Dumm…dümmer…links: SPD hat die meisten Menschenrechtsfeinde. Linkspartei kennt sich am wenigsten beim Islam aus




Was haben Islam und Sozialisten gemeinsam?

  • Sie versprechen das Paradies – und erzeugen  die Hölle.
  • Sie versprechen Frieden, und erzeugen Krieg.
  • Sie versprechen Toleranz – gewähren eine solche jedoch nur Gleichgesinnten.
  • Sie versprechen Menschenrechte.
  • Doch wo immer sie an die Herrschaft gelangten, schafften sie diese ala erste Maßnahme ab.

Eine Toleranz unter Gleichgesinnten hat aber per definitionem nichts mit Toleranz zu tun: Denn Toleranz kommt vom Lateinischen „tolerare“: Und meint das Erdulden und Ertragen anderer Meinungen.

Die innerislamische und innerlinke Toleranz ist daher nichts anderes als eine Meiunungs-Inzucht.

Doch die meisten Linken sind zu dumm, dies zu begreifen. Und zu unwissend, dass der von ihnen  stets im falschen Zusammenhang gepredigte Satz einer ihrer Ikonen, der militanten Rosa Luxemburg („Tötet jeden Soldaten, den ihr auf den Straßen seht“), dass die Freiheit (diese hängt unmittelbar mit der Toleranz zusammen) auch immer auch die Freiheit des Andersdenkenden sei,  eine der größten Lügen der Linken ist.

Denn Rosa Luxemburg war eine Hardlinern, eine Bolschewistin durch und durch, und war grundsätzlich gegen die Tolerierung nicht-bolschewistischer Meinungen. Wie kommt es aber, dass  dieser Satz, den sie tatsächlich so gesagt hat, aus ihrem Munde entschlüpfte?

Paradebeispiel für die linke Intoleranz und Freiheitsfeindlichkeit ist ist  Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg wird unentwegt bis zum heutigen Tag mit ihrem berühmtesten aller sätze:

„Freiheit, ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“

zitiert. Offensichtlich wollen die Zitierer_innen (diese Unsitte der genderistischen Verunstaltung der deutschen Sprache wird verschwinden, wenn wir gesiegt haben) damit unterstreichen, das diese Frau doch sehr tolerant gewesen sei und man sich doch heute, bitte schön – an Ihrer Toleranz eine Scheibe abschneiden soll.

„Doch hier irrt die Nachwelt, denn Rosa Luxemburg meine mit diesen „Andersdenkenden“, in keinem Fall etwa Menschen, die in nichtkommunistischen Klischees dachten, sondern sie meinte damit primär die „Abweichler von der kommunistischen Linie“, die im engen Rahmen einer „kommunistischen Demokratie“ wieder auf den „rechten Weg kommunistischer Denkart“ geführt werden sollten“ (Quelle)

Im Klartext: Rosa Luxemburg hatte die Intoleranz bei den sowjetischen Bolschewisten erkannt und gesehen, dass sich diese selbst mit zahllosen innerparteilichen Pogromen selbst zerfleischten. Dies wollte sie in Deutschland verhindern.  Die „Freiheit“, von der sie sprach, war also nur die Freiheit der innerhalb deutscher Bolschewisten bezüglich geringer Meinungsunterschiede bei der Auslegung der Ziele und Methoden des Bolschewismus.

 

Über die Fast-Identität von Islam und Sozialismus

Das deckt sich mit dem berühmten Satz des Koran, der von Islamapologeten stets wiederholt wird – und dem Millionen Menschen auf dem Leim gehen:

„Es gibt keinen Zwang im Glauben“,

so heißt es im Koran. Doch schon der nächste Satz sagt, dass, wer den Islam verlässt, getötet werden muss. Und es gibt zahllose Fatwas (grammatikalisch richtiger Plural von Fatwa ist Fatawa), in denen ganz deutlich gesagt wird, dass es keine Glaubensfreiheit im Islam gibt (s.etwa hier)

Warum also der Satz: „Es gibt keine Zwang im Glauben?“.

Ganz einfach: Gemeint ist – und tausende muslimische Islaminterpreten bestätigen dies – dass damit gemeint sei, dass es unter jenen, die bereits an den Islam glauben und sich ihm unterworfen haben, keinen  Zwang gibt. Das ist eine interdictio per se – ein Widerspruch in sich: Eine Nihilierung einer Aussage durch den Kontext dieser Aussage.

Und offenbar sind die meisten Westler und Moslems zu dumm, sowohl diesen inneren Widerspruch bei Rosa Luxemburg und im Koran zu begreifen – oder zu schlau, um auf diesen hinzuweisen. Weil sie damit ihren Job als Rattenfänger von Hameln – also des unentwegten Gewinnens von weiteren Partei-/Religionsanhängern, noch effektiver erfüllen können.

Die SPD ist das Mutterschiff aller Angriffe des Sozialismus gegen Deutschland und Europa.

Sie war die erste Partei der Parteigeschichte – und die erste sozialistische Partei der Parteigeschichte. Gegründet von Ferdinand Lasalle, wurde sie die Quelle von USPD, KPD, selbst der NSDAP. Die Novemberrevolution 1918/19 mit den tausenden Toten geht auf ihr Konto, ebenfalls der erste Weltkrieg und auch der zweite Weltkrieg. Ich werde dies gleich noch exemplarisch erklären.

1863 entstand sie aus einem Zusammenschluss  der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein,  der 1869 gegründeten  Sozialdemokratische Arbeiterpartei, die sich dann 1875 zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands zusammenschlossen. Ihren heutigen Namen gab die Partei sich 1890.

Als Gründer der SPD gilt Ferdinand Lassalle:

Lassalle war der Sohn eines jüdischen Geschäftsmannes. Er studierte von 1843 bis 1846 an den Universitäten Breslau und Berlin. Seine Studienrichtungen waren Philologie, Geschichte und Philosophie. Während seiner Studienzeit in Breslau wechselte er zu einer jakobinisch demokratischen Einstellung, die auf einem orthodoxen Hegelianismus basiert. 1845 lernte er den französischen Sozialpolitiker Louis Blanc kennen, der mit Staats­hilfe Arbeiter-­Produktiv­genossen­schaften aufbauen wollte.

Stark und nachhaltig beeinflusst wurde er ebenfalls von dem Sozial­philosophen Pierre Joseph Proudhon, der das nicht durch Arbeit entstandene Eigentum verurteilte („Eigentum ist Diebstahl“). Während der Februar-Revolution lernte er Karl Marx und Friedrich Engels kennen und beteiligte sich 1848/49 an der Märzrevolution.

Er veröffentlichte Artikel in der von Karl Marx herausgegebenen „Neuen Rheinischen Zeitung“.

In seiner Jugend hegte Lassalle noch Interesse am Judentum, später nahm er aber eine ablehnende Haltung gegenüber der jüdischen Religion ein. Im Jahre 1860 schrieb Lassalle:

„Ich kann behaupten, dass ich kein Jude mehr bin“, und fügte hinzu: „Ich liebe die Juden gar nicht, ich verabscheue sie sogar im allgemeinen. Ich sehe in ihnen nichts als die äußerst degenerierten Söhne einer großen, aber längst vergangenen Zeit. Diese Menschen haben in den Jahrhunderten ihrer Versklavung die Eigenschaften von Sklaven angenommen, und deshalb bin ich Ihnen so unfreundlich gesinnt. Ich habe auch keinerlei Berührung mit ihnen. Unter meinen Freunden und in der Gesellschaft, die mich umringt, gibt es fast keinen einzigen Juden.“

(Quelle)

 

Die SPD ist die Chef-Verräterpartei der deutschen Parteiengeschichte:

Zur Verräterpartei SPD habe ich inzwischen 48 Artikel verfasst. Es gibt meines Wissens nach keinen anderen Blog, der sich dieser Partei intensiv und kritisch angenommen hat wie der meine. Wer sich also über die SPD umfassend und jenseits ihrer Bejubelung durch Lügipedia u.a. informieren will, kann dies hier tun.

Selbstverständlich sind die Infos in den 48 Artikeln alles Ergebnis einer langjährigen Recherche – und bringen zahllose Fakten und Zitate über und aus dieser Partei. Hier eine knappe Zusammenfassung, die zeigt, wie gefährlich diese Partei war und jetzt wieder ist:

Die SPD kollaborierte sogar eine Zeitlang mit Adolf Hitler, dessen Abschiebung nach Österreich sie erfolgreich verhinderte – und damit den Aufstieg der NSDAP mitsamt allen bekannten Folgeerscheinungen (Rassenhass, Zweiter Weltkrieg, Millionen Toten, Verlust weiter Gebiete des Kaiserreichs, Zweiteilung Deutschlands, Kalter Krieg,  etc.) erst ermöglichte. Was natürlich von der SPD vehement – aber erfolglos, da die Faktenlage eindeutig ist  – bestritten wird:

Lesen sie im Folgenden eine kurze Zusammenfassung der Verbrechen des SPD gegen das deutsche Volk:

  • Unterzeichnung der Kriegskreditsbewilligung 1914, ohne welch es keinen 1. und vermutlich keinen 2. Weltkrieg gegeben hätte,
  • Verrat sämtlicher Militärgeheimnisse durch ihren bis heute verehrten Vorsitzenden August Bebel an die Engländer vor dem 1. Weltkrieg,
  • Dolchstoß gegen eine unbesiegte deutsche Armee im 1. WK, die sich als Besiegten hatte behandeln lassen müssen.
  • welcher zum verheerendsten Vertrag der Menschheitsgeschichte, dem Versailler Vertrag führte,
  • ohne welchen weder Hitler noch 2. WK entstanden wären,
  • Kollaboration der SPD mit Adolf Hitler während der Müncher Räterepublik
  • Verhinderung der Abschiebung Hitlers nach Österreich durch die SPD
  • ohne welche ein Aufstieg der NSDAP undenkbar gewesen wäre
  • Zusammengehen mit der KPD zur SED in der Ostzone
  • Zusammengehen eines Absprengsels der Schröder-SPD mit der PDS zur Linkspartei,
  • die SPD ist heute führend in der Islamisierung und Genderisierung Deutschlands und Europas,
  • führend bei der islamischen Massenimmigration
  • führend bei der grundgesetzwidigen Auflösung der deutschen Staatsgrenzen
  • Hauptunterstützer der terroristischen Antifa, die sie wie damals die Roten in der Weimarer Republik  ihre Rofront-Kampfverbände, heute zum Kampf gegen die freien Meinung einsetzt
  • und damit führend dem Genozid an deutschen Volk

Und hier eine kurze Liste von von mir verfassten Artikeln, die für jene, die sich für die destruktive Rolle der SPD jenseits der verlogenen Geschichtsschreibung interessieren, interessant sein könnte:

  1. Die „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ ist führend beim Völkermord an den Deutschen
  2. SPD: Das schleichende und hochverdiente Ende einer ehemaligen Volkspartei, die Deutschland mehrfach an den Abgrund führte

  3. SPD-VIZE Stegner verspricht: „Wir werden Deutschland weiter islamisieren!“

  4. Schon wieder lobte eine Politikerin die Antifa: Strafanzeige gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (Rheinland-Pfalz) wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung

  5. Neues von der Volksverräterpartei SPD: Wie sich Ulla Schmidt, ehemalige SPD-Gesundheitsministerin und Maoistin, von Firmen fürstlich bezahlen lässt

  6. Wegen Kritik an Martin Schulz muß der Herausgeber des „Handelsblattes“ gehen

  7. Wegen Kritik an Martin Schulz muß der Herausgeber des „Handelsblattes“ gehen

  8. Die neue GroKo steht: Gemeinsam singend regieren sie Deutschland in den Abgrund



  9. Die künftige „Große Koalition“ hat Tod des deutschen Volkes schon beschlossen

  10. Die Linken und ihre „soziale Gerechtigkeit“: Die verlogenste Phrase der Sozialisten

  11. G-20-Ausschreitungen in Hamburg: Oberbürgermeister Olaf Scholz (SPD) hatte gelogen

  12. SPD am Tag des Anschlags in London: „Identitäre sind im Vergleich zu Islamisten das weitaus schwerer wiegende Sicherheitsproblem.“

  13. Aufgedeckt: Sohn von SPD-Vize Ralf Stegner ist Mitglied der linksterroristischen ANTIFA

  14. Die volkstümliche Nähe der SPD zum Islamisten und Terror-Unterstützter Erdogan

  15. Dank SPD: Halbe Milliarde Euro Kindergeld fließen jährlich ins Ausland. Mit steigender Tendenz

  16. „Ein deutscher Patriot!“ Außenminister Gabriel über den türkischstämmigen Deutschland-Hasser Deniz Yücel

  17. Auf wessen Seite ist eigentlich die SPD? Ex-Kanzler Schröder gab vor kurzem seinen Job als Berater bei Rothschild auf

Michael Mannheimer, 1.6.2018

***

 

 

 

Jouwatch, 8.4.2018, von Jürgen Friitz

Die meisten Menschenrechts-Feinde finden sich bei der SPD, die meisten Islam-Ignoranten bei der Linkspartei

Das Problem seien die deutschen und westeuropäischen Machteliten, meinen viele. Diese wären so schlecht wie nie zuvor seit 1945. Das stimmt sicherlich, greift jedoch viel zu kurz. Denn unsere Machteliten fallen nicht vom Himmel. Sie sind vielmehr ein Abbild einer zutiefst infantilen Gesellschaft. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie sich bitte die folgenden Fakten an.

 

Wie  zufrieden sind Sie mit der Bundesregierung?

Dies fragte Infratest dimap (ARD-Deutschlandtrend) mehr als tausend in Deutschland Wahlberechtigte. Und hier das Ergebnis (die Zahlen ergeben zusammen meist keine 100 Prozent, weil man auch immer „weiß nicht“ oder etwas Ähnliches antworten konnte):

sehr zufrieden / zufrieden – weniger / gar nicht zufrieden
32 – 64

Interessant auch, wie sich die Zufriedenheit und Unzufriedenheit bei den Anhängern der sechs im Bundestag vertretenen Fraktionen verteilt:

  1. AfD-Anhänger: 0 – 98
  2. Linke-Anhänger: 15 – 81
  3. FDP-Anhänger: 29 – 64
  4. Grünen-Anhänger: 33 – 59
  5. SPD-Anhänger: 34 – 62
  6. Unions-Anhänger: 55 – 42

Also nur die CDU/CSU-Anhänger sind mehrheitlich zufrieden. Alle anderen nicht. Das lässt doch aber hoffen, werden sie jetzt vielleicht denken. Nicht mal ein Drittel der Wähler ist mit der Bundesregierung zufrieden, fast zwei Drittel sagen explizit, dass sie unzufrieden sind mit dieser. Bei der AfD sind es fast alle ihre Anhänger, die dies sagen. Zumal das Ergebnis im September 2017, dem Monat der Bundestagswahl, mit 51 – 49 noch sehr viel positiver ausgefallen war. Also wenn das nicht hoffnungsvoll stimmt! Von 51 auf 32 Prozent Zufriedenheit in nur sieben Monaten. Ja in der Tat, das macht ein wenig Hoffnung. Aber jetzt schauen Sie sich bitte mal die folgenden Zahlen an.

Ist das neue Kabinett gut besetzt?

gute Besetzung – keine gute Besetzung

1. Angela Merkel (CDU, Kanzlerin): 57 – 40
2. Peter Altmaier (CDU, Wirtschaftsminister): 55 – 22
3. Olaf Scholz (SPD, Finanzen): 49 – 27
4. Heiko Maas (SPD, Außen): 43 – 29
5. Von der Leyen (CDU, Verteidigung): 40 – 54
6. Horst Seehofer (CSU, Inneres): 39 – 51
7. Andreas Scheuer (CSU, Verkehr): 26 – 23
8. Jens Spahn (CDU, Gesundheit): 26 – 38
9. Hubertus Heil (SPD, Arbeit/Soziales): 25 – 18

Zu Hubertus Heil, den viele gar nicht kennen dürften oder sich kein Urteil erlauben wollen, machten nur 43 Prozent überhaupt eine positive oder negative Angabe. Aber schauen Sie sich mal die vier am besten bewerteten Kabinettsmitglieder an: Merkel, Altmaier, Scholz und Maas. Haben Sie da noch Worte? Nur 29 Prozent der Wähler sind mit Heiko Maas, einem der größten Volks- und Menschenrechtsfeinde im Lande, unzufrieden.

Extrem zufrieden sind die Wähler gar mit dem in den Postskandal verwickelten Peter Altmaier, einem der größten Merkelgetreuen. Auf fünf Zufriedene kommen bei ihm nur zwei Unzufriedene. Jens Spahn wird dagegen am negativsten bewertet. Auf zwei Zufriedene kommen rund drei, die ihn für eine schlechte Besetzung halten. Und die Rechtsbrecherin Angela Merkelwird mit 57 – 40 noch immer klar positiv bewertet als Kanzlerin, wenngleich ihre Werte im Vergleich zu 2014, zu Beginn ihrer dritten Kanzlerschaft, deutlich nachgelassen haben. Damals hatte sie noch Werte von 75 – 23. In den letzten vier Jahren hat sie also 18 Prozentpunkte an Zustimmung verloren. Mehr aber auch nicht.

Wollen die Deutschen noch mehr Umverteilung (Zwangsenteignungen anderer)?

Die Unterschiede zwischen Reich und Arm sieht die große Mehrheit als großes bzw. sehr großes Problem an.

ein sehr großes / großes Problem – ein kleines / gar kein Problem
83 – 16

Dies sehen übrigens auch die AfD- und FDP-Anhänger als (ganz) großes Problem an:

  1. Linke-Anhänger: 97 – 1
  2. AfD-Anhänger: 93 – 7
  3. FDP-Anhänger: 88 – 12
  4. Grünen-Anhänger: 86 – 13
  5. SPD-Anhänger: 80 – 19
  6. Unions-Anhänger: 75 – 24

Hier wurde nicht gefragt, wie die wachsende materielle resp. finanzielle Ungleichheit bekämpft werden könne, aber es ist zu befürchten, dass selbst viele AfD- und FDP-Wähler im Verbund mit den Ex-SEDlern für noch mehr Zwangsenteignungen ihrer Mitbürger optieren, also immer noch mehr Salbe auf die Wunde schmieren möchten, statt das Problem an seinen eigentlichen Ursachen – in erster Linie Bildung und strenge Selektion der Zuwanderung – anpacken möchten.

Die größten Menschenrechtsfeinde finden sich ganz klar bei den SPD-Anhängern

Ist Deutschland zu wenig tolerant gegenüber anderen Meinungen?

ein sehr großes / großes Problem – ein kleines / gar kein Problem
76 – 21

Das macht dann wieder Hoffnung, dass inzwischen mehr als drei Viertel der Wahlberechtigten erkannt hat, dass hier etwas sehr im Argen liegt. Interessant auch hier wieder die Verteilung auf die Anhänger der sechs Fraktionen:

  1. AfD-Anhänger: 89 – 10
  2. Grünen-Anhänger: 82 – 15
  3. FDP-Anhänger: 81 – 19
  4. Linke-Anhänger: 80 – 17
  5. Unions-Anhänger: 79 – 19
  6. SPD-Anhänger: 69 – 28

Die Anhänger alle Parteien merken also mit mehr als Zweidrittelmehrheit, dass das Grund- und Menschenrecht auf freie Meinungsäußerung (Art. 5 GG, Art. 19 UN-Menschenrechtscharta) zunehmend mit Füßen getreten wird. Vor allem erkennen das die Oppositionsparteien und hier an erster Stelle die AfD-Wähler. Sogar die Grünen-Anhänger bemerken dies überdurchschnittlich.

Völlig aus dem Rahmen fallen dagegen die SPD-Wähler, die offensichtlich die mit großem Abstand geringste Sensibilität für Menschenrechtsverletzungen haben. Dies zeigt wohl, wo die größten Menschenrechtsfeinde längst zu finden sind.

Sind kulturelle Unterschiede zwischen den Menschen problematisch?

ein sehr großes / großes Problem – ein kleines / gar kein Problem
62 – 36

Hier sind überraschenderweise nicht die AfD-Anhänger auf Platz 1, sondern ganz knapp vor ihnen die der FDP:

  1. FDP-Anhänger: 82 – 18
  2. AfD-Anhänger: 81 – 19
  3. Unions-Anhänger: 59 – 40
  4. Linke-Anhänger: 58 – 40
  5. SPD-Anhänger: 57 – 39
  6. Grünen-Anhänger: 54 – 45

Das geringste Problembewusstsein haben hier, wie zu erwarten war, die Linken, die SPD-ler, vor allem aber die Grünen-Anhänger – die Multi-Kulti-Fanatiker schlechthin -, wobei die Werte der CDU/CSU-Wähler inzwischen fast gleich sind mit den Ex-SEDlern. Die unteren vier Fraktionen nehmen sich hier alle nicht viel (jeweils unter 60 Prozent). Ein wirklich hohes Problembewusstsein mit jeweils über 80 Prozent sehen wir dagegen bei FDP- und AfD-Wählern. Gilt Ähnliches auch für die Einschätzung des Islams?

Wird der Islam als existenzielle Bedrohung erkannt?

Unterschiede zwischen Islam und anderen Religionen sind …

ein sehr großes / großes Problem – ein kleines / gar kein Problem
67 – 31

Hier hebt sich die AfD erwartungsgemäß weit von allen anderen Parteien ab. Aber schauen Sie mal, wer hier das geringste Problembewusstsein hat respektive wer diese Gefahr am meisten leugnet:

  1. AfD-Anhänger: 87 – 13
  2. FDP-Anhänger: 74 – 26
  3. Unions-Anhänger: 73 – 25
  4. Grünen-Anhänger: 55 – 42
  5. SPD-Anhänger: 55 – 43
  6. Linke-Anhänger: 48 – 50

Mehr als zwei Drittel der deutschen Wahlberechtigten hat inzwischen ein Problembewusstsein bezüglich des Islam entwickelt. Das macht dann doch etwas Mut, dass die Aufklärungsarbeitüber diese grundgesetz- und menschenrechtswidrige Weltanschauung nicht völlig verpufft. Vor allem die AfD-Wähler ragen hier heraus. Nur 13 Prozent von ihnen merken noch immer nichts. Bei FDP und CDU/CSU sind es schon doppelt so viele Ignoranten. Bei den Grünen und der SPD mehr als dreimal so viele. Ganz am Ende aber die Linkspartei. Hier überwiegen sogar – als einzige Partei – die Ignoranten gegenüber denen, die zumindest mal ein Problembewusstsein entwickelt haben.

Quelle:
https://www.journalistenwatch.com/2018/04/08/die-meisten-menschenrechts-feinde-finden-sich-bei-der-spd-die-meisten-islam-ignoranten-bei-der-linkspartei/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

66 Kommentare

  1. Schon Anfang der 70er Jahre wurden an meinem Arbeitsplatz CDU-Wähler von SPD-Wählern als Idioten und Nazis tituliert und haben die CDU-Wähler ausgelacht. Das ging dann sogar an die Adresse von Kollegen. Allerdings hat man sich dann gefragt, woher diese SPD-Wähler wissen wollen, was die Kollegen gewählt haben. Also auf jeden Fall ist so etwas nicht demokratisch.
    Mit den Jahren wurden diese Leute dann immer aggressiver, intoleranter und unduldsamer. Da war man dann froh, wenn man nur beschimpft und beleidigt wurde. Diese SPD-Wähler haben damals eben nicht gemerkt, dass sie die „Angeschmierten“ waren.

  2. „Freiheit, ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“
    Rosa Luxemburg (Werk: Die Russische Revolution)
    🙁
    Kommunismus und Sozialdemokratie

    Der „Kommunistenführer Karl Liebknecht, erklärte im Januar 1919 die sozialdemokratische Reichsregierung Ebert/Scheidemann für abgesetzt und wollte mit Rozalia Luksenburg die Macht in Deutschland an sich reißen. In Berlin tobten Straßenkämpfe zwischen Rotarmisten und Antikommunisten. Der Versuch, Deutschland nach russischem oder ungarischem Vorbild zu bolschewisieren, wurde abgewehrt, Liebknecht zusammen mit Rozalia Luksenburg erschossen.“ Karl Liebknecht begründete mit Rozalia Luksenburg die KPD und wollte das Reich handstreichartig in einen Sowjetstaat umwandeln, was Eberts Truppen verhinderten.[12]

    Linkspublizist Bernt Engelmann: „Den Mord planten und befahlen einige Offiziere der Gardekavallerieschützendivision, darunter zwei jüdischer Herkunft, Liepmann und Grabowsky.“ Hinter dem Aufruf „Tötet Liebknecht!“ habe das jüdische Hauptvorstandsmitglied der Deutschnationalen Volkspartei, Konsul Salomon Marx, gestanden, fährt Engelmann fort.

    Wenn man sich mit dem Einfluß von Juden auf die Linie der KPD befaßt, so sticht ins Auge, daß die Chefredaktion des offiziellen KPD-Blattes Rote Fahne während der Weimarer Republik überwiegend in den Händen jüdischer Intellektueller lag. Unter ihnen seien hier aufgeführt: Rosa Luxemburg, August Thalheimer, Heinrich Süßkind, Sohn eines polnischen Rabbiners, Alexander Abusch, Heinz Neumann und schließlich 1932 Werner Hirsch.[13]

    Nach dem Ende des Spartakusaufstands wurde sie unter teils ungeklärten Umständen zusammen mit Karl Liebknecht von SPD-Regierungstruppen — mit Zustimmung des Reichswehrministers Noske und auch die des späteren Reichspräsidenten Ebert (beide SPD) — liquidiert, um eine bolschewistische Revolution in Deutschland und den Ausbruch eines Bürgerkriegs zu verhindern.

    -http://de.metapedia.org/wiki/Rosa_Luxemburg
    🙁
    Merkelwürdig : Marx, Liebknecht, Luxemburg, Lenin, Trotzki und Stalin waren alle in der selben GroßLoge.
    im Netz gibt es auch Hinweise, dass Lenin auch noch in der zweiten satanischen GroßLoge Mitglied war.

    Der SozialismU$ wurde von den NaZi$ der US-OstKüste gesteuert und finanziert.

    https://tinyurl.com/ycjdaegf

    in Orwells Farm der Tiere waren die ROTHen Sozialisten die Schweine…..

    Merkelwürdiges zur Deutschen Geschichte :
    Aus einer NetzSeite :

    Freimaurer Paul von Hindenburg( Generalfeldmarschall und Reichspräsident.) übergab am 30. Januar 1933
    an Adolf Hitler. Okkultist, Satanist, Theosoph, Kanzler und Britischer Agent. Mit dem Thule-Geheimbund verbunden. Wurde am Vorläufer des Tavistock-Institutes ausgebildet. Sein Großvater väterlicherseits war ein Jude. Wahrscheinlich sogar ein Rothschild aus Wien.

    Wie immer : ich distanziere mich von allen Kommentaren, ich war nicht dabei und ich bin in keiner Loge.

    • SOLCHE INFOS LIEBE ICH.. UND WERTEN MEINEN BLOG AUF. PERSÖNLICHE MEINUNGEN SIND IRRELEVANT. ICH SCHLIEßE DABEI MEINE PERSÖNLICHEN MEINUNGEN MIT EIN.

      ALLES WAS ZÄHLT, SIND FAKTEN. DANKE AN SIE

      • Chart Accompanying „The Socialist Network“ by Nesta H. Webster
        https://tinyurl.com/y8wg87uu

        “’Nesta Helen Webster“‘ (24 August 1876 – 16 May 1960) was a controversial author who revived conspiracy theories about the Illuminati

        “New England and the Bavarian Illuminati“], New York, 1918. She argued that the secret society’s members were occultists, plotting communist Hegemony|world domination, using the idea of a Jewish cabal, the Masons and JesuitsNot without Honor,
        https://archive.org/search.php?query=creator%3A%22Nesta+H.+Webster%22

        Merkelwürdig : Das NetzWerk der illuminati-$pinne ist keine Theorie sondern Praxis.
        Es geht um die WeltHerrschaft und um die Versklavung der Menschen.

    • Das Luxemburg-Zitat von der „Freiheit der Andersdenkenden“ wird in der Regel nicht nur universalistisch VERFÄLSCHT verwendet (da es sich nur auf Parteigänger bezieht, aber nicht auf die Menschheit im allgemeinen) – es wird damit gleichzeitig auch ihre WAHRE Einstellung gegenüber Andersdenkenden VERTUSCHT! Eine „doppelte Verfälschung“ sozusagen:

      Der letzte Absatz des von ihr verfassten Programms des Spartakusbundes lautet:

      Auf, Proletarier! Zum Kampf!
      Es gilt eine Welt zu erobern und gegen eine Welt zu kämpfen.
      In diesem letzten Klassenkampf der Weltgeschichte gilt dem FEINDE das Wort:
      DAUMEN AUFS AUGE UND KNOPF AUF DIE BRUST.

      https http://www.welt.de print welt article376896 Daumen aufs Auge und Knie auf die Brust

      Der Bolschewismus und die Linken wollen ebenso wie der Islam dem Andersdenkenden gar keine Freiheit gewaehren wie sie heucheln, sondern ihn ERMORDEN.

      In einem Punkt hat Luxemburg allerdings nicht gans Unrecht, worauf der Politologe Prof. Eckard Jesse in seinem Welt Artikel hinweist>

      Die deutschen Sozyialdemokraten rechnete sie su den ,infamsten und groessten Halunken, die in der Welt gelebt haben.

      Hoffentlich werden wir von diesen Halunken in Kuerse fuer alle Ewigkeit erloest.

      • Gut, alter Sack, dass Sie die Bedeutung des Luxemburg-Zitats richtigstellen. Luxemburg bezog sich damit ja nur auf die innerparteilichen Säuberungen.

        Das Zitat ist aber ein gutes Beispiel für den Charakter der Kommunisten, Moslems, Juden, Grüne, etc. Alles, was der als monochrom diffamierte Konservative oder einfach pragmatische Rationalist auf alle homo sapiens bezieht, gilt für die o.g. Gruppen nur innerhalb ihres Zirkels. Ein weiteres Beispiel dagür ist das „Menschen-Zitat“ der Moslems: „Wer einen Menschen tötet…“ Die Moslems meinen damit nur Moslems. Der monochrome Konservative denkt an alle homosapiens.

        Mit den o.g. Gruppen kann man sich nicht rational auseinandersetzen und argumentieren, um eine gemeinsame Basis zu schaffen. Man muss dafür sorgen, dass sie keinen Einfluss auf das eigene Leben haben.

    • Siehe mein Kommentar weiter unten am 3.6. um 8:03 Uhr.

      Es kommt immer darauf an, wie tief man in den Kaninchenbau hinabsteigt. Die Zusammenhänge sind vielfältig und nahmen keineswegs erst im zwanzigsten Jahrhundert ihren Anfang.

      Bodenrecht, Umverteilung und Ausbeutung haben ihre Wurzeln in der Wirtschaftspolitik, die keltische Druidenpriester der katholischen Kirche aufzwangen. Geistliche, Geldverleiher und Staaten ziehen an einem Strang. Die Wirtschaftstheorien haben nur den Zweck, die Ausbeutung zu verschleiern. Kapitalismus und Sozialismus sind die zwei Seiten einer einzigen Medaille.

      2009 | Die unbequeme Nation: 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen von Georg Kausch

      Da Georg Kausch mit seinem Werk im deutschen Sprachraum einzigartig geblieben ist, führt kein Weg an den Zusammenhängen vorbei, die er aufzeigt. Es waren stets die Geistlichen und Mönche, welche den Landraub, die Ausbeutung und die Irreführungen vorantrieben, um dort, wo das ausbeutungsfreie Wirtschaften germanischer Völker vorherrschte, Fuß zu fassen.
      http://www.GeorgKausch.de

  3. „Daß ich die Aktion ohne Zustimmung Noskes gar nicht durchführen konnte – mit Ebert im Hintergrund – und auch meine Offiziere schützen mußte, ist klar. Aber nur ganz wenige Menschen haben begriffen, warum ich nie vernommen oder unter Anklage gestellt worden bin. Ich habe als Kavalier das Verhalten der damaligen SPD damit quittiert, daß ich 50 Jahre lang das Maul gehalten habe über unsere Zusammenarbeit.“

    Waldemar Papst (1880 – 1970) – der für die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht verantwortliche Freikorpsoffizier (so jedenfalls in einer posthum aufgefundenen Abschrift eines Briefes aus dem Jahre 1969)

    5) „Einer muß den Bluthund machen! Ich scheue die Verantwortung nicht.“

    Gustav Noske (1868 – 1946) – sozialdemokratischer Reichswehrminister

    Anmerkung: Die demokratisch legitimierte Niederschlagung bewaffneter Aufstände mit angemessenen Mitteln ist die eine Sache – die feige Ermordung von Rädelsführern ohne rechtsstaatliches Gerichtsverfahren die andere!

    6) Über das Ergebnis der Vernehmung (Wilhelm) Piecks haben Sie (Waldemar Papst) geschrieben: Pieck habe „seine eigenen Genossen in einem Umfange verraten, der es uns ermöglichte, die weiteren Aufstände in Berlin rasch niederzuschlagen. Herr Pieck war nämlich so freundlich gewesen, mir alle militärischen Angaben zu machen über Wohnungen und Ausweichquartiere der prominenten Führer seiner Partei, ihre Telephone beziehungsweise diejenigen ihrer „Gastgeber“, die Waffenlager und deren Ausweichstellen, die Alarmorganisation, die Sammelplätze und so weiter.“

    DER SPIEGEL 16 / 1962 vom 18.4.1962 (SPIEGEL-GESPRÄCH mit Waldemar Papst, den für die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht verantwortlichen Freikorpsoffizier)

    Anmerkung: Es erstaunt auf den ersten Blick, daß Wilhelm Pieck trotz dieses folgenschweren und umfangreichen Verrats später höchste Posten in der jungen DDR und (aus KPD und SPD zwangsvereinigten) SED bekleiden konnte.

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate47.htm
    ————————————————–
    Freimaurer und Marxisten

    Etwa um die Zeit, da Friedrich Ebert erster Präsident der nach dem freimaurerisch‑goetheschen Weimar benannten ersten deutschen Republik wurde, nämlich am 8. Februar 1920 schrieb der Freimaurer Winston Churchill, damals Kriegs‑ und Luftfahrtminister von Großbritannien, im ‚Illustrated Sunday Herald‘:

    „Seit den Tagen eines Spartacus­-Weisshaupt bis hin zu jenen eines Karl Marx, eines Trotzky, Bela Kuhn, einer Rosa Luxemburg und einer Emma Goldman in den USA, ist diese weltweite Konspiration mit dem Ziel einer Überwältigung unserer Zivilisation und der Konstruktion einer Gesellschaft auf der Grundlage verhinderter Weiterentwicklung, neidischer Bosheit und unmöglicher Gleichheit ständig im Wachsen begriffen. Sie spielte eine nicht zu leugnende sichtbare Rolle in der Tragödie der Französischen Revolution. Sie war Ausgangspunkt für eine jede subversive Bewegung im XIX. Jahrhundert. Und jetzt hat schließlich diese Bande außerordentlicher Personen aus der Unterwelt der großen Städte Europas und Amerikas das russische Volk beim Schopfe gefaßt und ist unzweifelhaft zu Herren jenes Riesenreiches geworden“.

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Freimaurer-Kritik/FM_und_Marxisten.htm
    ————————————

    Die Freunde Rosa Luxemburgs randalieren, treten und spucken im Friedhof auf den Gedenkstein für die Opfer des Stalinimus

    Wehe dem Volk, wenn diese Linksextremisten, die sich um die Linke Gedenkfeier zum Todestag von Rosa Luxemburg gruppierten, die alleinige Macht erringen. Die SPD und Grünen arbeiten ja bereits daran, die Nachfolger der SED überall hoffähig zu machen. Wehe dem Volk, wenn diese Linksextremisten, die sich um die Linke Gedenkfeier zum Todestag von Rosa Luxemburg gruppierten, die alleinige Macht erringen.
    http://rundertischdgf.wordpress.com/2014/01/14/die-freunde-rosa-luxemburg-randalieren-treten-und-spucken-im-friedhof-auf-den-gedenkstein-fur-die-opfer-des-stalinimus/

  4. Die Deutschen haben nur eine Chance, sie müssen sich eindeutig von Hitler-deUtSchLand und dem RechtsNachfolger BRiD befreien.
    Leider werden die Deutschen von allen Seiten für DUMM verkauft.
    Woran erkenne ich einen echten AufKlärer ?

    Ein echter AufKlärer erwähnt auch andere RegimeKritiker und MenschenRechtler in seinen AufTritten.
    Z.B. HonigMann, Antje Sophia, Michael Winkler und/oder Michael Mannheimer.
    Gibt es ein NetzWerk der PsEUdo-Aufklärer ?

    2 PflichtGuckVideos damit endgültig mal das Deutsche KaiserReich von 1913 klar verstanden wird und nur zu diesem Deutschen Reich müssen wir hinarbeiten .
    Merkelwürdig : Seit 1914 ist das Deutsche Reich in den Händen der IdeoLOGEN.
    WarnHinweis : Vertraut NIEMANDEN – gebt keine persönlichen Daten preis.

    Hinweis, ich unterscheide immer zwischen der Person und den Inhalten seiner Werke !
    Jedes Werk wird einzeln von mir gewertet.

    Öffentlicher Aufruf – Angebot an Jo Conrad Bewusst TV !
    https://www.youtube.com/watch?v=yesq443BEss

    Warnung vor Hagen Grell Aufruf zur Gewalt Geheimlager illegale Aktionen = Polizeigesetz aktiviert!
    https://www.youtube.com/watch?v=hIPmjEqZKAM
    staatenlos.info3 – Comedian

    Erkennt ihr das miese Spiel um Deutschland?
    🙁
    Denkt immer daran Lug, Trug und Verrat sind die WerkzEUge der illuminaten.

    • reiner dung,
      mir ist Ihre Position zu staatenlos.info nicht klar.
      Glauben Sie tatsächlich an den Unsinn, den dieser Komödiant verbreitet ?

      Unter dem Video, das gegen Hagen Grell gerichtet ist, kommentiert Hagen Grell wie folgt:
      

      Kurze Klarstellung: Es gab von mir niemals Gewaltaufrufe. Aber da Herr Hoffmann/ Klasen/ Manthey offenbar auch V-Mann-Vorwürfe, „Verführungs“-Vorwürfe, Unterschlagungsvorwürfe und Aufrufmanipulationsvorwürfe aus dem Hut zaubert, kann er Gewaltaufrufe natürlich auch frei erfinden. Der Kanal heißt ja „Comedian“ – da muss man nichts beweisen, da muss man keine Fakten bringen. Enttäutschend. Da fragt man sich, WER hier der V-Mann ist? – Aber gut, alles nur COMEDY natürlich.

      Wenn Sie mich fragen:
      staatenlos.info ist ein Geschwurbel von falschen Behauptungen und Unsinn.

      Hagen Grell kommt mir wie ein geistig gesunder Mensch vor, jedenfalls auf den Videos, die ich gesehen habe. Ich gebe zu, daß ich seinen Kanal nicht abonniert habe, deshalb könnte ich mich irren. Bei staatenlos.info jedoch ist ein Irrtum ausgeschlossen.

      • nochmals meinen Kommentar richtig lesen.

        Richtig Fakt ist:
        RuStAG 1913/Das Reichs-und-Staats-Angehörigkeits-Gesetz vom 22. Juli 1913.

        Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 139
        Die zur „Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus“ erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.

        ReichsBürger gehören zu HitlerdeUtSchlLAND.

        Wer für Hitler ist, ist gegen die Befreiung des Deutschen Volkes.

        Wer die KaiserFlagge mit NS-Symbolen verunglimpft, schändet die KaiserReichFlagge.
        und Putin hasst HitlerdEUtschLand und die HitlerFans mit ihren falschen Flaggen.

        AnMerkelung :

        Adenauer (Jesuit, FreiMaurer, “ jude „selberguckeln) „Der Bundeskanzler der Alliierten“ ruft SPD -Chef Kurt Schumacher
        Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten.” Zitat Konrad Adenauer

        Mit Erlass vom 12. März 1933 verfügte Reichspräsident Paul von Hindenburg, dass zwei Flaggen im Deutschen Reich „bis zur endgültigen Regelung der Reichsfarben“ gemeinsam zu hissen sind: zum einen die alte Fahne mit den schwarz-weiß-roten Streifen und zusätzlich die Hakenkreuzflagge

        Die kaiserlichen Nationalfarben „Schwarz-Weiß-Rot“ gehören zum KaiserReich und der Kaiser war bis zu seinem Tod im Amt – er ist nie zurückgetreten.
        Wo ein Kaiser regiert, kann es keinen Führer geben.
        Der Deutsche Kaiser wurde durch den FreimaurerPutsch 1918, auch mit der SPD entmachtet – gegen jedes VölkerRecht.
        Seit 1914 (bis hEUte) haben die Freimaurer im Bund Deutsches KaiserReich das Sagen.

        1918 übernahmen die NaZi$ die FinanzHoheit im Deutschen Reich.

        🙁
        Die Bundesstaaten ergeben sich aus den unter Punkt 1. genannten Bundesstaaten. Somit sind alle Verfassungen nach 1918 völkerrechtlich in Frage zu stellen, da nur diese oben genannten Bundesstaaten gültig sind, da alle anderen Gesetze und Verordnungen mangels eines legitimen Gesetzgebers fehlen. Verfassungen die nach 1918 gemacht wurden führen in die Staatenlosigkeit. Darum sollte jeder Deutsche seine Abstammung bis vor 1914 nachweisen können um seine Rechte als Deutscher, bezogen auf die jeweilige Gesetzgebung bis 1914 und die jeweiligen Verfassungen vor 1918, nutzen zu können.

        Eimal alles lesen :
        -http://www.rustag1913.de
        PflichtGuckBild ist die LandKarte der deutschen Reiche, man sieht sofort welche Länder den Ersten WeltGeldKrieg brauchten !
        http://www.rustag1913.de/bilder/dkr1871-1918.png

        Merkelwürdig : viele AufKlärer verschweigen diese Fakten !

      • „den Unsinn, den dieser Komödiant verbreitet ? “

        DenkMalnachVideo genau zuhören 🙂
        https://www.youtube.com/watch?v=mEFrMsupd2Y
        Mann muß sich vor der Schlange in Acht nehmen.

        Ich, Claudius – Kaiser und Gott ist eine von der BBC2 produzierte Fernsehserie, die am 20. September 1976 erstmals ausgestrahlt und in vielen Ländern
        gesendet wurd. Die von Jack Pulman geschriebene Serie erwies sich als eine der erfolgreichsten Fernsehserien aller Zeiten.
        Merkelwürdig : ich kann mich nicht erinnern ob die Serie je wiederholt wurde.

        WarnHinweis AufKlärNachSchlag : https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/82/

      • -https://michael-mannheimer.net/2018/05/29/wir-muessen-wagen-den-neuanfang-zu-denken/#comment-300167
        habe ich jetzt erst mitbekommen.
        Bichler der alte HauDegen kämpft weiter mit offenem Visier 🙂

        Darum gibts noch eine Erklärung.
        ich blogge seit über 10 Jahren kenne viele Blogs, Blogger und Kommentatoren (wenn sie nicht die Namen ändern)
        im Laufe der Zeit ändert sich vieles, einige wechseln die Lager, aufpassen sollte man immer wenn Geld/Verdienen
        ins Spiel kommt und/oder noch Bücher verkauft werden welche nicht auf BildDungsNiveau sind.

        Lukratives Buch: Wie Sarrazin Millionär wurde – Handelsblatt
        Mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ hat Thilo Sarrazin … die Einnahmen aus dem Buch auf rund drei Millionen Euro schätzte, …

        Merkelwürdig : Der Teufel schei…. immer auf den größten Haufen.

        Michael Mannheimer ist da ausgenommen, er hat klar Stellung zum UnRecht gegen den HonigMann bezogen.

        ich kenne einige patriotische RegimeKritiker und MenschenRechtler die am HungerTuch nagen.
        Es ist eine Schande wie Deutsche ihre WiderStandsKämpfer im Stich lassen.

      • Jo Conrad setzte/setzt sich auch für den HonigMann und gegen den KinderKlau ein.
        Hält auch seinen Kopf hin und bekam NackenSchläge, davor ziehe ich meinen Hut.
        Vielleicht hat er auch einen Plan, den man erst erkennt wenn alle Karten auf dem Tisch liegen.

        Darum immer differenzieren immer auf das Werk/Aussage beziehen.

      • reiner dung,
        was soll das für eine Antwort von Ihnen sein ?

        Wir leben nicht im Kaiserreich und auch nicht im Dritten Reich, sondern in der BRD.
        Niemand von uns Deutschen ist „staatenlos“.

        Es gilt auch nicht das RuStAG 1913/Das Reichs-und-Staats-Angehörigkeits-Gesetz vom 22. Juli 1913, sondern das „Staatsangehörigkeitsgesetz“, das mit Wirkung vom 1.1.2000 in Kraft getreten ist.

        Wer soll denn Ihrer Meinung nach „für Hitler“ sein ?
        Die große Mehrheit der Deutschen jedenfalls sind es nicht.
        Es gibt ein paar Glatzköpfe mit Springerstiefeln, die für Hitler sind und sie werden von Geheimdienst-Agenten geführt (da mischt der deutsche Verfassungsschutz und sogar der Mossad mit), aber das war es dann schon.

        Wer tiefergehende Widerlegungen des Unsinns wünscht, den Sie verlinken und offenbar glauben, kann hier beginnen:

        http://www.krr-faq.net/rustag.php

      • Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.
        Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.

    • Es ist sinnfrei, zweierlei Lügen miteinander zu vergleichen. Zweierlei Wahrheiten sind zielführender.

      Deshalb führe ich meine Leser immer zum Deutschen Kaiserreich ins Jahr 1918 zurück, auch wenn die großen Zusammenhänge wesentlich komplexer sind.

      Es ist immer gut, wenn sich ein Denkanstoß auf einen Punkt konzentriert. Das Geflecht aus Desinformation und Halbwahrheiten im Jahr 2018 ist schwer zu durchschauen, weil der Propagandafilz über allem liegt und in die feinste Ritzen gekrochen ist.

      Ohne meinen Vater, der von 1929 bis 1991 lebte, sähe meine Wahrnehmung anders aus. Verwundert es überhaupt, wenn die meisten Zeitgenossen keinen Zugang zu meinen Überlegungen finden?

  5. Übrigens: Der Kopftuchpfarrer in Aalen hat mächtigen Gegenwind bekommen. Von über 900 Mails und Zuschriften die er erhalten hat, waren über 90 % negativ. Natürlich war der darüber ganz erstaunt, wo er doch nur ein Zeichen setzen und gegen Rassismus und Ausgrenzung diese Kopfwindel aufgesetzt hat. Und begriffen hat der gar nichts, denn sonst hätte er diese Aktion gar nicht gemacht. Ich kann keinem Menschen sagen, wie sehr mir diese Der Muslimverband in Aalen hat den Kopftuchpfarrer gelobt: Er habe Brücken gebaut.
    Ich kann keinem Menschen sagen, wie sehr mir diese „Zeichensetzer“ auf den Keks gehen.

    • Sorry, da ist etwas im Text zu viel. Und normalerweise lese ich meine Kommentare noch mal durch, bevor ich sie absende.

    • Diese Gutmenschentum-Prediger lassen sich den Islam von Taqiyya-Meistern, von verlogenen(korankonform! u.a. 3:28) Moslems erklären! Der Margarineverkäufer wäre schön blöd, wenn er über seine Margarine schlecht reden würde!!!

      Dabei muß man nur den Koran lesen; Hadithe wären schon zu viel verlangt, soviel Zeit hat der normale Berufstätige (oft mit Familie) ja nicht, und begreifen, daß der Koran den Moslems als zeitlose u. direkte Offenbarung Allahs gilt, das Urbuch sei im Himmel bei Allah 13:39+43:4, (was auch im Koran drinsteht).

      Man darf den Islam-Lobbyisten, man würde bei brutalen, menschenverachtenden Suren aus dem Zusammenhang u. aus der damaligen Zeit reißen, nicht auf den Leim gehen. Sondern gleich kontern, daß ständig die menschenfreundlichen Surenverse von Moslems aus dem Kontext gerissen werden, die drohenden Sätze u. Verse davor oder danach, also diese Relativierungen der guten Aussagen unter den Tisch fallen gelassen werden, um Friedfertigkeit u. Toleranz des Islams zu beweisen. Und wenn man die Rosinen herauspicken dürfe, dann aber auch die Steine.

      Im Koran steht übrigens, daß er fehlerfrei 4:82, gänzlich 15:90-91* u. ewig gültig 33:62 sei; im Zweifel zähle der neueste Surenvers/Aya** = Allahs Zeichen/Offenbarung 2:106+13:39. Änderungsverbot u.a. 10:15, Scharia 5:44+5:50, 4:59 usw. – Habe gerade keine Zeit mehr, hätte aber noch mehr Beispiele.

      ++++++++++++++

      *Übersetzung Azhar
      http://www.ewige-religion.info/koran/

      **Aya, Plural: Ayat
      https://de.wikipedia.org/wiki/%C4%80ya

      +++++++++++++++++

      Habe den Koran nicht ganz gelesen. Die Hadithe gar nicht, sondern nur, Stücke, die man online nachschlagen kann, wenn man gerade was braucht oder zufällig darüberstolpert, als Vorschlag zu einem Suchwort bekommen hat usw.

      • Bernhardine: Mich würde mal interessieren, was und wie viel diese Gutmenschenprediger erhalten. Ich habe die Koransuren, bei denen es um „Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie findet“ auch bei mir. Ich verstehe das einfach nicht, dass gerade die beiden Amtskirchen das nicht wissen (wollen).

      • @ Berhardine – den Koran müssen Sie nicht lesen… das was Dr. Gottfried Curio, AfD, am 23. März 2018 über den Islam in Deutschland sagte durch ausgewählte Koran-Verse zitiert reicht schon: Mir wird übel!
        Erstmals Koran-Verse im Bundestag. „Das, Herr Maas, ist Hass“ ! “
        https://www.youtube.com/watch?v=15vpBe2sf5c

      • @ TonivonderAlm 1. Juni 2018 um 19:19 Uhr

        Beim Kirchenpersonal dürfte es verschiedene Gründe geben. Ein Hauptgrund dürfte bei allen im Abendland sozialisierten Menschen sein, daß für sie der Koran letztendlich nur ein Buch ist. Wir sind derart im logischen Denken, Hinterfragen, Diskutieren geschult, es ist für uns schier unvorstellbar, zu glauben, daß der Koran faktisch von Allah vers- bzw. surenweise vom Himmel, dem Mohammed vor die Füße, geworfen wurde.
        ++++++++++++++
        ++++++++++++++
        Richtig ist, daß „Kafir“ übersetzt „Ungläubiger“ heißt. Aber die Definition des Wortes ist viel wüster: ein Kafir ist eine lebensunwerte Kreatur 51:9-14, ein Hund 7:176, Kamel 19:86, Affe 2:65, Schwein 5:60, niedriger als Vieh 7:179, Heuchler Sure 63 heißt so, Lügner 45:7-8+51:10[Tod den Lügnern, die nur Mutmaßungen (über die Wahrheit/Allahs Zeichen/Offenbarungen) anstellen!], Verleumder, Störrischer, Widerspenstiger, Schriftfälscher(Juden u. Christen hätten Thora bzw. Bibel gefälscht 5:41-60 u. Teile davon unterschlagen, der Koran rücke alles wieder zurecht), von Allah absichtl. gemachter Brennstoff für die Hölle 21:98+3:10, von Allah Gehaßter 40:10, Frevler 3:82, Verbrecher, weil er Allah u. Mohammed nicht so akzeptiert, wie der Koran vorschreibt, also wie Allahs wortwörtliche Offenbarungen verlangen 49:15, nämlich Allah niemanden beigesellt, etwa Jesus als Sohn u. Gott 5:72
        ++++++++++++++++
        +++++++++++++++++++++

        Interview mit dem chaldäisch-katholischen Erzbischof von Mossul, Emil Shimoun(Simon!) Nona – inzw. vom ChrislamPapst Franz nach Australien geschickt.

        Frage: Sie wurden im Irak geboren und kennen den Islam von klein auf: Warum entstehen in der Religion Mohammeds so leicht extremistische Bewegungen?

        Erzbischof Nona: Weil im Koran Verse enthalten sind, die zur Gewalt auffordern. Sie erklären alle Nicht-Moslems zu Ungläubigen, die entweder zum Islam bekehrt oder getötet werden müssen. Das Problem liegt in diesen Versen, die das mit aller Deutlichkeit sagen und die ein integraler Bestandteil des Islam sind.

        ➡ Einen Menschen in der arabischen Sprache als „Ungläubigen“ zu bezeichnen, ist sehr gefährlich. Der Ungläubige gilt als so minderwertig, dass ein Moslem, irgendein Moslem, jeder Moslem mit ihm machen kann, was er will: er kann ihn töten, kann sich seine Frau nehmen, kann seine Kinder versklaven und seinen Besitz an sich reißen.

        Frage: Besteht also keine Hoffnung, dass sich etwas ändert?

        Erzbischof Nona: Aus unserer Sicht würden wir sagen, man müsste diese Koran-Verse uminterpretieren, anders erklären. Im 7. Jahrhundert hatten sie eine andere Bedeutung als heute. Man sollte sie also nicht wörtlich nehmen. Das alles würden wir wohl nur zu gerne dazu sagen. Das Problem aber ist, dass es nicht an uns liegt, den Koran zu interpretieren. Das ist das Problem. Wir haben es mit einer anderen Denkweise und Weltanschauung zu tun. Ich kann die Frage also nicht beantworten.

        Frage: Die Idee, den Koran anders zu interpretieren, ist im Islam nicht groß in Mode.

        Erzbischof Nona: Nein, das ist es nicht. Die Moslems sehen im Koran etwas Ewiges und Unveränderliches. Der Koran ist für sie nicht irgendwann in einer Zeit und für eine Zeit geschrieben, sondern ein ewiger Text für alle Zeiten. Der Koran, so die islamische Vorstellung, existierte immer schon als Buch bei Gott, bis Gott ihn irgendwann in der Geschichte Mohammed übergab, um ihn den Menschen bekanntzumachen. Man kann die Verse daher nicht uminterpretieren oder sie im Licht der Vernunft oder zeitbedingt auslegen. Das geht völlig am islamischen Denken vorbei.
        https://nixgut.wordpress.com/2015/11/26/chaldischer-erzbischof-amel-shamon-nona-zu-den-attentaten-von-paris/

    • ……..Und begriffen hat der gar nichts……..

      ——————-

      menschen mit einem iq von unter 80 können sowas auch nicht. das ist ganz natürlich.

  6. Derzeit in den Medien inkl. Staatsfernsehen, NTV, Welt ect.

    „Erfolgsmeldung“: jeder 4. Flüchtling in Arbeit. Man hat dem deutschen Volk schon viele Bären aufgebunden, aber dieser ist kein Bären sondern der große Bär im interstellaren Raum.
    Wer soll so einen Schit tatsächlich glauben? Sie die deutschen wirklich so blöd kurz vor dem fehlenden kognitiven Denken der Refugees selbst? Man kann es nicht fassen was in Deutschland als Lug und Trug abläuft.
    Als ich diese Meldung zum 1. mal hörte dachte ich im Irrenhaus wurde ein Propagandasender für die immer mehr aufgegriffenen Einzelfälle geistig unterbelichter Terror- Willkommenskulturler installiert.Wahnsinn!

    Wenigstens bin ich mit meiner Meinung nicht alleine- Anabell Schunke spricht mir direkt aus der Seele.
    https://www.youtube.com/watch?v=6mTU7XJnxxo

    • Schwabenland-Heimatland: Ich kann jeden einzelnen Satz von Ihnen nur unterschreiben. Nach dem uns die MS-Medien was die Kriminalität dieser sogenannten Flüchtlinge angeht im Dauerzustand belogen haben, kommt nun, dass jeder 4. Flüchtling einen Arbeitsplatz hat. Und ich frage mich auch, wer so einen Schwachsinn glaubt. Aber noch mehr frage ich mich, warum die MS-Medien nicht nur uns sondern sich selbst schon über Jahre so sehr belügen.
      Welcher Personalchef eines Betriebs würde denn einen illegal eingereisten Analphabeten von dem er nicht weiß, wer er ist, wo er herkommt, der dauerhaft 17 Jahre alt ist und was er bisher gemacht hat und der von unseren Sozialsystemen angelockt ist, einstellen? Diesen sogenannten Flüchtlingen mangelt es an allem was man braucht, um einen Arbeitsplatz ausfüllen zu können. Sie können unsere Sprache nicht, sie haben keinerlei Qualifikation und Fachkenntnisse. Sie sind nicht in der Lage, in einem Niedriglohn-Job in einer Fünf-Tage-Woche 7 oder 8 Stunden mit zusätzlich unbezahlten Überstunden herunterzureißen. Sie kommen aus Ländern, in denen Frauen nichts wert sind. Wie gehen sie mit den Frauen, die in diesem Betrieb arbeiten um? Werden sie Anweisungen von einem deutschen Chef oder von einem gut integrierten Ausländer, der einen Betrieb hat, entgegennehmen, oder gar von einer Chefin – vorausgesetzt es sind Sprachkenntnisse vorhanden? Sind diese Leute auch gesund oder haben sie Krankheiten von denen wir glaubten, sie gäbe es nicht mehr?
      Wer möchte sich von einem illegal eingereisten sogenannten Flüchtling sein Auto reparieren lassen? Wer würde zu so einem Arzt gehen, wenn er krank ist? Wer würde sein Kind in eine Kita geben, in dem ein Syrer arbeitet – der offene TB hat?
      Was ist an diesen Flüchtlingen so toll, dass man diese einstellen will? Oder gibt es Zuschüsse vom Amt wenn man diese Leute einstellt? Aber was hat man dann davon, wenn ein solcher Arbeitsplatzinhaber nichts taugt? Warum soll es unter den Millionen deutschen Arbeitslosen keinen geben, den man in so einem Betrieb einstellen kann. Oft genug werden deutsche Arbeitnehmer arbeitslos weil sie mit Anfang 40 zu alt sind (so wie mir das ergangen ist) und die trotz intensiver Bemühungen keinen Arbeitsplatz mehr bekommen. Und deutsche Arbeitslose sind nach jahrelanger Berufstätigkeit qualifiziert genug und können auch unsere Sprache. Wie muss sich ein arbeitswilliger, qualifizierter deutscher Arbeitsloser vorkommen, wenn er mitkriegt, dass sogenannte Flüchtlinge Arbeitsplätze belegen, und wenn der Deutsche auch noch gesagt bekommt, dass er nur faul ist und Krankheiten vortäuscht (so wie mir das ergangen ist), und wenn er arbeiten will, dann findet er auch Arbeit.

    • ……jeder 4. Flüchtling in Arbeit……..

      —————
      kommt auf die zählweise drauf an.

      ps:
      viel mehr sorgen macht mir das dieses wochenende in eisenach oder so ähnlich, also in thüringen, eine linke zur OB gewählt wird.
      zwar zeigen die wahlbeteiligungen teils weit unter 50%. aber das bedeutet auch nix gutes…….

  7. Faslch!
    Die meisten Menschenfeinde sitzen in den Mainstream Medien und der BILD Zeitung.
    Nur um ein paar Beispiele zu nennen:

    Hetze gegen die faulen Griechen (BILD Zeitung und andere Medien in den 2010-er Jahren), obwohl die OECD bereits das Gegenteil mit Statistiken untermauern konnte. Außerdem selbst die ZEIT-Online hatte 2015 zugeben müssen, dass 95% aller an Griechenland überwiesenen Gelder nicht den Griechen zu gute kommt, sondern den gierigen Bankstern,Gläubigern udn Hedge Fonds, die an der Griechenlandkrise udn Wetten auf Griechischen Untergang udn Wirtschaftskollaps mit über 500% Rendite erzielen konnten.
    Hetze gegen die Russlanddeutsche, die angeblich alle AFD-Wähler und Rechtsextremistisch sein sollen. Hetze gegen die Roma und Sinti von der CSU (bei den EU Parlamentswahlen 2014), obwohl die CSU vor Jahren selbst für den EU-Beitritt von Rumänien und Bulgarien geworben hatte.

    Verharmlosung und Glorifizierung der Nazis in der Ukraine (Freiheitskämpfer die sich verteidigen) und Waffen SS-Veteranen Festivale Feiertage in Baltischen Staaten und in Osteuropa. DIe EU unternimmt gar nichts dagegen, im Gegenteil die EU pumpt immer mehr Geld in diese Nazi-Staaten.

    Fake NEWS über die guten friedlichen gemässigten Rebellen in Syrien wie Al-Nusra oder die FSA, die man als prowestliche Rebellen darstellte und zu den moderaten Kopfbschneidern und zu den moderaten Selbstmordattentätern zählte. Al Nusra und FSA wollten schpons eit Beginn des Bürgerkrieges in Syrien einen Gottesstaat wie ISIS errichten mit Scharia-Recht für alle Syrischen Einwohner.

    Fake News wegen angeblicher Invasion Russlands in der Ukraine, obwohl viele unabhängige Investigativjournalisten bereits fast alle diese Meldungen als Fakes entlarven konnten. Hetze gegen Rssuland, weil sie angeblich schon halb Europa mit dem Militär annektiert und erobert haben, obwohl das Gegenteil wahr ist. Die EU und NATO haben ihre Grenzen weit nach Osten erweitert bis an die Grenze zu Russland udn damit ihr Versprechen nicht eingehalten haben, welches sie damals in den 1990-ern Gorbatchow gegeben hatten . Allein wegen solcher Propaganda müssten fast alle Mainstream Medien und Zeitungen wie zum Beispiel die BILD längst verboten werden in Deutschland und ganz Europa!

    • @ Verbotenes Wissen

      Genau, sehr guter Kommentar von Ihnen. Danke 🙂

      Die Hauptmachtfäden laufen über die Medienmacher zusammen, denn diese sind es, die die „oben“ gefaßten Beschlüsse „unters Volk bringen“ müssen und dies auch bislang ganz erfolgreich getan haben.

  8. In Ergänzung meines Og. Kommentars – inklusive des erbärmlichen Verhaltens der SPD die man seit dem Abgang von Helmut Schmidt nicht mehr als die Partei des kleinen mannes und der Arbeiter bezeichnen kann, sondern der linksideolgischen Deutschlandabschaffung inkl. der Linksrotanhängenden Gewerkschaften:
    —> Merkels nützliche Idioten:
    Die NAZIS sind jetzt wieder da sie nennen sich jetzt „ANTIFA“.

    Heute am 1. Juni 2018 steht auf JOUWATCH,Zitat: …“Was sind das für Individuen, die brav im Geiste der Regierung auf alles einschlagen, was staatsnahe Medien für »böse« erklärt haben? Ich nenne sie »Merkels nützliche Idioten«.
    Kluge Handlungen sind Folge einer Entscheidung, idiotische Handlungen ebenfalls – zumindest sollten wir sie so behandeln. Ein kluger Mensch ist ein Mensch, der nachhaltig klug handelt. Ein Idiot ist einer, der beständig idiotisch handelt. (Wichtig: ich rede vom Handeln, nicht vom Reden. Wir kennen reichlich Idioten, die klug zu reden wissen, nur eben nicht zu handeln – und einige Kluge sind in solchem Maße klug, dass es ihnen gelingt, ihre Klugheit hinter idiotisch scheinendem Gerede zu verbergen.)
    Einen Politiker zu unterstützen, weil er eine sanfte Stimme und moralische Sprüche bietet, doch später dem Land und seinen Bügern schaden wird, das ist dumm, aber als Sünde lässlich – einmal, vielleicht zweimal, allerhöchstens dreimal. Diesen Politiker aber weiter zu unterstützen, ja sogar auf seine Gegner und Kritiker einzuschlagen, nachdem es längst offensichtlich ist, dass er dem Land schadet und seine Politik zu Leid und Tod führt, könnte man solches Verhalten nicht idiotisch nennen?
    Teile, herrsche und lasse demonstrieren!

    Divide et impera! Teile und herrsche! – ein altes Motto. Für Frau M. und ihr mediales Vorfeld könnte es lauten: Teile, herrsche und lasse demonstrieren! (..)
    Was also tun?

    Der klügste Kampf gegen Merkels nützliche Idioten besteht darin, gar nicht erst zu kämpfen, sondern sie nach Möglichkeit zu ignorieren – so gut es geht, ohne durch Unachtsamkeit sein Leben zu riskieren. Nützliche Idioten rauben uns Zeit und Energie; es liegt an uns, es ihnen nicht zu gestatten.(..)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/06/01/merkels-nuetzliche-idioten/

    pers. Bemerkung:
    Zitat: „Wer schweigt stimmt nicht immer zu.Er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)

    Zitat:Bevor Du bei Dir selbst Depressionen und MInderwertigkeitskompelxe diagnostizierst, stelle sicher, dass Du nicht kompeltt von Idioten umgeben bist. (Sigmund Freud)

    Zitat: „wenn ich Alt bin möchte ich nicht mehr jung und dumm sein wie ein Linker Idiot und falscher Weltverbesserer, sondern glücklich und erfahren, mit mir im Reinen sein.(Autor Unbekannt)

    • Die SPD wird nicht mehr gebraucht, denn die Merkel-CDU macht SPD-Politik. Merkel u. Nahles könnten gut miteinander, heißt es.
      https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop19300846/8239154773-cImg_17_6-w680/83475157.jpg
      „Merkel und Nahles mögen sich.“
      https://cdn1.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.ec02b0b7-2f55-4898-81c5-1acaf5cc4e1b.normalized.jpg
      „“Nahles wirkte ernst, manchmal weniger diplomatisch in der Formulierung, doch sie setzte sich inhaltlich nicht von Merkels Ansprache ab. „Wir wollen Brücken bauen“, sagte sie über die neue große Koalition. Brücken für die unfriedliche Welt, das misstrauische Deutschland, aber eben auch zwischen SPD und Union…

      Es gibt aber noch ein Problem: die unverkennbare Sympathie zwischen Nahles und Merkel. Während Nahles‘ Auftritt nickt die Kanzlerin mehrfach lächelnd von der Regierungsbank in Richtung Rednerpult…

      Dabei haben Merkel und Nahles sogar die gleichen Gegner ausgemacht. Als die SPD-Fraktionschefin über den Pflegenotstand spricht und bemerkt, dass dieser sicher „die volle Konzentration des zuständigen Ministers“ erfordere, da lacht Merkel befreit auf ihrer Regierungsbank. Denn beim „zuständigen Minister“ handelt es sich um niemand anderen als Gesundheitsminister Jens Spahn…

      Nicht wenige Sozialdemokraten sehen einen dezidierten Konservativen wie Spahn als ideale Chance, die SPD für die Zeit nach Merkel zu profilieren: Seht mal, was Deutschland für ein Rollback droht, wenn der sich in der Union durchsetzt! Dann doch lieber die SPD wählen!…““
      https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-03/andrea-nahles-spd-grosse-koalition-autoritaet-sozialpolitik/seite-2

  9. Son Ei, das geht vom Rückenmark ins Gehirn und dann wirst du blöde und dann wählst du die SPD.

    ALFRED TEZLAFF alias EKEL ALFRED

  10. Grüß Gott,
    kürzlich habe ich unter einem Focus online Artikel indem es um eine alte Frau ging
    die „gegen Rechts sprühen würde“darauf hin gewiesen,
    daß die NSDAP eine linke Partei war.
    Ich schrieb die NSDAP war wie man schon am Namen
    „National Sozialistische Deutsche Arbeiter Partei“ sehen kann eine Linke ~ kommunistische Partei und nicht Rechts,denn eine Rechte Partei ist eine konservative Partei.
    Die NSDAP war keine konservative Partei sie hatte wie in der DDR ja auch „Jahrespläne“.
    Ich schrieb weiter die Frau sprüht also nicht gegen Rechts sondern Links….
    Mein Kommentar wurde gelöscht….
    So viel zum Thema die Leute haben keine Ahnung,aber davon viel.

    PS:Die Feigen sind fast bereit zur Ernte.
    Es darf ja nicht sein…..

    • @ A.R.H.

      Zur Entstehung des Nationalsozialismus als „linker“, „sozialistischer“ Bewegung siehe hier diese gute Zusammenfassung, die Sie den dummen LOCUS-Dschurnutten ja mal schicken können:

      „Der nationale Sozialismus: Warum Nationalsozialismus Sozialismus war und warum Sozialismus totalitär ist“

      http://linksfaschisten.blogspot.com/2015/05/der-nationale-sozialismuswarum.html

      Darin auch eine gute Definition von „rechts“ und „links“ durch den ehem. sächsischen Justizminister Steffen Heitmann.

      „Die Unterschiede zwischen der Sowjetunion und Nazi-Deutschland waren nicht so fundamental. Ein wichtiges Bindeglied war dabei die Muslimbruderschaft“, heißt es in einem weiteren Artikel zu Stalins KAMPF GEGEN DEN „JÜDISCHEN NATIONALISMUS“ (= Zionismus) in den 30er Jahren. Obwohl viele Bolschewisten Juden waren, half ihnen das nichts, als Stalin seine Tyrannenherrschaft festigte:

      „Von allen Opfer-Nationalitäten der Sowjetunion war der größte Prozentsatz auf die Juden entfallen.“ (L. Rapoport: „Hammer, Sichel, Davidstern“. 1992)

      http://linksfaschisten.blogspot.com/2015/05/3-judenfragen-und-wem-sie-in-der.html

      „Der Nationalsozialismus war eine Variante des Stalinismus“, und zwar in verschiedenster Hinsicht – bis hin zur Judenverfolgung und zum Lagerbau, worauf auch der Historiker Prof. Ernst Nolte hingewiesen hat. Das wird in diesem Artikel im einzelnen dargestellt.

      Der Kommunist (Fabianist) George Bernhard Shaw stachelte BEIDE sozialistischen Tyranneien zu MASSENMORDEN an – denn für ihn gab es überhaupt keinen wesentlichen Unterschied zwischen Stalin und Hitler:

      http://linksfaschisten.blogspot.com/2015/05/wer-erfand-das-vergasen.html

      Shaw verteidigte sowohl die Massenmorde Hitlers als auch Stalins, in Bezug auf den er sagte: „Ich appelliere an die Chemiker, ein HUMANES GAS (!) zu entdecken, das umgehend und schmerzlos tötet.“

      Wie später die Labour Party bewunderte auch der Fabianist Shaw den ISLAM und sah seiner Ansiedlung in England positiv entgegen.

  11. Der Islam könnte nur ein dritten so schlimm sein, trotzdem gehört er verboten.

    Der Links-Staat kuscht vor ihm, wahrscheinlich auch wohlwollend in platonischer Liebe, und betreut ihn unterstützend bis zu seinem Siegeszug.

  12. Was nach dem Desaster mit einem Wirtschaftswunder begann,
    endet mit einem Untergangswunder in einem Desaster.
    Die Katastrophen verursacht von Sozialisten, die Wunder vom Volk.

  13. Kein Ende der Polarisierung: „Teile und herrsche!“

    ALLE Parteien sind überflüssig!

    Warum haben wir Zentralbanken statt konkurrierender Währungen innerhalb der Länder?

    Warum hat das vagabundierende Kapital das Volumen der Derivate aufgeblasen?

    Warum gibt es immer mehr Arme und immer weniger Reiche?

    Wo liegt die Zukunft der Ausbeutung durch Konzerne und Staaten in der multipolaren Welt, während sich die US-Soldaten auf ihr Staatsgebiet zurückziehen und der Petro-Dollar verfällt?

    Wann realisieren die vermeintlichen Finanzgurus, dass die Frontlinie von den Geistlichen und Mönchen ausgeht, die es seit Jahrtausenden verstehen, alle Menschen auszubeuten? Jegliche Ideologien für das Wirtschaften, das Bodenrecht und das Geld sind Ausbeuterei!

    Sei es nun Kapitalismus, Sozialismus oder Kommunismus, seien es nun die Jesuiten, Juden und Katholiken, die Mohammedaner oder Protestanten – Politik und Religion arbeiten bis zur Stunde zwecks Ausbeutung zusammen.

    Und da kommt es nur recht, die Gesellschaft in Linke und Rechte zu spalten, in Arbeitnehmer und Arbeitgeber, in Nazis und Antifanten und was es sonst noch alles gibt.

    WER BEENDET DIESEN BETRUG ???
    http://www.GeorgKausch.de

    • SIE beschuldigen ja jeden. Was haben Sie vor? Denn

      eine Gesellschaft wird immer „gespalten“ sein, in Arme u. Reiche, Große u. Kleine, Dicke u. Dünne, Intelligente u. Debile, Fleißige u. Faule, Arbeiter u. Bürohengste, Männer u. Frauen, Greise u. Kinder, Menschen die so denken u. Menschen die anders denken.

      Sie, jedoch, träumen ein sozialistisch-atheistisches Eden auf Erden zusammen. Alter Wein in neuen Schläuchen!

  14. Neue Lügenmärchen verbreiten jetzt die sogenannten Ärztekammern und „Experten“

    Studie: Jeder vierte Arzt wurde von Patienten geschlagen
    https://www.welt.de/vermischtes/article176100695/Alarmierende-Studie-Jeder-vierte-Arzt-wurde-von-Patienten-geschlagen.html

    Wahrscheinlich sind auch die Fälle gezählt worden, bei denen Patienten in Krankehäusern die Ärzte vor starken Schmerzen reflexartig das Krankenhauspersonal geschlagen hatten. Auf diese Art und Weise lassen sich auch Statistiken manipulieren.

    Das Gegenteil ist wahr. Immer mehr Ärzte treiben Patienten in Krankheit und Elend.
    Zahl der Ärztepfuschs und Behandlungsfehler ist innerhalb der letzten 10 Jahre drastisch gestiegen.
    https://www.focus.de/gesundheit/arzt-klinik/vorsicht-wenn-der-arzt-kommt-warum-arzt-und-klinik-krank-machen-und-wie-sie-sich-schuetzen_id_6105002.html
    https://www.focus.de/gesundheit/arzt-klinik/patientenrecht/erschreckende-statistik-der-aok-in-kliniken-passieren-haeufiger-behandlungsfehler-als-im-vorjehr_id_3822411.html
    https://www.focus.de/gesundheit/arzt-klinik/klinik/deutschland-land-der-ueberfluessigen-operationen-finanzielle-oder-medizinische-gruende_id_3981458.html

    Die Ärzte helfen der Pharmaindustrie der Pharmaindustrie dabei viele Todesopfer hervorgerufen durch Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Medikamenten zu vertuschen und in Statistiken zu verstecken.
    http://www.themenportal.de/audio/toedliche-pillencocktails-zehntausende-sterben-jaehrlich-an-den-wechselwirkungen-von-medikamenten-o-ton-paket
    https://de.sott.net/article/5934-Drei-Millionen-Tote-durch-Arzneimittel
    http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/gefaehrliche-wechselwirkungen-zehntausende-patienten-pro-jahr-sterben-an-medikamenten_aid_854994.html

    Die Krebsindustrie und Krebsmafia hat auch die Ärzte in ihre inneren Kreise der Clans aufgenommen. Schließlich gilt es am Leid der Menschen möglichst viele Billionen zu verdienen.
    https://www.pravda-tv.com/2016/12/die-krebsmafia-ist-weiter-ungestoert-am-werk/

    Da sollten auch niemanden mehr folgende Meldungen überraschen.
    WHO (Weltgesundheitsorganisation) gehört den Pharmakonzernen: Korrupt bis in die Knochen
    http://www.neopresse.com/politik/die-und-die-pharmalobby-korrupt-bis-die-knochen/

    • @ Kolpak

      Gut, ich habe auf Ihrem Blog so einiges gelesen.
      Trotzdem haben Sie mir das mit den Druidenpriestern als Obertäter noch nicht belegen können, bzw. haben meine Anfrage komplett ignoriert.

      Und nu?

    • Denken hilft!

      Sie lehnen zwar verbal den Kommunismus ab, aber wenn Sie eine Spaltung der Gesellschaft in Arm u. Reich anprangern, von „Ausbeutung“ schwafeln, „Herrschende“ verdammen, jede Religion gleichermaßen hassen, sind Sie selber Faschist, Kommunist oder Anarchist.

  15. OT

    MESSER-FACHKRAFT = MERKEL-GAST

    Polizei wertet neue Zeugenaussagen zur Attacke in IC aus
    Griff der Messer-Stecher zuerst die Polizistin an?
    Beamtin (22) habe Zug verlassen wollen, als Mahmood J. sie angriff ++ Kölner (35) wollte helfen, zog sich Schnittverletzungen und Armbruch zu…
    Mahmood J. (24) kam 2015 als Flüchtling aus Eritrea über Österreich nach Deutschland. Er wohnte in Recklinghausen (NRW), hatte eine Aufenthaltserlaubnis bis November 2019. Einen terroristischen oder politischen Hintergrund für die Messerattacke schlossen die Ermittler am Donnerstag aus.
    https://www.bild.de/regional/hamburg/flensburg/messerstecher-soll-zuerst-polizistin-attackiert-haben-55871774.bild.html

    Er bedrohte auch schon seine Nachbarn
    Das ist der Messerstecher aus dem Zug
    :::FOTO::: kann man sehen
    BILD kennt den Namen des Messer-Mannes und hat in seinem Umfeld recherchiert. Dabei kam heraus: Er soll Nachbarn bedroht und belästigt haben. Die Polizei sei informiert gewesen. Lesen Sie mehr, wenn Sie vorher zahlen:
    http://t1p.de/xq9i

    Oberstaatsanwalt Thorkild Petersen-Thrö zu BILD: „Wir prüfen den Anfangsverdacht eines Tötungsdeliktes gegen die Polizeibeamtin. Dabei wird auch untersucht, ob es sich um eine Notwehrsituation handelte.“

    Der Mann aus Köln konnte noch nicht vernommen werden, ist aber außer Lebensgefahr. Die Polizistin schweigt bislang.

    Die 22-Jährige war zum Tatzeitpunkt nicht im Dienst, aber in Uniform und mit Pistole unterwegs. Ein Polizeisprecher: „Nichts Außergewöhnliches, Polizisten dürfen in Uniform Zug fahren und sind dabei auch bewaffnet.“

    BILD ging in Recklinghausen auf Spurensuche nach Täter Mahmood J. Sein Nachbar Mohammed H. (32) berichtet, dass ihn der Eritreer bereits mit einem Messer und mit einer Eisenstange bedroht und geschlagen habe.

    Mohammed H. zu BILD: „Im Februar wurde ich von ihm mit einem Messer bedroht. Am 6. April stand er plötzlich mit einer Eisentange vor meiner Wohnungstür, dann habe ich ihn niedergerungen. Als wir am Boden lagen, hat er mir in den Finger gebissen. Am 16. April schlug er mich im Hausflur, ein Anwohner rief die Polizei. Letzten Dienstag stand er nachts um zwei wieder vor meiner Tür, wollte mit mir diskutieren, aber ich ließ ihn nicht rein.“

    Eine weitere Nachbarin (70): „Er hat mich mehrmals sexuell belästigt. Ich hatte richtig Angst vor ihm.“ BILD erfuhr: Die Vermieterin()WER? Städt. Gesellschaft?) hat Mahmood J. Mitte April wegen der Gewalttaten gegen die Nachbarn fristlos gekündigt. Die Polizei sei informiert gewesen.“
    http://t1p.de/xdib

  16. Tipps für Werbung für MM

    Es gibt einen tollen Spruch. der lautet: „wer nicht viel weiss, muss erstmal alles glauben“
    Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nunmal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese Medien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

    Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt. Auch ist von Nachteil, dass viele momentane Restdeutsche denken, dass sie und ihre Nachkommen für alle Zeiten von den Auswirkungen der Umvolkung verschont bleiben. Auch das ist nicht so. Das verstehen viele nur noch nicht.

    Im Prinzip muss man die anderen anständigen Deutschen nur an alternative Medien wie z.B. michael-mannheimer dot net heranführen.
    Darum hier einige Ideen wie wir die Anderen zu Nachdenken anstubsen können.

    TOP 1:
    Alle Radiosender haben Kontaktseiten. Einfach in der Internetsuchmaschine z.b. „NDR1 kontakt“ eingeben. Wenn man eine Radiosendung und eine von deren Geschichten hört, so kann man dazu seine Meinung schreiben und setzt unten drunter der Infohinweis zu http://www.michael-mannheimer.net. Selbst wenn nur eine Praktikantin das liest, so reicht das schon ein wenig.

    TOP 2:
    Alle Propagandaoffiziere, von Anne Will bis Markus Lanz haben alle Kontktformulare im Internet. Einfach anschreiben mit Infohinweis auf http://www.michael-mannheimer.net

    TOP 3:
    Bei allen Talkrunden von Tietjen bis Sonstwen, kann man im Internet ganz schnell die teilnehemer namentlich herausfinden. Sämtliche z.B. Politiker davon kann man alle kontaktieren und denen die Meinung schreiben. Immer den Infohinweis zu MM drunter setzen!

    TOP 4:
    Alle Talkrunden mit Schauspielern reinzappen und die besonders unklugen teilnehmenden Schauspieler mit einem kurzen Statement zu ihren Aussagen in der Talkrunde aufklären. Die haben allen eine Agentur im Internet erreichbar. Dann den Infohinweis zu MM drunter setzen.

    TOP 5:
    Alle Wirtschaftssendungen blenden immer den Namen von den Interviewpartnern aus der Wirtschaft oder Uniprofessoren ein. Deren Kontaktformulare kann man schnell im Internet finden und ihnen ein bischen Senf zu ihren Aussagen schreiben. Dazu dann den Infohinweis zu MM-Internetadresse.

    TOP 6:
    Polizei! Alle anschreiben.
    – alle Polizeistationen stehen im Internet. Z.B. auch über https://www.presseportal.de/blaulicht/
    oder alle Polizeiberatungstellen nach PLZ abrufbar.
    http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html

    TOP 7:
    Alle Städte haben Rathäuser und inzwischen Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Migrationsbeauftragte, usw. Die haben alle Kontaktformulare im Netz. Anschreiben mit Infohinweis zu MM

    TOP 8:
    Alle Städte haben Jobcenter, Wohnungsämter, etc. Alle kann man anschreiben. Und wenn man nur deren Callcenter erreicht, egal. Immer mit Infohinweis zu MM.

    TOP 9:
    Immer wieder wandern unnütze Werbemails auf unsere PC. Oft ist es so, das der Absender die ganzen Zielemailadressen nicht in BBC sondern in CC hat. Das sind manchmal 100 Emailadressen auf einmal. Diese Adressen kann man leicht für sich selbst benutzen! Aber Vorsicht, viele emailserver sehen emails mit mehr als teils 20 Empfänger als Spam an und blocken diese. Darum ist es sinnvoll die emails in kleinen Gruppen von etwa 10-15 Empfänger zu senden.

    TOP 10:
    Wer nun keine Lust hat das von seinem Computer aus zu machen, der kann ja die Schreiben zu Hause vorbereiten und auf ein USB-Stick packen. In jedem Internetkaffee kann man den USB Stick einstecken und von dort aus die Mails abschicken.

    TOP 11:
    alle Parteien haben in jeder Stadt ein Stadtbüro wo meistens Anfänger sitzen die noch den Versprechungen ihrer Partei glauben schenken. Die findet man leicht per Suchmaschine und alle haben Kontaktformulare oder zumindest eine email Adresse.

    Und nie vergessen die Infoadresse zu seinem Lieblinksblog zu hinterlassen!

    Wer sich dieser Vorgehensweise annimmt, wird schon bald ganz von selbst auf Ideen kommen wie man noch mehr leute erreichen kann.

  17. Möchte ebenfalls ein Video von contebbi einstellen, zum Thema; Sozen 🙂
    Jetzt auf YouTube ansehen: Umerziehung Fehlanzeige, was ist deutsch
    Umerziehung Fehlanzeige, was ist deutsch: https://youtu.be/9a-gzFe8dBA

    Des Weiteren jonacast zum Thema Gründung von Wahlkommissionen und GÜLTIGES Recht (geltendes Recht kann weit abweichen)!
    Jetzt auf YouTube ansehen: Wahlbetrug in der BRD-0005-Kaiserreich, Weimaer R…
    Wahlbetrug in der BRD-0005-Kaiserreich, Weimaer R…: https://youtu.be/IKUpKb8agD8

    Zum Abschluss ein paar wenige Zitate, die die linken und Sozen wohl nie gelesen haben- aus dem Koran, den diese gerade so hofieren.
    Dschihad gegen die Ungläubigen bis zu deren Tod:

    „Und tötet sie, (die Ungläubigen) wo immer ihr sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben. Denn Verführen ist schlimmer als Töten. Kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie gegen euch kämpfen, dann tötet sie. So ist die Vergeltung für die Ungläubigen.“ Sure 2, Vers 191

    Kampf für den Glauben:

    „Vorgeschrieben ist euch der Kampf, obwohl er euch zuwider ist. Aber vielleicht ist euch etwas zuwider, während es gut für euch ist. Und vielleicht liebt ihr etwas, während es schlecht für euch ist. Und Gott weiß, ihr aber wisst nicht Bescheid.“ Sure 2, Vers 217

    „Sie fragen dich nach dem heiligen Monat, nach dem Kampf in ihm. Sprich: Der Kampf in ihm ist schwerwiegend; aber (die Menschen) vom Wege Gottes abweisen, an Ihn nicht glauben, den Zugang zur heiligen Moschee verwehren und deren Anwohner daraus vertreiben, (all das) wiegt bei Gott schwerer. Verführen wiegt schwerer als Töten. Sie hören nicht auf, gegen euch zu kämpfen, bis sie euch von eurer Religion abbringen, wenn sie es können. Diejenigen von euch, die sich nun von ihrer Religion abwenden und als Ungläubige sterben, deren Werke sind im Diesseits und im Jenseits wertlos. Das sind die Gefährten des Feuers; sie werden darin ewig weilen.“ Sure 2, Vers 218

    In der Religion gibt es keinen Zwang:

    „Es gibt keinen Zwang in der Religion. Der rechte Wandel unterscheidet sich nunmehr klar vom Irrweg. Wer also die Götzen verleugnet und an Gott glaubt, der halt sich an der festesten Handhabe, bei der es kein Reißen gibt. Und Gott hört und weiß alles.” Sure 2, Vers 257

    Kein Kontakt mit Ungläubigen:

    „Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstelle der Gläubigen zu Freunden nehmen. Wer das tut, hat keine Gemeinschaft mit Gott, es sei denn, ihr hütet euch wirklich vor ihnen. Gott warnt euch vor sich selbst. Und zu Gott führt der Lebensweg.“ Sure 3, Vers 29

    Gott liebt die Ungläubigen nicht:
    „Sprich: Gehorchet Gott und dem Gesandten. Wenn sie sich abkehren – siehe, Gott liebt die Ungläubigen nicht.“ Sure 2, Vers 33

    Muslime sind die besten auf der Erde (Juden und Christen sind Frevler):

    „Ihr seid die beste Gemeinschaft, die je unter den Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Gott. Würden die Leute des Buches glauben, es wäre besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind Frevler.“ Sure 3, Vers 110

    Kein Kontakt mit Ungläubigen:

    „O ihr. die ihr glaubt. nehmt euch keine Vertrauten unter denen. die nicht zu euch gehören. Sie werden euch kein Unheil ersparen. Sie mochten gern, ihr würdet in Bedrängnis geraten. Der Hass hat sich aus ihrem Munde kundgetan. und das. was ihre Brust verbirgt. ist schlimmer. Wir haben euch die Zeichen deutlich gemacht. so ihr verständig seid.“ Sure 3, Vers 119

    Strafe für Unzucht bei Frauen:

    „Gegen diejenigen von euren Frauen, die Schändliches begehen, müsst ihr vier von euch zeugen lassen. Wenn sie es bezeugen, dann haltet sie in den Häusern fest, bis der Tod sie abberuft oder Gott ihnen einen Ausweg verscharrt.“

    „Und wenn zwei von euch es begehen, dann fügt ihnen beiden Leid zu. Wenn sie bereuen und Besserung zeigen, dann lasst von ihnen ab. Gott schenkt Zuwendung und ist barmherzig.“ Sure 4, Vers 16-17

    Männer dürfen immer Sex mit ihren Frauen haben:

    „Eure Frauen sind euch ein Saatfeld. So kommt zu eurem Saatfeld, wann und wie ihr wollt. “ Sure 2, Vers 223

    Genussehe – Prostitution:

    „Und (verboten ist, zu heiraten) 5 die unter Schutz Gestellten unter den Frauen, ausgenommnen das, was eure rechte Hand (an Sklavinnen) besitzt. Das ist die Vorschrift Gottes für euch. Erlaubt ist euch, was jenseits dieser (Gruppe) liegt, da ihr euch mit eurem Vermögen (Frauen) sucht in der Absicht, (sie) unter Schutz zu stellen und nicht Unzucht zu treiben. Denen unter ihnen, die ihr genossen habt, sollt ihr – das ist eine Rechtspflicht – ihren Lohn geben. Es besteht für euch kein Vergehen, wenn ihr, nachdem die Rechtspflicht festgesetzt ist, darüber hinaus etwas in gegenseitigem Einvernehmen vereinbart. Gott weiß Bescheid und ist weise.“ Sure 4, Vers 25

    Frauen: Schlagt die Widerspenstigen:

    „Die Männer haben Vollmacht und Verantwortung gegenüber den Frauen, weil Gott die einen vor den anderen bevorzugt hat und weil sie von ihrem Vermögen (für die Frauen) ausgeben. Die rechtschaffenen Frauen sind demütig ergeben und bewahren das, was geheimgehalten werden soll, da Gott es geheimhält. Ermahnt diejenigen, von denen ihr Widerspenstigkeit befürchtet, und entfernt euch von ihnen in den Schlafgemächern und schlagt sie ,. Wenn sie euch gehorchen, dann wendet nichts Weiteres gegen sie an. Gott ist erhaben und groß.“ Sure 4, Vers 35

    Das Zeugnis eines Mannes ist so viel Wert, wie das von zwei Frauen:

    (Im Gericht) „Und bringt zwei Männer von euch als Zeugen. Wenn es keine zwei Männer sein (können), dann sollen es ein Mann und zwei Frauen sein, mit denen als Zeugen ihr zufrieden seid, – damit, wenn eine von beiden sich irrt, eine die andere erinnere. Und die Zeugen sollen sich nicht weigern, wenn sie aufgefordert werden. Und seid nicht abgeneigt, es – (seien es) klein(e) oder groß(e Beträge) – mit seiner (vereinbarten) Frist aufzuschreiben! Das ist gerechter vor Allah und richtiger für das Zeugnis und eher geeignet, daß ihr nicht zweifelt; es sei denn, es ist ein sofortiger Handel, den ihr unter euch tätigt. Dann ist es keine Sünde für euch, wenn ihr es nicht aufschreibt. Und nehmt Zeugen, wenn ihr untereinander einen Verkauf abschließt. Und kein Schreiber oder Zeuge soll zu Schaden kommen. Wenn ihr (es) aber (dennoch) tut, so ist es ein Frevel von euch. Und fürchtet Allah! Und Allah lehrt euch. Allah weiß über alles Bescheid.“ Sure 2, Vers 282

    Polygamie: Ein Muslim darf 4 bis Frauen heiraten:

    „Und wenn ihr befürchtet, nicht gerecht hinsichtlich der Waisen zu handeln, dann heiratet, was euch an Frauen gut scheint, zwei, drei oder vier. Wenn ihr aber befürchtet, nicht gerecht zu handeln, dann (nur) eine oder was eure rechte Hand besitzt. Das ist eher geeignet, daß ihr nicht ungerecht seid.“ Sure 4, Vers 3

    Frauen bei Unzucht?

    „Ein Unzuchttreiber heiratet keine andere als eine Frau, die Unzucht begeht oder eine Götzendienerin. Und eine Unzuchttreiberin heiratet kein anderer als ein Mann, der Unzucht begeht oder ein Götzendiener. Den Gläubigen ist dies verboten. “ Sure 24, Vers 3

    Wenn Frauen untreu sind?

    „Diejenigen, die den ehrbaren Ehefrauen (Untreue) vorwerfen und hierauf nicht vier Zeugen beibringen, die geißelt mit achtzig Hieben und nehmt von ihnen niemals mehr eine Zeugenaussage an – das sind die (wahren) Frevler.“ Sure 24, Vers 4

    Blicke, Schleier und Schmuck von Frauen?

    „Und sag zu den gläubigen Frauen, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham hüten, ihren Schmuck nicht offen zeigen, außer dem, was (sonst) sichtbar ist. Und sie sollen ihre Kopftücher auf den Brustschlitz ihres Gewandes schlagen und ihren Schmuck nicht offen zeigen, außer ihren Ehegatten, ihren Vätern, den Vätern ihrer Ehegatten, ihren Söhnen, den Söhnen ihrer Ehegatten, ihren Brüdern, den Söhnen ihrer Brüder und den Söhnen ihrer Schwestern, ihren Frauen, denen, die ihre rechte Hand besitzt, den männlichen Gefolgsleuten, die keinen (Geschlechts)trieb (mehr) haben, den Kindern, die auf die Blöße der Frauen (noch) nicht aufmerksam geworden sind. Und sie sollen ihre Füße nicht aneinanderschlagen, damit (nicht) bekannt wird, was sie von ihrem Schmuck verborgen tragen. Wendet euch alle reumütig Allah zu, ihr Gläubigen, auf daß es euch wohl ergehen möge!“ Sure 24, Vers 31

    Wer nicht heiratet soll keusch bleiben:

    „Diejenigen, die keine (Möglichkeit zum) Heirat(en) finden, sollen keusch bleiben, bis Allah sie durch Seine Huld reich macht. Und denjenigen von denen, die eure rechte Hand besitzt, die einen Freibrief begehren, sollt ihr einen Freibrief ausstellen, wenn ihr an ihnen etwas Gutes wißt. Und gebt ihnen (etwas) vom Besitz Allahs, den Er euch gegeben hat. Und zwingt nicht eure Sklavinnen, wo sie ehrbar sein wollen, zur Hurerei im Trachten nach den Glücksgütern des diesseitigen Lebens. Wenn aber einer sie dazu zwingt, so ist Allah, nachdem sie gezwungen worden sind, Allvergebend und Barmherzig.“ Sure 24, Vers 33

    Kampf für den Glauben – Lohn im Himmel:

    „So sollen diejenigen, die das diesseitige Leben gegen das Jenseits verkaufen, auf dem Weg Gottes kämpfen. Und wer auf dem Weg Gottes kämpft und darauf- hin getötet wird oder siegt, dem werden Wir einen großartigen Lohn zukommen lassen.“
    „Was hindert euch daran, zu kämpfen auf dem Weg Gottes und für diejenigen unter den Männern, den Frauen und den Kindern, die wie Schwache behandelt werden und die sagen: Unser Herr, führe uns aus dieser Stadt hinaus, deren Einwohner Unrecht tun, und bestelle uns von Dir her einen Freund, und bestelle uns von Dir her einen Helfer.“ Sure 4, Vers 75-76

    Abfall vom Glauben Tötung der Abtrünnigen. Apostasie

    „Sie möchten gern, ihr würdet ungläubig, wie sie ungläubig sind, So dass ihr ihnen gleich würdet. So nehmt euch niemanden von ihnen zum Freund, bis sie auf dem Weg Gottes auswandern. Wenn sie sich abkehren, dann greift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet, und nehmt euch niemanden von ihnen zum Freund oder HeIfer.“ Sure 4, Vers 90

    Abfall vom Glauben Verfolgung der Abtrünnigen:

    „Wer sich dem Gesandten widersetzt, nachdem ihm die Rechtleitung deutlich geworden ist, und einem anderen Weg als dem der Gläubigen folgt, den lassen wir verfolgen, was er verfolgt hat, und in der Holle brennen – welch schlimmes Ende!“ Sure 4, Vers 116

    Gott schützt die Muslime vor den Ungläubigen:

    „… Und Gott wird nie den Ungläubigen eine Möglichkeit geben, gegen die Gläubigen vorzugehen.“ Sure 4, Vers 141

    Kein Kontakt mit Ungläubigen:

    „O ihr, die ihr glaubt, nehmt euch nicht die Ungläubigen anstelle der Gläubigen zu Freunden. Wollt ihr denn Gott eine offenkundige Handhabe gegen euch liefern?“ Sure 4, Vers 145

    Diebstahl: Abhacken der Hand:

    „Und hackt dem Dieb und der Diebin die Hände ab zur Vergeltung für das, was sie erworben haben, dies als abschreckende Strafe von seiten Gottes. Und Gott ist mächtig und weise.“ Sure 5, Vers 38

    Kein Kontakt mit Ungläubigen, insbesondere den Christen und Juden:

    „O ihr, die ihr glaubt, nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden. Sie sind untereinander Freunde. Wer von euch sie zu Freunden nimmt, gehört zu ihnen. Gott leitet ungerechte Leute gewiss nicht recht.” Sure 5, Vers 52

    Kein Kontakt mit Ungläubigen:

    „O ihr, die ihr glaubt, nehmt euch aus den Reihen derer, denen das Buch vor euch zugekommen ist, nicht diejenigen, die eure Religion zum Gegenstand von Spott und Spiel nehmen, und auch nicht die Ungläubigen zu Freunden. Und fürchtet Gott, so ihr gläubig seid.“ Sure 5, Vers 58

    Die Christen sind Ungläubige:

    „Ungläubig sind diejenigen, die sagen: Gott ist Christus, der Sohn Marias“, wo doch Christus gesagt hat: 0 ihr Kinder Israels, dienet Gott, meinem Herrn und eurem Herrn.“ Wer Gott (andere) beigesellt, dem verwehrt Gott das Paradies. Seine Heimstätte ist das Feuer. Und die, die Unrecht tun, werden keine Helfer haben.“

    „Ungläubig sind diejenigen, die sagen: .Gott ist der Dritte von dreien“, wo es doch keinen Gott gibt außer einem einzigen Gott. Wenn sie mit dem, was sie sagen, nicht aufhören, so wird diejenigen von ihnen, die ungläubig sind, eine schmerzhafte Pein treffen.“ Sure 5, Vers 73-74

    Gewalt gegen Ungläubige:

    „Als dein Herr den Engeln eingab: „Ich bin mit euch. Festigt diejenigen, die glauben. Ich werde den Herzen derer, die ungläubig sind, Schrecken einjagen. So schlagt auf die Nacken und schlagt auf jeden Finger von ihnen.“

    „Dies dafür, daß sie sich Gott und seinem Gesandten widersetzten. Und wenn jemand sich Gott und seinem Gesandten widersetzt, so verhängt Gott eine harte Strafe.“ Sure 8, Vers 13-14

    Dschihad gegen die Ungläubigen bis zu deren Tod – Desertion ist nicht erlaubt:

    „O ihr, die ihr glaubt, wenn ihr auf die, die ungläubig sind, trefft, während sie zur Schlacht anrücken, dann kehret ihnen nicht den Rücken.“
    „Wer ihnen an jenem Tag den Rücken kehrt – es sei denn, er setzt sich ab zum Kampf, oder er stößt zu einer anderen Schar, zieht sich den Zorn Gottes zu. Seine Heimstätte ist die Hölle – welch schlimmes Ende!“
    „Nicht ihr habt sie getötet. sondern Gott hat sie getötet. Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast. sondern Gott hat geworfen. Und Er wollte die Gläubigen einer schonen Prüfung unterziehen. Gott hört und weiß alles.“ Sure 8, Vers 16-18

    Dschihad gegen die Ungläubigen:

    „Und kämpft gegen sie, bis es keine Verführung mehr gibt und bis die Religion gänzlich nur noch Gott gehört. Wenn sie aufhören, so sieht Gott wohl, was sie tun.“ Sure 8, Vers 40

    Gehorsam gegenüber dem Prophet Mohammad:

    „Und gehorchet Gott und seinem Gesandten. und streitet nicht miteinander. sonst würdet ihr verzagen. und eure Durchsetzungskraft würde auch schwinden. Und seid standhaft. Gott ist mit den Standhaften.“ Sure 8, Vers 47

    Gott sendet Truppen gegen Ungläubige:

    „Dann sandte Gott seine ruhespendende Gegenwart auf seinen Gesandten und auf die Gläubigen herab. Und Er sandte Truppen, die ihr nicht sehen konntet, herab und peinigte diejenigen, die ungläubig waren. Das ist die Vergeltung für die Ungläubigen.“ Sure 9, Vers 26

    Dschihad gegen Ungläubige, Tribut von Ungläubigen:

    „Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Gott und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht der Religion der Wahrheit angehören – von denen, denen das Buch zugekommen ist, bis sie von dem, was ihre Hand besitzt, Tribut entrichten als Erniedrigte.“ Sure 9, Vers 29

    Das ist nur ein Auszug zur friedlichen „Religion “

    +++++++++
    MM: VERERHTER NEUKOMMENTATOR. DIESE VERSE ISND DEN LESERN ISLAMKRITISCHER BLOGS BEKANNT. DENNOCH FINDE ICH ICH SEHR GUT, DASS SIE SICH DIE MÜHHE GEMACHT HABEN, NOCH EINMAL EIN PAAT DIESER VERSE AUS DEM KORAN ZUSAMMENZUFASSEN. SELBST ICH VERGESSE ´MMER WIEDER, WELCHE JAUCHEGRUBE DIESRE KORAN IST – ZU WELCHEN VERBRECHEN ER GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT AUFRUFT – UND WIE LEBENSGEFÄHRLICH DIESE PSEUDORELIGION IST.

  18. Der Niedergang Deutschlands durch die Katastrophenpolitik der Sozialisten/Kommunisten,aus SPD und CDU/CSU und Grünen und Linken spiegelt sich auch in den Darstellern dieser wiederentstandenen Sozialistischen Einheitspartei wider. Es ist zum Verzweifeln was sich da mehrheitlich auf den Parlamentsstühlen herumfläzt.Wenn man sich viele dieser Figuren ansieht, wundert man sich über nichts mehr.Weder über das rhetorische sowie inhaltliche Defizit ihrer meist verlogenen Debattenbeiträgen, noch über mangelhafte Kenntnisse und Bildung. DDR-Niveau. Die Achtung vor diesem Parlament tendiert zum Nullpunkt.

    Als erfrischend und ermutigend dagegen die Beiträge der Bundestags-Neulinge von der Alternative für Deutschland. Statt Lügen,glasklare,unwiderlegbare Wahrheiten über das Politikversagen der Altparteien in brillianter Rhetorik, demonstriert von Leuten wie Dr.Gottfried Curio,Alice Weidel, Jürgen Braun, Peter Boehringer, Thomas Seitz,Thomas Ehrhorn,Armin-Paulus Hampel,Jochen Haug und anderen.Sie halten mit überlegener Bildung und Sachkenntnis den Sozialisten der Altparteien mit gut formulierten Argumenten den Spiegel ihrer Unfähigkeit vor. Endlich wieder eine Opposition die diesen Namen verdient.Eine längst fällige parlamentarische Bilanz der katastrophalen,zerstörerischen Fehlentscheidungen auf fast allen Gebieten. Wie sind nun die Reaktionen dieser Versager? Zerknirschtheit? Einsicht? Vernunft? Besinnung? Pustekuchen! Eine vereinigte sozialistische Meinungs-und Interessengemeinschaft.Viele sitzen da wie ertappte Sünder,schweigen oder grinsen dumm, andere brabbeln irgend etwas vor sich hin oder zu einem Nachbarn und schlimmer, einige disqualifizieren sich mit dummen unsäglichen Zwischenrufen wie „Nazi“,“Faschist“,“Rassist“ und ähnliche Stereotypen wie man sie von Sozialisten/Kommunisten gewohnt ist.
    Viel mehr haben sie nicht drauf. Erbärmlich! Ganz DDR-SED. Sogenannte Volksvertreter oder richtiger Volkszertreter, denn sie zerstören systematisch ihr eigenes Volk und mit ihm ihr eigenes Land.Unglaublich! Die stichhaltigsten Argumente prallen an ihnen ab.Sie stemmen sich mit aller Macht gegen jegliche vernunftbezogene Argumentation und verteidigen auf Teufelkommraus ihre von vernünftig denkenden Menschen nicht nachvollziehbaren Positionen. Wer wählt sie eigentlich noch? So viele Bekloppte kann es doch eigentlich gar nicht geben.Offensichtlich durchschauen aber viel zu viele Wähler nicht die Diffamierungen,Diskriminierungen,Denunzierungen,Verächtlichmachungen und Herabsetzungen die wider besseren Wissens von den Altparteien und ihren Erfüllungsgehilfen in den Medien gegen die AfD ständig verbreitet werden.Leute erkennt endlich diese Lügen,wacht endlich auf,legt die Schlafmütze ab.Es geht um die Existenz unserer Demokratie, unserer Heimat wie wir sie schätzen,begreift das doch endlich !

    • Die AfD ist ein zeitweiliges Vehikel, um Bewusstsein für die Unzulänglichkeiten von Parteien, Wahlen und Demokratie zu schaffen.

      Die gegenwärtigen Auswüchse nahmen 1918 durch den Putsch der SPD Gestalt an, als eine Republik ausgerufen wurde, obwohl ein Kaiser regierte, und 1919, als der bayerische Finanzminister Matthias Erzberger von der katholischen Zentrumspartei seine Vorstellungen von einer Einkommensteuer ins Spiel brachte.

      Es half auch nicht, ihn zu erschießen, denn die Staatsquote beträgt heute 50 bis 70 Prozent und mehr. Um es klarzustellen: Ich verurteile verbale und körperliche Gewalt und vor allem den Nationalsozialismus und den Antifaschismus, deren Protagonisten beides weidlich nutzten!

  19. Wer ist nun dümmer der Vater in der AFD oder der Sohn der AFD Hasser?
    Erleben dies nicht wenige Patrioten in den engsten Familien- und Freundeskreisen ?!
    Es fragt sich nur haben die Lebenserfahrenen Bürger inzwischen aus guten Gründen oftmals AFD Wähler diese verwöhnten,offenbar auf Nichts mehr verzichten mussten ADHS „Helicopter Kinder“ und Egoisten (Bundeswehr- Dienst was ist das?!)so erzogen, oder hat der Staat diese in den Schulen linksideologisch hingetrimmt und indoktriniert?!
    Wenn ich solchen Artikel lese, gehe ich von dem aus, dass es nicht nur eine „Mee too Kampagnie“ von „schlecht behandelten, diskrimiierten“ Frauen gibt, sondern auch von LInks allen Kids ihre schlimme Kindheit für eine New Kids „Psycho- Meetoo“ herauspressen will um dies nicht den Folgen der den ALT68ern der Antiautoritären Erziehung- sondern nun der AFD Politikern anhängen will?!
    Der SPiegelon heute in großer Aufmachung-
    Headline: Umstrittener AfD-Politiker Maier Mit harter Hand

    Jens Maier gilt als einer der radikalsten AfD-Politiker, zuletzt soll er Noah Becker rassistisch beleidigt haben. Dem SPIEGEL gegenüber erhebt Sohn Maximilian Vorwürfe gegen seinen Rechtsaußen-Vater. (..)
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-sohn-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-jens-maier-a-1201531.html

    So kann man auch politische Nichtsverstehdne Analphabeten instrumentalisieren -oder nicht? Eines schönen Tages wachen diese in einem totaliären linksfaschistischen Staat auf und sagen dann kleinlaut wir wussten von NIchts! Unser Papa war doch „Rechts“!

    • Die Debatte über diese gesellschaftliche Polarisierung ist ziemlich nutzlos, weil beide und all die weiteren Ideologien „in der Luft hängen“. Sie hangeln sich von Dogma zu Dogma, ohne im Leben verwurzelt zu sein.

      Die politischen Parteien mit ihren sinnfreien Streitereien vernebeln und verschleiern lediglich die Ausbeutung der Menschen durch das Bodenrecht und das Geldsystem. Geistliche, Geldverleiher und Staaten ziehen an einem Strang.

      Deshalb komme ich immer wieder auf Georg Kausch zurück:
      2009 | Die unbequeme Nation: 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen von Georg Kausch
      http://www.GeorgKausch.de

      Neben ihm verblassen die Ideen der Österreichische Schule zu einer Wirtschaftstheorie von vielen.

Kommentare sind deaktiviert.