KLARTEXT ÜBER DIE ZUMUTUNG, DIE DER ISLAM FÜR ZIVILISIERTE VÖLKER BEDEUTET

Ein Text, der mir anonym zugeschickt wurde. Und redet Tacheles, was die angbeliche „Bereichung“ durch den Islam in Wahrheit bedeutet (MM)

***

KLARTEXT ÜBER DIE ZUMUTUNG, DIE DER ISLAM FÜR ZIVILISIERTE VÖLKER BEDEUTET

Nicht ein einziger Kulturkreis geht uns so auf die Nerven, plündert uns so aus und terrorisiert ganze Stadtviertel wie diese fanatische Mordkultur mit ihren mittelalterlichen Unsitten & Gebräuchen.

Mit keinem einzigen Zuwanderer, der zum Arbeiten!!! nach Deutschland kam, musste man je in dieser Form über Integration, Eingliederungsmaßnahmen, Sicherheitsrisiko etc. sprechen.

Kein GRIECHE brauchte Schilder, dass man unsere Frauen nicht vergewaltigen darf,

kein JAPANER musste darauf hingewiesen werden, dass man Frauen nicht ans Auto bindet und durch die Straßen schleift,

kein SPANIER musste darauf aufmerksam gemacht werden, dass man Frauen nicht auflauert, nicht antanzt,

kein BRITE, IRE oder NIEDERLÄNDER benötigte überteuerte Flirtkurse

oder man musste ihnen zeigen, wie man richtig Frauen anbaggert und poppt.

Keinem THAILANDER wurde je erklärt, dass man Frauen nicht angrapschen darf.

Wir brauchten wegen ITALIENERN keine Armeslänge Abstand

und für CHINESEN kein Pfefferspray oder eine Waffe.

Im Zug konnte man vollkommen Axt-frei fahren.

Integration war und ist für Griechen, Italiener, Vietnamesen, Russen und viele andere Nationalitäten eine Selbstverständlichkeit.

Diese Menschen sind ein Teil unserer Kultur geworden und haben unseren Alltag wirklich bereichert.

ABER NICHT DAS VOLK AUS DEM MORGENLAND MIT IHREN ENDLOSFORDERUNGEN:

  • Ich will hier eine Moschee,
  • Ich will nur Halal Essen,
  • Ich will islamische Feiertage,
  • Ich will abgetrennte Bereiche in Schwimmbädern,
  • Ich habe 4 Frauen und 25 Kinder
  • und habe keine Zeit zum Arbeiten,
  • Ich will ein Haus,
  • ein Auto
  • und Geld,
  • sonst mache ich Rabatz.
  • Meine Kinder fahren nicht mit zur Klassenfahrt,
  • alle Ungläubigen müssen getötet werden usw. usw.

Es wird geraubt, überfallen, verprügelt, vergewaltigt und gemordet, als wäre dies das Selbstverständlichste von der Welt!

Wir wollen hier keine Idioten, die unser Leben nach ihren Vorstellungen gestalten wollen!

Klemmt euch eure Wunderlampe unter den Arm, setzt euch auf euren Teppich und fliegt zurück hinter den Bosporus oder sonstwohin!

Die Mehrheit der Europäer wird euch wirklich dankbar sein.

Und NEIN ich bin nicht rechts, sondern Realist.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

71 Kommentare

  1. Es fehlt noch: Deutsche Mädchen und Frauen sind Schlampen und Huren, die nur noch zum F…n da sind. Und wenn sie sich wehren, interessiert uns das gar nicht.
    Habt ihr eigentlich schon mal dran gedacht, dass keine andere Ideologie, die sich Religion nennt, sich so sehr übel aufführt wie ihr? Eure Mädchen und Frauen wollen mit ihrem Kopftuchgetrage zeigen, dass sie nicht zu uns gehören und dass sie sich aus- und abgrenzen – um dann die Aus- und Abgrenzung zu beklagen.
    Ja, es ist wohl Islamophobie, wenn wir uns um Deutsche sorgen. Bald jeden Tag werden Deutsche von euch gemessert, Frauen und Kinder vergewaltigt, von Diebstählen, Raubüberfällen, den Beschimpfungen, Beleidigungen, Demütigungen gar nicht zu reden, Und wenn ihr eure eigenen Mädchen und Frauen ehrenmorden, hat das ja nichts mit dem friedlichen Islam zu tun. Von der Ausplünderung unserer Sozialsysteme gar nicht zu reden. Ihr wollt hier nur zum Nulltarif überversorgt werden.
    Ihr benehmt euch hier schlimmer als Tiere, und dann beklagt ihr euch über Islamophobie. Habt ihr eigentlich mal dran gedacht, dass das an euch liegt, wenn wir berechtigte Angst haben? Und ihr solltet auch mal drandenken, dass ihr bei uns lebt und nicht wir bei euch. Wenn es euch hier nicht gefällt, dann verschwindet doch einfach aus unserem Land. Wenn ich kann doch nicht dauernd mit meinen Mitmenschen so umgehen wie ihr mit uns, und dann beklage ich mich darüber, dass die Mitmenschen Angst haben – und von euch wird das als Phobie angesehen, also eine grundlose Angst.
    Sorry, ihr seid schon reichlich… (es darf sich jetzt jeder selbst in Gedanken etwas in die Punkte einfügen. Ich möchte das hier nicht posten.

    • Wer sich gegen Moslems wehrt, sie kritisiert für ihre Verbrechen und Herrenmenschentum, hat keine Phobie, sondern ist geistig gesund.

      Wer das Wort „Islamophobie“ benutzt, ist ein Lügner und Verleumder und Hetzer.

      Ja, der Islam und seine Anhänger sind eine Zumutung für die menschliche Zivilisation, für Freiheit, Wahrheit, Gerechtigkeit, Sicherheit, Liebe und friedlichem Zusammenleben.

      Gegen Moslems und deren Mörder-Ideologie helfen nur folgende Maßnahmen:

      1. Alle Moslems raus. Wir brauchen Euch nicht, wir wollen Euch nicht.
      Ohne Euch fällt die Anzahl der Straftaten blitzartig und bleibt auf einem niedrigen Niveau.

      2. Wenn Muslime als Touristen oder Geschäftsleute zu uns wollen, geht das nur nach ausführlicher Sicherheitsüberprüfung, denn wir wollen kein einziges Attentat mehr durch Moslems auf unsere Frauen, auf uns alle.

      3. Muslimischen Ländern dürfen keine Waffen geliefert werden.
      Selbst herstellen können sie diese nicht, dafür sorgt ihre Steinzeit-Religion zuverlässig.
      Dann können sie auch keine Kriege gegen uns führen.
      Wenn sich Schiiten und Sunniten und sonstige islamische Gruppen gegenseitig bekämpfen wollen, sollen sie es tun, es geht uns nichts an.

      4. Alle bei uns, welche die Islamisierung unterstützt haben (an erster Stelle die Altparteien, Lügenmedien, Kirchen, Gewerkschaften) müssen dafür strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden, denn es handelt sich um Völkermord an uns Deutschen.
      Die Altparteien müssen verboten werden, denn es sind Verfassungsfeinde und Volksfeinde.

      Aus diesen notwendigen Maßnahmen ergeben sich völlig neue Perspektiven für die Deutschen, für unseren Wohlstand und unsere Freiheit.

    • Du hast leider nicht verstanden, daß das alles zum Plan der Muslime gehört. Sie hassen uns und sind nicht hier um Mitleid mit uns zu haben. Es liegt im Wesen und der Ideologie des Islam und der Muslime uns zu hassen und das tun sie nicht, weil es ihnen nicht bei uns gefällt. Die wollen ja gerade nichts mit uns zu tun haben (wie wir übrigens auch nichts mit ihnen) und ihr eigenes Süppchen kochen, wir stören nur dabei. Es gefällt ihnen ja bei uns, sonst würden sie ja verschwinden. Und sie haben einen Auftrag….den Islam in der Welt zu verbreiten, das ist der Zweck ihrer Anwesenheit. Was gerade passiert, nennt man Expansion. Schon mehrmals in der Geschichte hat der Islam Eroberungsversuche in Europa versucht Amselfeld, Wien z.B.). Immer erfolglos, weil die Europäer um die Absichten der Muslime wussten. Die Europäer haben damals sich und ihre Freiheit verteidigt und ihnen war noch bewusst, daß Europa das Gebiet der Europäer und nicht der Muslime ist und bleiben muss. Aber nun ist die Situation eine andere. Wir lassen sie freiwillig ins Land, ja nach ganz Europa, ohne Gegenwehr, weil es linken Ideologen gelang, quasi die gesamte Politik zu besetzen und damit die Macht an sich zu reißen. Die politischen Hintergründe dieser linken Politik/Ideologie, dürften mittlerweile jeden hinreichend bekannt sein. Aber es wird nicht rebelliert, denn es geht den Leuten offenbar immer noch zu gut (“Deutschland ist doch reich“, “Wir können es uns doch leisten“.
      Der Islam und die Muslime werden nicht ruhen, bevor die ganze Welt islamisiert ist und jeder Mensch, der nicht zu ihrem Gott betet, ausgerottet ist. Wenn wir das nicht bald bereifen, werden wir bald gejagt. Wenn die jetzige Reproduktionsrate dieser Menschen in Europa so weitergeht, werden wir in wenigen Jahren einer Minderheit im eigenen Land angehören (und das in allen Ländern Europas). Und was Muslime mit Minderheiten machen, kann jeder jetzt schon sehen, der mal einen Blick in der nahen Osten wirft.

      • Thorsten: Die autochthonen Völker Europas und die Deutschen wissen mehrheitlich, was die Muslime wollen. Sie haben es uns oft genug gesagt. Und diese Leute wandern einfach bei uns ein. Nicht erst seit September 2015, aber solcher Scharen sind vor diesem September nicht zu uns gekommen. Und sehr wahrscheinlich wissen es die Gutmensch_Innen auch. Ich könnte mir denken, dass sie tief in ihrem Innern sehr genau wissen, was da nicht stimmt. Allerdings sucht ein Großteil dieser Gutmensch_Innen die Schuld bei den Nazis, bei den Rassisten, Ausländerfeinden – und so manches Mal bei sich selbst.
        Selbst wenn wir reich sind und es uns leisten können (Wir sind schon lange nicht mehr reich und so etwas hätten wir uns niemals leisten sollen), hätte man diese Leute niemals zu uns einwandern lassen dürfen.

  2. Der Terror, den der Islam täglich mehr über uns ausschüttet, zerreißt unsere Gesellschaft täglich mehr. Doch ohne die linksrotgrünen Fadchisten, deren Mittelstück ganz wesentlich die Lügenpresse und die Antifa-Totschlagstruppe bildet, wäre unser Abwehrkampf schon ein ganzes Stück weier, als er es ist. Vielleicht kommt uns jedoch Hilfe sus einer Ecke, die normalerweise alles andere tut, als uns zu helfen:: Die C-Prteien liegen aktuell im Clinch miteinaner. Die CSU unter Seehofer fordert die Zurückweisung jener Invasoren, die auf ihrem Weg zu uns einen anderen, ersten Staat in Europa passieren. Zwar ist das noch längst nicht das, was wir uns vorstellen. Doch immerhin wäre es ein Teilstück unserer Forderungen. Sogar, des Kampfes um deutsche Souveränität. Es kommt nun darauf an, ob die CSU standhaft bleibt oder nicht. Egal ist uns vorerst, woher Hilfe kommt, Hauptsache, sie kommt. Später sehen wir weiter.

    • @Alfons 03 sorry aber die Gefechte zwischen den C Parteien hätten wir zu Hauf und das größte Lügendreckschwein aus Bayern Drehhofer fällt regelmäßig um und verkriecht sich dann mit eingezogenem Schwänzchen unter Merkels Rock und leckt sie vermutlich da wo der Rest der CDU schon drin steckt ok er muss an Hasenscharte Noch vorbei, aber das schafft der schleimige Horschti schon.

  3. Die Islamischen Moslems werden Deutschen zwingen selber als Islamische Selbstmord Selbstmordattentäter in die Luftzusprengen nützlich mit Fernbedingungszünder und Zeitzünder und Sicherungszünder denn in den NICHT islamischen Ländern Polen, Ungarn, Österreich in die Luftzusprengen und Wer Bombenweste ausziehen will um keinen Anschlag nicht machen zu wollen oder seinen Leben zuretten den erledigt der Sicherungszünder der Bombenweste !

    Dazu werden Uns die Islamischen-Moslem zu zwingen ! Darüber sollte jeder Nachendenken der nicht bekämpft diese Islamisierung Deutschland’s die jetzt von UNO, EU, OIC und Bilderbern durchgezogen wird !

  4. Gutes Thema und Aufmacher.. so ist es. CDU und Doofmerkel kapieren das nie..Das ist auch das Ziel der Elite um die zonenwavchtel herum.. Soll in islamische Hölle fahren, bald bitte. Beste Werbung für die AfD ist das.

  5. Nachdem es unter der Neuen Weltordnung nur noch eine Einheitsreligion geben wird und das wird dann die UN-Religion sein, dann haben auch die Muslime mit ihrem Islam ausgedient, der jetzt noch als schreckliches Angstmittel benutzt wird um uns gefügig unter die totale Kontrolle zu bringen.
    Was dann? Weil wahre Christen dieser UN-Religion im Wege stehen werden, müssen das dann die radikalen Muslime erledigen? Wenn diese „Aufgabe“ dann erledigt ist, werden dann die Kuffar bewaffner? um den dann „ausgedienten“ Störenfried zu beseitigen?
    Jedenfalls wird an den Schriften schon schwer „herumgedoktert“, denn in den neuen Bibelübersetzungen wird Adam eliminiert, Gott ruft nach dem Menschen und Adam war weiß, die Hebräer waren weiß, sie erröteten. Und warum werden die Weißen gehaßt?
    Geplanter Völkermord an allen Weißen

  6. Der Islam ist wie ein Krebsgeschwür.Dieses Krebsgeschwür frisst sich mittlerweile unaufhaltsam durch weite Teile Europas und besonders Deutschland ist betroffen, nachdem politischen Kriminelle Europa verraten haben, weil sie den Islam in Massen hereinholen, anstatt ihn zurückzudrängen.
    All das müssen die schon länger hier lebenden mit etwa 23 Milliarden Euro pro Jahr zu Lasten ihrer Renten und sozialen Sicherungssystemen bezahlen, um die Wirtschaftsflüchtlinge, Invasoren und deren Großfamilien rundum zu versorgen.
    Die meisten von ihnen planen hierzubleiben, weil sie in einem neuen islamischen Europa ohne arbeiten und Geld verdienen leben wollen, indem sie die arbeitenden Kuffare versklaven, um auf deren Kosten zu leben. Viele dieser „Fachkräfte“ sind ohnehin vollkommen ungebildet, moralisch verkommen und können weder schreiben noch lesen, weil sie außer einer Koranschule keine Bildungsstätten besucht haben.

    Wer sich dagegen wehrt, die unsäglichen Entwicklungen anspricht oder kritisiert und hinterfragt, wird von der nach links abgeglittenen volksverräterischen kriminellen BRD-Regierung verurteilt und als islamophob, fremdenfeindlich oder rechtsextrem ins gesellschaftliche wie ins politische Abseits gestellt.
    Das ist die Realität im Neo-links- Islamfaschistischen Gebilde BRD.

  7. Nachdem es unter der Neuen Weltordnung nur noch eine Einheits-Religion geben wir, die UN-Religion, doch die wahren Christen und auch die „gläubigen“ Muslime werden dabei nicht mitmachen. Wie könnte die Reihenfolge der Beseitigung der „Störenfriede“ vor sich gehen? Werden zuerst die Christen von den „Koranhörigen“ beseitigt und dann die Koranhörigen von den Kuffars, die dann bewaffnet werden?
    Eines ist jedenfalls klar. Nachdem ja die weiße Rasse, überwiegend Christen sind, und sich nicht so leicht vereinnahmen werden lassen, hat schon die Kirche nachgeholfen, indem sie den Adam, der ja weiß war, von seinen Nachkommen steht geschrieben, erröteten, eliminierten und nur noch als Mensch bezeichnen. Deswegen wird ja jetzt ständig an den Schriften passend „herumgedoktert“.
    Geplanter Völkermord an alle Weißen sieht ganz danach aus.

  8. „HASS-RAZZIA“!

    Zum ISLAM-Terror gesellt sich Merkels PO-lizei-Terror – hier:

    https://www.mmnews.de/politik/72751-bka-hass-razzia-in-ganz-deutschland

    Gegen „Hass-Kommentare“ verzweifelter Deutscher geht die MerKILL-Bollizei gnadenlos vor (wir wissen, daß sie unter „Hass“ JEGLICHE KRITIK an diesem elenden Drecks-Regime aus der Mottenkiste des Kommunismus versteht!) –

    gegen die „HASS-,Religion'“ Islam, deren HASS sich sogar gegen kleine Hunde und Mini-Schweinchen richtet (!), dürfen wir uns nicht mal „mucksen“!

    Wo hat’s denn jemals ein solches VERBRECHER-REGIME in der Welt gegeben wie dieses von einem offenbar von HASS auf alles Deutsche ZERFRESSENEN anti-deutschen Monster namens Merkel?!

    PO.lizisten, die ihr euch mit diesem Monster „gemein“ macht, paßt auf:

    Wenn erst DIE GROSSE „HASS-RAZZIA“ der Deutschen gegen ihre Tod-Feinde beginnt, werden nicht nur die Mohammedaner freiwillig die Flucht aus Deutschland ergreifen, sondern IHR werdet es bedauern, jemals gelebt zu haben! Denn so geht man mit VOLKSVERRÄTERN um – dem übelsten Geschmeiß, das man sich vorstellen kann!

    Das BKA besitzt auch noch die Dreistigkeit und ruft dazu auf, „die Bekämpfung von Hass zu unterstützen“!

    Ja, in welcher Welt lebt ihr Beamte eigentlich? Das machen wir doch schon die ganze Zeit:

    Wir hier auf dem Blog „unterstützen“ den Kampf gegen jegliche Form des HASSES, die ein antiker „Kinderfreund“ namens Mohammed vor 1400 Jahren gegen Andersdenkende GESÄT hat – mit 300 Millionen Todesopfern ALS FOLGE dieses HASSES!

    Das gilt natürlich auch im Blick auf den HASS gegen das eigene Volk, den MerKILLS Konzerne und ihre heimtückischen „Stiftungen“ bereits in die Hirne unschuldiger Kinder und Jugendlicher säen wollen – hier wieder:

    Die durchgeknallte MerKILL-Freundin Liz Mohn will sich nun gar an Kindergarten-Kindern „vergreifen“, um schon bei jungen Menschen anti-deutschen HASS gegen das eigene Volk zu schüren – wie pervers ist das denn?

    http://www.bertelsmann-stiftung.de/themen/aktuelle-meldungen/2018/juni/neues-buendnis-gegruendet-bildung-fuer-eine-demokratische-gesellschaft/

    Die erste Aktion der Regierung eines neuen, FREIEN DEUTSCHLANDS muss es sein, diese anti-deutschen Lügen-Konzerne wie Bertelsmann oder die Funke-Gruppe für alle Zeiten zu VERBIETEN.

    • @ Alter Sack, volle Zustimmung BRiD Scheinbeamte welche immer noch nicht remonstrieren, sind Volksverräter! Sie untergestützten aktiv den Genozid am deutschen Volk!
      Was die Ratten der Bertelsmann Familie betrifft so hatte ich die Liz Mohn mal am Telefon vor ca 15 Jahren. Eigentlich wollte ich Ihren Sohn sprechende der war CEO von RTV welches er und seine Familie wissentlich an die Wand gefahren hat. Er hat sich verleugnen lassen, und seine Mutter ist genau so eine Missgeburt! Hoffe sie werden bezahlen, und damit meine ich nicht mit Fiat Kohle. Wenn der Volkszorn durchschlägt geht das große flüchten los, ich freu mich drauf. Irgendwann steht dann auf der Flucht erschossen.

  9. „Die Zahl der Türken in Berlin muß kleiner werden.“
    (Richard von Weizsäcker – CDU EXTRA 3/1980)

    „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag.“
    Helmut Schmidt (1981)

    „Kanzler Kohl sagte, (…) Über die nächsten vier Jahre werde es notwendig sein, die Zahl der Türken um 50 Prozent zu reduzieren – aber er könne dies noch nicht öffentlich sagen“ (…) „Es sei unmöglich für Deutschland, die Türken in ihrer gegenwärtigen Zahl zu assimilieren.“ (Gesprächsprotokoll vom 28.10.1982 – Helmut Kohl / Margaret Thatcher)

    „Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, werden wir eines Tages von den Wählern, auch von unseren eigenen, hinweggefegt, dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden. Ich sage euch: Wir sind am Ende mitschuldig, wenn faschistische Organisationen aktiv werden. Es ist nicht genug, vor Ausländerfeindlichkeit zu warnen; wir müssen die Ursachen angehen, weil uns sonst die Bevölkerung die Absicht, den Willen und die Kraft abspricht, das Problem in den Griff zu bekommen.“
    Herbert Wehner (1982)

    „Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“
    (Helmut Schmidt – Frankfurter Rundschau, 12.09.1992)

    MdB Dr. Peter Gauweiler (CSU) in »BILD« vom 6.3.1996 zitiert, der damals zur Aufnahme von 500.000 Ausländern im Jahr 1995 schrieb: „Wer meint, dies sei den Deutschen möglich, ist verrückt oder arbeitet auf das Ende unserer Nation hin.“

    “Wir erteilen einer Ausweitung der Zuwanderung aus Drittstaaten eine klare Absage, denn sie würde die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft überfordern.“(CDU Parteiprogramm 2002)

    „Altbundeskanzler Helmut Schmidt und Helmut Kohl versuchten während ihrer Amtszeit, der Überfremdung des Landes entgegenzuarbeiten. Beide sind jedoch von den USA darauf hingewiesen worden, dass die Politik der Bundesrepublik Deutschland nicht von dieser selbst, sondern durch die USA gesteuert werde, welche unter starkem Druck der Medien sich für die unbegrenzte Aufnahme Fremdrassiger einsetzen.“
    (Rechtsanwalt Horst Mahler 2002)

    „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden.“
    Helmut Schmidt (2005)

    „Europa kann nicht zur neuen Heimat für Millionen Menschen weltweit in Not werden.“
    Helmut Kohl (2016)

    „Die NATO ist von einem Verteidigungsbündnis zur Angriffsmaschine mutiert. Diese Maschine produziert aktuell Millionen von Flüchtlingen im gesamten arabischen Raum. Und sie alle wollen nach Europa und damit auch nach Deutschland.“
    (Willy Wimmer – langjähriger Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium)

    „Wenn die Bundesregierung ein Mindestmaß an Courage hätte, würde sie von den USA als Hauptverursacher der Flüchtlingstragödie wenigstens eine Beteiligung an den Kosten verlangen.“
    (Sarah Wagenknecht – MdB / Die Linke im September 2015 im Deutschen Bundestag)

    „Rentenalter muss steigen, um Flüchtlinge zu ernähren.“
    (Prof. Hans-Werner Sinn – deutscher Spitzenökonom

    „Deutschland kostet jeder Flüchtling 450.000 Euro.“
    (Prof. Hans-Werner Sinn – deutscher Spitzenökonom)

    Im ersten Halbjahr 2016 haben Migranten in Deutschland 142.500 Straftaten begangen. (Daily Mail)

    ich ertrage die ganze Wahrheit :
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/

    PflichtGuckVideo :
    Multikulti ist tot

  10. Im einführenden Kommentar steht im Zusammenhang mit den islamischen Gräßlichkeiten, sie wären mittealterlich. Vielleicht war das europäische MA trotzdem aber nicht so gnadenlos wiie dieser mohammedanische Mord- und Totschlags-Terror

  11. Steht eigentlich der NWO der Islam nicht im Wege? Denn wie wollen sie diesen Islam in der Welteinheitskirche unterbringen?
    Oder ist für dieses Ziel eine bestimmte Reihenfolge geplant?

  12. Steht eigentlich der Islam der NWO Welteinheitsreligion nicht im Wege?
    Denn in dieser Form kann er dafür nicht verwendet werden. Oder ist für die „Verwendung“ eine bestimmte „Reihenfolge“ vorgesehen?

  13. Diskussionskeule:
    Man darf nicht alle über einen Kamm scheren
    Diskussionskeule:
    Es gibt viele Papiermoslems
    Diskussionskeule:
    Es sind nicht alle so
    Diskussionskeule:
    Die Christen sind auch schlimm, was die alles schon angerichtet haben
    Diskussionskeule
    Mein Partner/in ist auch Moslem
    Nein, ich habe den Koran nicht gelesen

    Heute erlebt in einer kleinen Gesprächsrunde, wo es nur kurz um den Lobbyismus in der Politik ging und ich dazu erwähnte, daß wir als Bürger ebenfalls Lobbyisten sein könnten , nahm dazu als Beispiel
    die quasi Unterwanderung der Polizei von zugereisten Orientalen mit
    deutscher Papier“identität“, von denen es durchaus zweifelhaft sein könnte, daß sie die deutsche Gesetzgebung als Polizisten in Dienstbekleidung ehrhaft vertreten könnten, seien sie doch durch die nicht zu widersprechenden Gottestexte im Koran dazu verpflichtet, nur diese als ihre gültigen Gesetze anzusehen. Ansonsten seien sie Abtrünnige und des Todes, wie es nun mal im Koran steht.
    Man könne das den „Politikern seines Vertrauens“ in angemessener Form und jeweils leicht angepaßter Formulierung zu allen Parteien ,Abgeordneten schicken, um sie auf ein großes Problem aufmerksam zu machen und sie aufzufordern, politisches Handeln in unserem Sinn auszuüben.
    Ich kam gar nicht mehr weiter, eine Anwesende fuhr aus der Haut und schlug mit o.g. Diskussionskeulen zu. Für eine klärende Wende des Gesprächs war nicht genug Zeit, deshalb lenkte ich einfach zu einem anderen Thema ab, damit auch alles wieder schön politisch korrekt enden konnte.
    Man kann natürlich die Unterwanderung von Institutionen und deren
    elementarer Gefahren für unsere Sicherheit und des „Friedens“ sehr biegsam formulieren:
    Z.B. hätte ich meine Besorgnis mit dem Hinweis versehen,
    daß aus denen sich ergebenden Widersprüchlichkeiten zwischen gesetzeskonformen Verhalten zu menschengemachten Gesetzen und dem auf Ewigkeiten einzigen koranischen Gesetzen Probleme entstehen können, die den betreffenden Personen(!!!) zum Nachteil aus den eigenen Reihen gereichen könnten.
    Argument: Im Koran gelten menschengemachte Gesetze als Götzendienst
    wer sich als Moslem diesen Gesetzen anschließt und sich bewußt in den Dienst dieser Gesetze einstellen läßt, begeht Götzendienst , macht sich zum Ungläubigen und ihm droht die Todsstrafe. mit Zitaten bzw. Text-Quellen aus dem Koran belegt.
    Wie könne man das als Politiker verantworten? Wolle man das? Wohl nicht, den jeder Politiker ist doch bestrebt, Schaden vom (auch deutschen)Volk abzuwenden. usw.
    Man meint es ja gut und es soll schließlich alles seine Richtigkeit haben,iss klar, ne?
    Wie erwähnt, dazu kam ich nicht, Koran genannt—aus die Maus.
    Habe ich nicht gelesen.
    Brauch ich nicht zu lesen.
    Mein Lebenspartner ist nur Papiermoslem.
    Was sagt uns das? WIR WISSEN ES.

  14. @ Alter Sack. Die Merkel-Administration hantiert beim Kampf gegen Demokraten mit dem rotgrünfaschistischen Produkt der ‚Volksverhetzung‘. Und das ist tatsächlich (!) eine Wortschöpfung, die zwar nicht neu ist. Dafür aber aus dem Wörterbuch des braunen ‚Original‘-Nazismus gezogen wurde. – Ich kann das bestätigen. Ich habe es bewußt miterlebt.

  15. Die erste Frage die sich mir stellt ist diese:

    Fordern kann man so viel man will, muß man ja nicht darauf eingehen.
    Warum geht man denn auf diese Forderungen überhaupt ein, was sich inzwischen zu endlos Forderungen herauskristallisiert?, die bereits parallel zu unseren Werten stehen.

    Liegt es daran, daß man zu viele Muslime kommen hat lassen, und auf die Warnungen vergangener Zeiten, wo man es noch in den Griff bekommen hätte können, nicht gehört hat? Denn die geringe Anzahl damals ist nicht so negativ aufgefallen.

    Oder, war es von vorne herein ein abgekartetes Spiel im Sinne der NWO-Ziele?

    Zudem, wie man weiß, wird ja bereits unter Führung der Röm.Kath.Kirche die Welt-Einheits-Religion gebastelt, das dann die UN-Religion werden wird. Wie kann man so etwas überhaupt erreichen, denn wahre Christen und Koranhörige werden niemals sich dort einbringen?
    Ist die Reihenfolge diese, daß zuerst das Christentum mit Hilfe des Islam ausgerottet werden soll und dann der Islam selbst, indem man dann die Kuffar bewaffnet?
    Denn die Koranhörigen streben ja selbst die Weltherrschaft an. Welche Reihenfolge ist dafür vorgesehen?

    Was auch sehr auffällig ist, daß die Röm.Kath.Kirche zusammen mit der Evang.Kirche und EKD an den Schriften ständig „herumdoktert“. Adam wurde jetzt eliminiert, jetzt ruft Gott den Menschen. Interessant dabei ist, daß man weiß, daß Adam und seine Nachkommen die Hebräer weiß waren, denn es steht von erroeten in den Schriften.

    Warum werden wir Weiße eigentlich so gehaßt, noch dazu von mit Absicht fehlgesteuerten Weißen?
    Stehen wir Weiße dem multiethnischen Experiment , Voraussetzung zur NWO im Wege?
    Geplanter Völkermord an allen Weißen

    • möchte mich entschuldigen, da habe ich einiges falsch gemacht.
      Wie bekomme ich das Doppelte denn wieder weg? Danke

      • schon aufgeklärt. Habe gedacht es klappt nicht und wieder neu probiert. Und jetzt ist immer der gleiche Gedankengang drinnen, aber immer etwas anders formuliert. Weil man ja nichts aufsetzt.

  16. Kalifat NRW +++Breaking news+++

    https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/gross-razzia-dinslaken-polizei-internet-hetze-id214576493.html

    „….Cybercrime-Spezialisten gingen am frühen Donnerstagmorgen gegen Internet-Hetzer vor, bestätigte Staatsanwalt Dr. René Seppi auf DER WESTEN-Nachfrage.

    Seit 6 Uhr waren 20 Polizeidienststellen in Berlin, Bayern, Brandenburg, Hessen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Rahmen des Aktionstags zur Bekämpfung von Hass-Postings im Internet im Einsatz.

    Sie führten Wohnungsdurchsuchungen, Vernehmungen und weitere Maßnahmen gegen 29 Beschuldigte durch.

    Den Tätern wird vorgeworfen, strafbare Hasskommentare im Internet gepostet zu haben. Darunter sind etwa öffentliche Aufforderung zu Straftaten, antisemitische Beschimpfungen oder fremdenfeindliche Volksverhetzungen.

    „Verfolgen statt nur Löschen“

    Die Razzia stand unter dem Motto „Verfolgen statt nur Löschen“. Sie richtet sich gegen Personen, die Hass-Postings verbreitet haben sollen. Sie wurden deshalb von Medien an die Ermittlungsbehörden gemeldet….“

  17. Ein bißchen viel Augenbrauen
    ewwer wolle mer mal nitt essu sinn
    e nett mädsche künnt ett schon sinn
    datt Kopptoch

  18. Und wer hat uns das alles eingebrockt? Ich sage es Euch, es sind die Zionisten welche die Weltmacht anstreben, denen es nicht nur ums Geld geht, sondern um die Macht über andere Nationen ausser der von Israel und der USA. Angefangen hat es mit dem arabischen Frühling und über den Sturz von Gadaffi. So wurden wir mit angeblichen Kriegsflüchtlingen geflutet, bei den ein gewisser Oberzionist Namens Sorros eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Den Weltfrieden wird es erst geben wenn der Zionismus weltweit ausgerottet ist, den durch ihn begannen beide Weltkriege, aber in den Geschichtsbücher wird das verschwiegen, denn die Geschichte schreibt immer der Sieger.

    • Habe mich leider vertippt, was ich sagen wollte :
      Leider gilt auch das Sprichwort „Man bekommt geboten, was man sich bieten
      lässt.“ In den sechziger, siebziger Jahren hätten Muslime sich nie getraut, ihre
      Kopftracht so auffällig zu tragen. Und sie wird immer aggressiver : Die Farben
      werden immer greller und es bleibt nicht mehr nur beim Kopftuch, mmitlerweile
      ist selbst bei Temperaturen über 30 Grad C. der ganze Hals mit einer Art großen
      Schals bedeckt, wohl Hidschab genannt, selbst von 8 jährigen Mädchen !

      Außerdem : Heute Polizeirazzia in Duisburg ! Nein, nicht wegen Verdachts auf
      terroristischen Anschlags, nein, Verdacht auf Volksverhetzung im Internet,
      wobei einige Computer als Beweismittel beschlagnahmt wurden.
      Das Marsmännchen mit seinem Netzwerkdurchsetzungsgesetz lässt grüßen.

  19. Diese Koran-süchtigen Weiber tragen mittlerweile meterlange Tücher auf dem Kopf mit sich herum. Die Musels., die spinnen ja

  20. Jedes Tier kennt das ungeschriebene Gesetz: „Beiß nicht die Hand, die dich füttert!“

    Wenn man es so betrachtet sind alle hoch versorgten Islamisten die „beißen“, noch niedrieger wie Tiere!

    Ich warte auf den Augenblick, bis es der Hand Schmerzen bereitet! Und das kann nicht mehr lange dauern.

    Dann Gnade Gott!!!

  21. Mit anderen Worten: Moslems fordern weltweit, dass man ihre Sitten und Gebräuche achtet.
    Also mit anderen Worten: Den Islam einführt!
    Nix Anderes steckt dahinter!!! Das ist der Zweck der Forderungen! Weil sie sich eben nicht „integrieren“ möchten und dürfen!

    Ist der Islam dann mal in der Mehrheit werfen vergleichbare Forderungen von Minderheiten stets abgelehnt. :-(((

  22. Eingebrockt hat uns das Joschka Fischer und Co.
    Die dummen Musels werden im Auftrag der Zionisten zu uns geschickt.

    Die Hintermänner der Musels sitzen in Israel.

    Coudenhove-Kalergie hat das Programm entwickelt: Neuer jüdischer Adel übernimmt Deutschlandf.

  23. Ein guter Kommentar. Solange die Muslime eine kleine Minderheit in einer fremden Gesellschaft bilden, verhalten sie sich im allgemeinen unauffällig und versuchen nicht anzuecken, doch je zahlreicher sie werden, desto dreister werden sie. Dann fallen alle Masken. Die Schliessung der Grenzen für Eindringlinge aus muslimischen Ländern sowie aus ganz Afrika ist für die Rettung Europas und Deutschlands eine absolute Notwendigkeit, aber nicht hinreichend. Es müssen Millionen und Abermillionen von Leuten repatriiert werden, die nicht zu uns passen und sich weder integrieren wollen noch überhaupt können. Die Zeit läuft uns langsam davon. Entweder kommt der radikale Paradigmenwechsel innerhalb ca. eines Jahrzehnts, oder der Zug fährt ab, und wir treten in die dunkelste Periode unserer Geschichte ein – in eine Dunkelheit, auf die kein Morgen mehr folgen wird.

    Die Entwicklung in Italien gibt Hoffnung; Savinis Lega tut, was sie kann. Allerdings ist sie auf einen linkspopulistischen Koalitionspartner angewiesen, dem die Schliessung der Grenzen durchaus kein Herzensanliegen ist und der im Moment nur mitmacht, um selber in der Regierung bleiben zu können. Dazu kommt der Druck von aussen. Drücken wir Savini und seinen Kameraden die Daumen, dass sie sich durchsetzen können! Das wäre ein gewaltiges Signal auch für andere Länder, nicht zuletzt für Deutschland.

  24. Ich kenne noch den friedlichen Islam bis 1978 .

    Man muss sich doch fragen , wie alles begann .
    – der Krieg in Afghanistan
    – Jugoslawienkrieg , Kosovo , wer hat diesen Krieg initiiert ? Eie hat Joschka Fischer
    diesen Krieg herbeigeschrien ?
    – die farbenen Revolutionen in Nordafrika , wer hat sie organisiert ?
    – der Lybienkrieg
    – der Krieg im Irak und Syrien

    Parallel wurde seit 1978 immer und immer wieder der Islam radikalisiert , militarisiert .

    Wer steckt da hinter ?
    Mit jedem Krieg werden die Fluechtlinge geplant und wohin man sie karrt .

    Jetzt wird das geerntet , was seit global 1978 gesaet worden ist .
    Der Zusammenbruch der Sowjetunion hat das noch beschleunigt und jetzt steht der Zusammenbruch der EU bevor , aus meiner Sicht ohne wenn und aber .

    Simon Nixon prophezeit , dass die proamerikanischen EU-Politiker sich auf das Schicksal der einstigen sozialistischen Spitzenpolitiker in Osteuropa gefasst machen müssten: Viele von ihnen landeten damals hinter Gittern, und der rumänische Staatschef Nicolae Ceaușescu wurde sogar erschossen. Und praktisch alle haben den größten Teil ihrer Rechte verloren.

    Interressant ist zudem , dass sich Simon Nixon dazu auf dem US-amerikanische Wall Street Journal auessern durfte ………

    Das ist das Neue daran, dass solche Inhalten den Main Stream erreicht haben .

    https://de.sputniknews.com/kommentare/20180613321151813-eu-usa-konflikt-vergleich/

    • Simon Nixon geht noch wesentlich weiter als Steve Bannon, der Merkel und Macron nur „wegkegeln“ will! Offensichtlich macht man sich in den USA bereits Gedanken um die METHODEN der „Entfernung“ der EU-Verbrecherbande – DASS sie entfernt werden müssen, wenn Europa nicht islamisch werden soll, scheint bereits von Trump BESCHLOSSENE SACHE zu sein.

      Alternativ könnte man die Verbrecher Juncker, Oettinger, Timmermans, Avramopoulos usw. auch in ein stalinistisches Zwangsarbeitslager verfrachten, anstatt sie gleich an die Wand zu stellen – einige Bauten stehen m. W. noch – zum Beispiel hier:

      Stalins GULAG-Lager WORKUTA::
      Holzpritschen als Schlafgelegenheit bei Minus 50 Grad Celsius für die Bande!

      http://www.hist-chron.com/SU/Stalin-gulag-fakten-d/003-gulaglager-Workuta-holzpritschen1944.jpg

  25. Trump und die VSA

    Das eigentliche Staatsoberhaupt in den VSA ist James Clinton Belcher .
    In mehr als 30 Staaten der VSA ist eine Verfassungsgebende Versammlung unterwegs .
    Es gibt Briefe an den Vatikan , der Queen und der UNO , dass das Recht wieder herzustellen ist , seit 1776 .

    Das englische Koenigshaus hat vergessen der VSA merikanischen Regierung und dem Volk zu informieren , dass die VSA seit 1776 eine Kolonie des englischen Koenigshauses sind .

    The Fifth of July — James Clinton Belcher

    http://www.unitedwestand2017.com/2017/07/the-fifth-of-july-james-clinton-belcher/

    Da Anna von Reitz mit Trump kontaktiert , ist davon auszugehen , dass Trump ueber die Rechtslage eineindeutig Bescheid weiss .

    https://bumibahagia.com/2016/12/31/alliance-earth-vv-verfassunggebende-versammlung/#comment-99669

    • Ach nee, jetzt wo Trump die EU zum Einsturz bringt, kommen Sie mit einem Clinton Belcher!

      Man könnte ja auch BORIS BECKER zum BUNDESKANZLER der „Bananenrebbubbligg Doischelan“ erklären – der versteht es, im Gegensatz zu Merkel, wie man eine Insolvenz abwendet: als diplomatisch unangreifbarer „Botschafter der Zentralafrikanischen Republik für kulturelle Angelegenheiten bei der EU“ in Brüssel ist man nämlich vor allen juristischen Angriffen geschützt (meint zumindest Becker)!

      Damit wäre auch gleich die von Merkel beschworene „europäische Lösung“ der Asülfragen gefunden:

      Die „Zentralafrikanische Republik“ übernimmt durch ihren „EU-Botschafter“ Becker die politischen und kulturellen Angelegenheiten in der „Bananenrebbubbligg Doischelan“ und erklärt den diplomatisch „immunen“ Boris zum BUNDESKANZLER, dessen Sohn Noah übernimmt das INNENMINISTERIUM. Das klingt wesentlich glaubhafter als Ihre Darstellung der „Rechtslage der USA“!

      https://www.t-online.de/sport/tennis/id_83940958/boris-becker-beruft-sich-offenbar-auf-diplomatische-immunitaet.html

      Doch Spaß beiseite: das regt mich immer an all diesen „Reichsbürgern“ und „Verschwörungstheoretikern“ so auf, daß sie glauben, wenn es um die MACHT geht, würde irgendein Politiker auf einen FETZEN PAPIER Rücksicht nehmen – allenfalls um sein Gesicht vor den Schafswählern nicht völlig zu verlieren oder seinen Sturz im letzten Moment zu verhindern, tut er sowas. Zum Beispiel: wenn ein CLINTON BELCHER tatsächlich die MACHT in den USA „ergreift“, wird er darauf zurückkommen, daß diese ihm und seiner Clique schon seit 1776 zusteht – mit milliardenschweren Schadensersatzforderungen und Forderung von „Schuld-Bekenntnissen“ an die Adresse seiner Gegner. So geht Politik!

  26. Pack! Anzeichen für den Niedergang des Systems

    Beleidigungen und Beschimpfungen der Menschen durch Politiker sind ein fast sicheres Zeichen des Niederganges eines Systems.

  27. Einige Kommentare weisen hier auf den Coudenhove-Kalergi-Plan und die massgebliche Rolle der Zionisten bei der Ankurbelung des Grossen Austauschs hin. Das stimmt vollkommen, enthebt das Merkel-Regime aber nicht im geringsten von seiner Verantwortung für das Verbrechen, Deutschland mit muslimischen und schwarzen Barbaren zu überfluten. Niemand zwingt diese Leute mit vorgehaltener Pistole, die Schleusen zu öffnen. Für Merkel und Komplizen (zu denen auch der Heuchler Seehofer gehört) sehe ich nicht die geringsten mildernden Umstände.

    • Ja, viele Reden und Schreiben über den Coudenhove-Kalergi-Plan, nur die AfD nicht .

      Und dabei handelt es sich hier nicht um ein heisses verschwörungstheoretisches Kapitel wozu es keine Fakten gäbe oder man sich die Finger daran verbrennen würde. Auch kann man alles schön erklären ohne gegen oder mit Zionisten argumentieren zu müssen.

      Dieses Thema würde doch ALLEN die MASKE runter reissen, ganz speziell Merkel und Ihrem Lieblingsbuch „VISIONEN 2050“

      Damit würde dem letzten Schnarchmichel die Augen geöffnet werden was wirklich geschah Sep. 2015 und vor allem ist da nix mit abstreiten oder es als VT zu deklarieren.

      Warum schweigt die AfD also zu diesem Thema ?

  28. @ Altrust Hoffentlich trifft das alsbald zu. Doch ich befürchte, daß sich diese
    ausgemacht misersble Bande doch wieder fängt und weiter macht miz disem üblen antideutschen Spiel. Doch der CSU sitzt die AfD wie ein böser Geist im Nacken und vielleicht entsteht doch ‚was Positives im patriotischen Sinn.

  29. Ein durch und durch wahrer Text, der die Realität auf den Punkt trifft. Kann man bedingungslos unterschreiben. Allein was den Rückflug angeht, fehlt mir ein wenig der Optimismus.

  30. Die zweite Folge von „Aufgeblättert – Zugeschlagen. Mit Rechten lesen“

    Diesmal mit Matthias Matussek neben Ellen Kositza und Susanne Dagen. Und Büchern von Thea Dorn, Bettina Röhl und Hartmut Lange.

  31. Wenn es scheint, daß die unser Volk zerstörenden rechten Banditen ans Ende ihrer Haßspirale angekommen sind, ist das eine Täuschung. Denn sie finden sneue Mittel und Wege, Demokratie und Demokraten mit feindlichen Handlungen zu überziehen.

  32. Alles, was hier, bei PI, in jedem anderen Kommentarbereich mit überwiegend rationalen Kommentatoren, gefordert wird, bietet das Parteiprogramm der NPD.

    Die Konditionierung der Bevölkerung ist aber derartig erfolgreich, dass bei Erwähnung des Akronyms sofort jegliches eigenes Denken abgeschaltet wird.

    Es wird nicht ohne Grund jedesmal vor Wahlen der Eindruck erweckt, man versuche, die NPD zu verbieten. Alle Beteiligten wissen, dass es dafür keine Handhabe gibt.

