Die anti-deutsche Umvolkungs-Propaganda durch die Neo-Bolschewisten um Merkel läuft auf vollen Touren

In Demokratien sitzen Verbrecher in den Gefängnissen. In Diktaturen sitzen sie in den Parlamenten

Einer der besten deutschsprachigen Kommentatoren, der emeritierte Akademiker „Alter Sack“, dessen Kommentare eine absolute Bereicherung dieses Blogs sind, hat wieder einmal einen Kommentar verfasst, der es verdient, als eigener Beitrag publiziert zu werden. Knapp und stets auf den Punkt kommend, wie es sein persönlicher Stil ist, skizziert er das Leiden des deutschen Volks, das durch die neobolschewistische Regierung Merkels für seine Ausrottung bestimmt wurde.

Ein historisch beispiellosen Verbrechen, welches selbst jenes des Völkermörders und Maoisten Pol Pot – der wie Merkel einen kompletten Genozid an seinem eigenen Volk den Kambodschanern, plante, und darin nur durch einen Einmarsch der vietnamesischen Truppen 1979 gestoppt werden konnte, in seiner Brutalität in den Schatten stellt.

Interessant ist, dass auch bei uns Maoisten am Werk sind: Denn nahezu die gesamte Führungsspitze der Grünen war  Mitglied in maoistischen Parteien wie dem KB (Kommunistischer Bund) oder KBW (Kommunistischer Bund Westdeutschland).

Deutschlands Parlamente werden beherrscht von Alt-Maoisten und -Stalinisten

Heute sitzen diese Verbrecher und Mao- und Pol-Pot-Verhrer völlog unbehelligt und mit besten „Diäten“ bezahlt in den Länder- und im Bundesparlament- oder wie der bieder daher kommende Maoist Kretschmann, sind gar Ministerpräsident eines der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas.

Seine Partei (KBW) – Medien verschweigen dies wie ein Staatsgeheimnis – war die einzige linke Partei Europas, die sich per Flugzeug ins menschenleere Phnom Penh aufmachte-

alle Einwohner mussten per Erlass Pol Pots binnen 24 Stunden die Stadt verlassen und sich auf die ländlichen killing fields begeben – zu Fuß. Wer schlapp machte oder krank war, wurde auf der Stelle mit Knüppeln oder Äxten erschlagen. Kugeln waren zu teuer – daher sparte man diese für den Kampf gegen Widerständler auf

und überreichte dem Völkermörder eine Grußbotschaft der deutschen Linken für seinen „großartigen Erfolg“ im Kampf gegen den Kapitalismus und zur Befreiung des Menschen in einem wahren sozialistischen Staat, als den seine Partei das Mörderregime um Pol Pot damals sahen.

Wie zynisch und menschenverachtend dieser Maoist Kretschmann auch heute noch ist, zeigt, welche Worte er an die von einem furchtbaren Hochwasser (2016) getroffenen deutschen Bürger gerichtet hat: Sätze, die die Verachtung der Linken gegenüber dem eigenen Volk selbst dem größten Zweifler klarmachen müssten:

„Unwetteropfer gegen Flüchtlinge auszuspielen, ist schändlich“,

sagte Kretschmann, als er darauf hinwies, dass sein Land kein Geld für die deutschen Hochwasseropfer hätte, weil dieses Geld für die Invasoren (Tarnname „Flüchtlinge“) gebraucht würde.

Wie „wahr“ dieser idealisierte und von Kretschmann und seinen Genossen damals unterstützte ur-sozialistische Staat Pol Pots war, zeigt sich an den Opferzahlen:

Binnen drei Jahren und 8 Monaten brachte Pol Pot 30 Prozent aller Kambodschaner um.

Sein Ziel war es, alle Kambodschaner, die nach seiner Meinung (die er von Mao übernommen hatte), vom westlichen Virus befallen waren, zu töten. Mit Ausnahme von 100.000 „richtig gesinnten“ Khmer, mit denen er dann den ersten urkommunistischen Staat der Weltgeschichte aufbauen wollte: Ein staat ohne Geld, ohne überflüssige Bildung wie ähnlich dies doch zum Islam ist) ohne Ausbeutung des Menschen durch den Menschen.

Alles barer Unsinn.

Denn alle sozialistischen Experimente haben eines bewiesen: Sie schufen die Menschenrechte ab, stürzten ihr Völker ins materielle und spirituelle Elend – und vervielfachten die Ausbeutung der arbeitenden klasse im Vergleich zu jener Ausbeutung, die sei den westlichen kapitalistischen Ländern vorwarfen.

Zum nachfolgenden Artikel des Kommentators „Alter Sack“

„Alter Sack“ geht in seinem Kommentar auf
  • die Knechtschaft der Deutschen durch Art. 130 STGB (Volksverhetzung),
  • auf die Merkel´sche Vernichtunsgpolitik an ihrem eignen Volk und
  • auf die unvorstellbaren Verbrechen der Kommunisten ein, die heute Deutschland wieder regieren.
Was in seinen Ausführungen mit dem Stand der neuesten historischen Ergebnisse nicht stimmt ist die Reihenfolge der Völkermörder:  Nicht Stalin, sondern Mao ist der größte Völkermörder aller Zeiten mit geschätzten 65 Mio an durch seine Politik und Pogrome gegen sein eigenes Volk geleiteten Maßnahmen. Stalin erringt „lediglich“ den zweiten Platz.
Und Hitler wird immer noch von Dschingis Kahn übertroffen,

Dschingis Khan wird ein Völkermord in der Höhe von mindestens 10 Millionen Menschen vorgeworfen (andere Quellen sprechen (s.u.)  vom mehr als 50 Mo Toten unter seine Ägide) – in einer Zeit wohlgemerkt, als die Erdbevölkerung ein Zehntel jener während Mao, Stalin und Hitler betrug.

Man müsste damit die Zahl der Dschingis Kahn-Opfer verzehnfachen, um auf seine wahre Opferzahl zu kommen, wenn man diese mit jenen von Stalin Mao oder Hitler vergleicht.

Die Zahl der Todesopfer unter Dschingis Kahn war in der Tat beispiellos bis zu seinem Auftreten – und ohne Beispiel in der gesamten Weltgeschichte:

„Der Blutzoll der mongolischen Feldzüge ist selbst heute noch beispiellos. Zwar wird etwa Dschinghis Khans Toleranz gegenüber fremden Religionen immer wieder positiv hervorgehoben. Angesichts dessen, dass er alleine in China so viele Tote wie im gesamten Zweiten Weltkrieg (56 Mio) hinterlassen haben soll, ein durchaus streitbarer Blickwinkel auf die Mongolenstürme. „ (Quelle)

Was den Völkermord in Europa von dem Stalins oder Maos unterscheidet ist, dass er noch „sanft“ abläuft:

Es gibt (noch) keine Hunderttausende oder Millionen von durch die EU ermordeten Bio-Europäern:

Der Völkermord – und um einen solchen handelt es sich ohne Frage – geschieht durch eine Maßnahme, die ebenfalls beispiellos ist in der Geschichte:

Durch den massenhaften Austausch ganzer Völker gegen die eingeborenen europäischen Völker.

In spätestens 30 Jahren werden die Bio-Europäer in fast allen westeuropäischen Ländern gegenüber den islamischen Invasoren in der Minderheit sein, und in 100 Jahren wird es nur noch kleine Enklaven von eingeborenen Europäern geben.

Der Rest wird – siehe Byzanz, siehe Persien, siehe Indien, siehe Pakistan oder die übrigen islamischen Staaten, entweder zwangsislamisiert oder in Massen getötet worden sein.

Wer darin ein unrealistisces Horrorszenario sieht, das die Realität verzerrt, hat null Ahnung vom Islam – oder ist teil jenes politischen Establishments, was diesen Völkermord gerade durchzieht.

Im ehemaligen Ostrom (=Byzanz) lebten trotz seiner Multi-Ethnizität überwiegend Christen. Schon 100 Jahre nach der Eroberung durch die Türken war die Hälfte ermordet worden – ganze Dörfer wurden abgeschlachtet*, die sich weigerten zum Christentum zu konvertieren – und zwar so gründlich, dass nur wenige Zeitzeugen überlebten, die über dieses islamische Massaker hätten Bericht erstatten können.

* s. dazu Bat Yeʾor „:  Der Niedergang des orientalischen Christentums unter dem Islam. 7.–20. Jahrhundert. Zwischen Dschihad und Dhimmitude. Resch, Gräfelfing, 2002, ISBN 3-935197-19-5)

Und heute, 500 Jahre nach der Einnahme Konstantinopels, leben in der Türkei noch ganze 0, 2 Prozent Christen

– weniger als in Pakistan, Afghanistan, Yemen oder selbst Bangladesh.

Während Türken hierzulande grenzenlose Religionsfreiheit für ihren islamischen Glauben fordern, verweigern sie diese in ihrem eignen Land komplett. Und haben in mehreren Genoziden die dortigen (aramäischen, griechischen und armenischen) Christen nahezu ausgerottet.

Auch dieser Fakt ist den wenigsten Deutschen bewusst – dank einer verlogenen und zutiefst verrotteten Berichterstattung seitens der neobolschewisierten Medien hierzulande.

Aber auch diese 0,2 Prozent Christen sind den Türken noch zu viel: die Überfälle und grausamen Morde an den wenigen verbliebenen Christen in der Türkei sind Legende. (Stichwort: Malatya-Morde)

Fazit

Wer heute nicht aufsteht, die kommunistische und islamische Pest bis zu deren vollkommenen Ausschaltung in Europa zu bekämpfen, für den und dessen Kinder wird es kein Morgen mehr geben.

