Soros warnt vor Zusammenbruch der EU – und schwärmt von der Nazi-Herrschaft




DAS IST DER MANN, MIT DEM JUNCKER, MERKEL UND CLINTON ZUSAMMENARBEITEN

Je tiefer man in die Politik schaut, je mehr man sich damit befasst – desto tiefere Abgründe tun sich dabei auf. und das Erstaunlich: Wie zu Zeiten Stalins sind auch heute die  internationalen Bessermenschen genau jene, die sich auf die teuflischen Ikonen der Linken berufen und diese wie Götter verehren: Soros, Clinton, Merkel und Juncker: An kaum anderen Menschen klebt so viel Blut wie an diesen Ikonen  der Linken.

Die gesamte Weltlinke, die sich auf die Seite des schwarzen Heiligen Obama geschlagen hat, der, wie sich nach seiner Amtszeit herausstellte, bewusst den Nahostkonflikt provoziert hat, um nach den Thesen von Thomas Barnett, dem Erfinder der neuen Weltordnung) eine internationales Flüchtlingschaos erwirkt das, wobei die Flüchtlinge nicht vom Verursachern ihres Dilemmas, den USA, aufgenommen wurden  (sie nahmen lächerliche 1200 Syrer auf), sondern in die Länder der EU, vorzugsweise Deutschlands, geschleust wurden mit dem erklären Ziel, das alte Europa zu zerstören und dort einen Mischkontinent mit Dutzenden nichteuropäischen Völker zu schaffen, in welchem die weiße Rasse ihrem Untergang ausgesetzt wird, lässt sich von all diesen Nachrichten und objektiven Fakten nicht beeindrucken. sie erinern an die 20 Millionen heutigen Stalinisten in ser UDSRR, die allen Erstesn Sali  zu einem Heiligen der Orthodoxen Kirchn erküren kalssen wollen.

„Wer all dies nicht glaubt (ich hab es am Anfang auch nicht geglaubt, der kann das heute alles nachgoogeln).

Obama – auch dies kam heraus – gründete den IS, mit dessen Hilfe er ich den Sturz des im nicht genehmen Präsidenten Syriens, Assad, erhoffte, der sich mit ebenfalls den USA nicht genehmen Bündnispartnern wie dem Iran oder Russland zusammenfand, auch all dies wirft ein satanisches Licht auf diese schwarze Ikone der Weltlinken.

Als Obama auf tausende Bittschriften internationaler linker Verbände und Parteien an Oslo den Friedensnobelpreis im voraus erhielt (und diesen annahm!), also zu einer Zeit, als er noch keinen Fuß ins Weiße Haus stellte, spätestens da war klar, dass es sich bei der Obamanitis  um eine- religöse Verzückung von Menschen handelte, die man ansonsten massenhaft in den Psychiatrien der Welt findet: Und zwar als Patienten, die unter religiösen Wahnvorstellungen leiden..

Dass Obama jener Präsident ist, der am längsten in der Amtszeit aller zuvorigen US-Päsidenten Krieg führte, ist ein Treppenwitz der Geschichte und würde jeden Drehbuchautor, der ein solches Szenario in einem fiktiven Hollywoodstreifen anbietet, den Job kosten: Weil dies kein späterer Zuschauer glauben würde..

Kommen wir zu einer Gestalt, die sich von dem Teufel in Menschengestalt, dem ungarnstämmigen US-Milliardär Soros beraten und bezahlen lässt: Hillary Clinton. Auch dieser falsche Fünfzigerin benutze die diversen, in die hunderte gehenden NGOs von Soros , um gegen den gewählten Trump eine Rufmordkampagne in die Welt zu setzte, wie sie die Welt zuvor noch nicht gesehen hat.

Dabei erhielt sie kräftige Unterstützung aller internationalen Medien, die sich in linker Hand befinden, und Trump bereits nach wenigen Tagen, als er noch nicht mal im Weißen Haus die Toiletten finden konnte, bereits zum Inbegriff des Bösen machte.

Überall ertönten Mordaufrufe gegen Trump, sogar vom ZEIT-Herausgeber Josef Joffe, den dieser öffentlich in einer ARD-Talkshow zur besten Sendezeit äußerte, und für welche er nach deutschem Recht in U-Haft sitzen müsste. Nicht einmal ein  Ermittlungsverfahren ist gegen diesen Bilderberger, Transatlantiker und  Vorstand von zig ominösen internationalen Verbänden, die sich der Vernichtung des alten  Europas verschworen hat, wurden seitens der Staatsanwaltschaft eingeleitet.

Deutschland ist unter Merkel längst ein „tiefer Staat“ geworden, wo Recht und Gesetz nur gegen den einfachen Bürger, aber nicht gegen die Eliten der Deutschand-Abschaffer angewandt werden, vor allem dann nicht, wen diese, wie Joffe, zum Volk der Unberührbaren zählen.

Dass sich auch Juncker und Merkel mit Soros, dem  aus dem Höllenschlund an die Erdoberfläche hervorgestiegenen Teufel umgeben und sich von diesem beraten lassen, wie sie etwa gegen Abweichler wie Ungarn vorgehen könnten- das alles umgibt auch diese mit dem  Geruch von Pest und Schwefel.

Mögen all diese Gestalten der Linken, Ikonen allesamt, mit Soros in die Hölle abfahren, wenn dessen Zeit gekommen ist.

Michael Mannheimer, 16.2.2018

***



 

Soros warnt vor Zusammenbruch der EU – und schwärmt von der Nazi-Herrschaft, DAS IST DER MANN, MIT DEM JUCKER, MERKEL UND CLINTON ZUSAMMENARBEITEN,

George Soros warnt vor einem Zusammenbruch der EU. Zudem schwärmt der Milliardär – wahrscheinlich als einziger Jude überhaupt – bis heute von den Jahren unter der Herrschaft der National Sozialisten. George Soros ist ein höchst umstrittener Mann.

George Soros blickt mit Sorge auf die zunehmenden „nationalistischen Tendenzen“ weltweit. Die Europäische Union sieht der bekannte US-Milliardär wegen einer „Welle an Patriotismus und Populismus“ vor dem Zusammenbruch.

Diese Entwicklung untergrabe den Optimismus, den seine Open Society Foundation (OSF) nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion – für eine Ausbreitung der westlichen Demokratie – verkörpert hatte.

Soros sagt laut RT:

Es ist wieder einmal ein Déjà vu mit einem großen Unterschied – die dominante Ideologie in der Welt ist jetzt der Nationalismus… Jetzt ist die EU die Institution, die am Rande des Zusammenbruchs steht.“

Deshalb will Soros seinen Kampf für die „progressiven Werte“ fortsetzen. Er warnt auch davor, dass Russland vom aufkeimenden Nationalismus profitieren werde. Die OSF ist in der Russischen Föderation unerwünscht. 2015 entschied das Land, dass Soros Stiftung „Russlands Verfassungssystem und seine nationale Sicherheit“ gefährde. Unterdessen beklagte Soros, dass russische Hacker ihn und die OSF 2016 mehrfach attackiert hätten.

Ende 2017 hatte Soros der OSF 18 Milliarden US-Dollar aus seinem Privatvermögen zukommen lassen. Zudem will er weiterhin im Vorstand der Stiftung bleiben. Er könne sich trotz seines fortgeschrittenen Alters nicht zurückziehen – er müsse die Feinde der offenen Gesellschaft bekämpfen.

 Ich denke, man kann sagen, ich bin recht glücklich mit meinen Feinden. […] Das gibt mir das Gefühl, mehr als bereit dafür zu sein, zurückzuschlagen und für das einzustehen, was richtig ist,“ so der 87-Jährige.

Mit politischen Umsturzversuchen in Ländern wie der Ukraine, Mazedonien und Georgien habe er nichts zu tun gehabt, erklärt der Milliardär. Er räumte aber ein, dass Aktivisten seiner Stiftung 2014 in die Maidan-Proteste involviert gewesen seien:

Wir nahmen nicht an den eigentlichen Kampfhandlungen teil – das wäre gegen unsere Richtlinien und Prinzipien. Aber wir waren Unterstützer der Kämpfer und das war auch während des Maidans der Fall.“

 Die Open Society Foundation unterstützt auch die Opposition in Ungarn und Israel. Der israelische Premier Benjamin Netanjahu sagte vergangenes Jahr: Soros „unterminiert beständig Israels demokratisch gewählte Regierungen“, indem er Organisationen finanziere, die „den jüdischen Staat diffamieren und bestrebt sind, ihm das Recht abzusprechen, sich selbst zu verteidigen“.

Die OSF unterstützt linksgerichtete israelische Organisationen wie J Street, B’Tselem und Breaking the Silence. Sie decken angebliche Menschenrechtsverletzungen israelischer Soldaten in den von Palästinenserorganisationen beanspruchten Gebieten auf. Kritiker werfen den Organisationen vor, unzureichend zu recherchieren und palästinensische Propaganda blindlings zu übernehmen.

Als Jude mit den Nazis kollaboriert

George Soros ist ein höchst umstrittener Mann. Er machte Milliardengewinne durch Wetten auf Währungen. Bekannt wurde er, als er im September 1992 auf die Abwertung des britischen Pfunds wettete und damit einen Gewinn von rund einer Milliarde US-Dollar erzielte.

1998 sprach er in einem Interview mit der Sendung ’60 Minuten‘ sehr offen über seine Person. Manchmal, so Soros, betreibe er „amoralische Aktivitäten“ – den Rest der Zeit versuche er moralisch zu sein.

Er redete auch darüber, wie er und sein Onkel den National-Sozialisten entkamen. Angeblich wollte Soros das Interview später zensieren lassen.

Hier das Interview mit George Soros in Englisch:

Hier einige Zusammenschnitte mit deutschen Untertiteln: 

„George Soros gilt als der einzige bekannte Überlebende des Holocaust, dem sogar vorgeworfen wurde, als Jude mit den Nazis kollaboriert zu haben“, schreibt Andreas von Rétyi in seinem Buch George Soros.

