Unvergleichlich ästhetisch und charmant: Französische Widerstandskämpferinnen der “Les Brigandes” singen gegen die Antifa


Von Michael Mannheimer, 24.3.2018

Mit französisch-weiblichem Charme gegen den tödlichen Terror der Antifa

Einfach nur hinreißend: Französische Kämpferinnen des “Les Brigandes” zeigen auf ihre unnachahmlich charmante, unter die Haut gehende Art, dass Widerstand gegen den Linksfaschismus, der nicht nur in Europa, sondern auch in Frankreich wütet, nicht brutal sein muss – sondern künstlerisch, charmant, bewegend und mit Stilmitteln des Minimalismus ausgetragen werden kann.

Zum folgenden Video gibt´s nichts zu sagen – da jedes weitere Wort dessen ästhetische und emotionale Wirkung zerstören würde.

Schauen Sie sich den Gesang dieser wunderbaren Kämpferinnen einfach an – und genießen sie die Kombination von Ästhetik und Kampf.

Das Antifa-Lied der französischen volkstreuen Mädchengruppe “Les Brigandes”

Videodauer: 6:08 Minuten, mit deutschem Untertitel (Quelle), Am Am Am 26.02.2015 veröffentlicht

Les Brigandes

Les Brigandes ist eine patriotische Musikgruppe aus Frankreich. Laut „Le Point 4“ und anderen Quellen leben die jungen Frauen in der Region Béziers.

Der Gruppenname „Brigandes“ bezieht sich auf die königstreuen Kämpfer in der Vendée, welche gegen den von der französischen Revolution verhängten blutigen Terror aufstanden.


Die Republik rief daraufhin zur Ausrottung der Vendéer, welche sie als „les brigandes“ („die Banditen“) bezeichnete, auf.

Dieser Genozid – welcher aufgrund seiner egalitaristischen Motivation heute nicht als solcher anerkannt ist – zwang daraufhin die Vendée, um ihr Überleben zu kämpfen, so daß sich selbst verzweifelte Frauen, die nichts mehr zu verlieren hatten, in den Kampf warfen.

Auch das zuerst produzierte Musikvideo der Gruppe bezog sich auf diese legendär gewordenen Heldinnen. Quelle

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
58 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments