IS zwang Jesidin, ihr Baby zu essen!




DER ISLAM IST EIN ORGANISIERTES VERBRECHEN WIDER DIE MENSCHLICHKEIT

Ja. Diese Meldung ist schon 8 Monate alt. Nein. Sie ist weder ein Scherz, noch ist sie eine Einzeltat. Und Ja: Wer behauptet, dass der IS nichts mit dem Islam zu tun hat, ist ein Lügner.

Denn nichts ist islamischer als der IS und die mit ihm verwandten islamischen Terror-Organisationen im Rest der Welt. In den Augen des Islam sind es keine Terroristen, sondern Dschihadisten. Und damit die Elite der islamischen Gläubigen.

Diese sind Allahs Vorhut zur Verwirklichung seines Primärziels: Der Erringung der Weltherrschaft. Und solche „Terrorgruppen“ gibt es bereits so lange wie den Islam. Mohammed führte mehr als ein dutzend Krieg mit dem Ziel der Bekämpfung und Vernichtung „Ungläubiger“-  aber auch mit dem Ziel, an deren Schätze und Reichtümer zu gelangen. Damit war Mohammed, aus westlicher Sicht, der erste „Terrorist“ des Islam. Aus dem Blickwinkel des Islam war er, „der  beste aller Menschen“, der erste Dschihadist und Gotteskrieger.

Mohammed tötete mit seinen eigenen Händen, wofür er heute noch gepriesen wird. Er folterte mit eigenen Händen Kriegsgefangene, um an die Verstecke deren Reichtümer zu gelangen. Er verging sich an zahllosen ihrer Frauen, die, nachdem der Feind besiegt und die Männer enthauptet wurden, in das Eigentum der Dschihadisten übergingen. Mohammeds Sexsucht war so groß, dass sie sogar vor Kindern nicht haltmachte.

Der IS tut genau das, was Mohammed getan hat

Der IS wurde bei zu dessen mutmaßlicher, aber nicht bewiesener Tötung durch den promovierten Islamwissenschaftler Abu Bakr al-Baghdadi geleitet. Er trat auf im Gewand eines Predigers des Islam – und was er an Grausamkeiten befahl, das leitete er, islamisch korrekt, von konkreten und in der Sunna festgehaltene Taten Mohammeds ab. Damit sind die Gräueltaten des IS „halal“ – das heißt: sie entsprechen der Natur und den Gesetzen des Islam.

„Als Anführer des IS wird al-Baghdadi verantwortlich gemacht für Verbrechen gegen die Menschlichkeit, ethnische Säuberungen und Strafen wie Enthauptungen, Kreuzigungen, Ertränkungen und Verbrennungen bei lebendigem Leib.“

[Amnesty: IS führt „systematische Säuberungen“ durch. In: Focus, 2. September 2014,]

[ Verbrennung des jordanischen Piloten: Der IS in Erklärungsnot. In: Spiegel Online, 4. Februar 2015]

Diese Anklagen gegen Bagddadi müssen in eine Anklage gegen den Islam umgewandelt werden.

Erst dann, wenn die Welt so weit ist zu erkennen, dass Bagdhadi und sein IS das wahre, das dschihadistische Gesicht des Islam verkörpern und seine Taten auf Mohammed zurückgehen, wird die Welt die Chance haben, sich von der islamischen Pest zu befreien.

Die verlogene Unterscheidung zwischen Islam und Islamismus

Nur unsere westlichen Medien und Politiker machen immer noch – und aus voller Absicht – den unterschied zwischen einem angeblich friedlichen „Islam“ und einem „Islamismus“, der den friedlichen Islam „missverstanden“ hätte. Was völliger Unsinn ist.

Denn niemand – außer den Islamgelehrten – kennt  den Islam und dessen beiden Textsäulen Koran und Sunna (Hadithe) besser als eben jene islamischen „Terror“-Gruppierungen.

Im Islam gibt es nichts, was „falsch verstanden“ werden kann.

Die Aufträge Allahs und Mohammeds zur Erringung der Weltherrschaft und zur Pflicht des Dschihads gegen „Ungläubige“ sind klar und deutlich.

Wer den Islam missversteht sind allein die Mehrzahl jener als „moderat“ beschriebenen Moslems, die meist nie einen Blick in den Koran geworfen haben. Dazu gibt es wissenschaftliche Studien. (Die es aber nicht braucht, um dies zu beweisen.)

Der Islam bildet die weltweit größte Kultgemeinschaft von Analphabeten. Das ist nicht mein Ergebnis, sondern das Ergebnis zahlreicher Studien der UN über die Bildungssituation unseres Globus. Es gibt islamisch Länder, in denen weniger als 50 Prozent der Menschen lesen und schreiben können. Und die folgende Grafik bestätigt den Bericht der UN, die den Islam für schwere Bildungsmissstände verantwortlich macht:

Quelle



In der oberen Grafik sieht man, dass es vor allem die islamischen Länder sind, die in puncto Bildung weltweit am rückständigsten sind. Manche islamischen Staaten weisen eine Alphabetisierungsquote von unter 35 Prozent auf: Will heißen: 70 Prozent der dort lebenden Moslems können weder lesen noch schreiben. Selbst die Römer vor 2000 Jahen waren gebilderter als viele heutige Moslems.

Wie also sollen jene Moslems beurteilen können, was im Koran steht? Was bedeutet es, wenn man aus dem Mund eines leseunkundigen Moslems hört, seine Religion sei friedlich? Richtig: Nichts.

Doch die Führer der islamischen Terror-Organisationen können lesen und schreiben. Sie wissen genau, was im Koran steht – und manche von ihnen haben, wie Bagdhadi, sogar einen Doktorgrad in Islamwissenschaft.

Man  soll uns also nicht länger damit kommen, dass die islamischen Terror-Organsiationen „islamistisch“ seien – was übersetzt heißt, sie hätten den Islam missverstanden. Niemand, ich wiederhole mich hier, kennt den Islam besser als diese.

Umfrage in Saudi-Arabien:  92 Prozent der Saudis glauben, dass der IS islamkonform ist

Saudi-Arabien, das Herz des weltweiten Terrors, hat immerhin eine Alphabetisierungsquote von 80-90 Prozent. Außerdem können Saudis den Islam in seiner Urschrift – auf arabisch – lesen. Damit kann man diesen nicht vorhalten, was geschulte Islamapologeten uns immer wieder entgegen: Dass wir eine „falsche“ Übersetzung des Koran hätten. Warum ich dies sage: weil

laut einer Umfrage in Saudi-Arabien glauben 92 Prozent der Saudis glauben, dass „sich ISIS entsprechend den Werten des Islam und der Scharia verhält“.

Quelle

Damit wird klar, dass die Argumente seitens hier lebender Muslims, dass die Koranübersetzungen ins Deutsche „verfälscht“ oder „aus dem Zusammenhang gerissen“ seine, reine Schutzbehauptungen (Taqiya) sind. Und damit wird auch klar, dass die Unterscheidung zwischen Islam und Islamismus (zum zweiteren wird der IS gezählt) seitens unserer Medien und Politiker grundfalsch und eine dreiste Lüge ist.

Diese Lüge ist essentiell für das politische Establishment. Denn würde man diese Unterscheidung nicht mehr treffen, dann müssten alle Politiker und Medien, die die Islamisierung Europas begrüßen und vorantreiben, wegen Begünstigung und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung angeklagt werden.

Dieser Tag wird kommen. So oder so. Wie weit er noch in der Ferne liegt, kann niemand sagen. Doch dass der Islam eine terroristische Organisation ist, dass er bereits 300 Mio Nichtmoslems auf dem Gewissen hat, ist eine wissenschaftlich unwiderlegbare Tatsache.

Damit ist Merkel ganz persönlich betroffen

Sie wird dereinst angeklagt werden wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung, wegen weltweiten Menschenschleusertums, wegen Bruchs ihres Eids, Schaden vom deutschen Volk abzuhalten – und wegen ihreres tausendfachen Bruchs der deutschen Gesetze.

Noch jubeln sie ihr zu, ihre Schleimer und Pressehuren. Noch kriechen sie vor ihr zu Kreuze. Noch stellt man sie (man fasst es nicht) als „Mutter Teresa Deutschlands“ dar.

Doch das Ende Merkels wird sein: Entweder lebenslange Haft – oder der Strang.

Denn mit ihrer kriminellen Politik der ungeprüften Massenimmigration ist genau das eingetreten, was die Bundesregierung im August 2015 (und damit sie höchstpersönlich) noch für völlig „abwegig“ hielt und vehement abstritt:

„Der Bundesregierung liegen keine belastbaren Hinweise vor, wonach sich IS-Mitglieder gezielt unter Flüchtlinge oder Asylsuchende mischen bzw. sich selber als solche ausgeben, um einen Aufenthaltsstatus in Deutschland oder anderen europäischen Ländern zu erlangen.“

Lesen Sie den folgenden Artikel, in welchem eine Jesidin darüber berichtet, dass der IS sie gezwungen hat, ihr eigenes Baby zu essen, unter dem Aspekt der zuvor gesagten Fakten zum IS und seiner fraglosen Übereinstimmung mit den Geboten des Islam.

Michael Mannheimer, 6.2.2018

***

 

 

Von Marilla Slominski,

IS zwingt Jesidin, ihr Baby zu essen!

Foto: Screenshot/Youtube

Die Jesidin Vian Dakhil berichtet immer wieder von den Gräueltaten des IS (Foto: Screenshot/Youtube)

Im ägyptischen Fernsehen erzählte jetzt die irakische Abgeordnete Vian Dakhil die Geschichte einer jesidischen IS-Sex-Sklavin, die so unvorstellbar grausam ist, dass der Moderator in Tränen ausbrach.

Die Frau war von den IS-Kämpfern tagelang in einer dunklen Zelle ohne Wasser und Essen eingesperrt worden.

“Nachdem die Frau tagelang gehungert und gedurstet hatte, brachten die Männer ihr einen Teller mit Reis und Fleisch. Sie aß natürlich alles, weil sie so hungrig war. Als sie fertig war, sagten die Männer ihr, wir haben deinen Sohn gekocht, das ist es, was du gerade gegessen hast“,

erzählt die sichtlich bewegte Abgeordnete Dakhil.

Der Moderator der Sendung kann sich angesichts dieser teuflischen Geschichte nicht mehr beherrschen und bricht vor laufender Kamera in Tränen aus. Vian Dakhil fährt fort:

„Ein Mädchen hat erzählt, dass die IS-Kämpfer sechs ihrer Schwestern gefangen genommen haben. Ihre jüngere Schwester, sie war erst zehn Jahre alt, wurde vor den Augen ihres Vaters und ihrer Schwestern zu Tode vergewaltigt. Warum tun diese Wilden uns das an“,

fragt sie.

Nachdem Mosul, die einstige Hochburg des IS heute fast vollständig vom IS befreit ist, überziehen die Korananhänger nun Europa mit ihren Terrorangriffen, wie in London, Stockholm, Nizza, Berlin und Paris geschehen.

Erschreckend, wenn man weiß, dass sich der IS unter den blinden Augen der Politiker auch in unseren Breitengraden breit macht:

Im Zuge der sogenannten Flüchtlingskrise bewegen sich Kämpfer islamischer Terrororganisationen wie al-Nusra, al-Shabaab, Taliban und dem IS ungehindert und oftmals unentdeckt auch auf Deutschlands Straßen. Fast täglich werden einige von ihnen enttarnt und -von der Öffentlichkeit fast unbemerkt – verhaftet.

Dazu passt auch die aktuelle Meldung aus dem „Focus„:

Bei einem Schlag gegen radikale Islamisten sind in Spanien, Deutschland und Großbritannien sechs mutmaßliche Gefolgsleute der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen worden. Wie das spanische Innenministerium mitteilte, konnten die Ermittler am Mittwoch vier Verdächtige im spanischen Palma de Mallorca sowie je einen in Großbritannien und in Deutschland stellen…

Hier die jüngsten Verhaftungen, veröffentlicht von der Generalbundesanwaltschaft:

12.06.2017 – 56/2017

Vier mutmaßliche Mitglieder der ausländischen terroristischen Vereinigung „Jabhat al-Nusra“ festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat heute (12. Juni 2017) aufgrund von Haftbefehlen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 30. Mai 2017

den 41-jährigen syrischen Staatsangehörigen Mustafa K.,
den 39-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdullah K.,
den 44-jährigen syrischen Staatsangehörigen Sultan K. sowie
den 51-jährigen syrischen Staatsangehörigen Ahmed K.

durch Polizeibeamte der Länder Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg in Lübeck sowie Hamburg und Umgebung festnehmen lassen.

08.06.2017 – 55/2017

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS)

Die Bundesanwaltschaft hat gestern (7. Juni 2017) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 24. Mai 2017

den 23-jährigen syrischen Staatsangehörigen Mohammed G.

in Ostwestfalen durch Polizeibeamte des Bundeskriminalamtes festnehmen lassen. Zudem wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht.

Der Beschuldigte Mohammed G. ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS) beteiligt (§ 129b Abs. 1, § 129a Abs. 1 StGB) zu haben.

01.06.2017 – 54/2017

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung „Jabhat al-Nusra“ (JaN)

Die Bundesanwaltschaft hat gestern (31. Mai 2017)

den 22-jährigen syrischen Staatsangehörigen Ahmet A. A.

in Nordrhein-Westfalen festnehmen lassen. Zudem wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht.

23.05.2017 – 52/2017

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung „Taliban“

Die Bundesanwaltschaft hat am Freitag vergangener Woche (19. Mai 2017)

den 20-jährigen afghanischen Staatsangehörigen Omaid N.

festnehmen lassen. Er ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung „Taliban“ beteiligt und hierbei einen Mord begangen zu haben (§ 129b Abs. 1, § 129a Abs. 1, § 211 StGB, §§ 1, 3 JGG). Des Weiteren wird ihm ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz zur Last gelegt (§ 22a Abs. 1 Nr. 6 KrWaffKontrG).

17.05.2017 – 50/2017

Anklage wurde gegen vier mutmaßliche Mitglieder der ausländischen terroristischen Vereinigung Jabhat al-Nusra erhoben

Die Bundesanwaltschaft hat am 28. April 2016 vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart Anklage gegen

den 28-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdul Jawad A. K.,
den 24-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdoulfatah A.,
den 26-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdulrahman A. A. und
den 35-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdalfatah H. A.

erhoben. Die Angeschuldigten sind hinreichend verdächtig, sich als Mitglieder an der ausländischen terroristischen Vereinigung Jabhat al-Nusra beteiligt (§§ 129a, 129b StGB) und gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz (§ 22a Abs. 1 Nr. 6 KrWaffKontrG) verstoßen zu haben.

Damit ist genau das eingetreten, was die Bundesregierung im August 2015 für völlig abwegig hielt und abstritt:

„Der Bundesregierung liegen keine belastbaren Hinweise vor, wonach sich IS-Mitglieder gezielt unter Flüchtlinge oder Asylsuchende mischen bzw. sich selber als solche ausgeben, um einen Aufenthaltsstatus in Deutschland oder anderen europäischen Ländern zu erlangen.“

Auch gebe es keine bestätigten Informationen, dass sich IS-Mitglieder oder -Sympathisanten in Flüchtlingsunterkünften aufhalten. Dem Bericht zufolge stellt das Ministerium klar, „dass der IS im Bundesgebiet derzeit über keine operativ handlungsfähigen, hierarchisch organisierten Strukturen verfügt. Demzufolge wird den Drohungen des IS gegen die Bundesrepublik aktuell noch eine eher geringere gefährdungsrelevante Bedeutung beigemessen.“

Das der IS in den letzten zwei Jahren genug Zeit hatte, um seine Terrorkämpfer nach Europa zu schleusen und seine Kalifat-Botschaft hier bei vielen Korangläubigen auf offene Ohren stößt, hat er in zuletzt in London, Stockholm, Nizza, Berlin und Paris bewiesen.

Quelle:
https://www.journalistenwatch.com/2017/06/28/is-zwingt-jesidin-ihr-baby-zu-essen/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

60 Kommentare

  1. Eine Frage an den Autor. Warum geht es bei Berichten über Terroristen ausschließlich nur um den IS?
    Es gibt noch zig andere Terrorgruppen, die in Sachen Brutalität mit dem IS mithalten können.
    In Syrien hatte mal vor ein Paar Jahren ein gemäßigter prowestlicher Kopfabschneider ein menschliches Herz vor laufenden Kameras rausgerissen und gegessen.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-rebell-isst-herz-eines-assad-soldats-a-899439.html

    In Syrien sind derzeit pro-türkische Islamisten mit Leichenschändungen von kurdischen Frauen sehr damit beschäftigt ihre Macht zu demonstrieren.

    Die prowestlichen muslimischen Rebellen hatten in Syrien schon des öfteren mit ihren Morden an Kindern,Frauen und an Christen für Aufsehen gesorgt.
    Außer dem IS existeiren in Syrien noch Terroristen wie Al-Nusra-Front (Al-Qaida), Ahrar Al-Sham, Tahrir Al-Sham,Junud al-Scham…
    Aber prowestliche Terroristen darf man ja nicht bekämpfen.
    Das war auch schon in Libyen so und in während des Einmarsches der Sowjetunion in Afghanistan schon so, wo der Westen die radikalsten Terroristen unterstützte.
    In Pakistan hatte der amerikanische Präsident George W. Bush die Nuklearterroristen von Pakistan mit besten Wünschen unetrstützt und beschützt vor den UN-Beschlüssen!

    MM. ANTWORT DES AUTORS: SIE SIND OFFENSICHTLICH NEU AUF DIESEM BLOG. ICH BERICHTE ÜBER ALLE ISLAMISCHEN TERRORORGANISATIONEN. ÜBER AL KAIDA, Taliban, BOKO HARAM, AL NUSRA FRONT TC.

    WAS LÄßT SIE DIE BEHAUPTUNG AUFSTELLEN, HIER WÜRDE NUR ÜBER DEN IS BERICHTET?

  2. Grauenvoll. Das Vorwort Mannheimers ist hervorragend and zeigt dieseine bestialische Tat im Zuammmenhang des Islam. Das ist die wesentliche Nachricht.

    • Hier wird schon die „nächste Stufe gezündet“ für die dem KiKa-Alter bereits „Ent-wachsenen“ („Er-wachsene“ zu schreiben sträubt sich angesichts dieser Dekadenz meine Tastatur):

      RTL2: „Naked Attraction“:

      LASST UNS PENISSE GUCKEN!

      http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_83176046/-naked-attraction-ich-muss-sagen-es-ist-ein-sehr-dicker-penis-,html

      Und prompt der Kommentar eines offenbar völlig Verwirrten:

      „Im Islam ist das doch anders, da ist die FRAU nichts wert und es gibt keine Verurteilung der blöden Kerle.“

      Dieser Betrachtung von Dekadenz ALS Form der „Wertschätzung der Frau“ wollte ein anderer dann doch widersprechen:

      „Im Islam schon, LEIDER NUR ZU HAUSE.“

      Ja, als Putzfrau oder „Wurfmaschine“ des Musel-Man(n)s, – aber eben nur „zu Hause“, während sie in der Öffentlichkeit NICHTS wert ist und NICHTS zu sagen hat!

      Man kommt sich in Merkel-Doischelan bereits vor wie in einem IRRENHAUS – nur daß offenbar alle Irren „freigelassen“ wurden.

  3. Eines Tages werden die Moslems hier Lager für Deutsche errichten, bei denen die KZs reine Kinderspielplätze dagegen waren. Zugeballert mit Shisha, Koks und Hanf sowie unter der Hilfe der gestörten Antifa-Mutanten-Hiwis werden dann Dinge mit uns veranstaltet, die nicht mal in den kranken Gehirnen von Mengele und Co. stattgefunden haben..!

    • Zitat Wladimir Schirinowski (Russische Duma): „Wenn das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Russland diese Hilfe nicht verweigern.“

      • Womit wir uns einmal – und vermutlich zum allerletzten Mal – erpressbar machen. Die Deutschland GmbH lässt sich ohnehin leichter auflösen, als wir es uns alle erahnen (insofern dies Merkel nicht schon längst und klammheimlich getan hat…) Ein Herr Trump kann dies und ein Herr Putin auch. Und 87 Prozent des verblödeten Gutmenschen-Wählervolks tanzen weiter auf der Rasierklinge…

      • ………..Und 87 Prozent des verblödeten Gutmenschen-Wählervolks tanzen weiter auf der Rasierklinge…………

        —————————————

        zuvor werden aber noch hundrtausende deutsche mädels nach dem neusten lied vom superlawwer robie williams ganz aufreizend tanzen und sich dabei total sexy finden
        …..zum lied: „Party Like a Russian“

        und hier die übersetzung –>
        http://www.songtexte.com/uebersetzung/robbie-williams/party-like-a-russian-deutsch-43d623c3.html

        ob robbie und obama ein paar sind? keine ahnung….

  4. Dieses pausenlose „hat nix mit nix zu tun“ kann ich nicht mehr hören!

    Das ist so, als ob einer sagt: Hitlers Verbrechen „haben nix mit dem Nationalsozialismus zu tun“, der „an sich“ gut ist oder war!

    Hier ist noch so ein türkisches „Merkel-Monster“, das mitten in einem Münchner Krankenhaus eine BESTIALISCHE, an NIEDERTRACHT kaum noch zu unterbietende Tat beging, was auch deshalb so bezeichnend ist, weil dieses Monster auf zwei Beinen offenbar KEIN „Mitglied“ irgendeiner Terrororganisation ist! Was sagt ihr nun, ihr Islam-Verharmloser? Alles die berüchtigten „Einzelfälle“?!

    http://www.pi-news.net/2018/02/pfleger-notstand-wieder-vergewaltigung-in-muenchner-krankenhaus

    Fast immer sind DIE SCHWÄCHSTEN die Opfer dieser FEIGEN Moslem-Bestien, die zu feige sind, sich dem direkten Kampf zu stellen und daher meuchelnd, vergewaltigend und Sprengsätze werfend auf UNBEWAFFNETE Zivilisten losgehen. Es gibt in der gesamten Weltgeschichte wohl nichts Vergleichbares an niederträchtiger MENSCHENFEINDLICHKEIT wie die Ideologie des Islams! Und uns wird es noch von verbrecherischen, perversen Politikern und kranken „Eliten“ als „menschenfeindlich“ unterstellt, wenn wir uns gegen diese Ideologie WEHREN und davon befallene Wesen nicht bei uns haben wollen! Ja, geht’s denn noch – wo leben wir hier eigentlich!

    Das wird auch jeden Tag SCHLIMMER werden, bis sich das deutsche Volk und die übrige nichtislamische Bevölkerung endlich AUFRAFFEN und die URSACHE dieser bestialischen Verbrechen „abstellt“:

    Frau Merkel: WIR KENNEN DIE URSACHE!

    Einen anderen Weg als Merkels sofortige VERHAFTUNG kann ich mir angesichts ihrer fortgesetzten „Unbelehrbarkeit“ nicht mehr vorstellen. Es geht nur noch um das STRAFMASS.

    Mit-verhandelt muß in dem „Kriegsverbrecher-Prozeß“ gegen dieses Monster aber auch gegen die KONZERNE, die dessen Völkermord-Politik UNTERSTÜTZEN – propagandistisch und organisatorisch (z. B. bei der „Flüchtlingsverteilung“!) – und die wohl die „treibende Kraft“ dafür sind, daß dieses Kanzler-Monster IMMER NOCH NICHT ABLÄSST von seinem mörderischen Tun, das deutsche Volk durch Masseneinwanderung von Islam-Gestörten „umzuvolken“!

  5. Krank und abartig mehr ist nicht mehr zu sagen.Und das alles wie zu Mohammeds Zeiten. Der Gott des Islam ist blutrünstig und grausam.

  6. Das ist so grausam! Und man wird wieder sagen: Das hat nichts mit dem Islam zu tun. Und es wären Einzelfälle.
    Doch nicht nur ich erkenne dahinter ein System!!!

    Etwas Anderes: Der Typ in dem Video ist ein Spezialist darin, Diktatoren zu entfernen (und hat das auch mit freundlicher Unterstützung gewisser Organisationen von transatlantischem Gebiert mehrfach erfolgreich getan und hält Schulungen darin).
    Man könnte das gegen den IS nutzen, oder in europäischem Gebiet. Und zum erkennen, wenn eine farbige, generalstabsmäßig geplantee Aktion eines Regime-Changes läuft.

    http://canvasopedia.org/srdja-popovic-economist-bring-dictator-5-simple-steps/
    (Video und Untertitel auf Englisch)

  7. Erwacht zur Realität des Islam und der von dieser grausamen Hirnseuche befallenen Einwanderer ist jetzt auch die Flüchtlingshelferin Rebecca Sommer. Doch jetzt ist’s leider zu spät. Nicht für das einstige Jubelbiest Rebecca (die verpisst sich demnächst nach Polen), aber „leider zu spät für Deutschland“. Auszüge des Interviews mit einer polnischen Zeitschrift:
    https://diversitymachtfrei.wordpress.com/2018/02/05/its-too-late-for-germany-german-feminist-sjw-admits-she-got-it-wrong-on-immigration-plans-to-emigrate-to-poland/

  8. Gut, fangen wir von vorne an:

    Welche wirksamen Konzepte kann es geben, um die völlige Schrottung dieses Globus zu verhindern.

    Die shitholes sind weltweit derartig viele, tiefe, und übelstinkende, und es werden täglich mehr, daß wir eine wirksame Gegenstrategie gegen totale Verwahrlosung, Verarmung, Drogenverseuchung, abartige Brutalisierung wie im vorliegenden Artikel genannt, Militarisierung von Kindern, Kriminalitätsspirale, üble Verfilzung mit OKs und die weltweit wahrnehmbare stetig steigende Tendenz zur TOTALEN DESTABILISIERUNG ganzer Kontinente, zumindest Länder und Landstriche, dringend brauchen.

    Es kann noch immer gelingen, das eigene Land wieder abzudichten und die schlimmsten Auswüchse wieder zu entfernen.
    Die Abwehr wächst mit dem Einfluß der AfD in der medial wahrgenommenen Öffentlichkeit.

    Ich halte es für möglich, einzelne Gebiete, wie unseres, aus dem shithole-Kugelhagel herauszunehmen und auch dort zu halten.

    Daß solche wie hier beschriebene Brutalitäten überall in der Welt geschehen können, ist kein besonderes Qualitätsmerkmal für die Menschheit an sich.

    Es wurden inzwischen ausreichend Fakten vorgelegt, die auf die dahinterliegenden Strukturen und Drahtzieher hinweisen.

    Das hier beschriebene IS-Verbrechen ist (noch) nicht hier auf unserem Territorium verübt worden.
    Man kann sich aber mit etwas Empathiefähigkeit und Vorstellungsgabe nicht dem Wunsch entziehen, solche Taten generell aus der gesamten Galaxie verbannen zu wollen.

    Wo liegt der Haken?
    Was macht Menschen zu solchen Bestien?
    Drogen? Traumabasiertes Entmenschungstraining? Das Kriegsgen im Menschen?
    Psychisch-Geistige Dysfunktion, die potentiell in uns allen angelegt sein könnte?

    Was erlöst uns von dem Bösen?
    Die Bösen auszulöschen?
    Ist das Böse selbst dann mit ausgelöscht?

    • „Es wurden inzwischen ausreichend Fakten vorgelegt, die auf die dahinterliegenden STRUKTUREN und DRAHTZIEHER verweisen“, welche auf die „TOTALE DESTABILISIERUNG“ der Welt hinarbeiten.

      Das Ziel dieser oben erwähnten kulturbolschewistischen „Fernseh-Macher“ von KiKa und RTL2 mit ihrer fortwährenden Überschreitung bzw. Beseitigung der SCHAM-Grenzen besteht m. E. darin, SCHWACHSINNIGE hervorzubringen!

      Auf diesen Zusammenhang hat der Ethnologe Hans Peter Duerr hingewiesen, nach dem das SCHAMGEFÜHL die „anthropologische Konstante“ schlechthin ist, auf der überhaupt JEDES „Kultur“ und „Zivilisation“ zu nennende Zusammenleben von Naturwesen beruht. Ohne diese Grundlage versinkt der Mensch im SCHWACHSINN!

      Wenn man also eine Kultur VERNICHTEN will, muß man den Fernsehzuschauer ununterbrochen mit ÜBERSCHREITUNGEN des Schamgefühls „bombardieren“ – da sind verbrecherische Kulturbolschewisten am Werk, die wirklich „tief“ ansetzen bei ihrem Vernichtungswerk, wohl im Dienst satanischer Kinderficker und skrupelloser Geld-Eliten, die einen ihren Bedürfnissen entsprechenden JEDERZEIT „VERFÜGBAREN“, SCHAMLOSEN und SCHWACHSINNIGEN Menschentypus züchten wollen – ein „Tier auf zwei Beinen“, wie es sich selbst Nietzsche in seiner Vision vom „letzten Menschen“ nicht hätte vorstellen können. Resumee Duerrs:

      „GEWALT wird permanent ermuntert durch die heute auf breiter Front stattfindende SENKUNG der GRENZEN KÖRPERLICHER SCHAM.“

      https://www.focus.de/kultur/buecher/buch-die-volle-fratze-der-nackten-gewalt_aid_143441.html

      Andererseits stiftet SCHAM auch IDENTITÄT und SOLIDARITÄT – wer die ent-solidarisierte Gesellschaft will, wer also die Gesellschaft RUINIEREN will und im Chaos von Gewalt und Zerstörung untergehen lassen will, der VERNICHTET als erstes die SCHAMGRENZEN!

      Diese KiKa und RTL-Macher gehören zusammen mit Merkel vor ein „Kriegs-Gericht“ gestellt, denn sie führen KRIEG GEGEN DIE ZIVILISATION!

      Lesenswert auch Duerrs „Vorahnung“, daß „aus der menschenverachtenden Art“, wie seinerzeit der „Sozialistische Deutsche Studentenbund“ (SDS) an den Universitäten auftrat, eine KOMMENDE FUNKTIONÄRSKASTE hervorgehen wird, wie wir sie jetzt überall im Bundestag und den Verwaltungen in Gestalt skrupelloser Volksverächter vorliegen haben. Ein linker „Frauenbeauftragter“ hatte mal ein Disziplinarverfahren gegen Duerr eingeleitet, weil dieser im Vorlesungsverzeichnis das Wort „Brüste“ benutzt hatte, das galt diesen Linken Gesinnungsterroristen seinerzeit als „frauenfeindlich“!

      http://www.germananthropology.com/media/uploads/4e5c1fb54a42/interview_4e666d4016bf5.pdf

      WO sind HEUTE all die „Frauenbeauftragten“ und Kinderschützer, die ein „Disziplinarverfahren“ gegen die KIKA- oder RTL-Macher „einleiten“, die unser Volk RUINIEREN?!

      SCHAM stiftet nach Duerr auch IDENTITÄT und SOLIDARITÄT

      • @ Alter Sack

        Außer der psychologisch-gesellschaftlichen Komponente hat das Ganze ja immerhin auch IMMER NOCH – JA TATSÄCHLICH, ES GIBT NOCH GESETZBÜCHER UND GERICHTE – eine strafrechtliche Seite.

        Die sexuelle Belästigung und die Überschreitung der Kinderschutzbestimmungen, die die kindliche Seele von Inhalten fernzuhalten vorschreiben, die der mentalen und psychischen Entwicklung schädlich sein können (Siehe freiwillige Selbstkontrolle bei Filmen) oder diese auch nur negativ beeinträchtigen.

        Das ist bereits strafrechtlich relevant.
        Das ist so und bleibt auch so.
        Und diese Kindergarten-Frühsexualisierer gehen alle dafür in den Knast!
        Zusammen mit den Rädelsführern aus den Unis, die sich diesen Elendskram aus Auswürfen geistiger Verkümmerung ausgebrütet haben.
        Alle Kollaborateure sind mit dran! Merkt euch das, ihr Irren und legt lieber vorsichtshalber NICHT Hand an unsere Kinder. Könnte unangenehme Konsequenzen für euch haben.

        Die Satanisten- und Pornolobby, die mutmaßlich hinter dieser Agenda stehen und sie finanziell üppig unterstützen, sind ganz vorne dabei bei der Warteschlange vor der Mauer…. ihr wißt schon, die die Andreas Hofer als letzte in seinem Leben gesehen hat.

      • @ eagle1

        „Es gibt noch Gesetzbücher und Gerichte.“ –

        Ja, die „ruhen in Frieden“ – und wachen nur auf bei einem ganz bestimmten Wort wie Pawlowsche Hunde!

        Was macht eigentlich unsere ZENSURBEHÖRDE (Tarnname: „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“) gegen diesen oben von mir erwähnten KIKA- und RTL-Schweinkram?!

        Ich bin sicher, die lesen hier jedes Wort mit, da sie sich in erster Linie für UNSEREINEN interessieren. Denn unter „medialem Jugendschutz“ verstehen sie in vor allem die immer weiter um sich greifende Indizierung POLITISCH UNERWÜNSCHTER WAHRHEITEN! Die ihr ganzes Lügensystem zum Einsturz bringen könnten!

        Wir hatten das schon mal thematisiert, ebenfalls in einem Artikel, in dem es um die „Erziehung zum SCHWACHSINN“ ging:

        http://michael-mannheimer.net/2017/07/13/psychiater-seit-1995-werden-kinder-zu-unfaehigen-erwachsenen-erzogen/

        Jede Diktatur „erzieht“ die Jugend zu dem, was sie haben möchte – die Merkel-Diktatur zeichnet sich durch die weltgeschichtliche Besonderheit aus, daß sie die Jugend zu SCHWACHSINNIGEN erziehen möchte, die für die „hinter Merkel“ steckenden Auftraggeber „jederzeit VERFÜGBAR“ sind für die von ihnen geplanten Groß-Verbrechen an der Menschheit.

        Die „zuständige“ Kommissions-Vertreterin M. Neuwald-Golling (Vizepräsidentin einer bei der UNO registrierten zionistischen NGO namens „WIZO“) fühlt sich GLEICHZEITIG für Kirchen, Judentum und Islam IN EINER PERSON „zuständig“! Muß es da nicht AUTOMATISCH zu „Interessenkollissionen“ kommen, wenn es um die „Wertung“ rechtswidriger Inhalte geht – denkt man nur an die grundsätzlich unterschiedlichen „Menschenbilder“ zwischen Christentum und Islam?!

        http://julius-hensel.ch/wp-content/uploads/2015/03/Golling.jpg

    • Was erlöst uns von dem Bösen?
      Die Bösen auszulöschen?
      Ist das Böse selbst dann mit ausgelöscht?

