AFD beweist: Immigranten durchweg 10 mal krimineller als Deutsche. Alle anderen Aussagen sind erlogen.

Von Michael Mannheimer, 15.6.2018

Dank AFD kommt nun das ganze Ausmaß der Migrantenkriminalität zu Tage.

Die obige Grafik zeigt: In allen Bereichen der Schwer- und Schwerstkriminalität sind Immigranten um den Faktor 10 krimineller als Deutsche. (Quelle: Website AFD)

Zur Migrantenkriminalität habe ich bislang 144 Artikel geschrieben. Zur Kriminalität von Migranten, bei denen explizit Deutsche das Opfer („Asylantenkriminalität“), kommen nochmals 143 Artikel hinzu. Alle gespickt voll mit validen Fakten und Ergebnissen aus Statistiken, die seinerzeit noch auffindbar waren, inzwischen aber weitestgehend vom Netz genommen wurden.

287 Artikel zur Kriminalität von Immigranten kommen also inzwischen aus meiner Feder – verteilt auf die letzten 10 Jahre.

Mir muss also niemand sagen, dass – so die Systemmedien und Politiker – die Kriminalität seit der Zwangsverfrachtung von Millionen Menschen aus kulturell und zivilisatorisch inkompatiblen Völkern nach Deutschland – die Kriminalitätsrate „gesunken“ sei.

Das wird so tatsächlich behauptet – und jene, die es tun, sind Schwerverbrecher, die dafür zur Verantwortung gezogen werden, wenn die Zeit reif ist.

Die Wahrheit ist: Immigranten sind mehr als 10fach krimineller als Deutsche – und zwar besonders auf den Gebieten der Schwer- und Schwerstkriminalität.

Alle anderen Aussagen sind erlogen – und die dazu gezeigten Statistiken gefälscht.

Von Politikern oder willfährigen Beamten, die verschweigen, dass sie die absolute Kriminalitätsrate mit der relativen (das ist jene, die man auf 100.000 Personen des jeweiligen Untersuchungsgruppe anwendet) vermischen – und uns die absolute Kriminalitätsrate als die „wahre“ verkaufen.

Oder jene, in denen verschwiegen wird, dass hunderttausende Verbrechen von Immigranten erst gar nicht mehr erfasst werden. Und zwar auf Befehl von ganz oben.

Das linkspolitische Establishment muss die Bio-Deutschen für total verblödet halten, wenn es meint, es könnte sie damit aufs Glatteis führen.

Bei einigen mag das funktionieren. Doch die Mehrheit der Deutschen weiß, dass muslimische Immigranten einfach signifikant krimineller sind als Deutsche.

  • Inzwischen wird nahezu täglich ein deutsches Mädchen von den „Bereicherern“ umgebracht –
  • oder sexuell stundenlang vergewaltigt.
  • Zehntausende Deutsche wurden von den „friedlichen“ Bereicherern bereits umgebracht,
  • und hunderttausende Bio-Deutsche zu Krüppeln zusammengeschlagen.
  • Die Systemmedien bringen dies, wenn überhaupt, nur dann, wenn der Mord so grausam war, dass man ihn nicht länger verschweigen kann.
  • Und Statistiken werden grundsätzlich unterdrückt.

Niemand hierzulande soll wissen, dass Merkels Politik der Massenimmigration ein Schwerstverbrechen am deutschen Volk ist.

Eines, das nur noch über ein internationales Militärtribunal gesühnt werden kann, wie Michael Savage, ein bekannter US-amerikanischer Talk-Moderator,  2017 in seiner Sendung forderte:

 Merkel müsse, so Savange, „wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal (Quelle).

Merkel führe, so Savage,  einen gnadenlosen Krieg gegen ihr eigenes Land und Volk.
(Quelle).

Völkermördern wie Merkel und ihren Mitläufern droht lebenslange Haft – oder die Hinrichtung

Dazu gibt es nichts zu sagen – außer, dass neben Merkel noch weitere hunderttausende deutsche Mitläufer aus Medien, Kirchen und Politik vor demselben Kriegstribunal angeklagt – und ohne Erbarmen verurteilt werden müssen. Denn sie sind allesamt mitschuldig der Teilnahme und Durchführung an einem historisch beispiellosen Völkermord nach § 6 des Völkerstrafgesetzbuchs, in welchem es u.a. heißt:

Völkerstrafgesetzbuch

Teil 2 – Straftaten gegen das Völkerrecht (§§ 614)
Abschnitt 1 – Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 67)

§ 6 Völkermord

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

56 Kommentare

  1. Besser kann man es nicht formulieren wie es Herr Mannheimer schreibt! Ich denke zudem daran diese Firmen, welche die Spionagesoftware, Überwachungs- Zensur- und Unterdrückungstechnologien breitstellen und entwickeln ebenso strafrechtlich verfolgen muss, wie diese bezahlten rechtswidrigen Internettrolle und die Firmen, die gezielt rechtmäßige Meinungsfreiheit zensieren und löschen! Ich denke da speziell an die Firma Korrektiv, Bertelsmann-Annette Kahane Stiftungen und diese widerlichen Think Tanks zb. Aspen Institut und im Besonderen diese Zentralräte in die Zange nehmen!

      • @mm sie brauchen einen GrAvatar

        Ein DDR-Bürger geht spät in der Nacht durch Ostberlin und ruft lauten Halses immer wieder: „Scheißstaat, Scheißregierung!“
        Plötzlich taucht ein Stasi-Offizier auf und verhaftet ihn.
        Der Mann will den Grund dafür wissen, worauf der von der Stasi ihn an seine lautstarken Äußerungen erinnert.
        Der Mann verteidigt sich und sagt: „Ich habe ja gar nicht gesagt, welchen Scheißstaat und welche Scheißregierung ich meine.“
        Der Stasioffizier denkt kurz nach und läßt den Mann gehen.
        Dieser verschwindet, wird aber zwei Minuten später von dem Stasioffizier wieder eingeholt und erneut verhaftet.
        Darauf der Mann: „Wieso dieses?“
        Da sagt der Stasimensch: „Ich habe mir gerade überlegt: Es gibt ja nur einen Scheißstaat und eine Scheißregierung…“
        🙂
        Unseren ScheißStaat und die ScheißRegierung haben wir HoneckersRache zu verdanken 🙁

        https://tinyurl.com/yaekzc36
        https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/merkelbc3bcrger-glc3a4sern-und-hungrig.gif
        https://bilddung.wordpress.com/2015/01/16/stasi-2015-der-merkelburger-glasern-und-hungrig/

      • Jetzt Erstrecht IMMER NUR AfD WÄHLEN Bei Allen Wahlen, Auch Allen Kommunalwahlen, Landtagswahlen und EU-Parliaments-Wahlen, EUROPA-WAHLEN, BAYERN-WAHLEN IMMER NUR Die AfD WÄHLEN Mit Allen Stimmen Jetzt Geht Eigenliche Richtige Wahlkampf Um die Zukunft des Des Deutschen Volk Erst Richtig Los !

        Das AfD Wahlprogramm für Gerechtigkeit und Freiheit: https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/06/2017-06-01_AfD-Bundestagswahlprogramm_Onlinefassung.pdf

      • PflichtGuckVideo :
        Wurde der MORD an Isabelle vertuscht, um die üblichen Verdächtigen zu schützen?

        https://www.youtube.com/watch?v=27I-eETCTQA

        Oliver Flesch

        Ein Polizei- und JudstizSkandal ?
        Ein SchweigeMedienSkandal ?

        Merkel und Kauder mordeten mit!
        Syrischer Asylant vergewaltigt 25-Jährige im Colombi-Park in Freiburg

        Laut Stuttgarter Nachrichten häufen sich Straftaten im Rotlichtmilieu. Immer öfter sind Merkels Gäste mit dem Puff nicht zufrieden, wollen gleich alles umsonst und Hurenlohn zurück.
        https://rottweil.wordpress.com/

      • @ mm

        Mein Riva-Rocci jagt nach oben, und das derartig früh am Tag!
        Ich HASSE DIESE STALINE UND DAS WAS SIE AUS MEINER STADT GEMACHT HAT!

        Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

        CSU! NEHMT EUCH IN ACHT! DAS WIRD EIN WAHLFIASKO!
        UND OB REITER VON DER SPD, GEH BESSER FREIWILLIG.

        DAS HAUT DEM FAß DEN BODEN WEG UND DEM ZAPFER HOFFENTLICH DIREKT INS GFRIEß.

        Am Isarstrand sieht genauso aus! Sobald das Wetter etwas wärmer wird, die denken, unsere Stadt ist ein Grill-Event-Platz.

        http://www.pi-news.net/2018/06/gehoert-der-muenchner-westpark-noch-den-muenchnern/
        Raumfüllende Bereicherung
        Gehört der Münchner Westpark noch den Münchnern?
        (…)
        Rauchschwaden ziehen durch den Westpark
        Orientalische Großfamilien breiten sich hier nicht nur großflächig sondern flächendeckend aus. Einheimische Münchner trifft man an den schönen Plätzen um den großen Westparksee so gut wie gar nicht. Sie wurden hier regelrecht verdrängt. Wer will schon neben einer orientalischen Sippe mit ebensolcher Beschallung Sonnenbaden? Da der Münchner eher gutmütig und tolerant ist setzt er sich dem erst gar nicht aus und meidet diesen Ort.
        Für Ordnung sorgen im Park soll ein privater Wachdienst, der kultursensibel überwiegend mit orientalischem Personal ausgestattet ist. Nicht selten legen die Mitarbeiter beim Rundgang bei ihrer Sippe einen Pit-Stop ein, man grüßt sich, man kennt sich, saugt genüsslich an der Shisha bevor der Wachgang weiter geht.
        Selbstverständlich thronen orientalische Paschas mit ihren Zweit- und Drittfrauen auf der Wiese, als wären sie schon immer ein Teil des Parks. Wen es interessiert, der kann hier das Sozialverhalten, der in Camping-Stühlen thronenden Moslemmachos und ihres Schariagefolges studieren.(…)“

      • Hier Zwei Beispiele für Merkel’s und Maas’s Bunte Schwerkriminalität !

        Neustadt: 19-Jähriges Mädchen von türkischem Ex-Freund Ermordet !

        Von DAVID DEIMER

        http://www.pi-news.net/2018/07/neustadt-rheinland-pfalz-19-jaehrige-von-tuerkischem-ex-freund-ermordet/

        Neustadt: 19-Jähriges Mädchen von türkischem Ex-Freund Ermordet !