    Wie korrupt das sog. Bundes“verfassungs“gericht ist, kann man an der Urteilsbegründung sehen, mit der ein Verbot abgelehnt wird. Die NPD sei zwar in Teilen „verfassungs“widrig, besäße aber ob ihrer Größe keine Relevanz.

    Das ist absoluter Blödsinn, wäre die NPD auch nur im Mikrobereich „verfassungs“widrig, wäre sie längst verboten, wie damals die K-Gruppen, etc, die auch keine gesellschaftliche oder politische Relevanz hatten. (Dass deren Mitglieder alle bei den Grünen untergeschlüpft sind und dort ihr deutschlandfeindliches Unwesen treiben durften, ist wieder ein anders Thema. Eventuell sollte die NPD sich auch als Umweltpartei neu firmieren, unsere ganze „Umwelt“ ist schließlich massiv bedroht.)

    Mich interessiert übrigens nicht im geringsten irgendein ideologischer Hintergrund der NPD, auch nicht, dass oder ob sie vom „Verfassungs“schutz unterwandert ist, etc. etc. Es geht rein pragmatisch um ein Instrument, die aktuellen Zustände zu beseitigen (Wenn ich die Kanalisation gereinigt haben will, rufe ich auch keine Ballettruppe.) Dazu ist nicht nur wichtig, dass die NPD anbietet, alle geforderten Punkte umzusetzen, sondern auch, dass ALLE Altparteien erst einmal KOMPLETT von den Futtertrögen entfernt werden und der meterdicke Schimmelpilz abgetragen wird .

    Gesetzt der Fall, die NPD wäre an der Regierung, müsste man sehen, ob sie willens und fähig ist, alles Angebotene umzusetzen, nach 4 Jahren könnte man entscheiden, wie es weitergeht. Das nennt man Demokratie. Es gibt nichts bornierteres als den sog. „Stammwähler“. Die Gefahr, dass die Deutschen mit Rotzbremse und im Stechschritt zur Arbeit gehen, sehe ich nicht im entferntesten.

    Der im Augenblick wichtigste Punkt des NPD-Programms ist, dass sie tatsächlich anbieten, alle sich unberechtigt hier lebenden Ausländer aktiv herauszuschaffen.
    Die Deutschen selbst sind mit ihrem Schrumpfungsprogramm auf einem guten Weg. 50 Millionen Bewohner wären für dieses Land mehr als genug. Wir würden mit einem Schlag die meisten Probleme lösen, sei es die Gesellschaft, die Umwelt, die Arbeit, das Wohnen betreffend. Wir haben genug Geld, die auftretenden Härten abzumildern, wenn unsere Deutschland abschaffenden Politiker es nicht mehr mit vollen Händen aus Deutschland herausschaffen könnten.

  33. (Tücken der Browsertechnik)
    obiger Kommentar war Antwort auf

    eagle1 sagt: 14. Juni 2018 um 23:21 Uhr
    Der Maßnahmenkatalog ist ja durch und durch akzeptabel, aber wer setzt ihn um…

    • @ Marius

      Von mir aus wähle ich auch die NPD. Hauptsache dieser Irrsinn hier nimmt ein baldiges Ende.

      Für wie realistisch aber halten Sie es, daß diese Partei über die 5%-Hürde kommt und daß die dann überhaupt etwas bewirken können.

      Das Programm ist weitgehend in Ordnung.
      Aber im Moment ist eben die AfD über die Schallgrenze hinausgeschossen und kann jetzt mitreden, auch wenn nicht alle Personalien dort jedem zusagen und an so einigen erheblich etwas auszusetzen ist.
      Dennoch machen sie insgesamt einen sehr guten Job.

      Und im Moment sind sie die EINZIGE Hoffnung auf Besserung.

      Daher werde ich in jedem Fall die AfD wählen. In Bayern und auch wenn es überrschend schnell zu Neuwahlen kommen sollte für den Bundestag.

      Die Ereignisse überschlagen sich nämlich gerade:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_83932270/asylstreit-zwischen-cdu-und-csu-seehofer-droht-angela-merkel-mit-alleingang.html
      Asyl-Krimi im Bundestag
      CSU droht CDU: Werden nicht auf Europa warten
      Im Asylstreit zwischen CDU und CSU überschlagen sich die Ereignisse. Innenminister Seehofer droht Kanzlerin Merkel mit einem Alleingang. Sie bittet um Geduld. Zerbricht daran die Fraktion der Schwesterparteien?

      JETZT SETZT HORSTI DEN HEBEL AN.
      TRITT FESTE DRAUF, INNENMINISTER. FEST, SEHR FEST DRAUFTRETEN AUF DEN HEBEL, DAMIT AUCH ALLES RICHTIG INS ROLLEN KOMMT UND EIN WEITERER STOPP NICHT MEHR MÖGLICH IST.

      • Hier noch so einer:

        https://www.tagesschau.de/inland/asylstreit-union-117.html
        Asylstreit in der Union
        „Es war noch nie so nah dran“
        (…)
        Alleingang Seehofers wäre Ende der Koalition
        Sollte Seehofer jedoch auf einen Alleingang in der Asylpolitik setzen und direkt an der Grenze Asylsuchende abweisen, müsste Merkel ihn als Innenminister entlassen. „Das wäre praktisch das Ende der Koalition“, sagt Köhr. In der CDU gebe es jedoch noch Hoffnung auf eine gemeinsame Fraktionssitzung am Montag nach einer Tagung der Gremien.
        Dass die Situation so sehr eskaliere, liege am Wahlkampf in Bayern und den Erfolgen der AfD, aber auch daran, dass viele Abgeordnete von CDU und CSU ein klares Signal setzen wollten, dass es eine Wende in der Deutschen Asylpolitik gäbe. Zu der Gefahr, dass die Unionskoalition tatsächlich an der Asylfrage zerbrechen könnte, sagte Köhr: „Es war noch nie so nah dran.“ Es gebe nicht wenige, die bereit wären, das Bündnis an der Asylfrage scheitern zu lassen, aber auch etliche, die das nicht wollten.“

  34. Daher werde ich in jedem Fall die AfD wählen

    Das habe ich auch gemacht. Notgedrungen. Vom Wahlprogramm her hätte ich lieber die NPD gewählt, aus den o.g. Gründen.

    Aber man muss sich das mal vorstellen, es gibt eine Partei, die anbietet, alles Gewünschte umzusetzen, und die trotzdem nicht gewählt wird.

    Es ist für die meisten wohl zu schwer, sich der Gehirnwäsche bewußt zu werden und selbst zu werten, gewichten und entscheiden. Der soziale Druck ist auch immens hoch. Wenn „die meisten“ es aber nicht schaffen, den Schuldkult und die Nazianwürfe als das zu sehen, was sie sind, Instrumente der Herstellung immerwährender Knechtschaft, kann es nur weiter bergab gehen.

    Sogar Leuten, denen man durchaus Intelligenz unstellen kann, wie der PI-Institution „Babieca“, die wie ein Kermit auf Speed immer „Raus! Raus! Raus! Alle raus!“ schreit, macht komplett dicht, wenn man Juden/kabbalistische Zionisten als Verursacher oder die NPD als Versuch einer Lösung des Problems ins Gespräch bringt.

    • @ Marius leider ist es so, und gerade auf Pi, das die meisten den wirklichen Zusammenhang zwischen Juden/Zionisten und Weltverschwörung gegen alle nationalen Völker und explizit das der Deutschen! Nicht hören wollen! Es liegt nicht an der Intelligenz der betreffenden, sondern am anerzogenen Schuldkult!

  35. „Die Grünen bieten sich Bundeskanzlerin Merkel als CSU-Ersatz an.“

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/06/15/gruene-signalisieren-bereitschaft-zu-eintritt-bundesregierung/

    Wer Ersatz für irgendetwas braucht, ist bei den „Grünen“ gut aufgehoben. Die fungieren
    als Ersatzteillager für Zahn-Ersatz, Fingernagel-Ersatz, Haar-Ersatz. Außerdem erinnert
    die ganze Aktion des Anbiederns, an ein horizontales Gewerbe, welches ganz sicher nicht
    zu Sanierung des Haushalts beiträgt.

    • Die Grünen bieten sich jedem an, wenn es um die Vernichtung der Deutschen geht.
      Grün = NATO-Nutte, NWO-Nutte.

      Wer die Grünen wählt, ist kriminell und geisteskrank.
      (Merkel und ihre ent-eierte CDU ist grün)

  36. Eigentlich ist schon längst alles gesagt und geschrieben. Wir drehen uns im Kreis wie ein Perpedum Mobile, obwohl der Ausgang (EXIT) eigentlich in greifbarer Nähe liegt. Doch die Gutmenschen, Refugee- und Islambefürworter und politischen Besserwisser inkl. die EU Verrückten haben den Griff längst verbarrikadiert und vermint. „Wir in Deutschland Absurdistan schaffen das“.
    Ich kenne die Person, bzw. offensichtlich Muslima eine Facette des Islam auf dem MM Foto oben nicht. Sie ist nur Eine unter vielen die hier in Europa/der westlichen Welt Ansprüche stellen, ob erst 1 Tag in diesen Ländern, in Deutschland oder 10 Jahre.,oder 20 Jahre, ect.

    Letztendlich denke ich, ja behaupte, sie ist austauschbar wie ein bunter Legostein. Gegen jede andere, jede/r in unserem Land, inzwischen leider Millionen. Keiner wills genau wissen, die Zahl ist nicht einmal offiziell bekannt,ob Legal oder Illegal in unserem Land. Man könnte ja inzwischen längst Usus als Rassist, Rechts, Nazi, Fremdenfeindlich, Islamfeindlich betrachtet werden, wie es noch nie seit über 70 Jahren in unserem Land bisher durchaus relativ friedlich zugehend, der Fall war. Deshalb negieren, demetieren, Klappe halten ist voll im Mainstream.

    Zumindest 2 –3 Generationen einheimische Bürger unseres Landes hatten/haben Erfahrungen mit früheren Flüchtlingen, Kriegsrückkehrer aus Russland, Frankreich, ect. aus den europ. Ländern, osteurop. Ausssiedlern, des Asiatischen Raumes, sowie der Wiedervereinigung Deutschlands /der DDR mit über 16 Millionen Einwohnern. Alle fast ausnahmslos christlich, zivilisiert, nach Europ. Regeln und Werten geprägt. Deren aller Migration, ihr neues Leben in Deutschland, auch ihre Integration war nicht ganz einfach – oft unter ehemals einfachsten Bedingungen untergebracht, sogar mit Arbeitslosigkeit und Sprachbarrieren konfrontiert. Doch, von unserer Gesellschaft größteils akzeptiert. Deren Intergration ist über viele Jahre nahezu in seinem noch überschaubaren Work-Flow der jeweilen Masse und Nationalität und deren meist gleichlautenden Weltanschauung bewältigt worden.

    Bei dem Flüchtlingswahnsinn aus den Ländern Afrikas, Arabien, nahezu ausschließlich dem Islam zugehörend dessen Un/kultur und der untrennbar verbundenen soiologischen, politischen Ideologie seit Geburt Verankerung komplett konträr europ. Werte ist dies jedoch völlig anders. Gerade das krasse Gegenteil.Zuerst ruinieren und zerstört der Islam mit seiner Ideologie seine eigenen Länder mit Hass, sogar gegen die eigenen Brüder, Überbevölkerung, jeglichem fehlendem Verständnis des Aufbaus einer modernen secularisierten Gesellschaft. Der Islam Afrikas, Arabien, des nahen Osten lebt auf Kosten anderer, Unfähig zur eigenen Selbsthilfe. Allah soll helfen. Wenn alles zerstört ist, ist das Ziel, und letzte Rettung ihr eigener Exodus und „Flucht“ – als einziger Ausweg zum Nachteil anderer, europäischer Länder. Europa liegt vor deren Haustüre mit offenen Türen. Wieso nicht Indonesien, Bangladesh, oder Saudi Arabien, die Golfstaaten, wo deren Unendlicher Reichtum von europ. Amerikanischen Chinesischen Ländern erst ermöglichst wurde?! Es gibt nichts mehr vergleichbares in unserer Zeit auf der Welt,was sich Deutschland/ Europa nun leistet.

    Es ist der Irrsinn schlechthin, sowohl in der schieren Masse, ebenso in der Handhabung der Migration, als auch das fehlende Verständnis der „Neuen Menschen“ in unserem Land. Die Refugees, der Islam in all seinen Auswüchsen ist großteils unberechtigt ausschließlich nur wegen Merkels psychopathischem Wellcome Wahnsinn, nicht wegen einem Einverständnis des Großteils der Bevölkerung in unser Land marschiert. Entstanden aus politischem Kalkül und Opportonismus, des aktuellen politisch selbst verschuldeten Linksutopischen Iststands Deutschlands, mit absichtlich falsch verbreiteten Informationen und Fakten. Selbst der Bruch von europäischen/deutschen Gesetzen ist mit Unterstützung politisch gleichgeschalteter linker Medien durchgesetzt worden.

    Mindestens 80% der Angehörigen des Islam fehlt jegliches kulturelles, gesellschaftliches Interesse, an den Regeln in deren westlichen Länder. Weder als Gast, noch als Flüchtling, noch DauerMigrant, oder gar als integrierter DeutschBürger. In ihrer Parallelwelt wie in ihren Ex Ländern brauchen sie diese neuen Reglen nicht beachten, geschweige denn befolgen. Es Dies widerspräche nämlich der Islamischen Steinzeitvorstellungen Lebensweise und Schariaregeln. Ihr Ursprung ist ein expansiven Islamsystem und dessen bekannter Ideologie nach den archaischen Gesetzen Mohammeds wie vor 1400 Jahren. Unabänderlich, nicht reformierbar. Die Toleranz der westlichen Länder führte zu den unglaublichen Forderungen und Ansprüchen den nicht übersehenden negativen Begleiterscheinungen auch in Deutschland. Sie übertönen und überwuchern durch Helfershelfer längst unser Land.

    Wenn sie nämlich selbst nicht imstande sind, sich an unsere Werte anzupassen, oder wollen wegen fehlender Intelligenz, oder Sprache, sich zwangsläufig in ihre Gastländer mit deren völlig anderen Lebensweise hineinzufinden, zu intergrieren, weil dazu scheinbar eine Portion zivilisatorische Entwicklung oder Logik fehlt, ist dies nicht weiter dramatisch. Leider – und dies ist die Krux – kommen ihen andere zeitgenossen des Islam im Westen, ja selbst die einheimischen MultikultiIdeologen und verblendeten Zeitgenossen die mit sich selbst und ihrem eigenen Land nichts anfangen können, zur Seite. Je ideologisch effizienter, umso schneller die eigenen bisherigen Regeln durchsetzbar.

    Die Asylindustrie und die Linksideolgische Politik agiert nicht aus reinem Humanitären Menschenrechtsverständnis, reine Placebos und Scheinheiligkeit. Es ist eigenes Kalkül, ein modernes Geschäftsmodell das ihre Daseinsbereichtigung (siehe NGOs), Geld, eine goldene Nase und zugleich Gutmenschtum quasi „die besseren Menschen“ zu sein, generieren möchte. Ihre Überzeugung ist eine Art „Dienstleistung“ mit der einzigen Frage: „was willst Du Islam, was können wir für Dich tun? Wir tun alles für Dich aus reiner Humanität und Überzeugung, Hauptsache die Deutschen gibt’s nicht mehr. Die haben ihre Schuld(kult) abzutragen. Nazi auf immer und ewig. Nur Multikulti und der „friedliche“ Islam ist die einzige Variante für eine „besssere Welt“.

    Wenn Du die Gesetze, Werte, Lebensweise, die Freiheit dieser Bürger, deren Einsatz für die Generierung von relativem Wohlstand, deren Vorstellung von einer toleranten Gesellschaft, die dafür notwendigen Regeln und Gesetze in diesen Ländern für ein Zusammenleben nicht verstehst und gar brichst… kein Problem. Kein Wunder, natürlich sagt der Moslems und seine Muslima`s: „Super….Wir wollen gleich Alles auf Einmal. Passt“. Wenns sein muss auch mit Gewalt, das haben wir längst bewiesen“.

    Der fundamentale Islam drangsaliert nun die Welt. Inzwischen bis in unsere Regierungen. Deren Protagonisten haben dafür den Weg mit ein wenig Nachdruck,Zensur, Abschaffung der Meinungsfreiheit, Einführung des Meinungsdiktats, Merkels psychopatisches Verständnis der NWO, sowie des uneingeschränktes Verständnis der Religionsfreiheit, Toleranz, christlich- humanitäre Nächstenliebe und Weltoffenheit freigemacht. Indianer Ehrenwort.
    Wo ist der große Protest der freien Welt? Weit und breit Zustimmung- alles in unserem Interesse Mundtot gemacht, wir brauchen kaum mehr dazu tun. Unser begleitender Terror ist geradezu pille palle. Von Merkel&CO. ohnehin nicht beachtet.
    Der Anspruch des Islam ist offenbar stärker als das Festhalten an den bisherigen Idealen der Errungenschaft und dem Fortschritt westlichen Zivil-Gesellschaft und der Demokratie. Diese gab zwar zuerst nur ein Finger, der Islam nimmt gelich die ganze Hand. Widerspruch der uns daran hinderte kam nicht, im Gegenteil. Die Kritik aus den eigenen Reihen wollte niemand hören! Also… So what?!
    Sind wir am Ende? Gilt nun die Zeitrechnung wie vor 1400 Jahren, wird das Rad der Entwicklung Europas der Emanzipation wieder zurückgedreht? Heisst es jetzt plötzlich „wer ist stärker“ ?! Der Islam,dessen Koran mit seinem Geburtenschihad in 85 Ländern, der nahezu bereits alles bestimmt- oder doch die westliche Kultur? Selbst der Papst weiss es nicht mehr so genau- tendiert bereits in die andere Richtung, so lange es ihn noch gibt.
    Wir werden es in wenigen Jahren herausfinden! Deutschland schläft. Widerstand… wo?

    Ach ja, nicht zu vergessen: die LINKen, Grünen, Gabriel, Merkel, Steinmeier, A. Mazieck, A. Özuguz, oder gar S. Chebli und Konsorten, sind alle mit entsprechendem Lobby und Proporz in hohe/höchste (deutsche) Ämter für die Interessen des Islam gehievt worden. Sie sind in Deutschland längst die idealen Anlaufstellen, die „Ankerzentren“ wie Seedrehhofer anders meinend bereits formuliert. Selbst wenn einige von der deutschen Politik weder Kultur noch wirkliche westliche Werte vom Islam auseinanderhalten, noch 1+1 zusammenzählen können. Genau diese mach(t)en den (politischen) Islam in Deutschland/Europa erst richtig hoffähig.

    Siehe dazu ein >>>Typisches Beispiel eines Gegenwartsmusters<<
    ++ die selbsternannte erfolgreiche Barbi- Supermuslima Sawsan Chebli und die Alten Weißen Männer https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/sawsan-chebli-und-die-alten-weissen-maenner/
    http://de.wikimannia.org/Sawsan_Chebli

    Wie hatte die durchgeknallte, bigottische Bischöfin Margot Käßmann und natürlich auch Merkel gleichbedeutend schon gesagt: „Wer Angst vor dem Islam hat, soll mehr in die Kirche gehen“. Bilder anschauen, Bitteschön“. „Durch die „angebliche zunehmende Islamisierung“ meinen Protestanten, Katholiken oder auch Atheisten seit einiger Zeit wieder Morgenluft zu wittern“ wird gewarnt. Von den Kirchenfürsten konnte man dies durchaus erwarten, was sie aber nicht einmal mehr tun, im Gegenteil. Käsmann, Bedford Strohm&Co. ist der beste negative Beweis, ist bisheriges Leben nach westlichen Regeln scheint nichts mehr wert zu sein. Doch wenn Politiker/Innen genau so reden und handeln, haben wir ein sehr ernstes Problem. Kein Wunder dass der IQ in Deutschland rapide abnimmt.Es wird Zeit für einen Wechsel. Merkel ist bald am Ende.

    Ps. Gestern, Saarlands Regierungschef Tobias Hans bei „Illner“ „Wir schaffen das“ würde Merkel nicht mehr sagen 15.6.18 BILDon
    https://www.bild.de/politik/inland/talkshow/talk-asylstreit-56012472.bild.html

    Ps. ich hoffe der Text geht voll durch!

  37. Weiter so:
    In Pohlheim soll ein Mahnmal für den Völkermord an Christen durch Türken 1915 entstehen

    Trotz Kritik des türkischen Generalkonsuls in Frankfurt, Burak Karati, hält nach Angaben des Bügermeisters Udo Schöffmann, die mittelhessische Stadt Pohlheim (bei Wetzlar) daran fest, ein Mahnmal für die christlichen Opfer des Völkermordes im Osmanischen Reich zu errichten. Karan sieht in der Gedenkstätte eine Beleidigung der türkischen Gemeinschaft. Schöffmann hingegen beharrt darauf, daß das Mahnmal ein Erinnerungsort sei, damit so ein Völkermord „nicht mehr stattfindet“.
    Informationsbrief 310 Juni 2018 Bekenntnisbewegung kein anderes Evangelium

    Im gleichen Brief Türkei: Scheidung per SMS oder Mail
    Die Türkei erlaubt Scheidungen nun auch per SMS, E-Mail, Brief, Telefon und Fax.
    Die staatliche Religionsbehörde Diyanet teilt mit, eine Scheidung sei nicht nur möglich, indem man dem Partner das Wort „Talaq“ (arabisch Scheidung oder Verstoßung der Frau durch den Mann) ins Gesicht sagt.
    Wer heiratet bei solchen Unrecht-Rechten überhaupt einen Moslem? Meine Frage gilt auch für die Muslima.

    • „Inge Kowalevski sagt: 15. Juni 2018 um 16:41 Uhr

      Weiter so:
      In Pohlheim soll ein Mahnmal für den Völkermord an Christen durch Türken 1915 entstehen“

      Gefällt mir, gute Satire

  38. »KLARTEXT ÜBER DIE ZUMUTUNG, DIE DER ISLAM FÜR ZIVILISIERTE VÖLKER BEDEUTET«

    Vorab mal ein kleiner »Ausflug«: Da wurde doch der Fall verhandelt, in dem es um einen an der Autobahn abgestellten Kühlwagen voll Flüchtlingsleichen ging. Die vier »Häuptlinge« wurden zu je 25 Jahren ZUCHTHAUS verknackt, — allerdings in Ungarn! In Merkelhausen wären ’s wahrscheinlich höchstens drei Monate WELLNESSHOTEL auf Bewährung bei begleitender und anschließender Dauer-Intensivbetreuung durch je 72 knackige Weiber geworden. Kleine, aber feine Unterschiede halt.

    Dieses ganze Gehabe von den Invasoren könnte man aber ganz schnell eindämmen bzw. abstellen:

    — Geldhahn zudrehen
    — Bei Fehlverhalten: Sofortige saftige Strafe und anschließend Abschiebung ohne Möglichkeit »sozialvermauschelter Schein-Einwendungen« ohne Rücksicht auf eine ALTERSGRENZE. Bei anwaltlichen »Scheingefechten« sofortiger Lizenzentzug.
    — Bei Vergewaltigung: Vor der Abschiebung »(öffentliche?) Enteierungstherapie«. Dadurch dauerhafte »Druckbefreiung« und gleichzeitige Befreiung vom »Leistungszwang«, für die versprochenen 72 Jungfrauen bereits im Diesseits ständig »üben« zu müssen. (Spätestens nach der fünften »Befreiung« wäre Ruhe.)
    — Ansonsten: http://www.anonymousnews.ru/2016/07/01/tut-uns-leid-murmansk-ist-nicht-koeln/

    Und wenn ein gutgemenschelter »SchwaRoGGLiSpi« (schwarz-rot-gelb-grün-linke-Spinner) das Maul aufreißt,— draufhauen und gleich mit rausschmeißen. — die »rautierte Emma mit abgefressenen Fingernägeln« als erste.

  39. Zustände wie im Alten Rom, so sagte man früher,
    jetzt muß man sagen, wollen wir Zustände wie in Schweden?
    Dort fordern und fordern die Muslime bis die Schweden weggefordert sind.
    Und bei uns läuft die Entwicklung Islamisierung ganz in Richtung Schweden.
    Seit wann fordert ein ungebetener“ Gast“ vom Hausherr?
    Das geht nur, wenn der Hausherr bereits entrechtet wurde und nichts mehr zu melden hat. Wollen wir diesen Zustand weiterhin hinnehmen?
    Wir fordern, alle Forderer, dorthin wo sie hergekommen sind, schleunigst wieder zu verfrachten. Die Hauptforderer sind ja ihre islamischen Regierungen die über ihre „Gläubigen = Soldaten“ unser Land einnehmen.
    Wann kapiert das endlich der allerletzte aus unserem Volk?

  40. Ich fand einen gut fundierten Widerspruch zu diesem Text von Susanne Dirkwinkel auf
    https://www.susammelsurium.com/2018/02/28/widerspruch/

    Es gibt weitaus bessere Buchstabensammlungen, die die Problematik des Korans erfassen: https://www.dzig.de/Mohammedaner-und-Mohammedanismus

    Nur ein kleiner Ausschnitt:

    5. Juni 2017 | Mohammed: Ein Scharlatan und Betrüger
    Don Giovanni Bosco (* 16. August 1815 in Becchi/Castelnuovo; † 31. Januar 1888 in Turin): „Mohammed degradiert die menschliche Natur und macht sie bösartig, und indem er alle Glückseligkeit auf die sinnlichen Freuden legt, reduziert er den Menschen auf den Stand schmutziger Tiere.“

    Michael Winkler in seinem Tageskommentar zum 26. Juni 2017: „Wie baut man eine Mohammedaner-Falle auf? In Pakistan? Man nimmt einen Benzinlaster und kippt diesen um. Dann geht alles wie von selbst.

    Die Mohammedaner kommen mit allen erdenklichen Gefäßen, um das auslaufende Benzin abzugreifen. Das werden immer mehr… Als Fallensteller verläßt man sich darauf, daß ein paar Raucher aufkreuzen. Das Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit, es ist zudem aus gutem Grund in der Nähe von Benzinzapfsäulen verboten.

    Aber Allah ist schließlich größer, und wenn Allah es will – schlägt die Chemie zu. Das Benzin-Luftgemisch braucht nur eine Zigarette, um zu zünden. Daraufhin machen sich die Mohammedaner in Scharen auf, um Allah zu treffen. Beim letzten Versuch sind auf einen Schlag 148 Mohammedaner ins Paradies hinübergewechselt.“

  41. Lehrerin liest vollverschleiert aus dem Koran vor

    In einer Schweizer Schule zeigt sich, wohin die Anbiederung an den Islam und die völlige Unterwerfung führen kann. Weil es im Unterricht um den Islam ging, trat eine Lehrerin in Vollverschleierung im Unterricht auf, ließ rund 20 Minuten muslimische Gebetsmusik laufen und las dabei Suren aus dem Koran vor. Bei den Schülern stieß sie damit auf Unverständnis, die Direktion unterstützt die Aktion.
    Unsere Kinder werden „vergewaltigt“ und vielleicht hat die Direktion eine Spende von den islamischen Vereinen bekommen.
    unser-mitteleuropa.com/2018/06/18/Lehrerin-liest-vollverschleiert-aus-dem-Koran-vor/

Kommentare sind deaktiviert.