SPD-VIZE Stegner verspricht: „Wir werden Deutschland weiter islamisieren!“

Michael Mannheimer, 13.4.2018

WIR UMGEKEHRT VERSPRECHEN: WIR WERDEN DICH, RALF STEGNER, FASSEN UND DEINER GERECHTEN STRAFE ZUFÜHREN.

Laut einer Meldung von Journalistenwatch vom Stegner:

„Wir werden Deutschland weiter islamisieren!“ (Quelle)

Stegner, Deutschlands gefährlichster Politiker und Vater eines Lümmels, der der Chef der terroristischen Hamburger Antifa ist (Der Apfel fiel diesmal direkt neben den Stamm!) – gehören beide inhaftiert, vor ein Gericht gestellt und zu mindestens 10 jahren Gefängnis verurteilt.

Stegner senior, weil er aktiv an einem Staatsputsch gegen Volk und Verfassung beteiligt ist (Wo entnimmt er das Recht, dass Deutschland islamisiert werden darf?), sein missratener Sohn, weil er aktives Mitglied einer terroristischen Organisation Antifa ist –  und als solches dem Straftatbestand des §129a STGB unterworfen ist.

Dass Stegner senior nun sagt, er und seine sich zur bolschewistischen Partei entwickelte SPD wollten Deutschland weiter islamisieren, zeigt, dass alle dahingehend gegenteiligen Behauptungen („Niemand hat die Absicht, Deutschland zu islamisieren“) falsch und dreiste Lügen waren.

Die Katze ist nun aus dem Sack

– wohl auch deswegen, weil Stegner und Co der Meinung sind, dass der status quo nicht mehr veränderlich sei.

Sie werden sich alle wundern.

Wenn nach dem Zweiten Weltkrieg 13 Mio Deutsche aus ihren eigenen deutschen Gebieten im Osten Deutschlands vertrieben werden konnten, wenn man ihnen zwischen 2 Stunden und 2 Tagen Zeit gab, ihre Habseligkeiten zusammenzukratzen, bevor sie sich auf den Todesmarsch gen Westen machten (Millionen deutsche verhungerten, erfroren oder starben an Erschöpfung bei diesen Märschen) – dann zeigt, das, dass vieles, um genau zu sagen: alles geht, wenn der politische Wille vorhanden  ist.

Entgegen zahlreicher meiner Blog-Kollegen habe ich längst den Pfad des sinnlosen Appeasement verlassen.

Ich habe längst die tödliche Illusion verloren, dass man das uns ermordende linkspolitisch-bolschewistische Establishment, das mit der Wiedervereinigung 1990 in Deutschland wider Fuß fassen konnte, noch mit Worten erreichen kann.

Wir Deutsche müssen uns mobilisieren und zur Tat schreiten:

Wir müssen unsere Politiker des Schlags Stegner jagen und wirkungslos machen. Wir müssen uns der Pest der Antifa entledigen: So oder so. Und vor allem: Wir müssen Merkel und ihre Regierung stürzen.

Das alles ist das Gebot aus dem Art20. Abs 4 GG., dem berühmten Widerstandsparagrafen des Grundgesetzes, was wir als Verfassung betrachten:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Nun, die freiheitlich-demokratische Grundordnung ist bereits weitestgehend abgeschafft.

Selbst das Bundesverfassungsgericht ließ verlauten, „dass alle deutschen Gesetze und Wahlen seit 1956 ungültig gewesen waren“ (Quelle). Auch die letzte Wahl 2017 wurde vom Bundesverfassungsgericht als u gültig erklärt,  weil die Zahl der legalen Überhangsmandate weit überschritten wurde. Und? Hats  GEKÜMMERT?  Merkel bildete dennoch eine neue Regierung – ganz so, als wäre das oberste deutsche Gericht nicht existent.

Alle friedlichen Möglichkeiten, die Zerstörung unserer freiheitlich-demokratische Grundordnung zu verhindern, sind restlos ausgeschöpft – und allesamt gescheitert.

Deutschland gleicht heute schon mehr einem arabischen Land als jenem Deutschland, das es 2000 Jahre lang war. Somit bleibt gemäß der Grundgesetzes nur der kollektive Widerstand des deutschen Volks.

Was die Form dieses  Widerstands betrifft, hat der Gesetzgeber bewusst offengelassen.

Grundgesetzkommentatoren aus den 60-er und 70-er Jahren meinten unisono, dass damit jede Form der Gewalt, auch tödliche, bewusst mit eingeschlossen würde.

Denn was nützt ein Widerstand gegen ein verbrecherisches Regime, wenn ein solcher auf friedliche Demonstrationen, Bittschriften oder Petitionen beschränkt würde? Richtig? Nichts. Oder genauer gesagt: Herzhaftes Gelächter unter den Herrschenden.

Denn in Wahrheit haben die Abschaffer des Grundgesetzes ihre Grundrechte längst verwirkt.

So bestimmt als Art. 18 GG, der nicht ohne Grund so gut wie nie in den deutschen Pressemeldungen erwähnt wird. Darin heißt es:

„Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), die Vereinigungsfreiheit (Artikel 9), das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Artikel 10), das Eigentum (Artikel 14) oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte.“

Da die Justiz gegen diese Verbrecher nicht einschreitet – was ihre zentrale Aufgabe wäre, was sie aber aufgrund des Umstands, dass wir in Deutschland keine Gewaltenteilung haben und die Justiz der Exekutive untergeordnet ist –  nicht tut.

Wenn die Justiz ihre Aufgabe nicht erliegen kann und darf, dann müssen wir, das deutsche Volk, die Bio-Deutschen, Das „Pack“ (Gabriel), „Die Dunkeldeutschen“ (Gauck), sofern wir unser Land lieben und für dieses zu kämpfen und zu sterben bereit sind, dies selbst in die Hand nehmen.

Daher müssen tapfere Deutsche alles tun, jene zu jagen und zu richten, die unser Land zerstören wollen.

Denn der Staat hat versagt: Exekutive, Justiz und Judikative ziehen allesamt am selben Strang, der das deutsche Volk in seine Vernichtung stürzt.

Ich fordere hier also ein Grundrecht ein!

Und die Regierungsjuristen wissen genau, dass sie mich wegen dieser Forderung juristisch nicht belangen können. Zumal die Beweise für die Inkraftsetzung des Widerstandsrechts geradezu erdrückend sind:

1000nde gegen Merkel eingegangene Klagen seitens Verfassungsrechtler wurden vom Bundesverfassungsgericht, sehr wahrscheinlich aufgrund einer persönlichen Weisung Merkels, erst gar nicht angenommen.

Damit steht Deutschland juristisch noch schlechter da als die der Türkei: denn dort werden Verfassungsbeschwerden gegen Erdogan vom höchsten Gericht akzeptiert – und, man glaubt es kaum – teilweise auch stattgegeben.

Daher meine zigste Forderung an tapfere Deutsche:

  • Nehmt endlich eurer Schicksal endlich selbst in die Hand.
  • Wartet nicht auf eine externe Macht, die euch beistehen wird.
  • Es wird niemand kommen, der sich für euch einsetzt – wenn ihr es selbst nicht tut.
  • Wartet nicht auf die Bundeswehr, die euch helfen wird.
  • Sie wird es aber sehr wahrscheinlich, wenn ihr endlich zur Tat schreitet
  • Hört nicht länger auf jene, die euch einbläuen, der Widerstand müsse friedlich verlaufen.
  • Mit eurer Friedlichkeit wartet nur eines: Euer Augelöschtwerden als Volk und Kultur. Und zwar ohne Gegenwehr.
  • Damit werdet ihr in die Liste der untergegangenen Völker eintreten. Ist es das, was ihr wollt?
  • Denn die Gegenseite schert sich einen Dreck um Friedlichkeit:
  • Sie bietet alles auf, um den bislang zutiefst friedlichen Widerstand der Deutsche mit maximaler Gewalt einzudämmen, zu kriminalisieren und zu unterdrücken.
  • Zahlt es ihnen mit gleicher Münze zurück
  • Bekämpft die Antifa, jagt sie durch die Straßen
  • Bekämpft aber vor allem ihre Hintermänner:
  • Jene Politiker, Journalisten und Gewerkschafter, die sich am Grundgesetz und den deutschen Gesetzen vorbei entschlossen haben, unser Volk, Euch!, zu vernichten.

Bildet Widerstandsgruppen, die zu allem fähig sind:

Auch zur Liquidierung verbrecherischer Politiker und Journalisten. Geschockt? Das tut die Gegenseite längst.

Deutsche werden von der Antifa und de islamischen Invasoren zu hunderten totgeschlagen, gemessert, zu Invaliden geprügelt.

Der Tod Ulfkottes ist doch nicht so gesichert, wie man zu meinen glaubt. Seit Jahren verfügt die CIA eine Herzinfarktspistole – deren kleines, kaum spürbares Geschoss zum sofortigen Tod des Delinquenten führt.

„Der US-Geheimdienst CIA verfügt seit 1975 über eine Herzinfarkt-Waffe. Diese feuert einen winzigen Pfeil ab, der Kleidung durchdringt und dem Opfer Gift injiziert. Nur Momente später erleidet dieses einen Herzinfarkt. Das Gift verflüchtigt sich sofort und kann in einer Autopsie nicht mehr nachgewiesen werden.“

Quelle

Der jüngst verstorbene Udo Ulfkotte, der mehrere Herzinfarkte hinter sich hatte, war also ein geradezu ideales Ziel für den Einsatz dieser Waffe. Ich weiß, dass dies (noch) eine reine Spekulation ist, da jeder valide Beweis fehlt. Doch im gegenwärtigen Weltgeschehen geht diese These über eine reine Verschwörungstheorie weit hinaus.

Der Erfinder der NWO, Thomas P. M. Barnett, in deren Namen Merkel ihren Genozid an der deutschen Bevölkerung durchsetzt, hat all jenen, die gegen die Pläne der NWO (völlige Vermischung der Völker und Kulturen, Zerstörung aller Nationalstaaten, einreißen aller Staatsgrenzen) aufbegehren, wörtlich gedroht (Quelle):

„Tötet die Globalisierungs-Gegner!“

Und wenn der Oberjournalist Josef Joffe, Herausgeber der ZEIT, die Ermordung Trumps straflos im ARD fordern darf – und bis heute völlig unbeschadet und juristisch unverfolgt bleibt, obwohl er sich in kriminellster Form vor einem Millionenpublikum in einem öffentlich-rechtlichen Sender straffällig gemacht hat, indem er gegen den Paragraph § 111 (Öffentliche Aufforderung zu Straftaten) verstieß – dann dürfen auch wir solche Forderungen stellen.

Mit dem einen Unterschied:

Wir fordern die Bekämpfung von Völkermorden wie Josef Joffe, Ralf Stegner, Angela Merkel, Heiko Maas, Jürgen Trittin, Joschka Fischer, Claudia Roth, Cem Ödzemir, Deniz Yücel, Kai Diekmann, Anetta Kahane und 1000nde andere mehr, die in den letzten Jahrzehnten nichts anderes taten, als unsere Gesetze und in tausenden Jahren gewachsene Kultur abzuschaffen, unser Grundgesetz bis zur Unkenntlichkeit auszuhöhlen und uns Massen von kulturell inkompatiblen Mördern, Kinderschändern, „Gotteskriegern“ und Terroristen nach Deutschland gebracht haben – ohne auch nur die Spur einer gesetzlichen Grundlage dafür zu haben.

Für all das hatten sie keinerlei Rechte, auf die sich sich berufen konnten.

Wir echten Widerständler haben zwei Rechte, die hinter uns stehen:

1. Das Naturrecht zum Widerstand eines Volkes, das akut vom Genozid bedroht wird

2. Das Widerstandsrecht der deutschen Verfassung, der man wegen der Zweiteilung Deutschlands nach 1945 noch den Namen“ Grundgesetz“ gab.

Deutsche: Wacht auf! Wenn ihr heute nichts tut, wird es morgen nichts mehrt geben, was ihr tun könnt. Denn morgen wird es niemanden mehr geben, der noch aufbegehren kann!

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

139 Kommentare

  1. es muss definitiv aufgeräumt werden in deutschland-dazu muss man aber erst noch 100 000 aus ihrer Gehirnwäsche holen-den meisten Rentner die noch gutes Geld bekommen-sind völlig ahnungslos was hier vor sich geht-
    das müssten die ersten sein die die Verbrecher über den Jordan jagen.

    @Michael Mannheimer

    es gibt eine unfassbare seite „zanzu.de“

    eine staatliche seite, also der deutsche finanziert mit seinem Steuergeld seine eigene Abschaffung-Werbung in verschiedenen sprachen für den hooton/kalergi plan.

    • Jeder Deutsche der Heute jetzt NICHT kämpft gegen die Politiker der LINKEN ANTI-DEUTSCHEN-BUNDESREGIERUNG und Jeder der NICHT kämpft gegen der Islamisierungspolitik und Jeder der NICHT kämpft gegen den Islam !

      Alle Deutschen, Jeder Deutsche, Der wird Schon bald Selber gewungen werden Sich selber Als Islamischer Selbstmord-Mord-Attentäter in die Luftzusprengen in Unseren Osteuropäischen Nachbarland Polen, Tschechien, Österreich, Ungarn, Weissrussland, RUSSLAND ! um SO seinen eigenen Eigenen Gehörsam unter dem Islam unter Beweis zustellen ! und Dann wird ES Erstrecht einen Richtig Grossen Weltkrieg in Europa wieder geben in dem die islamischen Deutschen auf der VERLIERER Seite STERBEN werden ! Merkel und Stegner sind Aber längt weg Auswartet mit Riesen Millionen-GELD-Vermögen die SIE Unseren Deutschen Volk gestohlen haben, Mit dem diese LINKEN-Bonzen Sich ein schönes Leben machen in Latin-Amerika, Während Wir und Alle anderen Deutschen von Islam dazu Gezwungen werden Uns Selber als Selbstmord-Mord-Attentäter In die Luft zu Sprengen in Polen, Tschechien, Österreich, Ungarn, Weissrussland, RUSSLAND und Allen Unseren Osteuropäischen Nachbarland !

      Wieder KRIEG zwischen einem Islamischen Deutschland und einen Pro-USA-Polen ist Offizial Erklärtes Ziel der USA ! Dass hatte CIA-Agentführer George Friedman vielfach gesagt !

      George Friedman Predicts World War 3 Between Turkey and Poland !

      • Wer heute jetzt immer noch NICHT Aufsteht GEGEN die LINKE ANTI-DEUTSCHE-BUNDESREGIERUNG und Erdogan’s ISLAM Der Wird Bald wird Schon Bald Gewungen werden Gegen Seinen eigenen Willigen für den ISLAM in den KRIEG ZU ZIEHEN Als Islamischer Selbstmord-Mord-Attentäter in einen KRIEG den der ISLAM VERLIEREN WERDEN WIRD UND ZURECHT !

      • ES IST DIE PFLICHT EINES JEDEN DEUTSCHEN GEGEN DIESE LINKE-ISLAMISTISCHE-ANTI-DEUTSCHE-REGIERUNG AUFZUSTEHEN UND SIE ZU STRÜTZEN UND ABZUSETZEN UM JEDEN PREIS GERADE WEGEN DES UNRECHT DER KZ-LAGER DER NSDAP IM ZWEITEN WELTKRIEG UND WEGEN DES UNRECHTS DER MORDE UND VÖLKERMORDE WELCHE IN ISLAMISCHEN LÄNDERN DURCH DEN ISLAM !

      • Übernehmen Islamische Muslime bald die Macht im Land! Altparteien allesamt vom Islam unterwandert!

        http://www.anonymousnews.ru/2017/07/27/uebernehmen-muslime-bald-die-macht-im-land-altparteien-allesamt-vom-islam-unterwandert/

        https://www.youtube.com/watch?v=wf0WpmthKto

        Übernehmen Islamische Muslime bald die Macht im Land! Altparteien allesamt vom Islam unterwandert!

        Offen spricht niemand darüber. Aber in Berliner Kreisen ist es längst Thema: Gibt es eine islamische Unterwanderung von SPD, Union, Grünen und FDP? Und bestimmen Muslime immer mehr den Kurs der angeblich ›deutschen‹ Altparteien?

        Nicht nur zum Islam, sondern zur Scharia bekennt sich die sozialdemokratische Staatssekretärin Sawsan Chebli. Ihre Ernennung stieß selbst in sozialdemokratischen Kreisen auf Empörung, viele halten sie für ein »U-Boot«. Ihr Parteikollege Erol Özkaraza trat aus Protest gegen Chebli aus der SPD aus – nach 23 Jahren Mitgliedschaft. Chebli betrachtet die jüngst von Innenminister de Maizière angestoßene Debatte zu deutschen Werten (»Wir sind nicht Burka«) als »gefährliche Stimmungsmache gegen Muslime«.

        Ebenfalls skeptisch betrachtet wird Aydan Özoguz, SPD. Die Integrationsministerin im Kabinett Merkel / Gabriel nahm schon häufiger klar für den Islam Stellung. Bei Razzien gegen Salafisten bat sie um »Augenmaß«, die Integration will sie »täglich neu aushandeln lassen«. Kinderehen lehnt sie nicht grundsätzlich ab, eine »spezifisch deutsche Kultur« kann sie nicht erkennen. Ihre beiden Brüder verantworten eine islamistische Online-Seite, wurden vom Verfassungsschutz beobachtet.

        Mitglied der CDU ist Zafer Topak. Gleichzeitig trägt er die Kette der ultranationalistischen türkischen »Grauen Wölfe«, die seit Jahren vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Topak zufolge sind sehr viele Graue Wölfe in der CDU. Auch Serap Güler, Landtagsabgeordnete der CDU in NRW, war schon auf Tagungen der »Wölfe« zu sehen.

        Zum »konservativen« Islam zählt auch Cihan Sügür, Sprecher des Bündnisses »Muslime in der Union«. Die Sitzungen des Kreises beginnen mit einem muslimischen Gebetsruf, Kritiker von Erdogan sind nicht willkommen. Er gilt als gut verdrahtet mit Mehmet Celebi, ebenfalls CDU und stellvertretender Vorsitzender im Zentralrat der Muslime. Celebi sitzt im Vorstand des türkischen Moscheeverbandes Atib, den der hessische Verfassungsschutz als Tarnorganisation der »Grauen Wölfe« betrachtet – die Celebis Vater laut ›FAZ‹ in Europa aufbaute.