Aus György Schwartz wird George Soros

Soros entstammt einer nicht religiösen Familie. Seine Mutter empfand das Jüdischsein als Stigma. 1936 änderte sein Vater, ein prominenter Anwalt und Esperanto-Schriftsteller, den Namen der Familie. So wurde aus dem am 12. August 1930 in Budapest geborenen György Schwartz – George Soros.

1944 erhielt der damals 14-Jährige eine Anstellung im ungarischen Landwirtschaftsministerium. Das arrangierte sein Vater. Dort musste der eigentlich jüdische Junge NS-Beamten dabei helfen, dass Eigentum von Juden zu beschlagnahmen. Er wurde dabei auch Zeuge, wie zahlreiche Menschen in die Todeslager abtransportiert wurden.

In der Sendung ’60 Minuten‘ sagte Soros: dies sei für ihn „überhaupt nicht schwierig“ gewesen. „Keine Schuldgefühle?“, fragte der Moderator. „Nein“, so Soros. Er erläutert, weshalb:

Es macht keinen Sinn zu sagen, dass ich dort nicht sein sollte, denn das war?…, nun auf komische Weise verhält sich das tatsächlich wie an den Märkten, nämlich dass, wenn ich nicht da wäre – dann würde ich es natürlich nicht tun, sondern jemand anderer würde dann?… würde es in irgendeiner Weise wegnehmen. Und so lief es darauf hinaus, dass – ob ich nun dort war oder nicht – ich nur ein Zuschauer war. Der Besitz wurde so oder so konfisziert. Also hatte ich auch keine Schuldgefühle.“

Auch als Börsenspekulant zeigte Soros wenig Skrupel. Er stürzte Länder in Finanzkrisen und verdiente Milliarden. Dabei vertritt er den Standpunkt: „Wenn ich es nicht getan hätte, dann einfach ein anderer.“ Dass die „Märkte mitunter die Rolle von Abrissbirnen übernehmen und ganze Volkswirtschaften zertrümmern“, worunter Millionen Menschen zu leiden haben, wisse er.

Den Hedgefonds dankbar sein

Aber das dürfe man den Spekulanten nicht zur Last legen, denn als anonymer Teilnehmer auf den Finanzmärkten sei man von moralischen Problemen befreit, meint Soros. Deswegen habe er nicht über die gesellschaftlichen Folgen seines Handelns nachdenken müssen. Eigentlich sei es so, dass man den Hedgefonds dankbar sein müsse. Denn diese seien es, die durch ihr Handeln die bereits vorhandenen Systemfehler aufdecken, die dann behoben werden können.

Die Finanzmärkte sind für Soros ein „sozialdarwinistisches Schlachtfeld“, wo das rücksichtslose Recht des Stärkeren herrscht. Er sagt: Wer sich in diesem ehrgeizigen Wettbewerb Beschränkungen auferlege, werde unweigerlich in die Rolle des Verlierers abgedrängt. Er habe auch die Erfahrung gemacht, dass „die reale Welt ohnehin nichts von etwaigen moralischen Skrupeln“ seinerseits gehabt hätte – deshalb sei auch er ausschließlich von einem Motor getrieben. Nämlich der Gewinnmaximierung.

Soros schwärmt von der Nazi-Herrschaft

George Soros schwärmt – wahrscheinlich als einziger Jude überhaupt – bis heute von den Jahren unter der Herrschaft der National Sozialisten. Er spricht von einer „sehr persönlichen Erfahrung des Bösen“, die seine Charakterzüge formten. Diese Zeit wäre auch mitverantwortlich für seinen Erfolg als Börsenspekulant gewesen:

Für einen 14-Jährigen war es das aufregendste Abenteuer, das man sich nur wünschen konnte. Diese Erfahrung hat mich nachhaltig geprägt, weil ich die Kunst des Überlebens von einem großen Meister gelernt habe. Das war auch für meine Karriere als Finanzmanager von Bedeutung.“

Er sagt auch: „Ich bin zwar ein ausgemachter Egoist, aber die Verfolgung ausschließlich eigener Interessen erschien mir als eine zu schmale Basis für mein ausgeprägtes Ego.“

Soros bezeichnet sich als Atheisten. Er fühlt sich somit keiner höheren Macht gegenüber verantwortlich und glaubt deshalb auch nicht, dass sein rücksichtsloses Verhalten negative Konsequenzen für ihn haben wird.

Quelle: 

George Soros: Sprengmeister mit globaler Wirkung

Soros warnt: „Nationalismus ist dominant geworden – EU steht vor dem Zusammenbruch“

George Soros

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/welt/soros-warnt-vor-zusammenbruch-der-eu-und-schwaermt-von-der-nazi-herrschaft-a2324717.html

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

98 Kommentare

    • George Soros ist dass Reale Vorbild für den Michael Rossbuerger im Film „HOT-WAR“ ab Zeitpunkt 1:07:47 https://www.youtube.com/watch?time_continue=4068&v=s6UNYvbGWR8

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=4068&v=s6UNYvbGWR8

      Die Enthüllungswebsites http://soros.dcleaks.com hatte Geheimen Aktionen von GEORGE SOROS mit denen GEORGE SOROS seinen Jungen im Whitehouse Barack Obama Ferngesteuert hatte Aufgedeckt !

      Der GEORGE SOROS MERKEL Plan ist GEORGE SOROS Plan für die Vernichtung Europa’s zu Seinem Persönlichen Finanzellen Profit auf Kosten unseres Todes https://www.youtube.com/watch?v=VieWi2oDVy8

      • GEORGE SOROS hat seinen Politikern Angela MerkeL, Martin Schulz, Frank-Walter Steinmeier, J.C. Juncker den Befehl gegeben Deutschland in den Nächsten Jugoslawienkrieg zu Verwandelt um So die Grösste Weltwirtschaftkrise Aller Zeiten auslösen und für Sich und Seine Saudischen Investmentsfonds mittels Short-Trades den Richtig ganz Grossen Profit zu machen ! Und dabei auch noch dazu die USA, EU, Japan, CHINA in die Grösse Staatspleite aller Zeiten zu Abzustützen und So dadurch eine Linkssozialismus-Diktatur in den USA unter Seiner eigenen Weltherrscht zu Errichten !

      • Anders als in diesen Hagen Grell Video ausgesagt GEORGE SOROS Bekämpft auch Israel !

        https://www.nytimes.com/2017/07/17/opinion/george-soros-israel-hungary.html

        Soros hat einen neuen Feind: Israel

        https://www.contra-magazin.com/2017/11/soros-hat-einen-neuen-feind-israel/

        Soros hat einen neuen Feind: Israel

        Offenbar hat es sich George Soros nun endgültig mit Israel verscherzt. Dort gibt es nun Bemühungen für ein „Soros-Gesetz“, um Spenden an linksgerichtete multikulturelle Organisationen zu verhindern.

        Von Michael Steiner

        Wie die israelische Tageszeitung „Haaretz“ berichtet, versuchen mehrere politische Kräfte in Israel, ein sogenanntes „Soros-Gesetz“ durchzubringen. Der ultrakonservative Likud-Abgeordnete Miki Zohar, der die Initiative dazu ergriff, konnte laut der Zeitung inzwischen die Zustimmung von Premierminister Benjamin Netanyahu erhalten, das Gesetz auch in die Knesset zu bringen.

        Ziel dieses Gesetzes ist es, die Finanzierung linksgerichteter israelischer Gruppierungen zu erschweren. Insbesondere sollen finanzielle Zuwendungen von Organisationen untersagt werden, die sich gegenüber Israel feindselig verhalten. Wörtlich betonte der Abgeordnete, das Gesetz würde „Spender die Antisemiten, Aufhetzer oder feindlich gegenüber Israel sind“ davon abhalten, Geld an israelische Organisationen zu spenden.

        Zohar betonte gegenüber der Zeitung auch, er ziele auf Spender wie George Soros ab, die an Organisationen wie Adalah (vertritt die Minderheitenrechte der Araber in Israel), B’tselem, Breaking the Silence, Ir Amim, Machsom Watch, Yesh Din und New Israel Fund Geld spenden. Alles Gruppierungen, die der Likud-Politiker für „antizionistisch“ betrachtet. Weiters soll das Ministerium für strategische Beziehungen eine solche Liste von Spendern und Spenderorganisationen erstellen und regelmäßig aktualisieren.

        Soros, dem (unter anderem von Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orban) vorgeworfen wird, mittels seiner Orgaisationen die Islamisierung und Überfremdung Europas voranzutreiben, sieht sich auch in Israel mit diesem Vorwurf konfrontiert. Premierminister Benjamin Netanyahu, der auch ein relativ gutes Verhältnis zu Viktor Orban besitzt, gilt George Soros gegenüber als feindselig eingestellt, da der Multimilliardär auch Israel in einen Multikulti-Staat umwandeln will – etwas, was Netanyahu unbedingt verhindern möchte!

      • Soros hat einen neuen Feind: Israel

        Ich wäre da eher … sehr skeptisch! Wer sagt Ihnen, daß das nicht eine hübsche jüdische Komödie ist … um die goyim schön an der Nase herum zu führen?? Wenn sich jemand auf das Spiel mit der Täuschung versteht, dann doch wohl die Juden. Von denen es die Moslems ja wohl est übernommen haben…

      • @Armes Migrant in böööse Naziland

        George Soros FINANZIERT und Steuert auch die Israeliche Anti-Israelische NGO die die Wohnadressen von Israelischen Soldaten an die Palestiner weiter geben tut die Sigmar Garbiel besucht wo für Benjamin Netanyahu diesen Sigmar Garbiel Aus dem Land Israel Heraus geworfen hatte !

        http://www.tagesspiegel.de/politik/sigmar-gabriel-und-benjamin-netanjahu-der-streit-nimmt-an-schaerfe-zu/19733856.html

        Sigmar Gabriel und Benjamin Netanjahu Der Streit nimmt an Schärfe zu

        Nach dem Eklat bei dem Israel-Besuch von Sigmar Gabriel legen beide Seiten nach. Dabei wird der Ton zunehmend schärfer!

        Die deutsch-israelischen Verstimmungen nach dem Eklat beim Israel-Besuch von Außenminister Sigmar Gabriel nehmen an Schärfe zu. Gabriel ließ am Freitag Vorwürfe des Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu zurückweisen, er habe bei seiner Visite ein klärendes Telefonat abgelehnt. „Wir waren von Anfang bis Ende der Reise des Außenministers in Israel gesprächsbereit“, sagte sein Sprecher Martin Schäfer in Berlin. Gabriel selbst sagte zu den vom Ministerpräsidenten via „Bild“-Zeitung verbreiteten Vorwürfen: „Scheinbar verspürt Herr Netanjahu einen großen Rechtfertigungsdruck für das, was er getan hat. Deswegen geht er jetzt in deutsche Zeitungen.“

        Netanjahu hatte am Dienstag ein Treffen mit Gabriel platzen lassen, nachdem dieser nicht auf eine Zusammenkunft mit Vertretern der Nicht-Regierungsorganisation Breaking the Silence verzichten wollte. Am Freitag weitete Netanjahu seine Vorwürfe in einem „Bild“-Interview aus: Es sei „äußerst instinktlos“ gewesen, dass der deutsche Außenminister die Organisation ausgerechnet zu einer Zeit traf, in der in Israel des Holocaust und der getöteten Soldaten gedacht werde. Er treffe keine Diplomaten, die „radikalen Randgruppen Legitimität verleihen, die unseren Soldaten zu Unrecht Kriegsverbrechen vorwerfen und die Sicherheit Israels untergraben“. Er habe Gabriel anrufen wollen, um seinen Standpunkt zu erläutern. „Aber er lehnte ein Telefonat ab“, sagte Netanjahu.

        Schäfer sagte dazu: „Leider war das Angebot der israelischen Seite, ein solches Telefonat zu führen, mit Bedingungen verknüpft, die für uns schwer oder nicht akzeptabel gewesen wären.“ Die israelischen Seite habe Einfluss auf die Auswahl der Gesprächspartner Gabriels nehmen wollen. „Das fanden wir in dem Moment, aber auch aus jetziger Sicht noch, keine angemessene Bedingung oder Forderung für ein solches Gespräch.“ Zu Reuters sagte Schäfer ergänzend, die israelische Regierung habe darauf bestanden, dass Gabriel auch einen Vertreter der jüdischen Siedler aus den besetzten palästinensischen Gebieten treffen sollte. Dies sei für Gabriel inakzeptabel gewesen, da Deutschland die Siedlungen als völkerrechtswidrig wertet.
        „Netanjahu-Doktrin“?

        Nach Angaben Schäfers sammelt Breaking the Silence Aussagen ehemaliger israelischer Soldaten über ihre Dienstzeit im Gaza-Streifen, auf dem Golan und im Westjordanland. „Aus unserer Sicht ist das keine Tätigkeit, die man so beschreiben muss wie es der israelische Ministerpräsident getan hat“, sagte der Ministeriumssprecher. Zudem sei man von Netanjahus Reaktion auf das Treffen von Gabriel mit Vertretern der Organisation überrascht worden. Weder die deutsche Botschaft in Tel Aviv noch die israelischen Gesprächspartner hätten den „leisesten Hauch“ von der „Netanjahu-Doktrin“ gehabt.

        „Dieser Grundsatz, der für Herrn Netanjahu – ich zitiere ihn hier – so einfach sei, dass er keine Diplomanten empfange, die Organisationen treffen, die unsere Soldaten, israelische Soldaten, als Kriegsverbrecher nennen, den kannte bisher keiner.“ Zu Reuters sagte Schäfer, die israelische Botschaft in Berlin sei vor der Reise über das geplante Treffen mit Breaking the Silence informiert worden.

        Auch den Vorwurf des Regierungschefs, Gabriel habe keine Rücksicht auf israelische Befindlichkeiten genommen, hielt der Sprecher für nicht gerechtfertigt. Bei der Vorbereitung der Reise habe man mit dem israelischen Protokoll sehr „auf die verständlichen Befindlichkeiten in Israel geachtet“. Man habe eine wie auch immer geartete Einmischung in das Gedenken vermeiden wollen.

        Der Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Michael Roth, fürchtet keinen dauerhaften Schaden für die bilateralen Beziehungen. Es gehe dabei nicht nur um Politiker, sondern viele persönliche Kontakte. „Deshalb mache ich mir unter dem Strich keine Sorgen.“ (Reuters)

      • Baizuo

        George Soros FINANZIERT und Steuert auch die Israeliche Anti-Israelische NGO die die Wohnadressen von Israelischen Soldaten an die Palestiner weiter geben tut die Sigmar Garbiel besucht wo für Benjamin Netanyahu diesen Sigmar Garbiel Aus dem Land Israel Heraus geworfen hatte !

        Ja, das scheint dafür zu sprechen, daß Soros gegen ‚jüdische Interessen‘ verstößt. Man muß aber verstehen, daß ‚jüdisches Interesse‘ und ‚israelisches Interesse‘ nicht zwangsläufig das selbe sind. Ich möchte dazu auf einen früheren Artikel von Manfred Kleine-Hartlage zum Thema verweisen…

        http://korrektheiten.com/2012/08/07/israel-lobby-zionismus-globalismus/

        Soros könnte also durchaus ‚jüdische Interessen‘ vertreten (im Rahmen eines Schauspiels, das wir ‚dummen goyim‘ noch nicht durchschauen), auch wenn er offenkundig – oder vielleicht doch auch nur scheinbar – gegen ‚israelische Interessen‘ verstößt!

        Wie gesagt … ich weiß auch nicht mehr … – aber wie ich in einem früheren Kommentar schon einmal geschrieben habe „Juden gibt es jetzt als sich tradierende identitäre Gruppe seit über 3000 Jahren – von Deutschen als eigenständiger identitärer Gruppe kann man seit dem Beginn des 10. Jahrhunderts sprechen. Und ob es Deutsche auch nur in 30 Jahren noch geben wird … dessen bin ich mir heute nicht mehr wirklich sicher.“

        Vor diesem Hintergrund scheint mir nichts näher zu liegen als die Möglichkeit Juden und jüdisches Handeln sträflich zu unterschätzen. Um hier noch ein bischen mehr Information zu erhalten, die Frage an Sie: Ist Ihnen bekannt, daß durch diesen Verrat der Adressen israelischer Soldaten, die bei der Bekämpfung der Palästinenser eingesetzt worden sind, auch tatsächlich solche israelischen Soldaten zu Schaden gekommen bzw. getötet worden??

  1. Eine EU muss neu gegründet werden, denn dieses Konstrukt ist Lüge und Verrat. Eine EU wo tatsächlich da Recht vom Volke aus geht.

    • Erst mal muss dieses Konstukt EU vollständie zerschlagen werden. Dann muß ein pro-europäisches, vaterländisches Fundament gelegt werden auf das die Einzelstaaten multilateral aufbauen können.
      .
      SO und nicht anders!

      • Die EU ist – leider – noch lange nicht tot. Und es besteht durchaus die Möglichkeit, daß, bevor die EU tot sein wird, wir tot sein werden. Nicht unbedingt in der Weise, daß wir als Einzelmenschen (Deutsche) tot wären … aber als integrierte, organisierte Gruppe.

  2. Die Ungarn (und vermutlich bald auch andere Staaten) haben den Kriegshetzer und Todesgewinnler einen Riegel vorgeschoben. Nun, da das ein Fakt, ist geifern die EU-Bonzen und drohen diesen Ländern.

    ET schreibt.
    ————————————————————-

    „Schlimme Konsequenzen für Flüchtlinge“: UN fordert Änderung von ungarischem „Stop-Soros“-Gesetz

    Die UN fordert von Ungarn das geplante Gesetz zur Kontrolle von „Hilfsorganisationen“ zu ändern. Das Gesetz bedeute eine „Verletzung der Menschenrechte durch die Regierung“, so die UN.

    Die Vereinten Nationen haben Ungarn zur Änderung des geplanten Gesetzes zur Kontrolle von „Hilfsorganisationen“ aufgefordert.

    Der Entwurf bedrohe nicht nur die Arbeit der Zivilgesellschaft in Ungarn, sondern könne auch „schlimme Konsequenzen für Flüchtlinge“ haben, sagte ein Sprecher des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte am Freitag in Genf.

    Das Gesetz bedeute eine „Verletzung der Menschenrechte durch die Regierung“, sagte UN-Sprecher Rupert Colville in Genf. „Wir fordern die ungarische Regierung dazu auf, diese Vorschläge zu überprüfen“, fügte er hinzu.

    Der ungarische Gesetzentwurf zielt auf Nichtregierungsorganisationen ab, die aus dem Ausland finanziert werden. Das Gesetz mit dem Namen „Stop Soros“ richtet sich insbesondere gegen den aus Ungarn stammenden US-Milliardär George Soros, der mit seinen Stiftungen mehrere ungarische NGOs unterstützt.

    Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban beschuldigt Soros, von außen eine Masseneinwanderung in die EU zu steuern. Orban hat Soros immer wieder öffentlich angegriffen und….

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/schlimme-konsequenzen-fuer-fluechtlinge-un-fordert-aenderung-von-ungarischem-stop-soros-gesetz-a2351016.html

    Die „Projekte“ (Regime-change) die dieser Mann weltweit finanziert müssen entlarft und in den jeweiligen Staaten enteignet werden! Geht diesen Schweinen entlich ans Geld!
    Weißhelme (indirekte Terrorunterstützer) die Faknews und Lügenbilder verbreiten gehören wahrscheinlich mit zu Soros Unternehmungen !

    • Ungarisches NGO-Gesetz: „Stop Soros“

      Die ungarische Regierung plant ein neues Gesetz „Stop Soros“. NGOs sollen u.a. künftig überprüft werden, bevor sie ihre Arbeit aufnehmen dürfen. Der Menschenrechtsbeauftragte des Europarates ist „alarmiert“.

      Der am Dienstag von der ungarischen Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban veröffentlichte Gesetzentwurf „Stop Soros“ plant eine Steuer von 25 Prozent auf ausländische Finanzmittel für Organisationen, die „illegale Einwanderung unterstützen“.

      Ausländern droht demnach ein Aufenthaltsverbot, wenn sie im Verdacht stehen, die Einreise von Asylbewerbern zu fördern. Ungarischen Bürgern können die Behörden laut Gesetzentwurf untersagen, sich der Grenze des Landes zu nähern.

      Zudem sollen sich NGOs künftig einer „Überprüfung“ durch die Sicherheitsdienste unterziehen, bevor sie ihre Arbeit aufnehmen dürfen. Sollten sie keine Genehmigung für ihre Tätigkeit beantragen oder sollte ihnen die Genehmigung verwehrt werden, droht ihnen laut Regierungssprecher Bence Tuzson eine Geldbuße und im Wiederholungsfall ein Verbot.

      Für die Verabschiedung des Gesetzes benötigt die Regierung eine Zweidrittelmehrheit im Parlament.

      Das Gesetz mit dem Namen „Stop Soros“ richtet sich insbesondere gegen den aus Ungarn stammenden US-Milliardär George Soros, der mit seinen Stiftungen mehrere…..

      (längerer Text)

      http://www.epochtimes.de/politik/europa/ungarisches-ngo-gesetz-stop-soros-a2349268.html

      Verbot und vor allem Enteignung der NGOs ist oberstes Gebot zur Reformation der Staaten!!

  3. Hmmm… Ich denke: Guter Artikel. Aber mit Verlaub: Da sind soo viele Rechtschreibfehler drin. 🙁
    Ich kommentiere dann mal lieber die finale Version.

    In der Zwischenzeit: Lesetipp: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/horrende-rentenausgaben-oeffentlich-rechtliche-rentneranstalt-14043338.html

    ARD-Intendant(inn)en kassieren zehntausende Euros monatlich an Zusatzrente!
    Und SIE bezahlen das per GEZ/Beitragsservice, von dem SIE bislang dachten, davon würde gutes TV-Programm auf 325 (oder so) ö.-r. Kanälen produziert…
    NEIN, dem ist nicht so!
    Und daher hat die AfD recht mit ihrer Forderung der Abschaffung jener als Steuer wirkenden Zwangs-„Gebühr“!
    In der Schweiz gibt es nächsten Monat die NO BILLAG-Abstimmung (Freeman hat dazu auf seinem Blog Alles Schall und Rauch einens ebenfalls lesenswerten Beutrag verfasst), dann ist Österreich dran, und dann Deutschland!
    Daran führt KEIN Weg vorbei!!!
    Die Zeit staatlichen Rundfunks ist nach der erfolgten Kaperung von Linken und in seiner jetzigen Form der lernresistenten, unobjektiven Berichterstattung vorbei!!!

  4. An alle !!!!

    Ich benötige eure Hilfe !!!
    Ich weiß , hier im Blog sind sehr fähige Leute , deshalb brauche ich eure Hilfe .!!!

    Bitte geht mal auf die Seite “ Deagel.com “ !!!
    Deagle ist ein weltweites Rüstungsunternehmen.
    Wenn ihr runterscrollt auf Countries , sieht man alle Länder der Welt aufgeführt.
    Wählen sie Deutschland aus , dort beträgt die Bevölkerung 2016 “ 81 Miilionen “
    Die Prognose für Deutschland in 2025 beträgt die Bevölkerung nur noch “ 31 “
    Millionen.
    Weiterhin ist die Kampfstärke der Bundeswehr einschl. allen kampffähigem Großgerät aufgelistet,
    getrennt noch Waffensystemen und Munition.
    Weiterhin sind aktuelle Daten und Berichte der deutschen Bundesregierung aufgeführt,
    sowie wehrtechnische neueste Aufträge und Maßnahmen.

    Sowas kann kein Rüstungskonzern wissen.??????????????????????

    Was wissen die ,was wir “ nicht wissen “ ?????????????????????

    Wo sind “ 40 Millionen Deutsche “ geblieben , bis 2025 ?????????????????????????

    Was ist das.????????????????????????????????????????????????????????????????????

    In jeden europäischen Land ist extremer Bevölkerungsrückgang zu verzeichnen.??????????

    Hingegen bleibt China und Russland stabil. ???????????????????????????????????????????

    Was für ein Bullshit ist das.?

      • @Thor

        Die Prognose für Bevölkerungsanzahl in Deutschland im Jahre 2025 beträgt die nur noch 31 Millionen weil die von Sau MerkeL und Ihren Links-Schwarz-Rot-Rot-Grünen Eingebürgerten 31 Millionen Islamistischer Arabern hat Ermordet die 81 Miilionen Deutsche-Deutschen ! So einfach ist dass !

        Und bis zum Jahre 2025 ist die dann Ausländische Bundeswehr wieder neue Bewaffnet geworden damit die dann Russland Überfallen werden in einem Brutalen Angriffskrieg !

      • @ Kettenraucher
        Zitat: „Das ist englisch, das verstehe ich nicht“.
        Wie sagten die politische Experten
        BILDUNG,BILDUNG, BILDUNG.
        Ich kann zwar Businessenglisch will aber solche o.g. Texte nicht verstehen. Dabei wirds einem höchstwahrscheinlich nur noch schlecht. Mir reicht schon was ich sehe und höre im neuen Elend Deutschland mit seinen Waffenexporteuren, politischen Psychopathen und Absahnern.

        Mal ganz abgesehen davon, dass die neuen Menschen auf die sich GRÜN K.G.Eckardt alias Dämlich&Co. so freute- 80% Analpabeten sind, Soros&Co ohnehin nicht kennen, nur davon profitieren.

        Kein Wunder—>
        Immer mehr Analphabeten in Integrationskursen

        Sonntag, 07. Januar, 03.38 Uhr: Jobcenter und Arbeitsagenturen haben besorgt auf die wachsende Zahl von Analphabeten unter Flüchtlingen reagiert. Für diese Zielgruppe werden spezielle Sprachkurse angeboten. Trotz kleiner Lerngruppen hätten aber nach dem Kurs immer noch vier von fünf Flüchtlingen so wenig Deutsch gesprochen, dass sie keine Aussicht auf einen Aushilfsjob oder eine Ausbildung hätten, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Besonders schlecht schnitten Teilnehmer aus Eritrea und dem Irak ab.

        Bei den übrigen Flüchtlingen, die keine Analphabeten sind, erreichten 80 Prozent trotz Sprachkursen nicht das Niveau B1. Jobcenter und Arbeitsagenturen definieren dieses Sprachniveau als Minimum, um einfache Jobs oder eine Ausbildung in Deutschland zu bekommen. Zum Vergleich: Will man im Ausland studieren, fordern Universitäten häufig das Niveau B1 oder B2, damit die Studenten Vorlesungen in der Fremdsprache folgen können.(..)
        Das einzige indem diese Menschen Experten sind, ist das beherrschen des kostenlosen Smartphons,die Vorteile der Asylindustrie, das Umsiedeln von Hütten und syrischen Wandteppichwohnungen in moderne Häuser in Deutschland für Umme -Staat/Kommune zahlt mit Steuergeldern, das Ausnutzen der Toleranz der BLAUAUGEN- Gutmenschen, wie Messer funktionieren,
        und der Islamische AA Kampfruf.

        https://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-viele-fluechtlinge-erreichen-trotz-kursen-kein-ausreichendes-deutsch-niveau_id_8231979.html

        Viele Analphabeten unter Flüchtlingen haben Probleme Deutsch zu lernen – 07.01.2018
        trotz extra kleiner Lerngruppen und bis zu 1300 Unterrichtsstunden (*** das entspricht mindestens 6 Monate täglich Vollzeitunterricht) danach immer noch vier von fünf Flüchtlingen so schlecht Deutsch gesprochen, dass sie keine Aussicht auf einen Helfer-Job oder eine Ausbildung hätten.

        http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/analphabeten-unter-fluechtlingen-haben-probleme-bestimmtes-sprachniveau-zu-erreichen-15378153.html

        Wahnsinn –
        Als Deutscher Nicht Englisch können ist weniger entscheidend und dramatisch – als englisch können… doch von der Wirklichkeit was in Deutschland abgeht keine Ahnung!
        Soros wird schon noch seine große (Ab-)Rechnung irgendwann erhalten.

      • Daz klaupe ysch jets aba nysch, pfi kan daz ssain?? Ti sint doch nisch toof, tie tuhn nurr sso, tamid zie nysch abaiden müßßen! Ysch kän tie Tüpän toch…

      • @ Satellit

        Doof ist nur der dämliche Michel, der das alles BEZAHLT und noch möglichst daran glaubt, daß dies Typen irgendwann mal öööntöööögröööört sind und sein Rööööntöööö bezööööhlöööön.

      • satellit

        Daz klaupe ysch jets aba nysch, pfi kan daz ssain?? Ti sint doch nisch toof, tie tuhn nurr sso, tamid zie nysch abaiden müßßen! Ysch kän tie Tüpän toch…

        Nur keine Angst – wir faffen daff!! 😆

    • Hallo Thor,
      die Prognose von Deagel macht schon nachdenklich. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass der Rückgang größtenteils durch Auswanderung, nach dem Crash, zustande kommt. Aber ich denke die Todesfälle durch Hunger, Krankheiten und Mord sind nicht ohne.
      Hier noch ein interessanter Link. Hier hat sich ein Typ die Mühe gemacht, alte deagel Prognosen mit der tatsächlichen Entwicklung zu vergleichen.
      http://www.konstantin-kirsch.de/2017/08/was-taugen-die-prognosen-der-deagel-liste.html

      • Udo,

        ich gehöre auch zu den Alten. Wir halten noch die Zahl. Aber, wir sind schon mehr drüben als herüben. Wenn ich die jüngeren Jahrgänge ansehe, dann fällt das Ungleichgewicht zugunsten der Migranten ganz krass aus.Bis dahin leben wir doch nicht mehr und dann stürzt die Zahl ab.

