News Ticker

Türkei: Oppositionelle Wahlbeobachter werden mit „Schlägen, Drohungen und Angriffen“ von den Urnen ferngehalten.




Wo liegt der Unterschied zwischen der Türkei und Deutschland?

  • Bei der Türkei weiß die Weltöffentlichkeit, dass sie sich von ihrer kemalistisch-demokratischen Demokratie verabschiedet hat und zu einer Diktatur geworden ist.
  • Bei Deutschland denkt die Weltöffentlichkeit immer, noch, es handele sich um eine Vorzeigedemokratie.

Doch im Prinzip gibt es keinen Unterschied mehr zwischen beiden Ländern.

Merkel regiert Deutschland wie Erdogan die Türkei: Vorbei an Gesetzen, vorbei am demokratischen Geist.  Diesen hatte Merkel noch nie – ebensowenig wie ihr Busenfreund Erdogan, dem sie immer noch in den Hintern kriecht. Letzterer sagte klipp und klar, was er von der Demokratie hält:

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Moscheekuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

Nach einem Gedicht von Ziya Gökalp. Zitiert in: „Recep Tayyip Erdogan: Der Islamist als Modernisierer“. welt.de, 05.05.2007

Über dieses Zitat habe ich schon vor 10 Jahren berichtet und war damit vermutlich der erste deutschsprachige Blogger, der dies bekannt machte.

Dieses Zitat zeigt, dass Erdogan ein echter Moslem ist, der die Demokratie nur dazu benutzt, um seinen islamisch-fundamentalistschen Staat, die neu-osmanische Türkei, zu gründen. Und alles tut, um für ihn  ungünstige Wahlergebnisse systematisch zu fälschen.

Nun ist er fast am Ziel.

Er muss nur noch dafür sorgen, dass die Wahl auch zu seinen Gunsten ausgeht. Da dies nicht sicher ist, hat er zehntausende AKP-Schläger in die Wahllokale befohlen, die Wahlbeobachter anderer Parteien aus den Lokalen hinausprügeln. Und folgt damit der Erkenntnis Stalins, der sagte, es sei nicht entscheidend, wie gewählt würde, sondern entscheidend, wer die Stimmen auszählt.

Damit sind wir am zweiten kongruenten Punkt zwischen Deutschland und der Türkei:

Wer glaubt, dass es bei den die Landtags- und Bundestagswahlen mit rechten Dingen zugeht, hat keine Ahnung über die wahren Zustände in Merkel-Land:

Auch in Deutschland werden die Wahlen gefälscht – und zwar massiv und zugunsten der Block-(System-)Parteien.

Die AfD wurde dabei stets  dramatisch unterbewertet: Man darf sicher sein, dass sie bei der letzten Bundestagswahl auf 20 Prozent plus gekommen ist. Handverlesene Wahl“helfer“ haben dafür gesorgt, dass dies nicht so eintrat.

Das monatlich erscheinende seriöse Magazin CICERO meldete:

Wahlfälschung und Wahlmanipulation in Deutschland nachgewiesen! 190 Tests ergaben 51 kritische Fälle.“

„Nun haben erstmals zwei Politikwissenschaftler der Universitäten Köln und Toronto die Ergebnisse der Bundestagswahlen zwischen 1990 und 2005 nachgerechnet. Und sieh an, auch bei Bundestagswahlen gibt es Unregelmäßigkeiten, die entweder auf Manipulationen oder auf systematische Schlamperei hindeuten, wobei die Übergänge fließend sein können…

Die beiden Wissenschaftler haben sich dabei das Benfordsche Gesetz der Statistik zunutze gemacht…

Bei rund 1500 Tests auf Wahlkreisebene stießen sie vereinzelt auf signifikante Unregelmäßigkeiten. 190 Tests auf Landesebene ergaben 51 kritische Fälle.

Jedes vierte Landesergebnis bei Bundestagswahlen gibt somit nicht den exakten Wählerwillen wieder.“

Quelle

Wahlbetrug in Deutschland: Professor beweist systematische Manipulation bei Briefwahlstimmen

:



„Schlagzeilen über Wahlbetrug kennen die Deutschen bislang nur aus Ländern wie Usbekistan. Nie sind Wähler, Parteien oder selbst der Bundeswahlleiter auf die Idee gekommen, Wahlergebnisse einmal konkret nachzuprüfen. Diese Arbeit hat sich nun der renommierte Wissenschaftler Prof. Jochen Renz gemacht. Das Resultat ist erschreckend und lässt darauf schließen, dass Wahlen in Deutschland seit Jahrzehnten im großen Stil gefälscht werden. Allein bei der zurückliegenden Bundestagswahl 2017 könnten unglaubliche 13 Millionen Briefwahlstimmen systematisch manipuliert worden sein.“

Mehr dazu hier

Zurückkehrend  auf die Eingangsfrage: „Wo liegt der Unterschied zwischen der Türkei und Deutschland?“ darf also behauptet werden:

Es gibt keine signifikanten Unterschied mehr:

  • Beide Staaten treten die Demokratie mit Füßen,
  • in beiden Staaten werden demokratisch Wahlergebnisse systematisch gefälscht.
  • Der einzige Unterschied:
  • In der Türkei tun dies – der Landesmentalität entsprechend – bezahlte Schläger der Regierungspartei.
  • In Deutschland wird dies – ebenfalls der Landesmentalität entsprechend – „zivlisierter“ per Wahlmanipulationen am Computer, bei den Wahlauszählungen in den Wahllokalen und bei der Unterschlagung der unkrontollierbaren Briefwahlen gemacht.

Daher gilt: bei den nächsten Wahlen muss in jedem Wahlbüro ein AFD-Menach dabei sein. Und die Briefwahl gehört, wie in Frankreich, gesetzlich verboten. Aus eben dem genannten Grund ihrer Unüberprüfbarkeit.

Man darf allerdings jetzt schon sicher sein, dass die Altparteien – welche die de-facto-Nachfolge der SED angetreten haben – jedes Verbot der Briefwahl blockieren werden. Weil diese ihr bestes und wirkunsgvollstes Wahlmanipulations-Forum ist.

Michael Mannheimer, 24.6.2018

***

gmx.net, Aktualisiert am 24. Juni 2018, 14:24

Türkei wählt Präsident und Parlament – Unregelmäßigkeiten gemeldet

Kaum sind die Wahllokale in der Türkei geöffnet, melden Wahlbeobachter erste Unregelmäßigkeiten. Mit der Abstimmung bekommt die Türkei ein Präsidialsystem. Die spannende Frage ist: Heißt auch der neue Präsident Recep Tayyip Erdogan?

Wenige Stunden nach Beginn der Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei haben Wahlbeobachter erste Unregelmäßigkeiten gemeldet.

Der Sprecher der größten Oppositionspartei CHP, Bülent Tezcan, sagte,

in der südöstlichen Provinz Sanliurfa sei am Sonntag versucht worden, Wahlbeobachter mit „Schlägen, Drohungen und Angriffen“ von den Urnen fernzuhalten.

Im Bezirk Suruc in Sanliurfa „laufen bewaffnete Personen ganz offen herum und bedrohen die Wahlatmosphäre“.

Sanliurfa ist eine Hochburg der Regierungspartei AKP

Auch die regierungskritische Wahlbeobachter-Plattform dokuz8haber berichtete über Unregelmäßigkeiten in Sanliurfa und in anderen Provinzen.

Sanliurfa ist eine Hochburg der Regierungspartei AKP. In Suruc ist aber die pro-kurdische HDP dominant.

Der CHP-Präsidentschaftskandidat Muharrem Ince wollte nach seiner Stimmabgabe im westtürkischen Yalova zur Wahlkommission nach Ankara reisen. Seine Anhänger rief er dazu auf: „Bleibt ihr bei den Wahlurnen!“

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan – dem Umfragen bei der Präsidentschaftswahl die meisten Stimmen voraussagten – wählte am Mittag in Istanbul.

Erdogan rechnet mit hoher Wahlbeteiligung

Erdogan ging von einer hohen Wahlbeteiligung aus. „Die Beteiligung sieht gut aus“, sagte Erdogan am Sonntagmittag nach Abgabe seiner Stimme.

Er unterstrich die Bedeutung der Wahlen, mit denen die Einführung des von Erdogan angestrebten Präsidialsystems abgeschlossen wird. „Im Moment durchlebt die Türkei mit dieser Wahl regelrecht eine demokratische Revolution.“

Die Stimmabgabe ist am Sonntag noch bis 17:00 Uhr (Ortszeit/16:00 Uhr MESZ) möglich. Knapp 60 Millionen Türken sind wahlberechtigt. Mehr als drei Millionen davon leben im Ausland, wo die Abstimmung bis zum vergangenen Dienstag möglich war.

Auslandstürken können aber auch am Sonntag noch an Grenzübergängen, Häfen und Flughäfen der Türkei wählen.

Durch die Einführung eines Präsidialsystems wird der neue Präsident Staats- und Regierungschef und mit weitreichenden Vollmachten ausgestattet. Das Amt des Ministerpräsidenten wird abgeschafft. Die Opposition warnt vor einer „Ein-Mann-Herrschaft“ Erdogans.

Erdogan will sein wichtigstes politisches Projekt umsetzen

Die Einführung des Präsidialsystems ist sein wichtigstes politisches Projekt. Umfragen zufolge geht Erdogan – der der Vorsitzende der islamisch-konservativen AKP ist – zwar als Favorit in die Präsidentenwahl. Eine absolute Mehrheit in der ersten Wahlrunde könnte er aber verfehlen. Dann müsste er am 8. Juli gegen den Zweitplatzierten in eine Stichwahl.

Umfragen sahen Ince auf dem zweiten Rang, gefolgt von Meral Aksener von der national-konservativen Iyi-Partei und Selahattin Demirtas von der pro-kurdischen HDP.

Demirtas sitzt seit November 2016 wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft. Insgesamt gibt es sechs Bewerber um das Präsidentenamt. Mit belastbaren Ergebnissen wird am späteren Sonntagabend gerechnet.

Diese Wahl prägt Türkei auf Jahre. Je nach Ausgang sind höchst brisante Szenarien denkbar.

Aus der Parlamentswahl dürfte das Wahlbündnis unter Führung von Erdogans AKP als stärkste Kraft hervorgehen. Sollte die pro-kurdische HDP allerdings den Sprung über die Zehnprozenthürde schaffen, könnte das AKP-Bündnis die absolute Mehrheit im Parlament verlieren.

Die Opposition hat die Rückkehr zum parlamentarischen System versprochen. Dafür wäre allerdings eine erneute Verfassungsänderung notwendig. Die Opposition will außerdem den Ausnahmezustand aufheben. Ince kündigte bei seiner letzten Wahlkampfrede vor Hunderttausenden Anhängern eine grundlegende Erneuerung des Landes an.

Quelle:
https://www.gmx.net/magazine/politik/tuerkei-waehlt-praesident-parlament-unregelmaessigkeiten-gemeldet-33027602

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

49 Kommentare

  1. @Freidenker

    Kommentar als erster ohne bezug zum artikel-das wird Michael Mannheimer gar nicht gefallen-zu recht.

    • @Steffen Lutz NWO/KALERGI/HOOTON AGENDA

      Ich sehe da schon einen Bezug zum Artikel, deswegen habe ich es auch gepostet.
      Aber von mir aus können Sie es aber auch wieder löschen, Herr Mannheimer,
      wenn Sie oder ein Besucher dieser Webseite sich daduch gestört fühlen.

      • Vor allem frage ich mich, was Sie an diesem Artikelchen von Eichelburg so „interessant“ finden, um es zu verlinken – es stützt sich im wesentlichen auf den heutigen Beitrag von Jouwatch über den zwecks Islamisierung mißbrauchten „Sozialstaat“:

        daß wir also bereits die „Arbeitssklaven“ des Islams sind in diesem unserem „Vernichtungslager MerKILLs“ für das deutsche Volk („Deuschwitz“)!

        Das Thema wurde hier schon mehrfach aufgegriffen, steht aber in keinem direkten Zusammenhang mit dem Wahlmanipulationen des TÜRKISCHEN DIKTATORS sowie der diktatorisch regierenden gesetzlosen „MerKILL-Junta“. Allerdings wird einem jetzt rückwirkend klar, warum die schon von Anfang an ganze Sippen in der Würgei bei uns in Deutschland krankenversichert haben, obwohl die Omma oder Oppa NIE deutschen Boden betreten haben – und auch jetzt, nachdem Kritik daran laut wird, eisern daran festhalten: weil die Islamisierung offenbar schon länger geplant wurde, als wir uns das bisher vorstellen konnten. Allemal ein Thema für einen neuen Artikel!

      • @ Alter Sack

        Ja, dem Thema dieser unseeligen Dauermitfinanzierung via Krankenkassen-Verträgen mit der Würgkei ist in der Tat voll der Überraschungen und dubioser Hintergründe.

        Ganz habe ich das auch noch nicht ergründen können.

        Es muß ja irgendwo festgelegt sein, warum man mit dem Nato-Brückenkopf damals zusammen auch diese Begünstigung „eingeführt“ hat, wo doch die „Gastarbeiter“ damals als sie kamen meines Wissens nur für 2 Jahre im Aufenthalt hier geplant waren. Ein rollierendes Prinzip war angedacht, bzw. wurde propagandistisch vertreten.

        Warum man diese Verträge nicht längst, aber spätestens seit der Wiedervereinigung beendet hat, ist nicht nachvollziehbar. Ebensowenig wie die Idee, sie überhaupt erst einmal einzuführen.

        Gibt es außer Schland weltweit ein anderes Land, das ähnliche Krankenversicherungsverträge mit dem Ausland hat?

        Fragen über Fragen….. die Antworten dazu liefern vermutlich ein vollständiges und umfassendes Bild vom Grad der Verkommenheit und des Zerstörungswillens dieser Macht-Junta.

  2. Frage in die Runde, wer weiß, was ein „Radfahrer“ ist? Diese Frage hängt durchaus und unmitttebar mit dem gestellten Thema zusammen und bezieht sich auf einen der Kommentare.

  3. Dieses „Deutschland“ ist schon lange ein verkommener Moloch der Türken und sonstigen Wirtschaftsnomaden.
    Mit Deutschland hat diese BRD Ungetüm nichts mehr zu tun.
    Wir leben in einer „Wohlfühldiktatur“, welche uns seit vielen Jahrzehnten eine „Demokratie“, ein „Rechtsstaat“ und menschen und familienfreundliches “ Gebilde vorgaukelt.
    Wir sind Nutztiere, Sklaven die in einen ständig langanhaltenden Konsumrausch, Lügenmedien und einer groß angelegten Matrix im Zaum gehalten werden.
    Von dieser „Justiz“ und diesem „Rechtsstaat“, hat der Bürger keine Gerechtigkeit“im Namen des Volkes“ zu erwarten.
    Richter, Staatsanwälte oder wie sie sich bezeichnen, sind Staats-Weisungsgebunden und unterstehen ihrem genau so weisungsgebundenen Oberen „Rechtswächter“ Maas mit der Bezeichnung Justizminister.
    Dieser ist seiner Oberpatronin, die für sämtliche Verbrechen an unserem Volk und der vieler Nationen verantwortlich ist, hörig und ebenfalls „weisungsgebunden“,
    wer solche Zustände noch als Rechtsstaat bezeichnet, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Wenn sich Richter nicht mehr an Gesetz und Ordnung halten und sich gegenseitig bei internen und externen Anzeigen decken, handelt es sich um einen kalten Staatstreich. Nach außen hin mag solch ein Staatsgebilde zwar noch einigermaßen demokratisch und rechtstaatlich erscheinen. Nach innen hin aber ist es dann längst verfault und de facto zu einer justitiellen ,parteihörigen Diktatur geworden.
    Dieses „Deutschland“ …………..ist die Türkei, ein islamhöriges verfaultes Gebilde von Diktatoren………….All..ah Erdogan.

  4. Erdogan und Merkel sind wie ein Herz und eine Seele.

    Beide schaffen die Demokratie ab, und verwandeln die Länder in Shithole-Countries. Und Erdogans Killer-Armee ist in allen Großstädten „heimisch“.

    Und das betrachte ich kritisch. So ein muslimischer „Asker“ tötet für Allah für in unserer Hinsicht belanglosen Mist, und wird er getötet, so wird er ausgetauscht wie ein billiges Ersatzteil.

    • Ja, „unsere“ STALINE zählt jetzt schon zu den übelsten Gestalten der Weltgeschichte.

      Nach den „Worten des Vorsitzenden Mao“ (Mao-Bibel) gibt es jetzt schon

      die „20 irrsten Zitate“ der Staatsratsvorsitzenden A. MerKILL!

      http://amzn.to/2vZgnm1

      Wenn das Volk in einer Diktatur „nichts mehr zu sagen“ hat, macht es sich immer in Witzen über die Politik-Monster „Luft“, die es veräppeln und ausplündern wollen.

      Über die Worte des „Vorsitzenden Mao“ haben wir herzlich gelacht – bei den 20 irrsten Aussprüchen der „Großen Führerin“ MerKILL vergeht einem das Lachen…

      • @ Alter Sack

        Ja, da vergeht einem das Lachen….

        Ein messerscharfes Wochenende, in dem der Michel im Fußballfieber schwelgt, und ein paar von uns ihr Leben lassen oder mindestens ihre Gesundheit…

        Darunter eine Notärztin, einige sonstige „Brüder“ oder „Schwestern“ …..

        http://www.pi-news.net/2018/06/wuerzburg-brutale-messer-attacken-und-irre-abschiebe-proteste/
        Nordbayern wird Mordbayern
        Würzburg: Brutale Messer-Attacken und irre Abschiebe-Proteste

        Nach dem Würzburger Axtling nun weitere Messerreichungen…

      • OT

        oder auch nicht –

        „Eine Islamisierung findet nicht statt.“

        Unfreiwillig erfuhr ich eben durch eine ebenso ungefragte Werbung für Damenbekleidung, daß in diesem Sommer – ACHTUNG – MAXIKLEIDER-Mode angesagt ist.

        Wohl, um die Augenkapazitäten der Neubürger nicht mit zu viel nacktem Bein zu belasten?

        Und auch sicher, um die Sehgewohnheiten der Zugewanderten in Sachen Frauenerscheinungsbild im Sinne einer Integration nicht allzu sehr zu irritieren.

        Schließlich können sich unsere Frauen auch ganz ansehnlich anziehen, nicht wahr?
        Solche figurentstellenden Maxikleidermoden funktionieren ja in den islamischen Ländern schon jahrelang ganz gut.

        Kommt noch hinzu, daß so gut wie die ganze Modebranche aktientechnisch in der Hand von Scheichs und anderen Musel-Milliardären liegt.

        Wen wunderts also, daß Gretchen Müller in diesem heißen Sommer nicht Mini und Hot-Pents, sondern Maxi und Musel-Matronen-Look trägt.

        Fehlt nur noch das angesagte Kopftuch.

      • Und noch eine tagesaktuelle Schlagzeile:

        Die Medien schwenken nun auf den „Stoppt und kontrolliert die Migration“-Kurs um.

        Tatsächlich haben sie nun bemerkt, daß in NRW mehr Invasoren leben, als in ganz Italien zusammen!!!!!

        https://www.welt.de/politik/deutschland/article178141460/Migration-nach-Europa-In-NRW-leben-mehr-Asylzuwanderer-als-in-ganz-Italien.html
        Deutschland Migration nach Europa
        In NRW leben mehr Asylzuwanderer als in ganz Italien

        __________________________

        Aber nein, wir haben kein Problem mit der Migration in unserem Land und eine Islamisierung findet nicht statt.

      • @ eagle1

        „Die Medien schwenken um…“

        Ja, sie haben den Braten gerochen, daß da wohl auf der nächsten EU-Konferenz was beschlossen wird in Richtung der von Tajani bereits in der „Welt“ angesprochenen Vorschläge zur „Steuerung“ der Migrantenströme!

        Was wird dann aus der „steuerlosen“ MerKILL? Wird sie „ungesteuert“ gegen die Wand gefahren?

        Und was wird aus der notorischen Lumpen- und Volksverräterpartei SPD, wenn sich im „Fall Sophia L.“ herausstellen sollte, daß die SPD im „Schleusergeschäft“ dick mit drinstecken könnte?

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/06/25/gedanken-zu-sophia-l/

    • Eichelburgs Forum und die dortigen Kommetatoren mögen ganz brauchbar sein, aber selbst ist er ein Irrer.
      Man beachte bitte den Disclaimer, der sogar in der verlinkten pdf Datei unten steht.
      Also mit Verlaub, aber Eichelburgs obskure Fantasien gehören m. E. nicht hierher.

      Rechtlicher Hinweis:
      Ich erhalte meine Informationen auch von den „verborgenen Eliten“ (wer das ist, ist in meinen anderen Artikeln zu finden). Der Artikel stellt weder meine politische Meinung noch eine Aufforderung zur Begehung von Straftaten dar.

      !!! Die Texte sind also reine Fiktion und frei erfunden. Diese Fiktion soll aber eine moralische Warnung und eine Anleitung für die „Sehenden“ sein. !!!!

  5. Wir, die auf diesem Blog unsere Gedanken niederlegen, können alles mögliche gebrauchen. Nur nicht, uns gegenseitig zu disqualifizieren. Das tun schon, und zwar heftig und mit bitterbösem Zorn, die Linksrotgrünfaschisten. Richten wir also unsere Gesinnung darauf, sie zu bekämpfen.

  6. Werter CalFactoR

    Ob er ein Irrer ist weiß man nicht.
    Aber ständig rufen, „der Wolf kommt“, und kommt dann doch nicht, macht unglaubwürdig. Was er damit bezwecken will, weiß ich auch nicht.
    Nur die Links auf seiner Seite sind immer brandaktuell und entsprechen unserer Erkennntis.

  7. Sehe ich auch so, über Hartgeld kann jeder eine andere Auffassung haben, aber eines ist sicher Schäden wird keiner haben, wenn er sein Drecks FIAT Juden Geld mit dem eigentlichen WERT NULL oder Brennwert gegen Edelmetalle eintauscht! Würden das Alle machen wäre der Dreckshaufen BRiD nächste Woche Geschichte, und das denke ich wollen wir doch Alle!

  8. Eurabia wird wohl Erdoğan zu fallen?
    Eurasia bekommt putin und den chinesischen

    Wenn für den Fall Erdoğan in Zukunft schaffen sollte, mit seiner 5.kolonne hier Fuß zu fassen, was passiert mit dem ganzen schwarzen Neubürger hier?

    Oder machen wir uns unnötig verrückt? Da behalte ich lieber die Merkel! 😒😒

  9. Eine junge Türkin aus der Nachbarschaft mit Aufschrift auf ihrem PKW Kemal Atatürk teilte mir mit, ich mache jetzt Urlaub. Ich, fahren sie in die Türkei, sie, nein, nein, da sind doch jetzt Wahlen, das tue ich mir nicht an, ich fahre nach Italien.
    Diese Worte genügen.

  10. zum Thema

    Wie zu erwarten, schließlich hilft man sich unter Diktatoren gerne mal
    untereinander aus, hat Erdolf Üzmükrüz die Wahl gewonnen.
    Nach der Abschaffung des Posten des Ministerpräsidenten und somit
    installiertem Ermächtigungsgesetz sieht er sich somit als Alleinherrscher über den Orient.

    Zwar werden Wahlmanipulationen geäußert, aber wen interessiert das
    heute überhaupt noch.

    Sehr aufschlussreich ist aber der Umstand, das die armen zu uns geflüchteten
    und Asühl beantragenden Töhrken ihren großen Föhrer, vor dem sie fliehen
    mussten, von hier aus zu 67,5 Prozent gewählt haben.

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_83987078/tuerkei-wahl-im-newsblog-wahlkommission-bestaetigt-erdogan-hat-praesidentenwahl-gewonnen.html

    Wo liegt der Unterschied zwischen der Türkei und Deutschland?

    Es gibt in der Tat keinen mehr.

    Beides korrupte faschistisch islamische Shit Holes.

    Dank Merkel.

  11. OT brandaktuell!

    @ mm

    @ alle

    Sieht so aus, als ob die EU wirklich bald am Ende ist:

    Wenns schon der Lügel schreibt…

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/antonio-tajani-fordert-sechs-milliarden-euro-zur-schliessung-der-mittelmeerroute-a-1214731.html
    EU-Parlamentspräsident
    Tajani fordert sechs Milliarden Euro zur Schließung der Mittelmeerroute
    Die EU müsse Milliarden Euro investieren, um die Mittelmeerroute für Flüchtlinge zu schließen, sagt Parlamentspräsident Tajani. Sollte es in der Asylpolitik keine Einigung geben, drohe der Europäischen Union der Todesstoß.

    • @ eagle1

      Interessant auch, daß es wieder der Springer-Konzern ist, der dem obersten „Berufs-Europäer“ neben Juncker das Forum für diese Aussagen bietet: Ein völlig destabilisiertes Europa ist für Israel nutzlos, ja eine Gefahr! Ich wundere mich sowieso darüber, daß man MerKILL so lange gewähren ließ und es bis zum Äußersten kommen ließ – dem Zerbrechen der EU an ihrer Halsstarrigkeit:

      „Unsere Bürger sind nicht mehr bereit, ein WEHRLOSES Europa zu akzeptieren.“ (Tajani in Welt.de)

      https://www.welt.de/debatte/kommentare/article178134126/Gastbeitrag-Der-Europaeischen-Union-droht-der-Todesstoss.html

      Mit Deutschland – seinem Herzland – bringt man ja letztendlich GANZ Europa um!

      Laut „Bild“ hat der Ex-Nato-General Egon Ramms schon die Bereitschaft der Bundesweh signalisiert, die Bewachung („Sicherheit“) der geplanten Flüchtlingslager in Nordafrika zu übernehmen, wenn die von Tajani geforderten Milliarden „Bakschisch“ in Afrika angekommen sind:

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/74941-ex-nato-general-bundeswehr-einsatz-bei-frontex-missionen-moeglich

      Der ekelhafte Lambsdorff zeigt wieder seinen Charakter und kann es nicht lassen, den Kanzler Kurz „anzupinkeln“, unter dessen EU-Präsidentschaft das alles erfolgen soll: „Kurz ist nicht Rommel!“

      • @ Alter Sack

        Naja, Recht hat er ja. Kurz ist NICHT Rommel! 😀

        Und das wird er dann auch noch tatsächlich merken, der Schlauberger….

        Kurz ist ganz was ANDERES.
        Das haben die noch nicht erlebt.
        Er hat alte Wurzeln.. so könnte man das vielleicht am besten ausdrücken.

        Ja, seit auch Trump sich offen gegen eine Irrenhaus-EU unter sozialistischer Flagge gestellt hat, haben SIE und Macron ausgepinkelt.

        Bald wird GEKEGELT! 😀

    • @ eagle –
      Zitat: sechs Milliarden Euro zur Schließung der Mittelmeerroute…?

      Wenns nach der MerkelPolitik geht wird NIX geschlossen. Die tun nur so um Europa weiterhin zu verarschen. Alles Pipifax. Merkel und Schäuble stapeln im Hinterzimmer schon mal gerne die sechs Milliarden Euro 1. für Griechenland und 2. nochmals 6 Milliarden für die weiteren zigtausend Refugees die man mit einem Handywerbespot nach wie vor weiterhin zu uns eingeladen hat.
      Wetten wir merkens diesmal,,wir sind ja nicht doof! Oder doch?

      • @ s-h

        Ja, der Schäuble, aber nur UNSERE INTERNPRESSE läßt diese Figuren im Lichte unendlicher Machtfülle erscheinen.

        Der Rest der Welt, und das sind die maßgeblichen Einheiten, unter denen gewertet und gezählt wird, sehen das schon etwas länger ANDERS.

        🙂

        Mal sehen, es könnte bis Ende Juni, also bis zur interessanten Frist von Horsti, die 2 Wochen mehr als letzter Montag…

        ….noch ziemlich heiß werden für die alteingesessenen Platzhirsche der Altparteienpolitik.

        Neue Vorzeichen wurden gesetzt und man hat das wohl auch durchaus mit einer gewissen Häme und Absicht unmittelbar unter deren Hintern vorbereitet, so daß sie jetzt unvermittelt draufplumpsen werden.

        M&M ist Vergangenheit.

  12. TOP aktuell heute 25.6.18
    Achtung: BILDon –schreibt heute morgen- bitte auf erhöhten Bluthochdruck achten!
    3 Infos die indirekt oder direkt miteinander zu tun haben:

    1. Islam Sultan hat die Wahl in seiner Türkei mit absoluter Mehrheit gewonnen
    https://www.bild.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan/wahlen-tuerkei-56106270.bild.html

    2. IS Cheflogistiker wehrt sich gegen Abschiebung aus Deutschland
    als Tunesischer Asylbewerber Einspruch beim Verwaltungsgericht Aaachen
    https://www.bild.de/politik/inland/isis/isis-cheflogistiker-wehrt-sich-gegen-abschiebung-56106328.bild.html

    3. Familienministerin Giffey prescht vor -fordert IslamBurkininis imSchwimmunterricht
    ( Zitat: „nicht hochstilisieren als der Untergang des Abendlandes“
    https://www.bild.de/politik/inland/schwimmunterricht/burkinis-giffey-56109870.bild.html

    Übrigens dazu passend wie die Faust aufs Auge:
    wegen des WM Fussballs–>: Marco Reus und Toni Kroos gegen Schweden = 2:1
    In Münchner wurde eine Fanmeile für 800 Personen statt mit Merkel Terror-Pollern durch mehrere querstehende Müllwagen ersetzt. Das ist Deutschlands Sicherheit.
    Echt verrückt.

    Der tägliche Wahnsinn im Sommer 2018. Dieser Wahnsinn wird durch die Politik immer komplexer. Bei dem es einzig und allein nur ein Ursprung gibt – der Islam.
    (Durch die Toleranz und dem TotalVersagen des Merkelsystems Deutschland inkl. der EU-Technokraten zugunsten Intoleranz und nichterkanntem Größenwahn dieser Ideologie aus dem Mittelalter. Zum Nachteil der Freiheit und Lebenstils der Mehrheit der Bürger der westlichen Welt.) Wie lange noch?

  13. Hm, das war doch zu erwarten. Jedenfalls haben die Deutsch-Türken, die in ihrer wahren Heimat auch noch wählen dürfen, gestern enthusiastisch gefeiert.
    „Türkei ist bestes Land und unsere wahre Heimat“ und „wir sind stolze Türken“ – aber nach Hause „in bestes Land“ wollen diese Leute nicht. Die bleiben lieber bei den doofen Deutschen. Hier gibts alles für lau: Kindergeld (oft genug für nicht existente Kinder), Sozialhilfe (auch oft genug mit falschen Angaben erschwindelt und natürlich mehrfach abkassieren in anderen Städten), HARTZ (das selbe in lila wie bei Sozialhilfe und Kindergeld), erstklassige medizinische Versorgung, sehr milde bei Gewaltkriminalität behandelt werden usw. Da würde ich als Türke auch nicht in bestes Land gehen wollen.

    • TonivonderAlm
      Diese Erdogan-Gläubigen, seine Soldaten, wie er ja selbst sagt, haben alle gleiche Anspruchsberechtigungen wie wir Deutsche und zudem noch die „Geschenke“ von Erdogan. Zinsfreie Bankgeschäfte- islamisches Banking wächst und macht Eigenheimkauf zinsfrei möglich. Sie sind somit bevorzugt, gegenüber Deutschen.
      Jeder Grundbesitz von Muslimen ist muslimisches Territorium, habe ich einmal gelesen, was ja sowieso für die Moscheen zutrifft. Jetzt können wir uns ausmalen, wieviel Landfläche für uns Deutsche noch übrig bleibt.
      https://dtj-online.de/zinsfreie-bankgeschaefte-islamisches-banking-waechst-92916
      Unser Landbesitz wird verschleudert und unsere Kultur verleugnet.
      Denn eagle1 hat ja schon die Burkinis für den Schwimmunterricht erwähnt und ich denke sogar, daß wir die auch noch bereitstellen und somit sogar noch zahlen müssen, weil doch Schwimmunterricht Pflichtunterricht ist. Und somit muß man diesen „Unfreien“ entgegenkommen, weil wir ja so „frei“ sind..

  14. Liest mal diesen Bericht:

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/handwerk-warnt-verbraucher-vor-noch-laengeren-wartezeiten-a2476330.html

    Wer braucht den schon Handwerker, wenn wir bald, dank Islamin lehmhütten ähnlichen Zuständen wohnen werden, selbst wenn es noch nicht danach aussieht.

    All die neu gebauten modernen Häuser werden verfallen, wenn keine haltungsmöglichkeiten mehr existieren werden. 😒😒

    Es sei denn, es gibt dazu schon eine Lösung, den ich nicht kenne. 😕

    • Nö, MerKILL braucht immer Handwerker, weil sie ihren „Lieblingen“ eben KEINE „Lehmhütten“ bauen läßt, sondern MEHRFAMILIENHÄUSER modernsten Zuschnitts, von denen Deutsche nur träumen können (hab das neulich mal verlinkt, als das z. B. in Bielefeld wieder passiert ist).

      Viele Handwerker haben daher, genau wie wir, „die Schnauze voll“ von diesem MerKILL-Saustall. Ich kenne einige, die in letzter Zeit einfach „den Bettel hingeschmissen“ haben, weil sie keinen Bock mehr haben zu malochen, MerKILL Millionen Kameltreibern die Vermehrung in unserem Land mit allem drum herum SCHENKT! Während unsere schwer schuftenden Handwerker von ihren Finanz-Büttel auch noch schikaniert werden bis aufs Blut mit „Abrechnungen“ und anderem Bürokram – so daß die restliche Freiheit für Streitereien mit den „Amtsschimmlern“ der Behörden drauf geht. Ich glaub sogar, manche lesen hier mit auf diesem Blog, wo die ungeschminkte WAHRHEIT ausgesprochen wird.

      Der „Wollseifer“ ist einer jener Verbrecher, die das MerKILL-System stützen und die Bevölkerung „einseifen“ wollen (hatte das auch schon mal verlinkt) – er versucht die von MerKILL verursachten Probleme als „Generationenwechsel“ zu beschönigen. In Wirklichkeit VERNICHTET das Bolschewisten-Luder im Kanzlerbunker nicht nur unseren Mittelstand, sondern auch unser „goldenes Handwerk“ – viele, die den Bettel noch nicht hingeschmissen haben, arbeiten für die Baumärkte.

      • @ Alter Sack um 11:34

        Naja, wenn aber diese neue Häuser Wartung nach Eu Norm brauchen, braucht man auch grips um diese Norm zu ermöglichen wie zu halten!

        Unsere Heimwerker sind ja nicht doof! Die lernen immer was dazu! Nur wenn keine von unseren übrig bleiben sollte, wegen Nachschub Mängel, seitens euhandwerker, dann werden wohl die neue Mitbürger mit ihren gering vorhandenen grips ran, die wiederum nicht fähig sein werden, die eunorm für die Wartung der Paläste halten werden können!

        Es sei denn die machen in Zukunft so wie die Saudischen, die holen die Intelligenz aus dem noch vorhandenen Länder ! ☹️☹️

        Die Zukunft wird es zeigen, es steht auch in den Sternen, ob in Deutschland überhaupt Stein auf Stein bleiben wird, da immer noch die Gefahr des dritten Weltkrieges, wie demokles Schwert über die Europa hängt! 🤔🙁

  15. Was hat der türkische Präsident nicht alles gegen den österreichischen Kanzler Kurz geschimpft, als Herr Kurz akündigte radikal islamische Moscheen zu schließen. Von einem Kreuzzug war sogar die Rede. Ich glaube der türkische Präsident Erdogan hat noch nie in seinem Leben Geschichtsbücher über die Geschichte Europas, und Geschichte des Christentums gelesen…

    Aber wenn Christen in der Türkei Kirchen bauen wollen, gibt es tausende Einschränkungen, Schikanen, und neue gesetzliche Verbote, die das Bauen unmöglich machen.
    Im Gegenteil in der Türkei werden Eigentümer von Kirchen udn Eigentümer von christlichen Gottesthäusern enteignet. Meiner Ansicht nach muss die EU endlich Sanktionen gegen die Türkei durchsetzen. Das Verhalten und Schimpforgien des türksichen Präsidenten gegen die Europäer ist nicht mehr hinnehmbar! Ich hoffe Merkel bereitet noch heute Pläne für Wirtschaftsembargos und Sanktionen gegen die Türkei und Exportverbote für deutsche Unternehmen in die Türkei!

    • @Regiesseur

      In meinem Wohnort lebt ein Paar, welches sich dummerweise vor einigen Jahren
      eine Wohnung in der Türkei kaufte. Diese Leute bekamen bis heute keinen Eintrag
      im Grundbuch.

      Will sagen: Denen gehört die Wohnung gar nicht, obwohl sie diese bezahlten.
      Erdo und seine Schergen, können jederzeit Einmische dort reinsetzen.

      Hier in Teuschland bekommt natürlich jeder dahergelaufene Schwarzmarkt-
      Händler, sowohl Wohnungen als auch Häuser hinterher geschmissen…

  16. Ist das noch mein Land ? . . das sollten wir uns mal in dieser Shithole Türkei erlauben !

    Tausende Erdogan-Anhänger feiern in Duisburg mit Autokorsos und Pyros – „Allahu Akbar“ in Dortmund .

    https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/erdogan-akp-wahl-tuerkei-praesident-ruhrgebiet-anhaenger-feier-id214679763.html

    . . . in der Spitze blockierten etwa 1000 Menschen die L1 vom Hamborner Rathaus bis zur Warbruckstraße, als sie zu Fuß und mit mehr als 100 Autos in Richtung Merkez-Moschee und zurück zum Rathaus zogen.

    Zwischendurch bestiegen sie Ampelmasten und schwenkten dort oben AKP-Fahnen.

    Das muß man sich mal reinziehen . Unfassbar ! Drecksgesindel .

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ab 16 Prozent Moslemanteil ist die Islamisierung nicht mehr aufzuhalten !

    https://www.journalistenwatch.com/2018/06/23/ab16-prozent-moslemanteil/

    Sobald der Anteil der Muslime an der Gesamtbevölkerung 16 Prozent erreicht, ist laut einer Studie der Universität Harvard die Islamisierung eines Landes unabdingbar und nicht mehr aufzuhalten.

    . . . wie lange wollen wir noch zu sehen wie unser Land vor die Hunde geht . Wofür unser Großeltern , unser Eltern und wir hart gearbeitet haben , reißen sich jetzt SCHMAROTZER unter die Nägel .
    Und wir gucken doof zu !

  17. Apropo WMFussball – zur „Deutschen“ Migrations Multitruppe um M.Reus und T.Kroos …

    … den wenigsten ist aufgefallen, der Randalo Terminator Ralfi Stegner wollte beim FussballRudelgucken den Toni Kroos schon aus dem Spiel „MultikultiDeutschland“ gegen Schweden nehmen. Doch nur mit einmal drehen hat das Woodoo „wünsch Dir was“ Kugelarmband von Multikulti Jogi um dessen Arsch und DIE MANNSCHAFT zu retten in letzten Skunde vor dem Supergau- des AUS, anders entschieden.
    Der Rest ist nun bekannt. Selbst ex Gary Linnecker (GB )hat nun seinen weltbekannten Spruch (die Deutschen gewinnen immer )umformuliert: „sie gewinnen auch mit 10 Mann..,nun allerdings in letzter Skunde“.

    Vielleicht hat sich auch Toni K. beim Freistoss spirituell gerade mit den Refugees beschäftigt um auch noch den Arsch von seinem Mantra Merkel zu retten.
    Bei „BILD hilft“ hat Toni als Testimonial eingesetzt nämlich vorher noch schnell einen Spruch rausgehauen, Zitat: Liebe Flüchtlinge, es gut das Ihr hier seid, weil uns das die Chance bietet, unsere eigene Werte zu überprüfen und Respekt für andere zu zeigen.“ Toni Kroos(25)Fussball Weltmeister.

    Wie der BIO Deutsche T.Kroos wohl gemeint hat? An Özil und Gündogan und deren Wahlhilfe für ihren türkischen Präsident?Oder ein Grusswort an alle Refugees die schon hier sind und noch kommen werden, sich wie Bolle freuen, dass es die Tonis K., die Ralfis S. und die Angelas, M. und die Fatima`s `R. und M. Käsmann`s, &Co. gibt.

    Sind das nun die „Werte“ und „Respekt“ Deutschlands? Für was? Merkels „Werte“ und „Respekt“ das Deutschland und Europa an den Abgrund brachte, gegenüber dem eigenen Volk? Der Protest von Millionen anderen ist dann der „Rassismus und Dunkeldeutschland“?
    Hallo Toni und Co. ,trotz „Fussballkunst“ .in letzter Sekunde, Ihr überbezahlten Fussballmillionäre und überschätzten Werteversteher, Ihr seid alle erbärmliche. politisch indoktrinierte Wolkenkuckucksheimer. Wisst Ihr überhaupt noch in Eurem nichtssagenden InstantTrikot zu welchem Land ihr gehört? Ihr seid Heuchler.

    Ps. Jouwatch gibt auch noch einen Kommentar dazu ab, inkl. einem Bildchen von T.Kross o.g. Werbespruch !
    „Ist Ralf Stegner sogar zu dumm, um Fußball zu gucken?“
    https://www.journalistenwatch.com/2018/06/25/ist-ralf-stegner/

  18. Haben wir nicht die gleiche Situation im Lande wie in der Türkei?
    Wie geht man denn mit unserer demokratischen Volkspartei AfD um?
    In unserem Land herrscht die Antifa, unterstützt mit unseren Steuergeldern von unserer Regierung.
    Soeben war eine Rußlanddeutsche bei mir und bat mich um Hilfe. Von einer anderen Rußlanddeutschen mit der ich immer am Friedhof spreche, hat sie von mir erfahren und daß ich gläubig sei.
    Ihr Anliegen:
    Ihr Sohn beschwerte sich über den hohen Mietaufschlag bei der BSG. Er war wütend, denn er wußte um seine Nachbarn, Asylanten, die alles umsonst bekommen. Und er selbst ist am Limit. Ein intensiver Wortwechsel bezüglich dieser „Bevorzugung“ und sein letztes Wort war dann, daß Deutschland keine Verfassung hätte. Jetzt war der „Reichsbürger entlarvt“. Und nun sitzt er in der JVA. Seine Mutter sagte mir, sie kamen aus Kasachstan und waren froh Deutsche sein zu dürfen und am Abreisetag wurde ihre Tochter von einem Kasachen noch vergewaltigt. Und sie dachten, jetzt wird alles gut. Nie hätten sie geglaubt, daß wir in Deutschland die gleichen Zustände bekommen wie sie damals. Weiter sprach sie, Vergewaltiger laufen frei herum und mein Sohn sitzt nun im Gefängnis, nur weil er ein bißchen zu viel und aufgebracht gesagt hat.
    Sie steht auch hinter der AfD, auch ihr Sohn und jetzt wollen wir versuchen über Herrn Peter Felser ihrem Sohn Recht zu schaffen.
    Übrigens- ihr Sohn mußte sofort die Wohnung räumen, seine Möbel stehen jetzt überall bei Rußlanddeutschen Bekannten herum, sein Fahrzeug auf unserem Parkplatz und nun ist die Wohnung frei für Asylanten. Sie meinte, daß das so gewollt war.
    Sie hatte gedacht, hier in Deutschland ist unsere Identität, unser Kulturerbe und hier herrscht der Islam. Sie wußte alles. Islamunterricht an den Schulen, sogar die Burkinis neuerdings waren ihr bekannt. Als sie nach Deutschland kamen, ging sie in die Protestantische Kirche und mußte mit Entsetzen feststellen, daß hier der pure Abfall vom christlichen Glauben überhand genommen hat.
    Diesen Menschen, die aus dem Kommunismus kommen, denen verboten war ihren Glauben wahrhaft zu leben und nicht nur mit Auflagen seitens der Regierung, diese Menschen sind wach und ehrlich. Sie ist maßlos enttäuscht von Deutschland.

  19. Ja laut dem Türkischen Präsidenten hat der Völkermord an den Armeniern nie stattgefunden. Alles frei erfunden vom Westen.

    Wer sich mit Politikern aus der türkischen Regierung trifft und Waffen an die Türkische Regierung liefert, betreibt Beihilfe zum Völkermord. Der Außenminister Gabriel und Teile des Auswärtigen Amtes betreiben seit Jahren Beihilfe zum Völkermord an den Kurden durch Waffenlieferungen an das türkische Militär.
    https://www.heise.de/tp/features/Tuerkische-Spezialtruppen-Der-Albtraum-der-Terroristen-3988607.html

    Türkische Regierung hat mehr als 300.000 Menschen zwangsumgesiedelt und zwangsenteignet. Viele wurden ohne Gerichtsprozess einfach in Gefängnissen weggesperrt und dort gefoltert oder einfach ohne Grund hingerichtet!
    https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Umstrukturierung-in-den-kurdischen-Gebieten-3301577.html
    https://www.heise.de/tp/features/Diyarbakir-Stadt-Zerstoerung-und-Enteignung-3827981.html
    https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Grosse-Teile-von-Sirnak-dem-Erdboden-gleichgemacht-3505854.html

    Türkei verletzt innerhalb von wenigen Tagen über 138 Mal den Luftraum von Griechenland und droht Griechenland mit einem Militärschlag. Warum schweigt hier die EU Kommission? Hier müssen sofort Sanktionen und Einreiseverbote gegen die Mitglieder von der türkischen Regierung durchgesetzt
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/02/19/erdogan-droht-griechenland-mit-militaerschlag/

    Gasfunde vor Zypern: Erdoğan droht mit „osmanischer Ohrfeige“
    http://de.euronews.com/2018/02/13/gasfunde-vor-zypern-erdogan-droht-mit-osmanischer-ohrfeige-

    Aber auch in Syrien sieht es nicht besser aus, vor allem weil die Türkei sich dort militärisch eingemischt hat udn ethnische Säuberungen begeht.
    https://www.heise.de/tp/features/Afrin-Die-Aengste-der-Eziden-3950493.html

    Es ist überhaupt nicht meine Absicht den Schlächter Assad in Schutz nehmen, nur die Tatsache, dass die EU der Türkei vor kurzem große Fortschritte bei Themen wie Menschenrechte Demokratie,Religionsfreiheit usw. attestierte, ist einfach lächerlich und eine dreiste Lüge!

    DIe Türkei unetrstützt seit Jahren Terroristen, ob in Syrien, Ost-Türkei (kurdische Hizbullah), in Irak (militante Arm vond er Muslimbruderschaft), oder Libanon. Überall das gleiche!

  20. Ich weiss zwar, Erdogan wurde gewählt, um den osmanischen, turanischen Feuchttraum wahr werden zu lassen.

    Anderseits sind die Türken, die ihn gewählt haben, blind und blöd.

    Auf dem Weg ins Kalifat werden Leichen ohne Ende produziert. Die Türken werden alles verlieren.

    Von Bildungseinrichtungen über ihre Wirtschaft, bis zu ihrem Leben. Alles das für einen Kinderschänder aus dem Comic-Heft.

    Auf zum Failed State und zum nächsten Kriegsschauplatz für die Weltmächte.

    @alter Sack

    Albaniens Präsident ist doch auch ein Muslim.

    Hashim Thaci

    Ehemaliger UCK-Funktionär (oder Führer) und Organ-Mafiosi!

    Der will Jihadisten im Auslandseinsatz, und keine Lager.

Kommentar verfassen