Das große Verbrechen der Regierung am Volk: Armutsflüchtlinge – Manche wüten wie Raubtiere in unserer befriedeten Gesellschaft




DIE AUFRUFE ZUM WIDERSTAND MEHREN SICH

Ich war der erste, der am 9. April 2011 zum allgemeinen Widerstand der deutschen Bevölkerung gegen die Regierung aufgerufen hat. Die Nachricht ging durch ganz Deutschland. Dann blieb es lange Zeit still darum.

Am 20. Juli 2017, auf den Tag genau 73 Jahre nach dem Attentat gegen Hitler, habe ich ebenfalls als erster die Bundeswehr zum Putsch gegen das verbrecherische Merkel-Regime aufgerufen. Manche Islamkritiker distanzierten sich darauf von mir. Denn, so deren Argument: „Gewalt sei keine Lösung.“

Ich entgegnete ihnen, dass sie offenbar keine Ahnung von Geschichte hätten: Denn Gewalt war schon immer DAS Mittel zur Erreichung politischer Ziele. Und ich betonte, dass die systematische Aberziehung von Gewalt ausgerechnet von jenen ausginge, die keinerlei Probleme damit hätten, Gewalt gegen uns einzusetzen – und die die Islamisierung gegen unseren Kontinent mit nichts anderem als mit brutaler struktureller Gewalt durchführten: Den Sozialisten.

Mittlerweile vergeht nahezu kein Tag, an welchem nicht Patrioten, aufgeklärte Islamkritiker oder Menschen, die angesichts der Bedrohung durch den von linken importieren Islam aufwachen und zur Verteidigung Europas mit allen Mitteln aufrufen. Der folgende Artikel ist ein solcher.

Michael Mannheimer, 1.2.2018

***



Ihr zerstört dieses Land! – Wann endlich wird es begriffen?

Von Peter Helmes

„Wie Raubtiere in unserer befriedeten Gesellschaft…“

Es gibt viele beachtenswerte Artikel über den Zustand unserer Republik nach der Merkel/Schulz-Willkommensorgie. Kriminalität der Fremden, Armut der Einheimischen usw. sind einprägsame Stichworte zu dem Debakel.

Die geschätzte conservo-Autorin Inge Steinmetz hat mir nun einen Artikel zugeleitet, der in ungeheurer Eindringlichkeit die Probleme anspricht. Inge Steinmetz schreibt dazu:

„Man kann es kaum besser formulieren, bitte teilen!“

(Teilen, möglichst nicht direkt, sondern als Kopie; das ist eine gute Möglichkeit die FB-Algorithmen des Bannig zu umgehen)

***

 

Von Walter Ehret (Conservo),

Das große Verbrechen der Regierung am Volk: Armutsflüchtlinge – Manche wüten wie Raubtiere in unserer befriedeten Gesellschaft

Sie kommen aus Ländern, in denen sie von Kindesbeinen an um ihr Leben und um das tägliche Brot kämpfen müssen. Sie gehören dort oft zum Bodensatz ihrer Gesellschaft. Sie sind es gewohnt von der Staatsmacht mit Füßen getreten und geprügelt zu werden, haben überwiegend keine ausreichende Schulbildung und unterwerfen sich großteils einer mittelalterlichen Koranlehre die Frauen und die freie westliche Lebensart verachtet.

Und diese Menschen, überwiegend junge, hungrige Männer, Glücksritter, die nach dem Motto leben: „Not kennt kein Verbot“, für die ein Gefängnisaufenthalt im schlimmsten Fall eine Kur bedeutet, lässt unsere Regierung unkontrolliert auf unsere befriedete Gesellschaft los. Mit all den verheerenden Folgen, die das nach sich zieht. Täglicher Raub, Einbruch, Diebstahl, Vergewaltigungen, Körperverletzung und Morde, die eine überaus nachsichtige Justiz noch befördert, sind die natürlichen Folgen dieses wahnwitzigen Gesellschaftsexperiments aus der Giftküche der Globalisierung, wie viele schon leidvoll erfahren mussten.

Die deutschen Bürger stehen dem weitgehend hilflos gegenüber, weil jedem hierzulande von Kindesbeinen an die Kampffähigkeit und die notwendige Aggression zum Überleben aberzogen wird.

In unseren Breiten überlässt man solche Probleme lieber der Polizei. Doch die Herren in Uniform sind selbst überfordert, weil sie es nicht gewohnt sind, auf echte Gegenwehr zu stoßen und sie nicht mit der Migrantengewaltbereitschaft umgehen können.

Und so laboriert das Gutmenschentum der linken bürgerlichen Mitte hilflos mit immer neuen sinnlosen Integrationsangeboten an einem Problem herum, für das es keine Lösung gibt.

Denn niemand kann integriert werden, der nicht integriert werden will. Und die zu Millionen ins Land gelockten Armutszuwanderer aus den Elendsregionen der Erde wollen zu einem großen Teil alles andere als integriert werden. Der süße Duft des Germoney und die Bequemlichkeit der deutschen sozialen Hängematte lockt sie zu uns und sonst nichts. Eine Tatsache, die das moralisierende Bessermenschentum gerne verdrängt. Und die Zeche dafür zahlt das Volk.

LUFTAUFNAHME: SCHWÄRME VON INVASOREN ÜBERQUEREN DIE ÄCKER DEUTSCHER BAUERN IM JAHR 2015 (QUELLE)

Normalerweise könnten ein paar Millionen Einwanderer einer gefestigten und reichen Mehrheitsgesellschaft mit 80 Millionen nichts anhaben, kämen diese aus kulturell und sozial ähnlichen Verhältnissen. Das aber ist nicht der Fall, und so genügen bereits ein paar Hunderttausend gewaltbereite Zuwanderer, die sich nehmen, was immer sie wollen, um die ohnmächtige deutsche Gesellschaft zum Kollabieren zu bringen.

Das Ende des Liedes kann jeder sehen, der nicht ideologisch verblendet durch das Leben stolpert.

Wenn wir dieses wahnsinnige Sozialexperiment nicht heute stoppen, werden wir mittelfristig unweigerlich in das schlimmste vorstellbare Grauen eines Bürgerkriegs rasseln.

Denn der Beste wird auf Dauer nicht friedlich bleiben, wenn seine Frau und seine Kinder vergewaltigt, seine Söhne abgestochen werden, man die deutsche Minderheit in den Schulen hetzt und jagt und allüberall Eigentum und Geld geraubt werden – wenn Menschen in einem ständigen Bedrohungsgefühl leben müssen und Frauen sich nicht mehr alleine auf die Straßen trauen.

QUELLE

Es ist deshalb unsere Pflicht als Bürger dieses Landes, diesem Spuk ein Ende zu machen, wenn die Regierung keine Einsicht zeigt, bevor die Lage vollständig eskaliert und es in Deutschland zum undenkbaren schlimmsten kommt.

Und sollten sich dem unsere Politiker und Eliten entgegenstellen, müssen wir auch diese realitätsfremde Fettklasse an den gut bezahlten Futtertrögen aus ihren Ämtern jagen. Über Wahlen, über Proteste, vielleicht sogar irgendwann mit einem Generalstreik. Dazu gibt es tatsächlich keine Alternative, wenn wir uns und unser Land retten wollen.

Beginnen müssen wir damit heute, denn es ist nicht mehr 5 vor 12, sondern leider schon 03:15 Uhr. Gewaltaffine Armutszuwanderer in Millionenstärke kann sich diese unsere wehrlose Gesellschaft jedenfalls nicht länger leisten, ohne über kurz oder lang im Chaos zu versinken.

Quelle:
https://conservo.wordpress.com/2018/01/31/ihr-zerstoert-dieses-land-wann-endlich-wird-es-begriffen/#more-18817


Alle Fotos eingefügt von Michael Mannheimer




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

108 Kommentare

    • Bulgarin Frau Bulgarin Erstickt und Messert Islamistiten Türken-Verbrecher In NOTWEHR – Haftbefehl gegen DIE FRAU !

      https://opposition24.com/mannheim-bulgarin-tuerken-haftbefehl/402652

      Bulgarin Frau Bulgarin Erstickt und Messert Islamistiten Türken-Verbrecher In NOTWEHR – Haftbefehl gegen DIE FRAU !

      Beamtensprech: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Haftbefehl gegen eine 45-jährige bulgarische Staatsangehörige!

      Die Beschuldigte steht im dringenden Verdacht, am Mittwoch, 31.01.2018, gegen 10.45 Uhr, in einem Café in der Mannheimer Innenstadt, auf einen 50-jährigen türkischen Staatsangehörigen mit einem Messer eingestochen zu haben. Die Auseinandersetzung setzte sich vor dem Café fort. Die Beschuldigte meldete sich selbst nach der Tat beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt und konnte im Anschluss am Tatort vorläufig festgenommen werden. Die Tatwaffe, ein Küchenmesser, wurde sichergestellt. Der 50-Jährige rettete sich nach der Tat in eine nahegelegene Apotheke. Von dort wurden Rettungskräfte verständigt. Nach der ersten notärztlichen Behandlung wurde er mit dem Verdacht lebensgefährliche Verletzungen erlitten zu haben in ein Krankenhaus transportiert und notoperiert! Wie die Ermittlungen ergaben, waren die Beteiligten miteinander bekannt! Es kam zum Streit, kurz vor der Tat eskalierte dieser!

      Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde die 45-Jährige am Donnerstagnachmittag dem Ermittlungsrichter im Amtsgerichts Mannheim vorgeführt. Dieser erließ gegen die Bulgarin Haftbefehl! Die Beschuldigte wurde danach in eine Justizvollzuganstalt eingeliefert!

      Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Kriminalkommissariats Mannheim dauern an!

      https://opposition24.com/mannheim-bulgarin-tuerken-haftbefehl/402652

    • Die „Symptome“ von Merkels Politik werden immer mehr Bürgern klar – es muß Ihnen aber endlich auch klar werden, was Herr Steinmetz in den Mittelpunkt stellt:

      daß diese Symptome die Folge eines „wahnsinnigen SOZIALEXPERIMENTS sind!

      Würde er noch hinzufügen: „eines verbrecherischen KOMMUNISTISCHEN SOZIALEXPERIMENTS“, würde er die Menschen auf die richtige Spur bringen!

      Denn Merkel führt sich hier auf, als würde sie kein demokratisches Land regieren, sondern einen GULAG „verwalten“: GULAG heißt wörtlich: „Staatliche Hauptverwaltung der BESSERUNGSARBEITSLAGER und -KOLONIEN“!

      In Merkels kommunistischem „Lagersystem“ (MERKLAG) namens „BRD“ werden WIR – obwohl an sich „schon länger hier lebende“ Insassen – von ihr faktisch „behandelt“, als wären wir NEUANKÖMMLINGE, die sich erstmal „bessern“ müßten, während die „Reffjudschies“ so tun dürfen, als gehöre ihnen die Zukunft unseres Landes und dafür auch noch mit arbeitslosem Einkommen „begrüßt“ werden.

      Ansonsten funktioniert dieser MERKLAG genau wie nach dem führenden Sowjet-Pädagogen MAKARENKO:

      „Makarenkos Lagererziehungssystem ist dadurch charakterisiert, daß es keine unveräußerlichen Rechte des Einzelnen beim Eintritt in das Erziehungskollektiv gibt und ein ERSTSTATUS als RECHTLOSER vergeben wird. Erst DURCH KONFORMES VERHALTEN ist ein hierarchischer Aufstieg und die Erlangung von RECHTEN innerhalb der Lagergesellschaft möglich. Rechte können durch konformes Verhalten ERLANGT werden, welche aber jederzeit wieder ABERKANNT werden können.“

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Anton_Semjonowitsch_Makarenko

      GENAUSO werden wir hier von der Merkel-Justiz „behandelt“! Als ob wir uns unsere Rechte erst noch durch „konformes Verhalten“ HOLEN müßten!

      Ja, Frau Merkel, wir holen sie uns ZURÜCK! Und zwar ganz „inkonform“.

