Schweden bereitet seine Bürger auf den Bürgerkrieg seitens des Islam vor




Von Michael Mannheimer, 22.5.2018

WEDER DIE BROSCHÜRE NOCH DIE REGIERUNG NENNEN DEN FEIND.

Seit 200 Jahren hat Schweden keinen Krieg geführt. Nun verteilt  die schwedische Regierung eine Broschüre an alle 4,8 Mio Haushalte mit den Inhalt, wie sich schwedische Bürger auf einen Krieg vorbereiten können.

In dieser Broschüre erfahren die Schweden u.a., wo sie sauberes Trinkwasser bekommen können, wo sich die nächsten Massenunterkünfte BEI Kriegshandlungen befinden und mit welchen Lebensmitteln sie sich eindecken sollen.

Die Broschüre ist perfekt gemacht – verrät aber nicht, von welcher Seite aus ein Angriff erwartet wird.

Haben wir etwas versäumt?. Hat Russland Kriegsvorbereitungen gegen Schweden getroffen? Oder der vom schwedischen linkspolitischen Establishment so gehasste US-Präsident Trump?

Allein die Tatsache, dass der Feind – und es ist niemand anderes als der Islam in Schweden – nicht erwähnt wird, zeigt, in welchem Dilemma sich das einst sicherste Land der Welt befindet, das von den Sozialisten komplett heruntergewirtschaftet wurde:

Schweden gilt heute als in Teilen nicht mehr regierungsfähig, und selbst die Regierung hat eingestanden, dass es ihre Hoheit über Teile Schwedens verloren hat.

Gemeint sind natürlich die No-Go-Aereas, die es in den schwedischen Großstädten zu Dutzenden gibt – und in welche sich sowohl Feuerwehr als auch Polizei nur noch mit militärischer Begleitung hineintrauen.

Imame in Schweden predigen schon seit Jahren die gewaltsame Übernahme Schwedens, wenn die Moslems zahlenmäßig stark genug geworden sind.

Nun – wie kein anderer europäischer Staat ist Schweden islamisiert. In keinem anderen Staat ist der Anteil des Moslems an der Gesamtbevölkerung so hoch wie in Schweden – und die Bio-Schweden leiden seit Jahren unter einer Vergewaltigungswelle historischen Ausmaßes,

welche dieses Land in der UN-Statistik für Vergewaltigungen auf Platz 2 (nach Südafrika) auf unserem Globus hochkatapultierte.

Die Vergewaltiger sind meist Moslems, die Opfer zu fast 100 Prozeunt Bio-Schwedinnen. Wer dies als Schwede anmerkt und kritisiert, muss mit Gefängnisstrafen wegen „Rassismus“ und „Hass gegen den Islam“ rechnen.

Nirgendwo tobt der Totalitarismus der Linken so wie in Schweden.

Die Medien sind noch mehr in linker Hand als in Deutschland – und schwedische Islamkritiker müssen in Scharen das Land verlassen, wenn sie nicht im Gefängnis landen wollen.

Die Krise ist also hausgemacht und Folge des Mulitkulti-Wahns der zurückliegenden schwedischen sozialistischen Regierungen, die man durch die Bank als von Psychopathen geleitete Regierung bezeichnen darf.

Und wenn jetzt die schwedische Regierung eine solche Broschüre wie oben genannt verteilt,  die die Bevölkerung eines der friedlichsten Länder der Erde auf einen nahenden Krieg vorbereitet, dann muss sie einen triftigen Grund dazu haben.

Diese Broschüre kann nicht ohne entsprechende Erkenntnisse des schwedischen Geheimdienstes in Auftrag gegeben worden sein.

Diese Erkenntnisse können nur wie folgt lauten:

  • Die schwedische Regierung ist sich sicher, dass Moslem in ihrem Land einen mörderischen Angriff gegen die einheimische nichtislamische Bevölkerung starten.
  • Sie muss sich ferner sicher sein, dass die schwedischen Moslemverbände die zurückliegenden Jahre dazu genutzt haben,
  • effektive Terrorstrukturen aufzubauen,
  • eine Schattenarmee zu errichen- und vor allem,
  • dass schwedische Moslems über immense Waffenvorräte verfügen müssen.

Denn die schwedischen Moslems werden schwerlich mit Küchenmessern zu diesem Angriff antreten. Sie werden Kalaschnikows, Bomben, Handgranaten und sonstiges militärisches Gerät haben.

Doch lesen wir, wie der SPIEGEL darüber berichtet. In einem Beitrag vom 22.5.2018, also von heute, schreibt dieses linke Schmierenblatt wie folgt:

„Falls Krisen oder Krieg kommen“ Schweden bereitet seine Bürger auf den Ernstfall vor

Die Regierung in Stockholm verteilt eine Infobroschüre an sämtliche Haushalte im Land: Auf 20 Seiten erfahren die Schweden, wie sie sich im Falle von Krisen und Krieg zu verhalten haben.

Die schwedische Regierung will, dass die Bürger des Landes auf den Ernstfall vorbereitet sind: Sie wird in der kommenden Woche an alle 4,8 Millionen Haushalte im Land eine Informationsbroschüre schicken, sie trägt – frei übersetzt – den Titel „Falls Krisen oder Krieg kommen“. Bereits jetzt kann man sie online einsehen.

Leser des Heftchens erfahren beispielsweise, was einzelne Warnsignale bedeuten, wo Bombenschutzkeller zu finden sind und wie sie zu Schwedens Verteidigung beitragen können. Es gibt zudem Hinweise, wie an sauberes Wasser zu kommen ist und welche kalorienreichen Lebensmittel mit geringem Aufwand zubereitet werden können. Dazu finden sich Illustrationen von Sirenen, Kampfflugzeugen oder flüchtenden Familien. Die Broschüre soll die Leser auch auf Cyber- und Terrorattacken vorbereiten, es gibt Abschnitte über den Klimawandel und eine Seite darüber, wie Fake News zu erkennen sind.

Es ist das erste Mal seit mehr als 50 Jahren, dass die Regierung eine solche Broschüre an sämtliche Haushalte verteilen lässt. „Obwohl Schweden sicherer ist als andere Länder, gibt es dennoch Bedrohungen unserer Sicherheit und Unabhängigkeit“, heißt es darin. Wer vorbereitet sei, trage maßgeblich dazu bei, dass das Land eine große Belastung bewältigen könne.



 Blick in die Broschüre

REUTERS/Government of Sweden

Blick in die Broschüre

Ähnliche Broschüren wurden erstmals 1943 während des Zweiten Weltkriegs verteilt. Bis 1961 gab es dann mehrere aktualisierte Neuauflagen. Regierungsstellen bekamen ähnliche Informationshefte noch bis zum Ende des Kalten Krieges.

Die aktuelle Veröffentlichung wurde von der Regierungsbehörde Swedish Civil Contingencies Agency erstellt, die zum Verteidigungsministerium gehört; der Auftrag dazu kam von der Regierung. Das Heft wird zu einem Zeitpunkt in Umlauf gebracht, an dem in Schweden intensiv über das Thema Sicherheit diskutiert wird. Hintergrund sind die Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014 sowie jüngere Vorfälle, bei denen russische Flugzeuge und U-Boote in schwedisches Gebiet vorgedrungen sein sollen.

Die Regierung in Stockholm beschloss 2016, die Militärausgaben wieder zu steigern. Im vergangenen Jahr fand eine große Militärübung statt. Schweden hat seit mehr als 200 Jahren keinen Krieg geführt, im Zweiten Weltkrieg war das Land offiziell neutral. In der Broschüre heißt es nun, im Falle eines Angriffs „werden wir niemals aufgeben“.

Quelle

Kein Wort zum Gegner, kein Wort zur Herkunft der wahren Gefahr.

Also die übliche bekannte Desinformation linker Systemblätter, die informieren, ohne die Katze aus dem Sack zu lassen.

Der Grund ist klar:

Schweden zeigt am deutlichsten, dass der linke Traum von der Mulitkulturisierung der westlichen Welt (nur um diese geht es) nicht nur gescheiter ist, sondern zu einem Albtraum wurde und in einer Katastrophe geendet hat. Und wie die schwedischen Sozialdemokraten und die schwedischen Linksmedien will auch der SPIEGEL seine Leser nicht auf diesen Tatsache hinweisen.

Denn nichts wäre gefährlicher für die weitere Islamisierung Deutschlands durch Merkel, die stärker den je vonstatten geht.

Wer glaubt, SPIEGEL-Leser seine besonders gebildet, der irrt.

  • SPIEGEL-Leser sind wie taz-Leser besonders intolerant, besonders links und besonders merkelhörig.
  • Sie beziehen ihre Informationen nahezu ausschließlich aus den linken Medien
  • und leben daher in einer Informationsblase, die ihnen eine Welt vorgaukelt, dies es so nicht gibt.
  • Dass taz- und Spiegel-Leser überdurchschnitlich von Akademikern (Lehrern, Juristen und Ärzten) gelesen wird, tut deren Dummheit und Ignoranz in puncto der Wahrheit über die real vonstatten gehende Islamisierung keinen Abbruch.

In einer einzigen Woche veröffentlichen die Alternativmedien Deutschlands (Blogs wie PI, Jouwatch, mein Blog und andere) mehr Fakten und mehr Wahrheit als alle deutschen Systemmedien in einem ganzen Jahr zusammengenommen.

Daher ist ein Arbeiter oder normaler Angestellter, der sich in den Alternativmedien informiert, über die wahren politischen Verhältnisse wesentlich besser informiert als die meisten Professoren, Studienräte oder sonstigen Doktores, die sich ihr Weltbild aus den linken Schmierenblättern zusammenbasteln.

Allen auf meinem Blog erfährt der Interessierte mehr über Schweden als in allen Artikeln von taz, Spiegel, FAZ, Süddeutsche oder DIE ZEIT zusammengenommen.

Ich habe in bislang 58 Artikel über Schweden über Dinge wie folgende berichtet – und zwar mit Fakten und Hintergründen, wie man sie in den Systemmedien nicht zu lesen bekommt.

Und alle meine Artikel zu Schweden beweisen:

  • Alle Anzeichen für den kommenden Krieg der Muslime Schwedens sind schon seit Jahren erkennbar.
  • Dieser Krieg wurde von niemand anderem als den schwedischen den Linken nach Schweden importiert:

 

ARTIKELLISTE ZUR ISLAMISIERUNG SCHWEDENS

  1. Muslimische Immigranten in Schweden: „Wir führen Krieg gegen Schweden!“

  2. Eurabia: Ein schwedischer Bericht aus dem Jahre 2009 (!) warnt vor der Radikalisierung der Muslime in den Vorstädten

  3. Sensation: Die „Großmacht der Humanität“ SCHWEDEN dankt ab – und verabschiedet sich von seiner Immigrationspolitik

  4. Schweden: Radikale Muslime verjagen Links-Feministinnen aus ihren Wohnviertel

  5. Leitende schwedische Staatsanwältin: „Schweden hat nun eine Kriegszone“

  6. Schweden: Polizeieinsatz wegen Pippi-Langstrumpf-Hörspiel

  7. Schweden: 7 (!) Bombenschläge seitens Moslems in den letzten 12 Tagen. Deutsche Lügenpresse schweigt

  8. 40 Jahre Multikulti in Schweden: 300 Prozent mehr Gewaltverbrechen und 1472 Prozent mehr Vergewaltigungen

  9. Schweden bereits an den Islam gefallen: „Die Regierung hat die Kontrolle über das Land verloren“

  10. Schweden: Fast 100 Prozent der Angaben von Flüchtlingen zu ihrer Person sind falsch

  11. Schweden: Wegen Islamisierung vom Traumland zum Land des Alptraums

  12. Stockholm: LASTWAGEN RAST IN MENSCHENMENGE – MEHRERE TOTE

  13. Stockholm: Der LKW des usbekischen Todesfahrers zerriss den Körper des 11-jährigen schwedischen Mädchens Ebba

  14. Angst vor Islamisten: Linke Feministinnen verlassen schwedische Migranten-Viertel

  15. Schwedischer Schulleiter über arabische Schüler, die eine 14jährige Mitschülerin vergewaltigten: „Sind auch Opfer, weil sie dafür hart bestraft wurden“

  16. Moslem-Aufruhr: In Stockholm wird jetzt scharf geschossen!

  17. 40 Jahre Multikulti in Schweden: 300 Prozent mehr Gewaltverbrechen und 1472 Prozent mehr Vergewaltigungen

  18. Code „291“: Schwedens kommunistische Regierung untersagt der Polizei, über Straftaten von Immigranten zu berichten

  19. Gatestone Institute: Zügellose Vergewaltigungen in Schweden gehen weiter

  20. Schweden muss ein neues Stockholm aufbauen, um die Migranten zu beherbergen

  21. Schweden: 12jähriges von Moslems vergewaltigtes Mädchen wird von der Täterfamilie drangsaliert. Polizei gibt den Rat, „ein Tagebuch zu führen“

  22. Schweden: Schon wieder wurden 12jährige Mädchen von moslemischen Immigranten/Invasoren sexuell schwer belästigt

  23. Schleswig Holstein: Sexuelle Gruppenübergriffe durch afrikanische Immigranten

  24. Brüssel-Terrorist war Vorzeige-Asylant in Schweden

  25. Erst das Kölner Sex-Pogrom brachte einen ähnlichen Sex-Überfall von Moslem in Schweden ans Licht

  26. Schweden: Ein Land vor dem Untergang. Dank seiner durch die Schweden-Sozialisten herbeigeführten totalen Islamisierung

  27. Schweden: Flüchtlingshelferin (22) in Asylantenheim von Aslyant erstochen. Medien vertuschen den Mord

  28. Schweden: Obdachlose Landesbürger beneiden Euro-Migranten um bessere Lage

  29. Ingrid Carlqvist über den antiweißen Rassimus der schwedischen Linken

  30. Schweden: „Keine Wohnungen, keine Jobs, kein Einkauf ohne Schusswaffe“

  31. Bürgerkriegsartige Szenarien in Schweden durch muslimische Immigranten. Unsere Medien schweigen auch dies tot

  32. Die totgeschwiegene Islamisierung in Schweden: In Malmö gehören Bombenanschläge und Gewalt inzwischen zum Alltag

  33. Ist Schweden bereits islamisch? Anzeige nach Kritik an Allahu Akbar

  34. Islamisierung: Schweden übertrifft noch Deutschland

  35. Schweden: Für „Islamophobie“ zuständiger ofiizieller Experte konvertiert zum Islam und hat sich dem IS angeschlossen

  36. Schwedischer Journalist: „Ja, wir Linken sind in den Medien dominant“

  37. Zur „Es-gibt-keine-Islamisierung“s-Lüge: Ganze Mädchenklasse in Schweden genitalverstümmelt

  38. Auch in Schweden eine immer schnellere Islamisierung. Auch in Schweden streiten Linke dies energisch ab

  39. Somali vergewaltigt Schwedin zu Tode. Richter: „Täter wird nicht abgeschoben“

  40. Schweden löst sich auf: Jeden Monat 4000 neue muslimische Flüchtlinge

  41. Bekenntnis freier, schwedischer Journalisten und Autoren zum Meinungsdiktat der Medien

  42. Schweden: Acht (!) Afghanen vergewaltigten 29-jährige Schwedin

  43. Schon wieder: Nun wurde eine Kirche in schwedischem Moslemviertel abgefackelt!

  44. Bericht eines Schweden-Reisenden: „Einmal Schweden und nie wieder!“

  45. „Schweden ist zum Sozialamt der Welt geworden“

  46. Immer schnellere Islamisierung in Europa: Beispiel Schweden

  47. Immigrationswahnsinn im linksfaschistoiden Schweden: Luxus-Unterkunft für 182 Asylanten

  48. Schwedens Grüne importieren 200.000 Somalier pro Jahr nach Schweden

  49. Das Malmö-Desaster: Eine islamisierte Stadt wird zum Lehrbeispiel für Europas Ende

  50. Ingrid Carlqvist, schwedische Schriftstellerin, zur Islamisierung: „Ich will mein Land zurück!“

 

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

67 Kommentare

  1. Also, wäre ich Schwede, würde ich einen Teufel tun, mich in irgendwelche Bombenschutzkeller zu begeben. Der Krieg betrifft ja alle, nicht nur die echten Schweden. Da werden sich sicher auch Invasoren hinbegeben. Die gehirngewaschenen und treudoofen Schweden werden die sicher nicht aussortieren. Ich könnte mir gut vorstellen, daß sich darunter auch „Bombenfachkräfte“ befinden. Denen ist ihr eigenes Leben und erst recht das anderer ohnehin nichts wert. Ihr Leben beginnt erst im Paradies bei den 72 Jungfrauen. Ich könnte mir sogar vorstellen, daß das von den Dreckseliten so geplant und organisiert wird. Schneller kann man den Rest des indigenen Volkes, das glaubt, in Sicherheit zu sein, gar nicht entsorgen, aber das ist der Plan. Unter dem Vorwand des Schutzes der Bevölkerung die Massen zusammen- und in Bunker treiben, wo sie dann auch nicht weg können und dann BUMMMMM 🎇 Genialer, wie maximal bösartiger Plan

  2. Aus pragmatischer Sichtweise ist ein Bürgerkrieg in Schweden zu begrüßen.
    Das hört sich hart an, aber die Schweden hatten genug Zeit, sich des linken Drecks zu entledigen. In Anbetracht der Tatsache, das die Schweden
    schon viel länger, als alle übrigen europäischen Völker – und im Vergleich
    zu Spanien, Frankreich und England nicht einmal Kolonialpolitik betrieben haben – verarscht und vermurkselt wurden, hätten die Bio Schweden halt nun
    mal das Pech, ihre Blödheit, Toleranz und Untätigkeit mit im besten
    Fall, den Verlust ihres Landes zu bezahlen.

    Leider ist aber NICHT davon auszugehen, das die linken Völkermörder so ungeschickt vorgehen werden und in nur einem Land die Musels auf das Volk hetzen, das könnte ja schließlich doch alle wecken, sondern abwarten, bis sich in ALLEN westeuropäischen Ländern die Anzahl derer auf einen Level erhöht, das der Krieg gegen die weißen Völker sicher zu gewinnen ist.

    • Je schneller der Islamische Krieg und Bürgerkrieg kommt in Schweden, Belgien, Frankreich, England, Spanien kommt desto mehr besser ist es für Uns Deutsche und Deutschland denn dann sehen fast alle Deutschen ganz deutlich was die Islamische Massen-Einwanderungen bringen nähmlich Kriege, Bürgerkriege und Völkermorde und dass Islamische Eindringlinge\Invasoren mit Aller Gewalt aus Deutschland sofort wieder weg Entfernt werden müssen bedingungslos und auch alle Linken Volksverräter die den Islamischen Eindringlinge\Invasoren Helfen ! Ausserdem je schneller der Islamische Bürgerkrieg in Schweden losgeht desto weniger Feindliches Islamisches Menschen-Material konnte nach Deutschland hereingebracht werden vom Islamischen Feind !

      • Schreib dähmlich nicht mit „h“ du Depp!
        Es kommt von Name, also nämlich, kruzefix nochmal!

      • guguk
        ich dachte ich finde etwas zur Weiterführung. Stattdessen sind Sie auf Rechtschreibfehlerjagd. Haben Sie den Ernst unserer Situation überhaupt schon begriffen? Haben Sie überhaupt nicht verstanden, was pogge uns mitteilen will? Er meint doch, daß nachdem Schweden so nah vor einem Bürgerkrieg steht, dies als Chance für uns zu sehen, damit die letzten aus dem Volk, die noch nichts begriffen haben endlich aufwachen, wenn sie diese Geschehnisse sehen, um uns dieser Schicksal zu ersparen.
        Was ist nun wichtiger? Diese mutmachende Aussage oder die Rechtschreib- oder Tippfehler?
        Hier muß keiner den“ Fehlerteufel“ spielen! Es geht um unser Überleben.

      • @Inge Kowalevski

        Je schneller Schweden, Belgien, Frankreich abgefackelt werden durch Ihre Bereichungs-Verarmung desto schneller fallen Linke Politik und Medien von ihrer Letzten Bastion in der Deutschen Gesellschaft !

        Das US-Militär-NATO-Hauptquartier umzieht nach Deutschland von Belgien und Alle US-Militär-Truppen umzieht von Belgien nach Deutschland und Polen könnte auch darauf hindeuten dass Belgien zuerst explodieren wird im Krieg !

        Dass mehr US-Militär-Truppen in Polen stationiert werden kann durch die US-Aggressionen gegen erklärt werden und ist aus Sicht der USA militärische sinnvoll, aber warum verlegen die USA Ihre Militärische-US-NATO-Befehlszentrale nach Deutschland von Belgien, obwohl Deutschland etwas näher an RUSSLAND ist als Belgien, dass wäre im Falle eines Krieg’s gegen RUSSLAND für die US-Befehlszentrale aber nicht sinnvoll seine US-Befehlszentrale näher an RUSSLAND zu haben weil dadurch die US-Befehlszentrale von RUSSLAND schneller erreicht werden kann in Deutschland als Belgien, dass im Falle eines Krieg’s RUSSLAND nicht sinnvoll !

        Wenn man aber davon ausgeht dass Belgien zuerst noch vor Deutschland in einen Bürgerkrieg gehen wird noch vor Deutschland, dann ist ES sehr sinnvoll die US-Befehlszentrale nach Deutschland zu verlegen !

        Bei NUR einem US-Aggressionskriegs-Szenario gegen RUSSLAND wäre es sinnvoller die US-Befehlszentrale in Belgien zu belassen und nur Kampftruppen in Polen zu stationiert und in Deutschland zu stationiert !

        Wenn man davon ausgeht dass in Belgien zuerst zu einem Bürgerkrieg kommen werden wird ist ES sinnvoller US-Befehlszentrale nach Deutschland zu verlegen !

        Man nur sehr schlecht eine grosse Befehlszentrale betreiben die Kriegsaktivitäten überall anders wo auf der Welt Steuert die selbst im einen Bürgerkrieg-Gebiet befindet !

        http://www.fr.de/rhein-main/alle-gemeinden/wiesbaden/us-militaer-europas-groesster-stuetzpunkt-a-607324

        http://www.dw.com/de/us-streitkr%C3%A4fte-in-polen-gekommen-um-zu-bleiben/a-37122099

        Dass die US-Befehlszentrale nach Deutschland zu verlegen wird deutet auch darauf hin dass die USA (AMI-Ratten) davon gehen dass Bürgerkrieg in Belgien zuerst kommen werden wird !

      • guguk: Bitte keine Beschimpfungen und Beleidigungen. Es geht hier um etwas sehr viel Wichtigeres – nämlich die Zerstörung und den Verlust unserer Heimat.
        So aggressiv beleidigend braucht man da nicht auf einen Schreibfehler hinweisen.
        Mal so ein Gedanke von mir: Ist jetzt aus einem „Kurt“ ein „Guguk“ geworden?

    • Werter CalFactoR

      so denke ich auch. Das wird wie ein Flächenbrand werden, denn sonst könnte man das ja alles noch in den Griff bekommen, was ja nicht beabsichtigt ist. Denn man hat ja daraufhin gearbeitet.

  3. nun stellt sich die frage-Schweden ist schon weiter fortgeschritten-

    das schwedische Militär hat bis heute auch noch nicht eingegriffen-wieso sollte dies also die Bundeswehr bei uns tun ???

    • Auf einen vom BundenHeer kommen 10 GottesKrieger

      Die Zahl stimmt aber nicht !
      Stimmt, es sind viel mehr !

      Kein Familiennachzug – Syrer verlassen Deutschland – Die Welt
      Flüchtlinge: Ab 2018 können 390.000 Syrer ihre Familien nach – Focus

  4. Die BROSCHÜRE der Regierung von Schweden hetzt gegen RUSSLAND, WEISSRUSSLAND und Unabhänige Freie Internet-Nachrichten-Medien und erwähnt den Wahren Bösen Islamischen Feind gar nicht und weg Lügt den Wahren Bösen Feinde Islam!

  5. Schweden war einer der ersten Templer/Illuminaten/FreimaurerStaaten.
    Ein williges Schwert der WeltKrieger gegen Deutschland und Russland.

    https://tinyurl.com/y7oymadm

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/freimaurereid.gif

    Die MolochAnbeter opfern ihre eigenen Kinder – nur so wird alles verständlich.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/01/warum-schweden-wieso.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/10/ermordeten-cia-mi5-und-suedafrika-den-un-generalsekretaer/

    Merkelwürdiges PapierScheinGeldSystem von den „Schweden“ eingeführt 🙂

    6.06.2016 – Schweden war einst das erste Land in Europa, in dem es Geldscheine gab. Jetzt wird es das erste, das das Papiergeld wieder abschafft – auf …
    Am 16. Juli 1661 kommen die ersten Banknoten Europas in Umlauf.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/04/gebt-mir-die-kontrolle.gif
    „Gebt mir die Kontrolle über den EUro! Dann ist es mir egal, wer die Gesetze macht!“ Pof. Pofinger (Mr. Bankrun)
    https://bilddung.wordpress.com/page/188/

    Warum wehren sich die Schweden nicht ?

    Impfungen, Fluor, MK-Ultra und HandyStrahlen etc. usw.

    Der Schwede hat seine Schuldigkeit getan, der Schwede kann gehen.

    • Das was in Schweden abläuft, ist das auch im Sinne des schwedischen Königshauses? Oder haben die nichts zu melden? Königin Silvia hat ja eigentlich nie für negative Schlagzeilen gesorgt.

      • „ist das auch im Sinne des schwedischen Königshauses? Oder haben die nichts zu melden?“
        2 gute Fragen, finde die Antwort 🙂

        Bernadotte ist der Name der seit 1818 regierenden Dynastie des Königreichs Schweden.

        Das ursprünglich bürgerliche Geschlecht stammt aus der Stadt Pau im Südwesten Frankreichs im alten Königreich Navarra. Der Name Bernadotte ist dort seit dem 16. Jahrhundert nachweisbar. Neben der schwedischen Königsfamilie existieren noch zwei Zweige in Frankreich.

        Jean-Baptiste Bernadotte stieg in der französischen Revolutionsarmee zum General auf und wurde 1799 kurzzeitig Kriegsminister des Direktoriums. Kaiser Napoleon ernannte ihn 1804 zum Maréchal d’Empire und erhob ihn 1806 zum Fürsten von Pontecorvo.

        Mit Zustimmung Napoleons wählte der schwedische Reichstag Bernadotte 1810 zum Kronprinzen von Schweden, den der kinderlose letzte König aus dem Hause Holstein-Gottorp, Karl XIII., adoptieren musste. Nach dessen Ableben im Jahr 1818 wurde Bernadotte als Karl XIV. Johann zum König von Schweden gekrönt, wodurch die Familie Bernadotte die (seit Gustav IV. 1809 ins Exil gegangene) Dynastie Holstein-Gottorp auf dem Thron ablöste. Von 1818 bis 1905 regierte das Königshaus auch in Norwegen.

        Die Residenzen und Wohnsitze der Familie Bernadotte in Schweden stammen zum größeren Teil von den Vorgängerdynastien.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Bernadotte

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/01/herrschaft.gif
        2 nichtschwedische Familien haben in Schweden das Sagen.

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/01/27/schweden-anna-und-olof-sterben-an-jedem-tag/
        🙁

        Frankreich und Schweden waren die ersten Länder mit Rothschild-Regierung.
        Die Könige von Frankreich und Schweden wurden von ideoLOGEn rituell ermordet.

        MolochDienstGebot : Wenn man einen König ermordet…
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/rip-muammar-al-gaddafi.gif?w=333

        https://www.welt.de/img/kultur/history/mobile101161679/1531622897-ci23x11-w1280/gustavtod-DW-Lifestyle-BEIJING-jpg.jpg

        Am 16. März 1792 erhielt König Gustav III. von Schweden einen anonymen Brief. Darin wurde er eindringlich davor gewarnt, den abendlichen Maskenball im Stockholmer Opernhaus zu besuchen. „Ich hasse Sie, Sire, aber ich verabscheue Meuchelmord“, erklärte der unbekannte Verfasser. Gustav nahm den Brief nicht ernst – ein tödlicher Fehler.

        Die Französische Revolution veränderte auch Schwedens Politik. Nach Entmachtung des Königs von Frankreich im September 1791 setzte Gustav alles daran, eine Koalition gegen die Revolutionäre zu schmieden. Er ließ die Armee mobilisieren und schloss einen Beistandspakt mit dem eben noch bekriegten Russland. Ein Anfang 1792 in Gävle abgehaltener Reichstag zeigte sich erstmals widerspenstig und verweigerte die Stellung von Soldaten für einen Krieg gegen Frankreich.

        Bereits im Monat zuvor hatte sich eine Verschwörung gebildet, die unter Führung des „Hüte“-Politikers Graf Frederik Axel Fersen und des Grafen Arvid Horn stand. Diese Adligen fürchteten einen erneuten Staatsstreich des Königs. Ein von Gustav persönlich beleidigter Gardeoffizier, Jakob von Anckarström, bot sich als Meuchelmörder an. Er bewaffnete sich mit Pistole und Messer, dann ging er zum eingangs geschilderten Maskenball.

        Als König Gustav am Abend des 16. März 1792 den Saal betrat, wurde er von vielen Maskierten umringt. Graf Horn klopfte ihm auf die Schulter und sagte: „Bon jour, beau masque!“ (Guten Tag, schöne Larve). Dies war das verabredete Zeichen für Anckarström, der dem König von hinten in den Rücken schoss. welt de

        Merkelwürdig : Der 16. März ist ein BlutBrandOpfer-Tag der MolochAnbeter

        https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/05/06/rothschild-marionette-macron-auf-terror-und-vergewaltigung-schuld-haben-europaeer-nicht-muslime-europa-bestraft-opfer-muslimischer-verbrechen-nennt-taeter-opfer

        Merkelwürdig : Schweden dürfte das einzige Land Europas sein, dass nicht von den Briten überfallen wurde ?

      • @reiner dung

        Da muss Ich, Sie reiner dung entäuschen Alle Königshauser von Europa stehen fest auf der Seite der auf der Seite der Islamisierung !

        Gerade die Europäischen Königshauser von England, Niederlande\Holland, Schweden, Belgien, Norwegen, Spanien stehen auf der Seite der Islamisierung zusammen mit den Rothschild’s und Rockefaller’s, Bilderbergern, freimaurern, den Linken, dem Islam selber, den Königshauser der Arabischen Golfstaaten und machen Zionisten und Talmudisten !

        WINDSOR-Dynastie, Sachsen-Coburg- und Gotha-Dynastie

        http://de.metapedia.org/wiki/Windsor

        http://news-for-friends.de/koenigin-elizabeth-behauptet-sie-sei-direkter-nachkomme-des-propheten-mohammed/

        Rothschild-Dynastie

        https://recentr.academy/index.php?title=Rothschild-Dynastie

      • Alle meine Kommentare auf diesen Blog gehören zusammen und ergänzen sich.

        Die satanischen BlutLinien führen über Babylon in die ganze Welt.
        Suche nach Blau-Roth- und SchwarzBlutLinien / Schwarzer Adel.
        Die Brut der Schlange, die KainMenschen gezeugt mit Eva.

        Schrieb schon, dass die TempelBerger vor der TempelZerstörung ihr Heiliges Land verlassen haben mit all ihren Schätzen und Laden nach SüdFrankreich.

        Bei den Merowingern, dann Karolingern, dann……
        fanden demnach Merkelwürdige BlutVermischungen statt.

        🙁
        Die Enthüllungen von Arizona Wilder Der britische Enthüllungsautor David Icke führte 1999 ein Videointerview mit Arizona Wilder (geb. Jennifer Ann Nagel), einer ehemaligen Hohepriesterin des Satanischen Kults in England, die direkt mit der britischen Königsfamilie zu tun hatte. Dieses Video kann man auf YouTube in voller Länge ansehen. Arizona Wilder erzählte David Icke, dass sie schon als Kind speziell ausgewählt wurde, um eine satanische Priesterin zu werden. Sie behauptet, dass Reptiloide unheimlich viel Wert auf Blutlinien legen, und sie selbst hatte als Kind das perfekte genetische Profil dafür. Zusätzlich waren die Eliten noch an ihren psychischen Fähigkeiten interessiert, die in diesen Blutlinien weitergegeben werden. Deshalb können solche Menschen auch starke Kräfte bei Ritualen und Magie freisetzen.

        TextAuszüge : Mein Vater war ein mib – men in black

        Laut Arizona Wilder haben die Reptilien keine menschlichen Emotionen, aber einen Hang zur Satansanbetung. Weiter brauchen sie Menschen als Priester, um ihre satanischen Rituale durchführen zu können, weil sie angeblich selbst keine schöpferischenpsychischen Kräfte besitzen. Anscheinend werden psychische Kräfte benötigt, um die Anbetung des Teufels in passender Form durchzuführen. Das haben Wilder und ihre Gefolgschaft als Mütter der Dunkelheit praktiziert. Es war Wilders Aufgabe als Hohepriesterin, in einem Hexagramm, einem Pentagramm oder in einem Dreieck zu stehen, das auf den Boden gezeichnet wurde, um dann die „Bösen Alten“ zu beschwören. Sie denkt, das waren sehr alte reptiloide Wesen aus einer anderen Dimension. Wilder beschreibt die Reptilien-Religion als Ahnenanbetung gekreuzt mit Paganismus. Arizona Wilder erklärte weiter, dass die Reptilien die arischen Völker im ganzen Universum seit Jahrtausenden verfolgen wegen des Auftrags, ihr Blut zu erbeuten. Das Blut der weißen, blondhaarigen, blauäugigen Rasse ist besonders wichtig für sie. Wilder erwähnte auch, dass der aktuelle Anführer der Illuminati kein Rothschild sei. Es sei ein Reptilienmensch- Hybrid, der „Pindar“ oder „Marquis de Libeaux“ genannt werde. Nach Aussagen von Wilder ist Pindar, wenn er sich in seiner Reptilienform befindet, so furchterregend, dass sogar die Queen (ebenfalls ein Gestaltwandler) vor ihm zittern musste. Sein Name bedeutet „Penis des Drachens“, und sein persönliches Totem ist ein goldener Phallus. Pindar schwängerte so viele arische Frauen wie möglich, um seine Blutlinie fortzuführen. Laut den Erfahrungen von Arizona Wilder ist Pindar der wirkliche Vater von Prinz Charles sowie von Prinz William. So viel zu den Aussagen von Arizona Wilder.

        Was wissen wir noch? In einem Interview mit Jane Pauley sagte Prinzessin Diana einmal, dass sie sich immer fühlte, als würde sie als Brutkasten missbraucht. Und eine persönliche Vertraute von ihr, Christine Fitzgerald, behauptet, dass Lady Diana ihr davon berichtet habe, dass die königlichen Familienmitglieder älter wären, als man allgemein glaube und diese in Wahrheit Reptilien wären, die ihre Form verändern könnten – sog. „Shapeshifter“. Darüber berichtete ebenfalls David Icke.
        🙁
        Hier sehen wir die enge Verbindung von England und Israel. Der Löwe im Wappen ist gleichzeitig der Löwe von England und Israel. Gemeint ist der Löwe von Judah als Zeichen für König David und seine Nachkommen. Wie wir bereits gesehen haben, sehen sich das Haus Windsor bzw. Sachsen-Coburg-Gotha sowie alle europäischen Monarchien als Nachkommen der alten Hebräer. Sie sind unter der Kontrolle des Hauses Rothschild, dem Schöpfer und Eigentümer des Staates Israel. Sie sind laut Kling auch bekennende Anbeter Luzifers und Führer der anderen 12 Blutlinien.
        🙁
        AnMerkelung: Auf dem Wappen der Prinzen von Wales tauchen Merowinger Krone, Löwe, Davids Harfe und der große Drache SATAN auf.
        🙁

        “Die” Menschenopfer der alten Hebräer. Eine geschichtliche Untersuchung
        -https://books.google.de/books?id=Sp9mAAAAcAAJ
        1842 – ‎Human sacrifice
        genau verwandt ist; auch dieser wird im alten Testament «Melech», «König», … wir über die Religion der Araber haben, noch anderweitig auf einen Molochcult …
        Die Menschenopfer der Alten Hebr?er
        -https://books.google.de/books?isbn=1147231990
        Friedrich Wilhelm Ghillany – History
        genau verwandt ift; auch diefer wird im alten Tel’tament -Melechq nKönignß … wir über die Religion der Araber haben- noch* anderweitig auf einen Molochcult

      • Inge: Das schwedische Königshaus dürfte sehr wenig politische Macht ausüben, aber ich denke mal, dass die Mitglieder des Königshaus durchaus verpflichtet wären, sich zu diesen Zuständen zu äußern.

  6. Hoffentlich geht das gut da oben. Das ist so ein schönes Land, gerade für Landschafts- und Naturliebhaber. Vor wenigen Jahrzehnten war es das erste Land, das vernünftigerweise das Schlagen von Kindern verbot. Doch kaum wurden Kinder nicht mehr geschlagen, wurden sie in die Krippe gesteckt, wo sie dann, wie ich in meinem Buch hier

    http://www.verlag-natur-und-gesellschaft.de

    ausführe, Cortisolprofile wie Top-Manager haben (!) und dadurch nicht selten einen Knacks fürs Leben erleiden. Das ist gerade in Schweden ein großes Problem.

    Genau das ist das Ambivalente am „fortschrittlich“ sein: Gewaltlose Kindererziehung und Wohlfahrtsstaat sind ja toll (also der Wohlfahrtsstaat, solange er nachhaltig funktioniert), aber es gibt auch viele destruktive Ideen aus dem linken Lager.

    Interessanterweise ist Schweden das feministischste Land der Welt. Es hat „trotzdem“ die zweithöchste Vergewaltigungsrate der Welt.

    Hierzulande gibt es auch viele Feministinnen/Linke/Grüne, die so radikalfeministisch gesinnt sind, dass Feminismuskritiker noch nicht einmal mehr etwas sagen dürfen, ohne „in Grund und Boden gestampft“ zu werden, die aber gleichzeitig ebenso radikal gegen jegliche Kritik an der Islamisierung europäischer Staaten sind. Verstehen kann man das nicht, ebenso nicht, wenn dieselben Leute ihren Mitbürgern fast schon die Meinung zum Thema „Homosexualität“ verbieten, aber auch berechtigte Kritik am Islam, so z.B. an der Homosexuellenfeindlichkeit in islamischen Ländern, die sich oft in Folter und Ermordung Homosexueller zeigt.

    Bei uns in Deutschland wird mittlerweile in „sozialen“ Netzwerken Kritik am Islam UND Kritik an der Genderideologie zensiert. Das ist ähnlich beknackt wie in Schweden.

    Man kann nur hoffen, dass Schweden auch in Zukunft noch ein demokratisches Land ist mit Bären, Elchen und Knäckebrot usw. anstatt mit Steinigungen, Auspeitschungen und anderen Greueltaten, wie sie z.B. hier

    https://www.youtube.com/watch?v=b5yi6h2TQeA&feature=youtu.be

    noch beschrieben werden.

    • Werter reiner dung,

      Teile Ihrer Informationen sind mir auch bekannt, sind so harte nicht zu verdauende Brocken, vor allem die Kains Linie, Same der Schlange, würde einiges erklären, daß sich „Menschen“ unter uns Menschen befinden, die gar keine sind, aufgrund ihrer unmenschlichen Widerwärtigkeiten. Habe einmal ein Video bei der Beisetzung von Queen Mum gesehen, auf dem eine äußerst merkwürdige, GEstalt zu sehen war. Die Schrift spricht ja auch von Söhne der Finsternis und Satan ist ja der Gott dieser Welt, denn sonst hätte er Jesus nicht die Reichtümer der Welt schenken können. Doch er hat kurze Zeit für sein Szenario, aber diese kurze Zeit wird so schrecklich, daß wenn der Schöpfer diese Zeit nicht verkürzen würde, kein Fleisch gerettet werden würde. Inzwischen wird alles Unvorstellbare vorstellbar.

      • Die Guten haben Mit/Gefühl und leiden bei jeder Zerstörung der Schöpfung.
        Die Anderen haben selbst keine Gefühle, leben aber von den Gefühlen, Schmerzen und Qualen der echten Menschen.
        Nichts ist schwerer als Mensch (AbBild des Schöpfers) zu werden und zu bleiben 🙂

        Das hängt mit unserem eingeschränkten BewusstSein, „ElektroWellen, HirnWäsche, Impfungen und Vergiftungen Fluor, Aspartam usw“
        Von Impfungen, mit Metallen, ist schon im alten GriechenLand die Rede. Es gibt noch Menschen mit echten Fähigkeiten und Sinnen, welche die Menschen
        früher gehabt haben, die Menschen werden seit ca. 1900 immer dümmer (gibt darüber Untersuchungen).
        MenschenZucht und AusLese wird betrieben, alle dürfen Mutter werden nur nicht die Weisse Frauen – damit auch keine weissen Kinder mehr kommen…

        Besonders die hochintelligente Weisse Frau stirbt aus, da sie durch Studium und Karriere keinen NachWuchs mehr bekommen – Diplom, viel Geld, aber
        keine Kinder und das ist der Plan satanisch umgesetzt auch durch den FeminismU$ welcher den AbTreibungs-Holocaust mitzuverantworten haben.

        Denkt immer an die 12 Dimensionen von Burkhard Heim, das ist die Erklärung zu den Wesen in anderen Dimensionen und der FeinStofflichkeit.
        Burkhard Heim ein Genie wie so viele andere Deutsche Wissenschaftler auch….

        https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=960×10000:format=jpg/path/s766ce5979770229d/image/ifa8a25841f05d380/version/1458216918/image.jpg

        https://bilddung.files.wordpress.com/2012/12/atheismus-wissenschaft-fc3bchrt-zu-gott.jpg

        „Der erste Schluck aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grunde des Bechers wartet Gott!“
        Werner Heisenberg
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/25/die-kirche-hat-sich-mit-dem-todfeind-der-christen-verbuendet/

      • Lieber reiner dung,

        danke für Ihre hochinteressanten Erkenntnisse.
        Nur mit diesem Hintergrundwissen kann man noch verstehen, was nicht mehr zu verstehen ist.

  7. Also, wäre ich Schwede, würde ich einen Teufel tun, mich in irgendwelche Bombenschutzkeller zu begeben. Der Krieg betrifft ja alle, nicht nur die echten Schweden. Da werden sich sicher auch Invasoren hinbegeben. Die gehirngewaschenen und treudoofen Schweden werden die sicher nicht aussortieren. Ich könnte mir gut vorstellen, daß sich darunter auch „Bombenfachkräfte“ befinden. Denen ist ihr eigenes Leben und erst recht das anderer ohnehin nichts wert. Ihr Leben beginnt erst im Paradies bei den 72 Jungfrauen. Ich könnte mir sogar vorstellen, daß das von den Dreckseliten so geplant und organisiert wird. Schneller kann man den Rest des indigenen Volkes, das glaubt, in Sicherheit zu sein, gar nicht entsorgen, aber genau das ist der Plan. Unter dem Vorwand des Schutzes der Bevölkerung die Massen zusammen- und in Bunker treiben, wo sie dann auch nicht weg können und dann BUMMMMM 🎇 Genialer, wie maximal bösartiger Plan

  8. Ob Schweden oder Deutschland oder Großbritannien oder – oder – oder – irgendetwas hat man uns Autochthonen ins Trinkwasser getan. Warum hassen uns unsere Politiker so sehr? Warum springen die Gutmenschen begeistert über jedes Stöckchen, das man ihnen hinhält?
    Und jetzt noch ein OT: In Aalen hat der dortige katholische Priester eine Predigt mit Kopftuch gehalten – um ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen. Vielleicht könnte man da hier im Blog einen extra Artikel machen.
    Was ich von diesem Pfaffen halte sage ich hier lieber nicht.

    • Sollte man den -guten Mann- nicht mal drauf hinweisen, daß er da in -Kreuzfahrertracht- posiert hat, mit dem KREUZCHEN auf seinem Kostüm, wenn gleich nicht so ganz martialisch in aufdringlichem WEISS nebst Kettenhemd ?
      Und Kapuzen haben doch auch schon seit seit ewigen Zeiten die Mönche getragen, siehe KAPUZINER; war also nix mit –demonstrativ Kopftuchträger spielen–.

      Außerdem ist ein Kopftuch nach allgemein hiesigem Verständnis etwas ganz Anderes als diese gräßlich stramme SCHÄDELBANDAGE, die jeden Friseur in die Flucht schlagen dürfte. Sind die ALLE etwa obenrum totalrasiert (worden) ???

    • Old Tuxaner und Inge: Die Aktion dieses A… war geplant, denn es war die Tagespresse mit Fotograf da – und heute kommt in unserer Tagespresse ein Artikel über diesen Pfaffen mit Bild. Das Kopftuch sei aber eher ein Schal gewesen, sollte aber las Kopftuch „durchgehen“.
      Die Gutmenschen haben natürlich gejubelt. Aber weder sie noch der Pfaffe wissen nicht, wofür das Kopftuch steht. Oder sie wissen es, aber sie machen dann trotzdem einen „auf Zeichen setzen“ mit solchen Aktionen – und dann sind sie noch schlimmer als ich dachte.
      Ich weiß nicht, was diese Pfaffen so zu einnehmen. Sie sollten die „Einnahme“ absetzen – denn es schadet ihrer geistigen Gesundheit.

    • Peter Scholl-Latour war mit Sicherheit Wissender. Der WWIII war und ist noch immer geplant, nämlich zur Bevölkerungsreduktion. Nur will er nicht so richtig in Gange kommen, zum Unmut der Dreckseliten. Da spielen ganz andere Kräfte mit, die das, hoffentlich auch weiter, verhindern. Informiert Euch mal auf der Seite http://WWW.N8waechter.info

  9. Der Unterschied zwischen Schweden und Uns Deutschen:

    „Schweden werden zumindest noch vor irgent etwas gewarnt“

    Unser Volk dagegen soll offensichtlich ins offene Messer laufen, wenn man einmal von Mamma Merkels liebevollen Ratschlag 2016 absehen will…..

    „Die Bevölkerung wird angehalten, einen individuellen Vorrat an Lebensmitteln von zehn Tagen vorzuhalten“ (soweit Ich weiss hatte Merkel das von sich gegeben als es mal wieder um „völlig unbegründete“ Ängste vor dem Islam ging)

  10. Der Bericht sagt alles aus wo der Zeiger der Uhr in Schweden steht,
    und nachdem wir alles gemein haben mit dem schwedischen Wahnsinn, dann wissen wir wie viel Zeit uns noch bleibt zur Gegensteuerung.Die Zeichen der Zeit stehen jedenfalls auf Sturm. Eine Greisin hinter Schloß und Riegel setzen, von der keinerlei Gefahr ausgeht, die niemand bestohlen hat, sondern nur ihrem Volk helfen will, daß es wieder ein Volk der Einheit werden kann, weil es durch Lügen gespalten wurde, ist eine Willkür sondersgleichen. Zum Glück ist der Name des Richters und die dahinter stehen bekannt. Den Vorwurf der Flucht mußte sie auch noch über sich ergehen lassen. Dreister und dümmer geht es nicht mehr. Jedes Kind würde die Greisin einholen, wenn sie fortlaufen möchte. Eine bodenlose Frechheit. Eine wehrlose Frau. Man kann es eigentlich gar nicht glauben, daß so etwas bei uns möglich ist. Junge, kräftige Schwerstkriminelle erfreuen sich der Haftempfindlichkeit. Dieses“ Recht“ jedoch wird der Greisin versagt. Dadurch erreichen sie aber nur eines, ihre Schuld gegenüber unserer Patriotin wird mit jedem Tag, den sie einsitzen muß noch größer und wird auf sie zurückkommen. Eine Mutter von vier Kindern, die unseren Nachwuchs über die importierte Gefahr im Land aus Besorgnis und Gewissensgründen aufklärt, mit Morddrohungen mundtot zu machen, es geht nur noch um mundtot, löst einem Furcht ein. Mundtot besteht ja aus zwei Wörtern. Mund und tot. Ein Toter kann nicht mehr sprechen. Wer den Mund tötet, tötet die Meinung, die Freiheit, die Seele des Menschen. Es bleibt nur noch ein seelenloses Körpergebilde übrig zur Versklavung.
    Man hofft immer noch auf ein Wunder. Soll das was im Link steht unsere Wirklichkeit werden? Einfach schrecklich und nicht auszudenken, aber bald unweigerlich.
    schnittpunkt2012.blogspot.de/2018/05/deutschland-quo-vadis.html

  11. Geheimdienste arbeiten häufig mit Terroristen zusammen, anstatt diese zur Strecke zu bringen.
    Der NSU-Skandal, wo V-Männer mit Terroristen kooperierten bilden hierbei keine Ausnahme.

    Anis Amri bekam Unterstützung von V-Leuten
    https://www.heise.de/tp/features/Da-waren-es-schon-drei-V-Leute-im-Umfeld-von-Anis-Amri-4051931.html
    https://www.heise.de/tp/features/Anschlag-Breitscheidplatz-Wurde-Anis-Amri-geschuetzt-3997852.html

    Anschlag in Katalonien 2017: Terrorchef war Geheimdienst Spitzel
    https://www.heise.de/tp/features/Terrorchef-aus-Katalonien-war-Geheimdienst-Spitzel-3893222.html

    Madrid wusste über die Gefahr des radikalen Imams seit 2003 Bescheid, unternahm jedoch nichts gegen ihn und weigerte sich die katalischen Behörden vor ihm zu warnen
    https://www.heise.de/tp/features/Gehirnwaesche-durch-einen-marokkanischen-Imam-3810136.html?seite=all

  12. In diesem Fall denke ich schon, daß die Schweden auf die internationalen Spannungen, besonders mit dem nahen Russland (wichtigste Marine-Enklave andere Seite des Meerbusens!) reagieren. Finnland soll ja auch schon recht nervös sein, das Baltikum u. Polen ohnehin – im Krisenfall haben diese Länder eine äusserst ungünstige geographische Lage, da nur die eurasische Tiefebene breit aufgefächerte, rasche Truppenbewegungen u. den zügigen Transport von schwerem Kriegsgerät erlaubt.

    Schnelle Vorstöße u. entscheidende Schlachten können immer nur in diesem ca. 1000km breiten Korridor geführt werden, von südöstlichen Polen/nördl. Ukraine bis hinauf zur Ostsee/Baltikum – egal ob von West nach Ost oder umgekehrt.
    Schweden u. Dänemark sind die Wächter am Ostseeausgang, Russland würde/müsste sich zur Not gewaltsam die Durchfahrt mit allen Mitteln erkämpfen bzw. im Verteidigungsfalle die östliche Ostsee, d.h. die schwedisch-finnisch-baltischen Gewässer zu sperren versuchen.

    Schweden u. Finnland würden im Kriegsfalle wohl kaum neutral bleiben können, vermutlich würde sie Russland von den Küstenstädten her (Helsinki, Stockholm, Malmö u. Kopenhagen) schnell zu neutralisieren versuchen bzw. mit Atom-U-Booten in Schach halten. Berlin u. London liessen sich „nebenbei“ von der baltischen Ostsee aus auch ganz bequem ins Visier nehmen, dazu bräuchte es keine Bombergeschwader u. nicht einmal Langstreckenraketen (was die Vorwarnzeit erheblich verkürzen würde, vielleicht auf nur 10-15 Min.?!).

    Von daher vermute ich doch stark, daß Schwedens Ängste die gleichen sind wie die der osteurop. Nachbarn, vermutlich will man aber keine Panik schüren u.o. diplomatische Fehlinterpretationen vermeiden. Russland seinerseits schwört ja ständig seine Bevölkerung auf die Möglichkeit eines Krieges ein, das dürfte auf die Ostsee-Anrainerstaaten u. das mittelere Osteuropa auch dank des massiven Nato-Engaments ebenfalls „stimulierend“ wirken.
    Im Übrigen wäre das auch keine günstige Situation für die skandinavischen Muslime – da könnte der Wind ganz scharf drehen u. alle bisherige Toleranz u. Nachsicht über Nacht hinwegfegen.
    Hoffen wir, das beide Szenarien nicht stattfinden werden, weder ein Bürgerkrieg mit den Migranten noch eine kriegerische Auseinandersetzung mit Russland.

    MM. SIE GLAUBEN NICHT IM ERNST, DASS RUSSLAND EINEN ANGRIFFSKRIEG GEGEN DIE BALTISCHEN NATO-STAATEN PLANT. SCHWEDEN HÄTTE IN EINEM SOLCHEN FALL GEGEN RUSSLAND NICHT DEN HAUCH EINER CHANCE. UND IHR SZENARIO KÄME DEM BEGINN DES DRITTEN WELTKRIEGS GLEICH – UND WÜRDE IN EINER NUKLAREN GLOBALEN KATSASTROPHE ENDEN. IM KRMAL MÖGEN FANTIKER SITZEN. ABER KEINE SELBSTMÖRDER.

    QWENN SCHWEDEN SEINE BEVÖLKERUNG WARNT: WARUM TUN DAS NICHT TZEITGLEICH AUCH FINMLAND, ESTLAND, LETTLAND UND LITAUEN? SIND DIE ZU DOOF, UM DIE GEFAHR ZU ERKENNEN?

  13. @ Hinterbandkontrolle
    „Unser Volk dagegen soll offensichtlich ins offene Messer laufen, wenn man einmal von Mamma Merkels liebevollen Ratschlag 2016 absehen will…..“

    Hier:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article157781100/Bevoelkerung-soll-Lebensmittel-Vorraete-fuer-zehn-Tage-anlegen.html
    „….dass ein Angriff auf das Territorium Deutschlands, der eine konventionelle Landesverteidigung erfordert, unwahrscheinlich“ sei.Dennoch sei es nötig, „sich trotzdem auf eine solche, für die Zukunft nicht grundsätzlich auszuschließende existenzbedrohende Entwicklung angemessen vorzubereiten.“

    Mit anderen Worten, die Berliner wussten mindestens seit dem Jahre 2016, wenn sie weiter ihren eingeschlagenen Weg gehen, sind Kriege und Revolutionen nicht auszuschließen.

    Heute im Jahre 2018 haben sie ihren Weg also bewußt nicht geändert.
    Mithin sind Kriege und Revolutionen gewollt und lange geplant – auf dem Weg zur NWO.
    Auf Kosten unschuldiger Menschen, denen viel Schmerz und Leid widerfährt.

    • Alles noch viel schlimmer Anna

      Merkel hat noch schnell ZU den vielen Millionen (schätze mindest 20 mios. Mohammedaner alleine in Deutschland, nix 3,4 mios) angeblich moderaten Islamschläfer, 2015, den kampferfahrenen IS ins Land gewunken!

      Waffen ,Drogen alles im Handgepäck weil Merkel ja auf keienen Fall unschöne Bilder sehen wollte. (und natürlich niemand sehen soll wieviele gesuchte IS Terroristen sich unter den „Flüchtlingen“ befinden, welche ja Putin gerade frisch vertrieben hatte)

      Kontainerweise sind bereits Waffen an verschiedenen Häfen angeliefert worden – laut vereinzelten Meldungen – und sowieso sind schon immer in Moschen/Hasstempel-Hassreaktoren Waffen gefunden worden .

      Die sind nun vollzählig Anna und es kann losgehn mit dem Dschihad, weswegen ja auch Schweden vorgewarnt wird.

      also……..Blockflöte gepackt und losgehts 😉

      • Hinterbandkontrolle

        Grenzkontrolle auflösen, nur auf diesem WEge war es möglich den IS ins Land zu holen. Auch deren Brut wird inzwischen nachgeholt, aus „Humanitätsgründen“. So naiv kann niemand sein, so etwas zu veranlassen, deswegen wissen wir daß diese „Messereinwanderung“ ganz nach diesem luziferischen Plan geschieht. Überall in ganz Deutschland sind sie alle unter sich verzahnt. Eine Überprüfung aller Moscheen auf Waffen, wäre eine dringendste Notwendigkeit und alle Patrioten bei der Bundswehr und Polizei müßten ihre muslimischen Kollegen auf Herz und Nieren prüfen. Denn die arbeiten zusammen und erkennen als erste den Feind in ihren Reihen. Eine Säuberung wäre dringendst notwendig. Zu meiner Zeit bei der Polizei gab es diesen „Saustall der Unsicherheit“ nicht. Die Türken in unserem Land strotzen ja vor Waffen, die sie nicht einmal mehr verbergen vor uns und ballern frech drauf los bei ihren Hochzeiten.
        Passiert nicht viel bei Waffenabnahme. Neue zu bekommen kein Problem.

      • @Inge

        Ja stimmt alles, und Uns wird dann beim nächsten Waffenfund in ner Moschee zum 10000. mal erzählt: das „der Verfassungsschutz sich nun der sache angenommen“ habe“ ! (Bis Gras drüber gewachsen ist)

        Die Spielen grundsätzlich auf Zeit. Selbst der Einzug von der AfD in den Bundestag verschafft diesen Schwerverbrechern erstmal erneute 4 Jahre Willkürsherrschaft.

        Als nächsten Schritt werden sie Deutschland in die Eu überführen, den nationalen Status abgeben, nicht das da einene AfD noch auf legalem wege dazwischen funkt gell, tatsächlich das Heft mal in die Hand bekäme und Ihnen die Suppe ordentlich versalzen könnte

    • versuche doch einmal mit verwandten und bekannten über die wirklichen Schwierigkeiten in Deutschland zu reden. habe es x-mal versucht. es will keiner etwas davon wissen. die am häufigsten gehörten antworten, das glaube ich nicht! du spinnst! über solche schwierigen Themen wollen wir heute nicht reden usw.. die masse lebt im wolckenkuckkucksheim, nur der Aufprall wird hart!

  14. OT

    22 Mai 2018, 08:00
    Islamistischer Überfall auf orthodoxe Kirche in Grosny

    Ein Kirchgänger und zwei Polizisten getötet, auch die vier jugendlichen Terroristen kamen ums Leben – Geplant war offensichtlich, die zum Gottesdienst versammelten Gläubigen als Geiseln zu nehmen…
    http://www.kath.net/news/63877

    • KRIEGSMONAT RAMADAN

      Im Kugelhagel starben dann auch alle vier Terroristen. Es handelte sich um drei 18-jährige – die Brüder Amir und Ali Junusow und den aus der benachbarten inguschetischen Republik stammenden Akhmed Tschechojew – und den 19-jährigen Mikhail Elisultanow.

      Der Angriff auf die Michaelskirche in Grosny erinnert an den Überfall auf die Georgskirche in Kizlyar im nordkaukasischen Daghestan im Februar. Damals waren fünf Kirchgängerinnen ums Leben gekommen. Die Michaelskirche liegt an einer belebten Geschäftsstraße mit vielen Läden und Cafes und ist ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen.

    • Bernhardine: Vor einiger Zeit hat sich ein besonders guter Gutmensch (ich weiß sogar noch seinen Nickname, werde ihn aber hier nicht nennen) in Kath.net folgendermaßen geäußert: Die Christen im Irak und in Syrien sollten sich mal überlegen, ob sie den ISIS-Terroristen etwas angetan haben – und dann sollten sie sich bei den ISIS-Terroristen entschuldigen.
      D.h. Die Ermordeten und deren Angehörige sollen sich bei den Mördern entschuldigen.
      Da fällt einem wirklich nichts mehr ein. Wenigstens hat dieses A… keinen Zuspruch bei den übrigen Kommentatoren erhalten.

  15. Das Video würde auch zum Artikel über Frau Haverbeck passen.

    Ja, in Schweden und auch in Österreich werden Islamkritiker offenbar verfolgt.
    Überhaupt werden neuerdings alle verfolgt, die irgendwas tun oder sagen, was zwar völlig legal ist, aber nicht ins ideologisch gewünschte Profil paßt.
    Linksterrorismus allüberall.

    Happy Ramadan! Ich lerne den Ramadan-Knigge

  16. Grüß Gott,
    was im Augenblick wirklich geschieht ist in der Bibel beschrieben!
    Der Puppenspieler im Hintergrund ist Satan!
    Er ist der der die Eineweltregierung will,
    der der den „Einheitsmenschen“ will,
    aber wer Augen zum sehen und Ohren zum hören hat weiß Bescheid.
    Wir sind in der Endzeit!

    Andauernd hören wir Gerüchte über Kriege und ständig bebt die Erde.

    Matthäus 24

    6Ihr werdet hören Kriege und Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschreckt euch nicht. Das muß zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da. 7Denn es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere, und werden sein Pestilenz und teure Zeit und Erdbeben hin und wieder. 8Da wird sich allererst die Not anheben.

    9Alsdann werden sie euch überantworten in Trübsal und werden euch töten. Und ihr müßt gehaßt werden um meines Namens willen von allen Völkern. 10Dann werden sich viele ärgern und werden untereinander verraten und werden sich untereinander hassen. 11Und es werden sich viel falsche Propheten erheben und werden viele verführen. 12und dieweil die Ungerechtigkeit wird überhandnehmen, wird die Liebe in vielen erkalten. 13Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig. 14Und es wird gepredigt werden das Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird das Ende kommen.

    Genau bei Matthäus 24:6 sind wir jetzt!

    6Ihr werdet hören Kriege und Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschreckt euch nicht. Das muß zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da.

    Kinder sprechen die Wahrheit!
    Schauen Sie sich diese Videos an:

    https://m.youtube.com/watch?v=rB2KPFZimUU
    hier etwas ausführlicher
    https://m.youtube.com/watch?v=JDHvGOiJqxQ&t=308s

    Jesus ist der König der Könige und er kommt bald wieder!

    Apostelgeschichte 2:17
    Und es soll geschehen in den letzten Tagen, spricht Gott, ich will ausgießen von meinem Geist auf alles Fleisch; und eure Söhne und eure Töchter sollen weissagen, und eure Jünglinge sollen Gesichte sehen, und eure Ältesten sollen Träume haben;

    Joel 2
    283:1 Und nach diesem will ich meinen Geist ausgießen über alles Fleisch, und eure Söhne und Töchter sollen weissagen; eure Ältesten sollen Träume haben, und eure Jünglinge sollen Gesichte sehen; 293:2 auch will ich mich zur selben Zeit über Knechte und Mägde meinen Geist ausgießen.…

    Römer 10:9
    Das ist das Wort des Glaubens, das wir predigen, 9 daß, wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennen und in deinem Herzen glauben wirst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, du gerettet werden wirst. 10 Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Mund wird bekannt zum Heil. 11 Denn die Schrift sagt: „Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden.“ 12 Denn es ist kein Unterschied zwischen Jude und Grieche, denn er ist Herr über alle, und er ist reich für alle, die ihn anrufen; 13 „denn jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird gerettet werden“.

    Solltet Ihr es noch nicht getan haben dann nehmt 
    Jesus jetzt an,noch ist Zeit,aber nicht mehr viel!

    Woher weiß man,daß die Zeit abläuft?

    http://www.bibel-und-2012.de/2012-04/der-dritte-tempel-jerusalem.html

    http://www.deutschlandfunk.de/der-dritte-tempel-von-jerusalem.724.de.html?dram:article_id=100190

    https://www.welt.de/politik/ausland/article144816032/Rote-Kuehe-sollen-den-Tempelberg-zurueckerobern.html

    https://m.youtube.com/watch?v=Xq-knHXSKYY

    • In Deinen 3. Tempel wird sich aber der Antichrist setzen und sich als Christus ausgeben. Blinder Zionismus führt in die Verführung. Joel 2 hat sich in der Apg bereits erfüllt – du zitierst die Stelle ja selbst! Man sieht, auch die sogenannten Christen sind meist von Satan verführt, wollen aber Retter spielen. „Christen“ wie Du beten dann den Antichristen an und merken es nicht einmal.

  17. Ich nehme an, die Regierung wird wie bei und von der Mehrheit durch Idioten gewählt. Insofern ist das eher eine Art kulturelle Selbstverbrennung. Ich kann es nicht anders sagen, sie haben es einfach verdient.

    • Die Frage ist, wieviele Moslems sind jeweils bereits wahlberechtigt? Londons pakistanischer Bürgermeister wurde sicherl. von den Islam-, Inder- u. Negermassen Londons gewählt, nach dem Motto, Hauptsache kein Weißer u. mögl. ein Moslem. Wetten?

  18. Erst beim nochmaligen Überlesen des Originaltextes fiel es auf, sei es auch nur ein -kleiner Fehler-, daß schon wieder dieses bedeutungsschwere Wort -Annexion- eingebaut wurde, wie auch laufend in diversen Informationssendungen der letzten Zeit verwendet.
    Wäre nicht ein Austausch gegen SEZESSION wesentlich wahrheitsgetreuer gegenüber den tatsächlichen Ereignissen und gegenüber den Bewohnern der Krim, die ja eine Abstimmung zur Zugehörigkeit machten, die aber immer noch unterschlagen werden soll ??
    Am Besten gelöscht aus jeglicher Erinnerung unsererseits !!

