Ausgerechnet zum WM-Start geriet die Kanzlerin in die schlimmste Krise ihrer bisherigen Amtszeit. Läutet das Aus für die deutsche „Mannschaft“ auch Angela Merkels Ende ein?

Noch nie war Fußball mehr ein Spiegelbild für den Zustand eines Landes als 2018.

„Ob Löw sich einen Gefallen getan hat mit „Wir werden es schaffen“ (abgelutschte Phrase, wer glaubt noch so was?). Seine Richtlinienkompetenz, wer spielen darf und nicht, erinnert so deutlich an Merkel und ihre Befehlsgewalt! Löw und Merkel haben versäumt, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere zu gehen. Die Mannschaft auf dem Rasen als auch die in Berlin ist ein überbezahlter Haufen, denen der Sinn für das Wesentliche verlorengegangen ist, falls er je da war!“ (Aus der folgenden Satire von Inge Steinmetz)

Und für jene, die es nicht gewusst haben:

Der Begriff „Die Mannschaft“ geht auf Merkel zurück. Er ist ihre Erfindung:

„Die Grund-Idee hatte Angela Merkel, als die Kanzlerin in Rio in der Kabine den WM-Sieg mitfeierte und sie „Die Mannschaft“ nannte.(Quelle).

Der Vorteil dieses Begriffs: : Das Unwort „deutsch„, das ihr nicht mehr über die Lippen kommt, da sie Deutschland ja zerschlagen will, wurde mit diesem Begriff vermieden.

Schlau eingefädelt, kann man sagen. Und ein weiterer kleiner Schritt des linken „Dekonstruktivismus“:

Alle bisherigen Begriffsbedeutungen müssen so lange umdefiniert werden, dass die Völker und Nationen (die es ja auszuschalten gilt), auch keine Heimat mehr in ihrer Sprache finden.

Diese teuflische Idee geht auf den französischen Marxisten Jacques Derrida zurück – und wurde von der Frankfurter Schule begeistert aufgenommen.

Dekonstruktivismus: Alle bisherigen Begriffe werden auf den Kopf gestellt

Gute Begriffe werden zu bösen – und umgekehrt. Das ist das Werk der neomarxistischen Dekonstruktivisten, die auf die Lehre der totalen Zerstörung westlicher Begriffe,  durch Jacques Derrida zurückgeht, mittels derer sie die westliche Kultur vernichten wollten und dies auch fast geschafft haben. Auf dem Trümmerhaufen der westlichen Kultur wollen sie dann ihr neomarxistische Alleinherrschaft errichten. Um nichts anderes geht es diesen Kultur-Relativisten.

Ihre Forderung nach einer Multikulturisierung ist eine false-flag-aktion mittels der euphemistischen Beschreibung „Multikulti“ für ihr Ziel, einen monokulturellen sozialistischen Einheitsstaat zu errichten, in welchem sie das alleinige Sagen haben. Ihr Mittel dazu ist

„die endgültige Umwälzung unserer demokratischen Gesellschaft mit den Mitteln einer stets verwirrend doppeldeutigen „Neu-Definition“ unserer Werte – wie „Freiheit-Gerechtigkeit-Solidarität“, aber auch die endgültige Vernichtung unserer repräsentativen Demokratie durch eine neo-faschistische linkstotalitäre Diktatur – irreführend „partizipative“ oder „partizipatorische Demokratie“ genannt.“

Quelle

Merkel ist in diesem Dekonstruktivismus hundertprozentig geschult.

Sie hat diese Technik schon in der DDR auf den STASI-Schulungen gelernt – und setzt sie gerade um.

Deutschland hat seinen schlimmsten Feind an der Spitze seiner eigenen Regierung – und 80 Prozent der Deutschen wählen immer noch ihren eigenen Schlächter.

Der Dekonstruktivismus ist eines der wichtigsten Werkzeuge der „Merkelisten“. Er hat weite Teile unserer Sprache und unserer Begrifflichkeit bereits zerstört:

  • Wer von Nation spricht, gilt als Nationalist.
  • Wer vom Volk spricht, gilt als „völkischer Nationalist.
  • Wer von Familie spricht, gilt als homophob.
  • Wer vom Staat spricht, gilt aus Ausgrenzer.
  • Wer die deutsche Hymne singt, gilt als Rassist.

Ein besonders Beispiel liefert Hamburg.

Dort soll laut den Dekonstruktivisten das Völkerkunde-Museum umbenannt werden. Weil der Begriff „Völker“ „nicht mehr zeitgemäß“ sei. Was sich wie purer Wahnsinn, anhört, ist auch ein solcher:

„Das Museum für Völkerkunde Hamburg soll nach 138jährigem Bestehen erstmals umbenannt werden. Grund dafür ist der Name, berichtet das Hamburger Abendblatt.

„Der Name Museum für Völkerkunde ist für viele junge Personengruppen, Kunstinteressierte und Diaspora-Gemeinschaften, kritische Intellektuelle und Künstler/-innen aus Herkunftsgesellschaften oder lokalen Diaspora-Communitys eine Barriere, da er negative Assoziationen und Emotionen hervorruft“,

erklärte die Museumsleitung auf Nachfrage der Zeitung. Stattdessen wolle die Einrichtung ein positives und weltoffeneres Image etablieren, um die neue Ausrichtung des Hauses auch nach außen zu transportieren.

Kosten für Umbenennung könnten im sechsstelligen Bereich liegen

Noch stehe kein Name fest, ebenso wenig ein Datum für die Umbenennung oder ein neues Logo, verdeutlichte die Museumsleitung.“

Quelle: https://jungefreiheit.de/kultur/2017/mehr-weltoffenheit-museum-fuer-voelkerkunde-wird-umbenannt/

„Negative Assoziationen und Emotionen hervorruft“: Purer Blödsinn. Das ist ein völlig unbewiesener Mist, den die linken Völkerkunde-Museum-Chefs hier von sich geben.

Sie sind Bücklinge des völker- und nationenvernichtenden Zeitgeistes – und dürfen mit ihrer sofortigen Kündigung rechnen, wenn in Deutschland wieder Normalität eingezogen sein sollte.

Doch eines zumindest beweist der Merkelbegriff „Die Mannschaft“: 

Was immer diese „Dame“ anpackt (Entschuldung für dieses Wort – den einzig zu ihr passenden Begriff kann ich hier unmöglich schreiben), geht in den Eimer.

Michael Mannheimer, 29.6.2018

***

 

 

Von Inge Steinmetz – Satirikerin veröffentlicht am

Inge Steinmetz und der Fußball als Spiegelbild für den Zustand eines Landes

Liebe MANnschaft, aus vorbei, ihr dürft nach Hause fahren.

Nach Hause? WO ist das? Deutschland? Einen deutschen Pass zu haben, heißt nicht, den Wohnsitz hier zu haben, seine Steuern hier zu zahlen, sich als DEUTSCHER zu fühlen. Manchem langt es, hier Kohle zu machen. Oder sich hier feiern zu lassen. Dann darf sogar die deutsche Flagge wehen, auf die MAN sonst keinen Wert legt.

Ja, ihr seid tolle Kerle, beherrscht das Spiel mit dem Ball perfekt, und manchmal setzt ihr sogar den Kopf ein – also um ein Tor zu machen. Leider nutzt ihr ihn nicht für das, wofür er eigentlich da ist. Zum Denken! Spieler wie Toni Kroos WUNDERN sich, dass es Deutsche gibt, die sich gewünscht haben, dass ihr früh ausscheidet, damit ihr vom hohen Ross runterkommt, euch besinnt! Nennt mir EINEN Grund, warum wir euch die Daumen drücken sollen! WAS unterscheidet euch – für uns – von all den anderen Mannschaften? Also nicht wundern, sondern einfach mal nachdenken!

Migrantenbubis wie Özil und Gündogan – Jungs, die in Deutschland geboren wurden – lassen sich mit Erdogan ablichten und sprechen von IHREM Präsidenten?

Wenn der DFB jetzt „die Sensibilität für falsche Symbole und falsche politische Signale steigern“ möchte,ändert das dann etwas an deren Einstellung? Werden sie dadurch zu deutschen Bürgern? Oder sind es Kinder, denen man etwas eintrichtern muss, wie BITTE und DANKE sagen? Wenn etwas nicht aus dem Herzen kommt, ist es dann etwas wert? Oder ist WERT nur in Euro zu messen, beim DFB?

Schon mal einen von euch stolz und ergriffen gesehen, wie er die deutsche Nationalhymne singt?

„Es lebe Angie“, tönte Toni Kroos 2017 im Wahlkampf. „Du wohnst nicht in Deutschland. Du hast Geld wie Sand am Meer. Als ob dich die deutsche Politik interessieren würde.“, war die Reaktion eines deutschen Bürgers.

Recht hat er, euch kann es egal sein, ob Frauen hier begrapscht, vergewaltigt, ermordet werden, ob wir Fremde im eigenen Land werden, die mit dem hart erarbeiteten Geld Wirtschaftsemigranten durchfüttern müssen. Die nicht in Steuerparadiese abtauchen können. Ihr lebt in eurer abgeschotteten, heilen Welt.

Noch nie war Fußball mehr ein Spiegelbild für den Zustand eines Landes als 2018.

Ob Löw sich einen Gefallen getan hat mit „Wir werden es schaffen“ (abgelutschte Phrase, wer glaubt noch so was?).

Seine Richtlinienkompetenz, wer spielen darf und nicht, erinnert so deutlich an Merkel und ihre Befehlsgewalt! Löw und Merkel haben versäumt, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere zu gehen. Die Mannschaft auf dem Rasen als auch die in Berlin ist ein überbezahlter Haufen, denen der Sinn für das Wesentliche verlorengegangen ist, falls er je da war!

2015 verkündete der DFL in einer Pressemitteilung: „Profifußball unterstützt Flüchtlinge“ (nicht, dass der Leser das falsch versteht, also die Spieler haben von da an nicht Steuern in Deutschland bezahlt, nein, Banner in den Stadien waren die “Unterstützung”!)

Wenn ihr, liebe Spieler, tatsächlich die Flüchtlinge unterstützen wollt, dann meldet euren Wohnsitz hier an, zahlt hier eure Steuern und die restlichen zwei Wochen der WM (irgendwie kommen auch die mir bekannt vor), könnt ihr vielleicht in Flüchtlingsunterkünften die Toiletten und Waschbecken putzen. SO geht Flüchtlingshilfe, die von Herzen kommt!

Quelle
https://conservo.wordpress.com/2018/06/28/inge-steinmetz-und-der-fussball-als-spiegelbild-fuer-den-zustand-eines-landes/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

86 Kommentare

  1. wer weiss, so lustlos die gespielt haben würde es mich nicht wundern wenn das auf befehl war um weitere millionen restdeutsche in eine depression zu führen.
    zuzutrauen ist es denen. kein schwachsinn ist tabu für diese satansjünger…

    • , dass die Völker und Nationen (die es ja auszuschalten gilt), auch keine Heimat mehr in ihrer Sprache finden. “ Es gibt auch keine Rassen – sagen UNO/Unesco .
      Die NachFahren der Schlange wissen es besser : Alles ist Rasse.

      BabYlonier und LangSchädelPharaone verehrten ihren Vater die Schlange.
      https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/origs551530/2582533298-w1280-h960/2n0d3823.jpg
      KaltBlauRothSchwarzBlutlinien herrschen über die Menschen.
      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/02/Merkel-Chamaeleon-1.jpg
      🙁
      Für die UNESCO gibt es den Begriff “Rasse” nicht.
      Es gibt 35 MenschenRassen
      Die ganze Wahrheit erfahren
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/01/unesco-es-gibt-keinen-wissenschaftlichen-grund-den-begriff-rasse-weiterhin-zu-verwenden/

      -http://derhonigmannsagt.org/2017/03/01/deutsche-duerfen-als-koeterrasse-bezeichnet-werden-afd-politiker-empoert-das-ist-ungeheuerlich/#comment-24518

      Das UNO-Gebäude ist ein MolochTempel in dem MenschenOpfer gefordert und befohlen werden.
      Die SchlangenAnbeter wollen nur eine SklavenRasse weltweit, die auf der Stufe der KöterRasse steht.

      -https://conservo.files.wordpress.com/2017/09/rassist-trotzki.jpg?w=666
      🙁

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/07/gott-war-der-erste-rassist.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/07/02/gott-war-der-erste-rassist/

      Disraeli über das Rassenprinzip und Geheimgesellschaften

      „Niemand darf das Rassenprinzip, die Rassenfrage gleichgültig behandeln. Sie ist der Schlüssel zur Weltgeschichte, und nur deshalb ist die Geschichte häufig so konfus, weil sie von Leuten geschrieben ist, die die Rassenfrage nicht kannten und ebensowenig die dazu gehörenden Momente. Wo sie auch immer die Wirkung derselben antreffen mögen, sei es in Gemeinden, oder bei Individuen, es muß damit gerechnet werden …

      Die Juden … haben sich längst in unsere (Englands) geheime Diplomatie hineingestohlen und sich derselben fast gänzlich bemächtigt, in weiteren 25 Jahren werden sie ihren Anteil an der Regierung des Landes offen beanspruchen. Nun denn, dieses sind Rassen: Männer und Cliquen von Männern, die in ihrem Verhalten durch ihre eigenartige Organisation geleitet werden, und mit diesem Umstand muß ein Staatsmann rechnen … Sprache und Religion machen keine Rasse – das Blut macht sie.“

      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Das_Rassenprinzip.htm
      🙁

      MerkelHAFT : Gibt es MesserVölker und/oder MesserRassen ?
      Bild dir DEINE Meinung mit Informationen.

      vortrag Jürgen Rieger rassen und rassismus
      -https://www.youtube.com/watch?v=2zPUeCc6s_g
      -http://brd-schwindel.ru/juergen-rieger-rasse-und-rassismus/

      • Seine Kontakte in den USA brachten Soros sehr nahe an die Finanz- und Geheimdienstkreise um George Bush heran. Seine wichtigste Einlagenbank und der Hauptdarlehensgeber während des Angriffs auf das europäische Währungssystem im September 1993 war CITICORP, Amerikas größte Bank. Soros forderte die internationalen Investoren dazu auf, die D-Mark loszuwerden. Als Ende 1989 eine Wiedervereinigung wahrscheinlich wurde, sagte ein hochrangiger Citicorp-Manager:

        Die deutsche Einheit wird für unsere Interessen katastrophal sein. Wir müssen Maßnahmen ergreifen, um einen Rückgang der D-Mark um etwa 30% zu erreichen, damit Deutschland Ostdeutschland nicht als Wirtschaftsfaktor für ein neues Europa aufbauen kann.

        Laut seinen Mitarbeitern hat Soros “ein unglaubliches Ego”. Er schilderte, wie er während des Krieges im besetzten Ungarn als Jude nicht hätte überleben können, also habe er eine zweite Identität angenommen. Was er jedoch nicht sagte, war, dass er sich durch einen Mann vor der Verfolgung schützen ließ, der wohlhabende Juden um ihren Besitz brachte, und dass Soros ihm dabei zur Hand ging. So hat er den Krieg “überlebt”.

        Rest des Beitrages bitte hier lesen:

        https://marbec14.wordpress.com/2018/06/29/george-soros-die-rothschild-verbindung-und-die-alte-illuminati-strategie/
        🙁

        Insider „Q“ enthüllt Verbindungen von Politikern und des Vatikans zum Satanismus, Rothschilds und den Reptiloiden: Trump und Putin Teil der Allianz?

        „Q“ stellt uns, den Beobachtern des Geschehens richtigerweise die Fragen „Welche politischen Führer beten Satan an?“ und „Wer sind die Puppenspieler?“. Als Puppenspieler deutet „Q“ auf die Dynastie der Saud (Saudi Barbarien), die Rothschilds und den „Humanisten“ George Soros hin.

