Noch hat Seehofer das Schicksal Deutschlands in der Hand: Nicht er, sondern Merkel muss zurücktreten.




Noch hat Seehofer es in der Hand, Deutschland zu retten!

Warum will Seehofer gehen? Warum bleibt er nicht standhaft – und lässt es darauf ankommen? Darauf, dass Merkel ihn entlässt. Was wie ein politische Bombe einschlagen – und Merkels Ende einläuten würde. Da dies den Bruch der Union bedeuten würde.

Doch Seehofer macht es Merkel wieder einmal viel zu einfach: Er entnimmt ihr die Last der Kündigung – und kündigt von selbst.

Vernünftige Gründe dafür gibt es nicht. Hat man ihm gedroht, ihn samt Familie zu ermorden, wenn er nicht zurücktritt?

Dann hätte Seehofer vor die Kameras des internationalen Journalismus treten können und genau diese Drohung samt den Namen der Droher verkünden können. Und dann hätten wir ja gesehen, ob jene, die ihm gedroht haben, ihre Drohung wahrmachen würden.

So aber wurde aus Seehofer nicht nur ein Drehhofer, sondern ein Gehhofer.

Seehofer ist ohne Frage eine der Schlüsselfiguren bei der Immigrationskatastrophe, die die Deutschen über sich ergehen lassen müssen – und die eines, wenn nicht da schwerste politische Verbrechen ist, das jemals von deutschen Politikern am deutschen Volk verübt wurde.

Fast alle Invasoren (Mediensprech“ „Flüchtlinge“) kamen über die bayerische Grenze. Seehofer hätte es in der Hand gehabt, 2015 die Grenze zu schließen.

Was hätte Merkel schon tun können? Bayern über die Bundeswehr besetzen lassen? Vor den Augen der Weltöffentlichkeit?

Er hätte diese Unperson, die Inkarnation des Bösen schlechthin, schon damals, 2015, zu Fall bringen können. Und er kann dies immer noch tun: Indem er im Amt bleibt und anstatt des Gehhofers den Stehhofer macht.

Das würde ihm einen Platz in der Geschichte einräumen als Beispiel der Standhaftigkeit, der Rettung Deutschlands vor einer Wahnsinnigen –  und des heldenhaften Einsatzes für Recht und Ordnung. Denn Merkels Politik ist Hochverrat pur. Und diesen Hochverrat haben alle mitgetragen, die mit Merkel arbeiteten oder bis heute arbeiten.

Bleiben Sie standhaft, Herr Seehofer. Die Stunde ist gekommen, dass Sie Deutschland aus seiner schlimmsten historischen  Krise führen, die eine Person, die noch nicht lange in Gesamtdeutschland lebt, unserem Land und unseren Menschen eingebrockt hat.

Michael Mannheimer, 2.Juli 2018



***

 

 

Von Rene Schneider, Rechtsanwalt, 02. Juli 2018

Nicht Seehofer, sondern Merkel soll zurücktreten

Offener Brief an Horst Seehofer: „Richtiger und wünschenswerter ist es, wenn Sie die Bundeskanzlerin zum Rücktritt zwingen!“

Sehr geehrter Herr Seehofer!

Warum wollen Sie Ihre Ämter niederlegen? Richtiger und wünschenswerter ist es, wenn Sie die Bundeskanzlerin zum Rücktritt zwingen!

Warum fürchten Sie und Andere einen Bruch der CDU/CSU-Koalition? Frau Merkel und die CDU müßte diesen Bruch doch sehr viel mehr fürchten.

Wenn Sie die CSU jetzt gegen die Merkel-Politik positionieren, nehmen Sie sogar der AFD die Butter vom Brot, nicht nur in Bayern, sondern bundesweit.

Die CDU kann sich eine starke [Bundes-] CSU unter der Führung einer glaubwürdigen Persönlichkeit, wie sie zuletzt Franz Josef Strauß hatte, nicht erlauben; eher wird die CDU Frau Merkel fallen lassen, und  Herr Laschet scharrt schon mit den Hufen, um das Erbe seiner gefallenen Parteifreundin anzutreten.

Sie haben, sehr geehrter Herr Seehofer, seit 2015 eine „Flüchtlings“-Politik mitgetragen, die schlicht schädlich für Deutschland – und nach meiner juristischen Überzeugung auch als Hochverrat strafbar – ist, URL: http://www.Institut-fuer-Asylrecht.de/Angela-Anzeigen.htm

Sie haben heute die einmalige Chance, wiedergutzumachen, was Sie seit 2015 in Amt und Würden unterlassen haben: Stürzen Sie die Kanzlerin und befreien Sie Deutschland aus seiner Not!

Quelle:
https://www.mmnews.de/politik/76244-nicht-seehofer-sondern-merkel-soll-zuruecktreten

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

88 Kommentare

  1. ich denke er wird gehen – und dann ist der Ofen endgültig aus und alle Schleusen für alle Neger werden geöffnet – damit wir schnell und zahlreich untergehen.

    • MERKEL MUSS JETZT GESTUTZT WERDEN UM DEN EU-ISLAMISIERUNGSKRIEG GEGEN DEUTSCHLAND ZUFALL ZUBRINGEN UM JEDEN PREIS MIT ALLER GEWALT !!!!

      The Real Black Swan for Future of EU Is a Germany Without Merkel For more than 12 years Angela Merkel has played a lead role in Europe’s biggest dramas, persuading German voters to back rescue packages for euro-area neighbors and accepting more than a million refugees. But as Alan Crawford writes, the nativism sweeping the continent is imperiling the chancellor and the entire European Union project.

      Der echte Schwarze Schwan für die Zukunft der EU ist ein Deutschland ohne Merkel Seit mehr als 12 Jahren spielt Angela Merkel eine führende Rolle in den größten Dramen Europas und überzeugt die deutschen Wähler, Hilfspakete für die Nachbarn des Euroraums zu unterstützen und mehr als eine Million Flüchtlinge aufzunehmen. Aber wie Alan Crawford schreibt, gefährdet der Nativismus, der den Kontinent erobert, den Kanzler und das gesamte EU-Projekt !

      As Merkel’s Power Drains, the Threat to Europe Grows – As Merkel’s Power Drains, the Threat to EU Grows !

      Wie Merkels Machtentwässerung wächst die Bedrohung für Europa – Wenn Merkels Macht entzieht, wächst die Befreiung von der EU !

      https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-06-27/as-merkel-s-power-drains-the-threat-to-europe-grows?utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=180629&utm_campaign=bop

      As Merkel’s Power Drains, the Threat to Europe Grows – As Merkel’s Power Drains, the Threat to EU Grows !

      Wie Merkels Machtentwässerung wächst die Bedrohung für Europa – Wenn Merkels Macht entzieht, wächst die Befreiung von der EU !

      Von ihrem Büro im siebten Stock in Berlin ist Angela Merkel von unangenehmen Relikten der Geschichte des 20. Jahrhunderts in Deutschland umgeben. Im Osten liegt der Reichstagsgebäude, das 1933 durch einen Brandstiftungsbrand ausgehöhlt wurde, den die Nazis als Vorwand benutzten, um Adolf Hitlers Machtbefestigung zu zementieren. Nebenan steht die Schweizer Botschaft, eines der wenigen Gebäude in der Innenstadt, die den Zweiten Weltkrieg nahezu unbeschadet überstanden haben. Die Linie der Berliner Mauer markiert die Grenze zum Kalten Krieg mit der kommunistischen Ost-Deutschland ist nur im Norden.

      Die Barbarei, die diese täglichen Mahnungen darstellen, hat seit der Gründung der Bundesrepublik 1949 den Ansatz Deutschlands gegenüber Nachbarn und Bündnispartnern untermauert. Deutschland hat sogar seine sagenumwobene D-Mark aufgegeben, um eine Währungsunion zu schmieden Befriedigen Sie die französischen und britischen Ängste über seinen nach der Wiedervereinigung vorhandenen Muskel.

      Jetzt riskiert man es, beiseite zu fallen. Wie viele seiner Nachbarn droht Deutschland, sich nach innen zu wenden. Das fragwürdige Bekenntnis der neuen italienischen Regierung zum Euro könnte der derzeitige Grund für die Betroffenheit von Beamten und Investoren der Europäischen Union sein – von Christine Lagarde, der Vorsitzenden des Internationalen Währungsfonds, bis hin zu Lloyd Blankfein, dem Vorstandsvorsitzenden der Goldman Sachs Group Schwarzer Schwan ist Deutschland und die Aussicht auf ein gähnendes Vakuum im 28-Nationen-Block. Vergessen Sie nicht: Deutschland, das den tödlichsten Krieg der Geschichte angezettelt hat, befindet sich im Zentrum eines Kontinents, der – abgesehen von den vergangenen drei Jahrzehnten – über Jahrhunderte nur wenig Konflikt und Tumult gekannt hat.

      „Der Rest von Europa würde, ich fürchte, dass dieses Deutschland sich etwas mehr wie amerikanische Kürzung engagieren würde. Mit anderen Worten, es würde heißen: „Was bedeutet es für uns, der Garant für europäische Einheit und Stabilität zu sein?“, Sagt Constanze Stelzenmüller, Robert Bosch Senior Fellow am Brookings Institute in Washington. Außerdem, fügt sie hinzu, „könnte die öffentliche Stimmung einen Politiker unterstützen, der auftauchte und diese Position artikulierte.“

      Der Auslöser für eine solche Verschiebung wäre Merkels Sturz. Sie ist in den schlimmsten Drohungen ihrer Kanzlerschaft in mehr als 12 Jahren im Amt wegen ihrer liberalen Einstellung zur Migration. Wenn die Streitkräfte, die gegen sie aufgebracht sind, es schaffen, sie zu Fall zu bringen – und sie werden es vielleicht bald versuchen -, dann werden sie eine Politik fordern. Das würde bedeuten, dass die Interessen der deutschen Wähler an erster und die der europäischen Verbündeten an zweiter Stelle stehen. Rettungsaktionen im Euro-Währungsgebiet?! Nein Danke. Solidarität bei der Einwanderung? Nicht mehr, nicht länger. Größere EU-Integration? Vergiss es. Hilfe für Griechenland? Geh nicht mal hin.

      Einige in der Christlich-Demokratischen Union Merkels haben sich nie wirklich mit einem Parteichef versöhnt, der als erster Kanzler und als erster aus dem ehemaligen kommunistischen Osten die Form gebrochen hat. Sie fehlte Helmut Kohls Statur und den Parteibeziehungen von Wolfgang Schäuble, Kohls Thronfolger, der schließlich zwei Amtszeiten als Merkels Finanzminister innehatte. Ihr Umgang mit der Schuldenkrise im Euroraum machte ihr mit ihrer Basis, die mit jedem nachfolgenden Rettungspaket immer frustrierter wurde, keinen Gefallen. Dieselben Gefühle kamen Anfang Juni mit der Kritik ihrer bayerischen Schwesterpartei, der Christlich Sozialen Union (CSU), an Merkel’s Einverständnis mit Frankreich auf, ein Budget für das Eurogebiet zu verfolgen, das eine stärkere Kontrolle der Steuergelder der Deutschen nach Brüssel ergeben würde.

      Aber es war ihre Politik der offenen Tür während der Flüchtlingskrise von 2015/16, die den Funken der Dissens beschleunigte. Bayern war an der Front des Zustroms von mehr als 1 Million Ankünften und veranlasste die Staatsführer, sich gegen die Bundespolitik zu drücken. Konservative Stimmen wurden nach Merkels schwacher Show bei der Wahl im letzten Jahr ermutigt. Mit dieser Abstimmung wurde die Anti-Islamisierungs-Partei Alternative für Deutschland (AfD) – eine ihrer Führer schlug vor, als letzte Instanz Flüchtlinge an der Grenze zu erschießen – die größte Oppositionspartei.

      Merkels heftigste Gegenspieler blicken mit Neid auf das Ausland. Über die Grenze in Österreich hat Sebastian Kurz, der 19 Jahre alt war, als Merkel 2005 an die Macht kam, im vergangenen Jahr die Kanzlei im Bündnis mit der rechtsextremen Freiheitspartei gewonnen. In Ungarn hat Viktor Orban mit seinem einwanderungsfeindlichen Populismus in diesem Jahr einen überwältigenden Wahlsieg errungen. Italiens populistische Lega-Partei trat in die Regierung ein, nachdem sie ihre traditionelle nördliche Unterstützung mit einwandererfeindlicher Rhetorik tief in den Süden ausgedehnt hatte.

      Mit der Verschiebung der öffentlichen Meinung spürte CSU-Chef Horst Seehofer seinen Moment. Er drohte Merkel und drohte damit, seine Macht als Bundesinnenminister dazu zu nutzen, Migranten an Deutschlands Grenzen zurückzuschicken. Wenn er das durchmacht, muss der Kanzler entweder einen demütigenden Absturz durchführen oder ihn entlassen, und riskiert einen Streit mit seiner bayerischen Partei, die ihrer Koalition ihre parlamentarische Mehrheit verweigern könnte.

      Seehofer sagt, er werde Migranten ablehnen, die bereits in einem anderen EU-Land registriert sind, es sei denn, Merkel schafft es auf einem Gipfeltreffen der EU-Staats- und Regierungschefs am 28./29. Juni in Brüssel, einen Deal zu erzielen, der das gleiche Ergebnis erzielt. Das Ergebnis ist bereits zweifelhaft: Orban und seine Verbündeten in Polen, der Slowakei und der Tschechischen Republik, die sich weigern, überhaupt Flüchtlinge aufzunehmen, boykottierten am 24. Juni ein vorbereitendes Treffen zur Migration.

      Migration sei „eine europäische Herausforderung, die eine europäische Antwort erfordert“, argumentiert Merkel und argumentiert, dass Deutschland die EU-Einheit durch einseitige Maßnahmen an den Grenzen untergraben würde. Kollektives Handeln ist „eines der entscheidendsten Themen, um Europa zusammenzuhalten“.

      Diese Botschaft stößt in Italien auf taube Ohren, der größte Ankunftsort für das dritte Jahr in Folge für Migranten, die das Mittelmeer überqueren. Dort wendet Seehofers Amtskollege Matteo Salvini humanitäre Schiffe ab und fordert mehr Hilfe aus dem übrigen Europa.

      Das Paradoxe ist, dass Merkel Italiens beste Hoffnung auf ein umfassendes Migrationsabkommen sein könnte. Wenn sie gestürzt und durch einen Hardliner ersetzt würde, würde der neue deutsche Führer Salvinis Provokationen wahrscheinlich nicht ignorieren und Italiens Hilferufe nicht beachten.

      Kein Führer ist unentbehrlich, und nach fast 13 Jahren Merkel haben die deutschen Wähler ein Recht auf Veränderung. Die Konfrontation, die ihren Sturz droht, darf nicht kommen, denn die bayerische CSU wetteifert im Oktober angesichts einer Herausforderung der AfD bei den bayerischen Landtagswahlen um die absolute Mehrheit und hat wenig Interesse an der nationalen Instabilität.

      Aber mit den politischen Kräften, die sich gegen Europa erheben – von Demagogen bis hin zu Flüchtlingen – und Führern in Russland und den USA ohne Skrupel, transatlantische Beziehungen aufzuheben, sieht Merkel so aus, als ob sie sich darauf vorbereiten würde, noch eine Weile zu bleiben. Ihr Ziel: einen Außenposten der konsensgesteuerten Politik zu verteidigen, der in der heutigen Welt immer außergewöhnlicher erscheint. Für Brookings Stelzenmüller kann Merkels „inkrementeller, dilatorischer, stückweiser Ansatz“ „ärgerlich“ sein. Das ist besonders so, „wenn man spürt, dass sich ein Tsunami den Grenzen Europas nähert und die Deiche einfach nicht hoch genug sind.“

      Und doch war es nur diese von allen Seiten verspottete Herangehensweise, die zu einer Koalition führte, die bereit war, die Schecks zu schreiben, die den Euro zusammenhielten, als Griechenlands Finanzschwierigkeiten es in die Luft jagten. Ab Anfang 2010 und über zahllose Gipfeltreffen für die nächsten fünf Jahre brachte Merkel ein widerwilliges deutsches Parlament mit sich und drängte auf dringende Rufe, mehr, schneller zu machen.

      Am Ende erhielt Griechenland Kredite in Höhe von 280 Milliarden Dollar, und Irland, Portugal, Spanien und Zypern erhielten auch Finanzrettungen im Austausch für äußerst unpopuläre und schmerzhafte Ausgabenkürzungen. Die Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland erreichte 2013 60 Prozent; Sogar jetzt sind es ungefähr 44 Prozent. Merkel hielt die ganze Zeit an und forderte alle auf, „ihre Hausaufgaben zu machen“. Mit der Hilfe der Europäischen Zentralbank von Mario Draghi ist Europa auf dem Weg der Besserung.

      Aber Jahre der Umarmung haben ihren Tribut gefordert. In Italien, Griechenland und in ganz Südeuropa wird Merkel – von den Fans als Europas Retterin betrachtet – für immer als unerbittlicher Verfechter fiskalischer Disziplin angesehen, und ihr politischer Untergang wird als der letzte Vorhang für das Zeitalter der Austerität gefeiert .

      Die französischen Behörden könnten erleichtert sein, dass die dominierende Persönlichkeit der EU die Blockade der Union endgültig gelöst hat. Der französische Präsident Emmanuel Macron hat das Engagement Deutschlands, Haushaltsüberschüsse zu erwirtschaften, als „Fetisch“ zurückgewiesen. Viele in Polen, Ungarn und Osteuropa, Unterstützer ihrer Betonung der Austerität, würden sie als Rechtfertigung ihrer harten Linie gegenüber Flüchtlingen sehen.

      Die Zufälligkeit der 63-jährigen Merkel steht in krassem Widerspruch zu dem Bild, das sie zu Hause gepflegt hat, als sie sich als unentbehrlicher Führer Europas etabliert hat. Obwohl sie Abschlüsse in Physik und Chemie hat, wurde sie in ihren frühen Jahren als Kanzlerin fotografiert, die einen Einkaufswagen durch ihr lokales Lebensmittelgeschäft fuhr, gefolgt von ihrem Sicherheitsdetail. Sie hat sogar ihre eigenen Lebensmittel eingekauft und sich geprahlt, dass sie eine gemeine Kartoffelsuppe macht. Sie und ihr zweiter Mann, Joachim Sauer, lehnten die weitläufigen Wohnräume im Kanzleramt ab und wohnen stattdessen in ihrem Mietshaus aus dem 19. Jahrhundert im Berliner Bezirk Mitte.

      Doch so wie Merkels Ehrgeiz – und Rücksichtslosigkeit – auf ihrem Weg nach oben unterschätzt wurde, wird ihre Fähigkeit, Europa zusammenzuhalten, übersehen.

      Der einzige Ort, wo ihre europäische Schlagkraft klar verstanden wird, ist Washington. Das dominierende Bild des Gipfeltreffens der Gruppe der Sieben in Kanada war Merkel vor ihren Mitstreitern, die sich auf einen offensichtlich verdrießlichen Präsidenten Trump stützten, der mit verschränkten Armen und ausgestrecktem Kinn saß. Ihr Ansehen in Europa ist einer der Gründe, warum er sie so sehr untergraben möchte. In einer neuen Reihe von sachlich unkorrekten Tweets hat er die Migration nach Europa mit Kriminalität – wie zu Hause – verschmelzen lassen und vorgeschlagen, dass Merkel damit in der Klemme stecke.

      „Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung, da die Migration die ohnehin schon schwache Berliner Koalition erschüttert“, sagte Donald John Trump. „Die Kriminalität in Deutschland ist weit oben. Großer Fehler in ganz Europa, Millionen von Menschen zuzulassen, die ihre Kultur so stark und gewaltsam verändert haben! “

      Für den Präsidenten stellt „Merkel“ diese etwas altmodische, offene Idee dar !

      https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-06-27/as-merkel-s-power-drains-the-threat-to-europe-grows?utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=180629&utm_campaign=bop

      • @MM

        Dieser Bloomberg Artikel zeigt aber dass Merkel’s Rückhalt bei den US-Globalisten-Medien weg ZU Bröckeln und zu schwinden begonnt hat !

        https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-06-27/as-merkel-s-power-drains-the-threat-to-europe-grows?utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=180629&utm_campaign=bop

        Der Bloomberg Artikel oder einige Teile des Artikel’s wäre geeignet Ihrer Sammlung von US-Presse über Merkel hinzugefügt zu werden !

        Der Artikel zeigt dass Merkel versagt hat und dass Merkel in Zukunft auch immer mehr Versagen werden wird ! auch sogar im Sinne Macher Ihrer Freimaurer-Bilderberger-Auftraggeber !

      • Dieser Bloomberg Artikel zeigt aber dass Merkel’s Rückhalt bei den US-Globalisten-Medien weg ZU Bröckeln und zu schwinden begonnt hat !

        Schon wieder immer Mehr Merkel-KRITISCHE-Berichte auch sogar US-Globalisten-Wirtschaftsnachrichten-TV-Sender des MIKE BLOOMBERG wird immer häufiger immer Mehr Merkel-KRITISCHER-Berichtet !

        Im US-Wirtschaftsnachrichten-TV-Sender des LINKEN Hillary Clinton Supporter MIKE BLOOMBERG kommen jetzt auch immer mehr Merkel-KRITISCHE-Berichte jetzt immer mehr Vermehrter ins TV-News-Programm !

        German Endgame – The dispute over immigration policy that’s rocked Angela Merkel’s coalition has reached judgment day. The chancellor will hold last-ditch talks in Berlin today with her interior minister, Horst Seehofer, who’s threatening to defy her and order police to start turning away migrants at the border. With polls showing voters back Merkel, the price of a return to stability may be Seehofer’s job.

        Deutsches Endspiel – Der Streit um die Einwanderungspolitik, der die Koalition von Angela Merkel erschüttert hat, ist am Tag des Gerichtsentschlusses angelangt. Die Kanzlerin wird heute in Berlin mit ihrem Innenminister Horst Seehofer Gespräche führen, der ihr zu trotzen droht und der Polizei befiehlt, Migranten an der Grenze abzuweisen. Mit Umfragen, die die Merkel zurückweisen, könnte der Preis für eine Rückkehr zur Stabilität Seehofers Job sein.

        https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-07-01/merkel-faces-crunch-time-in-coalition-showdown-on-migrant-policy?utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=180702&utm_campaign=bop

        German Endgame – The dispute over immigration policy that’s rocked Angela Merkel’s coalition has reached judgment day. The chancellor will hold last-ditch talks in Berlin today with her interior minister, Horst Seehofer, who’s threatening to defy her and order police to start turning away migrants at the border. With polls showing voters back Merkel, the price of a return to stability may be Seehofer’s job.

        Deutsches Endspiel – Der Streit um die Einwanderungspolitik, der die Koalition von Angela Merkel erschüttert hat, ist am Tag des Gerichtsentschlusses angelangt. Die Kanzlerin wird heute in Berlin mit ihrem Innenminister Horst Seehofer Gespräche führen, der ihr zu trotzen droht und der Polizei befiehlt, Migranten an der Grenze abzuweisen. Mit Umfragen, die die Merkel zurückweisen, könnte der Preis für eine Rückkehr zur Stabilität Seehofers Job sein.

        Das Schicksal des Regierungsblocks der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Montag entschieden, da ein Koalitionsstreit über die Migrationspolitik zu Ende geht.

        Merkel und die Führer ihrer Christlich-Demokratischen Union und Gegenstücke ihrer bayerischen Schwesterpartei werden um 17 Uhr Gespräche führen. in Berlin in einem Versuch, einen Kompromiss in der 11. Stunde zu vermitteln, nachdem separate Diskussionen, die bis in die frühen Morgenstunden hineingezogen wurden, die Pattsituation nicht beenden konnten.

        Innenminister Horst Seehofer, der die Bayerische Christliche Sozialunion leitet, sagte, er habe vorgeschlagen, aus dem Kabinett von Merkel zurückzutreten, aber diese Drohung auf Eis gelegt, um weitere Gespräche mit der CDU in der Hoffnung auf Verständigung „um des Landes willen“ zu ermöglichen. und die Koalitionsregierung.

        Ohne Kompromisse riskieren beide Seiten eine historische Auflösung des Parteiblocks, der Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg die meiste Zeit regiert. Das würde eine politische Krise eskalieren lassen, die Merkel ohne eine parlamentarische Mehrheit verlassen und die CSU vor einer Regionalwahl im Herbst in die politische Wildnis werfen könnte. Angesichts der hohen Einsätze drängten führende CDU-Mitglieder die bayerische Partei, sich von ihrem Spiel zu entfernen.

        Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder, der die harte Linie der CSU angeführt hat, sagte, das Ziel sei nicht, die deutsche Regierung zu Fall zu bringen, sondern von innen auf politische Veränderungen zu drängen.

        „Niemand von uns will die Regierung als solche in Frage stellen“, sagte Soeder auf einer Veranstaltung in Bayern, berichtete Spiegel Online.

        Mehr als zwei Drittel der deutschen Wähler unterstützen Merkels pro-europäische Haltung gegenüber Migration und 67 Prozent sehen Seehofer-Manöver als unverantwortlich an, so eine Forsa-Umfrage vom 28.-29. Juni für den Sender RTL am Montag. Seehofer hatte unter den CSU-Wählern nicht einmal eine Mehrheit.

        „Sie müssen sich zusammenreißen“, sagte Daniel Günther, CDU-Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, im ARD-Fernsehen der bayerischen Partei. „Deutschland hat wegen dieses internen Konflikts zwei Wochen lang den Atem angehalten. Wir müssen endlich anfangen, in die Zukunft zu schauen. “

        Die Anleger schienen zu glauben, dass Merkel überleben wird. Der Euro fiel um 0,32 Prozent gegenüber dem Dollar ab 10:48 Uhr Ortszeit in Berlin, was im Großen und Ganzen mit den Bewegungen anderer Industrieländer gegenüber dem Greenback übereinstimmte. Der Euro hat sich gegenüber dem Pfund wenig verändert.

        Der letzte Versuch einer Einigung folgt auf einen Tag des dramatischen Sonntags, der endete, als Merkels Partei hinter der Kanzlerin und dem Migrationsplan, den sie letzte Woche mit anderen EU-Staats- und Regierungschefs ausgehandelt hatte, antrat. Diese Unterstützung erhöhte den Druck auf den bayerischen Verbündeten der CDU – eine von drei Koalitionsparteien -, sich von einer umfassenden Regierungskrise zurückzuziehen.

        Als sich Merkels Parteiführung in Berlin traf, stieß Seehofer in München bei einem Treffen mit dem Vorstand seiner CSU-Partei auf Meinungsverschiedenheiten, wobei Uneinigkeiten darüber aufkamen, ob er seinen Plan fortsetzen sollte, entgegen der Kanzlerin Asylbewerber an der Grenze abzuschieben. Nach rund acht Stunden Verhandlungen bot Seehofer an, seine Kabinetts- und Parteiämter zu verlassen, während andere ihn aufforderten zu bleiben, berichtete die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf nicht namentlich genannte Teilnehmer.
        Migration Impasse

        „Alle anderen Schritte werden nach der Diskussion entschieden“ mit Merkels Partei, sagte Seehofer den Reportern, nachdem das CSU-Treffen am Montag kurz vor 2 Uhr morgens endete.

        Die Quelle der Sackgasse ist ein Migrationsplan, den Seehofer entwickelt hat, um einseitige Maßnahmen zu ergreifen, um Migranten, die zuerst in einem anderen EU-Land registriert wurden, zurückzuweisen. Merkel lehnt einen solchen Schritt als Bedrohung für das passportfreie Reisegebiet Europas ab, das die gesamte EU untergraben könnte.

        „Wir haben eindeutig entschieden, dass wir mit einseitigen Grenzabweisungen nicht das erreichen wollen, was wir in Europa erreicht haben“, sagte Elmar Brok, ein hochrangiger europäischer Gesetzgeber und CDU-Vorstandsmitglied, am Montag gegenüber DLF.

        Der Real Black Swan für die Zukunft der EU ist ein Deutschland ohne Merkel

        Da die Zahl der Zuwanderer seit dem Höchststand von 2015 dramatisch zurückgegangen ist, gibt es in Deutschland Spekulationen, dass die Sackgasse eher ein konservativer Versuch ist, Merkel zu verdrängen, als die Asyl- und Flüchtlingsströme anzugehen.

        Merkel bekräftigte ihren Widerstand gegen einseitige nationale Maßnahmen gegen die Migration in einem ZDF-Fernsehinterview am Sonntag und sagte, sie wolle ihren christdemokratisch geführten Block zusammenhalten.

        „Ich möchte, dass CDU und CSU weiterhin zusammenarbeiten, weil wir eine Erfolgsgeschichte für Deutschland sind“, sagte sie. „Wir teilen das Ziel, die Zahl der ankommenden Migranten zu reduzieren.“

        Der Streit ist nichtsdestoweniger das jüngste Anzeichen für ein steigendes politisches Risiko und einen Verlust an Allianzen in Europas größter Wirtschaft, da die Unterstützung für Merkels Block im letzten Jahr bei einer nationalen Wahl auf ein fast 70-Jahrestief gesunken ist. Nach dem ergebnislosen Wahlgang brauchte Merkel zwei Versuche und fast sechs Monate, ein Nachkriegsrekord, um ihre viertklassige Regierung zusammenzubringen.

        Umfragen deuten darauf hin, dass die öffentliche Unterstützung für die Haltung der CSU und die regionalen Staatsoberhäupter schwindet

        https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-07-01/merkel-faces-crunch-time-in-coalition-showdown-on-migrant-policy?utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=180702&utm_campaign=bop

      • Die LÜGENMEDIEN also die Grossen Massenmedien Verpacken Ihre Lügen und Falsch Linke Stimmungsmache ofte zwischen anderen Wahrheiten !

        Die Falsche im Oberen Bloomberg-Artikel: „Da die Zahl der Zuwanderer seit dem Höchststand von 2015 dramatisch zurückgegangen ist, gibt es in Deutschland Spekulationen, dass die Sackgasse eher ein konservativer Versuch ist, Merkel zu verdrängen, als die Asyl- und Flüchtlingsströme anzugehen!“

        Lässt richtige die Wahrheit weg Lügen in dem man FALSCHE LÜGEN zwischen ANDEREN Wahrheiten mit Verpacht dass Anderen Länder, Nationalstaaten wie Österreich und Ungarn Ihre Grenzen ABGESICHERT HABEN UND DICHT GEHABEN und nur dadurch die Anzahl der illegale Einwanderer die direkt an den Deutschen Grenzen angekommen waren kleiner geworden war wurde geschönt berichtet, ABER dass gleichzeitig ist im gleichen Zeitraum die Anzahl der illegalen Einwanderer SEHR VIEL MEHR STÄRKER ANGESTIEGEN IST in Spanien, Italien (Unter der Alten-EU-Linken-Vorgängerregierung), Portugal, Griechenland und Frankreich herein gekommen waren und von da aus nach Deutschland weiter eingereist sind IST SEHR VIEL MEHR STÄRKER ANGESTIEGEN und dass Sehr Viele illegale Einwanderer auch gar NICHT registiert werden als Einwanderer als Invasoren-Familienzug NICHT mit gezählt werden als zusätzliche Anzahl an Einwanderen wird weg Gelassen und weg GELOGEN im Bloomberg-Bericht ! und Solche LÜGEN und Fehl-Schönungen werden zwischen anderen Wahrheiten mit Verpacht wie dass ES der CSU viel mehr um den Wahlkampft geht und dass Merkel ABGEWIRTSCHAFTET HAT und Schon viel zu Lange im Amt ist !

        Ausserdem WIRD auch die Anzahlen der illegalen Einwanderer und Invasoren direkt an den Deutschen-Grenzen wieder Sehr Viel Mehr Stärker wieder Zunehmen Weil Viel Sehr Grosse Heerschen Islamischer Krieger-Skaventreiber sich von der Erdogan-Türkei aus über den Balkan auf den nach UNO-EU-Deutscland haben ! Der CSU ist Ausreichend um diese zustoppen !!!!!

        Zum Schutze Österreich’s: HC Strache und Kurz und machen die Grenzen dicht !

        http://www.anonymousnews.ru/2018/07/03/zum-schutze-oesterreichs-kurz-und-strache-machen-die-grenzen-dicht/

        Zum Schutze Österreich’s: HC Strache und Kurz und machen die Grenzen dicht !

        Nach dem faulen Kompromiss zwischen CDU und CSU im Asylstreit bereitet sich Österreich auf eigene nationale Maßnahmen zum Schutz seiner Grenzen vor. Österreich fürchtet eine „einseitige Belastung“ zum Nachteil der Bevölkerung.

        Der Asyl-Streit zwischen CDU und CSU scheint vorübergehend beigelegt. Horst Seehofer bleibt weiterhin Innenminister. CDU und CSU wollen Transitzentren für bereits in anderen EU-Ländern registrierte Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze einrichten. Aus diesen Zentren sollen Asylbewerber direkt in die zuständigen Länder zurückgewiesen werden. Österreich wird als Reaktion darauf eigene Maßnahmen ergreifen.

        Am Dienstag veröffentlichte die österreichische Regierung eine Erklärung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Innenminister Herbert Kickl (FPÖ): „Sollte diese Einigung so zur deutschen Regierungsposition werden, sehen wir uns dazu veranlasst, Handlungen zu setzen, um Nachteile für Österreich und seine Bevölkerung abzuwenden.“

        Österreich sei darauf eingestellt, insbesondere Maßnahmen zum Schutz seiner Südgrenzen zu ergreifen, heißt es in der Erklärung weiter. Kurz hatte mehrfach betont, dass auch Grenzkontrollen am italienisch-österreichischen Grenzpass Brenner zur Debatte stünden. Insgesamt sehe sich die Koalition in Österreich in ihrer Haltung bestätigt: „Die deutschen Überlegungen beweisen einmal mehr, wie wichtig ein gemeinsamer europäischer Außengrenzenschutz ist und es bewahrheitet sich die österreichische Position, dass ein Europa ohne Grenzen nach innen nur mit funktionierenden Außengrenzen möglich ist.“

        Der ehemalige Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) rief die ÖVP-FPÖ-Bundesregierung in Wien auf, gegen die Pläne von CDU und CSU für Asyl-Transitzentren an der deutschen Grenze zu Österreich vorzugehen. Am Montagabend sagte Doskozil der österreichischen Nachrichtenagentur APA: „Dieser innerparteiliche Kompromiss der Union bedeutet eine einseitige Belastung für Österreich.“

        Doskozil, aktuell Landesfinanzminister im Burgenland und einer der führenden Vertreter der Sozialdemokraten in Österreich, bezeichnete die Einigung der CDU/CSU als „schlecht für die EU und schlecht für Österreich“. Da Deutschland mit einigen EU-Staaten kein Verwaltungsabkommen zur Rücknahme dort registrierter Asylbewerber abschließen werde, würde es in diesem Fall zu Zurückweisungen nach Österreich kommen. „Das können wir nicht akzeptieren“, so Doskozil.

        http://www.anonymousnews.ru/2018/07/03/zum-schutze-oesterreichs-kurz-und-strache-machen-die-grenzen-dicht/

        https://michael-mannheimer.net/2018/06/22/das-ende-der-eu-ist-absehbar-europaeische-staaten-verweigern-teilnahme-am-von-juncker-einberufenen-asyl-minigipfel/

      • Das COMPACT-MAGAZINS hatte bereits vor mehr Als Zwei Wochen richtig Vorher Gesagt dass Seehofer wieder als Merkel’s BETTVORLEGER landen wird mit einer Faule Fehl-Nicht-Lösung !

      • Alice Weidel: Die Grünen sind Merkels letzter Strohhalm

        Berlin, 23. Juni 2018. Medienberichten zufolge bereiten sich CDU und Grüne auf ein mögliches Koalitionsbündnis für den Fall vor, dass die CSU die Unionsfraktion verlässt.

        Die Vorsitzende der AfD-Fraktion und Bundesvorstandsmitglied, Alice Weidel, hält das für folgerichtig:

        „Noch vor wenigen Jahren wäre ein solches Bündnis auf Bundesebene undenkbar gewesen. Die Bundeskanzlerin hat die Union jedoch sämtlicher konservativer Positionen beraubt, sodass eine solche Koalition nicht nur vorstellbar, sondern aus Sicht der CDU auch inhaltlich folgerichtig wäre.

        Sichtbar wird das bereits im Bundesrat, in dem sich Grüne und CDU schon jetzt die Bälle zuspielen und ideologische Entscheidungen treffen, die selbst der Bundestag nicht mehr aufheben kann.

        Die Grünen sind dementsprechend Merkels letzter Strohhalm. Diese Posse verdeutlicht erneut, dass es der Kanzlerin nicht um unser Land und dessen Bürger geht, sondern einzig und allein um den Erhalt ihrer Macht.

        Unser Land hat zu viele ungelöste Probleme, als dass es ein grün-schwarzes Experiment verkraften könnte.

        https://www.afd.de/alice-weidel-die-gruenen-sind-merkels-letzter-strohhalm/

        Alice Weidel: Keine Regierungs-, sondern eine Bankrotterklärung

        Berlin, 28. Juni 2018. Zur Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Merkel erklärt die Vorsitzende der AfD-Fraktion und Bundesvorstandsmitglied, Alice Weidel:

        „In ihrer Regierungserklärung beklagte Bundeskanzlerin Angela Merkel die desolaten Zustände, die sie selbst zu verantworten hat. Sie spricht über den Mord an der 14jährigen Susanna, als hätte sie damit gar nichts zu tun, als sei es nicht ihre Asylpolitik, die das junge Mädchen auf dem Gewissen hätte.

        Die Überlastung der Justiz, der Polizei und aller anderen Sicherheitsbehörden sieht sie plötzlich als Problem, jedoch ohne die Ursache dafür zu benennen. Stattdessen betrachtet sie die katastrophalen Auswirkungen ihrer Politik als ‚Herausforderung‘, die Migrationsfrage als ‚Schicksalsfrage‘ für die Europäische Union.

        Dabei verknüpft sie diese Frage untrennbar mit dem Schicksal der Bürger unseres Landes und zeigt sich nach wie vor uneinsichtig. Sie hat es innerhalb von 12 Jahren geschafft, unser Land völlig zu destabilisieren. Ihre heutige Regierungserklärung war eine Bankrotterklärung!“

        https://www.afd.de/alice-weidel-nur-zwei-zurueckweisungen-seehofer-erlass-ist-typische-csu-alibipolitik-2/

        Alexander Gauland: Endlich Asyl-Zentren außerhalb der EU einrichten

        Berlin, 28. Juni 2018. Zur Diskussion über Asyl-Zentren außerhalb der EU teilt der Fraktionsvorsitzende und Bundessprecher, Alexander Gauland, mit:

        „Wir brauchen endlich Zentren für abgelehnte Asylbewerber außerhalb der EU, um Deutschland und Europa wirkungsvoll vor den Flüchtlingsströmen zu schützen.

        Durch solche Ausreisezentren, wie sie von Dänemark und Österreich vorgeschlagen wurden, könnte die Rückkehrbereitschaft ausreisepflichtiger Ausländer deutlich erhöht werden.

        Es ist daher unverständlich, dass die EU-Kommission nun versucht, Asyl-Zentren außerhalb der EU mit Verweis auf angebliche rechtliche Bedenken zu verhindern. Sollte die EU-Kommission ihren Widerstand gegen diese erfolgsversprechende Idee nicht aufgeben, muss Deutschland die Zentren gemeinsam mit Dänemark, Österreich und anderen willigen Staaten auf eigene Faust einrichten, um die Zahl der Asylbewerber bei uns endlich deutlich zu reduzieren!“

        https://www.afd.de/alexander-gauland-endlich-asyl-zentren-ausserhalb-der-eu-einrichten/

  2. Ist es ein nationaler Alleingang, wenn Seehofer Asylforderer, die bereits in einem anderen EU-Staat registriert und dementsprechend versorgt ein Asylverfahren durchlaufen, an der Grenze abweist, oder entspräche das nicht vielmehr den gebotenen Handlungsweisen anhand der geltenden Richtlinien und Regelungen nach bestehendem EU-Recht, das für alle EU-Staaten gleichsam bindend ist?

    Stellt es demnach nicht viel eher einen Alleingang dar, wenn man sich wie die Merkel-Administration, aus welchem Grund auch immer, nicht daran halten will?

    Ist es nicht auch so, das wenn ein Asylsucher, der bereits woanders registriert ein Asylverfahren durchläuft, unter dieser Voraussetzung weder den Anspruch, noch die Berechtigung hat, um mit dem gleichen Anliegen nochmals anderswo anzuklopfen? Hat ein solcher Asylforderer nicht das einzige verdammte Recht, seine vermeintlichen Ansprüche allenfalls dort wahrzunehmen, wo er bereits registriert ist? Und ist es nicht auch so, das wenn einem solchen Asylforderer dies scheinbar nicht genügt, er wohl anstatt Asyl, eher nur die vorzüglichere Versorgung begehrt, anstatt froh und dankbar den bereits gefundenen Schutz dort anzunehmen, wo er ihn bereits erhält?

    Somit wird klar, es gibt weder die Pflicht, noch einen anderen plausiblen Grund, weshalb Deutschland woanders registrierte Asylforderer aufnehmen müsste, da sie bereits erhalten wonach sie ersuchten. Es stellt also dementsprechend keinen nationalen Alleingang dar, wenn man diese Leute unter Einhaltung von geltendem, für alle EU-Staaten gleichsam verbindlichem EU-Recht, an der Grenze abweist.

    Jedes andere davon abweichende Handeln, wie es derzeit die Merkel-Administration praktiziert, ist demnach ein nationaler Alleingang, der dadurch verschleiert werden soll, indem man Seehofers Bemühungen kurzerhand in einen Solchen umdeutet. Nicht Seehofer begeht einen Alleingang wie uns Glaubens gemacht werden soll, sondern Merkel selbst.

    Die Frage weshalb die Merkel-Administration mit alle Mittel vehement an ihrem rechtlich zweifelhaften, nationalen Alleingang festhält, ist abschließend sehr einfach beantwortet:

    Sie beabsichtigt so viel Ausländer wie möglich ins Land hereinzuholen, unabhängig davon, welchen Hintergrund oder Status sie auch immer haben, wobei die Priorität dieser Agenda scheinbar sämtliche Gesetzesmäßigkeiten zugunsten ihrer Umsetzung außer Kraft setzt.

    Daran wird wahrscheinlich auch ein Herr Seehofer nichts ändern können.

  3. @Sound office

    SCHON IMMER KONNTEN STARKE PERSÖNLICHKEITEN DEN LAUF DER GESCHICHTE BEEINFLUSSEN ODER GAR ÄNDERN. ENTGEGEN ALLER WAHRSCHEINLICHKEIT, DASS DIES JE GELINGEN WÜRDE

    ES GIBT KEINE AUSREDEN FÜR SEEHOFER.

    • Werter MM, mir ist jetzt nicht ganz klar, ob sie meine Ausführung als Für-oder Widersprache im Bezug auf Seehofer werten.

      Sicherlich haben Sie zweifellos Recht, starke Persönlichkeiten können den Lauf der Geschichte beeinflussen, gar verändern. Nur ist Seehofer, Drehhofer oder der eventuell baldige Gehhofer eine starke Persönlichkeit? Dieser Antwort will ich mich entziehen, weil ich fürchte, selbst wenn er das ist, würde das an der unsäglichen Ausgangslage kaum etwas, oder nur wenig ändern.

      Für mich verdichtet sich zunehmend die Annahme, das es so gut wie aussichtslos erscheint, diese künstlich hergestellte Situation, der wir heute in Folge dieser alles überschattenden Migrationsagenda ausgesetzt sind, jemals umkehren zu können. Warum?

      Wie Ihr gestern sehr anschaulich behandelter und kommentierter Beitrag vom Schlüsselkindblog nochmals unmissverständlich aufzeigt, (über die Drahtzieher der Umvolkung) wurde die Migrationsagenda, welche Absichten auch immer dahinterstehen mögen, seit Jahrzehnte von einem konzentrierten Machtgebilde ausgearbeitet, wobei die Vereinten Nationen und die EU, neben all den weiteren beteiligten Protagonisten, wohl zu den hauptursächlichen treibenden Kräften zählen, die diese Migrationsagenda zusätzlich konzertieren und steuern, wobei sämtliche Staatschefs aller der Vereinten Nationen anhängenden Staaten im September 2016 mit ihrer New Yorker Erklärung ihr Vorhaben die Migrationsagenda zur obersten Pflicht zu erheben, einstimmig mit ihrer Unterschrift bekräftigt haben.

      Demnach handelt es sich dabei um ein Paket von Verpflichtungen zur angeblichen Verbesserung des Schutzes von Flüchtlingen und Migranten. Die 193 Mitgliedsstaaten verpflichten insbesondere dazu, im Laufe des Jahres 2018 auf einen globalen Pakt für Flüchtlinge hinzuarbeiten.

      Dazukommend kennen wir die Äußerungen und Forderungen etwa von Juncker, Avramopoulos oder Grandi, die alle darauf drängen, das Europa vermehrt sogenannte Flüchtlinge aufnehmen, zur Ansiedlung gar einfliegen müsse. (Weil perfiderweise Europa laut Juncker ansonsten verloren wäre) Weiterhin dazukommend ist es unstrittig, das Deutschwitz bisher nicht nur europaweit die meisten Migranten aufnahm, sondern seit Jahren auch die meisten Resettlement-Umvolkungsausländer aufnimmt.

      Somit kommen wir jetzt nochmal zu unserem Seehofer zurück, der hier offensichtlich ein doppeltes Spiel spielt. Während er vorgeblich ein paar Invasoren an der Grenze abweisen will, holt er über das Resettlement und weitere humanitäre Aufnahmeprogramme durch die Hintertür wieder andere Invasoren herein. Dazu fand am 25. und 26. Juni in Genf die internationale Konferenz zum Thema Resettlement unter dem Vorsitz von Seehofers Ministerium statt, wobei der deutsche Caritas Verband die Rolle des zivilgesellschaftlichen Co-Vorsitzes übernahm.

      Doch um es jetzt abzukürzen, wer kann sich wie dieser konzentrierten, hinter allem stehenden Macht widersetzen, um den Wahnsinn aufzuhalten, gar zu beenden? Ein bellender, immer wieder zaudernder Seehofer, der dazukommend offensichtlich ein doppeltes Spiel spielt, reicht mir hier nicht. Auch ein Bürgeraufstand, der ohnehin im Augenblick nicht in Aussicht steht, kann hier keine Abhilfe leisten, es sei denn er würde EU-Länderweit stattfinden.

      Abschließend werter MM, kann ich nur ihre Worte aus dem Gedächtnis heraus zitieren, um dieser Ausführung einen Punkt zu setzen: Nur das Eingreifen der bewaffneten Instanzen wie etwa Militär und Polizei, kann diese wahnsinnigen Psychopathen noch stoppen. Oder mit anderen Worten: Ein Terroranschlag der zeitgleich mindestens die politischen Zentren in Berlin und Brüssel in Schutt und Asche legte, würde die fatale Lage grundsätzlich verändern. Ansonsten wird alles weiterhin unaufhaltsam seinen Gang bis in die endgültige Vernichtung Deutschlands und Europas gehen. Und selbst wenn dies heute noch geschähe, der bereits in Gang gesetzte demographische Faktor durch kulturfremde…..punkt

      ++++++++
      WERTER SOUNDOFFICE. IHRE BEITRÄGE SIND HERVORRAGEND. WENN ICH MICH EINMISCHE, BEDUETET DAS NICHT, DASS ICH SIE PERSÖNLICH KRITSISIERE. SONDERN NUR EINEN APSEKT IHRER AUSFÜHRUNEGN AUS MEINER SICHT ERWEITERE. OB SEEHOFER DER RICHTIGE MANN IST – DAS KANN KEINER SAGEN ZUM HEUTIGEN ZEITPUNKT. GORBATSCHOW GALT AUCH ALS WEICHLING UND SYSTEMLING. MÄNNER KÖNNEN SICH ÄNDERN, WENN SICH DIE BEDINGUNGEN ÄNDERN.
      ++++++++++

      • @ Soundoffice

        Werter Mitstreiter

        Hierzu gibt es eine recht eindrucksvolle Stellungnahme von den AfD-Spitzen.

        Mir selbst gefällt der von Alice mit den schönen Augen am besten.

        „Jetzt sehen Sie, wie Jagd geht“ 🙂

        AfD – Alice Weidel & Alexander Gauland zur Regierungskrise

    • Nelix

      In einer Generation soll vernichtet werden, was in tausenden von Jahren entstanden ist? Und was soll dabei bunt sein, wie die Buntstift-Roth sagt?.Der Beruf Anstreicherin hätte gut zu ihr gepaßt, da könnte sie sich in ihren Farben austoben. Ich sehe nur schwarz. In einem Punkt bin ich mir aber ziemlich sicher, daß die allermeisten weißen Frauen keine Neger als Ehemänner wollen, sondern ihresgleichen. Diese weißen Frauen, die sich da händchenhaltend mit den Negern zeigen die werden auf keinen Fall zur Mehrheit werden. Es wird ihnen nicht gelingen, denn die Menschen sind aufgewacht. Und die Linken werden spätestens aufwachen, wenn der Familiennachzug kommt und das Wohnungsproblem.Auch die Teddybärwinker sind verschwunden. Denn wenn es den Menschen schlechter geht, dann wachen sie auf. Und Asylanten in neue Häuser setzen, was für viele Menschen ein unerfüllbarer Traum ist und diejenigen, die bauen, die meisten von ihnen, dies unter großen Opfern tun, und Fremde, die noch nie hier etwas in den „Topf“ gegeben haben und nie geben werden, in den allermeisten Fällen, bekommen Häuser, eingerichtet, geschenkt, nein, das gibt Ärger. Außerdem fällt mir auf, daß unser Volk selbst wieder mehr Nachwuchs zeugt. Denn inzwischen arbeiten wieder unsere Instinkte, weil es ums Überleben geht. Diese schlimmsten Verbrechen der letzten Zeit, haben Denkspuren hinterlassen.

      • @Inge Kowalevski

        Inge Kowalevski Ich tauere dieser Kaiserin A.M….. und dem Al Saud König noch viel mehr Unseelige Dinge machen zu wenn die unter Sich sind und waren ! in Richtung händchenhaltend…..auf keinen Fall zur Mehrheit werden ! Im Werkzeugkasten der Geheimdienste-Methoden werden auch solche Dinge benutzt !

      • @Inge Kowalevski

        Inge Kowalevski Die Mehrheit der Aller Weissen Frauen werden DA NICHT machen und Anstatt dessen Fusstrette und Faustschläge geben DEN UNGEWOLLTEN Merkelantn !!!!!!

        Pfeffenhausen: Frauentrio prügelt afrikanischen Busengrabscher windelweich !

        Von Eugen Prinz

        https://www.journalistenwatch.com/2018/06/28/pfeffenhausen-frauentrio-busengrabscher/

        http://www.pi-news.net/2018/06/pfeffenhausen-frauentrio-pruegelt-afrikanischen-busengrabscher-windelweich/

        Pfeffenhausen: Frauentrio prügelt afrikanischen Busengrabscher windelweich !

        Wie in den meisten ländlichen Gemeinden Bayerns sind auch in der knapp 5000 Einwohner zählenden Marktgemeinde Pfeffenhausen im Landkreis Landshut Asylbewerber untergebracht. Am 10. Juni sorgte ein 51-jähriger Kongolese in einem Cafe im Ortszentrum von Pfeffenhausen für Ärger. Nachdem der sichtlich angetrunkene Schwarzafrikaner das Lokal betreten hatte, ging er zur Besitzerin und eröffnete ihr, dass er kein Geld habe, um sich ein Getränk zu kaufen.

        Kongolose bringt beim Kneipenbesuch sein Bier selbst mit
        Er hätte aber selber eine Flasche Bier mitgebracht und wolle diese im Cafe trinken. Aus Mitleid ließ sich die Besitzerin breit schlagen und erlaubte ihm, das mitgebrachte Getränk im Lokal zu konsumieren. Nach er ausgetrunken hatte, zog der Schwarzafrikaner aus einem mitgebrachten Rucksack eine weitere Flasche Bier hervor. Inzwischen in Stimmung gekommen, begann er laut und ziemlich falsch, wie die Inhaberin des Cafés betonte, zu singen. Auch anderweitig schien er in Stimmung gekommen zu sein, denn nun zog er seine kurze Hose so weit hoch, dass sein Geschlechtsteil unten heraushing und begann die weiblichen Gäste zu belästigen. Inzwischen war er bei der dritten mitgebrachten Flasche Bier angelangt, die er mit den Zähnen öffnete. Sowohl das Mitleid, als auch das Verständnis der Besitzerin des Cafés waren inzwischen aufgebraucht und sie schaffte es mit dem Durchsetzungsvermögen, das eine gute Wirtin auszeichnet, den betrunkenen Afrikaner aus dem Lokal zu befördern.

        Nach Rausschmiss zur nächsten Kneipe

        Dieser wollte sich dann ersatzweise in die Kneipe auf der anderen Straßenseite begeben, doch der Wirt dort ließ ihn nicht ein. Wie PI-NEWS von einem der anwesenden Augenzeugen in Erfahrung bringen konnte, verlegte sich der Kongolose nun darauf, die Gäste, die zum Rauchen vor das Lokal gegangen waren, zu belästigen. Insbesondere die Frauen hatten es ihm angetan. Und zwar so sehr, dass er begann, diese am Gesäß und am Busen zu begrabschen. Gleich bei seinem ersten Versuch handelte sich der Afrikaner eine saftige Ohrfeige ein, die ihn veranlasste, sich ein leichteres Opfer für seine Anzüglichkeiten zu suchen. Doch die leichten Opfer waren an diesem Abend zu Hause geblieben und die harten Brocken standen vor dem Wirtshaus beim Rauchen. So gab es auch beim zweiten Versuch eine schallende Ohrfeige für den Griff an den Hintern.

        Frauenpower mit der Gewalt eines Güterzuges

        Beim dritten Versuch traf den Schwarzafrikaner dann der Güterzug. Als er der nächsten vor dem Lokal rauchenden Amazone an den Busen fasste, rastete diese aus. Sie trat ihm mit voller Wucht in die …. zwischen die Beine und setzte gleich noch mit einem Faustschlag nach. Als der Schwarzafrikaner zu Boden ging, beförderte sie ihn noch mit einem Tritt vom Gehweg auf die Straße. Die aufgebrachte Frau musste von den anderen Gästen von dem Kongolesen weggezogen werden, sonst hätte sie ihn womöglich ins Krankenhaus geschickt. Dieser machte sich, nachdem er sich wieder aufgerappelt hatte, schleunigst aus dem Staub.

        Der Vorfall wurde erst später bekannt

        Die Ermittlungsbehörden erlangten erst mehrere Wochen später Kenntnis von dem Vorfall, da keiner der Beteiligten Anzeige erstattete. PI-NEWS wusste schon einige Zeit davon, verzichtete jedoch auf Bitten der Polizei auf eine Berichterstattung, um die Ermittlungen nach dem Täter nicht zu beeinträchtigen. Zudem gab PI News einen Hinweis auf eine Zeugin an die Polizei weiter. Jetzt hat man einen Tatverdächtigen und wir berichten.

        Die strafrechtlichen Folgen

        Den Schwarzafrikaner erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung. Gegen die drei Frauen im Alter von 18, 28 und 31 Jahren wird wegen Körperverletzung ermittelt. Dazu ist die Polizei in so einem Fall verpflichtet, da sie jede Handlung, die eine Straftat darstellen KÖNNTE, der Staatsanwaltschaft als Anzeige vorlegen MUSS. Nur der der Staatsanwalt ist befugt, zu entscheiden, ob es ein strafbares Verhalten vorliegt oder nicht. Man braucht aber kein Prophet zu sein, um vorauszusagen, dass die drei Frauen hier wohl straffrei ausgehen werden. Und das ist auch richtig so. Die Polizei betonte gegenüber PI-NEWS ausdrücklich, dass gegen die Frauen nur aus formellen Gründen ermittelt werde und der eigentliche Schwerpunkt des Vorgangs bei der sexuellen Belästigung liegt.

        Und wenn Sie nun die Frage stellen, warum sich die Frauen der sexuellen Belästigung selbst erwehren mussten und dieser Job nicht von den ebenfalls anwesenden Männer erledigt wurde, dann können wir nur sagen: Das fragen wir uns auch.

        Epilog

        Nein, die Geschichte ist noch nicht ganz zu Ende. Eine Woche später hatte der Kongolose die Schläge anscheinend verdaut und begab sich in den Biergarten des Cafés. Dort setzte er sich zu einem Gast, nahm diesem die brennende Zigarette aus dem Mund und rauchte sie weiter. Zudem forderte er von dem eingeschüchterten Gast noch eine weitere Zigarette, die dieser ihm dann auch gab. Als der Afrikaner nach einer Weile noch eine dritte Zigarette wollte und der Gast entgegnete, dass er keine mehr habe, forderte ihn der Kongolese auf, „seinen“ Tisch zu verlassen. Nachdem der Schwarzafrikaner immer aggressiver wurde, wurde er erneut von der Wirtin aus dem Café verwiesen und bekam Hausverbot. In der Pfeffenhausener Kneipenszene hat man ihn nun schon einige Zeit nicht mehr gesehen.

        https://www.journalistenwatch.com/2018/06/28/pfeffenhausen-frauentrio-busengrabscher/

        http://www.pi-news.net/2018/06/pfeffenhausen-frauentrio-pruegelt-afrikanischen-busengrabscher-windelweich/

      • Inge: Ich bin mir da gar nicht so sicher, ob deutsche Frauen mehrheitlich weiße, zuverlässige, freundliche Männer wollen. Es sind jetzt doch einige, die händchenhaltend und freudestrahlend mit diesen IQ:60-Zellhaufen durch die Lande latschen. Es sind auch oft minderjährige Mädchen dabei – diese kann man am ehesten dahingehend beeinflussen, mit Vergewaltigern und Mördern eine intensive Beziehung einzugehen. Und auch junge, aber auch ältere Frauen sind schon so gehirngewaschen, dass sie sich gerne mit diesen Asylnegern einlassen. Und ob diese Mädchen und Frauen wach werden ist ja sehr fraglich, auch wenn sie mitbekommen, dass sie nicht geliebt und geachtet werden, aber dafür missbraucht und verachtet werden. Ich weiß auch schon, was die uns „anbieten“, wenn wir sie darauf hinweisen, dass sie ein sehr hohes Risiko eingehen und sich in Lebensgefahr bringen, sollten sie sich mit diesen Asylnegern einlassen: „Ach, mein Mahmud (hier kann jeder andere muslimische Männername eingesetzt werden) ist nicht so. Der ist so aufgeschlossen, intelligent, hat Humor, ist fleißig und arbeitet (und wenn es nur die Arbeit zur Kinderproduktion ist) würde mich niemals zwingen, ein Kopftuch aufzusetzen und er würde mich auch niemals schlagen. Ihr rückständigen, verklemmten Deutschen habt eben keine Ahnung vom Islam. da sind die Frauen gleichberechtigt. Und wenn ihr das nicht schnallt dann bleibt weiterhin in eurer Rückständigkeit. Und er achtet und respektiert Andersgläubige usw.“ So manches Mal behaupten diese Asylneger und Moslems, dass sie Christen sind. Ich habe schon einige Male mitbekommen, was diese „Asylneger-Christen“ und ebensolche Moslems treiben. Die lassen ihr Christsein dann gerne wieder sausen, wenn sie durch ihre Behauptungen, sie seien Christen, ihre Ziele erreicht haben.

      • @ Inge K. 21:44

        Ich habe eine neue Mieter! Eine deutsche Familie mit 7!!! Kindern! He he he , was für ein Segen!

  4. Ob Drehhofer zurücktritt? Ich weiß es nicht. Ich traue ihm nicht. Er hat diese kriminelle Asylpolitik der Merkill über Jahre mitgetragen. Und wenn er zurücktritt, dann stiehlt er sich aus der Verantwortung. Gegenüber Merkill konnte er sich eh nicht durchsetzen. Es macht wenig aus, ob er noch ein paar Asylforderer, die schon in anderen EU-Ländern registriert sind, an der Grenze ablehnt. Da unsere Grenzen eh noch offen sind, wissen wir eh nicht, wer da alles in unser Land strömt.

    • zum obigen Kommentar – wer mit diesen IQ 60 Zellhaufen freiwillig rumläuft und sich mit denen einlässt – solche Weiber braucht kein gesundes Volk. Abgesehen davon, 95 Prozent aller Frauen würden sich niemals mit sowas einlassen – Schwarz gehört zu Schwarz, Weiss zu Weiss, Muslim zu Muslim.
      Und die sind eh verloren – für mich gehören diese „Damen“ schon lange nicht mehr zu uns. Wenn die aus Liebe gemessert oder verprügelt werden, interessiert es mich genauso – wie wenn in China ein Sack Reis umfällt – und diese Meldung finde ich interessanter.
      Spreu trennt sich vom Weizen – so sieht es aus.

      • Ich wäre mit der Aussage etwas vorsichtiger. Gerade in den sozial schwächeren Schichten hat eine erhebliche Anzahl junger Mädchen einen Türken als „Freund“. Sie wachsen mit denen auf, sie gehen mit denen in die Schule, sie gehen mit denen ins Bett. Einige sind geradezu Türkenmatratzen!

        Und der Konkurrenzkampf für die Deutschen Jungs wird wesentlich härter werden. Schließlich haben wir jetzt einen erheblichen Männerüberschuß in einigen Alterskohorten. Wieso Frauen dieses Pack steht wird in dem Video gut erkärt.
        http://www.pi-news.net/2018/06/warum-stehen-deutsche-maedchen-auf-mittelalter-machos/

        Mit unseren Neubürgern wird das Problem sich mit Sicherheit noch verschärfen. Ich kenne schon zwei Fälle die mit irgenwelchen Bimbos angebandelt haben. Eine (Biodeutsche) ist Konvertiert, trägt inzwischen ein Kopftuch und hat ihr erste Kind geworfen. Er ist Somalier, dumm und arbeitsfaul und möchte gerne den restlichen Clan auch noch nach Germoney holen.

        Die andere wird bald folgen. Sie himmelt ihr 20 cm Glück an…. das ist schon heftig.

        95% gilt für die älteren Jahrgänge, aber bei den jungen Deutschen Mädchen sehe ich gerade hier im Westen ein ganz anderes Bild.

      • hat was mit Rassen (die es gar nicht geben soll) zu tun.

        Der Nordische Mann hat eine 3-5 jährige längere EntWicklungsPhase zu durchleben.

  5. Ich könnte mir vorstellen der gute Horschtl hat, wie jeder Politiker in dieser Position, Dreck am Stecken. Und den hat Madame Mim jetzt aus der Schublade gezogen und ihm unter die Nase gehalten…

    • springteufel,

      Sie könnten gar nicht so unrecht haben. Denn wenn ich aufs Ganze gehe, dann muß ich auch dabei bleiben, denn sonst habe ich mich vollkommen blamiert und meinen Ruf, nachdem das nicht das erste Mal war, total ruiniert. Vom Pflaumenaugust angefangen bis Drehhofer usw. Es ist eine blamierende Taktik, die er da immer anwendet um Wähler wieder zurückzugewinnen. Wer so oft Vertrauen mißbraucht, hat verspielt. Der kann sich ja inzwischen selbst nicht mehr trauen.

  6. Seehofer Drehofer, aber wohl am meisten doch wohl der Arschkriecher der Stasihure aus der Uckermark! Ob er geht oder nicht ist wohl inzwischen egal. Der Sack ist so alt wie die Braunkohle, heißt seine Pfründe sind ihm und seiner Bagage sicher! Für all sein sinnloses Tun, ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen könnte! Was ein Unsympath, und Widerling! Wahrscheinlich der wirklich echte Eunuche im Bundestag! Wenn er dann geht gibt ihm Merkel wahrscheinlich ein Einweckglas mit hier Horschti kannst deine Zwei Eier nun auf den Kamin stellen gebraucht hast du sie ehe NIE!

  7. Die „Blaupause für Merkels Asylpolitik“ stammt von Gerald Knaus; dahinter steht der Jude George Soros.

    Der MERKEL Plan ist George SOROS Plan für Europa (sub)
    https://www.youtube.com/watch?v=VieWi2oDVy8

    Für die professionelle deutsche ,Antirassistin“ Anetta Kahane (Stasi-Spitzel jüdischer Abkunft) war die vergangene Woche eine sehr gute Woche. Denn eine ihrer vielen Organisationen ist dazu bestimmt, die Kampagne zur Ausschaltung von Opposition gegen die Einwandererinvasion auf Facebook anzuführen. Dieses harte Vorgehen gegen die Redefreiheit auf Facebook ist nun nach einem Treffen zwischen Angela Merkel (s. o.) und Mark Zuckerberg (jüdischer Abkunft) eine der höchsten Prioritäten der deutschen Regierung und bedeutet, daß fürderhin alle Kritik an der Einwandererinvasion streng eingeschränkt werden wird. Solch eine riesige Initiative wird eine Armee loyaler und vertrauenswürdiger Funktionäre brauchen, und wer wäre besser als Fräulein Kahane und ihr ,Netz gegen Nazis“, um zu zeigen, daß sie es ernst meinen. (Francis Carr Begbie, übersetzt von Deep Roots. Das Original Stasi Roots of the German-Jewish ,Anti-Racist“ Left and Its Program of Destroying Ethnic Germany erschien am 5. Oktober 2015 im Occidental Observer)

    Angela Merkel & Ivanka Trump (zum Judentum konvertiert) – geht es um jüdische Interessen?

    Angela Merkel wünscht sich Emmanuel Macron als Präsidenten der Republik, der die Weihen der Bilderberger und des jüdischen Bankhauses Rothschild & Cie besitzt.

    Will Bundeskanzlerin Angela Merkel die Pläne der Juden Earnest Hooton, Theodor N. Kaufman und Henry Morgenthau durchführen/vollenden?

    Schrieb auch der Grüne Joschka Fischer (Ehrenjude von Saloniki) Merkel das Drehbuch zum Genozid an den Deutschen?

    „Die Aufarbeitung der Geschichte des Nationalsozialismus, die Aufarbeitung der Geschichte der Shoah gehört für uns zum Teil des Lebens in Deutschland, ist Teil unserer Identität“ (Angela Merkel 2017)

    Richtlinienbestimmerin Angela Merkel läßt den Juden Mark Zuckerberg über Facebook-Zensur die Demokratie bekämpfen.

    Das Ziel der Globalisten ist es, die verwurzelten traditionellen Kulturen zu zerstören, um eine einheitliche Welt zu erschaffen. Das ist die exakte Definition von Totalitarismus. Merkel setzt den Totalitarismus der FDJ/SED folgerichtig fort im Totalitarismus des von ihr immer wieder beschworenen Globalismus.

    Im Kalergi-Plan wird seit 1922 die Abschaffung der europäischen Völkervielfalt angedacht, eine „Alternativlosigkeit“ des Planes wurde herbeigeredet … und Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde 2010 mit dem „Europapreis“ der „Coudenhove-Kalergi Stiftung“ ausgezeichnet. (EPOCH TIMES 10.02.2018)
    Merkel-Regime mästet jüdischen STASI-Spitzel mit 4 Millionen Euro.

    David Korn: ,Wem dient Merkel wirklich“
    weiterlesen :
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Merkels_Strippen.htm

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/06/Mein-Bampf1.jpg
    MÖGE KEINER SAGEN ER HÄTTE ES NICHT GEWUSST!
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/08/MERKEL-TODESENGEL.jpg
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/michael-mannheimer-revolution.gif
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/02/Merkel-laenger-im-amt-als-hitler.jpg

  8. Die unglaubliche Sturheit, mit der sie von ihrem Asylkurs nicht abweicht, deutet darauf hin, dass sie eine aktiv Mitwirkende sein könnte. Ihre zerkauten Fingernägel und ihr Alkoholproblem deuten aber darauf hin, dass sie massive Angst haben dürfte. Wie nennt sie der Silberfan: GröHaZ –
    Grösste Hochverräterin aller Zeiten. Das ist sie ganz sicher.
    🙁
    Natürlich ist Merkel eine aktiv Beteiligte an der Zerstörung Deutschlands als auch an der Installation der NWO! Darf ich daran erinnern, dass der Hooton-Plan gegen Deutschland immer noch angewandt wird, bzw. seit einigen Jahren nun massivste Anwendung findet! Während des 2.WK gab es mehrere Pläne zur vollständigen Ausrottung des deutschen Volkes, den Hooton- den Morgenthau-, den Kaufmann- und den Nizer -Plan. Ich rate allen Lesern an, sich einmal mit diesen Teufelswerken etw as näher zu beschäftigen und auch aus wessen Feder diese Pläne stammen! Der Hooton-Plan sieht die Massenimmigration als Waffe gegen das deutsche Volk vor

    ich erhalte meine Informationen auch von den „verborgenen Eliten“ ( wer das ist, ist in meinen anderen Artikeln zu finden ). Der Artikel stellt weder meine politische Meinung noch eine Aufforderung zur Begehung von Straftaten dar. Die Texte sind also reine Fiktion und frei erfunden. Diese Fiktion soll aber eine moralische Warnung und eine Anleitung für die „Sehenden“ sein.
    -https://hartgeld.com/media/pdf/2018/Art_2018-344_Merkel-Hitler.pdf

    Anonymous – Angela Merkel – Lügnerin und illuminati
    https://www.youtube.com/watch?v=GNXo0JqYO-s
    Fuck The System, die Merkel muss weg und das ganz schnell.

    Merkelwürdige BibelGeschichte :
    Die Schlange zeugte mit Eva Kain, der erste Mörder und Lügner der Menschheit, seine weiblichen Nachkommen paarten sich mit den gefallenen Engeln ihre NachKommen nennen sich illuminaten…

    🙁
    „Vernünftige Gründe dafür gibt es nicht. Hat man ihm gedroht, ihn samt Familie zu ermorden, wenn er nicht zurücktritt? “

    Ein bayerischer MinsterPräsident und CSU-Vorsitzender ist auch nicht unsterblich.
    🙁
    Nach der Jagd beim Fürsten von Thurn und Taxis: Der Tod ereilt Franz-Josef Strauß vor 20 Jahren … Die letzten Worte: „Warten Sie noch!“.
    🙁
    Deutschlands berühmtester Gerichtsmediziner: Er obduzierte Promis …
    -https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.deutschlands-beruehmtester-gerichtsme…

    03.02.2014 – Er obduzierte die Leichen von Strauß und Sedlmayr, von Ursula Herrmann und … Mit der Obduktion sollte er klären, ob der Grund für den … Ebenfalls über DNA wies er nach, dass Kaspar Hauser kein badischer Erbprinz war.
    🙁
    Merkelwürdig : Da schließen sich wieder Kreise, illuminaten, Opfer und Kaspar Hauser der badische ErbPrinz
    leider sind die Infos darüber und wie GerichtsMediziner arbeiten in meinem Blogs nicht mehr einsehbar.

    Nur soviel es gibt 4 BadeWannenMorde, welche offiziell keine waren.
    🙁
    Der 20 Jahre zurückliegende Tod Franz Josef Strauß`. Laut Wisnewski war Strauß kerngesund und konnte gar nicht einfach so gestorben sein.

    Also Mord?

    • Laut Wisnewski war Strauß kerngesund und konnte gar nicht einfach so gestorben sein.

      Also Mord?

      MITNICHTEN !

      Hier die Wahrheit:

      Strauss war auf dem Oktoberfest und hat an dem damals sehr warmen Tag
      drei Maß Bier gesoffen und zwei komplette Wiesnhenderln ( Brat Hähnchen )
      gefressen. Besoffen genug wurde ihm dann langweilig und er beschloss
      kurzfristig, sich mit dem Hubschrauber zu seinem schwulen Kumpel
      Thurn und Taxis nach Regensburg ausfliegen zu lassen.
      Dort angekommen, hat er dann unflätig weiter gesoffen und gefressen,
      bis es ihn zerrissen hat.

      FJS war nicht nur als Politiker, sondern auch als Mensch ein richtiges Vieh,
      ein unmäßiges, verfressenes und versoffenes, korruptes Schwein.
      Schließlich war er christlicher Politiker.

      Und wie der Herr so´s Gscherr, sein blöde Tochter Hohlmeier – Nomen est omen –
      hat dann als Kultusministerin gegen sämtliche Proteste das G8 Gymnasium in
      Bayern eingeführt, worunter eine meiner Töchter als erste betroffene
      Jahrgangsstufe besonders zu leiden hatte und was sich bekanntermaßen als
      Rohrkrepierer heraus gestellt hat.
      Der Versuch, die jungen Menschen der BRD Sklavenhölle noch schneller
      zuführen zu können, war erst einmal gescheitert.

      • CalFaktoR

        meine jüngste Tochter kam um diese „Versuchskaninchenzeit“ gerade noch herum. Der gesamte Lehrstoff war ja gar nicht auf die Verkürzung eingestellt. Eine Frechheit, die manchem den Weg verbaut hat. Manchmal ist man zu früh und manchmal zu spät geboren, je nachdem.

      • @ CalFactoR
        https://michael-mannheimer.net/2018/07/02/noch-hat-seehofer-das-schicksal-deutschlands-in-der-hand-nicht-er-sondern-merkel-muss-zuruecktreten/#comment-304798
        @ Inge Kowalevski

        Nutzt alles nichts, die Menschen sind so DUMM und wehren sich nie, weil jeder An/Führer nur eine Marionette der WeltKrieger ist.

        Jetzt bei der FussBall-WM ausgetragen von einem FreiMaurerVerband/Verein welcher keine Steuern zahlt.

        Sah man ein übergroßes LeninDenkmal vor dem Stadion – einem Massen- und VölkerMörder an den russischen Völkern wird heute noch verehrt….

        Lenin war, wie alle schrecklichen RothZaren, HochGradSatanist und Marionette der illuminaten.

        Freimaurer-Vereine
        Quelle: „Die kommende ‚Diktatur der Humanität‘ oder Die Herrschaft des Antichristen“, Band 1: Die geplante Weltdemokratie in der ‚City of Man'“ von Johannes Rothkranz, Verlag Anton A. Schmid, Durach 1993, ISBN 3-929170-09-4

        Anmerkung: Was das von dem Freimaurer Henri Dunant gegründete Rote Kreuz anbetrifft, soll der Müllmakler Adolf Hilmer ausweislich von Stasi-Protokollen gegenüber einem Geschäftspartner aus der DDR geäußert haben, das IRK sei die größte Geldwaschanlage der Welt und würde darin sogar die Mafia in den Schatten stellen.
        http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Freimaurer-Vereine.htm

        “ daß alles auf videos festgehalten ist“

        Wieviele Menschen verstehen dieses Video ?

        https://www.youtube.com/watch?v=IjkAN2UFcz8
        „Flüchtlingskrise“: Freimaurer-UN präsentiert Lösung für selbst geschaffenes Problem

        min 7,30 Bei einem freimaurerischen Ritual muss immer ein Heiliges Buch aufgeschlagen sein.
        Ob das die Bibel, die Tora oder der Koran ist, das ist zweitrangig. Es gibt Logen, da sind alle drei aufgeschlagen.,,,,,

        min 8,40 UNO ist ein FreiMaurerProjekt
        UN-Charter kommt von Roosevelt, Churchill und Stalin.

        Merkelwürdiges dazu:

        Die unHeiligen Bücher Molochs sind das DrehBuch zum erreichen der WeltHerrschaft durch
        die HerrenRasse den illuminaten aus der BlutLinie der Schlange.

        Roosevelt, Churchill und Stalin waren HochGradSatanisten, WeltKrieger, DeutschenHasser und VölkerMörder – sie waren selbst zum Moloch geworden.

        „Den Teufel spürt das Völkchen nie,
        und wenn er sie beim Kragen hätte.“

        Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust I, Auerbachs Keller)
        Der illuminat versuchte sein ganzes Leben seine Seele zurückzukaufen.

      • Kulturmarxismus der Gutmenschen: Doktortitel für alle
        https://www.youtube.com/watch?v=WrVzyiPNx64
        🙁
        https://deutscheseck.wordpress.com/2018/07/03/ideologiekritik-der-kulturmarxismus-teil-1/
        🙁
        Alle Bildung an den Schulen und Unis ist der UnGeist der marxistischen Frankfurter Schule.
        https://tinyurl.com/yd23lrc5
        Besser wirds erst wenn die Schüler an BildDung herangeführt werden 🙂

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/06/19/schulen-sind-einrichtungen-fur-praktizierte-denk-und-meinungsverbote/

        https://bilddung.wordpress.com/2013/10/08/schulsystem-wie-der-staat-gehorsame-steuerburger-bildet/
        🙁

        Kulturmarxismus in eigenen Worten
        https://www.youtube.com/watch?v=41XMZz6LsXw
        Momentaufnahmen
        Ideologien in ihrer Struktur zu erkennen ist wichtiger, als Schuldige zu benennen. Die Ideologie des Marxismus ist in westlichen Kulturen immer noch wirksam. Der Trick, wie der Marxismus und der Kulturmarxismus homogene Gemeinschaften in Unterdrücker und Unterdrückte einteilt und mit verlockenden Begriffen wie Befreiung, Gerechtigkeit, Emanzipation, Gleichheit usw natürliche, gewachsene und damit widerstandsfähige Strukturen schwächt um das Ziel der Globalisierung ( Weltherrschaft ) durchzusetzen.

        🙁
        Unser Lehrer Doktor Specht – Zum Thema „Political Correctness“
        https://www.youtube.com/watch?v=qMuM4glK2iA

        Wie kam es zur UmBenennung – nicht alles ist Negertiv 🙂

    • reiner dung

      ist gut, daß alles auf videos festgehalten ist. Denn die „Vergeßlichkeit“ seitens Merkels und der Wähler ist schon enorm. Während die „Vergeßlichkeit“ Merkels planmäßig verläuft, ist die Vergeßlichkeit ihrer Wähler nicht zu entschuldigen, für die wir leider alle mitbüßen müssen.

    • Und F.J.Strauss, hatte einen Pilotenschein, den kann man nur durch dauernde medizinische Untersuchungen, überhaupt behalten. Und er hatte sogar die Lizenz für ein Passagier-Jet.

  9. Das ganze verlogene, auf Lügen aufgebaute, mit Lügen geführte , mit westlich verlogenen Werten hochgepriesene System muss weg, nicht nur Merkel oder Drehhofer, alle verlogenenPolitikschauspieler mit Ihren Hofschranzen in den „Amtstuben, Gerichten und grün verlogenen Schaltstellen……….nur ein eiserner Besen ist dazu noch im Stande, so bitter wie Es ist, aber freiwillig werden diese verlogene Faulpelze ihren Platz nicht räumen.
    Merkel ist keine Politikerin, und schon gar keine Kanzlerin.
    Sie gaukelt uns mit einer Propaganda-Maschinerie die große Illusion einer Demokratie vor. Sehr entgegenkommend sind die gestatteten Demonstrationen, die nur geduldet werden, damit diese groteske Schein-Demokratie rechtfertigt werden kann. Sie und die Kleptokraten aller Parteien lehnen Volksabstimmungen ab und beweisen damit, dass Sie allesamt demokratiefeindlich sind.
    Dieser so genannte Sozialstaat besteht nur auf dem Papier, wenn man berücksichtigt, dass 860 Tsd. Deutsche in Wohnungsnot sind, 3.1 Mio. Deutsche unter dem Existenzminimum leben, 1.5 Mio. Kinder von Harz IV ernährt werden müssen, 400 Tsd. Deutsche obdachlos sind und Rentner mit ein paar Hundert Euro pro Monat auskommen sollen, Tendenz steigend.
    Für unsere Bevölkerung, soziale Einrichtungen und Schulen ist kein Cent vorhanden, während es für unsere Wirtschaftsflüchtlinge aus allen Quellen sprudelt.
    Wer und was gibt Ihnen und Ihrem Hofstaat dieses Recht?
    Das Volk fordert den Abtritt von Merkel, weil Ihre Politik und Gesinnung gegen uns Menschen gerichtet ist und Sie sich bei der Vereidigung verpflichtet hatten, die Interessen des Volkes zu vertreten.

    Gewissenlos missbrauchen Sie Ihre Macht, die Ihnen das Volk anvertraut hat. Sie und diese Regierung haben für uns Bürger zu arbeiten, dafür werden sie fürstlich entlohnt.

    Auch wenn wir Sie wählen durften, absetzen dürfen wir Sie nicht. Das ist genial geregelt, aber nicht demokratisch. Und das in einem Land, in dem ‚alle Staatsgewalt geht vom Volke ausgehen soll‘? Das nennt man salopp gesagt Diktatur.

    Das „Verfassungsgericht“ hat bestätigt, dass alle Wahlen seit 1956 ungültig sind.
    Damit ist diese Regierung illegitim, ebenso wie alle Gesetze, die man verabschiedet hat, was die deutsche Gerichtsbarkeit zur reinsten Farce macht.

    Aus diesem Grunde und weil wir kein souveräner Staat sind, sind Steuern, Strafzettel und viele andere Abgaben und Gebühren rechtswidrig. Und obwohl das Bundesverfassungsgericht das längst bestätigt hat, macht man mit Hilfe der willigen Schergen weiter, missachtet Gesetze und melkt das Volk wie Kühe. Das ganze Treiben kann man lachhaft als Schmierenkomödie bezeichnen.
    Deutschland ist seit 1945 kein souveräner Staat, folglich gar kein Staat, weil nur ein souveränes Land ein Staat sein kann. Wir unterliegen noch immer dem Besatzungsrecht der Alliierten, die uns seit 1945 zur Ader lassen. Man zitiere die Herrn Carlo Schmid, Waigel, Schäuble, Gabriel, Gysi und Frau Wagenknecht, die das öffentlich bestätigt haben.

    Folglich sind wir Deutsche staatenlos und immer noch Kriegsgefangene. Aber seit wann haben ‚Kriegsgefangene‘ das Wahlrecht!? Und warum bezeichnet uns der Personalausweis als ‚Personal‘? Wir sind Menschen und nicht das Personal von irgendjemanden und schon gar nicht von Amerika.

    Dem Grundgesetz Art. 146 entnimmt man, dass wir solange kein souveränes Land sind, bis ein freies Volk eine ordentliche Verfassung bestimmt hat. Bis dahin, bestimmen die illegalen US Besatzer, deren Aufenthalt wir gemäß Artikel 120 des Grundgesetzes mit jährlichen 30 Mrd. Euro zu tragen haben.
    Sie sind ein williger und gewissenloser Gehilfe der innovativen, amerikanischen Kriegsführung, die Migranten als Waffe gegen Europa und insbesondere gegen Deutschland einsetzt.
    Abschluss
    Wir müssen uns befreien………………
    Frei von Menschen Ihres Schlages, frei von korrupten und menschenfeindlichen Systemen.

    Wir Menschen müssen aus dem Hamsterrad aussteigen, in das die „Elite“ uns seit Jahrzehnten zwängt. Wir müssen zusammenfinden, um endlich dieses System zu entfernen. Wie heißt es doch so schön: Kannst du ein Problem nicht lösen, kannst du eine Sache nicht entfernen, dann erschaffe daneben etwas Neues, was das Alte überflüssig macht. Das Alte und das Überflüssige sind Merkel und Ihresgleichen.

    Wir müssen mit unserer ganzen Kraft daran arbeiten, unsere Ziele zu erreichen.Es ist die Pflicht einer aufgeklärten und bewussten Gesellschaft sich mit den Umständen und Geschehnissen zu konfrontieren.

    ……………“diese „Regierung“ ist nicht meine, und wird Es niemals sein,
    sie spricht nicht für mich,
    sie handelt nicht für mich,
    und ich distanziere mich von Allem,
    was sie sagt und tut!“

  10. Um so bitterer ist es, dass von >50% der APO-Blogs nach wie vor 2 Mythen kolportiert werden:

    1.) Der „Merkel ist allein an allem Schuld“-Mythos: Merkel muss weg und dann wird alles gut. Mal ehrlich: Dass Merkel während des von ihr gehorsam ausgeführten Flutungsprozesses den Buhmann spielen soll, um dem Dummvolk wegen der nicht mehr zu vertuschenden „Verwerfungen“ eine kontrollierte Wut-Projektionsfläche zu bieten, stand schon in ihrer Stellenausschreibung 2005.

    2.) Der „Politiker sind unfähig“-Mythos (wahlweise mit dem Vorwurf von diversen fachlichen und charakterlichen Defiziten): Nein, die höchste Kunst des gekauften Systempolitikers besteht heutzutage darin, unpopuläre (=gegen die Interessen des Wahlvolkes gerichtete) Entscheidungen als eigene Unfähigkeit zu verkaufen, um die wahren Auftraggeber zu maskieren und den Unmut des Volkes auf die falsche Fährte zu kanalisieren (Empörungsmanagement). Insofern haben wir in der Systempolitik und den angeschlossenen Systemmedien ziemlich fähige Leute.

    • Werter Max,

      wer sich für so ein satanisches Konzept, ein menschenverachtendes Experiment, alle Völker auf den Kopf zu stellen, ihre Heimat zu destabilisieren, um sie zur „Flucht“ zu bewegen, den Menschen jegliche Perspektive zu nehmen, sie wegzulocken von ihrem Vertrautem, um die ganze Menschheit in ein Chaos zu stürzen. Durch Chaos zur NWO, alles nach Plan. Wer sich hierfür, wie eine Merkel dafür hergibt, lädt die ganze Schuld auf sich. Denn ohne sie, oder andere, die sich für so etwas hergeben, könnten diese Freimaurerbande, eine kleine Anzahl Gottspieler, überhaupt nichts tun. Um das geht es. Diese Merkel gehört zu den Erfüllungsgehilfen, die den Plan, der ja nicht gefährlich wäre, wenn er Plan bliebe, umsetzen.

  11. Es stimmt, dass Merkel weg muss und nicht Seehofer. Hier wird einem doch klar wie Angela Merkel wieder mal ihre totalitäre Übermacht demonstriert. De facto ist Angela Merkel doch schon Alleinherrscherin. Seehofer sollte nicht aufgeben. Die Mitglieder der WerteUnion haben Angela Merkel schon mehrmals zum Rücktritt aufgefordert. Wenn sie auch nur ein bißchen Anstand besäße, würde sie zurücktreten.
    Die emotionale Kälte, die von dieser Frau ausgeht, so nach meinem Empfinden, gepaart mit selbstgefälliger Ignoranz, übersteigt bei Weitem mein Vorstellungsvermögen.

    Der Umkehrschluß:

    http://www.achgut.com/artikel/merkel_beseitigt_obergrenze_mehr_fuer_die_afd

  12. Die Schlüsselrolle für die Grenzen Bayerns/Deutschlands spielt Österreich – Innenminister Kickl hat sofort gegen Seehofer geschäumt, falls dieser Asylanten aus Deutschland über die österr. Grenze abschieben wolle bzw. nicht einreisen lasse.
    Seehofer stand/steht also von vielerlei Seiten unter massiven Druck, zumal der damalige österr. SPÖ-Kanzler Feimann in Absprache mit Merkel über die Köpfe der Bayern hinweg den Transit der Migranten durch Österreich ermöglichte. Insgesamt sind aber in Österreich noch mehr Refugees hängengeblieben als in Deutschland, weshalb Österreich an Seehofers grenznahe Rückführungspläne eine klare Absage erteilten.

    Sogesehen muß man nüchtern feststellen: Al-Kaida, Al-Nusra u. der IS haben zwar in Syrien verloren, aber Dank amerikanischer, türkischer u. arabischer Hilfe in Europa einen unglaublichen „Sieg“ eingefahren: rd. eineinhalb Millionen (überwiegend) muslimische Flüchtlinge, darunter viele potetielle Terroristen u. Gefährder konnten nach Europa geschleust werden, die EU steht kurz vor dem Kollaps, Deutschlands Gesellschaft ist tiefer gespalten als selbst zu kalten Zeiten der BRD-DDR u. empfindlich geschwächt – und in Europa so verhasst wie seit dem 2.WK nicht mehr!
    Und was tun die Deutschen?: sie sind im Großen u. Ganzen recht zufrieden mit ihrer Flüchtlingskanzlerin, kacken weiter auf dem Kriegsbeender Putin herum, hassen Leute wie Orban, Salvini u. Kurz und stehen weiter treu zur EU-Zerstörerin Angie?! Eine Massendemo gegen sie gab es bisher jedenfalls nicht, so wichtig ist ihnen die Zukunft Deutschlands u. Europas, selbst die ihrer eigenen Nachkommen offensichtlich nicht??

  13. heute Abend in den 21. Uhr ZDF Nachrichten laberte Marionette Slomka wie immer wirres Zeug über die Verhandlungen CSU -CDU Merkel Seehdrehhofer.

    um die politische Lage einzuschätzen war als Gesprächsteilnehmer „Experte“ Karl Rudolf Korte beigestellt.
    Karl-Rudolf Korte ist ein deutscher Politikwissenschaftler und seit 2002 Professor an der Universität Duisburg-Essen am Campus Duisburg. Er tritt in den Medien regelmäßig als Gast für Wahlanalysen auf. Allerdin gs ist er aus konservativer Sicht sehr umstritten.
    Er meinte tatsächlich überraschend,zur verdutzten M. Slomka, „aufgrund des aktuellen Szenario in Berlin wäre keine Richtungs Option klar absehbar und sicher.
    Korte grundsätzlich zur aktuellen „StaatsKrise“: „Die CSU läuft Gefahr ihren Status als Volkspartei zu verlieren“. Außerdem, so die Einschätzung von Professor Korte, sei eine weitere Zusammenarbeit der Unionsparteien nur noch über den Austausch von Personen möglich.

    Tendenziell wäre er der Meinung, dass Merkel und Seehofer zurücktreten sollten und den Weg frei machen für jemanden den man bisher noch nicht auf dem Zettel hat.

    Aktuelles Statement 30.6.18 von Korte im Deutschlandfunk:
    Zitat. „weitere Regierungskrisen sind zu erwarten“..
    https://www.deutschlandfunk.de/politologe-zu-unionsstreit-weitere-regierungskrisen-zu.694.de.html?dram:article_id=421708

    Deutschland und seine gleichgeschalteten Politker/Innen – ein einziges Irrenhaus !

    Ich will mein Land zurück.

    • In Deutschland kannste Kanzler werden, auch wenn du unter einem Plakat mit der Überschrift „Deutschland verrecke“, werden.
      das gibt es nur in der besten „Demokratie“ aller Zeiten.

    • So oder so, an eine weitere „gedeiliche“ Zusammenarbeit zwischen Merkel u. Seehofer ist nach all den Schlammschlachten kaum noch zu denken, das Vertrauen ist zerrüttet – auch bei der Bevölkerung.
      Einer von beiden wird das Handtuch werfen müssen, um nicht vollends sein Gesicht zu verlieren, und da muß man nicht lange raten, wer es sein wird.
      Vielleicht wäre es Seehofer bzw. der CSU angeraten, sich besser direkt mit dem potentiellen „Transferland“ Österreich abzusprechen, der eigentlichen Flüchtlings-„Knautschzone“ Bayerns.
      Da sind die Kontakte traditionell viel enger als mit Berlin, ähnliche(r) Mentalität u. Sprachraum tun ihr übriges. Bayern verzichtet darauf, bereits registrierte Asylanten direkt über die Grenze abzuschieben, Österreich verhindert jede weitere illegale Einwanderung nach Deutschland, so wie es ja schon an den österr. Grenzen geschieht. Irgendein Kompromiss sollte doch möglich sein bzw. ein gemeinsames Vorgehen (womit Merkel ja nicht gänzlich daneben liegt).
      Wichtiger als abstrakte Vorgaben aus Berlin/Brüssel ist das direkte Management der Asylantenkrise im Raum Bayern/Österreich – sollen die das doch untereinander regeln, statt das Problem auf die Balkan-Einreiseländer zu schieben. Am Ende landen die abgelehnten Asylanten wieder in griechischen u. italienischen Inseln u. Häfen, denn Rückführungsabkommen im großen Stil mit den orientalischen, mittelasiatischen u. afrikanischen Ländern wird es ziemlich sicher nicht geben (Link von mir weiter unten).
      Egal wie man nun die Asylanten/Flüchtlinge innerhalb Europas hin-u. herschiebt, man wird sie nur höchst marginal aus Europa hinausbekommen. Das wissen Merkel sogut wie Seehofer und all die anderen Staatschefs in der EU, von daher alles nur Scheinlösungen u. Schattengefechte – es kann jetzt nur noch um die zukünftige Einwanderungs/Asylpolitik gehen, um noch Schlimmeres zu verhüten.
      Die jetzt schon da sind, ob legal o. (noch) illegal werden bis auf kleinere Abschiebekontigente irgendwo im westlichen EU-Raum verbleiben, das wird man wohl o. übel hinnehmen müssen.
      Andernfalls mßte man militärisch-sanktionarisch gegen die Herkunftsländer vorgehen, was diese aber nicht allzusehr beeindrucken dürfte, da dies garantiert nicht international „genehmigt“ würde.
      Statt sich in der gegenwärtigen Asylsituation zu verbeissen u. zu zerreissen sollte man lieber die nähere Zukunft im Blick haben u. sich dementsprechend gemeinsam rüsten.
      Dann wird sich zeigen, ob Seehofer oder doch viel eher Merkel einen „Alleingang“ gegen Europas Interessen durchexerzieren will? Nur DAS würde die Entscheidung im Asylstreit herbeiführen bzw. die Weichen für die Zukunft stellen, die uns wichtiger sein muss als all die Probleme, die sich aus den Geschehnissen seit 2015 ergeben haben u. noch lange „beschäftigen“ werden.
      Österreich setzt das schon großenteils im Alleingang um, es gibt mittlerweile einen „wirtschaftlichen“ Zwang zur Migration/Anpassung, sprich finanziellen Druck u. behördliche Auflagen, denen sich kein Flüchtling mit anerkanntem Status entziehen kann. Ohne Moos nix los kapiert noch jeder/jede, egal welcher Hautfarbe, Kultur u. Religon…
      Erfolgreiche Abschiebungen bei standhafter Verweigerung, den Auflagen nachzukommen o. kriminellen Verhaltens können theoretisch nur noch mit dem Flugzeug direkt ins Herkunftsland organisiert werden.
      Das dürfte eine überschaubar große Gruppe von Individuen betreffen, die laufend „deportiert“ werden müssten. Im Kern geht es in den Verhandlungen mit den jeweiligen Herkunftsländern um diese „paar Prozent“ unerwünschter Personen – das dürfte mit etwas Verhandlungsgeschick u. finanziellen/wirtschaftlichen Angeboten aber kein allzu großes Problem sein.
      Pro Nase hunderttausend Euro wäre allemal billiger als solche Dauerverweigerer, Terror-Symphatisanten u.o. (Schwer-)Kriminellen über Jahrzehnte im Land zu behalten.
      Die Probleme wären also in den Griff zu bekommen, wenn man davon absähe, auch die Masse der bisher unauffälligen Einwanderer u. Asylanten (auch die bisher nicht anerkannten) wieder mit Zwang o. Gewalt rückführen zu wollen. Retten wir, was (noch) zu retten ist, das ist das Gebot der Stunde!

    • Ich glaube die Islam affine SPD scheisst sich schon in die Hose, dass ihnen das CDU/CSU Sehdrehofer- Merkel Chaos ihnen ebenfalls auf die Füsse fällt. Wenn ich nur an die ehemalige erbärmliche Fahimi denke oder an Özuguz oder an Savcan Chebli. Ohne Merkel und ihre hündisch folgenden Paladine wäre auch die SPD enorm geschwächt und weg vom Fenster.
      Sicherlich legen die Moslems bereits die Gebetsteppiche aus und preisen Allah, dass ihre Beschützerin Merkel mit den Vorzügen des geplünderten Sozialstaates weiterhin über sie wacht.

      Sie lügt … und lügt … und lügt …
      Merkel, Grün und Rot – Deutschland tot!
      Von PETER BARTELS | auf PI -Zitat:“ Seehofer, Drehhofer, Stehhofer – muss man Mitleid haben mit dem Bayerischen Löwen, der sich zu Merkels Teppichvorleger machte? Nein! Alle haben es kommen sehen, warum er nicht? Doch jetzt geht es um Deutschland: Nicht Seehofer – Merkel muß weg!

      Sie muß weg, weil sie lügt und lügt und lügt:
      Sie hat gelogen als sie schwor, Schaden von Deutschland abzuwenden …
      Sie hat gelogen als sie behauptete, Deutschlands Grenzen könnten nicht geschützt werden
      Sie hat gelogen als sie Millionen Sozialschnorrer zu “Flüchtlingen” machte …
      Sie hat gelogen als sie sagte, von 28 EU-Staaten stünden 16 hinter ihr …
      (auch die Schweiz regt sich inzwischen auf was Merkel bei ihnen als Zusage hineininterpretiert hat.
      Nicht mal Honecker hat so gelogen wie Merkel. Nur einer: Gröfaz! Sie ist Grökaz, seine Schwester im Geiste. Auch IHR geht es wie IHM nicht um Deutschland: Es geht um Eitelkeit. Um Macht. Um Unfehlbarkeit: Ich irre nie: L’état c’est moi – der Staat bin ich! Und wie bei ihm, stehen subalterne und insubordinäre Genossen an IHRER Seite, heulen und heucheln jedes Stottern und Stammeln von ihr zu konfuzianischer Weisheit:

      Sie gibt Deutschland endlich ein freundliches Gesicht …
      Sie erlöst uns endlich von der Erbsünde …
      Sie rettet endlich die Welt …

      Sie rettet nur ihren Arsch. Deutschland geht ihr am selben vorbei:

      “Gesicht”? Sie will nur ihr eigenes nicht verlieren.
      Erbsünde? Nicht 6 Millionen Juden – 6o Millionen Araber und Afrikaner.
      Die Welt? Widdewiddewitt, wie sie mir gefällt.

      Die Rache ist mein, spricht die Herrin: Polit-Leichen pflastern ihren Weg: Laurenz Meyer, Friedrich Merz, Edmund Stoiber, Roland Koch … Ersparen wir uns die andere Kreuze – Wolfgang Schäuble, Günther Oettinger, Christian Wulff : Sie lohnen keine Träne, liessen sich längst mit Pöstchen und Silberlingen entlohnen. Den Rest besorgte die Zeit des Vergessens.

      Jetzt ist SIE soweit – jetzt will SIE alles. Weil SIE sicher ist, dass sie Deutschland soweit hat. Die GRÜNEN und ROTEN stehen bereit. Die Presse-Pomeranzen sind längst gleichgeschaltet. Bei allen grassiert die Angst vor den letzten Kreuzrittern, die Deutschland retten wollen. Und die Heere der AfD werden von Tag zu Tag grössser. Höchste Zeit also für Saurons Tochter! Längst ließ sie bei Pizza und Pizzaiola, Vino und Grappa die “Übernahme” vorbereiten: Allparteien-Regierung, Ermächtigung nach Gesetz. Und seid ihr nicht willig, so hol ich die Orks von Stegners AntifaSA.

      Damals die “Achse des Bösen” von Berlin via Rom bis Tokio. Heute die “Achse der Guten” vom Blechschwafler im Berliner Schloß bis zur Schnapsdrossel im Brüsseler Palast. Und wie damals im Konkordat mit dem Bösen, verstecken heute die Pfaffen die Kreuze vor Allah. Appeasement, nannten das damals die Zaudernden. Anpassung, bis alles in Scherben fiel …

      Darum muß Seehofer jetzt Stehhofer UND Innenminister bleiben. Saurons Tochter und ihre Gollums warten nur darauf, dass er seien Kopf auf den Block legt. Die Truchsesse in Stadt und Land haben alles eingefädelt. Der längste Tag ist da …

      Seehofer war viel zu lange Drehhofer. Jetzt geht es nicht mehr um Bayern – jetzt geht es um Deutschland. Söder, Dobrindt, Stoiber, Scheuer, vergeßt die AfD, ihr habt eh keine Chance. Eure einzige Chance ist Deutschland. Dann klappts vielleicht auch wieder mit Bayern.
      Quelle: http://www.pi-news.net/2018/07/merkel-gruen-und-rot-deutschland-tot/

      Mit Merkel wird Deutschland untergehen. Wer stürzt diese aburde Psychopatin Merkel endlich von ihrem hohen Sockel? Wenn nicht evtl. unfreiwillig Seehhofer… ist es doch noch das bisher ins Wachkoma geschwurbelte Volk?
      Ich will mein Land zurück!

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Danke für den eingestellten Artikel.
        Gelungene Darstellung.

        Ja, ich will mein Land zurück und zwar ein bißchen DALLI.

        Jetzt schwafeln die schon und sondieren fast ein ganzes Jahr lang!

        Mit dem Blut unserer Kinder bezahlt.
        Mit unserem sauer erarbeiteten Steuergeld überschüttet.

  14. Merkel kann nur durch einen Bürgerkrieg gestürzt werden.

    Passiert das nicht, dann tritt die 2021 erneut an. Die tritt NIEMALS freiwillig ab. Kein deutscher Bundeskanzler ist bislang freiwillig abgetreten, die mussten alle gestürzt oder abgewählt werden.

    Merkel wird aber nicht abgewählt werden. Die wird auch nicht von der CDU gestürzt werden. Die CDU hätte Merkel nach dem katastrophalen Wahlergebnis stürzen können, stattdessen mit 100% wiedergewählt und 10 Minuten standing ovations.

    Seehofer und die CSU haben auch nicht die Macht, Merkel zu stürzen. Die CSU kann die Regierung verlassen und mit der CDU brechen und Merkel bleibt trotzdem im Amt. Entweder rücken die Grünen dann in die Regierung nach oder die tolerieren die Merkelregierung bis zu den Wahlen 2021. Der grosse Verlierer in einem solchen Szenario wäre die CSU und Bayern, denn die würden sofort Merkels Racheaktionen zu spüren bekommen.

    Seehofer muss wohl gesehen haben was da jetzt aus Italien anrollt nachdem die Rechtsregierung in Rom den Negern und Zigeunern da das Leben zur Hölle macht. Und darauf hat er keinen Bock gehabt, das als Innenminister zu verantworten, das jetzt 800.000 Neger und gottweiswieviele Zigeuner nach Deutschland kommen.

    Jetzt will man also „Transitzentren“ an der österreichischen Grenze einrichten, um die Negerhorde abzufangen.

    Und wie lange sollen die dann in den „Transitzentren“ drinbleiben? Einen Monat, drei Monate, ein halbes Jahr? Haben die da freien Ausgang, Bewegungsfreiheit? Bekommen die automatisch die Staatsbürgerschaft wenn die dan lange genug drinbleiben? Dürfen die ihre Familien nachholen? Das alles ist nicht geklärt. Das ganze ist doch mal wieder die reinste Wählerverarschung.

    • Die SPD hätte unter Umständen die Macht, Merkel zu stürzen, wenn die sich einer grossen Koalition verweigern würden – wie das die FDP ja gemacht hat – unter der Bedingung „Merkel muss weg“. Schulz wollte das ja anscheinend und wurde dann ganz flott weggemeuchelt. Die SPD ist die eigentliche Verräterpartei in diesem Drama, denn die verschaffen Merkel gegen sehr viel Geld (Finanzministerium!) die Regierungsmehrheit.

      • @ Widerstand

        ein wichtiger Aspekt.

        Auch die SPD wird von einer Frau in Rot geleitet.

        Ich denke – ich weiß gar nicht warum – an gewisse evangelischen Damenkränzchen…

    • MerKILL und ihre „C“DU-Verbrecherbande kann nicht nur – sie WIRD durch einen Bürgeraufstand GESTÜRZT werden!

      MerKILL hat – wie einst Honecker im gesamten Ostblock – heute in Europa KEINEN Verbündeten mehr. Was sie in Deutschland an der Macht hält, ist laut Gauland

      „ein APPARAT, ein SYSTEM und eine MENTALITÄT“,

      also im wesentlichen ihre Presselumpen, die ihre Verbrechen als „Erfolge“ verkaufen, und korrupte Politiker und Bürokraten, die jeden verbrecherischen Befehl ausführen, um vermeintlich ihre eigene „Altersvorsorge“ zu sichern.

      Jedes Volk kann sich SELBST retten, wenn es nur WILL – Salvini: „Italiener zuerst!“

      Was MerKILL macht, ist feinste kommunistische Rabulistik: Früher hieß es: Wir dürfen nur gemeinsam mit den „sozialistischen Bruderländern“ vorgehen – sonst wird der „Große Bruder“ in Moskau ganz böse! Heute versucht es MerKILL mit demselben Kniff: „Europäische Lösung“ ÜBER ALLES – sonst „scheitert Europa“ und JENE werden ganz böse, die mir den Auftrag zur Sicherung „unseres Wohlstands“ gegeben haben (in Wirklichkeit: die mir den Auftrag zur VERNICHTUNG des deutschen Volks mittels der Brüsseler EUdSSR erteilten).

      Inzwischen ist MerKILL außerhalb ihrer Lügenmedien überall in Europa als LÜGNERIN enttarnt:

      Ungarn und die Tschechei bezichtigen Merkel der Lüge:

      https://www.contra-magazin.com/2018/07/asylstreit-ungarn-und-tschechien-bezichtigen-merkel-der-luege/

      https://brd-schwindel.ru/ra-lutz-schaefer-unfassbar-was-sich-diese-person-erlaubt/

      Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier ist ganz anderer Ansicht als diejenigen, die sich zur „Rechtfertigung“ von Merkels Verbrechen auf ein „europäisches Recht“ berufen, das NOCH nicht existiert. Das Monster vom Kanzlerbunker wird daher ENDEN wie die beiden anderen kommunistischen Despoten hier:

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/07_Jul/01.07.2018.htm

      • @ Alter Sack

        Sehr guter Videobeitrag zum Thema Umvolkung und der Haltung Europas, Menschenexperimente, Gesellschaftsexperimente.

        „Der Selbstmord Europas“: Bestseller-Autor Douglas Murray im Interview (DE)

      • Ergänzung:

        Schauschau – mal ein witziger Titel aus der Alpen-Prawda.

        Aha – Horsti weiß also sehr genau, daß er hätte handeln können und müssen und daß er SIE uns schon LANGE vom Hals hätte schaffen können und MÜSSEN.
        __________________________________________

        2. Juli 2018, 17:03 Uhr
        Streit in der Union
        Seehofer: „Ich lasse mich nicht von einer Kanzlerin entlassen, die nur wegen mir Kanzlerin ist“
        http://www.sueddeutsche.de/politik/seehofer-merkel-krisengipfel-1.4037923

      • @ eagle1

        Dazu passend:

        Nachrichten aus dem „Todeslager Deutschwitz“:

        So ARBEITET sich das Deutsche Volk ZU TODE:

        Frauen ARBEITEN MEHR als Männer – wenigstens in Kretschmanns Bolschewisten-„Reich der Grünen Khmer“!

        https://www.t-online.de/nachrichten/id_84041696/frauen-im-suedwesten-arbeiten-laut-studie-mehr-als-maenner.html

        Und zwar genau in der Altersgruppe im gebärfähigen Alter zwischen 25 und 45 Jahren, in der ihnen somit die Möglichkeit der BESTANDSERHALTENDEN Kinderaufzucht genommen wird – während muslimische Gebärmaschinen machen, was sie wollen, und Moslem-Männer, wenn sie nicht gerade am „messern“ sind, in den Shisha-Bars herumhocken!

      • @ eagle1: Das bezieht sich natürlich auf den „Selbstmord Europas“ – nicht auf den Horscht!

        Möge der Kerl jetzt endgültig ZUM TEUFEL FAHREN! Genug ist genug – alles „heiße Luft“, was der von sich gibt

      • @ alter Sack

        Ja, das ist es ja.
        Die Weibspersonen haben bei uns leider jeden wirksamen Egoismus verloren.
        Jede kluge Frau suchte sich seit Menschengedenken einen erfolgreichen Mann, der sie und ihre Kinder versorgen konnte und wollte.

        Das haben zu allen Zeiten in allen Völkern alle Weibspersonen kapiert.

        Nur unsere studierten Superschlaubergerinnen nicht.

        Die Indianer-Pocahontas war vom fremden Engländer-Schiffs-Mann nicht hochfasziniert, weil er ein besonderer Lierer war, sondern weil sie von der überlegenen Technik und der Siegesfähigkeit dieser Invasoren überzeugt war.

        Noch die Nachkriegsfrau wußte nach härtester Arbeit – dem vielzitierten Trümmerräumen – daß es nicht so wirklich ihren Interessen nützt, wenn sie das ein Leben lang weiter machen würde, ohne Ehemann und ohne Kinder.

        Daher war sie dann auch bereit, mindestens 3 Kinder zu gebären.
        Und sich an der Erfindung der Waschmaschine zu erfreuen.

        Die falschgeleitete pseudofeministische Anti-Hausfrauen-Propaganda erzeugte ein grauenvolles gesellschaftliches und vermehrungsbiologisches Parship-Patt.

        Nun muß ich aber hinzufügen, daß da auch nicht unwesentlich die deutschen Männer der betreffenden neuen Generation mit beteiligt sind.
        Es sind ausgesprochene Egozentriker, die geradezu vergnügungssüchtig auf ewiger Bubi machen, an Stränden herumbalzen, ihre Zeit und ihr Geld in Kneipen beim Table-Dance verbaseln, beim Thema Familie sofort abstehende Haare bekommen, sich in ihrer heiligen Freiheit eingeschränkt fühlen.

        Von dieser unappetitlichen und nervtötenden und auch arbeitsscheuen Spezies sind dann die noch familiengründungswilligen Frauen durchaus zu Recht abgeschreckt und auch entmutigt.

        Wer will denn mit solchen halbscharigen Männer-Typen, die den ganzen Tag ihr Motorrad streicheln und nachts vor den Internetpornos hängen, oder wahlweise die Diskos bevölkern, ernsthaft eine seriös gemeinte Ehe eingehen, mit allen Konsequenzen.

        Bevor wir also die Misere allein den karrieregeilen Michaelas (die es durchaus auch in Hülle und Fülle gibt) anlasten, müssen wir mal gucken, was da sonst so schief läuft.

        Ja, dem Peter wurde der Männlichkeitsimpuls abgezüchtet und aberzogen. Richtig.

        Und ohne ein wenig gesundes Balzverhalten läuft in Sachen Anziehungsmagnetismus nun mal nicht viel.

        Aber was in meinen Augen schwerer wiegt, das ist die allgemeine Pest-Tendenz, daß Familie ja zu vermeiden sei, genau wie feste Beziehung allgemein, weil man dadurch die Freiheit verliere.

        Dachte der 20ger-Jahre Mann ständig an seine Freiheit?

        Dachte der Mann aus der Gründerzeit, dem ausgehenden 19. Jahrhundert ununterbrochen an seine Freiheit?

        Wurde er lieber schwul, als sich an eine Frau mit Familie zu binden?

        Was ist das, was hier wirklich schief läuft?

        Ist es die Tatsache, daß nur die Unterdrückung Frauen nachhaltig an Männer binden kann? Diese muß selbstverständlich keine gewalttätige sein, aber eine, die mit Nachdruck den Besitzanspruch verteidigt.

        Was also fehlt denn den Michaelas hier so sehr, daß sie sich reflexhaft willig mit ein paar wildfremden Messerstechern einlassen und deren männliches Dominanzgehabe als Erotik pur auffassen?

        Oder sich ebenfalls reflexhaft von eingewanderten Habenichtsen aus Afrika spontanschwängern lassen, auch unter dem Risiko von AIDS-Infektionen etc. und für diese perverserweise auch noch arbeiten zu gehen bereit sind, alldieweil sich jenselbige in deren Wohnungen mit ihren Kumpels zum Kiffen breit machen.

        Was genau FEHLT ALSO HIER WIRKLICH?

        Das sollte der jungdeutsche Michel mal sehr schnell herausfinden, falls er nicht gerade selbst damit beschäftigt ist, sich blonde Dreadlocks drehen zu lassen und kiffend auf Open-Air-Festivals herumzuhängen.

  15. Sehr aufschlussreich:

    Achten Sie in diesen Tagen des Chaos zwischen den Unionsparteien mal auf Manfred Weber. Der ist Fraktionsvorsitzender der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament (EVP / EPP), also dem Pendant der Unionsparteien im Deutschen Bundestag.

    https://cives.de/merkel-als-praesidentin-der-eu-kommission-7897

    Es ist inzwischen zweckmäßig, sogar überlebensfördernd, denen kein einziges Wort
    mehr zu glauben. Wir werden total vorgeführt und verarscht von der CSU Mafia.

  16. Noch hat Seehofer es in der Hand, Deutschland zu retten!………………..

    Wer der Drehhoffer??????? Entschuldigung, aber da kann ich nur Lachen, der bestimmt nicht!!!!

  17. Hier die Wahrheit:
    MITNICHTEN !

    Gerhard Wisnewski und andere Autoren haben, zu Strauß Leben, Wirken und Tod , Bücher geschrieben.

    Bei den GerichtsMedizinern, und ihren ObduktionsErgebnissen,
    gibt es solche und andere.
    Siehe die Fälle Barschel, Heisig, NSU-DoppelMord oder Rudolf Heß.
    Auch Quincy erzählte Geschichten von SeifenProduktion und LampenSchirmen. Wenn GenTest (Kaspar Hauser) dann muß erstmals zweifelsfrei die Probe auf Echtheit bewiesen sein.

    Das Heilbronner Phantom, in der Medienberichterstattung auch Frau ohne Gesicht, von der … Die zur Spurensicherung verwendeten Wattestäbchen waren verunreinigt, …. Zeitlich ist der Roman kurz nach der Entdeckung der kontaminierten Wattestäbchen angesiedelt, jedoch wird diese Aufklärung im Buch angezweifelt.
    ‎Heilbronner Polizistenmord
    Das Heilbronner Phantom gehört auch zum NSU-Märchen.

    DNA-Spur: NSU-Terrorist Böhnhardt hat nichts mit Mordfall Peggy zu tun

    DNA-GenTest funktioniert nur bei HundeKot-Untersuchungen,
    da in diesen Fällen noch keine Politiker die Anweisungen zu den Ergebnissen vor/geben.

    Der (Mord)Fall des LogenBruders, Zionisten, WaffenSchiebers und KreditVermittlers ist nicht geklärt, und das hat etwas mit der Judstiz und dem RechtsStaat zu tun.

    🙁
    Von Interesse könnten auch noch einige Namen deutscher Lions und Rotarier sein, die wiederum N. Homuth auflistet: Zu den Lions zählten bzw. zählen noch der ehemalige Bundespräsident Theodor Heuss, der ehemalige bayerische Ministerpräsident und CSUParteivorsitzende Franz-Josef Strauß,
    🙁
    CODE definiert die «Aufgabe» der Mitglieder von Rotary International» folgendermaßen: «Passive Überwachung des politischen und wirtschaftlichen Lebens sowie Nachrichtenbeschaffung im Dienste der Weltfreimaurerei. Deshalb hat jeder örtliche Club sich zu bemühen, aus jedem Berufszweig und aus jeder politischen Vereinigung nicht mehr und nicht weniger als zwei sachkundige Mitglieder zu gewinnen und zu verpflichten.»

    Noch unmittelbarere Maurer«arbeit» als die Rotarier leisten die Lions-Clubs, nämlich «aktive „Gesellschafts“politik, das heißt, Durchdringung von Vereinigungen und politischen Parteien und deren Beeinflussung im Sinn eines „Fortschrittes“ freimaurerischer Prägung.» Weiter berichtet CODE über das «Club-Leben»: «Sämtliche Mitglieder werden in die wirtschaftliche beziehungsweise existentielle Abhängigkeit von Lions gebracht. Zugehörigkeit und Erfüllung der „Pflichten“ bedeuten Positionen in Politik und Wirtschaft, zinslose und zinsgünstige Kredite, wirtschaftliche Abnahmegarantien und Zusicherung bevorzugter Förderung, gute Anstellung in Betrieben, passiven und aktiven Schutz in Rechtsangelegenheiten … »
    Freimaurer-Vereine
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Freimaurer-Vereine.htm

    • Homuth, kennen Sie auch. Sie werden für mich immer interessanter. Weil Homuth gerade was Freimaurerei betrifft, so einiges entlarvt hat. Leider vertritt er auch das gesetzliche Evangelium. Aber dennoch, von jedem, der aufrichtig ist, und das ist er, kann man profitieren.

  18. Noch einmal für Leser, die im Thema noch nicht so gut orientiert sind.

    Martin Sellner:

    Ein guter Videobeitrag zum Wahrheitsgehalt der „Flüchtlingslüge“, die vielmehr eine Massen-Zwangsbesiedelung von Kontinentfremden ist.

    Sonntagsabendstream

    • wissen wir alles schon – Sellner hat auch fertig – der nennt niemals das Kind beim Namen, schwurbelt sich einen zusammen – nein, es gibt keine Multikultis – die nennt man anders. Mir geht der nur mehr auf den Senkel.

      • Werte Ajana,

        trotz allem, was Sellner alles schon auf sich genommen hat, erlaube ich mir nicht, mit ihm ins Gericht zu gehen. Nicht einen Bruchteil, von dem was er schon als Patriot geleistet hat, kann ich verzeichnen. Es gibt doch so ein schönes indianisches Wort: „Laufe erst in den „Schuhen“ des anderen, und dann kannst du mitreden“.
        Unseren Streitern in der AfD ergeht es doch genauso.