  19. DIE UNTERWANDERUNG WESTL. GESELLSCHAFTEN DURCH MOSLEMS/ISLAM

    Ich glaube nicht, daß die schwed. Regierung damit indirekt vorm Angriff des Islams u. seinen Anhängern, also vor (militär.) Dschihadschlägen, sein Volk vorbereiten will. Schweden kämpft gegen „Rechts“. Mit diesem Vorratshalten usw. sind (auch oder zuvorderst?) die Moslems angesprochen, es zu tun. Gut, die „Rechten“ auch, glaube aber kaum, daß das der eigentl. Wunsch der roten Regierung war. Denn die Roten hassen die indigenen Schweden, wobei sie teilweise selber solche sind, inzw. natürl. gibt es bei allen Linken der westl. Welt massenweise Muselmanen, oft mit ihnen zusätzlich durch Einheirat in Machtzentren versippt. Natürlich will sich die Machtelite noch paar fleißige Schweden erhalten, denn irgendwer muß ja deren Luxus erarbeiten u. ihre faulen Lieblinge, die „Herrenmenschen“ Moslems füttern.

    Auch England bzw. Großbritannien wird bald fallen. Es hat nicht nur den pakistanischen Moslem +++Sadiq Khan als Bürgermeister Londons, sondern jetzt auch noch den pakistanischen Moslem +++Sajid Javid zum Innenminister gemacht u. dies nach bzw. trotz u.a. Rotherham mit der pakistanischen pädophilen Vergewaltigungsmafia.

    Belohnt werden also zigtausenfache Vergewaltigungen, Opfer meist englische Kinder, begangen von islamischen Pakistanern, ergo die pakistanischen Parallelgesellschaft, letztendlich die islamische Umma, ergo der islamische Dschihad gegen die Kuffar bzw. gegen die englischen Harbis.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Harb%C4%AB

    Ich traue diesen islamischen Pakistanern nicht, denn Taqiyya & Islamisierung ist deren koranische Pflicht(Allahs Befehl), da können sie noch so vollmundig demokratisch daherreden.

    Islamische Pakistaner greifen nach der Macht in GB:

    19.05.2018
    UK government plans new legislation to tame internet’s ‚wild west‘
    New laws will make Britain ‘safest place in the world’ to be online, culture secretary Matt Hancock says

    The home secretary, +++Sajid Javid, said: “Criminals are using the internet to further their exploitation and abuse of children while terrorists are abusing these platforms to recruit people and incite atrocities. We need to protect our communities from these heinous crimes and vile propaganda, and that is why this government has been taking the lead on this issue…“
    https://www.theguardian.com/technology/2018/may/19/uk-government-plans-new-laws-tackle-internet-wild-west
    NOCH EIN PAKISTANISCHER ISLAM-AGENT:
    …The chief executive of Barnardo’s, +++Javed Khan (https://en.wikipedia.org/wiki/Javed_Khan_(executive)), said: “We have long seen the harm that online can bring to children’s lives…“

    Auch wenn diese islamischen Pakistaner die Vergewaltugungsserien u. Terroranschläge erwähnen, ich traue denen nicht von Pontius bis zu Pilatus.

  20. Mit vielen anderen bin ich der festen Überzeugung, daß auch wir in absehbarer Zeit Musel-Kriegsschauplatz sind. In den Fingerspitzen und im Haaransatz ist es zu spüren. Und bloß Narren drücken sich um dieses heraufziehend Drama herum. Sie wollen nicht gestört werden in ihrer Illusion vom friedfertigen Alltag. Den bitte niemand stören möge. Dabei ist es gerade diese Flucht nach innen, die das Unheil mit riesenschritten herbeiführt. Auch in meiner nahen Umgebung verhält es sich so und daraus ist so manch eine heiße Debatte entstanden. Das heißt, daß Einer trotz intellektueller Meriten von diesen die Kultur zerstörenden und hoffentlich reversiblen Umwälzungen nichts begreift und versteht. Oder erst dann, wenn es zu spät für Veränderungen ist.

    • La Familia,

      das ist ja ein Fundstück. Die Zukunft hat Herrn Mannheimers Artikel von 2014 bestätigt.
      Wären diese Menschenkinder nicht abgetrieben worden, dann ständen wir heute anders da.
      Die Regierung hat per Gesetz eine widergöttliche Erlaubnis gegeben und jetzt kommt der „Ausgleich“ von anderer Seite in Form von unserem Angleich an die Mehrheit, die islamisch sein wird, wenn wir weiter die islamische Überrumpelung zulassen.
      Wir werden, wie im Nahen Osten aus unseren Häusern und Wohnungen gejagt und können noch froh und dankbar sein, wenn wir mit dem nackten Leben davon kommen. Vielen wird es auch den „Kragen“ kosten, überwiegend unseren Männern denn in diesem „Handwerk“ sind die Besatzer von Fach. Junge Frauen werden sie überwiegend am Leben lassen, denn sie sind gut für ihre „Bedürfnisse“ zu gebrauchen. Eine Anzahl Menschen wird am Leben bleiben, damit sie ihre Arbeiter weiterhin haben, die ihnen ihren Luxus ermöglichen werden. Die Dhimmi-Steuer (Dummi-Steuer) werden sie zudem noch gnadenlos einkassieren, wenn wir nicht gegensteuern.
      Warum wird denn nicht gegengesteuert? Warum wird kein Riegel vorgeschoben?
      Weil genau die Kinder von Nachkriegseltern ihren Kindern viele durch finanzielle Opfer gute Ausbildungen ermöglichen wollten und haben, damit ihre Kinder es einmal besser haben sollten. Jedoch, sie wurden an den Gymnasien und Universitäten nicht gebildet, sondern verbildet. Sie wurden zu Deutschlandhassern erzogen. Sie wurden zu Hassern ihrer eigenen Eltern und Großeltern, aufgrund der verfälschten Siegergeschichte und mußten sich wegen der „alleinigen Verbrechen“ des gesamten deutschen Volkes sich in Grund und Boden schämen und dies in Haß auf Deutschland ständig beweisen. Während die Verbrechen anderer Völker dabei gar nicht zur Sprache kommen.
      Gaulands Tochter, ist ja auch ein „Opfer“ dieser Umerziehung, denn der Vater hat Verstand, während sie sich ihres Vater schämt, wegen seiner in ihren Augen „rassistischen Äußerungen“ und ihn deshalb am liebsten ins Altenheim entsorgen möchte, daß er ihr keine Probleme mehr macht.

      Die Tragik dabei ist, daß genau diese verblödete, verdummte,umerzogene ungezogene, undankbare, lieblose Brut in einflußreichen Positionen sitzt und mit Wonne ihr eigenes Volk in den Abgrund stürzen.
      Weil sie überheblich waren, das 4. Gebot übertreten haben – du sollst deinen Eltern gehorsam sein, wurden sie zur Beute der „Fremdbestimmer“ und dünkten sich, weil sie ja in höheren Schulen waren, weise, jedoch haben sie sich zu Narren machen lassen und machen aus unserem Land ein Narrenhaus.
      Nicht alle haben sich verblöden lassen und haben auch gute Positionen, die allein könnten Hoffnung für uns sein und werden. Von den anderen haben wir nichts zu erwarten.
      Ich danke meinen Eltern, ich war auch in einem Musischen Gymnasium und fing auch an eingebildet zu werden und herabschauend auf die vermeintlich Dummen, ich schäme mich noch heute dafür, aber mein Vater „wusch mit rechtzeitig den Kopf“ denn er merkte sofort meine Veränderung und sagte: “ Dafür, daß du ein Rebell wirst, geben wir unser Geld nicht aus“. Denn ich war ja auch fremd untergebracht, ins Schülerheim wollte ich auch nicht, so wurde ich mit 14 Jahren privat bei einer Familie untergebracht, woraus innerhalb eines halben Jahres drei Familien wurden, weil es mir nirgendwo passte.
      Und mein Klavierlehrer, ein Wiener Professor hatte auch guten Einfluß auf mich. Aber drei Lehrer waren gefährliche Umerzieher. Aber es war noch vor 1968, da waren erst die Anfänge. Und auch meine Liebe zu Jesus, die Gleichnisse haben mich immer wieder auf den Boden zurück gebracht.

  21. schon vor 8 Jahren über Schweden geschrieben und nichts dazugelernt. Selbst die Königs – Friede Freude Eierkuchen-

    FAZ Von Matthias Wyssuwa , Stockholm -Aktualisiert am 18.09.2010
    >Integrationsprobleme in Schweden : Leben und sterben im Norden<

    Zitat:n einem Film über die achtziger Jahre in New York will ein Gauner in der U-Bahn ein Kunststück aufführen. Einen Mitreisenden fragt er, ob er ein wenig Magie sehen wolle. Er könne dafür sorgen, dass alle Weißen aus der U-Bahn verschwänden. Der Mitreisende zweifelt. Die U-Bahn bremst quietschend, in den Lautsprechern knarzt die Ansage und die Weißen verlassen den Waggon, nur die Farbigen bleiben zurück. Der Mitreisende staunt – es ist die letzte Station vor Harlem. Fast dreißig Jahre später sind es vom Hauptbahnhof in Stockholm nur neun Stationen bis nach Rissne, der letzten Station vor Rinkeby. Erst die Ansage, dann gehen die Türen auf, kaum Weiße bleiben zurück. Fast scheint es Magie zu sein.(…)
    http://www.faz.net/aktuell/politik/integrationsprobleme-in-schweden-leben-und-sterben-im-norden-1612175.html

    Es ist keine Magie -es ist ganz anders – Blind- Hausgemachter Wahnsinn!

  22. Diese KREISE wissen GANZ GENAU von welcher Seite aus die Unruhen kommen!

    Nur diese KREISE werden alles daran setzen ALLES WIEDER ZU VERDREHEN!

    Das ist eine ROTE TAKTIK!! LINKE WORTVERDREHUNGEN, Verdrehungen der Tatsachen!! Anderster können die nicht! Weil diese Gefährliche Ideologen sind.

Kommentar verfassen