Deutschland: Zunehmende Kirchenschändungen seitens immigrierter Merkel-Moslems

Von Michael Mannheimer, 28.1.2018

Überall, wo der Islam die Macht ergriffen hat, zerstörte er alle kulturellen Zeugnisse der vorislamischen Kultur oder Zivilisation.

„Anschläge“ auf christliche Gebäude werden unter den Teppich gekehrt, die deutlich weniger häufigen Attacken auf muslimische Einrichtungen malen Mazyek und Co. als Schreckgespenst des „Rassismus“ und der „Islamophobie“ an die Wand.“ (Quelle)

In allen islamischen Staaten gehören Anschläge auf Kirchen seitens „Rechtgläubiger“ – sofern es überhaupt welche geben sollte – zum Alltags-Riskio der dortigen christlichen Minorität. Der Hass gegen Christen- und Judentum, aber auch gegen alle anderen Religionen, ist systemischer Bestandteil des Islam. Alle gegenteiligen Behauptungen sind reine Lüge. Und jene Halbgebildeten, die auf die angebliche Toleranz des Cordoba-Islam verweisen, haben keine Ahnung, unter welch menschenunwürdigen Verhältnissen damals die Christen und Juden zu leben hatten.

Denn der Islam kennt keine religöse Toleranz, auf welche er sich gleichwohl in den westlichen Staaten, wo es eine solche gibt, beruft, um diese mittelfristig übernehmen zu können.

„Dank eurer Gesetze werden wir euch beherrschen“, sagte vor einigen Jahren der Imam von Izmir, bezugnehmend auf die liberalen Gesetze in den westlichen Ländern, welche Moslems als Schlupfloch zur Infiltration und Islamisierung der westlichen Welt auszunutzen verstehen.

Dies schrieb keine Geringerer als der Orientalist Hans-Peter Raddatz, einer der weltweit besten Kenner des Islam und Autor mehrerer wissenschaftlicher Bestseller.

„Auf der Europa-Synode 1999 in Rom erhob sich der türkische Bischof Bernardini und berichtete über die Offenheit, mit der sich kurz zuvor der Imam von Izmir an die christlichen Teilnehmer eines Dialogtreffens gewandt hatte:

„Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen.“

Die geschockten Prälaten versuchten – letztlich erfolglos -, die Veröffentlichung von Bernardinis Vortrag zu verhindern.“

Quelle

Zwei Punkte sind interessant bei diesem Zitat:

1. Dieser Imam sprach offen aus, was das Hauptziel des Islam ist:

Zuerst werden nichtislamische Länder „überwältigt“, dann „beherrscht“.
Das ist DAS Prinzip und DIE Hauptaufgabe des islam. alles andere um diese ist reines Beiwerk.

2. Auch an dieser Synode sah man, dass Kirchenfunktionäre schon damals alles taten, um  das Verkünden der Wahrheit über den Islam zu verhindern.

Systematische Angriffe auf Kirchen in allen Ländern, wo der Islam herrscht

Am häufigsten brennen Kirchen in Ägypten. Dort ist das Christentum in Gestalt der Kopten noch relativ stark vertreten.

Als die Moslembrüder die Macht innehatten und dies vom Westen bejubelt wurde, brannten ägyptische Moslems nahezu täglich Kirchen nieder – wobei der Westen schwieg.

Dem Spuk wurde schließlich durch das Einschreiten des Militärs und die Verhaftung des islamischen Regierungschefs Mursi Einhalt geboten. Während der kurzen Zeit seiner Regierung (Juni 2012-Juli 2013) begannen die Moslembrüder, die Ägypter auf die Einführung der Scharia vorzubereiten. Binnen weniger Jahre, so die Regierung, würden Praktiken wie Steinigung, das Abscheiden von Extremitäten und Prügelstrafen zum normalen Leben Ägyptens gehören. Mursi wurde nach seiner Festnahme zum Tode verurteilt wegen Staatsputsch und grober Verletzung der ägyptischen Verfassung.

Nun häufen sich auch Angriffe von Moslems auf Kirchen in Deutschland

Überall in Deutschland kommt es in immer kürzeren Abständen zu Schändungen von christlichen Sakralräumen (Kirchenschändung).

Waren 2016 mehr als 3200 Kirchenschändungen bekannt, so schnellte deren Zahl allein in der ersten Jahreshälfte 2017 auf bereits mehr als 4500 Kirchenschändungen.

Quelle

Während die Berichterstattung der Medien hier meist auf den Sachschaden oder den Diebstahl an den milden Gaben für die Ärmsten eingeht (aufgebrochene Opferstöcke), ist die Verachtung und die Schändung der heiligen Orte in der Öffentlichkeit kaum ein Thema – selbst wenn das Allerheiligste einer Kirche mit Kot beschmiert wird oder heilige Kreuze oder Christusstatuen die Hände abgekackt bekommen oder heilige Reliquien verschleppt werden. Über die Hintergründe der Taten und der Täter wird selten etwas vermeldet, selbst wenn die Täter ermittelt werden.

2017 verübte ein pakistanischer Immigrant einen Anschlag auf die St. Hildegard Kirche in Mannheim.

Nach Angaben der Polizei gegenüber CNA Deutsch handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen seit mehreren Jahren in Deutschland lebenden Mann aus Pakistan.

Mit Gasflasche und Hammer bewaffnet waren – nach Zeugenaussagen zwei – Täter am 17. Oktober in die Kirche St. Hildgard im Stadtteil Käfertal eingedrungen. Sie versuchten, den Kirchturm in Brand zu setzen. Eine von aufmerksamen Bürgern verständigte Polizeistreife löschte das Feuer. Verletzt wurde niemand.

Der Mann wurde nach einer akribischen Fahndung gestellt, so die Behörden. Zeugen sprachen laut „Rhein-Neckar-Zeitung“ von zwei Tätern. Gegen den Festgenommen wurde Haftbefehl erlassen – Tatverdacht: „Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion“.

St. Hildegard ist nach Angaben seiner Website Heimat von rund 2.700 Katholiken. Die Pfarrkirche aus dem Jahr 1959 ist Hildegard von Bingen geweiht. (Quelle)

Eine Liste der Kirchenschändungen in Deutschland sehen Sie hier.

Weltherrschaft ist das Hauptziel des Islam

Dem Islam muss der Zutritt in den freien Teil der Welt versagt werden. Doch genau das Gegenteil ist eingetreten.

Die derzeitige Islamisierung der nichtislamischen Welt ist der dritte und bislang mit Abstand erfolgreichste Angriff des Islam auf Europa (und in der Folge auf den Rest der Erste-Welt-Länder).

Er stellt alles in den Schatten, was der Islam bisher an Versuchen unternommen hat, Europa zu erobern: Er ist wesentlich erfolgreicher als sein erster Angriff (Spanien) und sein zweiter Angriff (Balkanländer bis zur Krim unter dem Osmanischen Reich).

Mit den Moslems kommt auch ihre zerstörerische Ideologie nach Europa. Und diese ist, um es auf ihren Hauptpunkt zu reduzieren:

Vernichtung der Länder des „Unglaubens“ (dar al-Harb) und deren Einverleibung in die islamische Ummah.

Daher darf der Islam nicht unter die Religionsfreiheit fallen, wie uns kriminelle und/oder naiv-unwissende Politiker ständig vorplärren – im Verein mit den westlichen Medien, die den aggressiven Charakter dieser Religion – die eigentlich ein Kriegs- und Eroberungskult im Gewand einer Religion ist – systematisch verbergen.

Sie wissen sehr wohl, dass der Islam so ist. Aber ihre Agenda ist eine andere. Medien sind die Speerspitze der NWO-Strategie, welche das Hauptziel der Bundesregierung ist:

Keine Länder, keine Kulturen, keine Grenzen. Stattdessen eine gigantische Vermischung aller Rassen und Völker, die sich in einer „Eine-Welt“-Regierung unter Führung der USA zusammenfinden und dann von dieser Regierung zentral gelenkt und geführt werden.

Die NWO ist also, um es auf den Punkt zu bringen, das Weltmachstreben der USA, die Amerikanisierung der Welt.

Die USA (genauer: jenes linken und kapitalistischen Teils des US-Establishments, welches die NWO durchziehen will) sind damit, neben dem Weltsozialismus, dem Islam, dem Vatikan und den Geheimbünden dieser Welt (Freimaurer, Illuminati u.a.) wesentlicher Teil des globalen Netzwerkes, welches die Existenz der freien Welt fundamental bedroht.

Erst wenn die freie Welt dies begriffen hat, wird sie noch eine Chance haben, zu überleben.

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

45 Kommentare

    • Theoretisch könnte es ja bei Moscheen auch passieren.
      Da hätten wir aber keinen Bürgerkrieg.
      Wir hätten einen Rachefeldzug gegen die eigene Bevölkerung seitens Regierung in Zusammenarbeit mit islamischen Interessen aller Art.

  1. Es entwickelt sich genau so, wie mir im Urlaub ein Zypriote bereits mitteilte, das sein Land genau so von der islamischen Pest drangsaliert wurde, das Kirchen missbraucht und als Viehställe benutzt wurden, das christliche Symbole zerschlagen wurden, das Einheimische aus ihren Häusern vertrieben wurden.Er hat mir Alles erzählt, was auf uns zukommt. Der Islamismus ist der Wolf im Schafspelz.

  2. das geschehen in Mannheim wurde weitgehend unter den Teppich gekehrt, wer Mannheim kennt,der weiss-da sind schon ganze Stadtteile islamisiert-aber Hauptsache die bio-Mannheimer sind weltoffen und vielfältig-game over

  3. Der Vatikan ist dank dieser Globalisten(Freimaurer,Satanisten etc.,gekauften(Ich weiss es nicht!)Verkommenen Stalinen Goblem treuen Satanisten-Dogma-Papst-NWO-Agenda -Anhängigen-Dollar pervevertierten schon seid wann?!Gehörig?!Achso war schon immer so Hersche und Teile!Hitlerzeit und Heute!!Und viel,viel früher!Massenmord Inquistition früher wie heute(Landesverrat!).Unmensch Papst Allah (Leide und Hersche).Links machts möglich!!