      Die 1927 von Makarenko gegründete „Dserschinski-Kolonie“ war übrigens eine Einrichtung der von Felix Dscherschinski gegründeten berüchtigten sowjetischen Geheimpolizei TSCHEKA – und entwickelt sich zur Kaderschmiede für diese. Parallelen zu diesem STASI-verseuchten MERKLAG sind offenkundig!

      Makarenkos Grab befindet sich auf dem „Neu-Jungfrauenfriedhof“ in Moskau. Vielleicht kriegt auch Merkel nochmal ein „Ehrenbegräbnis“ auf diesem Prominentenfriedhof, wenn Rußland ebenfalls wieder „bolschewistisch“ wird.

  1. Sigmar Garbiel, Martin-Schulz, Angela MerkeL, Claudia Roth, Juncker und Deren ganze Kriminelle LINKS-ROT-ROT-GRÜNE-EU-Politik-Mafia haben Deutschland Vorsätzlich in einen KRIEGS-Gebiet verwandelt um jetzt die Letzten Deutschen Menschen Gewaltsam ZU-beseitigen !

    LINKS-GRÜNE-LÜGEN-MEDIEN und deren LINKS-GRÜNE-ALTPARTEIEN HABEN DEUTSCHLAND VERWANDELT IN EINEN ABSCHLACHTE-HOFE FÜR GEGEN FRAUEN UND MÄDCHEN, ALTE UND KRANKE MENSCHEN, ARME UND HILFLOSE DEUTSCHE OPFER !

    LINKS-KRIMINELLE ANTI-DEUTSCHE REPORTER UND POLITIKER KÄMPFEN AKTIVE AN DER VORDERSTEN FRONT ZUR GEWALTSAMEN ERRICHTUNG EINES ISLAMISTISCHEN-TEUFELS-STAAT IN DEUTSCHLAND UND EUROPA ! UND IHRE ERSTENS ZIEL IST DIE GEWATSAME BESEITIGUNG ALLER DEUTSCHEN UND WEISSEN-EUROPÄNER !

    ES wird jetzt immer Mehr Proteste GEGEN islam, Frauen-Mörde, Mädchen-Morde, LINKS-GRÜNE, Altparteien, EU, OIC, UNO und LÜGEN-MEDIEN GEGEBEN überall in ganz Deutschland und in ganz Europa !

  2. Nur wer den Feind und dessen WAHRE Motive klar benennt, kann diesen Feind effektiv bekämpfen.

    Der Kalergiplan zur Versklavung der Völker Europas durch eine jüdische Raubtierkaste ist nunmal traurige Realität. Wenn die rechtsradikalen Zionisten und deren „transatlantische“ Marionetten im Bundestag und in Brüssel nicht klar als Todfeinde der europäischen Völker benannt werden, dann versandet jeder Widerstand.

    Offene Grenzen sind das Ende der Demokratie, und genau darum geht es. Die demokratische Staatsform soll durch Masseneinwanderung ausgehebelt und durch eine zionistische Diktatur in Brüssel ersetzt werden. Die EU-Flagge wurde von einem Holocaustkult-Juden entworfen und die 12 Sterne auf der Flagge stehen für die 12 Stämme Israels. Ursprünglich sollte ein christliches Kreuz auf die EU-Flagge, doch der Holocaustjude hat das verhindert.

    Der Jude leckt sich die Finger nach einem Holocaust am deutschen Volk als Rache für den Holocaust. Darum lässt der Jude seine Marionetten Merkel, Schäuble, Schulz auf die deutschen Schafe los, um sie alle abzuschlachten. Die arabischen und afrikanischen Merkel-Orks morden auf Geheiss von Mordor-Israel.

    Der Araber und Afrikaner ist das Symptom. Die wahre Pest aber ist der Jude.

    • ……..Der Jude leckt sich die Finger nach einem Holocaust am deutschen Volk als Rache für den Holocaust. Darum lässt der Jude seine Marionetten Merkel, Schäuble, Schulz auf die deutschen Schafe los, um sie alle abzuschlachten……..

      ——————————-

      nicht der jude!

      juden sind normal ganz nromale menschen wie der deutsche auch.
      es sind immer radikale gehirntote, wie in dem fall Z.

      es ist immer nur ein kleiner radikaler scheisshaufen der durchdreht.
      witzig ist die hierachie wie er z.b. in deutschland 250.000 polizisten dazu bringt ihn zu beschützen.
      mal ehrlich, im normalen leben beschützen wir doch keine terroristen oder scheisshaufen …oder????

      • @Umvolker Beck

        Die LINKE European Society Coudenhove Kalergi und ihre LINKE Paneuropa-Union ist Hauptfeind ! Der diesers Teufel’ische Werk GEGEN Uns Macht !

        LINKE Paneuropa-Union !

        https://de.wikipedia.org/wiki/Paneuropa-Union

        http://de.paneuropa.org

        http://www.coudenhove-kalergi-society.eu

        LINKE European Society Coudenhove Kalergi !

        https://lupocattivoblog.com/2015/07/14/der-plan-heisst-kalergi-plan-und-ist-bereits-in-vollem-gange/

        http://www.anonymousnews.ru/2017/07/29/die-geplante-masseneinwanderung-angela-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/

        Die LINKE European Society Coudenhove Kalergi und ihre LINKE Paneuropa-Union ist Hauptfeind ! Der diesers Teufel’ische Werk GEGEN Uns Macht !

      • Alle Juden, ausnahmslos, profitieren von der Lobbyarbeit der rechtsradikalen Zionisten in Deutschland.

        Genauso wie alle Muslime, ausnahmslos, vom islamischen Terror profitieren, durch den die deutsche Bevölkerung bis zur Kritikunfähigkeit eingeschüchtert wird.

        Genauso wie alle Deutschen von der rassistischen Politik der Nazis profitiert haben, profitieren alle Juden von der rassistischen Politik ihrer rechtsradikalen Interessenvertreter.

        Alle Juden, ausnahmslos, sind allein schon durch ihr Schweigen Mittäter an dem Völkermord am deutschen Volk, der hier vor unseren Augen auf Betreiben rechtsradikaler Juden stattfindet. Jeder Jude ist ein Mossadagent, das ist eine Binsenweisheit.

        So wie Gott in den Tagen Mose nicht zwischen guten und schlechten Ägyptern unterschieden hat, so dürfen auch wir Christenmenschen keinen Unterschied machen zwischen Jude und Jude: alle unbekehrten Juden sind verworfen und verdammt.

        Wehe, WEHE denen, die sich auf die Seite der unbekehrten Juden schlagen und für dieses gottlose, völkermordende Pack Partei ergreifen. Der Teufel soll jeden fressen der mit den Juden gemeinsame Sache macht.

      • @ Umvolker Beck

        Jetzt soll mich schon der Teufel fressen! Wow, Sie sind ja mitten im Schub.
        Haben Sie schon mal nach den Ursachen geforscht, wie das immer ausgelöst wird bei Ihnen?

        Es ist echt schade um ihren scharfen Geist.

        Ich werde NIEMALS Menschen in totalitärer Weise in einen Haufen einordnen. Deutschland ist meine Heimat, meine Herkunftsfamilie ist Deutsch, seit ich denken und erinnern kann.
        Ich würde mich gegen JEDEN verwehren, der mich deshalb irgendwie in einen Topf mit Adolf wirft.
        Mit irregeleiteten Totalitaristen habe ich nichts am Hut. Das ist völlig bingobongo.

        Also ich warte schon mal im Vorhof der Dantehölle auf das ewige Verdammisfeuer, das dieser Johannes aufgeschrieben hat, und nun weiß ich bereits, daß mich der Teufel fressen will und wird, weil der Umvolker mir das prophezeit hat.

        Das ist echt noch besser als der Spitzhut mit den Sternchen drauf.
        Im Ernst, wie wollen Sie denn so an den durchaus ernsten Kern der Lage rankommen, wenn Sie mit allem so abgedreht umgehen.
        Da draußen erhöht sich der Dampf auf dem Kessel, Volk hat die Schnauze voll, die ebenfalls völlig irren Islam-Aggressoren sind offenbar auch der Ansicht, daß das für sie so weiter gehen wird. Das wird es NICHT!!!!

        Heute wurde ein knallharter Vertreter von Auslandsgefängnisaufenthalt für Straftäter aus diesen Kreisen im BT ins Amt gehoben.

        Die AfD arbeitet mit Volldampf gegen die NWO-Planung an.
        Sie drücken durch, was geht.

        Und sie machen das alle ganz HERVORRAGEND.
        Und solche Ausbrüche, wie Sie sie hier liefern, die bremsen diese positive Entwicklung runter. Es hilft einfach nur, die Arbeit des Widerstands zu diskreditieren.

        Wie lange wollen Sie das noch so treiben?

      • @eagle1

        Die LINKEN-FREIMAUERER und ISLAMITISCHEN Erdogan-Türkken sind die Drahzieher zusammen mit Total Gestörten LINKEN-ANTI-DEUTSCHEN-DEUTSCHEN (Sowohl NICHT-Juden als mache Total Gestörten ANTI-DEUTSCHEN-Juden) !

        Alle illegale Einwanderer Abschieben ist Immer die Einzige Richtige Politik in der Welt !

      • So langsam geht mir UB mit seinem Judenwahn auf den Sack!
        Ich verstehe MM nicht, denn es muß ihm klar sein, wie leicht unsere Gegner Unsägliches zitieren können und damit den ganzen Blog desavouieren.
        Schade, denn ich möchte nicht in einer Reihe stehen mit dieser unbelehrbaren Person.

      • da sollte sich doch einmal jeder, der einen Polizisten oder Politiker in der Familie hat, diesen zur brust nehmen. ihm klipp und klar sagen, wenn es knallt bist du der erste der abgeht!

    • @ Umvolker Beck

      Nein, DER JUDE hat keine Rache genommen. Bisher hat DER JUDE Deutschland
      nicht bombardiert und auch nicht seine Atombomben über Deutschland
      abgeworfen. Und das DER JUDE die Menschheit an den Holocaust erinnert,
      dass ist nur richtig. Denn wenn manche Idioten könnten würden sie das
      wiederholen.
      Und sogar SIE müssten einsehen; Das darf um Himmels Willen nicht noch
      mal geschehen.
      Und nun beten SIE zu Gott wegen IHRER großen Sünden gegen die Juden,
      unsere Elternreligion.

      • Alles in Allem lässt sich das als Religionsiport aus dem Jordan subsummieren! Viel zu Viele sind diesem Wahn nach „Jesus“ anhängig
        ohne diese an sich zu erkennen, religiöser Wahn eben!
        D<sselbe geht mit dem nun Islamen Wahn vor sich.
        Einmal nüchtern nachdenken . es gibt diese behaupteten Götter nicht! Es ist physiologische Ursache dafür, dass der Mensch als Augenblickswesen dazu nicht imstande ist eine solche FIGUR namens Gott zu erfassen. Alles ist nur Einbildung.

  3. artikel:
    „….Manche Islamkritiker distanzierten sich darauf von mir. Denn, so deren Argument: „Gewalt sei keine Lösung.“….“

    ——
    Anm:
    na logisch. das gewaltmonopol hat ja der staat 🙂 🙂 🙂
    wäre ja eine frechheit es zu benutzen…..

    ps: leider gibt es genug michels die denken das man mit werfen von rosa wattebällchen oder raufhalten von pappschildern beeindrucken kann.

    bitte werbung für MM machen
    downloadbar und druckbar
    http://www.directupload.net/file/d/4969/8q2fbkkx_pdf.htm

    • wir haben bei der Wiedervereinigung einfach verpaßt, hier eine gründlichen Reinigung durchzuführen. es hätte richtig blut fließen müssen.
      das wäre ein signal für die Politiker, es geht so nicht weiter. aber nun haben wir ein schlimmeres zenario als unter Adolf hitler!

      • Die „gründliche Reinigung“ war der schlimmste Fehler – aber das war ja offenbar vorsätzlich so geplant!

        Statt Hitler haben wir jetzt eine bolschewistische STALINE, die offenbar voll in der „Welt“ des Kommunismus stecken geblieben ist. Erstmals „hellhörig!“ wurde ich beim Parteiauschluß von Rechtsanwalt Hohmann, der nichts anderes als eine Selbstverständlichkeit von sich gab: daß man kein Volk pauschal, weder Deutsche noch Juden, als „Tätervolk“ diffamieren dürfe! Damit hatte er unabsichtlich an DAS Tabu schlechthin gerührt: daß Juden im Bolschewismus AUCH „Täter“ waren, wie Solschenizyn in seinem 2-bändigen Werk über „Die Juden in der Sowjetunion“ ausführlich, aber ohne jegliche antisemitische Tendenz darlegt.

        Denn damit war das Tabu verletzt, das diesem ganzen UMERZIEHUNGS- und VÖLKERMORD-Programm am Deutschen Volk ZUGRUNDE LIEGT: daß NUR Deutsche „Täter“ sind und daß sie NUR NOCH „von der Gnade der Opfer“ zu leben haben! Auf alle Zeiten, bis sie „weg“ sind!

        Auf die historischen Wurzeln dieses kommunistischen UMERZIEHUNGS-Programms unserer STALINE habe ich am Anfang dieses Kommentarstrangs hingewiesen: als „FDJ“- oder quasi „Komsomolzen“-Sekretärin ist der Makarenko natürlich dem Bundes-Ferkel „in Fleisch und Blut“ übergegangen – das ist DER „Klassiker kommunistischer Erziehung“ schlechthin! Von da ist es nur noch ein Schritt zur STASI, die ihren paramilitärischen Verband, also ihren „militärischen Arm“ bewußt nach dem Gründer der sowjetischen Geheimpolizei „Wachregiment ,Feliks Dzierzynski'“ nannte, in dessen „Lagern“ Makarenko seine pädagogischen Experimente mit der Jugend durchführte:

        https://de.wikipedia.org/wiki/Wachregiment_,,Feliks_Dzierzynski“
        https://de.wikipedia.org/wiki/Wachregiment_,,Feliks_Dzierzynski“#/media/File:Emblem_Stasi.svg

        Anstatt diesen Stasi-Sumpf 1990 AUSZUROTTEN (man sperrt heute ja auch noch 96-jährige SS-Männer ein!), hat man offenbar eine NEUE STASI-DIKTATUR mit den alten Kadern errichten wollen, um das Deutsche Volk zu VERNICHTEN – als „Gegenleistung“ für diesen Hochverrat an einem 80-Millionen-Volk versprach man ihnen wohl STRAFFREIHEIT!

        Zum 100. Geburtstag dieses Tscheka-Monsters Dserschinski gab die DDR 1977 einen Briefmarkenblock heraus mit dem Spruch Majakowskis:

        „Den jungen Menschen empfehle ich:
        LEBE DEM GENOSSEN FELIKS NACH!“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Felix_Edmundowitsch_Dserschinski#/media/File:Stamps_of_Germany_(DDR)_1977,_MiNr_Block_049.jpg

        Ja, in dieser Stasi-Welt ist Merkel „sozialisiert“ und in diesem mörderischen Geist von Tscheka und Stasi versucht sie nun das offenbar von ihr nicht als ihr eigenes betrachtete Deutsche Volk zu ERMORDEN – nach dem Motto: „Lebe dem Genossen Felix nach!“

      • @ Alter Sack

        Ich wurde gerade rausgeschmissen.
        Als ich den Kommentar zu Ihrem Beitrag abschicken wollte.

        Ich schreib nicht mehr alles nochmal hin.

        Kurz:

        Einer Ihrer besten Kommentare!
        Sie hatten es vermocht, Ihre Erleuchtung so zu vermitteln, daß sie sich übertragen konnte.

        Genau!
        Wie immer habe ich viel gelernt, und vor allem nun ist das Geheimnis gelüftet:

        Das Geheimnis liegt klar und deutlich in der STRAFFREIHEIT.
        Eigentlich ganz logisch.

        Danke nochmals für den hervorragenden Kommentar!

      • @ Alter Sack

        Diese Jungfernrede von Petr Bystron unterstreicht die Ausführungen über die Wesensart des angewandten Kommunismus.

        Dieses Gesockse sitzt heute immer noch in unserem Bundestag und das wird mit jedem Tag immer deutlicher. Auch für politische Analphabeten und Laien.
        Daher ist es sehr wichtig, die Seilschaften immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, die sich in unseren Parlamenten breit gemacht haben.

        AfD – Petr Bystron bringt im Bundestag die Linke Fraktion zum brodeln

  4. Diesen sehr guten Artikel hatte @Selbstdenker im vorigen Strang verlinkt.
    Dort hatte ich ihn schon gelesen.

    Das Rumoren im Volk ist spürbar.
    Und der Autor hat natürlich Recht: man wird nicht jeden so leicht davon abbringen können, durchzudrehen oder im Falle von Gewalt gegen seine Kinder Rache zu üben.

    Machen die deshalb so lange auf Sondierung, weil sie möglichst keine Strukturierung mehr zulassen wollen?

    Die AfD-Opposition kann so auch am besten ausgehebelt werden.
    Das aktuelle AFFENTHEATER mit dem Gedenktag, wobei der Gedenktag selbst nicht das Theater ist, sondern das, was die Presstituierten über die AfD schreiben, geht in diese Richtung.

    Langsam wird es denen mulmig. Auch den Hintermännern, weil sie den Geist nicht mehr in die Flasche zurückkriegen.
    Auch legt Trump von Westen her nach. Das erhöht den Druck in der Echokammer Deutschland. In Hinsicht auf freie Information sind wir seit längerem von der restlichen Welt bereits abgeschnitten.

    Trump versteht sich gut mit Putin und:
    Tataaaaaaa – Syrien ist zum sicheren Herkunftsland erklärt worden.

    Das sind interessante Entwicklungen.
    Man darf nun nicht durchdrehen.
    Da gebe ich Tatjana Festerling Recht, darauf warten die alle nur.
    Der vereinzelte Widerstand kann immer noch sehr leicht zerschlagen werden.

    Widerwillig hat man der AfD nun Zugang zum Geheimdienst Kontrollgremium eingeräumt.
    Ein entscheidender Schritt. Wichtiger als das Gequake bei der kleinen Rotarier-Maische.
    Da UB über sehr gute Personalien-Kenntnisse verfügt, wäre es interessant, seine Einschätzung zu diesem Reusch zu lesen. Wer kann diesen Mann näher einordnen? Wie kam er rein und für wen steht er…

    AfD Politiker Reusch in Geheimdienst Kontrollgremium gewählt

    • https://opposition24.com/berliner-migranten-polizei-neue/367258

      Weiß jemand, ob Reusch irgendwie mit Kirsten Heising zusammengearbeitet hat?

      Kennen müßten die sich.
      Er war jahrelang Oberstaatsanwalt in Berlin.
      Jugendliche Intensivstraftäter.
      Da gibt’s Überschneidungen.

      ok, zu spät.
      PI hat schon einen ganzen Artikel dazu recherchiert.

      „Roman Reusch wurde 2016 zum leitenden Oberstaatsanwalt in der Abteilung „Auslieferung ausländischer Straftäter“ ernannt und steht für ein hartes Durchgreifen gegen Mihigru-Intensivtäter, die er sofort ausweisen lassen will.“

      http://www.pi-news.net/2018/02/roman-reusch-nun-doch-ins-geheimdienst-kontrollgremium-gewaehlt/

      http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?t=48670
      Hier gibt ein paar Hinweise, daß ein Vorgänger, der in der Clan-Bekämpfung erfolgreich war, rausgemobbt wurde, wie Heising…
      Hmm…

      Interessante Entwicklung. Daß die Altparteien da drin hängen, ist klar, die wollten nicht, daß Reuch Akteneinsicht in die Geheimdienstpapiere kriegt.
      Der ist Spezialist in der Jugendkriminalität bei Intensivstraftätern, sprich die arabischen Clans.

      • Zybries und Aue von der SPD haben Reusch den Oberstaatsanwalt gestoppt ,weil er die Wahrheit über die Kriminalität der Moslems gesagt hat.
        Reusch war auf der Seite der Polizisten und auf der Seite des deutschen Volkes.
        Er war damals zusammen mit einem Kriminalbeamter bei der Sendung “ Hart aber fair “ eingeladen.
        Leider habe ich das Video nicht gefunden ..
        Ich weiß nicht mehr welches Jahr das war
        Ich werde alt ….

    • eagle 1
      Alles schön und gut.
      Die AFD macht Fortschritte im Bundestag -auch wenn die Politiker/Innen wie heute zufällig im Fernsehen mitbekommen von den Einheitsparteien durch die Bank bei verschied. Themen und Abstimmungen unglaublich verbal angegangen. Die AFD Anträge wurden alle nach Mehrheit abelehnt. da müssen noch dicke Bretter gebohrt werden um da in wichtigen fragen durchzukommen.

      Noch erbärmlicher war heute allerdings der hessische Landtag.
      Es gab offenbar eine riesige Debatte an die AFD inklusive eines erbärmlichen Hass Bashing, initiiert durch das bekanntgewordene Interview des Eintracht-Frankfurt Präsident Peter Fischer -der Verweigerung/Ausschluss der Mitgliedschaft in seinem Kickverein von evtl. AFD Politiker oder Anhänger.
      Wir sind im 3. Reich angekommen. Demokratieverständnis ist dies nicht -es ist Gesinnungs- und Meinungsdikatur.
      Erbärmlich. Ich hoffe alle bekommen noch ihr Fett ab.
      siehe:

      http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/top-clubs/eintracht-frankfurt/zustimmung-aus-dem-hessischen-landtag-fuer-eintracht-praesident-peter-fischer-nach-afd-kritik_18494964.htm
      solche Fussballclubs mit eigenartigem Verständnis von Ausgrenzung und Intoleranz und Demokratie sollten die Fussballfans mal Kante zeigen und dem Verein/Fischer die rote Karte zeigen.
      siehe dazu auch:

      • @ Schwabenland

        das braucht noch einige Zeit.
        Das Tal der Schmerzen beginnt jetzt erst so richtig.

        Im Moment geht nur Opposition.
        Ich habe den Eindruck, daß die meisten keine konkrete Vorstellung von Opposition haben oder von all diesen langsam mahlenden Mühlen.

        Sicher, man ist ungeduldig.
        Aber bitte was gibt es denn innerhalb der gegebenen Situation Besseres, als so einen Hardliner aus der Berliner Clan-Kriminellen-Szene-Bekämpfung im Geheimdienst-Kontrollgremium schon im Auftakt.

        Also ich bin kein Träumer, auch wenn das so erscheinen mag, hin und wieder.
        Mehr als langweilige Parlamentsarbeit und Ausschußarbeit geht halt nicht, nicht als Partei.

        Und der Rest, das hat doch Gauland gestern deutlich gesagt, der findet weiterhin bitte auf der Straße und in den Netzwerken statt.

        Das war das eigentlich Wichtige aus der Maische-Sendung von gestern.
        Gauland hat zu uns allen gesprochen und uns eine koordinierte Zusammenarbeit angeboten.

        Man muß nur zuhören, dann kann man schon merken, was los ist.
        Diese Zusammenarbeit hat auch beim KIFIKA-Skandal bereits ihre enorme Effizienz gezeigt.

        Einfach alles mal sinken lassen und grübeln..
        Wir sind viele und es werden immer mehr, jeden Tag, da gebe die BAIZUO Recht, der das auch bemerkt.
        Man kann es mit Händen greifen.

        Alle die jetzt auf blindes Loswüten plädieren, die mir aber keinen konkreten Plan vorlegen können, naja, bei diesen beginne ich langsam zu zweifeln, ob sie am gleichen Projekt mitarbeiten.

        Höcke steht wieder in Erfurt auf der Straße und er macht es den AfD-Politikern vor, wie sie es schaffen können, den Kontakt zum Wähler systematisch aufzubauen.

        Die Hetzmedien sind weitestgehend entlarvt.
        Das kann man an den Kommentarspalten unter den diversen Medienartikeln sehen.
        Selbst die Maische muß ihre Hetzrichtung etwas paritätischer gestalten und auch mal der Pöbelralle öffentlich eine hochnotpeinliche Frage stellen, ob er denn überhaupt kapiert hat, warum die %-Werte seiner Partei im freien Fall sind,,, etc.

        Wir haben ein HERVORRAGENDES ZWISCHEN-PLATEAU erreicht.
        Es ist nichts für ungeduldige Gemüter.
        Aber ohne die bewußte Anerkennung von Erreichtem in Gegenüberstellung zu dem, wie es davor war, wird alles immer nur eine Gemütsregung bleiben.

        Wenn es nicht langsam mal gelingt, den Widerstand zu systematisieren, dann fangen wir jedesmal mit den gleichen Figuren von vorne wieder an.
        Es ist aber gar nicht so stagnativ, wie uns das einige vormachen wollen.
        Wer will, kann auf die Straße gehen, es gibt immer mehr Menschen, die das mit dem Islam begriffen haben.
        Etwas, war vor 3 Jahren noch total lebensgefährlich war und einen sofort den Job gekostet hätte, ist heute ganz normaler Diskussionsstoff.

        Und so weiter und so fort..

        Alles mal Revue-passieren lassen und dann sehen, wo man selbst am besten mit anpacken kann, oder wo man durch seine Talente helfen kann, die Kräfte mit zu bündeln und zu systematisieren.

        Kennen Sie den Filmstreifen „Moneyball“?
        Brad Pitt spielt eine Baseball-Manager.

        Es geht im Kern um das System Erfolg.
        Erfolg ist kalkulierbar und berechenbar.#
        Man kann die Gesamtergebnisse deutlich verbessern, wenn man die Einzeldaten systematisiert und gezielt auswertet.
        Das ist dann unterm Strick erfolgreicher, als wenn man jede Menge Erfahrungswissen, Fachkenntnisse und Intuition mit Spitzenathleten und Glück sowie wohlerprobten Trainingsmethoden mischt.

        Interessanter Ansatz.
        Da kann man drüber nachdenken.
        Die am besten systematisierten Kräfte, wie GK mit seiner Denk-Burg haben die nachhaltigsten Erfolge zu verzeichnen.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Kunst_zu_gewinnen_–_Moneyball

        https://www.youtube.com/watch?v=hIA-RAkz2So
        Moneyball – Trailer (Deutsch) HD

    • Na ja, viele der „bürgerlichen“ der AfD haben Jahrzehnte selber an den Freßtöpfen dieser widerlichen Republik gesessen und fleißig die Überfremdung mit forciert!

      Daher ist die AfD zur Zeit auch „nur das kleinste Übel“, der Weisheit letzter Schluß ist sie mit Sicherheit nicht…..!!!!!
      In der gegenwärtigen Situation aber kann und muß man sie unterstützen!!!

    • zu eagle 1
      sie haben 100%ig recht, nur kann ich meine wut nicht mehr bändigen.
      bin schon 68 jahre alt und will noch erleben, dass es sich hier ändert!

  5. Die USA stufen Syrien als sicheres Land ein.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-01/usa-donald-trump-syrien-fluechtlinge-schutzprogramm

    Deutschland will bald Familien auch von nur geduldeten Eindringlingen nachholen.
    Zitat:
    „Diese Ausnahmeregelung wird nun bis zum 31. Juli verlängert, ab dem 1. August gibt es keinen Anspruch auf Familiennachzug mehr, sondern nur noch ein Kontingent von 1000 Personen pro Monat, in das die Härtefallregelungen nicht eingerechnet werden.“

    1000 Personen pro Monat also. Kein +. Doch welche Personen sind gemeint? Antragsteller oder Nachgeholte?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173090588/Fluechtlingspolitik-Familiennachzug-beschlossen-de-Maiziere-zitiert-Wikipedia.html

    Eine der vielen täglichen Messereien, hier nicht verheimlicht:

    https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-angriff-in-eimsbuettel-mann-31-sticht-frau-55-in-sportsbar-nieder_id_8396045.html

    • @ Onkel Dapte

      Gut, der Trump. Syrien ist wieder SICHERES HERKUNFTSLAND.
      Damit treibt er die Stalinen-Regierung gewaltig in die Enge.
      Noch nicht so gut sichtbar, aber es wird Kreise ziehen.

    • Ich hab den Link gesehen und danke.

      Ja, das ist die neue Seidenstraße.
      Der Aktienmarkt weiß das schon länger.

  6. Dieser ganze Irrsinn wird einfach weiter durchgezogen. Grenzen gibt es anscheinend nicht, die Wähler können und wollen es nicht stoppen, die Patrioten sind eine relativ kleine Minderheit, die Polizei und die Lehrer ächzen und stöhnen, die Kriminalität wird oft nur noch verwaltet, großer Aufwand wird bei der Fälschung aller möglichen Statistiken getrieben. Doch es geht immer weiter.
    Lediglich eine ganz natürliche Grenze scheint es zu geben. Das ist die rein technische Aufnahmefähigkeit von immer mehr Invasoren, wie etwa ein Mangel an Wohnraum, die kaum überwindlich ist, sollte man meinen. Es ist eben nicht so leicht, jedes Jahr eine Großstadt samt aller nötigen Infrastruktur zu bauen. Daher protestieren immer mehr Städte gegen einen weiteren Zuzug, und deutsche Wohnungssuchende sind längst die Dummen im Lande. In seltsamem Kontrast dazu stehen Bürgermeister, die noch viel mehr Sozialamtsuchende wollen, doch in deren Köpfen ist es wüst und leer.

    Ob das nun bei den Deutschlandvernichtern Eindruck machen wird?
    Meine Antwort: Nein! Es geht bis zum Zusammenbruch so weiter.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173100354/Fluechtlinge-Wir-haben-jetzt-Staedte-die-sagen-Das-geht-einfach-nicht-mehr.html

  7. Ein Islamistischer Araber ABSCHLACHTE eine Deutsche Frau in Sportsbar !

    https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-angriff-in-eimsbuettel-mann-31-sticht-frau-55-in-sportsbar-nieder_id_8396045.html

    Ein Islamistischer Araber ABSCHLACHTE eine Deutsche Frau in Sportsbar !

    Angriff in Eimsbüttel: Islamistischer Araber (31) sticht Frau (55) in Sportsbar nieder !

    Blutiger Angriff in einer Sportsbar: Ein Islamistischer Araber ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit einem Messer auf eine Deutsche Frau losgegangen und Ermordete die Deutsche Frau! Die Mordkommission ermittelt!

    Wie die Polizei auf MOPO-Nachfrage mitteilte, ereignete sich die Tat gegen 0.30 Uhr in der Nacht auf Donnerstag. Der 31-Jährige und die 55-Jährige befanden sich zu diesem Zeitpunkt in einer Sportsbar in der Methfesselstrasse! Aus bislang ungeklärten Gründen zückte der Mann plötzlich ein Messer und stach auf die Frau ein!

    Sofort wurde die Polizei alarmiert, die den blutverschmierten 31-Jährigen abführte. Zur Schwere der Verletzungen der 55-Jährigen ist nichts bekannt!

    In welcher Beziehung die beiden zueinander stehen, konnte die Polizei am Donnerstagmorgen noch nicht sagen! Da der 31-Jährige Islamistischer Araber offenbar in Tötungsabsicht handelte, hat die Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen!

    Quellen-Angaben:

    FOCUS

    https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-angriff-in-eimsbuettel-mann-31-sticht-frau-55-in-sportsbar-nieder_id_8396045.html

  8. Es ist gut, dass sich auch endlich hier herumspricht, dass Gewalt leider das einzige Mittel ist, etwas zu ändern; wie es schon immer in der Menschheitsgeschichte leider DAS Mittel war, sich erfolgreich zu wehren und die Despoten vom Thron und aus den Amtsstuben/Parlamenten zu jagen.
    Das Regime in Deutschland, in der EU zieht gnadenlos die Umvolkung durch – das kann jeder von uns jeden Tag erleben.
    Und jeder wirklich nennenswerte friedliche Protest, das kann auch jeder täglich erleben, wird zumindest unterschwellig kriminalisiert.
    Wir dürfen sicher sein, dass die Machteliten jeden friedlichen Bürgeraufstand mit allen gewalttätigen Mitteln niederschlagen werden, zumindest werden sie es versuchen.
    Also heisst es auch für uns Deutsche darauf vorbereitet zu sein – die Polizei, die Gerichte etc. sind nicht Dein Freund und Helfer, das sind Deine Feinde, umfunktioniert von einem gottlosen und gewissenlosen, bösartigen On-World-Eliten System. WEG DAMIT!

    • @ Brigitte

      Also Sie sehen im gewaltsamen Aufstand die Lösung für das Problem: gegen die NWO antreten und sie demontieren, durch eine echte Volksdemokratie ersetzen.

      Aber Sie warnen davor, daß die Polizei etc. und Militär nicht auf unserer Seite sein werden.

      Und Sie erwähnen, daß bereits so gut wie jeder FRIEDLICHE Widerstand mindestens unterschwellig kriminalisiert wird, sind in Ihrer Einschätzung an dem Punkt der Erkenntnis, daß wohl anzunehmenderweise jeder Aufstand mit allen gewalttätgen Mitteln niedergeschlagen würde – ich spezifiziere: jeder FRIEDLICHE BÜRGERAUFSTAND.

      Und Sie glauben dann, daß ein gewaltsamer Aufstand NICHT mit allen Mitteln, die der Staatsgewalt zur Verfügung stehen, niedergeschlagen würde?

      Und Sie äußern, daß hier ENDLICH die Schnellmerker, die auf der langen Leitung sitzen, auch mal kapiert hätten, daß es friedlich keine Lösung geben kann.

      Aha.

      Haben Sie Ihren Gedanken einmal rückwärts gedacht?
      Haben Sie mitgelesen?
      Kennen Sie unsere Gegner überhaupt?

      Die Zeiten für Bauernaufstände mit Mistgabeln sind schon länger vorbei.

      Ich will Sie ja nicht entmutigen, aber diese NWO-Clique ist extrem gut aufgestellt.

      Sie kann nur durch eine gesamtsystemische Bewegung neutralisiert werden, wo Einflüsse wie Trumps Agenda, die von Putin, die Zerfallstendenzen in Europa innerhalb der EU UND die Widerborstigkeit der Osteuropäer, sowie ein mittleres Wunder zusammenkommen.

      Ein Grundpfeiler ist die unbedingte und aktive Unterstützung der AfD in den Parlamenten und in den sozialen Netzwerken.

      Die sind mächtiger als Forken.

      Ich kenne natürlich nicht Ihren Geheimplan, den Sie sicher haben werden, aber ich kann nicht sehen, daß ein paar Zellen aus Widerstandspatrioten gegen so eine hochgerüstete und auch IT-informationell hervorragend positionierte Supermacht eine Chance hätten.

      Militärisch schon gar nicht. Militärisch geben Sie nur dem Gegner den Startschuß, Sie und Ihre Zellen zu eliminieren.

      Sie konterkarieren die enormen Erfolge der Kandeler Demo, der Pegidas, der AfD in den Parlamenten, der gesamten Öffentlichkeitsarbeit, der Informationsarbeit und auch der emsig arbeitenden Kräfte im Hintergrund der Wende.

      Gerade jetzt, wo sich eine spürbare Woge des Zornes zu erheben beginnt.

      Sind Sie denn sicher, daß das das richtige Timing ist?

      • vielleicht sollte jeder, mit noch normalem verstand in seiner eigenen verwandschaft mal umhören. gibt es da richter, staatsanwälte, Polizisten oder beamte und da mal richtig die Meinung kundtun. es kann auch mal richtig deftig zur Sachen gehen, um die leute aufzuschrecken!

      • Sicher, das hat er gut gemacht! 🙂

        Nur: Die Seite ist nicht anonym abrufbar. Slavebook verlangt erst ein Login, da sie auch ja Alle haben, der Subversives liest.
        Nee, anonym geht nur hier – wobei Brave und Ghostery melden, dass bei MMs Website auch x Tracker laufen…
        ICH blocke sie.

  9. Hier , das wird „unsere“ ReGIERung für die nächsten vier Jahre !
    Wollen wir das wirklich ?

    Hackfresse Stegner (SPD) – VS – Gauland (AfD) – 31.01.2017

    https://www.youtube.com/watch?v=wG5zgiW_5DU

    Das Video dauert 33:03 min. . . aber bei 0:27 mußte ich den Stecker ziehn . Einfach nur unerträglich . Ich kann dieses Gelumpe nicht mehr sehen .

    Hier ein Komm. von Peter Petersen : . . . passt haargenau !

    Zu H. Hermann: „Schweinereien von der AfD“ etc. ist einfach nur ein Frechheit. Die CSU will halt weiterhin ihre Macht-Position und ihre Ministerpöstchen nicht aufgeben – ansonsten kommt nichts von dieser machtpolitischen Partei – einfach zum Kotzen. zu Stegner: was für ein unmännlicher, fieser, unsympathischer und antideutscher Politiker – na dann gute Nacht SPD!zu Fr. Wagenknecht: es war von ihr unerträglich zu sagen : „Die AfD wäre unsozial!“zu H. Gauland: er hat sich souverän artikuliert und das Richtige bzw. die Wahrheit gesagt – und das wollen die anderen nicht wahrhaben bzw. hören. zur Oma Fr. Gaus: rot-links denkend! Sollte besser zuhause eine gute Suppe kochen, als in dieser Sendung mitreden.?

    Und wenn ich diese Kommentare mir alle anschaue , dann frag ich mich ernsthaft wer die letztes Jahr im September gewählt hat .

  10. Aus eigener leidvollen Erfahrung war mir stets klar das Gewalt kein guter Ratgeber sein kann, ich betone „kann„.

    Doch wenn alle gut gemeinten möglichkeiten ausgeschöpft sind und keine Einsicht vorhanden, bleibt dann eben nur die Gewalt als eine allerletzte Alternative.
    Das ist sehr sehr traurig.

    Wer auf die Stimmen der Vernunft nicht hören kann muss eben fühlen…..

    Also noch einmal für die UNBELEHRBAREN: HÖRT AUF!! oder IHR habt die Konsequenzen zu tragen, denn jetzt ist es Schluss mit lustig und IHR befindet EUCH bereits im Fadenkreuz der Gerechtigkeit….

    Unsere Geduld mit EUCH ist bei weitem überschritten.

    KEINE GNADE FÜR BESTIEN

  11. ….Sie kommen aus Ländern, in denen sie von Kindesbeinen an um ihr Leben und um das tägliche Brot kämpfen müssen. Sie gehören dort oft zum Bodensatz ihrer Gesellschaft. Sie sind es gewohnt von der Staatsmacht mit Füßen getreten und geprügelt zu werden, haben überwiegend keine ausreichende Schulbildung und unterwerfen sich großteils einer mittelalterlichen Koranlehre die Frauen und die freie westliche Lebensart verachtet.

    Und diese Menschen, überwiegend junge, hungrige Männer, Glücksritter, die nach dem Motto leben: „Not kennt kein Verbot“, für die ein Gefängnisaufenthalt im schlimmsten Fall eine Kur bedeutet, lässt unsere Regierung unkontrolliert auf unsere befriedete Gesellschaft los….
    ——————————————————————–
    Genau diese Typen werden für die „Umgestaltung“ gebraucht!
    Allen voran von den Grünen und Roten bis hin zu den Schwarzen.
    Nur die Menge der Gewollten unterscheidet die „offiziell“ vonenander!

    Widerliches ******

    Göring Eckardt für Polygamie in Deutschland?! Deutscher Bundestag am 01.02.2018

    ca 8 min.

    • Lieber Kettenraucher,

      diese Frau ist ja nicht zurechnungsfähig. Normalerweise müßte sie abgeführt und in die Klapsmühle gebracht werden. Was gehen uns entstandene Familiengebilde, die bei uns verboten sind, überhaupt an?Familienväter, aus „Familienbordellen“, die sich um „versprochener“ Vorteile willen von ihren Angehörigen getrennt haben, ihre Eltern, Frauen und Kinder zurückgelassen haben, sich hier auf Kosten der Steuerzahler in Bordellen vergnügen, vergewaltigen, einige hier haben bereits schon wieder neue Familien mit „Einheimischen“ nach barmherziger Göring-Eckhardt Art gegründet und jetzt werden wir als Volk erpresst und sollen für diese, unserem Grundgesetz widersprechenden Familiengebilde, ein Leben lang aufkommen? Unsere Kleinfamilien müssen dafür ihre Kinder „opfern“ in Tageskinderaufbewahrungsanstalten, weil sie nicht mehr um die Runden kommen, wegen der hohen Lebenshaltungskosten. Barmherzigkeit erfährt der Illegale Erpresser.
      Ich möchte erinnern, jetzt ist einer der Abschiebungsverhinderungsgründe nicht mehr gegeben, denn jetzt weiß man wer sie sind und wo sie hingehören. Wir sind barmherzig, denn wir schenken ihnen die Rückreise, damit sie schnellstens wieder mit ihren verlassenen Lieben beisammen sein dürfen.

  12. Sergeant Meinungsfrei
    in diesem Video bespreche ich die Geschehnisse der letzten Tage und die daraus resultierenden Folgen für die Zukunft.

    Es geht immer weiter!!!!!

    ca 8 min.

    • Ihr seid noch jung und gesund . Fangt endlich an . Mit Eueren Freuden . Die jungen starken Männer .
      FANGT ENDLICH AN ! ! ! !
      Ihr seid Millionen . . . . . vor Euch wird die Welt erzittern .
      Los fangt an . Macht den Anfang .
      Frankreich , England . . . usw. werden Euch folgen !

      Ihr Jungen Menschen aus Deutschland und Europa . . . es geht um Euere Zukunft .

      FANGT AN ! . . . . FANGT ENDLICH AN !

  13. Schlagzeilen:

    Pressekonferenz in Potsdam: Arthur Wagner erklärt seinen Religionswechsel zum Islam

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/pressekonferenz-in-potsdam-arthur-wagner-erklaert-seinen-religionswechsel-zum-islam-a2337296.html

    SPD jetzt auch bei Infratest auf Rekordtief

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spd-jetzt-auch-bei-infratest-auf-rekordtief-a2337330.html

    Mord in Waren: Anwältin erschossen – Großeinsatz der Polizei mit SEK und Hubschrauber

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mord-in-waren-grosseinsatz-der-polizei-mit-sek-und-hubschrauber-taeter-bewaffnet-in-der-stadt-unterwegs-a2337086.html

    EU-Gericht erschwert Abschiebung – Richter: „Anzahl der Asylverfahren wird steigen – Endlosschleifen drohen“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eu-gericht-erschwert-abschiebung-richter-anzahl-der-asylverfahren-wird-steigen-endlosschleifen-drohen-a2336922.html

    Robert Bosch Stiftung will mehr Migranten im ländlichen Raum ansiedeln

    https://opposition24.com/robert-bosch-stiftung-migranten/402560

  14. Asyl – oder ich schneide meiner Tochter die Klitoris raus

    Altötting – Mitte November 2017 wird ein abgelehnter Asylbewerber aus Nigeria bei der Polizeidienststelle in Altötting vorstellig. Dort erzählt der dem diensthabenden Beamten, er würde demnächst seine knapp zwei Jahre alte Tochter beschneiden. Falls seine Frau, die gegen die Beschneidung sei, auf der Wache anrufe, solle der Beamte einfach nicht darauf reagieren und auf keinen Fall zu ihm nach Hause fahren.

    In der Wohnung des Asylbewerbers fanden die Beamten dann tatsächlich Utensilien, die man für die barbarische Prozedur benötigt: Rasierklingen sowie diverse Heilkräuter und Heilerde aus Afrika.

    In Altötting konnten….

    https://www.journalistenwatch.com/2018/02/01/asyl-oder-ich-schneide-meiner-tochter-die-klitoris-raus/

  15. Großdemo am 3.2.2018 ab 14 Uhr in Cottbus – Wir sind alle Cottbus

    +++ achtung neuer Versammlungsort: 3.2.2018 – ab 14 Uhr – Oberkirchplatz Cottbus +++

    Schützt endlich unsere Grenzen vor dem illegalen Übertritt Fremder! Stellt endlich die Rechtsordnung wieder her! Nehmt Euren Auftrag ernst, die innere Ordnung und Sicherheit zu garantieren! Hört auf uns zu belügen, zu diffamieren und nehmt uns als Volk endlich wieder wahr!

    Das ganze Land schaut nun auf Cottbus! Wir stehen zusammen! Senden wir ein unübersehbares Zeichen nach Berlin, dass es ein „weiter so“ nicht geben kann. Ermutigen wir andere, ebenfalls auf die Straße zu gehen, in allen deutschen Großstädten! Denn Cottbus ist überall!

    Wir treffen uns am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, um 14:00 Uhr +++ achtung neuer Versammlungsort: 3.2.2018 – ab 14 Uhr – Oberkirchplatz Cottbus +++

    https://blog.halle-leaks.de/grossdemo-am-3-2-2018-ab-14-uhr-in-cottbus-wir-sind-alle-cottbus/

    Wir stehen zusammen: Demonstration am 3. Februar 2018 in Cottbus

    ca 2,20

  16. Rückschlag für DITIB-Muezzin: Richter verbieten Islam-Ruf

    Der Muezzin wird Muslime in Oer-Erkenschwick nicht mehr über Lautsprecher zum Freitagsgebet aufrufen. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gab am Freitag der Klage eines Ehepaares statt und hob die erteilte Genehmigung durch die Stadt auf.

    2013 hatte die tolerante Stadt Oer-Erkenschwick der imperialistischen türkischen DITIB-Gemeinde erstmals den Betrieb eines Lautsprechers genehmigt. Der wird seitdem vom Hodscha der Gemeinde jeden Freitagmittag zum öffentlichen Gebetsruf genutzt. Jetzt kassierte das Gericht die Lautsprecher-Genehmigung der Stadt wieder ein.

    Von Verena B.

    „Verletzung der negativen Religionsfreiheit“

    Zuvor hatte ein Ehepaar gegen die Genehmigung geklagt, weil es sich von dem Muezzin-Ruf in seiner Religionsfreiheit beeinflusst fühlte. Bereits vor rund einem Jahr hatte der Rechtsanwalt der Kläger erklärt: „Bei dieser Klage geht es nicht nur um die Lautsprechergenehmigung, sondern insbesondere um die Inhalte, die in dem Muezzin-Ruf öffentlich verbreitet werden.“ Der Muezzin-Ruf verletze die „negative Religionsfreiheit“ seiner Mandanten, so der Anwalt. Danach darf niemandem….

    https://www.journalistenwatch.com/2018/02/01/rueckschlag-fuer-ditib-muezzin-richter-verbieten-islam-gekreische/

    Nun muß die Moschee weg!! Islam Raus!

    War en langer Tach heute.. Gute Nacht@all schlafts gut

  17. Cottbus hat ja gezeigt, erst wenn das Faß zum Überlaufen kommt, dann tut sich etwas. Vorher leider nicht.
    Jedem muß endlich klar sein, daß wir alle Cottbus sind, daß wir alle ausgeraubt werden, daß wir alle gemessert werden, daß wir alle vergewaltigt werden, daß wir alle wie ein Wurm am Straßenrand zertreten werden usw.
    Dann hätten wir das Gemeinschaftsgefühl das ein Volk ausmacht, dann würde bei niemandem mehr Cottbus am Rande vorbeigehen, weil ich dort nicht wohne und zudem von meinem Wohnort weit entfernt liegt. Also passiert mir nichts, geht mich nichts an. Diese Gleichgültigkeit und fehlendes Mitgefühl ist das große Problem.Mir geht es gut. Ständig höre ich davon. Die anderen sind mir egal. Aber — die Fremden – dort liegt unsere Aufgabe, die brauchen uns. Ich gebe dann gerne zur Antwort, sie tun ja geradeso, als wenn lauter hilflose Wickelkinder zu uns kommen. Die sind doch schon längst aus den Windeln und sind doch nicht von gestern und heute aus einem Loch geschlüpft. Die haben doch somit auch ihren Lebensunterhalt gehabt. Sie sind ja körperlich ausgereifte Erwachsene. Und sie meinen jetzt wir müssen für deren Lebensunterhalt sorgen, Taschengeld extra, kochen und Toiletten putzen.Vorher haben sie doch auch für sich gesorgt und jetzt können sie plötzlich nicht mehr für sich sorgen? Da paßt doch etwas nicht. Manche muß man wirklich vor den Kopf stoßen, daß der eingeschlafene Verstand wieder in rechte Denkrichtung kommt.
    Unsere sich immer mehr gefährlich zuspitzende Lage kann nicht von einzelnen gelöst werden, sondern wir alle müssen als Volk in Verantwortung zueinander stehen. Denn inzwischen passiert so viel, daß das „Lügengespenst“ das in unserem Land umhergeht uns bereits schon erscheint und aus den Träumen von „Goldstücken“ inzwischen Albträume geworden sind. Bald kann niemand mehr sagen, mein Name ist Hase, ich weiß von nichts und plappert nach, daß die AfD eine Nazipartei sei.
    Diesen „Dummköpfen“ und „Vollpfosten“ kann ich nur empfehlen, hört einmal eine Rede von Höcke, Meuthen usw. an und dann werden sie wissen, wer die Verräter, wer die Volks- und Heimatzertreter sind und frei werden von ihrem „Nazi“ Umhängeschild. Denn genau mit diesem Schlagwortbegriff will man uns von der Wahrheit abhalten. Denn inzwischen ist ja jeder, der zu seinem Volk steht, der seine Heimat und Land liebt, der seine Kultur liebt ein Nazi. Lassen wir uns doch nicht so verdummen.

  18. @Umvolker Beck

    So geht es nicht, mein Herr. Es geht nicht an, ein Kollektivurteil zu fällen und alle Juden als Mitschuldige am schleichenden Genozid an den Deutschen zu bezeichnen. Ja, die jüdischen Organisationen, zumindest die bedeutenden, sind schuldig, wie unter anderem ich in einer ganzen Reihe von Kommentaren betont habe, stets mit konkreten Argumenten und Beispielen. Sie wirken nicht nur in Deutschland, sondern auch anderswo, ganz besonders in Frankreich, als Motoren der Islamisierung und Afrikanisierung.

    Doch das jüdische Fussvolk, das durch diese Entwicklung natürlich auch bedroht ist, ist nicht kollektiv schuldig. Die einfachen Juden werden von ihrer Führung genau so belogen und betrogen wie die Nichtjuden auch.

    Die Wahrheit wird uns frei machen, Nichtjuden ebenso wie Juden.

    • carl sternau von rodriganda

      sehr verständlich und gerecht erklärt. Hoffe, daß das jeder versteht und endlich seine Vorurteile ablegt. Denn lieblose, unüberprüfte, voreingenommene Gedankengänge hindern uns bei der Wahrheitsfindung. „Hexenverbrennungen“ sollten in unserer aufgeklärten Zeit vorbei sein.

    • @ Carl Sternau v. R.

      „Die Wahrheit wird uns frei machen.“

      Das ist ein gutes Motto. Auch den offensichtlichen Judenhasser „Umvolker Beck“ möge sie frei machen! Judenhass ist jedenfalls mit dem CHRISTLICHEN GLAUBEN unvereinbar und aus christlicher Sicht auch unsinnig:

      Auch die Juden werden „gerettet“ werden – das ist nach dem Neuen Testament, insbesondere nach dem Römerbrief des Apostels Paulus (Kap. 9 – 11) ur-christliche Überzeugung. In Solowjows von der biblischen Vorstellungswelt inspirierten „Kurzen Erzählung vom Antichrist“ vereinigen sie sich mit den übrig gebliebenen Christen, NACHDEM Gott den Antichrist getötet hat, dessen „Verführung zum Bösen“ sie, wie das Papsttum und andere Machtinstitutionen wie der Sozialismus, „verfallen“ waren.

      Es gibt ja auch heute noch – oder wieder – „Judenchristen“ oder „Messianische Juden“, wie das mehrfach erwähnte AfD-Mitglied Klaus Moshe Pülz, die einerseits – wie die Ur-Christen – JUDEN sind von der Abstammung her gesehen und auch an jüdischen Gebräuchen festhalten (im Unterschied zu uns „Heiden-Christen“ mit Wurzeln in nicht-jüdischen Völkern), die aber gleichzeitig auch in Jesus den gekommenen Messias oder „Christus“ erblicken, was sie vom übrigen Judentum unterscheidet.

      Eine gute Einführung bietet das Buch von Andreas Hornung: „Messianische Juden zwischen Kirche und Volk Israel“ (Brunnen-Verlag).

      Für den christlichen Glauben ist also die Verbindung zu Israel und zu den Juden nicht vom „politischen Tagesgeschehen“ abhängig, sondern von dem was die Bibel, besonders Paulus über die „bleibende Auserwählung“ des Volkes Israel durch Gott sagt! Das gilt natürlich auch im Blick auf den Islam, den die Bibel noch nicht kennen konnte, dessen Beurteilung aber jeder einigermaßen gebildete Mensch aus ihr ableiten kann:

      „Es mag daher AN DEM DÜRFTIGEN BILDUNGSGRAD von Frau Merkel liegen“, schreibt der Judenchrist Pülz, „wenn sie den Unterschied zwischen der Bergpredigt und dem mörderischen Islam NICHT KENNT!“ (Pülz an Dr. Penner, 28.7.2016)

      http://www.fde-tacheles-reden.de/herrn-klaus-moshe-puelz-vorsitzender-der-messianischen-bekenntnisgemeinschaft-zelem-www-zelem-de

      http://www.zelem.de/referent.html

      Andererseits werden die „Messianischen Juden“ in Israel zum Teil auch heftig bekämpft – weniger vom Zionismus, als vielmehr von den orthodox-rassistischen TALMUD-Juden, worauf Diplom-Chemiker Dr. Penner in diesem lesenswerten Beitrag hinweist:

      http://fachinfo.eu/fi180.pdf

      Sein Fazit: „Die Talmud-Juden VERHINDERN die Entwicklung Israels zu einem freiheitlichen demokratischen Rechtsstaat, in welchem JEDER Bürger – egal ob Jude, Araber, Christ, Druse oder Beduine – die gleichen Rechte und Pflichten erhält.“ Sie wollen Israel in einen GOTTES-STAAT umwandeln!

      Es ist also offenbar so, daß die ETHNO-ZIONISTEN selbst unter dem mächtigen Druck dieser rassistischen TALMUDISTEN stehen, ohne die in Israel bisher keine Regierung gebildet werden konnte und auf deren mächtige Lobby an der US-Ostküste Israel finanziell angewiesen ist. Das alles sollte man berücksichtigen, bevor man sich hier in abwegigen „Kollektivschuld“-Zuweisungen verirrt.

      „Es mag

    • Die Juden laufen aus Frankreich weg. Sie sind bestimmt die Allerletzten,
      die Frankreich islamisieren wollen.
      Der Islam wollte schon immer Europa erobern. Ich erinnere an 1683
      als die Türken vor Wien lagen. Sie konnten damals zurück geschlagen werden.
      Und auch daran waren weder Juden noch Amerikaner Schuld.

    • Iportreligion aus dem Jordantale ist aller Übel Anfang!
      Samt allem was dazugehört.
      Europäische Naivität kann nicht Ursache von EUropas Untergang weiter
      so sorglos agieren, einmal muss mit diesem Importgeschäft Schluss sein.

      • @ Frau I. Kowalevski

        Besten Dank, daß Sie den 2. Link nochmal zugänglich gemacht haben! In den Ausführungen von Gregor Dalliard, einem katholischen Ex-Priester, in dem zuerst verlinkten Artikel erscheint es mir doch etwas weit hergeholt, die Ursache für „Auschwitz“ in „der Opfer-Blut-Theologie und Philosophie“ des christlichen Glaubens zu finden. Jetzt soll also nicht HITLER und sein RASSENWAHN, sondern irgendwie das CHRISTENTUM „verantwortlich“ für den Holocaust sein (das geht noch sehr viel weiter, als der Hinweis im 2. Link auf die heute auch von niemandem mehr bestrittene „Kollaboration“ der KIRCHEN mit Hitler!).

        Demgegenüber ist aber darauf hinzuweisen, daß auch viele Christen von Hitler in KZs verschleppt oder hingerichtet wurden, wie vor allem die Mitglieder des deutschen Widerstands, der wesentlich von gläubigen Lutheranern ausging, wie Uwe Siemon-Netto in seinem Buch „Luther als Wegbereiter Hitlers? Zur Geschichte eines Vorurteils“ ausführt (Vorwort des bekannten Soziologen Peter L. Berger). Und der, wie er schreibt, auch Erfolg gehabt hätte, wäre er VON DEN ALLIIERTEN UNTERSTÜTZT worden anstatt unser Land einem Trümmerhaufen gleichzumachen und dem mörderischen Treiben Hitlers in Auschwitz „zuzugucken“, weil einige US-Konzerne da Teilhaber von Fabriken waren, in denen auch Häftlinge beschäftigt waren (s. die gegen den Bush-Clan erhobenen Vorwürfe in den USA). In diesem Sinn äußerte sich auch mal das Mitglied des Widerstands, der frühere Bundestagspräsident Eugen Gerstenmaier kritisch zum Verhalten der Alliierten gegenüber dem deutschen Widerstand.

        Es sieht also so aus, als ob Dalliard aus Rache für seinen Rausschmiß nun vor allem die katholische Kirche statt Hitler für den Holocaust verantwortlich machen wolle! Am besten gefällt mir die Stelle, wo Dalliard auf die Gemeinsamkeit von Juden und Christen hinweist: auf den TAG OHNE ENDE, an dem das MESSIANISCHE REICH anbricht und das BÖSE von Gott vernichtet werden wird. Bis dahin „wächst“ es aber immer wieder nach wie Unkraut und jeder Versuch, MIT GEWALT das „Reich der Freiheit“ (Karl Marx) auf Erden zu errichten oder MIT GEWALT durch Masseneinwanderung eine „Neue Weltordnung“ herzustellen (Merkel), VERGRÖSSERT nur das Leid auf der Welt.

        Dalliard scheint übrigens auch INNERHALB konservativer evangelikaler Kreise umstritten zu sein wegen seiner „Allversöhnungslehre“:

        http://hauszellengemeinde.de/gregor-dalliard-die-allversoehnungsirrlehre/

        Nach dieser von dem antiken christlichen Denker Origenes vertretenen Lehre versöhnt sich schließlich Gott auch mit Satan und seinen Dämonen und ist „alles in allem“! Auch einige Bibelstellen beim Apostel Paulus scheinen in diesem Sinn interpretierbar, der andererseits gerade die von Dalliard heftig kritisierte „Opfer-Blut-Theologie“ vertritt! Einiges scheint daher in seinem Kopf durcheinander zu gehen. Aber das ist auch egal, denn was heute sowieso in den Bedford-Stromer- und Papst-Franziskus-Kirchen unterdrückt wird, das ist die VERKÜNDIGUNG DES GERICHTS über alle Verbrecher, gemäß der Lehre Jesu Christi im Neuen Testament:

        Denn im Matthäus-Evangelium (Kap. 15, 46) spricht Christus klar und deutlich von „EWIGER Strafe“ für die Bösen und „EWIGEM Leben“ für die Gerechten!

        Schafe und Böcke will er im Endgericht TRENNEN! Da wird es ein Heulen und Zähneklappern geben.

        Ich will das auch schwer hoffen, daß MERKEL für ihre Verbrechen FÜR EWIG IN DER HÖLLE SCHMORT! Möglichst noch eine Stufe tiefer als Hitler!

  19. Trumps beeindruckende Rede zum Thema illegale Immigration und importierte Kriminalität
    Wer sich diese 5 Min. aus Trumps Rede zur Lage der Nation ansieht, weiß genau, was bei uns im Argen liegt. Man könnte, wenn man wollte, über Nacht normale Verhältnisse in unserem Land wiederherstellen. Und allen wäre geholfen. Die verlassenen Familien hätten wieder ihre Väter und Söhne, man würde sie sogar kostenlos heimbringen, denn Familien dürfen nicht getrennt sein. Die Polizisten könnten sich wieder erholen von ihren mehrmals täglichen Asylheimen-Einsätzen, Straßenkämpfen, Verletzungen usw. und endlich ihre Überstunden abbauen. Dann würde sich Merkels Wahlslogan – ein Land in dem wir gerne leben- erfüllen. Kann sie gleich einmal damit anfangen.

  20. Werter Elias, werter Umvolker Beck,

    „ein jeder sei seiner Meinung gewiß“

    doch schadet es nie seine Meinung auch einer Prüfung zu unterziehen.
    Wir bleiben doch nicht stehen und keiner von uns kann sagen, ich weiß alles. Ich gehöre zu den Menschen, die weitergehen, Falsch Verstandenes ablegen, und somit immer mehr, der Wahrheit näher.

    Wissen Sie, daß Israel eine verratene Nation ist? Ich vergleiche die Juden gerne mit uns Deutschen als Schicksalsvölker der Erde. Die Juden gehaßt, die Deutschen gehaßt. Wir haben Parallelen.

    Denn Israel ist verraten durch Politiker und Journalisten. Die meisten dieser Verräter sind Juden, viele von ihnen Israelis, während andere nach wie vor im Galut (Exil) verweilen. Und unter diesen letzteren sind einige, die unter dem Kategorie „Selbsthaß“ stehen: Juden, die wünschten, sie wären keine. Häufig sind Juden die größten Feinde des jüdischen Volkes. Juden gaben sich selbst dazu her, Adolf Hitlers Aufstieg zur Macht zu unterstützen, nicht zuletzt finanziell.
    Sieht die Lage in unserem Volk nicht so ähnlich aus?
    Ein jeder Mensch ist nach seinem Tun zu beurteilen und kann doch nicht die Schuld der anderen mittragen, nur weil er aus dem gleichen Volk kommt. So hat Jesus nie gelehrt.

  21. @ Elias

    Das ist wohl einer Ihrer Endzeitfreunde?

    Gleiche Sekte?
    Diese christlichen Gotteskrieger sind wirklich anstrengend.

    Ist es für diese Gottes-Gladiatoren zu viel verlangt, wenn sie sich zivilisiert ausdrücken und Quellenbeweise für ihre Wahnvorstellungen bringen.

    Sicher, das Weltbild steht. Wie die Dreiwettertaftfrisur der Kriegsministerin.

    • @ Elias

      Wenn es Sie nicht betrifft, lassen Sies einfach weg. Ich hab von diesem Gottes-Gerede in Form von Drohungen genug.

      Niemand, absolut NIEMAND darf sich das anmaßen, daß er weiß, was Gott ist oder was er will.

      Wer es doch tut, ist nicht nur anmaßend und entsprechend seiner eigenen Glaubensanschauung gotteslästerlich, sondern auch noch nervtötend.

      Falls Sie meine Verärgerung mit diesem Märchenbild meinen, ja ich bin heute langsam aber sicher sauwütend!
      Dieses dreiste Gottesgequatsche geht mir auf die Nerven.
      Noch mehr als diese impertinenten Judenbeschuldigungen.

      Wer es mit seinem christlichen Glauben ernst meint, der benimmt sich nicht wie ein schlecht ge-„styled“-ter drittklassiger Reserve-Reverent von der Resterampe der Glaubensideologiewühltische dieser Welt.

      Der respektiert die Schöpfung und die Mitmenschen.
      Und er predigt nicht.
      Schon gar nicht in einem politischen Forum.

    • eagle1 schrieb

      Niemand, absolut NIEMAND darf sich das anmaßen, daß er weiß, was Gott ist oder was er will.

      Ich finde, daß Sie mit dieser Forderung mit religiösen Fanatikern gleichziehen, welche laufend behaupten, sie wüßten, was Gott will und wer Gott ist.

      Nehmen wir mal für eine Sekunde an, daß Gott existiert und der Schöpfer der Menschen ist.
      Welchen Sinn sollte die Erschaffung der Menschen haben, wenn diese ihren Schöpfer nicht kennen und nicht wissen würden, weshalb er sie erschaffen hat und was er von ihnen erwartet ?

      Wie wäre es mit der Aussage, daß es sehr wohl Menschen gibt oder gegeben hat, welche genau wußten, wer Gott ist und was er will und dies sogar für alle aufgeschrieben haben, die noch nicht so weit in der Erkenntnis und der Gemeinschaft mit Gott sind ?

      Meine persönliche Meinung dazu ist:
      Es gibt solche Schriften.
      Die Veden zählen dazu (Bhagavad Gita, Srimad Bhagavatam usw.).
      Teile der Bibel auch.
      Wer sucht, der findet. Wer nicht findet, hat nie ernsthaft gesucht.

      Die Kunst besteht meines Erachtens darin, das Falsche vom Richtigen zu unterscheiden, denn es gab und gibt viele Irrlehrer.

      Möglich ist es aber.
      Der Mensch hat grundsätzlich die Fähigkeit, Richtig und Falsch zu unterscheiden.
      Diese Fähigkeit ist aber direkt mit dem Charakter des Menschen verknüpft. Wer Böses tut, hört nicht auf die Wahrheit und versteht und erkennt sie nicht.

    • @ Krümel

      ich richtete mich in dieser Formulierung gegen die Anmaßung sich selbst mit Gottes Gehirn gleichzusetzen.

      Wenn Sie die Veden zitieren, da bin ich kein Spezialist, dennoch wurden dort viele Geschichten erzählt. Sogar Kriege beschrieben, Handlungen soweit ich weiß, überwiegend in epischer Erzählform niedergeschrieben.

      Aber ich habe gestern für mich beschlossen, obwohl ich Sie respektiere, weswegen ich gerne auf Ihre Argumentation eingehe, daß ich mich nicht mehr mit der Gottesfrage im Zusammenhang mit Politik befassen werde.

      Wenn wir nicht in der Lage sind, Systeme zu analysieren und die Entdemokratisierung unseres Gemeinwesens aufzudecken und ihr wenn möglich entgegenzuwirken, ohne dauernd Gott herbeizuzitieren, dann haben wir eindeutig zu wenig Brainpower.

      Dann geht es einfach nur um religiöse Überzeugungsarbeit sprich Missionierung und Sektiererei, und an der bin ich NULL interessiert.

      Und ich habe den Eindruck, daß das langsam aber sicher auch anderen hier ziemlich auf die Nüsse geht.

  22. Jetzt ist Erst einmal HUR die Zeit für Friedliche Proteste GEGEN MerkeL’s Linksgrüne-Machenschaften und Dabei immer darauf hinweisen dass Linksgrüne-EUSchulz-MerkeL-Regime selbser von Seinen LINKEN-JUSO-ANTIFA-Schläger-Truppen inszenieren werden wird Vorgetäuschte Rechte-Gewalttäten gegen islam Inszenieren lassen durch Ihre LINKEN-Gewalttäter Um dadurch einen LINKEN Gesellschaftlichen Druck zu Massen-Zwangkonvertierungen zum Islamismus zu machen GEGEN die Deutschen !

    Linksgrüne-EU-BRD-Regime will Massen-Zwangkonvertierung zum Islamismus hin durchzuführen Getarnt als Aktion-Rechts ! Bundesregierung wird durch Verfassungschutz-STASI und LINKE-JUSO-ANTIFA inszeniert Vorgetäuschte Rechte-Gewalttäten gegen islam Inszenieren lassen durch Ihre LINKEN-Gewalttäter Um dadurch einen LINKEN Gesellschaftlichen Druck zu Massen-Zwangkonvertierungen zum Islamismus zu machen GEGEN die Deutschen !

    • Werter @eagle1,

      das Vaterland braucht Leute, Männer, die sich dem Adler gleich über ihren begrenzten, eigenen engstirnigen Horizont zu erheben vermögen, von wo man einen erweiterten Blick von den derzeitigen Einzel- hin auf das Gesamtgeschehen erhält. Männer, die mit Distanz zu ihren ureigenen Privatinteressen das Wohl des gesamten Volkes in den Blick fassen. Männer, denen die Bibel nicht zum Fallstrick wird. Männer, die sich von dem in der Bibel Gesagten leiten lassen, so wie die europäischen Fürstenheere, als sie im 17. Jhdt. die Türken vor Wien schlugen. So wie Karl Martell, der bei Poitier dem muselmanen Schrecken Einhalt gebot mit dem vollständigen militärischen Sieg über dessen Horden. Denken Sie, diese Schlachten wurden im Geist der Aufklärung, der Demokratie oder gar der sog. Menschenrechte errungen? Soviel zur Einleitung. Im Kern möchte ich darauf hinaus, daß Ihre Polemik gegen die Bibel nicht zielführend sein kann. Sie schreiben von “ Gottes-Gladiatoren“, nennen biblische Berichte und Prophetien ein „Märchenbild“ und VERBIETEN anderen das Nachdenken über Gottes Ratschluß mit der Menschheit in Ihrem Wort „Niemand, absolut NIEMAND darf sich das anmaßen, daß er weiß, was Gott ist oder was er will“. Für Sie ist der Wunsch, zu erkennen was Gott will, also ein Greuel, obwohl bei Gott das Nach-, Mit-, Umdenken (griech. „metanoia“) oberste Priorität besitzt. Immerhin kommt es im NT 33 mal vor und das Wort für „denken“ 22 mal. 1.Korinther 2,16: „Denn „wer hat das Denken des Herrn erkannt, dass er ihn unterweisen könnte?“ Wir aber haben Christi Denken.“ (das hier stehende griech. Wort „nuus“ bedeutet „das Denken“) In einem gebe ich Ihnen recht: Es wäre anmaßend, sich hinzustellen und zu sagen ‚ich denke wie Gott‘. Dafür sind unsere natürlichen Anlagen wirklich zu beschränkt. Das im Bibelwort Gesagte hat nur Geltung in bezug auf den neuerwordenen, also geistlich wiedergeborenen inneren Menschen, der jetzt noch durch vergängliches Fleisch verhüllt, noch nicht sichtbar ist. Und dieser neuerwordene innere Mensch ist nicht UNSERE Tat, sondern eben das Werk Gottes. Deshalb gilt kein eigenes Rühmen. Das wäre Gott die Ehre geraubt. Das Denken des Christen ist (noch) nicht vollkommen und behindert durch den eigenen äußeren Willen. Aber sein Denken ist nach- und mitdenkenswert anstatt verurteilt zu werden.

      Ein Christ ist doch ein Mensch, der auf den Christus Gottes schaut in allem was er denkt und tut. Dieser Christus bezeugt sich in der Bibel als Wort Gottes. „Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.“ (Joh. 1.2) Für Sie sind das (Wortzitat) und Sie sprechen Einzelnen das Recht ab, die Interpretation der Bibel zum Verständnis des Weltgeschehens zu Rate zu ziehen. Sie verwerfen solche und kennzeichnen, die solches tun, als „Trolle“, Defätisten usw. Ja, Sie BESCHULDIGEN diese Menschen, die nicht voll mit Ihrer Weltanschauung übereinstimmen. Überlegen Sie mal, wohin das führen kann. Es kann dahin führen, daß diese Leute verantwortlich gemacht werden für evtl. ungünstige Verläufe unseres Kampfes. Ihnen könnte mit die Verantwortung aufgehalst werden für ein Mehr an Opfern darüberhinaus, wie zu beklagen wären, wenn der Krieg nach Ihren Vorstellungen geführt worden wäre. Ja, Christus IST DIE WAHRHEIT,und auch in Seinem Fall mußte die Wahrheit umgebracht werden. Die Wahrheit, auch in irdischen Dingen, wurde schon immer gehaßt.

      Die wahren Christen, und ob ich ein solcher bin, das behalte ich für mich, also die wahren Christen sind laut Bibel die derzeit noch „Aufhaltenden“. Wegen dieser paar ‚Männekens‘ hat sich hier im Land die biblisch angesagte Drangsal noch nicht in voller Wucht entfaltet. Aber sie wird eintreffen! Einen bibelpraktischen Beleg für diese Annahme finden Sie im Bericht zum Untergang von Sodom, wo Gott verschont hätte, wenn Abhraham IHM wenigstens 10 Gerechte hätte aufzählen können. Aber Abhraham konnte nicht mal ein knappes Dutzend aufzählen. Der Ausgang ist bekannt. Feuer vom Himmel zerstörte die ganze Stadt mitsamt ihren Bewohnern. Einzig dem Lot als „Gerechtem“ und seiner Familie gewährte Gott das Entkommen aus dem angekündigten Inferno. Gibt es einen triftigen Grund, solche biblischen Berichte in den Wind zu schlagen und außerhalb des eigenen Horizonts zu stellen? Manche tun das nicht ebenso. Will man es Ihnen verdenken? Ihre Polemiken gegen christliche Haltungen ist ein zweischneidiges Schwert. „Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet. … Mit dem Maß, mit dem ihr richtet, werdet auch ihr gerichtet werden.“

      Wofür soll unser Denken und Tun gut sein, wenn es doch den Weg alles Irdischen geht? Und aus dieser Hoffnungslosigkeit errettet uns das Wort Gottes.

      Vielleicht sind die Unbilden der heutigen Zeit gerade deswegen, um die Menschen Gott zuzuwenden, auf daß sie zum Nach-, Mit- und Umdenken kommen und abstehen von ihrem bisherigen Tun und Denken, das sie ganz, ganz weitab geführt hat von der Wahrheit und irgendeiner Glückseligkeit, die nur in Jesus Christus gegründet sein kann.

  23. In letzter Zeit das Gefühl hier in einem pseudo-christlichen forum oder auf altermedia 2.0 zu sein also die kommentarspalte echt schräg geht mal an die frische Luft!

    • Zentrop

      erst muß man die Geister der falschen Denkmuster entlarven und da wimmelt es davon im religiösen Bereich, daß man zur Wahrheit finden kann und wer um die Wahrheit weiß, der erst ist befähigt Recht zu tun und umzusetzen.
      Diese „Lügengeister“ in der die Menschen verstrickt werden die müssen offenbar werden, da gebe ich biersauer vollkommen recht. Nur, der Geist der Wahrheit, der aus der Quelle entspringt, ist für alle Menschen auf Erden die alleinige Gültigkeit. Und nach der Wahrheit muß gegraben werden und immer wieder neu vom Lügendreck befreit werden muß.

  24. Ich glaube, wir (ich eingeschlossen) alle nehmen uns ganz schrecklich wichtig – was wir nicht sind. WICHTIG IST DIE SACHE.
    Und nun geh ich in die Penntüte und wünsch allen gute Nacht . . .

  25. So schafft es @ UMVOLKEER BECK vom wichtigen Thema abzulenken,
    mit seinem Judenhass. Wir sind islamisch besetzt. Wir leiden,
    aber nicht durch und von <Juden.
    Der Typ ist, so glaube ich ein Türke, oder sowas in der Art, dieser Beck, fühlt sich als
    Deutscher. Ich habe Türken und andere Musels so reden hören. Wie dieser
    Beck.
    Kein vernünftiger Deutscher würde so reden. Ich kennen niemanden.
    Und ich kenne viele. Echt widerlich.

    • @ Ruth

      Wenn er ein Türke oder Musel wäre, hätte er nicht diese intellektuelle Schärfe.
      Die Musels haben nur die Schuldargumentation gegen die Juden, aber ich glaube eher, er ist ein hochintelligenter Geheimdienstler.

      Allerdings kann man auch spüren, daß er es ernst meint mit seinem Haß, was wieder gegen diese These spricht.
      Musels sind verwaschener.
      Vielleicht ist er auch mehrere, also ein Team.
      Linke Störer, die sich hinter der Gottesmasche verstecken, weil sie meinen, sich so hier besser einnisten zu können.
      Ich bin nicht sicher.
      Aber allein die gezielten Attacken auf die Bloghygiene, nachdem erst einige Zeit Land Kreide gefressen wurde und ein paar gute Infos als Köder eingeschmissen wurden, das weist auf geschultes Vorgehen hin.

      Ich mag mich täuschen, aber UB ist hier entweder unter mehreren Nicks unterwegs oder er ist nicht allein.
      Da hängt gleich eine ganze Fanatikersekte hier rum und lenkt massiv vom Thema ab.

      Man sollte im Prinzip jeden nicht belegten und nicht argumentierten Kommentar aussortieren.
      Wenigstens Quellenhinweise oder tiefere Recherchen, woher man seinen Sermon so hat, sollten auffindbar sein.

      Alles andere ist Kindergarten oder eben Trollerei.

      • Für mich sind die Artikel und die Bücher von Dr. Henry Makow über die Rolle der „Juden“ in der Weltgeschichte stimmig.

        Nicht „die Juden“ wollen die Weltherrschaft und manipulieren die Menschheit und lassen Kriege für ihre Ziele führen, sondern eine kleine Minderheit von Juden und Nichtjuden, welche unermeßlich reich sind, weil sie die Geldschöpfung und die Kreditvergabe gekapert haben und zudem noch echte Satanisten sind.

        Diese Satanisten faßt Dr. Makow unter dem Begriff „Illuminaten“ zusammen.

        Sie benutzen die Juden, die Zionisten, die Freimaurer, die Jesuiten, die Kommunisten, die Kapitalisten, die Kirchen, die Geheimdienste, die Regierenden, die NGOs, die Nationalisten, die Globalisten usw.

        Sie kontrollieren die Massenmedien und die Bildung.
        So formen sie die Überzeugungen der Menschen und lenken sie in die gewünschte Richtung.

        Sie benutzen die Begriffe „Antisemitismus“ und „Holocaust“ und „Verschwörungstheoretiker“ als Waffen gegen alle, welche ihre Machenschaften aufdecken und/oder kritisieren.

        Sie benutzen auch den Islam für ihre Ziele.
        Die Muslimbruderschaft und Al Kaida und der IS sind ihre Schöpfungen.
        Beim Islam ist es einfach, ihn zu benutzen, weil er direkt von Satan kommt, dem die Illuminaten auch dienen.

        Führende Illuminaten haben bestätigt, daß das Christentum ihr größter Feind ist.
        Nicht die römisch katholische Kirche oder die Protestanten, denn die sind schon lange keine Christen mehr, sondern echte Christen, die Gott lieben und ihm mit liebevoller Hingabe dienen.
        Solche Christen gibt es in allen Kirchen und in tausenden von christlichen Sekten, aber sie sind überall in der Minderheit und haben nirgendwo das Sagen.

        Da Gott unter anderem Wahrheit ist, dienen ihm Menschen wie Michael Mannheimer, obwohl er sich als Agnostiker oder Atheist bezeichnet. Insofern sind Menschen wie er näher bei Gott als viele, die sich „Christ“ nennen, es aber mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

        Wer alle Juden verurteilt, ist ein Blinder, der keine Urteilskraft hat oder ein Verblendeter, der von gewissen Leuten (erstaunlicherweise auch Illuminaten) gegen die Juden aufgehetzt worden ist und sich so zum nützlichen Idioten der Illuminaten macht.

        Die Illuminaten (also Juden und Nichtjuden, welche Luzifer anbeten, ihm Menschen opfern und Schandtaten begehen, die sich normale Menschen nicht mal in Alpträumen ausmalen könnten) hassen die Juden, welche nicht Luzifer anbeten und lassen sie zu Millionen über die Klinge springen, wenn es ihren Zielen nützlich ist.

        Hier ist die Webseite von Henry Makow für Leser, die mehr über seine Erkenntnisse erfahren möchten:
        https://henrymakow.com/deutsche/

      • https://henrymakow.com/deutsche/

        —————————-

        @ Krümel

        Werter Mitstreiter.
        Danke für diesen Link.
        Ich hatte schon einiges gelernt von Gerard Menuhin, aber auch der von Ihnen eingestellte Link ist ein wahrer Augenöffner.

        Sollte sich UB mal verinnerlichen, trägt vielleicht zum Hassabbau gegen ALLE bei.

        Nochmals Dankeschön

        LG
        Didgi

      • @ Krümel 9:05

        Das ist ja ein sehr interessanter Link. Ich habe ihn komplett gelesen.
        Ich stimme auch fast ganz mit den Aussagen darin überein. Nur, dass Adolf mit der jüdischen Finanzmafia gemeinsame Sache machte, glaube ich nicht. Er hatte zwar viele ausländische Unterstützer, aber nicht aus dem Rothschild-Clan.
        Besonders dieses wahre Zitat hat es mir angetan: “ Antisemitismus ist keine Krankheit, sondern viel mehr eine gesunde Reaktion auf die satanische Agenda des organisierten Judentums (Zionismus), das aus den Illuminaten besteht.“
        Wie in diesem Beitrag erwähnt, ist es ganz wichtig, dass sich die unschuldigen Juden von den satanistischen Juden distanzieren. Wie soll man sonst Differenzieren.

  26. Der naive Europäer lässt sich vom süßlichen Gestank des orientalen Eselsduft der eingeschleppten Religionen betören uns fühlt sich bereits in deren versprochener Ewigen Seeligkeit, wenn er sich diese Gottesbildnisse in sein Gehirn projiziert, aber die tatsächliche Realität ist eine völlig andere, nämlich Lüge, Betrug, Völkermord und Ausbeutung, wie sich das nun langsam zugespitzt bis in unsere letzten Winkel zu erkennen gibt.
    Die vielen einhergehenden Gottesgeschichten vernebeln den sonst nüchternen Geist, also muss ich ein Erwachsener Europäer davon lossagen, wie schon einst Odysseus sich die Ohren verstopfte um dem Gesang der Sirenen nicht zu erliegen.

  27. Es müsste ähnich so ablaufen wie in dem Film, „Die Tocher des Generals“, nur mit einem Kulturvertreter aus dem Morgenland.

    Vielleicht merkt dann 5-Sterneträger, dass die Bundeswehr kein privater Machtausübungsverein und Bereicherungsverein wie z.B. die Scientology ist, sondern zur Landesverteidigung.

    (Abweisung des Islams ist Landesverteidigung!)
    Vielleicht fängt ein General dann an, entsprechende Vorbereitungen für einen Putsch zu treffen, und sich nicht durch Verlockungen aufhalten zu lassen.

    Am Besten wäre es natürlich, die Generäle verlassen ihre staatlich diktierte Komfortzone ganz von selbst, angetrieben durch Vernunft und Weitsicht!

  28. War ein schlechter Vergleich mit dem Film.

    Solche Art von Personen, wie im besagten Film, tolerieren den Mord an ihren Kindern um keine Einschnitte in der Karriere zu befürchten.

    Dennoch: Es sind gerade diese Personen, die nur an sich denken, die den Untergang des Landes befeuern. Dann kommen Fremde, die nicht nur an sich denken, und übernehmen das Land.

Kommentare sind deaktiviert.