Vera Lengsfeld über geheime Fluchtpläne der Politiker




Vera Lengsfeld berichtet im folgenden Video über geheime Fluchtpläne der Politiker (Video)

Videodauer: 35:21 Minuten, Quelle

Kurze, nicht wörtliche und bei weitem nicht vollständige Zusammenfassung des obigen Interviews:

Die Stimmung ist ganz anders als in den Medien dargestellt. Vor allem deutsche Leistungsträger verlassen in Scharen Deutschland. Diejenigen, die kommen, sind zu einem erheblichen Anteil Analphabeten und Berufslose.

Doch die Stimmung ist am kippen: Immer mehr Deutsche erkennen, dass Merkel den Mord an allen Deutschen plant – und diesen mit Hilfe ihrer Systemmedien vollkommen verschweigt.

Das Geld fließt noch, mit der Merkel ihren Massenmord finanzieren kann. Weil Deutschlands Konjunktur anhält. Doch die Zeit, wo Deutschland nach Verlassen seiner Spitzenkräfte wirtschaftlich zusammenbrechen wird, ist absehbar.

Wie gehts weiter? Wo geht es hin?

Die Politk hofft, dass sie die Probleme noch sehr lange vor sich herschieben können. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit.

Entweder es gelingt uns, unsere Bürger zu mobilisieren – oder unser Land wird zusammenbrechen.

Sicher ist, dass es nur die Bürger in der Hand haben, all das zu stoppen. Das hat der DDR gezeigt.

Ich habe nie geglaubt, dass das demokratische Deutschland nach 1990 ein Land der Angst werden könnte doch genau das ist der Fall:

Die Deutschen haben panische Angst. Diese muss besiegt werden. Wenn dies geschehen ist, ist es aus mit Merkel und Co.

Es reicht eine kritische Masse von etwa 10 Prozent, die man braucht, dass ein System zusammenbricht.

Das ist wissenschaftlich belegt. Und wir sind bereits schon fast an dieser magischen Grenze angelangt. Das spüren auch die Politiker:

Die haben längst Pläne, Deutschland zu verlassen, wenn die Meinung gekippt ist:

Die haben schon ihre Häuser auf Panama oder anderswo. Was ihnen – wie ich in meinem Nachwort betone – allerdings nicht helfen wird.


„HEUTE MACHT DIE ANTIFA DIE DRECKSARBEIT FÜR DIE REGIERUNG!“

Vers Lensgfeld

Published on Apr 23, 2018

Von Heiko Schrang

Nach dem ersten Interview zur Erklärung 2018 bei Heiko Schrang, explodierte innerhalb von wenigen Tagen die Zahl der Unterzeichner. Mittlerweile haben sich circa 150.000 Menschen der von Vera Lengsfeld gestarteten Initiative angeschlossen. Im Gegenzug haben jedoch die Systemmedien alles unternommen, um die Liste in Misskredit zu bringen. So wurden in diesem Zusammenhang tausende Intellektuelle und Professoren als sogenannte „Neurechte“ etikettiert.

Die Lügenpropaganda kennt keine Grenzen mehr. So wurde beispielsweise im öffentlich-rechtlichen Fernsehen davon gesprochen, dass es sich bei der illegalen Masseneinwanderung, von der die Erklärung spricht, lediglich um eine Einbildung handelt. Was wirklich in den letzten zwei Wochen abgelaufen ist, fasst Vera Lengsfeld in diesem neuen, brisanten Interview zusammen:

Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=1bXLw8CCOFw&feature=youtu.be




Nachwort von Michael Mannheimer:

Sie sollen sich beeilen, Deutschland zu verlassen. Denn ihr Leben – und ich rede vom Leben  jener, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das deutsche Volk zu ermorden – ist in keinen Pfifferling mehr wert.

Jeden Moment kann es geschehen, dass ein Politiker, Redakteur oder Gewerkschafter von deutschen Widerstandskämpfern ihrem verdienten Schicksal überantworten. Welches dieses ist, brauche ich hier nicht zu erwähnen. Denn es gibt nur ein Urteil, das Schwerverbrechern und Völkermördern, die ihr eigens Volk töten wollen, gerecht wird.

Doch sie sollen nicht glauben, dass sie im Ausland sicher sein werden.

Man darf mit 100prozentiger Sicherheit davon ausgehen, dass deutsche Widerstandskämpfer ähnliche Such- und Liqudierungskommandos aufstellen werden wie es der Mossad nach 1945 gemacht hat:

Überall in der Welt haben jüdische Nazijäger Nazis gesucht. Und ihren prominentesten im Chef-Organisator des Holocausts, Adolf Eichmann, als biederen und kaum erkennbaren Mann in Argentinien gefunden, ihn entführt, nach Israel geflogen und ihm dort den Prozess gemacht, an dessen Ende er die verdiente Todesstrafe erhielt und gehängt wurde.

Ich denke, dass die Schritte Entführung und Prozess bei der Jagd auf die geflohenen Deutschland-Völkermörder restlos entfallen können.

Das Motto der Völkermord-Jäger muss lauten:

Suchen. Finden. Liquidieren.

So soll und muss das Schicksal jener sein, die kein Mitleid mit ihrem eigenen Volk hatten – und den größten Völkermord der Weltgeschichte geplant, durchgeführt und gnadenlos durchgezogen werden.

Einer der besten Kommentatoren nicht nur auf meinem Blog, sondern meiner festen Überzeugung in ganz Deutschland, ein promovierter Akademiker, dessen Beiträge stets in Schwarze treffen, schreibt dazu:

Merkel führt seit 16 Jahren KRIEG gegen das Deutsche Volk.

Dieser Krieg ist NUR DURCH KRIEG gegen Merkel zu beenden!

Jagt sie endlich aus ihrem Bunker – und mit ihr ihre ganze ReGIERungs-Verbrecher-Bande!

Die AfD möge den bald 150.000 Unterzeichnern der Petition eine Rückfahrkarte zur Demo nach Berlin finanzieren und die Internationale Presse vor den Kanzlerbunker bestellen – ich möchte „Bilder“ sehen wie damals beim kommunistischen „Volksschinder“ Ceaucescu, wie sie ihn mit dem Hubschrauber vor dem Volkszorn „retten“ mußten, bis man ihn schließlich ergriff und zusammen mit seiner Alten an die Wand stellte!

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

149 Kommentare

  1. Der spirituelle Seher Alois Irlmaier: „Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hat, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt.“
    Das Lied dazu gibt es schon:

    • Deutschlands letzte Chance

      https://soundoffice.blog/2018/04/24/deutschlands-letzte-chance/

      Deutschlands letzte Chance

      Für das politische Establishment ist es völlig unerheblich, ob die Deutschen künftig in einer christlich freiheitlichen, säkularen Kultur, oder vom monokulturellen Islam unterjocht leben. Auch die derzeit explodierende Kriminalität ist für sie irrelevant. Es zählen nur eine übergeordnete neue „Europäische Idee“, die wirtschaftlichen Anliegen der Großindustrie, der Hochfinanz und klingelnde Kassen zur Maximierung ihrer Profite.

      Es folgt ein Beitrag aus „Unser Mitteleuropa“:

      Wer in deutsche Kindergärten in Wien, Berlin, Frankfurt oder anderen Großstädten nach weißen, oder gar deutschen Kindern sucht, wird wohl lange mit dieser Tätigkeit beschäftigt sein. Sie sind zu einer Randerscheinung geworden.

      Somit kommt man auch zum eigentlichen Problem:

      Die Generation, die jetzt im Alter zwischen zwanzig und vierzig Jahren ist, ist die letzte, bei der noch ein Widerstand möglich ist. Diese nämlich ist aus einer Generation geboren, in der in Deutschland noch mehrheitlich Deutsche lebten. Sie erlebten noch Kindergärten und Schulen, in denen die Klassen deutsch waren, islamischer Religionsunterricht nicht zur Debatte stand und liberale Gehirnwäsche grade erst begann.

      Doch genau hier liegt das Problem:

      Diese Männer, die nun Polizisten, Richter, Soldaten, Anwälte, Ärzte und Beamten sind, stellen die letzte Generation der Deutschen. Was nachkommt, ist eine Generation, die ungefähr zur Hälfte aus Deutschen besteht und zur Hälfte aus Ausländern. Die ab jetzt dritte Generation wird sich mit einer überwältigenden Mehrheit an Nichtdeutschen beschäftigen müssen.

      Zu diesem Zeitpunkt ist ein Widerstand faktisch unmöglich.

      Was es also braucht ist, ist der Wille, den Kampf gegen das Unaufhaltbare, das scheinbar Unabwendbare aufzunehmen.

      Wenn das nicht in den nächsten drei Jahren passiert, ist es für immer zu spät.

      Letzte Chance, Männer! Verteidigt Deutschland! (Quelle)

      *******

      Doch es gibt Hoffnung: Kandel, Cottbus, Dresden, aber auch Hamburg, Berlin oder München und in vielen weiteren Städten Deutschlands gehen die Menschen seit Monaten mit steigender Tendenz auf die Straßen, um gegen die politischen Entwicklungen zu protestieren, obwohl das von den Medien kaum thematisiert wird, weil sie allenfalls lokal und negativ behaftet über diese Ereignisse berichten. Doch allein zwischen dem 25.04. bis zum 21.05.2018 finden über 30 einschlägige Demos statt.

      Kandel, Cottbus, Dresden, aber auch Hamburg, Berlin oder München und in vielen weiteren Städten Deutschlands gehen die Menschen seit Monaten mit steigender Tendenz auf die Straßen, um gegen die politischen Entwicklungen zu protestieren, obwohl das von den Medien kaum thematisiert wird, weil sie allenfalls lokal und negativ behaftet über diese Ereignisse berichten. Doch allein zwischen dem 25.04. bis zum 21.05.2018 finden über 30 einschlägige Demos statt.

      Deshalb hier eine Liste einiger geplanter Demos in Deutschland:

      25.04.2018: Erfurt 17:00 Fischmarkt – Anger – Bahnhofsvorplatz

      25.04.2018: Berlin 18:00 Kanzleramt

      26.04.2018: Dresden 19:00 Wiener Platz

      28.04.2018: München 15:00 Marienplatz

      30.04.2018: Zwickau 15:00 Parkplatz am alten Gasometer

      30.04.2018: Berlin Merkel muss weg 18:30 Dorothea-Schlegel-Platz

      30.04.2018: Mainz Merkel muss weg Montag Mainz 19:00

      30.04.2018: Dresden 18:00

      01.05.2018: Cottbus 13:00 Oberkirschplatz

      01.05.2018: Fürth 11:00 Obstmarkt

      02.05.2018: Berlin 18:00 Kanzleramt

      04.05.2018: Dresden 19:00 Wiener Platz

      05.05.2018: Erfurt Fischmarkt 14:00

      05.05.2018: Duisburg 14:00 Vor dem Hauptbahnhof

      05.05.2018: Kandel 14:00 Marktplatz

      06.05.2018: Essen-Steele 14:00 Dreiringplatz

      07.05.2018: Berlin Merkel muss weg Montag 18:30 Dorothea-Schlegel-Platz

      07.05.2018: Hamburg Merkel muss weg Montag 19:00 Bahnhof Dammtor

      07.05.2018: Mainz Merkel muss weg Montag Mainz 19:00

      07.05.2018: Dresden 18:00

      07.05.2018: Halle 18:00 Riebeckplatz

      07.05.2018: Eisenach 17:30 Marktplatz

      07.05.2018: Rathenow 18:30 Märkischen Platz

      09.05.2018: Berlin 18:00 Kanzleramt

      10.05.2018: Erfurt Erfurt 17:00 Fischmarkt – Anger –Bahnhofsvorplatz

      14.05.2018: Berlin Merkel muss weg Montag 18:30 Dorothea-Schlegel-Platz

      14.05.2018: Mainz Merkel muss weg Montag Mainz 19:00

      14.05.2018: Dresden 18:00

      14.05.2018 Hannover 18:30 Opernplatz

      16.05.2018: Berlin 18:00 Kanzleramt

      21.05.2018: Berlin Merkel muss weg 18:30 Dorothea-Schlegel-Platz

      21.05.2018: Hamburg Merkel muss weg Montag 19:00 Bahnhof (Quelle der Liste)

      Hinweis: Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit

      https://soundoffice.blog/2018/04/24/deutschlands-letzte-chance/

      Gerd: Es hört sich gut an zu kämpfen, doch es ist ein Kampf ähnlich Don Quichotte mit den Windmühlen. Von der angesprochenen Generation 20 bis 40, oder auch die ältere 40 bis 60, sitzen die Meisten in festen Sätteln, sind zufrieden mit ihrem Leben. Teilweise sind sie mit gutbezahlten Positionen in ihren Firmen ausgestattet und interessieren sich wenig für alternative Politik. Sie gehen in ihren Berufen auf und in der wenig verbliebenen Freizeit wird neben dem Hobby und Familie mal ein bisschen Fern gesehen. Also ist von der Masse kein Kampf zu erwarten. Ein Volk kämpft erst wenn es in weiten Teilen unzufrieden ist, der gewohnte Konsum nicht mehr möglich ist und eine breite Arbeitslosigkeit besteht. Es ist doch alleine schon an dem Wahlverhalten ersichtlich, viele schimpfen über die Masseneinwanderung, die Islamisierung, die Kriminalität, die horrenden Migrationskosten und was wählen sie dann? Ihre gewohnten Altparteien, wobei sie höchstens mal die Stimmen zwischen CDU, SPD und GRÜNE tauschen. Dem reden nach hätte die AfD mindestens 40 Prozent bei der letzten Bundestagswahl erhalten müssen, und bekommen hat die AfD gerade einmal 12.6 Prozent. Nach der letzten Wahl hatte ich mal einige von den „Schimpfern“ befragt und was war wohl die Antwort? „Kannste doch nicht machen diese „Rechten“ wählen, muss doch zuerst an mich und meinen Job denken“. Dieses Verhalten ist typisch, und zwar bei den Meisten. Selbst die Rentnergeneration ü 60 ist immer noch weitestgehend zufrieden, schimpft zwar über die politisch gewollten Minirenten und die zusätzliche Rentenbesteuerung damit es der Migration auch an nichts fehlen darf, doch das Wahlverhalten hat sich trotzdem nicht geändert. Deshalb ist es ein Kampf ähnlich Don Quichotte mit den Windmühlen.

      Stahlfront: Nun, dem ist wohl so, wie Sie es beschrieben haben, aber wer oder was könnte daran etwas ändern, denn die von Ihnen beschriebenen Personenkreise sind wohl an Veränderungen nicht sonderlich interessiert ???

      Zudem hat ein großer Teil der Bevölkerung längst resigniert – ich würde ihn mal als Verlierer des Systems bezeichnen, und auch die, sind neben den von Ihnen angeführten saturierten Personen, nicht zum Kampf bereit, sondern sind in Fatalismus verfallen.

      https://soundoffice.blog/2018/04/24/deutschlands-letzte-chance/

  2. Am Tag X können sie sich verkriechen wo Sie wollen, der Gute Alois Irlmaier wird Recht behalten
    ………..“Zitat Alois Irlmaier: Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hatte, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt.

  3. DIE MOSLEME KÖNNEN IN DEUTSCHLAND AGIEREN IN DEUTSCHLAND GEHT ALLES FÜR FASCHISTISCHE MOSLEMS:
    der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu wird am 29. Mai, mitten im türkischen Parlamentswahlkampf, in Solingen eine öffentliche Rede halten. Anlass ist der 25. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen, bei dem fünf türkische Staatsbürger ermordet worden sind. Die Kurdin Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag, kritisiert die Zustimmung der Bundesregierung zu diesem Auftritt. Die „Augsburger Allgemeine“ zitiert sie mit dem Satz: „Es ist beschämend, dass die Bundesregierung eine Instrumentalisierung der Gedenkfeiern zum Jahrestag des Brandanschlags in Solingen für den Erdogan-Wahlkampf in der Türkei offensichtlich zugelassen hat.“ Cavusoglus Auftritt sei „faktisch Wahlkampfhilfe für das islamistisch-faschistische Wahlbündnis von AKP und MHP durch die Hintertür“.

    Jedenfalls ist Cavusoglus Rede ein kluger Schachzug der türkischen gegen die deutsche Politik. Denn der türkische Außenminister erhält am 29. Mai Gelegenheit, ein in der Nachkriegsgeschichte beispielloses deutsches Staatsversagen anzuprangern, das fünf seiner Landsleute das Leben gekostet hat.

    Solingen 1993. Der nordrhein-westfälische „Verfassungsschutz“-V-Mann Bernd Schmitt betrieb in seiner „Kampfsportschule Hak Pao“ den üblichen geheimdienstlichen Beschaffungs-Extremismus und lud deutsche Jugendliche und junge Erwachsene mit ausländerfeindlichem Hass auf. Einmal in der Woche veranstaltete er einen „kanackerfreien Unterricht“. Die Parolen des damals 50-Jährigen richteten sich immer wieder auch gegen die in Solingen lebenden Türken.

    Seinem Hassreden folgten neben anderen Felix K., 16 Jahre, Markus G., 24 Jahre, und Christian B., 21 Jahre. Felix K. war da noch ein halbes Kind – wie Fotos aus der damaligen Zeit veranschaulichen, die den V-Mann Schmitt und seine Zöglinge zeigen.

    Als am 29. Mai 1993 die drei Schmitt-Gläubigen zusammen mit dem 17-jährigen Christian R. das Haus der Familie Genc in der Unteren Wernerstraße in Solingen anzündeten, dürfte beim nordrhein-westfälischen Landesamt für „Verfassungsschutz“ Fassungslosigkeit geherrscht haben. Gerade die Solinger Neonazi-Szene hatte die Behörde besonders fest im Griff – ihr „Führer“ stand schließlich im Dienst des Innenministeriums. Die Hetze des Bernd Schmitt gegen Türken und andere Ausländer war bloße Rhetorik und nicht ernst gemeint.

    Aber das ahnten der 16-Jährige, der 21-Jährige und der 24-Jährige nicht. Ihnen war zu keinem Zeitpunkt klar, dass sie sich durch die Fassade einer geheimdienstlichen Politiksimulation bewegt haben, sobald sie Schmitts Kampfsportschule betraten. Sie nahmen den Hass für voll – und handelten danach.

    Der „Verfassungsschutz“ hat aus Solingen bis heute keine Konsequenzen gezogen. Weder gab es strafrechtliche Ermittlungen gegen Schmitts hauptamtliche Hintermänner, noch schraubte die Behörde das Niveau der Radikalisierung im rechtsextremen Milieu zurück, geschweige denn, dass sie seither ganz darauf verzichten würde, junge Menschen zu radikalisieren und sei dadurch ins gesellschaftliche und politische Aus zu stellen.

    Eine Steilvorlage für Erdogan und Cavusoglu!

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred Rouhs

  4. ich höre und lese immer nur Murksel und Murksel ja diese Kreatur einer Satanistin ist jetzt bald 16 Jahre an der sogenannten Regierung . Aber regieren tut sie oder hat sie noch nie sondern sie reagiert erst dann wenn ihre Auftraggeber die Alliierten ihr sagen was sie zu tun und zu lassen hat. Ist diese Missgeburt nicht mehr da, dann kommen die nächsten Verbrecher dieser Mafia dran. Was hat sich dann geändert nichts aber gar nichts, ich habe das Gefühl die Masse der Schlafschafe hat dieses verbrecherisches System und Regimes der Bananenrepublik BRVD noch immer nicht verstanden.so lange wir keine Verfassung und einen Friedensvertrag haben wir sich hier niemals aber niemals was verändern . Das sind Fakten und keine Fiktionen hier hilft keine Partei – Verein oder sonstiges ohne Souveränität sind wir nur noch Deppen und Sklaven der angloamerikanischen, jüdischen Zionisten Ende aus Amen !!!!!!!!!!!

    +++++++++
    MM. SIE KÖNNEN IHREN REICHSBÜRGERMIST EINFACH NICHT LASSEN. ..GELL? IN FRANKREICH ODER ENGLAND SIEHT ES NOCH VIEL SCHLIMMER AUS ALS HIER. BEIDE HABEN EINE VERFASSUNG, BEIDE SIND KRIEGSGEWINNER. UND? HILFTS DENEN?

    DAS GILT IM ÜBRIGEN AUCH FÜR DEN FOLGEKOMNENTATOR, DER IHREM UNSINN ZUSTIMMT.

      • @MM

        Immer noch leben und denken viel zu viele Deutsche Geistige immer noch im Zweiten Weltkrieg UND HABEN DADURCH NOCH GAR NICHT BEMERKT DASS WIR UNS HEUTIGE SCHON MITTEN IM DRITTEN WELTKRIEG ODER VIERTEN WELTKRIEG BEFINDEN !

        Sowohl die ganzen LINKEN ANTIFA-MITLÄUFER-DEPPPEN ALS AUCH DIE MEINSTEN RECHTEN REICHSBÜRGER !

    • @ Nonkonformist 24. April 2018 um 16:43 Uhr

      Also den Diktator eines Regimes zu beseitigen, zieht meistens den Zusammenbruch des Regimes nach sich, zumindest wird es geschwächt.

      Finden Sie denn die Anschläge auf Hitler überflüssig, mal abgesehen davon, daß sie leider mißglückten?

      Oder hätte das Militär in Ägypten den Muslimbruderschafter Mursi, den Liebling Merkels u. Obamas, nicht stürzen sollen?

      Natürlich gibt es keine Garantien, daß etwas Besseres nachkommen werde. Die Geschichte ist voll von gestürzten oder – durchaus auch an Altersschwäche – verstorbenen Despoten u. dadurch zusammengebrochenen Regimes mit nachfolgender Blütezeit aber auch mit nachfolgenden noch schlimmeren Despoten.

      „WER NICHT WAGT, DER NICHT GEWINNT!“
      Deutsche Redensart:
      https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~Wer%20nicht%20wagt%2C%20der%20nicht%20gewinnt&suchspalte%5B%5D=rart_ou

      Ich befürchte sogar, daß Merkelowa in dreieinhalb Jahren wieder antreten würde, so man sie nicht bis dahin stürzte oder sie wegen schwerer Krankheit, Alkoholismus oder Demenz unfreiwillig abdanken müßte.

      Vielleicht kommt sie mal im Urlaub bei einem Unfall um. Aber soll das deutsche Volk auf sowas – womögl. vergebl. – warten?

      • So wie Merkels „Überleben“ heute, so führte auch Hitlers „Überleben“ der zahlreichen Anschläge nur zur VERSCHLIMMERUNG der Katastrophe, die unser Volk seit nun schon 100 Jahren mit dem „Versailler (Schand-)Vertrag“ ereilt hat und einfach nicht enden will. Den Kriegsgegnern spielte das in die Karten, daß kein Anschlag GELANG und sie schließlich unser Land VOLLSTÄNDIG besetzen konnten, denn:

        „Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern GEGEN DEUTSCHLAND geführt wurde.“

        Das sagte kein Geringerer als der Widerstandskämpfer und frühere Bundestagspräsident Eugen Gerstenmaier (in: FAZ 1975).

        Der GRÖFAZ hätte in seinem Wahn in einem aussichtslos gewordenen Krieg niemals „kapitulier“, um weitere Millionen Kriegsopfer zu verhindern, weil er – WIE MERKEL HEUTE AUCH – wußte, daß er eine „Kapitulation“ oder einen Rücktritt NICHT ÜBERLEBEN WÜRDE:

        Augen zu und irgendwie durch – WIR FAFFEN DAFF!

        Wenn wir uns nicht SELBST helfen und diese WAHNSINNIGE im Kanzlerbunker absetzen, hilft uns niemand, – ja die AUSPLÜNDERUNG unseres Landes geht immer weiter, denn wer verweigert schon die Annahme von Geld, das er von dem mörderischen Merkel-Monster und seinen finsteren Gesellen via EU-„Transferunion“ oder mittels des verbrecherischen, der Goldman-Sucks-Krake zuarbeitenden „IWF“ regelmäßig überwiesen bekommt, bis das Deutsche Volk „ausgemolken“ zusammenbricht?!

        Dann doch lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken OHNE Ende:

        https://hartgeld.com/images/cartoons_aktuell/AN-Merkel-gestellt1.jpg

      • Jetzt kommt die Deutsche Bank AG PLEITE und gleichzeitig Mehrere Banken-Pleiten in Portugal, Spanien und Italien Die NOCH MEHR BANKEN-PLEITEN in Italien, Irland, Belgien, Frankreich, Holland/Niederlanden, Finnland und Schweden Auslösen werden !

        Dann wird die EZB und EU und IWF (IMF) man von Allen Deutschen Bankkonten und Allen EU-Bankkonten Alle Gelder Beschlagnahmen und weg Ausrauben und In die USA weg ÜBERWEISEN ! Dass wird dann in Deutschland und Anderen EU-Ländern Grossen Gewaltsamen Volksstände Auslösen die dass EU-BRD-ETB-Regime mit Militärischen Gewalt-Niederschlagen will Dass wird Aber Fehlschlagen für dieses EU-BRD-ETB-Regime ! Und wird dass EU-BRD-REGIME SEINE ISLAMISTEN MASSENMÖRDER-ARMEEN AUF VOLK HETZEN !

        Gleichzeitig Absetzen Sich dann Unsere LINKEN ANTI-DEUTSCHEN-POLITIKER Mit Ihrem GELD Unserem weg Geraubten GELD weg Ab NACH LATIN-AMERIKA in Ihre LUXUS-VILLEN LATIN-AMERIKA in ! Während der Islamische Krieg in Deutschland und in EUROPA Herum MORDEN !

        https://michael-mannheimer.net/2018/03/18/thueringen-sprengstofffunde-in-der-antifa-szene-landesregierung-linkspartei-unter-druck/

      • Erst kommt die Deutsche Bank PLEITE und dann die EU-EURO-BANKEN-PLEITEN und EU-EURO-STAATEN-PLEITEN und die EU PLEITE und die DEUTSCHLAND PLEITE und DER WELTWIRTSCHAFTSCRASH 2018/2019 und DANN KONNT DER KRIEG IN DEUTSCHLAND, FRANKREICH UND IN GANZ EUROPA ! Und Startet die Türkei Ihre Militärische EUROPA-INVASION !

        Und zusätzlich noch DAZU oben Darauf Frankreich’s Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron startet Seinen Angriffskrieg GEGEN den IRAN auf vom Rothschild und Startet damit den Islamischen Revolutionskrieg in Frankreich selbst !

        Zuerst kommt der DEUTSCHE BANK CRASH und Der EURO-CRASH 2018 / 2019 !

        EU-Plan für den Krisenfall: Guthaben deutscher Bankkunden werden gesperrt und eingefroren

        http://www.anonymousnews.ru/2017/08/02/1-billion-euro-faule-kredite-eu-will-geld-von-deutschen-bankkunden-im-krisenfall-einfrieren/

        UND KOMMT DER KRIEG IN DEUTSCHLAND UND IN EUROPA !

        Aufgedeckt: NATO probt Krieg in Deutschland – mit aufmüpfiger Zivilbevölkerung als Angriffsziel

        http://www.anonymousnews.ru/2018/01/28/aufgedeckt-nato-probt-krieg-in-deutschland-mit-aufmuepfiger-zivilbevoelkerung-als-angriffsziel/

    • Sehr geehrter Herr Mannheimer, was ist den ein Reichsbürger?
      Nach allgemeiner Definition, all jene die am System rütteln?
      Demnach findet man diese ja sogar im Bundestag:
      Schäuble unzensiert – zur Souveränität der BRD –
      Bundesrepublik Deutschland –
      https://www.youtube.com/watch?v=YWfy63Wmdlw
      Sigmar Gabriel- ich sage euch wir haben gar keine Bundesregierung..
      https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI
      Seltsamer weise ruft das nur Gelächter unter seinen Genossen hervor.
      Trittin erzählt von einer Firma…
      Seehofer ergänzt über Rechte…
      Lyndon LaRouche US-amerikanischer Politaktivist:
      Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung…
      Deutsches Reich NICHT untergegangen,Theo Waigel,Tagesschau
      https://www.youtube.com/watch?v=9V1Gdu_5L4E
      Nein nein niemand hat vor eine Mauer zu errichten. Ulbricht
      Also mir ist das alles ein wenig zu Pauschal um nur Reichsbürger zu rufen.
      Soll das das neue Totschlagargument sein für Systemkritiker.
      Den Lug und Trug im 2+4 Vertrag lass ich mal außen vor.

      • Zu A.S., 19:31

        Sie berichten nur die halbe, wenn nicht gar 1/4 Wahrheit zum WK II., denn der GRÖFAZ hätte gar nicht kapitulieren brauchen, wenn die Alliierten auf die über zwanzig (!) Friedensangebote der Deutschen Reichsregierung eingegangen wären, denn: Die Alliierten wollten keine Gespräche mit der Reichsregierung führen!!!
        Bevor sie wieder etwas zum WK II schreiben, bitte vorher eingehend informieren, z.B. bei Ingo Schewiola, „Wie der Zweite Weltkrieg gemacht wurde“.
        Die Katastrophe ging nicht von Hitler aus, sondern von den zionistischen Kriegstreibern um Roosevelt. Oder haben Sie jemals etwas vom Britisch-polnischen Beistandsvertrag vom 25. August 1939 gelesen, der ein Freibrief für einen Kriegsgrund gegen das Deutsche Reich in jeglicher Beziehung lieferte!?
        Machen Sie sich an die Arbeit!!!

    • so lange wir keine Verfassung und einen Friedensvertrag haben wir sich hier niemals aber niemals was verändern . Das sind Fakten und keine Fiktionen hier hilft keine Partei

      —————————–

      Werter Mitstreiter, da würde ich Ihnen gerne etwas empfehlen was mir auch empfohlen wurde.

      Googlen oder Startpagen Sie mal:
      „Vorwärts in die Vergangenheit„
      Eine 411 seitige Aufklärungslektüre, was natürlich nicht ganz gelesen werden muss, sondern nur die wichtigsten Passagen wo im Inhaltsverzeichnis aufgelistet.

      Es lohnt sich 😉
      Zumindest werden sich viele sogenannten AHA-Effekte einfinden 😉
      Ich wurde auch sehr oft überrascht….

      LG
      Didgi

    • Wo nimmt man nur diese Nerven her?
      Wie hält man diese selbstgefälligen youtube-Absolventen aus, ohne die Löschtaste zu drücken?
      Müssen sich diese Unbelehrbaren Kreisläufer denn wirklich in jeden Blog reinzecken?

      Wir sind dazu übergegangen, jede Diskussion abzubrechen, sobald die ersten Ansätze irgendwelcher Reichsideologien getrommelt werden.
      Seit wir das auch auf unserer Website in Form von ein paar kurzen und bewusst sehr einfach gehaltenen Videos klargestellt haben, ist endlich Ruhe.

      http://www.stachelschriften.de/sem/videos-oddo.html

      Es hat sehr viel Zeit gekostet, die zahllosen „Argumente“ und Thesen anzuhören und sie zu verstehen, um zu begreifen, was diese „Reichs-Oddos“ eigentlich wollen.
      Es war zu Anfang ja ganz interessant, doch dann wurde es zum Elend!
      Erst unter Zuhilfenahme des „ICD-10“ kamen wir in der Kategorie „F 60 und folgende“ zu einem halbwegs gnädigen Mitleidsempfinden.
      Seit dem nimmt sich unser Spamfilter dieser Patienten an.

      Respekt, Herr Mannheimer, dass Sie das immer noch aushalten!

      MM. DIE ZEIT DER REICHSBÜRGER AUF MEINEM BLOG GEHT DEM ENDE ZU. DIE DURFTEN ALLES SAGEN. JETZT WERDEN DIE TORE FÜR DIESE POLITISCH VERIRRTEN GESCHLOSSEN.

    • lieber Nonkonformist,
      sie haben in gewisser Weise Recht, ändern wird sich nichts, nur weil man dann „angeblich“ souverän wäre, solange die Kabale mit dem Falschgeldsystem am Drücker ist, solange wird sich definitiv nichts ändern. Aber, selbst wenn das System Neu aufgesetzt wird, ist sehr fraglich, ob sich dann was ändert oder die alten Machteliten wieder das Ruder übernehmen, denn die Menschen müssten sie ändern, ansonsten sehe ich keine Chance auf einen wirklichen Neustart. Da jedoch habe ich meine Zweifel. Schaf bleibt Schaft und Wolf bleibt Wolf.

    • @ Nonkonformist,

      in einigen Punkten mögen Sie recht haben, aber ich widerspreche Ihnen. Natürlich gehen diese “ Spiele “ der frankistischen, kabbalistischen, talmudischen Zionisten & Eliten weiter, um ihre Weltregierung unter Luzifer zu schaffen, aber wir Menschen auf dem ganzen Planeten können es verhindern. Wichtig, dass wir alle zusammen halten und die schlafenden Menschen aufwecken, um sich uns anschließen.

      Wer sich mit der NWO befasst hat und welche Figuren neben üblichen Handlangern MerKill, Macron, Theresa May, David Cameron, Tony Blair, den versifften link – grünen Dreckshaufen ( = Marionetten ) , weiß, dass die Chabad Lubawitzscher Sekte, Khasarischen Rothschild Mafia + 12 jüdische Familien ( Warburg, DuPont, Schiff, Morgan, Rockefeller, ect. ) , der pädophile Vatikanstaat und die Jesuiten ( alle EU Politiker wie Franz Timmermanns, Van Rompuy, Malström, ect. ) die indigenen Europäer auslöschen will, um der jüdischen Herrenrasse zu dienen, können nur wir “ Goyims“ zu schaffen.

      Es wird keiner helfen, weil alle hängen in den satanischen Spiel drin. Wenn so eine Flitzpiepe wie Joschka Fischer, welcher heutzutage Vorsitzender des ECFR ist, Angela MerKill in höchsten Tönen lobt und sagt, dass MerKill das größte Glück ist, was Deutschland passieren konnte ( nachzulesen bei der links – versifften Zeitung “ die Welt „) , der ja selbst sagte, dass das deutsche Volk von außen ausgedünnt werden muss oder “ deutsche Helden einfach totschlagen sollte,wie tollwütende Hunde „, ist nichts zu erwarten.

      WIR MÜSSEN GESCHLOSSEN AGIEREN UND DIESES LUMPENPACK JAGEN UND ZUR VERANTWORTUNG ZIEHEN. KEIN PARDON , WEIL SIE GEHEN VÖLKERMORD ANS DEUTSCHE VOLK UND ALLE WEISSEN !!!!!!!!!!!

      70 JAHRE LUG UND BETRUG REICHEN JETZT !!!!!!

      FÜR UNS, FÜR UNSERE KINDER UND ENKELKINDER MÜSSEN WIR KÄMPFEN !!!!!!!

      Ich bin stolze, germanische Patriotin und lasse mir nicht mein Vaterland wegnehmen und schon gar nicht von Negern und Arabern, nur weil die Linken den gleich geschalteten Menschen schaffen wollen ( nie drüber nachgedacht, warum die frankistische, kabbalistische, talmudische, zionistische EU den gleich geschalteten Menschen haben wollen ? Keine gemeinsame Identität, kkeine gemeinsamen Wurzeln = keinen gemeinsamen Aufstand/ Putsch ).

      Friedliche Demonstrationen sind schön und gut, aber werden nicht zum erwünschten Erfolg führen. Wer Krieg will, soll Krieg haben.

  5. es ist alles dokumentiert-alle kalergi unterstützer-

    jeder noch so kleine Bürgermeister der sogenannte flüchtlingsheime bauen lässt

    IHR KOMMT NICHT DAVON-das ist eine kriegserklärung

  6. Hallo !

    Also ,es ist bekannt ,daß eine Menge dieser Politiker ,Häuser in Panama und Paraguay haben ,weil es kein Auslieferungsabkommen gibt.

    Des Weiteren ist aber auch bekannt ,wo diese Häuser sind und das die geflohenen Deutschen ,schon auf sie warten um sie abzustrafen.

    Mit freundlichen Grüßen

  7. Murksel und Co-wir haben Globalisierung. Wir finden Euch überall! All die asyl-Organisationen, die Antifa, jeder Bürgermeister.der uns verrät, muß drankommen. Ich schlage kurzen Prozeß vor, weil das am billigsten ist. Friedrich II:“ Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel.“ Aus einem Leserbrief der JF.

  8. KANDEL DEMO 6 MAI von DR CHRISTINA BAUM AFD
    An alle Gleichgesinnte
    (und die, die es hoffentlich bald werden) :-))

    „Kandel ist überall“ ist wieder aktiv !!!

    Am 6. Mai um 14 Uhr haben wir uns zu einer Kundgebung in Germersheim entschlossen, um unseren wichtigen politischen Forderungen, die auf lokaler Ebene sofort umgesetzt werden können, noch einmal Nachdruck zu verleihen.
    Denn wir wollen endlich einen politischen Erfolg!
    Die kommunalen Vertreter, ob Bürgermeister oder Landräte, müssen erfahren, dass sie für Fehlentscheidungen zur Verantwortung gezogen werden.
    Wir wollen deshalb an diesem Tag den Startschuss für ein Bürgerbegehren geben. Jeder ist dazu eingeladen, der diese Initiative unterstützen möchte.
    Direkte Demokratie m u s s schnellstens die parlamentarische ergänzen, damit wir Bürger endlich zu aktuellen Themen gehört werden ! Ihr bekommt dazu alles Wissenswerte an die Hand.

    Natürlich gibt es auch einige „feurige“ Reden zu hören, aber es wird kein Demonstrationszug stattfinden.

    Wir freuen uns auf Euch !!

    Herzliche Grüße sendet Euch
    Eure Christina
    Im Namen von „Kandel ist überall“

  9. Das Merkel und Lumpaneien können hinfliehen wohin sie wollen.Man wird sie finden und richten.

    Aber hier wieder ein Beispiel ihrer Gefühlskälte und Heuchlermine:

    Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
    Kondolenztelegramm von Bundeskanzlerin Merkel an den afghanischen Präsidenten, Herrn Ashraf Ghani

    Sehr geehrter Herr Präsident,
    mit Entsetzen habe ich die Nachricht über den Terroranschlag vom 22. April in Kabul vernommen. Mit
    dem Angriff auf ein Zentrum zur Wählerregistrierung versuchen die Terroristen, die Vorbereitungen
    für die Parlamentswahlen zu stören. Das darf ihnen nicht gelingen. Die Bundesregierung steht an der
    Seite Afghanistans auf dem Weg in eine bessere Zukunft.
    Ich möchte Ihnen und den Bürgerinnen und Bürgern Ihres Landes mein tief empfundenes Mitgefühl
    ausdrücken. Den Verletzten wünsche ich von Herzen eine baldige Genesung.
    Mit stillem Gruß
    Angela Merkel
    Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

    Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
    E-Mail: [ mailto:InternetPost@bundesregierung.de ]

    Dorotheenstr. 84
    D-10117 Berlin
    Telefon: 03018 272 – 0
    Telefax: 03018 272 – 2555

    Internet: [ http://www.bundesregierung.de ]
    Internet: [ http://www.bundeskanzlerin.de ]
    Internet: [ http://www.bundesregierung.de/flucht-und-asyl ]
    Internet: [ http://www.deutschland-kann-das.de ]

    Ich habe noch nie so ein „Beileidstelegramm“ für Deutsche Opfer gedunden. Dann wird ja wohl dieser Spruch das Synonym der Frau Ferkel sein: Nur ein Toter Deutscher ist ein guter Deutscher.

    • Cajus Pupus

      bei Merkel ist nur der Terror schlimm, der außerhalb Deutschlands geschieht. Den Terror im Land haben wir selbstverständlich zu akzeptieren, hat sie ja im Grunde genommen gesagt mit ihrer Äußerung, bezüglich der übergroßen Migrantengewalt, von dieser Seite ja der Terror auch ausgeht. Beim akzeptieren müssen, erübrigt sich natürlich eine Beileidsbekundung.
      „Nun sind sie halt da, ist doch mir egal“ ihre dreisten Worte und Beifügung von mir, und was sie hier tun, ist mir ebenfalls egal, so erfahren wir es alltäglich.
      Nur, was ich bis heute immer noch nicht verstehen kann, daß Merkel, trotz ihrer verbrecherischen Haltung dem eigenen Volk gegenüber immer noch so viele Helfeshelfer hat, die dabei begeistert im Merkelwahn mithelfen bis ins Merkelkoma. Dann ist ausgemerkelt.

    • Apropos, kennt einer von Ihnen / Euch die “ Barcelona Declaration „, den mediterranen Prozess / Union“, welche ja schon seit 2003 in Kraft ist ? Genau wie Coudenhove-Kalergi es in seinem Buch von 1925 gefordert hat, die Schaffung eines “ Pan – Europas „.

      Ich werde Morgen über Notebook den Bericht hier teilen…. Unfassbar und icb weiß erst seit gut einem Jahr davon.

  10. Merkelowa u. Gatte Sauerow haben eine Finca in Paraguay:
    http://paraguay-immobilien.info/
    Nachbarland ist Argentinien. Die Alte ist eine Freundin des italo-argentinischen, chrislamischen Ketzerpapstes „Franz“ Jorge Mario Bergoglio:
    https://www.zeit.de/2017/26/angela-merkel-papst-franziskus-vatikan/komplettansicht
    Von P. aus könnte die Scheinevangelin ggf. nach A. flüchten u. Kirchenasyl bekommen, da gibt es sicherl. ein schönes Plätzchen im kath. Bischofssitz in Buenos Aires oder sogar in einem ev. Sektenpredigerhaus in der argentin. Pampa:
    http://www.deutschlandfunk.de/protestantismus-in-argentinien-mythos-luther-im-papstland.886.de.html?dram:article_id=374619

    Christlamist Bergoglio hat auch einen krötenhäßlichen islamischen Buhl, Taqiyya-Großmeister Omar Abboud:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Omar_Abboud
    Merkelowa könnte zum Islam konvertieren, falls sie eh noch nicht ist u. in der Protzmoschee von Buenos Aires unter einem Niqab verschwinden:
    https://www.islamische-zeitung.de/zwischen-pampa-und-buenos-aires/

  11. @Bernadine
    „Merkelowa könnte zum Islam konvertieren, falls sie eh noch nicht……..
    .ich bin sicher das die und Ihre verräterischen Hofschranzen und Speichellecker das bereits getan haben,,,,,,,,,,,,wir werden es bald wissen

  12. Ich hatte schon erwähnt, beide Söhne meiner Eltern haben mit ihren Frauen (alles Akademiker(innen), teilw. promoviert) Merkel-Deutschland verlassen!
    Wir zahlen nicht mit unseren abgepressten Steuern grünlinken Flüchtlingswahnsinn und andere kranken Hirngespinste!

    Grüße aus dem sonnigen Asien!

    • Aus dem verlinkten Artikel – zur besonderen Kenntnisnahme:
      „Wann und wo auch immer solche Zustände in Deutschland mit höchster politischer Deckung ermöglicht werden, müssen in baldiger Zukunft alle verantwortlichen Personen zur Verantwortung gezogen werden, ohne wenn und aber und ohne Ausnahme – auch mit Durchgriffshaftung in das persönliche Vermögen von Politikern, Richtern, Anwälten, sogenannten „Staatsanwälten“ und Unterstützern aus der milliardenschweren Asylindustrie!“
      Das macht Hoffnung! Wann geht`s endlich los?

  13. Die wurden von der Mehrheit der „Deutschen“ demokratisch gewählt – wie auch Hitler damals. Wie sektiererisch die Mehrheit der Deutschen drauf ist bei jedweder atomar winzigen Abweichung – egal bei was – kommt gleich der Hexenhammer. Deutschland ist zur größten NWO-Wahnsinssekte verkommen, die selbst noch den kollektiven Suizid ala Jonestown auf Teufel komm´heraus verteidigen. Früher gab es nur einen besessenen Gerassener, heute ist man nur noch von solchen umgeben/verfolgt.

    • Muslimbruderschafter Mursi war auch mehr oder weniger demokratisch gewählt. Danach nicht vom Volk in Ägypten, aber vom islamischen Militär al-Sisi weggefegt. Nicht daß ich ein Anhänger al-Sisis wäre, aber dem dortigen Volk, vor allem den Christen, ist dieser islamische Militär nun doch ganz recht. Man kann nicht immer auf das Volk warten. Das Volk ist nicht immer zu Umsturz oder Wandlung bereit, sondern oft ziemlich fatalistisch eingestellt…

    • lasst verdammt nochmal endlich H. aus dem Spiel!!!! Ihr fallt noch immer auf die Besatzerhirnwäsche rein. H. wollte nie sein Volk ermorden – niemals. Mit M. habt ihr die allergrösste Verräterin, Massenmörderin und Psychopathin am Ruder, die D-land jemals gesehen hat. Schaufelt Söldner rein um die Verbrechen an Deutschen zu begehen, lässt Mörder frei, lässt Vergewaltiger frei, lässt Schläger frei. Aber sch….sst sich ein, wenn einmal ein Besoffener die rechte Hand erhebt.

      • @ Ajana

        Ihr Adolfo-Held ist nicht das, für was Sie ihn halten.
        Es könnte gut sein, daß ER das deutsche Volk exakt und sehr wohl vorsätzlich vernichten wollte. In SEINEM Falle war es eher ein in den Untergang FÖÖÖHREN.

        (Wohingegen SIE eher herumtändelt und zuläßt, also gerade die Umkehrung von FÖÖÖHREN, weswegen auch die Bezeichnung FÖÖÖHRERIN für SIE falsch wäre)

        Im Auftrag eben jener Hintergrundmächte, die auch SIE lenken.
        Die überhaupt seit langer Zeit die Geschicke in Europa lenken.

      • @ Ajana,

        Hitler war ein britischer Agent, der durch das “ Tavistock Institut “ einer Hirnwäsche untergezogen wurde. Noch lange bevor er der “ Führer “ wurde. Hitler war selbst ein Jude und seine Partei von Rothschild finanziell unterstützt und die Konzentrationlager wie Auschwitz finanziert durch Rockefeller‘ s “ IG Farben“ .

        Deutschland war und ist der Dreh – und Angelpunkt indiesem satanischen Spiel. Auch jetzt wieder mit der “ Tranferunion“

        MM. ALLES UNBEWIESENER QUATSCH, WAS SIE DA SCHREIBEN. TYPISCH DASS SIE KEINE EINZIGE QUELLE VALIDE VORLREGEN.

  14. Ich laboriere im Moment an einer heftigen Erkältung und schlafe dementsprechend schlecht mit Neigung zu Albträumen.
    Gestern träumte ich von einem brennenden Deutschland. Ich hörte, wie Maas zu Merkel sagte, es seien schon Millionen Deutsche getötet worden. Merkel antwortete: Mir doch egal, dann sind sie eben tot. Ich wollte mich auf beide stürzen, erwachte aber. Jetzt weiß ich nicht, wem ich auf die Schulter klopfen wollte.

    Hilfe, die Teufelin verfolgt mich schon in meinen Träumen!

    • Onkel Dapte,

      nachdem Sie ja alles andere als ein Träumer sind, bin ich beunruhigt über ihren Albtraum und erinnert mich an einen Abschnitt aus meinem Geschichtsbuch von Orthbandt aus dem Jahre 1963.
      Friedrich der Große hatte ebenfalls einen schrecklichen Traum, den er niederschreiben ließ. Er stand auf der Terrasse von Sanssouci, sah sein Land, alle Schlösser, alles ganz dicht beieinander und dann verfinsterte sich der Himmel, ein glänzender Stern fiel auf die Erde, flammte auf in Feuer und Brand und er sah, wie alle seine Schlösser verbrannten, und sein Land. Sein Kammerdiener notierte 15. August 1769, nachts 3 Uhr – die Geburtsstunde Napoleons.
      Ihr Traum ist bereits eine Tatsachen- Vorausschau, was auf Deutschland zukommt, wenn sie nicht schleunigst entmachtet wird.
      Schulte hat ihr ja äußerst mutig ein Kapitel in seinem Buch Kontrollverlust „gewidmet“ und wenn das jeder vor der Wahl gelesen hätte, gäbe es sie nicht mehr. Dieses „Kapitel“ sehe ich als Ursache der Gefahr, in welcher Herr Schulte steht, an.

  15. OT

    DIE ROT-GRÜN VERKOMMENE JUSTIZ IN HAMBURG

    Stefan Frank / 24.04.2018
    „Die Enthauptung der Hamburger Justiz

    Polizei und Staatsanwaltschaft in der Hansestadt Hamburg wollen nicht, dass die Öffentlichkeit erfährt, dass das einjährige Baby, das am 14. April zusammen mit seiner 34-jährigen Mutter in einer „Beziehungstat“ (so Polizeisprecher Timo Zill) von seinem Vater, dem aus dem Niger stammenden „Lampedusaflüchtling“ Mourtala Madou auf dem Bahnsteig der U-Bahnstation Jungfernstieg ermordet worden ist, geköpft wurde…“
    http://www.achgut.com/artikel/die_enthauptung_der_hamburger_justiz

    • Bernhardine,

      der Polizeisprecher umschrieb ja den Messermord, indem er sagte, es wurde an der Frau „eingewirkt“.
      Ist das nun das neue Wort für mit dem Messer am Werk sein, beim Umbringen? Rollen die Köpfe jetzt beim „Einwirken“? Werden wir auch einmal alle „hinweggewirkt“.
      Ja, für die neuartigen „Einzel“- Grausamkeiten müssen jetzt umschreibende Wortspiele herhalten.

      • Auf jeden Fall kann man sagen:

        Merkel hat „MITGEKÖPFT“ –

        und ihre Hamburger Bolschewisten-„Justiz“ versucht das zu vertuschen, indem sie gegen die „Aufdecker“ dieses Skandals vorgeht!

        Die Bevölkerung soll NICHTS von der GRAUSAMKEIT der „Merkel-Gäste“ mitbekommen – so wie die Deutschen unter Hitler NICHTS von den Judenmorden mitbekommen sollten, oder die Russen unter Stalin NICHTS von der Ermordung der Regimegegner mitbekommen sollten.

        So häuft dieses wie tollwütig um sich schlagende Regime einen SKANDAL auf den nächsten SKANDAL – bis dem Volk „der Kragen platzt“ und es dem Ganzen ein Ende macht!

        Oder soll jetzt auch das BABYKÖPFEN „zu Deutschland gehören“, so wie es zum Moslem-Kloaken-„Staat“ Nigeria und dessen Mörder-Truppe Boko Haram „gehört“?

        https://img7.dreamies.de/img/538/b/ea6jjt1mnf9.jpg

      • @ Alter Sack

        Heute auf der Heimfahrt im Auto gehört… – unfaßbar ebenfalls ein neues Wortkonstrukt für brutalen Autodschihad in Toronto, wo 10 Menschen einfach so umgemäht wurden und weitere 15 schwer verletzt…

        Eine gar fein lustige Nachrichtensprecherin säuselte sichtlich verzückt wirkend das Folgende:
        „Heute fuhr ein Mann mit einem Wagen in Toronto in eine Menschenansammlung. Dabei wurden 10 Personen von dem Lieferwagen erfaßt….. (…)“

        Also man wird Opfer von Einwirkung und Erfassung.

        Es wird immer bunter.

        Das es in Toronto wiedermal ein islamischer Autodschihad war, wird derartig peinlichst umschrieben, daß man nur noch fassungslos schweigen kann.

      • @ eagle1

        Ja, das ist derselbe MIST wie unter Goebbels und Karl Eduard – nur in „bunt“ und „konzernhörig“!

        Diese so altklug durch den Äther piepsenden Mickymaus-Stimmchen, die wohl signalisieren sollen: „die Jugend kämpft gegen räächtz“, regen mich derart auf, daß ich das Radio unterwegs gar nicht mehr einschalte – damit „mein Auto“ nicht auch mal jemanden „erfaßt“! Denn als deutscher Rentner ist man den Führerschein schneller los als ein „MerKILL-Dschihadist“, oder einer von MerKILLs anti-deutschem „Volkssturm“, aus dem man solche Radio-Piepser zu rekrutieren scheint:

        https://killerbeesagt.files.wordpress.com/2015/08/antifa-wunsiedel.jpg

        Und man würde womöglich mit vollem Namen, Alter und Adresse in der Presse stehen, statt bloß als „Mann“ vorzukommen oder als „Auto“, das sich nach Ansicht dieser Medien-Bolschewisten „selbständig gemacht“ hat. Fährt man gar versehentlich einen moslemischen Mitbürger an, läuft man Gefahr, AN ORT UND STELLE TOTGESCHLAGEN zu werden von einem „herbeitelefonierten“ Mob!

  16. Tut mir Leid, aber ich muss Nonkonformist zustimmen. Frau Merkel vollendet nur, was Kohl und Schröder begonnen haben. Vergesst nicht: Wir sind immer noch ein besetztes Land!

    +++++++
    MM. SIE STIMMEN NONKONFORMIST ZU?

    JA… DUMMHEIT UND IGNORANZ SIND UNAUSROTTBAR.NOCH HEUTE VEREHREN 20 MIO RUSSEN DEN MASSENMÖRDER STALIN ALS HEILIGEN.

    MANCHE MENSCHEN SIND UNBELEHRBAR UND FAKTENRESISTENT. SIE UND NONKONFORMIDT SCHEINEN ZU DIESER SORTE ZU ZÄHLEN.

    IST SCHWEDEN BESETZT? ODER ENGLAND? ODER FRANKREICH?

    NEIN! ABER DIE ZUSTÄNDE DORT SIND NOCH WEITAUS SCHLIMMER ALS HIER.

    ERKLÄREN SIE, WARUM DIESE LÄNDER VOM ISLAM SCHLIMMER HEIMGESUCHT WURDEN,WO SIE WEDER BESETZT SIND NOCH DASS IHNEN EIN FRIEDENSVERTRAG FEHLT. ICH WARTE. ..

    SIE LEGEN EINE FALSCHE FÄHRTE. AUS DUMMHEIT? ODER MIT ABSICHT? DAS KÖNNEN NUR SIE ALLEIN BEANTWORTEN.

    VERSCHONEN SIE DIESEN BLOG IN ZUKUNFT MIT DIESEM BESETZTEN-LAND-GESCHWÄTZ. DANKE.

    • Lieber MM, als Zeithistoriker, der gerade den Völkermord an meinen Landsleuten, den Sudetendeutschen beschrieben hat, sehe ich mich genötigt, etwas zu dem Besetzten-Land-Geschwätz richtig zu stellen.
      Richtig ist, daß der derzeitige Völkermord an dem Deutschen Volk direkt (!) nichts mit der derzeitigen völkerrechtlichen Situation unseres Landes zu tun hat. Richtig ist allerdings auch, das dieses Land keine Verfassung und demzufolge auch nicht souverän agieren kann. Daher kann die BRiD nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches sein, was durch eine Parlamentsanfrage mit Beantwortung vom 30.06.2015 bestätigt wurde. Quelle: http://www.bundestag.de/de/presse/hib/2015_06
      Wer für den Völkermord verantwortlich zu machen ist, geht aus einer Erklärung einer gewissen Barbara Lerner Spectre, einer in Schweden lebenden jüdischen US-Zionistin hervor, die bereits im Jahr 2012 äußerte: „Ich denke, es gibt ein Wiederemporkommen des Antisemitismus, weil Europa an diesem Punkt in der Zeit noch nicht gelernt hat, multikulturell zu sein. (…) Europa wird nicht als die monolithischen Gesellschaften bleiben, die sie einmal waren im letzten Jahrhundert. Juden werden im Zentrum des Geschehens sein (…), weiteres ist auf YouTube zu finden. Ähnlich äußerte sich ein jüdischer sog. Politikwissenschaftler namens Yascha Mounk in den ARD Tagesthemen im Februar 2018.
      Beide Personen können des versuchten Völkermordes angeklagt werden. Guten Abend!

  17. Deutschland ist das einzige Land auf der Erde das im Staatsrecht besetzt ist und
    sich friedlich durch einen Friedensvertrag zum WK I befreien kann.
    Der Friedensvertrag würde einen „Reset“ (Zurücksetzen – Neustart) auslösen.
    Alle ihre seit dem 17. Jahrhundert gemachten Pläne würden sich in Rauch auflösen.
    Deshalb wollen sie jetzt Europa zerstören.
    Der letzte Plan um den Friedensvertrag zu verhindern ist der Pan-Europa-Plan
    von 1922 mit der Auswechselung und Veränderung der Bevölkerung.
    Viele Kriege die stattfinden (Ukraine, Libyen, Jugoslawien) sind die direkte Fortsetzung
    des WK I. Setzt euch für den Friedensvertrag zum WK I (Neustart) ein – bevor es zu spät ist.

    Alle Informationen auf der Seite: http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Die Filmreihe „Friedensvertrag Teil 1 bis Teil 3“ erklärt die aktuelle Situation:

  18. Nun ja, Merkel wird sicherlich nicht die Wahrheit ihres Plans so deutlich formulieren, dass es jeder versteht. Ein Geheimnis wird allerdings auch nicht aus ihrem Vorhaben gemacht. Die Deutschen werden seit 70 Jahren umerzogen. Man kann ihnen keinen Vorwurf machen. Wir werden alle in den Untergang gehen, weil wir niemanden haben, der uns davor bewahren wird, so wie in den USA das Militär Trump zum POTUS gemacht hat. Europa wird sich dem Islam unterwerfen müssen. Davon bin ich mittlerweile felsenfest überzeugt. Niemand ist hier in diesem Land aufgewacht und niemand will die Wahrheit hören, weil im nächsten Monat wieder die Kredite getilgt werden müssen. Man hat keine Zeit mehr selbständig zu denken und zu hinterfragen.

    • Geronimo,

      aber, nachdem Sie doch auf diesem Blog gelandet sind, kann es nicht mehr sein, daß sie zu den Ahnungslosen gehören. Oder? Und zum Umerziehen gehören zwei. Der der umerzieht und der, der sich umerziehen läßt. Ich habe meine Kinder nicht umerziehen lassen. Und als mir jemand den Vorwurf machte, ich würde sie zu sehr beeinflussen, gab ich zur Antwort:
      „Die Welt beeinflusst meine Kinder ohne zu fragen, was für sie gut sei,nach ihrem modernen, modernden Zeitgeist. Ich habe meine Kinder in Verantwortung vor Gott beeinflußt. Und es war nicht umsonst. Die geben diese Art wiederum an ihre Kinder weiter. Die Saat ging auf.
      Wo steht denn, daß wir uns dem Islam unterwerfen müssen? Wir müssen doch Gott mehr gehorchen, als den Menschen. Und niemand ist aufgewacht und will die Wahrheit hören. Kann auch nicht sein. Denn niemand wären ja alle. Aber wer sind dann wir? Es wird doch hier aufgeklärt, Aufgeklärte bewegen sich. Weshalb haben denn die so Angst vor uns. Ja, Aufklärung zur Wahrheit wird für die gefährlich und deshalb muß ja auch zensiert werden. Wir unterliegen ja einem“ Volkserziehungsprogramm“. Das fruchtet nur bei mir bloß nicht mehr. Denn ich lasse mich nicht umerziehen. Kriminelle Asylanten werden mildest behandelt und ehrlich, wahrhafte Menschen aus dem Volk werden für die Preisgabe der Wahrheit empfindlich bestraft. Immer mehr aus dem Volk wissen wo die Reise hingeht, wenn sie nicht dagegen steuern. Wenn Sie sagen die Leute haben Angst vor der Zukunft unseres Landes dann liegen Sie richtig. Aber die Scheu und Angst muß überwunden werden und unsere Überlebenskräfte mobilisiert werden. Mut und Tapferkeit zur Freiheitsgewinnung, das macht die Würde eines Volkes aus. Wir sind keine „Kriecher“, wir zeigen Gesicht und stehen auf gegen das Unrecht.LG Inge K.

    • und warum hat bei mir die Umerziehung, Gehirnwäsche, Psychofolter nicht funktioniert? Und bei tausenden andern auch? Ausreden weil man die Wahrheit nicht erforschen will, weil viele sonst wahrscheinlich wahnsinnig würden, wenn sie das Ausmaß des Verrates an den Deutschen erkennen würden.

  19. NIEMAND WIRD UNS HELFEN!! Wir müssen JETZT unser Schicksal selbst in die Hand nehmen, sonst ist es zu spät.

    Ein Video von Heiko Schrang, in dem auf die kommenden Demos hingewiesen wird.

    WIR WERDEN UNS UNSER LAND ZURÜCK HOLEN!! ES LEBE DEUTSCHLAND!

    https://www.youtube.com/watch?v=xYJK5wnph0w
    2018- Heiko Schrang – Der Umbruch beginnt Jetzt!

  20. Abgesehen von etlichen anderen Dingen in diesem außerordentlichen beachtenswerten Interview von Heiko Schrank mit Vera Lengsfeld (man muss sich bitte immer vor Augen halten, dass sie eine DDR-BÜRGERRECHTLERIN (!) war – wenn sie heute spricht, dann ist das ein Zeichen, dass wir in Deutschland wieder sozialistische Verhältnisse haben) ist mir hängengeblieben, das mit der Angst!

    Ja, natürlich haben ganz normale Deutsche (ich nenne sie jetzt mal Merkel-Opfer) Angst vor staatlicher und privater Repression, aber Beide verkennen, dass auch ganz, ganz viele Medienschaffende Angst haben!!! Angst vor Jobverlust, Angst vor Isolation im Kollegenkreis etc.

    Wie die damit umzugehen haben, mag ich nicht zu beurteilen.

    • Angst – das ist das Stichwort. Diese permanente widerliche Angstmacherei. Angst vor Jobverlust – darauf gesch… – Angst vor dem Kollegen, Angst vor der Nacht, Angst vor dem Islam, Angst vor dem eigenen Schatten. Mir dieser Knute werden alle klein gehalten – ich habe keine Angst mehr – sondern verspüre nur noch Wut, der mit Tag zu Tag grösser wird.

      • Angst – das ist das Stichwort. Diese permanente widerliche Angstmacherei. Angst vor Jobverlust – darauf gesch… – Angst vor dem Kollegen, Angst vor der Nacht, Angst vor dem Islam, Angst vor dem eigenen Schatten

        ————————

        Ja liebe Ajana.

        Das erinnert mich ein wenig daran:
        Angst essen Seele auf
        Das war ein filmisches Melodram von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1974.

        Ja die Angst es ist, wo es da zu bekämpfen gilt.
        Auch sollte die Angst nicht so sehr negativ gesehen werden.
        Denn auch sie hat ihre „Guten Seiten„.
        Nur zu viel davon beeinflusst die Macht des Herzens und des Verstandes und die angeborene Fähigkeit sich zur Wehr zu setzen.

        Nein, die Angst zu bekämpfen ist wahrlich nicht der Richtige Weg.
        Dieser Kampf wäre aussichtslos.

        Sie zu kontrollieren es gilt.
        Sie umzuwandeln in Mut und Stärke.

        Die Angst zu lenken und nicht von ihr gelenkt zu werden.
        Man mache sich die Angst zu seinen besten verbündeten…..

        Mit den Besten Grüßen
        Didgi

  21. Deutschland in Gefahr,

    aber wer die Gefahr erkannt hat, ist nicht mehr blind und dank Internet können viele erreicht werden und wenn jeder in seinem Umfeld, Nachbarschaft arbeitet und aufklärt lassen wir uns das nicht gefallen.
    https://youtu.be/8hnyCLsUFHg

  22. Eine von Merkels letzte Aktionen vor dem großen Knall??? Ich hoffe doch.

    Diese ausser Rand und Band gegen das eigene Volk wütende, leider vom Volk anfangs völlig falsch eingeschätztes „Kohls Mädchen“ wird hoffentlich in den US ihr blaues (AFD) Wunder Waterloo erleben.
    Im Freudentaumel der vermeintlichen DDR Wiedervereinigung wurde diese Frau als Mogelpackung mit ihrer Wahl zur BKlerin -lediglich dem CDU Kalkül und Proporz der DDRIntegration geschuldet hat sich Deutschland mit dieser Frau den allerschlechtest möglichen Dienst erwiesen.
    Sie und Ihre heuchlerischen MoralHuldigerkleben seitdem an Deutschlands Entwicklung und Niedergang wie Hundescheisse. Kaum mehr zu entfernen.

    Vor etwa 1 Jahr wollte sie doch tatsächlich bei Trump`s Wahl zum US Präsidenten in ihrem alternativlos Großkotz Größenwahn (von den erbärmlichen Mainstreammedien sogar mit Beifall bedacht) – ihn bereits sofort als neue gewählter Präsident auf die Einhaltung von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie hinweisen. Dämlicher gehts nimmer. Wahnsinn- ausgerechnet sie, die laufend europ. und in eigenem Land geltende Gesetze bricht.

    Noch in Erinnerung?!
    https://www.cicero.de/aussenpolitik/deutschland-und-die-usa-trumps-werk-und-merkels-beitrag

    Merkels Reaktion auf den Wahlsieg von D. Trump- Merkel erinnert Trump an demokratische Werte
    In einem kurzen Statement hat die Kanzlerin dem US-Wahlsieger gratuliert. Sie bietet Donald Trump die Zusammenarbeit an – wenn der die „gemeinsamen Werte“ achte.(..)
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-reagiert-auf-wahlsieg-von-donald-trump-a-1120489.html

    Es gibt keine Frau auf dem Planeten in ihrem politischen Amt die sich dermaßen selbst überschützt. Sie ist eine absolut unbelehrbare Psychopatin. (machiavelli lässt grüssen.)

    Und nun schreibt PI heute am 24.4.18 dazu passend wie die Fasut aufs Auge – Headline:
    „Gott vergibt – Trump nicht“
    ++ In Washington muss Merkel zu Kreuze kriechen
    Zitat:
    Von WALTER EHRET | Niemand wäre zur Zeit schlechter geeignet Deutschlands Interessen in den USA zu vertreten als Angela Merkel. Die deutsche Regierungschefin ließ in der Vergangenheit keine Gelegenheit aus, den US-Präsidenten zu kritisieren oder ihn in der Öffentlichkeit vorzuführen. Eine erste Quittung bekommt sie dafür am Wochenende beim geplanten „Staatsbesuch“ in Washington. Doch die eigentliche Zeche für die Anmaßungen der deutschen Politik wird die deutsche Wirtschaft zu begleichen haben.

    Merkels systematische Angriffe auf die US-Regierung haben das Potenzial in die Geschichte der internationalen Diplomatie als Lehrstück einzugehen, wie man sich eine Supermacht am schnellsten zum Feind macht. Während die deutsche Presse seit dem Amtsantritt Trumps, mit dem Wohlwollen des politischen Berlins, genussvoll auf den amerikanischen Präsidenten einprügelte, ihn tagtäglich quasi als „geistig Minderbemittelten“, „tumben Hinterhofschläger“ oder „korrupten Mafiosi“ durch die Gazetten hetzte, ließ die Kanzlerin bisher keine politische Gelegenheit aus, Trump zu kritisieren.
    Zusammenarbeit mit den USA nur nach deutschen Vorstellungen

    Bereits anlässlich Trumps Amtsantritt erklärte die Kanzlerin in völliger Überschätzung der deutschen Möglichkeiten, eine Zusammenarbeit mit den USA sei „nur auf der Grundlage der westlichen Werte möglich“. Seither posaunt das Kanzleramt öffentlich bei jeder Entscheidung Trumps seine unbedeutenden Gegenansichten in alle Welt hinaus. Sei es anlässlich der jüngsten Nord-Korea-Krise, der Jerusalemfrage als Hauptstadt Israels, beim Einreiseverbot für Muslime in die USA oder bei Trumps Rückzug vom Pariser Klimaabkommen. Doch noch weit zerstörerischer für die deutsch-amerikanischen Beziehungen wirkte sich die ständige Kritik Berlins auf den Treffen der internationalen Regierungsvertreter aus. Anlässlich des G7-Gipfels in Taormina stellte Merkel öffentlich die Verlässlichkeit der USA in Frage. In Davos, wie beim heimischen G20-Treffen in Hamburg, nahm sie die allgemeine Politik und die Abschottung der USA aufs Korn. Bei jedem Treffen der Staatsoberhäupter zeichnete die Kanzlerin seither Trump als internationalen Schurken. Die Quittung für diese Berliner Arroganz präsentieren nun die USA, denn Angela Merkel unterlag in der Trump-Frage einer geschichtlich einmaligen Fehleinschätzung.

    Merkel agiert im Auftrag des US-Establishments

    Berlin ging im Vertrauen auf die Macht des amerikanischen Establishments offenbar davon aus, dass Trump niemals dazu kommen würde, seine Politik umzusetzen. Bereits im US-Wahlkampf unterstützte die deutsche Regierung Hillary Clinton, rechtlich höchst bedenklich, mit deutschen Steuergeldern in Höhe von fünf Millionen Dollar. Das Geld floss, wie die WELT berichtete, aus dem Bundesumweltministerum, über die regierungsnahe Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, in die Kriegskasse der Clintons. Der deutsche Beitrag ist in der Spenderliste der Clinton-Foundation ausgewiesen. Merkel offenbarte hier, und nicht zum ersten Mal, eine politische Naivität, wie sie ihresgleichen in der deutschen Nachkriegsgeschichte sucht. Denn für eine Begrenzung der Macht Donald Trumps genügten die politischen Mittel der Trumpgegner nicht. Trump festigte seine politische Position inzwischen folgerichtig auf allen Ebenen. Seine Widersacher in Washington sind weitgehend entmachtet. Seine Wirtschaftspolitik ist erfolgreich und die republikanische Partei steht hinter ihm. Die Anfeindungen aus Deutschland aber hat er nicht vergessen. Das zeigen nicht nur die ersten Verbalattacken auf die deutsche Industrie und die inzwischen offene Herabwürdigung Merkels.

    Showdown am Wochenende

    Zu einem ersten Showdown im deutsch-amerikanischen Krieg der Ideologien kommt es am Wochenende, wenn die Kanzlerin zu einem Besuch im Weißen Haus antritt. Die Verachtung Trumps gegenüber der deutschen Staatschefin hätten die USA im Vorfeld des Treffens dabei nicht deutlicher ausdrücken können. Während Frankreichs Präsident Macron gerade mit allem Pomp zu einem dreitägigen Staatsbesuch empfangen wird, darf die Kanzlerin im Rahmen eines auf das nötigste beschränkten eintägigen Arbeitstreffen auf dem Flur vor dem Oval Office Platz nehmen. Sie muss dabei von Glück reden, wenn sie mit dem amerikanischen Präsidenten persönlich sprechen darf. Von Merkels Verhalten in Washington wird es allerdings abhängen, wie sich das deutsch-amerikanische Verhältnis weiter gestaltet. Niemand sollte sich dabei der Illusion hingeben, die US-Regierung würde etwas anderes als die vollständige Unterwerfung und das weitestgehende Entgegenkommen Deutschlands auf allen Politikfeldern akzeptieren.

    Widersetzt die deutsche Kanzlerin sich dem, und damit ist zu rechnen, wird Donald Trump nahezu sicher sein gesamtes Instrumentarium gegen Deutschland entfalten. Er wird die Kanzlerin international politisch weiter isolieren und die höchst empfindliche deutsche Wirtschaft mit ihren Schlüsselindustrien aufs Korn nehmen. Deutschland droht dann ein Handelskrieg und ein politischer Druck, dem es nichts entgegenzusetzen hat. Die Kanzlerin wäre deshalb gut beraten, zur Vernunft zu kommen und in Washington den notwendigen Kotau vor der Macht zu entbieten. Doch wie immer, wenn man es mit politischen Ideologen vom Schlage einer Angela Merkel zu tun hat, ist Vernunft wohl das Letzte, was die Öffentlichkeit erwarten darf. Man darf deshalb dem Auftritt der Kanzlerin im Weißen Haus mit einiger Sorge entgegen sehen.(..)
    http://www.pi-news.net/2018/04/in-washington-muss-merkel-zu-kreuze-kriechen/

    Ob das deutsche Volk aufwacht was diese Frau unserem Land beschert hat, wird sich u.U. auch in den USA zeigen.
    Vielleicht hat sie schon mal ihre angeblich gekaufte Finka in Paraquay auf Fordermann bringen lassen. Am besten gelich mit einem großen Anbau für ihre ganzen dazugehörenden ebenfalls Deutschlandabschaffenden linksrotschwarzen+gelben Paladine.
    Es gäbe für unser Land nichts besseres, als dass Vera Lengsfeld Recht hat.

    • Vor etwa 1 Jahr wollte sie doch tatsächlich bei Trump`s Wahl zum US Präsidenten in ihrem alternativlos Großkotz Größenwahn (von den erbärmlichen Mainstreammedien sogar mit Beifall bedacht) – ihn bereits sofort als neue gewählter Präsident auf die Einhaltung von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie hinweisen. Dämlicher gehts nimmer. Wahnsinn- ausgerechnet sie, die laufend europ. und in eigenem Land geltende Gesetze bricht.

      ———————————

      Das war ja in der tat ein Ding!

      Doch auch sehr interessant war das erste treffen, WITH NO HANDSHAKE, dass Minenspiel von Herrn Trump war sehr aussagefähig und sicherlich nicht gestellt.
      Zumindest wäre das nur sehr schwer vorstellbar.

      Trump „überhört“ Handschlag-Anfrage von Merkel:

      https://www.youtube.com/watch?v=m9-auB4Ci2Q

      Ich würde mich auch nicht wohl fühlen wenn ich ganz genau wüsste da sitzt gerade des Teufels Marionetten-braut neben mir und ist dabei das wunderschöne Land meine Vorväter zu vernichten.

      Wünschenswert wäre es das Mr. Trump zum kommenden „Besuchsantritt„ des Völkermordenden Monsters, bereits einer der 1000senden versiegelten Anklageschriften
      auf seinen Tisch liegen hat 😉

      Von dort aus ist es dann auch nicht mehr weit bis nach Gitmo…..

      Naja, man wird ja wohl noch etwas hoffen dürfen 😉

      Denn an ihre Taten wird man sie erkennen…….

      Werter Patriot, Dankeschön für Ihre stets guten Kommentare 🙂

      HG
      Didgi

  23. Die Antibabypille, Kondome u. sonstige Verhütungsmittel sind daran schuld, daß die Europäer heute riesige Nachwuchspropbleme haben, die nun mit Refugee-Analphabeten-Kids aufgefüllt werden sollen. Es betrifft ja nicht nur Deutschland, dieser „Replacement-Migration“- Wahnsinn wurde von allen westlichen EU-Nationen befürwortet! Von Italien über Deutschland bis Dänemark u. Schweden sieht die Nachwuchsstatistik düster aus, ca. 1,3 Kinder sind zwei zuwenig, das ist leider Fakt!
    Alle vögeln wild herum wie die Tiere, kriegen aber keine dauerhafte Beziehung u.o. Familienplanung hin – Scheidungsrate liegt bei über 50%, die Zahl der Single-Haushalte auch, mit steigender Tendenz!
    Ich sehe fast nur noch ausländische „intakte“ Familien mit mehreren Kindern, funktionierenden Familien-Netzwerken u. bescheidenen Lebensansprüchen.
    Polnische u. kroatische Handwerker in Wien holen sofort ihre Familien nach, kaum daß sie wo einen Job haben, ihre Frauen sind oft ausnehmend hübsch.
    Bei uns bekommt kein normaler Arbeiter mehr eine halbwegs attraktive, nette Frau, nur vulgäre Monstertussen mit der größten Klappe u. den fettesten Ärschen der Welt, von Piercing, Tatoos u. oberprolliger Attitude ganz zu schweigen – wenn überhaupt?! Deutschlands Arbeiterschicht ist einfach zu großen Teilen völlig runtergekommen u. fertig – und zwar meist selbstverschuldet!
    Das Saufen, Drogen fressen, kreuz u. quer rumbumsen, die Fett-Wampe mit Scheiße füllen bei gleichzeitiger Bildungsverachtung, völliger Kulturlosigkeit etc. hat einen Menschentypus erzeugt, mit dem sich kaum noch jemand identifizieren mag, der nicht zu dieser Schicht gehört. Seien es Deutsche, Wiener, britische o. belgische „Underdogs“ – allein Anblick u. Auftritt sind zum Davonrennen!!
    Und genau die werden jetzt ersetzt, gut ein Drittel der Bevölkerung – normalerweise war es immer diese Schicht, die wenigstens für Kinderreichtum sorgte, aber seit Jahrzehnten nun nicht mal das mehr, trotz wesentlich höherem Lebenskomfort als in den Geburten-starken 1950/1960er Jahrgängen!
    DIESE Sorte runtergekommener, vulgär-trashiger „Unterschichtler“ gabs nicht vor dem ersten, schon gar nicht vor dem zweiten WK, sowas kannten Hitler u. Co nie!
    Wenig Geld zu haben war damals keine Schande, die Pflege von Familie, Tradition u. lebendiger Volkskultur konnte diesen materiellen Mangel doch immer ausgleichen, egal wie groß bisweilen die Not war.
    Den deutschen/europäischen Arbeiterschicht (auch kleine Angestellte, Hilfs-u. Saisonkräfte etc.) ist der teils üppige Einkommenszuwachs der 70/80er u. 90er Jahre nicht gut bekommen: sie haben den Boden unter den Füssen verloren, haben sich von der US-Popularkultur, vom westlich Hedonismus der Reichen u. Promis verführen u. verlocken lassen, haben alle klassischen Tugenden des einfachen Mannes, der einfachen Frau verächtlich über Bord geworfen, wollten die Großen u. Vermögenden nachäffen. Nun sind sie kaputt, haben sich selbst zerstört und bekommen von den Eliten den „Arschtritt“, werden durch analphabetische, zumeist muslimische Migranten ausgetauscht – man braucht sie nicht mehr, Nachwuchs haben sie eh kaum noch, sterben also so o. so aus?!

    • Wenn ein muslimischer Türke, Araber o. Nordafrikaner eine halbwegs akzeptable Arbeitsstelle bekommt, versucht er/sie diese Stelle solange wie nur möglich zu behalten, auch wenn sie relativ schlecht bezahlt ist. Die Regelmässigkeit des Einkommens ist entscheidend, Kinder zu zeugen u. die Familienbande zu erhalten ist oberstes Gebot – ob in deren Heimat o. bei uns.
      Verliert er/sie den Job o. bekommt erst gar keinen, wird das gleiche Familienmodell eben auf Harz4-Basis verwirklicht, was keine gesellschaftliche Schande darstellt u. nicht mit Ächtung der Großfamilie, des Clans bestraft wird.
      Bei UNS ist das genaue Gegenteil der Fall: jeden mißliebigen Job sofort hinschmeißen, immer nach was Besseren Ausschau halten, immer Status u. höherem Einkommen hinterherjagen, Beziehungen wecjseln wie andere die Unterhosen, Scheidungskinder produzieren, Familienbande bewußt zerstören o. sich ihrer entledigen (lästige Verpflichtung!), nicht an die Zukunft denken, keine längerfristige Verantwortung übernehmen wollen.
      Und wer mit schmaler Börse o. gar Harz4 auskommen muß, hat in der Regel bald weder Partner(in) noch Familie noch Freunde, wird von Familie u. Gesellschaft geächtet u. verhöhnt, bleibt sich selbst überlassen. Ende der Solidarität, und die gibts oft noch nichtmal unter seinesgleichen, weil sie sich offen o. heimlich gegenseitig verachten!
      Diese elementaren „Kulturunterschiede“ sind mit der Hauptgrund, warum sich die Migranten/Refugees trotz fehlender Berufs-u. Allgemeinbildung in den reicheren EU-Ländern auf Dauer besser behaupten können als die meisten angestammten Einheimischen mit eher niedrigem Einkommen o. Sozialtransfer-Existenz.
      Deren religiöser Gemeinsinn VERBIETET ihnen Hochmut u. soziale Ächtung, egal wie die existenziellen Bedingungen von Eltern, Kindern, Verwandten o. Bekannten etc. beschaffen sind. In der Moschee u. vor Allah sind alle gleich, spielen die sozialen Unterschiede keine Rolle – und speziell im Islam ist auch das normale, profane Gesellschaftsleben so ausgerichtet. Mag einer auch ein Sklave sein, so ist er doch zuallererst Moslem, dem ein gewisser Respekt gebührt.
      Und bei uns? Da gibt es NICHTS, was die Leute noch über Beruf/Status u. Bildungshintergrund miteinander verbinden würde, jeder rivalisiert mit jedem, jeder kämpft sich allein durchs Leben, jeder stirbt für sich – u. immer öfter auch das allein. Unsere Gesellschaft ist sehr Trost-los geworden, lieblos u. bindungslos. Und da ist jetzt nicht unbedingt Merkel dran schuld, das greift tiefer…

      • @ Satellit

        Ja, es ist trostlos in vielerlei Hinsicht.