    • Ich habe mir die Deagel-Liste angeschaut. Meiner Meinung nach geht es um einen immensen Rohstoffbedarf, der irgendwann zur Neige geht. Schauen Sie sich die Windkraftanlagen an, da werden Rohstoffe wie Kupfer, Stahl und Zement gebraucht. Ich war bei einem Vortrag, der Redner sagte, dass diese Anlagen eine maximale Lebensdauer von 20 bis 25 Jahren haben. Dann müssen sie entsorgt werden und man braucht wieder neue Rohstoffe dafür. Also, die Kapazitäten sind endlich….

      Die Elektromobilität ist eine Zukunftsprognose der Grünen, die so nicht umzusetzen ist. Gerade in diesem Segment wird durch die Produktion von Batterien das Ressourcenproblem der Seltenen Erden erst richtig hochkochen. Es werden weder die Speichermöglichkeiten in Form von Batterien, noch die erforderlichen Ladekapazitäten zur Verfügung stehen , um die Diesel/Benzin-Motoren zu ersetzen.

      Sehen wir uns die Migrationskrise an, die vor allem von Afrika immer größer werden wird. Unsere Ressourcen, wie Hölzer werden aufgebraucht, um Häuser zu bauen, dadurch werden die Grüngürtel, vor allem in Deutschland immer weniger. Eine Kommentatorin schrieb in einem vorherigen Artikel, dass Deutschland aus allen Nähten platzt aufgrund der Bevölkerung und der Bevölkerungsdichte. Die Hauptursache ist das Bevölkerungswachstum, vor allem in Afrika. Hören Sie hier etwas von den Kirchen, dieses zu reduzieren? Ein unverantwortliches Vorgehen zu Lasten der Menschen, der Natur und der Rohstoffe.

      Ich empfehle ein interessantes Buch:

      Nutzlose Esser: Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert! Was ist zu erwarten, was können wir tun – und wer steckt dahinter?

      https://www.amazon.de/gp/product/3938656425?ie=UTF8&tag=dieunbestechl-21&camp=1638&linkCode=xm2&creativeASIN=3938656425

    • Wenn ich mal ganz rabenschwarz sehe, geht es um die Überbevölkerung des Planeten. Daran arbeitet die Weltregierung. Es gibt Pläne, in der nächsten Zeit den armen Planeten Erde ein wenig zu entlasten. Überraschend ist nicht, daß die verhaßten Deutschen besonders betroffen sein werden.

      Immerhin muß man feststellen, daß unsere unfehlbare Kanzlerin die Grundlagen für das Erreichen des geplanten Ziels schafft.

      Nein, das ist doch alles Quatsch. Einfach unvorstellbar, oder doch nicht?

    • Das ist kein Bullshit, mal „dieunbestechlichen.com/2017/07/apokalypse-des-
      finanzsystems-die-deael-liste-und-was-sie-uns-sagt/ googeln. Und falls das nicht
      reicht mal nach der Studie von 2011/12 des wissenschaftlichen Dienstes des
      Bundestages suchen. was passiert, falls das Stromnetz großflächig ausfallen
      sollte. Ansonsten ist das eine Zusammenfassung von NSA, NATO – OTAN ,
      russisches Verteidigungsministerium Stratfor, Weltbank, UN und noch anderen.
      Eigendlich für Versicherungen und Investoren zur Risikoanalyse

      • Hallo Rene,
        vielen Dank für deine interessanten Links, die kannte ich noch nicht. Es ist schon gruselig zu sehen wie die „allmächtigen“ mit ihren Eseln, Schäfchen, wie auch immer bis heute umgegangen sind und ihren Stiefel einfach weiter durchziehen.

  5. Von Gestern, dem 15ten
    —————————————————————
    „Flüchtlingshelfer“ unerwünscht: Gesetz der Orbán-Regierung macht NGO´s das Leben schwer

    Budapest. Die ungarische Orbán-Regierung bleibt auf Kurs und verschärft die Gangart gegenüber sogenannten „Flüchtlings“-Hilfsorganisationen. Ein Gesetzespaket der Regierung sieht neben einer 25-prozentigen Strafsteuer auf alle Spenden, die diese NGOs aus dem Ausland erhalten, auch ein Genehmigungssystem durch das Innenministerium vor. Voraussetzung für eine Genehmigung ist demnach eine vorherige Durchleuchtung durch staatliche ungarische Dienststellen, auch solche des Geheimdienstes.

    Das Gesetzesvorhaben ist Teil des offiziellen „Stop-Soros“-Pakets der ungarischen Regierung, die dem US-Multimiilliardär und „Philanthropen“ George Soros vorwirft, die Einwanderung von Muslimen nach Europa bewußt zu forcieren und zu finanzieren.

    Die Regierung ließ auch mitteilen, daß sich im Zuge des Konsultationsprozesses zu dem Gesetzespaket, in dessen Rahmen jeder interessierte Bürger Vorschläge einbringen durfte, eine verschärftere Version des ursprünglich geplanten Gesetzes herauskristallisiert habe. Demnach entspricht es dem Volkswillen, daß die Arbeit von „Flüchtlingshelfern“ notfalls ganz unterbunden wird. Sollte gegen das Gesetz verstoßen werden, ermächtigt dieses sogar zur Auflösung der Organisation.

    Aber auch bei Vorliegen einer staatlichen Genehmigung wird die Arbeit der Organisationen in Ungarn stark eingeschränkt: in einer acht Kilometer breiten Zone entlang der ungarischen Schengen-Außengrenze dürfen sich NGO-Angestellte künftig nicht mehr aufhalten. Außerdem soll es leichter möglich werden, ausländische Helfer des Landes zu verweisen. Das Gesetzespaket soll nach dem Willen der Regierung zügig auf den Weg gebracht werden. (mü)

    http://zuerst.de/2018/02/15/fluechtlingshelfer-unerwuenscht-gesetz-der-orban-regierung-macht-ngos-das-leben-schwer/

    GENAU RICHTIG !!

  6. Schlagzeilen.
    ————–
    In 26 Duisburger Schulen gibt es fast nur Kinder mit Migrationshintergrund
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/duisburg-26-schulen-haben-ueber-70-prozent-kinder-mit-migrationshintergrund-a2350647.html

    „Merkel-muss-weg“-Demo-Initiatorin Uta Ogilvie gibt auf: „Antifa haben Leib und Leben meiner Familie riskiert“ – Antifa jubelt
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-muss-weg-demo-initiatorin-uta-ogilvie-gibt-auf-antifa-haben-leib-und-leben-meiner-familie-riskiert-antifa-jubelt-a2350450.html

    Unsere armen Kinder – jetzt werden „beste Freunde“ abgeschafft!
    https://www.journalistenwatch.com/2018/02/16/unsere-armen-kinder-jetzt-werden-beste-freunde-abgeschafft/

    Muezzinruf in deutschen Kinderzimmern
    https://www.journalistenwatch.com/2018/02/16/muezzinruf-in-deutschen-kinderzimmern/

    Syrische Fake-Ärzte: Wann sterben die ersten Patienten?
    https://www.journalistenwatch.com/2018/02/16/syrische-fake-aerzte-wann-sterben-die-ersten-patienten/

    Und:

    Beatrix von Storch über ARD-Film „Aufbruch ins Ungewisse“: „Absurdistan ist nichts dagegen“

    In einem Youtube-Video macht Beatrix von Storch auf die Verflechtung zwischen Staatsfernsehen und den Altparteien aufmerksam. Es geht um den ARD-Film „Aufbruch ins Ungewisse“.

    AfD-Politikerin Beatrix von Storch stellt eine Quiz-Frage: „In welchem Land ist das wohl passiert”?

    „Die Tochter eines Ministers der Regierungspartei, gleichzeitig Ehefrau eines führenden Politikers der gleichen herrschenden Partei, produziert mit öffentlichen Geldern einen Film, der im Staatsfernsehen gesendet wird und dieser Film wirbt für die Regierungspolitik und macht die immer stärker werdende einzige Oppositionspartei madig. Na, welches Land?“, fragt sie.

    Etwa in den „bösen Ländern“ Russland, Polen oder Ungarn? Nein: Die richtige Antwort lautet Deutschland!
    Verflechtung von Medien und Politik

    Christine Strobl ist die Tochter des früheren Finanzministers Wolfgang Schäuble und die Ehefrau des Baden-Württembergischen Innenministers Thomas Strobl. Beide sind enge politische Weggefährten……

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/beatrix-von-storch-zu-ard-film-aufbruch-ins-ungewisse-absurdistan-ist-nichts-dagegen-a2350586.html

    16.02.2018 Beatrix von Storch AfD über die Verflechtung zwischen Staatsfernsehen und den Altparteien

    ca 2 min.

    • MUEZZIN-RUF(ADHAN) IM KINDERZIMMER

      Wenn Sie aus dem Kinderzimmer plötzlich ein lautes „Allahu Akbar“ vernehmen, dann besitzt Ihr Kind vermutlich ein interaktives Lernbuch aus dem Ravensburger-Verlag. Im Buch „Entdecke den Flughafen“, das über einen „Tiptoi“ genannten Stift interaktive Inhalte abspielt, sind auf mehreren Seiten Moscheen abgebildet. Tippt man diese mit dem Stift an, spielt dieser besagte Muezzin-Rufe ab.

      …UND WENN MAN AUF DEN FLUGHAFEN TIPPT, HÖRT KIND BOMBEN EXPLODIEREN ODER WAS?