        Von DAVID DEIMER | In Rheinland-Pfalz wurde in der Nacht zum Dienstag gegen 23.00 Uhr eine weitere junge Frau im Zuge einer interkulturellen „Beziehungstat“ brutal erstochen. Das Mainstream-Portal „t-online“ informiert seine Leser mit allen für sie relevanten Hintergrund-Details:

        „Hintergrund der Tat könnte ein außer Kontrolle geratener Streit sein. Als tatverdächtig gilt ihr 22 Jahre alter Ex-Freund, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die zuständige Polizei in Ludwigshafen wollte sich zunächst nicht zu weiteren Details wie etwa zur Nationalität des Verdächtigen äußern“.

        Trotzdem weiß jeder intelligente Leser Bescheid. Neustadt liegt nicht einmal 30 km von den Tatorten in Kandel (Mia Valentin, 15 / Mörder: polizeibekannter Afghane) und knapp 100 km von Wiesbaden-Erbenheim (Susanna Maria Feldmann, 14, jüdisch / Mörder: polizeibekannter Iraker) entfernt. Im Fall der in der Nacht zum Dienstag in Neustadt erstochenen 19-Jährigen handelt es sich um einen – „hinlänglich polizeibekannten“ – 22-jährigen Türken aus Rheinland-Pfalz:

        Das Todesurteil: Haftstrafe des Mörders wurde zur Bewährung ausgesetzt

        Der „tatverdächtige, in Deutschland geborene Türke“ wurde am 27. April 2018 wegen schwerer Körperverletzung rechtskräftig verurteilt. Er hatte seine nun getötete Ex-Freundin geschlagen und gewürgt. Die Strafkammer des Amtsgerichts Neustadt verurteilte den Gewalttäter zu einer Haftstrafe von immerhin einem Jahr und zehn Monaten. Aufgrund des soziokulturellen Hintergrundes und der positiven Haftprognosen wurde die Strafe jedoch zur Bewährung ausgesetzt – das absehbare Todesurteil für das Mädchen.

        Kurz nach 23 Uhr war die Polizei von Nachbarn über einen Streit zwischen dem 19-jährigen Mädchen und ihrem Ex-Freund in dem Mehrfamilienhaus informiert worden. Als die Beamten eintrafen, lag die in Polen geborene 19-Jährige bereits leblos in größeren Blutlachen auf dem Flur des ersten Obergeschosses. Neben ihr saß ein 42 Jahre alter Bewohner des Hauses, der ebenfalls stark blutete. Der couragierte Nachbar wollte dem Mädchen helfen, wurde dabei aber von dem Angreifer erheblich verletzt.

        Justiz Rheinland-Pfalz: Aktive Mithilfe beim „Ehrenmord“

        Der Messermörder flüchtete zunächst und wurde von einem Großaufgebot der Polizei gesucht – auch mittels Polizei-Helikopter. Er konnte kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden.

        Eine rechtsmedizinische Untersuchung sei zeitnah geplant, erklärte der Leitende Oberstaatsanwalt Hubert Ströber von der Staatsanwaltschaft Frankenthal. Der Verdächtige sollte am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Wie die Staatsanwaltschaft den Antrag auf einen Haftbefehl begründen will – „etwa mit dem Verdacht auf Mord oder Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge“ – blieb zunächst offen.

        Die erstochene 19-Jährige war erst vor rund drei Monaten mit ihrem Baby und ihrem neuem Partner in die Wohnung in der Karolinenstraße gezogen und wollte ein neues Leben beginnen.

        Was muss man in Deutschland mit „einschlägigem“ kulturellen Hintergrund und relevanten Vorverurteilungen machen, um tatsächlich im Gefängnis zu landen? Schwere Körperverletzung reicht nicht mehr aus dafür – und auch die Gefängnisse sind überfüllt (Ausnahme: Erzwingungshaft für GEZ-Schuldner und wegen verspäteter Abgabe der Einkommenssteuererklärung).

        Täterschutz vor Opferschutz – „Das ist was uns trägt“ (Malu Dreyer)

        Die unersättliche deutsche Willkommens-Wattebauschjustiz fordert nun wieder ein nächstes Opfer „Im Namen des Volkes“. Langsam sollte allerdings auch der letzte linksverdrehte Alt-68er-AntiFa-Richter begreifen, dass es potentielle Täter aus Kulturen gibt, für die eine Bewährungsstrafe nicht unbedingt adäquat im Sinne der Rechtsprävention ist. Ganz im Gegenteil …

        Es wäre langsam an der Zeit, Unterlassungs-Staatsanwälte und -Richter als Mittäter und willfährige Anstifter zur juristisch durchaus möglichen Straf-Verantwortung zu ziehen. Die Justiz Rheinland-Pfalz war zumindest aktiver Mittäter bei dem Neustädter „Ehrenmord“. PI-NEWS ist gespannt auf die Aussagen des RLP-Justizministers Herbert Mertin, 60, FDP und seiner obersten Dienstherrin Malu Dreyer, stellvertretende Vorsitzende der deutschen spd, zu dem weiteren Justiz-Versagen mit Todesfolge in Neustadt.

        Dem Vernehmen nach bereiten die beiden bereits ein breites gesellschaftliches Bündnis mit Hilfe von friedlichen AntiFa-Kräften, Gewerkschaften und den „Kirchen“ gegen „Neonazis“ in Neustadt vor. Kandel ist überall.

        Wir werden weiter über den Mord berichten.

        http://www.pi-news.net/2018/07/neustadt-rheinland-pfalz-19-jaehrige-von-tuerkischem-ex-freund-ermordet/

        Staatsanwaltschaft deutet Mord zur Notwehr um… Karsten Hempel: „Ich kämpfe um Gerechtigkeit für meinen toten ermodeten Sohn!“

        Von LINDA AMON

        http://www.pi-news.net/2018/07/karsten-hempel-ich-kaempfe-um-gerechtigkeit-fuer-meinen-toten-sohn/

        Staatsanwaltschaft deutet Mord zur Notwehr um… Karsten Hempel: „Ich kämpfe um Gerechtigkeit für meinen toten ermodeten Sohn!“

        Von LINDA AMON | An das letzte Treffen mit seinem Sohn erinnert sich Karsten Hempel (53) noch genau: „Wir haben Hähnchen gegessen, Markus hat mir von seiner Arbeitssuche und dem Hund eines Freundes erzählt, mit dem er manchmal spazieren ging“, erzählt der Bauleiter aus Oranienbaum (Sachsen-Anhalt). Heute ist Markus tot! Erschlagen von einem syrischen Asylbeweber (17), gefilmt von einer Überwachungskamera.

        Kann man sich ein schlimmeres Leid vorstellen, als das eigene Kind zu verlieren? Kaum! Und doch gibt es eines: Wenn die Behörden so einen brutalen Totschlag auch noch bagatellisieren. Wie im Fall von Markus Hempel (30): Die Oberstaatsanwaltschaft Dessau-Roßlau entschied auf Notwehr (PI-NEWS berichtete)! Seitdem kämpft Vater Karsten um Gerechtigkeit…

        Es ist der 29. September 2017, kurz vor 15 Uhr: Markus Hempel aus Pratau bei Wittenberg ist gemeinsam mit einer Bekannten per Rad zum Einkaufszentrum unterwegs. Dort treffen die beiden auf vier Syrer, denen Markus gelegentlich schon beim Gassi-Gehen begegnet ist. Die Asylbewerber haben wohl ein Problem mit dem Hund – obwohl der an diesem Tag gar nicht dabei ist.

        Wie die Aufzeichnungen der Videokamera zeigen, drehen Markus und seine Begleitung der Gruppe den Rücken zu und schließen ihre Räder an. Dann kommt es zu einem Wortwechsel, die vier Syrer umringen sie, der spätere Täter schreit etwas, gestikuliert aggressiv, zeigt den Stinkefinger.

        Er schubst Markus, greift nach dem Arm des jungen Mädchens, Markus wehrt sich, versucht, seiner Begleitung zu helfen. Gerangel, der Angreifer schlägt mit der Faust gegen Markus’ Kopf, trifft Schläfenbereich und Kinn – einmal, zweimal, dreimal. Viereinhalb Meter prügelt er ihn über den Platz, Markus stürzt aufs Pflaster, seine Glasflasche mit der Limo, die er in einer Hand hält, zerplatzt, der Täter will gerade zum vierten Mal ausholen… Stattdessen hebt er sein Baseball-Käppi vom Boden auf und geht entspannt vom Platz.

        Polizei und Rettungsdienst treffen ein. Markus wird ins Krankenhaus von Wittenberg gebracht, später wegen seiner schweren Kopfverletzungen in eine Spezialklinik nach Dessau geflogen. Dort stirbt er um 23.37 Uhr, er ist nicht mehr zu Bewusstsein gekommen.

        Aufgrund der Videoaufzeichnungen kommt man der Gruppe schnell auf die Spur. Der Haupttäter ist 2015 ohne Papiere nach Deutschland gekommen, hat im Sommer 2017 seine Familie nachgeholt – obwohl er bereits drei Anzeigen wegen Körperverletzung hatte. Die letzte wurde nur neun Tage vor der Gewalttat an Markus eingestellt – wegen Notwehr!

        Und es war derselbe Staatsanwalt, der auch jetzt ermittelt: Volker Bittmann, Oberstaatsanwalt aus Dessau-Roßlau, bescheinigt dem brutalen Schläger nur drei Tage nach dem Angriff mal wieder, in Notwehr gehandelt zu haben. Der Verdächtige war bis dahin nicht mal in U-Haft…

        Was Karsten Hempel später herausfindet: Die Aufenthaltsgenehmigung des Syrers wäre am 5. Januar 2017 abgelaufen. Doch sie wird verlängert – obwohl zu dem Zeitpunkt ein Ermittlungsverfahren gegen ihn läuft. Und kurz danach gewährt man ihm auch noch Familienzusammenführung…

        Doch zu diesem Zeitpunkt ahnt Vater Karsten noch nichts von den schrecklichen Ereignissen. Er ist im Urlaub in Kroatien, wo er gemeinsam mit Freunden nur einen Tag vor Markus’ Tod seinen 53. Geburtstag gefeiert hat. Erst am 1. Oktober erfährt er, was passiert ist. „Nicht von der Polizei – eine Bekannte hat mich per WhatsApp informiert…“

        Für Karsten Hempel bricht eine Welt zusammen – sein einziger Sohn tot. Und sein Anwalt kommt nicht weiter, bekommt nur beschränkt Akteneinsicht: „Es gibt zwei Video-Aufnahmen von unterschiedlichen Seiten – doch trotz zahlreicher Anträge haben wir bisher nur eines bekommen…“

        Die Staatsanwaltschaft stellt Markus als Rechtsradikalen hin. Karsten Hempel ist fassungslos: „Mein Sohn war ein gutmütiger hilfsbereiter Mensch – tierlieb, kinderlieb. Er hat alten Menschen Einkäufe nach Hause getragen, für sie Reparaturen erledigt.“ Auch er selbst hatte keine Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern. Als 2012 die erste Flüchtlingswelle kam, war er Präsident im Fußballverein Oranienbaum und startete ein Integrationsprojekt. Er besorgte auch einigen Flüchtlingen Jobs. „Drei Tage war die längste Zeit, die einer von ihnen aushielt…“

        Für Karsten Hempel bricht eine Welt zusammen – sein einziger Sohn tot. Und sein Anwalt kommt nicht weiter, bekommt nur beschränkt Akteneinsicht: „Es gibt zwei Video-Aufnahmen von unterschiedlichen Seiten – doch trotz zahlreicher Anträge haben wir bisher nur eines bekommen…“

        Die Staatsanwaltschaft stellt Markus als Rechtsradikalen hin. Karsten Hempel ist fassungslos: „Mein Sohn war ein gutmütiger hilfsbereiter Mensch – tierlieb, kinderlieb. Er hat alten Menschen Einkäufe nach Hause getragen, für sie Reparaturen erledigt.“ Auch er selbst hatte keine Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern. Als 2012 die erste Flüchtlingswelle kam, war er Präsident im Fußballverein Oranienbaum und startete ein Integrationsprojekt. Er besorgte auch einigen Flüchtlingen Jobs. „Drei Tage war die längste Zeit, die einer von ihnen aushielt…“

        Für Karsten Hempel geht es jetzt vor allem darum, Gerechtigkeit für seinen toten Sohn zu erwirken. „Das schlimmste an der Sache ist, dass man sich fragen muss, wie viel ist ein Menschenleben heutzutage noch wert…“

        Mittlerweile hat sich der Fall Markus Hempel herumgesprochen. Die AfD-Fraktion im Sachsen-Anhaltinischen Landtag wird darauf aufmerksam. Thomas Höse, Wahlkreis-Abgeordneter aus Wittenberg, nimmt sich der Sache an, stellt eine Anfrage an die Landesregierung. „Wir wollen erreichen, dass die Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft übertragen werden und es doch noch zum Prozess kommt“, so der Politiker.

        Und auch Vater Karsten Hempel wird zusätzlich aktiv. Er wendet sich an die Frauenbewegung „Kandel ist überall“. „Ich kann meinen Sohn nicht mehr lebendig machen, aber ich kann aufklären und dafür sorgen, dass nicht noch mehr passiert.“ Bei der nächsten „Kandel“-Demo wird Karsten Hempel öffentlich über das Schicksal seines Sohnes sprechen.

        „Wir unterstützen jederzeit Angehörige von Gewaltopfern, die an die Öffentlichkeit gehen wollen“, sagt Christiane Christen, Leiterin des Orgateams von „Kandel ist überall“. „Auch uns ist es ein Herzens-Anliegen, dass ihnen zumindest ein Stückweit Gerechtigkeit widerfährt!“

        http://www.pi-news.net/2018/07/karsten-hempel-ich-kaempfe-um-gerechtigkeit-fuer-meinen-toten-sohn/

    • Eilmeldung

      NATÜRLICH SIND AUSLÄNDER KRIMINELLER ALS DEUTSCHE

      Messeranschlag in München – 2 Tote 1 Schwerverletzte!!!! Der asymmetrische Krieg geht munter weiter und die Irre im Kanzleramt brabbelt

      http://www.pi-news.net/2018/06/eilmeldung-messerattacke-in-muenchen-eine-tote-zwei-schwerverletze/
      „Es breitet sich aus wie eine Seuche
      Eilt: Messerattacke in München – eine Tote, zwei Schwerverletze
      15. Juni 2018

      Update 19:15 Uhr: München-Neuhausen – Suche nach 19-jährigem Täter: Nach Polizeiinformationen ist der Täter der tödlichen Messerattacke auf eine 25-jährige Münchnerin der Ex-Freund des Opfers. Auch die Mutter (54) der Toten und der Bruder (16) des Opfers wurden bei der Messerattacke schwer verletzt. Der 19-jährige Angreifer soll bei der Attacke ebenfalls verletzt worden sein – er ist derzeit auf der Flucht. Tatort ist eine Wohnung im vierten Stock in der Jutastraße. Die Gegend um den Rot-Kreuz-Platz im Münchner Nobelviertel Nymphenburg-Neuhausen ist derzeit großräumig gesperrt – ein Polizei-Helikopter ist im Einsatz auf der Suche nach dem Mörder. M – eine Stadt sucht einen Mörder, PI-NEWS wird weiter berichten.(…)“

      • Nach Festnahme wegen geplanten Giftanschlags: Polizei lässt Täterin laufen !

        von Günther Strauß

        Nach Festnahme wegen geplanten Giftanschlags: Polizei lässt Täterin laufen !

        http://www.anonymousnews.ru/2018/06/13/nach-festnahme-wegen-geplanten-giftanschlags-polizei-laesst-taeterin-laufen/

        Nach Festnahme wegen geplanten Giftanschlags: Polizei lässt Täterin laufen !

        Es vergeht kein Tag, an dem nicht irgendeiner von Merkels Atomphysikern ein deutsches Mädchen sexuell belästigt, einen Diebstahl oder eine Körperverletzung begeht oder einen Anschlag vorbereitet oder durchführt! Eine Fachkraft aus Tunesien wurde nun wegen der Vorbereitung eines Terroranschlags festgenommen!

        Ein Ehepaar, bestehend aus einer tunesischen Fachkraft, die 2016 illegal in die BRD eingedrungen war, und einer zum Islam konvertierten Deutschen, ist am gestrigen Dienstag in Köln verhaftet worden! Die beiden stehen in dringendem Tatverdacht, einen terroristischen Anschlag in der BRD vorbereitet zu haben! Das Sondereinsatzkommando der Polizei fand bei der Stürmung der Fachkräftewohnung das Gift Rizin! Nach den Bakteriengiften Botulinustoxin A und Tetanustoxin ist Rizin die drittgiftigste Substanz der Welt !

        Was viele Menschen nicht wissen: Aus der Pflanze, aus der auch das ungefährliche Rizinus-Öl gepresst wird, kann eines der weltweit tödlichsten Gifte produziert werden. Während beim Öl-Pressen die toxischen Bestandteile der Samen vollständig im Pressrückstand und nicht im Öl zurückbleiben, können kleinste Mengen Rizin einen Menschen umbringen! Dabei ist Rizin 25000 mal tödlicher als Strychnin !

        Es ist nicht das erste mal, dass Illegale einen Großeinsatz der Polizei auslösten! Und mit der sogenannten Flüchtlingswelle hat dies mal wieder überhaupt nichts zu tun! Um 20 Uhr am Dienstagabend schlugen die Ermittler zu! Vom Staatsschutz hatten die Ermittler im Vorfeld die Hinweise darauf erhalten, dass der Verdächtige in seiner Wohnung mit hochgiftigen Stoffen hantieren würde! Die Polizisten nahmen den Hauptverdächtigen und dessen Frau in Polizeigewahrsam !

        Pikant: Die Ehefrau des Islamisten wurde noch in der Nacht wieder auf freien Fuß gesetzt. Es scheint die Polizei also nicht zu interessieren, dass die beiden mutmaßlich gemeinsam den Anschlag vorbereiteten! Sie ermitteln nunmehr nur noch gegen den Mann, die Frau kann fleißig weiter planen! Dies ist umso kurioser, wenn man sich noch einmal vor Augen führt, mit welch gefährlichen Substanzen hier hantiert wurde. Bei Kindern reichen 5, bei Erwachsenen zwischen 10 und 20 Samen oder ein Milligramm des Giftes aus, um lebensgefährliche Verletzungen hervorzurufen! Der Stoff Rizin greift die Verdauungsorgane – wie Darm, Nieren und Leber – an! Die Magenschleimhaut und die Darmschleimhaut sterben ab und es kommt zu inneren Blutungen! Ein Gegenmittel oder gar einen Impfstoff gibt es bislang nicht !

        http://www.anonymousnews.ru/2018/06/13/nach-festnahme-wegen-geplanten-giftanschlags-polizei-laesst-taeterin-laufen/

        In England, Grossbritannien wurden Private Polizei-Unternehmen erlaubt wurden und von der Englischen Regierung beauftragt geworden in den NO-AREAs zu Arbeiten, Weil der Staat dass dieses NICHT kann !

        England, Grossbritannien: Erste private Polizei-Einheit fasst über 400 Kriminelle – Verurteilungsrate: 100% !

        http://www.anonymousnews.ru/2018/03/28/grossbritannien-erste-private-polizei-einheit-fasst-ueber-400-kriminelle-verurteilungsrate-100/

        England, Grossbritannien: Erste private Polizei-Einheit fasst über 400 Kriminelle – Verurteilungsrate: 100% !

        Aufgrund der steigenden Kriminalitätsraten und der polizeilichen Budgetkürzungen wurde in Großbritannien die erste private Polizei-Einheit gegründet, mit großem Erfolg. Innerhalb von 2 Jahren wurden 403 Täter gefasst, die in allen Fällen verurteilt wurden.

        Die sogenannte „TM Eye“ agiert vor dem Hintergrund der steigenden Quote von Verbrechen und der damit einhergehenden Überlastung der regulären Polizei. Fälle, für die britische Polizeibeamten keine Zeit aufbringen können, werden an die private Einheit weitergegeben.

        Unter der Leitung ehemaliger leitender Offiziere von Scotland Yard hat „TM Eye“ bereits über 400 Täter gefasst, gegen die ermittelt wurde! Mit einer beeindruckenden Verurteilungsrate von 100% soll die erste private Einheit neben der RSPCA, eine Tierschutzorganisation aus England und Wales, die meisten Strafverfolgungsmaßnahmen schaffen, mehr als jede andere Organisation.
        Die bisherigen Fälle der TM Eye:

        3 Mordfälle, die von der Polizei nicht abgeschlossen werden konnten

        – Vergewaltigungen
        – die Suche von Vermissten
        – Einbruch
        – Diebstahl
        – Stalking
        – Erpressung

        »My Local Bobby« Service: Regelmäßige Patrouille in wohlhabenden Wohnvierteln !

        Tony Nash, ehemaliger Kommandeur der Metropolitan Police und Mitbegründer der Einheit, stellt gegenüber der britischen Zeitung Dailymail fest, dass „TM Eye“ bis zu einem gewissen Grad Parallelen mit „Dixon of Dock Green“, einer BBC Fernsehserie über den Alltag in einer Londoner Polizeistation, habe. Nash ist der Meinung, dass es das sei, was die Leute wollen.

        Außerdem gäbe es bei Ermittlungen keinen Ersatz dafür, auf die Straße zu gehen und an Türen zu klopfen. Er kritisiert, dass die Polizei heutzutage Fälle nur noch vom Schreibtisch aus bearbeite, eine »neue Kultur«, wie er es nennt, die auf den gegenwärtigen Stand der Finanzen zurückzuführen sei.

        In den vergangenen zwei Jahren hat das Unternehmen Privatklagen gegen 403 Straftäter wegen Betrugs, Diebstahls geistigen Eigentums und anderer Straftaten eingereicht. Insgesamt wurden 43 Personen inhaftiert.

        Bestehend aus pensionierten Kommissaren und Cyber-Kriminalitätsexperten von Scotland Yard sowie der National Crime Agency, erweitert die private Polizei aktuell ihre Dienstleistungen über die Eigentumsdelikte hinaus.
        Was Kritiker bemängeln

        Nicht überall erntet die private Polizei-Einheit Zustimmung und Anerkennung. Auch Kritiker äußern sich zur Gründung der Einheit. David Green, ein ehemaliger Berater der Regierung, meinte, dass dies ein Spiegelbild darstellen solle, dass die Polizei überfordert und unterfinanziert sei und diese Gruppe sei entstanden, um die Lücke zu füllen. Es sei seiner Meinung nach nichts falsch an privaten Sicherheitsdiensten oder privaten Patrouillen. Aber wenn diese einige Funktionen der Polizei übernehmen würden und die Nachfrage danach wüchse, bestünde die Gefahr, dass es nicht die gleichen Sicherheitsvorkehrungen gäbe wie bei der Polizei.

        Wenn die Polizei etwas falsch mache, gäbe es eine klare disziplinarische Struktur, eine Kette von Rechenschaftspflicht und unabhängiger Kontrolle. Wenn Privatfirmen ohne öffentliche Rechenschaftspflicht Polizeibefugnisse ausüben, könne es dort Gefahren geben, so Green.

        »My Local Bobby« bezeichnet den persönlichen Schutz innerhalb wohlhabender Viertel, der aus regelmäßigen Kontrollgängen der Privateinheit besteht. Da sich jedoch nicht jeder Bürger diesen Privileg leisten kann, welcher einen Haushalt bis zu 200 Pfund im Monat kostet, wird der Service oft kritisiert und als zweistufiges System deklariert, in dem lediglich die obere Schicht geschützt werde.

        Der Vorsitzende der Metropolitan Police Federation, Ken Marsh, bezeichnete den Aufstieg der Privatdetektive als eine »erschütternde Anklage« gegen die Polizeiarbeit. Auch seine Sorge sei es, dass es keine öffentliche Kontrolle gäbe, wenn es schief ginge. Wenn es der Privateinheit erlaubt ist, die Arbeiten der Polizei zu erledigen, dann sei das ein gefährlicher Status quo.
        Zahl der Verbrechen wächst

        Gefährlicher Status quo ist jedoch auch die ansteigende Kriminalitätsrate und die stetig wachsende Überlastung der Polizei. Letzte Woche enthüllten amtliche Polizeistatistiken die größte registrierte jährliche Zunahme an Verbrechen für mehr als zehn Jahre, mit schwankenden Niveaus der Gewalttätigkeit, der sexuellen Übergriffe, Messer- und Schusswaffenangriffen im Land.

        Im Anbetracht dieser Fakten hat die private Polizei mit ihrer erstaunlichen Anzahl an gefassten, verurteilten und teilweise sogar abgeschobenen Verbrechern zur Verbesserung der aktuellen Sicherheitslage beigetragen.

        TM Eye hat derzeit 36 Strafverfahren bei Gerichten im ganzen Land am Laufen und arbeitet an weiteren 60 Ermittlungen in London, Cheshire, Dorset, Avon, Somerset und Essex. In den vergangenen sechs Monaten haben die 60 Ermittler Verdächtige, die von der Polizei wegen versuchten Mordes und Vergewaltigung gesucht werden, festgenommen. Vor kurzem wurde ein Stalker aufgrund seiner Straftaten für vier Jahre inhaftiert.

        Mit Überwachungsmaßnahmen und verdeckten Ermittlern ist es der Privateinheit gelungen, die Verurteilung von 60 Straftätern in Manchester sicherzustellen, die gefälschte Ware wie Designerhandtaschen und -kleidung verkaufen.
        Undercover-Arbeit auf hohem Niveau

        Alle Verurteilungen, DNA- und Fingerabdrücke der Verdächtigen werden auf dem nationalen Computer der Polizei aufgezeichnet. Sollte es zu einem Verbrechen kommen, verspricht die Firma, innerhalb von fünf Minuten einen lokalen Response Officer am Tatort zu haben.

        Wie die Polizei besitzen auch die Patrouillenteams Körperkameras, um Beweise aufzuzeichnen. Sie können Verdächtige als Zivilperson (»citizen’s arrest«) festnehmen. Tony Nash sagte, sein Ehrgeiz sei es, die lokalen Behörden dazu zu bringen, ihre Patrouillen an das Unternehmen auszulagern.

        Der Geschäftsführer der Firma, David McKelvey, ein pensionierter Scotland Yard Detective Chief Inspector, ist der Meinung, dass hier mehr Undercover-Arbeit geleistet werde als bei jeder anderen Strafverfolgungsbehörde. Die private Polizei habe eine bessere Überwachungskapazität und Ausrüstung als die meisten Truppen. Die reguläre Polizei sei auf den Knien und am Ende ihrer Kräfte, was ihren Job anbelangt. Unterm Strich habe das Unternehmen bessere Uniformen, eine bessere Bezahlung und bessere Unterstützung bei der Arbeit. Es ginge McKelvey darum, die Bösewichte zu fangen und die Öffentlichkeit zu schützen. Seine Privateinheit könne hierbei helfen – und darauf komme es an !

        http://www.anonymousnews.ru/2018/03/28/grossbritannien-erste-private-polizei-einheit-fasst-ueber-400-kriminelle-verurteilungsrate-100/

        Ausländische Private Militär-Unternehmen, Ausländische Private Polizei-Unternehmen, Ausländische Private Gefängnis-Unternehmen, Ausländische Private Gerichts-Unternehmen sollen Jetzt für Merkel, Seehofer, Juncker, MACron Hart DURCHGREIFFEN GEGEN dass Deutsche Volk !

        Ab wann ergänzt die Bundesregierung die Polizei um private Söldner?!

        http://recentr.com/2018/06/15/ab-wann-ergaenzt-die-bundesregierung-die-polizei-um-private-soeldner/

        Recentr NEWS (14.06.18) Sind Contractors die traurige Zukunft von Deutschlandistan?!

        http://recentr.com/2018/06/14/recentr-news-14-06-18-sind-contractors-die-traurige-zukunft-von-deutschlandistan/

        Ab wann ergänzt die Bundesregierung die Polizei um private Söldner?!

      • Dieser Messer-Anschlag wird nun langsam durchsichtiger. Dem verpixelten Foto nach zu urteilen, ist der eifer- und wohl auch rachsüchtige „Ex“ des Opfers nicht gerade ein Jens-Torben…

        Zwei Schwerverletzte
        Messer-Attacke in München: Junge Frau erstochen – Polizei fasst Tatverdächtigen (19)
        https://www.tz.de/muenchen/stadt/neuhausen-nymphenburg-ort43338/messer-attacke-in-muenchen-frau-erstochen-taeter-gefasst-9955845.html

        Tödliche Messer-Attacke in München: Am Freitagnachmittag wurde eine Frau durch Messerstiche getötet. Der 19 Jahre alte Tatverdächtige war zunächst auf der Flucht – doch dann griff die Polizei zu.(…)“

  2. Viele AfD-BUNDESABGEORDNETE sind wie Herr MARTIN HESS und Frau VERENA HARTMANN sind POLIZEI-Kommissare die genau wegen dieser Bösen FALSCH Politik der LINKEN-Bundesregierungsparteien die Sich immer Schützend vor die Gewalt-Straftäter dieser Immigrantenkriminalität zustellen und diese Täter zu verteidigen Während die UNSCHULDIGEN OPFER der Immigrantenkriminalitätsgewalt als RECHTE-Hetzer die Selber Gewalt gegen sich provoziert hätte obwohl die Deutschen OPFER NICHT KEINE Gewalt NICHTprovozieren hatten, Solche Gewaltverbrechen und Solche Nachbehandelungen der Deutschen Gewaltverbrechsopfer passieren immer wieder immer zu und immer Häufiger, Und genau Darum sind viele POLIZEI-Kommissare als AfD-Politiker in die Politik gegangen Um gegen diese Böse Falsche Kriminelle Politik aller LINKEN Regierungsparteien ZUKÄMPFEN und Sich den Schutz und die Sicherheit der Deutschen OPFER einzusetzen !!!!

    • Weil aber die REALITÄT die erlogenen und erstunkenen „Statistiken“ verbrecherischer Behörden-Lumpen immer „offenkundiger“ widerlegt, muß sich ab und zu mal so eine grüne Jung-Schnepfe oder Gender-Gans von einem „Rräächten“ bedroht fühlen:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83945180/gruenen-politikerin-jamila-schaefer-mit-dem-tode-bedroht.html

      Jedenfalls wird von den mit Grünen und Linken eng „verkuppelten“ LÜGEN-Dschurnutten so etwas immer GROSS HERAUSGESTELLT, wenn eine/r der „ihren“ „pöhse Emails“ bekommt oder tatsächlich oder eingebildeter- und erfundenermaßen im Zug oder in der S-Bahn mal mehr oder weniger „unfreundlich angeguckt“ wurde, wie diese Grünen-Schnepfe! Die körperlichen Angriffe auf AfD-Politiker und ihre Familien haben da schon ein ganz anderes Kaliber, weil die Täter nicht nur mit dem Tod „drohen“, sondern ihn vielfach vorsätzlich IN KAUF NEHMEN.

      Würden allen Bürgern die 287 Artikel Herrn Mannheimers zur Ausländerkriminalität bekannt sein (die ja letztlich „zugelassen“ wird als „Kollateralschaden“ bei der AUSMORDUNG des Deutschen Volks!), so würden zumindest die vom Verbrecher-System Merkels noch nicht völlig Verblödeten bereits morgen einen AUFSTAND machen und in wenigen Tagen per GENERALSTREIK das ganze Land „lahm legen“ – bis das Monster im Kanzlerbunker und seine anti-deutsche Schandregierung gestürzt wurde. Alles weitere Politiker-Gezerre mit Seehofer würde sich dann mit einem Schlag von selbst erledigen.

