Neueste Umfrage: Das Ende der CDU als Volkspartei – Merkels Partei kurz vor Unterschreiten der 30-Prozent-Marke






Von Michael Mannheimer, 5.2.2018

AfD hat das Potential zur neuen Volkspartei Deutschlands

Ein halbes Prozent noch – und dann hat die einst traditionelle Volkspartei CDU die 30-Prozentmarke unterschritten. Jahrzehntelang fuhr diese einst konservative Partei Wahlergebnisse von 40% plus ein. Seitdem sie durch die Stasifunktionärin Merkel zu einer SED2.0 umgestaltet wurde, befindet sich die CDU im freien Fall und folgt damit der ehemals zweiten ehemaligen Volkspartei SPD (ebenfalls jahrzehntelang bei 40% plus) auf dem Weg in die politische Bedeutungslosigkeit.

Es gibt ihn also: Den so oft verleumdeten und in Abrede gestellten deutschen Widerstand. Er ist leise, aber deutlich erkennbar am dramatischen Einbruch der Altparteien. Selbst Wähler der Grünen, der SPD und der Linkspartei wandern in Scharen zur AfD – von Wählern der CDU ganz abgesehen.

Wenn also die Altparteien die AfD als „rechtspopulistische Partei“ denunzieren, so fällt dies auf sie selbst zurück. Denn ein erheblicher Prozentsatz ihrer eigenen ehemaligen Wählerschaft wählt nun diese angeblich „rechtspopulistische“ Alternative für Deutschland.

AfD dabei, die SPD zu überholen

Die AfD hätte die SPD längst überholt, würde letzere nicht über ihr riesiges Medienimperium alles tun, ihren schärfsten Konkurrenten und die einzige wirkliche Oppositionspartei im Bundestag an 365 Tagen rund um die Uhr schlechtzuschreiben. Zu viele Bürger fallen immer noch darauf herein und vermuten in der AfD eine rechte oder sogar eine versteckte Nazi-Partei. Was diese definitiv nicht ist.

Doch die Dauerpropaganda des Staatsfernsehens im Verbund mit dem medialen Linkskartell lässt die AfD (noch) nicht auf jenen Stand kommen, den sie hätte, würde sie, wie in den 70er Jahren die Grünen, von den Medien hochgejubelt werden.

Das gefühlte Wählerpotential der AfD sehe ich bei 30% plus – womit sie die stärkste Partei Deutschlands wäre.

Woher ich das weiß? Ganz einfach: Jedes einzelne Gespräch, das ich mit Gegnern der AfD führte (die nicht Linke oder Grüne waren – Gespräche mit diesen Leuten sind sinnlos),

  • in welchem ich die Lügenpropaganda der Linksmedien zur AfD aufdeckte,
  • in welchem ich die Person mit dem Programm der AfD konfrontierte und vor allem:
  • in welchem ich ihnen zeigte, welche deutschfeindlichen Aussagen SPD und Grüne von sich gaben und dies immer noch tun,

führte ausnahmslos dazu, dass die zuvor AfD-feindlich oder -kritisch gesonnnen Personen sich am Ende des Gesprächs (etwa eine halbe Stunde) vorstellen konnte, de AfD zu wählen. Eine halbe Stunde effektiver und faktenbasierter Aufklärung und Aufdeckung der staatlich organisierten Demontageversuche gegen die AfD genügt also, um die staatliche Feindpropaganda, die an die Methoden Goebbels zur Verteufelung des politischen Gegners erinnert, zum Einsturz zu bringen.

Ich hatte schon mehrfach betont: gebt uns Islamkritikern nur ein halbes Jahr jene Medienmacht, die das Merkelregime hat – und Merkel, ihre Partei, die Partei der Grünen, die Linkspartei, und die SPD wären Geschichte.

Und die AfD würde dann sogar wie die alte CSU in Bayern auf über 50 Prozent der Stimmen kommen.

Nun, ich weiß, dass dies ein utopischer Wunsch ist. Aber ich bin überzeugt, dass es keine Utopie ist, was das wahre Wählerpotential der AfD anbetrifft.

Die CDU darf sich nun bei Merkel für ihren Absturz bedanken.

Offenbar ist die CDU jedoch so dumm wie die SPD, die von der „Agenda2010“-Politik ihres ehemaligen Parteivorsitzenden und Bundeskanzlers Schröder zum Absturz gebracht wurde – und diesen, wo immer er bei einer SPD-Veranstsltung auftritt, trotzdem immer noch bejubelt wie einen Filmstar.

Auch Merkel erhält von ihren Partei-Schleimern zehnminütigen Applaus, wenn sie den Saal betritt. Stehende Ovationen gar von ehemaligen Christdemokraten für eine Volksvernichterin und Importeurin der verbrecherischsten und tödlichsten Religion der Weltgeschichte.

Man fühlt sich, schaut man nach Berlin, an Stalin erinnert – der trotz all seiner Genozide an den sowjetischen Völkern wie eine lebende Heiligenfigur verehrt wurde. Nie in der Geschichte gab es, abgesehen von China und Nordkorea, einen größeren und religiöseren Personenkult als unter Stalin.

Und nie gab es in der neueren deutschen Geschichte  einen größeren Personenkult als in der DDR. Einschließlich des Dritten Reichs, wo der Personenkult um Hitler nicht annähernd jenes Ausmaß erreichte wie der Kult um Stalin, Mao oder Kim Il-sung.

Merkel setzt heute den DDR-Bolschwismus fort – und es ist in der Tat ein Glanzstück der Unterwanderung Gesamtdeutschlands durch die STASI, dass diese auf Zersetzung des politischen Gegners spezialisierte Organisation es geschafft hat, Merkel an die Spitze ausgerechnet der CDU zu bringen und mit ihrer Hilfe die CDU zu bolschewisieren.

Die CDU fährt nun die Ernte dieser Abkehr von ihren konservativ-christlichen Wurzeln ein.

Wir werden sehen, was sich die herrschende Klasse wird einfallen lassen, um diesen Trend zu stoppen bzw, zu verfälschen. Die nächste Wahl – sollte es anstatt einer Großen Koalition kommen – wird vermutlich die Wahl mit der größten Wahlfäschung der deutschen Geschichte werden. Wie sagte doch Stalin: Es kommt nicht darauf an, wer wählt. Sondern darauf, wer und wie man die Stimmen zählt.

(Frei nach Boris Baschanow: Ich war Stalins Sekretär. [Aus d. Russ. von Josef Hahn] Ullstein 1977. S. 68 )

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

61 Kommentare

  1. Der deutsche Widerstand, still und leise. Er müsste etwas lauter sein, vor allem aber viel massiver. In Cottbus und Kandel war ein Anfang, aber das Geschwisterchen von Pegida ist viel zu klein. Es müssen in allen Städten Demos stattfinden, vor allem gegen Merkel, gegen die Primaten, die hier ungehindert wüten.

    • Ketzerlehrling

      Ich habe den Eindruck, daß erst in der Stadt in der man lebt etwas nicht mehr Hinzunehmendes passieren muß, das dann zum Handeln zwingt. Denn dann fühlt jeder Einwohner in der Stadt sich persönlich bedroht, bekommt die notwendige Wut und hält sich dann nicht mehr zurück Gesicht zu zeigen. So ist der Mensch. Denn in Kandel und in Cottbus waren diese schlimmen Verbrechen der Anlaß zum auf die Straße gehen.
      Es werden sicherlich weitere Städte und Ortschaften diesem Beispiel folgen, denn die Kriminellen sind ja unüberschaubar und wegen Überfüllung der Gefängnisse trotz Straftaten auf freiem Fuß und machen non stop weiter. Welche Stadt oder Ort wird der nächste sein?

  2. Ich empfinde hämische Schadenfreude über den Absturz der beiden „Volksparteien“ und wünsche ihnen eine fortgesetzte Talfahrt ohne Untergrenze. An eine Reformierbarkeit der SPD und der Union glaube ich nicht. Man wird allenfalls kosmetische Korrekturen an der bisherigen Politik vornehmen, um die Einfältigen wieder einmal hinters Licht zu führen.

    Die AFD leistet im Moment ziemlich gute Arbeit. Sie wird, wenn sie keine groben Fehler begeht, kontinuierlich zulegen. Wahlfälschungen sind immer möglich; man muss damit rechnen, aber im Rahmen von vielleicht zwei oder drei Prozent. Mehr geht einfach nicht, aus logistischen Gründen, nicht weil es der Bande nicht zuzutrauen wäre.

    Was die Stimmung bei mir trübt, sind die immer noch sehr hohen Werte für die Grünen, die schlimmste Partei von allen, und die nicht viel bessere Linkspartei. Offenbar wählen immer noch sehr viele Arbeiter die Gysi-Partei, obgleich diese nackten Verrat an den Interessen der deutschen Arbeiterschaft übt. Ein Grund dafür, dass zahlreiche Arbeiter den Wechsel zur AFD noch nicht vollzogen haben, dürfte deren starker wirtschaftsliberaler Flügel sein. Als sozialpatriotische Fundamentalopposition hat die AFD eine grosse Zukunft. Macht mir den Höcke-FLügel stark!

    • Carl sternau von rodriganda,

      das mit den Grünen begreife ich auch nicht. Wir haben anscheinend in unserem Volk schon viele mit Grünspan auf der Hirnrinde. Weiß nicht wie man den wieder wegbekommt.

      • @Inge Kowalevski
        „Grünspan auf der Hirnrinde“, einfach köstlich dieser Vergleich. Was die Grünlinge an Schrott so absondern….

        Als Katrin Göring-Eckardt im Oktober 2015 in der ARD zum Thema Pegida interviewt wird, ist sie ganz außer sich, daß es Menschen wagen, gegen die Islamisierung und die sogenannte Flüchtlingspolitik zu demonstrieren. Sie ließ folgendes vom Stapel:

        „Aber meine Gedanken sind heute abend auf jeden Fall in Dresden bei der Gegendemonstration. Und ich finde es übrigens gut, daß sich die Dresdnerinnen und Dresdner, die sich mit ihrer Stadt identifizieren, jetzt auch zu ‚ner Aktion im Internet entschieden haben, wo sie posten, daß es ihr Dresden ist und daß sie nicht zur Pegida gehen, auch nicht da hingehören. Und Dresden, das ist vor allem die Frauenkirche. Die ist wieder aufgebaut worden, nachdem die Nazis sie zerstört haben. Und das, finde ich, ist das Symbol, an das man heute denken sollte.“

        Die Frauenkirche wurden von den Nazis zerstört? Diese Frau ist nicht mehr zu toppen. Wünsche einen schönen Abend.

      • @ Inge Kowalevski
        den GRÜNEN rennen nach wie vor aller Warscheinlichkeit insbesondere die jungen Wähler bis max. 30 Jahre mit einer Gesinnung aus LINks und Grün Öko nach. Reine Ideologie -von aktueller Politik in Deutschland/Europa NUll Ahnung.
        u.a. bestehend aus dem Typ:
        -Helicopterkind und Handysicher
        -Schule linksumweltindokrinierten Gymnasiast –
        -Ökofanatiker aber Lifestyl, Shopping und Geiz ist geil
        Konsument
        -Kernkraftgegner durch Merkels Einsage ad hoc Energiewende
        -Braunkohleabbaugegner ohne Kentnisse über Energiegewinnung
        -Anti Erderwärmung Ideologen meist ohne konkrete Kentnisse
        -KFZ Abschaffung- doch Verfechter flexibelster Arbeitsplätze
        nach Wunschvorstellung mit höchstem ihm gerechten Lohn
        – eingeredeter Gender und Regenbogentoleranz weil gerade HIP
        – Berufen die bei den GRÜNEN besonders beliebt sind:
        z.B. Arbeitslose Solartechniker, Gartenbauingenieure,
        Künstler, Eventmanger, Schauspieler, Lehrerberufe, Youtube-
        und Blogger Geldverdiener durch Online Schminktipps, ect.
        Beamter in Grünen Kommunen, Job in Kultur- und
        Umweltressors, ewiger Student in Soziologie, Theologie,u.ä.
        – ob christlich, muslimisch oder konfessionslos, Unterschiede
        interessiert sie nicht und die Konsequenzen werden political
        correkt fehlinterpretiert.
        – wirklichkeitsfremd – mathematikresistent u. desinteressiert,
        – Asyl- und Einwanderung keine Unterschiede erkennbar
        Hauptsache eigener Billigurlaub auf Mallorca finanzierbar.
        u.u.u.

        Ps.
        Wie der Spiegel die Jugend noch 2016 interpretiert:
        http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/jugend-studie-so-denken-junge-menschen-in-deutschland-a-1089407.html
        und…
        Was der „Cicero“ vor genau 1 Jahr zu den GRÜNEN die „Jubelperser der Kanzlerin“ meinte:
        „Auf dem falschen Fuß“
        Zitat: „Wenn die Grünen weiter abschmieren und Merkels Mimikry bei Asyl und Innerer Sicherheit vom Wähler durchschaut wird, dann wird es im September nicht reichen für Schwarz-Grün. Es ist keine Gesetzmäßigkeit, dass nur die FDP die Fünf-Prozent-Hürde fürchten muss. Wer bei derzeit neun Prozent steht und so sehr auf dem falschen Fuß wie die Grünen, kann diese politische Demarkationslinie auch nach unten durchstoßen.(..)
        https://www.cicero.de/innenpolitik/die-gruenen-auf-dem-falschen-fuss

        Abschließend-
        Ach ware diese erbärmliche GRÜNE Psychopathen Sekte doch tatsächlich ins Nirwana abgestürzt. Leider hat meiner Meinung nach denen die o.g. Jugend -großteils politische Analpabeten – bei der BT Wahl unberechtigt nochmals die 2. Luft verschafft.
        Plötzlich standen sie mit Jamaika und Merkel erneut auf dem Balkon. Unerträglich.
        Offensichtlich wurden die drahtziehenden Deutschlandabschaffer K. G. Eckardt, Roth, Hoffreiter, Kretschmann& Konsorten von o.g. Wählern leider völlig falsch wahrgenommen, idealisiert. GRÜN ist halt Grün. Bei vielen ist es nur die Farbe hinter den Ohren, bis sie in Wirklichkeit eines Tages selbst „schwarz sehen“. Selbst schuld. Nur leider andere, die Kritiker mit ins Unglück gerissen. Wir sind bereits kurz davor.

    • @ rodriganda

      Sicher doch, wird gemacht! Höcke-Flügel stärken! 🙂

      Ihre Analyse ist zutreffend.
      Wir werden also vor einer Situation stehen, in der die Parteienlandschaft in etwa 5 ähnlich große Teile aufgespalten wird.
      Alle haben ein etwa gleichstarkes Wählerpotential.

      Erst wenn die Medienkartell-Dominanz der SPD und der Linken fällt, dann wird sich daran etwas ändern.

      Im Gegensatz zu Ihnen glaube ich an eine wesentlich höhere Wahlfälschungsquote.

      Aber Worte sind Worte und Taten sind Taten. In der Politik bestimmt die Wirtschaftslobby bzw. die anderen Lobbies, wer wieviel darf und bekommt.

      Erst wenn die deutsche Wirtschaft kapiert hat, daß die AfD für ihre Interessen positiv ist, wird sich an dieser „5 gleiche Teile“-Situation etwas ändern.

      Die allerschlimmsten Feinde der AfD sind die Beamten in Pension.
      Wie Uhix-Plus kleben die an ihren verklärten Parteienbildern und wählen weiter unbeirrt die, die sie immer gewählt haben.

      Da kann neben ihrem idyllischen Gärtchen in ihrem idyllischen Dörfchen, in dem sie ihren Lebensabend im Eigenheim verbringen, Mord über Mord verübt werden. Solange die Medien tönen, daß die Staline großartig ist, bleibt das so.

      • eagle 1
        mit den beamten haben sie 150%ig recht. habe in meinem Bekanntenkreis Lehrer und polizeibeamte, die reden seit 30 jahren nur davon, wieviel Prozent abzüge ihre Pensionen haben werden. schwierige Themen werden mit den worten, heute wollen wir darüber nicht reden, abgetan!

