Abgeschobene Asylbewerber aus Afghanistan: „Ihr Deutschen seid alle Schweine. Alles Nutten. Fickt euch!“

Von Michael Mannheimer, 23.3.20178

Hass statt Dankbarkeit: So reagieren Moslems seit 1400 Jahren auf die bloße Anwesenheit von „Ungläubigen“ – auch wenn  sie von diesen Hilfe erhalten.

Sie würden uns alle töten. Ohne mit der Wimper zu zucken.

300 Millionen Mal haben dies Moslems mit „Ungläubigen“ wie uns bereits getan. Keine andere Ideologie badet so tief im Blut wie der Islam.

Dieser Mordkult hat mehr Menschen ermordet als alle anderen Ideologien zusammengenommen – einschließlich des Sozialismus, der bei der Rangliste der Völkermörder der Menschheitsgeschichte mit 130 Mio im Namen von Marx, Lenin, Stalin und Mao 130 millionen Menschen tötete und damit auf Platz der Rangliste der Völkermorde steht.

Doch der Islam toppt sie alle – er hat vmtl. mehr Menschen ermordet als alle säkularen und geistliche Ideologien der Weltgeschichte zusammengenommen.

Das folgende Video – nur 27 Sekunden lang, zeigt, dass wir von Moslems nichts als Verachtung zu erwarten haben. Und dass sie uns als „Nuttensöhne“ denunzieren. Ausgerechnet jenes Volk, das mehr Moslems aufgenommen hat als alle anderen Völker Europas und der USA zusammengenommen.

Seid gefasst! Der Tag der Massen-Schlachtung an uns Deutschen wird kommen.

Das weiß selbst die Bundesregierung, die schon jetzt ihre Armee auf diesen Tag vorbereitet. Zentraler Punkt der Ausbildung der Bundeswehr ist inzwischen der Häuserkampf in deutschen Städten geworden. Warum wohl?

Merkel hat uns eine teuflische Religion ins Land gebracht. Dafür wird sie zur Verantwortung gezogen werden. Egal, wie lange es dauern wird, dieser Völkermörderin habhaft zu werden: Merkel wird ein Schicksal haben wie Mussolini, Ceausescu Saddam Hussein oder Gaddafi. Wenn sie Glück hat.

 

Videodauer: 27 Sekunden,  Quelle

„Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold“ (Martin Schulz, SPD)

Diese beiden afghanischen Asylbewerber drücken klar und deutlich aus, was sie über Deutschland denken. Das Geld der Ungläubigen nehmen sie aber trotzdem sehr gerne an.

In Afghanistan, dem Land, wo die beiden „Goldstücke herkommen, reicht allein der Besitz einer Bibel aus, das ein Mensch gesteinigt wird. Frauen haben null Rechte – und kaum irgendwo sonst werden Frauen von ihren Männern in solcher Häufigkeit totgeschlagen, lebend verbrannt, mit Benzin übergossen, mit Messern entstellt, indem man ihnen ihre Lippen, Nase und Ohren abscheidet wie im Land der Taliban.

Das Video sagt alles. Weitere Worte erübrigen sich.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

137 Kommentare

  1. die Bundeswehr übt sich im Häuserkampf ??

    anstelle die Regierung zu verhaften- und die ganzen illegalen jungen Moslem Männer wieder ausser landes zu schaffen-wie krank ist das denn ?

    das kann doch alles nicht wahr sein.

  2. Also sowas kann ich nur sehr schwer ertragen weil mir da der Blutdruck astronomisch hochschnellt. Diese menschenähnliche Kreaturen verstehen nur eine Sprache. Da hilft keine Basteltherapie oder ein Sitzkreis. Warnt eure Töchter, denn die sind nächsten Monat wieder da im Köterland.

    • Die armen jungen Männer dürfen wir aber auch nicht vergessen.
      Und alte Frauen sind besonders gefährdet.Alte Männer auch!

  3. Und das Schlimmste ist,dass sie das ungestraft sagen können! :-(((

    Höchsgens wegen Beleidigung könnte man sie belangen. Aber sagt man das,was die gesagt haben,ist man gleich dran wegen „Volksverhetzung“. Eine ganz andere Karetegorie!

    • @ Kaleb
      23. März 2018 um 13:08 Uhr

      . . . . Tote durch Terroranschlag in Frankreich.

      Die Franzmänner fackeln nicht lange . . . Sie haben den Drecksack im Supermarkt noch umgenietet . Er ist jetzt bei seinen 72 Ziegen 😉

  4. Ist war schon 1 1/2 Jahre alt.. aber das Video von Reaktionär doe passt zu o.g. Informationen nach wie vor Top aktuell – ja es ist seitdem noch viel schlimmer geworden – wie Arsch auf Eimer:
    Asylforderer Folge 05

  5. Und wenn man einmal solche museltypischen feuchte Osmanenergüsse Live miterlebt hat, und es dann versucht seinem Umfeld oder gar der Polizei zu melden, kommt nur die lapidare Antwort dass das sicherlich nur Sprüche von hormongebomten Jugendlichen sind.

    Alles andere sind Wilde Verschwörungstheorien !

    FRAGE: „Was ist der Unterschied zwischen einem SATANISTEN und einem MOHAMMEDANER ?“
    *
    *
    *
    *
    ANTWORT: „Der SATANIST weiss zu wem Er betet“

    M.f.G.

    • Ich finde, die Frage ist, warum dürfen die uns ungestraft beleidigen und bedrohen, wir sie aber nur unter schwersten Strafandrohungen. Wohlgemerkt in Deutschland.

      • Berechtigte frage

        Leider kann Ich dafür nur eine Erklärung finden, man will gezielt die Volksseele zum überkochen bringen, schliesslich haben wir gefälligst NAZI zu bleiben ! Und um diesen eindruck das wir NAZIS sind aufrecht zu halten, schindet Hollywood einen Hassfilm gegen Deutsche nach dem anderen, seit 70 Jahren geht das nun schon so und verfolgt nur einen Grund: WELTWEITEN HASS AUF ALLES DEUTSCHE SCHÜREN/PFLEGEN

        Zur Not werden nun Bürger aus der Mitte zu NAZIS abgestempelt wenn sie nicht spuren, oder Reichsbürger müssen als NAZIS herhalten, zu NEURECHTEN erklärt werden wenn mal wieder Fakten nicht passen oder das Volk anderer Meinung ist wie das Kommunistenpack, welches schon länger hier regiert .

        „Wir als Köterrasse, haben die Moralische verpflichtung auszusterben“

        Wenns die NAZIS (sozialisten) nicht gegeben hätte, so müsste man Sie doch glatt erfinden, so praktisch ist diese Nazischuldkeule gegen alles deutsche und nationale in Europa

        Sämtliche Richter und Staatsanwälte der 68er Schmeissbrut entsorgen, dann werden auch keine Täter mehr belohnt oder Opfer verurteilt !

  6. MM: „Zentraler Punkt der Ausbildung der Bundeswehr ist inzwischen der Häuserkampf in deutschen Städten geworden.“

    FÜR WEN WIRD DIE BUNDESWEHR KÄMPFEN?

    DIE BUNDESWEHR IST LÄNGST VON MOSLEMS UNTERWANDERT & DAMIT BESTÜCKT. Hinzu kommen noch die islamischen Milizen: Moslems, die tagtäglich in Muckibuden, Kampfsportschulen usw. trainieren u. Jobs als Wachpersonal in Asylantenheimen, öffentl. Schwimmbädern, Schulzentren, auf Volksfesten oder als Türsteher vor Diskos haben.

  7. TOP aktuell:
    BILD meldet inzwischen auch –>

    Geiselnahme in Südfrankreich Zwei Tote bei Schießerei
    in Supermarkt
    Täter soll sich zu ISIS bekannt haben
    Laut Ermittlern sollen zwei Menschen gestorben sein. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft bekannte sich der Täter zu ISIS.

    Auch Premierminister Édouard Philippe sagte, alles deute auf einen terroristischen Anschlag hin. (..)
    https://www.bild.de/news/ausland/frankreich/polizist-angeschossen-geiselnahme-frankreich-55187014.bild.html

  8. die Bundeswehr kann heute ins Kalifat-fronkreich, Praxis sammeln-

    für demnächst hier in diesem Theater…

      • @ Kroate

        Man kann sich auch völlig bis auf Rumpfgröße beschneiden und theoretisch gar keine Mainstream-Quellenberichte mehr einbeziehen.

        Was außer dem AfD-Kanal wollen Sie denn dann als Quellen zulassen?

        PI berichtet zumeist sauber und gut recherchiert.
        Daß das Blatt eine andere Zielsetzung hat, interessiert nicht besonders viel, weil sich das jeder selbst denken kann, was er wie einordnet.

        Nach wie vor ist der Kommentatorenstrang auf PI einer der witzigsten und einer, der viele interessante Links aufbringt.

        Ich halte nichts von ideologischen Scheuklappen und informationeller Selbstkasteiung.
        Es geht ja schlußendlich darum, WAS berichtet wird und nicht von wem, solange es faktisch richtig ist.

  9. Nachtrag zu meinem Komm. Info wegen vermutlichen aktuellen Terroanschlag – NTV meldet die bereits, dass der Terroranschlag eines bereits (aus Salavistenkreisen) Polizeibekannten Mannes (26 Jahre) aus Marokko stammend – nach der vorherigen Schuss Verletzungen von 2 Polizisten nun durch eine Geiselnahme in dem Supermarkt eine Freilassung im Zusammenhang der verurteilten Terroristen des Bataclan Massakers in Paris fordert. Die Aktion dauert an – Live im Fernsehen auf NTV.

  10. Wie kommts, daß das fast alle südlichen Ausländer der Meinung sind, unsere (jüngeren) Frauen wären alle Nutten? Deutsche Männer werden kaum beschimpft, höchstens als Weicheier verhöhnt.
    Gleiches hört man von Lateinamerikanern, die in den USA leben, gerade südamerikanische (katholische) Frauen sind oft entsetzt über die lockeren Sitten in Amerika o. Europa.
    Zu meiner Schulzeit hatte mit 14/15 fast jede Klassenkameradin einen Freund/Sexpartner, einige hatten schon mit fünf u. mehr Jungs Sexualkontake, eine mit 16 ihre erste Abtreibung – das war ca. 1980 auf einem gutbürgerlichen Gymnasium, noch vor der Frühstaufklärung u. Internet-Pornowelle.
    Ich will diese ätzenden Typen keineswegs rechtfertigen, aber so völlig aus der Luft gegriffen sind diese Einschätzungen von „fremdkulturellen“ Leuten nicht, und es sind längst nicht nur Muslim-Machos, die solche verächtlichen Vorwürfe machen.
    Das man in jüngeren Jahren ein bisserl „herumprobiert“, ist eine Sache, aber viele jüngere Menschen haben schon so viele Partnerwechsel u. One-Nnight-Stands gehabt, daß es in die dutzende, in extremen Fällen sogar hunderte geht!!
    Ich kannte einen homosexuellen Arbeitskollegen, der sich damit brüstete, mit rd. 2000 Männern Sex gehabt zu haben – da war er Mitte dreißig!

    ++++
    MM: WAS SONDERN SIE HIER FÜR EINEN MIST AB? IHRE EINZELFÄLLE DECKEM SICH NULL MIT WISSENSCHAFTLICHEN STATISTIKEN ZUR SEXALITÄT JUNGER DEUTDCHER. WO GINGEN SID ZUR SCHULE? IM PUFF?

    DANN IST IHNEN DER ISLAM ALSO WILLKOMMENER ALS DIE ANGRBLICHE EUROPÄISCHE DEKADENZ.

    ZU IHRER INFORMATION : PRO JAHR WERDEN IN ISLAMISCHEN LÄNDERN 150.000 CHRISTEN NUR DESHALB GETÖTET WEIL SIE DEN FALSCHEN GLAUBEN HABEN. PRO JAHR WERDEN IN ISLAMISCHEN LÄNDERN ZIGTAUSENDE FRAUEN GRAUSAM VON IHREM MÄNNERN UMGEBRACHT, WEIL SIE ANGEBLICH DIE EHRE DER FAMILIE BESCHMUTZEN. PRO JAHR TÖTEN MOSLEM 750.000 MÄDCHEN, DIE AN DEN FOLGEN DER DER SEXUALVERSTÜMMELUNG StERBEN. (UN BERICHT)

    IHRE GEPRIESENEN SÜD-AMERIKANER FÜHREN NEBEN MOSLEMS DIE LISTE VON VERGEWALTIGUNGEN AN. DORT HERRSCHT EIN BRUTALER MACHISMO .. WAS DAS IST, WEISS NUR JEMAND, DER WIE ICH VOR ORT GELEBT HAT. NIRGENDWO GIBT ES MEHR GEWALTVERBRECHEN ALS IN SÜDAMERIKA .. VON EINIGEN AFRIKANISCHEN LÄNDERN ABGESEHEN.

    MOSLEMS TÖTETEN IN IHREM GESCHICHTE 300 MIO NICHTMOSLEMS. UND DAMIT MEHR MENSCHEN ALS ALLE ANDEREN IDEOLOGIEN UND RELIGIONEN ZUSAMMENGENOMMEN.

    SIE SOLLTEN SICH DEM ISLAM ANSCHLIEßEN. DORT WERDEN SIE IHREN ANTIDEKADENTEN FRIEDEN FINDEN.
    +++++

    WIR kritisieren die Moslems/Südländer in vielem zu recht – aber ihre Kritik an uns, die meistens im Kern dieselbe ist, sollte schon auch mal nachdenklich stimmen. Unsere Gesellschaft ist teils wirklich auf den Hund gekommen, weil die meisten mit persönlicher Freiheit nicht klarkommen, sich hemmungslos „ausleben“ und keinerlei moralische Skrupel mehr zu haben scheinen.
    Ja, die meisten gehen brav arbeiten, sind ehrgeizig u. anspruchsvoll, leben äusserlich unauffällig – aber hinter den Fassaden, im Privatleben geht dann oft umso mehr „die Sau ab“. Verheirate Paare mit Kindern besuchen Swingerclubs, jeder Dritte ist ständig auf Droge, Alk o. Tablette. Piercing, Tätowierungen und Trash-Outfit sind mittlerweile selbst im Kundengeschäft o. bei der Polizei nicht anstössig – verglichen mit anderen, selbst ärmeren Ländern wirken viele Deutschen (u. Wiener) runtergekommen, kaputt, verwahrlost, vulgär u. orientierungslos, in Englands u. Amerikas Sstädten ist das teils noch übler.
    Mit mangelndem Geld, Arbeitslosigkeit etc. hat das eher nichts zu tun, denn diesen trashigen, nihilistischen Hedonismus können sich nur Normal-u. Gutverdiener leisten, die treiben es meist am Schlimmsten!

    • Wirkliche ,,Freiheit“ kann sich nur zusammen mit einem hohen ,,moralischen“ Verantwortungsbewußtsein manifestieren, und das haben die meisten Europäisch(stämmig)en Jugendlichen tatsächlich nicht mehr…

      • Feminismus bzw. seine Auswüchse, seine typischen, destruktiven Formen? Hab ich doch was gegen:

        http://www.verlag-natur-und-gesellschaft.de

        Ich bewerbe es hier einfach nochmal. Auf Facebook bin ich ja seid Oktober gesperrt, offenbar weil ich dort Feminismus und Genderideologie kritisiert habe – ein kritisches Posting von mir an einem Vertreter der Genderideologie, der der Meinung ist, die Nazis hätten die Zweigeschlechtlichkeit erfunden (!), verschwand nur vier Minuten nach dem Posten – und/oder weil ich dort Bedenken gegen die Islamisierung geäußert habe.

        Stimmen zum Buch:

        „Exzellentes Werk, sehr gut recherchiert, zentrale Fakten auf den Punkt gebracht, hohe Informationsdichte, gewichtige Argumente gegen die Frau-gleich-Mann-Ideologie zusammengetragen und synthetisiert, viele Fallbeispiele aufgelistet, und dazu noch in einem sehr guten Stil verfasst– Herr Dipl. Biol. M. Rahrbach verdient ein großes „Dankeschön“ für diese intellektuelle Höchstleistung — dem Buch ist eine weite Verbreitung zu wünschen,
        Gender- Studierende werden es mit Gewinn lesen, da der Autor , ausgehend von soliden biologischen Fakten und etablierten Theorien, tiefe Einblicke in die evolvierte Natur der beiden Geschlechter Mann und Frau liefert– ein Fünf-Sterne- Buch in der trüben Suppe der üblichen Gender- Literatur.“

        Prof. Dr. Ulrich Kutschera, Autor des Fachbuchs– Das Gender- Paradoxon, Berlin 2016

        Weitere Stimmen (siehe: https://www.amazon.de/product-reviews/300050916X/ref=cm_cr_dp_see_all_btm?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews&showViewpoints=1&sortBy=recent ):

        „Rahrbachs Werk war mein erstes feminismuskritisches Buch, das ich je gelesen habe. Um es vorweg zu nehmen, von der fachlichen Kompetenz und dem umfangreichen Inhalt war ich als Biologin sehr beeindruckt!

        Frauen sollten sich trotz des zunächst gruselig anmutenden Buchtitels nicht abschrecken lassen. Das Buch hat mir als Frau in vielerlei Hinsicht meinen Erfahrungshorizont erweitert.

        […]

        Der bislang unbekannte Autor hat hier ein “bärenstarkes Meisterwerk” geschaffen, das es meiner Meinung nach verdient hat, irgendwann mal ganz oben auf der Bestsellerliste zu erscheinen.

        Besonders der naturwissenschaftliche Teil ist Rahrbach als Biologe sehr gelungen. Hier werden auf einem fachlich hochqualifiziertem Niveau u.a. Verhaltensweisen zwischen Tier und Mensch verglichen und präzise analysiert sowie interpretiert.

        Rahrbachs Werk wirkte auf mich als Biologin wie ein “funkelnder Edelstein”, der in keinem Bücherregal fehlen sollte.“

        oder auch

        „Gleich vorweg:dieses ist das beste feminismuskritische Buch,das ich je gelesen habe,und eines der wertvollsten Bücher in meiner Bibliothek.Es schliesst eine echte Lücke !

        […]

        Fazit:das Buch hat eine breite Resonanz mehr als verdient,es ist grossartig,und es ist stark zu hoffen,dass der ungewöhnlich scharfsinnige und couragierte Autor mit weiteren Werken hervortritt.Alles andere wäre ein Armutszeugnis für den deutschsprachigen Buchmarkt.“

    • Die ganze Frühsexualisierung unserer Kinder ist nur ein Mittel zum Zweck der Zerstörung von innen heraus westlicher Gesellschaften. Die moralisch verlotterten Jungmenschen sollen schließlich ein neues Mischvolk à la Coudenhove-Kalergi produzieren, die mit Brot und Spielen zufrieden sind, derweil die 1% an der Weltregierung basteln, da es keinen Normalo mehr geben wird, der widersprechen könnte.

    • @MM – Ja, das hab ich mich damals auch gefragt, ob meine Klasse/Schule ein Puff ist!
      Waren wohl die Ausläufer der „sexuellen Revolution“? (Dr.Sommer, Kolle u. Konsorten)
      Das fing nämlich schon in den frühesten 70ern an, wobei es schon interessant wäre zu wissen, ob da von Anbeginn auch eine sozio-politische Agenda dahinterstand? In meiner Schule haben damals nicht wenige Lehrer gekifft, viele waren APO-nah, was wir als Jugendliche natürlich noch nicht voll erfassten.
      Im Übrigen schreibe ich seit etlichen Jahren auch in einem Blog, der v.a. die (weltweite) Christenverfolgung, insbesondere in islamischen Ländern zum Thema hat. Die Verfolgungsstatistiken kenne ich nicht nur, sondern verbreite sie seit Jahren auch regelmässig.
      Gerade gestern habe ich übrigens diesbezüglich zwei Links hier reingestellt, die die verräterische Pro-Islam-Politik Papst Franziskus ausführlich thematisieren.
      Hat hier aber scheints niemanden interessiert, dabei waren es die schärfsten kircheninternen Papst-Kritiken, die bisher bekannt wurden!

      MM. OH DOCH. ICH HABE IHREN LINK RSOEICHRRG UND WERDE DARÜBER BERICHTEN. ÜBER DIE CHRISTENVERFOLGUNG HABE ICH ÜBRRC30P ARTIKEL GESCHRIEBEN. MEHR ALS IRGENDEIN ANDERER DEUTSCHER JOURNALIST SIE DÜRFEN SICH GERNE BEDIENEN UND NACH BELIEBEN DARAUS ZITIEREN

      Im Übrigen müssen Sie mir bitte EINEN EINZIGEN auch nur irgendwie „pro-islamischen“ Kommentar von mir hier o. woanders nachweisen, Stichproben der letzten 5 Jahre sollten genügen…

      MM. Ich war sauer und entschuldige mich bei Ihnen für mein harten Ton im aller Form.

      PS: bitte meinen Kommentar nochmal mit etwas mehr Gelassenheit durchlesen, Eigenkritik muss hin u. wieder auch mal erlaubt sein. Interessanterweise sehen es gerade weibliche Kommentatoren oft ähnlich wie ich.
      Es geht ja nicht darum, wieder zur Prüderie der 50er Jahre zurückzukehren, nur weil dauernotgeile Triebtäter-Migranten hinter unseren Mädels her sind und der Islam sie noch dazu ermuntert. Die Folgen der „sexuellen Revolution“ waren wie gesagt schon zu meiner Schulzeit besorgniserregend (zumindest für unsere Eltern).
      Übrigens: eine Ex-Klassenkameradin, mit der ich noch lose befreundet bin, hat vier Kinder von vier verschiedenen Vätern – die Kinder mitaufgezogen o. Alimente gezahlt hat keiner von denen (zwei waren Ausländer). Die Frau kam/kommt aus ganz normalbürgerlichen Verhältnissen. Nur eins von unzähligen Beispielen, die ich aufzählen könnte…
      Machen Sie bitte nicht MIR zum Vorwurf, daß große Teile der westlichen, auch unserer Gesellschaft geradezu eine Steilvorlage für die polemischen Angriffe u. Attacken der Moslems liefern!
      Wenn man schon so oberlocker leben will wie wir, darf man eben auch nicht so blöde sein, sich ausgerechnet die archaischten, erzkonservativsten u. pervertiertesten „Reli-Kulturen“ in Massen reinzuholen!
      Dummheit bestraft das Leben – anscheindend war/ist der moderne entfesselte Hyperliberalismus auf allen individuellen u. gesellschaftlichen Ebenen solch eine bestrafenswerte Dummheit? Und der Islam in letzter Konsequenz nur eine „logische Folge“ dieser egalitären, indifferent-diffusen „Liberalität“, die ja in keinerlei Beziehung Grenzen setzen kann o. will?
      Die nächste Frage wäre: hat sich der progressive Liberalismus „einfach so“ evolutionär entwickelt bis hin zum heutigen gesellschaftlichen Selbstauflösung-wunsch der Eliten u. Teilen des Bürgertums – oder wurde u. wird dieser Prozess künstlich entfacht u. gesteuert?
      Für beide Fälle stehen etliche Argumente/Theorien bereit…
      mfG.

      • KO

        Als meine älteste Tochter ins Humanistische Gymnasium kam, dachte ich, das darf doch nicht wahr sein. Ich war damals noch so naiv und glaubte, daß wohlerzogene Kinder mit Interesse und Charakter sich dort einfinden. Von wegen. In der 5. Klasse gab es bereits Kinder(10 Jahre alt) mit Suchtproblemen. Dann kamen später die „Ritzer“, über die steht auch schon etwas in der Schrift, nichts Neues unter der Sonne, dann ein „Aufklärungsunterricht“ über den meine Tochter nur noch entsetzt war. Alle Perversitäten. Die Folgen des „Aufklärungsunterrichtes“ sah man schon im Schulhausgang. Ungeniert knutschten die Jugendlichen herum, vor ihren Lehrkräften. Ich sagte zu meinen Kindern, die alle am selben Gymnasium waren, und dann bei Abfrage, wird es dann peinlich. Meine Kinder,“ ach Mama, denen ist doch nichts mehr peinlich“, die kommen sich doch toll vor. Anstatt in Musik unsere Klassiker vorzustellen, gefiel es den Lehrern besser die ganzen Rockbanden durchzunehmen, die zu Idolen von vielen unserer Jugendlichen inzwischen geworden sind .Nein, zum Glück haben meine Kinder diesen Schulabschnitt unbeschadet überstanden, aufgrund unserer „Aufklärungsarbeit“. Sie hatten während ihrer Schulzeit wenig Gleichgesinnte und waren somit Außenseiter. Immer wenn Menschen die weisen, erprobten Ordnungen verlassen, werden sie geschwächt und eine leichte Beute für Verführung. Nur erzogene Eltern sind fähig Kinder zu erziehen. Von nichts kommt nichts. Was soll dann erst aus den Kindern in Aufbewahrungsanstalten werden?

      • @ KO

        Ihre beiden Beiträge stoßen mitten ins Zentrum des Problems – nur haben Sie EINEN Fehler begangen, der auch Herrn Mannheimer letztlich erzürnt hat:

        Sie sprechen im ersten Beitrag von „ihrer (d.h. der Moslems) Kritik (!) AN UNS“ – im zweiten Beitrag sind Sie schon vorsichtiger und sprechen von „EIGEN-Kritik“ angesichts der ERMÖGLICHUNG dieser Barbaren-Invasion, was jedoch was völlig anderes ist! Wir müssen uns schon bei der Formulierung des Problems von jeglichem „liberalem Geschwätz“ trennen, als ob sich Adorno oder Laberhas zum Islam äußern würden – denn:

        das ist doch keine rationale „KRITIK“, was diese afghanischen Analphabeten „an uns“ äußern, sondern purer HASS auf Ungläubige und Andersdenkende, den sie GENAUSO äußern würden, wenn viele Mädchen heutzutage nicht allzu „nuttig“ rumlaufen würden!

        Wir müssen immer unterscheiden zwischen „INNER-AUFGEKLÄRTER“ Kritik und Selbstkritik und ATAVISTISCHER Fremdenfeindlichkeit und Hass gegen alles Aufgeklärte!

        Und genau da kommen wir dann der ganzen Verruchtheit und NIEDERTRACHT der „Umvolker“-Regierung Merkels auf die Spur:

        Denn genau das, was man UNS aufgeklärten Menschen ja seitens dieser regierenden Verbrecher-Subjekte immer vorwirft: „Fremdenfeindlichkeit“ und „Rassismus“, genau das erleben wir hier seitens dieser Asylanten GEGEN UNS gerichtet! Wie „nuttig“ hier immer auch Bürger rumlaufen mögen – das ist erstmal ZWEITRANGIG, wenn es um die Verteidigung unserer Freiheit gegenüber den FASCHISTEN geht, die diese Islam-Monster pausenlos „einfliegen“, damit wir uns mit ihnen und ihrer Ideologie vermischen sollen!

        Andererseits haben Sie sogar noch was vergessen bei ihrer „Auflistung“ der verhängnisvollen „Libertinage“: nämlich die „Ober-Nutten“, die Prostituierten derjenigen, die man „nicht wählen kann“ (Seehofer) in Regierung und Ministerien! Die sich erregen, weil ihnen der Sänger „Heino“ ein Album mit ein paar PATRIOTISCHEN Liedern von 1814 schenkte, was sie erst „zu spät“ begriffen!

        http://www.pi-news.net/2018/03/heino-unter-nazi-verdacht/

        DARUM geht es:

        Den Völkern den PATRIOTISMUS, die Grundlage eines Lebens in WÜRDE und FREIHEIT, „auszutreiben“!

        Mit einer geradezu STALINISTISCHEN „Säuberungswut“ gehen die Merkel-Faschisten und ihre „Prostituierten“ in den Ministerien GEGEN alles „Patriotische“ und „Identitäre“ vor, indem sie es mit der „Nazi-Keule“ erledigen wollen! Damit der den globalen Bankster-Faschisten genehme „neue Mensch“ in Form des ihnen hörigen KONSUM-IDIOTEN entsteht.

        Fahren Sie mal mittags mit dem Schüler-Zug von Oberkirch nach Bad Griesbach im WAHLKREIS von „INZUCHT“-Schäuble! – Da erleben Sie den „neuen Kalergi-Mönschen im Uterus“! So wie Sie es schildern: Handy-Dauerglotzende deutsche Jugendliche und Kinder, teilweise in Trash-Outfit und gepierced, gerade aus „besseren Verhältnissen“ stammend, vermischt mit einzelnen Negern und syrischen und afghanischen Analphabetn, die irgendein babylonisches Kauderwelsch von sich geben – manche begleitet von ihren beschäftigungslosen Vätern (während die Väter der deutschen Kinder „malochen“ bis zum Abwinken!).

        Und was WÄHLT dort die von ARD und ZDF verblödete Masse? Genau DIESE von „Inzest-Schäuble“ und der Finanz-Mafia „gewollten“ Zustände! Die DEUTSCHEN dort und anderswo haben noch nicht wirklich begriffen, worum es geht:

        Sie wollen nicht begreifen, daß Freiheit nie GESCHENKT wird, sondern immer wieder neu ERKÄMPFT werden muß!

        Diese Handy-glotzenden jungen Menschen können einem leid tun – ohne PATRIOTISMUS und IDENTITÄRES Bewußtsein werden sie niemals mehr die FREIHEIT erleben können, die wir Ältere (trotz fehlender staatlicher Souveränität) noch genießen durften – bis das Merkel-Scheusal ans Ruder gelassen wurde, um uns zu vernichten.

      • @ KO
        @ Inge K

        Gerade ist meine Antwort von mir selbst vernichtet worden.

        Ich machs kurz.
        Leider geht’s heute und schon zu meiner Schulzeit in vielen Institutionen genauso ab.

        Die Idee ist nur, daß gerade diese Musel-Böcke das allerwenigste Recht haben, uns hier anzuklagen, weil sie selbst die allersexbesessenste Kaste der ganzen Welt sind.

        Und an Moral halten die sich auch nur vorgeblich. Siehe üblicher Mißbrauch von Kindern durch offenbar schwule Männer in Affghanistan.

      • Ja, ich muss KO in vielem Recht geben.
        De Moral in Deutschland ist ziemlich im Eimer. Deutschland, so heißt es, ist das größte Bordell der Welt. Und weil die eigenen Frauen als Huren nicht reichen,
        kommen noch unzählige aus dem Ausland hinzu.
        Selbst in kleinen Städten gibt es Sexshops.
        Und schrecklich finde ich auch, all die vielen älteren Männer die keine
        Deutsche Frau haben wollen und sich eine aus Thailand, China oder aus Afrika
        holen. Zum Teil sind sie ja auch bereits hier.

        Oder die frühe „Aufklärung“ in Kindergärten und Grundschulen.
        Und nur wenn man auch mal den Spiegel vorhält kann sich was ändern.

      • @ Alter Sack am 23.März.2018 um 19: 16

        Auch Ihre Kommentar Trift auf den Punkt! Klasse Kommentar!
        Note 1++

        Vielen Dank dafür!

      • Die Idee ist nur, daß gerade diese Musel-Böcke das allerwenigste Recht haben, uns hier anzuklagen, weil sie selbst die allersexbesessenste Kaste der ganzen Welt sind.

        Resonanzgesetz! In der Außenwelt kann mich nur stören, was ich als Eigenproblematik selbst in mir trage. Aber das ist natürlich alles in den Wind gesprochen … bei Deutschen – und erst recht bei allen anderen … den Museln an erster Stelle.

    • Ich kannte einen homosexuellen Arbeitskollegen, der sich damit brüstete, mit rd. 2000 Männern Sex gehabt zu haben – da war er Mitte dreißig!

      Na, da schafft der doch bis zur Rente noch locker einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde. Und den kann er dann in Ruhe bewirtschaften, um sich die Rente ein wenig aufzubessern. Besser als Flaschensammeln wird das wohl allemal sein…

  11. ,,Islamfeindlicher“ Protest

    ,,Rechtsextreme“ stellen Grabkerzen vor Merkel-Büro…

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_83441024/islamfeindlicher-protest-in-stralsund-grabkerzen-vor-angela-merkels-buero.html

    ,,Rechte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel Grabkerzen aufgestellt. Zusätzlich hinterließen sie eine islamfeindliche Parole.

    Mitglieder der rechtsextremen Identitären Bewegung haben offenbar mehrere Grabkerzen vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgestellt. Daneben seien Bilder aufgestellt worden, auf denen die Namen Maria, Keira, Mia und Mireille standen. So hießen Frauen, die in den vergangenen Monaten Opfer von Gewalttaten wurden. Auf den Gehweg wurde die Frage „Gehört der Islam zu Deutschland?“ gekritzelt.

    Seit Ende 2012 tritt die islamfeindliche, rassistische und demokratiefeindliche Identitäre Bewegung in Deutschland auf. Ein Teil der Bewegung wurde 2014 erstmals vom Brandenburger Verfassungsschutz als Beobachtungsobjekt eingestuft. Seit Anfang 2016 beobachten auch die Verfassungsschützer des Bundes die Rechtsextremen. „Wir sehen bei der ‚Identitären Bewegung‘ Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung“, sagte der damalige Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen.

    In den vergangenen Jahren hatte es mehrere Angriffe auf Merkels Wahlkreisbüro gegeben. So hatten dort Unbekannte im Mai 2016 einen abgetrennten Schweinekopf samt beleidigendem Spruch abgelegt. Das an der Hausfassade angebrachte Schild war mehrfach beschmiert worden.
    Verwendete Quellen:

    -dpa

    -Verfassungsschutz zur Identitären Bewegung

    • das ist aber lustig – die Wiener haben bei der letzten Wahl mit grosser Mehrheit und Hurra rot und grün gewählt – bestellt – geliefert.

  12. „Dieses schlechte Buch (der Koran) war hinreichend, eine Weltreligion zu begründen, das metaphysische Bedürfnis zahlloser Millionen Menschen seit 1200 Jahren zu befriedigen, die Grundlage ihrer Moral und einer bedeutenden Verachtung des Todes zu werden, wie auch, sie zu blutigen Kriegen und den ausgedehntesten Eroberungen zu begeistern. Wir finden in ihm die traurigste und ärmlichste Gestalt des Theismus. Viel mag durch die Übersetzungen verloren gehen; aber ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“

    -Arthur Schopenhauer

    „Mohammeds Schwert und der Koran sind die tödlichsten Feinde der Zivilisation, der Wahrheit und der Freiheit, die die Menschheit bisher erlebt hat.“

    -William Muir (1903)

    „Im Namen der Menschheit fordere ich, daß der schwarze Stein zermahlen, sein Staub in den Wind gestreut, daß Mekka verwüstet und das Grab von Mohammed entehrt wird. Das ist der Weg, um gegen den Fanatismus anzugehen.“

    -Gustave Flaubert (1878)

  13. Wenn man die Dekadenz der Europäer durch die Augen eines Muslimen betrachtet, dann stimmt es, dass die Frauen hier nutten sind!

    MM. ZUR IHRER INFO: IN DEN AUGEN VON MOSLEMS IST JEDE NICHTISALIMSCHE FRAU EINE NUTTE. SELBST WENN SIE NOCH JUNGFRAU IST.

    DIE BEZEICHNUNG „NUTTE“ FÜR WESTLICHE FRAUEN IST NICHTS ANDERES ALS DER AUSDRUCK DER VERACHTUNG UND HASSES DES ISLAM GEGENÜBER UNLÄUBIGEN. SOLCHE BEZEICHNUNGEN SIND RASSISTISCH, ANTIFEMINISTISCH UND ZEUGEN VON EINEM PRÄHISTORISCHEN FRAUENBEGRIFF.

    DER ISLAM IST 1000 MAL DEKADENTER ALS DER WESTEN.

    Dies sehe ich natürlich nicht so, denn ich bin aufgeklärt und (zwar ohne ein Uni Abschluss, aber dennoch) gebildet!
    Ich bin in der Lage meine eigene Meinung zu bilden, ohne jegliche religiöse oder sozialen Druck!

    Das haben in archaisch familiären Gemeinschaft lebenden und noch dazu religiös negativ beeinflussten muslime, die auch noch sozialen Druck ausgesetzt sind nicht!

    Deswegen kann man weder Dankbarkeit noch Einsicht erwarten! Denn diese werden mit einer ganz anderen Denkweise erzogen, selbst mitten unter uns aus gründen die ich aufhezählt habe!

    Aus diesem Grund : Islam gehört eben nicht zu Europa! So leid es mir tut, aber so ist es nun mal!

    • „das die Frauen hier Nutten sind“

      Das ist wohl das allerletzte was sie hier schreiben . Nicht alle deutsche Frauen sind Nutten … Europäische und Deutsche Frauen haben Gottseidank die Wahl „auszusuchen“mit wem sie ihr Leben teilen will . Nicht wie im Mittelalter wo Frauen zur Heirat gezwungen wurden .
      Wollen Wir wie im Islam heute noch üblich ist, wieder zurück ins Mittelalter ?

      Also sind sie dafür das die Invasonen von Moslems und Neger das Recht haben deutsche Mädchen und Frauen zuvergewaltigen , weil sie alle in ihren Augen Nutten sind ?
      Ich fass es nicht ,wie weit die Verblendung doch in unserem Land fortgeschritten ist.

      • @ Anita

        Aber, aber, wer wird denn einen tobsüchtigen Lierer, der im Todeskampf Unflätiges von sich gibt, ernst nehmen! 😉

      • @ eigene
        Ergänzung:

        Ich meinte mit dem Lierer die auszuschaffenden Musels im Video.
        Nicht daß hier Mißverständnisse aufkommen.

        _________

        OT

        In den jahren 2015 und 2016 sah ich auffallend viele Kopftücher im alltäglichen Straßenbild.
        Die können ja nicht alle wieder daheim sein.
        Junge Frauen vor allem, Mädchen etc.

        Außer den schlendernden Trauben von Afros und Muselanten-„Bübchen“ sieht man derzeit nicht mal vor dem Wohnungsamt welche.

        Die Imame müssen eine Losung herausgegeben haben, daß es im Moment noch Haram ist, ohne Kopftuch zu gehen, weil es zum Endsieg des Islam führt, wenn man die Ungläubigen Deppen noch ein bißchen länger an der Nase herumführt und sich noch fester im Netzwerk einkrallt, und sie noch etwas in Sicherheit wiegt.

        Der Vorstoß kam zu früh und das haben die gemerkt, nun sieht man kaum noch Mädchen mit Kopftüchern in Straßenbahnen von der Schule heimfahren.

        Es ist ihnen wohl erlaubt worden, noch ein paar Jahre auf angepaßt zu machen.

        Anders kann ich mir das nicht vorstellen.
        Wo sollen die alle so schnell hingekommen sein, insbesondere wo kaum abgeschoben und rückgeführt wird.

      • @ Anita: das haben Sie falsch verstanden: in einem Blog habe ich gefunden, dass die deutschen Köter zwei Weltkriege angezettelt haben und deshalb müssen sich die deutschen Frauen vergewaltigen lassen, ohne dass dies bestraft wird. Leider spielt die Justiz da mit. Also wieder die deutsche Frau als Freiwild, wie nach dem WWII?
        Dann möchte ich wenigstens das Recht haben, bewaffnet zu sein, so dass, wenn es mich erwischt, ich einen mitnehmen kann.
        Es bleibt spannend.

      • @ Anita am 24. März.2018 um 04: 51

        Ich verzeihe Ihnen Ihren Missverständnis aufgrund dessen, dass Sie zu früher morgen noch nicht ganz richtig wach waren und mein Beitrag überflogen haben müssen oder erst gar nicht richtig gelesen!

        Ich hatte auch betont, dass ich diesen Art von denken NICHT teile!

        Lesen Sie bitte nochmal, mit klarem Verstand!

  14. Mir kommt hier unwillkürlich eine lösungsorientierte Herangehensweise in den volksgeistig erregten, im Sinne einer „flexible Response“ rechtsschützenden Sinn, welche sich der – kriminaltechnisch nicht belegbaren- als gnadenlos finalisierend seit Dekaden kolportiert werdenden, semiindustriellen Methode bedienen würde. Was natürlich aus naheliegenden Gründen abzulehnen ist.
    Also bleiben grenzschutz-und asylgesetzkonforme Abweisung bzw. Zurückschiebung, Schusswaffengebrauch, Streichung sämtlicher nicht existentieller Zuwendungen, Residenzpflicht, Revision des subjektiven Klageweges, Rückkehrpflicht, Verbot der generellen Familienzusammenführung, Abschiebehaft und militärpolizeiliche Rückführung.

    Alle verantwortlichen Individuen in Politik und Verwaltung, welche sich der Umsetzung aktiv und GG-widrig widersetzen, müssen angeklagt und abgeurteilt werden wegen staatswidriger Umtriebe, organkrimineller Verschwörung und schweren Amtsmissbrauches

  15. @ KO
    Sie haben mit Ihrem Vorwurf der Dekadenz in unserer Gesellschaft sicherlich recht.

    Der Mohammedaner allerdings beleidigt und schreit und flucht aus einem anderen Grund, nämlich dass grundsätzlich a l l e Nicht – Mohammedaner insbesondere Juden u Christen lt. Koran Affen und Schweine und schlimmer als das Vieh sind.

    Hat also mit dem Swingerclub und lockerem Sex nichts zu tun!

    • @ Neues Deutschland

      Sie haben noch vergessen zu erwähnen, daß diese Musel-Böcke selbst alles Zuhälter sind und sich hier mit Nutten ihre goldenen Kettchen verdienen lassen. Die kennen sich halt aus im Geschäft. 😉

      Das ist halt sowas wie die Fachsprache der Fachkräfte.

      Alles ganz einfach im Grunde.

  16. Mal ehrlich: Was will man von solchen Subjekten auch erwarten?? Intelligenz: Null! Sozialverhalten: Null! Lernfähigkeit: Null! Mein Glitzi hat mehr Wert als diese „Fachkraft“: Der meckert wenigstens nicht, macht brav seinen Dienst, kommt moralisch auf keine dummen Gedanken und ich muss mir keine Sorgen machen, dass er mir nachts die Kehle durchschneidet! Ich würde meinen Glitzi niemals abschieben.

  17. Und Ihr meint, die Millionen Erdogan-Türken seien weniger gefährlich ? Glaubt
    mir, es sind nur Schläfer, die erwachen, wenn der Ruf des Mahdis erschallt.
    Mit dem neuen Innenminister haben wir die Chance, Gewalttäter abzuschieben. Bei
    Fällen häuslicher Gewalt sollte ein Näherungsverbot, das von der Ehefrau beim
    Familiengericht beantragt wird, ausreichen für einen Beweis der Gewalt. Die
    Schweizer haben ein schönes Wort geprägt : ausschaffen !!!

    • @ JR
      Zitat: „Mit dem neuen Innenminister haben wir die Chance, Gewalttäter abzuschieben“.
      Gehören Sie zu den superblauäugigen Germanen?

      Verlassen Sie sich nicht auf den neuen Innenminister Seehofer. Ich habe von diesem allseints bekannten Bayr. Fähnlein Wieselschweif und oportonistischen Halsverdreher zufällig in div. Nachrichten seine Amtsantritts-Ansprache gesehen.
      da konnten Sia alles herauslesen , nur nicht wie er den Islam abschieben will.
      Ich bin überzeugt, dass das Volk/die kritischen Bürger dieses ganze Gesockse inkl. den Islam selbst mit einem gewaltigen Fusstritt abschieben muss. E.Honnecker hat dies 89 von den anderen mutigeren deutschen Bürgern aus dem Osten zu spüren bekommen. Wenn es auch damals ganz andere politische Konstellationen gab- So sollte es sein. das Ergebnis bekannt.

    • die Türken wurden den Deutschen seit den 60er Jahren aufs Auge gedrückt – hier schafft niemand mehr jemand aus. Es sind doch zum grossen Teil auch viele in der türkischen Gemeinde, die von den angekarrten Maximalpigmentierten die Schnauze auch schon Oberkante – Unterlippe – voll haben.

    • @ JR

      Sie haben soooo Recht. Gerade die Türken sind gefährlich. Einmal weil sie die größte
      Gruppe der islamischen Migranten darstellen. Und weil sie schon immer Eroberer
      waren. Ich erinnere, die Türkei war einmal ein christliches Land. Und was daraus
      geworden ist, das wissen wir. Die Türken hatten bereits 1683 vor Europa zu erobern.
      Damals lagen sie vor Wien. Zum Glück konnten sie damals noch zurück geschlagen werden.

      Sie sind gefährlich. Sie hatten Griechenland besetzt. Sie hatten das Heilige Land besetzt. Und heute halten sie auch noch halb Zypern belegt.
      Man muss sie im Auge behalten.

  18. Ich verstehe die Logik nicht, potentielle Mörder ins Land zu rufen und gleichzeitig die Bundeswehr auf den Kampf gegen diese vorzubereiten.

    Ob es wirklich zu einem Schlachtefest für Allah kommen wird, ist keineswegs sicher, denn ein Hirte schlachtet ja auch nicht seine gesamte Schafherde, sondern schert munter drauflos.

    • Ich hänge ein OT dran.
      Süddeutsche gestern zur Regierungserklärung Merkels:

      „Die Kanzlerin hielt eine furiose Rede für ein weltoffenes Deutschland.“

      Michel, verstehst du, was sie sagt? Deutsche Schlafmütze, begreifst du, daß das die Kriegserklärung an dich ist?

      • ich habe mir drei sätze angetan, anschließend habe ich 5 ouzo trinken müssen! den mist den die alte faselt kann man sich nicht nüchtern anhören und auch nicht volltrunken! habe gleich abgeschaltet!

      • Onkel Dapte,

        heißt es nicht, wer für alles offen ist, in diesem Fall die ganze Welt in DEutschland hereinläßt, kann nicht mehr ganz dicht im Kopf sein.

      • Die Justiz hat sich schuldig gemacht ,denn über 1000 Klagen gegen Merkel und co haben sie zurück gewiesen ! Also mit rechtlichen Mittel kann man diese Hochverräter ,Umvolker (Völkermord an unserem deutschen Volk)und Veruntreuer von deutschen Steuergelder nicht bei kommen .

    • Ich verstehe die Logik nicht, potentielle Mörder ins Land zu rufen und gleichzeitig die Bundeswehr auf den Kampf gegen diese vorzubereiten.

      Im Ernst? DAS verstehen Sie nicht? Was gibts denn da ’nicht zu verstehen‘? Wenn ich will, daß eine ganze Schafsherde geschlachtet werden soll OHNE dass mir irgendwelche Kräfte noch mein Vorhaben durchkreuzen können … na, was muß ich dann tun?

      Genau: Ich muß a) die für die Schlachtung der Herde vorgesehenen Schlächter zur Herde bringen – also: ‚Deutschland ist ein Einwanderungland‘ (und zwar hauptsächlich für Muslime) … und ich muß b) dafür sorgen, daß alle Wachhunde, die vielleicht mal für den Schutz der Herde vorgesehen waren, von der Herde getrennt und in irgendeine Weltgegend verbracht werden, wo sie alles Mögliche machen können, aber ganz bestimmt nicht mehr ‚ihre‘ Herde schützen können.

      Und wenn all das vollbracht ist … gehts an die Arbeit! Wobei man final leider anmerken muß, daß die, die da geschlachtet werden, es nun wirklich nicht besser verdient haben! Wer dermaßen dämlich ist, daß er das Messer bereits an der Kehle sitzen hat, aber immer noch nicht schnallt, wofür er vorgesehen ist … auf den kann die Evolution getrost verzichten!!

      • danke – mit ihrem Beitrag ist alles gesagt. Das es noch so strunzdoofe Menschen geben kann, die noch immer nicht kapieren, welche Mörder in der Regierung sitzen und was für ein Genozidplan läuft, kann man nicht mehr fassen.

  19. Offenbar wurde die nächste junge Deutsche geschlachtet. Sie wurde 18 Jahre alt.
    „Die junge Frau stammt aus dem Landkreis Celle.“
    Der Freund wird verdächtigt, den Mord begangen zu haben.
    „Nach einem Bericht der „Celleschen Zeitung“ stammt die Familie (des verdächtigten Mörders) aus der Ukraine.“

    https://www.abendblatt.de/region/niedersachsen/article213793219/Junge-Frau-in-Bergen-umgebracht.html

    Auch wenn noch nicht alles bekannt ist, frage ich mich doch, wieviele Tote sind uns das „weltoffene Deutschland“ wert? Und das in einem Land, wo sich jeder zweite sofort in die Hose macht, wenn er das Wort Atom hört.

  20. OT oder ?

    Jetzt scheinen diese ANTIFA – SCHWERVERBRECHER ernst zu machen :

    HAMBURG. Bei der „Merkel muß weg“-Demonstration am Montag abend haben Linksextreme mehrere Teilnehmer attackiert und zum Teil erheblich verletzt. Wenige Minuten, nachdem die Kundgebung beendet worden war, griffen zwei bislang Unbekannte einen Merkelkritiker nahe der U-Bahnstation Stephansplatz an, teilte die Polizei mit. Das Opfer mußte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

    Zuvor war es zu einem Gerangel zwischen mehreren Demonstranten und Gegendemonstranten gekommen. Die Polizei konnte eine weitere Eskalation verhindern und setzte Pfefferspray ein. Während der Kundgebung mußten die Beamten mit einem Großaufgebot immer wieder verhindern, daß Gegendemonstranten die Veranstaltung störten.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/merkel-muss-weg-demo-linksextreme-gehen-auf-teilnehmer-los/

    • Pfefferspray ???
      Das ist ja zum lachen …. Die SS-Antifa greift unbescholltene Bürger und Polizisten an und die Polizei greift nur zu Pfefferspray ?

      In Berlin war die Polizei auf der Seite der SS-Antifa und nicht auf der Seite der Frauen-Demo …und die werden auch noch von deutschen Steuergeldern bezahlt

      Es herrschen hier Zustände ,da kann man nur noch den Kopf schütteln .
      Eins muss man den Amis lassen die Polizisten lassen sich dort nichts gefallen auch nicht von der Linksfaschistischen SS-Antifa in Amerika .Die dort als Terroristische Organisation eingestuft wurde.
      In Deutschland ist das Gegenteil ,hier müssen die Polizeibeamten mit der SS-Antifa zusammen arbeiten da die Politikerkaste das so will für ihren Völkermord an uns Deutsche .
      Eine Irrenanstalt ist garnichts dagegen was in „noch unserem „Land abläuft .

  21. Fallen derartige Beschimpfungen von „hochgebildeten“ Sozialhilfeanwärtern, die immer wieder
    beide Hände benötigen, um Gelder der schwer arbeitenden autochthonen Bevölkerung ab-
    zugreifen, nicht unter die Rubrik „Volksverhetzung“?

    Nein? Klar, es handelt sich ja um Typen, die ihre Beweggründe für ihr Tun, aus der Schüssel
    holen, die sich hinter einer Tür mit zwei Nullen befindet und die insofern mit jenen, die sich
    für die Zustände im Land verantwortlich zeichnen, auf einer Wellenlinie surfen.

    Gleich und gleich gesellt sich gern, deshalb gehe ich davon aus, dass viele von jenen, welche
    der Gr0K0=00 zugehörig sind, ähnlich denken, wie zwei Hyänen aus dem Morgenland.

    Übrigens geht in Frankreich gerade die Post ab. Die Masse erhebt sich gegen Macron oder
    so ähnlich, bzw. gegen dessen „Reformen“. Eigentlich ist laut Duden eine Reform so etwas wie
    eine Verbesserung des Bestehenden, aber wie wir wissen, stellt die „große“ Politik, frei nach
    Orwell, Begriffe auf den Kopf, um die Bevölkerung am Nasenring zu führen.

    Vorbild für Deutschland?

    https://deutsch.rt.com/live/67109-live-arbeiter-und-studenten-demonstrieren/

  22. Das Mantra der sogenannten „Weltoffenheit“ bedeutet hier doch nur, dass wir für JEDEN und ALLES bezahlen sollen. Das hat m.E. mit Weltoffenheit überhaupt nichts zu tun.

  23. http://www.gemeinde-neuhaus.de
    Einschreiben mit Rückschein.
    An das Bundesverfassungsgericht
    Schloßbezirk 3
    [76131] Karlsruhe gerichtsfest per Fax vorab an: 0721 9101-382

    Neuhaus, den 15. März 2018

    Eilantrag zu einer VERFASSUNGSBESCHWERDE
    gegen den Deutschen Bundestag und den Wahlprüfungsausschuß, vertreten durch Prof. Dr. Norbert Lammers, vertreten durch Oberamtsrätin Marion Pohl,
    vertreten durch Dr. Wolfgang Schäuble, sowie gegen den Bund vertreten durch Dr. Frank-Walter Steinmeier

    Beschwerdeführer ist der Unterzeichner dieser Verfassungsbeschwerde. Er vertritt sich selbst.
    Es wird der vorläufige Antrag gestellt, daß der Verwaltungsakt weiter bearbeitet wird. (GeschO-BVerfG §§ 61 bis 65)

    Die Grundrechtsverletzung wird durch die nicht stattgefundene Wahlprüfung des Deutschen Bundestages nach Artikel 41 des Grundgesetzes ausgelöst. Es wurde eine neue „Regierung“ der Bundesrepublik Deutschland vom Bundestag am 14. März 2018 gewählt, ohne vorher die Richtigkeit und die Gültigkeit der Wahl vom 24. September 2017 zu prüfen.
    Der Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier hat keinen Einspruch eingelegt sondern am 14. März 2018 die Bundesregierung bestätigt.

    Daher erhebe ich hiermit Verfassungsbeschwerde
    gegen die Grundrechtsverletzung durch die nicht stattgefundene Wahlprüfung des Deutschen Bundestages nach Artikel 41 des Grundgesetzes. Es wurde eine neue „Regierung“ der Bundesrepublik Deutschland vom Bundestag am 14. März gewählt, ohne vorher die Richtigkeit und die Gültigkeit der Wahl vom 24. September 2017 zu prüfen.
    Der Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier hat keinen Einspruch eingelegt und die Bundesregierung am 14. März 2018 eingesetzt.

    Sehr geehrter Herr Dr. Hiegert,
    sehr geehrter Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof,
    sehr geehrter Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Voßkuhle,

    der Einspruch, die Anfechtung gegen die Bundestagswahl vom 24. September 2017 wurde am 17. Oktober 2017 an den Deutschen Bundestag per Fax versandt. Bis zum heutigen Tage hat der Wahlprüfungsausschuß keine Beschlußempfehlung getroffen (Nichttätigkeit).
    Am 17. Oktober 2017 wurde durch die wahlberechtigte natürliche Person Matthias xxxxx, Besitzer einer Staatsangehörigkeitsurkunde (mit dem Nachweis seiner Vorfahren bis Mitte des 19. Jhdt.), Einspruch / Anfechtung gegen die Bundestagswahl per Fax am 24. September 2017 eingelegt.

    An 20. Oktober 2017 antwortete Frau Dr. Christina Ziegenborn im Auftrag von Oberamtsrätin Marion Pohl vom Wahlprüfungsausschuß des Deutschen Bundestages.

    Am 12. Januar 2018 wurde per Fax und mit Terminsetzung die Bearbeitung durch den Wahl- prüfungsausschuß angemahnt. Bis zum heutigen Tag sind fast ein halbes Jahr vergangen, ohne Bearbeitung (Nichttätigkeit).

    Am gleichen Tag wurde mit Terminsetzung ein Fax an den Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier gesandt (Bund – Treuhand) und um Einflußnahme gebeten.

    Siehe dazu die folgend genannten Anlagen:
    Staatsangehörigkeitsurkunde:
    „Der Staatsangehörigkeitsausweis ist das einzige Dokument, mit dem das Bestehen der deutschen Staatsangehörigkeit in allen Angelegenheiten für die es rechtserheblich ist, verbindlich festgestellt wird.“ (STAG § 30, das sich auf 1913 bezieht).
    Im RuStAG vom 22.07.1913 steht direkt im ersten Artikel geschrieben: “Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (§§ 3 bis 32) oder die unmittelbare Reichsan- gehörigkeit (§§ 3 bis 35) besitzt.”

    Schreiben vom 17. Oktober 2017 an den Bundestag (Einspruch)
    Antwortschreiben des Bundestag Wahlprüfungsausschuß vom 20. Oktober 2017
    Schreiben vom 12. Januar 2017 an den Bundestag (Anmahnung mit Terminsetzung)
    Schreiben vom 12. Januar 2017 an den Bundespräsidenten (Anmahnung und Terminsetzung)

    Der Sachvortrag wird per Fax und mit separater Post versandt.

    Der Bundestag, die Bundesregierung und der Bundespräsident haben insbesondere die Grundrechte nach Art. 1 Grundgesetz (Schutz der Menschenwürde), Artikel 3 GG (Gleichheit vor dem Gesetz), Art. 17 GG (Petitionsrecht), Art. 19 GG (Einschränkung der Grundrechte), Artikel 20 (Verfassungsgrundsätze – Widerstandsrecht), Artikel 38 (Wahl), Artikel 41 (Wahlprüfung) verletzt.

    Eine genauere Begründung folgt im Sachvortrag weiter unten.

    Die Klage ist aus folgendem Grund geboten:

    Die Prüfungskompetenz des Bundesverfassungsgericht ist dann zu bejahen, wenn Fehler in der Auslegung einfachen Rechts durch den Bundestag, die Bundesregierung und den Bundespräsidenten sichtbar werden, die auf einer grundsätzlich unrichtigen Anschauung von der Bedeutung eines Grundrechts, insbesondere vom Umfang seines Schutzbereichs beruhen und auch in ihrer materiellen Bedeutung für den konkreten Rechtsfall von einigem Gewicht sind (BVerfGE 18, 85 (92))

    und am 21. 10. 1987 beschloß das Bundesverfassungsgericht (BVerfG): “Aus dem Wahrungsgebot [des GG] folgt insbesondere die verfassungsrechtliche Pflicht, die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten” (2 BvR 373/83)

    und das Bundesverfassungsgerichtsgesetz, II Teil – Allgemeine Verfahrensvorschriften § 31
    (1) Die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts binden die Verfassungsorgane des Bundes und der Länder sowie alle Gerichte und Behörden.

    Antrag:

    Es werden eindeutig Fehler in der Auslegung unseres höchsten Rechts (dem GG) durch den Bundestag, die Bundesregierung und den Bundespräsidenten sichtbar. Es wird der Antrag gestellt, die nach dem Grundgesetz verfassungswidrige Nichteinhaltung des Grundgesetzes zu rügen, die Bundestagswahl vom 24. September 2017 aufzuheben und Anweisungen zu einer nach dem Grundgesetz vorgegebenen Neuwahl zu geben.

    Folgende Artikel des Grundgesetzes wurden nicht beachtet:

    Der Art. 1 GG (Schutz der Menschenwürde) wurde nicht beachtet. Wenn ein deutscher Staatsangehöriger nach RuStAG 1913 § 4.1, der seinen Willen deutscher Staatsangehöriger nach RuStAG 1913 4.1 zu sein an die UNO, die vier Mächte und alle Behörden der BRD versandt hat, nicht nach internationalem deutschen Recht behandelt wird, sind seine Grundrechte nicht gewahrt. Bis heute hat der Wahlprüfungsausschuß keine Entscheidung gefällt.

    Der Artikel 3 GG (Gleichheit vor dem Gesetz) Niemand darf wegen seiner Abstammung, seiner Heimat und Herkunft oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Deutsche Staatsangehörige müssen nach dem internationalen Recht, z.Bsp. dem BGB von 1896, behandelt werden. Das Recht wird durch Nichtanwendung verletzt. Staatsangehörige mit einem Staatsangehörigkeitsausweis dürfen auch nicht als sogenannte „Reichsbürger“ diskreditiert und politisch und gerichtlich verfolgt werden, was die Organe der BRD jedoch zunehmend tun.

    An dieser Stelle ist es erforderlich den erfundenen Begriff „Reichsbürger“ zu klären.

    Es existieren zwei Definitionen für den Begriff „Reichsbürger“ !

    1. Definition des ‘Verfassung’sschutzes / ‘Staat’sschutz:
    „Reichsbürger sind jene Personen, die sich offen gegen die Prinzipien der freiheitlichen demokratischen Grundordnung bekennen“ (aus dem Handbuch von Dirk Wilking).
    Der ‘Verfassung’sschutz definiert den Begriff willkürlich und bewußt unpräzise, um jeden Andersdenkenden in diese „Schublade stecken“ zu können. Diese Definition besitzt zudem keine rechtliche Grundlage !

    2. Die originale juristische Definition basiert auf dem Staatsangehörigkeitsgesetz aus dem Jahre 1934 und dem Reichsbürgergesetz vom 15.09.1935. Es ist die einzige gültige Definition! Seit dem Reichsbürgergesetz von Adolf Hitler steht im PERSONALausweis und im Reisepass der Begriff „DEUTSCH“ oder „Deutsches Reich“.
    Vor dem Nationalsozialismus stand in den Ausweisen die Bundesstaatsangehörigkeit, wie z.Bsp. Bayern, Sachsen, Preußen etc. Siehe dazu das Bundesverfassungsgericht: Urteil BVG 2 BvF 1/73.

    „Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, daß das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger ist.“
    Die Mitglieder der vielen reaktivierten Gemeinden (reaktivierte Gemeinden meint: ‘aus den Verträgen genommen’) knüpfen an die Staatlichkeit von vor 1914 an.

    Reaktivierte Gemeinden, wie zum Beispiel die Gemeinde Neuhaus in Westfalen (www.gemeinde-neuhaus.de), berufen sich auf das Grundgesetz in der genehmigten Fassung vom 23.05.1949 und respektieren die freiheitlich demokratische Grundordnung.

    Reaktivierte Gemeinden berufen sich auf das Wiedervereinigungsgebot des gültigen Grundgesetzes vom 23. Mai 1949 (Wiedervereinigungsgebot):

    „Das gesamte Deutsche Volk bleibt aufgefordert, in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands zu vollenden.“

    Im Zusammenhang mit dem Pseudobegriff „Reichsbürger“ ist es leider auch eine üble Nachrede, ehrenhafte Bemühungen zu einen Friedensvertrag (siehe dazu die Petition: http://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag) zum ersten Weltkrieg in den Schmutz der Nazi-Zeit zu ziehen.

    Der Art. 17 GG (Petitionsrecht) würde bei Ablehnung der Verfassungsbeschwerde verletzt werden.

    Der Art. 19 GG (Einschränkung der Grundrechte) würde bei Ablehnung der Verfassungs- beschwerde verletzt werden.

    Der Art. 20 GG (Widerstandsrecht) wird verletzt. Das Bundesverfassungsgericht hat am 25.07.2012 eine Entscheidung zum Wahlrecht gefällt (Az.: 2BvF 3/11, 2BvR 2670/11, 2BvE 9/11).

    Verstöße beim Artikel 38 GG (Wahl)

    (1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

    (….)

  24. Auch das muss mal gesagt werden!Leserkommentare bei Hartgeld.com:
    „Ich bin täglich auf seiner Internetseite und schreibe des öfteren auch Kommentare.

    Mannheimer ist der mit Abstand intelligenteste Blogger in Deutschland.

    Seine Beiträge sind sachlich fundiert und mit Quellenangaben versehen. Des Weiteren haben die Kommentarschreiber höchstes Niveau und eigentlich wäre der tägliche Besuch dieser Webseite Pflicht für jeden, der sich für die Wahrheit interessiert.

    Ich ziehe den Hut vor Mannheimer, weil er trotz unsäglichen Repressalien nie aufgegeben hat.

    Genauso bei Ihnen. Wer sich tagtäglich die Mühe macht um andere zu informieren hat es verdient irgendwann dafür belohnt zu werden.

    Einen „Edlen“ oder „Ritter“ sollte Hr. Mannheimer schon bekommen, wenn möglich vom Kaiser persönlich. Hr.Mannheimer hat gigantische Verdienste für unsere Rettung gezeigt. Er ist ein gewaltiger Aufklärer, der unbedingt belohnt werden sollte.“

    • @ Selbstdenker

      wenn möglich vom Kaiser persönlich.

      ——————————

      Werter Mitstreiter, lieber Selbstdenker

      Vorweg:
      Ich schätze Herrn Mannheimer ebenso, sollte es eines Tages sich zum Guten wenden, und das wird es, So müsste Herrn Mannheimer eine hohe Position angeboten werden Als Hüter von Wahrheit und Gerechtigkeit.
      Stets dem Guten verpflichtet mit gesunden Hausverstand.
      Doch auch Herr Mannheimer braucht loyale Freunde um sich.

      Everybody needs somebody 😉

      Das einzige wo mich der Schuh ein wenig drückt bei Hartgeld.com, ich hoffe das ich jetzt nicht gleich „gesteinigt„ werde, ist, dass Neues auf Altes erbaut werden soll, und da ich einfach nur objektiv bleiben möchte, frage ich mich: Wäre es nicht Weiser das Jetzige wie auch das Alte Fundament komplett zu entfernen?
      Denn baut man Neues auf Altes, ist das wie mit der Wandfarbe, irgendwann kommt das „Alte Muster„ wieder durch.

      Hat uns das die Geschichte denn nicht gelehrt?
      Oder habe ich einen gravierenden Denkfehler.
      Nur zu, keine Hemmungen, denn ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
      Ich habe keine Probleme damit gemachte Fehler einzugestehen.

      Auch Herrn Eichelberg schätze ich sehr und auch die Kommentatoren und viele sehr versierte Leserkommentaren.

      Doch stets wenn ich vom Kaiserreich lese, kommen mir sehr sehr viele nicht so schöne Geschichtliche schlimme Ereignisse in den Sinn.
      Das könnte durchaus die Speicherkapazität des Servers beeinträchtigen würde ich hier alles niederschreiben.
      Ich denke das ich einfach zu-viel denke 😉

      Vielleicht bin ich auch ungerecht und ich sollte das vergangene vergangen sein lassen und vorwärts schauen, und vielleicht entpuppt sich das Kaiserreich ja als doch sehr adäquat und der Kaiser ist möglicherweise doch ein Weiser guter Freund der was die Loyalität und Aufrichtigkeit seiner Mannen gerecht wird und seine getreuen folgen ihm bis in allen Zeiten…..
      Vor Gott und Gewissen, da der Kaiser erhaben ist.

      Herr Mannheimer, ich bin dafür das Sie dann den Kaiser als vertrautester engster Berater und Hüter zugeteilt werden.

      Naja, zugegeben: Besser als das was jetzt ist, ist das Kaiserreich allemal. Und vor allem, sehr spannend 😉

      Na dann…..auf das Kaiserreich, und all die Tapferen Mitstreiter und auch all die lieben wo das größte Opfer gebracht haben und von daher nicht mehr unter uns verweilen…..sie werden nicht vergessen werden.

      Übrigens werter Patriot, auch ich bin ein langjähriger Leser bei HG.com.
      Vorstellungskraft ist hier unabdingbar.
      Naja, wer hätte sich schon vor sehr sehr langer Zeit vorstellen können das heute so viele Handy-geschädigte und es so vieles mehr gibt.
      Genauso ist es anders herum, man stellt sich vieles vor was in der Zukunft sein kann, und einige Vorstellungen treten ein.

      HG und schöne Tage
      Didgi

  25. moin,moin
    Am 21. Dezember 2017 erklärt Präsident Trump den nationalen Notstand über globale Rechte in der Exekutivverordnung 13818 (EO), in der es heißt: „… wurde die Menschheit durch die Missbräuche der globalen Menschenrechte und Korruption so stark angegriffen, dass sie die Stabilität der internationalen Politik gefährdet und Wirtschaftssysteme „und erklärte daher einen“ nationalen Notfall, um mit dieser Bedrohung umzugehen.
    Dies sind die Hände, Füße und Stimmen; Sie sind die Kreaturen, die den Tiefen Staat Zustand ausmachen.
    Seitdem räumt er in seinem Umfeld alle Hindernisse aus dem Weg,zuerst von unten, denn nur so bekommt er auch die da oben —–und dann schwappt die Welle auch zu uns

    • Wei ##
      Ich verfolge das auch … Trump räumt auf und er hat das Militär hinter sich.

      Was machen unsere Bundeswehr ? Nix ,im Gegenteil lassen sich die Deutschen Generäle weiter an der Nase rumführen . Oder sie sind ein Teil der Jüdischen-Satanistischen NWO ?
      Normaler Weise müsste die Bundeswehr endlich in Deutschland eingreifen und diese Hochverräter in der Politik entmachten-verhaften . Denn zum Schutze des Deutschen Volkes sind sie verpflichtet,haben einen Eid geleistet.

      Denn ihr Eid steht über der Regierung !
      Ihr Eid gilt dem Deutschen Volk !

      Aber sie lassen ihr Volk im Stich ,sie wollen den deutschen Volkstod ,wenn sie nicht endlich eingreifen haben sie einen Meineid geleitet wie Merkel und co es getan haben .
      Vaterlandsverräter

      • hier lässt sich NIEMAND – verdammt nochmal – an der Nase rumführen.
        Aufhören damit, immer und immer wieder Entschuldigungen für die Mittäter zu konstruieren.
        Polizei und Militär sind der Feind – und ganz sicher nicht der Freund. Und genau niemand ist naiv oder weiss nicht, was er tut.
        Schön wäre es – es geschieht alles mit satanischer perfider zerstörerischer Absicht. Hier wird ein Volk aus der Geschichte ausradiert. Weitere Interpretationen gibt es nicht mehr.

  26. Moslems sollte man den Dank in der ihnen genehmen Islamform überreichen, Rübe runter oder eingraben und dann Steine werfen oder Baukran, irgendwann würden es auch die kapieren, daß sie hier nicht willkommen sind und gar nicht mehr auf „Reisen“ gehen.

    • … oder eingraben und dann Steine werfen …

      Ach, wieso denn immer so gewalttätig? Würde es denn nicht ausreichen, sie einfach nur einzugraben …??

  27. TOP aktuell – heute 23.3.18
    Ach hätte ich es doch lieber nicht gelesen –
    passend zum heutige Islamistischen Terroranschlag in Südfrankreich mit mehreren Toten wegen dieser Ideologie steht heute auf PI-
    ++ VIKZ-Hauptzentrale soll Nutzfläche von 16.000 Quadratmetern haben -Köln bekommt neues Islam-Zentrum für 70 Millionen Euro

    Die Pläne klingen gewaltig: Für 70 Millionen Euro soll bereits Anfang 2019 in Köln-Müngersdorf mit dem Bau des neuen Deutschland-Hauptquartiers des Verbandes Islamischer Kulturzentren (VIKZ) begonnen werden. Der Dachverband hunderter sunnitischer Moscheegemeinden will auf einer Nutzfläche von 16.000 Quadratmetern an der Stolberger Straße 370a innerhalb von drei Jahren Gebäude für Verwaltung und Veranstaltungen hochziehen.

    Auch ein islamischer Gebetsraum für 885 Personen und eine große Ausbildungsstätte für Imame ist vorgesehen, ebenso wie eine Bibliothek und ein türkisches Restaurant. Das Wohnheim für die angehenden Imame soll 222 Menschen Platz bieten. Abgerundet wird die islamische Parallelwelt mit einem eigenen Gästehaus und einer Tiefgarage für rund 170 Autos. (…)
    ganzer Text:
    http://www.pi-news.net/2018/03/koeln-bekommt-neues-islam-zentrum-fuer-70-millionen-euro/

    Wahnsinn. Köln wird die 1. Stadt in Deutschland sein die dem Islam zum „Opfer“ fallen wird.
    Wenn so etwas Wirklichkeit wird, dann hat Old Germany fertig.
    Ich hoffe dieser Islambau Wahnsinn wird so schnell wie möglich öffentlich bekannt. Durch BürgerProteste nicht realisiert. Ob die deutschen Schlaflemminge dann endlich aus ihrem Wachkoma aufwachen wird sich zeigen. Ich bin leider nicht so optimistisch wie ich es liebend gerne wäre.
    Wie sagte AFD Chef J. Meuthen vor einiger Zeit- der „Point of no return“ ist schon längst überschritten. Ich hoffe nicht.

    • Unser Kölner Dom wird Fatima Rotz Moschee
      Der Kölner Karneval wird zum Halal-Fest erkoren
      Dat Kölsch wird verboten und nur türkische Tee serviert
      Heil Islam

      Deutsche Politiker haben sich schuldig gemacht ,genauso wie die Kirchen und die Justiz.
      Die Bundeswehrgeneräle müssen handeln wenn ihnen ihren Eid zu ihrem Volk noch etwas Wert ist.
      Islamzentrum…. in Köln
      Mann Mann ,was für ein Verrat an uns Deutschen .Man fasst es nicht mehr

      Wer Kinder hat ,der flieht … oder kämpft .
      Deutsche Politiker der Altparteien,Medien und die Islamen haben uns dem Deutschen Volk den Krieg erklärt ,denn das ist Krieg und die Bundeswehr und die Polizei macht mit .
      Schämt ihr Euch nicht ?

    • Bürgerpoteste in Köln ? Das kann man vergessen ,denn in Köln ist das RotgrünerKinderfickergesocks mit ihren Kölschen Bands die gemeinsam “ Arsch huh ,Zäng auseinander “ gegen Rächts propagieren . Rechts ist das deutsche Bürgertum ,das sie zerstört haben in Köln .
      Ming Heimatstadt ist schon lange verloren , da kann man nur noch mit Panzer und Kanonen aufräumen,wenn es soweit ist. RotGrünerIslam-Sumpf und der Schwarze EX-OB Fritz Schramma hat es vor Jahren für die Islamanhänger leicht gemacht uns Kölle zur Islam-Hauptstadt zu machen mit der Groß-Moschee .

      • Ja, Köln … ist in der Tat wohl Geschichte. Also das ‚echte Köln‘ – das vor 1945 (und ich meine jetzt natürlich NICHT Köln im Nationalsozialismus!). Die Vernichtung der deutschen Städte im Bombenkrieg der Alliierten hat … einen Inhalt aus dieser Welt verbannt – und der bleibt nun auch weg.

        Was danach entstanden ist, trägt noch die früheren Namen auf Schildern, die vor und in der Stadt herumstehen … aber diesen Namen und die entstandenen Inhalte, auf die sie sich beziehen … die haben nichts mehr miteinander zu tun. Köln ist ja wohl schon die Schwulenhauptstadt der BRD, die zusammen mit der politischen Linken die Medienindustrie in Köln dominieren. Und jetzt eben auch noch die Moslems dazu!

        Ja, da kann man nur hoffen, daß diejenigen, die dieses erlesene Gericht bereitet haben, gezwungen sein mögen es auch selber zu genießen. Bis der Teller leer ist …

    • @ s-h

      Meuthens Aussage: the point of no return sei längst überschritten.

      Naja, wenn man so denkt wie er eben denkt, also mit den Mitteln aus Schlumpfhausen, dann ist das schon so.
      An eine radikale Deislamisierung denkt er wohl weniger.

      Natürlich kann man mit militärischer Ausschaffung einen Point of return erzeugen.

      Ganz schnell sogar und sehr gründlich.

      Da tobt dann aber die Bauindustrie, die mit den Aufträgen händereibend rechnet und schon ganz groß eingekauft hat.
      Asylindustrie und so muß ich hoffentlich nicht erwähnen. Auch die jammern dann vor den Toren der Glaskuppel und benzen, daß sie ganz arme Teifin sind, de wo ummbedingt a Goid braucha.

  28. eagle1#
    Hi hi
    und die Abrissfirmen haben eine Menge zu tun die Moscheen abzureissen.

    Wartet wartet nur ein Weilchen ,dann steht der Henker vor der Tür ! Verräter-Pack

    • @ Anita

      Sie bringen mich da auf eine Idee!
      Die Bauindustrie wird ja vorhersehbar einen sehr langen Flunsch ziehen und schmollen….. da hätten wir ja eine Beschäftigung für sie zur Überbrückung… damit die Aktien nicht so in den Keller fallen 😉

    • …und was ist mit diesen „SCHWEINEN“ hier?

      Rosen für ermordete Frauen… IST RÄCHTZRADIKAL!

      http://www.mmnews.de/vermischtes/56019-14-grabkerzen-und-rote-rosen-vor-merkel-buero-staatsschutz-ermittelt

      Es ist eine SCHWEINEREI der System-Medien-Huren ohnegleichen, Kritiker als „Rächte“, „Rächtsradikale“ oder „Nahtzies“ zu diffamieren, um die „angeknockte“ Merkel-Diktatur „über die Runden“ zu bringen!

      Wann wird diese Irrenanstalt BääRDä GESCHLOSSEN, die Räume wegen „SCHWEINEPEST“ desinfiziert und saniert und die verbrecherischen „Wärter“ und Gesinnungs-„Wächter“ von Staatssch(M)utz und Lügenpresse verhaftet, um die Demokratie wieder herzustellen, in der wir gerne leben möchten?

      • Alter Sack

        eine Rechts-Erfinder-Verdrehung ohne gleichen. Aus Schuldigen werden Unschuldige gemacht, aus Unschuldigen Schuldige, so wie man es braucht um die Wahrheit zu verdecken. Aus Illegale werden Legale gemacht, so wie Merkel sagte und tut und findet das gut. Die schon länger hier lebenden sind verdonnert zu Arbeitssklaven, damit sich ihr Slogan „ein Land in dem wir gerne und gut leben“ für die neu angekommenen Goldstücke erfüllt und für die wir den Goldesel spielen dürfen. Den Knüppel aus dem Sack hat das abgeschaffte Volk erhalten.

      • @ Inge Kowalevski

        Ein hervorragender und künstlerisch-sprachlich spitzenmäßig gelungener Kommentar!
        Genau das richtige Märchenbild – Knüppel aus dem Sack!

        So hat die Staline uns hier kollektiv überrumpelt und nun tanzt dieser besagte Knüppel bereits 3 geschlagene Jahre auf unserem Rücken herum.

  29. OT

    Nach Geiselnahme (KORAN 47,4) in Frankreich
    Der Held von Trèbes erliegt seinen Verletzungen
    24.03.2018, 06:26 Uhr | AFP, dpa, AP, rtr, jmt

    Der Gendarm hatte sich gegen eine weibliche Geisel austauschen lassen, nachdem der (ISLAMISCHE) Angreifer einen Supermarkt im südfranzösischen Trèbes gestürmt hatte…

    Als der (ISLAMISCHE) Täter unter noch ungeklärten Umständen auf Beltrame schoss, stürmte die Polizei das Gebäude und erschoss den Attentäter…

    Nach bisherigen Erkenntnissen überfiel der Mann(MOSLEM) den Supermarkt in dem Ort Trèbes bei Carcassonne und schoss um sich. Ein Augenzeuge berichtete, der Täter habe „Allahu Akbar“ (HUBAL* IST GRÖßER) gerufen…
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_83442352/der-held-von-trebes-erliegt-seinen-verletzungen.html

    Zeugen berichteten dem Radiosender „France Info“, der Täter(MAROKKANER) habe „Allahu Akbar“ gerufen. Französischen Medien zufolge hat der Geiselnehmer die Befreiung von Salah Abdeslam verlangt, dem einzigen Überlebenden der Pariser Terror-Attacke von 2015.

    „Wo immer wir helfen und unterstützen können, werden wir das tun“, versprach Merkel. (bild.de)

    ++++++++++++++++++++++++

    *Nachdem Muhammad geboren war, ging laut Ibn Ishaq sein Großvater Abd al-Muttalib ibn Haschim (aus dem Stamm der Quraisch) mit dem Säugling in die Kaaba, um ihn dem Gott Hubal darzubieten. Hubal war bei den arabischen Quraisch, dem herrschenden Stamm von Mekka, eine wichtige astrale Gottheit, dessen aus rotem Karneol gefertigtes Bild in der Kaaba stand. (s. WIKI)

    +++++++++++++++++++++++

    Kloran 47,4 Die Gefangenen könnt ihr später in Gnade oder gegen Lösegeld oder im Austausch freilassen.

  30. @ Schwabenland-Heimatland:
    Die Abrissbirne muss nicht mehr so lange warten: Alice Weidel hat es angesprochen: was passiert, wenn die Sozialsysteme(damit meine ich auch die Krankenkassen) ausgeblutet sind und die Goldstücke kein Geld mehr erhalten? Dann werden die Goldstücke von selbst die Abrissbirne benutzen. Lange brauchen wir nicht mehr zu warten: Portugal ist das nächste Land, das Euro-Geld benötigt, die Banken. Und wie sieht es mit der Deutschen Bank aus? Es wird seit Neuestem den Aktionären geraten, die Aktien der Deutschen Bank zu verkaufen. Wenn die Deutsche Bank pleite ist, ist auch die BRiD pleite und damit die Sozialsysteme.
    Es bleibt spannend.

    • @ Tochter e. T.

      Das sehe ich ganz locker, das mit der Abrißbirne.
      Wir wurden schließlich lange genug auf USA-Style getrimmt.
      Vegas machts vor:
      Dort werden im Jahresrhythmus Hotels deinstalliert und neue installiert. Die controlled demolition ist da ein echtes Show-Event.

      Man muß sich da ein bißchen locker machen.

      Ist die erste Moschee erst deinstalliert und das vor laufender Kamera und mit viel Publikum, das begeistert klatscht, dann hat sichs aus-islamisiert in Europa. 😀

      @ schwabenland-Heimatland

      Nie die Hoffnung aufgeben…daraus könnte eine neue Festival-Industrie werden, mit ganz viel Silvester-Feuerwerk dazu.
      Von USA lernen heißt siegen lernen.
      🙂

      New Frontier Hotel Implosion Las Vegas

  31. Tipps für Werbung für MM — (version Februar 18)

    Tipps für alle hier mitlesenden(Stammleser wissen es) Restdeutschen um die Deutsche Kultur zu retten —
    ——————————————————

    Tipps um Restdeutsche für alternative Medien aufzuklären — (version März 18)

    Es gibt einen tollen Spruch. der lautet: „wer nicht viel weiß, muss erstmal alles glauben“
    Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nun mal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese GEZ/Bertelsmann/Springer-Massenmedien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

    Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt. Auch ist von Nachteil, dass viele momentane Restdeutsche denken, dass sie und ihre Nachkommen für alle Zeiten von den Auswirkungen der Umvolkung verschont bleiben. Auch das ist nicht so. Das verstehen viele nur „noch“ nicht. Woher und wie auch.

    Im Prinzip muss man die anderen anständigen Deutschen nur an alternative Medien wie z.B. michael-mannheimer dot net heranführen.
    Darum hier einige Ideen wie wir die Anderen zu Nachdenken anstubsen können.

    TOP 1:
    Alle Radiosender haben Kontaktseiten. Einfach in der Internetsuchmaschine z.b. „NDR1 kontakt“ eingeben. Wenn man eine Radiosendung und eine von deren Geschichten hört, so kann man dazu seine Meinung schreiben und setzt unten drunter der Infohinweis zu http://www.michael-mannheimer.net. Selbst wenn nur eine Praktikantin das liest, so reicht das schon ein wenig.

    TOP 2:
    Alle Propagandaoffiziere, von Anne Will bis Markus Lanz haben alle Kontaktformulare im Internet. Einfach anschreiben mit Infohinweis auf http://www.michael-mannheimer.net

    TOP 3:
    Bei allen Talkrunden von Tietjen bis Sonstwen, kann man im Internet ganz schnell die Teilnehmer namentlich herausfinden. Sämtliche z.B. Politiker davon kann man alle kontaktieren und denen die Meinung schreiben. Immer den Infohinweis zu MM drunter setzen!

    TOP 4:
    Alle Talkrunden mit Schauspielern reinzappen und die besonders unklugen teilnehmenden Schauspieler mit einem kurzen Statement zu ihren Aussagen in der Talkrunde aufklären. Dann den Infohinweis zu MM drunter setzen.

    TOP 5:
    Alle Wirtschaftssendungen blenden immer den Namen von den Interviewpartnern aus der Wirtschaft oder Uniprofessoren ein. Deren Kontaktformulare kann man schnell im Internet finden und ihnen ein bisschen Senf zu ihren Aussagen schreiben. Dazu dann den Infohinweis zu MM.

    TOP 6:
    Polizei!
    – alle Polizeistationen stehen im Internet. Z.B. auch über https://www.presseportal.de/blaulicht/
    oder alle Polizeiberatungstellen nach PLZ abrufbar.
    http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html

    TOP 7:
    Alle Städte haben Rathäuser und inzwischen Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Migrationsbeauftragte, usw. Die haben alle Kontaktformulare im Netz. Anschreiben mit Infohinweis zu MM

    TOP 8:
    Alle Städte haben Jobcenter, Wohnungsämter, Kliniken/Verwaltungen. Alle kann man anschreiben. Und wenn man nur deren Callcenter erreicht, egal. immer mit Infohinweis zu MM.

    TOP 9:
    Immer wieder wandern unnütze Werbemails auf unsere PC. Oft ist es so, das der Absender die ganzen Zielemailadressen nicht in BBC sondern in CC hat. Das sind manchmal 100 Emailadressen auf einmal. Diese Adressen kann man leicht für sich selbst benutzen! Aber Vorsicht, viele Emailserver sehen eMails mit mehr als teils 20 Empfänger als Spam an und blocken diese. Darum ist es sinnvoll die eMails in kleinen Gruppen von etwa 15 Empfänger zu senden.

    TOP 10:
    Wer nun keine Lust hat das von seinem Computer aus zu machen, der kann ja die Schreiben zu Hause vorbereiten und auf ein USB-Stick packen. In jedem Internetkaffee kann man den USB Stick einstecken und von dort aus die Mails abschicken.

    TOP 11:
    alle Parteien haben in jeder Stadt ein Stadtbüro wo meistens Anfänger sitzen die noch den Versrechungen ihrer Partei glauben schenken. Die findet man leicht per Suchmaschine und alle haben Kontaktformulare oder zumindest eine eMail Adresse.

    TOP 12:
    Werbung aus Papier verteilen. Z.B. so (PDF druckbar)
    http://www.directupload.net/file/d/4969/y59n3mfz_pdf.htm
    oder
    http://www.directupload.net/file/d/4969/8q2fbkkx_pdf.htm

    Und nie vergessen die Infoadresse zu seinem Lieblingsblog zu hinterlassen!

    Wer sich dieser Vorgehensweise annimmt, wird schon bald ganz von selbst auf Ideen kommen wie man noch mehr Leute erreichen kann.

    Merke:
    Für die Leute die sagen „das bringt doch alles nix, ich habe doch schon Zeitungsartikel verfasst und an die Zeitungen gesendet“.
    Zeitungen bekommen jeden Tag tausende Zuschriften. Das juckt die reichlich wenig. Da ist gar keiner der das alles lesen will oder kann. Und es geht hier auch nicht darum die Leute komplett per Brief zu bekehren. So was geht nur mit sehr viel Aufwand. Die obigen Tipps sind dafür gedacht, mal eben einen z.B. Radiomoderator mit einem 1-Zeiler drauf aufmerksam machen, was er da gerade für einen Stuss im Radio erzählt hat.
    Oder Leute bei Ämtern, die noch nicht die leiseste Ahnung haben das sie auch dran kommen werden wenn sie nicht aufwachen. Um solche Leute aufzuklären muss man dann eben die richtige Blogadresse drunter setzen. Z.B. Viele Grüße 3w.michael-mannheimer.net. Da steht dann genug drin.
    Wenn der 1-Zeiler gesessen hat und die Leute neugierig sind, dann klicken die da schon rein. Und wenn nicht, dann ist eben ein 10 Sek 1-Zeiler flöten gegangen. Also kaum Energie-Aufwand.
    Oder denken wir daran einen Schauspieler zu kriegen, die sich dann auch mal vor der Kamera anders darstellen. Also die Moslem-Causa Dieter Nuhr in Umgekehrt!

    PS: Hier noch ein riesen Tipp!
    Ich persönlich mache das alles „nicht“ bei Menschen die mir wichtig sind und offenkundig eine andere politische Meinung haben. Es lohnt sich einfach nicht sich deswegen im schlimmsten Fall mit seinem Lebenspartner zu streiten. Hierbei blende ich das Thema gnadenlos aus. Es würde auch viel zu viel Lebens-Energie kosten. Es gibt genug andere Menschen die wir mit „wenig“ Energie zum Umdenken bewegen können.
    Übrigens sind bisher fast alle mir wichtigen Menschen von allein drauf gekommen. Hat eben nur Monate länger gedauert. Dafür gabs keinen Streit zwischen uns. Naja, zum Glück waren die ganz Engen eh schon von Anfang an meiner Meinung.

    @ Alle
    MM hat hier auf den Seiten ganz interessante Werbung. Ich klicke da gerne mal rein!!!!!!!
    ps: evtl den adblocker für diese Seite ausschalten. Mehrmals hintereinander die gleiche Werbung klicken bringt übrigens nichts. Wenn sollte man vorher den Browser säubern und die IP wechseln.

  32. @ Bernhardine
    „Jetzt geht’s wieder im stereotypischen Europäischen Polit-Beileids-Merkelgeschwurbel wieder los: “Wir sind bei den Angehörigen der Opfer werden uns jedoch durch den islamistischen Terror nicht unterkriegen lassen und machen für unsere Freiheit, wie wir leben wollen, so weiter wie bisher“.

    Ja, Ja, Klar. Erbärmlich. Das ist so, als wenn ein Zebra über einen Fluss in Afrikas wollte und sich dem unter Wasser lauernden Terror des Krokodils die gleichen Worte zuruft. Doch kaum im Fluss war es in engumschlungener Verbundenheit mit dem Krokodil, dessen perfekt beherrschenden Todesrolle im Fluss der vermeintlichen Freiheit und des Lebens verschwunden. Ein anders Merkel Zebra denkt einfach: das Krokodil hat damit nichts zu tun, ein Einzelfall – ich und tausend andere leben ja noch. Einfach psychopatisch krank.

    Es gibt eine Lebensweisheit als Sprichwort: „man steigt nie zweinmal in den gleichen Fluss“. Leider haben die erbärmlichen Beileidsschwurbler nichts begriffen was dieser weise Spruch bedeutet. In den Zeiten des Islam – Ursache Wirkung – ohnehin nicht. Wahnsinn.

    Ps. Übrigens…ich habe noch nie gehört, dass z.B.Japaner (Konfuzianer) oder Chinesen (Bhudisten,ect.)oder andere Konvessionen auf unserem Erdball bzw. in Europa aus „Glaubensgründen“ Terroranschläge mit vielen Toten, ob Menschenüberfahren und Lastwagenkidnapping, Massaker bei Großveranstaltungen, oder Geiselnahmen mit Todesfolge in Supermärkten begangen haben.
    Insofern, die Welt wäre 1000x friedlicher ohne den Islam. Es ist eine Ideologie des Todes auch wenn Merkel&Consorten im Sekundentakt etwas anderes behauptet.
    Selbst die BILD ist heute (vielleicht nur bis morgen) zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen. Obwohl einige wichtigen Punkte fehlen, bzw. in dessen Analyse absichtlich verschwiegen, bzw. nicht ausgesprochen wurden. Schade.
    Auch ein Kommentar=Korrekturknopf bei BILD gibts leider nicht mehr, aus dessen Sicht gutem Grund. Erbärmlich.

    TOP Headline 24.3.18
    ++ Frau Merkel -darum liegen Sie FALSCH.
    Zitat: (….) „Auf absehbare Zeit werden Flüchtlinge, Integration und der Islam in Deutschland die mit Abstand emotionalsten Themen bleiben. In der Union tobt bereits jetzt ein schwerer Streit. „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) im BILD-Interview gesagt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihm nicht nur in ihrer Regierungserklärung widersprochen. Seehofer sagt nun im „Spiegel“, ihm fehle für Merkels Haltung „jegliches Verständnis“. (..)

    https://www.bild.de/politik/inland/islam/frau-kanzlerin-darum-liegen-sie-falsch-55192416.bild.html

    Ps. Beim erneuten Terroranschlag in Südfrankreich hatte sich ein Polizist gegen eine Geisel austauschen lassen. Jetzt ist er tot.
    In der Französischen von Macron&Co. und der deutschen Politik inkl. den Medien wird er nun als HELD gefeiert. Das ist er zwar- sicherlich- doch die Toleranzgutmenschen gegenüber dem Islam sollten sich in Grund und Boden schämen und müssten allesamt endlich zurücktreten. Auf diese Weise einem Menschen die letzte Ehre zu erweisen ist an Heuchelei nicht merh zu toppen.

    Statt nun erneut die Polizei aufzurüsten, die Freiheit und Sicherheit der Menschen durch noch mehr Überwachung, der selbst ins Haus geholter Probleme durch Verharmlosung und Verweigerung der Ursachen beim Namen anzusehen und zu nennen einzuschränken und zu belügen. Dafür entsprechend zu handeln.
    Westeuropa hat den Irrsinn des Islam durch seine Moralapostel Toleranz und Ignoranz fehlendem Verständnis durch fehlendes eigenes Standing und Konsequenzen, selbst zu verantworten.
    Der extremste Fall für den Psychiater.

    • Der verlinkte BILD-Artikel hat es in sich!

      Beginnen die Springer-Zionisten jetzt damit, ihre „Frontfrau“ zu DEMONTIEREN? Bevor die AfD die Ostbundesländer vollständig „übernimmt“? Und die „C“DU „abgerissen“ wird, wie man in Las Vegas die Hotels sprengt (s. Video von eagle1)?

      „Es geht darum, daß die Bundeskanzlerin lustvoll in einen Streit geht, für den MILLIONEN MENSCHEN KEIN VERSTÄNDNIS haben!“

      Wir „Rrächte“ sind also nicht mehr allein – „Millionen“ Deutsche haben kein Verständnis mehr für Merkel!

      Und wann hat man jemals gelesen, daß BILD Merkel SELBST als „SPALTERIN“ der Nation angreift? Hier:

      „Daß Angela Merkel in ihrer ersten Regierungserklärung analysiert, daß die Flüchtlingspolitik Deutschland gespalten habe, WOZU SIE durchaus BEIGETRAGEN hat, um dann geradezu STÖRRISCH auf diesem Satz herumzureiten, der VIEL MEHR SPALTET, als daß er eint.“

      Ihr BEHARREN auf dem Satz „Der Islam gehört zu Deutschland“ wird also von Springer als Beitrag zur SPALTUNG betrachtet. Denn laut Springer geht es vielmehr um die Frage:

      „Wie will die Politik dafür sorgen, daß TEILE des ISLAM, die MIT UNSEREN GESETZEN NICHT VEREINBAR sind, Deutschland NICHT verändern?“

      Als Beispiele der Unvereinbarkeit werden dann zwar vor allem jüdische Interessen genannt – was macht die Politik gegen

      – die Einnistung des „Antisemitismus der islamischen Welt“ auch bei uns,
      – die Verbrennung von Israel-Fahnen durch Moslems und die Angst von Juden, Kippa zu tragen,
      – die Angst von Homosexuellen vor Bedrohung durch Moslems,
      – die „Scharia-Richter“,

      aber immerhin – es bewegt sich was gegen Merkel auch bei den schlimmsten Hohlköpfen der bislang hinter ihr stehenden Medien-Macht!

      • @ alter sack-
        ja selbst die BILD Merkel Halleluja Schwurbler bewegt sich – hatl nur Millimeterweise wo ihnen ohnehin nichts mehr anderes übrigbleibt ohne dass sich das Blatt selbst komplett auf NULL,koma Null eindampft. Wäre noch besser.
        Doch das immer noch größte Massenmedium ist das Fernsehen.
        Ich habe aufgrdun des terroranschlags in frankreich extra die Primetime Nachrichten der ARD angeschaut. (was ich sonst längst bojkottiere, liber komplett den Kasten ausschalte.

        Jedoch…. ich habe es geahnt, obwohl seit dem späten Vormittag auf anderen Sendern, z.B. NTV über Stunden live darüber berichtet wurde als wichtigste meldung des Tages anzusehen war…. ARD 20.00 Uhr nachrichten schweigen im Walde. Alles andere war „wichtig“. OB Merkel und Macron im Duo Blubberton, oder Digitale Entwicklung in Deutschland, ect.ect. 15 Minuten lang Blubber,Blubber. Erst als letzte Information wurde über den terroranschlag kurz berichtet als wäre dies von untergeordneter Bedeutung. Klar Merkel wiederholte ja gerade wenige Tage und Stunden zuvor ihren Wahnsinn „der Islam gehört zu Deutschland“. Nun kam ihr und den Medien Paladinen in kürstester Zeit (soagr während ihrem Treffen mit Macron in Brüssel) der zeitgleiche erneute Islam Anschlag wie ein Supergau dazwischen. darum konnte es auch nicht an 1. Stelle in den Nachrichten stehen. Es durfte nicht sein was beretis ist und was sein wird, was die Spatzen längst von den Dächern pfeifen. Erbärmlich- Absoluter Irrsinn und Bürgerverarschung.
        ARD,ZDF&co. nein Danke.

        Der Islam ist und bleibt eine Ideologie zum Fürchten, der weder nach Deutschland noch nach Europa gehört.Dieser Wahnsinn gehört nirgendwo hin- höchstens in ihre eigenen angestammten Länder des Mittelalters wo diese Ideologie nichts anderes kann wie Kinder produzieren um damit aus ihrem eigenen erzeugten Elend und Kriegen gegen ihre eigenen Brüdatz und Ungläubigen in logischer Kettenreaktion noch mehr Terror zu verbreiten. Die Spaltung von Europa ist im vollen Gange.

        siehe dazu:
        Erschreckendes Gemälde einer dystopischen Zukunft unseres Landes
        Barbara Köster: Der Islam konsequent zu Ende gedacht
        http://www.pi-news.net/2018/03/barbara-koester-der-islam-konsequent-zu-ende-gedacht/

        https://juergenfritz.com/2017/05/26/egon-flaig-islamisierung-stoppen/

        Philosoph Egon Flaig – Die Niederlage der politischen Vernunft

    • Muslimbruderschafter, Muladi Aiman A.(Ahmad wie sein Vater?) Mazyek twittert:

      ?Verifizierter Account @aimanMazyek
      Vor 13 Stunden
      Aiman A. Mazyek hat ZDF heute journal retweetet
      „Wo sind Muslime mittags am Freitag? Beim Gottesdienst in Moscheen. TerrorisenMörder Radouane L. führt zu d Zeit Krieg gegen unschuldige Menschen und besudelt(LÜGE!) den Islam. Gott(Anm.: Hubal/Allah) wird ihm die gerechte Strafe(Anm.: 72 Huris im Islam-Paradies) geben. Heldenhafte Einsatz d Polizist Beltrane rettet Menschenleben. Danke“

      ZDF heute
      ?Verifizierter Account @ZDFheute
      18 Std.Vor 18 Stunden
      „Der CDU-Vize @ArminLaschet hat sich für eine staatliche Anerkennung des #Islam als Religionsgemeinschaft ausgesprochen. Es brauche Problemlösungen, keine theoretischen Debatten.“
      VORSICHT BITTE! ISLAM. GIFT:
      https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de
      (Anm. d. mich)

      A. A. Mazyek betet dieses Mal nicht islamisch für die Opfer des Islams. Da bleiben sie wenigstens vom spirituellen Islamdreck verschont.

  33. Zur 1000sten Islam Debatte – einfach Ätzend-
    gäbe es diese Ideologie nicht, bzw. würde dieser sich zivilisiert wie andere Menschen auf dem Globus benehmen, müssten Deutschlands Bürger sich nicht gezwungenermaßen unentwegt mit dem Islam beschäftigen. leider ist die Politik auf dem Toleranz Trip zugunsten des der Islam.

    Warum gibt es diese Diskussionen nicht über die Eskimos, Christen in den Ländern des Islam, bei den Chinesen dessen Buddismus zB. in den USA? Dort gibt es ungefähr die gleiche Anzahl von chin. Einwanderern wie die Invasorischen Muslime in Deutschland. Allerdings, hat die USA ungefähr 4x so viele Einwohner und ca. 20x so groß wie Deutschland. Die Bevölkerungsdichte in der USA ist also schon mal eine völlig andere.
    Wer in den USA oder auch in anderen Ländern (siehe z.B. England und Schweden) mit seiner Ideologie unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit Probleme macht, ist in den USA ebenso wie in Deutschland oder sonst in Europa immer nur der Islam.
    Kein Wunder ein Muslim lebt nach dem Koran und dieser passt wie die Faust aufs Auge zu den westlichen Werten,Tradidionen,dessen Lebensweise und Gesetzen.
    Von der Politik und den Gutmenschen ist dieses Faktum leider aus linkideologischen Gründen und Weltmeisterschaft im Gutmenschtum und falsch verstandener Toleranz zugunsten der Forderungen des Islam längst ausser Kraft gesetzt.

    Nun hat BILDon erneut Menschen in Deutschland auf der Strasse gefragt.
    Headline: In der Union wird diskutiert: „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) im BILD-Interview gesagt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihm nicht nur in ihrer Regierungserklärung widersprochen.

    Aber was sagen eigentlich die Bürger: Gehört der Islam nun zu Deutschland – oder nicht?

    https://www.bild.de/politik/inland/islam/debatte-das-sagen-die-bild-leser-55193780.bild.html

    Bemerkung – Sollte man diese Umfrage nun als Maßstab ansehen? Einfach lächerlich. Unabhängig davon ist doch offensichtlich, wenn div. Befragte selbst ein Migrationshintergrund haben, werden diese natürlich zum Großteil auf der Seite von Merkel bzw. des Islam stehen.
    Ob diese interviewten Bürger (ohne Berücksichtung ihres Alters, Lebenserfahrung,ect. pp.allerdings überhaupt Hintergrundwissen besitzen,(doch eher politische Analhabeten!) möchte ich seeeeeeeeeeeeeeeeehr bezweifeln !
    Somit sind solche Umfragen überflüssig, nicht repräsentativ und irreführend.
    Von den Medien aus betrachtet ist >irreführend< natürlich weil bisher Mainstream, voll beabsichtigt.
    Bitte mal konkrete effiziente Konzepte überlegen, um den linken Deutschlandabschaffern endlich das Handwerk zu legen !!!
    BILD gehört dazu!

  34. Aus dem Artikel…

    Hass statt Dankbarkeit: So reagieren Moslems seit 1400 Jahren auf die bloße Anwesenheit von „Ungläubigen“ – auch wenn sie von diesen Hilfe erhalten.

    Sie würden uns alle töten. Ohne mit der Wimper zu zucken.

    Ja. Aber das ist nur die ‚eine Hälfte des Grundes unseres kollektiven Unterganges‘. Die andere Hälfte kann man beispielsweise hier…

    https://www.journalistenwatch.com/2018/03/20/mord-an-mutter-und-tochter-jetzt-spricht-die-mutter-des-opfers-ich-moechte-nur-noch-schreien-und-anklagen/

    … gleich zu Beginn des Kommentarstranges ‚live‘ genießen! Da gibt es eine Kommentatorin (auf ihr Geschlecht läßt sich aus einem späteren Kommentar ihrerseits schließen) namens „FW“ – und die läßt wirklich so gut wie kein Klischee aus, das man mit ’solchen Leuten‘ schon gewohnheitsmäßig in Verbindung bringt.

    Tenor ihrer Kommentare: „Hat nichts mit dem Islam zu tun. Hat nichts mit Flüchtlingen zu tun. Deutsche machen sowas auch…“

    In mir beginnt sich der Gedanke breit zu machen: Es ist vielleicht doch besser … wenn wir schlicht und einfach aussterben! Also meines Wissens hat es eine solche Denkhaltung zwischen 911 und 1945 in diesen Breitengraden nicht gegeben. Und wenn doch, dann tatsächlich nur als Einzelfall – niemals aber als Massenphänomen.

    Und wenn eine solche Denkhaltung aber nun offensichtlich ein Massenphänomen ist – und zwar bereits seit Jahrzehnten! – … dann ist es wohl letztlich einfach ein Anzeiger, daß es ‚Zeit ist zu gehen’… – was nicht mehr mit dem Leben vereinbar, scheidet aus der Geschichte der menschlichen Evolution eben einfach aus. Traurig, aber … wohl leider auch notwendig… 😥

  35. ,,Wahres Unglück bringt der falsche Wahn.“

    Friedrich von Schiller , deutscher Dichter (1759 – 1805)

    ,,Im Irrenhaus ist Wahnsinn normal.“

    Andrzej Majewski (1966), polnischer Aphoristiker,

  36. Städte- und Gemeindebund empfiehlt „Zuzugsstopp“ für Flüchtlinge

    -25. März 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/03/25/staedte-und-gemeindebund-empfiehlt-zuzugsstopp-fuer-fluechtlinge/

    Berlin – Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat den Kommunen empfohlen, notfalls die Aufnahme weiterer Flüchtlinge zu verweigern. „Wenn die Belastungen objektiv zu groß sind, sollte man einen solchen Zuzugsstopp verhängen, um eine Überforderung zu vermeiden“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Vorher sollten sich die Verantwortlichen allerdings „die Gegebenheiten vor Ort und die Zahl der Flüchtlinge im Verhältnis zur Bevölkerung genau anschauen“.

    Zwar seien in den vergangenen Monaten die Flüchtlingszahlen deutlich zurückgegangen. Doch sei die Verteilung „sehr ungleichmäßig, daher sammeln sich in einigen Kommunen besonders viele Flüchtlinge“, stellte Landsberg fest. Dort fehlten dann Voraussetzungen für die Integration wie Kinderbetreuung, Wohnraum oder Sprachkurse.

    Der Hauptgeschäftsführer des kommunalen Spitzenverbands rief alle Bundesländer dazu auf, die in einem Bundesgesetz verankerte Wohnsitzauflage auf Landesebene umzusetzen. Zuvor hatte der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer Verständnis für Kommunen gezeigt, die die Aufnahme weiterer Flüchtlinge ablehnen. Dies sei „kein Zeichen von Unlust oder Verweigerung“, sagte der CDU-Politiker den Funke-Zeitungen.

    „Es gibt objektiv ein Problem, was die Integration angeht. Es fehlen beispielsweise Plätze in Kindergärten und Schulen. Und es gibt Probleme mit Menschen, die sich nicht an unseren Werte und Gesetze halten wollen.“

    In Städten wie Cottbus träten jugendliche Migranten in größeren Gruppen auf und ließen sich „von normaler Ansprache nicht beeindrucken“… (Quelle: dts)

  37. WICHTIG! DRINGEND! Liebe Leute! Merkt ihr nicht, was hier in der BRD los ist?
    Keiner hat Merkel gewählt, keiner will islamisiert werden, keiner will abgestochen werden!
    Ein halbes Jahr keine Re-GIER-ung gehabt und trotzdem lief alles weiter. Habt Ihr euch nicht mal gefragt, warum das alles hier passiert? Weil es von ‚oben‘ so gewollt und gesteuert ist. Die EU zählt alleine für die BRD vorrangig, ihr Menschen seid denen doch egal. Oder hat irgendeiner mal angesprochen, dass wir immer noch alliiert besetzt sind? 70 Milliarden für die Besatzer jährlich gezahlt werden? Daran wird auch die AfD nix ändern. Der Nachzug von Migranten ging bis heute ununterbrochen weiter und im Juni (2018) soll die nächste Migrantenflutwelle aus Afrika starten…Bürgerkrieg (von der Elite geplant und erwünscht) lässt grüßen.
    Wir werden seit über 70 Jahren durch die Politik und angeblich demokratische Wahlen GETÄUSCHT! Informiert Euch und solidarisiert euch. Je mehr Menschen diesen Betrug der BRD erkennen, umso eher haben wir eine Chance, uns zu befreien.
    https://staatenlos.info/liveticker/1035-liveticker-23-maerz-2018.html

    • @ Angelina: diese Tatsachen sind den Aufgewachten durchaus bekannt, zumal man noch im Internet, wenn man lange genug sucht, auf diese Tatsachen stößt.
      Aber Alice Weidel hat es angesprochen: wenn die Sozialsysteme leer sind, bzw. besser gesagt, ausgeblutet an Illegalen, die nichts eingezahlt haben und demnach auch keine Ansprüche haben, wird es hier rund gehen: was ist denn, wenn die Illegalen kein Geld mehr erhalten? Dann holen sie es sich von den Kötern und wir werden hier Zustände haben, wie in Russland unter Jelzin.
      Ich habe eine russische Freundin, die mir erzählt hat, warum Putin so geliebt wird: Unter Jelzin zogen marodierende Banden durch das Land, haben Häuser überfallen und die Bewohner erschossen. Nach 18h ist keiner mehr auf die Straße gegangen und die Kinder wurden immer von den Eltern von der Schule abgeholt, die durften auch draußen nicht mehr spielen. Dann kam Putin und er hat den Banden gesagt: jetzt ist schluss, oder ich schicke das Militär. Und dann war schluss. Leute, zieht euch warm an, so wird es auch hier kommen. Und die Parteien werden uns nicht retten. Wir müssen uns selbst retten: also Bürgerwehr und später, wenn alles ruig ist, Ständeverwaltung oder die Dörfer und Städte verwalten sich selbst, mit Hilfe des Thing. Beispiele für funkitonierende Verwaltung haben wir Deutschen immer schon gehabt,wir müssen das nur nutzen. Wie pflegte Vater immer zu sagen? „Keine Feigheit vor dem Feind. Und: Auf die eigene Kraft besinnen.“
      Es bleibt spannend.

      • @Tochter einer Trümmerfrau

        Ja, aber so viele Menschen wissen leider immer noch nicht, was hier los ist.
        Die EU ist unser Untergang. Schleichende Enteignung (wobei uns ja eh nix gehört). Bürgerkrieg ist doch von denen gewollt. Mir gefällt das überhaupt nicht, auch noch Steuern für diese ganze, ekelhafte, menschenverachtende,
        lobbyverseuchte Politik abzugeben. Die Reorganisation der Gemeinden habe ich auch schon näher verfolgt.
        Manchmal kommt es mir sogar vor, als ob die Migranten von der Terror BRD (oder dem Deep State SSL Sonnenstaatland?) bezahlt werden, um Messerattacken usw. zu begehen, damit die Bevölkerung immer mehr provoziert wird, damit es endlich ‚knallt‘?

      • @ Angelina

        „Manchmal kommt es mir sogar vor, als ob die Migranten von der Terror BRD (oder dem Deep State SSL Sonnenstaatland?) bezahlt werden, um Messerattacken usw. zu begehen, damit die Bevölkerung immer mehr provoziert wird, damit es endlich ‚knallt‘?“

        diesen Gedanken hatte ich auch schon einige Male.
        Viele dieser Attacken sin so unfaßbar, und bei einigen Vorfällen sind ja bereits Zusammenhänge mit dem VS greifbar geworden.

  38. @Angelina: damit es endlich knallt, damit liegen Sie richtig, das habe ich mir auch schon oft gedacht. Es wird ein Feind aufgebaut, der ins Land geholt wird. Dabei begehen die Parteien einen Denkfehler: sie glauben, dass sie von den Illegalten verschont werden, weil sie sie so nett behandelt haben. Falsch: für diese Leute sind wir alle Kufar und stehen auf einer Stufe mit dem Vieh, das man ungestraft schlachten darf. Die Leibwächter können ihnen dann auch nicht mehr helfen.
    Aber zum Thema: ich hatte zwischendurch Besuch von Freunden, beides Akademiker, im Leben stehend. Die Sache mit den Besatzern hat er durchschaut, weil er bei Opel arbeitet (im Management) und mir erzählt hat, dass Opel enteignet wurde und danach GM sich saniert hat mit den Patenten. Alles klar.
    Aber als ich das Problem mit den Sozialsystemen ansprechen wollte, war ich sofort Rächts. Ich habe auch keine Lust mehr, meine Energie an Weichgespülte zu verschwenden, die den Tatsachen nicht ins Gesicht sehen wollen. Die werden den Schock ihres Lebens erleben. Schlimm ist für mich, dass mein Mann auch so ein Weichgespülter ist und mir immer klarer wird, dass ich mich von ihm trennen muss, das wird mich noch viel Kraft kosten. Aber es lässt sich nicht vermeiden.
    Es bleibt spannend.

  39. @Tochter einer Trümmerfrau
    Meine Elter (beide über 80) sind nach fast 20 Jahren aus gesundheitlichen Gründen wieder nach D gezogen. Ich habe sie gewarnt, dass das Land hier nicht mehr dasselbe ist, wie früher, aber mein Vater meinte nur „es wird schon nicht so schlimm werden…“ was soll man dazu noch sagen? Sieht man ja gestern wieder an den Messerstechereien, u.a. in Burgwedel. Wir können uns nur vorbereiten und gewappnet sein, auf das, was noch auf uns zukommen wird. Die ‚Weichgespülten‘ & ‚Gutmenschen‘ trifft’s zuerst…
    Unbedingt auch dieses Interview lesen! Keiner will hier in Europa islamisiert werden, aber diese einseitige Hetze kommt von ganz anderer Seite.
    http://abundanthope.net/pages/German_49/Die-verborgene-Tyrannei-Das-Harold-Wallace-Rosenthal-Interview-1976.shtml?

1 Trackback / Pingback

  1. Afghanischer Flüchtling enttäuscht von Deutschland : Die Toiletten wurden nur alle 2 Tage geputzt – Bild LügenPresse

Kommentare sind deaktiviert.