        „Unsere Gesellschaft ist sehr Trost-los geworden, lieblos u. bindungslos. Und da ist jetzt nicht unbedingt Merkel dran schuld, das greift tiefer…“

        Und SIE ist DAS GESICHT DIESER TROSTLOSIGKEIT.
        Niemand könnte die teilnahmslose Herzlosigkeit unserer Gesellschaft besser verkörpern als SIE.

        Eine gelungene Analyse haben Sie da hingelegt. Chapeau.

        Die Kritik am mangelnden Familien- und Gemeinschaftssinn ist vollkommen berechtigt.

      • @ Sattelit,

        ich gebe Dir meine Zustimmung zu deinenn Kommentaren.
        Ich persönlich finde es ätzzend, die Leute in zerrissenen Hosen, die Futtentaschen in den Kniekehlen hängen, über und über tätowiert sind, Ketten und son Gedöns in Übergrößen am Körper/Kopf tragen, den ganzen Tag Mützen auf dem Kopf die wahrscheinlich nur zum schlafen abgelegt werden, zu Hauf zu sehen.

        Auch kann man die Unmöglichkeit der Eltern erkennen und denen es völlig am Arsch vorbei geht, wie ihre Brut vom Wege der Tugend und Reinheit abdriftet.

      • @eagle1 – >> und „sie“ ist das Gesicht dieser Trostlosigkeit <<
        – Exakt, und das trotz höchstem Status, Top-Einkommen u. gesellschaftlicher Bedeutung: echte "Eliten" sehen anders aus u. würden ihr Land, ihr Volk aus der Scheiße HERAUSFÜHREN und nicht vorsätzlich in die Katastrophe treiben.
        Niemand ist Willens, Merkels "erweiterten Selbstmord in Raten" aufzuhalten, echte patriotische Eliten haben wir scheints nicht mehr, die da noch beherzt zwischengrätschen würden. Ihre Macht scheint total, es gibt keine ernstzunehmenden widersacher o. gar ebenbürtige rivalen in ihren eigenen Reihen, nicht in der Groko-Liga, schon gar nicht in der Medien-u. Wirtschaftswelt. Das kann m.Meinung nach so unglaublich umfassend nur funktionieren, weil sie alle miteinander ihre Weisungen letzlich von ganz woanders erhalten, von "externen Mächten".
        Solch eine blinde "Nibelungen-Treue" hätte es nicht mal im Mittelalter oder während des Absolutismus gegeben, eine "Kaiserin" Merkel hätte das Volk längst gestürzt, davongejagt u.o. gelyncht.
        Ernähren sich die Deutschen nur noch von Schlafmohn??

      • @ Satellit

        Schlafmohn.
        Das wäre eine Variante.
        Wahrscheinlicher ist aber, daß es sich um eine Art Angststarre handelt, die über einen „Wunschdenken-Hebel“ aufrechterhalten wird.

        In letzter Zeit spreche ich gehäuft mit Leuten, die genauso offene Augen haben, wie Sie oder ich oder beliebige andere in diesen kritischen Foren.

        Sie sind in feste Bindungen eingenäht. Familie, Beruf, keine Chance, irgendwas zu kündigen.
        Außer sie würden mit ihrem Ehepartner dann gerne ihre Rente auf der Straße beim Flaschensammeln verbringen wollen sowie ihre Nachfahren ins Aus schicken, und wer genau will das schon.

        Solche großen vernetzten Systeme haben sehr lange Reaktionswege.
        Das Bild vom Ozeandampfer ist schon ganz gut gewählt.
        Aber der Kurs ändert sich stetig.
        Und es sind Menschen wie Björn Höcke, die dringend notwendige Kurskorrekturen einprogrammieren, während der Kapitän noch in der Kajüte schläft.

        Ihre Logik mit dem Hintergrundmächten… sicher, das hatten wir ja schon länger herausgearbeitet. Es sind einfach keine Verschwörungstheorien, es sind Tatsachen.
        Und diesen Kreisen wird man nicht so leicht Herr.

        Größtenteils gelingt denen ihre Tarnung mittels den besagten Keulen (Vergangenheit, Schuld, Vernebelung=alles als Verschwörung und Spinnerei abqualifizieren, um geistige Einheitsbildung zu verhindern und Verwirrung zu stiften)

        Nach wie vor glaube ich an die Kraft der klärenden Gedanken einer sauberen Analyse.
        Immer genau hinschauen und aufdröseln, was diese zu verdecken trachten.

        Immer wieder, bis ihnen die kleinsten Tricks einfach nicht mehr gelingen.
        Meiner Beobachtung nach bewegen wir uns gerade sehr deutlich in den Bereich von Erfolg in dieser Hinsicht. Die Aufklärungs- und Benennungstaktik scheint aufzugehen.

        Und das ist sehr gut so.

        Beim eher flüchtigen Lesen vieler Artikel und Kommentare gerade hier im Blog ist mir aufgefallen, daß sich schon wieder in Windeseile ein eklatanter Fatalismus breit gemacht hat, der nun auch noch von allen möglichen anderen Interessen überlagert wird.

        Vorherrschend sind Gemütslagen wie Verzagtheit, Anklage, blindes Herumirren, und wie schon sehr lange hier üblich, Gezänk bis zum Abwinken.

        Zudem wird die mögliche Dynamik der Kommunikation reduziert.

        Aus meiner Sicht kann ein Internetmedium das nicht leisten, was hier versucht wird.
        Möglich wäre das schon, aber ich glaube eher, daß dann mehr und mehr Leute aussteigen werden, wenn der Aktionsradius immer enger gezogen wird.

        Sicher wäre es wünschenswert, wenn unsere politische Tätergruppen entsprechend ihren Verbrechen abgestraft würden.
        Ich sehe nur einfach keine umsetzbare Möglichkeit innerhalb so eines Blogs, diese Gerichte herbeizuzitieren.

        Solche politischen Agenden müssen auf anderen Ebenen umgesetzt werden. Direkt und ohne viel Geschreibe.

        Es gibt zu wenig Zeit, jeden Popel zu besprechen, der in den Medien aufgeworfen wird.
        Am stärksten wirkt meiner Beobachtung nach die Vorgehensweise, mit sauberen Recherchen und geballt zusammengestellten Informationen die Agierenden an der vorderen Frontlinie zu unterstützen. Synergien nutzen.

        Wie das mit diesem Rohingya-Artikel und dem AfD-Redner im BT zum Beispiel überzeugend funktioniert hat. Oder sogar komplexe Zusammenarbeitseffekte wie damals mit diesem KiFiKa-Skandal.

        Da bleibt denen da oben schnell die Luft weg und klein Maasilein ereiferte sich sehr, sein Zensurgesetz noch schneller durchzudrücken.

        Übrigens Maasmännchen – irgendwie hängt dieser Gipfel auch mit diesem Kanada-Dschihadisten zusammen – und er war dort, soweit ich das richtig gelesen hatte.

        Kein Wort darüber…

        Ich hatte ein paar Links und kurze Recherchen eingeworfen, da wenig Zeit, aber bislang war das wohl uninteressant.

        Übrigens zu den Fluchtplänen unserer Verräter-Täter. Klar haben die Exitstrategien. Alle. Es handelt sich ja um gut vernetzte Profis.

        Nur ist auch klar, daß es innerhalb dieses Planeten zumindest KEINE erfolgreiche Flucht mehr geben kann. Das gilt für alle, die sowas vorhaben.
        Dahingehend haben sich die Zeiten doch gewaltig geändert.

        Ich bekomme im Moment auch keine nennenswerteren Schaubilder mehr hin.
        Ihren Ansatz halte ich für vielversprechend, weil er die Krankheit innerhalb unsere Gesellschaft herausstellt.

        Jetzt könnte man sich noch die Mühe machen und herausarbeiten, WER diese Trash-Proll-Kreise so geformt hat (sprich herangezüchtet) und mit WELCHEN MITTELN genau.

        Und WANN.
        Dann wird die Handschrift der Autoren deutlicher.

        Aber wen interessiert das schon.
        Nicht mal hier im Blog werden solche Arbeiten wahrgenommen.
        Ein paar andere Querlesen anderer Blogs oder Parteien ( 😉 ) amüsieren sich noch etwas mit und entnehmen ein paar gut gepflasterte Pfade für ihre eigenen Artikel, aber sonst…

        Ich wünsche Ihnen jedenfalls noch einen schönen Tag und hoffentlich ein paar positive Eindrücke.
        Die ewige folgenlose Wiederholung der Feststellung von Negativität ist selbst auch kein empfehlenswertes Lebensmodell. Dann schon lieber Schlafmohn… 😉

  24. Also was haben wir nun, Thesen, Argumente, Beweise,
    Belege mit unter auch Vermutungen.
    Nun das alles zeichnet einen Politischen Blog und vor allem
    das Querdenker nicht gleich in der Tonne landen, wie bei PI den
    dort darf nicht einmal mehr M.M. verlinkt werden.
    Was mich ein wenig traurig macht,
    Kritik ist immer gut, aber was soll den werden wen selbst
    Herr Mannheimer persönlich wird:
    MM. SIE STIMMEN NONKONFORMIST ZU?
    JA… DUMMHEIT UND IGNORANZ ….

    Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    Ihre Fragen berechtigt sollte man drüber Reden.

    „Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!“ (Friedrich von Schiller 1759 – 1805)

    Deutschland sollte Agrarland werden, den Russen sei dank
    den nun wurde Deutschland zum Puffer und zum ruhenden Flugzeugträger.
    Nach der Osterweiterung der Nato braucht man Deutschland nicht weiter aber
    ist nach wie vor, leider bis 2099 der Flugzeugträger.
    Das kurz dazu, das andere wird langatmig und vor allem:
    “Nicht alles darf man beim Namen nennen, in Deutschland.” Philipp Jenninger am 11.11.1988

    ERICH GLAGAU (geb. 1914)
    Ein Volk — von seinen Wurzeln abgeschnitten — geht zugrunde; denn es weiß nicht, woher es kommt und wohin es zu gehen hat. Ein politischer Freund drückte es folgendermaßen aus: „Wer geschichtslos, ist gesichtslos.“

    „Ein Volk, das seine eigene Geschichte nicht kennt, versteht sich selbst und seine Gegenwart nicht. Erst durch die Geschichte wird ein Volk sich seiner selbst vollständig bewußt.“ Adalbert Stifter (1805 – 1868)

    „Die Freiheit ist das Element der germanischen Völkerschaften;
    wo ihnen dies abgegangen, sind sie von je verrottet,
    erstorben und verfault.“ ―Joseph Görres- Zitate und Aphorismen

    „Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
    verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.“
    Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860),
    deutscher Professor für Theologie und Verleger

    „Wir Deutschen sollten die Wahrheit auch dann ertragen lernen,
    wenn sie für uns günstig ist.“ Heinrich von Brentano

  25. Was soll das links-dumme Gefasel gegenüber den echten-Menschen von wegen -keine Gewalt- anwenden ???

    .

    Wir werden von den Gewalt-bereiten-linken-Bestien täglich überschüttet mit linker-Gewalt und diese moralisch-verkommenen LINKEn labern uns auch noch frech voll über die missbrauchten Nachrichtensysteme direkt ins Wohnzimmer, wir sollen bloß keine Gewalt anwenden und uns schön alles gefallen lassen. Schluss damit, Schluss mit diesem unnötigen Kadaver-Gehorsam gegenüber unseren TOD-Feinden, denn danken wird uns NIEMAND für diesen dummen Kadaver-Gehorsam gegenüber UNSEREN TOD-Feinden, die lachen bestenfalls noch drüber, dass sich niemand richtig gewehrt hatte und UNSERE Kinder leiden und weinen schon jetzt !!!

    Ein riesiges links-brutales-Gewalt-Verbrechen gegenüber unschuldige, hilfsbereite, nette und geordnet lebende Deutsche ist die links-brutale Zerstörung UNSERER Heimat durch ungefragte, links-brutale Überfremdung und links-brutaler-Menschenschlepperei, begleitet durch permanente links-populistische-Medienlügen, linkem Macht-Missbrauch, links-brutalen-Gesinnungsterror und links-satanische Volksbeschimpfungen durch die links-kriminelle Stasi-Kriegshetzer-Lügen-Müllpresse-Stasi-Sekte !!!

    :::

    Während alle seither frei-erfundenen links-populistischen Schreck-Gespenster, die von der links-extremistischen „Psychologischen Kriegsführung“ frei erfunden wurden, vollkommen bedeutungslos sind, während dessen ist die Größte Gefahr für den gesamten Welt-Frieden die hoch-gefährlichen links-häßlichen und permanent zu Kriegen-hetzenden Stasi-Bestien !!!

    Die hoch-gefährlichen links-häßlichen und permanent zu Kriegen-hetzenden Stasi-Bestien haben an der innerdeutschen Zonengrenze echte-Schutzsuchende-Flüchtlinge-erschossen und auch echte-Schutzsuchende-Migranten-erschossen und auch ausreisewillige-echte-Migranten in den Stasi-Folterkellern zu Tode gefoltert. Die Vergangenheit der links-kriminellen Stasi-Bestien MUSS unbedingt endlich schonungslos aufgearbeitet werden, damit Klarheit herrscht über die unzähligen links-extremistischen-Gräueltaten der links-radikalen-Stasi-Bestien und deren linke-Helfers-Helfern, damit endlich diese permanenten links-extremistischen satanistischen Volksbeschimpfungen gegenüber unschuldigen echten-Menschen aufhören und auch die satanistischen Volksbeschimpfungen durch diese undankbaren Schuld-überladenen DIE LINKEn aufhören, die hier mal wieder ihre linke-Schuld auf Unschuldige nette Deutsche abwälzen wollen !!!

    Wir fordern endlich viele Denkmäler zu errichten für ALLE Opfer und ALLE erschossenen-echten-Flüchtlinge an der innerdeutschen Zonengrenze durch die links-kriminelle Stasi-Gewaltherrschaft, welche an der innerdeutschen Zonengrenze echte-Flüchtlinge-erschossen haben !!!

    Der linke-Machtmissbrauch darf NIEMALS mehr Freude bereiten !!!

    Wer Millionen von echten-unschuldigen-Menschen das Leben verdirbt, der MUSS auch permanent Angst vor diesen Millionen von echten-Menschen haben, im Diesseits oder dann im Jenseits und da im Jenseits gibt es dann KEINE linke-Gewalt-bereiten-linksradikalen-Wach-Köter mehr, die von der gerechten Strafe abhalten können. Zur ewigen-HÖLLE mit ALLEN undankbaren linken Kollektiv-Parasiten die hier NUR schmarotzen und ALLEN Anderen NUR links-brutalen-Schaden zufügen !!!

    :::

    Wir werden von den Gewalt-bereiten-linken-Bestien täglich überschüttet mit linker-Gewalt und diese moralisch-verkommenen LINKEn labern uns auch noch frech voll über die missbrauchten Nachrichtensysteme direkt ins Wohnzimmer, wir sollen bloß keine Gewalt anwenden und uns schön alles gefallen lassen bis die Gewalt-verbrecherischen-Linken-Satanisten, die sich hier als angebliche-Sozialisten getarnt-anschleichen, ihr links-grausames-Drachennest fertig gebaut haben und sich hier bei den viel zu netten, viel zu Vertrauensseeligen und viel zu fleißigen unschuldigen Deutschen eingenistet haben um diese netten, fleißigen und völlig unschuldigen Deutschen bis in alle Zeit ausplündern, ausrauben und permanent beschimpfen/Demoralisieren zu können über die links-brutal missbrauchten-Nachrichtensysteme als Transport-Medium für die links-brutale „Psychologische Kriegsführung“ und links-verdrehter-Nachkriegspropaganda nun schon seit vielen Jahren, genau seit 1945 !!!

    „Kriege gibt es NUR deswegen, weil es eine triebhaft-boßhafte Krieg-hetzende links-häßliche Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte gibt, die ständig die Leute anlocken um linken-Gesinnungsterror zu betreiben und um die ahnungslosen Bürger zu Kriegen aufzuhetzen zu können, durch ihre links-verwahrlosten „Front-Kasper“ mit den aufdringlichen links-häßlichen HASS-Stimmen in den Stasi-Volksempfängern“ !!!

    Links-hinterlistiges Stasi-schnüffeln im heimischen, Lokalen Bereichen und Stasi-schnüffeln in lokalen Ereignissen um linken-Gesinnungs-Terror und links-vergifteten-Ideologie-Dreck verbreiten zu können, das braucht wirklich NIEMAND und deswegen RAUS mit den links-vergifteten Stasi-Kriegshetzer-Lügenblatt-Schmierzeitungen von der Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte, wer weiß was die uns sonst noch alles aufzwingen wollen !!!

    Eine Zeitung beginn den 2. Weltkrieg ::

    Daily Express erklärt 1933 Deutschland den 2. WELT-Krieg. Das ist der Gewalt-tätige links-Populismus !!!
    *** zionistreport.com/2016/01/the-jewish-declaration-of-war-on-germany/judea-declares-war-on-germany-2/

    ::

    „ Jede links-radikale links-häßliche Kriegshetze ist ein permanenter Aufruf zur Gewalt gegen unschuldige echte-Menschen und gegen Souveräne friedliche Staaten durch die links-häßlichen triebhaft-boßhaften Stasi-Kriegshetzer-VölkerMORD-Totenkopf-HASS-Redakteure im Hintergrund, die ihre links-verwahrlosten „Front-Kasper“ und linke „Stasi-Maulhuren“ lenken, welche linke-Gewalt-bereit sind, uns JEDEN linken-Mist in die Ohren zu labern. Deswegen RAUS mit den links-häßlichen links-hinterlistig-anlockenden Stasi-Volksempfängern-Strahlenwaffen, RAUS aus der Wohnung damit und NIEMALS mehr anlocken lassen, sonst wird die Seele zerstört „ !!!

    „ In einer WELT in der sich ALLES ändert, MUSS sich endlich auch ALLES verändern für die links-häßliche links-verwahrlose Krieg-hetzende Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte „ !!!

    „ Zur ewigen-HÖLLE mit der links-häßlichen links-verwahrlosen Krieg-hetzenden Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte „ !!!
    .

    Die links-brutalen NATO/Alliierten-Strahlenwaffen=Stasi-Volksempfänger seit 1945 sind von triebhafter-hinterlistiger-Boßheit und richten nun schon seit 1945 den allergrößten Schaden an, in den missbrauchten Köpfen der viel zu fleißigen und völlig unschuldigen, gefühlsbetonten Deutschen, denen mit frei erfundenen und niemals bewiesenen Zusammenhängen ein schlechtes Gewissen vorgegaukelt wird unter Missbrauch der Gefühle, welches von der links-hinterlistigen, links-brutalen „Psychologischen Kriegsführung“ frei erfunden wurde und nun mit links-krankem-Mediendreck-Terror über die links-vergiftete Stasi-Kriegs-Propaganda in endlos Dauerschleife herum-gesprüht wird und über die links-missbrauchten-Nachrichtensysteme direkt in die Wohnzimmer der ahnungslosen und arglosen Bürger gesprüht wird. RAUS mit den Stasi-Volksempfängern-Satanskisten aus der guten Stube. RAUS mit den TOD-Feinden der gesamten Menschheit, RAUS aus den schönen Wohnzimmern und RAUS aus der Privatsphäre mit diesen linken triebhaft-bösartigen-Laberkisten !!!
    .

    „Wie bei links-brutalen-Kinderschändern ist hierbei das Anlocken und das Vertrauen-erschleichen durch die links-hinterlistigen-Stasi-Volksempfänger das allergrößte-Verbrechen“ !!!

