Rente mit 70: Sozial-Experte Raffelhüschen lobt Schäuble-Vorschlag

Arbeiten bis zum Tod: Die Rente in Deutschland ist in der Tat todsicher

Wolfgang Schäuble hatte mit seinem Vorschlag im April 2016 eines späteren Renteneintritts für viel Kritik gesorgt. Nun bekommt er jedoch Unterstützung: Sozial-Experte Bernd Raffelhüschen lobt den Finanzminister – und geht sogar noch einen Schritt weiter.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble bekommt für seinen Vorschlag, den Rentenbeginn über 67 Jahre hinaus anzuheben, Unterstützung vom Rentenexperten Bernd Raffelhüschen. Der Direktor des Forschungszentrums Generationsverträge der Universität Freiburg fordert eine automatische Kopplung des Rentenalters an die steigende Lebenserwartung. „Wer länger lebt kann doch nicht erwarten, dass er jeden Tag, den er länger lebt, vollständig in Rente verbringen kann“, sagte Raffelhüschen der „Bild„-Zeitung.

Damit ist klar: Die Massenimmigration hat null Vorteile am Arbeitsmarkt verschafft. Alles war eine Lüge

Erinnern wir uns:

Seit Jahren wurde uns die Massenimmigration als „notwendige“ Voraussetzung verkauft, dass auch in Zukunft die Rente von jungen Arbeitskräften – also von den moslemischen Immigranten – im Sinne des Generationenenvertrags für alte Menschen gezahlt werden kann.

Angesehen davon, dass Deutschland keinerlei Einwanderung bräuchte, wenn man hier nur die Familienpolitik mit demselben Elan und derselben finanziellen Unterstützung betreiben würde wie die Masseninvasion kriegsbereiter Moslems – war das eine weitere Lüge des linkspolitischen Establishments, das seine Immigranten nicht, wie man es uns verkaufte, aus „humanitären“ Gründen nach Deutschland holt(e), sondern aus Gründen der irrsinnigen Forderungen der New World Order (NWO)- die zur Chefsache der UNO und EU gemacht wurde:

Vermischung aller Rassen in den weißen Kontinenten – wohlgemerkt Betonung auf „weiß“: Denn es geht nicht darum, dass nun auch Millionen Weiße nach Afrika gehen – dies würde von den Völkermördern der UN und EU aufs heftigste bekämpft werden.

Es geht bei dieser Völkervermischung um ein weltweites Konzept der Vernichtung der weißen Rasse.

Diese bildet inzwischen mit nur noch 9 Prozent Anteil an den übrigen menschlichen  Rassen bereits das quantitative Schlusslicht aller humanen Rassen. Und wer sich die Konzepte der Freimaurer, IlluminatI, der NWO und der europäisch-nordamerikansichen linken anschaut:

Alles dreht sich um die Vernichtung der erfolgreichsten menschlichen Rasse, die die Evolution hervorgebracht hat – und die deswegen zum Hassobjekt der Globalisten, Linken und manch anderer Rassen geworden ist. Darüber werden in Zukunft Artikel von mir erscheinen, die das so deutlich belegen, dass ein vernünftiger Widerspruch unmöglich sein wird

Nicht einmal einer von hundert Immigranten verfügt einen Job in Deutschland

– und meistens handelt es sich dann noch um subventionierte, d.h. vom staat bezahlte Arbeitsstellen: Weil die Immigranten in ihrer absoluten Mehrheit nichts mitbringen, was sie für Deutschland und Europa beruflich nutzbar machen könnte.

Das heißt im Klartext:

Der deutsche Steuerzahler muss nicht nur für seine zukünftige Rente, sondern auch für die Kosten der inzwischen 2stelligen Millionenzahl von Immigranten aufkommen, die in ihrer Mehrheit den ganzen Tag nichts anderes tun als sich mit ihren Smartphones zu beschäftigen, in Cafes herumlungern – oder sich auf die tödliche Jagd nach sexueller Beute machen.

Da beides – die Rentenzahlungen und die Milliarden für die Unterstützung der Millionen Immigranten – vom Staat nicht mehr zu bezahlen ist, muss der deutsche Arbeitnehmer rangeholt werden:

Arbeit bis zu seinem 70sten Lebensjahr ist angesagt.

Man darf sicher sein, dass das, was Schäuble vorgeschlagen hat, bald Gesetz werden wird. Denn sein Vorschlag ist nun schon 2 Jahre her – und der Test, ob sich nennenswerter Widerstand bei den Deutschen regt, ist – aus Sicht der Deutschenabschaffer – politiv ausgefallen: Widerstand gleich null.

Damit wird der Weg frei für ein neues Renteneintrittsalter-Gesetz, welches Deutschland sozial und ökonomisch international gesehen noch schlechter stellen wird als es eh schon dasteht:

Im OECD-Vegrleich werden in Deutschland die geringsten Renten bezahlt – selbst die Griechen erhalten mehr Rente als Deutsche (die den Staatshaushalt der Griechen inzwischen übernommen haben und jährlich bezahlen).

Obwohl Deutschland mehr Steuern einnimmt als je zuvor – und es wieder zum Exportweltmeister wurde (und damit solche Wirtschaftgiganten wie die USA, China und Japan schlägt) – reicht es dem unersättlichen Staat immer noch nicht: Er braucht noch mehr Steuern.

Wäre der deutsche Staat eine Firma und die Regierung die Firmenleitung: Die Firma wäre längst bankrott oder durch Massenstreiks so in Bedrängnis, dass sie ihre Firmenpolitik an die Bedürfnisse der Arbeitnehmer anpassen müsste.

Doch Deutschland ist ein Staat. Genauer: Ein totalitärer Staat – spätestens seit dem Auftauchen der STASI-Schachfigut „IM Erika“, seit 12 Jahren Bundeskanzlerin in einem Land, dessen Ureinwohner abzuschaffen ihre Haupttätigkeit und ihr politischer Lebensinhalt geworden ist.

Daher sollen Deutsche – überspitzt ausgedrückt – bis zum Tode arbeiten.

Es genügt nicht, dass sie die erfolgreichste Volkswirtschaft der Welt aufgebaut haben, dass der Fleiß und die Effektivität der Deutschen legendär ist: Nein, das zu belohnen käme dieser Regierung nicht in den Sinn.

Der Deutsche muss bestraft werden für seine Tüchtigkeit* : Der Deutsche ist zur Arbeit bis zum Tode zu verurteilen. Was wie das Motto aus Auschwitz klingt, ist von diesem gar nicht so weit entfernt wie manche glauben mögen:

Der Unterschied im Rassismus der Nazis und dem heutigen Rassismus ist, dass der heutige sich nach innen, gegen die eigene Rasse richtet.

Auto-Rassismus nennt das die Politikwissenschaft – und nichts anderes ist das, was Merkel&Co betreiben. Eine Maßnahme dieses tödlichen Autorassimus ist nun die Erhöhung des Renteneintrittsalters. Diese Maßnahme wäre völlig unnötig, wenn die deutsche Regierung eine Politik für Deutsche – und nicht für Nichtdeutsche machen würde.


„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleissiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind. Das wird immer wieder zu ‚Ungleichgewichten‘ führen. Dem kann aber gegengesteuert werdne, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal, wofür. Es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005


Und diese Maßnahme ist ein eklatanter, inhumaner und zutiefst verachtenswerter Eingriff in das Leben der Deutschen, die während ihres Arbeitslebens um ein Mehrfaches produktiver waren und sind als die meisten übrigen Nationen.

Die folgende Grafik zeigt das Renteneintrittsalter in verschiedenen europäischen Ländern im Jahr 2017:

Bildquelle

Mit dem Rentenbeginn ab 70 wird Deutschland das weltweit höchste Renteneintrittsalter haben. Ein Totalversagen der Politik aus Sicht der deutschen Bürger – ein Totalerfolg im Hinblick auf die Abschaffung der Deutschen als Urbewohner eines der ruhmreichsten Kultur- und Wissenschaftsnationen aus Sicht der SPD, Grünen, Linkspartei, CDU/CSU und FDP:

Jenen Altparteien also, die seit 12 Jahren die  schlimmste Kanzlerin der deutschen Geschichte ein ums andere mal zu eben dieser Kanzlerin gewählt  – und ihre tausendfachen Gesetzesverstöße stillschweigend durchgewunken haben.

Dass ihre kriminelle Asylpolitik für all das verantwortlich ist, ist inzwischen weltweit bemerkt worden. Die Chinesen schütteln den Kopf über die deutsche Politik der Selbstabschaffung und Massenimmigration der gefährlichsten Religion der Weltgeschichte- und Donald Trump hat sich vor wenigen Tagen auf Twitter zum Unionstreit um die deutsche Asylpoltik wie folgt geäußert:

„Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Regierung“

Mögen seine Worte der Wahrheit entsprechen. Doch noch ist nicht sicher, dass Trump Recht hat.

Michael Mannheimer, 21.6.2018

***

 

 

Von Birgit Marschall, rp-online.de, 7. Juni 2018 

Altersvorsorge: Union und SPD streiten über Rente mit 69

Die Rentenkommission ist gestartet. Bis 2020 soll sie herausfinden, wie die Rente auch künftig sicher ist.

Die zehn Mitglieder der Rentenkommission sollen bis 2020 ein kleines Wunder vollbringen: Sie sollen der Bundesregierung empfehlen, wie die Rente auch für künftige Rentnergenerationen ab 2025 ungefähr auf dem heutigen Niveau gesichert werden kann, ohne dass aber die Beiträge drastisch steigen. Am Mittwoch nahm das Gremium, das von den langjährigen Rentenpolitikern Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) und Karl Schiewerling (CDU) geleitet wird, seine Tätigkeit auf.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hatte angekündigt, er wolle die Empfehlungen der Kommission möglichst noch in dieser Legislaturperiode gesetzlich umsetzen. Dagegen spricht allerdings, dass die Rentendebatte in den nächsten Bundestagswahlkampf hineingezogen werden dürfte.

Festgelegt hatte sich die große Koalition bisher lediglich auf ein Sicherheitsversprechen für die Jahrgänge, die bis 2025 in Rente gehen werden: Ihnen garantiert die Koalition, das so genannte Rentenniveau – das ist grob ausgedrückt der prozentuale Anteil einer Durchschnittsrente am Durchschnittslohn – bis 2025 auf 48 Prozent zu stabilisieren.

Der Beitragssatz zur Rentenversicherung soll gleichzeitig bis 2025 nicht über 20 Prozent der Bruttomonatsgehälter steigen. Derzeit liegt er bei 18,6 Prozent. Diese „doppelte Haltelinie“ würde die Koalition gerne langfristig halten, allerdings dürfte das ohne einen drastischen Anstieg des Steuerzuschusses zur Rentenversicherung oder die weitere Anhebung des Renteneintrittsalters vom Jahr 2030 an kaum zu schaffen sein. Am Dienstag hatte der Gesamtverband der Versicherer (GdV) entsprechend gefordert, das Rentenalter ab 2030 von 67 schrittweise auf 69 Jahre anzuheben.

Die Rentenkommission muss vor allem zwei Entwicklungen berücksichtigen: die demografische Entwicklung und die aktuellen rentenpolitischen Vorhaben der Koalition, die zu Mehrausgaben der Rentenversicherung führen. Von 2025 an wird sich die Überalterung der Gesellschaft nochmals beschleunigen. Geburtenstarke Jahrgänge werden dann in Rente gehen.

Die Koalition will nun aber auch noch die Leistungen für die aktuellen Rentnergenerationen verbessern. So sollen Mütter von drei oder mehr vor 1992 geborenen Kindern einen zusätzlichen Rentenpunkt erhalten. Zudem soll eine Grundrente für Geringverdiener eingeführt werden. Beides will die Koalition aus Beitragsmitteln finanzieren.

Während die SPD eine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters strikt ablehnt, zeigte sich die Union offen. „Keine der Maßnahmen sollte jetzt vorschnell tabuisiert werden“, sagte Unionsfraktionsvize Hermann Gröhe dem Bayerischen Rundfunk. Gröhe ist Mitglied der Rentenkommission. Wenn die Kommission die Arbeit aufnehme, „dann wäre es ganz falsch, bei den vier oder fünf Stellschrauben jetzt schon an jede einen Zettel zu hängen: An der bitte auf keinen Fall drehen“, sagte er.

Gewerkschaften lehnen höheres Rentenalter strikt ab

Die Arbeitgeber zeigten sich überraschend kritisch. „Anstatt heute schon über das Renteneintrittsalter von übermorgen zu diskutieren, sollte sich die Politik lieber darauf konzentrieren, Frühverrentungsanreize zu beseitigen und teure Leistungsausweitungen zu vermeiden“, sagte der Chef der Arbeitgeberverbände, Steffen Kampeter. „Beim Renteneintrittsalter sehen die Arbeitgeber keinen akuten Handlungsbedarf.“ Doch dürfe das Thema kein Tabu sein.

Die Gewerkschaften lehnen ein höheres Rentenalter strikt ab. „Schon heute schaffen es nur wenige bis zur regulären Rente“, sagt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach, auch Mitglied der Kommission. „Nur jeder sechste 64-Jährige arbeitet noch in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis.“ Zwar arbeiteten die Menschen im Schnitt länger, aber nur eine Minderheit erreiche die Rente aus einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung heraus. „Je größer der Abstand zwischen realem und gesetzlichem Renteneintrittsalter ist, desto höher sind die Abschläge. Das Renteneintrittsalter anzuheben ist damit nichts anderes als ein Rentenkürzungsprogramm“, so Buntenbach.

(mar)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

108 Kommentare

    • Es gibt in MerkeldEUtschLand 3 AltersVorsorgen,
      welche dem FeudalismUS der MenschenFarm entstammen.

      SklavenEigentümer : Millionäre haben Eigentum, gerne auch im AusLand.
      SklavenHalter : Beamte, dienen der Elite zahlen keine RentenBeiträge ein und werden fürstlich entlohnt.
      Sklaven : Bekommen HungerRente (SozialVertäglichesFrühableben) und zahlen für die Oberen die AltersBezüge.

      ich habe so viele Beiträge und Kommentare über den RentenBetrug geschrieben und nichts hats geholfen – der Rufer in der Wüste.

      Nochmals mit dem HolzHammer :

      DeutschLand hat das niedrigste RentenNiveau mit Japan.
      Beide sind/waren ExportWeltMeister und beide wurden von britischen Agenten im Zweiten GeldKrieg geführt.
      Die Deutschen im KaiserReich zahlten keine Steuern, der reichste Bankster Österreichs zahlte vor dem Ersten GeldKrieg mehr Steuern als alle Adelige ÖsterUngarns zusammen. Früher zahlten die Unternehmen
      den GroßTeil der SteuerLast ( denkt daran : Die Firmen der HochGradSatanisten zahlen keine Steuern)
      in MerkeldEUtschLand zahlen die Bürger mehr Steuern und SozialAbgaben als während den GeldKriegen.

      Die Diktatorin verhönt noch ihr Volk mit : Uns gehts gut – Uns ist es noch nie so gut gegangen wie heute.

      in Österreich sind die Renten ca. doppelt so hoch wie in MerkeldEUtschLand

      Die deutschen BeamtenPensionen sind 4 mal so hoch wie 50 %der ausgezahlten RentenBeiträge.
      Pensionen 3000 EUro Renten 750 EUro.

      https://tinyurl.com/y8ebmzwa
      Alle Quellen in meinen Artikeln und Kommentaren.
      https://tinyurl.com/y74kdcrw

      Ob der HolzHammer wirkt ?,
      seht mal auf der Straße nach 🙂

      In einer Demokratie mit RechtsStaat hätte die nwo-MaulHure der FreiMaurer, illuminaten und BettelMannMacher
      einen AlterRuheSitz mit schwedischen Gardinen 🙂

      Jeden Tag 5 Minuten BildDung fördert BewußtSEIN.
      Nutzt BildDung solange es noch geht, $i€ können keine BildDung für das VOLK brauchen.

      Mein AusBlick für den kleinen Mann :
      Hunger und Elend ein Leben in der Gosse, auch die welche heute noch im FußBallStadion und auf der FanMeile feiern….

      Einspruch ich habe ein Haus/EigentumsWohnung.

      Stimmt, die EntEignung und Vertreibung der Deutschen (seit 1914) ist noch nicht beendet.

      PflichtGuckVideos !
      Alle Hauseigentümer müssen zahlen! – Die Zwangshypothek kommt bald!
      http://brd-schwindel.ru/alle-hauseigentuemer-muessen-zahlen-die-zwangshypothek-kommt-bald/

      ZwangsHypothek im Bundestag
      -https://www.youtube.com/watch?v=RulB7BQSBUY

      Wie Viele Deutsche verstehen Kirsten Lühmann SPD ?

    • „Alles dreht sich um die Vernichtung der erfolgreichsten menschlichen Rasse, die die Evolution hervorgebracht hat“

      UNO/UNESCO sagt : Es gibt keine Rassen

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/01/unesco-es-gibt-keinen-wissenschaftlichen-grund-den-begriff-rasse-weiterhin-zu-verwenden/

      Intelligenz hat nichts mit HautFarbe zu tun, oder doch ?

      Intelligenz in Relation zu Einkommen und Klima
      -https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php

      beachte auch das JahresEinkommen in Syrien beträgt 935 €

      ein MinderJähriger AsylBetrüger kostet dem deutschen SteuerZahler dann ca. 60 000 € im Jahr.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/07/fremde-hofieren.gif
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/07/17/fremde-hofieren-und-deutsche-sanktionieren-und-drangsalieren/

      für jeden unbegleiteten minderjährigen Flüchtling müssten jährlich rund 60 000 Euro ausgegeben werden. „Bei aktuell 8500 unbegleiteten Flüchtlingen in Bayern kommt man da auf eine Summe von rund 510 Millionen Euro. Und wir haben erst Jahresmitte.“

      Den ganzen Text bei Petra Raab lesen:
      http://petraraab.blogspot.de/2015/07/5000-im-monat-fur-einen-asylanten-keine.html

      • Evolution sagten Siie weiter oben im Text? Aha, na gut , dann glaub‘ ich jetzt auch, so’s genehm ist, an den Weihnachtsmann.

      • Das Kapital ist gegen Solidarsysteme

        Der Neuanfang Deutschlands nach dem Krieg war bestimmt von einem zähen Ringen um die gesellschaftliche und politische Form des zukünftigen Deutschlands. Die Deutschen, die das Grundgesetz und das BGB erarbeitet hatten, wollten ein Deutschland formen, das sehr sozial geprägt sein sollte, in Anlehnung an das Modell der Schweiz. Das jedoch entsprach gar nicht den Vorstellungen des angloamerikanischen Kapitalkartells. Die Siegermächte drangen auf ein Modell, das dem in den USA oder England weitgehend entsprechen sollte. Der Kompromiss, der dabei herauskam, wurde soziale Marktwirtschaft genannt. Diese ist zwar grundsätzlich gut, aber leider im Fall des Solidaritätsprinzips inkonsequent. Das ist die Folge der Kompromisse, die wegen der Forderungen der Siegermächte eingearbeitet werden mussten.

        Peter Haisenko,
        Autor des Buchs „Bankraub globalisiert“,
        -https://www.anderweltonline.com/wirtschaft/wirtschaft-vor-2013/lebensversicherung-oder-rente-was-gibt-sicherheit/
        🙁

        Langsam dämmert es unseren Vordenkern, dass mit dem Niedriglohnniveau in Deutschland auch das Rentensystem nicht mehr funktionieren wird. Anstatt die Wurzel des Problems anzugehen, nämlich die zu niedrigen Löhne, soll das gesamte System seiner Grundlage beraubt werden. Die Arbeiter sollen für einen Lohn arbeiten, der gerade mal das Existenzminimum sichert, oder, wenn das nicht reicht, entsprechend mit Steuergeldern alimentiert werden. Mit staatlich aufgebesserter Rente dürfen sie dann mehr schlecht als recht ihr Leben fristen – aber nur, wenn sie brav mindestens 40 Jahre lang für minimalen Lohn geschuftet haben.
        🙁

        Die Diskussion über die Renten in Deutschland geht völlig in die falsche Richtung. Bei genauerem Hinsehen drängt sich sogar der Verdacht auf, dass die so geführte Diskussion absichtlich für Verwirrung sorgen soll, und die Ausplünderung Deutschlands womöglich tatsächlich deutscher Staatsräson entspricht. Auf jeden Fall ist die Lebensleistungsrente die Bankrotterklärung der Sozialen Marktwirtschaft, und ich erachte es als dreiste Frechheit, in diesem Kontext das Wort „Leistung“ überhaupt in den Mund zu nehmen.

        https://www.anderweltonline.com/politik/politik-2013/lebensleistungsrentevonderley/?L=0

        https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/08/denkmalnachbild-peter-haisenko.gif
        https://bildreservat.wordpress.com/2017/08/05/bild-dir-deine-meinung-mit-peter-haisenko/

      • Die Außenhandelslüge

        Immer wieder werden neue Rekorde der deutschen Außenhandelsbilanz gefeiert. Die Löhne müssen niedrig bleiben, damit sich das nicht ändert, wird von den so genannten Finanzexperten bei jeder sich bietenden Gelegenheit verkündet. Die Wahrheit ist, dass die Arbeit, der die Überschüsse entstammen, überhaupt keinen realen Nutzen für den deutschen Bürger hat und niemals haben kann. Es ist vielmehr so, dass die gesamten deutschen Außenhandelsüberschüsse seit 1971 als versteckte Reparationsleistungen zu Gunsten der Alliierten gesehen werden müssen: 2.500 Milliarden. 200 Milliarden allein im letzten Jahr. Verschenkt!

        Ein Friedensvertrag würde das ändern. Sobald Deutschland friedensvertraglich gesicherte Eigenständigkeit, also volle Souveränität hätte, könnte, müsste sogar, die deutsche Regierung dafür sorgen, dass das Finanzsystem grundlegend geändert wird. Die deutschen Außenhandelsüberschüsse müssten einen gerechten Ausgleich erhalten. Das wäre eine Katastrophe für die chronischen Defizitweltmeister USA und Großbritannien. Sie würden im Chaos versinken, und die Ausbeutung Deutschlands hätte ein Ende. Hier haben wir also einen Grund, warum Deutschland keinen Friedensvertrag haben darf. Logisch, dass uns darüber niemand aufklärt.

        Der nächste Punkt: Ein souveränes Deutschland im Zentrum Europas müsste zwangsläufig die Führungsrolle auf diesem Kontinent übernehmen. Dazu hat jedoch noch am 16. September 1989 der SUNDAY CORRESPONDENT folgendes geschrieben: „Wir sind 1939 nicht in den Krieg eingetreten, um Deutschland vor Hitler oder die Juden vor Auschwitz zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, dass wir die deutsche Vormachtstellung in Europa nicht akzeptieren können.“ Ein Friedensvertrag mit Deutschland würde also die Kriegsziele Großbritanniens annullieren, die zum Ersten und Zweiten Weltkrieg geführt haben. Ja, vor allem dem Ersten, denn dazu hat die London Times 1919 geschrieben: „Wenn Deutschland in den nächsten 50 Jahren wieder Handel zu treiben beginnt, ist dieser Krieg umsonst geführt worden“

        Handel ist die Fortsetzung des Kriegs mit anderen Mitteln, wird in England gesagt. Das herrschende Finanzsystem bewirkt genau das. Zu Ungunsten Deutschlands und aller anderen Exportnationen. Alle Fachleute wissen das und sie wissen auch, dass es grundlegend renoviert werden muss. Das Problem ist nur, dass die Fachleute auch wissen, dass mit einer Änderung des Finanzsystems in Richtung Gerechtigkeit Schluss mit Lustig ist für die chronischen Defizitnationen, die einfach neues Geld drucken, wenn sie welches brauchen. Deutschland darf keinen Friedensvertrag haben, denn ein wirklich souveränes Deutschland wäre aufgrund seiner Wirtschaftsleistung durchaus in der Lage, hier eine Änderung herbeizuführen.

        Die verschwiegene Ursache der Rentenprobleme

        Nach der Wiedervereinigung mussten die Rentenbeiträge drastisch erhöht werden. Im öffentlichen Bewusstsein wurden dafür die Ex-DDR-Rentner als Ursache angesehen. Bis heute ist das ein Hemmnis für viele „Wessis“, sich uneingeschränkt über die Wiedervereinigung zu freuen. Die Wahrheit für die erhöhten Rentenbeiträge ist eine ganz andere.

        Wie die Tochter des ehemaligen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland Heinz Galinski, Evelyn Hecht-Galinski, Mitte der 90er Jahre im Fernsehen gesagt hat, gab es eine Bedingung des Zentralrats der Juden in Deutschland für seine Zustimmung zur Wiedervereinigung: Helmut Kohl musste versprechen, alle Juden aus dem ehemaligen Ostblock in Deutschland aufzunehmen und mit der deutschen Staatsbürgerschaft und deutschen Renten auszustatten. So mussten Anfang der 90er Jahre mehr als eine Million aus dem Ostblock zugewanderte jüdische Rentner aus dem deutschen Rentensystem versorgt werden, obwohl diese definitiv niemals in Deutschland normale Rentenansprüche erworben hatten. Heute können die Beiträge wieder gesenkt werden, weil nach 23 Jahren natürlicherweise ein Teil verstorben ist.

        Damit man mich hier nicht falsch versteht, stelle ich fest, dass ich grundsätzlich nichts an diesem Verfahren auszusetzen habe. Was mich aber empört ist, dass diese Wahrheit den Deutschen verschwiegen wurde. Ebenso wie nirgendwo darüber geredet wird, dass Deutschland keine Verfassung und keinen Friedensvertrag hat. Dass amerikanische und britische Militäreinrichtungen in Deutschland exterritoriales Gebiet sind, auf dem Atomwaffen gelagert werden, und Deutschland dagegen nicht einmal protestieren kann. Und eben auch, dass in Deutschland nach Belieben abgehört werden darf. Rechtmäßig! Fragen Sie doch mal Ihren Bundestagsabgeordneten, warum Deutschland immer noch keine Verfassung hat und keinen Friedensvertrag. Immerhin haben alle Mitglieder der Bundesregierung einen Eid geleistet – zum Wohl Deutschlands zu handeln.

        Ich könnte noch viele weitere Tatsachen aufführen, die in der Geschichtsschreibung Deutschlands über das 20. Jahrhundert verschwiegen werden. Wen es interessiert, der möge mein Buch darüber lesen: „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“. Versandkostenfrei zu bestellen direkt beim Verlag oder im Buchhandel.

        https://www.anderweltonline.com/politik/politik-2013/die-abhoeraffaere-und-andere-unwahrheiten/?L=0
        🙁

        MerkelHAFT :
        Alles was in deUt$chLand läuft sind AusWirkungen der beiden WeltGeldKriege der ScheinGeldEigentümer gegen das Deutsche Volk (Amalek). Alle drei KriegsFührer Deutschlands (1914 -2018) wurden von ideoLOGEN aus dem AusLand geführt und waren keine Deutsche !

  1. Neulich habe ich ein Bild von Schäuble gesehen: Der Mann ist so voller Hass, dass es einen nur noch schaudert. Und seine Äußerungen drücken genau das aus. Die Rente mit 70 wird unserer jungen Generation blühen. Und wenn sie dann 70 sind, kann „man“ 1000 Gründe finden, dass das mit der Rente nicht klappt. Bis dahin sind dann ein paar Millionen Neger und Moslems eingedrungen, die wir zu versorgen haben. Die junge Generation tut mir mehr als leid – denn das haben sie nicht verdient.

    • @ TonivonderAlm sagt :

      . . . . „ein paar Millionen Neger und Moslems eingedrungen, die wir zu versorgen haben. Die junge Generation tut mir mehr als leid – denn das haben sie nicht verdient“.

      Stimmt , aber wie wär es denn , wenn diese junge Generation diesem Wahnsinn endlich mal ein ENDE bereiten würde ?

      Schon seit Jahren ist jedem bekannt was diese Schmarotzenden Sesselfurtzer vorhanben !
      Aber was passiert ? NICHTS !

      Also , ich bin davon überzeugt , daß die Patrioten die hier jeden Tag schreiben (fast) alles Menschen über 60zig sind und ein Leben lang (wie ich etwa) schwer gearbeitet haben und sich die Knochen ruiniert haben .

      Sollen wir mit ne´m Rollator nach Berlin fahren und dort rabbatz machen , damit die junge Generation (von morgens bis abends am Schmartphon rumspielend) nicht bis 70zig malochen muß ?

      Die junge Generation muß aufgeklärt werden . . . . und dann müssen Sie sich der Angelegenheit annehmen ! Junge gesunde und kräftige Menschen können das .

      Aber unsereins doch nicht mehr . . . . oder sehe ich das falsch ?

      LG 🙂

      OPA FÄHRT ZUR ARBEIT , ENKEL ARBEITSLOS !

      😉 Der Doktor zum Patienten : „Es tut mir leid, Ihnen das mitteilen zu müssen, aber Sie haben höchstens noch 3 Wochen zu leben.“

      „Na Gott sei Dank Herr Doktor, ich dachte schon, ich müsste morgen wieder zur Arbeit.“

      * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
      Ein Arbeitsloser kommt nach Hause und sagt zu seiner Frau : „Du Schatz, ich habe eine neue Stellung !“

      Darauf die Frau : „Kümmere dich lieber mal um Arbeit !“

      • Fantomas: Das stimmt natürlich auch, aber die sind schon so gehirngewaschen, dass die das nicht mitbekommen. Und dann schimpfen sie natürlich auf die Rentner. Die Rentner haben Jahrzehnte gearbeitet und ihre Beiträge entrichtet – und diese Beiträge gehören den Einzahlern und nicht jedem dahergelaufenen Asylneger oder muslimischen Großfamilien.
        Es gab mal einen Artikel im Fokus: Deutschland kann sich seine Rentner nicht mehr leisten.
        Dafür leisten wir uns jede Menge krimineller, schmarotzender sogenannte Flüchtlinge.

    • In gewisser Hinsicht verdienen es die jungen Leute.Sie sind immer dort präsent und jubeln mit, wenn es gegen ihre eigenen Interessen geht. Heutzutage lasse ich es niemanden mehr durchgehen, dass er verbildet worden wäre. JEDER hat einen eigenen Kopf. JEDER kann dank Internet sich Informationen holen. Unsere Generation hatte es da schwerer. Wir saßen vor dem Westradio, -fernsehen mit Griesbildern grau-in-grau und haben versucht, uns eine Meinung zu bilden. Meinen Sie ernstlich, dass junge Leute, die nur feiern im Kopf haben, sich diese Mühe machen würden? Gerade auf dieser Website wird man aufgeklärt, was z.B. u.a. Islam ist. Ich habe hier viel dazugelernt. Die jungen Leute haben aber kein Bock darauf, sich etwas mühsam anzueignen. Das ist zu anstrengend, höre ich immer wieder. Sich selbst bilden, ist eben anstrengend, da ein Durchdenken immer erforderlich ist. Fremdwörter, die man nicht versteht, kann man googlen, aber das ist auch zu anstrengend. Doofe Videos auf YT sind da besser. Meine Generation kommt vielleicht gerade noch über die Runden – aber auch nur vielleicht. Viele meiner Generation wählen AfD, in meinem Viertel war sie die stärkste Partei. Ich habe es aufgegeben mir den Mund fusselig bei der Jugend zu quatschen. Mir ist mal gesagt worden, dass es sie nicht interessiere, was alte Leute sagen. Bitteschön. Dann müssen sie auch mit ihrer Hirnfaulheit die negativen Seiten ertragen. Ebenso ergeht es mir eigentlich bei Frauen. Da kann man i.d.R. auch reden, reden, reden … die schauen einen mit großen runden Augen an, dann ist Sendepause und ich sehe über den Kopf die Sprechblase „was erzählt die denn da, der Wolf, der Feldhamster oder die Biene sind mir wichtiger“. Nein, mir tun ALLE Gutmenschen – egal ob Jugend oder Frauen – nicht leid. Sie laufen in ihr Unglück, weil sie zu faul sind, zu denken.

      • @ TonivonderAlm und @ Pe Wi

        Ja , genau so siehts aus . Ich bin es auch leid mir den Mund franzelig zu reden .

        LG 🙂

    • Die begreifen das aber nicht, sie wollen Party machen. Auch Party in der Politik deshalb wählen sie, wenn sie denn wählen, Rot, Rot, oder Grün. Und die, deren Eltern schon für sie ausgesorgt haben, wählen ohne zu begreifen, den Untergang. Die Eltern haben schon CDU oder FDP gewählt, dann treten wir dort ein, und machen dort Dummschwätzerkarriere

  2. Das Grandiose dabei ist, daß einen ab 50 sowieso kaum noch ein Arbeitgeber beschäftigt außer dem Staat und der auch nur wenn man sowieso schon lange drin war. Entweder leben die in ihrer Blase und haben keine Ahnung, oder es ist kalkulierte Absicht weil das Rentensystem sowieso bankrott ist und keiner mehr was über Sozialhilfe hinaus bekommt. Macht also praktisch keinen Unterschied mehr ob man schafft oder nicht.

    • ab 50 kriegt man keinerlei Arbeit mehr – nur mit viel Glück – man wird wie Müll von Arbeitgebern aussortiert – erwartet dann 20 Jahre Hartz 4? Wie man so ein hasserfülltes Schw..n sein kann und so einen Vorschlag machen? Und dann am besten gleich die Zyankalikapsel oder was?
      Tja, es findet ja jetzt schon ein brain drain statt, dann halt vermehrt. In BRD wird kein normaler Mensch mehr arbeiten – wenn ich dran denke in der Türkei kann man sich aussuchen wann man gehen will – mit Abschlägen halt – ab 50 möglich. Und man kann dazuverdienen was man will!
      Was für ein 4. Welt Shithole Deutschland doch geworden ist.

    • Religion… Nicht erst ab 50 ist man auf dem Arbeitsmarkt out – schon ab 40 hat man es schwer, wenn man unverschuldet arbeitslos wird, einen Arbeitsplatz zu finden. Ich finde es langsam auch nicht mehr lustig wenn 50-jährige Chefs keine 40-Jährigen mehr einstellen, weil die ihnen zu alt sind.
      Die herangeschaufelten Fachkräfte taugen fast alle nichts. Das hat sogar Ätschi-Bätschi – Nahles zugegeben – über 90 % seien nicht für den Arbeitsmarkt zu gebrauchen. Ich würde sogar sagen, dass es 100 % sind.

      • Die herangeschaufelten Fachkräfte taugen fast alle nichts. Das hat sogar Ätschi-Bätschi – Nahles zugegeben – über 90 % seien nicht für den Arbeitsmarkt zu gebrauchen. Ich würde sogar sagen, dass es 100 % sind.

        —————————————

        Das wussten diese ekelhaften Verräter von Anfang an, und DIE wussten auch von beginn an wozu ihre sogenannten „Fachkräfte„ benötigt werden.
        Nämlich für DIE MORDSARBEIT an der einheimischen deutschen Bevölkerung.

        Doch diese unzulänglichen totalen Versager werden scheitern…..

        LG
        Didgi

      • Ich kenne 25 jährige Vorgesetzte, die nur noch junge Akademikerinnen einstellen, obwohl die eigenen Bewerbungsunterlagen ein perfektes Profil zur ausgeschriebenen Stelle beweisen. Wie oben schon kommentiert, man wird wie Müll aussortiert. Unerfahrene Karrieristeninnen, die sich noch ihr sowieso schon gewaschenes Hirn waschen lassen, um dem Unternehmen max. Profit zu sichern. Beste Bioroboter eben.

  3. Hochinformatives Vorwort von Mannheimer. So was las man früher in den 70er Jahren – wenn ünerhaupt – allenfalls in der ZEIT. Heutige jüngere Generationan haben darüber keine Ahnung mehr, wie vielfältig die deutsche Presse in der Bnner republik war. Sie zählte zur weltspitze.

    Heute ist sie komplett zum Zentralorgan Merkels verkommen. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

  4. Messerscharfe und richtige Analyse von Mannheimer in seinem Vorwort zu den Hintergünden der unfasslichen Erhöhung des Rentenalters auf 70. Es bleibt abzuwarten, ob Merkel und die Altparteinen diese Legislaturperiode durchstehen werden. Alles hängt nun an der CSU: Fällt sie um, ist ihre Herrschaft in Bayern beendet. Und zwar für immer.

    • Ich habe das sichere Gefühl, daß 2018 das Schicksalsjahr der Merkel ist. Gustav Sichelschmidt schrieb vor bald 20 Jahren sein Buch Der Tanz auf dem Vulkan. Darin wird die Lage des brd-Betriebes beschrieben und ein derartiger Ausbruch einer aufgestauten Energie liegt in der Luft. Ich hoffe, daß es bis dahin noch ein Weilchen geht, damit aus diesem Ausbruch auch eine Entladung aufgespannter Energie und nicht bloß eine Verpuffung wird. Die Dummpfosten sollen also noch ein Weilchen pfuschen und sich auf dem höchsten aller je gewesenen Rösser dünken.

      • @Morgenrot
        „Ich habe das sichere Gefühl, das 2018 das Schicksalsjahr der Merkel ist “
        …………nicht nur das von Merkel sondern das von allen ihre Speichellecker in den Amtstuben, NGO,s, angeblichen Hilfsorganisationen, die ganzen grün-linken Schmarotzeranstalten…………sie werden den Tag X verfluchen und um ihr erbärmliches Leben bangen. Der Volkszorn wird sie treffen wir Thor,s Hammerschlag!

  5. Wohin sich der Blick auch richtet, – auf die zerstörte Rentensituation, auf die immense Arbeitslosenzahl, die sich trotz Propaganda des linksrotgrünen Systems nicht oder nicht nennenswert verbessert, die Masseneinschleusung und danit die Überfremdung durch Invasoren, die fortschreitede Entrechtung der deutschen Arbeitnehmerschaft, die Zerschlagung von Lebensperspektiven durch Arbeitslosigkeit, – er erkennt die Unfähigkeit dieses Regimes, sozial gerechte Bedingungen herzustellrn.

    • warum schreiben Sie noch immer Unfähigkeit? Ich kann es nicht fassen, wie man nach der offenen Kriegserklärung an das deutsche Volk im Jahre 2015 – die nie mehr aufhören wird – und diesem nochmaligen Genozidvorschlag Malochen bis man krepiert – noch von unfähig schreiben kann.
      Niemand ist unfähig – ich weiss ein geistig gesunder Mensch kann psychopathische Menschen nicht verstehen – aber – hier passiert ALLES mit perfidester abgekarteter Absicht. Man will alle Deutschen zertrümmern – und zwar zerschmettert am Boden liegen sehen.
      Fortsetzung des Krieges der nie aufgehört hat. Und wenn man – noch immer nach dem warum fragt – weil es einer kleinen wurzellosen Clique so in den Kram passt – deshalb.

      +++
      MM. IHRE KRITIK RICHTET SICH AN DEN FALSCHEN. WIE KEIN ANDERER BLOG MACHE ICH DIE POLITIK FÜR DAS DESASTER VOLL VERANTWORTL ICH.

      UND WIE KEIN ANDERER BLOG THEMATISIERE ICH DIE DEUTSCHENFEINDLICHKEIT, DIE WEIT ÜBER DIE GEGENWART BIS INS 18. JAHRHUNDERT, DEM AUFSTIEG PREUßENS ZUR KONTINENTALEN SUPERMACHT, ZURÜCKREICHT.

      ODER MEINTEN SIE DEN KOMMENTATOR „ALFONS 03“? DANN DIES BITTE AUCH IN IHREN KOMMENTAR HINEINSCHREIBEN.
      ++++

      • Ich weiß schon, was ich schreibe und wie ich formuliere.. = In meinem Text steht Unfähigkeit deshalb weil sich die herrschende Klasse im eigenen System durch eigenes Handeln eingesperrt hat und danit dad Wesentliche an seiner Hanflungsfreiheit verlor. Ein liberales, freiheitliches Regime besäße akzeptsbles Regeln

      • @ Ajana. Post scriptum: Die gesellschaftlichen Gesetzmäßigkeiten, die ungeschrieben, dafür aber unumstößlich sind, bestimmen das Entstehen und den Niedergang einer ‚Klasse‘.Wer sich außer deren Reihe begibt, gleichviel, wodurch verursacht, stellt dieses Konzept in Frage. Und geht durch dieses Dem-Entgegenhandeln bedingt zugrunde. Entweder, da er diese Grundlage selber beseitigt oder durch die (Gesellschsfts-) Klasse, zu der gehört(e)..’Unfähigkeit‘ heißt also nicht notwendigerweise nicht können, sondern um der Klassenzugehörigkeit willen nicht dürfen.

      • lieber M.M.
        ich habe selbstverständlich nicht sie gemeint, wenns so angekommen sein sollte, tut es mir leid. – Gott bewahre. Ich bin sehr froh diesen Blog gefunden zu haben.

  6. Ich finde die Nachrichten und Meldungen hier sehr interessant, aber mir fällt negativ auf, daß recht viele Beiträge zunehmend mit massiven Rechtschreibfehlern vorliegen. Es heißt nicht „Arbeiten bis zu Tod“, sondern „Arbeiten bis zum Tod“ und die Rente ist „totsicher“ und nicht „todsicher“. Gerade in einem Blog, der sich gern auf unsere reichhaltige und tausendjährige äKultur beruft, wäre es ganz schön, wenn zumindest Grundkenntnisse der deutschen Rechtschreibung beachtet werden würden.