    • @ Kettenraucher

      Zu der Abschaffung der „besten Freunde“..

      Da bleibt einem nur noch die Luke offen stehen!
      Ich FASSE DAS ALLES NICHT MEHR!

      Der Sozialismus muß STERBEN! SOFORT! UND FÜR IMMER!

      Die spinnen ja, zusammen mit der Familie, also der exclusiven Liebe für ausgewählte Personen, die mit einem direkt verwandt sind, wollen sie nun auch die exclusiven Wahlverwandschaften (also BESTE FREUNDE) abschaffen, weil …

      Oh Gottohgottohgottohgottohgottohgott!

      Das hält man echt nicht mehr aus!

      Jetzt ist also bereits das gesamte Modell der exclusiven Liebe eine Form der Diskriminierung!

      Nämlich all jener, die nicht in dieser Weise „geliebt“ werden.

      Das erklärt auch das legere Verhältnis dieser Junta zu den Vergewaltigungen.

      Sex ist halt nicht mehr exclusiv und selbstbestimmt.

      Jeder darf mal, sonst ist das ungerecht. Und halt immer dort, wo er gerade will.

      IRRSINN IN HOHER DOSIS!

      Wann endet dieser ELENDE DISKRIMINIERUNGSWAHN!

      • Bitte, welches Kind läßt sich den besten Freund ausreden, lädt zum Geburtstag Kinder ein, die nicht seine Freunde sind, welche Eltern würden das ihren Kindern ausreden wollen?
        Hier ist der Widerstand nicht nur selbstverständlich, sondern auch gefahrlos möglich. Eine Gesellschaft, die bei diesem Unsinn mitmacht, ist wohl kaum noch zu retten.

      • Sex ist halt nicht mehr exclusiv und selbstbestimmt.

        Das ‚Konzept der Selbstbestimmung‘ ist bereits seinem Weise nach … diskriminierend – und gehört damit, im Interesse der EINEN, GERECHTEN Welt für ALLE (die die Welt so sehen wie die Linke(n)) a-b-g-e-s-c-h-a-f-f-t. Oder, wie die Linke es vielleicht eher formulieren würde: ü-b-e-r-w-u-n-d-e-n!

      • Bitte, welches Kind läßt sich den besten Freund ausreden, lädt zum Geburtstag Kinder ein, die nicht seine Freunde sind, welche Eltern würden das ihren Kindern ausreden wollen?

        Nun, die Deutschen haben sich ihre Identität als – exclusives – Volk ausreden lassen. Und sind – freiwillig bzw. aus ‚psychischer Schwäche‘ – zu Anti-Deutschen geworden, die, anstatt fast alle Anderen auszuschließen (nur so kann ein Volk ein Volk sein und bleiben) fast alle Anderen ‚includieren‘ – und damit logischerweise sich selbst als die, die sie bis zum Zeitpunkt dieses Wechsels waren, nicht mehr tradieren können.

        Wieso sollte das dann ausgerechnet bei kleinen Kindern oder Kleingruppen (Familie) nicht möglich sein, wenn es doch bei der Großgruppe fantastisch geklappt hat??

    • „Syrische Fake-Ärzte: Wann sterben die ersten Patienten?“

      Längst passiert, es besteht aber nicht die Absicht, die Bevölkerung zu verunsichern. Selbst deutsche Ärzte können zahlreiche Patienten umbringen, ohne daß es ihrer Karriere schadet. Da wird dann immer vertuscht, gelogen, es verschwinden Akten oder sie werden nachträglich verändert. Es gibt Bücher, die sich des Themas angenommen haben.

      Syrische Ärzte stehen unter besonderem Schutz, die können „massenmorden“, um es überspitzt zu sagen, denn niemand will sich bei Anklage den Rassismusvorwurf einhandeln, und diejenigen, die den „Arzt“ gefördert und eingestellt haben, haben sowieso kein Interesse, daß die Wahrheit herauskommt.

    • Höcke ist einfach grandios. Wenn man diesen sympathischen Klartext redenden Patrioten mit den Figuren vergleicht, die die etablierten sogenannten Alt-oder Volksparteien zu Abgeordneten oder Regierungsmitgliedern gemacht haben, wird einem erst richtig klar, in welchem Augias-Stall wir seit Jahren stecken und der allerdringendst endlich ausgemistet werden muss!!!!

      • @ jot.ell

        GENAU DAS FÜRCHTEN DIE AUCH AN IHM SO!

        Er ist selbst sehr helle und wirkt extrem erhellend auf seine Zuhörerschaft!

        Allein im Kontrast zu den Elendsgestalten wird Björn Höcke zum strahlenden Helden in silberner Rüstung.

        Wobei er selbst natürlich ein völlig normaler Mensch ist.
        Aber allein die Tatsache, daß jemand loyal zu seiner Heimat und zu seinem Land ist und daß man sich nicht sofort und heftig für ihn schämen muß, macht ihn schon zum Staatsfeind Nr.1.

        Er verdeutlicht in Lichtgeschwindigkeit, WAS HIER WIRKLICH LOS IST und in WAS FÜR EINEM SAUSTALL WIR HIER ZU LEBEN GEZWUNGEN WERDEN.

  7. Der Oberteufel ist Rothschild, der sich gern im Hintergrund hält. Verbrecher scheuen das Licht. Soros ist eine ausführende Kraft. Man sieht, dass diese Teufel überhaupt kein Gewissen haben. Um ihre Ziel umsetzen zu können, brauchen sie politische Handlanger. Personen wie Obama, Merkel, Macron usw. sind alles nur perfekte Schauspieler. Diese brauchen keine eigene Meinung oder Kompetenz haben, weil sie nur Befehle ausführen müssen.

  8. „Wie zu Zeiten Stalins…“

    Ja, die Gemeinsamkeit all dieser LINKEN UNGEHEUER von Soros über Merkel bis Obama ist die „Nichtachtung von MENSCHENLEBEN“!

    Überall wo Linke ihre schmutzigen Finger im Spiel haben, kommt es daher zu MASSENMORDEN und -VERGEWALTIGUNGEN, vor denen uns nur die Aufrechterhaltung einer rechtsstaatlichen Ordnung im Rahmen eines zur Selbstverteidigung fähigen Nationalstaats bewahren kann.

    Das ist ja auch das typisch STALINISTISCHE an dieser Plage namens Merkel im Kanzlerbunker: die NICHTACHTUNG von Menschenleben – nach dem Motto: Ist mir doch egal, nun sind sie halt da und machen was sie wollen, stehlen, rauben, morden, vergewaltigen! Wir MÜSSEN uns an die Ausländerkriminalität halt GEWÖHNEN!

    Man kann das auch als die Taktik der „militärischen Dampfwalze“ bezeichnen, die schon zu dem der sowjetischen Sklavenhaltergesellschaft eigenen System der NICHTACHTUNG VON MENSCHENLEBEN hinzugehörte, wie Joachim Hoffmann in „Stalins Vernichtungskrieg“ schreibt (S. 133):

    In keinem Operativen Dokument des „Oberbefehlshabers“ Stalin wurde ein Hinweis darauf gefunden, daß es darauf ankomme, Menschenleben möglichst zu SCHONEN und die gestellten militärischen Aufgaben mit einem Minimum an Opfern zu erreichen – im Gegenteil: Stalin verlangte „OPFER UM JEDEN PREIS“, so daß allein schon aus dieser verbrecherischen Strategie die HOHEN VERLUSTE der Sowjet-Armeen resultieren, für die man später allein den Feind „verantwortlich“ machte! Schon im „Winterkrieg“ gegen Finnland erlitten die Stalin-Horden das FÜNFFACHE an Verlusten gegenüber den sich verteidigenden Finnen!

    Heute führen Merkel und Soros einen weiteren bolschewistischen VERNICHTUNGS-KRIEG gegen die Europäer, vor allem gegen unser geschundenes deutsches Volk, in dem ebenfalls MENSCHENLEBEN NICHTS ZÄHLEN, da „ökonomisch-entmenschte Wirtschaftsbosse“ das Ganze auch noch unterstützen, statt sich schützend vor ihre Arbeiter, Angestellten und deren Familien und Kinder zu stellen, die befürchten müssen, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule ÜBERFALLEN zu werden! Was für Gangster in den Konzern-Türmen sind das bloß!

    Es zählt ALLEIN das Ziel der ökonomischen und kulturellen VEREINHEITLICHUNG der europäischen Bevölkerung durch die „Dampfwalze“ des Massenimports von Mohammedanern und Negern in den Hirnen dieser AUSGEBURTEN SATANS, die unseren Kontinent in ihren Krallen halten!

    • Richtig. Information vor Ort einholen!
      ————————————————————
      Peter Felser (AfD) unterwegs mit der Bundespolizei in Kempten (14.02.2018)

      ca 3min.

      • Lieber Kettenraucher,

        hoffentlich hat Herr Peter Felser mehr Glück als ich beim OB Kiechle.
        Bis heute keine Antwort erhalten. Und die Ari-Kaserne soll renoviert werden für die „Ankommenden“ wenn Donauswörth schließt. Dann ist es bei uns vollkommen vorbei. Wir sind das „Tor zum Allgäu“ besser gesagt wir sind die Öffnung für alle, so wie es auch die Ehe für alle gibt. Ordnung, Regelungen vorbei, geschaffenes Chaos.Was soll er mir auch da für eine Antwort geben.
        Die Bürgermeister aller Städte, Dörfer Deutschlands, die Wortfamilie Burg steckt darinnen, das bedeutet, Schutz. Er sollte seine Bürger schützen vor Gefahren. Burgmauern haben wir keine mehr, aber in unserem Gesetz wären diese „Mauern“ verankert, wenn man das Gesetz beachten würde.

