Italiens panpopulistische Regierung könnte das Merkel-EU-Monster-System schlachten


Ja, Frau Monster-Reptil Merkel, Macron hat recht: Das Reich des Bösen geht unter.

Die neue panpopulistische Regierung Italiens hebt nicht nur fast alle Terror-Sparmaßnahmen der EU auf, sondern steuert mit einer neuen nationalen Innen- und Außenpolitik auf die Zerschlagung der EU hin.

Im 58-seitigen Koalitionsvertrag (Contratto per il governo del cambiamento, Vertrag über eine Regierung des Wandels) zwischen LEGA und 5Sterne wurde der Bruch mit der seit den frühen 1990er Jahren globalistisch verordneten System-Politik festgeschrieben. Dazu der EXPRESS:

Italien könnte das nächste Land sein, das die EU verlässt … Gemäß Koalitionsvertrag ist Putin keine Bedrohung, sondern ein zunehmend wichtiger Wirtschaftspartner und die EU-Sparpolitik ist für Italien vorbei bei gleichzeitig massiven Steuerentlastungen sowie einem Grundeinkommen für Arme. Es werden 500.000 Migranten innerhalb von 18 Monaten deportiert.”

***

Aus: National Journal, 19.5.2018

Italiens Panpopulistische Regierung könnte das Merkel-Monster-System schlachten

Di Maio und Salvini
Die beiden Parteiführer der Panpopulistischen Koalition (Lega und M5S), Matteo Salvini und Luigi di Maio, könnten die EU zerschlagen.

Der Brexit stellte für Merkels EU einen nie erwarteten globalistischen Supergau dar.

Es galt als ausgemacht, dass die Welt globalistisch transformiert, die Vermischung aller Völker und die damit verbundene Eliminierung der Nationen zur Schaffung eines undefinierbaren Zombie-Menschen, erreicht würde.

Doch dann kam die Widerstandseruption der Briten: Raus aus Merkels Todespfuhl, zum Teufel mit ihr, zurück zur nationalen Ordnung. Es blieb Merkel nur noch die Hoffnung, dass ihre heimliche Verbündete, die britische Premierministerin Theresa May, den Brexit doch noch so verwässern würde, dass er für die EU wirkungslos bleiben würde.


Merkels Hoffen auf May dürfte vergebens sein, denn die Widerstandskräfte gegen ihr falsches Spiel kann May kaum überwinden.

Sie muss sogar mit ihrem Sturz und dem eisenharten Brexiter Jacob Rees-Mogg als Nachfolger rechnen.

Diese Auflösungserscheinungen werden immer sichtbarer. Merkel konnte zwar mit der heimlichen Schuldenverpflichtung für die Garantien der diversen “Rettungsschirme” den antimenschlichen Block noch zusammenhalten, aber diese Kapazitäten sind ausgeschöpft, die BRD gibt nichts mehr her, sie ist leergemolken und durch die Zersetzung mit fremden parasitären Minus-Leistungsmassen nicht mehr regenerierbar, um eine staatsähnliche Ordnung zu gewährleisten.

Die ganze Schwäche zeigte sich auf dem EU-Gipfel am 17. Mai 2018 in Sofia, als der chronisch betrunkene EU-Chef und Merkel-Freund, Jean-Claude Juncker, großmaulte,

“die EU wird dìe ‘Blocking Statute’ aktivieren, um den USA im Streit um das Iran-Atomabkommen mit einer deutlichen Botschaft entgegenzutreten.”

Mit diesem Abwehrgesetz soll es Unternehmen verboten werden, sich US-Sanktionen zu beugen.

Die Unternehmen würden für die entstehenden Verluste aus ihrem US-Geschäft wegen ihres Widerstands gegen die US-Sanktionen entschädigt werden. Kaum hatte Suff-Juncker die Prahlerei losgelassen, fuhr ihm Monster-Merkel in die Parade:

“In einer umfassenden Weise die gesamte Wirtschaft zu entschädigen bei entsprechenden Maßnahmen der Vereinigten Staaten von Amerika – da können und dürfen wir auch keine Illusionen schüren.”

Selbst die Systemmedien hatten danach nur noch Spott für Merkels EU übrig:

“Zollkonflikt: Europa knickt im Handelsstreit vor Trump ein.”

Merkel bot Trump nämlich an, das teure US-Flüssiggas zu kaufen, mit allen Risiken des Ozeantransports und der allgemeinen Lieferunsicherheit. Dabei ist das Trump’sche Flüssiggast mindesten dreimal so teuer wie Putins zuverlässiges Pipeline-Gas von Nordstream

2. Ganz zu schweigen von den Kosten für eine Umrüstung der gesamten Gaslogistik die Hunderte von Milliarden verschlingen würde. Merkel machte noch weitere Zugeständnisse, um einen Handelskrieg abzuwenden, weil sonst ihre migrantive Vernichtungspolitik durch den Ausfall von Handesbilanzüberschüssen abrupt enden würde, mit denen sie die Kosten für die tödlichen Invasions-Heere abdeckt und uns dafür in die Armut treibt. Gleichzeitig bemerkt DIE WELT:

“Die irrwitzigen Schuldenwünsche Italiens zeigen, dass Europa derzeit nicht aus einer Position der Stärke agiert.”

Und Frankreichs Rothschild-Präsident Emmanuel Macron sieht die Zukunft der EU mehr als düster, er sagte:

“Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg durchquert Europa eine derartige Phase der Unsicherheit, in der die traditionellen Allianzen zu zerbrechen drohen und die Weltordnung infrage gestellt wird.”

Ja, Frau Monster-Reptil, Macron hat recht, das Reich des Bösen geht unter.

Die neue panpopulistische Regierung Italiens hebt nicht nur fast alle Terror-Sparmaßnahmen der EU auf, sondern steuert mit einer neuen nationalen Innen- und Außenpolitik auf die Zerschlagung der EU hin.

Im 58-seitigen Koalitionsvertrag (Contratto per il governo del cambiamento, Vertrag über eine Regierung des Wandels) zwischen LEGA und 5Sterne wurde der Bruch mit der seit den frühen 1990er Jahren globalistisch verordneten System-Politik festgeschrieben. Dazu der EXPRESS:

“Italien könnte das nächste Land sein, das die EU verlässt

… Gemäß Koalitionsvertrag ist Putin keine Bedrohung, sondern ein zunehmend wichtiger Wirtschaftspartner und die EU-Sparpolitik ist für Italien vorbei bei gleichzeitig massiven Steuerentlastungen sowie einem Grundeinkommen für Arme. Es werden 500.000 Migranten innerhalb von 18 Monaten deportiert.”

Sollte diese panpopulistische Koalitionsregierung ihren Vertrag einhalten und 500.000 Parasiten deportieren, dann weiß auch der letzte Trottel-BRDler, das Horst “Drehhofer” Seehofer nur mit Abschiebungslügen operiert, aber in Wirklichkeit die Einfuhr von ganzen Heeren von Invasions-Parasiten wildeifernd fördert.

Dann wird bewiesen sein, dass die Reinigung unserer Länder von den Parasiten möglich ist.

Dann ist es vorbei mit diesem grausamen, menschenverachtenden Politsumpf, angeführt von Merkel und Seehofer, getragen von CDU-CSU-SPD, unterstützt von den Grünen und Linken sowie den Psychopathen der FDP.

Quelle:
http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/05_Mai/19.05.2018.htm

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
61 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments