Syrer lebt mit zwei Ehefrauen und 2 Kindern in Deutschland: „Sie geben uns Sozialleistungen, sie geben uns dieses Haus“




KEINE KRIEGSFLÜCHTLINGE. SONDERN PARASITEN

Klar sind die sog. Kriegsflüchtlinge in ihrer absoluten Mehrheit (98 Prozent) Wirtschaftsflüchtlinge. Oder Parasiten wie im vorliegenden Fall:

1 Syrer, 7 Kinder, zwei Ehefrauen. Das Haus wird von der Gemeinde bezahlt. Und der Syrer gab freimütig zu, dass Deutschland immer schon Ziel Nummer 1 gewesen sei:

„Hier gibt’s ja Unterstützung. Sie geben uns Sozialleistungen, sie geben uns dieses Haus.“

Klarer kann sich ein Parasit nicht selbstdefinieren: Ein Parasit geht dorthin, wo er meisten für null Arbeit erhält.

Kein Wohnungen mehr für arme Deutsche, dafür Häuser für Moslems, deren ziel es ist, alle ungläubigen der Welt zu töten. Und die Welt in einen vom Islam beherrschten Globus zu machen.  Diese Ziele sind unzweifelhaft (für Neuleser) im Koran und den Hadithe festgelegt. An ihnen gibts nichts zu rütteln.

Heute wird dieser Syrer noch stillhalten. Doch ob er nicht bereits morgen zum Messer greift, um den Auftrag Allahs und Mohammeds zu befolgen und die Köpfe der deutschen „Ungläubigen“ abzuschneiden, das wissen weder wir noch er selbst.

Aber eines wissen wir: Das linkspolitische Establishment hat Deutschland zu einem Vernichtungslager gemacht. Für Deutsche.

Die zukünftigen Mörder an den Deutschen genießen jetzt schon Sonderrechte. Die Rechte der zukünftigen Herren.

Michael Mannheimer, 20.2.2018

***



 

 

Syrer lebt mit zwei Ehefrauen in Deutschland

„Sie geben uns Sozialleistungen, sie geben uns dieses Haus“

HAMBURG. Der Fall sorgte Ende Januar für heftige Empörung: Der Syrer Ahmad A., der mit seinen vier Kindern und seiner Frau 2015 nach Deutschland gereist war, durfte auch seine Zweitfrau nachholen.

Auch in einem weiteren Fall erlaubte die Kreisverwaltung die Einreise der Zweitfrau eines Einwanderers. Gerechtfertigt sei dies damit, daß die Frauen nicht in ihrer Rolle als Ehefrauen, sondern als Mütter der bereits in Deutschland befindlichen Kinder nachgeholt werden durften.

Jetzt verursacht die Geschichte für weiteren Wirbel. „Spiegel TV“ zeigte Ahmad A. sein neues Zuhause. Das Haus stelle ihm die Gemeinde, das Jobcenter bezahle es, heißt es in dem Beitrag. Die Aufregung über seine Situation verstehe er nicht, sagt der Flüchtling. Schließlich lebe er als gläubiger Moslem nach Scharia-Recht und das erlaube Polygamie.

Deutschland sei Ziel Nummer eins gewesen

Vor zweieinhalb Jahren war er laut Welt über Griechenland, Frankreich und Dänemark nach Norddeutschland eingewandert. Deutschland sei immer schon sein Ziel gewesen, sagt Ahmad A. nun den Reportern:

„Hier gibt’s ja Unterstützung. Sie geben uns Sozialleistungen, sie geben uns dieses Haus.“

Dieses Haus in Pinneberg in Schleswig-Holstein besteht dem Bericht zufolge aus fünf Zimmern, zwei Bädern und einer Küche. Jede Frau habe ein eigenes Zimmer, genauso wie er. Mit beiden zusammen schlafe er nie im Bett, erzählt Ahmad A., sondern nur „nacheinander.“ Nach syrischem Recht darf der Mann vier Ehefrauen haben. Sollte er eine dritte Frau zu sich nach Deutschland holen, müsse die Wohnung vergrößert werden, fordert der Syrer.

Dank an Mama Merkel

Auf die Frage, wie viel Geld er monatlich erhalte, antwortet der ungelernte Arbeiter: „Weiß ich nicht. Das Geld wird überwiesen und ich gehe zur Bank und hebe es ab.“ Verantwortlich für dieses Glück macht er Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). „Ich bedanke mich sehr, sehr, sehr bei Mama Merkel. Sie ist die einzige Person, die das Leiden der Syrer gespürt hat. Auch den Deutschen danke ich. Auch wenn es unter ihnen Rassisten gibt. Aber die Deutschen haben schon mal Krieg erlebt und zeigen für die Syrer großes Mitgefühl.“

Ahmad A. und der Rest der Familie sind nach einer Klage gegen ihren Einwanderungsbescheid inzwischen als Flüchtlinge anerkannt worden, womit sie drei Jahre in Deutschland bleiben darf. In dieser Zeit wolle der Analphabet jedoch keinen Deutsch-Kurs belegen oder arbeiten gehen, er bleibe lieber bei den Kindern. Derzeit sei Kind Nummer sieben unterwegs. Wie viele Kinder er haben wolle? „Zehn, zwanzig, kein Problem.“ Und wie viele Ehefrauen: „Vier, bei Allah.“ (ls)

Quelle:
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/sie-geben-uns-sozialleistungen-sie-geben-uns-dieses-haus/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

76 Kommentare

  1. „Die Flüchtlinge sind das Geschäft des Jahrhunderts“ – so ein großer Bauunternehmer “
    ……….ich hoffe das diese dreckigen, skrupelosen Beutelabschneider,wie dubiose Profitmacher aus der Misswirtschaft bei Nürnberg 2.0 mit bedacht werden.
    ………wer bezahlt wohl für die gesamten Merkelorks…………richtig
    der Steuerzahler!

  2. Mir hat es heute früh schon darüber die Sprache verschlagen.

    In den letzten Monaten hatte ich so einiges an der Backe, was man als Arbeit bezeichnen könnte.
    Und dann sehe ich diese feiste Grinsefresse dieses „Syrers“ und die hohlen Eulenaugen seiner Kopftücher, und ein Kommentator auf PI bezeichnete seinen „Kindersegen“ zu Recht als Psychopathennachwuchs, den wir nämlich dann in unseren Schulen ertragen müssen.

    Solche Kinder sind allein schon deshalb hier unintegrierbar, da sie Polygamie-Erzeugnisse sind und deshalb allein psychologisch grundlegend anders konditioniert sind, als unsere Kinder hier.

    Sie reagieren nur auf den Vater als Oberhaupt und erleben Frauen als rechtloses Dienstpersonal der Herrenmänner.
    Sie merken sicher auch, daß sie anders leben, als die Deutschen hier. Der Vater wird ihnen ein Unverständnis mit der ihnen entgegengebrachten „Aufregung“ über die Polygamie mit seinem Simpel-Verständis für die Sharia erklären, nach der sich dieser Clan dann auch richten wird.

    Sobald die männlichen Nachkommen etwas älter als 8 Jahre sind, werden sie willige Erfüllungsgehilfen der väterlichen Anordnungen sein.

    So was hat hier absolut nichts zu suchen und MUß SOFORT abgeschoben werden.
    In Aleppo gibt es friedliche Wohngebiete für solche Schmarotzer.

    WEG DAMIT.
    WIE LANGE SOLLEN WIR UNS HIER NOCH VON DIESEN IRREN IN DER REGIERUNG PROVOZIEREN LASSEN!

    SOFORT RAUS MIT DIESEM SCHNORRERPACK AUS UNSEREM LAND!

    DIE WOHNNUNG KANN MIT 5 ZIMMERN GERNE EINER BEDÜRFTIGEN DEUTSCHEN FAMILIE MIT 3 KINDERN ZUGETEILT WERDEN. UND ZWAR DALLI UND KOSTENLOS.

    GRrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

    • Vor allem, lieber Eagle, gehören die stalinistische Bundeskanzlerin und die korrupte Bundesregierung weg und zwar, dalli,dalli. Seit 70 Jahren nur Lug und Betrug am deutschen Volk.

    • Ja, das Entwürdigende ist ja vor allem, daß man als arbeitender deutscher „Steuerdepp“, ja selbst noch als steuerpflichtiger deutscher Rentner (!) dieses elende Musel-Leben mit den hohlen Eulenaugen und den grinsenden Herrenmännern auch noch finanzieren muß. Wer sonst auch, nicht wahr Herr Schäuble? Wer sich diesen „Plan“ ausgedacht hat, muß ein ganz übler DEUTSCHEN-HASSER sein, der uns bei unserem geplantem Untergang durch „Multikulturalisierung“, sprich: ISLAMISIERUNG auch noch zynisch DEMÜTIGEN möchte. Dafür kommen eine ganze Reihe von Leuten infrage, über die man allerdings besser nicht redet. Halten wir uns daher lieber an die ENTLARVAUNG ihrer „Marionetten“ MerKILL, Schäuble, Seehofer, Laschet, Bouffier, Karrenbauer und Konsorten, damit sie ihrer GERECHTEN STRAFE „zugeführt“ werden können für dieses unglaublich dreist „eingefädelte“ Völkermord-Verbrechen an ahnungslosen deutschen Mit-Bürgern.

      • so lange die politischen und normalen mitarbeiter der kommunen noch mehr angst vor arbeitspaltzverlust als vorm deutschen michel haben, so lange machen die das fröhlich weiter, und stecken diesen wüsten bewohnern das geld in den hintern……
        Zum ausgleich werden obdachlose deutsche aus den städten verbannt.

        mit wattebällchen werfen und kerzenhochhalten ist da nix mehr zu machen.

    • Oh nein, das wäre zu einfach gedacht. Richtig diese Asylschmarotzer müssen raus, aber vor allen Dingen gehören diese Regierungskakerlaken ins Gefängnis. Sonst wird das nie was mit abschieben.

    • Kreisch!! Mein deutscher Mann will jetzt eine Nebenfrau. Ich soll arbeiten gehen, um das ganze zu finanzieren. Ich will aber auch so gestellt werden, wie die Kopftücher: nicht arbeiten, herumsitzen und dauerschwanger sein. Rechnet sich, sie sehen alle sehr wohlgenährt und ausgeruht aus. Die Flucht war sicher ein gebuchter Abenteuer-Urlaub, das haben die bearbeitenden Sozial-Arbeiter und Asyl-und Passverteiler nur noch nicht verstanden.
      Soll ich jetzt meinen Mann umbringen, oder die Nebenfrau dulden?
      Ach ja, falsch: als deutscher Mann kann er ja keine Zweit- Dritt-oder Viert-Frau haben, sondern muss seine Geliebten nur richtig einteilen, außerdem muss er alle selbst finanzieren. Ich glaube, dass man das Willkür nennen kann: die die schon länger hier leben, sind schlechter gestellt als die, die gerade angekommen sind. Was ist mit dem furor teutonicus? Haben die Hohen davor keine Angst?
      Es bleibt spannend.

  3. Nu zumindest ist die Zecke ehrlich.
    Wenn ich dieses Irernhaus so ansehe, wo gelinde gesagt mehrfache Rechtsbrecher (Polygamie, Einwanderung….hat man den Mädels mal unter die Haube geschaut wegen FGM…und sicherlich noch andere Dinge)…wenn deutsche Beamte millionenfach unsere Steuergelder diesen Figuren in den Hintern blasen, ab

    • Barbara Ethel

      Nu zumindest ist die Zecke ehrlich,

      der Satz von Herrn Mannheimer ging mir durch und durch..
      Die Rechte der zukünftigen Herren — und so kann er sich ja auch schon äußern und fühlen bei diesem „Wohlstandssegen über sich und seine „Sippschaft“, denn einer hat er sich schon entledigt, also so wie er sagt kann er sich noch zwei vorstellen. So eine Kinderschar von 2o ebenso. Nur, nach den Gesetzen des Korans darf er nur so viele Frauen ehelichen, die er auch selbst versorgen kann. Jedoch unsere Regierung hebt diese Vorschrift auf, indem wir als Volk diese Versorgung zu übernehmen haben. Somit haben sie es geschafft uns durch den Geburtendschihad innerhalb einer Generation abzusetzen. Außerdem unterstützt unsere Regierung das Elend dieser Kindfrauen. Das Gesicht unter dem Kopftuch der Erstfrau schneidet mir ins Herz.
      Sollen wir bis auf`s Blut gereizt werden? Nein, wir dürfen uns nicht ins Bockshorn jagen lassen und uns durch solche Bevorzugungen der Wirtschaftsflüchtlinge, aufhetzen lassen. Die wären ja schön dumm, wenn sie die „Geschenke“ zu denen der deutsche Steuerzahler verurteilt worden ist, nicht annehmen würden. Wir als Volk müssen die AfD stark machen, daß die Altparteien für immer und ewig verschwinden. Dann werden wieder klare Regeln aufgestellt und die angelockten „zukünftigen Herren“ schnellstens in ihre Heimatländer verfrachtet. Denn Unrecht kann nicht mit Unrecht bekämpft werden, sondern mit klarem Rechtsverstand über den unsere AfD-Helden verfügen. Von unserer Seite darf kein Blutvergießen entstehen, es muß nur unser Recht als Volk eingehalten werden. Recht muß Recht bleiben, bzw. wieder werden.

  4. Sorry. Dicke Finger.
    Aber Arme Deutsche tatsächlich durch Mülltonnen rüffeln, das hat schon was Orwellisches an sich. Einfach unglaublich, die Blindheit des deutschen Verwaltungsapparates. Oder auch nicht so blind….wäre fast schon weniger schlimm.

  5. „Nach syrischem Recht darf der Mann vier Ehefrauen haben.“ – Das ist nur zum teil wahr, denn es wird bewusst ein kleiner Nebensatz weggelassen, der da lautet „…wenn er sie ernähren kann.“ Dieser Schnorrer kann das jedoch nicht einmal für eine Frau!
    „In dieser Zeit wolle der Analphabet jedoch keinen Deutsch-Kurs belegen oder arbeiten gehen“ – Warum sollte er auch? Die doofen Deutschen gehen doch arbeiten, dass er bequem fi**en kann, mehr ist von diesem Schnorrer auch nicht zu erwarten. Dass er samt seiner Familie in der Heimat zum Wiederaufbau dringend gebraucht wird, wo Analphabetismus außerdem kein Ausschlussgrund auf dem Arbeitsmarkt ist, wird von der rotgrünversifften Bande geflissentlich ignoriert.

    • @ Pitt

      Das kommt noch strafverschärfend hinzu.

      Wenn schon kultursensibel, dann auch RICHTIG.
      Stimmt auffällig. Laut Sharia kann ein Mann maximal 4 Frauen halten, aber nur dann, wenn er sie sich leisten kann. Das hat auch noch jede Menge Bedingungen.

      Wenn diese Frauen sich anständig benehmen und sich an die Muselgesetze halten, muß er sie gleichmäßig beschlafen und decken, so daß keine benachteiligt ist, er muß für pekuniäre Gerechtigkeit unter diesen sorgen, so daß sie alle gleich viele Klamotten etc. bekommen. Pro Monat muß dieser „Mann“ auch je ein neues Kleidungsstück pro Frau kaufen können und zwar aus EIGENEN MITTELN.

      Das sind die ziemlich schwer zu erfüllenden Bedingungen, weswegen auch nicht allzuviele Musels in diesen Länder mehr als 1 Frau haben. Sie können sich mehr schlicht nicht leisten.

      Und die Jungmännchen, die hier als Soldaten einmarschieren, können sich dort GAR KEINE LEISTEN.

      Deshalb greifen sie hier bei uns auch so gerne großzügig zu!

      • Der Koran-Befehl, Ungläubige auszubeuten und zu unterwerfen, sogar zu töten, steht über der Einschränkung der Polygamie, mehrere Frauen auch ernähren zu können.
        Die Diskussion geht schon deshalb fehl, weil sie von unserer Warte aus geführt wird. Der Islam sagt, der Mann kann seine beiden Frauen und Kinder doch ernähren, ihnen sogar ein Haus und Wohlstand sichern. Ja, er kann sogar vier Frauen und fünfzig Kinder ernähren. Woher das Geld kommt, spielt keine Rolle.

      • @ Onkel Dapte

        Korrekt. Leider sehen Sie das ganz richtig. Dieser Syrer sieht das so.
        Sein Imam auch.
        Seine Umma auch.

        Und sogar unser bekloppter Staat sieht das so.

      • Ja, und vermutlich sieht der es auch noch Dzija an, was in weiter in seimem Glauben an die Islam-Sekte bestärkt.
        :-/

        Weil von christlicher Nächstenliebe, auf der sowohl Asyl und Sozialhilfe beruhen, hat der noch nie etwas gehört!

  6. Immer wieder Syrer, Syrer, Syrer – von „Neu-Aleppos“ war bereits die Rede, Schrottbusse aus Aleppo werden in den Städten aufgestellt, pausenlos werden wir mit zweifelhaften „Informationen“ aus diesem Land gefüttert, Merkel sagte gar mal, daß die EU-Außengrenzen quasi jetzt dort liegen würden usw. usw.!

    Dahinter steckt ein heimtückisches „ENTVÖLKERUNGS-Programm“ für Syrien, das man gleichzeitig mit einem „KULTUR-VERNICHTUNGS-Programm“ für UNS „kombiniert“ – auf daß in Syrien der YINON-Plan verwirklicht werden kann und in Deutschland die christlich geprägte Kultur, besonders auch in deren moderner rechtsstaatlich-demokratischer Variante seit der Aufklärung, VERSCHWINDET und ein für den globalfaschistischen „Geld-Adel“ unschädliches „Völkergemisch“ entsteht (Barnett-Plan)! Auf diese Weise schlägt man gewissermaßen „zwei Fliegen mit einer Klappe“, nicht wahr. Die „Drahtzieher“ haben sich inzwischen genug entlarvt durch ihre IS-Unterstützung und ihre Heuchelei mit der Unterstützung von sog. „moderaten Terroristen“ in Syrien.

    Um diesen „Gesamt-Plan“ auch bei uns verwirklichen zu helfen, BRECHEN unsere Verbrecher in der Berliner MARIONETTEN-Regierung und in den weisungsgebundenen Verwaltungen JEGLICHE GESETZE – vom Asylrecht über den Mißbrauch des Sozialrechts (SGB) bis zum Bigamieverbot – und erzählen den Deutschen dummes Zeug, wir würden „in Inzucht degenerieren“ (Schäuble) oder wären gar Rassisten, wenn wir uns diese heuchlerische „grenzenlose Humanität“ (Bedford-Stromer) auf Kosten unserer Substanz nicht gefallen ließen!

    Aber immer mehr Menschen wachen auf, haben die Schnauze voll! Man lese nur mal die Kommentare zu dem Youtube-Video mit Gauland und dem frechen Lanz – die Kultur-Vernichter und Völkermord-Verbrecher sollten „gut mitlesen“, was ihnen droht, wenn ihre „Planung“ KIPPT.

  7. Menschen in diesem Land verhungern und erfrieren (und wählen groteskerweise auch noch grün, weil sie sich einreden, keine Nazis werden zu dürfen!) – Typen wie dieser Syrer, die nur Gewalt, Hass, Krankheiten und Dummheit noch Deutschland bringen, leben wie die Made im Speck! Wir haben ein Linksproblem, aber keines mit Rechts! Bei Rechts herrschen geordnete Zustände – bei Links regiert das nackte Chaos!!!

    • Volksschaden973 sagt:
      20. Februar 2018 um 11:34 Uhr

      Menschen in diesem Land verhungern und erfrieren

      ————————————————-

      stimmt so auch nicht.
      man kann inzwischen als deutscher gut das übrige essen von den tafeln bekommen. nachdem die hierhergelockten für ihre verkaufsflohmärkte das gute abgegriffen haben.
      und erst letzte woche haben Deutsche radiosender dazu aufgerufen das deutsche ihre nichtmehr gebrauchten schlafsäcke deutschen obdachlosen spenden.

      Da wird schon ne menge für deutsche gemacht.

      Sarkasmus off!

  8. Ich habe diesen am Sonntag auf RTL gesehen bei “ Spiegel TV Reportage“ und habe mich sehr aufgeregt, so dass ich nach einigen Minuten weg geschaltet habe.
    Natürlich sind das keine “ Kriegsflüchtlinge“ , wie uns die zionistischen Medien weismachen wollen, sondern schlicht ergreifend Sozialschmarotzer, da Sozialsysteme in diesen Ländern nicht existieren, aber “ Germoney“ ist sehr begehrt für das Gelumpe aus Nahost bzw. Afrika.

    In einem Punkt möchte ich Ihnen widersprechen, Herr Mannheimer: dass dieser Syrer ( stellvertretend für alle Sozialschmarotzer / Muslime) irgendwann eventuell das Messer zückt,um alle Ungläubigen zu töten, halte ich als nicht richtig, weil, wer soll denn die Steuergelder für die Sozialleistungen und das Haus erwirtschaften ? Das brave “ Bio – Deutsche“ , der Tag für Tag fleißig arbeitet geht und selbst mehr über die Runden kommt oder wird die neue korrupte Bundesregierung demnächst die Steuern anheben oder noch schlimmer,neue Kredite bei Rothschilds Zentralbank aufnehmen ?

    ++++
    MM ICH VERSTEHE IHREN EINWAND – VOM STANDPUNKT EINES MENSCHEN, DER LOGISCH DENKT UND DEN ISLAM BEI WEITEM NICHT SO GUT KENNT WIE ICH. DENN MOSLEMS DENKEN NICHT LOGISCH. SIE DENKEN RELIGIÖS. 300 MIO TOTE IN 1400 JAHREN DURCH DEN ISLAM. REICHT DAS, UM IHREM EINWAND ZU ENTKRÄFTEN?
    ++++++++++++++++++++

    Die korrupte Bundesregierung wird das Renteneintrittsalter eh erhöhen, wie die zionistische UNO in ihrem Bericht “ Migration Replacement Report“ klar offen gelegt hat. Erst auf 72 Jahre, später auf 77 Jahre. Übrigens in diesem Report steht auch ganz klar drin, dass die “ Flüchtlinge“nicht arbeiten sollen. Der Biodeutsche sich sich tod arbeiten.

    Was muss noch passieren, dass wir uns zusammenschließen und geballten Widerstand leisten ? Zu erwarten, dass die AFD für Recht und Ordnung sorgt, ist unwahrscheinlich.

    Im Koran steht nicht nur über 2.000 Suren und Hadithen für das Töten aller Ungläubigen,sondern Arbeiten ist laut Koran eine Strafe.

    Wie sagte schon Napoléon : “ es gibt kein leicht gläubiges und gutmütigeres Volk wie das deutsche. Keine Lüge kann dick genug sein, diese dem deutschen Volk glauben zu lassen“.

    • an carpe diem!
      natürlich wird das renteneintrittsalter erhöht, aber der Michel schnallt doch nichts.die Politiker haben die renten auf ca.50% runtergefahren und in den nächsten jahren werden es sicherlich nur noch ca.40% sein. und nun verkauft man dem Michel eine rentenerhöhung von ca. 2%. jetzt feieren alle diese Erhöhung.ich weiß nicht wer diese strolche noch wählt, aber anscheinend sind die Rentner und zukünftigen Rentner mit diesen Kürzungen einverstanden.
      schon der SPD obergauner und kriegsflüchtling, man kann auch desateur sagen, willy brandt hat die rentenkassen (Juliusturm) geplündert. er hat sich durch massive rentenerhöhungen die stimmen erkauft. so hat er ca. 400 Milliarden DM verballert.

  9. Abschieben, Grenze zu.
    Wer jetzt noch die Altparteien wählt, gehört in die Geschlossene.
    Mehr ist dazu nicht mehr zu sagen.

      • Ja, vor skrupellosen Bolschewisten kann man sich letztlich nur schützen, indem man sie EINSPERRT. Denn, wie ich zu meinem eigenen Erstaunen mit wachsendem Alter erkennen muß:

        LINKSSEIN ist schlechthin ein VERBRECHEN!

        Es „verbiegt“ den Charakter derart, daß man zu Lügen und Verbrechen jeglicher Art „bereit“ ist, um den „neuen sozialstischen Menschen“ notfalls mit Gewalt hervorzubringen. Da steckt durchaus was „islamisches“ in dieser Gewaltbereitschaft und Verlogenheit aller LINKEN!

        Das sollte man sich völlig illusionslos klar machen. Dieser dreiste Lump Lanz zum Beispiel will Gauland in dem o. g. Video mit seinem „italienischen Paß“ provozieren – dabei hat er den nur wegen der VÖLKERRECHTSWIDRIGEN „Teilung“ Tirols nach dem 1. Weltkrieg! Trotzdem tut dieses Lügenmaul so, als ob die Masseneinwanderung nebst rechtswidriger „PASS-VERTEILUNG“ an KULTURFREMDE, ja unsere freiheitliche Kultur hassende und verachtende Mohammedaner DASSELBE wäre, wie wenn man einem EUROPÄER einen deutschen Paß gibt, zumal wenn der „Pass-Inhaber“ OHNEHIN zum „deutschen Kulturraum“ gehört, woran auch willkürlich und rechtswidrig gezogene Grenzen nichts ändern können. Da steckt auch ein hohes Maß an Selbst-Haß in diesem linken Südtiroler, deren überwiegende Mehrheit das ganz anders sehen, ihre Kultur über 100 Jahre „italienischer Besatzung“ hinweg bewahrt haben und die „Wiedervereinigung Tirols“ anstreben. Für einen bolschewistischen KULTUR-VERÄCHTER zählt das alles aber NICHTS, weil der Bolschewismus noch nie was anderes zustande gebracht hat, als KLASSEN-, RASSEN- und VÖLKERMORD! Weh denen, die nach dem Ende Sowjet-Rußlands 1990 erneut diese mörderische Plage über uns gebracht haben! Sollten wir diesen erneuten Völkermord-Anschlag auf uns mittels der von LINKEN geführten „Migrationswaffe“ jemals „überleben“, dann darf der Bolschewismus nie wieder sein Haupt erheben und muß VOLLSTÄNDIG AUSGEMERZT werden.

      • @ alter Sack

        Allah sei Dank, sind Linke auch strunzblöd. Leider verstehen das Rechte das nocht nicht voll auszunutzen.

        Da man als normaler Mensch mit soviel Blödheit nicht rechnet, ist man erst mal überrumpelt. Dasselbe etwa, wenn ein Profischachspieler mit einem Anfänger spielt. Der Anfänger macht irgendeinen dummen Zug und der Profi ist erst mal völlig überrascht und wittert dahinter vielleicht sogar eine ausgeklügelte Taktik, sie er selbst nocht nicht kennt. Es ist aber einfach nur groteske Dummheit. Deren Ausmaß habe ich noch vor wenigen Jahren sowohl qualitativ als auch quantitativ stark unterschätzt. Das muss man erst mal verarbeiten.

  10. Ob Hamburg -oder frankfurt oder sonstwo – es gibt bereits genügend Einzelfälle dieser Art wo die alternativen Medien und Blogs darüber berichten. Trotzdem nicht ganz einfach darüber zu erfahren, da der Schlafmichel fast uaaschließlich nur die poliical correkt Medien, inkl. das staatliche Propaganda Fernsehen mit Klaus Kleber&Co. Nachrichtenverdreher erfährt der nichtinformierte „normale“ Bürger nichts darüber. Da ist die ex DDR Losung Merkels „wir schaffen das“ so passend wie die Faust aufs Auge.
    Sie dazu weiteres Beispiel: veröffentlicht 14.2.18 David Weberweb.
    Worüber deutsche Medien schweigen
    Frankfurt-Harheim: Auf ein Gläschen Wein mit Flüchtlingen.
    Die Artikel zu Burgwedel und Tübingen haben es schon gezeigt: für die Unterbringung derjenigen, die noch nicht so lange hier sind, soll uns nichts zu teuer sein. Doch was in Frankfurt-Harheim entstehen soll schlägt dem Fass den Boden aus: 18 Reihenhäuser für Flüchtlinge, mitten in einem Neubaugebiet, in dem so ein Reihenhaus sonst nicht unter 600.000€ zu haben ist.

    Da frohlocken nicht nur die Steuerzahler, auch die Nachbarn sind bedient: während diese nämlich hart arbeiten, um die kaum getilgten Kredite für die Häuschen am Feldrand des ländlichen Frankfurter Stadtteils abzubezahlen, können es sich die Flüchtlinge laut dem Prospekt des Deutschen Roten Kreuzes, das das Heim betreiben soll, schön machen – lauschig unter neu gepflanzten Apfelbäumen, im vom Hausmeisterservice gepflegten Garten abends bei einem Glas Wein (sic!).

    Nicht nur, dass hier diejenigen, die schon länger da sind, direkt vor Augen geführt bekommen, dass Leistungsträger vor allem Transferleistungsträger sind: was passiert, wenn der Wert der Eigenheime wegen der neuen Nachbarn sinkt und die Banken deshalb die Kredite kündigen kann sich ein jeder vorstellen.
    Da scheint es gut, dass im Flüchtlingsheim auch Obdachlose unterkommen können sollen: so müsste man sich wenigstens nicht an eine neue Umgebung gewöhnen.

    Allerdings hat die Sache einen Haken: auch die Obdachlosen sollen Flüchtlinge sein, nämlich solche, die bereits anerkannt sind und deshalb eigentlich aus dem Flüchtlingsheim ausziehen müssten. Damit sich diese aber nicht auf der Warteliste für Sozialwohnungen hinten anstellen müssen, sollen sie gleich in ihren Reihenhäusern bleiben dürfen.

    Diese, beziehungsweise das Grundstück auf dem sie stehen, waren eigentlich im Bebauungsplan für Altenwohnungen vorgesehen. Ein paar Alte sollen tatsächlich alibimäßig einziehen und sich auch gleich um die Flüchtlingsintegration kümmern.

    Reikimeister, Yogalehrer und Personen mit sonstigen spirituellen Fähigkeiten sollen das laut Prospekt sein. Es bleibt abzuwarten, ob sich genug esoterische Gutmenschen dafür finden lassen, und ob letztlich nicht diese, und nicht die Flüchtlinge, schwerer in die Dorfgemeinschaft zu integrieren sind.

    Falls nicht hat die örtliche SPD auch schon eine Lösung parat: man kann ja auch alte Flüchtlinge hernehmen, um die Seniorenquote zu erfüllen. Manchmal überraschen sogar Linke mit Pragmatismus.

    Der Stadtteil-CDU in der konservativen Hochburg Harheim jedoch wurde es bei soviel flüchtlingspolitischem Mumpitz zu bunt: sie trat in offene Opposition zur eigenen Sozialbürgermeisterin, zur Frankfurter CDU und zu Muttis Willkommenspolitik. Bei der Bundestagswahl hat soviel Rückgrat sich noch nicht ausgezahlt. In zwei Wochen ist OB-Wahl in Frankfurt. Es wird spannend.
    https://philosophia-perennis.com/2018/02/14/frankfurt-harheim/

    http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Die-Fluechtlingsunterkunft-in-Harheim-wird-vorbereitet;art675,2726563

    Danke Merkel… mir ist schon lange schlecht wenn ich nur Deinen Namen höre, bitte verschwinde endlich mitsamt der Krampf Karrenbauer Deiner neuen Miss „Generalsekretärin“ – auf Nimmer wiedersehen so weit weg wie es nur geht – die Orks warten schon.

    Falls Du diese Spezies bisher nicht kennst: Die Orks sind eigentlich eine fiktive Art nichtmenschlicher Wesen und leitet sich vermutlich von dem lateinischen Orcus = Unterwelt her. Im 20. Jahrhundert wurde der Begriff durch J. R. R. Tolkien wiederbelebt. Die Orks bevölkern bisher eine Fantasywelt Mittelerde und dienen dort den Mächten des Bösen als willige Vollstrecker. Mit Euch ists nicht mehr Fantasie, sondern Wirklichkeit. Erbärmlich was ihr linksrotschwarzgrünen aus Deutschland inklusive des nicht zu Deutschland gehörenden Islam gemacht habt. Ich hoffe -wie in „Herr der Ringe“- das Gute wird gegen Euch siegen!

    • Zu Wolf
      -da man als normaler Mensch mit soviel Blödheit nicht rechnet,ist man erst mal überrumpelt-
      genau das ist es, warum so viele so spät „geschaltet“ haben.Das muß erst mal in einen normal denkenden Kopf eingehen. Und wenn man dann nach dem „warum“ forscht und erfährt wer und was dahintersteckt und wir schon lange, erst schleichend in diese Richtung hin „entmündigt“ wurden, dann kommt einem das blanke Entsetzen. Wir kennen inzwischen unseren Feind und die AfD steht im Kampf mit ihm und wir dahinter in unseren Möglichkeiten, finanzieller Art, Versammlungen besuchen, reden, reden und noch einmal reden. Ob es paßt oder nicht paßt.
      Hierzu eine wahre Begebenheit.
      Früher, als ich noch Aktenzeichen XY ansah, hat mich ein Fall besonders berührt. Man ist der Spur des Opfers nachgegangen und da hieß es wortwörtlich, er suchte eine Frau in seiner Nachbarschaft auf, die als gläubig bekannt war. Jedoch sie war leider nicht zu Hause und dann verlor sich jegliche Spur, bis zu seiner Ermordung. Als Christ hat mich das sehr berührt und hatte mir viel zu sagen. Daß wir in unserer Nachbarschaft, Umfeld ein wahres Bild von unserer Denkweise abgeben müssen. Genau aus diesem Grund, daß man sich bei Fragen, oder Hilfe an uns wenden kann. Das habe ich bis heute so gehalten und werde auch weiter tun. Jeder weiß, wer ich bin und meine Einstellung zu Recht und Gerechtigkeit ohne wenn und aber. Ich kann jederzeit und jedermann darüber Rechenschaft abgeben.

  11. Wer profitiert von der Flüchtlingslüge ………..Seht selbst, und das sind nur einige…
    …….Einige Branchen,zB die Unternehmen, die viel Geld mit der Unterbringung von Asylbewerbern verdienen, wie European Homecare aus Essen. Der größte private Betreiber von Flüchtlingsunterkünften kümmert sich um 15.000 Bewohner in etwa 100 Heimen. Bereits von 2012 auf 2013, als die Zahl der Asylbewerber schon zunahm, stieg der Umsatz um 72 Prozent auf 16,7 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr sei der Umsatz ähnlich stark gestiegen.

    …….Da Wohnraum knapp ist, wohnen viele Flüchtlinge in Hostels, Hotels und Jugendherbergen. Von den neuen Bewohnern profitieren vor allem Unterkünfte, deren Zimmer bislang schlecht gebucht waren, da Lage oder Ausstattung den Ansprüchen vieler Touristen nicht genügte. Alleine in Berlin leben derzeit etwa 1500 Flüchtlinge in Hostels. Das Land zahlt dafür bis zu 50 Euro pro Kopf und Nacht.