    Mit links-krankem Gefühls-Gedusel-Medien-Dreck und links-hinterlistiger Erzeugung von links-dummer-Spannung wird, für einige unmerklich eine links-kranke emotionale Bindung zum links-hinterlistigen-Stasi-Volksempfänger hergestellt, so dass die links-dumme quakende Stasi-Krampfader-Stimme aus dem Stasi-Volksempfänger als scheinbar kompetente Stimme wirkt und durch links-hinterlistige Konditionierung wird links-hinterlistig ein Zugang zu den Seelen/Psyche der arglosen Zuhörer/Zuseher gelegt; der Zugang der die Opfer vor den links-hinterlistigen-Stasi-Volksempfängern steuerbar und links-hinterlistig-manipulierbar macht !!!

    „ JEDER echte-Mensch hat Fantasie, JEDER echte-Mensch hat Vorstellungskraft und JEDER echte-Mensch hat echte-Gefühle „ (((und gerade darauf zielen die links-häßlichen links-hinterlistigen Stasi-Volksempfänger ab um die Fantasie der echten-Menschen zu missbrauchen und zu verwirren, um die Vorstellungskraft echter-Menschen durch linke-Lügen und vorgegaukelter Mondlandung in die Irre zu führen und um die echten-Gefühle echter-Menschen zu missbrauchen, um dann frei erfundene Schuldkomplexe vorzugaukeln und um insgesamt die echten-Menschen von der eigentlichen Lebensaufgabe abzulenken und von der natürlichen-Lebensweise ab zu halten und in Richtung links-radikalen-Satanismus zu lenken))) !!!

    ::

    „ Erobern Sie Ihren Kopf wieder zurück und reinigen Sie Ihren Geist von linker-Medienmanipulation und reinigen Sie sich von linker-Beeinflussung im denken und handeln, dann geht das echte-Leben wieder weiter „ !!!

    :

  26. :

    „Der links-Populismus ist reiner linker-Satanismus und der links-Populismus steht für linken-Gesinnungsterror und linker-Kriegshetze um den Satanismus auch im schönen Russland verbreiten zu können. NUR die linken-Satanisten wollen Kriege um ihren Satanismus über friedliche schöne Länder ausbreiten zu können“ !!!

    Deswegen RAUS mit den links-hinterlistigen links-radikalisierten TRIEBHAFT-BÖSEN Gewalt-tätigen mentalen Strahlenwaffen-Massenvernichtungswaffen=Stasi-Volksempfängern, RAUS aus der schönen Wohnung mit diesen abhängig-machenden linken-Satanskisten mit linken Quassel-Quark-Lautsprechern, die uns links-hinterlistig-anlocken wollen um uns zu manipulieren/demoralisieren und um uns unser schönes Land schlecht reden zu wollen !!!

    Diese links-vergifteten Stasi-Satans-Kisten, die permanent links-hinterhältige-Volksbeschimpfungen zur Demoralisierung produzieren, die haben uns GARNICHTS zu sagen. RAUS aus der Wohnung mit dem links-vergifteten, abhängig machenden linken-Stasi-Mediendreck !!!

    „ In einer WELT in der sich ALLES verändert MUSS sich auch endlich mal ALLES ändern für die linken-Drahtzieher der links-vergifteten-Medienmanipulation und das sind die triebhaft-bösartigen POTT-häßlichen moralisch-verwahrlosten und links-brutalen Stasi-Kriegshetzer-VölkerMORD-Totenkopf-HASS-Redakteure im Hintergrund, die ihre linken „Front-Kasper“ vorausschicken und uns so mit unwichtigen linken-Medienmist überschütten/voll-quatschen und um uns so manipulieren und denaturieren zu wollen zu UNSEREM Nachteil. SCHLUSS damit „ !!!

    „ Wer überleben will, der MUSS unbedingt Medien-fasten und den ev. mehrere Monate langen Lügenpresse-Entzug überstehen, dann erst beginnt wieder das echte-Leben für echte-Menschen „ !!!

    „ Die linken-Gewaltbestien haben wahrlich KEIN Recht darauf, bei den netten fleißigen und viel zu geduldigen Deutschen bis in alle Ewigkeit schmarotzen zu können „ !!!

    :

  27. :

    „ Die linken-Gewaltbestien, die hier OHNE Erlaubnis UNSER Land kaputt machen, sind das Gewalt-tätigste-LINKE-Pack welches es gibt auf ERDEN. Die überschütten uns täglich mit links-grausamster linker-Gewalt ganz OHNE Ankündigung und fordern frecher Weise auch noch von uns, dass wir uns das alles gefallen lassen sollen „ !!!

    Jahrelang haben DIEse LINKEn-Parasiten bei uns unbehelligt schmarotzen können, OHNE dass denen jemand was angetan hätte. Nun auf einmal, nach ganzen „ über 70 friedlichen Jahren „ fallen diese linken-Gewaltbestien, die Jahrelang bei UNS schmarotzt hatten, nun ganz OHNE Grund über uns her mit permanenten, frei erfundenen Volksbeschimpfungen gegenüber fleißigen und netten arglosen Deutschen Bürgern dieses Landes und machen UNSER Land kaputt im Dienste einer geisteskranken, Lebens-feindlichen und satanistischen Ideologie von dem linken Menschen-HASSER und linken Massenmörder-posthum -carl murks- dessen zwei seiner Töchter Selbstmord gemacht hatten wegen diesem linken unmenschlichen Ideologie-Monstrum Taugenichts, der NIEMALS richtig gearbeitet hatte und die WELT mit seiner Menschen-feindlichen, satanischen HASS-Ideologie vergiftet hat wie kein anderer arbeitsscheuer linker-Parasit. NUR bei linken, Menschen-feindlichen VölkerMORD Kollektiv-Parasiten findet dieser arbeitsscheue Menschen-HASSER -carl murks- noch linke-nachkriech-KÖTER !!!

    ::

    „ Wer Deutschland beschimpft, der MUSS Deutschland verlassen und darf auch KEINE deutschen Autos mehr fahren „ !!!
    ::

    „ Zur ewigen HÖLLE mit den Menschen-feindlichen POTT-häßlichen linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten. Die dürfen sich NIEMALS mehr unser Vertrauen erschleichen, denn die undankbaren linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten-Köter wollen sich, für ihren linken-GEZ-Judaslohn, wieder einmal UNSER Vertrauen NUR deswegen erschleichen um die permanent missbrauchte-Deutungshoheit erneut ergaunern zu können und um unser Vertrauen dann erneut zu missbrauchen, denn die linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten-Köter wollen NUR „von UNS“ leben und NIEMALS mit uns leben „ !!!
    ::

    „ Das Kollektiv wehrt sich endlich gegen die Tyrannei durch diese undankbare geldgierige linke-GEZ-Parasiten-Bande von der hässlichen Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte „ !!!
    .

    Gegen ein paar Parasiten hätte man ja nichts, aber es sind zu viele geworden und diese links-dummen triebhaft-bösartigen GEZ-Parasiten wollen in völliger-Verblödung und aus lange-Weile diejenigen ermorden, bei denen sie permanent seit Jahren schmarotzen. SO NICHT !!!

    Bill Gates will die Weltbevölkerung ermorden/ausrotten, weil sein nwo-Spionage-Programm MS-WIN10 Daten-sammelnder-Digital-Mist geworden ist. Wo will er anfangen zu ermorden — bei seinen eigenen MS-Mitarbeitern — macht vom-Volk-geraubtes-Geld wahnsinnig ???

    Bill Gates spricht über die Bevölkerungsreduktion. Die Lügenpresse macht mit ohne Entsetzen. Er meint sicher die Ausrottung der nutzlosen undankbaren linken-Parasiten — nur zu !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=rBMO1kE5s6E

    :::

  28. ::

    „ Die netten und fleißigen echten-Menschen auf Erden haben was viel viel viel besseres verdient „ (((als diesen linken-HASS-Ideologen-Dreck))) !!!

    .

    Hier plärren DIE LINKEn Gewalt-Bestien nun herum in der ewigen-HÖLLE. DIE LINKEn-GewaltBestien, weil sie die Vernunft ablehnten und lieber einem geisteskranken Menschheit-verachtenden Gefühlstoten linken-Ideologie-Gehirnschaden folgten. DIE LINKEn sind ALLE viel viel schlimmer, als die Tiere es je sein könnten !!!

    Hier hört man nun DIE LINKEn in der ewigen HÖLLE qualvoll schreien, die linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten von den undankbaren linken, Menschen-feindlichen Stasi-Propagandisten, den links-verseuchten triebhaft-bösen und undankbaren HASS-Gewerkschaften und sonstigen linken-Triebtätern-Gewaltverbrechern, die sich von der Menschheit absetzen und NUR aus links-vergifteten Löchern heraus-quaken wollten. NUN plärren die linken-Kollektiv-Parasiten und linke-Kriegshetzer in der ewigen-HÖLLE herum !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=g5HS7NqtGPI

    .

    „ Es ist viel viel viel einfacher ein paar linke-satanistische-Kriegshetzer zu ewigen-HÖLLE gehen zu lassen, als linke-Kriege zu führen mit dann Millionen von unschuldigen echten-Menschen „ !!!

    WELT gegen links !!!

    :::

    ALLE Macht der Wahrheit und ALLE Macht der Schöpfung (,die sich nun gegen diese undankbaren linken-Kollektiv-Parasiten zur Wehr setzt) !!!

    .

    „ Wer sich für die Wahrheit einsetzt, der hat die ganze geballte Kraft der gesamten Schöpfung hinter sich und auf seiner Seite „ !!!

    „ Wir handeln aus Liebe zur Schöpfung und aus Liebe zu UNSEREN Kindern für die wir verantwortlich sind und das gibt uns unendlich viel Kraft „ !!!

    .

  29. Man darf mit 100prozentiger Sicherheit davon ausgehen, dass deutsche Widerstandskämpfer ähnliche Such- und Liqudierungskommandos aufstellen werden wie es der Mossad nach 1945 gemacht hat

    ——————————

    So wahr wie der Tag die Nacht ablöst.
    oder der Regen von oben nach unten fällt,
    oder die Bäume von unten nach oben wachsen,
    es wird für diese schwersten Verbrechern allerzeiten.
    NIEMALS ein entkommen geben.

    Elftes Gebot 😉

    Die Zeiten vor Columbus sind längst vorbei, die Erde ist nur noch ein kleines oder besser gesagt, ein großes Dorf, oder weniger als ein Staubkörnchen in der Unendlichkeit des Universums.
    Wo wollen DIE denn da hin??

    Ja gut!

    Unser lieber Baizuo würde jetzt wahrscheinlich auf den Mond, Mars oder irgendwo anders im Sonnensystem tippen 😉
    Aber selbst unser Sonnensystem lieber Baizuo ist letztlich nur ein winziges winziges klitzekleines Staubkörnchen im All.
    Wir können auch gerne so mit unsere Galaxie weitermachen 😉
    Naja und selbst wenn man mal sehr extrem denkt so wie meiner einer, dann ist sogar letztlich unser ganzes Universum nur ein klitzekleiner Wassertropfen der irgendwo da im gigantischen dunklen Raum zwischen vielen anderen kleinen Wassertropfen umher-schwirrt.

    Also…..wo will denn diese Gurkentruppe den hin-flüchten!?
    NO WAY 😉

    Frau Lengsfeld…sehr gute Frau 🙂

    Dankeschön Herr Mannheimer

    HG
    Didgi

    • GRÜNE SIND DER LETZTE ABSCHAUM UND DRECK!!!!!!

      ——————————————————-

      Nun wir wollen doch mal die Kirche im Dorf lassen, Sie untertreiben ja maßlos werter Mitstreiter 😉

      Ich würde sagen: DIE SIND SCHLIMMER ALS DAS(!!

      Also Grünen und allesamt was dazugehört und so sind wie die sind.

      Und ich schätze den Dreck als höheren Stellenwert ein.
      Denn Dreck beinhaltet sehr viele nützliche Organismen.

      Sie sehen werter Mitstreiter manchmal ist der normale Dreck wesentlich mehr wert als der Wahre Dreck.

      Ekelhafter Abschaum klingt da schon wesentlich besser 😉

      LG
      Didgi

  30. Ja Didgi,

    keiner wird dem gerechten Gericht entkommen.
    Nur, wenn nicht endlich unser Volk, jeder hat einen Platz in diesem ganzen Szenario, an seinem Platz so wirkt wie in unserem Grundgesetz verankert, und nicht als Erfüllungsgehilfe bei Umsetzung von Unrechtsbeschlüssen mitspielt, dann könnten wir wieder Recht und Ordnung in unserem Land, das uns geraubt wurde und weiterhin wird, erhalten.

    Allein, daß wir Migrantengewalt zu akzeptieren haben, so etwas zu sagen und diejenige immer noch weiter „wirken“ darf und „einwirken“ darf auf das Volk, ist unglaublich.
    Ins gleiche Horn bläst der Bürgermeister Müller, SPD von Berlin, unsere Hauptstadt, die im Bereicherungsmüll bald erstickt, wenn er sagt, daß die Radefahrer die von polizeibekannten Afghanen beraubt wurden und mit Messer bedroht, „mit Taxi wäre das nicht passiert“.Praktisch selbst schuld.
    Sie stellen unser ganzes Land was Sicherheit anbelangt auf den Kopf und dann sind wir selbst schuld wenn wir bedroht, beraubt und gemessert getötet werden.
    Früher waren Persönlichkeiten in den Ämtern, heute sitzt die Genderbrut, ein verdrehtes, verkehrtes Geschlecht in den Ämtern.
    Solche Ausgeburten der Hölle lassen wir über uns herrschen und helfen mit deren Vernichtungspläne an unserem Volk durchzusetzen? Wacht doch endlich auf ihr Helfeshelfer!

    https://schluesselkindblog.com/2018/04/24/berlins-buergermeister-mit-dem-taxi-waer-das-nicht-passiert/

    • Allein, daß wir Migrantengewalt zu akzeptieren haben, so etwas zu sagen und diejenige immer noch weiter „wirken“ darf und „einwirken“ darf auf das Volk, ist unglaublich.

      ———————————-

      Ein wahrliches Desaster!

      Nur die beharrliche Wahrheit kann dem entgegenwirken.

      ————————–
      Zitat:
      Solche Ausgeburten der Hölle lassen wir über uns herrschen und helfen mit deren Vernichtungspläne an unserem Volk durchzusetzen?
      Zitat ende.
      ————————–

      Eine gute Feststellung und Frage zugleich.
      Nun DIE sitzen eben an den „Hebeln der Macht„`und haben das bessere Equipment.
      Noch!

      Viele Stützen der Lüge kann man errichten, doch irgendwann bricht auch die letzte stütze zusammen, denn das Kartenhaus der Lügen kann die Wahrheit nicht mehr (er)tragen.
      Der Dominoeffekt tritt ein…..

      Diese sogenannten Bürgermeister, na da hoff ich dann mal sobald die Zeit reif ist und das wird sie bald sein, dass diese Leute meisterlich ihren Bürger stehen….
      ….wohl kaum, weil es eben die allergrößten Feiglinge sind….

      Dankeschön werte Inge für Ihren guten Kommentar.

      HG
      Didgi

  31. das ist schon in der schule so gewesen. sobald es den vollidioten an den kragen ging liefen sie feige weg oder duckten sich…..

    • aber sie lassen die ganzen Mitläufer und deren sippen hier!
      die können sich schon mal Wanderschuhe kaufen oder , mein rat, geht in Deckung!

  32. Sind die Zwischenrufer und hämischen Lacher (siehe unten YT) im Bundestag diese, die vom Steuerzahler finanziert nie zur Einsicht kommen, schon eine Finka in Panama haben – oder doch auf Immer und Ewig meinen sie sind die Zukunft im Multuikulti Deutschland und sowieso die „Guten?“ Woher kommt dieser deutsche Deutschenhass von den „volksvertretenden“ Berufspolitikern? Woher kommt dieser Irsinn?

    AfD – Prof. Dr. Heiko Heßenkemper im Bundestag: „Man kann es Ausplünderung und Auslöschung nennen“!
    Die wenigsten Bürger in Deutschland wissen überhaupt was die AFD im BT öffentlich den linksrotschwarzgrünen+gelben zurecht sagt-
    ausser über YT sind die Reden beim Bürger kaum bekannt-
    Deutscher Bundestag, am 22.03.2018
    AfD – Uwe Witt im Bundestag: „Ihn geht es nicht um das Wohl des deutschen Volkes“
    https://www.youtube.com/watch?v=qXHJskZaTYU

    Deutscher Bundestag, am 22.03.2018
    AfD – Prof. Dr. Heiko Heßenkemper im Bundestag: „Man kann es Ausplünderung und Auslöschung nennen“

    • @Schwabenheimat: ganz genau, fast niemand bekommt überhaupt mit, welche Kontroversen die AfD im Interesse aller Bürger, selbst der linken u. grünen im Bundestag u. den Länderparlamenten entfachen bzw. all die skandalösen gesellschaftlichen u. politischen Fehlentwicklungen benennen.
      Wären die Bürger, selbst die bisher AfD-kritischen besser über die aktuellen BT-Debatten informiert, würde sich das allgemeine Meinungsbild über AfD vermutlich sehr rasch ändern, denn diese Thematiken gehen jeden/jede etwas an!!
      Aber wieviele sahen/sehen sich schon BT-Liveübertragungen im Öffi-TV an?
      Die Masse des Volkes will „regiert“ werden, ohne sich persönlich engagieren zu müssen – wie zu Kaisers Zeiten?!
      Zeitungen gelesen u. politische Stammtischgespräche geführt haben die auch schon vor über 100 Jahren, da hat sich trotz heutiger Medienvielfalt nicht soo viel geändert. Im Gegenteil, die meisten sind heute politisch passiver, von all den Medienangeboten abgelenkter u. zerstreuter als noch vor drei Generationen.
      Ganz Deutschland verlässt sich auf eine Handvoll Nachrichtensprecher, die ihnen einen Minimalausschnitt der tagesaktuellen „Wahrheit“ verklickern.
      Keinem Medium wird so vertraut wie den staatlichen Sendern, mögen auch die Zeitungen lügen, so doch nicht unsere Staatssender als letzte u. unbestechlichste Wahrheitsbastion?
      Ein Trugschluss, dem kein gelernter DDR-Bürger aufsitzt – für die waren die Staatsmedien schon immer rein manipulative Propaganda-Institutionen, warum sollte das im Westen anders sein?..

  33. Sehr geehrter MM, ich achte Ihre Meinung und freue mich über Ihren Blog. Aber es stimmt: Deutschland IST ein besetztes Land, wir haben keine Souveränität. Das hat mit Reichsbürgern nichts zu tun, es sit die Wahrheit.

    • Wer zwischen einem Besatzungsstatut der Sieger und einem Stationierungsabkommen mit Verbündeten ( JA ! de jure „vertraglich Verbündeten“ ) nicht zu unterscheiden vermag, zeigt seine deutlichen Schwächen in der eigenen Alphabetisierung oder ist einfach nicht willens, diesen Begriffen auf den Grund zu gehen. So manche Vokabel hat nun mal unterschiedliche Bedeutungen, wenn sie ihren Kontext wechselt.

      So ist das auch mit der „Souveränität“. Der Held am Stammtisch gibt sich souverän, indem er besoffen nach Hause fährt, und der Reichs-Oddo schwadroniert gerne von 1871 oder einem sonstigen beliebigen Datum, ohne jemals merken zu wollen, dass er damit einen Kaiser oder sonst wen zum Souverän erhebt, dessen Souverän ein Pope ist, dessen Souverän ein Gott ist.

      Um über Souveränität wirklich ernsthaft zu reden, kann es hilfreich sein, zuvor ein wenig Literatur zu rezipieren. (so man sie denn zu verstehen vermag).
      Der Pole Kazimierz mit dem unaussprechlichen Familiennamen aus dem 17. Jh. oder dessen Adaption durch Ludwig Feuerbach im 19. Jh. kann dabei nützlich sein. Dazu bitte noch ein Grundverständnis für Darwin, etwas rudimentäre Neurobiologie bezüglich des „Präfrontalen“.

      Damit kommen wir ganz langsam einer Erklärung näher, warum der Mensch niemals souverän sein kann und will. Er will einfach nicht selbständig denken, schlimmstenfalls beginnt er sogar zu beten, wobei wir bei Richard Dawkins wären.

      Im Gegensatz zu anderen Missionaren wären Oddos ja wenigstens noch lustig, wenn sie es nicht so bitter ernst meinen würden. Aber so ist das nun mal mit den lieben Religionen. Hündisch vor den angebeteten Chefideologen kriechen, während die eigene Lebenszeit und die der anderen an deren krude Thesen bis zur Selbstaufgabe verschwendet wird – an Thesen, die von den Predigern selbst nicht einmal in ihren Grundbegriffen verstanden wurden.

      Ich habe den Eindruck, diese Patienten werden auch hier immer mehr. Sie in Quarantäne zu schicken, wäre erholsam. Es gibt nun mal Syndrome, bei denen alle Inklusionsversuche fehlschlagen.

      • Was ist ein Stationierungsabkommen und wer mit wem abgeschlossen?
        Dann zeig mahl deine Stärken.
        Zum Besatzungsstatus stehen hier paar Querverweise, also lesen oder
        wenigstens zu hören ca 6:00 min kommen sogar ohne Quellenangabe aus.
        ( JA ! de jure „vertraglich Verbündeten“ )
        Aha was soll uns das sagen, also ich hab verstanden und ihr nicht oder was?
        Der Pole Kazimierz….
        Da hab ich auch einen, bleiben wir neutral aus wikipedia:
        Brzezinskis Geostrategie gehört zur „klassischen Geopolitik“
        Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft (The Grand Chessboard: American Primacy and Its Geostrategic Imperatives, 1997)
        Wie schrieb ein gewisser Brzezinsky: „Deutschland steht unter der Zwangsherrschaft des US-Imperialismus, ist ein tributpflichtiger Vasallenstaat.“ (Seite 92 im Buch!)
        “Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine besiegte Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen” US-Regierungsanweisung ICG 1067 vom April 1945 – zitiert nach DIE Welt vom 4. Juli 1994 )
        Im Potsdamer Protokoll kann man nachlesen, welche Rolle die Behörden während der Besatzung zu übernehmen haben:
        „Den deutschen Behörden ist nahezulegen, in möglichst vollem Umfang die Verwaltung dieses Apparates zu fördern und zu übernehmen.
        So ist dem deutschen Volk klarzumachen, dass die Verantwortung für diese Verwaltung und deren Versagen auf ihm ruhen
        wird. Jede deutsche Verwaltung, die dem Ziel der Besatzung nicht entsprechen wird, wird verboten werden.

        Mit anderen Worten: Jede Regierung, die die Interessen der Bevölkerung gegenüber den Besatzern durchsetzen will, wird verboten. Damit wird verständlich, warum ich kein rechtsstaatliches Handeln
        der Behörden erwarten kann. Die praktizierte Auskunftsverweigerung und der fortgesetzte Rechtsbruch dienen der Aufrechterhaltung der Besatzung.
        Von Schmoller/Maier/Tobler, Handbuch des Besatzungsrechts, JBC Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1951
        19 Potsdamer Protokoll Artikel III Pt. 16

        Das Recht zur Stationierung und ihre völlige Bewegungsfreiheit innerhalb Deutschlands (!) ließen sich die Alliierten im übrigen im Zuge der Verhandlungen zur deutschen Wiedervereinigung auf unbefristete Zeit verlängern. Und die dabei entstehenden Kosten müssen laut Artikel 120 des Grundgesetzes die deutschen Steuerzahler tragen.
        „Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feind-Nation…“ Directive JCS 1067/6
        “Ich nehme an, daß es klar ist, daß das Ziel Wohngebiete sind, nicht etwa Schiffswerften oder Flugzeugfabriken.” Direktive an den britischen “Chief of Air Staff” / 5.02.1942
        Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden-
        Heraklit von Ephesos um 500 v. Chr.

        Anfang der 1950er Jahre, zu Beginn des Kalten Krieges, erklärte Baron Ismay, erster Generalsekretär der NATO, der Zweck der North Atlantic Treaty Organization sei es, »die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten«.

        Gewissheit erlangt man nicht vom Hörensagen. Friedrich II., der Große (1712 – 1786), preußischer König, »Der alte Fritz«

        „Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben.“
        Oliver Hassencamp

        Zu guter letzt gibst du gleich eine Patientenverfügung aus.
        Der Spott endet, wo die Vernunft beginnt. Marie von Ebner-Eschenbach

      • Na gut, wenn es denn nochmal sein muss…

        Das Besatzungsstatut von 1949 wurde durch die Pariser Verträge von 1954 abgelöst.
        Für den damaligen Westen bitte nachlesen unter NATO-Truppenstatut, für den Osten unter Stationierungsabkommen.
        Bündnisverträge schaffen „vertraglich Verbündete“ – ist das denn so schwer?
        Die Nennung des unaussprechlichen „Kazimierz Łyszczyński“ bezieht sich auf die Projektionstheorie von Ludwig Feuerbach und hat mit dem bereits tausendfach zitierten Brzezinski nun mal gar nichts zu tun. Hierbei geht es um Grundsatzfragen in der Souveränitätsdebatte.
        In der doch eher schmalspurigen Agenda eines Oddos ist für etwas philosophischere Gedanken natürlich kein Raum. Das verstehe ich.
        Von Brzezinski kann man halten was man will, so lange man ihn im Kontext der geostrategischen NWO-Überlegungen von vor gut 20 Jahren betrachtet.
        Da helfen uns Reichsgedanken aber auch nicht weiter. Die Grundideen sind bereits sehr viel älter.
        JCS 1067 von 1945 ist seit 1947 kalter Kaffee.

        Diese Debatten habe ich eigentlich hinter mir. Aber es amüsiert mich dann doch, wenn ich sehe, wie verblüffend gut wir den filzlatschigen Oddo getroffen haben.
        (sorry, aber ich muss diesen Link einfach nochmals reinsetzen)
        http://www.stachelschriften.de/sem/videos-oddo.html

      • redaktion stachelschriften sagt:
        25. April 2018 um 19:27 Uhr Na gut, wenn es denn nochmal sein muss…
        Was muss das muss, gerade wegen deiner Quellen.
        Deutschlandvertrag, der der BRD ihre Souveränität zurückgeben sollte. Die USA und Großbritannien setzten aufgrund des Kalten Kriegs zunehmend darauf, die BRD gegen den Osten verteidigungsfähig zu machen. Demzufolge kam es am 23. Oktober 1954 zur Unterzeichnung der Pariser Verträge. Die BRD wurde dadurch wiederbewaffnet, erhielt ihre Souveränität zurück und trat der NATO sowie WEU bei. Diese Beschlüsse traten am 5. Mai 1955 in Kraft.

        Die Pariser Verträge machten die BRD zu einem annähernd gleichberechtigten Partner der westlichen Staatengemeinschaft. Obwohl diese das Besatzungsstatut beendeten und die Hohe Alliierte Kommission auflösten, wurde weiterhin der Aufenthalt ausländischer Streitkräfte auf westdeutschen Boden garantiert. Die eingeschränkte Souveränität der BRD hatte demzufolge bis zum Zwei-plus-Vier-Vertrag 1991 bestand. Darüber hinaus integrierten die Pariser Verträge die BRD nach dem Beitritt zur NATO eng in ein westlichen Machtblock.

        Man müsse daher, so Adenauer, zunächst die uneingeschränkte Unterstützung der Westmächte haben, um das Ziel Wiedervereinigung aus gesicherter Stellung heraus und mit guten Argumenten angehen zu können.
        Sein gegenüber, Erich Ollenhauer, steht der totalen und einseitigen Annäherung Richtung Westen kritisch gegenüber.

        Die Pariser Verträge vom 23. Oktober 1954 markieren eine folgenreiche Zäsur in der deutschen Geschichte nach 1945.
        Mit dem Abschluss der Pariser Verträge gelang es Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) 1954 bei den drei Westmächten durchzusetzen, das bis dahin geltende Besatzungsstatut für die Bundesrepublik Deutschland zu beenden. Die Beziehungen zwischen dem westlichen Teil Deutschlands und den drei Besatzungsmächten USA, Großbritannien und Frankreich wurde in vier Einzelverträgen neu geregelt. Sie traten im Mai 1955 in Kraft, zehn Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und der Übernahme der obersten Gewalt in Deutschland durch die vier alliierten Hauptsiegermächte.
        Die Bundesrepublik gewann damit an Souveränität, die allerdings bis zum Inkrafttreten des
        Zwei-plus-Vier-Vertrages 1991 durch Vorbehaltsrechte der Alliierten eingeschränkt blieb.
        Das Vertragspaket von 1954 machte den Beitritt der Bundesrepublik zur Nordatlantikpaktorganisation (NATO) und zur Westeuropäischen Union (WEU) möglich. Und eine deutsch-französische Vereinbarung regelte den Status des an der deutsch-französischen Grenze gelegenen Saarlandes neu.
        Kritiker sahen Teilung Deutschlands zementiert Oppositionspolitiker beurteilten das damals anders. Der SPD-Vorsitzende Erich Ollenhauer hielt Adenauer vor, er zementiere mit den Pariser Verträgen die Teilung Deutschlands. „Für das deutsche Volk bietet die Ablösung des bisherigen Besatzungsrechts im Geltungsbereich des Grundgesetzes keinen Grund zum Feiern. Deutschland ist nach wie vor gespalten. Von der Souveränität Deutschlands kann erst die Rede sein, wenn Deutschland in Freiheit wieder vereint ist“, sagte Ollenhauer. Erst 1990, mehr als 35 Jahre später, wurde das geteilte Deutschland wieder vereint.

        Der zwei plus vier Vertrag nur als Friedensersatzvertrag zu bewerten. (Gauland)
        Der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Hans-Dietrich Genscher , weist darauf hin, daß er zur Kenntnis genommen hat, daß diese Erklärung für die polnische Regierung keine Grenzgarantie darstellt. Die BRD stimmt der Erklärung der vier Mächte zu und unterstreicht, daß die in dieser Erklärung erwähnten Ereignisse oder Umstände nicht eintreten werden, d.h., daß ein Friedensvertrag oder eine Friedensregelung nicht beabsichtigt sind. Die DDR stimmt der von der BRD abgegebenen Erklärung zu.
        Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der Vier Mächte an und stellt dazu fest, daß die in der Erklärung der Vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragliche Regelung nicht beabsichtigt sind.
        Das Recht zur Stationierung und ihre völlige Bewegungsfreiheit innerhalb Deutschlands (!) ließen sich die Alliierten im übrigen im Zuge der Verhandlungen zur deutschen Wiedervereinigung auf unbefristete Zeit verlängern.

        Und die dabei entstehenden Kosten müssen laut Artikel 120 des Grundgesetzes die deutschen Steuerzahler tragen.

        Anfang der 1950er Jahre, zu Beginn des Kalten Krieges, erklärte Baron Ismay, erster Generalsekretär der NATO, der Zweck der North Atlantic Treaty Organization sei es, »die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten«.

        Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.‘‘
        Marie von Ebner-Eschenbach

        wie verblüffend gut wir den filzlatschigen Oddo getroffen haben
        Moral ist eine Wichtigtuerei des Menschen vor der Natur. Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 – 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

      • Ein hübsches Potpourri aus copy/paste.
        Besonders nett ist das „Moral-Zitat“ von Nietzsche – ganz frisch vom Kalenderblatt (den hatte ich als Schüler auch).
        Was das mit einem „filzlatschigen Oddo“ zu tun haben soll erschließt sich mir allerdings nicht.
        Schade, dass wir dazu Nietzsche nicht mehr befragen können.

        Das Zitat „Moral ist eine Wichtigtuerei des Menschen vor der Natur“ verstehe ich eher aus seiner Sicht auf Moral im Sinne der theologischen Lehre seiner Zeit. Er war kein großer Freund der damals schon recht überkommenen christlichen Moraltheologie. Aber das führt nun zu weit…
        Ich sehe die Aussage als eine Mahnung an den Menschen, der sich in seiner Hybris einbildet, die Krone der Evolution zu sein.
        Kalenderblätter werden abgerissen und weggeschmissen. So etwas ohne weitere Hirnarbeit zu zitieren, ist freundlich gesagt, armselig.

        Was sollte das mit der „Patientenverfügung“? (…Zu guter letzt gibst du gleich eine Patientenverfügung aus)
        Vielleicht solltest Du doch mal, mit Verlaub, den besagten ICD-10 studieren – bevorzugt am Stammtisch mit Deinen Kollegen.
        …und jetzt ist es gut. Ich überlasse Dir das letzte Wort zu diesem Thema. Der Strang ist schon viel zu dominant OT gelaufen.
        Hier geht es eigentlich um Vera Lengsfeld. (sorry an den Admin)

      • redaktion stachelschriften sagt:
        26. April 2018 um 00:32 Uhr

        Wer keine Moral kennt, kann auch keine anwenden.
        Oddo ist also eine Betitelung für die nicht Konformem
        Fakten die deinem Weltbild widersprechen.
        Verträge sehen bei dir so aus:
        Und die dabei entstehenden Kosten müssen laut Artikel 120
        des Grundgesetzes die deutschen Steuerzahler tragen.
        Na da weisse Bescheid.

        Oddos auch hier:
        Schäuble unzensiert – zur Souveränität der BRD –
        Bundesrepublik Deutschland –
        Sigmar Gabriel- ich sage euch wir haben gar keine Bundesregierung..
        Seltsamer weise ruft das nur Gelächter unter seinen Genossen hervor.
        Trittin erzählt von einer Firma…
        Seehofer ergänzt über Rechte…
        Lyndon LaRouche US-amerikanischer Politaktivist:
        Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung…
        Deutsches Reich NICHT untergegangen,Theo Waigel,Tagesschau
        Weiter lass ich außen vor, zuviel des Guten ist auch nicht gut.

        Kalenderblätter bitte schön:

        Im Buch Die Kunst Recht zu behalten brachte es bereits Schopenhauer auf den Punkt: »Beim Persönlichwerden aber verlässt man den Gegenstand ganz, und richtet seinen Angriff auf die Person des Gegners: man wird also kränkend, hämisch, beleidigend, grob. Es ist eine Appellation von den Kräften des Geistes an die des Leibes, oder an die Tierheit.«

        Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das,
        was sie lächerlich finden. Es hört doch jeder nur, was er versteht.
        Es bleibt einem jeden immer noch soviel Kraft, das auszuführen,
        wovon er überzeugt ist
        Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.
        Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung
        wiederholen und auf die unsre nicht achten.
        Johann Wolfgang von Goethe

        Alles nur Eigennutz vom Oddo-Blog:
        In Folge der geänderten Gesetzeslage (NetzDG) können wir leider keinen offenen Diskurs mehr führen.
        Wer Meinungen verbietet HAT ETWAS ZU VERBERGEN.

  34. vor kurzem hatte ich div. Auszüge aus der Züricher Zeitung NZZ vom 7.Feb.2018 inkl. meines Kommentars dazu hier in den MM Blog gestellt.
    NZZ Mit dem Titel: „Die deutsche Lust am Niedergang“.
    Zitat: „Wer die Politik in Deutschland verfolgt der bekommt Unbehagen.Wo bloss sind Tatkraft und Willensstärke hin?
    Die Deutschen scheinen sich selbst ein Bein nach dem anderen stellen zu wollen.Sie gefährden damit nicht nur ihren Wohlstand“!
    (..)

    Hoppla- anderen ist dieser kritische NZZ Artikel über Deutschland auch aufgefallen. Gut so. Bereits kurz darauf am 9.2.18 schreibt die „Epoche Times“ genau einen interessanten Kommentar/bzw. Resumee dazu.
    Titel: „Neue Zürcher Zeitung: „Die deutsche Lust am Niedergang“
    Epoch Times=
    Zitat: „In der deutschen Politik betreibe man lieber „Fernsolidarität statt Eigeninteresse“, heißt es in einem Gastbeitrag der „Neuen Zürcher Zeitung“. Die Politiker scheinen kein Interesse mehr am eigenen Land zu haben.

    Und wieder schütteln unsere Schweizer Medienkollegen den Kopf über Deutschland und seine abstruse, nicht nachvollziehbare und an den wahren Problemen völlig vorbei agierende Politik.

    Laut einem Gast-Kommentar in der „Neuen Zürcher Zeitung“ scheint Deutschland vor einem kompletten finanziellen Ausverkauf zu stehen und die Bürger vor einem kompletten Verlust ihrer nationalen Identität. Die Politiker scheinen kein Interesse am eigenen Land mehr zu haben.

    Die Deutsche Bank sei das letzte deutsche Geldhaus, das noch in der internationalen Finanzliga mitspielen dürfe, trotzdem empöre man sich am liebsten über Bonuszahlungen für Banker, schreibt das Blatt.

    Hilfe von den Politikern sei für die Bank nicht zu erwarten. Und in der deutschen Automobilindustrie werde jede Ungeschicklichkeit zum großen Skandal aufgeblasen, während man für ausländische Elektroautobauer den roten Teppich ausrolle. Kein Politiker würde die für Deutschland so wichtige Wirtschafts-Branche in Schutz nehmen.

    Man betreibe lieber „Fernsolidarität statt Eigeninteresse“, heißt es in der NZZ. Über Donald Trumps „Amerika-first-Politik“ empörten deutsche Politiker sich und würden dabei vergessen, dass auch Emmanuel Macron „in der französischen Tradition steht“ und ihm „keine Last zu groß ist, solange Berlin dafür bezahlt“, kritisiert das Blatt eine unglaubliche Arroganz der deutschen Politiker.

    Was ist los mit Deutschland, einem Land das sich sehenden Auges „in eine europäische Haftungs-, Schulden- und Sozialunion“ hineinziehen lasse, während Angela Merkel und Martin Schulz den drohenden Bruch als „europäisches Zukunftsprojekt“ feierten?
    Umerziehung hat funktioniert

    Wie es so weit kommen konnte, erklärt der Beitrag in der NZZ damit, dass Deutschland „ein gutes Beispiel dafür“ sei, „dass Umerziehung funktioniert“. Man habe den Menschen so lange eingetrichtert, „dass nationales Denken in die (braune) Katastrophe führt, dass es heute kaum mehr jemand wagt, für ’nationale Interessen‘ einzutreten.“

    Nicht mehr auf ‚deutsche Interessen‘ sollen Politiker schwören, sondern nur noch allgemein auf die der ‚Bürgerinnen und Bürger‘.“

    Dabei sei der Selbsthass in weiten Teilen der Gesellschaft offenbar so groß, „dass bereits als „Rassist“ gilt, wer mit Blick auf die massenhafte Zuwanderung aus arabischen und afrikanischen Ländern um die eigene nationale Identität fürchtet.“

    Dass dieses Thema auf der Sorgenliste der Deutschen nach wie vor ganz oben steht, werde vom Establishment in Politik und Medien hartnäckig ignoriert, stellt der NZZ-Autor fest.
    Politik als gebe es kein Morgen mehr

    Und was die Kanzlerin der Deutschen betreffe, Angela Merkel, so sei ihr kein Wunsch der SPD „zu teuer oder zu dirigistisch, um ihn abzulehnen, und keine konservative Position heilig“. Während diese nur die Machtabsicherung im Blick habe, herrsche bei der einstigen Volkspartei SPD die Angst vor der Macht.
    Die gute wirtschaftliche Lage des Landes sei einzig dem starken Mittelstand und einem schwachen Euro zu verdanken. Das verdecke allerdings, „dass in Deutschland nicht mehr solider regiert wird als in Ländern, auf die man gerne etwas herabschaut“.

    Alles erinnere an die Volksweisheit von dem Esel, der auf dem Eis Pirouetten dreht, wenn es ihm zu gut geht. „Dass das deutsche Wohlstands-Eis bereits bedenklich knirscht“, nehme zwischen Ost- und Bodensee aber kaum jemand zur Kenntnis, so der Autor“ . E

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/neue-zuercher-zeitung-die-deutsche-lust-am-niedergang-a2344410.html

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen- ausser dass alle die Kritiker, Patrioten alternative Medein und Blogs inkl. insbesondere Vera Lengsfeld&Co. Recht haben. Der Esel -quasi das gesamte politische Establishment kommt mit ihrer linken Ideologie gegen die Merhheit des Volkes nicht mehr vom dünnen Eis herunter in der Meinung das wird ihn tragen bis in alle Ewigkeit.

    Totalitäre Diktatur und keiner merkts- – von der Demokratie in eine Diktatur – einfach erklärt.

