„Kriminelles Bundesverfassungsgericht“: Erleben wir derzeit einen Verfassungsputsch?




Wir erleben derzeit einen kulturmarxistischen Putsch in Europa.

Dieser Putsch wurde von langer Hand vorbereitet – und gipfelte darin, das höchste deutsche Gericht, das Bundesverfassungsgericht, mit Mitgliedern des Neomarxismus zu durchsetzen.

Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Bundesverfassungsrichterin Susanne Baer*, die über über das „Ticket“ der SPD und Grünen ins BVerfG kam.

Womit ein erneutes Mal deutlich wird, dass Deutschland alles – nur keine Gewaltenteilung hat.

Die zentrale und alles bestimmende Gewalt ist die Exekutive (Regierung), die die Mitglieder der Justiz vom Amtsrichter bis zum Bundesverfassungsgerichts bestimmt – und deren Weisungen seitens der Justiz Folge geleistet werden muss. Wer sich nicht fügt, fliegt – und verliert in besonders krassen Fällen seine Pensionsansprüche.

Doch was wir derzeit erleben geht noch viel weiter:

Über ganz gezielte provozierte Aktionen haben neomarxistische Politiker zu einem Zeitpunkt, wo der Normalbürger noch keine Ahnung davon hatte, dass eben jene Neomarxisten Europa zu einem Menschenexperiment biblischen Ausmaßes auserkoren haben (s.hier) und dort ein Rassenvermischungsprojekt inszenieren wollten (was gerade durchgezogen wird), über geschickte taktische Züge (Klagen beim BundesVGericht) die justitiellen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Merkel ihre verbrecherische Politik ohne Gegenwehr durchsetzen konnte.

Bereits 2012 kippte das Bundesverfassungsgericht die Regeln zur Versorgung von Asylbewerbern und schuf in Deutschland eine Art Hartz-IV-Anspruch für alle Armen dieser Welt: 1500 Euro netto für eine fünfköpfige Familie, dazu kostenloses Wohnen – das ist das Angebot, das Deutschland seitdem der Welt macht.

Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen: Ein Volk, das gerade mal 1 Prozent der Weltbevölkerung stellt, hat nunmehr die Pflicht, faktisch 99 Prozent der Weltbevölkerung, wenn sich diese als Asylanten in Deutschland melden sollten, durchzufüttern.

Das ist nichts anders als das wirtschaftliche Pendant des ethnischen Genozids, der sich derzeit in Europa vollzieht.

Die juristische Vorlage haben verbrecherische  und korrupte Richter an den höchsten deutschen Gerichten geschaffen – und man darf gewiss sein, dass deren Urteile samt und sonders nicht mit den Bestimmungen der deutschen Gesetze übereinstimmen. Denn schon lange nimmt das BVerfg keine Beschwerden deutscher Staatsrechtler mehr an. SÄMTLICHE Beschwerden werden im Vorfeld als „unbegründet“ abgewiesen!

Klarer kann sich die Fratze des neo-bolschewistischen Terrorstaats Deutschlands nicht zu erkennen geben.D

Dies sieht auch ein Schwergewicht der deutschen Spitzenjuristen so: Der deutsche Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz (von 1988 bis 1989 Bundesminister der Verteidigung). Seine Aussagen zum Missbrauch des Asylrecht läßt kein Zweifel offen: Nach dem Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz hat

„kein Flüchtling hat Anspruch auf Asyl in Deutschland.“

Videodauer: 1:58 Minuten

Quelle

Und mit einem Mal wird klar: Der 68-er haben nicht nur die Politik, Medien und Gewerkschaften durchsetzt, sondern auch den sensibelsten Bereich eines Rechtsstaates (sofern man einen Staat, der keine Gewaltentrennung kennt, als einen solchen überhaupt bezeichnen kann: Die Gerichte – und vor allem die obersten Gerichte.

Gegen deren Entscheidungen ist kein Kraut gewachsen. Hat man diese Gerichte erstmal in der Hand, so ist der Staatsputsch – und um eine solchen handelt es sich, perfekt und irreversibel.

Danisch drückte dies wie folgt aus::

„Es entsteht ein immer dichteres Netz, ein immer stärkerer Eindruck, dass wir einem massiven Verfassungsputsch ausgesetzt sind, dass der Staat aus dem Bundesverfassungsgericht heraus und unter Mitwirkung von dessen ehemaligen Mitarbeitern zersetzt, zerstört, geplündert wird. Ausgerechnet aus dem Bundesverfassungsgericht heraus. Das, wogegen es keine demokratische Gegenwehr mehr gibt.“

„Und genau das hatte ja auch mal eine Mitarbeiterin Baers auf einer Veranstaltung gesagt:

Dass man als Verfassungsrichterin den Staat nach feministischen und genderistischen Gesichtspunkten umbauen könne und niemand könne etwas dagegen machen.

Und auf einmal passen alle diese Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts genau zusammen, ergeben ein geschlossenes Bild einer linksradikalen Zersetzung des Staates, schlimmer als es die RAF je hätte unternehmen können.“

Daher darf man das Bundesverfassungsgericht als kriminelles Gericht darstellen, als sein Gericht, das die Führerschaft bei der Zertrümmerung dessen, was zu bewahren ihre eigentliche Aufgabe wäre: den Rechtsstaat – übernommen hat.

Insofern sind die Entscheidungen des BVerfG irreversibel – denn es gibt kein Gericht über diesem. Auch die höchsten Gerichte der EU sind mit Linken besetzt und werden keines der kriminellen Rechtsbeugungen, derer sich die zurückliegenden letzten Bundesverfassungsgerichte schuldig gemacht haben, revidieren.

Daher gibt es nur drei Optionen:

  1. Ein Aufstand des deutschen Volkes, das die Verantwortlichen der Zerstörung unseres Rechtsstaates und unseres ethnisch homogenen Volkes zur Verantwortung zieht.
    Und in diesem Fall gilt das Kriegsgericht als Naturrecht eines Volkes, das sich vor seiner Vernichtung schützen muss. Kein Richter, Staatsanwalt oder Politiker darf in einem solchen Aufstand auf Milde oder gar ein rechtsstaatliches Verfahren hoffen. Denn sie selbst haben den Rechtsstaat so komplett versaut, dass man kein Gericht mehr wird finden können, welches die Verantwortlichen in einer Weise bestrafen wird, wie sie es verdient haben.
    Das heißt: Es wird zu willkürlichen Erschießungen, Hängungen und Tötungen tausender Staatsverbrecher kommen – so wie dies in der Geschichte schon 1000mal  vorgekommen ist.
    .
  2. Ein Aufstand des Militärs mit Ausrufung des Kriegsrechts bzw. der Notstandsgesetzge: Diesem aufstand wird eine mindestens 10jährige Militärdiktatur folgen. Denn so lange wird das Militär brauchen, die alte Ordnung wieder herzustellen.
    Für die Verantwortlichen wäre diese Option klar die bessere: Denn sie würden nicht dem „Mob“ ausgeliefert – müssten aber mit Sicherheit mit Anklagen vor einem Militärtribunal rechnen, das, wie damals bei Ceausescu, standrechtliche Erschießungen der Hauptverantortlichen durchführen wird.
    .
  3. Die verbrecherische Merkel-Diktatur ruft, um sich der Verantwortung zu entziehen, vorzeitig den Notstand aus und verwandelt ‚Deutschland in eine Militärdikatur und einen  Polizeistaat, wie wir ihn aus der Türkei, aus dem ehemaligen Argentinien oder aus Nordkorea kennen.
    Dafür benötigen sie aber die Mithilfe der deutschen Exekutiv-Organe, vor allem des Militärs  – und das Mitspielen der Bevölkerung.
    Ersteres ist ungewiss – es können sich ganze Bataillons auf die Seite des deutschen Volkes schlagen.
    Zweiteres, das deutsche Volk, wird sich in einem solchen Fall bewaffnen und in den Untergrund gehen- und von dort aus mit Guerilla-Aktionen für seine Freiheit kämpfen.
    Dass gegen einen Guerillakrieg selbst durch eine militärische Supermacht kein Kraut gewachsen ist, haben Japan, die Franzosen und die USA in Vietnam bitter am eigenen Leib erfahrenen müssen. Alle drei  Weltmächte (aus der Sicht der bettelarmen Vietnamesen) wurden vom dem Kampf- und Siegeswillen eines militärtechnisch völlig unterlegenen vietnamesischen Volkes am Ende besiegt.

Welches Szenario auch immer eintreten sollte: Es wird blutig ausgehen.

Und tödlich für tausende der Merkel-Vasallen, die sich heute noch in falscher Sicherheit wiegen – angefangen von verbrecherischen Richtern und Staatsanwälten, bis zu parlamentarischen Abgeordneten, die Merkel 12 Jahre lang unwidersprochen diesen Putsch erlaubt haben:

Ganz vorne dran die Linkspartei, die Grünen und die SPD (von der CDU ganz zu schweigen) – bis hin zu den obersten Gerichten, die alles hätten verhindern können, ja müssen, sich aber auf die Seite des Unrechts geschlagen haben und ihr Volk in den Untergang urteilten.

Der Kampf des deutschen Volkes um die Wiedergewinnung seiner Freiheit  – um Churchill während seines Kampfes gegen das Nazi-Deutschland zu zitieren –

„ist nicht das Ende. Es ist nicht einmal der Anfang vom Ende. Aber es ist, vielleicht, das Ende des Anfangs.“

Michael Mannheimer, 3.3.2018

***



* «Eine Qualifikation als Richterin wurde bei Susanne Baer nie geprüft, nie danach gefragt. Die hat sie auch nicht. Sie hat vor ca. 20 Jahren ihr Staatsexamen gemacht und eine Dissertation geschrieben, die man getrost als Plagiat abstempeln müsste, wenn sie nicht über 2000 Fußnoten mit Quellen­angaben drin hätte – fast die Hälfte der Dissertation besteht aus der Wiedergabe fremder Texte, fast eine weitere Hälfte aus den Quellen­angaben dazu.

Eigene Leistung ist kaum erkennbar, außer dass sie im Rahmen ihrer Ideologie alles einsammelt und sich an amerikanischer Rechtsprechung entlang­hangelt. In den Schriften Baers habe ich jedoch nur Emotional-Geblubber gefunden. Bisher habe ich keine einzige juristische Auseinander­setzung, keine einzige juristische Begründung, keine Klärung einer Rechtsfrage gefunden. Immer nur die Darstellung ihrer absurden Standpunkte und die Ignoranz gegenüber des Rests der Welt.
Woher die angebliche Qualifikation kommen soll? Für mich nicht nachvollziehbar.»
 – Hadmut Danisch

[Hadmut Danisch: Wie die Piraten-Partei zur totalitären Meinungsdiktatur wird, Ansichten eines Informatikers am 28. Februar 2013]


 

brd.uy, by TATJANA FESTERLING,

Auszüge aus einem Hadmut Danisch-Artikel voller Sprengstoff!

„Kriminelles Bundesverfassungsgericht“

Erleben wir derzeit einen Verfassungsputsch? Durch ein Bundesverfassungsgericht, das systematisch den Staat sabotiert und zersetzt? Auszüge aus einem Hadmut Danisch-Artikel voller Sprengstoff!

Er liefert weitere Indizien dafür, dass die Moslem-Invasion von langer Hand geplant und konzertiert wurde.

In Deutschland nimmt das Bundesverfassungsgericht eine Schlüsselrolle ein, also die unangreifbare Instanz, gegen die niemand mehr vorgehen kann:

„Die conditio sine qua non“ für die Migrationsströme habe niemand anderes als das Bundesverfassungsgericht selbst produziert.“

Im Text von Hadmut Danisch ist ein Artikel der Stuttgarter Nachrichten von 2015 verlinkt:

„Das Bundesverfassungsgericht kippte 2012 die Regeln zur Versorgung von Asylbewerbern und schuf in Deutschland eine Art Hartz-IV-Anspruch für alle Armen dieser Welt: 1500 Euro netto für eine fünfköpfige Familie, dazu kostenloses Wohnen – das ist das Angebot, das Deutschland seitdem der Welt macht.“

Bereits 2012 wurde der deutsche Sozialleistungs-Sauger angeschmissen.

Danisch hebt dann insbesondere die fragwürdige Rolle von Susanne Baer hervor, der lesbischen Richterin am Bundesverfassungsgericht, die u.a. Leiterin des Gender-Kompetenz-Zentrums in Berlin war.

„Baer beschäftigt sich in ihren Werken und ihrer Forschung unter anderem mit den Themen Grundrechte und vergleichendes Verfassungsrecht, Genderstudien, Antidiskriminierungsrecht, feministische Rechtswissenschaft und Gleichstellungsrecht. Sie ordnete sich 1999 als Feministin ein.“ (Wikipedia).

Baer kam über das Ticket der SPD und Grünen ins BVerfG.

Und sie scheint mit ihren Genossen ein engmaschig-korruptes Gepflecht zur Durchsetzung ihrer linken, politischen Agenda aufgebaut zu haben, die sich die Bälle zuspielen: Danisch:

„Und auch bei der Sache zum 3. Geschlecht hatte ich hier ja ausführlich beschrieben, dass es enge Verbindungen zwischen der Richterin Baer und den Beschwerdeführervertretern gibt, dass die Beschwerde von Baers Vertretungsprofessorin und dem Zeitverlauf nach wohl an ihrem Institut geschrieben wurde.

Es entsteht immer mehr der Eindruck, dass das Bundesverfassungsgericht sich seine Beschwerden selbst schreiben lässt und nur noch das entscheidet, was es in seiner politischen Agenda entscheiden will, oder eben nur die Verfassungsbeschwerden, die es selbst geschrieben hat.“

Danisch weiter:

„Es entsteht ein immer dichteres Netz, ein immer stärkerer Eindruck, dass wir einem massiven Verfassungsputsch ausgesetzt sind, dass der Staat aus dem Bundesverfassungsgericht heraus und unter Mitwirkung von dessen ehemaligen Mitarbeitern zersetzt, zerstört, geplündert wird. Ausgerechnet aus dem Bundesverfassungsgericht heraus. Das, wogegen es keine demokratische Gegenwehr mehr gibt.“

„Und genau das hatte ja auch mal eine Mitarbeiterin Baers auf einer Veranstaltung gesagt:

Dass man als Verfassungsrichterin den Staat nach feministischen und genderistischen Gesichtspunkten umbauen könne und niemand könne etwas dagegen machen.

Und auf einmal passen alle diese Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts genau zusammen, ergeben ein geschlossenes Bild einer linksradikalen Zersetzung des Staates, schlimmer als es die RAF je hätte unternehmen können.“

Hadmut Danisch stellt völlig zu Recht die Frage:

„Wer hat damals eigentlich auf höhere Asylbewerberunterstützung geklagt?“

Ja, wer war das wohl? Und welche Verbindungen hat diese Person sonst noch so? War das jemand aus den marxistischen Netzwerken in Deutschland? Oder sollte man den Bogen weiter spannen und fragen, wer da noch seine Pfoten im Spiel hat?

Natürlich spricht alles für Soros und sein krakenartiges NGO-Gepflecht, denn schauen wir uns an, was gleichzeitig passierte:

Anfang 2011 bricht der „arabische Frühling“ los, eine Kette von (gezielt provozierten?) Protesten, Aufständen, Bürgerkriegen und letztlich der Destabilisierung in Nordafrika und im Nahen Osten, die für „Fluchtursachen“, aber auch für offene „Fluchtrouten“ über Libyen sorgte.

In 2012 wurden von der EU Projekte aufgelegt speziell für Orte in den grünen Grenzgebieten zur Türkei, dh. es flossen Gelder in Korruptionsprojekte mit dem Namen „to get closer“ (gemeint sind Bulgarien und die Türkei) und „projects without borders“.

Mit diesen Projekten wollte man gute Stimmung vor Ort machen, um die Balkanroute von der Türkei über Bulgarien, Serbien, Ungarn usw. nach Deutschland durchlässig zu halten. Und in 2012 wurde ein für Europa katastrophales Urteil vom EUGh gefällt.

Die Klage, die zu diesem Urteil führte, wurde von dem Deutschen Christopher Hein initiiert, dem Chef des italienischen Flüchtlingsrates, der oft gemeinsam mit dem Chef von ProAsyl ein externer „Experte“ im Innenausschuss der Bundesregierung ist.

Er machte sich in Tripolis auf die Suche nach Afrikanern, die 2009 in einem Boot waren, das von Italien zurück nach Libyen geschickt wurde.

Er fand 24 Männer, versprach ihnen Geld und zog mit ihnen vor den EuGh, der dann im Mai 2012 das verheerende Urteil sprach.

Das EuGH Urteil berief sich explizit auf einen Verstoß Italiens gegen die Bestimmung der Europäischen Menschenrechtskonvention und stellte zusätzlich eine Verletzung des Verbots der „Kollektivausweisung ausländischer Personen“ fest (Artikel 33).

Die Tragweite und die Folgen dieses Urteils für die Zukunft Europas wurden damals von niemandem erfasst und wurden nicht in der Öffentlichkeit diskutiert.

Es ist der Grund warum wir so gut wie niemanden aus der EU abschieben können. Und zeitlich perfekt „passend“ wird 2012 das von Hadmut Danisch oben thematisierte Bundesverfassungsgerichtsurteil zur sozialen Grundversorgung von Migranten getroffen.

Und so könnte man ein Puzzleteil zum nächsten zusammenfügen,

das Ausmaß der politischen Korruption und Skrupellosigkeit bei der Durchsetzung der kommunistischen Agenda der One-World in Europa lässt einen sprachlos zurück. Es ist ein kultur-marxistischer Putsch gegen Europa.

  • http://www.danisch.de/…/2…/02/06/die-juristen-junta-putscht/
  • https://www.bundesverfassungsgericht.de/…/ls20120718_1bvl00…
  • https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.leitartikel-z…
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Susanne_Baer
  • http://www.spiegel.de/…/urteil-italien-muss-abgeschobene-fl… http://berlin-athen.eu/betreutes-fliehen-george-soros-und-…/ See Translation

Quelle:

http://www.brd.uy/ein-kriminelles-bundesverfassungsgericht




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

100 Kommentare

  1. Wie ich es hasse Recht zu haben!(Sagte einst der Schauspieler Jeff Goldblum in dem Film Jurassic Park) Ich beschäftige mich schon seit Jahrzehnten mit diesen schleichenden unheimlichen Veränderungen in diesem unseren Land, aber auch darüber hinaus auf dem ganzen Planeten und muss immer mehr feststellen, ein Alptraum ist noch untertrieben!- In den Jahren ab 2010 habe ich einen Roman geschrieben und nannte ihn Die Verhinderte Zukunft. -Ich bin heute nach über acht Jahren schaurig entsetzt wie ich damals richtig gelegen hatte! Wie gar die Realität in einigen Aspekten meinen nie veröffentlichten Roman noch getoppt hat!

    MM: ICH GEBE IHNEN DIE GELEGENHEIT, IHREN ROMAN AUF MEINEM BLOG ZU BEWERBEN. SCHICKEN SIE MIR TITEL, FOTO – UND EIN EXPOSEE AN FOLGENDE ADRESSE: M.MANNHEIMER@GMX.NET.
    DANKE

  2. Doch man Was gegen diese Kalergi-Sekten-Mitläufer in den Falschen Positionen tuen! Man dafür sorgen dass es Viel Mehr Verkehrsunfälle gibt und Viel Mehr Haushaltsunfälle gibt und diese Personen daran mitteilnehmen tuen als Schaden !

    Ich sage ausdrücklich UNFÄLLE ! Nahrlich nur OHNE MfS-STASI-Hintergedanken !

  3. im artikel steht einiges über hartz 4!
    was kaum jemand bewusst(steht überall geschrieben) weiss ist folgendes:

    Ursular von der Leyen, also die alzweckwaffe des politbüros, mit biologischen klebstoff im haar und 72 kindern die alle nicht bei der bundeswehr sind und auch dort nie hinkommen, war ja mal arbeitsministerin(heisst in echt anders).
    Diese superfee aht damals die allererste hartz 4 erhöhung in der geschichte der jetzigen volksrepublik deutschland druchgeführt.
    Damals hat die linksrotgrünpresse dabei die rentner gegen die H4 empfänger aufgehezt.
    Nun der HAMMER:
    damals wurde zwar zum 1.1. d. J. der H4 grundbetrag erstmals um 5,- erhöht. Was aber – bis heute – viele nicht wissen: die rentenzahlung für die empfänger wurde gleichzitig auf exakt 0,-(null) euro runter gesetzt.

    Wollt ich nurmal bnebenbei erwähnen. Wichtig ist es jetzt eh nicht mehr 🙂
    Alles schon erledigt ….

    • Wer wird die Renten zahlen, wenn Deutschland, wie auf der Seite deagel.com vorhergesagt, 2025 nur noch 31 Millionen Einwohner hat bei mehr als geviertelter Wirtschaftsleistung?
      Ich sage voraus: Die Renten werden gegen null gehen, wahrscheinlich ganz abgeschafft werden. Allerdings werden fast alle Rentner tot sein oder im Exil leben.
      Aber es gibt Trost: Pensionen first.

      Verstößt es gegen ein Gesetz, die Jüngeren aufzufordern, sich Gedanken zu machen, ob die persönliche Überlebenschance steigt, wenn man möglichst wenig Steuern und Sozialabgaben zahlt und lieber das Geld unerreichbar für die zukünftige 31-Millionen-Regierung beiseite schafft?

      • wer wird die renten zaheln?

        na die syrer 🙂

        möglichst wenig Steuern und Sozialabgaben zahlt und lieber das Geld unerreichbar für die zukünftige 31-Millionen-Regierung beiseite schafft?

        na, Sie sind ja einer 🙂
        darum zeiht der staat ja bei normalen deutschen die stuern und abgaben direkt ein.
        Aber die musels haben das ganz gut drauf. darum haben die auch meisst bargelgeschäfte. Die ganz schlauen von denen, also da wo abends unsere justiz und co schick essen geht haben sogar oft schon am fenster stehen, dass sie nchtmal kartenzahlungsmöglichkeit haben. Wozu auch. Ist doch viel besser wenn man vom abendumstaz von 3000,- nur 500,- angeben kann 🙂

        Und die geldwäsche funtkioniert da auch sagenhaft gut. Und dann wundert sich so mancher michel-malocher, warum ein eisladenbesitzer einen audi Q7 fährt, obwohl am tag nur 3 kunden eis kaufen. Tja, die sind eben dann doch nicht sooo doof wie alle denken

      • Die Türken und Araber und sonstige „Migranten“ sind tatsächlich nicht dumm, wie manchmal behauptet wird.

        Viele von ihnen betrügen das Jobcenter, betrügen das Finanzamt, betrügen die Rentenversicherung, betrügen die Kindergeldkasse.

        Ich wohne in der Nähe eines Jobcenters und habe schon oft beobachtet, wie solche „Migranten“ in fetten Luxusautos „um die Ecke“ parken und dann ins Jobcenter gehen, um fürs kommende Jahr die Stütze zu beantragen.

        Die lachen doch nur über die Dummheit der Bürokraten und der Deutschen. In Wirklichkeit hassen sie uns und verachten uns zutiefst.

        Und Merkel und ihr Gesindel im Bundestag lachen ebenfalls über die Zombies, welche sie wählen, denn die wissen genau, was läuft und ändern nichts daran.

        All diese Betrügereien durch „Migranten“ hätten längst abgestellt werden können, wenn der Wille dazu vorhanden wäre.
        Es gibt aber nur einen Willen der Altparteien: Deutschland abschaffen und da tragen die betrügerischen Schmarotzer erheblich dazu bei.

  4. Die linken und grünen Bolschewisten „zerlegen“ gerade Deutschland und das Deutsche Volk – oder das, was 1945 davon noch übrig geblieben war – ganz OHNE Vertreibungen und Flächenbombardements, allein mittels einer bis zum BVerfG hinauf reichenden VERSCHWÖRUNG!

    Beim 2. NPD-Verbots-Prozeß ging man ja ähnlich raffiniert vor, um unser VOLK als SOUVERÄN dieses Landes zu „zerlegen“: Man inszenierte einen solchen Prozeß letztlich darum, um „festzustellen“, daß das Grundgesetz keinen ETHNISCHEN (oder wie man auch sagt: „völkischen“) Volksbegriff beinhalte, ja, daß ein solcher gegen die „Menschenwürde“ (Art 1 GG) verstoße! Siehe hier mit Auszügen aus Stellungnahmen von „compact-online“ und „zuerst.de“ zu diesem linken Irrsinn:

    http://de.metapedia.org/wiki/NPD-Verbot

    Wir verstießen demnach also über 70 Jahre lang, seit unserer „Befreiung“ vom Hitler-Regime“, GEGEN DIE „MENSCHENWÜRDE“, indem wir aus gutem Grund annahmen, daß das Grundgesetz 1949 dem DEUTSCHEN Volk zu seiner ERHALTUNG „gegeben“ wurde und niemandem sonst (Prof. Carlo Schmid 1949)! Und was ist mit Israel und seinem „ethnischen“ Volks- und Abstammungsbegriff – verstößt der auch „gegen die Menschenwürde“?! Fragen über Fragen, in die sich diese irren linken After-Juristen immer mehr „verheddern“, je länger man sie gewähren läßt!

    Statt die völlig unnütze „NPD“ endlich zu verbieten, lassen sie diese heimtückischen linken Lumpen lieber „am Leben“, um sie jederzeit als „Punching-Ball“ für ihre bolschewistische Agenda gegen unser Volk benutzen zu können, die den VOLKSTOD zum „Verfassungsprinzip“ erhoben hat, was ja auch die linke „Straßenschläger“-Truppe des BRD-Establishments namens Antifa bei jeder Gelegenheit auf unseren Straßen fordert:

    Es soll nach diesem Urteil in Deutschland nur noch „Menschen“ geben – „noch“ vorhandene ethnische Deutsche werden zu „schon länger hier Lebenden“ (Merkelowa) degradiert!

    https://www.compact-online.de/npd-verbotsverfahren-bverfg-erhebt-den-volkstod-zum-verfassungsprinzip

    Was für ein IRRSINN in sich selbst! Denn wozu braucht ein VOLK ein „Verfassungsgericht“, das seinen TOD juristisch rechtfertigen will oder soll, ja seine schiere Existenz als jahrhundealter Ethnie als „Verstoß gegen die Mööönschenwürde“ diffamiert?! Als ob Kafka höchstpersönlich der „Ghostwriter“ dieses „Urteils“ ist!

    WER VERHAFTET ENDLICH DIESE IRREN PUTSCHISTEN VON KARLSRUHE durch einen GEGEN-PUTSCH!

    • Dass die tatsächlich Rechte NPD nicht verfolgt wird von Brutalen den Linken Schlägern der Merkel-AntiFA-SA ! Anstatt dessen aber die AfD brutal verfolgt wird von den Linken Schlägern der Merkel-AntiFA-SA obwohl die AfD ist die Politische Mitte ! Dass Sagt doch einiges Aus !

      Diese Neu Deutung des Begriff‘ AntiFA sollt Wir jetzt in der Gesellschaft durchsetzen !

      ANTIFA = AngelaMerkel’s Neue Terroristische Islamistische Faschisten Armee

      und wenn Merkel doch durch SPDler ersetzt werden den sollte dann eben

      ANTIFA = Antideutsche Neue Terroristische Islamistische Faschisten Armee

      • @ BAIZUO sagt:
        3. März 2018 um 13:37 Uhr

        Dass die tatsächlich Rechte NPD nicht verfolgt wird von Brutalen den Linken Schlägern der Merkel-AntiFA-SA ! Anstatt dessen aber die AfD brutal verfolgt wird von den Linken Schlägern der Merkel-AntiFA-SA obwohl die AfD ist die Politische Mitte ! Dass Sagt doch einiges Aus !

        ——————————————-

        Wer ist die NPD?
        Ich sehe die hier nicht! ich sehe hier, landeshauptstadt, kein nazi.
        Es gibt hier – nach mediendefinition – keine nazis!
        gut, ein paar!

        wenn es hier solche nazis geben würde wie von den msm gesagt wird, würden die kanacken feiwillig weg laufen.
        aber sie kommen. besser gesagt, man holt sie.

        Vor der AFD haben die – echten nazis(linksrotgrün) – zurecht angst!

      • @wessi25

        Dass Herum Gefasele aller Linken Regime Lügenmedien von rechten nazis ist unglaubwürdiger!

        Bald werden TAZ, FAZ, Bild, Spiegel, Stern, RTL, SAT1, ZDF und Co Hetzen Alle Frauen die OHNE Burka herum laufen sind Böse Rechte Nazis Weiber die den Gesellschaftlichen Frieden in Grünen-BRD-EU-Land Bedrohnen und Gefährenden und von der Grünen-SPD-Merkel im Lügen-TV-News Verurteilt werden als gewalt-hetzerin gegen Merkel-Master-Untiere !

        Dass Herum Gefasele aller Linken Regime Lügenmedien von rechten nazis ist unglaubwürdiger! wird DAZU FÜHREN DASS SICH NOCH VIEL MEHR MENSCHEN GEGEN PROTESTEN ANSCHLIESSEN WERDEN ! Dann Wir wollen NICHT KEINEN burka-zwang auch NICHT UNTER merkel’s BRUNTER-Anti-nazis-Lügen-Werbung !

        Die WAHREN NAZIS sind Erdoan-Türken vom DITIB und Alle Links-Rote-Rote-Grünen-Verbrecher in Lügenmedien und Linker Politik-Mafia !

      • Fischer: In der AfD sind „VIELE Nazis“.

        „WELT.de“ – ich kann die dreckige Visage dieses sog. „Ex-Außenminister“ nicht verlinken, weil sie bei mir nur noch Brechreiz verursacht! Aber festzuhalten wäre allemal:

        „Je nun, Herr Fischer: Bei den Grünen sind 100 Prozent Linke und Bolschewisten, deren ,geistige Väter‘ in den letzten hundert Jahren 130 Millionen Menschenleben ausgelöscht haben! Und weitere sinnlose Opfer werden dazukommen, wenn deren Wille geschieht und die Grenzen Deutschlands und Europas nicht GESCHLOSSEN werden. Nicht zuletzt deshalb nicht, weil die Bürger mit IHREN teuflischen Hetzparolen derart DEMORALISIERT werden, daß sie keinen entschiedenen WIDERSTAND gegen dieses beispiellose GROSS-VERBRECHEN leisten, das linke VÖLKERMÖRDER WIE SIE mit der Masseneinwanderung von Moslems und Negern planen! Und das die Verbrechen der Nazis noch um ein Vielfaches übersteigt. Wehe Ihnen, wenn das Volk erwacht, dann wird Ihnen Ihre Hetze im Hals stecken bleiben und Sie werden einer ,gerechten Strafe‘ zugeführt werden!“

      • Nun, da die NPD vom britischen Geheimdienst gegründet wurde, und mit VS-Informant(inn)en durchsetzt ist, braucht es keine Antifa dort.
        Due NPD wird vom System gesteuert, deswegen platzte auch das erste Verbotsverfahren.

        Aber „rechts“ würde ich die NPD nun nicht gerade nennen.
        Wie Hitler, Le Pen etc. hat auch die NPD eine linke Agenda! Nur eben „national“.

      • @Alter Sack

        Fischer LÜGT !!!!

        Fischer LÜGT !!!!

        Fischer LÜGT !!!!

        Fischer LÜGT !!!!

        Fischer LÜGT !!!!

        Bis zur nächsten Bundestagswahl wird So Schlimmer werden hier dass die Mehrheit der Deutschen lieber die NPD-CIA-V-Leute WÄHLEN als diese LÜGEN-Fischer-Partei !!!!

  5. TOP-
    wird dies demnächst auch vom linksideologisch unterwanderten Bundesverfassungsgericht abgesegnet ?
    —-> Deutsche Muslime fordern Armee-Imame !!!
    Der Zentralrat der Muslime bekräftigt die Forderung nach muslimischen Militärseelsorgern bei der deutschen Bundeswehr

    Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat seine Forderung nach muslimischen Militärseelsorgern in der Bundeswehr gefordert. «Es ist eine Schande, dass wir in Deutschland nach so vielen Anläufen und Anstrengungen über fast sechs Jahre nicht mal einen dringend benötigten muslimischen Militärseelsorger installieren konnten», sagte der Zentralratsvorsitzende Aiman Mazyek der «Neuen Osnabrücker Zeitung» vom Dienstag.

    Er kritisierte, dass «die Politik jedes Mal Bürokratie als Grund dafür vorschiebt». Mazyek sagte weiter, die Bundeswehr sei «ein Spiegelbild unserer Gesellschaft und solch ein Schritt hätte eine starke integrationspolitische Signalwirkung».

    Laut dem Zeitungsbericht hatte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bereits vor Jahren angekündigt, den Bedarf an Imamen in der Truppe zu prüfen und zu klären, wie deren Einsatz organisiert werden könne. Demnach gibt es in der Bundeswehr rund 1500 muslimische Soldaten an verschiedenen Standorten. (Bemerkung: liegt da schon der Gebetsteppich im Schützenpanzer -muss das Kanonenrohr nach Mekka ausgerichtet werden?)
    Auch der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, hatte in seinem kürzlich vorgestellten Jahresbericht von «Ernüchterung» geschrieben, die sich «nach mehr als sechs Jahren des ergebnislosen Prüfens» breit mache. Die katholische und evangelische Militärseelsorge für die deutschen Soldaten ist laut Bartels «keine weltanschaulich beliebige Institution». In Österreich würde das Bundesheer inzwischen über zwei Militär-Imame verfügen, hatte er angeführt. (..)(amu/AFP)
    Quelle: https://bazonline.ch/ausland/europa/deutsche-muslime-fordern-armeeimame/story/20075192

    Deutschland ist verrückt geworden. Lässt sich von A. Mazieck(e) und Patronenuschi auf der Nase herumtanzen. Und wenn Deutschland gar nicht mehr weiter weiss, dann macht das Verfassungsgericht nun als neue übergeordnete „Gesetzesmacher Institution“ (mit wie alle durchgeknallten Supergrünen -Susanne Baer) nen Stuhlkreis.

    Ein Kommentator von og. BAZ online schreibt dazu:
    ….Sie verwechseln europäische Muslime mit den orientalisch-arabischen und denen aus der Hindukusch-Gegend, archaischer geht es kaum noch! Der Islam wurde ca. 650 nach dem Christentum gegründet, hinkt in allem hinterher, hat die Moderne verpasst, kennt keine Religionsfreiheit, dafür als Verfassung den Koran und als Rechtsordnung die Scharia. Warum leben ausschliesslich Muslime bei uns in Parallelgesellschaften? Die aktuellen Entwicklungen in islamischen Ländern führen zu weiterem Exodus. Mit jedem Muslim kommt ein Stück Islam nach Europa und das ist nicht zukunftträchtig. Sie fordern, statt zu bitten. Sie stellen Ansprüche, sind oft respektlos und stellen den Koran über unsere Gesetze – das darf niemals gedultet werden!“ E-

    Mal unter uns… Ich füge hinzu – seit der Islam und nur der Islam durch die Refugees noch potenziert nach Europa/Deutschland einfällt, dieser seine eigenen verursachten Probleme und Bruder Kriege nicht lösen wollen, intellektuell dazu nicht in der Lage sind, inzwischen die scheinheilige Merkel Hypermoral und Toleranz gegenüber diesem Unwesen bis zur Selbstaufgabe unseres Landes um sich greift, muss man nur noch die Faust in der Tasche haben.

    Noch ist realtive Ruhe, doch irgendwann ist der Punkt erreicht, dann wird vom Bürger zurückgeschlagen.
    Die deutsche Bundeswehr ist seit der Abschaffung der Wehrpflicht nur noch ein jämmerlicher Haufen. Von unfähigen Frauen die konform der Zeit „regieren“ wollen, das deutsche Militär längst Multikulti fransformiert, zu Tode geschwurbelt. Der Islam Mazieck freut sich wie Bolle und fordert, und fordert, und fordert. Immer der gleiche Irrsinn in unserem handlungsunfähig gewordenen Land. Wie lange noch?

  6. Vor nicht allzulanger Zeit hat eben dieses Gericht über 1000 Anzeigen gegen Merkel mit einem Handstreich vom Tisch gewischt. Diese Anzeigen bezogen sich auf ihre Rechtsbrüche, welche man unter der von ihr proklamierten, sinnfreien Aussage des „Wir schaffen das…“ zusammen fassen kann.
    Der Bundesgerichtshof mutierte, aufgrund der ideologisch gesiebten Richtergarde nur noch zu einem willfährigen Erfüllungsgehilfen, damit die Gesetze und Weisungen aus dem linken Regierungskader durchgewunken werden können. Der Aufschrei des authochtonen Volkes verhallt dabei ungehört, weil die Politik sich gegen den Souverän, also gegen das Volk, gewendet hat.
    Der Hintergrund dessen ist einerseits der uneingeschränkte Wille, die USEU gegen den Willen der Völker Europas zu erzwingen. Diese kleine Clique der Superreichen erhofft sich dabei noch mehr Einfluss, noch mehr Macht und vor allem Sklaven für ihre siinnlose Sucht nach mehr zu bekommen. Des weitern gilt es ja auch, eine mögliche Koalition Deutschlands mit Russland nachhaltig zu verhindern. Denn das würde nach Einschätzung der USA Amerika zur Gefahr werden.

    Diese Richtergilde am Bundesverfassungegericht unterstützt nachhaltig und kritiklos die Pläne, welche gegen Deutschland gerichtet sind. Das muss man so festhalten. Denn ohne diese Urteile, mit gesundem Menschenverstand, Ideologiefrei und für das deutsche Volk wäre es unmöglich für die regierung, so zu handeln wie sie seit zwölf Jahren handhabt. Nämlich in einer feudalistischen Art gegen das eigene Volk.

    Kürzlich las ich im Netz einen Satz zur Tafel in Essen. Merkel sagte:
    Zitat:
    „Wir haben diese Menschen zu uns eingeladen, also müssen wir sie zuerst versorgen.“
    Zitatende.
    Richtig zerpflückt sagt dieser Satz eben genau das aus, was in Deutschland passiert. Denn diese Distel aus der Uckermark spricht dort von sich in der dritten Person. Richtig übersetzt sagt sie:
    „Ich habe diese Menschen zu uns eingeladen, also müsst Ihr sie zuerst versorgen.“

    Genau diese Art der feudalistischen Vorherrschaft, in direkter Verbindung mit dem Bundesverfassungsgericht (welches mutmaßlich die Weisungen direkt aus der Regierung erhält), ist es, was Deutschland entweder in naher Zukunft zu Fall bringen wird, oder in einem Aufstand alles hinweg fegen lässt.
    Ich denke an letzters. Denn ich kann es mir absolut nicht vorstellen, das Russland ein islamisches Europa, ein islamisches Deutschland direkt vor der eigenen Haustür dulden wird. Das wäre ein totaler Bruch, welcher weit über die derzeitigen Sanktionen hinaus geht.

    • Tipps um Restdeutsche für alternative Medien aufzuklären

      Es gibt einen tollen Spruch. der lautet: „wer nicht viel weiß, muss erstmal alles glauben“
      Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nun mal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese GEZ/Bertelsmann/Springer-Massenmedien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

      Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt. Auch ist von Nachteil, dass viele momentane Restdeutsche denken, dass sie und ihre Nachkommen für alle Zeiten von den Auswirkungen der Umvolkung verschont bleiben. Auch das ist nicht so. Das verstehen viele nur „noch“ nicht. Woher und wie auch.

      Im Prinzip muss man die anderen anständigen Deutschen nur an alternative Medien wie z.B. michael-mannheimer dot net heranführen.
      Darum hier einige Ideen wie wir die Anderen zu Nachdenken anstubsen können.

      TOP 1:
      Alle Radiosender haben Kontaktseiten. Einfach in der Internetsuchmaschine z.b. „NDR1 kontakt“ eingeben. Wenn man eine Radiosendung und eine von deren Geschichten hört, so kann man dazu seine Meinung schreiben und setzt unten drunter der Infohinweis zu http://www.michael-mannheimer.net. Selbst wenn nur eine Praktikantin das liest, so reicht das schon ein wenig.

      TOP 2:
      Alle Propagandaoffiziere, von Anne Will bis Markus Lanz haben alle Kontaktformulare im Internet. Einfach anschreiben mit Infohinweis auf http://www.michael-mannheimer.net

      TOP 3:
      Bei allen Talkrunden von Tietjen bis Sonstwen, kann man im Internet ganz schnell die Teilnehmer namentlich herausfinden. Sämtliche z.B. Politiker davon kann man alle kontaktieren und denen die Meinung schreiben. Immer den Infohinweis zu MM drunter setzen!

      TOP 4:
      Alle Talkrunden mit Schauspielern reinzappen und die besonders unklugen teilnehmenden Schauspieler mit einem kurzen Statement zu ihren Aussagen in der Talkrunde aufklären. Dann den Infohinweis zu MM drunter setzen.

      TOP 5:
      Alle Wirtschaftssendungen blenden immer den Namen von den Interviewpartnern aus der Wirtschaft oder Uniprofessoren ein. Deren Kontaktformulare kann man schnell im Internet finden und ihnen ein bisschen Senf zu ihren Aussagen schreiben. Dazu dann den Infohinweis zu MM.

      TOP 6:
      Polizei!
      – alle Polizeistationen stehen im Internet. Z.B. auch über https://www.presseportal.de/blaulicht/
      oder alle Polizeiberatungstellen nach PLZ abrufbar.
      http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html

      TOP 7:
      Alle Städte haben Rathäuser und inzwischen Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Migrationsbeauftragte, usw. Die haben alle Kontaktformulare im Netz. Anschreiben mit Infohinweis zu MM

      TOP 8:
      Alle Städte haben Jobcenter, Wohnungsämter, Kliniken/Verwaltungen. Alle kann man anschreiben. Und wenn man nur deren Callcenter erreicht, egal. immer mit Infohinweis zu MM.

      TOP 9:
      Immer wieder wandern unnütze Werbemails auf unsere PC. Oft ist es so, das der Absender die ganzen Zielemailadressen nicht in BBC sondern in CC hat. Das sind manchmal 100 Emailadressen auf einmal. Diese Adressen kann man leicht für sich selbst benutzen! Aber Vorsicht, viele Emailserver sehen eMails mit mehr als teils 20 Empfänger als Spam an und blocken diese. Darum ist es sinnvoll die eMails in kleinen Gruppen von etwa 15 Empfänger zu senden.

      TOP 10:
      Wer nun keine Lust hat das von seinem Computer aus zu machen, der kann ja die Schreiben zu Hause vorbereiten und auf ein USB-Stick packen. In jedem Internetkaffee kann man den USB Stick einstecken und von dort aus die Mails abschicken.

      TOP 11:
      alle Parteien haben in jeder Stadt ein Stadtbüro wo meistens Anfänger sitzen die noch den Versrechungen ihrer Partei glauben schenken. Die findet man leicht per Suchmaschine und alle haben Kontaktformulare oder zumindest eine eMail Adresse.

      TOP 12:
      Werbung aus Papier verteilen. Z.B. so (PDF druckbar)
      http://www.directupload.net/file/d/4969/y59n3mfz_pdf.htm
      oder
      http://www.directupload.net/file/d/4969/8q2fbkkx_pdf.htm

      Und nie vergessen die Infoadresse zu seinem Lieblingsblog zu hinterlassen!

      Wer sich dieser Vorgehensweise annimmt, wird schon bald ganz von selbst auf Ideen kommen wie man noch mehr Leute erreichen kann.

      Merke:
      Für die Leute die sagen „das bringt doch alles nix, ich habe doch schon Zeitungsartikel verfasst und an die Zeitungen gesendet“.
      Zeitungen bekommen jeden Tag tausende Zuschriften. Das juckt die reichlich wenig. Da ist gar keiner der das alles lesen will oder kann. Und es geht hier auch nicht darum die Leute komplett per Brief zu bekehren. So was geht nur mit sehr viel Aufwand. Die obigen Tipps sind dafür gedacht, mal eben einen z.B. Radiomoderator mit einem 1-Zeiler drauf aufmerksam machen, was er da gerade für einen Stuss im Radio erzählt hat.
      Oder Leute bei Ämtern, die noch nicht die leiseste Ahnung haben das sie auch dran kommen werden wenn sie nicht aufwachen. Um solche Leute aufzuklären muss man dann eben die richtige Blogadresse drunter setzen. Z.B. Viele Grüße 3w.michael-mannheimer.net. Da steht dann genug drin.
      Wenn der 1-Zeiler gesessen hat und die Leute neugierig sind, dann klicken die da schon rein. Und wenn nicht, dann ist eben ein 10 Sek 1-Zeiler flöten gegangen. Also kaum Energie-Aufwand.
      Oder denken wir daran einen Schauspieler zu kriegen, die sich dann auch mal vor der Kamera anders darstellen. Also die Moslem-Causa Dieter Nuhr in Umgekehrt!

      PS: Hier noch ein riesen Tipp!
      Ich persönlich mache das alles „nicht“ bei Menschen die mir wichtig sind und offenkundig eine andere politische Meinung haben. Es lohnt sich einfach nicht sich deswegen im schlimmsten Fall mit seinem Lebenspartner zu streiten. Hierbei blende ich das Thema gnadenlos aus. Es würde auch viel zu viel Lebens-Energie kosten. Es gibt genug andere Menschen die wir mit „wenig“ Energie zum Umdenken bewegen können.
      Übrigens sind bisher fast alle mir wichtigen Menschen von allein drauf gekommen. Hat eben nur Monate länger gedauert. Dafür gabs keinen Streit zwischen uns. Naja, zum Glück waren die ganz Engen eh schon von Anfang an meiner Meinung.

      @ Alle
      MM hat hier auf den Seiten ganz interessante Werbung. Ich klicke da gerne mal rein!!!!!!!
      ps: evtl den adblocker für diese Seite ausschalten. Mehrmals hintereinander die gleiche Werbung klicken bringt übrigens nichts. Wenn sollte man vorher den Browser säubern und die IP wechseln.

  7. was ich beim verfassungsrichter-Foto nicht so gut finde, dass man sieht, dass nicht 75% frauenrichter dort sind.

    sarkasmuss off!

  8. Vollste Zustimmung zu diesem Blog-Beitrag.
    Die grün-linken Volkszerstörer haben sämtliche staatliche Bereiche in ihrer Hand, selbst die oberste Justiz. Das ist ein Riesenskandal!

    • die obere justiz wird von denen eingestellt.
      warum sollten die richter und SA dann nicht tun was der chef will?
      Und in einer diktatur sowieso

      ps: ein könig wird ja auch von einem kirchenoberhaupt gekrönt und nicht von de stadtverwaltung!!!!

      • Und dem dummen deutschen Volk wird immer vorgegaukelt, dass wir unabhängige Justiz und Medien haben. Ganz im Gegenteil zum bösen Putin.

      • darum hat putin ja auch immer ein hintergrundlächen im gesicht wenn man mit ihm da reden will.
        und donald hört noch nichtmal hin.
        und die chinesen sieht man es eh nicht an was die denken über die mao-kostümträgerin wenn sie menschenrechte in china anprangert.
        🙂

  9. „Was Abfall ist bestimme ich“ sagte der rote Bzirksvorsteher des MBA22 in Wien und enteignet einfach per Bescheid – Motorrad, Kettensäge, Rasenmäher, Brennholz, etc. und betraft den Besitz des Kleingarten mit 6.400€ !
    Zur freien Sicjht für Fortos lässt er die natürliche Hecke mit Entlaubungsmittel einsprühen, sodass Flieder, Jasmin und Holler verdorren.

  10. Vielleicht der deprimierendste Strang im Mannheimer-Blog.
    Es wird das Bild eines verlorenen Staats gezeigt. Die geäußerte Hoffnung, daß das Volk die Schuldigen bestraft, wirkt hilflos.
    Nichts ist unmöglich, aber die Wahrscheinlichkeit einer Rettung ist in den letzten Jahren eher gefallen, trotz der AfD. Gerade hier wird sehr deutlich gemacht, wie weit der Putsch schon vorangekommen ist, schließlich waren die von Multikulti ohne Deutsche Besessenen ja nicht untätig.
    Es gibt noch eine Unbekannte. Sollte der Hexenkessel losbrechen, wer wird dann dem Volk, wer wird dem Regime zu Hilfe kommen? Mir schwant Böses, ich fürchte, daß die EU-Junta darauf bereits bestens vorbereitet ist.
    Die Zeit läuft ab.

    • Diese Richtiger sollten einfach Alle einige Unfälle haben !

      Meine Meinung !

      Ausserdem der Kriegsdruck auch zwischen Verfeindeten-EU-Mitgliedsstaat nimmt immer stark zu !

      Vielleicht VERLIERT Merkel-Reich bald einen Krieg gegen Tschechien und Polen !

      • Ja, das fehlt noch … das diese Drecksgeschichtsverbrecherstaaten Polen und Tschechei hier einmarschieren und … sich den Rest ihres urpolnischen/urtschechischen Landes holen. Aber die Mehrzahl der ‚Deutschen‘ wird dafür dann wohl gaaanz viel Verständnis haben und sie auch noch nach Möglichkeit darin unterstützen.

    • @ Onkel Dapte

      Es wird sich aber noch weiter drehen, das was in der EU ohnehin schon einen spürbaren Anfang genommen hat.

      Die Osteuropäer spielen nicht mit. Die UK ist ausgestiegen.
      die Österreicher haben Stopp gesagt und Kurzl regiert nun mit der FPÖ.
      Und:
      Italien wählt morgen und das sieht da ganz anders aus mit dem Echo auf solche Gräueltaten wie gerade eben in Macerata geschehen.

      http://www.pi-news.net/2018/03/die-italiener-zu-regieren-ist-vergeblich/

  11. Noch ein dringender Rat. Juncker will Strafzölle auf US-Waren einführen. Es ist nunmehr erforderlich, sich mit Harley-Davidson-Motorrädern, mit Jeans und mit Bourbon in ausreichender Menge einzudecken, denn diese Produkte hat der EU-Napoleon genannt.
    Ich bin sicher, er mag keinen Bourbon, er trinkt andere harte Sachen. Vielleicht Stroh-Rum 80 %. Zollfrei!

    https://www.focus.de/finanzen/news/juncker-kuendigt-an-eu-bereitet-strafzoelle-auf-us-produkte-vor_id_8554247.html

  12. MIT MARX-MAO & GENDER-GAGA
    BÜRGERLICHE INSTITUTIONEN
    UNTERWANDERT, LAHMGELEGT,
    DEFORMIERT ODER ZERSTÖRT

    AKIF PIRINCCI:

    …„Ich wünsche mir, dass wir jetzt, genau jetzt alle begreifen, dass es an der Zeit ist, die Stimme zu erheben.“

    Nönö, komplettes Mißverständnis. Eine gewisse Kathrin Weßling, die uns solcherart zu den Barrikaden ruft, meint genau das Gegenteil. Insbesondere habe man bis jetzt „die Stimme“ gegen die AfD im Parlament nicht erhoben.

    Auf Bento, der Mongo-Ausgabe von SPIEGEL-Online, behauptet die Dame am 28. Februar diesen Scheiß unter „Ich bin wütend auf die AfD – und will, dass ihr es auch seid!“. Denn bis jetzt habe ja keine Sau diese „Rassisten“ gemaßregelt.

    (:::)

    Ruhig, Kathrin, ruhig. Schau, ich komme dir entgegen, damit du dich wieder abregst…

    Doch leider kann ich dir den Wunsch, „daß alle Menschen gleich sind“ nicht erfüllen, denn ich bin ja nicht Gott. Und die AfD kann auch nix dafür, daß der eine mit dem IQ von Dachpappe geboren wird, die andere als Scarlett Johansson und wieder ein anderer als ein Brachial-Vergewaltiger, der eine sehr junge Studentin in der Nacht überfällt, ihr während seines „Spaßes“ Stücke von ihrem Körper abbeißt und sie anschließend im Fluß ersäuft.

    Diese kleinen, wenn auch aus deiner Sicht bestimmt vernachlässigbaren Unterschiede werden unter den Menschentieren doch noch eine Weile fortbestehen, fürchte ich. So wie der Witz, daß eine Frau eine Frau heiratet und ein Mann einen Mann. Kann man so machen, bleibt aber trotzdem ein Witz.

    Ach noch etwas, Kathrin: Gräme dich nicht darüber, „daß ihr mit eurem Haß alles zerstört, wofür Generationen gekämpft haben“. Diese Generationen haben gar nicht so dolle für irgendwas gekämpft, sondern kamen von ihrem Geschwätzwissenschaften-Studium direkt in den Staatdienst, von wo aus sie mit als Arbeit getarntem, grün-links versifftem Scheißelabern Beamte oder Quasi-Beamte wurden und jetzt fette Kohle einstreichen…
    http://der-kleine-akif.de/2018/03/01/stimme-erheben-bei-130-dezibel/

    • So wie der Witz, daß eine Frau eine Frau heiratet und ein Mann einen Mann. Kann man so machen, bleibt aber trotzdem ein Witz.

      Ja. Bleibt ein Witz. Aber ein schlechter … 😥

  13. Recep Tayyip Erdo?an hat die Bundeswehr vom Militärstützpunkt ?ncirlik verbannt und einige skandalöse Bemerkungen gemacht. Er sagte dem deutschen Außenminister, er solle «seinen Platz kennen», und beschuldige die Bundeskanzlerin des «Faschismus».
    EIgentlich recht sympatisch!

    • @ biersauer
      ein Isamischer Faschist beschuldigt Merkel als Faschistin. Quasi zwei Faschisten bezeichnen sich gegenseitig als Faschisten. Die beiden gehören längst gemeinsam in die Klappsmühle.
      Wieso hat man von dieser absoluten Absurdidität zweier Faschisten auf Augenhöhe nicht beim Mainzer und Düsseldorfer Karnevalsumzug keinen Motivwagen zusammmengebastelt? Ist die Pappmaschee ausgegangen- oder lief das Hirn in die andere Richtung?!

      Ach ja- ich weiss schon, die künstlichen Frohsinn-Macher des Karnevals sitzen ja alle immer am ARD&ZDF Fernsehen wenn die Honorarsubventionierten ca. 20 Neudeutschen KulturGenies namens „Commedians“ wie Oliver Welke&Co.Mittermeier, Nuhr&Co. inklusive dazuzählend der OberGRÜNE C. Özdemir gerade der AFD „Nazi“ Vokabular unterstellen.
      Da hat man als Gutmensch Zuschauer natürlich keine Zeit mehr über die Erdogans und Merkels nachzudenken. Welch ein Irrsinn.
      Deutschland was ist aus Dir geworden! Durch Merkel&Co. mit oder ohne Diesel im Raketentempo den Bach hinunter.

    • was heisst eigentlich recht sympathisch???????????

      erdogan macht für sein volk das, was sich duetsche von einem regierungsoberhaupt wünschen.

      das er nunmal keine kurden mag ist seine sache. dafür lieben unsere deutschstaatsfeinde alle kurden und holen die heirher.

      hier liegt also oft eine verdrehung der dinge.

      egnau wie hier viele auf donald schimpfen aber sich hier eigentlich genau solches handlen wünschen.

      Tja, da kommt die unwissenheit ins speil.
      darum hier mein werbeaufruf –>
      Tipps für Werbung für MM
      #############################################

      Tipps um Restdeutsche für alternative Medien aufzuklären

      Es gibt einen tollen Spruch. der lautet: „wer nicht viel weiß, muss erstmal alles glauben“
      Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nun mal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese GEZ/Bertelsmann/Springer-Massenmedien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

      Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt. Auch ist von Nachteil, dass viele momentane Restdeutsche denken, dass sie und ihre Nachkommen für alle Zeiten von den Auswirkungen der Umvolkung verschont bleiben. Auch das ist nicht so. Das verstehen viele nur „noch“ nicht. Woher und wie auch.

      Im Prinzip muss man die anderen anständigen Deutschen nur an alternative Medien wie z.B. michael-mannheimer dot net heranführen.
      Darum hier einige Ideen wie wir die Anderen zu Nachdenken anstubsen können.

      TOP 1:
      Alle Radiosender haben Kontaktseiten. Einfach in der Internetsuchmaschine z.b. „NDR1 kontakt“ eingeben. Wenn man eine Radiosendung und eine von deren Geschichten hört, so kann man dazu seine Meinung schreiben und setzt unten drunter der Infohinweis zu http://www.michael-mannheimer.net. Selbst wenn nur eine Praktikantin das liest, so reicht das schon ein wenig.

      TOP 2:
      Alle Propagandaoffiziere, von Anne Will bis Markus Lanz haben alle Kontaktformulare im Internet. Einfach anschreiben mit Infohinweis auf http://www.michael-mannheimer.net

      TOP 3:
      Bei allen Talkrunden von Tietjen bis Sonstwen, kann man im Internet ganz schnell die Teilnehmer namentlich herausfinden. Sämtliche z.B. Politiker davon kann man alle kontaktieren und denen die Meinung schreiben. Immer den Infohinweis zu MM drunter setzen!

      TOP 4:
      Alle Talkrunden mit Schauspielern reinzappen und die besonders unklugen teilnehmenden Schauspieler mit einem kurzen Statement zu ihren Aussagen in der Talkrunde aufklären. Dann den Infohinweis zu MM drunter setzen.

      TOP 5:
      Alle Wirtschaftssendungen blenden immer den Namen von den Interviewpartnern aus der Wirtschaft oder Uniprofessoren ein. Deren Kontaktformulare kann man schnell im Internet finden und ihnen ein bisschen Senf zu ihren Aussagen schreiben. Dazu dann den Infohinweis zu MM.

      TOP 6:
      Polizei!
      – alle Polizeistationen stehen im Internet. Z.B. auch über https://www.presseportal.de/blaulicht/
      oder alle Polizeiberatungstellen nach PLZ abrufbar.
      http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html

      TOP 7:
      Alle Städte haben Rathäuser und inzwischen Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Migrationsbeauftragte, usw. Die haben alle Kontaktformulare im Netz. Anschreiben mit Infohinweis zu MM

      TOP 8:
      Alle Städte haben Jobcenter, Wohnungsämter, Kliniken/Verwaltungen. Alle kann man anschreiben. Und wenn man nur deren Callcenter erreicht, egal. immer mit Infohinweis zu MM.

      TOP 9:
      Immer wieder wandern unnütze Werbemails auf unsere PC. Oft ist es so, das der Absender die ganzen Zielemailadressen nicht in BBC sondern in CC hat. Das sind manchmal 100 Emailadressen auf einmal. Diese Adressen kann man leicht für sich selbst benutzen! Aber Vorsicht, viele Emailserver sehen eMails mit mehr als teils 20 Empfänger als Spam an und blocken diese. Darum ist es sinnvoll die eMails in kleinen Gruppen von etwa 15 Empfänger zu senden.

      TOP 10:
      Wer nun keine Lust hat das von seinem Computer aus zu machen, der kann ja die Schreiben zu Hause vorbereiten und auf ein USB-Stick packen. In jedem Internetkaffee kann man den USB Stick einstecken und von dort aus die Mails abschicken.

      TOP 11:
      alle Parteien haben in jeder Stadt ein Stadtbüro wo meistens Anfänger sitzen die noch den Versrechungen ihrer Partei glauben schenken. Die findet man leicht per Suchmaschine und alle haben Kontaktformulare oder zumindest eine eMail Adresse.

      TOP 12:
      Werbung aus Papier verteilen. Z.B. so (PDF druckbar)
      http://www.directupload.net/file/d/4969/y59n3mfz_pdf.htm
      oder
      http://www.directupload.net/file/d/4969/8q2fbkkx_pdf.htm

      Und nie vergessen die Infoadresse zu seinem Lieblingsblog zu hinterlassen!

      Wer sich dieser Vorgehensweise annimmt, wird schon bald ganz von selbst auf Ideen kommen wie man noch mehr Leute erreichen kann.

      Merke:
      Für die Leute die sagen „das bringt doch alles nix, ich habe doch schon Zeitungsartikel verfasst und an die Zeitungen gesendet“.
      Zeitungen bekommen jeden Tag tausende Zuschriften. Das juckt die reichlich wenig. Da ist gar keiner der das alles lesen will oder kann. Und es geht hier auch nicht darum die Leute komplett per Brief zu bekehren. So was geht nur mit sehr viel Aufwand. Die obigen Tipps sind dafür gedacht, mal eben einen z.B. Radiomoderator mit einem 1-Zeiler drauf aufmerksam machen, was er da gerade für einen Stuss im Radio erzählt hat.
      Oder Leute bei Ämtern, die noch nicht die leiseste Ahnung haben das sie auch dran kommen werden wenn sie nicht aufwachen. Um solche Leute aufzuklären muss man dann eben die richtige Blogadresse drunter setzen. Z.B. Viele Grüße 3w.michael-mannheimer.net. Da steht dann genug drin.
      Wenn der 1-Zeiler gesessen hat und die Leute neugierig sind, dann klicken die da schon rein. Und wenn nicht, dann ist eben ein 10 Sek 1-Zeiler flöten gegangen. Also kaum Energie-Aufwand.
      Oder denken wir daran einen Schauspieler zu kriegen, die sich dann auch mal vor der Kamera anders darstellen. Also die Moslem-Causa Dieter Nuhr in Umgekehrt!

      PS: Hier noch ein riesen Tipp!
      Ich persönlich mache das alles „nicht“ bei Menschen die mir wichtig sind und offenkundig eine andere politische Meinung haben. Es lohnt sich einfach nicht sich deswegen im schlimmsten Fall mit seinem Lebenspartner zu streiten. Hierbei blende ich das Thema gnadenlos aus. Es würde auch viel zu viel Lebens-Energie kosten. Es gibt genug andere Menschen die wir mit „wenig“ Energie zum Umdenken bewegen können.
      Übrigens sind bisher fast alle mir wichtigen Menschen von allein drauf gekommen. Hat eben nur Monate länger gedauert. Dafür gabs keinen Streit zwischen uns. Naja, zum Glück waren die ganz Engen eh schon von Anfang an meiner Meinung.

      @ Alle
      MM hat hier auf den Seiten ganz interessante Werbung. Ich klicke da gerne mal rein!!!!!!!
      ps: evtl den adblocker für diese Seite ausschalten. Mehrmals hintereinander die gleiche Werbung klicken bringt übrigens nichts. Wenn sollte man vorher den Browser säubern und die IP wechseln.

  14. Zweiteres, das deutsche Volk, wird sich in einem solchen Fall bewaffnen und in den Untergrund gehen- und von dort aus mit Guerilla-Aktionen für seine Freiheit kämpfen

    Womit, bitte schön, sollte sich ‚das deutsche Volk‘ bewaffnen? Und in ‚welchen Untergrund‘ sollte es gehen? Die Leute müssen arbeiten … um irgendwie über die Runden zu kommen. Und sie müssen nebenbei auch noch CDUCSUSPDGRÜNEDIELINKE in ihren Machtpositionen bestätigen … damit sie nach der Arbeit auch noch ein bischen was zum nörgeln haben.

    MM. ICH BIN IMMER WIEDER ERSTAUNT ÜBER DIE IDEENLOSIGKEIT EINIGER MEINER KOMMENTATOREN. SIE ZÄHlEN DAZU.

    INFORMIEREN SIE SICH EINMAL, WIE EINE 30 MANN GROßE INVASIONSGEUPPE UM FIDEL CASTRO MIT EIN PAAR HINTERLADERN IN Kuba eindrang und schon Monate später über die besten Waffensysteme verfügte.

    SIE TAUGEN JEDENFALLS NICHT FÜR DEN AKTIVEN WIDERSTAND. ZU FEIGE UND ZU EINFALLSLOS.

    UND KOMMENTARE WIE DEN JETZIGEN BITTE ICH SIE IM ZUKUNFT ZU UNTERLASSEN. SIE MÜSSEN IHRE PERSÖNLICHE BESCHRÄNKTHEIT ZND FEIGHEIT NICHT AUF DEN REST MEINER LESERSCHAFT PROJIZIEREN UND MUTIGE LESER MIT IHREM FEIGEN BEDENKENTRÄGERTUM INFIZIEREN.

    WAS DEUTSCHLAND HEUTE BRAUCHT SIND MUTIGE MÄNNER, DIE VOR KEINER GEFAHR ZURÜcKSCHRECKEN, UM SICH UNSER DEUTSCHLAND WIEDER ZURÜCKZUEROBERN.

    UND KEINE ANGSTHASEN WIE SIE.

  15. Davon abgesehen … es stünde jeder Gemeinde in der BRD frei, sich als Urgemeinde (vor 1900) wieder rechtlich zu reaktivieren und zur Geschäftsfähigkeit zu bringen. Alles nötige dazu findet sich hier…

    http://schaebel.de/netzfundstuecke/nachrichten/das-buch-zur-gemeindeaktivierung/002460/

    Natürlich müßte man dabei auf die Illusion, die BRD sei Deutschland verzichten … lernen. Aber … das Leben hält nun mal für jeden so seine Härten bereit.

    • Ach, vergessen: Wenn eine Gemeinde diesen Weg gegangen sein sollte, ist sie damit natürlich aus der BRD draußen. Sie muß dann für sich selber sorgen.

      Und einen gemeinsamen Staat müßte man von dieser Basis aus neu aufbauen. Irgendwelche Berufungen auf das GG (= ethnischer Volksbegriff mit Mööntschenwöörde unvereinbar)sind dann natürlich ebenfalls obsolet.

      Die Gemeinde gehört dann auf jedem Fall einem völlig anderen Rechtskreis an … und die BRD könnte dann nur noch im Zuge eines Angriffskrieges die entsprechende Gemeinde erobern und wieder unter ihre Vielfaltsknute zwingen.

      Beim derzeitigen Zustand der ‚Bunten Wehr‘, so wie er berichtet wird, hielte ich das allerdings für ein mehr als wagemutiges Unterfangen…

      http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_83330352/soldaten-muessen-lehrgang-bei-klirrender-kaelte-abbrechen.html

      ‚KLirrende Kälte‘ sind also Minus 9 Grad!! Neulich las ich von einem Veteranen aus Stalingrad, der das Glück hatte als Schwerverwundeter doch noch von einer letzten Maschine mitgenommen zu werden, und der dann später bei BMW wohl mal Vorstandvorsitzender war. Der hatte einen offenen Rücken durch Schuß- oder Splitterverletzung und hockte bei Minus 30 Grad in einem Schneeloch – und wog noch 45 kg!!!

      Ich meine, ich wünsche das natürlich keinem … solche Erfahrungen. Aber was der 68er Höllenauswurf aus diesem … Ex-Volk gemacht hat …. 😥 😥 😥

  16. Die Achse des Guten / 27.02.2018
    Zensur: Wer traut sich im Moment laut zu lachen?

    Während fast alle Journalisten wie die Kaninchen auf die Koalitionsschlangen starren, um an den Orakeln über das Zustandekommen der nächsten Regierung zu arbeiten, gewöhnt sich das Land still und schnell an eine verfassungswidrige Hinterlassenschaft der noch geschäftsführenden Regierung: Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz.

    Kurz wallte die Debatte über dessen Zensur-Wirkung und die Beschneidung der Meinungsfreiheit im Januar noch einmal auf, doch jetzt herrscht wieder Ruhe. Nur die heimlichen Zensoren löschen und sperren eifrig weiter. Die Vergiftung des Kommunikationsklimas wird nicht gestoppt, sondern im Gegenteil: Es findet ein Klimawandel zur Zensur statt.

    Achgut.Pogo* wirft ein paar Schlaglichter auf ein Land, das scheinbar lernt, mit der Zensur zu leben, statt endlich lautstark gegen ein Gesetz zu protestieren, das ihr den Weg geebnet hat. Das wirkt auch deshalb so grotesk, weil sich zuvor sowohl namhafte Verfassungsrechtler, als auch potenziell Betroffene verschiedenster Couleur gegen das Gesetz wandten, und das am Ende nur von einem kleinen Häuflein Bundestagsabgeordneter verabschiedet wurde.

    *Achgut.Pogo
    http://www.achgut.com/artikel/der_neue_kanal_der_achse_des_guten

    • @ bernhardine
      Wird Kevin Kühnert vom rechten Flügel der SPD nun von Nahles, Schulz, Dreyer, Stegner&Co. auch zensiert, gesetzt den Fall die GROKO wird mehrheitlich abgelehnt.? Oder steht der Schredder für die Neinstimmen schon neben den Auszählern falls es nicht ganz reichen sollte? Wer zählt eigentlich die Stimmen aus?
      Der Ziegenbock der die parfümierten Ziegen von den strengriechenden Ziegen unterscheiden kann???
      Nachtigall ich hör Dir schon laut trappsen!

  17. Als die Siegermächte nach dem zweiten Weltkrieg an einem Tisch saßen, hat man glaube ich, die Türkei auf Deutschland angesetzt.

    Die Türkei hat sich vor Kriegsende auf Seiten der Allierten geschlagen.

    Wer weiß welche Freibriefe man ihr einräumte?

    FAKT IST:

    Seit 2013 werden wir für jeden OFFENTSICHTLICH in die Scheiße geführt und sollen an linke, und moslemische Untaten gewöhnt werden.

    Die Politiker wollen uns die Angst vor dem Tod nehmen, könnte man meinen…

  18. Alles richtig, was hier zum Bundesgrundgesetzgericht geschrieben wurde!

    Ich möchte darauf hinweisen, dass noch in den 1980er Jahren (ja, ich habe die erlebt) dort ehrliche und anständige Richter(innen) gearbeitet haben!

    Erst mit der Wiedervereinigung, und in Merkels „Demokratie“ wurde das Wirken dirt im fernen (aber sehr berlinnahen) Karlsruhe grottenschlecht!
    Die erste Katastrophe war Peter Müller, ein Merkel-Vasall, der für den sozialismusgerechten Umbau jenes Gerichts seinen Posten als Ministerpräsident aufgab.
    Und der absolute Tiefpunkt war die Ernennung der Lesbe Baer! Die hat nicht mal Jura studiert.

  19. By the way: Das Bundesislamministerium informiert in der Zionistenpresse, das pro Tag rund drei Angriffe auf harmlose, unschuldige Moslem verübt werden: https://www.welt.de/politik/deutschland/article174153118/Innenministerium-Fast-tausend-Angriffe-auf-Muslime-in-nur-einem-Jahr.html

    Ohhhh…

    Wie reagiert man auf so einen durchsichtigen Propagandaversuch? Nennt man sie auch „Einzelfälle“?
    Weißt man darauf hin, dass das verglichen mit moslemischer Gewalt und Terror einfach Nichts ist?

    Ich meine, was ist das Ablegen eines Schweinekopfs vor einer Moschee gegen einen Ehrenmord?
    Aus moslemischer Sicht natürlich das größere Verbrechen.
    Aber Deutschland ist kein moslemisches Land! Nie gewesen, und das wird es auch nie sein!
    Und Wixer, die das ändern wollen, brauchen ein schnelles Pferd!

  20. Sehr geehrte Leser/innen,
    als der Vietcong 1974 gegen die USA gesiegt haben, erlitten sie eine penetrante über Jahrzehnte hinweg
    harte sexuelle und militärische Unterdrückung durch die geisteskranken,drogenkranken US-Soldaten !
    Die US-Army hätte den Vietcong bis zum Nordpol gejagt, wenn sie einen entsprechenden Befehl bekommen
    hätte !
    Hinzu kommt,dass der Vietcong, der ja vor dem 2. Weltkrieg Vietminh hieß,sich selber bereits so stark
    bewaffnen konnte,dass sie bereits über 20 erprobte Infanteriebataillone besaß, die sehr vorsichtig dann
    von 1940 bis 1945 gegen die Japaner gekämpft haben ( denn einen Krieg gegen Japan war kein Spaß ! )
    Als Japan dann von den USA besiegt worden war, kamen die Franzosen wieder, die gestärkt durch ehem.
    Wehrmachtssoldaten in Nordvietnam gegen den Vietcong kämpften.
    Ich persönlich habe von einen Fremdenlegionär gehört,dass alles irgendwie noch ging, solange man nicht
    wieder mit diesen „Haltebefehlen“ anfing.
    Doch Dien Bien Phu aber war ein „Haltebefehl der französischen Führung !
    Das Ergebnis war dann 1954 gewesen,dass der Vietcong mit 13 cm Haubitzen diese Festung zusammen-
    schießen konnten !!
    ————————-
    Als dann später der Vietcong 1973 Richtung Saigon vorrückte,versuchten die US-Langstreckenbomber,
    den Vietcong aufzuhalten. Das gelang nicht.
    Durch die daraufhin eingeleitete Flucht der US-Amerikaner aus Saigon gewann der Vietcong den Krieg !
    Aber später zeigte sich,das der Sieg Vietnam nichts gebracht hat.
    Großkapitalismus und Freimaurerei blieben erhalten.d.h. alle Opfer waren umsonst !!
    —————————
    Was in oder mit dem Deutschen Volk passieren wird,ist ja bereits in Form von militärischen
    Bildern, zu erkennen. Die politische Erfahrung zeigt uns,dass es immer schlimmer wird.
    Denn die Freimaurer wollen das Deutsche Volk durch Völkervermischung vernichten !!!
    Deutschland ist längst „Kriegsgebiet“ !!!
    Nie hat die Freimaurerei Frieden mit dem Deutschen Volk geschlossen, sondern im Laufe
    der 70 Jahre nach der Stunde Null offenbart die politische Tatsache das entsetzliche Ziel
    der Freimaurer : Die Vernichtung des Deutschen Volkes !!!

    Das Finstere an der ganzen Sache ist : Das die Deutschen das in ihrer Gesamtheit noch
    nicht bemerkt haben ! Die noch schlafenden Deutschen glauben,wenn in meiner Straße
    noch keiner totgeschlagen wurde,dann ist ja alles noch in Ordnung; außerdem läuft ja
    noch Fußball oder Basketball oder Wintersport usw. also ? ist doch alles in Ordnung…

    Andere Deutsche hingegen sind bereits wach geworden und wundern sich über diese
    extreme Naivität der Deutschen ? Warum sind gerade die sozial kritischen Leute so sehr
    von der Islamisierung begeistert ? Wie kann ein umweltorientierter ehemaliger Revoluzzer
    davon begeistert sein,dass sein eigenes weibliches Volk vergewaltigt ja sogar regelmäßig
    gruppenvergewaltigt wird ??

    Scheinbar ist der Druck der sexuellen Unterdrückung der Frauen den Grünen und Linken
    und Demokraten und Christen immer noch zu klein, als das man darüber überhaupt noch
    nachdenkt .
    ——————–
    Ich persönlich will hier nicht zum militärischen Aufstand aufrufen, aber ich will zur Vorsicht
    aufrufen,denn langsam wird es „komisch“….

    Militärisch betrachtet ist das Deutsche Volk viel stärker als Vietnam, denn die USA hat ja
    in Vietnam bereits alles kaputt gemacht, was da war.
    Als aber das Deutsche Reich 1943 gegen Rußland (und England ) einen immer schlimmeren
    Krieg stand, konnten es 1943 die USA wagen, dem Deutschen Volk den Krieg zu erklären !
    Nur, weil Rußland seit Jahren im härtesten Abwehrkrieg gegen die Deutsche Wehrmacht
    unter grausamsten millionenhohen Verlusten standhielt, konnte es die USA wagen,
    dem Deutschen Reich den Krieg zu erklären !! ( Indirekt stand ja die USA bereits lange
    schon vorher im Krieg gegen Deutschland ) !

  21. http://derhonigmannsagt.org/2018/03/03/ein-grosses-bloggerherz-hat-aufgehoert-zu-schlagen/#comment-63230

    Nicht zum Thema passend, aber dennoch wichtig. Der Ernst Köwing, bekannt unter dem Namen „Honigmann“ ist von uns gegangen. Er war einer von uns und bis zu letzt der Wahrheit und Meinungsfreiheit verpflichtet.
    Er wurde trotz Krankheit wegen seiner Treue zur Meinungsfreiheit ins Gefängnis verbracht worden. Er starb als unfreier Mann. Aber seine Seele ist nun frei und auf friedlicher Mission ins Licht. Gedenken wir ihm. Danke.

    MM: Sehr wichtig. Danke!

    • Bei vielem, was der Honigmann schrieb, standen mir die Haare zu Berge. Doch er nutzte die verfassungsmäßig garantierte Meinungsfreiheit für die wahren Interessen seines Landes und wurde dafür ins Gefängnis geworfen ungeachtet einer offensichtlich lebensbedrohenden Erkrankung und trotz ärztlicher Gutachten.
      Hier hat Merkel ihr stalinistisches Antlitz gezeigt.
      Möge er in Frieden ruhen, wenn man ihm auch ein Sterben in Frieden nicht gegönnt hat.
      Mögen für ihn 10 Nachfolger kommen.

  22. OT, oder auch nicht, da permanent aktuell: Nochmal zu den Negern und unserer Zukunft:

    Neger generell als Menschenfresser überführt! Auch diejenigen, die bereits unter uns leben! – Paris:
    – – –

    Kannibalismus: Afrikaner bissen Opfer Ohr- und Lippenteil ab und schluckten es
    24. Februar 2018

    Kannibalismus: Das verspeisen von Ohren dient nicht der Nahrungsaufnahme, sondern der Machtdemonstration.

    „Und das mitten in Europa. Drei Afrikaner wurden in Clichy-sous-Bois, einem Vorort von Paris, von der Polizei verhaftet, weil sie im Zuge einer tätlichen Auseinandersetzung einem Opfer Ohrenteile abgebissen haben sollen. Auch ein Teil der Oberlippe soll den Gewaltattacken zum Opfer gefallen sein. Die Täter sollen es aber nicht bei der schweren Körperverletzung belassen haben, sondern die Körperteile auch gleich geschluckt haben.

    Kannibalismus als Machtdemonstration gegenüber Opfern
    (…)

    https://www.unzensuriert.at/content/0026346-Kannibalismus-Afrikaner-bissen-Opfer-Ohr-und-Lippenteil-ab-und-schluckten-es

    ==========================================================

    Fazit: Den Neger kann man aus dem Urwald holen, nicht aber den Urwald aus dem Neger.

    • Neger sind direkte Nachkommen aus dem Ostafrikanischen Urwald wo deren Gene mutativ hervorgekommen waren und sind so vererbt in den Schwarzen. Verhaltenseigenheit aus der Affenherde, gleich Raubtieren.
      Der Hellhäutige wurde von seinen schwarzen Mitbrüdern nach dem Kalten Norden vertrieben und musste sich in der neuen Heimat über Jahrhunderttausende anpassen um zu überleben – das hat den Weißen geformt und geprägt. Weiße Gene sind eben unterschiedlich zu schwarzen

      • @biersauer: das „Komische“ ist aber, daß die „weißen Gene“ erst nach der letzten Eiszeit, also vor „nur“ ca. 12.000 Jahren entstanden sein können, denn erst mit dem allmählichen Rückzug des Eispanzers konnte Mittel-u. später Nordeuropa allmählich besiedelt werden, wovon die Megalithkulturen u. später all diese Keramiker-Kulturen Zeugniss ablegen.
        Diespannende Frage ist also: von wo wanderten diese Völkerschaften ein, woher kamen sie – und wie sahen sie aus, bevor sie als Post-Eiszeitpioniere die europäischen Waldtundren besiedelten? Waren sie bereits „europid“, aber dunkler, farbiger, weil aus südlicheren Gegenden stammend? Und wie konnten sie in nur relativ wenigen Jahrtausenden diesen weißen, blond-rot-o. braunhaarigen Typus hervorbringen? Ging die Anpassung an die neue Umgebung so schnell?? Zur Erinnerung: die letzte, „kleine“ Eiszeit hielt immerhin ca. 120.000 Jahre an – wo waren die „europid-weißen Urmenschen“ vor oder während dieser Zeit? Stammen die Europäer von den Asiaten ab oder umgekehrt, sind die Asiaten, Indianer, Turkvölker, Mongolen, Aborigines, Maoris oder eskimos allesamt direkte Nachfahren u. Verwandte der Ostafrikaner??
        Die Chinesen u. Japaner z.B. lehnen solche „wissenschatlichen“ Behauptung rundweg ab und beharren auf ganz anderen Evolutionsmodellen.
        Ich bin zumindestens extrem skeptisch bei dieser „Out-of-Africa“-Theorie, letztlich spielts auch für die gegenwärtige Zeit keine entscheidende Rolle, auf welche Weise nun die verschiedenen Menschenvariationen zustande gekommen sind. Es ist, wie es ist…

      • Das mit „Out of Africa“ ist eine Marotte von biersauer.
        Da wird so ziemlich alles „vergessen“, was man längst bewiesen hat.
        Lemuria, Atlantis, dass am Nordpol einst Palmen wuchsen und Außerirdische mit einer den Menschen um Jahrmillionen Jahre überlegenen Technik auf der Erde gelandet sind. Von dort kamen die blauäugigen, blonden und rothaarigen Vorfahren von uns Weißen, nicht aus Afrika.

        Vor Millionen von Jahren bereits gab es den „Krieg der Sterne“, gab es Raumschiffe und Fluggeräte, gab es Massenvernichtungswaffen.

        Einfach mal die Veden studieren und Erich von Däniken und Axel Klitzke, dann kann sich auch biersauer von seinem völlig falschen Weltbild lösen.

        Götterdämmerung begegnet Wissen in Stein – Die Welt der Mysterien
        Erich von Däniken und Axel Klitzke hautnah, berichten über brandaktuelle Erkenntnisse und unzensierten Beweisen die sie in diesem Gespräch preis geben.
        Axel Klitzke und Erich von Däniken, erst belächelt, danach bekämpft stellen sie heute einer der Speerspitzen der Wissenschaften dar.

        Erich von Däniken
        http://www.daniken.com/
        Axel Klitzke
        http://www.hores.org/

  23. Die kommen alle eines Tages auch zu uns.Viele solche sind schon hier, unter uns…
    – – –

    Mandelas Südafrika:
    HUNDERTE ESSEN MENSCHENFLEISCH*: Kannibale stellt sich: „Habe es satt“
    24. August 2017

    „Es klingt wie ein Horrorfilm: Die südafrikanische Polizei untersucht hunderte Fälle von Kannibalismus, nachdem ein Mann eine Hand und ein Bein in eine Polizeistation gebracht hat. Dabei soll er erklärt haben, er wolle kein Menschenfleisch mehr essen.

    Was sich in einem kleinen südafrikanischen Dorf ereignet haben soll, klingt ebenso unfassbar wie erschreckend: In einem Dorf bei Estcourt in der Provinz KwaZulu-Natal wurden zunächst drei Männer im Alter von 22, 29 und 32 Jahren verhaftet, weil sie eine Frau vergewaltigt, ermordet, zerstückelt und gegessen haben sollen. Bei den Festgenommenen handelt es sich nach Angaben der „Daily Mail“ um so genannte Nyangas, also traditionelle Medizinmänner. Diese geben an, dass Kannibalismus Teil ihrer Behandlung sei.

    Der Bürgermeister des 970 Einwohner zählenden Dorfes wollte den Kriminalfall im Rahmen einer Versammlung aufklären. Dabei räumte ein Drittel der Bewohner ein, bei den Heilern in Behandlung zu sein und regelmäßig Menschenfleisch zu essen. Weil sie niemanden töten wollten, hätten sie Leichen auf dem Friedhof ausgegraben. Zum Beweis sollten sie die Knochen zur Hütte der Medizinmänner bringen und sie ihnen vorlegen. Davon versprachen sie sich Gesundheit und Reichtum.

    Acht Ohren im Topf

    Aufgeflogen ist der Fall, nachdem der 32-Jährige in die Polizeistation von Estcourt ging und dort angab, er sei Kannibale, doch er wolle keiner mehr sein. „Ich habe es satt, Menschenfleisch zu essen“, gab er zu Protokoll. Dann holte er eine Hand und ein Bein einer Frau aus seiner Tasche und legte sie auf den Tisch.

    Bei der Durchsuchung seines Hauses stießen die Ermittler auf einen üblen Geruch und fanden schließlich die verstümmelte Leiche einer Frau. „Es müssen aber noch viel mehr Opfer sein“, so ein Polizist. „In einem Topf im Haus haben wir acht Ohren gefunden.“ Bei einem vierten Verdächtigen wurden den Angaben zufolge menschliche Organe und Gewebe gefunden. Weitere menschliche Überreste wurden im Nachbarort Amangwe entdeckt.