        Zudem weist er uns auf das global umspannende pädophile Netzwerk hin, das in grausamen satanischen Ritualen Kleinkinder opfert („Spirit cooking, Epstein island“). Der wiederholte Hinweis auf die Frage nach der Wichtigkeit der Migranten und ihrer Bedeutung als „Vermögenswerte“ („assets“) direkt nach der Erwähnung des „Bösen“, „Deutschland“ und „Merkel“ soll uns aufzeigen, dass der Bevölkerungsaustausch der europäischen Nationen und hier insbesondere Deutschlands ein extrem wichtiges Ziel der Kabale ist und Merkel hierzu eine wichtige Rolle einnimmt (weitere Hintergründe dazu hier und hier). Und George Soros ist offenbar einer der großen Finanziers dieser gigantischen Völkerwanderung.

        Die letzte Zeile im Eintrag des 11. November aber bringt uns einen weiteren wichtigen Hinweis. Ins Deutsche übersetzt lautet die Zeile: „Wladimir Putin:

        Die Neue Weltordnung betet Satan an“.
        🙁

        Putin der Barbar sagt die Wahrheit
        https://tinyurl.com/ybqpvg6w
        Der WeltTyrann, KriegsTreiber und KriegsVerbrecher
        https://tinyurl.com/yd2wz3on
        Williger Helfer
        https://tinyurl.com/y86b86ft
        Die Alchemie der Finanzen – Der Stein der Weisen ist : LuftGeld FiatMoney
        https://tinyurl.com/ycfk9j8w
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/06/hoheitszeichen.gif
        Das satanische GeldSystem kommt aus BabYlon und beherrscht alle Formen der Daemonkratie.

        NachDenkBild :
        Sind alle RothSchilds besessen von $atan ?!
        https://i.ytimg.com/vi/vctuu6oK58Q/maxresdefault.jpg

      • Ein Zettel ist das Geheimnis – der privaten GeldDrucker
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/01/rattenfaengerversprechen-der-zettel-hier-ist-tausend-kronen-wert/

        Die okkulte Bedeutung von “Gott sei Dank“ von Bushido und Shindy
        https://www.youtube.com/watch?v=5uPzMrEXcnc
        TrauKeinemPromi

        PflichtGuck-Video über Habsburger, Freimaurer und MolochAnbeter.
        minute 5
        und nach dem Ersten WeltKrieg stand Deutschland unter der Kontrolle der Rothschilds.
        Mit Hilfe der Briten wurde dann Hitler an die Macht gehievt damit er seinen Krieg führen
        konnte…..

        AnMerkelung die Bankster Satans hatten in der deutschen WK.1 ReGIERung auch ihre Agenten.

        Die Banker Satans
        „Lass mich das Geld einer Nation drucken und kontrollieren und ich mache mir nichts daraus, wer die Gesetze schreibt.“
        Mayer Amschel Rothschild
        Lesen sie in diesem Buch die Chronologie dieses genialen Plans. Lesen Sie nach, wie einige wenige Familien die Welt Stück für Stück unter ihre Kontrolle brachten und was sie in Zukunft mit uns Allen vor haben. Lesen Sie alles über: Satans Banker.
        -https://dieunbestechlichen.com/produkt/die-banker-satans/?partnerprogramm=4

        Die Horus-Loge: Wie kam es wirklich zum Zweiten Weltkrieg und wer finanzierte ihn?
        🙁
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/03/pentagramm-und-hexagramm-als-symbole-der-weltkrieger/

    • Es gibt keine RASSEN!
      https://www.youtube.com/watch?v=8h0qDzuz44k
      Orwellzeit

      99% Affe und 1% Mensch
      -https://www.youtube.com/watch?v=FQXA5EIEpVU

      Evolutionslüge – Walter Veith
      -https://www.youtube.com/watch?v=Swx4d2UsET8

      https://bilddung.files.wordpress.com/2015/02/schimpanse-mensch-bonobo-wilhelma.gif
      https://bilddung.wordpress.com/2015/02/01/wann-erreicht-die-menschheit-die-bonobokultur/

      Impfstoff aus Affenzellen schützt vor Grippe – Deutsches Ärzteblatt

      Unsere Wissenschaft schafft kein Wissen, da alles von den IdeoLOGEN gesteuert wird.

      MerkelHAFT : Die MenschenZucht wird schon in den UnHeiligen Büchern Molochs beschrieben.
      Merkelwürdig die SchlangenBrut der KainMenschen stellen die HerrenRasse ?

    • werbung meier: Da war mal ein Europameisterschaftsspiel bei der letzten Europameisterschaft. So wie ich das noch in Erinnerung habe, ist es gegen Frankreich gegangen. Die Mannschaft hat gegen Frankreich verloren. Und die Art und Weise wie sie verloren haben, hat einigen zu denken gegeben. Da ging es auch schon, darum ob das Spiel auf Befehl verloren wurde. Aber solche Sachen sind halt sehr schwer zu beweisen.

  2. „Läutet das Aus für die deutsche „Mannschaft“ auch Angela Merkels Ende ein?“

    Nie im Leben. Warum sollte sie auch zurücktreten? Sie wird ihre von den Bilderbergern instruierten Wünsche (Anweisungen, „Handlungsempfehlung“) bis zum Ende der Amtszeit durchführen. Möglicherweise sogar wieder als Kanzler kandidieren. Sie wird sich jetzt als „Retterin“ des von ihr verursachten Problems in der EU aufspielen. Und der Schlafmichel wird sie vermutlich auch wiederwählen.

    • Lieber Freidenker.
      Soweit alles richtig! Aber demokratische, korrekte Wahlen, auf grauem Lokuspapier mit weichem Bleistift? Die Wahlen werden und wurden in diesem Kunstgebilde immer schon manipuliert, gar gefälscht!!! Selbst wenn die AfD 100% der Stimmen bekommen würden, würde es so gefälscht, dass die Merkelin mit den anderen bunten Parteien trotzdem Kanzlerin bliebe. lg:

      • Lieber MSC,

        „Aber demokratische, korrekte Wahlen, auf grauem Lokuspapier mit weichem Bleistift? Die Wahlen werden und wurden in diesem Kunstgebilde immer schon manipuliert, gar gefälscht!!! “

        Das ist mir doch alles seit vielen Jahren bekannt, (und den Lesern dieses Blogs hoffentlich auch).
        Dennoch ist es ja eine klare TATSACHE, das hier s.g. „Wahlen“ tatsächlich stattfinden und damit faktische Exekutive, Legislative und Judikative über die hier lebenden Menschen AUSGEÜBT WERDEN. Diese einfache Realität kann man jeden Tag leicht erkennen.
        (Nebenbei Kleiner Video-Tipp zum Thema „Manipulierte Wahlen“):
        http://bewusst.tv/manipulierte-wahlen/

        Aber solange unser VOLK nicht öffentlich den klaren WILLEN zu einem
        FRIEDENSVERTRAG (WK I) artikuliert, solange wird sich an der Souveränitätsfrage und allen damit verbundenen Konsequenzen (militärische Besatzung) nichts ändern.
        Interessanterweise hat Herr Trump erst kürzlich eine interessante Andeutung zum FRIEDEN für bestimmte Länder gemacht –
        siehe in diesem YT-Video: „Donald Trump:“FRIEDEN FÜR DEUTSCHLAND!“ :

      • Aktuelle Ergänzung zu meinem heutigen Post v. 14:50 h:

        Ich habe gerade eben dieses brandneue AfD – Video (29.06.18) auf YT entdeckt :

        „Feindstaatenklausel der UN-Charta muss abgeschafft werden! – Armin-Paul Hampel – AfD-Fraktion“ :

      • Feindstaatenklausel der UNO muss abgeschafft werden!

        VölkerBund und die UNO wurde von einem Kreis DeutschenHasser und KriegsVerbrecher gegründet um den Deutschen Geist auf der Welt auszutilgen . Der Deutsche Geist, ist der Geist der Freiheit.

        Alles zurück auf Null, das heißt 1913 bevor DeutschLand von den satanischen ideoLOGEN überfallen wurde.
        Im WK. 1 hatte Deutschland eine Merkelwürdige ReGIERung mit VolksVerrätern…

        Jahwe und der Teufel sind EINS ?
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/10/11/jahwe-und-der-teufel-sind-eins/
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/pontifex-maximus.gif
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/nwo-getriebe.gif

        Das UN-Gebäude ist ein MolochTempel mit zEUs daS tier in der EmpfangsHalle.

        Merkelwürdig : Der gott des AT. ist SATAN !

        Verflucht sei der gott Jahwe…

        https://ibb.co/cxwNgT

        warum schaut niemand den Link an ?
        Er ist der Schlüssel zur Wahrheit und zur Befreiung der Menschheit.

    • „BIlderberger“ ist nur ein anderes Wort für Amerikaner. Die CDU als „transatlantische Partner“-Partei ist vollkommen am Gängelband des amerikanischen Establishments. Das war schon in den 1960ern so, der CDU-Kanzler Ludwig Erhard ist darüber gestürzt (hat Unsummen an Steuergelder an die USA verschoben und damit die erste Rezession seit der Nachkriegszeit ausgelöst), die NPD ist in den 1960ern darüber gross geworden. Die „türkischen Gastarbeiter“ wurden der deutschen Regierung von den USA aufgezwungen, um uns zu balkanisieren. Die APO in den 1960ern war gerade deswegen strikt antiamerikanisch eingestellt, wurde aber sehr schnell von jüdischen Agenten wie Cohn-Bendit übernommen.

      Man sollte das Kind schon beim Namen nennen. Bilderberger = Amerikaner.

    • @ Freidenker
      Zitat. „Läutet das Aus für die deutsche „Mannschaft“ auch Angela Merkels Ende ein?“
      Nie im Leben. Warum sollte sie auch zurücktreten? …“

      Ich bin zwar nicht der Ansicht dass die „BILderberger „Wünsch Dir was“Truppe maßgeblich dazu beitragen ob Merkel bleibt oder nicht, Wenn es die ins Wachkoma geschwurbelten Bürger Deutschlands endlich kapieren würden was mit ihnen gespielt wird, mindestens 100.000 -1 Mill. ( auf die Gesamtbevölk. nicht einmal 1% ) Menschen gleichzeitig mit einer Demo gegen die Regierung/Merkel auf der Straße gingen, wäre diese längst komplett aus dem Amt gejagt.
      Aber, wie heisst es so schön: hätte,würde,könnte, müsste… hätte,hätte Fahrradkette.!

      Erstaunlich… selbst die BILD (Achtung Gefahr für Brechdurchfall! )
      schreibt heute:
      ++ Höhen und Tiefen in Sport und Politik hängen oft zusammen Was bedeutet das WM-Aus für die Kanzlerin?

      Typisch Angela Merkel: Gestern daheim im Bundestag trägt sie bei ihrer Regierungserklärung einen Blazer im Auswärtsgrün der Nationalmannschaft. Die Farbe, in der die DFB-Elf am Vortag bei der WM ausgeschieden ist.

      Eine Solidaritäts-Adresse an Bundestrainer Jogi Löw?

      Löw (58), der Weltmeister-Trainer, und Angela Merkel (63), die mächtigste Frau der Welt, – gewonnen haben sie zusammen viel.

      Aber hat der Nationaltrainer mit der Niederlage jetzt auch das Ende der Bundeskanzlerin eingeläutet?

      Vorbei sind die Zeiten des Rumpelfußballs. Löws Mannschaft erreicht in jedem großen Turnier mindestens das Halbfinale. Sie bewundert ihn. ER verehrt SIE. Man isst ab und an ein Cordon bleu. Verbunden sind beide im Erfolg – vor allem: in seinem!

      Sie kocht gern Kartoffelsuppe, er wirbt für Nivea – geht‘s noch deutscher?
      Und dann 2014. Vor der Flüchtlingskrise scheint Deutschland – der Europa-Wirtschafts-Meister und Export-Weltmeister – fast sorgenfrei. Sie ist zum siebten Mal mächtigste Frau der Welt. Da macht ER Deutschland zum Fußball-Weltmeister. Wieder ein Kabinen-Foto für die Welt: Sie mit Jogi, Mannschaft und Bundespräsident Gauck – den Pokal in Händen! Das schwerelose Glück des Ganzobenseins.

      Doch dann folgen Mühsal und Abwärtstrend. Für die Kanzlerin: Euro-Krise, Griechen-Rettung, Flüchtlingswelle, Grenzöffnung, Überforderung … Sie rumpelt mit der Union zum Wahlsieg – 32,9 % – schlecht wie seit 1953 nicht. Neun Monate später liegt ihre Koalition in Trümmern.

      „Wolke 7“ ist weitergezogen. Die Party ist vorbei. Deutschland ist verkatert.

      Löw wirkte wie der ewige Trainer, Merkel wie die ewige Kanzlerin. Nun hat er sie im Scheitern überholt. Mitten in ihrer schwersten Krise. Sie braucht am Wochenende: ihr Wunder von Berlin? (** pers. Kom. oder die Weltmeisterschaft der LÜge!!!)

      Ansonsten gilt: Entscheidend ist auf dem Platz. Und was hinten rauskommt (Kohl). Bei Vogts und dem Bundeskanzler war es das Ende – für beide!

      haben wir also noch Hoffnung…. diese kickt ja immer bis zuletzt. Bei Merkel weiss man nie, denn manchmal hilft der Schiedrichter einfach nach. Statt Scheisse- einfach Geld im Fussball und in der Politik nachgeworfen, stinkt bekanntlich nicht.

    • es läutet ja auch nicht Löws Ende ein. Kurz vor der WM haben sie noch einmal dieser Null den Vertrag verlängert. Alle unsere Altvorderen können nichts und wollen nur solche Art Menschen um sich haben. Das symbolisiert ja auch den ist-Zustand in Deutschland.
      bei solch einem Spielsystem der „Mannschaft“, gehört Löw zum Mond geschossen.

  3. Davon abgesehen das mich jedes Bühnenstück dieser Merkelpropaganda -Truppe einen Scheißdreck interessiert, Fußball von heut, hat nicht das geringste mit dem zu tun , als was es einst ins Leben gerufen wurde, …….eine Sportart in der es ehrlich , kämpferisch und fair zu ging, ……….
    …….hoffe ich das diese Buntstifte , wie es die irre Roth bezeichnet, ausgemalt haben, ihre Federführerin in Berlin Ihrem Ende zugeht und diese verlogene BRD Diktatur mit Stumpf und Stiel im Erboden verschwindet.
    …………..dafür bete ich jeden Tag………..und das nicht zu Allah wie politisch korrekt gewünscht.

  4. Die Medien fahren zur Zeit einen Zickzack-Kurs. So scheint es mir. Einmal gibt es in die Öffentlichkeit getragene harte Kritik an der Volkszerstörerin Merkel. Ein andermal erhält sie Lob. Da tut sich die Frage auf, wann denn wer von Presse und Zeitungswesen hinter diesen kontroversen Standpunkte steht. Es scheint, als gäbe es deshalb Widersprüche den Redaktionen. Sicher ist jedenfalls, daß nun wieder versucht wird, die Meinung der Öffentlichkeit im Sinne Merkels zu drehen. Und die Medien trommeln ihre Pro-Merkel-Propaganda ins Volk. Dazu gehört, daß der Anschein erzeugt wird, die Gespräche mit der CSU wären im besten Einvernehmen verlaufen, und Seehofer sei mit Merkel ganz und gar d’accord. Ein Verwirrspiel sondergleichen findet statt, uns zu täuschen, hinter’s Licht zu führen. Die Entscheidung, die Seehofer von Merkel quasi per Ultimatum fordert, läuft am Sonntag aus und wir werden sehen, ob Seehofer bei seinem Anti-Merkel-Standpunkt bleibt. Es wäre Eine Entscheidung für unser Land.