    +++++++
    MM: SIE HABEN MIT IHRER KRITIK VÖLLIG RECHT. ZU MEINER VERTEIDIGUNG MUSS ICH SAGEN, DASS GERADE BEI VIELSCHREIBERN DAS PHÄNOMEN DER „RECHTSCHREIBBLINDHEIT“ BEKANNT IST. MAN ERKENNT EIGENE FEHLER NICHT. DESWEGEN HABEN REDAKTIONEN SOG. TEXTREDAKTEURE… DIE SATZBAU- UND RECHTSCHREIBFEHLER korrigieren.

    DEN ERSTEN ANGEMAHNTEN FEHLER HABE ICH KORRIGIERT. DEN ZWEITEN NICHT, WEIL ES TATSÄCHLICH „TODSICHER“ UND NICHT „TOTSICHER“ HEISST.

    https://www.duden.de/rechtschreibung/todsicher_zweifellos_unbedingt
    ++++++++

    • @ THOMAS SCHÖFFEL
      Also das ist ja zum fremdschämen peinlich. Andere mit erhobenen Zeigefinger belehren wollen und dann todsicher selbst jämmerlich versagen.

      Davon ab, passieren im Eifer des Gefechts auch jenen Schreib- und Tippfehler, die im Großen und Ganzen auf eine ordentliche Rechtschreibung Wert legen.

      Aber wenn für Sie die Orthographie wichtiger ist als der Inhalt, um den es hier geht, dann sind Sie womöglich falsch hier.

      MM
      HI WEISE ZU RECHTSCHREIBUNG SIND IN ORDNUNG. EIN TEXT SOLLTE FEHLERFREI SEIN. GELINGT MIR LEIDER NICHT IMMER. Aus besagtem Grund.

      • Wir sollten nicht auf Rechtschreibfehlern herumreiten. Mir kommen auch immer wieder einige unter. Mich würde es nur stören, wenn der ganze Kommentar nur so vor Rechtschreibfehlern strotzt.
        Wir haben wahrhaftig andere Sorgen als ein paar Rechtschreibfehler in einem Kommentar.

    • Man man man!!!

      Wie haben existentiell SCHLIMMERE Probleme als Rechtschreibfehler!

      Wir werden hier ausgerottet und man diskutiert über zurzeit belanglose nichts!😡😡😡😡

    • @Thomas Schöffler: Ich finde es traurig, wenn Sie hier auf Rechtschreibfehler und eingebildete Rechtschreibfehler hinweisen. „Arbeiten bis zum Tod“ .. das erschließt sich doch. Und selbst wenn man (ich) einmal einen Satz nicht verstehen sollte, bin ich herzlich dankbar für den Blog.
      Herzlichen Dank , lieber Michael Mannheimer , für den „mutigen, wahren, wunderbaren .. “ Blog. “ Für die ehrlichen , gut – recherchierten Artikel“. DANKE.
      Für Fehler .. in meinem Kommentar möchte ich mich entschuldigen.

      • Korrektur. @Thomas Schöffel. Ich sah jetzt, dass ich schon den Namen falsch schrieb.
        Das tut mir leid. Aber jetzt stimmt es, glaube ich, für Namen oder Pseudonym.

  7. Was bringt all das wissen oder Aufklärung oder Hinweise, wenn man nichts dagegen tun kann oder tut?

    Es wäre höchste Zeit gewesen, allerspätestens beim BAMF Skandal und noch eigentlich eher beim ersten kopfabschneiden in europäischen Raum, dass die Menschen die Arbeit einstellen, alles liegen und stehen lassen, dann jeweilige Regierungen besetzten, bis diese die Grenzen zu machen und von Ihren Experiment, denn sie öffentlich auch noch zugegeben haben absehen!

    So kommt es was es kommen soll.

  8. Statt bis 70 zu arbeiten, könnte man ja auch, wenn die Kinder aus dem Haus sind, alles geregelt ist und solange man noch halbwegs geistig und körperlich fit ist, endlich die Eier aus dem Versteck auf dem Dachboden herausholen und AKTIV werden.

    Viel wäre ja dann nicht mehr zu verlieren. Aber um so mehr für die nachfolgenden Generation zu gewinnen.

    Und falls es schief geht, muss man sich nicht mal mehr um eine Unterkunft und Essen Gedanken machen, für die die Rente dann eh nicht mehr reicht.

    Dann wohnt man eben auf Staatskosten.

    • Auf Staatskosten leben sieht womöglich so aus, dass wenige Rest-Deutsche zwischen allerlei bunt aus aller Welt wohnen muessen

  9. @ Religion ist ein Gendefekt. … Das Markenzeichen (Gendefekt) ist offenbar hier zugleich Programm. Danach wäre ein großer, sehr großer Teil der Menschheit davon betroffen. Und ich beziehe mich durchaus und überzeugterweise mit ein. Heißt das aber auch, rellgiöse und mehr noch theologische Inhalte seien dumm, nur weil Einer sich tiefergehendem Denken verweigert? Daß er (sie) Primitivdeutsch gesagt, ‚blöd‘ ist? Wer will, darf das von mir aus !ruhig tun. Mein eigenes Denken bleibt davon unbeschädigt. Dafür gibt es ganz andere Kriterien, die sich in zwei Halbsätzen äußern, nämlich, – und damit meine ich ausnahmslos alles (!) Existierende und seinen Weg, den es geht oder auch nicht geht: – Woher, – wohin? Wer will, kann sich diese Frage sparen und langt der kürzeren Entfernung hslber gleich zur Umweg-sparenden Strecke. Damit ist er (sie) zwar direkt am Punkt, doch um welchen Preis? Nun, wer nicht weiter fragt und genau das auch hinterfragt hat, will entweder nicht weitergehen. Oder denkt, daß ihm diese seine Ansicht genügt. (Was natürlich krinesfalls stimmt, denn Fragen hören (nlemsls!) auf.

  10. Um das weiterzuspinnen. Ein paar tausend AKTIVE (mit Mistgabeln und Knüppeln oder auch anderem, modernerem Gerät ausgestattete) Rentner, die einem beliebigen Einheitsparteitag mal einen Besuch abstatten oder nach Berlin pilgern und die Pickelfratzen der Antifa wie einen Kindergeburtstag aussehen lassen, könnten durchaus eine gesellschaftliche Dynamik entfachen.

    Man kann sich natürlich auch seinem von oben vorgegebenen Schicksal ergeben und auf dem Sofa liegend auf den Sensenmann warten.

    • @ Füsilier um 12:54

      Genauso! Ist es! „Hilf dir selbst hilft dir Gott, Verlass dich auf andere und du bist verlassen“!

  11. Unser Land wurde seit 1990 systematisch zu einem

    ARBEITS- und VERNICHTUNGSLAGER

    für das Deutsche Volk „umgebaut“ – eine neue mörderische Form sozialistischer „Perestrojka“ zum Wohl einer Minderheit von Bonzen und Wirtschaftsfunktionären, die sich gern als „Exportweltmeister“ aufspielen, aber das Volk VERNICHTEN wollen, dem sie überhaupt ihren Reichtum verdanken!

    Wie verblödet durch die Massen-Medien dieser schwerkriminellen Politiker und Wirtschaftsverbrecher muß ein Volk sein, daß es seine Lage NICHT ERKENNEN kann. Als „Experten“ werden ihm jeweils Figuren vorgeführt, die die von diesen Verbrechern erwünschten und in Auftrag gegeben „Expertisen“ liefern – sonst sind sie ihren Job los. Ich schalte deshalb schon immer gleich ab, wenn ich im Radio das Wort „Experte“ höre und mach mir lieber selbst ein Bild!

    Wie verblödet muß einer sein, der diesen Lumpen noch EIN Wort „glaubt“ und annimmt, sie würden sich für die Interessen unseres Volks einsetzen, im Gegenteil: sie TARNEN ihren „Erfolg“ bei der VERNICHTUNG unseres Volks allenfalls als „Politikversagen“, wenn sie mit ihrer Propaganda nicht mehr weiter kommen, sie würden sich für unsere Überlebensinteressen einsetzen!

    Hat man das einmal begriffen, dann fällt es einem wie Schuppen von den Augen und man kann sich ALLES „erklären“, ja oft sogar vorhersagen, was diese Verbrecher-Bande in Politik und Wirtschaft tut. Sowohl bei den Renten als auch bei den Arbeitseinkommen liegt unser Land längst ganz am Ende in Europa – trotzdem hört man immer nur, was „wir“ alles für „Europa“ zu tun hätten, da „wir“ angeblich „von Europa PROFITIEREN“ (wie eine „Standardformel“ des durch und durch verlogenen, schwerkriminellen Schäuble lautet). Hier z. B. :

    Durchschnitts-Rente Italien: 2.409 Euro
    Durchschnitts-Rente BRD: 812 Euro (West)

    https.//www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/staatsverschuldung-ersparnisse-arbeitslosenquote-sieben-zahlen-zeigen-wie-schlecht-es-tatsaechlich-um-italien-steht_id_9010803.html

    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/05/30/durchschnittsrente-in-italien-betraegt-2409-euro-zweitausendvierhundertneun-euro-durschschnittsrente-durchschnittsrente-deutschland-812-euro/

    Da ich selbst armen Rentnern finanziell unter die Arme greife, deren Rente sogar noch UNTER den 812 Euro liegt (im Osten: 936), könnte ich dem zynischen Lump Schäuble jedesmal in die Fresse hauen, wenn er dem verdummten Volk erklären will: „UNS (!) GEHTS DOCH ALLEN (!) GUT.“

    Überall, wo der Bolschewismus regiert, der seit 1990 auf heimtückische Weise wieder an die Macht kam, werden im Namen der GLEICHHEIT aller Mööönschen von den mörderischen Funktionären und Bonzen die FURCHTBARSTEN Verbrechen begangen. Hier wieder:

    Spanische Studenten von der neuen bolschewistischen Rot-Regierung wegen der neu ankommenden afrikanischen „Herrenmenschen“ aus ihren Wohnungen geworfen!

    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/06/20/spanien-studenten-mussten-innerhalb-von-24-stunden-ihre-wohnungen-verlassen-damit-neger-die-mit-dem-wassertaxi-aquarius-angeschifft-wurden-in-ihre-raeume-eindringen-konnten/

    Außer Völkermorden und Vertreibungen hat der seit 1917 in der Welt grassierende Bolschewismus noch nie was zustande gebracht. Was Juncker, Merkel, Schäuble und Konsorten in Europa treiben, wird in einem fürchterlichen BLUTBAD enden, wobei man nur wünschen kann, daß diese Verbrecher ein LANGES LEIDEN erdulden müssen und froh sind, wenn sie endlich der Tod „erlöst“!

    • @ Alter Sack da bin ich ganz bei Dir, es wird in einem riesigen Blutbad enden. Und auch das wollen die bolschewistischen Verräter so! Vernichten der weißen Rasse a la Marx. Die DDR war ein Konzentrationlager ohne Ausgang für die Inhaftierten. Merkel hat aus der BRiD ein Arbeitslager gemacht, die Deutschen haben unsichtbare Fussfesseln, ein RFID Chip wäre den Lagerbeteibern lieber, mit der Reset Möglichkeit bei abweichendem Verhalten des Sklaven!

    • „Unser Land wurde seit 1990 systematisch zu einem

      ARBEITS- und VERNICHTUNGSLAGER“

      Das ist es bereits seit dem 8. Mai 45 bzw. der illegalen Übernahme der obersten RegierungsGEWALT. Mit wem verhandelten die glorreichen „Sieger“ damals? Wer gab völkerrechtlich legal dafür seine Zustimmung? Nachdem A. H. just in time angeblich doht war, wer wäre dafür zuständig gewesen .?
      http://www.documentarchiv.de/in/1945/niederlage-deutschlands_erkl.html

      „In staatsrechtlicher Hinsicht wurde mitgeteilt, dass die Übernahme der Regierungsgewalt nicht die Annektierung Deutschlands bewirke und die „deutschen Grenzen nach dem Stande vom 31. Dezember 1937“ fortbestanden.[6]“ https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Erklärung_(Alliierte)

      DEUTSCH haben bis heute nicht begriffen, daß nur sie als Knechte beschlagnahmt und so zum PERSONAL wurden; der Boden blieb frei. Allerdings wurde der inzwischen so oft ökonomisch verschachert, daß ihnen der längst auch nicht mehr gehört. Seit 45 wurden zudem p. a. soviele Fremdkörper unter verschiedenen Bezeichnungen illegal eingeschleust, daß sich die Frage aufwirft, was in DE – im landläufigen Sinne – noch deutsch sein soll. Außer in den Zügen in die Rheinwiesenendlager Pflegeheime.
      Ein (1) Beispiel:
      „Der CDU-Beitrag zur multikulturellen Gesellschaft kann nicht hoch genug veranschlagt werden. Er wird erst im europäischen Vergleich so richtig deutlich: Während in Deutschland zwischen 1990 und 1996 fast neun Millionen Menschen zuzogen, waren es in Großbritannien weniger als zwei Millionen, in Italien weniger als eine Million und in Frankreich nicht einmal eine halbe. Klarer formuliert: Dank der CDU-Politik der offenen Grenzen wanderten in den 90er Jahren mehr Menschen in Deutschland ein als in den übrigen 15 Staaten der EU zusammen.“ – Eberhard Seidel, Publizist, in der „taz“ vom 14. April 2000 –

      Dafür wurde er 1996 vom Bund – in der CoL ansässiger Bnai Brith – ausgezeichnet:
      http://www.helmut-kohl.de/index.php?menu_sel=15&menu_sel2=109&menu_sel3=84
      https://de.wikipedia.org/wiki/B’nai_B’rith

      Für DEUTSCH legt die Agentur für keine Arbeit demnächst sicher noch ein neues tolles Programm auf:
      „Visionen 80+ – auch du kannst noch viel für deinen Staat tun“
      Für überlebende H4 DEUTSCH: Waldwege mit Zahnbürsten schrubben.

      „Was nutzt die Freiheit des Denkens, wenn sie nicht zur Freiheit des Handelns führt?“ – Jonathan Swift –

      „Jedes Volk, der Freiheit beraubt, muß sich selbst der Freiheit ERMÄCHTIGEN“ – Henry Ford –

    • ja, stimmt. Sie haben genau den Nagel auf den Kopf getroffen. Das diese Verbrecher, die unschuldigen Völkern dies antun was jetzt geschieht, ihre verdiente Strafe bekommen – da bin ich sicher. Und die wird sicher nicht darin liegen, nach Paraguay abzuhauen – sondern ganz woanders hin….

      • @ Ajana. : liebe Ajana da dürfen sie ganz beruhigt sein, in Paraguay wird keine IM Erika ihre Ruhe finden weder so noch so! Es gibt zu viele gut bewaffnete Merkel Hasser im Land. Wo soll sie denn dann hin? Das wäre ein privat Knast, und selbst der ist in Paraguay nicht sicher, glauben sie mir! Wenn sie dort aufgegriffen wird früher oder später wäre das so, wird sie wohl an Pumas, Krokodile, oder Islamkonform an Schweine verfüttert, kommt häufiger vor als in BRiD viele vermuten. Wäre etwas das zu den Taten der Rauten Mörderin passt.

    • @ Alter Sack

      Danke für den hervorragenden Kommentar.
      Kann man nicht besser zusammenfassen.

      Salvini hat darauf unter dem zu erwartenden Protest der MSM eine klare Antwort gefunden:

      Das ist ein Wort!!!

      http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/salvini-italien-hilft-nur-den-italienern-15652179.html
      Italiens Innenminister Salvini
      Italien hilft nur den Italienern

      _________________________________

      http://www.sueddeutsche.de/politik/migrationspolitik-salvini-italien-will-keine-asylbewerber-von-deutschland-zuruecknehmen-1.4025462
      20. Juni 2018, 23:22 Uhr
      Migrationspolitik
      Italien will keine Asylbewerber von Deutschland zurücknehmen

      _______________________

      Und Matteo geht auf gegen die „Hilfsbeflügelten“ vor:

      https://www.nzz.ch/international/salvini-will-retter-vertreiben-ld.1396932
      Salvini will Retter vertreiben
      Eine deutsche Organisation rettet etwa 300 Migranten vor Libyen. Der italienische Innenminister sagt: «Diese ausländischen NGO werden nie mehr italienischen Boden betreten.»

      🙂

      DAS IST EIN WORT!
      «Diese ausländischen NGO werden nie mehr italienischen Boden betreten.»

      Wenn ich diesen Satz in Schland höre,
      „Diese ausländischen Invasoren werden nie mehr deutschen Boden betreten!“

      und wenn er von einem Regierungsmitglied geäußert und umgesetzt wird,
      DANN gibt es was zu feiern.

  12. Das mit dem Arbeiten mit 70 ist nur die eine Seite. Viele bekommen in dem Alter überhaupt keine Arbeit mehr. Ab 50 muss man ja nur einmal raus sein und kommt fast nicht mehr ins Arbeitsleben zurück, weil man zu alt ist (was natürlich den sog. Fachkräftemangel widerlegt). Es geht hier auch darum den Leuten Ihre Ersparnisse zu nehmen. Nach einem Jahr ALG I rutscht man ins ALG II. Dies bekommt man aber nur, wenn man nicht über Vermögen (wird nach Alter berechnet, ganz am Ende liegt der Freibetrag wohl bei 10.000€) verfügt. Wer also für sein Alter vorgesorgt hat und normalerweise mit 65 seine Rente bekommt und vielleicht noch 50.000€ zusammengespart hatte „darf“ diese dann bei Arbeitslosigkeit bis zum 70 Lebensjahr aufbrauchen. Die Möglichkeit Bargeld verschwinden zu lassen um unter die 10.000 € Grenze für ALG II zu gelangen wird es mit der Abschaffung des Bargeldes nicht mehr geben. Und wer in seiner eigenen Wohnung lebt darf die dann auch verkaufen, weil das Vermögen ist.

    • @Der Lord: Ja, so ist es, danke für den Kommentar.
      Wir hatten hier ja im September 2015 schon Millionen Arbeitslose. (Manchmal wurde gesagt 10 Millionen Arbeitslose, falls man „richtig“ rechnet.) Wahr oder erfunden?
      Also Fachkräftemangel hatten / haben wir hier nicht.
      Es werden ja sowieso immer mehr Arbeitsplätze wegfallen durch Digitalisierung, Automatisierung .. usw. Das wäre ja gar nicht schlimm, wenn das für alle hieße:
      Freigestellt und versorgt .. Aber ich bezweifle, dass, die, die das „bestimmen“ so viele Menschen (zum Beispiel 7 oder 8 Milliarden Menschen) gerne versorgen.
      Rente mit 70, und dann hier für Invasoren arbeiten, die dann .. alles Einzelfälle ..
      Autochthone töten , ausrauben, verletzen, beleidigen, .. Einer ist / wäre schon zu viel.

  13. Das Ganze geht an derrealistischen Halbwertszeit der BRiD vorbei. Es sind Nebelkerzen, spielen auf Zeit. Nur sollten wir bedenken die BRiD befindet sich Fußball technisch bereits in der Nachsielzeit, und das Elfmeterschießen ist in Sicht. Das komplette Chaos kommt bevor irgendjemand mit 70 in Rente gehen wird. Der Sauladen implodiert weit eher, nur dann haben alle erst einmal keine Rente mehr! Das Gute die Linken Ratten auch nicht! Danach gibt es Ordnung aus dm Chaos! Und Verurteilung aller Volksverräter! Bei einer verbleibenden Restbevölkerung von 35 Mio bis 50 Mio laut einiger Militärs.

  14. https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/05/Freitod-Historiker.jpg
    In 30 Jahren circa 100 Millionen Immigranten nur aus Afrika!
    https://michael-mannheimer.net/2017/05/30/deutscher-spitzen-historiker-freitod-wegen-des-von-der-politik-betriebenen-untergangs-deutschlands/

    Der Historiker Rolf Peter Sieferle hat in seinem letzten (in der Zeitschrift Tumult veröffentlichen) Essay darauf hingewiesen, was für unwahrscheinliche, seltene und zerbrechliche Phänomene der Rechtsstaat und der Sozialsstaat aus weltgeschichtlicher Perspektive sind. Wir hielten sie im Tunnelblick unseres Kurzzeitdenkes für normal, nähmen es als gegeben hin, dass sie existierten, hätten das Gefühl dafür verloren, welcher gewaltiger Aufwand und welches Unmaß an Leiden nötig waren, dass solche Strukturen ausnahmsweise entstehen konnten.

    https://michael-mannheimer.net/2016/11/03/die-willkommenskultur-bolschewisten-haben-unseren-rechtsstaat-pervertiert-gesetze-werden-nur-noch-und-zwar-im-repressiven-sinn-gegen-bio-deutsche-angewandt/

    Die Deutsche DenkerElite wird in den „FreiTod“ getrieben.
    der Rest der Wissenden in den Wahn ?

    Ellen Kositza bespricht »Finis Germania«
    https://www.youtube.com/watch?v=qoROmWiInlw

    Der ewige Nazi – Auschwitz ErbSünde ErbSchuld
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/06/17/5-aufklaerungsvideos-zur-eigenen-meinungsbildung/

    https://steemitimages.com/0x0/https://astrologieklassisch.files.wordpress.com/2017/06/sieferle1.png
    Historiker Rolf Peter Sieferle und über Merkel . Geht Wählen bitte wählt die AfD

    MerkelHAFT : MerkeldEUtschLand wurden zum SchlaraffenLand für NichtDeutsche.

    https://tinyurl.com/ycutb85k

    $i€ haben die Deutschen zu Amalek gemacht…
    https://tinyurl.com/y7fbmnne

  15. irgendwer muss ja die ganzen goldstücke füttern. hier in german-istanbul kenn ich keinen älteren musel der je gearbeitet hat. jedenfalls keine frau davon.
    bis die kücken von denen steuern erwirtschaften dauerts. und so lange die alle bargeldgeschäfte führen und die registrierkassen dauerkaputt sind ist deren hobby schwarzgeld machen. das deutsche finanzamt bescheissen ist bei denen unbedingte ehrensache.
    und die politiker und – auch pensionierte – beamte wollen jeden monat ordendlich schotter aufs konto.
    dazu haben wir allein im mai 50 mrd target 2 an exportwaren(arbeitsleistung) verschenkt.

  16. Tipps für Werbung für MM

    Es gibt einen tollen Spruch. der lautet: „wer nicht viel weiss, muss erstmal alles glauben“
    Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nunmal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese Medien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

    Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt. Auch ist von Nachteil, dass viele momentane Restdeutsche denken, dass sie und ihre Nachkommen für alle Zeiten von den Auswirkungen der Umvolkung verschont bleiben. Auch das ist nicht so. Das verstehen viele nur noch nicht.

    Im Prinzip muss man die anderen anständigen Deutschen nur an alternative Medien wie z.B. michael-mannheimer dot net heranführen.
    Darum hier einige Ideen wie wir die Anderen zu Nachdenken anstubsen können.

    TOP 1:
    Alle Radiosender haben Kontaktseiten. Einfach in der Internetsuchmaschine z.b. „NDR1 kontakt“ eingeben. Wenn man eine Radiosendung und eine von deren Geschichten hört, so kann man dazu seine Meinung schreiben und setzt unten drunter der Infohinweis zu http://www.michael-mannheimer.net. Selbst wenn nur eine Praktikantin das liest, so reicht das schon ein wenig.

    TOP 2:
    Alle Propagandaoffiziere, von Anne Will bis Markus Lanz haben alle Kontktformulare im Internet. Einfach anschreiben mit Infohinweis auf http://www.michael-mannheimer.net

    TOP 3:
    Bei allen Talkrunden von Tietjen bis Sonstwen, kann man im Internet ganz schnell die teilnehemer namentlich herausfinden. Sämtliche z.B. Politiker davon kann man alle kontaktieren und denen die Meinung schreiben. Immer den Infohinweis zu MM drunter setzen!

    TOP 4:
    Alle Talkrunden mit Schauspielern reinzappen und die besonders unklugen teilnehmenden Schauspieler mit einem kurzen Statement zu ihren Aussagen in der Talkrunde aufklären. Die haben allen eine Agentur im Internet erreichbar. Dann den Infohinweis zu MM drunter setzen.

    TOP 5:
    Alle Wirtschaftssendungen blenden immer den Namen von den Interviewpartnern aus der Wirtschaft oder Uniprofessoren ein. Deren Kontaktformulare kann man schnell im Internet finden und ihnen ein bischen Senf zu ihren Aussagen schreiben. Dazu dann den Infohinweis zu MM-Internetadresse.

    TOP 6:
    Polizei! Alle anschreiben.
    – alle Polizeistationen stehen im Internet. Z.B. auch über https://www.presseportal.de/blaulicht/
    oder alle Polizeiberatungstellen nach PLZ abrufbar.
    http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html

    TOP 7:
    Alle Städte haben Rathäuser und inzwischen Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Migrationsbeauftragte, usw. Die haben alle Kontaktformulare im Netz. Anschreiben mit Infohinweis zu MM

    TOP 8:
    Alle Städte haben Jobcenter, Wohnungsämter, etc. Alle kann man anschreiben. Und wenn man nur deren Callcenter erreicht, egal. Immer mit Infohinweis zu MM.

    TOP 9:
    Immer wieder wandern unnütze Werbemails auf unsere PC. Oft ist es so, das der Absender die ganzen Zielemailadressen nicht in BBC sondern in CC hat. Das sind manchmal 100 Emailadressen auf einmal. Diese Adressen kann man leicht für sich selbst benutzen! Aber Vorsicht, viele emailserver sehen emails mit mehr als teils 20 Empfänger als Spam an und blocken diese. Darum ist es sinnvoll die emails in kleinen Gruppen von etwa 10-15 Empfänger zu senden.

    TOP 10:
    Wer nun keine Lust hat das von seinem Computer aus zu machen, der kann ja die Schreiben zu Hause vorbereiten und auf ein USB-Stick packen. In jedem Internetkaffee kann man den USB Stick einstecken und von dort aus die Mails abschicken.

    TOP 11:
    alle Parteien haben in jeder Stadt ein Stadtbüro wo meistens Anfänger sitzen die noch den Versprechungen ihrer Partei glauben schenken. Die findet man leicht per Suchmaschine und alle haben Kontaktformulare oder zumindest eine email Adresse.

    Und nie vergessen die Infoadresse zu seinem Lieblinksblog zu hinterlassen!

    Wer sich dieser Vorgehensweise annimmt, wird schon bald ganz von selbst auf Ideen kommen wie man noch mehr leute erreichen kann.

  17. Wir steuern auf einen Schicksalsknoten zu, so nenne ich das Geschehen auf der Welt, in Europa und speziell in dem alliiertem Kunstgebilde BRDDR! Es wird sich wahrscheinlich noch in diesem Jahr, spätestens 2019 etwas tun! Petitionen, Wahlen, Demonstrationen, vergesst es, das Grundrecht und Gesetzmäßigkeit sind spätestens seit 2011 außer Kraft gesetzt worden! Eigentlich begann das Unrecht schon mit der sogenannten Wiedervereinigung, die in Wirklichkeit eine feindliche Übernahme durch die SED und STASI war! Widerrechtlich hatte sich das gewählte Parlament( wenn es überhaupt jemals in unserem Sinne gehandelt hatte und gewählt wurde!) selbst aufgelöst und man uns um den Volksentscheid gebracht hatte! -Zurück zu den künftigen Ereignissen, haltet die Augen und Ohren offen auf außergewöhnlich verwirrender Mainstreammeldungen, es sind mächtige Kräfte im Hintergrund aktiv, aber dieser, unser Gegner ist rücksichtslos und kennt keine Moral oder Mitgefühl! Und es sind nicht nur die Merkel und die Altparteien( NEO SED) allein, sondern alle Profiteure des Regimes. Ich schätze diese auf ca. 10 % . Man hat es also mit ca. 8 Millionen Gegner allein hier im Land zu tun! Neunzig Prozent von denen sind gewissenlose feige Mitläufer, aber auch solche mit vorauseilendem Gehorsam! Es bleiben also noch geschätzte 800.000 gefährliche Leute übrig, die überall an den Steuerseilen der Macht sitzen. Die müssen alle erkannt und entfernt und bestraft werden! Es sind also nicht nur ein paar hundert Leute! Haltet Euch bereit und habt Augen, Verstand und Herz offen. Wir erreichen bald die kritische Masse und den kritischen Punkt!

  18. Wie lange wollen sie sich noch versklaven lassen?

    Sie arbeiten nicht nur für sich, sondern auch noch für alle Schmarotzer dieser Welt, die ihre Arbeitskraft für ihre Zwecke ausnützen.

    Dazu gehören die Politiker genauso, wie die Banken, angebliche Flüchtlinge, Migranten, die Spekulanten, Gewinnmaximierer, Zinseinstreicher, hohe Stundenlöhner, Gewaltverbrecher, andere Völker, Frauenversklaververherrlicher und Halsabschneider.

    Für diese Klientel, müssen sie 8 Stunden am Tag arbeiten.

    Gäbe es diese Klientel nicht, die sie gnadenlos ausnützt, müssten sie nur noch maximal 4 Stunden am Tag arbeiten, bis zu einem Renteneintrittsalter von maximal 50 Jahren.

    Dazu müsste man nur alle Schmarotzer, die sich an einem laben, abwerfen.

    Das heutige Wirtschaftssystem dient dazu, um die asozialsten Kräfte des Landes unendlich reich werden zu lassen, bei gleichzeitiger Unterstützung der kriminellsten Kräfte im Land.

    Mütter werden so in die Doppelbelastung getrieben, anstatt sich in Würde und Anstand um ihre Kinder kümmern zu können.

    Menschen müssen so über 40 Jahre lang, 8 Stunden am Tag ihr Leben stehlen lassen, damit andere in Deutschland ein Leben lang in Saus und Braus leben können, und nicht nur dort.

    Kein Mensch müsste sich, bei dem heutigen Standard, noch 8 Stunden am Tag abplagen und so sein Leben vollkommen aufgeben, für die Luxuswünsche und die Lügen anderer.

    Es wird Zeit, dass sich die Versklavten auf die Hinterfüsse stellen, damit sie endlich einmal richtig zum Leben anfangen können.

    https://petraraab.blogspot.com/2016/04/wie-lange-wollen-sie-sich-noch.html

    • „Es wird Zeit, daß sich die Versklavten auf die Hinterfüße stellen, damit sie endlich einmal richtig zu leben anfangen können.“ –

      Meine Rede schon immer: Mit der Leistung, die die malochenden deutschen „Arbeitstiere“ erbringen, könnten wir hier unsere Straßen vergolden! Statt dessen holpern wir über Buckelpisten wie in der Ostzone, weil – laut „Joschka-Fischer-Doktrin“ – soviel Geld wie möglich aus Deutschland hinausfließen „muß“:

      Damit dieses fürchterliche EU-Monster „am Leben gehalten“ werden kann, daß alle Völker Europas „verschlingen“ soll!

      Aber damit ist jetzt Schluß, denn von MerKILL umbringen lassen will sich kein Volk, das noch nicht völlig verblödet ist – hier:

      MerKILL blitzt überall in Europa ab:

      PROTEST gegen MerKILLs „Mini-Gipfel“ – Visegrad-Staaten boykottieren das Treffen:

      „Wir wollen daran nicht teilnehmen, denn sie wollen einen Vorschlag aufwärmen, den wir BEREITS ABGELEHNT haben.“

      https://www.zdf.de/nachrichten/heute/osteuropaeische-eu-staaten-pochen-auf-harte-linie-in-der-fluechtlingspolitik-100.html

      Die Italiener versuchen MerKILL „auszubremsen“ und lehnen eine bindende Abschlusserklärung jetzt schon ab:

      Ministerpräsident Conte: „Das Treffen (am Sonntag) wird NICHT mit einem GESCHRIEBENEN TEXT abschließen.“

      https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_83979678/merkel-muss-entwurf-fuer-eu-asylgipfel-zurueckziehen.html

      Es wird „eng“ für MerKILL und ihre „europäische Lösung“ in Europa! Wie wird „Drehhofer“ reagieren, wenn sie damit scheitert? Hat er sich schon eine neue „Pirouette“ ausgedacht, um uns weiter zu veräppeln? Wann wird endlich das deutsche Volk aktiv, oder will es weiter an dieser schrecklichen „Blut-Raute“ festhalten, die in fast ganz Europa zunehmend „isoliert“ ist?

      • Merkel würde vielleicht gewinnen, wenn ganz Europa die Juden vergast hätte und somit in einem Akt der Selbstverleugnung ihr Land aufgeben wollen.
        Da es aber nur die Deutschen sind, die so in Masochismus verfallen, wird es schwer werden für Merkel allen anderen europäischen Ländern einzureden ihre Nation aufzugeben.

      • @ Alter Sack

        Das wird IHR letzter Gang durch EU-Europa.

        Noch jubilieren IHRE Jubelmedien SIE hoch, schmähen Trump, schmähen die AfD, schmähen die einfachen Leute, unsere Landsleute, die sich auf die Straßen wagen und protestieren, schmähen die UK, schmähen die Osteuropäer.

        Schmähen auch Rußland…

        Nur die Bankster-Macrone und SIE, das sind die einzig wahren Stellvertreter „Gottes“ auf Erden.

      • Ich würd jetzt mal behaupten, daß die allermeisten bereits in Europa lebenden Flüchtlinge, v.a. aber die. längst eingebürgerten Menschen mit Migrationshintergrund, seien sie aus anderen EU-Ländern eingewandert o. exotischerer Herkunft AUFATMEN würden, käme es NICHT zu irgendwelchen Agreements, die eine weitere regelmässige „Einwanderung“ forciert.
        Auch die haben längst Panik davor, daß die Stimmung umkippen u. die Bevölkerung sich gegen sie stellen könnte – wer es erstmal ins eh schon völlig überfüllte Boot geschafft hat, möchte nicht, daß es durch weitere Nachfolgende zum Kentern gebracht wird. Da ist dann jeder sich selbst der Nächste, auch und gerade die…

  19. Das wahre hier noch lebende deutsche Volk, nicht die halbtürkische Mischpoke der links grünen Idioten und Fanatiker, und Deutschenhasser, kämpft seit Jahren vergeblich gegen die Masseneinwanderung von Wirtschaftflüchtlingen an, die aus südlicher und östlicher Richtung kommen mit Versprechen in Hosentasche, auf kostenlose Rundumversorgung, Haus , Huhn und Hof……………….und die Blonde Jungfrau.

    Während die andere systemkonforme Hälfte und Nutznieser dieses verbrecherischen Systems, weiterhin stillschweigend deutsche Mädchen für sexhungrige Einwanderer aufopfert, damit man ein Leben in BRD- Saus und Braus fortführen kann, kämpft die andere Hälfte um,s überleben, um die Familie und deren Fortbestand.

    Ein Ende der Katastrophe ist nicht in Sicht, solange der national-treue Volksteil nicht zusammenhält und schließlich eine Volksregierung ins Parlament bringt.Da sind alle Widerstandsgruppierungen gefragt, AFD, 1 Prozent, verfassunggebende Versammlung, alle Staatsrechtler und Kämpfer im Untergrund.
    Diese Kraft gebündelt könnten und noch retten.

    • Satellit: Da war doch vor einiger Zeit ein Interview im Fokus: Ein afghanischer Wirtschafts-Asylant hat das Merkel aufgefordert, die Grenzen zu schließen. Er sorgte sich um seinen Lebensstandard. Wenn so viele kommen, dann kann man ihm seinen Lebensstandard nicht mehr garantieren – so wörtlich dieser … Natürlich kommen immer noch mehr und natürlich müssen Deutsche immer länger bei immer weniger Rente arbeiten.

  20. Jeder der es irgendwie ermöglichen kann, sollte trotz Abschläge zum frühstmöglichen Termin in Rente gehen. Mit 50, 50+ wird man i.d.R. meist in Arbeitslosigkeit geschickt. Da kommt für die Rente nichts mehr rüber. Mein Rentenalter wurde 2 x hochgesetzt. Da habe ich lieber auf Geld verzichtet, als meine Arbeitskraft weiterhin diesem Räuberstaat zur Verfügung zu stellen oder mich von der Arbeitsagentur mobben zu lassen.

      • Auch gut, so wünsche ich denn einen geruhsamen, beschaulichen Abend. – Also dann „bis die Tage“ wieder auf diesem Blog.

  21. „… „Wer länger lebt kann doch nicht erwarten, dass er jeden Tag, den er länger lebt, vollständig in Rente verbringen kann“, …“
    „Außer mir natürlich. Ich habe nach meinem Studium meine unnütze Lebenszeit als willfähriges, charakterloses MIETMAUL verbracht, nicht geleistet und nur die Hütte vollgeschissen.“
    Herzlichst
    ihr Bernd R.

    • „Wer länger lebt… Woher wollen diese Flachzangen eigentlich wissen, wer wie lange zu leben hat? Kein Mensch weiß und diese Experten und sonstige hasserfüllte Flachzangen aus der Politik und Wirtschaft wissen das auch nicht.
      Aber vielleicht sollten die Deutschen bis 69 arbeiten und dann macht das nichts, wenn das eine Jahr noch fehlt, wenn er in die Kiste springt. Ich kann diese Zustände in unserem Land nur noch mit Zynismus ertragen.

  22. In einem Land, in dem wir gut und gerne leben. Das war ein SED-Wahlslogan. Dafür müssen natürlich jetzt alle länger arbeiten, damit die Diäten, der inzwischen 709 Abgeordneten, jährlich automatisch erhöht werden plus Inflationsausgleich. Die Futtertröge für die Abgeordneten müssen natürlich auch immer gut gefüllt sein.

    Wir leben in einem menschenverachtenden System, dank der Raute des Grauens, die sich das Dritte Reich zurückerobert hat.

    realm 3 reloaded:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Angela_Merkel#/media/File:Chancellor_Merkel_rawPhoneNumber.jpg

    Carl Friedrich von Weizsäcker hatte Recht behalten:

  23. Tja die Babyboomer Generation geht bald in Rente, da versuchen einige Politiker die Rente mit 70 ins Spiel zu bringen.

    Der Abtreibungsholocaust wirkt immer noch nach.

    Hinzu kommt die kranke Gender Ideologie
    Die EU muss angeblich alle Punkte der UN-Gender-Agenda umsetzen

    Die Gender Agenda UN-Weltfrauenkonferenz in Peking 1995.
    Ziele:Förderung des Feminismus,Neudefinition der Familie, Förderung des Homosexuellen Verhaltens, Förderung von Abtreibungen,Krieg gegen die Mutterschaft.
    http://www.dijg.de/gender-mainstreaming/o-leary-agenda-begriff-pekinger-aktionsplattform/
    http://agensev.de/content/pekinger-gender-agenda-die-5-gender-thesen
    http://www.un.org/Depts/german/conf/beijing/beij_bericht.html

    Außerdem braucht die Kosmetikindustrie und die Pharmaindustrie die toten Föten
    https://gloria.tv/article/WdgqwqXBzDx12baG7Am33Lkni
    https://netzfrauen.org/2017/03/25/foeten/

  24. Of- TOP aktuell EU Gipfel wegen Asylkrise

    ++ Orbán & Co torpedieren Merkels Mini-Gipfel
    (bereits vorab vorhandener ! ) Entwurf zu Asyl-Erklärung liegt auf Druck Italiens auf Eis.

    Merkel versucht mit allen Tricks ihren Asyl Stiefel mit aller Macht und Gewalt nach ihren Regeln – auch gegen die CSU – durchzuziehen.
    Vor wenigen Tagen schon mal geschrieben -die neuen Europäischen Gipfel Vereinbarungen von der Merkel gegenüber Sehhdrohhofer gesprochen hat, liegen nämlich schon vor dieser überhaupt stattfindet fertig in de Schubladen der EU. Bereits klammheimlich in den Hinterzimmern ausbaldovert. Sie müssten lediglich noch von den Mitgliedsstaaten unterschrieben werden.
    Ja so kann manns auch machen von hinten durch die kalte Küche mitten ins Auge.

    Immerhin- dieser erbärmliche Trick von merkel&Co. scheint insbesondere Italiens neue Regierung und den Visegrad Ländern aufgefallen zu sein. >Entsprechend die Reaktion der nichtwilligen Länder —> Merkel&Co. erbärmlich in Erklärungsnot,!

    Siehe dazu BILDon heute 21.6.18 17.20 Uhr
    „Inakzeptabel“ Orbán & Co torpedieren
    Merkels Mini-Gipfel
    Entwurf zu Asyl-Erklärung liegt auf Druck Italiens auf Eis

    Der europäische Mini-Gipfel am Sonntag bedeutet in Wahrheit: Mega-Zoff!

    Elf der 28 EU-Staaten treffen sich am Sonntagnachmittag in Brüssel zum Europäischen Mini-Gipfel, um die illegale Einwanderung zu erschweren sowie die Asyl-Prozeduren der einzelnen Länder zu vereinheitlichen.

    Aber: Die so genannten „Visegrad-Staaten“ werden daran nicht teilnehmen: Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki bezeichnete das Treffen als „inakzeptabel“. „Sie wollen einen Vorschlag wieder aufwärmen, den wir bereits abgelehnt haben“, sagte er nach einem Treffen mit seinen Kollegen aus Tschechien, Ungarn und der Slowakei.

    Der tschechische Regierungschef Andrej Babis, Gründer der populistischen ANO-Bewegung, hatte noch am Vormittag gesagt, er „fliege mit Sicherheit dorthin“. Tschechien gehört zu den Staaten, die Quotenlösungen für die Verteilung von Schutzsuchenden in Europa entschieden ablehnen, erkannten im Vorjahr weniger als 150 Asylbewerbern Schutz-Status zu.

    >>>>> Für handfesten Krach hinter den Kulissen sorgte auch ein bereits kursierender Entwurf der Gipfel-Erklärung aus der EU-Kommission (liegt BILD vor), von dem Italien offenbar überrascht wurde.
    Rom drohte daraufhin, den Mini-Gipfel zu boykottieren. Davon rückte Italien erst ab, nachdem Kanzlerin Angela Merkel (63, CDU) eine offene Diskussion zugesagt hatte.<<<< !!!!

    Hintergrund: Italiens Innenminister Salvini hatte angekündigt, dass Italien in der Migrationsfrage Fortschritte bei der Reform der Dublin-Regeln erwarte und nicht bereit sei, Zugeständnisse zu machen. Im Gegenteil werde man die jährlichen Milliarden-Zahlungen an die EU überdenken, wenn Forderungen nach einer Dublin-Neuregelung nicht erfüllt werden.

    Außerdem berichten italienische Medien, die Seegrenze Italiens solle künftig zur „europäischen Grenze“ erklärt werden, sodass Italien nach der Rettung durch die Registrierung keinerlei Pflichten mehr entstehen.

    kompl. Info: https://www.bild.de/politik/ausland/angela-merkel/mega-zoff-vor-mini-gipfel-56079060.bild.html

    Merkel&Co. – Schizophrener gehts nimmer. Sofort zurücktreten—mitsamt Deinen jämmerlichen Freunden die Deutschland/Europa an die Wand fahren.
    Ich will mein Land zurück!

    • Schwabenland-Heimatland: Das Merkel kann noch so oft eine europäische Lösung fordern, denn die EU-Staaten machen da berechtigt nicht mit. Die Politiker dieser Länder haben die Grenzen nicht widerrechtlich geöffnet, und deshalb brauchen die auch nicht auf Merkels Vorschläge eingehen.
      Ich bringe da bei den Gutmenschen, die auf die EU schimpfen, weil deren Mitgliedsländer keine sogenannten Flüchtlinge aufnehmen wollen. Ein Nachbar bekommt mal rasch einen Anflug von geistiger Umnachtung. Er hört etwas von armen, braven Menschen mit vielen Kindern und dass diese armen braven Menschen ihre Kinder nicht versorgen können – und ihm dem Nachbarn gehts ja so gut. Er lädt dann fünf Leute ein, einfach so. Es kommen aber keine fünf Leute, sondern 50, oder 500, oder 5.000. Er kennt diese Leute nicht, er weiß nicht ihre Namen, wo sie her sind, was sie vorher gemacht haben. Er weiß nur, dass sie all 17 Jahre alt sind. Schon lange hat er die Übersicht verloren, seine Frau und seine Töchter werden begrapscht, vergewaltigt und ihm selbst droht man mit seiner Ermordung. Aus seinem Haus verschwindet alles was nicht niet- und nagelfest ist. Ein unsagbarer Terror entsteht, und die eingeladenen Leute mögen sich auch nicht. Es werden Fäuste und Messer geschwungen. Irgendwann ein Mal ist diesem Nachbarn das alles so über den Kopf gewachsen. Hinausschmeißen aus seinem Haus geht nicht und das ist auch kein Thema für ihn. Dann entsinnt er sich seiner Nachbarn und sehr aggressiv und penetrant fordert er von seinen Nachbarn, dass die ihm ein paar diese Leute abnehmen soll.
      Und dann stelle ich die Frage, ob diese Gutmenschen, die so sehr auf die EU schimpfen, bereit sind ein paar dieser Leute bei sich aufzunehmen – und zwar dauerhaft. Eine Antwort bekomme ich dann nicht, dafür aber betretene Gesicht – aber keine Antwort ist auch eine Antwort

  25. Hallo liebe Mitstreiter! Ich lese gerade Römische Sprichwörter und Redewendungen. Dieses passt doch wie der Arsch auf den Pott zu der BRDDR: Corruptissima re publica plurimae leges
    Je verdorbener der Staat, desto mehr Gesetze hat er! (Tacitus)
    lg: Martin

  26. Solchen naiven grenzdebilen Typen wie Raffhöschen kann man nur entgegen halten,
    das die Masse an Menschen, die das ganze Leben lang gearbeitet hat, bestimmt
    nicht für alle Zeit dabei zusehen wird, wie die Staats -und Beamtenkraken im
    Luxus schwelgen, währenddessen die eigentlichen Erbringer des Wohlstands aus der
    Mülltonne fressen.
    Außerdem wäre noch die Überlegung anzubringen, das die Staatskraken auch immer
    älter werden und somit ebenfalls auf einen großen Teil ihres üppigen, unverdienter maßen den kleinen Leuten abgepressten Pensionsanspruch zu verzichten haben.
    Ich kenne eine Frau, die über 90 Jahre alt ist und mit einer dieser verkommenen
    Justizhuren verheiratet war, die seit 35 Jahren eine Pensionärswitwenrente von über
    10000 Euro MONATLICH einsackt.

  27. Solchen naiven grenzdebilen Typen wie Raffhöschen kann man nur entgegen halten,
    das die Masse an Menschen, die das ganze Leben lang gearbeitet hat, bestimmt
    nicht für alle Zeit dabei zusehen wird, wie die Staats -und Beamtenkraken im
    Luxus schwelgen, währenddessen die eigentlichen Erbringer des Wohlstands aus der
    Mülltonne fressen.
    Außerdem wäre noch die Überlegung anzubringen, das die Staatskraken auch immer
    älter werden und somit ebenfalls auf einen großen Teil ihres üppigen, unverdienter maßen den kleinen Leuten abgepressten Pensionsanspruch zu verzichten haben.
    Ich kenne eine Frau, die über 90 Jahre alt ist und mit einer dieser verkommenen
    Justizhuren verheiratet war, die seit 35 Jahren eine Pensionärswitwenrente von über
    10000 Euro MONATLICH einsackt.

  28. Jetzt lassen sie die Katze aus dem Sack. Die öffentlich-rechtlichen Lügenmedien. Sie reden von der gefährlichen Situation, in der ‚Angela Merkel‘ lebe und bringen es richtigerweise mit der Invasorenschwemme zusammen. Doch welches ist der Grund für diese ‚Offenheit? Es sind die politischen Veränderungen. Die Medien, die plötzlich ihre Nationale Identität entdeckt haben. Doch ohne die oppositionellen Staaten wie Ungarn, das sich der EU-Gefolgschaft verweigert und ohne die stärker werdende Alternative würde sich am Lügencodex der Öffentlich-Rechtlichen garnichts.ändern.

    • Alfons03: Den öffentlich-rechtlichen Medien fällt es eben immer schwerer, ihre Lügen, Verleumdungen, Halbwahrheiten und Denunzierungen unters Volk zu bringen. Allerdings macht das zum jetzigen Zeitpunkt keinen Unterschied, ob sie die Wahrheit sagen oder nicht: Der linksradikale Mob wie Antifa und sogar die „Flüchtlinge“ selbst, die meisten Mitglieder der Amtskirchen stehen schon in den Startlöchern, um Regimegegnern und Islamkritikern Hass zu unterstellen und nicht selten gehen sie aggressiv und gewalttätig gegen uns vor. Und den Kirchenleuten fällt dann das kriminelle Kirchenasyl ein, das man abzuschiebenden kriminellen Ausländern gewährt, aber Gesetzes- und Rechtsbrüche werden als christlich und human eingefordert. Abgeschobene Kriminelle fürchten in ihren Herkunftsländern immer um ihr Leben, was sie nicht daran hindert, sich Urlaubsreisen in ihre Herkunftsländer vom Steuerzahler bezahlen zu lassen. Die Großfamilie ist noch nicht hier.
      Schon lange vor dieser von Merkel verursachten Asylkrise ist ein irakischer Mörder seiner Ehefrau ist insgesamt vier Mal in den Irak gereist. Und wir Deutschen seien an dem Mord schuld weil wir den Frauen zu viel Rechte eingeräumt hätten.

  29. Rente mit 70 heisst: Hartz 4 ab spätesten Mitte 60 und die damit verbundenen Schikanen, Zwang zur Arbeitsaufnahme, Sanktionen mit Leistungskürzungen, Offenlegung der Vermögensverhältnisse gegenüber dem Staat (der solche Daten an Private weiterverkauft), Enteignungen (Hausverkauf usw). Diese Häuser werden dann an die Asylantenbrut weitergegeben.

    Ein Vermögensaufbau wird für die jetzt 30-50jährigen „Biodeutschen“ damit unmöglich gemacht und das deutsche Vermögen an Bioaraber und Bioneger umverteilt.

    Für die CSU geht es in Bayern übrigens um alles, sollte es der AfD gelingen, sich dort dauerhaft mit ~15% zu etablieren, dann könnte es der CSU passieren, dass sie bei der nächsten Wahl aus dem Bundestag fliegt weil sie nicht mehr über die 5% Hürde kommt. Das wäre der absolute Supergau für Bayern. Daher das Chaos in Berlin/München. Die CSU wäre dann gezwungen in der CDU aufgehen, was mit einem gigantischem Machtverlust der Bayern gegenüber den CDU-Bonzen verbunden wäre.

    Der eigentliche Anlass für das Seehofer-Merkel-Drama sind die Negerhorden, die von der italienischen Regierung gerade über die Alpen nach Deutschland geschickt werden. Bis zu eine Millionen Schwarzafrikaner – alles junge Männer – könnten da bald nach Deutschland kommen und die italienische Regierung wird sich weigern, die zurückzunehmen. Wenn die Masse der Bevölkerung DAVON Wind bekommt was da auf uns zukommt, dann kippt die Stimmung gegen das System endgültig gen Revolution. Deshalb kann man davon ausgehen, dass das wahre Ausmass der afrikanischen Invasion aus Italien von Seehofer und Merkel und der Lügenpresse schön vertuscht werden.

    Die EU muss zerstört werden.
    Das politische System in der BRD muss durch eine Revolution tiefgreifend reformiert werden hin zu mehr Volkssouveränität und direkter Demokratie.
    Und die politischen Verantwortlichen für den Völkermord durch Umvolkung müssen vor ein Tribunal und abgefertigt werden, wie in Nürnberg 1945.

    • Wenn die auf Teufek komm raus eine afro-europäische Gesellschaft erzeugen wollen, hätten sie eine Million jüngerer, halbwegs attraktiver Afrikanerinnen importieren müssen – in Brasilien war und ist die Vermischung (sog. Mulatten u. Mestizen) weitestgehend eine weiße o. hellerhäutige Männer-Initative, weit seltener umgekehrt. Das funktionierte weit besser als z.B. in den USA, weil die weißen Männer für farbige Frauen meist ein Statusgewinn waren/sind, schon was die finanzielle Versorgung u. das Bildungsniveau der Kinder angeht.
      Auch in Frankreich sieht man viel öfter weiße Männer mit „exotischen“ Frauen als umgekehrt Farbige/Asiaten mit Französinnen. Ich vermute so ähnlich ists auch in GB, wenn es schon zu Mischehen kommt (war allerdings noch nie dort).
      Ich wundere mich schon lange, warum das eigentlich nie im Fokus der deutschen/österreichischen Multikultis stand/steht, wo sie doch immer so für (Chancen-) Gleichheit, Feminismus bzw. gegen die Unterdrückung gerade auch der Frauen aus der dritten Welt sind (internat.Frauentag).
      Haben unsere alternativen linksgrünen Frauen etwa Angst vor Konkurrenz aus südlicheren Gefilden??
      Ohne Burka sind ja viele von denen nicht unattraktiv, längst nicht so biestig u.o. anspruchsvoll wie unsere Damenwelt…

      • @ Satellit

        Da haben Sie durchaus was angesprochen.

        Ich sehe JEDE MENGE verheirateter weißer Männer, auch viele Deutsche dabei, die mit Asiatinnen, Afrikanerinnen und dunklen Südamerikanerinnen und jeweils 2-3 Kindern mit im Schlepptau ganz fröhlich durch die Shoppingmeilen der Fußgängerzonen pilgern. Gern auch sonntags.

        Wie es aussieht, ist das die Lieblingsbeschäftigung der genannten Ehe-Damen.

        Die Männer scheinen sich zu denken, mir doch egal, unsere gehen auch dauernd nur Schuhe-Shoppen, dabei freuen sie sich noch nicht mal, wenn man sie ihnen kauft.

        Es scheint ja inzwischen so zu sein, daß die deutsche Fraktion nicht mal mehr gewillt ist, überhaupt zu heiraten.
        Vermutlich bekommt „Mann“ dauernd nur Körbe, wenn er ernste Absichten signalisiert, garniert mit „ich will Karriere machen“, „mein Beruf ist mir wichtig“, oder etwas in der Art.

        Da sagt sich wohl der ein oder andere, „naja, das Gezicke habe ich mit dem Weibsvolk sowieso, das bleibt sich gleich, aber die Afrofrau bleibt bei den Kindern daheim, kann kochen und ist hochzufrieden, daß sie nicht arbeiten und Kinderaufzucht gleichzeitig erledigen muß, wie in ihrer Heimat üblich.
        Die freut sich über Geschenke und hat keine „Migräne“.“

        Ich habe da persönlich wenig Einblicke.

