Nach der Festnahme Puigdemont durch das Merkel-Regime: Katalanen sperren zahlreiche Straßen in Katalonien. Es droht ein spanischer Bürgerkrieg.

Von Michael Mannheimer,28.3.2018

Nach seiner Festnahme in Deutschland:

Puigdemont-Anhänger blockieren Straßen in Katalonien +++ Festnahme führender katalanischer Politiker +++ Dutzende Verletzte bei Ausschreitungen in Barcelona

„Es gibt kein zurück mehr“ (Katalanische Aktivisten)

Merkels Politik zerreißt Europa

Exakt das, wes ich in meinem gestrigen Artikel prophezeit habe, ist nun eingetreten: Die Festnahme des katalanischen Regionalpräsidenten Puigdemont durch Merkel (ich berichtete) beflügelt en Kampf der katalanischen Separatisten und beschwört einen Bürgerkrieg zwischen dieser nach Separation vom übrigen Spanien drängenden Provinz mit Madrid.

„Mit den „letzten Inhaftierungen und der Festnahme des Präsidenten Carles Puigdemont scheint klar, dass wir einen Punkt erreicht haben, von dem es kein Zurück mehr gibt“,

sagte ein Sprecher des katalanischen Verteidigungskomitees der Republik (CDR). (Quelle). Wer die Geschichte Spaniens kennt und einen Blick auf den blutigen Bürgerkrieg unter Franco wirft wird sehen:  Spanier sind, wenn es ums Ganze geht, zu allem bereit.

Auch für den sich abzeichnenden Bürgerkrieg in Spanien wird sie nun verantwortlich gemacht

Allein die Blockade der Autobahn A7 nahe der französischen Grenze sowie der Nationalstraße N340 durch Aktivisten der CDR hat den gesamten Verkehr an der ostspanischen Küste vom Norden bis zum Süden Spaniens lahmgelegt.

„Bei Protesten in Barcelona war es danach zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen, bei denen dutzende Menschen verletzt wurden. Bereits am Freitag hatte die spanische Justiz fünf führende Unabhängigkeitsaktivisten festgenommen, unter ihnen den Kandidaten für das Amt des katalanischen Regionalpräsidenten, Jordi Turull.“Quelle

Alle europäischen Staaten, durch die der katalanische Regionalpräsidenten Puigdemont  auf der Suche nach Asyl in Europa reiste, haben seine Durchreise durchgewunken.

Allein das neo-bolschewistische Merkel-Land schlug zu.

Und zwar unzweifelhaft auf persönlichen Befehl der Chef-Zerstörerin Europas. Weder die Staatsanwaltschaft Neumünster, noch das dortige Innenministerium, auch nicht das Bundesministerium des Inneren hätten einen solchen Schritt ohne ausdrückliche Genehmigung Merkels unternommen.

Wie ich schon im zuvor zitierten Artikel erwähnte, muss man sich fragen, was der Grund war, dass ausgerechnet Europas Supermacht Deutschland (ökonomisch und politisch betrachtet), den katalanischen Regionalpräsidenten festnahm:

„Warum wurde Puigdemont nicht in Finnland, Schweden oder Dänemark festgenommen? Der europäische Haftbefehl bestand doch schon seit vergangenem Freitag, und da war der Katalane noch auf skandinavischem Hoheitsgebiet.

Dieselbe Frage stellte sich zu Wochenbeginn auch die Deutsche Polizeigewerkschaft. Der Bundesvorsitzende Ernst Walter warf die Frage auf, warum die Dänen den Ex-Regionalpräsidenten nicht verhaftet hatten. Die dänische Polizei hätte im europäischen Verbund eigentlich genauso arbeiten müssen wie die deutsche, sagte Walter laut Focus dem Radiosender Bayern 2 am Montag. Kein Ermessensspielraum.

Laut Focus drängt sich angesichts der Abläufe geradezu der „ungeheure Verdacht“ förmlich auf, dass man den Schwarzen Peter Deutschland überlassen wollte. Jedenfalls haben nun weder Finnland, Schweden und Dänemark, sondern Deutschland den diplomatischen Ärger.

Dass ausgerechnet Deutschland als „Land der offenen Tür“ an der ansonsten total unbewachten deutsch-dänischen Grenze ihre mobilen Verhaftungskommandos positionierte, ist insbesondere vor dem Hintergrund deshalb kurios zu nennen, dass nach Deutschland Flüchtlinge aus aller Welt immer noch in hoher Zahl illegal und oft unkontrolliert einreisen können und Merkel und Co behaupten, man könne die deutsche Grenze überhaupt nicht überwachen.

Wie leicht deutsche Grenzen zu überwinden sind, war am Beispiel des IS-Terroristen Anis Amri deutlich geworden, der es nach dem Berliner Weihnachtsmarkt-Attentat trotz höchster europäischer Alarmstufe unbehelligt über deutsche, niederländische und schweizerische Grenzen bis nach Italien schaffte.“ (Quelle)

Merkels charakterlose Lüge über den Schutz Deutschlands von politisch Verfolgten

Jedenfalls spricht die Festnahme Merkels Politik der grenzenlosen Immigration angeblich politisch verfolgter Moslems Hohn: Millionen Moslems, viele davon noch mit frischem Blut an ihren Händen vom abschlachten von Christen in ihren Ursprungsländern, werden nach Deutschland eingelassen – aus Gründen des „Asyl“ wegen politischer Verfolgung. Nichts als Lüge!

Denn während Merkel jedem Moslem, ob friedlich oder Massenmörder, Asyl in Deutschland gewährt, versagt sie gleichzeitig einem europäischen Politiker, der tatsächlich verfolgt wird, dieses von ihr so hervorgehobene Recht.

Nichts verdeutlicht mehr die Charakterlosigkeit dieser neben Hitler schlimmsten Kanzlerin, die Deutschland jemals erdulden musste.

Nichts zeigt mehr, dass ihre Gründe für die Immigration von Millionen Moslems nur vorgeschoben sind – und dass sie die Deutschen dreist und ohne Gewissensbisse über die wahren Gründe ihrer angeblich „humanitären“ Politik (Abschaffung Deutschlands mittels totaler Islamisierung im Sinne der NWO) belog.

Der Hass gegen Merkel ist inzwischen grenzenlos geworden.

„Angela Merkel: Schlimmer als Hitler“
Daily Mirror

Englische und Medien anderer Länder bezeichnen sie mittlerweile als „schlimmer als Hitler“ (s. hier, hier oder hier), andere gar als verheerendste Politikerin der europäischen Geschichte.

Sie mag noch Unterstützung bei den europäischen Sozialisten, ganz vorne dran bei der SPD-Verräterpartei und den grünen Deutschland-Abschaffern – aber auch bei Soros und den diversen Geheimbünden haben, deren vielfach ausgezeichnete Preisträgerin sie ist (etwa ist sie Kalegie-Preisträgerin, gestiftet im Andenken des Europa-Abschaffers Coudenhove-Kalergi, dessen Plan Merkel und Co gerade durchziehen. („Der Kalergi-Plan zur Ausrottung der weissen Rasse mit einer Weltregierung jüdischer Zionisten.“)

Diese Kanzlerin muss weg. Und zwar mit allen Mitteln.

Selbst Attentate sind vom GG Art 20 (4) gedeckt.

Man lese dazu nur die entsprechenden Grundgesetzkommentare aus den 70- und 80-er Jahren des 20. Jhds, die sich mit der Frage beschäftigen, welche Gewaltmaßnahmen seitens des Volks, das für die Wiedereinsetzung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung kämpft, gedeckt sind. Diese Expertise wurde im übrigen erstellt von Deutschlands besten Verfassungsexperten.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

104 Kommentare

  1. Neben Charakterfreiheit muss man diesem Scheusal aus der Uckermark auch grenzenlose Dummheit bescheinigen oder ist es Größenwahn und Selbstüberschätzung? Dass mit der Verhaftung DE den schwarzen Peter bekommt, ist klar. Menschen denken niemals nach, sie sind viel zu emotional, um die Zusammenhänge begreifen zu wollen. Dies gilt ganz besonders jetzt für die Katalanen. Will Merkel als die Zerstörerin Europas in die Geschichte eingehen? Ich dachte, sie wollte heilig gesprochen werden.

    • Dieselbe Frage stellte sich zu Wochenbeginn auch die Deutsche Polizeigewerkschaft. Der Bundesvorsitzende Ernst Walter warf die Frage auf, warum die Dänen den Ex-Regionalpräsidenten nicht verhaftet hatten. Die dänische Polizei hätte im europäischen Verbund eigentlich genauso arbeiten müssen wie die deutsche, sagte Walter laut Focus dem Radiosender Bayern 2 am Montag. Kein Ermessensspielraum.

      Kein Ermessensspielraum ?
      Ich glaube, mich tritt ein Pferd.

      Wenn ich solchen „alternativlosen“ Gehirnamputierten zuhöre, dreht sich mir regelmäßig der Magen um.

      Die sind alle treu im braunen Hinterteil der Patin Merkel aktiv und schlecken sich dort durch ihre stinkenden Därme, in denen überall Schilder mit der Aufschrift „Alternativlos“ kleben.

      Wer solche Polizisten hat, braucht keine Feinde mehr.

      Ist es diesem Bundesvorsitzenden der Polizeigewerkschaft noch nicht aufgefallen, daß seine Führerin Merkel seit Jahren das Grundgesetz und die entsprechenden Gesetze bricht, indem sie jeden ins Land lässt, der „Asyl“ stammelt ?

      Das Grundgesetz läßt da tatsächlich keinen „Ermessensspielraum“, doch das ist Merkel egal.

      Für den Fall von Puigdemont jedoch gibt es viele Ermessensspielräume, die sogar im Gesetz stehen und legitim sind.

      Da ist endlich ein echter Asylant in der Merkel-Diktatur eingereist, der erste überhaupt … und Merkel lässt ihn verhaften.
      Hallo ?
      Geht es noch, Herr Walter ?

      Leute wie Sie gehören in den Knast, Herr Walter. Zusammen mit Ihrer Führerin.

      • das sind alles Kapo-beamten. mit diesen wurde Deutschland schon immer geschwächt! aber ich glaube , das diese Polizisten den verhafteten nicht einmal kennen. die einstellungskriterien bei der Polizei oder Justiz sind dermaßen einfach, dass selbst der affe von Tarzan dieses schaffen würde.
        ich war 1970-71 beim BGS. habe damals meinen vorgesetzten immer wieder gesagt, kommt es zum krieg, seit ihr die ersten, die dran glauben müssen!!!

      • Die Katalanen sollten Alle man nach Deutschland zum Kanzleramt und DA ganz genau so Protestieren und auch Alle Strassen im Berlin Abriegeln !

      • Meiner Meinung nach: Hat Merkel die Aufgabe überall in Europa Bürgerkriege Anzuzetteln mit eine Erfologreiche Militärische Invasion von Türkei, Saudi-Arabien und Allen Arabischen Golfstaaten durchgeführt werden kann !

      • ja hat denn keiner dem Deppen Putschemont zugeflüstert, dass er in Germanistan nur „ASYL“ rufen muss, nachdem er seinen Pass im Gully entsorgt hat? Das hat sich doch wirklich weitgenug rumgesprochen.

    • Die Dänen haben den katalanischer Präsident als politisch verfolgt angesehen. Laut Dublin zwei Abkommen wäre Belgien für das Asylverfahren zuständig und nicht Dänenmark. Und Ihn nahc Belgien abschieben wäre teurer gewesen!

  2. „Die URSACHEN für den Ausbruch des Spanischen Bürgerkriegs sind in extremen sozialpolitischen und kulturellen Verwerfungen und in regionalen Autonomiebestrebungen im Baskenland und in Katalonien zu finden.“

    http://de.metapedia.org/wiki/Spanischer_Bürgerkrieg

    Genau DIESES hochexplosive „Gemisch“ hat sich heute wieder zusammengebraut!

    Die Frage, die sich im Blick auf die Merkel-„Hochfinanzmarionette“ stellt, ist immer wieder die gleiche: macht sie sowas wie die „Einmischung“ in explosive innerspanische Angelegenheiten, die ganze „EU“ in die Luft sprengen können, aus „Dummheit“, oder wird sie von ihren zionistischen „Hinterleuten“ als ZÜNDSCHNUR für alle gefährlichen Entwicklungen BENUTZT, die in Europa, sowohl in Rußland als auch in Spanien, einen KRIEG auslösen können? Wobei man den Deutschen dann wieder die „Schuld“ zuschreiben kann, weil sich ihre „Föhrerin“ so dämlich benommen hat?!

    Wenn man die gleichzeitigen INNENPOLITISCHEN Entwicklungen betrachtet, kann man eigentlich nur noch davon ausgehen, daß die Mächte „hinter Merkel“ ihr EU-Projekt möglichst verheerend „crashen“ lassen wollen, nachdem es nicht mehr zu retten ist, ohne daß überall Bürgerkriege ausbrechen. Hier:

    Wie im 3. Reich – nur umgekehrt: Springer-ZIONISTEN „fahnden“ nach „gefährlichen DEUTSCHEN Schriftstellern“!

    httß://www.mmnews.de/politik/56578-erklaerung-2018-was-ist-da-los

    Wir haben verstanden! Es geht diesen anglozionistischen Globalfaschisten und ihrer Merkel-Marionette gar nicht in erster Linie um die Bekämpfung des Nationalsozialismus, vor dem sie seit über 70 Jahren nach Kriegsende immer noch pausenlos „warnen“, sondern hauptsächlich um die Bekämpfung des DEUTSCHEN VOLKS! Was sie ja auch oft genug gesagt haben:

    „Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und den Nationalsozialisten. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des DEUTSCHEN VOLKS geführt.“ (Churchill – Emrys Hughes, W. C. His Career in War and Peace, S. 145)

    Oder Kissinger 1994 in eben dieser „Welt“, die jetzt nach „deutschen Schriftstellern“ FAHNDET:

    „Letztendlich wurden zwei (!) Weltkriege geführt, um eine dominante Rolle Deutschlands zu verhindern.“

    Oder die Forderung Lord Rothschilds gegenüber Churchills Sekretär am 22.10.1939:

    „Deutschland den JUDEN zu überlassen und die DEUTSCHEN unter den Völkern der Welt aufzuteilen.“

    Weitere entsprechende Zitate, die einem unwillkürlich einfallen, wenn man Merkels äußerst SCHÄDLICHES Verhalten für uns Deutsche im Blick auf Spanien und Rußland einordnen möchte:

    https://terragermania.com/2012/11/27/zitate-der-weltgeschichte-gegen-deutschland/

    • von kriegen profitiert immer der jüdische Geldadel. sie leben von gier, neid, mißgunst und schüren von zwist.
      man siehe die finanzkriese. wer profitiert hier am meisten, der hat sie auch verursacht!

      • Ja, das gehört zum „Kalergi-Plan“: „Umsonst“ machen die das nicht mit der Völkervermischung – auch wenn sie sich dabei das Mäntelchen von „Philanthropen“ umhängen. Am KRIEG läßt sich schließlich mehr verdienen als am FRIEDEN! Hier ist alles wesentliche gesagt, was man zu diesem Projekt des „Geld-Adels“ namens „EU“ wissen muß:

        Die EU – der noch nicht vollendete SUPERSTAAT

        http://www.heimatforum.de/wissen/EU. Der noch nicht vollendete SUPERSTAAT.pdf

        „Ihr wählt Politiker. Aber wir sagen ihnen, was sie zu tun haben.“ (David Rockefeller / Horst Seehofer – nur umgekehrt aus „Politiker-Perspektive“).

      • @ asisi1

        In welchem Jahrhundert leben Sie?
        Der Geldadel heißt Muslime. Der Geldadel sitzt in Katar, Oman, Bahrain, Kuweit,
        Saudi-Arabien, und noch einigen anderen islamischen Länder.
        Katar ist das reichste Land der Welt.

        In den obigen Länder bestehen die Straßen zum großen Teil aus Marmor.
        Sie diese Moslems spenden an unsere Unis, sie spenden Milliarden für Moscheen
        in der westlichen Welt. Sie spenden an Verlage, und viele andere. Sie diese
        Moslems bestimmen mit ihrem sagenhaftem Reichtum quasi alles.

        Und da kommen SIE mit ein paar reichen Juden. Das ist mal wieder ein Witz!!!

        Und stellen Sie sich mal vor; am schlechten Wetter sind die Juden auch nicht Schuld.

      • Nadine,
        ich habe den Eindruck, daß Sie die Wüstensöhne Allahs sehr überschätzen. Im Vergleich zu den wirklich reichen Drahtziehern hinter den Regierungen sind die Scheichs neureiche Lausbuben.

        Dass sie großes Unheil auf der Welt durch die Verbreitung des Islam anrichten und sich über Firmenbeteiligungen und Bestechungsgelder in die Politik einmischen, darf nicht unterschätzt werden, aber was die „Auserwählten“ mit ihrem Geld und ihren Netzwerken von abhängigen Polit-Darstellern anrichten, bewegt sich in ganz anderen Dimensionen.

        Zum Jahre 1864, vor 150 Jahren, war das Vermögen der Welt bereits in den Händen des jüdischen Zentralbankenkartells konzentriert.

        „Diese Finanzmacht des Finanzviertels in London ist der einzige große herausragende Imperialismus, der auf der Welt existiert.“
        Von Henry Makow Ph.D.
        Ein im Jahre 1889 veröffentlichtes Buch, „The Great Red Dragon“ von L.B. Woolfolk, legt für mich den Schluss nahe, dass der westliche Imperialismus aus der Notwendigkeit der jüdischen Bänker und ihrer nichtjüdischen Verbündeten heraus entstand, das Geld, welches sie aus dem Nichts schaffen können (auf Grund ihrer Kontrolle von Krediten), in reelles Vermögen umzuwandeln (d. h. Besitz der Welt).

        Als sich diese Bänker im Jahre 1694 ein Kreditmonopol in England erschlichen, verwandelten sie sich in ein Monster, das mittlerweile die Menschheit gekapert hat. Das Bankenkartell, das seinen Sitz in London hat, verschlang geradezu den Planeten und wird sich nicht zufrieden geben, ehe es alles besitzt und die Menschheit gedanklich und spirituell, wenn nicht sogar körperlich, versklavt. Dies ist kurz gesagt die Neue Weltordnung.
        Der letzte Vorstoß kam von einer Geheimgesellschaft, die Cecil Rhodes für Nathaniel Rothschild im Jahre 1891 gründete, um „das Vermögen der Welt abzuschöpfen“ und „die Herrschaft über die ganze Welt zu übernehmen“.
        Eine kürzlich erfolgte Untersuchung der Vereinten Nationen besagt, dass 2 % der Weltbevölkerung 50 % des Vermögens innehaben, während die Hälfte knapp 1 % des Vermögens besitzt. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die reichsten 2 % die in London ansässigen Bänker und die Menschen, die mit ihnen in Verbindung stehen, einschließen.
        Heute verwirklicht der britische, amerikanische und zionistische Imperialismus die Agenda der „Weltregierung“ der Bänker durch die Zerstörung von Religion, Nation, Rasse und Familie. Dieser Imperialismus stellt nicht die Interessen oder Wünsche von gewöhnlichen englischen, amerikanischen oder jüdischen Menschen dar, die selbst kolonialisiert werden.

        https://henrymakow.com/deutsche/2018/02/20/der-imperialismus-des-judischen-kapitals/

    • „Letztendlich wurden zwei (!) Weltkriege geführt, um eine dominante Rolle Deutschlands zu verhindern.“

      Das ist ’nicht ganz‘ richtig. Ganz richtig ist dagegen, daß 2 Weltkriege geführt wurden, um eine dominante Rolle der VSA zu ermöglichen!

  3. Bald entfacht das Drecks-Merkiil Bürgerkrieg in der DDR2-BRD. Das kommt, in den Schulen gehts schon los..Es gibt keine Integration vom Moslems, Multikulti ist schon vor 30 Jahren gescheitert. Volksverdummung durch Elite geht weiter.

    • Noch nicht ganz, kommt aber noch.
      Meldung von heute bei:

      https://schluesselkindblog.com/2018/03/28/massenschlaegereien-unter-neubuergern-in-plauen-stehen-sich-200-personen-gegenueber/

      Massenschlägereien unter „Neubürgern“ In Plauen stehen sich 200 Personen gegenüber

      Kulturbereicherung und Großeinsatz für die Polizei in Plauen

      Einen massiven Polizeieinsatz wegen einer Massenschlägerei gab es just nicht nur in Duisburg, wir berichteten erst heute, auch am Samstagabend gab es in der Plauener Innenstadt die Gewaltbereitschaft muslimischer „Neubürger“ zu bestaunen.

      „“Es sei keine Auseinandersetzung zwischen Deutschen und Ausländern gewesen, betonten die Beamten, die politisch mainstream-korrekt, bei Migrantenkriminalität, routinemäßig gerne „Deutsche“ -Hauptsache sie haben einen Personalausweis in der Tasche -, mit in die Gewalttaten involvieren.““

      (Textauszug)

  4. Es darf als 100% sicher angenommen werden, daß Angela Merkel-Hitler den persönlichen Befehl erteilt hat. Man will in Spanien mal wieder für den Weltkrieg üben…siehe Großvater.

  5. Thema Spanien im fernsehen wieder komplett rausgenommen-man erfährt davon nichts mehr…
    thema-Brot und spiele 1:0 brasilien-Deutschland
    China
    Russland
    Umbenennung bundeswehrkaserne nach einem getöteten Soldaten in Afghanistan(da wo die Bundeswehr gar nichts zu suchen hat)

    • nach so einem hirnlosen Soldaten, eine Kaserne zu benennen, ist schlicht irre. der blödmann wollte wohl die Demokratie verteidigen. für so ein verbrecherisches system, wie in Deutschland und der eu, sich erschießen lassen, grenzt wirklich an hirnlosigkeit. seine Familie dankt es ihm, denn von diesem Staat werden sie nicht leben können!

  6. Das Beste dabei ist der Kommentar im Fernsehen. Er könnte um Asyl bitten, da er aber aus einem sicheren Drittstaat kommt, hatte das wohl keinen Erfolg. Wer findet den Fehler in deren Aussage. ..

    • Wer findet den Fehler in deren Aussage. ..

      Mhh. Ich schätze, es gibt so ungefähr 2 Millionen ‚Beweise‘ … die allesamt aus einem ’sicheren Drittstaat kamen’… 😥

    • Der Fehler ist, daß es unerheblich ist, ob jemand aus einem sicheren Drittstaat kommt. Bleiben darf er in jedem Fall, außer etwa 10 Unglücklichen, die medienwirksam abgeschoben werden.

  7. Und schon wieder wird den deutschen , schuldkult für die zukünftige Krieg Überlebende deutschen aufgebürdet.

  8. Ich frage mich, wer hat “ gesungen “ ? Wie Sie oben in Ihrem Artikel geschrieben haben, Hunderttausende Illegale aus aller Herren Ländern kommen nach wie vor ungehindert nach Deutschland, wo MerKill im November 2015 doch frank und frei im Interview sagte, dass sie ( MerKill) sich dafür einsetzt, dass aus “ illegale Einwanderung eine legale wird“.

    Ausgerechnet kurz nach dem Befahren auf deutschen Straßen wird Puigdemont festgenommen ?

    Waw die Familie Bauer betrifft ( Rothschild ) , sie hassen Deutschland so sehr, dass jedes Mittel recht ist, um uns indigenen Deutschen den Garaus zu machen. Man denke an die “ wunderbaren “ Zitate von den “ deutschen Patrioten mit türkischen Wurzeln “ Deniz Yücel.

    Aber, liebe Kameraden und Freunde, wir werden uns das nicht gefallen lassen und werden MerKill, ihrem verschrobenen Kabinett und ihrer Privatarmee von Antifa Paroli bieten und in die Wüste schicken, denn wir sind das deutsche Volk ohne linksgrün.

  9. Nicht wirklich überraschend Puigdemont ausgerechnet in der BRD festzusetzen. Trotzdem
    sollte man die links weiter unten genauer studieren, um der Frage nachzugehen, welche Ziele
    in Katalonien tatsächlich verfolgt werden.

    „Die Open Society Stiftungsinitiative für Europa von George Soros finanzierte in 2014
    Organisationen die für die Unabhängigkeit Kataloniens kämpfen, hat La Vanguardia
    letztes Jahr enthüllt.“

    Hier gehts weiter: http://www.voltairenet.org/article198105.html

    Im Januar 2017 war eine Gruppe der Barcelona-Polizei (Kataloniens Mossos
    d’Esquadra) in Israel, um mit den israelischen Geheimagenten zu trainieren.

    Wird die Polizei von Barcelona tatsächlich vom Mossad geschult?

    http://aanirfan.blogspot.de/2017/09/mossad-did-barcelona-attack.html

    http://www.panamza.com/200817-barcelone-mossad/?

    http://www.panamza.com/220817-barcelone-consul-israel/

    • Es kann doch einfach so sein: Die Unabhängigkeitsbestrebungen der Katalanen sind echt. Hundertprozent. Und das machen sich natürlich ‚gewisse Interessenten‘ nur zu gerne zu nutze … – paßt scho‘, oder??

      • Katalanien war einstmal die Keimzelle der westgotischen „spanischen Mark“, schon deshalb ticken die dort im „hohen Norden“ Spaniens ein weinig anders als die über Jahrhunderte judeo-arabisierten keltoromanischen Restspanier (dort, wo sie Flamenco spielen/tanzen). Die Katalanen sind sozusagen die „Südtiroler“ Spaniens…

  10. OT

    Maria, Mia, Mireille, Soopika…
    Opferlämmer für Kriegsgott Allah
    und Diktatorin Merkelowa.

    „24-Jährige gerät mit Jugendlichen(Syrern) in Streit.
    Dann sticht ein Junge (17 J. oder mehr?) zu.
    Der Bruder des Täters (mit Vollbart) sucht nach Gründen für die Tat.“

    Vivien W./B. (24) u. Freund Domenik(Dominik?) K. (25, Hänfling) hätten beleidigt, ganz viele „schlechte Worte“ hätten sie gesagt(Siehe „Welt“-Videoclip); der „Welt“-Artikel selber ist dagegen politkorrekt dürftig:
    https://www.welt.de/vermischtes/article174876055/Niedersachsen-24-Jaehrige-geraet-mit-Jugendlichen-in-Streit-Dann-sticht-ein-Junge-zu.html
    (Anm. d. mich)

    „Bild“ verniedlichend:
    Nach Streit in Niedersachsen – Teenie sticht Frau (24) nieder
    vor 3 Tagen – Hannover – Wieder eine Messer-Attacke! Ein Jugendlicher hat in Burgwedel (Niedersachsen) eine Frau (24) auf der Straße niedergestochen. Sie musste notoperiert werden. Ihr Zustand ist kritisch…

      • MERKEL-SCHÄTZCHEN:

        „Dieser gehört nach Informationen der HAZ, zu einer größeren Familie, die unmittelbar in der Nähe des Edeka-Marktes wohnen soll. Offenbar sind deren Mitglieder als Kontingentflüchtlinge aus einem Randbezirk der syrischen Hauptstadt Damaskus nach Deutschland eingereist und leben seit 2013 in Großburgwedel.
        Bei der Anlaufstelle für Flüchtlinge kennt niemand die Familie“ (HAZ)

      • Syrer ist, wer behauptet, Syrer zu sein.

        Das kann ich nur bestätigen! Ich habe auch erst vor kurzem entdeckt, daß ich ‚Syrer‘ bin … und seitdem geht es mir … irgendwie einfach besser!! Ein ganz anderes Lebensgefühl … zu wissen, daß die Behörden eines nicht ganz ohnmächtigen politischen Gebildes VOLL auf meiner Seite sind und mich unterstützen, wo sie nur können. Auch finanziell hat sich meine … ‚Gesamtsituation‘ wundersamerweise stark entspannt, um nicht zu sagen: Zum Positiven verändert!

        Wenn also einer der Kommentatoren mal in eine Lebenskrise geraten und nicht mehr weiterwissen sollte: Werden Sie ‚Syrer‘ – es lohnt sich! 😆 😥

      • @AMibN: inspirierende Idee, ich mach lieber einen auf Aufghane: soll ja eine indoarische Mischpoke sein, stehen uns also etwas „näher“? Und dann auch aus Solidarität zu den BW-Soldaten, nebenbei können die mir Tips geben, wie ich als Exil-Afghane authentischer rüberkomme. Ffühl mich gleich viel jünger, glaub ich werd auch noch die Sonderzulagen als Dauerminderjähriger beantragen – verzichte dafür sogar auf eine kostspielige Familienzusammenführung…

      • @ KO

        Da müssen Sie aber hart verhandeln… sobald Sie nämlich auf die Familienzusammenführung FREIWILLIG verzichten, werden sogar die Behörden Verdacht schöpfen, die sonst nirgends etwas Verdächtiges erkennen können.

        😉

    • Bernhardine,

      Kinder und Narren sagen die Wahrheit!

      Meine Enkelin, 7 Jahre war mit ihrer Mutter unterwegs. Eine hübsche, junge Blondine ging händchenhaltend mit einem Neger. Daraufhin sagte meine Tochter zu meiner Enkelin:“ auch jemand, der immer noch nicht kapiert hat“ Meine Enkelin darauf mit ihrem trockenen Humor, „bald werden wir ihren Namen aus der Zeitung erfahren“.

  11. Und ich frage mich aber auch, warum dieser Puigdemont, trotz Haftbefehl in Europa, ausgerechnet in Europa durch die Gegend getingelt hat anstatt in Chile oder Uruguay oder sonstwo außerhalb Europas ins Exil gegangen ist?????

    Als ob er zur Plan gehörte und er das mitmachte! Das sieht nach abgekartete Spiel.
    Bin gespannt, was dieser Puigdemont, jetzt landet!! Der Mohr hat sein…………

    • Puigdemont ist ein aufrechter Mann, einer von der aussterbenden Art. Er will das aus seiner Sicht Beste für Katalonien und er sagt selbst, er werde nicht aufgeben. Was also soll er in Chile oder Uruguay?

      • @Nelix: gute Frage – damit hat er doch rechnen müssen, ist ja kein Unbekannter.
        Die wußten sicher die ganze Zeit genau, wo er sich gerade aufhält – ob er Merkel bzw. Berlin-Brüssel gezielt provozieren wollte??
        Persönlich halte ich absolut nichts von den katalonischen Seperationsbestrebungen – wenn das die Runde macht, sprengt das jeden einzelnen Nationalstaat Europas, irgendwelche Autonomie-Bestrebungen einzelner Regionen/Minderheiten gibts überall. Dann wollen die Bayern, die südwestdeutschen Badenser, die ostdeutschen „Sorben u. Wenden“ o. die Holsteiner auch bald ihre „Unabhängigkeit“?! Am Ende zerfiele dann ganz Europa in aberhunderte Bundesländer bzw. Regionalprovinzen – und das hielte ich dann doch für noch weit gefährlicher als ein Verbleib im EU-Konstrukt…

      • Putschdemont und die meisten katalanischen Separatisten sind egoistische, kleingeistige Deppen. Spanier können stolz auf dieses wunderschöne Land voller Kultur mit einer Weltsprache und großer Historie sein. Dazu gehört Catalunya als Filetstück und wichtiger Teil der span. Gesamtheit mit zahlreichen kulturellen, charakterlichen und sprachlichen Eigenheiten. Aber was ist Catalunya alleine, separiert von der Span. Nation? Ein Kleinstaat mit einer Sprache, die nur von einigen Millionen Bewohnern teils in Südfrankreich, Andorra und Nordwestspanien verstanden wird. Geschichtlich unbedeutend. Sinnvoll nur wenn Europa wieder der Kleinstaaterei verfällt, wie das lähmt, haben wir gerade in der deutschen Geschichte Jahrhunderte lang leidvoll erlebt. Mit Südtirol hat das wenig zu tun, die wären gerne wieder Tiroler und Deutsch-Österreicher.

  12. Die Merkel mit Hitler zu vergleichen ist eine Beleidigung für Adolf Hitler. Es gibt genügend Beweise, dass Adolf Hitler kein Monster war und zum Krieg gezwungen wurde. Den haben aber andere angefangen.

    MM. DAS SEHE ICH INZWISCHEN AUCH SO. MERKEL IST IM VERGLEICH ZU HITLER DAS WAHRE MONSTER. UND JENE, DIE DIE UNTERSTÜTZEN, SIND PERFIDE MONSTER-UNTERSTÜTZER.

    • Beide sind / waren Monster. Ich halte gar nichts davon, Hitler zu schönen, weil es heute eine Merkel gibt.
      Jedes der vielen historischen Verbrechen sind einzigartig und werden weder besser noch schlechter durch unselige Vergleiche. Wozu überhaupt brauchen wir Hitler, um Merkels Monstrosität zu beschreiben.
      Das sagt jemand, der zu den Ersten gehörte, die diesen Vergleich angestellt haben. Dazu habe ich heute ein klein wenig meinen Blickwinkel geändert.

      • das Monster Hitler wird am besten erkennbar an dem Foto von 1945, wo er den Kindern des Volkssturms dankt, dass sie bereit sind, ihre jungen Leben für diesen Mann zu opfern. Hier hätte er spätestens ein Ende machen sollen, um diese Kinder zu retten, wenn er ein Mensch gewesen wäre.

    • Ohne die Repressalien u. Angriffe gegen die deutschen Minderheiten in Polen (Danzig!) und Tschechien wäre Hitler nirgendwo einmarschiert!! Ein Holocaust, der nicht von ungefähr im entfernteren Ostpolen organisiert wurde, hätte dann auch nicht stattfinden können, denn im städtisch-kultivierten Reichsdeutschland selbst wäre das nie möglich bzw. akzeptiert worden!!
      Mit der „Besetzung“ des heimatlichen Saarlands u. eventuell dem (von der österr. Bevölkerungsmehrheit erwünschte) Anschluß Österreichs wäre „normalerweise“ Schluss gewesen, hätte der Panslawismus in Deutschlands u. Österreichs unmittelbarer östlicher Nachbarschaft nicht die Kriegsallianz der Allierten auf den Plan gerufen bzw. einen Grund für Interventionen geliefert.
      Ob Stalin tatsächlich gegen seinen „Verbündeten“ Nazideutschland überraschend zugeschlagen hätte ist n. m. Meinung nicht ausreichend bewiesen.
      Einen Angriffskrieg der Russen hätten England, Frankreich u. die USA trotz aller Aversionen gegen Hitler-Deutschland sicherlich nicht hingenommen, das hätte sie unmittelbar selbst bedroht, wie es ja dann auch nach den 2.WK Realität wurde…
      Polen war vor dem Krieg eine berüchtigt-aggressive, nationalistische Diktatur, in Tschechien tobte der Kulturkampf, es herrschte Progromstimmung gegen die deutsch-u. össterreichisch-stämmigen Sudeten u. Mähren.
      Ähnliche Situation dann auch in der Ukraine, in Russland u. auf dem Balkan, wo hundertausende Deutschstämmige teils seit Jahhunderten lebten (sog. Schwaben-u. Russlanddeutsche), weshalb der Einmarsch der Wehrmacht stürmisch begrüsst wurde.
      Schon damals hat „Multikulti“ nicht funktioniert, sondern direkt in den zweiten WK geführt!!

  13. es wird kein putsch der Bundeswehr geben-

    gerade im fernsehen auf WELT-Zeremonie Umbenennung Kaserne.
    ein Offizier begrüsst und hält ein Loblied an sämtliche polit-Verräter-so kann das nichts geben.

    MM: SIE SCHEINEN HELLSEHER ZU SEIN. GENAU DAS HÄTTEN SIE IN DEN FRÜHEN MORGENSTUNDEN DES 20. JULI 1944 AUCH GESAGT.

    • Umbenennung? Wie denn? „Willy Brandt-Kaserne“? „Hans Dietrich Genscher-Kaserne“? „Simon Wiesenthal-Kaserne“??

    • Wo sich zwei Personen treffen sind drei Meinungen, d.h. ich glaube nicht, daß bei einem Militärputsch jemals das ganze Militär dahinterstand, sondern es wird immer Regierungstreue geben.

      Übrigens Ägypten:
      Christen zweifeln nicht an Wiederwahl al-Sisis
      25 März 2018
      http://www.kath.net/news/63234

  14. Die Katalanen gehen wenigstens auf die Straße um ihren Unmut Luft zu machen. Bei uns müssten, nach Sachlage, mindestens 1500000 bis 2000000 Menschen bundesweit für unserere gewohnte und gewollte Art zu leben, auf der Straße stehen! Statt dessen ließt man sowas:

    Duisburg Polizei verhindert Massenschlägerei

    Rund 50 Menschen haben sich in Duisburg mit Eisenstangen und Macheten versammelt, um sich eine Straßenschlacht zu liefern. Dann kam die Polizei.

    In Duisburg hat die Polizei eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen verhindert. Auf jeder Seite waren den Angaben zufolge rund 20 bis 30 Menschen, die sich mit Macheten, Eisenstangen, Teleskopschlagstöcken und einem Staubsaugerrohr bewaffnet hatten – und aufeinander losgehen wollten.

    Die Beamten hätten Reizgas eingesetzt und die Lage in den Griff bekommen, „bevor sie eskalierte“, sagte der Sprecher. Demnach wurden auch Polizisten beleidigt und mit Gegenständen beworfen.

    50 Menschen nahmen die Beamten den Angaben zufolge fest. Nach Feststellung der Personalien seien 30 wieder auf freien Fuß gekommen.

    Die anderen Verdächtigen seien noch in Polizeigewahrsam, um weitere Straftaten zu verhindern. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch eingeleitet. Keiner der Beteiligten habe sich gegenüber der Polizei dazu äußern wollen, worum es bei dem Streit am Dienstagabend gegangen sei.

    Schon in der Nacht zuvor und in der vergangenen Woche waren nach Polizeiangaben mehrere Menschen in der Gegend aufeinandergetroffen, allerdings nicht so massiv wie am Dienstagabend. Man prüfe, ob ein Zusammenhang bestehe.

    Zitat Spiegel

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/duisburg-polizei-verhindert-massenschlaegerei-a-1200241.html

  15. Ich kann die Fresse von Merkel nicht mehr sehen, ich kann ihr sinnloses Gelaber nicht mehr hören und ich will ihren Namen nicht mehr lesen. Diese Frau hat Europa gespalten und in eine tiefe Kriese gestürzt. Ist in der Bundesrepublik niemand zu finden, der diesen unnötigen Menschen vom Thron stürzt.

    • Mir geht es genau so. So bald diese Kommunisten-Hexe auftaucht, muss ich umschalten. Sie ist bestimmt die meist gehasste Frau in Deutschland.
      Treu ergeben führt sie die Befehle der US-Finanzmafia aus und zieht uns Bürger in die Konflikte anderer Länder hinein. Und das nur, weil sich mit Krieg mehr Geld verdienen lässt als mit Frieden.

    • Auch ich ertappe mich regelmäßig dabei, daß ich, wenn IHR Bild erscheint, angestrengt wegschaue. IHRE Reden sind unerträglich und entfalten den ganzen Wahnsinn besonders erschütternd in gedruckter Form.

      • – bei mir steigen immer Mordfantasien hoch, in unzähligen Varianten – ich kämpfe dagegen an, als gläubiger Mensch darf ich solche Gedanken nicht zulassen.
        Aber „Es“ ist einfach stärker als ich, was soll ich nur tun? 🙁

    • Mann, wie du mir aus der Seele sprichst, ein widerliches Weib, ähnlich geht’s mir inzwischen auch mit Therese Mai, auch zum Kotzen, dazu noch Nahles und Roth oder KünaST; FERTIG IST DIE gEISTERBAHN

  16. OT

    Das die Bundeswehr zu einem Musikantenstadl mit orientalischem Einschlag mutiert ist,
    dürfte inzwischen jedermann bekannt sein. Nun wird aus dem Musikanten- auch noch
    ein Operettenstadl. Frei nach Wolfgang Amadeus Mozart: „Così fan tutte“…

    „Anastasia Biefang ist Brandenburgs erste weibliche Kommandeurin. Das Bundeswehr-
    Informationstechnikbataillon 381 in Storkow hört auf das Kommando der 44-Jährigen.
    Als Frau Oberstleutnant hat sie eigentlich eine klassische Soldatenkarriere hinter sich
    und 23 Jahre bei der Bundeswehr. Allerdings war Anastasia Biefang bis vor zwei
    Jahren ein Mann.“

    http://www.ardmediathek.de/tv/zibb/Erste-Kommandeurin-in-Brandenburg/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822084&documentId=51144442

    • „„Anastasia Biefang ist Brandenburgs erste weibliche Kommandeurin. Das Bundeswehr-
      Informationstechnikbataillon 381 in Storkow hört auf das Kommando der 44-Jährigen.
      Als Frau Oberstleutnant hat sie eigentlich eine klassische Soldatenkarriere hinter sich
      und 23 Jahre bei der Bundeswehr. Allerdings war Anastasia Biefang bis vor zwei
      Jahren ein Mann.““

      Mir wird schlecht.

      • Heinz

        vielleicht wird Mutti Merkel auch noch Vati Merkel. Inzwischen ist bei ihr nichts mehr unmöglich.

  17. Ansprache an unsere Rentner (also die, die nichts mehr zu verlieren haben)

    gerade auf welt/fernsehen früher n24

    Babyboom in Deutschland, schon seit 5 jahren anstieg der geburten, als grund mehr geburten durch Frauen im mittleren alter.

    also wieder übelste lügenpropagandagehirnwäsche-wir wissen wer da den geburten-Eroberungskrieg durchführt.

    Wie lange lasst ihr es noch zu-das uns die „Nachrichtensprecher“ im Fernsehen jeden tag aufs übelste belügen und betrügen ???

  18. Diese „Nachrichtensprecher“ sollte man jetzt schon mal auf eine „Liste“ setzen – damit uns keiner „durch die Lappen geht“, wenn nach Merkels Sturz nach ihnen GEFAHNDET wird!

    Mit eiskalter Mine beteiligen sie sich an dem Propaganda-KRIEG gegen unser Volk – auch das ist KRIEG!

    Sie gehören daher genauso vor ein Kriegsgericht gestellt, wie ihre Redaktionsleiter und Presseagenturen, die ihnen die Lügen „liefern“ oder diktieren, die sie ablesen sollen!

    • Es war schon immer so in Deutschland, viel zu viele machen einfach mit aus Bequemlichkeit ohne sich viel dabei zu denken-

    • „Diese „Nachrichtensprecher“ sollte man jetzt schon mal auf eine „Liste“ setzen – damit uns keiner „durch die Lappen geht“, wenn nach Merkels Sturz nach ihnen GEFAHNDET wird!“

      Genau das habe ich gerade auch gedacht. Wohnort, Adresse – das ist interessant. Auch damit man die Nachbarn aufklären könnte über dieses dumme Pack. Stigmatisieren – und dann irgendwann vor Gericht.

  19. @mm

    vielleicht wäre es nochmal gut einen eigenen Artikel über den geburtendschihad zu verfassen(pi-hat grad einen reingestellt)

    die höhere Geburtenrate ist das grösste problem-das haben viele gar nicht so richtig auf dem schirm-ohne remigration-wird es deswegen übel ausgehen.

    • @ Steffen Lutz
      in Ergänzung meiner obigen Rückantwort an Sie wegen Babyboom in Deutschland einen aktuell weiteren passend wie die Faust aufs Auge von mir aus PI kopiert:(den Sie wahrscheinlich auch meinen?!

      Erdogan lässt grüßen: Name „Mohamed“ schafft es in die Top Ten!
      Von LUPO | Der Boss vom Bosporus, Recep Tayyip Erdogan, hatte die in Europa lebenden TürkInnen in der Vergangenheit schon mehrfach aufgerufen, mehr Kinder zu produzieren: „Macht fünf Kinder, nicht drei, denn ihr seid Europas Zukunft“, sagte der türkische Präsident zuletzt im März 2017. Gesagt, getan: In Deutschland werden mehr Babys geboren, natürlich nicht alle von türkischen Eltern. Aber die Zahl der Geburten stieg 2016 im fünften Jahr in Folge auf 792.131, meldet die Welt. Die höchste Geburtenziffer in Deutschland seit 1973.

      „Macht fünf Kinder, nicht drei, denn ihr seid Europas Zukunft“, sagte der türkische Präsident zuletzt im März 2017. Dies sei die „beste Antwort“ auf die „Unhöflichkeit“ und „Feindschaft“, die ihnen entgegengebracht werde. Nun liegt die Statistik von 2017 noch nicht vor, aber es dürfte ziemlich sicher sein, dass auch die 2017er Geburtenziffern eine steigende Tendenz aufweisen.
      Gewirkt hat Erdogans Aufruf, in Deutschland fruchtbar zu sein, offensichtlich schon 2016. Denn die Zahl der Kinder von ausländischen Frauen zeigt seit 2011 in Deutschland eine deutlich steigende Geburtenziffern-Kurve an. Sie liegt bei 2,28 in 2016, während sie für deutsche Frauen im selben Jahr nur bei 1,46 lag. Die Geburtenziffer gibt an, wie viele Kinder eine Frau im Laufe ihres Lebens bekommen würde, wenn ihr Gebärverhalten so wäre wie das aller Frauen zwischen 15 und 49 Jahren im jeweiligen Jahr.

      Die Mütter von 607.500 neugeborenen Kindern in 2016 haben die deutsche Staatsbürgerschaft, das waren 3 Prozent mehr als im Vorjahr. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Frauen im Alter zwischen 30 und 37 Jahren häufiger Kinder bekommen, sagt Statistische Bundesamt. Außerdem gebe es derzeit mehr potenzielle Mütter in diesem Alter.

      Generation Integrationsaufgabe
      Die Mütter von 184.660 im Jahr 2016 geborenen Kindern haben eine ausländische Staatsangehörigkeit, was einem Anstieg von 25 Prozent entspricht.

      Durchschnittlich lag die Geburtenziffer im Jahr 2016 bei 1,59 Kindern je Frau. Das ist der höchste seit 1973 gemessene Wert. 2015 betrug die Geburtenziffer noch 1,50 Kinder je Frau.

      Dass es mit Deutschland bei den Geburten wieder aufwärts geht, konnten sensible Zeitungsleser schon seit einiger Zeit anhand der Namen der neuen Erdenbürger in den Spalten „Geburten“ mitverfolgen. „Mohamed“ dürfte es bald zu den Top Ten der beliebtesten (männlichen) Baby-Vornamen schaffen, berichtete die Welt. In Herne steht der sprachlich vereinheitliche Name „Mohamed“ bereits auf Platz 3 für 2017. Auch Klinik-Besucher erleben vermehrt eine multikulturelle Besucherschar auf den Entbindungsstationen und fühlen sich an Sarrazin`sche Warnungen erinnert. Denn viele Geburten alleine machen noch keine funktionierende Gesellschaft aus. Das Schwierigste steht noch bevor: die neuen Erdenbürger zu integrieren, damit es gute Deutsche werden, die irgendwann die Renten retten. Getreu nach der Devise: Deutscher werden ist nicht schwer, Deutscher sein, dagegen sehr. „E
      http://www.pi-news.net/2018/03/erdogan-laesst-gruessen-mohamed-schafft-es-in-die-top-ten/

      Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Passt.
      Doch… erhöhter Geburtendschihad = fallender IQ .
      Siegeszug der Dummheit: IQ und die Bildung der westlichen Nationen fiel dramatisch ab, als der Prozentsatz der weißen, autochthonen Menschen /Gesellschaft schrumpfte.

      Beispiel 1 —> Bildung… die schaffen wir ab!
      https://www.cicero.de/innenpolitik/bildungspolitik-bildungsreform-zuwanderung-bildungsmisere

      https://annaschublog.com/2017/06/25/iq-der-westlichen-nationen-fiel-dramatisch-als-der-prozentsatz-der-weissen-menschen-schrumpfte/

      Beispiel 2–> Öl, Reichtum und kultureller Niedergang Islamische Erdölstaaten hätten das beste Bildungssystem der Welt aufbauen können.
      https://www.focus.de/wissen/experten/burgdorf/oel-reichtum-und-kultureller-niedergang-reiche-islamische-erdoelstaaten-haetten-das-beste-bildungssystem-der-welt-aufbauen-koennen_id_5093970.html

      Beispiel 3—> Bildung in der arabischen Welt
      Es steht schlecht um Bildung und Forschung in den Staaten der arabischen Welt. Zu diesem Ergebnis kam der Bericht der Vereinten Nationen „über die menschliche Entwicklung in den arabischen Ländern“. Von Reinhard Baumgarten
      https://de.qantara.de/inhalt/hintergrund-bildung-in-der-arabischen-welt-0
      u.u.u.

  20. Merkel ist raffinierter wie Hitler. Warum? Hitler hat die Tötung der Juden angeordnet. Merkel hat die Grenze für die Muslime geöffnet. Hitler hat sich strafbar gemacht, Merkel nicht! Der Hass der Muslime auf Jude ist so groß, das man damit das gleicher Ergebnis erreichen kann wie Hitler!

    • Sie reden Unsinn. Natürlich hat Merkel sich strafbar gemacht. Sie wird nur beschützt von pflichtvergessenen Juristen.

    • Dem muß ich widersprechen. Warum sollte man diejenigen töten, die man so dringend in den kriegswichtigen Branchen benötigte – um Beispiel Arbeitskräfte bei I.G. Farben in Auschwitz. So blöde wäre doch niemand gewesen.
      In den vorliegenden Sterbebüchern von Auschwitz tauchten vor allem Ältere auf, die man doch angeblich schon bei Ankunft an der Rampe ohne namentliche Registrierung aussortierte und sofort in die Gaskammern schickte.
      Klar, die im arbeitsfähigen Alter ließ man arbeiten – die Insassen waren ja im übrigen nicht nur Juden, sondern kommunistische Volksverräter und Aufständische und auch gewöhnliche Kriminelle. Im übrigen gab es für Arbeitsleistungen das sogenannte Lagergeld, und bekanntermaßen gab es in Auschwitz sogar ein Bordell, in dem die Insassen mit Lagergeld bezahlen konnten.

      Mein Lektürevorschlag: Auswanderung der Juden aus dem Dritten Reich, Ingrid Weckert: https://pinnocchioblog.files.wordpress.com/2017/09/ingrid-weckert-auswanderung-der-juden-aus-dem-dritten-reich-2004-61-s-text11.pdf

      Und vor 39 siehe: Ha’avara-Abkommen, http://de.metapedia.org/wiki/Ha’avara-Abkommen. Die freundliche Zusammenarbeit der Deutschen mit jüdischen Organisationen, die händeringend nach menschlichem Auffüllmaterial für Palästina und den beabsichtigten jüdischen Staat benötigte.

  21. Haben wir gewusst…., dass in der ehemaligen DDR bereits 1951 sowie 1954 über einen FRIEDENSVERTRAG abgestimmt wurde …….. und das mit einer überwältigenden Mehrheit 96 % bzw. 93,5 % für einen Friedensvertrag gestimmt hatten ?
    Diese etwa 13 Mio Friedensvertrag-Befürworter der DDR-Deutschen waren zu der Zeit 18,7 % sowie 17,1 % der gesamten Bevölkerung der BRD und DDR !
    Warum wird uns der längst zustehende Friedensvertrag immer noch vorenthalten ???
    Innerhalb der Deutschen Friedensbewegung gibt

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    einen sehr guten Überblick über das Thema Friedensvertrag. Gemeinde Neuhaus gedenkt vor allem der Friedensbewegung Weisse Rose (Geschw. Scholl).

  22. 🙁 OB NAPOLEON, HITLER ODER MERKELOWA,
    SIE VERHEERTEN DAS HEILIGE EUROPA.
    Und was am allerschlimmsten ist
    Merkelowa immernoch Klöße* frißt.
    Der Appetit ist ihr nicht vergangen;
    sie verbreitet weiter Angst und Bangen.
    Es gibt an keinem einzigen Ort,
    einen Helden für Tyranninnenmord.
    Wer opfert sich, wer ist allein,
    hat weder Frau, noch Kinder am Bein?
    Auch sollte er keine Haustiere haben,
    sonst müßten sie im Tierheim darben.
    😉 Natürlich rufe ich nicht dazu auf –
    ihr Schicksal** nimmt schon seinen Lauf!

    +++++++++++++++++++++

    *Laut Regierungsblatt Springer-BZ:

    30 Mit 27 trampte sie mit dem Rucksack durch Armenien, Georgien und Aserbaidschan, kurz darauf auch durch Russland.

    31 Sie mag wilde Landschaften mehr als Städte.

    32 Lieblingsessen: Königsberger Klopse

    36 Ihre erste Reise nach dem Mauerfall führte sie mit Mann nach Kalifornien.

    51 Ihr Lieblingsfilm ist mit großem Abstand „Jenseits von Afrika“, den sie schon mehrmals gesehen hat.

    52 Sie spricht nicht nur fließend englisch(Anm.: Ihre Mutter Englischlehrerin) und russisch…
    https://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/55-geheimnisse-der-bundeskanzlerin

    Merkelowa möchte mit der Transsib reisen;
    hoffentl. One-Way-Ticket.
    https://www.n-tv.de/der_tag/Russische-Bahn-will-Merkel-Urlaubstraum-erfuellen-article20041970.html

    +++++++++++++++++++++++++

    **“Das Schicksal spielt mit denen, die Schicksal spielen wollen.“
    (Psychot, Pietist, Synkretist, Spiritist, Sozi Johan August Strindberg, 1849-1912, Stockholm)
    https://de.wikipedia.org/wiki/August_Strindberg#Psychotische_Veranlagung

  23. Vor zwei Tagen hat die Süddeutsche, sonst immer Gewehr bei Fuß zur Verteidigung Merkels, die Festnahme Puigdemonts verurteilt. Man raffte sich auf zu einem das war ein Fehler.

    Der Prantl Heribert hat in der gleichen Ausgabe sinngemäß Folgendes gesagt:
    Seehofer spaltet das Land, wenn er sagt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland.
    Der Bayer mißachte die Richtlinienkompetenz der Kanzlerin, wenn er ihr in dieser Frage widerspricht.
    Zudem riskiere er eine Spaltung der Groko.
    Wir müssen zusammen mit den Muslimen gegen die radikalen Strömungen im Islam vorgehen. Das ist alternativlos.

    Richtlinienkompetenz. Für den Herbert P. bedeutet das offenbar widerspruchslose Ausführung aller Befehle der Kanzlerin. Ich frage ihn an dieser Stelle, wozu wir dann noch ein Parlament brauchen, wenn er die Richtlinienkompetenz so auslegt.

  24. Mann, seid ihr wirklich so naiv zu glauben, dass das alles von Merkel entschieden wird? Macht euch doch bewusst, dass wir ein besetztes Land sind!

  25. Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht!!!

    Es zeigen sich die ersten Risse. Lange kann es nicht mehr dauern –

    dan: Krug kaputt! Krieg da!!!

  26. Spanien wieder einmal als Übungsplatz bevor nach Russland marschiert wird.
    Geschichte wiederholt sich.
    ,,Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.“
    Albert Einstein, *1879 †1955

    • Zitat Peter Scholl-Latour: „Der 3. Weltkrieg wird der Krieg gegen den Islam sein. Und das Hauptschlachtfeld ist Deutschland.“

    • In der Bibel steht nichts von weltweitem Total-Vernichtungskrieg u. auf eine für viele Jahrhunderte verstrahlte, d.h. unbewohnbare Erde. Wohin soll/will denn der Messias einsmal zurückkehren, wenn er nur noch eine menschenleere, verkoklete Wwüstenei anträfe? Aus christlicher (u. jüdischer) Sicht wäre das nicht nur unwahrscheinlich, sondern höchst unlogisch und eigentlich der Beweis, daß es doch keinen Gott, keinerlei Religion gibt. Daran glaube ich aber nicht…

      • KO

        wenn Gott die Zeit nicht verkürzen würde, würde kein Fleisch gerettet werden. Es wird eine große Trübsalszeit sein. Jedoch, es wird nicht aufhören Saat und Ernte bis Gott sein Reich einnimmt.
        Jerusalem wird zum Taumelbecher, wie in Sacharija prophezeit. Und weltpolitisch ist dem nichts entgegenzusetzen.

    • Allein die Sanktionen gegen Russland aufgrund von Krim-Annexion zu verhängen, war schizophren und eine wirklich dumme Entscheidung.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Sanktionen_in_der_Krimkrise

      Aber zum Glück haben wir jetzt einen sehr komptenten Außenminister (Ironie). Maas hetzt jetzt sogar gegen Russland und verbreitet Verschwörungstheorien über Russland und Fall Skripal. Ich frage mich, was so eine inkompetente Person wie Maas überhaupt in der Politik zu suchen hat.

      Und übrigens die Briten sind doch diejenigen, die Staaten und Inseln weltweit annektieren und Kriege deshalb führen (Falklandinseln).
      Jüngste Beispiele: Falklandinseln 2013 völkerrechtwidriges Referendum und Konflikt mit Argentinien. Diese Annexion erkennen bis heute fast alle lateinamerikanischen Staaten NICHT an. Und die Annexion von Gibraltar, welche Spanien nicht anerkennen will, zu Recht! Und die Annexion der Chagos-Archipel Inselgruppen von Großbritannien im indischen Ozean, was die Briten sich einfach so gekrallt hatten.
      Hinzu kommt die Besetzung udn britische Zwangsverwaltung von Nordirland . Wann wird Nordirland endlich wieder unabhängig oder an Irland eingegliedert ?
      Oder die Einverleibung der Inseln Bermuda, British Virgin Islands,Cayman Islands durch die Briten. Diese Inseln dienen heutzutage als Geldwaschanlagen für kriminelle Superreiche und Steuerhinterzieher …

      Die EU sollte gegen Großbritannien allein wegen der Annexion von Falklaninseln Sanktionen und Einreiseverboten durchsetzen.

      Und was ist mti dem Überfall der Türkei auf Syrien? Besetzung von Zypern durch türksiche Truppen seit den 1970-ern. Warum reagiert die EU nicht darauf?

      Von Russland können Europa und Großbritannien noch sehr viel lernen:
      Russland hat in den letzten 25 Jahren die Ukraine, Weißrussland, Estland,Lettland, Litauen,Kasachstan,Armenien, Georgien, Aserbaidschan, Kirgisien, Turkmenistan, Usbekistan und Tadschikistan in die Unabhängigkeit ziehen lassen. Russland hat den Warschauer Pakt aufgelöst und die osteuropäischen Staaten in die Unabhängigkeit ziehen lassen. Russland stimmte zudem der Wiedervereinigung von DDR mit BRD zu.

      In Europa werden Unabhängigkeitsbefürworter dagegen niedergeknüppelt und Separatisten in die Gefängnisse geworfen (Katalonien) und auf dem ganzen Europäischen Kontinent verfolgt.

      Einige ergänzende Infoprmationen zum Fall Skripal, worüber Mainstream Medien überhaupt nichts berichten
      http://www.neopresse.com/politik/der-fall-skripal-menschenversuche-mit-chemiewaffen/

  27. der glaubt offenbar im Gegensatz zu uns noch an die Unabhängigkeit der Justiz in diesem unserem Land, in dem Parlamentarier und illegal Zugereiste gut und gerne leben.

  28. Das Bundes-,,Verfassungsgericht“ soll endlich seiner Aufgabe nachkommen, und Merkel an ein Völkermordgericht überstellen !!!

    ,,Eilmeldung: Puigdemonts Anwalt droht mit Bundesverfassungsgericht“

    https://www.journalistenwatch.com/2018/03/28/eilmeldung-puigdemonts-anwalt-droht-mit-bundesverfassungsgericht/

    Artikel 20 Grundgesetz

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    https://dejure.org/gesetze/GG/20.html

    Artikel 146 Grundgesetz

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    https://dejure.org/gesetze/GG/146.html

  29. Ich denke, wir müssen uns mit dem Gedanken anfreunden, daß der
    deutsche ,,Rechtsstaat“ de facto nicht mehr besteht, und unsere grenzenlose Gutgläubigkeit, daß irgendetwas in diesem Land noch mit ,,rechten Dingen“ zuginge oder zugehen könnte, endgültig ablegen…

    Staatsanwaltschaft hatte Haftstrafe gefordert

    – Überraschender Freispruch nach Axtangriff

    https://www.rbb24.de/studiocottbus/panorama/2018/03/prozess-landgericht-cottbus-axtangriff.html

    ,,Das Landgericht Cottbus hat am Dienstag das Urteil im Prozess um einen Axtangriff vom Februar 2017 gesprochen. Überraschend konnte der Angeklagte den Gerichtssaal als freier Mann verlassen.

    Die Richter werteten den Angriff in einem Zug in Senftenberg nur als Drohung, nicht aber als tatsächlichen Angriff. Deshalb gab es einen Freispruch. Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre Haft gefordert. Selbst die Verteidigung war von einem Schuldspruch ausgegangen und plädierte für maximal anderthalb Jahre Gefängnis.

    Der Angeklagte soll im Februar 2017 mit einer Axt auf einen Mitreisenden zugegangen sein und unter anderem das Handy des mutmaßlichen Opfers gefordert haben. Der 23-Jährige war deshalb wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung angeklagt.“

  30. Ich glaube, ein Attentat auf Merkel ist nicht nötig. Die AfD wird genug Druck ausüben, so dass es zu einem politischen Wandel kommt. Wir brauchen eine öko-konservative Politik. Die AfD sollte mit der ÖDP zusammenarbeiten.
    Die Regionalisierung, die wir jetzt erleben, ist wichtig. Darüber hinaus sollte es eine wirtschaftliche Subsidiarität geben.

  31. Wie zu lesen ist läuft in Südafrika ein fürchterlicher und grausamster (!) Genozid an den weißen Farmern, über den kein (Lügen-) Medium berichtet, ganz offensichtlich weil nicht gewollt.

    Nun wollten diese lebensbedrohenden Farmer Asyl in Deutschland und der EU was abgelehnt wurde !!!
    Jeder kann kommen, Kriminelle etc. aber wenn weiß nicht? Als Australien dann Asyl gewährt hat, wurde gegen Australien gegiftet. Man muss sich das Alles mal vorstellen was hier im Westen abgeht.

    Auch als die Männer in der Ukraine nicht gegen ihr eigenes Volk kämpfen wollten, flüchteten sie bevor sie eingezogen worden sind, und wo wurde ihr Asylantrag abgelehnt?, raten Sie mal. Ja richtig von der BRD.

    „Menschen“ interessieren im Westen nicht mehr, nur noch Konzernoasengewinne. Das die nicht besteuert werden können „kann man nichts machen“ sagte einmal eine Dame vom Bundesfinanzministerium auf einer Fortbildungsveranstaltung und wurde bei Nachfragen warum sehr ungemütlich.

    Der Bruder von Weizäcker sagte das Alles voraus: „der schlimmste Finanzfaschismus aller Zeiten“.

    Die Kehrseite die ich jetzt sehe: Katalonien soll das große Tor für Afrika nach Europa werden, war an verschiedenen Stellen zu lesen. In Barcelona letztes Jahr auf der Demo riefen sie da nicht „Katalonien gehört Allen Menschen aufgedreht Welt“. Das hörte sich irgendwie nach Sorros an und hat dieser nicht eine Finanzwette laufen, dass Europa untergeht (dann hat er gewonnen).

    MM: SOLCHE ANGABEN IMMER MIT QUELLEN VERSEHEN

  32. sorry „allen Menschen auf der Welt“ …. Schreibfehler.

    Was tun um dem Finanzfaschismusnden Wind aus den Segeln zu nehmen?

Kommentare sind deaktiviert.