AFD beweist: Immigranten durchweg 10 mal krimineller als Deutsche. Alle anderen Aussagen sind erlogen.


Von Michael Mannheimer, 15.6.2018

Dank AFD kommt nun das ganze Ausmaß der Migrantenkriminalität zu Tage.

Die obige Grafik zeigt: In allen Bereichen der Schwer- und Schwerstkriminalität sind Immigranten um den Faktor 10 krimineller als Deutsche. (Quelle: Website AFD)

Zur Migrantenkriminalität habe ich bislang 144 Artikel geschrieben. Zur Kriminalität von Migranten, bei denen explizit Deutsche das Opfer (“Asylantenkriminalität”), kommen nochmals 143 Artikel hinzu. Alle gespickt voll mit validen Fakten und Ergebnissen aus Statistiken, die seinerzeit noch auffindbar waren, inzwischen aber weitestgehend vom Netz genommen wurden.

287 Artikel zur Kriminalität von Immigranten kommen also inzwischen aus meiner Feder – verteilt auf die letzten 10 Jahre.

Mir muss also niemand sagen, dass – so die Systemmedien und Politiker – die Kriminalität seit der Zwangsverfrachtung von Millionen Menschen aus kulturell und zivilisatorisch inkompatiblen Völkern nach Deutschland – die Kriminalitätsrate “gesunken” sei.

Das wird so tatsächlich behauptet – und jene, die es tun, sind Schwerverbrecher, die dafür zur Verantwortung gezogen werden, wenn die Zeit reif ist.

Die Wahrheit ist: Immigranten sind mehr als 10fach krimineller als Deutsche – und zwar besonders auf den Gebieten der Schwer- und Schwerstkriminalität.

Alle anderen Aussagen sind erlogen – und die dazu gezeigten Statistiken gefälscht.

Von Politikern oder willfährigen Beamten, die verschweigen, dass sie die absolute Kriminalitätsrate mit der relativen (das ist jene, die man auf 100.000 Personen des jeweiligen Untersuchungsgruppe anwendet) vermischen – und uns die absolute Kriminalitätsrate als die “wahre” verkaufen.


Oder jene, in denen verschwiegen wird, dass hunderttausende Verbrechen von Immigranten erst gar nicht mehr erfasst werden. Und zwar auf Befehl von ganz oben.

Das linkspolitische Establishment muss die Bio-Deutschen für total verblödet halten, wenn es meint, es könnte sie damit aufs Glatteis führen.

Bei einigen mag das funktionieren. Doch die Mehrheit der Deutschen weiß, dass muslimische Immigranten einfach signifikant krimineller sind als Deutsche.

  • Inzwischen wird nahezu täglich ein deutsches Mädchen von den “Bereicherern” umgebracht –
  • oder sexuell stundenlang vergewaltigt.
  • Zehntausende Deutsche wurden von den “friedlichen” Bereicherern bereits umgebracht,
  • und hunderttausende Bio-Deutsche zu Krüppeln zusammengeschlagen.
  • Die Systemmedien bringen dies, wenn überhaupt, nur dann, wenn der Mord so grausam war, dass man ihn nicht länger verschweigen kann.
  • Und Statistiken werden grundsätzlich unterdrückt.

Niemand hierzulande soll wissen, dass Merkels Politik der Massenimmigration ein Schwerstverbrechen am deutschen Volk ist.

Eines, das nur noch über ein internationales Militärtribunal gesühnt werden kann, wie Michael Savage, ein bekannter US-amerikanischer Talk-Moderator,  2017 in seiner Sendung forderte:

 Merkel müsse, so Savange, „wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal (Quelle).

Merkel führe, so Savage,  einen gnadenlosen Krieg gegen ihr eigenes Land und Volk.
(Quelle).

Völkermördern wie Merkel und ihren Mitläufern droht lebenslange Haft – oder die Hinrichtung

Dazu gibt es nichts zu sagen – außer, dass neben Merkel noch weitere hunderttausende deutsche Mitläufer aus Medien, Kirchen und Politik vor demselben Kriegstribunal angeklagt – und ohne Erbarmen verurteilt werden müssen. Denn sie sind allesamt mitschuldig der Teilnahme und Durchführung an einem historisch beispiellosen Völkermord nach § 6 des Völkerstrafgesetzbuchs, in welchem es u.a. heißt:

Völkerstrafgesetzbuch

Teil 2 – Straftaten gegen das Völkerrecht (§§ 614)
Abschnitt 1 – Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 67)

§ 6 Völkermord

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
56 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments