News Ticker

KANDEL ist der Durchbruch im Westen: 5000 Teilnehmer gingen am 3. März in Kandel auf die Straße, um gegen die Zustände in Merkel-Deutschland zu protestieren.

WER EINEN MÖRDER DECKT, IST NICHT BESSER ALS DER MÖRDER

Elende Verräter. Heuchlerische Linke. Wer eine Demonstration gegen den infamen Mord eines angeblichen jugendlichen, in Wirklichkeit jedoch weit in den 20er jahren befindlichen  Afghanen an seiner deutschen Freundin, der Tochter einer Familie, die diesen „Flüchtling“ liebevoll aufnahm, brutal mit einem zuvor gekauften Brotmesser in aller Öffentlichkeit erstach, verhindern will, ist charakterlich und moralisch auf derselben Ebene wie der Mörder. Und gehört wegen nachträglicher Gutheißung/Billigung einer Straftat (ohne Ausnahme) vor ein Gericht gezerrt. Das entsprechende Gesetz aus dem Strafgesetzbuch lautet:

§ 140 STGB Belohnung und Billigung von Straftaten

Wer eine der in § 138 Absatz 1 Nummer 2 bis 4 und 5 letzte Alternative in § 126 Abs. 1 genannten rechtswidrigen Taten oder eine rechtswidrige Tat nach § 176 Abs. 3, nach den §§ 176a und 176b, nach § 177 Absatz 4 bis 8 oder nach § 178, nachdem sie begangen oder in strafbarer Weise versucht worden ist,

  1. belohnt oder
  2. in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) billigt,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (Quelle)

Zu diesen Anzuklagenden zählen sämtliche Gegendemonstranten, ob Antifa oder nicht, alle Gewerkschafter und Politiker, die diese Gegendemonstration organisiert und bezahlt haben, vor allem aber alle Medien, die diese Gegendemonstranten guthießen und die Demonstranten in die rechte Ecke zu schieben versuchten.

Nun wissen wir längst, dass der deutsche Rechtsstaat de facto nicht mehr existiert und die Merkel-Junta regiern kann wie es ihr passt.

Wie lange das noch gut geht, weiß niemand. Dass aber Merkel und mit ihr zehntausende ihrer Zuarbeiter in nicht allzu weiter Ferne vor einem Kriegsgericht sitzen und sich wegen Hochverrat, Staatsstreich und unzähligen Vergehen gegen deutsche Gesetze zu verantworten haben, das ist so gut wie ausgemacht.

Die Waage neigt sich, 50 Jahre nach dem Marsch der Linken durch die Institutionen, langsam wieder in die andere Richtung. Es wird immer mehr aufgedeckt an Verbrechen, die seit 1968 in unserem Staat seitens führender Politiker und Richter verübt wurden. Und wer heute noch Greise aus der Nazi-Zeit vor Gericht zerrt, der darf mit Sicherheit damit rechnen, dass auch er als Greis vor ein Nürnberger Tribunal2.0 gezerrt werden wird.

Kandel könnte die langersehnte Wende in Deutschland sein.

Nicht mehr Dresden, sondern der Westen ist nun in puncto Zahl und Qualität des Widerstands maßgeblich. Wir haben es dem Osten zu verdanken, dass wie hier langsam aufwachen. Denn die Ex-DDRler hatten noch den Geschmack einer Diktatur auf der Zunge, den wir Westler längst vergessen haben.

Es ist offenbar: Immer mehr Westler, die in der Demokratie geschlafen haben und nun erschreckt feststellen, dass sie in einer Diktatur aufgewacht sind, nehmen Teil am deutschlandweiten Widerstand gegen die Merkel-Diktatur.

Diese Kanzlerin hat heute schon ihren Platz in der Geschichte: Und zwar direkt neben Hitler, Honecker und Ulbricht.

Egal, wo sie sich verstecken wird: Wenn die Deutschen ihr Land wieder zurückerobert haben, wird man sie ausfindig machen, festnehmen und anklagen. Ihr Schicksal wird die höchste Strafe sein, die ein ordentliches, und wenn sie Pech hat, ein Kriegsgericht verhängen kann.

Dank an alle, die in Kandel dabei waren, um sich gegen die Islamisierung und Abschaffung unserer Heimat Deutschland zur Wehr zu setzen.

Michael Mannheimer, 4.3.2017

***

 

 Von PETER BARTELS |
“Kandel ist überall”

BILD bibbert: 5000 gingen für Mia (15) auf die Straße!

Plump? Peinlich? Pervers! Die längst von den meisten Lesern und allen guten Geistern verlassene BILD hat manchen Mist gemacht im “Leben” (ich zuweilen mittendrin). Jetzt, kurz vor ihrem Tod, wird das Blatt pervers …

Nachdem der “populistische” (wahrscheinlich Nazi!) libanische Autor und frühere WDR-Filmer Imad Karim Deutschland eine glühende Liebeserklärung gemacht hat (siehe Video am Ende dieses Beitrags), zieht ein endloser Lindwurm von 5000 (mindestens) Frauen und Männern durch das kleine Kandel (8943 Einwohner). Menschen aus Hamburg, Berlin, Dresden, München waren in die Pfalz gekommen. Deutschlandfahnen, selbst gebastelte Plakate: “Kandel ist überall” …“Bürgeraufstand gegen Überfremdung und Gewalt” … “Angela nach Afrika” … Mal mehr Frauen, mal mehr Männer, mal alle rufen friedlich und laut im Chor: “Merkel muß weg!” … “Wir sind das Volk”…

Viele Tausende konnten es sehen und hören: PI-NEWS, Jouwatch – überall bei den Social Medien liefen die Livestreams. Sogar für Russia TV berichtet eine hübsche Reporterin auf Deutsch. Und die frühere Massenzeitung ohne Masse (früher fünf, heute um eine Million), leider auch ohne Klasse: “Unsere Reporterin vor Ort”. Und die bibbert los: “Es ist bedrohlich und unheimlich. Die Rolladen an den Häusern sind alle unten und die Rechtsgesinnten ziehen durch diese kleine Stadt und schreien. Die Stimmung macht Angst!”

Natürlich meint die BILD-Reporterin “Rollladen”… Sie hatte halt Angst. Nicht vor der “Gegendemo”, den “um die … rund 400 Menschen”. Nein, vor den “von der Polizei geschätzten 2500” … ähhh “bis zu 3000 Teilnehmern”. Die bibbernde BILD-Berta nennt das “Bündnis”, das erst vor ein paar Tagen ge(bild)et wurde, “Wir sind Kandel” … “Vereine, Initiativen, Gewerkschaften, Parteien, Kirchengemeinden”. Jedenfalls gröhlen diese “Massen” aus vielleicht 200 jugendlichen Antifa-Kehlen immer wieder mal die Frauen nieder, die da gegen Messer, Mord und Vergewaltigung durch Merkels Gäste protestierten. IHR wirklicher Aufschrei: “Kandel ist überall”.

BILD weiß (fühlt?) natürlich s o f o r t “rechtspopulistische Töne”, weil sie gegen “illegale Massenimmigration” protestieren. Die BILD-Dame ist so grottendämlich, dass sie gleich zweimal hintereinander belegt, wie Gummi gepolstert ihre teure Redaktionsstube sein muß: “Illegal … Massenimmigration”. Man muß wegen der juristischen Dimension dieser beiden Termini nicht extra die blinde Justizia aus der Mamorgruft holen…

Der “BILD-Live-Ticker” zeigt dann die hübsche ermordete Mia (15), schwarzes Spitzenkleid, weiße Blümchen – ganz groß. Text: “Eine gute Schülerin … hatte es auf die Berufsschule geschafft … wurde mit einem Küchenmesser erstochen.” Ihren Mörder, den “15jährigen” Afghanen, weißes Hemd, schwarze Fliege, zeigt BILD auch – ganz klein, aber mit schwarzem Balken über den Augen.

Nun gut, die Gutachter stellten nach dem Mord “zweifelsfrei” fest: Der Mörder, den die Eltern des ermordeten Mädchens, als “15-Jährigen” aufgenommen hatten, ist mindestens 17, wahrscheinlich über 20 Jahre. Dann wächst BILD über sich hinaus, quält sich zu, wörtlich: “Anlass für die Kundgebungen ist die Schülerin Mia (15), die … in einem Drogeriemarkt von einem jungen Flüchtling, ihrem Ex-Freund, erstochen worden war.” Und ein paar Zeilen später: “Die Initiatoren des Netzwerkes ‘Wir sind Kandel’ wollen nicht zulassen, dass ihre Stadt zu einem ‘Aufmarschgebiet’ von Rechtsextremen wird.”

16:57 Uhr
BILD atmet auf: “Gegendemo macht sich Luft! “Hunderte Gegendemonstranten verpfeifen die Rechtsgerichteten, verurteilen lautstark Fremdenfeindlichkeit …

16:54 Uhr
“Lügenpresse” skandieren die Rechtspopulisten … “Mehr als 2000 Menschen schieben sich jetzt durch die engen Gassen” … Ouuups, doch weniger?

16:32 Uhr
Es wird etwas ungemütlicher. Die Stimmung ist aufgeheizt, es kommt zu ersten “Körperlichkeiten”… Allein für diesen “Fachbegriff” des neuen Boulevards hätte jeder BILD-Chef die Dame früher zum Abwaschen in die Kantine geschickt…

Zwischen Akademiker-Deutsch dann immer wieder schöne Fotos: Martialische Polizei vor der vom Menschen-Lindwurm schwarzen Straße … Endlose Massen mit Plakaten … Lauter “Rechtsradikale” mit Plakaten, auch eines anderen hübschen Mädchens, ebenfalls von einem Migranten ermordet.

Merkwürdig , die “Rechtsradikalen” in Kandel sahen alle so nett und normal aus wie meine Nachbarn: Rote oder blaue Parker, Mütze. Klar – Deutschland bibbert ja unter der Kälte der grün-roten Merkel-Erderwärmung.

Noch merkwürdiger: Die Tagesschau zeigte später eine Kurden-Demo mit massenhaften Plakaten des verbotenen Terroristen Öcalan gegen Erdowahns Massaker in Syrien mit deutschen Panzern. Erstaunlich? Die Demo in Berlin sah genau so groß aus, wie die Demo in Kandel, die in der Tagesschau auch zu sehen war – um die 5000 Demonstranten!

Quelle:
http://www.pi-news.net/2018/03/bild-bibbert-5000-gingen-fuer-mia-15-auf-die-strasse/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

92 Kommentare

      • An der Grossen FRAUEN-Demonstration in Kandel haben Mehr Als 7000 bis 9000 FRAUEN und Männer teilgenommen !

        http://kandel-ist-ueberall.de

        https://www.youtube.com/watch?v=080xiEVq_Gg

        An Alle macht Herunterladen dieses VIDEO https://www.youtube.com/watch?v=080xiEVq_Gg Herunterladte dass Video und Ladet ES immer hoch in Alle Online-Video-Web-Sites wie YouTube, Dailymotion, DTube, VIMEO, VINE, VEOH, USTREAM und So weiter und schriebt in Beschreibung den Web-Link: http://kandel-ist-ueberall.de her !

      • Das Manifest von Kandel !!!!

        Zehn Forderungen der Frauen von Kandel zur Wiederherstellung von Schutz und Sicherheit in Deutschland !!!!

        http://kandel-ist-ueberall.de/startseite/wp-content/uploads/2018/03/manifest-von-kandel.pdf

        Das Manifest von Kandel !!!!

        Zehn Forderungen der Frauen von Kandel zur Wiederherstellung von Schutz und Sicherheit in Deutschland !!!!

        Wir fordern:

        1. Die unverzügliche und wirksame Sicherung der deutschen Staatsgrenze und den sofortigen Stopp jedweder Zuwanderung nach Deutschland. Schluss mit Multikulti!

        2. Die schnellstmögliche Beendigung des Aufenthalts illegaler Migranten und deren Rückführung in ihre Heimat-Länder oder in heimat- und kulturverwandte Schutzzonen. Das Asylgrundrecht stellt kein Recht auf Einreise dar. Abschiebung jetzt!

        3. Die sofortige Ausweisung von Ausländern bei strafbaren Handlungen nach dem deutschen Gesetz – selbst bei geringfügigen Delikten. Null Toleranz!

        4. Die sofortige Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft. Erst eine Assimilation an Deutschland rechtfertigt eine Einbürgerung. Wir fordern grundsätzlich das Abstammungsprinzip für die deutsche Staatsbürgerschaft. Der deutsche Pass ist keine Ramschware!

        5. Die Bewahrung der kulturellen Identität des deutschen Volkes. Die Landnahme durch den Bau von Moscheen, eine islamische Rechtsprechung und die Vollverschleierung sind zu verbieten. Islamische Religionsausübung wird nur toleriert, soweit sie sich säkularistisch jeder Politik enthält. Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

        6. Die Wiedereinführung der Wehrpflicht und die bestmögliche Ausrüstung der Bundeswehr, um unsere Verteidigungsfähigkeit als souveräner Staat wieder herzustellen. Die Souveränität und das Selbstbestimmungsrecht der Völker sind strikt zu achten. Deutschland zuerst!

        7. Die Rücknahme des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. Schluss mit der willkürlichen Zensur durch „Gesinnungs-behörden“. Das NetzDG ist mit dem Grundrecht der freien Meinungsäußerung nicht vereinbar. Auch Schulen, Kindergärten, Kirchen und Betriebe müssen politisch neutrale Orte sein. Ohne freie Rede kein freies Volk!

        8. Eine breite Information über die unüberwindlichen kulturellen Unterschiede zwischen Europäern und nicht westlichen Migranten zum Schutz unserer Kinder und Jugendlichen. Die Ausgrenzung von Eltern, die sich um die Zukunft ihrer Kinder sorgen, ist demokratiefeindlich. Kulturelle Unterschiede nicht verschweigen!

        9. Eine neutrale, unabhängige und unentgeltliche Berichterstattung durch die öffentlich-rechtlichen Medien. Die Manipulation durch die „Vierte Gewalt“, die Medien, muss beendet werden. Schluss mit der Lügen und Propaganda!

        10. Die Übernahme von persönlicher Verantwortung durch Politiker aller Ebenen gemäß ihrem Amtseid. Sie haben ihrer Pflicht nachzukommen, Sicherheit und Schutz für die Bürger zu gewährleisten und die dafür notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. Verletzen sie diese Pflicht, ist das ein Verstoß gegen ihren Eid. Sie müssen zurücktreten und Schadenersatz leisten. Weg mit verantwortungslosen Politikern aller Parteien!

        http://kandel-ist-ueberall.de/startseite/wp-content/uploads/2018/03/manifest-von-kandel.pdf

      • @ BAIZUO

        Ihr dritter Kommentar mit dem Manifest von Kandel.

        Da geht’s lang!
        Genau da!
        Wenn man die Forderungen mit den damals noch recht verhaltenen Forderungen von Pegida vergleicht, so hat sich doch sehr viel in Sachen Islamkritik, Bewußtwerdung und Aufklärung über den Islam getan.

        Die Forderungen kann man allesamt gut und gerne unterschreiben.
        Trage ich so mit. Das ist auch im Sinne aller hier friedlich lebenden Nicht-Biodeutschen.
        Aber eins muß endlich klar werden: Deutsche in Deutschland ZUERST!

        Daß die Forderungen erheblich radikaler geworden sind, als noch 2014, das liegt daran, daß die Islamisierung und die Fremdbesetzung in horrendem Maße vorangeschritten ist, in einer Weise, wie sie sich NIEMAND vor 4 Jahren noch hätte vorstellen können!

        Kandel ist der Durchbruch. Es war immer und überall so, wenn die Frauen aufstehen, dann hat die Hütte gebrannt. Vorher stellen sich Mütter nicht auf die Straße, weil es ihrer Familie eher schadet, wenn man Streß reinbringt.

        Frauen werden immer erst auf die Barrikaden gehen, wenn es nicht mehr anders geht. Und an dem Punkt sind wir jetzt.

        Italien wählt heute!
        Auch dies wird seine Wogen schlagen und die werden bis zu uns herüber schwappen.

      • @eagle1

        In Deutschen Grundschulen werden Deutsche Kinder Ermordet und Behindert geschlagen von/durch Arabische Kindersoldaten !

      • @eagle1

        Angela Merkel hatte Südafrika immer Wieder als Vorbild für Deutschland/EU hoch Gelobt !

        In Südafrika betreibt die ANC-Regierung KZ-Lager mit WEISSEN-OPFERN !

        In Südafrika betreibt die ANC-Negern-Regierung KZ-Lager mit WEISSEN-OPFERN !

        Dass Hier ist also dass GUTE Vorbild für Deutschland laut Herrin Angela Merkel ! DA sollen Wir auch hin kommen laut Merkel !

      • Prominente Publizisten solidarisieren sich mit Protesten gegen Flüchtlingspolitik !

        https://www.journalistenwatch.com/2018/03/16/prominente-publizisten-solidarisieren-sich-mit-protesten-gegen-fluechtlingspolitik/

        Prominente Publizisten solidarisieren sich mit Protesten gegen Flüchtlingspolitik !

        Zahlreiche namhafte Publizisten haben den friedlichen Demonstranten gegen die Asylpolitik der Bundesregierung ihre Unterstützung zugesichert! Darunter Henryk M. Broder, Thilo Sarrazin, Matthias Matussek oder Birgit Kelle. Initiiert wurde der Aufruf laut Impressum von Vera Lengsfeld!

        GEMEINSAME ERKLÄRUNG

        Donnerstag, 15.03.2018

        Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird! Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird!

        gez.

        Henryk M. Broder (Erfolgreichster Freier Jüdischen Publizisten in Deutschland und Österreich)
        Uwe Tellkamp
        Dr. Thilo Sarrazin
        Jörg Friedrich
        Dr. Jörg Bernig
        Matthias Mattussek
        Vera Lengsfeld
        Dr. Cora Stephan
        Prof. Egon Flaig
        Heimo Schwilk
        Ulrich Schacht
        Dr. Frank Böckelmann
        Herbert Ammon
        Thomas-Jürgen Muhs
        Sebastian Hennig
        Dr. Till Kinzel
        Krisztina Koenen
        Anabel Schunke (Jüdische Reporterin)
        Alexander Wendt
        Dr. Ulrich Fröschle
        Dr. Karlheinz Weissmann
        Thorsten Hinz
        Siegfried Gerlich
        Michael Klonovsky
        Eberhard Sens
        Birgit Kelle (CDU-Partei-Mitglied oder CSU-Partei-Mitglied)
        Matthias Moosdorf

        heißt es in der, am Donnerstagabend im Internet veröffentlichten Erklärung!

        Am Mittwoch hatte die SPD-Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD) in Kandel zusammen mit einer Gruppe von Gegner der friedlichen Bürgerbewegung „Kandel ist überall“ gegen diese opponiert (Jouwatch berichtete).

        Dreyer behauptete, dass „rechtsextreme Demonstranten“ den Mord eines Asylbewerbers an einer 15 Jahre alten Schülerin in Kandel für „Hass und zum Schüren von Ängsten“ missbrauchen würden. Sämtliche Demonstrationen – auch die Demonstration am 3. März mit mehr als 4.500 Bürger – waren bislang friedlich verlaufen. (SB)

        Und der Protest in Kandel geht natürlich weiter: Kandel-ist-Ueberall.de

        http://kandel-ist-ueberall.de

  1. Ehre, wem Ehre gebührt!
    Dank dem BlogKapitän und den Hauptkommentatoren. Eure Arbeit ist wissenschaftlich-analytisch, ausdauernd und zielstrebig, unabhängig und keine flatternde Windfahne. Haltet weiter Kurs, auch auf stürmischer See.
    LG

  2. Ja Kandel ist mittlerweile überall und langsam aber sicher wachen viele vormals Gutmenschen auf!!
    Deshalb dürfen wir nicht aufhören weiter Aufklärung zu betreiben, bis auch der Letzte kapiert, wie er von den linken parteien mißbraucht wird und wurde!!

    Etwas trauriges! Ich weiß nicht, ob es schon bekannt ist, aber der Bloger Honigmann ist verstorben!!
    Möge er in frieden ruhen!!
    hier ein Link dazu:
    https://lupocattivoblog.com/2018/03/03/der-honigmann-ein-grosses-bloggerherz-hat-aufgehoert-zu-schlagen/

    • @ Emi

      Mein herzliches Beileid den Hinterbliebenen.
      Eine starke Kraft weniger im großen Reigen des Widerstands.
      Möge er in Frieden ruhen und möge sein geistiges Wirken weite Kreise ziehen, weit über seinen Tod hinaus in die Zeit.

      • @Emi

        Mein Beileid den Hinterbliebenen!

        ES ist eine Schade was dass Regime Ihm angetan hatte ! Ihn trotz seines Alter’s und seiner Gesundsprbleme noch ins Gefängnis zu werfen Während gleichzeitig Islamische Arabische Männer frei herum laufen tuen und freie Fahr zum herum Morden haben !

      • @ BAIZUO

        Diese Grausamkeit und Herzlosigkeit gegenüber unseren Widerstandskämpfern und eigenen Leuten ist erschütternd.
        Wir haben von diesen Feinden nichts zu erwarten, nichts Gutes jedenfalls.

        Während wie Sie richtig sagen, jeder islamische Serientäter locker und frei herummorden darf, ohne allzugroße Angst vor Konsequenzen haben zu müssen.

  3. Kandel ist der Anfang. Die Leute haben die Fresse voll, vom der aufgedrängten und empfohlen Friedenssuche im Islam.

    Ein Dank an alle Teilnehmer der Demo. In Bottrop gibt es heute auch so etwas.

    Das Ding ist aber: Die Menschen gehen abends wieder nach Hause als wäre es ein Fest. Sie müssten in Kandel auf den Straßen residieren, dann werden es mehr und mehr.

    Wenn ich auf Demos war, fande ich es Schade, dass nach dem Hauptprogramm die meisten Teilnehmer direkt wieder nach Hause gingen.

    Nichtsdestotrotz: Immer mehr Menschen wachen auf, und haben nicht vor sich meucheln zu lassen. Jeder Tag indem nicht gewarnt wird, stärkt den Feind.

  4. Wir waren gestern in Kandel. Es war überwältigend, wie friedlich die Demonstration „Kandel ist überall“ verlaufen ist. Wir sind früh angereist. Es war für mich bewegend mit den Patrioten zu laufen, zu sprechen und in sehr anregende Diskussionen einzutreten. Deutschlandfahnen, Banner, Patriotismus und gleichgesinnte Menschen, das tat wirklich gut!! Vor der Demo haben wir uns versammelt und haben die Reden gehört. Dr. Kaufmann und Herr Reil von der AfD waren auch dabei und haben die Demonstration mit ihrer Anwesenheit unterstützt. Wir werden zur nächsten Demo wieder anreisen!

  5. Sehr gut! 5000 ist schon mal ein Anfang!
    Nur wenn es nicht zu Millionen anschwillt, wird es , als ein Plot bleiben! So ist es nun mal!

    • Eine alte Weisheit sagt, man sollte nicht das beklagen, was man (noch) NICHT hat, sondern dankbar sein, für das, was ist!

      Zur Erinnerung.
      Im Sommer 1989 kamen in die Leipziger Nicolaikirche auch nur ca. 300 Menschen. Im Oktober 1989 waren es 70.000, der Rest ist bekannt!

      P.S. Heute in Bottrop ca. 1.000 Teilnehmer! Na also!

      • nur schade das dann nicht mit dem ganzen stasigesocke richtig aufgeräumt wurde! sie hätten alle nach vorkuta verbracht werden müssen! aber das ist dem dummen deutschen wohl Zuviel aufwand. man hat es ja auch nach dem 2. WK mitbekommen, die Mitläufer der NAZIs sammelten sich alle in der CDU! das nächste mal müssen wir es besser machen!

      • @ asisi1

        Wie unser werter Blogkapitän schon schrieb:
        Der Paragraph mit der Belohnung und Billigung einer Straftat ist eindeutig.

        Das nur für die kleineren Mitläufer.
        Die großen Fische dürfen nie mehr leer ausgehen…

        Damit die sich das mal merken, wo Schluß ist mit Lustig.

      • @Selbstdenker

        Also für Mich sah ES nach viel mehr als 10000 Menschen !

        Die Lügenpresse spielt die Teilnehmer Zahlen immer Sehr Stark Herunter bei den Demos !

      • @asisi1

        Auch in der SPD sammelten sich NAZIs-Mitläufer ! die Mitläufer der NAZIs sammelten sich alle in der SPD und CDU ! und die DDR-SED und DDR-STASI haben dass ganz genau !

  6. Sehenswert!
    Ist eventuell schon bekannt, dennoch, wers noch nicht kennt:

    Freie Welt TV

    Am 01.03.2018 veröffentlicht

    Teil1

    Das ganze Bild: Beatrix von Storch trifft Imad Karim 1/2

  7. Der Widerstand wächst. Die Demokratie wird siegen.Ja Herr Mannheimer der Tag wird kommen wo sich die Verantwortlichen vor Gericht verantworten müssen.
    Freundlichen Gruss

      • @ Selbstdenker

        Die Roth, ich bin immer noch am Suchen, irgendwas ist da oberfaul bei der…

        Heute wurde ich dann fündig:

        HIER!

        http://www.spiegel.de/politik/ausland/claudia-roth-trifft-richard-gere-unsere-herzen-tanzen-a-1133748.html
        „Claudia Roth empfängt Richard Gere
        „Unsere Herzen tanzen“
        Hollywoodstar Richard Gere ist in Berlin und macht deutschen Politikern seine Aufwartung. Noch vor Kanzlerin Merkel traf er Grünen-Politikerin Claudia Roth – man kennt sich schließlich schon lange.“

        ________________________

        Die Kreise und man kennt sich schon LANGE!!! Woher denn?

        Die gute Claudi arbeitet schließlich nicht mehr beim Theater und war auch dort nie ein großes Sternchen, eher ein mickriges Nümmerchen..

        Der Gere Ritschie aber, der ist schon eher ein paar Schuhnummern zu groß für so ein dickes Türken-Mädel…

        Da ist was oberfaul.
        Und HIER ist der Schlüssel dafür!

  8. „Wie lange das noch gut geht, weiß niemand.“

    Bis der deutsche Steuer- und Beitrags-Sklave BIS AUF DIE NACKTE HAUT AUSGEPRESST wurde und die Infrastruktur kollabiert (verschuldet ist er ja eh schon bis über alle Ohren) – solange läuft es „gut“ für die sich erneut zu einer „Groko“ zusammenrottende Politmafia, die sich unser Volk „zur Geisel genommen“ hat – im Dienst globaler Finanzmächte, die sich via „EU“ einen „Transfer“ der von unserem arbeitsamen Volk erschaffenen „Werte“ auf ihre Konten gesichert hat. Stichwort: „TRANSFER-UNION“, als ob man uns auch noch verhöhnen will mit solchen Begriffen! Diese streben sie nun ganz offen an – der „Rothschild-Agent“ Macron kann es kaum erwarten, daß die deutsche Verräter-Regierung endlich „steht“:

    Denn solch ein LUMP namens Scholz soll „Buntes Finanz-Minister“ werden – trotz VERUNTREUUNG von 30 Milliarden Euro uns abgepresster Steuern, die uns für die Familienfinanzierung DEUTSCHER Familien fehlen, so daß man einen „Grund“ findet für die Massenansiedlung von Mohammedanern, um so „die Hoheit über die Kinderbetten“ (Scholz) zu gewinnen:

    http://www.anonymousnews.ru/2018/03/02/trotz-veruntreuung-von-30-milliarden-steuergeld-schuldenkoenig-scholz-wird-neuer-finanzminister/

    War dieses Verbrechen die „Mutprobe“ für die „Aufnahme“ dieses Sozis in die Mafia, die sich „Buntesregierung“ nennt? Der Schwarzwälder „Bauernfänger“ Schäuble hatte immerhin sogar 200 Milliarden uns abgepresster Steuern zur „Rettung“ des globalen Rothschild-Imperiums „versenkt“!

  9. Wurde vorhin auch in Bottrop angesprochen.
    Schaut sie Euch an, die „(Ver)Diener“ des deutschen Volkes!

    Bundesrat – Schleswig-Holstein stellt Antrag zum Familiennachzug

    • Ist das gesetzt, gibt es praktisch KEINE Abschiebungen mehr, da ja Familien ruckzuck neue Kinder machen, um die geburtsmäßige d. Staatsbürgerschaft, fürs Kind und dann sich selbst zu erlangen!

      PERFIDE Ausgedacht!

  10. es müssen mehr auf die strasse. darum hier bitte mithelfen

    Tipps für Werbung für MM
    #############################################

    Tipps um Restdeutsche für alternative Medien aufzuklären

    Es gibt einen tollen Spruch. der lautet: „wer nicht viel weiß, muss erstmal alles glauben“
    Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nun mal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese GEZ/Bertelsmann/Springer-Massenmedien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

    Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt. Auch ist von Nachteil, dass viele momentane Restdeutsche denken, dass sie und ihre Nachkommen für alle Zeiten von den Auswirkungen der Umvolkung verschont bleiben. Auch das ist nicht so. Das verstehen viele nur „noch“ nicht. Woher und wie auch.

    Im Prinzip muss man die anderen anständigen Deutschen nur an alternative Medien wie z.B. michael-mannheimer dot net heranführen.
    Darum hier einige Ideen wie wir die Anderen zu Nachdenken anstubsen können.

    TOP 1:
    Alle Radiosender haben Kontaktseiten. Einfach in der Internetsuchmaschine z.b. „NDR1 kontakt“ eingeben. Wenn man eine Radiosendung und eine von deren Geschichten hört, so kann man dazu seine Meinung schreiben und setzt unten drunter der Infohinweis zu http://www.michael-mannheimer.net. Selbst wenn nur eine Praktikantin das liest, so reicht das schon ein wenig.

    TOP 2:
    Alle Propagandaoffiziere, von Anne Will bis Markus Lanz haben alle Kontaktformulare im Internet. Einfach anschreiben mit Infohinweis auf http://www.michael-mannheimer.net

    TOP 3:
    Bei allen Talkrunden von Tietjen bis Sonstwen, kann man im Internet ganz schnell die Teilnehmer namentlich herausfinden. Sämtliche z.B. Politiker davon kann man alle kontaktieren und denen die Meinung schreiben. Immer den Infohinweis zu MM drunter setzen!

    TOP 4:
    Alle Talkrunden mit Schauspielern reinzappen und die besonders unklugen teilnehmenden Schauspieler mit einem kurzen Statement zu ihren Aussagen in der Talkrunde aufklären. Dann den Infohinweis zu MM drunter setzen.

    TOP 5:
    Alle Wirtschaftssendungen blenden immer den Namen von den Interviewpartnern aus der Wirtschaft oder Uniprofessoren ein. Deren Kontaktformulare kann man schnell im Internet finden und ihnen ein bisschen Senf zu ihren Aussagen schreiben. Dazu dann den Infohinweis zu MM.

    TOP 6:
    Polizei!
    – alle Polizeistationen stehen im Internet. Z.B. auch über https://www.presseportal.de/blaulicht/
    oder alle Polizeiberatungstellen nach PLZ abrufbar.
    http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html

    TOP 7:
    Alle Städte haben Rathäuser und inzwischen Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Migrationsbeauftragte, usw. Die haben alle Kontaktformulare im Netz. Anschreiben mit Infohinweis zu MM

    TOP 8:
    Alle Städte haben Jobcenter, Wohnungsämter, Kliniken/Verwaltungen. Alle kann man anschreiben. Und wenn man nur deren Callcenter erreicht, egal. immer mit Infohinweis zu MM.

    TOP 9:
    Immer wieder wandern unnütze Werbemails auf unsere PC. Oft ist es so, das der Absender die ganzen Zielemailadressen nicht in BBC sondern in CC hat. Das sind manchmal 100 Emailadressen auf einmal. Diese Adressen kann man leicht für sich selbst benutzen! Aber Vorsicht, viele Emailserver sehen eMails mit mehr als teils 20 Empfänger als Spam an und blocken diese. Darum ist es sinnvoll die eMails in kleinen Gruppen von etwa 15 Empfänger zu senden.

    TOP 10:
    Wer nun keine Lust hat das von seinem Computer aus zu machen, der kann ja die Schreiben zu Hause vorbereiten und auf ein USB-Stick packen. In jedem Internetkaffee kann man den USB Stick einstecken und von dort aus die Mails abschicken.

    TOP 11:
    alle Parteien haben in jeder Stadt ein Stadtbüro wo meistens Anfänger sitzen die noch den Versrechungen ihrer Partei glauben schenken. Die findet man leicht per Suchmaschine und alle haben Kontaktformulare oder zumindest eine eMail Adresse.

    TOP 12:
    Werbung aus Papier verteilen. Z.B. so (PDF druckbar)
    http://www.directupload.net/file/d/4969/y59n3mfz_pdf.htm
    oder
    http://www.directupload.net/file/d/4969/8q2fbkkx_pdf.htm

    Und nie vergessen die Infoadresse zu seinem Lieblingsblog zu hinterlassen!

    Wer sich dieser Vorgehensweise annimmt, wird schon bald ganz von selbst auf Ideen kommen wie man noch mehr Leute erreichen kann.

    Merke:
    Für die Leute die sagen „das bringt doch alles nix, ich habe doch schon Zeitungsartikel verfasst und an die Zeitungen gesendet“.
    Zeitungen bekommen jeden Tag tausende Zuschriften. Das juckt die reichlich wenig. Da ist gar keiner der das alles lesen will oder kann. Und es geht hier auch nicht darum die Leute komplett per Brief zu bekehren. So was geht nur mit sehr viel Aufwand. Die obigen Tipps sind dafür gedacht, mal eben einen z.B. Radiomoderator mit einem 1-Zeiler drauf aufmerksam machen, was er da gerade für einen Stuss im Radio erzählt hat.
    Oder Leute bei Ämtern, die noch nicht die leiseste Ahnung haben das sie auch dran kommen werden wenn sie nicht aufwachen. Um solche Leute aufzuklären muss man dann eben die richtige Blogadresse drunter setzen. Z.B. Viele Grüße 3w.michael-mannheimer.net. Da steht dann genug drin.
    Wenn der 1-Zeiler gesessen hat und die Leute neugierig sind, dann klicken die da schon rein. Und wenn nicht, dann ist eben ein 10 Sek 1-Zeiler flöten gegangen. Also kaum Energie-Aufwand.
    Oder denken wir daran einen Schauspieler zu kriegen, die sich dann auch mal vor der Kamera anders darstellen. Also die Moslem-Causa Dieter Nuhr in Umgekehrt!

    PS: Hier noch ein riesen Tipp!
    Ich persönlich mache das alles „nicht“ bei Menschen die mir wichtig sind und offenkundig eine andere politische Meinung haben. Es lohnt sich einfach nicht sich deswegen im schlimmsten Fall mit seinem Lebenspartner zu streiten. Hierbei blende ich das Thema gnadenlos aus. Es würde auch viel zu viel Lebens-Energie kosten. Es gibt genug andere Menschen die wir mit „wenig“ Energie zum Umdenken bewegen können.
    Übrigens sind bisher fast alle mir wichtigen Menschen von allein drauf gekommen. Hat eben nur Monate länger gedauert. Dafür gabs keinen Streit zwischen uns. Naja, zum Glück waren die ganz Engen eh schon von Anfang an meiner Meinung.

    @ Alle
    MM hat hier auf den Seiten ganz interessante Werbung. Ich klicke da gerne mal rein!!!!!!!
    ps: evtl den adblocker für diese Seite ausschalten. Mehrmals hintereinander die gleiche Werbung klicken bringt übrigens nichts. Wenn sollte man vorher den Browser säubern und die IP wechseln.

  11. Eine großartige Veranstaltung mit tollen Leuten und mitreißenden Ansprachen! Tausende von Patrioten gegen ein mickriges Häufchen Elend an linken Faschisten: Kandel wird das Dresden von Süddeutschland! Von den türkischen Herrenmenschen erst gar keine Spur! Sozi-Bürgermeister Poss kann einpacken! Trage heute noch das positive Kandel-Feeling in mir rum… 🙂

  12. @ Semenchkare sagt:
    4. März 2018 um 17:04 Uhr

    „Wurde vorhin auch in Bottrop angesprochen.
    Schaut sie Euch an, die „(Ver)Diener“ des deutschen Volkes“!

    Komisch . . . Volks & Vaterlandsverräter sieht man den Verrat schon an der Visage an .

    Wenn ich mir dagegen Alice Weidel oder Beatrix v. Storch ansehe . . . genau das Gegenteil . . . seltsam , oder ?

    LG 😉

    • Man brauch nur schaun wer das da ist:

      Monika Heinold

      -Seit dem 12. Juni 2012 ist sie Finanzministerin Schleswig-Holsteins in den Kabinetten Albig (2012–2017) und Günther (seit 2017).

      -Nach der Mittleren Reife besuchte Monika Heinold die Fachschule für Erzieher in Schleswig, wo sie auch das Fachabitur erwarb. Anschließend war sie in einer Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt tätig.

      -Am 6. Februar 2018 wurde sie zusätzlich zur neuen ersten Stellvertreterin des Ministerpräsidenten ernannt.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Monika_Heinold

      Die Frau kann mit jedem! Hauptsache gegen Deutsche und das Vaterland der Deutschen!!

      • @ Semenchkare

        „Anschließend war sie in einer Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt tätig.“

        Naja, wer sich als Mitarbeiter für die Araberwohlfahrt stark macht, der ist dann auch für den nächsten kleinen Schritt bestens vorbereitet.

        Erst Job bei der Araberwohlfahrt und dann den Arabern eine wohle Fahrt bereiten, eigentlich alles logisch.

  13. Sie wählen sich selber
    Merkel mit DDR-Mehrheit gewählt, wie zu Honeckers Zeiten !

    Beim CDU-Parteitag votierten 97 Prozent der Mitglieder für die Annahme des Koalitionsvertrages. Sogar 99 Prozent stimmten für die neue Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Das sind Werte, wie man sie aus dem SED-Regime kennt.

    http://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-mit-ddr-mehrheit-gewaehlt-wie-zu-honeckers-zeiten-10073689/

    „So wie in der DDR auch gab bei jetzigen Parteitag keine anderslautenden Wahloptionen. Annegret Kramp-Karrenbauer war als einzige Kandidatin aufgestellt worden, hatte also eine Monopolstellung inne. Da ist es doch recht leicht, einen Erfolg zu erzielen. Ähnliches gilt für das Ergebnis bezüglich der Annahme des Koalitionsvertrages“.

    Und darauf sind die Pappnasen auch noch stolz ! . . . Honi würde sich totlachen ! . . . . und Margot erst 🙂

  14. Das „Merkel-EXKREMENT“, ähh: „-EXPERIMENT“ geht weiter:

    Massive Behinderung der FREIEN PRESSE durch PO.lizei und Antifa in Kandel!

    Linke Gegen-Demonstranten stehen offenbar unter besonderem PO.lizei-„Schutz“ – Nicht-Linke Journalisten werden schikaniert und bei ihrer Arbeit behindert:

    Die PO.lizisten haben offenbar „Anweisung von oben“, bei uns Patrioten nach der geringsten „Bewegung“ zu forschen, die als „Provokation“ ihrer „Schützlinge“: der affenartigen Horden der Antifanten – ausgelegt werden könnten! Kennt man alles noch bestens aus den Zeiten eines Ulbrichts, Honeckers, Breschnews oder Ceaucescus – hoffentlich endet das SED-Ferkel auch mal wie letzterer:

    http://www.pi-news.net/2018/03/kandel-polizei-willkuer-gegen-journalisten-der-freien-medien/

    Gestern wurde bereits die Behinderung der Arbeit von „rt deutsch“ durch PO.lizei und Anti-Fanten gemeldet:

    https://philosophia-perennis.com/2018/03/03/kandel-antifa-gegendemo-und-polizei-hindern-rt-deutsch-an-berichterstattung/

    https://philosophia-perennis.com/2018/03/04/kandel-polizei/

    Für die JUNGEN Polizisten sollte man mal Flyer ausarbeiten, die sie darüber aufklärt, daß ihr Handeln rechts- und grundgesetzwidrig ist und daß sie sich STRAFBAR machen – nicht daß sie sich nach dem Sturz Merkels „dumm stellen“ und „herausreden“ können: „wir haben nichts gewußt und nur auf Anweisung gehandelt“. Es muß ihnen klar werden, daß das hier eine verbrecherische Diktatur ist, auch wenn sie in der Schule immer nur von Hitler gehört haben, allenfalls auch mal ein paar verharmlosende Sätze über die Ostzonen-Diktatur, aus der Merkel HERVORGEGANGEN und wie eine „UNTOTE“ nochmals „über uns“ gekommen ist!

  15. Lieber Herr Mannheimer

    Dankeschön für diesen Artikel.

    Das was der Vertreter der Presse im Video sagt kann meiner-einer nur bestätigen.

    Für das erste mal auf einer Demo waren meine Wahrnehmungen unglaublich frisch als für jemanden der dies schon gewohnt war.

    Schwule Kacke!
    Ich entschuldige mich für diese unangebrachten Ausdrucksweise, ist mir gerade so menschlich herausgerutscht, mir fiel eigentlich auf das ich in all meiner anfänglichen Aufgeregtheit gestern vergaß meine didgi.Kamera mitzunehmen.
    So hätte ich Euch sehr schöne Bilder auch liefern können.
    Nächstes mal 😉

    Diese Polizisten, oder sagen wir es mal so der Fairness-halber: Viele dieser Schwarz und Grün uniformierten bewaffneten gaben mir das Gefühl Schlägertrupps zu sein, schon alleine deren Art des Auftretens der friedlichen Großdemo gegenüber.
    Ich konnte deren Einstellung förmlich fühlen.
    Uns gegenüber sehr negativ.
    Eher provozierend als eskalierend und ich hoffe das dies von der AFD aufgenommen und im Bundestag thematisiert wird.
    So sind nun mal, nicht alle aber dennoch sehr viele, pure Befehlsempfänger ohne eigenes Gewissen die sich von Hochkriminellen benutzen lassen und sich nicht dafür zu schade sind, wie ERBÄRMLICH!!
    Diese Akademien wo diese Schlägertrupps ausbildet hat hat sicherlich „Waschmaschinen„ für die dementsprechende „Wäsche„ vom aller feinsten 😉
    Sie Hinterfragen nix

    Und ja, ich kann 100% bestätigen das diese Schlägertrupps nicht dazu da waren um die Große Mehrheit zu schützen 😉
    Das war auch gut so!
    Denn mein Instinkt sagte mir das es einige in der Großdemo, und zwar ganz schöne Hünen gab, denen bereits der Kragen mit diesen Babyantifanuten längst geplatzt ist.
    Doch diese Hünen, mit denen man sich besser nicht einlässt, blieben zum Glück alle friedlich….noch!

    Und diesen Schlägertrupps sei gesagt: Meine Wahrnehmung signalisierte mir, daß in der Großdemo ganz schöne heftige aufgewachte Kaliber waren und wenn die mal nicht mehr sich friedlich zurückhalten (was mich ja sehr gewundert hat das alle es dennoch taten was auch gut war) dann versichere ich Euch und da könnt ihr noch so gut bewaffnet und eingepackt sein, dann möchte ich nicht in euren Verpackungen stecken.

    Dieses RP auf deren Birnenschutz, da dachte ich das könnte doch auch Rassisten Polizei heißen, also rassistisch gegen das eigene Volk.
    So wie die sich zum Teil aufführten muss man das auch annehmen.
    Denn auch ich hatte die eine oder andere nicht gewollte unfreundliche Begegnung mit den einen oder anderen aus dieser Schlägertruppe obwohl ich mich friedlich verhielt verstand ich deren Einstellung und Körperhaltung sofort.
    Ich empfinde nur noch Ekel vor diesen Figuren die sich auf Anweisungen von kriminellen zu nützlichen Idioten degradieren lassen und sich dabei noch selbst zu unglaublichen Straftätern machen.
    Nicht alle, dennoch viel zu viele…..

    Es heißt doch: Man sollte die Hand die einen füttert nicht beißen.
    Und dennoch tun SIE es!

    Die Bild!
    Was für ein SCHUNDBLATT
    Selbst zum „abwischen„ nicht zu gebrauchen.
    Und wenn diese Trulla angst hat dann nur deshalb weil sich doch irgendwo tief da drinnen
    ihr schlechtes Gewissen sich meldet.

    Wir wissen ja alle oder fast alle, bis noch auf ein paar unwissenden oder unbelehrbaren:
    Die Steigerung von Lügen, BILD-LÜGEN_MEINEID
    Von Verbrechern ein inszeniertes Schuldblatt um Blöde blöd zu halten.
    BLIND + BLÖD = LIEST BILD bzw. kauft es auch noch.

    Und wenn es die einzige Zeitung auf Erden wäre, NO CHANCE!!
    Nicht mal mit der Kneifzange…
    Denn Bild ist sehr gefährlich für schwache und willenlose Zombies,
    die was sich von „gefährlichen Nobody`s ohne Ehre„ sogar noch überzeugen lassen.

    An die noch lieben Käseblätter Leser da draußen: Wenn man Toilettenpapier benutzt dann schenkt man dem Papier in diesem Augenblick auch keine große Bedeutung, versucht es bei diesen verlogenen Schund blättern ebenso und vertraut niemanden den ihr nicht wirklich kennt.
    Auch wenn es ausnahmen geben sollte, daß VERTRAUEN haben sie allesamt verspielt.
    Den „Point Of No Return„ längst überschritten und dem Volk bereits unendlichen SCHADEN zugefügt, in jeder Hinsicht….

    Danke nochmals Herr Mannheimer für Ihren unermüdlichen Einsatz zur Liebe an der Wahrheit.
    Das Ewige Göttliche – nennen wir es einfach mal so – hat Sie fest in das „Buch des ewigen Lebens„ für alle Zeiten verewigt, so wie auch einige andere Blog Admirale 😉

    Und ganz sicher auch einige Kommentatoren und viele andere Wahrheitsliebenden Menschen 😉

    Ich bin noch sehr beeindruckt vom gestrigen Tag in Kandel und könnte noch sehr viel dazu schreiben, einige Details die ich bisher nirgendwo lass oder sah ……schaumamal.
    Ist nicht soooo von Gewicht….

    Ein Wahnsinns Erlebnis, daß werde ich nun öfters tun und kann es nur Jede und Jeden empfehlen mit gesundem Menschenverstand für sein liebes Vaterland und allem was daran hängt, aufzustehen…. so gut es eben geht.
    Es ist niemals zu spät, denn lieber zu spät als niemals….

    Friedlich bleiben 😉
    Beginne niemals den Streit sondern beende ihn.
    Sollten alle gut gemeinten friedlichen Absichten nix bewirken, na dann, was bleibt da logischerweise noch?
    Diese Fantasie bleibt jedem selbst überlassen….
    Ich persönlich bevorzuge da einen kleinen Ausschnitt aus dem damaligen Film Star Trek „Kontakt„ und der liebe Delta als er genau in dieser Situation das passende sagte und tat.
    Die eingefleischten Trekies wissen Bescheid 😉
    Das wäre dann die letzte Option, daß wäre sehr traurig und das müsste es nicht sein.
    VERDAMMT!!
    Der Mensch sollte doch längst verstanden haben, nach so viel bereits längst vergangenen.

    Ja Herr Mannheimer Sie haben völlig recht wenn Sie der Ansicht sind das Gewalt eben doch eine Lösung sei, und immer wieder fragt man sich : zu welchen Preis?
    Und dann fragt man sich: Wie viel Gewalt ist erst noch nötig damit endlich verstanden wird das es gar keine Gewalt benötigt?
    Es sind leider noch immer zu viele die nix aus der Geschichte lernen wollen um es besser zu machen.
    Anscheinend hilft da wiedermal nur die RUTE des Volkes.

    Eine Handvoll von Menschenhassern Schwedische Gardinen erleben lassen für den Rest ihres unwürdigen Daseins und schon wird alles gut.

    @Volksschaden

    Trage heute noch das positive Kandel-Feeling in mir rum… 

    —————————-

    Ja Danke Ihnen werter Mitstreiter, bis auf ein paar kleine nicht nennenswerte Scharmützel, zehre ich auch noch von der positiven Stimmung gestern in Kandel.

    —————————–

    JETZT ERST RECHT! 🙂

    Einen schönen Sonntag Abend wünsche ich allen anständigen Menschen

    Mit den besten Grüßen
    Didgi

    • Danke für diesen aufschlußreichen Bericht, der uns nahe an das Geschehen bringt! Viel ent-mutigendes, aber auch manch er-mutigendes kann ich ihm entnehmen. Es wird zwangsläufig auch vermehrt zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommen, weil eben das SYSTEM bis zum Äußersten gehen wird und die Provokationen bis dahin „vorantreiben“ wird – es geht für Merkel, Maas und Konsorten UM ALLES. Ich kenne auch einige „Hünen“, wie Sie welche beobachtet haben, die sich vor kriminellen PO.lizisten keineswegs fürchten und vor ungezogenen Antifa-Bubis schon mal gar nicht! Die sagten mir: „wenn MEINER Tochter sowas angetan worden wäre wie der Mia, würde der Täter ab dem nächsten Tag seine Beine nicht mehr benutzen können.“ MerKILL hat „Mord und Totschlag“ VORSÄTZLICH „importiert“, sie wird darin umkommen!

      • @Didgi

        Alle diese Kriminellen Schwarz-Grün-Uniformierten-Bewaffneten-Verbrecher sollten von Tschechien Armee und Polischen Armee Entsorgt werden ! Die sollten alle lieber Viele Unfälle haben !

      • @Didgi

        Alle diese Kriminellen Schwarz-Grün-Uniformierten-Bewaffneten-Verbrecher sollten von Tschechischen Armee und Polnische Armee Entsorgt werden ! Die sollten Alle lieber Viele Unfälle haben ! Unsere Kriegsministerin hatte schon indirekt Ihre Kriegserklärung an Polen und Ungarn schon gemacht !

        ES ist später da kommen schon schreiben !

        Für mich waren diese Schwarz-Grün-Uniformierten-Bewaffneten-Verbrecher Schon immer dass Letze !

      • @ Alter Sack

        Ja, SIE hat das vorsätzlich importiert. Das darf man ruhig glauben und niemals vergessen.

        Deshalb erleben wir nun, wie Deutschland erwacht..

        Deutschland erwacht Angelsachsen im Ar…Atlantikbrücke go home US Vokabular Drecksloch

      • An den Demos sollten in Zukunft noch sehr viel mehr Teilnehmer aus Osteuropa, Tschechien, Polen, Ungarn, Österreich, Slowakei, Schweiz, Italien, Russland, England, USA, Spanien, Dänemark, Irland, Schweden, Finnland, Norwegen, Weissrussland mit machen ! Wenn die Merkel-Bullen Gewaltsam gegen die Demos Vorgehen Dann Haben einen INTERNATIONAL-ZWISCHEN-FALL bei dem Sehr Viele Ausländische Europäische Staatsbürger aus Vielen Verschieden als Polizei-Gewalt-OPFER betroffen sind ! und Dass kann unter den richtigen Umständen dann einen Krieg der Osteuropiäschen Nationen gegen dass Regime verursachen !

        Wenn durch Merkel’s Bullen und Merkel’s Regime viele Tschechischen Menschen, Polnische Menschen, Ungarnische Menschen, Russische Menschen zu Schaden kommen oder sogar US-Amerikanische Menschen zu Schaden kommen die bei den Friedlichen Anti-Islamierungs-Demos durch Merkel’s Verbrecherische Polizei-Aktionen dann WIRD’S KRIEG GEGEN MERKEL-Regime GEBEN !

        Ausserdem sollte man dafür sorgen dass Lauren Southern einen Doku-Film macht über die Anti-Islamierungs-Demos hier in Deutschland und Merkel’s Islamierungs-Krieg gegen dass Volk !

      • @ BAIZUO

        Einen Krieg will ich sicher nicht auf unseren Straßen haben!
        Ich wüßte auch nicht, warum der jetzt ausgerechnet, wo die AfD im BT in Kompaniestärke sitzt, plötzlich das Wunderheilmittel sein sollte!

        Das wäre ein Mißverständnis, wenn ich so verstanden würde, daß ich einen Krieg oder Bürgerkrieg als gutes Mittel zur Lösung dieser vertrackten Lage sehen würde.
        Das ist sicher nicht so.
        Wir haben noch genug Zeit, um den Weg mit der AfD zu gehen.
        Die liefern, JEDEN TAG.

        Und damit ist der gewaltfreie Widerstand sehr wohl die beste Lösung.

      • @eagle1

        Ich meinte dass: Wenn dass Merkel-Regime hat Verboten Alle Opposition gegen sich und Seinem Mädchenmörder-Islam so wohl auf der Strasse und in der Politik dann wird ES zum KRIEG kommen !

        Ich denke so lange die AfD im Bundestag ist wird ES NICHT zum Krieg kommen !

        Merkel-Regime wird jeden Tag immer krimineller und bricht immer schlimmer Gesetze ! Merkel-Regime wird versuchen Politische Parteien und Volks-Demo’s zu verbieten entgegen galtendem Recht und Gesetz !

        Deshalb muss man Schnell und Massive überall Grosse Proteste im ganzen Land aufgebaut um So Viel Schnell und Massive viel mehr Druck auf dass Regime und seine Handlanger aufzubauen So dass ES KEIN Verschwörung NICHT mehr kann !

        Was bei Proteste die nur zu langsam vorran kommen eine Gefähr sein könnte !

        Bei Proteste die nur zu langsam vorran könnte dass Regime eine Verschwörung ausarbiten und durchführen gegen die Opposition Um die Opposition zu Verbieten entgegen dem Recht und Gesetz ! Und Nur dann wünsche mir dass Merkel-Islamisten-Regime durch Krieg beseitigt werden wird von Unseren Osteuropiäschen Nachbarländern ! Ansonsten NICHT !

      • Man muss Viel zu Schnell und Massiv überall Grosse Proteste im ganzen Land aufgebauen um So innerhalb Kurzer Zeit Viel zu Schnell und Viel zu Viel Massiven Druck auf dass Merkel-Regime und seine Handlanger aufzubauen So dass ES KEIN Verschwörung NICHT mehr kann !

        Dass ist einzige Wo mit man Bürgerkrieg verhindern und den Unrechts-Linksstaat zum Verlieren zwingen tut !

      • @ Baizuo

        Gute Idee, die Proteste zu „inter-nationalisieren“, nach dem Motto:

        „PATRIOTEN aller Länder, vereinigt euch!“

        GEGEN diese EU(dSSR)-Mafia und deren kriminelle Ausgeburten Merkel und Macron!

        Dann wird die „Nazi-Keule“ immer stumpfer, je mehr unserer Nachbarn mit-demonstrieren für ein „Europa der Vaterländer“, GEGEN dessen Karikatur durch die globale „Bonzokratie“ und deren Marionetten Juncker, Merkel, Scholz, Schulz, Kauder, Maas und wie sie alle heißen. Denn auch den übrigen Nationen müßte klar sein: Ist Deutschland erst islamisiert, BRECHEN ALLE DÄMME in Europa – dann wird es Tschechen und Polen nochmal so ergehen wie 1938/39, bloß daß dann niemand mehr da ist, der sie retten kann! Denn den polnisch-russischen Gegensatz halte ich eigentlich für unüberbrückbar – leider! Sonst würden sich die Polen nicht für einen US-/Nato-Krieg gegen Rußland instrumentalisieren lassen. Was hört man eigentlich noch von Madame Le Pen?

      • @Alter Sack

        Ich denke die Machthaben der USA haben mit Osteuropa was anderes Vor als Westeuropa !

        Westeuropa wird USA an Saudi-Arabien und Türkei verkauft werden !

        In Osteuropa werden die USA einen neuen OstBlock aufbauen der aber zu den USA gehoren werden wird !

        Die USA wollen einen Militärische Hochgerüsteten Osteuropa-Block der Feindlich Ausgerichtet ist gegen Russland und aber auch Feindlich Ausgerichtet ist gegen Westeuropa (Islamisten-Deutschland-Frankreich) und auch Feindlich Ausgerichtet ist gegen Türkei ! Dass andeuten die Ausführungen von George Friedmann in Video ! ES sieht teilweise im Video so aus als USA Ihre EU-Missgeburt die in Europa geschaffen selber wieder los werden und dass Aber auch die USA auch Deutschland genau so los werden wollen ! Die Ausführungen im Video deuten an dass die USA Deutschland als Nationalstaat zerstören wollen und auch dass ganze EU-Gebilde auch zerstören wollen weil ES nicht richtig in Ihrem sinne Arbeiten tut ! und dass die USA NUR mit den Osteuropa-Staaten neue andere Art von EU-NATO sich bauen ! Weiter sieht es also die USA wollen die Osteuropa-Nationnen bringen in genau die gleiche Situation wie Deutsche Dritte Reich im Zweiten Weltkrieg ! ES muss JA nicht seine dass die Machthaben diesen Vorschlag von George Friedmann tatsächlich umsetzen tuen, ES kann jemand anderen einen Noch Schlimmeren Vorschlag gehabt den die Machthaben der USA jetzt um setzen tuen wie zum George Soros oder Henry Kissinger oder einer von der Kalergi Sekte !

      • @Alter Sack

        Dass The US Air Force Center for Strategy and Technology (CSAT) hat in seinem Online-Werbe-Video „Welcome to 2035…the Age of Surprise“ JA sogar ganz öffnen Gesagt dass die USA Den Technologischen Fortschritt ausserhalb der USA als Gefahr für USA ansehen und dass die USA werden diese Gefahr Vernichten und Ausgeschaltet diese Gefahr bis vor dem Jahr 2035 !

        Dass The US Air Force Center for Strategy and Technology (CSAT) hat in seinem Online-Werbe-Video „Welcome to 2035…the Age of Surprise“ JA sogar ganz öffnen Gesagt dass die USA Den Technologischen Fortschritt in anderen Ländern als Gefahr für USA ansehen und dass die USA werden diese Gefahr Vernichten und Ausgeschaltet diese Gefahr bis vor dem Jahr 2035 !

        Am Anfang des Videos wird GESAGT dass der Technologie Fortschritt in den Falschen Händen (Also NICHT in den USA sondern in Anderen Ländern) ist eine Grösste Tödliche Gefähr gegen die USA ! Die man Beseitigen muss !

        Welcome to 2035…the Age of Surprise

        http://www.airuniversity.af.mil/CSAT/

        https://www.youtube.com/watch?v=9Xpu2QqLnHY

        Welcome to 2035…the Age of Surprise

        Willkommen in 2035 … dem Zeitalter der Überraschung

        Das Luftwaffenzentrum für Strategie und Technologie (CSAT) wurde 1997 am „Air War College“ eingerichtet. Es soll ein langfristiges strategisches Nachdenken über Technologie und ihre Auswirkungen auf die nationale Sicherheit in den USA ermöglichen. Das Zentrum konzentriert sich auf Bildung, Forschung und Veröffentlichungen, die die Integration von Technologie in die nationale Strategie und Politik unterstützen.

        Zurzeit besteht die Hauptaufgabe von CSAT darin, das Blue-Horizons-Programm durchzuführen, ein gemischtes Stipendienprogramm für 16 Beamte pro Jahr. Im Jahr 2006 schuf der Generalstabschef der Luftwaffe, General T. Michael Moseley, Blue Horizons als eine jährliche Studie über das strategische Umfeld der Zukunft – eine Studie von CSAT, unterstützt von Studenten des Air War College und Air Command und Stabskolleg. Nach fast 10 Jahren der zunehmenden Einsicht und Einfluss, der Generalstabschef der Luftwaffe General Mark Welsh im Jahr 2015 erweitert Blue Horizons von Teilzeitwahl in einen vollen 10-Monats-Intermediate / Ältere Developmental Education (IDE / SDE) Programm mit die Charta, um Fragen des zukünftigen geostrategischen und militärtechnischen Wettbewerbs zu untersuchen, da sie sich auf den Aufbau von Vorteilen für die Vereinigten Staaten beziehen.

        Bald in seinem dritten Jahr als unabhängiges Stipendienprogramm erhält Blue Horizons eine jährliche Forschungsfrage von der CSAF und führt eine eingehende Studie des Themas durch Akademiker und Forschung durch. Nach 10 Monaten, in denen kreative und unabhängige Perspektiven geschaffen wurden, um die Grenzen des konventionellen Denkens zu verschieben, werden die Ergebnisse der Studie direkt der CSAF und den wichtigsten Agenturen präsentiert.

        Mehr über vergangene jährliche Studien finden Sie in unserer Studie

        Weitere Informationen zum Blue Horizons-Programm finden Sie im Blue Horizons-Programm

        Welcome to 2035…the Age of Surprise

        http://www.airuniversity.af.mil/CSAT/

      • Danke für diesen aufschlußreichen Bericht, der uns nahe an das Geschehen bringt! 

        —————————————————

        Dankeschön für Ihren Dank mein wertgeschätzter Alter Sack, sehr freundlich.
        …und…
        Gern geschehen.

        Obwohl wenn ich aufrichtig sein soll – und das sollte ich – wollte ich eigentlich nichts dazu kommentieren, doch dann dachte ich mir das das meinen Patriotischen Mitmenschen gegenüber nicht fair wäre.

        Ich hätte noch so vieles mehr berichten können.

        Okay eins:
        Auf dem Weg hin zum Treffpunkt nahe der Aral Tankstelle, gingen wir über die Holbeinstrasse/RaiffeisenStraße hinunter zur Hauptstraße, denn unsere Fahrzeuge hatten wir ziemlich weit hinten am „Ort des Geschehens„ abgestellt, dann bogen wir von der Raiffeisenstraße ab in die sehr lange aber doch schon sehr schmale Hauptstraße, die Raiffeisenstraße war da schon wesentlich breiter als die Hauptstraße. Ich glaube die hieß Rheinstraße oder so ähnlich.
        Als wir also diese lange Hauptstraße entlang laufen zum weiter vorne gelegenen Treffpunkt, gabs da vorne schon das erste Defcon1.
        Da muss sich anscheinend so ein armseliges Antifantilein und ein paar verirrt haben, ich sah dann noch am vorbeigehen, linker Hand, wie diese arme zerzauste Kreatur da bei seinem NAZIS = RAUS Pappschild herum hantierte, was für ein DEPP!!
        Ich dachte mir: ne Dusche würde dem auch mal gut tun…

        Und was mir auch auffiel, einmal zum Treffpunkt, zweimal beim Marsch und dann noch auf dem späteren Rückweg:
        Da war so ein schnuckeliges Häuschen, beim ersten mal, hinzu, Laute deutsche Schlagermusik, ich glaube das war die gute Marianne Rosenberg, Jalousien waren unten doch den Schlagerblaster hat man sehr gut vernommen, oben im ersten Stock hing ne kleine weiße Flagge an einer langen dünnen Latte zum Fenster, eingeklemmt in den herunter-gelassenen Jalousien. … Peace Man! 😉
        Links an diesem Häuschen lief eine nagelneue Dachrinnenröhre herunter und daran war in etwa Hüfthöhe ein aus Pappe etwa 4-5cm kleiner breiter Banner befestigt mit einer klaren Botschaft an die Grünen: STOPPT KINDERFICKER

        Als wir das zweite mal vorbei kamen, war die gute Marianne noch deutlich zu vernehmen, doch das schöne Banner, an die Grünen gerichtet, war leider weg.
        Na sowas, jetzt laufen die KiFis schon am helllichten Tag in Kandel herum.

        Auch beim dritten und letzten mal, grüßte uns ein schweigsamer Patriot hinter hinuntergelassenen Jalousien mit der guten lieben Marianne….

        Wunderschöne kleine schnuckelige Fachwerkhäuser, einige was schon so alt sind das man denkt: wenn die reden könnten????
        Und bei dem ein oder anderen hofft man am vorbeigehen das alles gut geht 😉
        Dennoch, wunderschöne Fachwerkhäuser und ein schöner Ort.

        Somit mal einen kleinen Eindruck von meinen erlebten Ereignissen.

        Gute Nacht und schlafen Sie gut werter Patriot.
        Bleiben Sie uns ewig erhalten 😉

        LG
        Didgi

  16. OT

    Maria-Bernhardine 4. März 2018 at 20:41
    Your comment is awaiting moderation

    Bin gespannt, ob diesmal mein Kommentar,
    nach Beschönigung, stehen bleiben darf.

    Arthur „Ahmad“ Wagner – Auch im Visier der Medien u. des
    Verfassungsschutzes?
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/pressekonferenz-in-potsdam-arthur-wagner-erklaert-seinen-religionswechsel-zum-islam-a2337296.html

    http://www.pi-news.net/2018/03/afd-russlanddeutsche-im-visier-der-medien/#comment-4512219

    ++++++++++++++++++

    Kritik an der AfD darf nicht sein, nicht, daß einen Lesbe Weidel („Familie ist dort, wo Kinder sind“) stört; man Unterwanderung durch die Homolobby befürchtet. Auch ist bei der PI-Mod jmd., der mich wegen jedem Killefit löscht, damit ich ewig in der Mod bleibe oder wenn just draußen, sogleich wieder drin bin. Also gibt es keine wirkl. Vorgaben, sondern ist es Ermessenssache, was genehm sei u. was nicht.

    🙁 Ich habe die Schnauze von Zensur so voll!

    • :::DURFTE STEHEN BLEIBEN! ALLEIN, WEIL ICH DEN EINEN SATZ MIT FRAGEZEICHEN VERSAH! ERBSENZÄHLEREI BEI PI!

    • Der „Achmad Wagner“ MUSS auf der „Tagesordnung“ der AfD GANZ OBEN angesetzt werden! Die AfD kann sich nicht länger davor „drücken“, denn nach dieser „Pressekonferenz“ ist mir ziemlich klar: das ist ein SPALTER wie Bachmann – und wie bei diesem „saugen“ die Geheimdienste aus „persönlichen Problemen“ (im Fall Wagners: der Alkoholismus!) ihren „Honig“, um solche „Problemfälle“ GEGEN eine neu aufkommende, machtvolle Bewegung zu instrumentalisieren!

      Solches Geschwurbel, wie’s der neue „Achmad“ hier von sich gibt, konnte man früher auch bei der „Jungen Freiheit“ lesen: der Islam könne uns „helfen“, den „Werteverlust“ zu überwinden, damit „konservative Werte“, „Spiritualität“ oder „Religion“ wieder eine „größere Rolle“ in unserer Gesellschaft spielen – damit letztlich auch der christliche Glaube wieder „einflußreicher“ werde. Immer wieder finden sich dort Andeutungen, die islamische Landnahme Deutschlands könne uns zu einer „Rückbesinnung“ verhelfen oder sei sogar ein Missionsobjekt (z. B. am 13. 6. 2003 – bei Eingabe des Stichworts „Islam“ auf der JF-Internetseite finden sich gewiß noch weitere derartige Stimmen).

      Daß der Islam KEINE „Religion“, sondern eine POLITISCHE IDEOLOGIE wie der Sozialismus ist, wird dabei völlig übersehen oder bewußt ausgeblendet.

      Es ist ja schön zu hören, daß der „Herr Gott“ den Achmad – durch Vermittlung des Herrn Gauland – VOM ALKOHOLIMUS ERLÖST hat. Aber seine intimen, persönlichen „Probleme“ dürfen niemals eine ganze Partei LÄHMEN – die sich als einzige in unserem Land anschickt, den Islam als GRUNDGESETZWIDRIGE Ideologie zu entlarven und zu bekämpfen!

      Die Gründe seines Austritts aus der „Bettfurz-Stromer-SEKTE“ kann man zwar nachvollziehen – wofür die Teilnahme eines sog. „Pfarrers“ – mit Kindern! – an einer Schwulenparade ausschlaggebend war. Ganz anders aber sein Übertritt zum Islam: Moslem zu werden habe er sich 2015 bei einem Besuch einer Moschee in Baschkortostan entschieden: „Moslems habe ich als offene und ehrliche Menschen kennengelernt“ – ja, an VERLOGENHEIT gegenüber dem deutschen Volk verhalten sich Merkel, Kauder, Schulz und Konsorten mindestens genauso übel wie Taqia-Mohammedaner!

      NIEMALS darf „Religion“ beim Islam oder bei Mohammedanern als „PRIVATSACHE“ im Sinne UNSERER Rechtsordnung betrachtet werden, wie der AfD-Sprecher Friese im Blick auf den Übertritt Achmad Wagners KURZSCHLÜSSIG meint, weshalb dieser in der AfD bleiben könne!

      Mit DIESER „Begründung“ – alles sei seine, Achmads „Privatsache“ – ist bereits ALLES VERLOREN und die AfD kann dann „einpacken“, wenn’s dabei bleibt! Oder sie schließt zusammen mit Wagner auch diesen Sprecher Friese aus, der NICHTS, aber auch GAR NICHTS verstanden hat, worum es geht! Der Islam ist für den Moslem niemals „nur“ – also letztlich vor dem Gesetz „geich-gültige“ – Privatsache, sondern immer Kampf zur Eroberung der Gesellschaft und letztlich zur Welteroberung, um einen GOTTES-STAAT zu errichten (ähnlich wie unsere früheren Modelle des STAAS-KIRCHENTUMS und der „Einheit von Thron und Alter“, was aber durch die Weimarer Verfassung und das Grundgesetz ABGESCHAFFT wurde!).

      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/vom-arthur-zum-achmad-afd-politiker-wechselt-zum-islam-a2335946.html

  17. Familienzusammenführung?: selbst wenn ein Asylant dauerhaftes Bleiberecht bekommt, sogar Paßdeutscher würde: mindestens eine eine bis zwei Millionen Deutsche MUSSTEN aus Job-u.o. Karriere-Gründen ins (EU-)Ausland ziehen, aber NIEMAND von denen hat ein Recht auf staatlich alimentierte Familienzusammenführung!! Die müsste er/sie erstmal SELBST versorgen u. unterbringen können, so sie keine eigenen Einkünfte haben!
    Das GLEICHE gilt für alle fernausländischen und EU-Arbeitnehmer in Deutschland – sie haben freies Arbeits-u. Niederlassungsrecht, müssen sich aber je nach finanzieller Eigenausstattung raschestmöglich einen Job suchen bzw. werden bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit vom Jobcenter dazu angehalten (mit allen Konsequenzen bei notorischer Verweigerung wie bei den Einheimischen auch).
    Ein staatliches Recht darauf, Frau, Kinder, Eltern u.o. sonstige Verwandte ohne entsprechend gesichertes Einkommen nachzuholen, gibt es laut EU-Gesetz nicht! Man geht sogar dazu über, den noch im Ausland lebenden Kinder von hier arbeitenden EU-Bürgern/Arbeitspendlern keine finanziellen Kinder-Beihilfen mehr zukommen zu lassen!
    Warum also sollte es für arabische u. afrikanische Glücksritter/Abenteurer o. temporäre tatsächliche Krisenflüchtlinge ein Recht auf Familienzusammenführung geben, nicht jedoch für innereuropäische Umsiedler/arbeitssuchende Einwanderer? Entweder schaffen sie es, Fuß zu fassen u. eine gesicherte, dauerhafte Existenz aufzubauen, die es ihnen ermöglicht, einige engste Verwandte selbständig zu versorgen (was kaum ein deutscher Arbeitnehmer noch schafft!), oder er/sie muß sich dauerhaft alleine durchschlagen, ob mit o. ohne Job! Ansonsten muß man zu seiner Familie zurückkehren, wenn man die Trennung nicht verschmerzt bzw. kann man seine Angehörigen nur besuchweise sehen o. empfangen. Solche Pendlerexistenzen gibt es millionenfach, auch innerhalb Deutschlands.
    So wurde u. wird das auf der ganzen Welt gehandhabt, und das gilt in der Regel auch für alle angestammten EU-Bürger, die in ein Nachbarland umsiedeln möchten!

    Wer z.B. nach Mallorca ziehen will u. noch dazu seine ganze Familie nachschleppen möchte, kann dies gerne tun – aber nicht ohne ausreichend Geld/Sicherheiten, dauerhaften Job, eigener Unterkunfts-Finanzierung, ohne ausreichende Spanischkenntnisse u. landesüblichen Umgangsformen/Arbeitssbemühungen.
    Für Notfälle können sicherlich auch mal staatliche Hilfen in Anspruch genommen werden, sei es Arbeitslosengeld oder sonstige Überbrückungsgelder, aber ein Recht darauf, in solch einer (womöglich längerfristigen) Notsituation seine komplette Großfamilie nachholen zu dürfen gibt es in keinem einzigen EU-Land, nichteinmal in Schweden! Wer seine Familie verlässt und in die Ferne zieht o. flüchtet, muß immer damit rechnen, den Kontakt zu ihr zu verlieren. Das ist das Risiko jeden Auswanderers, aber auch jeden Flüchtlings.
    Ein echter Kriegsflüchtling würde jedoch nie seine Mutter, Frau, Kinder u. Geschister zurücklassen – und falls er/sie es müsste, so rasch wie möglich ZURÜCKKEHREN, wenn die Situation es wieder zulässt. Schon deshalb flieht man nur in möglichst naheliegende Nachbarregionen, nicht monatelang 3000 Kilometer nach irgendwohin, weil dort alles gratis ist!

    • @ KO

      Sie scheinen immer noch zu glauben, daß WIR hier die Gesetze machen (nach Vorgabe wies im Buche steht und Bundestag und Bundesrat und das ganze Märchen und so) und halten, die in den Büchern geschrieben stehen.

      Längst haben die Lobbyisten und Global Player das Ruder übernommen.
      Adidas zum Beispiel attackiert mich heute schon zigfach ungefragt mit finstersten Islam-Visagen und Schwarzafrikanern als Protagonisten (die als positiv zu verstehen wären!!!! wie ist mir unklar) für ihre neue Fußball-Spikes-Kollektion und anderes.

      Wer da wem in die Sehnerven spiken soll, ist ziemlich klar.
      Die neue Zielgruppe ist bereits festgelegt.
      Für UNS wird hier gar nichts mehr getan oder produziert.
      Weder für unsere Kinder noch für unsere Alten noch für unsere Infrastruktur oder Gesundheit. Nicht mal mehr für unsere UMWELT, die den Grünen auch komplett am Allerwertesten vorbeigeht.

      Die Firmen gehören zum größten Teil den Islamen/Großaktionären und Großkapitalisten und die machen WAS SIE WOLLEN.

      Das wir deutlich genau an dieser Werbung.
      Heute war es ganz besonders schlimm.

      https://www.adidas.de/

      • Vermutlich ist es wirklich schon so weit, wie Sie schreiben – man (ich) will es einfach nicht wahrhaben?! Aber ganz so hoffnungslos sehe ich das noch nicht..

  18. OT und Schenkelklopfer des abends 🙂

    Die Lügenjournallie mal wieder mit gespaltener Zunge: die Stimmung ist aggressiv….

    https://www.n-tv.de/panorama/Tausende-demonstrieren-in-Kandel-article20318574.html

    Die einzigste Aggressivität die hier war und die ich deutlich wahrnahm, war von deren Schlagertrupps, diese schon wie Rugby Spieler angezogenen, dem friedlichen AFD Demonstranten gegenüber.
    Das ist die Wahrheit!

    Ach liebe Lügenpresse, halt doch einfach die vorlaute Futterluke und merke: Nicht das was reingeht ist schlimm…..sondern nur das was raus kommt.

    NTV, für was steht das eigentlich?
    Notorische Totale Versager?
    Anzunehmen…

    • @ Didgi

      Naaaaabnd. 🙂
      Habe Ihren Bericht gespannt gelesen. Das wird Kreise ziehen.
      Deshalb ja versucht diese linke Bagage all diese Gräueltaten und Kriminalitätsfälle flach zu halten, damit die Bevölkerung nicht auf die Barrikaden geht.

      Es hat lange gedauert, aber jetzt ist es durchgesickert. Jeder weiß, was los ist, nur viele trauen sich nicht, laut davon zu sprechen, weil sie dann unter den bewußten Bann geraten. Die Fakten sind inzwischen aber allen klar.

      Wo ist eigentlich Claudi die Rothe?
      Ich habe sie in letzter Zeit gar nicht mehr ihre Betroffenheitsarien absondern hören oder sehen?

      • @ eagle1

        Moin moin werter Mitstreiter 🙂

        Da ich einfach keinen Schlaf mehr finde, liegt wahrscheinlich noch am Samstag,
        kann ich auch schreiben.

        Zitat:
        Wo ist eigentlich Claudi die Rothe?
        Zitat ende.
        ————————

        Ich kenne das mit dem Kopfkino 🙂

        Aber jetzt mal ganz ehrlich, es ist uns doch völlig gleich wo sich dieses deutschen hassende Monster herumtreibt.
        Meinetwegen darf dieses Teufelsweib dem Teufel die Hörner polieren oder ihn gleich heiraten.

        Jeder Tag ohne C.Roth ist ein gelungener Tag 😉

        Gelungene Tage sind etwas Balsam für die gebeutelte Seele und es werden sicherlich bald mehr werden….

        Bleiben Sie stets wachsam werter Patriot, Augen auf!
        Letztens war ich in Nürnberg, und dachte ich sei schon in Kalkutta.
        Und wenn ich mir jetzt München vorstelle….leck mich am Eimer, uff zeffixnochmal…..
        XXXL International…..und es wird nicht besser, im Gegenteil, Tendenz steigend.

        Schluss mit lustig!

        Doch im Westen des Landes wurde nun das Fundament gesetzt, in Kandel.
        Hier haben sich die Verantwortlichen definitiv das größte Eigentor beschert.

        Das Kind wird wachsen und zur Dampfwalze der Gerechtigkeit werden und diese Schurken allesamt „asphaltieren„.
        Was hat ein sterbendes großartiges Volk denn schon noch zu verlieren……

        Sicherheit und eine gute Zeit wünsche ich Ihnen und Ihren liebsten.
        Auch allen anderen Anständigen und vernünftigen Menschen.

        HG
        Didgi

  19. Medien drehen durch: Carmen Geiss outet sich als „Asylkritikerin“

    Wenn die Staats-Journalisten eins nicht verkraften können, dann sind das Prominente, die politisch abtrünnig werden und nicht mehr auf der Schleimspur der Kanzlerin wandeln möchten.

    Jetzt hat es Carmen Geiss erwischt. TV-Movie schreibt:

    …Bei Instagram postete Carmen Geiss heute ein Bild, dass die ironische Überschrift „Gerechtigkeit laut Regierung“ trägt – und angeblich beweisen will, dass Asylbewerber finanziell um einiges besser dastehen als deutsche Angestellte. Dazu schreibt Carmen: „Ist das so in Deutschland?? Das habe ich von jemandem geschickt bekommen.“…

    Und hier der „skandalöse Post“:

    https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2018/03/geissen-1.png

    Mag sein, dass sich Frau Geiss ein wenig verrechnet hat, in der Tendenz hat sie mit Sicherheit Recht. Nur dass dürfen die Systemlinge in den Medien natürlich nicht unkommentiert stehen lassen. Und so wurden entsprechende Kommentare heran gekarrt.

    Hier ein besonders dämliches Beispiel:

    Ein anderer schreibt: „Jeder, der hier sagt so ist es, sollte sich mal überlegen, was diese Menschen in ihrem Leben davor durchmachen. Hilfe denen, die sie brauchen.“

    Von wem redet der hier?

    Den deutschen Medien ist wahrlich nicht mehr zu helfen. Einfach nur erbärmlich.

    https://www.journalistenwatch.com/2018/03/04/medien-drehen-durch-carmen-geiss-outet-sich-als-asylkritikerin/

    Ufff! Macht sich die „Prominenz“ nun auch schon Gedanken?
    Nur ganz wenig, aber immerhin. Denn eins führt ja zum anderen, oder?

    Italien: In 15 Min. Machen die Wahllokale zu.
    Obs Salvini schafft?

    https://de-de.facebook.com/salviniofficial/

  20. Totalabsturz der Grünen in Kärnten

    Katastrophales Wahlergebnis der Grünen bei der Landtagswahl in Kärnten: drei Viertel der Ökowähler schenken ihnen kein Vertrauen mehr.

    Am Wahlabend gibt es bei den Grünen rund um Spitzenkandidaten Rolf Holub lange Gesichter. Sie verlieren etwa drei Viertel ihrer Wähler und sacken ersten Hochrechnungen zufolge von ehemals 12,1 Prozent auf 3,1 Prozent ab. Somit ist die Ökopartei im neuen Landtag nicht mehr vertreten, was auch katastrophale Folgen für die Tilgung der Parteischulden auf Bundesebene hat.

    Klamme Kassen

    Seit dem Scheitern bei der Nationalratswahl 2017

    weiter da:

    https://www.unsertirol24.com/2018/03/04/totalabsturz-der-gruenen-in-kaernten/

    Es tut sich was in Europa! Und es ist GUT getan!!

    • @ Semenchkare

      Das sehe ich ganz genauso. ES IST GUT SO, daß sich endlich was tut in Europa. Zeit wird’s.

  21. Zum Bad im Freien ist es noch zu kalt ,
    Dafür ist das Merkel auch zu alt .
    Doch nah ist der Tag , der wunderschön,
    Da wird sie für immer baden gehn .

    • https://twitter.com/RaiNews

      RaiNews
      19 Min.Vor 19 Minuten

      #elezioni2018 seconda proiezione #Senato: coalizione Centrodestra avanti al 36%. Il M5S è il primo partito al 32,2%, mentre la coalizione di Centrosinistra è al 23,4%% e LeU al 3,5%. Altri al 4,9%. (Campione 16%)

      + Minivideo (Zahlen)

    • @ eagle heute aktuell zu lesen:
      Brutaler Rechtsrutsch in Italien: Sozis stürzen auf 18% – Riesengewinne für Lega Nord
      Hier die Gewinne und Verluste:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahlen_in_Italien_2018

      5-Sterne (M5S, Beppe Grillo) gewinnt 6,62% (32,18%) – die Sozialdemokraten (PD, Matteo Renzi) verlieren 6,52% (18,91%) – die Lega Nord (LN, Matteo Salvini) gewinnt 13,6% (17,7%) – die Forza Italia (FI, Silvio Berlusconi) verliert 7,63% (13,93%) – FdI (Fratelli d’Italia, Georgia, Meloni) gewinnt 2,39% (4,35%) – Ncl (Noi con l’Italia, Mitte-Rechts) verliert 8,79% (1,3%). Die Wähler der Ncl sind wohl hauptsächlich zur Lega Nord gewechselt.

      Das Mitte-Rechts-Bündnis setzt sich aus Lega Nord, Forza Italia, Fratelli d’Italia und „Noi con Italia“ zusammen. Sie haben insgesamt: LN: 17,7% + FI: 13,93% + FdI: 4,35% + Ncl: 1,3% = 37,28% und sind damit stärker als Beppe Grillos 5-Sterne-Bewegung (32,18%).

      http://www.manager-magazin.de/politik/europa/italien-hochrechnungen-zur-wahl-sehen-lega-vor-berlusconi-a-1196458.html
      Zitat: „Euro war, ist und bleibt ein Fehler“ Rechtsruck in Italien – Lega beansprucht die Führung in Rom
      „Mitte-Rechts hat gewonnen und kann regieren“, bekräftigte Lega-Chef Matteo Salvini seinen Anspruch auf den Posten des Premiers. Es werde „keine seltsamen Bündnisse“ geben. „Über Italien entscheiden die Italiener“, sagte Salvini in Mailand. „Nicht Berlin, nicht Paris, nicht Brüssel“ und auch nicht die Finanzmärkte. (..)
      Europakritische und rechte Parteien sind die großen Gewinner der Parlamentswahl in Italien – können aber aller Voraussicht nach nicht alleine regieren. Die Fünf-Sterne-Protestpartei und die fremdenfeindliche Lega konnten nach Auszählung der meisten Stimmen zulegen. Beide beanspruchten die Führung der künftigen Regierung für sich.(..)
      Mit einem Endergebnis wurde im Laufe des Tages gerechnet.
      na also…
      Bella Italia … immer von den Falschen regiert- immer weiter in die Pleite insbesondere zuletzt durch Sozaildemokratische Regierungsparteien. ich hoffe für dieses schöne Urlaubsland der deutschen es wird nun besser. Hoffentlich ärgern sich Merkel,Nahles&Co. zu Tode. Das sind die Nächsten die nun fällig werden! AFD&Co. bitte nun ebenfalls bei uns mit dem Linksabgedrifteten Wahnsinn aufräumen!

  22. Lega holt, so wies aussieht, aber auf und steht fast gleich mit Forza Italia.

    Elezioni 2018 – LIVEBLOG

    http://www.ansa.it/sito/notizie/speciali/elezioni/2018/03/03/elezioni-2018-liveblog_2ca31087-320d-4965-ae49-2934a23bcad9.html

    Ist in Kärnten, aber: WIE MICH DAS FREUT !!!
    Textauszug:

    Dass die Mannschaft um den nun abgewählten Landesrat Rolf Holub – der Kabarettist wurde einst sogar als politischer Sommer-Pausenclown tituliert – vom Wähler eine Abfuhr erhalten hat, zieht schwerwiegende Konsequenzen nach sich: kein Regierungsbüro mehr, keine Klubräumlichkeiten mehr und der Verlust der finanziellen Förderungen. Neun Mitarbeiter werden auf der Internetseite der Landesregierung unter dem Stab von Holub gezählt. Fünf Mitarbeiter sind im Landtagsklub angestellt gewesen. Sie werden wohl unausweichlich allesamt die Kündigung erhalten.

    Jährlicher Verlust von mehr als einer Million Euro

    Wie man den Rechenschaftsberichten der Grünen entnehmen kann, werden die Grünen jene 1,14 Millionen Euro an Förderung nicht mehr erhalten. Auch die Beträge an Mandatare von etwa 22.000 Euro werden nicht mehr zu halten sein. Allein 438.000 Euro gaben die Kärntner Grünen für Personal im Jahr 2016 aus. Sieben Mitarbeiter zählt das Landesbüro. Wie viele Mitarbeiter bleiben können und ob die Grünen überhaupt die Räumlichkeit in der Klagenfurter Sterneckstraße weiter finanzieren können, bleibt fraglich.

    Weiter da:

    https://www.unzensuriert.at/content/0026415-Kaerntner-Gruene-nicht-mehr-im-Landtag-Verlust-der-Foerderungen-setzt-sich-fort

    • @ Semenchkare

      ich kann Ihre Freude nur teilen. Möge es den hiesigen Grünen baldigst auch so ergehen!

      • MILANO, 5 MAR – „Mi sembra un buon risultato. Grazie ai lombardi che hanno partecipato al voto in maniera così massiccia e hanno fatto questa scelta“: così il candidato del centrodestra, Attilio Fontana, ha commentato con le agenzie di stampa in via Bellerio gli exit poll che lo danno in vantaggio in Lombardia. „Si prospetta una vittoria storica della Lega – ha aggiunto al suo fianco il segretario lombardo Paolo Grimoldi – in particolare in Lombardia. Gori non pervenuto, aspettiamo la sua telefonata per riconoscere la sconfitta“.

        http://www.ansa.it/sito/notizie/politica/2018/03/05/lombardia-lega-gori-ammetta-sconfitta_d9d174a3-7775-4c19-9d35-75ba49482973.html

        Goggle-übersetzer:

        MAILAND, 5. MÄRZ – „Es scheint mir ein gutes Ergebnis zu sein, dank der Lombarden, die so massiv an der Abstimmung teilgenommen haben und diese Wahl getroffen haben“, kommentierte der Mitte-Rechts-Kandidat Attilio Fontana mit den Presseagenturen in Via Bellerio die Umfragen, die ihm den Vorteil in der Lombardei geben. „Ein historischer Sieg für die Lega wird erwartet“, fügte der lombardische Sekretär Paolo Grimoldi hinzu, „insbesondere in der Lombardei.“ Gori ist nicht angekommen, wir warten auf seinen Anruf, um die Niederlage zu erkennen „.

  23. Kandel
    Ich freue mich von Herzen, daß sich etwas tut. Hoffentlich ist es der Anfang einer neuen Bewegung, einer neuen Aufklärung.

    Deutschland (ZDF-Videotext gestern)
    Die Groko kommt! Ganz Europa (!) freut sich über die frohe Botschaft. (Warum? Weil ganz Europa deutsches Geld erwartet?)

    Italien (ZDF-V. heute)
    Ganz Europa ist betrübt. Die Rechten, Populisten, Europa- und Fremdenfeinde sind erstarkt. Juncker bereitet sich auf das Schlimmste vor, falls eine Regierungsbildung nicht klappt. Das Wort Chaos steht auch da. (Kann ich mich als Deutscher noch nach Italien trauen, wenn dort die Fremdenfeinde regieren?)

    Nun noch ein Spendenaufruf an alle, die ihr Seelenheil mit der Immigration von Muslimen gefunden haben.
    Die von den Flüchtlingskosten so schwer gebeutelte Stadt Kassel möchte gerne einen zäpfchenähnlichen Obelisken, ein ganz großartiges und in die Zeit passendes Kunstwerk, kaufen für 600.000 Euro. Auf dem steht ein Bibelzitat in vier Sprachen:
    Wir kamen als Fremde und ihr habt uns aufgenommen.
    Zu lesen auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Türkisch.
    Um es klarzustellen, niemand hat die Absicht, diesen Obelisken dem Oberbürgermeister von Kassel, Christian Geselle, SPD, in den A…. zu schieben.

  24. OT

    03.03.2018 Kandel. 5 000 Teilnehmer bei der Demo „Kandel ist überall“ Teil 1

    https://www.youtube.com/watch?v=djbViuHO5a4

    Bei Minute 38:21 machte mich doch der eine oder andere Kollege stolz.
    Danke dafür.

    Es wäre schön wenn alle Kollegen die wo noch Cochenes haben, beim nächsten mal in Kandel mit dem Bock auftauchen, und dann geben wir diesen Lügenpack und Volksvernichtern ein ordentliches Hornkonzert bis das ihre Lügenohren abfallen.
    Auch unsere lieben Biker aus den MC-Clubs sind alle herzlichst willkommen.
    Lassen wir es röööööööhren 😉 …..bis IHNEN das Wasser im Axxxxe kocht.

    Und es versteht sich ja von selbst: Immer friedlich bleiben, nach Möglichkeit stets defensiv… 😉

    Nun zeigt mal das ihr gute Kollegen seit, lasst mich bitte nicht schon wieder im Stich, und für euer Vaterland, Kinder und Kindeskindern und all euren geliebten, vor allem euren Töchtern, für die GUTE UND GERECHTE SACHE einsteht.

    ES BETRIFFT UNS ALLEN ANSTÄNDIGEN DIE NOCH MIT HAUSVERSTAND AUSGESTATTET SIND

    Ich bin auch da und werde immer da sein.

    Und ich weiß wie verdammt hart das leben da draußen auf der Straße ist und was ihr da immenses Geistig wie körperlich leistet und bewegt.
    Habe selbst viele viele Kilometer Internationale Erfahrungen.

    Bei mir steht stets Achtern: Hier Arbeiten 550 Pferde…..und ein ESEL…

    In diesem Sinne……Allzeit Gute Fahrt das Schutzengelchen stets im Gepäck 😉

    LG
    Didgi

  25. ACHTUNG, ACHTUNG , liebe Leser/innen,

    habt Ihr Euch gefragt, warum Hartz IV geschaffen wurde, Renten minimal ansteigen, während die Deutschhasser Merkel & Co. sich es steuerfrei gut gehen lassen ? Warum der Fatamorgana – Airport BER und Stuttgart 21 nie fertig wurden und Unmengen an Steuergeldern verschlungen haben ?
    Das, was Ihr jetzt zu lesen bekommt, lässt jedem das Blut in den Adern gefrieren. Ich musste selber eben gerade kräftig schlucken und möchte diesen Bericht Euch nicht vorenthalten. Bitte kopiert den Text und auch das Video, weil es wahrscheinlich verschwunden sein wird. Teilt bitte den Link an alle, die Ihr kennt !!!!
    Viele von Euch haben sich gewundert über die Voraussagen von Deagel.com, wo die deutsche Bevölkerung im Jahr 2025 auf 31 Millionen zurück gehen wird. Grund : die Geschäftsführung dieser Firma ließ unterirdische Bunkeranlagen bauen, streng geheim. Lest Euch bitte den Text durch :

    “ QUELLE: NICK-KNATTERTON.BLOGSPOT.CO.AT/

    Ich habe hier ja schon einiges über die Asylanteninvasion als Vernichtungsinstrumentberichtet. Aber was hier eine Whistleblowerin aus Deutschland uns jetzt vor ihrem erwarteten Krebstod beichtet, übertrifft alles bisherige. Es ist schockierend!

    Es geht hier um die Lebensbeichte von Dr. Austeja Emilija Dominykas, die sie jetzt im September 2016 veröffentlicht hat. Sie war Ingenieurin, die Untergrundbasen in Deutschland mit konstruiert hat, welche mit Moscheen, Halal-Nahrung, Bildschirmen und allen Annehmlichkeiten des Lebens für die Moslems ausgestattet sind!

    Sie dienen als unterirdische Kasernen für eine blutrünstige islamische Armee,
    die gerade gegen uns in Stellung gebracht wird. Kurz:
    Erfahren Sie von den jahrelangen Vorbereitungen
    für einen gigantischen Völkermord,
    der jetzt 2016/2017 in die Endphase gehen soll.

    Bei aller Vorsicht bei solchen Sachen halte ich diesen Bericht für absolut authentisch,insbesondere weil viele der Aussagen durch das bisherige Geschehen untermauert werden bzw. viele Nachrichten über die Asylanteninvasion werden damit besser verständlich und passen in das Gesamtbild eines lange geplanten Bürgerkrieges zwecks Völkermord.

    Beispielsweise wird jetzt verständlich, warum Tausende der Asylanten-Invasoren kurz nach Ihrer Ankunft „verschwinden“. Es gibt auch Berichte, wonach Nachts Tausende per Flugzeug ankommen und verschwinden. Auch wird plötzlich verständlich, warum Megaprojekte wie Flughafen BER und Stuttgart-21 immer das vielfache der ursprünglich geplanten Milliardengelder verschlingen.

    Wie schon oft müssen auch diesmal durch die Veröffentlichung solcher Insiderinfos den Machern dieses Teufelswerkes große Steine in den Weg gelegt werden. Denn nur im Geheimen lassen sich solche Dinge durchführen.

    Deshalb eine große Bitte:
    Verbreiten Sie diese Infos so gut und so viel sie können. Das ist aktiver Selbstschutz. Es geht hier um nichts geringeres als um ihr Leben, das Leben ihrer Familie und um das Überleben dieses geschundenen Volkes!
    Gehen Sie auch vor Ort den Angaben in diesem Bericht nach und prüfen Sie, ob Sie verdächtige Aktivitäten finden, welche die beschriebenen Maßnahmen bestätigen, z.B. Ein-/Ausgänge von Bunkern, etc.
    Denn wenn man diese kennt, braucht man eigentlich nur die Ausgänge blockieren und dann können die ganzen Bioroboter im eigenen Saft schmoren. Dann wird der Bunker zur FALLE. Inzwischen müssten schätzungsweise eine Viertelmillion der Invasoren in den Bunkern verfrachtet sein.
    Auch an die Mitwisser dieses teuflischen Plans:
    Brecht Euer Schweigen, solange Ihr noch einen Funken Ehre habt!
    Hier das Video vom „ZERBERSTER“,
    der die Nachricht der Whistleblowerin veröffentlicht hat:

    (Bitte Video sichern, wer weiß, wie lange es noch verfügbar ist!)
    Ich kopiere hier von diesem Video das Transskript von Chirst-Michael.org inklusive der KT-Kommentare. (mit Hervorhebungen von mir)
    *************** Beginn des Berichtes von Frau Emilija Dominykas *****************
    …. bitte verzeih mir die fehlenden Absätze und den ein oder anderen Verschreiber, meine Konzentrationsfähigkeit hat die letzte Chemo mitgenommen und ich geb mir Mühe, es beisammen zu halten.

    … Ich bin beruflich Ingenieurin für Tunnelbau, von Überdruck/Armierungsanlagen. Zu deutsch: Konstrukteurin von Tiefbunkeranlagen.

    Meine persönliche Geschichte beginnt im Februar 2001, wo das BBR ( Bundesamt für Bauordnung und Raumwesen) sieben Standorte zur Ausschreibung gab, um dort Bereichssicherungsanlagen für die Bevölkerung im Falle einer Massenevakuierung zu bauen. Ich selbst und sechs andere Fachleute auf dem Gebiet fanden uns am 23. März 2001 im Planungsbüro in Kassel ein, um die genauen Vorgaben des BBK (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe näher zu erläutern.

    Wir mussten zuerst zehn verschiedene Verschwiegenheitserklärungen zehn verschiedener Ministerien unterschreiben, darunter auch zwei als streng geheim eingestufte Dokumente des Bundesverteidigungsministeriums.

    Mir kam das da schon etwas sonderbar vor, da Evakuierungsanlagen für die Bevölkerung KEINESWEGS als geheim eingestuft werden und sie sind normalerweise sogar öffentlich nach Anfrage beim BBR zu besichtigen.

    Am Nachmittag ging es dann per Bundeswehrhubschrauber direkt nach Ramstein Airbase, wo unser gesamter Planungsstab zusammenkam. Mir wurde die Leitung von PG4 (Planungsgruppe) übertragen. Danach wurde sich beim abendlichen Buffet in der Offiziersmesse der Airbase ausgetauscht und man kam sich ein wenig näher im Gespräch, was die Ziele anging. Am nächsten Morgen wurde uns das Arbeitsareal und das Gesamtkonzept vorgelegt.

    Es sollten sieben Bunkerkomplexe gebaut werden, an sieben verschiedenen Standorten in Deutschland, verbunden mit Transportzügen; Materiallagerbuchten, unabhängiger geothermaler Strom- und Wasserversorgung aus Tiefbrunnen. Jeder der Komplexe soll für 300.000 Menschen ausreichen. Die Standorte sind

    KASSEL
    SUHL
    FÜRTH
    SIMMERN
    BERLIN-WEST
    LÜNEBURG und
    GÖRLITZ
    Die ersten Bohrungen wurden als Straßenbaumaßnahme „getarnt“ und blieben aufgrund der Zweitrangigkeit der Städte und Landkreise völlig im „Dunkeln“. Wir haben uns selber gewundert, daß in den ersten beiden Baujahren meines eigenen Projektes niemand in Simmern (KT: im Hunsrück) auch nur den Hauch eines Verdachtes geschöpft hat, die Bevölkerung war ahnungslos und ist es noch immer.
    (KT: HOFFENTLICH NICHT MEHR LANGE, BITTE WEITREICHEND VERTEILEN UND EINSTELLEN!)

    2004 waren 12 Kammern in Sohle 3, 70 Meter tief im Hunsrücker Gestein, gegraben worden. Wir bekamen im Februar 2004 Hilfe von australischen Diamantminenspezialisten, da wir mit den außerordentlich harten Sedimentschichten weit hinter den Vorgaben waren.

    Im Juli 2004 hatten wir 16 Kammern fertig. Der Planungsstab des Verteidigungsministeriums brachte uns Ende Juli 2004 in Berlin zusammen, wo man uns geänderte Pläne vorgab. Das Projekt habe sich geändert und falle jetzt unter strengste Geheimhaltung.

    Der Plan sah jetzt weitere 16 Kammern zur Lagerung von Explosivgütern sowie weitere 4 Großkammern mit Schwerlastaufzügen für Kettenfahrzeuge bzw. Fluggerät vor sowie zwei Areale für Simulatoren urbanen Territoriums.

    Mich verwunderte das schon und es gab auch Protest unter uns, da wir uns wahrscheinlich nicht auf ein militärisches Bunkerprojekt eingelassen hätten, wenn wir das drei Jahre zuvor gewusst hätten. Was mich am meisten wunderte, war, daß auf dem Bebauungsplan eine Kapelle vorgesehen war, eine Moschee – um genau zu sein – dagegen war eine christliche Einrichtung nicht in Planung.

    Im Juni 2005 waren die neuen Kammern fertig. Es gab jedoch Probleme mit dem vielen Erdaushub. Allein durch Verdichtung und Ausflötsen, wie es normale Anlagen vorsahen, kamen wir nicht weiter, daher wurde er mit Hilfe von Tiefbrunnenwasser und Steinschreddern hochgepumpt und in den umliegenden Wäldern verteilt. Das klappt erstaunlich gut, leider kam es in Teilen des Hunsrücks zu erheblichem Baumsterbendurch das Ausflötsen, die Landesregierung schob sofort eine PR-Kampagne mitSchädlingsbefall ein.

    Am 14. November 2005 wurden wir zu einem Briefing eingeladen, wo uns der Bundeskanzleramtschef sowie die neue Bundeskanzlerin vorgestellt wurde. Und danach bekamen wir gesagt, daß wir gute Fortschritte machen und unsere Projekte weiterhin höchsten Zuspruch finden würden.

    Kaum eine Woche später wurde diese mental etwas minderbemittelte Pfarrerstochter dannneue Geschäftsführerin der BRD Corporation, wie es in neudeutsch heißt. Ich nahm in diesem Winter erstmals wieder einen langen Urlaub auf Maui (KT: Hawaii), gestiftet von der Rockefeller Corporation. Dort traf ich auch einige Politfunktionäre, die unsere Arbeit kannten und uns für ihre Bauprojekte u.a. in Kanada, Niederlande, Argentinien oder Frankreich begeistern wollten, sobald die „deutschen Anlagen in Betrieb“ sind.

    Im April 2006 wurden dann die eigentlichen Bunker installiert, wir haben dann soviel Spannungsstahl verwendet, und soviel wasserfesten Beton, daß die Liyuan-Talsperre in China wohl in greifbare Nähe kam beim Betonverbau, ebenfalls gut 100t LWL (Lichtwellenleiterkabel für Datentransfer).

    Danach kam die israelische Technikcrew, die die Energiesysteme und Beleuchtung installierte. Das Ganze war dermaßen teuer, daß wir allein in 2006 das vorgegebene Budget 6x nach oben korrigieren mussten und die Politik immer mehr unter Zwang kam undSCHLUSSENDLICH DIE MEHRWERTSTEUER ERHÖHTE, da sonst unsere Projekte aufgefallen wären.

    Ebenfalls mussten wir eigene Energieversorger nutzen, da der Verbrauch unserer Schwerdieselgeneratoren dermaßen massiv war, daß es dauernd Nachschubprobleme gab.

    Mit der Einführung des Optimierungsgesetzes Hartz4 konnte man weitere 200 Milliarden für unsere Projekte aus den „Vegetables“ herauspressen. Sagte uns Franz Müntefering auf einer Planungssitzung ganz unverholen, auch „unwertes Menschenmaterial“ wird gern als Begriff benutzt, im Inneren.

    Januar 2007 war der Rohbau samt Elektronik abgeschlossen, dazu kamen zwei Langstreckentunnel zum Komplex Kassel und Fürth. Die Bahnstrecke wurde in der Zeit von einem französischen Spezialisten installiert, die auch passende Züge samt Truppentransportboxen bereitstellten.
    Die Boxen sind so konzipiert, daß sie sowohl von einem der 34 VTOL Flugzeuge als auch von den 16 stationierten Transporthubschraubern transportiert werden konnten, oder eben von der Tiefbahn. Darin konnten 400 Mann voller Ausrüstung oder 16 Männer in Gefechtspanzerrüstungen oder zwei Panzerfahrzeuge Platz finden. Sie erreicht 110 km/h und fährt komplett unterirdisch. Der gesamte Komplex ist hermetisch und in sich geschlossen. Unser Komplex hat 16 Aufzüge, in denen man gleichzeitig vier T14 Armatra-Panzer und 60 Mann transportieren kann.

    Die Ausstiege sind komplett getarnt als Wasserschutzgebäude, Strom-, Gas- und Funkgebäude. Der Komplex ist vollkommen nuklearsicher nach VNN22B und übersteht sogar einen Direkttreffer im 500 KT Bereich ohne Druckabfall. Die ganze Qualitätskontrolle, Innenanstrich, und die ersten Installationslieferungen wie Großrechner, Sanitäranlagen usw., wurden parallel installiert.

    2008 wurden wir beauftragt, weitere acht Treibstoffschächte zu bohren, um je 220.000 qm(KT: müsste evtl. m³ heißen?) Diesel, Schweröl und Kerosin lagern zu können. Desweiteren Frischwassertanks sowie ein Großlager für gefriergetrocknete Verpflegung für 200.000 Soldaten, 10.000 Mann Hilfspersonal und weitere 6000 Geistliche und professionelle indoktrinierte Unterhalterinnen (Huren), und das Ganze dauerte noch bis 2009.

    ES WURDE EINE KOMPLETTE MOSCHEE INSTALLIERT, WIE IN ALLEN STANDORTEN, MIR FIEL INSBESONDERE AUF, DASS BEI DER GEFRIERNAHRUNG SEHR DARAUF GEACHTET WURDE, DASS SIE HALAL GEEIGNET WAR UND NIEMALS SCHWEINEFLEISCH ENTHIELT.

    WIR HABEN LAUTSPRECHER FÜR MORGENGEBETE INSTALLIEREN LASSEN, ES WURDEN VON RHEINMETALL SCHIFFSCONTAINERWEISE ABC GEFECHTSRÜSTUNGEN GELIEFERT, PISTOLEN, BAJONETTBEWEHRTE STURMGEWEHRE VON H&K (KT: HECKLER UND KOCH), 10.000 t MUNITION, 18 SCHLAFRÄUME MIT BETTEN BESTÜCKT, INSGESAMT 68.000 DREIFACH HOCHBETTEN, DUSCHANLAGEN FÜR 14.000 MENSCHEN GLEICHZEITIG, ABC-DUSCHEN IN DEN FAHRSTÜHLEN, 4 LAZARETTE MIT JE 6 VOLL FUNKTIONSFÄHIGEN OPs, UND RIESIGE LAGER VOLLER MEDIZINISCHER GÜTER.

    ES WURDEN HUNDERTE VON FLACHBILDSCHIRMEN INSTALLIERT, DIE ARABISCHE BOTSCHAFTEN AUS DEM WAHABITTISCHEN KORAN VERMITTELTEN.

    BOTSCHAFTEN, DASS CHRISTEN NIEDERE TIERE SIND, UND GESCHLACHTET GEHÖREN, DASS MAN NIEMAND VERSCHONEN SOLLE, DASS ES GOTTES WILLE SEI, EINE WESTLICHE FRAU RESPEKT ZU LEHREN VOR DEN GOTTESKRIEGERN, ENDLOS LANG, UND IN ENDLOSSCHLEIFE.

    Die ganzen Systeme brauchten dermaßen viel Strom, daß man sich Gedanken machen musste. Die Thermalanlagen lieferten nicht ausreichend Strom, die Dieselgeneratoren waren für den Notfallbetrieb, und die geplanten nuklearen Kraftwerke wurden aus Uranknappheit verworfen, daher musste schnell gehandelt werden.
    (KT: Komisch, daß die noch nichts von Tesla gehört haben?)

    Da CEO MERKEL für 16 Jahre Dienstzeit (2005-2021) vorgesehen ist, wurde kurzerhand in allen Gebieten eine PR-Kampagne vorbereitet, Windkraft und Solaranlagen überall installiert. Einige Konzerne konnten dazu bewegt werden, ihre Dachflächen zur Verfügung zu stellen, um mehr Energie zu produzieren.

    So konnten wir für unsere äußerst energieintensiven Bunkeranlagen, Kühl- und Klimasysteme genügend Energie aus dem öffentlichen Netz ziehen.

    2010 wurde dann die Klimawende in Gang gebracht und NACH DER SPRENGUNG 2011 VON FUKUSHIMA KONNTE MAN DAS AUCH PROBLEMLOS DURCHSETZEN.

    2010 half ich bei verschiedenen Ministerien, Sammelbunker unter den Städten

    BERLIN
    KÖLN
    HAMBURG
    BREMEN
    KIEL
    DÜSSELDORF
    MÜNCHEN und
    STUTTGART
    DIR IST SICHER SCHON AUFGEFALLEN, DASS DER BERLINER FLUGHAFEN EIN FASS OHNE BODEN IST. UND DAS LIEGT DARAN, DASS 95 % DER GELDER FÜR UNSERE PROJEKTE ABGEZWEIGT WIRD. ER WIRD NIEMALS FERTIG WERDEN.

    EBENFALLS STUTTGART21 IST EIN SOLCHES PROJEKT.

    Eigentlich gibt es in jeder der genannten Städte ein Großprojekt, was unverhältnismäßig viel Geld verschlingt. Dieses Geld wird für andere Zwecke wie meines genutzt.

    In Berlin konnten wir aufgrund der Bodenbeschaffenheit nicht bohren, sondern mussten sehr viel sprengen … gerade der Hochsicherheitsbunker der Wehrmacht – auch offiziell BUNDESWEHR genannt – unter dem BUNDESKANZLERAMT war schwer zu bauen, dass dies beinahe aufgeflogen wäre.

    Der beliebte Ablenkverlag KOPP (Ich bewundere den Verlag für seinen Mut) berichtete – ebenso wie einige andere – vermehrt von nächtlichen Explosionsgeräuschen in Berlin-Wedding und Mitte. Verhört haben sie sich nicht, sie haben richtig vermutet, nur glaubt ihnen natürlich kaum jemand, du kannst ja selbst ein langes Klagelied darüber singen, wie tief die Deutschen ihren Kopf im Sand haben.

    Für uns war es nur vorteilhaft. Wir konnten tagsüber wie auch nachts die Tunnel und atomschutzsicheren Bereiche sprengen und ausbauen, der Überdruck der Sprengungen wurde über zwei Lagerhallen in Wedding und drei Startup-Speditionen in Berlin-Mitte ausgegast, so dass wir ohne Verzögerung bis 2015 weitersprengen konnten.

    MEIN GEISTIGER RUIN!
    Juni 2012 wurde ich zudem Projektleiterin im „Planungsstab Neues Europa“ und von dort an ging es mit mir gesundheitlich bergab.

    2012 WURDE VON DER UN DIE ANWENDUNG DER MIGRATIONSWAFFE GEGEN EUROPA 2015 INSGEHEIM VERKÜNDET.

    MIT MITTELN DER UN, DER WELTBANK UND DER EU WURDEN FÜNF ANWERBEZENTREN FÜR ARBEITSKRÄFTE IN AFRIKA UND ZEHN WEITERE IM NAHEN OSTEN INSTALLIERT. JEDER, DER DIE KRITERIEN ERFÜLLTE, BEKAM EIN SMARTPHONE, 2500 EURO IN BAR UND WURDE IN DIE GENAU VORDEFINIERTEN FLÜCHTLINGSROUTEN EINGEGLIEDERT. DIE DEUTSCHEN BEHÖRDEN WURDEN INFORMIERT UND KOORDINIERT, WAS 2015 OFFIZIELL ANLIEF.

    INOFFIZIELL WURDE DAS GANZE BEREITS 2013 LOSGETRETEN, ERST IN KLEINEREN STÜCKZAHLEN, ERST 2015 LIESS MAN DEN „ENTERVORGANG“ SYRIEN INS ROLLEN.

    GEEIGNETE ANWERBER SOLLTEN MÖGLICHST 20-30 JAHRE ALT SEIN, ZEUGUNGSFÄHIG (das wird geprüft!), EINEN IQ VON HÖCHSTENS 90 BESITZEN, MÖGLICHST UNGEBILDET – da gewaltbereiter und leichter zu steuern – SEIN, WAHABIT ODER SALAFARI SEIN UND MÖGLICHST CHRISTEN VERACHTEN, EBENFALLS WURDEN GERN MÄNNER REKRUTIERT, DIE DURCH „ABNORMAL SEXUELLES VERHALTEN AUFFÄLLIG WAREN“, WIE PÄDOPHIL ODER HOMOSEXUELL UND DEREN GEWALTBEREITSCHAFT GEGENÜBER FRAUEN ZU SPÜREN WAR.
    Um sie zusätzlich zu reizen, setzte man ihnen in Frankreich, Österreich und Deutschland über die Jobcenter zwangsrekrutierte und zu Hungerlohn beschäftigte Frauen vor, denen man einen zwei Stunden Crashkurs gab, wie man mit den stinkenden und überagressiven und nicht einer europäischen Sprache sprechenden vorgehen sollte. Man hoffte dort auf erste Steigerungen der „Geburtenraten“ durch einerseits entschlossene sexuelle Aktionen, (Vergewaltigungen) kein Scherz.

    Das ist der genaue Wortlaut aus dem Familienministerium. Da aber häufig Sicherheitspersonal anwesend war, dauerte es einige Zeit, bis diese Sicherheitskräfte wegschauten und es statistisch erfasst zu 576 Fällen von sexueller Völkerverständigung kam wobei 44 mal Nachwuchs erwachsen ist, der den Müttern direkt nach der Geburt weggenommen und in staatliche Obhut gegeben wurde.

    Die Frauen wurden immer entlassen und bekamen eine Anzeige wegen Verführung von minderjährigen Schutzbefohlenen.

    Es werden diverse hochbezahlte Islamexperten eingesetzt, die nicht überwachen sollen, ob jemand vom IS ist, sondern gezielt Aktionen der Schläfer leiten sollen UNTER DER KONTROLLE DES VERFASSUNGSSCHUTZES.

    In Unterkünften werden die Moslems gerade in Städten täglich darauf gedrillt, Christinnen zu verachten. Mir sind allein in 2015 noch 48.323 vertuschte Fälle von Anzeigen über Vergewaltigungen in ländlichen Räumen wie auch Ballungsgebieten bekannt.

    Während die Propagandatrommel schön immer dreistere Moslems im Fernsehen vorführt, die sich wie die Nazis 33-45 gebärden (KT: HAUSAUFGABEN MACHEN!), um die Deutschen aus der Reserve zu locken.

    Ebenfalls die linksradikale Gewalt durch Autonome und Anarchisten gerät so sehr aus den Fugen, daß ich mich wundere, daß die Medien diese seit Jahren ignorieren, wobei natürlich99 % dieser Leute Staatsbedienstete des Verfassungsschutzes sind aus einer der vielen „Sondereingreiftruppen“, die CEO seit 2009 mit 40 Millionen jährlich unterstützt. Diese sind mitunter für angezündete Autos usw. verantwortlich. Terror-Tainment aus dem Topf der GEZ-Zahler.
    Die Gruppen werden in fünf Wellen ausgewählt:

    WELLE 1
    Harmlose Leute und Kinder
    WELLE 2
    kranke Kinder und Alte
    WELLE 3
    Leute mit ansteckenden Krankheiten, gebärunfähige Frauen, Witwen,
    WELLE 4
    hochagressive Jugendliche und Psychopathen
    WELLE 5
    Rebellen und Armeeangehörige, waffentauglich und indoktriniert. Diese letzte Gruppe ist die, die bereits zu Tausenden unsere Bunker bewohnt. Derzeit sind 30% anwesend, und die restlichen 70% kommen bis Mitte 2017 per NACHTFLIEGER in KÖLN, DÜSSELDORF, RAMSTEIN, FRANKFURT-HAHN, usw. an.
    (KT: KANN DAS MAL BITTE JEMAND AN DIE JUNGE FREIHEIT SCHICKEN, DIE SICH SO ÜBER DEN KOPP VERLAG AUSGELASSEN HAT, DER GENAU DARÜBER BERICHTET HAT!!!)

    ENDE 2016 beginnen die fünf Afrika-Zentren mit ihren fünf Wellen – insgesamt 8 Millionen hochagressive Afrikaner, und 2 Millionen „Unentschlossene“ offiziell – „Schlachtvieh“ inoffiziell – kommen nach Deutschland.
    (KT: Daran, ob das noch stattfindet können wir erkennen, ob der Plan inzwischen sabotiert wurde.)

    Es sind in jeder größeren Stadt Versorgungsbunker gebaut oder angemietet worden, diehunderttausend Tonnen gefriergetrockneter Nahrung bereithalten – für alle, die sich nach dem CRASH 2017 mit einem Kennungschip (RFID) versehen lassen. (KT: Zeichen des „TIERES“)

    Für HARTZIV Empfänger und Rentner ist keine Nahrungsmittelreserve vorgesehen.Diese sollen offiziell „eingehen“, sprich, verhungern, das ist staatlich so geplant seit der Einführung von ALG2, lt. internen Papieren.

    Man rechnet mit sehr vielen Ausfällen (toten Mitarbeitern) in Sozialämtern und Jobcentern. Deswegen hat man bei der Einstellung der Jobcenter Mitarbeiter bei der Auswahl streng darauf geachtet, daß die Mitarbeiter fachfremd, rücksichtslos, schwach, ungebildet, neidisch, hinterhältig, von schlechtem Charakter, gern auch mit Migrationshintergrund, schlechten Deutschkenntnissen und körperlichen Handicapssind, so daß sie ihren Häschern nicht entkommen können.

    Ein Mann Sicherheitspersonal ist für einen Veteranen eine Sicherheitslücke, nicht mal ein Opfer. Das ist gewollt, damit sich die feigen Mitarbeiter mit Sanktionen schön weit aus dem Fenster lehnen und die Menschen zu Verzweiflungstaten aus purer Existenzangst heraus treiben. Schließlich gibt es im Gefängnis drei warme Mahlzeiten, Wohnung und Heizung ist kostenfrei und Gesellschaft gibt es auch. (Bitte verzeih den dauernden Zynismus).
    2017 IST DER GROSSE CRASH GEPLANT!

    CEO MERKEL WIRD DANN DIE 2015 GEÄNDERTEN NOTSTANDSGESETZE (Ursprung 1968) in Kraft treten lassen und sich mit ihrem Krisenstab in den Kanzlerbunker ca. 160 m unter Berlin verkriechen, der einen Luxus bietet, der jedes Hilton erblassen lässt.

    Alles finanziert aus dem Sozialleistungstopf.

    Kostenpunkt ca. 12 Milliarden Euro.

    Er bietet Frau Ferkel und ihrer Leibstandarte, bestehend aus 100 KSK Veteranen sowie ihrer Lebensgefährtin (KT: ???? Da steht eindeutig die weibliche Form) und dem Kanzleramtsstab samt Familien völlig autarke Sicherheit für nahezu unbestimmte Zeit.Das Kanzleramt selbst besitzt hochfahrbare Panzerstahlmauern und Luftabwehrraketen auf dem Dach. 60 m über dem CEO Merkel-Führerbunker hat der Bundeswehrgeneralstab seinen Notsitz für 2000 Sondereinsatzsoldaten, Ausrüstung und Mini-Pentagon Zentralkommando, Großrechner und Steuerzentrale wo sich alle bis dahin 1,2 Millionen in Bunkern wartenden Soldaten befehligen lassen.

    (KT: Jetzt das ursprüngliche Hartgeld-Szenario)

    Es ist geplant, sobald die Sozialsysteme zusammengebrochen sind, massiv und ohne Gnade vorzüglich gegen die bio-deutsche Bevölkerung vorzugehen. Erst lässt man die Polizei einen aussichtslosen Kampf kämpfen, danach die Bundeswehr sich gegenseitig abschlachten und wenn der Kochtopf so richtig brodelt werden die Bunker geöffnet und der DRITTE WELTKRIEG KANN BEGINNEN. Geplant ist, mindestens 15 Millionen Deutsche, vorwiegend Alte und ökonomisch schwach, ohne Gnade zu beseitigen. Es wird Massenenteignungen geben, die dann an amerikanische Holdings günstig verschenkt werden. Die deutsche Bevölkerung wird bis 2019 keinerlei Rechte mehr haben, wer aufmuckt wird sofort erschossen.

    DAS WURDE BEREITS MIT DEM LISSABON-VERTRAG LEGALISIERT.

    Die US-Truppen werden über Deutschland ihre Reaper Drohnen fliegen lassen, die jeden größeren Aufstand oder Menschenansammlung mit einer Hellfire oder Napalm-Bombe beantworten und die Presse wird von Abweichlern und Staatsfeinden reden. Wer gegen Merkel ist, ist gegen Deutschland. Ist ein Feind der Demokratie und der Freiheit.
    Das Dritte Reich ist immer noch hier, es hat im Schatten gewartet (KT: MEINE GÜTE, HAUSAUFGABEN!) und tritt jetzt mit anderen Akteuren auf den Plan. (KT: VIELLEICHT AUCH IN EINEM GANZ ANDEREN SINNE!)
    Es sind bereits 180 Internierungslager für Biodeutsche und Deutschstämmige, „entartete Künstler“ und Andersdenkende, Friedensbotschafter und Protestler im Bau, jeder der rebelliert wird in ein solches Lager gebracht zum verhungern. (EISENHOWER 2.0!!) Ganz genau wie früher, nur, wer nicht mitspielt, bei den Nazis, ist ein Nazi heute. (KT: So wie es theoretisch früher gewesen ist und sie wollten, daß wir es glauben.)

    KÖLN WAR ÜBRIGENS NUR EINE INSZENIERUNG UM ZU TESTEN, WIE DIE BEVÖLKERUNG DARAUF REAGIERT. Die Presse bekam erst Tage später das Konzeptpapier. Aus interner Sicherheit war das bereits im Juni 2015 in Planung, der TESTBALLON Sylvester in Köln. Die Anzeigen der Kölnerinnen und alles drum herum war nur eine PR-Show, weil man in der Regierung hoffte, die Wut der Deutschen zu wecken, die sind aber so satt, vegan und lammfromm, dass es außer einigen Shitstorms wenig Reaktionen gab.

    Wem der eigene Schritt brennt von der eindringenden Gewalt, der hat noch keine Vorstellungen, daß dich halb Afrika auch noch ungefragt rammeln will. (Zitat A. Schwarzer sturzbesoffen auf einer Presseparty, ich stand dabei)

    Vielleicht paar harmlose Luftblasen gingen hoch, das übliche eben. Für einen Flashmob wäre am Dom gar kein Platz. Ebenfalls Nizza, Brüssel und München sowie der Anschlag von Brewig waren nur „Terror-Tainment“ für Sicherheitskräfte, die man üblicherweise als echte Terrorakte ausgegeben hat. Wie halt bei der Sprengung des World Trade Center – vielleicht gibt es ein paar zivile Opfer, die versehentlich am falschen Ort waren, aber seit 20 Jahren sind ALLE Terrorszenarien von STAATSHAND DURCHGEFÜHRT, sonst würde sich ihre Macht ja schmälern. Angst regiert die Welt und das Geschäft mit ihr macht 90 % der Weltwirtschaft aus.
    SICHERHEIT:

    Halte dich von den Städten fern

    KÖLN
    DRESDEN
    BERLIN
    HAMBURG
    DUISBURG
    DÜSSELDORF
    OBERHAUSEN
    SCHWERIN
    POTSDAM
    ULM
    FRANKFURT
    BREMEN
    sind Städte, die auf jeden Fall völlig zerstört werden, wenn 2019 nach dem deutschen Bürgerkrieg der russische Großangriff geplant ist. Nuklear wird es nur die USA treffen, wenn China ihnen 2020 einen Besuch abstattet. NY wird in 30MT Sprengkraft verglühen. Das ist soweit sicher. Darauf wird es 3 Tage dunkel werden von dem atomaren Staub. Verlass in dieser Zeit unter gar keinen Umständen deinen Unterschlupf, versiegele alle Fenster und Türen und ernähre dich nur von verschlossener Dosennahrung und Wasser aus Glasflaschen, die du drinnen lagerst. Und halte dich ruhig, egal wie laut das Gejammer von draußen ist.

    MEIDE FASTFOODKETTEN, FERTIGPIZZA UND TIEFKÜHLFERTIGPRODUKTE. KEIN WITZ, ES SIND WIRKUNGSKATALYSATOREN IN EINIGEN FASTFOOD LEBENSMITTELN, DIE EIN MASSENSTERBEN VERURSACHEN SOLLEN, ENTWICKELT UND DESIGNT VON BAYER. EBENSO LASS DICH UNTER KEINEN UMSTÄNDEN IMPFEN! ALLE WIRKSTOFFE SIND BEREITS VÖLLIG KONTAMINIERT!

    Der KOPP Verlag und andere berichteten von Aspartam und seinen Nebenwirkungen, die Leute wussten leider nur die Hälfte. Aspartam ist schlimmer, als sich die meisten Leute auch nur im Entferntesten vorstellen können.

    NEOTAM und ASPARTAM sind solche Katalysatoren, die dich schnell ausschalten können. ASPARTAM wurde entwickelt, um Kreutzfeld Jacob gewinnbringend zu machen, und mit Alzheimer Millarden zu verdienen, falls die Leute nicht in die Zucker- und Insulinfalle tappen.

    TRINKE KEIN LEITUNGSWASSER UND KEINE PRODUKTE VON NESTLE, COCA-COLA und FANTA, diese Produkte sind allesamt bereits verseucht.

    AUFSTÄNDE WERDEN ENTSTEHEN, DIE DIE POLIZEI BRUTALST NIEDERSCHLÄGT, NACH UND NACH WERDEN BÜRGER PRIVATE RACHEAKTIONEN GEGEN POLIZISTEN MACHEN und so kocht die Sache hoch, JEDER GEGEN JEDEN, SO SCHEINT ES, UND DIE ASYLINDUSTRIE WIRD WEITERHIN RENDITEN SCHÖPFEN, DASS DIE GIER NUR SO TROPFT.

    Für Migranten werden komplett neue Reihenhäuser gebaut werden, Halal Supermärkte, muslimische Kindergärten, mit feinster Ausstattung ganz umsonst, neue Koranschulen, komplett neu entstehende Siedlungen, mit erstklassiger Infrastruktur, kostenlose Autos, Führerscheine und Kleidung von Designerlabels. Moscheen werden bald gebaut und uralte Kirchen dafür planiert, in drei Jahren werden die Steuern so hoch sein, daß niemand mehr in der Lage sein wird, diese zu bezahlen, und der Staat wird erbarmungslos sein wie immer.

    Die einzige Chance, die die Deutschen haben, ist, wohl auf alles einzuprügeln und es zu erwürgen, was sich nicht deutsch benimmt und deutsch ausschaut, also im Grunde alles, was nicht weiß ist, daraus wird wohl am Ende ein starker Faschismus erwachsen, der wie ich meine, auch geplant ist. Statt mit Juden darf man sich dann mit 15 Millionen Neubürgern – auch „wahre Deutsche“ genannt, vergnügen und der Leichenberg wird hoch sein.

    Danach wird niemand mehr eine Frau an der Spitze haben wollen, und von Demokratie will auch keiner mehr was wissen. Gleichberechtigt wird wieder hundert Jahre brauchen bis die Frauen wieder aufbegehren dürfen. Emanzen werden direkt gehängt. Die Menschen werden wohl wieder gottesfürchtig werden.

    WAHRSCHEINLICH IST EINE NEUE MONARCHIE MIT EINER SEHR STARKEN UND MOTIVIERTEN BÜRGERARMEE, DIE JEDEN NICHTWEISSEN SOFORT AM NÄCHSTEN BAUM AUFHÄNGT (KT: Haben wir das nicht gerade so ähnlich von Eichelburg bei Hartgeld gehört??!) EGAL OB SCHULDIG ODER NICHT. So war es eigentlich immer in der Vergangenheit.

    Schaun wir mal, ob die Deutschen sich lieber vegan abschlachten lassen, oder wieder zu Sachsenkriegern werden, die ganze Landstriche wieder das Fürchten lehren und wieder Zigeunerschnitzel und Mohrenkopf cool finden. Ich werd es nicht mehr erleben.

    Ich zuletzt.

    Ich stamme aus Litauen, 45 Jahre alt, Ex-Blondine, jetzt haarlos. Meine Großeltern waren Litauendeutsche, die nach dem Krieg von den Russen vertrieben wurden, weil die Nazis so lächerlich versagt hatten, daß wir obdachlos wurden. Einst waren wir eine reiche Bauernfamilie, reich an Land und Freunden. Meine Eltern sind in den Niederlanden aufgewachsen, und wurden nach dem Krieg mit Schildern begrüßt: HAUT AB, WIR WOLLEN EUCH HIER NICHT. (Ganz anders als Welcome in Germany – gut, das war ja auch großflächig inszeniert, wer will schon Bettler aufnehmen, die nehmen einem vielleicht was weg.)
    Bin in Nimwegen aufgewachsen und in Amsterdam zur Schule gegangen, in Hamburg habe ich dann studiert und mein Diplom gemacht. Den Doktortitel, den ich nie wieder verwendet habe, habe ich in Madrid geschenkt bekommen, für eine Dissertation über die Operation Riese aus der Nazi-Epoche 45 in Polen.

    Danach habe ich einige Jahre in der Industrie für größere Baufirmen in der Schweiz Tunnel, dann Bunker gebaut und so kam ich dazu. Ich war nie verheiratet und hatte außer meinem Hund Bedrich (verstorben vor 3 Wochen, benannt nach Bedrich Smetana, meinem Lieblingskomponisten) und einem langjährigen Brieffreund, der in der Antarktis forscht, keine großen Berührungen mit der Welt.

    Ich habe Ruhe und Stille immer sehr genossen, wahrscheinlich, weil sie in meinem Beruf so selten war.

    Bin 2014 an Leukämie erkrankt, unheilbar, befinde mich im Endstadium und werde wahrscheinlich Sylvester 2016 nicht mehr erleben. Wenn es eine Hölle gibt, habe ich mir sicherlich einen Platz in der ersten Reihe erkämpft, und jeder Deutsche, der mir den Tod wünscht, dem mag ich es nicht verübeln. Da ich alleinstehend bin, wollte ich meine Geschichte mal jemandem erzählen, der vielleicht ein wenig von dem Wahnsinn glaubt, den ich erlebt habe.

    Ich hoffe, du hast ein sicheres Plätzchen gefunden, wo du die kommenden Kriegsjahre überdauern wirst.

    Ich wünsche Dir nur das Beste und ganz viel Mut für deine weiteren Videos und Themen.

    Es wäre schön, wenn du einen Auszug veröffentlichen würdest, mir fehlt leider schon die Kraft dazu, allein das Schreiben dieser Zeilen war schon eine Mammutaufgabe.

    Lieben Gruß,
    Dip.-Ing. Dr. Austeja Emilija Dominykas

    Hier noch ein paar ergänzende Videolinks, welche die erschütternden Aussagen dieser Whistleblowerin untermauern:

    Leak beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge?

    Offizielles Werbevideo für Flüchtlinge und weitere Infos:

    Merkels Staatsgeheimnis: Flüchtlinge sind Siedler!

    Under dem Deckmantel der Wohltätigkeit treibt auch Soros die Invason mit viel Geld voran.

    Mannheimer-Blog: Ulfkotte: EU befahl Ungarn ausdrücklich, auch bewaffnete IS-Terroristen unkontrolliert Richtung Deutschland oder Österreich durchzulassen

    Gespräch mit Kai Orak über eine existierende Parallelwelt unter der Erde.
    Kai Orak kommt mit seinem gesunden Menschenverstand auf Dinge, die bei der Whistleblowerin auch bestätigt wurden: z.B. daß die großen Bauprojekte (ÜBERALL HOCH-TIEF beteiligt, wahrscheinlich, weil die bewährte Geheimnisbewahrer sind) – Flughafen Berlin, Stuttgart 21, die Philharmonie in Hamburg (mit unterirdischem Bahnanschluss!!) und der GOTTHARD TUNNEL riesige Geldgeneratoren waren – für Dinge, von denen die Bevölkerung absolut nichts mitbekommt.

    *************************************************
    Nachtrag, 26. Sept. 2016:
    Nachdem dieser Bericht nun einige Tage online ist und in der Webgemeinde die Gemüter aufgemischt hat bzw. immer noch aufmischt, möchte ich hier eine ersten Zwischenkommentar geben:

    Die überaus starken Reaktionen zeigen die Brisanz dieses Berichtes. Ein Hirngespinst hätte keine solch gewaltige Resonanz. Ich schätze mal, dass innerhalb der letzten 3 Tage durch Multiplikation dies von ca. 1 Million Menschen wahrgenommen wurde – und es geht weiter.
    Das bestätigt meine Einschätzung über die Authenzität und Echtheit.
    Wenn sich jetzt noch einige weitere Mitwisser mit nachweislichen Aussagen aus der Deckung trauen (was ich hoffe), bekommt dieser Bericht eine enorme Sprengkraft.
    Viele Aussagen von Frau Dominykas sind bereits durch die Realität bestätigtbzw. viele Vorgänge bekommen plötzlich eine Erklärung.
    Bezüglich der geplanten „Rassenvernichtung“ in Europa, insbesondere Deutschlands, prognostiziert Frau Deminykas eigentlich nichts Neues. Man braucht dazu nur den Morgenthau-Plan, den Hotoon-Plan und den Kalergi-Plan studieren. Das sind alles nachlesbare Konzepte, die zu Grundlagen einerlangfristigen Vernichtungspolitik wurden, die heute so deutlich wie nie sichtbar ist.
    Deshalb sind die von Frau Dominykas prognostizierten Horror-Szenarien nurkonsequent und zielführend, sozusagen der Schlussakt. – „Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße erreicht hat“ (B. Brecht).
    Ich glaube aber, dass es soweit – wie es Frau Dominykas beschreibt – nicht mehr kommen wird. Die dahinter stehenden Kräfte haben sehr mächtigen Gegenwind auf verschiedensten Ebenen, (insbesondere auch auf dieser), von dem Frau Dominykas offenbar keine Kenntnis hat.
    Aus meiner Sicht sind die dunklen Planer bereits dabei, ihren blutigen Krieg zur Etablierung ihrer NWO zu verlieren. Was wir jetzt erleben ist „die endzeitliche Erkenntnisbeschleunigung“, wie es mein Bloggerfreund Till Eulenspiegeltreffend bezeichnet hat. Das wird nicht lustig, im Gegenteil. Aber sehr heilsam.
    Die teuflische Fratze des Antichristen wird jetzt immer deutlicher sichtbar, nicht zuletzt durch Enthüllungen wie diese.
    Je schneller diese Fratze für ALLE sichtbar wird, um so schneller verliert die teuflische Mafia ihre Macht (auch über uns). Denn nur im Geheimen und hinter der Maske des scheinbar Guten konnten sie ihr grausames Spiel so lange betreiben.
    Es ist Maskenfall! “

    Quelle : https://transformier.wordpress.com/2016/09/27/

    Video : https://youtu.be/sdrvbn16KTs

  26. „Kandel ist überall“ – „Mütter gegen Gewalt“ – „Merkel muss weg“ – „Frauenmarsch in Berlin“
    machen ein klein wenig Hoffnung, dass der deutsche Schlafmichel vielleicht doch noch anfängt aufzuwachen. Dass sich die Initiatoren dabei von AFD – Pegida – IB abgrenzen, ist deren gutes Recht und zu akzeptieren. Allerdings halte ich es für strategisch unklug, sich nicht untereinander abzusprechen. Im Sinne – der Name fällt mir jetzt nicht mehr ein – eines großen Heerführers, sollten sich alle Gruppen absprechen und „gleichzeitig“, wenn auch an verschiedenen Orten zu demonstrieren. Damit würde eine Zersplitterung der Antifa erreicht. Damit wäre das Ziel getrennt marschieren, gemeinsam schlagen ein wenig näher gerückt.
    ?ch (68) würde nicht auf die Straße gehen, deshalb halte ich es für unehrlich von mir aus andere aufzufordern auf die Straße zu gehen. Aber ich freue mich über jeden der es tut. Wir Patrioten haben es noch schwer, denn die Mainstream-Medien sind gegen uns. In meiner örtlichen Tageszeitung fand ich nicht einen einzigen Hinweis auf die Demonstrationen in Kandel etc..
    Vielleicht sollten wir damit beginnen, die Beschimpfung als Nazi anzunehmen:
    „Ja, ich bin Nazi, nämlich „nicht angepasst zur Islamisierung“ oder „nicht an Zuwanderung interessiert“!
    Wenn ich höre, dass in Deutschland pro Jahr 100 000 Abtreibungen stattfinden, so liegt dort die Lösung unseres Demographieproblems. Den betroffenen Frauen müssten wirkliche Hilfen angeboten werden, nämlich großzügige finanzielle Unterstützung bis einschließlich 6 Monate nach der Geburt. Es müsste die Möglichkeit der anonymen Geburt mit anschließender problemloser Freigabe zur Adoption geschaffen werden. Denn es gibt meines Wissens genügend Ehepaare, die Kinder gerne adoptieren würden. Nach Aussagen meiner Heilpraktikerin leiden die meisten Frauen seelisch ein Leben lang an einer Abtreibung.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: