Jetzt geht´s den Deutschen an die Wohnung




Deutschland hat keinen Platz mehr für Deutsche

Das Beispiel mit dem Frosch, der in einem Topf voll Wasser sitzt, welches langsam erhitzt wird – und zwar so langsam, dass die Sinne des Frosches diese Erhitzung kaum wahrnehmen und er am Ende lebendig gekocht wird, ist schon oft bemüht worden. Aber diese Geschichte ist eine Fakemeldung. Auf deutsch: Sie stimmt nicht.

Dazu wurde der Biologe Walter Wimmer vom NABU gefragt. Seine Antwort ist kurz, die Begründung einleuchtend:

„Natürlich stimmt das nicht. Der Frosch hüpft da natürlich raus, oder er versucht es zumindest – klar, wenn es nicht geht, kriegt er irgendwann einen Kollaps. Das ist ja bei uns Menschen auch so: Wenn wir in der Sonne sitzen und es wird immer wärmer, dann wird es irgendwann zu warm und wir weichen aus. Das macht ein Frosch natürlich ganz genauso.

Hätten Frösche kein Empfinden dafür, wann es für sie zu kalt, zu heiß oder zu trocken wird, dann gäbe es ja keine Frösche mehr: Sie wären dann alle schon vertrocknet, erfroren oder verkocht“, lässt uns der Experte wissen.

Quelle

Doch ein Körnchen Wahrheit ist dennoch in dieser Fakemeldung vorhanden:

Biologische Kreaturen merken langsame Veränderung entweder sehr spät – oder zu spät. Zahllose Tier- und Pflanzenarten, die sich auf Veränderungen des Klimas oder ihrer Biosphäre nicht schnell genug umstellen konnten, sind deswegen schon verschwunden.

Der Mensch bildet da keine Ausnahme:

  • Die Mayas etwa verschwanden weitestgehend, nachdem sie von einem jahrzehntelangen „El-Nino“-Phänomen bedroht wurden. Anstelle sich vor der andauernden Dürre, in der sie lebten, zu retten indem sie in andere Gebiete umzogen, erhöhten sie ihre Menschenopfer, um ihren Regengott gnädig zu stimmen.
  • Die Römer gingen unter, weil sie die Gefahr, die ihnen durch das langsame Einsickern einer immer größeren Zahl von „Barbaren“ (so nannten Römer alle nichtrömischen Völker) erst erkannten, als es schon zu spät war. Gegen die Streitmacht des westgotischen Königs Alarich hatten sie am Ende keine Chance mehr: Rom wurde von seinen Männern zerstört – und das Imperium Romanum war Geschichte.
  • Und auch Europa ist gerade dabei, unterzugehen: 80 Prozent der Europäer wählen immer noch jene Parteien, die ihren Untergang beschlossen haben. Was einen am Sinn der Demokratie zweifeln lässt.

Rom ging vor allem an seiner eigenen inneren Schwäche – und am Erstarken des Islam zugrunde

In seinem epochalen Werk The History of the Decline and Fall of the Roman Empire postulierte Gibbon bereits im 18. Jahrhundert die Ansicht, dass das antike West-Rom nicht durch äußere Einwirkungen, sondern viel mehr wegen innerer Schwäche untergegangen sei. Dabei gab er zu einem nicht geringen Teil dem Christentum die Schuld. Dieses habe die alten Kräfte des Römischen Reiches geschwächt.

Er schloss sich auch der Dekadenztheorie Montesquieus an, während seine Überlegungen zum Christentum den Ideen Voltaires folgen.

Der letztendliche Zusammenbruch sei schließlich eine Folge des Drucks durch die äußeren Feinde auf das innerlich bereits entscheidend geschwächte Imperium gewesen.

Noch im 19. und frühen 20. Jahrhundert gab man oft dem Christentum und dem äußeren Druck durch die Germanen auf das Reich die Schuld am Fall Roms (wobei insbesondere deutsche und britische Gelehrte dies nicht immer negativ bewerteten).Quelle

Der belgische Historiker Henri Pirenne führte als den wahren Grund für den Zusammenbruch der spätantiken Mittelmeerwelt jedoch nicht die Germanen, sondern erst den Ansturm des Islam an (siehe Islamische Expansion und Pirenne-These) – durch welchen bekanntlich 1453  auch Ostrom (Byzanz) vernichtet wurde. Nach seiner These

  • kam es in der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts zum Zusammenbruch des Orienthandels und der gesamten Schifffahrt im westlichen Mittelmeer.
  • Dies führte im kontinentalen Westeuropa zum Verschwinden der Großkaufleute (auch im Landesinneren) und der orientalischen Importgüter (besonders Papyrus, Gewürze, Seide und Gold).
  • Das Kreditgeschäft kam zum Erliegen, und der Geldumlauf ging drastisch zurück.
  • In den Zusammenhang dieser Krise ist das Ende der Goldprägung und der Übergang zur karolingischen Silberwährung einzuordnen. Im östlichen Mittelmeer war die Lage insofern günstiger, als der Adriahandel von der Krise kaum betroffen war. Daher waren in den byzantinischen bzw. byzantinisch beeinflussten Gebieten Italiens wenig Auswirkungen der Wirtschaftskrise zu spüren.
  • Die Ursache der katastrophalen, anhaltenden Depression ab etwa der Mitte des 7. Jahrhunderts war die arabische Eroberung Syriens (636), Nordafrikas (640-698) und Spaniens (711).
  • Das Mittelmeer büßte dadurch seine Verbindungsfunktion zwischen West und Ost ein, und daher konnte die mediterrane Welt nicht mehr Schwerpunkt des kulturellen und politischen Lebens sein.
  • Erst diese Entwicklung hat das eigentliche Ende der Antike herbeigeführt.

Europa kann als das dritte Römische Reich bezeichnet werden.

Nach dem Untergang des antiken und in der Folge östlichen Roms (Byzanz) lebte die römische Tradition in Europa fort. Latein war bis noch vor wenigen hundert Jahren die lingua franca – die Sprache der europäischen Gelehrten. Und nicht umsonst sprach man vom mittelalterlichen und neuzeitlichen Europa als dem Heiligen Römischen Reich“, später „Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation“. Dies war die offizielle Bezeichnung für das Reich, das sich 962 mit der Regentschaft von Otto I. aus dem karolingischen Ostfrankenreich herausbildete.

Dieses Reich dauerte bis  1804, als Napoleon I. zum erblichen Kaiser der Franzosen gekürt wurde, und sich der letzte römische Kaiser Franz II. zu Franz I. Kaiser von Österreich umbenannte.

Was hat dies alles mit dem vorliegenden Thema der zunehmenden Wohnungsnot der Deutschen zu tun?

  • Auch heute ist Europa innerlich geschwächt.
  • Auch heute hat es jede Fähigkeit zur Feinderkennung verloren.
  • Und auch heute ist Europa von einer historisch beispiellosen Immigration kulturfremder Völker betroffen.
  • Aber vor allem: Auch heute sind es meist Moslems, die nach Europa dringen.

Der Islam ist, ich habe es an zahllosen Stellen immer wieder betont,

in Wahrheit weniger eine Religion, als ein auf die Einnahme nichtislamischer Zivilisationen spezialisierter Kriegs- und Eroberungskult.

Sein heutiges Ziel ist ohne Frage Europa – und das Hauptziel innerhalb Europas ist Deutschland.

Einmalig in der Weltgeschichte ist, dass er seinen größten Verbündeten innerhalb der Völker Europas gefunden hat: Es sind die sozialistischen Regierungen (Schweden, England (seit Tony Blair), Deutschland (seit Merkel) sowie die diversen linken Präsidenten anderer europäischer Länder), die den Islam massenhaft nach Europa eingeladen haben:

50 Mio Moslems leben heute bereits in Europa – 1960 waren es gerade mal 6000.000. 

Ganze Massen von Moslems werden sogar mit Flugzeugflotten der Regierungen aus ihren islamischen Ländern abgeholt und heimlich nach Europa verfrachtet.

Dass auch bürgerliche Regierungen an diesem Verbrechen teilnahmen und dies bis heute tun, auch darüber muss ich nicht erneut tiefer eingehen. Und auch auf die Gründe, warum dies geschieht, sowie über die Kräfte, die diese Entwicklung forcieren, habe ich so oft geschrieben (s.u.a. hier), dass ich diese für Neuleser nur kurz zusammenfassen will:

Europäische Sozialisten wollen nach dem Diktat von Marx einen neuen Menschen erschaffen, den sie mittels der Kreuzung möglichst vieler nichteuropäischer mit europäischen Rassen erzeugen wollen.

Der an Wahnsinn grenzende Grund für dieses Vorhaben ist, dass Völker ohne unterschiedliche Rassen keine Kriege mehr führen würden – und dass damit der Rassismus als Hauptgrund für Kriege ausgemerzt sein würde. Was blanker geschichtlicher Unsinn ist.

Dass an diesem teuflischen Menschenexperiment auch andere Kräfte wie die NWO, die Bilderberger, der Vatikan oder Kalergi beteiligt sind, auch dies habe ich schon mehrfach bewiesen und will das hier nicht weiter vertiefen.

Die Leidtragenden der gewollten Islamisierung sind die eingeborenen Europäer.

Sie müssen ihre Abschaffung sogar noch bezahlen – denn von den Millionen durch Juncker, Merkel und anderen politischen Schwerverbrechern hereingeholten Moslems verdient kaum einer sein eigenes Geld. Über eine Billion Euro hat die bisherige Islamisierung bereits gekostet – und die weiteren Ausgaben dafür sind unabsehbar.

Was am dringendsten für die als „Flüchtlinge“ beschriebenen Invasoren benötigt wird, ist Wohnraum. Der steht nicht ausreichend zur Verfügung, weswegen skrupellose Politiker auf die Idee verfielen, Bio-Deutsche aus ihren Wohnungen herauszukündigen und diese dann den Moslems zur Verfügung zu stellen. In unserem reichen Land sind

derzeit sind fast 900.000 Menschen ohne eigene Wohnung und am härtesten trifft es wie immer die Schwächsten: ältere Deutsche und Rentner.

Quelle

Lesen Sie in der Folge, wie das verbrecherische linkspolitische Establishment den Völkeraustausch vorantreibt und ihre eigenen Bürger zu Menschen zweiter Klasse in ihren eigenen Ländern deklassiert hat.

Michael Mannheimer, 12.2.2018



***

 

 

Jetzt geht´s den Deutschen an die Wohnung

Der Volksaustausch schreitet voran und die Anstrengung Deutsche Bürger zu Gunsten angeblicher Flüchtlinge zu verdrängen, geht dieser Tage in eine weitere Instanz.

Die Städte und Kommunen sind eifrig darum bemüht, Wohnraum für die willkommen geheißenen Familien-Clans aus islamische Kulturkreise zu öffnen. Dies geht natürlich nur zu Lasten der ungeliebten Altbürger, die man so unkompliziert wie möglich loswerden, oder am besten unter den Boden bringen will, vor allem wenn sie alleinstehende Rentner, Hartz 4 oder Grundsicherungs-und Sozialleistungsempfänger sind.

Derzeit erhalten je nach Stadt, Kommune oder Bundesland, Rentner die mit Grundsicherung aufstocken, Hartz 4 und Sozialleistungsempfänger Post von ihrer Sozialbehörde in Verbindung mit einem auszufüllenden Fragebogen zur Ermittlung der Angemessenheit der Mieten im Landkreis im Rahmen des SGB II bzw. SGB XII. Erfragt werden u.a. Daten über die Größe der Wohnfläche, Baujahr des Hauses oder Lage der Wohngegend.

Doch Achtung:

Hier steht die Absicht dahinter, deutsche Hartz 4, Sozialleistungsempfänger oder Armutsrentner systematisch herauszufiltern, ob deren bisherige Wohnungen eventuell als zu groß, zu teuer oder aus sonstige Gründe als unangemessen einstufbar sind, um sie gezielt aus ihren Wohnungen zu verdrängen, weil auf Vermieter wartet ein fürstliches, staatliches Sponsoring, wenn sie an Flüchtlinge vermieten wollen. Das ist vor allem für städtische Wohnungsunternehmen attraktiv.

Wer also in letzter Zeit eine ungewöhnlich hohe Mieterhöhung erhielt, muss damit rechnen, in Bälde eventuell umquartiert oder obdachlos zu werden, sollte er aufstockender Rentner, Hartz 4 oder Bezieher anderer Sozialleistungen sein.

Nach einem vorsorglich eigens dafür neu erlassenen Hartz 4 Urteil vom vergangenen November, muss nicht jede Miete übernommen werden, wenn sie als zu hoch eingestuft, oder die Wohnung nicht den Richtlinien der Angemessenheit entspricht.

Demnach sollen sich Jobcenter und Sozialämter an den Mieten für vergleichbare Wohnungen „im unteren Preissegment“ am Wohnort des Leistungsempfängers orientieren.

Dabei gibt es regionale Unterschiede:

Für den Landkreis Tübingen in Baden-Württemberg etwa gelten nach Vorgabe des Jobcenters 45 Quadratmeter für eine Person und 360 Euro Miete im Monat als angemessen. In der Stadt Tübingen selbst sind es 415 Euro. Für jede weitere Person kommen 15 Quadratmeter und im Landkreis 80 Euro Miete hinzu, in der Stadt 90 Euro. Dazu kommen Betriebs- und Heizkosten.

In einem konkreten Fall verlor eine Hartz 4 Empfängerin ihre 77 Quadratmeter Wohnung, nachdem das zuständige Jobcenter die Miete und die Heizkosten seit 2008 nur noch teilweise übernahm. Sie konnte die fehlende Differenz nicht aufbringen und scheiterte mit einer Klage. Vermutlich belegt inzwischen ein ausländischer Familienclan ihre einstige Wohnung.

In einem anderen aktuellen Fall übernahm das Jobcenter nur 285 Euro von der Miete eines Mannes, obwohl die Wohnung aber 314 Euro kostete. Somit musste der Mann jeden Monat die Differenz von dem Geld abknapsen, das eigentlich für seine sonstige Lebenshaltung gedacht war. Inzwischen sitzt er vielleicht am sozialen Abgrund oder in einem Pennerwohnheim.

Bei alleinstehende Mieter einer Sozialwohnung mit Wohnberechtigungsschein, darf die Wohnung eine maximale Größe von 50 Quadratmeter nicht überschreiten. Für zwei Personen-Haushalte gelten 60 Quadratmeter als angemessen.  Jeder weiteren Person sind 15 zusätzliche Quadratmeter eingeräumt.

Derzeit sind in Deutschland fast 900.000 Menschen ohne eigene Wohnung.

Das Ganze zielt offensichtlich darauf ab, Rentner im Idealfall in Alters-bzw. Pflegeheime zu nötigen und Hartz 4 wie sonstige Sozialleistungsempfänger in Problembezirke oder soziale Brennpunktviertel zu ghettoisieren, weil dort die Mietpreise am billigsten sind. Doch die Frage nach Angemessenheit der Wohnkosten ist nur vorgeschoben.

Oder ist es etwa angemessen, das für syrische „Flüchtlingsclans“ in Burgwedel bei Hannover ein funkelnagelneues Doppelhaus in bester Wohnlage für fast eine halbe Million Euro errichtet wird, das zudem noch fälschlicherweise als „sozialer Wohnungsbau“ ausgewiesen, den Steuerzahler etwa 1.300 Euro Kaltmiete pro 110 Quadratmeter Wohneinheit, für jeden dort Residenz nehmenden Flüchtlingsclan kosten wird?

Die Kritik darüber kümmert den Bürgermeister Axel Düker (SPD) von Burgwedel jedenfalls nicht. Er hält sie kaltschnäuzig für teilweise fürchterliches Gerede und übelsten Trash.

Doch dem linken, Auto-rassistischen Trend folgend „Flüchtlinge zuerst“ entstanden jüngst auch in Rheinbach auf Beschluss des Stadtrates zwei schmucke Mehrfamilienhäuser mit 24 modern ausgestatteten Wohneinheiten in einer jeweiligen Größe von 55 Quadratmeter. Wie der Rheinbacher Stadtrat betont, sind die formidablen Wohnungen vornehmlich für Flüchtlinge bestimmt, die aber, sollte der Bedarf nachlassen, an sozial benachteiligte mit Wohnberechtigungsschein vermietet werden könnten.

Das heißt wohl nichts anderes als, wenn die neuen Wohnungen von den Flüchtlingen runter gerammelt wurden, bevor sie ihre neuen vom Staat versprochenen Eigenheime erhalten, dann sind sie für das Deutsche Pack noch allemal gut genug.

Während die Behörden derzeit die Angemessenheit der Wohnungen sozial schwacher Deutscher berechnen, beziehen islamische Familienclans eine komplette Siedlung in Hamburg und schmucke formidable, eigens für sie gebaute Mehrfamilienhäuser mit Balkonien in Willich, die sie unabhängig von Mietpreis oder Größe, vollkommen frei von Sorge über die Kosten, nebst Sozialhilfe und üppigem Kindergeld unbegrenzt für sich beanspruchen können, während Deutsche zunehmend hintenan stehen, denn wer als sozial schwacher Deutscher dringend eine Wohnung sucht, könnte Pech haben, vor allem wenn er in Stuttgart wohnt, denn auch hier gilt: Flüchtlinge zuerst.

Demnach stehen dort aktuell 4223 Bewerber für eine Sozialwohnung auf der Warteliste.

Dabei gibt es eine Besonderheit: Wer eine Sozialwohnung beziehen möchte, muss zuerst in einer Vormerkdatei gemeldet sein. Um überhaupt in die Warteliste aufgenommen zu werden, muss man zudem mindestens drei Jahre in der Landeshauptstadt gemeldet sein. Doch für Flüchtlinge gelten all diese Regeln natürlich nicht. Sie wurden von der Wartezeit befreit. Wer dagegen als Einheimischer dringend eine Sozialwohnung sucht und kein Flüchtling ist, wird diskriminiert und landet falls er nicht mehr weiter weiß, gegebenenfalls im Pennerwohnheim, sollte dort überhaupt noch ein Platz frei sein.

In ganz Deutschland werden zur Zeit großzügige Häuser und Wohnungen für Neubürger gebaut.

Während im vergangenen Jahr einem schwerbehindertem Mann in Kevelaer als er 3 Wochen im Krankenhaus lag, ohne sein Wissen von der Stadt die Wohnung gekapert wurde, um sie an „Flüchtlinge“ zu übergeben. Es gab sogar ein Video über diesen skandalösen Fall, das mittlerweile zensiert ist, um die ungeheuerlichen Vorgänge zu vertuschen.

