Nach der Türkei-Wahl: FPÖ-Vizechef ruft österreichische Erdogan-Wähler auf, Österreich umgehend zu verlassen

Von Michael Mannheimer, 28.6.2018

WER EINEN MENSCHENVERACHTENDEN DIKTATOR WÄHLT HAT IN EUROPA NICHTS VERLOREN. UND SOLL ZURÜCK IN DIE TÜRKEI.

Epoch Times berichtet am 27. Juni 2018, dass der stellv. Bundesfraktionsvorsitzender der FPÖ, Johann Gudenus, den Austrotürken, die Erdogan wählten, die Ausreise aus Österreich nahegelegt hat.

Sie, die österreichischen Türken, machen, so Gundenius, deutlich, dass die „Integration tausender Türken in unserem Land kläglich gescheitert“ ist. (Quelle)

Wörtlich schreibt Epoch Times:

„Der Österreicher Johann Gudenus, stellv. Bundesfraktionsvorsitzende der FPÖ, hat den Austrotürken, die letzten Sonntag den amtierenden Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wieder gewählt haben, das Verlassen der österreichischen Republik nahegelegt, berichtet „Ö24“.

„Alle, die nun bei der türkischen Präsidentenwahl Recep Tayyip Erdogan gewählt haben, sind in der Türkei ganz klar besser aufgehoben als in Österreich“, sagte  Gudenus am Montag in einer Fernsehsendung. Ihr Wahlverhalten zeige „dass die Integration tausender Türken in unserem Land kläglich gescheitert ist“, so der FPÖ-Vizechef.“

Gudenus: SPÖ-Chef Kern habe Milli Görüs-Vertreter hofiert

Für Gudenus trägt Schuld an dieser „demokratiepolitischen Misere schlicht und allein die SPÖ mit ihrer Gutmenschen-Politik“. Gudenus warf dem SPÖ-Chef Christian Kern vor, Vertreter der Milli-Görüs-Bewegung „regelmäßig hofiert“ zu haben.

So traten für die SPÖ unter anderem Milli-Görüş-Funktionäre, wie Resul Ekrem Gönültas, bei Wahlen an. Zum Wahlkampf zur Nationalratswahl 2017 traten Kern und Gönültas gemeinsam auf. Milli Görüş gilt in der Türkei als Vertreter des politischen Islams und ist Erdogans frühere politische Heimat.

Ist Österreich leben schätzungsweise  700.000 Muslime. Ein Teil davon ist in Verbänden organisiert. Um die 150.000 Muslime sollen in den drei großen, türkisch dominierten Verbänden organisiert sein, die einander ideologisch relativ ähnlich sind.

Das ist die türkisch-islamischen Union in Österreich (Atib), die Vereinigung Islamischer Kulturzentren in Österreich (VIKZ) und der Islamischen Föderation in Österreich (Milli Görüs). Hinzu kommt noch die arabisch dominierte Muslimbruderschaft.

Querverbindungen zwischen SPÖ und Muslimbruderschaft

Eine Studie zeigte auf, dass es auch Querverbindungen zwischen der SPÖ und der Muslimbruderschaft gibt. In Wien sei z. B. ein aktives Mitglied der Bruderschaft Betreiber von Kinderbetreuungseinrichtungen, die von der Stadt gefördert werden. Auch der Wiener SPÖ-Landtagsabgeordnete Omar Al-Rawi solle in einem Naheverhältnis zur Bruderschaft stehen, berichtet die „Kleine Zeitung“. (Quelle)

Damit gilt auch für Österreich: Die Primärinfektion der Islamisierung ist der Sozialismus.

Ohne diesen gäbe es weder eine Islamisierung Europas noch eine Massenimmgration biblischen Ausmaßes. Die Hauptträger dieser Bewegungen sind ohne Frage die europäischen Sozialisten – auch wenn sie es geschafft haben die ursprünglich konservativen Parteien auf ihren Kurs zu bringen.

Warum die Forderung der FPÖ richtig ist:

Die Auslandstürken in der EU

  • haben in der Mehrheit einen brandgefährlichen Diktator gewählt.
  • einen, der die Demokratie in der Türkei faktisch abgeschafft hat,
  • der die halbe Opposition ins Gefängnis warf,
  • der die Pressefreiheit abschaffte, Erdoğan herrscht inzwischen über beinahe 80 Prozent der Medien) Quelle
  • der von der Erneuerung des Osmanischen Reiches träumt –
  • nur noch wesentlich größer und bedeutender als das untergegangene –
  • der Europa mehrfach mit dem Dschihad gedroht hat,
  • der Länder wie die Niederlande des Nazismus beschuldigt,
  • der jedes Land bedroht, das den Genozid der Türken an 1,5 Mio Christen im Jahr 1915/16 als einen solchen bezeichnet,
  • der nun hundertfach türkische Militärjets provokativ und völkerrechtsverletzend über griechisches Territorium fliegen lässt (unsere Medien verschweigen dies pflichtgemäß)
  • und der Griechenland ganz direkt mit dem Krieg droht (unsere Medien verschweigen auch dies pflichtgemäß),
  • der gleiches mit dem Ministaat Zypern tut (unsere Medien verschweigen auch dies pflichtgemäß)
  • und die Gasfunde, die sich auf zyprischem Meeresboden befinden, als den Besitz der Türkei bezeichnet (unsere Medien verschweigen auch dies pflichtgemäß),
  • der damit als NATO-Mitglied zwei andere NATO-Mitglieder bedroht
  • der mit dem IS kollaboriert,
  • der der IS-Kämpfern in der Türkei Rückzugsgebiete anbietet,
  • ihnen dort sogar ein eigenes Krankenhaus gebaut hat,
  • um ihre Kriegswunden zu heilen (dieses wird von einer seiner Töchter geführt),
  • der klar gesagt hat, dass die Demokratie nur ein Zug ist, auf den die Türken aufsteigen bis sie am Ziel (Kalifat) sind,
  • der die Minarette mit den Bajonetten der „Gotteskrieger“ vergleicht
  • und die Gläubigen“ mit den Heeren“ Allahs.

Und diese Auslandstürken, die Erdogan gewählt haben, sollen Teil Europas sein?

Nie und nimmer!

Sie sind Erdogans fünfte Kolonne, die er jederzeit in Bewegung setzen kann, um in Europa ein Blutbad ohne Beispiel anzurichten.

Mindestens 7 Mio Türken leben in der EU (Quelle)- das sind mehr als in den Ländern Bulgarien, Finnland, Irland, Kroatien, Estland, Lettland, Luxemburg Malta, Irland, Dänemark – und fast so viel wie Österreich Einwohner hat.

Ein türkischer Staat also schon inmitten Europas

– und man darf die in den diversen europäischen Ländern lebenden Türken ohne Probleme als eigenen Staat bezeichnen: Denn für die weitaus meisten gilt ihre Solidarität nicht ihren Aufnahmeländern, sondern der Türkei. Damit sind es richtige Moslems, die keine Staaten, sondern nur die Umma – die Gemeinschaft aller „Gläubigen“ kennen.

Eine im übrigen weitere Parallele des Islam zum Sozialismus, mit dem er derzeit kooperiert. Denn auch Sozialisten keinen eigenen staat, sondern nur die „Sozialistische Internationale“ – die Weltgemeinschaft aller Sozialisten, die vergleichbar ist mit der Umma des Islam.

Beide, Islam und Sozialismus, streben nach Weltherrschaft. Doch jeder auf seine Weise. Sobald sie diese innehaben, werden sie den Krieg gegeneinander eröffnen – denn dann wird entschieden, ob die Weltherrschaft säkular-sozialistisch oder monopolar-islamisch sein wird.

Man erkennt dieses Umma-Prinzip u.a. in jenen Ländern, in denen islamische Terrororganisation wie al Kaida, IS, Boko Haram oder andere kämpfen. An ihrer Seite kämpfen Moslems aus über 50 Ländern – was fast der Gesamtzahl aller 57 islamischen Länder entspricht, die der Islam zur mächtigen OIC zusammengefasst hat: Jener islamischen Superorganisation, ohne die in der UN nichts mehr geht und die die UN faktisch längst beherrscht.

Wer also wie in Deutschland oder Österreich geschehen einen menschenrechtsverachtenden islamischen Diktatur zum Kalifen gewählt hat, hat damit ohne Zweifel dokumentiert, dass er sich für den fundamentalistischen, frauenverachtenden Islam und nicht für das freiheitliche Europa entschieden hat.

Dass er sich für die Welteroberung – DAS Ziel des Islam – entschieden hat – und dass er damit nicht länger das Recht hat,sich  in Europa aufhalten zu können.

Auch Deutschland hatte einen Führer, der wie Erdogan die Demokratie nur als Mittel zur Erreichung der Diktatur definierte

Es wäre in etwa so –  machten wir einen Zeitsprung – als hätten 7 Millionen Auslandsdeutsche in den Ländern Europas 1933 für Hitler gestimmt hätten. Denn auch dieser hatte dasselbe Konzept der Demokratie wie Erdogan: Sein Propagandaminister Goebbels – Vorbild bis heute für die Lügenpresse – schrieb 1928 einen nahezu identischen Text zu Erdogans oben zitierten Missbrauch der Demokratie:

„Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. Wir werden Reichstagsabgeordnete, um die Weimarer Gesinnung mit ihrer eigenen Unterstützung lahmzulegen.

Wenn die Demokratie so dumm ist, uns für diesen Bärendienst Freifahrkarten und Diäten zu geben, so ist das ihre eigene Sache. Wir zerbrechen uns darüber nicht den Kopf. Uns ist jedes gesetzliche Mittel recht, den Zustand von heute zu revolutionieren. […] Wir kommen nicht als Freunde, auch nicht als Neutrale. Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir.“

Aus: „Was wollen wir im Reichstag?“, in: Der Angriff vom 30. April 1928; Nachdruck in: Joseph Goebbels (Autor), Hans Schwarz van Berk (Hrsg.): Der Angriff, Aufsätze aus der Kampfzeit, Franz Eher Nachf., München 1935, S. 71 u. S. 73

Wenn diese fiktiven Länder Europas damals jene Deutschen, die Hitler gewählt haben, des Landes verwiesen hätten:

Jeder einzelne der heutigen unsäglichen „Gutmenschen“ und „Islamversteher“ hätte tiefstes Verständnis dafür.

Doch nun, da Österreich den einzig richtigen Schritt macht, und jene Türken die Erdogan gewählt haben, zum Verlassen Österreichs auffordert, wird ein Shitstorm derselben Dumm-Menschen losbrechen, die dies bei unserem fiktiven Beispiel begrüßen würden – aber außerstande sind, Lehren aus der Geschichte zu ziehen.

Keine Frage: Nach dieser Wahl Erdogans zum Alleinherrscher muss die Türkei raus aus NATO und EU

Strategische Spielchen er USA hin oder her: Mit der Türkei als Mitglied der NATO sitzt ein islamischer Spion in den Zentren dieses mächtigen Militärbündnisses – und wird sämtliche Aktionen, die die NATO zur Verhinderung der Ausbreitung des Islam in Europa planen sollte (wenn sie dies überhaupt tut) – an seine islamischen Freundesstaaten wie Saudi-Arabien, aber auch an die diversen islamischen Terror-Organisationen weitergeben, zu denen Erdogan über beste Beziehungen verfügt.

Ein Land wie das Nato-Motglied Türkei, das sich nicht scheut, andere NATO-Mitglieder zu bedrohen, hat in dieser Organisation keinen Platz mehr.

Doch darüber entscheiden bekanntlich nicht die Europäer, sondern allein die Amerikaner. So wie sie auch über die Türkei als Beitrittskandidaten für die EU entscheiden:

Mit einem Schlag wäre die islamistische Türkei damit das größte Land der EU – und, würde sie ihren Plan, Millionen in Russland lebenden Moslems einen türkischen Pass zu geben, durchführen, gäbe es weit über 100 Mio Türken in der EU.

Dies wäre das Ende der EU und Europas – und der triumphale Sieg des Islam über den „Goldenen Apfel“ – wie Türken die damals christliche Festung Europa zu nennen pflegen.

Wie sagte Einstein auf die Frage nach der Unendlichkeit?

Es gibt seiner Meinung nach zwei Dinge, die unendlich sind. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim ersten sei er sich allerdings nicht hundertprozentig sicher.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

71 Kommentare

  1. Das wird aber schönen Ärger geben und die Türken werden krach schlagen in Austria.
    Aber stimmt raus mit denen auch aus der Blöd-BRD.

    • EU: Italien und ÖSTERREICH als Spielmacher auf dem Weg zur Festung Europa !

      https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/goergens-feder/eu-rom-und-wien-als-spielmacher-auf-dem-weg-zur-festung-europa/

      EU: Rom und Wien als Spielmacher auf dem Weg zur Festung Europa !

      Die EU hat begonnen, auf neue Füße gestellt zu werden. Was dagegen alles noch mehr gesagt als getan werden wird, sollte Weitsichtigen den Blick nicht trüben.

      Matteo Salvini und Abdulsalam Ashour, Innenminister von Italien und Libyen, waren sich schnell einig. Migranten-Hotspots soll es in beiden Ländern nicht geben, schon damit dem Schleusergewerbe samt dessen freiwilligen und unfreiwilligen Helfern von NGO-Schiffen ein Ende bereitet werden kann, wie weiland das Imperium Romanum dem Piratengewerbe im Mittelmeer ein Ende setzte.

      Um das zu ermöglichen, will Italien die Zuwanderung schon vor der Grenze Libyens im Süden stoppen. Wie das, etwa in Niger und Tschad, im Detail gelingen soll, steht auf einem anderen Blatt. Salvini, nie um eine Idee verlegen, die noch niemand vorher äußerte, sagt: Wir brauchen die NATO nicht gegen Russland, das bedroht uns nicht. Aber in Afrika brauchen wir sie. Dass sich neuerdings ein Gipfel von Trump und Putin anbahnt, der möglicherweise noch vor der NATO-Tagung im Juli stattfindet, wird Salvini gut gefallen.

      Die bisher üblichen Reaktionen der Mandarine in Brüssel und den Hauptstädten der EU haben begonnen, nicht mehr zu zählen. Während Salvini das scheinbar Undenkbare den konventionellen Regierungschefs frontal und undiplomatisch wie Trump vor den Latz knallt, tritt Sebastian Kurz als Ratsvorsitzender hart in der Sache, aber verbindlich im Ton für ein halbes Jahr mit dem Ehrgeiz auf den Plan, die EU auf neue Wege weg vom detaillistischen Interventionsapparat zu führen und weg vom Einwanderungs-Laissez-Faire.

      Auf Deutschland kommt es dank der vielen Linksgrünen ANTI-nationalen Alleingänge der Regierung Merkel in der EU nicht mehr an. Das einzige, das es weiter darf, ist zahlen und sich einbilden, deshalb Einfluss zu haben. Aber auch in Deutschland werden die Parteien, die sich von Merkel jedes Handeln abgewöhnen ließen, immer mehr Gefallen daran finden, dass die Methode Salvini sie davor bewahren kann, noch mehr Wähler zu verlieren. Das Schöne daran ist, dass sie es öffentlich gar nicht aussprechen müssen, sondern bei ihren alten Fenstersprüchen bleiben können.

      Salvinis Afrika-Vorstoß ist ja nichts anderes als die Fortsetzung des Türkei-Deals, eines der Linksgrünen ANTI-nationalen Alleingänge Merkel’s ! Die „Anderen“ halten der EU gegen hohe Preise die Zuwanderer vom Leibe – außerhalb der EU. Dass die Wirkung weit mehr von der Schließung der Ost-Balkan-Route auf Initiative von Kurz mit bilateralen Vereinbarungen kam, hat Merkel inzwischen eingestanden, damals nicht gewollt und vehement bestritten. Jetzt redet sie selbst von bilateralem Handeln.

      Die EU-Grenze, in diesem Fall besser: die Grenze der Festung Europa, unter NATO-Schutz am Südrand des Maghreb zu errichten, erübrigte den Streit über die illegale Einwanderung in der EU, die gerade medial lautlos in „Asylzuwanderung” umbenannt wird. Über Rückführung genannte Abschiebungen, derer, die „halt da sind” (Merkel), müssen dann „nur” noch bilaterale Abkommen gekauft werden, womit dann die Macrons, Merkels und so weiter Wählerstimmen zurückgewinnen können. Dass sich dieser Perspektive viele, wenn nicht alle EU-Staaten – Deutschland und Luxemburg zuletzt – , nach und nach, heimlich und offen anschließen dürften, aus ganz unterschiedlichen Gründen, halte ich für mehr als wahrscheinlich.

      Die EU hat begonnen, auf neue Füße gestellt zu werden. Was dagegen alles noch mehr gesagt als getan werden wird, sollte Weitsichtigen den Blick nicht trüben. Die Lawine rollt.

      https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/goergens-feder/eu-rom-und-wien-als-spielmacher-auf-dem-weg-zur-festung-europa/

      Roland Tichy von Chefredaktieur von Wirtschaftswoch und Capital sagt dass Angela Merkel’s Politik Gezielt auf die ZERSTÖRUNGEN UND VERNICHTUNG von Deutschland hinraus läuft !

      https://www.youtube.com/watch?v=a6_sakKaeg4

  2. Auffordern kann man viel, aber diese Art von Leuten werden da nicht reagieren.
    Nach dem Ehrenmord an Hatun Sürücü wurde dieser hochkriminelle Clan „gebeten“, Deutschland zu verlassen. Die haben sich einen abgelacht und sind geblieben. Sie erhalten weiterhin soziale Leistungen und alles Mögliche von denen ein deutscher Bedürftiger nur träumen kann.
    So langsam braucht man sich wirklich nicht mehr zu fragen, in was für einem Land wir leben. Seit einiger Zeit werden abzuschiebende Personen mit üppigen Geldgeschenken außer Landes geschickt und wenn das Geld alle ist, kommen sie wieder – und dieses üble Spiel wiederholt sich, und wiederholt sich – und wenn sie nicht gestorben sind…

    • Alle Besatzer und Invasoren – Go home – schleichts EUch !
      https://tinyurl.com/yb5z7ksq

      Warum Österreich bis heute nicht souverän ist 20. Oktober 2016
      https://www.youtube.com/watch?v=gORY8Ji1E-c
      staatenlos.info3 – Comedian

      🙁

      wir befinden uns im Kriegszustand | Die Haager Landkriegsordnung und die Gültigkeit bis heute

      Höchst wichtige Information für das deutsche Volk: HLKO ist gültig!

      Warum will das Propagandageseuche die HLKO eigentlich als ungültig hinstellen?

      Diese Frage ist schnell beantwortet: In der HLKO gibt es zwei Artikel, die eine überaus große Tragweite haben, denn die Sache ist nämlich die:

      In Artikel 46 der HLKO findet sich der Satz:

      “Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden”.

      Das ist für das herrschende Schwerverbrechergesindel, welches hierzulande in sogenannten Parlamenten, Städten, Gemeinden und Kommunen hockt, natürlich überaus unschön.

      Das heißt nämlich nichts anderes, als dass jegliche Steuer, jegliche Zwangsgebühr und jegliche Zwangsabgabe zwar erhoben werden kann, allerdings nicht eingezogen werden darf, da das Einziehen des Privateigentums durch Artikel 46 der HLKO untersagt ist.

      🙁
      Auch in Österreich wurde bestätigt, dass die HLKO nach wie vor gültig ist.
      Das Schreiben existiert auch mit der ganzen Unterschrift von Dr. Georg Frölichsthal

      https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2016/06/hlko-gc3bcltigkeit-c3b6-1.jpg

      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/10/17/wir-befinden-uns-im-kriegszustand-die-haager-landkriegsordnung-und-die-gueltigkeit-bis-heute/
      🙁

      Der Bevölkerung des hiesigen Landes wird vorgetäuscht, dass es sich um die Bundesrepublik Deutschland und einen Staat handeln würde. Dem ist aber nicht so, denn im Grunde ist die Sache nämlich die:

      Die BRD ist die Simulation eines Staates!

      Es gibt in diesem Land keine Beamte, da Beamte nur von einem Staat berufen werden können.

      Das hiesige Land, in dem Sie hier leben, ist aber kein Staat, sondern erwiesenermaßen eine Firma. In Firmen gibt es ausschließlich Angestellte und Firmen dürfen bekanntermaßen auch niemanden in den Beamtenstatus erheben.

      In der „BRD“ gilt nach wie vor Besatzungsrecht

      Das besatzungsrechtliche Provisorium „Bundesrepublik Deutschland“ war und ist die Simulation eines Staates.

      Das ist nichts anderes, als organisierte Schwerstkriminalität in Form von Hochverrat an der Bevölkerung des hiesigen Landes!

      https://newstopaktuell.wordpress.com/2018/06/28/staatsvortaeuschung-bundesrepublik-deutschland-die-brd-luege-2/

      Medienhoheit, Kanzlerakte, Pfändung der dt. Goldreserve
      Die Deutschen sind die rechtlosesten Menschen der Welt. Das wissen alle. Nur die Deutschen nicht.
      weitere ThemenÜbersicht : https://geistblog.org/

      • Leider alles wahr Mr. Rainer Dung! –
        Sehr bezeichnend ist, dass wir Personal sind! Wir haben einen Personalausweis und gelten vor Gericht als Sache! Nun ja, wird vielleicht der Ein oder Andere sagen, wie soll es denn sonst heißen? Antwort: Zb Bürgerdokument oder Bürgerurkunde!!! Vor dem Gericht sollte eine Anrede mit bürgerlichen Namen erfolgen mit dem Titel Herr oder Frau. Zudem auch der Vornamen genannt werden! Die Herabwürdigung durch: IN DER SACHE MÜLLER GEGEN MEIER erinnert ja geradezu an ein Strafgefangenen Lager! Genau das sind wir in dem Kunstgebilde BRDDR – in einem Gefängnis als Leibeigene für die Kabale!

      • „Moslems kommen nach Europa um zu erobern“. Warum, werden denn in der Zeit, in der Merkel bereits in voller Kritik steht, mit Zustimmung oder wenigstens Duldung internationale Vereinbarungen Zustande, von denen sicherlich der gesamte Bundestag, mit seinen Blockparteien, einschließlich AfD., wussten ?

        Vereinbarung noch am 02.05.2018! Von der Merkel gestern im Bundestag, getarnt sprach, das wir unseren „internationalen Verpflichtungen nachkommen müssten“

        https://www.journalistenwatch.com/2018/06/16/marrakesh-political-declaration/

        Das sind ihre „Internationalen Verpflichtungen“. Die vollständige Flutung Deutschlands und der EU!

        „Marrakesh Political Declaration“ – Organisierte Massenmigration aus Afrika durch die EU

        Zitiert aus journalistenwatch“. „In den Mainstream-Medien wurde über sie wenig berichtet, in der Öffentlichkeit wurde sie kaum wahrgenommen: die „Marrakesh Political Declaration“. Doch ist sie ein weiterer Türöffner für die Massenimmigration aus Afrika nach Europa, schreibt das Internetportal Freie Welt“

        An der diesjährigen Konfernz in Marokko beteiligen sich 58 europäische und afrikanische Staaten. Hierbei ging es einmal mehr nicht darum, die Massenmigration von Afrika nach Europa zu stoppen. Vielmehr wurden dort Strategien entwickelt, um die massenhafte Migration von Afrikanern nach Europa zu legalisieren. Ein wichtiges Thema für die Europäer dort war, wie mit der angeblichen „Xenophobie“, dem „Rassismus“ und der „Diskriminierung«“ in Europa umgegangen werden solle.

        Die Argumentation von EU-Funktionären ist als geradezu abenteuerlich zu bezeichnen. So argumentiert Dimitris Avramopoulos, Kommissar für Migration, Inneres und Bürgerschaft in der Kommission Juncker: „Die Migration muss unterstützt werden, denn während die Bevölkerung in Afrika zunimmt, nimmt sie in Europa ab. Dies führt dazu, dass Europa seine demografischen Probleme mithilfe der afrikanischen Bevölkerung lösen kann.“

        https://ec.europa.eu/home-affairs/sites/homeaffairs/files/20180503_declaration-and-action-plan-marrakesh_en.pdf

        Es lohnt sich diese 8 Seiten, wenigstens zu überfliegen. Denn die Warnung aus Marokko, das sich eine Million Afrikaner auf dem Weg nach Europa machen, war keine Warnung. Das war eine Ankündigung, da dies unsere aufgesetzten Politiker so beschlossen haben. Und niemand im Bundestag, kann behaupten er hätte das nicht gewusst.

