten, welche die Reichsideologen-Falschbehauptungen widerlegt haben, müssen Sie mehr Substanz bringen, sonst heisst es „gewogen und zu leicht befunden“.

      • mir reicht schon der Vergleich der Entstehung des BGB mit dem GG. Äpfel mit Birnen vergleichen nennt man das.

        Beides wächt an Bäumen, hat innere Kerne und wenns runterfällt ist es Fallobst.

        Fragen sie das Verfassunsgericht wo sie die Verfassung nachlesen können.

      • @AfD,
        Sie sind also auch ein Opfer der „Reichsideologen“.
        Weshalb nur ?
        Keine Lust oder keine Zeit, sich zu informieren ?

        Sie fragen unter anderem, wo man nachlesen kann, dass das Wort „Grundgesetz“ keine Erfindung von Carlo Schmid oder der Westalliierten von 1948 ist.

        Hier können Sie die Antwort darauf finden:
        https://michael-mannheimer.net/2018/01/17/wie-merkel-schert-sich-unser-neuer-bundespraesident-einen-dreck-um-gesetz-und-verfassung/#comment-273910

        @AfD, mit Ihren falschen Reichsbürger-Thesen sind Sie völlig abseits der Realität.
        Traumtänzerei bringt uns nichts im Kampf gegen das Unrecht.

        Die AfD hingegen hat Juristen in ihren Reihen und wird sich nicht auf solche Traumtänzer und Spinner, wie es die Reichsbürger sind, einlassen. Das ist gut so.

    • Nach dieser „Logik“ wäre dann Schäuble auch ein „Reichsbürger“, weil er sagte, daß „wir“ seit 1945 „zu keinem Zeitpunkt mehr souverän“ waren! So kommt man aber nicht weiter.

      Ein „GRUNDGESETZ“ ist KEINE „VERFASSUNG“ – dazu hat Prof. Carlo Schmid 1949 in einem auch im Internet zugänglichen Video alles wichtige gesagt. Sog. „Reichsbürger“ werden vom System Merkel doch nur deshalb als „Butzemänner“ so hochgespielt, um die EIGENEN Versäumnisse und Verstöße gegen den Willen des Grundgesetzes zu „verdecken“ – und der läuft so:

      Das Grundgesetz fordert in Artikel 146 klar und eindeutig NACH der Wiedervereinigung eine VERFASSUNG, die sich das Deutsche Volk in Freiheit SELBST gibt, d. h. in voller SOUVERÄNITÄT!

      „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, VERLIERT seine Gültigkeit AN DEM TAGE, an dem eine VERFASSUNG in Kraft tritt.“ (Art. 146 GG)

      Neue Verfassung und Wiedererlangung der Souveränität hängen also engstens zusammen! Seit 1992 – seit der Einfügung des neuen „Europa-Artikels“ 23 – stellt sich aber zunehmend heraus, daß man dem Deutschen Volk die zugesagte Verfassung VORENTHALTEN will, weil man es in Schulzens „Vereinigten Staaten von Europa“ AUFGEHEN lassen will, d. h., wie sich spätestens seit 2015 zeigt, überhaupt ERMORDEN will. Also gar kein „Europa der Vaterländer“ errichten will wie General de Gaulle und Adenauer (woran Herr Gauland heute zur WUT des „Deutschland-Vernichter-Kartells“ im Bundestag erinnerte!), sondern ein „trans-nationales Europa“ einer neuen „eurasisch-negroiden Zukunftsrasse“.

      Ein TOTES VOLK kann nämlich nichts mehr „entscheiden“, schon gar nicht sich selbst eine Verfassung geben! Und darauf läuft doch seit 1990 die Volksvernichtungs-Politik der Altparteien hinaus, und in diese „Wunde“ der uns letztlich in Völkermordabsicht VORENTHALTENEN Verfassung stoßen die sog. „Reichsbürger“ – bei all ihren sonstigen Absurditäten (BRD als „Firma“, die Bürger als „Personal“ dieser Firma usw.) – immer wieder hinein, – weshalb sie das System Merkel in helle Aufregung versetzen! Die groteske „Verteufelung“ dieser Randgruppe dient nämlich letztlich vor allem dem Zweck, den schweren Verstoß gegen den Willen des Grundgesetzes zu verschleiern, daß sich das deutsche Volk nach der Wiedervereinigung frei und souverän eine VERFASSUNG geben sollten. Statt dessen kämpfen wir jetzt um unser schieres Überleben in einem islamischen Scharia-Staat!

      • Alter Sack,
        ein Grundgesetz ist sehr wohl eine Verfassung.
        Grundgesetz = Verfassung.

        Habe ich in einem langen Kommentar ausführlich begründet und dabei bin ich auch auf die Rede von Carlo Schmid eingegangen, die gemäß dem durchgehenden Muster der Reichsideologen natürlich aus dem Zusammenhang gerissen und dann falsch interpretiert wird.

        Ich finde gerade meinen Kommentar nicht, sonst hätte ich den link gesetzt.
        Noch einmal alles von vorne erklären möchte ich nicht, nur soviel:

        Die Rede von Carlo Schmid hielt er zu Beginn der Arbeit des Parlamentarischen Rates.
        Die Westalliierten wollten, dass eine Verfassung ausgearbeitet wird. Die Ministerpräsidenten wollten das das nicht.
        Die Alliierten wollten, dass die neue Verfassung in den Ländern per Referendum vom deutschen Volk legitimiert wird.
        Die Ministerpräsidenten wollten das nicht und setzten sich durch.

        Viele der Forderungen von Carlo Schmid in seiner berühmten Rede kamen unter die Räder, denn er hatte nicht nur Befürworter.

        Am Ende kam eine neue Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland heraus und wurde in den Ländern von deren Parlamenten legitimiert.

        Dies hat Carlo Schmid im Laufe seines Lebens nie angezweifelt. In seiner Biografie bezieht er sich an mehreren Stellen auf das GG als die „Verfassung“ der BRD.

        Es gibt noch einige andere Staaten, deren Verfassungen wörtlich übersetzt „Grundgesetz“ heissen. Es sind gültige Verfassungen.
        Auch in Deutschland gab es etliche „Grundgesetze“, welche Verfassungen gewisser Länder oder damaligen Staatsgebiete waren.

        Das Wort „Grundgesetz“ ist schon in alten Wörterbüchern, die lange vor 1948 geschrieben wurden, als Synonym für das Wort „Verfassung“ genannt. Es ist keine Erfindung von Carlo Schmid oder den Westalliierten.

        Eine neue Verfassung können wir uns jeden Tag, jede Sekunde, geben. Wir brauchen dazu keinen Artikel 146, der uns sagt, dass wir es nur dürfen, weil es diesen Artikel gibt.

        Es ist eine Frage der Mehrheiten, des politischen Willens und nicht des „Dürfens“, des „uns nicht erlaubt werden“.

        Wir müssen nicht auf die Politiker warten. Jeder von uns kann eine Bewegung gründen, welche eine neue Verfassung ausarbeitet und dann das Volk darüber abstimmen lassen.

        Hat jemand die Zeit, das Wissen, den Mut, die finanziellen Mittel und die Kraft ?

        Klar wäre es besser, wenn die „Obrigkeit“, also Merkel und Konsorten es anstossen würden.
        Ich denke nicht, dass die das tun werden.

        Das Problem in Deutschland ist bekannt.
        Lügenmedien, die den Illuminaten gehören, welche die Welt-Regierung anstreben und die Nationalstaaten abschaffen wollen.
        Altparteien, welche gerne für die Ziele der Illuminaten arbeiten.
        Diese Altparteien sind von Zombies gewählt worden, welche durch die Bildungsinstitutionen, welche ebenfalls von Illuminaten gesteuert werden und die Lügenpresse, welche in der Hand der Illuminaten ist, indoktriniert wurden.
        Also sind die Altparteien „demokratisch legitimiert“ und haben dies genutzt, um immer mehr Souveränität nach Brüssel abzugeben.

        Ist doch alles schon tausendmal durchgekaut worden.
        Wir stimmen fast alle in diesen Punkten überein.

        Die Lösung ist nicht eine neue Verfassung, sondern die AfD an der Macht, also mit mehr als 50% der Stimmen.

        Oder einen Putsch der Bundeswehr und/oder Polizei gegen das Unrechts-Regime Merkel.

        Das GG ist besser als alle Verfassungen davor, da braucht nicht viel geändert zu werden.
        Darüber können wir aber erst bestimmen, wenn wir die Mehrheit dazu haben – oder die Macht durch einen Putsch übernommen haben.

    • Ich habe über das Thema der Souveränität inzwischen so viel gelesen, daß ich längst den Faden verloren habe in diesem Gestrüpp der Argumente, Behauptungen und verschwörungstheoretischen Pamphlete.

      Nach meiner Überzeugung könnte Deutschland heute unabhängig sein, hätte sich eine Regierung mal getraut, da frischen Wind zu entfachen.

      Sie sehen also, ich bin Agnostiker, halte aber die völlige Souveränität für unwahrscheinlich. Wirklich begründen kann und will ich es nicht, es ist ein unbefriedigendes und mühsames Thema. Daher nur ein Argument:
      Die Stationierung von Atomwaffen auf deutschem Gebiet sowie deren Einsatz, zeitlich wie örtlich, unterliegt nicht der Befehlsgewalt der Bundesregierung.
      Das ist ein Indiz für die Unfreiheit. Eine fremde Macht bestimmt, ob diese Waffen über unserem Land detonieren.

      • Da gibt es aber auch noch den NATO-Vertrag!

        Eigentlich komplett überflüssig seit dem Zerfall der UdSSR. Aber es gibt kaum politische Kräfte, die sich an das Thema NATO-Austritt heranwagen.
        Frankreich, ein wirklich souveränes Land, konnte (und tat) das!

      • „Daher nur ein Argument…..“
        Sie könnten richtig liegen, es wäre möglich, daß wir die volle staatliche Souveranität haben aber durch vertragliche Bindungen mit den Besatzern diese nicht ausüben können.
        Ein Beispiel: ich vertrat beruflich die Auffassung, daß man den Amis aus Gründen der zeitgemäßen Ausstattung dies und jenes zugestehen sollte, da wurde ich zurückgepfiffen, das käme überhaupt nicht infrage, weil wir die Kosten zu tragen hätten.
        Zweites Beispiel: was beschützen uns die Amis noch immer im Werdenfelser Land an der Grenze zu Österr., demnach müssen die Ösis ein wildes, kriegerisches Völkchen sein oder geht es nur um den Schutz der Wohnsitze von Promi-Musels?

      • Merkel hat am 3.Oktober 2010 bei ihrer Berliner Rede ,unser Land einer fremden Macht übergeben .
        Da hat sie Vaterlandsverrat beganngen .
        Aber keiner hat es scheinbar gehört oder Merkel nicht für vollgenommen ?

      • Onkel Dapte# Herr Michael Mannheimer

        Diese Verbrecher in der Politik wären damals sowie die heutigen aller Coleur sofort und auf der Stelle arbeitslos.
        1990 Haben Kohl und Genscher eine GmBH aus Deutschland gemacht .Diese Schlaumeier ….und Vaterlandsverräter

        Ich stelle den Link nochmal rein

        Die größte Lüge der Geschichte !Eilt!
        https://youtu.be/395donjW-DM

        Obama der mehrfachige Völkermörder(Arabischer Frühling) und Lügner kann man garnichts glauben ,der das Lügen-Spiel der Merkel und co mitgemacht haben .

      • Didgi,
        ich habe eben den ersten link angeklickt und finde dort folgende Behauptungen:
        ——————————–
        Ebenso wiederholen wir gern, dass im hiesigen Land keine einzige staatliche Organisation existiert, die Steuern, Zwangsabgaben etc. überhaupt einfordern darf, da das hiesige Land mehrfach bewiesen kein Staat ist.

        Das bedeutet: Im hiesigen Land existieren ausschließlich Firmen ohne hoheitsrechtliche Befugnisse, die auf keinen Fall dazu berechtigt sind, Gesetze zu erlassen oder Forderungen an die Bevölkerung zu stellen.

        Das hängt übrigens damit zusammen, dass es hierzulande keinen einzigen hoheitsrechtlich befugten Beamten gibt, da der Beamtenstatus exakt am achten Mai des Jahres 1945 ersatzlos abgeschafft wurde.

        Wir haben es hierzulande also ausschließlich mit Firmen und mit Firmenangestellten zu tun.
        ————————————-
        Um es höflich auszudrücken:
        Keine dieser Behauptungen sind wahr.

        Jede einzelne Behauptung ist widerlegt, teilweise von mir in diversen Kommentaren, teilweise in den von mir geposteten links.

        Aus Zeitgründen verzichte ich darauf, die Begründungen zu wiederholen.

        Ich überlasse es Ihrer Urteilskraft nach der Lektüre der Widerlegungen, ob Sie Behauptungen wie die oben zitierten als „Blödsinn“ bezeichnen möchten.

        Es gibt leider nicht für beide Seiten gute Argumente.
        Für die Seite, welche die Reichsideologen widerlegt stimmt es, dort sind die guten Argumente.
        Für die andere Seite ist das Wort „Blödsinn“ zutreffend.

      • @Krümel

        Bei Interesse lesen Sie doch einmal das Buch von Urs Bernetti – „Das deutsche Grundgesetz –
        Eine Wertung aus Schweizer Sicht“.

        Hier ein Auszug:

        „Für das Bürgerliche Gesetzbuch brauchten zwei Kommissionen insgesamt siebzehn Jahre;
        von 1881 bis 1898. Das Ergebnis war nicht nur ein Gesetzeswerk von kristallklarer Gedanken-
        führung, sondern auch ein Meisterwerk deutscher Sprache.

        Das Grundgesetz entstand in fliegender Hast. Es wurde mit heißer Nadel genäht. Im Juli 1948
        forderten die Westmächte (USA, England, Frankreich) durch ihre Hochkommissare in Deutsch-
        lands drei Westzonen die Einberufung einer verfassungsgebenden „Nationalversammlung“.

        Gehorsam setzten die Ministerpräsidenten der schon entstandenen „Länder“ (wie Bayern,
        Niedersachsen u.s.w.) einen aus ihren Beauftragten bestehenden Verfassungskonvent auf
        Herrenchiemsee ein. Dieser Konvent legte schon einen Monat später, im August 1948, einen
        Entwurf des Grundgesetzes vor. Wieder nur einen Monat später trat der von den Landtagen
        (nicht etwa vom Volke!) gewählte „parlamentarische Rat“ zusammen, der dann am 23. Mai
        1949 das von den Alliierten (Westmächten) genehmigte Grundgesetz verabschiedete.

        Der ganze Gesetzgebungsakt in Deutschland war in zehn Monaten erledigt. Das Ergebnis
        ist ein konfuses, schlampiges Gewirr von „Artikeln“ in einer elenden Sprache. Die wirklich
        entscheidenden Vorgaben für das Grundgesetz wurden lange vor dem der Öffentlichkeit
        dargestellten Gesetzgebungsakt in Deutschland woanders beschlossen, und zwar in
        England und in den Vereinigten Staaten von Amerika.“

      • Hölderlin,
        mir reicht schon der Vergleich der Entstehung des BGB mit dem GG. Äpfel mit Birnen vergleichen nennt man das.

        Mir wäre direkte Demokratie wie in der Schweiz auch lieber.
        Die AfD strebt so etwas auch an.
        Auch ein Grund für mich, die AfD zu wählen.

        Dass die Landtage die Mitglieder des Parlamentarischen Rates bestimmten, ist nichts Verwerfliches, denn sie waren durch Wahlen dazu legitimiert.

        Vielleicht lesen Sie mal nach, wie das Grundgesetz für Ungarn 2011 entstanden ist.
        Da hat kein Volk etwas mitbestimmt.
        Muss es auch nicht.
        Beim BGB wurde das Volk auch nicht gefragt.

        Wir können über die faktische Diktatur in Deutschland diskutieren, über den Staat, den sich die Parteien zur Beute genommen haben. Über den Verfassungsbruch von Merkel und Konsorten.
        Darüber schreibe ich mehr als genug.

        Das sollte aber nicht dazu führen, dass grundlegende Fakten über die BRD als Staat und dem GG als Verfassung durch Spinner als Lüge bezeichnet werden.

      • Werter Hölderlin,

        Vielen Dank für Ihren Link.
        Ein sehr ausführlicher Artikel von Herrn Menuhin.
        Lesepflicht für jeden wahrheitsliebenden Menschen.

        Das Buch Wahrheit sagen, Teufel jagen kennen Sie sicherlich auch.
        Ich muss es immer wieder lesen, einmal reicht da gar nicht.

        Dankeschön, auch Ihnen die allerbesten Grüße.

    • Herr Schachtschneider hat recht ,seit 1990 sind wir wieder souverän. Alle Allierten haben uns frei gegeben ,weil wir wieder Ein Deutschland waren -Die Wiedervereinigung
      Genscher und Kohl haben es verschwiegen genauso wie die anderen Altparteien. Russland wollte sogar uns Schlesien wieder geben ,aber Genscher der Hochverräter hat dies abgelehnt.
      Schäuble hat unrecht und dies hat er auch mit Absicht getan ,weil sie befürchten müssten ,wenn Wir das Deutsche Volk davon erfahren ,hätten wir auch um unsere Rechte gewusst ,eine Neue Verfassung zubekommen .
      Diese Kriminelle Vereinigung der Wunschgedanke war und ist ein “ Zentralstaat von Europa“ zuverwirklichen.
      Diese Verbrecher haben dann noch den “ Kampf gegen Rechts “ erfunden und gefördert ,der Gottseidank Heute nicht mehr wirkt.

      Damit Wir das Deutsche Volk still halten bis zu unserem Untergang ,oder wie die Politiker ein vorsetzlichen Völkermord
      an uns Deutsche ansterben .

      Deutschland ist wieder souverän und ich hoffe das das bald alle begreifen .
      Ausserdem ist es mir scheiss egal ,ob wir souverän sind oder nicht . Deutschland gehört dem Deutschen Volk ,es ist deutsches Land ,die Deutsche geflügt haben und das Generationen.

      Die amerikanische Armee die in Deutschland stationiert ist ,wurde von den deutschen feigen und unberechenbaren Politiker stillschweigend erlaubt.Atlaniker-Brücke…
      Auch wenn das deutsche Volk dies nicht mehr wollte.

      Es wird schon soviele Jahre Schindluder mit unserem Gutmütigen und Großzügigen Volk betrieben ,da könnte die ich aus der Hose springen .

      • @Anita

        Wie kann denn Deutschland souverän sein, wenn die Feindstaatenklausel immer noch
        existiert. In Deutschland herrscht dadurch lediglich Waffenstillstand, der jederzeit
        gebrochen werden kann.

      • Hölderlin,
        der Ausschnitt aus der Rede von Dr. Schachtschneider ist super.
        Danke, dass Sie diesen link gesetzt haben.
        (Ich würde gerne die ganze Rede hören. Sie wissen schon: der Kontext ist wichtig)

        Wenn Sie ein bißchen forschen, werden Sie völlig andere Aussagen zur Feindstaatenklausel finden. Von Staatsrechtlern, von Politikern usw.
        Der Tenor lautet: die Feindstaatenklausel ist zwar noch nicht gestrichen, dafür bräuchte es eine Vollversammlung und die ist nicht so leicht zu bekommen.
        In etwa so.
        Oder so: nicht nur Deutschland ist als Feindstaat dort drin, sondern auch Japan und die Verbündeten von Deutschland. Die sind aber auch längst souverän und jeder geht davon aus, dass die Feindstaatenklausel durch schlüssiges Handeln obsolet ist.

        Man kann halt jedes Thema so oder so darstellen. Bei Juristen ist dies besonders ausgeprägt.

        Da mir Dr. Schachtschneider am Herzen liegt, habe ich ein bißchen nachgeschaut und folgendes Interview von Jürgen Elsässer mit ihm gefunden, wo ihn der gute Jürgen, den ich ebenfalls sehr schätze, direkt fragt, was es mit der Souveränität der BRD auf sich hat.

        Vielleicht mögen Sie selbst reinhören:

        Schachtschneider: „Deutschland ist souverän, nicht okkupiert, ein Staat und hat eine Verfassung!“
        https://www.youtube.com/watch?v=IDLYG7PmnVU

        Dieses Thema mit der Souveränität ist nunmal nicht in einem 2-minütigen Rede-Ausschnitt und auch nicht in einem knapp 5-minütigem Interview mit Dr. Schachtschneider eindeutig und in allen Aspekten zu klären.

        Nicht umsonst hat Dr. Schachtschneider ein ganzes Buch darüber geschrieben.
        Ich habe es noch nicht gelesen, muss dies aber wohl nachholen.

        Wie auch immer, der link von Anita ist einer dieser unsäglichen und längst widerlegten Reichsideologen, welche den Leuten einreden wollen, sie wüßten mehr als alle Staatsrechtler.

        Meine Position zur Souveränität von Staaten ist inzwischen bekannt:

        Es gibt sie in der Praxis nicht.
        Selbst wenn es auf dem Papier alles stimmt, wenn es völkerrechtlich eindeutig ist, wenn niemand Zweifel daran hat, dass der Staat eine gültige Verfassung hat.

        Mein Pessimismus – Sie können auch Realismus dazu sagen – ist darin begründet, wie diese Welt funktioniert.
        Stichwort: Geheimgesellschaften, welche die Weltherrschaft anstreben.

        Es lebt doch keiner auf einer Insel für sich alleine.
        Auch Ungarn nicht.
        Da ist das EU-Monster, da ist die NATO, da sind die alten Kommunisten, da sind Geheimdienste am Arbeiten, welche die ungarische Politik lenken wollen.
        Da sind die Lügenmedien, da ist Soros mit seinen NWO-Kampftruppen, da sind die Bänker mit viel Bestechungsgeld, da sind die Illuminaten, welche Dr. Henry Makow beschreibt.
        Und noch viele mehr. Die UNO, die WTO, die Moslembruderschaft.

        Wie kann man bei solch einer Konstellation von einer „Unabhängigkeit“, von einer „freien Selbstbestimmung“, von Souveränität sprechen ?

        Noch kurz zur Schweiz.
        Dort tobt der Kampf gegen die NWO genauso wie bei uns auch. Die Schweiz wurde auch mit kriminellen Migranten, auch mit Moslems, geflutet.
        Das sagen mir zumindest meine Bekannten in der Schweiz.

        Die Grünen und Sozis sind in der Schweiz stark geworden. Die wollen die Schweiz genauso abschaffen, wie unsere Grünen und Roten und Schwarzen uns abschaffen wollen.

        Souveränität: auf dem Papier gemäß den Verträgen ja. Faktisch im Alltag nein.

  2. Ich habe mal vor einiger Zeit bei einem Berlinbesuch (inkl. Bundestag) den B. Riexinger und K. Kipping persönlich gesehen und gehört. Davon bekam ich echt richtig Bauchschmerzen. Gerade diese beiden sind nicht zu ertragen. Gruselig. ( auch der Neufrau von Lafontaine S. Wagenknecht kann ich nichts abgewinnen! )Das soll Deutsche Politik sein? Eine angenehme Wärmflasche für ein paar Stunden war bei mir die beste, einzige Abhilfe. Uffffffff. Ich dachte eher sofort an Nordkorea, Kommunismus und angegeblichem Sozialismus, Multikulti,Gendergaga gepaart mit Größenwahn in Reinkultur.

    Dass die LINKE diversen Sachverhalt nicht unterscheiden kann, oder falsche Schlüsse daraus zieht, hat in dieser Partei eine typisch eigene Logik. Wenn ich mich nur an Gysi erinnere, mit seinem unteridisch dämlich Kommentar über die Bürger Deutschlands und die „aussterbenden Nazis“- Kopfschüttel.

    In diesem Verein leiden ohnehin alle gleichzeitig an Größenwahn und politischer Blindheit. Allerdings, die GRÜNEN haben längst das gleiche Problem. Im Wettbewerb der Deutschlandabschaffung unterscheiden sie sich nicht im Geringsten.

    • 🙂

      Liebes Schwabenland, das haben Sie jetzt sehr schön zusammengefaßt. Sehr gute Beschreibung der LINKEN-Partei-Linie.

  3. Anm.: zum artikel
    wir haben schon früher über die grünen(linksrotgrün =) gesagt: „die sind für nichts und gegen alles“

    ————————
    Artikel weiter oben:
    3. DIESE SCHLUSSFOLHERUNG ZEIGT, DASS SOZIALISTEN UNFÄHIG SIND, ZWISCHEN KORRELATION UND KAUSALITÄT ZU UNTERSCHEIDEN.

    4. DASS SIE UNFÄHIG SIND, SACHVERHALTE OBJEKTIV ZU BEURTEILEN. SONDERN DAS GESCHEHEN EGOZENTRISCH AUF SICH BEZIEHEN.
    Anm.:
    exakt!
    abgesehen das ich diese vermutliche gentechnisch bedingte lernbehinderung bei allen linksgrünen feststelle, empfehle ich mal zu demos zu gehen, wenn die linken die afd/patrioten/pegida stören.
    die linken gröhlen manchmal ziemlich gleiches z.b. über die geldverschwendung.
    Der unterschied:
    die AFD leute wissem woran das liegt. Duie ölernbehinderten linksrotgrünen denken die afd hat schuld.
    Voll witzig.
    Ich habe inzwischen nur noch mitleid mit linksrotgrünen. Auffällig ist, das viele von denen studiert sind. Fällt aber dann so nicht auf, da sie im gepräch die einfachsten dige nicht wissen und als zusammen mit miseren eigentlich nur ein thema beherrschen, nämlich „du bist ja nazi“
    Geht man nur 1 mm tiefersinnig, so kommen sie nicht mit und werden agressiv. Wohl auch der grund warum die die kurden so lieb haben.

    • @ DDR 16 punkt12
      Zitat…(..) „Ich habe inzwischen nur noch mitleid mit linksrotgrünen. Auffällig ist, das viele von denen studiert sind. Fällt aber dann so nicht auf, da sie im gepräch die einfachsten Dinge nicht wissen und als zusammen mit miseren eigentlich nur ein thema beherrschen, nämlich „du bist ja nazi“.

      pers. Bemerkung und Einspruch: „Studiert“??? – bitte mal Butter bie de Fische“ !
      Die meisten „Berufspolitiker“ die heute die große Klappe haben, Studium abgebrochen, nix gelernt. Von Softskills (soziale Kompetenz!) ebenfalls keine Ahnung!
      Ohnenhin nur gescheiterte Existenzen bei den Grünen.
      siehe auch z.B. FAZ “ Deutsche Spitzenpolitiker verschleiern ihre Studienabbrüche“.
      http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ein-makel-im-lebenslauf-deutsche-spitzenpolitiker-verschleiern-ihre-studienabbrueche-12194627.html

      http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/bundestagsabgeordnete-versuchen-studienabbruch-zu-verbergen-a-901966.html
      wenns gegen die AFD geht, ist die durchgeknallten LINKE immer sofort dabei – gehts gegen die eigene Sekte sind alle sehr empfindlich. 2012 schreibt der Spiegel/on: „Geheimdienst Verfassungsschutz beobachtet 27 Linken-Abgeordnete

      Von Sahra Wagenknecht bis Gesine Lötzsch: Mehr als ein Drittel der Linken-Abgeordneten wird nach SPIEGEL-Informationen vom Verfassungsschutz beobachtet, damit gibt es noch mehr Betroffene als bekannt. Die Bespitzelung kostet pro Jahr rund 400.000 Euro, Gregor Gysi nennt das Vorgehen „ballaballa“.

      alles „zum Wohle unseres Landes“.
      ein YT video von 2012 -was sich bis aktuell 2017/18 im Hirn von Roth und Co. verändert hat – NICHTS absolut NICHTS – -zur heisse Luft, Linken Wahnsinn und die „Einbürgerung“ des Islam!

      • die berufswerdegänge von solchen politdarstellern sind mir gut bekannt.
        ich meinte das aber bezgl auf bürger(teddybärwerferinnen), die ich hier auf der strasse spreche.

  4. OT . . . oder ?

    Über den Spiegel muß ich mich doch sehr wundern . Ich traue meinen Augen nicht . Seit wann sagen die denn die Wahrheit ? . . . unglaublich !

    schmidthomas Heute, 07:47

    1. Der Druck im Inneren . . . .

    http://www.spiegel.de/forum/politik/merkel-nach-der-groko-entscheidung-der-spd-noch-drei-huerden-dann-wieder-kanzlerin-thread-703823-1.html

    . . . . wird zunehmen: Die Meinungsfreiheit wird weiter eingeschränkt werden, die Opposition im Bundestag nicht in der Öffentlichkeit stattfinden; dafür sorgen die Staatsmedien. Heiko Maas darf sein Netzwerkdurchsetzungsgesetz über alle Bereiche spannen. Hunderte von Millionen Euros werden in die Bekämpfung jeder abweichenden Meinung investiert; die entsprechenden Kommissionen und Initiativen dürfen sich auf den Geldsegen freuen. Es wird noch grauer werden; noch debattenärmer, noch einheitlicher. Bis irgendwann sich doch die Freiheit wieder Bahn bricht. Das kann schon bei der geringsten Abschwächung der Wirtschaftskraft der Fall sein. Es wird schwierig werden, die Zinsen noch weiter zu senken, um den staatlichen Umverteilungsprozess noch weiter mit billigem Geld zu finanzieren; der Steuerwiderstand wird wachsen. Aber das wird dauern.

    Deutschland wird sich zunächst aus der Zukunft abmelden; jetzt wird ein peinlicher Koalitionsvertrag geschlossen und dann eine müde Regierung der Ewig-Gestrigen gebildet. Zukunft wird anders buchstabiert.

    Ein schwarzer Tag für das Land und seine Bürger.