Michael Mannheimer, 24.5.2018

***

 

Wer den WELT-KOMMUNISMUS – die „völkerlose“ Welt (mit Ausnahme eines ganz besonderen Volks) – also die „NWO“ will, der muß vor allem die Verbrechen des realen Kommunismus „klein reden“, „relativieren“ oder gar „beschönigen“

Während die anti-deutsche Umvolkungs-Propaganda auf vollen Touren läuft, werden die noch vorhandenen Deutschen auf übelste Weise von einer bolschewistischen Justiz geknebelt – beides hängt engstens zusammen. Denn erst seit man beschlossen hat, das Deutsche Volk mittels Masseneinwanderung sowie mit Hilfe einer De-facto-Linksdiktatur zu VERNICHTEN, sperrt man auch 90jährige und noch ältere Greisinnen und Greise ein und wiederholt bei jeder sich bietenden Gelegenheit geradezu „genüßlich“, aber dennoch wahrheitswidrig, das „6-Millionen-Mantra“: da seht ihr, was für ein böses Volk ihr seid!

Das war vor 1994 ganz anders. Den Straftatbestand der sog. „Holocaust-Leugnung“ gibt es erst seit 1994 – vorher konnten antijüdische Schriften in der BRD als STAATSGEFÄHRDEND verfolgt werden, aber eingesperrt wurden, soweit ich mich erinnern kann, nur Nazi-Täter selbst oder Irre, die zur „Wiederholung“ des Judenmords aufriefen! (https://de.metapedia.org/wiki/Holocaust-Leugnung)

Und damit kommt man zum eigentlichen KERN: Es ist kein „Zufall“, daß die Verschärfung und Ausdehnung des 130er-Volksverhetzungsparagraphen genau in die Zeit des Beginns der BOLSCHEWISIERUNG mit dem Ziel des „Aufgehens“ unseres Lands und Volkes in einer KOMMUNISTISCHEN „EU“ fällt, die als eine Art „Vorstufe“ oder „Modell“ einer künftigen weltumfassenden NWO gilt. Denn es ist klar:

Wer den WELT-KOMMUNISMUS – die „völkerlose“ Welt (mit Ausnahme eines ganz besonderen Volks) – also die „NWO“ will, der muß vor allem die Verbrechen des REALEN Kommunismus „klein reden“, „relativieren“ oder gar „beschönigen“ (allgegenwärtige Che-Guevara-Ikone!),

während er die der Gegner des Bolschewismus ins Unendliche „steigern“ muß – bis dahin, daß er sich sogar an einer alten Dame oder an 94jährigen Greisen vergeht, die man 70 Jahre lange zuvor in Ruhe ließ!

Alles nur, um die AHNUNGSLOSEN Massen zu „erziehen“, damit sie das erwünschte FEINDBILD bekommen! Alles dient der ERZIEHUNG: „Ihr Deutsche seid nichts wert“ bei „dieser“ Vergangenheit – also ist es nicht schade, wenn ihr verschwindet.
Und das scheint bisher voll aufzugehen, so daß sich mancher sogar selbst zum Kasper macht!

Den Zweck dieser „Relativierung“ der kommunistischen Verbrechen beschreibt auch der ehem. US-Strafverteidiger und Bezirksrichter John V. Denson in einem von Generalmajor Schultze-Rhonhof ins Deutsche übersetzen Buch: „John V. Denson: Sie sagten Frieden und meinten Krieg“.

„Es ist keine Frage“, so Denson, „daß Hitler zu den übelsten Mördern der Geschichte zählt, aber er nimmt erst Rang drei hinter dem Sowjet-Russen Stalin und dem chinesischen Kommunisten Mao ein.“ 

  • Stalin ist persönlich für mehr als 42millionenfachen Mord an unschuldigen Männern, Frauen du Kindern zwischen 1929 und 1953 verantwortlich. Das Sowjet-Reich selbst rangiert als GRÖSSTE TYRANNEI, die die Welt erlebt hat, mit insgesamt 62 Millionen ermordeten eigenen Staatsbürgern zwischen 1917 und 1987 an der Spitze.
    .
  • Mao kommt auf PLATZ ZWEI hinter Stalin, weil in seiner Zeit als chinesischer Diktator zwischen 1953 und 1979 mehr als 37 Millionen ermordete eigene Staatsbürger auf seine Rechnung gehen.

Eines der groteskesten Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs war, daß der Krieg den AUFSTIEG der zwei KOMMUNISTISCHEN MÄCHTE Rußland und China gebracht hat und die ZERSTÖRUNG der drei stärksten ANTIKOMMUNISTISCHEN MACHTE Deutschland, Japan und Italien bewerkstelligt hat.

Der Zweite Weltkrieg hat die Welt sicherer für den Kommunismus und damit anfälliger für Tyrannenherrschaften gemacht.“

(Aus: „Sie sagten Frieden und meinten Krieg“, S. 17)

Wer aber sind die maßgeblichen Kräfte hinter dieser „völkerlosen“ NWO, dem geplanten Welt-Kommunismus? E

Es sind die ANGLOZIONISTEN, die wiederum hier bei uns im Springer-Medien-Imperium ihre wichtigste Dependance haben, insbesondere unter dem Wirken des Springer-Intimus und jüdisch-amerikanischen Vorstandsvorsitzenden der Springer-Stiftung Ernst Cramer (1913-2010) (http://de.metapedia.org/wiki/Ernst_Cramer)

Deshalb sind auch überall die BILD- und WELT-Hetzer „vor Ort“, wo es darum geht, diese „Rangordnung“ zwischen Verbrechern und Opfern aufrecht zu erhalten, wie sie der Errichtung der NWO dienlich ist – obwohl, wie Benson beschreibt, das Sowjetreich die „größte Tyrannei aller Zeiten“ war! Trotzdem will man mit „EUdSSR“ und NWO eine solche Tyrannei wieder errichten – und braucht dazu als „Gegenbild“ die Verbrechen Hitlers!

Mit Schikanen und Verleumdungen geht man seitens der Springer-Medien-Lumpen sogar gegen alte Menschen vor, wie oben von Herrn Mannheimer geschildert (Anm.: Der Kommentator meint meinen Artikel: Brief von Ursula Haverbeck über die skandalösen Hintergründe ihrer Inhaftierung“) – ich halte diese Lumpen, deren Treiben ich seit Jahren beobachte, sogar für fähig, zusammen mit Geheimdiensten, zu denen sie ja bekanntlich gute Kontakte pflegen, den Einbruch bei Frau Haverbeck begangen zu haben, um an das ARCHIV von Frau Haverbeck heranzukommen.

Denn wer einen VÖLKERMORD an einem 80-Millionen-Volk plant und propagandistisch unterfüttert, dem ist auch jedes sonstige Verbrechern zuzutrauen, wie ich aus meiner Beobachtung der „größten Tyrannei der Weltgeschichte“ weiß!

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

44 Kommentare

  1. Schon wieder die Leute, die vor dem Vorhang stehen!
    Sieht dahinter!
    Sonst hat das alles absolut keinen Sinn!
    Es geht weiter und weiter und weiter! Bis in aller Ewigkeit!

    • @Nelix

      ich kann ihren mist auch nicht mehr lesen.
      Merkel ist das ausführende organ-sie lockt Millionen von Moslems nach Europa bzw-ansiedlung in deutschland-wer dahinter steckt-wissen wir mittlerweile.

      • ….genau so ist das Merkel ist eine Verbrecherin, Mörderin und Despotin, sie weiß genau was sie uns an tut, nicht,s aber auch gar nichts spricht dieses Individium von den begangenen Verbrechen rein.Egal ob irgendwelche Schattenfiguren hinter Ihr stehen.
        Jeder Mensch hat ein Gewissen oder nicht, und diese Verbrecherin hat keines. Ob sie sich als feige Befehlsempfängerin und Vasalin die Aufgabe gesetzt hat, sie stellt sich bewusst als Völkermördern auf eine Stufe aller bisheriger Verbrecher dieser Geschichte.

  2. Dieser Blog schaut oft genug hinter den Vorhang. Die Personen VOR dem Vorhang sind im übrigen genauso schuldig wie jene dahinter.

    ODER worden Sie einen Aufrragskiller kaufen lassen, weil sie seinen Auftraggeber nicht fassen können? ????

    Man kann also diese Autrags-Masdemörder zur Strecke bringen. Jene hinter dem Vorgang sind einem Zugriff meist nicht zugänglich.

    Ihr Gerede hat kontraproduktiv. ..Weil es einen Kampf impliziert, der erst dann beginnen kann, wenn man die Personen VOR dem Vorhang verurteilt hat.

    Wollen Sie im übrigen behaupten dass, auch ein Dschingis Khan von den Geheimgesellschaften – und die meinen Sie ja; davon eine ganz bestimmte Gruppe – beeinflusst worden ist?

    Besserwisser wie Sie gehen mir total auf den Sack. . Weil sie keinerlei Hinweise geben können, wie man sich die Personen hinter dem Vorhang schnappen kann. Sich nach außen aber als Ober-Wisser darstellen.

    In übrigen bezweifle ich, dass, Sie den Artikel überhaupt gelesen haben

  3. „Deutschlands Parlamente werden beherrscht von Alt-Maoisten und -Stalinisten“

    Mao und Stalin (und auch andere auf dem Bild) waren HochGradSatanisten und SchädelMänner habe darüber einige Artikel veröffentlicht. In beiden Diktaturen gab es HungersNöte und Kannibalismus
    in der Rothen Armee wurde Freund und Feind von „Spezial“Einheiten verspeist….
    Menschen BlutBrandOpfern und aufessen ist MolochDienst, es geht nie nur um RohStoffe und Land es
    geht um das Abschlachten von Menschen. Alle ismuse kommen vom Satanismus und seinen IdeoLOGEN.

    Lenin, Stalin, Hitler, Mao und die Verräterin wurden von den NaZi$ finanziert und den Skull-Mens.
    https://tinyurl.com/y7clob9f
    https://tinyurl.com/y8rvujd3
    https://tinyurl.com/ybt5bcyu
    https://tinyurl.com/ydcdfrvk
    https://tinyurl.com/yb9o2tz6

    https://socioecohistory.files.wordpress.com/2016/04/yale_group_spurs_mao_zedong_emergence.jpg

    China is also controlled/ruled by the Synagogue of Satan. Mao ZeDong was part of the Illuminati and very likely a Skull and Bonesman. (Jim Willie asserts that Mao ZeDong was Skull and Bones). The evidence are below.

    Emphasis mine:
    Mao ZeDong, Yale & Illuminati Skull And Bones

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/24/moloch-mao-tse-tung-der-groesste-massenmoerder-aller-zeiten/
    Der alte Maoisten-Bock soll uns LandesKinder in Ruhe lassen
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/08/05/der-alte-maoisten-bock-soll-uns-landeskinder-in-ruhe-lassen/

    AnMerkelung : Der erste WeltGeldReligionsKrieg ist noch nicht beendet, hauptsächlich werden Weisse und Christen
    verfolgt und ermordet. Das opfern der eigenen Landes/Kinder ist so alt wie der MolochDienst.

    • „Deutschlands Parlamente werden beherrscht von Alt-Maoisten und Stalinisten“ –

      ja, kaum gesagt, wird Herrn Mannheimers Satz erneut bestätigt:

      „DIE BOMBE WEISS, WO SIE IST!“

      Jutta Ditfurth – Gründungsmitglied der „Grünen“ und seit 2001 als „Stadtverordnete“ Mitglied des Parlaments der Stadt Frankfurt am Main („Ökologische Linke“) – zur langwierigen Entschärfung einer Bombe, die 1945 auf Dresden abgeworfen wurde!

      https://www.tag24.de/nachrichten/frankfurt-dresden-tweet-schock-aussage-linke-weltkriegsbombe-entschaerfung-jutta-ditfurth-597596

      Fast wäre man geneigt zu fragen, wann „liegt“ endlich mal „eine Bombe richtig“, wenn dieses kranke, autogenozidäre Ungeheuer vorbei geht, das in seinem bolschewistischen VERNICHTUNGS-HASS gegen alles Deutsche eigentlich ein „Fall“ für die Psychiatrie wäre, wenn es nicht allzu viele gäbe, die diese „Frankfurter Politikerin“ auch noch wählen oder journalistisch „hofieren“! Allein schon das Gestammel dieses Links sagt alles!

      • solange so ein „Denkgift“ unter Menschen lebt, so lange bekommen wir keine Ruhe und Frieden.

      • @ Alter Sack

        bin kurz angebunden. Nur eine Randbemerkung daher – ohne lange Umschweife etc.

        Seit etwa 2 Monaten beobachte ich eine enorme Verstärkung von Durchwühlungs-Umtrieben von privaten Mülltonnen durch als Bettler getarnte, (bezahlte ?) offenbar sehr professionell arbeitende „bulgarisch“ oder „kosovarisch“ aussehende, bandenmäßig arbeitende Männer, die sehr schnell verschwinden, wenn sie sich ertappt sehen und grienend leere Flaschen hochhalten, was wohl bedeuten soll, daß sie flaschensammelnde „Arme“ seien.

        Bin dem nachgegangen. In fast allen Fällen wurde teils illegal skurriler Müll entsorgt, sowie vornehmlich die Papiermüllkontainer in Wohnblocks und Hinterhöfen systematisch durchsucht.

        Offenbar findet eine Datensammel-Aktion statt.
        Was sonst findet man im Papiermüll?

  4. Vor ein paar Wochen machte dieser grüne Khmer einen Besuch in einem Betrieb. Zuvor wurde in diesem Betrieb alles bilderbuchmäßig gereinigt und hergerichtet. Sogar die Papierkörbe wurden mit Mülltüten bestückt.
    Der grüne Khmer kam im Elektroauto und drei Autos beladen mit Leibwächtern mit normalen Verbrennungsmotoren. Und am Eingang des Betriebsgeländes noch ein viertes Auto mit Wachschutz.
    Kein Sterbenswörtchen durfte den Mitarbeitern im Vorfeld über den Besuch mitgeteilt werden. Nur bestimmtem Arbeitern in den oberen Rängen war der Besuch bekannt. Die Athmosphäre sei an Lächerlichkeit und Peinlichkeit kaum zu überbieten gewesen. Die vielen Leibwächter widersprechen dem Leitsatz von Merkill:“ Angst ist ein schlechter Berater“.

  5. Super Vorwort vom MM und den Kommentar bzw Artikel vom Alten Sack sehr präzise Aufgeklärt über den derzeitigen Genozid welcher jene nicht logische 6 Millionen??? In den Schatten stellen wird! Danke dafür! Wenn auch mir die Zahlenvergleiche persönlich nicht passen, sind sie aber nicht wegzudiskutieren. Bei einer Restbiodeutschen Bevölkerung ca. 60 Mio ist viel Platz nach oben. Da hat IM Erika noch Chancen auf die Plätze ganz vorn bei den Völkermördern. Sie schafft das, wenn sie nicht gestoppt wird. Heute wieder Macheten Täter auf Passanten zu kotzen.
    Eine Ende mit Schrecken für die BRD Junta, wäre besser als ein Schrecken ohne Ende!

    • Exildeutscher,

      so wie es jetzt im Moment aussieht, bleibt nur eine Möglichkeit von den beiden von Ihnen angegebenen. Die Chance eines vernünftigen, nüchternen Besinnungsweges wurde bei den Wahlen 2017 vertan. Die einzige Partei, die Merkels „schaffen“ abschaffen hätte können ist nach wie vor die AfD, was leider zu spät von den Nachzüglern erkannt wurde. Deswegen kann Merkel ungehindert im Eiltempo „weiter schaffen, in unserer Abschaffung“.

  6. Jesaja 60
    1Auf, werde hell, denn dein Licht ist erschienen, und die Herrlichkeit Jahwes ist über dir aufgestrahlt!

    2Denn fürwahr: Finsternis bedeckt die Erde und tiefes Dunkel die Völker; doch über dir wird Jahwe aufstrahlen, und seine Herrlichkeit wird über dir erscheinen.

    3Und die Völker werden hinwallen zu deinem Licht, und Könige zu dem Glanze, der über dir aufgestrahlt.

    4Erhebe ringsum deine Augen und sieh: Sie alle haben sich versammelt, kommen zu dir heran! Deine Söhne werden von ferne herbeikommen, und deine Töchter werden auf der Hüfte herbeigetragen werden.

    5Alsdann wirst du’s sehen und vor Freude strahlen, und das Herz wird dir beben und weit werden. Denn der Reichtum des Meeres wird sich dir zuwenden, die Güter der Völker werden an dich gelangen.

    6Die Haufen der Kamele werden dich überfluten, die jungen Kamele von Midian und Epha; sie alle werden von Saba herbeikommen. Gold und Weihrauch werden sie bringen und die Ruhmesthaten Jahwes als frohe Botschaft verkünden.

    7Alle Herden Kedars werden sich zu dir versammeln, die Widder der Nabatäer werden dir zu Diensten stehn. Als wohlgefälliges Opfer werden sie auf meinen Altar kommen, und meinen herrlichen Tempel will ich verherrlichen.

    8Wer sind diese da, die gleich einer Wolke daherfliegen, und wie Tauben nach ihren Schlägen?

    9Denn meiner harren die Inseln, und die Tarsisschiffe segeln voran, um deine Söhne von fernher heimzubringen samt dem Silber und Golde der Völker, für den Namen Jahwes, deines Gottes, und für den Heiligen Israels, denn er verherrlicht dich.

    10Und Fremdlinge werden deine Mauern bauen, und ihre Könige dich bedienen; denn in meinem Grimme schlug ich dich, aber in meiner Gnade erbarme ich mich deiner.

    11Und deine Thore werden bei Tage beständig offen stehen und bei Nacht nicht geschlossen werden, daß man die Güter der Völker zu dir hineinbringe unter der Führung ihrer Könige.

    12Denn das Volk und das Reich, die dir nicht unterthan sein wollen, werden untergehen, und diese Völker werden sicherlich veröden.

    13Die Pracht des Libanon wird zu dir kommen: Cypressen, Ulmen und Buchsbäume allzumal, um meine heilige Stätte zu verherrlichen und die Stätte meiner Füße zu ehren.

    14Und gebückt werden zu dir kommen die Söhne derer, die dich bedrückten, und zu deinen Fußsohlen werden sich niederwerfen alle, die dich verlästerten, und sie werden dich nennen „Stadt Jahwes, Zion des Heiligen Israels“.

    15An Stelle davon, daß du verlassen und verhaßt warst, so daß niemand an dir vorüberzog, will ich dich zum ewigen Stolze machen, zur Wonne für Geschlecht auf Geschlecht.

    16Und du wirst die Milch der Völker saugen und an der Brust von Königen saugen, und so sollst du erkennen, daß ich, Jahwe, dein Erretter bin, und dein Erlöser der Starke Jakobs.

    17Anstatt des Erzes will ich Gold einführen lassen und anstatt des Eisens will ich Silber einführen lassen, anstatt der Bauhölzer Erz und anstatt der Steine Eisen; und ich will zu deiner Obrigkeit den Frieden machen und zu deinem Herrn die Gerechtigkeit.

    18Nicht soll man ferner von Gewaltthat in deinem Lande hören, von Verheerung und Zerstörung in deinen Grenzen, und du wirst deine Mauern „Heil“ nennen und deine Thore „Ruhm“.

    19Nicht wird dir ferner die Sonne als Licht bei Tage dienen, noch wird dir bei Nacht der Glanz des Mondes leuchten; vielmehr wird dir Jahwe als immerwährendes Licht dienen und dein Gott zu deiner Verherrlichung.

    20Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht abnehmen, denn Jahwe wird dir als immerwährendes Licht dienen, und die Tage deiner Trauer werden zu Ende sein.

    21Und dein Volk wird aus lauter Gerechten bestehen; für immer werden sie das Land in Besitz nehmen: sie, der Sproß meiner Pflanzung, das Werk meiner Hände, durch das ich mich verherrliche.

    22Der Kleinste wird zu einem Tausend werden und der Geringste zu einem starken Volk: Ich, Jahwe, will es zu seiner Zeit beschleunigen!

    Textbibel des Alten und Neuen Testaments, Emil Kautzsch, Karl Heinrich Weizäcker – 1899
    🙁

    Verflucht sei der gott Jahwe…

    https://ibb.co/cxwNgT

    🙁

    Jeremia 48
    7Ja, weil du dich auf deine Machwerke verließest und auf deine Schätze, wirst auch du eingenommen, und muß Kamos in die Gefangenschaft wandern, seine Priester und seine Oberen miteinander.

    8Und es kommt der Verwüster über jegliche Stadt, keine Stadt wird entrinnen. Zu Grunde geht das Thal, und vernichtet wird die Ebene, wie Jahwe gesagt hat.

    9Gebt Moab Flügel, daß es auf- und davonfliege: seine Städte sollen zur Einöde werden, ohne einen Bewohner darin!

    10Verflucht sei, wer das Werk Jahwes mit Lässigkeit ausführt, und verflucht, wer seinem Schwerte das Blut mißgönnt!

    -http://bibeltext.com/text/jeremiah/48.htm
    🙁

    3 MolochReligionen sind das WerkZeug um die Hölle auf Erden zu errichten.
    Moloch erkannt – sein Werk gebannt ?

    • reiner dung,

      so zweideutig diese ganzen Verse. Ich vermute, da ist einiges durcheinandergekommen. Und das Alte Testament, ist ja im Grunde genommen wahre, nicht rühmenswerte Geschichte, Archäeologen haben es bestätigt durch Ausgrabungen und der wahre Faden ist eigentlich immer die Aussage:“ Schutz im Beachten Gottes Weisungen und Einnahme durch fremde Völker bei Nichtbeachtung“. Besonders ihre „Hurerei“ Götzendienst hat Gott scharf geahndet. Es zeigt wie tief der Mensch im Morast steckt, wenn er nicht zu Gott sich bekehrt. Sind ja lauter abschreckende Wahrheiten.
      Deshalb hat ja zu Anfang die Kath. Kirche nur das NT herausgegeben, damit die Menschen nicht verunsichert werden.Nicht nur 3 Moloch Religionen, Religionen sind immer Menschenwerk, während geoffenbarte Wahrheit Gottes Werk ist. Und um diese zu finden, muß man graben.
      Ist ein mühsamer Weg und unsere Erkenntnis ist nur Stückwerk zu dem immer von Zeit zu Zeit, denn die Zeit arbeitet ja, wieder ein Teilchen Wahrheit gefunden wird. Mit verflucht von unserer Seite gesprochen, bin ich sehr vorsichtig, denn wir wissen noch lange nicht alles, jedoch das was wir wissen müssen um in Gottes Augen gerecht zu werden, das ist uns gesagt.
      Überall hat sich der Böse eingeschlichen, sei es in unserer vergangenen Geschichte, sei es in den Überlieferungen der Heiligen Schriften, deswegen ist die Wahrheitsfindung nicht einfach. Umsonst haben wir in der Christenheit nicht so viele Sekten und unterschiedliche Lehrmeinungen überwiegen bei ernsthaften Christen. Die lauen machen sich doch gar keine Gedanken. Sie prüfen nichts und vertrauen auf ihre empfangenen Sakramente und geben ihren Verstand an der Kirchentüre ab.
      Sonst wäre doch Papst Franziskus schon längst „entsorgt“ worden.

      • „Religionen sind immer Menschenwerk“

        warum verstehen das die Menschen nicht ?

        Religion steht zwischen dem Menschen und dem Schöpfer.
        Religion führt weg von GOTT.

        Jahwehs Befehl (Jesaia: etwa 740 – 701 v. Chr.)
        „Aufreißt Jahweh die Erde, macht sie wüst und leer, kehrt das unterste zu oberst und zerstreut seine Bewohner … Geleert, geplündert wird die Erde. Jahweh hat es befohlen!
        Jesaia, Kap. 24, Vers 1
        🙁

        Der Herr erwiderte: Weil sie meine Weisung aufgaben, die ich ihnen vorgelegt habe, nicht auf meine Stimme hörten und nicht meine Weisung befolgten, sondern dem Trieb ihres Herzens folgten und den Baalen nachliefen, an die ihre Väter sie gewöhnt hatten. Darum – so spricht der Herr der Heere, der Gott Israels: Ich gebe ihnen [diesem Volk] Wermut zu essen und Giftwasser zu trinken. Ich zerstreue sie unt er die Völker, von denen weder sie noch ihre Väter wußten, und schicke das Schwert hinter ihnen her, bis ich sie vernichtet habe.
        lesen Jeremia 9, 1 – 15
        🙁

        Luthers Judenkritik (1521 – 1546 / Reichstag zu Worms bis L.s Tod)

        1516 sieht sich die Republik Venedig aus Sicher heitsgründen genötigt, den Juden der Stadt ein eigenes Wohnviertel anzuweisen, das nach außen abgesperrt und mit einem nächtlichen Ausgehverbot und Zutrittsverbot belegt werden kann – die Insel Getto. Aus Venedig stammt auch die letzte Talmud-Ausgabe, die noch alle Schmähunge n gegen Jesus, Maria und die Apostel enthält, die aus den neueren Ausgaben weggelassen sind, aber oft durch einen Kreis angedeutet werden; was ihre mündlic he Überlieferung nicht ausschließt. Schonungslos, wie die Glaubensjuden gegen Christen vorgehen, verteidigen getaufte Juden die Kirche. Der jüdische Bibliothekar Papst Leo des Zehnten, Hieronymus Aleander, verfaßt die Bannbulle gegen Luther. Er ist es, der 1521 auf dem Reichstag zu Worms die Achterklärung gegen diesen Mann durchsetzt, indem er drohend ausruft:

        „Wenn ihr Deutschen, die ihr vor allem am allerwenigsten dem Papst zahlt, das römische Joch abwerft, werden wir dafür sorgen, daß ihr euch unterein ander mordet, bis ihr im eigenen Blut untergeht!“

        🙁
        Der Dreißigjährige Krieg treibt Deutschland in seine schlimmste Katastrophe. Land und Leute scheinen dem Untergang geweiht – sie werden zum Spielball ausländischer Interessen.
        https://www.compact-online.de/heute-vor-400-jahren-prager-fenstersturz-geburtsstunde-des-armen-michel/

      • „1516 sieht sich die Republik Venedig aus Sicher heitsgründen genötigt, den Juden der Stadt ein eigenes Wohnviertel anzuweisen, das nach außen abgesperrt und mit einem nächtlichen Ausgehverbot und Zutrittsverbot belegt werden kann – die Insel Getto. Aus Venedig stammt auch die letzte Talmud-Ausgabe, die noch alle Schmähunge n gegen Jesus, Maria und die Apostel enthält, die aus den neueren Ausgaben weggelassen sind, aber oft durch einen Kreis angedeutet werden; was ihre mündlic he Überlieferung nicht ausschließt. Schonungslos, wie die Glaubensjuden gegen Christen vorgehen, verteidigen getaufte Juden die Kirche.“

        @reiner dung

        Ihnen ist aber schon bewusst, dass damals im Zeitalter der Antike hinter Jesus Christus die gesamte jüdische Unterschicht stand und auf Jesus Seite war?
        Auch die Essener Juden waren auf seiner Seite und verteidigten ihn.
        Es war vor allem die jüdische Oberschicht und die Pharisäer, die wegen Jesus ihre Macht bedroht sahen. Es kam zum Komplott gegen Jesus, denn der reichen jüdischen Oberschicht (auch Herrscherschicht) und den Pharisäern ging es nur um den Machterhalt.

        Übrigens auch lange vor Jesus gab es mehrere Bürgerkriege zum Beispiel im Seleukidenreich, wo Juden gegeneinander kämpften. Die Pharsäer spielten auch in den Jahren und Jahrhunderten vor Chr. oft eine dubiose Rolle (meist als Kriegstreiber) bei den Konflikten.
        Hier noch ein Beispiel
        https://de.wikipedia.org/wiki/Hasmon%C3%A4ischer_Bruderkrieg

      • @Verbotenes Wissen (haben wir alle 🙂
        Ihnen ist aber schon bewusst, dass Jesus, David und Salomo keine „Juden“ nach dem Gesetz waren ?

        im Netz gibt es eine Seite, die eine andere Geschichte der „Juden“ beschreibt.
        Es bekämpften sich KainYuden (MolochAnbeter) mit echten „Juden“ und das über einen ZeitRaum von ca. 4000 Jahren. Warum werden „die Juden“ seit Jahrtausenden verfolgt und von wem ???

        Wie immer ich distanziere mich von allen Kommentaren und Geschichten, ich kann nicht zeugen, oder leugnen
        – ich war nicht dabei.

      • „im Netz gibt es eine Seite, die eine andere Geschichte der „Juden“ beschreibt.
        Es bekämpften sich KainYuden (MolochAnbeter) mit echten „Juden“ und das über einen ZeitRaum von ca. 4000 Jahren. Warum werden „die Juden“ seit Jahrtausenden verfolgt und von wem ???“

        Das ist nur die halbe Wahrheit!
        Ich könnte Ihnen noch viel mehr aufzählen.
        Die Edomiter,Islaemliten,Hagariter kämfpten auch gegen die Juden.
        Dann gibt es noch die noch die ungläubigen Khasaren/Ashkenazi…
        Kanaan wurde von Noah (Arche Noah) verflucht. Angeblich sind die Nachkommen von dem Staammvater Kanaan (Kanaaniter) auch keine echte Juden.
        Die Westjuden wenden hier eine geschickte Teile und Herrsche Taktik ein!

        Ja ja ich weiß alles unechte Juden.
        Die einzigen echten sind die Leviten und Pharisäer in den Augen der Westjuden.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Leviten

        Die Pharisäer haben in den Vereinigten Staaten sehr großen Einfluss und Macht. Sie wollen die gesamte Welt versklaven…Deshalb tobt auch dieser Kampf um die richtige Ideologie,Abstammung,Religion und Blutsverwandschaften

        Dann gibt es da noch die „verdorbenen“ semitischen Völker (Amharen zum Beispiel), die keine echte Nachkommen von Sem (Sohn von Noah) und Abraham sein sollen, die Feinde des jüdischen Volkes sein sollen. Man könnte hier noch Stunden lang philosophieren.Das wäre aber sinnlos…

      • @FriedensnobelPreis = ist gleich ein Merkelwürdiger Name
        wissen Sie die NobelPreisTräger werden von 2 nichtschwedischen Familien bestimmt ?

        „Das ist nur die halbe Wahrheit!“
        Stimmt, alles was auf wiki steht ist maximal eine HalbWahrheit.

        Wichtig, ich habe eine Fährte gelegt und sie machen es schon richtig und finden die Quellen.
        Nur was man wirklich mühsam erarbeitet hält man auch für wichtig.

        Auf diesen Seiten wird auch nachgewiesen, dass die YudenFührer keine echten „Juden“ sind.
        Man erkennt sie an ihren 2 TotSchlagKeulen 🙁

        „Das wäre aber sinnlos…“
        Nein, das ist sinnvoll und würde alle Völker und Menschen befreien.

        Die InzuchtBrut, hat die Schlange zum Vater.

        “ Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! „

      • @reiner dung

        Sorry baer ich denke Sie haben nicht verstanden, was ich damit meinte. Die Blutverwandtschaft oder Abstammung spielt keine Rolle dabei, ob ein Menmsch zu Gott findet oder nicht. Deshalb sind viele Kriege des Judentums gegen die „unechten Juden“ in der Antike völlig sinnlos gewesen.

        Es gibt aber zahlreiche „unechte Judische Stämme“, die genauso wie die echten Juden von dem strenggläubigen gerechten Seth (Bruder von Kain) abstammen, dennoch sind viele davon angeblich abtrünnig geworden.

        Jesus hatte mehrere Stammütter, die Nichtjüdischer Abstammung waren udn gesündigt hatten, dennoch fanden sie zu Gott und Erleuchtung.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Vorfahren_Jesu#Matth%C3%A4us
        “ Tamar, Rahab, Ruth, Bathseba („Frau des Urija“) und Maria weisen nach damaligen moralischen Maßstäben anstößige Merkmale oder Umstände wie heidnische Herkunft, Eigenwilligkeit, Prostitution, Ehebruch, außereheliche Empfängnis auf, fanden aber dennoch offenbar Annahme vor Gott. Die genannten Vorfahrinnen Jesu (Maria ausgenommen) waren Nichtjüdinnen. Damit weist Matthäus auf den universalen Heilsaspekt auch für Nichtjuden hin. „

  7. Hinter den Kulissen der NWO von Hans Werner Woltersdorf

    Herr Woltersdorf deckt in seinem Buch in einer Zusammenfassung, verborgene Zusammenhänge auf, die er ins rechte Bild setzt und was uns verschwiegen wird.

    „Die meisten Deutschen glauben in einem freiheitlichen, demokratischen und souveränen Rechtsstaat zu leben, dessen Politiker die Interessen des deutschen Volkes vertreten. Doch an Landesverrat grenzende Verzichtspolitik und unverhältnismäßig hohe Wiedergutmachungen, Förderung millionenfacher Einwanderung und Bestrebungen zu einer multikulturellen Gesellschaft mit allmählichem Aussterben der Deutschen, Bekämpfung aller nationalen Traditionen und rechter Parteien
    sollten daran Zweifel erwecken. Übereilte Europäisierung und Abschaffung der Deutschen Mark, Globalisierung und Amerikanisierung gefährden den Wohlstand und die Kultur Deutschlands. Dienst das alles einem lange vorbereiteten Plan, der in zwei Weltkriegen zur Vernichtung der Deutschen noch nicht verwirklicht werden konnte?
    Das war 2001 als diese Worte niedergeschrieben wurden und heute schreiben wir 2018 –

    • @ Atlantis

      Genau. Danke.
      Vorsicht ist geboten und wache Sinne.
      Unbedingt auch die AfD-Abgeordneten direkt informieren. Die können auch nicht alles auf dem Schirm haben.

  8. „In spätestens 30 Jahren werden die Bio-Europäer in fast allen westeuropäischen Ländern gegenüber den islamischen Invasoren in der Minderheit sein,….“

    Da bin ich mir noch nicht sicher, ob das so kommt, wer soll denn dann die „Mehrheit° am „Fressen“ halten, wer soll dem Pack im Hintergrund noch Reparationen zahlen, welche Arbeitskraft soll den die Wirtschaft am Laufen halten,
    Auch eine NWO braucht gebildete Menschen, mit hervorragender Berufsausbildung, motiviert zu arbeiten, mit Lebensperspektiven sonst kippt diese NWO schneller als sie entstanden ist.

    Es muß auch ohne Unterstellung von Rassismus oder Nazismus offen gesagt werden können, daß wir den überflüssigsten menschlichen Schrott ins Land holen, und das muß selbst im Eigeninteresse der sogen. „Hintertanen“ aufhören, sonst gibt es bei den „Bio-Europäern“ nichts mehr „auszubluten“. Zionisten leben doch so gerne im absoluten Luxus, so habe ich die kennengelernt, aber das muß finanziert werden und Azoziale und Kriminelle finanzieren nichts.

    • DARAN SIEHT MAN, DASS SIE DEN ISLAM NICHT KENNEN. DEM IST ES EGAL, OB MOSLEMS IN REIHEN VERHUNGERN ODER LEBENSLANG IM ELEND SIND.

      SIE DENKEN WESTLICH – DER ISLAM DENKT WELTEROBERUNGSTECHNISCH.

      LÄNDER WIE PERSIEN WAR BLÜHENDE ZIVILISATIONEN – BEVOR SIE DER ISLAM VEREINNHAMEN. AUCH DAMALS WAR ES IHM WURSCHT.

      BYZANZ WAR DIE REICHSTE STADT DER DAMALIGEN WELT. MIT IHRER EROBERUNG GING ES ÖKONOMISCH BERGABWÄRTS. AUCH DAS WAR DEN MOSLEMS EGAL.

      LERNEN SIE MEHR ÜBER DEN ISLAM – UND BEFREIEN SICH BEI DESSEN BEURTEILUNG VON WESTLICHEN DENKMUSTERN.

      • ..DEM IST ES EGAL, OB MOSLEMS IN REIHEN VERHUNGERN ODER LEBENSLANG IM ELEND SIND.

        Herr Mannheimer da haben Sie völlig recht, das habe ich sogar oft vor Ort selbst beobachtet.
        Und was den Islam als Religion/Idiologie betrifft will ich damit nicht viel zu tun haben, weil ich mich als Atheist betrachte und mir alles religiöse zu wenig fassbar ist.

        Was Sie aus der Historie über den Islam anführen ist auch richtig, nur müssen wir heute zur Kenntnis nehmen, daß auch der Islam zumindest unterschwellig von den Amis und ich meine sogar man sagt besser von USrael beeinflußt und gesteuert wird. Und denen geht es um Einfluß und Macht, So schnell schlachten die ihre Melkkühe nicht und D. ist eine Melkkuh. Deshalb meine Meinung, bei der deutschen Entwicklung/Untergang ist das Ende noch nicht ausgemacht.

        Ich war immer überrascht, wenn ich von dem amerik. Einfluß auf die Erziehung und Ausbildung des heutigen marokk. Monarchen hörte, das dürfte auch eine der Gründe sein, warum es den noch gibt.
        Mit den Saudis ist das ähnlich, so habe ich das vor langen Jahren mal aus dem Umkreis eines früheren saud. Kronprinzen gehört.

        Zum allg. Verständnis muß ich dazu sagen, ich habe enorm viel Zeit bei denen verbracht, habe mich allerdings immer von jeglicher Religion distanziert und bin für gewisse Menschengruppen nur sehr schwer zugänglich weil ich völlig andere Interessen hatte und habe.

  9. Amerikanische Kriegstreiber treiben weiter einen heissen Krieg gegen Russland voran.

    Eine bevorstehende Nato-Militärübung „Atlantic Resolve“ ähnelt Unternehmen Barbarossa
    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180521320817330-atlantic-resolve-angriff-gegen-russland/
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Barbarossa

    US Kriegstreiber bereiten einen direkten Krieg gegen Russland vor.
    10.000 NATO Angrifsstruppen vor Russlands Grenze entdeckt.
    https://de.sputniknews.com/politik/20180404320182222-nato-angriffstruppe-vor-russlands-grenze/

    • DIE USA KÖNNEN KEINE KRIEG GEGEN RUSSLAND FÜHREN. WAS UMGEKEHRT EBENSO GILT.

      WER ZUERST ENGREIFT, WIRD ALS ZWEITES VERNICHTET. UND ZWAR VOLLKOMMEN.

      DIE NUKLEARE OVERKILL-POWER BEIDER STATEN REICHT AUS, DIE WELT 80 MAL ZU VERNICHTEN.

  10. Und die Gutmenschen klatschen begeistert in die Hände und bejubeln den eigenen Untergang – oft genug finanziert er diesen Untergang auch noch. Mit einer Verbissenheit, einer Vehemenz, einer Arroganz und Aggressivität blenden sie die Fakten aus und beschimpfen, beleidigen, kriminalisieren diejenigen, die vor diesen Zuständen gewarnt haben und immer noch warnen. Oft genug wurde zu verbalen und körperlichen Übergriffen gegenüber den Warnern aufgerufen – und schon seit einiger Zeit erhalten die Warner Morddrohungen.
    Was die Morde begangen an Deutschen betrifft: Oft genug treten die Mörder im Rudel auf. Fünf/sechs gegen einen Deutschen – ach was sind das für gestörte Typen, die sich gegenseitig bejubeln, beklatschen als Helden feiern. Und in bestimmten sozialen Netzwerken heißt es dann euphorisch: Wieder ein Nazi-Deutscher weniger – supi!
    Merkel und Co. interessieren sich natürlich nicht für solche Vorgänge.
    Hat eigentlich jemand von euch etwas von Merkel gehört, als es in der LEA Ellwangen zu solchen schwerwiegenden Rechtsbrüchen gekommen ist und sich unsere Polizei, die eh nur noch im Regen stehen gelassen werden, vor einer Horde wildgewordener Krimineller in Sicherheit bringen musste? Und dann tönen unsere grünlinken A… dass der abzuschiebende Togolese nicht schuld an diesen Vorgängen war, und die 200 Kriminellen auch nicht. Und von diesen kriminellen sogenannten Flüchtlingen gingen sogar Vorwürfe an die Polizei und es wurde eine Demo gemacht – organisiert von einer dieser vielen Pro-Asyl-Vereinen.

    • Diese „Zustände“, die Sie treffend schildern, sind nur möglich, weil sie „von ganz oben“ zugelassen und befeuert werden, wobei grundlegende Kritik wie in jedem TOTALITÄREN SYSTEM kriminalisiert oder „moralisch“ verurteilt wird.

      Diese mörderische Bolschewisierung unseres Landes läßt sich am erbarmungswürdigen Schicksal des 1993 gegründeten „Hannah-Arendt-Instituts für vergleichende Totalitarismusforschung“ ablesen, das nach dem Zusammenbruch des Ostblocks und der DDR die beiden großen TOTALITARISMEN des 20. Jahrhunderts, den Nationalsozialismus und den Bolschewismus, erforschen sollte – nach der auf die jüdische Politologin Hannah Arendt zurückgehenden Methode des VERGLEICHS dieser beiden Totalitarismen des 20. Jhs., womit auch die Verbrechen der DDR-Kommunisten erforscht werden sollten.

      https://jungefreiheit.de/kultur/2011/ein-institut-wird-umgekrempelt/

      In ihrem Hauptwerk „Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“ über die STRUKTURELLEN Gemeinsamkeiten von Nationalsozialismus und Kommunismus hatte Arendt erkannt, daß sich die TOTALITÄREN SYSTEME in ihren mörderischen Methoden ÄHNELN, weil das Individuum für sie nichts, die MASSE alles ist.

      Arendt sah das Kennzeichen beider großer Totalitarismen des letzten Jahrhunderts in der „BÜROKRATISCHEN HERRSCHAFT“, die aber genau so „funktioniert“, wie das, was wir gegenwärtig hierzulande erleben, weshalb sich Arendts folgendes Zitat liest wie eine Charakterisierung des kriminell-rechtlosen Handelns Merkels, obwohl es sich auf die Gewaltherrschaft von Hitler und Stalin bezog:

      „In einer bürokratischen Herrschaft, wo an die Stelle der GESETZE die VERORDNUNG getreten ist, wird DAUERND GEHANDELT, BEVOR RECHT gesprochen worden ist, werden DAUERND vollendete Tatsachen geschaffen, gegen die es keinen Einspruch mehr gibt oder nur auf so kompliziertem, eben ,bürokratischem‘ Wege, daß ihm keine Bedeutung mehr zukommt.“

      Genauso „funktioniert“ die gesamte TOTALITÄRE Brüsseler „Juncker-EU“, wie dieser Mörder der Europäer dreisterweise auch mal selbst formuliert hat. Zur „EU“ als neuer Form TOTALITÄRER HERRSCHAFT im Sinne H. Arendts siehe auch die beiden Artikel von Felix Menzel:

      https://web.archive.org/web/20111107212458/http://www.blauenarzisse.de:80/index.php/gesichtet/2866-die-andere-konservative-revolution-die-andere-hannah-arendt-i-die-buerokratische-herrschaft-und-der-drohende-gewaltausbruch

      https://web.archive.org/web/20111107212524/http://www.blauenarzisse.de:80/index.php/gesichtet/2909-die-andere-konservative-revolution-die-andere-Hannah-arendt-ii

      Dieser „Vergleich“ des Kommunismus mit dem Nationalsozialismus gefiel dem Ostzonen-Ferkel im Kanzlerbunker gar nicht und es ordnete an, daß sich das Hannah-Arendt-Institut künftig NUR NOCH mit dem Nationalsozialismus zu beschäftigen habe, was eh schon -zig andere auch tun, womt die „Aufarbeitung“ der Verbrechen der DDR-Kommunisten gestoppt wurde!

      Die Verbrechen Hitlers sollen nämlich „UNVERGLEICHLICH böse“ sein, womit die Verbrechen des Kommunismus und Bolschewismus – der anderen TOTALITARISMEN des 20. Jhs. – relativiert und verharmlost werden sollen – und letztlich auch die neuen Verbrechen des NEUEN TOTALITÄREN UNGEHEUERS des 21. Jhs.: der völkermörderischen Brüsseler „EUdSSR“!

      Dasselbe „Bemühen“ also, wie es gleichzeitig auch auf juristischem Gebiet mit der Verschärfung des 130er Paragraphen erfolgte, deren Kern das Verbot der Anzweiflung der „UNVERGLEICHLICHKEIT“ der Hitler-Verbrechen mit denen der Kommunisten ist, um letztere zu relativieren und in einem besseren Licht dastehen zu lassen. Obwohl der Nationalsozialismus nach Prof. Ernst Nolte, nur der Versuch war, den Bolschewismus MIT DESSEN EIGENEN METHODEN zu bekämpfen: Lager, Erschießungen usw.

  11. “…Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden…“ Winston Churchill britischer Kriegspremier-Minister (Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, Seite 145)

    “…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood

    “…Dieser Krieg ist Englands Krieg. Sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands! … Vorwärts, Soldaten Christi!…” (3.9.1939)

    “…Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.…” (1940) (Winston Churchill)

    “…Das deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen!…” (1941) (Winston Churchill)

    “…Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher…” (Winston Churchill)

    “…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” (Winston Churchill)

    • Heute juckt das keinen mehr, sind alle im sinne Englands umerzogen, beschmutzen nun wie geplant ihr eigenes Nest!

      Dafür ist wichtig ob Prinz Andrew Links oder Rechtsträger ist, welches Outfit seine Transe trägt und welchen Namen das englische Balg nun bekommt um Queen MUMMIE zu ehren ……

    • Genau so ist es. Und die Polen wurden auserkoren, Deutschland in den Krieg zu locken, indem sie Tausende von Deutschen in Polen brutal ermordeten. Zusätzlich sind über Monate polnische Soldaten immer wieder über die Grenze und haben deutsche Dörfer zerstört und die Bewohner getötet. Warum Hitler einer der größten Massenmörder sein soll, verstehe ich nicht. Es sei denn, der HC ist wahr, was ich allerdings in der propagierten Form bezweifle. Die Verbrechen der Alliierten am deutschen Volk, auch nach Kriegsende, will ich gar nicht aufzählen. Dass wir nicht alle Zwangssterilisiert wurden oder sonst wie platt gemacht wurden, haben wir wohl nur dem aufkeimenden Ost-West Konflikt zu verdanken. Vielleicht hatte aber auch Jahua seine Hände im Spiel.

  12. Kein Problem haben sowohl buddhistische, als auch islamische Mongolen, meist Turkvölker, aber auch die persischsprachigen schlitzäugigen schiitischen Hazara aus Afghanistan, Dschingis Khan wie einen Halbgott zu verehren mit Protzdenkmal, Spielen u. Feiertagen.

