MERKELS DEUTSCHLAND : Irre. Hilfsbedürftig. Komplett wahnsinnig.

Ein Gastbeitrag von Michael Klonovsky, 03Mai 2018

Der ganz normale Wahnsinn im besten Deutschland, das es je gab

Sie wollen wissen, was der Unterschied ist zwischen einem guten Menschen, einem großzügigen solchen, einem fast krankhaft Selbstlosen, einem Irren, einem dringend Hilfsbedürftigen und einem komplett Wahnsinnigen?

Michael Klonovsky erklärt es Ihnen.

Gut – großzügig – fast krankhaft selbstlos

Wenn das Haus Ihres Nachbarn von einer Flutkatastrophe zerstört wird und sie dem vom Schicksal Heimgesuchten ein Obdach geben, sind Sie ein guter Mensch. Wenn sie den Nachbarn dann noch längere Zeit beherbergen und versorgen, sind Sie ein sehr großzügiger Mensch. Wenn der Nachbar Ihr Haus nicht mehr verlassen will, nachdem die Flut vorüber ist, sondern weiter auf Ihre Kosten zu leben gedenkt, und Sie lassen sich das bieten, dann sind Sie ein fast krankhaft selbstloser Mensch.

Irre – hilfsbedürftig – komplett wahnsinnig

Wenn Sie ihn immer noch bewirten, nachdem er begonnen hat, sich in ihr Leben einzumischen, Ihre Sitten zu missachten oder zu verurteilen und von Ihnen verlangt, dass Sie alte Gewohnheiten aus Rücksicht auf ihn ablegen, gewisse Speisen nicht essen sollen, dann sind Sie vermutlich ein bisschen irre.

Wenn Sie obendrein noch klaglos hinnehmen, dass er immer mehr Zimmer in Ihrem Haus für sich beansprucht und Sie aggressiv behandelt, weil Sie unrein sind und zum falschen Gott beten, brauchen Sie dringend Hilfe. Wenn Sie dennoch darauf bestehen, dass er bleibt, auch noch wenn er Ihrer Tochter an die Wäsche geht, im Keller Waffen zu horten beginnt und mit Gewalt droht, sollten Sie ihn nicht mit gleichen Rechten in Ihren Mietvertrag einsetzen, dann sind Sie komplett wahnsinnig, und Ihnen ist kaum mehr zu helfen.

Das beste Deutschland, das es je gab

Und wenn Ihnen die Hausverwaltung im Namen des Bürgermeisters erklärt, Ihr ehemaliger Nachbar und neuer Mitmieter verhalte sich völlig angemessen, er habe dasselbe Recht auf Ihr Haus wie Sie und jeder andere auch, und Ihre heilige Pflicht bestehe jetzt darin, die Renovierung seiner von der Flut beschädigten ehemaligen Bleibe zu bezahlen, dann leben Sie wahrscheinlich im besten Deutschland, das es je gab.

***

Dieser Text erschien zuerst auf dem sehr empfehlenswerten Blog von Michael Klonovsky Acta diurna, der nur so vor Gedanken, Ein- und Quersichten sprüht. Sollten Sie sich unbedingt öfters ansehen. Er erscheint hier mit freundlicher Genehmigung des geschätzten Autors und Blogbetreibers.

**

Zum Autor:

Michael Klonovsky, 1962 im Erzgebirge geboren, ist Romanautor und PublizistAufgewachsen in Ostberlin. Maurerlehre. Abitur. Seit 1990 Journalist. “Wächterpreis der Tagespresse” für die „Aufdeckung von Menschenrechtsverletzungen durch die DDR-Justiz und den Staatssicherheitsdienst“.

1992: Wechsel zum Focus, zunächst als Redakteur, später als Chef vom Dienst bzw. Textchef, Leiter des Debattenressorts, sodann als Autor. Am 31. Mai 2016 endete die Ehe mit Focus, die Partner hatten sich auseinandergelebt. 

Von Juni 2016 bis Anfang 2017 war er parteiloser Berater von Frauke Petry, von Juni bis November 2017 Sprecher der von Jörg Meuthen geführten Landtagsfraktion der AfD Baden-Württemberg. Michael Klonovsky ist Autor mehrerer Bücher.

Quelle:
https://juergenfritz.com/2018/05/03/wahnsinn/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

89 Kommentare

  1. Kandel, Ellwangen und die Rückkehr der Stasi!

    https://www.journalistenwatch.com/2018/05/04/kandel-ellwangen-und-die-rueckkehr-der-stasi/

    Auszug :

    ,,Wird Deutschland dank kranker Eliten in Politik und Justiz bald unregierbar? Anarchie ist machbar – Allahu akbar! Wie 5. Kolonnen der Antifa nach Stasi-Art den Widerstand protokollieren

    Von Klaus Lelek

    Dekadente Gesellschaften haben eine selbstzerstörerische Sehnsucht nach Untergang. Diese perverse Lust mit aller Gewalt, ein Land zu Grunde zu richten, scheint im Moment immer mehr Fahrt aufzunehmen. Das ganze Land ist in Händen einer kleinen aber mächtigen Clique von schizoiden, Stockholmsyndrom kranken linken Eliten, die sowohl in Justiz, Staatsorgane, Verwaltung, Sozialverbänden und Medien Schlüsselpositionen besetzt hat und eine Politik betreibt, wie man sie aus Horrorfilmen oder aus Alfreds Kubins schrecklichen Roman „die andere Seite“ kennt.

    Eine futuristischer Experimentierstaat eines größenwahnsinnigen narzisstischen Gutmensch-Diktators, in dem jeder seine dunklen Seiten ausleben kann. Alles was dort passiert, ist sinnlos, planlos, anarchistisch. Richter verurteilen Unschuldige und lassen Mörder laufen. Ein Gesetz hebt das andere auf. Was in Witzenhausen als Treppenwitz begann, als linke Aktivisten, die Abschiebung eines Asylbewerbers verhinderten, den zuvor Schlepperhelfer in schwarzen Roben „begnadigt“ hatten, findet in Ellwangen seine Fortsetzung. Illegale Einwanderer zeigen, wer der Herr im Haus ist und wenden dabei die gleiche bewährte Taktik wie in Witzenhausen und anderswo an.“

    • Von Mao bis Merkel: Die „Geistigen Brandstifter von LINKs“ – Ulla Schmidts Marsch durch die Institutionen

      von Conservo

      https://conservo.wordpress.com/2018/05/04/von-mao-bis-merkel-die-geistigen-brandstifter-ulla-schmidts-marsch-durch-die-institutionen/

      https://conservo.wordpress.com/2018/05/04/von-mao-bis-merkel-die-geistigen-brandstifter-ulla-schmidts-marsch-durch-die-institutionen/#comment-17588

      Dr. Thomas Jahn*), stellv. Bundesvorsitzender der WerteUnion, hielt am 26.04.2018 bei einer gut besuchten CSU-Veranstaltung in Augsburg der Frage nach, wie die „neue Linke“ 50 Jahre nach ihrem Symboldatum „68“ zur alles dominierenden politischen Richtung in Kunst, Kultur, Medien und Funktionseliten werden konnte.

      Eine Antwort gab Jahn mit Fingerzeig auf die geistigen Urheber der neuen Linken, der im Neomarxismus wurzelnden Frankfurter Schule mit ihrer „Kritischen Theorie“. Doch der vielzitierte Marsch durch die Institutionen gelang den vielfach gewaltbereiten Linksextremisten vor allem deshalb, weil etablierte politische Kräfte, wie z.B. Gewerkschaften, Kirchen, Verbände oder politische Parteien wie die SPD den aus den Anfängen der Bundesrepublik stammenden „antitotalitären Konsens“, also die klare Abgrenzung von rechts- und linksextremistischen Bestrebungen, aufkündigten.

      Die „Frankfurter Schule“ und deren „Kritische Theorie“

      Eine Antwort konnte Jahn mit Fingerzeig auf die geistigen Urheber der neuen Linken, der im Neomarxismus wurzelnden Frankfurter Schule mit ihrer „Kritischen Theorie“ geben. Doch der vielzitierte Marsch durch die Institutionen gelang den vielfach gewaltbereiten Linksextremisten vor allem deshalb, weil etablierte politische Kräfte, wie z.B. Gewerkschaften, Kirchen, Verbände oder politische Parteien wie die SPD den aus den Anfängen der Bundesrepublik stammenden „antitotalitären Konsens“, also die klare Abgrenzung von rechts- und linksextremistischen Bestrebungen, aufkündigten.

      Eine verhängnisvolle Entwicklung nahm ihren Lauf und führte zu Bündnissen, wie sie heute leider alltäglich sind und von SPD, Grünen und sogar der FDP nicht mehr als problematisch wahrgenommen werden, wie man an dem aktuellen Aktionsbündnis gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz sieht, das neben SPD, Grünen und FDP auch von linksextremistischen Verfassungsfeinden wie DKP, KPD, Rote Hilfe oder Linksjungend unterstützt wird, ohne dass dies von den Medien aufgegriffen worden wäre.

      Heute veröffentlichen wir einen Beitrag von Dr. Jahn dazu, in dem anhand der Personalie der SPD-Politikerin Ulla Schmidt der Weg in den radikalen Sozialismus nachgewiesen wird.—–

      Der Marsch durch die Institutionen: Von der Radikalen LINKEN Maoistin zur Bundesgesundheitsministerin

      Von Dr. Thomas Jahn

      Am Beispiel der Biographie einer prominenten SPD-Politikerin lässt sich illustrieren, wie die neue Linke die Institutionen eroberte und ihre eigentliche Herkunft bewusst verschleierte.Wer erinnert sich heute noch an die ehemalige SPD-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt? Immerhin mit über acht Dienstjahren, die am längsten amtierende Bundesgesundheitsministerin. Als sie 2009 abtrat, hatte man nur noch ihre missbräuchliche Nutzung von Dienstwägen oder der Flugbereitschaft in Erinnerung. Kein maßgeblicher Medienvertreter hatte Ulla Schmidt aber jemals ihre politische Herkunft und ihre eigentlichen Überzeugungen vorgeworfen.

      Denn in den siebziger Jahren kämpfte die langjährige Ministerin noch als radikale Maoistin gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung und ihre jetzige Partei, die SPD. Man kann wahrscheinlich kaum von einer nachlässigen Jugendsünde sprechen, wenn man sich die bewegte Biographie Ulla Schmidts genauer betrachtet.

      Sie agierte seit Mitte der siebziger Jahre mit Anfang 30 in höchsten Führungsfunktionen und als Kader der extrem radikalen und als gewaltbereit geltenden maoistischen Partei, dem „Kommunistischen Bund Westdeutschlands“ (KBW). Im Programm des „Kommunistischen Bundes Westdeutschland“ hieß es 1975 auf Seite 16: „Solange die Bourgeoisie über bewaffnete Formationen zur Verteidigung des kapitalistischen Eigentums verfügt, wird das Proletariat die politische Macht mit Waffengewalt erkämpfen müssen!“

      „Solange die Bourgeoisie über bewaffnete Formationen zur Verteidigung des kapitalistischen Eigentums verfügt, wird das Proletariat die politische Macht mit Waffengewalt erkämpfen müssen!“

      Der KBW war wahrscheinlich die erfolgreichste der aus der so genannten 68er-Bewegung hervorgegangenen sektiererischen „K-Gruppen“ und wurde als streng maoistische Kaderorganisation geführt. Mitglieder wurden gezwungen mindestens 10 % ihres Bruttoeinkommens an den KBW abzuführen. Auf die Parteimitglieder wurde ein starker Druck ausgeübt, der auch vor psychischem Terror nicht zurückschreckte und den Mitgliedern überobligatorische Beiträge abverlangte.

      Dadurch verfügte der KBW neben einer Reihe hauptberuflicher Funktionäre auch über eine gut ausgebaute technische Infrastruktur, wie z.B. einen eigenen Fuhrpark, ein für damalige Verhältnisse äußerst modernes Redaktionssystem, über eigene Parteigebäude in mehreren Großstädten, eine eigene Druckerei, einen Buchvertrieb und über eigene Verlage. Ideologisch sah der KBW seine Vorbilder in Massenmördern wie dem 1976 verstorbenen Mao Tse Tung oder Pol Pot in Kambodscha und sympathisierte offen mit den dortigen steinzeitkommunistischen Terrorregimen, u.a. auch mit dem in Albanien.

      Im Dezember 1978 reiste eine KBW-Delegation unter Führung von Joscha Schmierer auf Einladung der Roten Khmer in das Land, in dem die Roten Khmer unter ihrem Führer Pol Pot gerade zwei bis drei Millionen „Klassenfeinde“ systematisch ermordet hatten, einem der unfassbarsten Verbrechen in der Geschichte des 20. Jahrhunderts.

      Der als Schlächter von Afrika berühmt gewordene ugandische Diktator Idi Amin galt dem KBW als fortschrittlicher Staatschef. Zugleich wurden auch andere Terrororganisationen wie der ANC in Südafrika und das Regime des Diktators Robert Mugabe in Zimbabwe unterstützt.

      An der Spitze des 11-köpfigen Zentralkomitees (ZK) des KBW stand nach leninistischem Vorbild ein ZK-Sekretär. Diese Funktion erfüllte ein gewisser Joscha Schmierer, der gleichzeitig auch Herausgeber des Zentralorgans der Partei, der „Kommunistischen Volkszeitung“ war und die abstrusen Lehren von Sozialismus, Kommunismus, Gewalt und Klassenkampf verbreitete, bis er 1983 den Grünen beitrat und seinen Marsch durch die Institutionen erfolgreich mit einer Spitzenstellung als Leiter des Planungsstabes im Auswärtigen Amt, zuständig für Grundsatzfragen der Europapolitik, 1999 abschließen konnte.

      Die Ablehnung der Sowjetunion als zu nachgiebig und inkonsequent und die Zuwendung zur maoistischen Kulturrevolution, deren Terror zwischen 1966 und 1976 Millionen Menschenleben in China forderte, war ein wichtiger Bestandteil der Weltanschauung des KBW !

      1976 kandidierte die spätere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt auf Platz 2 der nordrhein-westfälischen Landesliste des KBW und als Direktkandidatin in der Stadt Aachen. Neben ihr schafften später mehrere KBW-Genossen den Einzug in den Bundestag, allerdings bei anderen Linksparteien: Z.B. Ursula Lötzer für die LINKE und Winfried Nachtwei und Krista Sager für die Grünen. 1976 war Schmidts Gegenkandidat übrigens ein gewisser Dieter Schinzel von der SPD. Er sollte später zum politischen Ziehvater der erfolgreichen, als Aachener SPD-Direktkandidatin in den Bundestag gewählten Politikerin werden.

      An ihre Zeit beim KBW erinnert sich Frau Schmidt heute nicht mehr so gern. In einem Interview mit der Zeitschrift Cicero im April 2006 spricht sie nur von „bewegten Zeiten“, will sich zu Details ihrer damaligen Aktivitäten aber nicht äußern. Z.B. nicht zu der Frage, warum sie nach Abschluss ihres Zweiten Lehramtsexamens 1976 keine Erklärung zur Verfassungstreue abgeben wollte und deswegen nicht als Volksschullehrerin in den staatlichen Schuldienst übernommen wird.

      In der „Kommunistischen Volkszeitung“ vom 15. Juli 1976 wird sie daraufhin als Heldin gefeiert, weil sie sich in einem offenen Brief an den Regierungspräsidenten geweigert hatte, einen Eid auf das Grundgesetz abzulegen!

      Nach einer Tätigkeit im Kaufhaus Woolworth in Aachen, weist ihr die staatliche Schulbehörde eine Stelle als Sonderschullehrerin in Stolberg, im Kreis Aachen, zu. In ihrem Interview mit der Zeitschrift Cicero entrüstet sich Schmidt über den Vorwurf, sie habe die Kinder in ihrer Klasse damals gedrängt, Geld für Waffen für den Aufstand in Zimbabwe zu spenden: „Sie haben mir geschrieben, ich hätte mörderische Regimes unterstützt.“

      Stattdessen hätten ihre Schüler nach einer Buchlektüre über Kinder in Zimbabwe Geld spenden wollen, so Schmidts heutige Version. Mehr sagt sie nicht. Sie erzählt nichts davon, dass KBW-Jugendgruppen ganze Lagerfreizeiten unter das Motto „Gewehre für die Jugend in Zimbabwe – proletarische Revolution und bewaffneter Aufstand in Deutschland“ veranstalteten. Auch nicht, dass ihr eigenes Parteiblatt die Geschichte damals selbst ins Rollen brachte und über die Spendenaktion in der Schule mit dem Titel „Gewehre für die Jugend Zimbabwes“, berichtete, dass eine „U. Schmidt“ in ihrer Klasse 30 Mark einsammeln ließ.

      Dennoch wird Schmidt als Lehrerin rehabilitiert und marschiert wie viele ihrer einstigen Genossen erfolgreich durch die Institutionen.

      Im Bundestagswahlkampf 1983 entdeckte der schon erwähnte SPD-Abgeordnete Schinzel ihr „politisches Talent“, so dass sie noch im selben Jahr in die SPD eintritt und 1990 das Bundestagsmandat erringt.

      1985 löste sich der KBW offiziell auf, nachdem er sein Vermögen in einen Verein mit dem Namen „Assoziation“ eingebracht hatte, der die Grünen unterstützen sollte. Das (ursprünglich für etwa 3 Millionen D-Mark erworbene) Gebäude seines Frankfurter Hauptquartiers konnte gewinnbringend für ca. 30 Millionen D-Mark an die Commerzbank veräußert werden. Zahlreiche ehemalige Mitglieder, wie z. B. Joscha Schmierer oder Ralf Fücks und Willfried Maier (Senator der Grünen in Hamburg) fanden später ihre politische Heimat bei den Grünen, wie auch ihre ehemaligen Sponti-Genossen Joschka Fischer und Daniel Cohn-Bendit. Andere kehrten ins bürgerliche Berufsleben zurück und machten trotz ihrer linksradikalen Vergangenheit in Industriefirmen und Verbänden beachtliche Karrieren.

      Auffallend viele KBW-Aktivisten waren als Ärzte, Lehrer, Rechtsanwälte und Professoren tätig. Sogar zwei evangelische Pfarrer, Pastorin Edda Groth aus Hamburg-Bramfeld und Pastor Eckard Gallmeyer aus Quickborn/Ellerau fanden sich in den KBW-Reihen. Andere prominente Mitglieder des KBW bzw. seiner Nebenorganisationen waren Reinhard Bütikofer, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen (ehemals Kommunistische Hochschulgruppe/KHG und KBW Heidelberg), Ralf Fücks, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, ehemaliger grüner Umweltsenator in Bremen (KHG Heidelberg, später Bremen), Hans-Jörg Hager, Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG (ehemals ZK des KBW und von 1976-1978 verantwortlicher Redakteur der „Kommunistischen Volkszeitung“), Eberhard Kempf, Strafverteidiger („Gesellschaft zur Unterstützung der Volkskämpfe“, bis 1977 Verteidiger von Angeklagten in Demonstrationsprozessen, danach Frankfurt KBW-Zentrale), Winfried Kretschmann, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, Hermann Kuhn, 1995-2003 Grüner Vizepräsident der Bremischen Bürgerschaft (als Lehrer „Opfer“ des Radikalenerlasses) oder Horst Löchel, Professor an der Bankakademie e.V./Frankfurt School of Finance & Management.

      Als Ulla Schmidt 2001 erstmals ins Kabinett Schröder berufen wird, trifft sie dort nicht nur auf Joschka Fischer, sondern auch auf Jürgen Trittin, einem ehemaligen Mitglied einer anderen kommunistischen Splittergruppe namens KB-Nord. Viele Ärzte, die von Ulla Schmidts „Gesundheitsreformen“ betroffene sind, waren spätestens als Schmidt zum zweiten Mal als Gesundheitsministerin berufen wurde, überzeugt, dass sie mit „lehrbuchartiger Genauigkeit“ das deutsche Gesundheitswesen in eine dirigistische Verwaltungsbürokratie kommunistischer Prägung umwandeln will. Und 2006 resümierte das Magazin „Versicherungstip“: „Das damalige nachhaltige Engagement, dessen heutige Vertuschungsversuche und ein Gesundheitsreform-Entwurf, der Enteignungscharakter hat, sind deutliche Zeichen, dass kommunistisches Gedankengut bei Ulla Schmidt die Zeit überdauerte!“

      „Das damalige nachhaltige Engagement, dessen heutige Vertuschungsversuche und ein Gesundheitsreform-Entwurf, der Enteignungscharakter hat, sind deutliche Zeichen, dass kommunistisches Gedankengut bei Ulla Schmidt die Zeit überdauerte!“

      *****

      CSU-Landtagskandidat Dr. Tomas Jahn (*1973) ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Geschäftsführender Gesellschafter der Rechtsanwaltskanzlei Meidert & Kollegen, Kaufbeuren!

      An Merkung von Mir !

      Aber immer Schön Der Linken Merkel und dem Linken Seehofer immer weiter Folgen In Den Untergang wieder besseren Wissen’s !

      https://conservo.wordpress.com/2018/05/04/von-mao-bis-merkel-die-geistigen-brandstifter-ulla-schmidts-marsch-durch-die-institutionen/

      https://conservo.wordpress.com/2018/05/04/von-mao-bis-merkel-die-geistigen-brandstifter-ulla-schmidts-marsch-durch-die-institutionen/#comment-17588

      Wie der Krimineller Linksextremismus vom Staat Systematisch Gefördert wird !

      • US-Persident Donald John Trump hat vorher gesagt dass das DEUTSCHE VOLK Merkel Stürzen wird ! Und dass das DEUTSCHE VOLK Merkel Stürzen Spätestens nachdem von Allen Deutschen Bankkonten Alles Geld Abgebucht geworden ist Um Macron zu bezahlen, Juncker zu bezahlen, Soros zu bezahlen, Die Rothschild’s zu bezahlen, die Rockefaller’s zu bezahlen, Erdogan zu bezahlen, König Al Saud zu bezahlen und ganz Welt zu bezahlen Spätestens DANACH werden Alle Deutschen NICHT mehr Artig zur Arbeit gehen und sondern ZUM MERKEL-KAISERINEN-FÜHRERIN-BUNKER HINGEHEN UND IHNEN STÜRMEN UND DANN KAISERIN MERKEL STRÜZEN UM JEDEN PREIS !!!!!

        US-Persident Donald John Trump hat vorher gesagt dass das DEUTSCHE VOLK Merkel Stürzen wird !

        https://www.youtube.com/watch?v=1xicOpW7P-U

      • Die UNO schmiedet einen Globalen-Islamisierungs-Pakt für Dauerhafte, Gewaltsame und Kontrollierte Massenmigration mit Zwangs-Aufnahmepflichten GEGEN Deutschland und Länder/Nationen der EU !

        https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/05/02/die-uno-schmiedet-einen-globalen-pakt-fuer-dauerhafte-geordnete-massenmigration-mit-aufnahmepflicht/

        Die UNO schmiedet einen Globalen-Islamisierungs-Pakt für Dauerhafte, Gewaltsame und Kontrollierte Massenmigration mit Zwangs-Aufnahmepflichten GEGEN Deutschland und Länder/Nationen der EU !

        Die UNO will den wilden, ungeordneten Verlauf der bisherigen Migrantenströme in legale, gesicherte Bahnen lenken. Am 19.9.2016 haben die hohen UN-Funktionäre die Generalversammlung mit der „New Yorker-Erklärung“ beschließen lassen, bis Sommer 2018 einen „Globalen Pakt für Migration“ zwischen allen Mitgliedsstaaten auf den Weg zu bringen, der garantieren soll, dass Migranten ständig geordnet in andere Länder einwandern können. Die Rechte der Migranten sollen gestärkt und die Zielländer zur unbeschränkten Aufnahme verpflichtet werden.
        Mit der Realisierung würden neue gewaltige Wanderbewegungen in Gang gesetzt, zu denen das bisher Erlebte nur der Auftakt gewesen ist. – Und die angestammten Bevölkerungen könnten sich nicht dagegen wehren.

        Die New Yorker-Erklärung

        Die Vertreter der UNO-Mitgliedstaaten führen in der New Yorker-Erklärung1 vor allem moralische und humanitäre Motive an, sich global um die gewaltigen Flüchtlings- und Migrationsbewegungen kümmern zu müssen. Sie sehen sich in einer gemeinsamen menschheitlichen Verantwortung. „Große Flüchtlings- und Migrantenströme haben politische, wirtschaftliche, soziale, entwicklungsbezogene, humanitäre und menschenrechtliche Auswirkungen, die alle Grenzen überschreiten. Es handelt sich um globale Phänomene, die globale Herangehensweisen und globale Lösungen erfordern. Kein Staat kann derartige Ströme im Alleingang bewältigen.“ (I/7)

        Man sei gewillt, die Ausbeutung der Flüchtlinge und Migranten durch Schlepper, den Menschenhandel krimineller Gruppen, denen sie vielfach zum Opfer fallen, und die lebensgefährlichen Situationen, in denen viele den Tod finden, mit allen zu Gebote stehenden Mitteln zu bekämpfen. Dazu sei es nötig, eine langfristige globale Ordnung zu schaffen, welche die Migrationsbewegungen in geordnete, weitgehend ungefährliche Bahnen lenke. –
        Hehre Worte, die den Leser einnehmen und für das Verfahren Alternativlosigkeit suggerieren sollen.

        Die direkten Täuschungen beginnen mit der Ankündigung, man sei auch entschlossen, „die tieferen Ursachen großer Flüchtlings-und Migrantenströme anzugehen“, die Krisensituationen frühzeitig verhindern zu helfen und insbesondere Armut, Instabilität und Mangel an Entwicklung und wirtschaftlicher Chancen in den Ausgangsländern zu bekämpfen. Was die UNO wirklich vorhat, wurde im vorigen Artikel geschildert.2 So fordert eine UN-Studie vom 21.3.2000 wegen des Schrumpfens der Bevölkerung in Europa eine „Bestandserhaltungs-Migration“ aus Afrika und dem Nahen Osten. Um das „potenzielle Unterstützungsverhältnis“, d. h. das Verhältnis zwischen der Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter (15 bis 64 Jahre) und der Zahl der Senioren (65 Jahre oder älter) zu erhalten, seien … für Deutschland jährlich 3.630.000 und für die gesamte EU jährlich 13.480.000 Migranten erforderlich.
        Da kann man es ja gar nicht brauchen, die tieferen Ursachen großer Flüchtlings- und Migrationsströme zu beseitigen.

        Angesichts dessen ist es noch unglaubhafter, wenn in Punkt 43 der Erklärung versichert wird: „Wir verpflichten uns, gegen die Triebkräfte vorzugehen, die große Migrationsströme auslösen oder verstärken. Wir werden die Faktoren, die große Migrationsströme verursachen oder dazu beitragen, einschließlich in den Herkunftsländern, analysieren und angehen. … Migration soll eine freie Entscheidung und keine Notwendigkeit sein.“
        Es ist noch nicht bekannt geworden, dass die UNO gegen solche „Triebkräfte“, die gezielt Migrationsströme auslösen oder gegen die USA, die Massenmigration als Waffe einsetzen, vorgingen.3 u. 2

        Wenn entsprechend der „UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ ausdrücklich der positive Beitrag hervorgehoben wird, „den Migranten zu inklusivem Wachstum und nachhaltiger Entwicklung leisten“, der die Welt zum Besseren verändere, und dass „aus sicherer, geordneter und regulärer Migration erhebliche Vorteile und Chancen“ erwüchsen (I/4), widerspricht das zum größten Teil aller Erfahrung und soll auch nur das „Narrativ“, der Sprachgebrauch sein, um die Bevölkerung zu beruhigen und zu täuschen und die noch hinter der „Bestanderhaltungs-Migration“ stehenden eigentlichen Ziele zu verbergen, für die jene nur das Vehikel sind.

        Der außerordentlich einflussreiche UN-Sondergesandte für Migration von 2006-2016 Peter Sutherland sagte z.B. bei einer Befragung im britischen Oberhause 2012: Die Tatsache der alternden Bevölkerung in Ländern wie Deutschland oder der südlichen EU sei das „Schlüsselargument … für die Entwicklung von multikulturellen Staaten.“ Mit anderen Worten: Mit Hilfe des Demographie-Argumentes kann man die Massenmigration begründen und in Gang bringen und so das eigentliche Ziel, die Auflösung der homogenen Völker und die Entwicklung multikultureller Staaten erreichen.
        Auf einer Tagung des US-Think Tanks „Council on Foreign Relations“ 2015 offenbarte er: Jeder der seine Tweets auf Twitter lese und ihm sage, „dass ich dazu entschlossen wäre, die Homogenität der Völker zu zerstören, hat verdammt nochmal absolut recht! (»dead bloody right«) Genau das habe ich vor! (Applaus, Gelächter). Wenn ich es morgen tun könnte, würde ich sie zerstören, mein eigenes Volk eingeschlossen.“ 2 Hier sind die wahren Intentionen, die von der UNO ausgehen, klar ausgesprochen.

        Moralischer Druck

        Es ist auffallend, wie in der „New Yorker- Erklärung“ der UNO vielfältiger Druck aufgebaut wird, um zu suggerieren, dass die Staaten auch bei großen Migrantenströmen kein Recht hätten, die Grenzen zu schließen und die Aufnahme der Massen zu verweigern. Dazu werden mehrfach die allgemeinen Menschenrechte hervorgehoben. „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren und haben das Recht, überall als rechtsfähig anerkannt zu werden. Wir erinnern daran, dass unsere völkerrechtlichen Verpflichtungen jede Diskriminierung aufgrund der Rasse, der Hautfarbe, des Geschlechts, der Sprache, der Religion, der politischen oder sonstigen Anschauung, der nationalen oder sozialen Herkunft, des Vermögens, der Geburt oder des sonstigen Status verbieten. Dennoch müssen wir mit großer Besorgnis mitansehen, wie Flüchtlingen und Migranten in vielen Teilen der Welt zunehmend mit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus begegnet wird.“ (I/13)
        Hier soll offenbar nahegelegt werden, dass Grenzen zu schließen, Diskriminierung bedeute.

        Dies steigert sich noch in dem Abschnitt: II. „Verpflichtungen, die sowohl auf Flüchtlinge als auch auf Migranten anwendbar sind“. Da heißt es in Punkt 22:
        „Unterstreichend, wie wichtig ein umfassender Ansatz für die mit diesem Thema verbundenen Fragen ist, werden wir einen am Menschen ausgerichteten, sensiblen, humanen, würdigen, geschlechtergerechten und umgehenden Empfang für alle Menschen, die in unseren Ländern ankommen, sicherstellen, und insbesondere für diejenigen, die im Rahmen großer Flüchtlings- oder Migrantenströme ankommen. Ebenso werden wir sicherstellen, dass ihre Menschenrechte und Grundfreiheiten uneingeschränkt geachtet und geschützt werden.“
        Also alle Menschen, die in den Ländern ankommen, müssen umgehend aufgenommen werden.

        Schließlich stellt man in Punkt 24 quasi als Weltregierung ein Verbot der Zurückweisung auf: „Wir erklären erneut, dass Menschen gemäß dem Grundsatz der Nichtzurückweisung an Grenzen nicht zurückgewiesen werden dürfen.“ Dies ist ja auch die Sprache des neuen UN-Generalsekretärs, des Portugiesen Antonio Guterres, von 2005 bis 2015 Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, der am 22.11.2016, kurz nach seiner Wahl in Lissabon sagte, dass die Migration nicht das Problem sei, sondern die Lösung. Die europäischen Nationen hätten kein Recht darauf, ihre Grenzen zu kontrollieren, sie müssten stattdessen massenweise die ärmsten Menschen der Welt aufnehmen. „Es muss anerkannt werden, dass Migration unausweichlich ist und nicht aufhören wird.“ Die Politiker sollten diese „Werte“ höher stellen als den mehrheitlichen Wählerwillen.2

        In Punkt 24 der New Yorker Erklärung wird zwar anerkannt, „dass die Staaten Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit dem Management und der Kontrolle ihrer Grenzen haben“. Das kann sich aber dann nur noch auf „die Bekämpfung der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität, des Terrorismus und des unerlaubten Handels“ beziehen. Damit das richtig gehandhabt und kein normaler Migrant zurückgewiesen wird, heißt es: „Wir werden sicherstellen, dass in Grenzgebieten tätige Amtsträger und Polizeibeamte darin geschult werden, die Menschenrechte aller Menschen zu wahren, die internationale Grenzen überschreiten oder zu überschreiten versuchen.“

        Damit verträgt es sich natürlich nicht, dass die Staaten noch vielfach illegale Grenzübertritte unter Strafe stellen. Daher sieht Punkt 33, noch zurückhaltend, vor:
        „In Bekräftigung dessen, dass alle Personen, die internationale Grenzen überschritten haben oder zu überschreiten versuchen, das Recht auf ein ordnungsgemäßes Verfahren zur Bewertung ihres Rechtsstatus und der Bedingungen ihrer Einreise und ihres Aufenthalts haben, werden wir die Prüfung von Regelungen erwägen, die grenzüberschreitende Bewegungen unter Strafe stellen.“

        Dem gegenüber muss klar festgehalten werden, dass es aufgrund allgemeiner Menschenrechte kein Recht auf Einwanderung und umgekehrt für Staaten keine Pflicht auf Aufnahme von Migranten gibt. Einer der führenden Verfassungsrechtler Deutschlands, der ehemalige Richter am Bundesverfassungsgericht Prof. Udo Di Fabio hat dies in größtmöglicher Deutlichkeit klargelegt: „„Das Grundgesetz garantiert jedem Menschen, der sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland befindet und ihrer Herrschaftsgewalt unterworfen ist, eine menschenwürdige Behandlung (Art. 1 Abs. 1 GG). Das Grundgesetz garantiert jedoch nicht den Schutz aller Menschen weltweit durch faktische oder rechtliche Einreiseerlaubnis. Eine solche unbegrenzte Rechtspflicht besteht auch weder europarechtlich noch völkerrechtlich. Entsprechende unbegrenzte Verpflichtungen dürfte der Bund auch nicht eingehen. Eine universell verbürgte und unbegrenzte Schutzpflicht würde die Institution demokratischer Selbstbestimmung und letztlich auch das völkerrechtliche System sprengen, dessen Fähigkeit, den Frieden zu sichern, von territorial abgrenzbaren und handlungsfähigen Staaten abhängt!“

        „Das Grundgesetz garantiert jedem Menschen, der sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland befindet und ihrer Herrschaftsgewalt unterworfen ist, eine menschenwürdige Behandlung (Art. 1 Abs. 1 GG). Das Grundgesetz garantiert jedoch nicht den Schutz aller Menschen weltweit durch faktische oder rechtliche Einreiseerlaubnis. Eine solche unbegrenzte Rechtspflicht besteht auch weder europarechtlich noch völkerrechtlich. Entsprechende unbegrenzte Verpflichtungen dürfte der Bund auch nicht eingehen. Eine universell verbürgte und unbegrenzte Schutzpflicht würde die Institution demokratischer Selbstbestimmung und letztlich auch das völkerrechtliche System sprengen, dessen Fähigkeit, den Frieden zu sichern, von territorial abgrenzbaren und handlungsfähigen Staaten abhängt!“

        Natürlich weiß man, dass eingesessene Menschen in den Zielländern zunehmend gegen die Massen kulturfremder Menschen protestieren und Widerstand leisten werden. Diese müssen moralisch diskreditiert und durch die Keulen des Rassismus- und Fremdenfeindlichkeit-Vorwurfs sozial isoliert werden. Daher heißt es in Punkt 14:
        „Wir verurteilen nachdrücklich gegen Flüchtlinge und Migranten gerichtete Akte und Bekundungen von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz sowie die häufig auf sie angewandten Stereotype, insbesondere aufgrund der Religion oder Weltanschauung. … Flüchtlinge oder Migranten zu verteufeln rüttelt an den Grundfesten der Würde und Gleichheit aller Menschen – Werte, denen wir uns verschrieben haben. Wir, die wir uns heute bei den Vereinten Nationen, der Wiege und Hüterin dieser universellen Werte, versammelt haben, missbilligen zutiefst alle Erscheinungsformen von Fremdenfeindlichkeit, Rassendiskriminierung und Intoleranz. Wir werden eine Reihe von Schritten unternehmen, um derartigen Einstellungen und Verhaltensweisen entgegenzuwirken, insbesondere gegenüber Hasskriminalität, Verhetzung und rassistischer Gewalt. Wir begrüßen die vom Generalsekretär vorgeschlagene weltweite Kampagne gegen Fremdenfeindlichkeit und werden sie in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen und allen maßgeblichen Interessenträgern im Einklang mit dem Völkerrecht durchführen.“

        Die Formulierungen sind bewusst so gehalten, dass schon der Protest gegen das Zuviel, gegen die Massen, die nicht integriert und bewältigt werden können, als „Intoleranz“ betrachtet wird, die ja mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zusammenhänge. Wer gegen die ungehemmte Zuwanderung ist, gilt also als Fremdenfeind und Rassist, auch wenn er das gar nicht ist. Und so erleben wir es ja auch in Deutschland. Interessant ist auch der Satz „Flüchtlinge oder Migranten zu verteufeln rüttelt an den Grundfesten der Würde und Gleichheit aller Menschen.“ Die Gleichheit wird hier völlig missbräuchlich verwendet. Sie hat ihre Gültigkeit vor dem gemeinsamen Recht. Doch sind die Menschen leiblich und seelisch sehr ungleich. Mit dem falschen Schlagwort der Gleichheit aller Menschen soll in Wahrheit die Freiheit der Eingesessenen ausgeschaltet werden, selbst bestimmen zu können, wen sie in ihr Land aufnehmen, mit wem sie zusammenleben wollen.

        Globaler Pakt für Migration

        Die New Yorker Erklärung sieht in Anlage II vor, einen Prozess zwischenstaatlicher Verhandlungen aufzunehmen, „der zur Annahme eines globalen Paktes für sichere, geordnete und reguläre Migration führen wird. Der globale Pakt würde eine Reihe von Grundsätzen, Verpflichtungen und Vereinbarungen zwischen den Mitgliedstaaten zur internationalen Migration in allen ihren Dimensionen festlegen.“

        Dieser Prozess ist jetzt in seiner letzten Phase und soll bis Juli 2018 mit allen Mitgliedstaaten ausgehandelt und vereinbart und auf einer Regierungskonferenz unter Schirmherrschaft der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 10.-11. Dezember 2018 in Marokko angenommen werden. Die USA haben die Mitwirkung am Globalen Pakt für Migration schon vorher gekündigt, da es ein No-Border-Programm sei, ein Pakt zur Aufhebung der Grenzen. „Amerika ist ein souveränes Land. Wir legen unsere Einwanderungsregeln selber fest. Wir hören nicht auf ausländische Bürokraten“, sagte US-Präsident Donald Trump.5
        Durchführende Organisation des Prozesses ist das „Global Forum on Migration & Development“ GFDM (Globales Forum für Migration und Entwicklung), das eng mit der UNO verbunden ist und die Aufgabe hat, „die Migrations- und Entwicklungszusammenhänge praxisorientiert und handlungsorientiert anzugehen“.

        Es ist von Bedeutung, dass der Gründungsvater des GFDM der oben genannte Peter Sutherland ist, also jener hohe EU- und UN-Funktionär, u.a. Goldman-Sachs-Chairman, Mitglied der von David Rockefeller gegründeten „Trilateralen Kommission“ und des Lenkungsausschusses der „Bilderberger“, der unentwegt das Ziel verfolgte, durch Massenmigration die Homogenität der europäischen Völker aufzulösen und multikulturelle Staaten zu schaffen. 2006 vom ehemaligen UN-Generalsekretär Kofi Annan zum Sonderbeauftragten des Generalsekretärs (SRSG) für internationale Migration ernannt, hat er das Forum 2007 ins Leben gerufen, um politische Entscheidungsträger und hochrangige politische Praktiker der UN-Mitgliedstaaten, sowie Nicht-Regierungs-Organisationen, also auch solche der Asyl-Industrie, Experten und Migrations-Organisationen zu versammeln und mit ihnen die globale Migration voranzutreiben und die praktischen Herausforderungen zu bewältigen. Seitdem, bis September 2016, als er krank wurde, (er ist am 7.1.2018 gestorben) hat er den jeweiligen GFMD-Vorsitz strategisch beraten und unterstützt. Das GFMD hat, was Aufgaben und Ziele angeht, von ihm seine Prägung erhalten.

        Den derzeitigen Vorsitz des GFMD hat bis Ende 2018, zusammen mit Marokko, Deutschland inne, vertreten durch den Botschafter für den GFMD-Co-Vorsitz 2017-2018 Dr. Götz Schmidt-Bremme, der zuvor 2013-2017 Leiter und Ministerialdirektor der Rechts-, Konsular- und Migrationsabteilung im Auswärtigen Amt war. In einem Nachruf, den dieser zusammen mit seinem marokkanischen Kollegen auf Peter Sutherland schrieb, heißt es am Ende: „Da 2018 ein entscheidendes Jahr für die Verabschiedung des ersten Global Compact sein wird, wird sich der GFMD weiterhin von der Arbeit und Vision von Herrn Sutherland für die internationale Migration inspirieren lassen. Mögen wir uns immer an das Leben des Dienstes erinnern, den er mit der GFMD und der globalen Gemeinschaft geteilt hat.“ 6 Die Intentionen Peter Sutherlands sind also für das deutsche Auswärtige Amt Vorbild.

        So sagte auch Maria Margarete Gosse, die jetzige Beauftragte im Auswärtigen Amts für den Rechts- und Konsularbereich, einschließlich Migrationsfragen, in einem Interview am 4.12.2017: „Wichtige Punkte sind für uns die Verminderung irregulärer Migration, die Stärkung bestehender legaler Zuwanderungswege, die Wahrung des Rechts auf Asyl, bessere zwischenstaatliche Kooperation, Mechanismen zur Erfolgskontrolle des Paktes und der Status des Dokuments selbst. Der Pakt soll eine starke politische Willensbekundung aller Staaten sein, um ordnungsgemäße, sichere und verantwortungsbewusste Migration und Mobilität von Menschen durch partnerschaftliche zwischenstaatliche Zusammenarbeit zu erleichtern.“ 7

        Das deutsche Außenministerium denkt also ganz im Sinne der New Yorker-Erklärung der UNO, was die Anerkennung eines Einwanderungsrechtes jedes Migranten und die Verpflichtung mit einschließt, keinen Migranten an der Grenze zurückzuweisen, was ja bei uns seit 2015 de facto bereits geschieht. Solche „unbegrenzte Verpflichtungen dürfte der Bund nicht eingehen“, schrieb, wie oben zitiert, der Verfassungsrechtler Prof. Di Fabio, weil sie „die Institution demokratischer Selbstbestimmung und letztlich auch das völkerrechtliche System sprengen (würden), dessen Fähigkeit, den Frieden zu sichern, von territorial abgrenzbaren und handlungsfähigen Staaten abhängt.“
        Es ist zu erwarten, dass eine solche Verpflichtung von der Mehrheit der Altparteien im Bundestag auch gebilligt wird.

        Das ist eine verfassungswidrige Politik der Deutschland beherrschenden politischen Kaste, die noch über der Ebene des Hochverrates anzusiedeln ist. Sie zielt darauf ab, die Homogenität des deutschen Volkes aufzulösen und einen multikulturellen Staat zu schaffen (Sutherland). Was ja bedeutet, dass das deutsche Volk mit seiner hohen Kultur voraussichtlich mittelfristig zerstört und verschwunden sein wird.

        Entschließung des EU-Parlamentes

        In der Woche vom 20. – 24.4.2018 fand in EU-Parlament eine Debatte über den im Prozess befindlichen „Globalen Pakt für Migration“ der UNO statt, die mit einer – wen wundert es – zustimmenden Entschließung des Parlamentes endete. Darüber berichtete der Europa-Abgeordnete der AfD Prof. Jörg Meuthen in einem eigenen Video.8 Sie sieht, wie Prof. Meuthen zitiert, „einen Prozess zur Entwicklung eines weltweiten Steuerungssystems“, „zur Stärkung der Koordinierung bei internationaler Migration“ vor. Alle Länder werden dazu aufgerufen, „sich zu einer gerechteren Teilung der Verantwortung für die Aufnahme und Unterstützung von Flüchtlingen weltweit zu verpflichten“. Die EU und ihre Mitgliedstaaten werden ausdrücklich aufgefordert, „ihren Teil der Verantwortung anzuerkennen und zu tragen“. Das EU-Parlament fordert „die Annahme eines weltweiten Mechanismus zur Aufteilung der Verantwortung“.

        Hier wird mit dem Begriff der Verantwortung massiver moralischer Druck aufgebaut. Zunächst einmal tragen unmittelbare Verantwortung für Chaos und Armut in den Ländern des Nahen Ostens und Afrikas, aus denen sich die Migranten nach besseren Lebensbedingungen aufmachen, USA, NATO, und kapitalistische Konzerne und Organisationen wie der IWF, die sie mit Krieg überziehen, bzw. ihre Ressourcen mit Hilfe der einheimischen korrupten Vasallen ausbeuten.9 Von einer Anklage der EU gegen diese Hauptschuldigen ward noch nichts gehört; sie gehört ja auch selbst dazu.10

        An die weitere ethische Bedeutung von Verantwortung, an menschliche oder gar menschheitliche Solidarität kann man appellieren, sie aber den Menschen Europas nicht per Gesetz zur Pflicht machen. Mitleid und Nächstenliebe, die nicht frei aus dem Herzen kommen, sondern von außen erzwungen werden, sind keine, sondern verkehren sich in Hass und Aggression, führen also zu Auseinandersetzungen und letztlich zu Bürgerkriegen. Umso mehr, als grenzenlose Aufnahme ohne eigenes Auswahl- und Rückweisungsrecht verordnet werden soll und die Menschen ohnmächtig einem „weltweiten Verteilungs-Mechanismus“ von Migrantenmassen ausgeliefert sind, die das Land in Beschlag nehmen. Das ist absurd und totalitär.

        Entlarvend und bezeichnend ist, dass in der Entschließung auch das Resettlement- (Neuansiedlungs-) Programm der EU genannt wird, in dessen Rahmen die deutschen Regierenden gerade selbstherrlich über die Köpfe der Bevölkerung hinweg die Übernahme von 10.000 Migranten aus Nordafrika zugesagt haben.11 Denn im Grunde geht es um eine einzige große Ansiedlung von Migranten und Flüchtlingen speziell in Europa, um die europäische Bevölkerung zu ersetzen und zu durchmischen. So besteht das EU-Parlament auf „der Entwicklung sicherer und rechtmäßiger Wege für Flüchtlinge, zusätzlich zur Neuansiedlung, einschließlich humanitärer Korridore, humanitärer internationaler Visa, regionaler Systeme der Neuansiedlung und anderer ergänzender legaler Wege, so dass Flüchtlinge Zielorte erreichen können“. Flüchtlinge, womit auch Migranten gemeint sind, sollen die Zielorte, die sie ansteuern, auch wirklich auf geebneten Wegen sicher erreichen, ohne aufgehalten werden zu können.

        Planungsumsetzung und Schweigen der Medien

        Mit der „New Yorker-Erklärung“ vom 19.9.2016 und dem Prozess zum Abschluss des „Globalen Paktes für Migration“ durch die Oligarchen aller Mitgliedstaaten – denn Volksabstimmungen gibt es nicht – zum Ende dieses Jahres sind die Planungen der UNO vollends zutage getreten und erreichen eine neue, erdumspannende totalitäre Dimension. Kommt dieser globale Pakt durch das – mit Verlaub – globale Pack zustande, erhält jeder Migrant ein unbeschränktes Einwanderungsrecht in den Staat seiner Wahl, und alle Staaten verlieren ihr souveränes Recht, selbst zu bestimmen, ob, wen und wieviel sie in ihre Gemeinschaft aufnehmen wollen. Es vollzöge sich ein gewaltiger Schritt der Souveränitätsaufgabe aller Staaten unter eine UNO-Welt-Governance, eine Weltregierung.

        Das grenzenlose Zuwanderungsrecht und die sicheren, legalen Wege und „Korridore“ in das gelobte Land würden einen ungeheuren Anreiz zur Emigration ausüben, gerade auch auf diejenigen, die bisher diesen Schritt wegen der vielen Gefahren und Schwierigkeiten gescheut haben. Eine noch gewaltigere Völkerwanderung käme in Gang, durch die offenbar angestrebt wird, die bisherigen Völker nach Auseinandersetzungen und Kämpfen allmählich auflösen und eine gemischte Weltbevölkerung entstehen zu lassen. Sie würde eine einheitliche Prägung durch die anglo-amerikanische Massenkultur erhalten, die mit ihren weltweiten Kommunikationssystemen, ihrer Unterhaltungsindustrie und dem Reiz „einer unwiderstehlichen Mischung aus Idealismus und Egoismus“ schon jetzt auf „die Jugendlichen in aller Welt, eine geradezu magnetische Anziehungskraft“ (Brzezinski) ausübt.12

        Das hätte verheerende Auswirkungen auf die Weiterentwicklung der Menschheit, die ihre kulturellen Fortschritte „nur in der individuellen Gestaltung der über die Erde hin differenzierten Völker“ (Rudolf Steiner) und in ihrer wechselseitigen Befruchtung erreichen kann.

        Über die für die Menschheit höchst bedeutungsvollen Abläufe in der UNO haben die Mainstream-Medien bisher nichts berichtet. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. So sind die Menschen völlig ahnungslos, in was sie von ihren „Eliten“ hineingeführt werden. Es ist das Verdienst der AfD, dass auf ihr Verlangen am 19.4.2018 im Bundestag eine Aktuelle Stunde darüber stattfinden musste, in der zwei AfD-Abgeordnete klar gegen „eine Verlagerung nationaler Zuständigkeiten bei der Zuwanderung auf eine transnationale Ebene“ Stellung bezogen – während alle Sprecher des Parteien-Kartells das Vorhaben verteidigt haben.13 Aber auch darüber ist in der Lü(ck)gen-Presse nichts berichtet worden.

        ———————————————
        1 NewYorker-Erklärung
        2 UNO, EU und US-Kreise planen seit Jahrzehnten die Massenmigration
        3 Siehe: Gelenktes Fliehen ; Das Netzwerk des George Soros
        4 Zitiert nach: Fortgesetzter Verfassungs- und Rechtsbruch
        5 pravda-tv.com
        6 Global Forum on Migration
        7 deutschland.de 4.12.2017
        8 youtube.com
        9 Vgl. Welthunger; Der internationale Währungsfonds
        10 Vgl. Wie die EU Afrika ausmergelt
        11 heise.de 19.4.2018
        12 Vgl. Herrschaftsmethoden des US-Imperialismus, Kap. Kulturimperialismus
        13 Siehe http://dipbt.bundestag.de/doc/btp/19/19026.pdf oder Videos auf politikstube.com; oppostion24.com

        https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/05/02/die-uno-schmiedet-einen-globalen-pakt-fuer-dauerhafte-geordnete-massenmigration-mit-aufnahmepflicht/

        Einwanderung und Völkermord

        http://nicolaus-fest.de/einwanderung-und-voelkermord/

        Einwanderung und Völkermord

        Man muss die Ängste der Bevölkerung ernst nehmen.’ Auch so ein Satz elitärer Arroganz. Politische Klugheit und kulturelles Selbstverständnis werden als therapiebedürftige Psychose des Souveräns diffamiert. Mehr muss man aus Sicht vieler Politiker auch nicht machen. Das Problem liegt nicht in den Tatsachen, sondern in der falschen Sicht. So geht der rechtswidrige Zuzug munter weiter.

        * * *

        Rückschau: Da selbst Mitglieder der CDU inzwischen vom ‚Einwanderungsland Deutschland’ sprechen und zudem die Frage eines Einwanderungsgesetzes diskutiert wird, hier ein Artikel, den ich schon vor 7 Jahren für BILD.online schrieb.

        Einwanderungsland USA?!

        Die USA gelten vielen als klassisches Einwanderungsland, und gern wird die dortige Entwicklung als Argument für eine großzügige deutsche Immigrationspolitik herangezogen. Doch weder stimmt der Ansatz, noch Vergleich und Folgerung.

        Die USA haben bei vielen Deutschen wenig Kredit. Linke wie ganz Rechte verachten den dortigen Kapitalismus ebenso wie das amerikanische Bekenntnis zu Freiheit, Wettbewerb und Selbstverantwortung. Nur in einem Punkt gilt zumindest der Linken die USA als Vorbild: Bei der Einwanderung. Hier wird mit Hinweis auf Amerika Ähnliches auch von Deutschland verlangt. Nicht nur die USA seien, so heißt es immer wieder, ein „Einwanderungsland“, auch die Bundesrepublik sei es.

        Faktisch mag das in beiden Fällen richtig sein, für Deutschland allerdings erst seit ein paar Jahrzehnten. Doch wird der Begriff des „Einwanderungslandes“ auch deshalb von Linken so geschätzt, weil er neben der rein tatsächlichen auch eine begrifflich-moralische Feststellung trifft: Wenn Länder gleichsam naturgegebene Einwanderungsländer sind, darf man den Zuzug nicht skeptisch befragen, sondern muß ihn akzeptieren und begrüßen. Wer das nicht tut, verstößt gegen den inneren Charakter des Landes. Hier liegt das eigentliche Motiv für die penetrante Hartnäckigkeit, mit der Deutschland zum Einwanderungsland erklärt wird: Es geht um Begriffshoheit. Ist Deutschland „Einwanderungsland“, muß jede Kritik verstummen. Um die Immigration auch intellektuell zu vermitteln, wird zudem auf ihre potentiellen Vorteile verwiesen. So zögen die USA, glaubt man den Worten mancher Optimisten, ihre „soziale und intellektuelle Dynamik aus der andauernden Einwanderung“.

        Gern übersehen wird dabei, daß auch die Vereinigten Staaten ursprünglich keineswegs ein Einwanderungsland waren – zumindest nicht aus Sicht der dortigen Ureinwohner. Diese wollten weder ihr Land mit den europäischen Eindringlingen teilen, noch ihre Wasserstellen, Viehherden oder Bodenschätze. Sie wollten religiös nicht bevormundet, sie wollten nicht in Reservate gesperrt werden, und auch die mit Krankheitserregern verseuchten Pferdedecken, welche die Weißen so freigiebig verteilten, hätten sie bei Kenntnis der Absichten nie angenommen. Erst der Völkermord an den Indianern machte die USA zu einem „Einwanderungsland“. Akzeptiert man, wie es viele Linke leichthin tun, dies als notwendiges Übel, kann man allerdings jedes Land zum Einwanderungsland machen, selbst die Schweiz oder Japan. Daß die Ureinwohner die Einwanderung auch heute noch als tiefes Unrecht begreifen, zeigen die Entschädigungsklagen in Milliardenhöhe, die von kanadischen wie amerikanischen Indianern erhoben wurden; auch die früheren Herrscher Tasmaniens oder Australiens würden ihre jeweilige Heimat kaum als naturbestimmte Einwanderungsländer für weiße Herrenmenschen aus Europa definieren.

        Wer diese Länder nicht allein aus europäischer Perspektive betrachtet, wird sich daher mit dem Begriff „Einwanderungsland“ schwertun. Und auch aus Sicht der nach Amerika verschifften Sklaven ist der Begriff von hohem Zynismus. Die afrikanischen Männer und Frauen wurden gefangen und verschleppt. Einwandern wollten sie nicht.

        Wie so vieles in der Debatte um Immigration sind selbst grundlegende Begrifflichkeiten von hoher Verlogenheit. Sieht man von der Antarktis ab, finden sich auf dieser Welt schon seit Jahrhunderten keine Gebiete mehr, die jungfräulich unbesiedelt auf Einwanderer warten. Das aber heißt: Es gab und gibt keine „Einwanderungsländer“. Es gab Länder, die erobert wurden. Es gibt Länder, die Einwanderung forcieren. Immer aber liegen politische Entscheidungen zugrunde. Naturgegeben ist Einwanderung nicht.

        Ob darüber hinaus die so gelobte „soziale und intellektuelle Dynamik“ der USA auch heute noch auf Einwanderung beruht, ist gänzlich zweifelhaft. Wer die schwer bewachten Grenzanlagen nach Mexiko kennt, die Kontrollen der Küsten und Flughäfen oder die Voraussetzungen für den Erhalt der amerikanischen Staatsbürgerschaft, muß den Eindruck gewinnen, daß nicht die wahllose Zuwanderung die intellektuelle Dynamik der USA begründet, sondern die scharfe Selektion. Die USA wollen Spezialisten, Computerexperten, Top-Wissenschaftler. Analphabetische Zwiebelpflücker, seien sie aus Mexiko oder Anatolien, wollen die USA schon lange nicht mehr.

        Im Interesse der „sozialen und intellektuellen Dynamik“ wäre dies auch ein begrüßenswerter Ansatz für die deutsche Einwanderungspolitik. Diese Parallele zum „Einwanderungsland USA“ zieht die Linke leider NIE !

        http://nicolaus-fest.de/einwanderung-und-voelkermord/

        DAMIT KRIEGT DASS ERDOGAN TÜRKEN-PAKT JETZT NOCH SEHR VIEL MEHR MENSCHEN-MATERIAL AN DIE DEUTSCHLAND-FRONT FÜR IHRE ABSCHAFFENUNGEN DER DEMOKRATIE UND FÜR DIE ABSCHAFFENUNGEN DER DEUTSCHEN VERFASSUNG „GRUNDGESETZ“ UND FÜR DIE ABSCHAFFENUNGEN DER DEUTSCHEN MENSCHENRECHTE !!!!

      • Dass Hier sind die Verbrecherischen-Errungenschaften von Merkel’s Kanzlerschaft in der Ex-BRD Vergewaltigungsmorde und Raubmorde OHNE ENDE und am laufend Band !

        Kandel in eigener Sache: Jeder Satz im „offenen Brief ist“ grausame Wirklichkeit geworden !

        https://www.journalistenwatch.com/2018/05/04/kandel-in-eigener-sache-jeder-satz-im-offenen-brief-ist-grausame-wirklichkeit-geworden/

        Kandel in eigener Sache: Jeder Satz im „offenen Brief ist“ grausame Wirklichkeit geworden !

        Blick zurück im Zorn auf eine Täterschutz-Justiz, die vermutlich an einem Fast-Freispruch strickt !

        Am Samstag ab 14 Uhr ist es wieder soweit, dass Menschen in Kandel vom Marktplatz aus auf die Straße gehen, um wieder an das bestialische Verbrechen zu erinnern, dass im Namen einer noch bestialischeren, frauenverachtenden Familientradition begangen wurde und gleichzeitig gegen die blinden von einem Stockholmsyndrom befallenen Eliten zu demonstrieren, die wie gestern bekannt wurde, das übliche Täterschutzprogramm der SPD-Landesregierung fahren. Trotz der ausgelösten Debatte um die – auch vom Mörder benutzte Taktik sein Alter strafmildernd herabzusetzen, wird Mias Mörder milder bestraft als ein erwachsener Brandstifter. Die Helfer in den schwarzen Roben und die gesamte fünfte Kolonne der linken Straßenschläger, Berufsgutmenschen und Totengräber einer freien Gesellschaft, können aufatmen. Das Leben einer deutschen Frau ist mitten in einem „demokratischen Rechtsstaates“ weniger wert wie das eines afghanischen Pferdes, das in der Heimat des Killers – besonders Zuchtstuten – einen hohen Preis erzielen.

        Und nun was in eigener Sache, das mir auf der Seele brennt: Mein damaliger „offener Brief an den Vater der ermordeten Mia“ mit dem Untertitel – „Der Killer ist als Eroberer in Ihr Haus gekommen, nicht als Gast“, hat bundesweit viel Aufsehen erregt, und hat es sogar in entstellter und Sinn verdrehter Form in die Tagesthemen geschafft. Das war nicht geplant. Ganz im Gegenteil. An Erfolg habe ich am wenigsten gedacht. Mir liefen beim Schreiben die Tränen über die Tastatur. Ich fühlte mich zum Kotzen! Lange habe ich gezögert und mich gefragt: soll ich das wirklich rausschicken? Kann man einen solchen Brief, der so voller Zorn, Trauer und Ohnmacht steckt, überhaupt an jemand adressieren, der gerade sein einziges Kind verloren hat? War ich eiskalt, grausam, pietätlos, kaltherzig? Nein! Ich habe mich viel zu sehr mit dem schrecklichen Ereignis und der Trauer, identifiziert. Und dann kam der Gedanke: was würde ich wohl machen, wenn so ein selbstherrlicher, muslimischer Killer meiner Frau, den Kindern meiner Frau, meinem Sohn oder meinem Enkel die Kehle durchschneiden würde. Würde ich mich verkriechen?! Schweigen? Hilflos mit ansehen, wie ein Karnevalsverein einen bunten Ringelpietz für ein „buntes Kandel“ veranstaltet. Das wäre das gleiche, als würde ein Flash-Mob auf dem Grab meiner ermordeten Angehörigen mit Migranten Tango tanzen!

        Mein damaliger „offener Brief an den Vater der ermordeten Mia“ mit dem Untertitel – „Der Killer ist als Eroberer in Ihr Haus gekommen, nicht als Gast“, hat bundesweit viel Aufsehen erregt, und hat es sogar in entstellter und Sinn verdrehter Form in die Tagesthemen geschafft. Das war nicht geplant. Ganz im Gegenteil. An Erfolg habe ich am wenigsten gedacht. Mir liefen beim Schreiben die Tränen über die Tastatur. Ich fühlte mich zum Kotzen! Lange habe ich gezögert und mich gefragt: soll ich das wirklich rausschicken? Kann man einen solchen Brief, der so voller Zorn, Trauer und Ohnmacht steckt, überhaupt an jemand adressieren, der gerade sein einziges Kind verloren hat? War ich eiskalt, grausam, pietätlos, kaltherzig? Nein! Ich habe mich viel zu sehr mit dem schrecklichen Ereignis und der Trauer, identifiziert. Und dann kam der Gedanke: was würde ich wohl machen, wenn so ein selbstherrlicher, muslimischer Killer meiner Frau, den Kindern meiner Frau, meinem Sohn oder meinem Enkel die Kehle durchschneiden würde. Würde ich mich verkriechen?! Schweigen? Hilflos mit ansehen, wie ein Karnevalsverein einen bunten Ringelpietz für ein „buntes Kandel“ veranstaltet. Das wäre das gleiche, als würde ein Flash-Mob auf dem Grab meiner ermordeten Angehörigen mit Migranten Tango tanzen!

        Das schlimme, ja grausame an meinem Brief ist nicht die „Herzlosigkeit“, oder gar „Rachsucht“, den mir einige Blogger inclusive ARD vorwerfen, sondern das fast jeder meiner Sätze – wahr geworden sind zum Beispiel diese:

        Er hatte doch sonst niemanden“, sagen Sie. Nein! SIE SIND ALLEIN! Er, der Mörder, hat in dieser Stockholmsyndrom kranken Gesellschaft jede Menge Freunde, Psychologen, Staatsanwälte, Richter, Politiker und Journalisten, die selbst die schlimmsten Verbrecher vor gerechten Strafen und Abschiebung bewahren. Der größte Fehler war, dass Sie ihre Tochter nicht geschützt haben, sondern Biedermann mäßig der Polizei vertrauten.

        Nach der gängigen Praxis erwarten den Mörder ihrer Tochter allerhöchstens sieben Jahre Luxusknast. Theoretisch kann er bereits nach vier Jahren wieder auf freien Fuß sein.

        Er, der Mörder hat jede Menge Freunde: Hunderte Gutmenschen und Antifa sind in Kandel teilwiese gewalttätig auf die Straße gegangen, um gegen besorgte Bürger zu demonstrieren, die einen Altersnachweis fordern, die ähnliche Fälle an den Pranger stellen, die Bilder der Ermordeten hochhielten. BEI DEN ANDEREN WAREN ES NUR BUNTE SCHIRME!! Als Zeichen der Solidarität mit illegal eingereisten Migranten, die im letzten Jahr eine Blutspur durch das Land gezogen haben. Nicht nur in Kandel. Und nun will ich mich wieder persönlich an Herrn Valentin wenden:

        „Hat sich ihr Schweigen, ihr Stillschweigen ausgezahlt?! Wie haben die Richter ihre vornehme Zurückhaltung quittiert?!

        Alles sieht danach aus, dass auch mein letzter Satz grausame Wirklichkeit wird: „Retten Sie wenigstens ihre Würde als Mensch und Vater. Denn bereits jetzt sind unzählige dabei Ihnen auch das letzte zu nehmen!“

        „Retten Sie wenigstens ihre Würde als Mensch und Vater. Denn bereits jetzt sind unzählige dabei Ihnen auch das letzte zu nehmen!“

        Ich wünsche Ihnen viel Kraft den Prozess durchzustehen. Allen Teilnehmern der Demonstration wünsche ich eine friedliche und erfolgreiche Kundgebung.
        Das war’s für die deutsche Wirtschaft!

        Es wurde gerade erst publik: Der BREXIT hat jetzt katastrophale Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft UND auf IHREN Alltag! Ja, bald wird nichts mehr so sein, wie es war! Lesen Sie hier die schockierende Wahrheit jetzt hier!

        https://www.journalistenwatch.com/2018/05/04/kandel-in-eigener-sache-jeder-satz-im-offenen-brief-ist-grausame-wirklichkeit-geworden/

        Mich persönlich Interressieren die Angeblichen und Tatsächlichen Kriegsverbrechen von Hitler’s Dritten Reich und Kriegsverbrechen von Stalin’s Roter Sowjetunion (UdSSR) im Zweiten Weltkrieg so wie NICHT, Dass ist Vergangenheit damit lässt sich KEINER NICHT mehr als Abspeisen oder Verdummen Angesichts der Geltwaltverbrechen und Kriegsverbrechen die Hier in Deutschland durch DEN islam hier im Land Shon alles gemacht wurden sind !

        Mich Interressieren Vorallem die Kriegsverbrechen des Islam’s und Westlichen Linken Globalisten-EU-USA-NATO-UNO-OIC-NWO-Macht-Eliten Die dem Islam in Bunde stehen in diesem Dritten Weltkrieg oder Richtiger Vierten Weltkrieg (wenn man den Kalten-Krieg als Dritten Weltkrieg beachtet) JETZT IN DEUTSCHLAND HEREIN GEHOLT WERDEN VON DER BUNDESREGIERUNG UND EU UND UNO UND TÜRKEI !

      • Wenn man Sich Thomas P.M. Barnett’s Globalisierungs-Weltkriegsplan und George Friedman’s Analyse Drei Gründe Warum Deutschland und EU Untergehen werden durch Merkel zusammen betrachtet !

        Und Wenn man kannt die immer wieder gemachten Aussagen mit Der Forderung nach einer Reduzierung der Weltbevölkerung zum Zwecke des Umweltschutzes von David Rockefeller, Bill Gates, Bill Clinton, Al Gore, Henry Alfred Kissinger, Der Königlichen Windsor von Grossbritannien, Den Rothschild’s und Allen Anderen Bilderberger !

        Dann ist ganz Klar deutlich Erkennbar dass Grosse Wilde Massen-Völkerungswanderungsprogramm der UNO und EU nur dass Ziel hat einen Globalen Weltweiten Bürgerkrieg/Völkermordkrieg anzuzetteln !

        Thomas P.M. Barnett Globalisierungs-Weltkriegsplan: Die Kriegerklärung der Globalisierer an die Freien Völker der Welt

        https://michael-mannheimer.net/2018/04/15/die-kriegerklaerung-der-globalisierer-an-die-freien-voelker-der-welt/

        US-Think-Tank-Chef George Friedman: Drei Gründe, warum Deutschland untergehen wird durch Merkel

        https://michael-mannheimer.net/2018/04/29/us-think-tank-chef-george-friedman-drei-gruende-warum-deutschland-untergehen-wird/

        David Rockefeller über Bevölkerungsreduktion Wie Bilderberger Psychopathen denken !

        https://www.youtube.com/watch?v=TTbVpFSnwB8

        Bill Gates Reduzierung der Weltbevölkerung Massenmorde geplant – Stiftung Monsanto

        https://www.youtube.com/watch?v=EVSrlblXlxA

        Geplante Reduzierung der Weltbevölkerung | 30.04.13 | klagemauer.tv

        http:/www.kla.tv/618

    • IMMER FREMDER IM EIGENEN LAND !

      Wer heute als Atheist und Christ zum Islam etwas anderes sagt, als es Regierung und Staats-Kirche erwarten, steht unter Generalverdacht! Er wird verdächtigt, gegen Menschen zu sein, die einen anderen Glauben haben. Gerade auch deshalb ist es dem Autor des Buches ein wichtiges Anliegen, in christlichen Gemeinden über den Islam aufzuklären, der seiner Einschätzung nach sehr viel mehr ist als eine Religion. Beispielhaft führt er dem Leser vor Augen, dass es zwischen Islam und Islamismus keinen Unterschied gibt und auf welchen Wegen diese Ideologie Deutschland zu beherrschen versucht !

      HIER der Link zum Buch: http://keinemoschee.de/buchempfehlung-immer-fremder-im-eigenen-land-islamisierung-unserer-deutschen-heimat/

      Der Autor: Eberhard Kleina, geboren 1947, studierte evangelische Theologie, absolvierte das Erste und Zweite Theologische Examen (1972/1974) und war 33 Jahre Berufsschulpfarrer mit Anbindung an eine Gemeinde, in der er predigte und kirchliche Amtshandlungen durchführte! Er ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und ist seit 2008 im Ruhestand !

      http://keinemoschee.de/buchempfehlung-immer-fremder-im-eigenen-land-islamisierung-unserer-deutschen-heimat/

  2. OT u. nicht OT?

    LORBEEREN FÜR UMSIEDLUNG, UMVOLKUNG & VÖLKERMORD?

    NACHDEM MERKELOWA BEI TRUMP ERHEBL. SCHLECHTER
    ANKAM, ALS SCHARLATAN MACRON, WIRD SIE SICH NOCH
    MEHR BEI LETZTEREM ANWANZEN:

    „Visionär für Europa: Emmanuel Macron erhält Karlspreis 2018

    Wegen der Verleihung des Karlspreises an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron trifft die Stadt Aachen erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Das gab die Verwaltung, das Karlspreisdirektorium und die Polizei am Donnerstag (03.05.2018) bekannt.

    Angela Merkel wird bei der Karlspreis-Verleihung sprechen. Das Karlspreis-Direktorium hofft, dass von der Verleihung ein Dialog über die Vorschläge Macrons zur Erneuerung der Europäischen Union in Gang gesetzt werde.“
    https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/karlspreis-aachen-sicherheit-100.html

    „Macron ist der 60. Träger des Karlspreises, Merkel erhielt die Auszeichnung im Jahr 2008. Der Preis wird seit 1950 an Persönlichkeiten und Institutionen vergeben, die sich in führender Position um die Einigung Europas verdient machten.

    Die Verleihung findet traditionell am Himmelfahrtstag statt.
    Der Karlspreis besteht aus einem Geldpreis von 5000 Euro, einer Urkunde und einer Medaille.“
    Berlin (AFP) / © 2018 AFP
    https://www.tah.de/welt/afp-news-single/merkel-haelt-laudatio-auf-macron-bei-karlspreis-verleihung-in-aachen.html

    • @ Berhardine
      „Visionär für Europa: Emmanuel Macron erhält Karlspreis 2018
      Die Verleihung findet traditionell am Himmelfahrtstag statt.

      Wenn man die Preisvergabe dieses absolut dämlichen Karlspreises der letzten Jahrzehnte betrachtet ist längst klar,dass diese Spezies „Preisträger“ ausschließlich aus einer kleinen meist elitären (BIlderberger) Clique besteht, die sich letztendlich selbst auf die Schulter klopfen und selbst wählen.

      Man bedenke: Auf der Website ›Internationaler Karlspreis zu Aachen‹ heisst es u.a.: »Der Karlspreis wirkt in die Zukunft, er birgt gleichsam eine Verpflichtung in sich, aber eine Verpflichtung von höchstem ethischem Gehalt. Er zielt auf freiwilligen Zusammenschluß der europäischen Völker, um in neu gewonnener Stärke die höchsten irdischen Güter – Freiheit, Menschlichkeit und Frieden – zu verteidigen, den unterdrückten und Not leidenden Völkern wirksam zu helfen und die Zukunft der Kinder und Enkel zu sichern.«

      Eine Farce – in Anbetracht der heutigen EU Zustände,Heuchelei und Einschränkung der Meinungsfreiheit, Entmündigung- ja der amoralischen Abschaffung der eigenen Bürger in Europa.

      Christi Himmelfahrt passt— allerdings mit einer direkten 180/o Kurve direkt in die andere Richtung! Den erbärmlichen Europa Betrüger Macron nicht ausgenommen.

  3. Ja, die weißen eurpäischen Völker werden von einer komplett wahnsinnigen Elite angeführt. Eine Einweisung in die Psychatrie würde nicht mehr helfen, es wären zu viele, wenn man ihre Helfer in den Landkreisen, Ämtern, Gerichten und Polizei mitzählt.

    • Die meisten können wir ja nicht in Knäste stecken, nur die Oberen. Massenerschießungen u. Gulags wollen wir hoffentl. keine einrichten. Sie müssen entlassen u. auf Minirenten herabgestuft werden, der Rest ihres Vermögens fällt dem neuen Staat, also faktisch dem Volk zu.

      Wer von ihnen halbwegs gesund ist, muß bis zum Alter von 70 J. beim Rückbau der Moscheen u. Windräder, Sanierung von Wohnhäusern, Tunnels, Brücken u. Straßen eingesetzt werden u. zwar in voller Gleichstellung, ob Mann, Frau oder Transe – , das haben sie nun von ihrem Gleichheitswahn! Dafür gibt es auf ein minimales Sozialgeld noch Essensmarken für die Gulaschkanonen obendrauf. Und bei schwereren körperl. Schwächen ggf. Teilzeit. WIR sind ja keine Unmenschen.

      Bundeswehr, Polizei, Rotes Kreuz, Caritas & Malteser(kath.), Diakonie & Johanniter(ev.) müssen die sofortige Rückführung aller Moslems u. Neger durchziehen u. Millionen Moneten dazu beisteuern. Die Sozi-Arbeiterwohlfahrt muß aufgelöst werden.

      Solche Leute, wie die z.B. Muladies der syr. Mazyek- u. türk. Özoguzsippe müssen zwingend in ihre Wurzelländer zurück. Natürlich mit ihrer ganzen Brut.

      Beispielsweise kann Aiman Mazyek ggf. auch in die Türkei, weil er mit einer Türkin in 2. Ehe verheiratet ist, falls ihn Assad nicht aufnehmen mag; die türk. Özoguzbrüder, die zum Schiismus konvertierten, können ja in den Iran, den sie so lieben, wenn die sunnitische Türkei für sie zu gefährl. sein sollte.

      Das deutsche Volk muß sich irgendwie aussöhnen, hoffentlich nicht allzuviele Kröten schlucken, d.h. nicht viele Beamte, Lehrer, Richter, Ärzte u. Wissenschaftler vom Merkelregime – zwangsläufig u. aus Mangel an anderen – weiterbeschäftigen müssen.

      Die meisten Linksverstrahlten, der mittl. u. unteren Ebenen, werden freiwillig ihr Fähnchen nach dem neuen Wind drehen, aus Pragmatismus u. auch Dankbarkeit, nicht liquidiert zu werden.

      • Die linksversifften Medien ausmisten, habe ich noch gar nicht erwähnt. Diese Schreiberlinge, Filmemacher, Linkstheaterfuzzis können gar nichts, nicht mal mehr einen Bleistift anspitzen. Wahrscheinl. auch zu doof, um Laub zu harken. Vielleicht in Altenheimen als Vorleser der neuen Zeitungen, wo genau das Gegenteil von dem drinsteht, was sie bisher verzapften.

  4. Falls das obige Video im Meuchel-Merkel-Gulag zensiert oder gesperrt ist, dann sucht einfach nach “European Plan to Eradicate Race Through Immigration (Kalergi Plan)“…

  5. Ich glaube, dass nach dieser Aktion in der LEA in Ellwangen wieder einige wach geworden sind. Kriminelle Flüchtlinge haben die Abschiebung eines kriminellen Flüchtlings verhindert und die Polizei angegriffen – was allerdings schon lange Jahre bei uns Gang und Gäbe ist. Diese Flüchtlinge werden natürlich nicht abgeschoben – sie werden nur woanders hinverlegt. Nur wird das „Wachwerden“ nichts nützen, denn maßgebliche Leute in den höchsten Positionen verhindern, dass wirksamen Maßnahmen ergriffen werden. Die Grenzen nach Deutschland sind weiter geöffnet und wirkungsvolle Grenzkontrollen sind nicht möglich – sie sind auch gar nicht gewünscht in Gutmenschen-Politiker-Kreisen. Nächste Woche ist das alles schon wieder vergessen, und in den Medien werden dann wieder arme brave Flüchtlinge, die sich doch hier integrieren und arbeiten wollen, vorstellen. Das, was sich in diesem, unseren Land (das jetzt schon nicht mehr unser Land ist) abspielt, spottet jeglicher Beschreibung. Und im Ausland ist das auch schon bekannt, wie man uns zum Affen und zum Gespött in der ganzen Welt macht.

  6. Zitat Milos Zeeman (Staatspräsident Tschechien): „Wenn Sie in einem Land leben, wo Sie für`s Angeln ohne Angelschein schwer bestraft werden, während Tausende illegale Migranten ohne Ausweispapiere ins Land gelassen werden; dann können Sie sagen, dass Sie von Idioten regiert werden.“

  7. Vollkommen richtig erkannt, das ist nicht unser Land, (BRD bzw früher DDR) alles Regime der Sieger bzw. Besatzer bis heute, inkl ihrer Drecks Judas Gesetze. Wenn es nach diesen Völkermördern und Volksverrätern geht mind. bis 2099. Dafür soll es Verträge geben, dem zu Folge bis zur kompletten Auslöschung des Deutschen Volks! Ergo Völkermord!
    All das ist nicht unser Land, aber unser Boden die Gebiete unserer Ahnen, welche man uns seit ewigen Zeiten beraubt. Unser Land ist Deutschland weil wir Deutsche sind, also kämpfen wir dafür. Für Kinder und Enkel !
    Keine Gnade mit Verrätern, diesmal nicht!

    • genau, dann hau mal ordentlich rein in die tasten…. vll fällt dann irgendein politiker tot um…vor lachen….

      • Was bist Du für ein Arsch?
        ………lasse Deine dummen Sprüche und geh rauf auf die Strasse, verteile Flugblätter, Hänge Plakate auf, sabotiere dieses System wo immer Es geht.

    • Bei allem Respekt, Sie können speichern was immer Sie wollen, aber das wird andere nicht daran hindern das zu tun was sie tun, und das – insbesondere in diesem Land – immer wieder von vorne.

      Das einzige was solche Zustände unterbindet ist Feuerkraft, und dazu muss die Bevölkerung eben bewaffnet sein.

      Problem beim deutschen Volk ist eben: Verrückte noch zusätzlich zu bewaffnen, liegt nicht unbedingt im Interesse der vernünftigen Deutschen, auch nicht in meinem Interesse, aber scheinbar gibt es keine andere Möglichkeit zur Generalprävention, nicht wenn es nach der Verfassung der Vereinigten Staaten geht:

      2. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten

      „Da eine wohlgeordnete Miliz für die Sicherheit eines freien Staates notwendig ist, darf das Recht des Volkes, Waffen zu besitzen und zu tragen, nicht beeinträchtigt werden.“

      Problem dabei ist: Würde man das heute in Deutschland einführen, wäre morgen Bürgerkrieg, aufgrund des politischen Kataklysmus in dem Land, also aufgrund der hiesigen politischen Zustände, die auch nicht mehr abreißen werden, da der Gegner, und es sind Gegner, keine Vertreter, sondern Feinde, die Exekutive kontrolliert.

    • In Merkel-Deutschland ist NICHT alles möglich, oder kann man hier über Wasser laufen?

  8. Thema GUTMENSCHEN, Auch wenn es vielen unbequem und rückwärts gewand erscheint. Jeder hat solche Kandidaten auch in den eigenen Reihen sprich Familie und Verwandtschaft. Ich bin leider auch mit solchen Hirnlosen gestraft. Zum Glück nicht ein bzw angeheiratet was die 2 Extremfälle betrifft. Schuldirektorin und die Tochter was sonst Lehrerin. Kein Verlust wenn die 2 nicht mehr ihr Unwesen treiben. Worauf ich raus will, es wird der Punkt kommen da muss getrennt werden zwischen denen die Ihr Land wieder wollen, mit allem was dazu gehört. Und denen die es verschleudern. bzw. beklauen. Das wird dann keine friedliche Regelung werden. Das wird Blutzoll kosten.

    • Werter Exildeutscher,

      Wenn ein Reich mit sich selbst uneins ist, kann es nicht bestehen, und wenn ein Haus mit sich selbst uneins ist, kann es nicht bestehen.
      Markus 3, 24-25

      Das Deutsche Volk ist gespalten, zerrissen und kann im jetzigen Zustand keine Einigkeit, die dringendst notwendig wäre, erreichen.
      Denn wenn die Deutschen zusammenstehen würden, könnten sie den Teufel aus der Hölle werfen, weiß nicht mehr, hat das Bismarck gesagt.
      Und das ist unser großes Problem.
      Das sehen wir auch bei bestimmten heißen Themen auf dem Blog. Jeder hat so seine Quellen, auf die er sich stützt, Christen haben eine gewisse „Befangenheit“ und doch müssen wir ganz klar erkennen, daß dieses Thema von Anfang an, zum Thema der WEltgeschichte wurde. Das geht schon im Buche Esther an, wo die Juden alle vernichtet werden sollten, indem dem König gesagt wurde, da gibt es ein Volk, das nicht so tut wie der König. Das einen Gott hat und seine Weisungen befolgt.Und Gott rettete sein Volk vor dem Untergang. Und so geht es durch die Geschichte der Menschheit hindurch, bis in die heutige Zeit. Von Fischern und Jägern ist die Rede, die dieses Volk, das ja in der Zerstreuung in der ganzen Welt zu Hause war, praktisch, die die nicht wollten auf diese Art und Weise nach Israel gebracht wurden, weil es Gottes Wille war.
      Das Ende dieses Drehbuch Menschheit weiß Gott, der keinen Zeiten unterstellt ist, wir müssen es erst noch zu Ende leben, aber mit seiner prophetischen Wegweisung. Das ist die Spur. Und so lange die AfD auf dieser Spur, zum Staat Israel steht, können wir in diese Volkspartei unsere Hoffnung setzen, weil der Ewige dahintersteht.
      Stehen die Kirchen hinter der AfD? Nein. Denn die schon lange abgefallenen Kirchen dienen einem anderen Gott, der sich gerade in unserem Land ausbreitet.

      • Der Zustand den Sie beschreiben, liegt vor allem auch an der noch ausstehenden Vollverfassung (Artikel 146 Grundgesetz) dieses Landes.

        Das Reich von dem Sie reden besitzt eine Verfassung, es besitzt sogar mehr als nur eine Verfassung, jedoch wird über die Gültigkeit diverser Verfassungen stark spekuliert, was jedoch keine Abhilfe wird schaffen können, da diese Verfassungen stark veraltet sind, und mehr oder weniger untauglich sind, und eben nicht mehr dem Willen von diesem Volk entsprechen, da die ja überhaupt kein Reich haben wollen, sondern eine demokratisch verfasste Republik, und kein Reich, eben das was denen versprochen wurde, was sich jedoch als Lüge und als Täuschung entpuppt hat, wie diese Wiedervereinigung, die heutzutage ungültig, sprich nichtig ist.

        „Die Deutsche Einheit ist vom Bundesverfassungsgericht schon 1991 als null und nichtig erklärt und verabschiedet worden. Aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 24 April 1991- BvR 1341/90- wird die Entscheidungsformel veröffentlicht: Das Gesetz vom 23. Sept. 1990 zu dem Vertrag vom 31. August 1990 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands- Einigungsvertragsgesetz-….unvereinbar und nichtig.“

        https://dem-deutschen-volke.blogspot.de/2013/08/urteil-bundesverfassungsgericht-der.html

        Das Reich hier repräsentiert den Kernstaat, Deutschland als Ganzes, und selbst dieser Kernstaat wird immer und immer wieder von Gott und der Welt verleugnet, verunglimpft, und das auch nur, weil immer und immer wieder Verrückte der Meinung sind, jetzt, und die Betonung liegt dabei auf JETZT , IHR Reich machen zu wollen, oder machen zu müssen, weil es von Rechts wegen eben grad Sachlage ist, oder weil es einfach ideologische Fanatiker sind. Es gibt hier übrigens jede Menge Fanatiker, ob es um das Deutsche Reich geht, im ideologischen Sinne, oder ob es sich um Religionen handelt, es gibt immer mehr Fanatiker, und diese Fanatiker sind dann halt die sogenannten ,,Extremisten“, denen es nicht schnell genug gehen kann.

        Darüber hinaus fehlen die Ostgebiete des Deutschen Reiches, auch bekannt als die deutschen Ostgebiete, welche mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag abhanden gekommen sind, und in eklatanter Weise an Polen überstellt worden sind.

        „Die völkerrechtlich festgeschriebene Oder-Neiße-Grenze seit 1990“

        „Erst mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag verlor Deutschland die territoriale Souveränität über die Gebiete östlich von Oder und Neiße.“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Zwei-plus-Vier-Vertrag

        Und solange wie es diesen Vertrag gibt, kann sich da auch nichts wiedervereinigen.

        Und solange wie es keine deutsche Vollverfassung, gemäß Artikel 146 Grundgesetz gibt, wird es auch weiterhin schlecht um die Demokratie bestellt sein in diesem Land.

        Sicher könnte man souverän sein auch in einem Reich, unter einer der vielen Verfassungen, wenn man denn wüsste welche davon gültig ist, nach allem was ich gelesen habe, soll die Verfassung von 1871 gültig sein, als die einzige gültige Verfassung Deutschlands.

        „Als Bismarcksche Reichsverfassung wird die Verfassung des Deutschen Kaiserreichs vom 16. April 1871 bezeichnet.“

        Dem entgegen steht Wikipedia mit der Behauptung: „Am 14. August 1919 wurde die Bismarcksche Reichsverfassung durch Artikel 178 der Weimarer Verfassung aufgehoben.“

        Es wird an vielen Stellen behauptet: Die Weimarer Verfassung wäre nichtig, da sie nie ratifiziert wurde, weil sie vom Volk nicht anerkannt wurde, weil sie angeblich von Besatzern stammt.

        Das ist hier die Sachlage in diesem Land, und die ist mehr als düster!

        Denn wenn ein Volk, darüber hinaus die anderen Völker, was in diesem Land schlicht als ,,Bevölkerung“ bezeichnet wird, nicht mal weiß welche Verfassung hier überhaupt gilt, und dann auch noch ein militärisches Grundgesetz für seine Verfassung hält, ja, wo soll denn da die Souveränität herkommen?

  9. Dieser Wahnsinn, der sich jeden Tag in Deutschland abspielt, ist mit Worten überhaupt nicht mehr zu beschreiben.

    • DER ISLAM IST FRAUENFEINDLICH ! FRAUEN IST ES IMMER VERBOTEN IN ÖFFENTLICHKEIT IHRE GESICHT ZU ZIEGEN UND DASS WIRD MIT DER TODESSTRAFE DURCH STEINIGUNG BESTRAFT ABER WENN DIE ÖRTLICHEN IMAME PERVERSE GENAU SIND IST FREIES BEIN ZIEGEN DOCH GLAUBT ABER FREIES GESICHT ZEIGEN WEITERHIN STRENG VERBOTET UND WIRD BESTRAFT !

      STRAPSE UND BURKA?! — Das „schlüpfrige“ Bekenntnis, einer „streng gläubigen“ Deutschen Muslima !

      https://conservo.wordpress.com/2018/05/05/strapse-und-burka-das-schluepfrige-bekenntnis-einer-streng-glaeubigen-deutschen-muslima/

      STRAPSE UND BURKA?! — Das „schlüpfrige“ Bekenntnis, einer „streng gläubigen“ Deutschen Muslima !

      Von Petra Janine Sulima Dröscher,

      (Autorin | Literatin (Schriftstellerin)

      Meine Wahlheimat Wiesbaden ist eine idyllische, weltoffene und tolerante, sehr schöne deutsche Kur- und Landeshauptstadt im Bundesland Hessen.

      Heute Morgen dachte ich noch so bei mir, dass es zwar ein etwas düsterer und nebliger Tag werden würde, den ich aber zu meiner freien Gestaltung angenehm nutzen wollte.

      Und so folgte ich gerne einer Einladung zu einem als kostenlos deklarierten Frauenfrühstück, was eine „bunte“ Begegnung, in der Nachbarschaft sein sollte.

      Dort gab es dann alles Mögliche zu Essen und zu Trinken, Menschen mehrerer Nationen kamen zusammen und hatten verschiedene Köstlichkeiten wie Gekochtes und Gebackenes mitgebracht.Bevor die Speisen nun ausgegeben wurden, wurde man noch um eine Spende „angehauen“.

      Da ich lediglich eine „Eurone“ mit mir trug, steckte ich die nun in eine der dafür bereitgestellten Dosen, woraufhin mich ein missbilligender Blick der – ich will’s ‚mal so beschreiben – afrikanischen Kassenwartin, der wohl meine „freiwillige“ Spende zu wenig erschien – traf.

      Beim gemeinsamen Brunch nun kam ich auch mit ein paar Leuten aus unterschiedlichen Kulturkreisen, ins normale Gespräch.

      Die Meisten bildeten aber – unhöflicher Weise – kleine Gruppen, in denen sie merklich signalisierten, „unter sich“ bleiben zu wollen.

      Plötzlich wandte sich mir eine Frau mittleren Alters zu, die in einer Burka-artigen Aufmachung dasaß – es stellte sich dann schnell heraus, dass sie eine Bio-Deutsche ist, die seit ein paar Monaten mit einem arabisch stämmigen Mann liiert sei.

      Stolz berichtete sie nun davon, dass ihr Angebeteter, ein „echter“ Moslem – seit 5 Jahren in Deutschland lebend – sei, der ihr natürlich abverlange, zum islamischen Glauben zu konvertieren und auch, sich strikt an die im Koran geregelten religiösen Pflichten und Rituale anzupassen und sie zu befolgen.

      Hallooo!

      In UNSEREM christlich und demokratisch geprägten Land, geben „Zugezogene“ Order, im Befehlston, an?

      Da mich das Thema nun zu interessieren begann, steuerte ich den weiteren Ablauf des anfänglichen Smalltalks in eine interessante Unterhaltung.

      Es stellte sich dann bei den Schilderungen dieser Frau zu diesem Thema heraus, dass nach außen hin immer der „Schein des anständigen und braven“ Muslims gewahrt werden solle, und da ja aber Allah nicht überall hinsehen könne, wenn ein Dach oder ein Stück Stoff dazwischen sei, könne man ja ruhig – als Mann – seine frivolen Phantasien mit der „immer zu Diensten“ stehenden Frau ausleben, wann immer es IHM beliebe!

      Wenn dem werten Herren dann auch ab und mal die „Hand ausrutsche“, dann wäre das nicht böse gemeint, aber Strafe müsse sein!

      Die Frau würde dann im Anschluss an diesen oftmals ungewollten „Akt“ wie ein schmutziger Gegenstand unwirsch ins Bad geschickt werden, um sich dort „sauber“ zu waschen.

      Sie wurde demnach zuvor benutzt und beschmutzt!

      An dieser Stelle ihrer Erzählung hätte ich liebend gerne einen Schnaps getrunken, wobei ich ansonsten sehr zurückhaltend im Konsum von alkoholischen Getränken bin.

      Als Krönung erzählte sie mir dann noch Einzelheiten – so sollte sie sich schon einige Male, bei klirrender Kälte, des nachts, „unten herum“ unbekleidet und nur mit Strapsen geschmückt, darüber eine Burka gezogen, im Wiesbadener Stadtwald an einen Baum stellen, um dann auf erniedrigende Art und Weise von ihrem Freund, der gerade verschwitzt vom Sport gekommen war, herangenommen zu werden.

      Danach würde sie den ganzen Heimweg über, hinter ihm hergehend, mit Missachtung gestraft werden.

      Unfassbar!

      Und ich war beinahe sprachlos!

      Da sie bemerkte, dass ich diese Schilderung nicht so recht glauben wollte, zückte sie kurzer Hand ihr Smartphone hervor und hielt es dann unter den Tisch, um mir dort ein paar sehr „eindeutige“, intime Fotos zu „präsentieren“.

      Auf meine Frage, warum sie so etwas bei sich führe, sagte die mir, dass „er“ es – auf ihrem Gerät – mit Selbstauslöser aufgenommen habe und nach Belieben betrachten wolle, weshalb er es mit einer „undelete“-Funktion versehen habe.

      Sein Gesicht war im Übrigen auf diesen Fotos unkenntlich gemacht worden!

      Er wolle diesen „ekelhaften Dreck“ nicht auf seinem Gerät haben…!

      Ich wollte dann noch wissen, ob sie das alles freiwillig mitmachen würde, ansonsten ich ihr mit Rat und Tat daraus helfen wolle, woraufhin sie das ganz energisch ablehnte, da er ihr regelmäßig damit drohe, sie zu verlassen, wenn sie nicht mehr „mitspielen“ wolle.

      Daher habe sie auch auf sein Geheiß hin ihr festes Arbeitsverhältnis gekündigt.

      Und erst dann, wenn sie richtig gehorchen würde, wolle er sie endlich seiner Familie vorstellen…

      Was macht er wohl bloß noch alles mit ihr, wenn sie vielleicht irgendwann miteinander verheiratet sein sollten?

      Anmerkung der Autorin

      Also, ich habe ja schon sehr vieles selbst gehört, gesehen und erlebt, auch bei meinen Recherchen bekomme ich Einiges mit – aber ich glaube nicht an den Osterhasen und erst recht nicht an den Weihnachtsmann!

      Ich glaube, dass dieser respektlose Knilch unsere Landsfrau in ihrer gutgläubigen Naivität und Verliebtheit vollends ausnutzt, demütigt und psychisch fertig macht!

      Das ist verachtenswert und ist Lichtjahre weit von einer Integration in das geliebte Deutschland entfernt!

      Pfui Deibel, wie ätzend ist das denn?!

      So etwas Widerliches ist leider KEIN bedauerlicher Einzelfall – und „schlimmer geht immer“!

      Wann wachen die Deutschen – und hier insbesondere die deutschen Frauen – endlich aus ihrem Dornröschenschlaf auf!“

      https://conservo.wordpress.com/2018/05/05/strapse-und-burka-das-schluepfrige-bekenntnis-einer-streng-glaeubigen-deutschen-muslima/

      Dass ist auch Merkel’s und Roth’s Vorstellung von der ANTI-Deutschen-Frau der Zukunft im EU-SCHWARZ-BUNT-LAND !

    • Mit 2 Wörtern sogar: Politischer Kataklysmus.

      Der Begriff Kataklysmus bezeichnet eine sehr große, alles zerstörende Katastrophe.

      Und ich behaupte: Das Internet trägt die Hauptschuld an diesen Vorgängen, denn ohne Internet gäbe es diese Art Gedanken nicht in der Form in den Köpfen von Millionen Menschen.

      Nicht umsonst unterbinden Diktaturen das Internet an vielen Stellen, die haben alle ihre Gründe. Alleine schon das Darknet ist bereits eine Scheußlichkeit vor Gott und den Menschen.

      Und dadurch das die Köpfe nunmehr voll mit Unheil sind, konzentriert sich kaum noch jemand auf die positiven Dinge.

      Und bei dem geistigen Zustand dieser Menschen in Deutschland, hilft auch keine Aufklärung, dafür sitzt das einfach zu tief, und all diese Behauptungen sind natürlich auch nicht amtlich, auch Wikipedia ist nicht amtlich, und das müsste es schon sein, wenn es jemand anders lernen soll, wenn es unterrichtet werden soll, insbesondere Kriegs- und Nachkriegsgeschichte, da müssten neue Bücher in die Schulen wandern, und dieses Interesse ist ja überhaupt gar nicht vorhanden, solange wie hier keine Regierung vorhanden ist. Das Interesse dazu würde beim deutschen Volk liegen, und dem entgegen steht dieses System, dessen einzige Aufgabe es scheinbar nur noch ist die Leute fertig zu machen, nach allem was man lesen kann.

      Deswegen wahrscheinlich auch dieses enorme Interesse an den „Meinungen“, weil es sich alles bloß in deren Köpfen abspielt, sie sind alle wie Fingerpuppen, und verhalten sich wie im 3. Reich. Man könnte auch sagen: In diesem Land fehlt ganz einfach die ,,staatstragende Idee“.

      Also es müsste regiert werden um diesen Zustand zu ändern, damit gemeint ist auch der Zustand in den Köpfen.

  10. Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing? Die Volksschädlinge,die Demontage des „Rechtsstaates“,Juristische Willkür, Rechtsbeugung und Strafvereitelung im Amt. Die Privatisierung der Justiz, also nicht im Namen des Volkes? Oder die kriminellen der CDU, FDP, Grünen „ELITE“? Der Bürger ist sich der eigenen Wahrheit verpflichtet, und hat das Recht auf Gegenwehr. Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht!
    Von diesen „Justizaffen( nichts hören, nichts sagen, nichts sehen)“ und diesem „Rechtsstaat“, hat der Bürger keine Gerechtigkeit“im Namen des Volkes“ zu erwarten.
    Richter, Staatsanwälte oder wie sie sich bezeichnen, sind Staats-Weisungsgebunden und unterstehen ihrem genau so weisungsgebundenen Oberen „Rechtswächter“ Maas mit der Bezeichnung Justizminister nebst seiner Befehlhaberin.
    Dieser ist seiner Oberpatronin, die für sämtliche Verbrechen an unserem Volk und der vieler Nationen verantwortlich ist, hörig und ebenfalls „weisungsgebunden“ wie die gesamte Schar von feigen und gleichgültigen Schauspielern welche sich als Staatsanwälte bezeichnen……….drauf gespuckt!
    Wer solche Zustände noch als Rechtsstaat bezeichnet, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Wenn sich Richter nicht mehr an Gesetz und Ordnung halten und sich gegenseitig bei internen und externen Anzeigen decken, handelt es sich um einen kalten Staatstreich. Nach außen hin mag solch ein Staatsgebilde zwar noch einigermaßen demokratisch und rechtstaatlich erscheinen. Nach innen hin aber ist es dann längst verfault und de facto zu einer justitiellen Diktatur von Figlingen und Kriminellen geworden.
    Solch eine „Regierung samt seiner Organe“ verdient nur Verachtung, Spott und Hass.

    “ Das ist nicht meine Regierung, und wird Es niemals sein…………niemals!

  11. Der Beitrag ist voll daneben!!!
    Der Verfasser hat nie in der DDR gelebt und kennt sie vermutlich nur aus der Mainstream -Propaganda.

    Ich bin in der DDR geboren, habe dort eine glückliche Kindheit verbracht, bin dort zur Schule gegangen und habe einen Beruf erlernt.
    Erst mit der Annexion der DDR durch die BRD fing für die meisten der dort lebenden Mensch ein Martyrium an.

    Die das Glück oder Pech hatten, bei Kiesende in diesem Teil Deutschland gelebt zu haben oder dort geboren wurden. Die DDR war die Heimat von 17 Millionen Menschen die dort geliebt und gelebt haben. Die Feste gefeiert und Solidarität geübt haben, die glücklich und traurig waren., Werte geschaffen haben und stolz darauf waren.

    Menschen die mir de Übernahme der DDR durch die BRD ihren Job verloren, aus ihren Häusern geworfen und werden und noch heute auf allen Gebieten benachteiligt.

    Ich lasse mir meine HEIMAT von niemand vermiesen und schon gar nicht von arroganten Wessis.
    Die DDR wäre nie gegründet worden wenn der Westen Deutschland nicht gespalten hätte.
    Begonnen mit der Währungsreform in den Westlichen Besatzungszonen, Der Gründung der BRD, die vor der DDR gegründet wurde, dem Beitritt der BRD zur NATO, worauf der Warschauer Pakt erst gegründet wurde. Es ließe sich fortsetzen bis in die Gegenwart wie dieser Hetzbeitrag beweist.

    Jeder gegen jeden und alles Aufhetzten, Zwietracht säen statt zu vereinen, das waren schon immer die Staatsdoktrin der BRD.

    • Klar war die DDR wonnig! Keine Bespitzelung, kein Bautzen, keine Zwangsadoptionen von Kindern regimekritischer Eltern, keine Mauertoten, jeder konnte glauben u. frei Reisen, was u. wohin er immer wollte, jeder konnte sprechen u. schreiben, was er wollte, volle Produktion sämtlicher nur vorstellbarer Güter, volle Geschäfte, reichl. Nahrungsgsmittel aller Art, beste Wohnhäuser für jeden, üppige Gehälter für alle, bescheidene Regierungsmitglieder, besonders Honeckers, kein Buhlen mit Diktatoren, keine Küsschen mit Arafat, keine Waffenlieferungen an die PLO usw.

      😛 Mein Tip: Bauen Sie doch die Mauer wieder auf u. nehmen alle Ihre Schwerverbrecher wieder mit, als da wären: Merkel, Gauck, Schwesig, Wanka, Gysi, Wagenknecht, Pau, Kipping, Göring-E., Stegemann, Barrientos, Kahane, Thierse, Diaby, die ganzen TV-Moderatoren, TV-Filmsternchen, Sportler, Medienfuzzis, Stasileute, die diebischen Georgier, die Tschetschenen Ukrainer, Uiguren, Kirgisen, Usbeken, Aserbaidschaner, Tataren, Kasachen, Russenmafia, rumän. u. bulgar. Zigeunerclans, poln. Autodiebe usw. Weg mit denen hinter den eisernen Vorhang! Himmel, Herrgott und Maria, was könnten wir „arroganten Wessis“ endlich wieder aufatmen!

    • Germania,

      wer sich dem System untergeordnet hat, hatte freilich keine Schwierigkeiten. Die es aber nicht taten, bei denen sah es anders aus. Allein, daß man das Land nicht verlassen durfte, bzw. eine Sondergenehmigung brauchte, sagt doch alles aus. Wahrhafte Christen hatten drüben sehr große Probleme, denn die leben nicht nach dem Motto: „Ohne Gott und Sonnenschein, bringen wir die Ernte heim“. Kommunismus und Gott passen nämlich nicht zusammen, das merkt man an den vielen, abgefallenen Pfarrern, besonders in der evangelischen Kirche, die Kommunisten sind. Aber die Traditionsfeste der Christen, die hat man ihnen natürlich gelassen. Und der Griff nach den Kindern in Form von Aufbewahrungsstätten von Säuglingen, was ja jetzt bei uns auch immer mehr zunimmt, hat ja auch bei der seelischen Entwicklung der Kinder eine Rolle gespielt. Viele davon waren sehr Sucht gefährdet. Eine Verkäuferin, die von drüben kam erzählte mir ohne Scheu, sie hätte eigentlich 5 Kinder gehabt, aber zwei hätten ihr gereicht. Was mit den drei anderen geschah, kann man sich ja denken. Sie meinte Abtreibung wäre kein Problem gewesen. Und sie hat bis heute kein schlechtes Gewissen deswegen. Sie hatte natürlich auch keinen Glauben.

      • Der Islam Der jetzt nach Deutschland kommt ABER NICHT Friedlich sein wie die DDR SONDERN DER ISLAM WIRD BEDINGUNGSLOS HERUM MORDEN IN DEUTSCHLAND!

        Darum bringen die USA, AMIS den Islam jetzt JA auch nach Deutschland herein Weil ER Der Islam Hier Morden werden wird !

  12. @ POLIZEI

    macron bekommt ja demnächst in Aachen den karls/kalergi preis-Merkel soll ebenfalls sprechen.

    in den Geschichtsbüchern wird mal stehen-die deutsche Polizei hat die Veranstaltung gesichert-der grössten völkermörder.

    das solltet ihr vielleicht wissen-liebe polizei

  13. MM. „DA GIBTS AUCH NICHTS ZU VERSTEHEN. ES IST NUR EINE POLITISCH FOGMEL DER LINKEN, IHRE KRITIKER MUNDTOT ZU MACHEN.“

    Ich gehe davon aus, daß MM mich gemeint hat. Der Zusammenhang ist unzweideutig. Herr Mannheimer erkennt seine Freunde auch nicht mehr.

    Ich wünsche ihm daher viel Glück für die Zukunft und Spaß bei der Fortentwicklung zu einem rechtsextremen Forum. „Linke“ wie ich haben hier nichts mehr zu suchen.

    Mein besonderer Dank gilt dem einzigartigen eagle1, der nach meiner Ansicht alle hier, den Blogmeister muß ich nun einschließen, in den Schatten stellt mit seinem klaren Verstand. Auch will ich Inge und Bernhardine nicht vergessen zu erwähnen und alle die, die sich nicht der rechtsradikalen Sicht hingeben.

    Ein letzter Link:
    Es sieht wirklich düster aus für Deutschland. Statt sich auf dieses Thema zu konzentrieren, werden lieber „neue Fakten“ über die Nazis gesucht und verbreitet.
    Hier spielt die Musik!
    Die UNO will offenbar die Migrationsströme nach Europa nicht nur legalisieren und anfachen, sondern sogar das Recht der Länder, sich zu verweigern, abschaffen.

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/05/02/die-uno-schmiedet-einen-globalen-pakt-fuer-dauerhafte-geordnete-massenmigration-mit-aufnahmepflicht/

    • habe ich sie jetzt richtig verstanden-ich schreibe hier auf einem rechtsextremen Forum ?

      • @ Onkel Dapte

        Onkel Dapte Sie sollten Lieber Ihre Guten Kommentare in Journalistenwatch.com und juergenfritz.com und conservo.wordpress.com herein Schreiben könnten Sie VIEL MEHR BEWIRKEN weil Journalistenwatch.com viel Mehr Leser hat als der Michael-Mannheimer-Blog und auch viele Junge Leser bei Journalistenwatch.com Ihre Richtigen Nachrichten Abholen und der conservo.wordpress.com wird auch teilweise von Vielen Alten immer noch CDU-ler, CSU-ler und LKR-ler benutzt als Nachrichten-Informationsquelle Onkel Dapte Ihre Kommentare würden Sehr Gute in den conservo.wordpress.com Blog herein passen !

        https://www.journalistenwatch.com

        https://juergenfritz.com

        https://conservo.wordpress.com

    • Der Linke Onkel Dapte,

      ich mußte so lachen, mir gefällt der linke, genau so wie der rechte, denn Er ist das geblieben, was Er ist und war, einfach wunderbar.
      Hoffentlich haben Sie das gelesen, wie sich Herr Peter Helmes über Ihren“Genießer“ Kommentar äußerte, den er so köstlich fand.

    • @ Onkel Dapte

      Ich werde Sie sehr vermissen. Neben Ihrem großen Charakter im Besonderen Ihren einzigartigen Humor. Ganz abgesehen von Ihrem großen Wissensschatz und der Fähigkeit, wissenschaftlich zu denken.
      Immerhin wäre es ja noch möglich, daß ein Mißverständnis vorliegt.

      • OT

        dem ganz und gar nicht LINKEN Onkel Dapte gewidmet:

        AKTUELL : REDE BJÖRN HÖCKE ( AFD ) AM 1.MAI IN EISENACH / THÜRINGEN

      • zu eagle1 sagt: 5. Mai 2018 um 00:08 Uhr

        und in Zwickau 🙂

        Bei einer Kundgebung des AfD-Kreisverbandes Zwickau unter dem Motto „Mut zu Deutschland“ spricht am 30. April 2018 am alten Gasometer in Zwickau Björn Höcke!

  14. Was soll das links-dumme Gefasel gegenüber den echten-Menschen von wegen -keine Gewalt- anwenden ???

    .

    Wir werden von den Gewalt-bereiten-linken-Bestien täglich überschüttet mit linker-Gewalt und diese moralisch-verkommenen LINKEn labern uns auch noch frech voll über die missbrauchten Nachrichtensysteme direkt ins Wohnzimmer, wir sollen bloß keine Gewalt anwenden und uns schön alles gefallen lassen. Schluss damit, Schluss mit diesem unnötigen Kadaver-Gehorsam gegenüber unseren TOD-Feinden, denn danken wird uns NIEMAND für diesen dummen Kadaver-Gehorsam gegenüber UNSEREN TOD-Feinden, die lachen bestenfalls noch drüber, dass sich niemand richtig gewehrt hatte und UNSERE Kinder leiden und weinen schon jetzt !!!

    Ein riesiges links-brutales-Gewalt-Verbrechen gegenüber unschuldige, hilfsbereite, nette und geordnet lebende Deutsche ist die links-brutale Zerstörung UNSERER Heimat durch ungefragte, links-brutale Überfremdung und links-brutaler-Menschenschlepperei/Deportationen von Personen, begleitet durch permanente links-populistische-Medienlügen, linkem Macht-Missbrauch, links-brutalen-Gesinnungsterror und links-satanische Volksbeschimpfungen durch die links-kriminelle Stasi-Kriegshetzer-Lügen-Müllpresse-Stasi-Sekte !!!

    Beobachtet sie wo ihr sie seht, denn diese sind schlimmer als Tiere !!!

    Kritisiert sie wo ihr sie sehr, denn diese sind viel viel viel schlimmer als Tiere !!!

    Was treiben diese linken-Kollektiv-Parasiten ihr linkes-Unwesen im Reichstag, den DIE LINKEn Pöbel-Banden nun vollständig abgewertet haben zu einer links-vergifteten-Pöbel-Bude ???

    DIE LINKEN/SED-Flüchtlings-Mörder, die an der innerdeutschen-Zonengrenze viele Schutz-suchende-echte-Flüchtlinge-erschossen haben, die haben doch gar keine diplomatischen Fähigkeiten. Deren einzige Problemlösung ist NUR linke-Gewalt und links-brutale-Kriege, damit sie ihre linken-Halsstarrigen-geistlosen-Gipsköpfe nicht umstellen müssen, DIEse LINKEn Herz-losen, vor der Schöpfung respektlosen linken-Freigipser !!!

    WIR brauchen DRINGEND viel viel viel mehr ehrenwerte echte-Nationalisten !!!

    (die die leidende Deutsche Nation vor DEN-LINKEn-Pöbel-Bestien-Räuberbanden beschützen können,)

    Denn NUR echte-Nationalisten können mit ihrer exzellenten Diplomatischen-Intelligenz echten-Frieden schaffen für ALLE Zeit und die Deutsche Nation bewahren !!!

    (vor #DEN LINKEn-Räuber-Banden_Nation-Zerstörern#, die hier über Deutschland herfallen mit permanenten linken-Volksbeschimpfungen und linken-Medien-HASS und linker-Medien-HETZE gegen ALLES und GEGEN JEDEN) !!!

    :::

    Während alle seither frei-erfundenen links-populistischen Schreck-Gespenster, die von der links-extremistischen „Psychologischen Kriegsführung“ frei erfunden wurden, vollkommen bedeutungslos sind, während dessen ist die Größte Gefahr für den gesamten Welt-Frieden die hoch-gefährlichen links-häßlichen und permanent zu Kriegen-hetzenden „Stasi-Bestien“ !!!

    Die hoch-gefährlichen links-häßlichen und permanent zu Kriegen-hetzenden „Stasi-Bestien“ haben an der innerdeutschen-Zonengrenze viele echte-Schutzsuchende-Flüchtlinge-erschossen und auch viele echte-Schutzsuchende-Migranten-erschossen und auch viele ausreisewillige-echte-Migranten in den Stasi-Folterkellern zu Tode gefoltert. Die Vergangenheit der links-kriminellen „Stasi-Bestien“ MUSS unbedingt endlich schonungslos aufgearbeitet werden, damit Klarheit herrscht über die unzähligen links-extremistischen-Gräueltaten der „linksradikalen-Stasi-Bestien“ und deren linke-Helfers-Helfern, damit endlich diese permanenten links-extremistischen satanistischen Volksbeschimpfungen gegenüber völlig unschuldigen echten-Menschen aufhören und auch die satanistischen Volksbeschimpfungen durch diese undankbaren linke-Schuld-überladenen DIE-LINKEn/SED aufhören, die hier mal wieder ihre linke-Schuld auf „Unschuldige nette Deutsche“ abwälzen wollen !!!

    Wir fordern endlich „viele Denkmäler“ zu errichten für ALLE Opfer und ALLE links-brutal erschossenen-echten-Flüchtlinge an der innerdeutschen-Zonengrenze durch die „links-kriminelle Stasi-Gewaltherrschaft“, welche an der innerdeutschen-Zonengrenze echte-Flüchtlinge-erschossen haben und nun auch HEUTE wieder zu linken-Kriegen hetzen und zu links-kriminellem-VölkerMORD hetzen !!!

    ::

    • die Show ist halt derzeit immer noch so -sogar immer och mehr weil zu wenig Gegenwind- – es konnte „nichts bessseres“ für die LINKe, GRÜNEN und SPD in den letzten 12 Jahren passieren wie Merkels komplett nach Links verschobene Politik.(ein 2. sozialisches antidemokratisches Experiment Deutschlands.) Seit diese furchbare Frau mit dem Hosenanzug machen kann was sie will -selbst Gesetze aushebeln und ihre CDU fällt in einen Klatschrausch) wird von den vorgenannten Verrückten immer zusätzlich ihre Ideologie als weitere Munition gegen Kritiker geliefert. Merkel ist in der sozialistisch,komunistischen DDR Diktatur pseudosozialisiert und aufgewachsen, macht das was diese vorgenannten wollen, ist auch ganz in ihrem Sinne.
      LINKS Utopia ist „Gut“ – alles was nicht LInks ist ist „NAZI“.
      Den ganzen Wahnsinn haben wir ihr zu verdanken.
      Und Deutschland schläft weiter.
      Ich geh in den Keller hol einen Eimer- muss kotzen.
      Es kann und darf so nicht weitergehen.
      Wo sind die Millionen Bürger auf der Strasse? Dies muss auch in Deutschland möglich sein !!!

  15. ::

    Der „linke-Machtmissbrauch“ darf NIEMALS mehr Freude bereiten und der „linke-Machtmissbrauch“ darf NIEMALS mehr Erfolg haben für DIEse LINKEn, Gesetz-losen Kollektiv-Parasiten !!!

    Wer Millionen von echten-unschuldigen-Menschen das Leben verdirbt, der MUSS auch permanent Angst haben vor all diesen Millionen von echten-Menschen, im Diesseits oder dann im Jenseits und da im Jenseits gibt es dann KEINE linke-Gewalt-bereiten-linksradikalen-Wach-Köter mehr, die von der gerechten Strafe abhalten können !!!

    Zur ewigen-HÖLLE mit ALLEN undankbaren LINKEn Kollektiv-Parasiten mitsamt deren linke-Gewalt-bereiten-Wach-Köter, die hier bei UNS – „NUR schmarotzen“ – und ALLEN Anderen, fleißig arbeitenden Personen, NUR links-brutalen-Schaden zufügen !!!

    :::

    Wir werden von den Gewalt-bereiten-linksradikalen-linken-Gewalt-Bestien täglich überschüttet mit linker-Gewalt und diese moralisch-komplett-verkommenen LINKEn labern uns auch noch frech voll über die links-missbrauchten Nachrichtensysteme direkt ins Wohnzimmer, wir sollen bloß keine Gewalt anwenden wie diese linksradikalen-Gewalt-Bestien und wir sollten uns schön alles gefallen lassen bis die Gewalt-verbrecherischen-Linken-Satanisten, die sich hier als angebliche-Sozialisten getarnt-anschleichen, ihr links-grausames-Drachennest fertig gebaut haben und sich hier bei den viel zu netten, viel zu Vertrauensseeligen und viel zu fleißigen unschuldigen Deutschen eingenistet haben um diese netten, fleißigen und völlig unschuldigen Deutschen bis in alle Zeit ausplündern, ausrauben und permanent beschimpfen/Demoralisieren zu können über die links-brutal missbrauchten-Nachrichtensysteme als Transport-Medium für die links-brutale „Psychologische Kriegsführung“ und links-verdrehter-Nachkriegspropaganda nun schon seit vielen vielen Jahren, genau seit 1945 !!!

    Die links-radikalen, linke-Gewalt-bereiten und links-verlogenen linken-Maul-Schuld-Bestien von der links-radikal-populistischen Stasi-Kriegshetzer-Lügenschandmaul-Müllpresse-Stasi-Sekte sind eindeutig in Deutschland „Die Kriegspartei“ die GEGEN das nette, freundliche, hilfsbereite und vollkommen unschuldige Deutsche Volk –– kämpfen und die einen links-radikal-kriminellen „KRIEG“ führen, GEGEN das nette, fleißige, erfinderische und vollkommen unschuldige Deutschland, bei dem die „Ganze WELT“ schmarotzt und die netten, freundlichen, hilfsbereiten und vollkommen unschuldigen Deutschen werden von der links-radikal-kriminellen „Stasi-Kriegspropaganda“ über die linksradikal-missbrauchten Nachrichtensysteme „IMMER NUR links-brutal-beschimpft und links-brutal-beleidigt“ von der triebhaft-bösartigen, links-radikal-populistischen Stasi-Kriegshetzer-Lügenschandmaul-Müllpresse-Stasi-Sekte !!!

    .

    Weit über 70-friedliche-Jahre hat die undankbare, linke-Schuld-überladene, links-radikal-populistische Stasi-Kriegshetzer-Lügenschandmaul-Müllpresse-Stasi-Sekte bei UNS unbehelligt schmarotzen können und nun, nach all den dennoch friedlichen-Jahren links-kriminellen Schmarotzertums, da fallen die Seelisch-, Körperlich-, Geistig- und Moralisch-VOLL-verwahrlosten, links-radikal-populistischen Stasi-Kriegshetzer-Lügenschandmaul-Müllpresse-Stasi-Sektierer auf einmal ganz „OHNE GRUND“ über UNS her, beschimpfen UNS links-radikal-kriminell und begehen „vorsätzlichen VölkerMORD“ für ihren links-kriminellen-GEZ-Judaslohn; VölkerMORD an dem – netten, freundlichen, hilfsbereiten und vollkommen unschuldigen Deutsche Volk — und das nun zum wiederholten male !!!

    „EWIGE Schande über die linke-Schuld-überladene links-populistische-Kriegshetzer-Stasi-Medien-Bande“ !!!
    .

    „Es ist „völlig bedeutungslos“ welche links-verstrahlte-links-häßliche-Zungenwurst welchen linken-Mist in die links-vergifteten-Stasi-Mikrophone hinein labert, denn derjenige der das links-vergifteten-Stasi-Mikrophon hinhält, der ist der „Allein-Schuldige“ und das sind „IMMER die-selben links-populistischen_linken-Stasi-Medien-SchuldBestien“, die moralisch-VOLL-verwahrlosten, linke-Schuld-überladenen_Stasi-Kriegshetzer-und-VölkerMORD-Totenkopf-HASS-Redakteure, die skrupellos diejenigen kaltblütig ermorden, bei denen sie auch noch mit 8.000.000.000.000 EURO jährlich üppig schmarotzen. So etwas links-brutal-verkommenes ist einzigartig in der WELT-Geschichte“ !!!

    „Die linke-Schuld-überladenen_linken-GEWALT-Bestien wollen uns den „größten VölkerMORD ALLER ZEITEN“ auch noch links-hinterlistig als humanitär vor-Gauk-eln unter linkem-Missbrauch der links-radikal-vergifteten-Nachrichtensysteme“ !!!
    .

    „LINKE-Kriege gibt es NUR deswegen, weil es eine triebhaft-boßhafte Krieg-hetzende links-häßliche_Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte gibt, die ständig die Leute vor die Stasi-Volksempfänger anlocken um sodann linken-Gesinnungsterror zu betreiben und um die ahnungslosen Bürger vor den Stasi-Volksempfängern zu Kriegen aufzuhetzen zu können, durch ihre links-verwahrlosten „Front-Kasper“ und links-verwahrloste „Maul-Huren-HASS-Hexen“ mit den aufdringlichen, links-häßlichen HASS-Hexen-Stimmen in den Stasi-Volksempfängern“ !!!

    Links-hinterlistiges Stasi-schnüffeln im heimischen, Lokalen Bereichen und Stasi-schnüffeln in lokalen Ereignissen um linken-Gesinnungs-Terror und links-vergifteten-Ideologie-Dreck verbreiten zu können, das braucht wirklich NIEMAND und deswegen RAUS mit den links-vergifteten Stasi-Kriegshetzer-Lügenblatt-Schmierzeitungen von der Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte, wer weiß was die uns sonst noch alles aufzwingen wollen !!!

    .

    Eine „Zeitung“ beginn den 2. Weltkrieg und es sind IMMER „Zeitungen“ die linke-Kriege beginnen, denn für die undankbaren links-radikalen und undiplomatischen-LINKEn Starrköpfe ist der linke-Krieg die einzige „links-radikal-brutale Problemlösung“ die diese Undankbaren LINKEn-Kriegshetzer kennen ::

    Daily Express erklärt 1933 Deutschland den 2. WELT-Krieg. Das ist der linke-Gewalt-tätige links-Populismus !!!
    *** zionistreport.com/2016/01/the-jewish-declaration-of-war-on-germany/judea-declares-war-on-germany-2/

    ::

    „ Jede links-radikale links-häßliche Kriegshetze ist ein permanenter Aufruf zur LINKEn-Gewalt gegen unschuldige echte-Menschen und gegen Souveräne friedliche Staaten durch die links-häßlichen, triebhaft-boßhaften Stasi-Kriegshetzer-VölkerMORD-Totenkopf-HASS-Redakteure im Hintergrund, die ihre links-verwahrlosten „Front-Kasper“ und linke „Stasi-Maulhuren-HEXEN“ aus dem links-vergifteten-Hintergrund lenken, welche genug linke-Gewalt-bereit sind, uns JEDEN linken-Mist in die Ohren zu labern. Deswegen RAUS mit den links-häßlichen und links-hinterlistig-anlockenden Stasi-Volksempfängern-Strahlenwaffen, RAUS aus der Wohnung damit und NIEMALS mehr anlocken lassen, sonst wird die eigene Seele links-brutal zerstört „ !!!

    „ In einer WELT in der sich ALLES ändert, MUSS sich endlich auch ALLES verändern für die links-häßliche, links-verwahrlose, Krieg-hetzende Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte, diese „links-kriminellen_Globalen-Brandstifter und links-kriminelle_Kriegshetzer“ „ !!!

    „ Zur ewigen-HÖLLE mit der links-häßlichen links-verwahrlosen Krieg-hetzenden Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte „ !!!
    .

    Die links-brutalen NATO/Alliierten-Strahlenwaffen=Stasi-Volksempfänger sind seit 1945 von triebhafter-hinterlistiger-Boßheit und richten nun schon seit 1945 den allergrößten Schaden an, in den missbrauchten Köpfen der viel zu fleißigen und völlig unschuldigen, gefühlsbetonten Deutschen, denen mit frei erfundenen und niemals bewiesenen Zusammenhängen ein schlechtes Gewissen vorgeGAUKelt wird unter Missbrauch der Gefühle, welches von der links-hinterlistigen, links-brutalen „Psychologischen Kriegsführung“ frei erfunden wurde und nun mit links-krankem-Mediendreck-Terror über die links-vergiftete Stasi-Kriegshetzer-Propaganda in endlos Dauerschleife herum-gesprüht wird und über die links-missbrauchten-Nachrichtensysteme direkt in die Wohnzimmer der ahnungslosen und arglosen unschuldigen Bürger gesprüht wird !!!

    Deswegen RAUS mit den Stasi-Volksempfängern-Satans-Stimmen-Kisten, RAUS aus der guten Stube damit. RAUS mit den linken TOD-Feinden der gesamten Menschheit, RAUS aus den schönen Wohnzimmern und RAUS aus der Privatsphäre mit diesen linken triebhaft-bösartigen-satanischen-Leberkisten !!!
    .

    „Wie bei links-brutalen-Kinderschändern ist hierbei das Anlocken und das Vertrauen-erschleichen durch die links-hinterlistigen-Stasi-Volksempfänger das allergrößte-linke-Verbrechen“ !!!

    Mit links-krankem Gefühls-Gedusel-Medien-Dreck und links-hinterlistiger Erzeugung von links-dummer-Spannung wird, für einige unmerklich eine links-kranke emotionale Bindung zum links-hinterlistigen-Stasi-Volksempfänger hergestellt, so dass die links-dumme quakende Stasi-Krampfader-Stimme aus dem Stasi-Volksempfänger als scheinbar kompetente Stimme wirkt und durch links-hinterlistige Konditionierung wird links-hinterlistig ein Zugang zu den Seelen/Psyche der arglosen Zuhörer/Zuseher gelegt; der Zugang der die Opfer vor den links-hinterlistigen-Stasi-Volksempfängern steuerbar und links-hinterlistig-manipulierbar macht !!!

    „ JEDER echte-Mensch hat Fantasie, JEDER echte-Mensch hat Vorstellungskraft und JEDER echte-Mensch hat echte-Gefühle „ (((und gerade darauf zielen die links-häßlichen links-hinterlistigen Stasi-Volksempfänger ab um die Fantasie der echten-Menschen zu missbrauchen und zu verwirren, um die Vorstellungskraft echter-Menschen durch linke-Lügen und vorgegaukelter Mondlandung in die Irre zu führen und um die echten-Gefühle echter-Menschen zu missbrauchen, um dann frei erfundene Schuldkomplexe vorzuGAUKeln und um insgesamt die echten-Menschen von der eigentlichen Lebensaufgabe abzulenken und von der natürlichen-Lebensweise ab zu halten und in Richtung links-radikalen-Satanismus zu lenken))) !!!

    ::

    „ Erobern Sie Ihren Kopf wieder zurück und reinigen Sie Ihren Geist von linker-Medienmanipulation und linken-Irrlehren und reinigen Sie sich Aktiv von linker-Beeinflussung im Denken und im Handeln. Und das müssen Sie ganz Bewusst und Aktiv tun, dann geht das echte-Leben wieder weiter, wenn die unheilvolle Abhängigkeit vom links-vergifteten-Medien-Mist durch den „Aktiven links-Medien-Entzug“ überwunden ist. Auch wenn das Monate dauern könnte, es ist auf JEDEN Fall sehr lohnend „ !!!
    .

    Echte, reine Qualitätsmedien hatte es NIEMALS gegeben in der öffentlich-schlechtlichen-unrechtlichen Stasi-Kriegshetzer-VölkerMORD-Lügenpresse-Stasi-Medien-Sekte, denn diese hinterlistige_links-populistische-HASS-Medien-Bestien-Bande machte linksradikal-skrupellos seit 1945 links-kriminelle Nachkriegspropaganda in links-populistischer-endlos-Dauerschleife !!!
    :

    „ JEDER, der sich vor den linksradikal-manipulativen-Bildschirm begibt, der programmiert linksradikal-beeinflusst, unweigerlich den „falschen-Kurs“ „ !!!

    Wir wurden so oft gewarnt vor den links-manipulativen, linken-Kollektiv-Parasiten ::

    Raumschiff ORION „Der Deserteur“ . Wer diesen SW Film „Raumpatroillie“ mit sehr interessantem Vorspann anschaut und die Botschaft darin versteht, dem wird klar, dass selbst der Sicherheitsoffizier Tamara Jagellovsk vor der linksradikalen-Beeinflussung durch den „Bildschirm“ keinen Schutz hat. Da heißt es nur „weg-bleiben“ vom linksradikal-vergifteten Stasi-Volksempfänger !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=S-F-Ig1N00s

    :

    • @Adler
      ……….ein Artikel der nicht besser diesen linken Müll hätte beschreiben können……….weg mit der Brut und ihren Alt-Kadern der Stasibande wie mit dem gesamten Mao-Marx Gesindel.

    • @ Adler

      Ihr Video funzt nicht : . . . hier das gibts zum lesen :

      „Dieses Video enthält Content von RC Release Company. Dieser Partner hat das Video in deinem Land aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt“

      Alles klar soweit ?

      . . . „undankbare, linke-Schuld-überladene, links-radikal-populistische Stasi-Kriegshetzer-Lügenschandmaul-Müllpresse-Stasi-Sekte“. . .

      Genau so !

      LG 🙂

      • @Fantomas

        TOR-Browser benutzen und/oder Andere Auslands-Proxy-Server-Umleitungsprogramme benutzen ! in Manchen fälle muss Proxy-Server-Umleitungsprogramme neustarten und Neue Internet-verbindung mittels Proxy-Server-Umleitungsprogramme aufbauen !

        Dann können Sie dass Video sehen !

  16. :

    „Der links-Populismus ist reiner linker-Satanismus und der links-Populismus steht für linken-Gesinnungsterror und linker-Kriegshetze um den Satanismus auch im schönen Russland verbreiten zu können. NUR die linken-Satanisten wollen Kriege um ihren Satanismus über friedliche schöne Länder ausbreiten zu können“ !!!

    Deswegen RAUS mit den links-hinterlistigen links-radikalisierten TRIEBHAFT-BÖSEN Gewalt-tätigen mentalen Strahlenwaffen-Massenvernichtungswaffen=Stasi-Volksempfängern, RAUS aus der schönen Wohnung mit diesen abhängig-machenden linken-Satanskisten mit linken Quassel-Quark-Lautsprechern, die uns links-hinterlistig-anlocken wollen um uns zu manipulieren/demoralisieren und um uns „unser schönes Deutschland“ schlecht reden zu wollen !!!

    Diese links-vergifteten Stasi-Satans-Kisten sind linke-Kriegswaffen, die permanent links-hinterhältige-Volksbeschimpfungen im beständigen Wechsel mit „anlocken und einlullen“ produzieren, zur Demoralisierung von echten-Menschen und diese linksradikalen-Stasi-Volksempfänger-Kriegswaffen haben uns deswegen GAR-NICHTS zu sagen, denn NIEMAND muss seinen linksradikalen-TOD-Feinden gehorsam sein !!!

    „ §§ 20 GG gebietet das „ !!!

    RAUS aus der Wohnung mit dem links-vergifteten, abhängig machenden linken-Stasi-Mediendreck. Diese links-populistischen-Stasi-Volksempfänger sind links-populistische „Kriegswaffen“ der linksradikal-populistischen „Psychologischen Kriegsführung“ und sonst NICHTS !!!

    „ In einer WELT in der sich ALLES verändert MUSS sich auch endlich mal ALLES ändern für die linken-Drahtzieher der links-vergifteten-Medienmanipulation und das sind die triebhaft-bösartigen POTT-häßlichen moralisch-verwahrlosten und links-brutalen Stasi-Kriegshetzer-VölkerMORD-Totenkopf-HASS-Redakteure im Hintergrund, die ihre linken „Front-Kasper“ vorausschicken und uns so mit unwichtigen linken-Medienmist überschütten/voll-quatschen und um uns so manipulieren und denaturieren zu wollen zu UNSEREM Nachteil. SCHLUSS damit „ !!!

    „ Wer überleben will, der MUSS unbedingt Medien-fasten und den ev. mehrere Monate langen Lügenpresse-Entzug überstehen, dann erst beginnt wieder das echte-freie-Leben für echte-Menschen „ !!!

    „ Die linke-Schuld-überladenen linken-Gewaltbestien haben „wahrlich KEIN Recht darauf“, bei den netten fleißigen und viel zu geduldigen unschuldigen Deutschen bis in alle Ewigkeit schmarotzen zu können „ !!!

    :

  17. :

    „ Die linken-Gewaltbestien, die hier OHNE Erlaubnis UNSER Land kaputt machen, sind das Gewalt-tätigste-LINKE-Pack welches es gibt auf ERDEN. Die überschütten uns täglich mit links-grausamster linker-Gewalt ganz OHNE Ankündigung und fordern frecher Weise auch noch von uns, dass wir uns das alles gefallen lassen sollten „ !!!

    Jahrelang haben DIEse LINKEn-Parasiten bei uns unbehelligt schmarotzen können, OHNE dass denen jemand was angetan hätte. Nun auf einmal, nach ganzen „ über 70 friedlichen Jahren „ fallen diese undankbaren linken-Gewaltbestien, die Jahrelang bei UNS undankbar schmarotzt hatten, nun „ganz OHNE Grund“ über uns her mit permanenten, frei erfundenen Volksbeschimpfungen gegenüber fleißigen und netten arglosen unschuldigen Deutschen Bürgern dieses Landes und machen UNSER Land kaputt im Dienste einer geisteskranken, Lebens-feindlichen und satanistischen-Ideologie von dem linken unrasierten undankbaren Menschen-HASSER und linken Massenmörder-posthum -carl murks- dessen zwei seiner Töchter Selbstmord gemacht hatten wegen diesem linken unmenschlichen Ideologie-Monstrum Taugenichts, der NIEMALS richtig gearbeitet hatte und der die „schöne-WELT“ mit seiner Menschen-feindlichen, links-satanischen HASS-Ideologie respektlos vergiftet hat wie kein anderer arbeitsscheuer linker-Parasit !!!

    „NUR bei undankbaren linken, Menschen-feindlichen VölkerMORD Kollektiv-Parasiten findet dieser arbeitsscheue respektlose Menschen-HASSER -carl murks- dessen zwei seiner Töchter Selbstmord gemacht hatten wegen diesem linken unmenschlichen Ideologie-Monstrum Taugenichts noch linke-nachkriech-KÖTER, findet noch respektlose linke-Menschen-HASSER und findet noch linke undankbare Kollektiv-Parasiten. DIE undankbaren LINKEn sind viel viel viel schlimmer als Tiere es je sein könnten“ !!!

    ::

    „ Wer Deutschland beschimpft, der MUSS Deutschland verlassen und der darf auch KEINE deutschen Autos mehr fahren „ !!!
    ::

    „ Zur ewigen HÖLLE mit den Menschen-feindlichen POTT-häßlichen linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten. Die dürfen sich NIEMALS mehr unser Vertrauen erschleichen, denn die undankbaren linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten-Köter wollen sich, für ihren linken-GEZ-Judaslohn, wieder einmal UNSER Vertrauen NUR deswegen erschleichen um die permanent missbrauchte-Deutungshoheit erneut ergaunern zu können und um unser Vertrauen dann erneut zu missbrauchen, denn die linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten-Köter wollen NUR „von UNS“ leben und NIEMALS mit uns leben. Sie sind viel viel viel schlimmer als die Tiere es je sein könnten „ !!!
    ::

    „ Das Kollektiv wehrt sich endlich gegen die Tyrannei durch diese undankbare geldgierige linke-GEZ-Parasiten-Bande von der POTThässlichen Stasi-Kriegshetzer-LügenMüllpresse-Stasi-Sekte, denn diese machen linksradikale-Menschen-Experimente bis zum kompletten Volkstod auf der ganzen WELT mit mehreren Hundert Millionen toten Menschen weltweit. Diese Linken sind viel schlimmer und viel gefährlicher als der linksradikale-Mengele und diese linksradikalen-Stasi-Bestien sind viel viel schlimmer und unmoralischer als Tiere es je sein könnten, denn Tiere haben ein vielfach besseres Sozialverhalten als diese linken-Lügen-Bestien „ !!!

    .

    Gegen ein paar Parasiten hätte man ja nichts, aber es sind zu viele geworden und diese links-dummen und triebhaft-bösartigen_POTThäßlichen-GEZ-Parasiten-Stasi-Bestien wollen in völliger-linker-Verblödung und aus reiner lange-Weile diejenigen linksradikal-brutal-ermorden, bei denen sie permanent seit Jahrzehnten unbehelligt schmarotzen mit über 8.000.000.000.000 EURO jährlich. SO NICHT !!!
    .

    Bill Gates will die Weltbevölkerung ermorden/ausrotten, weil sein nwo-Spionage-Programm MS-WIN10 Daten-sammelnder-Digital-Mist geworden ist. Wo will er anfangen zu ermorden — bei seinen eigenen MS-Mitarbeitern — oder gleich bei sich selber und seinesgleichen — macht vom-Volk-geraubtes-Geld wahnsinnig ???

    Bill Gates spricht über die linksradikale-Bevölkerungsreduktion, linksradikalen-VölkerMORD. Die linksradikal-populistische-Lügenpresse_VolksMÖRDER-BANDE macht mal wieder mit, ganz ohne Entsetzen. Er meint sicher die Ausrottung der nutzlosen, sinnlosen und undankbaren linken-Kollektiv-Parasiten — nur zu !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=rBMO1kE5s6E

    :::

  18. ::

    „ Die netten und fleißigen echten-Menschen auf Erden haben was viel viel viel besseres verdient „ !!!

    (((als diesen linken-HASS-Ideologen-Dreck))) !!!

    .

    Hier plärren DIE LINKEn Gewalt-Bestien nun herum in der ewigen-HÖLLE. DIE LINKEn-GewaltBestien, weil sie die Vernunft ablehnten und lieber einem geisteskranken Menschheit-verachtenden Gefühlstoten linken-Ideologie-Gehirnschaden folgten. DIE LINKEn sind ALLE viel viel schlimmer, als die Tiere es je sein könnten !!!

    Hier hört man nun DIE LINKEn in der ewigen HÖLLE qualvoll schreien, die linken-Gewaltbestien-Kollektivparasiten von den undankbaren linken, Menschen-feindlichen Stasi-Propagandisten und deren Mitläufer, den links-verseuchten triebhaft-bösen und undankbaren HASS-Gewerkschaften mitsamt deren linken-Terror-Banden und sonstigen linken-Triebtätern-Gewaltverbrechern und linken-Kinderschändern von Scheinheiligen gottlosen-Kirchen-Sekten, die sich von der Menschheit absetzen und NUR aus links-vergifteten-Löchern heraus-quaken wollten. NUN plärren die linken-Kollektiv-Parasiten und linke-Kriegshetzer in der ewigen-HÖLLE herum bis ihre links-schwarzen Seelen für immer gelöscht sind !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=g5HS7NqtGPI

    .

    „ Es ist viel viel viel einfacher ein paar undankbare linke-satanistische-Kriegshetzer-GEZ-Parasiten zur ewigen-HÖLLE gehen zu lassen, als linke-Kriege zu führen mit dann Millionen von unschuldigen echten-Menschen. BITTE lieber KGB übernehmen sie bitte, denn die Grenzen sind ja noch offen „ !!!

    „ Die WELT die ist für ALLE echten-Menschen da und NIEMALS nur für eine winzig kleine, unmenschliche und Macht-missbrauchende linksradikal-satanische-Stasi-Kriegshetzer-LügenSchuldMaul-GEZ-Stasi-Lügen-Sekte „ !!!

    WELT gegen links !!!

    :::
    :::

    „ ALLE Macht der echten-Wahrheit und ALLE Kraft der echten-Wahrheit und ALLE Macht der gesamten Schöpfung, die die reine echte-Wahrheit verkörpert „ !!!
    .

    (Eben diese Schöpfung, die sich nun mit ALLER MACHT gegen diese undankbaren und verlogenen linken-Kollektiv-Parasiten-Menschenquäler zur Wehr setzt) !!!

    .

    „ Wer sich für die echte-Wahrheit einsetzt, der hat die ganze geballte Kraft der gesamten Schöpfung hinter sich und wer sich für die echte-Wahrheit einsetzt, der hat die ganze geballte Macht der gesamten Schöpfung auf seiner Seite „ !!!

    .

    „ Wir handeln aus Liebe zur Schöpfung und aus Liebe zu UNSEREN Kindern für die wir verantwortlich sind — und die Liebe im Herzen, die gibt uns unendlich viel Kraft „ !!!

    .

  19. Der Wahnsinn hat seine Wurzeln auch und vor allem in Brüssel. Nicht nur in Berlin. Bezahlt hauptsächlich vom Steueraufkommen der Deutschen Malocher/Rentner/Einwohner/Gäste (z.B.Mehrwertsteuer) zwecks Jobbeschaffung in der internationalen Flüchtlings-Helfer-Mafia!

    AfD – Prof. Dr. Jörg Meuthen – EU-Haushalt steigt trotz Brexit

    Liebe Leser,
    in dieser Woche kamen die Haushaltsplanungen der EU ans Licht. Wie nicht anders zu erwarten, will diese EU in den nächsten Jahren noch mehr Geld – das Geld der Bürger, also UNSER ALLER Geld. Und das, obwohl die EU nach dem Austritt Großbritanniens kleiner wird. Sehen Sie selbst, was ich zu dieser Unersättlichkeit zu sagen habe. Zeit, die EU auf ein vernünftiges Maß zurechtzustutzen. Zeit für die AfD.
    Quelle: https://de-de.facebook.com/Prof.Dr.Jo

    https://www.youtube.com/watch?v=kepy84cGTgU

    Hauptquelle:
    Startseite: https://www.afd.de/

    EU ! Dieses „Fast-Imperium“ muss weg!
    Zurück zur Nation!
    Zurück zum deutschen Nationalstaat!

  20. Ich sehe dieses Land komplett Ar…! Neuanfang mit allen Normalgebliebenen und dem Rest beim Verre_ken zusehen! Mit Multikulti und allem was dazugehört! Ich wünsche frohes Sterben!

  21. Marx vom Sockel holen! Vortrag und Diskussion mit ehemaligen Präsidenten Vaclav Klaus – Livestream

    Start des Live-Streams: 04. Mai 2018 – 19 Uhr Vortrag und Diskussion mit ehemaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus sowie Petr Bystron (MdB, AfD), Uwe Junge (MdB, AfD) & Michael Frisch (MdB, AfD)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/05/04/marx-vom-sockel-holen-vortrag-und-diskussion-mit-ehemaligen-praesidenten-vaclav-klaus-livestream/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

    Video:
    Marx vom Sockel holen! Vortrag und Diskussion mit ehemaligen Präsidenten Vaclav Klaus

  22. Alle Informationen auf der Seite: http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Die Filmreihe „Friedensvertrag Teil 1 bis Teil 3“ erklärt die aktuelle Situation:

    https://www.youtube.com/watch?v=6Nw0maJLFfs

    Die Gemeinden aus der Zeit vor 1914 sind immer rechtsfähig geblieben, das wird ja in diesem Film bestätigt. Die Bundesbürger sind nach 1990 alle komplett staatenlos gemacht worden
    (Siehe unser Buch).Dies hat Andreas Clauss ausgearbeitet. Durch die Gründung der Firma Stadt / Gemeinde wurde die Herde vom Bodenrecht gekappt. Jetzt kann man das Land neu besiedeln.
    Die Macher im Hintergrund halten sich an die Verträge ! Sie halten sich an die Haager Landkriegsordnung von 1913 (HLKO) und die Genfer Konventionen. Die Verträge gelten eben nur für Staatsangehörige !!! Nicht aber für Staatenlose !!!
    Also nehmen sie uns die Staatsangehörigkeit. Das geschah 1934 / 1935 durch das sogenannte Staatsangehörigkeitsgesetz / Reichsbürgergesetz.

    Im RuStAG § 1 steht:
    Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (§§ 3 bis 32) oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit (§§ 33 bis 35) besitzt.

    Hitler hat die Bundesstaatsangehörigkeit abgeschafft. Wir hatten damit nur noch die Reichsangehörigkeit. Deshalb stand bis ca. 1990 in den Ausweisen: „Der Inhaber dieses Ausweises ist Deutscher.“ (Deutscher ist ….. RuStAG von 1913)
    Die Treuhand (der Bund seit 1919) muß uns nach ihren Verträgen auf Anforderung die Staatsangehörigkeit bescheinigen (Siehe auch unser Buch).

    Diese Bescheinigung ist die Staatsangehörigkeitsurkunde. Dies gilt aber nur dann, wenn ich meine Vorfahren vor 1914 nachweisen kann. die Urkunden unterscheiden sich durch die Schreibweise des Vornamen / Familiennamen (Siehe unser Buch).

    Ich hoffe das das bis hierhin verstanden wurde.

    Durch die Tat eines Herrn Hitler konnten damit, nach den Verträgen, die deutschen Söldner auf den Rheinwiesen dem Tod preis gegeben werden. Die Städte konnten bombardiert werden. Dresden wurde möglich. Die Vertreibung wurde möglich !
    Das sind juristische Kniffe. Aber für die Macher geht es nunmal um Verträge. Wenn die Bevölkerung zu dumm ist, dann stirbt sie eben. Das ist ihnen egal. Ob 1 Million, 10 Millionen oder 100 Millionen – es ist ihnen völlig egal.

    Leider begreifen bis heute eben nur sehr wenige diese Zusammenhänge.
    Wer glaubt das Hitler gutes im Sinne hatte der irrt.
    Wer glaubt das die BRD gutes im Sinne hat der irrt.

    Es ist der gleiche Verein. Sie arbeiten auf der Grundlage von Hitler.
    Wenn die Bevölkerung diese juristischen Kniffe nicht lernt wird sie vernichtet !!!

    • „Es ist der gleiche Verein. Sie arbeiten auf der Grundlage von Hitler.“

      Das ist schon richtig, weil die seit 1945 kein souveräner Staat mehr gewesen sind in dem Land.

      „Wenn die Bevölkerung diese juristischen Kniffe nicht lernt wird sie vernichtet !!!“

      Durchaus denkbar, aber umgekehrt ist es auch nicht viel besser, wenn sich die Bevölkerung das Jura nimmt, welches sie nicht versteht, dann ergeht es ihnen nicht unbedingt besser, Stichwort Staatsangehörigkeitsausweis/Staatsangehörigkeitsurkunde, denn damit machen diese Herrschaften die Pferde scheu in diesem Land, und die Einwohner glauben das was andere Deutsche ihnen vermitteln, und darunter sind eben immer viele Ideologen, denen es nur darum geht, ,,ihre“ politischen Ziele zu verwirklichen.

      Das was Sie anführen ist eine der vielen Diskrepanzen in diesem Land, was das Staatsrecht betrifft und einer Reform bedarf, da aber z.Z. niemand dieses Land regiert, bleibt der Rechtsstand weiterhin der von damals. Es gibt nur eine Bundesregierung, das ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO), und dabei handelt es sich eben nicht um eine Staatsregierung, und deswegen ist auch niemand in der Lage diese Sachen zu reformieren in Deutschland.

      Allerdings ist die Anwendung von NS Recht verboten, d.h. wenn Ihnen jemand einen ,,gelben Schein“ ausstellt, wird er/sie wohl automatisch NS Recht anwenden müssen, denn ansonsten kann er/sie den Schein nicht ausstellen.

      Vielleicht wäre es an der Stelle sinnvoller diesen Stellen diesen Sachverhalt einmal zu schildern, und denen klar zu machen, dass sie sich mit der immer selben Handlung, der Ausstellung einer solchen Urkunde, halt einfach strafbar machen.

      „Sie halten sich an die Haager Landkriegsordnung von 1913 (HLKO) und die Genfer Konventionen. Die Verträge gelten eben nur für Staatsangehörige !!! Nicht aber für Staatenlose !!!
      Also nehmen sie uns die Staatsangehörigkeit. Das geschah 1934 / 1935 durch das sogenannte Staatsangehörigkeitsgesetz / Reichsbürgergesetz.“

      Vergessen Sie diese Sachen, einfach vergessen, es wird daran nichts ändern wenn Sie sich verrückt machen, und es wird auch nichts daran ändern das hier zur Stunde nicht regiert wird.

      Das ist bei weitem nicht das einzige Problem was dieses Land hat, und es ist bei weitem nicht die einzige Diskrepanz die hier zu verzeichnen ist, denn hier müsste eine ganze Menge reformiert, bzw. in Kraft gesetzt werden. Das alles kann nur eine Regierung, und das bedeutet: Nur ein ,,souveräner“ Staat kann das bewerkstelligen.

      Also erst wenn die deutschen Pässe ,,blau“ sind kann das gemacht werden, und zwar das erste Mal nach 1945! Die werden hier schon die ganze Zeit über den Tisch gezogen, diese Deutschen. Die wurden schon immer um ihren Staat betrogen in diesem Land, seit der Kapitulation der deutschen Wehrmacht, so muss man das ja ausdrücken, denn dieser Krieg ist ja bis zur Stunde noch immer nicht beendet, denn dafür fehlt ja ein Friedensvertrag?! Es gibt nur einen Zwei-plus-Vier-Vertrag, der einer echten Wiedervereinigung entgegen steht, bezüglich der Ostgebiete des Deutschen Reiches, die ja unter polnischer Verwaltung stehen.

      Was ich damit sagen will ist: Halten Sie sich nicht so an den Dingen fest, lernen Sie loslassen.

      Jeder der hier einen „Staatsangehörigkeitsausweis“, eine „Staatsangehörigkeitsurkunde“ propagiert, handelt als Protagonist, denn solange wie dieser Sachverhalt nicht reformiert wurde, ist dieser ganze Staatsangehörigkeitsausweis schlicht Anwendung von NS Recht und damit verboten. So einfach ist das.

      Was nun die Staatenlosigkeit in Deutschland angeht:

      „Die Bundesbürger sind nach 1990 alle komplett staatenlos gemacht worden“

      Nach meinen Informationen übrigens seit 2010.

      „Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte bestätigt in Artikel 15 das Recht eines jeden Menschen auf eine Staatsangehörigkeit und schützt ihn gegen eine willkürliche Zwangsausbürgerung. Gleichzeitig bestätigt Artikel 15 das Recht, seine Staatsangehörigkeit zu wechseln.“

      „Artikel 15

      (1) Jeder hat das Recht auf eine Staatsangehörigkeit.

      (2) Niemandem darf seine Staatsangehörigkeit willkürlich entzogen noch das Recht versagt werden, seine Staatsangehörigkeit zu wechseln.“

      https://www.menschenrechtserklaerung.de/staatsangehoerigkeit-3629/

      Das bedeutet: Der willkürliche Entzug der Staatsangehörigkeit verstößt schon mal gegen Menschenrecht, und ist schon deswegen hinfällig.

      „Artikel 15 schützt mithin keine Staatenlosen. Dies erfolgte erst 1954 im Übereinkommen über die Rechtsstellung der Staatenlosen, in dem die Vertragsstaaten bestimmte Rechte für die bei ihnen lebenden staatenlosen Personen garantieren.“

      https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/shop/media/pdf/dc/58/bb/Staaten-Abkommen_2015.pdf

      „Artikel 27
      Personalausweise

      Die Vertragsstaaten stellen jedem Staatenlosen, der sich in ihrem Hoheitsgebiet
      befindet und keinen gültigen Reiseausweis besitzt, einen
      Personalausweis aus.“

      „Artikel 28
      Reiseausweise

      Die Vertragsstaaten stellen den Staatenlosen, die sich rechtmäßig in ihrem
      Hoheitsgebiet aufhalten, Reiseausweise aus, die ihnen Reisen außerhalb
      dieses Hoheitsgebiets gestatten“

      Das alles gibt es im Bundesgebiet, also in den besetzten Gebieten des Deutschen Reiches, und das alles sagt mir: Diese Leute halten sich an etwas!

      Was nun die Diskrepanzen in den Gesetzen angeht, sind diesem Land ganz einfach die Hände gebunden, weil dieses ganzes Land, genannt Deutschland, eben seit 1945 nicht mehr regiert, sondern immer nur verwaltet wurde!

      Das sich die Deutschen, sagen wir mal die in den Behörden, mehr aus den internationalen Kisten machen, als sich darüber klar zu werden, wann hier endlich mal regulär regiert wird, das bereitet mir persönlich Sorge, weil ich das ehrlich gesagt für wesentlich dringlicher halte, als darüber zu spekulieren, was nun Wort für Wort in den Gesetzen steht, die Gott und die Welt betreffen!

      Denn letzten Endes sind die hier alle auf das Konstrukt der Besatzer vereidigt, und demzufolge glauben sie ja daran.

      Ich glaube zum Beispiel nicht daran! Ich glaube nicht daran, mich auf ein Grundgesetz vereidigen zu lassen! Ich glaube dafür z.B. an die Richtigkeit der Grundsatzrede von 1948, die in diesem Land nicht mal sonderlich bekannt ist! Warum steht die nicht in den Läden?! Die sollte auf Scheibe gepresst werden und in die Läden wandern, damit jede(r) sie kaufen und anhören kann, damit diese Leute wissen wo sie leben, und sich nicht etwa lächerlich über die Deutschen machen, die sehr wohl wissen wo sie leben, und die von denen stets und ständig verächtlich gemacht werden, und auch in der Vergangenheit immer und immer wieder verächtlich gemacht wurden – FÜR GAR NICHTS!

      Eine politische Partei könnte diese Scheiben auch verschenken, auch das wäre möglich, und die Kosten wären relativ gering, der Nutzen dafür aber ziemlich hoch. Es gibt ja heute nun die AfD in Deutschland, als Opposition, und schaden kann das nicht diese Sachen zu verteilen. Man kann aber nicht von einer Privatperson verlangen, dass er/sie nun anfängt hier privat zu verteilen!

      Niemand braucht sich hier zum Narren machen, das ist wenn dann Sache einer Partei, und nicht die Sache einer Privatperson, zumindest sehe ich das so.

      Darüber hinaus ist diese Rede quasi das Gegengift zu den Reden von Adolf Hitler, also so eine Art Antiserum, im politischen Sinne.

      Es kann auf gar keinen Fall schaden diese Rede zu verteilen.

      Aber die hier tun ja grad so, als wenn ein ,,Professor“ für Staatsrecht nen Dachschaden gehabt hätte, und leugnen diese Sachverhalte! Man kann eigentlich sagen: Wer die Grundsatzrede von 1948 leugnet, verfolgt grundsätzlich eigene und grundsätzlich politische Interessen.

      Und wie gesagt: Der Rest müsste reformiert werden, und dazu ist dieses Land im Augenblick halt einfach nicht in der Lage, und dazu müssen sich auch erst die politischen Verhältnisse in diesem Land ändern. Allerdings sind die augenblicklichen Ziele vieler Deutscher wohl eher weniger ehrgeizig, da viele hier mit Willkür und zum Teil auch mit Verfolgung zu kämpfen haben und auch in der Vergangenheit damit zu kämpfen hatten, was diese Leute letzten Endes dazu veranlasst hat dieses Land zu verlassen, und damit geht selbstverständlich ja auch immer ein Teil der Wirtschaft flöten, und eines Tages kann man dann reich sein wie man will, man kann dann einfach nichts mehr kaufen, weil einfach keine Läden mehr da sind, und das ist tragisch, weil einfach unnötig.

      Aber so ist das hier!

      Der Rechtsstand dieser Sachen bleibt so wie er ist, weil hier niemand dazu befugt ist diese Sachen zu (ver)ändern.

      Die Anwendung von NS Recht ist nach wie vor verboten.

      „Leider begreifen bis heute eben nur sehr wenige diese Zusammenhänge.“

      Diese Leute sollten diese Zusammenhänge gar nicht mehr lernen, sondern diese Zusammenhänge sollten so schnell wie möglich reformiert werden, damit sie in der jetzigen Form dann schlicht und einfach nicht mehr existieren.

      Das ist das was US Präsident Trump bei sich in den USA macht, nämlich Gesetze reformieren, und das kann in Deutschland, mangels Regierung, leider niemand.

      Es ist ja gar nicht mal so viel was da reformiert gehört, es sind jedoch gravierende Sachen: Es sind einige Sachen in den Gesetzen, die so einfach nicht bleiben können, aus rechtlichen Gründen reformiert werden müssen, und es sind einige rechtliche Sachen die einfach in Kraft gesetzt gehören, damit Behörden ihre Arbeit wieder aufnehmen können, und sich nicht alle Nase lang von den Bürgern die Zettel mit den Nichtigkeiten um die Ohren hauen lassen müssen. Die Deutschen wollen doch angeblich einen ,,Rechtsstaat“! Aber das was die da draußen machen, das ist nicht Staat! Das was sie tun, ist das blanke Gegenteil von Staat.

      Damit meine ich vor allem die Querulanten, denn es sind Querulanten, weil gerade diese Leute genau wissen, das es im Augenblick leider unabänderlich ist.

      Das was ich hier schreibe, das was ich voraussetze, stellt in Deutschland quasi ein Wunder dar! Reguläre und vor allem ,,vernünftige“ Verhältnisse, das ist etwas was dieses Land hier, nach der Geschichte zu urteilen, nur selten erleben durfte.

      Und wenn die ihre Haltung hier nicht ändern, dann wird denen noch mehr von ihrer Wirtschaft verloren gehen: Stichwort Fachkräfte, so einfach ist das.

      Ein Nationalstaat ist kein nationalsozialistischer Staat, und niemand hat das Recht hier permanent gegen den deutschen Staat zu hetzen, oder diesen Staat immer und immer zu verteufeln, zu verleugnen, oder jeden verächtlich zu machen der davon spricht, das ist menschenverachtend!

      Man stelle sich vor das würden die in den USA machen! Sich dort hinstellen und ständig die Vereinigten Staaten in ihrer Existenz verleugnen! Die Amis würden ausrasten!

      Damit sind nicht Sie gemeint, ich schreibe es einfach dazu.

      Es fehlt hier eben auch die Verfassung, gemäß Artikel 146 Grundgesetz, da beißt die Maus kein Faden ab.

      Und dort, genau an der Stelle, hört die Theorie dann eben auf, ebenso bei der Reform.

      Also halten Sie bitte nicht so an den Dingen fest, lernen Sie loslassen.

      PS: Es muss hier zunächst mal (massiv) politisch interveniert werden, gemäß Artikel 20, Absatz 4, Grundgesetz, auch da beißt die Maus kein Faden ab, und das begreifen diese Menschen wohl scheinbar auch nach und nach, denn es gibt einfach Dinge, die muss das Hirn selber lernen, und ich glaube die sind auf einem guten Weg, und sind auch nicht mehr ganz so verrückt wie vor einigen Jahren, und das ist auch alles nicht ganz selbstverständlich.

      In diesem Sinne.

    • PS: Ich möchte gleich noch einmal betonen, bevor hier die Leute sämtliche Diskrepanzen schildern, die nicht erwähnt wurden:

      Es gibt einfach niemanden der imstande wäre in diesem Land diese Sachen zu heilen, die andere dann im Endeffekt anzuwenden hätten, weil hier einfach keine Regierung vorhanden ist.

      Es beißt die Maus keinen Faden ab. Es müsste dringend regiert werden in diesem Land. Doch zuvor muss interveniert werden, gegen das Unrecht, welches von der Legislative ausgeht.

      Diese rechtlichen Ungerechtigkeiten können von niemanden beseitigt werden, solange wie andere dieses Land okkupieren.

      Hier geht es primär um KRIEG, denn es ist ein Kriegsgebiet.

      Es geht nur sekundär um Politik in Deutschland.

      Der Frieden sollte jedoch im Vordergrund stehen, und das nicht bloß in Deutschland.

  23. Die Vernetzung dieser kriminellen Linken ist schon einzigartig, hier am Beispiel „Netzwerk Karlsruhe gegen Rechts.“ Sie veranstalten im Juni einen Kongress. Hier werden sicher die weiteren Strategien besprochen, um patriotische Bewegungen psychologisch und physisch fertig zu machen.

    http://ka-gegen-rechts.de/programm/

    Die Netzwerker sind exemplarisch, von den kirchlichen Aktivisten, Kulturschaffenden und den Linken ist hier alles vertreten. Finanziert von unseren sauer erarbeiteten Steuergeldern und gestützt von unserer linken Regierung.

    http://ka-gegen-rechts.de/wer-wir-sind/

    Wenn man sich in die Rubrik „Medien“ dieses Netzwerkes einklickt, erkennt man, welche negative Rhetorik für Patrioten angewendet wird „Patriotische Landplagen“! Das Land verkommt immer mehr zu einem RECHTSfreien Raum, da ist momentan Hopfen und Malz verloren!

    http://ka-gegen-rechts.de/medien/

  24. was bei der ganzen neusiedler/Umsiedlungsorgie irgendwie keiner sieht ist, dass afrika z.b. gerade mal eine bevölkerungsdichte von 35/qkm hat.
    zieht man wüsten ab sinds immer noch nur 70.
    Libyen hat inzwischen nichtmal mehr 4/qkm.

    dagegen hat afrika in den letzten jahren mit die höchste zuwachsrate an millionären.

    ist doch schick…oder

  25. Was geht eigentlich in dem Kopf einer 24 jährigen um mit einem Syrer, den sie in einer Münchner Diskothek kennengelernt hat mit ihm auf ein Hotelzimmer zu gehen? Schläft dort, obwohl ein fremder Mann, noch dazu sprachenfremd und landesfremd, fremd-fremder-am fremdesten und
    schläft dort seelenruhig ein.
    Jetzt ist sie außer Gefecht und schläft den Schlaf des Gerechten.
    Glaubte sie, der Syrer schläft nun auch und sie beide gehen gemeinsam auf ein Hotelzimmer, muß ja auch bezahlt werden, wer hat wen eingeladen um dort zu schlafen „ohne jegliches Vergnügen?“. Nur schlafen hätte doch jeder auch zu Hause tun können.
    Es war doch von Haus aus klar, daß der junge Syrer diese einmalige Gelegenheit nutzen würde, und machte sich an der schlafenden Frau zu schaffen. Er „wirkte“ zwar anders als der vom Jungfernsteg, aber ganz im Sinne von Schäuble wegen unserer bevorstehenden Degenerierung und Inzucht. Nun wacht sie auf bei diesem „Wirken“ und macht, das was ja immer empfohlen wird, klar und deutlich,“eine Armlänge Abstand,( liegt aber schon freiwillig im Bett) daß sie das nicht möchte, hat sich aber in ihrem Unverstand, vielleicht war sie auch alkoholisiert, durch die Schlafplatzwahl im gemeinsamen Hotelzimmer ihm bereits ausgeliefert. Jetzt erst, als es ernst wird, wird ihr erst ihre Situtation klar und gerät plötzlich in Panik, schreit, wehrt sich, aber der Mann kommt zu „seinem Ziel“ mit ihr, was er ja von Anfang an vorhatte, aber dieser Gedanke ihr überhaupt nicht in den Sinn kam.
    Man kann jetzt auch sagen, der hat die Situation ihres Zustandes, ganz klar kann sie nicht mehr im Kopf gewesen sein, ausgenutzt, aber dennoch, wie kann man sich auf solche „Abenteuer“ einlassen.Oder hat er ihr ins Glas etwas hineingegeben?
    Man begreift es nicht mehr.
    Ein Lehrstück für unser Volk, das der Wahrheit noch immer davon läuft.

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/bogenhausen-ort43345/muenchen-nach-partynacht-24-jaehirge-geht-auf-hotelzimmer-mit-dort-erlebt-sie-horror-9847866.h

    • @ Inge K.

      KO-Tropfen oder Zuviel des guten Alkohols….
      Disco eben.

      Wer in die Disco rennt und sich dann mit einem Afro oder „Syrer“, sprich Arabo ins Hotelzimmer einbucht, oder einbuchen läßt, hat sich zum einvernehmlichen Geschlafe bereiterklärt.
      Ich käme nie darauf, daß dann als Vergewaltigung zu bezeichnen.

      Höchstens, wenn massive und unangemessene Gewalt im Spiel ist.
      Die Disco-Dame war sicher dem Annäherungsgedanken nicht ganz abhold, andernfalls wäre sie NIE mit einem Fremden in ein Hotel gegangen. Nicht mal mitgegangen oder überhaupt ins Gespräch gekommen.

      Wahrscheinlich war sie komplett knülle. Wodurch auch immer. Drogen, Alkohol, oder unfreiwillige KO-Tropfen. Alles möglich.

      Als sie ernüchterte, wurde ihr klar, daß sie das gar nicht bewußt gewollt hatte, bzw. entschieden hatte. Kann vorkommen. Dann wurde ihr vielleicht auch siedend heiß die Sache mit dem „Aidsgehtsabalos“ klar. Disconächte bergen nicht wenige Risiken.

1 Trackback / Pingback

  1. FOTOSHOPPER | E.J. Bron

Kommentare sind deaktiviert.