Verdienstorden für Merkel-STASI: Bund Deutscher Kriminalbeamter zeichnet Stasi-IM Anetta Kahane aus




Von Michael Mannheimer, 4.4.2018

Der Bund deutscher Kriminalbeamten zeichnet mit Kahane eine Mitarbeiterin jener Behörde (Stasi) aus, deren Chef Mielke 1931 zwei deutsche Polizisten in Berlin ermordet hat

Anetta Kahane ist ohne Frage eine der übelsten Gesinnungschnüfflerinnen Deutschlands, Ex-(?)IM der Stasi, und vom Merkel-Staat finanzierte Jägerin von politisch Andersdenkenden hat. Man  fasst es nicht, dass sie einen Verdienstorden assgerechnet vom Bund deutscher Kriminalbeamten erhalten.

„Für ihren „vorbildlichen Kampf gegen Kriminelle“ – gemeint sind damit Andersdenkende – hat der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) der Amadeu-Antonio-Stiftung den Verdienstorden Bul le Mérite verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt der Berufsverband seit 1975 Personen und Institutionen für ihren Einsatz im Kampf gegen Kriminalität.“ Quelle

Welche Kriminelle sie bekämpft haben soll außer jenen, die als kriminell betrachtet werden, weil sie die Politik des Genozids an Deutschen kritisieren – darüber hüllt sich dieser ominöse Bund der Kriminalbeamten in Schweigen.

Er hat im Gegenteil gezeigt, dass er sich nicht zu schade ist, mit Kahane eine Menschenjägerin auszuzeichnen, die schon im der DDR ihr Unwesen als IM der Stasi fungierte, jenes geschichtlich beispiellosen Überwachungsapparates eines der totalitärsten Staaten der Weltgeschichte

Die Stasi, für die Kahane arbeitete, wurde im übrigen vom Polizisten-Mörder Mielke gegründet.

Mielke ermordete als Agent und im Auftrag der KPD zwei Polizisten im Berlin der Weimarer Republik. Die Morde wurden begangen auf dem damaligen Bülowplatz vor dem Sitz der KPD im Karl-Liebknecht-Haus in Berlin am 8. und 9. August 1931 im Rahmen des Volksentscheids zur Auflösung des preußischen Landtages. (Quelle)

Damit feierte der Bund deutscher Kriminalbeamter eine Mitarbeiterin einer Behörde, deren Chef zwei ihrer Kollegen umbrachte – und das von Staatsrechtlern und Historikern als eines der menschenrechtswidrigsten Staatsbehörden der Neuzeit eingestuft wird.

Es überkommt einem nur Widerwillen und Ekel angesichts solcher Geschichtsvergessenheit dieses Bundes, und Ekel angesichts der Tatsache, dass er ausgerechnet eine der aktivsten Gesinnungsjägerinnen Deutschlands auszeichnet – die sich in ihrer Denunzierung politisch Andersdenkender in geradezu fundamentaler Weise gegen das Grundrecht auf Art 5 GG vergeht. Was ein Grundrecht ist, muss ich den Beamten dieses Bundes wohl nicht sagen. Das haben sie in ihrer Ausbildung gelernt.

„Der Bundesvorstand des Bundes habe sich mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen in Deutschland dafür entschieden, den Orden 2016 an die Amadeu-Antonio-Stiftung zu verleihen. Während die Zahl der von Ausländern verübten politisch motivierten Straftaten deutlich gesunken sei, sei die Zahl der von Linken und vor allem von Rechten verübten Taten stark gestiegen.“ Quelle

Was eine glatte Lüge ist. Denn gerade dem Bund der deutschen Kriminalbeamten muss klar sein, dass vor allem die Zahl der von Linken verübten Taten dramatisch gestiegen ist – und zwar signifikant überproportional gegenüber den Vergehen rechter Täter (s.u.a.hier). Die obige Begründung für die Auszeichnung Kahanes ist daher ganz offensichtlich von Seiten der Bundesregierung oder des Bundesinnenministeriums formuliert worden.

Was den Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) nun veranlasst, im Hinblick auf den Lebenslauf Kahanes als IM der Stasi ausgerechnet eine Oberlinke und führende Meinungsfaschistin  zu ehren, bleibt sein Geheimnis.

Es darf jedoch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gemutmaßt werden, dass diese „Ehrung“ (die ab sofort alle weiteren Preise des BDK entehrt), auf Weisungen der vielfältigen politischen Beziehungen Kahanes erfolgt ist.

Im Verdacht steht ihr Genosse Heiko Maas, der mit seinem Netzdurchsuchungsgesetz einen neuen Standard bei der Abschaffung des Grundrechts auf  Art 5 GG gelegt hat – welches im übrigen vom europäischen Gerichtshof, der UN und der UNESCO als für einen demokratischen Staat inakzeptables Gesetz gewertet wird.

Damit hat sich ein weiterer Teil der deutschen Exekutive dem Unrechts-Regime Merkels gebeugt – und sich gegen sein Volk und die deutschen Gesetze, auf die alle Polizisten vereidigt wurden, verschworen.

Denn der Preis an Kahane ist ein Preis für Merkel und ihre neo-bolschewistische Entourage: Merkels Verbrechen gegen deustsche und transnationale  Gesetze gehen in die Abertausende.

Mehrere Dutzend höchstrangiger deutscher Staatsrechtler haben gegen Merkel wegen ihrer erwiesenener tausendfältigen Gesetzesbrüche Anzeige beim Bundesverfassungsgericht erhoben – das die Anzeige der besten deutschen Juristen jedoch schon – und gewiss auf Anordnung des Bundeskanzleramts – schon an der Pforte als unzulässig abwies.

Wer ist Anetta Kahane?

Moderne Metamorphose – Von der Stasiagentin zur Menschenrechtsaktivistin.

Anetta Kahane (* 1954) ist ehemalige Stasi-Mitarbeiterin und Gründungs­mitglied der Amadeu-Antonio-Stiftung, wo sie seit 2003 als hauptamtliche Vorsitzende fungiert.

Anetta Kahane arbeitet maßgeblich und an vorderster Front am Aufbau einer neo-bolschewistischen  Gesinnungs­diktatur nach dem Zuschnitt der DDR, wo sie aufwuchs und dort ebenfalls Menschen mit abweichender Meinung jagte.
Nach ihrer Einschätzung sei es „die größte Bankrott­erklärung der deutschen Politik seit der Wiedervereinigung, dass ein Drittel des Staatsgebiets weiß geblieben“ sei.
Quelle: Andrea Dernbach, Cordula Eubel: Flüchtlinge in Deutschland: Es ist Zeit für einen neuen Aufbau Ost, Der Tagesspiegel am 15. Juli 2015
Womit die politische Position Kahanes als Vertreterin der NWO-Politk (und auch ihrer zionistische jüdischen Genossen (Kahane ist Jüdin), den sog. Talmud-Juden) zur Umsetzung des Bevölkerunsgaustauschs und der Vernichtung der weißen Rasse mehr als deutlich beschrieben ist. Wer dies mit den Juden als antisemitische Hetze interpretiert, hat keine ‚ahnung vom talmud-Judentum. Er möge sich daher anhören, mit welche Jubel ein in Paris lebender jüdischer Rabbiner die Auslöschung des Christentums und der weißen Rasse in Europa begrüßt (s. u.a. hier: „Französischer Rabbi begrüßt überschwenglich die »islamische Invasion Europas«)

 Anetta Kahane: Inoffizielle Mitarbeiterin (IM) der StasiV

Von 1974 bis 1982 arbeitete sie unter dem Decknamen „Victoria“ als Inoffizielle Mitarbeiterin[wp] des Ministerium für Staatssicherheit[https://de.wikipedia.org/wiki/Inoffizieller_Mitarbeiter] (MfS).

Kahanes Stasi-Akte umfasst knapp 800 Seiten.

Laut Medien­berichten notierte ihr Führungsoffizier, Mölneck, zu Beginn ihrer Tätigkeit für das MfS, dass sie bereits beim zweiten Treffen „ehrlich und zuverlässig“ berichtet habe.[Thomas Rogalla: Eine Stasi-Debatte, die nicht beendet wurde, Berliner Zeitung am 2. Februar 2003]

Kahane belastete Dutzende Personen aus ihrem Umfeld, darunter viele Künstler, die sie im privaten Rahmen aushorchte, beispielsweise während einer Faschings­feier, einer Hochzeit, eines Konzerts oder eines Stadtbummels.

Sie berichtete etwa über einen ZDF-Reporter, Studenten West­berliner Universitäten sowie über in der DDR lebende Ausländer. In einem Bericht von 1976 über einen Kreis von Schrift­stellern und Schauspielern heißt es beispielsweise:

„Zu den Feinden der DDR gehören in erster Linie Klaus Brasch[https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Brasch] und Thomas Brasch[https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Brasch].“[Uwe Müller: Birthler-Behörde ließ Stasi-Spitzel einladen, Die Welt am 25. September 2007]

Kahane führte Aufträge aus und erhielt von der Stasi kleinere Geschenke und Geld.

Zu ihrem Vater gibt Wikipedia folgende aufschlussreiche Ausführungen:

 «Max Kahane [whttps://de.wikipedia.org/wiki/Max_Kahane] war ein überzeugter Kommunist. KPD-Mitglied, Mitbegründer des (späteren DDR-)Nachrichten­dienstes ADN, Journalist und Chef­kommentator beim Neuen Deutschland [whttps://de.wikipedia.org/wiki/Neues_Deutschland], dem staatlichen Propaganda­blatt der DDR, das gegen die Bundesrepublik und ihre freiheitliche, markt­wirtschaftliche Ordnung hetzte und den Verbrecherstaat DDR verherrlichte.
Sogar die Zeitung Neues Deutschland selbst (ja sie existiert immer noch) schrieb – bei aller Relativierung im übrigen – im April 2016 zum 70jährigen Bestehen über die eigene Vergangenheit:
„In dieser Zeitung haben furchtbare Dinge gestanden, wurden Linke diffamiert, Menschen verächtlich gemacht, denen der real existierende Sozialismus keine Hoffnung mehr war. Es wurde gelogen. Es wurden reale Zustände und Zusammen­hänge vernebelt.“ […]

Kahane ließ sich ein Gutachten erstellen, das „beweisen“ soll, dass sie in ihrer 8-jährigen Stasi-Zugehörigkeit niemandem geschadet habe

Anetta Kahane hatte 2012 ein Gutachten in Auftrag gegeben, das ihr bescheinigt, dass ihre achtjährige Stasi-Tätigkeit niemandem geschadet habe.

Woher will sie das wissen, dass sie in 8 Jahren Denunzierungsarbeit bei der Stasi niemandem geschadet hat? Woher will sie wissen, dass die von ihr Denunzierten nicht teilweise in den Selbstmord getrieben wurden, ihre Arbeit verloren oder nach Bautzen eingeliefert wurden?

Kahanes „Gutachten“ über die angebliche „Folgenlosigkeit“ ihrer 8-jährigen Stasimitgelidschaft für bürger der DDR

2012 bestellte Kahane eine gutachterliche Stellungnahme

bei dem Politik­wissen­schaftler und ehemaligen Pressesprecher der Fraktion Bündnis 90 des Landtag Brandenburgs, Helmut Müller-Enbergs[https://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_M%C3%BCller-Enbergsw],

mit dem Ziel zu prüfen, ob sie im Rahmen ihrer Kooperation mit der DDR-Staats­sicherheit Dritten geschadet habe.

Nach anfänglicher Ablehnung des Sachverständigen aufgrund mangelnder Expertise in juristischen Fragen, welche mit der Bewertung von erlittenen eingebüßten Rechten notwendig sei, bat Kahane zu untersuchen ob Dritte „durch ihre Gespräche mit dem MfS einen Nachteil gehabt“ hätten.[ Helmut Müller-Enbergs[wp] (Hrsg. Amadeu-Antonio-Stiftung): Zusammenfassende gutachterliche Stellungnahme zu Frau Anetta Kahane und die DDR-Staatssicherheit[webarchiv], 26. November 2014; pdf; 7,4 MB]

Der Sachverständige stimmte der Prüfung unter anderem unter der Voraussetzung zu, dass er die Stellungnahme ausschließlich als Dozent der Syddansk Universitet abgebe.

Grundlage für die Prüfung waren allein von Kahane selbst zur Verfügung gestellte Akten (teils in Auszügen, teils voll­umfänglich, teils vom BStU[https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesbeauftragter_f%C3%BCr_die_Stasi-Unterlagenw] geschwärzt), persönliche Tagebücher, Korrespondenz, Fotos sowie direkte Gespräche mit dem Sach­verständigen.

Die abgeschlossene Stellungnahme legte dar, dass die vorgelegten Unterlagen keine Indizien enthielten, dass sie mit ihrer IM-Tätigkeit Dritten geschadet habe, wobei der Autor voranstellt, „dass Informationen, gleich – welcher Art und Umfang – per se das Risiko enthalten konnten, Dritte zu benachteiligen“.

Quelle



Kahane- Gutachter weist auf die Wertlosigkeit seines Gutachtens ausdrücklich hin

„Kahane fütterte ihren Gutachter, dessen Qualifikation hier nicht beurteilt werden soll, mit ihren eigenen Unterlagen. Der Gutachter hat also in den zur Verfügung stehenden Stasi-Archiven nicht selbst recherchiert und er hat auch nicht die von Kahane ausgespähten Personen befragt.

Das Gutachten, auf das sich Kahane neuerdings in der Öffentlichkeit mit schweigender Unterstützung der Bundesregierung, ihrer Stiftung und auch der mitwirkenden Publikationen wie der ZEIT verschärft beruft, zur Abwehr einer Hetze gegen ihre Person versteht sich, ist bei genauerer Betrachtung wohl ziemlich wertlos.

Dem Gutachter wurden von der interessierten Partei, also von Kahane selber, ausgewählte, teils geschwärzte Unterlagen zur Verfügung gestellt, aber der Gutachter ist sich nicht zu schade in dem von Kahane beantragten Sinn los zu gutachten.

Gemäß Wikipedia weist der Gutachter immerhin auf die Wertlosigkeit seines Gutachtens selber hin.“ Quelle

Kahane ist eine narzistisch schwerst gestörte, wahnhafte und höchst gefährliche Persönlichkeit

Nachdem Kahanes IM-Vergangenheit im Jahr 2016 nach Angaben von Konrad Litschko von der taz von rechts­populistischer Seite kampagnen­artig problematisiert worden war, verwies sie auf Müller-Enbergs Stellungnahme, laut dem die Akten über sie keine Indizien dafür enthielten, dass sie mit ihrer IM-Tätigkeit Dritten geschadet habe. Kahane betonte zudem, sie habe aus ihrer Vergangenheit nie ein Hehl gemacht.

Dass der Gutachter selbst erklärt, dass sein Gutachten aufgrund der Tatsache, dass er dafür nur Unterlagen von Kahane mit teils geschwärzten Passagen erhielt, nichts wert ist, sagt alles über dieses Gutachten aus, mit dem sich Kahane bis in die Gegenwart gegenüber ihren Kritikern weißzuwaschen versucht. Doch wer Blut an den Händen hat kann schrubben so viel er will: Spuren dieses Blutes bleiben lebenslang vorhanden.

Allein die Tatsache, dass Kahane sich bemüßigt fühlt, sich ein Gutachten über die Bedenken-und Folgenlosigkeit ihrer 8-jährigen Stasimitgliedschaft  erstellen zu lassen, zeigt, dass es sich bei ihr um eine narzistisch höchst gestörte und darüber hinaus hochkriminellen Persönlichkeit handelt:

Das Gutachten hat denselben Wert wie eines, das sich ein SS-Sturmbandführer, der 8 Jahre lang in einem KZ arbeitete, hätte ausstellen lassen, dass seine dortige Tätigkeiten niemandem geschadet habe.

Wenn sie niemanden geschadet haben soll: Warum arbeitete dann Kahane bei der Stasi? Aus Zeitvertreib? Linke lügen wie Moslems auf Teufel komm raus, wenn die wahre Absicht ihrer Tätigkeit zu einer Gefahr für ihre weitere Arbeit werden kann.

Fazit

Mit der Ehrung Kahanes durch den Bund deutscher Kriminalbeamten hat sich Deutschland erneut ein Stück in Richtung eines neo-bolschewistischen Überwachunsgsaatas ala DDR bewegt. Dass der ehemalige Bundesjustizminister Maas mit dieser Stasi-Verbrecherin zusammenarbeitet und ihr Millionen an Steuergeldern für ihre subversive und illegale Arbeit zukommen lässt, zeigt darüber hinaus, wie stark die SED- und SASI-Seilschaften die Bundespolitik bereits beherrschen.

Laut Akif Pirinçci ist Anetta Kahane eine „Steuergeld­säuferin der Extraklasse.

«Steuergeldsäuferin der Extraklasse und ehemalige Stasi-Spitzel namens Anetta Kahane (als IM Victoria schwärzte sie 1976 die beiden ältesten Brasch-Söhne bei der Stasi an:

„Zu den Feinden der DDR gehören in erster Linie Klaus Brasch und Thomas Brasch“ hat sich mit Hilfe unserer ins Gesicht geschissenen Regierung einen leckeren Geldtrog namens Amadeu-Antonio-Stiftung errichtet. Während die Einheimischen von Fremden in Serie zum Krüppel verprügelt, vergewaltigt und ermordet werden, verhilft der Laden dieser alten Frau vermittels purem Scheiße­reden über böse Rechte zu einem Chefarzt­gehalt.

Da das aber nicht reicht und die Unterschmarotzer ebenfalls versorgt werden müssen, insbesondere eine Julia Schramm, die dem britischen Luftwaffen­befehls­haber Arthur Harris[ für die Bombardierung Dresdens im Weltkrieg Zwo mit den Worten „Sauerkraut, Kartoffelbrei – Bomber Harris, Feuer frei!“ dankte, hat man wiederum mit Staatskohle eine Broschüre herausgebracht. Die Denunziations­anleitung für jene, die selbst für das Erstatten einer Anzeige zu schwachsinnig sind, heißt „Hetze gegen Flüchtlinge in sozialen Medien/Handlungs­empfehlungen“ und wird gelöhnt von der Bundesregierung und irgendwelchen von ihr bezahlten Gegen-Rechts-Institutionen.

Der Inhalt: Vernichtet alle, die gegen die Moslem-und-Afro-Invasion sind. Darin taucht auch mein Name auf, also von jemanden, der diese Arbeitsscheuen mit seinen Steuern aushalten muß. Es lohnt sich wirklich diesen Kack zu lesen, der zwischen unfreiwilliger Komik, Wahn, Menschenverachtung, totalitärem Denken und Nonsens schwankt:

„Vor allem in einem Schlagabtausch mit Rechten mit einem gefestigten Weltbild ist es oft besser, eine Diskussion abzubrechen. Wenn es dir zu viel wird, zieh dich auch mal raus und nutze Soziale Netzwerke[ vielleicht auch mal nicht. Freunde treffen, ein Buch lesen oder ins Kino gehen hilft auf andere Gedanken zu kommen und wieder zu sehen, dass die Welt nicht nur schlecht ist.“

Quelle

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

94 Kommentare

  1. Das war aber 2016…auf dem Höhepunkt der BRD-Propaganda…mittlerweile gibt es weit mehr Opfer…Propaganda lebt unter anderem auch von politisch motivierten Inszenierungen wie Diese. Politische Verbrecher zeichnen sich untereinander sehr gerne öffentlich aus…

    MM. IST WURSCHT, WANN DAS WAR. ICH KANN ALS EINZELAUTOR NICHT ARBEITEN WIE PI. ICH HABE 400 ARTIKEL AUF HALDE, DIE ICH NOCH VERÖFFENTLICHEN MUSS. ES KOMMEN JENE DRAN, DIE INS AKTUELLE TAGESGESCHEHEN PASSEN.

      • Ich wünsche Mir dass alle diese LINKEN VERBRECHER haben Verkehrsunfälle als Bestrafung für deren Verbrechen die Freiheit des Deutschen Volk’s von der Wahren Gerechtigkeit !

      • @MartinP

        Vom Deutschen Steuergeld­ wird ein Grossteil beseite geschafft um der Stasi-Alten Ihre Erfolgreiche Auswanderung nach Latin Amerika zubezahlen bevor deren Teufelswerke am letzten Rest von Deutschen Volk vollständig vollendet ist !

  2. In einer aufstrebenden Diktatur ist es immer gut zu wissen was man von welchen „Organen“ zu halten hat…

  3. Verbrecher werden in Deutschland geehrt, während man unbescholtene Bürger bekämpft.
    Links auf dem Bild ist doch der AfD-Hasser Jörges.

    • @ Maria S.

      Klar ist er das . Einer der größten Schwerverbrecher in diesem Land .
      Wie Sie oben schreiben . Die Schwerverbrecher wie Kahane u. Konsorten werden hier geehrt .

      Ein Schwerverbrecher EHRT den anderen Schwerverbrecher . Unfassbar .

      Der Denunziant JÖRGES tut natürlich so als wüsste er von nichts . Aber er muß wissen , daß in diesem Land nicht alle doof sind und ihn schon längst durchschaut haben .

      AUCH SEINE TAGE SIND GEZÄHLT !

      . . und die von dieser „Dame“ hier sowieso .

      Aus obigem Text :

      „Kahane belastete Dutzende Personen aus ihrem Umfeld, darunter viele Künstler, die sie im privaten Rahmen aushorchte, beispielsweise während einer Faschings­feier, einer Hochzeit, eines Konzerts oder eines Stadtbummels“.

      Nun frage ich mich , wo sind die heute alle ? Wenn Sie noch leben , warum unternehmen Sie nichts ? Und warum unternehmen die die es wissen nichts ? Wieso ist die noch nicht im Zuchthaus ?

      • Nun frage ich mich , wo sind die heute alle ? Wenn Sie noch leben , warum unternehmen Sie nichts ? Und warum unternehmen die die es wissen nichts ? Wieso ist die noch nicht im Zuchthaus ?

        Es gibt einige, die etwas unternommen haben.
        Genützt hat es nichts. Sie wurden von der kriminellen BRD-Justiz abgeschmettert, welche die DDR-Verbrecher deckt.

        Ich erinnere mich an einen mutigen Mann, der in der DDR unschuldig im Gefängnis war. Er stellte sich mit großen Schildern dem Gauckler in den Weg, weil dieser persönlich die Stasi-Akten fälschte und teilweise verschwinden ließ, welche auch den Gauckler hinter Gitter gebracht hätten.

        Der Gauckler hatte eine super Position zugeschanzt bekommen und konnte alles aus den Stasi-Unterlagen verschwinden lassen, was ihm oder anderen nicht passte.

        Das Opfer hat sich in unzähligen Foren, mit einer Internet-Seite und vor Gericht für die Verurteilung von Gauck stark gemacht, doch niemand hatte daran Interesse, schon gar nicht die Lügenpresse.

        Dann erinnere ich mich an einen Polizisten, der seine Vorgesetzten und Kollegen bei Straftaten erwischte und sie zur Verantwortung ziehen wollte.
        Der Mann wurde total fertiggemacht. Von der Polizei.

        So läuft das im Merkel-Land. Schon lange.
        Und vor Merkel lief es genau so übel.
        Damit sich bloß niemand Illusionen über die BRD macht.

  4. Perverser und abgefukter gehts nicht mehr. Und der Stern (war mal in früheren Jahren ein Liebelingsjournal von mir inzwischen gehasst wie der Spiegel) Chefradakteur Ulrich Jörges steht nebendran und klatscht auch noch Beifall. Ja gehts noch? Deutschlands Lügenmedien ihr Drecksblätter und Huldiger von ex Stasi Kahane habt so was von fertig. Macht doch mal zusätzlich eine Flasche Perverso XXL auf. Erbärmliche Versager.
    Eine Person mit einer derartigen DDR Stasi Vergangenheit von Anetta Kahane sollte sich nicht als Moralpolizei aufspielen, geschweige denn auch noch Preise verliehen werden. Einfach abartig, nicht mehr zu toppen. Wenn sie eine angemessene Aufgabe nach ihrer Stasitätigkeit gesucht hätte, wie wäre es gewesen als Präsidentin des FC Bayern München zu kandidieren. Die moralischen Ansprüche an dieses Amt sind ja auch um es political correkt zu formulieren, seit U.H. geschenktem Knast mit Käfer Catering sehr, sehr grenzwertig.

    • @ schwabenland-heimatland
      4. April 2018 um 10:58 Uhr

      „Wenn sie eine angemessene Aufgabe nach ihrer Stasitätigkeit gesucht hätte, wie wäre es gewesen als Präsidentin des FC Bayern München zu kandidieren“.

      Äähhmmm . . . was haben Sie sich denn heute morgen unter´s Müssli gemischt ? Sie haben gerade meinen FC Bayern schwer beleidigt ! Und mir den Tag versaut .

      DANKE

      • @ fantomas
        nehmen Sie meine Äußerung zu BM und Höeness nicht so tragisch- ich bin nicht der Einzige der diese Meinung hat.
        siehe: Hoeneß‘ Rundumschlag
        Bei einer Veranstaltung zieht Bayern-Präsident Uli Hoeneß beherzt vom Leder. Er redet über die Freiwilligkeit seines Gefängnisaufenthalts, lästert über Dortmund und träumt von 300 Millionen zahlenden Chinesen und ledert gegen die AFD.
        http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/bayern-praesident-hoeness-rundumschlag/19783246.html

        Übrigens…Seit die „deutsche“ Multikultitruppe und ELITE Millionärs – von Jogi Löw und Merkels Tätschelzoo in DIE MANNSCHAFT umbenannt wurde und die Manschaftskabine zur Moschee wird.
        https://www.welt.de/sport/fussball/article137668834/Wenn-die-Fussballkabine-zur-Moschee-wird.html

        Der Bad. Württemberger SC Freiburgs Spezial Choleriker und Trainer C.Streich mir auch dauernd negativ auffällt (den M.Ladenburger Mörder verteidigte und als BUB bezeichnete, während die Kritiker des politischen Wahnsinns und des Islam in Deutschland die neuen Nazis sind, der Eintracht Frankfurt Vorstand Peter Fischer sowie Fredi Bobic (ex VFB Stuttgart) meinte, „Es kann niemand bei uns Mitglied sein, der die AfD wählt.“ und Ihr BM Superstar Philip Lahm sich als politischer Nobody in einem Interview vor einem Erstarken der Rechtspopulisten in Deutschland outete, sind bei mir alle Fussballer oder was mit Fussball zu tun hat unten durch.
        „Ich denke, was vermutlich die meisten von uns denken: dass Deutschland nicht rechts werden darf. Dass nicht die Falschen, die Populisten, mehr Macht bekommen dürfen“, sagte der deutsche Weltmeister-Kapitän in der „Welt am Sonntag“. Lahm richtet sich damit deutlich gegen die rechtspopulistische Partei AfD.
        Lahm: „Wir müssen darüber sprechen“

        Alle Deutschen hätten schließlich jahrelang dafür gearbeitet, dass Deutschland ein weltoffenes Land werde. „Wir sollten alles dafür tun, dass das auch so bleibt. Wir leben hier in einer gesunden Gesellschaft. Das darf nicht verloren gehen“, ist der eindringliche Appell des Weltmeister-Kapitäns.

        Auch die bevorstehende Wahl in Frankreich würde ihm Sorgen bereiten.

        „Ich denke, es ist wichtig, dass wir nicht nur alle darüber nachdenken, sondern vor allem darüber sprechen“, sagte Lahm.
        Quelle u.a. Huffingtonpost April 2017.
        Kein Kommentar.
        Ich wünsche Ihnen trotzdem noch einen schönen Tag.

  5. Die Missetaten Merkels verjähren nicht. Wir sollten uns stets vor Augen halten, welcher Herkunft diese Linksrotgrünfaschisten, voran die Anführerin, sind und sollten uns stets ihre Verbrechen gegen Deutschland und uns Deutschen eingedenk sein. Das hilft, im politischen Kampf nicht nachzulassen, gar, einzuschlafen.

  6. kleiner Nachtrag zu meinem Kommentar:
    Zitat MM : „Kahanes Stasi-Akte umfasst knapp 800 Seiten.“
    was ich bisher darüber weiss, sind davon von staatlicher Seite über 400 Seiten geschwärzt. !

    > G. Orwell hat uns gewarnt,jetzt haben wir Maas und Kahane. <

  7. Was für ein widerliches Geschmeiß wurde da bloß „an die Spitze“ dieses Staates (besser: Irrenhauses) gehievt!

    Wer da noch beckmesserisch-kleinkariert dazwischenfunkt: ätsch, das war aber schon 2016, ist SELBST „Teil des Problems“ und hat noch nicht wirklich „den KNALL“ vernommen!

    WER ist dafür verantwortlich, daß sich überall solche Irren an der Spitze der Staatsorgane (Polizei, Justiz, Politik) herumtreiben?

    Offenbar sind wir längst keine Demokratie mehr, zu deren Schutz diese Organe da sind, sondern eine faschistische Plutokratie, deren „Führungspersonal“ nur noch mit „Fußableckern“ der Finanzfaschisten und Finanzheuschrecken „besetzt“ wird, die ganz Europa „aufgekauft“ haben und zur Sicherung ihrer Herrschaft ein BOLSCHEWISTISCHES TERROR-SYSTEM errichtet haben! In dem die alten Stasi-Kader ein „neues Betätigungsfeld“ für ihr „schmutziges Geschäft“ erhalten! Nur von daher kann ich mir solche „Auszeichnungen“ und „Belobigungen“ von bolschewistischen Meinungsterroristen durch Polizeiorgane „erklären“! Immerhin ist das ja ein Bund von „Beamten“!

    Was für irre „Kiffer“ das in Wirklichkeit aber sind, das zeigt ihr fanatischer „Einsatz“ für die sog. ENT-KRIMINALISIERUNG des Cannabis-Konsums – und das bei gleichzeitiger KRIMINALISIERUNG von Rentnern!

    2013 forderte ihre Oberanführer Schulz ein eigenes „Seniorenstrafrecht“, „weil der Anteil älterer Menschen an EIGENTUMSKRIMINALITÄT steige“! Vielleicht deshalb, weil viele zum „Mundraub“ GEZWUNGEN sind, um nicht in dieser Merkel-Diktatur zu verhungern?! Während es anderen degenerierten Subjekten nur noch um mehr Hasch für ihre ohnehin kaputte Birne geht!

    Dabei wurde gegen Schulz SELBST ein Ermittlungsverfahren der STA wegen BETRUGS eingeleitet und seine Wohnung durchsucht:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/andre-schulz-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-chef-von-kripogewerkschaft-a-1177209.html

    Was für ein Sumpf, wer legt den mal trocken?

  8. „Stolz wie ein kleines Kind…“ Ja, leider ist es so, dass manche Leute nicht über die
    Töpfchen-Phase hinauskommen. Sie nässen sich auch als Erwachsene immer noch
    ein vor Freude und müssen Windeln tragen. Sollte man davon ausgehen, dass sie
    deshalb auf alle, die diese Phase überwunden haben, neidisch sind? Denunzianten-
    tum als Ersatzbefriedigung?

    Keine Ahnung was in den Köpfen solch kaputter Typen vor sich geht, aber eines ist
    glasklar, ganz dicht sind die mit Sicherheit nicht.

    Hier packt eine österreichische Lehrerin aus:

    • @ Hölderlin

      „Ganz dicht sind sie mit Sicherheit nicht“ – auch die hier:

      Neue ABSCHEULICHKEIT des irren Merkel-Regimes:

      NICHT EINMAL DIE WILDESTEN NEGER würden ihre SCHWANGEREN FRAUEN IN DEN KRIEG SCHICKEN!

      https:/killerbeesagt.wordpress.com/2018/04/03/adolf-hitler-antwortet-ursula-von-der-leyen/

      Pfui Deibel, wo bleiben da die „Kirchen“, um diese Abscheulichkeiten dieser sich ausgerechnet auch noch „christlich“ nennenden Psychopathen Merkel und von der Leichen zu verurteilen? Im Sowjetbolschewismus wurden Frauen zum Straßenteeren und Steineklopfen mißbraucht – aber sowas wie diese Merkel-Irren haben m. W. noch nicht mal Lenin oder Stalin fertiggebracht.

      • aber sowas wie diese Merkel-Irren haben m. W. noch nicht mal Lenin oder Stalin

        ——————————————

        Genau werter Alter Sack.

        Und da wir wissen wie irre diese Irren sind und an was für menschenverachtenden Plänen diese Irren arbeiten, gehe ich davon aus das dieses perverse vorgehen mit schwangeren Frauen in den Krieg zu senden eine gewollte verbrecherische Machenschaft ist, um gleich mehrerer deutsche leben auf einmal zu vernichten.
        Man sagt auch: Zwei fliegen mit einer klappe…..

        Den Frauen bzw. den schwangeren bei der Bundeswehr kann man nur empfehlen diese perfide Falle schleunigst zu verlassen.

        Mostermerkel & Co leisten ganze „Arbeit„…..listig wie die Schlange.
        Zur Hölle mit dieser Monsterseuche……

        Dankeschön für Ihre wie immer erfrischenden und guten Kommentare

        HG
        Didgi

  9. Andre Schulz

    (rechts auf dem Bild-das ist der Chef vom Bund der deutschen Kriminalbeamten)

    er hat sich im jahre 2016 für den familiennachzug der jungen männlichen Migranten ausgesprochen.

    noch fragen ??

    die Verräter müssen aufgelistet und beim namen genannt werden.

  10. Interessant ist, dass die DDR-lastige Linke mittlerweile weniger Stimmen bekommt als die AfD. Die AfD sollte sich mit der ÖDP verbünden. Wir brauchen eine öko-konservative Politik. Aber keine Politik, die sich um die Beibehaltung oder Wiedereinführung der Wehrpflicht bemüht, wie es bei der FPÖ der Fall ist.

    • Erst retten wir Deutschland, das ist die beste Ökopolitik. Was glauben Sie denn, was „Öko“ in einem Kalifat Deutschland noch für eine Rolle spielt.
      Wenn ein Kind ertrinkt, dann mache ich auch nicht erst die Milch warm, die es nach der Rettung bekommt.
      Das Dümmste, was wir jetzt machen können, ist, unsere Kräfte auf vielen Feldern zu verzetteln. Bei allem Respekt, Ökoquatsch ist sekundär.

  11. SCHUTZBEHAUPTUNG & STRAFVEREITLUNG
    ::Kahane ließ sich ein Gutachten erstellen, das „beweisen“ soll, dass sie in ihrer 8-jährigen Stasi-Zugehörigkeit niemandem geschadet habe::

    „Eine Schutzbehauptung ist eine falsche Aussage mit dem Ziel, durch eine Lüge die eigene Schuld zu verbergen und einer Strafe zu entgehen.“ (WIKI)

    • …PROPAGANDA & UMERZIEHUNG BIS IN
      KREUZWORTRÄSEL IN TAGESZEITUNGEN & RÄTSELHEFTEN:

      „RATEN MACHT SPASS“; Kelter Vlg. Hamburg,
      die Hefte aus dem 1-€-Shop sind meistens schon paar Jahre alt, sonst wären sie auch nicht so billig. Ich nehme am liebsten Din A5 weil handlich u. löse neben TV glotzen u. im Internet klicken.

      Schon bei den ersten acht(!) Rätseln galt es u.a. zu finden: Araber, Araber, Gorki, Ali, Maputo, Mao, Mao, Kalian(pers. Wasserpfeife), Rebell, Doha, Urdu, Stalin, Tamile, Che, Che, Gremium, Islam, Isa, Isa, Kral(nicht Gral, dieser wird aber auch häufig gefragt).

      Weiters oft nach afrikan. u. russ. Städten u. Flüssen, nach Kombinat, Trabi, Elaste, Plaste, Marx, Engels, Luxemburg, Bebel, Lenin, typischen Abkürzungen im DDR-Staat wie VEB gesucht.

      Damit es nicht so auffällt, auch nach german. Göttern, bibl. Potentaten, altgriech. Denkern, verstaubten Schlagersternchen aus West u. Ost, Haus- u. Landwirtschaft der Steinzeit;-) u. Internetkürzeln.

    • „A. Kahane , ein böses Weib , ein rechter roter Hexenbesen !“.
      Ein Hexenbesen DER Ethnie, die auch den Kommunismus erfunden hat…

  12. Das ist nicht nachvollziehbar zumal die Moslems die größten und schlimmsten ANTISITEN sind die es gibt und von MOSLEMMERKEL FETT unterstützt werden Die Bundesregierung finanziert palästinensischen Judenhass mit deutschen Steuergeldern.
    Doch nicht nur innenpolitisch, auch außenpolitisch zeigt sich die Heuchelei der Altparteien, und besonders die von Heiko Maas und seiner SPD, sehr deutlich. Zum Thema finanzielle Zahlungen Deutschlands an die Palästinenser habe ich der Bundesregierungen mehrere schriftliche Fragen gestellt.
    Eine meiner Einzelanfragen hat ergeben, dass die Bundesregierung seit dem Amtsantritt von Angela Merkel das umstrittene „Palästinenserhilfswerk“ der Vereinten Nationen (UNRWA) mit mehr als 350 Millionen Euro unterstützt hat. Die jährlichen Zahlungen sind in Merkels Regierungszeit von 2,9 Millionen Euro im Jahr 2005 auf fast 80 Millionen Euro im Jahr 2017 angehoben worden:
    also das eine Jüdin ihre todfeinde holt ist total krank aber Linke sind anscheinend total krank

    • Denken aus einer anderen Richtung ist auch mal ganz spannend:Ein „Jüdin“ holt ihre „Totfeinde“ …
      ich habe es hier schon mal zum Besten gegeben, nachdem es ein anderer Kommentator vor einigen Wochen auf „mannheimer blog“ der lesenden Gemeinde mitgeteilt hatte:
      Der Aspekt: „Der Feind meines Feindes ist mein Freund“
      ist Ihnen bekannt?
      So funktioniert das prächtig. Noch mal auf einen Auserwählten aus dem auserwählten Volk des einzig Wahren Gottes hinzuweisen, namens Baruch Efrati, der die islamisierung Europas für eine gute Sache hält, und die islamischen „Brüder im Geiste“ als Verbündete im Kampf gegen das alte Europa lobt. Auch ein weiterer Glaubensgenosse sähe es als lobenswert/erstrebenswert, 30 Atombomben auf Deutschland regnen zu lassen, damit das Werk endlich vollendet ist…Noch mal sei auf Barb<ra lerner Spectre hingewiesen
      Offensichtlich gerät ein so wichtiger Hinweis auf die Hinterhältigkeit zahlreicher "Schriftenkenner" schnell in Vergessenheit. Sie sind nicht nur krank,sie sind abgrundtief bösartig und zerstörerisch , man muß nur den Mut haben, das zu erkennen und dann kommen keine Fragen mehr auf, wie Sie in Ihrem post stellen, dann sehen sie nur noch Antworten. Kalergieplan, hootonplan, kaufmannplan, marshallplan, yinonplan -jetzt noch Fragen?

  13. Es wird trotzdem mit einem Moslem Staat in Deutschland nie funktionieren da die Moslems eigenständig noch nie was auf die Reihe bekommen haben die können nicht für sich selber ausreichend sorgen da hält sie schon ihr Fanatismus davon ab deswegen werden die nach Machtübernahme elendlich verrecken!
    Kein Moslemstaat hat es je geschafft geschafft für Sozialen Frieden und Wohlstand zu sorgen alle sind wegen Ihrer Ideologie gescheitert das wird sich nie ändern deswegen verrechnen sich das Großkapital und Bilderberger total

    MM. WAS REDEN SIE DA? MOSLEMS HABEN 57 LÖNDER AN SICH GERISSEN. KEINES DER LÄNDER FUNKTIONIERT. ABER SIE ESISTIEREN. MOSLEMS IST ES EGAL, OB DEUTSCHLAND SO FUNKTIONIERT WIE ZUVOR. HAUTPSACHE SIE HABEN SICH UNSERES LANDES BEMÄCHTIGT.

    • Wenn es kein Sozialsystem gibt haben die FAULEN SCHMAROTZENDEN MOSLEMS nix zu fressen niemand der Ihnen Sozialhilfe und fürs ficken auch noch Kindergeld zahlt das meine ich die sind nicht überlebensfähig das zeigt jeder Moslem Staat tagtäglich!!

    • @ die Wahrheit
      Zitat: „es wird trotzdem mit einem Moslem Staat in Deutschland nie funktionieren… „!
      pers. Bemerkung: es gibt ein Sprichwort- der Teufel scheisst imm auf den größten Haufen drauf… oder “ der etwas zurückgebliebene Bauer hat immer die größten Kartoffeln“.

      Aktuell wurde im Golfsstaat Bahrain eine neue Ölquelle entdeckt die über Jahrhunderte reicht. Milliarden-Fund im Königreich Bahrain!Milliarden-Fund im Königreich Bahrain!
      Milliarden-Fund im Königreich Bahrain!

      Vor der Küste des Inselstaates wurde das größte Ölfeld seiner Geschichte entdeckt. Darin sollen sich schätzungsweise 80 Milliarden Barrel (je 159 Liter) Öl befinden.

      ? Umgerechnet also 12,7 Billionen Liter (12 720 000 000 000)!

      Zudem würden in der Region riesige Gasreserven vermutet, sagte Bahrains Ölminister Mohammed bin Khalifa am Mittwoch.

      Mit dem US-amerikanischen Konzern Halliburton sei ein Abkommen getroffen worden, das die weitere Erkundung des Ölfeldes noch in diesem Jahr vorsehe.

      Bislang fördert der arabische Staat circa 45 000 Barrel am Tag. Um die Ausmaße des neuen Fundes zu verstehen: Beim aktuellen Fördervolumen könnte Bahrain für die nächsten gut 4800 Jahre Öl fördern.

      Bislang steht das Land laut der Internationalen Energieagentur (IEA) auf Platz 57 der größten Produzenten. Zum Vergleich: Saudi Arabien fördert zehn Millionen Barrel pro Tag.
      Quell BILDon —> https://www.bild.de/geld/wirtschaft/bahrain/bahrain-oelfeld-55292548.bild.html

      was meinen Sie was diese Araber mit den Abermilliarden Petrodollars machen.. Die ganz oben schwimmen im Geld, bauen mit den Euroap. Amerikan. Stararchitekten die spektakulästen Wolkenkratzer an denen sie NULLkomma NUll selbst beteiligt sind,
      bauen ihre Grenzen aus sagen zu ihren Islam Refugee Brüder und Schwestern, bleib fort bei uns kommst du nicht rein. Genau diese sind dann in Deutschland, lassen Allah einen guten Mann sein kassieren die üppigen Sozialleistungen und träumen von der großen Karriere.
      Zum Beispiel Feras aus Syrien einer der auf ganz dicke Backen macht- dank BILD,Merkel&CO.
      In dieser Woche bekam er seine Zulassung, jetzt beginnt das Master-Studium Wirtschaft. Sein Deutsch hat „Muttersprachniveau“ erreicht, wie seine Tests belegen.

      Feras wohnt zusammen mit Ehefrau Nazly und dem Baby Paul in Kassel. Er arbeitet nebenbei in einem Edeka-Supermarkt. Auch Nazly will so schnell wie möglich in Deutschland studieren und will von den Deutschen (die ja bei Kritik die Rassisten und die Nazis sind) > mit Respekt behandelt werden !<.
      Feras: „Ja, es stimmt, dass es Flüchtlinge gibt, die sich hier schlecht verhalten, die kein Deutsch lernen, die nicht arbeiten.“ Das sei ein Problem, „aber der General-Verdacht trifft mittlerweile auch immer häufiger Menschen wie mich. Wenn ich wie in der letzten Woche in einen Bäckerladen gehe und freundlich auf Deutsch Käsekuchen bestelle, schaut mich die Verkäuferin trotzdem nur böse an. Ich sage Danke, sie sagt nichts.“

      Feras und seine Familie sind in Deutschland, so sagt er, „weil in meiner Heimat Syrien Krieg herrscht und die syrische Armee mich einziehen will“.(*** in Deutschland nennt man dies Fahnenflucht!)

      Er wünscht sich, dass alle Flüchtlinge, die sich an deutsche Gesetze halten, die versuchen Deutsch zu sprechen und eine Arbeit suchen, „mit Respekt behandelt werden“.
      https://www.bild.de/politik/inland/fluechtling/wer-sich-integrieren-will-hat-respekt-verdient-55281966.bild.html

      Ps. Dieser dämliche unddankbare Respektfordernde Feras und seine Syrischen Kriegsflüchtlinge hätten sich mal vor dem Marsch ins Schlaraffenland Deutschland und seinem UNistudium
      (von dem viele Deutsche nur träumen oder von wenigen Euro Bafög leben müssen, das sie teilweise wieder an den Staat zurückzahlen müssen!)bei den reichen arabischen Feudalherren erkundigen sollen ob die ihnen nicht ihre Karriere finanzieren.
      Doch da gilt eine andere Philosophie!
      Zitat: "Sie haben sich anders entschieden. Statt Universitäten zu gründen finanzierten sie Koranschulen von Nigeria bis Indonesien. Statt ihre Jugend auszubilden, schufen sie mit unfassbaren Summen eine globale Selbstverblödungsindustrie.(…)
      https://www.focus.de/wissen/experten/burgdorf/oel-reichtum-und-kultureller-niedergang-reiche-islamische-erdoelstaaten-haetten-das-beste-bildungssystem-der-welt-aufbauen-koennen_id_5093970.html

  14. Was für jämmerliche Figuren, Kahane und Jörges. Das „Gute“ wird entehrt, das „Schlechte“ wird geehrt.

    Typisch für diese neo-bolschewistische Entourage von Merkel. Die miese Kahane ist nur noch als Dreck zu bezeichnen. Die Netzwerke sind weit gespannt und die öffentlichen Nachrichten erwecken den Eindruck, dass man gar nicht mehr durchblickt, wer für welches globale Netzwerk arbeitet und Geld kassiert.

    Aber die Struktur ist schon seit vielen Jahren ersichtlich, Linke zersetzen, diffamieren und werden für ihren Hass und ihre „Deutschlandabschaffung“ noch gefeiert. Wie blöd muss denn ein Bürger sein, der das nicht durchschaut? Wenn 41% laut Umfragen die Minister der jetzigen GroKo nicht kennen, lässt das tief blicken, wie das Niveau im Buntland immer weiter absackt.

    Wenn ich der Springerpresse „Welt“ Glauben schenken darf, was den Deutschen am Wichtigsten ist, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln…

    „Das Thema Zuwanderung spiele dagegen eine geringere Rolle, hieß es weiter: Lediglich 66 Prozent bezeichneten es als sehr wichtig oder wichtig, dass es zu einer Begrenzung komme. Das Thema stehe damit auf dem achten Platz der wichtigsten Regierungsaufgaben.“

    Jörges lässt sich seinen Unruhezustand auch noch versüßen und ist Redner beim Econ-Verlag, der zu Springer gehört. Dort wird sein Ruhestand mit einem dicken Finanzpolster aufgebessert.

    „Im Jahre 1997 erfolgte eine Fusion der Econ-Gruppe mit dem List Verlag; der Firmensitz wurde nach München verlegt. 1999 kaufte die Axel Springer AG die Mehrheit der Geschäftsanteile und firmierte daraufhin unter Leitung von Christian Strasser als Teil der Verlagsgruppe Goethestraße.“

    https://www.econ-referenten.de/themen/politik/

  15. Brilliant!
    Das Thema Stasi und ihre verkalkten Hassfratzen wird viel zu wening in den alternativen Medien thematisiert. Es wird immer noch nicht wahrgenommen, WIE gefährlich diese Stasi-Pest ist. Die Leute sind genau für solche subversiven Aktionen jahrelang ausgebildet und trainiert worden!

    Thematisch ähnlich und aktuell:

    Merkel-Chroniken: Merkels Hass auf die CDU! Bürgerrechtlerin Lengsfeld packt über die Kanzlerin aus +++ TEILEN +++

    Schon lange steht Deutschlands „Ewige Führerin“ im Verdacht, nicht ganz sauber zu sein. Widerwärtige Spitzeltätigkeiten als IM Erika für die DDR-Stasi, nach der Wende schlüpfte sie als stalinistische Laus in Kohls Pelz.

    Lothar de Maizière, letzter Ministerpräsident der DDR und Cousin von Merkels langjährigem Innenminister Thomas de Maizière, welcher wiederum Sohn von Hitlers Lieblings-Offizier Ulrich de Maizière ist, brachte den Stein ins Rollen.

    Der DDR-Anwalt, unter dem Decknamen „Czerni“ für die berüchtigte Stasi tätig, gründete zusammen mit seinem Berufs- und Stasikollegen Wolfgang Schnur (IM Torsten) zur Wendezeit eilig die Bürgerbewegung „Demokratischer Aufbruch“ (DA), zu deren Pressesprecherin sie Angela Merkel (IM Erika) kürten. Die vormalige FDJ-Chefsekretärin für Agitation und Propaganda erschien somit wieder auf der Bildfläche, nachdem sie wochenlang abgetaucht war und spurlos verschwunden zu sein schien.

    Im Laufe des Jahres 1990 wurden beide DA-Führer, zuerst Schnur und dann Lothar de Maizière, der Stasi-Tätigkeit überführt und mußten zurücktreten. Die unscheinbare Pressesprecherin Merkel

    Link zum ganzen Text

    https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2018/04/04/merkel-chroniken-merkels-hass-auf-die-cdu-buergerrechtlerin-lengsfeld-packt-ueber-die-kanzlerin-aus-teilen/

    Vera Lengsfeld

    50. 000 Unterstützer für die Gemeinsame Erklärung 2018!

    http://vera-lengsfeld.de/2018/04/03/50-000-unterstuetzer-fuer-die-gemeinsame-erklaerung-2018/

    Erklärung 2018 (z.Z. 67328 Unterstützer)

    https://www.erklaerung2018.de/

  16. Dieses Bild sollte archiviert werden, mit beiden Bücklingen und Systemknechten die dieser Stasizombie den Narrenorden überreicht haben……….für später, den Tag X.

  17. Nachtrag……….
    …….“Wie heißt es doch schon im Grundgesetz? Alle Macht wird gegen das Volk ausgeübt und setzt sich über den Willen des Volkes hinweg. Der Wille der „Regierung“ ist unantastbar.

    Wie bitte, in Ihrer Ausgabe steht das anders? Kein Wunder, Sie haben eine vom Ministerium für Wahrheit , aus dem Handbuch der Meinungsfaschisten für die Öffentlichkeit bestimmte überarbeitete Version.
    Das Manifest von dem Justizkasper Maas, Kahane und Spitzelangstellten sowie der gesammten rot grünen Spitzelbande aus dem Hause der ehemaligen Stasi.

    • Ich habe mir das Schreiben durchgelesen. Meinen Sie, das interessiert diese selbstherrlichen Programmdirektoren? Da finde ich die Aktion von Herrn Häring besser. Er schrieb ihnen, dass er seine Rundfunkgebühr bar bezahlen möchte und hat das auch juristisch prima dargelegt.

      „Sie haben mit Schreiben vom 6. März 2015 die Zahlung des zum 15. März fälligen Rundfunkbeitrag für den Haushalt, in dem ich wohne, eingefordert. Bitte teilen Sie uns mit, wo wir den Rundfunkbeitrag bar bezahlen können. Laut §14 Bundesbankgesetz sind „in Deutschland … auf Euro lautende Banknoten das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel“. Das bedeutet meines Wissens, dass Sie die Bezahlung einer Schuld mit diesem unbeschränkten gesetzlichen Zahlungsmittel nicht ablehnen dürfen.

      Sollten Sie stattdessen auf Begleichung per Banküberweisung oder Einzug von Giralgeld bestehen, bitten wir um Angabe der gesetzlichen Grundlage hierfür.“

      http://norberthaering.de/de/27-german/news/355-rundfunkgebuehr-2

  18. ANETTA KAHANE – SCHON BEI DEN TITELN
    IHRER VERÖFFENTLICHUNGEN WIRD MIR ÜBEL:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anetta_Kahane#Ver%C3%B6ffentlichungen

    2004 „Ich sehe was, was du nicht siehst. Meine deutschen Geschichten“
    :::Anetta Kahane erkämpft sich Geld und Personal und baut ein Netzwerk gegen Rassismus und Rechtsradikalismus in den neuen Ländern auf. Viele ihrer Initiativen sind erfolgreich und erreichen eine große Öffentlichkeit, etwa die stern-Aktion „Mut gegen rechte Gewalt“:::

    AMAZON-KUNDEN-REZENSIONEN
    Interessantes Buch
    Von Karl der Kleine; 12. Aug. 2017
    „Ein sehr interessantes Buch, aber ich hätte mir gewünscht, dass sie mehr über ihre Tätigkeit für die STASI (Staatssicherheit der DDR, ermordete Regimegegner) berichtet hätte. Zum Beispiel über den Schauspieler, der sich umgebracht hatte, nachdem sie ihn denunziert hatte.“

    Ein Stasi Spitzel erklärt uns die Welt
    Von M ReichR; 5. Jan. 2018
    „Das ist doch mal ein Schlag ins Gesicht eines jeden Opfers der linken Diktatur.Da erklärt uns ein Spitzel und Denunziant die Welt.Wenn das nicht mal zum Kotzen ist.Eigentlich müsste diese Person und der ganze Rest der SED Speichellecker ,Parteisekretäre,Stasiwanzen ,kurz die ganze Verbrecher Bande in irgendeinem Loch vor sich hin modern.Leider kriechen diese Leute heute wieder unter ihren Steinen hervor und machen mit ihrer widerlichen Tätigkeit ganz offiziell und noch von Ministerien finanziert weiter.EKELHAFT.“
    amazon.de http://t1p.de/wq60 (Mit Link-Kürzer!)

    • Nun, sehr verklärend geschrieben, nicht sonderlich tiefgründig
      Von ThorstenBerlin; 19. Okt. 2017
      „Interessant ist aber, dass sie ihre eigene Rolle nicht aufarbeitet. Angeblich soll sich ja ein bekannter Schauspieler das Leben genommen haben, nachdem er von ihr denunziert worden sei (Stasi-Vergangenheit ist ja heute verklärte Ostalgie, anstatt diese aufzuklären, zu verfolgen und strafrechtlich zu bewerten…“

      KOMMENTAR ZU EINER REZENSION; AUSZUG;
      PETER BERGER:
      „Wohl kaum hätte Kahane 8 Jahre lang Geld und Geschenke erhalten, wenn sie als Stasi-Zuträgerin eine Niete gewesen wäre. Wie viele Seiten ihres Buches widmet Anetta Kahane der transparenten Darstellung ihrer Stasi-Tätigkeit als IM Victoria?“

  19. Das hier ist unter anderem Kahanes ,,Verdienst“…

    ,,Polizeigewerkschaft: Deutlicher Anstieg von Messerangriffen in Deutschland – Täter meist junge Migranten“

    4. April 2018

    ,,Die Zahl der Messerattacken in Deutschland hat sich nach Überzeugung der Deutschen Polizeigewerkschaft deutlich erhöht. Es handle sich bei den Tätern häufig um junge Migranten, sagt Gewerkschafts-Chef Rainer Wendt.“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polizeigewerkschaft-deutlicher-anstieg-von-messerangriffen-in-deutschland-taeter-meist-junge-migranten-a2391875.html

  20. Es soll ja Leute geben, die von der aparten Anetta nicht genug bekommen können und sogar ihren PC-Desktop mit dem Stasi-Pumuckl schmücken möchten.

    Hier ist sie, das scharfe Stasi-Luder für Deinen PC-Desktop:
    https://i.imgur.com/Akbg5RQ.jpg

    • Hier ist sie, das scharfe Stasi-Luder

      ———————————

      Dieses Bild spricht Bände!
      Mein aller erster Gedanke als ich dieses Bild vor geraumer zeit sah: Was für eine Hexe!!
      Mein zweiter Gedanke: Scheiterhaufen!
      Ja ich weiß, kein netter Gedanke, der zweite.

      Aber diese Hexe bettelt ja geradezu darum.

      Übrigens mit solchen grauslichen Fotos, kann man einen ganz schön den Tag versauen.

      Trotzdem Danke 😉

      LG
      Didgi

      • Ich will niemanden wegen des Aussehens auf dem Scheiterhaufen sehen.

        ———————————

        Sie haben recht werter Mitstreiter.
        Da haben Sie mich jetzt aber erwischt.

        Nun gut, dürfte so ein eingefangener Gedanke gewesen sein,
        gruselige Geschichten wo da geschehen sind.

        Es zeugt nicht wirklich von Menschlichkeit einen Menschen wegen was auch immer bei lebendigen Leibe zu verbrennen und sich dabei noch zu erfreuen.
        So etwas tut man nicht wenn man sich selbst als menschliches fühlendes Wesen sehen möchte.

        Ich gebe zu es war kein schöner Gedanke den ich da ein fing, den ich natürlich gleich wieder verworfen hatte.
        Zu emotional und unlogisch, da würde ich mich ja mit dem AAS auf einer Stufe stellen.

        Eine durchtrieben Hexe, im weitesten Sinne, bleibt sie dennoch 🙂

        Danke für Ihren ehrlichen Hinweis, werter Onkel Dapte.

        HG
        Didgi

  21. Ein Orden für die AAS-Spitzenterminatorin? Ist heute der 1. April? Nein, also kein Aprilscherz, sondern ein Akt der Verhöhnung des deutschen Volkes.

    Ein wunderschönes Beispiel für intellektuelle Schizophrenie hier:

    „TDF-Vorstandsmitglied Hania Luczak sagte: „Wir grenzen uns ganz eindeutig von dem rückwärtsgewandten Frauenbild der AfD ab. Gleichzeitig bedauern wir, dass sich alle reflexartig vom Thema Vollverschleierung abwenden, nur weil auch die AfD für ein Verbot ist.““

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175139889/AfD-Distanz-Auch-Frauenrechtlerinnen-fordern-Burka-Verbot.html

    Einfach herrlich, wie sich Terre des Femmes da verbiegt. Offensichtlich kann man heute die Regierung nicht mehr kritisieren ohne einen Tiefschlag gegen die AfD, und dann kommt solch ein Quatsch dabei heraus.

  22. TRIEB ANETTA „VIKTORIA“ KAHANE IHN IN DEN TOD?

    Klaus Brasch war ein Sohn des ehemaligen stellvertretenden Kulturministers der DDR Horst Brasch. Seine Geschwister waren der Schriftsteller Thomas Brasch, Peter Brasch und die Radiomoderatorin Marion Brasch. 1973 beendete Klaus Brasch die Schauspielschule in Berlin. Es folgten Theaterengagements in Neustrelitz, Schwerin und Berlin. Er gehörte als Gast zum Ensemble der Volksbühne Berlin, spielte in Filmen der DEFA und des DDR-Fernsehens und galt als begabter junger Schauspieler. Er starb kurz vor seinem 30. Geburtstag am 3. Februar 1980 an einem Cocktail aus Alkohol und Schmerztabletten.[1]

    Nach einem Zeitungsbericht von 2007 soll die frühere inoffizielle Mitarbeiterin (IM) Anetta Kahane in einem Bericht für die DDR-Staatssicherheit die Brüder Thomas und Klaus Brasch 1976 als „Feinde der DDR“ bezeichnet haben.[2]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Brasch

  23. Das ist noch gar nichts – in den USA wurden die Auftraggeber für das Kennedy-Attentat, der Vizepräsident Johnson Präsident, sein Organisator Hoover stieg zum FBI-Chef auf. Bis heute ist die FBI-Zentrale nach ihm benannt. Bush Senior u. Nixon waren beide eingeweiht, eventuell direkte Zeugen vor Ort.
    Kümmert heute keine Sau mehr – warum sollte das bei uns anders sein?
    Die Mächtigen haben seit jeher getrieben, was sie wollten, war wohl ziemlich naiv anzunehmen, daß dies in einer „Demokratie“ anders wäre?!
    Klingt zynisch u. fatalistisch, aber mittlerweile nähern wir uns immer mehr US-Verhältnissen. Die Zeiten haben sich fundamental geändert, seit die Regierung von Ex-Stasi-Günstlingen dominiert wird. ALLES ist nun möglich…

  24. Verdienstorden für Merkel-Stasi ; BDK zeichnet Stasi-Kahane aus.

    Akteure hinter den Kulissen :

    Hans-Ullrich-Jörges , Chefredakteur für Sonderaufgaben des Stern-Verlages von Gruner * Jahr der heute dem weltweit größten Medienunternehmen
    “ Bertelsmann “ zu 100 % gehört , welcher maßgeblich von Liz Mohn kontrolliert wird ,
    welche im Lenkungsausschuss der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft ihr Amt
    ausübt und gleichzeitig ein Vollmitglied des Club of Rome ist , welche sich
    für die “ Nachhaltigkeit “ DER ZUKUNFT DER MENSCHHEIT einsetzt

    und

    der Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Herr
    “ Gewerkschafter Andre Schulz “
    welcher ein absurdes Rechtsstaatverständnis und ein gestörtes Verhältnis zum
    Geld und zur Demokratie hat , zeichnen die Stasi-Kahane mit dem Leck mich am Arsch Orden aus.!

    Immer die selben ; der Zionistische Jude und der gekaufte Idiot inzenieren
    diese Auszeichnung , um den Schein der Legalität und Rechtmäßigkeit
    der “ Antifa-Antonio-Stiftung “ aufrecht zu erhalten.!

    Das sollte sich jeder mal angeschaut haben !!!

    https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2012/08/die-wahre-macht-in-deutschland.pdf

    • „Die wahre Macht in Deutschland.“ –

      Ja, es ist als ob die Forderung Lionel Nathan de Rothschilds an Churchills Sekretär vom 22. 10. 1939 tatsächlich zutrifft und in Erfüllung gehen soll:

      „Deutschland muß den Juden überlassen werden und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufgeteilt werden.“

      Siehe hier – wichtiger Link zum „Rothschild-Plan“:

      https://jcx1.com/tag/rothschild

      Nun, mangels „Volksmasse“ mußte man sich erstmal mit seinen „Schabbesgojs“ begnügen, die den Plan AUSFÜHREN – die „Zerstreuung“ (Fischer: „Verdünnung“) der Deutschen übernehmen derweil die „Wurfmaschinen“ der mit Gewalt in Völkermordabsicht „importierten“ Mohammedaner-Massen.

      In den USA ist es allerdings kaum anders, wo sie sogar mit 5,8 Millionen (ohne die halbe Million Israelis) fast 2 Prozent der US-amerikanischen Bevölkerung darstellen und in allen „Machtzentren“ präsent sind – hier:

      „Juden sitzen in allen Machtzentren“

      Aktueller Online-Flyer der von dem Alt-68er Peter Kleinert als Online-Ausgabe neu gegründeten marxistischen „Neuen Rheinischen Zeitung“ vom 15. März 2018:

      http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=17141

      Ein Hans Rothschild war auch „maßgeblicher Mann des SED-Rechtswesens und Richter am Obersten Gericht der DDR“ (Metapedia).

      Gute Übersicht auch in dem Standardwerk von David Korn: „Wer ist wer im Judentum? Lexikon der jüdischen Prominenz“. München 1996

      „Liste jüdischer Persönlichkeiten“

      http://de.metapedia.org/wiki/Liste_jüdischer_Persönlichkeiten

      Diese Listen sprechen für sich – da braucht man keine „Verschwörungstheorien“, das ist die „Verschwörungs-REALITÄT“ Deutschlands! Es ist daher an Ironie und Sarkasmus kaum noch zu toppen, wenn eine „Bundeskanzlerin“ namens A. Merkel vor „AUSGRENZUNG der Juden“ warnt! Nein, Frau Merkel, ALS DEUTSCHER wird man inzwischen „ausgegrenzt“ im eigenen (oder doch nicht eigenen) Land.

    • @ Thor

      Scheint ein interessantes pdf-Machwerk zu sein.
      Daß der Westerwelle auch ….hmmm – würde vieles erklären.

  25. ,,Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint. Nur wird diese Wahrheit nicht immer sichtbar und soll auch keinen Einwand gegen Verfassung abgeben. Es gilt das alte Wort: der Mann steht für den Eid, nicht aber der Eid für den Mann. Hier liegt einer der Gründe, aus denen die neue Legislatur im Volke auf so geringe Anteilnahme stößt. Das mit der Wohnung liest sich nicht übel, nur leben wir in Zeiten, in denen ein Beamter dem anderen die Klinke in die Hand drückt.

    Man hat dem Deutschen den Vorwurf gemacht, der amtlichen Gewalttat nicht genügend Widerstand entgegengesetzt zu haben, vielleicht mit Recht. “

    *Ernst Jünger, Des Leviathans Partner

    Der Gesellschaftsvertrag mit dem Staat wäre wohl null und nichtig…

    4. April 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/04/04/der-gesellschaftsvertrag-mit-dem-staat-waere-wohl-null-und-nichtig/

    ,,Als der ehemalige Justizminister Heiko Maas sagte, dass es «kein Recht auf innere Sicherheit» gäbe und demnach die Deutschen den Verlust eben dieser Sicherheit akzeptieren müssen, hätte es eigentlich einen #Aufschrei geben müssen. Die Bürger des Landes hätten mit dem Grundgesetz bewaffnet auf die Straße gehen sollen und hätten den Finger auf Artikel 2 und 11 legen müssen. Denn zunächst genießen alle Deutschen «das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit» und haben gleichzeitig Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet zu genießen. Sind diese Rechte in Deutschland noch gewährleistet, wenn Terroranschläge, Messerstechereien und Mädchenmorde quasi zum alltäglichen Schlagzeileninferno gehören? Rechtsfreie Räume, sogenannte No-Go-Areas, wie Merkel sie selbst beschrieb, breiten sich aus. De facto sind das dann Gebiete, wo die Rechte des Grundgesetzes nicht mehr erzwungen werden können und der Staat sich zurückzieht.“

    • das ist schon länger bekannt, als Fremdagentin „im Auftrag Israels“ arbeitet sie aber sicherlich nicht. Israel weiß ganz genau, wer die wahren „Nazis, Rassisten u. Antisemiten“ in Deutschland sind, schließlich arbeiten sie eng mit dem „weißen Nationalisten“ Trump zusammen, mit dem sie mehr verbindet als mit dem anonymen globalistischen Multikulti-NWO-Deepstate.
      Unsere Leftie-„Kryptojuden“ verhalten sich ja seltsam widersprüchlich-schizophrän zu Israels offizieller Staatsdoktrin, aber die linksglobalistischen Weltverbesserer-Pseudojuden fallen ja auch dort ihrem eigenen Volk u. Staat seit Jahrzehnten in den Rücken wie eigentlich in allen westlich-liberalen Staaten.
      Ich weigere mich, diese irrlichternen Lefties u. Milliardärs-Liberalen mit großenteils jüdischer Herkunft irgendeiner Religion, speziell dem biblischen Judentum zuzuordnen – sie sind vielmehr dessen größte Verräter u. Feinde?!

    • @ Fantomas 4. April 2018 um 15:15 Uhr

      Natürl. ist es gewissen jüd. Bonzen egal, wenn durch die Islamisierung Europas soundsoviele einfache Juden umkommen. Auch wir indigenen Deutschen sind mit rücksichtslosen (deutschen) Führern, einer egomanischen (deutschen) Elite geschlagen. Ich meine auch mal gelesen/gehört zu haben, daß in den KZs hautsächl. arme Juden umkamen, jüd. Führer u. jüd. Geldadel waren längst geflüchtet.

      Wenn der Islam einmal die Machtfrage (in Deutschland) stellen sollte, dann würde er auch Merkel köpfen, egal, wieviel sie einst für die Islamisierung getan hätte. Ob ihr eine Konversion zum Islam helfen würde: keine Garantie! Vermutl. hockt sie aber rechtzeitig in Paraguay auf ihrer Finca.

  26. Kahane !!
    (Das kurze Video ist in englisch)

    Zitat Videoseite:

    Von 1974 bis 1982 spizelte Frau Anetta Kahane für die Staatsicherheit der DDR. Fast 800 Seiten umfasst die IM-Akte „Victoria“, von denen die Birthler-Behörde gut 400 Seiten freigegeben hat. Enthalten sind mehr als 70 Informationen, die ausweislich der Akte von der Stasi-Zuträgerin stammen. IM „Victoria“ berichtete ihrem Führungsoffizier über Bekannte, die sie im privaten Rahmen aushorchte — während einer Faschingsfeier, einer Hochzeit, eines Konzerts oder eines Stadtbummels. Mit ihren Angaben belastete Kahane Dutzende Personen aus ihrem unmittelbaren Umfeld, darunter viele Künstler. Sie berichtete über einen ZDF-Reporter, mehrere Studenten von West-Berliner Universitäten und über in der DDR lebende Ausländer. Kahane führte Aufträge aus und erhielt von der Stasi Geschenke und Geld. In einem von IM „Victoria“ stammenden Bericht heißt es 1976 über einen Kreis von Schriftstellern und Schauspielern: „Zu den Feinden der DDR gehören in erster Linie Klaus Brasch und Thomas Brasch.“ Interessant dazu Auszüge aus einem Interview das Kahane der TAZ am 30.08.2004 gab: Ihre Eltern waren Juden, den Nationalsozialismus haben sie im Widerstand und im Exil überlebt, als Kommunisten sind sie dann in die DDR gekommen … Mein Vater war Kämpfer in den Brigaden, dann in der Résistance; er hat Paris mitbefreit. Später war er Auslandskorrespondent und Chefredakteur verschiedener Medien. Die DDR war sein Staat, weil sie ihm Antifaschismus und Schutz garantiert hat. Ich aber hatte von Anfang an Schwierigkeiten, hatte das Gefühl, ich passe nicht, hier läuft etwas falsch. Die anderen haben immer gesagt: Du irrst. Ich wollte natürlich nicht immer die sein, die nicht passt. Ich habe versucht, den Erwartungen zu genügen . Wann haben Sie mit der DDR gebrochen? Die DDR war der deutschere der beiden Staaten, das ist ja bekannt. Es gab dieses Völkische mit all seinen Implikationen und all dem Unverarbeiteten. Es gab ständig Verhaltensweisen, bei denen einem ganz übel wurde, und dann wurde nur gesagt: Das ist in Ordnung, das ist ein Genosse, der das gesagt hat. Juden, die keine Kämpfer gegen den Faschismus waren, wurden als solche verhöhnt, das jüdische Leben wurde totgeschwiegen. Als die ersten Ausländer kamen, wurde der Rassismus ganz deutlich. Da war mir klar: Das geht nicht.1975 schließt die DDR ein Vertragsarbeiter-Abkommen mit Algerien ab. Bereits in den 1960 iger Jahren mit Polen und Ungarn. In Ihrer Akte steht: „Sie belastete Personen“. Am Anfang war ich unvorsichtig. Ich habe gesagt, die sind nicht politisch gefestigt, die liegen nicht richtig. Da habe ich Leute genannt. Das lag an meiner bescheuerten pubertären Herangehensweise: Die sind nicht so gut drauf wie ich. Aber ich sollte mich nicht mit einem oder zwei besonders beschäftigten. Wissen Sie, ob Ihre Berichte für andere Konsequenzen hatten? Ich weiß es nicht. Bisher hat sich niemand gemeldet. Die zwei, drei Leute, zu denen ich mehr gesagt habe, mit denen habe ich lange gesprochen. Da war nichts. Ich konnte das aber nicht für jeden Namen rausfinden, der jemals gefallen ist. Aber genau daraus hat sich das System Stasi ernährt. Die Brüder Brasch können nicht mehr dazu befragt werden ob Frau Kahane für ihre Verfolgung durch die Stasi verantwortlich war. Beide sind bereits verstorben. Klaus Brasch beging am 3. Februar 1980 Selbstmord. Thomas Brasch starb am 3. November 2001 in der Berliner Charité an Herzversagen. Der Geschäftsführer der Freudenberg-Stiftung, Christian Petry, gab eine Loyalitätserklärung für die Leiterin der Regionalen Arbeitsstelle für Ausländerfragen (RAA) und der Amadeu-Antonio-Stiftung ab. Hinter ihrer Verbindung mit der Stasi, so Petry, verberge sich „eher eine Heldengeschichte“. Die Bundesgerichte haben für ihre Entscheidungen, staatliche Leistungen zu gewähren folge Leitsätze entwickelt: Ein IM (Inoffizieller Mitarbeiter) des Ministeriums für Staatssicherheit der früheren DDR (MfS) verstößt gegen die Grundsätze der Menschlichkeit und erfüllt damit einen Ausschlusstatbestand für die Häftlingshilfebescheinigung, wenn er durch seine Tätigkeit die Verhaftung einer Person ermöglicht hat. Für die Ex IM „Victoria“ Frau Anetta Kahane gibt es allerdings von der Bundesrepublik Deutschland zweistellige Millionenbeträge, für die unkontrollierte Weiterleitung an selbsternannte Antifaschisten, die nicht mal die freiheitliche Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland anerkennen wollen.

    Zitatende

    Jewish activist Anetta Kahane wants to destroy Europe via non European immigration

  27. Liebe Redaktion, liebe Leser,
    ich habe mir soeben erlaubt, folgenden Text an die Chefredaktion des stern zu senden:
    «Liebe Kollegen, liebe Freunde,
    das aktuelle Foto, das Euern Hilfsjournalisten d. D. Hans-Ulrich Jörges zeigt, wie er Stasi-Kahane bei der Überreichung einer Schrottmedaille durch den Kegelverein „Bund Deutscher Kriminalbeamter“ applaudiert, müsst Ihr unbedingt bei world press photo 2018 einreichen. Und zwar in der Kategorie „Gruselkabinett“. Den Begründungstext für Platz 1 habt Ihr hiermit schon jetzt: „Das Foto veranschaulicht ebenso elektrisierend wie erschütternd, wie tief selbst unbegabte Journalisten fallen können.“ Ihr könnt das Foto alternativ selbstverständlich auch mit der Rübe von Erich Mielke statt mit Kahanes Bouquet zeigen; es würde dann noch ein bisserl überzeugender rüberkommen.
    Alles Liebe für alle von Heinz-Wilhelm Bertram, Dipl.-Journ., Linksextremisten-Berater PREMIUM, Pegida-zertifiziert»

  28. Ich schrieb ja die ANTISEMITEN sind die MOSLEMS und somit die größten Feinde der zivilisierten Welt und der Juden vielleicht kommt beim Bürgerkrieg PUTIN oder TRUMP und hilft den trägen und fetten Deutschen gegen die Invasoren eine Möglichkeit wäre es den im Straßenkampf hat der Übergewichtige Deutsche keine Chance da er ja seid Jahrzehnten nur nach Feierabend auf dem Sofa oder vor dem PC sitzt und keinerlei körperliche Ertüchtigung macht.
    Deswegen sieht er dem WAHNSINN ja bisher auch tatenlos und ungläubig zu
    DEUTSCHE STEHT AUF NEHMT AB ERNÄHRT EUCH GESUND UND MACHT SPORT TÄGLICH

  29. Immer wieder schön anzusehen wie sich Schurken gegenseitig die Eier schaukeln und sich damit outen welch Geistes Kind sie sind.

    Ich muss eingestehen als ich den Titel las, las ich ihn so:

    Bund Deutscher krimineller Beamten zeichnet Stasi-IM Anetta Kahane aus….

    Na sowas aber auch!

    Vielleicht hatte mein Unterbewusstsein die schnellere Auffassungsgabe als das eigentliche Bewusstsein…..
    …..denn das Unterbewusstsein schläft ja nie, sagt man so 😉

  30. @Didgi Das Unterbewusstsein schläft nie.Gefahrenerkennung,Überlebensinstinkt..!Gezüchtete Apokaliptische Zombies(Bio Roboter)!!!

  31. Diese ganzen gehirngewaschenen Vollidioten würden wohl heute auch noch Hitler den Friedensnobelpreis geben.

    • So wird Gysi niemals Außenminister.

      Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom
      heterogenisiert, quasi verdünnt werden. Kippaträger Joschka Fischer Buch “Risiko Deutschland”

      „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“ Kippaträger Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen
      Wie sagte Kippaträger Joschka Fischer 2003: “Die Identität der Deutschen beruht auf Auschwitz.”
      Fischer war in Frankfurt Mitglied der so genannten „Putzgruppe“, eines militanten Zirkels der Sponti-Szene, der auch bei Demonstrationen auftrat. In diesem Rahmen griff er Polizeibeamte mit Steinen an und nahm damit den Tod von Menschen in Kauf. Er hatte den Kampfnamen „Onkel Ralle“ und war als besonders heftiger Schläger bekannt

  32. Zuerst den:
    Mario Adorf: Preise sind wie Hämorriden, im alter bekommt sie jedes Arschloch.

    Kahane hier:
    In der BRD kämpft die jüdische Transformations-Aktivistin Anetta Kahane mit allen Mitteln, die Deutschen mit der multikulturellen Massenvernichtungswaffe abzuschaffen. Anetta Kahane ist die Tochter der jüdischen Kommunisten Max Kahane und seiner Frau Doris. 1998 war Anetta Kahane an der Gründung der Amadeu Antonio Stiftung beteiligt. Seit 2003 ist sie hauptamtliche Vorsitzende dieser Stiftung. Für ihr Engagement gegen “Ausländerfeindlichkeit und Rechtsextremismus” erhielt sie 2002 den Moses-Mendelssohn-Preis, noch bevor ihre vorherige Stasitätigkeit ruchbar wurde. 2003 war Anetta Kahane als Nachfolgerin von Barbara John (ebenfalls Jüdin) als Ausländerbeauftragte des Berliner Senats im Gespräch. Nach Bekanntwerden ihrer IM-Tätigkeit teilte sie mit, dass sie für das Amt nicht zur Verfügung stehe. Allerdings stehen hinter ihr die mächtigen jüdischen Organisationen, die ihr Programm von ihr gut vertreten sehen. Kahane erklärte vor der Kamera von RT 2010 (Wortlautprotokoll) dieses Programm so: “Einwanderung ist die Zukunft. Man kann nicht in einer globalisierten Welt leben, in der Mitte der Welt, in Europa, ohne Einwanderung, ohne die Verlegung ganzer Bevölkerungen. … Die Völker sind nämlich nicht mehr nur weiß, oder schwedisch, oder portugiesisch, oder deutsch. Sie sind zu multikulturellen Schauplätzen geworden.” https://www.youtube.com/watch?v=lQcI4L5BZxA

  33. Ihr seid ja fleißig am Werkeln hier, was soll ich da noch?
    Also zuerst durcharbeiten und erst dann sich äußern.
    Aber den Mario so das noch nicht oder?

Kommentare sind deaktiviert.