    • Alles Wahlkampfhilfe für die CSU. Glaubt man den Umfragen, bisher vergeblich. Dient vielleicht auch alles der Vorbereitung von Wahlfälschungen in Bayern, um die CSU über 50% zu halten und dann eine gute Ausrede dafür zu haben, warum keiner die AfD gewählt haben soll.

      Wenn die CSU nach der Wahl in eine Koalition mit der SPD muss und zu einer asylantenfreundlichen Politik gezwungen wird, dann ist das der Anfang vom Ende der CSU und die fliegen 2021 aus dem Bundestag und rutschen bei den Landtagswahlen 2022 auf unter 30%.

    • Die scheinbare Kritik an Merkel´s Politik ist so etwas wie ein Ventil um Dampf abzulassen. Und um die Erwachenden in eine gelenkte Opposition zu bringen. Man stelle sich vor, der Michel erwacht und besorgt sich Informationen in alternativen Medien. Und entdeckt sogar geschichtliche, wirtschaftliche, okkulte Fakten, die einen roten Faden ergeben? Nein, wenn er erwacht, dann nur so viel, dass es den Machtstrukturen dahinter noch nutzt und schon garnicht gefährlich werden könnte. Das ist Massenpsychologie. Eine Verhaltenstherapie via Journaille.

  5. Na das wär schön, wenn das Ende der Mannschaft auch das Ende von Merkel wäre! Nur wäre das noch lange nicht die Lösung bzw. Erlösung! Am einfachsten wäre wenn alle ihr ,Geld‘ zu GELD machen würden! Heißt in Gold und Silber tauschen, dann fliegt das Judenscheisshaus in Null Komma Nix auseinander. Alle Lügengebäude zerfallen zu Staub. Bedrucktes Papier kehrt zu seinem inneren Wert zurück nämlich Null! Und Gold und Silber sind was sie sind, keine Rohstoffe auch wenn zum Schein so gehandelt, Sie sind Geld! Papiergeld ist Kredite und diese platzten in der Vergangenheit regelmäßig! Und werden wenn es Ihren Druckern (Juden FETund Ihren Marionetten) passt immer wieder tun. Nur der Schuldige wird gerade noch in Stellung gebracht!

  6. Lieber MM liebe Patrioten
    mein voriger Kommentar (Strang Erdogan Wahl) gespickt voll mit den heutigen Informationen der BILD über den angegeblich wider Erwarten erreichten – äh – wie Kai aus der Kiste „herbeigezauberten“ DURCHBRUCH beim Asylfragen GIPFEL der EU lässt schlimmes befürchten.
    https://www.bild.de/politik/ausland/europaeische-union/eu-erzielt-kompromiss-in-migrationspolitik-56156384.bild.html

    Vergessen wird dabei u.a. völlig, die EU mit 28 (meist uneinigen) Ländern ist nun mal nicht Europa mit 50 Ländern. Es wird gelogen, betrogen, getrickst, umgedeutet, negiert, laviert intrigiert, korrumpiert,Geld verteilt und bestochen,wie im Mittelalter zu Medici -und Machiavelli Zeiten. Alles um mindestens von 500 Mill. Bürger in Europa 250 Millionen+ X einen Bären aufzubinden.
    Im übrigen… selbst wenn dieser idiotische,in der Praxis undurchführbare Plan von Asylcentren ausserhalb Europa beschlossen würde, Die meisten der Flüchtilanten würden wieder in Deutschland landen.
    Zwar ist gottseidank nicht mehr Jogi L. Gurkentruppe (passender Text siehe oben!) DIE MANNSCHAFT erneut Weltmeister, jedoch die „Weltmeisterschaft“ mit der Flutung der „Asylanten“ will Merkel&Co. unbedingt gewinnen, so lange sie noch etwas zu sagen haben und damit unser Land zerstören können. Die meisten ihrer vorgegaulkelten Abmachungen an die sich keiner halten wird landen in Germany.
    Mit Flugzeug und Sozialsystem Fullservice.

    Auf der Agenda der „Asylfragen Gipfler“ stand ohnehin nicht das WOrt ISLAM- und Terror in Europa. Dieser weitere Wahnsinn ,ebenfalls entstanden durch die Asylanten aus meist Afriaknischen, Arabischen Ländern und ihren hausgemachten Problemen, Mittelalterideologie, fehlende Einsicht von Geburtenregelung, unentwegte Bruderkriege,IS, Vorherrschaft des Müßiggangs,und des Terrors – inklusive Erdogan Islamsultanat wird weggdrückt wird niemals ein Thema in EU Brüssel werden. Selbst dann nicht, wenn in Europa dadurch weiterhin Blut fileßt, die Bevölkerung noch mehr darunter leiden muss. Die Sicherheit am Arsch ist. Zensiert und bevormundet wird. Längst eine Diktatur unter dem Mäntelchen der Demokratie in Europa herrscht

    Insbesondere Deutschland als wichtigstes Land in Europa wird dafür bitter bezahlen müssen.
    Apropo- vor Kurzem wurden von der Presse, der „Regierung“ der EU noch große Töne wegen des Hilfe Erfolges in Griechenland dessen angegbliche Genesung durch die Rettungspakete in dreistelliger Millirdenhöe ein weiteres Mal das Volk verdummt,
    Heute zu lesen —->

    Neue Studie enthüllt Griechenland-Hilfen
    kosten uns 52 Milliarden Euro
    Griechenland spart durch die gewährten Schuldenerleichterungen bis zu 336,7 Milliarden Euro. 52,1 Milliarden entfallen auf Deutschland
    (Quelle BIld von heute29.6.18)

    Wahnsinn ! Ohne weiteren Komm.

    • Flüchtlinge die hier ankommen sollen mit ihren „Familien“ wiedervereinigt werden und kommen dann nicht in diese Auffanglager. Das heisst die Schlepperbanden müssen nur Facebookgruppen für „minderjährige“ afrikanische „Geschwister“ einrichten und die kommen alle durch. Noch Fragen? Alles Augenwischerei.

    • Ein Volk das seiner Identität beraubt wird, kann auch einer Fußballmannschaft keine Identität verleihen. Dieser Jogi, soll seine Millionen nehmen und abhauen. Die Gründung einer multikulturellen Mannschaft, bringt eben nur Mannschaft. Und sonst nichts.

      Italien ist nicht länger alein! Man sollte dem Mann mal sagen, wo die meisten der „Wirtschaftsflüchtlinge“ am Ende auftauchen.

      Und hier von Epoch Times den neuesten und idiotischsten Kompromiss. Der so wachsweich ist, das man ihn direkt aus dem hause Merkel vermutet.

      https://www.epochtimes.de/politik/europa/eu-gipfel-beschliesst-freiwillig-eingerichtete-kontrollierte-zentren-fuer-fluechtlinge-und-migranten-a2480380.html

      „Die Staats- und Regierungschefs einigten sich laut den Gipfel-Schlussfolgerungen nun auf Aufnahmelager für Flüchtlinge und Migranten innerhalb der EU.

      Aus Seenot gerettete Migranten sollten „auf Grundlage gemeinsamer Anstrengungen“ in von Mitgliedstaaten „freiwillig eingerichtete kontrollierte Zentren“ gebracht werden, hieß es. Dort solle „mit voller EU-Unterstützung“ überprüft werden, ob es sich „um irreguläre Migranten, die zurückgebracht werden“ handele oder um Schutzbedürftige.

      Für Asylberechtigte werde dann „das Solidaritätsprinzip“ unter den Mitgliedstaaten der EU gelten, erklärte der Gipfel. Sie könnten dann in andere EU-Länder, aber nur, wenn diese dem auf freiwilliger Basis zustimmten“. (afp)

      • Uranus: So ist es! Über Jahrzehnte wurden die Deutschen zum Selbsthass erzogen. grüne, linke, rote und schwarze Politiker hassen uns, und sie zeigen ihren Hass auf uns ganz offen. Dabei leben die von unseren Steuergeldern. Eine nichtsnutzige, aber teuer bezahlte Grünen-Politikerin latscht hinter den Antifanten mit Schildern „Deutschland du mieses Stück Scheiße“ und Deutschland verrecke“ hinterher. Was unsere sogenannten Eliten uns gegenüber von sich gegeben haben, möchte ich hier nicht posten. Entwurzelt und vollkommen orientierungslos hampelt „man“ noch herum und wagt nicht, sich zu Deutschland und den Deutschen zu bekennen. Wir waren mal das Volk der Dichter und Denker.
        Türken dürfen uns richterlich abgesegnet „Köterrasse“ nennen. Kurz danach verlangen die gleichen Leute, dass wir jetzt doch bitte zur Normalität gehen sollten, denn sie brauchten Geld von uns. Deutsche Frauen sind Schlampen und Huren und wir alle sind Scheiß Deutsche. In jedem anderen Land, in dem es noch normal zugeht, wären diese Leute schon längst abgeschoben. Eine Frau Özoguz äußerte, da wir Deutsche keine Kultur haben, muss sich auch niemand bei uns integrieren.

      • Wohlweislich verschweigt Merkels Jubelpresse, WIE LANGE denn „Flüchtlinge überhaupt in diesen angeblichen Asylzentren drinbleiben sollen und was genau mit denen passiert, wenn deren Asylantrag zwar abgelehnt wurde, man die aber nicht abschieben kann (weil z.B. keine Papiere, oder das angegebene Heimatland nimmt die nicht zurück). Wie das ja bei 90% der abgelehnten Asylbewerber bisher der Fall ist: die dürfen einfach hierbleiben und sogar ihre Familien dürfen die nachholen.

        Wohlweislich verschweigt die Merkelpresse, dass man nur angeben muss „meine Verwandten sind schon hier“ und schon landet man nicht im Asylzentrum sondern wird sofort vom deutschen Staat gratis eingeflogen. Das dürfte der neueste Schlepperhit werden, einfach einen finden der schon da ist und sich als Verwandter ausgibt, schon ist man in Deutschland. Jetzt schon landen die Asylbomber mit ihrer Terrorfracht im Minutentakt auf deutschen Flughäfen.

        Übrigens wird es von der Merkelpresse schon als Riesenerfolg gefeiert, dass Spanien und Griechenland sich bereiterklären, ihre Flüchtlinge wieder zurückzunehmen, wenn sie nach Deutschland weiterflüchten. Dass sie dazu laut Dublin-2-Abkommen VERPFLICHTET SIND, wird in Merkels Jubelpresse verschwiegen, ebenso wird verschwiegen, dass Italien sich WEIGERT, auch nur einen der Neger zurückzunehmen, die gerade von der italienischen Regierung nach Deutschland verfrachtet werden. Ausserdem müssten diese Flüchtlinge in Griechenland und Spanien erst einmal mit Fingerabdruck registriert werden, damit man die überhaupt zurückschicken kann. Die Spanier und Griechen werden sich hüten, dass zu tun.

        Der italienische Premier ist bei einem Vieraugengespräch mit Merkel auf dem EU-Gipfel stumm aufgestanden und hat Merkel einfach sitzen lassen, vor laufender Kamera. In der deutschen Jubelpresse natürlich KEIN WORT DAZU.

        Wieder mal muss man auf ausländische Presseerzeugnisse zugreifen.

        https://www.express.co.uk/news/world/981370/angela-merkel-immigration-crisis-eu-summit-italy-conte-seehofer
        https://www.theguardian.com/world/2018/jun/29/eu-leaders-summit-migration-doubts

        Und was da WIRKLICH beschlossen worden ist: NOCHMAL 3 MILLIARDEN FÜR ERDOGAN VON MERKEL:

        http://www.hurriyetdailynews.com/eu-agrees-to-give-turkey-second-tranche-of-3-billion-euros-for-syrian-refugees-133939

        In Merkels deutscher Jubelpresse kein Wort dazu. Noch Fragen?

        Wer dieses ganze Affentheater um den „Asylkompromiss“ mal genau durchleuchtet sieht sofort, dass hier lediglich Merkels Kanzlerschaft propagandistisch gestützt werden soll, indem so getan wird als hätten Merkel und die Coudenhove-Kalergi-EU auf einmal ihren Umvolkungskurs geändert. Mit dieser Fake-News-Kampagne soll Seehofers Kritik der Wind aus den Segeln genommen und die Bayernwahl gerettet werden.

        Der bayerische Wähler wird nicht nochmal drauf reinfallen. Einfach mal vor die Haustür gehen und die Negerhorden betrachten.

    • in Ergänzung meines og. Komm.
      Journalist Claus Strunz spricht beim Frühstücksfernsehen von Sat 1 wieder einmal Klartext … und – wenn wir nicht wüssten, dass er es selbst auch gut kann – könnte man fast annehmen, er habe von den WM-Kommentaren von den Alternativen Medien und der ARD abgeschrieben.
      29.6.18
      Löws MUltikulti Team – ein Spiegelbild Deutschlands
      https://www.youtube.com/watch?time_continue=34&v=RD8YVP-lQFM

      28.6.18 Die Merkel Raute im Multikulti NONAME Instant Fussball Dress – und keiner hats gemerkt! Ja, so ist inzwischen Deutschland ! Alles eine Soße!

      • kleine Fehler Korrektur meines Komm. von 14.11 Uhr
        Muss natürlich heissen ……“er habe von den WM-Kommentaren der Alternativen Medien und der AFD abgeschrieben.!
        ——————————————

        Ps. Gestern in der Phönix Runde
        Corrinna Miazga von der AFD Bayern zur Situation Merkel Sehhofer Masterplan, Ankerzentren und Merkels Asylgipfel –>

    • Schwabenland-Heimatland,
      die wahren Probleme, die diesen Asyl-Tourismus hervorrufen, kehrt man unter den Teppich und „löst“ sie in Nichtbeachtung der Ursache, was dadurch zu gewollten neuen Problemen führt, zu einem Weltchaos, das dann in die NWO einmündet und alle Völker auf Erden versklaven wird. Und diese Bestrebungen hierzu werden uns als „Weltfrieden“ verkauft? Diese Heuchlerbande!

  7. „Für Asylberechtigte werde dann „das Solidaritätsprinzip“ unter den Mitgliedstaaten der EU gelten, erklärte der Gipfel. Sie könnten dann in andere EU-Länder, aber nur, wenn diese dem auf freiwilliger Basis zustimmten“. (afp)

    Und, wer wird denn dreimal hier rufen, wenn es heißt 50.000 „arme Flüchtlinge“ zu vergeben? Auf freiwilliger Basis, Merkel und die Dax,ler versuchen ihre globalen Pfründe zu halten. Mittels Druck, Auswanderungsdruck, Existenz- und Lebensvernichtungsdruck, Hunger und Not durch SGB II-XII, indirektem Raub, Mord und Totschlag, sowie die empathielose Durchmischung der Gesellschaft mittels indirekter Vergewaltigungen. Man hat uns unser Land genommen, unser Dasein, die Kultur, das Zusammenleben um aus der BRiD., ein Arbeitslager zu machen.

  8. »Noch nie war Fußball mehr ein Spiegelbild für den Zustand eines Landes als 2018.«
    »
    • Wer von Nation spricht, gilt als Nationalist.
    • Wer vom Volk spricht, gilt als „völkischer Nationalist.
    • Wer von Familie spricht, gilt als homophob.
    • Wer vom Staat spricht, gilt aus Ausgrenzer.
    • Wer die deutsche Hymne singt, gilt als Rassist.
    «

    — Und wer solche intelligenten »Feststellungen« erfindet und verbreitet, sind geistig zurückgebliebene »A.…löcher«!

  9. Deutschland wird demontiert:
    Atomkraftwerk, weg!
    Banken, am Boden!
    Auto, das „liebste Kind!“ fast weg!
    Innere Sicherheit, weg!
    usw. usf.

    Jetzt das Fußball! Nun, der ist auch weg, fast!

  10. N_ K. Diese Kommentar kann man nur unterstreichen. Vor allem die Gewerkschaften und Geistliche tun beider Konfessionen tun sich bei der Verfolgung der Demokraten hervor.

  11. Ehemalige Bremer Bamf-Chefin scheitert vor Gericht.

    Die ehemalige Interimsleiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Josefa Schmid, ist mit einer Beschwerde gegen ihre Versetzung nach Bayern vor Gericht endgültig gescheitert. Das Bremer Oberverwaltungsgericht (OVG) entschied, dass die Versetzung weder auf sachwidrigen Gründen noch auf einer unzureichenden Abwägung der Belange Schmids beruhe. „Es lasse sich nicht feststellen, dass die Umsetzung dazu diente, die Antragstellerin zu bestrafen“, begründete das Gericht am Freitag seine Entscheidung vom 27. Juni. Als Beamtin habe sie grundsätzlich keinen Anspruch auf unveränderte und ungeschmälerte Ausübung der ihr übertragenen Aufgaben.

    Die Regierungsrätin Schmid, die vom 1. Januar 2018 bis Anfang Mai als vorübergehende Außenstellenleiterin in Bremen beschäftigt war, war zuvor vor dem Bremer Verwaltungsgericht mit ihrem Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz gescheitert. Dagegen hatte sie Beschwerde eingelegt. Die jetzige OVG-Entscheidung ist nicht anfechtbar.

    Die aus Bayern stammende Beamtin war von Bremen aus zurück in ihre frühere Dienststelle, die Bamf-Außenstelle Deggendorf in Bayern, versetzt worden. Sie hat erst die Nürnberger Zentrale und dann das Bundesinnenministerium auf – teilweise bereits bekannte – Fehler in den Bremer Asylverfahren der vergangenen Jahre hingewiesen.

    Die BRD Sch..sshausjustiz hat wieder mal zugeschlagen.
    Jeder der die SCHANDE aufdeckt, wird abgestraft von den Justizhuren.

    • CalFactoR
      da haben sie wieder ein Exempel gestartet als Abschreckung. Hut ab vor dieser mutigen Beamtin. Und die anderen feigen Pflaumen ihres Standes, lassen sie schmählichst im Stich, anstatt ihr beizustehen und die „bamferei“ mit den „Bamfen“ „ausbamfen“ lassen.

  12. „Europäische Lösung“ der „Asylkrise“ (eigentlich geplantes „resettelment“ = Umsiedlung) meint doch in Wahrheit „EurAfrika“ -Lösung“ … ! Siehe dazu auch den „new.euro-med.dk“-Artikel v. 20.04.18:
    “EurAfrika unsere Zukunft – mit 200 Mio. Einwanderern in den nächsten 30 Jahren“:
    https://new.euro-med.dk/20180420-pras-macron-eurafrika-unsere-zukunft-mit-200-mio-einwanderern-in-den-nachsten-30-jahren-europas-schicksal-illuminaten-freimaurer-schicksal-mit-afrika-verbunden-deutschland-offnet-fur-luftbr.php

  13. LÜGEN-Propaganda!
    https://www.youtube.com/watch?v=qeG3Tubbdlk
    Holger Strohm

    Selbstzensur? Ja, auch ich betreibe sie aus Angst vor Vernichtungshaft. Deshalb habe ich aus diesem Beitrag ein Dutzend Zitate von Zionisten aus den Jahren 1918-1939 herausschneiden lassen, die verlangten aus Deutschland ein „Schlachthaus“ zu machen, in der das Blut kniehoch steht. Nun liegt es mir fern, rechte Propaganda zu betreiben. Aber wer auf historische Tatsachen verweist, die den Machthabern nicht gefallen, riskiert in Deutschland längere Strafen als Mörder. Die „New York State Authority“ und „Neue Züricher Zeitung“ nannten es „Todesstrafe auf Raten“ für „relativ harmlose Meinungen“. Auch dass die Menschenrechtskommission der UNO Deutschlands Regierung scharf ermahnte, die Menschenrechte einzuhalten, wird von den Medien verschwiegen. Wer die hiergenannten Zitate von Churchill, Loyd George, US-Präsidenten u.a. zur Kenntnis nimmt, bemerkt, dass sie das genaue Gegenteil von dem sind, was uns Merkel, Gauck, Steinmeier, Grüne ect. täglich einprügeln. Wenn Churchill, Roosevelt, Delmer ect. als die größten Feinde Hitlers das genaue Gegenteil von dem verkünden, was man uns täglich oktroyiert, kann etwas nicht stimmen. Die pure Wahrheit werden wir wohl nie erfahren, weil fast alle lügen. Aber wir müssen uns auch nicht der aufgezwungenen, angeblichen, generationsübergreifenden Schuld in Demut fügen, uns selber hassen und schaden, sondern ALLES kritisch in Frage stellen. Möge die Wahrheit und Meinungsfreiheit triumphieren. Denn nur so kommen wir zu neuen Erkenntnissen.

    🙁

    Holger Strohm ist kein LINKER – das ist offenkundig 🙂

    https://tinyurl.com/yd3jm6lv

    • „Nun liegt es mir fern, rechte Propaganda zu betreiben. “

      Es ist unfassbar, dass selbst die vorgeblich Selberdenkenden sich immer noch freiwillig die linke Zwangsjacke anlegen.

  14. Als Hintermänner der an Deutschland verübtenZerstörung werden immer wieder die ‚Bilderberger‘ genannt Aber das sind, wenn überhaupt, nur die Oberkellner, die uns das Gericht servieren, das uns die tatsächlichen Verursacher zubereitet haben. -Die tatsächlichen Urheber sind wirtschaftlich mächtige Personen, die mit einer einzigen Anweisung Völker und Staaten von der Landkarte zu löschen imstande sind: zum Beispiel der 10-fache (!) Milliardär Soros. Diese Leute sind unsere tatsächlichen Feinde.

    • Die TOD-Feinde unseres Deutschen Volks sind zusammen mit MerKILL die „deutschen“ WIRTSCHAFTSVERBÄNDE mit ihrer „Vierer-Bande“ BDA, BDI, DIHK und ZDH sowie die „Grünen Khmer“, die von eben jenen Globalisten gesteuert werden, die „ganze Staaten von der Landkarte löschen“ können. Die „Union“ ist noch hin- und hergerissen, ob sie die „Schmierenkomödie“ fortsetzen soll, die Interessen des Volks zu vertreten, oder zumindest in Teilen offen zum FEIND überzulaufen soll.

      Diese FEINDE haben sich mit dem Teufel – dem EUdSSR-Monster – gegen uns verschworen, und ihre „Verschwörung“ steht und fällt mit der Weiterexistenz dieses Monsters. Das zeigen klar die „Reaktionen“ unserer TOD-Feinde auf die „Beschlüsse“ des „Asyl-Gipfels“:

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/75752-deutsche-wirtschaft-gegen-nationale-alleingaenge-im-asylstreit

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/75731-gruene-kritisieren-eu-gipfelbeschluesse

      DIE SIEDLUNGSPOLITIK ist die AGENDA der DEUTSCHEN WIRTSCHAFT

      Hier die „Vierer-Bande“ zusammen mit MerKILL:

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/01/08/die-siedlungspolitik-ist-die-agenda-der-deutschen-wirtschaft

      MerKILLs „Botschaft“ an Seehofer ist auch schon raus:

      Die ersten BI-LATERALEN Abkommen über „Flüchtlingsrückführungen“ hat sie „gefafft“ und hält sie Drehhofer triumphierend entgegen: die mit Spanien und Griechenland lagen wohl bereits in der Schublade, nur mit Italien hat’s nicht geklappt, da regieren keine Sozis mehr!

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article178479688/Merkel-zu-Gipfel-Ergebnissen-Das-ist-mehr-als-wirkungsgleich.html

      Dafür überweist sie den Griechen wieder das UNS abgepresste Steuergeld:

      http://www.pi-news.net/2018/06/akropolypse-now-klartext-von-boehringer-zum-griechenland-steuerbetrug/

      Derweil geht der „mörderische Migrantenstadl“ UNGEBREMST weiter, mit dem unser Volk „ausgedünnt“ werden soll: 50 „Einzelfälle“ vom 27. Juni!

      https://refcrime.info/de/Crime/Chronology/2018/6/27

      Ohne VOLKSAUFSTAND mit dem Ziel der HINRICHTUNG der für diese VÖLKERMORD-Verbrechen an unserer Bevölkerung Verantwortlichen ist das Deutsche Volk VERLOREN – es wird einfach versklavt, enteignet und weggemordet!

      https://killerbeesagt.files.wordpress.com/2015/02/guillotine.jpg

      • Ich sehe hier das, was man deutsche Wirtschaft nennt, seit Schröder (SPD), als Teil einer Vernichtungsstrategie gegen das Deutschland, das wir einmal hatten. Und jetzt auch gegen uns Deutsche. Die Unternehmen, die einmal fest in Deutscher Hand waren, gaben auch Lohn und Brot. Heute geben die Arbeitnehmer, diesen sogenannten Unternehmen, ihren Lohn und ihr Brot. Rendite, nur noch aus dem Menschen heraus gepresst. Der Staat zahlt sogar dafür, das Menschen „beschäftigt“ werden. Zwei Jahre lang kann ein Unternehmen einen vom Staat subventionierten Arbeitnehmer „beschäftigen“. Danach bekommt der Mensch wieder einen Tritt. Das ist Absicht, da man so die Menschen in Unsicherheit und Angst halten kann. Aus den Arbeitern und Angestellten und aus den Kunden, das sind die Opfer miesester Produktqualität in und mit Höchstpreisen. Kunststoffe, die sich nach drei, vier Monaten in klebrigen Schrott verwandeln. Lebensmittel in denen Fremdkörper stecken. Wie die dort hinkommen und die Haftung für entstandenen Schaden an den abgebrochenen Zähnen, keine Frage, keine Stellungnahme. Wir fressen wertlosen Dreck. Die Alternative, wären teure Bio-Produkte, die sich die meisten nicht leisten können. Allein hier ist schon die Selektion über die Nahrung wirksam. Dann die vielen Morde. Angefangen von Buback bis Uwe Barschel, die von der RAF ausgeführt wurden, aber wer stand als Einpeitscher und Gehirnwäscher hinter der RAF? Barschel, wurde noch misteriöser umgebracht. Ähnlich wie der „Bankier des Vatikans“, der für den Umsturz in Polen, über die Solidarnosc, das Vermögen der Bank, unter anderem „Reisenden Vatikanstaatleuten“, die unter diplomatischem Status unterwegs waren, mit geben musste und Jahre später, vom Staat gefragt wurde, wo die Gelder sind. Bei Uwe Barschel fanden zwei Mordversuche statt, einmal wurde am Flughafen das Gerät für den Instrumentenanflug manipuliert und gab den Piloten des Charterjets von Barschel falsche Höhen an. Das Flugzeug prallte mit zu hoher Geschwindigkeit hart auf. Die Piloten verstarben und Barschel konnte schwer verletzt gerettet werden. Danach wurde er in der Badewanne, im Hotel Beau Rivage ermordet. Die Tatrelikte, wie zwei Weingläser, verschwanden noch im Hotel. Was wusste nun er? Ist es für einen Politiker nicht wichtiger als Karriere, wenn er unter Druck in- oder ausländischer Banden steht, sich so schnell wie möglich, der Öffentlichkeit zu offenbaren, als weiter zu machen und sich selbst etwas vor zu machen? Um zu beinahe 100% ausländische Aktieninhaber in der BRiD., wirken zu lassen, änderten Schröder und Fischer massiv Gesetze. Für wen und auf welche Veranlassung? Denn zum Beinahe gleichen Zeitpunkt, gab es die Änderungen im Sozialgesetzbuch, zum Schweren Nachteil des Deutschen Volkes. Das ab sofort „Faulpelz“ genannt werden durfte mit einer ungeheuren Diffamierungs- und Ausgrenzungsaktion gegen Arbeitslose. Gleichzeitig erfolgten absolut rechtlose Steuerreformen, in der Form, das Grosse- Aktienunternehmen, sich über Jahre hinaus, ihre Körperschafts- und Gewerbesteuer rückrechnen durften. Finanzminister, war zu diesem Zeitpunkt Hans Eichel (SPD), der das Amt von Oskar Lafontaine übernahm, weil dieser den Beutel hinschmiss. Bis heute, hat Lafiontaine den Mund gehalten. Bis heute hält er den Mund, über das Vorhaben und den Inhalt der Schröderschen Zerstörung Deutschlands und seines Gemeinwesens.

      • wehret den Anfängen wurde nicht erkannt, versäumt, verbequemt, verschlafen?
        Jetzt ist es zu spät für einen Ausgang ohne „Knüppel“. Denn deren Knüppel-Antifa knüppelt uns bereits nieder bei friedlichen Demonstrationen, obwohl ordnungsgemäß angemeldet und erlaubt, wie Herr Höcke kürzlich deutlichst klarstellte. Bei so vielen Rechtsbrüchen die sich Tag für Tag steigern und ins Unendliche eindriften, müssen wir, wenn überhaupt kein guter, vernünftiger, zum Recht stehender Wille mehr vorhanden ist, mit Gewalt uns wieder Recht verschaffen, damit wir nicht alle, vor allem , für die wir Verantwortung tragen, unsere nächste Generation nicht vor die Hunde geht.
        Wir sind schon sehr lange ein verratenes Volk und müssen diesem Zustand ein sofortiges Ende setzen, denn wir befinden uns schon im Wettlauf mit der Zeit.

  15. Es ist doch wahrlich verlogen, wie die EU Kommissare auf Orbans Ankündigung reagieren Mauern an den Grenzen zum Balkan zu bauen.
    Fakt ist Spanien hat seit 1993 Grenzzäune ,2005 wurden die Grenzzäune sogar auf 6 Meter hoch mit EU-Fördergeldern ausgebaut.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Grenzzaun_bei_Ceuta
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/mauern-und-zaeune-in-nordafrika-sechs-meter-bis-europa.2165.de.html?dram:article_id=362995

    Merkwürdig, warum sich da niemand aufregte oder die spanische Regierung dafür attackierte. Nur wenn Orban oder andere EU Staaten ankündigen solche Grenzzäune zu bauen, dann sind alle entsetzt. Wenn Spanien mit Hilfe der EU Kommission das gleiche schon 1993 baute und 2005 sogar noch weiter radikal ausbaute, dann war alles in Ordnung.
    In der EU Kommission sitzen verlogene Besserwisser!

    PS: Ich gehöre zu den Wählern von einigen etablierten Parteien

  16. Die Überfremdung, die Merkel verschuldet, diese Masseninvasion, die Europa zerstört, muß enden. Wenn ich aber die Töne höre, die ich von den Linksrotgrünfaschisten höre, sieht es so aus, als hätten diese Elemente schon wieder Oberwasser. Ich hoffe, sie setzen sich nicht durch und der Terror endet alsbald.

  17. „ Manchen Völkern genügt eine Katastrophe, sie zur Besinnung zu bringen. Deutschen, so scheint es, bedarf es des Untergangs.“
    (Arthur Müller v. d. Bruck)

    • Nur, daß diesmal der „Untergang“ IRREPARABEL sein wird – da die Deutschen einfach „ausgetauscht“ werden!

      Das IST der UNTERGANG – nur viel zu viele wollen es einfach nicht begreifen.

      MerKILL leistet „GANZE ARBEIT“ im Dienst unserer TOD-Feinde!

      Anstatt die „ENDLÖSUNG der Deutschenfrage“ zu VERHINDERN, beschäftigen sich MerKILLs Verrats-Politiker und ihre Lügen- und Lumpenpresse lediglich mit der ART ihrer „Abwicklung“, damit der VÖLKERMORD an uns nicht als solcher, sondern als „Rettungsaktion für die Elenden dieser Welt“ erscheint, die in „un-begrenzter“ Zahl hier angesiedelt werden.

      Die breite Masse macht sich daher keine Vorstellung von der DIMENSION des „Bevölkerungsaustausches“ durch Ansiedlung von Millionen Moslems und Negern aus den Shithole-Ländern dieser Welt (wie übrigens 1945 von Hooton und Konsorten geplant!). Zumal man in den anti-deutschen Lügen-Medien pausenlos „herumeiert“ mit den „Sorgen“ der Invasoren, die uns „beerben“ sollen – hier wieder:

      Burkinis NICHT „islamkonform“ – die „Islam-Expertin“ der Telekom klärt auf!

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84024480/koerperverhuellung-in-schulen-burkinis-sexualisieren-kinder-,html

      Und der ganze Islam ist NICHT „grundgesetzkonform“, Frau Kaddor! Und hat daher HIER bei uns gar nichts verloren mit seinen „Problemen“, sowenig wie irgendeine Teufels-Sekte auch!

      Wenn Moslems beim Baden IM AUSLAND „Probleme“ haben, können sie in jedem Islamischen Staat der Welt „islamkonform baden“ – anstatt Nicht-Moslems pausenlos mit ihren „Problemen“ zu belästigen! Noch nie habe ich was davon gehört, daß Shintoisten, Buddhisten, Hinduisten oder wer auch immer irgendwelche Probleme mit dem Baden oder Schwimmen in unserem Land haben, die sie anderen „aufzwingen“ wollen und diese als „pöhse Rrrassisten“ verteufeln, wenn sie sich den „Vorschriften“ des Islams nicht fügen wollen.

      • @ Alter Sack

        Ja und deshalb sollen die Völker alle da bleiben, wo sie hingehören und herkamen.

        🙂

        @ mm

        Bei uns heißt das ehemalige Völkerkundemuseum seit ein paar Jahren schon anders.
        Ich hatte das hier schon thematisiert und geschrieben.
        Es heißt jetzt – halten Sie sich fest – „Museum 5 Kontinente“ 🙂

        gut, gell?

        Hätten auch gleich „Neues NWO-Museum“ draufkritzeln können.

        Die NWO-Idee sieht 5 große Verwaltungszonen vor. Weltweit nur 5.
        Die denken vermutlich, daß bei so verschroben-akademischen Museen es sowieso niemand merkt und daß man da schon mal vorarbeiten kann, damit später nicht soviel umetikettiert werden muß.

        _________________

        Übrigens:

        In einem Anfall von heftigem Patriotismus habe ich ein Transskript von der umwerfendsten aller bisherigen Höcke-Reden abgefaßt.

        Diese stelle ich Ihnen gern zur Verfügung.
        Habs für den Chef getan. Das alte Versprechen, meine Pflicht zu tun.

        Ich will, daß dieser Mann umgehend zum Kanzler ernannt wird.
        Wir haben keine Zeit mehr zu verbaseln.

        __________________________
        ___________________________
        ____________________________

        Rede von Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD Thüringen, am 17. Juni 2018 auf einer Demo in Mödlareuth

        Transskriptum
        ______________________
        Prolog:
        Sprechchöre frenetisch „Höcke, Höcke, Höcke!“
        Er wird angekündigt:

        „Wir haben einen Wunsch. Lieber Björn Höcke,
        bitte sorge auch in Zukunft dafür, daß das so bleibt:
        Wir sind Bewegung. Wir sind Volk!

        Wir sind die, über deren Köpfe jahrzehntelang hinweg entschieden wurde.
        Wir wollen NICHT zu denen werden, die in Zukunft über andere hinwegentscheiden, sondern wir wollen WAHRE Volksvertreter sein! Liebe Freunde (gönnerische Geste) – Björn Höcke!“

        Björn Höcke:
        „Liebe Landsleute, liebe Patrioten!

        Was für ein Anblick von hier vorne! Ich danke Euch, daß Ihr nach Mödlareuth gekommen seid, dem kleinen thüringisch-bayerischen Ort, den die amerikanischen Besatzungssoldaten immer „Little Berlin“ genannt hatten und haben und der, ja, pars-pro-toto steht für eine geteilte Nation. Hier ging eine Mauer durch wie durch die Hauptstadt Berlin eine Mauer ging über 40 Jahre. Ein Staat, der geteilt war, ein Volk, das geteilt war, eine Nation, die geteilt war.

        Und am Ende haben wir die Geschichte in die eigene Hand genommen, haben diese Geschichte fortgeschrieben und haben diese Geschichte als Volk zum Guten weiterentwickelt und das soll auch in Zukunft so sein.

        Meine Vorredner haben schon so viel Richtiges und Wichtiges gesagt. Und etwas, was von größter Bedeutsamkeit ist, ist das Faktum, daß in diesem Land zwar viel Gutes in Recht und Gesetz niedergeschrieben ist, aber das gute Gesetz und das gute Recht nicht mehr exekutiert wird.

        Ein Beispiel ist der heutige Tag. Ein wunderschöner Sommertag, eine festartige Stimmung, Patrioten sind versammelt, um diesen 17. Juni als ihren Gedenktag, als ihren authentischen Nationalfeiertag in Würde und mit Freude unter Gleichgesinnten zu begehen.

        Und jetzt haben wir das Recht: diese Versammlung ist angemeldet worden, sie ist ordnungsgemäß angemeldet worden und dieser Versammlung ist genehmigt worden und die Versammlungsauflagen wurden vorgelesen. Und wir verhalten uns so, wie das die Versammlungsauflagen von uns verlangen, wie das der Staat von uns verlangt, weil wir staatstreue Bürger sind. Selbstverständlich, was denn sonst.

        Es ist für mich ein Defizit des Versammlungsrechts, daß Versammlungen, die auch politischer Art sind, dann von jeden Gruppen sabotiert werden können. § 21 des Versammlungsrechts ist knallhart und eisenhart. Da steht nämlich drin: „Wer angemeldete und genehmigte Veranstaltungen stört, wird mit Gefängnis bis zu 3 Jahren bestraft.“

        Liebe Freunde, diese Versammlung, diese Veranstaltung WIRD gerade gestört, oder denkt ihr, sie wird nicht gestört.. Gut, ich sehe jetzt etwa 1000 Leute vor mir und ich denke, diese 1000 Leute werden danach zu bayerischen Polizei gehen und ihre Anzeige aufgrund des Verstoßes gegen § 21 aufgeben. Sehe ich das richtig?

        Und, liebe Freunde, eins haben meine Vorredner auch schon in der notwendigen Deutlichkeit gesagt:
        Wir als staatstreue Bürger, wir haben jetzt bis hierher nur immer geredet. Die Zeit des Redens ist jetzt vorbei. Wir haben das Recht, als freie Menschen in einem angeblich freien Land, uns ohne Waffen, ohne Anmeldung, jederzeit, überall zu versammeln!

        Und ich fordere jetzt die bayerische Polizei ultimativ auf, § 21 des Versammlungsrechtes durchzusetzen. Ich gebe ihr dazu 5 Minuten Zeit.

        (B. Höcke verläßt das Podium und kehrt etwas später zurück, nachdem die Störung behoben wurde)

        Ja, liebe Freunde, ich danke euch für diese gute Art des bürgerlichen Protestes. Ja, es geht nicht anders. Wir müssen manchmal auch tatsächlich zeigen, daß wir es wirklich ernst meinen.

        Und ich weiß auch unter welchem schlimmen Druck hier unsere Polizei steht, die grundsätzlich sehr gutwillig ist. Aber dieser Polizei ist von ihren Dienstvorgesetzten – und von ihrer politischen Führung will ich gar nicht erst reden – ja leider auch verlassen worden und ist auch unsicher. Und deswegen ist es gut, wenn selbstbewußte Bürger ihr Recht, ihr Recht auf Versammlungsfreiheit, ihre Demonstrationsrecht in so vorbildlicher Art und Weise wie wir das heute tun, in die Hand nehmen, davon Gebrauch machen, der Polizei zeigen: „Wir stehen auf eurer Seite. Wir stützten euch, wir unterstützen euch bei der Durchsetzung von Recht und Gesetz.“

        Jetzt haben wir schon so viele gute Reden gehört; da ist es für den letzten Redner natürlich nochmal besonders schwer, noch eins draufzusetzen. Danke, daß ihr so lange durchgehalten habt und daß ihr hier weiter vor mir steht.

        Ja, liebe Freunde, ich will eine Rede halten, die natürlich den 17. Juni 1953 tangiert, die zeigt, wie aktuell dieser 17. Juni 1953 ist und die auch deutlich macht, daß wir an diesem 17. Juni 1953 als UNSEREM Nationalfeiertag unbedingt festhalten sollten.

        Ich will aber, liebe Freunde, vorher einige wenige Minuten ganz kurz zu dem Theaterdonner Stellung beziehen, der aus Berlin über die Republik geschwuppt ist und der auch von allen glaube ich vernehmbar.. vernommen worden ist.

        Ja, Theaterdonner:

        Die Bundeskanzlerin, deren Namen ich schon seit einigen Jahren nicht mehr in den Mund nehme, und ihr Bundesinnenminister

        – ja, ernst genommen hat diese Damen ja noch nie jemand, das muß man ja mal so sagen; sie war eine perfide Machpolitikerin, die ihr Machtsystem sicherlich intelligent etabliert hat, aber mehr nicht. Mehr war sie nicht und deswegen ist es fast zu viel Wertschätzung, wenn man ihren Namen nennt und wir sollten uns auch hüten, sie zum Zentrum unseres Protestes zu machen. Weil diese Frau wird sowieso fallen; das ist ja nur der …. (Publikum skandiert „Merkel muß weg!“) … ja, die Dame ist praktisch schon weg. Aber sie ist ja nur der stinkende Kopf des Fisches. Ihre Entourage, das politische Establishment, das dieses Land an den Rand des Abgrundes geführt hat, muß ebenfalls WEG! Wer zweifelt daran. – …

        Ja, und der Theaterdonner, den wir gerade aus Berlin vernommen haben, der erinnert uns ja alle wahrscheinlich so ein bißchen an diese Schmierenkomödie, die zu Beginn des Jahres im Zusammenhang mit der Regierungsbildung der Altkoalitionäre und dann auch wieder Neukoalitionäre veranstaltet worden ist. Wir erinnern uns gut: die Herrschaften haben nächtelang nicht schlafen können, denn es ging !!! – ja, es ging NICHT um unser Land – sondern es ging um Pfründe, um Ämter und Posten. Und da können die richtig zubeißen, ja. Also, das war das große Ämter-Geschachere am Anfang des Jahres vor der jetzigen Regierungsbildung.

        Ja, und worum geht es jetzt? Es geht bei dem Konflikt (in Anführungszeichen) zwischen der Bundeskanzlerin und ihrem Bundesinnenminister um nichts anderes, als um die Beantwortung der Frage, ob geltendes Recht und Gesetz wieder in Kraft gesetzt wird oder nicht. Das ist die Frage. Nichts anderes.

        Geltendes, liebe Freunde, geltendes Recht und Gesetz! Ich will jetzt keinen juristischen Vortrag halten. Nur dem Tenor nach, dem Tenor nach kurz zusammenfassen:

        Dublin3, Asylgesetz Artikel 16.a, Asylgesetz 18, Aufenthaltsgesetz und weitere einschlägige Rechtsnormen und Verordnungen gebündelt und in Kürze dargestellt, bedeutet nichts anderes für die Grenzsicherung als Folgendes:

        Daß über die Grenze der Bundesrepublik Deutschland, mit wenigen Ausnahmen – wenige Ausnahmen läßt das Gesetz zu – von wenigen Ausnahmen abgesehen lediglich EU-Ausländer und Menschen mit einem gültigen Visum die Grenze passieren dürfen und das deutsche Staatsgebiet betreten dürfen.

        Das ist die Rechtslage, die wie wir uns erinnern, durch einen Telefonanruf des damaligen Bundesinnenministers Thomas de Maizière am Abend des 4. September 2015 außer Kraft gesetzt wurde. Und das Oberlandesgericht Koblenz urteilte im Februar 2017, daß im Bereich der Einwanderung, der illegalen Grenzüberschreitung geltendes Recht und Gesetz in der Bundesrepublik Deutschland zur Zeit – heute sind es mittlerweile zweieinhalb Jahre – außer Kraft gesetzt wurde.

        Das widerspricht dem Rechtsstaatsprinzip des Grundgesetzes; niedergeschrieben in Artikel 20, Absatz 3. Das ist eine Fundamentalnorm, wie das die Juristen sagen. Ohne dieses Rechtsstaatsprinzip bzw. die Befolgung dieses Rechtsstaatsprinzips kann kein Rechtsstaat gedacht werden und kann kein Rechtsstaat funktionieren.

        Der „law and order“-Mann Horst Seehofer, der dort drüben in Bayern, bzw. sein Adjutant Markus Söder, eine Landtagswahl gewinnen wollen, veranstalten jetzt hier wieder eine große Inszenierung. Eine große Show veranstalten sie. Der MASTERPLAN von Horst Seehofer geht, liebe Freunde, das dürfen wir niemals vergessen, hinter den Standard zurück, den wir hier in der Bundesrepublik Deutschland bis zum 4. September 2015 hatten!

        Der Horst Seehofer will nämlich beispielsweise, daß ein junger Mann im Kongo, – ein junger Mann im Kongo, – der auf gepackten Koffern sitzt und der sagt „ich will nach Germoney!“ …

        Der reist also los; und wenn er an der Grenze steht, dann hat er bisher immer seinen Paß vorher weggeworfen… jetzt hat der Horst die glorreiche Idee „ja, einreisen nur noch mit gültigem Paß“. Dann wird dieser Kongolese an der Grenze seinen Paß vorzeigen, wird die Bundesgrenze passieren dürfen und wird ihn dann danach eben wegschmeißen. In der Isar, im Inn oder wo auch immer versenken.

        Nein, liebe Freunde! Die Drittstaatenregelung ist eindeutig und ganz klar. Dieser Mann, der aus einem sicheren Drittstaat eingereist ist, also nicht mit einem Schlauchboot über die Nordsee gekommen ist oder mit dem Flugzeug in Frankfurt am Main gelandet ist, ist an der Grenze nach geltendem, aber ausgesetztem, nach suspendiertem Recht ZURÜCKZUWEISEN.

        Und der Host Seehofer will das nicht mehr! Der will das liberalisieren. Nein, der Kongolese mit dem Paß in der Hand darf rüber, obwohl er illegal ist.

        DAS ist für mich hier wirklich ein großes Theater, ein großes Wahlkampfgetöse, das ich mir und das wir uns alle hier mit der bayerischen Landtagswahl erklären können. Liebe Freunde, uns ist das zu wenig, die wir hier heute versammelt waren, wir wollen keine halben Sachen.

        Wir wollen uns auch von Horst Seehofer und seiner CSU-Entourage nicht mehr an der Nase herumführen lassen!

        Wir wollen, daß Recht und Gesetz, so wie sie am 4. September im Jahr 2015 illegalerweise suspendiert worden sind, ENDLICH wieder in die Realität, endlich wieder in Kraft gesetzt werden!
        Und wir fordern die Bundesregierung ultimativ auf, eine große Kampagne zu starten! Im afrikanischen Raum, im arabischen Raum! Mit der klaren Aussage an die jungen Männer, die dort auf gepackten Koffern sitzen: „NO WAY!“

        „Ob ihrs wollt oder nicht, und selbst wenn wir es wollten, es wird für euch keine Heimat in Deutschland und Europa geben KÖNNEN!“

        Nochmal – und das ist immer das, was die Medien rausschneiden, wenn ich das sage, aber es entspringt und es entspricht meinem Bewußtsein – ich kann den jungen Männern keinen Vorwurf machen, daß sie sich auf die Reise nach Germoney machen. Denn sie werden von den etablierten Kräften ja quasi ins Land hineingelockt. Mit Sozialstaatsleistungen, die in ihren Ländern ein üppiges, normales Gehalt darstellen. Ich kann diesen jungen Männern keinen Vorwurf machen.

        Und deswegen muß diese NO-WAY-Kampagne flankiert sein mit der deutlichen Aussage:
        „Das deutsche Sozialamt ist ab sofort GESCHLOSSEN!“
        Das war die notwendige Vorbemerkung zur tagesaktuellen Lage.

        Liebe Freunde, auch ich bin hier, um über den 17. Juni 1953 zu reden. Ich bin dankbar, daß das in einer gemeinsamen Veranstaltung von vielen Patrioten, seien sie parteigebunden, seien sie Mitglieder der AfD, seien sie im Bündnis in Kandel aktiv, hier so organisiert und gestaltet werden konnte. Von meiner Seite nochmal ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Organisatoren.
        Liebe Patrioten, liebe Landsleute!

        Maria, Mia, Susanna und Julia sind tot. Ihre Mütter und Väter werden noch lange weinen – weinen um ihre ermordeten Töchter. Und wenn sie irgendwann keine Tränen mehr haben, die sie vergießen können und aufgehört haben werden zu weinen, dann werden sie spüren, daß diese Welt kein schöner Ort mehr für sie ist.

        Ich glaube, alle Mütter und alle Väter unter euch, die wissen, was ich damit sagen will.
        Jetzt wird der eine oder andere von euch denken, „Ja, das ist richtig. Das empfinde ich genauso. Aber was, Björn, hat das denn mit dem 17. Juni 1953 zu tun?“

        Liebe Freunde, das hat sehr viel mit dem 17. Juni 1953 zu tun. Die DDR-Machthaber glaubten, den Sinn der Geschichte erkannt zu haben. Sie glaubten, im Besitz der Wahrheit zu sein. Sie glaubten, daß der gute Zweck jedes Mittel heilige. – Ich halte es übrigens mehr mit Martin Buber, dem bekannten Religionsphilosophen, der mal das Diktum geprägt hat „Niemals heiligt der Zweck die Mittel!“- Sie waren Ideologen.

        Und sie unterdrückten im Namen einer Ideologie unsere deutschen Landsleute. Dagegen standen unsere Schwestern und Brüder am 17. Juni 1953 auf. Ihr Mut ist bis heute unser Vorbild.

        Auch heute, liebe Freunde, wird Deutschland wieder von Ideologen beherrscht, von neuen Ideologen, die wiedermal nichts aus der Geschichte gelernt haben. Denn wie die damaligen Ideologen glauben auch sie heute wieder im Besitz der Wahrheit zu sein. Und ein Indiz dafür ist das Gerede von der Alternativlosigkeit, wenn sie in ihren Politikansätzen reden.

        Ich bekenne hier und heute ganz freimütig und in der gebotenen Deutlichkeit:

        ich ertrage – und das habe ich noch nie getan, aber es wird mit jedem Tag schlimmer – ich ertrage diese Menschen nicht mehr, die ihren eigenen Standpunkt absolut setzen!

        Ich ertrage diese Menschen nicht mehr, die als politische oder religiöse Extremisten in einer trivialen, fast animalischen Art und Weise, jedenfalls nicht in einer Art und Weise, wie sich das für einen denkenden – ich will gar nicht von intellektuellen Menschen reden – gehören würde, in Gut und Böse einteilt! Die sogar bereit sind, Gott zu spielen und über Leben und Tod zu richten!

        Liebe Freunde, ja, ich verachte, ich ertrage sie nicht nur nicht mehr, sondern ich verachte diejenigen, die alles Gewachsene und Gewordene und damit Bewährte zu opfern bereit sind für Utopien, für eine gleichgeschaltete Welt, kulturlose Welt und letztlich tote Welt zum Endziel haben.

        Diese neuen Ideologen sind die Klimaideologen – und ich sehe dort gerade ein Schandmal dieser Klimaideologen am Horizont – sie glauben in ihrer Naivität und wahrscheinlich, weil sie bar jeder naturwissenschaftlichen Bildung sind, sie glauben tatsächlich, die Gesetze der Physik außer Kraft setzen zu können, diese Narren! Diese Spinner sind für ihre sogenannte Energiewende bereit, die jetzt schon gescheitert ist – wir wissen das – sie sind bereit für ihre sogenannte Energiewende unserer Wirtschaft das Rückgrat zu brechen und die Naturschönheit unseres Landes zu zerstören.

        Eine Zahl, die den Wahnsinn dieser ideologisch verblendeten Spinner noch mal deutlich macht:

        Wollten wir tatsächlich den Strombedarf Deutschlands mit diesen Ungetümen decken – was ja schon gar nicht möglich ist, weil der Wind ja gar nicht immer geht und wir immer ein zweites Energiesystem vorhalten müssen, das parallel von uns unterhalten wird und finanziert werden muß – wollten wir den Strombedarf, und wir gehen mal davon aus, daß jeden Tag der Wind weht in Deutschland, mit diesen Ungetümen decken, müßten wir die komplette Fläche des Freistaates Bayern, die komplette Fläche mit Windrädern zupflastern. Das ist die Zielvorstellung der angeblichen Naturschützer, die auf furchtbare Art und Weise Naturzerstörer sind.

        Diese neuen Ideologen, liebe Freunde, sind die Gender-Mainstreaming-Ideologen, die gegen die Erkenntnisse der Biologie – da sind wir wieder bei der Naturwissenschaft – im menschlichen Geschlecht nur soziales Konstrukt sehen. Und diese Fanatiker sind bereit, für ihre Wahnvorstellungen mittels Frühsexualität und Frühsexualisierung und Hypersexualisierung unseren Kindern ihre unbeschwerte Kindheit zur opfern, zu rauben und sie sind bereit die klassische Familie – und das sind für mich immer und das bleiben vor allen Dingen für mich immer noch Vater, Mutter und Kind – als Keimzelle der Gesellschaft, als Nukleus unserer Nation, zu zerstören! Das wollen wir nicht! Und das werden wir VERHINDERN!

        Dieser Gender-Mainstreaming-Ansatz – man darf das normalerweise gar nicht korrekt aussprechen, man muß immer gender mainstreaming (direktes Buchstabieren) sagen, um diese ganze Blödheit nochmal deutlich zu machen, genau wie man nicht Refugees (englisch), sondern Refugees sagen soll, das habe ich in Bayern schon mal ausgeführt, denn man muß diese Begriffe, diese Kampfbegriffe lächerlich machen, dann werden sie schon von sich und in sich zusammenfallen –
        Und diese neuen Ideologen, liebe Freunde, das sind die Multikulti-Ideologen, die gegen und wider die Lehren der Geschichte den freien Völkern den Krieg erklärt haben.

        Diese Menschenfeinde sind für ihre ONE-WORLD-Ideologie bereit unsere Kultur, unsere in Jahrhunderten gewachsene Vertrauensgesellschaft, unsere Frauen und Töchter zu opfern!

        Liebe Freunde, die 19-jährige Maria aus Freiburg, die 15-jährige Mia aus Kandel, die 14-jährige Susanne aus Mainz und die 15-jährige Julia aus Viersen, die ich eingangs schon kurz erwähnte, die sind nicht beim Fahrradfahren von einem Auto erfaßt worden und tödlich verletzt worden, die sind auch nicht vom Blitz erschlagen worden, sie waren nicht Opfer eines entsetzlichen Zufalls.

        Nein, diese Mädchen wurden brutal ermordet. Sie wurden brutal ermordet, bevor sie überhaupt richtig angefangen haben zu leben. Und sie wurden ermordet von Menschen, die man zumindestens ohne Not, aber auf jeden Fall auch meistens gegen Recht und Gesetz ins Land gelassen hat!
        Sie sind nicht Opfer einer Naturkatastrophe geworden, sie sind das Opfer des Totalversagens der etablierten Parteien auf dem Gebiet und auf dem Politikfeld der Einwanderung und der Immigration geworden, liebe Freunde.

        Wenn das Establishment nicht so komplett versagt hätte, könnten diese Mädchen noch leben, ja, sie könnten ihr gerade begonnenes Leben glücklich und zufrieden zu Ende führen und das werden wir den Machthabern NIEMALS vergessen!

        Wie die Toten des 17. Juno 1953 sind unsere Frauen, sind unsere Töchter Opfer von Ideologen. Sie sind Opfer einer Ideologie, einer Ideologie, die – und das muß deutlich betont werden – in ihrer kulturzersetzenden Ausprägung lediglich eine Ableitung des verbrecherischen historischen Sozialismus ist. Sie sind Opfer des menschengemachten, von Menschen zu verantwortenden und als menschenverachtend zu bezeichnenden Multikulturalismus!

        Eine der skrupellosesten Ideologen dieser Republik ist die Bundeskanzlerin. Und ich möchte fast sagen, gelernt ist gelernt. Ihr wißt, was ich meine.

        Ja, das hat doch was von einem systematischen Zersetzungs- und Zerstörungswerk, was diese Frau hier mit ihrem Land veranstaltet. Es tut mir leid, ich denk dann schon so an die Ausbildung, an die Tätigkeit des ein oder andern IM in der DDR. Bei Anne Will sagte diese Dame nach dem Mord an Susanna, daß sie die Integration jetzt mehr ernst nehmen wolle. Mal von diesem kruden Deutsch abgesehen, das die mächtigste Frau Deutschlands, oder die angeblich mächtigste Frau der Welt immer wieder bemüht, ich kann INTEGRATION nicht mehr HÖREN!

        Liebe Freunde, WIR können INTEGRATION nicht mehr hören! Wir wollen keine INTEGRATION!
        Wir wollen uns nicht im eigenen Land an fremde Kulturen anpassen. Wir wollen mit denen zusammenleben, mit denen wir bisher auch schon zusammengelebt haben und zwar jetzt und in Zukunft, liebe Freunde. Und wir werden keine illegale Einwanderung, die uns von den Multikulti-Spinnern in München, in Erfurt, in Berlin aufgezwungen worden ist, integrieren! Nicht heute, nicht morgen! NIEMALS!

        Und ich rufe diesen Apparatschiks, diesen es mit Deutschland übel meinenden Politikern in der Staatskanzlei in München – Bayern, kannst du mich hören?! – ich höre es und ich höre das Echo, ich kann euch hören – und ich rufe es den Multikulti-Ideologen hier in der Staatskanzlei in Erfurt zu und ich rufe es den Noch-Verantwortlichen im Bundeskanzleramt zu: (vielleicht wissen sie es ja tatsächlich nicht, aber ich glaube schon, daß sie es wissen, aber daß sie es verdrängen)

        ES GIBT KEIN INTERNATIONALES RECHT, DAß DAS RECHT EINES FREIEN LANDES UND EINES SOUVERÄNEN VOLKES IN ABREDE STELLEN BZW VERWIRKEN KÖNNTE, SELBST DARÜBER ZU ENTSCHEIDEN, WEN ES IN SEIN LAND LÄßT, MIT WEM ES ZUSAMMEN LEBEN WILL UND MIT WEM NICHT!

        Dieses Recht gibt es nicht!

        Liebe Freunde, Recht und Gesetz sind auf unsere Seite. Sie sind im Augenblick nur suspendiert. Wir müssen sie wieder wirksam werden lassen. Und weil Recht und Gesetz in einem Rechtsstaat immer geronnene Moral sind, ist auch die Moral selbstverständlich auf unserer Seite.

        Und was wir brauchen ist nichts anderes, als Politiker in Regierungsverantwortung, die beides wieder durchsetzen wollen. Und wir werden sie bald dort haben!

        Liebe Freunde, der 17. Juni 1953 ist so weit weg und doch so nah. Die Gegenwartsideologen versuchen, ihre natur- und menschenfeindlichen Politikansätze mit den klassischen Unterdrückungsinstrumentarien abzusichern. Ich will sie euch noch einmal kurz in Erinnerung rufen:

        – Seit dem 22. Juno 2017 ist es dem Staat möglich, als Hacker mithilfe von Staatstrojanern Zugriff auf sämtliche Inhalte von Handys und Computern zu nehmen. Natürlich auch zu präventiven Zwecken.

        – Seit dem 30. Juno 2017 zwingt das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz Plattformbetreiber mit horrenden Strafandrohung bis zu 50 Millionen € zu einer permanenten Selbstzensur. Heute, liebe Freunde, werden täglich Facebook-Seiten von oppositionellen Politikern und Gruppen in Deutschland, dem angeblich freiesten Staat auf deutschem Boden, willkürlich gesperrt.

        – Die neuen Polizeigesetze, ein besonders heiß diskutiertes – gottseidank wird es ja noch heiß diskutiert – Thema, vor kurzem hier vom bayerischen Landtag verabschiedet worden, erlauben präventive Eingriffe in die Freiheitsrechen unbescholtener Bürger.

        Liebe Freunde, ja, wir sind und wir stehen auf der Seite der Polizei. Das ist richtig. Aber ich unterhalte mich auch mit Polizisten und zwar relativ oft und die sehen diese Verschärfung dieses Polizeigesetzes mit großer Sorge. Und der Tenor der Ausführungen der Beamten ist auch der Tenor, den ich jetzt mal zum Besten geben will: diese Gesetze, die mit der Einschränkung unserer bürgerlichen Freiheiten einhergehen, die wären doch nicht notwendig, wenn die Altparteien nicht über Jahrzehnte eine Politik betrieben hätten, die die innere Sicherheit, ja, die den Staatszerfall Deutschlands zum Ziel hatte, bzw. zu verantworten.

        Diese neuen Polizeigesetze sind die typischen Altparteien-Symptompolitik. Man will retten, was zu retten ist, und wenn man gesunde und kluge Politiker in den letzten Jahrzehnten in den führenden Stellungen gehabt hätte, dann wären sie nicht notwendig. Sie wollen diese Polizeigesetze um den Preis der Freiheit etablieren. Diesen Preis, liebe Freunde, sind wir nicht bereit zu zahlen!

        Ja, wer hätte das alles nach der friedlichen Revolution von 1989 gedacht! Wer hätte diese Entwicklung voraussehen können! Ich bekenne, ich war nicht unter den Propheten.

        Als die DDR zusammenbrach, liebe Freunde, glaubten wir an das Ende von Gesinnungsschnüffelei, Gesinnungsjustiz und Gesinnungsterror. Wir glaubten an das Ende der politisch gelenkten allgegenwärtigen Propaganda aus gestanzten Stereotypen. Wir glaubten an das Ende des Denunzianten- und Spitzelunwesens.

        Und wir konnten uns nicht vorstellen, daß es in Deutschland irgendwann wieder möglich sei, daß Menschen gezwungen sind aus Angst vor Repressalien ihre Meinung für sich zu behalten.

        Wir konnten uns nicht vorstellen, daß hierzulande irgendwann wieder jemand die Notwendigkeit erkennen könnte, sich selbst zu erniedrigen, indem er seine öffentliche Sprache den Sprachregelungen einer herrschenden Klasse anpaßt und deren hohle Phrasen nachplappern muß.

        Wir konnten uns nicht vorstellen, daß sich diese Bonzen irgendwann wieder anmaßen könnten, sich selbst zu Erziehern ihrer Mitbürger aufzuschwingen.

        Wir waren der festen Überzeugung – wir waren… ich jedenfalls und ihr überwiegend auch, glaube ich – wir waren der festen Überzeugung, daß uns Machthaber NIE WIEDER daran hindern, mit unseren eigenen Stimmen und mit unserer eigenen Sprache und mit unseren eigenen Begriffen das auszusprechen, was wir vorher in unserem eigenen Kopf gedacht hatten.

        Ja, wir waren der festen Überzeugung, daß es in Deutschland NIE WIEDER möglich sein würde, daß Eltern sich überlegen müssen, über was sie sich am Mittagstisch mit ihren Kindern unterhalten, aus Sorge davor, daß die Kleinen sich eventuell in der Schule verplappern könnten.

        Liebe Freunde, DDR, ik hör dir trapsen!

        Die bunte Republik Deutschland ist 2018 ein real existierender Gesinnungsstaat!

        Sie ist ein real existierender Umerziehungsstaat!

        Sie ist ein real existierender Bevormundungsstaat!

        Auf jeden Fall kein demokratischer Rechtsstaat mehr!

        WIR FORDERN!

        Wir fordern in der guten Tradition der 53ger, die für die Demokratie, für die Rechtsstaatlichkeit und für die deutsche Nation auf die Straße gingen, ein Ende der staatlichen Gesinnungsschnüffelei und Ideologieproduktion!

        Wir fordern die Abschaffung der Zensurgesetze!

        Wir fordern die Wiederherstellung der Meinungsfreiheit!

        Wir fordern die Beendigung der menschenrechtsverletzenden Zwangsmultikulturalisierungspolitik und die Ausschaffung der Millionen illegal Eingereisten!

        Liebe Freunde, Deutschland war die Heimat unserer Vorfahren! Deutschland soll die Heimat unserer Kinder bleiben! Deutschland ist UNSERE Heimat, UNSER Land und UNSERE Nation!
        Wir geben es nicht her!

        Ja, es steht schlimm um unser Land. Ich habe vorhin hier ein Plakat gelesen „es ist 5 nach 12“. Ja, es ist nicht 5 vor 12, es ist 5 nach 12. Wir wissen das. Und ohne Kampfesmut werden wir das Ruder nicht mehr rumreißen können. Das wissen wir.

        Kampfesmut schöpfen wir – und das haben meine Vorredner schon richtigerweise anklingen lassen – nicht aus dem 3. Oktober als Nationalfeiertag. Im Rahmen des 3. Oktober gedenkt man ja lediglich einer staatsrechtlichen Zeremonie. Am 3. Oktober 1990 wurde der sogenannte Einigungsvertrag, also der Beitritt der DDR zu BRD, durch den damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl und Lothar de Maizière ratifiziert. Es war ein staatsrechtlicher Akt, der mit Sicherheit nicht zur Identifikation für die Bürger und für den Souverän einlädt, denn es war ein staatsrechtlicher Akt einiger Regierungsrepräsentanten.

        Nicht das aufständische Volk, liebe Freunde, nicht mehr der einfache Arbeiter, der mit Steinwürfen gegen Panzer am 17. Juni 1953 für die Freiheit, für ein gemeinsames Deutschland sein Leben riskierte, sondern der Bundeskanzler höchstpersönlich wurde mit dem 3. Oktober zur Hauptfigur des nationalen Erinnerns.

        Ein geschickter Schachzug des Establishments, das muß man sagen. Und wahrscheinlich nicht umsonst institutionalisiert. Indem man den 17. Juni abschaffte und durch den 3. Oktober ersetzte, nahm man uns Deutschen zugleich den Nationalfeiertag des Volkes und schuf einen eigenen Nationalfeiertag der Eliten.

        Wobei die Eliten in Anführungszeichen sind. Denn Elite braucht jedes Land. Und auch jeder Staat bzw. Herrschaftsform wie die Demokratie braucht eine Elite. Aber unsere funktioniert nicht mehr. Unsere besteht leider nur noch aus Vaterlandsverrätern und deswegen muß sie so schnell wie möglich weg.

        So und diese, nein nicht diese Elite … Elite verbietet sich, diese Gruppe von Menschen zu nennen, die es nicht gut mit uns meint; diese Establishment – ich finde, Establishment ist ein guter Kampfbegriff, den sollten wir uns zu Eigen machen und den sollten wir immer wieder gebrauchen – dieses Establishment stellt das Volk – nicht uns, aber leider noch, immer noch die Mehrheit der Bürger, das müssen wir leider zur Kenntnis nehmen – seit dem am 3. Oktober mit Freibier und Freiwurst zufrieden und ruhig und lullt es mit der dämlichen und als infantil zu bezeichnenden „wir haben uns alle lieb“- Phrasologie ein.

        Und spätestens mit der berühmt-berüchtigten „Der Islam gehört zu Deutschland“-Rede, die von Christian Wulff…ja, die vom damaligen Bundespräsidenten und CDU-Politiker – Christian Wulff war der CDU so wie sie sich heute darstellt schon ein wenig voraus, das muß man sagen, denn er hielt diese Rede 2010 – und spätestens seit dieser „Islam gehört zu Deutschland“-Rede von Christan Wulff langweilt man uns am 3. Oktober jährlich wiederkehrend mit der Proklamation der bunten Republik Deutschland, liebe Freunde.

        Und deswegen hat der 3. Oktober für uns auch keinen demokratischen Erinnerungswert und sein verspaßter, bzw. vom Establishment mißbrauchter Vollzug hat ihn dann in den letzten Jahren vollständig entkernt.

        Anders als am 3. Oktober 1990 war am 17 Juni 1953 das Volk auf der Straße.

        Das Volk war der Akteur. Der Souverän nahm das Recht des Handelns in die Hand, der Souverän schrieb Geschichte und das ist es, was wir Deutschen auch heute wieder tun müssen.

        Wir müssen auf die Straße gehen, wir müssen das Recht des Souveräns in die eigene Hand nehmen und wir müssen auch heute wieder Geschichte schreiben.

        Wir müssen, liebe Freunde, vom Objekt der Geschichte wieder zum Subjekt der Geschichte werden! Es ist hohe Zeit, diesen Schritt zu gehen. Das möchte ich am Ende noch betonen.

        Liebe Freunde, der Zustand dieser Republik ist ein jämmerlicher.

        Die politische Korrektheit liegt wie der Mehltau auf unserem Land.

        Unsere Jugend haben die böswilligen Gutmenschen in den Kindergärten, Schulen und Universitäten zu Schafen gemacht, während sie jetzt dabei sind, die Wölfe ins Land zu lassen!

        Der Souverän ist entmündigt! Der Verwesungsgeruch einer absterbenden Demokratie wabert durchs Land! In dieser Lage, liebe Freunde – und das sage ich als staatstreuer Bürger – in dieser Lage ist nicht Ruhe, in dieser Lage Mut und Wut und Renitenz und ziviler Ungehorsam die erste Bürgerpflicht!
        Holen wir uns unser Land zurück!

        Kämpfen wir wie die Helden von 1953 auch heute für Einigkeit und Recht und Freiheit!

        Das sind wir uns, das sind wir unseren Kindern, das sind wir unseren Nachfahren schuldig!

        Ich danke euch!
        ______________________________________________

        Björn Höcke AfD (Komplette Rede) zum Tag der Patrioten am 17.Juni 18 in Mödlareuth

      • @ eagle1

        Danke für das Transskript dieser großartigen Rede Höckes – sie verdient es, hier noch einmal außerhalb des Kommentarbereichs herausgestellt zu werden.

        Sie ist auch so inhaltsreich, daß ich sie bisher nur „überfliegen“ konnte. Zwei Punkte möchte ich herausgreifen:

        1. Es gibt KEIN „INTERNATIONALES RECHT“ über dem Recht eines FREIEN VOLKES

        „Schließen wir die Grenzen,
        steigen wir aus dem Resettlement-Programm aus
        und helfen denen, die tatsächlich Hilfe brauchen,
        an Ort und Stelle.“
        (A. Gauland, 28.6.18 im Bundestag)

        https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gauland-plaediert-im-bundestag-fuer-grenzschliessung-und-hilfen-vor-ort-a2479603.html?text=1

        https://philosophia-perennis.com/2018/06/29/eu-gipfel-wird-ab-jetzt-deutschland-alle-fluechtlinge-aufnehmen-die-nach-europa-kommen/

        Mehr als dieser Satz Gaulands ist im Grunde nicht mehr zu sagen. Kapieren dies die mörderischen System-Büttel nicht, rettet uns nur noch ein Volksaufstand vor unseren Mördern, die mit den verwirrenden, teils widersprüchlichen „Ergebnissen“ ihres „Asüül-Gipfels“ weiter Zeit gewinnen wollen für ihr Mord-Programm.

        2. Abschaffung der ZENSURGESETZE

        Neue „Meinungsverbrecher-Prozesse“ der Merkel-Faschisten gegen die Meinungsdissidentin Marianne Wilfert (Maria-Lourdes-Blog / Lupocattivoblog) beim Amtsgericht und Landgericht Hof im Juli anberaumt:

        https://www.lupocattivoblog.com/2018/06/29/volksverhetzung-ist-in-wirklichkeit-wahrheitsverbreitung/

        … nämlich Verbreitung von Wahrheiten, die die Machthaber ABSOLUT NICHT VERTRAGEN KÖNNEN, um ihr Unterdrückungssystem unseres Volkes aufrecht erhalten zu können. Sonst wären diese ihnen nämlich schlichtweg „wurscht“!

  18. Manchesmal haut das Rechschreibprogranm meine Exte durcheinander. Da wird ‚mal ein Wort gekürzt oder einfach umgeschrieben. Wenn ich Wörter schreibe, und das Programm es ändert, sorry, nicht meine Schuld.

    • Ojeh, VorSicht ist besser als NachSicht.

      iCH kenne jemanden der hat einen GerichtsProzess wegen eines SatzZeichens gewonnen.

      iCH kenne jemanden der hat ein Wort (mit 4 BuchStaben) geschrieben und wurde von der
      Judstiz wegen Leugnung verurteilt.

      RechtSchreibProgramme nur verwenden in einem RechtsStaat, alles andere kann zum Ritt auf der RasierKlinge werden ?

  19. Brandneues, sehr wichtiges Video:

    „Hansjörg Müller (AfD): „Merkel öffnet das Scheunentor jetzt sperrangelweit“ :

  20. Nach dieser vermasselten Weltmeisterschaft brauchen wir bei der Nationalelf ebenso einen Neuanfang wie in der Politik nach der Merkelschen Migrationskatastrophe. Multikulti ist ebenso gescheitert wie die „Mannschaft“ die „nackte elf“ bei der WM in Rußland.
    2006: Deutsche Nationalmannschaft
    2010: Nationalmannschaft
    2014: Die Mannschaft

    2018: Trikot ohne Nationalfarben

    Erst im Jahr 2015 wurde das „National“ im Rahmen der Präsentation eines neuen Logos weggemendelt; seither gibt es offiziell nur noch „Die Mannschaft“. Es war das gleiche Jahr, in dem in Deutschland die Grenzen geöffnet wurden für einen nie da gewesenen Ansturm von Migranten und einen bisher unvorstellbaren Angriff auf die monoethnische, gewachsene Kultur des deutschen Nationalstaats. Zufall?
    https://bayernistfrei.com/2018/06/28/sind-wir-niemand-mehr-anmerkungen-zu-einer-verkorksten-fussball-wm/

    • @ Inge K.

      „Kern der EU-Werte ist das Nichzurückweisungsprinzip“ ????????????????

      Was für eine gequirlte Ka**e!
      Unfaßbar, was die sich trauen, uns zu erzählen!

  21. die deutschen wirtschaftsbosse haben es doch wieder bestätigt-Deutschland darf sich nicht abschotten-jeder darf rein nach europa-nach deutschland-das sind die grössten Verräter-die kapitalisten-die deutschen Konzerne-

    womit wir wieder bei der rede von NICK GRIFFIN ankommen.

    KAPITALISTEN, LINKE und- und usw.

  22. Es gibt keine objektiven und subjektiven Vorraussetzungen , welche erfuellt sind , dass sich aktuell in Europa irgend etwas aendert .

    Wer das vermeint , sollte fuer sich klaeren was das ist :

    objektiven und subjektiven Vorraussetzungen

    und es fuer sich selbst pruefen .

  23. Sie gehen unsere Vernichtung wirklich gründlich von allen Seiten an.
    Sie lassen nichts aus und vergessen nichts.

    https://www.epochtimes.de/wissen/berliner-humboldt-universitaet-bekommt-institut-fuer-islamische-theologie-a2481024.html

    Man darf gespannt sein, ob es nach ihrem Endsieg genauso gut weiterläuft,
    oder ob sie sich nicht doch selbst angeschissen haben.

    Planck, Einstein, Heisenberg, Hertz, Hahn, Haber, Koch u.v.m. haben dort gelehrt.

    Einfach nur krank.

    • CalFactoR

      welche Universität in der Türkei bekommt einen Lehrstuhl für das Christentum, unterstützt von Erdogan, vom Amt für Bildung und Forschung?
      Die gesamte Regierung ist eine Antiregierung für uns Deutsche mit ihren „Antifanten“ gegen uns Deutsche. Und die Eltern der Antifanten müßten für den gesamten Schaden, den ihre antideutsche Brut anrichtet, haften. Was haben wir denn für ein Gesocks am Ruder, das uns und unser Land in den Abgrund rudert. Sind die alle schon mit dem Islamvirus infisziert?
      Eines ist klar, daß wenn es IHN gibt, woran wir Christen glauben, daß der Segen für unser Land mit solchen Zugeständnissen an den Allah-Götzen immer mehr verschwindet. Dafür bekommen wir den „Segen“ der Scharia zu spüren, wenn wir weiterhin vor dem Islam hündeln.

  24. Liste bekannter Persönlichkeiten der Humboldt-Universität zu Berlin – wiki

    Auf dieser Liste finden sich ehemalige und gegenwärtige bekannte Angehörige der Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin), darunter 29 Nobelpreisträger.

    Die TheoLOGEN unterjochen die Menschen seit sie die Macht dazu haben.

    Früher bauten die Menschen überall auf der Welt WeltRaumFlugHäfen und heute können
    sie nichtmal mehr einen FlugHafen bauen in Berlin 🙂

    Der irakische TransportMinister zu den alten WeltRaumFlugHäfen.
    -https://www.youtube.com/watch?v=QyojYrNg-0c
    Du wirst nicht glauben wer die wahren Schöpfer der Menschen sind

  25. Der Berg kreißte- und gebar eine Maus.
    Der großangelegte EU-Gipfel zum Thema Asyl ist gestern Nacht ohne greifbare Ergebnisse zu Ende gegangen. Jetzt müßte Seehofer seinem Ultimatum entsprechend, eigentlich als Sofortmaßnahme deutsche Grenzkontrollen beschließen. Doch die CSU ist schon wieder am Umfallen.
    Hoffentlich kapieren das auch die Wähler und lassen sich nicht mehr ins Bockshorn jagen.
    https://www.compact-online.de/eu-asyl-gipfel-merkel-hat-uns-wie-ueblich-verschaukelt-und-die-csu-macht-das-mit/

    • es hat sich nichts geändert – ganz im Gegenteil – Anlandungszentren – es hört nicht auf bis wir hier alle vernichtet sind.
      Fazit: niemand wird uns helfen, ganz im Gegenteil.

    • <<>>>>TOP Aktuell -TOP AKtuell<<<<„Vereinbarung von 12 Ländern“ als völliger Unsinn<. !

      Selbst die BILD berichtet nun seit 17.54 Uhr über die FAKE NEWS von Merkel.

      Headline-
      Es gibt keine Abkommen mit Deutschland Ungarn und Tschechien dementieren Merkel-Zusage
      Tschechen-Präsident Babis: „Diese alarmierende Nachricht ist völliger Unsinn“
      Großes Dementieren in der EU!

