Weltspitze: Deutschland führt die Twitter-Zensur an


Dank Maas&Merkel: Deutschland ist nun Weltmeister in der Unterdrückung der Meinungsfreiheit.

Um diese Nachricht zu präzisieren:

Im Merkel-Land (nicht zu verwechseln mit unserem Deutschland und dessen 1200 jähriger zu großen Teilen glorreicher Geschichte) gibt es  mehr Nachrichten-Sperrungen als in

  • Nordkorea,
  • Russland,
  • China,
  • Ruanda,
  • Äygpten,
  • Suadi-Arabien,
  • Türkei
  • Jemen,
  • Iran,
  • Syrien,
  • Marokko,
  • Sudan
  • Afghanistan,
  • Pakistan

und dem Rest der 192 Länder der UN.

Die deutsche Regierung ist so kriminell wie die ehemalige UDSSR, das Mao-China. das Pol-Pot-Regime – und wen  man will, wie die sizilianische Mafia.

Sie gehört mit allen Mitteln, auch gewalttätigen, abgeschafft: Zu zweiterem ist die Bundeswehr berufen, die sich endlich ihres Eids erinnern soll, den sie nicht einer Merkel, einem Maas oder einem Schäuble, sondern dem Wohl des deutschen Volks sowie der Einhaltung dessen Gesetze geschworen hat.

Der Tag, an dem Bataillone der Bundeswehr in Berlin einmarschieren und die verantwortlichen Politiker festnehmen, wird genauso in die Geschichtsbücher eingehen, wie der Tag des Attentats von Stauffenberg (hinter dem ein großer Teil des deutschen Generalstabs stand) – oder wie der Tag, als Giuseppe Garibaldi, der 1860 mit Hilfe einiger tausend italienischer Patrioten Italien zu einem Staat formte und sich gegen den korrupten Klerus und die unterdrückerischen italienischen  Feudalherren durchsetzte.

Maas in einer Talkshow: “Wo wird in Deutschland die Meinungsfreiheit unterdrückt?”

Wenn da der schwerkriminelle, mit das Staatsamt des Justizministers bekleidete Heiko Maas (zur Ergänzung: Maas wurde nur von der nicht minder kriminellen Bundeskanzlerin vorgeschickt. Denn diese hat das NetzDgesetz mehrfach verteidigt, woraus man schließen darf, dass es ihr Kind ist) in Talkshows scheinheilig fragt, wo denn bitte in Deutschland die Meinungsfreiheit eingeschränkt sei, so haben wir es in unserem Land mit einem System zu tun, dass man ohne Bedenken als eine Pathokratie – also ein von Psychopathen geschaffenes System (s. eine Artikelsammlung dazu hier)  – aber ohne Zweifel als eine neo-bolschewistische Diktatur bezeichnen darf.

Warum so wenige Deutsche dieses teuflische Merkel-System durchschauen

Dass immer noch sagenhafte 80 Prozent der Deutschen, die – um deren Kritiker auf den Alternativmedien zu widersprechen- keinen Deut dümmer sind als jene, die die wahren Vorgänge schon längst begriffen haben, ist die eigentliche Tragödie.


Sie hat damit zu tun, dass der Großteil der Deutschen so sehr mit dem Broterwerb beschäftigt ist (das kleine Volk der Deutschen ist der mit Abstand produktivste Wirtschaftsstandort auf unserm Globus), dass er in den wenigen privaten Stunden, die im der Staat noch lässt, mit anderem beschäftigt ist als sich stundenlang im Internet darum zu kümmern, ob die Staatsmedien (die er als solche nicht erkennt) auch die Wahrheit sagen:

Er hat eine Familie zu versorgen , mit den Kindern zu spielen, mit ihnen die Hausaufgaben zu machen, sich um ihre kleinen und gr0ßen Nöte zu kümmern  – und er ist dazu noch oft in gemeinnützigen Vereinen zum Wohl des Volkes tätig: Caritas, Tafel, Obdachlosenhilfe etc.

Ich persönlich kenne einen Chefarzt, der etwa 80 Stunden pro Woche im Krankenhaus arbeitet, dort oft übernachtet (weil er für Notfälle bereit stehen muss) – und wenn er dann mal einen Tag frei hat, verständlicherweise nicht ans Internet eilt, um sich Alternativmedien anzuschauen, sondern sich im Sofa ein Glas Wein gönnt, die Tageszeitung durchblättert und sich durch die diversen Naccrichtensender  zappt – wo er dann ohne Ausnahme immer dasselbe vernimmt:

  • Dass es den Deutschen nie besser ging als heute,
  • dass seitens des Islam keine Gefahr ausgeht,
  • dass es sich bei den Millionen Immigranten nicht um Invasoren, sondern um Kriegsflüchtlinge handelt (ganze 2 Prozent der Invasoren werden als Kriegsflüchtlinge anerkennt, beim Rest handelt es sich um Wirschaftsmigranten oder islamische Dschihadisten, die früher oder später verheerende Anschläge in Deutschland, Frankreich, England oder Spanien verüben werden – was alles schon mehrfach geschehen ist.
  • und dass (die größte Lüge der Regierung) die Flüchtlingswelle längst am Abebben sei

Daher schließt er, dass es in Deutschland alles im grünen Bereich ist, aber vor allem: dass nicht der Islam, sondern die AfD  die größte Gefahr für Deutschland darstellt. 98 Prozent der deutschen Akademiker sind islamophil und AfD-feindlich. Das ergaben mehrere Studien, die zeigen, dass Bildung nicht vor Dummheit schützt.

Zur Erläuterung: dieser Chefarzt war ein Einser-Abiturient, hat als bester Medizinstudent seines Bundeslandes seine Examina abgeschlossen, hat einen Dr. habil (den höchste wissenschaftlichen Grad, den es in Deutschland und vmtl. weltweit gibt) – und kann schon deswegen nicht dumm sein.

Aber dieser Chefarzt ist genauso irregeleitet wie seine Putzfrau, die zweimal wöchentlich seine Wohnung sauber hält

Weil er Opfer der perfidesten, bestdurchdachten und perfektesten Nachrichten-Desinformation der Weltgeschichte ist.

Was Goebbels mit seinem Volkssender und den UFA-Nachrichten, die obligatorisch die Deutschen vor Beginn eines jeden Kinofilms über den aktuellen Kriegsverlauf informierten – war einen Dilettetantenstück im Vergleich dem, was dieser Chefarzt aus den Studios von ARD&ZDF hört, in welchen hochbezahlte Volksverräter und vom Staat bezahlte Kriminelle (wie etwa ein Claus Kleber) mit ernster und seriöser Miene Nachrichten verkünden, die von vorne bis hinten verlogen sind.

Das unser Deutschland inzwischen ein Land ist, in welchem die Meinungsfreiheit – ein Grundgesetz wohlgemerkt, das den sog. “Ewigkeitswert” genießt, also von keinem Parlament außer Kraft gesetzt werden kann (selbst nicht mit 100 Prozent der Stimmen aller Parlamentarier) und das von den Gründungsvätern unseres Grundgesetzes in allererster Linie als

Abwehr-Recht des Individuums gegen staatliche Willkür

installiert wurde – dass dieses Grundgesetz sang- und klanglos im Maas-Merkelschen Orkus  verschwand, auch darüber dürfte dieser Chefarzt keine Ahnung haben. Weil er davon in den Systemmedien nichts vernimmt.

Daher ist es unsere Aufgabe – und ich meine hier nicht so sehr die alternativen Blogs wie diesen, sondern deren Leser – die Nachrichten über die Zerstörung Deutschlands ins Volk zu tragen.

Das geht. Es geht öffentlich auf Straßen (s.hier), es geht in privaten Gesprächen unter Freunden (gut: man wird einige verlieren – aber auf die kommt es nun wirklich nicht mehr an), es geht in Cafes (habe ich selbst gemacht: aus einem privaten Gespräch mit Tischnachbarn entwickelte sich plötzlich unbeabsichtigt ein Vortrag meinerseits, als ich mitbekam, dass alle Gespräche in diesem Cafe verstummten und  sich die Blicke der Gäste zu unserem Tisch wandten). Es geht überall dort, wo sich Gelegenheit dazu bietet.

Doch der Arbeitsplatz ist tabu. Denn dort sitzen mit Sicherheit Staatsspitzel oder Antifa-Sympathisanten, die alles tun werden, damit man den Job verliert.

Deutschlands Zeit der Demokratie ist definitiv vorbei.

Sie wurde abgeschafft an jenem Tag, als die Mauer fiel – und Kohl den verhängnisvollen Fehler machte, eine – ausgerechnet eine Stasi-Offizierin in sein Kabinett zu holen.

Diese wurde seitdem bis heute vom weltbesten Geheimdienst, eben dieser Stasi, bei der Bolschewisierung Gesamtdeutschlands beraten, finanziell unterstützt und mittels der Medien, die sich die Stasi als erstes unter den Nagel riss, zu dem gemacht, was sie heute ist:

Eine intellektuell mittelmäßig begabte, rhetorisch unterirdische, aber machtpolitisch nur noch mit Menschen wie Stalin, Mao oder dem Generalissimus Trujillo auf der Dominikanischen Republik (kaum einer kennt ihn – aber ich habe als erster Deutscher eine Geschichte über ihn geschrieben, weil er zu Zeiten der größten Judenverfolgung im Dritten Reich unter sehr merkwürdigen Argumenten 800 Juden auf seiner Insel aufnahm (damals schrieb ich den Artikel noch unter meinem bürgerlichen namen Merkle, den ich heute nicht mehr verwende- (s.hier) zu vergleichen ist.

Diese Frau muss gestürzt werden. Sie ist trotz ihres unbedarften Aussehens ein Monster in Menschengestalt – der Todesengel Deutschlands. Beide Aussagen stammen im übrigen von ausländischen Zeitungen – die in der diktatorischen Bananenrepublik Deutschland von den Völkermörder-Befürworter wie Jakob Augstein, Josef Joffe (“Tötet Trump!”), Claus Kleber, Marietta Slomka u.a.weitern tausenden Journalisten natürlich totgeschwiegen werden.

