Warum Schäuble die Bundeswehr abschaffen will

Von Michael Mannheimer, 26.4.2018

Die Idee kommt nicht von ungefähr: Das linkspolitische Establishment hat Angst, dass die Bundeswehr einen Putsch gegen die völkermordende deutsche Regierung starten könnte.

Jouwatch achreibt zu den Plänen Schäubles:

„Er hat es gesagt. Er hat es tatsächlich gesagt. Wolfgang Schäuble (CDU) hat gesagt, dass Deutschland die Bundeswehr nicht mehr braucht…! Der langjährige Machtpolitiker, der im Schatten der selbstherrlichen Kanzlerin Merkel eben noch die Finanzen hütete, hat etwas aus dem inneren Berliner Machtzirkel ausgeplaudert. Etwas höchst Brisantes! Ein Artikel in der „Welt“ vom letzten Sonntag befasste sich eigentlich mit einem „europäischen Asylrecht“, also mit MEHR EUROPA, so wie es der Brüsseler Clan mit seinem Einpeitscher Macron durchboxen will. Aber wenn es um MEHR EUROPA geht, geht es auch immer um WENIGER DEUTSCHLAND sowie um weniger Landeshoheiten im gesamten Euroraum.

Von Hans S. Mundi

„Das ist die Aufgabe der Parlamente, die Schaffung einer europäischen Armee.“ Wolfgang Schäuble

„Schäuble sprach sich außerdem für eine enge Zusammenarbeit des Bundestags mit der französischen Nationalversammlung vor allem auf dem Feld der Verteidigungspolitik aus. „Wenn wir auf dem Gebiet der gemeinsamen Rüstungsbeschaffung ernsthaft vorankommen wollen, dann müssen wir unsere Rüstungsbeschaffungs- und -verkaufsrichtlinien ein Stück weit europäisieren. Das ist dann auch die Aufgabe der Parlamente, dies zu bewältigen. Am Ende stünde die Schaffung einer europäischen Armee.“ Schäuble ist überzeugt, Deutschland bräuchte dann die Bundeswehr nicht mehr.“

Katze aus dem Sack: Kein Land, keine Nation, keine (eigene) Armee. Quelle

Der desolate Zustand der Bundeswehr ist kein Zufall. Er ist so gewollt.

Der frühere General und heutige Sicherheitsberater Erich Vad erläutert, warum die Bundeswehr einen Zustand erreicht hat, der stets ein Traum der westdeutschen Linken war. Und das, obwohl das Verteidigungsministerium seit zwölf Jahren in der Hand der Union ist. (Quelle)

Der Zustand der Bundeswehr

  • Marode,
  • kampfunfähig,
  • eine Armee, kleiner als die von frühantiken Stadtstaaten
  • wie Athen, des Mazedonien Alexander des Großen und selbst von Sparta ,
  • demotivierte Soldaten,
  • Islamisierung der Bundeswehr
  • durch Einbeziehung moslemischer Soldaten in Führungspositionen (!).

Die Wahrheit:

So wünschen sich Linke nur Armeen in Ländern, in den sie noch nicht das Sagen haben. Dort, wo sie herrschen, herrscht Militarismus pur.

Während westliche Länder ca 3 Prozent des BIP in ihre Armeen investierten, waren es in sozialistischen Staaten zwischen 40-70 Prozent des BIP.

Das bettelarme Nordkorea, 24 Millionen Einwohner, BIP 18,8 Mrd Euro (das entspricht gerade mal der Hälfte des Stadtstaats Bremen) – ein sozialistischer Höllenstaat auf Erden, leistet sich einer de größten Armeen der Welt:

„Die Land- und die Luftstreitkräfte sind jeweils die zweitgrößten in Asien nach denen der Volksrepublik China. Insgesamt stehen ständig mehr als eine Million Soldaten unter Waffen. Die Dienstzeit beträgt je nach Waffengattung drei bis sieben Jahre. Die Ausbildung wird von einer Indoktrination begleitet, die es jedem Soldaten der KVA zur heiligen Pflicht macht, für die Verteidigung der Volksrepublik und die Wiedervereinigung der Halbinsel und Befreiung Südkoreas von den US-Truppen bis zum letzten Blutstropfen zu kämpfen.“

[aip Hyoksin: Das beglückte Land und die glänzende Jugend mit nicht näher benannten Heldentod-Legenden.]

Die DDR, 16,7 Mio Einwohner,  hatte eine offizielle Armee namens Die Nationale Volksarmee (NVA)  Sie bestand aus den Landstreitkräften, der Volksmarine und den Luftstreitkräften. Nach Einführung der Wehrpflicht 1962 lag die Personalstärke der NVA bei etwa 170.000 Soldaten. (Gesamtdeutschland: 82 Mio Einwohner. 120.000 Soldaten).

 

Dazu kamen Grenztruppen in Stärke mehrerer 10.000 Soldaten und weitere Einsatzkräfte, die bei Bedarf auf ocker 100.000 Soldaten hochgestuft werden konnten. Die Kampfgruppen der Arbeiterklasse waren eine besondere militärische Organisation, die hauptsächlich aus männlichen SED-Mitgliedern bestand und in Betrieben, staatlichen Einrichtungen, LPGs sowie Hoch- und Fachschulen organisiert waren.

Die Angehörigen nahmen in ihrer Freizeit mehrmals im Jahr, meist an Freitagen oder Wochenenden, an militärischen Übungen oder Schulungen in Uniform teil, die durch VP-Offiziere angeleitet wurden. Die Kampfgruppen trugen so zur Militarisierung der DDR-Gesellschaft bei. Im Verteidigungszustand waren die Bezirkskampfkräfte zur Eingliederung in die NVA-Verbände vorgesehen.

Die DDR, heute quasi faktisch, wenngleich noch nicht politisch  an der Macht in Gesamtdeutschland, gab etwa 30 Prozent seines BIP für das Militär aus.

Valide Quellen sind nur zu finden, wenn man sich in entsprechenden staatlich geschützte Bibliotheken begibt. Denn die Militärausgaben waren ein Staatsgeheimnis.

Der Anteil ausgesuchter Staaten, darunter Deutschland, am Militär gemessen an ihrem BIP ersieht man an der folgenden Tabelle – die jedes Geschwätz davon, dass Deutschland ein militaristischer Staat sei, zum Verstummen bringen wird.

Anteil der Militärausgaben der 15 Länder mit den höchsten Militärausgaben am jeweiligen Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Jahr 2016

Quelle

Wir haben also 2 Hauptgründe, warum Deutschland die Abschaffung der Bundeswehr plant:

  1. Die Bundeswehr soll in einer gesamteuropäische Armee aufgehen.
  2. Die Bundeswehr gilt als Risikofaktor für das Überleben der linkspolitischen Establishments.

Immer mehr hohe und höchste Offiziere äußern ihren Unmut über die stiefmütterliche Behandlung der deutschen Streitkräfte – und viele wissen nicht, dass das genau so gewollt ist.

In einem zweiter offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel fordert Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof wörtlich zu deren Rücktritt auf (ich berichtete):

Deutscher Generalmajor fordert Merkel zum Rücktritt auf

Eine schonungslose Abrechnung eines der höchsten deutschen Militärs mit Merkel

Das hat es noch nie in der neueren deutschen Geschichte gegeben: Einer der ranghöchsten Offiziere der Bundeswehr, Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof, „bittet“ die Bundeskanzlerin Merkel in aller Form um ihren Rücktritt.

Wer die diplomatisch höfliche Sprache dieses Briefes ausblendet der weiß, dass dies eher eine Aufforderung als eine Bitte ist.  Und der vorliegende, hochbrisante Brief von Gerd Schultze-Rhonhof zeigt all jenen Skeptikern, die meinen, das die Bundeswehr ein mannloser und kastrierter Haufen angepasster Weichlinge ist, das dem so nicht ist. Auszug aus dem Scheiben des Generals:

„Inzwischen haben sich die Schätzungen der in Deutschland „aufgestauten“ Migranten für das Ende diesen Jahres auf 2 bis 2,5 Millionen aufaddiert, etwa 700.000 nicht anerkannte und nicht zurückgeführte Asylbewerber, etwa 300.000 inzwischen untergetauchte Migranten und 1 bis 1,5 Millionen Neuankömmlinge im Jahr 2015.

Sie haben bisher keinen wirksamen Versuch unternommen, die Massenmigration nach Deutschland zu unterbinden. Sie haben in Ihrer Angewohnheit des sehr, sehr langen Abwägens wertvolle Zeit nutzlos verstreichen lassen, in der Sie hätten beginnen können, Schaden von unserem Volk abzuwenden.

Bitte um Ihren Rücktritt

Ich bitte Sie deshalb, so anständig zu sein, von Ihrem Amt zurückzutreten, und ich bitte Sie und den Herrn Vizekanzler ( mit getrenntem Schreiben ) außerdem, dem Vorsitzenden der dritten Regierungspartei, Herrn Seehofer, die Regierungsgeschäfte bis zum nächsten regulären Wahltermin zu übergeben.“

Was das bedeutet, das weiß die Bundesregierung genau. Schultze-Rhonhof ist kein Niemand. Er ist in der Bundeswehr, der NATO und in allen Teil-Streitkräften der Bundeswehr bestens vernetzt.

Erließe er, selbst als Pensionär,  einen Angriffsbefehl gegen Berlin, würden drei bewaffnete Bataillone ausreichen, um dem ganzen 12 jährigen merkel-Spuk ein Ende zu bereiten.

Das weiß Merkel, das weiß Schäuble, das weiß der MAD  und das weiß der militärische Planungsstab der Bundeswehr in Potsdam. Daher waren gerade in letzter Zeit hektische Aktivitäten des MAD zu beobachten: Wer sich als Soldat oder Offizier auch nur ansatzweise kritisch zu Merkel äußerte, wurde gefeuert.

Schäubles Plan ist daher logisch.

Eine in die Euro-Armee integrietere Bundeswehr wäre zu einem Schlag gegen Berlin kaum noch imstande. Daher haben es unsere Politiker so eilig Denn die einzig wahre Gefahr, die ihnen bei ihrer verbrecherischen Politik des Völkermords gegen Deutschen droht, droht vom Militär. Dieses gilt es daher auszuschalten. Und genau daran arbeiten sie derzeit hinter den Kulissen mit höchster Priorität.

Daher die Wiederholung meines Aufrufs an das Militär, den ich am 73-sten Jahrestag des Stauffenberg-Attentats, am 20. Juli 2017, verfasst habe:

Aufruf an deutsche Soldaten und Polizisten: Steht eurem Volk bei gegen seine neuen Unterdrücker. Befreit euer und unser Land aus der Hand der dritten sozialistischen Diktatur seit Adolf Hitler

Ich fordere daher alle rechtstreuen und ihr Land liebenden Soldaten und Polizisten auf:

  • Beendet den Spuk der Politik Merkels
    .
  • Ergreift jene Politiker, die sich gegen Gesetz und ihr Volk vergehen – und stellt sie vor ein Militärgericht
    .
  • Besetzt die deutschen Medienhäuser und tauscht die Redaktion aus mit sachlich berichtenden Journalisten.
    .
    Art 18 GG gibt euch die rechtliche Legitimation dieser Maßnahme. dort heißt es (verkürzt):
    .
    „Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), … oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte.“
    .
  • Verbietet die Antifa und stuft diese, wie die USA, als terroristiche Organisation ein
    .
  • Verhaftet die Hintermänner, die die Antifa lenken, zum Unwohl des deutschen Volkes einsetzen, sie finanzieren und ihre Kampfeinsätze befehlen.
    .
  • Ruft eine verfassunggebende Versammlung ein, bei denen weder Moslems noch Linke teilhaben dürfen: Denn beide haben sich zur Vernichtung Deutschlands verbunden und damit ihr Recht verwirkt, an der Zukunft Deutschlands mitzuwirken. Zwei Beispiele unter zahllosen anderen:
    .
    „Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod…“
    (Christin Löchner von der Partei  DieLinke)
    .
    „Piraten“-Politiker Thomas Goede jubelt in Twittermeldung über Schüsse auf Münchner Polizistin
    .
  • Ziel dieser Verfassunggebenden Versammlung muss ein, u.a. die Religionsfreiheit nur jenen Religionen zuzugestehen, die erkennbar friedlich und demokratisch sind.
    .
  • Ein weiteres Ziel muss die Wahrung der deutschen Identität Deutschland sein (wie es im übrigen das Grundgesetz fordert)
    .
  • Ein zukünftiges Einwanderungseetz muss gebunden sein an die Nützlichkeit jener für Deutschland, die einwandern wollen. solche Gesetze gibt es in Australien, Neuseeland; Kanada und vielen andern Ländern.

Soldaten und Polizisten: Erinnert euch an eure vornehmste Aufgabe. diese lautet nicht, die Regierung zu schützen. sondern sie lautet, Recht, Freiheit und Demokratie gegen seine Feinde zu bekämpfen – und sich für das deutsche Volk, euer Volk, einzusetzen.

Ein jeder von Euch muss das mit dem eigen Gewissen ausmachen, ob er an einem Akt des Widerstands gegen eine neue linke totalitäre Regierung teilnehmen möchte oder nicht.

Eines sei aber unmissverständlich gesagt: Ohne euren Einsatz wird Deutschland, wie wir es kennen, sehr bald Geschichte sein. Unser Land wird auf immer in eine dunkle Zeit versinken und zu einem Dritte-Welt-Land (so eine UN-Voraussage über Deutschland), in welchem Bio-Deutsche dem Aussterben preisgegeben sein werden.

Quelle:
„Aufruf an deutsche Soldaten und Polizisten: Steht eurem Volk bei gegen seine neuen Unterdrücker. Befreit euer und unser Land aus der Hand der dritten sozialistischen Diktatur seit Adolf Hitler“

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

64 Kommentare

  1. Wenn jetzt noch was zu retten ist, muss die Bundeswehr putschen.
    Ansonsten:

    …eine UN-Voraussage über Deutschland), in welchem Bio-Deutsche dem Aussterben preisgegeben sein werden.

    • Die Arbeiterkampfgruppen der Arbeiterklasse der DDR bestehenden NICHT NUR aus den SED-Parteimitgliedern und Auch die einfachen Arbeiter in den Verstaatlichten Wirtschaftsbetrieben WAREN Mitglieder in diesen Arbeiterkampfgruppen, Die Arbeiter wurden Angeworben durch etwas Mehr ZUSÄTZLICHES Extra GELD zum Arbeiter-LOHN Oben darauf zum Monatslohn !

      Desweiteren waren Teilnehmen An Wehrsportübungen dieser Arbeiterkampfgruppen Pflicht für Alle Arbeiter an einigen Wehrsportübungen dieser Arbeiterkampfgruppen mussten auch NICHT-Mitglieder dieser Arbeiterkampfgruppen mitteilnehmen in den 1980er Jahren !

      • Ich war von 1980 bis 1988 Kämpfer und Unterführer der Kampfgruppen. In unserer Einheit, in unserem Batallion sowie in den Kampfgruppen generell gab es keinen einzigen Fall, dass ein Nichtmitglied an Übungen teilnehmen musste. Das ist Bullshit!
        Hingegen bei Übungen der Zivilverteidigung (Luftschutz, Brandschutz, Sanitäter) in den Betrieben mussten alle Betriebsangehörigen mitmachen!

      • stimmt nicht,habe an keiner einzigen Übung teilnehmen müssen,vielleicht weil mein sozialer Background Bauer ist!?

  2. Schäuble hat doch schon längst die katze aus dem sack gelassen.

    Abschaffung der nationalstaaten-um Europa in einen vielvölker-mischstaat aufzulösen.schäuble müsste schon längst im knast sitzen

    • Nee,janz woanders nebst Gefolge. Was glauben Sie was wir hier für Platz hätten❗️
      Der von ihnen erwähnte hat die „FleißDiäten“ zum 1/6/18 erhöht.
      Pro Nase , im Jahr 744853,36€uro…….

  3. Auch hier klingt Hoffnung durch !!! Es wird etwas passieren von patriotischer Seite aus ! Das System ist bereits im Panikmodus !
    ES LEBE DAS HEILIGE DEUTSCHLAND !!!

    • Ich freue mich über Ihren Optimismus, was bleibt einen auch anders übrig, aber wir schaffen es ja noch nicht einmal einen Tag der „ARBEIT“ fernzubleiben 🤔

    • ES LEBE DAS HEILIGE DEUTSCHLAND,jawoll! Wenn ich hier so was lese,weiss ich,daß noch nicht alles verloren ist,Danke Sehnsucht GERMANIA,das alles gibt mir die Kraft nicht zu verzweifeln! In Treue fest!!!

  4. Diese halbe Person mit der 3 Wetter-Taft-Frisur müßte doch leicht festzusetzen sein. Am besten den BT stürmen, wenn sie sich wieder eine Diätenerhöhung genehmigen-dann sind alle da. Aber festsetzen ist zu kostspielig…

  5. Die Bundeswehr wurde lächerlich gemacht bzw. verteufelt. Wenn ich mir ansehe, dass dort eher Saufen als Schießen gelehrt wird, brauchen wir noch eine Armee?


    MM. WAS FÜR EIN IDIOTISCHER KOMMENTAR. Sie Haben die Tragweite dieser Ankündigung null verstanden. Im Gegenteil: Sie zeigen mit ihrer völlig haltlosen Pauschalkritik am der Bundeswehr vollstes Verständnis für Schäuble.

    Ich muss Sie als bezahlter Zersetzer auf meinem Blog einstufen. Sie sind ab sofort gesperrt. Zersetzen Sie woanders.

    • @ MM

      DANKE, daß Sie uns von diesem „Höllenhund“ erlöst haben!

      Wenn er diesen Blog „belauern“ will, indem er sich hinter durchweg dümmlichen Einwürfen „versteckt“, möge er das wenigstens SCHWEIGEND tun.

      Alle Desinformanten, „Wächter“ und „Zuträger“ dieses HÖLLISCHEN LÜGEN-SYSTEMS der Kanzler-Darstellerin „Merkel“ werden genauso ihren verdienten Lohn empfangen wie ihre teuflischen „Auftraggeber“ selbst.

      Genau dazu BRAUCHEN wir wieder eine richtige Armee mit allgemeiner Wehrpflicht, die ihr Land vor der AUSRAUBUNG durch fremde Mächte schützen kann, anstatt einer Söldner-Truppe, die – wie von dem schwerkriminellen Schäuble geplant – notfalls auf das eigene Volk schießt, wenn es Volksverrätern wie ihm endlich „an den Kragen“ geht!

  6. Es lebe Germanien ,das Land der Germanen!
    Unser Deutsches Volk wird nicht untergehen ,das hätten diese Verräter gerne .
    Noch hat diese Kriminelle Vereinigung nicht alle germanischen Gene ausrotten können .
    Es lebe Deutschland !
    Nieder mit der EU-Mafia-Bande .
    Wir Deutsche stehen auch nicht unter dem Vatikan,daß hatte Bismark verhindert(bis heute gilt es).
    Aber dieses satanistische-zionistische kriminelle Gesindel hat sich unter dem Mafia-Boss Franziskus gestellt .
    Aber auch seine Tage sind gezählt….
    so wahr uns Gott helfe

    Dieses korrupte kriminelle Politikerpack muss entmachtet verhaftet und gerichtet werden.

    Sie müssen noch mehr Angst bekommen ,genauso wie die Moslems und Neger die hier morden ,vergewaltigen,messern,abstechen,islamisieren .
    Richtige Angst….
    Noch fühlen Sie sich schon als Gewinner, diese Korrupten,Gewinner über unser Volk und Land,aber wartet nur noch ein Weilchen.

  7. Wenn wir das wirklich wollen, dass das Militär und die Polizei das Parlament auflösen und die Verbrechen deutscher BRD Politiker ahnten soll, dann müssen wir deutsche sie unterstützen.

    Herr Mannheimer, bitte schaffen Sie die Möglichkeit über Ihren Block, dass Militärangehörige und Polizisten anonym sich in einer Liste eintragen können, die gewillt sind Ihrem Aufruf zu folgen. Die Menschen brauchen die Sicherheit, nicht alleine diesen Schritt machen zu müssen, denn ein Einzelner ist dazu nicht in der Lage.
    Eine zweite Liste wäre für die einzelnen Bürger die diese Aktion unterstützen wollen und unserem Militär und den Polizisten als Demonstranten bei der Aktion beistehen.

    • Werter Josef Stiller,

      ja, ein Einzelner kann nichts erreichen. Aber man hat ja Kameraden und man kann ja vorsichtig in Gesprächen die Gesinnung herausfinden. Sie haben ja gemeinsame Einsätze, Übungen usw. Man weiß schon wer wer ist und wie er ist. Immer verstellen kann sich niemand. Aber der Kampfgeist wurde schon sehr abgebaut seit längerer Zeit schon. Und ich weiß nicht wie hoch der Migrantenanteil ist. Wie und wann und ob man noch etwas erreichen könnte, wissen nur wenig Eingeweihte, die auch ihre Leute kennen. Denn mit Verrätern muß man immer rechnen. Peter Felser AfD aus dem Allgäu, der hat jahrelang bei der Bundeswehr gedient, solche sind kompetent und könnten sich ein Bild über den Zustand und Verhalten der Bundeswehr machen. Jedenfalls, das Deutschland Lied wird auch dort sträflichst vernachlässigt. Im Grunde genommen gar nicht mehr erwünscht und das gibt mir zu denken. Die von der Leih nix hat ganze Sache gemacht im Auftrag von Merkel und Konsorten.

  8. Ein Bundeswehrsoldat steht auf einer Brücke und schaut von oben auf den Fluß. Immer wieder, nach 10 Sekunden, knallt er die Hacken zusammen und macht seine Grußerweisung.
    Da kommt ein Mann dazu, schaut ebenfalls auf den Fluß und sagt:
    „Um Gottes Willen, da unten im Fluß, das ist die Verteidigungministerin von der Leyen, scheinbar kann sie nicht schwimmen, springen Sie rein und retten sie diese Frau!“
    Der Bundeswehrsoldat: „Ich habe nur gelernt, bei Auftauchen eines Vorgesetzten ist zu grüßen…“

  9. Die BW kann nicht putschen, oder abgeschafft werden, ohne Befehl, oder Einwilligung aus Washington.
    Schon vergessen? Wir sind immernoch besetzt!
    Siehe z.B. Art.120 GG

    ++++++++++
    MM. DAS TYPISCHE GEREDE EINES FEIGLINGS. RDVOLUTIONEN HABEN SICH NOCH NIE AN GESETZE GEHALTEN. SIE SIND JENER DEUTSCHE, VON DENEN LENIN EINST SAGTE, BRÄUCHTE MAN FÜR EINE REVOLUTIONEN EINE EINTRITTSKARTE, DANN WÜRDEN Deutsche EINE SOLCHE KAUFEN.

    • Werte Petra Raab

      das vermute ich auch. Jetzt sind sie noch uns unterlegen, aber wenn sie in der Mehrzahl sind, dann werden sie uns aus den Häusern treiben, so wie sie die Christen im Nahen Osten grausamst massakriert, Frauen und Kinder vergewaltigt und ermordet. Und der Westen kam nicht zu Hilfe.
      Sie wurden und werden ihrem Schicksal überlassen.
      Eine Lehrerin, die hier an einem Gymnasium unterrichtet, lag auf ihrem Liegestuhl im Garten, man konnte sie nicht sehen, aber sie konnte hören, wie zwei Neger mit ihrem Fahrrad an ihrem Haus vorbeifuhren und sich ihr Haus und das Nachbarhaus „zuteilten“.
      Der „Wildesel“ sitzt vor unseren Hütten und gehört schleunigst wieder in die Wüste zurückgetrieben, bevor er in unseren Hütten sitzt.

  10. Josef Stiller

    Das ist eine grossartige Idee,auch von uns sollte Herr Mannheimer solche Listen fertigen.
    Ich habe ehrlich gesagt nicht richtig gewusst,was wirklich aus unserer Bundeswehr geworden ist.
    Man hat aber auch nichts unversucht gelassen das deutsche Volk aufzureiben und zu zersetzen.
    Herr Mannheimer,mich können Sie ab sofort dierekt unter Befehl stellen.Jederzeit und voll und ganz.
    Der grösste Moment wird für mich sein wenn dieses versiffte Berlin endlich verbrennt,wir uns in diesem Moment in den Armen liegen und das erlösende Lied „Gottes Verheissungen bleiben,sie wanken ewig nicht..“ zum Himmel emporbraust.

  11. Selbstverständlich braucht Deutschland eine starke Armee. Eine solche müsste allerdings das Land nicht gegen die imaginäre russische Bedrohung verteidigen, sondern als allererstes die Grenzen dichtmachen und der Polizei bei der Repatriierung der eingedrungenen Schmarotzer sowie beim Kampf gegen den islamischen Terrorismus helfen. Ob eine deutsche Armee je putschen wird, steht in den Sternen. Es gibt sicher enorme Unzufriedenheit in den niedrigen und mittleren Rängen, doch die höheren Offiziere dürften nur deshalb höhere Offiziere geworden sein, weil man sich auf ihre Loyalität gegenüber dem Regime verlassen konnte.

  12. Hinzu kamen noch die Volkspolizei-Bereitschaften, die auch im Bedarfsfalle militärische Kampfhandlungen durchführen konnte.

    Kasernierte Einheiten des MdI (DDR)
    Wehrdienst in militärischen Einheiten des Innenministeriums

    http://www.vp-bereitschaften.de/

    Zur Info:
    Morgen Bundestag

    27. April 2018 (30. Sitzung)

    09:00 Sitzungseröffnung

    09:00 Lage der Religions- und Weltanschauungsfreiheit

    Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe (17. Ausschuss)
    zu der Unterrichtung durch die Bundesregierung
    Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religions- und Weltanschauungsfreiheit
    Drucksachen 18/8740, 19/1381 Nr. 3, 19/1894

    10:05 Legaldefinition in §130 StGB – Volksverhetzung-

    Erste Beratung des von der Fraktion der AfD
    eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches – Legaldefinition in Paragraph 130 StGB
    Drucksache 19/1842

    und andere Themen
    https://www.bundestag.de/tagesordnung

  13. „“Eine in die Euro-Armee integrietere Bundeswehr wäre zu einem Schlag gegen Berlin kaum noch imstande. Daher haben es unsere Politiker so eilig Denn die einzig wahre Gefahr, die ihnen bei ihrer verbrecherischen Politik des Völkermords gegen Deutschen droht, droht vom Militär. Dieses gilt es daher auszuschalten. Und genau daran arbeiten sie derzeit hinter den Kulissen mit höchster Priorität.““

    Denn es ist nun mal DAS erklärte politische Ziel der agierenden Altparteien und ihrer Helfershelfer, die Bundesrepublik Deutschland abzuwickeln und in einen EU-Supra-Nationalstaat aufgehen zu lassen. Namentlich an die USA, politisch jedoch am Sowjetreich orientiert, so stellen die sich das „Neue Europa“ vor!

    Schulz sagte es doch in seiner trotteligen Art ganz Offen:

    Martin Schulz im Größenwahn: Vereinigte Staaten von Europa bis 2025!

    etwa 50sek

  14. Ja, das ist einer von mehreren Gründen, warum es um die BW so schlecht bestellt ist. Es fehlt am Nötigsten. Sogar die Basis Ausstattung wie Zelte fehlt es. Der Außentank des “ Tornados“ fällt beim Landeanflug ab, die Helikopter stürzen ab ( selbst die ADAC musste der BW Helis ausleihen und die Bundesmarine schippert in libyschen Gewässern rum, um Afrikanern sicher nach Europa zu holen).

    Erster Grund :
    Wie im Beitrag erwähnt, die Angst des versifften linken Establishments, dass ihre pharisäische, neo – bolschewistische Eine – Welt – Regierung zerplatzt

    oder

    zweiter Grund :
    Die Vereinigten Staaten von Europa !!!! Somit die geforderte Abschaffung der von Rothschilds Nationalstaaten.

    ‚The military intentions of Jean-Claude Juncker are clear: centralised authority and political control over the armed forces and defence expenditure of EU member states. Under no circumstances must the UK to enter such a scheme.

    quelle: http://www.dailymail.co.uk/news/article-5078157/EU-army-moves-step-closer-23-nations-sign-pact.html#ixzz5Doc9KWZs

  15. OT
    Expertenanhörung im “Amri-Ausschuss”: Imad Karims Analyse zum Download

    Zum Thema „Gewaltbereiter Islamismus“ fand heute eine Anhörung im 1. Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages statt, auch bekannt als „Amri-Untersuchungsauschuss“. Dieser soll seit Anfang März klären, welche Lehren aus dem Anschlag am Berliner Breitscheidplatz gezogen werden können. Insbesondere ging es dabei heute um die Frage, wie der Islamismus vom Islam abgegrenzt und einer Radikalisierung junger Menschen entgegengewirkt werden kann. Ich hatte die Ehre, den libanesisch-stämmigen Regisseur und freien Filmemacher Imad Karim zu unterstützen. Er war als Sachverständiger geladen worden, um seine fachkundige Einschätzung zum Islamismusbegriff abzugeben. Insgesamt stellten sich acht Experten den Fragen der Ausschussmitglieder. Wohltuend war, dass die Vortragenden bis auf Sindyan Quasem, der in der Vergangenheit auch schon durch sein einseitiges Wirken bei der NGO “ufuq” aufgefallen war, ohne Schuldzuweisungen an die Gesellschaft und Bagatellisierungs- oder Relativierungsversuche auskamen. Es bestand bei den übrigen Sachverständigen in einer Reihe von Punkten weitgehend Einigkeit, wobei nur Imad Karim wirklich authentisch Einblick in den muslimischen Kulturkreis geben konnte, in dem er nicht nur sozialisiert worden ist, sondern mehr als die Hälfte seines Lebens verbracht hat. Er berichtete aus dem Innenleben des Islams und erläuterte, dass das im Westen als Hauptmerkmal des Islamismus geltende Bestreben, eine allein religiös legitimierte Gesellschaft zu schaffen, auf den Islam insgesamt zutreffe. Damit Imad Karims lesenswerte Stellungnahme eine weite Verbreitung findet, stelle ich sie hier als wortgetreu gehaltenes Redemanuskript zum Download bereit.

    Download:
    http://www.raminpeymani.de/manuskript.pdf

    Quelle:
    http://peymani.de/expertenanhoerung-im-amri-ausschuss-imad-karims-analyse-zum-download/

    Video, eventuell :
    https://www.bundestag.de/mediathek

  16. Auch bei den höheren Rängen sind nicht unbedingt alle loyal, nachdem sie immer mehr mitbekommen wohin in diesem Land die Reise geht. Auch die Familien der Offiziere werden immer mehr unter diesen Zuständen leiden. Wir haben den Vorteil, dass sich die Lage immer weiter zuspitzt und der Dümmste merkt langsam, dass der „Kelch“ an ihm nicht vorbeigehen wird. Wer von uns Deutschen möchte in einem Halsabschneider-Land auf die Dauer leben.

    Man kann heute mit Fug und Recht behaupten, dass der Artikel 20 im Grundgesetz zur Anwendung kommen muss, da die Regierung und ein Großteil des Parlamentes die Vernichtung der deutschen Bevölkerung planen und zum Teil schon ausführen.
    Die Regierung missachtet das Grundgesetz durch die unkontrollierte Öffnung der Grenzen, für Migranten und Flüchtlinge; vernichtet dadurch das Volksvermögen für die Alimentierung der Migranten, fördert die Kriminalität und Verbrechen durch Migranten indem sie geschützt und verheimlicht werden, unterdrückt die Meinungsfreiheit und diskriminiert die eigene Bevölkerung, schafft Stück für Stück unsere Rechte ab, unterstützt linksradikale Terror- Gruppen (AntiFa) gegen die Bevölkerung und nichtgenehme Parteien. Menschen werden, wegen ihrer öffentlichen Meinungsäußerung für Jahre, eingesperrt. Sie lässt zu oder unterstützt das vergiften von Mensch und Natur durch großflächiges Besprühen durch Flugzeuge mit hochgiftige Substanzen (Barium, Strontium, Aluminium, Arsen uva. Stoffe). Diese List ist mühelos unbegrenzt erweiterbar.
    Frau Merkel bricht ihren Amtseid und wir haben keinerlei rechtliche Möglichkeiten sie zur Rechenschaft zu ziehen. Die Gerichte lehnen jegliche Anzeigen ab, daher ist der Art. 20/4 meiner Ansicht nach mehr als gerechtfertigt.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 20
    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    • Söder hat recht, sollen sie doch überall Kreuze an die Wand nageln, meinetwegen auch (symbolisch) an die Stirn von Rechtgläubigen.
      Doch was soll das? Wird es das Schicksal Deutschlands verändern? Oder ist das nichts als gespielter Tatendrang, konkret passiert da nämlich nichts. Söder ist das Abbild von Seehofer, der will nur spielen.
      Und das Spähnchen hat auch gezeigt, wie leicht es ist, mit lauwarmer Kritik zum Hoffnungsträger (meiner war er nie) zu werden. Jetzt will er über 600 Notaufnahmen in Krankenhäusern schließen. Man kann sich leicht vorstellen, was das für die Patienten und für die verschont gebliebenen Krankenhäuser bedeutet. Die wurden schon vor Jahren zu bestimmten Zeiten vorübergehend geschlossen wegen Überlastung, so etwa auch sämtliche Krankenhäuser in Hannover, so daß Rettungswagen nach Gehrden oder gar Springe fahren mußten.
      Spahn macht aus dem Gesundheitswesen das, was VdL aus der Bundeswehr gemacht hat.
      Merkel bedeutet sinnlose Vernichtung, 100 % aller politischen Entscheidungen sind diesem Ziel untergeordnet.

      • @ Onkel Dapte

        Und dieses Ruinieren des Gesundheitssystems – des einst besten der WELT! – ist ebenfalls ein Planungpunkt der Agenda NWO. Es trägt unmittelbar zur Destabilisierung und Balkanisierung Deutschlands bei.

        Aus eigenem Augenschein, derzeit gerade selbst damit konfrontiert durch Familie, kann ich konstatieren: Wir SIND bereits länger auf dem Niveau einer Bananenrepublik angelangt, was die Gesundheitsversorgung angeht.

        Dafür rasen pro Minute mehr Sankerfahrer durch die Städte dieses Landes, um bei Messerstechereien oder Großschlägereien die Verletzten einzusammeln.

  17. Ich hatte eigentlich eher damit gerechnet, dass die Wehrpflicht wieder eingeführt wird. Erstens würden die Jungs (und einige Mädels) wissen dass es ein Land gibt, das sie im Erntfall oder zumindest Moralisch nach aussen und innen schützen und verteidigen müssten, „in dem sie gut und gerne leben“. Und zweitens würde es der verweichlichten, linksutopischen politisch desinteressierten, nichtswissenden Ziel- und kulturlosen Smartphon- Hipster-Jugend, politischem Analpabetismus doch überall mitreden wollenden Generation klarmachen, dass es noch gewisse Regeln, Ordnung und Disziplin des Alltags gibt. Statt Party, Null Bock auf Arbeit, Arbeitslos, Hotel Mama, bis 12 Uhr Mittags in den Federn,AntifaPorno- und Doppelpass- Deutschtürken-Stress inklusive Islam, täglich Bambule und Rücksichtslosigleit auf unseren Straßen. Unsicherheit ud Terror alltäglich wird.

    Für die meisten Jungs waren früher 18 Monate hart, es musste sogar zwangsweise den Beruf und die „Kariere“ wegen der “ BW Dienstzeit“ zurückgestellt werden. Doch sie haben daraus gelernt, das durchbeissen, Verantwortung- Stärke. Diese,bzw. solche Generationen waren anders gestrickt- sind anders geprägt – trotz Bundeswehr pazifizistischer, mehr Teamplayer, mehr humanistisch, mehr klar und sachlich nüchtern denkend.Lebenserfahrung prägend. Sie sind heute die Kritiker und Patrioten gegen diesen RotschwarzGRünen Toleranz- und aufgewärmten Sozialismus- Liberalismus und Multikultisiff- amoralisches Merkel& Maassystem, der Schwurbel-Antidemokratie, des GenderGaga- des linken Utopia. Sie sind die Kritiker der Auflösung 2000 jähriger europäischer Strukturen,der Doppelmoral,plötzlich geltender Werte-Relativierungen, der Orientierungslosigkeit,des fehlenden,des dekonstruierten Ordnungs-und Gerechtigkeitssinn in der Politik, Justiz und Gesellschaft. Inklusive der fehlenden Einhaltung gültiger Regeln und Moral. Sie können vergleichen zwischen dem Erreichten aus Generationen erarbeitet, dem erstrittenen Feminismus, der Gleichberechtigung, des technischen Fortschritts und Erfindungsgeistes in Deutschland und Europa.
    Jegliche Errungenschaft wurde in einer Generation durch linke Ideologien zurückgeworfen, selbst christliche Werte und Familienstrukturen immer mehr dem alles überwuchernden Islam geopfert. Ein Deutschland mit deutschen Menschen die nicht mehr wissen, wo ihre Wurzeln sind, Autauschbar ohne eigene Identität- Erbärmlich.

    Da passt doch genau wie Arsch auf Eimer der nichtssagene erbärmliche Pseudojornalist Deniz Yücel dazu, der nun wieder aus irgendeinem Stein hervorgekrochen ist, 1 Jahr bei Erdogan aus seiner Interpretation „unschuldig“ im Knast saß, die Politik und Presse in hochjubelte,sogar als „Patriot“ bezeichnet wurde, doch vorher noch in seiner Zweitheimat mit Zweitpass Deutschland aus Überzeugung den Untergang wünschte,von EBay versteigert werden sollte, ect. pp.- dieser Wicht traut sich bei Illner aufzutauchen und erneut diverse Statements abzugeben.Er gehört genau zu den o.g. beschriebenen Typen und Jammerlappen die nie irgendetwas begreifen was jeder Mensch in seinem Land unter Heimat- und Selbstwertgefühl besitzen sollte. Er ist ein Nichtsnutz und ein Nichts für eine Gesellschaft- egal in welchem Land er zuhause wäre. So jemand braucht sich auch nicht über die deutsche Wirtschaft aufregen -in der Annahme sie wäre für ihn nicht eingetreten. Vieleicht unbewußt hat sich diese zurückgehalten mit der Schönfärberei und Heuchelei gegenüber einem typischen fragwürdigen Pseudojournalisten,S elbstüberschätzender Selbstdarsteller und Deutschlandverachter, der sich selbst soogar in der Türkei durch Größenwahn in seine Lage gebracht hatte. Sogar ein Cosmopolit ohne Heimat würde sich moralisch und menschlich anders verhalten. Er gehört für mich zu der übelsten Sorte Mensch den keiner braucht, für niemanden Sinn macht. Ausreichend nur für die Talkshows und die Bildzeitung.

    Übrigens…Hallo BILD,Illner&Co.Diese,Spezies die ihn und seinesgleichen recht geben, hofieren, sind für mich die gleiche unterste Schublade. Menschlichkeit und Größe, Journalismus ist für mich etwas völlig anderes. Ihr seid alle eher Zombi`s ganz im Sinne von Merkel&Co. Keiner von Euch weiss wo er hingehört. Ihr seid NIchts -ihr tut nur so als gehört Euch die Welt.

    BILD – 27.4. 18 Yücel bläst erneut zur Attacke…
    https://www.bild.de/politik/inland/maybrit-illner/erdogan-talk-mit-roettgen-und-yuecel-55527728.bild.html

  18. man hat ja bereits schon vor langer Hand vorgearbeitet
    Wehrbeauftragter Hans-Peter-Bartels . bei der Bundeswehr reicht es hinten und vorne nicht –
    Bei der ganzen Zersplitterung unseres Volkes, das ja in den jüngeren Jahrgängen bereits so unterwandert und vermischt ist mit Kulturfremden kann ich unseren jungen Männern und auch Frauen nur noch Anraten, geht in die Schützenvereine, oder, wenn möglich, macht die Ausbildung zum Jäger. Verlaßt euch in erster Linie auf euch selbst. Das ist die sicherste Chance zum Überleben. Die Dorfjugend ist in dieser Hinsicht wach. Denn wir sehen ja, wie sich diese muslimischen Invasoren benehmen, wenn die Gefahr der Ausweisung droht. Die gehen nur über Leichen.

    https://web.de/magazine/poltik/wehrbeauftragter-hans-peter-bartels-interview-bundeswehr-reicht-32819206

  19. ich lese hier sachen über die BW, da wird mir angst und bange. und vor allem kann man genau heraus lesen ob von den schreibern mal jemand – ausser beim tag der offenen tür – überhaupt mal bei der Bw war.

    nur 1: bei der Bw zieht sich die charakterlosigkeit genauso durch die truppe wie durch das normale volk. ist ja auch logisch.

    also hat da ein che gevuera-fan mit 18 jahren mehr eier in der hose als ein deutscher major mit charakter von Oma. sprich gutmütig bis zum abwinken. Und ein major bei der Bw wird man nicht aus leistung sondern wegen linientreue und freien planstellen. halt beamtentum.

    Schäuble will die bw höchsten abschaffen um eine usa-kampftruppe raus zu machen. muss man nur den deppen richtig verkaufen.

    Und an die ganz schlauen: die Bw hat kein schlechtes gerät. lediglich lässt man soldaten am gerät regelmässig nach gerätebegleitheft „rumbasteln“. Da bastelt dann eben einer der gerade bei Opel ausgelernt hat am Leo. Da geht natütlich mal was kaputt. Und bis das kaputte teil ausgewechselt ist, was in der freien werkstatt max 1 tag dauert, dauert bei der BW mal eben 2 wochen bis 12 monate, oder totalausfall. Allein wegen der bürokratie. Also steht so ein panzer eben mal 12 monate still, weil eine unwichtige schraube fehlt, die ein russe mit etwas isoband ersetzen würde.

    So wie ich das sehe lassen sich 20 unteroffiziere locker von 20 unter 20 jährigen antifas vom marktplatz treiben.
    Nicht wegen kraft oder schlauheit, sondern weil die antifas iq-befreit, gewaltbreit sind und von der eltite/justiz unterstützt werden.
    das fehlt 80% der soldaten. und 99% der biodeutschen soldaten.

    ich mache jede wette das bei der nächsten patriotenversammlung, zu der ich gehen werde, max 50 leute sind. da stehen dann wieder mehr junge linke und moslems mit handy mit videoaufnahme drum rum und lachen sich ein…

  20. Ich hoffe, dass sich schnell einer findet, der diesen Wahnsinn beendet. Das Karussel des Irrsinns wird mit jedem Tag schneller.

    Wenn ich lese, dass jetzt die IS Anhängerin zurückkommen und straffrei bleiben dann wird man sich erst mal über das völlige Staatsversagen bewußt. Wobei soviel Staatsversagen kann es gar nicht geben, dass kann nur mit Absicht geschehen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175870846/Terrorismus-Zwei-IS-Frauen-kehren-mit-Kindern-nach-Deutschland-zurueck.html

    Eine paradoxe Situation: Die Bundesanwaltschaft, die gegen die beiden Islamistinnen ermittelt, hatte zwar Haftbefehle beantragt. Der Bundesgerichtshof hatte diese jedoch mit der Begründung verweigert, in den Fällen sei keine konkrete Terrormitgliedschaft oder Unterstützung bewiesen.

    Frau Zschäpe wird für ihre Mitgliedschaft beim NSU Lebenslang mit zusätzlicher Sicherungsverwahrung erhalten.
    Sowas nennt sich Rechtsstaat!

    Was für ein elendes Pack!

  21. Heute in der BIld+
    Man muss als Deutscher schon staunen und den Kopf schütteln und ausgerechnet BILDon -dieses Lügen Drecksblatt beobachten um aus deren Sicht zu erfahren warum ein abgeschobener Islam Taliban Terrorist wieder in Deutschland auftaucht. Wahnsinn.

    TOP aktuell –> BILDon von heute 27.4.18
    Headline –
    ++ Abschiebe-Irrsinn – Afghanen schicken uns diesen Terroristen zurück
    Ende Februar zerrten ihn afghanische und US-Soldaten aus einem Taliban-Versteck in der Provinz Helmand. „Ich kann Deutsch sprechen“, sagte der Mann mit Turban den verdutzten Soldaten. Jetzt ist er wieder daheim.
    Wenn Deutschland islamistische Gefährder oder Kriminelle abschieben will, dauert das oft Jahre oder geht gar nicht.

    In die andere Richtung geht’s ganz schnell! Acht Wochen, nachdem der deutsche Taliban-Kämpfer Thomas K. (36) in Afghanistan gefasst wurde, landete er jetzt schon in Düsseldorf.
    Abgeschoben in einem deutschen Abschiebeflieger!

    Die gecharterte Boeing 737 (Kennung QS4347) brachte Dienstagabend zunächst 21 abgelehnte Asylbewerber (darunter 15 Straftäter, zwei Gefährder) von NRW nach Kabul.
    Knapp zwei Stunden später ging’s zurück – mit Thomas K. an Bord. Charter-Kosten (hin und zurück): rund 129 500 Euro. Laut Bundesinnenministerium trägt das die europäische Grenzschutzagentur „Frontex“. Die 40 Polizisten, Arzt und Dolmetscher zahlt der Bund.
    Thomas K. sitzt jetzt in U-Haft. Er soll sich 2012 nach Pakistan abgesetzt haben, wurde laut Haftbefehl erst von den Taliban ausgebildet, im März 2014 dann in den Kampf geschickt.

    https://www.bild.de/politik/inland/taliban/afghanen-schicken-uns-diesen-terroristen-zurueck-55525784.bild.html

    Wahrscheinlich besucht dieser Terrorist mit Maas im geleit jetzt Bin Ladens Leibwächter in Deutschland. Er muss sich täglich bei der Polizei melden.
    https://www.bild.de/politik/inland/terrorismus/bin-ladens-leibwaechter-muss-sich-taeglich-bei-der-polizei-melden-55525788.bild.html
    Der Ex-Leibwächter von Terrorist Osama bin Laden ist zwar auch gefährlich, doch abgeschoben werden darf er nicht, weil in der Heimat Folter droht. Wenigstens kann sich die erbärmliche Regierung unter Beifall der Asylindustrie die Flugkosten sparen.
    Welch ein Irrsinn. Deutschland Absurdistan -liegt direkt am Islam Hindukusch-kusch nebst Afghanistan.!!!

    • Neue Infos zu meinem vorigen Kommentar nun auch auf PI/ 27.4.18
      ++ Perfekte Abschiebung: Polnischer Taliban-Terrorist endlich in Deutschland!
      Af-ga-ga-nistan-Shithole-Lehmhütte: „Holy shit, du sprichst Deutsch?“
      Zitat:“ Deutscher Steuerzahler importiert polnischen Taliban-Führer
      Am Mittwoch landete am Flughafen Düsseldorf eine Chartermaschine mit der Kennung QS4347. An Bord: 40 Polizisten, Ärzte und Dolmetscher sowie der Taliban-Führer Abdul-Tomasz K., 36. Der polnische Staatsbürger verbrachte einige Jahre in Worms, bis er sich von dort als islamischer Terrorist an den „Hindukusch“ absetzte. Die Betriebskosten des so genannten „Abschiebeflugs“ aus Afghanistan in Höhe von 129.500 Euro übernahm die europäische Grenzschutzagentur „Frontex“, die vorrangig aus deutschen Finanzmitteln gespeist wird. Die Kosten für Polizisten, medizinisches Begleitpersonal und Dolmetscher gingen direkt zu Lasten des deutschen Steuerzahlers. Die Maschine befand sich auf den Rückflug einer so genannten „Massenabschiebung“ mit lediglich 21 afghanischen Straftätern an Bord.

      Der gebürtige Pole Tomasz K., der zudem möglicherweise einen deutschen Pass besitzt, wurde nun unsanft aus seiner afghanischen Wahlheimat „Nord-Waziristan“ nach Rheinland-Pfalz re-importiert. Derzeit befindet er sich vorübergehend in Untersuchungshaft.

      Tomasz K. war Ende Februar bei einem Einsatz amerikanischer und afghanischer Spezialkräfte in der Provinz Helmand festgenommen worden. Nach früheren Angaben afghanischer Behörden soll der 36-Jährige der radikalislamischen Gruppe als „Militärberater“ „gearbeitet“ (!) haben, er nannte sich „Abdul Ahad“ bzw. „Abdul Wahood“. Tomasz-Abdul habe bei den Taliban eine militärische Ausbildung durchlaufen und sei später bei einer Kampfeinheit eingesetzt gewesen. Ihm wird Mitgliedschaft in einer ausländischen Terrororganisation zur Last gelegt.

      Zu möglichen konkreten Funktionen innerhalb der Taliban äußerte sich die Bundesanwaltschaft nicht.
      Doch Insider wissen längst Bescheid: Denn der Ende Februar in Afghanistan festgenommene „Deutsche“ Tomasz K. war eine bedeutende Figur innerhalb der Führungskader der radikalislamischen Taliban-Miliz. Laut einem Bericht von n-tv war der Wormser „kein kleines Glied“ innerhalb der Taliban und plante mehrere Sprengstoffanschläge – womöglich auch auf die deutsche Botschaft in Kabul. Wie der „Focus“ unter Berufung auf deutsche Sicherheitskreise berichtet, wird auch eine Verwicklung des Mannes in den verheerenden Anschlag auf das Diplomatenviertel in Kabul Ende Mai 2017 für möglich gehalten.

      Bei dem Anschlag waren mehr als 150 Menschen getötet worden. Auch die deutsche Botschaft wurde schwer beschädigt. Hinter dem damaligen Angriff wird das Hakkani-Netzwerk vermutet, das auch für andere schwere Anschläge in Afghanistan verantwortlich gemacht wird. Der ehemals fromme polnische Katholik Tomasz K. soll dort in der Planung von Anschlägen und im Bau von Sprengsätzen ausgebildet worden, nachdem er sich zuvor in einer Koran-Schule in der Provinz Belutschistan auch spirituell-religiös weiter fortbilden lassen hatte.

      Bei seiner Festnahme wurde ein umfangreiches Waffenarsenal entdeckt – Festnahme löst Lach-Salven aus!Die Ermittler gehen davon aus, dass er zumindest für zahlreiche tödliche Anschläge auf afghanische Sicherheitskräfte verantwortlich ist. Bei seiner Festnahme durch amerikanische und afghanische Sondereinsatztruppen wurden Sturmgewehre vom Typ AK-47, Granatwerfer, Utensilien zum Bau von Sprengsätzen und sogar ein scheinbar „gültiger deutscher Reisepass“ gefunden. Zunächst hieß es, K. sei der „Militärberater“ von Mullah Nasir, dem Kommandeur der gefürchteten Taliban-Elitetruppe „Rote Einheit“ in Helmand – einer ansehnlichen Ziegenkompanie, die seit 2013 viele fatale Anschläge auf die afghanische Armee und Polizei verübte.

      Erst am Mittwoch verkündeten die Taliban im Norden Afghanistans den Beginn ihrer „Sommeroffensive“ und belegten diese sogleich mit über 20 Toten bei Terror-Anschlägen.

      Zuletzt gab es immer wieder Hinweise auf ausländische Dschihadisten, die aus den Kriegsgebieten in Syrien und dem Irak nach Afghanistan geflohen sind. Darunter vor allem Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), die sich dem afghanischen Ableger „Rote Einheit“ angeschlossen haben sollen. Immer wieder tauchen Berichte über „hellhäutige, Uhren tragende“ Kämpfer. Die Provinz Helmand, aus der ein Großteil der afghanischen Opiumproduktion kommt, wird in weiten Teilen von den radikalislamischen Taliban kontrolliert. Sie haben in den vergangenen Jahren die Kontrolle über den Drogenanbau und Drogenhandel übernommen und finanzieren ihre Terroranschläge damit.

      Af-ga-ga-nistan-Shithole-Lehmhütte: „Holy shit, du sprichst Deutsch?“

      Bei der Festsetzung des Taliban-Führers Abdul Ahad in seinem Versteck waren die Special Forces sichtlich erstaunt. Sie hatten nicht damit gerechnet, einen „deutschen“ Taliban-Kader in der Shithole-Lehmhütte zu finden. „Holy shit, you speak German?“, fragte ein US-Marine den Mann mit dem Turban und rotbraunen Bart. „Ich kann Döitsche sprächen“, antwortete der Gefangene mit osteuropäischem Akzent. „Ich bin ein Muhadschir.“ Der arabische Begriff bedeutet „Ausgewanderter“ – Dschihadisten bezeichnen so ausländische Kämpfer. Der polnische Islamist aus Rheinland-Pfalz wurde zunächst in ein Gefängnis nach Kandahar verbracht und die deutschen Sicherheitsbehörden sofort über die Festnahme in Kenntnis gesetzt.
      Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz hatte kurz nach der Festnahme mitgeteilt, gegen den 36-jährigen Polen aus Worms-Waziristan werde wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat ermittelt. In Deutschland stand er zunächst seit 2009 als radikaler Salafist im Visier der Behörden. Unter anderem soll der“Islam-Konvertit“ damals Kontakt zu mutmaßlichen Islamisten in der Pfalz gehabt haben, die für Kämpfer im Bosnienkrieg Geld und Waffen organisierten. Im August 2012 reiste Tomasz-Abdul dann via Flughafen Frankfurt über Istanbul nach Karatschi in Pakistan und sogleich weiter nach Nord-Afghanistan. Im November 2014 warnte das Bundeskriminalamt (BKA) vor einem Terroranschlag durch Thomas K. in Afghanistan.
      Doch Merkel-Deutschland wäre nicht die „von Idioten regierte Nation“ – wie es der ehemalige tschechische Präsident Milos Zeman vornehm ausdrückte – um alle Hebel in Bewegung zu setzen, das wertvolle afghanisch-polnische Menschengeschenk Abdul ebenfalls heim ins deutsche Willkommens-Reich zu holen. Bereits im Dezember erregte die imbezile Re-Re-Relocation des illegalen Afghanen Haschmatullah F. aus Afghanistan zurück nach Deutschland für Aufsehen und Entsetzen – die enormen Kosten trug abermals der Steuerpflichtige.

      Ein weiterer Taliban-Führungskader, der ehemalige Bodyguard von Osama Bin Laden Sami-Al-Mujtaba, 42, lebt jetzt in Bochum und wird mit einem stattlichen „Staatsgehalt“ von mindestens 14.000 Euro jährlich plus Wohngeld für sechs Personen vom deutschen Steuerzahler ausgestattet. Insgesamt offiziell 120.000 Euro bis zum heutigen Tage, wie diese Woche auf AfD-Anfrage und PI-NEWS-Recherche bekannt wurde. Sami-Al-Mujtaba freut sich bereits diebisch, gemeinsam mit dem polnisch-stämmigen Mujaheddin Abdul Ahad Pläne zur islamischen Bereicherung der deutschen Bevölkerung zu schmieden.

      Tanztherapie für Taliban-Tomasz Abdul Ahad?!

      Resozialisierung, Rundum-Sorglos-Paket und lange Gespräche mit den pädagogischen Tanztherapeuten und deren Dolmetschern werden Abdul Ahad wieder in die richtige Spur bringen. Darüber hinaus entstehen in Rheinland-Pfalz nun neue Arbeitsplätze für die 30 verbeamteten und pensionsberechtigten „Rundumbewacher“ des Gefährder-Gastes der Kanzlerin!

      Wenn Deutschland einige wenige „islamische Gefährder“ oder Multi-Kriminelle abschieben will, dauert dies oft Jahre oder geht gar nicht – die „Rückführung“ von Terroristen mit obszönen Steuer-Summen NACH DEUTSCHLAND verläuft allerdings weitgehend unbürokratisch und unkompliziert.

      „Für die nächsten Monate ist das Wichtigste Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“, erklärte die „Bundeskanzlerin“ im September 2016 und forderte eine „nationale Kraftanstrengung“. Allmählich wird wohl auch dem Dümmsten klar, was sie damit konkret gemeint hat!

      Achtung – Realität –keine künstlerisch aufbereitete Satire: Das bei der Festnahme entstandene Video von Abdul-Tomasz – als US-Special-Forces den Mann auf Englisch und Paschtu fragen, ob er Deutscher sei, antwortet er mit starkem osteuropäischem Akzent. Er hatt dabei die Lacher (ohne Oliver Welke Fernsehen) auf seiner Seite. http://www.pi-news.net/2018/04/perfekte-abschiebung-polnischer-taliban-terrorist-endlich-in-deutschland/

      Es zeigt sich auch hier das Merkelsystem „Deutschlands Sicherheit und Freiheit wird auch vom Hindukusch direkt oder indirekt zerstört !“ Halleluja.

  22. OT

    MANCHE LERNEN ES NIE!
    Stürzenberger fühlt sich nur dann
    wohl, wenn er den Helden gegen den
    Rest der Welt spielen kann, als
    Vorkämpfer in einem kleinen Kreis
    Bewunderer. Er mag es gut meinen,
    sich dabei abrackern bis zum Herzinfarkt,
    aber eine Massenbewegung, wo er nicht
    mehr im Mittelpunkt stünde, brächte ihn
    ebenfalls um.
    DIES MEIN PSYCHOLOGISCHER BLICK
    & WOHLWOLLENDE KRITIK.
    http://www.pi-news.net/2018/04/pegida-das-medikament-fuer-die-geistige-krankheit-der-linken/

    BIN BEI PI GERADE MAL DREI TAGE AUS DER
    MOD. KOMME ICH JETZT WIEDER HINEIN? Weil
    ich just dieses schrieb,
    (Maria-Bernhardine 27. Apr. 2018 at 11:01):

    „PEGIDA IST KEINE MASSENBEWEGUNG MEHR

    Pegida wiederbeleben? Mit Lutz Bachmann unmöglich!
    Stürzenberger sollte nicht den Fehler machen, sich
    wieder in einer stagnierenden, halbtoten Org
    abzustrampeln. Es sei denn, er fühlte sich nur
    dann wohl, wenn er Sisyphusarbeit leisten kann,
    quasi als ewiger Kämpfer gegen Windmühlen.
    Neuer Namen u. neue Führungsriege, ohne
    den dubiösen Lutz Bachmann, müssen her!“

  23. Eine Entmachtung dieser jetzigen Regierung, die das ganze Volk und auch die Neuhinzugekommenen ins Unglück stürzen geht nur von höchster Kommando Stelle aus. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Wenn es noch Patrioten in diesen hohen S, Gott mit Ihnen, denn sie stehen auf der Seite des Rechts und können auch mit Gottes Beistand und Hilfe rechnen. Sie würden als Helden in die deutsche Geschichte eingehen. Den verfahrenen „Karren“ aus dem Dreck zu ziehen, wird immer schwerer. Alles Vorhaben unter der Sonne hat seine Zeit und die ist überreif.
    War das wirklich schon geplant, was ich im nachstehenden Link weitergebe?

    http://www.schleckysilberstein.com/2016/08/putschversuch-in-deutschland-45-minuten-chaos-im-november/
    Regierung rät zu Hamsterkäufen.

    • Möchte mich entschuldigen,

      war zu voreilig, kannte diesen Typen nicht –

      diesen schleckysilberstein können wir in die Wüste schicken. Mist pur. Muß wirklich aufpassen, daß ich nicht mehr auf solche Idioten hereinfalle, weil man es sich zu sehr wünscht, daß unsere Ordnung und Recht im Land wieder hergestellt wird.

      • @ Inge K.

        Sie sind eine mutige, beherzte Kämpferin, die außer über Glaubenstiefe auch über einen ruhigen Verstand verfügt.
        Mit Patrioten und Patriotinnen wie Ihnen wird uns die Befreiung vom Joch der Freimaurer-Planer gelingen.

        Fehler zu erkennen und einzuordnen ist eine hochstehende Fähigkeit.
        Und es ist auch menschlich, mal auf eine nicht so gute Quelle hereinzufallen.
        Nicht jeder ist in jeder Minute seines Lebens hundertprozentig genau fokussiert und konzentriert.

        Ich schätze Ihren Charakter sehr. Sie sind eine unabhängige in sich ruhende Persönlichkeit.

        Und genau damit werden wir die Anhängigkeits-Junkies mit ihrem Unterwerfungswahn besiegen. Mit Unabhängigkeit und klarem Verstand. Mit Vernunft.

        „Der Rechtsbruch durch die Regierung geht munter weiter“ ► AfD – Dr. Christian Wirth im Bundestag

  24. tausend Dank, lieber Herr eagle1 für die mutmachende Zusprechung. Somit traue ich mich, auch in Zukunft wieder, zu Wort zu melden.Danke für das Video über die Rechtsbrüche, die weitergehen und nur noch von der AfD angeprangert werden.
    Was haben wir doch für klarstehende, intelligente Persönlichkeiten in der AfD. Diese Kämpfer in der AfD sind die Zukunft Deutschlands, wenn nicht doch noch etwas „Erhofftes“ vorher geschieht.
    Mir ergeht es wie vielen aus dem Volk, daß man eine gewissen Zeit braucht um das Unfassbare zu Erfassen, daß wir nicht überrumpelt worden sind, sondern, daß alles so gewollt ist von höchster Stelle und lange geplant und das Volk zum Narren gehalten wird. Das ist so etwas Niederträchtiges und dann noch zu erfahren, daß die Kirchen auch noch im Bunde des Teufels stehen. Entsetzlicher geht`s nimmer. Da könnte man ja fast meinen, die stecken inzwischen ebenfalls mit dem „Allah“ im Bunde. Denn der Bischof Strohmer ist ja bereits beim Muezzinruf schon entzückt und entrückt. Im Grunde genommen auch schon verrückt. Verrückt bedeutet ja, er hat seinen Platz verlassen. Vielleicht kann er den Muezzin im Krankheitsfall schon vertreten.
    Vorbereitungen zur Welteinheitskirche, in der alles geistern darf.
    Da bleiben wir doch lieber draußen im Geiste der Wahrheit.LG Inge K.

  25. Deutschland muß seine Wehrsouveränität behalten!
    Selbsterklärender Titel des Videos.

    „Wir fordern ein Waffenembargo gegen die Türkei“ ► AfD – Steffen Kotré im Bundestag

  26. Deutschland muß seinen Technologievorsprung behalten und ausbauen…

    „Wir fordern ein Waffenembargo gegen die Türkei“ ► AfD – Steffen Kotré im Bundestag

    • Entschuldigung, das war doppelt. Zu viele Unterbrechungen gehen auch auf die Konzentration. Bitte um Nachsicht, jedenfalls ist das Video sehenswert.

  27. Oberarzt: Es tut mit leid, bedauert seine Äußerung gegenüber einer rotzfrechen türkischstämmigen Familie
    Aufgrund seines Berufes und Titel kann er ja nicht ganz blöd sein, oder?
    aber er benimmt sich wie ein Duckmäuser, sprich Feigling. Tat er das, weil er wegen der Klinikleitung es“ mußte“? Dann ist ihm aber auch nicht mehr zu helfen. Wenn man in so einem Fall nicht Parole bietet, dann ist man hoffnungslos verloren und braucht sich nicht zu wundern, wenn man noch bespuckt wird. Denn Frechheit muß in Schranken gewiesen werden. Widersteht dem Bösen!
    Zum Link: Oberarzt: „Es tut mir leid“
    https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-mannheim-oberarzt-es-tut-mir-leid-_arid,1231035.html

  28. Es wird Zeit, dass Deutschland ein freies absolut anonymes Waffenrecht kriegt, was dann unwiderruflich im Grundgesetz verankert werden sollte! Sogar die Waffen, die jetzt noch in Bürgerhand sind, es müssen Millionen sein, lernen dem Regime das Fürchten! Deshalb sollen nach dem Willen der Herrschenden die Waffen erst registriert, dann reglementiert und schließlich verboten werden!

  29. @MSC

    Die Vollständige Befehlsgewalt über die Deutsche Bundeswehr bzw EU-Bundeswehr Soll vom Deutschen Bundestag Auf den Herrn Jean-Claude Juncker Übertragen werden !

    Die Vollständige Befehlsgewalt über die Deutsche Bundeswehr bzw EU-Bundeswehr Soll vom Deutschen Bundestag Auf den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker Übertragen werden !

    Und Entschiedet Der Herr Jean-Claude Juncker ganz Alleine Überall Alle KRIEGSEINSETZT DER BUNDESWEHR ganz OHNE dass der Deutsche Bundestag DA noch was NICHT mit zu Redet hatte UND BRUTALE KRIEGSPOLITIK TRAGEN AUCH DIE BÖSEN GRÜNEN UND LINKEN MIT !

    https://michael-mannheimer.net/2018/04/27/eu-will-verschmelzung-mit-afrika-eurafrika-ist-unsere-zukunft-macron-franzoesischer-praesident/#comment-293449

    • Leider wahr,Baizuo! Demokratische friedliche Mittel (zb. Wahlen, Proteste, Petitionen, Demonstrationen, Mahnwachen, usw.) dafür ist es längst zu spät und wahrscheinlich hätten sie auch vor 1990 nichts genützt, weil wir ja ein besetztes Land sind und bei der UN immer noch als Schurkenstaat geführt sind! -Nach der sogenannten Wiedervereinigung, die keine demokratische war, sondern ein lange von der geheimen Elite geplante Strategie hat die DDR alle wichtigen und strategischen Stellen mit ihren SED Kadern längst besetzt! Es ist eine feindliche Übernahme, gestützt durch die 68er grün roten Bazillen,durch die DDR gewesen! Wer glaubt die Montagsdemos hätten das damals bewirkt, darüber kann ich nur lachen! Das war ein geplantes Schauspiel, gelenkt und inszeniert durch BND, STASI und wahrscheinlich auch durch die amerikanischen Geheimdienste.- Aber ein Präsident Putin und ein Präsident Trump haben der Weltelite in die Suppe gespuckt und es klappt nicht so wie sich das alles vorgestellt hatten. Trump hat schon mehr bewirkt als alle Präsidenten der vergangenen 200 Jahre zusammen und die geheime Elite gerät immer mehr in Panik und versucht noch schnell den 3. Weltkrieg als Ablenkung zu starten. Man kann momentan nur mittels massiven Druck dieses Regime in DE in Schach halten. Es kommt wie eine Welle aus USA rüber und dann ist der richtige Moment da!

  30. Muslime und Rotrebellen sind ja .u.A. der Grund, warum es einer Bundeswehr bedarf!

    Ich kann vage daran erinnern, bei Anne Will gesehen zu haben, wie ein Politiker zusammengezuckt ist, wo ein anderer Teilnehmer der Runde sagte: „Es ist politisch nicht gewollt, dass die Bundeswehr einsatzfähig ist“ o. Ähnliches.

  31. jaja Deutschland braucht die Bundeswehr nicht mehr,
    doch Hessen braucht sie, Bayern braucht sie, Schleswig-Hplstein braucht sie,…………………

    ach und Deutschland braucht keinen Herr Schäuble,
    warum ist der nicht schon längst Zwangs-verrentet, so wie viele deutsche Hartz4-Empfänger das erleiden mussten???

Kommentare sind deaktiviert.