      Nach Tschechien hat nun auch Ungarn bestritten, ein Abkommen mit Deutschland zur beschleunigten Rückführung von Flüchtlingen geschlossen zu haben. „So eine Vereinbarung ist nicht erreicht worden“, sagte der ungarische Regierungssprecher Zoltan Kovacs am Samstag der Nachrichtenagentur Reuters.

      Auch der Tschechische Ministerpräsident Andrej Babis äußerte sich am Rande eines Frankreichbesuchs am Samstag deutlich: „Diese alarmierende Nachricht ist völliger Unsinn.“

      „Deutschland ist nicht an uns herangetreten und in diesem Augenblick würde ich ein solches Abkommen auch nicht unterzeichnen“, sagte der Gründer der populistischen Partei ANO laut einer Mitteilung der tschechischen Regierung. „Wir planen keine Verhandlungen. Es gibt keinen Grund zu verhandeln. Wir lehnen dies entschieden ab.“
      https://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/streit-um-asyl-politik-seehofer-gegen-merkel-groko-im-ticker-56121708.bild.html

      Wenn man schon meint es geht nicht mehr verückter, sattelt merkel&Co. immer noch eine weitere Stufe drauf.
      Wer haut den Deutschland- und Europa Abschaffer endlich auf die Finger und sagt für Euch erbärmlichen Kreaturen ist das Spiel nun beendet?!
      Ich will mein Land zurück!

  26. Inge und Ajana: Wir haben doch bald gewusst, worum es bei diesem EU-Gipfel geht. Es geht nur noch darum möglichst schnell möglichst viele arme Großfamilien, die uns mehrheitlich hassen und unser Land als Sozialhilfe-, HARTZ- und Kindergeldstation ansehen. Unsere Vernichtung ist geplant, und sie wird mit immer schnelleren Schritten durchgeführt. Eine vernünftige Lösung war eh nie im Plan dieses Gipfels.
    Unser Land hat schon lange fertig, und diese Großfamilien, die uns hassen und verachten, aber von uns wegleben wollen, und die ihre Streitigkeiten untereinander auf unserem Rücken austragen, können wir uns schon lange nicht mehr leisten. Die IQ-60-Asylneger und die Moslems interessiert es nicht die Bohne, ob wir bei ihrer Vollversorgung kaputtgehen. Die stellen sich auch nicht die Frage, wer sie dann noch vollversorgt wenn der verhasste deutsche Steuermichel abgeschafft ist.

    • Werter Alter Sack,

      dieser Bischof Schneider kann vergleichen, weil er den Kommunismus kennt und sieht auf welchem Wege wir uns befinden. Auch wir, die wir schon länger hier leben, sprachlich als Deutsches Volk zu erwähnen, ist ja bereits schon störend im Programmverlauf der ABschaffung desselben und wer will als DEutscher schon zur Köterrasse gehören? Dann lieber Deutsch ganz weg. Will man das damit bezwecken, weil dieser Türke keine Strafe dafür erhielt? Leider hat ein Teil unseres Volkes schon die „Alzheimer“ bezüglich Erinnerung der Bezeichnungen. Aber zum Glück nicht alle. Und diese sind wir. Wir werden nie aufhören zu erinnern, denn wir wissen, was vorher war und was jetzt ist und alles abgeschafft worden ist, und weiterhin abgeschafft wird, was gut und richtig war. Jedoch, wenn wir nicht mehr leben, haben unsere nachfolgenden Generationen keinen Vergleich mehr. Die meinen, es war schon immer so, und es sei normal. Begrifflich wird alles abgeschafft, die Schulbücher der Erinnerung ebenso, was noch an früher erinnern könnte und man einen Bezug hierzu finden und mißtrauisch werden würde.
      Die Wiedervereinigung hat den Weg zur Diktatur in die EU bereitet. Und die Umsetzer hierzu standen schon bereit in den Startlöchern. Wie ein „Stern“, stieg Kohls Mädchen am Politik-Himmel auf. Jedoch nicht zu vergessen, auch „Sterne“ können vom Himmel fallen und in die Tiefe stürzen.
      Aus einem Traktat von Missionswerk Heukelbach zur Wiedervereinigung:
      Hallo, Deutschland, wat nu?
      Am Tag, als die Grenzen zur DDR sich öffneten..die Mauern wie ein Schweizer Käse durchlöchert waren..stürmten die Massen. Kein Auge blieb trocken. Kein Herz ohne Rührung. Selbst die Henne im Stall legte an diesem Freudentag zwei Eier- eins für Ost und eins für West. Sektkorken knallten. Trabis knatterten und qualmten in den Golden Westen. Besuchergeld, Bananenkauf. Süßigkeiten und Kaffee- alles vom großen Bruder. Alle Welt bestaunte das Wunder unblutiger Revolution. Warum? Weil alles so gewollt war. Alles lief nach Plan.
      Ja, wat nu geworden ist, daß wir alle zusammen verraten und verkauft worden sind?.

  27. Es war zwar klar, daß PI von sagen wir mal bestimmten Kreisen gelenkt wird, aber hiermit schießen sie gerade den Vogel ab.

    Eindeutiger Reklame-Artikel für die Rotarier alias Freimaurer.

    Ein Wohltätigkeits-Zukunftsmodell…..

    Wie blöde kann man eigentlich sein! Diese Parade-Gutmenschen-Organisation ist eine Vorfeldorganisation der Freimaurer.

    Das ist bekannt.

    Daß wir gerade im Namen der „Gutmenschlichkeit“ mit einem nie da gewesenen Vernichtungsfeldzug der besonderen Art überzogen werden, scheint PI dabei völlig außen vor zu lassen.

    Da wird die These vertreten, daß der sonst primagute Rotarier-Club leider ein paar schwarze Schafe unter sich hat.

    Der Rotarier-Club IST DER CLUB DER WÖLFE IM SCHAFSPELZ.

    Bei den Rotariern engagieren sich grundsätzlich nur steinreiche Leute.

    Zum Beispiel die Gattinnen von Klinikbesitzern und Ähnliches Klientel.

    Es müßte doch ausreichend klar geworden sein, WER hinter diesen Menschenfreunden und Wohltätigkeits-NGOs steht!

    http://www.pi-news.net/2018/06/rotary-club-gera-80-000-e-fuer-wie-gehts-euch-schlampen-mufl/
    Über Afrika lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt
    Rotary Club Gera: 80.000 € für „Wie-geht’s-Euch-Schlampen“-MUFL

    • Ja, die verfolgen eiskalt die Umvolkungsagenda der Freimaurer!

      Sonst wäre die Spende und das Foto ja gar nicht zustande gekommen.

      Bloß Pech gehabt mit der „Bitch“ – jetzt sind sie um „Schadensbegrenzung“ bemüht und versuchen sich – wie ein Soros – als harmlose „Philanthropen“ darzustellen.

      Hatte mal mit einem solchen Club zu tun – da war die gesamte Wirtschafts-„Elite“ aus der Region vertreten – alles stinkreiche Typen. Die machen doch keine andere „Politik“ als die Merkel-hörigen Wirtschaftsverbände BDI, der BDA oder der DHIK!

      Wie kann man bei Pi-News nur darauf hereinfallen und deren Propaganda fast wörtlich übernehmen?!

      Selbst der katholische Weihbischof von Astana spricht klar die freimaurerischen Hintergründe des Völkermords an den Europäer mittels Masseneinwanderung an (s. das von mir verlinkte Interview).

  28. Frau Bundeskanzlerin hat erneut viele Zugeständnisse machen müssen
    Tsipras: Merkel sagt Bearbeitung von 2900 Anträgen auf Familienzusammenführung zu
    https://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-eu-gipfel-einigt-sich-auf-verschaerfung-der-asylpolitik_id_9178408.html

    Griechenland sowie Spanien hatten sich bei dem EU-Gipfel am Freitag mit Deutschland auf bilaterale Abkommen zur Rücknahme bereits registrierter Flüchtlinge geeinigt. Die beiden Mittelmeerländer erklärten sich bereit, „Asylsuchende wieder aufzunehmen, die künftig von deutschen Behörden an der deutsch-österreichischen Grenze festgestellt werden“ und in der Datenbank Eurodac registriert seien. Im Gegenzug sagte Merkel zu, Flüchtlinge aus Griechenland und Spanien im Rahmen der Familienzusammenführung „schrittweise nach Deutschland zu bringen“.

    Wie sieht es mit Migranten, die nicht in Eurodac registriert wurden und ohne Ausweis, ohne Identitäsnachweis nach Europa kamen? Denn es kommen auch sehr viele Flüchtlinge ohne Ausweise nach Europa…
    Was wird aus diesen Menschen? Wer nimmt sie auf?

  29. TOP Aktuell – gestern 29.6.18 in der FAZ

    Wegen Merkel -Der Wirtschaftsprofessor Joachim Starbatty :(Früherer AfD-Politiker )findet die Kanzlerin schlecht. Darum gibt er jetzt eine Auszeichnungs Plakette zurück

    Es ist ein ungewöhnlicher Vorgang: Der emeritierte Wirtschaftsprofessor und Europaabgeordnete Joachim Starbatty gibt die ihm im Jahr 2003 verliehene Alexander-Rüstow-Plakette zurück. Er begründet diesen Schritt damit, dass die Plakette in diesem Jahr Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht wurde, mit der er nicht in einem Atemzug genannt werden wolle.

    In ihrer Energie-, Europa- und Flüchtlingspolitik erkenne er keine Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft. Im Gegenteil, sie habe „den Boden der Demokratie“ verlassen, indem sie wichtige Entscheidungen „ohne Anhörung des Souveräns, der Bürger unseres Landes, und des Parlaments als Vertreter des Souveräns getroffen“ habe. Laudator Goldschmidt habe keine nachvollziehbare Begründung für die Auswahl der Kanzlerin genannt.

    Goldschmidt hält dagegen. „Starbatty hat sich schon länger von den Zielen und Werten der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft entfernt“, teilt er mit. Starbattys Stellungnahme entspringe „einer rechtskonservativen Weltsicht, deren Destruktivität sich in einer irrationalen und unverhältnismäßigen Kritik an der Bundeskanzlerin entlädt“. Dies widerspreche dem überparteilichen Selbstverständnis der Aktionsgemeinschaft

    Damit spielt er auf Starbattys politische Aktivitäten an. Der Ökonom saß im wissenschaftlichen Beirat der Alternative für Deutschland und zog 2014 als AfD-Parteimitglied ins Europaparlament ein. 2015 kehrte er der nach rechts abdriftenden Organisation den Rücken und schloss sich den Liberal-Konservativen Reformern (LKR) an. Dort sitzt er mit dem früheren AfD-Bundessprecher Bernd Lucke im Vorstand.

    Die Auszeichnung für Merkel rechtfertigt Goldschmidt mit dem „hohen Maß an wirtschaftlicher Stabilität und sozialer Sicherheit in Deutschland“, das ein Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft sei, welche die Kanzlerin verantworte.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/frueherer-afd-politiker-gibt-auszeichnung-wegen-merkel-zurueck-15664657.html?GEPC=s3

    —————–
    Übrigens die BILD meldet im Ticker: heute 11.58 Uhr

    Asyl-Streit mit Seehofer Merkel hat Zusagen
    von 14 Ländern
    Mit insgesamt 14 Staaten hat die Kanzlerin Vereinbarungen zur raschen Flüchtlingsrückführung getroffen
    https://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/streit-um-asyl-politik-seehofer-gegen-merkel-groko-im-ticker-56121708.bild.html

    ZEIT Online von gestern 29.6.18
    Headline +++ EU-Gipfel:- Hauptsache, alles bleibt freiwillig
    Italiens Premier Conte hätte den Gipfel zur Migration platzen lassen können. Dass er sich auf eine Einigung einließ, zeigt: Die Kompromissmaschine EU funktioniert.
    https://www.zeit.de/politik/2018-06/eu-gipfel-asylpolitik-einigung-migration

    Bemerkung:
    alle diese plötzlichen mit heisser Nadel zusammengestrickten freiwilligen Pseudo-Vereinbarungen nützen den Bürgern in Europa so gut wie nichts. Das Kind ist durch die Psychopathin Merkel im Moral-Tarnanzug von Mutter Teresa**längst in den Brunnen gefallen und ertrunken.
    (**man warf ihr vor die Armut idealisiert und nie versucht,zu haben die Strukturen zu ändern, die sie verursachten trotzdem hat sie 1979 den Friedensnobelpreis erhalten.2003 vom Papst sellig gesprochen)
    Vielleicht passiert dies in unserer Multikulti Scheinwelt bei Merkel auch noch.
    Erbärmlich.
    Ich will mein Land zurück.

  30. In aktueller Ergänzung zu meinem og. Kommentar

    Eröffnungsrede von Dr. Alexander Gauland beim 9. AfD-Bundesparteitag in Augsburg 2018 (heute 30.06.2018)

    Ich hoffe dass dieAfD Leute das ganze deutsch bayr. LINKSRorschwarzGrüne+Gelbe
    Gesockse und die Seedrehhofers die nun schon wieder neu überlegen müssen, was Merkel im EU Asylbrüssel als Pseudo Mutter Theresa Angela an gute Taten für die Refugees zustande gebracht hat, bei der nächsten LT Wahl in Bayern (und Hessen) hinwegfegen.
    Deutschlands Bürger werden nur noch für Dumm verkauft.

  31. Thema Wiedervereinigung: Wessis und Ossis wurden von der CDU verarscht

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/schulden-ohne-suehne/620948.html
    “15 Jahre Währungsunion: Wie sich westdeutsche Banken auf unsere Kosten an fiktiven DDR-Krediten bereicherten ”

    “Kosten der deutschen Einheit sind viel teurer als zunächst angenommen. Die Bundesregierung verschleiert die wahren Kosten der Wiedervereinigung”
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/1-5-billionen-euro-deutsche-einheit-noch-viel-teurer-1178937.html
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/expertenschaetzung-deutsche-einheit-hat-fast-zwei-billionen-euro-gekostet-12922345.html

    Westdeutschland hat den Neuen Bundesländern Fiktive Schulden aufgebürdet
    http://www.heise.de/tp/artikel/36/36931/1.html

    Russische Parlament prüft ob DDR eine völkerrechtswidrige Annexion durch BRD war
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43999/1.html

    Zudem empfehle ist die ZDF Doku “„Beutezug Ost – Die Treuhand und die Abwicklung der DDR“”. Dort sind noch mehr Skandale und verdeckte Korruption aufgedeckt worden, die mit der Wiedervereinigung direkt in Verbindung stehen!

    Für den ehemaligen Bürgerrechtler, Werner Schulz, steht fest: “Die westdeutschen Banken haben den größten Reibach gemacht, weil sie das gesamte Finanzwesen der DDR mit einem Schlage bekommen haben und damit sämtliche Verbindlichkeiten, also sämtliche Altschulden, die in einer gewissen Weise natürlich unglaublich aufgewertet worden sind durch die Währungsunion.”

    Das mit der ANERKENNUNG der DDR-ALTSCHULDEN war ein riesiger Betrug zu Gunsten der WESTERN VERWERTUNGSGEMEINSCHAFT!
    Denn die Inlandsschulden hätte ALLE gestrichen werden können, da die VOLKSEIGENEN KOMBINATE bei der VOLKSEIGENEN DDR-STAATSBANK “verschuldet” waren. Aber genau diese Phantomschulden wurden PRIVATISIERT! UND hoch verzinst! Das RENTIERTE sich für die Hütchenspieler ganz wunderbar! Und Mitteldeutschland wurde damit deindustralisiert und menschlich ausgeblutet. Nur die paar Auslandsmilliarden Schulden hätten übernommen werden müssen!

  32. bei soundoffice gefunden

    sollte, das wirklich wahr sein, daß Merkel Mutter einer Tochter ist, dann bin ich sprachlos.miryline.blogspot.com/2018/02/merkel-hat-eine-tochter.html

Kommentare sind deaktiviert.