Überwachungsstaat Deutschland: Die Polizei sitzt längst schon direkt im PC und im Handy.




Von Michael Mannheimer, 20.5.2018

MERKEL IST DABEI, DEUTSCHLAND ALS DDR 2.0 ZU VOLLENDEN

In dem Film »Minority Report« von Steven Spielberg überführt eine Polizeieinheit Menschen als Mörder, noch ehe diese zur Tat schreiten. Ist das angesichts des in Bayern geplanten Polizeiaufgabengesetzes noch Science-Fiction?

„Weit weg sind wir nicht mehr von der Fiktion. Der Punkt ist der, dass wir einfach eine neue Polizei im Entstehen, die umfassend und vorbeugend ermittelt und Bürger bis in die intimste Privatsphäre hinein systematisch ausspioniert. Und das alles mit einem Instrumentarium, das es so noch nie gegeben hat in Deutschland.“ (Quelle)

Unter dem kriminellen Regime von Merkel geht der Abbau der Bürgerrechte unvermindert weiter. Und die meisten Medien schweigen zustimmend.

Alles, was Sie über das „Recht auf informationelle Selbstbestimmung“, über Datenschutz und Schutz der privaten Intimsphäre wissen, können  Sie ab sofort auf den Müllhaufen werfen. All die obigen Rechte, einst geschaffen, um den Bürger vor dem Ausspähen durch den Staat zu schützen, sind dank der kriminellen Politik Merkel und des sie darin unterstützenden Bundestags und der Länderparlamente (mit Ausnahme der AFD), reine Makulatur geworden.

Deutschland ist auf dem besten weg, ein Überwachungsstaat wie Nordkorea zu werden.

Wer dies als übertrieben betrachtet, möge sich die folgenden Informationen anschauen: Diese übertreffen alles, was man sich als einfacher Bürger in puncto Überwachungsmöglichkeit und reale Anwendung vorstellen kann.

Besonders das „Recht auf informationelle Selbstbestimmung“, ein Urteil des Bundesverfassungsgericht und damit scheinbar besonders geschützt, ist das Papier nicht mehr wert, auf dem es geschrieben ist.

Das BVerfG hat dieses Recht in seinem Volkszählungs-Urteil * aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 GG i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG) entwickelt und versteht es als eine besondere Ausprägung des allgemeinen Perönlichkeitsrechts.

* BVerfG, Urteil vom 15.1.1983 – 1 BvR 209/83, 269/83, 362/83, 420/83, 440/83, 484/83, BVerfGE 65, 1

Erneut ist Seehofers Bayern in puncto Überwachung und Verfolgung politisch Andersdenkender führend

„Mit der schwammigen Begründung, »drohende Gefahr« abwenden zu müssen, soll die Polizei im Freistaat künftig die gesamte Bandbreite an Ermittlungs- und Überwachungsmaßnahmen einsetzen dürfen. Das Belauschen der Smartphone-Kommunikation ist nur eine davon.“ (Quelle)

Scheinheiliger Grund für diese totalen Überwachungsmaßnahmen, in denen die Polizei quasi direkt in Ihrem Computer oder Handy sitzt, jedes Wort, Bild und jedes Video von ihnen abhören und mitschneiden kann (und es auch wird), ist die von Merkel&Co importierte islamische Gefahr, die natürlich nicht so genannt wird, sondern von der bayerischen Regierung schwammig als »drohenden Gefahr« umschrieben wird.

Doch anstatt dieser keinesfalls „drohenden“, sondern akuten und tödlichen Gefahr direkt zu begegnen,

  • indem der Islam verboten wird (eine längst überfällige Maßnahme, die, wäre er nicht die zweitgrößte Religion, längst erfolgt wäre),
  • ihm den Schutz des Artikels 4 Grundgesetz (Religionsfreiheit) zu verwehren
  • da eine solche Freiheit einer Religion, die nach Weltherrschaft strebt und den Dschihad – das Töten aller Nichtmoslems – zur heiligen Pflicht erkoren und bislang 300 Mio Menschen nichtislamischen Glaubens getötet hat, grundsätzlich nicht zugestanden werden kann und darf
  • den Import von Abermillionen moslemischen Immigranten sofort zu stoppen
  • eine sofortige Politik der Re-Migration der hier lebenden Moslems in ihre Ursprungsländer einzuleiten

importiert Merkel Tag für Tag eine unkontrollierbares islamisches Gefahrenpotential, das sich zum einem, in seiner weniger auffälligen, aber nicht minder gefährlichen Form, als die Unfähigkeit der meisten Moslems zur Integration in unsere westliche Welt darstellt, bereit, auf den Tag X zu warten, an dem zum Angriff gegen das Aufnahmeland geblasen wird  – und in seiner gravierenden Form als Import von islamischen Terroristen, die sich als Flüchtlinge oder Migranten tarnen und in Deutschland und Europa schon hunderte Bio-Europäer getötet haben.

Das heißt, Merke&Co, insbesondere der bayerische Freistaat, in welchem die neuen verfassungswidrigen Polizeigesetze exemplarisch installiert werden sollen, um diese dann später bundesweit auszudehnen –

präsentieren sich als die Lösung von Problemen, die es ohne sie gar nicht geben würde.

Worauf Systemkritiker schon immer hinwiesen: Das scheint sich nun zu erfüllen.

Der Massenimport des gewalttätigen Islam dient – wie die Unterstützung der gewalttätigen Linken – dazu, Deutschland innenpolitisch komplett zu destabilisieren, um dann aus dem ehemals freien Deutschland der Bonner Republik vollends einen Staat nach dem Muster der DDR zu machen – in welchem jede politische Opposition kriminalisiert und faktisch ausgeschaltet wird.

Die Polizei sitzt quasi direkt in Ihrem Computer und in Ihrem Handy

Welche dieser Mittel sind die in Ihren Augen gravierendsten?

„Neu und extrem weitreichend sind die Eingriffsmöglichkeiten in den Kommunikationsverkehr.

Die Ermittler sollen sich mit Staatstrojanern in Smartphones, Tablets und PCs einklinken und die Daten der Betroffenen bereits an der Quelle ausforschen dürfen.

Man muss also keine Verschlüsselungen mehr knacken, die Polizei sitzt quasi direkt im Computer.

Das Ganze reicht bis hin zur Möglichkeit, Informationen und Kommunikationen zu manipulieren.

Zum Beispiel können die Fahnder als Fake-Personen auftreten, in die Rolle von Freunden und Bekannten schlüpfen oder per E-Mail gefälschte Nachrichten versenden. Quelle



Inwieweit wird sich Bayerns Polizei, sofern das Gesetz durchgeht, künftig noch von einem Geheimdienst unterscheiden?

„In großen Teilen gar nicht mehr. Ein nennenswerter Unterschied wird allenfalls darin bestehen, dass eine nachträgliche Kontrolle im Falle geheimdienstlicher Tätigkeiten praktisch ausgeschlossen ist. Eine Polizeimaßnahme muss sich wenigstens hinterher überprüfen lassen. Allerdings ist das mit soviel Aufwand verbunden, dass dies die wenigsten Betroffenen auf sich nehmen.“ Quelle

Der Gesetzentwurf enthält noch reichlich mehr Maßnahmen: Videoüberwachung gegen einzelne, fast uneingeschränkte Befugnisse in puncto DNA-Analysen und V-Mann-Einsätze.

Möglich wird auch der Einsatz von Drohnen zum Ausspähen der Privatsphäre von Zielpersonen. Daran zeigt sich, dass hier selbst die Grenzen zum Militärischen überschritten werden und Deutschland im Begriff ist, ein Überwachungsstaat zu werden, wie man ihn nur von Nordkorea her kennt. Gewiss: Auch die DDR war ein eindeutiges Unterdrückungs- und Überwachungssystem.

Doch sie hatte damals nicht die nahezu unbegrenzten technischen Möglichkeiten, die dem Staat heute zur Verfügung stehen.

Die SED- und Stasi-Seilschaften, die die (halbwegs) freie Bonner Republik in eine DDR 2.0 umgewandelt haben, werden jubeln: Sie haben alles geschafft, was sie sich vorgenommen haben.

Deutschland ist nach dem Dritten Reich (Die Nationalsozialisten waren Sozialisten) und der DDR nun zum dritten Mal binnen 80 Jahren vollständig unter Kontrolle der Sozialisten – und ihr Meisterstück war die Implantierung einer der Ihren, der Stasi-Führungsoffzierin „IM Erika“, Echtname Angela Merkel, an die Spitze des Staats.

dieser gelang es mit tatkräftiger, von den linken zu nahezu 100 Prozent gekaperten Medien, auch die einst konservativen Parteien so nach links zu verschieben, dass heute sogar eine CSU in weiten Bereichen von den grünen nicht mehr zu unterscheiden ist.

Müsste das alles nicht auf erbitterten Widerstand treffen?

Bisher geschieht kaum etwas in dieser Richtung, weil die Menschen im Land von all dem – dank des selbstverordneten Schweigens der Medien, die bekanntlich das Hauptschwert Merkels und des mit ihr engstens zusammenarbeitenden linkspolitischen Establishments bei der Zerstörung Deutschlands sind –  gar nichts wissen.

Man darf daher sicher sein:

Dieser Vorstoß des bayerischen Innenminister Joachim Herrmann, CSU, wird zum Vorbild für ganz Deutschland werden!

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

46 Kommentare

  1. Mir war eigentlich schon immer klar, dass alles, was ich lese und schreibe (im Internet) von irgendjemand mitgelesen werden kann oder mitgelesen wird. Aber weil ich eigentlich nur ,,ein kleines Würstchen“ bin, bleiben selbst Wutausbrüche ,,ungesühnt“. Jetzt wird halt Unrecht legalisiert, damit sich die Grundgesetzverletzer nicht unwohl oder gar schuldig fühlen müssen. Auch ein Scharfrichter im Mittelalter konnte sich immer im Rahmen des Rechts bewegen, gleichgültig, ob ein Schuldiger oder Unschuldiger auf dem Schafott lag. Wer da lag WAR schuldig. Und wer eine Gefahr darstellen könnte, ist schuldig. Das erinnert mich sehr an einige Stellen im Koran:
    18/70: Da gingen beide, bis sie ein Schiff bestiegen, das er durchlöcherte. Jener fragte: Du durchlöcherst es um eine Mannschaft zu ertränken? Du hast nun eine seltsame Sache vollbracht.
    18/71: Dieser erwiderte: Sagte ich dir nicht, du würdest bei mir nicht geduldig ausharren können?

    18/73: Da gingen beide, bis sie einen Jüngling trafen, und er erschlug ihn. Jener fragte: Du erschlugst einen unschuldigen Menschen ohne einen Menschen zu rächen? Du hast nun eine unerhörte Sache vollbracht.
    18/74: Dieser erwiderte: Sagte ich dir nicht, du würdest bei mir nicht geduldig ausharren können?

    18/77: .. . Ich will dir die Deutung dessen sagen, wobei du dich zu gedulden nicht vermochtest.
    18/78: Was das Schiff betrifft, so gehörte es armen Leuten, die auf dem Meer tätig waren, und ich wollte es schadhaft machen, weil hinter ihnen ein Herrscher her war, der jedes Schiff gewaltsam nahm.

    18/79: Und was den Jüngling betrifft,so waren seine Eltern Gläubige, und wir fürchteten, er könnte sie zu Widerspenstigkeit und Unglauben verführen.

  2. Ausgießung des heiligen Geistes – Nachdenkliches zum PfingstFest

    🙂

    Rotary Club und katholische Kirche – Predigt Weihnachten 2014
    https://www.youtube.com/watch?v=4vWFsrPwU9U
    Pater Rolf Lingen

    „Die Heilige Familie. Ideal des Abendlandes und Keimzelle der bürgerlichen Gesellschaft. Weihnachten ist das Fest der Familie – der bürgerlichen, wie der heiligen. Die Beiträge auf den folgenden Seiten beschreiben die Rolle von Jesus, Maria und Joseph als abendländische Modellgemeinschaft und widmen sich der Bedeutung der Institution Familie in einer Zeit, in der diese nicht mehr selbstverständlich ist.“ Dies ist die Kurzbeschreibung des aktuellen Rotary Magazins 12/2014. Und in demselben Heft ist ein Artikel: „Rotary International-Präsident Gary C. K. Huang hatte eine Audienz bei Papst Franziskus und zeichnete ihn mit dem Rotary Award of Honor aus. Er überreichte ihm die Medaille und das Zertifikat während einer Italienreise. Die höchste Auszeichnung von Rotary International ehrt Menschen, die sich besonders um die internationale Gemeinschaft und den Weltfrieden verdient machen.“ Zum Hintergrund: Der Rotary-Club wurde 1905 in Chicago von vier Männern gegründet, darunter dem Rechtsanwalt Paul Harris und dem Freimaurer Gustave Loehr. Heute hat Rotary 1,2 Millionen Mitglieder in 34.000 Rotary Clubs und ist vertreten in mehr als 200 Ländern. Bereits 1928 erklärten mehrere spanische Bischöfe in Palencia, dass Rotary „eine neue satanische Organisation ist, der Freimaurerei nahestehend, abscheulich und verdorben.“ Am 11.01.1951 erklärte das Heilige Offizium per Dekret (AAS 43, 1951): »Es ist den Priestern verboten, der Vereinigung „Rotary-Club“ anzugehören oder an ihren Versammlungen teilzunehmen.«

    https://www.youtube.com/user/sedisvakantist/videos

    https://archive.org/search.php?query=creator%3A%22Pater+Rolf+Hermann+Lingen%22

    GOTT schütze und segne Pater Rolf Lingen.

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/02/07/pfarrer-hans-milch-die-hoffnung-das-bist-du/

    🙁
    https://tinyurl.com/yc6ab7mv

    Heute ist die letzte Möglichkeit meine beiden Bild-Blogs im vollen UmFang einzusehen.
    SelbstZensurGrund : Der MerkelHAFTe Polizei- und ÜberwachungsStaat gegen das DEUTSCHE VOLK
    https://tinyurl.com/y7fofl7a
    Blogger und Blogs verschwinden wie in einer totalitären Diktatur – auch im Kerker und in der Klapse.
    https://bildamsonntag.wordpress.com/

    • Lieber reiner Dung

      das sind Hämmer. Da tun sich Welten auf. Von diesem Pfarrer höre ich heute zum ersten Mal.
      Mich würde Ihr Werdegang interessieren.
      Und, was ich so Klasse finde, weil viele auf dem Blog, wenn auch unterschiedlicher Erkenntis zu Gott stehen, da könnte ja mancher von den Abhörern evtl. „bekehrt“ werden und umkehren. Ja, Gott ist überall.

      • „Was uns heute im Fernsehen geboten wird, ist gezielte, raffiniert gemachte kommunistische Propaganda zur Vorbereitung einer Diktatur. „

        „Dadurch, daß ich Volk bin, bin ich nicht nur fünfzig, sechzig Jahre alt, sondern Jahrhunderte Jahre alt.“

        https://bilddung.wordpress.com/2012/08/12/nur-der-begeisterte-kann-begeistern-hans-milch/

        RitualMord an Pfarrer Hans Milch – Kein Opfer wird vergessen

        -http://www.spes-unica.de/milch/texte/

        Hans Milch: Vermächtnis eines patriotischen Pfarrers

        -http://www.scribd.com/doc/25107495/Hans-Milch-Vermachtnis-eines-patriotischen%C2%A0Pfarrers

        Der Ritualmord im Pfarrhaus

        -http://web.archive.org/web/20090411150152/http://www.abendblatt.de/extra/service/944949.html?url=/ha/1987/xml/19870811xml/habxml870709_5852.xml

      • Tyrannische STASI-Gesetz aller Zeiten ! Die Parteien (CDU, CSU, SPD, GRÜNE, LINKE und FDP) die dieses Tyrannische STASI-Gesetz verbrochen haben gehören sofort abgewählt und ersetzt durch AfD, LKR, Bayernpartei, Freien Wähler, NPD und Die Rechte !

  3. Den allermeisten Leuten ist dieser, im Artikel geschilderte Fakt, schlichtweg egal. Hauptsache das elektronische Spielzeug funktioniert, selber denken unerwünscht. Denn wer selber denkt stellt unerwünschte Fragen, auch zur Politik!

    Man siehe sich eine x-beliebige Computer (Consumerinfo) seite an. Beispiel: https://www.pc-magazin.de/

    Die verlinkte Quelle, Junge Welt. Schönes Beispiel. Die „Junge Welt“ ein linksradikales Anarchisten-Blättchen aus der früheren DDR hat natürlich Angst, ihre Deutungshoheit zu verlieren. Ein Polizeigesetz so wie in Bayern geplant, gegen die Buntfaschisten, Asyllobbys, Islamparteien, Mullahs, Imame, Moscheen etc. pp. eingesetzt wäre ein Segen! Allerdings geschieht genau das Gegenteil und die Normal-Deutschen sind die potentiellen Opfer! Also wir!

    Medizinische Sicht:
    Psychologische Manipulation: Gehirnwäsche

    http://www.heilpraxisnet.de/symptome/psychologische-manipulation-gehirnwaesche

    Unsere Politiker sind zum Teil kriminell, also dient die Polizei einer teilweisen kriminellen Vereinigung.
    Sprich: Die Mafia sitzt indirekt im Kanzleramt, und die Matrone ist unantastbar. Dafür müssen deutsche Bürger bluten.
    Der nächste Coup, Soros fliegt aus Ungarn raus und kommt nach Berlin! Ein Coup de Force !

    Soros-Stiftung zieht offenbar von Budapest nach Berlin

    Die Open Society Foundation des Milliardärs George Soros verlagert einem Bericht zufolge ihr Büro nach Deutschland. Ungarns Premier Orbán hatte Soros massiv attackiert.

    Die Stiftung des ungarischstämmigen George Soros soll ihr Büro in Budapest schließen und stattdessen eine Filiale in Berlin eröffnen. Die österreichische Zeitung „Die Presse“ berichtet am Donnerstag, dass der Umzug für den diesjährigen Sommer geplant sei.

    siehe:

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/anfeindungen-in-ungarn-soros-stiftung-zieht-offenbar-von-budapest-nach-berlin/21195324.html

    Interessiert das hier im Lande irgend jemanden, wenn ein Milliardär mit seinen Stiftungen einen kalten Putsch plant und in die Wege leitet?

  4. Anstatt der „drohenden Gefahr“ zu begegnen, die vom Islam ausgeht, macht Merkel DAS GENAUE GEGENTEIL und importiert „unbegrenzt“ ZUSÄTZLICHES „islamisches Gefahrenpotential“!

    Richtig! Man muß die verlogenen Regime-Büttel immer wieder mit diesem GRUNDSACHVERHALT „konfrontieren“ – und ebenso die Bürger, die das immer noch nicht „durchschauen“!

    Dann kann sich das Regime nämlich SEINE „PAPIERE“ SPAREN, solange es an seinem Völkermord-Plan einer „Endlösung der Deutschenfrage“ durch unbegrenzte Masseneinwanderung FESTHÄLT.

    Das Regime betreibt zu diesem Zweck ja sowieso grundsätzlich GESETZESMISSBRAUCH, indem alle Gesetze NUR zur Unterdrückung des WIDERSTANDS gegen diesen Genozid angewandt oder neu „geschaffen“ werden (sowie zur vorläufigen Aufrechterhaltung dieses „Arbeits- und Vernichtungslagers“ für die Deutschen namens „BRD“) – während die Gesetze offenbar für die gemäß UNO-Plan eingeschleusten NEUSIEDLER „außer Kraft gesetzt“ werden (oftmals einfach durch ein „Du-du-du“ des Rot-Richters: „Mach das nie wieder!“ ersetzt werden).

    Dieses Mord-Regime Merkels betrachtet jeden Bürger als GEFAHR für sich und seinen Plan, während die von ihm alimentierten Terroristen quietschvergnügt eine Art „Terrorismus-Tourismus“ betreiben oder sonstige „Flüchtlinge“ sich auch schon einmal einen „Heimat-Urlaub“ gönnen – „auf Kosten“ des buckelnden deutschen Arbeits-Sklaven! Alles möglich, indem Behörden, Gerichte und Regierung UNS VERÄPPELN WOLLEN – nach dem Motto von Paul Henckels alias „Professor Bömmel“: „Da stelle mer uns mal janz dumm!“ Hier wieder:

    „Über die Hälfte ausgereister Terroristen hat deutschen Paß“

    https://www.mmnews.de/politik/67649-ausgereister-dschihadisten-55

    Ein Kommentator bringt es auf den Punkt:

    1) Bundesregierung = Landes- und Hochverräter, Deutschlandfeinde

    2) Islamisten aus Deutschland = Durch die BRD-Regierung alimentierte Terroristen

    3) Dschihadisten = Muslime, Freunde der Regierung

    4) Sicherheitsbehörden = Blinde speichelleckende Regimetreue Beamte

    5) Staatsangehörigkeit = EIN FETZEN PAPIER, der jedem, der es über die Grenze schafft, hinterhergeworfen wird, zumeist Moslems

    6) Funke-Mediengruppe = eine von vielen staatlichen, regimetreuen Propagandaorgane

    7) Dschihadisten-Ausreisen = Terroristen auf Urlaub, alimentiert wird weiter.

    Ich denke, die „Bollizei“ wird beim Lesen dieses Blogs auch „erfahren“, was geschieht, wenn Merkels GIGANTISCHER Völkermord-Plan SCHEITERT! Das wird „ein Heulen und Zähneklappern“ für die dafür Verantwortlichen und die Mit-Täter geben, gegen das die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse ein Kindergeburtstag waren! Keiner von ihnen wird es „überleben“.

  5. Wo der Staat nicht schnüffelt!

    BAMF-Affäre weitet sich aus – Auffälligkeiten in weiteren Städten

    Offenbar sind in weiteren BAMF-Außenstellen Unregelmäßigkeiten bei Asylbescheiden entdeckt worden.

    Damit weitet sich der Bremer Asylskandal aus. Der Umfang der Unregelmäßigkeiten in anderen Außenstellen ist aber unklar.
    Das Innenministerium wollte die Rechercheergebnisse der „Augsburger Allgemeinen“ weder bestätigen noch dementieren.

    Manipulierte Asylbescheide, von denen mehr als 1000 Migranten profitierten – seit der Bekanntwerdung der Affäre um die Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kommt die Behörde nicht aus der Kritik. Im Gegenteil: Der Skandal weitet sich offenbar aus.

    Nach Informationen der

    weiter hier:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176518262/BAMF-Affaere-weitet-sich-aus-Auffaelligkeiten-in-anderen-Staedten.html

    Da funktionierte der Datenschutz, denn der Klüngel ist sich einig im Kampf gegen Deutschland.

  6. ………MERKEL IST DABEI, DEUTSCHLAND ALS DDR 2.0 ZU VOLLENDEN ….

    ——-

    um gottes willen.
    das ist doch schon längst geschehen.

    ps: wenn ich an ddr zeiten zurückdenke so bekomme ich heimweh…

  7. Überwachungsstaat Deutschland: Die Polizei sitzt längst schon direkt im PC und im Handy.

    Die GESTAPO wohlgemerkt. Die konventionelle Polizei ist kein NACHRICHTENDIENST oder INTERESSENVEREIN, sondern setzt sich souverän für das Volk ein, d.h. sie lässt sich nicht kaufen.

  8. Zitat:

    Trotz massiver Bedenken: CSU beschließt Neuordnung der Polizei in Bayern

    Bayerische Polizei greift künftig mit unverhältnismässigen Befugnissen tief in die bürgerlichen Freiheitsrechte ein.

    Trotz der Proteste von zigtausenden Bürgern, der Distanzierung der Gewerkschaft der Polizei und verfassungsrechtlichen Bedenken von Datenschützern und Staatsrechtlern hat die CSU am 15. Mai 2018 mit ihrer absoluten Landtagsmehrheit die Neuordnung der Polizeiaufgaben in Bayern beschlossen. Alle Änderungsanträge der Oppositionsfraktionen wurden abgeschmettert.

    Werner Meier, Vorsitzender des Landesfachausschuss „Demokratie, Grundwerte und Europa“ der AfD-Bayern, erachtet dies als eine unverhältnismäßige und demokratiefeindliche Entscheidung von problematischer Tragweite: „Die CSU gestaltet die Polizei zur Spitzelbehörde um und greift mit unverhältnismässigen Befugnissen und einer allgemeinen Gefährderhaft tief in die bürgerlichen Freiheitsrechte ein.“

    „Auch die AfD fordert einen starken Staat“, sagt Werner Meier, „das neue PAG ist jedoch auch nach Expertenmeinung verfassungswidrig. Wieso hat die CSU die Maßnahmen nicht auf schwere Verbrechen wie Terrorismus und Organisierte Kriminalität beschränkt?“ Die Eingriffsmöglichkeiten auch bei kleineren Straftaten, und dies bereits im Verdachtsfall, öffneten dem Missbrauch Tür und Tor. Die von Ministerpräsident Söder zur Bürgerbesänftigung versprochene, mit Verfassungsrechtlern und Datenschützern besetzte Kommission zur Begleitung der Umsetzung des PAG sei ein einmaliger Vorgang und geradezu lächerlich. „In ernsthaften Demokratien werden Expertenkommissionen zur Vorbereitung von Gesetzen eingesetzt, und nicht nach der Verabschiedung“, sagt Meier.

    https://afdkompakt.de/2018/05/16/trotz-massiver-bedenken-csu-beschliesst-neuordnung-der-polizei-in-bayern/

    • Semenchkare

      Je mehr die Kriminalität, der Terror und der Drogenhandel zunehmen, desto mehr „Grund“ besteht für eine totale Kontrolle.
      äußerst interessanter Link, denn das was schon lange vorbereitet wurde geht bereits ins Finale und warum? Die Antwort auf diese Frage ist keine politische, sondern eine religiöse Herausforderung.

      zeitenwandel.info/index.php/id-666.html

  9. Es ist unerträglich, Ms‘ Visiognomie zu betrachten. – bei Interviews z.B. odersonstigen Gesprächen. Oder ganz allgemein, ihre Körperhaltung zu registrieren. Da sind Zynismus und Arroganz, da ist Diktatorisches Gehabe und das ist auch diese Siegesgewißheit, die sie mit der Verachtung gegen ihre Opponenten verknüpft.Es ist hoch an der Zeit, damit aufzuräumen

  10. Mir klappt das nicht vorhandene Messer in der Hosentasche auf, Wenn die linksrogrünfaschistischen Medien jedesmal diese M-Type präsentieren. Da sind Arroganz Mißachtung gegen das demokratische Bewußtsein, da ist Siegesgewißheit, ihren NWO-Plan durchzusetzen. Ms‘ Abscheu gegen uns ist klar und deutlich und somit präzis zu erkmmen. -Ich rede jetzt einmal mit einer Metapher: Wer wirft den ersten Stein?

    • Und das noch zur Antwort auf das gestelle Thema. Klar, hängen sie überall mit ‚drin, gewiß auch hier auf diesem Blog. Die überregionalen Schnüffler. ie. Dessen bin ich miebbewußt.

    • Ich glaube, wir „werfen“ schon die ganze Zeit! Die AfD „wirft“ ganz schön heftig im Bundestag um sich – aber die Machthaber glauben, wie jeder Diktator am Anfang auch, alles erstmal „aussitzen“ zu können, „zerlegen“ sich aber jeden Tag SELBST ein bisschen mehr – und das ist gut so!

      Der „Bundes-Uhu“ entblödet sich nicht mal mehr, sich mit 2 Türken-Kickern zu treffen, die gerade unmißverständlich feststellten, daß irgendein orientalischer Despot in Wirklichkeit „ihr“ Präsident ist – und nicht so ein Wischmob mit glattgehobelten Gesichtszügen namens „Steinmeier“!

      http://www.pi-news.net/2018/05/schmierenkomoedie-letzter-akt-praesidentenhopping-der-tuerkenfussballer

      Alles, was diese Lumpen noch tun, läßt sie WIE EIN IM MOOR STECKENDER nur noch tiefer im Morast versinken, je mehr sie „strampeln“. Irgendwann endet die STEINLEICHE dann als MOORLEICHE.

  11. Die VolksverräterPartei SPD die uns diese Schweinerei eingebrockt hat , hat ihren Lohn schon bekommen . Es geht immer weiter in den Keller . Und die CSU/CDU und auch die Grünfinken , diese Vögel , werden ihren Lohn auch bekommen .
    Ist nur noch ne Frage der Zeit !

    Von Jürgen Fritz

    Vor einem Jahr, im Mai 2017, fand die Landtagswahl im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland, in Nordrhein-Westfalen statt. Die Veränderungen innerhalb der Wählergunst, die wir hier innerhalb von nur zwölf Monaten sehen, sind nicht nur groß, sie sind gewaltig, wie die Umfrage von Infratest dimap für den WDR zeigt.

    Der Niedergang einer ehemaligen Volksverräterpartei !

    . . . Doch dann fuhr Frau Kraft mit 31,2 Prozent das schlechteste SPD-Ergebnis ever ein und zog sich. . .

    . . . Wer aber nun dachte, bei 31,2 Prozent sei der Boden erreicht für die „Sozialdemokraten“ in ihrer Hochburg, der sieht sich nun endgültig getäuscht. Denn es kann in der Tat noch weiter in den Keller gehen, nicht nur von 52,1 Prozent . . .

    . . . liegt die SPD in NRW gerade noch bei 22 Prozent. Sie hat also innerhalb einer Generation über 30 . . .

    . . . wie es bundesweit aussieht für die Partei von Nahles und Scholz, wo sie schon länger deutlich unter 20 Prozent gefallen ist. . . .

    Jetzt kommts ! . . aufgemerkt 😉

    Aber es gibt einen großen Gewinner: die AfD. Nordrhein-Westfalen ist eigentlich ein eher schwieriges Terrain für die Alternative für Deutschland. Gleichwohl liegt sie hier inzwischen bereits auf Platz 3 . Seit letztem Jahr stieg die AfD um 4,6 Punkte von 7,4 auf 12 Prozent. Bezogen auf die Anzahl der Stimmen entspricht dies einem Plus von über 60 Prozent.

    https://juergenfritz.com/2018/05/19/nrw-afd-spd/

    . . . weiter so AfD ! 🙂

  12. Zunächst eine Frage an den werten Leser:

    Wieso sind es eigentlich immer die Amerikaner, die die deutschen Behörden warnen, wenn (islamische) Terroristen hier Anschläge planen?

    Die Antwort ist einfach:

    ALLE diese Verbrecher benutzten zur Verabredung von Anschlägen Geräte (Handys) mit amerikanischen Betriebssystemen drauf.

    Geschichtliches:

    Als Steve Jobs Mitte des letzten Jahrzehnts verkündete, in Zukunft mit den Daten der Nutzer Geld verdienen zu wollen, goss man kübelweise Häme über ihn aus. Verfügt man nur über ein paar tausend Datensätze, ist der Spott wohl berechtigt. Aber wenn man MILLIONEN davon hat, sieht die Sache plötzlich ganz anders aus.

    Kenne ich z.B. den genauen Standort anhand der Handy-GPS-Daten, kann ich dem Nutzer gezielt Werbung von Geschäften in Nähe schicken.

    Leider hatte die Sache einen Haken.
    In den USA gelten nämlich strenge Vorschriften zur Privatsphäre (Privacy). Allerdings erkannten die Geheimdienste natürlich sofort die Vorteile, wenn die Leute Wanzen freiwillig mit sich herumtragen:

    https://tinyurl.com/eintraumwirdwahr

    So machten sie mit Apple einen (diskreten!) Deal: Apple darf die Daten nutzen, die für das Geschäftsmodell wichtig sind, alle anderen Daten (GPS, Telefonbucheinträge, gewählte Nummern, besuchte Seiten, usw.) werden mit einem stetigen Datenstrom niedriger Bitrate im Hintergrund an die USA-Geheimdienste übertragen.

    Natürlich hatte man damals auch noch Sonderwünsche:
    Dar Akku durfte nicht herausnehmbar sein, damit niemand die Wanze einfach ausschalten konnte. Und die Geräte mussten mit Datenverträgen verkauft werden, so dass sie immer online waren.

    Später sprangen dann natürlich Google (Android) und Microsoft (Windows) mit auf den Zug auf und schlossen mit den US-Geheimdiensten ähnliche Vereinbarungen ab.

    Achja – bevor ich´s vergesse:
    Dieser „Privatsphären-Schutz“ galt und gilt natürlich NUR für US-Bürger. Für den Rest der Welt gibt es KEINERLEI Schutz vor dem Ausspioniert-werden!

    Sonderfälle:

    Um in China auch nur ein einziges Gerät verkaufen zu dürfen, musste Apple damals für das China-iPhone SpyOS so umschreiben, dass keine Daten mehr in die USA gesendet werden. (Der werte Leser darf jetzt dreimal raten, wohin die Nutzer-Daten stattdessen gehen 🙂 Gleiches gilt natürlich auch für chinesisches Spydroid und Spydows.

    Anfang diese Jahres wurde hier in Europa in den Medien vor Huawei-Geräten gewarnt. Was hatten die Chinesen gemacht? Sie hatten auf Export-Geräten einfach ihr China-Betriebssystem installiert, und einfach nur die Sprache geändert.

    Den Vogel schoss aber ZTE ab. Die lieferten solche Geräte direkt in die USA. Die Amis waren so sauer, dass alle Importe sofort gestoppt wurden, und ZTE in China seine Produktion fast komplett einstellen musste. Die standen kurz vor der Pleite. Vor ein paar Tagen hat es dann aber doch noch eine Einigung gegeben.

    Fazit:

    Die meisten Nutzer (Kinder 🙂 wird es eh nicht interessieren, ob und wohin ihre Daten verschwinden, zumal die USA-Geheimdienste sich ja auch nur für (Wirtschafts-) Spionage und Terrorabwehr interessieren. (Die Chiesen nur für Wirtschaftsspionage).

    Wer mit solchen Wanzen-Geräten aber ständig amerikanisches Urheberrecht verletzt, indem er große Mengen Kinofilme und Musik illegal weiterverbreitet, der kann nie sicher sein, dass da von interessierter Seite nicht doch mal ein paar „Tips“ gegeben werden.

    Nun die Frage:
    Kann man das Ausspioniert-werden komplett vermeiden?
    Ja, das ist möglich. Wenn Interesse besteht, kann ich dazu ja hier noch was schreiben…

    MM. DANKE! SEHR GUTER, DA INFORMATIVER KOMMENAR. UND NATÜRLICH: JA UNBEDINGT MEINE LESER DAVON UNTERRICHTEN, WIE MAN DAS AUSSPIONIERTWERDEN KOMPLETT VERMEIDEN KANN.

    • Völlig richtig. !!
      Und nicht nur das. In den letzten Monaten wird immer mehr dieses Alexa/Siri/Google-Home-Mini und ähnliche Schnüffel-Hardware dem TV-Deppen mittels Reklame schmackhaft gemacht!

      Wenn man das sieht frage ich mich was nur in die Menschen gefahren ist.

      Religiös verblödet, freiwillig Wanzen kaufend, politisch den Buntfaschos hinterherkriechend, politisch uninformiert und dessinteressiert. Fi***, Fun, Fussball, Fressen, + (teilweise) Gotteswahn!

      Besser kanns für Bilderberger und Co garnicht laufen!
      BRD-Deutschland seit 1968: Ein jämmerliches Trauerspiel!

      • Ich will nicht gar keinen solchen Alexa, Smart-Home-Überwachungsmüll !

        Ich werde niemals nicht gar keinen solchen Alexa, Smart-Home-Überwachungsmüll nicht kaufen ! egal wie viel dieser Dreck beworben wird!

    • Kann man das Ausspioniert-werden komplett vermeiden?
      Ja, das ist möglich. Wenn Interesse besteht, kann ich dazu ja hier noch was schreiben…

      ——————————-

      Klar werter Mitstreiter, in jedem falle besteht Interesse.
      Also ich mache schon sehr viel um es diesen Schurken so schwer wie möglich zu machen, dennoch….man lernt nie aus 😉

      LG
      Didgi

      • Nachtrag zu meinen Post.

        Kleiner Tipp für Rechner:
        Privatsphäre für alle, überall
        https://tails.boum.org/index.de.html

        Nebenbei:
        Klar ist auch, dass es keine 100% Sicherheit gibt.
        Aber auch 100% Kontrolle ist eine Illusion…..

        LG
        Didgi

        PS.
        Seltsam, die Farbe meines Avatars hat sich in letzter zeit verändert, woran das wohl liegt….
        Muss ja nicht alles verraten 😉

    • Das ist aber ein nettes Angebot, daß Sie uns verraten wollen, wie man spionagefrei leben kann. 😀

      Mit Verlaub, aber das ist lächerlich.
      Nicht mal in einem total analogen Leben, ohne Handy, digitale Medien, etc. ginge das, wenn der böse „Nachbar“ es nicht will.

      Ich lese in letzter Zeit mehr von solchen Angeboten in Werbestreifen, wie man sich vor Spionage schützen kann etc.

      Wer sich auch nur marginal mit den heutigen rein technischen Möglichkeiten von Geheimdiensten beschäftigt hat, weiß, daß sowas utopisch ist.

      Wenn Ihnen tatsächlich aufgrund von irgendeinem Nutzen oder Verdacht so jemand gezielt im Nacken sitzt, dann geht das ganz ohne Handy-Zugang.
      Oder andere digitale Medien.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Echelon

      Das war 2001 „gesichert“.
      Heute steht da nochmal ca 17 Jahre technische net-Weiterentwicklung zur Verfügung.

      https://de.wikipedia.org/wiki/UKUSA-Vereinbarung

      Es gibt einige Methoden, die die Idee des „Störfunks“ für den Nutzer selbst einsetzen.
      Ob man die allerdings selbst als Nutzer dauerhaft für sich einsetzen kann, ohne irgendwann eine Unterbrechung auszuführen, die dann doch wieder einen externen Zugriff ermöglicht.. in jedem Falle äußerst aufwändig und schwer durchzuhalten.

      Natürlich hat der Große Bruter nicht an jedem aller Millionen Menschlein ein gleichermaßen großes Interesse, daher gehen auch die meisten Bälle diesbezüglich ins Aus…

      Sicher, ein paar Tricks wird es immer geben, wie man sich ein bißchen besser schützen kann. Aber wie gesagt: wenn der Große Bruter partout will, dann kriegt er seine Infos.

      • Wer sich auch nur marginal mit den heutigen rein technischen Möglichkeiten von Geheimdiensten beschäftigt hat, weiß, daß sowas utopisch ist.

        —————————–

        So ist es werter Mitstreiter.
        Erinnert mich irgendwie an den einstigen Movie streifen Staatsfeind No.1 mit Gene Hackmann.

        Wer diese „Leute„ unterschätzt, hat bereits verloren.
        Besser überschätzen 😉

        Traurig das man das überhaupt alles machen muss.

        HG
        Didgi

  13. OT

    Schon gelesen was der DrecksFocus hier schreibt ?

    Nach Islam-Hetze von AfD-Chefin : Muslima erklärt, wie sie deutschen Wohlstand sichert !

    AhAaaaaa , sie sichert also unseren Wohlstand 🙂

    https://www.focus.de/politik/deutschland/burkas-sichern-nicht-unseren-wohlstand-nach-islam-hetze-von-afd-chefin-muslima-erklaert-wie-sie-deutschen-wohlstand-sichert_id_8954106.html

    Kaum eine andere AfD-Rede sorgte für so viel Empörung wie die von Fraktionschefin Alice Weidel am Mittwoch. Zum Auftakt der Generaldebatte sagte sie im Bundestag: „Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.“

    Für diese rassistische Äußerung fing sie sich eine Rüge von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) ein.

    Wie falsch Weidel mit ihrer Behauptung liegt, zeigt Sara Naggar. Sie ist Unternehmerin – und eine von denen, die Weidel als „Taugenichtse“ beschimpft. Denn auch sie trägt ein Kopftuch.

    Weidels Aussage zeugt von Unwissenheit !

    Weidels Äußerungen zeugt für die Unternehmerin vor allem von Unwissenheit :
    „Wenn sie sich mit der Geschichte Deutschlands auskennen würde, wüsste sie, dass die Muslime Deutschland mit aufgebaut haben,“ erklärt sie. Damit spielt Naggar auf die Nachkriegszeit an . . .

    Wie lange noch müssen wir uns sollch Unverschämtheiten anhören bzw. ansehen ?

    • Ja, ich wäre schon sehr erleichtert, wenn es wenigstens wieder ein paar mehr Intelligente Leute in der Öffentlichkeit anzutreffen gäbe.

      Besonders dieser hirnlose Quark dieser Musels ist UNERTRÄGLICH.

      Man kann es sich einfach nicht mehr anhören.

      • @ eagle1

        Deutschland „wiederaufgebaut“ haben einzig und allein DEUTSCHE „BDM-Mädels“! Und ihre DEUTSCHEN Ehemänner, soweit sie nicht verkrüppelt aus dem Krieg zurückkamen!

        Ich erinnere mich noch sehr gut, wie überall in den Straßenbahnen die Eingangsplätz mit einem Schild: „für Schwerbehinderte“ reserviert waren – damit waren gewiß NICHT „geistig schwerbehinderte türkische Kopftuchtussen“ gemeint, sondern deutsche „Kriegsversehrte“, wie man damals sagte!

        Denn nachdem der „SIEMENS-Kumpel“ Hitler dafür „gesorgt“ hatte, daß alles zusammengebrochen war, war ja sonst niemand mehr da, der Deutschland hätte wieder aufbauen können, als die Kriegsgenerationen!

        Heute stellt sich der SIEMENS-Drecksack Kaeser erneut auf die Seite derer, die für den ERNEUTEN ZUSAMMENBRUCH Deutschlands „sorgen“:

        das „FDJ-Mädel“ MerKILL und solche „Kopftuch-Tussen“,

        die solch dummes Zeug verzapfen, als ob es sich bei uns Deutschen GENERELL um HIRNTOTE handelt, weil geistesgestörte „LOCUS“-Systemdschurnutten regelmäßig einen solchen Mist „abdrucken“!

      • Ja, ich glaube die Medien haben vom „FDJ-Mädel“ MerKILL die Aufgabe bekommen, UNS REST-DEUTSCHE IN DEN WAHNSINN ZU TREIBEN!

        Anders kann ich es mir nicht mehr erklären, was für eine abartige „Gülle-Gülle“ diese Medien-Lumpen täglich über uns ausschütten. Hier hat Akif P. wieder so ein irres Geschwurbel des SPEICHEL entdeckt:

        „Ostdeutsche sind auch nur Migranten“

        http://www.pi-news.net/2018/05/akif-pirincci-hallo-ferda

      • @ Alter Sack

        Den Akif wollte ich zu diesem Komplex auch gerade einstellen. Sie sind mir da zuvor gekommen. 🙂

        Ich habe mich ausgeschüttet vor lachen, als ich ihn gestern auf PI las.

        Ich glaube, daß in diesem Fall der „homöopathische“ Weg der Bekämpfung der beste ist.
        „Gleiches mit Gleichem heilen/bekümpfen“ –

        Ein deutscher Autor hätte das NIEMALS so schlagfertig gehässig abfassen dürfen/können.

        Akif ist in dieser Hinsicht eine echte intellektuelle Geheimwaffe. 😉

  14. Muslime haben Deutschland aufgebaut……….das dieses Gesindel das behauptet ist eine Farce, und viele von diesen Dummenschen , links.grünen Spinnern und Deutschenhassern, welche nicht die geringste Ahnung von deutscher Nachkriegszeit glauben ds noch..siehe Roth und Konsorten………..
    ……..In meiner frühen Jugend und Kindheit kam aus jeder Richtung immer wieder das Geschwafel das die Türken den Westen Deutschlands nach dem 2.Weltkrieg wiederaufgebaut hatten und es zum sogenannten Wirtschaftswunder führten da ja nach Dem Krieg nicht genügend Männer da waren um diese Arbeiten zu erledigen. Lediglich meine Oma meinte in persönlichen Gesprächen immer wieder das eben dies totaler Schwachsinn wäre. Deutschland wurde ausschließlich von den Kindern und deutschen Trümmerfrauen wiederaufgebaut und das Wirtschaftswunder war schon voll im Gange als die ersten Türken kamen. Den Wiederaufbau sind nur und ich betone nur der sogenannten deutschen Trümmerfrau und ihrem unbändigen Willen zum wiederaufbau Deutschlands zu verdanken.
    Nach dem vollständigen Wiederaufbau Deutschlands war zu keinem Zeitpunkt ein Türkischer Gastarbeiter in Deutschland.
    Auch bei dem sogenannten Wirtschaftswunder redet man vom starken Wirtschaftswachstum der 1950er und 1960er Jahre in Gesamt Europa aber speziell in Deutschland. Auch zu diesem Zeitpunkt waren keine Türkischen Gastarbeiter in Deutschland anwesend lediglich eine Handvoll Spanischer und Italienischer Austausch-Arbeiter.
    Soweit so gut. Jetzt wissen wir das kein einziger Türkischer Gastarbeiter in Deutschland war als das Wirtschaftswunder zugange und Deutschland schon längst komplett aufgebaut war. Jetzt stellt sich natürlich die Frage wann sie denn dann kamen und vorallem warum kamen sie? Diese Fragen sind sehr einfach zu beantworten. 1954 ging es der Türkei wirtschaftlich unheimlich schlecht. Sie rutschten von einer Krise in die nächste und ein Ausweg war aussichtslos. Gleichzeitig bekam man natürlich Wind vom Wirtschaftswunder in Deutschland. Deshalb bemühte sich die Türkische Regierung um so ein Deutsch-Türkisches Anwerbeabkommen. Nur gab es da einen Haken, Deutschland wollte diese Türkischen Gastarbeiter nicht! Deutschland hat sich jahrelang massivst gegen dieses Anwerbeabkommen gewehrt, erfolgreich. Bis sich dann die USA einschalteten und mit sehr starkem Druck auf Deutschland dieses durchsetzten. Warum sich die USA eingemischt hat? Weill Sie damals hofften durch dieses Abkommen ihren Nato-Partner Türkei Wirtschaftlich stärken zu können.
    Der Aufenthalt eines Türkischen Gastarbeiters war auf maximal 2 Jahre beschränkt dann musste er wieder zurück in seine Heimat! Was daraus geworden ist sehen wir ja Heute … es war zu keinem Zeitpunkt der Verhandlungen erwünscht oder Gedacht das diese Einwanderung aus der Türkei solche massiven Auswüchse annimmt.
    Und wenn man sich Studien des Bundesamt für Statistik anschaut in der es heißt das Einwanderer aus Islamischen Kulturkreisen im Durchschnitt den deutschen Staat mehr als 300.000 Euro kosten (jeder einzelne) dann stellt sich mir die Frage wieso diese Einwanderungspolitik in Deutschland noch weitergeführt wird. Und kommt mir bloß nicht mit dem Märchen vom Fachkräftemangel dieses Geschwafel kann ich nicht mehr hören!

  15. Was eine deutsche Generation nach dem aufgezwungen Krieg aufbaute,
    zerstören die Folgegenrationen, ohne mit der Wimper zu zucken

    Vor 70 Jahren baute die damalige Jugend (und die Alten) das zertrümmerte Deutschland wieder auf, nicht wie die Grünen dauern lügen……….die Türken. Mit ihren eignen Händen.

    Die heutige Jugend, von Generationen linker systemtreuer Lehrer und linker Lügen und Propaganda-Medien fehlgeleitet, oft denkfaul, oft verfettet, historisch desinformiert und politisch meist desinteressiert, will Deutschland nun auf dem Altar der von Linken und Globalisten der gepriesenen Mulitkulturisierung opfern und für immer zertrümmern.

  16. stasi-Merkel kam aus der Sozialistischen Diktatur!
    wer sie gewählt hat, weiß offensichtlich nicht wie die ehemalige DDR getickt hat. kann natürlich auch sein, dass die deutschen deppen nicht wissen dass wir einmal geteilt waren!
    nun zu glauben sie wird es hier anders, als zu DDR Zeiten , machen, grenzt schon an Schwachsinn!

  17. Einem Volk kann nichts Schlimmeres passieren, wenn es seine Meinung, was ja im Grunde genommen die Wahrheit ist, denn Meinungen sind ja keine Lügen, nicht mehr sagen darf.
    Somit ist der gesamte Austausch zueinander, Ratschläge, Aufklärung über Gefahren die zukommen, alles was dem Wohle eines Volkes dient, was vereint, das freie, produktive Denken, alles verwehrt. Denn genau die Freiheit der Völker steht diesem NWO Konstrukt im Wege und der Zugang im Internet zu Aufklärungen wird versperrt und bestraft. Somit ist das Internet umfunktioniert zur totalen Überwachung.
    Man kann dann eine manipulierte Masse schaffen, die zu einerlei Meinung gesteuert wird. Man erfährt nur noch das, was gewollt ist, ob es stimmt oder nicht, ist nicht mehr prüfbar. Soll das unsere Zukunft und die unserer Kinder werden, eine Meinungsvergewaltigung? Und der Geist Gottes führt in die Freiheit und der Geist Satans führt in die Knechtschaft.
    https://youtu.be/RkqQSEpk6us

  18. Den Islam verbieten, wie süß. Das ist so, als ob der Delinquent bei einem Good-Cop-Bad-Cop Verhör den Good Cop darum bittet, den Bad Cop zu verbieten.

  19. Schon im Jahre 2007 hat die bayerische Landesregierung mithilfe des „Landestrojaners“ die Computer von Tatverdächtigen infiltriert und Informationen abgegriffen, die dann vor Gericht verwendet wurden.

    Das hat die FAZ damals aus Gerichtsakten belegen können. Die FAZ hat daraufhin Festplatten, die vom Landestrojaner befallen waren, von Experten untersuchen lassen, und der Landestrojaner der Bayern hatte zum Beispiel damals schon die Fähigkeit, Dateien auf fremde Computer zu laden, zum Beispiel Kinderpornos und anderes inkrimierendes Material.

    Die Tatverdächtigen damals waren alles Kleinkriminelle, unter anderem kleinere Drogendelikte, keine Terrorverdächtigen.

    Das war vor 10 Jahren. Mittlerweile werden da noch andere Mittel eingesetzt.

    Das Handy kann schon seit Ewigkeiten als ferngesteuerte Wanze benutzt werden und kann sogar dann für Abhöraktionen verwendet werden, wenn es ausgeschaltet ist. Handys können auch dazu benutzt werden, jederzeit das Handy zu orten und auf diese Weise Bewegungsprofile zu erstellen. Das wurde zum Beispiel von der sächsischen Polizei bei PEGIDA-Demonstrationen millionenfach so gemacht; somit konnten die Demonstranten sofort namentlich identifiziert werden und landeten wahrscheinlich irgendwo auf einer politischen Gesinnungsliste der CDU-Regierung, was nützlich ist um zum Beispiel personenbezogene Hartz-4-Schikane (Sanktionen, unzumutbare Jobangebote etc) zu betreiben.

    Die Überwachunssoftware der Amerikaner und Israelis ist in die amerikanische Computerhardware vorinstalliert, sitzt nicht auf der Festplatte, sondern in den Prozessoren, kann also auf keine Weise umgangen werden und ist immer aktiv sobald der Computer eingeschaltet wird. Siehe Snowden-Leaks.

    Es gibt Gesetze in Deutschland, die es Antivirenherstellern verbieten, gegen Überwachungssoftware der Regierung vorzugehen oder dem Nutzer auch nur anzuzeigen, dass eine solche Überwachungssoftware auf seinem Computer installiert ist.. Die Antivirenhersteller müssen mit der Regierung zusammenarbeiten oder dürfen ihre Software hier nicht vertreiben.

    Diverse „Verschwörungstheoretiker“ gehen mittlerweile davon aus, dass die NATO-Regierungen in ihren Ländern heimlich eine RFID-Scanning-Infrastruktuer aufgebaut haben, die es ermöglicht, alle sogenannten RFID-Tags (winzig kleine Funketiketten/Transponder, die zur Identifizierung von Personen dienen) in deren Nähe zu scannen und diese Informationen über das Internet dann weitergeben. Für diese „Verschwörungstheorie“ gibt es mittlerweile zahlreiche Indizien. Diese RFID-Tags sitzen heute zum Beispiel massenhaft in Kleidungsstücken. Kauft man diese Kleidungsstücke über das Internet, können die dem Käufer zugeordnet werden.

    Das heisst sogar wenn man kein Handy hat, kann man über diese RFID-Tags jederzeit geortet werden. RFID-Scanner sitzen heute z.B. in Supermärkten, Tankstellen, Bahnhöfen, den Toll Booths an der Autobahn, in England und anderswo sogar in den Strassenlampen und an allen Verkehrsknotenpunkten und öffentlichen Orten.

    Die Abhörtechnik war im Kalten Krieg schon so weit gereift, dass die Regierungen Gespräche in Wohnungen aus bis zu 50 Meter Entfernung abhören konnte, ohne da auch nur eine Wanze installieren zu müssen. Durch dicke Wände hindurch. Die ganzen Techniken wurden damals anlässlich des Orwelljahres 1984 vom SPIEGEL Magazin dokumentiert, die Ausgabe kann man in deren Onlinearchiv nachlesen. Das eigentlich Neue heute ist, dass volldigitalisiert ALLE Bürger überwacht werden. Das Schlagwort unter Netzaktivisten dazu lautet „Überwachungskapitalismus“, zu diesem Thema findet man zahllose Artikel online.

    Die deutsche Bundesregierung hat übrigens jetzt Überwachungsdrohnen der Israelis „geleast“ (nicht gekauft!). Diese Drohnen können dazu eingesetzt werden, Waldgebiete zu überfliegen um dort gezielt nach Personen zu suchen. Dass diese Daten von den Überwachungsdrohnen dann sofort beim Mossad landen, versteht sich von selbst.

    Letztendlich soll die ganze Menschheit von Israel aus digital versklavt werden, am Ende dieser Entwicklung steht der RFID-Implantatchip mit eingebautem Killswitch. Die Araber haben schon vor Jahren versucht, die Killswitch-RFID-Technologie patentieren zu lassen, wurde von den Patentämtern allerdings nicht genehmigt; die Technologie gibt es also schon und die wird dazu benutzt, über implantierte RFID-Chips auf Knopfdruck Medikamente zu verabreichen, zum Beispiel Verhütungsmittel.

    In Niedersachsen und anderswo ist es heute PFLICHT für Hundehalter, ihren Hunden einen solchen RFID-Chip implantieren zu lassen.

    Die Überwachungsdaten, die seit 20 Jahren von der NATO und Israel angehäuft werden, werden letztendlich dazu benutzt, politische und psychologische Profile aller Weltbewohner zu erstellen, um unliebsame Fresser (z.B. „Fundamentalistische“ Christen, Kritiker Israels, Kritiker Amerikas, „Homophobe“ usw) so gezielt schikanieren und eliminieren zu können. Dieses Programm schliesst sich nahtlos an die militärischen „Main Core“ Tötungslisten aus dem Kalten Krieg an und läuft schon seit Jahrzehnten. Einer der Gründe dafür, dass die Kirchenbänke heute leer sind…

  20. Noch mehr Hammermeldungen.
    Die EU soll in einen Polizeistaat verwandelt werden, wo nur noch Polizei,Politiker,Geheimdienstler und politische korrekte Journalisten Sonderrechte genießen werden und vor Strafverfolgungen nicht tangiert werden.
    Der Rest aller Menschen in der EU wird von Algorhitmen automatisch als „Straftäter“, „gewaltbereit“, „Gefährder“ oder deklariert…

    So wird unsere Zukunft aussehen
    Wales: Gesichtserkennung markierte Tausende fälschlich als Kriminelle
    https://netzpolitik.org/2018/wales-gesichtserkennung-markierte-tausende-faelschlich-als-kriminelle/

    „Beim Champions-League-Finale 2017 im walisischen Cardiff markierte ein System zur Gesichtserkennung versehentlich mehr als 2.000 Menschen als Kriminelle. Die Technologie erkennt mithilfe von Videokameras Gesichter in Menschenmengen und gleicht sie mit Fahndungslisten ab. Laut walisischer Polizei lag das System in 92 Prozent aller Treffer falsch. “

    Allein wegen dieses Fehlers muss der Betreiber von diesen Kameras meiner Ansicht sofort gerichtlich belangt,verurteilt udn in den Knast!
    Wo bleibt die EU-Kommission? Warum schweigt sie wenn es um diese ungeheuerliche Fehler geht?

    Die EU hat komplett den Verstand verloren!

    Nach Bayern zieht jetzt Niedersachsen mit einem neuen Polizeigesetz nach
    Niedersachsens Landesregierung legt einen Entwurf für ein neues, deutlich schärferes Polizeigesetz vor. Die Exekutive darf damit schon bei bloßem Verdacht auf schwere Straftaten elektronische Fußfesseln anordnen und mehr videoüberwachen.
    https://netzpolitik.org/2018/das-steckt-drin-uebersicht-zum-neuen-polizeigesetz-in-niedersachsen/

    Für die Frau Budneskanzlerin sind solche Meldungen wo Menshcenrechte und Bürgerrechte verletzt werden nichts mehr wert. Sie ist derzeit damit beschäftigt neue Pleitestaaten in die EU aufzunehmen. Letzte Meldung: Albanien,Serbien,Bosnien,Montenegro sollen bald der EU beitreten…

    • Friedensnobelpreis,

      das erkläre mir jemand einmal,

      man spricht immer von Griechenland, das bei der Erfüllung der Kriterien zum EU- Beitritt getürkt hat und dann nimmt man sämtliche Pleiteländer in die EU auf. Ganz zu schweigen von der hohen Kriminalität, die ebenfalls importiert wird.
      Diese Chaosschafferei ist nicht mehr „versehentlich“.

  21. Android, Alexa, Windows10, u.s.w., u.s.f., die Schafsherde nimmt heutzutage freudig blökend freiwillig und im vorauseilendem Gehorsam an Überwachungsmaßnahmen teil.

  22. Bei all dieser Überwachungen, die ja nur möglich sind aufgrund der technischen Voraussetzungen, bzw. Fortschritte, für diese ja eine große Zeitspanne in der Menschheitsgeschichte benötigt worden sind und die nun ins Finale übergehen, ist es nicht merkwürdig eigenartig, daß genau das, was wir heute erleben vor ca. 2000 Jahren der Jünger Johannes( angeblich Jesus Lieblingsjünger, der auch unter dem Schandpfahl stand), als er auf der Insel Patmos verbannt war, als Offenbarung für die letzte Zeit erfahren hat?
    Ja was steht denn in dieser Offenbarung vor 2000 Jahren?
    Offenbarung 13,17
    ..und daß niemand kaufen oder verkaufen kann, wenn er nicht das Zeichen hat, nämlich den Namen des Tieres, oder die Zahl seines Namens.
    Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl und seine Zahl ist sechshunderundsechsundsechzig.
    Als ich das zum ersten Mal 1962 las, dachte ich, was soll denn das bedeuten? Jetzt reicht es mir. Offenbarung zu.
    War es 1989, ich weiß das Jahr nicht mehr, daß plötzlich auf den Kassenrezepten die Zahl 666 auftauchte. Offenbarung wieder auf.
    http://www.youtube.com/watch?v=xXcBz2e8IBA

  23. Bayern’s neues Polizei-Gesetz ist NICHT geeignet um Terrorismus zu bekämpfen sondern nur um alle Deutschen Otto-Normal-Brüger (Otto-Normal-Brügerin) zu überwachen und einzukrasten, Aber zur Terrorismus-Abwehr ist dieses CSU-Polizei-Gesetz NICHT geeignet !

    Trotz massiver Bedenken: CSU beschließt Neuordnung der Polizei in Bayern !

    Werner Meier, Vorsitzender des Landesfachausschusses ‚Demokratie, Grundwerte und Europa‘ der AfD-Bayern und Vorsitzender des BFA 9

    Bayerische Polizei greift künftig mit unverhältnismässigen Befugnissen tief in die bürgerlichen Freiheitsrechte ein.

    Trotz der Proteste von zigtausenden Bürgern, der Distanzierung der Gewerkschaft der Polizei und verfassungsrechtlichen Bedenken von Datenschützern und Staatsrechtlern hat die CSU am 15. Mai 2018 mit ihrer absoluten Landtagsmehrheit die Neuordnung der Polizeiaufgaben in Bayern beschlossen. Alle Änderungsanträge der Oppositionsfraktionen wurden abgeschmettert.

    Werner Meier, Vorsitzender des Landesfachausschuss „Demokratie, Grundwerte und Europa“ der AfD-Bayern, erachtet dies als eine unverhältnismäßige und demokratiefeindliche Entscheidung von problematischer Tragweite: „Die CSU gestaltet die Polizei zur Spitzelbehörde um und greift mit unverhältnismässigen Befugnissen und einer allgemeinen Gefährderhaft tief in die bürgerlichen Freiheitsrechte ein.“

    „Auch die AfD fordert einen starken Staat“, sagt Werner Meier, „das neue PAG ist jedoch auch nach Expertenmeinung verfassungswidrig. Wieso hat die CSU die Maßnahmen nicht auf schwere Verbrechen wie Terrorismus und Organisierte Kriminalität beschränkt?“ Die Eingriffsmöglichkeiten auch bei kleineren Straftaten, und dies bereits im Verdachtsfall, öffneten dem Missbrauch Tür und Tor. Die von Ministerpräsident Söder zur Bürgerbesänftigung versprochene, mit Verfassungsrechtlern und Datenschützern besetzte Kommission zur Begleitung der Umsetzung des PAG sei ein einmaliger Vorgang und geradezu lächerlich. „In ernsthaften Demokratien werden Expertenkommissionen zur Vorbereitung von Gesetzen eingesetzt, und nicht nach der Verabschiedung“, sagt Meier.

    https://afdkompakt.de/2018/05/16/trotz-massiver-bedenken-csu-beschliesst-neuordnung-der-polizei-in-bayern/

    Fall Amri offenbart Vernachlässigung der Polizei

    Unsere Polizisten haben endlich wieder Politiker verdient, die sie ideell und materiell so unterstützen, dass sie motiviert ihren Dienst zu tun.

    AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski hat sich erschüttert über den Zustand der deutschen Polizei gezeigt: „Nach Jahren des Niedergangs wird die Polizei nun von den gleichen Politikern, die sie kaputtgespart haben, in der Öffentlichkeit als unfähig hingestellt. Es ist erschreckend, dass Strukturen und Personalstärke nicht mehr ausreichen, die Sicherheit in unserem Land zu gewährleisten. Dies hat der Bericht des Sonderermittlers Jost im Fall des Terroristen Amri deutlich gemacht. Überwachungen enden am Abend und werden am Wochenende ganz ausgesetzt, weil es der Polizei an allen Ecken und Enden fehlt. So geht es nicht weiter. Unsere Polizisten haben endlich wieder Politiker verdient, die sie ideell und materiell so unterstützen, dass sie in der Lage sind, motiviert ihren Dienst zu tun. Geschieht dies nicht, droht Deutschland der Sicherheitskollaps!“

    https://afdkompakt.de/2017/10/13/fall-amri-offenbart-vernachlaessigung-der-polizei/

  24. Wenn man Unrecht tut, wird das Volk mißtrauisch.

    Anstatt, daß man in der Regierung den Übeltäter, den Rechtsbrecher stellt und wieder zum Recht zurückkehrt und so wieder Vertrauen seines Volkes zurück erlangt, in dessen Dienst man steht, und im Sinne einer Demokratie arbeitet, wird nun das Volk überwacht und bestraft, wenn es die Wahrheit über die Lügenpresse aufdeckt um sich selbst zu helfen, gemeinsam einen Weg aus der Krise zu finden was man tun kann um diese Regierung, die ihrem eigenen Volk einen Schaden zufügt, der bis in Generationen geht und in dieser Weise, wie wir erkannt haben, nie mehr gut zu machen ist. Und genau das dürfen wir nicht. Man hat uns entmachtet. Unser Wille steht gegen den Willen der über uns Regierenden. Die haben uns schmählichst verraten und getäuscht, weil sie wußten, daß wir niemals unser Einverständnis zu ihrem Experiment geben werden. Was haben sie dafür an Schmiergelder bekommen, weil sie sich für so einen menschenverachtenden Dienst hergeben?
    Wäre unsere Regierung glaubhaft und wirklich um die Sicherheit ihrer Bürger besorgt, dann wäre es höchste Zeit, anstatt ständig neue Imame einzuschleusen, die alten einmal näher zu inspizieren. Warum werden diese nicht überwacht? Warum werden keine Waffenkontrollen in Moscheen gemacht. Nein, wir das Volk, das sich seiner Abschaffung wehrt, wird dabei überwacht. Das Volk hindert den Plan, und muß deshalb weg, indem man es zersplittert, daß es nicht erstarken kann.
    Mit Frau Haverbeck, 89 Jahre „jung“ hat man schon einmal den Anfang gemacht.

  25. An die Schöpfer der EU-Datenschutzverordnung, Ihr Gralshüter des Wahnsinns
    kurzes video

Kommentare sind deaktiviert.