Israel will tausende Afrikaner nach Deutschland abschieben




Michael Mannheimer, 3.4.2018

Was fällt Israel ein? Ist Deutschland die Müllhalde aller „Flüchtlinge?

Israel soll sich um seinen Scheiß selbst  kümmern. Und diesen nicht nach Deutschland entsorgen. Was fällt diesem Staat ein, sein „Flüchtlingsproblem“ in die Verantwortung Deutschland abzugeben? Eine Dreistigkeit und Unverschämtheit sondergleichen. Aber eine, die mit der deutschen Politik zusammenhängt.

Denn das Signal für diese Entscheidung kommt aus dem Bundestag. Der dort diensthabende Schwerverbrecher Schäuble, seines Zeichens Bundestagspräsident, hat erst vor kurzem den Deutschen gesagt, dass sie damit zu leben hätten, dass weitere Millionen Moslems nach Deutschland kommen würden.

Einen Scheiß müssen wir.

Schäuble und das gesamte Parlament (mit Ausnahme der AFD)  müssen damit leben, dass sich die Deutschen eines Tages vor dem Bundestag versammeln, diesen stürmen und die Volksverräter aufhängen werden.

Ein Blick zurück in die Französische Revolution zeigt, das dies keine Verschwörungstheorie ist: Die Franzosen hatten 1798 ff den gesamten, sie jahrhundertelang unterdrückenden Feudalismus samt König und Gemahlin hingerichtet.

Was damals geschah, kann sich jederzeit wiederholen. Und Schäuble, Merekl und Co mögen nie vergessen, wozu Deutsche fähig sind, wenn man ihrer Reizschwelle überzogen hat: Schon die Römer fürchteten den Furor Teutonicus.

Deutschland ist zu einer Staatsform von Psychopathen geworden: Eine Staatsform, die von Psychopathen geführt wird, nennt man Pathokratie. Und eine solche Staatsform kann nicht mit Argumenten abgeschafft werden, da Psychopathen Argumenten gegenüber immun sind.

***



 

© REUTERS/ Yara Nardi,

Israel will tausende Afrikaner nach Westen abschieben – Deutschland mit dabei

Israel und das UNO-Flüchtlingshilfswerk haben sich auf eine Umsiedlung von mindestens 16.000 afrikanischen Flüchtlingen in westliche Länder geeinigt. Der größte Teil der im Land verbleibenden Migranten wird in Israel den Aufenthaltsstatus bekommen. Das teilte die Kanzlei des Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu am Montag mit.

Die erzielte Vereinbarung bedeutet den Verzicht auf das bisherige Programm des Landes zur Abschiebung tausender Migranten in ihre Heimatländer. Denjenigen, die Israel nicht freiwillig verlassen, sollte Gefängnis drohen.  Das Programm rief in der israelischen Gesellschaft Proteste hervor.

Dem neuen Plan zufolge sollen die Migranten innerhalb der kommenden fünf Jahre in verschiedene westliche Länder gebracht werden. Die restlichen wird Israel integrieren.

Mit dem Bau einer Mauer an der Grenze zu Ägypten ist es Israel in den vergangenen Jahren gelungen, die Migration aus Afrika auf null zu reduzieren. Im Januar gab das Land Pläne zur Abschiebung der bereits eingedrungen Flüchtlinge in „Drittländer“ bekannt.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

133 Kommentare

  1. Netanjahu sagt Flüchtlingsdeal vorerst(!) ab
    02. April 2018
    Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hat den am Montag angekündigten Flüchtlingsdeal nach wenigen Stunden +++bis auf weiteres ausgesetzt.

    Laut des zwischen Israel und dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ausgehandelten Deals sollten rund 16.000 aus Afrika in Israel gestrandete Flüchtlinge unter anderem nach Deutschland und Italien abgeschoben werden.

    Sowohl Deutschland als auch Italien waren allerdings vorher nicht eingeweiht.

    Das dürfte aber weniger der Grund für die Absage gewesen sein:

    Rund 16.000 weitere Migranten sollten nämlich auch einen dauerhaften Aufenthaltsstatus in Israel bekommen, so die Vereinbarung mit dem UNHCR. Das schmeckte dem rechteren Flügel in seiner eigenen Regierung nicht…
    http://www.mmnews.de/politik/57528-netanjahu-sagt-fluechtlingsdeal-vorerst-ab

    (Hervorh. d. mich)

    • da wird nix zurück gerudert. das ist nur um michel etwas in die irre zu führen. was ja bekanntlich auch recht leicht ist.

      und es kommen dann nicht 16t nach EU, sondern 16T Plus nach D

      so einfach ist das….

  2. Betonung auf „vorerst“ in einem weiteren schmutzigsten Deal ! Besonders zerstörungswütige Teile des bundesdeutschen Regimes arbeiten bestimmt schon an einer israelfreundlichen Lösung !!! Frau Göring – Nochwas ist sicher schon in höchster Erregung, die Flieger werden schon geputzt !! Besonders interessant ist die Begründung, des Herrn Netanjahu !! Der selbst des Betrugs, der Untreue und der Bestechlichkeit verdächtigte Ministerpräsident beliebt wohl zu scherzen ??? „Israel betrachtet die vor allem aus Eritrea und dem Sudan stammenden Flüchtlinge als illegale Einwanderer und bezeichnet sie als „Eindringlinge“.“ Und als was betrachtet der rechtschaffende Teil Deutschlands Illegale ? Wie wäre es damit? Afrikaner z.B. nach Afrika, in die Heimat der Afrikaner und Orientalen z.B. in den Orient, in die Heimat der Orientalen ??? Dann gäbe es Recht und Frieden !

  3. UN, UNO

    das sind die hauptstrippenzieher hinter der

    NWO/KALERGI/HOOTON Agenda für Europa und die ganze Welt

    • Der Schmutz aus der Uckermark wird uns das wieder als „Staatsräson“ verkaufen wollen.

      Aber wenn ich mir die Typen auf dem Foto anschaue, reizende , symparhische Gesichter!!!!

    • @ ernst

      Die in Berlin tun nie was die Zionisten wollen.
      Die in Berlin und die EU stehen voll auf der Seite unserer und Israels Feinde.
      Die in Berlin sprechen nur salbungsvoll ihre Taten sind anti-jüdisch und
      anti-israelisch. Sie sind nicht im >Bilde.

      Außerdem @ ernst, ich bin Zionist, also beleidigen sie mich gefälligst nicht.
      Sie wissen auch nicht, was ein Zionist ist.
      Sie sind wohl Moslem!

      • ……..ich bin Alles andere als ein Moslem, und werde es niemals werden.
        Und wenn sie sich angegriffen fühlen…….ist es ebenso so, ich kann damit leben, womit ich nicht leben kann, ist diese elende bunte Pest die sich schon seit Jahren wie ein Leichentuch über unser Land legt………aber die Zeit kommt.

      • Nadine,

        da liegen Sie gar nicht so daneben.
        Wurden die Muslime bestraft, als sie riefen „Juden ins Gas“?
        Wurde Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt?
        Und bekommt die Unterstützungsgelder das mit Absicht als Bollwerk gehaltene unterdrückte palästinensische Volk, oder die Terrororganisationen?
        Somit ist doch alles beantwortet, was diese scheinheiligen Verräter betrifft.
        Warum ist Israel das Hauptziel muslimischer Feindseligkeit?
        http://www.gutenachrichten.org/ARTIKEL/gn12ma_art5.htm

  4. Und es kommen weitere Millionen(Arbeitscheue,Messernde,Vergewaltiger…)!Bis alles komplett zerstört ist und die Raute Satans(die Hure Babylons)ihr Werk vollendet hat!

  5. Grundsätzlich macht der Staat Israel das einzig richtige, um seine SELBSTZERSTÖRUNG zu verhindern:

    ALLE Moslem-Neger ABSCHIEBEN!

    Nur die Art und Weise des Vorgehens ist sehr unschön und wird wahrscheinlich von der Hoffnung genährt, die „doofen Merkel-Deutschen“ werden die „unerwünschten Neger“ schon aufnehmen (wegen dem Holocaust und so…)!

    Netanyahu schrieb 2012: „Wenn wir ihren Einfall (!) nicht aufhalten, könnte das Problem von den derzeitigen 60.000 auf 600.000 ansteigen und das BEDROHT unser EXISTENZ als JÜDISCHER STAAT!“ (Jerusalem Post, 20.5.2012)

    Zunächst wurden die illegal über die Nachbarstaaten eingereisten Sudanesen und Eritreer in dem INTERNIERUNGSLAGER „Cholot“ in der Negev-Wüste EINGESPERRT und machten 2014 einen Aufstand, um in ihre Heimatländer zurückzukehren. Offenbar haben aber die afrikanischen Staaten ihre Neger, wie von Israel zunächst versucht, NICHT wieder „zurückgenommen“, auch das SCHWARZE Uganda weigerte sich, welche aufzunehmen, so daß man nun versucht, sie mit Hilfe des UN-Flüchtlingswerks in WEISSEN Ländern „los zu werden“! Sozusagen „auf Kosten Dritter“ und „über deren Köpfe hinweg“!

    Denn Juden werden sich NIE mit moslemischen Negern „vermischen“ – abgesehen von den schon vorhandenen, aber nicht gern gesehenen „äthiopischen Juden“, denen man auch schon mal was „ins Wasser“ tut:

    http;//www.spiegel.de/politik/ausland/israel-zwangsverhuetung-fuer-aethiopische-juedinnen-a-880285.html

    Wie sich das elendige GeMerkel verhalten wird, wissen wir alle. Das ganze unverantwortliche, verbrecherische Treiben der Berliner VERBRECHER-BANDE wird in dem oben verlinkten „Sputniknews“-Artikel aufgedeckt:

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180328320101208-asyl-pass-probleme/

    Dabei ist alles so einfach und seit Jahrhunderten erprobt:

    Das Problem der „weggeworfenen Pässe“ (um auf ILLEGALE (!) Weise eine Rückkehr oder Rücknahme zu VERHINDERN), darf erst GAR NICHT ENTSTEHEN:

    Kein Ausweis – kein Einlaß!

    Was natürlich die Installation eines zivilisierten Normen entsprechenden GRENZREGIMES voraussetzt, um unerwünschte Personen ABWEISEN zu können, was aber von Merkel und ihrer Völkermord-Bande auf Biegen und Brechen verhindert wird, weil das ja das SCHEITERN ihres Völkermord-Plans am Deutschen Volk durch „grenzenlose“ Masseneinwanderung zur Folge würde!

  6. Was hat der irre Heiko Mass als neuer Aussenminister damit zu tun?! Dieses Männlein der in Israel voller geheuchelter Inbrust vor wenigen Tagen sagte- „er wäre wegen des 3. Reichs und des Holocoust in die Politik gegangen“. (wenn ich ihn sehe, stehen mir die Haare zu Berge. H.M. erinnert mich tatsächlich an die Schergen mit Ledermänteln und Rangabzeichen an den ehemals berüchtigten Zugrampen.) (war schon mal in Sachsenhausen das reicht um zu verstehen.)
    Einen Grund ununterbrochen nun tausende/Millionen Menschen aus linksideologischen Gründen in ein Land zu lassen das denen nicht gehört, gibt es nicht, Sprudelflaschenträger Maas. Da gibts nichts zu verscherbeln. Es ist mein Heimatland Deutschland. Auch wenns Die nicht passt, lieber Multikulti Schocko und den Islam willst. Erbärmlich.

    Zitat – Compact –>
    Dieser Mann richtet Schaden für Deutschland an, wo er geht und steht: An einem Tag verbreitet der Auißenminister Kriegshetze gegen Russland, am nächsten Tag ist er schon in Israel und bringt uns ein schönes Geschenk mit: 5000+ Afrikaner, die der jüdische Staat aus gutem Grund auf ihren Heimatkontinent abschieben wollte, dürfen sich jetzt in Deutschland niederlassen.

    Update 3.4.2018, 7:35 Uhr:

    Nach scharfer Kritik hat Israels Premierminister Benjamin Netanjahu angekündigt, den Verteilungsplan für die Afrikaner „überdenken“ zu wollen. Ursprünglich sollten rund die Hälfte der 39.000 Nordafrikaner in ihre jeweiligen Heimatländer abgeschoben werden, die andere Hälfte in westlichen Staaten – vor allem in Deutschland, Kanada und Italien – Aufnahme finden. Jetzt ist der Plan zunächst auf Eis gelegt.(..)
    https://www.compact-online.de/irre-maas-holt-tausende-afrikaner-von-israel-nach-deutschland/

    • Wertes @ Schwabenland: Elsässer sagt genau das, was ich einen Link weiter oben auch festgestellt habe:

      Israel macht genau das Richtige – sich die Neger vom Hals zu halten.

      Es sind UNSERE Volksverräter Maas und Merkel, die gar nicht genug „Menschenmaterial“ beziehen können, um uns Deutsche endlich auszulöschen. Ich kann nur vermuten, in wessen „Auftrag“ sie das tun, ist aber letztlich egal, wenn sich das Deutsche Volk dagegen nicht WEHRT, WEHRT und nochmals WEHRT! Hier wieder:

      Joffes ZEIT „missioniert“ für Abtreibung DEUTSCHER Kinder –

      während gleichzeitig sämtliche Käsblätter zwischen den Türkenhochburgen Berlin und Mühlacker einen neuen „Geburten-Rekord“ bei MOSLEM-Kindern bejubeln (natürlich ohne das so zu sagen):

      http://www.pi-news.net/2018/04/akif-pirincci-das-letzte-ostern

      Akif hat es mal wieder treffend zusammengefaßt, was unser Volk letztlich umbringen wird, wenn diese Tendenz nicht GESTOPPT wird. Das ist genau „das, was uns kaputt macht“, nicht wahr, Herr Schäuble!

  7. in Ergänzung meines o.g. Kommentars
    TOP aktuell. statt erneut bis auf weiteres 16.000 Mann aus Afrika gibts den nächsten Deal mit/von Deutschland- jetzt mit Spanien !
    Heute in der BILDon
    ++ Generalstaatsanwaltschaft beantragt Puigdemont soll
    ausgeliefert werden
    Nächstes Kapitel im Krimi um den ehemaligen Katalonien-Chef!

    Der Ex-Regierungschef von Katalonien, Carles Puigdemont (55), soll nach dem Willen der Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein an Spanien ausgeliefert werden.

    Die Strafverfolger hätten einen Auslieferungshaftbefehl beim Oberlandesgericht in Schleswig beantragt, teilte die Justizbehörde am Dienstag mit. Nach intensiver Prüfung des Europäischen Haftbefehls der Justizbehörden in Madrid sei man zu dem Schluss gekommen, dass eine Auslieferung berechtigt sei. (..)

    https://www.bild.de/politik/inland/puigdemont-carles/politik-eilmeldung-puigdemont-55275142.bild.html

    Und… obwohl es Deutschland j so gut geht, aber über 1000 ehrenamtliche Tafeln notwendig sind um alleine die verarmte deutsche Bevölkerung zu versorgen—>

    Ps. Ebenfalls Top aktuell per Liveticker- BILDon
    ++ Essener Tafel nimmt wieder „Ausländer“ als >Neukunden< (!) auf. (Da wird sich Merkel&Co. aber wieder freuen! Man gönnt sich ja sonst nichts.)
    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/tafel/essener-tafel-tagt-wegen-abschaffung-des-aufnahmestopps-fuer-auslaender-55276042.bild.html

  8. Hallo Gibt es Patrioten die patriotische Literatur nicht mehr wollen oder brauchen ebenso bin ich an patriotischen Shirts interessiert bin durch Krankheit mittelos da der Staat mir keinen Cent zahlt obwohl ich 35 Jahre selbständig war und hohe steuern bezahlt habe
    Wäre dankbar wenn es solche hilfsbereite Patrioten gibt
    Jürgen

    • @Die wahrheit Ich kann ihnen leider dazu keinen Beitrag leisten.Arme Deutsche und reiche Museldrogendealer:(

  9. Natürlich ist das eine Sauerei!

    Aber wenn sich die Wut und der Zorn gelegt hat, kann man vielleicht mal sachlich das Ganze überdenken.

    Imteressant ist, dass man mit dem UNHCR sowas vereinbaren kann, ohne dass noch die betreffenden Länder gefragt werden müssen!
    Die haben sich dem wohl schon unterworfen.
    Das ist also ein Modell, wie Merkel ihre persönlichen Gäste loswerden kann!!!
    Und ich betone hier ausdrücklich: auch Richtung Israel!

    • Es ist auch von Israel nicht weit zurück nach Sudan und Eritrea.

      Das darüber nicht laut nachgedacht wird ist wohl der wirkliche „Mindblow“

      Die Wahrheit ist wohl folgende: Muslime bleiben tendenziell unter sich, Schwarze werden schon ab und an von einheimischen Frauen eingefangen. DAfür sind die auch bestimmt – siehe Kalergi. Und wem die UHCHR und okkulte Kreise in Israel folgen ist wohl bekannt. Mehr dazu in Wolfgang Eggert Hörbuch 6: Israels eisener Besen.

  10. Leider weiß ich nicht mehr wann ich das Video gesehen habe, aber da ging es darum, dass einige Tausend dort angesiedelte Schwarzafrikaner jüdischen Glaubens in Israel unerwünscht waren. Bekannt ist auch, dass das Ziel der jetzt angelockten Afrikaner (alles junge Männer) NICHT Israel ist. Handelt es sich jetzt um diese unerwünschten Glaubensbrüder welche Israel abschieben will ?

  11. Hier die Bestätigung der Richtigkeit dieser Informationen.

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/04_Apr/03.04.2018.htm

    „Vergesst nicht, in den Dschungel zurückzugehen. Israel will und braucht euch nicht“, steht auf dem Plakat eines israelischen Demonstranten gegen die illegalen afrikanischen Eindringlinge. Man vergleiche damit den Ausspruch des Judenführers Josef Schuster, der im Mai 2015 sagte: „Deutschland hat so viel Unglück über die Welt gebracht, wir sind das letzte Land, das es sich leisten kann, Flüchtlinge und Verfolgte abzuweisen.“

    Noch Fragen?

    • Zu „Deutschland hat so viel Unglück über die Welt gebracht“: So eine Sauerei! Dem sollte man mal die Faust auf die Kauleiste legen.

      Allein, wenn ich daran denke, wie viele Länder England ganz freiwillig in ihr „Commonwealth“ gebracht hat, oder wie vielen Ländern die VSA „Demokratie“ gebracht haben. Von Weiteren ganz zu schweigen.

  12. „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.“ Das war mal ein Vorgeschmack, was noch alles auf uns zukommen wird. Wollte Netanjahu mit diesem Vorpreschen von seinen korruptiven Machenschaften ablenken? Wie sieht es aus mit einem Untersuchungsausschuss, wurde dieser eingestellt?

    Die CDU hat explizit in ihrem Wahlprogramm von „Resettlement“ und „Relocation“ gesprochen. Hätte der Schlafmichel dieses CDU-Programm durchgelesen, hätte er diese Partei niemals wählen dürfen.

    „Statement für mehr illegale Zuwanderung – Resettlement und Relocation

    Die Union bekräftigt ihr Bekenntnis zur gewünschten Masseneinwanderung, wenn auch absichtlich nur sehr verklausuliert. Laut dem Merkel-Programm muss Deutschland seinen „humanitären Verpflichtungen durch Resettlement und Relocation nachkommen“. Resettlement heißt nichts anderes als die freiwillige dauerhafte Ansiedlung von „Flüchtlingen“ in Deutschland. Der Begriff Relocation bezieht sich auf Notfallklauseln der Europäischen Union und bedeutet, dass überforderten EU-Staaten „Flüchtlinge“ abgenommen werden. Zuletzt geschehen im Relocation-Programm von 2015, dass 40.000 Asylbewerber aus Italien und Griechenland auf andere EU-Länder, hauptsächlich Deutschland, verteilt hat.“

    https://einprozent.de/blog/recherche/was-hat-merkel-vor-eine-programmanalyse/2102

    Die Regierung in Kopenhagen hat sich von dem Quotensystem der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR per Gesetz verabschiedet. Laut der UN ist Dänemark damit das einzige Land in der UN, das einen Stop für Quotenflüchtlinge durchgesetzt hat.

    Das UNHCR hatte vor einigen Jahren einen High Commissioner namens Peter Sutherland, ein Mann von Goldman Sachs. Er hat in dieser Funktion wörtlich gesagt, die EU müsse Bevölkerungs-Homogenität „unterminieren.“
    In seiner Amtszeit wurden Hilfsprogramme für Flüchtlinge mit einem umfassenden „Resettlement“-Konzept versehen. Darin ist keine temporäre Hilfe mehr vorgesehen, sondern permanente Umsiedlung, im Klartext: Einwanderung ohne Qualifikationsbedingungen.

    Darüber hinaus bereiten die „Vereinten Nationen“ weltweite Pakte zu Flüchtlingen und Migration vor. Die Zusammenkunft findet im Dezember in Marokko statt.

    https://www.heise.de/tp/features/Vereinte-Nationen-bereiten-weltweite-Pakte-zu-Fluechtlingen-und-Migration-vor-3995024.html?seite=all

  13. Alles sieht nach einem Zusammenbruch unseres Landes, richtiger gesagt, useres Staates aus. Die Überfremdung ist wahrhaftig grotesk. Aber noch nicht grotesk genug. Sie wird sich weiter steigern und schließlich wird eine jegliche tragfähige staatliche Struktur verloren sein. Und auch das Merkel-Konstrukt wird mit im gesellschaftlichen Untergang enden. Nicht zu auszumalen sind schließlich die letzten Konsequenzen.

    • Alfons 03

      „Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein
      Pferdeapfel.“
      Friedrich II von Preußen zu Voltaire

  14. Josef Schuster-2015

    „Deutschland hat so viel Unglück über die Welt gebracht,wir sind das letzte Land, das es sich leisten kann, Flüchtlinge und Verfolgte abzuweisen“

    der hat doch tatsächlich nach über 70 jahren Hitler-wiedermal die nazi/keule ausgepackt.

    • „Deutschland hat so viel Unglück über die Welt gebracht,wir sind das letzte Land, das es sich leisten kann, Flüchtlinge und Verfolgte abzuweisen“

      Das sind ganz kranke Psychopathen, die nichts anderes haben, als den ewigen Schuldkult der „Nazis“ und bösen Deutschen……..
      Bald ganz sich dieses Gesindel selbst bejammern.
      ………“Es wird geschehn, es wird geschehn…………….

    • Ei, wie erstaunlich! Im Ernst, haben die Leute denn je etwas anderes getan? Und dafür, dass man ihnen nicht auf sachlich-historischer Ebene antworten kann, haben sie gesorgt, indem sie ihre Lakaien in Bonn den Paragraphen 170 (Volksverhetzung) verabschieden liessen, der eine wissenschaftliche Untersuchung des Ausmasses der NS-Judenverfolgung de facto mit langjährigen Haftstrafen bedroht.

      Nun bin ich gespannt, ob PI etwas über den geplanten Import von in Israel (zu Recht) unerwünschten Schwarzafrikanern berichtet. Höchstwahrscheinlich nicht.

  15. EU… wenn Du zwar schon durch Lügen,zu viel Anabolika und Größenwahn zu groß geworden bist, bist, schon diese Größe wegen geistiger Unfähigkeit und fehlender Gesundheit nicht auf die Reihe bekommst, dafür den abgefahren Reifen nochmals mit einem noch größeren Gigantismus Reparaturset in dem gerade noch mehr Menschen aus Afrika, Arabien, oder Balkanländern in denen weitere zusätzliche Sprengfallen des Islam versteckt sind, dann wäre es an der Zeit dich von den Millionen Bürgern in Europa für immer zu verabscheiden, dich aus dem Verkehr zu ziehen!
    EU, Junker, Merkel,Macron, Tusk&Co. – verschwindet endlich mit einem Überschallknall im Orbit. Am besten noch heute. Ihr alle seid für dieses einmalige Chaos in Europa verantwortlich!!!

    H.M. Broders Spiegel: Die Irrsinns-Strategie der EU
    veröffentlicht am 1.4.2018

  16. Ich habe hier auch etwas zur Ergänzung, sehr passend zum obigen Artikel. Die Israelis mischen sich seit einiger Zeit schon in europäische Migrationsbelange ein und agieren auf fremden Hoheitsgebieten um afro-muselmanischen Invasoren beim illegalen Übertritt und Weizerreißen nach Norden zu erleichtern! Unglaublich! Hier die freiwilligen Helfer bei der Arbeit

    https://m.youtube.com/watch?t=49s&v=HLbPSQx-I-I

  17. Können die Afrikaner nicht in Afrika bleiben? Das ist schließlich ein Kontinent und kein Staat. Warum muss Deutschland immer das Sozialamt für den Rest der Welt geben?

  18. Nun seid mal nicht so streng mit Israel. Was ist denn das Flüchtlingshilfswerk anderes als eine Organisation gesteuert von Muslimen, die sich die Islamisierung Europas zum Ziel gesetzt hat? Das weiß Netanjahu und will es für sein Land nutzen. Das Problem ist, daß es offenbar unmöglich ist, Neger in ihr Heimatland in Afrika zurückzubringen. Wer verhinder das?
    Wenn nun Deutschland bis ans Ende der Welt offene Grenzen haben will, muß man die Schuldigen im eigenen Land suchen, nicht in Israel. Jedes, aber auch wirklich jedes Land dieser Welt würde auch versuchen, nicht integrierbare Schwarze nach Deutschland abzuschieben. Sogar die Schweiz, Italien, Österreich oder Frankreich würden nicht zögern, auf diese Weise 16.000 Eindringlinge loszuwerden. Allein Merkel und Gesindel gehören auf die Anklagebank!

    Focus schreibt, Deutschland sei nichts bekannt, Italien erklärte, es gebe „keine Vereinbarung“ zur Aufnahme afrikanischer Flüchtlinge aus Israel.
    Interessant Wortwahl, offenbar wußten die Italiener Bescheid. Deutschland stellt sich dumm, Italien weist das Ansinnen zurück.
    Weiter schreibt Focus:
    „Religiöse und konservative Politiker hatten die Gegenwart von muslimischen oder christlichen Afrikanern in der Vergangenheit als Bedrohung für den jüdischen Charakter des israelischen Staates dargestellt.“
    Konservative Politiker!

    Politiker (und Kritiker) hatten die Gegenwart von muslimischen oder christlichen Afrikanern (und Arabern und Asiaten) in der Vergangenheit als Bedrohung für den christlichen Charakter des deutschen Staates dargestellt.
    Konservative Politiker? Nein, Rechtspopulisten und Nazis!

    Wenn zwei das Gleiche sagen,ist es nicht dasselbe.

    https://www.focus.de/politik/ausland/afrikanische-einwanderer-israel-setzt-uhncr-fluechtlingsdeal-ueberraschend-aus_id_8702429.html

    • Onkel Dapte,

      äußerst gerechte und wahrheitsgetreue Beurteilung der Sachlage.
      Sie sind frei von Vorurteilen.

      • Kein Mensch ist ganz frei von Vorurteilen, aber danke.
        Ich habe z.B. Vorurteile gegen Leuchtfarbengefärbte, Vieltätowierte und Gepiercte. Da vermute ich gleich einen Hirnschaden.

  19. Israel will tausende Afrikaner nach Deutschland schicken.!

    Offensichtlich geht es dem Herrn Zionist Netanjahu zu langsam
    mit der deutschen “ Mischlingspolitik „. Er spricht mit gespaltener Zunge der Herr Zionist , alle unsere Werte , Kultur und Rasse ausrotten , das ist sein Plan.!

    Entweder klappt das nicht wie angedacht , oder die Zeit drängt. !

    Merkwürdig ist , dass diese Aufnahme-Länder vorher nicht befragt werden , Netanjahu scheint mit der UNHCR die Prokura zu haben.!!!

    Zweitens ist der jetzige Zeitpunkt äußerst ungünstig , Neger in Deutschland abzuladen

    Die Halbjüdin Merkel hat doch versprochen die AfD zu zerlegen und aus dem Bundestag zu verbannen. !
    Ab jetzt gibt es nur noch Geschenke von der Regierung an das Volk.!
    In die eine Hosentasche rein , aus der anderen durch Steuererhöhungen ,
    usw. heraus , wie immer.!
    Sogar die Armen sollen ab jetzt Gehör finden.

    Damit soll die AfD bezwungen werden , dass jetzt noch die Neger kommen ist für Merkel natürlich äußerst contraproduktiv, das passt nicht in ihren Plan die AfD zu beseitigen.!

    Doch eines Tages wird die Erlösung kommen.!

  20. OT

    MOSLEM EMRAH T. IST EIN ANGEKLAGTER, DOCH
    DIE ALPENPRAWDA ÜBERSCHLÄGT SICH
    VOR LAUTER „MUTMASSLICH“ &
    unterschlägt die Täterherkunft.

    Jedenfalls ein „Flüchtling“ mit Frau
    u. zwei Kleinkindern, wovon eines
    großzügig in Deutschland operiert wurde,
    derweil ging sein Erzeuger auf
    Vergewaltigungstour, direkt neben dem
    Krankenhaus.

    28. März 2018
    „Vergewaltigung an der Isar
    Wie die Polizei Emrah T. fasste

    Am zweiten Verhandlungstag im Fall der zwei mutmaßlich von Emrah T. begangenen Vergewaltigungen erzählen Ermittler von der Aufklärung.
    Auf den mutmaßlichen Täter stießen die Beamten durch Speichelproben, die im Zusammenhang mit einem Raubüberfall in München eingeholt wurden.
    Eine weitere Zeugin gibt an, Emrah T. habe sie zuhause aufgesucht und sie zum Sex drängen wollen…“

    EIN SPANNENDER, WENN AUCH WIDERWÄRTIGER FALL!
    DIE POLIZEI MACHTE GUTE ARBEIT
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/vergewaltigung-an-der-isar-wie-die-polizei-emrah-t-fasste-1.3925163

    27. März 2018
    ::Prozess
    Frau schildert Vergewaltigung an der Isar: „Lass mich in Ruhe, du Sack, du Penner“

    Emrah T. steht vor dem Landgericht München – er soll zwei Frau gewürgt und vergewaltigt haben.
    Eines der beiden Opfer sagt jetzt vor Gericht aus. Klar, nüchtern und emotionslos schildert die Frau ein albtraumhaftes Szenario.
    Der Staatsanwalt wirft dem Angeklagten vor, den Tod der Frau billigend in Kauf genommen zu haben…

    Von Susi Wimmer

    Das Leben von Beate Braun (Name geändert), es hing für einige Zeit am seidenen Faden. Mehr als 20 Minuten lang muss die 45-Jährige an jenem Winterabend bewusstlos in einem Gestrüpp nahe der Emmeramsmühle gelegen haben, halb nackt, mit dem Gesicht im Dreck, bei Schneeregen und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Dass ihr Körper die Würgeattacke, die Bewusstlosigkeit und die Kälte trotzdem überwinden konnte, mag vielleicht der guten Konstitution der abgehärteten Sportlerin zu verdanken sein. Jetzt sitzt die Frau vor dem Landgericht München I, um als Zeugin gegen den Mann auszusagen, der die Joggerin im Dezember 2016 in Oberföhring attackiert und vergewaltigt haben soll. Keine zwei Meter sitzt der Angeklagte Emrah T. dabei von ihr entfernt, starrt die Frau mit den langen blonden Locken an – und grinst…

    Der Täter muss Beate B. mehrere Meter ins uneinsehbare Gebüsch geschleift oder getragen haben. Woher ihre massiven Gesichtsverletzungen stammen, ist noch unklar. Staatsanwalt Andreas Bayer wirft dem Angeklagten vor, dass er die Bewusstlose noch mindestens 30 Sekunden lang weitergedrosselt haben muss und ihren Tod billigend in Kauf nahm, ehe er sie vergewaltigte. Deshalb sieht Bayer die Mordmerkmale der Heimtücke, der Befriedigung des Geschlechtstriebs sowie der Verdeckung einer Straftat als gegeben an…
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/prozess-frau-schildert-vergewaltigung-an-der-isar-lass-mich-in-ruhe-du-sack-du-penner-1.3923686

    DIE BILD GEIZT AUCH NICHT MIT „MUTMASSLICH“, SCHREIBT ABER IMMERHIN, DASS ER TÜRKE bzw. KURDE u. mit seiner Familie Asylbewerber sei. Seine Fluchtlegende:
    ::Er gab an, in der Türkei als Kurde gefoltert worden zu sein: „Wir mussten das Land verlassen, sonst hätten sie uns getötet.“…

    Der Prozess wird Dienstag fortgesetzt. Urteil im Mai.::
    https://www.bild.de/regional/muenchen/vergewaltigung/prozess-vergewaltiger-55211710.bild.html
    (Da Kurden keinen eigenen Staat haben, werden sie als Türken, Iraker, Iraner oder Syrer geführt, je nachdem, wo sie herkommen.)

    :::von ANN-KATHRIN GERKE
    veröffentlicht am 28.03.2018

    München – Birgit S. (46) spricht fünf Sprachen. Sie ist eine gute Läuferin, Fußball-Fan und hat eine Tochter großgezogen.

    Eins ist sie sicher nicht: ein hilfloses Opfer. Doch am 18. Dezember 2016 musste sie den Albtraum jeder Frau erleben…

    Sie lief zur Gaststätte St. Emmeramsmühle. „Erst dort habe ich in den Spiegel geschaut. In meiner Lippe war ein riesiges Loch. Die Stelle ist bis heute taub.“ Schlimm für sie war auch die Untersuchung in der Klinik: „Ich kam mir wie ein Leichnam vor, der seziert wird.“

    Heute geht Birgit S. wieder ohne Angst zum Joggen. „Auch alleine, auch im Dunkeln – davon lasse ich mich nicht abhalten.“:::
    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen/frau-missbraucht-55225186.bild.html

    DEM ASYLBEWERBER HATTE MAN SOGAR EINEN ARBEITSPLATZ VERSCHAFFT:

    (:::)

    ::Wenig ist über den Mann(Sexualverbrecher Emrah T.) bekannt. Er reiste 2015 mit seiner schwangeren Frau über Kiefersfelden nach Deutschland. Damals gab er sich als +++syrischer Flüchtling aus. Ingesamt, so die Polizei, soll er sich +++drei Identitäten zugelegt haben.

    Im Rahmen seines Asylverfahrens sagte er aus, dass er Kurde sei und aus der Türkei stamme. Dort seien er und seine Familie gefoltert worden, weil sie nicht als „Dorfschützer“ tätig sein wollten. Deshalb sei er geflohen. Belege für diese Geschichte gibt es bisher nicht…::
    https://www.welt.de/regionales/bayern/article174906745/Muenchen-Zu-den-Vorwuerfen-schweigt-der-Angeklagte.html

  21. Wie paßt das zusammen?

    2017 kritisierte Netanjahu die Einwanderungspolitik der EU und warnt vor der Islamisierung Europas, was zugleich auch das Ende Israel bedeuten würde. Zudem betonte er in Budapest, daß jene Staaten nicht kaputt gemacht werden dürften, die europäische Werte und Interessen verteidigen und eine weitere Masseneinwanderung nach Europa vermeiden. Europa muß sich entscheiden, ob es leben und florieren will- oder ob es schrumpfen und verschwinden will. Und jetzt sorgt er selbst für Schrumpfen und Verschwinden vom Wirtschaftsland Deutschland.

    Warum ist das jetzt nicht mehr möglich, wie Israel es zuvor beabsichtigte, jeden wieder dorthin zu schicken wo er auch seinen Platz, seine Aufgaben hat und auch hingehört, sogar Geldprämien wurden angesagt. Haben die in Israel das gleiche Problem wie wir hier mit den Linken?
    http://www.freiewelt.net/blog/die-islamisierung-europas-bedeutet-das-ende-israels-10071563/

  22. Laut Nachrichten im DLF wurde von den Israelis eine Kertwende vollzogen. Meiner Meinung nach, auf politischen Druck innerhalb Israels und in den betroffenen Länderen (vorzugsweise Juden, die Angst haben),das noch mehr Moslems kommen.

    DW schreibt:

    Israel will illegale afrikanische Zuwanderer nach Deutschland ausweisen

    Die israelische Regierung wollte Tausende Flüchtlinge in afrikanische Drittstaaten abschieben. Nach Protesten änderte sie die Pläne. 16.000 Afrikaner sollen nun in westliche Staaten ausreisen. Berlin weiß von nichts.

    „“..Ausdrücklich nannte er Deutschland, Italien und Kanada. Die allermeisten der übrigen illegalen afrikanischen Zuwanderer sollten zumindest befristet einen legalen Aufenthaltsstatus in Israel bekommen…““

    „“..Von Seiten der Regierung Netanjahu heißt es jetzt mit Blick auf die neue Vereinbarung mit dem UNHCR, aufgrund von „rechtlichen Zwängen und politischen Schwierigkeiten auf Seiten der Drittstaaten“ sei es notwendig gewesen, einen anderen Weg zu finden…““

    http://www.dw.com/de/israel-will-illegale-afrikanische-zuwanderer-nach-deutschland-ausweisen/a-43226793

    Eine Islamisierungskarte:

    Gefunden bei:
    http://www.faktum-magazin.de/news/islambeobachtung-bei-twitter-islamism-map-de/

    Islambeobachtung bei Twitter:
    Islamism Map DE

    Bei Twitter und als Karte im Web: “Regelmäßige Updates und Informationen zu 350+ islamistischen Organisationen in Europa und anderswo.“

    Die Karte im Web Islamism Map

    https://islamism-map.com/#/

  23. Einen Scheiß müssen wir.

    ———————-

    So ist es!
    Basta! und Punkt!

    Auch in Israel liegt einiges im argen…

    Das Gelobte Land, aber nicht für Asylsuchende
    http://www.rosalux.org.il/das-gelobte-land-aber-nicht-fur-asylsuchende/

    Die Situation von Geflüchteten in Israel ist von Verfolgung, Angst vor Abschiebung und alltäglichem Rassismus geprägt. Aber es gibt mitunter auch Solidarität und selbstorgansierten Protest dagegen……

    Ist zwar schon von 2016, dennoch, auch heute sieht es nicht besser aus….

    Nein nein, es ist gar nicht nett was sich da so einige Herren im gelobten Land und anderswo ausdenken.
    Und die unsrigen tun das ihrige dazu, nicht wahr maaaaaasilein und Altparteien.

    Es soll Menschen geben die können sich gar nicht tief genug bücken, dass schränkt die Sicht so ziemlich ein sagt man 😉

    Es heißt doch Schwarzafrika!
    Könnte man bald wenn es denn so weiter geht durch Europa ersetzen.

    Genug ist genug!
    Es reicht schon lange mit diesen Menschenschächern.

    Traurig das Ganze ist….

  24. Israel den JUDEN,
    die Türkei den TÜRKEN,
    Deutschland den DEUTSCHEN. –

    Alles könnte so einfach sein!

    Und bei Juden und Türken ist es auch so!
    Weil sein Land für Netanyahu ein JÜDISCHER Staat ist
    und sein Land für Erdowahn den TÜRKEN gehört.

    Warum ist es nur in MERKEL-Deutschland ANDERS?!

    Weil hier eine Verbrecher-Clique regiert, die das ihr völlig gleichgültige Deutsche Volk in jeder Hinsicht schikaniert und zum „Aussterben“ bringt, damit auf dem Boden Deutschland eine NEUE, ANDERE Bevölkerung entsteht – mit einem Wort: die einen VÖLKERMORD durchführt.

    Dies geschieht zum einen durch UNTERLASSEN einer bestandserhaltenden Familienpolitik, zum anderen durch AKTIVE Überfremdung mittels Masseneinwanderung von Moslems. Sie wissen genau:

    Ein Volk, das seinen Bestand nicht mehr SELBST, aus eigener Kraft, erhält, STIRBT.

    Eine „Regierung, die das nicht verhindert, sondern das Aussterben sogar FÖRDERT, indem sie statt DEUTSCHE Kinder und Familien ausreichend zu finanzieren, lieber die Nachkommen von massenhaft und illegal reingelassenen MOSLEMS finanziert, ja neuerdings sogar die ABTREIBUNGS-Propaganda wieder verstärkt, begeht so offenkundig Völkermord, daß sie es nur der totalen Umnachtung der deutschen Bürger „verdankt“, daß sie immer noch im Amt ist und uns pausenlos mit ihren Lügen „zuzudecken“ versucht.

    2016 haben 98.721 Frauen eine Schwangerschaft abgebrochen – das ist ungefähr die Hälfte der ca. 200.000 Moslems und Neger, die diese Schandregierung künftig jährlich hier ansiedeln will! „Wenn sich unter diesen Frauen, die abgebrochen haben, auch nur eine Moslem-Frau befindet, fresse ich eine Besenfabrik.“ (Akif P.)

    Von diesem grundsätzlich verbrecherischen Plan einer Um- oder Neubesiedlung Deutschlands durch fremde Völker aus betrachtet, ist dann alles weitere, was diese Verbrecher-Regierung im einzelnen an „Gesetzen“ ausarbeitet, um diesen Plan organisatorisch durchzuführen und ihm ein „juristisches Mäntelchen“ umzuhängen, von vornherein ebenfalls ILLEGAL und RECHTSWIDRIG – reine „Augenwischerei“ für die weithin immer noch ahnungslosen „Schafschafe“, wie die Meldung, daß man bestimmten Personen künftig den Familiennachzug „VERWEIGERN“ wolle:

    http://www.mmnews.de/aktuelle-presse/57686-innernminister-will-familiennachzug-bei-hartz-iv-bezug-verweigern

    Das ist wieder mal die ewige „Roßtäuscherei“ des Seehofers: Man greift eine kleine Gruppe heraus, an der man zeigen möchte, daß man was „gegen“ Einwanderungswillige zu tun scheint, also „für“ die Einwanderungskritiker und „für“ den Volkserhalt. In Wirklichkeit betrifft das nur einen Bruchteil der monatlich vorgesehenen Zahl von 1.000 „Familiennachzüglern“ (= jährlich 12.000), die wiederum nur einen Bruchteil der sowieso JÄHRLICH vorgesehenen 180.000 bis 220.000 „Obergrenzler“ darstellen (= in 10 Jahren: bis zu 2, 2 Millionen Moslems und Neger!)

    Leute, laßt euch nicht länger veräppeln, das wird sich NIE ändern, wenn ihr euch nicht erhebt und diese Verbrecher aus ihren Ämtern jagt, die euch nur „ruhig stellen“ wollen, weil sie natürlich SCHWERE STRAFEN zu befürchten haben, wenn ihr Plan aufgedeckt wird und mißlingt! Geht endlich auf die Straße und hört auf zu Arbeiten – was habt ihr eigentlich zu verlieren?!

    • Würden wir nur von Feinden von außen bedroht werden und hätten eine Regierung, die zu ihrem Volk steht, dann wäre es zu schaffen. Aber nachdem wir versklavt werden von einer volksfeindlichen Regierung, von Deutschlandhassern aus den eigenen Reihen, Familien spalten sich, total unterwandert Militär und Polizei, Justiz , nur die AfD als Hoffnung, die sich als Partei für das Volk zeigt, nein, es sieht nicht mehr so aus, daß auf einem normalem Wege der Vernunft eine gesunde volkserhaltende Steuerung erreicht werden kann.
      Erinnern wir uns noch, als Henry Kissinger im Jahre 1969 – in der Ära Brandt wohlbemerkt – Charles de Gaulle auf die Frage, wie er Deutschland daran hindern wolle, das angestrebte vereinigte Europa zu beherrschen, mit der Antwort -durch Krieg- zitierte. Die britische Sonntagszeitung Sunday Correspondent schreibt noch im Jahre 1989:“ Die deutsche Frage bleibt in der Essenz die gleiche. Nicht wie wir verhindern, daß deutsche Panzer über die Oder oder Marne rollen, sondern wie Europa mit einem Volk fertig wird, dessen Zahl, Talent und Effizienz es zu einer regionalen Supermacht werden läßt.“ Und der polnische Präsident Lech Walesa wollte Anfang 1990 im Zweifel gar Deutschland „einfach von der Landkarte ausradieren“. Dieser schamlose Ausspruch hat bei der Titelwahl dieses Buches, aus dem ich zitiere, Pate gestanden. Noch immer gilt, was Prof. Diwald schrieb: „daß sich auch in Zeiten, in denen der militärische Krieg zwischen den politischen Kontrahenten ruht, die kriegerische Auseinandersetzung hervorragend fortsetzen läßt mit Hilfe der intellektuellen Manipulation, der Gehirn- und Charakterwäsche.
      Deutschland ausradieren von Hugo Wellems – Reinhard Oltmann 2003

      • sondern wie Europa mit einem Volk fertig wird, dessen Zahl, Talent und Effizienz es zu einer regionalen Supermacht werden läßt

        ——————————————-

        Tja liebe Inge, die Neider halt…..

        Anstatt das Ganze als eine gute und gesunde Konkurrenz zu sehen und daraus eine win-win Situation zu machen, nein, da wird halt dann ganz einfach der fleißige Pöööse Pöööse Konkurrent weggefegt, weil man es eben kann und die nötigen Mittel zum Zweck hat, gelle…..

        Diese Bonzen sind in ihrem Reichtum und Machtwahn so gefangen das deren Geist in der Entwicklung weit hinterher hinkt.
        Anscheinend waren die Herrschaften nicht gerade anwesend als das Hirn verteil wurde.

        Und dieser Henry war mir schon immer sehr suspekt.

        Es gibt nun mal immer diesen, wenn ich es mal so sagen darf: Schweinehund.
        (Nicht mit dem inneren zu vergleichen)
        Ich habe nichts gegen Schweine und auch nichts gegen Hunde, nur mal so nebenbei.
        Doch dieser von mir genannte Hybrid geht skrupellos über menschliches leid und Leichenberge.

        Diese von mir genannten, naja ihr wisst schon, sind unheimlich Schweinereich, psychopathisch und pervers, und wir Menschen sind nur die Bauern bei dieser Art von Schach.
        Entbehrlich!

        Doch der selbsternannte König(Hybrid) wurde Fett und Faul.

        Tja, und selbst der Bauer war manchmal schlauer als dem König lieb war.

        Dankeschön werte Inge für Ihren guten Kommentar 🙂

        HG
        Didgi

  25. Dennoch zeichnet sich ab, dass es vermutlich keinesfalls Netanjahus Absicht war, seine wenig bereichernden Invasoren in den westlichen Ländern abzuladen, da er über ein umfassendes Programm für ihre Rückführung in ihre angestammten Kulturkreise verfügte. Doch er hatte die Rechnung zunächst ohne sein eigenes Volk gemacht.

    Demnach hatten in den vergangenen Wochen Tausende Israelis gegen die Abschiebung der Flüchtlinge demonstriert, obwohl sie in Eritrea kaum unter Verfolgung leiden müssten. Vor allem die heute noch zahlreich Überlebenden Repräsentanten des verheerenden Holocausts appellierten an die Regierung, im Angesicht der Geschichte des eigenen Volkes Menschlichkeit zu zeigen.

    Dazu geriet Netanjahu wahrscheinlich zusätzlich unter Druck, da die Umsetzung seiner ursprünglichen Pläne durch rechtliche Zwänge und politische Schwierigkeiten in der Auseinandersetzung mit den afrikanischen Drittstaaten blockiert wurden.

    Erst all diese Umstände mögen wohl dazu geführt haben, EU, UN, weitere NGOs wie Amnesty International und allen voran Merkel-Deutschland auf den Plan zu rufen, nicht nur um Netanjahu an seinen Abschiebeplänen bewusst zu hindern, sondern um genau jene Migranten in unsere Länder zu importieren, gegen die in den besonders bereicherten Gebieten Israels demonstriert wird, weil sie dort nur Ärger machen.

    Zwischen 2014 bis 2018 wurden bereits 9613 Flüchtlinge im Rahmen der Resettlement-Programme vom UNHCR in Deutschland abgeladen.

    Somit bestätigt sich erneut:

    Es wird keinerlei „Obergrenzen“ oder Einschränkungen in der Einwanderungspolitik geben, sonst würde man dem Beispiel Netanjahus folgen. Auch darf man sich nicht davon täuschen lassen, das scheinbar die Anzahl der Asyl-Neuanträge zurück geht.

    In Anbetracht der mindestens 500 täglichen illegalen Invasoren die nach Deutschland eindringen um zu bleiben, oder die bereits vergangenes Jahr von der Bundesregierung genehmigten 390.000 syrischen Familiennachzügler, die immer weitere nach sich ziehen und anderweitig per Direktflug hereingeholte Neubürger, ist das alles Augenwischerei, weil sie per Visa Einreisen und dementsprechend keine Asylanträge mehr stellen müssen.

    Auch Resettlement-Kandidaten verfügen zumeist bei der Einreise schon über einen Status oder Visa, sowie auch die nun scheinbar nicht mehr zu erwartenden angeblichen afrikanischen Flüchtlinge aus Israel, die dort vor ihrer Ausreise einen Status erhalten hätten, bevor sie hier angekommen wären.

    Nur all das ist bestimmt kein Grund zur Sorge, weil Deutschland bleibt ja Deutschland, mit allem was uns lieb und teuer ist, auf das wir alle gut und gerne bis zum bitteren Ende (über)leben mögen.

    • „Augenwischerei“ – Sie sagen es!

      Wenn sich die Deutschen nicht SELBST helfen, sind sie VERLOREN!

      Inzwischen mischen da so viele „Köche“ mit (EU, UNO, NGOS, Israel usw.), daß es dem GeMerkel sogar immer leichter wird, seinen Plan zu realisieren, die MAXIMAL mögliche Zahl von Söldnern zu rekrutieren und hier einzufliegen, die unserem Volk den „Garaus“ machen sollen, das MIT BLINDHEIT GESCHLAGEN scheint.

    • Zu Didgi,

      wieder sehr gut ins Herz gehend geschrieben, in Ihrer humorvollen Art. Aber die Bauern hatten damals auch die Nase voll. Der Bauernhof meines Mannes steht noch. Vielleicht kommt er noch unter Denkmalschutz. Und darinnen befinden sich noch etliche Mistgabeln und andere vielleicht wieder notwendige Gegenstände.
      Vorhin rief mich nach langer Zeit eine Bekannte an und meinte.“ Ich muß dir etwas gestehen, als du mir damals den Biblischen Botschafter gabst mit dem letzten Angriff des Islam, dachte ich, jetzt übertreibt sie aber gewaltig. Und jetzt muß ich dir sagen, wie recht du hattest.Ich habe mich nicht zum Osterfeuer getraut, wo ich sonst immer war. Ich habe AfD gewählt“. Ich sagte ihr, daß es mich zwar freut, daß sie das inzwischen auch erkannt hat, aber lieber wäre es mir gewesen, ich hätte nicht recht gehabt.

      • @ Inge Kowalevski

        aber lieber wäre es mir gewesen, ich hätte nicht recht gehabt.

        ——————————-

        Ja zackezement!
        Oft wünscht man sich nicht recht zu behalten in Dingen die aber recht offensichtlich sind.

        Dennoch, Bravo!
        Sie werte Inge haben es geschafft einen Menschen auf den richtigen Pfad zu bringen.

        Nur das sollte zählen, auch wenn ein wenig Wehmut mitschwingt.

        Vielleicht hat das aber mit recht zu haben gar nichts zu tun,
        denn Sie haben einfach etwas von vornherein erkannt,
        was der Mitmensch noch nicht erkannte.

        Alles braucht seine Zeit.

        Das große erwachen hat begonnen…..und täglich werden es mehr was verstehen.

        Gut gemacht liebe Inge! 😉

        HG
        Didgi

  26. Die angebliche Zurückruderung Netanyahus kann reine Fassade sein. Opium fürs Volk sozusagen!

    Ich rechne damit, dass dieser Plan klammheimlich umgesetzt wird.

    • @ Taurus Caerulus
      heute Abend in den FS Nachrichten -bestätigt. Netanyau bricht den Deal mit dem UNHCR und den 40.000 Afrikanern ab. Erstaunlich, – diese Afrikaner bezeichnet er selbst und sein Land Israel als illegale Einwanderer – sogar als > Eindringlinge<.
      O Ton… "Israel werde sich weiter darum bemühen, die «Eindringlinge» aus dem Land zu bekommen".
      Erstaunlich.. um überleben zu können braucht Israel trotzdem eine Hightech-Mauer, die 40 Meter in den Boden reicht.
      https://www.welt.de/politik/ausland/article169674438/Eine-Hightech-Mauer-die-40-Meter-in-den-Boden-reicht.html

      Verrückt, hingegen in Deutschland bekommen wir dieselben ilegalen Einwanderer und Eindringlinge die selbst in ihrem Land (meist zusätzlich islamideologisch nichts auf die Reihe bekommen von anderen Ländern abgeschoben werden,durch offene Grenzen,Merkel,Gabriel, Maas&Co. auf das Auge gedrückt. Von den Spezies alias K.G. Eckardt, Kässmann Schulz und Konsorten: "wir bekommen neue Menschen" -"die Gold wert sind" – Wellcome Refugees gepredigt, ganz zu schweigen. Ja, Ja, einmalig auf der Welt- die eigenen Bürger zählen nichts mehr. Welch ein Wahnsinn.

      Dazu schreibt der Cicero am 20.12.2017- Zitat: …(..) "Warum verwendet Deutschland einen erheblichen Teil seines Staatsvermögens, um Menschen anderer Nationen jenseits des notlindernden Maßes alimentieren, ihnen ein Dach über dem Kopf, Verpflegung, Bildung und medizinische Versorgung bezahlen zu können? Offiziell heißt es, die Bundesrepublik sei aus humanitären Gründen dazu verpflichtet."
      (und Merkel trägt dafür die Monstranz vor sich her.)Deutschland will geliebt werden! (Nein – die Politik leidet an Größenwahn.)

      …(..) Tenenbom hingegen schreibt: „Die Deutschen nehmen mehr Flüchtlinge auf als alle anderen europäischen Länder, weil sie von der Weltbevölkerung geliebt werden wollen.“ Das sei das große Ziel zumindest der „kulturellen Elite“ und ihrer Medien. Sie wollen als „das rechtschaffenste Volk auf Erden“ erscheinen, „allerliebst und fürsorglich“, und so die „Bürde“ namens Geschichte abtragen. Darum bräuchten die Deutschen die Flüchtlinge ebenso sehr wie die Flüchtlinge die Deutschen, und sei es um den Preis gewaltiger Ausgaben bei gleichzeitig „absoluter Planlosigkeit“.
      Einer der durchgeknallten Moralaposteln die natürlich nun ausgerechnet mit Israel nicht einverstanden sind, sind mal wieder die deutschen Kirchen. Hauptsache Deutschland wird abgeschafft, will den Weltmeistertitel und den Moral- Heligenschein in Multikulti, den Islam, US amerikanische Verhältnisse. Jeder 100.ste Bürger (2,2 Millionen Menschen) sitzt im Knast. Jeder neunte schwarze Amerikaner im Alter zwischen 20 und 34 Jahren ist im Gefängnis, verweist die PEW-Studie auf jüngste Angaben des US-Justizministeriums. Wollen wir solche Verhältnisse- jede(r eine Knarre in der Hosentasche wegen Mord und Totschlag? Deutschland ist bereits schon bei der Kapitulation der deutschen Polizei und Pfefferspray angelangt. Die täglichen Messerüberfälle und die Islamisierung nicht mitgerechnet.

      Nennt man dies in Deutschland "christliche Nächstenliebe" Mr. Wölki&Co.? Ihr seid einfach erbärmlich – zur Hölle mit Euch.

      https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2018-04-03/netanjahu-kuendigt-fluechtlingsabkommen-mit-unhcr

      Ich will mein Land zurück – und NULLkomma Null Afrikaner, Araber und den Islam – egal woher.

      • Ich will mein Land zurück – und NULLkomma Null Afrikaner, Araber und den Islam – egal woher.

        —————————————

        Wertes schwabenland-heimatland,

        dem schließe ich mich unbedingt an, und auch ganz sicher alle anderen werten Patrioten.

        Selbst die liebe Natur macht es vor wie es geht.

        Jedes Tier hat sein Revier.
        Warum wohl?
        Demnächst fällt diesen Grünverschwurbelten & Co ein alle Tiere für rassistisch zu erklären?
        Diesen hohl gebündelten Dummheiten ist mittlerweile alles zuzutrauen.

        Ja wir, die verstanden haben und wissen um was es geht, wollen unser Land zurück.
        Und wir holen uns unser Land zurück!
        Stück für Stück.
        So wie SIE es uns genommen haben, Stück für Stück.

        Und dann……..Gnade Euch Gott ihr dreimal verfluchten Pharisäer.
        Was habt IHR nur alles zugelassen!!!!!
        Was habt IHR nicht getan um schaden gegen unser Volk zu verhindern?
        Ich denke nicht das IHR Gnade des von Euch gepeinigten Volkes zu erwarten habt.
        Und IHR habt es auch gar nicht anders verdient.

        Jemand der bereit ist ganze Völker zu vernichten oder auch nur im Ansatz sich daran zu beteiligt, sollte sich dessen bewusst sein welch verheerende Konsequenzen Sie oder Er sich aufbürdet.

        Die mögliche und weitläufige Entschuldigung/Ausrede bei einem Danach: „O mein Gott das wusste ich doch nicht, dass hat mir doch gar keiner gesagt„ oder so ähnliches, ist von vornherein völlig absurd.

        IHR wusstet es ALLE, selbst die Spatzen pfeifen es schon lange von den Dächern,
        und selbst die viel besagten Toten rotieren schon in ihren Gräbern.

        Welch unsägliches Unrecht hat sich der Mensch da angetan um es seinen Mitmenschen anzutun.
        Völlig von sinnen…..den Naturgesetzen entgegen.

        Ja werte s.- h., wir wollen unser Land zurück 😉

        Klasse Kommentare wie stets, Dankeschön dafür, auch für all die Infos.

        HG
        Didgi

  27. habe Ich es nicht gesagt-

    Die UN hat am 1.April auf Twitter die frohe Botschaft gesendet.

    „Migration ist unvermeidlich,wünschenswert,notwendig“

    die Katze ist schon überall aus dem sack….

    • Die UN hat am 1.April auf Twitter die frohe Botschaft gesendet.
      „Migration ist unvermeidlich,wünschenswert,notwendig“

      —————————–

      So so werter Patriot, UNötig hat eine frohe Botschaft gesendet.

      Na dann wollen wir doch so freundlich sein und diese frohe Botschaft nicht unerwidert lassen.

      Liebe UNötig

      Migration ist vermeidlich, definitiv nicht wünschenswert und absolut und völlig nicht Notwendig.

      Und liebe UNötig, was noch viel wünschenswerter wäre:
      Keine Macht dem Alkohol denn,
      zu viel saufen macht die Birne hohl.

      VON DROGEN GANZ ZU SCHWEIGEN

      Eure seltsamen „frohe Botschaften„ und IHR seid ja das schlechteste Beispiel dafür…

      LG
      Didgi

  28. „Migration ist unvermeidlich,wünschenswert,notwendig“
    Erzählt das mal den Indianern in den USA!!

  29. TOP aktuell – TOP aktuell – heute Abend 22.22 Uhr
    In den USA ist wieder der Teufel los…

    BILDon meldet—->
    In Kalifornien Schüsse in der YouTube-Zentrale
    Schütze soll weiblich sein + Mitarbeiter evakuiert + mehrere Verletzte
    San Bruno (US-Bundesstaat Kalifornien) – In der Nähe der YouTube-Zentrale in Kalifornien hat es eine Schießerei gegeben. Medienberichten zufolge starben zwei Menschen, es seien viele Verletzte in die Krankenhäuser in der näheren Umgebung gebracht worden.
    Die Polizei bestätigte, dass ein Amok-Schütze um sich geschossen habe.
    Der US-TV-Sender ABC-News berichtete, dass es sich bei dem Schützen um eine Frau handelt. Sie sei weiß, trage ein dunkles Oberteil und Kopftuch.
    https://www.bild.de/news/2018/youtube/news-eilmeldung-youtube-schiesserei-55283140.bild.html

  30. Bei dem Thema „Schwarzafrikaner“ mal die Warnung eines Kroaten – also kein deutscher Nazi – der einen Teil seines Lebens in der Fremdenlegion verbrachte. Er warnt eindringlich vor dem Weißenhass der Neger mit dem Ziel sich bei den Weissen durchzuschmarotzen und ihnen jegweden Schaden zuzufügen. Vlt. ist das auch eine Erklärung für die derzeitige Entwicklung in Südafrika.

  31. Was fällt den anderen Staaten in Afrika und der Türkei ein ihre Menschen
    nach Deutschland zu schicken????

    Israel hat Deutschland nicht speziell genannt.
    Im kleinen Israel können natürlich nicht alle bleiben.
    Sie gehören nach Afrika zurück.
    Israel ist ein winziges Land, nur so groß wie Hessen.
    Was glauben einige hier wie es uns geht, wenn wir wie Israel 20% Araber im Land
    haben.

    • @ Nadine

      Ich würde lieber umgekehrt mal fragen: Was fällt eigentlich den verbrecherischen MERKEL-FASCHISTEN ein, jeden Menschen zu „NEHMEN“, den andere (aus welchem Grund auch immer) hierher nach Deutschland „schicken“ wollen oder würden?!

      WODURCH hat denn das jüdische Volk die letzten 2000 Jahre ÜBERLEBT (und zwar lediglich als Minderheit, ohne eigenen Staat bis 1948)?

      NUR durch das, was Linke BEI ANDEREN als „Rassismus“ bezeichnen: die Erhaltung nach dem ABSTAMMUNGS-Prinzip: Jude ist, wer eine jüdische MUTTER hat!

      Wenn DIE ANDEREN „zu dumm“ dazu sind, sich selbst auch als Volk zu ERHALTEN, kann man das ja nicht „den Juden“ (oder „den Türken“) in die Schuhe schieben oder ihnen „die Schuld“ geben! Die Welt ist schließlich kein „Streichelzoo“!

      Natürlich versuchen TALMUD-Juden, diese Dummheit „auszunutzen“ für ihre Ideologie der messianischen Weltherrschaft, aber das ist ein eigenes Kapitel. Auch wenn das im selben Kulturraum wie der Islam entstandene post-christliche Talmud-Judentum zweifellos die Entstehung des Islams beeinflußt hat, wie P. Curzio Nitoglia und P. Thery zeigen:

      https://www.verlag-anton-schmid.de/221-woher-stammt-der-islam.html

  32. Die Israelis haben erkannt was Merkel und Ihre sozialdemokratische Stasi aus Deutschland gemacht hat. Eine Müllhalde. Der Bundeskanzler Kurz hat schon längst das Gleicher gemacht. Nur diplomatischer und geräuschloser! Die Israelis beginnen erst damit. In Österreich sind die Asylsuchende im Dezember 2017 von 128.000 auf 16.000 März 2018 heruntergegangen.

  33. Ich erlaube mir eine andere Meinung zu haben als die meisten der hier Mitdiskutierenden. Schon der erste Satz ist höchst bedenklich. Von „Scheiß“ und „entsorgen“ im Zusammenhang mit Menschen zu reden, ist nicht akzeptabel, egal wie kritisch man auch der internationalen Migrationspolitik gegnüberstehen mag. Um Missverständnissen vorzubeugen: Auch ich sehe diese Migrationspolitik als die Bedrohung Europas schlechthin an. Nach meiner Meinung rechtfertigt dies aber nicht solche Entgleisungen. Und um solche handelt es sich hier, vor allem, wenn im Folgenden mehr oder weniger unverblümt zur Gewalt aufgerufen wird. Oder lässt sich ein Satz wie „Schäuble und das gesamte Parlament (mit Ausnahme der AFD) müssen damit leben, dass sich die Deutschen eines Tages vor dem Bundestag versammeln, diesen stürmen und die Volksverräter aufhängen werden.“
    Entschuldigung, aber aber mit solchen Äußerungen habe ich den Boden der Demokratie verlassen, in der es eben nicht ums Faustrecht, sondern um die Kraft der Argumente geht. Habe ich genau daran den Glauben verloren, dann muss ich konsequenterweise einer anderen Staats-und Regierungsform den Vorzug geben.

    MM. ICH ERLAUBE IHNEN, EINE ANDER MEUNUNG ZU VERTRETEN. DAS VON IHNEN BEI MEINEM TEXT GEMAßREGELTE „VERLASSEN DES BODENS“ DES DEMOKRATIE IST JEDOCH GERADZU ABSURD.

    IHRE KRITIK MUSS SICH AN MERKEL – UND NICHT AN MICH RICHTEN. DIESE HAT DEN BODEN DER DEMOKRATIE LÄNGST VERLASSEN. SIE HÄLT SICH PRAKTISCH AN KEIN EINZIGES DEUTSCHES GESETZ MEHR. DAZU HABE ICH SCHON SO VIEL GESCHRIEBEN, DASS ICH MICH HIER NICHT WIEDERHOLEN WILL.

    WER SIND SIE? EIN AHNUNGLOSER NEULESER – ODER EIN LINKES U-BOOT?

    Haben sie noch nie was von art 20 Abs 4 GG gehört???? DER ERLAUHT, JA GEBIETETE DEM DEUSTCHEN VOLK JEDEN DENKBAREN WIDERSTAND GEGEN JENE, DIE DIE FREIHEITLICH DEMOKRATISCHE GRUNDORDNUNG ABSCHAFFEN WOLLEN, UND ZWAR AUCH UND AUSRCÜKLICH MIT MITTELN DER GEWALT. ICH STEHE DAMAIT ALSO ABSOLUT AUF DEN FUNDAMENTEN DES GG – UND SIE HABEN OFFENSICHTLICB NULL AHNUNG VON DEM GESCHEHEN, WAS HIER IN DEUTSCHLAND ABLÄUFT.

    IHRE GUTMENSCHLICHKEIT IST JEDENFALLS NICHT ZU TOPPEN. AUCH SIE SCHEINEN DER IRRIGEN MEINUNG VERFALLEN ZU SEIN, DASS MAN DIE GEGEN UNS GERICHTETE BRUTALE GEWALT SEITENS DES STAATES FREIDLIHH LÖSEN MÜSSE. DANN HABEN SIE NULL AHNUNG VON GESCHICHTE. NICHTS GING FRIEDLICH AB IN DER GESCHICHTE:

    WEDER DIE FRANZÖSISCHE REVOLUTUON, NOCH DIE BÜGERLICHE DEUTSCHE REVOLUTION 1848, NAOCH DER KAMPF DER GERMANEN GEGEN DIE RÖMISCHE BESATZUNG, NOCH DIE BEENDIGUNG DER NAZIHERRSCHAFT, NOCH DIE MACHTÜBERNAHEM MAOS, POL POTS, LENINS,FIDEL CATSORS, NOCH ALLE FREIHEITBEWEGUNGEN UNTERDRÜCKTER VÖLKER IN DER WELTGERSCHICHTE.

    KOMMEN SIE MIR NICHT MIT 1989 UND DER DDR: DAS IST DIE BERÜHMTE AUSNAMHE – AUF DEREN HINTERGRUND ICH MEHRFACH DEATILLIERT VERWIESEN HABEN.

    JEDENFALLS TAUGEN LEUTE WIE SIE NICHT ZM WIDERSTAND. DENN AUCH DIE STRAßENDEMOS SIND NICHT FRIELDICH: SIE WERDEN MIT MAXIMALER GEWALT VON DEN LINKSFASCHISTISCHEN GEGENDEMONSTRANTEN GESTÖRT.

    EINE WEITERE STELLUNGNAHMEZU KOMMENDER KOMMENATAREN SOLCHER ART VON IHNENE WIRD ES NICHT GEBEN. ICH HABE NICHT DIE ZEIT, MICH MIT IRRENDEN INDIVIDUEN WIE SIE ZU BESCHÄFTIGEN. BILDEN SIE SICH IHR EIGENES URTEIL ÜBER DEN ZUSAMMENHANG VON FREIHEIT UND GEWALT. UND KEHREN SIE DANN – HOFFENTLICH GELÄUTERT – HIER WIEDER ZURÜCK.

    WENN SIE ALLERDINGS BEVORZUGEN SOLLEN, LIEBER IN ANSTAND DEN UNTERNANG DEUTSCHLANDS MITZUVERFOLGEN ANSTELLE ZU KÄMPFEN, BRAUCHEN SIE SICH HIER NICHT MEHR ZU MELDEN. APPEASER HABEN IMMER VERLOREN.

    • Sehr geehrter Herr Mannheimer,
      es ist natürlich Ihr gutes Recht, Ihren Blog so zu gestalten, wie es Ihnen am besten dünkt. Trotzdem finde ich es mit Verlaub schon bemerkenswert, dass jemand wie ich, der eben zu dieser Thematik eine andere Auffassung als Sie vertritt, mit Schimpf und Schande sozusagen davongejagt wird, nicht ohne zuvor mit persönlich herabsetzenden Attributen wie „ahnungslos“ oder „linkes U-Boot“ belegt zu werden.
      Damit hat sich für mich jede weitere Diskussion und Meinungsäußerung auf Ihrem Blog erledigt. Aber damit komme ich ja nur Ihren Wünschen entgegen.
      In diesem Sinne
      Gott befohlen

      MM. NUN, VEILLEICHT HABE ICH MICH IN IHNEN GETÄUSCHT UND IHNEN UNRECHT GETAN. WENN DEM SO IST, ENTSCHULDIGE ICH MICH. VERGESSEN SIE NICHT, DASS MEIN BLOG ÜBER 260.000 KOMMENTARE VERZEICHNT SEIT SEINEM BEGINN. TAUSENDE DIESER KOMMENTATOREN WAREN LINKE U-BOOTE. DASS ICH DA MANCHMAL ÜBERSENSIBEL REAGIERE, SOLLTE AUF IHR VERSTÄDNSNIS STOßEN.
      JEDENFALLS IST IHR TON ZIVILISIERT UND HÖFLICH. DAHER DENKE ICH, DASS ICH INNEN MIT MEINEM TON UNRECHT GETAN HABE.

      • O.K., Herr Mannheimer, ich akzeptiere das und will nicht weiter nachkarten. Stellen wir einfach fest, dass wir unterschiedlicher Auffassung in dieser Sache sind und lassen es dabei bewenden.
        Nichts für ungut und nochmals Gott befohlen!

    • Dann will ich mal auch meinen Senf dazugeben.
      Grundsätzlich würde ich unterscheiden, in welcher Position man welche Sprache verwendet. Würde ich vor dem Bundestag reden, würde ich die von Ihnen beanstandeten Vokabeln natürlich nicht benutzen. Hier im Blog kann es schon mal etwas deftiger zugehen.

      Zweitens gibt es da noch einen sehr fundamentalen Aspekt. Was geschieht denn in Deutschland? Ist es ein Problem, bei dem wir streiten, wie wir es am besten lösen, oder findet hier eine Reise ohne Wiederkehr statt, wird ein ganzes Land mit allem, was es ausmacht, gezielt und systematisch vernichtet? Ein historisch einmaliger, in seiner obszönen Wucht beispielloser Vorgang, und ich soll mich bitteschön freundlich und korrekt ausdrücken? Auf einen groben Klotz…., das trifft ein wenig zu.

      Was wurde mir von meinen Todfeinden gesagt: Teil Dunkeldeutschlands, Nazi, Rechter, Populist, Pack, Gesindel, in Inzucht degeneriert. Und das von ausnahmslos dümmeren Menschen. Soll ich nun den Mann von Welt spielen, der sich gewählt ausdrückt? Könnte ich, will ich aber nicht, wobei ich noch längst keinen Gossenjungenjargon verwende wie manche meiner Todfeinde.

      Ich bin Linksliberaler im alten Sinne, das ist nicht das, was man heute darunter verstehen mag, werde aber von Politgangstern und Schreibhuren als Rechter hingestellt. Ich weise das weit von mir und verweise darauf, daß ich lediglich Beobachter bin und darüber rede, was ich sehe, und mir Gedanken mache, wohin das führen kann.

  34. OT

    LINKSVERSIFFTE ISLAMO- & NEGROPHILE* MEDIEN
    GOOGLE LEGT UNS HEUTE EINE ILLUSTRE NEGERIN ANS HERZ!

    Heute werden wir, von Google, mit einer halbseidenen promisken Negerin Dr.(Titel geschenkt!) Maya Angelou, alias Marguerite Annie Johnson belästigt.

    Puffmutter, Tänzerin, Dichterin, Moslem Malcolm-X-Anängerin, Volksverhetzerin, Aufwieglerin, ihre Mutter Croupier, Vater Türsteher. 1961 ging sie mit dem südafrikanischen Freiheitskämpfer Vusumzi Make nach Afrika. Zuerst lebte sie in Kairo… Sie trat bei der Amtsaufführung Bill Clintons auf u. bei der Beerdigung des bösartigen Päderasten, des Neger-Moslems Michael „Mikaeel“ Jacksen, obwohl sie selber als Kind von einem Neger Freeman(was Wiki nicht schreibt, aber Umstände u. sein Namen verraten) sexuell mißbraucht wurde; irgendwer, vermutl. einer ihrer Negersippe, brachte den um.

    Als Neger-Moslem (Mu-)Barack Hussein Obama als erster afroamerikanische Präsident eingeweiht wurde, sagte Angelou: „Wir wachsen über die Idiotie von Rassismus und Sexismus hinaus.“ Zur Beerdigung des Verbrechers Nelson Mandela schtieb sie ein Lobgedicht. HAUPTSACHE NEGER, AUCH WENN EIN PÄDOPHILER UND ODER KRIMINELLER, GELL!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Maya_Angelou

    ++++++++++++++++++++++

    *Nicht zu verwechseln mit „nekrophil“!

    • O-o, mit heißer Feder geschrieben!
      Korrekturen: Amtseinführung, Jackson, schrieb

      ++++++++++++

      Zur Amtseinführung Obamas schreibt Wiki tatsächlich „eingeweiht“.

    • Überall, wo Neger auftauchen, schalte ich sofort um. Wer mit denen Werbung macht, dessen Produkte kaufe ich nicht. Keine Waren und Dienstleistungen von Ausländern annehmen. Die müssen sich hier unwohl fühlen, weil unsere deutschen Verräter uns auslöschen wollen und die nicht nach Hause schicken.

  35. wo sucht ihr denn die Schuldigen ?
    wir sind selber Schuld,denn wir sind Menschen und keine aus der Mythologie erschaffene Entitäen,wir haben es in der Hand dem ein Ende zu bereiten.

    eine Entität(Person zb) ist eine Erfindung ,ein Instrument um uns zu beherrschen,lassen wir es nicht zu und wir werden den Zusammenbruch der darauf aufgebauten Staaten und Staatsführer erleben.

    natürlich gelingt das nicht mit 10 , 100 oder Tausend Menschen,dafür sind die Verblödungsstrukturen zu verfahren,aber wenn wir uns alle verweigern sehen wir morgen schon den Zusammenbruch dieses Weltsystems der Versklavung des Menschen,denn was anderes ist es nicht.

    der Mensch hat das Kollateral, der Erfinder des Systems ist insolvent,eben weil er aus der Entität kommt,er muss euch das Kollateral abjagen.Und solange ihr „Glaubt“ gelingt ihm das auch—mal drüber nachdenken warum hier die Sozialstrukturen,die Infrastruktur zusammen brechen.Ich sags euch—weil euer Kollateral dazu benutzt wird um das Land zu privatisieren

  36. OT

    MEDIEN, PROPAGANDA & GEHIRNWÄSCHE;
    FAKE-FLÜCHTLINGE HÄTSCHELN & BEVORZUGEN

    BÜRGERSTIFTUNGEN SEIEN UNABHÄNGIG:
    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerstiftung
    DIE BERTELSMANN´SCHE* BÜRGERSTIFTUNG GÜTERSLOH…
    http://www.buergerstiftung-guetersloh.de/was-wir-tun/projekte.html
    …hat sich eine neue Umerziehungsaktion ausgedacht:

    „BürgerBrunch Gütersloh“

    „Endlich ist es wieder soweit: Die längste Frühstückstafel der Stadt wird wieder tausende von Güterslohern zusammen kommen lassen. Der 5. BürgerBrunch Gütersloh findet am Sonntag, 1. Juli 2018, von 11 bis 15 Uhr statt.

    Mehrere Hundert Bierzelt-Garnituren werden dann in langen Reihen in der Innenstadt aufgebaut und unzählige Menschen werden mit ihren mitgebrachten(!!!) Köstlichkeiten, Getränken und liebevollen Tischdekorationen genussvoll picknicken.

    Denn dann heißt es brunchen nach Lust und Laune und so, wie es ihnen gefällt. Die Bürgerstiftung Gütersloh sorgt dabei für ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Kunst, aber auch einem ganz besonders vielfältigem Spiele-Angebot für Kinder…

    Der Vorverkauf beginnt :::, im Service Center der Gütersloh Marketing GmbH…“
    http://www.buergerstiftung-guetersloh.de/was-wir-tun/aktionen/buergerbrunch.html

    DAZU GRÜNE POSTKARTEN MIT DEM DREISTEN MOTTO DER BUNTEN VOLKSVERMISCHUNG:
    ➡ „WILLST DU MIT MIR GEHEN?“
    „Für 48 Euro können Frühstücks-Fans einen Tisch mit bis zu acht Sitzgelegenheiten buchen. Am BürgerBrunch-Sonntag werden dann alle Tische aufgestellt. Am Infostand auf dem Berliner Platz werden die vorab erhaltenen Tickets gegen eine Tischdecke eingetauscht, die quasi als Eintrittskarte fungiert.
    Und dann können die Gütersloher Bürger an ihren Tischen machen, was sie wollen: Brunchen nach Lust und Laune und so, wie es Ihnen gefällt: festlich, rustikal, exotisch, üppig, spartanisch…“
    UNTERSTÜTZER DER BRUNFT-ZEIT, ÄH DES BÜRGER-BRUNCH: Fa. Gustav Wolf(Draht-Wolf!), Christinen-Brunnen bio, Frink Business, Stadtwerke Gütersloh, Sparkasse Gütersloh-Rietberg, McDonalds Gütersloh, GT-Info-Stadtmagazin

    HL. PETRUS, BITTE LASS ES AM 01.07.2018 HAGELN, GEWITTERN, STÜRMEN! AMEN.

    ++++++++++++++++

    *Bürgerstiftung Gütersloh startet Spendenfonds “Engagement für Flüchtlinge”
    02.10.2015 – Darum startet die Bürgerstiftung Gütersloh gemeinsam mit Bertelsmann als erstem Spender jetzt den Spendenfonds “Engagement für Flüchtlinge”. 15.000 Euro werden aus den Mitteln der Bürgerstiftung bereit gestellt, Bertelsmann spendet 50.000 Euro. Bertelsmann-Personalvorstand Dr. Immanuel Hermreck…
    26.04.2017 – „Mit Wolfgang Sonnabend haben wir einen Experten für das Thema Personal und Organisation an Bord“, sagt Dr. Ernst Wolf, Vorsitzender des Kuratoriums. „Wir freuen uns sehr, dass er seine Erfahrung als langjähriger Personalleiter von ARVATO nun ehrenamtlich in die Arbeit in und für Gütersloh einbringen…
    DIE BÜRGERSTIFTUNG GT WAR VON ANFANG AN EIN BERTELSMANN-BABY, GENAU WIE DAMALS DER BAU DER NEUEN STADTBIBLIOTHEK!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Stadtbibliothek_G%C3%BCtersloh

    • Bernhardine,

      Total verwirrte Nächstenliebe!

      Ein Name des Spendenfonds für verfolgte Christen im Nahen Osten wird hier nicht erwähnt. Bestimmt deswegen, weil es dafür keinen Spendentopf gibt.
      Stattdessen feiern sie lieber mit deren Schlächtern, die sich ja hier schon entpuppt haben und benutzen hierzu gleich ihre Vergüngungs- Spendenfonds, um die Willkommenskultur für Illegale aufrecht zu erhalten. Die „Dankbarkeit“ der Flutilanten hat bereits unser ganzes Land samt Polizei auf den Kopf gestellt und unsere Gefängnisse quillen über wegen Platzmangel, so daß wir inzwischen freilaufende Kriminelle in unserem Land zu erdulden haben. Mit einer „Kopflosigkeit“ wird täglich über die Köpfe des Volkes hinwegbestimmt und sorgt tagtäglich für neue Überraschungen. Nur, es kann nicht mehr lange dauern, dann wird auch dem letzten vom Volk noch der Kragen platzen.

  37. Was bildet sich dieser selbstherrliche Schäuble eigentlich ein. Wir müssen gar nichts. Politiker kann man abwählen aber nicht ein ganzes Volk.
    Mich interessiert nur Deutschland. Israel muss mit seinen Afrikanern selbst fertig werden. Auf jeden Fall dürfen sie nicht nach Germoney.

  38. OT

    UMVOLUNG & PROPAGANDA ÜBERALL

    ROMEO & JULIA – Das berühmteste Liebespaar der Weltliteratur
    BALLETT IM REVIER GELSENKIRCHEN TINGELT
    DURCHS ZWANGSBUNTE DEUTSCHLAND:

    ROMEO EIN NEGER (ODER MULATTE), getanzt von Ledian Soto,
    von Neben- politkorrekt in Hauptrollen katapultiert:
    „Ledian Soto ist ein charismatischer Ausnahmetänzer.
    Er beherrscht die Bühne mit seiner gewaltigen Gestik.“,
    eben aufdringliches Negergedöns! Selbst, wenn Neger
    den Mund halten, sind sie laut u. nervtötend.
    https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/musiktheater-im-revier-probt-fuer-romeo-und-julia-id213305511.html

    • Bernhardine,

      jetzt kommt wieder die Zeit, wo ein paar Neger in der Stadt tanzend und singend umherkreischen und um sie herum bildet sich ein Kreis Schaulustiger, die wie die Ölgötzen um sie herumstehen und anstarren.
      Voriges Jahr des öfteren kopfschüttelnd erlebt.

  39. Auch die Juden mussten einst flüchten und wurden von anderen Ländern aufgenommen.
    Alte Kuh gar leicht vergisst, dass sie ein Kalb gewesen ist.
    In diesem Sinne…

  40. Die Masseneinwanderung ist nichts anderes als die Verwirklichung eines des seit 1925 existierenden Kalergi-Plans zur Zerstörung der weißen Völker durch Vermischung. Flankiert wird diese Politik durch eine Reihe von Maßnahmen, die eine weitere Verminderung der einheimischen Geburtenrate bewirken sollen: familienfeindliche Gesetzgebung, Förderung der Abtreibung, Propagierung der Homosexualität und des „Gender Mainstreaming“. Das Endziel der Akteure hinter den Kulissen besteht in der Schaffung einer gemischtrassigen Bevölkerung ohne Traditionen und Ideale, die zum organisierten Widerstand unfähig ist und sich von den herrschenden Cliquen nach Belieben manipulieren läßt.

    https://youtu.be/4c8FYcKWJzY

    „Juden waren und sind es, die den Neger an den Rhein bringen, immer mit dem gleichen Hintergedanken und klaren Ziele, durch die dadurch zwangsläufig eintretende Bastardierung die ihnen verhaßte weiße Rasse zu zerstören, von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu stürzen und selber zu ihren Herren aufzusteigen. Denn ein rassereines Volk, das sich seines Blutes bewußt ist, wird vom Juden niemals unterjocht werden können. Er wird auf dieser Welt ewig nur der Herr von Bastarden sein.“
    (Adolf Hitler, „Mein Kampf“)

    • Tja, warum WOLLEN denn die Juden KEINE NEGER in Israel haben und schieben sie lieber ab?! Den bereits vorhandenen „äthiopischen Jüdinnen“ aus der Antike verabreichen sie laut „Spiegel“ empfängnisverhütende Mittel, um WEISS zu bleiben (den Link hab ich oben bereits gepostet).

      Sie wollen sich am JORDAN (und überall in der Welt) also selbst „rasserein“ erhalten („Jude ist, wer eine jüdische Mutter hat“) – aber an RHEIN, SEINE und THEMSE sollen sich ANDERE mit Negern und Moslems „vermischen“. Und wenn sie das nicht wollen, sollen sie gaanz pöhse „Rassisten“ sein!

      Das geht nicht mehr lange gut mit dieser pharisäerhaften Doppelzüngigkeit!

  41. unbekannter Mann

    das was Hitler hier sagt ist fanatisch und größenwahnsinnig was wiederum krankhaft ist. Ich habe noch die Merkblätter aus den Jahren 1940 wo es um die Rassen geht und Charaktereigenschaften zugeschrieben werden, die überhaupt nicht haltbar sind.
    Als Christ beurteile ich die Judenfrage nicht nur aus weltlicher Sicht, sondern auch aus prophetischer. Und ich versichere Ihnen, daß der Haß auf die Juden zum Ende der Tage sich wieder zuspitzen wird, wie in Sacharja geschrieben. Jerusalem wird zum Taumelbecher werden für alle Völker auf Erden. Und Europa wird aufgrund seiner Islamisierung wieder gegen die Juden gestimmt werden.Haben sie doch Jerusalem als Hauptstadt Israels nicht anerkannt. Ich als Mensch darf nach meinem Gewissen, das was Böse ist als böse verurteilen und das was Gut ist als gut kennzeichnen. Bei einer Hexenverbrennung und Haß auf Juden werde ich nie mitmachen. Und Hitler trug einen Kaftan, ein Geschenk von einem Juden, zu der Zeit als er noch Anstreicher war und den Juden wohlgesonnen. Und es gibt Juden, die sich Juden nennen, aber keine sind, sondern die Synagoge Satans.
    Über diese Aussage, sollte jeder nachdenken …
    Wenn Israel die Waffen niederlegt, gibt es kein Israel mehr,
    wenn aber die Araber ihre Waffen niederlegen, dann ist Friede.

    • Ganz Ihrer Meinung, werte @Inge Kowalevski. Genau darauf versuche ich auch immer hinzuweisen, zumal ich mich als Christ auch nicht ständig dafür entschuldigen o. rechtfertigen kann u. muss, warum eine Clique von Bischöfen inkl. dem Bischof von Rom das Christentum für egozentrisch-ideologische Zwecke vereinnahmt, mißbraucht o. pervertiert. Ist jeder Christ Papst o. auch nur Pfarrer? Ähnlich ist es bei den Juden/Exiljuden o. Israelis, deren Gesellschaft ist genauso gespalten, zerstritten, zersplittert u. widersprüchlich wie in allen westlich-liberalen Staaten.
      Man könnte grob pauschalisiernd sagen: die „rechten“, nationalpatriotischen Juden leben überwiegend IN Israel, während ihre linken u. globalliberalen/säkularen Brüder u. Schwestern es bevorzugen, eher AUSSERHALB Israels, in der weltweiten Diaspora fremdheimisch zu sein.
      Laut Bibelprophezeiung sollen auch diese irgendwann mal nach Israel zurückkehren – man könnte daher zu der verstörenden Auffassung gelangen, dass diese (bewußt o. unbwewußt) alles unternehmen, um die Voraussetzungen dafür peu a peu zu schaffen?
      Das klingt jetzt sicherlich arg weit hergeholt, aber „Gottes Pläne“ gehen manchmal die verschlungensten Wege, um die biblischen Prophezeiungen doch noch zu erfüllen. Und die können mitunter sehr schmerz-u. tränenreich sein.
      Nur mal so unter „unsereins“ – vielleicht lieg ich mit dieser kühnen Einschätzung aber auch ganz daneben, was mir seeehr recht wäre…

    • wenn aber die Araber ihre Waffen niederlegen, dann ist Friede.

      ——————————–

      Liebe Inge,

      Sie wissen aber auch das vorher das berühmte Kamel durch das Nadelöhr geht 😉

      Naja, fällt ja eher auf die Reichen zurück, doch ist auch diesbezüglich sehr gut anwendbar.

      Ich denke, eher gefriert die Hölle als das die Araber ihre Waffen niederlegen.

      Vielleicht würde es mehr Sinn machen beiden die Waffen abzunehmen und sie mit Baby-rasseln auszustatten.

      HG und eine Gute Nacht
      Didgi

      • Lieber Didgi,

        die Frage ist doch die, wer greift immer wieder an und wer muß sich verteidigen? Und gleich nach der Staatsgründung im Mai 1948, in der selben Nacht wurde Israel angegriffen von drei Seiten. Nasser: „Wir werden alle Juden ins Meer werfen!“ Was geschah, man konnte sie nicht ins Meer werfen, aber die Araber, die der Aufforderung ihrer Terrorführer nachgekommen sind und Israel verlassen haben, waren dann „draußen vor der Türe“. Sie haben sich selbst hinausgeworfen. Nicht die Israeli. Und sie sind heute noch „draußen vor der Türe und müssen für immer und ewig draußen vor der Türe bleiben, weil es so gewollt ist. Es ist so lächerlich, die um Israel herumliegenden ihnen feindlich gesinnten muslimischen Länder sind an Territorium Israel, das gerade so groß ist wie unser Bundesland Hessen, weit überlegen und hätten Platz ohne Ende. Aber man muß vor der Welt das „Spiel“ mit den armen Palästinensern, die sie arm halten, aufrechterhalten um an die Gelder zu kommen für ihren Terror. Und
        Jeremia 31,10 er führt sein Volk zu Wasserbächen, die Wüste blühend machen und Israels hat es verstanden. Um sie herum Wüste. Und nun kommt wieder eine Prophezeiung, die sich in unseren Tagen erfüllt hat, bezüglich Israel, Fremde werden deine Mauern aufbauen in Jesaja 60 1-22. Und so war es. Ich war auch dabei. Und auch von dem Einfall in den letzten Tagen in Israel, dessen Einwohner weltweit zerstreut worden sind, die durch Fischer (Zionisten und Jäger (VErfolgung) Jeremia, 16,16 Gott heimgerufen hat und ohne Mauern (Schutz) leben wird der letzte große Krieg entbrennen, Hesekiel 38,39, weil Gott (der Ewige, keinerlei Zeiten unterstellt ist) alles bereits voraus gesehen hat, wie sich die Menschen mit ihrem freien Willen entscheiden. Nicht so von Gott gewollt, die Menschen haben so bestimmt. Und die Entwicklungen dorthin sieht man. Von allen Seiten kommt mir die Wut entgegen, weil Netanjahu jetzt seine Flüchtlinge nach Deutschland bestimmt hat. Er hat im Grunde genommen gar nichts, die Schattenmächte, die Weltbeherrscher, die die Völker ins Unglück stoßen, das sind die Drahtzieher und die wird Gott richten. Wir kommen an die nicht heran. Wir können nur, deren offensichtliche Pläne mit unserem Handeln, jeder in seinem Vermögen, gegensteuern.
        Nachdem der Ewige hinter den Prophezeiungen des TaNaCH steht, und 1/3 sich haargenau erfüllt hat, werden wir auch die Erfüllung der Voraussagen für unsere Zeit, die wir bereits schon sehen, erleben können, wenn zuvor nicht heimgerufen.
        Israel ist der Zeiger an der Weltenuhr Gottes. Israel ist mit ein Gottesbeweis.
        Die Tragik ist die, weil die Christen bis heute ihren Gott nicht erkennen, nicht ihn verteidigen, das haben sie an ihre Priester und Pfarrer abgegeben, von denen die Mehrzahl Blindenleiter sind, denn sonst würden sie nicht einem fremden „Gott, dem Götzen Allah“ hündeln. Und das wird uns zum Gericht werden.
        Liebe Grüße von Inge

      • Und gleich nach der Staatsgründung im Mai 1948

        ————————————-

        Das war jetzt aber sehr nett und diplomatisch ausgedrückt 😉

        Ich möchte bezüglich Ihres Kommentars auf keinen Fall widersprechen, doch bei dieser Staatsgründung habe ich einen kleinen bitteren Nachgeschmack wenn ich dabei an die sogenannte Balfour-Erklärung denke.

        Um es mal sehr vorsichtig zu sagen:
        Gerechtigkeit wäre wünschenswert gewesen.

        Ich weiß!
        Ein Wunschgedanke meinerseits.

        Ich sage mir stets: Zu einer Hochzeit gehören immer zwei und auch zu einem Streit gehören immer zwei wobei es meistens auch einen dritten gibt dem das ganze erfreut.

        Das Land war schon lange vor dem Menschen da und es wird noch lange da sein wenn der Mensch schon lange weg ist…..

        Traurig es ist…..könnte doch alles besser sein als es das ist….

        Dankeschön für Ihren guten Kommentar liebe Inge

        HG
        Didgi

  42. RELIGION IST OPIUM FÜRS VOLK solche Verbrecher wie Bischof Marx der Bilder in schulen entfernen lässt gehören weg die haben NULL AHNUNG VOM ISLAM und sich nie damit befasst ihre Toleranz mit dem Islam wird fatal enden ISLAM ISTEINE TÖDLICHE IDEOLOGIE UND CHRISTENTUM IST WAHNSINN bin deswegen vor über 40 Jahren aus der Kirche ausgetreten Der Marx ist total verfettet da schlägt bekanntermaßen auch auf das Gehirn und macht dumm Sportwissenschaftliche Studien beweisen ADIPOSTAS MACHT DUMM
    Die gläubige Katholiken folgen solchen Leuten wie dem Marx

    • Lieber Didgi,

      der nette Babyrassel-Gedanke wird erst am Ende wahr, wenn sie aus ihren Schwertern Pflugscharen machen. Wir wären schon so weit, aber leider fehlen noch viele zu allen. LG Inge

    • Lieber Didgi,

      danke für Ihre freundliche Rückmeldung.

      ja, wem gehört Israel?
      Und genau bei dieser Frage müssen wir in die Geschichte zurückgehen. In den Genesis. Wie wir ja wissen, hat Gott mit Abraham einen Bund gemacht, daß Er ihm Abraham und seinem Geschlecht das Gelobte Land Kanaan zu ewigem Besitz gibt. Und Gott sagt ganz klar, daß er Ismael, den von der Magd Hagar geborenen auch zu einem großen Volk machen wird, aber Sein Bund wird mit Isaak sein, der zu diesem Zeitpunkt erst verheißen wurde. In Kapitel 21 steht dann, weil Ismael Mutwillen trieb, und deswegen Sarah erzürnt war sprach sie zu ihrem Mann Abraham, treibe diese Magd und ihren Sohn aus, er soll nicht erben mit meinem Sohn Isaak. Abraham mißfiel das Wort seiner Frau, denn er hatte ja auch seinen Sohn Ismael lieb, doch Gott sprach, alles was Sarah dir gesagt hat, dem gehorche, denn nur nach Isaak soll dein Geschlecht benannt werden. Wir wissen ja vom Erstgeburtsrecht, und das hat Esau damals für ein Linsengericht an seinen Bruder Jakob verkauft. Und Isaak wurde mit Hilfe von Rebecca getäuscht beim Austeilen des Segens. Denn er wollte ja Esau segnen. Es geschah zwar Gottes Wille, denn er wollte Jakob segnen, doch die Einmischerei von Menschen hätte es nicht gebraucht. Da kommt nichts Gutes dabei heraus. Vielleicht war die Balfour Erklärung auch eine Einmischerei? Denn Gott kommt immer an sein Ziel und man hätte nicht dieses Desaster. Esau ist ja Jakob danach auch nicht mehr gut gesonnen gewesen. Das sind halt so menschliche Gedanken. Zudem haben die Araber doch genug an Land. Israel ist ja winzig. Aber da stecken mehr Geister, Terrorbanden, dahinter als wir ahnen.
      Es wird dort nie Frieden geben, weil er von den Arabern nicht gewollt wird. Sie wollen den Staat Israel vernichten. Und dieser Vernichtungsgedanke bleibt so lange bestehen, so lange es ihre Triebfeder den Islam gibt. Anbei ein Reisebericht von Mark Twain als er 1867 Israel-Palästina besuchte und weitere Augenzeugenberichte. LG Inge
      http://www.jesus-christus-evangelium.de/Verheissungen-Gottes-fuer-Israel.htm

      • ja, wem gehört Israel?

        ————————————

        ja, wem gehört Israel, liebe Inge?

        Überlieferungen der Chroniken zufolge mag das alles zutreffen und ist auch hochinteressant.
        So wohl als auch….

        Dankeschön übrigens für den Link, einiges davon ist mir bereits geläufig.
        Ja der gute alte Mark Twain….

        Wie Sie wissen werte Inge bin ich auch ein großer Freund der Astronomie, nicht mit Astrologie zu verwechseln 😉

        Und wie wir auch wissen besteht alles leben aus einem werden und vergehen.
        Die Natur macht es uns alle Jahre vor….

        Von daher, sollte unsere schöne Sonne vorzeitig „schlechte Laune„ bekommen und mal kräftig nach uns spucken, Game over!
        Und sollten wir in angemessener zeit uns nicht aufmachen aus der Wiege des Lebens, ist das menschliche Schicksal ebenso besiegelt.
        Und da gibt es noch unendlich viele Dinge, die alles, ja alles, in einen Augenblick vorzeitig beenden könnten.

        Der Mensch sollte sich endlich mal abgewöhnen das Maß der Dinge sein zu wollen.
        Denn das sind wir nicht.
        Wir mögen ja etwas besonderes sein, doch wichtig für das Universum sind wir nicht.

        Ich denke auch das es nicht von solcher Wichtigkeit ist was wem gehört.
        Denn auch das letzte Hemd hat bekanntlich keine Taschen.

        Lord is it mine:
        https://www.youtube.com/watch?v=PZZq1Bsn3gA

        Die Übersetzung von Google, aber annehmbar:

        Ich weiß, dass es einen Grund gibt, warum ich alleine sein muss
        Du zeigst mir, dass es einen stillen Ort gibt, den ich selbst nennen kann
        Ist es meins?
        Oh Herr, gehört es mir?

        Du weißt, ich werde so müde von den Kämpfen in diesem Leben
        Und es scheint oft, dass Sie die einzige Hoffnung in Sicht sind
        Ist es meins?
        Oh Herr, gehört es mir?

        Wenn alles dunkel ist
        Und nichts scheint richtig zu sein
        Es gibt nichts zu gewinnen
        Und es gibt keinen Grund zu kämpfen
        Ich wundere mich immer wieder über die Grausamkeit dieses Landes
        Aber es scheint eine Zeit der Traurigkeit ist eine Zeit zu verstehen
        Ist es meins?
        Oh Herr, gehört es mir?

        Wenn alles dunkel ist
        Und nichts scheint richtig zu sein
        Sie müssen nicht gewinnen
        Und es gibt keinen Grund zu kämpfen
        Wenn ich nur einen Weg finden könnte, deine Süße durch den Tag zu fühlen
        Die Liebe, die um mich herum scheint, könnte m-e-i-n-s sein …
        Also gib uns eine Antwort, nicht wahr?
        Wir wissen, was wir zu tun haben
        Es muss tausend Stimmen geben, die versuchen durchzukommen …
        Oh…

        Songtextende.

        Früher sagte oft meine Mutter zu mir: Mach mal deine Augen zu und das was du siehst gehört dir.
        Ich tat wie mir gesagt wurde und ich sah…………….nichts…

        Außer die Liebe und der Wahrheit ist da nichts.

        Wir alle haben hier auf Erden unsere Zeit bekommen,
        um gutes zu tun und uns zu bewähren für was auch immer.

        Hat vielleicht etwas mit Spreu vom Weizen zu tun 😉

        Vielleicht sind wir aber auch nur spirituelle Wesen die hier ihre materielle Erfahrungen machen.

        Aber vielleicht ist vieles auch einfach nur ganz einfach, nur wir machen alles so komplex.

        —————————————————-
        Zitat:
        Es wird dort nie Frieden geben, weil er von den Arabern nicht gewollt wird.
        Zitat ende.
        —————————————————-

        Denken Sie astronomisch werte Inge, dann werden Sie erkennen das nichts von Dauer ist.
        Vielleicht erlaubt sich auch irgendetwas einen üblen Scherz mit uns und wir befinden uns in einer Art Zeitschleife und alles beginnt stets von vorne……ohne das wir es jemals bemerken, vereinzelt vielleicht durch Dejavüs möglicherweise….

        ….wer weiß 😉

        Dennoch, gerade der materialistische und enorm besitzergreifende Islam sollte seine Augen mal schließen um zu erkennen das auch ihnen rein gar nichts gehört.
        Doch ehe der soooooooo friedliche Islam die Wahrheit anerkennt, wird wohl eher die Sonne im Westen aufgehen und die Galaxie entgegengesetzt sich drehen.

        HG
        Didgi

      • ja, wem gehört Israel?

        ———————–

        Tja liebe Inge,
        mein Text geht im Moment leider nicht durch.

        Ich bleib am Ball 😉

        HG
        Didgi

      • Von Gott, dem Vater in Jesus geliebte @Inge Kowalevski,

        Ihre Beiträge sind Balsam für die geschundene Seele und ein scheinendes Licht in der Finsternis. Vielen Dank.

        Joh. 7,38 Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus dessen Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
        LG

    • Die Wahrheit

      gebe Ihnen vollkommen Recht. Religion ist Opium für das Volk.
      Doch das Evangelium, die Frohe Botschaft von Jesus ist keine Religion, das ist die unverbrüchliche Wahrheit für alle Menschen auf Erden. Jesus hat die Wahrheit der Weisungen, 10 Gebote, bestätigt, und uns vorgelebt, was Gott damit meinte. Doch bereits nach Jesus haben sich andere dem Glaubensgut bemächtigt und ihre zusätzlichen, alleingültigen Dogmen hineinverfälscht. Das ist die Tragik, unter der wir heute noch leiden. Gläubige Katholiken, die sich genau an die Weisung ihrer Kirche halten und nichts Hinterfragen, aus Angst, sind Betrogene.
      Die Wahrheit macht frei, während alle Religionen unfrei machen, Zwang ausüben, und dem Geldbeutel ihrer Gründer dienen und zur Macht verhelfen.

  43. Denn das Signal für diese Entscheidung kommt aus dem Bundestag.
    Herr Mannheimer das lass ich so nicht Stehen.
    Bundestag ist das ausführendes Organ nicht mehr und nicht weniger
    oder zu Sagen haben sie zwar etwas aber zu Entscheiden allerdings nicht.
    EU- Recht bricht Nationalrecht nach Schachtschneider.
    Wer ist die EU ?
    MdEP Nick Griffin im Europaparlament:
    Der Pate der europäischen Union, Richard Cudenhover- Kalergi
    (Praktischer Idealismus)
    veröffentlichte den Plan für ein Vereinigtes Europa und für den kulturellen Völkermord der Völker Europas. Die Förderung massenhafter, nicht-weißer Zuwanderung war ein zentraler Teil dieses Plans!

    Ja wir sind die Müllhalde nur seit wann ist die eigentliche Frage.
    Und müssen, müssen wir noch eine Vielzahl weitere Repressalien.
    -die Französische Revolution-
    Diese war doch nur der Anfang vom Europäischen Ende, nur jetzt
    befindet man sich auf der Siegerstraße und verkündet es freudestrahlend
    in die Welt hinaus.

    -fürchteten den Furor Teutonicus-
    Ja sie fürchten sich und weil aus der Geschichte gelernt, gründet
    man schnell noch eine Söldnertruppe mir dem Ehrenwerten Namen,
    EUROGENDFOR.
    Nach Schachtschneider im Lissabonvertrag Fußnote, die Wiedereinführung
    der Todesstrafe auch bei Unruhen oder Volksaufständen.
    Aha so so das liebe Volk will also nicht was es soll.

    -Pathokratie-
    Selbst das sind wir nicht, oder wie sagt man, schön wäre es.
    Weil die Wahrheitsfindung zu langwidrig scheint, etwas Satire dazu.
    Papá Verdad redet Klartext Angela Merkel fehlende Souveränität Deutschland und über dumme Deutsche https://www.youtube.com/watch?v=8T1EHuROJD8

    • filzlatsche

      und sie geben ihre Souveränität (die Staaten von Europa) freiwillig an das Tier (die Bestie) Brüssel ab.
      Das ist das untergegangene Römische Reich, das auf zwei Füßen bildlich in den Nachtgesichten Daniels dargestellt, aufgeteilt wurde in Ostrom und Westrom, die Zehen die Staatengebilde teils aus Eisen, teils aus Ton, starke und schwache Staaten bindet nicht, das ist das in Daniel prophezeite EU Konstrukt unserer Tage und in der Offenbarung des Jünger Johannes, der auf die Insel Patmos verbannt wurde, bestätigt.
      Unser weltliches Denken reicht allein nicht mehr aus um hier noch Durchblick zu bekommen.

    • Zu Didgi

      danke,ja, wir bleiben am Ball und wir haben hier keine bleibende Stadt, aber so lange wir hier sind, brauchen wir halt unser Plätzchen, was sich Heimat nennt. Und die Israeliten haben halt nun einmal das kleinste Plätzchen zur Heimat bekommen, wurden zerstreut in alle Länder und wieder heimgeführt (im Willen Gottes) und sollten endlich in Frieden in ihrer Heimat leben dürfen. Aber das lassen die, die die großen Plätze bekommen haben und reich wurden durch das dort fließende Öl nicht zu und wollen das kleine Plätzchen auch noch, nachdem es so schön blühend gemacht wurde. Die Juden mußten unfreiwillig ihre Heimat verlassen, während nur ein ganz kleiner Prozentsatz der Muslime ihre Heimat wegen Krieg verließ und ihre Familien dortließ. Die allermeisten gehen freiwillig um hier ihren Islam zu verbreiten, das Haus des Islam zu bauen, und setzen sich, wie vorausgesagt, wie ein Wildesel vor die Hütten ihrer Brüder. Und wenn wir sie nicht schleunigst zurückweisen in ihre Länder und wieder in ihre Hütten, dann sitzen sie bald in unseren Häusern.

      Zu Endzeit
      danke und wir sehen bereits und wissen, daß sich alles erfüllen wird, wie geschrieben.
      LG Inge

  44. Horst Strobel sagt:
    4. April 2018 um 12:04 Uhr
    MM. NUN,

    Das nenn ich Courage nett Anerkennung.
    Da würde den PI-lern aber einen gewaltigen Zacken aus ihrer Selbstkrönungs
    Krone brechen. Das regelt man dort mit Löschung kurz und bündig,
    oder schaltet frei und bei log out ist er eben nicht frei es fehlt dieser,
    Probe log in siehe da, da ist er wieder.

    Nun such ich mich selbst, bei doppel moppel Entschuldigung.

    MM. ICH HABE ERHLICH GESAGT DEN SIN IHRES KOMMENTARS NICHT VERSTANDEN. KÖNNEN SIE DIESEN NOCHMALS PRÄZISIEREN? DANKE.

  45. Seltsam ich suche mich schon wieder, Hilfe mein Beitrag ist verschwunden.
    Dabei war es doch nur eine Entschuldigung und ein Lob obendrein.

  46. Neuer Versuch:

    Entschuldigung Herr Mannheimer
    Keine Zeit und schnell etwas in die Tastatur tippen,
    ja da wundere ich mich jetzt selber über viele Buchstaben und wenig Sinn.

    Zunächst ein anerkennendes Lob für ihre Richtigstellung
    zu den Beitrag von Horst Strobel dem sie zuvor wohl zu streng Getadelt hatten.

    Auszug dessen:
    Horst Strobel sagt:
    4. April 2018 um 12:04 Uhr

    MM. NUN, VEILLEICHT HABE ICH MICH IN IHNEN GETÄUSCHT UND IHNEN UNRECHT GETAN…….

    Im Gegenzug zu dem Blog PI-news, tadelte ich deren Vorgehensweise.
    Da wird eben kurzer Hand ein Beitrag in die mod verschoben
    und später Gelöscht. Oder aber neuerdings auch,
    ein Beitrag ist freigegeben und ein jeder sollte
    diesen lesen können. Falsch nur ich kann diesen lesen sofern ich Angemeldet bin, tu ich dies nicht ist dieser Beitrag verschwunden so wie für alle anderen ebenfalls.

    Deshalb meine Anerkennung für ihre Vorgehensweise wo auch ein Zurückrudern
    angemessen scheint.

    Was bleibt mir noch:
    Von Albert Einstein: Durch die richtige Formulierung eines Problems hat man bereits die halbe Lösung.

  47. Rusfunker,

    bei dieser angstmachenden Meldung fällt mir wieder das Wort ein, wenn Gott die Zeit nicht verkürzen würde, würde kein Fleisch gerettet werden.
    Wir werden in Europa buchstäblich von muslimischen Soldaten überrollt und es wird rein gar nichts dagegen unternommen. So etwas läßt sich Israel nicht gefallen, weil die Verstand haben und Netanjahu hat uns vor der Islamisierung gewarnt.

  48. Hallo eagle1

    Das mit dem Video kann niemand so genau sagen.

    Aber der Artikel in der Welt wohl schon eher

    Gruß
    Dreeke

  49. Das Problem liegt nicht darin, ob sog.Migranten Direkt nach Deutschland kommen oder nach einem Zwischenstop in anderen Ländern.
    Das Problem liegt nämlich darin, dass Deutschland bewusst als immer noch besetztes Land ( s. Ex-Präsident Obama = Germany is an occupied country and this will stay until 2099) gem. dem Kalerghi-Plan weiter zerstört werden soll und sich selbst due Marionetten-Regierungen hinweggedacht nicht wehrea könnte.
    Und sollten die Europäer und besonders so blöd sein, dass sie immer noch nicht begriffen haben, dann (aber auchnur dann) wäre ihre „Abschaffung“ nicht zu bedauern. Die sog. Gutmenschen werden dann auch Geschichte sein.
    Cui bono ??? Sobald die Deutsch-Indianer ausgestorben, ausgewandert oder sonst „verschwunden“ sind, werden die sog. Migranten die gleichen Verhältnisse haben wie in ihren Herkunftsländern.

Kommentare sind deaktiviert.