  4. Das ist alles hier nur MÖGLICH, weil die herrschenden „Kulturmarxisten“ den Mohammedanern „freie Hand“ lassen: Ihr GEMEINSAMES Ziel ist ja die VERNICHTUNG unserer christlich-abendländischen „Mehrheitskultur“ – die einen wollen den „neuen multikulturellen Menschen“ ERZWINGEN, die anderen wollen die Weltherrschaft des Islams ERZWINGEN! Das erinnert an das Wüten der Roten Garden während Maos „Kulturrevolution“ gegen die chinesischen Traditionen. Oder, wie ein Putin-naher Autor über Merkel als „perfektes Beispiel des KULTURELLEN MARXISMUS“ schrieb:

    „Kulturmarxisten wollen die VERMISCHUNG zwecks ABSCHAFFUNG von MEHRHEITS-Kulturen. Dabei beschuldigen sie ihre Gegner als Rassisten und wollen ALLE VERBLIEBENEN KULTURVÖLKER platt machen.“

    Das ist den „Fernsehmachern“ mit ihren „Umerziehungs-Programmen“ schon weitgehend „gelungen“: Was sich da in Sendern wie „RTL“ an seelischen und kulturellen Wracks tummelt und an „geistigem Müll“ verbreitet wird, das hat mit „deutscher Kultur“ schon lange nichts mehr zu tun. Und man kann sich ausmalen, wie das auf Menschen WIRKEN muß, bei denen diese Schrott-„Sender“ 24 Stunden rund um die Uhr laufen, deren „Programme“ bei einem normal Gebliebenen schon nach wenigen Minuten für Übelkeit und Erbrechen sorgen! Man denke nur an das EKELHAFTE „Dschungel-Camp“! Den „Rest“ – die noch stehenden großartigen Monumente unserer einstigen MEHRHEITS-KULTUR – vernichten die „Merkel-Söldner“ aus dem Orient, damit künftig nichts mehr daran „erinnert“, zu welchen kulturellen HÖCHSTLEISTUNGEN hier einmal ein Volk fähig war.

  5. Na ja, persönlich sehe ich diese Dinge, die Sie, werter Herr Mannheimer beschreiben,
    aus einer etwas höheren Warte. Die Menschen haben das Christentum nicht wieder
    gefunden, wie dies einst zu Zeiten als Jesus Christus lebte, noch war.

    Das Christentum, damit meine ich ausdrücklich nicht das Kirchenchristentum, sondern
    das spirituelle Christentum, braucht eine Wiedergeburt, eine Erneuerung, im Sinne
    eines Impulses der durch die Menschheit gehen müsste.

    Da dies bis heute nicht geschah, der Mensch das esoterische Christum (hat nichts
    mit NewAge oder ähnlichem zu tun), durch reinen Materialismus ersetzte, ergo das
    Christentum überwand, tritt eine installierte Pseudo-„Religion“ an dessen Stelle, die
    für alle sichtbar, christliche Symbole entfernt.

    Trotz dieses offenkundigen Vorgehens, seitens dieser Barbaren, erwacht der europäische
    Mensch nur langsam. Er „erwacht“ aber immer noch nicht am Christentum, welches wohl
    erst in der Zukunft tatsächlich diesen Namen verdient, sondern er, der Mensch, erwacht
    zögerlich an dem was er dort draussen wahrnimmt.

    MM. ICH STIMME IHNEN ZU 100 PROZENT ZU.

  6. Wiederwertige Kulturschock Kinderficker!Bischöfe und Desingemeinschafts Herschende Allmachtsgeleitete Päpste mit Hirn Allah Rtl Dschungelcamp so und viel schlimmer werter Alter Sack!

    • @ Bronson

      Ich bin überzeugt, daß unser werter @Alter Sack weiß, daß KIFI etc. schlimmer ist als Dschungelcamp.

      Jedoch ist dieses Dschungegecampe die diese Wahnsinnszustände erst ermöglichende diesen vorausgehende und diese lancierende Hirnfi**erei!

      Und daher ist sie quasi die Ursache, die Wegbereitung, die Pfadtreterei für die von Ihnen angeführten Exzesse, die dieser desolat-enthemmten Masse erst die Impulse für „toleranzbesoffene“ Gleichgültigkeit zugeformt hat.

      • Die EHRFURCHT vor den Überlieferungen wurde seit der 1968er-Kulturrevolution SYSTEMATISCH ZERSTÖRT.

        Zurück blieb ein Menschentypus, der an Nietzsches „LETZTEN MENSCHEN“ erinnert, der wie ein Erdfloh die Sonne anblinzelt, denn ihm genügt ja sein „Lüstchen“ bei Tag und bei Nacht. Im „Dschungel-Camp“ wurde der „letzte Mensch“ Zarathustras doch tatsächlich inkarniert!

        Immerhin erinnert das ZDF an ein Ereignis, das jeder Deutsche in diesem Jahr mit Ehrfurcht bedenkt:

        1000 Jahre WORMSER DOM!

        Am 9. Juni 1018 weihte der Wormser Bischof die Kathedrale, die seit 1000 Jahren auf ein und demselben Grundriß steht. Eines der wenigen Fleckchen Erde, auf die 1000 Jahre lang kein mohammedanischer Landräuber seinen Fuß setzte – bis zu der Zeit der WAHNSINNIGEN KOMMUNISTISCHEN KULTURVERNICHTERIN aus der tiefsten uckermärkischen „Provinz“, die uns hier mit ihrem roboterhaften Gelispel seit 12 Jahren zur Verzweiflung bringt!

