Amtsgericht Neumünster lässt den katalanischen Politiker Carles Puigdemont im Auftrag Merkel verhaften!




Michael Mannheimer, 27.3.2018

MERKEL: DIE HANDLANGERIN DES TEUFELS

Europa beginnt, Merkel-Deutschland zu hassen wie es Hitler-Deutschland hasste

Carles Puigdemont, Spaniens katalonischer Oppositionschef, wurde in Schleswig-Holstein festgenommen. Halb Europa hat ihn seit seinem Exil durchgereicht. Deutschland hat sich mal wieder den Orden des europäischen politisch korrekten Faschismus-Orden verdienen wollen.

Ein weiterer politischer Wahnsinn, der das Ende Merkels&COs vorbereiten wird.

Der festgenommene katalanische Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont bleibt weiter in Schleswig-Holstein in Gewahrsam. Das Amtsgericht Neumünster erließ am Montagabend eine Festhalteanordnung. (Quelle)

Amtsgericht Neumünster entscheidet gegen Puigdemont

Wer weiß, das die deutsche Justiz nicht unabhängig, sondern von Anordnungen der Regierung gelenkt wird, der wird auch wissen, dass das Amtsgericht diesen Schritt nur und ausschließlich mit Merkels persönlicher Zustimmung gemacht hat – die dabei von den sie beratenden Stasi-Seilschaften, der NWO und den diversen, in Wahrheit die Welt lenkenden Geheimorganisationen zu diesem Schritt bewogen wurde. Was sie jedoch nicht entlastet:

Denn wie jeder Mörder, ungeachtet seiner möglicherweise traumatischen Kindheitsverhältnisse und ungeachtet seiner aktuellen persönlichen Situation, ganz allein für seinen Mord zur Verantwortung gezogen wird, wird auch Merkel für diesen erneuten unfassbaren politischen Skandal bluten müssen: Denn sie hätte, wie andere europäische Staaten, den europäischen Haftbefehl auch schlichtweg aus politischer Räson ignorieren können.

Kein europäisches Land wollte den nach Separation von Spanien votierenden katalanischen Politiker Carles Puigdemont festnehmen.

Keines? Doch da gibt es eines, dass diesen spanischen Spitzenpolitiker auf der Autobahn in Schwleswig-Holstein stoppte und in Untersuchungshaft steckt: Das Merkel-Regime.

Anstatt diesem von Spanien verfolgen Politiker Asyl zu gewähren (wie dies Merkel mit hunderttausende islamischen Schwerverbrechern, Mördern, IS-Terroristen, Terroristen von  al Nuasra oder al Kaida ohne jede Bedenken macht), darf dieser völlig unbescholtene Politiker nun auf seine Auslieferung nach Spanien warten.

In einem deutschen Gefängnis, in welchem er von 80-90 Prozent gefährlicher Moslems umringt sein wird. Was das für Deutschlands Position in Europa und das Verhältnis von Deutschland und Spanien bedeuten wird, werde ich gleich anschließend erklären. Zuvor einige Personalien über Carles Puigdemont i Casamajó:

Carles Puigdemont i Casamajó ist ein Politiker aus Katalonien. Er gehört der PDeCAT an, die wiederum dem Wahlbündnis JuntsXCat angehört, und war seit 2011 Bürgermeister von Girona.

Girona  ist eine spanische Stadt im Nordosten Kataloniens. Sie hat 99.013 Einwohner (Stand 1. Januar 2017

Als Abgeordneter des katalanischen Parlaments setzte er sich für die Unabhängigkeit von Spanien ein.

Er wurde im Januar 2016 zum 130. Präsidenten der Generalität de Catalunya, der katalanischen Autonomieregierung, gewählt.

Nach dem Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien 2017 wurden Puigdemont und die von ihm geführte Regierung am 27. Oktober 2017 von der spanischen Regierung auf Grundlage von Artikel 155 der spanischen Verfassung des Amtes enthoben. Seitdem hielt er sich im europäischen Ausland auf. Aufgrund eines Europäischen Haftbefehls wurde Puigdemont am 25. März 2018 in Deutschland festgenommen.(Wikipwdia)



Ist nun Carles Puigdemont ein Krimineller?

Gewiss nicht. Er hat weder gestohlen, noch gemordet, noch Mordaufträge befohlen. Er hat weder Staat- noch Steuergelder veruntreut – sondern allein das Recht auf Selbstbestimmung eines Volkes, das sich nie zu Spanien zugehörig empfand, ernstgenommen und die entsprechenden friedlichen Abstimmungen dazu organisiert.

  • Interessant dabei ist, dass die deutschen Behörden weder jene in Deutschland lebenden Türken festnehmen, die allen Ernstes ein von der Bundesrepublik losgelöstes und eigenständiges Turkland fordern (s.u.a.hier)
    .
  • noch dass sie Jagd auf Rohingyas macht, jene angeblich weltweit am meisten verfolgten moslemischen Immigranten in Burma – die sich bei näherer Betrachtung jedoch als brutale Invasoren in diesem buddhistischen Land erweisen, die zehntausende burmesische Frauen vergewaltigt haben, indem sie des  nächtens in deren Dörfer eindringen, deren Männer töten und sich an den Frauen vergehen. Die – alle Medien verschweigen dies geflissentlich – eine eigene islamische Terror-Organisation aufgebaut haben, und im religiös friedlichen Burma schon dutzende schwerster Terrorakte durchführt haben mit dem Ziel, im westlichen Teil Burmas einen islamischen Staat zu gründen. (ich berichtete: Über die „verfolgten“ Rohingya in Burma: Wie linke Medien nach bekanntem Muster aus Tätern Opfern basteln“)
    .
  • Deutsche Behörden hatten auch kein Problem damit, dass kosovarische Moslems diesen uralten Teil Serbiens für sich beanspruchten, nachdem sie sich dort demogafisch an die Mehrheit gefickt haben („Demografischer Dschihad“ nennt man dies in den kritischen Islamwissenschaften) und diesen Teil Serbiens (auf dem die berühmte Schlacht am Amselfeld stattfand, in welcher die Serben gegen die zahlenmäßg haushoch überlegene Armee des Sultans verloren) mit Hilfe der NATO in den 90er jahren des letzten Jahrhunderts, den kosovarischen Moslems, die dem Westen die hinlänglich bekannte Opferrolle einer Täter-Religion  vorzugaukelen vermochten, von Serbien abspalteten.
    .
  • Im Gegenteil; Deutschland war eines der ersten Länder, die diesen illegal von Serbin gestohlenen Landesteil als „eigenständigen“ Staat politisch und juristisch bestätigten.

Warum ist das in Spanien nun anders?

PI beschreibt die Festnahme Puigdemonts völlig richtig wie folgt:

„Warum wurde Puigdemont nicht in Finnland, Schweden oder Dänemark festgenommen? Der europäische Haftbefehl bestand doch schon seit vergangenem Freitag, und da war der Katalane noch auf skandinavischem Hoheitsgebiet.

Dieselbe Frage stellte sich zu Wochenbeginn auch die Deutsche Polizeigewerkschaft. Der Bundesvorsitzende Ernst Walter warf die Frage auf, warum die Dänen den Ex-Regionalpräsidenten nicht verhaftet hatten. Die dänische Polizei hätte im europäischen Verbund eigentlich genauso arbeiten müssen wie die deutsche, sagte Walter laut Focus dem Radiosender Bayern 2 am Montag. Kein Ermessensspielraum.

Laut Focus drängt sich angesichts der Abläufe geradezu der „ungeheure Verdacht“ förmlich auf, dass man den Schwarzen Peter Deutschland überlassen wollte. Jedenfalls haben nun weder Finnland, Schweden und Dänemark, sondern Deutschland den diplomatischen Ärger.

Dass ausgerechnet Deutschland als „Land der offenen Tür“ an der ansonsten total unbewachten deutsch-dänischen Grenze ihre mobilen Verhaftungskommandos positionierte, ist insbesondere vor dem Hintergrund deshalb kurios zu nennen, dass nach Deutschland Flüchtlinge aus aller Welt immer noch in hoher Zahl illegal und oft unkontrolliert einreisen können und Merkel und Co behaupten, man könne die deutsche Grenze überhaupt nicht überwachen.

Wie leicht deutsche Grenzen zu überwinden sind, war am Beispiel des IS-Terroristen Anis Amri deutlich geworden, der es nach dem Berliner Weihnachtsmarkt-Attentat trotz höchster europäischer Alarmstufe unbehelligt über deutsche, niederländische und schweizerische Grenzen bis nach Italien schaffte.“ (Quelle)

Warum Merkel Puigdemonts festnehmen ließ

Spanien gehört zur EU – und somit zum Verfügungsgebiet der EU-Bolschewisten. Diese können es sich nicht erlauben, im der Abspaltung Kataloniens von Madrid (und damit dem übrigen Spanien), ein EU-kritisches eigenes Land bei dessen Geburt zu helfen – oder dieser Entwicklung auch nur  tatenlos zuzuschauen. Denn damit würde ein Exempel statuiert, welchem weitere Abspaltungen folgen würden:

Kandidaten dafür sind die Basken, aber auch Teile Belgiens, die sich den Niederlanden zugetan fühlen. Und es wäre auch denkbar, dass sich die beiden Freistaaten Bayern und Sachsens von Deutschland abspalten könnten.

Das aber wäre die Auflösung der EU

– und es wäre ein Schritt in Richtung nationalstaatlicher „Rückentwicklung“ aus Sicht der Brüsseler Natioanstaaten-Abschaffer: Denn die EU hat bekanntlich jedem Nationalstaat den bedingungslosen Kampf angesagt hat und mehrfach verkündet, dass sie alle Nationalstaaten „zertrümmern“ will (Timmermans).

Das also ist der wahre Grund, warum Merkel die Inhaftierung des katalanischen Oppositionsführers Carles Puigdemont angordnet hat. Denn man dar 100 Prozent sicher sein, dass sich die schleswig-holsteinischen Behörden vor der Inhaftierung Puigdemonts der Rückendeckung Merkels versichert haben

Was dies für Deutschland bedeutet

Merkel hat immer wieder betont, dass die Massenimmigration, die, wie längst bekannt ist, eine geplante Masseninvasion nach den Plänen der europäischen Sozialisten und de US-amerikanischen  NWO-Dogmas nach Thomas Barnett ist, damit begründet wird, dass im Dritten Reich auch deutsche Verfolge vom Ausland (besonders von den USA) aufgenommen wurden und dort Asyl erhalten haben.

Wie die Verhaftung von Carles Puigdemont beweist, ist auch dies nur leeres merkel´sches Geschwätz – welches den einigen Zweck hat, die Deutschen über ihre wahren, genozidalen Absichten zu täuschen.

Denn wenn Merkel aus eben solchen Gründen der „politischen Verfolgung“ mit dem ausdrücklichen Hinweis auf das Dritte Reich die Massenimmigration angeblich „politisch Verfolgter“, die n Wahrheit kaum 2 Prozent aller Immigranten ausmachen) begründet, dann müsste sie gerade bei Carles Puigdemont dessen Verfolgung erst recht ernst nehmen und ihm unbefristetes politisches Asyl in Deutschland gewähren.

Dass sie ihn jedoch festnehmen ließ, wird Merkel und Deutschland unendlichen Hass nicht nur seitens der Katalanen, sondern weiterer Länder in Europa einbringen.

Merkel ist dabei, Deutschland zu isolieren. Was eine gute Nachricht ist: Denn mit der Verhaftung Carles Puigdemonts machte sie möglicherweise ihren entscheidenden politischen Fehler. Sie zeigte den übrigen europäischen Ländern und dem Rest der Welt – dass es ihr nicht um Menschenrechte, sondern allein um die Abschaffung Europas und Eindämmung separatistischer Tendenzen geht, die der Vernichtungssstrategie der NWO diametral entgegenstehen.

Merkel sagte vor kurzem, dass die Massenimmigration Deutschland gespalten habe.

Was die grenzenlose Dummheit dieser Physikerin erneut beweist:

Die im übrigen nie eine -Doktorabeit gschrieben hat: Warum wohl ist ihre Doktorarbeit unter Verschluss? Weil in der DDR alle besonders Linientreue vom Staat mit einem Doktorgrad belohnt wurden

Nicht sie, sondern die Massenimmgration habe also Deutschland gespalten.

Das ist in etwa so, als würde ein Mensch, Besitzer eines Holzhauses, ganze Kolonien von Termiten in seinem Haus absetzen und nach Jahren feststellen: Von diesem Holzhaus ist fast nichts mehr übrig. Um dann zu sagen: „Die Termiten haben mein Haus zerstört!“

Nein, ER allein war es, der die Zerstörer des Holzhauses in sein Haus ließ – und damit war er es, der sein Haus zerstört hat. Die Termiten taten  nur das, was ihre Biologie ihnen befahl.

Damit sagte Merkel (ich weiß nicht, ob sie intellektuell überhaupt imstande ist, dieser zwingenden Logik zu folgen, die, wenn man das Drumherum ihrer Aussage bereinigt und sich auf den Kern konzentriert) nichts anders als folgendes:

ICH habe Deutschland gespalten.“

Damit steht Merkel auf der Todesliste katalanischer Freiheitskämpfer

Merkel wird aller Voraussicht nach ihre vierte Amtszeit nicht überleben. Entweder wird sie gestürzt – oder Opfer eines Attentats werden.

Deutsche werden sie aller Wahrscheinlichkeit nicht liquidieren. Noch sind die  meisten deutschen Männer so weichgespült, dass ihre Eier völlig umsonst zwischen ihren Beinen hängen.

Aber ganz anders sieht das mit Zyprioten und nun Katalanen aus.

Zypern wurde per Dekret Merkels über Nacht zu  einem amen Land: Es wurde in einem Handstreich Berlins, Frankfurts und Brüssel enteignet:

  • Alle Bankguthaben über 100.000 wuden ersatzlos eingezogen – und Zypern, das von der Türkei seit 600 Jahen verfolgte und drangsalierte Land, das sich in der Hoffnung , von Europa Schutz zu erhalten , musste feststellen, das der Beschützer der wahre Räuber war.
  • Doch Zypern ist ein zivilisiertes Land, ganz anders als die Griechen. Zyprioten ertrugen den Raubzug der EU mit stoischer Gelassenheit – und brachen sich lieber um als nach Rache zu schreien.

Die Katalanen sind da ganz anders.

Nur wenige wissen, dass Katalonien seinen Namen von den Westgoten erhielt: Diese besetzten auf ihre Suche nach einem eignen Land die Ostküste Spaniens, und nannten ihr dortiges Land Gotalandia: Das Land der Goten.

Durch sprachliche Adaption entstand daraus Katalonien. Der Unabhängigkeitskampf der Katalanen ist so alt wie ihr Land selbst.

Und Spanier haben Eier zwischen den Beinen, die diesen Namen verdienen. Es ist daher durchaus vorstellbar, wenn nicht gar sehr wahrscheinlich, dass es ein Katalane sein wird, der Merkel liquidieren wird. Denn Merkel mag sich an den Deutschen vergehen. Nicht aber an dem stolzen Volk der Katalanen!

Deutschland und Europa haben fertig. Denn sie wissen sehr wohl,  was sie tun! Es wird endlich Zeit für Widerstand.


 




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

125 Kommentare

  1. Überall in der Welt weis man nun, dass „Merkel-Deutschland“ NICHT das Land der deutschen Patrioten ist! „Merkel-Deutschland“ ist das Land der Deutschlandhasser!

    Zitat Milos Zeman, Staatspräsident von Tschechien:
    „Wenn Sie in einem Land leben, wo Sie für`s Angeln ohne Angelschein hart bestraft werden, während zur gleichen Zeit Tausende Migranten ohne Ausweispapiere illegal ins Land kommen; dann können Sie sagen, dass Sie von Idioten regiert werden.“

  2. Wir kennen ihn noch aus der Schule: der STREBER! Immer Klassenbester sein wollen, auch wenn es erforderlich ist, mit unlauteren Mitteln. Und wenn es sein muss, auch mit Denunzation seiner Freunde und Klassenkameraden.
    Diese „erstrebenswerte“ Funktion kann in dieser „BRD“ niemand besser und motivierter ausfüllen als Hochverräterin Merkel:
    http://www.guidograndt.de/2id. 018/03/27/russland-bashing-illegale-migration-puigdemont-merkels-neue-katastrophen-kriegs-groko-deutschlands-untergang/

    MM. GRUNDSÄTZLICH SIND KLASSENBESTE NICHT ZWANGSLÄUFIG STREBER. SIE SIND MEIST DIE HELLSTEN KÖPFE DER KLASSE. DIESER NIEDRZUMSCHEN USTCFKELHAFG UND ZEUGT VOM NEID.

    DENN Ohne diese besten stünde Deutschland nicht da wobei ist.

    Sie machen ja such keinen Spitzensportler nur deswegen lächerlich weil er doppelt so schnell läuft wie der Rest der Deutschen ..oder?

  3. Die Analyse ist goldrichtig! Aber sowas bringen sie nicht im Fernsehen. (Besser GEZ-Betrag an MM schicken! 🙂 ).
    Ich könnte mir vorstellen, dass evtl. erst das Innen- und Außenministerium kontaktiert wurde bei so einer sensiblen Sache. Aber klar, finales „Go“ gab Merkel aus den genannten Gründen.

    Deutschland ist kein Rechtsstaat mehr, sondern hat Gesinnungsrecht.
    Gerade „rechte“ deutsche Männer werden gerne abkassiert, als illegal ohne Papiere eingewanderter und als „Flüchtling“ Verniedlichter dagegen hofiert.
    Recht ist fallweise gerade mal das, so wie’s gefällt.

    Mal EIN Beispiel gefällig? Blogger Danisch, der gut begründet den politisch-medialen-Gesinnungsjustiz kritisiert, also dem Merkel-Regime nicht nach dem Mund redet, fand Teile seines Blogs in seiner Steuerakte (!).
    Ich schließe daraus, dass auch das Steuerwesen schon auf die politische Gesinnung vor der Festsetzung der Steuer achtet.
    Ekelhaft!

    • gestern irgendwo auf den GEZ sendern gehört: Deutschland hat keine politischen gefangenen!
      alles klar auf der Andrea doria!

      • @asisi1: Deshalb KEINE GEZ mehr bezahlen. Aus Gewissensgründen z.B., da diese Propagandamedien Kriegshetze verbreiten.

  4. der verrat wird auf jeden fall bestraft werden-das werden unsere Nachbarn übernehmen-und der hass bis dahin wird auf Deutschland wachsen-leider

    • Nein, es sollte kein Hass auf Deutschland oder die Deutschen wachsen, sondern NUR auf das deutsche Regime! Die Deutschen leben mittlerweile in einer Diktatur und können nur bedingt was für das, was geschieht. Ich schreibe „bedingt“, weil sie es leider zulassen und sich nicht wehren. Aber ich denke das kommt noch, wenn es ans eigene Eingemachte geht.

  5. Liquidierung Merkel s steht also fest?

    So so!
    Und es wird eine Katalane sein?

    Aha!
    * grübel *

    Eine sehr interessante Prophezeiung!?

    • #Nelix

      NICHTS STEHT FEST. SIE KÖNNEN SICH IHRE UNSÄGLICHE HÄME SPAREN.

      KLAR IST JEDOCH, DASS SIE GEWISS NICHT DIE EIER HABEN, SOWAS ZUTUN. SIE SIND WIE DIE MEISTEN: GROSSE KLAPPE …KLEINE EIER.

      WIE MAN IN DEN WALD RUFT …

      • @ Mr. MM!

        1. es war nicht als Häme gedacht! ):o((
        2. ich kann keine Eier haben! ;o))

        Mfg.

        MM. DAN IST ALLES GUT….

    • Zum potentiellen Attentat: Ich bin gegen die Todesstrafe! Nicht nur weil Menschen irren können, und ein Gebot sagt: Du sollst nicht töten (also keine Tiere und keine Menschen).

      Merkel gehört ins Gefängnis. Lebenslang. Soviel Leid muss sein!
      Uns sie soll tagtäglich mitkriegen, was alles unternommen wird, um ihre Verbrechen Stück für Stück rückgängig zu machen.

      MM. SIND SIE AUCH DANN GEGEN DIE TODESSTRAFE, WENN ANHÄNGER EINES POLITISCH MOTOVIERTEN KILLERS, TERRORISTEN, ETC..EIN UMS ANDERE AML UNSCHUDIGE ZIVLISTEN ENTFÜHREN UND DIESE GRAUSAM ERMORDEN – WENN IHR FÜHRER NICHT FREIKOMMEN SOLLTE.

      WÜRDEN SIE ALSO LIEBER ZAHLREICHE UNSCHULDIGE OPFERN ALS EINEN MENSCHEN ZU TÖTEN, DER 100PROZENTIG UND FORNIHSCN ZWEIFELSFREI ERWIESEN TAUSENDE ANDERE MENSCHEN AUF DEM GWISSEN HAT?

      ICH BIN GESPANNT AUF IHRE ANTWORT. KEINE ANTWORT GILT NICHT.

    • Die Denunziantifa ist auch schon da !

      Was nun ? Wollen sie Herrn Mannheimer daraus einen Strick drehen das Er Mutmaßungen anstellt ?

      Nelix läuft viel auf Goa/Psytrance Partys und diese sind voll von Linken gesocks und Antifakasperle.

    • Im Mindesten wird er/sie/es an der Urne exekutiert werden. Die Wahrscheinlichkeit für eine kriminelle Übersprungshandlung dürfte in der lfd. Leg.periode 50% erreichen. Herr Mannheimer spricht im Rahmen des subjektiven Rechtes auf Warte eine implizite Warnung aus, da er als deutscher republikanischer Hochpatriot Gewalt als Funktionsprinzip ablehnt.
      Wogegen der in Rede stehenden Person ohne Bonner Vita, christliche Moral und kognitive Mindestanforderung das Blut förmlich an der Raute klebt…

  6. In Russland wird Merkel vom Volk als „die Enkelin von Hitler“ bezeichnet.

    Merkel ist eine Faschistin.
    Sie hat alle CDU/CSU-Mitglieder und deren Wähler enteiert und die CDU zu links-grünen International-Sozialisten gemacht.

    Nur wenige CDU oder CSU-Mitglieder sind ausgetreten, der Rest suhlt sich im Hintern des Hosenanzuges und dient ihr treu bei ihrer Mission, Deutschland zu zerstören.

    Merkel unterstützt besonders gerne die Nazis in der Ukraine und Poroschenko, den Völkermörder, der Kinder und alte Menschen im Donbass bombardiert. Sie hat auch den blutigen Putsch unterstützt, ist also Mittäterin, als die Scharfschützen der Opposition Polizisten und eigene Demonstranten erschossen haben.

    An den Händen von Merkel und ihrer CDU/CSU klebt soviel Blut, daß man zu Recht sagen kann: Alle lebenslang hinter Gitter.

    Dasselbe gilt natürlich auch für die anderen Altparteien, die zusammen mit Merkel die EU-Diktatur errichten und Deutschland abschaffen, die Deutschen durch Umvolkung ersetzen und so des Völkermordes am eigenen Volk schuldig sind.

    Wen wundert es da noch, daß Merkel den spanischen Diktator Rajoy und dessen verbrecherischen Gerichtshof im Kampf gegen Recht und Freiheit und Wahrheit und Demokratie unterstützt ?

    Die Polizisten, welche den unschuldigen Puigdemont festnahmen, sind Büttel des kriminellen Merkel-Regimes und gehören sofort auch hinter Gitter. Mitläufer, feige Opportunisten ohne Eier.
    Dunkeldeutschland, pfui Teufel.

    • Das können Deutsche (Polizisten) gut: Einfach nur Befehle befolgen.
      Das haben wir nun schon das dritte Mal.
      Wie feige und kleingeistig und untertänig.

      • habe gestern mal einen einsatzpolizisten befragt, was er zu den Demonstrationen der frauen, gegen Vergewaltigung und morden, sagt.
        er sagt: davon habe ich noch nie etwas gehört!
        aber er sagte mir noch, in 4 jahren gehe ich in pension. das ist deren größte sorge!

      • @MartinP

        Ich habe auch eine Wut auf die Polizisten. In Kandel konnte ich aber beobachten, dass sie auf der Seite der „Kandel ist überall“ standen. Ich habe vor mehreren Polizisten mit einem Demoteilnehmer gesprochen und in Richtung der Polizisten folgendes gesagt: „Ich bin enttäuscht von unserer Polizei, dass sie nicht mehr Mut haben, dieses System anzuprangern.“

        Sie können einfach nicht so agieren, wie sie das gerne tun würden. Es sind Familienväter, die auf ihr Gehalt angewiesen sind. Wir wissen nicht, welchem Druck sie ausgesetzt sind. Ich gehe mal von mir aus, wenn ich Polizistin wäre: würde ich in der jetzigen Situation meinen Job hinschmeissen, weil ich das nicht mit meinem Gewissen verantworten kann?“ Sehr schwer zu beantworten.

      • Auch die Polizei ist gespalten.

        Auf der einen Seite die Merkel-Kriecher, die links-grün verstrahlt sind und am liebsten auf die Patrioten schiessen würden, dazu zählen fast alle Führungsleute der Polizei.

        Auf der anderen Seite anständige Polizisten, die AfD wählen und ihr Leben für den Schutz von Patrioten riskieren.

        Ohne die Polizei und deren Schutz wären überhaupt keine Demonstrationen gegen Merkel mehr möglich, die Antifa würde uns totschlagen. Das bitte ich zu bedenken.

      • @ Werte Aufrichtige

        Wir wissen nicht, welchem Druck sie ausgesetzt sind. Ich gehe mal von mir aus, wenn ich Polizistin wäre: würde ich in der jetzigen Situation meinen Job hinschmeissen, weil ich das nicht mit meinem Gewissen verantworten kann?“ Sehr schwer zu beantworten.

        ——————————————–

        Einen schönen guten Morgen werte Aufrichtige

        Liebe Aufrichtige, eigentlich ist die berechtigte selbst gestellte Frage sehr einfach zu beantworten, insofern das man alles infrage kommende berücksichtigt hat.

        Es ist und bleibt letztendlich eine frage des Gewissens.

        Was ich mir aber noch schwieriger vorstelle ist, dass alle anständigen Polizisten einfach remonstrieren, was ja eigentlich Pflicht wäre, aber keine Lösung.
        Natürlich herrschen auch bei der Polizei große Verwerfungen.

        Das ist wie in jeden Betrieb.
        Da bekommt man auch keine 5 unter einen Hut.

        Doch nur einer oder zwei, sind schon mal ein guter Anfang, das andere findet sich.
        Und wenn diese anderen gerechten sich gefunden haben, sind sie allemal in der Lage sehr viel zu bewegen.
        Dies wäre meine Option als anständiger Polizist, der seiner wahrlichen Verantwortung nachkommt und gerecht wird und sich nicht von kriminellen Anweisungen beeinflussen lässt.

        Wer weiß, vielleicht geschieht ja so etwas schon im verborgenen.

        Doch seelenruhig als rechtschaffener Polizist bei allem Unrecht einfach bei allem mitzumachen ohne Plan B in der Hinterhand, no way, ohne mich.
        Denn das Prinzip Ursache/Wirkung sollte ein Mensch, mit Herz und Verstand, erfasst haben

        Wie gesagt: Eine Gewissensangelegenheit

        Übrigens, es gab eine Zeit nach meiner Marinezeit da wollte ich zur Wasserschutzpolizei….doch irgendetwas hielt mich zurück…..heute weiß ich was es war 😉

        Dankeschön für Ihre stets guten Kommentaren.
        Haben Sie einen wunderschönen Tag.

        Aber nu muss i los 😉

        HG
        Didgi

  7. WICHTIG! DRINGEND! Liebe Leute! Merkt ihr nicht, was hier in der BRD los ist?
    Immer nur „Merkel“ muss weg? Die gesamte, lobbyverseuchte BRD Politik muss weg! Aber erst mal muss der Besatzer weg! Wir haben auch keinen Friedensvertrag: daher sind „Kriegslisten“ erlaubt.

    Gehen euch nicht die Augen auf? https://staatenlos.info/alliierte-zustaendigkeit.html

    Ständig diese Ablenkungsspielchen, Bundestagstheater und Lobbyistenpolitik.
    Ein halbes Jahr keine Re-GIER-ung gehabt und trotzdem lief alles weiter. Habt Ihr euch nicht mal gefragt, warum das alles hier passiert? Weil es von ‚oben‘ so gewollt und gesteuert ist. Die EU zählt alleine für die BRD vorrangig, ihr Menschen seid denen doch egal. Oder hat irgendeiner mal angesprochen, dass wir immer noch alliiert besetzt sind? 70 Milliarden für die Besatzer jährlich gezahlt werden? Daran wird auch die AfD nix ändern. Der Nachzug von Migranten ging bis heute ununterbrochen weiter und im Juni (2018) soll die nächste Migrantenflutwelle aus Afrika starten…Bürgerkrieg (von der Elite geplant und erwünscht) lässt grüßen.
    Wir werden seit über 70 Jahren durch die Politik und angeblich demokratische Wahlen GETÄUSCHT! Informiert Euch und solidarisiert euch. Je mehr Menschen diesen Betrug der BRD erkennen, umso eher haben wir eine Chance, uns zu befreien.
    https://staatenlos.info/liveticker/1035-liveticker-23-maerz-2018.html

    • Angelina,
      diese staatenlos.info Geschichte bringt uns nicht weiter.
      Weil sie auf falschen Behauptungen basiert und der „Lösungsweg“ so etwas wie der Kampf von Don Quichote gegen die Windmühlen darstellt.

      Haben Sie die vorgeschlagenen Schritte zur Entnazifizierung befolgt ?
      Waren Sie damit erfolgreich – sind Sie jetzt entnazifiziert ?
      Haben Sie dafür Belege ?

      Auf der Urkunde 146 lese ich:
      „Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG) ist keine Verfassung.“

      Dies ist eine falsche Behauptung.
      Eine gut verständliche Begründung finden Sie hier:
      http://www.iknews.de/2014/10/09/brd-gmbh-fakten-check/

      Dort werden auch viele andere falsche Behauptungen von Rüdiger Hoffmann, dem Betreiber von staatenlos.info, widerlegt.

      Noch ein Beispiel für eine falsche Behauptung auf der Urkunde 146:
      „Ich beschließe daher in freier Entscheidung, die bis heute rechtsgültige Weimarer Reichsverfassung (WRV) vom 11.
      August 1919 anzunehmen.“

      Die WRV von 1919 ist nicht mehr gültig.
      Wer in einem Staat lebt, ist der jeweils gültigen Verfassung und den geltenden Gesetzen unterworfen. Er kann sich zwar hinstellen und erklären, daß er die chinesische Verfassung oder die belgische Verfassung oder die türkische Verfassung annimmt, auch wenn er in der BRD lebt, aber es hat keinerlei rechtliche Wirkung.

      Um das GG, also die Verfassung der BRD, abzulösen, muss der Herr Hoffmann eine politische Mehrheit haben, welche mit ihrer Mehrheit im Bundestag dafür sorgt, daß die WRV zur neuen Verfassung erklärt wird. Am besten mit einer Volksabstimmung, obwohl diese nicht nötig ist. Viele Staaten haben nie eine Volksabstimmung über ihre Verfassung abgehalten und trotzdem bezweifelt niemand, daß diese Verfassungen gültig sind.

      • Der Blog von Blecker wurde schon 2011 als Faules Ei entlarvt !

        Man achte darauf welche Themen dort grundsätzlich NIE zur ansprache kommt, Bleckers Blog IKNEWS, ist gezielte Desinformation und reine Zeitverschwendung !

        Er hat in 9 Jahren noch nicht einen kritischen Islambeitrag abgeliefert, lässt Bloger die ihm widersprechen und an die Wand nageln, von seinem Kripofreund ausspähen, andere Blogbetreiber anschreiben, dass diese die Adressdaten und Emails rausrücken. Das ist Jens Blecker von der IKNEWS, welche früher INFOKRIEGERNEWS hiess, als Freimaurer entlarvt wurde und sich Flux nach Kanada aus dem staub machte, schliesslich wissen sie ganz genau was auf Deutschland zukommen wird und verlassen wie alle Ratten das sinkende Schiff

      • Ich kenne keinen „Blecker“.
        Es geht um den Artikel „BRD GmbH“- ein Faktencheck, nicht um den Blog IKNews.

        Sie fahren ein typisches Ablenkmanöver nach dem Motto:
        „Der Blogbetreiber ist unglaubwürdig – also vergesst gefälligst den Artikel“.

        Fehlen Ihnen die Argumente ?
        Sieht so aus.
        Falls nicht, bitte ich Sie, die Argumente im Artikel zu widerlegen.

        Leute wie Sie findet man überall, sogar einige Blogbetreiber agieren mit Ihren schmutzigen Methoden.
        Beispielsweise der „Dok“ mit seinem „Propagandaschau“-Blog.

        Der Doc hetzt gegen die AfD, gegen Pegida und vor allem gegen Islamkritiker.
        Als ich Zitate von Michael Mannheimer über den Islam brachte und auf den MM-Blog verlinkte, schaltete sich Dok persönlich ein und sperrte mich mit der Begründung: „Bei mir verlinkt niemand auf den Islamhetzer und Nazi M.Mannheimer.“

        Sehen Sie ?
        So funktioniert das. Dreck werfen gegen den Blogbetreiber. Keinerlei Sachargumente für den Islam bringen. Den unliebsamen Kommentator, welcher die Wahrheit über den Islam schreibt, sperren und seine Beiträge löschen.

        Die anderen Hetzer dort, die mich als „Vollidioten, Nazi, Rassisten“ usw. diffamiert hatten, beklagten sich bei Dok, weshalb er ihre wertvollen Hetzkommentare mitgelöscht hatte. Er entschuldigte sich dafür, aber die Forensoftware würde nur die Löschung des ganzen Stranges erlauben.

      • @Krümel
        Nur weil ich etwas mehr weiss über diesen Blog den sie hier „rein der Info wegen“ verlinken; müssen sie nicht gleich beleidigend werden oder sonstwelche Behauptungen in die Welt setzen !

        Wenn Sie keine Ahnung haben über die Seiten die sie hier verlinken , sollten sie einfach ihr vorlautes Mundwerk zu halten lernen !

        Ich habe nur darauf hingewiesen dass der Seite IKNEWS nicht zu trauen ist, mehr nicht und Ich habe sehr wohl Beweise für meine Aussagen.

        Wenn es Ihnen nicht auffällt das mit 90% Wahrheit immer noch volle 100% Lüge erzeugt werden können ist das ganz alleine ihr bierchen !
        Dieses Staatenlosgequacke ist sowieso die reinste zeitverschwendung und wurde schon beim Copy&Past HONIGMANN bis zum erbrechen Thematisiert und führte zu rein gar nichts, ausser das Zeit für wichtigeres verschwendet wurde.

        Und wo wir gerade bei dem Blog „Der Honigmann sagt:“ sind: dieser Blogbetreiber hatte kein gutes Haar an Michael Mannheimer gelassen, andere Seitenbetreiber wurden von seiner Sudeltruppe diesbezüglich angegriffen, angeschwärzt ect ect.

        Sie waren auch ein Stammschreiber dort…..

      • Hinterbandkontrolle,
        was ist in Sie gefahren ?

        Ich habe von Ihnen kein einziges Argument gelesen im Hinblick auf den von mir verlinkten Artikel.
        Und nur darum geht es.
        Widerlegen Sie die Argumente im Artikel bitte, falls Sie dazu in der Lage sind.

        Mit dem Honigmann Blog habe ich ebenfalls nichts zu tun.
        Wie kommen Sie auf die falsche Behauptung, daß ich dort kommentiert hätte ?
        Nicht einen einzigen Kommentar habe ich dort geschrieben.

        Ihr Metier scheint das Werfen mit Schmutz zu sein, ganz nach dem Motto: Irgendwas bleibt immer hängen.

      • @Krümel
        Warum sollte ich zu ihrem Artikel welchen sie verlinkt haben etwas sagen ? Das ist Ihr Thema, nicht meins. Nur wenn Sie Seiten hier verlinken von denen sie keine Ahnung haben, darf ich sehr wohl meine Meinung dazu äussern, was ihnen scheinbar gar nicht zu schmecken scheint.

        Sie können mir ja einen islamkritischen beitrag nennen wenn sie einen bei Blecker finden. Der Blogbetreiber (ein grosser freund vom MUSLIM-MARKT)hatte ganz gezielte Desinformation gestreut und Faktisch belegtes in eigenregie dann versucht zu widerlegen. Es ging damals um geoengineering, mit welcher er die ganze Thruterszene der lächerlichkeit preisgeben wollte, sein Blog dümpelt nun mit unwichtigen Themen vor sich hin, nachdem ihm der grosse teil von Leser und Schreiber zu recht ferngeblieben ist. Desweiteren generiert er zugriffe mittels gekauften klicks aus dem Ausland, um seinem Blog die nötige „Popularität“ zu verleihen, alles Fakt und bewiesen.

        Was in mich gefahren ist ??? Immer noch meine grosse Liebe zur Wahrheit und daran werden auch ihre Versuche mich hier anzuschwärzen nichts ändern, nur weil ich auf die Machenschaften des Seitenbetreiber hinweise, welchen sie hier verlinken !

        Sie sind wie alle anderen auch, der Überbringer einer schlechten Nachricht wird angepisst und nun können sie mir in die Tasche steigen, kein Nerv meine Zeit zu verschwenden mit so einem Gezetere, der Blog IKNEWS ist eine Desinfoquelle, dazu stehe ich und auch ihre Behauptungen werden daran nichts ändern !

      • Hinterbandkontrolle,
        es geht nicht um den Blog, sondern um den Artikel, den ich verlinkt habe.

        Sie lenken ständig ab.

        Widerlegen Sie bitte die Argumente im verlinkten Artikel, anstatt mit Dreck zu werfen.

        Was Sie tun, ist übelste Hetze, wie sie die Lügenmedien betreiben.

        Weshalb behaupten Sie, ich hätte auf dem Honigmann-Blog kommentiert, obwohl ich dort keinen einzigen Kommentar geschrieben habe ?

        Sie lieben anscheinend nicht die Wahrheit, sondern die Lüge, verehrter Hinterbandkontrolle.

      • @Krümel

        Immer noch nicht klar geworden das mir ihr eigentliches Thema Staatenlos.info so ziemlich egal ist und es mir nur darum geht den Seitenbetreiber ihres Links als dass zu bezeichnen was er ist, nämlich einen Desinformanten ?

        Damit haben sie ernsthaft ein Problem ? Nur weil sie sich angemacht fühlen diesbezüglich verteidigen sie ihre Quelle damit, das sie mir ein vorgehen unterstellen welches ihnen „bekannt vorkommt“ ? Schonmal auf die Idee gekommen dass dem ja so sein könnte oder verteidigen sie jedes a****loch nur weil Sie dort hin und wieder einen guten artikel finden, welchen sie verlinken ?

        Nochmal: Mit 99% Wahrheit lassen sich denoch 100% Lüge erzeugen und möglicherweise haben sie ja einen Beitrag dort erwischt der zu diesen 99% Wahrheiten zählt, was denoch kein Grund ist mich anzugreifen nur weil ich vor IKNEWS warne !

        Und sie sind also nicht die Krümel welche auf dem Honigmannblog regelmässig schreibt ? Gut, lässt sich schwer beweisen meinerseits, ist aber auch völlig bedeutungslos, nehme ich also zurück somit, aber auch nur das, der Rest steht.

        Bitte verschonen sie mich damit noch ein weiteres mal zu fragen ob ich den Artikel widerlegen kann von Blecker, dieser kann inhaltlich ausfallen wie er will, deswegen warne ich denoch vor diesem Seitenbetreiber, ob ihnen das passt oder nicht.

      • Hinterbandkontrolle,
        Sie wollen nicht verstehen, daß ich mit dem IKNews Blog nichts zu tun habe. Ich kenne den Betreiber nicht, kenne die anderen Artikel dort nicht, weil ich andere Blogs lese.

        Ich verlinke einen Artikel auf IKNews, weil dort die Lügen der Reichsbürger-Szene widerlegt werden. Mit Fotos von Personalausweisen usw.. Sehr schön geschrieben, nicht aggressiv, sondern auch für Laien gut verständlich.

        An dem Artikel ist nichts falsch, also sind Sie ein Schmutzwerfer, mehr nicht, denn Sie wollen den Eindruck erwecken, daß es sich auch bei dem Artikel um Desinfo handelt.

        Damit zeigen Sie, daß es mit Ihrer Liebe zur Wahrheit schlecht bestellt ist.

        Was Sie über den Blogbetreiber von Iknews wissen, ist nicht relevant für den Artikel, den ich verlinkt habe.

        Ihre Botschaft haben Sie klargemacht: Alle Artikel auf Iknews sind Desinfo.
        Das ist eine Lüge.

        Darum geht es hier und das bleibt so stehen.

      • @Krümel

        Lernen sie Lesen und verdrehen hier nichts. Wie gesagt, mit 99% wahrheit lassen sich immer noch 100% Lüge schaffen.

        Genauso könnten Sie mit ihrer Logik die ARD und ZDF als rechtschaffende Medien preisen, nur weil dort in der Winterzeit die richtige Uhrzeit angezeigt wird und ich das nicht widerlegen kann !

        Ich werde ihnen nun nimmer antworten, sie dürfen gerne alleine weiter hier den grossen Aufklärer mimen und Seiten wie Iknews verteidigen, nur weil es da nen artikel gibt der ihnen schmeckt oder sogar der wahrheit entspricht.

      • Sie brauchen mich nicht zu beleidigen, Hinterbandkontrolle, nur weil ich Sie als Lügner entlarvt habe.

        Ihnen fehlen die Argumente.

        Mit dem Lesen haben Sie es auch nicht gerade, denn bitte zeigen Sie mir den Satz bitte, wo ich Ihrer Meinung nach den Blog Iknews „verteidigt“ habe.

        Ich habe das nicht getan, weil ich den Blog nicht kenne, sondern nur einen einzigen Artikel darauf gelesen habe und dieser ist zu 100% korrekt.

        Ich kann nichts für andere Artikel auf dem Blog, die eventuell Desinfo sind.
        Ich kann auch nichts für den Betreiber des Blogs, denn ich kenne ihn nicht und weiß nichts über ihn.

        Wenn Sie den Artikel gelesen hätten und mir die angebliche „Desinfo“ darin bewiesen hätten, würde die Sache anders aussehen.

        So aber sind Sie ein Lügner, der auch gegen mich mit Dreck wirft, mit Verleumdung und mit Beleidigung.

        Das zeigt Ihren wahren Charakter, Hinterbandkontrolle.
        So sieht es aus.

      • @krümel

        Sie sind es der hier Wild am denunzieren ist nur weil ich die Wahrheit über diesen IKNEWS-betreiber sage ! Sie beleidigen und legen sich es hin wie es ihnen beliebt. Das kann JEDER hier zum Glück nachlesen mit welchen Methoden sie vorgehen nur weil ihnen ein hinweis nicht schmeckt.

        Dieses Denunzieren kenne ich für gewöhnlich nur von diesem LINKSGRÜNEN gesocks. Hätte ich nicht erwartet nur weil ich darauf hinweise, das der link von ihnen zu einem fragwürdigen Seitenbetreiber führt !

        Schön das sie es uns so einfach machen zu erkennen wessen geistes Kind sie sind

        So, nun bekommen sie nochmal die Gelegenheit das letzte Wort zu haben, weil auf solch ein verdrehen und verschwurbeln hab ich keinen bock und auch keine zeit.

        Also Kotzen sie sich ruhig aus und hoffen sie weiter das von den Leser und Schreiber hier niemand ihre verdrehungen und Unterstellungen bemerkt

      • Hinterbandkontrolle,
        und schon wieder lügen Sie.

        Ich „denunziere“ hier niemanden.

        Sie haben bisher nur Lügen über mich und den Artikel, den ich verlinkt habe, verbreitet.

        Es wäre schön, wenn Sie sich endlich an Ihre unzähligen Ankündigungen halten würden, nicht weiter zu antworten, denn Sie demontieren sich mit jeder Antwort noch mehr.

      • GG eine Verfassung?
        Schlaftablette Sie!

        MM. DEFINIERRN SIE DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN DEM GRUNDGESETZ UND EINER VERFASSUNG – BEVOR SIE HIER ARGUMENTATIONSLOS MEIEN KOMMENTATOREN BELEIDIGEN.

      • Achim Huck sagt:
        27. MÄRZ 2018 UM 23:02 UHR
        GG eine Verfassung?
        Schlaftablette Sie!

        Tja, Herr Huck,
        wer keine Argumente hat und keinen Anstand, der greift halt zu Beleidigungen. Sie sind da nicht der Einzige.

        Nun zu den Fakten, Herr Huck, damit auch Sie die Möglichkeit bekommen, aufzuwachen.

        Die Worte „Verfassung“ und „Grundgesetz“ sind Synonyme.
        Als Synonyme bezeichnet man verschiedene sprachliche oder lexikalische Ausdrücke oder Zeichen, die den gleichen oder einen sehr ähnlichen Bedeutungsumfang haben.

        Einfach gesagt: Verfassung = Grundgesetz oder
        Grundgesetz = Verfassung.

        Das glauben Sie nicht, Herr Huck ?
        Weshalb nicht, wer hat Ihnen da einen Floh ins Ohr gesetzt ?

        Schauen wir doch mal kurz ins Lexikon und zwar eines, das 1907 in Leipzig erschienen ist, damit Sie mir nicht damit kommen, die BRD-Systemlinge hätten die Definition nach 1949 erfunden, um den Menschen einreden zu können, das Grundgesetz sei eine Verfassung, gell ?

        Meyers Großes Konversations-Lexikon, erschienen 1907 in Leipzig , enthält die folgende Erklärung:

        Grundgesetz, soviel wie Staatsverfassungsgesetz, d. h. ein Gesetz, das die Einrichtung der obersten Staatsorgane regelt und die obersten Grundsätze der staatlichen Rechtsordnung feststellt. Das G. steht über den gewöhnlichen Gesetzen, die innerhalb des Rahmens der Grundeinrichtungen des Staates erlassen werden.
        Regelmäßig sind Veränderungen des Grundgesetzes an erschweren-
        de Bedingungen geknüpft. … Nach der deutschen Reichsverfassung (Art. 78) erfolgen Verfassungsänderungen im Wege der Reichsgesetzgebung; … In Österreich kann eine Verfassungsänderung nur mit zwei Drittel der Stimmen der An-
        wesenden … gültig beschlossen werden.
        Auch die deutsche Bundesakte vom 8.Juni 1815 und die Wiener Schlußakte vom 15. Mai 1820 wurden als „Grundgesetze“ des frühern Deutschen Bundes bezeichnet.

        Wie man besonders an den Beispielen sieht, werden „Grundgesetz“ und „Verfassung“ als Synonyme behandelt.
        Die Bismarck-Verfassung von 1871 wird ausdrücklich erwähnt, war also auch ein „Grundgesetz“.

        Dieser Sprachgebrauch war aber schon damals nicht neu. Greift man zu Adelungs Grammatisch-kritischem Wörterbuch der Hochdeut-
        schen Mundart, erschienen ebenfalls zu Leipzig, aber schon 1796 , so findet man für „Grundgesetz“ die Erklärung:

        Das Grundgesetz, … ein Gesetz, welches den Grund, d. i. die Bestimmung der Verfassung eines Staates enthält, woraus alle übrigen Gesetze herfließen.
        Reichsgrundgesetze, Verträge zwischen dem Haupte und den Gliedern eines Reiches, worin dessen Verfassung und Re-
        gierungsform bestimmt wird.

        Na, Herr Huck, dämmert Ihnen da vielleicht etwas ?
        Oder darf es noch ein bißchen mehr sein ?

        Wohlan denn, hier sind noch mehr Fakten für Sie:

        Andere Staaten kennen diesen Begriff ebenfalls.
        Norwegen, die Niederlande, Estland, Dänemark, Lettland, Finnland, der Vatikanstaat, die Ukraine und Ungarn haben Verfassungen, die in der jeweiligen Landessprache als „Grund-
        gesetz“ bezeichnet werden;

        Schweden hat vier solcher Grundgesetze, von denen das älteste
        aus dem Jahre 1766 stammt.

        Teile des ehemaligen österreichischen Staatsgrundgesetzes
        sind in die heutige Verfassung übernommen
        worden.

        Israel hat keine Verfassung in geschlossener Form, aber elf Grundgesetze.

        Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass Russland von 1906 bis 1917 eine als „Staatsgrundgesetze“ bekannte Verfassung hatte, und auch die letzte Verfassung des Osmanischen Reichs
        ab 1876 wurde zu Deutsch „Grundgesetz“ genannt.
        Die bis 1979 gültige Verfassung des Iran hieß ebenfalls so.
        Der Begriff „loi fondamental“ taucht sogar schon in Montesquieus berühmtem Werk De L’esprit des Lois auf.

        Ich denke, Sie haben nun genügend Argumente und Belege dafür, daß die Begriffe „Grundgesetz“ und „Verfassung“ austauschbar sind = Synonyme.

        Haben Sie es verstanden, Herr Huck ?
        Wie sieht es jetzt aus mit Ihrer „Schlaftablette“ ?
        War wohl nix, gell ?

      • @Krümel: Die Seite staatenlos.info ist sehr umfassend. Haben Sie alles gelesen, was da steht? Die ‚Lösung‘ sind Vorschläge, Tatsache ist, dass wir Steuersklaven der BRD sind. Oder finden Sie die Ausbeutung mit über 70% direkten und indirekten Steuern toll? Zerstörung von Natur, Lebensräumen, Menschen und Tieren muss aufhören. Uns wird aber schön die Klimaerwärmung vorgegaukelt, Dieselautos sind schuld, usw. Nebenbei: Schon mal davon gehört, dass Bäume CO2 zum Leben brauchen und diesen sogar in Sauerstoff umwandeln?

        Das GG ist keine Verfassung:
        Das Grundgesetz wurde auf Anordnung der Siegermächte erlassen. Außerdem kann eine Firma BRD (NGO = Nicht-Regierungsorganisation) überhaupt Gesetze erlassen? Wohl nicht, dies kann nur ein Staat.
        Prof. Dr. Carlo Schmidt sprach in seiner Grundsatzrede im Jahre 1948 die Bundesrepublik Deutschland ausdrücklich als “Staatsfragment” und das Grundgesetz ausdrücklich als Provisorium und nicht als Verfassung bezeichnete.
        Dies ist auch der Grund, warum die Väter des vorläufigen Grundgesetzes den Artikel 146 in dieses PROVISORIUM einfügten, der da lautet:

        „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

        Der Artikel 146 betont also den provisorischen Charakter des Grundgesetzes und beschränkt dessen Geltung bis zur Einheit und Freiheit aller Deutschen in einem wiedervereinigten Deutschland. Die Wiedervereinigung erfolgte im Jahre 1989. Haben die Deutschen nun eine Verfassung wie es der Artikel 146 GG vorschreibt? Nö.

        Das Thema Wiedervereinigung ist dann auch wieder so eine Täuschung…

      • Angelina,
        auf der Seite staatenlos.info stehen viele falsche Behauptungen, vermischt mit richtigen Sachen.

        Über das Grundgesetz, welches die Verfassung des Staates BRD ist, habe ich genug geschrieben und links gepostet, wo Sie Ihre falschen Ansichten durch Fakten ersetzen können.

        Sie können unmöglich alle Kommentare von mir gelesen haben, müssen Sie auch nicht, aber wenn Sie es getan hätten, würden Sie wissen, daß ich ein Gegner der BRD bin.

        Ich halte die BRD für eine links-grüne Gesinnungsdiktatur.
        Der Rechtsstaat wurde abgeschafft. Das geltende Recht wird von den Altparteien und deren Handlangern in den Behörden und der Justiz mit Füssen getreten.

        Ich kläre seit Jahren über die Klimalüge auf.
        CO2 hat nix mit dem Klimawandel zu tun.

        Atomkraft ist nicht böse und gefährlich, sondern ist die preiswerteste, sicherste, umweltfreundlichste und effizienteste Stromerzeugungsmethode weltweit.
        http://100-gute-antworten.de/
        http://dual-fluid-reaktor.de/

        Ich bin dafür, alle Moslems aus Deutschland auszuweisen, weil uns niemand garantieren kann, wann und wie schnell ein „moderater“ Moslem = ungehorsamer Moslem zu einem gehorsamen Moslem wird, der uns Ungläubige gemäß dem ewig gültigen Befehl von Allah tötet.

        Ich bin auch dafür, die Altparteien zu verbieten, denn sie sind allesamt Verfassungsfeinde.

        Nur mal so zur Info für Sie und das waren jetzt nur ein paar Beispiele für meine Überzeugungen. Damit Sie eine ungefähre Vorstellung von mir bekommen.

      • Achim Huck

        Ich hab auch eine Definition von ‚Grundgesetz‘ … und so wie die des Dienstemitarbeiters stammt auch diese Definition aus dem Jahre 1907…

        http://brd-schwindel.ru/oktroyiertes-grundgesetz-ist-besatzungsrecht/

        Und was die Begrifflichkeit des Grundgesetzes bezüglich des ‚ganzen deutschen Volkes‘ betrifft, das seine Verfassung (nach GG 146) ja einmal frei bestimmen soll, so kommt es entscheidend darauf an, ob das ‚deutsche Volk‘ der Zeit der Entstehung des GG überhaupt noch identisch ist mit dem ‚deutschen Volk‘ der sogenannten ‚Wiedervereinigung‘.

        Und das kann für den Bereich der BRD nur mit einem satten ‚NEIN‘ beantwortet werden, da bereits das in den 40 Jahren zwischen 1949 und 1990 entstandene BRD-Bewußtsein ein durch Geschichtsverdrehungen bis glatten Geschichtslügen bereits wesentlich pervertiertes Identitätsbewußtsein war. Das aktuelle Buch, das sich mit dieser Identitätspervertierung beschäftigt (Nationalmasochismus) – zu dem der Blogger ja ebenfalls beigetragen hat – legt doch beredtes Zeugnis davon ab, daß zwischen dem Identitätsbewußtsein der Deutschen am Ende des II. Weltkrieges und den BRD-Deutschen des Jahres 1990 so gut wie keinerlei Selbstähnlichkeit mehr bestand – abgesehen von der Sprache.

        Es ist doch geradezu ekelhaft zu behaupten, daß Leute, die einem Prozeß der 1. völligen Veränderung der Verwaltungsstruktur (die ‚Bundesländer‘ der BRD haben, von Ausnahmen wie Bayern abgesehen, praktisch keine Ähnlichkeit mehr mit den Bundesstaaten des Deutschen Reiches) und damit natürlich absolut existentieller Lebensbedingungen, 2. der systematischen Fälschung ihrer Geschichte, die sie aber als ‚eigene Geschichte‘ zu lernen hatten und 3. der bewußt im System der höheren Bildung implantierten Vergiftungsquellen wie der ‚Frankfurter Schule‘ – um nur mal 3 mir zentral erscheinende Punkte zu nennen – unterworfen werden, nach 4 Jahrzehnten in diesem Prozeß noch ‚mit-sich-identisch‘ sein sollen!!

        Und DIESE Leute, die NICHTS über die tatsächlichen Abläufe dieser entscheidenden 30 Jahre von 1914 bis 1945 wissen, abgesehen von den Lügen mit denen man sie zwangsweise abgefüttert hat … die bilden dann das ‚deutsche Volk‘, das ‚in freier Selbstbestimmung‘ blablabla … – eine grausamere Groteske ist doch schon kaum noch vorstellbar!

        Um ein Geschehen wie das der beiden Weltkriege und der eigenen Rolle darin überhaupt verarbeiten zu können, benötigt es zwei Dinge unerläßlich: Kenntnis der wahren Zusammenhänge … und: Zeit zur Verarbeitung. Nichts davon war 1990 gegeben – und zwar weder für die Bevölkerung der BRD noch für die der DDR. Von der Möglichkeit eines – jedenfalls noch – weitgehend freien Meinungs- und Erfahrungsaustausches in Echtzeit, wie wir ihn JETZT auf diesem Blog gerade ganz selbstverständlich praktizieren, waren ‚die Deutschen‘ des Jahres 1990 doch so weit entfernt wie die Erde vom Zentrum der Milchstraße!

        Und was stellen wir dabei am sozusagen laufenden Meter fest? Dass wir noch keineswegs ‚alles‘ wissen, sondern hinter jeder ‚Ungeheuerlichkeit‘ schon wieder die nächste ‚Ungeheuerlichkeit‘ nur darauf wartet entdeckt zu werden. Wer will, kann sich ja gerne mal ein paar Guido Knopp-Geschichtsdokus antun … und dann die dortige Darstellung mit seinem heutigen Wissen vergleichen, wie er es heute den unterschiedlichen Rubriken hier auf diesem Blog entnehmen kann – und dann selbst entscheiden, ob ‚die Deutschen‘ des Jahres 1990 auch nur annähernd die Chance hatten sich selbst (als die Deutschen der Zeit zwischen 1871 und 1945) noch irgendwie ähnlich zu sein; ich denke, auf das Ergebnis müssen wir nicht wirklich gespannt sein!

        Und nein … ‚die Deutschen‘ haben sich eben NICHT ‚weiterentwickelt‘, sondern sie sind durch Gewalt, Verführung und ein ‚Meer von Lügen‘ sich selbst so weit entfremdet worden – und zwar OHNE die Chance diesen Prozeß breitenwirksam verstehen zu können – , daß sie nicht mal ANSATZWEISE die Chance haben so etwas wie eine ‚eigene politische Form‘ – als Ausdruck der eigenen, reflektierten kollektiven Erfahrung – auch nur der Möglichkeit nach HEUTE wollen zu können. Um wieviel weniger dann 1990? Ein grausamer Witz das alles … 😥

    • Angelina

      Bei Anklicken ihres Links (des ersten) erhielt ich leider nur dies..

      Ooops! The server was not able to produce a timely response to your request.
      Please try again in a short while!

  8. Ich habe noch nie gehört oder gesehen, dass wir „besetzt“ wären. Da kam nix in den Medien.
    Und einen „Friedensvertrag“ braucht es nach den 2+4-Verträgen auch nicht mehr.
    Den fordern nur Idioten, die Deutschland ruinieren wollen – weil damit milliardenschwere Reparationszahlungen verbunden wären.

    Ich gehe davon aus, dass Deutschland souverän ist. Wie jedes andere Land der Welt auch. Was also hindert uns daran, souverän zu agieren? EU-Verträge?

    Und wir brauchen endlich Politiker(innen), die nicht die Transatlantiker-Gehirnwäsche durchgemacht haben.

    • Den fordern nur Idioten, die Deutschland ruinieren wollen – weil damit milliardenschwere Reparationszahlungen verbunden wären.

      Nein, es geht um den Friedensvertrag zum 1. Weltkrieg, denn der 2. Weltkrieg war ’nur‘ die Fortsetzung des 1. Weltkriegs durch Waffenstillstandsbruch seitens des Dritten Reichs. Und die Reparationen für den 1. Weltkrieg sind – einmalig in der Geschichte – allesamt bezahlt worden … seit 2010.

    • @MartinP: welche Medien schauen Sie denn noch, GEZ-Qualität?

      Der 2+4 Vertrag ist betrügerisch! Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich im Zwei-plus-Vier-Vertrag verlängert. Siehe z.B. auch die „Feindstaatenklausel“, insbesondere den Artikel 53 und 107 aus der Satzung der Vereinten Nationen.
      In den besagten Artikeln werden die Feindstaaten der Alliierten im Zweiten Weltkrieg, also Deutschland, Japan und seine Verbündeten, einem Sonderrecht unterstellt. Alle anderen ehemaligen Feindstaaten haben inzwischen mit den Siegermächten Friedensverträge abgeschlossen, die dieses Sonderrecht aufheben. Mit Deutschland, auch nach der Wiedervereinigung, ist dies immer noch nicht passiert. Man begründet dies mit absurden Ausreden à la „Artikel 53 und 107 seien obsolet, weil die Alliierten im Zwei-plus-Vier-Vertrag auf das Weiterwirken ihrer Besatzungsrechte verzichtet haben, oder „man ist ja schon längst ein Verbündeter Deutschlands“.

      Hier Artikel 53 und 107 wörtlich:

      Artikel 53

      (1) Der Sicherheitsrat nimmt gegebenenfalls diese regionalen Abmachungen oder Einrichtungen zur Durchführung von Zwangsmaßnahmen unter seiner Autorität in Anspruch. Ohne Ermächtigung des Sicherheitsrats dürfen Zwangsmaßnahmen auf Grund regionaler Abmachungen oder seitens regionaler Einrichtungen nicht ergriffen werden; ausgenommen sind Maßnahmen gegen einen Feindstaat im Sinne des Absatzes 2, soweit sie in Artikel 107 oder in regionalen, gegen die Wiederaufnahme der Angriffspolitik eines solchen Staates gerichteten Abmachungen vorgesehen sind; die Ausnahme gilt, bis der Organisation auf
      Ersuchen der beteiligten Regierungen die Aufgabe zugewiesen wird, neue Angriffe eines solchen Staates zu verhüten.

      (2) Der Ausdruck “Feindstaat“ in Absatz 1 bezeichnet jeden Staat, der während des Zweiten Weltkriegs Feind eines Unterzeichners dieser Charta war.

      Artikel 107

      Maßnahmen, welche die hierfür verantwortlichen Regierungen als Folge des Zweiten Weltkriegs in Bzug auf einen Staat ergreifen oder genehmigen, der während dieses Krieges Feind eines Unterzeichnerstaats dieser Charta war, werden durch diese Charta weder außer Kraft gesetzt noch untersagt.

      Diese Klauseln schränken die außenpolitische Handlungsfreiheit Deutschlands dar.
      Und eben wegen dieser Feindstaatenklausel ist der Zwei-plus-Vier-Vertrag nicht nur betrügerisch sondern in einzelnen Punkten auch noch ungültig. Denn die Feindstaatenklausel widerspricht mehrfach den aufgestellten Bedingungen des Zwei-plus-Vier-Vertrages.
      Und da ein Friedensvertrag zwischen Deutschland und den Siegermächten sogar bis heute noch nicht geschlossen wurde, dürfen die Alliierten auch dem Zwei-plus-Vier-Vertrag widersprechen, weil ja immer noch die Feindstaatenklausel für Deutschland existiert!

      Von wegen freies, souveränes Deutschland.

      Und Friedensverträge fordern also daher nur Idioten? Unglaublich, was in den Köpfen mancher Leute hier vorgeht!

  9. Ich gehe davon aus, dass Deutschland souverän ist.

    So, so … Sie ‚gehen davon aus‘. Dazu eine Frage: WISSEN Sie es … oder wissen Sie es nicht?

    • Was „wissen“ Sie denn, Armes Migrant in böööse Naziland ?

      Ihrer Meinung nach sind etwa 85 Millionen BRD-Bürger „Geheimdienste-Mitarbeiter“, weil sie die BRD für einen Staat und das GG für die Verfassung dieses Staates halten.

      Solch eine Auffassung halte ich für unlogisch, ja sogar völlig absurd. Was meinen Sie dazu, Armes Migrant ?
      Wieviel bezahlt denn der Verfassungsschutz monatlich an diese Dienste-Mitarbeiter ? Haben Sie Zahlen und Belege dafür ?

      • Wieviel bezahlt denn der Verfassungsschutz monatlich an diese Dienste-Mitarbeiter ?

        Sagen Sie es uns.

      • Migrant,
        Sie beantworten Fragen mit Gegenfragen ?

        Wie kommen Sie darauf, 85 Millionen Bürger als „Dienste-Mitarbeiter“ zu diffamieren ?
        Haben Sie Wahnvorstellungen oder wollen Sie sich mit aller Kraft lächerlich machen ?

        Ich kann Ihnen nicht sagen, wieviel „Dienste-Mitarbeiter“ monatlich bekommen, weil ich keiner bin, wie Sie wissen.

        Außerdem verbreite ich keinen solchen Unsinn, wie Sie es tun.
        Das unterscheidet uns.

        Also, wo sind Ihre Belege für Ihre Wahn-Behauptungen ?

    • Deutschland ist seit 1945 nicht souverän!!! wären wir es , würden hier andere Politiker etwas zu sagen haben! es wären auch keine 60.000 amis mit über 200 atom-Sprengköpfen hier, ebenso würden die Engländer und Franzosen schon längst zu hause. die einzigen die gegangen sind , sind die russen! alle anderen liegen lieber an unseren Futtertrögen und verbreiten immer noch die lügen über den 1. und 2.WK!

      • Die Amis, Franzosen und Briten sind hier, weil unsere Hochverräter-Regierungen es ihnen erlauben und mit ihnen darüber Verträge geschlossen haben.

        Die AfD fordert den Abzug dieser ausländischen Truppen mitsamt deren Atomwaffen.
        Noch ein Grund, die AfD zu wählen.

        Die BRD war bis 1990 nur teilweise souverän, mit dem 2+4-Vertrag ist sie voll souverän.

        Das Problem sind die Zombies, welche die Altparteien wählen.
        Und all die anderen Probleme wie die Massenmedien, die totale links-grün verseuchte Hierarchie von Merkel bis zum Dorfbürgermeister und der Justiz.

        Was nützt uns das Wahlrecht, wenn wir keine freie Massenmedien haben ? Deshalb war es möglich, eine linke Gesinnungsdiktatur zu errichten.

      • „…mit dem 2+4-Vertrag ist sie voll souverän.“
        So, und nun zurück ins Kinderzimmer und Hausaufgaben machen!

      • Ich stelle hier ein interessantes Video von „conrebbi“ ein über das Thema „Souveränität gestern und heute.“

        https://www.youtube.com/watch?v=FM5Lb0Wo4kE

        Er beschreibt darin unter anderem, wie über den „Königsteiner Schlüssel“ die Invasoren verteilt werden. Das geschieht mit dem EDV-System „easy“, welches die Verteilung berechnet. Durch diesen Schlüssel und wie man ihn handhabt, werden die Gemeinden entrechtet. Von „Souveränität“ kann man erst sprechen, wenn die kleinsten Gemeinden über ihre eigenen Belange entscheiden können. Das ist durch die Brüsseler Diktatur nicht mehr möglich. Die Gemeinden führen Weisungen von oben aus, und genau das, widerspricht der Souveränität. Die Gemeinde Neuhaus ist ein Beispiel, wie die kleinste Einheit sich selbst verwalten könnte. Wenn man viele dieser souveränen Gemeinden hätte, wäre das schon ein großer Erfolg für die Mündigkeit der Bürger. Souveränität ist für mich FREIHEIT, physisch, ökonomisch und psychologisch. Was wir haben ist eine Diktatur der EU-Faschisten. Und diese wird für uns alle zum Verhängnis werden, wenn man sie nicht eliminiert.

        Ich habe diesen Vorspann bzgl. „Souveränität“ gewählt, um auf diesen Artikel von MM zu kommen.

        Ich stelle die Frage: Führen friedliche Demonstrationen zum gewünschten Erfolg, oder muss mit härteren Bandagen gekämpft werden?

        Sollen die Demos von den Verursachern ablenken, die die Industrie 2.0 schon fest geplant haben?
        Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos wurde darüber diskutiert. 80% der Arbeit wird digitalisiert und die Umverteilung von unten nach oben ist beschlossene Sache. Es geht NUR ums Geld für die Strippenzieher, ganz einfach.

        Merkel hat einen strategischen Fehler gemacht mit der Inhaftierung des Katalanen. Ich hoffe, dass durch diese Aktion Europa aufwacht und patriotische Bewegungen den Eliten Angst einjagen.

        https://www.youtube.com/watch?v=8tSZqjdFVjo
        Machen Demonstrationen keinen Sinn??

      • Selbstdenker,

        ich denke, daß Dr. Schachtschneider mehr von Staatsrecht und Völkerrecht versteht als Sie und Schäuble.
        Hören Sie mal rein, damit Sie sich von Ihrer Unwissenheit befreien können:

        Jürgen Elsässer spricht Dr. Schachtschneider direkt auf die Aussage von Schäuble an.

        Das Deutsche Reich von 1871 ist als Völkerrechtssubjekt nie aufgehoben worden, es hat eine neue Verfassung (das Grundgesetz) bekommen und ist räumlich nicht mehr so groß wie 1871.

      • Ich stelle die Frage: Führen friedliche Demonstrationen zum gewünschten Erfolg, oder muss mit härteren Bandagen gekämpft werden

        Nur meine Meinung: Ich würde in jedem Fall von ‚härteren Bandagen‘ abraten … denn ‚wir‘ haben nichts, womit wir ‚hart‘ sein könnten. Das BRD-Regime wird mMn. auch einen Tag vor seinem Abgang noch in der Lage sein, uns bei einer Auseinandersetzung mit Gewaltmitteln ‚das Licht auszublasen‘!

        Die Festnahme von Puigdemont BEWEIST, daß hier alles was zur Machtsicherung notwendig ist, nach wie vor intakt ist. Und DAS wird auch so bleiben – dafür wird das Regime schon zu sorgen wissen. Ganz davon abgesehen, daß sie dann die Legitimation hätten auch JEGLICHEN gewaltlosen Protest zu verbieten.

        Nein, ich denke ‚wir‘ brauchen genau den Druck, den wir hier bekommen, um aus der feisten, satten Selbstzufriedenheit des BRD-Konsumträgheitsbewußtseins heraus- und wieder zu uns selbst zu kommen. Die Gemeinden könnten sich allesamt nach dem Vorbild der Gemeinde Neuhaus selbst reaktivieren und wieder zur Geschäftsfähigkeit bringen (das hat Neuhaus ja auch noch nicht geschafft, weil … zu wenig Interessenten, da offenkundig immer noch zu wenig Leidensdruck) und damit aus der BRD-Verwaltung verabschieden.

        Da bräuchte es überhaupt keine Gewalt – dafür aber politischen Willen der Betroffenen (also von ‚Staatsangehörigkeit: Deutsch‘) und die berühmte … ZIVILCOURAGE. Nur: Von beidem ist noch nichts zu sehen – ergo ist der Leidensdruck noch lange nicht groß genug! Das wird aber mit Sicherheit noch ‚besser‘ werden … in den nächsten 10 – 15 Jahren – und zwar so sehr, daß selbst ‚Staatsangehörigkeit: Deutsch‘ das notwendige Interesse und die nötige Aktivität aufbringen wird, sich für etwas mehr als irgendwelche Belanglosigkeiten zu interessieren.

        Das, was wir heute erleben, ist in der Summe wohl so eine Art ‚Reifeprüfung‘ kollektiver Existenzberechtigung. Und die muß vom ‚Volk‘ bestanden werden – nicht von irgendwelchen Einzelpersonen, die vielleicht Merkel über den Haufen schießen würden … und damit am Ende alles NOCH schlimmer machen würden als es eh schon ist.

      • Armes Migrant,
        ich finde es gut, daß Sie zugeben, daß die Gemeinde-Reaktivierung nicht funktioniert.
        Sie wird auch nie funktionieren, weil sie auf absurden und falschen Behauptungen basiert.

        Ist Ihnen noch nie die Idee gekommen, daß kein Mensch dieses falsche und verworrende Geschwurbel der Gemeinde Neuhaus versteht und sich deshalb mit Grauen davon abwendet ?

        Jene, die es verstehen und sich mit den Themen auskennen, wenden sich deshalb ab, weil sie wissen, daß es falsche Behauptungen sind.

        So können Sie niemals genügend Mitstreiter finden und ohne diese geht gar nichts, das haben Sie richtig erkannt.

        Was die „Prüfung“ betrifft. Eine Prüfung kann man auch versemmeln. Danach gibt es die Deutschen nicht mehr. Ende der Durchsage.

        Bleibt nur noch die AfD, oder ?

        Wenn ich mir die „Revolutionen“ oder „Regime-Changes“ anschaue, dann fällt mir im Moment keine ein, wo es ohne äußere Einmischung gelungen ist.

        Beispiel Ukraine.
        Die USA zusammen mit ihren Vasallen, darunter auch Merkel, haben Jahrzehnte am Umsturz gearbeitet.
        Da fällt nix vom Himmel und schwupps, demonstrieren liebe Ukrainer auf dem Maidan und wollen die EU und die Freiheit.
        So läuft das nicht.

        Da wurden Milliarden investiert, wurden Ukrainer systematisch vom Westen indoktriniert und gegen die Regierung aufgehetzt, wurden die Sicherheitskräfte unterwandert usw.
        In Polen wurden Ukrainer an den Waffen ausgebildet, die dann den Maidan kontrollierten.

        „Friedliche Demonstranten“ wurden bezahlt, wurden kostenlos mit Bussen nach Kiew gekarrt, bekamen dort Essen und Trinken.
        Im Westen der Ukraine haben die Leute gesagt, daß es wie eine Erlösung war, denn das ganze Gesindel, Säufer, Taschendiebe, Taugenichtse und Abschaum aller Art waren weg und demonstrierten in Kiew für die EU.

        Zum festen Programm eines Regime-Changes durch die USA gehören Scharfschützen, welche auf die Polizei und auf friedliche Demonstranten schiessen. Das war in Rumänien so, in der Ukraine und in Syrien.

        Im folgenden Video, das Pflicht für jeden Schüler, für jeden Bundestags-oder Landtagsabgeordneten sein sollte, wird am Beispiel von Rumänien gezeigt, wie die USA und ihre Vasallen Regierungen stürzen, die ihnen im Weg sind.

        Ich kann momentan nicht erkennen, daß auch nur eine ausländische Regierung uns Deutschen hilft oder überhaupt ein Interesse daran hat, daß wir uns vom Merkel-Regime befreien können. Im Gegenteil. Die USA und Frankreich und England und andere Staaten wollen unseren Untergang und arbeiten mit ihren Agenten und ihren Finanzen und ihren politischen Mitteln dafür.

        Schachmatt Strategie einer Revolution oder Fallstudie amerikanischer Politik

  10. ,,Die richtige Reaktion wäre gewesen, in den Paß zu schauen, Puigdemont zu lesen und so zu verfahren, als sei das ein“Flüchtling“ ohne Papiere, also einfach durchwinken und die Sache auf sich beruhen zu lassen. Aber das wäre im freiesten Staat auf deutschem Boden eindeutig zuviel verlangt.“

  11. Merkel und ihre genozidalen Mittäter müssen endlich wegen ihre schweren
    Verbrechen gegen das Deutsche Volk und Deutschland vor Gericht gestellt
    werden und dann hinter Schloß und Riegel !!!

    Recht und Ordnung, um die Existenz in Freiheit des indigenen Deutschen Volkes sicherzustellen, müssen, egal was dazu notwendig ist, wiederhergestellt werden !

    Merkels Hauptverbrechen :

    Versuchter Völkermord am Deutschen Volk (an den indigenen europäischen weißen
    Deutschen ) durch gezielten und absichtlichen Bevölkerungsaustausch durch pro-

    blematische ethnische Gruppen aus der Dritten Welt.

    Illegales massenweises Einschleusen von Ausländern unter eigenmächtigem und nicht
    durch das Deutsche Volk oder das Parlament legitimiertem Bruch des
    Deutschen Grundgestzes.

    Hier die Gesetze ;

    Völkerstrafgesetzbuch

    Teil 2 – Straftaten gegen das Völkerrecht (§§ 6 – 14) Abschnitt 1 –
    Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 – 7)

    § 6 Völkermord

    https://dejure.org/gesetze/VStGB/6.html

    (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

    1. ein Mitglied der Gruppe tötet,

    2.einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden,
    insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art,
    zufügt,

    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,

    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

    5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

    ____________________________________________________________________

    Aufenthaltsgesetz

    Kapitel 9 – Straf- und Bußgeldvorschriften (§§ 95 – 98)

    § 96 Einschleusen von Ausländern

    https://dejure.org/gesetze/AufenthG/96.html

    § 96 – Einschleusen von Ausländern

    (1) Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer einen anderen anstiftet oder ihm dazu Hilfe leistet, eine Handlung

    1. nach § 95 Abs. 1 Nr. 3 oder Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe a zu begehen und

    a) dafür einen Vorteil erhält oder sich versprechen lässt oder

    b) wiederholt oder zugunsten von mehreren Ausländern handelt oder

    2. nach § 95 Abs. 1 Nr. 1 oder Nr. 2, Abs. 1a oder Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe b oder Nr. 2 zu begehen und dafür einen Vermögensvorteil erhält oder sich versprechen lässt.

    (2) Mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren wird bestraft, wer in den Fällen des Absatzes 1

    https://dieunbestechlichen.com/2017/12/prof-rupert-scholz-kein-fluechtling-hat-recht-auf-asyl-in-deutschland-eu-recht-gg-wurden-gebrochen-video/

    • Stimmt alles, Bengt.
      Es gab mehr als 1000 Strafanzeigen und Strafanträge gegen Merkel und ihre Umvolkungs-Truppen.
      Die Staatsanwaltschaften haben alle Strafanzeigen abgewiesen und die Aufnahme von Ermittlungen verweigert.

      Die „Demokratie“ und die Organisation des Rechtsstaates haben total versagt.

      Nichts aus der Geschichte gelernt, würde ich sagen, denn wenn wir den Historikern glauben wollen, hat sich Adolf die Macht nicht durch einen Putsch gegriffen, sondern durch demokratische Wahlen und eine demokratische Abstimmung über das Ermächtigungsgesetz.

      Nie wieder, hallte es durch die heiligen Hallen der Universitäten, der Parteien, der Eliten, der Massenmedien.

      Und nun haben wir es trotzdem wieder.
      Durch eine Mehrheit von über 80% Wählern legitimiert, haben wir eine links-grüne Gesinnungsdiktatur, ein Regime, das täglich die Verfassung und die Gesetze bricht und eine Justiz, welche dieses Regime vor Strafverfolgung schützt.

      Wer ist der Tyrann ?
      Es sind wieder die Sozialisten wie 1933 auch.
      Der einzige Unterschied: damals waren es National – Sozialisten,
      heute sind es Internazis = Internationale Sozialisten.

      Wie Sozialisten/Kommunisten mit Andersdenkenden umgehen, ist bekannt. Lenin, Stalin, Mao, die DDR usw. = Gulags, Folter, brutale Unterdrückung der Meinungsfreiheit, man schreitet über Berge von Leichen ohne jedes Mitgefühl.

      Falls wir jemals die Chance bekommen, einen besseren Staat zu errichten, dann müssen wir aus diesen Fehlern lernen. Wir müssen ihn anders organisieren, damit keine Diktatur mehr möglich wird.

  12. @ Angelina
    Zitat: „Ständig diese Ablenkungsspielchen, Bundestagstheater und Lobbyistenpolitik.
    Ein halbes Jahr keine Re-GIERung gehabt und trotzdem lief alles weiter. Habt Ihr euch nicht mal gefragt, warum das alles hier passiert? (..)“

    pers. Bemerkung – ja klar lief in Germany alles weiter- die Bürger zahlten und murrten,die Wirtschaftsabläufe funktionieren die Wirtschaft brummt, die Bürger sind in Schach von Maas,Demissere&Co. Deutschlands Rädchen ticken auch ohne solche politischen Vollpfosten. Alles ist geregelt, vieles läuft automatisch, nonverbal ohne Anweisung von Merkel&Co. man braucht sie nicht, nur die Refugees, die ganzen Berufspolierer ihrer Heiligenscheine,die Ausrichter der Gutmenschweltmeisterschaft, die AFD Basher und neuer Nazi- Erfinder vermissten die Regierung.
    Alle diese pinkelten schon fast in die Hose vor Angst dass sie politisch verlieren könnten,ihre Pfründe weg sind, sie ihr ihr Versagen nun bezahlen müssten.
    Der Grund war klar, ein weiter so- die Skepsis gegenüber der existierenden parlamentarischen Demokratie ist gewachsen.
    Darum war einenteils die Pause des Nichtregierens gerade recht. Leider war allerdings bereits klar, so oder so … weiter so wie bisher. Oder aber neuwahlen- das fürchtete man wie der Teufel das Weihwasser.
    da hätte sich endlich die Spreu vom Weizen getrennt. Doch keiner von deren Seite hatte Interesse daran. Die EU inkl.auch Macron ohnehin nicht.
    Wäre es nur ein wenig anders ausgegangen, für Merkel wäre dies nach ihrer Eurogeldverteilungspolitk, AtomEnergiedesaster, Greichenland&Co. finanzierung mit Bürgschaften deutscher Sparer, der unkontrollierten Grenzöffnung, der Erdogan Doppelstrategie Refugee-Asylfinanzierung in Milliardenhöhe, täglichem Terror und Islambefürwortung höchstwahrscheinlich endlich ihr politisches Ende in Deutschland gewesen. So wurde es lieber hinausgeschoben.
    Da wägte und wartete sie lieber ab, bis sie mit ihrer Wiederwahl (wenn auch knapp- mit dem sie evtl. nicht rechnete)wieder an der Reihe war. Fehler gabs keine weit und breit, halt so wie immer.

    Sie wusste genau…
    Die BioDeutschen können alles alleine, sind helle Köpfe können vieles sogar besser als andere- selbst ohne Regierung, wissen was demokratie und Freiheit bedeutet… nur eines können sie bisher nicht… auflehnen gegen dieses Merkelsystem. Inklusive alle Beteiligten absetzen und endlich zum Teufel jagen. Das Konzept und die Exekutive fehlte bis jetzt. Selbst wenn wir 1 jahr keine „Regierung“ gehabt hätten, nichts hätte sich daran geändert.
    Deutschland ist nicht Italien, nicht Frankreich.
    Deutschland ist längst Absurdistan aber funkioniert immer noch!

    Ps. siehe dazu auch -mdr -Kommentar –>
    „Geht es auch ohne Regierung?“
    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/kommentar-politik-ohne-bundesregierung-100.html
    WELT- „die Angst vor dem gelähmten Staat“
    https://www.welt.de/wirtschaft/article170792176/Jamaika-Aus-schuert-die-Angst-vor-dem-gelaehmten-Staat.html

  13. OT?
    Schau ich grad an, sehr interessant, auch viele – also zumindest für mich Neuigkeiten aus der Politik, da ich früher nicht so viel damit am Hut hatte… und vieles leider verschlafen .. denn wie immer hätte man vieles mehr wissen können, wäre man aufmerksam gewesen.
    Vera Lengsfeld zu Merkel, GroKo, Flüchtlingskrise

  14. @ MartinP

    Ich verstehe Ihren Standpunkt und würde unter normalen Umständen sogar zustimmen. Doch wir befinden uns am Rande eines Abgrunds, es herrscht eine andere Form von Krieg im Lande, und wenn eine Regierung ganz real über Leichen geht, wenn sie offen dem eigenen Volk die Überlebensmöglichkeit, vorsichtig gesagt, massiv erschwert, dann ist der Tod einer Einzelperson, die für das alles verantwortlich ist, nicht mehr mit humanitär korrekter Haltung zu beurteilen.

    Bedenken Sie, wie viele Tote und für ihr Leben Gezeichnete Merkel bereits zu verantworten hat, und machen Sie sich klar, daß das nur eine Bagatelle ist im Vergleich zu dem, was noch kommen wird. Nein, tut mir leid, dagegen verblasst der Tod Einzelner als unbedeutend für die Moral, ist aber überlebensnotwendig für die Masse. Es ist einfach so, daß unter bestimmten Umständen das Beharren auf Recht und Moral falsch, ja tödlich sein kann. Vergessen Sie bitte auch nicht, daß die Regierung längst dafür gesorgt hat, Sie töten zu können, ohne das Ihre Mörder zur Rechenschaft gezogen werden.

    Ich gebe aber zu, daß ich ein wenig überrascht war von Herrn Mannheimer, als er von Attentaten sprach. Einem solchen Attentat rede ich nicht das Wort, weil mein Anwalt mir davon abrät. Übrigens habe ich eine gute Flasche Champagner im Weinkühlschrank. Die wartet auf die richtige Gelegenheit. Hat aber nichts mit nichts zu tun.

    • Wir befinden uns hier alle in einer Art … Therapie (so merkwürdig das jetzt erst mal klingen mag) – und der Sinn dieser Therapie ist es auf jeden Fall, Bewußtheit zu erreichen. Worüber? Über Inhalte, über die wir uns JETZT noch nicht (oder auch: nicht mehr) bewußt sind. Und ein solcher Bewußtwerdungsprozess als ‚kollektive Therapie‘ verlöre seinen Sinn, wenn er – etwa durch ein Attentat – unterbrochen würde, um es ‚den Menschen‘ (den armen … unschuldigen … ) zu ermöglichen in ihrer nun ja schon traditionellen BRD-Trance weiter zombiefizieren.

      Wenn wir an etwas leiden, ist es IMMER eine Erfahrung, deren wir uns nicht bewußt geworden sind (die Gründe dafür mögen verschieden sein, spielen letztlich aber auch keine Rolle)… und die deswegen ’sinken‘ konnte … ins Materielle, Konkrete. Aber während dieses ‚Sinkens‘ macht sie immer parallel dazu einen Perversionsprozess (Perversion = Verdrehung) durch.

      Das heißt, ein Inhalt (eine Erfahrung), der/die ursprünglich einmal empfunden werden sollte, um sich einerseits im Empfunden-werden zu verbrauchen (seine psychische Energie) und andererseits natürlich das empfindende ICH in seinem/ihrem Sinn zu verändern, wird eben nicht empfunden. Damit bleibt die notwendige Veränderung des ICH aus und an der Stelle, die von dieser, eigentlich zu empfindenden, Erfahrung hätte ausgefüllt werden sollen, entsteht … eine Leerstelle … ein ‚Loch‘.

      Dieses Loch wird früher oder später als ‚Mangel‘ bewußt und wird damit zum Quell einer Suche nach ihm inhaltlich entsprechenden Kompensationen materieller Art, die das ICH aus der Außenwelt aufzunehmen versucht, um damit die Leerstelle zu füllen und das (quälende) Mangelgefühl loszuwerden. Das sind dann die bekannten Abhängigkeiten/Süchte, die sich eigentlich auf praktisch alles beziehen können.

      Die Erfahrung andererseits, die eben nicht empfunden werden konnte, ’sinkt‘ wie schon geschrieben (sozusagen in ihrer ‚Eigenschwingungsfrequenz) – und im Verlauf des Sinkens dieser Eigenschwingungsfrequenz durchläuft sie einen Prozess negativer Verwandlung … sie ‚pervertiert‘ buchstäblich. Und ebenso wird sie ‚irgendwann‘ – wenn der Prozess also lange genug gelaufen und damit weit genug gediehen ist – autonom, d.h. sie zwingt sich dem ICH auf, dem sie von Anfang an gegolten hat – gebunden an eine ihr entsprechende materielle Form, die nun allerdings den negativen Verwandlungsprozess der Ursprungserfahrung repräsentiert.

      Wenn man nun – durch das berühmte ‚Attentat‘ etwa – die Auseinandersetzung des ICH mit seiner ureigenen Erfahrung – auch wenn die natürlich zwischenzeitlich in ihrer Erscheinungsform pervertiert ist – künstlich unterbricht, um das ICH erneut vor dem Empfinden/der Integration seiner eigenen Erfahrung zu ’schützen‘, ist nichts gewonnen, aber der Lernprozess ein weiteres Mal unterbunden worden.

      Der Lernprozess läßt sich aber nicht ‚final unterbinden‘ – die zu integrierende Erfahrung nimmt nur immer noch entsetzlichere Formen an … und wird dann vom ICH letztlich doch ‚final‘ integriert werden (müssen) – nur eben so, daß das ICH dabei dann eben vernichtet wird. Von diesem Wege … würde ich abraten!

    • @Onkel Dapte
      Richtig, wir haben Krieg im Land, eben auch aufgrund des fehlenden Friedensvertrags (siehe irgendwo hier weiter oben). Die Umerziehung nach dem Krieg hat ja auch bei der Mehrheit bestens funktioniert.
      Wir haben immer noch Krieg und „Kriegslisten“ sind erlaubt. Der Krieg läuft auf psychologischer Ebene (Psychological warfare: PSYWAR, PSYOPS) durch Medienpropaganda, Werbepsychologie, Demoralisierung, „Teile und Herrsche“ zur Spaltung der Gesellschaft, damit sich bloß nicht alle aufgewachten Menschen im Land zusammenschließen (z.B. durch Gatekeeper wie KenFM, Jürgen Elsässer? Der letztere war übrigens mal Mitglied des Kommunistischen Bundes und radikal links)

      Wie kommen wir aus dieser Sch… raus?

  15. Bezugnehmend auf das obige Video von Fr Lengsfeld.
    Klar und deutlich.
    Aber bitte kann mir jemand erklären, wie eine Person – Fr Merkel – so viel Macht haben kann … was hat sie getan um sich so durchzusetzen ?
    Sie scheint so dermaßen durchtrieben und verlogen .. und bitterböse … sie benutzt alles und jeden … furchtbar .. was für ein Abgrund …

    • @Jutta

      Merkel ist eine Ex-Stasi-kommunistisch-faschistisch-satanistische Marionette der Machtelite. Mitglied u.a. bei B’nai B’rith, demnach Zionistin.

      • Merkel hat genauso wie Weizsäcker, Kohl und Döpfner eine Medaille vom B’nai B’rith bekommen.

        Belege für ihre Mitgliedschaft konnte ich bisher nicht finden.
        Dass sie den Führern dieser Loge gehorcht, steht außer Zweifel.

      • @ Krümel

        Belege für ihre Mitgliedschaft konnte ich bisher nicht finden.

        ————————————-

        Ja das ist alles nicht so einfach werter Patriot.

        Vielleicht können Sie womöglich hiermit etwas anfangen, wenn nicht, macht nix:

        Merkel – Zionistische Jüdin – Mitglied des B’nai-B’rith-Ordens
        https://vielspassimsystem.wordpress.com/2017/05/26/merkel-zionistische-juedin-mitglied-des-bnai-brith-ordens/

        Merkel mit ihren freimaurerischen jüdischen Freunden

        https://henrymakow.com/deutsche/2017/05/20/merkel-mit-ihren-freimaurerischen-juedischen-freunden/

        https://de.scribd.com/doc/216577917/Grossvater-Ludwig-Kazmierczak-Jude-darum-Ist-Merkel-in-Der-Bnai-Brith

        Zitat:
        Dass sie den Führern dieser Loge gehorcht, steht außer Zweifel.
        Zitat ende.

        Ja das tut sie, zweifellos.

        Mir war diese saubere Dame schon von jeher suspekt, sehr suspekt!

        Von daher habe ich noch zig weiteres recherchiert….und wollte Ihnen nur mal den einen oder anderen Link zukommen lassen.

        Und falls sie den einen oder anderen bereits kennen, so ist das auch nicht der Rede wert 😉
        Das Leben geht weiter…..