        Bei den Grünen scheint die Unterwanderung durch den Islam bereits abgeschlossen; in ihren Reihen finden sich extrem viele Muslime. So hat sich die Partei vom Sprachrohr der Frauen- und Homosexuellenrechte zu dem des Islam gewandelt. Ob Volker Beck, Katrin Göring-Eckardt oder Claudia Roth, jede Kritik am Islam ist für sie »Generalverdacht« und »Islamophobie«. Schon lange fordern sie die Gleichstellung der Islam-Verbände mit den Kirchen, unterstützen Kinder- und Vielehe. Eine stärkere Überwachung von Moscheen lehnen sie ab. Bekannt wurde jüngst ihr Mitglied Malik Karabulut, der die Deutschen als »Köterrasse« bezeichnete.

        Und wie sieht es bei der FDP aus? Traditionell sind die Kontakte zwischen Freiliberalen und muslimischen Organisationen eng. Mitglied der FDP war beispielsweise über viele Jahre Aiman Mazyek, der dubiose Chef des Zentralrats der Muslime (ZMD). FDP-Chef Lindner fährt nun zwar einen etwas islamkritischeren Kurs, trotzdem stimmte seine Partei der Erweiterung der Al-Ansar-Moschee in Bad Godesberg zu, die als salafistischer Treffpunkt gilt.

        Problematisch ist zudem der Einfluss islamischer Organisationen auf die Politik. Trotz offen frauendiskriminierender Ausführungen auf ZMD-Webseiten ist Aiman Mazyek weiterhin gesuchter Gesprächspartner der Politik. Und Vorstandsmitglieder der DITIB sitzen weiterhin in Beiräten von Ministerien, obwohl die DITIB im Verdacht der Spionage gegen Deutschland steht.

        http://www.anonymousnews.ru/2017/07/27/uebernehmen-muslime-bald-die-macht-im-land-altparteien-allesamt-vom-islam-unterwandert/

    • es gibt zahlreiche Deutsche, die schon längst aufgewacht sind, die auch bereit wären, rustikal zuzugreifen
      und ich gebe zu, ich habe einen seeehr dicken Hals!!
      wir mssen nicht auf die nächsten 100000 langsam Aufwachenden warten, dann warten wir bis zum Sankt Nimmerleinstag

      • @ Baizuo and All…
        Zitat: „….Nicht nur zum Islam, sondern zur Scharia bekennt sich die sozialdemokratische Staatssekretärin Sawsan Chebli. Ihre Ernennung stieß selbst in sozialdemokratischen Kreisen auf Empörung, viele halten sie für ein »U-Boot«. Ihr Parteikollege Erol Özkaraza trat aus Protest gegen Chebli aus der SPD aus – nach 23 Jahren Mitgliedschaft. Chebli betrachtet die jüngst von Innenminister de Maizière angestoßene Debatte zu deutschen Werten (»Wir sind nicht Burka«) als »gefährliche Stimmungsmache gegen Muslime«.“

        pers. Bemerkung: Klar Chebli ein besonderes Exemplar eines U Boot und Trojanischen Pferdes im Staatapparat und meine ganz „spezielle Freundin“ trommelt schon lange in besonderer Weise für den Islam. Sie gehört (wie durchau auch andere) zu der Sorte Kariere frommer Vorzeigemuslima durch Migrationsbonus. Migrationshintergrund plus ein bisschen Aussehen wie eine mit Swarowski Steinchenbsetzte Islambarbie machen was her zum 1A-Migranten-Aschenputtel, einer Story wie sie im Land der gescheiterten Integration immer händeringender gesucht werden. Das qualifiziert trotz Scharia-Verharmlosung und kein Kopftuch weil es ihrer karriere schaden würde -O Ton Chebli- zur Staatssekretärin. Eine unglaubliche karriere, ganz im Sinne von Islam-Mazziecke&Co.
        Dazu Anabell Schunke auf Tichys Einblick,Zitat:…“ seit Dezember ist Frau Chebli nun frischgebackene Staatssekretärin für Bundesangelegenheiten im Senat Müller II und damit endgültig ein glänzendes Beispiel dafür, wie man es speziell in der Politik trotz Totalversagens im vorherigen Job immer wieder schaffen kann, lukrative Posten zu ergattern. Sicherlich liegt das auch daran, dass Frau Chebli durchaus hübsch anzusehen ist. Vor allem aber ist es das politisch korrekte Integrations-Märchen, was Sawsan Chebli einen Turboboost in Sachen Karriere verschafft hat. Da tun die paar Kratzer und Risse in Form von Ungereimtheiten auch keinen Abbruch dran.
        Und so kann Sawsan Chebli letztlich doch etwas und das sogar ziemlich gut: Sich immer wieder aufgrund der eigenen Religionszugehörigkeit zum diskriminierten Vorzeige-Opfer einer rassistischen Gesellschaft machen, die so böse und intolerant ist, dass sie Frau Chebli und ihresgleichen trotz geballter Inkompetenz Plattform um Plattform und Pöstchen um Pöstchen bietet, um ihren Opferstatus zu zelebrieren. Und das ist ja immerhin auch ein Talent.“ -siehe unter anderen Infos:
        https://www.tichyseinblick.de/meinungen/sawsan-chebli-das-migranten-aschenputtel/

        nicht umsonst bekommt dieses Muslimafräuleinwunder in div. Kommentaren von kritischen Journalisten kräftigsten Gegenwind.
        Zurückkommend auf Cheblis Äußerung: die angestoßene Debatte zu deutschen Werten (»Wir sind nicht Burka«) wäre nichts anderes als »gefährliche Stimmungsmache gegen Muslime«.
        Hoppla … dämlicher und agressiver gehts nimmer.
        Für mich ist der Sachverhalt und ihr anmaßendes Palaver so wie eine auf wundersame Weise sprechende auf invasiver Art ins Land gekommene Agarkröte, einer der größten eingeschleppten Tierplagen in Australien die sich weiterhin sehr stark ausbreitet. Einst brachte man die riesigen Froschlurche „Down Under“, um ein „Problem zu lösen“ – doch stattdessen wurden die Tiere selbst zur Plage für das gesamte Ökosystem Australiens. siehe dazu z.B. :–> „Evolution -Aga-Kröte entwickelt sich zu Darwins Alptraum“
        http://www.t-online.de/nachrichten/wissen/tiere/id_14310614/aga-kroete-entwickelt-sich-zu-darwins-alptraum.html

        Wenn nun als Vergleich zu Cheblis BlaBla diese Kröte zurecht als nachhaltiges Problem für ein Land angesehen wird,dehalb die Sicherheits-Verantwortlichen Menschen zur Bekämpfung deren Eigenschaften und Verhaltens sagen würden, „wir sind hier in unserem Land nicht Frosch“ – doch die sprechende Agarkröte daraufhin frech anmaßend antworten würde, dies wäre eine »gefährliche Stimmungsmache gegen Frösche «.“ Na, dann ist Hopfen, Malz und Australien auch verloren.
        Wahnsinn- mit welchen Argumenten der Islam in Deutschland wuchert.

      • Leyla Bilge plant bereits den nächsten Marsch der Frauen in Berlin

        https://juergenfritz.com/2018/04/10/leyla-bilge-frauenmarsch/

        Leyla Bilge plant bereits den nächsten Marsch der Frauen in Berlin

        Ein Gastbeitrag von David Berger

        Die Kurdin Leyla Bilge flüchtete vor über 30 Jahren mit ihren Eltern vor der Verfolgung in der Türkei nach Deutschland. Mit 16 wurde sie zwangsverheiratet, half dann später vor allem jesidischen und christlichen Flüchtlingen im Nahen Osten und in den Flüchtlings­lagern im syrisch-türkischen Grenzgebiet. Das machte sie in Deutschland zu einem gefeierten Medienstar, änderte sich jedoch schlagartig, als sie in die AfD eintrat. 2018 initiierte sie den Berliner Frauenmarsch und plant bereits den nächsten. David Berger sprach mit ihr über ihre weiteren Pläne.

        Interview

        David Berger: Liebe Leyla, für den 2. Juni planst Du eine Fortsetzung des Frauenmarsches. Ganz böse könnte ich jetzt fragen: Hast Du nach den Schikanen des letzten Frauenmarsches Anfang des Jahres noch nicht genug?

        Leyla Bilge: Nein, jetzt erst recht. Nach unserem ersten Frauenmarsch in Berlin konnten wir Erfolge verbuchen. Es gab eine spezielle Debatte über unseren Frauenmarsch im Bundestag und im Abgeordnetenhaus. Das Thema Frauenrechte wurde, nachdem wir selbst anlässlich der Demo in unseren Rechten (Demonstrationsrecht, Meinungsfreiheit) beschnitten wurden, in den Medien und von vielen Bürgen diskutiert.

        DB: Aber irgendwelche Konsequenzen hatte das nicht …

        LB: Doch, das Schönste war nämlich, dass der Polizeipräsident wegen uns gehen musste. Auch wenn unser Frauenmarsch nur das I-Tüpfelchen war, das den letzten Ausschlag für seine „Entlassung“ gab. Aber wir waren eben das I-Tüpfelchen. Hätte es den Frauenmarsch und das unglückliche Agieren der Polizei nicht gegeben, bin ich mir sicher, hätte der Polizeipräsidenten zu diesem Zeitpunkt nicht die Kündigung bekommen.

        DB: War es nicht unklug, die Demo ausgerechnet in Kreuzberg zu starten, sozusagen in jener Gegend, die viele als das traditionelle „Rattennest der Antifa“ bezeichnen?

        LB: Ich hatte bewusst diesen Ort für die Demo ausgesucht, da ich den Linken und der Antifa den Spiegel vorhalten wollte. Und das habe ich geschafft. Wir werden so lange demonstrieren, bis wir unser Recht auf Demonstrationsfreiheit in dem selben Umfang nutzen dürfen, wie jeder andere Bürger dieses Landes auch.

        https://juergenfritzphil.files.wordpress.com/2018/04/leyla-bilge.jpg

        Am Abend vor dem ersten Frauenmarsch hatten sich einige Redner bei Leyla Bilge getroffen. Der einzig Indigene unter den „Nazis“ mit Migrationshintergrund war meine Wenigkeit …

        DB: Was mich besonders erstaunt hatte, war der Ruf der Gegendemonstranten: „Kein Recht auf Nazipropaganda!“ Ich war ja bei der Demo ganz vorne mit dabei: Menschen, die einen kurdischen, libanesischen, iranischen oder jüdischen Hintergrund haben – und auch Homosexuelle. Menschen, die für Demokratie, Meinungsfreiheit, Gleichberechtigung der Frau und v.a. gegen ideologisch motivierte Gewalt demonstrieren. Und sicher sein können: Hitler hätte sie in ein Konzentrationslager gesteckt – Wie kommt man sich da vor, wenn man dann als „Nazi“ bezeichnet wird?

        LB: Es hilft da nur eines: Nicht einschüchtern lassen, immer weiter machen und diesen Menschen den Spiegel vorhalten. Dann wird auch der normale Bürger wach, wenn er sieht das Migranten, Homosexuelle und Juden dermaßen beschimpft werden. Diese linken Demonstranten machen sich lächerlich.

        DB: Kannst Du schon Näheres zur nächsten Demo verraten?

        LB: Wir werden mehr prominente Unterstützer als letztes mal haben. Sollte zu diesem Zeitpunkt der neue Polizeipräsident fest stehen, so laden wir ihn herzlich ein vorne weg mit unseren Frauen für die Freiheit der Frau zu demonstrieren. Auch dieser Marsch wird wieder überparteiisch sein. Es geht uns um die Sache. Und die ist extrem wichtig, für die Menschen aller parteipolitischen Richtungen.

        Leyla Bilge spricht auf der Demo in Hachenberg

        https://www.youtube.com/watch?v=RMQQQpa2PW0

        Dieser Artikel erschien zuerst auf Philosophia perennis, eines der inzwischen erfolgreichsten und führenden freien Medien in Deutschland. Er erscheint hier mit freundlicher Genehmigung des Autors, Blogbetreibers und Freundes David Berger.

        Zum Autor: David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch Der heilige Schein über seine Arbeit im Vatikan als homosexueller Mann. Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Homomagazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritk. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European). Seine Bibliographie wissenschaftlicher Schriften umfasst ca. 1.000 Titel.

        https://juergenfritz.com/2018/04/10/leyla-bilge-frauenmarsch/

      • Deutschland gehört schon längst den Moslems! Wir haben mehr Moschees als Kirchen! Schau in die Politik bzw. ausländische Politiker die hier bei uns die Regeln diktieren! Es ist leider schon zu spät….

      • @Anne Marie Schmidt

        Durch einen Kleinen KRIEG wird DEUTSCHLAND wieder vom islam GESÄUBERT WERDEN ! Polen’s Armee wird auch nach Deutschland herüber kommen und weg SÄUBERN diesen islam !

        Der islam IST SO UNMENSCHLICH DASS WIRD KEIN DEUTSCHER NICHT MIT MACHEN DIESEN FALSCHEN BÖSEN GRAUSAMEN Unfug namen’s islam ! Der islam IST SO UNMENSCHLICH DASS WIRD KEIN DEUTSCHER NICHT MIT MACHEN !

        Polen’s Armmee wird damit herüber kommen und Deutschland mittels KRIEG SÄUBERN vom islam ! und werden die sogenannten GUTmenschen für den islam in Ihren sicheren Tod rennen dürfen als aller erste !

        Die islamische republik Anti-Deutschland WIRD VON DER MILITÄR MACHT POLEN BESIEGT UND VERNICHTEN WERDEN DASS DIE CIA, CFR, DIA und CNP SO AUSGEARBEITET !

        http://www.gdls.com/products/stryker-and-specialty/stryker-NBCRV.html

      • @schwabenland-heimatland

        Islam und Scharia sind Gleiche Beide sind Untertrennbar Verbunden zu einander!

        Islam und Scharia sind wie Ei und Eigelb im Ei ! Nur dass der islam IST ein Faules BÖSES Ei mit Teufel’s Hölle darin !

  2. Nachdem unsere neuen Herren durch das Beherrschen des Wortes „Asyl“ illegalen Zutritt in unser Land bekamen, haben sie nun gleich weitere Worte gelernt, um sie überall klar und verständlich aussprechen zu können: „Ich steche Dich ab!“
    https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_56116.htm

    Nach dieser klaren Ansage eines „Schutzsuchenden“ sollen Sie die Empfehlung von Margot Käßmann beherzigen und auf das „Goldstück“
    „zugehen und ihm mit Liebe begegnen“…
    Oder Sie laden ihn (bevor Sie abgestochen werden) noch zum „Flüchtlingssingen“ ein…

      • @ selbstdenker
        Stegner´s Jungs wurden nicht nur für den Echo nomminiert,nein sie haben diesen dämlichen auch „Echo“ Preis auch abgeräumt.

        Muss nun leider mal wieder die BILD zitieren- Sorry –
        https://www.bild.de/unterhaltung/musik/echo/preisverleihung-bild-reporter-chat-live-55371310.bild.html

        ++ Eklat zwischen Kollegah, Farid Bang und Campino Echo der Schande!
        Preis für Rapper mit antisemitischen Texten über Auschwitz.
        Schande beim Echo, Deutschlands wichtigstem Musikpreis! In Berlin bekamen die Rapper Kollegah (33) und Farid Bang (31) den Preis verliehen – obwohl ihre Texte Antisemitismus über Auschwitz enthalten! Zwischen Campino(***) und seinen Kollegen kam es zum Eklat.
        Bereits im Vorfeld sorgten die Kollegah und Farid Bang für Aufregung – weil sie trotz antisemitischer Textzeilen für zwei Echos („Album des Jahres“ und „Hip-Hop/Urban National“) nominiert wurden.

        Auch nach massiver Kritik (u.a. auch von Auschwitz-Überlebenden) und Prüfung durch den Ethik-Beirat des Musikpreises blieben die Nominierungen bestehen. Jetzt gewannen sie sogar den Echo. Doch vorher knallte es!

        https://www.bild.de/unterhaltung/musik/echo/preisverleihung-bild-reporter-chat-live-55371310.bild.html
        und ganz aktuell eine Zugabe:
        https://www.bild.de/unterhaltung/musik/kollegah/und-farid-bang-gegen-campino-55379800.bild.html

        Diese Skandalrapper wollten offenbar mit Absicht um die größte Audmerksamkeit zu erreichen in unserem Islamtoleranten Deutsch- Absurdistan noch eine Schippe auf die früheren Bushido Raptexte drauflegen. Ob man dies überhaupt unter Kultur, Kunst, Musik instufen und bezeichnen kann, geschweige den von einer Musikjury bewerten ist absolut fragwürdig, in diesem Fall unterirdisch und Menschenverachtend. Der nächste wahnsinn in LINks Merkelland.

        *** der Sperdämliche Campino von den Toten Hosen sollte sich allerdings zurückhalten. Früher selbst Punkband heute Musik- Mainstreamkonform und polical correkt die Gegner und Kritiker dieser erbärmlichen Merkel verbal angegriffen ist nicht viel besser. Ich nehme an, das Geschäft der Toten Hosen Lügenpressenkünstler als ein Teil des korrupten und irren Mainstreams,bzw. des Umvolker-Islamisierungskartells läuft „an Tagen wie diesen über den Wolken“ läuft weiterhin wie geschmiertes Brot. Zumindest reichte es auch noch für einen „Echo“. Wenns auch längst klingt wie Dieter Bohlens „Modern Talking“ Endlosschleifen zu seinen besten Zeiten.
        http://www.pi-news.net/2017/03/tote-hose-campino-haette-pegida-teilnehmern-am-liebsten-auf-die-fresse-gehauen/

        Campino sollte am besten selbst seine Fresse halten.
        und die o.g. durchgenallten Rap Fanatiker sollten in den Knast statt diesen dämlichen, völlig überflüssigen Musikpreis streicheln. Was sind das für Fans-die solche Leute und NIxkönner durch ihre CD Käufe zu Millionären machen?
        Bushido Next Generation? Erbärmlich.

      • Und wer steht hinter mehr als nur skandalösen (wiederholten) Echo-Preiverleihung an höchstbrutale, faschsistisch-islamistische, schwerkriminelle u. gewaltverherrlichender Rapperbands in Deutschand?

        https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Phono-Akademie
        (dann mal auch kucken, wer da politisch ebenfalls mitdrinhängt bzw. Mitverantwortung trägt – geht letztlich bis S. Gabriel!)
        https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeszentrale_f%C3%BCr_politische_Bildung

      • Ich finde, auch im Zusammenhang mit der Causa Stegner, daß diese Skandal-Echopreis-Verleihung unbedingt ausführlicher thematisiert werden sollte, weil sich hier das ganze Ausmaß der perfiden u. mittlerweile brutalen Islamisierungversuche so deutlich u. ungeschminkt zeigt wie nirgendwo anders.
        Daher stelle ich noch mal das Video von Kollege @Selbstdenker ein, auf daß sich jeder einen Eindruck mache, was da auf uns u.v.a. unsere Jugend losgelassen wird:

    • zu meinem o.g. Kommentar 13.4.18 -16:23 Uhr
      Zu Stegners schwere Jungs und ihren Echo gibts TOP aktuelle
      Infos:
      – Maas bezeichnet Echo Preisvergabe als widerwärtig.
      https://www.bild.de/politik/2018/politik/politik-eilmeldung-maas-55386584.bild.html

      (Wobei ich ihm zum 1. mal zustimmen muss. Ansonsten kann auch er sich gleich wieder zum Teufel scheren.)Mir friert selbst im Sommer das Klo ein wenn ich ein Bild von ihm hinunterschwenke.

      Ja,Ja Heikole > das ist Deutschland< . Dank dem Islam und Deiner neuen Menschen in unserem Land! Hol doch schon mal eine Flasche Sprudel und bring diese über die Strasse für die Antifa.
      Ihr erbärmlichen Deutschlandabschaffer und Versager.
      Wir einfachen Bürger die schon länger hier sind werden dafür bezahlen müssen. Ausser es gibt doch noch massive Gegenwehr.
      Ich hoffe doch- immer noch!

  3. Herr Steger hat für mich einen in der „Klatsche“ und ist „intellektuell“ nicht in der Lage zu erkennen, dass der „Islam“ keine Religion ist, sondern eine gewalttätige kriminelle Vereinigung die ihre „unmenschliche“ Weltbeherrschungsgesinnung“ nur „religiös maskiert“. Nach dem Inhalt des Korans muss der „Islam“ allen ähnlichen brutalen Gesinnungen wie Mafia, Nationalismus, Kommunismus, Stalinismus, Maoismus u.ä. gleichgestellt werden! Der „Islam“ gehört verboten, denn er missachtet und bekämpft die „individuellen Grundrechte“ der Menschen und bestehenden Gesetze! Sollte der Islam mit der Scharia wirklich das „Land“ übernehmen, wären „Steger“ und seinesgleichen die Ersten die den „Kopf“ verlieren – aber es wäre nicht schlimm, denn er würde damit nicht viel verlieren!
    Zitat: „Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist, nur die anderen müssen damit zurecht kommen. Genauso ist das, wenn man dumm ist“

    • Noch einige Infos zum LINKEN MENSCHENFEIND Ralf Stegner und sein Sohn Fabian Stegner und Ihren Links-Islamistischen-ANTIFA-Machenschaften !

      http://www.anonymousnews.ru/2017/07/09/linksextremer-buergerkrieg-in-hamburg-und-spd-vizechef-ralf-stegner-warnt-vor-rechts/#comment-36545

      Ralf Stegner und sein Sohn Fabian Stegner haben in den Letzten Jahren, ein Bündis von Islamisten und Linken-AntiFA-Terroristen aufgebaut in ganz Europa, welches immer Brutalste Gewaltverbrecher gegen Ihre Politischen Gegner durchgeführt hat !

      Ralf Stegner, Fabian Stegner und Ihre AntiFA-Truppen hatten ja sogar Partei Interne Gegner innerhalb der SPD durch Brutalste Gewaltverbrechen Bedrohnt und Unterdruckgesetzt !
      Die Stegner’s haben ja sogarandere SPD-Politiker immer wieder Gewaltsam Bedrohnt und Erpresst, um die Perönlichen Politischen und Geschäftlichen Interressen von Ralf Stegner gewaltsam mit aller Macht durchzusetzen ! Dass Die Stegner’s Ihre Brutalste Gewaltverbrechen gegen die Familien von Politiker der AfD, LKR, CDU, CSU und FDP am laufenden Band Machen ist da nicht verwunderlich !

      Ralf Stegner’s Sohn, Fabian Stegner ist auch der Hauptverantwortliche für Plannungsvorbeitungen für den Linken Gewaltkrieg in Hamburg gegen Polizei und Volk bei G20-Treffen in Hamburg, Der Staatanwaltschaft und Polizei ist es Verboten gegen Ihn, Fabian Stegner zuermitteln von ganz oben !!

      http://www.anonymousnews.ru/2017/07/09/linksextremer-buergerkrieg-in-hamburg-und-spd-vizechef-ralf-stegner-warnt-vor-rechts/#comment-36545

      Wenn es noch einen allerletzten Beweis für die pathologische Dummheit des gesamten deutschen Politik-Betriebs bedarf, dann lieferte diesen nun der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Ralf Stegner. Er bezeichnete die Linksterroristen, die gerade in Armeestärke Hamburg in Schutt und Asche legen, tatsächlich als Friedensaktivisten und schwadronierte im gleichen Atemzug über eine „Gefahr von Rechts“.

      Von L.S. Gabriel

      Hamburg brennt, der linksradikale Pöbel versucht seit Tagen im wahrsten Sinn des Wortes die Gewalt über die Stadt zu erlangen. Sogar die durchaus an Krawalle und gewalttätige Ausschreitungen gewöhnte Polizei sagt: „Wir haben noch nie so ein Ausmaß an Hass und Gewalt erlebt.“ Viele der Beamten sind am Ende ihrer Kraft. Bei sommerlichen Temperaturen sind die Polizisten in 20 kg schwerer Montur in Kampfhandlungen verwickelt. Immer wieder werden verletzte Kollegen, wie in einem Kriegsgebiet vom Schlachtfeld gezogen.

      Die „friedlichen Kritiker“

      Keiner, der sich noch eigener Gedankengänge und Schlüsse bedient erwartet von Mitgliedern oder gar Funktionären der Blockparteien eine vernünftige Reaktion auf den Hamburger Terrorschauplatz, dennoch hat es noch letzte Nacht, als de facto Ausnahmezustand in manchen Teilen Hamburgs herrschte, einer geschafft mit seinem dummen Statement den sprichwörtlichen Bock abzuschießen. Der stellvertretende (links außen) Bundesvorsitzende der SPD Ralf Stegner twitterte:

      Am Ende profitiert von Gewalt politische Rechte, deren Ziel es ist, das zu diskreditieren, wofür friedliche Globalisierungskritiker kämpfen!

      — Ralf Stegner (@Ralf_Stegner) 8 июля 2017 г.

      Aktuell meldet die Polizei 476 zum Teil schwerverletzte Beamte. Es wurden Molotowcocktails und Böller geworfen, die Einsatzkräfte wurden mit Eisenstangen attackiert. Nachts, noch vor Stegners Tweet von den „friedlichen Globalisierungskritikern“, wurden ein Drogerie- und ein Lebensmittelmarkt geplündert, nicht nur Polizei- sondern hauptsächlich Privatautos angezündet, Geschäfte, öffentliche Verkehrsmittel entglast und versucht über der Stadt einen Polizeihubschrauber zum Absturz zu bringen.

      Blindwütiger Hass und Kampf gegen Rechts

      Nicht nur, dass Stegners einzige Sorge offenbar ist, dass sein hasserfüllter Kampf gegen Rechts durch den linken Terror geschwächt werden könnte, ist es auch an politischer Unfähigkeit, persönlicher Überheblichkeit und Ignoranz kaum zu überbieten auf einen Kriegsschauplatz zu blicken und von „friedlichen Globalisierungskritikern“ zu sprechen, die im Übrigen das System bekriegen von dem nicht nur der SPD-Pöbler lebt, sondern das die linken Staatsfeinde selber (vermutlich sogar mit Stegners persönlicher Unterstützung) seit Jahrzehnten fördert.

      All das kann man aber nicht sehen, wenn man blind vor Hass den politischen Gegner und den andersdenkenden Teil der Bevölkerung mit allen Mitteln verfolgt und nur das Ziel vor Augen hat, diesen zur Strecke zu bringen.

      Der undemokratische, Mmenschenfeindlich, bürgerfeindlich geführte Linke-Kampf gegen Mitte-Rechts zeigt mit Ralf Stegner immer wieder eine seiner hässlichsten und wohl auch dümmsten Fratzen. Unterm Strich hat er aber zum Teil sogar noch recht, nicht nur der linke Terror sondern vor allem Typen wie Stegner sind die besten Wahlkampfhelfer der AfD. Szenen der Plünderung in Hamburg letzte Nacht:

      Vielen Dank für lesen und weiter Verbreiten !!

      Mit Freundlichen Grüssen

      http://www.anonymousnews.ru/2017/07/09/linksextremer-buergerkrieg-in-hamburg-und-spd-vizechef-ralf-stegner-warnt-vor-rechts/#comment-36545

    • Nein, bitte, hört auf diese Leute für dumm zu halten.
      Die wissen genau was sie tun!
      Vielleicht stellt sich die Frage WER Steger wirklich ist?!
      Es muss endlich begriffen werden, das 1945 NICHT die „Guten“ siegten!
      Das ist nicht der Ursprung (dieser liegt noch viel weiter zurück), jedoch eine der Schlüsselstellen allen Übels was wir heute sehen.
      Der Michel muss endlich aufwachen!

      • @ Mike

        Guter Einwand.
        WER also ist unsere Pöbelralle wirklich… ?

        Ein paar Hinweise und Ahnungen geben uns diese Zeilen aus Wiki, die so unschuldig daherkommen, aber in ihrer Kürze bereits alles sagen, was man überhaupt dazu sagen kann.

        „Infolge des Umzugs wechselte Stegner vom Tulla-Gymnasium in Mannheim auf das Goethe-Gymnasium in Emmendingen. Dort legte er 1978 das Abitur ab. Anschließend studierte Stegner von 1980 bis 1987 Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Eingeschlossen war ein Studienjahr von 1984 bis 1985 an der University of Oregon. 1987 war er McCloy-Scholar der Stiftung Volkswagenwerk und der Studienstiftung des deutschen Volkes an der John F. Kennedy-School of Government der Harvard-Universität, die er 1989 mit dem Abschluss Master of Public Administration verließ.
        1990 trat er als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in das Ministerium für Arbeit, Soziales, Jugend und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein ein. Mit der Arbeit Theatralische Politik made in USA. Das Präsidentenamt im Spannungsfeld von moderner Fernsehdemokratie und kommerzialisierter PR-Show wurde er 1992 an der Universität Hamburg zum Dr. phil. promoviert. Von 1994 bis 1996 leitete er den Stab der Sozialministerin von Schleswig-Holstein, Heide Moser.
        Ralf Stegner ist evangelisch, verheiratet, hat drei Söhne und lebt in Bordesholm. “
        https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Stegner

        Wir haben es also mit dieser evangelischen Clique zu tun, die um SIE herum auch recht wirksam arbeitet.

        Daß so ein einfacher Wirtsleutesohn zu einem Harward-Abschluß kommen kann, ist auch nicht gerade die Regel… gelle, Stegner…

        Ich hebe also noch einmal hervor:

        „Eingeschlossen war ein Studienjahr von 1984 bis 1985 an der University of Oregon. 1987 war er McCloy-Scholar der Stiftung Volkswagenwerk und der Studienstiftung des deutschen Volkes an der John F. Kennedy-School of Government der Harvard-Universität, die er 1989 mit dem Abschluss Master of Public Administration verließ. “

        Nach einem kurzen aber intensiven Amerikaaufenthalt zwecks höherer Weihen und Studien (im deepstating) gings gleich zackig mit der politischen Karriere als Referent los… und dann obwohl grottenunsympathisch und sicher von niemandem freiwillig gewählt, immer höher und höher…

      • Ja, das ist schon sehr interessant, über welche Wege diese Ekel-Typen sich nach oben hangeln. Auffallend oft führt es sie in die USA, das scheint hernach alle Türen bei uns zu öffnen. Die Gaunereien u. Tricks in Politk u. Medien lernt man nun direkt in den politkorrupten USA?
        Ausgerechnet von der „Studienstiftung des deutschen Volkes“ liess sich Stegner seinen USA-Aufenthalt vermitteln/bezahlen? Zynischer gehts ja kaum noch..

      • @Mike

        Diese Leute sind dummen, kriminell und BÖSE trotz Ihrer Gute Vernetzungen in der CFR-Politik-Mafia der USA und EU und UNO !

        Und JA, Die wissen sehr genau was sie tun!

        Die Ausrauben Unser Geld während Sie gleichzeitig die Steinzeit-Gesetze über Uns bringen !

        Diese Leute wie Stegner’s nach dem Sie die Steinzeit über Uns Deutschland fertig Gebracht haben und Wir alle von islam Ermordet werden und haben Diese Leute wie Stegner’s Sich mit Vielen Dicken Millionen GELD-Vermögen Schön Abgesetzt nach Latin-Amerika die SIE von Uns weg Geraubt !

        ES ist dass auch diese EU-EURO-SCHULDEN-PLEITEN-VERLÄNGERUNGSPROGRAMME ENDLICH BEENDET WERDEN UND NICHT MEHR MIT GEMACHEN WERDEN UND VORALLEM NICHT MEHR WEITER ABBEZAHLT WERDEN VON UNS DEUTSCHE !

      • @ Satellit

        Was mich immer wieder wundert, ist – wie offen die ihre verschlungenen Pfade doch kommunizieren. Zucken nicht mal mit ner Wimper unter versuchen erst gar nicht, irgendwas zu glätten oder unterzubuddeln..

  4. Der rote Stegner: Immer nur diese geistig unterbelichteten Statements. Der hat keinen an der Klatsche, er macht das bewusst!! Wer weiß, von wem dieser Abschaum geschmiert wird? Schauen Sie die EU-Abgeordneten sowie die Mitglieder des Bundestages an, sie lassen sich von Soros fürstlich alimentieren!

    Lambsdorff verurteilt das „Nein“ von Merkel bzgl. eines Einsatzes in Syrien? Auch dieser Herr steht auf der Soros Liste. Was sind das für geistig arme Kreaturen.

    https://npr.news.eulu.info/2017/10/26/george-soros-die-mitglieder-seiner-denkfabrik-aus-politik-wirtschaft-und-medien/

    Um explizit auf Herrn MM’s Artikel einzugehen: Er hat RECHT, absolut RECHT, Appeasement sollte vorbei sein, wenn man die Aktionen der Antifa anschaut. Diese Kriminellen sind schon immer mit Gewalt vorgegangen, weil sie finanziell von unseren „Regierenden“ bezahlt werden.

    @Medusa

    Der Islam gehört verboten? Er ist doch die sekundäre Krankheit dieses ganzen Irrsinnes. Die PEST sind die Linken, die uns das alles eingebrockt haben.

  5. Das wird SPD-Chefhetzer Stegner aber gar nicht gern hören:
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/csu-will-abschiebegefaengnisse-in-anker-zentren-a2399485.html

    Egal, ist ja sowieso nicht ernst gemeint. Und nach der Bayern-Wahl ganz schnell vergessen!
    Mann stelle sich vor, PEGIDA hätte nur ein einziges Mal von „Abschiebegefängnissen“ gesprochen; die Automatismen wären sofort angelaufen: 1. Der „Aufschrei“, 2. das Verlesen der Empörungs- und Betroffenheits-Texte, 3. die Lichterketten,
    4. der Ruf nach dem Verfassungsschutz…

    • @ selbstdenker

      Ja, immer wieder lustig, diese 360+180°-Kapriolen, die unsere Altparteien-Spezialisten da aufs Parkett legen..

      AfD wird in Bayern genauso das Rennen machen wie in der BT-Wahl, auch wenn es denen natürlich wieder gelingen wird, mindestens 15% via Wahlfälschung zu unterschlagen.

  6. Ja, die Pöbelralle hat „einen an der Klatsche“. Noch gefährlicher sind daher die PO.lit-Gauner, die behaupten:

    „Es gibt gar keine Islamisierung…“

    Allen voran der Oberhäuptling der Stuttgarter „Grünen Khmer“ – der „Ministerpräsident“ Krätzemann:

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brenpunkte_nt/article_150510798/Angst-vor-Islamisierung-Deutschlands-unbegruendet.html

    „Wie sollten Muslime, die eine Minderheit sind, unsere Gesellschaft islamisieren?“ – fragt der Alt-Kommunist und Pol-Pot-Anhänger heuchlerisch. Was er dabei UNTERSCHLÄGT, ist die DEMOGRAPHIE, die sie unerbittlich in die MEHRHEIT bringen wird – was JETZT schon bei den Kindern und Jugendlichen in den Großstädten der Fall ist! Man braucht sich nur mal ein Fußballspiel der unteren Ligen anzugucken – da tummeln sich ein paar „verlorene“ hellhäutige Bio-Deutsche zwischen lauter Türken, Arabern, Afghanen und Negern! Es gibt bereits Teams, in denen keinen einziger deutscher Name mehr vorkommt!

    Auch des Sigmaringers Krätzemanns „C“DU-Kumpan Kauder aus dem benachbarten Tuttlingen versucht den Bürgern „Sand“ in die Augen zu streuen:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/volker-kauder-im-interview-es-gibt-keine-islamisierung-deutschlands/11244030.html

    WIR WERDEN VON DIESEN LÜGENBOLDEN NUR NOCH VERÄPPELT.

    Wenn wir sie nicht 2018 STÜRZEN, geht das immer so weiter, bis zum bereits absehbaren „bitteren Ende“ für das deutsche Volk. Es muß JETZT was geschehen, denn sie spielen „auf Zeit“ – auch um die eigene Verhaftung möglichst „hinauszuschieben“!

    Es gibt für diese anti-deutschen Strolche offenbar nur „Möönschen“ – außer Deutschen: das sind alles „Nazis“ und die gehören „end-gelöst“, nicht wahr:

    https://juergenfritz.com/2017/08/10/es-gibt-keine-islamisierung/

    • @ Alter Sack

      Ja, dieses Jahr darf kein Jahr mit IHR und IHREN 40 Räubern mehr sein.
      Jeder, auch die Gemäßigten, hat begriffen, daß SIE nur mit Tricks an der Macht geblieben ist.

      Niemand außer IHREM Soros und den anderen Konsorten will SIE noch irgendwo sehen oder hören.

      Im Gegensatz aber zu damals, wo die russischen Panzer die überzeugenden Argumente für die Vertreibung von Millionen von Deutschen aus ihren angestammten Heimatregionen stellten, haben wir heute eine andere Lage. Woher sollen wir im Zweifelsfall die Argumente nehmen?

      • @Alter Sack

        Durch die EINWANDERUNGSPOLITIK werden die Islamische Muslime zur Mehrheit. Weil die Hier eingebürgert werden in Deutschland ABSCHAFFEM die Hier Unsere Deutschen Gesetze und INSTALLIEREN Ihre Islamischen-Steinzeit-Gesetze !

    • @Alter Sack

      Natürlich gibt es für die Bonzen keine Islamisierung, denn die fahren ständig in
      verdunkelten Limousinen, bewegen sich auf Landsitzen, in Nobelhotels oder
      Gourmet Restaurants. Überall dort existiert tatsächlich keine Islamisierung,
      deshalb sind die nicht wirklich in der Lage die Lebenswirklichkeit in diesem
      Land wahrzunehmen, wie beispielsweise der kleine Mann auf der Straße.

      Deren Dasein spielt sich komplett in einem anderen Zeitfenster ab, welches mit dem
      des Otto Normalos nichts mehr gemein hat. Ich denke sogar, dass die nicht einmal mehr
      wissen, was sie in irgendeiner Sitzung beschlossen, bzw. besprochen haben, nachdem
      sie sich anschließend die Wampe mit Austern und Seeteufel auf Champagnerschaum
      voll schlagen.

      Die Agenda der Islamisierung soll nur für das Volk sichtbar und spürbar sein/werden.

      • @Hölderlin

        Die Bonzen rauben uns, unserer Geld weg und Setzt Sich ins Ausländ Latinamerika ab und Uns von Erdogan’s Islamischen Sturmtruppen Abschlechten !

    • Ergänzung:
      Zitat Peter Scholl-Latour: „Der 3. Weltkrieg wird der Krieg gegen den Islam sein; und Deutschland ist das Hauptschlachtfeld.“

      • Der der längst geplante 3. Weltkrieg wird zwischen die Führern der muslimischen Welt und politischen Zionisten geflochten.

        Der Hochgrad Freimaurer Albert Pike schrieb im Jahre 1871 einen Brief an den italienischen Giuseppe Manzini, dass 3 Weltkriege inszeniert werden müssten, um die teuflische NWO – Eine – Weltregierung zu schaffen.

  7. Nicht jeder schmückt sich gerne mit einer stumpfsinnigen Physiognomie, wie der im Artikel be-
    sprochene Politiker. Mit hoher Weisheit ist der Geist von solchen Leuten überfordert, deshalb
    wird man in deren Gesichtern vergeblich nach Spuren von Hochsinnigkeit, echter Würde, Fein-
    fühligkeit, gesellschaftlicher Gewandtheit, oder gar freundschaftlicher Aufrichtigkeit suchen.

  8. Die Islamisierung vollzieht sich in ganz Westeuropa. Mir scheint, man hat Religionen aus dem Grund geschaffen, um die Menschen aufeinanderzuhetzen. Der Islam mit seinen Forderungen und Ansprüchen hat sich erst die letzten 30 Jahre so aggressiv aufgebaut, als man die Völkermischungen betrieben hat. England hat als erstes Land 1948 seine in den Kolonien wohnenden Menschen zu Engländern gemacht. Die kamen und überrannten England aus Pakistan und sonstwoher. Frankreich zog in den 60ern nach. Paris ist fast schwarz.

  9. Was wir von solchen Verrückten SPDler wie Hackfresse R.Stegner – nebst dem Islam, bzw. durch den Islam bekommen sehen und merken wir jeden Tag. es ist nur noch Wahnsinn pur. Nix bereicherung, nix Multikulti – Terror und Agression inkl. Bückbeten gegen die Bevölkerung die schon länger hier sind. Es gibt kein Land der Erde in der dieser politische Selbstvernichtungskrieg gegen das eigene Volk stattfindet.Stegner ganz vorne, nebst den linksgrünen ganz vorne dabei. Ausser in den Islamischen Ländern selbst. Was bie denen durch die enorme Kindervermehrung (obwohl es niemals zur eigenen Versorgung reicht, wieder wettgemacht wird. Letztendlich wegen fehlender Intelligenz des Zusammenhangs von Geburtenkontrolle und Überbevölkerung trotz zukünftiger Berufswahl – Ärzte und „Gehirnchirurgen“ in Europa die Zusammenhänge nicht verstanden werden.
    Hauptsache die ExpansionsIdeolgie hat funktioniert- und wenns eng wird die Agression und Bruderkriege weiter die Oberhand hat, wandert man aus zu Ralfi Stegner und Angie Merkel nach Old Germoney und lässt sich im Fullservice für Umme nieder.
    Wie sagte Malu Dreyer: „wir haben noch viiiiiel Platz für Heimat“

    Dreyer&Co. ist schon übel und unerträglich doch Stegner gehört wirklich zu der absolut übelsten Sorte Mensch- (wie kann man als unentschlossener Wähler jemals die SPD und somit genau solche Idioten wählen und somit Deutschland regieren lassen???? -unerklärlich! -leider gibts auch bei den anderen Partien ähnliche unerträgliche Spezies!)

    Apropo unerträglich -dies ist nun der tägliche Wahnsinn in Deutschland–>
    BILD 13.4.18
    ++ Vater tötet Tochter und Ex-Frau Pastor betreute Messerstecher von Hamburg
    Er kam als Flüchtling nach Deutschland, wohnte auf Kirchengelände ++ Heute Mittag wird er dem Haftrichter vorgeführt
    Hamburg – Ein erbitterter Streit um das gemeinsame Kind endete am Donnerstagvormittag in einer Tragödie!

    Mourtala M. (33) erstach seine Tochter Mariam (1) und seine Ex-Frau Sandra P. (34) in der belebten Bahnstation Jungfernstieg mitten in der Hamburger City. Auslöser der Tat: Am Mittwoch hatte der Mann, der als Flüchtling aus dem Niger nach Deutschland kam, nach einem Gerichtsurteil das Sorgerecht für seine Tochter verloren.

    Aus Liebe wurde Hass, der Mourtala M. schließlich zu der Bluttat trieb… (..)
    https://www.bild.de/regional/hamburg/jungfernstieg/mord-pastor-gab-dem-mutmasslichen-taeter-kirchen-asyl-55379164.bild.html

    per. Bemerkung: Tägliches Prozedere von durchdrehenden falsch platzierten Islamrefugee und offensichtlich mal wieder eine deutsche Frau. Ergebnis ->Wahnsinn- bis zum nächsten Wahnsinn,heute noch- oder morgen!

    Übrigens in Ergänzung: die nächste Generation der imperialistischen Islam Kämpfer Deutschlands kommt dann aus dem eigenen Land mit deutschem Pass !—-> quasi Deutsche!

    Zitat PI :“ Militärische Indoktrination für die Nachwuchskämpfer
    Herforder DITIB-Moschee: Kinder im Kampfanzug spielen Krieg
    Türkische Fahnen, Kinder, zum Teil im Kindergartenalter in militärischer Kampfmontur, ausgerüstet mit Spielzeugwaffen paradieren unter Anweisung von islamisch verhüllten Müttern in der Herforder DITIB-Moschee. Es werden militärische Kommandos gerufen, die Nachwuchskämpfer imitieren gefallene Soldaten, zugedeckt mit einer türkischen Flagge. Im Hintergrund das offizielle Wahlkampf-Lied des türkischen Islamdespoten Recep Tayyip Erdogan.

    So zu sehen auf einem Video und auf Bildern, die vor kurzem bei einer Veranstaltung in der Moschee aufgenommen und auf der Facebook-Seite der DITIB-Gemeinde Herford präsentiert wurden. Mittlerweile wurde das Video dort gelöscht.
    Inziwschen werden die Vorfälle wieder heruntergeredet und negiert.
    Die Ausreden allerdings sind kaum glaubhaft. Und wenn der Elternbeirat diesen Mist gestaltet hat, lässt das auch ganz deutlich einmal mehr erkennen, dass eine Integration, auch der kommenden Generationen, nicht nur nicht gefördert, sondern auch von der jetzigen Elterngeneration ganz klar abgelehnt wird. Türken sollen schließlich Türken bleiben – wenn geht mit deutschem Pass und all seinen Vorteilen. Alles was diese Kinder einmal mit Deutschland verbinden sollen, ist der Wille zur Eroberung und Unterwerfung der „Ungläubigen“.
    Na dann „so Allah will“.
    http://www.pi-news.net/2018/04/herforder-ditib-moschee-kinder-im-kampfanzug-spielen-krieg/

    Einfach pervers was in unserem Land täglich, stündlich los ist.
    Ich will mein Land zurück. Ich hoffe es kommt der tag wo die eigenen Politker und div. nichtskapierende LInken Gutmenschen und Deutschlandhasser mitsamt dem Islam ausgewiesen werden, dahin wo der Pfeffer wächst. Z.B. auf die Molukken.(Indonesien)
    Doch dort gibts ja auch schon lange Stress mit dem Islam.
    Nicht nur durch die vermehrte physische Präsenz vieler neuer Moscheen und des Kopftuches der Frauen offenbart der Islam seine Dynamik. Viel stärker wirkt das Bestreben, endlich einen Islamstaat durchzusetzen und die Rechte anderer Religionen einzuschränken. Es bildeten sich militante Gruppen. Fundamentalistisch gebärdet sich auch der Rat der muslimischen Gelehrten (MUI), der die an Weihnachten 1997 erlassene «Fatwa Natal» aufrecht erhält: das Verbot, Weihnachten zu feiern und Christen zum Fest zu beglückwünschen.

    Seit 1998 entbrannten auf den Molukken (Ambon) heftige Kämpfe zwischen Muslimen und Christen (meist Protestanten). Sie führten in der schlimmsten Zeit (1999– 2000) zur Zerstörung von 39 Kirchen und 28 Moscheen und zur Flucht von über 100000 Menschen. Kämpfe flackern auch immer wieder in Sulawesi (Poso) auf. Ärgerlichkeiten kommen laufend dazu: Und am 1. November 2004 sandte die muslimische Predigervereinigung ein Memorandum an die Regierung, wonach Christen den Namen «Allah» (Gott) nicht mehr gebrauchen dürfen. Alle Bibeln, die den Namen «Allah» verwenden, müssten eingezogen werden!(..)
    https://www.kapuziner.ch/ite-dasmagazin/islam-in-indonesien/
    http://www.dw.com/de/indonesiens-islam-auf-dem-pr%C3%BCfstand/a-19342298

    Dort hätten die Stegners und Dreyers und Cheblis, und Islamtürken ect.in Deutschland praktischen Anschauungsunterricht wie Länder aussehen wo der Islam sich ausbreitet. Diese Ideolgie eines äußerst fragwürdigen Arabers ist so was von überflüssig- die Welt wäre zu 99% friedlicher, davon bin ich zu 100% überzeugt.

    Wie im Nahen Osten: Mitten in Deutschland- In Ditib-Moschee in Herford laufen Moslem-Kinder bereits in Kampfanzügen herum!

  10. Den allermeisten Deutschen geht es leider selbst jetzt noch zu gut, um effektiv und nachhaltig in das eigene Schicksal einzugeifen: Die Bundesliga kommt in die spannende Schlussphase, die WM beginnt bald, die Eiscafés haben offen, genügend Bier und Facebook gibt es außerdem. Ein bisschen auf die Straße raus – nach Kandel oder nach Dresden – das Richtige wählen, bei MM und Co. schreiben und schon hat man seine Schuldigkeit getan! Der Macht der eigenen Souveränität ist sich leider auch das vernunftbegabte, aufgeklärte Volke kaum bewusst – gegen einen Gegner, der leichter schlagbar ist, als es sich die meisten vorstellen!

  11. Wenn Stegner sich einbildet damit seine Wahlchancen zu verbessern, dann ist er auf dem Holzweg. Die roten Genossen werden, wie im Iran, als erste am Baukran hängen, wenn der Islam erst einmal hier das Sagen hat.

    • @ Störtebekker

      🙂

      Dazu ist der zu dumm, das zu begreifen.
      Nur Dumme erziehen ihre eigenen Kinder vorsätzlich zu Straßenschlägern und Kriminellen.

      An diesen Unsäglichen und alle anderen, die so sind:

      Im Ländle rappelts in der Landtags-Kiste

      Räpple läßt den Landtag rappeln…. oder rappen, egal

      Stefan Räpple [AfD]: „Sie fettgefressene Politiker!“ +++ Der Landtag brodelt

    • @ störtebecker
      Pöbel Ralle Ralf Stegner war schon immer so. Der braucht keine Wahlchancen verbessern. das deutsche Fernsehvolk hatte schon lange und oft Gelegenheit diesen hinterfotzigen, dumpfbackigen, unerträglichen Pseudopoliker in div. Talkshows mit seinem selbstherrlichen,linken Zynismusgesicht zu erleben. Er gehört zu der schlimmsten Sorte die die SPD jemals aufgeboten hat. Da war selbst herbert Wehner als überzeugten SPD Kommunist ein anders Kaliber. Zwar auch unerträglich, zwar ebenfalls SPD aber in der Sache und als Person wenigstens souverän überzeugend.Stegner kann man doch nicht für voll nehmen, wer heute SPD wählt, wählt Stegner, Schulz,Dreyer, Mass und Konsorten. Ein Wahnsinn nach dem anderen, gagernd aufgereiht wie Hühner auf der Hühnerstange.
      Peinliche Auftritte von Ralf Stegner
      https://www.youtube.com/watch?v=lXoVPKcxon4
      https://www.youtube.com/watch?v=3XoGn4HAumk

      Stegner bei Maischberger absolut Beratungsresistent

  12. Nur so in die Tüte gesprochen:
    Kann sich außer sich über Stegner aufzuregen sonst noch jemand zum Widerstand äußern, wer kann sich vorstellen, zur Waffe zu greifen? Waffe: Gabel Schere , Licht…?
    Wenn kein friedlicher Widerstand irgendetwas erreicht, außer im Rundarchiv zu landen oder lediglich für Schenkelklopfer nützlich zu sein, wenn immer mehr „Irgendwas in den Raum gestellt wird“ und wenn „es sowieso keiner begreift“ und wenn „solange kein Widerstand entsteht“ und wenn „dann weiter so gemacht wird bis man sein Ziel erreicht hat“ ( frei nach alko-Junker) , ist es nicht dann dringend an der Zeit, zu „Messer,Gabel,Licht“ zu schreiten ? Ich bin es satt, mit Wattebäuschchen zu werfen, das schwöre ich euch.Petitionen sind sinnlos außer sie dokumentieren eine Meinung,
    Demos sind sinnlos außer zur Meinungsäußerung
    da sie nichts verändern
    sie kanalisieren den Widerstand, den man noch so duldet
    weil sie in Wahrheit nicht stören, Demos sind Freizeitbeschäftigung für Senioren und Schulungsmaterial im Freifeldversuch für Polizeischüler
    in einem anderen Kommentar habe ich bereits zum besten gegeben:
    Man will, daß das Volk sich rabiat gegen die Regierung wendet, bei Fernsehsendern beginnt, “ feucht durchzufeudeln“, Zeitungsverlage einer Warmsanierung unterzieht , in Berlin unter Aufbringung vieler Opfer den Reichtstag stürmt , um alle rauszuschmeißen, die unser Unglück zu verantworten haben, was dann ein Grund wäre, das Militär gegen das Volk einzusetzen, es einzukesseln, es einzukasernieren, die Besatzerfreunde rieben sich die Hände: endlich bringen sie sich gegenseitig um. Der Sklavenaufstand mit großem Unterhaltungswert . Dann noch eine Nachrichtensperre, eine Ausgangssperre, eine Lebensmittelbeschränkung,dazu gegen das Volk die Migranten einsetzen . Wunderbar.
    Vielleicht noch mit Nanopartikeln in der Luft nachhelfen (Strontium, Barium,Aluminium, Grippeviren, Noroviren -alles easy)
    ein vom seinem „Herrn“ „Auserwählter“ namens ChenBen-Eliyahn müßte dann nicht mehr von 20 oder 30 Atombomben auf Deutschland träumen, da viel zu viel Aufwandt und viel zu spektakulär
    Die Toten dann sammeln und als Leichenberge ausstellen gegen Lebensmittelkarten, den „bösen Deutschen“ wieder einpflegen ins System der Lügen die schon ber 80 jahre alt sind. Mounk: „Es wird Verwerfungen geben“ aber die sind eingeplant.
    Seht ihr das auch so?

  13. Einst las ich einen fiktiven Kriminalroman, es ist über 50 Jahre her, dass mittels eines gefrorenen Giftpfeil getötet wurde, welcher keine Spurenhinterlässt, das ist also möglich. Auch diese Gift-Attacke mittels etwa 1 Mikrogramm dieses Nervengiftes ist letal, wie dass auf einer Türklinke als
    Anstrich aufgebracht wurde.
    Gesetze werden von den herrschenden Parteien beliebig verbogen und es werden bereits Gebrauchsgüter, wie Motorrad, Rasenmäher, Kettensäge, im Garagenbereich als „Gefährlicher Abfall“ erklärtund damit ruinöse Strafe von6.400€ verhängt,
    wegen Besitz von solch „Gefährlichem Abfall“ , in Wien von derMBA22.

  14. Vollkommen richtig!Leider wird es zu spät sein bis die Afd die Mehrheit(51%,Wann?Erreicht?).Die Hoffnung stirbt zuletzt.Ohne Gewalt wird das nichts!Sehe das auch so wie MM!!

    • „Die Polizei in Fulda hat einen Randalierer erschossen. Der aus Afghanistan stammende 19 Jahre alte Flüchtling habe zuvor am frühen Freitagmorgen vor einer Bäckerei einen Auslieferungsfahrer mit Steinen und einem Schlagstock angegriffen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Fulda…“
      ➡ Der brave Muselmann hat im Jahre 2015, wo er vermutl.
      Sirene Erikas Lockruf folgte, eh gelogen, er sei 17. Wetten?

      „…für ein politisches Motiv gebe es aber keine erkennbaren Anzeichen“.
      😛 …weil der Islam eine vollkommen
      unpolitische, rein private Religion fürs
      Stille Örtchen, äh Kämmerlein ist:

      Keine Monogamie-Kopflappen für Muslimat, keine Polygynie für
      Muselmänner, keine Haßbrütermoscheen für die Umma, keinen
      islamischen Religionsunterricht an staatl. Schulen, keinen
      Halalfraß an jeder Ecke, keine Forderungen nach gesetzl.
      Islamfeiertagen usw.

      😉 Islam ist eine vergeistigte Wahlreligion mit verzückender Mystik:
      Koran 9,30 „Und die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, Isa sei Allahs Sohn. Dies sind die erlogenen Worte aus ihrem Munde. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem kufr betrieben. Allah schlag sie tot! Sie führen (andere) irre!“. Navid Kermani: „Allah ist schön!“. Khorchide: „Allah ist barmherzig! Koran 15,49“. Koran 15,50: „und daß Meine Strafe eine äußerst qualvolle Peinigung ist.“.

  15. ,,Nach Angriff auf Ost-Ghuta:

    Die genozidale Globalisten-Mafia braucht neue ,,Truppen“ aus Syrien für Westeuropa…

    ,,Lawrow warnt: Wenn der Westen in Syrien angreift, kommen neue Migrationsströme

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat den mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz in Syrien als Inszenierung bezeichnet. Demnach sei ein anderes Land in den Vorfall verwickelt, um eine „antirussische Kampagne“ zu schüren. “

    https://www.focus.de/politik/ausland/lawrow-antirussische-kampagne-russlands-aussenminister-lawrow-bezeichnet-attacke-in-syrien-als-inszeniert_id_8762402.html

    • JA die USA BOOMEN Weil DA JA AUCH DASS GANZE GELD FÜR DIE EURO-RETTUNGEN HINGEHT !

      ALLE EURO-RETTUNGSGELDER GEHEN AN DIE USA UND US-BANKEN !!!!

      ALLE EURO-RETTUNGSGELDER GEHEN AN DIE EU-PLEITE-BANKEN UND DIESE EU-PLEITE-BANKEN ABBEZAHLEN DAMIT IHRE SCHULDEN BEI US-BANKEN UND SAUDI-ARABISCHEN-BANKEN !!!!!

      DIESE EURO-RETTUNGSPAKETE SIND IN WIRKLICHKEIT EIN GELD-TRANSFER AN DIE USA !!!!

      DIESE EURO-RETTUNGSPAKETE SIND IN WIRKLICHKEIT DER ALLER GRÖSSTE GELD-TRANSFER VON DEUTSCHLAND AN DIE USA !!!! UND WIR BEKOMMEN ZUM DANKESCHÖN DAFÜR DASS WIR UNSERER GANZES GELD AN DIE USA ABGEBEN UNSEREN HALS DURCHGESCHIEDEN VOM ISLAM UND RAUBTIEREN !!!!

      • @ BAIZUO

        Sehr gut, daß Sie da nochmal drauf hinweisen.

        Die Geldgeschenke an Griechenland zum Beispiel landen zum allergrößten Teil in der Schweiz, wo sie für die Endnutzer in den USA sicher zwischengelagert werden.

        Und richtig:

        Die Saudis nicht vergessen, die ihre Aktienanteile in den letzten Jahren noch viel aggressiver als bislang ERHÖHT haben.

        Das ist ja auch der Schlüssel für dieses unterwürfige Stillschweigen in der Politik.
        Bei einer offenen Agenda gegen den Islam von Regierungsseite käme es vermutlich zum bisher allergrößten „Zerwürfnis“ in der gesamten Geschichte des Finanzkapital aller Zeiten und damit auch zum mutmaßlich raumgreifendsten Krieg aller Zeiten.

        Da belassen es die Großkopferten dann wohl einfach lieber bei ein paar Kollateralschäden im eigenen Land und nehmen den von der eigenen Bevölkerung hingeworfenen Fehdehandschuh „elegant“ auf. Sie watschen uns mit Hack-Visagen wie Stegners ab und kitzeln uns mit den Antifa-Terror-Azubis.

        Und es wird weiter gezahlt und gezahlt und gezahlt….
        Reparaturen an weiß Gott wen alles, Kindergeld an die halbe Welt, Krankenkassenleistungen beitragsfrei an die halbe Welt, Sozialhilfe im eigenen Land, teils an die übelsten Gestalten aus dem Orient und Afrika, die man sich nur vorstellen kann (Kannibalenfall in Italien und Nigerianische Mafia, Boko Haram, IS etc.), Target2-Konten großzügig über die ganze Welt verteilt, so daß nicht mal mehr genug Steuergeld für die eigenen Straßennetze und die Armenfürsorge, Schulen, Krankenhäuser und sonstige Infrastruktur übrig bleibt.

        Wie man sich aus diesem Zangengriff nachhaltig befreien kann, ich habe da auch keine sprühende Idee.

        Aber WISSEN ist der erste Schritt, die Lage richtig beurteilen zu können.

        🙂

  16. Also Herr MM das ist der klarste Artikel zum Thema Widerstand alles richtig! Die Volksverräter haben jegliches Recht verwirkt alle Mittel sind legitim um das deutsche Volk vor weiteren Übergrifen und Schäden zu bewahren! Kampf für unsere Frauen Kinder Enkel und ganz klar für das Land der Deutschen! Eines Mal zu dem Thema die Ratten setzen sich nach Südamerika ab. Das sehe ich und viele in Südamerika auch anders! Meine Kontakte hierzu Brasilien, Paraguay, Argentinien wenn hier eine Merkel durch eine Grossstadt schlendert ist sie schneller Tod als irgendwo sonst. Hier sind 95 % gut bewaffnet und können die Gerätschaften auch bedienen.

  17. @Habenixe

    Sehe ich so wie Sie: Ich bin ebenfalls zur Überzeugung gelangt, dass friedliche Demonstrationen nichts bringen. Die Marionetten-Regierung möchte, dass die Situation eskaliert. Aber, was das Militär anbelangt, da bin ich mir nicht so sicher, ob es sich gegen das Volk stellt. Habe einen guten Kontakt zu einem Reservisten. Sie sind gut vernetzt!

    Was die derzeitige Lage in Syrien betrifft, die Kriegsrhetorik von Trump, Macron und May, sehe ich das zwischenzeitlich als „Ablenkungsmanöver.“ Die Globalisten und Rothschild-Bankster haben ganz andere Pläne: Erst Chaos verursachen durch Destabilisierung und dann ihren NWO-Plan umsetzen. Viele meinen die Fed sei die US-Notenbank. Diese kleine Geldelite (Fed) zieht den Stecker, wenn sie es als notwendig erachtet. Die Menschen sollen aufbegehren, die Massen sollen aufgewiegelt werden und dann gehts ran an den Speck. Sie werden niemals ihren „Machtanspruch“ aufgeben, weil sie durch ihren Reichtum am längeren Hebel sitzen. Das ist die Crux!

    „Das (Un-) Wesen des 1913 begonnenen amerikanischen Betrugs lag und liegt in der Manipulation von Geldmenge und Devisenkursen, die mit dem Federal Reserve Act ermöglicht wurden.“

    https://books.google.de/books?id=xnkyDwAAQBAJ&pg=PT455&lpg=PT455&dq=Fed+m%C3%B6chte+durch+Geld+die+Welt+versklaven&source=bl&ots=utWksBie9s&sig=SW8MZ-Ni0qogoNLMX2oTgVc-BFQ&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjm7MeGsbfaAhWFbxQKHS5iDgMQ6AEISjAH#v=onepage&q=Fed%20m%C3%B6chte%20durch%20Geld%20die%20Welt%20versklaven&f=false

  18. Wer soll den militanten Widerstand denn machen? Die linken Smartphone Jugendlichen oder die Ü65 Rentner? Das letzte was man braucht sind rechte Terrorgruppen, die Anschläge verüben. Glaubt wirklich einer, das käme bei den Leuten gut an? Damit tut ihr dem System nur einen Gefallen.

    MM. SO REDET NUR EIN FEIGLING. Tfnur: Gegenwehr nicht mlvlicv. Es ging niemanden, der dies tun wütde “

    Sie schließen von sich auf andere. Und dem System zum wir den größten gefallen indem wir uns widerstandslos wie schafe ins Schlachthaus fügen lassen.

  19. Wer soll den militanten Widerstand denn machen? Die linken Smartphone Jugendlichen oder die Ü65 Rentner? Das letzte was man braucht sind rechte Terrorgruppen, die Anschläge verüben. Glaubt wirklich einer, das käme bei den Leuten gut an? Damit tut ihr dem System nur einen Gefallen.

  20. Und Stegner höchstpersönlich, der unablässig halluzinierende Nichtsnutz, spielt in seiner eigenen Spinnergeschichte das Arschloch des Propheten.

  21. Haben wir gewusst…., dass in der ehemaligen DDR bereits 1951 sowie 1954 über einen FRIEDENSVERTRAG abgestimmt wurde …….. und das mit einer überwältigenden Mehrheit 96 % bzw. 93,5 % für einen Friedensvertrag gestimmt hatten ?
    Diese etwa 13 Mio Friedensvertrag-Befürworter der DDR-Deutschen waren zu der Zeit 18,7 % sowie 17,1 % der gesamten Bevölkerung der BRD und DDR !
    Warum wird uns der längst zustehende Friedensvertrag immer noch vorenthalten ???
    Innerhalb der Deutschen Friedensbewegung gibt die

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    einen sehr guten Überblick über das Thema Friedensvertrag. Gemeinde Neuhaus gedenkt vor allem der Friedensbewegung Weisse Rose (Geschw. Scholl).

    Der neue Film der Gemeinde Neuhaus „Friedensvertrag Teil 3“

    https://www.youtube.com/watch?v=Ur5tfO0YUgI

    (http://www.gemeinde-neuhaus.de/wichtigstes%20ziel.htm)

  22. Wie können wir uns wehren gegenüber diesen gesteuerten Asylmißbrauch,
    was uns als Volk bereits abschafft.

    Die AfD müßte an alle Bürgermeister und Stadträte im ganzen Land appellieren.

    Unser Peter Felser von der AfD arbeitet in dieser Art. Er fährt mit der Polizei mit und macht sich ein Bild von allem und kann dann mitreden, was alles falsch läuft.
    Alle Bürgermeister und Stadträte in Deutschland sind in erster Linie für das Wohl und Sicherheit ihrer Bürger zuständig. Die örtliche Polizei, die Justiz.
    Die müßten alle zusammenstehen und sich einig sein, daß ab sofort keiner ohne Ausweis mehr bedient wird. Das heißt, keine Unterkunft, keine Verpflegung. Wir können doch nicht für alle Wirtschaftsflüchtlinge der ganzen Welt aufkommen? Die Gutmenschen bleiben selbst auf ihren Kosten sitzen.
    Geprüft auf Asyl wird nur der, der sich ausweisen kann. Die anderen gehen uns überhaupt nichts an. Jeder, der meint, er müsse den barmherzigen Samariter spielen muß dafür selber haften.
    Das würde sich sehr schnell herumsprechen in diesen Invasorenkreisen.
    Die Unterstützung seitens unseres Volkes die müßte ab sofort eingestellt werden. Und hier muß sich jeder überprüfen, ob er ein Volksschädling ist.
    Weil so viel vertuscht worden ist, so viel fehlgesteuert worden ist, ist die Zeit sehr ernst geworden, weil jetzt bereits die Messer der Invasoren „sprechen“.
    Und jetzt sind unsere Bürgermeister aufgerufen zum Handeln.

    • Schön und gut, aber leider ist das der Plan der talmudischen, Kabbalistischen EU – Zionisten – Juden, die durch die EU Jesuiten Kommission und Parlament das Gesetz im Frühjahr 2015 geschaffen haben und verabschiedet. Das sogenannte “ Resettlement Programm Gesetz“ durch Migranten aus der dritten Welt.

      Meiner Meinung nach wurde anfänglich von 15.000 € / Person gesprochen, aber es sollen 10.000 €/ Person sein, die sich dauerhaft in der EU ansiedeln.

      Die Geschäftsführung, Bundesregierung genannt, sind natürlich Marionetten von Rothschild und Rockefeller für ihre kommunistische Weltregierung, wo alle Nationalstaaten abgeschafft werden und jeder einen Migrationshintergrund haben soll. Dass sich die zionistische Jesuiten EU ausgerechnet Menschen aus dritten Weltländern aussucht : das Bildungsniveau soll weiter nach unten geschraubt werden, damit Menschen dumm bleiben. Nicht verstehen, was eigentlich geplant ist und auch schon kurz vor der Vollendung steht. Die Khasarische Rothschild Mafia braucht nur noch 3 Länder, um ihre Weltregierung auszurufen.

      Die Ironie ist, dass wir durch unsere horrenden Steuergelder unsere eigene Ausrottung bezahlen.

      • Die Ironie ist, dass wir durch unsere horrenden Steuergelder unsere eigene Ausrottung bezahlen.

        —————————–

        Und genau deshalb werter Patriot war heute mein letzter Arbeitstag.
        Auch noch am Freitag den 13ten 😉

        Meine bessere Hälfte hatte das schon etwas früher getan, bei mir brauchte es noch ein wenig da noch etwas mehr angespart werden musste, denn vorerst haben wir kein verlangen nach dieser lächerlichen Unterstützung von irgendwelchen Pseudoämtern.

        Und wenn man schlau genug ist, spart man sich vorher einiges an um anschließend damit über die runden zu kommen.
        Das funktioniert, wenn man nur will.

        Es gibt auch keine ausreden mehr, denn hier geht es um sein oder nicht sein.
        Und wenn jemand meint:„Aber dann verliere ich meine Arbeitsstelle„
        Nun, wenn man tot ist braucht man auch nicht mehr zu arbeiten.
        So einfach ist das.

        Dann heißt es auf vieles zu verzichten, no problemo, machen meine bessere Hälfte und meiner einer schon seit langem.
        Bei vielem kann man auch ohne weiteres in die Selbstversorgung gehen und diesen ganzen giftigen Scheindreck in den Supermärkten links liegen lassen, hat bei vielen auch etwas mit Bequemlichkeit zu tun.
        Und wenn das viele machen, es müssen ja nicht alle sein, dann wird sich auch was bewegen.

        Doch leider stelle ich immer wieder fest, dass man keine 5 unter einem Hut bringt,
        noch nicht!

        Das gute daran weil ich ab jetzt meine Finger für diese VERBRECHER nicht mehr krumm mache, nun habe ich mehr zeit um andere aufzuklären und auch hierher zu MM verweisen.
        Das hat schon bei vielen geklappt und es geht weiter…….

        DENN ES REICHT JETZT MIT DIESEN HOCHGRADIGEN VERBRECHERGESEUCHE.

        So zornig wie heute war ich schon lange nicht mehr.
        Ich bitte um Nachsicht.

        Und was dieser Nachgeburt von Rallenazidepp betrifft, da könnte ich noch einiges zu dieser hohlen Figur schreiben, so das er sich in sein verkommenes STASILOCH zurück-scheren würde, doch ich beherrsche mich Herrn Mannheimer zuliebe.

        Legt endlich alle die Arbeit nieder.
        Kauft nur noch das nötigste.
        Lasst das Auto stehen.
        Lasst die Glotze aus, und, und, und…….

        Das geht alles, wenn man denn nur will.

        Meine liebe Frau und ich tun es.
        Unsere bereits erwachsene Kinder auch.

        Nur gemeinsam sind wir STARK.
        Denn WIR sind viele und DIE sind wenige.

        Ihnen werter Patriot wünsche ich noch einen schönen Abend

        LG
        Didgi

    • Lieber Didgi,

      gratuliere zum neuen Lebensabschnitt. Gute Voraussetzungen geschaffen. Die Unabhängigkeit ist der größte Reichtum.

      Auch ich will auf keinen Fall, bin ja biologisch schon mehr drüben als herüben eine Todesanzeige wie für einen Ackergaul, wie man immer noch liest:
      Nur Arbeit war dein Leben,
      nie dachtest du an dich,
      nur für die Deinen streben,
      war deine allerhöchste Pflicht
      Hoffe, daß uns unser gieriger Staat keinen Strich durch unsere Rechnung macht und wieder normale Verhältnisse einkehren mit dem Kampf der Vernunft, der ja überall schon begonnen hat. Gruß Inge K.

  23. „Bekämpft aber vor allem ihre Hintermänner:
    Jene Politiker, Journalisten und Gewerkschafter, die sich am Grundgesetz und den deutschen Gesetzen vorbei entschlossen haben, unser Volk, Euch!, zu vernichten.“

    Die Hintermänner sind weder Politiker, Journalisten oder Gewerkschafter. Das sind nur die käuflichen Puppen, die an den Strippen der wahren Gangster tanzen. Gewissermaßen die Hehler.

    Die Strippenzieher aber sind die wenigen dutzend Familien, die, die Finanz- und Industriekonzerne führen, denen auch die Medien gehören. Sie tretn nicht in der Öffentlichkeit auf, sie lassen auftreten. Ob Merkel, Trump oder selbst Putin; hätten sie ihre Oligarchen und Dunkelmächte nicht hinter sich, gäbe es sie gar nicht.

    Warum können dies die Dunkelmächte?

    Weil nicht begriffen wird, dass sie nur über eine Art des Widerstands zu vernichten sind:

    NICHT MITMACHEN!

    Aber wer möchte schon auf sein Sky Abo für den Fußball, auf sein kreditfinanziertes Auto, statt eines gebrauchten bezahlten Kleinwagens, das nächste Event zum abfeiern usw verzichten. Und bei amazon ist die CD inkl. Versand ein Euro billiger als beim Kleinhändler um die Ecke.

    So lange ihr mitmacht, müsst ihr es ertragen. So lange ihr mitmacht, seid ihr Schafe. So einfach ist das. Es bedarf also gar keiner Gegengewalt. Verstehen und aussteigen.

    Aber es wird wieder reichlich Gegenargumente geben, warum gerade auf das Sky-Abo oder auf den Einkauf bei amazon nicht verzichten kann. Das kenne ich aus realen Gesprächen zu genüge.

  24. Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat angekündigt, die Anti-Islam-Politik des Koalitionspartners CSU zu blockieren.

    “Nichts von dem, was sie jetzt sagen, wird gemeinsame Politik in der Regierung werden, dafür sorgen wir“, sagte er der “Passauer Neuen Presse”

    “Wir werden nicht zulassen, dass das Kontingent durch politisch motivierte Verwaltungstricks auch noch verkleinert wird.“
    https://www.huffingtonpost.de/entry/spd-vize-stegner-attackiert-seehofer-heftig_de_5acef7f1e4b08337adc977f4

    „Das vereinbarte Kontingent ist bescheiden genug. Verabredet ist der Nachzug von tausend Angehörigen pro Monat plus Härtefällen. Wir werden nicht zulassen, dass das Kontingent durch politisch motivierte Verwaltungstricks auch noch verkleinert wird.“

    Das komplette Interview lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Passauer Neuen Presse…
    http://www.pnp.de/nachrichten/politik/2906612_Fluechtlingspolitik-und-Islam-Stegner-attackiert-Seehofer.html

    …ODER ANMELDEN:
    „Wir sind mit der Union nicht verheiratet“
    Auf Konfrontations- kurs zu Bundes- innenminister Horst Seehofer (CSU) geht Ralf Stegner, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, beim Thema Migrationspolitik.
    12.04.2018 | Stand 11.04.2018,
    Kostenfrei anmelden und weiterlesen
    Diesen Bericht können Sie als registrierter Nutzer kostenlos lesen. Ein Abo ist nicht nötig.
    https://plus.pnp.de/ueberregional/politik/2906660_Wir-sind-mit-der-Union-nicht-verheiratet.html

  25. Der Ralfi hat promoviert über theatralische Politik in den USA. Das klingt arg nach Margarineproduktion am oberen Unterrhein und ist sicher ein überaus anspruchsvolles Thema, an so etwas traut sich nicht jeder ran. Aber der Ralfi kann seine eigene Leistungsfähigkeit sicher gut einschätzen.

    Ich sollte mich mal erkundigen, wo ich promovieren kann mit einer Arbeit über theatralische Politik der SPD am Beispiel Ralf Stegners. Ich schaffe das!

    Zitat:
    „Wir werden Deutschland weiter islamisieren!“

    Nur um der Korrektheit willen, das hat Ralfi so nicht gesagt. Die Anführungszeichen könnten zu diesem Schluß verleiten, aber es ist das Zitat von jouwatch. Das bedeutet nicht, daß es nicht voll zutrifft auf den Politclown. Mit Theatralik kennt er sich schließlich bestens aus.

    Stegner, wie alle Deutschen Teil der Köter-Rasse, scheint aber Anzeichen einer wachsenden Tollwut zu zeigen und sollte eine ärztliche Behandlung erwägen. Und beileibe nicht nur er, große Teile des Köter-Parlaments auch. Ist es nicht so, daß Tollwut auch das Gehirn zersetzt?

    Und nun noch die gute Nachricht:
    „Kinder- und Vielehen werden bei Hartz IV nicht mehr anerkannt“

    Ich bin kein Fachmann für H4-Abrechnungen, aber das scheint zu bedeuten, daß die Neumenschen mit den zahlreichen und jungen Ehefrauen jetzt mehr Geld bekommen. Die Blogger bei der Welt erklären das.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175410527/Hartz-IV-Kinder-und-Vielehen-werden-nicht-mehr-anerkannt.html

    • @ Onkel Dapte

      Der eigentliche Skandal liegt ja darin, DAß DIESE ILLEGALEN UND GESETZWIDRIGEN ZAHLUNGEN OFFENBAR JAHRELANG STILLSCHWEIGEND GELEISTET WURDEN, OBWOHL JEDEM SACHBEARBEITER DIE GESETZESLAGE VÖLLIG KLAR SEIN MUß.

      • @Onkel Dapte

        Ralf Stegner Hetze ist Die Beste Wahlwerbung für die AfD !

        Ralf Stegner’s Machenschaften sind Die Beste Wahlwerbung für die AfD !

        Ohne die Gewaltätigen Machenschaften von diesem Ralf Stegner im Letzten Bundestagswahlskampf hätte ICH vielleicht die AfD gewählt sondern doch noch einmal die CDU-Deppen wie im Jahre 2013 !

  26. Herr Mannheimer hat vollkommen recht, dass die Zeit vorbei ist, für friedliche Demonstrationen, welche schön und gut sind, aber auf taube Ohren stoßen.
    Die SPD wird ja auch nicht umsonst “ Sharia Partei Deutschlands “ genannt. Die Islamisierung Europas hat mehrere Gründe :

    Die von den talmudischen, Kabbalistischen, zionistischen EU – Juden das so verhasste Christentum zu zerstören. Die Muslime sind Mittel zum Zweck, weil der Islam keine andere Konfession neben sich duldet.

    Der Talmud lehrt, dass alle nicht Juden getötet werden sollen. Im Prinzip haben der Islam und das talmudische, Kabbalistische Judentum etwas gemeinsam.

    Da laut Zensus von 2012 weltweit nur noch 18 Millionen Juden leben, werden die Muslime benutzt, um das Christentum zu zerstören durch Abschlachten und Töten.

    Vielleicht habt Ihr gelesen, dass eine muslimische Partei in Belgien, “ Islam“ genannt, kandidieren will. Hinzu hatte diese Partei gefordert, den Person Nahverkehr in Geschlechter einzuteilen. Frauen dürfen nicht mehr in einem Wagon mit Männern sitzen.

    Um wieder auf Michael Mannheimers Beitrag einzugehen, sich auf die AfD zu verlassen, ist wenig sinnvoll. Wer jetzt nicht gemeinsam fest entschlossen aufsteht, dann ist unser Land verloren. Viel Zeit bleibt nicht mehr.

    • carpe diem

      weil der Islam keine andere Konfession neben sich duldet.

      Stimme ich vollkommen mit überein.
      Jedoch, was denkt eigentlich dieser Rabbi, der das Christentum mit Hilfe des Islam wie einen Besen auskehren wil?. Denn die Juden sind ja genauso verhaßt wie die Christen bei den Muslimen. Danach sind sie ja dann selbst an der Reihe. Dann ist es doch besser zu den Christen zu stehen und gemeinsam mit ihnen den Islam auszukehren. Es heißt doch immer bei den Muslimen am Samstag, die Samstags-Leut, also die Juden und am Sonntag, die Sonntags-Leut, also die Christen. Das macht doch alles keinen Sinn, das Denken dieser Judensekte. Denn die Juden akzeptieren doch den Mohammed nicht.

    • @carpe diem

      Wie kommen Sie dazu, dass im Talmud steht „alle Nicht-Juden seien zu töten.
      Fügen Sie bitte einen glaubhaften Link, ein! Das können Sie nicht.
      Darum setzt man nicht solche Behauptungen in die Welt.
      Außerdem ist der Talmud nicht maßgeblich für die Juden. der Talmud ist
      ein Werk mit Artikel und Kommentaren. Ähnlich wie eine Zeitung.
      Wenn alles was in einer Zeitung steht für bare Münze genommen werden
      würde. Dann müßte das meiste verboten werden.
      Das einzige das für die Juden von Bedeutung ist, ist die Tora, die Bibel,unser Altes Testament.
      Christen sind auch nur reformierte Juden. Jesus war Jude.
      Alle die ihm nachfolgten auch. Das Judentum ist die Wurzel des Christentums.
      Christen sind die besten Freunde der Juden. Jedenfalls die Richtigen
      Christen. Nicht die Christen, die zwar jeden Sonntag in die Kirche gehen
      aber noch nicht mitbekommen haben, dass Jesus in Synagogen lehrte und
      predigte. Es sind auch nicht die Christen, die schreien, dass Juden
      den Jesus ans Kreuz genagelt haben und nicht mitbekommen haben, dass
      Römer Jesus gekreuzigt haben.
      Und so weiter und so fort.
      Man sollte sich zur Religion nur äußern, wenn man wenigstens ein Basis-
      wissen innehat.

      MM. CAPE DIE HAT VOLLKOMMEN RECHT. DEFCTALMUD IST DIE VORLAGE FÜR DEN KORAN. GANZES ÄTZE AUS DEM TALMUD WURDEN ALS SURE IN DEN KORAN ÜBERTRAGEN. ICH SAMMLE SEIT JAHREN AUSZÜGE AZACTALMUD UND TOTAL UND KANN NUR EINEM SCHLUSS KOMMEN: DER ISLAM IST DIE KOPIEXDES TAÖMUDJUDENTUMS. EIN AUSFÜHRLICHER ARTIKEL DAZU, VIELLEICHT AUCH EIN BUCH, WERDEN BALD ERSCHEINEN.

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer,

        Als hineingetaufter Christ als Säugling in die Katholische Kirche wurde ich automatisch als Kind in deren Dogmen unterwiesen. Nachdem ich nicht zu den Kindern gehörte, die das vermittelte Glaubensgut nicht so ernst nehmen, sondern alles für wahr hielt, was uns gesagt wurde und auch gewissenhaft versuchte umzusetzen, war ich mit 12 Jahren, da bekam ich meine erste Bibel geschenkt, Altes und Neues Testament, in hellster Aufregung, als ich las, daß Jesus Brüder und Schwestern hatte. Das konnte ich nicht einordnen und hatte den Mut unseren Pfarrer zu fragen. Von diesem erhielt ich dann die Antwort, es wären Vettern und Basen gewesen. Und ich las weiter, „hütet euch vor denen die das Heiraten verbieten“, und so merkte ich ziemlich früh die Widersprüche. Mit 21 Jahren, die damalige Volljährigkeit trat ich aus und trat in die Evangelische Kirche ein. Luther gefiel mir gut, aber nicht sein Haß auf die Juden. Das paßte nicht zu meiner Erkenntnis als Nachfolger Jesus. Nächste Station Baptistengemeinde. Dann kam die charismatische Bewegung, Zungensprache, Weissagungen usw. Ich bin ein nüchterner Mensch und prüfte und habe ein klares Nein hierzu. Noch einige folgten mir und wir sechs Leute trafen uns bei mir zu Hause zum gemeinsamen Erforschen der Wahrheit. Wir wurden immer mehr, unser Platz im Haus reichte nicht mehr aus, wir mieteten einen Saal und aufgrund der Frohen Botschaft wurden Menschen von Trunk- und Spielsucht- Drogen, allerlei Gebundenheiten frei. Wir gehörten keiner Ökumene an, wir nannten uns ganz einfach Christliche Gemeinde in Kempten. Wir hatten Verbindungen zu vielen Missionswerken, einzelne Missionare, vor allem unter Muslimen, höchstgefährlich, die wir auch unterstützten.
        Doch der Feind schläft nicht. Es kam Sünde hinein, die nicht in Ordnung gebracht wurde und somit haben genau wir sechs, die zu Anfang standen, die Gemeinde wieder verlassen. Die Gemeinde existiert noch, hat sehr zugenommen, aber ohne Kraft.
        Somit waren wir draußen und in der Schrift steht, tut den Bösen hinaus, aber heutzutage ist es genau umgekehrt. Der Abfall beginnt am Hause Gottes. Aber, wem der wahre Glaube, den man erst suchen muß, als Geschenk von Gott erhält „wer mir ehrlichen Herzens sucht, der wird mich finden“, wird weiter geführt. Wir forschten weiter, Dr. Werner Papke griff das Dogma der kath. Kirche, die Trinität an. Zitternd forschten wir in seinem Biblischen Botschafter und mußten erkennen, daß diese Trinität, die in den Konzilien beschlossen wurde, das Hauptübel für die Judenverfolgungen ist. Ab diesem Dogma waren die Juden, nachdem Jesus die 2. Person der Gottheit ist, Gottesmörder geworden.
        Nachdem ich, so wie auch Oskar schriftgläubige sind und wir wissen, daß Gott über gläubige Juden, die er als Licht für die Heiden gesetzt hat, alle Menschen erreichen will. Dann haben wir natürlich gewaltige Probleme, ob das mit dem Talmud wirklich wahr ist.
        Denn es gibt auch gefälschte Talmud-Zitate

        http://www.diss-duisburg.de/internetbibliothek/Artikel/1%20ArtikelFebruar2005.htm

        Wir könnten viel von Israel lernen. Seit der Gründung im Mai 1948 ihres Staates sind sie ununterbrochen Terror ausgesetzt. Und wenn sie sich nicht wehren, sind sie verloren. Ich kenne Soldaten, wenn sie verdächtige Terror-Palästinener festnehmen müssen, sie deren Frauen und Kinder nach Möglichkeit die Festnahme ersparen. Diese Festnahmen sind äußerst gefährlich, wegen der Unberechenbarkeit dieser Palästinenser. Die halten sich an keine Regeln. Ich weiß von Soldaten, daß die allermeisten vor ihren gefährlichen Einsätzen das Shema Israel beten. Die EU sollte endlich aufhören die Unterstützungsgelder für das als Bollwerk benutzte mißbrauchte palästinensische Volk den Terrororganisationen zu geben.
        Der Gott des Islam ist ein blutrünstiger Gott und hat mit dem Gott der Juden überhaupt nichts zu tun.
        So mein jetziger Erkenntnisstand. Wenn mich aber jemand etwas anderes lehrt und glaubhaft überzeugen kann, kann ich mich dem anschließen, weil für mich die Wahrheit oberste Priorität hat und nur die Wahrheit überlebt. Und Gottes Geist wird uns in alle Wahrheit führen.
        Haben Sie Dank für Ihre Forschungsarbeiten aus Liebe zur Wahrheit.

      • @ Lieber MM

        Sie können den Talmud kaufen. Es sind 12 dicke, große Bände. Auszüge
        nutzen wenig und sind meistens gefälscht. Nur die Wahrheit, die Bücher
        selbst können zur Aufklärung beitragen.
        Selbstverständlich ist der Talmud keine Vorlage für den Koran.
        Die Bibel selbst ist in einigen Teilen, den angenehmen Vorlage für den
        Koran. Die Moslems haben einige Teile abgekupfert.
        Der Talmud ist ein altes Kommentarwerk. Es steht ein Artikel in der
        Mitte, gleich einer Zeitung. Die Kommentatoren geben dazu ihre Meinung ab.
        Es steht z.B. da: Lass Dir niemals einen Zahn reißen.“ Und die
        Kommentatoren schreiben darüber! Die Juden haben mit derartigen Werken
        kommentieren und diskutieren gelernt. Wie gesagt, lange her.
        Sich darüber Gedanken zu machen halte ich für ziemlich wie soll ich
        sagen, in unserer Situation überflüssig.
        Um über den Talmud sprechen zu können sollte man in zuerst lesen.
        Alles andere sind Spekulationen. Überflüssig.
        Der Koran basiert in einigen Teilen auf der Bibel. Nichts anderes.
        Nur das Judentum und das Christentum lehren Liebe, Nächstenliebe,
        Vergebung, und anderes. Mission durch den Geist.
        Islam Mission durch Gewalt.
        Um es einfach zu machen. Aus Judentum und Christentum haben die
        Moslems was anderes gemacht. Trotz der gemeinsamen Grundlage.

        Bitte Herr Mannheimer schreiben Sie bloß keinen Artikel über den
        Talmud ohne ihn zu kennen.
        Ihn zu lesen ist langweilig. Ich habe es versucht. Einige Juden
        versuchen es auch immer wieder und brauchen dazu wenn sie fleißig sind 7 Jahre!

        Lesen Sie lieber die Bibel, jeden Tag einen Abschnitt, dauert cirka
        1 Jahr.

  27. Ich bin wie Michael Mannheimer der Ansicht, dass Widerstand, auch gewaltsamer, in der heutigen Lage moralisch legitim wäre. Allerdings muss er sich gegen die Verantwortlichen für die Politik der Umvolkung und Islamisierung richten, also gegen die einschlägigen Politiker, Journalisten und sonstigen Propagandisten des schleichenden Genozids an den Deutschen. Kriminell und moralisch unter keinen Umständen zu rechtfertigen wäre etwa ein Brandanschlag auf ein Asylantenheim, durch den Frauen und Kinder zu Tode kommen könnten.

    MM. VÖLLIG RICHTIG. DIESEN WICHTIGEN PUNKT HABE ICH VERGESSEN HERAUSZUGEBEN. DIE ANSCHLÄGE MÜSSEN AUSSCHLIEßLICH DEN DRAHTZIEHER DER ISLAMISIERUNG GELTEN. . SIND DIE ERLEDIGT, HAT SICH DAS PROBLEM DEE ISLAMISIERUNG VON ALLEIN ERLEDIGT.

    Nun besteht jedoch ein Riesenunterschied zwischen „moralisch gerechtfertigt“ und „politisch klug“. Nehmen wir an, ein nationaler Rebell legt die Merkel oder den Maas oder den Stegner um. Der oder dem Liquidierten wird keiner von uns eine Träne nachweinen, aber was wäre der Effekt? Der abservierte Verräter würde durch einen anderen Verräter, durch eine andere Systemmarionette ersetzt, und das Regime hätte einen willkommenen Vorwand zum erbarmungslosen Durchgreifen, nach dem Motto „Die Rechten sind Terroristen, gegen die müssen wir hart zuschlagen“.

    Der Augenblick, wo Attentate oder physische Gewalt z. B. gegen die Antifa erforderlich sind, mag bald kommen, doch meiner Ueberzeugung nach ist die Lage dafür noch nicht reif, aus den erwähnten Gründen. Viel besser scheint es mir, die legalen Mittel voll auszuschöpfen, wie es etwa die Identitären oder die AFD tun. Übrigens möge Herr Mannheimer bedenken, dass Aufrufe zur Liquidierung von Politikern, und seien diese noch so widerwärtig, eine Straftat darstellen und schlimmstenfalls zu seiner Abschiebung aus dem Land führen könnten, wo er sich zurzeit im Exil aufhält.

    Mm:: Nicht wenn sich diese auf Art20 Abs 4 GG beziehen. Dann sie sie legitim und vom Gesetz gedeckt.

    Nochmals: Ich bestreite mit diesen Bemerkungen nicht, dass gewaltsamer Widerstand unter Umständen moralisch voll legitim ist. Ich bestreite aber, dass der Moment dafür bereits gekommen ist, und betrachte solche Aufrufe als politisch kontraproduktiv. Dies schreibt jemand, den noch nie jemand im rechten Lager beschuldigt hat, ein Weichei zu sein.

    • carl-sternau-von-rodriganda

      sehr weise.
      Wir werden immer mehr und müssen noch mehr werden, damit wir etwas bewirken. Den Zeitpunkt wird dann jeder erkennen und wir können dann gemeinsam handeln. Der Stein des Anstoßes rollt bereits und muß sich bildlich gesehen, noch vergrößern, damit er die Rechtsbrüche zermalmen kann. Die AfD vereint uns und macht uns gemeinsam stark.

    • Straftaten.
      Richtig.
      Wenn es dazu kommt, werden es Staftaten sein.
      Zweifellos.
      Ob der richtige Moment eintrifft oder ob er jetzt bereits existiert, kann keiner ermessen, alles wird zu einer Straftat werden.
      Weil diese Taten sich gegen das bestehende System stellen, ob sie sich in Sachbeschädigungen entladen oder sogar an Personen.Eine erfolgreiche Selbstverteidigung
      kann nicht danach fragen, ob das Handeln strafbar sein könnte, denn der Angriff fragt schon mal gar nicht nach Strafbarkeit. Wichtig ist das Überleben. Die Vorstellung ist grausam. Was mit dem deutschen Volk veranstaltet wird, kann man getrost Genocid nennen. Genocid ist strafbar.
      Der Einwanderung aus Afrika in die Europäischen Staaten liegt ein geplanter Genocid an Weißen zugunde. Der Kampf geht dann Weiß gegen Schwarz . Das ist Selbstverteidigung, sie geht nicht friedlich vonstatten , der Friede ist ausgeschlossen. Insofern befürchte ich, werden wir nach unserem Rechtsverständnis Straftaten begehen müssen, wenn uns diejenigen, die gewählt wurden , nicht schützen wollen sondern uns benützen für ihre niederen Absichten. Mental müssen wir uns diesem Problem stellen, weil es einfach impliziert ist. Es wird sich aus sich selbst entwickeln. Wie der feine Yasha Mounk es schon genüßlich verkündete: „Es wird Verwerfungen geben“ .

      MM. ES SIND, WIE DIE RICHTIG DARSTELLEN, AKTE DEF SELBSTVERTEIDIGUNG EINES VOLKES, DAS DEM GENOZID ANHEIMGEGEBEN WIRD.

      DIE DERZEITIGEN JURISTEN, AUCH DA LIEGEN SIE RiCHTIG, WERDEN AUF ART20/4 GG PFEIFEN – UND WERDEN JEDE LEGITIME GEGENWEHR ALS STRAFTAT EINSTUFEN.

      SOLL DESWEGEN DIE ÜBERLEBENSNOTWENDIGE SELBSTVERTEIDIGUNG SEITENS DER DEUTSCHEN EINGESTELLT WERDEN?

      AM ENDE, NACH DEM SIEG DES PATRIOTISCHEN DEUTSCHLANDS, WERDEN ALLE ZUVORIGEN URTEILE ANNULLIERT WERDEN – und zwar gemäß ART20/4 GG. UND ALLE RICHTER, DIE ZUVOR URTEILE IM SINNE DES SYSTEMS AUSGESPROCHEN HABEN, WERDEN WEGEN RECHTSBEUGUNG IM KNAST LANDEN.

  28. »SPD-VIZE Stegner verspricht: „Wir werden Deutschland weiter islamisieren!“«

    Wer kann denn diese Witzfigur überhaupt noch erstnehmen?

    MM. HITLER WURDE AUCH ALS WITZFIGUR BEZEICHNET. STEGNER KANN NICHT ERNST GENUG GENOMMEN WERDEN. DEF MANN UST EINER DER GEFÄHRLICHSTEN FEINDE DEUTSCHLANDS!

    »schwabenland-heimatland sagt: 13. April 2018 um 16:23 Uhr
    @ selbstdenker
    Stegner´s Jungs wurden nicht nur für den Echo nomminiert,nein sie haben diesen dämlichen auch „Echo“ Preis auch abgeräumt.«

    Vor vielen Jahren hatte ich u.a. mit einem Kapellenleiter aus Funk/Fernsehen zu tun. In einer Unterhaltung fragte ich ihn mal, warum er nicht an Musik-Wettbewerben teilnähme. Die Antwort war (damals) für mich verblüffend: „Weil ich nicht bekloppt bin! Der Sieger steht doch vorher schon fest, und die suchen nur Deppen, die die Schau bezahlen.“

    • »Wer kann denn diese Witzfigur überhaupt noch ernstnehmen?
      MM. HITLER WURDE AUCH ALS WITZFIGUR BEZEICHNET. STEGNER KANN NICHT ERNST GENUG GENOMMEN WERDEN. DEF MANN UST EINER DER GEFÄHRLICHSTEN FEINDE DEUTSCHLANDS!«

      Auf den Unterschied kommt’s an: Das giftige Nach-Gebrabbel dieser Sprachrohr-Figur ist wohl kaum auf seinem Mist gewachsen, insofern nehme ich den Kerl nicht ernst. Das bedeutet aber noch lange nicht, daß er ungefährlich ist, wobei ein Vergleich mit Marktplatz-Adolf nicht ganz zutreffend sein dürfte. Wäre nämlich Adolf nicht von westlichen Bankstern „gefüttert“ worden, wäre sein Aufstieg in diese „Höhen“ unmöglich gewesen.

      Schon die Zeit vor dem Ersten WK zeigt doch den ganzen Haß auf Deutschland (Beispiel: „Made in Germany“). Interessant ist dort insbesondere das Vorspiel in Form von
      — Verwandtschaftsgeplänkel
      (Die ganzen regierenden Fürstenhäuser Europas waren doch miteinander verwandt; und in welcher Verwandtschaft gibt es keine Eifersucht und Zoff?)
      — Englands Vormachtsstreben (nicht nur) auf den Weltmeeren (Nordatlantik: Personenbeförderung, z.B. BALTIC, die von einem britischen Kriegsschiff zum Totalschaden gerammt und dann als TITANIC »abgesoffen« wurde (Versicherungsbetrug); Blockademöglichkeit Deutschlands)
      — Dämliches Verhalten Wilhelm II durch den Aufbau der kaiserlichen Kriegsmarine (den Kaiser gibt’s seit 100 Jahren nicht mehr, aber immer noch die Marinefinanzierung in Form der Schaumweinsteuer)
      — Bau der BAGDAD-Bahn, durch die England seine Blockademöglichkeit Deutschlands verliert. Einziges Balkanland mit London-Sympathien war Serbien. Und in Sarajewo wurde bekanntlich der österreichische Thronfolger ermordet…
      — Bei den Vorbereitungen des Ersten Weltkriegs waren also insbesondere auch englische Aktivitäten festzustellen (siehe u.a. »Sie wollten den Krieg«, ISBN 978-3-86445-330-4). Wollen die Briten jetzt etwa mit unbewiesenen Schuldbehauptungen gegenüber Rußland zusammen mit Frankreich und den USA dasselbe Schmutzspiel für den Dritten Weltkrieg abziehen?
      — Ist womöglich wieder die alte anglo-amerikanische Angst im Spiel, Deutschland könnte sich mit Rußland verbinden und so ihre eingebildeten Welt-Führungsansprüche torpedieren oder gar zu Fall bringen?
      — England hat schon immer eine eigene Rolle im Orchester gespielt, siehe u.a. das ganze EU-Geplänkel. Und der Brexit? Wie war das noch mit den Tieren, die das sinkende Schiff verlassen?
      — Warum benennt denn niemand „Großkopferter“ öffentlich den KALERGI-Plan (von Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi) zur Ausrottung der weißen Bevölkerung Europas und der nach ihm benannte »KALERGI«-Preis – hier Europapreis genannt – den Kohl bereits 1990 und Merkel 2010 erhielt)?
      — Der »Flüchtlingsstrom« wurde doch durch die dreckigen Nahostkriege zu diesem Zweck »erzeugt«
      — und jetzt, nach der Bombardierung syrischer Orte heute nacht? Kracht es bald richtig?
      — und… und… und…

      Nein, für mich ist Stegner ein giftiger Zeitgenosse mit einer großen Schnauze, den ich geistig nicht für voll nehmen kann (egal wie man „voll“ verstehen will). Von der Sorte gab’s in der Geschichte schon etliche. Und insbesondere die Großgoschen waren ganz verwundert, wenn es ihnen erging wie 1789 ff dem frz. Adel, 1945 Mussolini oder 1989 dem rumänischen Ceauşescu und seiner Frau. Leider dürften wir nicht mehr weit von gleicher Situation entfernt sein.

  29. Klare Worte Herr Mannheime, bravo!
    Ich bin das Rumgesülze sooo leid!

    —-

    Wie ist die Situation? Einer hier, einer da, Du dort, ich hier.
    Einer muss es sagen: Wir brauchen einen „Führer“.

  30. So hat Stegner das nach meinenm Verständnisch nicht gesagt, wie die Quelle auf die verwiesen wird zeigt. Ich kann dabei auch nachvollziehen wie er die Welt sieht und was er gemeint hat. Stegner ist ein typischer Linker. Um die besser zu verstehen könnte es nützlich sein sich die Grafik aus dem Artikel „Jonathan Haidt and the Moral Matrix: Breaking Out of Our Righteous Minds“ von Samuel McNerney zu betrachten, die ich in https://www.freizahn.de/2017/02/das-kaputte-bildungswesen/ wiedergeben habe. Den Linken fehlen einige moralische „Geschmackssensoren“. Man könnte auch sagen, dass die Linken etwas psychisch-moralisch behindert sind und dadurch wichtige gesellschaftlich Aspekte nicht wahrnehmen und verstehen können.

    Ansonsten kann sehe die Entwicklung sehr gelassen. Die Linken und Multikulturalisten sind auch ein Produkt eines naiven Fortschrittsglaubens und der ebenfalls naiven, falschen Annahme, dass Deutschland unbegrenzt billige Energie haben, bzw. dass die Energiewende gelingt. Damit irren die und die Rechten werden ohne sich dazu groß anstrengen zu müssen, von der Entwicklung der Umstände in denächsten Jahren immer mehr an die Macht gespült. Siehe dazu z.B.:
    https://www.freizahn.de/2018/04/brutale-fakten-zu-energiewende-und-klimaschutz/#politischer_rechtsruck_sinken_der_nettoenergie
    Meine Erachtens war übrigens auch Hitlers Aufstieg letztlich vor allem eine Folge einer Energiekrise.

    • Hier gibt’s welche, bei denen herrscht offenbar eine „Energiekrise im KOPF“:

      Merkel erhält „Lampe des Friedens“ von den Franziskanern in Assisi!

      Wie pervers ist das denn?

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-erhaelt-lampe-des-friedens-der-franziskaner-in-assisi-a2399151.html

      Der Orden würdigt ihr „Werk der Versöhnung für das friedliche Zusammenleben der Völker“!

      Ja, das ERLEBEN wir täglich auf unseren Straßen!

      Dieses Monster SPALTET nicht nur unser Volk, sondern ganz Europa – und diese irren Lumpen besitzen die Dreistigkeit, sie dafür auch noch „auszuzeichnen“!

      Sind solche Leute überhaupt noch Herr ihrer Sinne – oder ist heute einfach ALLES VERKEHRT wie in Orwells 1984: die Wahrheit gilt als Lüge (oder wird sogar mit Maulkorbgesetzen unterdrückt!), und die dreistesten Lügen kommen im Gewand der Wahrheit daher. Fragt man nach dem Cui bono (und denen, die die Maulkörbe verhängen wollen), kommt man allerdings auf die richtige „Spur“, WER daran ein Interesse hat, daß die Lügen aufrecht erhalten bleiben und die Lügner „ausgezeichnet“ werden.

      • Mit dieser Auszeichnung der übelsten ISLAMISIERERIN Europas setzt sich der Orden übrigens in WIDERSPRUCH zu seinem eigenen Gründungsvater:

        Der Hl. Franz von Assisi hatte 1219 das Gespräch mit dem Sultan Al-Malek al Kamil in Ägypten „abgebrochen, weil sie KEINE GEMEINSAME BASIS“ zwischen Christentum und Islam finden konnten!

        https://sites.google.com/site/ichsollliebenallemuslime/heilige/johannes

        Ist die britische Königin eine Nachfahrin Mohammeds (oder ist sie vielleicht schon heimlich zum Islam konvertiert, damit das Königshaus auch künftig „auf der richtigen Seite“ ist)?

        https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/2018/04/12/ist-die-britische-koenigin-eine-nachfahrin-des-religionsstifters-mohammed/

      • @ alter sack
        dies passt doch zusammen wie Arsch auf Eimer.
        Der katholische Papst Franziskus ist doch auf dem gleichen Trip des Irrsinns.
        Peter Helmes Treuer Katholik schreibt auf Phil.Per. von David Berger am 22. Dezember 2016 zu Papst Franziskus: „Mein Papst ist er nicht!“
        (..) „Ein Papst hat eine „Ankerrolle“, er soll dem Schiff Kirche Sicherheit geben. Und was ist die Bilanz dieses Papstes Franz? Er verunsichert die Gläubigen! „Mal so, mal so“ – ein Quodlibet päpstlicher Tageslosungen, die allesamt die Kirche in Glaubensmanöver stürzen. Hier ein eklatantes Beispiel:

        Das Orakel von Rom

        Zitat: „Bereits Anfang März 2015 hatte auch Papst Franziskus die Migrationsströme aus dem Nahen Osten kritisiert. „Wir können heute von einer arabischen Invasion sprechen. Das ist eine soziale Tatsache“, sagte das Oberhaupt der Katholischen Kirche. Laut einem Bericht der Vatikan-Zeitung „Osservatore Romano“ habe das Oberhaupt der katholischen Kirche diese Äußerung am Dienstag bei einem Treffen mit Mitgliedern der französischen Sozialbewegung Poissons Roses in der päpstlichen Residenz Santa Marta getätigt“. (Zitat Ende)

        Wieder ein neuer Papst Franziskus? Wieder Worte, die man von ihm auch schon anders gehört hat. Wieder ein neues, päpstliches Orakel? Hat er sich nun (wieder einmal) gewandelt? Hat er sich gedreht? Oder betreibt er ein „Was-wollen-Sie-denn-hören-Spiel“ – eine Attitüde dieses Oberhirten der katholischen Kirche, die schon vielfach beklagt wurde, und die seinen (höchst islamkritischen) Vorgänger weit nach oben von Franz abhebt…

        Willkommenskult beenden!

        Wenn Franziskus es wirklich ehrlich meinte, was er sagt, war seine „Botschaft“ unvollständig.

        Papst Franz verwendete (wirklich bewußt?) das Wort von der „arabischen Invasion“. Beifall! Doch wenn dies so sein sollte, wenn der Papst die Masseneinwanderung (vor allem) moslemischer Fremder nach Europa, vor allem nach Deutschland, als „Invasion“ diagnostiziert, hätte er unbedingt und folgerichtig seine Bischöfe und Kardinäle – gerade auch die von ihm ernannten „Kirchenfürsten“ – darauf hinweisen müssen, sie sollten sich besser um die unterdrückten christlichen „Schäflein“ in der islamischen Welt kümmern und den Willkommenskult sofort beenden. Er hat es nicht gemacht, kein Wort galt diesen Christen. Damit handelt der Papst eher merkwürdig denn glaubwürdig.

        Heute so, morgen so!

        Gestandene Kardinäle fragen – was es noch nie gab – öffentlich den Papst und bitten ihn um eine Erläuterung seiner Gedanken. Was will dieser Papst? Ich traf kürzlich einen alten Freund, der viele Jahrzehnte im Vatikan verbracht hat, und ich stellte ihm die gleiche Frage. Seine Antwort war ebenso klar: „Wir wissen es nicht. Der Papst sagt heute so – und morgen das Gegenteil!“
        der Fels, auf den sich die Kirche stützen soll – nimmt dieser Papst nicht wahr. Denn die grassierende Verunsicherung vieler Gläubigen und Klerus-Mitgliedern steht dafür als Beweis. Papst Franz läßt die Ortsgeistlichen bei wichtigen Fragen im Regen stehen – aber verkauft dies als „mehr Freiheit“ für die Pfarrer.

        „Kirchenfürsten“ biedern sich dem Islam an oder huldigen einer satanischen Genderlehre. Sie haben offensichtlich ihren „Anker“ verloren. Und der Papst läßt sie im Stich. Er lädt moslemische Flüchtlinge in den Vatikan ein und küßt ihnen zu Ostern die Füße. Er übersieht das Teuflische des Islam – besonders gegenüber Christen. Die von Mohammed gegründete urfaschistische Ideologie, die sich als Religion ausgibt, befiehlt ihren Anhängern, alle Andersgläubigen, als erst recht alle Christen, zu töten.

        Und es ist auch noch nicht lange her, daß Franziskus bei seinem Besuch auf Lesbos zwölf muslimische Flüchtlinge einlud, im Vatikan zu wohnen. Was hat sich unser Papst eigentlich dabei gedacht, 12 muslimische Flüchtlinge aus Lesbos in den Vatikan zu bringen, während in der Welt Christen verfolgt, unterdrückt, ja sogar bestialisch umgebracht werden? Ja, die Jagd auf Christen ist nicht nur durch den IS eröffnet. Offensichtlich hat sich das im Vatikan und beim Papst noch nicht rumgesprochen. In welcher Welt lebt denn der Papst?…

        …Anstatt uns Christen zu unterstützen und sich gegen die Verfolgung einzusetzen, macht er solch einen Wahnsinn: 12 Flüchtlinge mit einer Religion, die uns Christen ablehnt, sogar blutig vernichtet, wo sie kann, läßt er in den Vatikan einziehen! Jetzt frage ich mich: Gab es etwa auf Lesbos keine Christen im Ausverkauf? Was soll diese Farce? Für mich einmal mehr ein Schlag ins Gesicht. Damit hat er allem, was über ihn schon bekannt wurde, die Krone aufgesetzt (und meine Meinung bestätigt). Er hat jeden Katholiken aufs schlimmste beleidigt.

        Vielen „alten“ Katholiken ist gewiß die geistige Sicherung durchgebrannt, als sie mit ansehen mußten, wie Kardinal Woelki vor dem Kölner Dom die Pfingstmesse (statt von einem Altar) von einem havarierten Boot aus abfeierte. Ein Alarmsignal für den Zustand der Kirche in diesem unserem Lande. Kirche kümmert sich wenig um verfolgte Christen, aber mehr um „Flüchtlinge“, die zu 80-90 Prozent mit islamischem Hintergrund kommen.

        Wo bleibt der neue Aufbruch der katholischen Kirche?

        Gerade die Vertreter der katholischen (Universal-)Kirche müßten eigentlich den christlichen Glauben verteidigen, und nicht nur das, sondern ihn auch in alle Welt verbreiten. Das wäre allein schon ihre Aufgabe nach Matthäus 28: „Darum gehet hin und lehret alle Völker und taufet sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ Doch sie übertreffen sich in Anbiederung.

        Von des Papstes Worten – ich wiederhole: so sie denn ernst gemeint waren – hätte ein neuer Aufbruch der katholischen Kirche, besonders in Deutschland, ausgehen müssen. Man hörte aber nichts. Das läßt nur zwei Folgerungen zu:

        – Entweder ist es den Kirchenfürsten egal, was der Papst sagt. Es kümmert sie nicht. Oder anders: Selbst im Vatikan kneifen die päpstliche Mitarbeiter Augen und Ohren zu, wenn der Papst den Mund aufmacht, und befürchten wieder ´mal einen unkontrollierten „Ausbruch“.

        – Oder sie kennen gewisse Unterschiede zwischen Islam und Christentum nicht. Der Wichtigste: Allah ist nicht gleich GOTT! Für Christen ist GOTT der dreieinige, unteilbare Gott aller, dessen Sohn Jesus heißt – und nicht „Prophet“ (wie Mohammed). Zumindest in diesem Punkte wären die Kirchen gefordert, nicht nur ein klares Wort zu reden, sondern den christlichen Glauben streitbar und offensiv zu verkünden und gegen Angriffe gerade auch durch die unchristlichen Lehren des Koran zu verteidigen. Kirche hat den Auftrag zu missionieren, die Menschen vom wahren Glauben der Liebe zu überzeugen und den von Haß geprägten Islam auch so zu nennen. Genau dies tut die Kirche nicht, im Gegenteil! Die Kirche versagt.
        Daß eine unberechenbare „evangelische Christin“ namens Angela Merkel diese Ideologie wie selbstverständlich zu einem „Teil Deutschlands“ erklärte, wird uns noch als die größte Fehlentscheidung dieses Jahrhunderts auf die Füße fallen. Diese Handlungsweisen – die des Papstes Franz und die der Angela Merkel – sind dazu geeignet, die Wurzeln des „Christlichen Abendlandes“ mit Stumpf und Stiel zu zerstören.

        Und braven „Gottesmännern“ – zum Beispiel in Gestalt des Ratsvorsitzenden der EKD und des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz – fällt nichts anderes ein, als den Kotau vor dem Islam zu üben und ihr Bischofskreuz zu verbergen, wenn sie sich am Tempelberg in Jerusalem mit „muslimischen Brüdern“ treffen wollen.

        Ja, hätte Papst Franziskus seinen „Petrus-Auftrag“ verstanden, hätte er seinen Kirchenfürsten Kardinal Marx öffentlich abgewatscht. Da hätte er eine wahre päpstliche Haltung bewiesen! Doch diese Hoffnung durften wir uns verkneifen.
        Statt deutlich die Irrlehre des Islam anzuprangern, faseln die deutschen Kirchenführer – von Liebe zu den „moslemischen Brüdern“ beseelt – offensichtlich lieber von „menschenfreundlichen Werten unserer Religionen“:
        Bei Licht betrachtet, liefern die deutschen Kirchen damit ein merkwürdiges Bild:

        Erstens: Nach christlicher Religionsauffassung handelt es sich beim Islam nicht um eine Religion, sondern um eine Ideologie. Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, dies hier theologisch zu erläutern. Aber ein Punkt zur Klärung sei doch herausgehoben: Der Islam ist nicht nur ein Glaube, sondern auch eine Staatsraison. Islamische Länder werden (undemokratisch) vom Islam geleitet; moslemische Ideologie und Staat sind eins – ein fundamentaler Unterschied zum Christentum!

        Zweitens: Überall da, wo der Islam herrscht, herrschen Gewalt, Folter und Zwang gegen „Ungläubige“ – mit den grausamsten Methoden. Was reitet da die Kirchenmänner, von „Schätzen der islamischen und christlichen Traditionen“ zu sprechen? Sind die Grausamkeiten etwa die zitierten „menschenfreundlichen Werte unserer Religionen“?

        Es ist erschreckend zu sehen, wie große Teile des deutschen Klerus den Moslems nachrennen. Evangelische und katholische Geistliche übertreffen sich, statt „Front zu machen“ gegen den Islam, in einer Verwässerung der Lehre, in der Anbiederung an den Zeitgeist – und in der Anbiederung an den Islam. Daß „der Islam zu Deutschland gehört“, ist zur Standard-Formel geworden, ohne daß wichtige kirchliche (und politische) Instanzen auch nur den Versuch unternommen hätten, diese Behauptung einer Beweisführung zu unterziehen.
        Das Erstaunliche – und um dies zu präzisieren: das Skandalöse – an der Papst-Äußerung ist, daß sie von nahezu der gesamten westlichen Medienwelt totgeschwiegen – oder als „aus dem Zusammenhang gerissen“ dargestellt wurde.

        Damit argumentieren unsere Medien längst so wie Moslems, die bei jeder Kritik am Islam behaupten, die zur Kritik stehende Textstelle sei „aus dem Zusammenhang“ gerissen. Doch weder vermögen Moslems noch unsere Medien den Zusammenhang darzustellen, der angeblich verfälscht wurde.

        Daraus ergeben sich gleich mehrere zwingende Schlußfolgerungen:

        Wenn unsere Medien nichts davon berichteten oder die Aussage des Papstes als „nicht so gemeint“ relativierten, dann mußte dies einen triftigen Grund haben.
        Der einzig logische Grund ist: Der Papst sagte die Wahrheit – und entlarvte damit die angebliche Flüchtlings-Politik Merkels als eine Lüge.
        Die Medien fühlten sich durch diese Papst-Äußerung ertappt in ihren Lügenberichten zu dieser Masseninvasion, die von den Medien als eine Flüchtlingswelle beschrieben wurde. Sie haben ihr Attribut als „Lügenpresse“ damit zementiert.
        Der Protest der deutschen Widerstandbewegungen um Pegida & Co sowie die Aussagen und Kritik der AfD zu Merkels unfaßbaren Flüchtlingspolitik sind thematisch richtig und haben ihr volle Berechtigung
        Die grenzenlose und vollkommene Kriminalisierung dieser Widerstandbewegungen und der AfD durch Medien und Politik als angebliche „Nazi-Bewegungen“ ist selbst ein krimineller und bösartiger Akt des politischen Establishment gegen den berechtigten Widerstand in der deutschen Bevölkerung
        All jene Deutschen, die von Gerichten verurteilt wurden, weil sie in Facebook oder auf Transparenten von Widerstandsbewegungen die „islamische Invasion“ hinwiesen (bekannt geworden ist der Fall einer über 60jährigen Münchnerin), sind Opfer einer Verschwörung von Regierung und Justiz gegen Recht, Wahrheit und das eigene Volk.
        Merkels Politik trägt Züge einer undemokratischen Politik nach DDR-Vorbild.
        Demokratie und freie Presse funktionieren in unserem Land nur noch eingeschränkt – wenn überhaupt noch.(..)

        (..)Nein, und nochmals nein, von diesem Papst geht kein Impuls zur Verteidigung des Christentums aus! Er läßt seine zweifelnden Glaubensbrüder (und –Schwestern) im Stich, ebenso wie die verfolgten und unterdrückten Christen in der muslimischen Welt. Hat der Papst je die Absicht bekundet, in diese Länder zu reisen und Solidarität zu zeigen? Hat er je öffentlich „Halt!“ gerufen? Hat er je Flüchtlingsheime besucht, in denen CHRISTEN verfolgt und bedrängt werden?

        Nicht mein Papst!

        Nein, er läßt uns und diese Verfolgten allein! Er läßt uns allein, weil wir nicht mehr sehen, daß (und wie) dem Angriff des Islam auf die tradierten Werte in der „alten Welt“ begegnet werden kann. Er taugt jedenfalls nicht zum Vorbild eines wahren Religionsführers! Und solange das so ist, halte ich alle seine „Bescheidenheits- und Demutsbekenntnisse“ für Theater, für Placebos für die leichtfertig Glaubenden.

        Nein, der Glückwunsch für diesen „Stellvertreter Gottes auf Erden“ bleibt mir im Halse stecken, weil er selbst die verpflichtende Rolle nicht wahrnimmt. Dem Menschen Bergoglio gilt mein Glückwunsch zu Erreichung des 80. Lebensjahres, dem Papst Franziskus I. nicht – er ist nicht mein Papst!
        verkürzte Form wiedergegeben vom Original Text auf Phil. Perennis – Autor Peter Helmes —->
        https://philosophia-perennis.com/2016/12/22/treuer-katholik-zu-papst-franziskus/
        Dem ist nicht mehr hinzuzufügen.
        Die echten Christen sollten mit den Merkelsystemkritiker längst auf der Strasse stehen- offensichtlich haben es diese aber mit der anderen Wange hinhalten falsch verstanden.

        In Ergänzung- Reaktionär doe bereits im Nov. 2015 erstveröffentlicht:

      • @ Alter Sack

        Das alles kann man nicht mehr ernst nehmen.
        SIE strampelt und zappelt im Netz der Lügengespinste, die für immer mehr Menschen jeden Tag immer deutlicher erkennbar werden.

        Mit diesen Ehrungen tun sie uns ja eigentlich nur einen Gefallen. Da outen sich die ganzen Clubs, die mit von der Partie sind….

      • @ eagle1

        Ja, einer nach dem anderen „outet“ sich, daß er „dazu“ gehört!

        Diese Franziskaner-Lumpenverräter können (oder wollen) noch nicht mal zwischen „Völker-VERSTÄNDIGUNG“ und „Völker-MORD“ unterscheiden!

        Oder versuchen diesen elementaren Unterschied heuchlerisch zu vertuschen und zu verschwurbeln!

        Das ist eine SATANISCHE „Verdrehung“ der Realität durch den neuen NWO-IMPERIALISMUS, mit der offenbar auch die katholische Kirche „geimpft“ wurde.

        „Völkerverständigung“ setzt ja gerade das Ziel der ERHALTUNG von Nationen und Völkern in ihrer kulturellen Vielfalt voraus. Ich war in meinem beruflichen Leben in verschiedensten Gremien tätig, die im weitesten Sinn der „Völkerverständigung“ dienten. NIEMALS wäre ich auf die Idee gekommen, daß diese Völker einmal von einer Verbrecher-Clique AUSGELÖSCHT werden sollten, was man doch dem Hitler immer als großes Verbrechen vorgeworfen hatte! Selbst vom „Gastarbeiterabkommen“ mit der Würgei konnte man sich zur Zeit des Kalten Kriegs eigentlich nicht vorstellen, daß es von unseren Feinden schließlich brutal zur AUSBLUTUNG und AUSLÖSCHUNG des „gastgebenden Volks“ durch seine Türkisierung und Islamisierung benutzt werden würde.

        Es setzt aber nun allem den Gipfel an Heuchelei und Irrsinn auf, wenn eine aus dieser Völkermörder-Clique nun auch noch dafür „ausgezeichnet“ werden soll, daß sie was für die „Völkerverständigung“ getan habe, obwohl sie die Völker doch „ausradieren“ will (natürlich mit Ausnahme eines ganz bestimmten Volkes, das ein „exklusives Existenzrecht“ beansprucht!).

        Diese PHARISÄERHAFTE HEUCHELEI ist aber nun typisch für unsere Mörder! Schultze-Rhonhof hat mal ein Buch eines US-Juristen über die Präsidenten Wilson und Roosevelt ins Deutsche übersetzt, das den Titel trägt:

        „SIE SAGTEN FRIEDEN UND MEINTEN KRIEG!“

        Nach diesem Pharisäerhaften Motto läuft ALLES im Machtbereich der imperialistischen „JewSA“! Und Trump reiht sich nun heute morgen endgültig in die Reihe dieser heuchlerischen US-WELTVERBRECHER ein, ohne deren vollständige Vernichtung es NIE ein Ende haben wird mit dieser heuchlerischen Anmaßung einer Macht-Clique von Pharisäern, den ganzen Globus und das Weltall BEHERRSCHEN zu wollen. Siehe auch hier:

        Herrschaftsmethoden des US-Imperialismus

        https://fassadenkratzer.wordpress.com/2014/04/11/herrschaftsmethoden-des-us-imperialismus

        Amerikanischer Exzeptionalismus

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/04/13/neuer-us-amerikanischer-aussenminister-pompeo/

        Wann erlebt dieses satanische heuchlerische pharisäerhafte Imperium endlich sein „POMPEJI“?!

  31. Der Stegner ! Der zweibeinige Gastritiker der SPD ! Absoluter Sympathieträger für die AfD!

    Schad , er ist schon verheiratet und hat zwei mißratene Söhne , die heldenhaft gegen
    “ Faschisten “ oder was auch immer das ist , kämpfen .
    Mittlerweile ist das mit steigendem Risiko verbunden , vgl. Kurden contra Türken etc, …
    Wär ich Schadchen , hätt ich den Ralf mit der Kühnast gepaart . Ein absolutes Albtraumpaar ! Diese Aura der beiden …

    Dann C. Roth – A . Hofreiter
    A. Özoguz – C. Özdemir
    A. Merkel – T. Beelzebub

  32. Trump ,England und Frankreich haben Syrien angegriffen

    Also ist Trump auch ein NWOler
    Ha angeblich das er die Kinderschänder und das Kanibalen Synikat auf gehoben und viele Kinder gerettet .
    Jetzt kann man nix mehr glauben

  33. EU Kommission dreht völlig durch

    EU will direkten Zugriff auf Internet-Daten für Staatsanwälte
    EU-Kommission: Staatsanwälte sollen direkten Zugriff auf Daten von Internet-Providern innerhalb der EU erhalten
    http://www.mmnews.de/politik/59921-eu-will-direkten-zugriff-auf-internet-daten-fuer-staatsanwaelte

    ALs ob die Ermottlungsbehörden nicht schon genug Zugriff durch die Vorratsdatenspeicherung hätten. Unfassbar!

    Hier noch eine Hammermeldung
    TLS-Standardisierung: Behörden und Banken wollen Verschlüsselung aushöhlen

    Trotz klaren Widerstands vieler Entwickler
    Banken und Behörden fordern einen Zugang zu verschlüsselten Verbindungen – angeblich der Fehlersuche wegen.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/TLS-Standardisierung-Behoerden-und-Banken-wollen-Verschluesselung-aushoehlen-3999118.html

  34. OT

    🙁 DER AUSSENPOLITISCHE VERBRECHER TRUMP
    HAT SYRIEN ANGEGRIFFEN;

    WEIL ES SEINE NEUJÜDISCHE KONVERTITEN-TOCHTER
    & SEIN GEBURTSJÜDISCHER SCHWIEGERSOHN KUSHNER
    WÜNSCHTEN.

    Denn Israel hat mit dem alten Assad noch eine
    uralte Rechnung offen. Israel spielt so gerne
    das von aller Welt gehaßte Land u. möchte dort
    innenpolitisch die einzige Demokratie, von
    islamischen Dreckslöchern umzingelt
    bleiben.

    WILL TRUMP IN SYRIEN EINEN ISLAMISCHEN
    GOTTESSTAAT? MERKEL UND MACRON LIEBEN
    IHN DAFÜR.

    DIE TRUMP´SCHE GIFTGASLÜGE
    https://www.tagesschau.de/ausland/trump-militarschlag-syrien-101.html

  35. Sie haben recht, friedlicher Widerstand reicht nicht mehr. Aber wie soll das gehen ohne Waffen? Das deutsche Volk wurde systematisch entwaffnet. Sogar für unwirksame Schreckschußpistolen wird der kleine Waffenschein gefordert.

    Ich finde Ihren Aufruf richtig, aber die Umsetzung bereitet mir Kopfzerbrechen und etliche Fragezeichen.

  36. Fakt ist: Dieses Volk hat mit großer Mehrheit ein „Weiter so“ gewählt. Um erfolgreich zu agieren, bedarf es aber einer Mehrheit. Bzw. kann kein einziges übles System sich überhaupt installieren, wenn die Mehrheit nicht mitspielt.
    Diejenigen, die bereits „Blut geleckt haben“, d.h. keinerlei Skrupel hatten, bisher ihre Landsleute zu verraten, werden es IMMER WIEDER tun, und nicht davor zurückschrecken, auch mit Waffengewalt gegen ihre eigenen Landsleute anzutreten. Wozu auch die Exekutive gehört. Denn nicht nur Gerichte nehmen Klagen gar nicht erst an, auch die Exekutive (Polizei/Staatsschutz etc.) verweigert längst (illegalerweise) Ermittlungen, sogar bei schwerwiegenden Menschen- und Grundrechtsvertößen – selbstredend zugunsten von Systemlingen. Bekanntlich hackt eine Krähe der anderen kein Auge aus.
    Während nun jedem HartzIV-Bezieher bereits bei fahrlässiger Nichterfüllung der Pflichten das Existenzminimum -ohne Rücksicht auf zu versorgende Kinder- gekürzt bis entzogen wird, droht anderen Steuergeldempfängern nicht einmal bei vorsätzlicher Nichterfüllung und böswilligem Verfassungsverstoß eine Kürzung oder Kündigung. Das ist ein massiver Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz – und das Hauptproblem in dieser „Republik“, aus dem alles Andere folgt.
    Es fehlt nicht nur eine unabhängige Justiz, sondern auch eine unabhängige(am besten z.B. halbjährlich wechselnde, innerhalb allen Wahlberechtigten ausgeloste – und damit die bürgerliche Verantwortung enorm fördernde) Kontrolle der Staatsgelder (inklusive Sanktionierungen), dann könnten sich mafiöse Strukturen gar nicht erst verfestigen.
    Nun aber konzentrieren sich Gelder und Waffen in den Händen der „Krähen“ – wer wird da wohl den Kampf gewinnen?! Die Bundeswehr wird letztlich GEGEN die eigenen Leute antreten: Auch sie hängt am „Krähent(r)opf“. Zudem dürften auch ausländische Clans und Truppen a)weit besser mit Waffen ausgestattet sein als die Hälfte der Deutschen zusammengenommen, und b)vermutlich geradezu darauf warten, um einsickern (z.B. osteuropäische) und/oder gewaltsam Land für sich in Anspruch nehmen zu können. Das wird ein ziemlich einseitiges Schlachten.
    Zudem liegt es in der Natur des Krieges, das mit hoher Wahrscheinlichkeit der Skrupellosere/Gewaltaffinere an die Spitze gespült wird (im Gegensatz zur -normalerweise- Recht durchsetzenden Staatsgewalt), um dann zusätzlich mit Staatsgewalt zu agieren. Ob das wirklich eine gute Voraussetzung für einen Neuanfang bzw. eine freiheitlich-friedliche Zukunft ist?? Nur mal so zum Nachdenken.
    Es bedürfte dringend a)des Boykotts/zivilen Ungehorsams sämtlicher Staatsdiener (gegen alle gleichzeitig kann man nicht vorgehen…), insbesondere der Exekutive, und b)dringend der Schaffung einer unabhängigen Justiz und Kontrolle der Staatsgelder. Nur dann könnte eine drohende Katastrophe aufgehalten werden.

    • NEIN DIESE BUNDESREGIERUNG HAT SICH SELBST NUR DURCHWAHLFÄLSCHUNGEN WIEDER AN DIE MACHT GEBRACHT ENTGEGEN DEN WÄHLERSTIMMER ! UND NUR WERDEN DIESE POLITIKER AUCH DASS AUSLÄNDER-WAHLRECHT EINFÜHREN !!!!

  37. Widerstandsrecht ist Unsinn, nicht nur bei diesen „Richtern“, welche nicht einmal die erforderliche Zulassung der Alliierten haben.
    Das Widerstandsrecht ist nur von Deutschen anwendbar, nicht aber von BRD-Personal, welches ja Pack, also staatenlos ist. Seit wann hat denn ein Staatenloser irgendetwas zu sagen?
    Und weil alle lieber als Staatenlose agieren, statt die Staatsangehörigkeit nachzuweisen, schaffen wir selber den Vorwand zur Neubesiedelung.
    Die Firmen „Gemeinden“ haben die Bodenrechte verschenkt, und ohne Staatsboden kein Staat.
    Die Versicherungsverträge für Häuser sind nun einmal auf 1914 geschrieben, weil dieses Land unseren Vorfahren gehört, nicht uns. Wir können unser Erbe antreten, aber wenn wir dieses Land nicht wollen, die Schwarzen wollen es. Und auch mit noch so viel Gewalt können die Staatenlosen den Rechtsanspruch auf dieses Land nicht anmelden. Reaktivierte staatliche Gemeinden aber bestimmen, außerhalb von Regeln der Besatzung, ihr Schicksal selber.
    Personalausweisinhaber sind Staatenlose, Nazis, Reichsbürger, in jedem Fall haben sie sich selbst vollständig entrechtet.
    Wer ändern will, muss lediglich von „Betüddelt werden“ auf „Selbstständig“ umschalten. Dies ist natürlich hart. (Gemeinde-Neuhaus.de / deutsche-voelker.de)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*