    Während die drei Medizinmänner nun wegen Mordes angeklagt werden sollen, kommen die 300 Dorfbewohner wohl ohne Strafe davon, denn in der südafrikanischen Republik wird Kannibalismus NICHT ALS VERBRECHEN eingestuft*.

    Die Polizei vermutet, dass es sich um eine größere kriminelle Vereinigung handeln könnte, deren Mitglieder MIT MENSCHENFLEISCH HANDELN*. „Wer Familienmitglieder vermisst, soll sich dringend melden“, rief eine Polizeisprecherin die südafrikanische Bevölkerung auf. „Wir nehmen dann Proben für einen DNA-Abgleich.““

    https://www.n-tv.de/panorama/Kannibale-stellt-sich-Habe-es-satt-article19998958.html

    ==========================================================

    Fazit: Den Neger kann man aus dem Urwald holen, nicht aber den Urwald aus dem Neger.

    Es hat sich längst in ganz Afrika vom Kap der Guten Hoffnung bis zur Sahara herumgesprochen, dass Merkel sie alle füttern und neue Häuser für sie bauen wird. Seit 2014 überfallen sie Europa lawinenartig via Lampedusa, Sizilien und Melilla. Auch die Kannibalen. Oder hat jemand gehört, dass sie hier bei Ankunft auf kannibalistische Neigungen geprüft werden? Ich nicht. Mir ist nur bekannt, dass sie nicht mal auf Tripper untersucht werden…

  24. Für so etwas haben die Engländer dem Verursacher Mandela aus Dankbarkeit in London ein Denkmal aufgestellt:
    https://www.google.de/search?q=mandela+statue+london&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjQwqaC_dDZAhXM7IMKHXSiCwsQsAQIOA&biw=853&bih=519&dpr=1.5
    – – –

    Südafrika: Folter und Morde an weißen Farmern interessieren weder EU noch Journalisten
    4. Februar 2018 (!) – das große Schlachfest geht ununterbrochen weiter:

    „Die EU-Partei „Bewegung für ein Europa der Nationen und der Freiheit“ veranstaltete am 30. Jänner im EU-Parlament eine Konferenz über die politische Situation in Südafrika. Die Referenten waren Janice Atkinson (ehemals UKIP), Gerolf Annemans (Vlaams Belang), Mylène Troszczynski (Front National) und Corné Mulder von der südafrikanischen Partei Freiheitsfront Plus, die sich für die Rechte der weißen Minderheit einsetzt.

    EU-Parlament will sich nicht mit Farmmorden befassen

    Janice Atkinson erwähnte zu Beginn ihrer Einführung, dass sie regelmäßig Südafrika besuche. Dort nahm sie bei ihrem letzten Besuch auch an einer Demonstration gegen die Morde an weißen Farmern und deren schwarzen Angestellten teil. Im EU-Parlament wollte sie diese Greueltaten zum Thema einer Debatte machen, das EU-Parlament lehnte dies jedoch ab. Atkinson warf den EU-Abgeordneten daraufhin vor, doppelte Maßstäbe bei den Menschenrechten zu verwenden.

    Anschließend präsentierte Atkinson statistische Daten über die wirtschaftliche Lage Südafrikas. Das Wirtschaftswachstum ist mit 1,1 Prozent aktuell sehr gering. In ganz Afrika hat nur Algerien einen schlechteren Wert. Die Arbeitslosigkeit liegt bei 28 Prozent. Weiße werden bei der Stellenvergabe per Gesetz diskriminiert. Südafrika ist der größte Wohlfahrtsstaat der Welt: Sechs Prozent der Bevölkerung finanzieren 99 Prozent des Staatshaushaltes.

    Weiße überproportional von Gewalt betroffen

    Die Weißen sind überproportional von Gewalt betroffen. Sie stellen nur noch neun Prozent der Bevölkerung, aber 26 Prozent der Opfer von Gewaltkriminalität und 20 Prozent der Mordopfer. Eine besondere Form der Gewalt gegen Weiße sind Angriffe auf ihre Farmen und die Farmmorde. 2017 gab es 463 Angriffe auf Farmen Weißer und 94 Morde an Farmern, ihren Familienmitgliedern oder ihrem Personal. Im Jänner 2018 wurden erneut bereits 38 solcher Angriffe und vier Morde gezählt. Zu diesem Thema wurde auf der Konferenz auch ein aktueller Film der kanadischen Journalistin Lauren Southern gezeigt.

    Tatort-Reinigerin spricht über grausame Folterungen an Farmerfamilien

    In diesem Film spricht Lauren Southern mit einer Tatort-Reinigerin. Diese erzählt, dass die Opfer in manchen Fällen grausam gefoltert werden, bevor man sie umbringt. Auch Frauen und Kinder der Farmer werden gefoltert und ermordet, ganze Familien werden so ausgelöscht. Die Brutalität dieser Taten sei unbeschreiblich, man könne so etwas nicht mit den schlimmsten Filmen vergleichen, sagt die Tatort-Reinigerin im Interview. Gegen Ende des Films wird deutlich, dass sie über die Motive dieser Verbrechen nicht offen sprechen kann, aus Angst vor negativen Konsequenzen durch die Regierung.

    Weiße Südafrikaner haben keine andere Heimat

    Am ausführlichsten sprach der südafrikanische Politiker Corné Mulder. Er erläuterte zuerst das Selbstverständnis der Weißen in Südafrika. Diese bezeichnen sich selbst als Afrikaner, ihre Muttersprache ist Afrikaans. Seine Familie ist im Jahr 1688 aus Europa nach Südafrika ausgewandert. Er fühle sich nicht als Europäer, sondern als Afrikaner, genauer gesagt als weißer Afrikaner. Er habe keine andere Heimat als Südafrika.

    „Regenbogen-Nation“ gibt es nicht

    Anschließend ging Mulder auf das heutige Südafrika ein. Er hat 1994 an der neuen südafrikanischen Verfassung mitgearbeitet. Damals hat man nach gemeinsamen Werten gesucht, konnte jedoch keine finden. Daher wurde die Verfassung sehr vage formuliert. Südafrika sei ein künstliches Gebilde. Der Name Südafrika bezeichne keine Nation, sondern sei ein rein geographischer Begriff. Die gerne propagierte „Regenbogen-Nation“ sei ein Mythos.

    Weiße gerieten 1994 unter Fremdherrschaft der Schwarzen

    Das Ende des alten Südafrikas bedeutete Mulder zufolge für die Weißen, sich in die Gewalt einer fremden Mehrheit begeben. Die Weißen sind den Schwarzen nun schutzlos ausgeliefert. Südafrika ist zwar eine DEMOKRATIE*, und die Weißen sind im Parlament vertreten, ihre Abgeordneten können dort aber nichts ausrichten. Mulder sitzt selbst im Parlament und spricht daher aus Erfahrung.

    Mulder: KEIN VOLK SOLLTE SICH EINER FREMDEN MEHRHEIT UNTERWERFEN*

    Mulder appellierte an die EUROPÄER, VOM SCHICKSAL DER WEIßEN IN SÜDAFRIKA ZU LERNEN*. Es sei immer falsch, sich als ethnische Minderheit ohne Not einer Mehrheit zu unterwerfen. WER SEINE SELBSTBESTIMMUNG AUFGIBT, VERLIERE AM ENDE ALLES*. In der EU sieht er aktuell eine derartige Entwicklung, da sich souveräne Nationen freiwillig in die Gewalt Brüssels begeben.
    (…)

    Politisches Klima verschlechtert sich zuungunsten der Weißen

    Besonders die Situation der Weißen betrachtet Mulder als besorgniserregend. Er befürchtet einen Völkermord an den Weißen, wie ihn die Hutus an den Tutsis durchführten. Es gibt Parallelen der weißen Afrikaner zu den Tutsis: Beide hatten in der Vergangenheit eine dominante Stellung, sind über das ganze Land verteilt und äußerlich erkennbar.

    Das politische Klima verschlechtert sich derzeit zuungunsten der Weißen. Es gibt eine NEUE MARXISTISCHE PARTEI DER SCHWARZEN* namens „Economic Freedom Fighters“. Diese habe mit den Anti-Apartheid-Aktivisten von damals nichts mehr zu tun. Sie sind mit dem gegenwärtigen Südafrika unzufrieden und wollen die Demokratie zerstören. Die Regierungspartei ANC rückt aufgrund der „Economic Freedom Fighters“ nach links, um keine Wähler an diese Partei zu verlieren. Das Lied „Erschieß die Buren“ ist laut Mulder in Südafrika immer wieder zu hören.
    (…)

    Militärisch organisierte Unternehmungen zur Dezimierung der Weißen

    Mulder ging auch auf die Farmmorde ein. Diese sind keine gewöhnliche Kriminalität, sondern ein Mittel zur Dezimierung der Weißen. Diese Taten sind von politischen Gruppen gewollt. Es gab beispielsweise eine Amnestie der Regierung für die Täter bei politischen Morden, wobei auch Farmmorde als politische Morde galten. Für die politische Planung dieser Taten spricht auch, dass die Täter mit militärischer Präzision vorgehen. Es geht keinesfalls um Raub, da die Täter nicht in leere Häuser einbrechen. Falls die Bewohner nicht da sind, warten sie, bis sie zurückkommen, um sie dann zu ermorden.

    Die Farmer sind kampfbereit, aber es ist sehr schwer, sich gegen professionelle Angreifer zu wehren. Die Mörder graben Tunnel unter Zäunen hindurch oder zwingen Farmangestellte mit vorgehaltener Waffe, ihnen Zutritt zum Haus der Farmersfamilie zu verschaffen. Die Angreifer verfügen sogar über Störsender, um den Mobilfunk lahmzulegen. Häufig werden die Farmer im Schlaf ermordet.

    Regierung tut nichts gegen Farmmorde
    (…)“

    https://www.unzensuriert.at/content/0026155-Suedafrika-Folter-und-Morde-weissen-Farmern-interessieren-weder-EU-noch-Journalisten

    ==========================================================
    * = Hervorhebungen mit Großbuchstaben durch mich)

    s. auch:
    https://www.n-tv.de/panorama/Mann-stach-Opfer-blind-article19842220.html

    Fazit: Den Neger kann man aus dem Urwald holen, nicht aber den Urwald aus dem Neger.

  25. Realsatire
    Die Linken Katja Kipping und Petra Pau sind zum Thema „Flüchtlinge“ befragt worden, was sie davon halten: „Naja, früher hat unsere Partei auf sie geschossen“. Heute geht das nicht mehr die machen alle Selfies mit Merkel,stehen unter deren Schutz und haben Messer dabei.
    Ach übrigens… sagte doch gestern ein Stuttgarter Autobesitzer: „ich habe bei meiner Bank einen Kredit für 40 tsd. Euro aufgenommen für einen Elektro-Mercedes. Der fährt zwar am Stück nur gerade mal 200 km, dann kommt mein Gärtner und holt mich mit dem Motorrad ab. Meinen alten Scheckheft gepflegten Diesel E 4 habe ich einem „Flüchtling“ geschenkt. Jetzt darf dieser wenigstens nicht mehr in die Stadt.“

  26. in Ergänzung nochmals Realsatire
    TOP aktuell!
    demnächst neue Arbeit fürs Verfassungsgericht >>????!!!
    BILD meldet heute am3.3.18 -23.53 Uhr

    Wegen „Vaterland“ und „brüderlich“
    Frauenbeauftragte will Nationalhymne ändern.

    auf Bezahl BILD plus kann man erfahren warum sie dies fordert.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/gleichberechtigung/frauenbeauftragte-will-nationalhymne-aendern-54992210,view=conversionToLogin.bild.html

    es gibt aber ein anderes Medium (focus Online die diesen Gaga – Wahnsinn seit wenigen Minuten veröffentlichten.
    Die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te des Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­ums, Kris­tin Ro­se-Möh­ring, will den Rotstift ansetzen – um den Text genderneutral zu machen.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/heimatland-statt-vaterland-frauenbeauftragte-der-bundesregierung-will-nationalhymne-aendern_id_8556706.html

    Kopfschüttel- in Deutschland herrscht der Irrsinn.

    • Bengt,
      was denken Sie sich dabei, den Kommentarteil mit Videolinks zu überschütten ?

      Zum Anstand in einem Forum gehört es, eine kurze Inhaltsbeschreibung des Videos zu posten.
      Noch besser wäre eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen.

      Möchten Sie das nicht ?
      Denken Sie, daß jeder soviel Zeit hat, am Tag etwa 20 Videos anzuschauen, von denen gerne mal welche auch mehr als 1 Stunde dauern ?

      • Vielen Dank für die Rückmeldung ! Leider erlaubt die Kommentar-Funktion hier nicht, wie z.B. bei anderen Foren, noch nachträglich einen beschreibenden Text hinzuzufügen.
        Manchmal ,,hängt sich“ der Kommentar beim Abschicken auch ,,auf“…
        So sind wahrscheinlich nur die Video-Links ohne kommentierenden Text
        durchgegangen..

      • @ Bengt

        Ich kann sehr gut mit Ihren Videos leben.
        Dies vorweg. Wenn Sie aber noch einen Kommentar kurz dazufügen wollen, dann müßten Sie das vorher obenan tun. 🙂

        Ich bekenne:
        mea culpa, ich stelle auch gerne mal ein Video Zuviel ein.
        Die Zeit rast, und wenn man zurückblickt, sind viele dieser Links sehr wertvoll.
        Manche lade ich sofort runter und gucke es bei Gelegenheit.
        Den alten Schachtschneider-Beitrag kennt auch nicht jeder Neuleser.
        Kann nie schaden, mal was Älteres einzustellen, wenn es paßt.

        Sicher, besser ist es immer, wenn man noch eine kurze Inhaltsangabe oder einen Bezug herstellt, weil der Lesende dann schneller entscheiden kann, ob er reinschauen will oder ob er es schon kennt.

        Unser werter Kettenraucher stellte auch immer die aktuellsten Videos ein, die den Widerstand auf der Straße dokumentierten.
        Manche Video-Überschriften sind auch selbsterklärend, wie Kandel zum Beispiel.

