Gigantische Wahlfälschung durch die Linkspartei: Angeklagte stehen vor Gericht

Zitat Stalin – „Es kommt nicht darauf an, WER – was wählt, sondern WER zählt.“

Fast 22 Prozent der Stimmen sammelte die Partei „Die Linke“ am 11. September 2016 bei den Kommunalwahlen in der Samtgemeinde Artland (Niedersachsen, 23 000 Einwohner) – Rekord! Mehr als 60 Prozent waren es gar bei den Briefwählern. Eine Sensation? Nein, eine ganz linke Nummer!

Denn diejenigen, die die Wahlstimmen zählten, waren Linke, Genauer: linke Kriminelle – eine Wahlmafia der Mauermörderparei „Die Linke“.

Nun, wer glaubt, dies sei eine Sensation: Ist es nicht. Sie taten das, was gute alte DDR-manier war. Und man darf 100 prozentig sicher sein, dass dies nicht der einzige Wahlkreis ist, in dem Linke die Wahl – und damit DAS zentrale Instrument des Souveräns zur Bestimmung der zukünftigen Politik – mit Füßen traten.

Man darf auch sicher sein, dass die AFD bei der letzten Bundestagswahl nicht auf 12,6, sondern vermutlich auf 25 Prozent oder mehr gekommen wäre, wenn man den Wahlfälschern auf die Hände geschaut hätte.

Ihr bestes Manipulationsinstrument sind Briefwahlen. Niemand weiß genau, wer per Briefwahl gewählt hat. O ja: Man weiß, wer eine Briefwahl beantragt hat. Aber ob der Beantrager auch tatsächlich auch die Briefwahlunterlagen abgeschickt hat: Niemand kann dies überprüfen.

Daher ist es ein offenes Geheimnis, dass in den Büros der Kommunen, wo die Briefwahl-Unterlagen eintreffen, eine ganze Schwadron von geifernden Wahlfälschern sitzen, die die Briefwahlunterlagen öffnen – und, kaum, dass sie sehen, dass wieder jemand die AFD gewählt hat, schwups dem Schredder anvertrauen.

Frankreich etwa hat aus just diesen Grund die Briefwahl verboten.

Deutschland wird´s nicht tun: Denn die Briefwahl ist das beste Mittel, die AFD niemals hochkommen zu lassen. Doch es gibt noch ganz andere miese Tricks, mit denen diese kriminellen Wahlfälscher der Linkspartei arbeiten. Darüber erfahren Sie mir im unten stehen Hauptartikel.

Deutschland wurde dank der Wiedervereinigung, die in Wahrheit eine feindliche Übernahme der kleineren, aber ideologisch bestens geschulten DDR gegen die westdeutsche Bundesrepublik war, ein sozialistischer Bananenstaat:

Alles ist links geworden: Medien, Politik, Justiz, ARD&ZDF – selbst die Kindergärten werden von linken „Erzieherinnen“ geführt. Von den Schulen und Unis ganz zu schweigen.

Es bedarf eines eisernen Besens, mit diesem Augiastall aufzuräumen.

Mit Kerzenmärschen  und Unterschriftenlisten ist da nicht mehr gegen anzukommen.

Alle Fälscher und ihre Auftraggeber müssen wissen: Egal, wie sie nun bestraft werden von einer Justiz, die eh links und eh keine unabhängige, sondern von der Exekutive (Regierung) abhängige Gewalt ist:

Ihre wahre Bestrafung folgt an dem Tag, an dem die Deutschen wieder ihre Hausmacht übernommen haben.

Wehe den Besiegten. Denn diesmal wird es nicht so glimpflich anlaufen wie 1990: Die SED- und Stasi-Kader sowie all jene, die am Völkermord an den Deutschen arbeiten, müssen mit der Todesstrafe rechnen. Die muss nicht legal in einem Gerichtssaal erfolgen: Sie wird vom „Pöbel“, vom „Dunkeldeutschland,“ vom „Pack“ in eigener Regie durchgeführt werden.

Historische Beispiele gefällig?

Französische Revolution, das Schicksal er Romanows, das von hunderttausenden orthodoxen Priestern in der UDSSR, das von Millionen Chinesen, die als „Volksverräter“ eingestuft wurden, der Sturz Saddam Husseins, der Sturz Gaddafis, auch das Schicksal Mussolinis mögen als Beispiel dienen. Wie die endeten: Jeder kann das heute nachgoogeln.

Der deutsche Volkssturm jedenfalls wird das Ende vieler deutsche Autorassisten und Völkermorde am Deutschen Volk bedeuten.

Denn wehe, der deutsche Zorn erwacht: Die Römer fürchteten schon das, was sie den Furor Teutonicus nannten.

Was das ist, werden viele viele Verräter am eigenen Leib zu spüren bekommen.

Michel Mannheimer, 25.4.2018

***

 

 

MARKUS BREKENKAMP, veröffentlicht am

Fälschten diese Politiker Wahlzettel? Ganz LINKE Tricks
bei der Kommunalwahl

Linker Wahlbetrug
Hintereinander sitzend wurden die Angeklagten gestern im Gerichtssaal in Osnabrück platziert, ganz hinten: Andreas Maurer, der Fraktionsvorsitzende der Linken in Quakenbrück. Dolmetscher setzten sich mitunter neben die Politiker, um zu übersetzen – manche von ihnen sprechen nur gebrochen Deutsch. Bei Kommunalwahlen dürfen auch Kandidaten mit ausländischem Pass antreten.

Osnabrück – Fast 22 Prozent der Stimmen sammelte die Partei „Die Linke“ am 11. September 2016 bei den Kommunalwahlen in der Samtgemeinde Artland (Niedersachsen, 23 000 Einwohner) – Rekord! Mehr als 60 Prozent waren es gar bei den Briefwählern. Eine Sensation? Nein, eine ganz linke Nummer!

Seit gestern beschäftigt diese Wahl das Landgericht Osnabrück. Vier Kommunalpolitiker (41–58), darunter der örtliche Fraktionschef der Linken, Andreas Maurer (48) und ein Helfer (37) müssen sich wegen Wahlfälschung, Wählertäuschung, Urkundenfälschung verantworten. Ihnen drohen bis zu fünf Jahre Haft.

Laut Anklage sollen die Männer ab August 2016 in Quakenbrück (Niedersachsen) von Haus zu Haus gegangen sein – vor allem dort, wo viele Migranten wohnen, die teilweise nur schlecht Deutsch sprechen. Bei ihren Besuchen sollen die Politiker den Wählern „Wahlhilfe“ gegeben haben.

Quakenbrück
Die Stadt Quakenbrück, Teil der Samtgemeinde Artland, hat etwa 13.000 Einwohner – mindestens 200 von ihnen wurden offenbar gelinkt.

 Was bedeutet: Sie sollen die Betroffenen zur Briefwahl überredet haben.

Ihnen wird vorgeworfen, die Anträge gleich selbst mitgebracht und dann ausgefüllt ins Rathaus zurückgetragen zu haben.

Teil zwei des Betrugs: Als die Wahlunterlagen zugestellt wurden, erschienen angeblich auch die „Wahlhelfer“ wieder. Laut Staatsanwaltschaft füllten sie die Wahlzettel gleich selbst aus und fälschten Unterschriften in der eidesstattlichen Versicherung.

Einer Muslima, die kein Deutsch konnte, soll gesagt worden sein: „Du kannst das nicht lesen. Ich mache das.“

Selbst die Stimme einer an Alzheimer erkrankten Rentnerin sollen sich die Politiker so erschlichen haben.

Am Wahltag erschienen mehrere Wähler in ihrem Wahllokal und stellten fest, dass sie schon gewählt hatten. Bürgermeister Claus Peter Poppe (70, SPD): „Das Ergebnis der Briefwahl war wirklich auffällig.“

So bekam Kandidat Tourgkay I. (54) 558 Briefwahlstimmen, am Wahltag selbst aber nur noch sechs.

Quelle:
https://www.bild.de/news/inland/wahlfaelschung/ganz-linke-tricks-bei-der-kommunalwahl-55486846.bild.html

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

64 Kommentare

  1. Wieder auf den Punkt lieber MM. Diesmal gibt es kein zweites 1990, und ich freu mich schon so drauf. Da ich ja bei den Ratten nicht nur vom jetzt sondern auch von früher mehr als eine Rechnung / Abrechnung offen habe. Der Deutsche Volkszorn wird zur Deutschen Volksrache werden. Und das ist gut so! Die betreffenden haben wohl noch keine wirkliche Vorstellung was über sie hereinbricht. Aber das wird sich dann schlagartig ändern, und sie werden winseln wie Hunde, und um Gnade flehen. Von mir braucht von den Volkszertretern keiner was erwarten! Hängt sie höher ist mein Motto, damit auch jeder schon von weitem sehen kann wie abgerechnet wird. Das ist der einzige Weg in die Freiheit und Souveränität des deutschen Volks!

    • DIE BUNDESTAGSWAHL 2017 IST GANZ GENAU SO GEFÄLSCHT !

      Bei der Bundestagswahl 2017 hat AfD 52% Prozent der Stimmen gehabt !

      Die Ratten von CDU/CSU haben 22% Prozent der Stimmen gehabt !

      Die auch die LKR, FREIENWÄHLER, NPD, Die REPUBLIKANER waren zwischen 5% bis 15% gehabt

      Die GRÜNEN, LINKEN und SPD sind GANZ HERAUS GEFLOGEN AUS DEM BUNDESTAG !

      Dass meine ÜBERZEUGUNG !

      • Wenn ich mit anderen Leuten spreche, bestätigt sich das Ergebnis der BTW schon in etwa. Leider. Vielleicht sind 1-2% manipuliert, besonders beim überraschend guten Abschneiden der grünnationalen Sozialisten (Grüzis), aber die grobe Richtung passt schon.

    • Der Tag der Erlösung ist nicht mehr fern und Gottes Schreckenshand
      wird herniederfahren um jene zu richten , für den Verrat am eigenen Volk.

      Der König wird bluten und man wird ihn in tausend Stücke reisen.!!!

    • Der Mauermördervertuschungs- und SED-Nachfolgepartei war wohl klar, dass Normalos die nie wählen würden. Also half man auf bewährte stalin´sche Art einfach ein wenig nach.

  2. Die Partei „die Linke“ gehört als Rechtsnachfolgepartei der SED verboten! Sie will definitiv das kapitalistische System stürzen und durch einen Sozialismus/Kommunismus ersetzen.
    Die AfD und vor allem die kleinere NPD wird dagegen verleumdet und verunglimpft! Irre Zustände!

  3. Links bleibt links und kann nie rechts werden. Links ist von rechts so weit entfernt, wie der Osten vom Westen. Die kommen nie zusammen.
    Auch beim Weltgericht stehen die Böcke links und werden verurteilt. Die die rechts stehen, die zum Recht stehen, die die Gerechtigkeit lieben werden das Reich ererben. Denn die anderen sind ja nur Schädlinge.

    Niemals hätten sie das Wahlrecht der Migranten für ihren Selbstzweck vereinnahmen können, denn
    so ein Betrug wird ja nur möglich, wenn man Menschen die nicht zu unserem Land gehören, die sich nicht integriert haben und auch nie werden, weil sie einfach auch gar nicht können aufgrund ihres muslimischen Glaubens, die nicht die Interessen unseres Landes und Volkes in ihren Gedanken haben, das Wahlrecht gibt. Hierin liegt bereits der erste Schaden, den wiederum die Linken vollbracht haben, denn von den rechten werden sie ja nicht gewählt. Und das nutzen die Linken, weil sie eben links sind und nicht zu Recht stehen, auf ihre linke Art und Weise schändlichst aus.
    Und das was hier aufgekommen ist, ist ja nur ein Bruchteil des tatsächlichen Wahlbetrugs. Briefwahl sollte in Deutschland genau so abgeschafft werden, wie bereits in Frankreich, denn die wissen schon warum. Sie werden ja mit ihren Muslimen bekanntlich nicht mehr fertig.
    Aber unsere Politiker bringen es inzwischen fertig, obwohl nicht mehr bestätigt im Amt, so lange zu sondieren, nach dem Motto “ und wenn sie nicht gestorben sind, sondieren sie noch morgen“ bis sie eine „Groko“ im Grunde genommen eine auf keinem Bein stehende, wacklige Krücke hingestellt haben, die irgendwann auseinanderbrechen wird aufgrund ihrer Untragbarkeit, Regierungsunfähigkeit, und Aufdeckungen ihrer Rechtsbrüche durch die erstarkte AfD. Diese jetzige Regierung darf gewiß sein, daß sie, als die vom deutschen Volk verachtetste Regierung, die wir je hatten, in unsere Geschichtsbücher eingehen wird.
    Ein drei Mal Pfui – Pfui – Pfui !!!

    • Richtigstellung meines Kommentars,

      ich hätte schreiben müssen, daß sie die doppelte Staatsbürgerschaft besitzen und dadurch als Deutsche gelten und somit wahlberechtigt sind.
      Durch nachstehenden Kommentar vom alten Sack habe ich meinen Gedankenfehler bemerkt. Und wie alter Sack schreibt Wahlrecht für Migranten muß um unser Überleben willen verhindert werden. Dieses durchzusetzen wäre ein weiteres sträfliches Verbrechen am wahren deutschen Volk. Das wäre unsere vollkommene Entmachtung.

  4. Ob MOHAMMED, ob STALIN, ob MERKEL – alle konnten oder können sie ihre verbrecherische, völkermörderische Ideologie NUR durch LÜGEN und FÄLSCHUNGEN durchsetzen!

    Aber wehe ihren Anhängern, es kommt der Tag der BEFREIUNG von ihren LÜGEN! Besser als Sie, Herr Mannheimer, in der Einleitung kann man es nicht formulieren, was dann mit diesen „aufgereihten“ Drecks-Kerlen auf dem Foto geschieht! Meine GEDULD ist jetzt zu Ende, was ich mir von diesem elenden Merkel-System alles bieten lassen muß – und die vieler anderer Bürger auch.

    Was allerdings kurzfristig VERHINDERT werden muß, ist das sog. „Ausländerwahlrecht“, das Linke und Sozis durchdrücken wollen. Ausländer haben in unserem Land NICHTS, aber auch GAR NICHTS zu wählen – außer an der „Wahl“ zur Rückkehr in ihre Heimat teilzunehmen!

    • Die Eliten sind imstande ganze Regierungen zu stürzen, setzen je nach belieben ihre Lieblinge in die Regierungen, zetteln Kriege an, ganze Weltkriege, aber hallo, beim Wahlcomputer da entdecken sie dann plötzlich ihr reines Gewissen oder haben nicht die technischen Möglichkeiten und das Personal, um die Wahlergebnisse zu fälschen.
      Das ist einer ihrer leichtesten Übungen.

      Weiter…..

      https://petraraab.blogspot.de/2017/06/die-afd-bildet-bereits-die-regierung.html

      ————————————

      Dankeschön werte Petra 🙂

      Sehr interessant und sehr lesenswert,
      kann ich nur weiter empfehlen….

      Selbst für mich als schon bereits viel-wissender,
      dennoch immer wieder interessant zu lesen.

      Das unsere werte AFD mächtig über den Tisch gezogen wurde,
      sollte jeden verstandesbegabten Menschen einleuchten.

      HG
      Didgi

  5. Das Foto ist einfach genial, Herr Mannheimer. Es ist für mich eine Genugtuung, wenn diese moslemischen Immigranten mit Handschellen abgeführt werden. Aber auf der anderen Seite bin ich enttäuscht, dass diese Lügner und Betrüger unser Steuergeld kosten!! Da passen doch die beigefügten Zitate zu diesem verräterischen und LINKEN Abschaum.

    „Wisse, dass die Lüge in sich nicht falsch ist. Wenn eine Lüge der einzige Weg ist, ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist sie erlaubt. Daher müssen wir lügen, wenn die Wahrheit zu einem unangenehmen Ergebnis führt.“
    Al Ghazzali (1059-1111)

    „Wirf Deine Gebetsschnur fort und kaufe Dir ein Gewehr. Denn Gebetsschnüre halten Dich still, während Gewehre die Feinde des Islam verstummen lassen! Wir kennen keine absoluten Werte außer der totalen Unterwerfung unter den Willen des allmächtigen Allahs. Die Christen und Juden sagen: Du sollst nicht töten! Wir aber sagen, dass das Töten einem Gebet an Bedeutung gleichkommt, wenn es nötig ist. Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts als Mittel für die Sache Allahs!“
    Ayatholla Chamenei

    Da lobe ich mir doch unseren werten Herrn J.W. von Goethe mit nachfolgendem Zitat. Von diesem „muslimischen Taqiyya“ sollte man sich doch lieber fernhalten.

    „Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“
    Johann Wolfgang von Goethe

    • @ Aufrichtige

      Danke für den Goethe.

      Für mich ist der Chef schon lange der Kanzler.
      Ich wundere mich manchmal, warum die Matrix sich nicht endlich in ihre einzelnen Atome auflöst…

      Ich kann keine werthaltigen Worte oder Leitfäden erkennen, die die jetzige Fake-Regierung für uns bereithielte.
      Wohingegen jede Rede vom Chef hohen Orientierungswert hat. Für unser aller Zukunft in diesem Land in der Mitte Europas. 🙂

      • @eagle

        Ich warte gespannt auf den „Demo-Frühling“ in Deutschland. Es tut sich etwas, wenn man die vielen Demo-Termine sieht. Ihnen eine angenehme Restwoche.

      • @ Aufrichtige

        Ja, wahr ist, daß der Irrtum stets in der Majorität aufzutreten gewohnt ist und ihm deswegen offenbar sehr behaglich zu Mute ist.

    • „Wisse, dass die Lüge in sich nicht falsch ist. Wenn eine Lüge der einzige Weg ist, ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist sie erlaubt. Daher müssen wir lügen, wenn die Wahrheit zu einem unangenehmen Ergebnis führt.“
      Al Ghazzali (1059-1111)

      „Wirf Deine Gebetsschnur fort und kaufe Dir ein Gewehr. Denn Gebetsschnüre halten Dich still, während Gewehre die Feinde des Islam verstummen lassen! Wir kennen keine absoluten Werte außer der totalen Unterwerfung unter den Willen des allmächtigen Allahs. Die Christen und Juden sagen: Du sollst nicht töten! Wir aber sagen, dass das Töten einem Gebet an Bedeutung gleichkommt, wenn es nötig ist. Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts als Mittel für die Sache Allahs!“
      Ayatholla Chamenei

      —————————————–

      Wow!
      Was für eine Logik!…oder auch nicht!!

      So viel mal wieder zum ach-so friedlichen und barmherzigen Islam.

      Ich dachte werte Aufrichtige, dass Alkohol bei den lieben Moslems strikt verboten sei, anders kann ich mir solche Äußerungen nicht erklären es sei denn das irgendwelche andere „Genussmittel„ ihre volle Wirkungen entfalteten.

      Mit der Lüge ein GUTES Ergebnis erzielen, ein Widerspruch in sich.
      Denn die Lüge erzielt niemals ein GUTES Ergebnis, es sei denn nur für den LÜGNER.

      Ja werte Aufrichtige, die Beharrlichkeit zur Wahrheit,
      nur so……

      Dankeschön für Ihre sehr guten Posts 🙂

      HG
      Didgi

      • @Didgi

        Hier leben die Moslems den Alkoholkonsum so richtig aus. Man sieht täglich die „Flaschen“ mit den Flaschen.

        Ich wünsche Ihnen eine entspannte Restwoche. Auch Ihnen DANKE für Ihre vielen Kommentare und Ihren Einsatz auf diesem Blog.

        LG

      • Hier leben die Moslems den Alkoholkonsum so richtig aus. Man sieht täglich die „Flaschen“ mit den Flaschen.

        ——————————-

        Das ist richtig werte Aufrichtige.
        Manchmal denke ich das ist ja wie damals bei den Indianern,
        ein absolut friedfertiges Volk, doch wehe es gab Feuerwasser!!

        Obwohl, Moslems und Indianern…das geht ja gar nicht 😉

        Obwohl ich auch mal einen sehr sehr liebenswürdigen Türken als Kollegen hatte, doch wehe der hatte Alkohol getrunken….

        Na da ist es aber bei den lieben Moslems ja doch nicht so weither mit der Frömmigkeit.

        —————————–
        Zitat:
        Auch Ihnen DANKE für Ihre vielen Kommentare und Ihren Einsatz auf diesem Blog.
        Zitat ende.
        —————————–

        Jetzt haben Sie mich fast in Verlegenheit gebracht 😉
        Danke für die Blumen.
        Ihnen Alles Gute 😉

        HG
        Didgi

    • D………..as Foto ist einfach genial, Herr Mannheimer. Es ist für mich eine Genugtuung, wenn diese moslemischen Immigranten mit Handschellen abgeführt werden……………

      ——————————

      ich sehe auf dem foto nur gelassen sitzende goldstücke.

      von handschellen sind die so weit entfernt wie deutschland von der demokratie.

  6. Zur BTW war ich etwas irritiert. Man musste keinen Perso zeigen, sich nicht identifizieren. Es reichte der Brief mit der Wahlbenachrichtigung. Diesen Brief hätte irgendjemand abgeben können, da niemand prüfte, ob derjenige der auf der Wahlbenachrichtigung stand und derjenige, der vor der Wahlurne stand, ein und dieselbe Person war. Sehr, sehr irritierend. Ich hätte gut und gern jemand anderes für mich wählen lassen können, hätte niemand bemerkt. Ordnungsgemäß konnte das nicht sein.

  7. OT – WICHTIG!!!

    „Auf welcher Seite steht die deutsche Generalität?

    Kristallklare Ansagen.
    Brandheisse Frage.
    Gestellt von Stabsarzt Dr. Paul-Wilhelm Hermsen an die Oberkommandierenden der Deutschen Streitkräfte.

    Herrn General Volker Wieker – Generalinspekteur

    Herrn Vizeadmiral Joachim Rühle

    zur Kenntnisnahme

    !PERSÖNLICH!

    Oberkommando der Deutschen Streitkräfte – BMVg

    zunächst per Fax über 030 886 228 2065

    Syrien und der Anfang vom Ende

    Montag, 16. April, 2018

    Sehr geehrter Herr General Wieker,

    in Anbetracht der eskalierenden Konfliktsituation im Mittelmeerraum, Syrien betreffend, wende ich mich an Sie als Generalinspekteur der Bundeswehr und somit Oberbefehlshaber aller Teilstreitkräfte mit der Bitte, einmal die Öffentlichkeit darüber aufzuklären, weshalb die Fregatte „Hessen“ sich zur Zeit an Maßnahmen zur Wiederbelebung eines erneuten Angriffskrieges seitens unserer alliierten Partner, USA, GB und Frankreich gegen Syrien beteiligt.

    Sie hat am 15. Januar ihren Heimathafen verlassen und wurde zum Zwecke der Luftverteidigung dem US-Flugzeugträger „USS Harry S. Truman“ zugeordnet, der an dieser militärischen Operation offenbar teilnehmen soll. Unsere atlantischen Partner dürften selber hinreichend in der Lage sein, die für ihre Zwecke erforderliche Absicherung des Luftraumes maritimer Verbände sicher zu stellen.

    Der von den Vätern des Grundgesetzes erdachte Auftrag der Deutschen Bundeswehr hat die Deutschen Streitkräfte ausnahmslos zum Zwecke der Verteidigung vorgesehen. Hiervon hat sich die Deutsche Militärführung im Rahmen der Nato unter US-amerikanischer Einflussnahme, die im Falle Deutschlands eher einer kontinuierlichen Erpressung durch die Alliierten, vielleicht aber auch einer freiwilligen Anbiederung an deren Interessen gleicht, offenbar bereits seit 2 Jahrzehnten Schritt um Schritt verabschiedet.

    Ich gebe Ihnen zu Bedenken, dass dies gewiss nicht dem mehrheitlichen Volkswillen entspricht.

    Im Gegensatz zu den im Nebel der Vermutungen umher irrenden Veröffentlichungen zum Thema „Syrien“ durch die „Systemmedien“ erkennen sicherlich große Teile der Deutschen Bevölkerung nicht im geringsten einen Sinn in der gegenwärtigen Wiederbelebung eines Krieges, der nahezu beendet ist. Diese „Systemmedien“, gleich ob ARD – das ZDF eher deutlich leiser und neutraler – oder die Printmedien, welche sich im Besitz einiger weniger Familien befinden, entlarven sich bei näherem Hinsehen von Fall zu Fall, mitunter auf hochnotpeinliche bis unerträglich aggressive Art und Weise, als transatlantische Wasserträger, mit Blick auf hegemoniale und imperiale Gelüste offensichtlich völlig durchgeknallter Zeitgenossen diesseits und jenseits des Atlantiks.

    Gerade die ARD trägt die Bezeichnung Deutsch mittlerweile völlig zu unrecht in ihrem Namen, da sie zu einem reinen transatlantischen Propagandaunternehmen verkommen ist.

    Eine Wahrnehmung der Interessen des Deutschen Volkes ist dabei bereits seit längerer Zeit nicht zu erkennen. Im Gegenteil. Im Verbund mit verantwortungslos erscheinenden, möglicherweise sogar korrupten oder erpressbaren Politikern versucht eine Handvoll Psychopathen das Deutsche Volk durch die Hintertür der NATO in eine unheilvolle Zukunft zu führen, was unsere „Systemmedien“ wiederum der Bevölkerung als notwendigen Schritt in die richtige Richtung zu verkaufen versuchen.

    In welche Richtung? Die des Krieges oder die des Friedens?

    Verrucht, kriminell und unerbittlich!

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Deutsche Militärs von der Basis bis zur Spitze ihrer Kommandostruktur diesen Umstand nicht mit Verstand in der Lage sein sollten ausleuchten und hinterfragen zu können. Dies zum Zwecke der aufrichtigen Verteidigung echter Deutscher Interessen. Nämlich zum Zwecke der Friedenssicherung, und zwar nicht nur für das Kernland Europas, Deutschland, sondern für Europa als kontinentale Gemeinschaft; ein Ansinnen also, ausnahmslos ausgestattet mit Respekt und Anerkennung gegenüber den Völkern der kontinentalen Gemeinschaft, dem Völkerrecht verpflichtet und somit auch ausnahmslos gegenüber den Interessen der Russischen Föderation unter Wladimir Putin, keinesfalls aber zum Zwecke der Interessenbefriedigung krimineller Individuen oder Wirtschaftssyndikate.

    Die internationalen Interessen der Russischen Föderation, die sehr genau darauf achtet, sich im Einklang mit international gepflegtem Recht zu befinden, ist mit ihren militärischen Kräften auf Bitten der legitimen syrischen Staatsführung vor Ort gegen dort aktive Terroristen und Söldnerbanden aktiv. Ihr außerordentlich schätzenswerter Außenminister, Sergei Wiktorowitsch Lawrow, hat diese Interessen noch einmal im Rahmen einer Rede auf der VII. Moskauer Konferenz für Internationale Sicherheit im April dieses Jahres verdeutlicht. Sie können sie, falls Sie noch keine Kenntnis davon haben sollten, was ich bezweifle, noch auf der Internetseite des russischen Außenministeriums nachlesen. Sie klingt nicht nur sehr vernünftig. Sie dürfte inhaltlich beim weit überwiegenden Teil der Deutschen Bevölkerung auf große Gegenliebe stoßen.

    Leider sind unsere sich gegenüber ihren Auftraggebern prostituierenden „Systemmedien“ nicht in der Lage, diese Rede einer breiten deutschen Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ich bezeichne das als höchst ignorante Verdunkelungspraxis.
    Inwieweit das hier auf Seiten der Medien noch Verschwörungstheorie oder eine bereits praktizierte Verschwörung gegen die Interessen des Deutschen Volkes ist, überlasse ich Ihrem geschätzten Urteil. Zusätzlich weht ein völlig anderer Wind über den Atlantik als aus östlicher Richtung. Diesen transatlantischen Wind bezüglich seiner nahezu menschenverachtenden, unerträglichen und mitunter geradezu widerlich imperialen Rhetorik und Dynamik näher zu erläutern, möchte ich uns an dieser Stelle ersparen.

    Dass Deutschland erneut dazu genötigt werden soll, sich konkret in Syrien und damit zugleich an militärischen Maßnahmen gegenüber der Russischen Union zu beteiligen, ist eine zum Himmel schreiende Schande!

    Bisher gab es keinen Anlass, den Generälen der deutschen Teilstreitkräfte und ihrem Oberbefehlshaber etwa nicht zu trauen. Ich bin der Ansicht, wir könnten uns alle erheblich sicherer fühlen, wenn Sie unter Berücksichtigung dieser Umstände spätestens jetzt, nach diesem Angriff der westlichen Alliierten – irgendwie sind da Parallelen zu unserer eigenen geschichtlichen Vergangenheit zu erkennen – die Tragweite des Einsatzes der Fregatte „Hessen“ überdenken und sie sofort in ihren Heimathafen zurückbeordern, worum ich Sie hiermit dringend ersuche.

    Die Gegenwart der alliierten Aggressoren dauert an, die maritimen Einheiten werden verstärkt. Ein Ende des akuten Konfliktes ist folglich nicht erkennbar.

    Sie würden damit den Medien jegliche Gelegenheit nehmen, uns eine durchaus denkbare gezielte russische Abwehrmaßnahme gegen die Fregatte „Hessen“ als unmittelbare Kriegserklärung an das Deutsche Volk verkaufen zu können. Gott sei Dank ist die russische Seite bisher von großer Vernunft und Verantwortung geprägt.

    Abschließend – was unsere Hasardeure, allen voran Kanzlerin, Frau Angela Merkel, unser vom Justizminister zum Außenminister mutierter Herr Heiko Maas – ein ausgemachter Falke und Hardliner – unsere von Familienministerin zur Verteidigungsministerin mutierte Frau von der Leyen gemeinsam mit einem großen und offenbar gleichgültigen Teil des farbenfrohen Kasperletheaters, was uns in Berlin vorgespielt wird, sich hier gegenüber dem Deutschen Volk an Arroganz, Ignoranz und Frechheit heraus nehmen, gleichgültig ob wissentlich oder unwissentlich, entbehrt nüchtern betrachtet jeglicher Vernunft, welcher man dem Homo sapiens zuspricht. Die Äußerungen dieser Personen zu Syrien und den Absichten der Russischen Union erfüllen im innersten Kern den Straftatbestand „Vorbereitung und Unterstützung eines Angriffskrieges“. Sie sind damit gegen die Interessen des Deutschen Volkes gerichtet und es riecht somit summa summarum geradezu streng nach Hochverrat am Deutschen Volk.

    Diese Herrschaften haben sich offenbar vom Deutschen Grundgesetz, dass sie wahren sollten, und dem Völkerrecht verabschiedet. Sie haben sich zugleich selbst über Deutsches Strafrecht erhoben. Eine Hybris, welche vor der Geschichte keinen Bestand haben und der internationalen Völkergemeinschaft weiterhin einen großen Schaden zufügen wird.

    Sie und ihre Partner aus der Deutschen Generalität sind gemeinsam durchaus fähig, diesem Blatt noch eine Wendung zu geben, indem Sie dafür sorgen, dass solcherlei „Geschmacklosigkeiten“ im Zentrum Europas, in Deutschland, und zu seinen Lasten von Ihnen nicht mitgetragen werden.

    Nach einer erfolgreichen militärischen Laufbahn ist man eigentlich immer in der Lage, Freund und Feind auseinanderhalten zu können. Geschichte kann man fälschen, die Wahrheit jedoch nie. Diese wird sich stets durchsetzen, da sie älter ist als die Lüge, welche sie zu töten gedenkt.

    Der Generalbundesanwalt wird sich gleichfalls äußern und positionieren müssen, da ihm wegen der offensichtlich als kriegstreibend inszenierten SkripalLüge durch einzelne Regierungsmitglieder unseres Partners GB und auf Deutscher Seite, aufgrund ihrer diesbezüglich voreingenommenen Akzeptanz und Vorverurteilung Russlands, eine gut begründete Anzeige wegen Volksverhetzung gegen Frau Angela Merkel und gegen Herrn Heiko Maas zugestellt wurde.
    Eine aktive Teilnahme an der Eskalation im Mittelmeerraum ist ein weiterer Umstand, der zeigt, dass auch Ihre Dienstvorgesetzte auf Zeit, Frau Ursula von der Leyen, mit den Anforderungen, die mit Ihrer Aufgabe als Bundesverteidigungsministerin – nicht etwa Bundesangriffsministerin – überfordert erscheint.

    Diese Menschen, mögen sie auch selbst von der Richtigkeit ihres Tuns überzeugt sein, sind nicht autorisiert, Deutschland willkürlich und willfährig zugunsten fremder Mächte in ein Abenteuer zu führen, welches sich sehr schnell zu einem außer Kontrolle geratenen Flächenbrand entwickeln könnte. Wie hier zu verfahren ist, das bleibt allein der UNO und ihrem Sicherheitsrat als Mandatsträger vorbehalten, nicht der NATO, deren Mitglieder bisher nirgendwo von Russland oder Syrien angegriffen wurden, nicht den Falken aus Übersee, gewiss nicht der Bundesregierung – schon gar nicht mit der Absicht, erst schießen und sich dann im Nachhinein einmal den Sachverhalt erklären zu lassen. So gewinnt man nur den Eindruck, dass sie an einer Klärung des Sachverhaltes gar nicht interessiert sind.

    Sich gegebenenfalls mit einer die NATO betreffenden Bündnisverpflichtung herausreden zu versuchen, wie es immer mal wieder durch unsere „Systemmedien“ suggeriert wird, entbehrt allein deshalb der Logik und Wahrheit, weil sich die NATO seit Jugoslawien und Libyen vom Verteidigungspakt, so sie denn ehemals gedacht war, unter Federführung des atlantischen Teils ihrer Mitglieder zum Angriffspakt gewandelt hat. Eine ungeliebte Wahrheit, die der Öffentlichkeit durchaus bewusst ist.

    Ich hoffe nicht, dass es in Deutschland zu einer Situation kommt, in welcher das Deutsche Volk sich erneut genötigt sieht, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

    Kriege sind, diese Erfahrung teilen Sie sicher mit ihren Kollegen, ohne Rückhalt durch die Bevölkerung nicht zu gewinnen, insbesondere wenn sie fern der Heimat ausgetragen werden.

    Sie sind auch kein Mittel der Politik. Und Angriffskriege sind seit jeher ein deutliches Anzeichen für das Versagen der kompletten verursachenden Volksgemeinschaft. Diese mag sich zwar selbst als Wertegemeinschaft bezeichnen, gibt sich aber faktisch nicht als solche zu erkennen, da die Qualität der hier unterstellten gemeinsamen „Werte“ von anderer Struktur ist, als man uns mit diesem Begriff zu suggerieren gedenkt.

    Das Deutsche Volk hat ein grundgesetzliches Recht auf Widerstand, wenn erkennbar wird, dass seine friedlichen Interessen von Leuten, die all dies nicht berücksichtigen, auf gefährliche Weise hintertrieben werden, indem eine Politik praktiziert wird, die ihm und der Völkergemeinschaft, in deren Mitte es sich befindet, großen Schaden zufügt, indem seine Führung nicht nur komplett versagt, sondern bereit ist, das Deutsche Volk den Interessen einer relativ geringen Zahl von Verbrechern, gleich ob inländischer oder ausländischer Herkunft, zu opfern.

    So müssen wir konstatieren, dass Deutschland sich zur Zeit mit den USA, Frankreich und GB in sehr schlechter Gesellschaft befindet.

    Dieser Brief wird veröffentlicht, weil die Öffentlichkeit ein großes Interesse daran hat zu erfahren, auf welcher Seite Sie und die Deutsche Generalität stehen.
    Auf Seiten der atlantischen Aggressoren oder auf Seiten des Deutschen Volkes?

    In Anbetracht der Möglichkeit, dass Ihnen dieser Brief vorenthalten wird, bitte ich um eine kurze von Ihnen unterzeichnete Antwort auf die Frage, ob Sie ihn tatsächlich erhalten haben. Falls dies nicht geschieht, muss ich davon ausgehen, dass dies nicht der Fall ist.

    Hochachtungsvoll

    und mit großem Respekt gegenüber einer sehr hohen Verantwortung, die sie gegenüber dem Deutschen Volk bis heute tragen.

    Dr. Paul-Wilhelm Hermsen

    Stabsarzt d. R.

    https://bumibahagia.com/2018/04/25/auf-welcher-seite-steht-die-deutsche-generalitaet/

    • Das Thema habe ich mit einem jungen General vor etwa einem halben Jahr durchgekaut. Keine klare Aussage, aber nicht bereit dazu, den Job oder Kopf zu verlieren. Also das gleiche Kaliber wie Lakaitl. Feige. Denke ja ähnlich wie Sie war der Tenor.
      Es wird auch keine Antwort kommen. Da könnte ja jeder versuchen einen festzunageln. Die ganze schöne Pension futsch und das Rennomé auch……..

    • ……………und mit großem Respekt gegenüber einer sehr hohen Verantwortung, die sie gegenüber dem Deutschen Volk bis heute tragen………

      ————————

      wo und wie macht der das?

  8. Ne Reimerei zur aktuellen Situation .

    Oh Königin von Schland

    Oh Kanzlerin von Schland , des Landes größter Schad ,
    Wie sind wir deines Wirkens so überdrüssig satt .
    Was fangen wir jetzt an in diesem Jammertal ,
    Allwo ist nichts zu finden als Not und lauter Qual ?

    Jetzt kommt der Sommer an , da wird so recht gehetzt ,
    Man importiert den Musel , der schon das Messer wetzt
    Und auch der arme Neger plagt von Morgen bis Mittag
    Und dies verfluchte Leben , das währt den ganzen Tag .

    Und vom Malochen weg , gehts wieder auf die Wacht ,
    Kein Teufel tut nicht fragen , was man mit Frau und Kindern macht
    Kaum Geld in den Taschen , ganz zahme Polizei
    Ein schlechtes TV – Schaun und buntes Allerlei .

    Und kommen Neger frisch , tut man eine Kritik ,
    Dann hört man es schon rufen : Ganz schlechter Kerl , Mono-Ethnik !
    Leibstandarte Merkel , Privatsphäre abgelegt
    Und tapfer drauf geschmissen , bis er sich nicht mehr regt .

    Ihr Herren nehmts nicht wunder , wenn mancher desertiert ,
    Ihr habt das Volk wie Hunde mit Lügen strapaziert
    Und kriegen sie euch endlich , sie hängen euch nicht auf ,
    Das Kriegsrecht wird gesprochen : Ihr all müßt Gassen lauf !

    Und wenn ihr Gassen laufet , so spielet man euch auf
    Mit Waldhorn und Trompeten , dann geht es tapfer drauf .
    Dann werdet ihr gehauen von jedem , der längst hier
    Und keiner hat Bedauern , ein jeder gönnt es dir .

    Und werden Jüngre alt , wo wenden sie sich hin ?
    Gesundheit ist gewonnen und Kraft macht wieder Sinn .
    Und endlich wird es heißen : Ruhig Vogel ! Du hast Nest .

    Geh Alte ! Nimm den Bettelstab ! Bist viel zu lang Hexe gewest !

  9. OT
    Bundestag HEUTE!
    Mit u.a. diesen Themen

    09:00 70 Jahre Gründung des Staates Israel

    13:35 Aktuelle Stunde zu den Korruptionsvorwürfen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

    14:40 Bundeswehreinsatz in Mali (MINUSMA)

    16:20 Bundeswehreinsatz vor Somalia (EU NAVFOR)

    18:00 Bundeswehreinsatz in Mali (EUTM Mali)

    18:55 Ausschluss der NPD von der Parteienfinanzierung

    23:25 Sitzungsende

    • Als wäre das alles. Bei so viel Steuergeld wie da bereit gestellt wird wäre jeder dumm, wenn er nicht die Taschen öffnen würde. Im BAMF sitzen doch nur Luschen die nichts können. Andere waren zur Besetzung solcher Druckposten doch nicht frei. Einer der was kann macht solche Jobs nicht.

  10. AfD – Prof. Dr. Jörg Meuthen: „Globaler Pakt für Migration“

    „Liebe Leser, in den großen internationalen Schaltzentralen werden im Moment die Weichen gestellt, um aus der illegalen Masseneinwanderung eine legale zu machen – und zwar vorrangig nach Deutschland. Sehen Sie daher selbst, was ich zum drohenden „Globalen Pakt für Migration“ zu sagen habe. Bitte sorgen Sie für eine weite Verbreitung dieser Videobotschaft, denn es droht ein massiver Anschlag auf unsere verbliebene nationale Souveränität und in der Folge eine Masseneinwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen, die dann zur Krönung von Merkel und Co. auch noch als „legal“ bezeichnet werden könnte. Wir wollen keinen von Merkel ersehnten „Globalen Pakt für Migration“ – wir brauchen stattdessen die sofortige Grenzschließung, die konsequente Zurückweisung illegaler Einwanderer an der Grenze und großangelegte Abschiebungen derer, die bereits illegal in unser Land gekommen sind, in ihre Heimatländer. Zeit, die illegale Masseneinwanderung endlich zu stoppen. Zeit für die AfD.“

    • @ mm

      BITTE dieses Meuthen-Video groß herausstellen!
      Das ist der ungeheuerlichste Wahnsinn, was die mit der EU und UN mit ihrem Resettlement und Relocation-Wahnsinn planen und bereits sehr tatkräftig DURCHZIEHEN.

      Mindestens eine groß angelegte Aufklärungskampagne muß man dem entgegensetzen.
      Ich hoffe, daß Sie das ähnlich sehen.

      Was sich HIER OFFENBART, das ist die NWO in Reinkultur.
      Wer da noch immer Zweifel hat, daß das eine Verschwörungstheorie sein soll, der wird hier klar eines Besseren belehrt; dies nur an diejenigen, die glauben, daß wir in den Händen von Verschwörungssektierern seien, die sich in ihren Hirngespinsten auf diesem Blog und anderswo austoben würden.

      MITNICHTEN!

      Meuthen berichtet einfach nur die aktuelle Beschlußlage aus Brüssel.

      • @eagle1

        Das ist doch nichts Neues: Das wurde doch schon in der „New Yorker Erklärung“ im September 2016 von der UN-Vollversammlung verabschiedet. Das Problem ist nur, dass die MSM darüber nicht berichten dürfen. Genau diese Medien in den Händen von WENIGEN unterbinden eine vollumfängliche Aufklärung der Deutschen. Man muss sich alles aus den alternativen Medien zusammenzusuchen.

        „Die New Yorker Erklärung gründet auf der Anerkennung der Tatsache, dass die Mobilität der Menschen weltweit ein beispielloses Ausmaß angenommen hat. Auch wenn diese zum Großteil positiv und bereichernd ist und freiwillig erfolgt, erkennt die New Yorker Erklärung an, dass die Anzahl der Menschen, die zum Verlassen ihrer Heimat gezwungen sind, ein historisch hohes Niveau erreicht hat. Zunehmend sind Flüchtlinge und Migranten auf ihren Wegen mit lebensgefährlichen Risiken konfrontiert und die betroffenen Staaten bis aufs Äußerste beansprucht. Durch die Verabschiedung der Erklärung bekundeten die 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen ihre tiefe Solidarität mit Menschen, die zur Flucht gezwungen sind, bestätigten ihre Verpflichtung, die Menschenrechte von Flüchtlingen und Migranten im vollen Umfang zu respektieren und sagten solide Unterstützung für Länder zu, die von großen Flucht- und Migrationsbewegungen betroffen sind.“

        http://www.unhcr.org/dach/wp-content/uploads/sites/27/2017/05/New-Yorker-Erkl%C3%A4rung-Kurzinformation.pdf

        Jetzt wird aus allen Rohren geschossen. Schauen Sie sich den neuen „Antisemitismus-Beauftragten“ der Staline in einem Interview an. Jetzt sollen die Rechten als Problem für den Antisemitismus herhalten.

        https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hochgejazzte-fake-wirklichkeit-fragwuerdiges-interview-bei-phoenix-mit-antisemitismus-beauftragten-der-bundesregierung-a2410502.html
        „Hochgejazzte Fake-Wirklichkeit?“: Fragwürdiges Interview bei Phoenix mit Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung.

    • In einer gewissen Weise ist die Rede von Meuthen verlogen. Er beklagt völlig zu Recht den drohenden Verlust der Souveränität zu bestimmen, wer einwandern darf und wer nicht, doch die haben wir schon längst aufgegeben. Ob sich also bei Annahme der NWO-UN-EU-Migrationspläne viel ändert für Deutschland, ist kaum zu erwarten. Und wenn eine andere Regierung den ungebremsten Zuzug abschaffen will, wird sie sich durch irgendwelche Verpflichtungen nicht abhalten lassen.

      Wie sieht es aber aus für andere Länder, die bereits auf die Bremse treten? Könnte die geplante Vereinbarung sie zwingen, doch wieder Afrikaner aufzunehmen? Ich denke, das kommt darauf an, aus welchem Holz diese Regierungen geschnitzt sind. Wir werden es recht bald sehen, denn ich zweifele nicht daran, daß die Migrationsvereinbarung kommen wird.

      Eins aber ist sicher. Der Plan der größten Menschenfeinde, die es je gab, die mit dem Wort Verantwortung ganze Völker in den Tod locken wollen, ist nun für jeden Depp glasklar zu sehen. Jeder, der jetzt nicht mindestens seine Stimme erhebt, ist ein Menschenschlächter, ein Völkermörder, ein Befürworter unvorstellbarer Greuel in unserem ehemals wunderschönen und multikulturellen (!) Europa.

  11. Wenns soweit ist:
    Im Wahllokal bleiben, Auszähler beobachten, Ergebnisse kontrollieren, Notitzen machen

    AfD gleichauf mit SPD: Dreikampf um Platz 2 bei Landtagswahl in Bayern?

    Epoch Times Deutsch
    Am 23.04.2018 veröffentlicht

    Kein halbes Jahr mehr bis zur Landtagswahl in Bayern. Was bis dahin noch alles passieren wird, weiß natürlich keine, aber einige Entwicklungen zeichnen sich schon jetzt deutlich ab. Zum Beispiel dass die CSU ihre absolute Mehrheit wahrscheinlich verlieren wird und dass es einen engen Dreikampf um Platz 2 geben könnte.

  12. wenn ich selbst denke was für einen Schwachsinn und Hass Informationen in div. Aufruf-Texten für die dämlichen Demos von den LInken (inkl. wahrscheinlicher Teilnahme der Antifa) ich schon in meiner Umgebung per E-Mail und auf anderen Wegen persönlich erhälten habe – insbesondere gegen die AFD Veranstaltungen und Projekte gerichtet -braucht man sich über die Wahlfälschungen dieser LINKE Partei nicht mehr wundern.
    Ich kenne einige Leute die schon längst mit dieser ex SED kommunistischen Fälscherpartei nichts mehr zu tun haben wollen.
    dass die immer noch gewählt werden unter der Vorstellung sich um soziale,gesellschaftliche Benachteiligter zu kümmern (wie angegblich ja auch zur Splittersekte verkommenen SPD) ist nicht mehr nachvollziehbar. Wenn ich nur im BT an Katja Kipping, Petra Pau,Riexinger,Gysi (bei dem „sich die Nazis wenigstens nicht vermehren und aussterben“ und Co. denke… Wahnsinn.
    Selbst Putin wären dies als lupenreiner Demokrat zuviel Kommunismus, linker Geifer, Gendergaga, sowie Wahl- und Menschentäuschung.
    Leider gibts aus den anderen Einheitsparteien nicht viel besseres zu vermelden. Wenn ich an die letzte BT Wahl denke- AFD gerade 16.5 %??! 1. wurden die Wähler durch die Medien manipuliert.2.
    ob da alles koscher abgelaufen ist, wage ich zu bezweifeln. s.o.

    Wahlfälschung bei Briefwählern (von der BILD damals die Wähler dazu quasi als neuer bequemer Trend dass „ihre Stimme nicht verlorengeht“ sogar dazu aufgefordert).“ Nachtigall ich…..“!
    In Deutschland-Absurdistan ist spätestens seit Merkel nichts mehr unmöglich. Und gerade Ex Justizminister H.Maas (nun sogar noch dämlicher-und unbegreiflicherweise Aussenminister) passte mit seiner exDDRStasi A.Kahane als Helfershelfer wie die Faust aufs Auge. Geradezu optimalst in diesem Antidemokratie System platziert.Mehr geht nicht mehr.
    Mind. 1 Million Menschen müssten längst auf die Strasse- gleichzeitig! Durch ideologische Einschüchterung und Massensuggestion bisher nicht möglich. Wann hat dies endlich ein Ende? Deutschland braucht einen neuen Aufbruch statt Lügen, Asylindustrie, Islamwahnsinn und BürgerAbschaffung.

  13. Die alten Menschen in den Heimen, und die von „Gutmenschen“ betreuten, oder von ihren eigenen Kindern, haben keinerlei Chance, ihre echte Wahl zu treffen. Der Druck, den die in ihren Heimen ausgesetzt sind, ebenso viele Mitarbeiter, ist zu groß.

  14. 🙁 DER TÖDLICHE KOMMUNISMUS* LEBT

    *Meist „Sozialismus“ genannt, weil klingt sozial!

    „DIE LINKE.“ HAT JUST EINE KAMPAGNE GESTARTET

    GESTERN GAB ES IN ALLE HAUSBRIEFKÄSTEN
    IHRE PROPAGANDA-ZEITUNG,
    etwas größer als Din A4,
    Papier üblicher Tageszeitungen,
    Namen: „“Klar“ – Die Linke. im Bundestag,
    Nr. 43, Frühjahr 2018, Zeitung der Fraktion
    Die Linke. im Bundestag““,
    ViSdP u.a. Türkin Dagdelen

    „Gute Arbeit. Faire Löhne. Soziale Gerechtigkeit!
    Seit fast 130 Jahren ist der 1. Mai…“

    Der Macher und Sportprofi Oliver Ruhnert…

    „Wir brauchen wieder einen Sozialstaat“, meinen
    die neuen Fraktionsvorsitzenden, die GenossenInnen,
    die linke Geburtsschiitin Sahra Wagenknecht u. der
    betulich aussehende „Brillennazi“, äh linke
    Spießer Dietmar Bartsch. 1977 wurde
    Bartsch Mitglied der SED. 1989 gehörte er
    zu den Mitbegründern der Arbeitsgemeinschaft
    Junge GenossInnen (AGJG) auf dem außerordentlichen
    Parteitag der SED-PDS. Er war Bundesschatzmeister
    der PDS. Von 1986 bis 1990 war er als Aspirant
    an der „Akademie für Gesellschaftswissenschaften“
    beim Zentralkomitee der Kommunistischen Partei
    der Sowjetunion in Moskau…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dietmar_Bartsch

    Fabio de Masi: „Wie Konzerne uns bestehlen…“

    Türkin Sevim Dagdelen: „Waffenexporte verbieten!“
    (Anm.: Deshalb wurde der Terrorist Arafat auch von
    Honecker so geliebt u. mit Waffen überhäuft, gell!)

    „Antrag im Bundestag!
    Den Reichtum gerechter verteilen“

    Die Linke. im Bundestag:
    „Miethaie zu Fischstäbchen!“

    Sören Pellman (Leipzig) will mehr sozialistisch
    sozialisierte Ostdeutsche u. Stasigesinnung
    in den gesamtdeutschen Machtzentren:
    „WARUM DER OSTEN ANDERS TICKT, ALS DER WESTEN“
    Seinen Sermon findet man auch hier:
    https://www.linksfraktion.de/publikationen/detail/warum-der-osten-anders-tickt-als-der-westen/

    LINKE MdB IN WOLGOGRAD…

    Pinneberg ist wohl ein linksversifftes Nest:
    Der fette „Werner Okunski, 60(sieht aus wie 70)
    verteilte ganz allein 7000 Exemplare KLAR-Zeitung“

    Liedermacher u. Linke-Bundestagsabgeordneter
    Dieter Dehms Musik-Kritik:
    Feine Sahne Fischfilets
    „Sturm u. Dreck“ erhält
    von Dehm 5 geballte rote
    Jubel-Fäuste hoch,
    von 6 möglichen…

    Eine gemeiner sozialistischer Witz, farbig,
    von Hogli. Zwei Männer in einer Kneipe.
    Der kleine ältere Spießer im karierten Sakko:
    „Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“
    Der leger gekleidete junge Hochgewachsene:
    „Hier in Görlitz nehmen uns die Arbeitgeber die
    Arbeitsplätze weg!“

    Der Anaconda-Verlag brachte zum 200.
    Geburtstag von Karl Marx „Das Kapital“
    in edler Ausstattung heraus.

    🙁 Katrin Werner „entdeckte seine immernoch
    aktuellen gesellschaftskritischen Überlegungen:
    Karl Marx ist in Trier allgegenwärtig…
    gibt es jedes erdenkliche Souvenir mit seinem
    Gesicht… Für die SPD gibt Marx den Grüßaugust…
    Der Trubel um den großen Sohn Marx hat einiges
    für sich. Im erzkatholischen(SCHON LANGE LINKSVERSIFFT!)
    Trier wird damit ein bedeutender Religionskritiker
    gefeiert… Die Linke. feiert das Jubiläum natürlich
    auch… seine Analysen haben bis heute Gültigkeit…“

    🙁 DER SCHOSS IST FRUCHTBAR NOCH,
    WORAUS DIE LINKE MISSGEBURT KROCH!

    • Türkin Sevim Dagdelen ist zwar Kurdin, aber da sie aus der Türkei kommt u. es keinen Kurdenstaat gibt, wäre sie offiziell Türkin. Den deutschen Paß hat sie längst ergattert, weshalbb die Paßdeutsche als Deutsche gehandelt wird.

      DIE FAULE, ABER HINTERLISTIGE:
      begann sie ein Studium der Rechtswissenschaft zunächst an der Philipps-Universität Marburg, dann von 2001 bis 2002 an der Universität Adelaide und seit 2002 an der Universität zu Köln. Mittlerweile hat sie das Studium abgebrochen. „Das Büffeln, das Argumentieren nach ‚Schema F‘“ liege ihr nicht.[2]
      https://de.wikipedia.org/wiki/Sevim_Da%C4%9Fdelen

    • @ berhardine
      Zitat: DER TÖDLICHE KOMMUNISMUS* LEBT
      *Meist „Sozialismus“ genannt, weil klingt sozial!
      Die Linke. im Bundestag““, ViSdP u.a. Türkin Dagdelen „Gute Arbeit. Faire Löhne. Soziale Gerechtigkeit!
      Seit fast 130 Jahren ist der 1. Mai…“
      per. Bemerkung: DIE LINKe und die SPD hat immer noch mehr gemeinsam als man aufgrund der 1. Abspaltung vor einigen Jahren
      (ehm.. WASG)vermutet. Es ist längst ein ideologisches Gemeinschaftsbündnis des Wiederauferstehens des Sozialismus.
      Durch mehr Euro-Kohle noch mehr als in der EX >DDR.
      (die Zeiten von Will Brandt ,Helmut Schmidt&Co. sind längst vorbei. Heute sitzt Stegner, Schulz, Scholz, Stegner, Barley&Co.
      sowie Kipping,Riexinger,Bartsch,Ramelow,Dagdelen,Gysi, Lötsch& Co. -das gesamte Versagerteam gmeinsam im Bundestag und machen auf große Fresse von Gerechtigkeit und Solidarität (gegen die AFD).
      Siehe dazu auch—- > „SOZIS unter sich“ -von Jürgen Fritz :
      Zitat: „Sozialismus nennt man einen ungeheuren Aufwand zum Wohle der Menschheit, welcher sich selbst so restlos konsumiert, daß am Ende tatsächlich Jeder Alles, nämlich das übrig gebliebene Nichts hat.“ – Heimito von Doderer
      Demokratie ist ideal für uns

      „Lasst uns die Staatsgewalt unter unsere Kontrolle bringen“, sagt der Sozialist, „dann enteignen wir die, die mehr haben, und geben es denen, die weniger haben. Von denen lassen wir uns dann wählen und bleiben so immer an der Macht.“

      „Oh ja“, rufen die, die weniger haben. „Lasst sie uns enteignen und alles unter uns verteilen. Wir sind viel mehr als die. Demokratie ist ideal für uns. Wir können sie überall niederstimmen. Gebt uns noch mehr, dann wählen wir euch wieder, ihr bleibt an der Macht und uns geht es noch besser.“
      Ist doch egal, wo es herkommt, Hauptsache man kriegt es

      Dieses Prinzip spricht sich bis nach Afrika und Arabien herum und nicht wenige sind davon sehr angetan, denken sich: „Da muss ich hin.“

      Sodann hören sie, jetzt sind die Grenzen dort völlig offen. Jeder kann rein. Man muss nur „Asyl“ sagen. „Kommt, lasst uns nach Deutschland gehen“ rufen die Menschen. „Dort bekommt man alles einfach so. Einfach nur, weil man da ist.“

      „Aber wo kommt das denn alles her?“ fragt einer. „Das ist doch völlig egal. Hauptsache, man bekommt es“, rufen alle und schon sind sie unterwegs gen Norden respektive gen Nordwesten.
      Umschichtung ist gut, aber nur wenn zu uns umgeschichtet wird

      „Oh ja, kommt alle“, rufen die Sozialisten, die selbst nicht wenig haben. „Dann können wir noch mehr enteignen und umschichten. Es gibt nichts, was wir lieber tun als das. Außerdem bekommen wir so noch mehr neue Wähler, die für uns stimmen werden und wir können unsere Macht noch mehr festigen. Oh wie schön! Kommt, kommt alle!“

      „Dann kriegen wir ja nichts mehr“, rufen jetzt die Sozialisten, die weniger haben. „Das wollen wir nicht. Die sollen bleiben, wo sie sind. Umschichtung ist gut, aber das Umgeschichtete muss zu uns, nicht zu denen.“
      Wollt ihr denn keine Gleichheit?

      „Das ist doch egal, was ihr bekommt“, sagen jetzt die Sozialisten, die selbst nicht wenig haben. „Hauptsache wir können die, die mehr haben, mit Gewalt enteignen und es denen ganz unten geben. So bekommen wir mehr Gleichheit. Oder wollt ihr etwa gar keine Gleichheit?“

      „Doch, das schon“, antworten die Sozialisten, die weniger haben. „Aber doch so, dass wir selbst davon profitieren. Doch nicht so, dass sogar uns weggenommen wird.“
      Quelle: https://juergenfritz.com/2018/04/23/sozis-unter-sich/

      Dem ist nichts mehr hinzuzufügen – ach doch Wahlfälschungen siehe u.a. oben – inkl. EU Postenschieberei und Geldgier in Zeiten des Refugee Wellcome kommen noch dazu!
      http://www.theeuropean.de/juergen-fritz/11819-martin-schulz-der-multimilionaer

    • »Gigantische Wahlfälschung durch die Linkspartei: Angeklagte stehen vor Gericht«
      »Bernhardine sagt: 26. April 2018 um 11:30 Uhr DER TÖDLICHE KOMMUNISMUS* LEBT GESTERN GAB ES IN ALLE HAUSBRIEFKÄSTEN IHRE PROPAGANDA-ZEITUNG«

      Zugegeben, früher war die Qualität beim (Zeitungs-) Papier nicht so gut wie heute, viel rauher und griffiger. Aber das hatte auch seine Vorteile: Man konnte trotzdem das darauf Gedruckte problemlos einer vernünftigen und dem Inhalt angemessenen Verwendung zuführen. Schon der Komponist Reger schrieb einem Kritiker, über den er sich maßlos ärgerte: „Ich sitze im kleinsten Raum meiner Wohnung und habe Ihre Kritik vor mir. Gleich werde ich sie hinter mir haben“.

  15. so wie die Wahlen gefälscht werden wird inzwischen in Deutschland vieles andere gefälscht. Gestern im Fernsehen wurde die Demo /bzw. verschiedene in div. deutschen Städten gegen Antisemetismus hinauf und hinuntergedudelt. Jeder hat sogar quasi jedem symbolisch zur Solidarität ein Judencäppi aufgesetzt. Ein sehr verengter Auschnitt der Wirklichkeit wurde gezeigt. An einer Ecke in Berlin (Herrmanstr. Neukölln) musste sogar die Demo wegen direkter Übergriffe abgebrochen werden.https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83668892/berlin-demo-gegen-antisemitismus-nach-15-minuten-abgebrochen.html

    Der dickste Hund der heuchelei und Realitätsverdrängung war aber, die wirklichen Verursacher nicht beim Namen zu nennen, einfach auf andere (der deutschen vergangenheit) zu zeigen. Sowohl die die deutschen Heuchelpolitiker als auch selbst der Vorstand des Zentralrats der Juden ein Josef Schuster hat alle möglichen „Täter und Ursachen“ gegeiselt, nur was nicht anders zu erwarten war, das Wort >Islam
    https://bazonline.ch/ausland/europa/geschaeftsmodell-antisemitismus/story/13757082

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/antisemitismus-unter-muslimen-in-deutschland-15558064.html

    Neue Kriminalstatistik 2018 – die maximale Unverfrorenheit
    https://nixgut.wordpress.com/2018/04/25/neue-kriminalstatistik-2018-die-maximale-unverfrorenheit/

    Merkeldeutschland ein Irrenhaus- Lügner und Betrüger gehen ein und aus. Wie lange noch?

      • ….dann sollen sie sich doch eine andere suchen! Haut ab, ihr seid hier nicht erwünscht.

        ————————————————-

        Genau so sollte es auch sein, werter Onkel Dapte.
        Doch die wollen sich gar keine andere Heimat suchen, sonder die wollen nur mit allen möglichen mitteln UNSERE schöne alte Heimat völlig zerstören um damit IHREN WAHN zu errichten.

        Diese Grünen waren schon immer so eine Art von trojanisches Gebilde.
        Mutter Natur war nur IHR Pferd das sie benutzten.

        So grün wie diese allgemeinen Linksversifften ständig tun, sind die längst nicht mehr.
        Und wenn sie es wären so würden sie den Spuren von Bernhard Grzimek folgen.
        Obwohl wenn Herr Grzimek noch leben würde, schätze ich wäre er auf den Spuren der Grünen, da er sich ja doch sehr für das Primatenhafte interessierte.
        Und gerade bei den Grünen, natürlich auch bei einigen anderen, sind diese Primatenhafte Symptome sehr ausgeprägt.

        Da muss man sich doch als Außenstehender selbst fragen:
        „Ja wat denn nu?, vorwärts oder rückwärts?„

        Sollte sich diese gesamte Gurkentruppe tatsächlich zurück-entwickeln, so wäre das auch kein so großer Verlust, da unsere „Vorfahren„ selbst noch in der heutigen zeit um ihr Dasein fristen müssen……..naaaaa, da wird dann der Bestand durch deren Rückentwicklung wieder etwas aufgefrischt.
        Eine win-win Situation würde ich sagen.

        Wir sind die wieder-gewordenen Affen endlich los,
        und die Family in good old Africa bekommt wieder reichlich Zuwachs 😉

        Na ihr lieben Grünen und ihr völlig verblödeten Volksabschaffer , hopphopp aufs Bäumchen, dazu bedarf es nicht viel an Verstand, nur euer winzig kleines Primatenhirn 😉

        Mit den Besten Grüßen nach HU
        Didgi

  16. Noch sitzen sie da oben, die miesen Gestalten, Geld und Macht war Ihr einziger Gott,
    doch bald wird wieder Gerechtigkeit walten, für all dieses Pack spricht dann das Schafott.

    …………das ist meine Version des Kampfrufes von Theodor Körner.

    • Habe mich bereit erklärt, unter Übernahme aller Kosten den Schemel unter MoreKills Galgen persönlich wegzutreten. Mit Schmackes.

    • ja Ernst

      noch sitzen sie da oben und unsere Polizei, dein Freund und Helfer, wird inzwischen zu Rechtsbrüchen gezwungen, also Feind des Volkes und Mithelfer der Umvolker. Einer allein kann da nichts mehr ausrichten. Die wahrhaftigen unter ihnen müßten sich zusammenschließen und zum Volk stehen.
      Leitender Polizist packt aus: Wir werden zu Rechtsbrüchen gezwungen, somit haben wir eine von oben verordnete kriminelle Polizei, besser gesagt eine Mafia, die kriminelle Invasoren laufen lassen muß. Was kann man von solchen noch erwarten?
      https://youtu.be/NG9pEZMpDrI

      • noch wichtig dazu die Aussage:

        die Truppe wird konsequent demoralisiert, sie müssen bei Migrantengewalt zusehen, es darf nichts bekanntgegeben werden.
        Einer aus unserem Volk kann das gar nicht mehr verantworten und somit wird die zukünftige Polizei überwiegend aus Migranten bestehen, die keinerlei Probleme damit haben werden, diese Verordnungen durchzusetzen, sondern im Gegenteil, freudigst erfüllen.

  17. Ich bin mir ganz sicher, 2021 wird es die größte Wahlfälschung seit Bestehen der BRD geben, die DDR ausdrücklich mitgerechnet.
    Ein Halbierung der AfD-Stimmen ist das Ziel. Wer es nicht glaubt, frage Merkel oder Nahles.

  18. nochmals Sorry- Leider ging der Text wieder nicht. Offenbar wird dieser u.U. wegen div. SatzKennwörter bzw.- Metatags Filter geblockt??!!
    Einfach auf dem og. Link den Sachverhalt selbst nachlesen. Danke.

Kommentare sind deaktiviert.