    ……….Die Nachfrage nach Wohncontainern ist derweil so groß, dass der Markt praktisch leer geräumt ist. „Die Hersteller fahren bereits Doppel-, Dreifach- und Wochenendschichten“, sagt Günter Jösch, Geschäftsführer des Bundesverbands Bausysteme. „Mehr geht nicht.“ Dementsprechend steigen die Preise: Ende Mai lag der Preis pro Quadratmeter in Regensburg zwischen 1700 und 1800 Euro. Im August musste die Stadt schon 2400 Euro zahlen. Kommunen in Niedersachsen beschweren sich sogar darüber, dass sich der Preis verfünf- bis verzehnfacht habe.

    ………Die Unterkünfte müssen auch geputzt werden. Wie lukrativ das sein kann, zeigt ein Auftrag der Stadt Nürnberg. Für insgesamt 1,3 Millionen Euro kümmert sich eine Reinigungsfirma für vier Jahre um die Sauberkeit in einem Flüchtlingsheim. Viele solcher Aufträge müssen europaweit ausgeschrieben werden. Das gilt teilweise auch für die Einrichtung der Unterkünfte.

    …….Die Stadt Köln etwa kauft für ihre Asylbewerber und Hartz-IV-Empfänger in den kommenden zwei Jahren 2200 Herde, 3800 Waschmaschinen und 4600 Kühlschränke für insgesamt 3,4 Millionen Euro. Magdeburg bestellt 9000 Bettwäsche-Sets, 5300 Matratzen, 2250 Etagen- sowie 1000 Kinderbetten.

    ………Auch die unabdingbare Integration kostet Geld: Laut Philologenverband werden allein 2015 25.000 zusätzliche Lehrer gebraucht. „Wir brauchen mehr Lehrer, überall wird gesucht, gesucht, gesucht. Allerdings muss man sie auch besser bezahlen, wenn man Fachkräfte gewinnen will“, sagt Matthias Jung vom Fachverband für Deutsch als Fremdsprache.

    ……..Und die Flüchtlinge brauchen Wörterbücher: Die Nachfrage sei enorm gestiegen, heißt es bei Langenscheidt. Die erste Ausgabe des speziell für Asylbewerber entworfenen Bildwörterbuches „Zeig mal“ war bereits nach vier Tagen vergriffen.

    ……….Trotz dieses regelrechten Geldregens für einzelne Branchen sind die Ausgaben für Heime und Integration gesamtwirtschaftlich geradezu unbedeutend. „Der bei Weitem größte Teil der Milliarden für die Flüchtlingshilfe fließt in die Gelder, die die Menschen direkt erhalten“, sagt DIW-Experte Fichtner. 359 Euro im Monat sind es für Neuankömmlinge während des Asylverfahrens.

    ………..Nach der Anerkennung steigt die Unterstützung auf den Hartz-IV-Satz von 391 Euro, mit Wohngeld sind es dann im Schnitt 791 Euro. Fichtner erwartet, dass vor allem die Lebensmittelbranche und der Einzelhandel von den zusätzlichen Milliarden profitieren werden, zudem Dienstleister wie etwa Friseure. Vor allem Lidl, Aldi und andere Discounter dürften denn auch zu den größten Profiteuren der Migration zählen.

    ……….noch Fragen?

    • an ernst
      du kannst das was du schreibst, wer profitiert davon, noch auf die vergangenen kriege ausweiten. nehmen wir mal den 1. und 2. WK..
      warum soll ein land ein krieg vom zaune brechen, wenn es ihm gut geht???
      wenn du Millionär bist und dein nachbar Hartz4 Empfänger, dann überfällst du den doch nicht. bei allen kriegen der letzten einhundert jahre, braucht man sich nur den Profiteur anschauen und dann weiß man wer ihn begonnen hat!

  12. Wir sind doch selbst Schuld, was wollt ihr eigentlich? Macht auch nur einer hier etwas dagegen?? Warum geht der deutsche Dummmichel den noch arbeiten und finanziert diesen Konsorten ihr tolles Leben?
    Ihr seid Pharisäer vor dem Herrn und es gehört uns Schwanz einziehern doch nicht anders!
    Bäh, der hat mir meinen Teddy geklaut, dann hau ihm eins auf die Nase, sagte meine Mutter!!
    Vom rumjammern ändert sich nichts, aber es ist ja so einfach hinter seinem Schreibtisch zu sitzen und Wut abzulassen, gelle!!!

    • @ Emi

      Wir hier schreiben. Das ist ein Blog.
      Ihre Vorschläge zur Bekämpfung würden momentan eine Straftat darstellen.

      So kommt man nicht weiter. Frau Inge Kowalevski hat da absolut Recht.

      Es läuft über RECHT UND GESETZ und über REGIERUNGSWECHSEL.

      Das ist ein etwas zeitaufwändigeres Programm, nichts für simple Gemüter.
      So einfach ist das mit dem schwarz/weiß nicht, mit feige und schlappschwänzig und Schreibtisch-Jammerer, etc.

      Wenn Sie einen UMSETZBAREN LEGALEN Plan haben, diesem „Paradesyrer“ die Suppe gründlich zu versalzen, raus damit.

      Es sitzen bei der AfD einige sehr gute Anwälte dran.
      Nicht speziell an diesem Fall, aber an dem Grundübel, daß hier Verwaltungs-Rechtsbruch in Serie vorliegt.

      Natürlich ist das auch UNGESETZLICH, was hier geschieht.
      Und deshalb muß es über den GESETZESWEG gelöst werden und das kann es auch.

      Wer sich hier aus der Ruhe bringen läßt und dem Feind voll ins aufgestellte Bajonett rennt, der ist nicht nur nicht besonders helle und auch ganz und gar kein mutiger Held, sondern einfach nur UNGEDULDIG.

      ARBEITEN SIE ENDLICH MIT DEM KOPF!

      Und setzen Sie sich mit den entsprechenden Abgeordneten vor Ort zusammen und entwicklen sie genau zu diesem Fall in der Gemeinde, wo der registriert ist einen umsetzbaren Plan, um ein AUFHEBUNGSVERFAHREN in Gang zu bringen; Tatvorwurf: BIGAMIE!

      • @eagle1
        Ihrem Kommentar stimme ich zu. „In der Ruhe liegt die Kraft.“ Genau so müssen wir, Patrioten, uns jetzt verhalten. Überschnelle Reaktionen, die mit Gesetzesbrüchen einhergehen, bringen nichts.
        Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

    • Werte Emi,

      nein, wir sind nicht alle

      Wir hatten früher unsere Rechtsordnungen, die auch eingehalten worden
      sind und somit ist aus uns kein Volk Aug um Aug und Zahn um Zahn geworden. Wir sind vollkommen überrumpelt worden mit dem was seit 4. September 2015, Schicksalstag Deutschlands, offensichtlich passiert. Wir mußten uns erst mit dieser unglaublichen Tatsache vertraut machen und die Hintergründe, die Herr Mannheimer bestens recherchiert hat, aufdecken. Mit Entsetzen habe ich erfahren, daß dieser menschenrechtswidrige Plan von langer Hand vorbereitet wurde, nur wurde er jetzt „sichtbar“.
      Die Not der Stunde hat unsere AfD- Leute geweckt und wir dahinter. Wir arbeiten mit allen uns noch zur Verfügung stehenden Rechtsmitteln gegen dieses Unrecht. Und man sieht doch bereits, daß die Zeit immer reifer wird, die leider bei der Wahl noch nicht für alle aus dem Volk „reif“ war, und nur in der Geistesgesinnung der AfD, die auch meine Gesinnung ist (jedes Wort der AfD-Helden ein Treffer) können wir in Einigkeit und Recht und Freiheit auf legitime Weise den Karren aus den Dreck ziehen. Das Hindernis, die Altparteien, die müssen als erstes abgeschafft werden und das geht nur mit unserem Stimmentzug. Und daß der letzte von uns frei wird von der „Nazikeule“ die immer noch als Drohung über uns geschwungen wird. Werden wir doch endlich normal. Sind denn alle Völker der Erde Heilige und wir Deutschen allein die „Teufel?Für immer und ewig verdammt. Heute sagte mit wieder, eine ansonsten kritische Frau, wir müssen aufpassen, daß wir nicht zu rechts werden. Ich, sie müssen aufpassen wer das sagt. Das sind nämlich die, die die linken Geister riefen um uns alle niederzuknüppeln. Die Linken haben unser Recht begraben. Am Gerichtstag Gottes stehen die Gerechten rechts und die Ungerechten links. Ich stehe zum Recht und rechts.

      • An dieser Antwort sehen Sie doch, wie die LINKEN VERBRECHER die Menschen durch ihre Dauerpropaganda derart „umgedreht“ haben, daß sie MEHR Angst davor haben, als „zu räächtz“ zu gelten, als die ZEICHEN des eigenen Untergangs zu erkennen und diesen nach Kräften zu verhindern. Das ist wohl das letzte „Meisterstück“ der STASI und ihrer übrig gebliebenen Seilschaften – den Bürgern flächendeckend einzureden:

        „rechts“ == „böse“!

        Das ging 1990 mit Gysis „Kampf gegen rechts los“. Da schöpfte man noch keinen Verdacht, denn schließlich ist es ja normal, wenn ein Linker „gegen rechts“ ist! Aber irgendwann „kippte“ dann das Ganze, es muß wohl unter MerKILL gewesen sein, als ALLE Medien plötzlich „gegen rechts“ waren, „Breite Bündnisse“, Schulen und Universitäten „gegen rechts“ kämpften und alles verteufelten, was jemals „rechts“ war oder als solches galt, – so daß man heute schon aufpassen muß, sich als „rechts“ zu outen, um nicht den Arbeitsplatz zu verlieren! Ein Zeichen, daß wir in einer DIKTATUR wie bis 1989 in Mitteldeutschland OHNE Meinungsfreiheit leben, mit eingeschüchterten Bürgern, von denen kein Widerstand mehr gegen die islamische Landnahme ausgehen kann, die dann schließlich am 4. September 2015 durch eine „humanitär getarnte“ KRIEGSERKLÄRUNG MERKILLS AN DAS DEUTSCHE VOLK offiziell eröffnet wurde!

        Für mich ist diese EINSCHÜCHTERUNG des Normalbürgers ein Werk der immer noch aktiven STASI-Seilschaften, deren „Zersetzungsmethoden“ einzigartig in der Geschichte der Geheimpolizeien sind! Die Verantwortlichen für diese ZERSTÖRUNG unseres Rechtsstaates müssen nach dem Sturz des Merkel-Regimes vor Gericht gestellt werden.

    • @ Emi –
      Zitat: ….“Macht auch nur einer hier etwas dagegen?? Warum geht der deutsche Dummmichel den noch arbeiten und finanziert diesen Konsorten ihr tolles Leben?“

      Ja, Ja ist schon OK. Und was machen Sie Emi? Nur so nebenbei… auch nur Wut ablassen- auch auf dem Sofa oder evtl. aktiv in der AFD – haben Sie mal öffentlich Protest gezeigt, irgendwo den MUnd aufgemacht? Ihre Vorwürfe hört und liest man seit Jahren von diversen Leuten. Sind Sie mal in die Fussgängerstrasse gestanden, gegen den Islam protestiert, gegen die Gutmenschen die Kritiker als nazis und Rassisten bezeichnen Pooristion bezogen, diesen mal harte Kante in einem Leserkommentar einer Reginalzeitung mit ihrem Familien Namen gezeigt? Nicht? Ich schon- wurde sofort angegriffen und von der Zeitung zensiert und gesperrt. Unterhalte mich aber mit überzeugten Gleichgesinnten, schreibe im MM Blog, manchmal auch in anderen alternativen Medein, das transportiert sich ebenfalls, wenn auch langsam. Unterschätzen Sie dies nicht.
      falls Sie es ferig bringen eine Großdemo (als eine Art Flashmob ) mit mind. 100. 000 Menschen zu orangisieren und auf die Strasse zu bringen, ich bin sofort dabei. Ich bekomme diese Orga Meisterleistung die dazu führen würde, dass dieses Merkelregime endlich weggefegt würde, leider nicht fertig.

      Übrigens… ob Sie es glauben oder nicht, die alternativen Blogs werden sowohl von tausenden Gelichgesinnten als auch von den politischen Gegnerns gelesen, daraus Rückschlüsse, Korrekturen, div. Neujustierungen ihrer weiteren politischen Orientierung vorgenommen. Wenns diese nicht gäbe, dann wäre längst die komplette Linksideologische Anarchie ausgebrochen; Wir hätten keine Chance mehr. Wir wären dann noch mehr in der dystopischen Welt von 2+2=5 George Orwell`s 1984 gelandet!

      Im Jahr 2012 schrieb noch ein kritischer Autor in der ZEIT,Zitat:
      …“ Wenn Winston Smith, der Held in George Orwells im Juni 1949 erschienenem Zukunftsroman 1984, aus dem Fenster blickt, schaut er auf das Wahrheitsministerium, über dessen Portal die Inschrift „Unwissenheit ist Stärke“ leuchtet. Am 4. April 1984 beginnt er sein geheimes Tagebuch, in einem toten Winkel des Televisors, der alle Ecken der Wohnung überwacht und auf dem der „Große Bruder“ ihm die Welt deutet und die Parolen ausgibt. „Gestern Abend im Kino“, lautet die erste Eintragung, „lauter Kriegsfilme. Ein sehr guter, über ein Schiff von Flüchtlingen, das irgendwo im Mittelmeer bombardiert wird. Zuschauer höchst belustigt.“

      Als der britische Autor George Orwell (1903 bis 1950) seinen legendären Roman über einen utopischen Überwachungsstaat im Jahr 1984 verfasste, der Generationen von Gymnasiasten als das Paradebeispiel postfaschistischer und antikommunistischer Literatur vorgesetzt wurde, schrieb er, der „Amerikanismus“ sei in Gefahr, ebenso totalitär zu werden. Dann starb er.

      Heute leben wir, einstweilen, im komfortablen Frieden, den Frontex, Elektrozäune und Patrouillen an den Grenzen Ozeaniens (heute sagen wir OECD) sichern. Wir haben Kenntnis davon, wie Geheimdienste Bedrohungsszenarien durch Schurkenstaaten fabrizieren, wie Monopolmedien die Massen lenken, wie unsere Kreditkartenkäufe, Bibliotheksnutzungen, Automobilbewegungen, sexuellen Vorlieben und Internetprotokolle überwacht werden. Unwissenheit ist zur zivilen Macht geworden, das weiße Rauschen der bewusstseinsindustriellen Vielfalt wirkt effektiver, geräuschloser als die staatliche Säuberungen der Archive oder Zensur. Orwells Erfindung des „Doppeldenk“ lebt weiter in den hassfreien Sprachhülsen „Reform“, „Schutzschirm“ oder „die Märkte“. Aber solange Schaumwein, Hormonlachs, H&M, Ikea und easyJet verfügbar sind – 1984 reichte noch „Victory Gin“ zur Betäubung der Massen –, solange die Angst vorm zivilen Absturz wirkt, geht alles noch seinen Gang.
      Orwells Buch bleibt hochaktuell. Natürlich würde der scharfsinnige Autor, der in seinem Roman die vordigitalen Vergnügungszentren seiner Zeit als „Versuche, das Bewusstsein zu zerstören“, analysierte, seinen Helden Winston Smith heute als Kreativen in eine Agentur für Irgendwas schicken. Auch würde seine Freundin Julia heute nicht mehr Billigromane kompilieren, sondern Vorabendserien – und beide würden notgedrungen an einer Welt ohne Alternativen mitstricken. Gegen ihr Gefühl. Die Formen und die Technik der Herrschaft über Wissen und Bewusstsein mögen wechseln. Doch was den Roman 1984 zeitlos macht, ist seine Denunziation des wirksamsten Mechanismus dieser Macht: der Angst der Beherrschten. Die Macht lebt von der Angst der Ohnmächtigen, von ihrer Unterdrückung des Gefühls von Zugehörigkeit, von Gut und Richtig, Liebe und Hass, Verrat – und Selbstverrat.

      Jeder, der 1984 gelesen hat, erinnert sich an diese Szene: „Wir sind die Toten, sagte Winston. Wir sind die Toten, betete Julia getreulich nach. Ihr seid die Toten, sagte eine eiserne Stimme hinter ihnen.“ Wir sind immer schon die Toten, hatte Winston gemeint, tot, weil wir eingewilligt haben in eine gedächtnis- und gemeinschaftslose Welt von Technik, Büros, Beton, billigen Vergnügungen und Gehorsam. Leichen mit Urlaub in Legoland.“Zitat-Ende

      pers. Bemerkung: ca. 6 Jahre später nach diesen geschrieben Zeilen haben sich in diese fiktive Dystopie Orwells die die Medien -insbesondere selbst auch die ZEIT (mit Josef Joffe Chefredakteur) heraufkommen sahen,selbst genau in den linksunten Besserwiss Mainstream, in das System der effektiven, geräuschlosen, staatlichen Säuberungen der Archive und Zensur- der kleinen kritischen Leute, zum „Victory Gin“ der Betäubung der Massen eingereiht. Erbärmlich.
      http://www.zeit.de/2012/29/L-Kanon-Orwell

      Ergo: Die Worte in der WELT überholen sich quasi gerade selbst.
      Deutschland hat sich auf den Kopf gestellt.

      Übrigens -seit gestern hat die AFD die SPD überholt- die Umfragen haben dazu beigetragen – vielleicht waren wir auf dem MM Blog auch daran beteiligt- gut möglich! An dieser Stelle auch ein Dankeschön an Ralph Stegner,Schulz, Gabriel und Konsorten die alle unermüdlich mit daran gearbeitet haben das die SPD dieses Ziel endlich erreicht hat. Bitte schafft Euch ganz ab.

      Was ex Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier im März 2016 – also vor 2 Jahren schon sagte – „Die Herrschaft des Unrechts“

  13. Mannheimer,
    haben sie dem Guido Grandt seinen Artikel geklaut? Finde ich nicht so gut!
    Dann benennen sie bitte auch den Link, wo sie ihre Artikel abschauen!!

    MM.

    1. ICH BIN „HERR MANNHEIMER“. UND NICHT EINFACH NUR „MANNHEIMER“. So viel Zeit muss sein.

    2. IHRE UNTERSTELLUNG, DIE SIE SCHON ALS TATSACHE HINSTELLEN, ist eine Frechheit. Denn dass Guido Grandt dazu einen Artikel geschrieben hat, war mir unbekannt.

    3. Nochmals so ein Kommentar, dann sind Sie weg vom Fenster

    • @ Wolf

      Ja, interessante Variante von syrisch-sein.

      Hab ich mir auch schon den Kopf verbrochen, sogar einige völkerkundliche Wälzer ein paar mal umgedreht….. ich finde einfach keine Subsahara-Afrikaner in alten syrischen Völkern. Höchstens als Sklaven von anno dazumal.

      • Wahrscheinlich haben die in Syrien, dort wo der IS und dessen US-Helfer „herrschen“, eine ganze Menge „syrische Pässe“ rumliegen! Wenn man nicht genug Original-Syrer für das „Umvolkungs-Experiment“ bekommen kann, stattet man einfach Schwarze damit aus – MerKILL-Schland „nimmt alles“, und dem Michel mit der Zipfelmütz ist eh alles egal, solang noch genug Bier da ist! So dürfte es gewesen sein – völkerkundliche Wälzer helfen da natürlich nicht weiter: die Lügen und Verbrechen MerKILLs und ihrer „Auftraggeber“ übersteigen alles bisher Dagewesene! Sie werden aber einen vorrangigen Platz in der KRIMINALGESCHICHTE der Menschheit einnehmen.

      • @ Alter Sack

        Ja, weiß ich.
        War eher als Scherz gedacht….

        Wie dieses größte aller Verbrechen der Menschheitsgeschichte ausgehen wird, man kann nie wissen…

      • @ eagle1

        Hier noch etwas zum Thema: „Wie man zum ,syrischen Paß‘ gelangt“!

        Ein israelischer Journalist deckt auf (mit Mossad-Unterstützung):

        https://amp.diepresse.com/5372362?_twitter_impression=true

        https://www.welt.de/politik/ausland/article173584396/Zvi-Jecheskeli-Wie-ein-Journalist-als-falscher-Islamist-deutsche-Behoerden-vorfuehrt.html

        Beamte „mit palästinensischen Wurzeln“ (vielleicht Cheblis „Verwandtschaft“?) GEBEN TIPPS, wie Deutschland so schnell wie möglich islamisiert werden kann. Und Erdowahn ist – gegen reichlich Bakschisch – der „Schleusenwärter“!

        https://koptisch.wordpress.com/2018/02/18/wie-leicht-sich-islamisten-nach-europa-einschleichen/

        Das „Trojanische Pferd“ war harmlos dagegen! Denn die Trojaner hatten nicht die Absicht, ihr Land VORSÄTZLICH zu ruinieren – was man aber von MerKILL annehmen muß:

        „Dieses Regierungsverhalten hat EIN Ziel: Deutschland so schnell wie möglich INS CHAOS ZU STÜRZEN.“

        Will man die linken deutschen Behörden-Verbrecher von israelischer Seite jetzt BLOSS-STELLEN, was für ein irres Gauner- und Verbrecherpack in den Behörden das hier ist? Denn das bedeutet ja auch für Israel und andere Staaten eine BEDROHUNG, wenn sich hier mitten in Europa ein „Terroristen-Nest“ (eine Art Groß-Kosovo) etabliert, das die ganze Welt mit seinen Verbrechern bedroht – kein Zufall also, daß der israelische Geheimdienst hinter dieser Aufdeckungsaktion vorsätzlicher „Behörden-Lücken“ steckt!

        Aber AUFSTEHEN und sich gegen diese Verbrecher ERHEBEN, muß schon das deutsche Volk SELBST!

    • was ist ein marrokaner ohne pass?
      „ein syrer!“

      😉

      ps: die meisten „liebenswerten hochgebildeten“ syrer die unser politbüro hierherholt und lockt, sind in echt wüsten und berg-kurden. einfach ausgedrückt schariakonforme islamis, meisst sunniten

    • Mindestens EINE Ausnahme – außer Herrn Mannheimer – kenne ich. Hier:

      Kardinal Ratzinger 1996 über den Islam (als „WIR“ noch nicht „Papst waren“, wie die BLÖD-Zeitung später, wohl etwas voreilig aus Sicht ihrer transatlantischen Rothschild-Bankster-„Herrchen“, die ihn später „absägten“, jubelte):

      „Und vor allen Dingen macht der Islam keinerlei INKULTURATIONS-ZUGESTÄNDNISSE. Der Islam ist arabisch, und wer islamisch wird, nimmt diese Lebensform an, DA GIBT ES KEINE INKULTURATION.“

      „Es kann jedoch nicht übersehen werden, daß der Islam sich in seinem Selbstverständnis von der westlichen Wertegemeinschaft GRUNDSÄTZLICH UNTERSCHEIDET. Allein die Stellung des Individuums oder die Bedeutung der Gleichwertigkeit zwischen Mann und Frau wird in Orient und Okzident völlig anders bewertet.“

      „Wichtig ist…, daß der Islam insgesamt eine VÖLLIG ANDERE STRUKTUR des Miteinanders in Gesellschaft, Politik und Religion hat. Wenn man heute im Westen die Möglichkeit islamischer theologischer Fakultäten oder die Vorstellung vom Islam als Körperschaft des öffentlichen Rechts diskutiert, dann setzt man voraus, daß alle Religionen irgendwo GLEICH STRUKTURIERT sind, daß alle sich in ein demokratisches System mit ihrer Rechtsordnung und ihren Freiräumen, die diese Rechtsordnung gibt, einfügen. Dem Wesen des Islams aber muß das AN SICH widersprechen.“

      „Der Koran ist ein ganzheitliches RELIGIONSGESETZ, das die Ganzheit des politischen und gesellschaftlichen Lebens regelt und darauf aus ist, daß die GANZE LEBENSORDNUNG eine solche des Islams sei. Die Scharia prägt eine Gesellschaft von Anfang bis Ende. Insofern kann er zwar solche Teilfreiheiten, wie unsere Verfassung sie gibt, AUSNUTZEN, aber es kann niemals sein ZIELPUNKT sein, daß er sagt: ja, jetzt sind wird auch Körperschaft des öffentlichen Rechts, jetzt sind wird genauso präsent wie die Katholiken und die Protestanten. Da ist er immer noch nicht an seinem EIGENTLICHEN Punkt angelangt.“

      Klare Worte, die vom damalige Zentralratsvorsitzenden Axel Ayyub Köhler mit seiner Aussage bestätigt wurden: „Das islamische Gesellschaftssystem wird damit aber keineswegs zu einer Demokratie. DIESE STAATSFORM IST DEM ISLAM FREMD.“

      Damit aber hat der Islam hier NICHTS, aber auch GAR NICHTS VERLOREN!

      Zitate aus Ratzingers Buch „Salz der Erde“ wiedergegeben hier:

      https://koptisch.wordpress.com/2010/12/27/kardinal-joseph-ratzinger-uber-den-islam/

  14. Ein Bekannter hat mir den Artikel aus der „Welt“ geschickt. Ich lese dieses Medium sporadisch und das nur wegen der Kommentare, um zu erkennen wie viele Deutsche jetzt aus dem Tiefschlaf erwachen. Ein Mainstream Medium, das 2015 „Refugee welcome“ posaunte und jetzt die Groko in hohen Tönen lobt, na ja, da mach ich mir schon Gedanken, was sie bezwecken. Die untere Ebene der Journalisten sind eh nur ausführende Organe, was die Macher der „Atlantikbrücke“ so alles vorschreiben. Nun zu diesem Syrer: Analphabet, Rechtsbrecher und Parasit, von dieser Katagorie haben wir viele in unserem Land. Wer hat das genehmigt? Der Landrat? Es würde mich sehr interessieren, wer für diesen Saustall in diesem konkreten Fall verantworlich ist? Aber wie ich die Politikmarionetten einschätze, schiebt jeder die Schuld auf den Anderen. @Inge Kowalevski schrieb einen sehr entscheidenden Satz: „Sollen wir bis aufs Blut gereizt werden?“ So sehe ich das auch, man hetzt, damit die Stimmung noch mehr kippt. Aber Patrioten sollten jetzt ihre Rechte wahrnehmen: Auf die Straße und für ihre Rechte kämpfen! Wir müssen eine Einheit bilden! Wenn ich nachfolgenden Blog lese, wie sich die Illegalen im Netz schlau machen, um ihre Rechte durchzusetzen, sieht man, wie die Gutmenschen behilflich sind. Alleine kann dieser Analphabet überhaupt nichts durchsetzen. Nach drei Jahren und mit erfahrenen Rechtsbrechern wird er weiter geduldet werden.
    https://www.wefugees.de/k/questions/1872

  15. Dann erkläre mir bitte mal jemand, wieso lassen wir uns noch als Nazis beschimpfen??
    Weil es noch immer dazu geführt hat, dass wir uns beschämt abwenden und unsere Klappe halten!
    Ich setze daggen, wer geht schon in den Käfig des Löwen und riskiert somit sein Leben??
    Also, wieso drängen dann soviele Schmarotzer in unser Land, wenn wir hier doch die bösen Nazis und Kinderfresser sind??
    Also allein daran sieht man doch schon, dasss wir auch in dieser Hinsicht verarscht werden!!
    Und es dient auch der gegenseitigen Aufhetzerei, was man an den eingesetzten Hunden die sich Antifas nennen, ja ganz gut ersehen kann!!
    Warten, in der Ruhe liegt die Kraft?
    Es soll schon Menschen gegeben haben, die zulange gewartet haben!
    Weiter zusehen, wie sie unsere eigenen Leute, Frauen, Kinder abschlachten, vermessern? Weiter zuschauen wie immer noch mehr in unser Land strömen uns unterwandern?
    Ja, dann wartet mal ab, aber sagt das auch denjenigen, die ihre Kinder an diese Konsorten verloren haben, wie das Mädchen in Kandel!
    Ja wartet ab und kommt euch dabei noch groß und intelligent vor!
    verantworten wird sich jeder Einzelne irgendwann müssen, dass ist so sicher, wie das Amen in der Kirche!!
    Wenn eure Enkelkinder ect. dann dastehen und die neuen Sklaven sein werden, was antwortet ihr denen dann? ja weißt du, wir haben abgewartet und auf eine andere Politik gehofft, die uns schon rausbeißen wird!!
    Noch haben wir den Artikel 5 des GG und auf diesen beziehe ich mich, ansonsten wären wir ja schon in der vollkommenen Diktatur angekommen, oder nicht??
    Deshalb als meinen Beitrag oben als kriminell dastehen zu lassen, zeigt mir nur noch mehr, wie einige BLOGSCHREIBER ticken!!
    Und ja ich weiß das dies ein Blog ist, aber haben einige den Blog für sich alleine gepachtet, ja das muß einem ja schließlich gesagt werden EAGLE und AUFRICHTIGER!!!!

    MM. SIE TRAGEN DICKE AUF. WAS SIND DENN IHRE HELDENTATEN, VON DENEN SIE SICH VOM DEUTSCHEN PÖBEL (DAS MEINEN SIE DOCH) SO GROßARTIG UNTERSCHEIDEN?

    UND UNTERLASSEN SIE BELEIDIGUNGEN MEINER STAMNAUTOREN. EINEM „EAGLE1“ ETWA KÖNNEN SIE NICHT DAS WASSER REICHEN.

    • @ Emi

      ich habe Ihren Kommentar erst jetzt gelesen.

      Sie irren, ich habe hier gar nichts gepachtet.
      Das wäre mir neu.

      Man kann innerhalb eines Mediums wie eines Blogs nur mit verbalen Mitteln agieren.
      Noch gibt es den 4-D-Blog nicht.

      Sie dürfen gerne denken, daß Leute wie ich feige sind oder Maulhelden, oder was immer Sie eben denken. Es steht Ihnen natürlich frei.

      Ich weiß genau, was Leuten passiert, die jetzt durchdrehen.
      Die werden im „Kampf gegen Rääächtz“ einkassiert und weggesperrt und zwar sehr lange.

      Dort in ihrer Zelle können solche Leute dann bestimmt sehr effizient ihre Zeit mit dem Tippen in Blogs verbringen…. 😉

      Das wars aber auch schon. Und zwar dann für diese leider final.

      Was wir hier brauchen ist Grips.
      Es laufen seit JAHREN massive Provokationen.
      Die Mia in Kandel, ja die ist dem im wahrsten Sinne des Wortes ins Messer gelaufen.

      Mittäter waren der Bürgermeister und alle, die es ermöglicht hatten, daß so ein erwachsener Islam-Schwengel sich in eine Mittelstufenklasse in eine unserer staatlichen Schulen setzen konnte und auf Baby spielen.

      Das ist doch EINDEUTIG vorsätzliches SYSTEMVERSAGEN.
      RECHTSBRUCH am laufenden Meter.
      Hier soll mit allen Mitteln eine sozialistisch-islamische Diktatur durchgedrückt werden.

      Aber die Altparteien verlieren den Rückhalt bei ihren Wählern.
      Und so weit ist Deutschland politisch NICHT souverän, daß es sich tatsächlich offen zu einer Diktatur bekennen könnte und offen so handeln.

      Daher sind sie auf die Demokratie-Simulation angewiesen!!!!

      Vielleicht denken Sie mal länger als 1 Minute über diese Wort nach: ANGEWIESEN

      Mit anderen Worten, solange die Regierung nicht durch die AfD abgelöst wurde, wird hier noch einiges an Blut fließen.
      Die armen Dinger, die immer noch blauäugig in deren Messer rennen, die tun mir tatsächlich in der Seele leid. Ich habe selbst Nachfahren und ich weiß, wie man dumm sein kann, wenn man jung ist.

      Niemand sage mir, er sei vor Irrtum und fatalen Fehlern gefeit.

      Und für die Christen im Blog, wer selbst ohne Fehl ist, der werfe den ersten Stein… oder wie war das…

      Sie sind wütend und ungeduldig.
      Geschenkt. Glauben Sie vielleicht, ein ausgewanderter @Onkel Dapte ist das nicht?
      Oder ein @Alter Sack?

      Oder hunderte und tausende von tippsenden und demonstrierenden und organisierenden Patrioten und sogar Nicht-Patrioten, die einfach nur nicht in dieser sozialistischen Diktatur leben wollen.

      Ich hatte Ihnen gesagt, was Sie zum Beispiel tun können.
      Wenn Sie Tatendurst verspüren, gehen sie auf diesen Syrer mit allen Mitteln des Rechtsstaates los. Dazu brauchen Sie Anlauf, Geld und Zeit.
      Machen Sie eine Sammlung, eine crowd-founding-Aktion und/oder schließen Sie sich 1% an.

      Die werden Sie zu entsprechenden Initiativen sicher gern vermitteln. Einer allein ist nichts. 5 sind eine Faust (sinngemäß Zitat Elsässer).

      Ich für meinen Teil weiß, wo ich mein Geld, meine Zeit und meine Aktions-Kraft einsetze.
      Bisher bin ich mit dem Ergebnis relativ zufrieden.
      Es könnte noch besser werden. Aber es ist bereits zufriedenstellend.

      Leute, denen der Kragen platzt und die einfach um sich schlagen oder schimpfen, die zeigen doch nur, wie ohnmächtig sie sich fühlen.

      Strukturelle Macht entsteht in kleinen Schritten, konsequent verfolgt.

      Und das hat die AfD so gehalten und damit bisher enormen Erfolg eingefahren.

      Hier auf dem Blog ist jeder Patriot herzlich willkommen. Ich habe weder etwas gepachtet, noch gibt es hier eine Beschränkung des Kommentarstrangs nach oben. Meines Wissens kann hier jeder posten, der die Bedingungen des Blogkapitäns einhält.

      Wenn Sie also durch Qualität und Ideen, die man umsetzen kann, glänzen wollen…. geht problemlos.

      Ich habe Leute erlebt, die nicht mal lesen konnten, die wollten was erreichen und haben es sich angeeignet, sind über ihre Beschränkungen hinausgewachsen und haben sich in Gesetzbücher eingefressen.
      Bis sie kapiert hatte, wie der Hase läuft und dann haben sie Vereinigungen gegründet, die große Durchschlagskraft entwickelt haben.

      Wenn Sie ein Mann der Tat sind, oder eine Frau der Tat natürlich auch, dann gibt es wirklich viel zu tun.
      Das mit Abstand dümmste wäre aber, diesen Syrer zu Hause aufzusuchen und ihm unser Land zu erklären.

  16. Man fasst es nicht. Der deutsche Staat alimentiert einen 32 jährigen Dauerficker mit eigenem Haus, zig tausenden Euro im Monat und legalisiert nebenbei die Polygamie. Hey Leute, was muss denn noch passieren? Wenn das nicht langsam einige echte Deutsche zu nehr als Merkel muss weg Sprüchen antreibt, verstehe ich die Welt nicht mehr. Ihr rackert euch jeden Tag ab und dieses Stück Scheisse liegt auf seiner Fickmatraze und erzeugt Bastarde!

  17. Herr MM,
    ich habe z.b. Filme bei Youtoube hochgeladen, wo ich über unsere Politiker, die einzelnen Altparteien gesprochen habe und aufgedeckt habe, wie sie ticken, was sie für Absichten haben ect. Viele die meine Filmche angeschaut hatten, haben diese Aufdeckungen augfgegriffen und weiter im Netz verbreitet!! Was ja auch Sinn und Zweck dessen sein sollte! Soviele wie möglich aufzuwecken und aufzuklären!
    Dann habe ich selbst, weil die Polizei zu träge war, zur Aufdeckung einer Straftat an einem jungen Mädchen, die von unseren lieben Neubürgern sexuell angegangen wurde, diese ausgemacht und sie der Polizei zugeführt, damit sie eine Strafeanzeige erhielten! Dies habe ich dann in einem gastbeitrag bei Guido letztes Jahr auch publik gemacht!
    Weiter, bin ich in Sigmaringen einem anderen Mädchen zu Hilfe gekommen, die von drei dieser Neubürger in einer Seitenstraße, na ja sie wissen schon, als Frau die ich bin, mit Tritten zum Teufel gejagt habe und auch diesem Mädchen zur Strafanzeige dieser drei geholfen habe!
    Desweiteren berichte ich ständig an die AfD in einem Bundesland hier, was ich entdecke und für diese Partei wichtig zu sein scheint, dass sie im Kampf gegen die Altparteien nützen können und glauben sie mir, sie sind sehr dankbar dafür!! Denn alles bekommen sie eben auch nicht mit!
    Desweiteren bin ich jetzt aktiv in einer dieser AfD, zwar kleinen aber immerhin, aktiv arbeitenden AfD beigetreten und werde da noch mehr meine Kraft mit einsetzen!!
    Desweiteren habe ich schon mit vielen Polizisten telefoniert und sie darauf aufmerksam gemacht, dass sie etwas tun müssen, damit man sie nicht als Kanonenfutter verramscht, also auch da Aufklärung betrieben!!
    Ob es etwas bringt weiß ich nicht, aber Versuche sind es wert und wenn ich nur einen überzeugen kann und konnte, ist schon mal ein Anfang!!
    Sie sehen, ich tue etwas und sitze nicht nur an meinem Schreibtisch und lamentiere!
    Wo habe ich einen EAGLE1 beleidigt??
    Lesen sie seinen Kommentar an mich einmal durch, wo er meinen Kopf als dumm bezeichnet oder ich diesen einschalten solle, ist das keine Beleidigung?
    Um Menschen aus ihrem Tiefschlaf aufzurütteln, muß man auch mal zu stärkeren Mitteln greifen, meinen sie nicht??
    Was anderes machen sie Herr Mannheimer, mit ihren Beiträgen doch auch??
    Sitzen wir da nicht alle in einem BOOT, meinen sie nicht???
    Ich akzeptiere andere Meinungen, denke aber dabei auch, dass man meine Meinung akzeptieren sollte! Aber in einer Demokratie findet ja schließlich eben wegen der verschiedenen Meinungen ein Austausch statt, sollte es nicht eigentlich so sein?
    Was meinen sie Herr Mannheimer? (sehen sie, ich halte mich an ihren Wunsch mit Herr angesprochen zu werden)
    Und ob ich einem EAGLE1 das Wasser reichen kann oder nicht, steht hier glaub ich auch nicht zur Debatte, oder??
    Sodele, jetzt dürfen sie mich gerne sperren, wenn sie meinen dies tun zu müssen!!

    • Werte Emi,

      allen Respekt was ich da höre von Ihnen. Und man muß sich ja erst einmal kennenlernen um zu wissen, das ist einer von uns. Eagle1 ist sowieso jemand der immer das Verbindende sucht und noch nie jemanden beleidigt hat oder beleidigen würde. Wenn das jemand meint, dann hat er ihn mißverstanden. Wir leben nicht mehr in der Zeit als damals die Muslime vor den Toren standen. Da war jedem klar, daß man die Eindringlinge nur mit roher Gewalt abwehren kann und muß, um nicht selbst umzukommen. Das war ein Kampf um Leben und Tod. Unsere Situtation heute ist doch diese, daß der noch“ ruhiggestellte“ Feind heimtückisch im Land sitzt( bis auf ein paar nicht mehr warten Könnende) aufgrund der Unterstützung unserer Regierung, und auf seine Stunde wartet, die auch für uns noch nicht in dieser Weise gekommen ist, so wie Sie bereits meinten. Wir müssen doch alles versuchen mit friedlichen Mitteln, mit den uns noch zur Verfügung stehenden Rechten gegenarbeiten, was die AfD unermüdlich tut. Leider hat unser Volk zum Zeitpunkt der Wahl unsere „Sternstunde“ verpaßt. Es war immer noch zu wenig Schreckliches geschehen. Aber die Zeit hat weiter gearbeitet und mit was wir in letzter Zeit an Gräulichkeiten konfrontiert worden sind hält inzwischen alle in Atem. Die Menschen werden wach. Den islamisierten Kirchen muß der Geldhahn abgedreht werden. Die sind doch nicht Gott. Mein Heil hängt doch nicht von solchen ab, die über uns alle Unheil bringen. Wir dürfen auch nicht zu vorschnell im Urteil gegenüber Menschen sein., die wir noch gar nicht kennen. Aber mit der Zeit lernen wir uns immer mehr kennen und verstehen. Wir Patrioten müssen doch zueinander stehen und voneinander lernen und auch Kritik einstecken können, was Sie ja auch inzwischen bewiesen haben. Es geht allein um die Sache, die bereits so ernst ist und über Leben und Tod unserer Kinder entscheidet. Wir hier sind ein Teil der Volksfamilie und holen durch die wahrhafte, sachliche Aufklärung, die H. Mannheimer uneigennützig für uns alle zusammenträgt aus vielen Quellen, überarbeitet, die noch Fehlenden ab durch Augenöffnung. Denn wir geben unser Innerstes preis vor Würdigen. Wir brauchen jeden Wahrhaften. Liebe Grüße Inge K.

  18. Unfassbar!
    Aber eigentlich von unseren tollen staatlichen Behörden. :-(((
    Steuern zu zahlen hat js heute schon was von Mittäterschaft… 😉

    Zu „Leiden der Syrer“: So ein Ar***! Jeder weiß, dass ein Großteil der syrischen Moslems gegen Assad gekämft hat.
    Und nur solche kommen.

  19. Dieses Beispiel zeigt überdeutlich die Grenzen des Sozial- und auch des Rechtsstaats. Der Syrer mit den vielen Frauen und Kindern kommt gar nicht auf die Idee, daß keine Gesellschaft auch nur einen Monat überlebensfähig ist, wenn alle so handeln wie er. Für ihn ist es selbstverständlich, daß er sich ausschließlich um das Abheben des Geldes von der Bank und um das Mauseln kümmert. Das ist für ihn das von Allah geschenkte Paradies.

    Unser Sozialstaat pervertiert mit der Finanzierung eines solchen Paradieses jede Idee von der Solidarität, schlimmer noch, er spuckt den Steuerzahlern ins Gesicht. Das gilt auch für deutsche Familien, die sich so im Sozialsystem einrichten.

    Und der Rechtsstaat ist nicht weniger pervertiert, wenn er diesen Schmarotzern, gleich welcher Herkunft, einen Rechtsanspruch auf ein generationsübergreifendes sorgloses Leben bis zum Tod zubilligt. Es liegt auf der Hand, daß ein solches System scheitern muß, umso schneller, je mehr Kostgänger es zuläßt.

    Und es gibt auch noch die Moral. Ist es moralisch, solche Auswüchse zu ermöglichen auf Kosten der Zahler? Nein und nochmals nein. Nicht die Hilfe für entartete Lebensmodelle ist moralisch, sondern die Berücksichtigung der Interessen des Landes und seiner autochthonen Bevölkerung sind es. Und ganz nebenbei, wenn so ein parasitärer Kindererzeuger vier Frauen haben darf, ein deutsches Äquivalent nur eine, dann ist auch wieder klar, wer das demographische Rennen gewinnt.

    • Für die Migranten hat sich als einzige in der Weltgeschichte der Traum vom Kommunismus vorerfüllt – jeder lebe nach seinen Bedürfnissen, frei von allen staatlichen Zwängen u. Pflichten?! Allah hat ihnen den Weg ins irdische Paradies gewiesen, und das heißt Deutschland…

  20. Wenn ich so was höre, kriege ich zu viel und wundere mich nicht,
    dass manche rechtsradikal werden. Wie viele deutsche Familien leben am Existenzminimum, obwohl der Mann arbeitet und wie viele alte Menschen kommen mit der Rente nicht aus, auch wenn sie leben lang gearbeitet haben. Manche leben in versifften Wohnungen, wo sich Schimmelpilz ausbreitet, Schulen sind versifft, Straßen und Autobahnen sind kaputt, Brücken sind marod, man muss Angst haben drüber zu fahren, dafür gibt es kein Geld aber für kriminelle Flüchtlinge, Schmarotzen, Analphabeten, die hier nie arbeiten werden, (haben es auch nicht vor)und deren wir das schöne Leben mit 2 oder auch 4 Frauen und unzähligen Kindern finanzieren.
    Ich kann nicht ausdrücken, was ich bei diesen Gedanken fühle und
    wenn ich mich in meinem Land frei äussere, werde ich von den Gutmenschen als Nazi beschimpft, wo ist aber die Gerechtigkeit geblieben, Gerechtigkeit nicht nur für die illegal eingewanderten, sondern auch für die Deutschen, die langsam nichts zu sagen haben und auch keine Rechte in eigenem Land haben. Was in Deutschland jetzt passiert hat nichts mit Asylrecht zu tun. Es kommen nur diejenigen, die sich schönes Leben auf unsere Kosten machen wollen und wir machen mit. WIE LANGE NOCH.

    • Der „Fall Pinneberg“ schlägt bereits hohe Wellen –

      und ist ein weiterer Grund für das „Absaufen“ der SPD wegen ihres VERRATS an den ARBEITENDEN DEUTSCHEN!

      AfD will diese „BESSERSTELLUNG von Asylbewerbern gegenüber einheimischen Bedürftigen beenden“:

      http://www.mmews.de/politik/50391-nach-spd-absturz-afd-sieht-sich-als-partei-der-sozialen-gerechtigkeit

      Die SPD – völlig „auf den Hund gekommen:

      Sie sieht die „bolschewistische, ähh: journalistische Ethik“ verletzt – die von diesem „Presserat“ jedoch sowieso jeden Tag MIT FÜSSEN GETRETEN wird, indem er den bunzeldoitschen Lügen- und Lumpen-Medien erlaubt, den Lesern VORSÄTZLICH die „Täterherkunft“ bei Verbrechen von Ausländern vorzuenthalten:

      http://www.mmnews.de/politik/50399-spd-hunde-duerfen-doch-nicht-ueber-groko-abstimmen

      Was soll’s: Wir sind doch sowieso eine „Köter-Rasse“ – also sind’s allemal SPD-„Köter, die abstimmen!

      http://

      • @ eagle1

        …und als nächstes muß ihr die „C“DU in den ORKUS der Geschichte folgen, die den Spezialdemokröten an HEUCHELEI und ANTI-DEUTSCHER AKTIVITÄT in nichts nachsteht!