    Reiterstandbild des Dschingis Khan
    in der mongolischen Steppe

    Ein monumentales Reiterstandbild des Dschingis Khan steht rund 54 Kilometer ostsüdöstlich der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar, südlich des Flusses Tuul. Der Standort, Tsonjin Boldog in der Provinz Töw-Aimag, ist ein Platz, an dem Dschingis Khan einer Legende zufolge eine goldene Gerte gefunden haben soll.[1] Die Statue zeigt ihn auf dem Rücken eines Pferdes sitzend mit der Gerte in der rechten Hand. Dschingis Khan war der erste Großkhan der Mongolen, er einigte das Mongolische Reich und eroberte weite Teile Asiens…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Reiterstandbild_des_Dschingis_Khan

    Feste in der Mongolei
    Das Chingis Khan Fest (der Geburtstag des großen Eroberer, 27.-28. Juli, Ajmak Henti)
    http://www.eu-asien.de/Mongolei/Touristeninformationen/Feste-Mongolei-Feiertage.html

    „Der mongolischen Legende nach standen am Anfang des Stammbaums von Dschingis Khan (und auch aller Mongolen) ein Wolf und eine Hirschkuh…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dschingis_Khan
    (Anm.: m. E. eine weiße Hirschkuh, siehe auch die Hazara u. der Mädchenmörder Hussein Khavari: https://i.ytimg.com/vi/p2UDc_ItJZ4/hqdefault.jpg)
    Da gibt es noch Varianten, wonach ie Mutter der Türken eine Wölfin sei: https://de.wikipedia.org/wiki/Asena-Legende

    +++++++++++++++++++++++

    😛 WEM ZAHLEN DIE MONGOLEN EIGENTLICH REPARATIONEN?

    +++++++++++++++++

    Cengiz bzw. Dschingis oder Tschingis ist ein türkisch-mongolischer männlicher Vorname[1][2] und Familienname, der auch in allen anderen Turkvölkern anzutreffen ist. Er hat die Bedeutungen stark, unnachgiebig und mutig. Eine weitere Bedeutung ist das Meer bzw. der Ozean. In diesen Bedeutungen ist Cengiz eine Variante von Deniz.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cengiz
    (Anm.: Siehe Deniz Yücel)

    ++++++++++++++++++++++++

    DIE MONGOLISCHE VENUSFALLE
    Nordeuropäischer Riese u. mongolische Zwergin
    Schäubles Blutauffrischung?
    v.l.n.r.: Enkhjin Tsogtkhuu, Landrat Christoph Göbel und Frau Ochmaa, Uisenma Borchu, Botschafter Bolor Tsolmon, Borchu Bawaa mit Gattin Adjadulam, dazwischen Prof. Dr. Andreas Pitum, Generalhonorarkonsul der Mongolei
    https://www.wuermtal.net/files/wtn/aktuell/2016/04/lraM-Gruppenbild.jpg

    Gräfelfing – Gräfelfings Bürgermeister Christoph Göbel ist Vater geworden. Am 23.Juli 2012 erblickte Leonard Christoph Schimuchen Göbel das Licht der Welt.
    Sein Urahn war ein mongolischer Fürst, der unter Dschingis Khan ein Amt vergleichbar dem Justizminister inne hatte. Und sein Vater ist immerhin schon mal Jurist und Politiker. Somit scheint der Werdegang von Leonard Christoph Schimuchen Göbel vorgezeichnet. Die beiden Christoph Göbel u. Ochmaa Dinikor hatten am 1. Juni 2012 in der Planegger Waldkirche geheiratet, aber auch traditionell mongolisch u. die Sippschaft war mit allerlei Hokuspokus da.
    (Anm.: längst ist ein weiterer Sohn geb., wo aber kein Trara in den Medien gemacht wurde, wie beim Stammhalter.
    https://www.merkur.de/lokales/wuermtal/buergermeister-geniesst-vaterfreuden-2438949.html
    In der Planegger Waldkirche heiratete er die 27jährige Ochmaa Dinikor aus der Mongolei, das jüngste von fünf Kindern einer alten mongolischen Fürstenfamilie. „Ich verdanke unsere wunderbare Beziehung meinem Amt als stellvertretender Landrat!“, freute sich Göbel. (wochenanzeiger-muenchen.de) – Im Februar habe es in Ulan Bator bereits eine Verlobung nach mongolischem Ritus gegeben, samt Befragung der Vorfahren:
    https://www.merkur.de/lokales/wuermtal/toleranz-liebe-vereint-2341066.html

  13. Tippfehler….– ganze Dörfer wurden abgeschlachtet*, die sich weigerten zum Christentum zu konvertieren – un…

    Christentum durch Islam ersetzen! Danke

    • Inge: Der Missbrauch und die Misshandlungen durch Pfarrer und Nonnen war sicher sehr schrecklich und diese Dinge müssen restlos aufgeklärt werden. Was dieses Missbrauchsopfer erlebt hat, war furchtbar, aber es sind zwei paar Schuhe. Der Missbrauch und die Misshandlungen durch Pfarrer und Nonnen ist die eine Sache und diese haben illegal und gesetzlos gehandelt. Und diesem Kopftuchpfarrer ist es um die Kopftuchträgerinnen aus einer anderen, sehr aggressiven, gewaltbereiten, ungläubige- und frauenverachtenden Religion gegangen, in der Gewalt, Missbrauch, Misshandlungen, Vergewaltigungen, Morde an Kindern, Frauen, Ungläubigen, Schwulen durch den Koran legitimiert werden und viele Muslime sehen das als ihr gutes Recht an. Was diese Pfarrer und Nonnen gemacht haben war kriminell und es war verboten. Das Kopftuch steht für die Unterdrückung der Frauen, auch wenn diese betonen, dass sie es freiwillig aufsetzen. Wer von diesen Frauen würde denn zugeben, dass sie von ihren Ehemännern Ali, Mahmoud usw. zum Tragen dieser Kopfwindel gezwungen wurden.

      • TonivonderAlm,

        natürlich wollte er etwas anderes damit zum Ausdruck bringen. Und Mißbrauch dieser Art wird es so lange geben, so lange sie nicht zu einer normalen Sexualität finden.“ Hütet euch vor denen, die das Heiraten verbieten“. Die Auswüchse deswegen sind ja inzwischen peinlichst bekannt. Und derjenige, der fremde junge Männer, strotzend vor Kraft im besten Alter der Vermehrung, wie eine Horde Hornissen über unsere jungen Frauen und Kinder einfallen läßt, im Rudel unsere jungen Männer wie einen Wurm am Boden zertreten, wer so etwas zugelassen hat und weiterhin zuläßt, der gehört lebenslang hinter Gitter. Und diese „Mitmörder“ laufen frei herum und man läßt sie weiter gewähren. Uns wurde gesagt, daß die Polizei dein Freund und Helfer sei und jetzt braucht unsere Polizei selbst Freunde und Helfer, weil ihnen die Hände gebunden wurden von oben, gegen diesen Saustall anzukämpfen. Legt eure „Fesseln“ ab und besinnt euch wieder was eure Aufgabe ist und immer war und tut das was ihr sein sollt, der Freund und Helfer eures Volkes.

      • Inge: Ich wäre auch für die Abschaffung des Zwangs-Zöilibats. Kein Pfarrer ist deswegen ein schlechter Pfarrer nur weil er verheiratet ist und Kinder hat. Im Gegenteil: So ein Pfarrer kann doch viel eher mitreden wenn es um Kindererziehung geht. Er hat eher ein Gespür dafür, dass es mit Kindern auch Probleme und Sorgen gibt. Er ist deswegen nicht weniger gläubig.

    • @ Inge K.

      Das ist erschütternd!
      Erschütternd!
      Und dieser Knaller sollte diesen Brief täglich live vorgetragen bekommen!
      In voller Länge!
      Bis er es kapiert hat!

  14. Was macht Hitler in der Reihe der Völkermörder?

    Irgendwie ist hier keine Stringenz in Artikeln und Kommentaren.

    MM. SIE SIND GANZ OFFENSICHTLICH WELTFÜHRENDER STRINGENZ-EXPERTE. GEBEN SIE UNS DUMMIES BITTE NACHHILFEUNTERRICHT.

    • @MM
      Bei aller Wertschätzung der guten und bewundernswerten Arbeit, die Sie hier leisten: Was soll die Pöbelei?

      Über den kompletten Kommentar von mir, den Sie wortwörtlich in einen Ihrer Artikel übernommen haben, haben Sie sich auch nicht beschwert.

      Wenn Ihnen ein Kommentar nicht passt, sollten Sie das auch akzeptieren oder um genauere Ausführung bitten oder diese fordern.

  15. Islamischer Merkel Afrikaner ermordet 73-jährige Frau in Nürnberger eine 73-jährige Nürnberger am helllichten Tag ins Koma und dann ermordet (Verstrab im Krankhaus) !

    http://www.pi-news.net/2018/05/unfassbare-details-kameruner-ermordete-maria-mueller-mit-rollator/

    https://www.youtube.com/watch?v=2068niYChiY

    Illegaler Afrikaner nicht abgeschoben – Seehofers BAMFe haben mitgetötet Unfassbare Details: Kameruner ermordete Maria Müller mit Rollator !

    Von DAVID DEIMER | Dieser einzelne „Einzelfall™“ zeigt wieder einmal das gesamte Ausmaß des deutschen Behördenversagens und des absichtlich herbeigeführten Asyl-Chaos gegen die Bevölkerung in seiner ekelerregendsten Form: Der nun verhaftete, illegal eingereiste Bernhard Ngue (23), aus Kamerun – ein „schutzsuchender Asylbewerber“ – erschlug die Berliner Seniorin mit ihrem eigenen Rollator – PI-NEWS berichtete mit ersten Hintergrundinformationen über die animalische Bluttat. Im Gegensatz zur deutschen Vertuschungs-Journaille.

    Nach einer Woche kommen nun immer mehr unfassbare Details zögerlich aus Ermittlerkreisen an den Tag.

    Denn der maximalpigmentierte Pseudo-Rastaman aus dem westafrikanischen Musterstaat Kamerun hätte niemals in Deutschland sein dürfen – und die hilfsbereite Maria Müller könnte ohne deutsches Behörden-Total-Versagen noch leben!

    „Bernhard Alexander“ – ein fast deutscher Täter – wenn das Foto nicht wäre …

    „Bernhard Alex“ Ngue kam 2012 aus Kamerun nach Belgien und stellte dort einen Asylantrag, der 2015 abgelehnt wurde. Doch abgeschoben wurde das Menschengeschenk in Belgien keinesfalls, man legte ihm nahe, dem Ruf der durchgeknallten Migranten-Matrone aus dem Nachbarland zu folgen. Denn verwirrte Gewalttäter hatte das Shithole-Molenbeek-Belgien zu diesem Zeitpunkt bereits im Übermaß. Diese Gelegenheit nutzte der vermeintliche Rastafari natürlich, um illegal nach Deutschland einzureisen – Ngue war hier herzlich „Welcome“. Er kam im Erstaufnahmelager von Eisenhüttenstadt/Brandenburg unter und stellte in Germoney erneut einen Asylantrag. Über den wurde bis heute im BAMF nicht entschieden. Dabei hätte Ngue nach dem „Dublin-III-Verfahren“ in Deutschland gar keinen Asylantrag mehr stellen dürfen, weil er in Belgien bereits abgelehnt worden war.

    Unklar ist noch, ob leichtsinnigerweise versäumt wurde, seine Daten abzugleichen, oder absichtlich. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlingshilfe (BAMF) wollte sich auf PI-NEWS-Anfrage nicht zu dem Fall äußern, sie hätten derzeit Wichtigeres zu tun.

    Krimineller Kamerun-Intensivtäter – Herzlich willkommen!

    Unfassbar: Der „Asylbewerber“ war bereits hinreichend als krimineller Serientäter bekannt – 2015 wurde gegen Bernhard Ngue wegen Unterschlagung und Diebstahls ermittelt – das Verfahren wurde vom bunten deutschen Justizapparat wieder eingestellt. Am 22. Juni und am 5. September 2016 stand er in Potsdam wegen Ladendiebstählen vor Gericht, er erhielt eine gelinde „Taschengeldstrafe“. Am 3. November 2016 wurde Ngue vom Amtsgericht Potsdam wegen vier Ladendiebstählen verurteilt, kassierte eine kleine Bewährungsstrafe. Ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde Ende 2016 von der Staatsanwaltschaft eingestellt.

    „Do you fuck?“

    Am 11. Januar 2017 sprach der Kameruner in Brandenburg/Havel eine Frau an und bedrängte sie sexuell. Sie schubste ihn weg. Er fragte eine andere Frau: „Do you fuck?“, er attackierte sie und fasste ihr in den Schritt. Daraufhin floh der Geflüchtete. Dann griff er einer Verkäuferin an den Po und in den Schritt. Wegen dieser Sexualdelikte saß „Bernhard Alexander“ in Untersuchungshaft, wurde dann aber zu einer milden „Bewährungsstrafe“ verurteilt.

    Rechtsanwalt Hans-Georg Lorenz (75), Spezialist für Ausländerrecht, erklärt: „Mit Genehmigung der Staatsanwaltschaft Brandenburg hätte der junge Mann aus Kamerun jederzeit, ob in U-Haft-sitzend oder auch während eines laufenden Verfahrens, abgeschoben werden können.“

    Die Made im Speck

    Doch „Bernhard Alex“ Ngue blieb wie die Made im Speck im deutschen Sozialsystem und fühlte sich durchaus wohl. Zum Dank kam er am 27. April 2018 wieder frei und tötete wenige Tage später dann Maria Müller. Der westafrikanische Blutdiamant schweigt zu der Tat und sitzt wieder in vertrauter Untersuchungshaft. Sein steuerfinanzierter Asylanwalt hält bereits dufte Tipps für „sein“ Strafverfahren parat – bislang ist ihm ja auch noch nichts Gravierendes im deutschen Justizsystem widerfahren. No Problem, Ngue!

    Maria Müller lernte ihren Mörder auf der Straße nahegelegenen Humannplatz am bunten Prenzlauer Berg kennen: Schwarz wie die Nacht finster, aber mit erstaunlich „deutschstämmigem“ vertrauenerweckenden Namen: Bernhard Alexander – ungefähr so wie Karl-Heinz oder Martin Schulz … schließlich war Kamerun sogar kurzzeitig deutsche Kolonie bis 1919. 15 Jahre vor Marias Geburt. Deutschland ist schuld.

    Die ermordete Maria Müller galt als warmherzig und immerzu hilfsbereit. Sie war eine Seele von Mensch. Als junges Mädchen überlebte sie den Zweiten Weltkrieg und musste die schwierigen, ersten Nachkriegsjahre in Deutschland miterdulden. Im Gottvertrauen ließ sie den brutalen Asylwerber Anfang Mai in ihre Wohnung und fällte damit ihr eigenes Todesurteil.

    Goldstück-Gewaltverbrechen zunächst übersehen

    Am 3. Mai hatte der Sohn die tote Mutter in ihrem Blut gefunden. Da kein Bargeld oder Schmuck fehlten, vermutete der zuständige Kripo-Ermittler einen ‚Unglücksfall‘, Tod nach Sturz. Auch der (syrische?) Facharzt des Berliner Notfalldienstes erkannte die massiven Kopfverletzungen nicht als ‚Spuren für ein brutales Verbrechen‘, sondern kreuzte auf dem Totenschein den Vermerk ‚ungeklärte Todesursache‘ an. Eine alte, allein lebende Dame war offenbar mit ihrem Rollator gestürzt und an den Folgen gestorben. Doch erst einige Tage später deckten die Gerichtsmediziner bei einer Sekundärkontrolle auf: Mord an Maria Müller!

    Die 4. Mordkommission übernahm daraufhin die Ermittlungen. Möglich sei, dass sich der Ex-Knast-Kameruner unter einem Vorwand Zugang zur Wohnung der Frau erschlich, vielleicht avisierte er das hilflose Opfer aber schon früher. Nachbarn der alten Dame erkannten das markante Göring-Eckart-Goldstück Ngue auf Fotos wieder.

    Der „mutmaßlich Tatverdächtige“ säße derzeit in Untersuchungshaft in der JVA Moabit, teilte eine Polizeisprecherin mit. Eine latente „Haftempfindlichkeit im Namen des Volkes“ aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse wurde bei dem Kameruner noch nicht festgestellt. Zielfahnder der Berliner Polizei hatten ihn am Freitag vor einer Woche in einer Einrichtung für Wohnungslose in Brandenburg dingfest gemacht.

    Seit 2015 sind so viele „Schutzbedürftige“ nach Deutschland importiert worden, dass die Deutschen jetzt schutzbedürftig sind – besonders die Schwächsten der Gesellschaft. Gegen den 23-jährigen Ngue wurde „Haftbefehl wegen Totschlags“ erlassen. Warum eigentlich nicht wegen gleich wegen Mordes ? Das kann derzeit nur die Berliner Zweiklassen-Justiz beantworten.

    Qualifizierte Zuwanderer aus Kamerun – die neuen Altenpflegekräfte!

    Merkel-Gäste aus Kamerun haben ein Faible für ältere deutsche Damen. Im Dezember schlug ein „psychisch verwirrter Student“ aus dem westafrikanischen Musterstaat eine 73-jährige Nürnberger am helllichten Tag ins Koma. Er war mit einer weißgelbbraunen Unterhose bekleidet, als er der alten Dame auflauerte, PI-NEWS berichtete detailliert über den bestialischen Angriff des Merkel-Orks auf die Seniorin im „Schlachthof-Viertel“.

    Meist war in der systemtreuen Vertuschung-Presse nur von einem „Mann“ oder „jungen Studenten“ die Rede: „Der 23-jährige Nürnberger wurde vorerst in einer psychiatrischen Klinik untergebracht“ – was bereits darauf hindeutete, dass eine adäquate Strafverfolgung des Merkel-Monsters eher unwahrscheinlich werden wird. Erstaunlich war dabei die kriminelle Energie der Mainstream-Medien, trotz immer neuer Polizeimitteilungen, detaillierter Polizeiberichte und über 20 Nürnberger Tatzeugen, die Herkunft des Täters immer noch komplett zu verschweigen.

    Bis auf „reporter 24“ und BILD Nürnberg verschweigen alle etablierten Medien wie FOCUS, SZ, Merkur, Nürnberger Nachrichten oder Frankenpost auch in ihren Aktualisierungen bislang die Herkunft des Ehrengastes des deutschen Steuerzahlers: Kamerun.

    Dr. Gottfried Curio, AfD im Bundestag: „Wer die Grenzen nicht schließt, ist für jede Vergewaltigung und jedes Messer-Massaker mitverantwortlich“. Genauso wie für den Mord an der liebenswerten Berliner Seniorin vom Prenzlauer Berg.

    Mord an Maria Müller: Das Schlachten hat schon längst begonnen.

    http://www.pi-news.net/2018/05/unfassbare-details-kameruner-ermordete-maria-mueller-mit-rollator/

    Die aus Kamerun importierten Diplom-Altenfachpflegekräfte bei der täglichen Arbeit:

Kommentare sind deaktiviert.