  5. Diese Anfälligkeit des WOrdpress Scrips ist seit langem bekannt und wird auch von google mittels tool zur Korrektur empfohlen – wer sich diese Arbeit macht
    Es ist ein wordpress-scrript-virus jn Form eine Trojaners, welcher beiDauerlink auf den user verschoben, diesen Fehler verursacht und ist keine Ursache des Blog-Betreibers.
    Wer das noch nicht abgespannt hat, ist eben solch Spielchen nicht mächtig.
    http://www.next.gr/uploads/135-10114.pngermutlich stammt dieser Plot aus der Hackerschmiede in der Türkei und wird eben an alle
    wordpress-user zr Irritaion versdchickt.
    Nachweibar ist der Virus durch vergleich eines frischen srips mit einem später verseuchten script!

  6. „Auch darin ähneln Linke dem Islam, der Erfindungen und Entdeckung der von ihm eroberten Länder als die seinen ausgibt. Beispiel: “

    DAS machen die Ami’s aber auch mit Perfektion.
    Haben damals Hunderttausende deutsche Patente gestohlen und anschließend als eigene Erfindungen ausgegeben und Lizenzen kassiert!

  7. Ich möchte mich dann auch mal bei ARD, ZDF, WDR, NDR, Kika, ZEIT und SPARGEL für nicht veröffentlichte Kommentare beschweren!

    Meine Erfahrung zeigt mir, dass gerade Linke die penetrantesten Zensoren sind. Und Demokratie verstehen die nur, dass auch andere Linke ihre Meinung äußern dürfen.

  8. Finde ich toll, dass die Linken mitlesen: vielleicht findet so manches blindes Huhn unter ihnen auch ein Körnchen Wahrheit, wie es auf diesem Blog in Tonnen zusammengetragen wird.

    Die Geschichte vom kleinen roten Huhn

    Es war einmal ein kleines rotes Huhn. Es scharrte auf dem Boden neben der Scheune und fand ein paar Weizenkörner. Es rief seine Freunde herbei und sagte:“Wenn wir diese Körner säen, werden wir Brot zu essen haben. Wer hilft beim Säen?“
    „Ich nicht“, sagte die Kuh.
    „Ich nicht“, sagte die Ente.
    „Ich nicht“, sagte das Schwein.
    „Ich nicht“, sagte die Gans.
    „Dann mache ich es !“, sagte das kleine rote Huhn und begann zu säen.

    Der Weizen wuchs und reifte, bis er gelb wurde. „Wer hilft mir bei der Ernte?“, fragte das kleine rote Huhn.
    „Ich nicht“, sagte die Ente.
    „Das entspricht nicht meiner Ausbildung“, sagte das Schwein.
    „Ich würde meine Alterszulage verlieren“, sagte die Kuh.
    „Ich würde mein Arbeitslosengeld nicht mehr bekommen“, sagte die Gans.
    „Dann mache ich es!“, sagte das kleine rote Huhn und begann zu ernten.

    Dann musste das Brot gebacken werden. „Wer hilft mir beim Brotbacken?“, fragte das kleine rote Huhn.
    „Dann müßte ich Überstunden machen“, sagte die Kuh.
    „Ich würde meine Sozialhilfe nicht mehr bekommen“, sagte die Ente.
    „Für mich hat man immer alles getan, ich kann das nicht“, sagte das Schwein.
    „Wenn nur ich alleine dir helfen würde, wäre das sozial ungerecht“, sagte die Gans.
    „Dann mache ich es!“, sagte das kleine rote Huhn.

    Es backte fünf Brotlaibe und zeigte sie seinen Freunden. Alle wollten davon und verlangten ihren Anteil. Aber das kleine rote Huhn sagte ihnen:“Nein, ich kann sie alleine aufessen.“
    „Nutznießer!“, schrie die Kuh.
    „Dreckiger Kapitalist!“, brüllte die Ente.
    „Ich will, daß man meine Rechte respektiert!“, fügte die Gans hinzu.
    Und das Schwein stimmte allen grunzend zu.

    Sie malten die Worte „Ungerechtigkeit“ und „Nutznießer“ auf Spruchbänder und demonstrierten gegen das kleine rote Huhn und beschimpften es.

    Da kam ein Vertreter der Behörden und sagte dem kleinen roten Huhn:“ Du darfst nicht so habsüchtig sein.“
    „Aber ich habe mir das Brot verdient!“, sagte das kleine rote Huhn.
    „Das stimmt genau.“, sagte der Beamte, „Es ist die Öffnung und die Möglichkeit, dass das System den freien Unternehmen bietet. Jeder auf dem Bauernhof kann so mehr arbeiten und so viel verdienen, wie er kann oder will. Aber – nach den schon lange geltenden Regeln des Staates und der Bürokratie müssen die Produktivsten ihre Produkte mit den faulen Bewohnern des Bauernhofes teilen. Du darfst dich darüber nicht beschweren. Es wird durch die Bewohner des Bauernhofes und den Beamten nach demokratisch aufgestellten und abgestimmten Gesetzen geschehen und ich kann dir versichern, daß ich diese Gesetze sehr genau kenn.“

    So wurden Ordnung und Glück auf dem Bauernhof wieder hergestellt. Das kleine rote Huhn begnügte sich damit, dem Beamten höflich zu sagen:!Ich bedanke mich bei Ihnen dafür, daß sie die Gesetze so gut kennen und sie so gut angewendet haben.“

    Aber- seine Freunde fragten sich, warum es von diesem Tag an kein Brot mehr auf dem Bauernhof backte, sondern an einem weit entfernten Ort, der von Beamten nicht kontrolliert wurde.

  9. Mhm, das ist eine lange E-Mailadresse.
    Ist der Kommentar deshalb im Spam gelandet?
    Diese Seite lebt Meinungsfreiheit wie keine andere.

    Ich bin mir sicher, wenn der die das Linke mitschreiben wollen, dann wird niemand blocken!!

    zum Thema: Kopfschüttel, Kinnlade wiederhochklapp.
    Und: Großartige Antwort, werter Herr Mannheimer.
    ——————————————————————–
    Manchen Disskutanten sei zur Lektüre empfohlen:

    Faktencheck
    Ist Deutschland eine GmbH?

    https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/staat-behoerden/ist-deutschland-eine-gmbh

    Egal wie die Lage ist, international sind wir als BRD anerkannt und müssen uns um aktuelle Probleme kümmern. :

    Islam, Turbokapitalismus, Zerstörung Deutschlands und Auslöschung unseres Volkes ! Größenwahn und Raffgier der eth. Politverbrecher, usw!

  10. Können sich die linksrotschwarzgrünen eigentlich noch in den Spiegel schauen?
    18.01.2018 Martin Reichardt AfD. Bei dieser Rede toben die Vertreter der Altparteien
    https://www.youtube.com/watch?v=f82ORDgV5Ew

    und…
    am 19.1.18 veröffentlicht:
    Martin Sichert (AfD): „Aydan Özo?uz (SPD) ist die Oberahnungsloseste in Sachen Integration“
    eine sehr gute Rede (mit erbärmlichen, dämlichen, verächlichen Hass-Gelächter des BT Abgeordten (der gleichgeschalteten Merkelregierung)

  11. Hat irgend jemand den Donnerhall der Empörung der Linken gehört, nachdem das sozialistische Paradies Venezuela abgebrannt ist? Ich nicht, ich bin schwerhörig.

    Wir erinnern uns:
    Schon vor Jahren erzählte die HAZ in einem Anfall todesmutiger Wahrheitssucht von den Zuständen in diesem armen Land. Die Geschäfte waren leer, es gab fast nichts. Die Regierung verhaftete daraufhin die Eigentümer und machte den Vorwurf, die Waren nicht schnell genug aus den Lagern in die Geschäfte zu transportieren, um die Regierung zu stürzen. Im Fernsehen liefen rund um die Uhr Sendungen mit zum Bersten gefüllten Lebensmittellagern, verbunden mit einer mörderischen Hetze gegen die Produzenten.

    Seltsamerweise füllten sich die Regale in den Geschäften nicht. Also wurden für jeden Venezulaner Tage eingeführt, an denen er einkaufen durfte. Das Geburtsdatum entschied, ob montags, dienstags oder… der Supermarkt betreten werden durfte. Morgens, als diese noch geschlossen waren, kamen die Soldaten und räumten aus, was sie gebrauchen konnten. Die selektierte Kundschaft wartete in langen Schlangen. Dann wurde geöffnet, die Soldaten zerrten eine alte Frau aus der Schlange, die keinen Ausweis mit Geburtsdatum vorweisen konnte, und die anderen standen dann vor leeren Regalen. Es gab etwas Mehl, Salz und manchmal Maismehl.

    Heute ist es noch viel schlimmer geworden. Der Widerstand hat sich gebildet, die Regierung die Opposition vertrieben oder inhaftiert, Maduro ist Diktator auf Lebenszeit. Schuld an allem sind die USA, die nach der Enteignung der Ölförderungs- und verarbeitungsindustrie durch Chavez doch tatsächlich ihre Experten aus dem Land abgezogen haben. Sabotage!

    Die kommunistische „Elite“ hat die Landeswährung früh in Dollar umgetauscht, was dem Bürger strengstens verboten war. Die exorbitante Inflation hat längst alle anderen restlos verarmt.

    Sich mit dem Klassenfeind zu verabreden, die Ölanlagen wieder auf Vordermann zu bringen und die Ölfelder zu erschließen, Venezuela hat die größten Reserven der Welt, kommt natürlich nicht in Frage, verhungern auch noch so viele Menschen, werden auch noch viele Rebellen erschossen.

    Das also ist der real existierende Sozialismus. Und die deutsche Linke schweigt, die Medien berichten kaum.

  12. Dieses linke Pack……….der Begriff steht für deren Charakter…..hat in diesem Blog nicht,s verloren……..fragt Merkel , Maas oder Schulz ob sie Euch einen stiften, Ihr Ratten!

  13. OT

    #Schweden im Krieg gegen Migranten – schwere Explosion in #Malmö

    Ministerpräsident Löfven hat erst vor wenigen Tagen in Erwägung gezogen, gegen die ausufernde Gewalt in den NoGo-Areas auch das Militär zum Einsatz zu bringen. Die Ankündigung verpuffte, in Malmö ereigneten sich postwendend neue Attentate.

    Eine erneute Explosion ereignete sich gestern Abend in dem überwiegend von Migranten bewohnten Malmöer Stadtteil Rosengård, der als NoGo-Area gilt. Dort gab es bereits mehrere Attentate auf Polizeistationen und Streifenwagen im Dienst.

    Auch an anderen Orten hat es anständig gekracht, wie der freie Journalist Peter Sweden berichtet:

    (Tweet)

    Und auch die Auslandspresse berichtet, nur in Deutschland liest man nichts dergleichen, nur in den alternativen Medien. Bojan Pancecski von der Sunday Times schreibt:

    Meine Botschaft aus #Schweden, das einen beispiellosen Anstieg von Schießereien, Bombenanschlägen und Sexualverbrechen erlebt. Die Krise beschränkt sich hauptsächlich auf Gebiete, die überwiegend von Einwanderern bevölkert sind, so dass gewöhnliche Schweden die Nachrichten ungläubig lesen:

    (Tweet)

    Die Explosion war so stark, dass die Fenster im Umkreis von einer Meile erzitterten …“, heißt es in dem Artikel, der sich leider hinter einer Bezahlschranke befindet. Vielleicht möchte man in Großbritannien keine zu großen Ängste schüren, nach all den Terroranschlägen und den besonders in London zunehmenden Messerattacken.
    „Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“, soll Ministerpräsident…..

    https://opposition24.com/schweden-krieg-migranten-angriffe/397637

    Schweden im Kriegszustand ??

  14. Man kann vielleicht die Löschung des Linken Kommentar kritisieren. Aber eine Nähe zu Merkel bei Michael Mannheimer zu unterstellen ist genauso verlogen als den Holocaust zu leugnen.Im umgekehrten falle würden die Linken auch löschen. Deshalb halte ich das für richtig!