      • @ asisi1

        Mit sowas ist man schon geschlagen, wenn man das auch noch womöglich regelmäßig live ertragen muß.

        Bis zu einem gewissen Grad kann ich diese Altersbequemlichkeit schon verstehen. Viele haben lange gewerkelt, oder zumindest sich gemüht und gespart und wollen die paar guten Tage, bevor die Gebrechen zuschlagen, nicht mit trübsinnigen Gedanken oder Problemdenken verbringen.

        Die meisten können der Kraft der Gedanken auch nicht allzu viel abgewinnen.
        Dieser %-Satz an Trägheit der Masse ist wohl natürlich und gehört zum Reibungsverlust in Sachen Beweglichkeit der menschlichen Gesellschaft.

        Und doch hat das auch noch etwas Gutes an sich.
        Bremskräfte haben auch eine stabilisierende Wirkung auf das Zusammenleben in der Gesellschaft. Im positiven sind es die konservativen Energien (das, was etwas so lassen will, wie es ist und wie es sich bewährt hat) und damit auch das, was die Unruhigen zur Weiterentwicklung und für diverse Pilotprojekte freistellt.

        Zu schnelle und ruckartige gesamtgesellschaftliche Bewegungen bergen auch ein riesiges Gefahrenpotential, daß Prozesse lavinären Kräften unterliegen und nicht mehr lenkbar sind.

        Bei dieser Gendersache zum Beispiel glaube ich, daß es so läuft, daß so gut wie NIEMAND bisher überhaupt davon Kenntnis genommen hat. Das ist halt irgendsowas Modernes, was man mit Gleichberechtigung zu tun hat. Mehr kommt bei den meisten gar nicht an.

        Man kann das ganz schnell wieder abstellen, wenn man die wahren Inhalte dieser Gender-Gaga-Entwicklung verstärkt medial verbreitet und problematisiert. Sofort werden eben diese ewig nach hinten ziehenden Kräfte aus den provinziellen Idyllen auf den Korrekturzug aufspringen und sagen: „Was? Sowas ist das? Das habe ich ja gar nicht gewußt! Ja, dann, DAS geht natürlich NICHT!“ Und schon ist der Kas bißn, wie man in Bayern so sagt.

    • @ schwabenland-Heimatland

      hehe, gute Skizze dieser neuen Grünjugend.

      Man könnte auch kürzer sagen:

      Alnatura-Kunden mit SUV-fahrenden Elternhäusern, Altbau-Renoviert Erbeigentum in bevorzugter Wohnlage, die kleine Halbedelstein-Talismane um den Hals hängen, wenn sie auf den Weihnachtsmarkt gehen. Gern grüßen sie außer ihren Muselnachbarn auch Romabettler, die stille Rentnerin auf der Straße, die mühsam ihre Einkäufe zu Fuß hinter sich herzieht und schwer atmend Rast macht, wird gern auch mal geschubst, nicht absichtlich, sondern weil man keine Augen im Kopf hat. 🙂

      • eagle 1
        zitat: „Gern grüßen sie außer ihren Muselnachbarn auch Romabettler,…“.
        meine Sie diese Nachbarn —> ?
        Heute in der BILD Headline –>
        „…Dreckige Windeln, Lärm, Pöbeleien Familie mit vier Kindern terrorisiert ihre 29 Nachbarn“
        Köln – Es ist ein beschauliches Haus in Köln-Porz. Doch hinter der Fassade herrscht seit über einem Jahr Ausnahmezustand. Ein Nachbarschafts-Krieg, bei dem es jetzt sogar einen Toten gegeben hat!

        Angefangen hat alles mit dem Einzug einer neuen Familie aus dem ehemaligen Jugoslawien* (** Anmerkung: Sinti&Roma !)in das Vier-Familien-Haus im April 2016. „Seitdem gibt es keine Ruhe mehr bei uns“, erzählt Nachbar Tim.

        Auch die Polizei rückte inzwischen sieben Mal aus.
        Er listet auf: „Gerade in den Abendstunden wird es laut, die Erwachsenen schreien rum, Möbel werden geräuschvoll verrückt, die Türen werden geknallt, Kinder laufen auch nachts lärmend umher, dreckige Windeln werden einfach aus dem Fenster geworfen. Die Liste ist schier unendlich. Und wenn wir uns beschweren, werden wir angepöbelt.
        Am vergangenen Dienstag der dramatische Höhepunkt im bösen Nachbarschafts-Streit: Wolfgang Giels, der mit seiner Frau Marita Hückeswagen (56) im Erdgeschoss des Hauses lebt, bekommt mit gerade mal 63 Jahren einen Herzinfarkt – und stirbt nachdem er sich über die Nachbarn aufgeregt hatte.
        Und was sagt die Stadt? „Am Montag setzten sich mehrere Ämter zusammen, um eine Lösung zu finden“, sagt Sprecherin Inge Schürmann. „Juristisch können wir in diesem Fall nichts unternehmen. Wir werden erneut einen Verein zur Verständigung von Roma und Nicht-Roma*(**sprich og. sonstigen Hausbewohnern) kontaktieren und hoffen, dass sich dort jemand finden lässt, der auf die Familie einwirken kann.“
        https://www.bild.de/regional/koeln/nachbarschaftsstreit/familie-tyrannisiert-29-nachbarn-54715496.bild.html

        ist nebst dem Islam ein weiterer täglicher Wahnsinn in Deutschland-Absurdistan!

    • was den für ein Absturz – über 30 Prozent Vollirre wählen immer noch ihre eigenen Schlächter. Absturz wäre auf 10 Prozent fallen.

  3. Die Parteiprogrammatik ist es, die immer mehr normale Leute zur Kenntnis nehmen UND ihre Schlüsse daraus ziehen. Von antideutschen Offensichtlichkeiten bei Die Linke, die Grünen über die SPD, hinein in die verkappte CDU und FDP !
    Es sind Variationen ein und der selben globalistischen Sosse! Umgangssprachlich: was Merkel auskotzt, schlürfen die anderen Politpisser begierig auf und setzen ihre Scheisse obendrauf..!

  4. auch die 30% sehe ich nicht wirklich!
    denn, unterhalte ich mich mit beamten, ärzten oder anständigen bürgern, so kommt keiner auf merkel.
    lediglich die, die direkt oder ganz nah von der umvolkung prfitieren sind für die bekloppte.
    und das können niemals 30% sein. wären ja 20 Mio grob. OK, die CSU bringt es halt rein. Aber das sollte sich bald erledigt haben. so ende oktober bei den wahlen.

    und was macht dann der schwule adler? er fliegt zu seinem horst und verabreicht ihm einen kräftigen fladen…

    • diese Beobachtungen habe ich auch gemacht. ich kenne nicht einen, der vor der Wahl etwas positives über Merkel und die Regierung geäußert hat. deshalb war ich über die Wahlergebnisse erstaunt. bin immer noch der Meinung, diese wurden ordentlich gefälscht!

      • Nach der Bundestagswahl fand ich auf einem anderen Blog einen Kommentar wie Wahlfälschung heute angeblich funktioniert…

        Sabine
        26. September 2017 um 0:57

        @muru
        Wahlbetrug funktioniert heute anders,
        In den Wahllokalen werden die Stimmen korrekt ausgezählt und weitergemeldet an einen zentralen Rechner der Wahlleitung einer Stadt oder Gemeinde. Wo die Ergebnisse der angeschlossenen Wahllokale auflaufen.

        Von diesem Rechner werden sie an einen weiteren Rechner der Landeswahlbehörde weitergegeben.

        Und alle Landeswahlbehörden melden das an den zentralen Wahlrechner weiter.

        Und so ist es möglich dass bereits 10 Minuten nach Schleißung der Wahllokale erste Trendergebnisse vorliegen.

        Das was jetzt passiert erkläre ich etwas vereinfacht.

        Am Hauptwahlrechner sind ALLE Ergebnisse eingegangen.
        Weiterhin ist bekannt wie viel Personen im Höchstfall Wahlberechtigt waren
        Wie hoch die reale Wahlbeteiligung war.

        Jetzt muss man nur die Wahlbeteiligung höher ansetzen und diese Stimmen einer Partei zuordnen. Automatisch sinkt der prozentuale Anteil aller anderen Parteien.
        Wodurch Parteien im kritischen bereich die z. B. knapp über 5 % hätten dann unter 5 % haben.
        Sollte deren Stimmenauszählung angefochten werden, würde eine Nachzählung keine Beanstandung feststellen.

        Laut Wahlgesetz kann nur die Nachzählung der Stimmzettel in vorgegebenen Wahllokalen beantragt werden. Und die sind ja überall korrekt ausgezählt.
        Mit Ausnahme der zugeschlagenen Stimmen bei einer bestimmten Partei.

        Nun kann aber z. B. die AfD nicht die Nachzählung SÄMTLICHER Stimmen verlangen sondern nur einzelner Wahllokale wo sie eine Manipulation vermutet.
        Ansonsten müsste die Wahl als ganzes angefochten und für ungültig erklärt werde. Was illusorisch ist. Aber anders ist nicht zu ermitteln, dass eine Partei real weniger Stimmen erhaltenen hat als für sie ausgewiesen.

        Das ganze kann im Hauptrechner Softwaremäßig so optimiert sein, dass das festlegt der Wahlbeteiligung automatisch, gem. dem vorgegebenen prozentualen Vorsprung einer bestimmten Partei erfolgt.

        Wer kontrolliert diese Rechner?
        Wer ist für die Rechner am Wahltag zuständig?
        Theoretisch kann eine Peson diese Manipulation vornehmen (womit eine Mitwisserschaft weiterer Personen weitestgehend ausgeschlossen ist)

        Ich finde EDV dürfte bei Wahlen niemals zum Einsatz kommen. Es muss nicht 10 Minuten nach Schließung der Wahllokale ein erstes Ergebnis vorliegen. Und wenn das erst 3 Tage später vorliegt ist auch gut.

        glG Sabine

      • Armes Migrant in böööse Naziland sagt:
        6. Februar 2018 um 10:08 Uhr

        Nach der Bundestagswahl fand ich auf einem anderen Blog einen Kommentar wie Wahlfälschung heute angeblich funktioniert…

        ————————————–
        auch die wahlfälschung im lokal ist einfach.
        wo sich alle wahlhelfer einig sind und kein beobachter ist, kann jeder auszähler mit einem kringel den wahlzettel umformen bzw ungültig machen. da muss nichtmal die farbe des kulis passen. kann man überkritzeln.
        oder die wahlhelfer packen ein paar zettel hinzu. bleiben doch zig % zettel eh übrig von den nichtwählern. merkt doch auch keiner.
        lässt sich hinterher auch kaum nachverfolgen.

        das manipuliert wird, konnte man auch an den eklatanten unterschieden bei briefwahl ggü lokalwahl sehen.