  35. Ein kleiner „Vorgeschmack“ wenn wir weiterhin uns diese muslimische Unterwanderung gefallen lassen und automatisch bei der Scharia landen.
    gefunden bei soundoffice

    Saudi-Arabien: Zahl der Enthauptungen um 72 % gestiegen nach einem jüngsten Bericht, den die Europäische-Saudische Organisation für Menschenrechte (ESOHR) im 1. Quartal 2018 veröffentlichte.

    Bis in die 1990er Jahre fanden Enthauptungen traditionell Freitags nach den Mittagsgebeten statt (der Götze Allah braucht natürlich seine Blutopfer). Heute jedoch auch an anderen Tagen, ja ist doch klar, denn Freitag reicht allein nicht mehr aus wegen der Zunahme.
    Aber ein großer „Trost“ für uns alle
    Enthauptung „humaner“ als die Giftspritze!
    Jetzt können wir überlegen, was wir wollen. Wollen wir denen zuvorkommen oder wollen wir warten bis sie uns den „humanen“ Garaus machen?

    http://www.gegenfrage.com/saudi-arabien-enthauptungen-2018/

  36. Die absolut hinterhaeltige und fiese, genozidale Globalisten-Mafia, die den europaeischen Gen-Pool endgueltig und vollstaendig ausrotten will, wird keinen Ort auf diesem Planeten mehr finden, wo sie ihrem gerechten Schicksal entkommen kann…

  37. Fortgesetzter Betrug am Volk, fängt bei der Staatsangehörigkeit an und endet bei den „Wahlen“.

    Wahlbetrug in der BRD-0005-Kaiserreich, Weimaer Republik, StaG-Betrug

  38. Deutschland ist UNSER Land, das Land unserer deutschen Vorfahren, und weder das Land Meuchel-Merkels und ihrer schwerstkriminellen Germanozid-Mafia, noch ihrer illegalen, exotischen Merkel-Mutanten.
    UNSERE Heimat ist auch absolut nicht ,,verhandelbar“.

    • @ Bengt

      Tolles Video!
      Danke.

      Die Nichtmehrlangehierweilenden einfach immer öfter daran erinnern, daß das hier UNSER LAND ist. Das UNSERER Vorfahren und aller, die daran positiv mitgewirkt haben.

      Und daß hier NUR immernochherumlungern darf, wer sich positiv verdient macht um unser Gemeinwesen.
      Immer wiederholen.
      Immer wieder ins Gedächtnis rufen. Die haben bekanntlich kein so gutes Gedächtnis.
      Immer wiederholen.

      DAS HIER IST UND BLEIBT UNSER LAND!
      Wem es nicht am Herzen liegt, der möge baldigst seine Sachen packen und heim gehen.

      Heimat kann nur dem am Herzen liegen, dessen Heimat sie ist.
      Geschichte kann nur derjenige empfinden, der sie im Blut hat.
      Wer mit ihr nichts zu tun hat, kann sie nicht verstehen.

      Man kann in der Fremde leben und seine Heimat im Herzen behalten, ohne die neue Fremde zu verachten oder zu mißbrauchen oder gar anzugreifen und ihre den Krieg zu erklären.
      Man kann in fremden Ländern leben und diese achten.
      Man kann fremde Kulturen respektieren, wenn man schon mit und in ihnen lebt.

      Wer das nicht will oder kann, DER GEHT!

      Ich lasse mir hier keinen Krieg von DAHERGELAUFENEN ERKLÄREN, die in meinem eigenen Land sitzen und frech grinsend mit ihren Messerchen rumfuchteln.
      Auch dann nicht, wenn sie in Va(h)ns oder LKWs sitzen und aufs Gaspedal treten.
      Auch dann nicht, wenn eine ehrlose Verräterbande in der eigenen Regierung versucht, mir einzureden, daß ich so etwas geschehen lassen müßte.

      LÄCHERLICH!

      • Die „Nichtmehrlangehierweilenden“! Tolle Wortschöpfung unter Erweiterung des Merkel-Neusprechs!.

        Solange wir sie immer und immer wieder und immer noch hieran ERINNERN,
        BLEIBT dieses Land auch UNSER Land: DEUTSCH-Land!

        Aber auch unsere Volks-VERRÄTER müssen wir immer und immer wieder daran erinnern:

        Soeben lese ich auf PI-News, daß das unsägliche „ReGIERungspräsidium Karlsruhe“ einen nach Toulouse zurückgeschickten Neger mit seinem Familienanhang wieder AUF UNSERE KOSTEN hier „versorgt“! Unklar bleibt, wie das alles geschehen konnte und wer dafür verantwortlich ist.

        Sollte die AfD an die Macht kommen, möge sie bitte dafür sorgen, daß solchen unverschämten Bürokraten die von ihnen für den „Asylwahnsinn“ verursachten Kosten von der Pension ABGEZOGEN werden – bis auf den HartzIV-Satz! Wir wollen ja „möönschlich“ bleiben, nicht wahr. Denn eigentlich gehören sie lebenslang in den Knast bei Wasser und Brot. Auch daran sollte man sie immer wieder erinnern.

    • Werter Bengt,

      das Video erfüllt einen mit Stolz. Und wir dürfen stolz sein auf unsere Vorfahren und auf unsere eigene Leistung. Und jetzt wird innerhalb einer Generation unser Land vor die Säue geworfen? Die geplante Umvolkung war in der 1. Stufe die Facharbeiterlüge, in der 2. Stufe die Kriegsflüchtlinge und in der 3. Stufe die Abschaffung als Volk. Das Volk muß das muslimische Invasoren Nichtvolk inzwischen hofieren. Diesen werden kostenlos modernste Wohnungen und Häuser bereits zur Verfügung gestellt, ohne zu arbeiten, und ohne Aussicht je zu arbeiten.
      Und die angeblich geholten „Fachkräfte für unsere Rente“ haben sich bereits entpuppt

      Aufstand der Fusselköppe.
      Jugendliche aus Tunesien, die beim Gesundheitskonzern Asklepios ausgebildet werden sollten, bleiben aus Unzufriedenheit mit Vergütung zu Hause. Der Deutsche Michel schafft ja für sie und Merkel schafft an.

      https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2018/04/25/aufstand-der-fusselkoeppe/

      Unsere Kinder, wenn wir das noch länger dulden, werden uns einmal verfluchen.

    • Der chinesische Name für Deutschland ist “De Guo” (Land der Tugend).
      Was wir wiederentdecken müssen, ist unser Selbst. Es beginnt mit unserem Namen:
      „Deutsch“ heißt: „zum Volk gehörig“.
      „*Teuta“ als erschlossenes indogermanisches Wort hieß in etwa „Volk, Leute“. Manche beziehen bereits den germanischen Stamm der Teutonen darauf, der um 100 v. Chr. mit den Römern in Konflikt geriet.
      Das Wort „deutsch“ für „volkszugehörig, volkstümlich“
      Die Stämme der Germanen gruppierten sich im ersten Jahrtausend teils neu oder um, sie besaßen aber doch alle schon von ihren Vorfahren das Wort „teut“ für „Volk“.

      Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.
      Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

      „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk. Und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation – eine ritterliche, stolze und harte Nation.“ Ernst Thälmann

      Dankbarkeit gegen sein Volk ist die erste Tugend eines Monarchen. »Der alte Fritz«

      In meinem Staate kann jeder nach seiner Façon selig werden. »Der alte Fritz«

      Es ist möglich, daß der Deutsche einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben […]. Wenn es gelingen sollte, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand eintreten, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.“ (Friedrich Hebbel 1860)

      • filzlatsche

        das ist ein sehr wertvoller Kommentar, den ich ausgedruckt habe und weitergeben werde und weckt den von den „Siegern“ untergrabenen Stolz und das Selbstwertgefühl wieder auf.
        Ja, wir dürfen stolz darauf sein diesem fleißigen, tüchtigen Volk anzugehören, das die ganze Welt nach dem Krieg in Erstaunen versetzte und der Neid leider nicht ausblieb. Wir lassen unser Land nicht mit Kulturfremden bevölkern und lassen weder Vermischung noch Einmischung zu. Wir respektieren ebenfalls deren Länder, die wir doch auch nicht invasieren. Dieser Krieg gegen uns, der jetzt geführt wird hat einen Namen, das ist ein Asylkrieg gegen Europa mit Schwerpunkt Deutschland.

    • UNSERE Heimat ist auch absolut nicht ,,verhandelbar“.

      —————————-

      Ganz genau!

      Auch ein herzliches Dankeschön von mir werter Bengt.

      Klasse Video!
      Da werden Sehnsüchte wach…..gleich zu beginn…..

      HG
      Didgi

    • Den Blog kann man abhaken. Bei bestimmten Wahrheiten zensieren die. Schnell erkennt man daran, welchem Netz auch die angeschlossen sind.

      • KW sagt:
        Welchen diesen hier von M.M.?
        Bedenke wir sind nicht auf PI-news mit ihrer selbst Geißelung.
        Und bedenke:
        “Nicht alles darf man beim Namen nennen, in Deutschland.” Philipp Jenninger am 11.11.1988
        Nein ich Widerspreche hier, den er steht mit seinem Namen
        in der Verantwortung.
        Während wir uns hinter Pseudonymen verstecken.

  39. DIE ARD HETZT GEGEN DIE ERKLÄRUNG 2018:
    innerhalb weniger Wochen haben mehr als 148.000 Menschen die hier veröffentlichte „Gemeinsame Erklärung“ unterschrieben:

    http://www.erklaerung2018.de

    Einer zog seine Zustimmung wieder zurück, nachdem öffentlicher Druck auf ihn ausgeübt worden war: Wilhelm Hopf, Gründer und Verleger des LIT Verlags mit Sitz in der Universitätsstadt Münster.

    Die westfälische Metropole ist seit Jahr und Tag geprägt von starken anti-demokratischen Strömungen, deren Exponenten gerne ihren Forderungen mit Gewalt gegen Sachen und Menschen Nachdruck verleihen. Soweit aber ließ es Wilhelm Hopf gar nicht erst kommen. Auf öffentlichen Druck seiner Lektoren hin reagierte er mit der Bemerkung, er habe „nicht genügend wahrgenommen, dass die Erklärung zu vereinfachenden populistischen Folgerungen verleitet“.

    David Gern von der ARD verstieg sich sogar zu der Behauptung, die Erklärung „könnte Teil eines Angriffs auf unsere liberale Gesellschaft und die Demokratie sein“. Er identifiziert also offenbar eine bestimmte Position in der Zuwanderungsdiskussion, und zwar diejenige der Befürworter offener, unkontrollierter Grenzen, mit der „liberalen Gesellschaft“ und sogar mit der „Demokratie“, wodurch jeder gesellschaftlich ausgebürgert und zum Feind der Demokratie abgestempelt wird, der für Grenzkontrollen Stellung bezieht. Also für das, was Beispielsweise in den USA, Kanada und Australien tägliche Routine ist.

    In den USA, Kanada und Australien gibt es also weder eine „liberale Gesellschaft“, noch Demokratie? Wer ist dieser von unseren Rundfunkgebühren zwangsfinanzierte Fernseh-Kommentator, dass er es sich erdreistet, die führenden westlichen Demokratien als anti-liberal und diktatorisch abzustempeln?

    Offene, unkontrollierte Grenzen sind kein grundgesetzlich verankertes Staatsziel der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind vielmehr ein Ausdruck von Unverantwortlichkeit und politischem Versagen der Regierenden.

    Das erkennen immer mehr Menschen in Deutschland, und immer weniger lassen sich einschüchtern. Deshalb ist die „Gemeinsame Erklärung“ ein Erfolg geworden. Und deshalb werden immer mehr Menschen auf die Straße gehen – bis wir eine wirkliche politische Wende erleben!

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred Rouhs

    • DIE ARD HETZT GEGEN DIE ERKLÄRUNG 2018

      ——————————————

      Da haben Sie mich jetzt aber sehr überrascht werter Mitstreiter!

      Nein….nicht wirklich 😉

      Alles andere, nämlich die Wahrheit von diesen Propagandasendern, DAS, wäre überraschend gewesen.

      Zitat:
      Das erkennen immer mehr Menschen in Deutschland, und immer weniger lassen sich einschüchtern. Deshalb ist die „Gemeinsame Erklärung“ ein Erfolg geworden. Und deshalb werden immer mehr Menschen auf die Straße gehen – bis wir eine wirkliche politische Wende erleben!

      So ist es!
      Ein Erfolg!

      Kleine Schritte ergeben auch einen großen….. 😉

      LG
      Didgi

  40. Ich kann den ganzen Kommentaren zustimmen. Aber der Eichmann war kein Mörder. Die ihn gejagt haben waren die wirklichen Mörder und sind es noch immer!!!

    • Heide sagt:
      25. April 2018 um 23:18 Uhr
      Das ist sehr weit hergeholt um das einfach nur in den Raum zu stellen.
      Wie immer: “Nicht alles darf man beim Namen nennen, in Deutschland.”
      Philipp Jenninger am 11.11.1988
      Verständnisvoller währe die AKTE des Rudolf Heß.
      Am 11. Mai 1941 flog Rudolf Heß nach Großbritannien, um die britische Regierung zu einem Friedensschluß zu bewegen.
      Ein Scheitern dieses Planes hätte allerdings für beide Seiten – sowohl England als auch Deutschland – zum Problem geführt, die Umstände des Scheiterns der jeweiligen eigenen Öffentlichkeit zu erklären. Für England wäre mit der angebotenen und kompletten Freigabe Polens von deutschen Truppen der 1939 erklärte Kriegsgrund weggefallen und man hätte den eigentliche Kriegsgrund kommunizieren müssen.

      1987 starb er im Kriegsverbrechergefängnis Spandau offiziell durch Selbstmord.
      Aha bis dahin ging es ihm wohl Fürstlich in Spandau, nein das hat mit dem ständigen Wachwechsel zu tun den jetzt wahren wohl die Russen dran.

  41. die wirklichen Mörder und sind es noch immer!!!

    —————————–

    Und diese „wirklichen Mörder„, dass dürfen wir niemals vergessen werte Heide, sind sehr listige und sehr gefährliche Wesen.
    Und man gibt sich selbst die Lizenz um böses zu tun.

    Keine Macht dem Bösen, wenden wir uns ab davon indem wir es nicht mehr zulassen.
    Ich hoffe Sie verstehen den Sinn der Worte, liebe Heide.

    Ihnen sei nur das Beste gewünscht, liebe Mitstreiterin.

    HG
    Didgi

  42. Es ist interessant, was dieser Amerikaner ( mit irischen und deutschen Vorfahren )und Ex-Marine zur tiefenpsychologischen Dynamik in Deutschland zu sagen hat…
    Er ist sich jedenfalls sicher, dass die Deutschen den Islam schliesslich besiegen und die Moslems aus Deutschland vertreiben werden, auch ohne dass eine neue Art von ,,Nationalsozialismus“ entstehen wird oder dazu ,,notwendig“ waere.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=-hyESpANKtQ

  43. Antwort zu; https://soundoffice.blog/2018/04/24/deutschlands-letzte-chance/

    Zitat: „Nach der letzten Wahl hatte ich mal einige von den „Schimpfern“ befragt und was war wohl die Antwort? „Kannste doch nicht machen diese „Rechten“ wählen, muss doch zuerst an mich und meinen Job denken“. Dieses Verhalten ist typisch, und zwar bei den Meisten. Selbst die Rentnergeneration ü 60 ist immer noch weitestgehend zufrieden, schimpft zwar über die politisch gewollten Minirenten und die zusätzliche Rentenbesteuerung damit es der Migration auch an nichts fehlen darf, doch das Wahlverhalten hat sich trotzdem nicht geändert. Deshalb ist es ein Kampf ähnlich Don Quichotte mit den Windmühlen“.

    Nein,mein lieber solcherlei lächerliche und nichtssagende Befragungen von Ihnen persönlich, so sie denn überhaupt stattgefunden haben, sind ehrverletzend. Sie erzeugen einfach ein Ergebnis, weil Sie enttäuscht sind, das es nicht so läuft wie Sie es gerne hätten. Und Fragen dieser Art, wer hat, und wer hat nicht, sind ja Blockwartmentlität, ich kann nicht das den Linken vorwerfen, wenn ich das selbst praktiziere, was ich kaum glaube.

    Die Leute, die nicht zu den Veranstaltungen /Demos gehen, haben andere Gründe, das sie kaum Gelegenheit haben, ins Internet zu gehen, D., ist hier immer noch vorsintflutlich angeschlossen, weil dies vielen zu teuer ist. Die Leute werden immer ärmer, aber nicht reicher. Internet ist Luxusgut. Sie arbeiten immer mehr und kommen immer später nach Hause. Es ist einfach Zeitmangel, sich andere, kritische Seiten heraus zu suchen. Ich habe das selber für einen großen Kreis besorgt, und denen in meiner freien Zeit Seiten und Foren zugeschickt, auf die man kaum selber kommt. Aber im Gegensatz zu Ihrer Erfahrung, haben sich 99% darüber sehr gefreut und wir waren dann auch im Austausch. Ein „Freund“ von mir, den ich schon lange kenne, seit der Schule, verriet meine E- Mail Adressen, und ich konnte schlagartig nicht mehr weitermachen, weil mir ununterbrochen mein Zugang, durch den Versuch Fremder an das Passwort heran zu kommen /blockieren verweigert wurde. „Passwort verweigert“. Ich hatte letztendlich keinen Internetzugang mehr. Ich wusste nicht, das er gute, bis sehr gute Verbindungen zur Antifa hat. Und nebenher noch für „Flüchtlingshilfe“ arbeitet. Der ex Dauerstudent. Ex Sozialarbeiter und jetzt, angeblich, offiziell Kriminologe, der dafür selber, aber kaum Zeit hat. Weil er ja noch Teizeit arbeitet. Er gab sich immer als national gesinnter Deutscher aus. Eine richtige menschliche Klebefalle. Bis zu dem Tag, an dem er mehr Informationen von mir wollte, die absolut persönlich waren. Da war dann Schluss. Alles das, konnte ich natürlich vorher nicht wissen. Das ist Spionage und Sabotage.

    Und nun, sollen die Leute auf Demos gehen, von denen sie zuerst gar nichts wissen, weiterhin ahnen müssen, das sie dort Ärger bekommen, oder verletzt werden. Ich war zweimal bei solch einer Veranstaltung. Beim Ersten male, wurden wir mit dicken Schrauben beschossen, das es nur so krachte, beim Zweiten mal, kann man wohl sagen, kam die Polizei in letzter Minute, und verschaffte uns freien Abzug. Das war ein starker Auftritt der Polizei. Einfach, vielen Dank! Von allen Beteiligten. Bevor nicht ein Konzept besteht, und mit den Anfordernissen an die Sicherheit, auch konstruktiv mit der Polizei besprochen wird, das An- und Abreise sichert, alterntive Rettungswege, ist die Teilnahme sehr gefährlich.

    Letzes Thema. Können sie mir sagen, wie jemand mit 400.- EURO Grundsicherung an einer Veranstaltung teilnehmen wird, wenn er selber kaum das Geld für Kleidung, Reparaturen, Medikamente und Fahrtkosten aufbringen kann? Alleine für Strom und Telefon, sind schon mal 120.- EURO weg. Was erwarten Sie von den Leuten? Die sitzen zu hause, wenn sie nicht in der näheren Umgebung billig einaufen, und rechnen. Sie berechnen, ob sie den nächsten Monat Geld für das Überleben haben. Das ist so gewollt. Und irgendwann, versteht jeder von denen, ob ALGII, ob Hartz4, ob Grundsicherung, das ja die „Gesellschaft“ nie etwas für sie getan hat, das es der „Gesellschaft“ völlig egal ist, ob sie, und wie sie existieren. Aber ausgerechnet diese Armutsschicht, solch sich nun für eine „Gesellschaft“ einsetzen, der es egal ist, ob und wie sie existieren können. In diesem Falle, finde ich Ihre Erwartungshaltung, anmaßend.

    Viele von uns, haben solche Erfahrungen gemacht, und wollen sich freiwillig nicht mehr in diese völlig irrationale Gefahr, hinein begeben.

  44. Deutsche Widerstandskämpfe werden diese Politiker in den Ländern liquidieren, und ein Teil des „erbeuteten“ Vermögens der Politiker an die Exil-Länder spenden.

Kommentare sind deaktiviert.