Politisches Schmierentheater in Solingen: Linke Schuldkult-Feier gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung

Nichts ist klar in Solingen. Besonders nicht, wer die Täter waren – und ob es überhaupt Täter gegeben hat

Dass die Toten in Solingen auf das Konto von vier deutschen jugendlichen gehen, darf mehr als bezweifelt werden. Wie oft schon entstanden Brände in Häusern, die von Türken bewohnt wurden, und die entweder von ihnen selbst gelegt wurden – oder Folge einer unsachgemäßen Manipulation elektrischer Leitungen war, mit der Absicht, Strom am Stromzähler vorbei kostenlos abzuzapfen, waren.

Und täglich grüßt das Murmeltier ….

Dass nun fast alle deutschen Regierungsmedien (das sind jene, die anstelle ihrer Aufgabe nachzukommen, die Regierung zu kontrollieren, diese in allen ihren politischen Bemühungen zur Abschaffung und Islamisierung Deutschlands tatkräftig unterstützte) 25 Jahre nach Solingen einen nationalen solingen-Erinnerungstag ausrifen, das ist mehr als nur eine politische Posse.

Das ist eine gewollte Perpetuierung der Zementierung angeblicher deutscher Urschuld und angeblichen deutschen ewigen Nazismus.

Eine seitens des linken Establishments gewollte und großräumig inszenierte Posse,

  • die im umgekehrten Verhältnis zu den tausenden von Moslems erschlagenen,
  • zu Tode vergewaltigten oder misshandelten Bio-deutschen steht:
  • die die Anschläge von Moslems gegen uns in Bussen,
  • Bahnen,
  • S-Bahn-Untergängen,
  • Bahnhöfen,
  • auf Friedhöfen
  • und Kinderspielplätzen
  • sowie den Anschlag am Berliner Weihnachtsmarkt stehen.

Eine Schmierenkomödie aller Medien, die damit endgültig ihr Grab schaufeln:

Denn nach der Reconquista – anders kann man inzwischen jenen Tag nicht mehr bezeichnen, an welchem das deutsche Volk wieder seine Herrschaft im eigenen Land zurückerobert hat – wird die Generalabrechnung kommen. – und die Fehler von 1990, bei der man die DDR-Verbrecher ungeschoren hat davonkommen lassen, mit Sicherheit nicht wiederholen wird.

  • Jeder dieser journalistischen Judasse, die an dieser Posse mitwirkten,
  • wird mit lebenslangen Berufsverbot belegt werden.
  • jedem werden seine Bürgerrechte aberkennt werden.
  • Und jedem wird seine Staatsbürgerschaft entzogen werden.
  • einschließlich des widerlichen SPD-Bürgermeistrs in Solingen,
  • der die Trauerfeierlichkeiten,
  • bei denen die Täter der Umgekommenenen immer noch nicht klar sind,
  • dazu nutzte, mit allem ihm zur Verfügung stehenden Hass auf die AFD einzuprügeln.

Euer Tag, ihrer Verräter,  ist nicht mehr fern. Bereitet euch darauf vor. Die Abrechnung wird grausam werden.

Michael Mannheimer, 4.6.2018

***

 

 

Von Georg Martin *), Veröffentlicht am 2. Juni 2018 von conservo 

Schuldkult-Feier gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung – Politisches Schmierentheater in Solingen

Anlässlich des 25. Jahrestags des Brandanschlags von vier jugendlichen „Rechtsextremisten“ (die die Tat nie gestanden haben) auf fünf junge Türken in Solingen wurde von unseren deutschen „Politeliten“, allen voran Flüchtlings- und Ausländerkanzlerin Merkel, dem türkischen Außen(rechts)minister (und politischem AKP-Wahlkampf-Sprachrohr Erdogans) Cavusoglu sowie den regierungshörigen Massenmedien linkspopulistisch zu einem weiteren „Schandmal des Unrechts“ von bösen Neo-Nazi-Deutschen an armen ausländischen Opfern hochstilisiert.

In der Nacht zum 29. Mai 1993 starben zwei Töchter, zwei Enkel und eine Nichte der Türkin Mevlüde Genc in ihrem Haus in Solingen. Als Täter wurden damals schnell vier Jugendliche aus dem rechtsextremistischen Milieu (Skinheads) angeklagt und in einem zweifelhaften Schnell-Gerichtsverfahren verurteilt.

In Solingen halten sich hinter vorgehaltener Hand bis heute Gerüchte, dass die vier Jugendlichen als Täter herhalten mussten, um die öffentliche Ordnung und Sicherheit in Solingen nicht zu gefährden.

Die Umstände des Brandes werfen auch heute noch offene Fragen auf. So zum Beispiel die Frage, wieso die Frauen in ihrem Haus eingeschlossen waren und dadurch das Haus nach Ausbruch des Brandes nicht verlassen konnten. Und wo waren zu dieser nächtlichen Zeit die Männer der Familie, der Ehemann Genc? Angeblich hatte es vorher im Hause einen heftigen Streit innerhalb der Familie gegeben. Wurden die Frauen ggf. sogar absichtlich eingeschlossen? Viele offengebliebene Fragen.

Egal, es mussten in Solingen schnell Täter gefunden werden, und die fand man dann politisch passend in rechten Kreisen Solingens (Skinhead-Szene). Damit schlug man seinerzeit politisch quasi zwei Fliegen mit einer Klappe.

Zur finanziellen Wiedergutmachung erhalten die Überlebenden des Brandanschlages der Familie Genc seit 1993 lebenslang diverse unentgeltliche Vergünstigungen in Solingen.

So kann Familie Genc zum Beispiel lebenslang unentgeltlich Lebensmittel auf Kosten der Stadtkasse beziehen und umsonst im ÖPNV fahren.

  • Erhalten deutsche Angehörige von Terroropfern in Deutschland oder deutsche Opfer-Angehörige ausländischer Mörder etwa auch solche Vergünstigungen? Wohl kaum.
  • Mehr noch, diese Opfer werden absichtlich verschwiegen, die Taten tabuisiert.
  • Ein Mahnmal für deutsche Opfer ausländischer Mörder? – Undenkbar!

Der Gipfel des Schmierentheaters in Solingen war dann die Niederlegungen von mehreren Kränzen durch den bei unseren Linken äußerst geschätzten Bundes(links)außenminister Maas und dem türkischen Außen(rechts)minister Cavusoglu am flugs errichteten Mahnmal, besser wohl ein weiteres deutsches Schult-Kult-Mal, für die türkischen Opfer des Bandanschlags in Solingen.

Gleichzeitig war die Veranstaltung ein hochpeinlicher und devoter Kniefall vor dem islamistischen Möchtegernsultan Erdogan.

Den vielen Hunderten deutscher Opfer ausländischer Gewalttäter in Deutschland wird wohl niemals eine solche Ehrung und Wiedergutmachung erfahren, wie hier den türkischen Opfern.

Unsere nur noch außerhalb Deutschlands hochgeschätzte Flüchtlings-und Ausländerkanzlerin Merkel stellte denn auch in Solingen „linkspolitisch korrekt“ fest:

„Das ist eine Schande für Deutschland!“

Dass sie selbst mit Abstand die größte Schande aller Zeiten für Deutschland ist, das übersieht Merkel in ihrer unerträglichen Arroganz und maßlosen Selbstgerechtigkeit.

Die gesamte Pseudo-Trauer-Veranstaltung in Solingen war nichts anderes als eine billige linkspopulistisch-schmierige Schauveranstaltung gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung nach altbekanntem linksgestricktem Muster Merkels.

Und so war es aus Sicht unserer linken politischen Wahrheitsverdreher und unserer gutmenschlichen Realitätsverweigerer nur logisch, just einen Bogen zur AfD zu spannen.
So sagte der „honorige“ Solinger Oberbürgermeister Kurzbach (SPD, was sonst) vor der versammelten Heuchlerelite provozierend an die Adresse der AfD gerichtet:

„In unserem Parlament sitzt seit einigen Monaten eine Partei, für die Hass, Ausgrenzung und der bewusste Bruch des respektvollen Miteinanders geradezu der Markenkern sind“.

Widerlicher und erbärmlicher ging es nicht mehr, Herr OB Kurzbach: „Sechs, setzen und schnellstens zurücktreten!“

Kurz vor dem politischen Höhepunkt des linkspopulistischen Schmierentheaters, dem (politischen AKP-Wahlkampf-) Auftritt des türkischen Außen(rechts)ministers Cavusoglu, platzte dann selbst dem Himmel über Solingen der Kragen über so viel Heuchelei:
Ein heftiges Unwetter beendete das traurige Schmierentheater in Solingen ganz abrupt.
„Allahu akbar“ – „Wahrlich, der Moslem-„Gott“ war der Größte in Solingen.“


* Georg Martin ist Dipl.-Ing., freiberuflicher Unternehmensberater, Freidenker und deutscher Patriot sowie seit vielen Jahren Kommentator bei conservo.

Quelle:
https://conservo.wordpress.com/2018/06/02/schuldkult-feier-gegen-rassismus-rechtsextremismus-und-diskriminierung-politisches-schmierentheater-in-solingen/

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

90 Kommentare

  1. „Die Abrechnung wird grausam werden.“

    Die Judstiz kommt immer ungeschoren davon,
    wer sich in einer Diktatur bewährt hat auch die Weihen für eine Demokratie.
    Juristen und und deren ideoLOGEN leben in einer eigenen Welt der RechtsWahrNehmung.

    +++++
    MM

    DIESE RICHTIGE ERKENNTNIS MUSS DISMAL DURCHBROCHEN WERDEN. 1000-NE JURISTEN WERDEN IM KNAST LANDEN. VIELE LEBENSLÄNGLICH. ICH KENNE DAVON EINIGE MIT NAMEN.

    ++++++

    Eberhardt Alexander Gauland (* 20. Februar 1941 in Chemnitz) ist ein deutscher Jurist, Publizist und Politiker (CDU, seit 2013 AfD).

    Gaulands Vogelschiss zum Mitschreiben für die „Faktenfinder“ von Merkels Einheitspresse
    https://www.youtube.com/watch?v=cLboW_GlwkE
    Krosta TV
    🙁
    Der Merkelwürdige VogelSchiss-NestBeschmutzer muß weg – jagt ihn, mit 30 Silberlingen, in die Wüste.
    🙁
    Die AfD sollte jetzt den 104 jährigen VölkerMord an den Deutschen (seit 1914) zum wichtigsten ThemenSchwerPunkt machen.

    Jede Schuldkult-Feier sollte von der AfD überprüft werden und ein rechtsstaatliches Klären des TatHergans neu eingeleitet werden.
    Jeder unschuldig inhaftierte „Mörder“ bedeutet der wahre Mörder läuft noch frei rum und ist noch unter uns….

    Merkelwürdig: Hitler und die Nazis wurden von NewYorkCityLondon, Rom, Paris, Basel und Moskau unterstützt und finanziert.

    Merkelwürdig : Hitler war nicht deutschblütig befand die NSDAP.

    BRD Staatsanwälte haben Weisungsgebundenheit wie im Feudalsystem
    https://www.youtube.com/watch?v=Zh2glBpIvUc
    Paul Weder

    BRD-Staatsanwälte haben Weisungsgebundenheit wie im Feudalsystem. Die gesamte BRD-Justiz richtet sich scheinbar nach der sogenannten „Weisungsgebundenheit“. Man fragt sich, ob die Justiz in der Lage ist, von der Politik unabhängige Urteile zu fassen. Dieser Bericht stimmt sehr nachdenklich.

    Wie Justizminister Einfluss auf Staatsanwälte nehmen – WELT
    Staatsanwaltschaft: Richter fordern Abschaffung des Weisungsrechts …
    🙁

    Kenne einen Fall aus der HitlerDiktatur :
    StaatsAnwalt klagt NaziParteiBonzen wegen Mordes an.
    Der StaatsAnwalt wurde als Soldat an die OstFront befördert.
    Er überlebte den Krieg und wurde danach wieder im Kreise der Schwarzen Krähen aufgenommen.
    Keiner seiner „JudstizKollegen “ wurde bestraft oder abgemahnt.
    Der Partei-Bonze wurde nie verurteilt der Mord nie gesühnt….

    Merkelwürdig : Das wird bei Wiki verschwiegen.

    die Kommentare beachten !
    https://michael-mannheimer.net/2018/05/01/die-rueckkehr-der-furchtbaren-richter-die-90-jaehrige-ursula-haverbeck-muss-fuer-2-jahre-in-haft-weil-sie-den-holocaust-in-der-form-wie-ihn-die-siegermaechte-definieren-anzweifelt/#comment-296151

    Die AfD hat die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses im Bundestag zur sog. „Flüchtlingskrise“ beantragt, dessen Auswirkungen der damalige bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer als „Herrschaft des Unrechts“ bezeichnet hatte.
    https://marbec14.wordpress.com/2018/06/01/endlich-untersuchungsausschuss-merkel-wird-beantragt-video/comment-page-1/#comment-59239

    Die StaSi-Justiz-Opfer kämpfen um die Wahrheit über den UnRechtsStaat und bekommen kein/wenig Geld
    Die Täter bekommen fette Pensionen und…..

    https://adamlauks.com/2016/06/16/tigerkaefige-der-stasi-justiz-und-ihrer-exekutive-eiserne-zeugen-der-repression-unter-der-kommunistischen-stasi-gewaltherrschaft-werden-geleugnet-in-der-gedenkstaette-berlin-hohenschoenhausen-au/

    Wie immer distanziere ich mich von allen meinen Kommentaren, weil ich ja kein Jurist oder RechtsVerdreher bin.

    • Fest steht, daß die verurteilten Deutschen nicht die Täter waren, sondern der türkische Geheimdienst oder der Mossad. Wir werden seit 25 Jahren belogen.

      Hier die nötige Aufklärung, die man in der Lügenpresse niemals finden wird:

      4. Der Brandanschlag von Solingen

      Einmal ist keinmal, so das Sprichwort. Dachte so auch der Mossad und mußten deshalb weitere fünf Türkenfrauen in Solingen verbrennen? Wohlgemerkt, die Opfer waren, wie in Mölln, ausnahmslos Frauen.
      Die Europa-Vertretung der PKK machte laut FAZ vom 2.5.1994 bereits am 1. Juni 1993 den türkischen Geheimdienst für den Solinger Brandanschlag verantwortlich.

      Selbstverständlich wurde dieser wichtige Hinweis der deutschen Öffentlichkeit verschwiegen und keinerlei Ermittlungen in diese Richtung eingeleitet.

      Wie in Mölln, waren auch in Solingen die Türen jener Zimmer von außen verschlossen, in denen sich die Frauen befanden. Auch hier gab es für die Opfer keine Fluchtmöglichkeit.

      Eine Solinger Augenzeugin, die Hilfe holen wollte, sah eine Gruppe von türkischen Männern vor dem in Flammen stehenden Haus tatenlos herumlungern. Als die Deutsche die Türken aufforderte, die Feuerwehr zu rufen, wurde ihr gedroht, man würde sie umbringen, falls sie reden würde.

      Die Türkei hat, wie wir wissen, ein starkes Interesse daran, daß ihre Landsleute in Deutschland die zweite Staatsbürgerschaft erhalten. Nach dem Anschlag wurde das Thema hochgeschaukelt und nun ist das Ziel erreicht – die Türken werden Deutsche und übernehmen Deutschland wie sie Kurdistan genommen haben.
      Und alle Deutschen müssen schweigen, wollen sie nicht im Kerker enden.
      Für den israelischen Geheimdienst war es wichtig, daß ein weiteres Wundmal in die Seele der deutschen Jugend gebrannt wurde. Deutsche Interessen wichen wieder fast völlig zugunsten israelischer.

      Persönlichkeits-Diagramm für Schnoor

      Vier Schuldige für den Solinger Brandanschlag wurden Dank des Verfassungsschutz-Spitzels Schmitt sofort aufgetrieben. Schmitt leitete eine Karatekampfsportschule in Solingen, bot sich dem Rechten Lager als Aktivist an und erstellte für die Behörde des Nordrhein-Westfälischen Innenminister Schnoor Persönlichkeitsdiagramme der bei ihm trainierenden Jugendlichen. Diese Diagramme erleichterten es später den deutschen Geheimdiensten und dem Mossad, auf vorselektierte, als Täter benötigte Jugendliche, zurückzugreifen.

      Immer sind es entweder ganz junge Bübchen (ca. 16 Jahre) oder labile Charaktere. Warum? Damit man bei den „Druck-Geständnissen“ nicht auf „unnötigen“ Widerstand stößt? Den jungen Leuten wurde z.B. gedroht, sie würden in Zellen mit Türken verlegt werden und es wurde ihnen bei den stundelangen Verhören oftmals während der ganzen Zeit eine schwarze Kaputze über den Kopf gestülpt.

      … aber es war kein Benzin

      In wenigen Tagen hatten die Geheimdienste alles im Kasten. Es schien, als hätten sie den Behörden vorgefertigte Täter geliefert. Allerdings wurde zu hastig gearbeitet, was mit vielen Pannen einherging.

      Das Zeitdiagramm-Gutachten der Feuerwehr stellte zweifelsfrei fest, daß die vier Beschuldigten zur Brandzeit gar nicht am Tatort gewesen sein konnten.

      Darüber hinaus stellte ein chemisches Gutachten eindeutig fest, daß es sich bei dem Brandbeschleuniger nicht um Benzin, sondern um Pinienterpentilöl handelte. Pinienterpentilöl ist ein in der Türkei gebräuchlicher Brandbeschleuniger, in Deutschland so gut wie nicht erhältlich. Auf jeden Fall konnten die vier Jungs dieses Mittel nicht bei der BP Tankstelle gekauft haben, wie sie es bei den Verhören „gestanden“ haben.

      Kanther: bessern Sie gefälligst nach

      Jetzt setzte Panik ein. Das Brandhaus von Solingen wurde über Nacht dem Erdboden gleichgemacht, weitere Gutachten konnten also nicht mehr erstellt werden – das Corpus delicti war vernichtet.

      Die Gutachten von vereidigten Brand-Sachverständigen, die bewiesen hätten, daß die vier jungen Männer den Brand nicht gelegt haben konnten, ließ das Düsseldorfer Oberlandesgericht später im Prozeß nicht zu.
      (Anmerkung von mir: Herr Mannheimer, haben Sie ein Deja Vu bei solchen Richtern ?
      Beim NSU-Schauprozess ist es genauso. Das Haus, in dem das angebliche Mord-Trio wohnte, wurde nach dem vom Verfassungsschutz gelegten Brand einfach abgerissen, bevor Brandsachverständige alles korrekt untersuchen konnten. Die 2 Uwe’s wurden ermordet und obwohl jeder, der sich mit dem Fall beschäftigt hat, weiß, daß die Dönerbuden-Besitzer vom türkischen Geheimdienst erschossen wurden, wird nun ein stalinistischer Schauprozess geführt, um alle Schuld den „Neonazis“ = den Deutschen, aufzuladen. Die Mörder laufen frei herum und werden vom Generalbundesanwalt und den deutschen Geheimdiensten gedeckt)

      Hans Ludwig Zachert, Präsident des Bundeskriminalamts, kam schon vorher ins Schwanken. In der Welt vom 9.12.1993 bemerkte er, daß die Beweise für eine weitere Inhaftierung der vier verdächtigen Buben wohl nicht ausreichen würden. Da wurde sein Vorgesetzter, Innenminister Kanther, wild. Er verlangte von Zachert laut Die Woche vom 2.12.1993 „nicht unvoreingenommen zu ermitteln, sondern lieber die Vorwürfe gegen die vier nachzubessern.“

      Frau des Jahres

      Und so kam es auch zum Prozeß. Frau Ince, die Mutter der verbrannten Kinder, wurde von den Medien zur Frau des Jahres gekürt, der man daraufhin unmöglich einen Freispruch der unschuldigen Jungs „zumuten“ konnte. Die Weltpresse konnte von den „bösen“ Genen bei den deutschen Menschen nach jedem Verhandlungstag berichten. Dennoch lief der Prozeß nicht so, wie sich das vielleicht Herr Kanther, die Regierung Kohl und der israelische Mossad gewünscht hätten.

      Es gibt geheime Akten

      Nach den widerrufenen Geständnissen gestand der Verdächtige Markus Gartmann erneut. Sein Geständnis war fein säuberlich mit Schreibmaschine abgefaßt – in der Zelle geschrieben und an die Bild-Zeitung verschickt. Wie nett.

      Nur, Gartmann ist zu fast 100 Prozent Analphabet, des Schreibens nicht mächtig. Geholfen will ihm aber auch niemand haben. Gartmann durfte vor Gericht von den anderen Anwälten nicht befragt werden. Offenbar hatte man Angst, daß er gleich zusammengebrochen wäre.
      Ob, und was Gartmann für sein „Geständnis“ versprochen wurde, wissen wir nicht. Aber der Prozeß wartete noch mit einigen anderen Überraschungen auf. Jedenfalls mußte der Leiter der Ermittlungskommission vor Gericht zugeben, „daß es im Bundeskriminalamt noch eine Verschlußakte gebe, deren Inhalt ‘streng vertraulich’ sei und deshalb weder Anwälten, geschweige denn der Öffentlichkeit, zugänglich gemacht werden könne. Inhalt der Akten: Vertrauliche Hinweise anderer Behörden wie dem Landes- und dem Verfassungsschutz.“ (Solinger Tagblatt, 25.8.94, S. 1).“ Wieso dürfen „Beweise“ vor Gericht nicht eingebracht werden? Oder handelt es sich um Dokumente über die Verwicklung von Geheimdiensten?

      Quelle: http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Mossad_mordet.htm

      Die Solinger AfD-Gruppe hat das Unerhörte gewagt. Sie haben eine Pressemeldung auf ihrer Webseite veröffentlicht, in welcher sie die Aufklärung des Brandanschlages fordern.
      Das ist mutig und wie üblich hat die links-grüne Politikerbrut und die Lügenpresse sofort auf die AfD eingeprügelt.

      25. Gedenken: AfD Solingen fordert ideologiefreie Aufklärung des Solinger Brandanschlages
      https://afd-solingen.de/aktuelles/2018/05/25-gedenken-afd-solingen-fordert-ideologiefreie-aufklaerung-des-solinger-brandanschlags/

    • https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/03/antje-sophia-lachenmayr-neobooks.gif
      Antje Sophia (MerkelStaatsFeindin Nr. 1) ist in LebensGefahr !

      Was passiert mit den BlogWarten und Denunzianten ?

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/aufnahme249.gif

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/11/zeit-zum-widerstand-sehen-nachdenken-erkennen-handeln/

      Zu verdanken hat sie dies zuallererst der SATANEI einer gewissen „Spacko Parmesan“-Existenz, von der sie wegen Volksverhetzung (Holocaust-Leugnung) strafangezeigt wurde und die dies auch noch stolz in einem Youtube-Video verkündet („Antje Sophia wurde strafangezeigt“).
      🙁
      Vielleicht noch einige Anmerkungen was in der Zwischenzeit passiert ist. Dass Antje Sophia – ohne irgendwas getan zu haben – im Januar 2017 in einer Wohnung von einem Polizei-Kommando, man muss schon sagen „Terror-Kommando“ in aller Frühe überfallen wurde, dürfte bekannt sein. Dadurch erfolgte eine extreme Traumatisierung – Antje Sophia ist hochbegabt und hochsensibel – und Antje Sophia tauchte darum unter und war auf der Flucht. Allein das wäre für einen Durchschnittsbürger schon extrem, aber Antje Sophia hat darüber hinaus noch mehrere schwere Krankheiten

      Alle Kommentare von Gerhard Umlandt lesen :
      -https://www.youtube.com/watch?v=eyFRPANfFQI

      „Hitler sei eine Marionette der WestMächte gewesen“
      https://www.youtube.com/channel/UCy0v2_4nj1nPJ-2ZuTLrQcw
      deshalb wurden ihre Werke verbrannt
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/07/antje-sophia-deutschland-ist-das-schoenste-land-der-welt-aber-nicht-fuer-deutsche/

      Bankiers überm HakenKreuz – Ziel der GeldGeber Adolf Hitlers war WeltKRIEGen
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/02/bankiers-ueberm-hakenkreuz-ziel-der-geldgeber-adolf-hitlers-war-weltkriegen/

  2. Ich hoffe wirklich die Abrechnung wird grausam sein-das schöne daran-

    es ist alles dokumentiert-an erste stelle auf dem MM Blog.

    Ihr Lügenbarone der Schreiberlinge-Ihr kommt nicht davon-das muss Euch doch wohl klar sein.

  3. Ich kann mich nicht erinnern, daß von den beschuldigten Jugendlichen die Schuld eindeutig festgestellt wurde
    bzw. daß sie die Tat zugegeben hätten

    Mir fällt da die Brandgeschichte ein, die eine zigarettensüchtige Türkenoma verursacht hatte
    Geraucht im Bett und drüber eingeschlafen….
    man warf sich pflichtschuldigst wieder in den Sand, bis die Brandursache eindeutig festgestellt war
    danach verstummte die „Regierung“ und ihre Büttel,
    war ebenfalls ein schlimmer Fall, habe den Ort aber nicht mehr in Erinnerung
    und Deutsche wurden verdächtigt

    • DAS WAR 2013 IN BA-WÜ, IN BACKNANG
      Bei der Trauerfeier für die Opfer der Brandkatastrophe in Backnang sprach der stellvertretende Ministerpräsident Nils Schmid einige türkische Worte. Seine Frau ist türkischstämmig. Unterdessen wollen die Türken die Opfer erneut obduzieren…
      https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/backnang-trauer-misstrauen-und-ein-tuerkisch-sprechender-nils-schmid/7917456.html
      GANZ GROSSES CHRISLAM-THEATER
      Backnangs Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU) ging in seiner Trauerrede von „einem tragischen Brandunglück“ aus. Den Angehörigen und der türkischen Gemeinde sprach er „unsere tief empfundene Anteilnahme aus“ und ergänzte auf Türkisch: „Allah herkese rahmet eylesin“ (Möge Gott uns gnädig sein). Nopper erinnerte daran, dass Christen und Muslime an ein Leben nach dem Tod glaubten. „Bestimmt sehen wir uns eines Tages wieder“, rief er den Getöteten nach…

      • Bernhardine:
        An den Brand in Backnang mußte ich auch gleich denken. Damals wurde sogleich der Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung von seiten der „Rechtsradikalen“ ausgestreut, man entblödete sich nicht, sogar Ermittlungsbeamte aus der Türkei beizubringen. So erniedrigt man sich selbst und sein ganzes Land.
        Am Schluß stellte es sich heraus, daß die Türken in der Wohnung den Stromzähler überbrückten, um so das Energieversorgungsunternehmen zu hintergehen. Ist ja normalerweise strafbar, aber die Sache konnte ja so toll für antideutsche Zwecke ausgebeutet werden, das läßt man sich als brd-Politiker nicht entgehen.

  4. Das jahrzehntelang zu politischer Dekadenz gezwungene deutsche Volk weiß sich gegen den linksrotgrünfaschistischen und den Moslem-Vergewaltigungs-und-Totschlagsterror nicht zu wehren. – Von einer Minderheit abgesehen, die wegen ihres Kampfes gegen diese Verräterclique verleumdet, beschimpft und mit erdichteten Strafanzeigen überzogen wird. Die Situation, in der wir uns als demokratische Opposition befinden, scheint von dieser Perspektive aus betrachtet ausweglos zu sein. Deshalb müssen wir mit noch größerer Energie unserer Stimme erheben, und die Verbrechen der Täter, dazu ihre Namen rücksichtslos veröffentlichen. Ein Gutteil unserer Hoffnung auf das Ende der Merkel-Verräterbande beruht auch darauf, daß sich derzeit noch zur EU gehörende Völker aus dieser Umklammerung lösen und das verbleibende Staatengerüst den inneren Halt verliert und zusammenstürzt. Das ist dann unsere Zeit. Wobei wir längst schon ein jedes demokratische Recht besitzen, die kriminelle, gegen die Verfassung arbeitende Regierung zu stürzen. Denn die deutsche, also unsere Verfassung gibt uns ausdrücklich das Recht dazu.

      • @Bichler: „Grundgesetz = Verfassung.“

        Art. 146:
        „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

        In der Juristerei werden Begrifflichkeiten nicht einfach mal so gewählt.

        „Bundesverfassung der Republik Österreich“

        „Verfassung des Freistaates Bayern“

        In der Weimarer Republik:
        „Verfassung des Deutschen Reichs“

        Und in der BRD gibt es das:
        „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“

        GG Art. 120: „1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung von Bundesgesetzen.“

      • Valjean72,
        diese Fragen sind schon oft diskutiert und geklärt worden.

        Andere Staaten haben auch Verfassungen, die „Grundgesetz“ heissen. Dänemark, Finnland, Niederlande und Ungarn beispielsweise.

        Die Begriffe „Grundgesetz“ und „Verfassung“ sind Synonyme.
        Sie bedeuten das Gleiche.

        Für die BRD wurde das Wort „Grundgesetz“ wegen der offenen deutschen Frage gewählt.

        Es bleibt dabei: Das Grundgesetz ist die Verfassung der BRD.

    • @Bichler: „Die Begriffe „Grundgesetz“ und „Verfassung“ sind Synonyme. Sie bedeuten das Gleiche.

      Für die BRD wurde das Wort „Grundgesetz“ wegen der offenen deutschen Frage gewählt.“

      Das überzeugt mich nicht. Sie schreiben, dass der Begriff „Grundgesetz“ anstelle des Begriffes „Verfassung“ aufgrund der offenen deutschen Frage gewählt wurde. Das impliziert ja geradezu, dass die beiden Begriffe eben nicht deckungsgleich (synonym) sind.

      GG Art. 146:
      „Dieses Grundgesetz […] verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

      Eine vom deutschen Volke in freier Entscheidung gegebene Verfassung wird gewiss auch den Art. 120 (Besatzungskosten) bereinigen:

      GG Art. 120:
      „1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten […]“

      Ein „Grundgesetz“, welches die Kosten der Besatzung des Staatsgebietes und damit der Fremdherrschaft des Staatsvolkes festschreibt kann nicht die Verfassung eines souveränen Staates sein.

      Auszug aus der Rede des Abgeordneten Dr. Carlo Schmid (SPD)im Parlamentarischen Rat am 8. September 1948

      „Meine Damen und Herren! Worum handelt es sich denn eigentlich bei dem Geschäft, das wir hier zu bewältigen haben? Was heißt denn: Parlamentarischer Rat ? Was heißt denn: Grundgesetz ? Wenn in einem souveränen Staat das Volk eine verfassunggebende Nationalversammlung einberuft, ist deren Aufgabe klar und braucht nicht weiter diskutiert zu werden: Sie hat eine Verfassung zu schaffen […]

      Wo das nicht der Fall ist, wo ein Volk sich unter Fremdherrschaft und unter deren Anerkennung zu organisieren hat, konstituiert es sich nicht – es sei denn gegen die Fremdherrschaft selbst – , sondern es organisiert sich lediglich, vielleicht sehr staatsähnlich, aber nicht als Staat im demokratischen Sinn.“

      http://artikel20gg.de/Texte/Carlo-Schmid-Grundsatzrede-zum-Grundgesetz.htm

      • Valjean72,
        die BRD war nie souverän und ist es auch heute nicht.
        Das ändert aber nichts daran, daß Sie falsch liegen.

        Damit ich hier nicht einen ellenlangen Kommentar einstellen muß, verlinke ich Ihnen ein PDF, in dem alles im Detail erklärt wird.
        Das wird Sie 100%ig überzeugen, denn gegen Fakten gibt es keine Gegenargumente mehr.
        http://s000.tinyupload.com/?file_id=51241348585097767594

        Ganz kurz zur Rede von Carlo Schmid:
        Er konnte sich mit seinen Vorstellungen nicht durchsetzen.
        Die Siegermächte wollten eine Verfassung und sie bekamen eine Verfassung. Sie wollten einen neuen Staat und bekamen ihn.
        Carlo Schmid hat später in der BRD hohe Posten bekleidet und hat nie bezweifelt, daß die BRD ein Staat und das Grundgesetz die Verfassung der BRD ist.

        Das ganze Geschwurbel des Bundesverfassungsgerichtes kann man in die Tonne treten. Die haben die ganze Zeit behauptet, daß das Dt.Reich nicht untergegangen, sondern die BRD identisch mit ihm sei.
        Also für Laien: Das Etikett „Deutsches Reich“ wurde durch das Etikett „BRD“ ersetzt. Der Inhalt ist derselbe, natürlich ohne die DDR und die völkerrechtswidrig gestohlenen Reichsgebiete.

        Die DDR sagte von Anfang an: Das Deutsche Reich ist kaputt. Ist fertig. Flasche leer. Gibt nicht mehr das Dt. Reich. Gibt nur die DDR, welche ist der Deutsche Staat. Die BRD ist Mist, ist kapitalistisch und wollen wir kommunistisch machen irgendwann.

        Daran können Sie sehen, was „Völkerrecht“ eigentlich ist:
        Ein Haufen Geschwurbel, das nicht die Tinte und das Papier wert ist, auf dem es geschrieben steht.

        Das sieht man, wenn man die Geschichte der Menschheit betrachtet. Bestimmt hat immer der Sieger. Der die Macht hatte, der das Schwert hatte oder heute die Atomwaffen.
        Diese Staaten machen, was sie wollen – siehe USA und NATO.

        Dann werden riesige Gesetzestexte entworfen, wird eine UNO gegründet, werden die Menschen getäuscht und geblendet.
        Mehr ist das nicht.

        In der DDR regierten Stalin und seine Nachfolger.
        In der BRD regierten die USA und damit die Strippenzieher, welche die USA regieren.

  5. EINE ZIEMLICH DUBIOSE GESCHICHTE

    Türken-Laschet konnte die Vorbehalte der Opposition nicht nachvollziehen und wurde in einem Gastbeitrag für die „Westdeutsche Zeitung“ kurz vor dem Gedenktag noch einmal deutlich:

    „Nur wegen der Anwesenheit des – auf ausdrücklichen Wunsch der Familie eingeladenen – türkischen Außenministers ein gemeinsames Gedenken im Landtag zu verhindern, ist beschämend.

    Wenigstens im Angesicht dieser Tragödie und der menschlichen Großtat von Frau Genc; einmal das parteipolitische Kalkül hinter sich zulassen – das wäre die Chance zum Zusammenhalt gerade mit Blick auf die polarisierte Debatte der letzten Jahre gewesen.“

    Die 75-jährige Mevlüde Genc adressiert Laschet am Dienstag liebevoll: „Mein sehr verehrter Bruder.“ Die Gedenkfeier führt in dieser einen Stunde in der Staatskanzlei zu einer unerwarteten Annäherung zwischen Deutschland und der Türkei. Merkel und Cavusoglu sitzen zwar nicht direkt nebeneinander in der ersten Reihe, doch sie betonen rhetorisch den deutsch-türkischen Schulterschluss in Erinnerung an diese Tragödie.

    „Was wir brauchen ist Liebe im Herzen – sonst ist nichts auf der Welt von Wert“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176791089/Solingen-Unerwartete-Annaeherung-zwischen-Merkel-und-Cavusoglu.html
    Das Besitztum Mevlüde hat seinem Besitzergatten Durmus verziehen.
    http://www.wz.de/home/politik/nrw/solinger-anschlag-laschet-bedauert-politisches-hickhack-1.2675260
    So mancher Mörder, aber auch *In heulte schon vor Kameras herum, man möge doch endlich den/die Täter finden, der seine Familie umbrachte. Nachher war es der Krokodilstränen-Heuler selber.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mevl%C3%BCde_Gen%C3%A7
    Familie Genc bewohnt heute ein mit Versicherungs- und Spendengeldern finanziertes Haus, das mit Überwachungskameras ausgestattet ist. Einigen Familienangehörigen wurde es ermöglicht, Jobs bei der Stadt anzunehmen. Mevlüde Genc, die mittlerweile die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, wurde dafür das Bundesverdienstkreuz verliehen.[14]

    WENN MAN ES SELBER WAR, KANN MAN
    GNÄDIG DEN VERZEIHENDEN MIMEN?
    „Das Bewegendste ist für mich die Haltung der Familie Genc. Da war kein Hass, kein Abschied, sondern stets der Ruf nach Versöhnung zwischen den Menschen und den Völkern. Das ist das positive Signal nach der schrecklichen Tat.“
    (Johannes Rau: anlässlich des 10. Jahrestages)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Brandanschlag_von_Solingen

  6. »Politisches Schmierentheater in Solingen: Linke Schuldkult-Feier gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung«

    (Auch) »Nur ein Vogelschiss«?

    Oh, liebe Leute: »Hitler«, »Nazi«, »links«, »rechts« — man kann diese(n) in Buchstaben gefaßten »Urin (S…)« nicht mehr hören. Zu dem widerlichen und zu verabscheuenden Verbrechen vor 25 Jahren sind auch heute noch genügend offene Fragen vorhanden, die Antworten verlangen, — vermutlich leider vergebens.

    Bekanntlich sind die allermeisten heute lebenden Deutschen »Nachkriegsware« und können deshalb schon aus biologischen Gründen an den Schweinereien des Dritten Reiches gar nicht beteiligt gewesen sein. Trotzdem werden sie seit Jahrzehnten abgezockt und mit immer dem gleichen Mist gehirngewaschen und weichgekocht zum weiteren »Abzocken« und »Auflösen« nach dem »KALERGI-Plan«. (Dabei gibt es doch angeblich keine Sippenhaft!) Und das mit »rechts«, »links«, »oben«, »unten«, »hinten«, »vorn« interessiert mich eigentlich nur bei paarweise meist horizontal ausgeführtem »Intensivsport«, aber ganz bestimmt nicht beim Politgemurkse.

    Zu einem anderen Pressebeitrag unter dem Titel
    »Gauland, si tacuisses philosophus mansisses«
    [Bedeutungen (https://de.wiktionary.org/wiki/si_tacuisses,_philosophus_mansisses Wiki): Törichtes Gerede: wenn du geschwiegen hättest, wärst du ein Philosoph geblieben (das heißt: dann hätte man dich weiterhin für einen Philosophen gehalten)]
    habe ich das auch hier Passende angeführt:

    In Deutschland wurde schon viel zu lange geschwiegen (oder halb- bis unwahr »vermedialt«), — und zwar über die vielen »geheimen« und »unter den Teppich gekehrten« Schweinereien.

    Warum wird von den »gutgemenschelten E(s)TABLISSEMENTOS« immer und immer wieder nur die 12-jährige Naziherrschaft für »Negativgejammere« zum »Madigmachen« des eigenen Volkes breitgetreten und die Tausendjährige Geschichte mit weltweit anerkannten und beneideten Leistungen in Wissenschaft, Kultur, Literatur, Medizin, Musik, Technik usw. (wohl auch Gründe für den Deutschenhaß) totgeschwiegen?

    »Vogelschiß« ist bekanntlich die »Scheiße« eines »Vogels«. Und weil Vögel ziemlich kleine Lebewesen sind, wären für bestimmte Vergleiche weitaus größere Tiere bis hin zu ganzen Kläranlagen angezeigt (wegen der benötigten Mengen). Wenn jetzt also die »Guten« über den »Bösen« herfallen, müssen sie sich folgende Frage gefallen lassen:

    — Der »Böse« betitelt die 12-jährige Naziherrschaft als »Scheiße«,
    — und die »Guten« echauffieren sich darüber in kaum zu überbietenden »Wort-Ejakulaten«.

    Das bedeutet doch aber nichts anderes, als daß die »Guten«
    — die »Tausendjährige Leistungszeit/-geschichte« offenbar als »Scheiße« und
    — die 12-jährige Naziherrschaft anscheinend als »GUT« empfinden.
    Daraus resultiert: Wer hat eigentlich mehr »Scheiße« im Kopf, der »Böse« oder die »Guten«?

  7. @ Bernhardine: Was’n das? Ich nuß gleich heulen. – Tip unter Gleichgesinnten (hoffe ich): Zuerst ‚mal die Fakten sichten. Anstatt Lügenpresse & Co. auf den Leim kriechen. Dann erscheint manches auch in einem ganz anderen Licht.
    .

  8. Der Asylskandal rund um das BAMF fügt sich in Merkels „Wir schaffen das!“
    -https://www.youtube.com/watch?v=2PUg6ffI6_M
    Gerald Grosz

    „Wir schaffen das“ hat uns in die politische Abhängigkeit eines unberechenbaren Despoten in Ankara geführt, dessen unterwandernde Machenschaften wir mit Milliarden Euro unterstützen. „Wir schaffen das“ produziert täglich unüberwindbare gesellschaftliche, religiöse und ethnische Konflikte. Frau Merkel, einen Dreck haben Sie geschafft!
    🙁
    BILD: „Asyl-Versagen ist Merkels Versagen!“
    https://rottweil.wordpress.com/2018/06/03/bild-asylversagen-ist-merkels-versagen/

    Wenn die Fäden reißen, dann fällt Merkel.
    Wenn Merkel fällt, fällt der EUro.
    Wenn Merkel fällt, fällt EUROpa.
    Wenn Merkel fällt, fällt die Daemonkratie ?

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/abhc3a4ngigkeit.gif
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/01/brd-bildrepublikdeutschland/

      • @ Alter Sack

        Naja, wir hatten das ja schon.
        SIE wußte nicht nur seit 2017 irgendwas, SIE HATTE DAS ALLES VON ANFANG AN GEPLANT UND GENERALSTABSMÄßIG GEGEN JEDEN WIDERSTAND DURCHGEZOGEN.

        ANGEORDNET, könnte man es auch nennen.

        SIE IST DER KOPF DER ASYLINDUSTRIE-HYDRA in EUROPA!!!

  9. OT

    RAMIN PEYMANI, FDP, CHRIST AUS DEM IRAN:
    „“Die kalkulierte Entgleisung:
    Gauland als Merkels Retter in höchster Not
    04/06/2018
    (:::)
    Könnte es sich bei Gauland um ein “U-Boot” der CDU handeln, mit dem eine Verankerung der AfD im bürgerlichen Lager verhindert werden soll?

    Die neuerliche Entgleisung Gaulands könnte allerdings auch einen ganz anderen Hintergrund haben: Im Politjargon spricht man von “U-Booten”, wenn man Personen meint, die Parteiorganisation im Sinne der Drahtzieher beeinflussen, steuern oder manipulieren. Sie wirken gerne bei Parteineugründungen und in Phasen, in denen sich junge Parteien etablieren. Dabei agieren sie zunächst unauffällig, sind engagiert und vermeintlich der gemeinsamen Sache verpflichtet. Sobald sie jedoch die Führungsebene erreicht haben, was in neuen Parteien schnell gehen kann, setzen sie gezielt Störfeuer ein. Ich selbst habe vor acht Jahren eine solche Erfahrung im Rahmen einer Parteineugründung gemacht, als die zusammen mit Gabriele Pauli und anderen gegründete Freie Union durch Ex-CSUler von innen destabilisiert wurde. Nach einem Jahr, in dem wir bundesweite Strukturen aufgebaut hatten, gaben wir das Projekt auf. Könnte es sich also bei Gauland um ein “U-Boot” der CDU handeln, dessen Auftrag es ist, einer breiten Verankerung der AfD im bürgerlichen Lager den Boden zu entziehen? Letztlich erreicht er mit seinen kalkulierten Ausfällen genau das. Und so völlig aus der Luft gegriffen ist die Frage nicht. Es fällt auf, dass der langjährige CDU-Spitzenpolitiker immer dann für einen Eklat sorgt, wenn es für die Kanzlerin eng wird. Das mag Zufall sein oder daran liegen, dass Merkel seit zweieinhalb Jahren fast beständig unter Druck steht. Jedenfalls hat Gauland mit seiner neuesten Entgleisung dafür gesorgt, dass die selbst von Teilen der getreuen Presse angezählte Asylskandal-Kanzlerin aus den Schlagzeilen verschwindet.

    Dank Gauland kann die Kanzlerin erst einmal durchatmen und den von ihr verursachten und verantworteten BAMF-Skandal weiterhin aussitzen…““
    http://peymani.de/die-kalkulierte-entgleisung-gauland-als-merkels-retter-in-hoechster-not/

    • UNRECHTSSTAAT „BRD“

      Die wild gewordenen „Dienste“ ziehen immer wieder „dieselbe Nummer“ durch – BIS DAS VOLK SIE STOPPT UND DIE VERANTWORTLICHEN VERBRECHER AUFHÄNGT!

      Ob Solingen, Mölln, der „NSU“-Fake, Rheine – immer dieselbe Sauerei:

      In Solingen wurde Recht gebeugt von Richtern, die falschen Geständnissen glaubten, die von Bundesanwaltschaft und BKA/LKA-Staatsschutz erpresst und ergaunert wurden – WIE ZU ZEITEN VON GESTAPO und STASI!

      Alles unter „politischen Vorgaben“, um das Klischee von „Opfern 1. Klasse“ durch pöhse Nazis entstehen zu lassen und einen „türkischen Opfermythos“ zu bedienen – ganz furchtbare Sache, die sich REGIME-VERBRECHER da „ausgedacht“ haben, um uns Deutsche zu „disziplinieren“ und im eigenen Land zu „degradieren“! PFUI DEIBEL, kann man da nur sagen! Was für ein Kroppzeug auf zwei Beinen läuft da in unserem Land durch die Gegend und nennt sich „Bundeskanzlerin“, „Richter“, „Bürgermeister“, „Staatsanwalt“, „BKA-Mitarbeiter“ und was sonst noch für „Leuchten“ an dieser SCHWEINEREI beteiligt sind und waren:

      http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2018/04/18/solingen-moelln-nsu-rheine-war-da-was-von-opfern-2-klasse/

      • Die Wahrheit und Alter Sack,
        Ihre links sind Gold wert, vielen Dank dafür.

        Ich halte fest:
        Die Mörder von Solingen laufen frei herum, weil die kriminelle BRD bewusst unschuldige Deutsche in einem Schauprozess für die Morde verurteilt hat.

        An diesem Verbrechen gegen die Deutschen haben die obersten „Gesetzeshüter“ der BRD teilgenommen.
        Es handelt sich um den damaligen Innenminister, die Generalbundesanwälte, das BKA, das LKA und diverse „Beamte“ und den Richter.

        Das beweist wieder einmal, was ich schon lange sage:
        Die BRD ist keine Demokratie, war es noch nie, sondern eine kriminelle Vereinigung von Altparteien, deren höriger Justiz und Behörden bis hin zu Dorfbürgermeistern und der Lügenpresse.

        Was ich bisher noch nicht wußte, ist die Strafprozess-Ordnung, in welcher das Unrecht als „Gesetz“ festgeschrieben ist.
        So etwas gibt es nur in einem Schurkenstaat, nie in einem Rechtsstaat, denn welcher anständige und der Wahrheit und Gerechtigkeit verpflichtete „Gesetzgeber“ würde festlegen, daß der Richter ungestraft lügen, betrügen und manipulieren darf ?

        Die BRD ist ein Saustall von oben bis unten.
        Ein Unrechtsstaat, eine Gesinnungsdiktatur, es herrscht das Unrecht und das seit der Gründung der BRD, davor sowieso.

        Hier ist ein Video, in welchem dieses zum Himmel schreiende Unrecht erklärt wird. Am Ende des Videos kommt der Strafverteidiger Bossi zu Wort, der dieses Unrecht anprangert.

        https://www.bitchute.com/video/YsGycH55IsKK/

    • Das ist kein interessantes Video von Heiko Schrang, sondern eine seiner typischen esoterischen Irrtümer, die er verbreitet.

      Ich nehme mal eine Passage von ihm als Beispiel:

      Unser Leben läuft ähnlich ab, nur dass die Blätter, die wir permanent beschneiden Krebs, Kriege, Aids, Armut, Korruption, Drogen, Arbeitslosigkeit, Terrorismus etc. sind. Egal, was wir beschneiden, es kommt dreifach auf uns zurück.

      Und trotzdem sagt der Verstand der meisten Menschen: „Du musst noch mehr wegschneiden“. Wir schneiden mehr und mehr Blätter ab, aber es werden immer mehr Blätter nachkommen. Es ist ein Teufelskreis, den wir selbst betreten haben. Diesen Wahnsinn können wir in den Geschichtsbüchern nachlesen. Es ist die Geschichte der Menschheit, die zu über 90 Prozent aus Kriegen besteht.

      Zunächst einmal ist seine Verwendung des Wortes „wir“ völlig absurd und irreführend.

      Nicht „wir“ verursachen oder starten Kriege, sondern die Illuminaten.
      Heiko Schrang weiß offensichtlich gar nichts über Weltpolitik und wer die Strippen zieht.
      Er legt die Verantwortung für die Kriege in die Hände der Opfer, welche niemals einen Krieg gestartet haben.

      Und aus dem Unsinn, den er sich so zusammenfantasiert, schlussfolgert er, daß „wir“ die Kriege nicht bekämpfen sollen, weil „wir“ sonst immer noch mehr Kriege „erzeugen“.

      Geht es noch dümmer ?
      Oder noch verwirrter ?

      Er sollte mal als Erstes lernen, das Wort „ich“ zu benutzen, anstatt ein nebulöses „wir“.
      Dann sollte er sich mal das Buch „Illuminati – Der Kult der die Welt gekapert hat“ von Dr.Henry Makow kaufen und es lesen, damit er versteht, worüber er brabbelt und mitreden kann.
      https://henrymakow.com/deutsche/illuminati-der-kult-der-die-welt-gekapert-hat/

      Außerdem sollte er seine sture Unterstützung für Merkel beenden.
      Er propagiert nämlich das Nichtwählen und wer nicht die AfD wählt, stärkt und sichert die Macht der Altparteien. Er ist also mitschuldig und mitverantwortlich für alle Verbrechen der Altparteien.

      Solche Traumtänzer, die weder die Esoterik noch die Realität begreifen, nützen dem Widerstand gar nichts, sie halten nur ihre Fans davon ab, das Unrecht zu erkennen und es beseitigen zu helfen.

      • ER IST AUCH ZU FETT UM AKTIVEN WIDERSTAND ZU LEISTEN !! GEBE IHNEN RECHT STELLE VON DEM TROTTEL NIX MEHR EIN

  10. Es ist ja nicht das erste Mal, dass „man“ hier in diesem nicht mehr unserem Land üble Schmierentheater aufführt, und uns im In- und Ausland zum Gespött und zum Affen macht, und wo man im Ausland schon lange fragt, ob wir Deutschen noch normal sind.

  11. FÜR ALLE UNGEDULDIGEN, VIELE VON UNS
    WERDEN DEN FALL DES MERKEL-REGIMES
    & SEINER NACHFOLGE VIELLEICHT GAR
    NICHT MEHR ERLEBEN: 12 oder 20 Jahre
    linker Unrechtsstaat sind in der über
    1000-jährigen Geschichte Deutschlands
    ein Fliegenschiß.

    Der (ostdeutsche) Aufstand vom 17. Juni war 1953,
    das DDR-Regime fiel erst 1989, es dauerte also
    noch 36 Jahre. Da man aber die DDR-Bürger nicht
    entbolschewisierte, sondern die Stasi weiterlaufen
    ließ, sogar die Kommunistin Merkel förderte, haben wir
    nun wieder den Salat. Die westl. linke Kulturrevolution,
    die seit Mitte der 1960er schon läuft, bekam durch die Wiedervereinigung Verstärkung u. Auftrieb bis heute.

    Gestern früh bekam ich ein Stück die „Entstehung der
    Menschheit“ auf ZDF Info mit. Es ging gerade um das
    Aussterben des Homo Neanderthalensis, der vom
    Homo Sapiens, als Neger dargestellt, verdrängt u.
    bekämpft worden sei. Dazu der zufriedene Moderator:

    „Immer, wenn verschiedene Völker aufeinander trafen,
    gab es Krieg.“

    Was soll das heißen „gab“? Heute etwa nicht mehr?
    Schadet es dem Überleben des deutschen Volkes
    etwa nicht, daß das Merkel-Regime Millionen
    fremdes Volk: Araber(inkl. Nafri), Neger u.
    Hindukuscher hereinlockt?

  12. Euer Steuergeld wird zu Milliarden anderen Staaten und Söldnern in den A.sch geschoben, ihr werdet erstochen, erschlagen, vergewaltigt – gemessert, überfallen und permanent gedemütigt. Krank im Kopf gemacht von der Besatzerkeule – die nichts als Lügen über Lügen sind – aber wenn man eine Lüge nur oft genug wiederholt, wird sie zur Wahrheit über Eure Ahnen. Dann steht die Vettel dort und heult rum über irgendwelche Türken, die sich vermutlich selbst abgefackelt haben. Bis heut weiss keiner, was tatsächlich passiert ist.
    BRD ist fertig – und zwar fast ganz. Nur das Parasitentreffen in Turin abwarten – Bilderb. – dann kommt das dicke Ende. Nur diesmal bin ich mir sicher – warum weiss ich nicht, ist so ein Bauchgefühl – werden sich die Schuldigen am Genozid an den europäischen Völkern nicht ungestraft aus dem Staube machen können. Ich habe den Eindruck, das bald das Fass überlaufen wird – wahrscheinlich auch soll. Friedlich wird das Ganze nicht mehr zu Ende gehen, dessen sollte man sich gewahr sein.

    • Dieser „Staat“ ist mittlerweile das dreckigste und moralisch verkommenste Gebilde, das je auf deutschem Boden bestand. Und die dreckigsten Figuren schwingen am heftigsten die „Moral-“ und „Auschwitz-Keule“ gegen das wie hypnotisiert zuschauende deutsche Volk – siehe Solingen! Ein Volk, das viel zu lange braucht, um „aufzuwachen“ – es sei denn, die täglich veröffentlichten Wählerumfragen des Systems wären komplett gefälscht. Das glaub ich aber nicht, weil sie dem entsprechen, was ich so höre, wenn ich mit Menschen rede, die über keine anderen Informationen verfügen als über die aus den heutzutage allgegenwärtigen, in Kaufhäusern, beim Autohändler, im Autoradio oder daheim rund um die Uhr aus der Flimmerkiste tönenden „Nachrichten“-Sendungen des Schweinesystems. Hier wieder der alltägliche IRRSINN des Merkel-Scheißhauses, das mal unser Deutschland war:

      Deutscher Professor muß Abstammungsnachweise vorlegen, was bei einem BAMF-Söldner MerKILLs „keine Sau interessiert“, wenn er „Kohle“ braucht!

      https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/26/auslaender-duerfen-ohne-pass-deutschland-penetrieren-und-vollpension-kassieren-aber-deutscher-professor-muss-im-jahre-2018-abstammungsnachweise-vorlegen/

    • Es ist einmalig in der Geschichte wie man seit 1945 ein Volk
      “ vorführt “ ihm mit List und Täuschung eine Lebenslange Schuld einredet und auch noch total ausbeutet.

      Ein fataler Fehler war

      die deutschen Grenzen für den Abschaum aus aller Welt, unter Vorgabe einer wiederlichen Humanität, zu öffnen

      und in ihrer unendlichen Arroganz und Borniertheit

      gegen das eigne Volk vorzugehen ,vergleichbar wie mit einen räudigen Hund ,den man züchtigen , wegsperren oder zur Strecke bringen muss , wenn er nicht pariert.!

      Seit diesem Punkt ist nicht´s mehr so wie früher , und es wird auch nichts mehr so wie früher sein.!

      Zorn, Argwohn und Misstrauen wurde gesäät und die Saat wuchs heran.

      Und je mehr man auf diesen Köter eingedroschen hat , je wilder und
      unberechenbarer wurde dieser.

      Die Geschichte wurde aufgearbeitet ,die Lüge aus Umerziehung wich der Wahrheit , die Tabuthemen wurden gebrochen und aus den Dunst und Verschleierung der allgegenwärtigen Pestilenz ( Medien )
      erkannte man nun den tatsächligen Feind der sich durch Gier, Lügen , Intriegen und Verrat , der Welt, und auch dieses Landes , sich bemächtigte.

      “ Es ist der ZIONIST , das Kapital, sitzend in seinem ZIONISTISCHEN SPINNENNETZ zusammen mit Eliten , Konzernen , der Pharma und Asylindustrie.

      Wir, die Patrioten , sind ihm verhasst , weil wir deren “ Tarnung “

      und deren“ Betrug“ auffliegen lassen und die unangenehme Wahrheit

      aussprechen , auf denen ihr Lügengebilde errichtet wurde, mit
      dem Ziel der totalen Ausbeutung und Untergang einer mit Abstand besten Rasse in Europa. !

      Aufklärer und Patrioten werden als „Geächtete ( Nazi )“ , Systemgegner als
      “ Reichbürger “ abgestempelt ,an Holocaust-Leugnern ein Exempel statuiert ,verfolgt , verurteilt und eingesperrt.

      Öffentlichkeitwirksame Aktionen wie in Solingen oder die NSU-Morde dienen ausschließlich als “ Rechtfertigungsgrund “ verbunden mit der „FINANZIERUNG “ für den zionistischen Kampf der sogenannten „Staatsfeinde“ (Rechts ).

      Pro-Zionistische Akteure wie Frau Kahane der Antifa-Antonio Stiftung und ihre Kontakte ( schwarzer Block ,
      Antifa ) sowie alle
      zionistischen “ Stiftungen “ , “ Kampfverbände “ , DGB , und Demokratiezentren “ erhalten dadurch eine „zusätzliche “ Finanzierung um ihre Stellungen im Kampf gegen Rechts auszubauen.!

      Mit jeden Tag der vergeht werden wir mehr , der Widerstand
      gegen dieses System wird von Tag zu Tag größer , die geschichtliche Informationsflut die Aufklärung und die damit verbundene Wahrheit verbreitet sich
      schneller als sie sie aufhalten können.

      Friedlich werden sie nicht weichen von ihren gut gefüllten Fressnäpfen , ihnen wird jedes Mittel recht sein , mal sehen
      ob sie das Echo dann vertragen.!

  13. Entscheidung
    Bundestag nimmt Vereine an kurze Leine
    05.06.2018
    Mit Landesgeld geförderte Vereine müssen parteipolitisch neutral sein. In Sachsen-Anhalt gerät erneut der Verein „Miteinander“ ins Visier.
    Von Michael Bock

    (:::)

    In Sachsen-Anhalt rückt jetzt erneut der 1999 nach dem Wahlerfolg der DVU gegründete Verein „Miteinander“ in den Fokus. Vorstandsvorsitzender war bis 2014 der langjährige Grünen-Fraktionschef Hans-Jochen Tschiche. In den zurückliegenden Jahren ist „Miteinander“ mit Millionen Euro an Steuergeld gefördert worden.

    Die 2016 in den Landtag gewählte AfD hat den Verein schon lange ins Visier genommen. André Poggenburg, Sprecher gegen Extremismus, hält „Miteinander“ für einen „staatlich subventionierten linken Verein, der kontinuierlich Meinungsmache gegen die AfD betreibt“. „Miteinander“ verstehe sich „wahrscheinlich als Speerspitze“ gegen die AfD. „Der Verein ist parteilich. Da darf kein Cent Fördergeld mehr reingehen.“ Poggenburg schloss nicht aus, dass die AfD in dieser Angelegenheit vor Gericht geht.

    Im vorigen Dezember hatte auch Sachsen-Anhalts CDU-Generalsekretär Sven Schulze vorgeschlagen, den Verein nicht mehr mit Steuergeld zu unterstützen. Er erwarte „100-prozentige Neutralität“, sagte er.
    Fehdehandschuh hingeworfen

    „Miteinander“-Geschäftsführer Pascal Begrich hatte der AfD nach deren Einzug in den Landtag den Fehdehandschuh hingeworfen:…
    https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/entscheidung-bundestag-nimmt-vereine-an-kurze-leine

  14. 29. Mai 1993 Brandanschlag in Solingen: Drei der mutmaßlichen Täter Täter leben von Sozialhilfe

    Die Verurteilten leben in verschiedenen Städten in NRW

    Ein damals 16-Jähriger und ein 18-Jähriger hatten eine Tatbeteiligung von Anfang an bestritten: Bis heute tun das beide. Nur der zur Tatzeit 23-Jährige hatte im Prozess ein Geständnis abgelegt: Die drei anderen Angeklagten und er hätten den Brand gelegt. Einmal widerrief er es für ein paar Tage, dann hielt er am Geständnis bis zum 80. Prozesstag fest – um dann erneut zu widerrufen.

    Ein zur Tatzeit 17-jähriger Nachbarsjunge der Familie Genç rundete damals den Wirrwarr ab: Er habe das Haus der türkischen Familie allein angesteckt, nur „um Rabatz zu machen“, mehr nicht. Sein Geständnis sollte nach 17 vorangegangen Versionen sein endgültiges sein, erklärte damals sein Anwalt vor Gericht.

    Die vier Verurteilten sind längst auf freiem Fuß, leben in verschiedenen Städten Nordrhein-Westfalens. Ein heute 43-Jähriger erhielt nach Verbüßung von zwei Dritteln seiner zehnjährigen Haftstrafe als Freigänger die Möglichkeit, sein Abitur an einer Schule nachzumachen. Dies gelang ihm ebenso mit Erfolg wie das Examen als Sozialpädagoge.
    Er war aber nur kurz als Sozialarbeiter tätig, hatte zunehmend berufliche Probleme, als seine Lebensgeschichte den jeweiligen Arbeitgebern bekannt wurde. Heute wohnt er als einziger der Verurteilten wieder in Solingen. Er lebt – unterstützt von Sozialhilfe – zurückgezogen ohne soziale Kontakte.

    Anwalt bezweifelt Schuld eines Mandanten nicht
    Auch der damals einzige Erwachsene holte in der Haft sein Abitur nach, verzichtete dafür sogar auf eine vorzeitige Entlassung aus der Haft, die wegen guter Führung früher möglich gewesen wäre. So kam er nach zwölfeinhalb Jahren frei, studierte Anglistik und Romanistik, brach das Studium nach wenigen Semestern ab. Dann fiel er in ein Loch, jobbte als Lager- und Hilfsarbeiter. Auch er lebt heute inzwischen von Sozialhilfe, nachdem das Arbeitslosengeld ausgelaufen ist. Er wohnt in einer Großstadt mehr als 100 Kilometer von Solingen entfernt.

    Der 43-Jährige ist immer bei seiner letzten Version geblieben: Er sei unschuldig, sei damals von Kripobeamten massiv eingeschüchtert und zum Geständnis gedrängt worden. Sein damaliger Verteidiger, der Marler Rechtsanwalt Siegmund Benecken, sieht das anders: „Ich hatte und habe keine Zweifel an der Schuld meines ehemaligen Mandanten.“

    Einer der Verurteilten, zur Tatzeit 17-jährig, war direkter Nachbarsjunge der Opferfamilie Genç. Er musste seine Jugendstrafe voll absitzen, weil er in Haft zwei Mal ausländische Mithäftlinge körperlich attackiert und verletzt hatte. Nach der Haftentlassung war er weiterhin in der rechten Szene aktiv. Der heute 41-Jährige, der am Rande des Ruhrgebiets lebt, wurde 2011 erneut zu einer Haftstrafe verurteilt, weil er bei der Kundgebung einer Neonazi-Kameradschaft in Hagen mehrfach den Hitlergruß gezeigt hatte. Er hat inzwischen eine Tochter, ist aber nicht verheiratet. Beruflich jobbt er unregelmäßig als Hilfsarbeiter.

    • Die Wahrheit
      Die Schattenmächte arbeiten durch die Islamisierung, sie sind die Drahtzieher eines beidseitigen Völkermordes um uns alle zu dezimieren. Das sollten endlich auch die Muslime begreifen, die sich aufhetzen haben lassen, und wenn sie über ein bißchen Verstand noch verfügen von uns lernen was jedes Kind schon begreifen kann, daß Haß immer nur beidseitiges Leid brachte, was ja im Grunde genommen, niemand will. Wir haben ja auch solche im Land in der Gesinnung Akifs. Ein Schöpfergott, der so eine herrliche Welt geschaffen hat, über die man als Denkender nur staunen kann, der Leben schenkt und uns alle beschenkt hat mit den Erträgen der Erde kann niemals ein Gott des Hasses sein, ein Zerstörer. Der Gott von uns Christen ist ein Erhalter und Bewahrer. Wählt den Richtigen und befreit euch aus der verordneten Zwangsjacke des Hasses, indem ihr diesen Satanisten der NWO dient, von denen die meisten uns inzwischen schon bekannt sind. Laßt euch nicht als Werkzeug des Unrechts gebrauchen, sondern wählt den Weg eines Lebens in Freude die Fülle.
      https://www.pravda-tv.com/2015/09/geplante-migrationsflut-was-die-dunkelmaechte-mit-uns-wirklich-vorhaben/

      • und-äh- wieviele Götter stehen noch zur Auswahl?
        Ich habe angenommen, der GOTT der Christen sei der einzige, einzigere und einzigste?
        Aber da gibt es noch den für die Auserwählten
        und dann noch einen für die Allerauserwähltesten
        ferner gibt es auch noch die germanischen Götter
        sind die gestorben? Dann hab ich bestimmt deren Begräbnis verpaßt
        Leben auch welche auf dem Mond?

      • INGE SIE HABEN ES DURCHSCHAUT SO IST ES !!! GENAU SO ICH STELLE JETZT EIN NEUES VIDEO VOM VOLKSLEHRER REIN DA GEHT ES DARUM

      • Liebe Habenixe, oder besser liebe „Spottnixe“?,
        weltlich gesehen haben Sie viel Durchblick, aber geistlich gesehen, kann ich nichts von Ihnen lernen. Aber ich denke nicht, daß Sie glauben, daß unsere Urmutter aus der Gattung der Affen stammt.Daß alles fein säuberlich, ein jegliches in seiner Art vor unserem Auge erkennbar ist, kann man doch nicht leugnen. In dieser Ordnung und Gesetzmäßigkeit ist alles Sichtbare aufgebaut. Das Unsichtbare ist uns noch verborgen. Man kann nur einem Herrn dienen und nicht vielen. So wie es nur eine Wahrheit geben kann und nicht viele Wahrheiten, so kann es nur einen geben der die Wahrheit selbst ist.
        Falls Sie an den Urknall glauben, dann haben Sie mich im Glauben übertrumpft. Denn so einen großen Glauben habe ich nicht.
        Aber, ein jeder sei seiner Meinung gewiß.

  15. ANSEHEN :

    MM. WARUM SOLL SICH IRGEND JEMAND EINEN LINK ANSCHAUEN, WENN ER NICHT WEIß, WORUM ES GEHT? ICH HABE SIE NUN SCHON 100 MAL DARAUF HINGEWIESEN, DASS ICH SOLCHE KOMMENTARE SPERREN WERDE. AB SOFORT WERDE ICH HANDLEN.

    • Sorry habe ich vergessen Bitte schauen Sie das obige VIDEO an es zeigt eindeutige ZUSAMMENHÄNGE DER WELTMACHT!!!!!!!!!!!

    • SORRY DAS VIDEO ENTÄLT ZUSAMMENHÄNGE DER WELTMACHT SOLLTE JEDER SEHEN ZWINGEND!!!!!!!!!!!!

  16. Die Bekämfpung der alternativen Medien wird auf zwei Arten vollzogen:
    Zensur oder Übernahme durch große Verlage und Gleichschaltung. Alles was nicht US-konform ist soll zensiert oder durch Übernahme gelichgeschaltet werden.

    Mainstream Medien verschweigen die nächste Stufe der Gleichschaltung von Printmedien

    Die Gleichschaltung der Printmedien – Kartellamt im Tiefschlaf
    https://sciencefiles.org/2018/06/03/retro-volksempfanger-die-gleichschaltung-der-printmedien-kartellamt-im-tiefschlaf/
    https://www.pravda-tv.com/2018/06/medien-gleichschaltung-und-meinungsdiktatur-in-zeitungsdeutschland-manipulierte-auflagen/

    „Madsack, einer der großen Player auf dem Markt deutscher Lokalzeitungen mit insgesamt 15 Zeitungen – von der Leipziger Volkzeitung bis zu den Lübecker Nachrichten, von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung bis zu den Dresdner Neuesten Nachrichten – mit DuMont fusioniert und ein gemeinsames Hauptstadtbüro “Redaktionsnetzwerk Deutschland” gründet. DuMont verlegt 12 lokale Zeitungen, vom Berliner Kurier bis zur Hamburger Morgenpost, von der Kölnischen Rundschau und dem Kölner Stadtanzeiger bis zur Frankfurter Rundschau. Mit dem neuen Hauptstadtbüro von Madsack und DuMont ist sichergestellt, dass die Leser von 27 lokalen Zeitungen im überregionalen Mantelteil genau dasselbe lesen.“

  17. FÜR DIE LESER HIER ZUR INFORMATION (WAR EINE PRIVATE AKTION HABE DIE ERLAUBNISS) EIN BRIEF VOM AUSNAHME JUDE UND JAHRHUNDERAUTOR GERARD MENUHIN EIN BRIEF AN DEN HELD ( SO NENNT GERARD MENUHUN ) HORST MAHLER ES IST EINE SCHNADE DAS EN INTELLIGENTER KOPF WIE HORST MAHLER IM KNAST VERROTTET UND TÄGLICH SCHLIMME DINGE DRAUSSEN PASSIEREN (AUCH VON KRIMNELLEN DEUTSCHEN DIE DROGEN UND ALKOHOL GESCHÄDIGT SIND UND WEGEN MIR AUSGETAUSCHT WERDEN KÖNNEN )
    https://endederluegedotblog.wordpress.com/2017/04/12/gerard-menuhin-horst-mahler/

    FREIHEIT FÜR ALLE POLITISCHE GEFANGENE
    SCHREIBT IHNEN DIE FREUEN SICH WAHNSINNIG HABE VON HORST M UND GERD I SOVIEL FREUDE IN DER POST ERLEBT UND URSULA HAVERBECK HAT EINFACH ZUVIEL POST GEKRIEGT UM JEDEM ANTWORTEN ZU KÖNNEN

    • Die Wahrheit

      Ein sehr aufklärender Artikel. Und am Rand stehen noch weitere interessante.

      • Werter Bichler,

        das Problem bei dieser „ungelösten“ Frage ist die Wirklichkeit, daß es wirklich so aussieht, daß wir immer noch entrechtet sind. Wir sind ja noch besetzt, die Russen sind abgezogen, und nie wurde souverän gehandelt. Alle Entscheidungen sahen immer so aus, als wenn wir fremdbestimmt würden. Ich weiß es nicht. Als Volk haben wir ja auch kein Recht auf Volksabstimmung. Dann die Sanktionen gegen Russland hat ja Biden gesagt, obwohl es ihnen schadet, sie müssen es tun, weil wir es so wollen. Es stehen halt Äußerungen im Raum, die den Verdacht nähren, daß wir wirklich nicht frei sind.

      • Inge K.,
        frei ist nur, wer in liebevoller Hingabe Gott dient.

        Nun zeigen Sie mir bitte solche freien Menschen, es gibt davon vielleicht ein Dutzend auf der ganzen Erde.

        Nun zur Politik, zu den Staaten und deren „Verfassungen“.
        Kennen Sie ein Land, in dem das Volk regiert ?
        Ich nicht.

        Nehmen Sie die USA. Gegründet von Freimaurern, also Satanisten.
        Beherrscht von den Illuminaten = jüdische Bänker, welche Satan anbeten und nichtjüdische Bänker, die ebenfalls Satan anbeten.

        In den USA hat zu keiner einzigen Sekunde jemals das Volk regiert.

        Von den Engländern brauchen wir gar nicht erst anzufangen.
        Dieser Raubstaat hat so viele andere Länder überfallen, um sie auszurauben, hat unzählige Kriege angezettelt und tut es heute noch.
        Das Volk hatte in England zu keiner Sekunde etwas zu melden.

        Ich denke, Sie verstehen, worauf ich abziele ?

        Die BRD war nie frei.
        Das GG mußte von den Siegermächten genehmigt werden.
        Adenauer hat von Anfang an Geheimverträge mit den USA geschlossen, in denen er diesen erlaubte, alles zu tun, was sie wollten auf deutschem Boden.
        Alle Nachfolge-Regierungen haben sich an diese Geheimverträge gehalten. Das ist Hochverrat. Natürlich waren wir nie souverän, auch wenn es auf dem Papier seit 1990 offiziell behauptet wird.

        Natürlich hat die USA Vasallen-Regierungen bei uns eingesetzt, natürlich hat der CIA jeden Wahlkampf manipuliert.

        Ich habe das Unrecht oft genug aufgezählt, meine Meinung sollte bekannt sein.

        Das ändert aber nichts daran, daß wir mit Unsinn und falschen Behauptungen wie „das GG ist keine Verfassung“ nicht weiter kommen. Das ist nur eine Irreführung des Widerstandes, die nur ein Ziel hat: Zersetzung des Widerstandes.

        Stellen wir uns mal vor, diese Gruppen würden es schaffen, eine neue Verfassung auszuarbeiten. Wer arbeitet sie aus ?
        Das Volk ?
        Pustekuchen. So etwas können nur Juristen, Völkerrechtler.

        Aber nehmen wir an, wir würden eine Volksabstimmung über solch eine neue Verfassung machen und würden sie mit 99,99 Prozent der Stimmen legitimieren.
        Was dann ?

        Wären wir dann frei ?
        Würden wir dann eine echte Demokratie haben ?
        Pustekuchen. Nein.

        Denn all die Netzwerke, welche ausländische und inländische Geheimdienste über unser Land gelegt haben, wären immer noch da.
        Die Lügenpresse wäre immer noch da.
        All die linken Halunken, die uns umvolken wollen, wären noch da.
        Die Besatzungstruppen wären immer noch da, die NATO wäre da und unsere Bundeswehr wurde absichtlich heruntergewirtschaftet und hätte keine Chance gegen die Besatzer.

        Außerdem haben wir eine muslimische Armee im Land, die auch noch gegen uns benutzt werden würde.

        Freiheit ?
        Gerne.

        Aber man muß auch die Realität anschauen.
        Diese sagt zumindest mir, daß es ohne bewaffneten Kampf nicht geht. Wer von uns hat Waffen ?

        Es können aber trotzdem Dinge geschehen, mit denen die Herrscher auch nicht rechnen. Naturkatastrophen. Zusammenbruch der Währung (ja, ich weiß, die Insider verdienen daran, aber die große Masse eben nicht, die geht auf Grundeis und verhungert im schlimmsten Fall).
        Und Krieg.

        Dann läuft alles anders, als geplant. Oder der Krieg ist geplant und es läuft wieder so, wie die Illuminaten es wollen.

        Widerstand gegen ein Regime, das von 87% gewählt wird, das die Lügenpresse auf seiner Seite hat, das seit Jahrzehnten die Umvolkung betreibt, das ungestraft das Grundgesetz bricht, das von der Justiz beschützt wird, erfordert mehr als Leute wie der Clown von staatenlos.info oder verwirrte Leute, welche Lügen von Desinfo-Gruppen nachplappern.

    • Werter Bichler,

      das war aber jetzt eine meisterhafte Erklärung, die jeder verstehen kann. Danke. Was sind Sie denn von Beruf? LG Inge K.

      • Inge K.,
        danke für die Blumen.
        Da hier jede Menge Feinde (das sind für mich alle links-grün Verblendeten und/oder Geheimdienstler) mitlesen, möchte ich nicht zuviel Privates bekanntgeben.

        Haben Sie schon mal etwas von Arnold Höfs gehört ?
        https://endederluegedotblog.wordpress.com/2017/09/25/arnold-hoefs/
        Er hat sich aus offiziellen Quellen informiert und dann Fragen gestellt. Für das Stellen von verbotenen Fragen wurde er mit über 80 Jahren hinter Gitter gesperrt. Das ist die BRD.
        Eine Gesinnungsdiktatur, ein Unrechts-Regime.

        Eines seiner „Gedankenverbrechen“ waren folgende Gedanken:
        Laut diverser Historiker hatten die Nazis Zugriff auf 4 bis 4,5 Millionen Juden.
        Davon ermordeten sie 6 Millionen.
        Nach dem Krieg beantragten mehr als 4,5 Millionen Juden Entschädigungen als „Überlebende des Holocausts“.
        Wie ist das möglich ?

        Ich stelle diese Frage auch und wurde dafür von Onkel Dapte und anderen als „Nazi“ diffamiert. Weshalb ?

        Weshalb ist man ein Nazi, wenn man es wagt, Addition und Subtraktion auf offizielle Zahlen anzuwenden ?

        Weshalb wird man in der BRD und anderen Staaten, in denen die Zionisten solche Gesinnungsgesetze erzwungen haben, für die Anwendung von Grundrechenarten ins Gefängnis geworfen ?

        Wer hat solch eine Macht, wer ist so boshaft, wer agiert so offenkundig gegen die Menschenrechte, gegen das Recht, gegen jede Vernunft ?

        Ich möchte diesen Satanisten und deren willigen Schergen nicht zuviele Anhaltspunkte liefern.

        LG Bichler

    • Werter Bichler,

      danke für die Rückmeldung.
      Es ist leider so, daß Menschen diese Vorwürfe, die an uns alle kleben bezüglich dieser Nazizeit und weiter an die Kinder vererbt werden, weil keine saubere Aufarbeitung erfolgt und nur wir Deutsche allein ständig am Pranger stehen. Und die Schuld der anderen Völker gar nicht zur Sprache kommt. Wir allein wurden zum Sündenbock gemacht, auf dem die Schuld aller Völker liegt. Und das ist Unrecht. Und jeder von uns, aus der Nachkriegzeit hat bezüglich dieses Vorwurfes, seine eigene Aufarbeitung gefunden. Der eine läßt kein Wort der Überprüfung zu, weil er meint, er würde dann mit den Nazi gemeinsame Sache machen. Nicht einmal das wagt er noch. Jedes Volk muß, was Unrecht anbelangt gleich behandelt werden. Und das mit der Überprüfung der Zahl sind zwei Gedankengänge. Der erste ist, wenn ein Mensch aufgrund seiner Rasse, Religion ausgegrenzt, abgeholt wird, in Todeslager kommt ist bereits der eine zu viel. Und kann nicht mehr gut gemacht werden. Der andere Gedankengang ist der wie viele es überhaupt waren. Ist nicht so leicht festzustellen, aber, wenn man wie inzwischen weiß, daß es doch nicht so viele sein konnten und dadurch Wiedergutmachungsgelder an Unberechtigte geflossen sind, daß Bücher geschrieben worden sind über schreckliche Erlebnisse, die der Phantasie des Einzelnen entsprachen, zu einer Geldquelle geworden sind, die nie versiegt, mit dem Schicksal anderer, also profitiert davon, das ist verwerflich und im Grunde genommen eine Straftat. Ich kassiere unberechtigt ab. Und nur allein um das geht es.

  18. Was auch immer in Solingen passiert ist. Es ist eine Schande diesen Vorfall als Islamisierungsinstrument einzusetzen.

    Wievel Türken haben wohl all die Jahre Anschläge auf Deutsche und Ungläubige verübt?

    Und wenn es keine Aufklärung gibt, muss der Deutsche hinhalten. Er nimmt es schon hin…

  19. Ich würde sogar weitergehen und sagen:

    Die Nazizeit war kein Vogel- sondern ein Fliegenschiss in der tausendjährigen Geschichte deutschlands.

    Gaulands Aussage zielte darauf ab, dass sich gewisse Länder auf soroistische Art an Deutschland bereichern, und dieser Schuldkult ein Ablaufdatum haben muss.

    Ich bin froh über Gaulands positive, gesund provokative Aussage.

    Jetzt müsste nur noch Grenell sein Versprechen halten.

  20. Zu Özil:

    Muslimische „Janitscharen“, wie Özil, sind alleine ohne ihren Mob, zu Feige sich der Verantwortung zu stellen, und entziehen sich daher solche Situationen.

    Diese Feigheit wird im Namen Allahs auf die Taqiyya usw. usf. relativiert, und das „Ehrgefühl“ ist prompt wieder da…

  21. Artikel 20 Grundgesetz

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    http://dejure.org/gesetze/GG/20.html

    https://youtu.be/2GhrLUjXvoE

Kommentare sind deaktiviert.