      • Liebe Inge,
        Peter Felser ist:

        …ein deutscher Unternehmer, Politiker und Vize-Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im deutschen Bundestag.[1][2] Er ist Mitglied im 19. Deutschen Bundestag.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Felser

        Die Behörden MÜSSEN ihm Rede und Antwort stehen !
        Deshalb ist ja die AfD auch so wichtig im Parlament. Kein Verstecken mehr von Mauscheleien der alten Bankrotparteien!

        Gute Nacht @all, schlafts gut.

  9. Soros ist ein Rothschild Mann. Er hat mit dessen Geld seinerzeit gegen das britische Pfund spekuliert, was die BoE -also den Steuerzahler – 4,2 Mrd gekostet hat.

  10. György Schwartz Der George Soros ist ein Antisemitisch-Jude !

    György Schwartz Der George Soros ist ein Antisemitisch-Ex-Jude ! Ganz genau So wie Lawrenti Beria !

    https://michael-mannheimer.net/2014/08/05/lawrenti-beria-der-rote-teufel-in-diensten-stalins/

    https://michael-mannheimer.net/2018/02/15/zweiter-weltkrieg-auch-in-polen-und-der-udssr-gab-es-eine-grosse-judenfeindlichkeit/#comment-280113

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lawrenti_Beria

    Dass sind die Gefährlichsten (Anti-)Menschen überhaupt !

    • Für solche jüdischen Schwerverbrecher wie Soros zählt nur das Geld, sprich Gewinnmaximierung. Für ihn gibt es keine Freunde, auch nicht das eigene Volk.

  11. Es ist ohnehin zweifelhaft wie es sein kann, wie die EU dazu kommt, mit diesem Holocaust Verbrecher und Profiteur zu kollaborieren, während man uns tagtäglich als Nazis oder Rassisten beschimpft.

    Da ohnehin und nahezu alles was in dieser Zeit das politische geschehen bestimmt, als vollkommen Absurd zu betrachten ist, grenzt es schon an mehr als nur Hochverrat, der einer kollektiven Verschwörung gleichkommt.

    Man fragt sich weshalb dieser kriminelle, psychisch kranke Mann, der offensichtlich an einer gespaltenen Persönlichkeit leidend, in Wahnvorstellungen lebend die ganze Welt mit seinem ergaunerten Reichtum ins Unglück stürzen will, nicht schon längst enteignet und entmündigt in einer Gummizelle sitzt?

    Von seinem Größenwahn getrieben, soll er in einem Interview geäußert haben, das er Amerika beherrsche und sich selbst als „Gott“ erachte.

    Er sei von mächtige messianische Phantasien erfüllt gewesen und würde darin gefühlt haben, diese kontrollieren zu müssen, da sie ihn sonst in Schwierigkeiten brächten. Es sei eine Art Krankheit sich selbst als Gott und Schöpfer von allem zu betrachten, aber er fühle sich Wohl mit der Tatsache, das er damit begann, so zu leben.

    Doch lange kann es wohl nicht mehr dauern, bis ihn der Teufel holt.

    http://www.whatdoesitmean.com/index2269.htm

    • SoundOffice

      Hochmut kommt vor dem Fall, jedoch der ist inzwischen überfällig.
      Zum Glück ist das Lebensalter von uns Menschen begrenzt worden.

      • Zum Glück ist das Lebensalter von uns Menschen begrenzt worden.

        Wer sagt Ihnen, daß das ‚ein Mensch‘ ist??

    • @ SoundOffice

      Ihre Fragen lassen sich wirklich ganz leicht beantworten.
      Alle Satanisten denken genau so.
      Das ist alles.
      Mehr gibt’s da nicht zu erkennen.

      Der Teufel soll ihn holen! Und braten, Äonen lang.

      • Yücel soll den Leuten als Erfolg der SPD und CDU verkauft werden! Nach dem monatelangen Polit-Debakel brauchen die was positives zum Vorzeigen für das Wahlvieh…!

        DAS ist ein wesentlicher Grund!

        Nun, GutN8t.

      • entweder nimmt die uns als Volk nicht mehr für voll oder nicht mehr war?

        ———————

        Wedernoch liebe Inge, hat SIE nie getan.
        DIE zieht „IHR„ Ding durch.
        Diese Irre denkt zu sehr an Ochs und Esel…
        Doch auch „anderes„ vermag bei dieser völlig Irren zum Stillstand führen.

        Widerstand in all seinen Formen, von der Feder bis zum Schwert 😉

        LG
        Didgi

    • Dass er im Auftrag irgendwelcher Dienste dorthin als „Journalist“ geschickt worden sein könnte, diese Idee ist niemandem gekommen?
      Das würde auch die Verhaftung gut erklären.

      • @ MartinP

        Selbstverständlich ist dieser Kretin ein Schlapphut. Das weiß auch Erdolf, deshalb hat er ihn festgenagelt.

        Jetzt weiß Erdolf mehr und wir haben einen Doppel- oder Dreifachagenten mehr an der Backe.

        AfD – Vorsicht ist angeraten!

      • Selbstverständlich ist dieser Kretin ein Schlapphut.

        Die Idee ist mir noch nie gekommen. Wie kommen Sie darauf? Und wenn es so wäre … sollte das nicht – in all den Jahrzehnten seines segensreichen Treibens – irgendwie bis zu seiner linken fanbase durchgesickert sein??

      • Selbstverständlich ist dieser Kretin ein Schlapphut.

        Ich habe irgendwo gelesen, daß er (schon in der Türkei) von irgendwelchen Freunden gesteckt bekommen hat, daß gegen ihn ermittelt würde. Und daraufhin ist dieser Idiot tatsächlich, allen Ernstes und ungelogen … doch aus-eigenem-Antrieb zur Polizei (zur türkischen(!) Polizei (!!)) gegangen, um sich zu erkundigen, was denn gegen ihn vorläge…!!!

        Ja, was soll man da noch sagen. Außer, daß ‚Dummheit bestraft gehört’…

  12. „Jucker“ in der Überschrift ist gut! Lieber wäre mir, dass der Gemeinte endlich auch selbst Jucken verspürt. Dann würde Dauerkratzen ihn uns vom Hals halten.

    Was die anderen drei betrifft, so wäre zu hoffen, auch ihr Einfluß endet bald.
    Leider haben alle ihr hartnäckiges eigenes Netzwerk welches immer noch gehörig piesacken kann.

      • hehehe, der war gut! ?

        Ist das nicht eigentlich naheliegend? Jetzt … nachdem der Gründer (Ingvar Kamprad) bereits … vorangegangen ist? Und bei den heutigen Preisen für traditionelle Särge und Erdbestattungen … da wäre doch eigentlich die Zeit reif für ein … der Zeit angemessenes … Erdmöbel.

        Beispielsweise aus hartfaserverstärkten Preßplatten – verrottungsfest auf 20 Jahre (Garantiert! Bei Nichtgefallen nehmen wir das Produkt zurück!!). Daher unser Sonderangebot für alle, die sich auf ihren letzten Gang aktiv vorbereiten wollen: Machen Sie ihren Lieben keine Sorgen mit exorbitanten Entsorgungskosten. Kommen Sie zu uns – zum exclusiven Probeliegen im ‚Modell INGVAR‘ … in ihrem IKEA-Markt. Lebst du noch … oder stirbst du schon? 😥 😆

  13. Oft habe ich sogar Angst vor dem Worte Gottes.
    Die Prophetie der Heiligen Schrift erfüllt sich Tag für Tag immer deutlicher.Ich kann das alles manchmal nicht mehr fassen.
    In Thessolonicher,Kapitel 2 spricht der Aposte Paulus von der Widerkehr Jesu und warnt seine Leser vor der Verführung:
    2,2,3:
    „Lasst euch von niemandem verführen,in keinerlei Weise;denn zuvor muss der Abfall kommen.“Im weiteren Verlauf erklärt er im Detail diesen Abfall von der Wahrheit.
    Demnach muss der „Mensch der Sünde“ offenbart werden,der Mensch der Sünde,das Kind des Verderbens;der da ist der Widersacher und überhebt über alles was Gott oder Gottesdiensst heisst,also das er sich setzt in den Tempel Gottes als ein Gott und gibt sich aus er sei Gott.
    Ein Mann oder eine Frau wird sich also an Gottes Stelle setzen und behaupten Gott zu sein – und die Menschen werden es glauben.
    In diesem verblüffenden Fall ist es ein Mann,George Soros.

    „ICH BIN EIN GOTT,DER AMERIKA UND DIE NEUE WELTORDNUNG KONTROLLIERT.“
    Der grösste Zerstörer von Ländern,Nationen und Gesellschaften – die Rothschildmarionette Soros behauptet in einem Interview,dass er eine „Art Gott“ist,dass normale Regeln auf ihn nicht zutreffen.Seine „Göttlichkeit“ bestehe aus Macht,er könne alles erschaffen was er wolle(!!)..und er habe bereits Amerika unter seiner Kontrolle.
    Und sein Hauptziel: Sein Engagement für die Einführung der neuen Weltordnung.
    Bin fassungslos.
    Der Abgesandte des Teufels,wie trifft der Titel des Artikels den Nagel doch auf den Kopf,unfassbar.

    http://noch.info/2017/11/soros-ich-bin-ein-gott-der-amerika-und-die-neue-weltordnung-kontrolliert-video/

    • „Lasst euch von niemandem verführen,in keinerlei Weise;denn zuvor muss der Abfall kommen.“Im weiteren Verlauf erklärt er im Detail diesen Abfall von der Wahrheit.

      Das paßt nicht schlecht zu den Irlmaier-Prophezeiungen: … zuerst kommt ein Glaubensabfall wie noch nie. Dann kommt eine Sittenverderbnis wie noch nie. Dann kommt eine große Menge Fremder ins Land …

      Wenn die restlichen Punkte auch noch so eintreffen wie prohezeit, dann haben wir wenigstens noch ein bischen Zeit uns auf den Krieg vorzubereiten. Soll ja nicht allzulange dauern. Maximal ein halbes Jahr. Dann kommt noch diese 3-tägige Finsternis … und danach soll es dann etwas entspannter praktisch von vorne los gehen. Gut, ist ja auch verständlich: Wenn die alten Waffen verbraucht sind, müssen erst mal neue gebaut werden. Bis dahin hat man dann ein wenig Zeit zum durchschnaufen… 😥

  14. Offensichtlich ist Yücel ein journalistisches Arschloch, dem der deutsche Pass sofort entzogen gehört, aber er sieht immer noch deutlich besser aus als Hofreiter oder Trittin. Die sind wirklich eine Schande für D, bei Yücel konnte man wohl nix anderes erwarten,

  15. „Mit politischen Umsturzversuchen in Ländern wie der Ukraine, Mazedonien und Georgien habe er nichts zu tun gehabt, erklärt der Milliardär.

    Natürlich hat der Penner Soros was mt den Protesten in Mazedonien zu tun gehabt ebenso die deutsche Rosa Luxemburg Stiftung und so weiter

    Deutsches Geld für Anti-Regierungs Proteste:

    https://mazedonien-nachrichten.blogspot.ch/2016/06/deutsches-geld-fur-anti-regierungs.html

    Makedonische Journalisten auf der Gehaltsliste von Soros und USAID:

    https://mazedonien-nachrichten.blogspot.ch/2016/05/makedonische-journalisten-auf-der.html

    Soros in Mazedonien finanziert – State Department und USAID angeklagt:

    https://mazedonien-nachrichten.blogspot.ch/2017/04/soros-in-mazedonien-finanziert-state.html

  16. Zu diesem jüdischen Vollblut-Nazi Soros:

    Er warnt also… vor dem Zusammenbruch… aha
    Den Zusammenbruch, den er und seine Arbeitgeber erzeugen.

    Der ist wirklich mehr als zynisch.

  17. artikel:
    Überall ertönten Mordaufrufe gegen Trump, sogar vom ZEIT-Herausgeber Josef Joffe, den dieser öffentlich in einer ARD-Talkshow zur besten Sendezeit äußerte, und für welche er nach deutschem Recht in U-Haft sitzen müsste

    ————————————-

    welches gesetz ist das denn?

  18. Es hat sich in Deutschland seit Beginn der Flüchtlingskrise eine merkwürdige Stimmung eingeschlichen.

    Plötzlich sind alle Menschen, die die Meinung haben, dass jeder in seiner Heimat und für seine Heimat leben und arbeiten soll NAZIS.

    Dabei haben alle Politiker der Altparteien, einschließlich Merkel, noch vor ein paar Jahren genau diese Meinung auch vertreten und waren gegen die Zuwanderung aus fremden Kulturen.

    Auf den Wahlplakaten der CDU 1991 stand: ASYLMISSBRAUCH BEENDEN, …SCHEIN-ASYLANTEN KONSEQUENT ABSCHIEBEN…GRUNDGESETZ ÄNDERN.

    Und auch 2003 auf dem Parteitag in Leipzig hatte Merkel noch VON DER ZUWANDERUNG UND DER GEFAHR DER PARALLELGESELLSCHAFTEN gewarnt.

    Seit die Regierung Merkel aber den Befehl von Soros erhalten hat Deutschland und Europa mit Migranten aus Arabien und Afrika zu überschwemmen, hat sie urplötzlich die Grenzen und unsere Steuergelder uferlos geöffnet und sind zu Wendehälsen geworden.

    Das ganze hat eine merkwürdige Logik….kann es nicht sein, dass die Altparteien in der Ära vor diesem Soros Befehl NAZIS waren und sich jetzt gewandelt haben.

    Ich denke, die Menschen die heute noch so wie Merkel und die Altparteien vor ein paar Jahren denken, sind eben KEINE WENDEHÄLSE, sondern stehen auch heute noch zu ihrer Meinung.

    • Die Antwort ist ganz einfach:

      Alle PO.litiker bei uns sind nur MARIONETTEN der Wall-Street!

      Die machen das, was ihnen „gesagt“ wird, wie Seehofer ja mal ganz offen zugab!

      Die deutsche Kuh ist nahezu „ausgemolken“, die „Schulden“ sind nicht mehr eintreibbar – da läßt Merkel unser Land durch „grenzenlose“ (!) Masseneinwanderung schnellstmöglich ZERSTÖREN!

      Hier: Der US-Ökonom Prof. Michael Hudson spricht Klartext:

      https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2014/06/zitat_prof_miachael_hudson.jpg

      Man gab den Deutschen „die falsche Geschichte“, um sich unbegrenzt an ihnen zu „bereichern“ – das ist auch meine Meinung: Es geht REIN UMS GELD beim „Schuld(en)kult“ – exakt wie beim mittelalterlichen „Ablaßhandel“, der imaginäre „Sünden“ ERFAND, die mit Geld zu tilgen seien, ziehen uns die Rothschild-Bankster mittels willfährigen MARIONETTEN-Politikern wie Schäuble und Co.und ERFUNDFENER Gräueltaten unserer Vorfahren das uns zustehende Geld aus der Tasche und leiten es um – in einer Diskussion mit Sarrazin habe ich selbst gehört, wie der damalige SPD-Kanzlerkandidat (den Namen hab ich schon vergessen) erklärte, wir müßten „wegen dem Holocaust“ den Euro „retten“ (wogegen Sarrazin heftig widersprach, es dürften AUSSCHLIESSLICH ökonomische Gründe entscheidend sein!).

      Prof. Hudson (übrigens ein Patenkind Trotzkis, da sein Elternhaus den US-Trotzkisten nahestand) bestätigt, was Teile das nationalen Widerstands gegen unserer Volksverräter-Regierung schon lange sagen:

      Die uns auferlegten und schon den Schülern in den Schulen aufgezwungenen GESCHICHTSLÜGEN wurden von der Wall-Street ERFUNDEN (womit die Bankster auch gleichzeitig „ablenken“ wollen von ihrer Finanzierung sowohl der Bolschewisten als auch Hitlers bei seinem Aufstieg!):

      https://lupocattivoblog.com/2014/03/01/die-geschichtslugen-gegen-deutschland-wurden-von-der-wall-street-erfunden/

      Siehe auch:

      http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/sarah-wagenknecht-und-michael-hudson-im-gespraech-nicht-der-euro-wird-gerettet-sondern-eine-ideologie-11837817.html

      „Wo STAATEN derart am Gängelband der FINANZMÄRKTE hängen, IST DEMOKRATIE GAR NICHT MÖGLICH.“ (S. Wagenknecht)

  19. Nach eigener Aussage sind Soros die Folgen seines Handelns für die Menschen egal. Er sagt, wäre es anders, wäre er ein Verlierer. Gleichzeitig aber beschuldigt er seine Opfer, nicht die eigene Verantwortung für sein angerichtetes Desaster einzugestehen und lieber auf ihn zu zeigen.

    Das reicht, damit ist der Charakter von Soros hinreichend beschrieben.

    Er ist ein paranoider Psychopath, jedenfalls aus meiner unkundigen Sicht, der über Millionen Leichen geht. Er sagt selbst: Es komme darauf an, daß er das Richtige tue. Offenbar glaubt er das, egal welche Folgen seine Umtriebe auslösen. Das klingt fast gottgleich, so sieht er sich wohl.

    Vor ein paar tagen gab es hier eine Verteilung von Broschüren, Soros und vier ungarische Politiker, die wohl von ihm bezahlt werden, auf der Titelseite. Wahlwerbung für Orban, die Wahl findet am 8.4 statt.

    Unser ungarischer Freund haßt Orban. Er nennt ihn charakterlos, ohne Rückgrat, weil der sich ein Studium in London von Soros hat finanzieren lassen und nun sein Erzfeind ist.
    Der gute Mann ist offenbar der Meinung, daß Soros damit eine treue Seele gekauft hat, die ihm zu Diensten sein muß. Seltsame Sicht.

    Orban muß am 8. April Präsident bleiben. Hoffentlich machen die Ungarn nicht die Deutschen nach.

    • Der Oberzocker von Goldman Sachs, Lord Blankfein, sagte doch auch, dass er im Auftrag Gottes handle. Welchen Gott meint er damit? Bestimmt nicht Jesus Christus. Diese Satanisten heben sich selbst auf die höchste Stelle und verdummen so die Leute.

  20. Zu diesem Nationenzerstörer Soros braucht man nichts mehr zu sagen. Aber eins ist (mir) klar: Deutschland braucht wieder einen starken Führer. Einen der richtig aufräumt in unserem Land. Mit Parteiengezeter in einem ohnehin entmachteten Bundestag bräuchte das Aufräumen allerdings Jahrzehnte. Die AfD müßte an die Regierung kommen, eine starke Persönlichkeit bestimmen, dann ohne Kündigungsfrist raus aus der EU, Überleitungsvertrag/US-Besatzungsrechte fristlos aufkündigen, dann Geldentzug und Deportation der moslemischen Massen. Dann mit Rußland über die Aufgabe der Verwaltung von Ostpreußen verhandeln, mit vorerstiger gemeinsamer Planung was dort geschehen, also im positiven Sinne verändert werden kann. Dann mit den Polen über die von ihnen verwalteten Ostgebiete reden. Die Ukraine sollte sich auflösen, Ostteil an Rußland, Westteil an Polen. Die geopolitische Lage in Mitteleuropa muß vernünftig aktualisiert werden. Sowas muß ein visionärer neuer Führer auf dem Programmzettel haben – was sonst?

  21. Wie lange muss man diese Fresse noch so lebendig sehen?
    Im Übrigen, die Ähnlichkeit zu Merkel (oder auch umgekehrt) ist verblüffend.
    Soros ist der existierende Beweis wie man mit Geld eine ganze Welt zerstört und die Zahl der miesen Charaktere die auf sein Geld hereinfallen ist leider groß… und unser Verderben.

Kommentare sind deaktiviert.