        HG
        Didgi

      • Didgi,
        alle 3 links von Ihnen belegen nicht, daß Merkel Mitglied in der Loge ist.

        Wenn ich mich mit 4 Metzgermeistern fotografieren lasse, die mir einen Orden „dem schnellsten Wurstesser“ verleihen, heisst das nicht, daß ich selbst ein Metzgermeister bin.

        Dass der Großvater ein Jude war, ist interessant.
        Eventuell sind die Kasners sogenannte „Krypto-Juden“.
        Kann ich auch nicht belegen, könnte aber so sein.

        Im Buch von David Korn „Wem dient Merkel wirklich“ stehen die Belege dafür, daß sie tatsächlich gewissen „Juden“ dient und nicht dem deutschen Volk.

      • @ Jutta

        wir überprüft man den Wahrheitsgehalt dieser Seiten ???

        —————————————

        Werte Jutta,

        da gibt es mehrere Optionen.
        Infos dazu findet man reichlich im Netz 😉

        Einen klitzekleinen unterschied macht es schon ob die oder der Betreiber der Seite einen Wert darauf legt seine Besucher ein wenig zu schützen.
        Das erkennt man ganz einfach daran ob die Verbindung gesichert ist(Grünes Schlosssymbol oben in der Leiste).
        Dann kann man das Impressum verifizieren, Quellcode, und und und ……

        Ihre erste Seite ist soweit ok.
        Die anderen beiden sind identisch und was die sichere Verbindung betrifft nicht ok.

        HG und wünsche Ihnen gut zu ruhen 😉
        Didgi

      • @ eagle1

        Ja, Ahnenforschung bildet…

        ———————————

        Oh Asche auf mein Haupt werter Freund…..
        Diesbezüglich hätte ich schon etwas mehr tun können.
        Da bekommt man ja ein schlechtes Gewissen den lieben Vorfahren gegenüber….
        Wir kümmern uns leider viel zu sehr stets nur um das Endprodukt und weniger um die Herstellung 😉

        Doch ich konnte bisher meinen Vorfahren soweit zurück-forschen, als das ich weiß, das ich Normannischer Abstammung bin.

        Sehr interessant diese Ahnenforschung, nimmt aber unheimlich viel zeit und Geduld in Anspruch.

        Gute Nacht und schlafen Sie wohl werter eagle

        HG
        Didgi

      • @ Krümel

        alle 3 links von Ihnen belegen nicht, daß Merkel Mitglied in der Loge ist.

        —————————————

        Werter Krümel,

        es lag mir fern Ihnen etwas belegen zu wollen denn das dürfte auch alles andere als einfach sein.

        Zitat:
        Wenn ich mich mit 4 Metzgermeistern fotografieren lasse, die mir einen Orden „dem schnellsten Wurstesser“ verleihen, heisst das nicht, daß ich selbst ein Metzgermeister bin.
        Zitat ende.

        Das ist in der tat so.
        Dennoch bleibt ein gewisser bitterer Nachgeschmack haften.
        Denn wenn sich ein „Kopfabschneider„ , was SIE zweifelsohne ist, mit mehreren „Kopfabschneidern„ fotografieren lässt, macht es SIE dennoch nicht zur Prinzessin.

        Zitat:
        Dass der Großvater ein Jude war, ist interessant.
        Zitat ende.

        Ehrt mich, Dankeschön, daß Sie doch auch etwas interessantes gefunden haben

        Zitat:
        Eventuell sind die Kasners sogenannte „Krypto-Juden“.
        Kann ich auch nicht belegen, könnte aber so sein.
        Zitat ende.

        Ja da könnte man bis in aller Ewigkeit spekulieren, daß ist nicht so mein Ding.
        Mich interessieren mehr die Fakten und Dinge die was diese Fakten zusätzlich untermauern.

        Den Dingen hinter den Dingen usw……

        Im Buch von David Korn….
        …..hört sich sehr interessant an…
        Sobald ich die Zeit finde…..

        Doch ohne es bisher eingesehen oder gelesen zu haben, ist mir schon lange klar wessen Dienerin SIE ist.

        Ich weiß lieber Krümel, die Fakten!
        Nennen wir es ein „gutes gesundes Bauchgefühl„ 😉

        Schlafen Sie genehm werter Patriot, Gute Nacht

        HG
        Didgi

      • @ Didgi

        Normannenblut 🙂

        Offenbar ein sehr kräftiger und heiterer „Saft“, der dicker ist als Suppe.

        Bewahren Sie sich ihren guten Charakter und das Lachen in den Augen. Ohne diese Eigenschaften ist das Leben ein trüber Teig.

        Ich wünschen Ihnen und allen Lesern und Foristen im Blog einen entspannten Gründonnerstag.
        Bei uns wir er traditionell mit einer grünen Suppe begangen.

        Er läutet das Ende der Fastenzeit ein.
        Dieses Jahr fiel mit auf, daß sehr viele Leute in Bayern die Fastenzeit gehalten haben.

        Es wurde sogar öfter in diversen Medien davon geredet.
        Sollte das die Vorwirkung des nagelneuen Heimatministeriums sein?

        😉

        (Außerdem wurde seit ein paar Wochen auffallend viel um Blutspenden geworben…. schlecht, wer Böses dabei denkt..)

      • @ eagle1

        Normannenblut
        Offenbar ein sehr kräftiger und heiterer „Saft“, der dicker ist als Suppe.
        Bewahren Sie sich ihren guten Charakter und das Lachen in den Augen. Ohne diese Eigenschaften ist das Leben ein trüber Teig.

        ————————————–

        Werter eagle,

        ja das war schon ein heiteres lustiges geselliges Völkchen 😉
        Da war das Volk noch eine zusammengeschweißte große Familie.
        O ja, an Mut, Ehre und Verstand mangelte es nicht, doch das Herz blieb dabei oft auf der Strecke.

        Vielleicht sollte ich mir besser nicht eine solche Anmaßung anlasten, denn wer bin ich schon um diese sehr harten Zeiten zu verstehen o. Zu verurteilen.
        Zu viel Herz hätte möglicherweise zu jenen Zeiten einen schnellen Tot bevorzugt.

        Sicher, es waren ganz bestimmt harte und entbehrungsreiche Zeiten.

        Seltsam anzusehen das es heute noch viele Individuen gibt die nichts, aber auch gar nichts aus diesen Zeiten gelernt haben.
        Pardon!
        Doch sie haben was gelernt, nämlich nix, doch davon reichlich.

        Dankeschön, sehr freundlich, ja das werde ich und der Charakter bleibt diesbezüglich stets ausbaufähig. Denn auch ich habe so meine Momente wo ich mich selber gar nicht mag.
        Ma ogni giorno è un nuovo inizio. 🙂
        Die Lernprozesse gehen stetig voran…..

        Zitat:
        Ich wünschen Ihnen und allen Lesern und Foristen im Blog einen entspannten Gründonnerstag.
        Bei uns wir er traditionell mit einer grünen Suppe begangen.
        Zitat ende.

        Dankeschön für Ihre freundlichen Wünsche.
        Auch Ihnen und Ihren liebsten sei das allerbeste gewünscht, allzeit.

        Hmmm, grüne Suppe, da denke ich sofort an Erbsensuppe mit viel Liebstöckel und gutes deftiges Bauernbrot mit Butter……

        Bon Appetit 🙂

        ….und schöne Tage…
        HG
        Didgi

  16. he, Aufwachen,
    Ihr hört nicht richtig zu

    Alles ist im Vertrag
    das GG ist ein Vertrag,
    jedes einzelnes Gesetz ist ein Vertrag bei dem WIR alle Vertragspartner sein sollen

    aber beruhigt euch- allen UN Mitgliederstaaten geht es so
    Vergesst einfach die Mähr von der Merkel,die führt nur Befehle aus und die Befehle kommen aus der EU und die wiederum führt die Befehle der UN aus.Die eigentliche Polizei sind die UN Blauhelme—unsere Polizei schützt nur das Kartellgebiet und wird genauso betrogen wie die Völker selber.

    alles KLAR ? oder doch nicht

    • @Wei

      Die EU ist ein Konstrukt des amerikanischen Grosskapitals, die EU macht die europäischen Länder zu Vasallen des US-Imperiums. Und die Marionette Merkel führt diese Befehle aus. Aber das entbindet dieses Weib nicht für ihre Verbrechen an uns Deutschen und den Europäern zur Verantwortung gezogen zu werden.

      • die EU ist kein amerikanisches Großkapitelskonstrukt sondern ein Parteienkonsortium der europäischen Parteien die mittels Zusammenschluss mit Sitz in Brüssel durch die FED und BIZ und deren Unterorganisationen die Lizenz erworben haben die europäischen Staaten zu verwalten.Mit dieser Lizenz sind sämtliche Unternehmen ,egal wie groß sie sind, Subunternehmen, sie unterstehen durch diese lizensierte Verwaltung per Vertrag alle dem IRS,der amerikanischen Steuerbehörde und sind dort meldepflichtig—–übrigens ,die amerikanischen Unternehmen werden durch ihre Lizenznehmer ebenfalls geschröpft.Denn die Macht liegt bei den Banken und nirgens woanders.Aus diesem Zusammenhang sind Politiker zu verstehen die in der Tat nur Marionetten sind.
        In soweit wird die EU eher als der Dollar fallen und man wird kräftig dran verdienen weil es kein Bankgeheimnis gibt und die BIZ oder FED immer ein Schritt voraus ist.

      • wei

        … sondern ein Parteienkonsortium der europäischen Parteien die mittels Zusammenschluss mit Sitz in Brüssel durch die FED und BIZ und deren Unterorganisationen die Lizenz erworben haben die europäischen Staaten zu verwalten.

        Wie darf ich mir das GENAU vorstellen … – WIE können die FED und die BIZ irgendwelchen politischen Parteien eine Lizenz erteilen, die diese berechtigen würde, europäische Staaten ‚zu verwalten‘???

  17. Mit dieser Handlung hat sich die Merkeljunta einen neuen Feind gemacht. So wie ich die Mentalität der dortigen Menschen einschätze, wird das langfristig Folgen haben, denn irgendwann wird es zur Abspaltung vom EU-Mafia (EU-Mafia = die dortige sp. Regierung: Rajoy + Minderheitenkabinett, geduldet von Sozialisten und unterstützt von der katal. Ciudadanos-> Mitte/Rechts geg. die Nationalbestrebung der Katalonen) Spanien kommen. Das werden sich die Katalonen, zu Recht, merken. Als deutscher Tourist sollte man zukünftig genau wissen wohin man reist.

    Möge Herr Puigdemont gewinnen!!

    Tausende protestieren gegen Festnahme Puigdemonts

    http://www.sueddeutsche.de/politik/unabhaengigkeit-kataloniens-tausende-protestieren-gegen-festnahme-puigdemonts-1.3921318

  18. Wir sind Herrn Mannheimer erneut zu Dank verpflichtet für einen herausragenden Artikel, der auch eine WARNUNG an alle ReGIERungs-Verbrecher dieses mörderischen Merkel-Regimes ist!

    Merkel mag zwar „die MÄCHTIGSTE Marionette der NWO-Mafia“ sein, die sich in Brüssel eine „Filiale“ zur UNTERDRÜCKUNG der europäischen Völker „hält“, um diese umzuvolken und zu vernichten. Aber die sind noch lange nicht TOT! Und verlangen um ihres Überlebens willen nach SICHERHEIT! Und je weniger ihnen diese von den Völkermördern noch erteilt wird, desto mehr Bürger WACHEN AUF und durchschauen das DOPPELSPIEL dieser Verbrecher, das am Beipiel der Verhaftung Puigdemonts ja nun mit Händen zu greifen ist!

    Auch „Compact-online“ schickt daher eine WARNUNG an alle Politiker und Medien-Lügner:

    „Wir als unabhängiges Medium WARNEN noch einmal alle Poltiker und Staatsfunker gleichermaßen, daß ein ,Weiter So‘ in der Form sich zuspitzender Repressalien gegen Kritiker und IMMER LASCHER WERDENDER MASSNAHMEN GEGEN ECHTE GEFÄHRDER von der Mehrheit der Deutschen nicht hingenommen werden wird. Wie in Kandel zu besichtigen war, wollen die Menschen FRIEDEN und SICHERHEIT. Kann die Regierung dies nicht leisten, wird sie nicht einmal die ersten 100 Tage überleben.“

    https://www.compact-online.de/irrenhaus-eu-islamisierungskritiker-verhaften-und-islamisten-hofieren/

    Denn mit dieser Verhaftung Puigdemonts ENTLARVEN sich die EU-Verbrecher selbst vor aller Augen:

    Nationale SELBSTBESTIMMUNG ist für die NWO-Mafia und deren Vollstreckerin Merkel SCHLIMMER als Mord und Totschlag auf unseren Straßen!

    „Nationalstaaten AUSRADIEREN“ (EUdSSR-Kommissar Timmermans) – deshalb gehen sie mit Brutalität gegen alle Autonomiebestrebungen vor. Denn das Schlimmste, was ihnen bei ihrem Völkermord-Plan passieren kann ist, daß sich NEUE Nationalstaaten bilden aufgrund einer in freier Wahl vom Volk wahrgenommenen Selbstbestimmung. Die Zyprioten müssen sich alles gefallen lassen, weil ihnen der Sultan Erdowahn auf ihrer eigenen Insel „im Nacken sitzt“ – bei den feurigen Katalanen ist das alles ganz anders.

    Auch aus Bayern erhält Puigdemont Unterstützung, wie die Putin-nahen Sputniknews melden:

    Die Bayernpartei stellt Strafanzeige gegen die Behörden wegen „Verschleppung“!

    http://de.sputniknews.com/politik/20180327320081018-puigdemont-bayernpartei-unterstuetzung/

    Art.20 GG sagt klar und deutlich: „Die STAATSGEWALT geht vom (deutschen) VOLK aus“ und „wird vom VOLK ausgeübt“! Klar, daß der Volksverräter Schäuble sagt, wir seien „seit 1945 nie mehr souverän“ gewesen, – er will ja seine Völkermordpolitik rechtfertigen, wonach wir gemäß dem 1993 neu formulierten, verquasten Art 23 GG in der EU „aufgehen“ sollen. Und der Bund (also nicht das Volk!) immer mehr „Hoheitsrechte“ an die EU-Mafia abtreten sollen, der Bundestag nur noch ein „Mitwirkungsrecht“ an „RECHTSSETZUNGSAKTEN der Europäischen Union“ hat! Das ist im Effekt FÜRCHTERLICHER für unser Leben, als Diskussionen darüber, ob wir „immer noch besetzt“ sind. Merkel, paß auf, daß dir nicht die „Besatzungstruppen“ in den Rücken fallen, wenn sich die „Großwetterlage“ ändern sollte, dich verhaftet und zur „Aburteilung“ an das Deutsche Volk AUSLIEFERT! Beim Putsch gegen Erdowahn hast du gesehen, wie schnell sowas gehen kann!

    • wenn wir noch solche gradlinigen Männer haben, wie Florian Weber von der Bayernpartei, dann kann man wieder Hoffnung schöpfen.

  19. Deutschland ist NICHT souverän, wir haben KEINE Verfassung (nur Grundgesetz) und sind immer noch besetzt!!
    Das sind Fakten.

    • Zerberus,
      das sind keine Fakten, sondern falsche Behauptungen.
      Das Grundgesetz ist die Verfassung.

      Was die Souveränität betrifft, so habe ich dazu meine eigene Meinung. Was soll das sein, die „Souveränität“ ?
      Dass der Mensch frei entscheiden kann ?
      Welcher Mensch denn ?
      Merkel oder Trump oder Putin oder Theresa May ?

      Dass eine Regierung frei entscheiden kann ?
      Welche Regierung auf der Erde kann das ?
      Ist Ihnen eine bekannt ? Mir nicht.

      In den USA ist vom tiefen Staat die Rede, vom Militärisch-Industriellen Komplex, der bestimmt, was geschieht.

      Andere sprechen von der Herrschaft der Bänkster, der Illuminaten.
      Wieder andere von der Herrschaft der Konzerne und deren Lobbyisten.

      Wo ist da die Souveränität ?
      Kann sie jemand entdecken ?

      Besetzt sind wir nicht, aber durch die Flutung mit Invasoren immer mehr.
      Das sind die Fakten.

      • @ Krümel

        Das Grundgesetz ist die Verfassung.

        ——————————–

        Werter Patriot, da widerspreche ich Ihnen auch gar nicht, aber eins verwirrt mich dennoch, helfen Sie mir, ich glaub` ich stehe auf der Leitung:

        Jedes Gesetz bedarf eines gesetzlich geregelten Geltungsbereich, ich denke da dürfte man sich einig sein.
        Hat ja schließlich was mit der Rechtssicherheit des jeweiligen betroffenen zu tun, oder so ähnlich.
        Nur frage ich mich: Wenn der 23er im GG was die Geltungsbereiche beinhaltete gestrichen wurde, was ist dann das GG noch wert?

        Und sind es nicht vorangig die Handels und Seerechtebestimmung die geradezu offensichtlich herrschen?

        Belehren Sie mich eines besseren, denn diese immanente Dinge sind nicht auf meinen Mist gewachsen 😉

        Es herrschen große Verwirrungen…

        LG
        Didgi

    • @ Nachtrag:

      Besetzt sind wir nicht, aber durch die Flutung mit Invasoren immer mehr.
      Das sind die Fakten.

      ————————–

      Ja das mit den Invasoren, bzw. bei-geholten „Soldaten„`ist wahr.

      Nur mit dem „nicht besetzt„ habe ich so meine bedenken, oder war es nicht der Liebe Obimbo der es erst 2009 auf der Ramsteiner Airbase öffentlich unter aller Augen verkündetet: Deutschland ist ein besetztes Land und das wird es auch bleiben.
      Und alle haben sie ganz fröhlich und klatschend die schöne Fähnchen geschwungen und dem lieben Obimbo für seine ach so lieben Worte zugejubelt.

      Seine Worte…nicht meine 😉

      Sind das nicht auch Fakten werter Krümel, oder habe ich schon Hirngespinste und werde allmählich senil?

      Abgesehen von noch viel mehr seltsame Ungereimtheiten die was bestätigen das im hiesigen Land sehr vieles im argen liegt, um es mal vorsichtig auszudrücken.

      LG
      Didgi

      • Didgi,
        es wird viel erzählt, wenn der Tag lang ist.
        Darunter viel Verwirrendes, oft bewusst, um zu verwirren.
        Keine Frage.

        Sie können die Widerlegung der Reichsbürger-Falschbehauptungen im Buch „Vorwärts in die Vergangenheit“ nachlesen, das Sie kostenlos runterladen können:
        http://s000.tinyupload.com/?file_id=51241348585097767594

        Dort finden Sie auch die Erklärung für die angebliche Aussage von Obama, die er nie gemacht hat.

        Die Sache mit dem Handelsrecht und Seerecht sind grober Unfug.
        So etwas können nur Menschen behaupten oder glauben, die absolut keine Ahnung von Jura haben.

        Was in der BRD im Argen liegt, haben ich und viele weitere Kommentatoren 100fach und öfter beschrieben. Praktisch jeder Artikel von Herrn Mannheimer beschreibt es. Man kann es nicht in jedem Kommentar vollständig aufzählen, weil es zuviel ist.

        Auf dem Papier ist die BRD souverän. In der Praxis keinesfalls, weil die Altparteien den größten Teil der Souveränität nach Brüssel gegeben haben, was in meinen Augen Hochverrat ist.

        Der Michel hat diese Altparteien gewählt und sie fühlen sich dazu legitimiert, Deutschland abzuschaffen. Soviel zur „Demokratie“ und wie sie in den Abgrund und in die Tyrannei führen kann – alles von der Mehrheit der Wähler legitimiert.

      • Krümel

        Dankeschön, auch mit dem Linkhinweis.
        411 Seiten Lesestoff, das wird etwas dauern 😉

        LG und Gute Nacht
        Didgi

      • Didgi,
        Sie wären der Erste, der sich die Mühe macht, das Buch zu lesen.
        Alle Anderen, die auf die „Reichsbürger-Ideologen“ reingefallen sind, interessieren die Fakten nicht.
        Die machen einfach weiter mit ihren falschen Behauptungen, auch wenn man es ihnen ausführlich widerlegt.

        Außerdem ist es gar nicht nötig, alle 411 Seiten zu lesen.
        Es reicht, im Inhaltsverzeichnis, das gut gegliedert ist, das Thema zu suchen und dann die paar Seiten zu lesen, die dazu gehören.

        Es wäre eine Freude für mich, mit einem ernsthaften Menschen, dem es um die Wahrheit geht, über die kontroversen Themen zu diskutieren.
        Bisher gab es keinen solchen Menschen, auch nicht auf anderen Blogs, wo Reichsbürger-Thesen verbreitet werden.

        Ich finde das traurig. Diese Opfer der Reichs-Ideologen fürchten sich vor Sach-Diskussionen. Sie fürchten Fakten, wie der Teufel das Weihwasser. Stattdessen agieren sie mit Beleidigungen und Verleumdungen.

  20. Wieder einmal ein äusserst fundierter Artikel von Mannheimer.

    Ich würde, wäre ich Spanier, gegen die Unabhängigkeit Kataloniens Stellung beziehen. Dies ändert aber gar nichts daran, dass Puigdemont kein Krimineller ist, sondern mit legalen Mitteln für die Verwirklichung seiner Ziele kämpft. Die Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens haben nie Terror und Gewalt angewendet oder gepredigt.

    Wenn die spanische Regierung dem Mann „Hochverrat“ vorwirft, so ist das ihre Einschätzung, doch wer in drei Teufels Namen hat das elende Merkelregime dazu veranlasst, sich diese Sicht der Dinge zu eigen zu machen?

    Man bekommt immer mehr den Eindruck, dieses satanische Weibsbild und seine Komplizen seien krampfhaft bemüht, möglichst viel Hass auf Deutschland zu schüren. Hiervon zeugt auch die idiotische und kriminelle Unterstützung Grossbritanniens in seinem propagandistischen Krieg gegen Russland. Putin sei „höchstwahrscheinlich“ der Auftraggeber des Mordes an einem Exilrussen“, behauptete die britische Regierung. Welcher Richter würde einen Angeklagten mit der Begründung verurteilen, er sei „höchstwahrscheinlich“ schuldig? In seiner erbärmlichen Speichelleckerei gegenüber London geht das Berliner Regime auf Konfrontationskurs gegen Russland, was für Deutschland verhängnisvolle Folgen nach sich ziehen kann.

    Während Deutschland von afrikanischen und muslimischen Invasoren überflutet wird und sich barbarische Verbrechen an deutschen Menschen immer mehr häufen, versuchen die Bande in Berlin und ihre Handlanger in den Medien dem naiven Michel weiszumachen, sein altböser Feind hocke in Moskau. Leider sind sehr viele dumm genug, das zu glauben.

    • @ Carl Sternau v. R.

      Sehe das genauso wie Sie! Ich bin für STARKE Nationalstaaten – die „Aufsplitterung“ in viele nach Eigenstaatlichkeit strebende kleine nationale „Regionen“ (Katalonien; Freistaat Bayern; Freistaat Sachsen; Baskenland usw.) spielt letztlich nur der NWO-Mafia in die Hände. Trotzdem ist das Vorgehen Merkels eine UNGEHEUERLICHE Einmischung in innerspanische Angelegenheiten. Doch die Schlinge wird immer enger, die sich ihr Volksverräterregime selbst um den Hals gelegt hat:

      Deutscher Rechtsanwalt zeigt alte und neue Bundes-Vasallen-Regierungen wegen rechtswidrigem Bundeswehr-Einsatz in Serbien und in Syrien an!

      Putins „Sprachrohr“ Sputniknews stellt sein Vorgehen groß heraus, denn schließlich ist Rußland SCHUTZMACHT dieser beiden Länder – im Blick auf einen künftigen NATO-Krieg gegen Rußland, der mit dieser unsäglichen „Gift“-Geschichte wieder mal vom perfiden Albion „angezettelt“ werden soll, sind diese beiden rechtswidrigen Bundeswehr-Auslandseinsätze also nicht ganz bedeutungslos! Zitat:

      „Die NATO-Kriege, an denen sich die Bundeswehr AB 1999 BETEILIGT hat, sind nicht nur OHNE Mandat des UN-Sicherheitsrates, sondern gerade AUCH OHNE MANDAT DER DEUTSCHEN BEVÖLKERUNG geführt worden.“

      https://de.sputniknews.com/politik/20180327320086518-jugoslawienkrieg-bundeswehr-einsatz/

      Das ist ein klares Signal Putins an das Deutsche Volk, aber auch an dessen NATO-Vasallen-Regierung:

      In dem von Nato, GB und USA jetzt beabsichtigten Krieg gegen Rußland wissen wir, daß dahinter NICHT das DEUTSCHE VOLK steht! Sondern die Machenschaften der westlichen FINANZOLIGARCHIE, die nicht vertragen kann, daß Russen, Serben oder Syrer ihre Länder SELBST regieren wollen, SELBST bestimmen wollen, was in ihren Ländern passiert – ohne „Einmischung“ durch fremde Finanzheuschrecken oder Economic Hitmen der Wall-Street oder der City of London, bis hin zum Versuch dieser Finanz-Mächte, die Bevölkerungszusammensetzung eines Landes ihren Wirtschaftsinteressen entsprechend „passend“ zu machen!

      Merkel, paß auf, vielleicht bist du schneller weg vom Fenster, als du denkst! Rechtsanwalt Schmitz betont deshalb gegenüber „Sputniknews“ auch:

      „Wer VÖLKERECHT und MENSCHENRECHT derart mit Füßen tritt (wie die Regierungsverbrecher Schröder oder Merkel), hat JEDE LEGITIMATION VERLOREN, sich ,Volksvertreter‘ zu nennen. Es wäre schon unfaßbar naiv zu glauben, daß sich solche Politiker für die Belange des ,kleinen Mannes‘ in diesem Land interessieren.“

      Das sind MONSTER, die sich nur dafür interessieren, daß das 1917 installierte Ausplünderungssystem der westlichen FINANZOLIGARCHEN aufrecht erhalten wird, von dem sie bezahlt werden!

      Wo die militärische und ökonomische KRAFT dazu schwindet, es aufrecht zu erhalten, versucht man zumindest CHAOS zu erzeugen – nach dem Motto: „Wenn ich schon nicht mehr mit dem Spielzeug im Zimmer des Nachbarsjungen spielen kann, wie ICH will, dann will ich es wenigstens KAPUTT machen, damit ER auch nichts mehr zum spielen hat!“ Nicht wahr, Frau MerKILL, so läuft’s doch?!

  21. @alter Sack – vier Länder sollten/sollen der russischen Kontrolle aus teils unterschiedlichen Gründen entzogen werden:
    Ukraine, Syrien u. (noch ausstehend) Iran sowie Nordkorea.
    Ich denke, das ganze Putin-u. Russland-Bashing verfolgt nur den Zweck, Russland als Partner dieser Staaten/Regimes zu isolieren, schwächen u. schädigen bzw. als möglichen Konfliktgegener schon im Vorfeld den schwarzen Perter zuzuschieben.
    Sowohl die inszenierten syrischen Fake-Giftgasangriffe u. nun das Londoner Gift-„Attentat“ sind reine Bluffs bzw. Provokationsmanöver, um letztlich Putin immer wieder zu desavourieren.
    Und WER hatte u. hat weiters bis solch ein Interesse, die Regionalmächte Libyen, Syrien und Iran zu zerschlagen? In der Ukraine mögen die Dinge etwas anders gelegen haben, aber der Hauptkriegstreiber u. Finanziers gegen die Ostukraine war der jüdische Oligarch Igor Kolomoisky, dem auch die Anstiftung zum Flugzeugattentat, welches eigentlich Putin galt, angelastet wird. Er hatte sich selbst dazu bekannt und floh in die USA, hat aber auch in der Schweiz sein Domizil! Ein Untersuchungsverfahren wurde noch nie gegen ihn eingeleitet…
    Wenn ich mir diese speziellen Interessensbündnisse u. Loyalitäten anschaue, gibt es für mich wenig Zweifel, daß man gezielt mit allen Mitteln u. Methoden das nächste Kriegsmanöver in Nahost anpeilt, die psychologische Kriegsführung gegen den Rivalen Putin/Russland zeigt wie ein Barometer den aktuellen Vorbereitungsstand an. Die Giftattentat-Falseflag-OP soll die Geschlossenheit der westlichen Militär-Allianz u. der Öffentlichkeit(!) herstellen, vertiefen u. nach aussen demonstrieren. Man geht also bereits ins akute Stadium über, vielleicht auch mit dem Nebenziel, die Fussball-WM in Russland zu sabbotieren.
    Die Weltöffentlichkeit soll sich tunlichst kein positiveres Russlandbild machen dürfen, wo man doch schon so lange systematisch daran arbeitet, ein Zweck-Feindbild zu erzeugen…

  22. „Krümel“,
    Sie sind ein Systemtroll,
    Sie bieten hier knapp 500 Seiten eines Gerhard Schumann an der die Reichsideologie widerlegt,das soll er und das darf er auch

    Ich glaube sogar das Sie Ihre Rechte selber nicht ableiten können bzw darauf verzichten solange wie die Querverbindungen vertragsmäßig schlüssig nachweisbar sind bzw dadurch werden.

    Ich brauche dazu drei Sätze,nämlich

    der Mensch hat alle Rechte und ist dadurch nicht zu verwalten

    der Mensch unterscheidet sich vom anderen Menschen nur durch seine verschiedenen Berufe,durch mehr nicht

    Und wenn der Mensch einem Vertrag zustimmt,dann ist er nicht zum Nachteil einer Vertragspartei auszulegen,sondern zur Vertragserfüllung verpflichtet und nicht durch Quwerverbindungen vertragsmäßig den Quwerverbindungen neuer Verträge verpflichtet was gleichbedeutend ist mit Souveränitätsabgabe und damit Souveränitätsverlust( hier die EU) durch Vertragserfüllung Dritter gegenüber gleichkommt,Dazu fehlt schlicht und einfach das Mandat.

    • Was bitte ist ein „Systemtroll“ und weshalb bezeichnen Sie mich als solchen ?
      Bitte Belege, nicht nur falsche Behauptungen in die Welt setzen.
      Danke.

      Was Sie über Verträge schreiben, ist weltfremd.
      Das können Sie als Robinson auf einer einsamen Insel so halten, in einer Gesellschaft von Menschen, in einem Gemeinwesen, ist es einfach nur absurd.

      Jede Gruppe von Menschen hat Regeln = Verträge.
      Ein Kind, das in solch einer Gruppe aufwächst, wird nicht gefragt, ob es den Regeln zustimmt, es wird den Regeln unterworfen.

      Ich habe den Eindruck, daß Sie in einer künstlichen Gedankenblase herumwirbeln, wei, die nicht mit der Realität auf der Erde kompatibel ist.

  23. Krümel
    aha ,das nenne ich doch mal ne schnelle Antwort.
    statt Ihre Rechte abzuleiten behaupten Sie ich lebe in einer Blase,in einer Realität die auf der Erde nicht kompatibel sei—ist das nicht Troll genug ?

    schauen Sie mal nach der Exekutivverordnung 13818 (EO),wenn es denn so kommt dann platzt Ihre Gedankenblase.Und dann sehen wir weiter,aber mit dem Kinderkram den Sie mir hier anbieten,mit dem beschäftige ich mich nicht

    • wei,
      Sie leiten also Rechte ab ?
      So, wie man Blitze ableitet ?
      Oder wie soll ich das verstehen, dieses „Rechte ableiten“ ?

      Was ist denn die Exekutivverordnung 13818 (EO) ?
      Bitte erläutern Sie, was Sie damit meinen.
      Nennen Sie Quellen.
      Teilen Sie mir mit, was Sie damit ausdrücken wollen, worauf es Ihnen ankommt.

      Danke, wei.
      Es grüßt Sie der Nicht-Troll, den Sie in Ihrer Gedankenblase als „Troll“ desinfizieren – ähhmm, mißidentifizieren, ähhmm weginfizieren oder so ähnlich.

  24. Angelina

    @armes M. : geht doch!?

    Da hab ich dann wohl aus welchen Gründen auch immer Pech gehabt.

    Von wegen freies, souveränes Deutschland.

    Ich muß hier auf diesen Satz aus einem ihrer obigen Kommentare antworten, weil sich bei anklicken von ‚Antworten‘ unter dem Kommentar bei mir im Moment leider nichts tut. Jedenfalls … wenn Sie mal dem Prof. Schachtschneider begegnen sollten, der ja hier in einem Video erklärt hat, daß ‚Deutschland souverän‘ und das ‚Grundgesetz die (geänderte) Verfassung Deutschlands‘ ist, dann fragen Sie ihn doch mal, was er hierzu erklären kann…

    http://www.creaplan.org/arne_hinkelbein/bund_eine_ngo.html

    • Armes Migrant,
      Sie finden Desinfo tatsächlich in jedem Müllhaufen und verbreiten diese mit Leidenschaft.
      Das muss man erstmal hinbekommen.

      Vernünftige und ernsthafte Menschen fallen nicht auf jeden Quatsch herein wie Sie es tun, sondern recherchieren erstmal.

      Sie verlinken auf Arne Hinkelbein, das werden Sie gleich bereuen, wetten dass … ?

      Der verwirrte Hinkelbein setzt einen link auf eine Webseite der UNO, wo NGOs aufgeführt werden.

      Ich habe den link überprüft, er existiert tatsächlich.

      Hurrah, schreien die Reichbürger-Ideologen. Wir haben eben den „Beweis“ erbracht, daß die BRD eine NGO und kein Staat ist. Hallelujah, der Endsieg ist nahe …

      Doch Pustekuchen, sage ich nur.
      Da habt Ihr nicht mit dem Krümel gerechnet, der so frech ist, solche Reichsbürger-Argumente kritisch zu hinterfragen, weil es ihm um die Wahrheit geht.

      Was hat der Krümel denn nun schon wieder zu meckern ?
      Der stört doch glatt überall die Reichsbürger-Propagandisten bei ihrer Arbeit. Herrschaft noch mal aber auch.

      Ich sage Euch, was ich herausgefunden habe:
      Der Hinkelbein verzapft dummes Zeuchs.

      Ja, schauen Sie mal hier, Armes Migrant und wei und weiß der Teufel, wer hier noch den Reichsbürger-Ideologen auf den Leim gegangen ist:

      http://www.tierundnatur.de/nkon-ver.htm

      Dort finden Sie den folgenden Eintrag

      BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
      Bundesgeschäftsstelle
      Im Rheingarten 7
      53225 Bonn
      Fon: 0228/40097-0 · Fax: 0228/40097-40
      URL: http://www.bund.net/ · eMail: bund@bund.net

      Fällt Ihnen was auf ?

      Die Postleitzahl ist anders als bei Hinkelbein bzw. im UNO-Verzeichnis. Ansonsten stimmt alles mit dem UNO-Verzeichnis überein. Verstehen Sie, was das bedeutet, Armes Migrant ?

      Früher hatten wir 4-stellige Postleitzahlen.
      Die 5-stelligen wurden 1993 eingeführt.

      Nun benutzen Sie bitte Ihr Gehirn.
      Der BUND in der UNO-Datenbank, den Hinkelbein Ihnen und den anderen Opfern der Reichsbürger-Ideologie als die BRD angedreht hat, ist in Wirklichkeit der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

      Der BUND hat – potzblitz – 2 Einträge in der NGO-Datenbank der UNO.
      Einen alten mit der Bonner Adresse, der mindestens seit 1993 nicht mehr angefasst worden ist – Schlamperei bei der UNO.
      Und einen neuen mit der Berliner Adresse des BUND.

      Alles verstanden, Armes Migrant ?

      Auf den Rest des Unsinns von Arne Hinkelbein gehe ich nicht ein.
      Sie können selbst recherchieren und die Desinfo widerlegen. Ich habe Ihnen gerade vorgemacht, wie so etwas geht.

      Links habe ich genügend gepostet, Sie müssten halt mal dort klicken und lesen, wenn Sie sich für die Wahrheit interessieren.

      • Ach so, damit Sie die BRD in der Liste der UNO-Mitgliedsstaaten (bitte beachten: STAATEN ) finden, hier ist der link:
        http://www.un.org/en/member-states/

        Sie wissen doch: Auf Englisch heisst es „Germany“.
        Wenn Sie auf den Eintrag „Germany“ klicken, klappt folgende Info auf:

        Germany
        https://new-york-un.diplo.de/un-en
        871 United Nations Plaza, New York, NY 10017
        (212) 940-0400
        3 October
        UN Statistics on Germany
        The Federal Republic of Germany and the German Democratic Republic were admitted to membership in the United Nations on 18 September 1973.
        Through the accession of the German Democratic Republic to the Federal Republic of Germany, effective from 3 October 1990, the two German States united to form one sovereign State.

        Watt nu, Armes Migrant ?
        Die UNO bezeichnet Deutschland (BRD) als „souveränen Staat“ ?
        Bitte beachten: STAAT und nicht NGO, wie es der verwirrte Hinkelbein behauptet.

        Ich finde, die Reichsbürger sollten dringend mal bei der UNO intervenieren und denen beweisen, daß die BRD kein STAAT, sondern eine NGO ist, meinen Sie nicht auch ?

      • Nun benutzen Sie bitte Ihr Gehirn.

        Ja, danke … für die Empfehlung. Ich bin halt im Lügen, Täuschen & Vertuschen Denken noch nicht so geübt wie … ’sie‘ in ihrer Organisation. Aaaaber … ich bin ihrem Rat zumindest schon einmal gefolgt und … mit der Zeit bekomme ich ja vielleicht auch immer mehr Übung darin. Schau‘ mer ma…

        Der BUND in der UNO-Datenbank, den Hinkelbein Ihnen und den anderen Opfern der Reichsbürger-Ideologie als die BRD angedreht hat, ist in Wirklichkeit der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

        Der BUND hat – potzblitz – 2 Einträge in der NGO-Datenbank der UNO.
        Einen alten mit der Bonner Adresse, der mindestens seit 1993 nicht mehr angefasst worden ist – Schlamperei bei der UNO.
        Und einen neuen mit der Berliner Adresse des BUND.

        Also als erstes Ergebnis der mir von ‚ihnen‘ anempfohlenen Denkbemühungen ist mir aufgefallen, daß ’sie‘ mir geantwortet haben, während ich mich doch ausdrücklich an Kommentatorin ‚Angelina‘ gewendet hatte.

        Es hat sich auch KEINER der anderen Kommentatoren hier auf dem Blog ANGESPROCHEN GEFÜHLT … außer ‚ihnen‘.

        Und: Ich hatte lediglich einen Link gesetzt … und den Kommentar an Kommentatorin ‚Angelina‘ addressiert. Und KEINER der anderen Kommentatoren hat sich angesprochen gefühlt. Abgesehen von … ‚ihnen‘.

        Und dieser von mir gesetzte Link hat ’sie‘ offensichtlich so in Resonanz versetzt, daß ’sie‘ sich herausgefordert/gedrängt/unter Druck gesetzt fühlten, mir – noch vor der eigentlichen Addressatin(!) – zu antworten. Ist das nicht … erstaunlich?

        Nein? Ach so, ja … natürlich … ‚ihr‘ Verantwortungsgefühl gegenüber den Schafen … die durch die ‚wirren Gedanken‘ des ‚verwirrten Hinkelbein‘ am Ende noch auf völlig falsche Denkwege geleitet werden könnten … die sie nur ins Unglück stürzen würden – richtig?

        Ja, und da wollten ’sie‘ natürlich vorbeugen – und selbstredend nur aus … Verantwortungsgefühl, wie ich ja auch schon schrieb – und haben deshalb … genau EINEN ganz bestimmten Punkt herausgegriffen, von dem ’sie‘ – offenkundig – befürchteten, daß er eventuelle Leser … verwirren könnte.

        Also nochmal zusammengefaßt: DIESER eine Punkt, über den ’sie‘ sich oben ja ausführlichst verbreitet haben … der war ‚ihnen‘ SO wichtig, daß ’sie‘ nicht einfach nicht reagiert haben – in der Gewißheit, daß eh kaum ein Leser den Link anklicken und dann auch noch lesen wird (vom verstehen mal ganz abgesehen…) – , sondern ’sie‘ haben sich herausgefordert gefühlt, eine ausführliche Erklärung, oder besser gesagt: eine ausführliche Anleitung im ‚betreuten Denken‘ zu geben, damit aber auch wirklich JEDER begreift, daß die Mutmaßungen des ‚verwirrten Hinkelbein‘ natürlich völlig aus der Luft gegriffen sind, und die wirkliche und tatsächliche Erklärung eine gaaaanz einfache ist: Schlamperei bei der UNO. Und das seit mindestens 1993.

        Und niemandem ist es aufgefallen. All die ‚Staaten‘, die bei der UNO gelistet sind mit all ihren Heerscharen an höchstqualifizierten Juristen … – und keiner hat was gemerkt … – ja, das Leben kann schon komisch sein, nicht wahr? So wie bei Herrn Genscher, der bei der Ratifizierung des 2+4-Vertrages plötzlich vergessen hatte, daß er doch eigentlich auch einen Vornamen hat – ‚Hans-Dietrich‘, um genau zu sein … und für die Jüngeren unter den Lesern, die den ‚Herrn‘ nicht mehr in seiner aktiven Phase erleben durften – … und deshalb der Einfachheit halber halt grad mal nur mit ‚Genscher‘ unterzeichnet hat. Und auch seine Kollegen, die Außenminister der anderen beteiligten Staaten, die sich alle noch an ihre Vornamen erinnern und sie daher auch damit – und natürlich mit dem Nachnamen, wie es sich gehört – unterschrieben haben … ja, auch die … konnten sich urplötzlich nicht mehr erinnern, daß ‚Genscher‘ doch eigentlich auch einen Vornamen hat, mit dem er ebenfalls hätte unterschreiben müssen. Ach ja … die Natur kann schon grausam sein, finden ’sie‘ nicht? Wie könnten wir das nennen, was da vorgefallen ist? Ach, ich hab eine Idee: Plötzliches Aufmerksamkeitsdefizitssyndrom – wie wär das? Klänge das nicht … schick? Was meinen ’sie‘??

        Aber kehren wir noch mal zu dem Punkt zurück, den ’sie‘ – dankenswerterweise – so deutlich hervorgehoben haben… – und lesen wir doch noch einmal gemeinsam, was der ‚verwirrte Hinkelbein‘ da so von sich gegeben hat…

        Bei dem o.g. Eintrag (BUND) dürfte es sich nicht wie oberflächlich betrachtet um die juristische Person „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ (Deutsches Telefonbuch) handeln, da es den Eintrag mit dem originären Namen „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.“ mit seiner Bundesgeschäftsstelle in Berlin im Branchenverzeichnis der United Nations ebenso gibt und Kurzformen keinen Registereintrag als weitere NGO erhalten können. Ein solcher Eintrag wäre rechtsfehlerhaft. Vielmehr muß der Hinweis auf den „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ in deutschen Telefonbüchern unter obiger Adresse als Täuschung angesehen werden um den BUND als das was er ist, vor der Öffentlichkeit zu verdecken. Unter http://www.bund.de finden wir das Bundesverwaltungsamt in Köln, während wir unter http://www.bund.net den „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ Berlin finden.

        Und daß man heute unter der Bonner Addresse, die bei dem BUND-Eintrag bei den UN zu finden ist, den ‚Bund für Umwelt und Naturschutz‘ mit einer seiner Zweigstellen findet … nun ja, ich denke ’sie‘ hatten – nachdem ’sie‘ auf der Seite des ‚verwirrten Hinkelbein‘ seine diesbezüglichen Überlegungen gelesen hatten – Zeit genug diesen ‚Lapsus‘ zu korrigieren.

        Alles verstanden, Armes Migrant ?

        Ehrlich gesagt … nein! Noch ehrlicher gesagt: Es gibt noch unendlich vieles, das ich nicht verstanden habe. Beispielsweise verstehen ich nicht, wieso ’sie‘ eigentlich machen was ’sie‘ machen … – obwohl ’sie‘ doch viel besser als ich es wissen kann, wissen müssen was ’sie‘ da eigentlich machen. Und vor allem: Zu welchem Ziel!

        Ist es wirklich nur … das Geld?? Gut, gut … ich weiß natürlich, daß ich darauf keine Antwort – also keine wahrheitsgemäße Antwort bekommen werde, sondern bestenfalls – an das mitlesende Publikum addressiert – den Verweis, daß ’sie‘ die Menschen vor den unverantwortlichen und verwirrten Gedanken der ‚Reichsbürgerideologie‘ schützen und bewahren wollen. Aber … vielleicht sollten ’sie‘ die Frage einfach mal … sich selbst beantworten…?!

      • Armes Migrant,
        ich halte fest, daß Sie mich als „Lügner, Täuscher und Vertuscher“ diffamieren, der Ihrer Meinung nach in einer „Organisation“ für Geld die Reichsbürger-Ideologen bekämpft.

        Zunächst mal zum Wahrheitsgehalt Ihrer Rufmordkampagne gegen mich:
        Ich bin in keiner „Organisation“ oder keinem „Dienst“ und bekomme von niemandem Geld für meine Kommentare.
        Sie begehen hier als Straftaten gegen mich.

        Was mögen Ihre Motive dafür sein ?
        Da kann ich nur spekulieren, denn eine ehrliche Antwort darauf haben Sie bisher verweigert.

        Ihr Problem ist, daß ich Ihre „Reichsbürger-Thesen“ widerlegt habe. Immer und immer wieder.
        Das gefällt Ihnen nicht, das verstehe ich.

        Da Ihnen also die Sachargumente längst ausgegangen sind, probieren Sie es halt mit Lügen, mit Diffamierung, mit Beleidigungen, mit übler Nachrede, mit Rufmord.

        Ich verstehe das zwar auch, weil alle „Reichsbürger-Ideologen“ und deren Opfer so gegen Menschen vorgehen, welche ihre wirren und falschen Thesen widerlegen, aber ich finde es nicht gut.

        Was soll gut daran sein, die BRD mit falschen Thesen und Lügen bekämpfen zu wollen und kriminell gegen Aufklärer vorzugehen, welche diese falschen Thesen und Lügen sachlich widerlegen ?

        Wie möchte man gegen eine Tyrannei – das ist die BRD ohne jeden Zweifel – vorgehen mit Lügen und Straftaten ?
        Denkt man im Ernst, daß man damit diese Tyrannei, die sich mit Lügen und Straftaten an der Macht hält, bezwingen kann ?

        Ich möchte mit solchen Leuten nichts zu tun haben, denn ich fühle mich der Wahrheit verpflichtet und werde Lügen auch dann Lügen nennen, wenn sie von Gegnern der Tyrannei geäußert werden.

    • Fragen Sie Prof. Schachtschneider doch selbst. Ich kann leider mit der AfD, Schachtschneider & Co. nichts anfangen, die sind mir zu ’systemgesteuert‘. Ja, auch die AfD wird die Dinge, die hier laufen, nicht aufhalten können.

      • Aber klar kann die AfD die Dinge aufhalten.
        Dazu braucht sie 51% der Wählerstimmen.

        Wen unterstützen Sie denn, Angelina ?

      • @ Angelina

        Ja, auch die AfD wird die Dinge, die hier laufen, nicht aufhalten können.

        ———————————–

        Liebe Werte Angelina

        Wie ich aus Ihren Kommentaren entnehme, mögen Sie POlitiker nicht.
        Da haben wir schon etwas gemeinsam.

        Ich mag sie nämlich auch nicht…..die POlitiker 😉

        Das was früher Kaiser & Könige & Fürsten und all dieser blabla war, daß sind heute POlitiker & Co., eben der gleiche Tanz nur die Melodie spielt ein wenig anders.
        Ja und die allermeisten tun genau das was sie alle am besten können: In das Horn der Gewissenlosigkeit zu posaunen und ihre quirlige Verlogenheit in das Gute ehrliche und anständige Volk zu manifestieren.

        Doch denken wir logisch liebe Angelina….
        Alles ist ein Spiel sozusagen.
        Ich weiß, es ist ein nerviges und unschönes Spiel.
        Diese Taktik zu durchschauen gilt es.
        Es ist ein emotionsloses Kartenspiel….mit vielen Pokerfaces….

        Als aller erstes sollten wir unser emotionale Eigenschaften in diesem Spiel vorübergehend in den Spind einschließen, denn der Gegner verwendet sie zu seinen Gunsten.

        Früher werte Angelina hatte ich genau die gleichen Gedanken, und sagte mir: Meine Stimme bekommt IHR nicht die versenke ich nicht alle 4 Jahre für EUCH in die Urne.
        Meine Stimme behalte ich, damit ich sie auch immer wieder gegen das ungerechte erheben kann. Basta!
        Ja so dachte ich auch.

        Doch im laufe meiner vielen Recherchen, und da ich auch grundsätzlich mich bei allem selbst Hinterfrage, wurde mir klar das ich unlogisch und emotional denke.

        Aber wo steht schon geschrieben das der Mensch logisch ist?
        Bisher habe ich noch nichts befriedigendes dazu finden können.

        Mir war klar das ich einen sehr großen Denkfehler machte, ob nun logisch oder nicht.
        Denn egal ob ich meine Stimme nun behalte oder sie logisch einsetze, nehmen kann sie mir letztlich niemand. Meine Stimme bleibt meine Stimme.
        Sehen sehen, es ist sehr einfach.

        Spielt man dieses Spiel nun mit, ob man will oder nicht, hat man die Option etwas zu bewegen, und spielt man nicht mit, kann man auch nichts bewegen um das Spiel zu seinen Gunsten sich zu entwickeln, sondern erreicht nur gegenteiliges.

        Es geht nicht darum POlitiker zu mögen, aus welchen gründen auch immer.

        Nutzen wir einfach unsere beste Möglichkeit.
        Spielen wir mit!

        Unser Gegner ist nicht zu unterschätzen, er spielt mit gezinkten Karten 😉
        Und er ist sehr gefährlich, denn er hat die „Waffen„.

        Es gibt nur eine wirkliche Option dem Gegner die Stirn zu bieten um ihn Schachmatt für immer zu setzen.

        Die Wahrheit!
        Und die Vernunft des Herzens ewiger treue der Gerechtigkeit.

        Lassen Sie uns logisch sein werte Mitstreiterin, auch bei all dem was kursiert mit „alle Wahlen so oder so nichtig„ usw..

        Konzentrieren wir uns auf das „Spiel„
        Bewegen wir was….

        AFD hin oder her, es ist wie es ist. Unsere einzigste Chance, außer noch Plan B 😉

        Stellen Sie sich vor liebe Angelina, die Altparteien drücken Sie mit deren verlogenen Lasten unter Wasser und die AFD reicht Ihnen als einziger einen Strohhalm zum Atmen….

        Sie ist und bleibt unsere letzte Hoffnung.
        Und ja sie kann etwas bewegen, doch nur liebe Angelina wenn auch wir uns bewegen.
        Sehen Sie werte Angelina, ein kleiner tropfen bewegt nicht besonders viel, doch nun stellen Sie sich einen See oder gar Ozean vor…..

        Ja ich weiß, in der POlitik geschieht ja nix zufällig, wissen wir, dennoch: Lassen wir uns nicht diese letzte Hoffnung zerstören indem wir nicht den eigenen Feind in uns selbst nicht erkennen.

        Liebe Angelina, spielen wir mit, bewegen wir etwas, und der Erfolg wird sich einstellen.

        Das wird ein Spaß!
        Sie können sich gar nicht vorstellen wie lustig es ist dem Gegner seine „Züge„ weit im voraus zu erahnen, nur unterschätzen Sie ihn niemals denn er ist listig und gefährlich.

        Augen Auf!

        Spielen wir also alle mit, denn nur zusammen sind wir stark und können auch etwas bewegen und bewirken.

        Spielen Sie Ihre gute Karte liebe Angelina…
        Bleiben Sie Logisch 😉

        A-lles F-ür D-eutschland ………TOGETHER 😉

        HG
        Didgi

  25. Die EU hat letztes Jahr übrigens ihre „Schergen“ nach Katalonien geschickt,
    human ist dieses Verhalten gegenüber den Teilnehmern am Referendum jedenfalls nicht. Und so wird’s hier bei uns auch mal kommen…

    • Angelina,
      ich entnehme aus Ihrer Wischi-Waschi-Antwort, daß Sie nicht die AfD gewählt haben, eventuell oder eher sicher überhaupt keine Partei.

      Damit sind Sie eine Unterstützerin des Merkel-Regimes, mitschuldig an deren Verbrechen.

  26. Krümel,
    ich unterstütze auch keine AfD,habe auch niemanden gewählt,also bin ich auch mitschuldig so wie annähernd ca 40% der Menschen die ebenfalls nicht gewählt haben,oder?

    nehmen Sie mir es nicht übel, es mag ja durchaus sein das eine klare Antwort nicht gewählt zu haben eine Mitschuld bzw eine Unterstützung begründen könnte,aber warum sollte das so sein und woher wollen Sie das wissen, sind nicht die näher am Geschehen die wählen gegangen sind ?

    • wei,
      wie Inge K. bereits gesagt hat: Wer nicht wählt, wählt auch.

      Die Logik sagt uns, wen der Nichtwähler wählt.
      Er wählt die Partei, welche die meisten Stimmen bekommt.
      In unserem Fall also Merkel mit ihrer links-grünen Internazi-CDU.
      In Bayern die links-grüne Internazi-Merkel-Bettvorleger-CSU.

      Falls Sie das nicht nachvollziehen können, hier eine vereinfachte Darstellung:

      Stellen Sie sich ein Dorf mit 200 Wählern vor.
      Davon gehen nur 100 zur Wahl.

      Die Auszählung der Stimmen ergibt
      CDU/CSU 33
      SPD 20
      AfD 13
      FDP 10
      Grüne 9
      LINKE 6
      Sonstige 1

      Wenn die 100 Nichtwähler die AfD gewählt hätten oder eine andere Partei als die GroKo, dann würde diese Partei mit mehr als 50% der Wählerstimmen alleine regieren.

      So aber hat der Nichtwähler die GroKo, als CDU/CSU und SPD zum Sieger gekrönt.

      Da kann sich der Nichtwähler winden, wie er will. Er ist ein Unterstützer der GroKo und damit direkt mitschuldig an deren Verbrechen. Der Nichtwähler ist ein Feind Deutschlands, ein Feind der Deutschen.
      Er hat mit seiner Weigerung, das Wahlrecht auszuüben, den Untergang besiegelt. Soll man ihn dafür loben ?

Kommentare sind deaktiviert.