        Eine nachdenklich machende Zusammenfassung der Geschichte von Dom und Stadt, die mehrfach im Mittelpunkt weltgeschichtlicher Ereignisse stand – insbesondere im Jahr 1521, als der Reformator Luther vor einem Kaiser stand, in dessen damaligem, von Europa bis nach Südamerika reichenden Imperium „die Sonne nie unterging“:

        http://www.zdf.de/nachrichten/heute/1000-jahre-wormser-dom-100.html

        Hoffen wir, daß die „Sonnenfinsternis“ durch die islamische Landbesetzung Europas bald vorbei ist!

  7. Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei müssen Jetzt endlich einen Militär-Schlag GEGEN MerkeL-Reich Durchführen um Alleine schon Um die Christlichen Kirchen zu Beschützen mit Militärischer Gewalt !

    Diese Zerstörungen Aller Christlichen Kirchen Deutschland’s ist Erst NUR der Anfang des BÖSEN-HÖLLEN-REICH des MARTIN-SCHULZ-MERKEL-Islam !

    Dann dem der Islam Herrschaft über Deutschland An Sich Geriessen haben werden wird im Jahre 2021 Dann Wird der Islam Alle Deutschen-Menschen weg VERKAUFEN nach Saudi-Arabien, Pakistan, OMAN, JEMEN und ERDOGAN-TÜRKKEI !

    Der Islam ist eine Menschenfresser-Regilion und SKLAVEN-HALTER-Regilion und KRIEGSVERBRECHER-Regilion ! Wie Alleine schon Presse-ArtikeL in der System-Presse Beweisen !

    Islamische ISIS-Kriegsverbrechen im Irak (Iraq) !

    https://www.welt.de/politik/ausland/article166010811/Irakische-Abgeordnete-berichtet-von-bestialischer-Tat-des-IS.html

    https://www.welt.de/politik/video166017100/Gefangene-Jesidin-musste-eigenen-Sohn-essen.html

    http://www.journalistenwatch.com/2017/06/28/is-zwingt-jesidin-ihr-baby-zu-essen/

    Islamische Kriegsverbrechen in Libyen !

    https://www.welt.de/politik/video171124342/Maenner-werden-in-Libyen-fuer-400-Dollar-verkauft.html

    http://www.sueddeutsche.de/politik/afrika-ein-sklave-fuer-dollar-1.3772216

    https://michael-mannheimer.net/2017/12/04/ehem-nigerianischer-kultusminister-christen-wurden-von-lybischen-moslem-gefangengenommen-und-dann-wie-kebab-gegrillt/

    Wir sollte Alle Menschen auch auf diese EU-Dokumente und UNO-Dokumente hinweisen Die Richtig Aufzeigen dass die EU und UNO Schon Seit 1998 von ganz langerhand Diese LINKE ISLAMISTISCHE-VERNICHTUNGSINVASION In Deutschland Geplant Haben !

    Darum Sollten Alle Deutschen und Europäner an dieser Gross-DEMO Mitteilnehmen !

  8. Hier ist Es Schwarz auf Weiß………Wir , die „weiße Rasse“ sollen mit Allen Mitteln ausgetauscht werden, wer jetzt noch die „Flüchtlingslüge, mit den ach so armen verfolgten Flüchtlingen glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen“.
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm
    ………..und hier….
    .https://www.journalistenwatch.com/2018/01/27/wir-wurden-alle-belogen-eu-papier-beweist-es-ging-nie-um-fluechtlinge-sondern-um-eine-geplante-neuansiedlung/

  9. @eagle1 Habe ich Toleranz besoffene Gleichgültigkeits Pfadstreterei Exzesse erst hervorgerufen und die Impulse dafür geliefert?!Alter Sack wollte ich ich nicht Inkomplementieren aber das wurde falsch vernommen?!Ok dann tuts mir Leid!

    • @ Bronson

      Das ist wohl ein Mißverständnis. Sie wurden von mir in keinster Weise kritisiert.
      Ehrlich nicht.

      Ich wollte nur klärend dazwischenfunken. Was wohl nicht so geklappt hat. Das tut mir dann leid. Da habe ich wohl an der Kommunikation eher was verschlimmbessert.
      Die Ursache für schlimme Exzesse in der physischen Realität sind ganz oft geistige Vorgänge.

      Ohne die geistige Koranverseuchung wäre auch der Islam nicht entstanden, und damit nicht die ganze Misere, die er angerichtet hat.

      Ohne geistige „Führerfiguren und Führerideen“ gäbe es wirklich sehr wenige große Bewegungen in der Menschheitsgeschichte.

      Daher ist es auch für unser Anliegen wichtig, daß es eine geistige Schmiede gibt, die sich mit der Rückbesinnung auf die bürgerlichen Werte beschäftigt.

      Sie haben selbstverständlich nichts zu diesem allen hervorgerufen. 🙂

  10. ES sollten Alle Deutschen An diese E-Mail-Adressen Schreiben dass Sich MerkeL NUR noch Durch Wahlfälschungen immer weiter An der Macht festhalten tut und Dass Deutsche Volk MerkeL GEWALTSAM ABSETZEN WERDEN WIRD !

    Trish.Regan@foxbusiness.com und Trish.Regan@foxnews.com und enquiries@annaedwardsnews.com

    MerkeL ONLY by Electoral Frauds Continues to Hold On to Power and That German People will FORUM BE TRANSMITTED !

    MerkeL NUR noch Durch Wahlfälschungen immer weiter An der Macht festhalten tut und Dass Deutsche Volk WIRD GEWALTSAM ABSETZEN MerkeL WERDEN !

    Schreibt an Alle diese Persoen hierdass : http://www.foxbusiness.com/person/personalities.html

    Vorname.Nachname@foxbusiness.com oder Vorname.Nachname@foxnews.com

    Dass wird dem SCHADEN ein WENIG DAX-Aktien-Schaden und damit auch MerkeL SCHADEN und vorallem der MerkeL-CDU SCHADEN !

    • Gottseidank, ich dachte schon, daß Sie unnötige Schmerzen abbekommen haben. Leider kann der Kopf mit dem Gedenke eben auch Unfug anrichten.
      Ich habe oben versucht, das zu klären. 🙂

  11. Ich würde Moslems am liebsten vor ihre Moscheen, in denen solche Untaten straffrei gepredigt werden, kotzen und ein entspr. Bild einer zerstörten Kirche beilegen, dass die IQ-80-Menschen auch begreifen, woher der Wind weg.

    Aber das ist eben nicht der christliche Weg.

  12. Sagt mal so einem GUTMENSCHEN das hinter dieser Zerstörungswut diese Muslimische Neubürger stecken! Oooooh ich kann euch sagen das DIESE das Reflexartig leugnen werden! Es heisst dann reflexartig bei denen ´´Es sind auch Deutsche wo das machen´´!! Ja das ist deren logik!!

    Ja der Islam wird vom System gebraucht um uns Los zu werden! JENEN interessiert der Glaube nicht wirklich, der ist nur Mittel zum Zweck.

    Vollmond stand in der ALten Zeit für die Weisse Menschheit! Und der Islam hat denn Halbmond und das bedeuted zurück drängung!!

  13. Wo sind all die Juden und Christen, die gegen diese Zustände was unternehmen wollen? Ich kennen keinen Rechten der christliche Symbole zerstört. Wenn am er irgend wo ein Hakenkreuz zu sehen ist, sind alle aus dem Häuschen wie ein paar Ratten in einem verstopften Scheißhaus.

  14. Heute werden Kirchen geschändet. Nein, das geschieht natürlich schon eine ganze Weile. Und natürlich (Merkel-Sprech) berichtet die Presse kaum.

    Der Islam weiß natürlich, daß wir auf eine ganz herausragende Kultur zurückblicken können, der er nichts entgegenzusetzen hat und die natürlich (M.-S.) unislamisch ist. Er wird sie vollkommen auslöschen, fack ju Göthe, fack ju Schiller, fack ju deutsche Kultur.
    So besiegt er dann seine begründeten Minderwertigkeitskomplexe.

    Lassen wir das zu?

  15. Der Hass der linksliberalen Kirchenhasser deckt sich mit dem mörderischen Christenhass der Arabersekte

    Das Endziel der Asylflut ist die Auslöschung des Christentums in Europa

    Gott richte und vernichte alle Linksliberalen und alle Araber

  16. Der Islam ist ein tödlicher Algorithmus, welcher die Weltkarte islamgrün färbt. Es gibt kein Verständnis und Erbarmen für Nichtmuslime. Also ist er die ERZBEDROHUNG für die Welt.

    Und die Kirchen werden wortlos repariert, und der Vorstand sagt danke!

    Und die Kirchen

  17. Wieso benehmen sich Moslems in unserem Land so? Schon mal diese Frage gestellt?
    Audiatur et altera pars! Keine Emotionen oder sich beeinflussen lassen!

    Einfach nur Zuhören, versuchen zu begreifen und zu lernen! Genau das habe ich gemacht!
    Und ich hatte genug Zeit, mich mit den Argumenten und der Denkweise von Moslems zu befassen. Sogar mit einem echten Imam in Ägypten, welcher mich zum Moslem machen wollte.
    Durch diese islamischen Unterrichtseinheiten und die tag-täglichen teilweise sehr provokanten Unterhaltungen mit Moslem-Normalos, glaube ich sagen zu können, dass ich weiß, wovon ich jetzt hier schreibe!

    Klar! Alle in einen Topf zu werfen, ist falsch. Aber ich gehe hier davon aus, dass ich damit mindestens 80% der Moslems richtig einschätze.
    Also, ich kenne die Moslems, den Koran und ich weiß. wie die denken und ticken, da ich mehrere Jahre in islamischen Ländern gearbeitet habe, auch direkt mit diesen Moslems, wenn es mein Vertrag erforderte, zusammen arbeiten musste (Training of the locals!)!

    Und das ist jetzt absolut kein Spaß, sondern die reine Wahrheit und mit Sicherheit keine Beleidigung, Hetze oder Rassismus, einfach erklärt am Beispiel einer sehr oft gestellten Frage:

    Gehört der Islam zu Deutschland?

    Diese Frage stellt sich für einen Moslem überhaupt nicht! Bzw. ist diese Frage für einen Moslem nicht existent, denn dieser Allah ist ja der Schöpfer dieser Welt, und ebenso der Eigentümer dieser Welt.

    DIESE WELT GEHÖRT ALLAH!

    Begreift ihr, was dieser Satz wirklich bedeutet? Nochmal: Diese Welt gehört Allah! Tja, auch Deutschland ist ein Teil dieser Welt und gehört somit Allah!
    Und diese Moslems als Kinder von diesem Allah sehen Deutschland als ihr Familieneigentum an, genau so, wie wir das Haus, welches unsere Eltern gebaut haben als unser Eigentum betrachten. Haben doch unsere Eltern dieses Haus auch für uns gebaut!

    So ein Moslem kommt also nach Deutschland und sieht sich automatisch als Eigentümer dieses Landes und wir sind Eindringlinge, die dieses Land widerrechtlich nutzen und missbrauchen.
    Denn Allah hat es so gemacht, dass wir Deutsche Mercedes bauen! Das ist das Werk von Allah!

    Fazit: Wenn wir jetzt versuchen, einem Moslem zu erklären, dass dieses Deutschland nicht sein Eigentum ist und das er sich hier in Deutschland auch noch nach den Regeln richten muss, die wir hier eingeführt haben, dann kann ein Moslem gar nicht anders!
    Er muss uns bekämpfen und uns notfalls vernichten, damit er, der Moslem das Eigentum seines großen Vaters beschützen kann!
    Ebenso ist dieses Bewusstsein sehr oft das Einzige, was so ein Moslem hat. Er ist für gewöhnlich dumm, faul und arrogant.

    Steht es doch im Koran geschrieben, das er – der Moslem – der bessere Mensch ist und alles, was er wissen muss, steht im Koran.

    Nehmen wir doch mal als Beispiel so einen armen Moslem aus Ägypten, Türkei, Syrien, oder woher auch immer.
    Ein Mensch-Moslem mit meistens einem IQ weit unter 70, der nichts gelernt hat, außer dem Scheiß, welcher in diesem Koran steht.
    Ein Mensch-Moslem, der im wahrsten Sinne des Wortes sogar zu dumm zum Scheißen ist. Seht euch mal eine Toilette an, nachdem er seine Notdurft verrichtet hat!

    Genau dieser Mensch-Moslem, weiß, dass er Eigentümer von Deutschland ist! Also, alle diese schönen Häuser. Autos, Parkanlagen, alles gehört ihm, da es Allah, seinem Vater, gehört!
    Und er muss weiterhin in seinem, von ihm selbst versifftem Land leben und seine Ziege ficken, wenn es ihn zu sehr quält!

    Also, dann kommt er irgend wie nach Deutschland und wir untersagen es ihm, dass er unsere Autos benutzen kann und wir verbieten es ihm, das er in unserem Haus leben kann und unsere Frauen und Töchter ficken kann.
    Und wir versuchen diesem Moslem dann auch noch unsere Regeln und Gesetze zu erklären – einfach nur ein lächerliches und dummes Unterfangen.

    Er wird es niemals anerkennen!

    Und wenn er so tut, als wenn er es anerkennt, dann nur, weil er erkannt hat, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht die Kraft hat, uns unser Haus und unser Auto weg zu nehmen!
    Denn genau diese Falschheit und Verschlagenheit wurde ihm, seitdem er ein kleines Kind war, beigebracht.
    Das steht genauso in diesem Koran, in seinem heiligem Buch! Dieser Abschnitt nennt sich Taqiyya!

    Und genau deswegen sind dieser ganze Integrationsschwachsinn und der Traum von einer Multi-Kulti-Gesellschaft mit Moslems nur eine einzige große Lüge!
    Und ebenfalls genau deswegen sind überall in dieser Welt die Moslems Feinde von anders denkenden Menschen. Deswegen gibt es überall auf dieser Welt, wo sich Moslems und Nichtmoslems ein Land teilen, nie endende Probleme im Zusammenleben.

    Zum Beispiel, unsere Türkenfreunde! An dieser Stelle meines Textes möchte ich hier an das Massaker erinnern, welches diese Türken an dem armenischen Volk verübt haben!
    Ist noch gar nicht lange her! Ich habe in einer Mahn.- und Gedenkstätte in Isfahan ein (mehrere) Originalfoto gesehen, wo sich ein Türke hat fotografieren lassen.
    In der linken Hand hielt er ein halbes Baby – die andere Hälfte lag auf dem Boden, vor seinen Füßen und in der rechten Hand hielt er den türkischen Krummsäbel!

    Was bleibt uns also übrig? Was können wir tun? Wir können uns nach Gutmenschenart dem Besitzanspruch der Moslems auf die gesamte Erde unterwerfen und hoffen darauf, dass die Moslems uns als ihre Arbeitssklaven am Leben lassen.

    Oder wir machen unseren Besitzanspruch deutlich.

    Selbst ein kleiner Höhlenkrebs wird seine Höhle mit seinem Leben verteidigen, wenn es sein muss! Nur das bedeutet in letzter Konsequenz: Kampf, wie bei dem kleinen Höhlenkrebs!
    Und dieser Kampf lässt keine Kompromisse zu! Es gibt nur 2 mögliche Varianten eines Endes dieses Kampfes: Die Moslems gewinnen und wir werden getötet oder versklavt.
    Oder wir gewinnen und dazu müssen wir weltweit alle Moslems töten, um zu verhindern, dass dieser Krieg erneut irgendwann beginnt.
    Bei deren Geburtenraten stehen die nach sehr kurzer Zeit wieder vor unseren Häusern!

    Und jetzt kommen solche Kommentare, wie: Dieser Germanikus ruft zum Massenmord auf! Und: Moslems sind doch auch Menschen! (Menschen?)
    Erkennen die Moslems die 30 Artikel unserer Menschenrechtskonvention an?
    Dazu sage ich nur: Moslemrechtskonvention von Kairo!

    OK Leute, dann lasst uns den Kopf in den Sand stecken und überlassen wir alles weitere unseren ach so netten Mitmenschen, diesen Moslems.
    Aber das wiederum setze ich mit Selbstmord gleich! Und zwar einen Selbstmord von unendlich vielen Millionen von richtigen Menschen, also so genannte Ungläubige!
    Und wer ist dann der dafür verantwortliche Massenmörder? Das bist du – mein lieber sich selbst belügender Gutmensch!

    Gute Nacht Deutschland! Allah u Akbar, Deutschistan!

    Es reicht, den Islam als menschenfeindliche Ideologie zu verbieten und das Praktizieren und öffentliche Ausüben gewisser Riten und jegliche Propaganda dafür mit Strafen nicht unter 15 Jahre Zwangsarbeit zu ahnden.
    Dann hätte dieser Spuk zu mindestens in Deutschland sehr schnell ein Ende. Denn inzwischen hat diese Geisteskrankheit Islam ebenfalls viele Deutsche infiziert. Weiß der Geier, was diese Schwachsinnigen da hoffen, zu finden?

    Es ist nun mal eine allgemeine Grundregel in unserer Welt, dass jedes Lebewesen für sich einen gewissen Lebensraum benötigt, wie der kleine Höhlenkrebs.
    Nur wie Deutsche sind so blöd, dass wir unseren Lebensraum verschenken, weil so ein Ding, wie dieses Merkel uns einredet, dass wir kein Recht auf irgendwelchen Lebensraum hätten.

    • @ Onkel Dapte
      @ Schreiber Andi

      Also entweder sind Sie von der Islamen-Mafia als Troll eingefallen oder Sie sind authentisch.

      In beiden Fällen:

      Das alles wissen wir hier alle.
      Alle alle alle schon viele Jahre lang.

      Wir sind aber nicht für Massenmord.
      Sondern für Grenzschließung und Ausschaffung der integrationsunwilligen Elemente und Hetzimame etc. Aberkennung des Islam als Religion im europäischen Sinne und damit nicht GG-einklagbar. Schließung aller Islamkasernen (Moscheen) samt Rückbau.

      Abschaffung des Doppelpasses und Schluß mit der Verschenkung der deutschen Staatsbürgerschaft, das sollten auch alle anderen europäischen Länder so halten.

      Prämien für Lebensstart bei Ausreisewilligen anerkannten Musels, die sich hier auch friedlich und korrekt verhalten haben.
      Es sind einfach zu viele.

      Umstrukturierung der Wurfprämien.

      Verbot aller islamtypischen Greuel wie Polygamie, Kindehe etc. mit harten Gefängnisstrafen oder Ausweisung ganzer Familienclans.

      Totale Auflösung aller NO-Go-Areas mittels Militär und Polizei in Zusammenarbeit.

      Ausmusterung aller Musels aus der Bundeswehr, und der Polizei in Deutschland.
      Keine Musels in hohen und empfindlichen Ämtern. Alles was unmittelbare Lokalpolitik überschreitet, sollte für Islamanhänger tabu sein.
      Begründung:
      Islam ist verfassungsfeindliche Organisation, da grundgesetzwidrig.

      Dem Islamfundamentalismus hier die Füße heißkochen.
      So daß die schleunigst Richtung Herkunftsländer abtauchen.

      Straffe Verfolgung aller kriminellen Clanstrukturen. Ausräuchern, den ganzen unterirdischen weitverzweigten Bau.

      Keine Islamanhänger in politischen Parteien und Ämtern.

      Islamverbot. Europaweit.

      Die Islamen machen sich selbst sowieso dauerhaft die Hölle auf Erden heiß. Und jedem, der irgendwas will, sofort eins auf die Mütze, sicher, wenn die was fordern, sofort klarstellen, daß die nur tagträumen, lachen und sie zu ihren Shishapfeifen zurückbeordern.

      Etc.

