Terror- und Überwachungsstaat Deutschland: Spitze bei Twitter-, Facebook- und Amazon-Sperrungen

VON MICHAEL MANNHEIMER, 11.5.2018

DEUTSCHLAND IST ZUM ÜBERWACHUNGSSTAAT NUMMER 1 GEWORDEN. ES HAT SOGAR DIE TÜRKEI ÜBERHOLT

Der „Duft der Freiheit“, von dem Imad Karim bei seiner Rede auf dem Neuen Hambacher Fest 2018 gesprochen hat, als er bei seiner Flucht Ende der 70er Jahre aus dem bürgerkriegsumkämpften Libanon in Deutschland ankam:

Von diesem Duft ist so gut wie nichts mehr zu spüren.  Und selbst die letzten Reste dieses kaum noch wahrnehmbaren Freiheitsduftes werden bald verschwunden sein.

Weil die EU lieber für die Freiheit, Menschenrechte und Pressefreiheit außerhalb Europas kämpft, während sie jene inder EU immer mehr beschränkt und bekämpft.

Ein verlogener Kampf also – der nur ein Ziel hat: Sich im Rest der Welt als ein „demokratischer Staatenbund“ darzustellen. Was die EU definitiv nicht mehr ist.

Die EU hat den Warschauer Pakt abgelöst

Die Kommunisten, die nach dem Zusmamebruch der Sowjetunion dort arbeitslos wurden, haben sich in Brüssel und den westeuropäischen Parlamenten eingenistet – und bauen das einst freie Europa zu einem bolschewistischen Überwachungsstaat um – während sie gleichzeitig das Erbe Europas mitsamt seinen 3000 Jahren alten Wurzeln dem Islam zum Fraß hinwerfen.

Wesentlich an dieser Überwachung beteiligt sind die großen internationalen Sozialplattformen wie Facebook, Twitter und Amazon, die spezielle Abteilungen eingerichtet haben, um das faschistische Maas´sche NetzDGesetz zu bedienen.

Deutschland ist wieder Weltspitze: Und zwar in der Bespitzelung seiner Bürger


Endlich Weltspitze: Deutschland führt die Twitter-Zensur an

„Deutschland ist Spitze.

Der Denunziationsmob und die von Heiko Maas zu verantwortende Lizenz zur Denunziation, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, sie hat zwar noch nicht einen einzigen Antrag eines Gerichtes hervorgebracht, der bei Twitter eingegangen ist, und zwar mit dem Ziel, einen Account zu löschen oder auch nur zu sperren, aber sie hat dazu geführt, dass in Deutschland so viele Nutzer blockiert sind wie sonst nirgends.

Die Leute von BuzzFeed haben ihre Ergebnisse in einer Grafik zusammengestellt, die wir hier wiedergeben. Sie zeigt deutlich, in welchen Ländern es noch Meinungsfreiheit gibt und in welchen nicht mehr. Dass Deutschland auf einer Stufe mit einem autoritären Systemen wie dem der Türkei steht, ist dabei sicher kein Zufall, sondern einfach nur eine Bestätigung der Tatsache, dass das einst freie Deutschland nicht mehr frei ist.

Dafür gesorgt haben all die Hobby-Denunzianten, die denken, wenn sie einen Tweet melden, der ihnen nicht passt, und dieser Tweet von Twitter dann tatsächlich in Deutschland geblockt wird oder mehr noch, wenn sie es schaffen, einen ganzen Account geblockt zu bekommen, dann hätten sie im Gegenzug nicht nur die Genugtuung, ihre psychologische Störung, die es nicht ertragen kann, kontroverse Inhalte zu sehen, durchgesetzt zu haben, sondern würden sich auch als besonders guter und braver Bürger qualifizieren, der die Drecksarbeit seines Staates macht.

https://sciencefiles.org/2018/02/09/endlich-weltspitze-deutschland-fuhrt-die-twitter-zensur-an/


Twitter-Sperren: Deutschland überholt Türkei

NetzDG wirkt: Deutschland ist mittlerweile das Land, in dem die meisten Twitter-Accounts „ausgeblendet“ wurden. Twitter handelt offenbar nach politischen Vorgaben, Hintergründe wurden nicht genannt.

Buzzzfeed News berichtet: Das Land mit den meisten ausgeblendeten Accounts in unserem Datensatz ist Deutschland mit 758, gefolgt von der Türkei mit 721 und Frankreich mit 261. BuzzFeed News hat auch 78 Accounts in Russland, 11 in Indien, 4 in Großbritannien und 2 in Brasilien finden können.

Anstatt diese Konten direkt zu sperren, entschied sich Twitter, sie auszublenden, wenn Behörden entsprechende Anfragen einreichten.

Ende Juni 2017 waren nur 35 Accounts in Deutschland ausgeblendet, so steht es in Twitters eigenem „Transparency Report”. Mitte Oktober, nur einige Wochen nach der Wahl, konnte BuzzFeed News mehr als 600 solcher Accounts finden – ein enormer Anstieg.

Sowohl Twitter als auch die deutsche Agentur, die für Anfragen zur Löschung von Inhalten verantwortlich ist, lehnten es ab, den Anstieg der Zahlen zu kommentieren.

http://www.mmnews.de/vermischtes/48188-twitter-sperren-deutschland-ueberholt-tuerkei


Facebook gibt Logindaten an Dritte weiter

19.04.2018

Spätestens seit dem Cambridge-Analytica-Skandal stehen viele Menschen Facebook skeptisch gegenüber. Wie Forscher nun herausgefunden haben können beim „Login mit Facebook“ Skripte von Drittfirmen die Facebook-Identität des Besuchers nachverfolgen.

Wenn ein Internet-Nutzer auf einer Webseite die Funktion „Login mit Facebook“ verwendet, gibt er der Webseite, auf der er sich befindet, unter Umständen Zugriff auf sein öffentliches Facebook-Konto. Forscher der Princeton-Universität in den USA warnen nun davor, dass auf dieser Webseite eingebettete Skripte von Dritten ebenfalls Zugriff auf diese Daten haben.

Laut den Forschern sammeln Tracker so die Informationen der Webseitenbesucher – in den meisten Fällen wohl ohne dass die betroffene Webseite davon Kenntnis hat. Derartige Scripte fanden sie auf 434 der eine Million meistbesuchten Seiten im Netz.

Die meisten der Dritt-Skripte fragen den Facebook-Namen und die E-Mail-Adresse des Besuchers ab, der sich über Facebook auf der Seite anmeldet. Zwar ist die ID, welche die Skripte abgreifen, erst einmal auf die Anmelde-Routine der besuchten Webseite beschränkt; wie die Forscher zeigen, lassen sich darüber allerdings die öffentlichen Facebook-Informationen des Besuchers extrahieren. Dazu gehört dessen Facebook-Name und sein Profilbild.

Bei der Anmeldung über Facebook auf der Ausgangsseite wird dem Nutzer eine Meldung angezeigt, die ihn darauf hinweist, dass diese Seite die genannten Informationen auslesen kann. Das irreführende für den Nutzer ist, dass ihm meist nicht klar ist, welche Dritt-Skripte auf der Seite mitgeladen werden und dass diese ebenfalls Zugriff auf diese Informationen haben. Im Zuge des Cambridge-Analytica-Datenskandals sind Nutzer nun viel stärker für solche Datenlecks sensibilisiert als noch vor ein paar Monaten.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nutzer-Tracking-Facebook-Login-gibt-Nutzerdaten-an-Dritte-weiter-4027603.html


Amazon will alle Bitcoin Nutzer den Strafverfolgungsbehörden melden

TOP-Meldung

Amazon könnte der Strafverfolgung helfen, Bitcoin-Nutzer zu identifizieren

  • Laut Dokumenten, die beim US Patent and Trademark Office (USPTO) eingereicht wurden, hat eine Tochtergesellschaft des in Seattle ansässigen Technologiegiganten ein Patent für einen Daten-Streaming-Marktplatz erhalten, der es Nutzern erlaubt, Streaming-Daten-Feeds zu verkaufen oder zu abonnieren.
  • Amazon sagt, dass der Datenmarktplatz eine breite Palette von Anwendungen bietet, da Benutzer individuelle Datenströme kombinieren können, um „Echtzeit-Dashboards“ zu erstellen, die auf Änderungen der Streaming-Daten in Sekundenschnelle reagieren.
  • In einem potenziellen Anwendungsfall erklären die Patentautoren, dass Einzelhändler Versandinformationen mit Kryptowährungstransaktionsdaten kombinieren könnten, und Regierungsbehörden könnten den Strom abonnieren, um die Transaktionsteilnehmer zu identifizieren und sicherzustellen, dass sie alle anfallenden Steuern zahlen.
  • „Zum Beispiel kann eine Gruppe von Elektronik- oder Internethändlern, die Bitcoin-Transaktionen akzeptieren, eine Versandadresse haben, die mit der Bitcoin-Adresse korrelieren kann.“

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/19/amazon-will-der-strafverfolgung-helfen-bitcoin-nutzer-zu-identifizieren/


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

56 Kommentare

  1. Ein altes deutsches Sprichwort sagt:

    „Der Lauscher an der Wand
    hört seine eigene Schand.“

    Lassen wir das „lauschende Ostzonen-Ferkel“ täglich 24 Stunden rund um die Uhr seine SCHANDE hören oder lesen!

    Es möge seine Schweins-Öhrchen spitzen:

    Ja, wir „faffen“ das, dich zu „entfernen“ und zum RECHTSSTAAT zurückzukehren, der wir mal waren!

    • Aber Alter Sack, wie kommen Sie dazu, sich dermassen respektlos über unsere geliebte Bundeskanzlerin zu äussern, die den Abraham-Geiger-Preis und den Elie-Wiesel-Preis bekommen hat, von vielen anderen ganz zu schweigen? Ich werde leider nicht umhinkommen, Ihren Klarnamen dem Herrn Innenminister sowie Frau Kahane mitzuteilen, damit diese die sich aufdrängenden Schritte gegen Volksverhetzer wie Sie ergreifen können. Doch Moment mal… das Volk gibt es ja gar nicht, das ist bloss ein soziales Konstrukt, wie kann es da „Volksverhetzung“ geben? Wer erklärt mir diesen Zwiespalt der Natur?

      • Richtig, werter @Rodriganda, „Volks“-Verhetzung ist eigentlich ein „Nazi-Begriff“, der an „die dunkelste Zeit unserer Geschichte“ erinnert, als es noch ein „Volk“ gab. Eigentlich müßte es „Heimat-für-alle-Verhetzung“ heißen, nachdem der Bundes-Uhu unser Land neu definiert hat als „DIE HEIMAT FÜR ALLE“!

        Genialer Schachzug, der AfD den „Heimat“-Begriff zu entreißen, wofür der Schafsmichel sicher dankbar ist. Klingt doch so schööön – wie die Meldung: „Der Bürgermeister weihte den neuen Zoo ein, der HEIMAT FÜR ALLE Tierarten dieser Welt bietet.“ –

        Die WAHRE „Heimat“ des Löwen ist allerdings Afrika, die des Lamas Südamerika, die des Nilpferds Ägypten, die des Pandas China (sofern ich mich nicht irre), und nicht anders ist es auch beim Menschen:

        Die WAHRE „Heimat“ der Türken ist nicht Deutschland, sondern die Türkei (genaugenommen auch die nicht, da 1453 GERAUBT), die des Italieners Italien, die des Spaniers Spanien, die des Russen Rußland usw. Wie lange würde ein Türken-Präsident leben, der sagen würde: „Die Türkei ist DIE HEIMAT ALLER Möönschen“?

        Eines der derzeit gefährlichsten Rothschild-Monster, das MIT GEWALT und FINANZBETRUG einen solchen „Menschenzoo“ ALLER Möönschen aus der ganzen Welt in unserem schönen Europa errichten will und diesen einer einheitlichen „Zoo-Direktion“ unterstellen möchte, die über 500 Millionen Europäer mittels „Maulkorb-Paragraphen“ wie eine Schafsherde „halten“ möchte, hat soeben den „Aachener Karls-Preis“ verliehen bekommen!

        Das „Who-is-Who“ des Karls-Preises – VON CHURCHILL BIS MACRON – liest sich teilweise allerdings wie ein Verbrecher- und Völkermörder-Album – bei gleichzeitig wachsendem „Spaß-Faktor“ dieser Mord-Gesellen für Freunde des „finsteren Humors“ (Auszug aus der Liste bei Wikipedia):

        Coudenhove-Kalergi
        Churchill
        Kissinger
        Blair
        Schnapsdrossel Juncker
        Honeckers Racheengel MerKILL
        Inzest-Schäuble
        Maddin Chulz
        Van Rumpelboy
        Franz-der-Antichrist
        Macron

        Werden die „Preisträger“ in den letzten Jahren danach „ausgesucht“, WER unserem Land und Volk AM MEISTEN SCHADET?! Oder werden sie während des Aachener Karnevals „ausgewürfelt“?

      • Am aller SCHLIMMISTEN in Sachen EU-Überwachungsstaat ist dass hier: Alle Geheimdienste, Polizei-Ämter und Staatsanwälten vollen Direkt Überwachungs-Zugriff auf Alle Internat-Surf-Aktivitäten Aller Deutschen !

        EU will direkten Zugriff auf Internet-Daten für Staatsanwälte

        https://michael-mannheimer.net/2018/04/16/eu-will-direkten-zugriff-auf-internet-daten-fuer-staatsanwaelte/

        EU-Gesetz leitet das Ende der Fotografie ein: Sie werden nicht glauben, was die EU geplant hat

        https://michael-mannheimer.net/2018/05/07/eu-gesetz-leitet-das-ende-der-fotografie-ein-sie-werden-nicht-glauben-was-die-eu-geplant-hat/

        DASS NEUE POLIZEIGESETZ IN BAYERN 2018 – TOTALE UNTERDRÜCKUNG UND ENTRECHTUNG ALLER DEUTSCHEN BÜRGER

        https://netzpolitik.org/2018/ab-sommer-in-bayern-das-haerteste-polizeigesetz-seit-1945/

        EU-Kommission will digitale Fingerabdrücke verpflichtend in Personalausweisen einführen

        https://michael-mannheimer.net/2018/04/18/eu-kommission-will-digitale-fingerabdruecke-verpflichtend-in-personalausweisen-einfuehren/

        NUR DIE AfD KÄMPFT EHRLICH DAFÜR DASS DIESE BÖSEN VOLKSUNTERDRÜCKUNGSGETZE WIEDER ZURÜCKGENOMMEN WERDEN !!!!

        Demokratie-Wiederstellen IMMER AfD WÄHLEN BEI ALLEN auch ganz besonders bei den EU-Parliaments-Wahlen 2019 (Europa-Parliaments-Wahl 2019) !

        IMMER AfD WÄHLEN BEI ALLEN WAHLEN Damit dieser BÖSE EU-Überwachungsstaat (EU-Terrorstaat) Wieder Abgeschafft werden wird !!!!

        AfD Wahlprogramm

        https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/08/AfD_Wahlprogramm_2017_A5-hoch.pdf

        Und danach von Seinem Recht auf Wahlstimmzettel-Auszählungen gebrach machen !

        https://www.politikforen.net/showthread.php?83694-Die-Ausz%C3%A4hlung-der-Wahl-ist-%C3%96FFENTLICH

        AfD THEMEN UND POSITIONEN

      • DASS NEUE POLIZEIGESETZ IN BAYERN 2018 – TOTALE UNTERDRÜCKUNG UND ENTRECHTUNG ALLER DEUTSCHEN BÜRGER !

        Ab Sommer in Bayern: Das härteste Polizeigesetz seit 1945 !

        https://netzpolitik.org/2018/ab-sommer-in-bayern-das-haerteste-polizeigesetz-seit-1945/

        Ab Sommer in Bayern: Das härteste Polizeigesetz seit 1945 !

        Die Polizei in Bayern darf bald Handgranaten tragen, V-Leute in Chats einschleusen und ohne Verdacht auf konkrete Straftaten ermitteln. Die Trennung zum Nachrichtendienst verwischt. Das Gesetz wird von der CSU in den nächsten Wochen praktisch ohne Gegenwehr und im Eilverfahren durch den Landtag gesteuert. Die Regierung sagt, sie werde damit „die Bürgerrechte stärken!“

        Im Eiltempo und fast ohne Publikum arbeitet die CSU im Bayerischen Landtag am Ausbau der Macht der Polizei! Ein kurz vor dem Beschluss stehender Entwurf für das neue Polizeigesetz räumt der Exekutive bisher ungeahnte Befugnisse zur Überwachung von Bürgerinnen und Bürgern ein: Juristen sprechen vom härtesten Polizeigesetz in Deutschland seit 1945! Das Gesetz tritt aller Wahrscheinlichkeit nach bereits im Sommer in Kraft! Am Mittwoch nahm der Gesetzesentwurf eine vorletzte Hürde! In einer gemeinsamen Sitzung des Verfassungsausschusses und des Innenausschusses wurden sieben Juristen als Sachverständige angehört! Der Beschluss durch die CSU-Mehrheit im Landtag gilt als sicher!

        Das Gesetz kommt einem Ausbau der Polizei zum Nachrichtendienst gleich. Die Exekutive darf künftig präventive Ermittlungen ohne konkrete Hinweise auf Straftaten führen – damit kann die Polizei nun wie der Verfassungsschutz agieren. Zudem dürfen die Beamten künftig in Ausnahmefällen Handgranaten einsetzen, Post von Verdächtigen beschlagnahmen, IT-Systeme durchsuchen, V-Leute einsetzen und Bodycams tragen. Die Opposition im Landtag kritisiert das Vorhaben scharf, doch bleibt sie angesichts der Mehrheit der CSU vorerst machtlos. Das CSU-geführte bayrische Innenministerium hält das Gesetz in einer Stellungnahme an netzpolitik.org für sauber: Ziel sei die „Stärkung der Bürgerrechte“.
        Vorbild für ganz Deutschland?

        Bisher gab es in Bayern kaum Öffentlichkeit für das Gesetz, mit Ausnahme eines alarmierenden Berichts in der Süddeutschen Zeitung. Dennoch könnte das Gesetz zum verfassungsrechtlichen Präzedenzfall auf Bundesebene werden. Auch könnte Bayerns Polizeigesetz unter Bundesinnenminister Horst Seehofer bald in ganz Deutschland zum Vorbild werden.

        Die bayrische Regierung setzt auf Umsetzung im Eiltempo: Das Polizeigesetz soll noch vor der Landtagswahl im Oktober beschlossen sein. Nur zweieinhalb Stunden lang hörte der Ausschuss am Mittwoch Experten an, dabei ging es sowohl um das Polizeigesetz als auch um die Novellierung des Verfassungsschutzgesetzes. Nun folgt bereits der Beschluss.

        Anlass für die Eile ist offiziell die Umsetzung einer EU-Richtlinie zum Datenschutz bei der Strafverfolgung. Sonst auf viel Lärm bei neuen Sicherheitsmaßnahmen bedacht, agieren die CSU-Politiker diesmal geräuschlos: Gesetzesautor Florian Herrmann, normalerweise umtriebiger Verfasser von Pressemitteilungen, blieb zu seinem Werk auf seiner Webseite eine Äußerung bisher schuldig. Auch das bayrische Innenministerium erwähnte das neue Gesetz nur in einer einzigen Erklärung. Claudia Stamm, fraktionsloses Mitglied des Bayerischen Landtags, schreibt: „Die Eile, mit der das Gesetz nun durch das Parlament gejagt wird, zeigt auch, dass die Staatsregierung die öffentliche Diskussion scheut.“
        Unlesbares Gesetz

        Zur Anhörung diese Woche im Landtag luden die Parteien ausschließlich Juristen als Sachverständige. Gefragt wurden sie zur Vereinbarkeit des Gesetzesentwurfs mit Urteilen des Bundesverfassungsgerichts und dem Unionsrecht. Die Experten wagten kein abschließendes Urteil über die Verfassungskonformität des Vorhabens. Über die Zweckmäßigkeit des Gesetzes oder seine Praxistauglichkeit wurde gar nicht erst gesprochen, dafür waren keine Fachkundigen geladen. Das erweckt den Eindruck, der Bayerische Landtag sei eine Verwaltungsbehörde und kein politisches Organ.

        Sachverständige äußerten laute Zweifel an der Verständlichkeit des Gesetzes. Der Rechtswissenschaftler Josef Lindner schreibt in seiner Stellungnahme, dass „das Polizeiaufgabengesetz (PAG) allmählich das Stadium der Unlesbarkeit erreicht hat“. Auch der sachverständige Juraprofessor aus Bayreuth, Markus Möstl, gab zu Protokoll, dass die Fülle und Komplexität der vorliegenden Vorschläge ihn „an Grenzen“ führe.
        „Drohende Gefahr“ ausgeweitet

        Die CSU will das Gesetz trotz bedenklicher Inhalte juristisch feuerfest machen. Dabei könnte die Unlesbarkeit des Entwurfs helfen. Im BKAG-Urteil vom April 2016 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass polizeiliche Datenerhebung und -verarbeitung mit der Begründung einer „drohenden Gefahr“ verfassungsrechtlich zulässig ist. Das hatte das Bundesverfassungsgericht zur Überwachung von sogenannten „Gefährdern“ ermöglicht. Vorgesehen war explizit der Fall des Terrorismus.

        Die CSU schöpft den Begriff der „Drohenden Gefahr“ voll aus! Der Gesetzesentwurf wendet ihn „auf beinahe sämtliche polizeilichen Befugnisse“ an, sagte der Sachverständige Markus Löffelmann, Richter am Landgericht München. Das Gesetz macht dabei keinen Unterschied zwischen Kriminalität und Terrorismus. In einer Stellungnahme gegenüber netzpolitik.org schreibt das bayrische Innenministerium, ihr Ziel sei es, „Terroristen, aber auch sonstigen Kriminellen frühzeitig auf die Spur zu kommen, um Anschläge oder kriminelle Taten wirksam zu verhindern“.

        Das Gesetz nützt den politischen Spielraum durch das Urteil aus Karlsruhe auf clevere Art, sagte Kyrill-A. Schwarz, Sachverständiger und Juraprofessor in Würzburg. Schwarz schreibt in seiner Stellungnahme: Der Gesetzentwurf stelle bei einer „Vielzahl polizeilicher Maßnahmen auf die Eingriffsschwelle der ‚drohenden Gefahr‘ ab“. Damit greife er die „geradezu vorgezeichnete Linie“ des Bundesverfassungsgerichts auf. Dem Polizeigesetz gelingt es so, den neuen Leitbegriff der „drohenden Gefahr“ weit über den von Karlsruhe vorgesehenen Fall des Terrorismus auszuweiten.
        Polizei als Nachrichtendienst

        Die Trennung von Nachrichtendiensten, Polizei und Strafverfolgungsbehörden gehört bisher zum Kern des deutschen Sicherheitsapparats! Der Jurist Löffelmann sagt, dass dieser Unterschied mit Inkrafttreten des Gesetzes ein Stück weit aufgehoben wird. Durch Ausdehnung der Befugnisse auf bloß vermutete Straftaten wird die Polizei dem Verfassungsschutz deutlich ähnlicher. Die Polizei darf dann V-Leute einsetzen, die Wohnungen abhören und filmen dürfen. Auch können verdeckte ErmittlerInnen unter falschem Namen per Messenger mit Verdächtigen in Kontakt treten.

        Selbst unter CSU-nahen Sachverständigen umstritten ist die erweiterte DNA-Analyse. Das Gesetz räumt die Möglichkeit ein, Genproben auf Augen- und Haarfarbe sowie Hautfarbe und Alter zu untersuchen. Daraus werden Phantombilder erstellt. Die Zuverlässigkeit der Technik und ihre ethische Vertretbarkeit ist aber äußerst umstritten! Juristen und Bürgerrechtler fürchten ethnische Diskriminierung bei der Fahndung auf Basis von nur bedingt aussagekräftigen Analyse-Ergebnissen. Auch fordert der bayrische Datenschutzbeauftragte Thomas Petri klare Auflagen für den Umgang mit den Daten: „Insbesondere vermisse ich eine Regelung zur Löschung der DNA-Identifizierungsmuster!“

        Politische Intervention

        Langsam regt sich Widerstand. Schon am 26. April wird das Polizeigesetz voraussichtlich im Landtag verabschiedet! Die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm bezeichnet das Polizeiaufgabengesetz als „demokratiefeindlich“. Die grüne Abgeordnete Katharina Schulze sagt: „Die massive Ausdehnung der Polizeibefugnisse ins Gefahrenvorfeld geht uns zu weit!“ Sie kündigte eine Verfassungsbeschwerde an!

        https://netzpolitik.org/2018/ab-sommer-in-bayern-das-haerteste-polizeigesetz-seit-1945/

      • Noch SCHLIMMERE EU-Menschheits-Unterdrückungsgestze sind ebenfalls auch Schon UNTERWEGS AUF ZU UNS WIE DIE WIEDER EINFÜHRUNG DER DDR-MfS-STASI-VERBRECHER-BANDEN ABER DIEMALS UNTER DEM OBERKOMMANDO DER EU UND TÜRKEI UND DES ISLAM !

  2. Überwachungs- und PolizeiStaat ist in MerkeldEUtschLand notwendig.
    https://tinyurl.com/yaz3vptf
    Demokratie heißt : Der Staat schützt die Eliten vor dem VOLK.
    Der Druck im Kessel steigt, die Hitze wird unerträglich, der DeutscheFrosch erwacht…

    Der SchlafMichel versteht einfachste Sätze und ZahlenSpiele nicht :
    Wir bauen 1,5 Millionen neue Wohnungen.
    Alleine die MerkelNeuBürger brauchen 1,5 Millionen Wohnungen.
    Wer bekommt jetzt die neuen Wohnungen ?

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/01/Merkel-Untergang-d2.jpg

    Studie: So unsicher ist Deutschland als Reiseziel

    In einer Studie des Weltwirtschaftsforums landet Deutschland auf Platz … Deutschland landete dieses Mal auf Platz 51. … 49. Tadschikistan. 50. Mongolei. 51. Deutschland. 52. Gambia. 53.

    Bevor wir Hass in unser Land und unsere Herzen bekamen waren wir mal Nummer 1 🙂

    Mode-Legende Karl Lagerfeld: „Ich hasse Merkel“
    „Ich hasse Madame Merkel“: So titeln die Zeitungen am – vor 2 Stunden

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/07/AUFRUF-ZUM-MILITAERISCHEN-WIDERSTAND-.jpg

    Der Unterschied zwischen der MerkelDiktatur und der ErdoKhanDiktatur ist :
    Noch läßt UnHeil-Merkel nicht auf uns schießen.

    Der Vorwurf: staatlich organisierte Massaker
    -https://www.epochtimes.de/politik/welt/buergerkrieg-in-der-tuerkei-mit-panzern-gegen-die-pkk-a1293262.html

      • @ ernst.

        bei elite weiss aber auch jeder wer gemeint ist.

        mit abschaum könnten minderbegabte deutsche auch kim jong un vermuten.

        ansonsten haben sie natürlich recht!

    • reiner dung,

      wenn das nicht bei jedem „Klick“ macht, diese gute Zusammenfassung,
      dann ist man hoffnungslos verloren.

    • Und mit folgender Aktion für das Ferkel wird dem Schlafmichel noch mitgeteilt, was das Ferkel doch für eine SUPER SAU ist. Das Beste, was Deutschland zu bieten hat. (Ich könnte kotzen)

      Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
      Merkel erhält „Lampe des Friedens“
      Botschafterin für den Frieden

      Der Franziskanerorden hat Bundeskanzlerin Merkel mit der „Lampe des Friedens“ geehrt. Die
      Verleihung fand in der Basilika San Francesco im mittelitalienischen Assisi statt. „Der Weg zu
      Frieden und Versöhnung ist zumeist nur mit großer Anstrengung und viel Ausdauer begehbar“, erklärte
      die Kanzlerin.

      Bundeskanzlerin Angela Merkel erhielt den Friedenspreis für „ihr Versöhnungswerk für ein
      friedliches Zusammenleben der Völker“. Der Franziskanerorden hob in seiner Begründung den Beitrag
      der Kanzlerin zur Vereinigung Europas hervor. Zudem habe sich Merkel beispiellos für den Frieden in
      Europa und der Welt eingesetzt.
      Frieden verlangt Arbeit
      In ihrer Rede rief die Kanzlerin zu Anstrengungen für den Frieden auf. Ganz selten liege der Weg zu
      Frieden und Versöhnung „schon hell erleuchtet vor uns“, betonte sie. „Wäre dem so, würden die
      Menschen vielleicht nicht permanent wieder von diesem Weg abkommen.“
      Mit Blick auf die Europäische Union sprach die Kanzlerin von einem einzigartigen Friedensprojekt.
      „Wenn wir uns die wechselvolle Geschichte unseres Kontinents vor Augen führen, dann erahnen wir,
      welches Glück wir heute haben.“ Die Suche nach Frieden und Versöhnung sei – unabhängig von Glauben,
      Weltanschauung oder Nicht-Glauben – eine „wesentliche, eine universelle, um nicht zu sagen, die
      vornehmste Aufgabe der Politik“, unterstrich Merkel.
      Die Auszeichnung bedeute ihr sehr viel, bedankte sich die Kanzlerin beim Franziskanischen Orden, es
      sei ihr eine große Ehre, dieses Symbol des Friedens zu empfangen. Die Überzeugungen von Franz von
      Assisi leuchteten uns bis heute den Weg, denn: „Der Mensch auf seinem unsicheren Weg durch die Zeit
      braucht Licht und Orientierung.“ Daran erinnere die Lampe des Friedens.
      Die Lampe des Friedens wird für einen besonderen Einsatz für das Gemeinwohl und für die
      Völkerverständigung verliehen. Mit der Überreichung des Friedenslichts von Assisi ist zudem der
      Titel Weltfriedensbotschafterin verbunden. Die „Friedenslampe“ ist eine Nachbildung jener gläsernen
      Öllampe, die am Grab des heiligen Franz von Assisi brennt. Sie gilt als Symbol für Liebe und
      Versöhnung. Der Friedenspreis wird seit 1981 verliehen. Preisträger waren unter anderem Lech
      Walesa, der Dalai Lama, Mutter Teresa und Michail Gorbatschow.

      Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
      E-Mail: [ mailto:InternetPost@bundesregierung.de ]
      Dorotheenstr. 84
      D-10117 Berlin
      Telefon: 03018 272 – 0
      Telefax: 03018 272 – 2555

  3. Facebook:
    Facebook ist eine Data-Mining-Plattform mit Nebenprodukt Messaging. Daneben ist Facebook ein perfides Game um künstliche Anerkennung und schlechtes Grenzenaustesten (z.B unter Jugendlichen)

    Twitter:
    Ich als Privatmensch, sehe kein Nutzen darin.

    Amazon: Mit Bitcoin wird ja viel Schindlunder getrieben. Daher befürworte ich das Weitergeben an die Strafbehörden nur, wenn sich jemand z.B. eine ISIS-Flagge oder Kinderpornos im Net bestellt, anstatt ein Buch über Lügenpolitik.

    Ich kaufe bei Amazon nur das, was nicht in unmittelbarer Nähe im Einzelhandel zu bekommen ist.

  4. Zum Thema Sicherheitsrang in Deutschland:

    Ist klar, dass Deutschland unsicher ist als Tadschikistan.

    Der Vergewaltiger oder Mörder hat hier von den Sicherheitsorganen nicht wirklich etwas zu befürchten. In Tadschikistan würde eher mit diesem Gesocks kurzen Prozess gemacht werden,
    sodass sich diese Verbrechen hinsichtlich der Konsequenzen nicht lohnen.

    • um die kriminalstatistik in einem park auf Null zu bringen muss man nur eins machen. keine polizei hin schicken.

  5. Rabbiner Homolka im ZDF-Interview:

    „Wir sollten uns freuen, daß es Deutschland KAUM JEMALS BESSER GING.“

    Unfaßbar! Was sagt er eigentlich dazu, daß der von Merkel errichtete „Terror- und Überwachungsstaat Deutschland“ inzwischen sogar die Würgei „überholt“ hat? Oder daß unser Land international bereits als „unsicherer Staat“ eingestuft wird und nicht nur Ärzte und Akademiker, sondern auch Rentner inzwischen aus dieser mörderischen Irrenanstalt FLÜCHTEN?

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/katholikentag-homolka-interview-100.html

    Verwechselt er etwa „Deutschland“ mit den „oberen 10-tausend“, die sich unser Volk „zur Geisel genommen haben“?! Ja, die sind wahrlich „Weltmeister“ in der Ausbeutung und Verdummung des Volks:

    „Jogi“ (Joachim) Löw, Trainer der Moslem-Truppe „DIE MANNSCHAFT“ (früher: deutsche Nationalmannschaft) ist mit knapp 4 Millionen Euro Jahreseinkommen auch „Gehalts-Weltmeister“ unter den Fußball-Trainern weltweit –

    während deutsche Rentner inzwischen bereits nach Bulgarien auswandern, weil die SPD-Steinleiche unser (!) Land zur „HEIMAT FÜR ALLE“ erklärt hat und für sie nichts mehr übrig ist! „HEIMAT FÜR ALLE MÖNSCHEN“ – das kann nur „schief“ gehen!

    https://www.t-online.de/sport/fussball/id_83751916/wm-2018-gehalts-weltmeister-so-viel-verdient-jogi-loew.html

    http://www.mmnews.de/vermischtes/65716-weil-s-nicht-reicht-deutsche-rentner-wandern-nach-bulgarien-aus/

    http://www.mmnews.de/politik/61017-regierungs-raubzug-schroepft-betriebsrentner

    Angesichts dieser KATASTROPHALEN LAGE bleibt den irren Machthabern auch gar nichts anderes mehr übrig, als

    eine Informationssperre zu verhängen,
    die Überbringer der Wahrheit zu verhetzen oder
    die Bürger schamlos zu belügen:

    „Uns geht’s doch ALLEN gut.“ (Schäuble)

    „Deutschland ging es kaum je BESSER.“ (Homolka)

    Hier noch einige Infos zu diesem merkwürdigen Rabbiner, der eigentlich von der berüchtigten „Bayer. Hypotheken- und Wechselbank“, der Bertelsmann-Krake und der Deutschen Bank herkommt – wo er überall „sein Nase drinstecken“ hat, ist hier AUFGELISTET:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Homolka

    Ein wahrer Tausendsassa, der auch den „Muhammad-Nafi-Tschelebi-Preis“ des „Islam-Archivs“ entgegennahm.

    • https://bilddung.files.wordpress.com/2013/06/stasi-ueberwachung-du-bist-terrorist.jpg
      MerkelDiktatur durch StaSi-Ratten

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/den-menschen-in-deutschland-ging-es-noch-nie-so-gut.gif?w=666
      Angela Merkel : Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/zivilisationsgleichung-fc3bcr-dummis.gif
      MerkelHAFT: Den Kötern in Deutschland ging es noch nie so schlecht.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/rente-die-katastrophe-ist-schon-da.gif

      Die Deutschen sind ein Volk ohne Land, Freiheit und ohne Geld.
      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/10/spremberg-mittelpunkt-des-deutschen-reiches.gif

      104 Jahre Plünder- und VernichtungsKrieg gegen das Deutsche Volk ( Amalek )

      • Danke für die ergänzenden Links!

        Ja, 104 Jahre seit Europas „Urkatastrophe“ haben wir unter größten Verlusten „überlebt“, als ob wir „nicht tot zu kriegen“ sind – aber „HEIMAT FÜR ALLE“ zu sein (BU-Präser Steinleiche), das kann KEIN VOLK überleben!

        Das ist eine absolut tödliche „Variante“ des Völkermords – aber auch eines an Heimtücke nicht zu toppenden Volksverrats! VORSICHT, du arroganter SPD-Uhu im Schloß Bellevue – das kann auch tödlich für dich und deine SPD-Mischpoke enden!

      • Mit der gespaltenen Zunge der luziferischen 🐍 hat das Pastorentöchterchen aber durchaus Recht und sagt die Wahrheit.
        Denn in der Tat geht es den goldverzierten kürzer hier lebenden
        besser, als da von wo sie „geflüchtet“ sind.
        Vom Schuhputzer in Istanbul oder Damaskus zum Hartz-König in Täusch
        Land, ausgestattet mit umfangreichen Sonderrechten seitens einer korrupten
        Schandjustiz, kann man das durchaus so
        sehen.
        Als Treppenwitz der Geschichte kann man es bezeichnen, das ausgerechnet lutherische Pfaffen nach
        über 70 Jahren den Krieg in unser Land zurück gebracht haben.

      • @ CalFactoR

        Der „Krieg“ gegen das Bürgertum (die „Klassenfeinde“) hatte in der „DDR“ nie aufgehört! Dort haben sie unter dem kommunistischen „Kirchenstaatssekretär“ GYSI als „Ober-Aufseher“ (dem Vater „unseres“ linken Vielschwätzers Gregor Gysi) und im Bündnis mit der STASI schon mal 40 Jahre lang weiter „Krieg“ spielen dürfen gegen jegliche innerkirchliche Opposition und gegen Bürger, die sich vom Kommunismus nicht „gleichschalten“ lassen wollten! Was die „Deutschen Christen“ unter Hitler waren, das war die „Kirche IM Sozialismus“ unter Honecker – ein mit der Staatsmacht „gleichgeschalteter“ regime-treuer Kirchen-Apparat, dem auch MerKILLs Vater angehörte.

        Mit der vollständigen „Übernahme“ der „Bonner Republik“ ab 1990 durch die STASI-Seilschaften wurden auch die westlichen Kirchen weitgehend „gleichgeschaltet“ und ihre Leitungen mit feigen „Mitläufern“ wie Woelki, Käßmann, Bettfurz und Marx besetzt, die ihre Kreuze „verstecken“, „bio“-deutsche Familien als Nazis verhetzen oder, wie der Münchner Kardinal Marx, den „Marxismus“ (den vom ollen Marx) bejubeln und erneuern wollen! Neu ist nur, daß der Kommunismus seinen seit 1917 geführten Krieg gegen die bürgerliche Welt und ihre Freiheiten (den „Klassenfeind“) nunmehr mittels einer „Neuansiedlungspolitik“ (UNO) führt und jeden zum „Rassenfeind“ erklärt, der sich nicht „umvolken“ und „enteignen“ lassen will mittels der eingeschleppten Neger- und Moslemhorden!

  6. ja die geliebte Bananenrepublik BRVD ist der größte Deutschenhasser vor allem die geistesgestörten und Irren von Berlin und München haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun . Die anderen Arsch……er genannt Opposition bis jetzt ausgenommen die AFD aber wer weis bis wie lange !!!!!! Teile und herrsche die Überwachungsmafia und die links versifften Zombies werden aber ihr Wunder noch sehr bald erleben dürfen. Mein Versprechen jeden einzelnen welche ich erwischen werde der hat nichts mehr zum Lachen. Das ist keine Drohung sondern ein Versprechen der Patriot !!!!!!!!!!!!

  7. Wer diese Lügenphrasen und Durchhalteparolen dieses verlogenen deutsch und nation hassendes Gesindel noch glaubt, dem ist eher nicht mehr zu helfen.
    Arbeitet schneller, härter, länger. Spaß kostet und von
    den Politmaden, „Künstlern, Laufburschen und Propagandatruppe welche sich als Nationalmannschaft bezeichnet, welche als willige Vasallen Merkels Verbrechen fördern und unterstützen , alle Ihre Lakaien welche das zu verantworten hätten und haben, wollen bespaßt und durchgefüttert werden, auch von den
    Vereinskriminellen, welche diese „Flüchtlinge“ herlocken,
    zahlt das keiner, weil die selber alle nur auf unsere Tasche
    leben.

  8. DIE ZENSUR IST EINE HURE IM
    DIENSTE DES GELDES & DER MACHT!
    Der Zensurwahn greift um sich!

    Die Bibel ist keine direkte Offenbarung Gottes,
    wie Moslems vom Koran glauben. In der Bibel
    bzw. alten Testament sind kriegerische Befehle
    auch nicht zeitlos u. gegen jedes Volk gerichtet.
    Wir brauchen da gar nichts daran zu ändern.

    Das Christentum ist auch keine Buchreligion,
    Die Christen sind keine „Leute der Schrift“,
    wie der Koran, also wie Al-Lah lügt. Christen
    HABEN ein hl. Buch, doch ohne Jesus-Christus
    ist die Bibel nur die halbe Wahrheit.

    Aus einer Ansprache von S.E. Erzbischof Gänswein:

    „…Denn die Hervorhebung der besonderen Würde des Wortes Gottes als Person stellt eine wichtige Leitmarke im interreligiösen Dialog dar. Im allgemeinen Trend von heute, in dem die verschiedenen Religionen als gleichermaßen gültige Beziehungen der Menschen zu Gott betrachtet werden, pflegt man auch unumwunden von den Heiligen Schriften zu reden. An dieser Sprachregelung ist gewiss viel Wahres.

    In Vergessenheit droht freilich zu geraten, dass das Christentum nicht –
    wie beispielsweise das Judentum und in anderer Weise der Islam –
    eine Buchreligion ist, sondern eine innere Freundschaftsbeziehung mit Jesus Christus
    als dem lebendigen Wort Gottes, ohne die letztlich auch das Papier der Heiligen Schrift wirkungslos bliebe.

    Das Spezifische lässt sich in der zentralen Aussage verdichten: „Das Christentum hat eine Heilige Schrift, ist aber keine Buchreligion. Im Mittelpunkt des Christentums steht der Gottmensch: Jesus Christus…“

    PDF
    1. Neuevangelisierung: Weg und Herzmitte der Kirche in unserer Zeit.
    (Altötting, 10. September 2016). (von Erzbischof Dr. Georg Gänswein).
    http://t1p.de/3dav …mit Link-Kürzer, ist aber wegzensiert worden,
    In schriftl. Form gibt es nur noch seinen frisierten Vortrag:
    http://www.kirche-heute.de/ausgaben/alle-ausgaben/ausgaben-erweiterungen/2016/oktober-2016.html
    IM ORIGINAL nur noch hier, wie ich vorhin feststellte:
    Msgr. Gänsweins Vortrag als 45-minütiges Video, o.g. Aussage über den Islam ab Min. 22, es empfiehlt sich aber, ab Min. 19 hineinzuhören:
    http://kathtv.org/nc/kategorien/detail/video/neuevangelisierung-weg-und-herzmitte-der-kirche-in-unserer-zeit/

  9. Bemerkenswert, zu sehen, wie ‚Mutti‘ sich zu politischen Fragen äußert.Da sind die Dinge einfach zu handhaben, zumindest nicht kompliziert, sie sind unproblematisch und der Demokratie geht es blendend, Aber im Weglassen und Vertuschen der politischen Ptobleme ist deren wahres Ausmaß zu erkennen. Das heißt, die Anstifter und Verursacher an der Zerstörung unserer Demokratie wissen genau um ihre Rolle in diesem bösen und üblen Spiel. Sie zerstören weiter vorsätzlich und mit Gewalt unsere freiheitliche Lebensplattform. Und sie lassen erkennen, daß sie auf diesem für uns verhängnisvollen Weg weitere Zerstörungen planen. Sehr zu hoffen ist daher das Ende dieser Machenschaften sowie der Macher. Und wenn es heute auch so aussehen mag,daß diese Verräterclique ihre Macht unbegrenzt ausüben kann, tritt hoffentlich eines Tages der Fall und Niedergang dieser Bande ein.

    • ich glaube manche leute würden sich auch wundern wenn sie sich einen löwen aus afrika in die wohnung holen und irgendwann das kind verschwunden ist und blutflecken auf dem teppich sind.

      die bekloppte aus der uckermark hat nunmal eine prof ausbildung im kommunismus und eine hässlich-schreckliche kindheit gehabt. das ist fakt.

      • werter hirsch

        die Auswirkungen sehen die Menschen schon, bloß die Ursache, weshalb, warum, wollen sie immer noch nicht wahrhaben und glauben. Warum?
        Sie verlassen sich, weil das einfacher, beruhigender und bequemer ist, es geht auch so einigen noch recht gut, immer noch auf, wie sie meinen, die sind doch verantwortlich für uns, eine Regierung von der sie nicht wahrhaben wollen, es ist ja auch ungeheuerlich, daß diese uns abschaffen will. Heute Nachmittag mit einem Bekannten gesprochen, Arbeiter, fleißig, repariert gerade seinen Zaun um sein Haus und sagt zu mir, daß alle seine Nachbarn ihn beargwöhnen, weil er ihnen gesagt hat, daß er zur AfD steht. Ich daraufhin ganz laut, die AfD ist unsere einzige Hoffnung. Er, leise Inge, Herr Schneider hat´s gehört, ich, der soll es ja hören und wissen, gerade weil ich bekannt bin. Dann haben sie wieder etwas zu reden. Und vielleicht traut sich dann noch mancher aus der „Deckung“.

      • @ inge

        ich habe stolz meinen eigenen antifanten. wenn er dürfte würde er mich wohl verprügeln. kenne ich also das ding mit der AFD outung. Aber die anwesenden anständigen moslems finden es gut 🙂 Wenn die dürften würden die teils auch die AFD wählen.

        das es so ist wie es nunmal ist, liegt mMn wie folgt:
        – die meisten restdeutschen haben einen iq von 80-85. das reicht um dinge auswendig zu lernen. führerschein machen, sogar ein studium ist drin.
        Aber um kausale dinge zu begreifen ist da nunmal nicht drin.(kann man sich als selbstdenkender mensch nur schwer vorstellen)

        – dann gibt es richtig gute blogger. die nicht rechts oder links, sondern anständig sind.
        leider haben die besten davon die wenigsten besucher![1]
        Und leider sind die nicht in der lage das zu ändern. was meistens am geld, bzw fehlenden mutigen + schlauen mitstreitern liegt. mutige mitstreiter würden z.b. jeden tag 1 h damit verbringen werbung per handzettel oder abrisszettel für MM in der stadt aufhängen. in etwa so, wie die lernbehinderten bekifften antifas überall fck-afd aufleber anbringen. das wirkt nämlich ganz gut.

        [1]manche blogger haben 10 kommentatoren am tag und 1000 leser. Dagegen: nur die aktuelle kamera dagegen belügt täglich 20 mio menschen erfolgreich! Und dann schaue wieder auf den iq!!!

  10. Laut Wahlen und Umfrage(was auch immer wen fragt,wenn überhaupt!)Wollen 87% der hier Lebenden den rotesten Sozialistenstaat,den es jemals gab!(Wollt ihr den Totalitärsten,totallen,rotesten roten,absoluten,bedingungslosen Überwachungsstaat meine Maden?!)JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA(Nein ich nicht!!!).

    • Nee, bitte nicht übertreiben:

      Es sind 87 % der (Schafs-)WÄHLER (Wahlfälschungen inbegriffen) und der Umfrage-Fälscher – NICHT 87% der DEUTSCHEN. Das sei zur Ehrenrettung der „Schon-länger-hier-Lebenden“ festgehalten!

  11. Ja immer schön mitlesen ihr Stasiratten wie früher wenn’s im Hörer noch so schön geknackt hat, oder bei Rückkehr nach Hause ein Schrank mehr in der Wohnung stand. Ja heute sind die Mittel deutlich subtiler und auch viel kleiner. Aber das wird euch vor dem Volkszorn nicht schützen, es gibt immer Mittel und Wege euch ans Bein zu pissen, und wenn es so ist das der Server in Südamerika steht. nicht war Kahane Schlampe! So worum es mir eigentlich geht? Wie kommen die ganzen Zuträger, Lehrer, Polizei, Buntewehr, Scheinbehörden, damit meine ich jene ohne Personenschutz des Verräterkanzlerbunkers darauf, dass sie nicht für Ihren vorsätzlichen Verrat bezahlen werden? Sind die komplett Irre? Selbstverständlich werden sie die ersten sein welche hängen oder erschossen werden. Im Zweifel auch nur gesteinigt, passt zu ihrer neuen Heiligen! Lehrer und Schein Beamte werden die ersten sein welche man sich greift, da am einfachsten verfügbar! Alle anderen kommen danach an die Reihe. Frei nach dem Motto wer soooo viel verbrochen hat braucht ein verdammt schnelles Pferd, um der Volksrache zu entgehen. Die Idoten haben aber noch nicht begriffen das ihr Gaul längst tot ist. Und sie alle zu Fuß unterwegs sind. Feuer frei, Widerstand, übrigens alles kann eine Waffe sein selbst ein Blei…Stift!

  12. @Exildeutscher MM hat gut die Kahane(kinder)Trolls hier beseitigt!Wir denken alle das selbe über diese Frau!Aber halsen sie nicht mit einer Beleidigung MM Probleme ein(die Stasi liest natürlich mit!)Alles klar Exildeutscher?!

    • Nur polit. verfolgte Deutsche dürfen sich „Exildeutsche“ nennen, alles andere sind Egoisten, Abenteurer, Wirtschaftsflüchtlinge oder Feiglinge.

      • Bernhardine du hast keine Ahnung ich bin wegen meiner krebs Kraken Frau ausgewandert also lass es besser. Du hast keine Ahnung!

  13. @ mich selbst
    hirsch sagt:
    11. Mai 2018 um 18:30 Uhr

    hier ein weiterer beweis für die souveränität deutschlands

    seite 106 tippen
    https://www.n-tv.de/mediathek/teletext/

    ———————–

    wie erwartet ist der text nun wech. war ja auch unwichtig 😎

    ist gesichert und stelle ich bald ins stasiüberwachte netz.

    in kürze:
    [der laufköter von satan, die süsse peterchen altmeierchen sagte: ……wir haben juristisch keine möglichkeit deutsche unternehmen vor den entscheidungen der us regierung zu schützen….]

    alles wird gut 😉

  14. Bronson: mein Geschriebenes spiegelt meine Meinung wieder, Herr M. Mannheimer ist Manns genug eine eigene Meinung zu haben. Es gibt keinen Aufrichtigeren Blog als Seinen. Und sind wir mal ehrlich wie kann man ihrer Meinung nach eine Subjekt wie diese Volksverräterin beleidigen? Nach welchem Gesetz denn Hager Landkriegsordnung? Aber ich sehe es wie der Gute Onkel Dapte es sind eigentlich auch alle Fakten erzählt bzw geschrieben. Die hier alle im Blog wissen worum es geht ich denke wir sehen so Gott will ums nach Kriegsende wieder. Würde mich jedenfalls freuen euch Allen alles gute viel Glück!

  15. Wir haben unsere Stasiakte bekommen…von 100 Seiten 80 geschwärzt…das läßt mich vermuten das dort einige drin stehen die heute noch Polizisten, Staatsanwalt, Richter oder höhere Behördenmitarbeiter sind…

  16. Inzwischen verkommen wir zu einem Lügenstaat

    Chef Deutscher Kriminalbeamter muss gehen- zuvor hatte er Seehofers Kriminalstatistik in Frage gestellt.
    Somit wissen wir, ob man denen, die in Spitzenpositionen noch stehen, und nicht gegangen werden, überhaupt noch Glauben schenken kann.

    Wer die WAhrheit sagt, passt natürlich nicht ins Lügenkommitee.
    Offiziell darf bekannt werden, daß die Straftaten in Deutschland mit knapp sechs Millionen auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung liegen sollen. Bürge dafür, Justizminister Horst Seehofer. Was für ein Erfolg und Beruhigung. Inoffiziell ist es aber so, daß wir diese 6 Millionen mit dem Multiplikator 4 zu rechnen haben, und somit bei 24 bis 25 Millionen Straftaten liegen, wie Herr Schulz, der es ja weiß, vom BKD aussagt und somit eine Täuschung über die Anzahl der Straftaten vorliegt. Ungestrafter Betrug am Volk. Nein, stimmt nicht ganz. Gestraft wird der, der die Wahrheit sagt und nicht der Lügner.

    Aber weil die Glaubwürdigkeit bezüglich der Zahlen vom Chef Deutscher Kriminalbeamter sich nicht deckt mit Seehofers „Glaubwürdigkeit“ ja sogar aufdeckt, wird Schulz deswegen sein Amt zum 31.5. niederlegen. Kurz gesagt- Gegangen worden. Dieser Mann ist noch Deutscher, er hat Anstand, er hat Charakter.
    https://www.eva-herman.net/chef-deutscher-kriminalbeamter-muss-gehen-zuvor-hatte-er-seehofers-kriminalstatistik-in-frage-gestellt/

  17. Frankreich der Vorreiter beim Abbau von Freiheit
    Wer terroristsiche Webseiten besucht, muss mit zwei Jahren Gefängnis rechnen
    https://www.heise.de/tp/features/Zwei-Jahre-Haft-fuer-den-Besuch-von-Dschihad-Webseiten-3291953.html

    In Zukunft werden dann Besuche von Videoportalen wie Liveleak mit zwei Jahren Haft geahndet. Auch wenn Liveleak viele Fakten über die angeblichen moderaten Rebellen in Syrien aufdeckte.

    DIe Zukunft in der EU wird allerdings noch ein wenig härter.
    Wer regierungskritische oder Eurokritische Seiten besucht, wird in Zukunft mit 2 Jahren Haft rechnen.
    Es gibt bereits berühmte pro-EU Politiker in Europa, die alle EU-Kritiker und Eurokritiker mit Terroristen gleichsetzen und viele angebliche Parallelen sehen zwischen diesen beiden Lagern
    http://www.express.co.uk/news/uk/10248/Opponents-of-EU-treaty-accused-of-being-terrorists

  18. Staatstrojaner überwacht WhatsApp: Forscher entdecken geheimes Spionageprogramm
    http://www.chip.de/news/Staatstrojaner-ueberwacht-WhatsApp-Forscher-entdecken-geheimes-Spionageprogramm_132020839.html

    Skygofree belauscht WhatsApp – und die Umgebung
    Ferner ist die Spyware aber auch in der Lage, über das eingebaute Mikrofon die Umgebung des Smartphones abzuhören. Das kann zum Beispiel automatisiert immer dann passieren, wenn sich Gerät und Besitzer an einem bestimmten Ort befinden. Ebenso unbemerkt kann das Programm Fotos und Videos aufnehmen. Daten auf dem Gerät sind im vollen Zugriff der Angreifer.

  19. OT

    GEBURTSSCHIITIN SAHRA
    ÜBT SICH IN TAQIYYA:
    MARX IST EIN MESSIAS

    +++

    MICHAEL KLONOVSKY:
    :::Die von mir nicht völlig unverehrte Sahra Wagenknecht fühlte sich herausgefordert, den vereinzelten Protesten gegen die Aufstellung eines trojanischen Pferdes aus China in jener deutschen Kleinstadt, in welcher der Begründer des wissenschaftlichen Kommunismus und Schöpfer populärer ökonomischer Märchen wie der Mehrwerttheorie, der Verelendungstheorie und des tendenziellen Falles der Profitrate das triste Licht der Welt erblickte, mit dem Statement entgegenzutreten:

    „Wenn jeder für das verantwortlich wäre, was in seinem Namen geschieht, dürfte Jesus Christus heute in keiner Kirche mehr hängen.“ (Ist das am Ende der Grund für das Bilderverbot der Mohammedaner?) Wer Marx zum Vordenker autoritärer Systeme erkläre, so die Linken-Frontfrau, könne seine Aufsätze nie gelesen haben. „Marx hat an keiner Stelle eine verstaatlichte Planwirtschaft gefordert. Sein Ziel war Demokratie.“

    Als ein Mensch, der Marxens „Aufsätze“ noch in einem Weltwinkel gelesen hat, wo sie religiöse Doktrin waren, im deutschen Gottesstaat der Atheisten, muss ich sacht widersprechen, und zwar mit Marx-Zitaten:

    „Zwischen der kapitalistischen und der kommunistischen Gesellschaft liegt die Periode der revolutionären Umwandlung der einen in die andre. Der entspricht auch eine politische Übergangsperiode, deren Staat nichts andres sein kann als die revolutionäre Diktatur des Proletariats.“ („Kritik des Gothaer Programms“)

    „Die Kommunisten verschmähen es, ihre Ansichten und Absichten zu verheimlichen. Sie erklären es offen, daß ihre Zwecke nur erreicht werden können durch den gewaltsamen Umsturz aller bisherigen Gesellschaftsordnung.“ („Manifest der Kommunistischen Partei“)

    „Nachdem z.B. die irdische Familie als das Geheimnis der heiligen Familie entdeckt ist, muß nun erstere selbst theoretisch und praktisch vernichtet werden.“ („Thesen über Feuerbach“)

    „Nur bei einer Ordnung der Dinge, wo es keine Klassen und keinen Klassengegensatz gibt, werden die gesellschaftlichen Evolutionen aufhören, politische Revolutionen zu sein. Bis dahin wird am Vorabend jeder allgemeinen Neugestaltung der Gesellschaft das letzte Wort der sozialen Wissenschaft stets lauten: ‚Kampf oder Tod; blutiger Krieg oder das Nichts. So ist die Frage unerbittlich gestellt.’“ („Das Elend der Philosophie“; das finale Zitat stammt pikanterweise von George Sand.)

    „…der Kannibalismus der Konterrevolution selbst wird die Völker überzeugen, daß es nur ein Mittel gibt, die mörderischen Todeswehen der alten Gesellschaft, die blutigen Geburtswehen der neuen Gesellschaft abzukürzen, zu vereinfachen, zu konzentrieren, nur ein Mittel – den revolutionären Terrorismus.“ („Sieg der Konterrevolution zu Wien“, Neue Rheinische Zeitung vom 7. November 1848)

    Marx’ Wirkungsgeschichte mit jener von Jesus in einen Atemzug zu bringen, scheint mir etwas degoutant angesichts der doch ziemlich divergierenden Grundmotive:

    hier die Liebe zu allen Gotteskindern, dort ein infernalischer Hass auf wahrlich alles und jeden, den eigenen Vater, die Juden, die Slawen, das, um ein bisschen aus den Briefen zu zitieren, „Fabrikantengesindel“, die „Hunde von Demokraten und liberalen Lumpen“, die „Hunde von Parlamentskretins“, „all das Gesindel aus Berlin, Mark oder Pommern“, den „Menschendreck“ und „Menschenkehricht“:::
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/844-13-mai-2018

  20. Hierzu zitiere ich von unserem äußerst wertgeschätzten unermüdlich aufklärenden Patrioten, was letztendlich zu seinem allzu frühen Tod führte aus seinem Buch veröffentlicht 2009 Vorsicht Bürgerkrieg:

    Staatsfeind Nr. 1 – der Bürger im Visier der Schnüffler
    „in einer globalisierten Welt drohen vielfältige Gefahren. Viele Durchschnittsbürger sehen Gefahrenherde immer nur bei anderen Personengruppen – etwas bei Terroristen-, nie jedoch bei sich selbst.
    Dabei ist es den modernen Überwachungssystemen völlig egal, ob ein Überwachter ein anständiger Bürger oder ein skrupelloser Terrorist ist. Denn überwacht werden zunächst einmal alle. Datenschützer sollten die folgenden Absätze vielleicht doch besser überschlagen, der Autor will nämlich nicht für mögliche Herzattacken und auftretende Mundstarre verantwortlich sein.
    In der Bundesrepublik Deutschland ist es auf den ersten Blick streng verboten, unschuldige Bürger auszuspähen. Wie in allen rechtsstaatlichen Demokratien dürfen Menschen nach dem Gesetz nur dann von Beobachtungstrupps oder gar Geheimdienste ausspioniert werden, wenn es konkrete Verdachtsmomente gegen sie gibt. So weit die Theorie.

    Was Bürger von den „Sicherungsmaßnahmen“ eines Herrn Schäuble und seiner Mitläufer halten, das kann man am großen Warenversender „Manufactum“ ablesen: Dort hat man das Modell eines Vogelhauses in Form einer Überwachungskamera gestaltet – und nach Bundesinnenminister Schäuble benannt. Das voll überwachte Vogelbruthaus heißt im Katalog „Nistkasten Wolfgang S.“
    Was also macht man wenn man unbescholtene Bürger ohne Medienrummel beobachten will?
    Mit folgenden Systemen:
    Taranis, Viper- und Galesystem, Lobster usw .9 Jahre sind seitdem vergangen.
    Und jetzt schreiben wir das Jahr 2018

Kommentare sind deaktiviert.