      —————————

      @ eagle1

      Es ist alles vorhanden: Das Gute wie das Böse, sowie alles andere auch, Part und Gegenpart…

      Es liegt an jeden selbst das Beste aus sich zu machen…oder auch nicht, leider.
      Es liegt leider nicht in der Menschlichen Natur zu verstehen oder verstehen zu wollen,
      dass das Leben vom ersten bis zum letzten Atemzug ein einziger Lernprozess ist.
      Danach bestimmt dann das Universum, von mir aus auch das Göttliche, wie es weitergeht 😉

      Danke für Ihre gedankliche Anregung, daß hat was!
      Damit könnte man ja Bücherregale füllen 🙂

      LG
      Didgi

  9. Zitat:
    „…laut einer Umfrage in Saudi-Arabien glauben 92 Prozent der Saudis glauben, dass „sich ISIS entsprechend den Werten des Islam und der Scharia verhält“.“

    Diese 92 Prozent werden auch in bundesdeutschen Kasernen, wollte sagen Schulen, angestrebt. Dort findet eine zunehmende islamische Radikalisierung statt, die Lehrer sind hilflos, Versuche, auf die Eltern einzuwirken, scheitern an deren Radikalität im Namen Allahs. Da werden also die grausamen, unbarmherzigen Mörder der Deutschen bereits trainiert, vor unseren Augen, und nichts geschieht außer jammern und klagen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173240130/Kinder-des-Salafismus-Islamismus-wird-an-Hamburger-Schulen-zum-Problem.html

    Doch immer mehr Nazis marschieren auf, in Cottbus wird eine Verdreifachung gezählt. Motto der Presse: Nur wir kennen den wahren Feind! Es ist der freiheitsliebende Bürger, der einfach in Ruhe und Sicherheit leben will. Nazis eben.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173238456/Cottbus-Zahl-der-rechten-Aufmaersche-im-letzten-Jahr-verdreifacht.html

  10. Komisch, wir werden immer als Nazis bezeichnet. Nazis und Moslems sind baugleich. Warum fühlen sich die Moslems dann heir so unwohl und beklagen sich dauernd??

  11. Komisch, wir werden immer als Nazis bezeichnet. Nazis und Moslems sind baugleich. Warum fühlen sich die Moslems dann hier so unwohl und beklagen sich dauernd?? Moslems kennen n Sachen Grausamkeit keinerlei Grenzen und gegenüber Schwächeren sind sie immer die mutigen Helden. Aber wenn die Chance besteht, dass das Gegenüber sich wehren kann, wird der Schwanz eingezogen!

  12. Das ist Krieg nach islamischer Lesart. Den Gegner nicht nur möglichst grausam zu vernichten sondern zum Vieh (schächten) zu degradieren um leichter die Hemmschwelle bei dem einen oder anderen ISler/Moslem-Killer zu überwinden. Nicht umsonst ist das Schwert, eine Hiebwaffe, (Chepesch/ auch Szimitar) das Zeichen des Islam!
    siehe Beispiel:
    http://www.ritterbedarfs-handel.com/epages/63864983.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63864983/Products/%22Scim%201003%22

  13. Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    auch wenn das wahr ist – ich würde Ihnen abraten, solches zu veröffentlichen. Zu sehr erinnert es an die NS-Propaganda, in der Juden Babies geschlachtet haben, Genau das wird dann wieder vorgeholt und Ihre sicherlich gut recherchierten Beiträge dadurch unglaubwürdig gemacht.

    MM ICH KANN IHR ARGUMENT VERSTEHEN. ABER WEN ICH IMMER RÜCKSICHT NEHMEN WÜRDE, WAS FRÜHER IN ÄHNLICHER WIESE GESCHAH – DANN KÖNNTE ICH IM PRINZIP NICHTS MEHR VERÖFFENTLICHEN.

    DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DER NAZIPROPAGANDA UND DIESEM ARTIKEL IST, DASS ERSTERES EBEN UNBEWIESENE PROPAGANDA WAR – UND MEIN ARTIKEL AUF BEWIESENEN FAKTEN BASIERT.

    IM ÜBRIGEN MACHT DAS PALÄSTINENSISCHE FERNSEHEN DIESELBE PROPAGNDA WIE DIE NAZIS: SIE UNTERSTELLEN DEN JUDEN, PALÄSTINENSISCHE KINDER ZU ESSEN.

    WO ALSO SOLL ICH ANFANGEN, UND WO AUFHÖREN, ÜBER FAKTEN ZU BERICHTEN?

    • @Edgar Thormeyer

      Es mag sein, dass Sie in diesem speziellen Fall Recht haben und dass diese Meldung erfunden ist. Kannibalismus scheint, soweit ich informiert bin, keine Spezialität der Muslime zu sein. Der IS hängt, köpft, erschiesst, ertränkt und verbrennt lebendig – Kannibalismus ist ihm bisher nicht vorgeworfen worden. Aber es kann ja sein, dass die Meldung stimmt.

      Zu dem zweiten Satz Ihrer Wortmeldung. Im Sommer wird das Buch von Prof. Ariel Toaff (jahrelang Dozent für jüdische Geschichte in Israel, Sohn des kürzlich verstorbenen Oberrabbiners von Rom) „Pasque di Sangue“ auch in deutscher Uebersetzung erscheinen. Die erste Auflage, nicht die verfälschte zweite. Vielleicht lesen Sie das dann.

      • @Edgar Thormeyer

        JA Sogar die Staatliche Regime-Presse, System-Medien-Presse von MerkeL’s Regime hatte darüber berichtet und veröffentlicht um die Deutschen WEICH ZU KNOCKEN noch Sehr viel Mehr INVASOREN (FALSCHE-FLÜCHTLINGE) Aufzunehemen !

        JA Sogar Die Zeitung „Die WELT“ und TV-Fernseher „N24“ hatte über diesen BRUTALEN Kriegsverbrechens-Fall des ISIS im IRAK (IRAQ) berichtet und versuchten Ihn dabei herunter zu Spielen als dann nur halb So Schlimm !

        Die WELT und N24 – Weibliche Irakische Abgeordnete berichtet von Bestialischen Vergewaltigungs-Kannibalismus-Kriegsverbrechen des ISIS im IRAK (IRAQ) und SYRIEN !

        https://www.welt.de/politik/ausland/article166010811/Irakische-Abgeordnete-berichtet-von-bestialischer-Tat-des-IS.html

        Daher ist ES doch Notwendig Aber Sehr Schwer zuvermitteln Dass der EU-Staat hier bei Uns Vorallem DIE KRIEGSVERBRECHENSTÄTER Aufnehmen tut und Dass Der Islamische Kriegsverbrechen JA DOCH SEHR WOHL Alles mit dem islam ZU TUEN HABEN !

        http://www.anonymousnews.ru/2018/02/04/italien-nigerianer-vergewaltigt-und-schlachtet-18-jaehrige-leiche-in-20-teile-zerstueckelt/

        Dieser Fall wurde Teilweise Sogar in der Staatliche Regime-Presse Die Zeitung „Die WELT“ und TV-Fernseher „N24“ Veröffentlicht und Berichtet ! Dieser Fall ist auf jeden Wahrheit !

        https://www.welt.de/politik/ausland/article166010811/Irakische-Abgeordnete-berichtet-von-bestialischer-Tat-des-IS.html

        Edgar Thormeyer Sie sollten an Die Zeitung „Die WELT“ und den TV-Fernseher „N24“ schreiben: „Warum die diese NS-Propaganda veröffentlichen, Zu sehr erinnert es an die NS-Propaganda, in der Juden Babies geschlachtet haben, Genau das wird dann wieder vorgeholt und Ihre sicherlich gut recherchierten Beiträge dadurch unglaubwürdig gemacht!“

        Edgar Thormeyer Sie sollten an Die Zeitung „Die WELT“ und den TV-Fernseher „N24“ schreiben: „Dass Sie diesen ArtikeL für Nur FAKE-NEWS halten!“ Denn die haben dass JA auch veröffentlicht !

        Also Die Zeitung „Die WELT“ und den TV-Fernseher „N24“ dürfen darüber veröffentlicht und berichtet Ohne dass deren Glaubwürdigkeit leidet, Aber MICHAEL MANNHEIMER soll darüber NICHT veröffentlicht und Nicht berichtet dürfen, Zu mal Die Zeitung „Die WELT“ und der TV-Fernseher „N24“ Wichtige Informationen Unter den Tischen Fallen gelassen haben zu diesem Fall !

        Die Islamischen TÄTER haben Ihre Opfer zum Kannibalismus Gezwungen ! Und Dass dieses wird Hier Deutschland in Zukunft auch ganz genau So kommen !

    • Immer wieder Nazi-Alarm , immer die Vergleiche ,man kann es nicht mehr hören und lesen .
      Einmal muss Schluss sein

  14. Bei so viel Schlechtem, Negativen, hier kommt auch mal eine gute Nachricht: Es wird getuschelt, dass es demnächst eine AfD-nahe Gewerkschaft geben soll! :-)))
    Quelle: https://www.nytimes.com/2018/02/05/world/europe/afd-unions-social-democrats.html
    (Anmerkung: Artikel nocht lesenswert! Nicht etwa, weil er auf englisch ist, sondern weil Washington und New York linksliberal, also pro-Clinton sind, und entsprechend berichten, also wie deutsche Staatsmedien).

    Heute nur 25 Grad gehabt. :-((( Grüße aus Asien.

  15. Islamist zeigt Missachtung vor Justiz: „Ich habe keine Angst vor euch – ich vertraue auf Allah“

    „Ich habe keine Angst vor euch – ich vertraue auf Allah“, sagt der wahrscheinlich einzige überlebende Täter der Pariser Anschläge vom November 2015 am Montag im Brüsseler Justizpalast

    Nur Allah darf ihn richten: Seine Missachtung der weltlichen Justiz macht Salah Abdeslam gleich zu Beginn seines ersten Prozesses deutlich.

    „Ich habe keine Angst vor euch – ich vertraue auf Allah“, sagt der wahrscheinlich einzige überlebende Täter der Pariser Anschläge vom November 2015 am Montag im Brüsseler Justizpalast. Zudem weigert er sich, vor den Richtern aufzustehen.

    Schon bei seinem ersten Auftritt enttäuscht der Franzose mit marokkanischen Wurzeln all jene, die gehofft hatten, er werde nach fast zwei Jahren sein Schweigen brechen. „Ich möchte keine Fragen beantworten“, sagt der Mann…..

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/islamist-zeigt-missachtung-vor-justiz-ich-habe-keine-angst-vor-euch-ich-vertraue-auf-allah-a2340602.html

    Und damit ist klar das Emphatie bei denen unbekannt ist.
    Mein persönliches Urteil für solche Täter. Aufhängen!

  16. Polizei ermittelt an Leipzig International School: Alle männlichen Mitarbeiter beurlaubt

    Der Kindergarten der Leipzig International School hat Anzeigt gegen einen Mann erstattet. Offenbar liegt eine Straftat vor.

    Die Leipzig International School hat vorübergehend alle männlichen Mitarbeiter des Kindergartens beurlaubt. Das berichtet der „MDR“. Nach Angabe des Senders habe man Anzeige gegen einen Mann erstattet. Weiter hieß es, es habe „einen Vorfall gegeben, bei dem sich eine männliche Person im Kindergarten aufgehalten“ habe. Nähere Einzelheiten seien nicht genannt worden.

    Weiter heißt es, dass es nach Berichten von Eltern einen sexuellen Übergriff auf ein Kind gegeben haben soll. Deutlich wurde dabei nicht, ob es sich um einen Mitarbeiter oder einen fremden Mann gehandelt habe. Eine Anzeige gegen Unbekannt sei bei der Polizei eingereicht worden. Diese ermittele nun.

    Bis zur Klärung des Falles darf kein männlicher Mitarbeiter das Gelände des Kindergartens betreten. Man wolle damit die Kinder und die männlichen Mitarbeiter schützen, so MDR.

    (Vollzitat)

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polizei-ermittelt-an-leipzig-international-school-alle-maennlichen-mitarbeiter-beurlaubt-a2341289.html

    ….!!

    • Das ist voll sexistisch!
      Deswegen wurden alle männlichen Angestellten beurlaubt?
      Ich hoffe wenigstens bei voller Bezahlung!

  17. #Cottbus: Jugendrichterin hebt Haftbefehl gegen Messer-Syrer auf

    Cottbus: Nachdem die Stadt keine weiteren Asylbewerber mehr aufnehmen will und immer mehr Bürger gegen die ausufernde Gewalt auf die Straße gehen, weil sie genug von Merkels Asylpolitik haben, befinden sich zwei der Täter, an denen sich die Debatte entzündet hatte, wieder auf freiem Fuß.

    LR-online: „Die beiden Minderjährigen, gegen die nun eine Anklage vorliegt, waren am Tag nach der Tat festgenommen worden und saßen bis zur Anklageerhebung in Untersuchungshaft. Die zuständige Jugendrichterin hob die Haftbefehle nun auf.

    Ob die Anklage und die damit verbundene Strafandrohung nach Jugendrecht ausreicht, um die Täter von weiteren „Übergriffen“ abzuhalten, ist mehr als fraglich. „Eine Unverschämtheit“, bemerkt dazu eine Leserin aus Cottbus gegenüber O24.

    https://opposition24.com/cottbus-jugendrichterin-haftbefehl-messer/404805

    https://www.lr-online.de/nachrichten/brandenburg/staatsanwaltschaft-erhebt-anklage-nach-messerattacke-in-cottbus_aid-7186828

    Die die angegriffen werden und sich wehren
    sitzen dann vieleicht im Knast?

  18. Durch den Terror soll Gehorsam und Unterwerfung gegenüber dem Islam erzwungen werden. Der Islam aber ist eine rassistische Religion und ist untrennbar mit dem Arabertum verbunden. Die Ideologie des Islam ermöglicht es den stinkenden Arabern, den Rest der Welt zu kolonisieren.

    Nur der christliche Kreuzritter ist befähigt, der Islamplage zu trotzen. Der Muslim hasst das Kreuz, er fürchtet das Kreuz, weil er unter dem Banner des Kreuzes seine grössten Niederlagen erlitten hat. Der Araber weiss, gegen eine Armee die unter dem Banner des Kreuzes steht, kann er nicht siegen.

  19. Eine Frau bricht das Schweigen – Kandel, 28.01.2018

    (Schilderung: persönliches Erlebnis.)

    ca 8 minn.

  20. Ein paar Inspirationen….
    Tommi Robinson ohne Tonfehler
    ———————————————————————-
    Tommy Robinson (PEGIDA UK) über Dresden, Sachsen, Cottbus und Kandel

    Published on Feb 6, 2018

    Tommy Robinson aus England spricht bei PEGIDA am 5. 2. 2018 auf dem Neumarkt in Dresden über Dresden, die Gewalt in Cottbus und Kandel, die neue Schlagkraft AfD, die bevorstehende politische Wende in Sachsen, die Gleichheit der Mainstream-Medien in Deutschland und Großbritannien sowie Theresa May.

    ca 11 min.

  21. Bei der Agression und Perversion des Islam, traue ich es denen zu, solche Gräultaten zu verbringen.

    Doch möchte ich hier noch ein OT einfügen.

    Letze Woche fand in Griechenland eine Demonstration gegen die bestehende Regierung statt. Ich konnte nirgendwo in den Medien eine Mitteilung sehen, lesen oder hören. Alles wurde TOT-geschwiegen!

    Hier ein kleiner Bericht von Venetia, die mir das schon am Wochende berichtet hat.

    https://freiesnachrichtenblatt.wordpress.com/2018/02/05/athen-wir-sind-das-volk-und-%CE%B9hr-politiker-habt-zu-gehorchen/

    incl. Video

    Athen: „Wir sind das Volk und ?hr Politiker habt zu gehorchen!“

    https://youtu.be/k78nvNw-ki8

    Venetia aus Athen:

    „Es war eine großartige Veranstaltung! Über 1,5 Millionen Menschen waren da, aus alle Ecken des Landes. Entschlossen, diszipliniert und bereit für weitere Kämpfe. Das Problem mit Mazedonien hat uns endlich mal vereint und bewegt auf die Straße zu gehen. Keine Partei dabei, keine Politiker und alle Fenster des Parlaments ganz zu!

    Fast 6 Stunden hat es gedauert und die Botschaft die raus kam, ist nur eine: «Wir sind das Volk und ?hr Politiker habt zu gehorchen. Wir passen ab jetzt gut auf und werden nicht mehr lange eure verbrecherische Landespolitik dulden». Und tatsächlich müssen wir sehr gut aufpassen, da viele viele Mächte sehen unser Aufwachen gar nicht so gerne! Sie haben nicht mehr damit gerechnet und zittern sehr, was natürlich uns eine riesige Freude macht.“

    Mehr Infos hier:

    http://attikanea.blogspot.gr/

    https://youtu.be/4HOlUsCfUCs

  22. Und ich schreibe es immer und immer wieder :
    So schlimm der IS auch sein mag,
    wichtig für uns ist nur das Eine :
    Wer unterstützt den IS uns deine Existenz ?

    Lesen wir mal den israelischen Verteidigungsminister :
    “ Wir wollen den IS nicht zerstören“ !!

    Schauen wir uns mal an, was sich auf dem Waffenmarkt
    abspielt : „Der IS war ausschließlich mit modernen
    US-Waffen, mit Waffen aus China und mit Waffen
    durch den internationalen Waffenschmuggel ausge-
    rüstet worden !

    Schauen wir mal auf seine Finanzierung :
    Die Türkei trieb Ölhandel ( der Sohn von Erdogan)
    mit dem IS ; dieses ÖL ging nach Westeuropa !

    Und dann : schauen wir uns mal an, wer zum IS
    gegangen sind ?
    Ausschließlich junge Moslems aber in der Regel
    Leute, die aus verrütteten Verhältnissen kommen !
    Vater Moslem,Mutter Deutsche, Sohn ist ein Mensch
    ohne Heimat,ohne Sitz, ohne Gefühl zur „Heimat“
    ( deswegen ist ja auch die immer als so gut
    betrachtete „Integration“ in Wahrheit glatter Unsinn,
    denn ein junger Mischling kann nicht ein Gefühl
    zum Deutschen Volk aufbauen,wenn er einen
    Moslem ( z.B.) zum Vater hat !!)

    Die Freimaurer,die hinter dem IS und seine Entstehung
    stehen, sind wissen das und treiben diese Sache bis
    zur Spitze !! Sie glauben,wir merken das nicht !

    Deswegen bin ich ja dafür,dass zuerst die Freimaurerei
    in allen seinen Erscheinungen aufgelöst,konfisziert
    und völlig unwirksam gemacht werden muss !!

    Und glauben sie mir bitte : Der IS ist nicht die
    einzige Horror-Organisation,die die Freimaurerei
    „entwickelt“ hat. !
    Ich erinnere an die Inquisition, die Hexenverbrennungen,
    den Welthunger, die Weltarmut, die ach so tollen Kirchen
    und der ach so tolle Islam, ich erinnere an Israel,
    an die USA, an Großbritannien und seine Welteroberung,
    an Frankreich, dass das Deutsche Volk 1914 überfallen
    hat ( Altmünsterol ), ich erinnere an den arischen Priester
    Adolf Hitler, der gegen gleich alle Weltmächte Krieg
    führen wollte oder „musste“…am Ende aber immer und
    immer wieder das gleiche Bild : Riesenzerstörungen !

    Auch mit dieser Massenmigration nach Deutschland
    sucht die von den Juden angeführte Freimaurerei
    das Deutsche Volk und seine Heimatgebiete zu
    zerstören !!

    Sie treiben Krieg gegen uns und weder der demokratische
    Staat noch die Freimaurerei noch der Kapitalismus noch
    die Gutmenschen noch die ach so tollen Kirchen
    tun etwas dagegen !

    Deswegen betrachte ich alle diese Organe als feindlich
    dem Deutschen Volke gegenüber !

  23. Vafti,
    Ihre Schlussfolgerungen sind falsch!
    Der ISIS wurde finanziert von den USA, Israel, Katar und der Türkei.
    Nicht von Freimaurern.

    • @ MartinP

      Ohne Anspruch auf absolute Wahrheit erheben zu wollen, aber was macht Sie so sicher, daß es nicht die Freimaurer in den USA, Israel, Katar und der Türkei waren?

Kommentare sind deaktiviert.