      Dann großangelegte Anti-Islam-Propaganda weltweit hochfahren.
      Diese ganzen zusammengetragenen Fakten GEGEN den Islam, seine Jämmerlichkeit, seine Wahnhaftigkeit und seine Miserabilität nachdrücklich häufigst verkündigen. Bei jeder Gelegenheit. So daß es denen unterm Pelz nicht mehr so herrlich gemütlich und überlegen wird.

      Wenn man sich dauern öffentlich verspottet sieht, wird man nachdenklich.

      Diese Phase gab es schon mal, sie wurde aber von den Fundi-Imamen wieder ausgebremst. Siehe Iran in den 60ger.
      Dort leben auch nur netten Menschen.

      Die haben auch ein Recht darauf, ihre Seelen von dieser Geißel des UNGEISTES namens Islam zu befreien.

      Apostasie bewerben! hehe.

      Was Sie also über die Islamen sagen, ist alles richtig.
      Integration will hier niemand. Auf PI vielleicht oder in der CDU.
      Hier will das niemand.
      Hier ist Deutschland. 🙂

      • Ich bin 1958 geboren. In meiner Kindheit und Jugend – und in der aller Deutschen, die vorher hier geboren wurden (also schon etwas länger hier leben … in der Terminologie unserer ‚Mutti‘) hat es auch NIEMALS Probleme mit Moslems gegeben. Warum? Weil es keine hier gab! Es war selbstverständlich, daß Deutschland für die Deutschen da ist … und nicht für ‚die ganze Welt‘. Und die Probleme mit dem Drecksislam gibt es erst, seit die Deutschen nicht mehr die Deutschen sind, sondern die Anti-Deutschen … die sich freilich nach wie vor für ‚die Deutschen‘ halten.

        Wenn ich meine innere Sicherheit und meinen inneren Kompaß – unter anderem darüber, was meines ist und was nicht – verloren habe, wird mir aber kein ‚Gesetz‘ dieser Welt helfen können solche Probleme wie wir sie heute haben, erleben zu müssen. Deshalb: Diese ganzen Probleme sind nichts als Scheinprobleme, insofern sie ausschließlich Projektionen unserer total verkorksten Innenwelt sind. Wir sind nicht mehr ‚wir‘ … und wenn wir ‚uns‘ tatsächlich begegnen in irgendwelchen Formen … laufen wir im Regelfall schreiend weg, weil wir ‚mit diesen entsetzlichen Nazis‘ nichts zu tun haben wollen. Und solange wir innerlich derart verdreht sind wie wir es sind, bleibt jeder Versuch die Probleme zu lösen, indem wir versuchen in der Außenwelt Lösungen zu finden, statt unsere völlig verdrehte Innenwelt zu heilen … wird sich kein einziges äußerliches Problem lösen lassen.

      • Korrektur:

        Und die Probleme mit dem Drecksislam gibt es erst, seit die Deutschen nicht mehr die Deutschen sind, sondern die Anti-Deutschen … die sich freilich nach wie vor für ‚die Deutschen‘ halten.

        Wenn ich meine innere Sicherheit und meinen inneren Kompaß – unter anderem darüber, was meines ist und was nicht – verloren habe, wird mir aber kein ‚Gesetz‘ dieser Welt helfen können solche Probleme wie wir sie heute haben, erleben zu müssen. Deshalb: Diese ganzen Probleme sind nichts als Scheinprobleme, insofern sie ausschließlich Projektionen unserer total verkorksten Innenwelt sind. Wir sind nicht mehr ‚wir‘ … und wenn wir ‚uns‘ tatsächlich begegnen in irgendwelchen Formen … laufen wir im Regelfall schreiend weg, weil wir ‚mit diesen entsetzlichen Nazis‘ nichts zu tun haben wollen. Und solange wir innerlich derart verdreht sind wie wir es sind, bleibt jeder Versuch die Probleme zu lösen, indem wir versuchen in der Außenwelt Lösungen zu finden, statt unsere völlig verdrehte Innenwelt zu heilen … wird sich kein einziges äußerliches Problem lösen lassen.

  18. Werter eagle1,
    Sie haben wie immer recht. Ich war etwas angetan über die selbst für diesen Blog deutliche Wortwahl, und AS scheint über eigene Erfahrungen zu berichten. Daß er alle Muslime töten will, ist natürlich in jeder Hinsicht inakzeptabel, das muß man nicht erst betonen, aber abgesehen davon ist der Text in seiner Ungeschminktheit aufrüttelnd.
    Die Frage, ob sich Deutschland seinem Schicksal noch unblutig entziehen kann, ist durchaus berechtigt.

    • Daß er alle Muslime töten will, ist natürlich in jeder Hinsicht inakzeptabel,…

      Bleiben wir aber doch mal einen Moment – als reines Gedankenspiel – bei dieser Vorstellung … und nehmen wir an, wir würden alle Muslime töten! Dann hätten wir aber doch – aus deren Sicht (wenn sie sie denn konsequent auf sich anwenden würden) – kein Verbrechen begangen, denn: Es waren ja ’nicht wir‘ die getötet haben, sondern es war … Allah, der die Muslime getötet hat – nur durch uns als seine Werkzeuge!! Würd mich interessieren, was dieser halbsyrische Mischlingsmops Mazyek dazu sagen würde… 😆

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*