  5. Volkspartei ist das schon lange keine mehr. Bei der Wahlbeteiligung +- 60% sind das schon weniger als 20% der Wahlberechtigten. Das ist auch kein Problem. Das Problem ist, das die Kerle immer noch 100% im Selbstbedienungsladen spielen dürfen.

  6. Die 3,5 minus für die „Großkoalitionäre“ sind anscheinend zu Grünen einerseits (+ 1,5) und Blauen und Gelben (je +1) andererseits „übergelaufen“, weil sie lieber die „Originale“ als die in diesem „Gemischtwarenladen“ namens „C“DU angebotene „Ramsch-Ware“ aus pseudokonservativem Geschwurbel und neobolschewistischer Bunt-Ideologie noch langer einkaufen und diese MerKILL-Plürre weiterhin verköstigen wollen.

    Einerseits bin ich stolz darauf, daß MerKILL die Demokratie noch nicht ganz abfaffen konnte und Wählen einen Sinn macht, –

    anderseits bin ich in großer Sorge: Wer ein 80-Millionen-Volk umbringen und es gegen Moslems und Neger „austauschen“ will, der SCHRECKT AUCH NICHT VOR WAHLFÄLSCHUNG zurück, um sich auch gegen den Willen der Mehrheit des deutschen Staatsvolks an der Macht zu halten und der STRAFE zu entkommen, die ihm für seine Verbrechen droht. Wenn ich schon sehe, wie all diese „Stiftungen“ der Konzerne WÜHLEN bei der „Abschaffung“ der Deutschen und der „Neubesiedlung“ unseres Landes, vergeht mir nicht nur der Appetit, sondern ich bin auch entsetzt darüber, welche FINANZ-MACHT hinter diesem Völkermord-Projekt steckt, die durch ihre schiere MACHT jede Demokratie ad absurdum führt!

    Alles muß dafür getan werden, den sicher schon bereit stehenden Wahlfälscher-Kommandos „das Handwerk zu legen“ und die hinter diesem Völkermord-Projekt steckenden Plutokraten und Globalisten maximal zu „entlarven“!

    • Die Nationale Front aus Altparteien erinnern an die SED 1989. Das Ende schleicht sich ganz langsam an. Dann kommen die „Königsmörder“ und dann geht es ganz schnell.
      Wie bei einer Lawine, es fehlt nur noch die letzte Schneeflocke, dann geht die Lawine ins Tal!

      „Schneeflocke“ heißt in der heutigen Zeit: DAX, Dow Jones, Terroranschlag in Cottbus oder sonst irgendwo, Verhaftung von Clinton und Obama, Militärputsch in Berlin…
      Wir dürfen gespannt sein!

      • Alexander Gauland (AfD) nach der Bundestagswahl 2017: „Wir werden sie jagen!“
        Ist das nun eine Treibjagd oder schon eine Hetzjagd?
        Und die, die den „Gnadenschuss“ geben, stehen auch schon bereit…

  7. Erschreckend, dass 1 von 3 immer noch Merkels CDU wählt…
    Was muss denn noch erst passieren, dass die abstürzen?

    Immerhin wählt 1 von 6 jetzt schon die AfD! AfD ist Mainstream jetzt!

    • Göttingen war und ist eine Studentenstadt und war soweit ich zurück denken kann ,eine Grüne Stadt . Es wundert mich nicht sehr darüber ,das grün-kommunistische Pack wird dort schon lange gezüchtet,68er…..

      PS. Amerikanische Börse gerade im Sinksturz ??
      Ich kann leider nicht so gut englich
      Hier der Link:
      https://youtu.be/L5gein8ubfg

      • fast jede deutsche grossstadt ist eine studentenstadt.
        gö ist nur bekannt weil dort die linksgrüne sippe studiert hat. schröder hat dort sogar erstmal gelernt. trittin wohnt dort, ursprünglich. torsten heise habe die sogar weggejagt.
        oppermann wohnt im stadtbusbereich von Gö.

        verhältnissmässig hat heidelberg noch mehr studis

        aber hamburg hat mehr als 3 mal so viel 🙂

  8. Gefährliche Lücken beim NetDG von Maas. Neue Propaganda von den Mainstream Medien.

    Die gefährliche Lücke im Maas-Gesetz
    Das neue Gesetz zu kriminellen Hasskommentaren im Internet schließt Betreiber von Onlinespielen ausdrücklich aus. Experten befürchten, dass vor allem Kinder Gefahren ausgesetzt sind.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173229873/NetzDG-Justizminister-Heiko-Maas-verschont-Onlinespiele-Branche.html

    Auch die Selfies mit Nazi-Klamotten sind auf Facebook und Instagram noch nicht verboten. Dadurch gibt es ein Radikalisierungspotenzial.
    http://www.bento.de/style/thor-steinar-consdaple-troublemaker-was-sich-hinter-den-nazi-marken-verbirgt-1992544/

    Getarnt als Gamer: Einblicke in eine rechtsradikale Troll-Armee
    https://netzpolitik.org/2018/getarnt-als-gamer-einblicke-in-eine-rechtsradikale-troll-armee/

    Maas muss schnell handeln… (Ironie aus)

    Wie sieht es eigentlich mit der Cyberarmee der Bundeswehr aus? Ich erinnere mich wie früher ca. 2008/09/10 in vielen InterNet Foren Trolle von der Budneswehr unterwegs waren, die den Krieg in Afghanistan verteidigten und immer wieder betonten, dass die Freiheit von Europa am Hindukusch verteidigt wurde und dieser Krieg notwendig wäre. Diese Trolle waren echte Extremisten, hatten ein
    IQ von ca. 30 und verbreiteten täglich hunderte von Fake News in Internetforen!

  9. Wozu wurden Parteien installiert? Um das Volk zu vertreten? Ganz sicher nicht! Sie sind dazu
    da, um Partei zu ergreifen. Für wen? Immer für das Kapital, nie für das gemeine Volk, welches
    dafür da ist das Kapital zu erarbeiten, welches anschließend von Herr/Frau Fleißig zu
    Herr/Frau (Super-) Reich verteilt wird.

    „Der geraubte Gewinn als Grundlage des Reichtums und der globalen kapitalistischen
    Herrschaft“ –

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/01/31/der-geraubte-gewinn-als-grundlage-des-reichtums-und-der-globalen-kapitalistischen-herrschaft/#comments

  10. @Giovanni: Trolle sind auch in der Fantasy keine Geistesriesen. Vielleicht hatte Terry Pratchett ja recht und das Hirn von Trollen ist supraleitend, d.h. je kälter es wird, desto intelligenter wird der Troll. 🙂 Vielleicht sollten alle linksrotgrünen Trolle nach Sibirien verbannt werden – dort könnten sie etwas intelligenter werden!

  11. Heute morgen sah ich beim Brötchenholen in unserem Lokalblatt den Vorwurf, das ’syrische Regime setze wieder Gas ein‘. Die Amis sind einfach nur noch schamlos…

  12. TOP aktuell:
    Inzwischen ist auch der BILD die Abartigkeit des Kinderkanals aufgefallen. Auf der 1.Seite der Onlineausgabe:
    05.02.2018 – 23:25 Uhr
    „Intim“-Lexikon So versaut der
    Kinder-Kanal unsere Kinder

    Ob alle Eltern diesen „Spaß“ verstehen?

    Nächster Aufreger um den Kinderkanal von ARD und ZDF. So finden sich auf der KiKA-Homepage zwei „Fremdsprachen-Spickzettel“.

    ? Thema: „Brüste und Vagina international“ und „Penis und Hoden international“.

    Mit kleinen Zeichnungen versehen, will der KiKA spielerisch „Lust auf Angeberwissen“ wecken und schreibt dazu: „Wie wär‘s mit einem Fremdsprachen-Spickzettel für geläufige Bezeichnungen von Brust und Vagina bzw. Penis und Hoden? Weil wir sehr gelacht haben und auch noch etwas dazulernten, wollten wir dir das nicht vorenthalten. Denn ganz ehrlich: ein bisschen Spaß muss sein.“

    Der Spaß liest sich dann u.a. so: Euter für Brüste, Loch für Vagina, Peitsche für Penis und Liebeskartoffeln für Hoden.
    Was ist denn da nur los?(..)
    https://www.bild.de/unterhaltung/tv/kika/so-versaut-der-sender-unsere-kinder-54714560.bild.html
    Guten Morgen BLIND- BILD – auch schon aufgestanden???!!!!Hat lange gedauert! Ihr Vollpfosten -hat nicht die AFD bei den Verantwortlichen des Fernsehens schon lange genau deshalb protestiert?!
    Deutschland ein Irrenhaus. Merkel&Co . ich verachte Euch.
    verschwindet einfach. Ich will mein Land zurück!

  13. Kleber bei bettina tietjen(sendung DAS)
    es ging um wahrheit in der lüpre

    Bettina sagt doch zu kleber: „sie sagen ja die wahrheit“
    da meine ich in klebers gesicht die lachmuskeln zucken zu sehen.

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/DAS-mit-Claus-Kleber,dasx13834.html

    kontakt:
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Kontakt-Fernseh-Redaktionen,kontakt822.html

    sendung:Freitagabend-Talkshow Tietjen und Bommes

    mitverantwortliche:
    Produktionsleiter/in
    Marian Moik
    Redaktionsleiter/in
    Philipp Vongehr
    Redaktion
    Markus Pingel
    Autor/in
    Susanne Gliffe

    Kontakt wie oben!

    ACHTUNG!: nicht vergessen die url von MM o.ä. zu hinterlassen.
    Wir sollten alle Medienleute so weit kriegen, und wenns nur die praktikanten dort sind, dass die sich alle schämen wenn sie weiterhin so einen müll absondern.

  14. achtung:
    reisewarnung für die malediven wegen ausnahemzustand.

    mein anm.: auf den malediven wird nur der islam geduldet. sogar der präsi heisst logischerweise MuhhammMett

  15. Es ist noch ein langer Weg, denn die Deutschlandhasser haben immer noch mindestens 71 Prozent.
    Das ZDF sieht die Grünen bei 14 Prozent, zwei mehr als vor einem Monat. Protestwähler rennen zu den Grünen über?
    CDU unter 30? Mir doch egal, sagt die Zarin, ich bleibe auf dem Thron. Das Problem mit dem Absturz meiner Partei löse ich vor der Wahl 2021. Wichtig allein ist das Ziel, und das werde ich erreichen, so wahr mir der Teufel helfe.