        Die Putschisten, wollen uns vor vollendete Tatsachen stellen. Europa wird, nachdem es politisch braun wurde, nun auch in wenigen Jahren eine hautfarben braune Bevölkerung haben. Sie machen aus Europa, ein Armenhaus. Mit verhungernden Menschen. Mit täglichen Auseinandersetzungen, Mord und Vergewaltigungen.

        Und alle gehen wieder am Samstag shoppen.

      • @MSC

        Die Bundesrepublik ÖSTERREICH hat ERFOLGREICH damit Begonnen Islamische Moslems AUS der Bundesrepublik ÖSTERREICH weg Auszubürgern und weg Abzuschieben nach Afghanistan, Pakistan, Türkei und Arabien und Afrika !

        Groß angelegte Abschiebungs-Aktion in Österreich !

        https://www.journalistenwatch.com/2018/04/07/gross-angelegte-abschiebungs-aktion-in-oesterreich/

        Groß angelegte Abschiebungs-Aktion in Österreich !

        Österreich – Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hatte angekündigt, im großen Stil für Abschiebungen sorgen zu wollen. Nun scheint in Österreich es tatsächliche so zu sein, dass Politiker gegebenen Versprechen einlösen!

        Während in Frankreich nun per höchstrichterlichem Entscheid die Abschiebungen nach Afghanistan gestoppt wurden, passiert in Österreich derzeit das genaue Gegenteil. Im großen Stil wurden offenbar in den vergangenen Tagen Asylwerber, deren Verfahren bereits rechtskräftig abgeschlossen sind, von der Polizei festgenommen, berichtet der Kurier.

        Bis zu 400 Festnahmeanträge soll es allein gegen Afghanen geben, so NGOs gegenüber dem Kurier. Das wäre die bisher größte Abschiebungswelle, die es in Österreich jemals gegeben hat. Ein Sprecher des Innenministeriums habe jedoch bestritten, dass eine Aktion „scharf“ überhaupt existiere. Jedoch sein eine klare Steigerung in de Abschiebeflügen angekündigt und am 20. April sollen zahlreiche Afrikaner nach Nigeria gebracht werden.

        Insgesamt leben in Österreich laut Statistik Austria rund 45.700 Afghanen. (SB)

        https://www.journalistenwatch.com/2018/04/07/gross-angelegte-abschiebungs-aktion-in-oesterreich/

        Österreich weist mehrere Imame aus und schließt Moscheen !

        https://www.journalistenwatch.com/2018/06/08/oesterreich-imame-moscheen/

        Österreich weist mehrere Imame aus und schließt Moscheen !

        Österreich – Während in Deutschland nur herumgelabert wird, geht es in Österreich zur Sache: Im Kampf gegen den politischen Islam hat Österreichs BundesKanzler Sebastian Kurz (ÖVP) angekündigt, zahlreiche Imame ausweisen zu wollen. Außerdem werden nach den Worten von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sieben Moscheen geschlossen!

        „Parallelgesellschaften, politischer Islam und Radikalisierungstendenzen haben in unserem Land keinen Platz“, sagte Kurz am Freitag in Wien. Bei 40 muslimischen Geistlichen werde derzeit konkret überprüft, ob in ihren Fällen gegen das Verbot der Auslandsfinanzierung verstoßen worden sei, sagte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ). In zwei Fällen stehe bereits fest, dass Imame ausgewiesen würden. Im Visier der Behörden seien derzeit 60 der insgesamt 260 Imame in Österreich. „Wir stehen erst am Anfang“, meinte Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ).

        Grundlage für die Entscheidung ist das Islamgesetz von 2015, das eine positive Grundeinstellung gegenüber Staat und Gesellschaft fordert, berichtet der Focus. (SB)

        https://www.journalistenwatch.com/2018/06/08/oesterreich-imame-moscheen/

        Schluss mit lustig: Österreich lässt alle ATIB-Vereine VERBIETEN ! Der ATIB ist DITIB von ÖSTERREICH und dieser Türkische-Österreichische DITIB der ATIB WURDE JETZT VERBOTEN !

        https://www.journalistenwatch.com/2018/05/09/schluss-mit-lustig-oesterreich-laesst-alle-atib-vereine-ueberpruefen/

        Schluss mit lustig: Österreich lässt alle ATIB-Vereine VERBIETEN ! Der ATIB dieser Türkische-Österreichische DITIB der ATIB WURDE JETZT VERBOTEN !

        Österreich – Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) lässt nun sämtliche ATIB-Moscheevereine überprüfen, nachdem zuletzt in einer Wiener Moschee Kinder in Kriegsuniformen aufmarschierten. Als Konsequenz droht eine Auflösung. Österreich zeigt Deutschland wie es geht!

        In Österreich setzt die bürgerliche Koalition das um, was sie im Wahlkampf angekündigt hatte und wofür sie gewählt wurde. „Für Deutsche etwas ganz Neues!“, stellt der AfD Kreisverband Frankfurt am Main auf Facebook fest.

        Anzahl Abschiebungen und freiwillige Ausreisen steigt deutlich

        Innenminister Kickl lässt nun sämtliche ATIB-Moscheevereine überprüfen, nachdem zuletzt in einer Wiener Moschee Kinder in Kriegsuniformen aufmarschierten. Der Verein „Türkisch-Islamische Union für kulturelle und soziale Zusammenarbeit in Österreich„, kurz ATIB, fungiert als Dachverband und vertritt über 60 Vereine in ganz Österreich. ATIB stand immer wieder unter türkischem Nationalismusverdacht, wie der Kurier berichtet.

        Aber damit nicht genug: Auch die Anzahl freiwilliger Ausreisen und die Anzahl Abschiebungen steigen deutlich an. Österreich löse damit das Versprechen ein, abgelehnte Asylbewerber schneller außer Landes zu schaffen, so die Festestellung der AfD.

        Seehofer soll sich in Österreich erklären lassen, wie man Politik für die eigenen Bevölkerung macht

        „Wir können angesichts unserer untätigen Regierung nur staunend in die Alpenrepublik schauen, was so alles möglich ist, wenn man denn nur will. In Deutschland hingegen dürfen neuerdings sogar islamistische Gefährder ihre Familien nachholen und Osama Bin Ladens Leibwächter erhält Hartz4. Die Anzahl Abschiebungen sinkt nochmals deutlich, die illegalen Einreisen bleiben auf hohem Niveau, die Gefängnisse platzen aus allen Nähten und die Gerichte ersticken unter einer Flut an Asyl-Klagen. Hier herrschen Stillstand und Chaos!“

        An Horst Seehofer der Rat der Frankfurter AfD: „Herr Seehofer, besuchen Sie bitte umgehend unsere Freunde in Österreich und lassen sich erklären, wie man Politik im Sinne der eigenen Bevölkerung macht oder überlassen Sie denen das Feld, die sich um Deutschland kümmern wollen – es ist dringend an der Zeit!“ (SB)

        https://www.journalistenwatch.com/2018/05/09/schluss-mit-lustig-oesterreich-laesst-alle-atib-vereine-ueberpruefen/

  3. Mir ist bereit des öfteren aufgefallen, das die in der Dönerbude rezeptpflichtige Medikamente
    unter der Ladentheke verschieben.
    Will damit sagen, das die ohnehin ihre Parallelwelten bei uns aufgebaut und sich in keiner
    Weise genötigt sehen, sich an unsere Gesetze und Verhältnisse anzupassen.
    Oder versuchen Sie mal von einem mohammedanischen Taxifahrer eine Quittung zu etrhalten,
    da wird lieber das Angebot für einen günstigeren Preis gemacht – ohne Quittung.
    Finanzamt ? Nix Gut.

    • Sehr gut erkannt!

      Die bolschewistische Verbrecher-JUSTIZ MerKILLs hat aus unserer einstigen RECHTSORDNUNG zum SCHUTZ und zum ERHALT des Deutschen Volks eine Art „Lager-Ordnung“ für das von MerKILL betriebene „Arbeits- und Vernichtungslager BRD“ gemacht:

      Diese „Lager-Ordnung“ gilt natürlich NUR für das zu vernichtende arbeitende Deutsche Volk!

      Da es sich um den seltenen Fall handelt, daß ein ganzes Land quasi zu einem „Vernichtungslager“ für urspr. 80 Millionen Deutsche „umgebaut“ wurde („Deutschwitz“), ergibt sich eben der Umstand, daß die für die künftige Besiedlung unseres Gebiets vorgesehenen Möönschen („Neu-dazu-Kommende“) von dieser „Lager-Ordnung“ WEITESTGEHEND AUSGENOMMEN werden! Und daher ihre spezifischen ethnischen, familiären und religiösen Strukturen und Gewohnheit frei „ausleben“ können, ohne daß ihnen irgendwelche Sanktionen drohen. Die machen einfach, was sie wollen und weil sie es dürfen – und so ist es durchaus erwünscht seitens der „Lagerleitung“. Denn dieses „Lager“ ist laut seiner „Bundestagsvizepräsidentin“

      SO BUNT WIE BUNTSTIFTE!

      http://www.mmnews.de/politik/75529-claudia-roth-deutschland-ist-so-bunt-wie-buntstifte

      Das heißt: Neben „Buntstiften“ aus aller Welt, die sich hier frei entfalten können, gibt es auch ganz bestimmte „Stifte“, die man mit dem „Bleistiftspitzer“ einer grünbolschewistischen Lumpen-Justiz und Anti-Familien-Politik immer weiter „abspitzt“, bis sie verbraucht sind – während per „unbegrenzter Migration“ für PERMANENT neuen „Nachschub“ an Bunt-„Stiften“ gesorgt wird! So stellen sich Grün-Bolschewisten und ihre „Drahtzieher“ aus den Global-Konzernen das LEBEN in einer „Völkerlosen Welt“ vor!

      Während die „Bunt-Stifte“ (wie Frau Kowalevski berichtete) vom Supermarkt Wasser GESCHENKT bekommen, das sie dann ausschütten, um das Flaschenpfand zu kassieren, müssen unsere deutschen, zur VERNICHTUNG vorgesehenen Armen und Rentner im Müll nach Flaschen wühlen, da sie weder Wasser, noch Flaschen, noch eine zum Leben ausreichende Rente von der „Lager-Leitung“ von „Deuschwitz“ GESCHENKT bekommen! So was ist Kommunismus in Vollendung: die Schikanierung und Entrechtung der zu vernichtenden „Klasse“ oder „Rasse“ zwecks „Gleichmacherei“ aller Möönschen auf dieser Erde.

      Allein schon wegen der hier von mir aufgezählten Schandtaten dieses bolschewistischen Verbrecher-Regimes plädiere ich für die Vollstreckung der TODESSTRAFE an der Leitung dieses „Vernichtungslagers“ – von MerKILL bis hin zu den für diese Verbrechen verantwortlichen Wirtschaftspolitikern und Justizbütteln.

    • Werter Uranus,

      wir werden von vorne bis hinten belogen. Immer wieder fallen wir auf Hoffnungsschimmer herein, weil wir, das Volk, nicht so verdorben denken können, wie diese Volkszertreter. Ernüchternd stellen wir dann wieder fest, daß man wieder auf deren Täuschungsmanöver hereingefallen ist. Wem können wir noch trauen?

      • Das Beste ist: Niemandem vertrauen. Wenn am 02.05.2018 eine solche Massenzuwanderungsdeklaration unterschrieben wird, Ungarn hat nicht unterschrieben, dann weiss das ein jeder im Bundestag. Egal von welcher Partei. Alle Parteien haben das gewusst. Deshalb die Zurückhaltung Seehofers,sein Ausweichen, die schönen aber sinnlosen Reden der AfD, das alles, war wieder nur Schmierentheater.

  4. Stimmt auffordern resp. Bitten macht kein Sinn! Wie die Kretaner sollte man es machen. Mit Geld locken bei Abholung des selbigen festnehmen, internieren, auf ein Schiff, Boot außerhalb der 10 Meilen Zone den Kahn versenken ENDE ! Von wegen Griechen hätten keine nachhaltigen Ideen. Idee von mir damit es mit der Menge passt alte Autofähren währen günstig zu haben gerade da die BRD ja keine mehr exportieren wird dank der Grünen. Den Kahn bei Loyds versichern, dann haben die Insel Affen Juden auch was von. Unfälle soll es ja geben, was Merkel LKWs auf Weihnachtsmärkten können, sollte doch einem Kapitän des Volkes möglich sein! Ironie off

  5. Weshalb wird dieses Gesockse nicht einfach gepackt und per Staatsmacht ganz einfach ‚rausgeworfen? Sind diese Muselmörder womöglich auch noch deutsche Staatsbürger? Was ich aber nicht denkenden. Denn sonst könnten man sie nicht vor die Tür setzen. Also ist das mal wieder so eine Deutschmichels ‚Großtat‘. Das halt‘ ich im Kopf nicht aus!!! Mit Biodeutschen ginge man ganz anders verfahren. Und zwar heftig!

  6. Zitat: „FPÖ-Vizechef ruft österreichische Erdogan-Wähler auf, Österreich umgehend zu verlassen“

    Ach wäre das schön und vor allem sinnvoll wenn es einen solchen Satz bei uns auch gäbe und vor allem auch umgesetzt. Obwohl ich einige Türken und Erdogan Fans persönlich kenne, nichts persönlich gegen sie habe, z.T. selbstständige Unternehmer, allerdings niemals verstehen werde.
    Wenn sie alle mitsamt ihrem Paralleluniversum in die Türkei zurückgeschickt würden, sollten sie sämtliche Refugees und die linken Deutschen Asylbeifallklatscher gleich mitnehmen. Und… den erbärmlichen Deutschtürken Deniz Yücel (der „patriotische Freund“ von Siggi Gabriel) nicht vergessen.

    Deutschland würde überleben auch ohne Döner Buden, Islam Hidschab, TürkenRap, arangierte Hochzeiten mit Leasing- Auto Korso, Burkini BekleidungsSymbol-Schwimmunterricht, das Hassgelaber der türkischen Integrationsbeauftragte wie A. Özuguz, oder S.Güler (NRW)- und Berlin Neukölln ist überall.
    Wenn dann noch endlich Merkel und ihre Protagonisten verschwindet -von mir aus für immer an den Strand von Antalya endlich wäre wieder relative Ruhe in Deutschland.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/stellt-moderne-familienpolitik-auf-den-kopf-giffey-will-burkinis-tolerieren-buschkowsky-kritisiert-fatales-signal_id_9161928.html

    • Auffordern nützt da gar nichts. Diese Leute werden hier bleiben. Und wenn es drauf ankommt, dann hat keiner von dieser Klientel den Erdowahn gewählt.

  7. Es reicht in keinster Weise aus, der türkischen Aggression mit passiver Aggressivität zu begegnen. Aus jedem der zahlreichen Kriege gegen die Türkenbrut ist bekannt: Angriff ist die beste Verteidigung.

    Es muss, noch viel stärker und offener als bisher, zur Staatsräson Deutschlands werden, die Forderung der Kurden nach einem eigenen Staat sowohl diplomatisch und militärisch zu unterstützen und die rechtmässige Exil-Regierung der Türkei um Fethullah Gülen muss ebenfalls militärisch unterstützt werden, Lang leben die Gülen-Bewegung.

    Hierzu ist es erstmal notwendig alle bekannten Agenten des türkischen Geheimdienstes auf deutschem Boden umgehend zu liquidieren. Die Kinder dieser Spione soll man sofort schwulen Pärchen zur Adoption zur Verfügung stellen. Ebenso muss den türkischen Gastarbeitern und ihrer Brut die deutsche Staatsbürgerschaft, die ihnen durch offenen Rechtsbruch verliehen wurde, umgehend wieder entzogen werden, um geltendes Recht wiederherzustellen. Danach müssen diese Gastarbeiter nach Anatolien zurückgeführt werden und bei Weigerung oder Terminüberschreitung müssen sie vollkommen enteignet werden, die Türkinnen ins Soldatenbordell und die Kinder den Schwulen übergeben.

    Unablässig muss auf einen NATO-Rauswurf der Türken hingearbeitet werden um dieses elende Kakerlakenvolk endgültig wegbombardieren zu können.

    Der historische Anspruch Europas auf Kleinasien leitet sich aus derselben historischen Notwendigkeit ab wie der Anspruch der Juden auf Palästina. Daher müssen mittelfristig alle Türken wieder in in die zentralasiatischen Wüsten umgesiedelt werden. Was die Türken den Armeniern angetan haben, muss nun den Türken angetan werden, das ist der Wille Gottes.

    Konstantinopel muss seinem rechtmässigen Besitzer Griechenland zugeschlagen und die Hagia Sophia in eine christliche Basilika umgewandelt werden. Alle türkischen Moscheen muss man abreissen, wer dem Türkenglauben nicht abschwören will wird in ein hermetisch abgeriegeltes Reservat gesteckt.

    Der Türke ist der Todfeind des deutschen Volkes und muss auch so behandelt werden

    • Widerstand,

      lese gerade Ihren Kommentar. Leider gehen Sie zu weit und dadurch gehen Ihre guten Vorschläge unter. Ich finde es nicht passend, Frauen, egal was vorgefallen ist, in ein Soldatenbordell bestrafend auszuliefern und ebenso ihre Kinder Schwulen zu übergeben. Das ist nicht im Sinne unseres von Jesus vermittelten Schöpfergottes. Wir beseitigen Unrecht nicht durch neues Unrecht, sondern mit klugem Verstand und Handeln im Recht mit Konsequenz. In dieser Weise steht Gott dahinter.
      Denn wenn Sie so argumentieren, das, was die Türken den Armeniern angetan haben, muß nun den Türken angetan werden, welchen denn?, die Täter sind doch tot, dann begehen Sie das selbe Unrecht, was mit uns Deutschen geschieht, wegen Menschen aus unserem Volk, die sich an den Juden versündigt haben, sind wir alle für immer und ewig verdammt und müssen bezahlen mit Blut und Schweiß..

  8. Diese todernste Erkenntnis, in einem Satz von Herrn Michael Mannheimer gebündelt:

    „Nach dieser Wahl Erdogans zum Alleinherrscher muss die Türkei raus aus NATO und EU“ –

    die Aussage dieses Satzes wird unser aller Schicksal werden, wenn dem nicht Folge geleistet wird.
    Diese zukunftsweisende Aussage geht mir durch Mark und Bein und hoffentlich auch den Entscheidungsträgern, wovon aus Österreich schon einmal ein Signal gesendet wird.
    Ansonsten werden wir alle erleben, nachdem er sich schon lange als Finsterling und Größenwahnsinniger, siehe seinen Palast, entpuppt hat, durch unsere Unterstützung im Nichthandeln und Rauswurf, ein starker Mann gezüchtet wird, der uns allen dann das Fürchten lernen wird mit seinem Islam und als die Verkörperung des auferstandenen Mohammeds. Für seine Anhänger ist er ja bereits ein Halbgott. Ein hier lebender Türke sagte einmal zu mir: „Aus Erdogans Mund, kommt keine Lüge“. Ich darauf, „ach, ich wußte nicht, daß er kein Mensch ist.“
    Zu Menschen wie du und ich, gehört er auch nicht.

    • Inge: Mohamed hat auch gelogen, betrogen, als über 50-Jähriger eine Sechsjährige geheiratet, er hat Kriege geführt usw. – und das alles nachweislich.
      Ich habe nie verstanden, warum unsere grün-linken Pseudo-Emanz_Innen so vom Islam begeistert sind. Und jede hat sich noch mehr hervorgetan mit Moslems und Kopftuch aufsetzen.
      Unsere Kinder und Mädchen dürfen vor den Muslimen nicht gewarnt werden – ist ja schließlich ausländerfeindlich, Hass usw. Lieber lässt man sie buchstäblich ins offene Messer laufen, denn die Bedürfnisse illegal eingereister Sex- und sonstiger Gangster sind ja wichtiger, Und deswegen werden diese Kinder und Mädchen auch vergewaltigt und umgebracht. Und die Eltern dieser Kinder und Mädchen sind dann perplex: „Ja, wie konnte denn so etwas geschehen – wo wir ihn doch wie einen Sohn aufgenommen haben?“
      Aber erwachsene Frauen können doch die Augen aufmachen. Sie können sich informieren. Heute hat Jede/r die Möglichkeit, sich zu informieren. Dann kriegt man vielleicht auch mal mit, dass Terroristen dann mit LKWs in Weihnachtsmärkte oder wie in Nizza über die Uferpromenade brettern, Man kriegt dann auch mit, das Mädchen und Frauen nichts wert sind – und deutsche Mädchen und Frauen sind schon zwei Mal nichts wert.
      Und ich verstehe auch nicht, dass EU- und Deutschland-Eliten eine Aufnahme der Türkei in die EU um jeden Preis wollen. Geld kriegt er auch ohne EU-Mitglied zu sein. Und der EU-Beitritt ist unser aller Untergang. Ganz Ostanatolien sitzt schon auf gepackten Koffern und wartet – dass man endlich in das doofe Doitscheland einreisen kann.

    • Bei aller Strenge bei der Ahndung erlittenen Unrechts heißt es, das humanistische Gebot stets und unter allen (!) Umständen zu wahren und zu befolgen. Denn sonst ist der Beschädigte, der sein Recht sucht, um keinen Deut besser als der Täter.

      • Alfons03: Mit Humanismus kommt man da nicht weit, besonders dann wenn der Humanismus zu Gesetzes- und Rechtsbrüchen aufruft. Humanismus wird in diesen Kreisen als Schwäche angesehen, und die lachen sich schief über unseren Humanismus. Einem Mörder gegenüber – egal ob deutsch oder mit Migratrionshintergrund – bringe ich keinen Humanismus entgegen.

  9. Die Mehrheit hat wohl immer noch nicht begriffen, dass die Politiker europäischen Länder, allesamt, nur zeitschinden um die Agenda durchzusetzen die geplant ist?????????

    Wie oft muss man das denn noch erwähnen?????‘

    Die IQ , die so berühmte europäische, scheint eigentlich keine durchmischung zu brauchen, denn es ist ja schon am niedrigsten Punkt angelangt, wenn man bedenkt was alles hier, auf diesem Kontinent, Kollektiv durchgehen gelassen wird!

    Nur ein verblödete Völker lassen mit sich alles machen!

    Ausserdem, wenn man nach amerika sieht, wie es erobert wurde! Haben die Indianer auch dagegen gehalten und? Wie sieht es heute dort aus??

    Das ist wohl auch eine unaufhaltsame Zukunft Europas, nur noch schlimmer denn es wird absolutistische Diktatur mit Islam installiert.

    Nur mit ganz harten Bandagen kann man das aufhalten, die Humanismus muss sich nun mal hinten anstellen, wenn man nicht so enden will wie Indianer und noch die anderen indigenen Völker anderer Länder, die Geschichte ist voll gespickt mit Beispielen! Ts Ts Ts ………🙄🙄🙄

  10. Leider gibt es keinen organisierten, in der deutschen Öffentlichkeit ausgetragenen Widerstand. Von jenen einmal abgesehen, die auf patriotischen Blogs ihre Kommentare schreiben. Und auch im Alltag ihre Überzeugung kundtun. Darüber hinaus herrscht die Ruhe im Wald. Umso wichtiger sind die Äußerungen der patriotisch gesinnten Politiker. Die von der linksrotgrünfaschistichen Meute mit allen Mitteln, deren sie habhaft werden kann, verfolgt werden. Trotz dieser kritischen Situation gibt es zumindest den Anfang eines neuen Denkens. Und es findet sich nicht bloß bei der CSU. Obzwar deren Politik, die durch Seehofer bestimmt wird, noch nicht eindeutig ist. Auch in der CDU gibt es Opponenten wider Merkel. Sie sind nicht bloß beunruhigt, sondern es besteht auch die Gefahr des Abfalls. Vielleicht sogar der Spaltung. Zumindest ist diese Stimmung einer der großen Hoffnungen-Punkte. Und wer die Nachrichten des Auslandes hört und liest, erkennt ungeschönt die Zerrüttung der Merkel-Regie. Nun liegt es im Wesentlichen und in der Hauptsache an der Politik Seehofers, ob wir alsbald (!) stabile nationale Verhältnisse wieder bekommen.

      • Es ärgert mich auch immer, Nachhinein, viele Schreibfehler zu haben den man nicht mehr korrigieren kann, dann kommt irgendwelche Kauderwelsch raus, zum Glück versteht man trotzdem was man meint. 🙁🙁

        Und die Autokorrektur gibt den Rest, viele Korrekturen sind auch zudem falsch, * frust*

        Da wir aber schlimmere Probleme haben, als Rechtschreibung, beschwere ich mich in der Regel nicht mehr.😒😒

  11. Erdogan ist für mich ein typisch entstandenes Symptom durch die „Toleranz der EU und dem LINKS weltoffenen Multikulti- Europa“. Ihm wurden nie, oder nur halbherzig Grenzen seines Islamischen Expansions Wahns und Allein-Herrschaft aufgezeigt.

    Kein Wunder, dass dieser sich mit seinen nun bekannten Methoden und Größenwahn absolut sicher, auf der Gewinnerstrasse sieht. Die Türken in Deutschland (die geradezu nahezu gesetzlos anarchisch im Merkelsystem tun und lassen können was sie wollen) waren dazu noch als seine Wähler der ideale Steigbügelhalter.

    (Nicht zu vergessen Merkel war auch dazu ein nicht zu unterschätzender Zündfunke.
    (EU Mitgliedschaft, NATO,, politische Zugeständnisse in Bezug türk. Flüchtlingsaufnahme, ect.pp.),

    Ich glaube jedoch wir haben derzeit noch ein viel größeres Problem im eigenen Land!
    Ausgerechnet die BILD wieder zitierend schreibt:
    Merkel: „Migration könnte zu einer Schicksalsfrage der EU werden“

    Unglaublich wie Doof Gaga ist das denn? Typisch Merkel, sie meint immer noch ihre Taktik fällt nicht auf. Zuerst ist sie die Ursache des Asylwahnsinns, der refugeeflutung, dann einfach auf andere abwälzen in dem sie sagt sie weiss nicht was sie anders hätte machen können und dann noch wenns hinten und vorne brennt und nicht so läuft wie vorgesehen jetzt ausgerechnet den Feuerwehr Hero spielen. Dann andere ins Boot holen, noch etwas mehr heisse Luft hineinpumpen um nicht gesamt unterzugehen.
    So agieren und fingieren nur Psychopathen mit zusätzlichem Münchhausen Helferleinsyndrom. Das Münchhausen- Stellvertreter- Syndrom ist eine ebenso seltene wie erschütternde psychoneurotisches Phänomen, bei der Mütter bei ihren Kindern Krankheitssymptome vortäuschen, erst künstlich erzeugen, oder vorhandene Gesundheitsschäden willentlich in kauf nehmen oder verschlimmern. Das Ziel der Mütter scheint es zunächst zu sein, durch die Aufnahme des Kindes ins Krankenhaus und die nachfolgenden zahllose Untersuchungen oder Operationen Aufmerksamkeit zu erlangen, um ein Gefühl des Aufgehobenseins und Anerkennung durch die medizinischen Autoritäten zu bekommen. In den USA bekam eine solche Frau sogar einen Preis durch die Mund zu Mund Beatmung ihres eigenen Kindes, sie selbst das Kind vorab aber jedoch selbst nahezu erstickt hatte und durch sie dann wiederbelebt wurde, keiner Schuld bewußt nur um Aufmerksamkeit zu erreichen. Weil die aggressive Schädigung des Kindes fast immer einhergeht mit einer gleichzeitig nach außen demonstrierten Freundlichkeit und Besorgtheit, muss man davon ausgehen, dass hier Gefühle und Emphatie massiv abgespalten werden – zwei sich wiedersprechende seelische Zustände existieren parallel, weil sie keinerlei Bezug zueinander haben.
    Im übertragenen Sinne ist dies bei Merkel genauso. Sie verusacht einen nahezu irreparabler Schaden für unser Land, die Diagnose der Erkrankung des Herzstillstands unserer Gesellschaft eindeutig eingetreten und bereits bekannt. Dann kommt ausgerechnet sie mit Tipps einer Regierungserklärung für eine „Notoperation“ daher, Zitat: Wir benötigen eine gemeinsame Antwort auf die gemeinsame Herausforderung Migration“, die nun die EU/Europ. Nachbarländer wieder als ihre größte Leistung und Anerkennung bestätigen sollen. Schräger geht’s nicht mehr. Einfach unterirdisch.

    https://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/regierungserklaerung-zum-eu-gipfel-56137170.bild.html

    Da kann man sich nur noch an den Kopf fassen,in den Keller gehen zum kotzen.
    Ich will mein Land zurück.

    • Schwabenland-Heimatland

      allein schon, wenn sich eine Regierung vor dem Volk, das friedlich demonstriert, mit einer geförderten und bezahlten Antifa-Schlägertruppe, gegen dieses vorgeht, besagt alles. Dadurch wollen sie jedes friedliche demonstrative Auftreten bereits im Keim ersticken. Wenn alles im Reinen wäre, müßte man auch nicht von seinem Demonstrationsrecht Gebrauch machen. Und nachdem eben nichts mehr, rein gar nichts mehr im Reinen, in Recht und Ordnung abläuft, ist man gezwungen auf seine Rechte zurückzugreifen und bekommt den Staatsknüppel zu spüren, damit dieser verwerfliche Staat weiterhin sein Unrechtswesen treiben kann. Das ist unser Deutschland heute.

  12. An das FPÖ WÜRSTCHEN!
    Die FPÖ mit dem unseligen KICKL könnte jedem der bei der Wahl gewählt hat,den ÖSTERREICHISCHEN PASS UND DIE STAATSBÜRGERSCHAFT ganz legal ENTZIEHEN!!
    ABER NIX , nur bla bla………….Grosse TÖNE spuken und dann bei den Identidären eine Hausdurchsuchung machen……….so ist der KICKL und seine FPÖ Handlanger!!

    Johann Gudenus ist ein widerlicher Systemheini aller FPÖ!

    • Die FPÖ und Österreichische Volk müssen DA noch MEHR DRUCK AUFBAUEN GEGEN die ÖVP und EU-SOROS-MANN KURZ UM DASS ZUERZWINGEN DASS DEN ERDOGAN-TÜRKEN die Österreichische-STAATSBÜRGERSCHAFT ENTZOHEN WERDEN WIRD !!!!!!!

      DA muss ES viel Proteste von ÖSTERREICHSICHEM VOLK, IB, FPÖ-Parteibasis, FPÖ:Jugend und BZÖ GEBEN !!!! Dass der Druck auf ÖVP und S. Kurz SO GROSS WIRD DASS AUCH ZU MACHEN !!!! und dass AM BESTEN während ÖSTERREICH die EU-Ratspräsindentschaft hat !!!! Die EU-Ratspräsindentschaft ist NICHT EU-kommissionspräsidentschaft !!!!

      • Die FPÖ und Österreichische Volk müssen DA noch MEHR DRUCK AUFBAUEN GEGEN die ÖVP und EU-SOROS-MANN KURZ UM DASS ZUERZWINGEN DASS DEN ERDOGAN-TÜRKEN die Österreichische-STAATSBÜRGERSCHAFT ENTZOHEN WERDEN WIRD !!!!!!!

        DA muss ES viel Proteste von ÖSTERREICHSICHEM VOLK, IB, FPÖ-Parteibasis, FPÖ-Jugend und BZÖ GEBEN !!!! Dass der Druck auf ÖVP und S. Kurz SO GROSS WIRD DASS AUCH ZU MACHEN !!!! und dass AM BESTEN während ÖSTERREICH die EU-Ratspräsindentschaft hat !!!! Die EU-Ratspräsindentschaft ist NICHT EU-kommissionspräsidentschaft !!!!

        Wenn der Druck zu starkt wird dann weden Alle diese Erdogan-Türken AUSGEBÜRGERT werden weg Aus Österreich raus weg !!!!!

        FREIHEIT UND GERECHTIGKEIT FÜR DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH !!!!

  13. „Die Primärinfektion der Islamisierung ist der Sozialismus.“

    Das mag sogar stimmen, aber ich muss sagen im östlichen Sozialismus des ehemaligen Ostblocks hatte der Islam nicht den Hauch einer chance. Er galt als faschistisch, rückwärtsgewand und hochgradig Frauenfeindlich. In der Sowjetunion waren sogar Kopftücher streng verboten.

    Es ist noch was anderes was dazu muss. Sozialismus plus Liberalisierung ist der Nährboden auf dem der Islam prächtig im Westen gedeihen kann. Beide Dinge sind Feinde des Patriotismus und Feinde unserer Kultur, obwohl beide aus unserer Kultur hervorgegangen sind. das ist das Paradoxum unserer Gesellschaft. Die Grundtorheit unserer Epoche ist der naive (bewußt naive) Umgang mit dem Islam. Es mag sein, dass diese Naivität von der Politik nur gespielt ist, um diese demokratiefeindliche Religion sicher und ungestört zu etablieren. Ist sie erst einmal fest und unumstößlich installiert, läßt man die Sau raus.

  14. Recht hat er!!! Denn die haben gezeigt, dass sie nicht integrieren wollen, und dass sie ein Sultanat wollen.
    Gleiches für Türken in Deutschland!

    P.S. Lesetipp: https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/06/die-welt-dreht-sich-weiter-trotz.html
    Es geht dem Freeman um linke, grüne GewalttäterInnen und FaschistInnen und ihre ideologische Nähe zur NSDAP.

    (VPN-Exitnode mal wieder auf Malaysia eingestellt. :-)))
    Also viele, virtuelle Grüße aus Malaysia. )

  15. Es wird immer von Integration gesprochen
    und Assimilation wird gemeint

    Integriert sind sie schon:innerhalb einer von ihnen ausgewählten Volksgemeinschft
    bilden sie eigene abgeschlossene Lebensgemeinschaften und breiten sch von dort aus.Sie leben weiter ihre eigene Gesellschaftsform und beuten die Aufnahmegesellschaft zu ihren Gunsten aus wie ein Parasit.
    Sie bilden kleine Kolonien , um sich von dort aus weiter auszubreiten
    Ihr Wirt füttert sie geduldig.
    Bei 20% parasitär Lebende sind die Weichen gestellt
    wenn der Wirt keine rigorose Selbstverteidigende-und selbsterhaltende Maßnahme ergreift
    Die Assimilation ist nicht das Ziel

  16. Hier wählen die Türken mehrheitlich SPD, Links oder Grüne. Allerdings sind die Anantolischen Bauern meistens sehr konservativ eingestellt. Die halten nichts von Feminismus,Schwulenehe, Gender….etc. Die Trottel der linken Gutmenschen merken nicht, dass sie nur der dumme Steigbügelhalter der Moslems sind. Und sie werden es auch sein, die als erstes über die Klinge springen werden. Weil der Moslem keine Feministen, Schwulen etc mag.

    Es gäbe eine elegante Lösung um dieses ganze Pack loszuwerden:

    Sollte dann endlich einer Mehrheit der EU-Staaten der Kragen platzen und der Beitrittsstatus der Türkei aufgehoben werden – dann wird es richtig spannend.

    Der Daueraufenthalt all jener türkischen Staatbürger, die sich zwecks Gelderwerbs in den Staaten der EU aufhalten, ohne Staatsbürger der Gastländer werden zu wollen, basiert ausschließlich auf diesem EU-Assoziierungsstatus. Fällt jener fort, greifen für die Auslandstürken automatisch wieder die jeweils nationalen Ausländergesetze. Für die Bundesrepublik hieße dieses die Wiedereinsetzung des Anwerbeabkommens mit der Türkei aus dem Jahr 1961. Das nämlich ist niemals juristisch außer Kraft gesetzt worden, sondern verlor lediglich auf Grund des „EWG-Assoziierungsabkommens“ vom 12. September 1963 seine Relevanz.

    In dem dann wieder in Kraft zu setzenden Rechtszustand steht unmissverständlich: Die Türkei ist verpflichtet, ihre Staatsbürger ohne Wenn und Aber wieder aufzunehmen, so deren Aufenthaltsrecht in der Bundesrepublik endet. Und wann endet dieses? Auch dieses ist vertraglich festgeschrieben: Nach zwei Jahren in Deutschland geht es zurück nach Hause. Da könnte Erdogan also ein Massenexodus aus Deutschland bevorstehen, sollte die Bundesrepublik im Falle eines Falles ernst machen.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/tuerkei-erdogans-durchmarsch/

    Und das dieTürken irgendwann versuchen werden die jetzigen griechischen Inseln zu besetzen dürfte kein Geheimnis sein. Die Aussagen von Erdogan sind diesbezüglich ziemlich eindeutig. Die Aufrüstung des Militärs ist schon beachtlich. Neue Schiffe, U-Boote (Deutsche), Flugabwehrsysteme (Russisch) und neue Flugzeuge (USA).

  17. OT – Rede von Sichert AfD, Nationale Souveränität bewahren

    Anmerkung:
    Im Hintergrund die Rothe Claudi, die langsam ihrer Genossin Staline sehr ähnlich wird. Die Mundwinkel beginnen ihren Weg bereits in die gleiche Richtung wie bei der großen Vorsitzenden.

    Noch ein Jahr und wir haben zwei von denen im BT.
    Für Frauen ist Machtpolitik nix, da leidet die Mimik deutlich. Das kann frau Roth dann auch nicht mehr mit ihren papageienbunten Klamotten kaschieren. Hängelefzen bleiben Hängelefzen.

    Marin Sichert, AfD Euer Plan kommt Deutschland abwickeln gleich, das werden wir zu verhindern wissen

    • Ja, nur BUNTSTIFTE lassen sich von 30.000 Amtsschimmlern in Brüssel herumdirigieren wie lebloses Material – deren Berliner „Papageien machen sich jetzt wohl bereits auch äußerlich als solche durch ihr grelles Outfit kenntlich.

      Siehe auch mein Anmerkungen um 20:06 Uhr zu:

      „DEUTSCHLAND IST SO BUNT WIE BUNTSTIFTE“ (C. Roth)

      • @ Alter Sack

        Und noch einer:

        🙂

        Hebt merkelich die Laune.

        Es ist doch ein Hochgenuß, wenn die im Vergleich zu Gauland junge Kanzlerdarstellerin aus der Uckermark von selbigem nach altväterlicher Manier die Leviten gelesen bekommt.

        Die Szene an sich schon entmachtet die Staline.
        SIE wirkt in dieser Situation nicht mehr wie die abwesend-wurschtige „is mir doch egaal“-Betonbrocken Stasi-Funktionärin, die immer im Oberwasser schwimmt, egal wie man sie untertaucht und der eh keiner was kann.

        Bei Gauland gerät SIE deutlich und sicher gänzlich unfreiwillig in die Rolle eines inkompetenten und unerfahrenen wie unwissenden Mädchens, das die Vielzahl seiner Fehlentscheidungen nicht mehr im Griff und sowieso von Geschichte und Politik keine Ahnung hat.

        Der „Alte Hase“ Gauland belehrt in ruhiger Selbstverständlichkeit diese Immernochhierzerumregierende und erteilt ganz nebenbei dem Dummichel und der jungen Generation 2000+, die nie etwas anderes gehört und gesehen hat, als diese DDR-Schabracke, fundierten Politik- und Geschichtsunterricht.

        Sagte ich schon, es ist wirklich ein Hochgenuß?

        Alexander Gauland (AfD) – Importierte Probleme

      • @ Alter Sack

        Hier ein paar harte Fakten zur Buntstifte-Rebbublick:

        Kindergeld und Auslandsgeldtransfere —–

        Es wurde derartig Zeit, daß diese Sätze öffentlich vom BT aus offiziell über die großen Medien transportiert werden MÜSSEN.

        „Stoppen Sie die Einwanderung in unser Sozialsystem“ ► AfD – René Springer im Bundestag:

  18. Richtig so! Wenn die unbedingt eine islamische Regierung haben wollen, ab in die Heimat, ab in die Türkei. Liebe türkische Erdoganwähler, das ist das Euer islamisches Traum/Heimatland!

    OT

    Es ist soweit: AfD-Abgeordnete stellen Strafanzeige gegen Schlepper-NGOs

    Die AfD-Fraktion stellt morgen auf Antrag von MdB Petr Bystron Strafanzeige gegen die vier größten deutschen Flüchtlings-NGOs wegen „Einschleusens von Ausländern“ gem. §96 Aufenthaltsrecht: Gegen SOS Mediterranée und Sea-Watch (beide Berlin), Sea-Eye (Regensburg) und Mission Lifeline (Dresden).

    „Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren … wird bestraft, wer… Hilfe leistet (illegal einzureisen) und … wiederholt oder zugunsten von mehreren Ausländern handelt“, heißt es dort. Das Mittelmeer sei zwar kein deutsches Staatsgebiet, so Rechtsexperten, das deutsche Strafrecht gelte aber

    siehe

    https://www.journalistenwatch.com/2018/06/28/es-afd-abgeordnete/

    • Sea-Watch-Schleuser:

      Wir haben mit einem Fernglas den Horizont nach Schlauchbooten abgescannt.

      Aus „Seenot retten:
      „Auf dem Schiff hatten wir Schichten, bei denen wir mit einem Fernglas den Horizont nach Schlauchbooten abgescannt haben“, erzählt die Ärztin mit den braunen, lockigen Haaren. Sei ein Schlauchboot oder manchmal auch Holzboot auf dem Radar aufgetaucht, hätten sie sich dem mit zwei Schnellbooten genähert. „Das große Mutterschiff ist immer auf Distanz geblieben“, erklärt Döllscher. Um zu verhindern, dass Flüchtlinge, obwohl sie nicht schwimmen können, von ihrem Boot springen, um zum Schiff zu kommen.

      http://www.pressreader.com/germany/eichsfelder-tageblatt/20180623/282084867531035

  19. Ich bin dafür, auch in Deutschland sollte die Rückführung beginnen. die Kosten dafür müssten die Integrationsfetischisten aus dem Bundestag bezahlen. Das Gehalt und die Pensionen müssten so lange eingefroren werden, bis alle Erdogantürken verschwunden sind.

  20. OT
    >>>>TOP AKtuell <<<<<>>>>TOP Aktuell<<<<<<<<

    zu Merkel&Co. und ihre wackeren,,erbärlichen Europa Asyl Gipfel Kameraden !!!
    Achtung könnte Brechreiz auslösen – ich zitiere die BILD heute 29.6.18 7:05 Uhr

    BILD meldet:
    EU-Gipfel einigt sich auf Verschärfung der Asylpolitik
    ++ Merkel findet Lösung ++ ABER: Reicht das auch für Seehofer? ++
    ++ Wirtschaft schlägt sich auf die Seite der Kanzlerin ++ Euro legt zu ++

    Reicht das, um den Asylstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) zu entschärfen?

    Getrieben von der deutschen Regierungskrise und Forderungen aus Italien hat die Europäische Union sich auf eine Verschärfung ihrer Asylpolitik geeinigt – nach zwölf Stunden Verhandlungsmarathon!

    Am frühen Morgen,kurz vor fünf Uhr twitterte EU Ratspräsident D. Tusk schließlich
    der EU Gipfel habe sich nach der Blockade Italiens in der Migrationsfrage GEEINIGT.

    inRead invented by Teads

    ►Künftig können demnach gerettete Bootsflüchtlinge in geschlossenen Aufnahmelagern in der EU untergebracht werden. Ähnliche Lager in Nordafrika werden geprüft.

    ►Die Grenzschutzagentur Frontex soll schon bis 2020 verstärkt und die EU-Außengrenzen stärker abgeriegelt werden.

    Ist das der Durchbruch?

    Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte die in der Nacht zum Freitag erzielte Einigung.

    Ob die errungenen Beschlüsse Merkel im erbitterten Koalitionsstreit mit der CSU helfen, bislang unklar.

    Bundeskanzlerin Merkel soll in den Verhandlungspausen in der Nacht immer wieder Gespräche, beispielsweise mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orban, geführt haben, um zu bilateralen Absprachen über die Rücknahme von Flüchtlingen zu kommen.
    Aus EU-Kreisen ist zu hören, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron habe am Abend lange mit Conte zusammengesessen. Bei diesem Treffen sei die Lösung von geschlossenen Aufnahmelagern im Mittelmeer errungen worden.

    Conte euphorisch:

    „Bei diesem europäischen Rat wird ein verantwortungsvolleres und solidarischeres Europa geboren. Italien ist nicht mehr allein.“

    Conte hatte darauf gedrungen, dass die übrigen EU-Länder Italien mehr Flüchtlinge abnehmen und sich an der Aufnahme aus Seenot geretteter Menschen beteiligen. Dazu könnten die Aufnahmelager in der EU dienen.

    ►Schutzbedürftige sollen aus diesen Lagern dann ebenfalls freiwillig von Ländern übernommen werden. Wer dazu bereit ist, blieb offen. Ob zusätzlich noch Aufnahmelager in Drittstaaten – also wohl in Nordafrika – entstehen sollen, soll zunächst geprüft werden.

    Die EU-Staaten einigten sich im Zuge der Migrationsdebatte auch auf die Finanzierung weiterer drei Milliarden Euro, die der Türkei für Syrienflüchtlinge zugesagt sind. Außerdem wollen sie die Wirtschaftssanktionen gegen Russland um weitere sechs Monate verlängern, weil in der Ostukraine Fortschritte im Friedensprozess fehlen. (..)

    komplette Info siehe: https://www.bild.de/politik/ausland/europaeische-union/eu-erzielt-kompromiss-in-migrationspolitik-56156384.bild.html

    In einer gestrigen Talkshow mit M.Illner sagte anscheinend Stoiber,Zitat B ILD:
    „Es hat in Brüssel entscheidende Möglichkeiten gegeben. Alle machen mit. Ich bin zuversichtlich, was ich da höre aus Brüssel.“

    Verteidigungsminister Ursula von der Leyen (CDU) äußerte sich in der Talkshow ähnlich. „Es geht voran.“

    Auf die Frage von Moderatorin Illner: „Wer bleibt: Merkel oder Seehofer?“ – sagt von der Leyen: „Beide bleiben!“

    Ps. Leute es nervt – Die Bürger werden weiterhin nicht gefragt. Auf meine hypothetische Frage wer bleibt: das deutsche Volk oder Merkel und der Islam…. habe ich noch keine Antwort. Kann mirs aber fast denken. Wahnsinn.

    Wenn jetzt nur nicht die Brechstange ders Aufstandes der Bürger gegen diese erbärmliche Merkel und ihre umfallenden EU Vasallen durch einen Aufstand hilft, dann wird Deutschland wie wir es kennen entgegen unseren letzten Hoffnungen, wie Experten längst befürchten nahezu verloren sein.!

    • Es ist eine totale Schmierenkomödie.
      Ein Masterplan den keiner kennt, EU Zusagen die keiner einhalten wird, afrikanische Staaten die man nicht gefragt hat ob sie überhaupt mitmachen.
      Volksverdummung im großen Stil!

    • natürlich ist das der durchbruch. für die asylindustrie!

      nun werden sie ganz offiziell umgesiedelt.
      die lösung: D nimmt nun „freiwillig“ anstatt 80% ganze 90% auf. Zum ausgleich bezahlen wir noch fördergelder an die länder die die 10% aufnehmen.

      derweil wird die statistikerhebung für deutsche armuts-flaschenpafnd-rentner so geändert das es weniger werden. auch die obdachlosen unter 65 werden einfach weggerechnet.

      munter bleiben!

  21. @ s-h

    DEUTSCHLAND wird’s NICHT MEHR GEBEN!

    Ausgelöscht – wie Löws „Mannschaft“.

    Das ist ja auch der Zweck PERMANENTER „Migration“.

    die Völker in eine Ansammlung von „BUNTSTIFTEN“ zu verwandeln („Claudia-Roth-Plan“), mit möglichst niederem Intelligenzgrad, so daß sie gerade noch zum verrichten einfachster Arbeiten brauchbar sind („Thomas-Barnett-Plan“).

    So stellen sich Kommunisten seit jeher die Menschheit vor: als jederzeit von den Bonzen und Konzernen „lenkbare“ internationale SCHAFSHERDE.

    Die VÖLKER Europas müssen ihre „Verratspolitiker“ stürzen, um sich zusammenzuschließen und die 30.000 Brüsseler BÜROKRATEN „zum Teufel“ zu jagen, wenn sie nicht in Kürze UNTERGEHEN wollen. Ohne diese „EU“ haben diese erbärmlichen Politiker auch nichts mehr, „in dessen Namen“ sie uns ununterbrochen „veräppeln“ mit ihren „Gipfeln“ und „Konferenzen“. Einzig die Polen machen es, soweit ich sehe, richtig und lassen sich auf keine „faulen Kompromisse“ mit den Brüsseler VÖLKERMÖRDERN ein.

    DIE „EU“ MUSS STERBEN, DAMIT EUROPA und DIE EUROPÄER LEBEN KÖNNEN.

    Daran führt kein Weg vorbei.

    • @ Alter Sack

      Da habe ich nix dagegen.
      Wer braucht die EU!
      Ich kenne außer den von ihr schmarotzerisch lebenden Apparatschiks niemanden.

    • Wozu noch Spanisch können? Es ist doch auch ohne Sprachkenntnisse für jeden Analphabeten sonnenklar:

      Die Doitschmichels sind zu Mitgliedern einer Millionen starken SELBSTMORD-SEKTE verkommen, die ihrem „GURU“ MerKILL blind IN DEN TOD FOLGEN!

      Wie diese blöd grinsende Landrätin Schweinsburger setzen anscheinend alle Behördenvertreter DEN VERSTAND AUSSER KRAFT, um den Völkermord-Plan von Freimaurern, Rotariern, Illuminaten und sonstigen „Hintergrundmächten“ FREIWILLIG auszuführen, anstatt ihn zu VERHINDERN.

      Nach der „Sekten-Melodie“:

      „Flüchtling, Flüchtling, über alles,
      Deutschland verrecke!“

      (Früher hätten diese Dummköpfe genauso gesungen:
      „Deutschland, Deutschland, über alles,
      Juda verrecke.“)

    • CalFactoR
      Was uns da die Rotary-Kriecherin, stehend auf Lügenbeinen zum Besten gibt, kann man nur Blinden servieren. Denn es gibt kein intaktes Auge auf Erden, das nicht alt von jung unterscheiden kann. Diese Männer sind die Vorreiter und Erpesser der Familienzusammenführung. Sie erfüllen allzu gerne dieses Lügenprogramm. Nur braucht man sich nicht mehr zu wundern, wenn diese uns nicht mehr für voll nehmen und uns auf dem Kopf herumtanzen. Daß dieses Theater so lange gespielt werden kann, ist nur möglich, weil es immer noch Familien, die ich zutiefst verachte, gibt, die solche Männer gewissenlos aus Geldgier aufnehmen. Die Familie des Mörders von Maria Ladenburger hat sich ja auch bereichert und sich um das „minderjährige“ Ziehsöhnchen überhaupt nicht gekümmert. Der durfte streunen die ganze Nacht und wie ein räudiger Hund auf „Beute“ lauern. Wurde diese afghanische Arztfamilie eigentlich zur Rechenschaft gefordert wegen Vernachlässigung ihrer Aufsichtspflicht?

      Wir hatten einmal von der Schule aus eine französische Austauschschülerin. Wir Eltern holten diese Schülerinnen mit unseren Kindern ab und mein Blick fiel auf eine, die war mir nicht passend für meine Tochter. Und so war es auch. Virginie, so hieß sie, wollte jeden Tag in die Disco und zu Jungs. Während unsere Tochter in diesem Milieu nicht verkehrte. Rock- und Popmusik hat unserer Jugend sehr geschadet und so manche in die Drogenabhängigkeit geführt. So taten wir ihr einmal den Gefallen, ich kam auch mit und man mußte sich die Ohren zuhalten bei diesem Ohren betäubenden Lärm. Unterhaltung gleich Null. Wir alle waren froh, als die Woche vorbei war.

      Rotary Gera, Rotary Club, Lions Club stehen am Fuß der Freimaurerpyramide. Der Weltstaat ist das Ziel aller Freimaurerei. Das Mittel aber, dieses Ziel zu erreichen, ist die Erziehung der Menschen zu Weltverbrüderung. In der UNO-Fachsprache heißt das:
      V Ö L K E R V E R S T Ä N D I G U N G

    • @ CalFactoR

      Klar spricht man Spanisch.

      😀

      die sind nicht fast 30!
      Die allermeisten sind weit über 30, manch einer lockere 40.

      Die Neescher sehen immer etwa 8-10 Jahre jünger aus, als sie sind.

  22. Dieses erbärmliche und verlogene EU-Kaffeekränzchen hat überhaupt nichts gebracht, zumindest für Deutschland. Verlogene Politiker-Vasallen zugunsten der verborgenen Machteliten haben sich zum Untergang unseres Landes entschieden. EU-Diktatoren müssen aus ihren vergoldeten Sesseln vertrieben werden. Das Spiel zwischen Staline und Drehhofer ist abgekartert, einzig und allein, um die AfD auszutrocknen. Und viele Schlafmichels fallen wieder darauf rein.

    Obwohl ich bestimmte Positionen von jouwatch nicht teile, aber hinter diesem Artikel stehe ich und sehe das genauso.

    Die Zeit müsste doch jetzt reif sein für einen europäischen Volksaufstand!!

    https://www.journalistenwatch.com/2018/06/29/seehofer-merkel-spiel/
    Seehofer vs. Merkel – ein abgekartetes Spiel?

    https://www.pravda-tv.com/2018/06/george-soros-und-die-rothschild-verbindung/
    Soros und die Rothschild-Verbindungen.

    Das wissen wir, aber trotzdem beschreibt der Artikel noch sehr interessante Details.

    • Werte Aufrichtige,

      ja, die Zeit ist überreif für einen Aufstand der Völker.
      Jedoch man hat die Spaltung unseres Volkes von langer Hand vorbereitet, man hat Alt und Jung gespalten. Selbst in den christlichen Gemeinden war es so. Und die Jungen hörten nicht mehr auf uns Ältere, die wir mehr Lebenserfahrung hatten, als diese. Sie wollten „lebendige“ Gemeinde. ES kamen die charismatischen Lieder, wo sie sich alle einsingen konnten und stampfen und klatschen. Das christliche Vergnügen war wichtiger als die Lehre. Am Schluß waren wir, die zu Anfang waren draußen und dann kam der „Zuwachs“ weil wir das „Hindernis“ draußen waren. Dem Zeitgeist angepasste Gemeinden sind kraftlos. Heute feiern sie mit den Muslimen Kirche für alle. Da werden Kuchen gebacken, die kommen gerne, haben auch nichts gegen eine christliche Frau. Sie wollen jetzt die „Chance“ nutzen uns Christen aus den Muslimen machen. Als mir das berichtet wurde, sagte ich nur, „bevor ihr aus ihnen Christen macht, machen sie eher euch einen Kopf kürzer“. Sicher gibt es Einzelfälle, aber nicht durch solches Vergnügungs-Programm.
      Und man spaltet weiter. Indem man so früh als möglich die Kinder von den Eltern, der Mutter trennt. Kindertagesstätten, Kinderhorte, Ganztagsschule usw.
      Und die vielen Jahre schon, wo das Migrantenprogramm abläuft und aus uns ein gemischtes Volk entstanden ist. All das hat uns das in Einigkeit Zusammenstehen genommen.
      Werde nie vergessen, war damals 16 Jahre alt, der erste und einzige Urlaub mit unseren Eltern im damaligen Jugoslawien noch. Als wir vor unserem Hotel ein Autokennzeichen sahen von unserer Stadt waren wir hocherfreut und wir wurden schnell bekannt, wir waren Deutsche und gehörten dem gleichen Volk an. Diese Bindungen kann niemand auflösen. Und deshalb werden alle Völker auf Erden unterwandert um sie alle zu schwächen und dann vereinnahmen zu können.

      • Sie wollen jetzt die Chance nutzen uns Christen aus den Muslimen machen-
        das war eine Freudsche-Fehlleistung.
        gemeint war natürlich aus den Muslimen Christen machen, aber die machen eher aus Christen Muslimen, oder einen Kopf kürzer.
        Ich muß gleich selber lachen.
        Noch etwas vergessen, genau diejenige, die mir das mit Enthusiasmus berichtete, traf ich ein Jahr später im Kornhaus als Thorsten Schulte auf einer AfD-Versammlung sein Buch Kontrollverlust vorstellte. Die war inzwischen“ bekehrt“

      • @Inge

        Das muss man erst mal sacken lassen… Diese miese, charakterlose Merkel hat einen Deal mit Griechenland und Spanien ausgehandelt.

        Die dort registrierten werden von diesen beiden Ländern wieder zurückgenommen und im Gegenzug erwartet uns der Familiennachzug! Sie will jetzt IHRE FEHLEINTSCHEIDUNGEN auf Seehofer übertragen. Der Albtraum geht weiter!

        https://www.welt.de/politik/deutschland/article178479688/Merkel-zu-Gipfel-Ergebnissen-Das-ist-mehr-als-wirkungsgleich.html
        Merkel zu Gipfel-Ergebnissen „Das ist mehr als wirkungsgleich“

  23. Diese illegalen Islamischen Einwanderer-Sklaventreiber-Heere werden mit Flugzeugen im Dauerbetrieb direkt nach Deutschland herein eingeflogen vorbei an allen Nachbarländern wie Ungarn, Tschechien, Österreich, Polen, Italien die diese Verbrecher-Heere nicht mehr durchlassen nach Deutschland ! Die Gelder-Unkosten die dafür bezahlt werden können dem Regime nicht teuer genug sein !

    illegalen Einwanderer Sklaventreiber-Kriegsverbrecher werden von der UNO, EU, OIC und ANTI-Deutschen-Bundesregierung nach Deutschland HEREIN EINGEFLOGEN MITTELS FLUGZEUGE NACH UNSEREN NACHBAR-LÄNDERN VORBEI WEIL DIE DIESE ISLAMISCHEN SKLAVERTREIBEN-HEERE NICHT MEHR DURCHGEHEN LASSEN, ALSO WERDEN DIESES ISLAMISCHEN MOSLEMS ALLE MITTELS FLUGZEUGEN NACH DEUTSCHLAND HEREIN EINGEFLOGEN !!!! DASS VIELE GELD DASS DAS KOSTET WIE RENTER, ARBEITER UND ARBEITLOS MAN DAMIT HÄTTE MEHR GELD BEZAHLEN KÖNNEN FÜR EIN BESSERES LEBEN !!!!

    ABER UM DIE ISLAM-MOSLEMS NACH ROTH-SCHULZ-MERKEL-EU-DEUTSCHLAND MITTELS FLUGZEUGEN IM DAUERBETRIEBT EINZUFLIEGEN AN DEN NACHBARLÄNDERN VORBEI DA SIND KEINE GELD-KOSTEN NICHT ZU TEUER FÜR MAAS, MERKEL, SCHULZ, SCHOLZ, HEIL, ROTH, KIPPING UND JUNCKER !!!!

    Aufgedeckt: Illegale dürfen nun bequem mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen !

    http://www.anonymousnews.ru/2018/03/07/aufgedeckt-illegale-duerfen-nun-bequem-mit-dem-flugzeug-nach-deutschland-einreisen/

    Aufgedeckt: Illegale dürfen nun bequem mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen !

    Glaubt man der Bundesregierung, sind Deutschlands Grenzen längst nicht mehr offen. Die unkontrollierte Einreise Hunderttausender Illegaler gehöre der Vergangenheit an, die Balkanroute sei geschlossen. Dennoch kommen monatlich nach wie vor weit mehr als 10.000 Asylsuchende nach Deutschland. Allein 2017 wurden 186.644 neue Asylbewerber registriert. Das entspricht etwa der gemeinsamen Einwohnerzahl von Hanau und Schwerin.

    Nur wie kommen all diese Menschen ins Land, wo Deutschland doch ausschließlich von sicheren Drittstaaten umgeben ist? Bekanntlich verfügt Deutschland über keine gemeinsame Außengrenze mit Syrien, Eritrea oder Afghanistan.

    Unter anderem deshalb erfragt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) die Reiserouten von Asylbewerben. Dabei will die Behörde auch wissen, wie die Flüchtlinge in die Bundesrepublik gekommen sind – ob zu Fuß, per Bahn, mit dem Auto, dem Bus oder dem Flugzeug.
    Behörde erhebt keine Statistik

    Die Tageszeitung Junge Freiheit (JF) erkundigte sich daher bereits im vergangenen Jahr beim Bamf nach konkreten Zahlen, erhielt aber lediglich als Antwort, daß diese zwar erhoben, nicht aber statistisch erfaßt würden. Warum, darüber schwieg sich das Bundesamt aus.

    Etwas mehr Klarheit bringt dagegen nun eine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Leif-Erik Holm an die Bundesregierung. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende hatte gefragt, wie hoch der Anteil derjenigen Asylsuchenden sei, die bei der Befragung durch das Bamf angegeben hätten, mit dem Flugzeug nach Deutschland gekommen zu sein. Die Antwort des Bundesinnenministeriums hat es in sich: fast 30 Prozent.

    Die Informationen der zuständigen Staatsekretärin Emily Haber sind auffallend ausweichend formuliert. Seit Februar 2017 sei etwa ein Drittel aller Asylantragsteller ab 14 Jahren in den Ankunftszentren nach ihrem Reiseweg befragt worden. Die würden aber ausschließlich „für den Dienstgebrauch gewonnen“.

    Da derzeit nur Schutzsuchende aus neun Hauptherkunftsländern und ausgewählten wichtigen Herkunftsregionen befragt würden, seien die Zahlen statistisch nicht repräsentativ. Auch könnten die Antworten der Befragten nicht überprüft werden.
    Von wo aus starteten die Asylsuchenden?

    Nach insgesamt vier vorangestellten erläuternden Absätzen kommt Haber schließlich zum Punkt: „Unter Berücksichtigung des Vorgenannten wird mitgeteilt, daß etwas weniger als ein Drittel der befragten Schutzsuchenden nach ihren Angaben mit dem Flugzeug nach Deutschland eingereist ist!“

    Wie erhalte ich möglichst viel Geld und Asyl in Deutschland? Im Auftrag der kriminellen Bundesregierung erhalten „Flüchtlinge“ nach ihrer illegalen Einreise diese Informationsbücher vom Roten Kreuz.

    Nun sind keine zivilen Direktflüge aus den großen Krisengebieten und Hauptherkunftsländern wie Syrien oder Afghanistan nach Deutschland möglich. Es stellt sich also die Frage, von wo aus die Asylsuchenden starteten. Nach Informationen der JF nutzte ein Großteil von ihnen Flugzeuge aus Griechenland, Italien und der Türkei. Die dortigen Behörden scheinen sie also nicht an der Weiterreise nach Deutschland gehindert zu haben. Interessant ist auch, daß sie über ausreichend Geld sowie die notwendigen Papiere verfügten, sich ein Flugticket zu kaufen.

    Holm verlangt daher, daß die Asylbehörden die Angaben der Flüchtlinge überprüfen, wenn dies möglich ist. Im Fall von Asylsuchenden, die behaupten, mit dem Flugzeug nach Deutschland gekommen zu sein, dürfte dies keine große Schwierigkeiten sein.
    Holm: Regierung „vertuscht, vernebelt und verschleiert“

    „Die Bundesregierung muß lückenlos aufklären, ob die Angaben der Asylantragsteller zutreffen und von wo genau sie nach Deutschland einreisen. Und sie muß diesen Zustand gegebenenfalls abstellen“, forderte er gegenüber der JF. „Wenn tatsächlich jeder dritte Asylbewerber mit dem Flugzeug nach Deutschland einreist, wäre das ein ungeheuerlicher Skandal. Ich frage mich, wie das anhand der geltenden Regeln überhaupt möglich ist.“

    Er könne zudem nicht nachvollziehen, warum die Informationen über die Reiserouten nur für den Dienstgebrauch des Ministeriums gesammelt würden. Eine solche Geheimniskrämerei erwecke den Eindruck, daß die Bundesregierung die Folgen ihrer katastrophalen Asylpolitik weiter „vertuscht, vernebelt und verschleiert“, kritisierte der AfD-Abgeordnete.

    „Es kann nicht sein, daß am Ende Personen Asyl oder zumindest temporäres Bleiberecht erhalten, die sich auf widerrechtliche Weise den Transport nach Deutschland erschlichen haben.“ Ein Bleiberecht auf Basis von Rechtsverstößen sei den Bürgern, die mit den Folgen der Migrationskrise leben müßten, nicht vermittelbar.

    http://www.anonymousnews.ru/2018/03/07/aufgedeckt-illegale-duerfen-nun-bequem-mit-dem-flugzeug-nach-deutschland-einreisen/

    Diese illegalen Islamischen Einwanderer-Sklaventreiber-Heere werden mit Flugzeugen im Dauerbetrieb direkt nach Deutschland herein eingeflogen vorbei an allen Nachbarländern wie Ungarn, Tschechien, Österreich, Polen, Italien die diese Verbrecher-Heere nicht mehr durchlassen nach Deutschland ! Die Gelder-Unkosten die dafür bezahlt werden können dem Regime nicht teuer genug sein !

    Die Bündnis-Grüne Angela Merkel hat mit Ihren Machenschaften, Diesen Machenschaften Deutschland Zerstört, EUROPA Zerstört, EU Zerstört, NATO Zerstört und Sie Merkel Ihre eigene Partei Zerstört und Islamische Völkermordkriege in Herz von Europa nach Deutschland herein gebracht !

    Österreichisches TV OE24 (Video): „Götterdämmerung in Berlin. Merkel hat Europa gespalten. Sie hat Deutschland gespalten. Nun hat sie ihre Partei gespalten. Ihr wird dasselbe Schicksal blühen wie ihrem Amstvorgänger Honecker“

    https://michael-mannheimer.net/2018/06/27/oesterreichisches-tv-video-goetterdaemmerung-in-berlin-merkel-hat-europa-gespalten-sie-hat-deutschland-gespalten-nun-hat-sie-ihre-partei-gespalten-ihr-wird-dasselbe-schiskal-bluehen-wie-ihrem/

    Die Opfer von Multikulti, Masseneinwanderung und Islamisierung sind zu Opfern zweiter Klasse degradiert geworden! Die politisch Verantwortlichen betrachten sie lediglich als statistische Größen! Sie alle haben jedoch Gesichter und Geschichten die erzählt werden müssen! In der jüngsten Debatte um ein angemessenes Gedenken für die Opfer des islamistischen Terrorismus am Berliner Breitscheidplatz, wollten die Stadtverantwortlichen von Berlin sogar das Tatmotiv einer islamistischen Radikalisierung verschweigen!

    Jetzt muss gehandelt werden! Der islamistische Terror und die tägliche Kriminalität auf unseren Straßen, darf von der Politik nicht mehr länger ignoriert und verschwiegen werden! Die Islamisierung als Folge der ungebremsten Masseneinwanderung müssen unverzüglich gestoppt werden! Wir brauchen eine Politik der Remigration! In ganz Deutschland leben Mehr als über 245000 islamistische Gefährder, die als tickende Zeitbomben einzustufen sind! Der Rechtsstaat muss endlich wieder die Kontrolle über die eigenen Grenzen und die eigenen Städte zurückgewinnen!

    https://www.identitaere-bewegung.de/kampagnen/kein-opfer-ist-vergessen/#more-1218

    Kein Opfer ist vergessen!

    Vergewaltigt, Missbraucht, Gefoltert, Ermordet, Abgeschlachtet: „Die vergessenen Opfer von Terror und Gewalt. Die Öffentlichkeit hat sie vergessen, die Politik hüllt sich in Schweigen, Journalisten widmen ihnen allenfalls noch Randnotizen. Wir aber lassen die Opfer und ihre Hinterbliebenen nicht im Stich. Wir geben den Opfern von Multikulti, Masseneinwanderung und Islamisierung mit der Kampagne „Kein Opfer ist vergessen“ ein Gesicht und ihre Stimme zurück!“

    Am Breitscheidplatz, wo vor knapp einem Jahr der islamistische Attentäter Anis Amri mit einem LKW in einen Weihnachtsmarkt raste und dabei 12 Menschen tötete, und am Alexanderplatz, einem Hot-Spot der Migrantenkriminalität und traurigen Symbol staatlicher Kapitulation, wurden jeweils zwei große Banner entrollt, die unsere Botschaft ausdrucksstark im öffentlichen Raum platzierten und den Auftakt für unsere kommende Kampagne „Kein Opfer ist vergessen“ darstellen!

    Die Opfer von Multikulti, Masseneinwanderung und Islamisierung sind zu Opfern zweiter Klasse degradiert geworden. Die politisch Verantwortlichen betrachten sie lediglich als statistische Größen. Sie alle haben jedoch Gesichter und Geschichten die erzählt werden müssen. In der jüngsten Debatte um ein angemessenes Gedenken für die Opfer des islamistischen Terrorismus am Berliner Breitscheidplatz, wollten die Stadtverantwortlichen von Berlin sogar das Tatmotiv einer islamistischen Radikalisierung verschweigen.

    Jetzt muss gehandelt werden! Der islamistische Terror und die tägliche Kriminalität auf unseren Straßen, darf von der Politik nicht mehr länger ignoriert und verschwiegen werden. Die Islamisierung als Folge der ungebremsten Masseneinwanderung müssen unverzüglich gestoppt werden. Wir brauchen eine Politik der Remigration. In ganz Europa leben über 45.000 islamistische Gefährder, die als tickende Zeitbomben einzustufen sind. Der Rechtsstaat muss endlich wieder die Kontrolle über die eigenen Grenzen und die eigenen Städte zurückgewinnen.

    Die Kampagne „Kein Opfer ist vergessen“ wird das politische Versagen aufdecken und die Multikultis mit ihrer heuchlerischen Politik in zahlreichen Aktionen und kreativer Aufklärungsarbeit konfrontieren!

    Du kannst die Kampagne direkt unterstützen und mit uns gemeinsam den Opfern eine Stimme und ein Gesicht geben. Die Zeit des Schweigens ist vorbei. Wir werden keinen islamistischen Anschlag zu den Akten legen, keine vergewaltigte Frau ignorieren und kein Todesopfer mehr vergessen. Wir werden handeln!

    https://www.identitaere-bewegung.de/kampagnen/kein-opfer-ist-vergessen/#more-1218https://www.identitaere-bewegung.de/kampagnen/kein-opfer-ist-vergessen/#more-1218

    https://www.identitaere-bewegung.de/wp-content/uploads/2017/11/kein_Opfer_ist_vergessen.jpg

  24. Aufrichtige und pogge,

    es ist zum verrückt werden.
    Erstens, daß so miese Typen über uns das Sagen haben und zweitens, was mich noch mehr nervt, daß wir diese Typen nicht loswerden. Wir kämpfen inzwischen nicht mehr gegen Fleisch und Blut, sondern gegen mächtige Geistwesen, Gestalten der Finsternis, Kosmogratoren, Satans Verbündete. Vielleicht denkt mancher, jetzt ist sie total verrückt geworden, aber ich finde bald keine Erklärung mehr.

  25. Österreich übernimmt Verantwortung.

    Der Zivilschutz und die (europäischen) Armeen müssen jetzt Pläne schmieden, um den potenziellen und blutigen Aufstand der Türken zu niederzuschlagen, wenn i.e. Erdogan den Marschbefehl gibt.

Kommentare sind deaktiviert.