      • Der Sellner hat ein Problem, er ist ins Fadenkreuz der linken Justiz geraten. Die warten nur darauf das er einen Fehler macht um ihn dann Mundtod zu machen.

  19. liebe patrioten
    Achtung, ich zitiere die BILD von heute …
    könnte große Übelkeit und Brechreiz verursachen !

    Der Seehdrehofer und Merkel haben sich nochmals zu einer weiteren Drehtüre Runde
    entschlossen.
    ++
    Headline: ++ Durchbruch im Asyl-Streit! Erst Abrechnung mit Merkel, dann Einigung
    Was für ein irres Wechselbad!

    Erst rechnet CSU-Innenminister Horst Seehofer am Montag Nachmittag brutal und tief verletzt in seiner Eitelkeit mit der Kanzlerin ab – dann, ein paar Stunden später, sagt er: „Ich kann mein Amt weiterführen.“

    Und Angela Merkel macht mit.

    Was er in der Nacht im kleinen Kreis hervorgeschleudert hatte, diktiert er jetzt kühl kalkuliert der „Süddeutschen Zeitung“: „Ich lasse mich nicht von einer Kanzlerin entlassen, die nur wegen mir Kanzlerin ist.“

    Und weiter: „Die Person, der ich in den Sattel verholfen habe, wirft mich (nicht) raus.“

    Selten hat ein Mann sein verletztes Polit-Ego so bloßgelegt – und sich selbst bloß gestellt.
    Die Stunden der Einigung

    In wenigen Stunden gelingt dennoch die Einigung: Seehofer verzichtet schlankweg auf die Zurückweisung bestimmter Asylsuchender an den Grenzen – auf die er bis dahin so vehement bestanden hatte. Die er zur Frage seiner „Glaubwürdigkeit“ erklärt hatte.

    Das scheint der Kanzlerin zu genügen. Um des lieben Friedens willen, der in Wahrheit wohl nie wieder einer wird …
    kompletter Text siehe:.https://www.bild.de/politik/inland/horst-seehofer/erst-abrechnung-mit-merkel-dann-einigung-56193838.bild.html

    Deutschlands Bürger werden verarscht und verkauft wie noch nie – doch seit das Ideologische Islam Mittelalter in unser Land einmarschiert in dem es sich unter der Schirmherrschaft von Merkel gut leben lässt ist dies völlig „normal“ in Absurdistan.

    Frei nach dem berühmten Mr. Murphy: „Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen!“ .

    Ich möchte mein Land zurück- ohne Merkel, ohne Seehdrehhofer und die ganze erbärmliche politische Clique in Berlin, oder sonstwo in der installierten Bananenrepuplik.

    • glauben die tatsächlich, Ö lässt sich auf diese Chice ein? Ne, dann brennt hier das Land, das könnt ihr glauben.
      Abgesehen davon, in Kürze wird von einer Handvoll Irrer das neue Dublinabkommen über die Köpfe von Millionen Europäern hinweg diktatorisch beschlossen.
      Dann kommen sowieso alle nach BRD. Das wars dann. Ich habe für heute fertig.

    • Schwabenland-Heimatland: Ich habe Ihren Kommentar noch nicht gelesen, als ich meinen Kommentar dazu abgedrückt habe, aber wir beide meinen das Gleiche. Mir war schon klar, dass der Drehhofer nach markigen Worten und einer „brutalen Abrechnung“ mit Merkill sein Amt weiterhin innehat. Es ist ja auch sehr verlockend weiterhin an den Fleischtrögen der Parlamente zu kleben – und vor allen Dingen ist es lukrativ. Und so etwas gibt man doch nicht auf. Drehhofer nehme ich schon lange nicht mehr ernst. Ich bin mal gespannt, was er von sich gibt, wenn der Wahlkampf in Bayern in die Endphase geht. Ich denke mal, dass das der CSU das Genick bricht. 6,2 % bei der letzten Bundestagswahl sprechen ja für sich.
      Fazit: Wir Deutsche werden uns weiterhin mit illegal eingereisten Analphabeten, Schmarotzern und Kriminellen herumschlagen müssen. Wir werden aufgefordert, sie weiterhin zu pampern und zu bauchpinseln – was ich aber auf keinen Fall tun werde. Und es wird weiterhin mit Volldampf an unserer Vernichtung „gearbeitet“. Vernünftige Politik ist schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, möglichst schnell, möglichst viele der eben von mir Genannten zum Zwecke unserer Abschaffung in unser Land zu schaufeln. Und bis dahin haben wir die Hölle auf Erden.

    • Schwabenland-Heimatland

      Erst „wagt“ Seehofer alles, lehnt sich sozusagen zu weit aus dem Fenster, und wenn es kritisch wird für ihn, kurz vor dem Fall, springt er schnell zurück. Der kann sich doch selbst nicht mehr trauen und seine Glaubwürdigkeit ist nun endgültig für immer vorbei.
      Im Grunde genommen ist er sich selbst „treu“ geblieben, so wie wir ihn schon lange durchschaut haben. Viel Wind und das war„s dann schon.

  20. So wie ich aus der heutigen Tagespresse entnommen habe, ist Drehhofer nicht zurückgetreten und es sei ein Asylkompromiss entstanden. Sogar der Kommentator in der Tagespresse hat von einem faulen Kompromiss geschrieben. Ich habe aber nur den Tittel des Kommentars gelesen – den Rest konnte ich mir schenken. Das wird uns aber als Riesenerfolg verkauft und dass die EU eine härtere Gangart in Bezug auf illegale Einwanderung einschlägt ist auch gelogen. Auf gut Deutsch heißt das: Es wird weiter gemurkselt so lange bis Afrika und Moslemien in Europa angekommen sind. Es ist aber eher wahrscheinlich, dass es uns Deutsche und Europäer nicht mehr gibt und dann die Verteilungskämpfe anfangen. Die Asylneger und die Moslems sind ja untereinander auch verfeindet. Der eine Asylneger gönnt dem anderen Asylneger nichts. Und sie werden aufeinander losgehen. Und bei den Moslems spielt sich das Gleiche ab. Wenigstens können uns keine Gutmenschen mehr drangsalieren mit ihrem Gutmenschensch… denn sie gibt es dann auch nicht mehr. Zumal sehr viele dieser Gutmenschen auf Kosten anderer schmarotzen und faulenzen.

    • so sieht es aus TonivonderAlm.
      Tja, immer wird von WKIII geschwafelt – hier läuft einen absolute Vernichtung – besser als offener Krieg – ohne einen Schuss abgefeuert zu haben.
      Vernichtung pur. Wenn es nicht so früh wäre, würde ich glatt anfangen mir einen Schnaps einzugiessen – sowas hält kein geistig gesunder Mensch mehr aus.

      • Ajana: Für einen Schnaps ist es für mich auch noch zu bald. Und ich denke auch, dass etwas später am Tag ein Schnaps gar nicht ausreicht, um das zu verkraften. Also, ich brauche da sehr wahrscheinlich schon eine ganze Flasche Schnaps (Achtung: Zynismus – denn so viel trinke ich nun wirklich nicht).
        Aber heute Nachmittag gießen wir uns einen ein – und denken wir aneinander und stoßen an.

  21. dieses Statement hat die öst. Regierung bereits heute früh vor 8 Uhr gesagt:

    Sollte diese Einigung so zur deutschen Regierungsposition werden, sehen wir uns dazu gezwungen, Handlungen zu setzen, um Nachteile für Österreich und seine Bevölkerung abzuwenden……
    Übersetzung: jeder und alles bleibt in BRD hängen.

  22. Da unser Klima in Europa sowieso von HAARP und US Chemtrails gesteuert und manipuliert wird, verzichtet die Bundesregierung vorerst auf Geoengineering
    https://www.tagesspiegel.de/wissen/geoengineering-bundesregierung-will-das-klima-vorerst-nicht-manipulieren/22760096.html

    US Amerikaner starten Großangriffe mit HAARP auf Europas Wetter
    http://noch.info/2018/06/usa-betreiben-haarp-gegen-wm-2018-russland-wehrt-alle-angriffe-in-richtung-europa-ab/

  23. Deutschland mit Merkel ist der Input des ganzen Refugee Wahnsinns in Europa!
    Die Demokratie in Deutschland hat abgedankt ist zur Merkeldiktatur verkommen.
    Es ist in unserem Land einfach unerträglich geworden!

    Deshalb…. „die Mutter aller Fragen“ ——>

    Wo ist verdammt noch mal die Idee, Möglichkeiten, wo das Konzept, wo sind die Experten, die Macher, oder wo die patriotischen Tausende/Millionen Menschen auf der Strasse, um diese verhasste Merkel Regierung und ihre ganzen Linksideologischen Kriecher, Umvolker und Deutschlandabschaffer endlich allemale loszuwerden?

    Wir fliegen gerade alle übers Kuckucksnest Deutschland – direkt in den Abgrund.

  24. Wir werden nur belogen und nur betrogen. Das so lange, bis der Damm bricht.

    Seehofer bräuchte nur die mündliche „Handlungsanweisung“, seines „Vorgängers“, Lothar de Maiziere offizell zurück zu nehmen und die ganze Misere, wäre erst einmal beendet.

    Sie, die Merkel, hat die Verfassung gebrochen und schlimmst mögliche Verbrecher in das Land und nach Europa herein gelassen, somit Verbrechen heraus gefordert und Verbrecher des übelsten Kalibers herein gelockt.

    Wer das macht, hat keine sozialen und moralischen Beweggründe. Der hat nur eines, das ist sein Vernichtungswillen.

    Die Merkel müsste endlich vollständig vollständig Farbe bekennen. Ihn entlassen, oder sich hinter seine Entscheidung zu stellen, auch, wenn es ihr unendlich schwer fällt. Ihr Lebenswerk, die Vernichtung Deutschlands und dessen aufgehen in einer EU-Diktatur, nach Art des Warschauer Paktes und der DDR, gelenkt von Goldmann & Sachs, Freimaurern und Bilderbergern wäre erst einmal zerstört.

    Dann müssen die gehen, die nicht nach Artikel 16a Asylberechtigt sind. das dürften 99% sein. Und dann kommen die Verfahren, gegen diejenigen, die falsche Dokumente ausgestellt haben. Das muss „öffentlich“ aufgerollt werden, schon allein um heraus zu bekommen, seit wann diese Korruptionsform existiert. Und dann müssten diejenigen verhaftet werden, die den § 16 a des Grundgesetzes gebrochen haben. Denn dieser ist nicht verhandelbar.

    Es muss auch ausgesprochen werden, das es der sogenannten Bundesrepublik Deutschland völlig egal sein muss, ob nun EU- Länder Menschen aus anderen Ländern oder Drittstaaten aufnehmen oder nicht. Das interessiert das Grundgesetz überhaupt nicht.

    Das Grundgesetz gilt für die BR.Deutschland und kann nicht durch einen Dublin-Vertrag welcher auch immer, gebrochen werden.

    Für die BRiD., gilt das Grundgesetz. Und hier steht: Von politischer Verfolgung betroffene Personen können das Grundrecht auf Asyl geltend machen, welches in Deutschland im § 16a geregelt ist.

    „Von politischer Verfolgung“. So heißt das. Es heißt nicht: komm nach Deutschland und nimm dir, was du willst. Wir geben dir alles, Frauen, Menschenleben, Menschen, das Vermögen der BRiD, auch, wenn das Volk dagegen ist.

    Seehofer hat die Möglichkeit dieses Wesen bloß zu stellen, mitsamt ihren Haus und Hofschranzen.

  25. Uranus: Wir werden nicht nur belogen und betrogen. Und „man“ hat uns nicht nur unser Geld und unsere Sachwerte gestohlen um dieses illegal eingedrungenen IQ-60-Scheißhaufen zu geben, man hat uns unser Land, unsere Ehre, unsere Würde, unsere Lebensfreude gestohlen. Und unser Leben nimmt man uns im großen Stil auch schon. Einige unserer Landsleute sind uns dabei schon „vorangegangen“. Und die Bürgermeister schon kleiner Ort schütteln auf ein Mal Millionen aus dem Ärmel um für die Invasoren und ihre Brut schicke Häuser bauen zu lassen. Und die Handwerker, die diese Häuser bauen müssen, können sich selbst solche Häuser, trotz Arbeit, nicht leisten.

  26. Das die Handwerker sich die Häuser, die sie bauen nicht leisten können, ist der sogenannten Globalisierung zu danken. Die Reformen von Schröder und Fischer, waren die endgültige Durchsetzung. Was die Globalisierung betrifft sehen wohl die DAX’ler im Augenblick, das diese kein Gottesgesetz ist. Was haben wir davon, ein Smartphone von 1200.- EURO zu kaufen, von dem nicht ein Teil aus der BRiD., stammt? Das ist verlorenes Geld, das in China verschwindet. Mit dem die Chinesen immer weiter Deutsche Unternehmen kaufen und das Wissen transferieren. Es ist kein Fischzug und Gewinn, wenn ausländische Unternehmen oder Banken, hier alles aufkaufen. Es ist ein Drama. Da die Gewerkschaften, dies mangels Intelligenz nicht erkennen, diese haben genug damit zu tun die Antifa zu unterstützen und zu lenken. Es gibt bald keine Lohnverhandlungen mehr. Man wird nur noch froh sein, das die aufgekauften Unternehmen überhaupt noch hier arbeiten. Somit ist die BRiD., zum Billiglohnland verkommen., das irrerweise nun mit Indien und Mexico konkurrieren muss. Vielleicht hilft Donald Trumps Wende in den USA. Dort gehen ja Importpreise, für bestimmte Waren nach oben. Viele Deutsche, haben sich Neuwagen von VW und anderer „Deutscher Marken“ in den USA gekauft. Warum? Weil diese dort eine Zeit lang um mehrere Tausender billiger waren als hier! Insofern, sind die Krokodilstränen der DAX’ler verlogen. Denn diese Export- Fahrzeuge werden subventioniert. Über die miesen Löhne und Gehälter der Arbeiter und Angestellten. Über Teileproduktion im Ausland, Wären Löhne und Gehälter höher, dann könnten sich auch viele Deutsche, einen hier produzierten oder zusammen gesteckten Wagen kaufen. Aber, wir haben keine Marktwirtschaft mehr. Hier wird nur noch abgezockt. Ob bei Medikamenten, die keine 2 Groschen Herstellungskosten ausmachen, aber für 10.- oder 20.- EURO verkauft werden, ob bei den Mieten für Wohnungen aus den 60er Jahren, die aufgehübscht mit Dämmaterial für 600.- oder 700.- EURO vermietet werden. In nichts wurde investiert, keine Wohnungen, für DEUTSCHE, keine Kindergärten, keine Schulen, keine wirklich dem Menschen nützliche Eisenbahn. Das ganze Bahnnetz ist geplündert, wie als, wenn die Russen gekommen wären. Es war aber eine angebliche Staatsbahn, die „Deutsche Bahn AG“, die im Wettbewerb des Schienenraubes in Europa führend ist. Nur noch von City zu City, oder von Metropole zu Metropole, wie’s weiter geht ist denen egal. Die Fahrpreise für diese Bahn sind völlig überzogen. Glatter Diebstahl, da wir indirekt, mit unseren Steuern, die Bahn subventionieren, also noch einmal zum Ticket hinzu finanzieren. Denn sie wird vom Staat subventioniert. Besser wäre es die Bahn nur auf die Art und Weise, so zu subventionieren, das sie ihre Subventionen nur nach der Anzahl, der beförderten Fahrgäste erhält. Somit wäre sie gezwungen endlich für den normalen Fahrgast, für den Massenkunden wirtschaftlich zu arbeiten. Bahnhöfe zu erhalten und diese nicht zu verkaufen, oder wahnsinnige, unterirdische Bahnhöfe zu bauen, wie Stuttgart21. Um überhaupt Staatsgelder zu erhalten, müsste die Bahn, ihre Preise massiv senken, um den Menschen, die Bahn wieder schmackhaft zu machen. Und insbesondere für die niedrigen Löhne und Gehälter, wieder bezahlbar zu werden. Subventionen sind nur für wirklich betriebsgebundene Ausgaben zu zahlen. Also für den Streckenbau und nicht für Repräsentanz und Managergehälter. Das ganze Management gehört ausgetauscht. Die DAX- Unternehmen sehen sichtbar schlecht in die Zukunft, da diese, wieder einmal, den Deutschen Anleger ansprechen wollen. Nun soll er die Aktien von Unternehmen kaufen, die seit vielen Jahren, nur von der Globalisierung profitierten. Und scheinend’s nicht in der Lage sind, sich psychologisch und wirtschaftlich umzustellen. Sie müssen auch die Renditeerwartungen der Großanleger befriedigen. Wir haben keinen Wettbewerb mehr, nur noch einfache Konkurrenz, mit ähnlichen Preisen.

Kommentar verfassen