    • Widerstand: richtig Volksverräter vor ein Volkstribunal! Nicht wie Nürnberg da hockten die (Befreier) bzw heutigen Sklaventreiber! Bzw. Puppenspieler! Nein diesmal steht Volk gegen Volksverräter auf dem Sielplan!

      • Glaub ich nicht, denn die Deutschen hatten noch nie in der Geschichte, so wenig Solidarität miteinander. Im Gegenteil !

  30. Tja die Generation von Baby-Bommern geht demnächst in Rente, da entseteht eine große Lücke. Der Abtreibungsholocaust wirkt auch noch nach.

    DIe EU will die Umsetzung von der Gender-Agenda noch weiter vorantreiben. In den Schulen sehen wir Frühsexualisierung,Förderung von Homo-ehen usw. Abtreibungsoffensiven von Kliniken…

    Die Gender Agenda UN-Weltfrauenkonferenz in Peking 1995.
    Ziele:Förderung des Feminismus,Neudefinition der Familie, Förderung des Homosexuellen Verhaltens, Förderung von Abtreibungen,Krieg gegen die Mutterschaft.
    http://www.dijg.de/gender-mainstreaming/o-leary-agenda-begriff-pekinger-aktionsplattform/
    http://agensev.de/content/pekinger-gender-agenda-die-5-gender-thesen
    http://www.un.org/Depts/german/conf/beijing/beij_bericht.html

    Die Kosmetikindustrie und Pharmaindustrie braucht außerdem die toten Föten für ihr Milliardengeschäft, deshalb auch die Abtreibungs-offensive der EU und Bevorteilung des Gender-Anhänger überall:
    https://gloria.tv/article/WdgqwqXBzDx12baG7Am33Lkni
    https://netzfrauen.org/2017/03/25/foeten/

    • Werter Detektiv Arnold,

      ja, was der Mensch sät, das wird er ernten.
      Die Grünen, diese scheinheiligen Frösche- und Krötentrager sind maßgeblich beteiligt an diesem gottlosen, schöpfungswidrigen „Programm“.
      Zuerst das Unrecht der Abtreibung in vielen Fällen und dann das nächste Unrecht aus dem Unrecht noch Gewinn schlagen. Gewissenloser geht`s nimmer.
      Mich würde einmal interessieren ob Muslime auch so gewissenlos Schwangerschaftsabbrüche vornehmen?

  31. So unglaublich, ja man fassungslos war, als der Raffelhüschen schon vor einiger Zeit ausrechnete und veröffentlichte,(auch die AFD) was die „neuen Menschen“ und die „Goldstücke“ unseren finanzierten Sozialsstaat und somit die Steuerzahler kosten würde, macht nun ebenso vom gleichen Rechner Raffelhüschen die Rentenzeit nach hinten verlegt alle fassungslos. Nur wer kapierts?

    Niemand wollte es damals wahrhaben, doch es ist die logische Schlussfolgerung der Geldausgabe an völlig falscher Stelle. Das die Verschiebung des Beginns der Rente auf 70 Jahre entsteht braucht niemand zu wundern. Wo bis zu diesem Zeitpunkt die Arbeitsplätze herkommen sollen, insbesondere für ältere Arbeitnehmer/Inenn, die ohnehin bereits in den Zahlen zugunsten des Merkelsystems geschönt und gefälscht sind, scheint keine Rolle zu spielen. Schäuble interessiert dies schon gar nicht, dieser senile, immer mehr für deutsche Bürger gefährlicher werdende Polittechnokrat hat seine gute (Pseudo-Beamten) Pension schon längst in trockenen Tüchern und mancht allen anderen eine lange Nase.

    So wie die politische Lage derzeit aussieht, ist noch nicht aller Tage Abend. Raffelhüschens Zahlenspielerei und RentenRechnung kann sich evtl. doch noch gewaltig ändern. Allerdings müssen dann die deutschen Bürger endlich aufwachen und merken was mit ihnen gespielt wird. Politisches Monopoly -bis zum Umtausch des Volkes- – wie lange noch?

  32. Wir brauchen dringend neue Leute in der Regierung. Der Schäuble sitzt doch schon seit Jahrzehnten Im Kabinett und hat mitgeholfen, D immer mehr auszupündern. Jetzt scheint kein Geld mehr für die deutschen Rentner da zu sein, Immer mehr kommt mir da ein Verdacht auf. Ich kenne einige Leute, die kurz vor ihrer wohlverdienten Rente standen, plötzlich Krebs im Endstadium diagnostiziert bekommen haben und nach mehreren Chemos schnell gestorben sind. Allesamt alleinstehend und kinderlos…

    • Werter Samu,

      man liest ja oft die Todesanzeigen, wie
      „nur Arbeit war dein Leben, nie dachtest du an dich usw.“
      Die hören sich an wie das Ende eines Ackergauls. Und selbst dieser darf bei rechtschaffenen Bauern sein verdientes Gnadenbrot noch fressen.
      Aber wir Menschen nicht mehr.
      Ehrbare fleißige Menschen sind in unserem Land um ihren verdienten Lebensabend betrogen worden und gelten bereits schon als „Schmarotzer“ und „Belaster“ für die Jungen. Aber deren Leistungen wurden in der ganzen Welt verschenkt, an Unberechtigte und sogar an Terrororganisationen und in unserer Zeit für Mörder, Vergewaltiger, Drogenhändler und andere Schwerverbrecher unter dem Deckmantel des Asyls in Deutschland, weil es bei uns am meisten zu holen gibt., was dem deutschen Volk gestohlen wird.
      Wer erlöst uns von diesen Diebesbanden?

  33. Diese Zerstörung der Deutschen und von Deutschland, war von Anfang an geplant. Manchmal macht auch „sie“ Fehler und bestätigt ihr teufliches tun im nach hinein.

    „Merkel verspricht Jordanien 100 Millionen Dollar Kredit und sagt: Deutschland muss für Migranten offen bleiben“.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-verspricht-jordanien-100-millionen-dollar-kredit-und-sagt-deutschland-muss-fuer-migranten-offen-bleiben-a2472974.html?text=1

    Es ist völlig egal, mit welchen Leuten sie das Land schwärzen und zerstören will. Sie gibt zu, das sie noch mehr Migration will, somit war das lange vorher geplant. Und sie bricht jeden Tag auf das neue das Grundgesetz und verantwortet, das wir und unsere Frauen, in Zukunft ein völlig fremdes leben führen müssen. Auch das ist gegen das Grundgesetz.

    „Seit 2015 steige die Zahl der Messerangriffe in Deutschland massiv an, heißt es auf der Webseite „Messereinwanderung“.

    Hier veröffentlichte die AfD-Fraktion im Bundestag zum Thema „Innere Sicherheit“ eine Deutschlandkarte mit Messer-Überfällen, Messer-Körperverletzungen und ähnlichen Messer-Delikten, beginnend vom 01. Oktober 2017 an.

    Gleichzeitig fordert die Oppositionspartei statistische Erfassung der Straftaten mit Messer-Bezug inklusive der Zuordnung zur Herkunft der Täter:

    Die AfD-Fraktion fordert, alle Straftaten, bei denen Messer als Tatwaffe genutzt wurden, bundesweit innerhalb der bereits bestehenden ‚Polizeilichen Kriminalstatistik‘ sowie die Herkunft der Täter zu erfassen.“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/www-messereinwanderung-de-afd-bundestagsfraktion-veroeffentlicht-karte-des-schreckens-antrag-an-den-bundestag-a2473228.html?meistgelesen=1

    • @ Uranus –
      Zitat: ….„Merkel verspricht Jordanien 100 Millionen Dollar Kredit und sagt: Deutschland muss für Migranten offen bleiben“.

      Bemerkung: sobald Merkel sich in den nahen Osten, in den Arabischen- und Afrikanische Ländern blicken lässt ,wird großes Geld verteilt. Nur, diese vielen Millionen Euro sind nicht die ihrigen aus ihrer privaten Gutmensch Pseudo-Humanismus, Weltoffen, SuperMoral und reicher Tante Tasche, sondern vom „Vater Staat“ ergo von den übers Ohr gehauenen deutschen Steuerzahlern.

      Mit dieser verteilter zweckentfremdeter Kohle versucht sie mit allen Mitteln im Ausland unberechtigt Eindruck zu schinden, um doch noch als wäre sie Jesus in die Geschichte einzugehen. Als könnte sie über Wasser gehen und Wunder bewirken.
      Mit Geldverteilen und Merkel muss Schluss sein.

      U,U. ahnt sie bereits trotz „unfehlbare“ Psychopathin, dass sie doch noch vom aufgewachten deutschen Volk im hohen Bogen aus ihrem Amt und dem Land hinausgejagt wird. Sie endlich im Nirwana verschwindet und den von ihr sehnlichst erhofften aber bisher vergönnten Friedensnobelpreis in die Haare, bzw. an ihre ausgebeulten Hosenanzüge schmieren müsste.
      Diese Frau ist einfach der pure Wahnsinndoch Deutschland hat ihn zugelassen. Jetzt ist nahezu ganz Deutschland GAGA.
      Liebe Patrioten… auf zum letzten Gefecht. Zwar nie für möglich gehalten aber…es geht um alles,um unser Land!

      • in aktueller Ergänzung zu meinem og. Kommentar
        zur aktuellen Geldverteilung von Merkel in den arabisch- afrik. Ländern -so in Jordanien 100 Millionen Euro zu verteilen anlässlich deren Flüchtlingsaufnahme –
        gleichzeitig leben diese Herrscher und Feudalfürsten in Saus und Braus.- Dazu gehört auch der König von Jordanien Abdullah II. bin al-Hussein und seiner Frau Ranja. Diese Königsfamilie ist zu ihrem Vorteil ganz Stromlinien Westkonform – , Abdullah II. ganz im Sinne der deutschen Gutmensch Refugee Asylindustrie 2016 den Westfälischen Friedenspreis überreicht wurde.
        Kein Wunder, dass diesen Menschen vom Westen und Merkel das Geld hinterhergetragen wird.
        http://www.fr.de/politik/zweitaegige-nahost-reise-merkel-spricht-mit-jordaniens-koenig-ueber-fluechtlingspolitik-a-1529417

        Merkel will auf der ganzen Welt insbesondere in Deutschland und Europa die barmherzige Samariterin spielen auf Kosten des eigenen Volkes.

        Tim Kellner ex Polizeikommisar „Das unglaubliche Wüten der Angela Merkel!“
        gestern am 21.6.18 erstmals veröffentlicht
        Angela Merkel ist das trojanische Pferd, welches dieses Land endgültig zu Fall bringen wird, wenn sie nicht politisch vorher zur Rechenschaft gezogen wird.

  34. Angehörige der Terroraopfer des Anschlags in Breitschadplatz beklagen Schikanen bei Renten. Angehörige bekommen nur 140 Euro von der Opferrrente
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/anschlag-vom-berliner-breitscheidplatz-angehoerige-von-amri-opfern-beklagen-schikane-bei-renten/22708776.html
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/06/berliner-breitscheidplatz-angehoerige-enttaeuscht-ueber-opferren.html

    Was sind das für Verhältnisse,Thüringen hat die Hinterbliebenen der NSU Morde mit 1,5 Millionen Euro entschädigt. Wie ist das zu erklären?

  35. Angehörige der Terroraopfer des Anschlags in Breitschadplatz beklagen Schikanen bei Renten. Angehörige bekommen nur 140 Euro von der Opferrrente
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/anschlag-vom-berliner-breitscheidplatz-angehoerige-von-amri-opfern-beklagen-schikane-bei-renten/22708776.html
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/06/berliner-breitscheidplatz-angehoerige-enttaeuscht-ueber-opferren.html

    Was sind das für Verhältnisse,Thüringen hat die Hinterbliebenen der NSU Morde mit 1,5 Millionen Euro entschädigt. Wie ist das zu erklären?

  36. Angehörige der Terroraopfer des Anschlags in Breitschadplatz beklagen Schikanen bei Renten. Angehörige bekommen nur 140 Euro von der Opferrrente
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/anschlag-vom-berliner-breitscheidplatz-angehoerige-von-amri-opfern-beklagen-schikane-bei-renten/22708776.html
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/06/berliner-breitscheidplatz-angehoerige-enttaeuscht-ueber-opferren.html

    Was sind das für Verhältnisse,Thüringen hat die Hinterbliebenen der NSU Morde mit 1,5 Millionen Euro entschädigt. Wie ist das zu erklären?

    • @ Andromeda

      Wir hier wissen, wie das zu erklären ist.

      Aber es ist sehr gut, daß Sie das an dieser Stelle noch einmal einstellen.

      UNGEHEUERLICH IST DAS!

      Erst lädt dieses zynisch-dekadente Establishment einen Haufen gedungener Mörder und Terroristen ein, schaut dann genüßlich dabei zu, wie die ihrem Mordhandwerk nachgehen und läßt die Opfer eines der größten Terroranschläge in der deutschen Geschichte zu Friedenszeiten auch noch mit behördlichen Schikanen abfertigen.

    • @Bengt was soll der Rollstuhl Fahrer der schwarze Koffer Alzeimer hat, und ein beschissener Logen Lügner ist, denn arbeiten im Knast? Nein das muss ein schmerzhaftes Siechtum werden.

  37. 700 Milliarden Euro wurden aus den Rentenkasse gestohlen:
    Die 700 Milliarde E – Plünderung – Oder der große Rentenbetrug
    hier im Link erfahren wir-
    welche unerhörtes Vergehen gegen Recht, Wahrheit und die Würde des alternden Menschen in Deutschland geschehen ist.
    „Was moralisch falsch ist, kann gar nicht politisch richtig sein.“ Gladstone

    https://rentenbertrug.wordpress.com/2012/10/13/700-milliarden-euro-wurden-aus-den-rentenkassen-gestohlen/

Kommentare sind deaktiviert.