Störte die Merkel-Diktatur die freie Berichterstattung aus Kandel durch Störung aller verfügbaren Datenkanäle?

 

Störte der Tiefe Merkel-Staat die freie Berichterstattung aus Kandel am 3.3. und am 24.3.2018?

 

Am 3.3. und am 24.3.2018 brachen nach Aussagen diverser Zeugen pünktlich zu Demonstrationsbeginn in Kandel alle Mobilfunknetze zusammen, um nach der Demo wieder verfügbar zu sein. Zufall, oder Absicht?

Laut Presseberichten am 3.3. bei Journalistenwatch  und am 24.3. bei Opposition 24 brachen wie von Zauberhand alle Datenverbindungen in Kandel zusammen, aber Sprachdienste waren nicht betroffen.

Wir haben mal bei einem Mobilfunknetzbetreiber nachgemessen und zwar bei der Station Luitpoldstraße 8 (Asklepios Südpfalzklinik Schwesternwohnheim), der 3 Sektoren in Richtung Norden (0°), Südosten (120°) und Südwesten (240°) hat.

Ergebnis vom 3.3.2018:

Alle 3 Sektoren waren erheblich gestört, in jedem Sektor waren 3 Transponder in Betrieb, von denen jeweils zwei in den beiden für die Liveübertragung entscheidenden Sektoren Südost und Südwest nahezu vollständig (80-100%) während der Dauer der Veranstaltung ab 15 Uhr blockiert waren:

Legende 3G_BPCR_PS&HSDPA: Aggregierte Blockrate für 3G-Datenaufbau bis zur Zuweisung von HSDPA Ressourcen in einer Zelle

Am 24.3.2018 fand die nächste Demo in Kandel statt, bei dem die nächste Dauerstörung stattfand, nur fand hier die Demoroute (in der Karte grün) lediglich in einer Zelle statt und so war denn die Störung auch nur in exakt dieser zu messen:

Da der Autor am 24.3.2018 selbst in Kandel anwesend war und zwei Pegelmessungen mit seinem Mobiltelefon vornahm (mit der freien Android App Network Cell Info Lite) und die Messung mit dem geringsten Pegel um 14:25 Uhr auf dem Marktplatz (GPS 49.082858, 8.193900) und dabei -97dBm als Ergebnis bekam, konnte das auch keine Erklärung sein, denn mit diesem Pegel kann man andernorts problemlos Daten senden und empfangen.

Was könnte die Erklärung sein?

Wenn es die reine Überlastung durch die Vielzahl der Teilnehmer wäre, warum wurden dann rechtzeitig zu Veranstaltungsbeginn die Sektoren aller Mobilfunknetzbetreiber (T-Mobile, Vodafone, Telefonica) zugleich gestört?

Am 24.3.2018 wurde gegen 16:30 Uhr ein Polizeifahrzeug mit ausgefahrenen Antennenmasten am Telekommast Zeppelinstraße 1b gesichtet. Auf diesem Mast befinden sich die Station „Kandel 0“ von T-Mobile sowie SXU3G0 von Vodafone. Die Antennen des Polizeifahrzeugs waren auf den Veranstaltungsort, den Kandelner Marktplatz ausgerichtet.

Foto: Privat

Spätestens am diesem Tag kamen Gerüchte auf, deswegen haben wir bei der nächsten Demo am 7.4.2018 wieder genau auf die Auswertungen geschaut und stellten fest, daß die ortsüblichen Störungen diesmal unterblieben. In der Folgewoche waren sogar 4 Transponder je Sektor in Betrieb, von denen kein einziger gestört wurde.

Wenn die Störungen der Netze bei den vorangegangenen Veranstaltungen durch Überlastung zu erklären gewesen wäre, warum trat diese Überlast am 7.4.2018 nicht auf?

Der ursprüngliche Verdacht, daß die Telekommunikationsanbieter im Auftrag des Regimes die Netze abgeschaltet haben könnten, ist durch die Betriebsbereitschaft widerlegt. Zu dieser Zeit Anfang März versuchte der Stadtbürgermeister Tielebörger, die Veranstaltung zu sabotieren.

Am 24.3.2018 wurde die Kundgebung massiv akustisch gestört – einerseits von der Flüchtlingsberatung der Diakonie der Nicole Jasmin Koper, danach von derselben evangelischen Kirchengemeinde Kandel von Arne Dembek, in deren Räumlichkeiten die Diakonie am Rande des Marktplatzes residiert.

Hatte also der Tiefe Staat der Angela Merkel mit allen Mitteln zuerst die Demonstrationsrechte attackieren wollen?

Und wenn dies schon nicht gelang, dann wenigstens die freie Berichterstattung zu unterdrücken mithilfe von Störsendern?

Die Polizei verfügt über sogenannte IMSI-Catcher, um alle eingeschalteten Mobilfunkteilnehmer zu identifizieren:

  • Wurden diese entweder von dem Maststandort oder einem der vielen Polizeifahrzeuge in der Nähe des Marktplatzes eingesetzt?
  • Wurde von den Diensten in der Reichweite Malu Dreyers, die an jenem Tag, ihre Hetzrede an der Seite der Antifahielt, diese Störung veranlaßt?
  • Oder gar von der Bundesnetzagentur (BNetzA) in Mainz, dem Landesverfassungsschutz, dem Bundesverfassungsschutz, einer Polizeibehörde?

Nach den Störungen am 24.3.2018 beeilten sich gewisse Kräfte, den Verdacht auf Störsender mit der üblichen Verschwörungstheoretikerkeule zu entkräften.

Aber waren die immer stärker auftretenden Gerüchte vielleicht doch dann der Grund, warum es den Verantwortlichen zuletzt zu heiß wurde, die Berichterstattung weiterhin zu beeinträchtigen?

Immerhin war auf Facebook der Livestream am 7.4.2018 funktionsfähig. Gerade weil dort keine Überlastung auftrat und eine höhere Teilnehmerzahl vor Ort war, muß an den vorherigen Terminen gezielt vorgegangen worden sein.

Eine Verantwortung der Antifa kann wegen der Professionalität und der Dauer des Störsendereinsatzes über mehrere Stunden, die nicht per Batteriebetrieb durchführbar wäre, ausgeschlossen werden.

Zudem waren am 3.3.2018 wegen der gemessenen Störung auch des Nordsektors mindestens 2 Fahrzeuge mit Störsendern unterwegs.

Damit stellen sich politisch einige Fragen:

1.: Hat eine Behörde einen Störsendereinsatz am 3.3. und am 24.3.2018 durchgeführt?

2.: Welche Behörde, welcher Dienst hätte dies dann zu verantworten

3.: Wer hat den Störeinsatz angeordnet?

Aber ob die jemals beantwortet werden können? Wir leben schließlich in keinem demokratischen Staat.

Quelle:
https://www.journalistenwatch.com/2018/04/11/stoerte-der-tiefe-merkel-staat-die-freie-berichterstattung-aus-kandel-am-3-3-und-am-24-3-2018/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

38 Kommentare

  1. Richtig, wir leben in keinem demokratischen Staat mehr. Demokratie ist zu einer Illusion gewandelt worden, die sich aber erfolgreich als echt verkauft.

    IMSI-Catcher?
    Bedeutet das, daß die Polizei alle Namen der Teilnehmer auf diese elegante und unauffällige Weise ermittelt hat? Ist das tatsächlich zulässig? Sollten Demonstranten in Zukunft besser das Handy abschalten?

    Ich verstehe von der Telekommunikationstechnik nichts, aber was MM da schreibt, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kein Zufall. Was würde das bedeuten? Werden nach weiterem erfolgreichem Demokratieabbau und parallel mit ausufernder Hetze seitens der Mächtigen gegen ihre Kritiker Tribunale geplant? Gibt es längst „Stasi-Akten“ über alle Merkelgegner zur späteren Verwendung?

    Ich weiß es nicht, aber was ich weiß, ist, daß ich Merkel alles zutraue bis hin zum Massenmord an ihren Gegnern.

    • Stimmt!

      EU-Kommission will digitale Fingerabdrücke verpflichtend in Personalausweisen einführen
      16.04.2018

      https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Kommission-will-digitale-Fingerabdruecke-verpflichtend-in-Personalausweisen-einfuehren-4024721.html

      Das Schnüffeltool fürs Auto:

      Neues Gesetz tritt in Kraft: Ein Gerät ist ab 2018 Pflicht in jedem Auto

      eCall ist ab April 2018 in Deutschland Pflicht

      http://www.chip.de/news/Neues-Gesetz-tritt-in-Kraft-eCall-ist-ab-2018-Pflicht-in-jedem-Auto_114783478.html

      Ich bin schon lange der Meinung, solche Demos nicht nur zu filmen (als Veranstalter/Teilnehmer) sondern auf SD Karte/Stick etc. zu speichern und später bei Youtube ins Netz zu stellen !!

      Im Live-strem bekommt man eh selten was mit, ausser Ruckelbildchen in 140p!

    • Dass Merkel-EU-Regime hatte im Letzten Jahr 2017 bei der AfD-Wahlkampf-Abschluss-Veranstattung der AfD Sachsen in MAGDEBURG JA sogar ein Bundeswehrflzugzeug mit Wettermanipulationstechnik-Ausrüstung zur Künsrlichen-Regen-Wetter über der STADT MAGDEBURG herum fliegen lassen und An diesem schönen Sonnigen Tag Regen-Wetter Künstlich erzeugen lassen !

      http://www.pro-physik.de/details/news/1330753/Laser_erzeugen_Kondensationskeime_fuer_Regentropfen.html

      https://de.wikipedia.org/wiki/Silberiodid

      Am nächsten Tag nach der AfD-Wahlkampf-Abschluss-Veranstattung der AfD Sachsen in MAGDEBURG Steht in der Linksgrünen Magdeburger Regional-Zeitung „VOLKSSTIMME“ die LÜGE Dass sogar die GÖTTER gegen die AfD sind, Dass dieses Regenwetter an diesen Sonnigen Tag ein Göttlisches Zeichen gegen die AfD sein, DASS IST ABER EINE FALSCHE LÜGEN der Echte Richtige WAHRE GRUND FÜR DASS REGEN-WETTER WÄHREND DER AfD-VERANSTATTUNG WAR DER BUNDESWEHR-JET MIT DER WETTERMANIPULATIONSTECHNIK AN DIESEM SCHÖNEN SONNIGEN TAG WO REGEN KAMM AM NACHMITTAG !

      • @michael-mannheimer

        Michael-mannheimer.net ist derzeitig jetzt NICHT mehr in BRD erreichbar OHNE Ausländische Proxy-Server-Umleitungsnutzung !

      • @Onkel Dapte

        EU-BUNDESKAISERIN SAU Merkel wird Mitteilen An Ihre LINKEN ANTIFA-MÖRDER-TRUPPEN UND IHRE ISLAMISTEN Alle Namen und Adressen und Pass-Fotos vom Allen IHREN GEGNER und dem ganzen Deutschen Volk und DIE MORDEN DANN MITTELS MESSERMORDE UND KOPF-ZERTRETTEN IHRE OPFER, Merkel’s Opfer !

        Und in den Orten und Gebieten in Deutschland WO ALLES ANTI-LINKS-REGIME-GEGNER Die Mehrheit sind ! DA WIRD SAU MERKEL EU-BUNDESWEHR JAGDBOMBER-FLUGZEUGE DARÜBER FLIEGEN UND VX-GIFTGAS VERSPRÜHEN LASSEN UM SO GLEICH GANZE ANTI-REGIME-GEGNER-STÄDT ZU ERMORDEN !

        UND TÄTER-SCHAFT UND MÖRDER-SCHULDIGKEIT WIRD MAN PUTIN UND ORBAN ANHÄNGEN BEHAUPTEN DASS RUSSISCHE SUKHOI SU-T-50 PAK-FA STEALTH-FLUGZEUGE IN DEN DEUTSCHEN LUFTRAUM EINGEDRUNGEN SIND UND DIESEN KRIEGERRICHEN MASSENMORD-ANSCHLAG GEMACHT HABEN UND WIRD MERKEL NOCH NEUE EU-ANTI-RUSSLAND-HANDELSBLOCKADEN VERHÄNGEN GEGEN RUSSLAND ! ODER DIE EU-NATO ÜBERFÄFFT DANN RUSSLAND IN EINEM ILLEGALEN ANGRIFFSKRIEG ! SO WIRD SAU MERKEL DASS SO MACHEN!

      • @ Baizuo

        „Daß sogar die GÖTTER gegen die AfD sind“ – nee, es sind eher die TEUFEL! Da kommt noch viel mehr auf uns zu:

        Der Zweck der Ausbringung von „Chemtrails“ an unserem Himmel geht weit über kurzfristige WETTER-Manipulation hinaus und zielt auf die langfristige MENSCHEN-Manipulation durch die NWO-Verbrecherbande. Die beste Erklärung hierfür habe ich bei dem dänischen Augenarzt und Islamexperten Anders Laursen gefunden:

        „Einige Chemtrails enthalten SMART-DUST-Körnchen, die den KÖRPER leicht infiltrieren können, mit anderen Körpern in Ihrem Körper KOMMUNIZIEREN, ein eigenes NETZWERK aufbauen und leicht FERNGESTEUERT werden können…

        Mit Nanochips und Smart-Staubkörnchen im Körper können die NWO-KRIMINELLEN… ihr ultimatives ENDZIEL erreichen: die gesamt Bevölkerung PER FERNSTEUERUNG zu beeinflussen und zu kontrollieren, indem sie GEDANKEN, GEFÜHLE und HANDLUNGEN der Massen beherrschen.“

        Die NWO-Verbrecher bewegen sich also „von der Kontrolle der AUSSENWELT (Umwelt / Gesellschaft) zur Kontrolle der INNEREN WELT jedes EINZELNEN“:

        Nanochips sind viel kleiner als Mikrochips und können MIT DEN NERVENZELLEN verschmelzen: Durch die Einführung von 100 Billionen Nanochips in die Welt kann buchstäblich jedes EINZELNE Ding der Welt MARKIERT werden.

        Ein Insider bringt vor allem die Firma HP (Hewlett Packard) mit dem PLAN in Verbindung, „ein ZENTTRALES NERVENSYSTEM für die Erde zu konstruieren, das alle Ressourcen und Menschen in Echtzeit VERBINDET. Im einzelnen hier:

        http://new.euro-med.dk/20171025-chemtrail-smart-staub-wie-sie-ohne-es-zu-wissen-in-einen-seelenlosen-ferngesteuerten-roboteravatar-umgebaut-werden.php

        Zu diesem Plan „paßt“ dann auch das sich über alle RECHTSNORMEN (auch die eigenen früheren) hinwegsetzende „Resettlement“-Programm der UNO, das einen „Bevölkerungsaustausch“ der Europäer vorsieht: Wenn eh die Mööönschheit künftig FERNGETEUERT werden soll von ein paar satanischen NWO-Kriminellen, die sich als „Götter“ fühlen, ist es auch schon egal, WER WO WOHNT auf dieser überbevölkerten Erde – ja, reine „Konsumidioten“ sind viel leichter zu „steuern“, als Menschen, die sich noch gegen diesen Wahnsinn WEHREN, von anderen „manipuliert“ zu werden und dadurch ihre FREIHEIT und SELBSTBESTIMMUNG verlieren, die ihnen ein STAAT doch ermöglichen soll, der überhaupt diesen Namen verdient! Insbesondere auch das Christentum muß als FEIND solcher satanischen Pläne von ihren Planern beseitigt werden, da es jeden Menschen als INDIVIDUUM, als EINZIGARTIGES „Geschöpf Gottes“ betrachtet und die Freiheit der individuellen SELBSTBESTIMMUNG durch den Glauben jedes einzelnen verteidigt!

    • ja, das kann mit großer Wahrscheinlichkeit so kommen. Mit der Einführung der Killer-Technologie 5G kann das Regime per Knopfdruck alles „Unliebsame“ dauerhaft entfernen. Auf deutsch gibt es zu 5G so gut wie nichts. Wer der engl. Sprache mächtig ist, möge sich auf http://www.stopthecrime.net informieren, was das für einer Massenmördertechnologie ist und sie wird kommen – alles schon beschlossen!

  2. Es ist der Regierung jedenfalls zuzutrauen, die freie Berichteastattung technisch zu stören.

    Es würde zu all den anderen undemokratischen Sauereien passen, die wir in letzter Zeit auf deutschem Boden erleben.

    Dazu gehört insbesondere die Internetzensur, aber auch berufliche Repressalien von Andersdenkenden bis hin zur Existenzvernichtung. Selbst Gastwirte wurden teils ruiniert, d.h. bekamen Ärger mit Kommunalpolitikern und z.B. der Brauerei, von der sie eine Lizenz hatten, wenn sie z.B. einen Raum einem AfD-Ortsverband vermuieteten oder auch nur ein paar einzelne PEGIDA-Demonstranten bewirteten.

    Bestsellerlisten wurden manipuliert. Es gab Krawalle auf Büchermessen. Es wurden und werden Andersdenkende immer gleich als „Nazis“ bezeichnet, auch wenn diese fast alle durch die Bank weit davon entfernt sind, einer zu sein.

    Es wurden AfD-Politiker und ähnlich gesinnte Menschen zusammengeschlagen, ihre Häuser beschädigt und ihre Autos abgefackelt.

    Man gucke sich an, was in Talkshows für ein Theater veranstaltet wird, mit ausgesuchtem Publikum, das auf Befehl losklatscht, wenn eine was „richtiges “ sagt, und negativ auf Andersdenkende reagiert – alles Meinungsmache.

    Um auf die Internetzensur zurückzukommen, hier

    https://michael-mannheimer.net/2018/04/15/koelner-demo-gegen-maas-warum-beate-klarsfeld-einem-antifanten-eine-ohrfeige-verpasste/#comment-291176

    ein kleines Best of, was auf Facebook alles an völlig harmlosen, seriösen Äußerungen zensiert wurde.

    Hier noch eine Ergänzung dazu von Vera Lensgfeld:

    „Mit der Einführung der unbestimmten Begriffe Hass und Hetze wird ein Klima der Verunsicherung und Diffamierung geschaffen, das abschrecken soll. Maas hat in diesem Zusammenhang geäußert, das die Leute es sich dreimal überlegen sollen, ehe sie in die Tasten hauen.

    Er selbst überlegt allerdings nicht dreimal, bevor er in die Tasten haut. An dem Tag, an dem sein Zensurgesetz in Kraft trat, kam heraus, dass Maas höchstselbst Hassposts bei Twitter abgesetzt hat, indem er Thilo Sarrazin einen „Idioten“ nannte. Hass und Hetzte in den Mainstream-Medien werden übrigens nicht verfolgt. Politiker können ungestraft ihre Wähler als „Pack“, „Schande“, „Dunkeldeutsche“ bezeichnen.

    Zu welch absurden Löschungen, bzw. Nicht-Löschungen es kommt, zeige ich am Besten an einigen Beispielen. Weitere können Sie sich jederzeit auf der „Wall of Shame“ von Joachim Steinhöfel ansehen.

    Statt nach geltendem Recht wird in den Löschungszentren der sozialen Netzwerke nach „Gemeinschaftsregeln“ geurteilt, die undurchsichtig sind und deren Anwendung willkürlich erfolgt.

    Zum Beispiel entspricht es den Gemeinschaftsregeln, wenn jemand postet:
    „Vergast alle Deutschen“ oder „Zionistische Hurensöhne vergasen“. IS-Propaganda wird ebenso geduldet, wie Enthauptungsvideos oder Bilder von Enthaupteten. Dagegen wird gelöscht, wenn man zwei Fotos von Frauensportgruppen postet: eine in den üblichen Sporttrikots und Shorts, die andere in langen Ärmeln, langen Hosen und Kopftuch. Gelöscht und gesperrt wurde Imad Karim, der Regisseur mit libanesischen Wurzeln, weil er einen von ihm korrekt übersetzten Auszug aus dem Koran ins Netz stellte.

    Ich habe noch ein paar aktuelle Beispiele herausgesucht:

    „Linksextremismus: In Berlin bleibt es beim Kampf gegen Rechts. Berlins Innensenator hält alle bisherigen Konzepte gegen Linksextremismus für gescheitert.“ Dieser Satz, der gepostet wurde, nachdem Berliner Linksradikale Bilder von Polizisten ins Netz gestellt hatten, wurde am 20.2.2018 gelöscht.

    Gelöscht wurden am 13.2.2018 auch Auszüge aus der offiziellen Polizeistatistik.

    Gelöscht wurde am 1.4. 2018: „Sie sind ein Parteigänger der beiden Terror- bzw. Judenmörder-Organisationen Hamas und Hisbollah, das disqualifiziert Sie für jede weitere Diskussion“.

    Dagegen verstößt es gegen keinen Gemeinschaftsstandard zu posten:

    „Würde Dir gerne in dein Frevelhaftes kurdisches Fotzenmaul reinficken! Hab ne Latte heute morgen bekommen du schäbiges Fotzenmaul.““

    Quelle: http://vera-lengsfeld.de/2018/04/14/gegen-das-meinungsfreiheitsvernichtungsgesetz-rede-auf-der-demonstration-gegen-das-maassche-zensurgesetz-in-koeln-am-14-4-2018/

  3. Es kann gar nicht mehr lange dauern, dann wird den
    verantwortlichen Vokszertreter, Medienbonzen, Gewerkschaftsarschlöcher und vielen mehr, so sehr der
    Prozess gemacht, dass sie sich wünchen würden, nie
    geboren worden zu sein!

  4. Ein wirklich interessanter Beitrag!
    Wenn ich schon die Namen der Provider lese: T-Mobil/T-Online/Telekom, Telefonica(o2), Vodafon…dann kommt mir das Ko….!
    Gerade zu Telefonica(o2) könnte ich Erkenntnisse bezüglich Weitergabe von Daten (E-Mail-Inhalte) berichten. Ich hatte (ungewollt, zufällig!)Einsicht in Gerichtsakten bzw. Ermittlungsakten einer Staatsanwaltschaft, woraus hervorgeht, dass es überhaupt keinen Datenschutz der Bürger gibt. Mails (die verschlüsselt waren!!!) waren im Klartext plötzlich für alle Behörden auf Anforderung lesbar.
    Das Schmankerl kam in einen kleinen Absatz unten auf einer Seite: „Den juristischen Vertretern des Beklagten und der beklagten Person darf auf keinen Fall die Herkunft der Daten mitgeteilt werden…“
    Als ich diesen Satz las wurde ich erst richtig neugierig und las einige Seiten vorher noch mal.(Fand mich aber nicht ganz durch) Dabei entdeckte ich die Bestätigung der Zusammenarbeit mit einer Spezialabteilung von o2(Telefonica)
    mit einer beauftragten Vertrauensperson XXXXX von Polizeikommissariat XXXXX (Berlin) zum gemeinsamen Datenaustausch über die Aktivitäten einer Person XXXXX von 2014 bis 2017 im Internet einschließlich seiner E-Mail-Kontakte und Auflösung der Tk-Daten und Sichtbarmachung der inhaltlichen Informationen…
    (Es folgten etwa 20 Seiten tabellarische Protokolle mit verschlüsselten Zeilen und der entschlüsselten reine Textinhalte)
    Nebenbei gab es eine Seite von Google, wo mehre Publikationen aus dem Jahr 2002-2005 aufgelistet waren…(Nur Verweise)
    Leider weis ich nicht mehr ob Handy-Daten oder PC-Daten gemeint waren.

    • @ famd

      ich muß Sie da noch etwas mehr beunruhigen…
      Die können ALLES rekonstruieren, sichtbar machen, entschlüsseln, decodieren, oder simultan in Echtzeit mitlesen.

      Wer an Datensicherheit im Netz glaubt, der glaubt auch, daß Rentiere den Schlitten vom Weihnachtsmann durch die Luft ziehen.

  5. natürlich verarscht uns das Merkel-Regime und wird alles tun um den widerstand- auch mithilfe der medien zu unterdrücken.

    wenn heute auf pro 7 nachrichten-nur von jugendlichen gesprochen wird-und die Polizei sagt die verhaftete Tätergruppe sind deutsche,polen, tunieser.

    dann ist das er vorsätzliche Verdummung der deutschen-nach dem Motto

    deutscher Michel schlaf schön weiter-man nimmt euch das land weg- du sollst aber nix mitbekommen

    • Tja, schon im 2. Akt der „FEIMAURER-Oper“ Die Zauberflöte sagt Sarastro, wo’s lang geht:

      „Mehr noch! Er ist MÖÖÖNSCH!“

      Jetzt bekommen wir zu spüren, was die Freimaurer „gesät“ haben:

      Überall nur noch „Mööönschen“, „Jugendliche“, „Männer“ – aber keine Deutschen, Polen, Tunesier, Törken mehr!

      Es wäre nämlich „diskriminierend“ und „intolerant“, die biologische, soziale oder religiöse HERKUNFT zu benennen, wo wir doch alle „Mööönschen“ sind.

      Da kann der Musel ruhig zustechen – es passiert ihm nix!

      Damit die IDEOLOGIE „gerettet“ wird, daß wir alle „Mööönschen“ sind, die entweder schon länger hier leben oder neu dazukommen werden.

      So stellen sich die EU-Freimaurer-Wichtel aus Brüssel und das Bnai-Brith-Luder MerKILL „das Leben“ auf der Welt vor und wollen jetzt noch mehr Geld in die Ansiedlung von „Mööönschen“ pumpen, damit der Plan des Freimaurers Kalergi aufgeht.

  6. kalergi-plan auf welt heute 20 Uhr 17.04.2018-erneut bestätigt-für die Nachwelt festzuhalten-

    zitat „EU will mehr Geld für flüchtlingsaufnahmen bereitstellen“

    übersetzt der deutsche soll noch mehr für seinen eigenen untergang bezahlen.

    • Das Vermögen der Deutschen ist endlich und wenn alles enteignet ist, dann ist Feierabend. Das wird auch nicht mehr allzulange dauern angesichts dessen wie die Mrd. für die Invasoren rausgeballert werden und U-Boote an Israel verschenkt und ansonsten alles was marode, bankrott in der EU ist dauergerettet wird. Aber die deutschen Schlafschafe sind so an ihr KZ-Leben angepasst, dass sie auch das allerletzte Hemd freiwillig abgeben und den Schlüssel zur Übernahme des hart ersparten Eigenheims gerne an die „neuen“ Volksverdränger übergeben. DE ist bald endgültig am Ende, weil die große Mehrheit schläft und ihre Schlächter auch noch selbst wählt und im Amt hält.

  7. Die Wahrheit über die Wahrheit ist:

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht zurück gehen!

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht schweigen!

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht unbeschwert LEBEN!

    Was gerade mit unserer Welt und mit unserem Leben geschieht, daran haben Think Tanks, NGOs und Kampagnen-Netzwerke und sogenannte Hilfsorganisationen einen hohen Anteil. Soros ist ein Psychopath der das ganze zum größten Teil lenkt und finanziert. Länder werden durch Raub und Kriege unbewohnbar gemacht, ausgeplündert und vernichtet. Das geschieht z.B. jetzt im Nahen und Mittleren Osten. Hier hat man über Jahrzehnte und systematisch ganze Menschengruppen entsozialisiert und ihrer Lebensgrundlagen beraubt, dann radikalisiert und benutzt.
    Die wirtschaftlichen Gründe sollen die eigentlichen Ziele der Globalisten auf Auflösung der Nationen verbergen und dienen natürlich nur den Profitinteressen des exportierenden Kapitals.
    Man weiß, dass die einheimische Bevölkerungen eine solche Massenmigration natürlich nicht klaglos hinnimmt. Ihr Widerstand wird dadurch weitgehend ausgeschaltet, dass er als fremdenfeindlich, rassistisch und faschistisch diffamiert wird. Die geringen Restbestände von “ Faschisten“, die es in der Gesellschaft gibt, werden überzeichnet und aufgebläht dargestellt, und selbst die große Zahl der fremdenfreundlichen und hilfsbereiten Bürger, die nur eine Differenzierung und Beschränkung auf integrierfähige Zahlen anmahnen, werden in die rechtsextreme Ecke gestellt, was die Menschen besonders in Deutschland schnell zum Verstummen bringt.
    „Kenne Deinen Feind“ ist ein altbewährtes Sprichwort und die Anzahl der Gegenspieler der vernünftigen Menschen mit Licht und Verstand war noch nie so hoch, wie in diesen Tagen. Zum einen wären da kriminelle Migranten, korrupte Politiker, die die Länder bewußt mit Asylinvasoren fluten und die Bilderberger/Globale Elite, die die Kriege in den muslimischen Ländern verursachen. Der wohl gefährlichste Feind jedoch sitzt in unmittelbarer Nachbarschaft, er nennt sich Neofaschist, auch Buntmensch, Linksextremist oder Multikulti – Vertreter genannt.
    Neben dem Fehlen von Allgemeinbildung und einem intellektuellen Geist, der es ihnen nicht ermöglicht, simple Zusammenhänge zu begreifen, fällt auch die Polemik auf, mit denen die Buntmenschen gegen Kritiker vorgehen. Diese Menschen aus Deiner direkten oder indirekten Nachbarschaft, kennen keine Grenzen und sie sind die wahren Feinde Deutschlands.
    Es sind jene orientierungslosen Jugendlichen, aus den primär universitären Reihen, die ein gewaltätiges Vorgehen gegen politische Gegner auszeichnet. Der Begriff Demokratie ist ihnen fremd und auch von der demokratischen Meinungsfreiheit ist das Gedankengut dieser Jugendlichen meilenweit entfernt. Es sind Anti – Demokraten und Neofaschisten die im Deckmantel des Sozialdemokraten und Anti-Faschisten die gleichen Erfolgsstrategien an den Tag legen, wie die Schergen und Blockwarten der vergangenen Tage.
    Hass und Gewalt gegen Andersgläubige sähen alleine diese Menschen, wenn sie den weißen Menschen auf allen Ebenen diskriminieren. Ihre Waffe ist der Rassismus gegen „Weiße“.
    Diese dummen Menschen, die für eine offene Diskussion im Sinne einer deutschen Diskussionskultur keine Argumente für ihre kruden Thesen und Ideologien finden, bespitzeln ihre Zeitgenossen und setzen selbst ihre Freizeit für die Flutung Deutschlands mit kriminellen Migranten ein.
    Islam und Neofaschisten – Was beide verbindet

    Beiden gemeinsam, der „Religion des Friedens“ und der linksextremen Buntmenschenfront sind Ideologien, die auf Gewalt, anstatt auf Liebe setzen.
    Hass und Zerstören sind ihre Götter, mit denen sie gegen Ungläubige oder Andersdenkende vorgehen.
    Beide wollen die einzelnen europäischen Nationalstaaten deinstallieren und durch ein universales Grundkonzept ersetzen. Die einen durch einen Eroberungsfeldzug, die anderen durch eine paneuropäische-kulturrelativierende Einheitsagena
    Beide tolerieren nur ihre eigene Sichtweise, während sie bei Kritik stets die Opferrolle einnehmen und pausenlos von ihren Mitmenschen Toleranz einfordern.
    Die Religion des Friedens und der NeoFaschismus leiden an einem Werteverfall und sittenlosem Verhalten. Drogen, Alkohol und Sex sind die Götzen der einen, die anderen bevorzugen die Unterdrückung der Frau, die Misshandlung von Kindern und sie favorisieren Eroberungsstrategien aus dem Tierreich.
    Beide leugnen die Wissenschaften aus Ignoranz und setzen auf religiöse oder gegenderte Ideologien, anstelle sich der Logik zu nähern.
    Moralische Werte sind ihnen fremd, sie leben und wünschen sich die totale Anarchie bzw. barbarische Zustände. Intellektualität, Aufklärung, Diskussionen und Informationen verabscheuen sie.
    Friedliche Proteste sind ihnen fremd, beide setzen auf (brutale) Gewalt zur Durchsetzung ihrer Ziele
    Beide wünschen den Christen und weißen Menschen den Tod.
    Die Anhänger beider Ideologien sind absolut kritikresistent und intolerant gegen Ungleiche, aufgrund der geistigen Degeneration durch religiöse oder neoliberale Ideologien ist es unmöglich, unterschiedliche Standpunkte in einer Diskussion auszudiskutieren.
    Beide sind die Feinde der Demokratie, die Feinde der Meinungsfreiheit und die Zerstörer der kulturellen Vielfalt.
    Ein ausgeprägtes Opfersyndrom prägen beide Parteien.
    Sie kriminalisieren nur zu gerne ihre Gegner
    Durch ihr Wirken zerstören sie die Vielfalt der Kulturen, da die Anhänger des islamischen Kulturkreises schlichtweg eine 10 fache Geburtenrate an den Tag legen, als die Einheimischen der europäischen Nationalstaaten und die anderen den Volkstod der Europäer begrüßen.
    Beiden ist dieser schleichende Genozid der Europäischen Völker bewusst und der Gedanke eines grauen Einheitsbreis verschafft ihnen glänzende Augen
    Beide Anhänger weisen klare Anzeichen von Geisteskrankheiten auf.
    Die Ideologien beider basieren auf Vaterhass. Die Neofaschisten der Neuzeit tolerieren kein Patriarchat, während der Prophet der anderen wie Paulus von Vaterhass geprägt ist.

  8. an die macher von PI news-die lesen ja auch mit-wollt ihr uns auch verarschen-für blöd verkaufen ?
    euer bericht über die „Flüchtlinge in Mannheim“-ist Verdummung-das hätte ich euch schon vor monaten sagen können-dass sage ich als feuerwehrbeamter in Pension-alles Blödsinn

    es geht um den NWO/KALERGI/HOOTON plan-so lange ihr nur nebenschauplätze eröffnet-seid ihr auch nur lügenmedien

    • Volle Zustimmung! Solange man nicht die hinter diesen „Menschheitsverbrechern“ steckenden Ideologien des Bolschewismus und der Freimaurerei FRONTAL ANGEHT, kann man auch nichts bewirken, sondern bleibt als Passagier auf diesem „Narrenschiff BRD“, das von den Vertretern dieser ideologischen Kräfte an den Schaltstellen der MACHT in den Untergang gesteuert wird!

      Hier wieder:

      http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_83622774/mdr-sagt-sendung-nach-sturm-der-entruestung-ab.html

      Das „Narrenschiff BRD“ wie es leibt und lebt! Ob „der Begriff (!) Neger RASSISTISCH“ sei, DARF GAR NICHT MEHR DISKUTIERT WERDEN, ohne daß man sich selbst des „Rassismus“ SCHULDIG macht!

      Allein schon die Andeutung eines Versuchs bringt eine ganze Rundfunk-„Anstalt“ aus den Fugen oder ins Kentern, die nicht gerade im Verdacht steht, nicht links zu sein, wie alle anderen auch, so daß sie sich zur ABSETZUNG einer Sendung gezwungen sieht! So läuft der Hase. Das ist Stalinistische Rabulistik wie aus dem Lehrbuch des Marxismus-Leninismus! Bloß soll dadurch die EINHEITLICHE „Kalergi-Mööönschheit“ ERZWUNGEN werden.

      Man wollte „über“ POLITISCHE KORREKTHEIT „diskutieren“ in einem Land, in dem eben NUR POLITISCHE KORREKTHEIT „erlaubt“ ist! Also allenfalls eine „Scheindiskussion“ geführt werden kann. Aber selbst das ging im vorliegenden Fall in die Hose, so daß es gar nicht erst zu der geplanten „Scheindiskussion“ kam! Ein komplettes IRRENHAUS ist das hier!

      Da ja freimaurerisch „alle“ MÖÖNSCHEN sind (wie ich oben schon um 20.23 Uhr im Blick auf die Berichterstattung zur Passauer Messerstecherei feststellte), muß natürlich auch „Neger“ DISKUSSIONSLOS verboten und durch „farbige Mööönschen“ (people of colour) ersetzt werden. „Farben“ sind wenigstens noch zugelassen, sonst könnte man ja nicht mehr „grün“ und „bunt“ von „braun“ unterscheiden, nicht wahr. INHALTLICH ist die „Politische Korrektheit“ aber nichts anderes als ein Kulturbolschewismus, der die schon in den 20er Jahren von Bolschewisten und Freimaurern entwickelten Vorstellungen nur in mehr oder weniger stark veränderten Begriffen weitertransportiert. DARÜBER mal aus objektiver Sicht zu diskutieren, wäre eine durchaus reizvolle Aufgabe für unsere gleichgeschalteten Lügenmedien. Aber soweit kommt es gar nicht in einer Gesellschaft, deren Schreihälse sowieso nur auf SPRECHVERBOTE aus sind für alles, was nicht ihrer bolschewistisch-freimaurerischen Ideologie entspricht und daher mit der MORAL-KEULE („Empppöööhrung!) niedergemacht wird: Wer „über“ die Ächtung von Begriffen wie „Neger“ oder „Zigeuner(schnitzel)“ überhaupt noch diskutieren will, wird SELBST zum „Rassisten“ erklärt.

      Ohne BESEITIGUNG des Einflusses von Neobolschewismus und Freimaurerei endet dieses Land in einem totalen Fiasko.

      Das ist alles sehr, sehr ärgerlich. Denn das einzige „Ergebnis“ dieser MILITANTEN „Humanitätsduselei“ (wie man früher sagte) ist:

      Man raubt damit den weißen christlichen Völkern in der Welt die Kraft zur SELBSTBEHAUPTUNG!

      Wer daran ein „Interesse“ haben könnte, ist nicht schwer zu erraten. Denn die andern scheren sich nicht darum, daß es nur noch „Mööönschen“ geben soll – insbesondere der Islam zieht einfach „sein Ding“ durch, indem er sich auch noch rasant „vermehrt“, während sich die durch „Politische Korrektheit“ IDIOTISIERTEN BRD-Narren darüber streiten, ob man Neger oder Zigeunerschnitzel „sagen darf“ und verbieten wollen, daß man einen Straftäter durch Benennung seiner Herkunft IDENTIFIZIERT, um sich besser schützen zu können!

      • @ Alter Sack

        Ja und da ist noch einer:

        „Alle MÖÖÖÖÖNSCHEN wääärden Briiider, wo dein sanfter Flöööögel weilt…“

      • @ eagle1

        Ja, jetzt die „Hymne der EU“ – allerdings OHNE TEXT!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Europahymne

        „Die Europahymne ist NICHT die Chorfassung Beethovens mit dem deutschen Text Fr. Schillers, die Graf COUDENHOVE-KALERGI 1955 als Europäische Hymne vorgeschlagen hatte, sondern ein reines Instrumentalarrangement“ (von NSDAP-Mitglied Herbert von Karajan) – damit „keine Sprache DISKRIMINIERT wird“!

        Es wäre ja „förchterlicher“ Rassismus in den Hirnen dieser irren bolschewistischen „Berufs-Eurokraten“, wenn die DEUTSCHE SPRACHE Schillers andere Sprachen „diskriminieren“ würde! Die sind heute noch „bolschewistischer“ als der Ober-Irre Coudenhove-Kalergi selbst!

      • @ Alter Sack

        hehe, brillante Zusammenfassung, besonders die Aussage über Herbertus von…

        Wie wahr, und er konnte sich auch nur im schönen Wien eine halbe Ewigkeit als Genie aufspielen und Generationen von Dirigenten einnorden, so daß wir heute FAST keine Fassung von klassischer symphonischer Musik unserer großen Komponisten mehr hören können, wie sie WIRKLICH komponiert wurden.

        Karajan ist sowas wie eine dirigentischer Verzerrer.
        Er geht an jedes Lento ran wie eine sterbende prähistorische Großschnecke und die vitalen Partien jagt er im stumpfen Hetzgalopp ab.

        KEIN halbwegs musikalischer Musiker kann sowas ertragen.
        Aber er ist das unangefochtene Großmeister-Genie, nicht wahr..

        Und wenns in den Fachzeitschriften so drin steht, und alle Kritiker (auch viele Freimaurer dabei) dieser Auffassung sind, dann muß es wohl stimmen…

        Das ganze Gevolke dort scheint eine einzige große Bruderschaft zu sein.
        Weil wirs eh grad hatten, wollte ich das nochmal anmerken.
        Es lohnt sich ja auch für üblicherweise weit in der Welt herumreisende Berufsmusiker, einer Struktur beizutreten, die ihnen beisteht, egal wo sie sich gerade befinden oder wohin sie der Zufall und die Vertragslage verschlägt.

        Nicht umsonst finden sich enorm viele dieser Briiider in der klassischen Musikszene… Drogen spielen da keine so große Rolle wie in der U-Musik.
        Der erforderliche Konzentrationslevel könnte nicht aufrecht erhalten werden.

        Seit der Erklärung über die scheinbar sinnfreien Sätze, als Geheimsprache der Freimaurerei in der Öffentlichkeit ist mir klar, woher SIE ihren Kauderwelsch immer nimmt und wozu.

        Allerdings glaube ich auch, daß der schillersche Text nicht ganz ohne einen solchen Bezugshintergrund entstanden ist.

        Mozartus war Maurer, Beethoven hochvermutlich auch, Goethe, das ist sicher, sieht man an der Konstruktion des Faustus, und Schiller eben wohl dann auch.
        Es gibt Berufenere, die sich in dieses Thema umfassender eingefuchst haben und sicher weiß irgendwer, welche Quelle für diese Idee belastbar wäre.

        Es ist nur logisch, daß die damals ebenso handinhand zusammengearbeitet haben, wie heute, damals war sowas ja noch viel wichtiger.
        Beziehungen zu den Königshäusern, die Mäzene mußten rangeschafft werden, Vitamin B war schon immer extrem wichtig in der Kunstszene, damals wie heute.

        Der Mööönsch läbt eben nicht vom Kooonst allein… braucht hin und wieder auch mal was zum Knabbern..

      • @ eagle1

        Ja, der macht so schön die Augen zu beim Dirigieren wie der „große Zampano“ – das kommt natürlich im Fernsehen gut rüber. Seine Aufnahme der Mozart-Divertimenti zum Beispiel ist allerdings unerträglich – ein „Verzerrer“, wie Sie es schildern.

        Zu Goethe hab ich allerdings mal gelesen, der sei von seinem Landesvater bei den Freimaurern nur „eingeschleust“ worden, damit der erfährt, was die da so planen! Ich versuche nochmal, das zu verifizieren.

  9. Ich weiß nicht, ob das eine gelenkte Störung sein kann, aber es sieht danach aus.

    Zuzutrauen ist denen sowieso alles.

  10. OT
    Apropos Datenkontrolle/Datenabsaugung/Überwachung/Kontrolle der Internetuser-Aktivitäten:
    Für einen gewissen Schutz gegen gnadenlose Privatdaten-Absaugung durch Firmen wie facebook etc sowie Behörden sorgt der Tor-Browser, nutzbar auf Windows, Linux und Apple: https://www.torproject.org/
    Downloaden und gleich weitestgehend anonym surfen.
    Unkompliziert, Privacy Settings sehr einfach auf 4 verschiedenen Stufen konfigurierbar.
    Tageszeitenbedingt oder je nach Webseiten-Komplexität gelegentlich etwas langsamer als andere Browser.
    Durch einfaches Aktualisieren der jeweils besuchten Seite kann bei Bedarf eine andere Länder-Herkunft/IP des Browsers hergestellt werden.
    (Nur unbedingt notwendige) Add-Ons nach Bedarf wie beim Firefox hinzuzufügen, etwa: Youtube Easy Video Downloader, Https-Everywhere, NoScript.

  11. ich weiß nicht weshalb man sich da Gedanken machen muss.Das funktioniert doch alles nur über Einwahlknoten,die werden rund rum ausgeschalten und gut ist.Es gibt eh nur ein paar Anbieter,der Rest sind bei denen Subunternehmer und wenn die nicht spuren sind die morgen Geschichte.
    Ich mache mir immer Gedanken wie ich aus der Mühle komme und ich denke es gelingt mir ganz gut.
    Übrigens haben wir bald einen neuen Kumpel-die Eu Heinis denken über eine „elektronische Person“ nach.Sowas bereitet mir eigentlich mehr Kopfschmerzen als das abschalten irgendwelcher Geräte,aber nicht weil das ne Erfindung ist,sondern weil allen Anschein nach keine Erfindung blöde genug ist um als Erfindung durchzugehen.

  12. Jetzt will die Bundesregierung eine total Zensur und Kontrolle des Internets

    Seehofer:Terroristische Inhalte sollen schneller gelöscht werden
    (gemeint sind auch regierungskritische)
    https://www.heise.de/tp/features/Seehofer-und-Collomb-Terroristische-Inhalte-sollen-schneller-aus-dem-Netz-verschwinden-4026373.html

    EU Kommission will vollen Zugriff auf Daten in der Cloud
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektronische-Beweise-EU-Kommission-will-Zugriff-auf-Daten-in-der-Cloud-deutlich-erleichtern-4026245.html

    EU-Kommission: Staatsanwälte sollen direkten Zugriff auf Daten von Internet-Providern innerhalb der EU erhalten
    http://www.mmnews.de/politik/59921-eu-will-direkten-zugriff-auf-internet-daten-fuer-staatsanwaelte

    EU will biometrische Fingerabdrücke in jedem Personalausweis
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/eu-fingerabdruecke-im-personalausweis-sollen-bald-pflicht-sein-a-1203405.html

    EU fordert weltweiten Zugriff auf alle Daten
    https://www.golem.de/news/elektronische-beweise-eu-kommission-fordert-weltweiten-zugriff-auf-daten-1804-133906.html

    Was zum Teufel geht im Kopf der EU-Architekten und Zukunftsgestalter vor?

  13. Ich weiss gar nicht, warum man daran noch zweifelt: Schon beim G20-Gipfel wurde es so praktiziert und dies sogar medial veröffentlicht, u.a. durch die Bildzeitung. Es bedarf für derartiges staatliches Eingreifen allerdings eines richterlichen Beschlusses, d.h.: ohne ist es illegal/verfassungswidrig. Vermutlich wurde es deswegen das nächste Mal unterlassen – obige Recherchen sind doch recht genau… Und dann wurde -wie immer, wenn es brenzlig wird, aber man die Mehrheit für komplett bescheuert hält- versucht, das Ganze, (was schwarz auf weiss ablesbar ist), als „Verschwörungstheorie“ lächerlich zu machen..
    Als Ausführende vermute ich den Staatsschutz, der ist für Demos zuständig (und auch sonst nicht ganz sauber), die Befehlskette bis zum Letzten lässt sich jedoch nur innerhalb des Behördensystems nachverfolgen. Der/die Landeschef/in muss aber mindestens beteiligt sein, da in Kenntnis.
    Also am besten immer (solche) Polizeiwagen inklusive Insassen (mit)filmen und sofort ausserhalb der Sperrzone hochladen – irgendwer wird sie schon kennen…

  14. Man will „Bunt statt Braun“ und schaufelt braune Menschen ins Land. Wir Deutschen sind alle böse böse Nazis, aber das ganze Gesindel aus dem Rest der Welt kommt hier angewetzt und plärrt nach Asyl.
    DAS soll jemand verstehen!

    • @ Zerberus

      Da gibt’s ja nicht viel zu verstehen dran. Es wird halt UMGEVOLKT, was das Zeug hält und im Raketentempo, damit es möglichst niemand stoppen oder rückgängig machen kann. Das ist deren große Hoffnung.

      Die werden sich getäuscht haben, diese ganzen fremdländischen Kostgänger genauso wie die „Macher“ der Nation.

  15. EU-Diktatur mit EU-Engel Merkel ist der sichtbare Tod Deutschlands, die Späte
    Rache der USA-Administration mit USA-Bevollmächtigte BK. Merkel mit ihrem politischen verfilztem, oft Dt-hassendem Parlament, Israel, UNO, NATO, u.a.
    Strippenziehern !

  16. Es Scheint zu sein, daß nicht umsonst die Bundeswehr in allen 7 ausländischen Kriegseinsetzen meist längert verpflichtet sind u. somit abkömmlich in Deutschland sind, so daß die listige BRD-Politik bei dt Bürgerkriegszuständen
    die hierweilende USA-Besetzer mit der Niederschlagung beauftragt !
    Befürchtungen bestehen, die persönliche Daten von Nichtregierungstreuen Personen
    Merkels Fatima-Terrororganisation zu Sonderbehandlung zu überlassen !!!

Kommentare sind deaktiviert.