      • Deutschland VERSINKT in der „Merkel-Kriminalität“:

        Ottrau: Neger vergewaltigt…

        Mühhausen-Ehingen: Pakistaner tötet…

        Ibbenbüren: Zuwanderer schneidet in Bauch…

        Hamburg: Ghanaer verletzt mit Flasche…

        St. Augustin: Syrer vergreift sich an Kind

        Freiburg: Afrikaner begrapscht Frau…

        Cottbus: Syrer belästigen 13jährige…

        Hamburg: Ghanaer will Freundin messern

        Bad Gottleuba: Neger reißt 16jährige zu Boden

        Dresden: Asylbewerber vergewaltigt Behinderte

        Oberhausen: Serbe ertränkt Ehefrau

        Lauchhammer. Neger aus dem Tschad will Polizisten töten

        https://tagebuch-ht.weekly.com/ea.html

        Dieses „Tagebuch“ sagt mehr als alle „Statistiken“! Es ist wie 1945, als „die Russen“, aufgehetzt von dem bolschewistischen Mordhetzer Ilja Ehrenburg, hier über die Zivilbevölkerung, Frauen, Kinder und Alte „herfielen“!

        Ich hab die Zeit noch erlebt – und hätte mir nie in meinen schlimmsten Träumen vorstellen können, daß sich jemals so etwas noch einmal auf deutschem Boden WIEDERHOLT!

        Kein Wunder! MerKILL kommt aus „demselben Stall“, wie dieser jüdisch-bolschewistische Mord-Hetzer! Überall wo der BOLSCHEWISMUS „gegiert“, gibt es

        MORD,

        TOTSCHLAG und

        VERGEWALTIGUNG.

        Deutsche, wehrt euch endlich gegen MERKILL! Rennt um euer Leben und schlagt zurück gegen die, die euch umbringen wollen! Vor allem auch gegen die VOLKSVERRÄTER, die diesen heimtückischen Völkermord „eingefädelt“ haben und propagandistisch unterfüttern mit ihren Lügen!

      • Ja, das wäre schön. Aber das Problem ist nicht, dass die Leute nicht die Artikel lesen und verstehen, sondern nicht begreifen, dass sie aktiven Widerstand leisten müssen. Es ist die Feigheit und schlichtweg die Unfähigkeit entsprechende Strukturen zu etablieren und zu erhalten!

      • @ Alter Sack

        Ich weiß natürlich nicht, worauf die Generalität noch wartet.

        Aber unabhängig davon zieht sich der Ring um die Insel der total Verblödeten (Schland) immer enger, und sollte die Makrone bald fallen – Anzeichen dafür gibt es ja bereits, eines davon ist die offizielle Aufgabe der Zuständigkeit über die innere Sicherheit und die inneren „Integrations“-Angelegenheiten Frankreichs – dann wird diese besonders schöne Blondine das ihr zustehende Zepter, das jenselbiger, also Macron, ihr unrechtmäßig durch Wahlfälschung unterm wohlgeformten Allerwertesten weggezogen hat, wieder in die Hand nehmen.

        Wie ich schon vor längerer Zeit einmal anmerkte, ist Salvini der Hauptumschlagshafen des gesamteuropäischen nationalen Widerstands. Hier wird geknotet, konzeptioniert, gebündelt, umverladen und neuvertaut, sowie alle Routen von zentraler Bedeutung berechnet und vorgegeben.

        🙂

        Marine Le Pen / Salvini

        https://www.bitchute.com/video/1R7f4TeipokR/

      • Alter Sack: Ich habe um meinen alten Regenschirm und alle meine Weihnachtsgeschenke der letzten Jahrzehnte gewettet, wann nach einem besonders üblen ,widerlichen Verbrechen eines Monster-Moslem eine Statistik aufgetaucht ist, die das „Ansteigen rechtsradikaler Straftaten und körperliche Übergriffe auf ;Moslems anzeigt. Ich habe auch gewusst, wann diese Statistiken erscheinen. Genaue Angaben dazu wurden natürlich nicht gemacht. Es wurden keine Namen, Daten, Hintergründe genannt.
        Noch schlimmer sind die Umfragen unter uns Deutschen, in denen die Deutschen sich fast mehrheitlich zu ihrem Nazitum und zu ihrer Ausländerfeindlichkeit bekannten. Wobei ich nicht vorstellen kann, dass das ein Deutscher auf offener Straße zugibt.
        Und beim Kampf gegen rechts taucht auch mal eine alte Oma mit dem Schild „Nazis raus“ auf, oder aus Gaststätten wurden „Nazis“ rausgeworfen – zwar noch nicht sehr oft, aber es ist vorgekommen. Und die Rausschmeißer haben sich gegenseitig auf die Schulter geklopft und sich gegenseitig beweihräuchert, dass der Kotzeimer schon viel zu klein war, um das alles auskotzen zu können.
        Aber ich habe meinen altern Regenschirm und meine Weihnachtsgeschenke behalten können, weil ich die Wetten gewonnen habe.
        Und in der Zwischenzeit werden muslimische Mädchen und Frauen, aber auch deutsche Mädchen und Frauen vergewaltigt und ehrengemordet. „Man“ fährt mit Lastwagen und PKWs in Menschenmengen. Kurden und Türken tragen gewalttätig ihre Streitigkeiten auf unseren Straßen aus, Asylneger latschen mit Schildern „Wir werden alle Deutschen töten“ und „Wir erobern euer Land“ durch die Gegend – und herz- und hirnlose Gutmenschen kämpfen gegen rechts, und suchen Unwörter. Sie sind noch schlimmer wie kleine Kinder: „Mami, Mami, die hat Neger gesagt!“ Sie schauen zu, wie man unsere Kinder messert und zuvor vergewaltigt, und machen sich nicht mal die Mühe, Empörung zu zeigen.

    • eagle1 und Sven Glaube: Natürlich darf auf diesem Bild die Kopftuchfrau mit dem Baby auf dem Arm nicht fehlen – so etwas steigert doch gleich den Mitleidsfaktor in ungeahnte Höhen. „Die Kinder können doch nichts dafür!“ Sicher können die muslimischen Kinder nichts dafür, aber unsere Kinder schon – wenn es nach Meinung der Gutmenschen geht. Dieses Baby auf dem Bild wächst heran und wenn es männlichen Geschlechts ist, wird er zu Hass, Intoleranz und „wir sind eure Herren“ und „Tötet die Ungläubigen“ erzogen. Er darf als Kleinkind in der Kita die anderen Kinder terrorisieren, in der Schule seine Mitkameraden dann weiter terrorisieren, beleidigen, demütigen, stehlen, rauben, krankenhausreif oder gar auf den Friedhof messern und prügeln. Weibliches Lehrpersonal wird beschimpft und beleidigt und auch mal körperlich angegriffen, aber nur wen der 100-köpfige Klan dabei ist. Und natürlich darf er die weiblichen Schulkameradinnen begrapschen und vergewaltigen – schließlich kann er ja nichts dafür. Der Weg ist dann vorgezeichnet. Sollte ihn die Polizei mit auf die Wache nehmen, gibt er dort seine Personalien, die sehr wahrscheinlich nicht stimmen, an, und darf dann wieder nach Hause. Er ist und bleibt dann jugendlich bis er 48 Jahre alt ist. Und er kann ja immer noch nichts dafür. Nach etwa 60 Straftaten und mehr – und das sind nur die – die man ihm nachweisen konnte, überlegen sich ein Heer von Gutmenschen wie Psychologen, Ärzte, Sozialarbeiter, natürlich Rechtsanwälte, Dolmetscher, was man mit ihm noch machen soll. Er wird von Bewährung zu Bewährung zu Bewährung verurteilt. Natürlich tritt er niemals alleine auf sondern nur im Rudel weil er eine feige Kreatur ist – und natürlich muss man ihn bedauern – denn er kann ja nichts dafür. Und ich kann dieses Mitleidsgehasche mit den Bildern von Babys und Kulleraugenkindern leiden wie Magenschmerzen.

  3. Zweifelsohne verdienen Merkel und ihre Vasallen am Tage, an dem Rechenschaft gezogen wird, die schwerste zu verhängende Strafe. Wenn heute Kommentatoren, auch aus den USA und bemerkenswerter Weise gerade von dort, schreiben, das Merkel-Regime führe einen gnadenlosen Krieg gegen uns, so ist das eine reine Tatsache. Ich sagte das schon sehr bald. Und wurde von diversen Dummköpfen deshalb übel beschimpft. Eine bigotte ältere Frau drohte mir dieser Feststellung halber mit einer Strafanzeige.

    • George Schwarz, George Soros hat eine Neue Islamische Moslems-Invasoren-Einwanderer-Armee Los auf Den Weg nach Deutschland und EU Los geschickt, die einen Schweren Wirtschaftscrash in Deutschland und EU-EURO-Zone-Ländern Anzettelt werden und George Schwarz, George Soros macht Trading Auf Fallende Deutsche-Aktien-Kurse Mittel’s Short-Contracts-for-Difference’s und PUT-OPTIONSSCHEINEN durch die dieser George Schwarz, George Soros am Börsen-Crash und Wirtschaftscrash ERFOLGREICH GELD VERDIENT und zusätzlich verdient dieser George Schwarz, George Soros auch noch zusätzliches Geld durch seine „Sogenannten Flüchlingshilfebetreunungsunternehmen !“

      Dieser George Schwarz, George Soros Verdient sich dumm und dächlich an Unserem Untergang durch Islamische Invasoren und Islamische Sklaventrieber !

      Ungarischer Premierminister Viktor Orban: „Bevölkerungsaustausch in Europa im Gang, Spekulanten wie Soros hoffen, von ihrer Ruinierung zu profitieren !“

      http://www.breitbart.com/london/2018/06/14/hungarian-pm-population-replacement-underway-europe-speculators-soros-profit/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=daily&utm_content=image-category&utm_campaign=20180614

      Ungarischer Premierminister Viktor Orban: „Bevölkerungsaustausch in Europa im Gang, Spekulanten wie Soros hoffen, von ihrer Ruinierung zu profitieren !“

      Ungarns Viktor Orbán hat davor gewarnt, dass eine weitere „Flut“ der Massenmigration bevorsteht, und dass Finanzspekulanten wie George Soros hoffen, durch die Massenmigration vom „Ruinieren Europas“ zu profitieren.

      In einer Diskussion im Kossuth-Radio über die wachsende Flut illegaler Einwanderer in Balkanstaaten außerhalb der Europäischen Union – in den vergangenen Monaten verzeichnete Bosnien einen Anstieg der Geburtenzahlen um 600 bis 700 Prozent – warnte Ministerpräsident Orbán vor einer neuen Migrationswelle von einer auf Ebbe folgenden Flut; Es steigt jetzt, und das ist eine Herausforderung !“

      „Wir haben sichergestellt, dass jetzt jeder Immigrant weiß, dass er nicht dem Weg folgen sollte, der mit dem Wegweiser nach Ungarn gekennzeichnet ist“, sagte er und bezog sich dabei auf die robuste Grenzmauer, die er auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 gebaut hatte. und das Legislativpaket „Stop Soros“ gegen die illegale Einwanderung, das derzeit das ungarische Parlament durchläuft!

      Quelle: InfoMigrants, Deutsche Welle

      Zehntausende von Migranten wandern einfach um Ungarn herum, um die großzügigen Wohlfahrtsstaaten West- und Nordeuropas zu erreichen – mit der neuen orbán-orientierten populistischen Koalition in Österreich, die davor warnt, dass sie damit ihre Südgrenze zu Slowenien besiegeln könnte. Bosnien wiederum warnt davor, dass es seine südlichen Grenzen mit Serbien und Montenegro versiegeln werde, um eine Situation zu verhindern, in der Migranten, die auf dem Weg nach Österreich durch ihr Gebiet nach Norden reisen, nach der Sperrung ihres Weges in Flaschen abgefüllt werden.

      Ministerpräsident Orbán ermutigte Serbien und das Nachbarland Mazedonien, ihre eigenen Grenzen – einige der ersten, die illegale Einwanderer auf der Balkanroute überqueren – zu sichern, um ernsthafte Störungen zu verhindern, und bot ihnen Unterstützung an.

      Österreichische Polizei, Armee, um Grenzverteidigung Krieg zu führen Kriegsspiele als Balkan warnen 80.000 Migranten führten Norden https://t.co/BoJ1A9lco2 – Breitbart London (@BreitbartLondon) 13. Juni 2018

      „Es lohnt sich, gegen eine Macht zu kämpfen, die stärker ist als wir – gegen eine Macht wie George Soros und seine Armee“, erklärte er, nachdem das Thema der Aktivitäten des Milliardärs auf dem Balkan angesprochen worden war.

      „Wir haben in diesem Netzwerk eine Rolle gespielt, als wir es offen ans Licht brachten und nun müssen sie ihre Ziele öffentlich zum Ausdruck bringen. Sie wollen Einwanderung. Die Ersetzung von Bevölkerungen und Völkern ist in Europa im Gange, teilweise weil Spekulanten wie George Soros große finanzielle Gewinne machen können. Sie stehen vor dem Ruin Europas, weil sie auf große Gewinne hoffen „, sagte er.

      „Genau so sind Finanzspekulanten, und darüber sollten wir uns nicht wundern – aber wir dürfen es nicht akzeptieren.“

      EU lehnt Kulturhauptstadt-Wettbewerb der ungarischen Stadt ab, weil sie zu viele „Glückliche Weiße“ hat https://t.co/MjBkowcduV – Breitbart London (@BreitbartLondon) 21. Februar 2018

      Der Ungar betonte auch, dass das europäische Establishment mit Bewegungen, die in Populismus, bürgerlichem Nationalismus und traditionellem Konservatismus verwurzelt seien und in Ländern wie Österreich und Italien auftraten, bald feststellen würde, dass seine Regierung das kleinste ihrer Probleme sei.

      „Der Ursprung der heutigen Probleme Europas – seine politischen Probleme – ist das, was die Menschen wollen und was sie tun wollen, ist anders als das, was ihre Führer wollen und was sie tun“, erklärte der Fidesz-Führer.

      „Was die Politik anbelangt, sind die aktuellen Entwicklungen meiner Meinung nach in unserem Interesse. In der europäischen Politik sind harte Kerle entstanden. Viele Leute denken, dass wir ein bisschen gröber oder härter sind, als es in der EU üblich ist, aber jetzt werden sie wirklich die Bedeutung dieser Worte lernen „, prophezeite er.

      „Sie werden feststellen, dass wir im Vergleich zu den neuen Anführern, die sich jetzt ausgesprochen haben – und die Dinge sagen, die sogar ungestüme Ungarn überraschen – wir sind gesellige, kleine Gentleman. Ich sehe das sowohl in Österreich als auch in Italien !“

      http://www.breitbart.com/london/2018/06/14/hungarian-pm-population-replacement-underway-europe-speculators-soros-profit/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=daily&utm_content=image-category&utm_campaign=20180614

      George Schwarz, George Soros hat eine Neue Islamische Moslems-Invasoren-Einwanderer-Armee Los auf Den Weg nach Deutschland und EU Los geschickt, die einen Schweren Wirtschaftscrash in Deutschland und EU-EURO-Zone-Ländern Anzettelt werden und George Schwarz, George Soros macht Trading Auf Fallende Deutsche-Aktien-Kurse Mittel’s Short-Contracts-for-Difference’s und PUT-OPTIONSSCHEINEN !

      George Schwarz, George Soros hat eine Neue Islamische Moslems-Invasoren-Einwanderer-Armee Los auf Den Weg nach Deutschland und EU Los geschickt, die einen Schweren Wirtschaftscrash in Deutschland und EU-EURO-Zone-Ländern Anzettelt werden und George Schwarz, George Soros macht Trading Auf Fallende Deutsche-Aktien-Kurse Mittel’s Short-Contracts-for-Difference’s und PUT-OPTIONSSCHEINEN durch die dieser George Schwarz, George Soros am Börsen-Crash und Wirtschaftscrash ERFOLGREICH GELD VERDIENT und zusätzlich verdient dieser George Schwarz, George Soros auch noch zusätzliches Geld durch seine „Sogenannten Flüchlingshilfebetreunungsunternehmen !“

      Dieser George Schwarz, George Soros Verdient sich dumm und dächlich an Unserem Untergang durch Islamische Invasoren und Islamische Sklaventrieber !

    • Alfons03: Schon in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts war mir klar, wohin die Reise für uns und unser Land gehen wird. Die ersten Masseneinwanderungen von Schmarotzern und Kriminellen sind in dieser Zeit so richtig angelaufen. Ich wurde auch übelst beschimpft und beleidigt wenn ich dazu Äußerungen gemacht habe. „Hast du was gegen Ausländer?“- Deutsche sind ja noch viel krimineller!“ usw.
      Besonders in den sogenannten christlichen Foren waren die übelsten Gutmenschen zugange. Mit einer Verbissenheit, Vehemenz und einer gehörigen Portion Wut wurden die Fakten, die man ihnen geliefert hat, geleugnet. Und diejenigen die auf die Fakten hingewiesen haben, wurden übelst angegangen. Was diese Pseudochristen auch gerne und sehr weinerlich geäußert haben war: „Was würde Jesus dazu sagen?“
      Ich habe es schon lange aufgegeben, mit Gutmenschen über die die verkorkste, kriminelle Asylpolitik der Staline zu diskutieren. Ich denke aber, dass der verbohrteste Gutmensch in seinem Innern sehr genau weiß, was abgeht. Es ist Dummheit, Bequemlichkeit, aber auch Angst, sich den Tatsachen und der Wahrheit zu stellen, aber irgendwann ein Mal werden sie die Fakten, die Wahrheit und die Realität nicht mehr leugnen können. Ich denke auch, dass das ein sehr bitteres Erwachen wird mit den Vorwürfen an uns: „Habt ihr das gewusst? Und wenn ihr es gewusst habt, was habt ihr dagegen getan?“

  4. Morgen Demo in NürnBerg !

    Der offene Genozid am Deutschen Volk began 1914 und wird bis heute durchgeführt.

    Wehrt euch, schützt die HebAmmen und die HeilPraktiker sie stehen der Medizin- und PharmaMafia im Weg.

    Keine ZwangsImpfung der EUgeniker an den Menschen.

    Impfen ist der einfachste Weg zum sozialverträglichen FrühAbleben und der BevölkerungsReduzierung.

    Wie viele Menschen haben schon AffenGene im Körper ?

    Impfstoff aus Affenzellen schützt vor Grippe – Deutsches Ärzteblatt

    Erschreckend: Glyphosat und Affenzellen in Impfstoffen von …
    -https://www.pravda-tv.com/…/erschreckend-glyphosat-und-affenzellen-in-impfstoffen…

    28.03.2018 – Selbstredend tut die Pharmaindustrie alles dafür, dass die in Impfstoffen enthaltenen Substanzen ein gut gehütetes „Betriebsgeheimnis“ …

    Putin will weltweit erste Sicherheitsuntersuchung für Impfstoffe …
    -https://www.pravda-tv.com/…/putin-will-weltweit-erste-sicherheitsuntersuchung-fuer-i…

    21.05.2018 – Putin will weltweit erste Sicherheitsuntersuchung für Impfstoffe. 21. Mai 2018 … Erschreckend: Glyphosat und Affenzellen in Impfstoffen von …

    Die Bandbreite – Bitte impft sie nicht!
    https://www.youtube.com/watch?v=oMSa_pDUY_U

    https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2018/05/b00e0-impf-flyer-nuernberg-front-14-5-18.jpg

    Für freie Impfentscheidung – gegen Zwangsmaßnahmen!

    Blog zu Demonstrationen von mündigen Menschen für die medizinische Selbstbestimmung, freie Therapiewahl und zur Erhaltung des Menschenrechts auf körperliche Unversehrtheit
    http://freie-impfentscheidung.blogspot.de/

    IMPFUNG UND ALUMINIUM – Wieso bereits kleine Mengen toxisch sind! [AUFGEDECKT]
    -https://www.youtube.com/watch?v=n9U7UyYZkDI
    HOLISTISCH GESUND – Benjamin Weidig

    • lieber reiner dung,

      das ist Aberglaube. Auch die Kindstaufe ist ein eingeführtes Sakrament und zu nichts nütz, nur Mitgliedersicherung.. Man spricht nicht umsonst von der „Zwangsbesprengung“. Der Mensch muß sich innerhalb seines Lebens selbst entscheiden wem er dienen möchte.Wir dürfen unsere Kinder, als eine Gabe des Herrn dankend empfangen und segnen. Doch müssen wir sie schon nach Gottes Weisungen und nicht nach Menschen-Weisungen, die Gottes Weisungen verneinen, in Liebe und Verantwortung erziehen. Dann kann Saat aufgehen zu seiner Zeit.
      Taufen ohne Glaube ist wie ein Autobesitz ohne Führerschein.

  5. Bundeswehr-macht endlich die grenzen dicht-die anderen machen das doch auch-worauf wartet Ihr noch ?

    dann muss die REMIGRATION erfolgen-die Türken selbst in den kleinsten Dörfern rund um HEIDELBERG/MANNHEIM ziehen gnadenlos den GEBURTENJIHAD durch-mindestens 3 kinder-

    und das läuft so in ganz DEUTSCHLAND.

  6. Ob jemand den Holcaust leugnet oder die Straftaten von Migranten leugnet, beide sind charakterlich genauso kriminelll! Sind die Migranten die Stasi der Kartellparteien?

  7. Aussagen von Prof. Schachtschneider zur Volksouveränität
    -https://www.youtube.com/watch?v=y-bdnOCw7e0

    Prof Karl Albrecht Schachtschneider – Redefreiheit in Deutschland, engl. subs
    -https://www.youtube.com/watch?v=H-zrJDYHBQY

    Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider sagt – Deutschland ist kein freies Land, da es keine Redefreiheit gibt. Germany is not a free country because they don’t have freedom of speech.

    https://tinyurl.com/ya7xhrqs
    MerkelHAFT ScheinDemokratie

  8. Es müsste Schluss sein mit den Anlock-Mechanismen. Dann gäbe es weniger Kriminalität. Kein Geld mehr. Kein „Asyl“, Schluss mit aufgetischten Geschichten und Passweglügen. Hilfe vor Ort ist besser, billiger, menschlicher und kulturfreundlicher. Aber hier? Prüfungen gibt es doch gar nicht mit diesem „Asylgesetz“. Alles darin schreit nach Märchen, verlässt sich auf Lügengeschichten, ein Paragraph hebelt den nächsten aus und nichts ist strafbar. Gelogen zur Einreiseart. Angst gehabt? Alles gut. Lüg nur, wir haben dafür dieses Gesetz gemacht. Gründe zum Bleiben findet man auf Botschaft-Seiten (Homo-Verfolgter….wie Algerier flächendeckend wissen und nutzen als beliebten Lügengrund. Die sind ja teils recht offen und geben das zu. Grüne und Linke tun immer so ergriffen, interessieren sich für private Beweggründe aus Unterhosen anderer und reden sich vor großem Publikum in Extase, dass man denen HELFEN muss, weil es immer noch Länder gibt, wo man verfolgt wird als Homosexueller!!! Machen die sich eigentlich nie sachkundig?) Hoffentlich locke ich nicht noch mehr an, falls sie das hier lesen…Nun, die echten Homos sind nicht doof. Sie machen ihre Geschichte nicht in der Heimat öffentlich und bringen sich nicht in Gefahr. Was ist hier überhaupt überprüfbar, außer Name und Herkunftsort auf einem echten Pass?!!. Aber noch mal: Es käme kaum einer, wenn der Geldfluss und die Spezialversorgung aufhören würde. Leider hat Onkel Sarkozy uns schon vor zig Jahren gesagt, dass Multi-Mischmasch in Europa Programm ist.

  9. Dieser Blig hier, der MM-Blog, ist für den Anti-linksrotgrün-faschistischen Widerstand unverzichtbar. Und folgerichtigerweise treffen sich hier die Patrioten. Und ein Jeder findet hier die Gelegenheit, seine Überlegungen darzutun, seinen Standort-und -Punkt zu beschreiben.Dafür gibt es genügrnd Platz und Raum. Das ist such in Ordnung so. Aber manche entfalten dabei Texte im Rahmen eines ganzen Buches. Das ist entschieden zuviel und mutet den übrigen Kommentatoren auch zuviel an Interesse zu. Wie wäre es mit (sehr viel) kürzeren Beiträgen? Sie ermüden entschieden nicht und binden auch das Interesse der Leser. Solche langen Texte dagegen produzieren bloß Überdruß.

    • ……..lesen und informieren bildet einen Menschen, ob ein Beitrag kurz oder lang ist , ist absolut irrelevant.
      Er soll informieren, aufklären und den Sand aus den Augen rieseln lassen.
      Ich lese wenn es die Zeit erlaubt jeden Beitrag, und ordne damit mein Wissen neu. Sollten Leser abwägen die Prämisse eines Textes auf kurz oder lang zu legen, dürfte Es mit dem eigentlichen Sinn und dem Verstehen hinter den Beiträgen eines jeden Einzelnen Schreibers nicht weit her sein.
      Es geht nicht alleine darum MM ,s Blog oder andere Blogs als Ventil für jeglichen Frust, Wut und Hass zu nutzen, es geht darum Menschen mit Beiträgen zu informieren, zu vereinen und mit jedem neugewonnenen Leser, Merkels Bande das Wasser und den Lebenssaft zu entziehen.
      Das Volk befreit sich erst geistig, und später wenn unausweichlich körperlich.
      ………Worte sind Meinungen, Taten sind Tatsachen……..

  10. Also lese ja gerne die Artikel und Kommentare., aber das jetzt der AFD anzurechnen, finde ich etwas zu kurz gesprungen.
    Wie im nachfolgenden Video zu sehen ist, richtete Oliver Janich, bereits vor Monaten den Appell an die AFD, diese Zahlen zu kennen und auch zu benutzen.
    https://m.youtube.com/watch?v=JoHx9VbskV0
    Es gibt noch Weitere, in denen er die zahlen wiederholt.
    Dafür, dass Alles schon lange bekannt ist, hat es lange gedauert.

    ++++++++
    MM. NATÜRLICH HAT DIES NICHT DIE AFD ALS ERSTES BERICHTET. AUCH ICH HABE DAVON IN VIELEN ARTIKELN GESCHIEBEN – MIT DIAGRAMMEN, IN DENEN DIE STRAFTATEN KLAR ZUUNGUNSTEN DER ISLAMISCHEN EINWANDERER BELEGT WAREN.

    DOCH ES IST EINE GANZ ANDERE GRÖßENORDNUNG, WENN EINE DEUTSCHE PARTEI DIESE ZAHLEN VERÖFFENTLICHT: ES HAT VIEL MEHR POLITISCHES UND GESELLSCHAFTLICHES GEWICHT. DAS WERDEN SIE WOHL EINSEHEN…..
    +++++++++

  11. Nun geht es auch in Finnland los!

    Das arme Finnland darf nun auch auf seinen ersten Musel-Terroristen „stolz“ sein.
    Es ist ja immerhin gerade „IN“, und wenn man als europäisches Land etwas auf sich hält, dann…..

    https://www.theglobepost.com/2018/06/15/finland-refugees-terror-attack/
    Finland Jails Asylum Seeker for Life Over First Terror Attack in Country
    The district court of Southwestern Finland found Abderrahman Bouanane guilty of two murders and eight attempted murders “with terrorist intent” in the southern Finnish city of Turku.

    (Finnland sperrt Asylsucher lebenslang ins Gefängnis für den ERSTEN Terroranschalg im Land

    Das Bezirksgericht von Südwestfinnland befand Abderrahman Bouanane für zwei Morde und acht Mordversuche „mit terroristischer Absicht“ in der südfinnischen Stadt Turku für schuldig.)

    • Andererseits: in den Ländern, woher die „kommen“, gehört zum Beispiel „Belästigung von Frauen“ zur NORMALITÄT – insofern kann man nicht mal von „RADIKALISIERTEN Asüülanten“ sprechen!

      DIE SIND EBEN SO!

      Deutsche, euch kann man nur WARNEN – da könnt ihr euch auf was gefaßt machen, wenn Merkel am Montag nicht endlich gestürzt wird!

      Hier nochmal die 4 Grund-Probleme, die zum ABSEHBAREN ZERFALL unserer Gesellschaft und zum TOTALEN CHAOS führen werden, wenn sie nicht mal ansatzweise gelöst werden, sondern das MerKILL-Monster ihre Lösung vorsätzlich verhindert:

      https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/06/11/der-absehbare-zerfall-der-gesellschaft-durch-die-massenzuwanderung/

      Henry Makow:

      Globalismus ist Nationen- und Rassen-HASS – die freimaurerischen Völker-HASSER haben beschlossen, daß Weiße nur eine weitere MINDERHEIT in ihren eigenen (!) Ländern sein sollen, als ob die Länder nicht den VÖLKERN, sondern den BANKSTERN „gehören“, die dort ihre mehr oder weniger trüben „Geschäfte“ machen!

      Das ist Teil der Agenda der „vaterlandslose“ Illuminaten-Banker, die da lautet:

      „Jede KOLLEKTIVE KRAFT außer der EIGENEN zu zerstören.“ (Protokolle von Zion 16,4, die ob echt oder nicht jedenfalls genau formulieren, was gegenwärtig geschieht!)

      Diese „kollektiven Kräfte“, also die 4 Säulen der MENSCHLICHEN IDENTITÄT, wie wir sie bisher kannten, sollen zerstört werden:

      NATION (Patriotismus)
      FAMILIE /Geschlecht)
      RELIGION (Gott)
      RASSE

      https://www.henrymakow.com/2018/06/cognitive-dissonance-on-migration.html

      Dennoch könnten die Freimaurer-Illuminaten diese 4 Säulen unserer Existenz nicht zerstören, wenn unsere westliche Gesellschaft laut Makow nicht bereits „vom Teufel besessen“ wäre und keinen Widerstand mehr gegen die Illuminaten-Pläne und die Islamisierung entwickelt (Makow formuliert dies ausdrücklich aus „säkularer Sicht“, ohne einen religiösen Hintergrund!):

      https://henrymakow.com/ten_signs_we_are_satanically_p.html

      Alles ist nach Makow hoffnungslos, wenn der Westen nicht den KABBALISTISCHEN JUDAISMUS (= das Freimaurertum) austilgt und zu seinen Europäischen Christlichen Wurzeln zurückkehrt.

      Die Saudis würden ja auch keine Teddybären werfen, wenn plötzlich Millionen Europäer über ihre Grenzen schwappen, um am „Reichtum der Scheichs“ teilzuhaben, nicht wahr?!

      http://roguecartoonist.blogspot.com/2015/10/things-youll-never-se.html

  12. Was soll man dazu noch sagen?
    Wieder ein Opfer der Willkommenskultur, das sich auch täuschen hat lassen und die Realität nicht wahrhaben wollte.
    Und wir, die solche realitätsfernen aufwecken wollen und warnen, weil wir es gut mit ihnen meinen, werden von unserer Regierung bestraft dafür. Obwohl es eigentlich Sache der Regierung wäre, sich um den Schutz ihres Volkes zu bemühen und es nicht ständig zu belügen und somit schutzlos auszuliefern an Asylanten-Vergewaltiger.

    Eine 39jährige Frau hat ganz im Sinne der Willkommenskultur und Fremden-Nächsten-Liebe einen unbekannten Mann, noch dazu ein Neger, in ihrem Auto mitgenommen , Nimmt diese Frau immer fremde Personen in ihrem Auto mit? Wer macht denn so etwas überhaupt? Der Mann konnte doch laufen. Ja, er konnte noch mehr. Bereits im Wagen kam es schon zu den ersten sexuellen Übergriffen, dann noch vergewaltigt und das reichte noch nicht, dann wurde sie auch noch geschlagen von ihm. Sie hat am eigenen Leib leider nun die Willkommenskultur unserer Deutschlandhasser zu spüren bekommen. Hat sie nichts von der Sylvesternacht gehört?. Hat sie nicht von den schlimmen Vergewaltigungen gehört? Ich denke sie ist nun kuriert davon.
    Ja, Undank ist der Weltenlohn. Muß immer erst das Schlimmste passieren, bis man klug wird?
    https://www.hna.de/lokales/schwalmstadt/ottrau-ort141742-frau-ottrau-vergewaltigt-9954337.html

  13. Deutschland ist Heute Viel Mehr SICHERER geworden als 5 Jahren ?!!!!!!

    Zweiter Mädchen-Mord-Fall in Drei Monaten Zweite Mädchenleiche in einem Kleinen Dorf in Niedersachsen entdeckt !

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83954844/maedchenleiche-in-niedersachsen-entdeckt.html

    Zweiter Mädchen-Mord-Fall in Drei Monaten Zweite Mädchenleiche in einem Kleinen Dorf in Niedersachsen entdeckt !

    Polizeibeamte sichern Spuren am Tatort in Barsinghausen: Eine 16-Jährige ist wahrscheinlich Opfer einer Gewalttat geworden. (Quelle: Peter Steffen/dpa) !

    Passanten haben in Barsinghausen in der Region Hannover die Leiche eines 16-jährigen Mädchens entdeckt! Erst im April wurde unweit der Stelle eine tote Frau gefunden !

    Grausige Entdeckung in einer Kleinstadt: Zum zweiten Mal in drei Monaten ist im niedersächsischen Barsinghausen eine Frauenleiche entdeckt worden! Ermittler gehen davon aus, dass die 16-Jährige aus der Nachbarschaft gewaltsam ums Leben gekommen ist !

    Der Fundort der Frauenleiche: Passanten hatten ab Sonntagnachmittag die tote 16-Jährige in der Nähe eines Gebüschs an einer Grundschule entdeckt. (Quelle: Peter Steffen/dpa)

    Laut Informationen der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ wurde die Tote halbnackt und blutüberströmt mit Kopfverletzungen gefunden. Die 16-Jährige soll sich in der Nacht zum Sonntag auf dem Heimweg befunden haben, berichtet die Zeitung weiter. Die Polizei wollte die Informationen weder bestätigen noch dementieren, prüft aber einen möglichen Zusammenhang zu einem zweiten Fall. Außerdem werden Zeugen gesucht.

    +++ Zeugen gesucht! +++ Heute Nachmittag, 17.06.2018, gegen 14:00 Uhr, haben Passanten an der Straße #Langenäcker #Barsinghausen eine Tote gefunden. Unsere Kripo ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes und sucht nun Zeugen. Weitere Infos: https://t.co/DW0NJgOhMM pic.twitter.com/Rx51oQkapM — Polizei Hannover (@Polizei_H) June 17, 2018

    Denn unweit der Fundstelle an der Adolf-Grimme-Grundschule wurde im April bereits eine 55-Jährige tot in einem Entwässerungsgraben gefunden. Die Obduktion hatte ergeben, dass die Frau umgebracht wurde. Bislang fehlt eine Spur zum Täter. Auch über ein mögliches Motiv gab die Polizei bislang keine Auskunft.
    Verwendete Quellen:

    dpa
    Hannoversche Allgemeine Zeitung: „Opfer war 16 Jahre alt“

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83954844/maedchenleiche-in-niedersachsen-entdeckt.html

    Leiche an Grundschule: Opfer war 16 Jahre alt !

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Frauenleiche-an-Adolf-Grimme-Schule-in-Barsinghausen-gefunden

    Leiche an Grundschule: Opfer war 16 Jahre alt !

    In Barsinghausen ist am Sonntag eine weibliche Leiche entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei lag der Leichnam an der Adolf-Grimme-Schule! Die Ermittler gehen davon aus, dass die junge Frau umgebracht wurde! Sie war erst 16 Jahre alt und soll aus der Nachbarschaft kommen!

    Der Leichnam wurde an der Adolf-Grimme-Schule entdeckt. Quelle: Clemens Heidrich !

    Barsinghausen

    Auf einer Grünfläche vor der Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen ist am Sonntagnachmittag die Leiche einer jungen Frau entdeckt worden. Passanten hatten die Tote gegen 14 Uhr gefunden und die Polizei alarmiert. „Die Kriminalpolizei geht von einem Tötungsdelikt aus“, sagt Behördensprecherin Kathrin Pfeiffer. Die junge Frau wurde vermutlich in der Nacht zu Sonntag oder in den Morgenstunden umgebracht. Nach HAZ-Informationen soll es sich bei der Toten um ein 16-jähriges Mädchen handeln, das wenige hundert Meter vom Fundort der Leiche entfernt wohnte. Das Opfer soll in der Nacht zu Fuß auf dem Heimweg gewesen sein, als der Kontakt zu Bekannten gegen 1.30 Uhr abgebrochen sein soll. Die Polizei macht zur Identität des Opfers und auch zur Todesursache bisher „aus ermittlungstaktischen Gründen“ keine Angaben.

    Die Spurensicherung analysierte den Fundort über mehrere Stunden. Der Leichnam lag direkt auf der Wiese vor der Grundschule, allerdings etwas abseits in einem schattigen Bereich an einer Hecke. Nach HAZ-Informationen wurde die Tote halbnackt und blutüberströmt mit Kopfverletzungen gefunden. Die Polizei wollte dies weder bestätigen noch dementieren. „Wir waren die ganze Nacht zu Hause, aber haben nichts gehört“, sagt ein Anwohner, der seinen Namen nicht nennen möchte. Der Langenäcker ist eine ruhige Straße in einer Tempo-30–Zone. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 109 55 55 bei der Kriminalpolizei zu melden.

    An der Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen ist eine Frauenleiche entdeckt worden!

    Nur wenige Meter vom Fundort entfernt fand am Sonntagnachmittag in der Petruskirche ein Public Viewing des Deutschlandspiels statt, dort brodelte die Gerüchteküche nach dem Leichenfund. Die Behauptung, in der Nacht seien vor der Grundschule Schüsse gefallen, dementierte Polizeisprecherin Pfeiffer auf Nachfrage entschieden. „Man traut sich gar nicht mehr raus“, sagt eine Passantin, als sie an der Polizeiabsperrung vorbeigeht. Innerhalb von zwei Monaten sind zwei Frauen in Barsinghausen umgebracht worden, die Spaziergängerin fühlt sich nicht mehr sicher.

    Am späten Abend versammelten sich Familienmitglieder und Bekannte des Opfers vor der Grundschule. Die Trauernden stellten Kerzen auf und legten Stofftiere zum Gedenken an die Tote nieder.

    Erstes Gewaltverbrechen noch ungeklärt

    Mitte April war die 55-jährige Veronika B. tot aufgefunden worden. Eine Spaziergängerin hatte die Leiche in einer Böschung an der Ladestraße gefunden, anfangs ging die Polizei nicht von einem Verbrechen aus. Doch die Obduktion ergab wenige Stunden später, dass B. eines gewaltsamen Todes starb. Ein Täter ist bislang nicht gefasst worden. B.s Fundort liegt nur wenige Hundert Meter von der Adolf-Grimme-Schule entfernt. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden umgebrachten Frauen besteht, ist noch unklar. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagt Polizeisprecherin Pfeiffer.
    Hannover: Frau stirbt nach Messerangriff

    Der Leichenfund am Sonntag in Barsinghausen war bereits das zweite Gewaltverbrechen, zudem die Kripo am Wochenende in der Region Hannover gerufen wurde. Am Sonnabend war eine Frau in der Oststadt von Hannover gestorben, nachdem ein Mann sie mit mehreren Messerstichen verletzt hatte. Der mutmaßliche Täter war nach einer mehrstündigen Flucht in Bielefeld festgenommen worden. Ein Richter ordnete am Sonntag Untersuchungshaft an. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.

    Von Peer Hellerling und Andreas Kannegießer

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Frauenleiche-an-Adolf-Grimme-Schule-in-Barsinghausen-gefunden

  14. Wenn das stimmt,

    dann wurde von Andreas Lösche, auch einer der für „offene Grenzen für alle“ ist, angeblich seine Schwester entführt.
    Die 28-jährige Sophia L. aus Leipzig wird seit Donnerst vermisst. Sie wurde zuletzt 18 Uhr an der Raststätte Schkeuditz an der A9 gesehen. Vermutlich wollte die junge Frau nach Nürnberg „trampen“.
    Wenn das alles wahr ist, dann ist die arme Schwester auch „vergrünt-verdummt“ worden. Wer hat sie falsch beeinflußt und nicht aufgeklärt? Was denkt jetzt wohl ihr Bruder?
    Hoffen wir alle, daß sie wieder heil auftaucht, doch die große Sorge sollte ihren Bruder, ihre Angehörigen spätestens jetzt zur Vernunft bringen.
    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2018/06/19/schwester-eines-gruenen-politikers-entfuehrt/

  15. Schneewittchen, ein wunderschönes Märchen der Gebrüder Grimm. Und wie es allen Märchen zu eigen ist siegt immer die Gerechtigkeit, das Gute, Und das Böse wird ordentlich bestraft.
    Leider ist die Zeit des Träumens in unserem Land vorbei. Wir werden von einer unfaßbar grausamen Wirklichkeit in unseren Tagen erfaßt, daß man nur noch erschüttert ist.
    Auch erschüttert, weil wir noch so viele naive „Schneewittchen“ im Lande haben.
    Eine böse Hexe hat dafür gesorgt und ihnen eingeimpft, daß wir in einem sicheren Land leben. Denn anders kann es nicht mehr sein, daß unsere jungen Mädchen und Frauen auf Frauenverächter hereinfallen, immer und immer wieder.
    Mich hat nachstehendes Bild, man sieht das Opfer, ein junges Mädchen, 15 Jahre alt, wie Schneewittchen im Sarg, doch kein Königssohn kann es mehr wach küssen. Sie wurde erstochen von einem Sadisten. Sie ist tot, ermordet vor der Zeit. Mutterglück und Lebensfreude, alles vernichtet. Ihre Eltern und Angehörigen müssen mit diesem Schmerz weiterleben, arbeiten und fertig werden, was nicht möglich sein wird.
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/mordfall-iulia/mordopfer-iulia/wird-begraben-56047506.view-conversion-Tologin.bild.html

  16. Erinnerung an unsere jungen Mädchen und Frauen

    aus einem Albumtext von früher

    „wenn dich die bösen Buben locken,
    dann bleib zu Haus und stopf die Socken“

    Wieder ein 12 jähriges Mädchen wurde Opfer eines afghanischen Asylbewerbers in einer Asylunterkunft. Was haben die Kinder dort verloren?

    Nur diese „Buben“ die da angekommen sind, sind andere „Buben“ als die unseren.
    In deren Augen seid ihr Schlampen und nur Mittel zum Zweck. Und wenn wir euch nicht mehr als „Mittel“ zum Zweck gebrauchen läßt, dann spricht das „Messer“.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.esslingen-vergewaltigung-in-asylunterkunft.f8b87ccf-8493-4dd2-8bbd-2f5ff53f4c84.html

Kommentare sind deaktiviert.