Michael Mannheimer, 24.2.2018

***

 

 

Aus: Sciencefiles, FEBRUARY 9, 2018

Endlich Weltspitze: Deutschland führt die Twitter-Zensur

BuzzFeed hat etwas getan, was – seit die qualitativen Kaffeekränzchen zum Standard der Sozialforschung geworden sind – an Universitäten kaum noch getan wird: quantitativ geforscht. Von Oktober 2017 an hat BuzzFeed Twitter-Accounts gesammelt, die in einem Land „ausgeblendet werden“ und eine entsprechende Datenbank angelegt.

Insgesamt rund 800.000 Twitter-Accounts hat das BuzzFeed-Team untersucht und dabei 1.714 Nutzer gefunden, die in mindestens einem Land ausgeblendet werden. Das Ausblenden ist die Twitter-Form des Löschens: Man macht Tweets oder Accounts schlicht in einem Land nicht mehr sichtbar. Nur in ganz seltenen Fällen werden Accounts von Twitter gelöscht, wenn man dem Transparenzbericht des Unternehmens Glauben schenken kann.

Das Interessante an den 1.714 Twitter-Nutzern, deren Tweets nur noch von ihnen gesehen werden bzw. deren Tweets in mindestens einem Land zensiert werden, also nicht gezeigt werden, ist natürlich die lokale Verteilung. Und siehe da: Deutschland ist Spitze.

Der Denunziationsmob und die von Heiko Maas zu verantwortende Lizenz zur Denunziation, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, sie hat zwar noch nicht einen einzigen Antrag eines Gerichtes hervorgebracht, der bei Twitter eingegangen ist, und zwar mit dem Ziel, einen Account zu löschen oder auch nur zu sperren, aber sie hat dazu geführt, dass in Deutschland so viele Nutzer blockiert sind wie sonst nirgends.

Die Leute von BuzzFeed haben ihre Ergebnisse in einer Grafik zusammengestellt, die wir hier wiedergeben. Sie zeigt deutlich, in welchen Ländern es noch Meinungsfreiheit gibt und in welchen nicht mehr. Dass Deutschland auf einer Stufe mit einem autoritären Systemen wie dem der Türkei steht, ist dabei sicher kein Zufall, sondern einfach nur eine Bestätigung der Tatsache, dass das einst freie Deutschland nicht mehr frei ist.

Dafür gesorgt haben all die Hobby-Denunzianten, die denken, wenn sie einen Tweet melden, der ihnen nicht passt, und dieser Tweet von Twitter dann tatsächlich in Deutschland geblockt wird oder mehr noch, wenn sie es schaffen, einen ganzen Account geblockt zu bekommen, dann hätten sie im Gegenzug nicht nur die Genugtuung, ihre psychologische Störung, die es nicht ertragen kann, kontroverse Inhalte zu sehen, durchgesetzt zu haben, sondern würden sich auch als besonders guter und braver Bürger qualifizieren, der die Drecksarbeit seines Staates macht.

Sicher: BuzzFeed hat eine Häufung von Begriffen wie „Hitler“, „Nazi“ oder Zahlencodes, die mehr Linke als Rechte kennen, bei geblockten Accounts gefunden. Ideologisch Verwerfliches, das in einem Land, das Freiheit in Meinung angeblich garantiert und in dem die persönliche Freiheit so wichtig, zumindest in Sonntagsreden so wichtig geredet wird, geduldet werden muss.

Was ist das für ein Land, was ist das für eine Demokratie, die von ein paar Begriffen, ein paar Symbolen des Tausendjährigen Reiches und ein paar versprengten Nazis gefährdet werden kann?

Nichts, worauf man bauen wollte, jedenfalls, oder ein autoritäres System, das keine Gefahr abwehren, sondern unterdrücken will.

Entsprechend wären die Hobbydenunzianten wohl als kleine Sadisten anzusehen, die ihren Wert daraus beziehen, sich bei dem, was sie für die Autorität halten, anzudienen, indem sie andere schädigen. Das ist übrigens auch die Definition von Boshaftigkeit.

Und natürlich ist es ein Zeichen für Dummheit, wenn man nicht versteht, dass die Inhalte, die man heute denunziert, nicht die Inhalte sind, die morgen noch als verwerflich angesehen werden müssen, morgen können es schon die Inhalte sein, die die Denunzianten von heute gut finden.

Und wetten, wenn morgen die Denunzianten von heute zum Gegenstand staatlicher Zensur werden, dann schreien sie Zeter und Mordio? Ob sich an das Geschrei die Einsicht anschließt, dass es nur einen Feind von Freiheit gibt und dass dieser Feind sich in Form staatlicher Institutionen äußert, die Bürger kontrollieren wollen, und dass man deshalb keine Handbreit der Freiheit an den Staat und seine Institutionen abgeben darf?

Wir haben so unsere Zweifel.

BuzzFeed: Wie Twitter Konten in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt blockiert

Quelle:
https://sciencefiles.org/2018/02/09/endlich-weltspitze-deutschland-fuhrt-die-twitter-zensur-an/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
86 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments