Kriminelle Asylpolitik Merkels: AfD-Fraktion klagt vor Verfassungsgericht!




Das Video der AFD-Pressekonferenz zur Klage gegen Merkel sehen Sie weiter unten im Artikel.

Warum die Klage der AFD gegen Merkel überfällig ist

Es wurde höchste zeit, dass eine Partei gegen Merkel Klage beim Bundesverfassungsgericht einreicht. Die Zahl des Gesetzes – und  Verfassungsbrüche (juristisch exakt: Brüche des Grundgesetzes) dieser von englischen Medien als „gefährlichste Politikerin der europäischen Geschichte“ bezeichneten Bundeskanzlerin sind so überwältigend, dass, würde es zu einer Annahme der klage und einem darauffolgenden Prozess kommen und, würde das Gericht aus objektiven und nicht vom System handverlesenen linken Richtern bestehen, es für eine mehrfache lebenslange Verurteilung dieser autokratischen und deutschfeindlichen Rechtsbrecherin führen würde.

Warum die AFD-Klage keine Chance haben wird, dass das BVerfG Merkel wegen multiplen Rechts- und Verfassungsbruchs verurteilt

Doch genau das ist das Problem: Bislang hat das Bundesverfassungsgericht, allesamt Richter die unter der Merkel-Ära vom linkspolitischen Establishment handverlesen auf ihren Job ins höchste deutsche Gericht gehievt wurden, wie erwartet sämtliche tausende Klagen und darunter, einmalig in der deutschen Rechtsgeschichte, selbst die Klagesammlung führender deutscher Verfassungsrechtler, stets schon quasi an der Pforte als „unbegründetabgewiesen.

Womit klar ist, dass Deutschland längst kein Rechtsstaat mehr ist, und dass, wie ich schon zigmal erwähnte, es in Deutschland keine gesetzlich geregelte Gewaltenteilung im Sinne ihrer genialen Erfinder, der beiden Aufklärer John Locke und Montesquieu („Vom Geist der Gesetze“, 1748), die sich gegen Machtkonzentration und Willkür im Absolutismus richteten.

Warum die Behauptung, Deutschland sei ein Rechtsstaat mit Gewaltenteilung, ein Märchen ist

Wie wichtig dieses Prinzip der Gewaltenteilung war, zeigt sich, dass wir Deutschen, die wir sie nicht haben und de jure auch noch nie hatten, tatsächlich zum Opfer der Willkürherrschaft Merkels geworden sind.

Sie allein bestimmt, wohin das 82 Mio-Volk Deutschland steuert, und zwar, entgegen Art.20 Grundgestez, vorbei an den Gesetzen und den Bestimmungen des Grundgesetzes, die zu befolgen der Artikel 20 GG gebietet, das oberste Prinzip einer jeden Regierung zu sein hat – und worauf Merkel ihre bisherigen vier Meineide geschworen hat.

Um es für jene, die von der Nichtexistenz der Gewaltenteilung  in Deutschland nichts wissen, nochmals klarzumachen:

Juristisch gibt es in Deutschland keine Gewaltenteilung, sondern eine Gewaltenverschränkung.

  • Gewaltenteilung ist die organisatorisch, personell und juristisch strikte voneinander getrennte  Verteilung der Staatsgewalt auf mehrere Staatsorgane zum Zweck der Machtbegrenzung und der Sicherung von Freiheit und Gleichheit. Nach historischem Vorbild werden dabei die drei Gewalten Gesetzgebung (Legislative), ausführende Gewalt (Exekutive/Regierung) und Rechtsprechung (Judikative) unterschieden.
    .
  • Gewaltenverschränkung ist definiert als eine Verzahnung der Staatsgewalten., wobei die Regierung (Exekutive) faktisch die oberste Gewalt darstellt, die nur durch bestimmte Maßnahmen des Parlaments (wenn überhaupt9 abgelöst werden kann. (s.u.)

Oberste Gewalt ist in Deutschland bildet also die Exekutive (Regierung), die – womit das Prinzip der Gewaltenteilung durchbrochen wird – juristisch und organisatorisch über der Judikative steht:

Die Regierung ernennt, befördert (oder auch nicht), entlässt und bezahlt die Richter und Staatsanwälte.

Damit ist jede Unabhängigkeit der Justiz eine reine Farce – und unser Unterricht an den Schulen, wo uns wiederholt auf die Gewaltenteilung in Deutschland hingewiesen wurde, war nichts als eine reine Märchenerzählung von etwas, was faktisch und juristisch nicht existent ist.

Die einzige Gewalt, die die Regierung stürzen könnte, ist die Legislative (der Bundestag).

Dies gilt aber nur für Zeiten, wie wir sie in der Bonner Republik hatten: Zeiten, in denen es eine echte parlamentarische Opposition gab. Mittels des sog. „Konstruktiven Misstrauensvotums“ kann der Bundestag mehrheitlich beschließen, eine Regierung, den Regierungschef oder einen bestimmten Minister abzusetzen. Dies gab es in der Bonner bereits zweimal:

Barzel verlor, Kohl gewann. Er stürzte die Regierung des Bundeskanzlers Helmut Schmidt und übernahm daraufhin für die nachfolgenden Jahre die Regierungsgeschäfte.

Doch in der gegenwärtigen Situation, wo wir (bis zum Einzug der AFD) 12 Jahre lang ein faktisches Einpartein-System im Bundestags hatten – alle Parteien waren mit der Politik  Merkels der faktischen und kriminellen* Politik einverstanden und bildeten ein inoffizielles Einparteiensystem, vergleichbar mit jenem in der DDR), ist ein solcher Schritt der Absetzung der Regierung undenkbar.

Die AFD hat, trotz ihres historischen Erfolgs bei der letzten Bundestagswahl, keine Chance, ein konstruktives Misstrauensvotum erfolgreich zu beantragen. Sie wird niemals die Mehrheit der Abgeordneten gegen Merkel hinter sich bringen können.

Daher leben wir in einer faktischen Medien- und Parteiendiktatur.

So genannt, weil auch die Medien, deren eigentliche Rolle die Kontrolle der Regierung ist, sich mit den dieser und den Altparteien zum Schaden des deutschen Souveräns verbündet haben.

* Kriminell deswegen, weil Merkel und das Bundesparlament mehrere Bundesverfassungsgerichtsurteile der 60er und 70er Jahre des 20. Jahrhunderts, welche von der Politik das Prinzip der Bestanderhaltungspflicht des deutschen Volks als Souverän Deutschlands forderte, grob und fahrlässig missachteten.

Und zwar durch eine illegale, faktisch und juristisch die Voraussetzung eines Völkermords an den Deutschen erfüllende Politik Abschaffung Deutschlands durch den Zuzug von Abermillionen Moslems aus dem Nahen Osten und aus Schwarzafrika 



Warum die Regierung faktisch die dominierende Gewalt ist

Die Exekutive ist – um die Absolutheits-Charakter des deutschen Rechtssystems, was die Regierungsgewalt anbetrifft, zu präzisieren, der Judikative gegenüber weisungsbefugt.

Will heißen: Ein Staatsanwalt kann nicht ohne ausdrückliche Erlaubnis der Regierung Ermittlungen gegen rechtsbrüchige Politiker oder, wie in diesem Fall, gegen die notorisch rechtsbrüchige und damit hochkriminelle Bundeskanzlern, einleiten.

Ihm wird – besonders bei politischen Prozessen – seitens der Regierung befohlen, diese Ermittlungen einzustellen, so wie die Regierung auch befehlen kann, Strafbefehle gegen juristisch unschuldige Personen  zu erwirken, nur weil diese die Regierung oder den Islam begründet kritisieren.

Solche Strafbefehle erhalten Islam- und Systemkritiker fast automatisch, auch dann, wenn sie de facto und de jure gegen kein einziges Gesetz verstoßen haben. Als Gummiparagraph, der das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung faktisch längst außer Kraft gesetzt hat, dient dazu der §130 STGB („Volksverhetzung. Dieser ist so verfasst, dass jeder, der Kritik an Merkel oder am Islam vorbringt, angeklagt und auch mit 99-prozentiger Sicherhrit verurteilt wird.

Denn auch das Gericht ist an die Weisungen seitens der zuständigen Regierung gebunden.

Kaum ein Richter wird es wagen, gegen dieses vordiktierte Urteil Recht zu sprechen und den Angeklagten freizusprechen.

Seine Karriere ist, das weiß er genau, ab sofort definitiv beendet. Das ist der Grund, warum ich mich entschieden habe, mich aus diesem Theaterstück einer scheinbar objektiven Justiz zu verabschieden und nicht länger an diesen Schmierenkömödien teilzunehmen. Denn in Deutschand sind Kläger und Richter identisch: Beide werden durch die Regierung gestellt.

Ich lebe aus dieser Erkennntis heraus daher im politischen Exil – und man wird mich nur noch tot vor ein deutsches Gericht zerren können.

Warum das BVerfG die Klage abweisen wird

Das Bundesverfassungsgericht hat sich, neben dem Europäische Gerichtshof (EuGH), dessen Richter ebenfalls von linken europäischen Politikern bestimmt worden sind, als (neben den Medien) wichtigste Stütze der verbrecherischen Politik Merkels  und der EU erwiesen.

Es hat mit zahlreichen unsäglichen Urteilen dafür gesorgt, dass Deutschland juristisch gezwungen ist, fast jeden Erdenbürger aufzunehmen, durchzufüttern und in den meisten Fällen sogar einzudeutschen, der hier um Asyl ansucht.

Die Kriterien für die Aufnahme von Immigranten und Asylanten wurden dabei so weit ausgedehnt, dass praktisch 80 Prozent der Weltbevölkerung nach Deutschland immigrieren darf. Was, man muss dies nicht en detail begründen, zum zwangsläufigen Zusammenbruch der deutschen Gesellschaft und des deutschen Staates führen wird.

So darf als sicher gelten, dass auch im Fall des AFD-Klage klare Direktiven aus dem Bundeskanzleramt an das Bundesverfassungsgericht erlassen wurden, wie dieses mit der Klage zu verfahren hat.

Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass es die Klage formell annimmt, dann aber formale „Fehler in derselben findet und diese wie gewohnt abweist. Ein anderes Szenario ist, dass es diese Fehler nicht angibt, das Verfahren aber wegen „Unbegründetheit“ abweist. Das letzte Szenario ist, dass es über die Klage verhandelt –  und mit einer deutlichen Mehrheit der Richter ein Urteil zugunsten Merkels fällt.

Warum die AFD-Klage das wahre Gesicht Deutschlands als das eines Unrechtsstaats internationale bekannt machen wird

Wie immer die Klage ausgehen mag: Sie wird den Charakter des Unrechtsstaats Deutschland jedem deutlich machen, dem dies bislang noch nicht aufgefallen sein sollte.

Und man darf gewiss ein, dass das Ausland über diese Klage und deren Hintergründe, insbesondere über die oben erwähnte fehlende Gewaltenteilung in Deutschland, berichten wird – sofern die Medienvertreter nicht ausschleißlich Teil des weltweiten linken Medienkartells sind, das von einer Handvoll Medien-Mogulen, die die Prinzipien der NWO vertreten, regiert wird.

Michel Mannheimer, 21.5.2018

***

AFD, 18.5.2018

Asylpolitik Merkels: AfD-Fraktion klagt vor Verfassungsgericht!

Anschauen: Pressekonferenz der AfD-Fraktion zur Organklage gegen die Bundesregierung! (18.05.2018)

Videodauer: 53:23 Minuten, Quelle: AFD

Auszug aus der Klageschrift zum Organstreitverfahren

der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag Platz der Republik 1, 11011 Berlin,

vertreten durch die Fraktionsvorsitzenden Dr. Alexander Gauland und Dr. Alice Weidel, Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Privatdozent Dr. Ulrich Vosgerau,

– Antragstellerin –

gegen die Bundesregierung,

vertreten durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundeskanzleramt, Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin

– Antragsgegnerin –

wegen der Verletzung der organschaftlichen Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte des Deutschen Bundestages an der politischen Grundentscheidung über die laufende Einwanderung von Ausländern von außerhalb des Schengen-Raumes in die Bundesrepublik Deutschland sowie an einer alle wesentlichen Fragen der Einwanderung nach Deutschland behandelnden gesetzlichen Regelung („Migrationsverantwortungsgesetz“) sowie an der laufenden parlamentarischen Kontrolle aller Einwanderungsbewegungen in die Bundesrepublik Deutschland

durch die Duldung der Einreise von Asylbewerbern – trotz bestehender Grenzkontrollen – auch ohne gültigen Paß und gültiges Schengen-Visum, sowie von Asylbewerbern, bei denen Anhalts- punkte dafür vorliegen, daß ein anderer Staat aufgrund von Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder eines völkerrechtlichen Vertrages für die Durchführung des Asylverfahrens zuständig ist, und von Asylbewerbern, die aus sicheren Drittstaaten in die Bundesrepublik Deutschland einreisen oder einreisen wollen, sowie weiterhin die Eröffnung und Behandlung von Asylverfahren solcher Asylbewerber in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Quelle:
https://www.afdbundestag.de/nachlesen-klageschrift-der-afd-fraktion

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

92 Kommentare

  1. „Warum die AFD-Klage keine Chance haben wird, dass das BVerfG Merkel wegen multiplen Rechts- und Verfassungsbruchs verurteilt“

    Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus!

  2. Hätten wir einen RECHTSSTAAT, könnte Herr Kaeser das „FDJ-Mädel“ MerKILL in einer Gefängniszelle besuchen.

    Weiter so, AfD, bis das Bolschewisten-Gelump aus unseren Justizpalästen „entfernt“ wurde, das wie unter Stalin, Ulbricht oder Honecker lediglich die Verbrechen der Herrschenden „absegnet“ – allerdings mit einer Verlogenheit, die alles übertrifft, was sich „schreckliche Juristen“ jemals geleistet haben!

    • Merkel’s BAMF-Amt und Seine Vorgänger-Behörden haben Alle Islamischen Kriegsverbrecher Unkontrolliert durch gelassen auch Schon vor der Massen-Einwanderungswelle 2015 Alle Islamischen Kriegsverbrecher Unkontrolliert durch gelassen damit Die Hier Krieg in Deutschenland !

      Merkel’s BAMF Skandal: Als Nächstes Aufstandsbekämpfung nötig im Bürgerkrieg und Krieg !

    • …ist doch gut so, daß die AfD Staub aufwirbelt. Wenn sie damit auch nicht durchkommen wird, einige Deutsche wird es wieder zum Denken bringen. Natürlich läßt eine (aufblühende) Diktatur wohl kaum ein Klage gegen sich durch. Aber noch sind wir nicht DDR 2.0, wenn auch auf dem besten Wege dahin.

    • Politische Blogs in Deutschland zu betreiben war schon vor Jahren ein Ding der Unmöglichkeit, die freiheitlicheren Blogs wurden allesamt weggeklagt. In anderen Ländern wurde die DSGVO durch nationale Gesetzgebung entscheiden entschärft, in Deutschland wurde das fast eins zu eins übernommen. Dazu kommt dann noch das Abmahnunwesen in Deutschland, in seiner Schärfe einzigartig in der westlichen Welt. Ein einfaches „Cease and Desist“ Schreiben in den USA zum Beispiel ist nicht mit derart horrenden Gebührenforderungen verbunden. Dann sitzen die Server mit deutschsprachigen politischen Blogs halt im Ausland, wie bisher auch.

  3. Wer braucht dieses nutzlose Gesindel welches sich als Politiker bezeichnet…………Niemand!Keine SPD, keine CDU, nichts GRÜNES, Rotes, Blau-Gelbes, Braunes usw. in der politischen Landschaft, weder einen Bundeskanzler noch Minister, Staatssekretäre oder Abgeordnete. Das, was alle staatsklugen Systeme seit dem Kaiserreich mehr oder weniger zusammengehalten und legitimiert hat: Einfach weg! Keine Schlagzeilen über Parteiengezänk, keine nicht eingehaltenen Wahlversprechen mehr, Ende des Eurokrampfs, die Auflösung politischer Profile zur Mitte, nach rechts oder links könnte man ebenso getrost abhaken,Spekulationen über Bilderberger und weitere Welt-Geheimorganisationen wären Schnee von gestern und nicht ein einziger Journalist müsste mehr katzbuckeln oder dürfte noch mit unliebsamen Enthüllungen drohen, denn: Stellen Sie sich einfach vor, es existiert nicht mehr, das Parteiensystem.
    Keine täglichen Lügen,keine Repressalien,keine Erpressungen, kein Raub von Steuergeldern, Ruhe Friede………Das Volk entscheidet im Gremium, in Umfragen in Versammlungen. Jeder entscheidet mit in welche Maßnahmen die erarbeiteten Gelder und Werte fließen.
    Korrupte habgierige Figuren werden sofort kaltgestellt und verbannt, aus der Gesellschaft,geächtet von jedermann.
    Das Volk, und ein ehrbares Geicht entscheidet über das jeweilige Strafmaß, in Hinsicht über den Schaden die diese Figur mit seinem Verhalten angerichtet hat.
    ………das wäre der einzigste Punkt, in dem ich die „Scharia“ begrüssen würde.
    Das System befindet sich im letzten Kampf, dessen Handlanger sind entlarvt, gleichgültig, von welcher Stelle dieser Welt das einst geplant wurde oder nicht. Deswegen nutzt es auch nichts mehr, nach der Gründung von neuen Parteien zu rufen. Es bringt sowieso nichts mehr. Das System ist am Ende……es ist nur eine Frage der Zeit, und welche Schicksale damit einhergehen.
    Seit dem Jahr 2015, als Merkel und der Pfaffe Gauck zu Hunderttausenden Scheinasylanten und Wirtschaftsnomaden nach Deutschland holen ließen und sie hier ansiedelten,
    unter einem unzählbaren Bruch von unzähligen Gesetzen,ist diese „diffuse Angst“ Skrupel und Gewissen bei kriminellen Systemlingen der BRD-Diktatur verschwunden.
    Leute, angefangen vom Jobcenter-Manager bis hin zum General-Bundesanwalt, über habgierige schmierige Anwälte, Geschäftemacher, Spekulanten, Faulpelze und Sozialschmarotzer haben im Jahr 2015 gelernt, daß ihnen absolut nichts passieren kann, wenn sie auf irgendwelche Gesetze pfeifen,solange sie die Wünsche der kriminellen „Regierung“ erfüllen und Ihnen absolut hörig sind.
    Merkel und Consorten haben aufgrund ihrer Macht alle gegen sie gestellten Strafanzeigen im Sande verlaufen lassen, weil sie die Vorgesetzten der Staatsanwälte sind!
    Lediglich mit Hilfe von bezahlten Trollen und Dummköpfen wird die Illusion eines Rechtsstaates, welcher niemals existierte, noch weiter aufrecht gehalten.
    Je länger eine verbrecherische Regierung an der Macht ist, je mehr Verbrechen sie begangen hat, desto größer wird der Filz zwischen Regierung, Justiz und Polizei, weil immer mehr Leute an den Verbrechen beteiligt sind.
    Nichts schweißt so sehr zusammen wie gemeinsam begangene Verbrechen, die Es gilt zu vertuschen.
    Diese Figuren werden um sich beißen, mit windigen Gesetzgebungen um sich schmeißen, mit der Nazikeule knüppeln so lange Sie können………danach gibt es für diese Leute nämlich keinen Morgen mehr…….jedenfalls nicht in Deutschland……….der Zahltag kommt, und alle Kriminellen die bei diesem verlogenen Bühnenstück mitgewirkt haben, jeder Scheinpolitiker, jeder Schein“Justizbevollmächtigter“ jeder Scheinanwalt, jeder Scheinbeamter, jeder verlogene indoktrinierter „Lehrer“ alle Lügner werden sich verantworten müssen.
    …………nicht nur Merkel, alle ihre Schergen, Bücklinge und Befürworter der ständigen Verbrechen am deutschen Volk und anderer Nationen die in Freiheit und Frieden leben wollen, gehören vor Gericht…….aber nicht vor dieses parteihörige korrupte Gericht in Dummland sondern vor ein Internationales

  4. Dieses glänzende Vorwort beweist erneut, warum selbst eine tatjana Festerling unseren Michael Mannheimer als Deutschlands wichtigsten Islamkritiker bezeichnet. Zitat auf condervo:

    „Tatjana Festerling:

    Peter Helmes über seinen Freund Michael Mannheimer. Michael musste bereits aus Deutschland fliehen – vor einer nicht mehr zu bewältigenden Flut aus Strafanzeigen. Der Staat wollte ihn fix und fertig machen, diesen wichtigsten Islamkritiker erledigen und mundtot machen. Doch Michael betreibt die Aufklärung über den mörderischen Islam aus der Ferne weiter. Wenn man jedoch merkt, dass einige Deutsche zwar aufgeklärt werden wollen, aber überhaupt nicht ins Handeln kommen, die deutsche Verdrängungsleistung schier unendlich scheint, dann geht es einem ans Gemüt, dann leidet die eigene Seele und kann sogar richtig krank werden. Bloß dann kann man niemandem mehr helfen, nicht mal mehr sich selber.

    Bitte denkt an Michael, auch daran, dass er auf Spenden angewiesen ist, um in einer Welt zu überleben, die scheinbar keinen Platz vorsieht für Islamgegner.“

    ALS KOMMENTAR BEI:

    conservo.wordpress.com: „Gute Genesung, lieber Michael Mannheimer – Wir stehen zu Dir! Bitte helfen Sie!“

  5. Die Lügenpresse (t-online, ein schlimmes Hetz-Organ gegen die AfD, gegen die Wahrheit und für die Umvolkung) hat bereits einen „Verfassungsrechtler“ präsentiert, der den Untertanen sagt, daß die Verfassungsklage der AfD unzulässig sei.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_83801052/joachim-wieland-staatsrechtler-haelt-afd-verfassungsklage-fuer-unzulaessig-.html

    Der normale Bürger staunt und denkt sich, daß doch jeder sieht, wie Merkel gegen die Gesetze und das GG gehandelt hat.

    Aus der Klageschrift ergibt sich laut Wieland jedoch „weder ein konkretes Handeln noch ein konkretes Unterlassen der Bundesregierung“, das den heutigen Bundestag in seinen Rechten verletze, die in der Verfassung festgelegt sind.

    Man muß vermutlich ein von der BRD gehirngewaschener Jurist sein, um solch einen Unsinn zu verzapfen.
    Seiner Karriere wird es bestimmt helfen, daß er die Hochverräterin Merkel reinwäscht.

    Man muss sich allerdings in die Gehirnwindungen von Kriminellen einfühlen, um zu verstehen, wie sie denken.

    Das könnte vielleicht so aussehen:
    Die Altparteien JA-Sager im Bundestag hätten Merkel für die Grenzöffnung zur Rede stellen müssen. Sie hätten Merkel durch ein konstruktives Mißtrauensantrag stoppen müssen.

    Da diese kriminellen Umvolker dies aber nicht getan haben – sondern sich als Komplizen von Merkel betätigt haben, hat Merkel keine Rechte des Parlaments verletzt und deshalb läuft die Organklage der AfD automatisch ins Leere.

    Der Verfassungsrechtler bringt noch weitere Argumente, weshalb die Klage scheitern wird:

    „Die Rechte früherer Bundestage, denen die AfD-Fraktion nicht angehört hat, kann sie nicht geltend machen“, sagte Wieland. Der Bundestag sei auch nie gehindert gewesen, „sein Gesetzgebungsrecht auszuüben, wenn er eine andere Flüchtlingspolitik der Regierung hätte durchsetzen wollen“.

    Was soll ein Laie dazu sagen ?
    Ja, die AfD war damals nicht im Bundestag.
    Na und ?
    Wer eine Straftat oder einen Verfassungsbruch erkennt, sollte selbstverständlich das Recht haben, dagegen vorzugehen.
    Es ist pervers, zu sagen, daß das nur die damaligen Mit-Straftäter tun dürften. Wo bleibt das gesunde Rechtsempfinden dieses „Verfassungsrechtlers“ ?

    Mit dem zweiten Satz hat er recht.
    Die Altparteien hätten Merkel stoppen können.
    Sie sind aber genauso kriminell wie Merkel und haben nichts gegen das Unrecht unternommen.

    Dies zeigt doch jedem noch so begeisterten Befürworter der „Demokratie“, daß etwas grundsätzliches mit solch einer Staatsform falsch ist.

    Wir bräuchten eine Staatsform, in welcher das Recht über allem steht und wo das Recht gegen jeden, der es bricht, durchgesetzt wird.

    In diesem Fall erkennt jeder Blinde, daß Merkel das Recht gebrochen hat.
    Doch die Justiz hilft ihr beim Rechtsbruch.

    Folglich brauchen wir eine andere Justiz, einen anderen Staatsaufbau, wo dies nicht möglich ist.
    Auf http://www.gewaltenteilung.de wird der Betrug der BRD an ihren Bürgern erklärt. Wie Herr Mannheimer schreibt, gibt es in der BRD keine echte Gewaltenteilung, weil die Exekutive über die Judikative herrscht. Wir haben also von Anfang an eine Diktatur und man darf sich zu Recht fragen, weshalb das nie geändert worden ist. Alle Bundestage hatten Freude an der Diktatur, sie wollten sie haben und sind damit Staatsfeinde und Verfassungsfeinde gewesen.
    Nur die AfD hat in ihrem Programm stehen, daß dies geändert wird. Die AfD will die Justiz von der Herrschaft der Exekutive befreien. Wie üblich sind die Altparteien dagegen, sie sind Verfassungsfeinde und Kriminelle.

    Nun könnte der Anhänger der Demokratie argumentieren, daß die Mehrheit bestimmt, was Sache ist.
    Und die Mehrheit hat mit 87% die Rechtsbrecher gewählt.
    Diese Mehrheit will also die Umvolkung.
    Also haben sich gefälligst die 12 % von der AfD diesem Willen der demokratischen Mehrheit zu beugen. Basta.

    So ist es halt. Man muss sich der Mehrheit fügen, sonst ist man kein richtiger Demokrat.

    Auch wenn diese Mehrheit von Kriminellen manipuliert wird (Lügenpresse und Altparteien-Polit-Darsteller), muss sich die Minderheit fügen und sich abschaffen lassen, muss ihrem Untergang zusehen und ihn erdulden.

    Kann das richtig sein ?
    Ich sage Nein.

    Fakt ist, daß durch die Manipulation der Bildung, der Lügenpresse und der Altparteien immer noch 87% der Wähler gegen das Recht, gegen die Selbsterhaltung, gegen das Recht auf Heimat stimmen und damit Völkermord an den Deutschen betreiben.

    Würden die Massenmedien die Wahrheit verbreiten, hätte die AfD mehr als 70% der Stimmen und könnte den Saustall aufräumen.

    Wer hat also die wirkliche Macht in unserer angeblichen „Demokratie“ ?

    • Werter Krümel,

      Sie sagen treffend wie unsere fatale Lage ist.
      Es geht nur noch im Gespräch von Nachbar zu Nachbar um „Nazi-Vorurteile“ gegenüber der AfD die die Altparteien geschürt haben, aus Angst vor ihrer Abschaffung wegen ihrer Rechtsbrüche, klarzustellen. Viele haben bereits ein Internet, auf die Video der AfD-Sprecher hinweisen und dann kommt wahre Aufklärung unter das Volk.
      Die Zeit arbeitet, doch unsere Abschaffer überrollen bereits die Zeit.
      Ganz nach Art im „Wüten“ des „Bösewichts“ weil er kurze Zeit hat.

      • Man sollte an die Freien Medien in Österreich, Italien, Osteuropa, RUSSLAND, Israel, JAPAN und USA wie zum Breitbart, Wochenblick, Express-Zeitung, Russian-Today, Info-Wars, Media-Set, NHK, CCTV und weiter Berichte hinschreiben dass das Deutsche Bundesverfassungsgericht die nach Deutschen Gesetzen Richtige Straf-Anklage gegen Merkel die hätte angenommen müssen und mit Schuldig-Verurteilung und Bestrafung gegen Merkel hätte machen müssen nach dem Deutschen Gesetzen Auf den illegalen Poltischen Druck von Merkel gegen dass Deutsche Bundesverfassungsgericht als Unberechtig abgelehnt tut entgegen dem Deutschen Gesetzen, Alle man dass dieses in Grossen Massen an Alle Ausländischen Medien hin Insbesondere an alle die Freien Medien in Österreich, Italien, Osteuropa, RUSSLAND, Israel, JAPAN und USA wie zum Breitbart, Wochenblick, Express-Zeitung, Russian-Today, Info-Wars, Media-Set, NHK, CCTV und weiter!

  6. „Die Regierung ernennt, befördert (oder auch nicht), entlässt und bezahlt die Richter und Staatsanwälte.“

    Stimmt, aber hinter der ReGIERung stehen die MarionettenSpieler, welche ihre Justiz-Puppen tanzen lassen.

    https://tinyurl.com/yby8jzll
    🙁
    Die zwölf Rechtsvermutungen der BAR

    Die alten Preußen wussten schon, wer die größten Spitzbuben in ganzen Land sind. Deshalb verfügte Friedrich Wilhelm I. am 15. Dezember 1726 per Kabinettsorder folgendes:

    „Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, daß die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man die Spitzbuben schon von weitem erkennt.“

    Diesen Spitzbubenerlass kennen heute leider nur noch die wenigsten Menschen. Leider deshalb, weil die vom Preußenkönig so verachteten Advocati heute noch viel schlimmer ihr Unwesen treiben als zu seiner Zeit. Die Knüppel, die man uns heute weltweit mit über 80 Millionen Gesetzen, Verordnungen, Statuten und Weisungen zwischen die Beine wirft, haben Methode – eine weltweite Methode, die zu durchblicken für den normalen Menschen absolut unmöglich geworden ist. Es ist auch überhaupt nicht wichtig, all diese Methoden der perfiden Unterwerfung zu kennen. Was wir jedoch wissen und kennen sollten, sind die zwölf Schlüsselvermutungen der BAR. Denn damit knechten und unterdrücken sie uns. Wer diese Rechtsvermutungen kennt und diese rechtzeitig aus dem Weg räumt, hat gute Chancen, sich aus den „Mühlen der Justiz“ befreien zu können.

    Haben Sie irgendwann schon einmal etwas von der British Accreditation Registry kurz BAR gehört?

    https://www.dzig.de/Die-zwoelf-Rechtsvermutungen-der-BAR

    Aufzeichnung des Vortrages: „Die 12 BAR-Vermutungen“ mit Carl-Peter: Hofmann 20170805
    https://www.youtube.com/watch?v=hm3eBxm-ilw
    Wecknachricht

    Alle meine Kommentare und links sind für VollDemokraten und RechtsStaatGläubige nicht geeignet und könnten ihr heiles WeltBild zer/stören.

  7. DIE AUSFÜHRUNGEN MANNHEIMERS ÜBER DIE NICHTEXISTENTE GEWALTENTEILUNG SIND JURISTISCH ABSOLUT KORREKT.

    ICH BIN ALS VOLLJURIST ERSTAUNT, ÜBER DIESES THEMA, WELCHES SELBST VIELEN MEINER KOLLEGEN NICHT BEWUSST IST, SO KOMPLEX UND DETAILLIERT ZU LESEN WIE IM VORWORT VON HERRN MANNHEIMER, DAS FÜR SICH GENOMMEN EIGENTLICH EIN EIGENER ARTIKEL IST.

    MEINE HOCHACHTUNG.

    EIN DEUTSCHER JURIST

    • Ich bin zwar kein Volljurist, kann mich dem aber nur anschließen.
      Dieser Artikel redet astreinen Klartext – sollte Pflichlektüre für Schulen werden.

  8. über BAR, SeeRecht (GRUNDgesetz) und StrohMann habe ich einige Artikel veröffentlicht.
    Dahinter stecken die SchädelMänner, VatiKhan, Judstiz und die NaZi$.

    MerkelWürdig : Für JENE sind wir nur Vieh, Sklaven….

    • reiner dung,
      wenn Sie den Leuten nicht gesagt haben, daß die „BAR“ eine Erfindung, eine Lüge, ist, haben Sie nichts Gutes getan mit Ihrer Veröffentlichung darüber.

      Man muß die Wahrheit veröffentlichen, nicht falsche Behauptungen von Geisteskranken, die nur Verwirrung stiften.

      • Diese „BAR“ gibt es nicht, Herr Mannheimer.
        Es ist eine Erfindung von Spinnern aus den USA und entsprechend gepolte Spinner in Deutschland fahren auf solche Lügen ab und übersetzen den Unsinn.

        Dann kommen alle „Reichsbürger“ und sonstige „die BRD ist eine Firma“ Leute und kopieren den Unsinn.

        Egal, wieviele links der herr dung nachreicht, es ist alles nur Unsinn und Lüge.

        Kein deutscher Rechtsanwalt ist Mitglied in der BAR, kein US-Anwalt, kein britischer Anwalt.
        Weil es diese BAR nicht gibt.

        MM. DANKE FÜR DEN HINWEIS. IN DER TAT HAT DIE ANZAHL VON LINKS ODER ARTIKELN ZU EINER THESE KEINE BEWEISKRAFT FÜR DIE WAHRHEIT EINER THESE.

      • Bei der letzten LinkAnforderung (von Krümel) wurde auch nicht auf die HinweisLinks zugegriffen.
        habe bestimmt 20 Artikel dazu veröffentlicht alle findbar, wenn man will 🙂

        🙁
        Die große Täuschung – Auszug aus dem Buch „Der Löwe erwacht“ von David Icke

        Im hier folgenden Auszug „Die große Täuschung“ aus seinem Buch „Der Löwe erwacht“ (ab S. 663) beschreibt David Icke sehr anschaulich und gut verständlich Hintergründe und Entstehung des Sklavensystems. Er geht dabei u.a. auf Begriffe wie Common Law (Gewohnheitsrecht), Statute Law (kodifiziertes Recht), UCC (Uniform Commercial Code), Strohmann, Seerecht und Verfassung ein. Hochinteressant, sehr lesenswert und eine weitere wertvolle Zusammenfassung „absoluter Daten“!
        🙁

        „Wenn Sie geboren werden und aus dem Mutterleib austreten, brauchen Sie eine Geburtsurkunde, ein Ladungsmanifest, da Sie ein der Kapitalgesellschaft gehören­der Posten sind. Sie sind Humankapital. Dies geht auf das Konzept der deutschen Nazis zurück, dem zufolge jeder Mensch, der aus dem Mutterleib austritt, ,vor Anker geht‘. Daher benötigen Sie ein Ladungsmanifest, um nachzuweisen, wie viel Wert Sie als Individuum in unserer Neuen Weltordnung besitzen.

        Ich versichere Ihnen, dass Sie niemals erfassen werden, wie weit das Ganze bereits gediehen ist, sofern Sie nicht begreifen, was all diese Gesetze, Symbole, Embleme und Begriffe tatsächlich zu bedeuten haben. Wussten Sie beispielsweise, dass Ihre Geburtsurkunde an der New Yorker Börse als Wertpapier dient? Wussten Sie das? […] Auf allen Geburtsurkunden dieses Landes […] ist in der rechten oberen Ecke eine rote Zahlenreihe zu sehen. [… ] Dabei handelt es sich um eine Wertpapierkenn-nummer der Weltbörse.

        Gehen Sie in ein beliebiges Börsenbüro und bitten Sie darum, Ihre Nummer am Computer überprüfen zu lassen, um zu sehen, wie viel die Aktie wert ist. Man wird an der New Yorker Börse nach der Nummer suchen und dabei auf Sie stoßen. Ihre Geburtsurkunde ist eine Aktie an der amerikanischen Börse. Warum? Weil Sie für die internationalen Banken Geld wert sind. [… ] Wir müssen aufwachen. Dies ist eine ernste Angelegenheit.“

        Die US-Flaggen in amerikanischen Bundesgebäuden, Gerichten, Schulen usw. sind mit einem goldenen/gelben Rand gesäumt, da ein solcher Rand nach dem Seerecht eine besondere Bedeutung hat. Wann immer der Präsident im Fernsehen eine Rede hält oder in einem Bundesgebäude spricht, weist die „amerikanische“ Flagge in seinem Rücken einen goldenen/gelben Rand auf. Auch dies hat seinen Grund im Maritime/Admiralty Law, im Seerecht. Nach dem International Law of Flags [dem internationalen Flaggenrecht] bestimmt die Flagge, unter der ein Schiff fährt, über das an Bord gültige Rechtssystem. Sobald man an Bord geht, untersteht man der Rechtsprechung gemäß dem unter der jeweiligen Flagge gültigen Gesetz. Ebenso verhält es sich in ausländischen Botschaften. Die Flagge, die sie gehisst haben, stellt sicher, dass innerhalb der Grenzen des Botschaftsge­ländes das Recht des jeweiligen Landes gilt. Eine Fahne mit Goldrand bedeutet, dass hier das Seerecht Gültigkeit besitzt, und wenn Sie vor einem Gericht erscheinen, in dem eine solche Flagge hängt, erklären Sie sich einverstanden, nach dem Statute Law abgeurteilt zu werden – dem Seerecht, das auf eine legale Erfindung und nicht etwa auf Sie als leben­des, atmendes Wesen mit einer Seele angewandt wird. In einem Artikel auf der Website http://www.usa-the-republic.com heißt es:

        „Wenn Sie einen Gerichtssaal betreten, in dem eine Flagge mit goldfarbenem oder gelbem Rand hängt, haben Sie soeben ein fremdes Land betreten und sollten bes­ser Ihren Pass dabei haben, denn womöglich dauert es eine Weile, ehe Sie ins Land der Freiheit zurückkehren. Der Richter, der unter der Flagge mit goldenem bzw. gelbem Saum Platz nimmt, wird zum .Kapitän‘ oder auch .Master‘ des betreffendes Schiffs bzw. der Enklave, und besitzt die Vollmacht, willkürlich Regeln aufzustel­len. Der goldfarbene bzw. gelbe Saum macht Sie darauf aufmerksam, dass Sie Ihre verfassungsmäßig geschützten Rechte an der Tür zum Gerichtssaal zurückgelassen haben.“

        Schauen Sie sich US-Soldaten an Orten wie dem Irak einmal genauer an, und Sie wer­den feststellen, dass die Flagge auf ihrer Uniform einen Goldrand besitzt, was darauf hin­weist, dass sie die Armee der Kapitalgesellschaft sind und nicht etwa des Volkes oder des Landes, so wie diese Soldaten glauben. Zum Glück wird dieses Spiel nun nach und nach aufgedeckt, und es ist durchaus möglich, sich aus der Gesetzessklaverei zu befreien, sofern man weiß, wie man vorgehen muss.

        Zu diesem Sklaventum gehören auch Steuern und Kreditschulden, denn beide sind Erfindungen des Statute Law.
        🙁
        Legalisierte Tyrannei

        Viele Richter und andere Angehörige der oberen Ränge des globalen Rechtswesens wis­sen, wie trügerisch das System ist, und dasselbe gilt für führende Regierungsmitarbeiter. Die meisten Politiker, die heute kommen und morgen gehen, sind hingegen ahnungslos. Der juristische Berufsstand gleicht dem medizinischen, bis hin zu dem Umstand, dass beide mit Freimaurern und den Adepten anderer Geheimgesellschaften durchsetzt sind. Im Grunde ist das Rechtswesen eine Geheimgesellschaft für sich, insbesondere in den Inns of Court [den englischen Anwaltskammern],

        https://revealthetruth.net/2013/08/09/die-grose-tauschung-auszug-aus-dem-buch-der-lowe-erwacht-von-david-icke/
        🙁

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/22/bild-dir-deine-meinung-mit-daniele-ganser-die-usa-sind-eine-oligarchie-keine-demokratie/

        m25 : HandelsRecht = KriegsRecht / SklavenHandel = FreiHandel
        1,08 : HandelsRecht = VerSklavungsRecht = KriegsRecht
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/16/bild-dir-deine-meinung-mit-franz-hoermann/

        nach meinem schlechten Gedächtnis, gibts auf meinen Seiten ein BAR-Video in welchem gesagt wird :
        Über allen Gesetzen und Rechten steht die Bibel.

        Für mich, der den gott der Bibel, die Entstehung, Fälschung und die Autoren kennt ist somit alles klar und vollkommen schlüssig.

    • @ r. dung

      Irgendwelches PAPIER ist den Machthabern doch eh egal – die haben ja noch nicht mal vor dem Grundgesetz ACHTUNG, – einer der besten Verfassungen, die es jemals gab, auch wenn sie ursprünglich nur als Provisorium gedacht war!

      Das haben manche im Widerstand noch nicht verstanden, die sich auf irgendwelche vorhandene oder eingebildete „Gsetze“ berufen.

      Wir sind eh nur „Vieh“ für die, das es erst zu „melken“ und dann zu „schlachten“ gilt!

      • ja, unsere Rentner sind bereits Vorreiter und das beste Beispiel für die Nachkommenden.
        Der schriftgemäße „Zehnte“ liegt bereit bei „Siebzig“.

  9. So wie ich das mitbekommen habe, wurde das Merkill schon einige Male ihrer illegalen Grenzöffnung wegen angezeigt. Die Anzeigen wurden immer niedergeschlagen.

    • ja TonivonderAlm

      und genau das ist furchteinlösend, denn in einem Rechtsstaat wäre so etwas nicht möglich.

      • Wer die Schuld von Merkel und den JA-Sagern im Bundestag juristisch kompetent erklärt haben will, kann den Artikel von Herbert Ludwig als Grundlage nehmen:

        https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/09/19/wie-propaganda-medien-die-merkel-regierung-von-allen-rechtsbruechen-reinwaschen/

        Das Fazit:
        Merkel und Co. brechen fortlaufend das geltende Recht.
        Das sogenannte „Verfassungsgericht“ deckt diese kriminellen Handlungen und ist somit ein Verfassungsfeind.
        Dasselbe gilt für die Justiz, für die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft.

        Sie sind Teil des Unrechts, sie begehen gemeinschaftlich Verfassungsbruch und brechen das Aufenthaltsgesetz und andere Gesetze.

        Sie gehören alle hinter Gitter.

      • @ Krümel

        Es ist einfach formal nicht möglich, was hier bis heute seit 2015 abläuft.

        Das wissen alle.
        Auch und gerade SIE.

        Es hätte einer gesetzlichen Abänderung MIT der Mehrheit des Bundesrats gebraucht, um das Aufenthaltsgesetz in der vorliegenden Form, wie es praktiziert wird, außer Kraft zu setzen, bzw. es dementsprechend abzuändern.

        Jeder kapiert das im Grunde auch ganz genau.

        Wenn ich mit Leuten spreche, dann sagen die mir in ihrem Laienvokabular, daß es klar ist, daß hier alles nicht so ablaufen dürfte, aber /Achselzuck/ was können wir schon dagegen tun, es ist halt mal so. Und solange ich noch weiter jeden Tag mein Bier und meinen Feierabend habe und mein Gehalt überwiesen kriege am Ende des Monats, was solls…

        So in etwa höre ich das recht oft.

        Den feurigen Impetus des reinen Gewissens, den habe ich ohnehin extrem selten bei meinen Mitmenschen erlebt.

        Bei den Ausländern ist das noch etwas lakonischer.
        Die zucken mit den Achseln (ich meine die Ausländer, die ebenfalls negativ von der Masseninvasion betroffen sind und diese NICHT wollen) und sagen, was können wir schon machen, wenn noch nicht mal die Deutschen da was ausrichten können.

        Tja, wir leben wie Horsti schon sagte, im Zustand des UNRECHTS. DAUERHAFT.

        Ohne absehbares Ende.

        Schade, daß wir so wenig inneren Mut dagegen aufbringen.

    • Ist doch gut so, wenn man die (noch) vorhandenen Rechtsmittel auch benutzt. Staub aufwirbeln, Unrechtsregierung anprangern u. vorführen, in die Medien kommen, bekannt werden, Leute zum Denken bringen…

  10. Die Altparteien sind das marode und lückenhafte Betriebssystem Deutschlands.

    Es muss durch ein Neues, Sicheres ersetzt werden. Das alte System lässt eine Klage gegen Merkel nicht zu, da sie ein festes Modul dessen ist.

    Die AfD muss sich sozusagen „bootstrappen“, sie muss mächtiger werden, als das jetzige System.

  11. (:::)

    Hat die Klage Aussicht auf Erfolg?

    Zunächst gibt es eine formale Hürde für die AfD-Fraktion. Die Entscheidung der Bundesregierung stammt aus dem Jahr 2015, zu diesem Zeitpunkt war die AfD noch gar nicht im Bundestag vertreten. Die Frage ist also zunächst einmal, ob die AfD-Fraktion stellvertretend für den gesamten Bundestag eine Rechtsverletzung geltend machen kann, obwohl sie damals noch gar nicht im Parlament war.

    „Es wird spannend werden, wie das Bundesverfassungsgericht mit diesem prozessualen Problem umgeht“, sagt der Verfassungsrechtler Michael Brenner von der Uni Jena.

    Die Klage könnte also abgelehnt werden?

    Ja. Es könnte passieren, dass die Klage aufgrund dieses formalen Arguments gar nicht erst zugelassen wird, so Brenner. Die AfD argumentiert allerdings, dass die Grenzöffnung ja nach wie vor anhalte. Spätestens seit dem 24. Oktober 2017, der konstituierenden Sitzung des Bundestages, sei die AfD also berechtigt zu einer solchen Klage.

    „Es ist schwer einzuschätzen, wie das Bundesverfassungsgericht sich hier verhält“, sagt Brenner. Es sei durchaus möglich, dass es der Auffassung der AfD folgt und die Klage zulässt. Ein gewichtiges Argument dagegen ist aus seiner Sicht aber, dass „das Hauptereignis um das es hier geht, im Jahr 2015 liegt.“

    Bei Zulassung der Klage: Hat die AfD inhaltlich recht?

    Auch das ist schwer einzuschätzen. Inhaltlich läuft es auf die Frage hinaus, wer ist zuständig für solche weitreichenden Entscheidungen, die Exekutive (Bundesregierung) oder die Legislative (Bundestag)?

    Hier geht es im Kern um das sogenannte Wesentlichkeitsprinzip. In der Vergangenheit hat das Bundesverfassungsgericht immer gesagt, wesentliche Entscheidungen bedürfen der Billigung des Parlaments. Beispielsweise wenn der Staat wesentlich in Grundrechte eingreift, muss der Gesetzgeber zustimmen. Ein anderes Beispiel wäre, wenn eine Entscheidung wesentliche Konsequenzen für das Gemeinwesen hat. Und genau darauf hebt die AfD in ihrer Klage ab.

    Kriterien für diese „Wesentlichkeit“ können unter anderem Langzeitwirkungen einer Regelung, gravierende finanzielle Auswirkungen und Auswirkungen auf das Gemeinwesen sein. All das führt die AfD in ihrer Argumentation an.

    Andererseits: Nach der Entscheidung der Bundeskanzlerin im Herbst 2015 gab es eine ganze Reihe von Maßnahmengesetzen, mit denen der Gesetzgeber auf den Zuzug der Flüchtlinge reagiert hat. „Man könnte also auch argumentieren: Der Bundestag hat durch diesen Gesetzgebungsprozess zumindest im Nachhinein die Entscheidung der Bundesregierung akzeptiert und feinjustiert“, sagt Brenner von der Uni Jena…
    https://www.tagesschau.de/inland/afd-organklage-101.html

    • …er hat den VÖLKERMORD-Plan Merkels „feinjustiert“!

      Ja, so kann man’s auch sagen, ohne um den heißen Brei herumzureden.

      MORD bleibt MORD – man kann ihn nicht „feinjustieren“, auch wenn sich manche Juristen als eine Art „Zauberer“ vorkommen!

      Deshalb werden alle Abgeordneten eines Tages wegen Beihilfe zum VÖLKERMORD („Feinjustierung“ eines Völkermordverbrechens!) angeklagt werden, wenn die politische „Großwetterlage“ kippt.

    • Frage entspricht die namentliche Abstimmung im deutschen Bundestag dem Sinne der Demokratie und dem GG??
      Das GG Art.38 sagt die Volksvertreter -sind nur Ihrem Gewissen verpflichtet-nicht der Partei oder der Kanzlerin!!!Das PartG.§15sagt auch was über geheime Abstimmungen aus!!!!???

      MM: ANTWORT: WEDER DIE NAMENTLICHE ABSTIMMUNG NOCH DER SOG,. FRAKTIONSZWANG SIND IM SINNE EINER DEMOKRATIE. BEIDE MAßNAHMEN DIENEN ALLEIN DAZU, DIE ABGEORDNETEN ZU DISZIPLINIEREN UND ZU KONRTOLLIEREN.

      • Ich gehe noch einen Schritt weiter, Herr Mannheimer.

        Dass der „Volksvertreter“ nur seinem Gewissen verpflichtet ist, ist undemokratisch.
        Weshalb ?

        Weil angeblich das Volk der Souverän ist.
        Folglich sollte der Abgeordnete den Willen des Souveräns zum Ausdruck bringen.

        Wie wäre das möglich ?
        Indem im Wahlkreis, für welchen der Abgeordnete im Bundestag sitzt, über alles demokratisch entschieden wird.
        Der Abgeordnete stimmt dann im Bundestag so, wie es die Mehrheit in seinem Wahlkreis entscheidet.

        Das wäre Volksherrschaft.

        Was haben wir stattdessen ?
        Nach der Wahl sind wir Bettler, Bittsteller beim Abgeordneten.
        Viele Abgeordnete antworten nicht einmal auf e-mails.

        Ich habe die letzten Jahre immer mal wieder geschaut, wer für meinen Wohnort im Bundestag sitzt und dort fette Diäten absahnt.
        Vor der letzten Wahl war es eine CDU-Lesbe, welche stark im „Kampf gegen Rechts“ und „gegen Homophobie“ aktiv war.

        Ich schrieb ihr eine e-mail zu einer wichtigen Abstimmung im Bundestag. Höflich natürlich, klar doch.
        Ich glaube, es ging um eine weitere kriminelle Euro-Rettung zum Nachteil von Deutschland.
        Sie antwortete mir mit vorgefertigten Textbausteinen der CDU und stimmte für die kriminelle Rettung.

        Ich kritisierte sie dafür und auch dafür, daß sie gegen die AfD hetzte.
        Sie antwortete nicht mehr.

        So sieht also „Volksherrschaft“ aus ?

        Nein, wir hatten noch nie eine Demokratie, die USA auch nicht und mir ist auch sonst keine wirkliche Demokratie bekannt, wo das Volk etwas zu melden hat. Ausnahme Schweiz, aber dort haben die Zentralisten und Globalisten immer mehr davon abgebaut.

        Das Problem ist also: Die „Demokratie“ ist angeblich die beste Regierungsform (was ich bezweifle), doch nirgendwo gibt es Demokratie im Sinne von „Volksherrschaft“.

      • AbSTIMMUNGEN : HeideMörder darf es nie mehr geben.

        Heide Simonis: Und was wird dann aus mir?
        oder die Würde einer POlitikerin 🙂

        Ihre größte Demütigung lässt Heide Simonis nicht los – Panorama
        Zehn Jahre nach dem „Heide-Mord“ ist der Schuldige nicht gefunden …
        Simonis‘ Debakel: Demontage einer Landesmutter – SPIEGEL ONLINE

        Heide Simonis – Abstimmungsniederlage 2005
        https://www.youtube.com/watch?v=w0r-oa7L41U

        Heide Simonis – Abstimmungsniederlage 2005 Bei der konstituierenden Sitzung des schleswig-Holsteinischen Landtages am 17. März 2005 stellte sich neben Simonis auch der CDU-Landesvorsitzende Peter Harry Carstensen zur Wahl. Simonis konnte in vier Wahlgängen die erforderliche Mehrheit der Stimmen nicht auf sich vereinen. Ein Abgeordneter der verabredeten Koalition oder des ssW enthielt sich im Parlament der Stimme, obgleich die Fraktionen nach zwischenzeitlich abgehaltenen Sitzungen vermeldeten, in Probeabstimmungen habe es bei SPD und Grünen weder Gegenstimmen noch Enthaltungen gegeben. Bis heute wird spekuliert, wer Simonis die Stimme verweigerte („Heidemörder“-Debatte). Nach Stimmengleichheit im vierten Wahlgang mit je 34 Stimmen für Carstensen und sie stand Simonis für einen weiteren Wahlgang nicht mehr zur Verfügung.

  12. Jeder kann immer und überall was tun, Aufrufe unterschreiben, Leserbriefe, auf Facebook, mittels Twittern, selber Flyer drucken u. verteilen, nicht aus den Kirchen austreten, sondern dort die Kommunisten beiseite drängen usw. „Kleinvieh macht auch Mist.“ und „Steter Tropfen höhlt den Stein“.

    „OWL AM SONNTAG“

    NEUE SONNTAGSFRAGE:

    „Gehören Özil u. Gündogan ins WM-Team?
    (:::)
    Wie beurteilen Sie den Fall? Sind Özil und
    Gündogan zu gut, um im WM-Kader zu fehlen?
    Welche Regeln sollten für Nationalspieler gelten?“
    Schreiben Sie bis Dienstag 22. Mai … oder per E-Mail an
    owlamsonntag@westfalen-blatt.de mit Namen u. Adresse
    (Anm.: Die ganze Adresse wird nicht veröffentlicht, Kürzungen
    behält sich die Redaktion vor, jedem veröffentl. Leserbrief
    verpaßt die Redaktion dann einen Titel, der dem Absender nicht
    immer behagen mag. Nicht jeder Leserkommentar wird veröffentl.,
    es wird ganz schön ausgesiebt. Mein Tip: Daher muß man
    geschickt formulieren, trotz Kritik, diplomatisch u. originell
    schreiben. Dann hat man die besten Chancen auf Veröffentlichung. Aber die Leserbriefe müssen auch in der Redaktion gelesen u. sortiert werden, d.h. auch hier können viele Leserbriefe, einer bestimmten Gesinnungsrichtung, etwas bewirken.)

  13. OT
    Jetzt kommen weitere Details in Sachen Mia zutage.
    Erpressung, immer die gleiche Falle.

    Die Lehrerin Nicole Höchst, AfD Bundestagsabgeordnete, die spricht Klartext nämlich mit Warnung um zukünftige Opfer zu vermeiden.
    Genau diese Warnung wird ständig unterschlagen, weil somit das totale Staatsversagen beim Schutz der Bevölkerung aufkommen würde.

    Sie sagt:
    „Der Familie sowie allen Opfern und ihren Familien gilt mein tief empfundenes Mitgefühlt. Umso wichtiger, dass nicht weitere Mädchen und Frauen der systemverordneten Blindheit zum Opfer allen“.

    https://philosophia-perennis.com/2018/05/19/kandel-neue-erschuetternde-details-zum-mord-an-mia
    —————————

      • Zusatz:

        eigene

        Ich habe diesen Artikel von Herrn Berger aufmerksam gelesen.

        Außer dem höflichen Klagelied, daß niemand richtig informiert wird, kommen leider wenig von den angekündigten Schrecklichkeiten in Form der Neuigkeit zutage.

        Jeder weiß, wie diese K-n drauf sind.

        JEDER und JEDE.

        Die leben mit ihrem „Du Schlampe“-Gelaber schon ziemlich lange unter uns. Auf jedem Schulhof sind sie präsent!

        „Ischfickdischduschlampe“ ist wirklich keine allzu neue Begrüßungsformel.

        Der Vater von Mia hat extrem hilflos reagiert. Er stand offenbar unter dem Hypnose-Einfluß der Stalinen-Junta.

        Ich weiß nicht warum.
        Wenn jemand, egal wer, hätte ich eine, meine Tochter bedrohen würde, dann hätte der nicht mehr viel zu lachen und da hätte die Polizei wenig damit zu tun.
        Da diese bekanntermaßen immer erst nach Vollzug der Tat zu ebendieser schreitet. Das sagen sie einem auch ganz frank und frei am Telefon bei Notrufen.

        Diese Typen dürfen einfach nicht mehr frei ausgehen, wenn sie ihr großes Maul aufreißen. So schaugts aus.

    • DER ISLAM-FROMME PASCHTUNISCHE STALKER ABDUL,
      DER MIA & IHRE EHRE ERMORDETE & SEIT 10 JAHREN
      SCHON 15 IST o.ä., ließ gegen jeden die Islamsau
      ´raus, verweigerte Frauen den Handschlag…
      http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/rhein-main/spaeteres-opfer-mia-v-gequaelt-und-verfolgt-bluttat-von-kandel-hat-eine-erschuetternde-vorgeschichte_18762100.htm

      Abdul hätte die Todesstrafe verdient! Das wäre für
      Deutschland außerdem am preiswertesten u.
      ungefährlichsten für unsere Mädchen u. Frauen.

  14. genialer artikel – wie immer von MM – bravo! weiter so! aber pass auf deine gesundheit auf – du hast nur eine davon…!

  15. Nicole Höchst von der AfD hat mittlerweile Morddrohungen erhalten.

    Ich kann dazu keinen link posten, weil ich nicht weiss, wo ich es gehört oder gesehen habe. Ich denke, es war in einer Rede eines AfD-Abgeordneten im Bundestag, es kann auch auf einer AfD-Webseite gewesen sein. Ich schaue mir so viele Reden von AfD-Politikern an und setze mir nicht für jede ein Lesezeichen.

    Das ist Merkel-Land im Jahr 2018. Eine ehrliche und anständige Frau wie Nicole Höchst wird mit dem Tod bedroht, weil sie für den Schutz von Frauen gegen muslimische Mörder und Vergewaltiger eintritt.

    • Krümel,

      es reichen ja bereits die Gefängnisse nicht mehr aus, die Wohnungen für die Einladung aus aller Welt können gar nicht so schnell fertig werden, wie bezogen, die wissen nicht mehr ein und aus und gehen auf die los, die in den ganzen Tumult Unruhe bringen, weil sie diesen aufdecken. Wie lange meinen die denn, daß das noch vor dem letzten zu verbergen ist?
      hierzu seltsames aus Berlin:
      die teuren Kriminellen für die sogar eine Rechtsprechung ausgeurteilt hat, daß Häftlinge so untergebracht werden müssen, daß ihre Lebensbedingungen denen der Normalbürger gleichen. Also über den Versorgungsstand unserer Obdachlosen im Land.Die Bauherren schießen dabei oft übers Ziel. Die Kriminellen leben in unserem Staat natürlich komfortabler, als unsereiner. Guido Westerwelle nannte dieses System mit recht „spätrömische Dekadenz“ nachdem für jeden kriminellen 10 ehrliche Steuerzahler herhalten müssen.
      http://www.prabelsblog.de/2018/04/die-teuren-kriminellen/

    • Nicole Höchst von der AfD hat mittlerweile Morddrohungen erhalten.

      ——————————

      Ja so sind sie halt diese Elends Morddroher.
      Wenn man keine Argumente hat dann setzt das Hirn eben aus.

      Diese Unmenschen sollten besser aufpassen, denn wer anderen Menschen eine Grube gräbt……

      Auch IHR Mord drohenden: Es wird kein entkommen für EUCH nichtsnutzige geben.
      Denn die Augen der universellen Gerechtigkeit haben EUCH längst auf dem Schirm.

      Wer unschuldige richtet wird selbst gerichtet werden, so oder so….so einfach ist das.

      Grüße an alle anständigen Menschen

      LG
      Didgi

      • @ Didgi

        Lassen Sie mich raten…. Morddrohungen…. hmmmm.. von WEM wohl…

        Möglicherweise Musels?

      • Lassen Sie mich raten…. Morddrohungen…. hmmmm.. von WEM wohl…

        Möglicherweise Musels?

        —————————-

        Werter eagle,

        ob möglicherweise Moslems oder nicht…..
        ….anständige Menschen machen so etwas nicht….

        LG
        Didgi

      • @ Didgi

        Ja, sonnte man meinen. Abgesehen davon, daß es vermutlich auch anständige Musels geben könnte, sind es doch eben Musels, die systematisch solche Morddrohungen ausstoßen, um die Gegnerinnen einzuschüchtern.

        Man hat halt mit der Zeit so seine Handschrift, da führt kein Weg vorbei…

      • sollte man meinen – natürlich

        Diese selbstherrliche Autokorrektur ist nicht ohne… 😉

      • Man hat halt mit der Zeit so seine Handschrift, da führt kein Weg vorbei…

        ————————-

        Ja das sehe ich auch so.

        Bei Hirnlosen Morddrohungen sollte man stets mit „Angriff ist die Beste Verteidigung„ reagieren.

        Denn sterblich sind letztlich alle und vor allem die die was solche Drohungen aussprechen.

        Nur Bestien drohen rechtschaffene Menschen mit dem Tode.
        Und ich bleibe dabei: Nur eine zunichte gemachte Bestie ist stets eine gute Bestie.
        SIE werden alle das bekommen was SIE anderen Menschen antun.

        HG
        Didgi

  16. Da kann dann doch sicher helfen, die AFD mit einer absoluten Mehrheit zur Regierung zu bringen.
    Gesetze und Gewaltenteilung Re-Entwickeln, aber vorher Richter und Staatsanwälte neu einsetzen.
    ? woher „andere“ nehmen, als „das“ was es bereits gibt, ohne dann gleich wieder „Nazi“ zu sein, mehr rechts wäre zwingend, weil mehr RECHT.
    Aber wenn ein H. Maas Justiz- und Aussen-Minister werden konnte, dann sollte nichts unmöglich sein.

    Denn nichts ist unmöglich! Dran glauben, entsprechend informieren und handeln. „Aus kleinen Dingen entspringen alle großen Sachen“.

    • Damit sprechen Sie Merkel frei. Sie ist aber keine ferngesteuerte Puppe. Sie müßte nicht machen, was man ihr vorgibt, sie will es. Falls es tatsächl. fremde Pläne über Deutschland geben sollte, übererfüllt sie alle Vorgaben u. zwar mit Eifer.

      • @ Bernhardine

        Das stimmt schon, SIE müßte nicht mitspielen, SIE könnte abdanken.

        Dann setzen DIE uns einen anderen Holzkopp vor die Birnen und machen so weiter.

        Wir müssen DIE endlich mal angehen.

  17. Auf nachstehendem Link
    die Kraft des Faktischen-
    geht es um unser Recht-
    wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Ein Leserbrief nach dem Artikel von treu erklärt all die Hindernisse , warum der rechtmäßige Widerstand nicht möglich ist. Es ist deprimierend.
    er weist daraufhin, daß hierzulande ein völlig korruptes und sich gegenseitig stützendes und voneinander profitierendes System aus Parteien, Politik, Medien und Wirtschaftseliten besteht, das die gesamte Gesellschaft wie ein Krebsgeschwür durchwuchert hat und das von Hunderttausenden und mehr Staatsbediensteten und Beamten oder staatsnahen Funktionären und Mitarbeitern etc. gestützt und wie ein Uhrwerk in deren Sinne am Laufen gehalten wird…….
    einfach erschütternd – erst muß alles zusammenbrechen
    http://www.prabelsblog.de/category-vor-der-finanzkrise

    • Ja, liebe Inge, aus sich heraus ist dieses System, das ja von Menschen getragen wird, nicht erneuerbar.Es sei denn, der herrschende Geist, besser Geistlosigkeit, ändert sich wie durch ein Wunder.
      Vor ca. 2 Jahren habe ich meinen Anwalt und Notar angerufen, weil ich Merk. wegen geplanten Genozid verklagen wollte. Seine Antwort sinngemäß: Sie haben Recht. Sie sind einer der wenigen die begreifen was geschieht. Aber lassen Sie um Gottes Willen die Finger davon. Das Rechtssystem ist durch und durch korrupt. Sie machen sich nur unglücklich und erreichen nichts.

      • Vor ca. 5 Jahren sagte ein Notar, zu seinen JugendFreunden :
        Der EUro wird zerfallen/crashen.
        Merkelwürdig : Seinen Mandanten sagt er das nicht…

      • werter Fassungslos,

        Respekt Ihr Handeln. Und umso mehr wissen wir jetzt, daß wir alle uns im Spinnennetz der Kreuzspinne befinden, die hinter dem Stacheldraht zum Vorschein kam. Und immer noch nicht alle, haben das kapiert. Aber die AfD hat schon für die ersten Einrisse gesorgt und wir dahinter.Die Befreiung geschieht nur von unten. Von oben haben wir überhaupt nichts mehr zu erwarten.

    • ….ein völlig korruptes und sich gegenseitig stützendes und voneinander profitierendes System aus Parteien, Politik, Medien und Wirtschaftseliten…

      genau so ist es seit Beginn dieser BRD, Filz und Freunderlswirtschaft und deshalb hat die AfD kaum eine Chance aber es ist trotzdem gut, diesen Schritt getan zu haben.

      Und möge das niemand in Zweifel ziehen, ich bin damit aufgewachsen und somit Zeitzeuge.

    • 😀 😀 😀

      Die haben derartig einen sitzen, das gibt’s gar nicht mehr!!!!

      😀

      LLLLÄÄÄÄÄÄÄCHEEEERLIIIIIIICH!

    • werter Zentrop
      auffallen um jeden Preis. Er liebt ja, wie es heißt spektakuläre Dinge und Aktionen. Daß er sich dabei in vielen Augen lächerlich gemacht hat, kann er leider gar nicht merken, denn seine Schäfchen klatschen ja begeistert Beifall. Vielleicht tragen sie in Zukunft auch Kopftuch, seinem Beispiel folgend. Gegendert scheint er auch schon zu sein, denn als Mann hat er ja mit dem Kopftuch nichts zu tun.
      Und die Kopftuchkomödie noch als Pfingstgeist zu vermarkten ist ein Frevel. Ich würde sagen er hat den islamischen Geist empfangen, mit denen er seine Schäfchen einwickelt.
      Unsere Großmütter aus der Landwirtschaft haben es im Stall getragen um ihre Haare vor dem Stallgeruch zu schützen.

      • @ Inge K.

        Ganz recht.

        Und was der Pfaffe da tut, ist Sünde gegen seinen eigenen Glauben und sein angebliches Bekenntnis!

        Es ist nicht nur doof=unwissend und feige, sondern auch noch unglaublich blöde.

      • Ach ja und noch etwas:

        Er ist auch noch EITEL!

        Alles Todsünden!
        Er sollte sich anfangen zu fürchten!

      • Das Ding mit dem Kopftuch haben die Gutmenschen nicht verstanden.

        Wenn eine Frau von ihrem muslimischen Besitzer gegen ihren Willen gezwungen wird, das Kopftuch zu tragen, handelt es sich um Unterdrückung.

        Wenn eine Muslima das Kopftuch freiwillig trägt, bezeugt sie damit, daß sie sich Satan unterwirft, denn Allah ist Satan.
        Sie bezeugt öffentlich, daß sie für die Ermordung der Nicht-Muslime und aller sonstigen Straftaten und Gräueln des Islam eintritt.

        Was hat dieser Taugenichts von Pfarrer also in Wirklichkeit getan mit seinem effektheischenden Tragen des Kopftuchs ?

        Er hat damit bezeugt, daß er Christenhasser, Christenmörder und Diener von Satan unterstützt und jene, wie Alice Weidel, die Christen schützen, bekämpft.

        Und dafür bekommt er von total verblödetem Kirchgänger-Zombie-Publikum noch begeisterten Beifall.

        Herr, lass Hirn regnen.

      • „Herr, laß Hirn regnen!“

        Ja, ein geradezu „pfingstlicher“ Ruf. Denn die mangelnde HUMANISTISCHE BILDUNG macht sich immer mehr bemerkbar – sonst würde sich dieses arme Menschlein, anstatt sich selbst zum Kasper zu machen, noch an das Wort des Sophokles erinnern:

        „WEN GOTT VERDERBEN WILL, DEN SCHLÄGT ER VORHER MIT BLINDHEIT.“

        http://www.gutzitiert.de/zitat_autor_sophokles_thema_dummheit_zitat_6526.html

        Für den Hl. Thomas von Aquin galt derartige Eitelkeit, wie „eagle1“ treffend feststellt, noch als Todsünde – deshalb grinsen diese Gutmenschen nach vollbrachter Tat immer so blöd durch die Gegend, als ob sie das „überdecken“ wollen. Viele, zum Teil hervorragende Kommentare zu dem Artikel haben das auch erkannt.

        Denn leider trifft das Wort des Sophokles ja inzwischen auf weite Teile der Bevölkerung zu, die solchen Kaspern auch noch Beifall klatschen:

        Die Mehrheit lebt offenbar immer noch „im Glück des Grasens“ (Nietzsche/Gehlen) – ohne Wissen um das Gestern und ohne Ahnung um die Gefahr von Morgen. Siehe zu dieser „Selbstzensur im Zeichen der Politischen Korrektheit“ den Artikel von Prof. Klaus Hornung:

        https://jungefreiheit.de/politik/2005/wen-die-goetter-verderben-wollen/

        Bei diesem „Pfarrer“ hat Gottes Geist offensichtlich ausgerechnet an Pfingsten „die Arbeit verweigert“.

      • @ Alter Sack

        Endlich habe ich eine fundierte Begründung für dieses blödsinnige Gegrinse.
        Danke. 🙂

  18. Dieser angestrebte Prozeß wird aller Voraussicht nach scheitern. Denn auch die Judikative befindet sich im Griff der Merkel-Bande; sie hat andernteis unterworfen.

  19. Nun, ds BVG hat sich bisher in jeder Hinsicht regierungskonform verhalten. Ob das nun beim Verbot der KPD, dem Absegnen der Brand-Frahmschen Ostpolitik, der Rechtsverdrehung beim Paragraphen 218, der Einführung des Euros und der Abschaffung der DM, der Rechtschreib>reform<, dem Eingehen nicht berechenbarer finanzieller Verpflichtungen der sog. Rettungsschirme, usw. war, immer wurden zur Deppenberuhigung ein paar kosmetische Änderungen verlangt (der Art: Da darf aber jetzt kein Komma stehen!), grundsätzlich wurde aber alles in Ordnung befunden. Alles paletti! Die besondere Gefahr dieser AfD-Klage liegt darin, daß das BVG natürlich keine grundsätzlichen Mängel feststellen, sondern sich an ein paar Kleinigkeiten festkrallen wird ("das dürfen aber nur 3999999 Asylsuchende sein, bei 400000 liegt ein klarer Verfassungsbruch vor"). Da keiner nachzählt, ist auch eine rein symbolische Beschränkung eine Konformitätserklärung. Alles paletti! Im Gegnteil, nachher wird das ein Freibrief zur Einfuhr von noch mehr Analphabeten, Moslemen und Fremdrassigen sein.
    Dabei könnte doch das Gericht Merkel verhaften und den Bundestag auflösen. Aber dazu braucht man Mumm, Charkterfestigkeit und muß sein Volk lieben.

    Die BRD muß untergehen, damit Deutschland leben kann.

    • @Morgenrot…….
      ……..“Dabei könnte doch das Gericht Merkel verhaften und den Bundestag auflösen. Aber dazu braucht man Mumm, Charkterfestigkeit und muss sein Volk lieben….“
      …….da findet man keinen in der verlogenen BRD-Diktatur
      ………da gibt Es nur Köter, Duckmäuser , Feiglinge, Parasiten, Rechtsverdreher, Blender und Lügnern, Feiglinge und Denunzianten……….wer aus diesem Klientel soll dann Merkel zur Strecke bringen…………ich glaube keiner von denen, das muss ein gesundes Volk selber tun.

      • Ernst:
        Danke für den zustimmenden Kommentar.
        Weil die brd auf Kriecherei, Charakterlosigkeit, Feigheit, ängstlicher Selbstsucht und grober Verachtung des Deutschseins aufgebaut ist, wird es in ihr nie einen Anständigen mit Macht oder Ehrlichen mit Anstand geben können.
        Also, weg damit.
        Die brd muß sterben, damit Deutschland leben kann.

    • test. Entschuldigung, aber ich habe probleme mit ubertragung, registrierung usw. Sie haben einfach die letyzte Eintragung, d.h. am schnellsten auffindbar – wenn es funktioniert. Danke fur Ihr Verstandnis.

      MM: Es läuft alles problemlos. Ab sofort können sie kommenetierne.

  20. Der osmanische Sultan droht : „Europa wird bald türkisch sein“
    http://www.krone.at/564703

    Hauptsache die Rüstungsdeals von Rheinmetall sind nicht gefährdet

    Türkische Justiz schont IS Kämpfer
    https://www.heise.de/tp/features/Tuerkische-Justiz-schont-IS-Kaempfer-3789368.html

    Türkische NATO Offiziere warnen vor einer islamisierten Armee der Türkei
    https://www.heise.de/tp/features/Hochrangige-tuerkische-Nato-Offiziere-warnen-vor-einer-islamisierten-Armee-der-Tuerkei-3746428.html

    Türkei setzt Trinkwasser gegen Assad als Waffe ein
    https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Wasser-als-Waffe-3684021.html

    Wann gibt es endlich Sanktionen gegen den Sultan? Nicht zu fassen. Warum schweigt die Bundesregierung?

    • @ La Familia

      Warum schweigt die Bundesregierung.

      Die frage ist rhetorisch, hoffe ich.
      Die Buntenregierung schweigt, weil sie bis zur Halskrause da mit drin hängt!

  21. Schweden im freien Fall!
    Deutschland hart auf den Fersen!
    Wer knallt zuerst auf den Boden der Tatsachen???

    Schweden im freien Fall

    Wenn es im Westen als „anstößig“ angesehen wird, über die tatsächlichen Folgen der Migration zu sprechen, wird es in Schweden jetzt als Verbrechen betrachtet.

    Die Art der „Integration“, die die Moschee in Växjö Berichten zufolge den lokalen muslimischen Einwohnern vermittelt, ist, dass die Muslime aufgefordert werden, nicht an der Weihnachtsfeier der „Kuffars“ (ein abwertender Begriff für „Ungläubige“) teilzunehmen, und Juden werden natürlich als die Feinde Allahs erwähnt. Die Schule der Moschee verwendet saudi-arabische Lehrpläne und ermutigt Frauen, sich nicht in „westliche Kleidung“ zu kleiden.

    „Schweigen ist in gewissen Bevölkerungsgruppen zu einer festen Norm geworden“….. es gibt Druck von Angehörigen und Religionsgemeinschaften, sich nicht an die Behörden zu wenden, sondern die lokalen Alternativsysteme wie die Moschee zu nutzen. Manchmal sagen die lokalen kriminellen Banden den Bewohnern sogar, sie sollen sie statt der Polizei anrufen, um die Präsenz der Polizei in der Gegend zu minimieren. – BRÅ, der Schwedische Rat für Kriminalprävention

    Es scheint zunehmend so, dass es Schweden sein wird, das sich in die islamische Kultur integriert.

    Bitte weiterlesen unter: https://de.gatestoneinstitute.org/12346/schweden-im-freien-fall

    • Inge K.,
      es gibt viele Themen, bei denen ich mich nicht auskenne.
      Eines davon sind die Behauptungen, daß die Briten und Germanen und andere Stämme die „verlorenen Stämme“ Israels sein sollen.
      Ich habe von solchen Spekulationen gehört, habe es aber nicht recherchiert.

      Im Artikel von „Die wahrheit“ gibt es ebenfalls Behauptungen über Jesus, die ich irgendwo mal gelesen, aber mich nicht damit beschäftigt habe.

      Wissen Sie – oder andere Leser – mehr darüber ?

      Jesus Christus verbrachte viele Jahre in Nordindien, kam zurück nach Palästina und kämpfte unter dem Hakenkreuz gegen „die Kinder des Teufels“, wie er die führenden Juden nennt. Zu diesem Schluss kommen viele Religionsforscher, da die Qumran-Rollen über die Kampfzeit Jesu immer noch in den zentralen Bereichen unter Verschluss gehalten werden. Um die Wahrheit über Jesus, Gesandter des Allvaters und Teil der arischen Götterfamilie, (richtiger Schutzpatrone, Nationalgötter, gewissermaßen Schutzheilige für einen jeweils bestimmten Raum), vernichten zu können, entstand die Legende, er sei Jude gewesen. Aber der Mann „aus Galiläa“ war Arier, gehörte zu den Galliern, die dort siedelten.

      Die bekannteste jüdische Wochenzeitschrift in den USA, FORWARD, schreibt: „Der Talmud beschreibt Jesus als einen sexbesessenen Zauberer, der nicht nach dem Jüdischen Gesetz war. … Die Jungfrau Maria wird im Talmud lächerlich gemacht und die Geburt Jesu solle nur die wahre Abkunft von Jesus vertuschen. Die Mutter von Jesus war ebenfalls eine Frau nicht nach dem Jüdischen Gesetz, vielmehr war sie eine Prostituierte.“ [2] Wer die jüdischen Lehren kennt weiß, dass es sich, wenn jemand „nicht nach dem jüdischen Gesetz“ ist, um einen Nichtjuden handelt, und nach dem Talmud „gelten alle nichtjüdische Frauen als Prostituierte.“ [3] Damit steht fest, Jesus war niemals Jude, war nicht von jüdischer Abkunft.

      http://mzwnews.com/geschichte/die-hakenkreuzluege/

      • Werter Krümel,

        mir geht es genauso wie Ihnen. Aber ich könnte mir schon gut vorstellen, daß die 10 verlorenen Stämme unter uns in Europa zu finden sind. Ich hieß mit Mädchennamen Wechsler. Man spricht immer nur von Juden, in Wirklichkeit geht es ja bei Jakobs Segen am Sterbebett um 12 Stämme. Stamm Dan z.B. sagt man sei Dänemark. Ephraim und Manasse, die Kinder von Joseph sind in England und Amerika zu finden.“ Fassungslos“ auf dem Blog hat mitgeteilt, daß das Grab des Propheten Jeremia sich in Irland befinden würde. Es wird immer interessanter. Und Adam, heißt ja auch aus Erde, Lehm rötlich, und wird auch von Auslegern bezeichnet, als der der rot wird. Und somit muß er ein Weißer gewesen sein, denn nur die Weißen können erröten.
        Weiterführende günstige Faltblätter gibt es bei Morgenland-Verlag, der auch Ihre Sichtweise bezüglich des Staates Israel vertritt unter Telefon-Nr. 07551-9489190. Prüfen, prüfen und nochmals prüfen.
        Aufgrund unterschiedlicher Erkenntnisse ernsthafter Christen, die alle ehrlich gemeint sind, und deshalb entstanden sind, weil jeder von uns mit anderen „Quellen“ in Berührung kam, wir haben keine einheitlichen“ Quellen“, herrscht so viel Uneinigkeit im Christentum. Denn in den letzten Jahren haben Archaelogen, Bibelforscher, u.a. auch ein Armin Risi Entdeckungen machen dürfen, die einer Überprüfung wert sind. Und wenn man nicht denkt, wie die sich selbst zur Alleinseligmachenden gesetzte Kath. Kirche vorgibt denken zu müssen, ist man Außenseiter und Häretiker. Hat nicht die kath. Kirche mit ihrer selbst verordneten Lehre des Zölibats sich und ihren Priestern ein Grab geschaufelt, was dem Vertrauen zu dieser Einrichtung äußerst geschadet hat? Eine erfüllende Sexualität ist doch nichts Verwerfliches, was Gott geschaffen hat ist gut, nur der Mensch versteht es meisterhaft aus reinem unreines zu machen. Von nichts kommt nichts,
        Doch, das was wir wissen müssen, was zu einem wohlgefälligen Leben gehört, hat uns Jesus alles gesagt. Das kann ein Kind schon erfüllen. Die Natur und Tierwelt erfüllt es jeden Tag.
        Gerechtigkeit erhöht ein Volk, aber die Sünde ist der Leute Verderben. Eine wunderbare Predigt über Sprüche 14,34
        http://www.predigtpreis.de/Predigtdatenbank/predigt/article/predigt-ueber-
        sprueche-1434-1.html- wo Gottes Wort noch läuft, kommt es nicht leer zurück.
        nachdem uns Deutschen jegliche Gerechtigkeit, was auch Würde mit inbehaltet von außen, wie innen abgesprochen wird, hat man uns so erniedrigt, daß wir von der Nachkriegsgeneration, d.h. Menschen des eigenen Volkes verachtet werden, diese sich sogar selbst verachten, weil sie Deutsche sind. So ein Volk kann nicht mehr auf die Beine kommen, dem vom eigenen Volk die Beine weggezogen werden.
        Habe einen Artikel gefunden, der könnte enya die Augen öffnen. Geschrieben nicht von einem Deutschen, nein von einem jüdischen Akademiker, der ein Gewissen hat. Juden schenken uns inzwischen die verlorene Würde wieder zurück damit wir als Volk wieder erwachen können und dürfen.
        https://mainstreamsmasher.wordpress.com/2012/11/27/diejenigen-die-mit-dem-holocaust-ihr-geschaft-betreiben-vertreiben-lugen/

  22. was wollt ihr immer mit der Merkel-die ist Vorsitzende eines privaten Vereins,Gesellschaft und oder Truppenteile die sich Partei XY nennen und da werden Verträge neu verhandelt wenn es nötig wird und nicht dann wenn ihr anfangt zu jammern,denn die Regeln brauchen innerhalb der privaten Vereinigung nicht öffentlich gemacht werden.Und vergesst das Mitspracherecht so schnell wie es euch eingefallen ist,ohne dort Mitglied zu sein habt ihr nix zu melden

    erinnert ihr euch, zuerst war der Mensch da,dann wurde der soziale Frieden festgelegt,also das Zusammenleben untereinander (per Vertrag), und dann erst kam alles andere.
    Das es keine BRD mehr gibt scheint hier noch nicht angekommen zu sein,oder ?–es gibt ein bei der UN angemeldetes Germany mit der Amtssprache deutsch und englisch und die Merkel ist als Vertreterin Lizenznehmer dieser Organisation.
    Ihr müsst mal mehr auf die Formulierungen dieser Merkel hören die immer vom Bund redet,vielleicht fällt dann der Groschen.
    Und natürlich ist die BAR eine Lüge,die IBARA übrigens auch und selbst die amerikanische Vereinigung ebenfalls.Ein privater Verein kann sich heute dreimal am Tag umbenennen ohne das es der öffentliche Sektor jemals erfahren muss,er stellt sich nicht als Gurkentruppe vor,wenn er das tun würde ,dann wäre die durch Fiktion erlangte Macht weg.

    folgt eurem Verstand und lasst diesen ganzen Mist links liegen,die die euch beherrschen wollen können das nur aus ihrer Fiktion heraus weil sie nicht mehr Rechte haben als ihr.Streicht ihr die Fiktion aus eurem Leben,dann gibt es für den Regierungshaufen nur zwei Möglichkeiten–entweder sie werden kleinlaut bis Stumm,oder es folgt pure Gewalt.

  23. @ wei
    ………..stimmt diese Verbrecher haben nur soviel Macht, wie wir Ihnen geben.
    …….ohne dem Volk, sind sie nicht,s gar nicht,s.

  24. Alle BRD Politiker sind Lügner und Schauspieler, sämtliche Scheinbehörden, „Richter, Anwälte, Beamte“ decken diesen Betrug……….
    ………..https://youtu.be/W6iAa98vzWw
    oder https://www.youtube.com/watch?v=W6iAa98vzWw&feature=youtu.be
    das Alles muss das deutsche Volk und Alle betrogenen Nationen erfahren.
    Viele Blogger , Patrioten und wachen Menschen wissen das schon lange, aber viele schlafen noch…….es ist unser Land, unsere Freiheit, unser Leben und das unserer Kinder welches Ihr diesen Betrügern überlassen habt.

  25. Korruption, Betrügereien, Lügen, Betrug, Verbrechen, Kriminalität in Merkel’s Linken Schwarz-Rot-Rot-GRÜNEN-Macht-Parteien-System Schlimmers als in der DDR, CHINA, Arabien, Türkei und Afrika !

    Heckler und Koch bezahlte Schmiergelder an SPD, CDU, GRÜNE und FDP für Waffen-Deals mit Terror-Staaten !

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article176568665/Ermittlungen-gegen-Heckler-Koch-wegen-Bestechung.html

    Ermittlungen gegen Heckler und Koch wegen Bestechung !

    Es geht um Waffenlieferungen nach Mexiko. Der deutsche Rüstungskonzern soll Politiker um Unterstützung gebeten haben und diesen Bitten Parteispenden nachfolgen lassen haben.
    0

    Stuttgart (dpa) – Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin.

    Es sei nicht davon auszugehen, dass sie «in absehbarer Zeit» abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Er betonte, dass es keinerlei Anhaltspunkte für einen Anfangsverdacht gegen politische Verantwortliche in Deutschland gegeben habe. Ermittelt werde gegen acht ehemalige Mitarbeiter der Rüstungsfirma unter anderem auch wegen Bestechung in Mexiko.

    Heckler und Koch soll 2009 und 2010 angeblich versucht haben, Bundestagsabgeordnete mit Geldspenden zu bestechen, um die Ausfuhr von Sturmgewehren nach Mexiko positiv zu beeinflussen.

    Das Unternehmen hatte 2011 informiert, dass es an SPD, CDU, FDP und GRÜNE gespendet hatte, darunter an den CDU-Kreisverband Rottweil, dem auch Unionsfraktionschef Volker Kauder angehört! Zuerst berichtete «Report Mainz» über die andauernden Ermittlungen!

    https://www.focus.de/politik/deutschland/waffenhersteller-bestechungsvorwuerfe-gegen-heckler-koch-zahlungen-gingen-in-wahlkreis-von-volker-kauder_id_8961891.html

    Schusswaffenhersteller Bestechungsvorwürfe gegen Heckler und Koch – Zahlungen gingen in Wahlkreis von Volker Kauder !

    Der Waffenhersteller Heckler & Koch soll nach Recherchen des ARD-Politik-Magazins „Report Mainz“ versucht haben, Bundestagsabgeordnete mit Geldspenden zu bestechen.

    Das geht aus E-Mails des damaligen Geschäftsführers von Heckler und Koch, Peter Beyerle, hervor. Mit den Spenden sollte die Entscheidung zur Ausfuhr von mehreren tausend Sturm-Gewehren nach Mexiko positiv beeinflusst oder zumindest beschleunigt werden.

    „Report Mainz“ beruft sich auf einen internen Prüfbericht, den Heckler und Koch 2011 bei dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG in Auftrag gegeben hatte und der dem Magazin exklusiv vorliegt. Der Bericht sagt, dass der Konzern zwei mit Rüstungsthemen befassten Bundestagsabgeordneten der FDP jeweils 5.000 € angeboten und auf Konten der Partei überwiesen habe. Auch dem CDU-Kreisverband Rottweil habe der Konzern 10.000 Euro zukommen lassen. Prominentestes Mitglied ist dort der CDU-Fraktionschef im Bundestag Volker Kauder! Der Firmensitz von Heckler und Koch liegt in dessen Wahlkreis.

    Laut dem Bericht hat sich drei Wochen nach der Überweisung der damalige Geschäftsführer von Heckler & Koch schriftlich an Volker Kauder gewandt und darum gebeten, er möge ihn bei der Erteilung einer lang erwarteten Exportgenehmigung nach Mexiko unterstützen. Ob und welche Auswirkungen die Geldspenden auf die Genehmigungspraxis der Behörden hatten, ist derzeit nicht bekannt. Der Vertreter der Staatsanwaltschaft Stuttgart, Heiner Römhild, sagte „Report Mainz“ gegenüber: „Genehmigung von Waffenexporten im Sinne von Heckler und Koch beeinflussen!“

    Ziel: „Genehmigung von Waffenexporten im Sinne von Heckler und Koch beeinflussen!“

    „Die Staatsanwaltschaft Stuttgart führt ein Ermittlungsverfahren gegen ehemalige Mitarbeiter von Heckler & Koch wegen des Verdachts der Bestechung von politischen Verantwortlichen. So sollen in den Jahren 2009/2010 politische Verantwortliche bestochen worden sein mit dem Ziel, diese bei der anschließenden Entscheidung über die Genehmigung von Waffenexporten im Sinne von Heckler & Koch zu beeinflussen. Dieses Ermittlungsverfahren dauert noch an.“

    2010 eingeleitete Ermittlungen gegen Heckler und Koch wegen illegaler Ausfuhr von Sturmgewehren nach Mexiko hatten zu einem Ausfuhrverbot von Waffen des Rüstungskonzerns nach Mexiko geführt. Das Geschäft kam dementsprechend nicht zustande.

    Mehrere Manager von Heckler & Koch stehen derzeit in Stuttgart wegen des Vorwurfes illegaler Kriegswaffenexporte vor Gericht. Dem ehemaligen Geschäftsführer Peter Beyerle wird vorgeworfen, als Mitglied einer Bande in 12 Fällen Kriegswaffen ohne behördliche Genehmigung nach Mexiko ausgeführt zu haben. Bis Ende Oktober sind 25 Prozesstage geplant.

    https://www.nrz.de/politik/ermittlungen-gegen-heckler-koch-wegen-bestechung-id214354363.html

    Export von Sturmgewehren Ermittlungen gegen Heckler und Koch wegen Bestechung !

    Stuttgart Es geht um Waffenlieferungen nach Mexiko. Der deutsche Rüstungskonzern soll Politiker um Unterstützung gebeten haben und diesen Bitten Parteispenden nachfolgen lassen haben.

    Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Schusswaffenhersteller Heckler und Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin.

    Es sei nicht davon auszugehen, dass sie „in absehbarer Zeit“ abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Er betonte, dass es keinerlei Anhaltspunkte für einen Anfangsverdacht gegen politische Verantwortliche in Deutschland gegeben habe. Ermittelt werde gegen acht ehemalige Mitarbeiter der Rüstungsfirma unter anderem auch wegen Bestechung in Mexiko.

    Heckler & Koch soll 2009 und 2010 angeblich versucht haben, Bundestagsabgeordnete mit Geldspenden zu bestechen, um die Ausfuhr von Sturmgewehren nach Mexiko positiv zu beeinflussen.

    Das Unternehmen hatte 2011 informiert, dass es an SPD, CDU, FDP und GRÜNE gespendet hatte, darunter an den CDU-Kreisverband Rottweil, dem auch Unionsfraktionschef Volker Kauder angehört. Zuerst berichtete „Report Mainz“ über die andauernden Ermittlungen!

    Da bietet sich ein weiterer Angriffspunkt für die AfD an gegen Merkel’s Links Schwarz-Rot-Rot-GRÜNEN-Macht-Parteien-Regime !

  26. hier mal anbindend an meinen Beitrag von weiter oben-
    diese kriminelle Asylpolitik ist das Ergebnis Brüssels,nämlich die Steuerung eines Neuansiedlungsprogramms in der EU.
    Aber auch die sind nicht die Erfinder,sondern stehen nur in der Hierarchie über den Nationalstaaten Europas und verkünden lediglich nur das UN-Thesenpapier „replacement migration“ (Ersatzmigration).
    Das ganze Ding ist von langer Hand geplant wobei man nicht mal sagen kann das wir belogen werden,wir versäumen es nur ständig nach der Wahrheit zu suchen.

    http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm

    Was die Organklage betrifft so könnte sie entweder nicht angenommen oder auf EU Ebene geschoben werden.Ich denke aber eher das es keinen Bedarf gibt an der Situation was zu ändern,in soweit würde es dann am öffentlichen Interesse fehlen

Kommentar verfassen