        Allen voran der Ober-Heuchler Schäuble, der sich in der Bevölkerung gern als „schulterklopfender badischer Biedermann“ darstellt:

        „Unsere Mutter“, fabulierte er, „hatte mal keine 20 Pfennig für die Parkuhr – da ist sie am nächsten Tag hingefahren und hat das Geld eingeworfen!“ –

        Dafür schmeißt der SOHN Schäuble UNSER Geld jetzt millionenfach zum Fenster raus und wirft es bei der „Goldman-Sucks“-Parkuhr in Brüssel und Athen „ein“ – oder wie soll man diesen Witz verstehen?

        https://www.focus.de/politik/deutschland/tid-28849/zum-tod-von-thomas-schaeuble-das-schicksal-seines-bruders-wolfgang-beruehrte-ihn-stark-das-schicksal-des-bruder-liess-ihn-nicht-los_aid_891876.html

        Ja, das SCHICKSAL der DEUTSCHEN aber ist dem Bruder egal, Hauptsache sie verschwinden endlich – siehe auch hier:

        „Der Irre im Rollstuhl – Schäuble befürchtet Inzucht“

        http://www.anonymousnews.ru/2016/06/10/der-irre-im-rollstuhl-schaeuble-befuerchtet-inzucht/
        „Die Unterstellung, Millionen Volksdeutsche würden Inzucht betreiben, wenn sie sich nicht mit ILLEGAL eingereisten Moslems VERMISCHEN, ist skandalös und zeigt, WES GEISTES KIND Schäuble ist: Nicht nur daß er die FINANZIELLE VERNICHTUNG der Deutschen vorantreibt, nein, er fordert radikal die GENETISCHE VERNICHTUNG alles Deutschen… Schäuble reiht sich damit perfekt in die Riege der Anti-Deutschen ein, welche Deutschland und alles, was deutsch ist, VERNICHTET sehen wollen… Genau genommen ist das, was Schäuble und Konsorten von sich geben, RASSISMUS. Und zwar gegen Deutsche. Doch im Neusprech der Systembonzen gibt es Rassismus NUR gegen Ausländer, was geradezu ein Witz ist.“

        Denn der Unterschied zwischen Schäuble und Claudia Roth ist nur ein minimaler: Er ist in der Deutschland-Verräter-„C“DU statt bei den „Grünen Khmer“, in deren badisch-württemberger „Regierungskoalition“ sich aber sein Schwiegersohn als Deutschlandabschaffer tummelt!

  21. Grüß Gott,
    gestern kam durch Wikileaks https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193 die Wahrheit ans Licht über die Höhe der Invasoren die auf Merkills Einladung hin nach Deutschland gekommen sind daher habe ich mich nochmals mit den Daten von Destatis
    https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/Bevoelkerung.html beschäftigt.
    https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/MigrationIntegration/Migrationshintergrund/Tabellen/TabellenMigrationshintergrundGeschlecht.html;jsessionid=B8E6A9452DFFE7ED54CDE83E8181A63D.InternetLive2
    Mir sind dabei etliche Fehler aufgefallen siehe:
    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=255a07-1519136590.jpg

    Bevölkerung gesamt Zunahme von 2005-2016:
    82425-81337=1088

    Zunahme an Ausländern von 2005-2016:
    18576-14210=4366

    Rückgang von Deutschen von 2005-2016:
    66851-63848=3003

    Differenz zwischen dem Rückgang an Deutschen und der Zunahme an Ausländern von 2005-2016:
    4366-3003=1363

    Laut Destatis sind die Ergebnisse aber anders…
    Die sind also zu doof einen Taschenrechner zu bedienen,
    Diese Ackerdemiker beherrschen nicht einmal die Grundrechenarten!

    Ich denke ich habe wirklich Recht mit der Annahme,
    daß mittlerweile 27,8 Millionen Ausländer in Deutschland leben,wobei da die 7 Millionen Merkill Gäste noch gar nicht enthalten sind.
    Es leben als nur noch 54,8 Millionen Deutsche in der BRD,davon sind ca. 20 Millionen über zwischen 65 und 75 Jahre alt.
    Genau deswegen kommt deagel (http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx) zu der Annahme von 31 Millionen Einwohner die Deutshcland 2025 nur noch haben so!
    Man kann natürlich auch annehmen,daß mit den 31 Millionen nicht die Deutschen sondern die Ausländer gemeint sein könnten….
    Ich denke dies ist wichtig und die Deutschen sollten dies erfahren!

    • ja das ist die erschütternde Tatsache.

      Ich gehöre auch zu den Zahlenhaltern und bei einer „gesetzten“ Lebensspanne von 70 bis 80 Jahren wenn wir drüben sind, dann erschrickt man bei der Zahl die für herüben für unsere Einheimischen noch steht.
      Raffinierter hätte man uns nicht „überdecken“ können und die raffinierteste Geldenwertung war der Euro.
      Habe in meinen Unterlagen das Mitteilungsblatt der Unabhängigen Nachrichten vom September 1999 gefunden.
      Hier steht endlich eine Erklärung für die unbegreifliche Politik aller Regierungen von Adenauer bis Schröder?

      Wir wollen die Wahrheit!
      Uns liegt eine Unterlage vor, nach der in Kürze im Hearst-Verlag, New York, ein Buch erscheinen soll, in dem Prof.Dr.Dr. Janes Shirley Belege über ein geheimes Zusatzabkommen zum Grundgesetz vorlegt.
      Deutsche Verlage waren angeblich nicht bereit, das Buch zu verlegen. Prof. Shirley erklärt, warum:
      „Das geheime Zusatzabkommen zum Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland enthalte einen Passus, nach dem die Medienhoheit (Presse, Rundfunk,Verlagswesen) bis heute und noch weit ins nächste Jahrhundert bei den Alliierten verbleibe.(UN:nach einer Unterlage bis 2099, nach einer anderen bis 2033, wobei es sich um einen Übertragungsfehler handeln kann).
      Prof. Shirley sprach mit Zeitzeugen, die 1949 im Dienste der Hohen Kommissare der Alliierten standen: Protokollführer, Dolmetscher (das ist ja auch eine Macht), Ordonanzen, Militärs. Sein Urteil:
      „Zwei Tatsachen sind definitiv unbestreitbar. Erstens: Das sog. „Alliiertenveto“, das erst 1990 durch einen geheimen Zusatz zum Zwei-plus-vier-Vertrag als „obsolet“ erklärt wurde, und zweitens: Die Existenz des vertraulichen Zusatzabkommens.“
      Angeblich müssen alle Bundeskanzler der BRD vor Amtsantritt die Festlegungen dieses Abkommens unterschreiben. Fischer wörtlich:
      „Wenn die Mehrheiten sich verändern, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik geben. Dazu steht zuviel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten“.
      Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch an das Gesetzblatt Z 1998 A Nr. 35 vom 21. September 1965 Abkommen mit der Türkei erinnern indem unsere deutschen Krankenkassen Milliarden für die ärztliche Versorgung der Angehörigen hier lebender Ausländer in deren Heimatländern auf unsere Kosten zahlen, unabhängig davon, ob diese hier Beiträge bezahlen oder Arbeitslosengeld bzw. Sozialhilfe erhalten. Wir dürfen einzahlen und trotzdem bleiben wir auf unseren Kosten sitzen. Ohne zusätzliche Krankenversicherungen geht nichts mehr. Sonst wird es unbezahlbar.
      verkohlt – geschrödert und ausgemerkelt.
      Sept. 1999 steht in den Unabhängigen Nachrichten bereits, soziale Gerechtigkeit für Deutsche nur durch Stop der Massenzuwanderung.
      Die damals Ankommenden bedeuteten damals bereits Massenzuwanderung. Ja dann müssen wir für dieses „Einwanderungsphänomen“ ein neues Wort erfinden. Was ist der Superlativ für Masse?
      Wie kommen wir aus diesem Spinnennetz wieder heraus?

  22. ………..der Schrei hallt viel weiter, bis in die kleinste „Beamtenstube“, bis zum kleinsten Systembüttel………alle die wissentlich an den Verbrechen der BRD/EU -Politkriminellen mitwirken, die sich bereichern und Volksvermögen unter dem Vorwand der Nächstenliebe und Gutmenschenpflicht in Ihre Tasche schieben, die das Volk als Pack bezeichnen und behandeln………………Euer Tag kommt!

  23. Wie ist es moeglich das in syrien jede woche fussball gespielt wird und asia champions liga und keinem von Gaesten was pasiert und in Deutschland gibt es so viele syrische fluchtlinge. Deutschland, good bye my love good bye

  24. Mit dieser Haremsfamilie wurden bereits schon wieder unsere Ordnungen gebrochen und verleugnet. Dieser Pascha bildet sich ja noch ein, zwei weitere Frauen zu ehelichen. Er bekommt ja alles bezahlt. Der kann ja Kinder zeugen ohne Ende. Den Unterhalt“ müssen“ wir erwirtschaften.
    Habe neulich ein Buch aus der Sachbuchreihe mit der Maus gekauft und siehe da, ganz islamkorrekt zum Schulanfang eine Kopftuchmuslima unter den anderen Müttern. Natürlich noch ein kleiner Negerjunge, damit unsere Kinder schnellstens in alles hineinwachsen und alles für normal ansehen.
    Das Haus des Islam wird mit allen Raffinessen in allen Ländern der Erde gebaut, wenn man nicht schleunigst diese „Bausteine“ zertrümmert.
    Auch interessant:
    Türkei droht mit Einmarsch in Griechenland
    Sich auf die Tage des Osmanischen Reiches beziehend, sagt Erdogan:“Wir sagen bei jeder Gelegenheit, daß Syrien, Irak und andere Orte der Geographie in unserem Herzen nicht anders sind als in unserer eigenen Heimat.Die Dinge, die wir bisher getan haben, verblassen im Vergleich zu den noch größeren Dingen und Angriffen, die wir in den nächsten Tagen planen, inshallah (so Allah will)“
    https://de.gatestoneinstitute.org/11922/tuerkei-griechenland-einmarsch

  25. damit jeder auf dem MM Blog mal richtig merkt mit welchen Subjekten Deutschlands Stuerzahler herhalten müssen/ wir es zu tun haben – LInks- Germany Absurdistan das Land der unbegrenzten Möglichkeiten –
    „Merkel gibt uns Geld und ein Haus und Allah mir 3 Frauen und alle sind Happy“:

  26. In Ergänzung zu meinem Komm von 10.06 Uhr
    Gabriel und WELT Poschardt -Es lebe Yücel, die GroKo und die SPD!
    Deutschlands neue Helden sind komplett Gaga. Die Bürger werden komplett verarscht.
    Hagen Grell klärt auf:

  27. Dieses ist nur ein Beispiel von vielen, an dem man aufzeigen kann, wie degeneriert und auf links konditioniert die Mehrheit der deutschen Gesellschaft bereits ist. Ich für meinen Teil habe meinen Frieden damit gefunden, denn wer nicht von selber frühzeitig aufwacht, wird später nichts mehr ausrichten können. Die Medien haben unisono die Hoheit über die Denke der Menschen und dort gibt man sich alle Mühe, die Menschen für dumm zu verkaufen, um den zentralistischen Sozialstaat für Merkel vorzubereiten bzw. wahr werden zu lassen. Wir alle werden mit der kommenden GroKo das sehr hart und bitter in der Realität erleben. Spätestens dann, wenn es um Enteignung von Wohnraum zugunsten der nachkommenden arabischen Grossfamilien geht.

Kommentare sind deaktiviert.