    Die Groko muß kommen, die endgültige Vernichtung unseres Landes muß unter allen Umständen sichergestellt werden. Nur noch die blöden SPD-Mitglieder sind im Weg, die müssen an der Abstimmung gehindert werden. Dazu haben 5 Grokoisten Verfassungsbeschwerde beim BVerfG eingereicht. Das Gericht, das die Klage gegen Merkel wegen multiplem Verfassungsbruch einfach zurückgewiesen hat, ein Entscheidung von historischer Dimension, muß nun die Abstimmung verhindern, Befehl aus dem Führerbunker.

    https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/grosse-koalition-bundesverfassungsgericht-prueft-spd-mitgliedervotum-32786624

  16. http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Ich habe einen Traum, wir haben einen Traum,

    alle Religionen setzen sich ab sofort dienend für den Frieden ein, alle Regierungen dienen ab sofort der Bevölkerung um deren Wohlergehen zu sichern, die „Familien“ und das „Committee of 300“ ziehen sich friedlich zurück und lassen das „Geld“ aus dem Nichts und die Zinsen los und …. alle Kriege sind „Vergangenheit“ !

    Friedensvertrag für die Deutschen Völker, für Europa und die ganze Erde !
    Im Auftrag derer die den Traum vor uns umsetzen wollten. Unter anderen die Gruppe „Weisse Rose“.
    Bewusst TV – Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf
    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos?

    http://www.gemeinde-neuhaus.de


    Deutsche Verzweiflung (Zum Nachdenken !)

    Nicht Mord, noch Brand, noch Kerker,
    Noch Standrecht obendrein,
    Es muß noch kommen stärker,
    Wenn’s soll von Wirkung sein.

    Zu Bettlern sollt ihr werden,
    Verhungern allesamt.
    Zu Mühen und Beschwerden
    Verflucht sein und verdammt.

    Euch soll das bißchen Leben
    So gründlich sein verhaßt,
    Daß ihr es weg wollt geben
    Wie eine schwere Last.

    Dann, dann vielleicht erwacht doch
    In euch ein neuer Geist,
    Ein Geist, der über Nacht noch
    Euch hin zur Freiheit reißt!

    Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874)

    Das war – unter anderem – die Zeit als Napoleon die deutschen
    Völker besetzt hatte. Leider hat sich bisher wenig verändert.

    • wenn man sich ein wenig mit „dem deutschen wesen“ auskennt, so wird einem solch lyrik doch recht klar erscheinen!

      mal ganz ehrlich, mir geht so manche deutsche spiessigkeit auch auf den sack. aber in müllbergen wohnen und angst das wir jeden moment überfallen werden, ist dann doch ne nummer blöder.

      warum müssen die menschen immer radikal sein. es geht doch auch der mittelweg.

      aber so lange es gehirnkranken vollhonks wie soros & friends gibt, wird man keine ruhe haben. jedenfalls nicht lange.

      es müsste bei normalen menschen ein Gen geben. das Gen sollte dazu befähigen, in notfällen einen virus einfach auszuschalten. So rein aus notwehr!

      es kann doch nicth sein, das etwa 1000 menschen über das schicksal von Mrd zu entscheiden haben, und diese massenmörder auch noch 100 jahre alt werden.
      falls das dann doch normal ist, so sollte man mit Gott mal ein ernstes wörtchen reden. Vielleicht hangt der schon paar tausend jahre an der nadel und wissen das nicht….

  17. OT OT OT

    islam in Stuttgart
    auszug aus wikipedia

    Islam
    Vor allem durch die Einwanderung aus der Türkei, Bosnien und Herzegowina und den arabischen Ländern seit der Gastarbeiterzeit hat Stuttgart heute eine muslimische Bevölkerung von etwa 65.000 Menschen. Bei der Völkszählung 1987 deklarierten sich 22.599 Einwohner als Muslime. Das Statistische Amt der Landeshauptstadt ging 2006 von rund 50.000[20], 2009 von rund 60.000 Muslimen in Stuttgart aus [21]. Eine Berechnung für den 9. Mai 2011 auf Grundlage der Zensuszahlen zu Migranten ergab eine Zahl von rund 55.000 Muslimen (9,4 % der Bevölkerung) in der Stadt.[22] Diesen stehen 21 Moscheen unterschiedlicher religiöser Strömungen zur Verfügung. Des Weiteren gibt es in Bad Cannstatt ein Cemevi der Aleviten.

    ——————– meine anm.:
    mannnn höre und staune: 2011 9,4% musels. 2011! Schäuble würde heute in 2018 sagen: „das sind jetzt noch viel weniger geworden“

    da von diesen 0,00000 — 20% musels vermutlich die hälfte bei daimler arbeitet, ist es auch verständlich das die bei daimler aktuell 5 oder so tausend an sonderausschüttung bekommen.
    Aber OK, dafür werden sich die stadtrundfunksender dafür einsetzen das deutschen obdachlosen schlafsäcke gespendet werden.

    panta rhei!!!!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stuttgart#Islam

  18. Ich mag darauf hinweisen, dass die 30,5 % eine Summe sind: CDU und CSU (ZWEI (!) Parteien) werden hier zusammengerechnet.

    Da die CSU isoliert gesehen, etwa 8,5 % der Stimmen (auf bundesweit umgerechnet) hat, kann die CDU allein gar keine 30 % haben. Die haben 20 % plus x.

    Weil die ganzen konservativen Ex-CDUler heute in der AfD sind!
    Die Merkel-CDU hat fertig (wie das Zentrum einst), und die neue CDU ist die AfD!
    Von wegen „Nazis“!

Kommentare sind deaktiviert.