    • leider muß der „Holocaust“ schon wieder für irgendwas herhalten.Immer weiter auf kleiner Flamme simmern lassen.

    • Das ist echt lachhaft ,Herrn Mannheimer in Verbindung mit Merkel zu sehen .
      Ha ,typisch dumme Linke ,die unser deutschen Volkstod wollen.
      Wenn ein Volksgericht richtet ,dann sind diese Linken vorne mit in der ersten Reihe ,die in den Knast marschieren.

      Ach ich kanns garnicht mehr erwarten ….

  15. Anscheinend hat Ihr Virenscanner einen Virus angezeigt. Deshalb mussten Sie löschen. Ob die Linken Ihnen einen Trojaner einschmuggeln wollten kann man nur spekulieren. Es ist besser ein Kommentar zu viel löschen als ein Virus einzufangen!

  16. Tja liebe LINKE, der Schuß ging wohl nach hinten los. Ihr glaubt, Euch mit jemandem anlegen zu können, der Eure satanische, menschenverachtende Drecksideologie besser kennt als ihr selber und dennoch sein Hirn noch zum selbstständigen Denken benutzen kann.

    Übrigens: jetzt habt ihr mal am eigenen Leib erfahren wie es ist, wenn eine Meinung die nicht die eigene ist, nicht veröffentlicht wird (wenn auch unbeabsichtigt im Fall von H. Mannheimer) und man somit mundtot gemacht wird. So geht es RECHTschaffenen Bürgern in Deutschland seit Jahren!

    @Inge 13:59: eine glänzende Metapher.

  17. Kommt man Merkel zu nahe, können Brandblasen zurückbleiben. Deshalb sucht kein
    Mensch, der einigermaßen klar im Kopf ist, Merkels Nähe. Schon gar nicht Herr Mannheimer.

  18. Wenn die ehemalige SED im Bund drankommen würde hätten wir sofort Bürgerkrieg. Schlimm genug dass die im Osten an der Macht sitzen, siehe in Thüringen die Terrorherrschaft von Bodo „Inshallah“ Ramelow und seinem zionistischen Verfassungsschutzchef. Diese gottverdammten Scheissbolschewisten aus der DDR hätte man 1989 konsequent ein für allemal entsorgen müssen. Jetzt haben wir den Salat.

  19. Nun dann kann die Linksbrut doch schon mal sehen was ihr blüht,für die Klimalüge haben wir 10Jahre,für die Beleidigung an Herr Mannheimer,die noch widerlicher ist als wie man euch ohnehin schon kennt 15Jahre und für eure Lehrkräfte an Schulen und den damit verbundenen Konsequenzen für unsere Kinder ohne weiteres 20 Jahre Haft im Angebot.
    Für den Genozid an uns Deutschen durch Flutung mit selbstgebastelten Flüchtlingen,für den höchsten Verrat am deutschen Volk werden wir uns nicht scheuen die Todesstrafe in Erwägung zu ziehen.
    Ihr habt den Krieg unter die europäischen Völker getragen,hierfür sieht das deutsche Kriegsrecht durchaus diese Strafe ausdrücklich vor.
    Euch wirds nichts nützen euch selbst als Psychopathen zu reduzieren,auch Menschen mit narzisstischer,seelischer Schwerbehinderung sind von dieser Strafe nicht ausgenommen.
    Die Schuldfähigkeit wird nicht etwa wie bei einem direkten psychotischem Geschehen beeinflusst.
    Ihr habt mit besonderer Heimtücke und aus einem niederen Beweggrund einen Völkermord zu verantworten,der in der gesamten prähistorischen Weltgeschichte einmalig ist.
    Die Opferzahl läuft rasant auf die Opferzahl der durch den Islam Gemordeteten zu.Ein bisschen noch,ein Quentchen….und ein ganzer Kontinent wird zu Grabe getragen.
    Ganz zu schweigen von denen die ihr in ausweglose Situation gebracht habt,ganz zu schweigen von denen die ihr mit eurer verseuchten Politik krank gemacht habt,die aber aus Kostengründen natürlich nicht behandelt werden sollen.
    Millionen von depressiv und angsterkrankten Menschen klagen an,dafür seid ihr verantwortlich,dafür werdet ihr büssen.
    Ein soziales Netz zu schaffen an dem der Deutsche erkrankt und verschwindet,euer Teil werdet ihr bekommen,eure Raffinessen sind durchschaut,die Beleidigung an Herr Mannheimer wird euch vorgelesen werden,wir vergessen nicht,wenn ihr das glaubt.
    Ich könnte verstehen wenn ihr Fersengeld gäbet und versucht noch zu entkommen.Doch eure Namen sind bekannt,auch sie werden einzeln verlesen,wir finden euch,versucht ruhig noch abzuhauen,wie damals.
    Euch hirnabgesaugten Linksökofaschisten werden wir wie Ungeziefer bekämpfen wo immer wir auf euch treffen.
    Das ist und bleibt unser heiliger Schwur,denkt daran es gibt Überlebende Zeugen dieses totgeweihten Landes.
    Wir werden uns nicht lumpen lassen,da verlasst euch mal darauf.

  20. Monika Richter #
    Gut gebrüllt Löwin
    Weiter so
    Wir Frauen haben die Schnauze voll ,das Fass ist übergelaufen.
    Ihr Linken Versager ,ihr Völkermördergesindel.
    Das mit dem deutschen Volktod habt ihr nicht umsonst gesagt ,denn bald kommt die Abrechnung.

    Alle sind im Visier ,keiner wird entkommen ,keiner

  21. Überall, wo Linke/Sozialisten an die Macht kamen, gab es erstmal tausende, wenn nicht Millionen Tote. Orwells „Animal Farm“ wird zwar gelesen, aber die Botschaft nicht kapiert!

  22. @MM

    Lieber Michael Mannheimer,

    egal wer was sagt oder denkt, egal was für eine Gesinnung oder nicht, spielt alles keine Rolle.

    Sie sind im Bundestag angekommen!!!! Meinen Glückwunsch!!! Von ganzem Herzen

Kommentare sind deaktiviert.