Wie sich also deutlich abzeichnet, beschleunigt sich die Vernichtungsmaschinerie gegen Deutsche unaufhaltsam. Jetzt, nachdem das Deutsche Volk erneut betrogen wurde, indem sich ein neues antideutsches Merkel-Regime formiert, wie es von weiten Teilen der Bevölkerung nicht gewollt war, wird man sich auf einiges gefasst machen müssen, weil wenn eines sicher ist: Nachschub an Neubürger und Familienclans, die alle ungeduldig auf ihre versprochenen Wohnungen und Häuser pochen, wird es ohne Ende geben. Gott mit uns.

QUELLE:
https://krisenfrei.com/jetzt-gehts-den-deutschen-an-die-wohnung/

***


Lesen Sie:

Wenn Beschlagnahme droht – was Wohnungseigner jetzt wissen müssen

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

90 Kommentare

  1. Bill Warner ist ein weiterer Proponent der Pirenne-These. Wir vergessen unsere Geschichte, auf die Gefahr hin, sie wieder erleben zu müssen.
    Zu den Deutschen Obdachlosen kann ich nur sagen, daß wir selbst wirklich unser schlimmster Feind sind.
    Diese Soft-Kill Methoden, wie Rationierung von Medizin, Wohnraum und Nahrung sind doch noch relativ langwierig.
    Die Globalisten wollen doch langfristig eine gesamte Bevölkerungsreduzierung auf ein Niveau von 500 Millionen bis 1 Milliarde Seelen – nachzulesen auf den Georgia Guidestones. Die Zeichen stehen auf Sturm. Unsere armen Kinder. Mene mene tekel parsin. Die meisten wollen es nicht sehen.

    • ……………Die Globalisten wollen doch……….

      ——————–

      apropo!
      die gehen ja im verdummer nun immer mehr dazuüber das man „regional“ kaufen soll.
      dazu kommt das die reederei Maersk in den letzten 2 jahren je über eine Mrd miese gemacht hat. OK, das kann auch daran liegen, dass die 20 containerschiffe bestellt und angezahlt haben und auch abschreiben wollen. aber so richtig gesund klingts auf den ersten blick nicht.

  2. „Es sind DREI HÜGEL, von denen das Abendland seinen Ausgang genommen hat:

    Golgatha, die Akropolis in Athen, das Kapitol in Rom.

    Aus allen ist das Abendland geistig gewirkt, und man muß alle DREI als eine EINHEIT sehen.“ (Theodor Heuß, Rede am 16.Sept. 1950 in Heilbronn)

    Diese einzigartige KULTUR-SYNTHESE, auf der EUROPA aufgebaut ist und die die Nachfolge der großen antiken Kulturen antrat (wessen sich die Bürger noch bis zur Zeit von Heuß BEWUSST waren), versuchen jetzt linke, kommunistische Kleingeister zu VERNICHTEN, indem sie die „Drei Hügel“ bis zur Unkenntlichkeit EINEBNEN wollen!

    Das fängt beim WOHNUNGSBAU für Menschen an, die von dieser Kultursynthese völlig „unbeleckt“ sind, ja dieser FEINDLICH gegenüberstehen. Und es endet bei der offenen Diskriminierung der Einheimischen:

    Ja, man will „VÖLKISCHE FAMILIEN“ weghaben! Hier:

    http://www.pi-news.net/2018/02/nazi-alarm-beim-ndr/

    Was als „Kampf gegen Rechtsextremismus“ GETARNT wird, ist in Wirklichkeit VÖLKERMORD in Perfektion, bei dem jedes Bolschewisten-Hirn jubeln muß und jede Boslchewisten-Votze einen Orgasmus kriegen muß!

    Sie haben uns unsere DEMOKRATIE, d. h. unsere SELBSTBESTIMMUNG als Volk bereits „geklaut“ und wollen den deutschen Staatsbürger komplett in die „Nazi-Ecke“ stellen, wo er sich dem „Völkervermischungsprojekt“ mit Mohammedanern noch ENTZIEHT: z. B. bei der Pflege alter Traditionen und Feste! Damit sie ihr „Neuansiedlungsprogramm“ geräuschlos über die Bühne bringen können.

    Wie schon die Ex-Bischöfin Käßmann „bio-deutsche“ Familien verhetzte, so jetzt auch die Verfassungsschutz-Präsidentin Brandenburger unter dem Vorwand der Bekämpfung „rechtsextremer“ Familien:

    „In völkischen Familien drohen junge Leute für die Demokratie verloren zu gehen.“

    NEIN, Frau Brandenburger, nicht für die DEMOKRATIE, sondern für Ihr MÖRDERISCHES MULTIKULTI- und ISLAMISIERUNGS-Projekt, mit dem Sie DIE VERFASSUNG BRECHEN anstatt sie zu schützen!

    • Golgatha, die Akropolis in Athen, das Kapitol in Rom.

      So ist es richtig:

      die Pnyx: Aufbruch
      der Senat: Bestätigung
      Golgata, Zerstörung der Gesellschaft(en)

      • Heuß hat es aber ausdrücklich IN DIESER REIHENFOLGE gesagt!

        Als Liberaler hat er dabei sicher auch eher an die universelle Ethik Jesu gedacht, die von Kant zu einem Weltfriedens-Projekt weiterentwickelt wurde.

        Das habt ihr ganz anders sozialisierten Ossis NIE verstanden – deshalb haben wir jetzt die MerKILL!

    • Du hast völlig Recht !

      Jetzt platzt mir so langsam der Kragen ,ich glaube ich werde langsam wild hier.

      Ein diabolisches System , reden wir mal fraktur . Es ist immer wieder der Jude , der
      Deutsche seit 1945 mit allen Mittel zu vernichten versucht.!

      Er bezeichnet uns als unausrottbares Unkraut dem man mit Umerziehung , Gerhirnwäsche ,
      Impfungen ,Maulkorb nicht beizukommen ist.

      13,7 Millionen Tote Deutsche seit 1945 , deportiert , umgebracht , verhungert vor den Augen der Alliierten . Eisenhower das Schwein , gesponsert von den Juden , hat viele
      Deutsche auf dem Gewissen. Alles unter dem Deckmantel unserer sogenannten “ Freunde“!

      Wenn wir solche “ Freunde “ haben ,brauchen wir keine Feinde mehr.!

      Dagegen ist das Lügengebilde und der Betrug des Holocaust ein Witz.!

      Anschließend alle deutschen Bücher verbrannt ,unsere Kultur und Geschichte vernichtet,
      umgeschrieben und alle verarscht ,seit 1945 .

      General Patton sagt damals.“ Ich will kein Henker der Deutschen sein , einer der besten Rasse in Europa.!!!

      Deshalb hat man ihn auch liquidiert.!

      Kannst du das Unkraut nicht umbringen , dann vermische es , sodass die deutsche Rasse
      ein-für allemal ausgerottet wird.!

      Gerhard Menuhin , selbst Jude , klärt beispiellos auf , deshalb kann man nicht jeden Juden über einen Kamm scheren.!

      https://www.youtube.com/watch?v=da23PcsdV14

      Weiter kann ich den Spezialisten , hier im Blog , ihr wisst schon wer , sagen , verschonen sie mich mit dem Gesülze.!
      Und wem`s nicht passt , der kann beim Zentralrat petzen gehen.!

  3. Letztendlich bekommen alle den RFID Chip angepflanzt, spätestens dann, sind auch die muslime fällig.
    Das alles ist nur Köder für diese, für zukünftige dumme Sklaven.
    Diese Entwicklung scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein, da die Betroffenen nicht in der Lage sind sich zusammen zu tun, organisieren und zu kämpfen.
    Ein Stein des Anstoßes fehlt um ein Aufwachungsprozess zu starten unter den schlafenden.
    Alle die hier lesen, wissen aus der Geschichte Bescheid, es sind die, die nicht hier lesen und es erkennen können, Gefahr für uns alle.

  4. Kann ich zu 100% bestätigen.
    Ich weiss selbst von Mietern, die für Flüchtlinge aus ihren Wohnungen geworfen wurden, andere wurden per Mobbing znd Gewalt vertrieben. Es gibt kaum einen (deutschstämmigen!) HartzIVler, der für seine Wohnung von seinem ohnehin knappen Monatsbudget nicht noch draufzahlt, oder eben vom Amt rausgeschmissen wird – ganz im Gegensatz zu Migrantenclans (egal, welcher Herkunft), denen eine Sonderbehandlung gewährt wird. Für Alleinerziehende gibt es laut Gesetz normalerweise eine
    Sonderregelung (72m2 statt 60m2 bei 2 Personen, da es ein Unterschied ist, ob man sich mit einem Partner das Schlafzimmer teilt, oder eine Mutter z.B. mit einem halbwüchsigen Sohn zusammenlebt, der ein eigenes Zimmer braucht). Diese vernünftige, verfassungsgemässe Regelung wurde 2012 per Sozialgerichtsentscheid einfach willkürlich faktisch ausser Kraft gesetzt.
    Und gerade z.Zt. erlebe ich es tatsächlich auch, dass Altenheime massiv politisch unterstützt werden, bei rechtlichen Problemen sogar der Gleichheitsgrundsatz verfassungswidrig ausser Kraft gesetzt, d.h. politisch und rechtlich offiziell bevorzugt werden.
    Interessant dabei ist aber auch, dass all dieses Unrecht nicht nur von der Regierung, sondern von „normalen“ Bürgern im Volk ausgeht und gewollt ist.
    Dieses Volk hat fertig – wenn sich nicht massiver Widerstand zeigt.

  5. habe mal kurz nach dem zensierten film(behindertem während krankenhausaufenthalt die wohnung gekapert) gesucht.

    dabei diesen – auch sehr netten – film gefunden

  6. …Dabei gab er zu einem nicht geringen Teil dem Christentum die Schuld. Dieses habe die alten Kräfte des Römischen Reiches geschwächt….

    Ganz genau! Aber nicht nur geschwächt sondern vernichtet! Mit der Zerstörung der röm. Armee fing es an.

    Das und die Landnahme der „Barbaren“ waren die wichtigsten Gründe für den Untergang ROMs. Das „enttechnologisieren“ der Gesellschaft, keine Bildung/Medizin/Ingeneurswesen u.a.m. führten zum Zusammenbruch. Statt dessen drückte immer mehr die Religion in Machtpositionen vor ! Volksverdummung läst eben den Primaten in uns raus!

    Paralellen zu heute sind durchaus fest zu stellen.

    • och, baracken sind doch schon fast luxus.

      hier gibt es ein frauenhaus, da dürfen michaelas abends ab 20h rein und müssen morgens um 8 wieder raus.
      das ist doch was…oder

  7. oder hier
    Flüchtlinge sind zum glück sehr zufrieden mit den notunterkünften–>
    https://www.youtube.com/watch?v=Fk7SpLUzuv8

    oder die notunterkunft hier –>
    http://www.haz.de/Umland/Burgwedel/Nachrichten/Engensen.-Fluechtlingsfamilien-sind-Erstbezieher-neuer-Sozialwohnungen

    oder diese mit billigsten mitteln umgebaute notunterkunft. Auch die nehmen die hierhergeholten scheinbar ohne zu murren –>
    https://www.mz-web.de/halle-saale/ehemaliges-hotel-maritim-so-sieht-es-wirklich-in-der-fluechtlingsunterkunft-aus-23746412

    im notfall sogar hier –>
    https://www.mz-web.de/halle-saale/ehemaliges-hotel-maritim-so-sieht-es-wirklich-in-der-fluechtlingsunterkunft-aus-23746412

    zwar menschenunwürdig, aber das hotel bantikow geht zur not.
    zuerst das foto des heruntergekommenen hotels
    http://www.schlosshotel-bantikow.de/index.html

    …und hier der zeitungsbericht zu der bruchbude für neudeutsche herrenmenschen
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/schloss-ist-jetzt-unterkunft-fuer-fluechtlinge-zukuenftig-heim-von-unbegleiteten-minderjaehrigen-a2003900.html

  8. ACHTUNG!
    kriegserklärung gegen biodeutsche erneuert.

    die satanistin aus der uckermark hat versprochen die vernichtung des biodeutschen volkes und kultur bis 2021 weiter zuverlässig zum wohle des neuen volkes zu betreiben.

    die eidesstaatliche erklärung wird bald folgen.

  9. im artikel:

    der frosch bemerkt es nicht wenns zu heiss wird…….(also angeblich)

    Was voele deutsche nicht sehen oder nicht wissen, ist, dass es schon seit vielen jahren pro jahr eine unterdeckung von knapp 200.000 geburten gibt. Die schon seit eben diesem jahren fast jedes jahr mit etwa knapp 100.000 bis 200.000(die zahl heören wir öfter) gottgleichen goldstücken aufgefüllt wird.
    das wurde aber eben so in kleinen mengen gehalten, dasse sder normale bürger vor lauter sorgen um seinen fussballliga-trainer nicht bemerkte.
    Darum mein dankn an die bescheurte aus der uckermark die es sichtbar gemacht hat.
    leider haben die satanisten da oben nun bemerkt, das michel das irgendwie gar nicht schlimm findet und sogar befürwortet(antifa & co)
    darum sagen die sich jetzt, warum es heimlich ganz langsma machen, wenns auch öffentlich ganz schnell geht.

    • Unterdeckung?

      Erklären Sie mal, warum der aus den Systemmedien von Ihnen reflektionslos übernommene, erfundene und beklagte Bevölkerungsschwund ein Problem darstellen soll.
      Das ist ernst von mir gemeint!

      Letzten Endes ist das nur der Versuch der Systemmedien der Bevölkerung mittels FUD die Einwanderer schmackhaft zu machen. :-/

      • „reflektionslos“…!? Lustig 🙂

        natürlich ist das der versuch der Führer/systemmedien….

        Allerdings ist das nicht ansatzweise meine zielrichtung sowas zu vermitteln…wie Sie es vermutlich denken.

        Klar kenne ich die theorien des gesundschrumpfens.
        Allerdings bin ich – mit leichten ausnahmen – ein radikaler realist!
        Darum akzeptiere(nicht respektiere) ich das momentane wirtschaftssystem, das im übrigen die meisten gerne so weiter behalten wollen(unbewusst). zwar tun viele so als ob sie es nicht wollen. Z.B. die linken schimpfen ja aufs kapital. Aber wehe man nimmt denen 2% zinsen vom konto weg, so sind es die ersten die depressionen bekommen. Im psychobreich sagt dazu „dusch mich, aber mach mich nicht nass“

        Wir leben nunmal in einem system des „undbedingten und schuldenfinanziertem wirtschaftswachstums(zinsgeldsystem)“ Das ist doof, lässt sich aber eben nicht so schnell ändern wie man meinen wollte.

        In gewissen gegenden wo die gesundschrumpfung eintritt tritt ausnahmslos die armut ein. Als bespiel einfach in manche ländliche gegenden der DDR oder auch teils im westen schauen. Der zerfall unbenutzter infrastruktur und häuser mal gar noch nicht eingerechnet. Dort kommt dann nur wieder geld hin, indem es durch steuergeld dahin gebarcht wird. Blödes beispiel: ein neues ministerium das keiner brauch auf dem land, aber den leuten geld in die tasche spielt. Ansonsten sind dort alle pleite.
        Wir sitzen da numal in einer falle. genauso wie ganz D in der niedriglohnfalle sitzt.
        leider sind unsere führer zu vollgefressen und weitgehend zu dämlich das so zu ändern, ohne das menschen arm werden.
        darum ist derzeit die einzige lösung das wirtschaftswachstum auf Pump weiter zu führen ohne das ganze land in lichtgeschwindigkeit in den ruin zu reissen.
        Mir wäre ja auch lieber das das weiterleben mit neuen biodeutschen geschehen würde, die auch selbst was tun, und nicht von steurn leben. aber daran haben die satanisten nicht erst seit gestern gearbeitet um uns auszulöschen.

        also gehts solang so weiter wie michel noch geld auf dem sparkonto hat, die stuern und abgaben noch lang erhöht wwrden können und dann abwarten bis es kracht, oder so ….

        Aber nur vom wunschbeten her, ….keine chance!

        ps: fragen Sie doch mal die leute auf der strasse was das target 2 systen ist. Bei 9 von 10 leuten sehen sie nur kopfschütteln. und target2 ist quasi weltbekannt und wird nichtmal ansatzweise verheimlicht. dafür sind die dschungelcampteilnehmer sogar mit geburtsdatum bekannt. Und die namen von fussballspielern sowieso.

  10. 3 prunkstücke der GEZ/marx/links wahrheitsmedien:

    – „…..syrien schiesst israelischen kampfjet ab….“
    was ewirklich geschah: israelis haben gereizt(prinzip assad muss weg) , sind über die grnez geflogen haben sich einen eingefangen. das darf natürlich nicht sein!!!! :-))

    – „…in cottbus wurde gefeiert. Ohne ärger!!! Ledig 2 männer aus der RECHTEN szene haben platzverbot bekommen….“
    was ewirklich geschah:das mit den rechten musste natürlich gesagt werden. unbedingt musste das sogar gesagt werden 🙂 🙂 !!!

    – „…..karneval: rocker überfallen pizzaria. Es waren hells angels….“
    was ewirklich geschah:natürlich glaube ich das es die HA waren. Leider vergisst man zu erwähnen das die HA schon länger – etwa so lange wie frank hahnebutt in spanien festsitzt – schlichtweg aus Musels besteht 🙂 …geil…..

  11. ACHTUNG! …bitte mithelfen
    ..ich erschreck mich jedesmal wieder bei Unterhaltungen mit Gutmenschen. Die Gehirnwäsche der Propaganda funktioniert scheinbar allein schon wegen der schieren Masse(allein die Tagesschau um 20 Uhr wird von 15 Mio gesehen).

    Darum müssen wir Werbung machen wie es uns technisch und monetär möglich ist.
    Z.B. durch traditionelle Flyer wie diesen hier(download und druckbar)
    Kleiner Tipp: reisst beim Aufhängen der Flyer gleich selbst 1, 2 odr 3 Zippel ab. Den ersten Adresszipfel abgreifen traut sich der Deutsche(der Echte. Weil er nett ist und schon immer wahr) nicht so. Aber wenn schon ein paar Andere an der Eisbude stehen, dann kommen die Anderen schnell dazu dazu.
    –>
    http://www.directupload.net/file/d/4969/8q2fbkkx_pdf.htm

  12. Nur Wohnungen? Haben die in unsere Heimat gelockten Fachkräfte nicht HÄUSER versprochen bekommen???
    Ich bin gespannt WANN diese Enteignungswelle beginnt.

    • die Enteignung läuft schon lange und im ganzen land.
      ich habe weiter oben nur einen winzigkleinen ausschnitt im kommentar um 10:41 gezeigt.

      die im genazen land extra gebauten reihenhäuser werden dabei meist von inevstoren gebaut. also bauleute oder politiker die an der quelle sitzen. die bauen und vermieten auf lange jahre mit 100% sicherer und überhöhter miete an die kommunen. Hierzu wird unser erarbeitetes steurgeld enteignet, und zwar überhöht.
      gleiches passiert mit erstaufnahemeinrichtungen, wobei das die „privaten“ wie caritas (in echt also die kirche) sofort mit jahrelangen mietverträgen, die die kommunen natürlich gerne einhalten, dabei war.
      die maritim hotels sind von „privaten“ investoren umgebaut(erneuert/angepasst) worden. natürlich erst nachdem sie milionenschwere mietverträge in sack und tüten hatten. Wird alles uns abgezogen, also enteignet.
      In HH hat es übrigens schon direkte enteignungen von privatwohnungen gegeben. Aber keine angst, auch hier bezahlt – noch wirds bezahlt – die kommune mit den von UNS geklauten geldern grosszügig die behausungen für die goldstücke.
      Überhöhte mieten von 30-50% für goldstücke sind da normal.
      tja, und genau darum sind es ja goldstücke 🙂 Bei den renditen kommt nichts anderes mit. Auf alle fälle nicht so sicher. Schuldner ist nämlich „michel“

  13. Normale Menschen steigen auf die Barrikaden, wenn sie ständig benachteiligt werden. Ich kann es oft nicht glauben, dass Menschen so blöd sind, sich täglich mehr und mehr von ihrer Identität rauben lassen und nicht dagegen rebellieren. Täglich nimmt man dem Deutschen mehr von seiner Freiheit und Identität und was macht er? Nichts, er hält still und erträgt still sein Schicksal. Über Moslems und Neger sagt man, dass sie weniger IQ haben als Einheimische. Die beharren aber auf ihre rechte und rebellieren dagegen. Wer hat wohl den niedrigeren IQ, der sich das holt was er glaubt, das ihm zusteht, oder der, der sich alles wegnehmen lässt.

    • ist nicht ganz so einfach.
      im westen bekommt man micheldeutsche evtl zu 100 zusammen. da sie nunmal fridlich sind, laufen die bei 25 antifas weg. nicht das sie schwächer wären. Aber eben nicht so agressiv. und sie wissen das ihr job gefährdet ist, sowie das sie vor dem richter keine chance haben…

      deshalb muss erst die kritische masse erreicht werden…

  14. Jaja, für die Versorgung der hier schon länger lebenden Bedürftigen ist kein Geld da. Die Milliarden werden ja jetzt für die Goldstücke gebraucht.
    Immer mehr Rentner ziehen ins Ausland (Ungarn, Bulgarien usw.) weil sie sich ein Leben hier in Deutschland mit ihrer schmalen Rente nicht leisten können. Tja, auf diese Weise wird Merkel auch die verhassten Nazis los.
    Ich bin froh, dass wir ein Eigenheim haben. Aber auch hier wird man immer mehr abgezockt. Die Grundsteuer hat sich bei etlichen Kommunen erhöht. Dazu kommt dann noch die unsägliche Strabs (Straßenausbaugebühr), wo Hauseigentümer schon mal mit 30.000-60000 Euro zur Kasse gebeten werden. Es gibt auch Fälle, wo diese Summe überschritten wurde. Aber Gott sei Dank protestieren immer mehr Bürger gegen diesen Missstand.
    Bürger wehrt euch!

    • ACHTUNG! …bitte mithelfen
      ..ich erschreck mich jedesmal wieder bei Unterhaltungen mit Gutmenschen. Die Gehirnwäsche der Propaganda funktioniert scheinbar allein schon wegen der schieren Masse(allein die Tagesschau um 20 Uhr wird von 15 Mio gesehen).

      Darum müssen wir Werbung machen wie es uns technisch und monetär möglich ist.
      Z.B. durch traditionelle Flyer wie diesen hier(download und druckbar)
      Kleiner Tipp: reisst beim Aufhängen der Flyer gleich selbst 1, 2 odr 3 Zippel ab. Den ersten Adresszipfel abgreifen traut sich der Deutsche(der Echte. Weil er nett ist und schon immer wahr) nicht so. Aber wenn schon ein paar Andere an der Eisbude stehen, dann kommen die Anderen schnell dazu dazu.
      –>
      http://www.directupload.net/file/d/4969/8q2fbkkx_pdf.htm

    • AfD Fan

      wir haben uns gewehrt. Und gewonnen. Und die Stadt mußte die Rechtsanwaltskosten übernehmen. Man muß auch einmal etwas riskieren.
      Und wann man im Recht ist, dann kann man es auch. Auf den RA-Betrag kommt es dann auch nicht mehr an, falls es schief gehen sollte. Aber man darf nicht alles hinnehmen, denn die werden sonst immer dreister. Vor allem jetzt benötigen sie Unsummen für Unbefugte. Das unterstütze ich nicht. Zu einem sagte ich, kommen sie doch mal vorbei und machen eine Spazierfahrt. Er ganz entrüstet, sie meinen Dienstfahrt.

      • Dafür zolle ich Ihnen Respekt. Je mehr wir uns gefallen lassen, desto mehr werden wir abgezockt. Nur eine konsequente Gegenwehr kann bei dieser Ausbeuterei Abhilfe schaffen.

  15. 😉 WIKI:

    Lebensraum im Westen
    ist ein politisch-religöser Begriff, der mit der orientalischen, afrikanischen oder islamischen Besiedlung von Gebieten außerhalb o.g. kulturfremden Grenzen, vor allem im nördl. West- u. Mittel- u. überhaupt in Nordeuropa, verbunden ist. Er wurde von der koranisch-islamischen Bewegung, genannt „Hidschra“, vorgedacht u. umgesetzt, von Globalsozialisten im Merkelreich BRDDR u. Europa, seit 2005, verstärkt betrieben.

    DIE MOSLEM- & NEGERMASSEN BENÖTIGEN

    RAUM; besiedlungsfähigen Raum, da Europa
    dichtbesiedeltes Land ist, müssen seine
    indigenen Völker dezimiert werden, erst
    mit Nötigung zu Selbst- u. Kinderhaß u.
    Abtreibung, nun mittels fremdkulturellen
    Einwanderungsmassen.

    • Das ist richtig. Sie gehören offenbar zu denen, die den Zusammenhang zwischen der gesteuerten Masseneinwanderung von Moslems und Negern einerseits und der Förderung von Abtreibung, Homosexualität und Gender Mainstreaming begreifen.

      Eine familienfreundliche Politik wäre in einem nationalen Deutschland die unabdingbare Ergänzung zur Repatriierung der nicht integrierungsfähigen und -willigen kulturfremden und fremdrassigen Ausländer, wozu die grosse Mehrheit der Muslime sowie der Schwarzafrikaner gehört. (Ausnahmen gibt es immer.)

      Ich weigere mich, z. B. Alice Schwarzer als Bundesgenossin zu betrachten, weil sie auch gegen die Islamisierung ist. Jene rabiaten Feministinnen, welche die Geschlechter jahrzehntelang nach Kräften gegeneinander aufgehetzt und die Mutterrolle der Frau als „überholt“ oder „reaktionär“ dargestellt haben, sind mitschuldig an dem erbärmlichen Zustand unserer Gesellschaft. (Natürlich nicht nur in Deutschland, sondern in mehr oder weniger grossem Umfang fast überall in der westlichen Hälfte Europas.)

      In einem gesunden und selbstbewussten Deutschland Europa mit gesunden, grossen Familien, die vom Staat gefördert würden, brauchten wir uns hier nicht die Finger gegen die islamische Invasion wundzuschreiben, weil es gar keine solche gäbe. Diese Leute würden einfach nicht ins Land gelassen. Punkt.

      • Ich zitiere Schwarzer nur, wenn man es grad islamkritisch gebrauchen kann, doch nicht, weil ich ihr irgendetwas Femiwahnsinniges verzeihe.

    • das wissen wir auch so.
      aber probieren Sie es mal. dann sind in 5 min 3 SEK da…..
      und 10 minuten später wasserwerfer…..

    • Schukow hat es damals richtig gemacht, mit 2 Panzerdivisionen das Machtzentrum der jüdischen
      Geheimpolizei in der Lubjanka in Moskau ein für alle mal plattgemacht.!

  16. Ich habe es schon anderweitig geschrieben:
    .
    Der Bereich untere Mittelschicht und das eingeborene Präkariat im weitesten Sinne bringt einfach keinen Gewinn für die herrschende Klicke aus Flüchtlingsgewinnlern, Asyllobby, Steuerraffkes, kulinarische Edelbuden usw. ! Darum sind diese Leute für die Politiker der Altparteien entberlich, aber auch, im aufgewachten Zustand, hochgefährlich!! Die sollen, möglichts geräuschlos, einfach nur weg! Wer sich werht wird diffamiert und psychisch, physich, gesellschaftlich fertiggemacht! Fehlt nur noch der offizielle Staatsauftrag zum totschlagen von eingeborenen weissen Deutschen.
    .
    That`s it !

    #Merkelmussweg +++ Antifa droht: „heute knallt’s!“

    https://opposition24.com/merkelmussweg-antifa-droht-heute-knallts/407298

    So freut sich ein „Antifaschist“ auf Facebook über den toten Polizisten von Köln

    https://opposition24.com/so-antifaschist-facebook-polizisten/407050

    • ich habe ja nun meinen persönlichen antifa. es ist unglaublich wie dämlich die sind.
      ganz witzig: die regen sich jede sekunde tierisch über die zustände auf die hier herrschen. Sind aber so strunzenblöde das sie nicht anstazweise kapieren warum das so ist.
      ganz seltsam dumme geschöpfe…
      aber so ist, umso dümmer, umso gewaltbereiter. das weiss unsere regierung auch.

    • Das ist genau das Problem mit der Mittelschicht, wenn sie wegbricht, dann gute Nacht Deutschland. Es gibt aber auch Leute aus der Mittelschicht, die sehr gut verdient haben an den „Flüchtlingen.“ Hier in unserer Gemeinde ein Landwirt, der seine Scheune zur Verfügung gestellt hat. Das Landratsamt hat sie als „Flüchtlingswohnungen“ umfunktioniert. Alles wurde vom Kreis bezahlt. In dieser Scheune wohnten 1 Jahr 150 Männer. Laut Recherchen hat er pro Flüchtling am Tag zwischen 30 und 35 Euro bekommen, rechnen Sie sich aus, was er in einem Jahr verdient hat. Ein sehr lukratives Geschäft. Es geht aber um die arbeitende Mittelschicht, das werden die großen Looser in der Zukunft sein. Wenn die Nettoabwanderung hier weitergeht, können sie hier irgendwann den Laden dicht machen.

      • ….Es geht aber um die arbeitende Mittelschicht, das werden die großen Looser in der Zukunft sein. Wenn die Nettoabwanderung hier weitergeht, können sie hier irgendwann den Laden dicht machen.“

        Genau die meine ich!

    • Nach Video-#Zensur ist auch die Webseite von #120db suspendiert

      Das #120db Video wurde kürzlich auf Youtube entfernt. Bemerkenswert dabei ist, dass das zuvor mit unserer gespiegelten Version des Videos ebenso geschah und nach einer Beschwerde wieder zurückgenommen wurde.

      Nun aber ist die Webseite 120db.info nicht mehr erreichbar. Klick man…..

      https://opposition24.com/nach-video-zensur-webseite/407265

      Man soll ausgemerzt sein!! Schweigenist das Ziel dieser Junta mit den bunten Politverbrechenrn in den Parlamenten und der Staatsführung!

      • Na, https macht bei öffentlichen Webseiten ohne Eingabefelder nicht allzuviel Sinn.
        Ich würde es nur aus zwei Gründen einsetzen: Es erhöht a) die Integrität und b) den Google-Pagerank.

        MitM-Angriffe wurden auch bei https leider erfolgreich durchgeführt.

  17. Am 2.10.2015 trat der § 14a HmbSOG in Kraft, der keinerlei Beschränkung auf Gewerbeimmobilien enthält. Die Sicherstellung ist danach zulässig, wenn „das Grundstück, Gebäude oder ein Teil davon ungenutzt ist“ und „die in den vorhandenen Erstaufnahme- oder Folgeeinrichtungen zur Verfügung stehenden Plätze zur angemessenen Unterbringung der Flüchtlinge oder Asylbegehrenden nicht ausreichen.“

    Damit hat der Senat eine Rechtsgrundlage für Einquartierungen auch in den privaten Wohnraum geschaffen und es dem Volke gegenüber anders dargestellt – nämlich als Eingriffsmöglichkeit in Gewerberäume.

    Der durchgeführte Zensus aus dem Jahr 2011 soll in 2021 wieder durchgeführt werden. Warum machen sie das? Hierin sind alle Immobilienbesitzer sauber aufgelistet nach Wohnraum und Größe der Immobilien. Gläserner gehts doch kaum. Ein solcher Zensus dient meiner Meinung dazu genau den Wohnraum zu berechnen, den ein Allein Stehender oder eine Familie zur Verfügung haben darf. Alles, was größer ist, kann zwangsenteignet werden? Ich denke, die Pläne sind schon in den Schubladen. Die Bevölkerungsdichte in Deutschland ist eine der höchsten, es verschwinden immer mehr Grünflächen und wo sollen noch mehr Wohnungen für die Migranten herkommen?

    Sozialer Wohnungsbau ist für die Hedgefonds nicht interessant. Das nachfolgende Video zeigt, wie ein Immobilienbesitzer durch eine Krake enteignet wurde.

    https://www.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=ZikJ_v9LxiI&app=desktop
    Wenn das Haus weg ist – legale Zwangsenteignung in der BRD.

    „Nach Recherchen des ARD-Hauptstadtstudios planen Bund und Länder die Einführung eines Beschleunigungsgesetzes, das zeitlich befristete Zwangsvermietungen leer stehender Immobilien ermöglichen soll, um Unterkünfte für Flüchtlinge und Asylbewerber zu schaffen. Wie aus einem Positionspapier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe hervor geht, aus dem das ARD-Hauptstadtstudio berichtet, zielt das Gesetz vor allem auf nicht genutzte Gewerbeimmobilien. Es sei aber nicht ausgeschlossen, dass auch Eigentumswohnungen und Eigenheime unter das geplante Gesetz fallen.“

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/09/12/bund-und-laender-planen-zwangsvermietungen-leer-stehender-haeuser/

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/04/08/zwangsversteigerungen-waren-und-sind-absolut-illegal/

    Im oberen Link wird eine NGO Mitre erwähnt und eine Korrespondenz über „Zwangsenteignung.“ Ob das richtig ist und wie es sich verhält mit dieser Organisation kann ich nicht beurteilen. Ich habe den link nur zur Information eingestellt. Näher recherchiert habe ich noch nicht.

  18. Die Kettenhunde des linken Establishments

    George Orwell’s Doppeldenk: Das Volk wird mit der „Unerschütterlichkeit absoluter Redlichkeit“ manipuliert

    Die Propaganda im Dritten Reich war primitiv im Vergleich zum betreuten Denken der Radio- und Fernsehsender

    Von Thomas Rettig

    Der Deutschlandfunk nutzt jede Gelegenheit zur Agitation gegen die ‚Rechtspopulisten‘. Als kritischer Hörer kann man den Radiosender seit einigen Jahren fast nur noch ertragen, um sich ein Bild über die diversen Kampagnen und Ablenkungsmanöver des politisch-medialen Komplexes zu machen. Am diesem Montag wollte ich das Radio schon ausschalten, weil das Telefon-Interview am 05.01.18 zu belanglos war, um zwischen den Zeilen zu lesen. Zwei Frauen plauderten in der Nachrichtensendung ‚Informationen am Morgen‘ ab 8:10 Uhr über die unterschiedlichen Lebensgefühle von Ossis und Wessis, nachdem die Mauer nun schon genauso lange gefallen war als sie zuvor Berlin geteilt hatte.

    Dann fragte Moderatorin Christiane Kaess die Buchautorin Jana Hensel nach den Verlierern der Wiedervereinigung. Die 1976 in Leipzig geborene Journalistin verstand den Wink, kam zum Thema Pegida und AfD und einem gängigen Narrativ der Bionade-Bourgeoisie: Da Angela Merkel bekanntlich einen….

    https://www.journalistenwatch.com/2018/02/12/die-kettenhunde-des-linken-establishments/

    ……..!!

    • die propaganda im dritten reich gab es gar nicht. das ist ein Unfug den uns irgend jemand immer und immer wieder eintrichtern will.
      es gab damals schon mal keinen Fernseher und kein radio. Zeitungen haben sich die menschen seltens gekauft und waren seltenst auf parteiveranstaltungen. mein vater, jetzt 91 jahre alt, aus einer Stadt mit ca. 60.000 Einwohnern, hat von dem ganzen aus berlin selten was mit bekommen.

  19. Wie soll man sich denn als Deutscher wehren? In Polizei und Justiz sitzen massenweise Musel, aller Spielarten und Geschlechter! Die Wölfe wurden zu Schäfern gemacht, die Böcke zu Gärtnern. Und jetzt wundern sich die da oben, dass es schiefgeht.

    • ……..n Polizei und Justiz sitzen massenweise Musel, a……..

      ———————-

      das wird zwar bald so sein, aber jetzt noch nicht. bei diesen behörden sinds noch zu 90% deutsche christen.

      die müssen wir nur ins boot holen.

      • schaute ich mir heute die Polizisten so an, da kann ich nur feststellen, die können noch nicht einmal 100 meter geradeaus gehen.
        alle latschen nur so dahin. sie können nur noch den Autofahrer drangsalieren. bei schwierigkeiten mit Ausländern kommen sie schon mal etwas später.frauen fahren meistens die einsatzfahrzeuge, weil bei einem Einsatz der Fahrer am Fahrzeug bleiben muss! also alles Gleichberechtigung!

    • Die ganzen Hartz IV-Empfänger und Verarmten könnten eigentlich ein riesen Kontingent und eine riesige Armee bilden, tun es aber nicht, obwohl Zeit genügend da wäre. Eine Vernetzung ist heutzutage dank moderner wie einfacher Telekommunikation längst kein Problem mehr. Statt dessen ist für nicht wenige die Verarmung zum Lifestyle geworden, als Absage an den ach so verhassten Kapitalismus.

  20. Fundstück
    OT

    Verbraucherschutz-Klage: Facebooks Voreinstellungen sind rechtswidrig

    Dass Facebook sich bereits von der Anmeldung weg viele Rechte einräumt, ist für viele ein Ärgernis und führt regelmäßig zu Kritik. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) hat deswegen geklagt und nun vor dem Landgericht Berlin einen Sieg errungen. Demnach muss Facebook bei den Voreinstellungen nachbessern.

    Das Urteil (Az. 16 O 341/15) stammt bereits vom 16. Januar, der vzbv berichtet heute darüber.
    Facebook informiert Nutzer nicht ausreichend über Voreinstellungen

    Grundsätzlich gilt: Unternehmen….

    https://www.computerbase.de/2018-02/verbraucherschutz-klage-facebook-voreinstellungen/

    Meine Meinung: Finger weg von dem Dreck! Ich begreife echt nicht, wieso gerade Patrioten auf diesen Mist so „abfahren“ können!!

    • Ich begreife echt nicht, wieso gerade Patrioten auf diesen Mist so „abfahren“ können!!

      ——————————–

      Das versteh wer will.

      Auf Ihrer verlinkten Seite sprang mir sofort ins Auge:
      Die Richter teilten diese Auffassung jedoch nicht….

      Na da weiß man doch bestens Bescheid wer alles der Staline & Co Linientreu ist und bleibt 😉

    • hass frisst nicht nur seele, sonder zerstört den körper allein durch verspannungen. da muss man vorsichtig sein.

      allerdings kann man auch nicht erkennen das auch die zweite backe hinhalten zur gesundheit führt.
      wichtig wäre HANDELN bevor hass kommt!

      ist egrade den deutschen vor 200 jahren schon abgewöhnt worden. der alte fritz hat da ganzes getan…

      aber wir sollten gut genug sein um das zu regeln…

      es ist ganz knapp vorm ende. leider sehen zu wenig michels das in den kindergärten nur noch wenige michelkücken rumlaufen.

    • @ Selbstdenker

      In Düsseldorf gibt es sogar einen „koscheren“ Karnevalswagen:

      Erster JÜDISCHER MOTTOWAGEN im Karneval!

      https://www.zdf.de/nachrichten/heute/erster-mottowagen-juedische-gemeinde-duesseldorf-100.html

      Ob der wohl für oder gegen die AfD hetzt?!

      Wann kommt der erste „Törkische Mottowagen“, der vor der AfD warnt?!

      Wann wird Karneval in „Politkorrekte Volksverarsche“ durch die kommunistischen Machthaber umbenannt?!

      Das ist ja WIE UNTER HITLER, was sich diese STALINE aus der Uckermark inzwischen erlaubt:

      „Die Nazis hatten die Karnevalsumzüge für ANTI-SEMITISCHE Hetze genutzt“ (ZDF) – ja und heute es wieder so, wenn man Juden durch Deutsche ersetzt:

      „Die linken ,Merkel-Nazis‘ nutzen den Karneval für ANTI-DEUTSCHE Hetze.“

    • die russen haben alles. und das im überfluss. genau darum wollen auch die bilderberger & Z daran.

      denn die USA & friends leben im aussenhandelsdefizit. das geht nunmal nur wenn man anfängt zu klauen. Auf neumodisch = krieg

  21. Hamburg: Antifa will „Merkel muss weg“-Demo verhindern

    (Christian Horst) Alles begann am 29. Januar, als die Hamburger Publizistin Uta Ogilvie, die auch für Roland Tichys Blog schreibt, sich sagte: So kann es nicht weitergehen. Immer nur schreiben auf Facebook, sich dafür auch noch sperren lassen. Ich geh auf die Straße.

    Gesagt getan. Sie baute sich ein Schild mit „Merkel muss weg“ und spazierte den Jungfernstieg, die Hamburger Flaniermeile an der Alster, auf und ab.

    Von dem Mut und dem Engagement war ich so begeistert, dass ich mich sofort entschloss dieses Vorhaben zu unterstützen und gemeinsam mit anderen Mitstreitern schafften wir es am vergangenen Montag ca. 60 Demonstranten zu einem angemeldeten Schweigemarsch über den Jungfernstieg zu animieren.

    Die Reaktionen auf unsere Postings zu der Aktion waren sehr ermutigend. Deshalb gehen wir jetzt den nächsten Schritt.

    Am letzten Montag hatten wir sofort Besuch von der Antifa, die sich nicht zu erkennen gaben, aber genug Foto- und Filmaufnahmen gemacht hatten, um einige von uns zu enttarnen und jetzt zu Gegenmaßnahmen aufrufen (PP verlinkt heir ganz bewusst nicht zu der kriminell agierenden Seite Indymedia).

    Das heißt, der nächste Montag könnte heiß werden. Deshalb brauchen wir viele Mitstreiter.

    (Die Eckdaten: HEUTE)

    Montag, den 12. Februar 2018 um 19 Uhr. Treffpunkt: auf Höhe Jungfernstieg 36

    https://philosophia-perennis.com/2018/02/09/hamburg-antifa/

    Hoffentlich hat jemand ne Videocam mit dabei, denn:
    Was keiner sieht ist nie passiert!

    • TOP aktuelle Lage- durch zufällige Infos in div. alternat. medien wurde aktuell mitgeteilt —>
      gegen die Publizistin Uta Ogilvie wurde von Unbekannten inziwschen an ihre Privatwohnung einen farbanschlag verübt. Ein Glas mit grüner Farbe flog durch das Kinderzimmerfenster.
      Weitere Infos über den Schaden oder die Täter sind mir nicht bekannt.

  22. Mit der Umstellung von DM auf €uro, ging es erstmal an den Geldbeutel der Deutschen/Europäer.
    Gehälter und Renten wurden bei dieser Umstellung halbiert, genauer enteignet. Preise, besonders
    die Mieten, haben sich teilweise vervierfacht.

    Politiker aller Parteien haben inzwischen natürlich ihre (in Wahrheit unsere) Gelder angepasst.

    Gab es damals einen Aufschrei? Nein.

    Wird es heute einen Aufschrei geben?

    • Gleich beim Zwangsumtausch, wurde mit EInführung des EUro, die Kaufkraft um 34% abgeschöpft und ist gegenüber nachbarlicher Währung wie Tschechenkrone dieser Verlust nachrechenbar.

  23. Ein derart ausgelutschter und verarmter Deutscher kann sich nimmer dieser Gangster erwehren, denn wie sollte es ein 60..90 Jähriger?
    Mit seinem Alter hat jeder seine Pflicht gegenüber dem Staat getan!

  24. Woher soll die Lösung kommen?

    „Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach:
    Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“
    Friedrich von Schiller, 1759-1805
    Nichts Neues unter der Sonne? Oder doch?
    So etwas, was heute vor unseren Augen geschieht, hat es noch nie gegeben seit Menschengedenken.

    • Doch, gab es.
      Wieder und immer wieder.

      Im Heute bekommen wir es nur per Internet in Echtzeit mit, weltweit verbunden …
      Nix mehr mit Wochen/Monaten Schriftwechsel per Bote zu Schiff oder Kutsche/Pferd.

      Es hat den Bauer, den Tagelöhner, den Schmied, die auf Wanderjahre befindlichen Handwerksgesellen usw. nicht – direkt – erreicht/betroffen was die „Oben“ so anrichteten … ….

      Ein Grund warum derzeit hier und dort und da … solche Hast/Eile an den Tag gelegt wird, andererseits Zeit schinden … angesagt ist.
      D seit Monaten ohne Regierung und die geschäftsführenden … Marionetten tun weiter so als wären sie noch aktiv legitimiert …

      D – der – angebliche – Motor dieser „EU“ … taumelt in den Wellen heftiger, geostrategischer Stürme … deaktiviert (!), hilflos, planlos,geblendet und wehrlos … umher.

      Ein Macron weiß das zu nutzen … H. Clinton würde heute diesen zum „ Best Leader of the World“ küren, eine A. Merkel aber nicht mal mehr auch nur die Toiletten der amerikanischen Botschaft in Berlin putzen lassen.
      Erinnern wir uns wie Gaddafi hofiert wurde, roter Teppich, Teilnahme an den G- Gipfeln … – um gnadenlos (!), perfide und hinterrücks… geopfert zu werden …
      Man mag zu D.Trump stehen wie man mag/kann – aber eine H. Clinton als Präsidentin der USA … – ich mags mir nicht vorstellen.

      Die Lösung ?
      Millionen-Marsch gen Berlin ?
      „Generalstreik“ in Form von Epedemie-Krankheits-Welle … welche jegliche Tätigkeit ( arbeiten, einkaufen, usw. zum Erliegen bringt ?
      Seht euch GR an, die „ Wiege der Demokratie“, seht euch FR an und was von der „großen Revolution“ übrigblieb, schaut euch D an, das Land der Dichter und Denker, der Reformation… der Aufklärung …
      Schweden … einst – gegen heute.
      Spanien, Portugal einst …
      Italien -ROM – einst …

      Dieser Brexit … in Erinnerung der Verbundenheit … der „ City of London „ und „Washington DC“, dem Unterschied von USA oder VSA …

      Woher die/eine Lösung … HEILung kommen soll ?

      Ich weiß es nicht – und das ist das Einzige … was ich weiß …

      Wissen darf.

      Fakt ist jedoch das Rüstungsindustrien … ohne Kriege sinnlos würden …
      Fakt ist das sich – neuerdings – NATO-Waffen vs. NATO-Waffen gegenüberstehen … ( Türkei-Syrien) – die Grenzen eines Staates ignorierend, Israel mitmischt – und der Iran als Grund dazu angeben wird, gleichzeitig wird der Jemen dem „ Erdboden“ gleich gebombt …
      Denkwürdig .. das die D-Bundeswehr mit nicht einsatzfähigem Material … nicht mal mehr in der Lage sein soll ihre Soldaten in den Heimat- Urlaub … fliegen zu können.
      Panzer, Hubschrauber, U-Boote usw. nicht einsatzbereit sind.

      Ja, was haben wir denn geliefert – offenbar Einsatz fähig … in alle Welt… als drittgrößte Rüstungsindustrie???

      Schrott ?

      Und wann immer von „europäischen“ Werten geredet wird vermisse ich EUROPA, denn diese „EU“ … ist ein Konstrukt gekaufter, erpresster, verratenen, geteilten … Völkern.

      „Teile und Herrsche“ … Warnungen diesbezüglich… gab es wahrlich reichlich.

      Warum – ausgerechnet .. D … – nach angeblich … zwei WKs schuldig … … drittgrößte Rüstungsindustrie werden durfte …
      Wieder Soldaten entsenden … darf …
      Gleichzeitig … zum erklärten Ziel … vieler ( islamischer) Glücksritter … gilt … die in der Heimat jener „Flüchtlinge“ für eine Sicherheit sorgen sollen die hier mehr und mehr schwindet.

      DAS zu erklären, eine Lösung … zu finden … halte ich derzeit – angesichts der Ur-Ur-Ur… alten, , gebildeten Netzwerke … für schwierig – bis nicht möglich.

      Aber vielleicht gelingt es einem „Spiel-Softwareentwickler „ … …
      Oder M. Zuckerberg …
      Oder es zwitschert … der Reiner Zufall -unbeabsichtigt- die Lösung …

      „Shirtstorm“ für ein paar Stunden, einen Tag…
      Und … NIX WEITER !!

      „NEWS“ … aus dem Dschungelkamp …Tatoo von H.F bei S.T, Fußball … mit ( ekligem ) Foto von „kalten“ Füßen …, Katze in Baum, Hund in Rohr gefangen, Hamster in der Toilette weggespült, Kate trägt das falsche Make-up, ein Eichörnchen greift Polizisten an …. …

      Woher sollte/könnte die Lösung kommen ?

      Eine gute Frage @ Inge Kowalevski

  25. Zensus 2011.
    Omi (91) geistig sehr rege ?, sagte damals dazu :
    „Das läuft auf eine üble Sache hinaus, die brauchen doch nur über dieses Internetz … die Karteien der Ämter abzugleichen, Grundbuchamt, Einwohnermeldeamt, Katasteramt, Bauamt usw. – jeder Hausbau ist doch vom Entwurf bis Fertigstellung komplett dokumentiert, von Flur-Nummer über Bauantrag, Genehmigung bis Abnahme …
    Was die wollen ist zu erfahren was sich geändert hat ( Verkauf, Umbauten, Anzahl der jetzigen Bewohner, oder warum wollen die wissen wieviel Toiletten, Bäder, Duschen, wieviel Räume über 6 Quartatmeter …
    DIE haben was übles im Sinn, es erinnert mich an die Zwangseinquatierung… damals … „

    Kluge Omi, inzwischen verstorben – aber schon 2011 erkennend was sich anbahnt … …
    Als im Herbst 2015 dann die Grenzen geöffnet wurden betrachtete sie sich die Bilder und meinte : „ Es wird Zeit für mich zu gehen … ich will nicht nochmal erleben müssen wie D sich in die Vernichtung treiben lässt.“
    Sie entschlief im Dezember 2015 – und gab uns den Rat Gasflaschen, mobilen Gasherd, Kerzen und Nahrungsvorräte anzulegen, sich häuslich zu verkleinern … am besten zurück dahin wo der Großteil der Familie blieb. ( Ländlich )

    Ich möchte nicht wissen wieviele Gedanken, wieviel Wissen … diese weise Frau nicht mehr mitteilen, zu vermitteln vermochte …
    2 WKs und die Erfahrungen … haben sie so manches … mit ins Grab nehmen lassen.
    Im Wirtschaftswunder … fragte kaum noch jemand nach, wollte dieser Generation zuhören… – die haben dann irgendwann, resignierend … angefangen zu Schweigen. Was nicht bedeutet das sie aufhörten zu denken !

    Ich habe Omi zugehört …habe verstanden – und setze dieses vermittelte Wissen um, wissend das vieles im tiefsten Inneren … von Omi „ verschüttet“ … blieb.

    • @ Jule

      Eine wunderbare Frau, Ihre Großmutter.
      Ja, der Verlust dieser Generation ist immens!
      Sie war noch verwurzelt und innerlich unabhängig.

      • @ eagle1

        Wann immer Zeitzeugen den Weg allem irdischen gingen … verloren wir Wissen – gewannen andere Deutungshoheit…

        Das erfundene … Geschichten … dazu dienlich sein sollten „das größte Verbrechen“ … nicht im Vergessen untergehen zu lassen lässt tief blicken …

        Ich lege Ihnen – als kostenloses PDF – zu lesendes „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ ans Herz.
        Schon im ersten Kapitel wird klar das nach offiziellen (!) Zahlen keine 6 Millionen „fehlten“. Vielmehr diese Zahl weit in die Historie des „Tempels“ … zurückgeht, der zum neuen Entstehen eben genau diese Anzahl Opfer … zur Vorraussetzung macht.

        Ich bin nach wie vor ein frei denkender Mensch, naturverbunden und keiner Religion/Ideologie folgend.
        Das ich – noch – so leben kann verdanke ich meinen Ahnen … vom Schlage meiner Omi.

        Es gibt allüberall Leutz die man getrost als – kostenträchtigen Abfall/Abschaum – bezeichnen darf, das aber Länder sich derer entledigen weil es möglich gemacht wurde … „ Kommet doch all“ … ist wahrlich bemerkenswert.

        Ich wage die Behauptung das D nicht verloren geht …
        Am 21.12.2017 brannten im Ort soviel Sonnenwendfeuer wie noch nie zuvor … – es mag scheinen … das „Michel“ schläft, aber Schein und Realität sind sich wie Horus und Seth, wie Kain und Abel „spinnefeind“.
        Von Adam und Eva … – dem sich bis bis ins Heute schlängelnde … „Kampf der Geschlechter „ mag ich keine Worte verschwenden.

        Hätte Adam NEIN gesagt … …
        Hat er aber nicht …

        Allein Eva … hat Schuld … dieses hinterlistige Weib … …. ?

    • Stimme Ihnen voll zu. Von unseren weisen Großeltern konnten wir viel lernen. Sie haben schwere Zeiten mitgemacht, im Gegensatz zu unseren heutigen wohlstandsgepäppelten Konsumnarren.

  26. Ich sehe dass nicht so finster. Deutschland war schon öffter vollständig eingenommen. 1813 haben wir uns zusammen mit den Russen von der damals modernsten Armeee vollständig befreit. Das hat auch sehr lange gedauert bis der Westen (Rheinländer und Bayern) begriffen haben, das es um den Erhalt der Nation geht. Die Preussen waren der Kathalysator. Darum haben die Amis den Staat Preussen auch 1945 abgeschafft. Wir sollten ihn wiederbeleben.

    • Sie wissen aber schon dass das fortbestehen einer rasse nicht durch das einrichten von staatslinien, sondern in allererster linie durch die Vermehrung besteht. oder…

      Bei einer vermehrungsrate von <0,5 ist das fortbestehen nunmal nicht machbar… Bei der rate ist der volkstot schlichtweg rechnerisch sicher.

  27. Kann ich nur bestätigen, ich kenne jemanden der mit seiner Frau eine Stadt Wohnung sucht! Die Dame vom Stadt Büro sagte Wörtlich ´´Zuerst kommen die Ausländer und dann die Deutschen´´!
    Das tat mir schon beim Hören in denn Ohren und dem Herzen weh!!

    Am Ekelhaftesten ist der Schlag von Mensch, der dann sagt „Ja wenn es ihnen hier nicht gefällt, sage ich immer ZIEHEN SIE DOCH WEG´´!!

  28. Ohne Kommentar, mir fällt nicht mehr viel ein.
    Bunt sein soll Deutschland, aber ohne Deutsche.
    Habe gestern gelesen, über hugenottische Einwanderer in Deutschland aus Frankreich, weil die römisch-katholische Kirche die Hugenotten dort, also die Protestanten aufs blutigste verfolgt und abgeschlachtet hat.
    Diese waren eine echte Bereicherung, zumal nach dem 30jährigen Krieg nur wenig Bevölkerung noch übriggeblieben ist.
    ( .. könnte man jetzt auch auf dumme gedanken kommen … wer steckte wirklich hinter diesem Religionskrieg ? )
    Diese waren sehr gebildet, Intellektuelle, Handwerker usw.. und haben tatsächlich das Ihre dazu getan, Deutschland aufzubauen, damals.
    Was aber am Glauben lag und liegt.
    Echte, biblischgläubige Christen werden sich immer wertschöpfend einbringen. Das wird uns geboten.

Kommentare sind deaktiviert.