        Ich wäre da nicht so streng, wie unser @Krümel

    • @ Bengt –
      kleiner Rat wegen der Kritik von @ Krümel-

      falls Sie hier neu sind- der Text muss immer >vor das YT Video geschrieben werden. >Und.. wichtig -wenn irgend möglich mit Beschreibung, bzw.sinngemäßer inhaltlicher Kontext zum Video.
      Ein Text nach dem Video ist zwar möglich, wird aber technisch abgeschnitten und fehlt somit komplett!
      Nur Yt Videos zu posten macht keinen Sinn nicht mal bei einem absoluten Super High Light Thema. es fehlt für den Leser der Bezug wie @ Krümel bereits ebenfalls darauf hingewiesen hat.
      Also bitte beachten. Auf dem MM Blog wird schon wesentlich mehr ausführlicher Text/auch teilw. mit philosoph.Inhalt zur Thematik als auf anderen Systemkritischen Blogs gepostet inkl. dargestellte Videos ermöglicht. Dafür gebührt MM als 1 Mann Betreiber eine besondere Anerkennung und Dank. Ohne seinen Aufwand und Einsatz für die Sache wäre dies nicht möglich.
      In anderen Blogs werden die Videos gleich gelöscht, oder höchstens als WS Adresse dargestellt. Was natürlich dazu führt, dass diese Infos und Blogs selbst von den Systemkritiker auch viel weniger beachtet werden. Auch Zu div. Themen kaum Postings verzeichnet werden. Den Hauptkommentatoren auf dem MM Blog ist dies schon längst aufgefallen und der Wirkung bewusst!
      Ich hoffe Sie haben verstanden was damit meine!

  27. Der zu frueh verstorbene und aus dem Badischen stammende Roland Baader wies in seinem Buch „Kreide fuer den Wolf“ eindringlich darauf hin.

    „Baader zeigt nicht nur auf, wie die zerstörerischen Kräfte des sozialistischen Massenwahns weiterwirken, sondern auch, in welcher gewandelten Maskerade sie welche neuen und ungeahnten Gefahren heraufbeschworen werden. Seine ungewöhnlichen, ja dramatischen Schlußfolgerungen ruhen auf einer Ursachenanalyse, die tiefschürfender und umfassender ist als alles, was bisher auf dem Gebiet – außerhalb der rein akademischen Fachliteratur – dargestellt wurde….“

    Das Buch ist als E-Book frei erhaeltlich!

    http://www.roland-baader.de/neuauflage-kreide-fur-den-wolf/

    2011 wurde die Schneisse in Lybien geschlagen, dann ging es Schlag auf Schlag. Kein Ende absehbar.
    Schade um Deutschland!

    • Gerade erfahren, dass der Honigmann Ernst „Ernie“ Möwig vor ein paar Tagen gestorben ist.

      Großes Beileid von mir!

      • Wenn Sie hier „mitlesen“, würden Sie wissen, daß ich den Tod des zuletzt Inhaftierten gestern schon ausführlich kommentiert habe!

        Mit einem Link zu der Honigmann-Seite – weil dahinter auch ein JUSTIZ-SKANDAL des Merkel-Regimes steckt, das den Honigmann trotz Haftunfähigkeit im Knast buchstäblich „verenden“ ließ! Solche Methoden kennt man aus der UdSSR:

        Mörder läßt man frei rumlaufen, „Meinungsverbrecher“ sperrt man ein und behandelt sie schlimmer als Schwerverbrecher (Solschenizyn) – weil sie das ganze Lügengebäude der kommunistischen Machthaber zum Einsturz bringen können, wenn die Menschen anfangen zu „denken“ und begreifen „wie viele sie sind“.

      • Zu „Alter Sack“:

        Ich lese hier mit, und kommentiere auch. 🙂
        Ich nehme nur nicht immer allen neuen Kommentare zu Artikel, die ich schon gelesen habe, war.
        Ich hoffe, das erklärt es. 🙂

        Nach Ihrem freundlichen Hinweis lese ich mir jetzt aber gerne jenes Posting durch.

  28. Ist es sonnenklar! Libyen wurde deswegen überfallen um eine Schneise für diese Massen-Umvolkung in Nordafrika herzustellen! Um dieseen lästigen Ghadafii zu beseitigen, welcher eine solche Umvolkung gar nicht zugelassen hätte, den der hatte ja davor gewarnt.

  29. Deutsche Richter urteilen schon lange nicht mehr für das Recht sondern für das Unrecht . Das sieht man schon seit Schröder und Fischer an der Regierung waren und das bis Heute fortgesetzt wird .
    z.B.
    Bundesverfassungsgericht 2012 GEGEN DAS Deutsche Volk gestimmt ,wegen des ESM-Fiskal -Union Schandvertrag .

    Der Fisch stinkt immer vom Kopf aus !
    Und die Justiz gehört mit zur stinkenden Masse ,die zur Abschaffung unseres Deutschen Volkes gehören(Ausnahmen bestätigen die Regeln)
    Wir sind seit Merkels und co Hochverrat ein Unrechtsstaat geworden , die Richter spielen dabei eine grosse Rolle .

    Skandal sondergleichen war auch das Urteil, unser Deutsches Volk als Köterrasse zu beleidigen lassen und zu können .

    Diese Strafanzeige wird die verräterische Staatsanwaltschaft sicher annehmen !
    „Migranten-Partei ADD stellt Strafanzeige gegen Essener Tafel “

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/rassistische-entscheidung-migranten-partei-add-stellt-strafanzeige-gegen-essener-tafel-a2363712.html

    Da ist die Rede ,die Türken hätten Deutschland mit reich gemacht , was für eine Lüge .
    Man kann diese dreisten Lügen die jeden Tag verschüttet werden nicht mehr ertragen.

  30. wenn man auf das obige Thema BverfG zurück kommt sollte man in erster Linie wissen,das dass kein Gericht im Sinne eines Gerichtes ist,sondern eine Überprüfungsinstanz für verletzte und oder behauptete Verletzung eines oder mehrere Grundrechte.

    In soweit wäre noch zu ergründen ob es die BRiD überhaupt noch irgendwo gibt wenn das Land bei der UN als Germany gelistet ist.Wenn hier nur im Sprachgebrauch der Name BRD benutzt wird,dann täuscht man im Recht und verursacht weniger Verwirrung als blanke Rechtstäuschung.Und wenn es nur noch Germany als Länderbezeichnung gibt,dann gilt auch das GG für Germany nicht,eben weil es nur für die BRD gilt.

    Mit anderen Worten,wenn das so ist,dann befinden wir uns noch nicht einmal im Völkerrecht,denn für uns sollte ja das GG gelten.

    Im Grunde ist das aber alles vollkommen egal denn die Staaten befinden sich im Vertragsrecht und nur im Vertragsrecht.Alles ist ein Vertrag und es geht nur darum die Menschen zu plündern.Hinter jedem Vertrag steht eine Organisation die verantwortungsvoll aufpasst das der Beschiss funktioniert,natürlich ebenfalls mit vertrag.

    Die Politik ist der Handlanger, die Parteiorganisationen als private Gesellschaft nicht rechtsfähig und damit auch nicht geschäftsfähig.Völlig lösgelöst von jeglicher Verantwortung

  31. Die Systemlinge „jaulen auf“ wie getroffene Hunde:

    weil Peter Boehringer dieses erbärmliche anti-deutsche bolschewistische „Verfassungsgericht“ zutreffend als „HURE JUSTITIA“ bezeichnete:

    http://www.mmnews.de/politik/52602-afd-abgeordneter-hure-jus-ti-zia

    Ja, „der Fisch stinkt vom Kopf her“ – ohne ENTMACHTUNG dieser linken Schandjustiz gibt es kein freies Deutschland mehr!

    Sie muß verschwinden wie eine „Blut-Hilde“ Benjamin!

    Die „segnen“ alles „juristisch“ ab, was der ABSCHAFFUNG unseres Volks und unseres Landes dient!

    Zu recht spricht Boehringer auch von einer „Machtergreifung“ Merkels und – was wir hier schon lange schreiben – von einer „Merkel-Junta“.

    Und den Herren Maas und Funke sei gesagt: Auch wenn ihr euch noch so sehr echauffiert – es kann NIEMALS „rechtsstaatlich“ sein, ein Volk ABZUSCHAFFEN und damit auch das Recht, das ja kein sinn- und zweckfreies „Glasperlenspiel ist, sondern dem Schutz des Volkes und seinem Gedeihen DIENT, wenn es seinen Namen überhaupt verdienen soll.

    Es ist daher nicht Boehringer, sondern der linksradikale Professor Funke, der eine „positive Haltung“ zu unserer „demokratischen rechtsstaatlichen Verfassung“ vermissen läßt, indem er deren AUSHÖHLUNG und faktische SUSPENDIERUNG durch die bolschewistischen Karlsruher ROT-RICHTER unterstützt! Man ahnt jetzt, welche schweren Kämpfe uns noch bevorstehen, wenn wir unser Volk retten wollen!

    • Peter Boehringer ist den Altparteien zu kompetent.

      Sie können ihm keine Argumente entgegensetzen, deshalb wollen sie ihn mit Verleumdungskampagnen aus dem Bundestag entfernen, zumindest jedoch seine Glaubwürdigkeit zerstören.

      Die Gesinnungsdiktatur Merkel schlägt immer wilder um sich.

      Wie gut, daß die AfD im Bundestag ist.
      Weiter so.

  32. kaum werden die kurriosen politischen und justiziaren Abhängigkeiten und Entwicklungen des deutschen Bundesverfassungsgerichts aufgedeckt und kritisiert- auch von der AFD, steht schon die BILDon da und macht eine billige Friede Freude Eierkuchen PR Aktion zugunsten des BVG gegen die Kritiker draus. Das verlängerte Organ von Merkel&Co.haut wieder mit „besserem Wissen“ auf den Putz.
    Headline vom 3.3.2018 23.o1 Uhr

    Ist das Verfassungstreu? AfD-Politiker bezeichnet Bundesverfassungsgericht als „Hure Justizia“

    Peter Boehringer (AfD) sitzt im Bundestag und ist Vorsitzender des wichtigen Haushaltsausschusses. Doch an der Verfassungstreue des Abgeordneten werden jetzt Zweifel laut.

    BamS liegen E-Mails vor, die offenbar Boehringer 2016 an einen Verteiler verschickte. Darin wird die Bundesregierung eine „Merkel-Gabriel-Junta“ genannt und der Regierungsantritt von Angela Merkel im Jahr 2005 als „Machtergreifung“ bezeichnet.

    Enthalten ist auch eine Bildmontage, die eine Statue der Justitia als Hure zeigt und mit der Bildunterschrift „Hure Justizia (BVerfG)“ versehen ist. Gemeint ist das Bundesverfassungsgericht.

    SPD-Justizminister Heiko Maas sagte BamS: „Sollten diese Äußerungen tatsächlich gefallen sein, ist das ein erbärmlicher und schändlicher Angriff auf die? deutsche Justiz. Die Wortwahl ist einfach abscheulich. Unsere Gerichte sind ein Garant für Demokratie, Rechtsstaat und Grundrechte.“
    Bundesjustizminister Heiko Maas (51) findet die Wortwahl von AfD-Mann Boehringer „abscheulich“
    Der Berliner Politikprofessor Hajo Funke sagte BamS, die Äußerungen seien „maßlos, destruktiv und antidemokratisch.“ Ein Kernbestandteil der freiheitlich demokratischen Grundordnung werde verhöhnt. „Von einer positiven Haltung gegenüber der demokratisch rechtsstaatlichen Verfassung ist keine Spur“, so Funke**. (zu ** Funke siehe unten meine Info/Bemerkung.

    Boehringer sagte auf BamS-Anfrage, er werde zu „angeblichen und/oder privaten E-Mails keine Stellung mehr nehmen“. Die E-Mail-Adresse sei zwar seine, er habe damit aber keinen Verteiler betrieben.
    Allerdings findet sich in einer anderen E-Mail mit dieser Adresse ein Satz, der auf das Gegenteil hinweist: „PS: Wer sich über die Sprachwahl in diesem Mailing aufregt: einfach abmelden.“

    https://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/politiker-bezeichnet-bundesverfassungsgericht-als-hure-justiza-54992102.bild.html

    Bemerkung: Es ist wie immer, wenn Honorationen aus Politik, Institiutionen, der Gesellschaft immer im Nachhinein als kritik gegen den Staat das Gleiche sagen, feststellen dass die Kritiker längst Recht haben, dann verschwindet plötzlich das heuchlerische Getöse der BILD und anderen Medien unter den Tisch. Doch so lange dies nicht der Fall ist machen alle auf großen Fuss um die Bürger zu täuschen, ihre „alternativlose Wahrheit“ an den Mann zu bringen.
    ** Hajo Funke -Wichtigmacher und AFD Basher- bezeichent sich als Extremismusforscher – ich lach mich tot.
    Das Internet ist voll von seinem eigenartigen Verfolgungswahn und Ressentiments gegen die AfD um diese breit zu publizieren. Die Bild ist ein Teil seiner dubiosen Verbreitungs-Plattformen.

    https://www.journalistenwatch.com/2017/12/01/linksextremist-hajo-funke-traeumt-wieder-vom-verfassungsschutz/

    http://www.fr.de/politik/rechtsextremismus/extremismus-die-rituelle-beschuldigung-politischer-gegner-a-1315250

    Das ist das forderste Feindbild der Medien und einer an der Spitze Hejo Funke—>
    Der „Rechtsextremismusexperte“ Hajo Funke sondert auch immer wieder seinen geistigen Müll ab, u.a. wie folgt: “Wenn der Neuen Rechten” nicht anders Paroli geboten wird, ist sie gefährlicher als die alte.” Ist dass an Dummheit und Verblendung noch zu übertreffen? Ich glaube nicht. Aber von Hajo Funke ist wohl auch nichts anderes zu erwarten. Er wird von der Politik und den Medien/bzw. staatlichem Propagandafernsehen hofiert bis zum erbrechen— und die kommt dann dabei heraus:
    https://www.presseportal.de/pm/6348/3710957

    • Die Mehrheit aller Deutschen wird dass Gleich über Merkel sagen und denken im Privaten ! Dass immer wieder durchzusabbern wird So noch viel mehr Menschen zur AfD hin bringen !

  33. Das Gesetz ist eine Jungfrau im Parlament, eine Hure vor Gericht. Wer kontrolliert unsere Gesetzgebung?

Kommentare sind deaktiviert.