Das Merkel-Prinzip: Brand legen, Feuerwehreinsatz verhindern – und sich dann als Löschmeisterin inszenieren, wenn es um den eigenen Kopf geht. Würden Sie so einer Frau Ihr Kind anvertrauen? Oder Ihr Land?

WIE KRONOS FRISST MERKEL IHRE EIGENEN KINDER

Wenn man wollte, könnte man behaupten, die alten Griechen hätten die Ankunft Merkels in ihren Göttermythen bereits vor 3000 Jahren vorausgesagt. Das griechische Ebenbild zu Merkel ist der Titan Kronos – der seine eigenen Kinder auffraß.

Wer ist der Titan Kronos – und warum fraß er seine Kinder?

Einer der populärsten vorolympischen Götter war der Titan Kronus. Er war nicht nur der jüngste Sohn der Erdgöttin Gaia und des Himmelsgottes Uranus, sondern auch Chef aller sonstigen Titanen.

Als sein Vater Uranus die Zyklopen und Hekatoncheiren, die er wegen ihrer Hässlichkeit absolut nicht ausstehen konnte, in die Unterwelt verbannte, veranlasste Gaia ihren Sohn Kronos dazu, die Unglücklichen zu befreien und den Vater zu entmannen.

Gesagt, getan – Kronos erfüllte der Mutter den Wunsch, war erfolgreich und galt nun sozusagen als Weltherrscher.

Er heiratete seine Schwester Rhea, mir der er die Götter Hera, Hades, Hestia, Poseidon, Demeter und Zeus zeugte.

Aber aus Angst, irgendwann von den Kindern um seine Macht gebracht zu werden, fraß er sie einfach auf – bis auf Zeus. Den hatte Rhea zuvor auf Kreta verstecken können.

Später, als Erwachsener, gelang es Zeus, seinen Vater nicht nur dazu zu bringen, sämtliche Geschwister wieder auszuspucken, sondern Kronos gleichzeitig auch zu entmachten.

Dieser Kampf, Sohn gegen Vater, wird Titanenkampf (Titanomachie) genannt. Quelle

Nun liegt es mir fern, die Völkermörderin Merkel mit einem griechischen Titan zu vergleichen.

Doch die Parallelen zur griechischen Mythologie drängen sich auf:

  • Wie Kronos hasst sie ihre Kinder (Metapher für das deutsche Volk)
  • Wie Kronos ist sie „entmannt“ (sie hat keine eigenen Kinder)
  • Wie Kronos frisst sie ihre Kinder (das deutsche Volk) auf – aus Angst, entmachtet zu werden.
  • Und wie in der griechischen Mythologie ist ein Titatenkampf gegen Merkel entbrannt:
  • Die halbe Welt ist aufgestanden, diese Völkermörderin zu entmachten.

Es bleibt nur noch die Frage ungeklärt:

Wer spielt in der Gegenwart die Rolle vom Göttervater Zeus, der Kronos dazu brachte, seine gefressenen Kinder wieder auszuspucken und ihn zu entmachten?


Den vorliegenden  Artikel habe ich vom Jürgen-Fritz-Blog entnommen: Fraglos einem der besten deutschsprachigen Alternativblogs (zu denen auch der Blog von Peter Helmes („Conservo“) dazuzurechnen ist) mit intellektuell herausragenden Beiträgen.

Doch leider haben intellektuell herausragende Beiträge immer dasselbe Schicksal:

Sie werden nur von wenigen gelesen. Immanuel Kants Bücher wurden zu seiner Zeit – obwohl sie bis heute Weltgeltung haben – nur von wenigen hundert europäischen Intellektuellen gelesen. Während die kotzlangweilige Biographie von Dieter Bohlen vom Stand eine Millionenauflage erreichte.

So war und ist der Mensch. Zwecklos, diesen Umstand zu beklagen. Doch wirklich gute Artikel erreichen wichtige Leute. Allein dies zählt.

Der Naturwissenschaftler Axel Stöckner, der den folgenden Artikel verfasste, nahm sich die „miesen Motive“ der Kanzlerin aller Nichtdeutschen vor. Und fragte zu Recht: Würden sie einer solchen frau ihre Kinder anvertrauen? Oder gar ihr Land?

Die Antwort: Die Deutschen tun es. Aus den oben besagten Motiven: Je primitiver der Inhalt, desto mehr Interesse weckt er. Deutsche haben ihr Land einer Person anvertraut, die dabei ist, es regungslos zu zerstören:

  • Als Merkel unzählige Migranten zur lebensgefährlichen Überfahrt und viele in den Tod trieb, war ihr das egal
  • Explodierende Kosten, immer wieder Vergewaltigungen von Frauen, der Anschlag am Breitscheidplatz – es passierte nichts
  • Würden Sie so einer Frau Ihr Kind anvertrauen? Oder Ihr Land?

Wir warten also noch auf Zeus.

Dieser kann als Einzelperson auftauchen – oder in Gestalt einer Organisation, wie etwa der Bundeswehr. Auch wenn zweiteres von den meisten meiner Leser vehement bestritten wird: Die Bundeswehr wird meiner festen Überzeugung nach verkannnt.

Sie ist beileibe kein „Haufen  weichgespülter Merkelhöriger“. Unter ihnen gibt es genügend männliches Potential (männlich im Sinne von Zeus) – das nur auf den richtigen Moment wartet, Kronos auszuschalten.

 Michael Mannheimer, 3.Juli 2018

***

 

Merkels miese Motive: Würden Sie so einer Frau Ihr Kind anvertrauen? Oder Ihr Land?

Das Prinzip Merkel: Einen Brand legen, einen Feuerwehreinsatz verhindern und sich dann als Löschmeisterin inszenieren, wenn es um den eigenen Kopf geht. Würden Sie so einer Frau Ihr Kind anvertrauen? Oder Ihr Land?

Als Merkel unzählige Migranten zur lebensgefährlichen Überfahrt und viele in den Tod trieb, war ihr das egal

Es geht also: Man kann innerhalb von zwei Wochen Bewegung in die europäische Migrationspolitik bringen. Wenn Merkel eines kann, dann ist es das: verhandeln. So viel lässt sich sagen, auch wenn es bisher keine konkreten Ergebnisse gibt. Das ist überraschend nach fast drei Jahren, in denen sich die Kanzlerin einen Kehricht um die Migration nach Deutschland und deren Folgen geschert hat, wenn man mal von dem zweifelhaften Türkei-Deal mit dem Despoten vom Bosporus absieht. Ein Hoffnungsschimmer? Vielleicht! In jedem Fall aber eine Bankrotterklärung für Merkels politische Glaubwürdigkeit, denn ihre Motive sind allzu durchsichtig. Erinnern wir uns:

Als die Anzahl der Ertrunkenen auf dem Mittelmeer aufgrund ihrer Willkommenskultur zunahm, hat das Merkel nicht interessiert. Sie zog es stattdessen vor, mit denen, die die Überfahrt überlebt hatten, werbewirksame Selfies zu schießen, die – damals noch – ihre Popularität steigerten. Dass sie dadurch weitere Migranten zu der lebensgefährlichen Überfahrt ermutigte und damit eine nie zu ermittelnde Zahl von ihnen in den Tod trieb, war ihr entweder nicht bewusst oder egal. (Was von beidem schlimmer wäre, sei dahingestellt.)

Explodierende Kosten, immer wieder Vergewaltigungen von Frauen, der Anschlag am Breitscheidplatz – es passierte nichts

Als sich herausstellte, dass doch nicht nur Fachkräfte kamen und die ersten Probleme auftraten, hat Merkel auch das nicht interessiert. Nun seien sie „halt da“ meinte die Kanzlerin. Als die Kosten für die Willkommenskultur in astronomische Höhen schossen, war Merkel das ebenfalls egal. Ein „freundliches Gesicht“ hat eben keinen Preis, könnte man sagen.

Als einige von Merkels Gästen anfingen Frauen zu belästigen und zu vergewaltigen, hat die Kanzlerin das auch kaum interessiert. Allgemeinplätze wie, die Täter müssten die „Härte des Rechts spüren“ (was natürlich nicht passiert ist) mussten genügen. Maßnahmen zur Verbesserung der inneren Sicherheit, seien sie nun uni-, bi- oder multilateral: Fehlanzeige.

Als dann das erste terroristische Attentat am Breitscheidplatz von einem von Merkels Gästen verübt wurde, versuchte sie ein Jahr lang, das Ganze zu ignorieren, bevor sie sich zu einem Treffen mit den Angehörigen der Opfer herabließ. Dort kam es dann völlig überraschend zu einem „sehr schonungslosen Gespräch“.  Dass Merkel dies auch zu sehr schonungslosen Verhandlungen in Brüssel zu Gunsten der Sicherheit der eigenen Bevölkerung veranlasst hätte, kann man nicht behaupten. Es passierte … – nichts.

Würden Sie so einer Frau Ihr Kind anvertrauen? Oder Ihr Land?

Als die ersten Mädchen ermordet wurden, sagte Merkel ebenfalls nichts. Als es dann immer mehr wurden, erwähnte Merkel Susanna in ihrer Regierungserklärung nur, um die Verantwortung für ihren Tod den Verwaltungsgerichten in die Schuhe zu schieben. Mit einem „solchen Zustand“ dürfe man sich „nicht abfinden“. Konsequenzen: keine. Die heute-Sendung stellte diese Abscheulichkeit von Redeausschnitt übrigens extra auf ihre Facebookseite.

Als schließlich Merkels Stuhl wackelte, weil ihr Innenminister von der Fahne zu gehen drohte und sie die eigene Fraktion immer schwerer kontrollieren konnte, errang sie innerhalb von vierzehn Tagen eine gemeinsame Abschlusserklärung zur Migration beim EU-Gipfel und angeblich auch Zusagen für bilaterale Abkommen von bis zu vierzehn Staaten. Natürlich sind die ersten CSU-Politiker bereits begeistert von Merkels Einsatz.

Prinzip Merkel: Einen Brand legen, einen Feuerwehreinsatz verhindern und sich dann als Löschmeisterin inszenieren, wenn es um den eigenen Kopf geht. Würden Sie so einer Frau Ihr Kind anvertrauen? Oder Ihr Land?

***

Zum Autor: Axel Stöcker, Jahrgang 1967, hat Mathematik und Chemie studiert und ist Gymnasiallehrer. Auf seinem Blog, die-grossen-fragen.com, arbeitet er sich an den großen Fragen zwischen Naturwissenschaft und Philosophie ab. Doch auch politische Verwerfungen stacheln ihn gelegentlich zu Kommentaren an.

**

Quelle
https://juergenfritz.com/2018/07/01/merkels-miese-motive/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

28 Kommentare

  1. „Problem – Reaktion – Lösung“ – eine uraltes diabolisches (spaltendes) Schema, das „Politiker“ bzw. die Geld(adel)-Machthaber hinter diesen, schon seit Jahrtausenden gegen ihre gehirngewaschenen, umerzogenen Völker einsetzen, um deren freiwillige Zustimmung für Maßnahmen zu bekommen, bei denen das Volk unter normalen Umständen niemals zustimmen würde.

  2. eine kinderlose hässliche frau-
    12 jahre Deutschland gegen die wand fahren-und die alte sitzt immer noch in berlin.

    Nachdem der brite Nick Griffin im jahre 2014 den KALERGI plan im EU-bunker offengelegt hat(wer konnte mit dem namen kalergi etwas anfangen?ganz wenige)

    bekam KALERGI/MERKEL Preisträger- 2015 den auftrag die volle masseneinwanderung voranzutreiben-und sie macht damit weiter bis auf den heutigen tag-

    gedeckt von den grössten deutschen VERBRECHER MEDIEN.

    • Man muss die Falschen Denkweisen aus den Deutschen wieder Raus kriegen und Anstatt dessen Unseren WAHREN RICHTIGEN DENKWEISEN WIEDER HEREIN BEKOMMEN !!!!

      Aleksandr Dugin on Millennials Modernity and Religion

  3. Wie Herr Stöcker und Herr Fritz hat auch der Schreiber des folgenden Artikels das verbrecherische Verhalten einer der vermutlich übelsten VÖLKERMÖRDERINNEN der Geschichte durchschaut:

    „Merkels Krisengipfel: Die Flüchtlings-Lüge“

    https://haolam.info/artikel_34274.html

    Mit den geplanten „Anlande- und Asylzentren“ schafft man nur neue ANREIZE für illegale und lebensgefährliche „Migration“ – BEFEUERT diese also weiterhin, anstatt das Feuer „unter KONTROLLE“ zu nehmen (z. B. durch ein Einwanderungsgesetz)!

    „Daran merkt man auch, WORUM es Frau Dr. Merkel und ihren Freunden in der EU in WAHRHEIT geht:

    Nicht etwa um ein ENDE des mörderischen ,Rettungs‘-Spektakels im Mittelmeer.

    Sondern um dessen EFFIZIENTERE ORGANISATION.

    Das Räderwerk von Menschenschmugglern und NGOs soll nicht etwa behindert oder lahmgelegt werden – es soll möglichst REIBUNGSLOS verlaufen.“

    Und warum? Damit die LÜGE aufrecht erhalten werden kann, es handele sich um „Flüchtlinge“, die man „retten“ mußte!

    Und als „Feuerwehrfrau“ präsentiert sich wieder mal die schreckliche Rauten-Frau!

    Dabei könnte alles so einfach sein:

    Wenn Schmuggler und NGOs ihre „Menschenfracht“ nirgendwo ANLANDEN können, bleiben sie auf ihr „sitzen“ und kein Neger würde dann mehr ein kleines Vermögen investieren, um nach langer Reise an der Mittelmeerküste in ein Schlauchboot zu gelangen, das dann von scheinheiligen Lügnern „gerettet“ wird!

    Das Sterben von Menschen ist der MÖRDERIN MerKILL aber nicht nur EGAL (Hauptsache, sie kann sich als „Flüchtlings-Retterin“ präsentieren, was für den Milliarden-Umsatz der „Asül-Industrie“ WERTVOLLER ALS GOLD ist) und sie muß nicht eingestehen, daß sie 500 Millionen Europäer getäuscht hat –

    vor allem aber ist das Festhalten an diesem mörderischen Vorgehen ÜBERLEBENSNOTWENDIG für sie SELBST und ihren „Plan“:

    Denn es geht ihr um VERNICHTUNG unseres Volks durch „unbegrenzte Masseneinwanderung“!

    Ein „Einwanderungsgesetz“, welches ja den DAUERBRAND zügelloser Masseneinwanderung LÖSCHEN würde, fürchten sie und ihre Mord-Kumpane von der „EU“ daher wie der Teufel das Weihwasser!

    Denn dann wär’s mit dem VÖLKERMORDEN aus, man könnte den Kalergi-Plan „einpacken“ und würde wegen eines gigantischen Verbrechens VOR GERICHT GESTELLT.

    • @ Alter Sack

      Hierzu eine konziliante Ausführung von Kanzler Kurz aus Österreich.
      Ein zum Nachdenken anregender Redebeitrag, der an die Vernunft appelliert.

      Wer so etwas nicht annehmen will, ist in der Tat nicht mehr im Kontext der menschlichen Gesellschaft angesiedelt.

      Sebastian Kurz: „Europa, das schützt“ – Rede vor dem EU-Parlament 03.07.2018

      • @eagle1,
        Kurz gefasst:
        „funktionierende“ Außengrenzen (Einreise per Flieger wurde nicht erwähnt). Über Ein-o. Ausreisezentren wurde nicht gesprochen, wär vielleicht zu sehr ins Detail gegangen?
        EU-Mitgliedschaft der bis dato korruptesten u. ärmsten Länder des Balkans, aber es wäre langfristig tatsächlich zielführender, dort einen gewissen politischen u. wirtschaftlichen Einfluss zu bekommen als die Länder weiterhin den Arabern u. Türken zu überlassen o. maffiöse Strukturen zu tolerieren.
        Russen sind einerseits „Aggressoren“ (wann u. wo genau?), aber die engere Zusammenarbeit ist unverzichtbar – seltsamer Widerspruch, aber mit positiver Perspektive, das kann man mal so stehen lassen.
        Strategisch richtig u. wichtig: eine echte Verbesserung der Lebensverhältnisse in Afrika durch gemeinsame Anstrengungen in Angriff zu nehmen – vielleicht geschieht dies ja nach jahrzehntelangen Ankündigen nun anbetrachts der Massenmigration tatsächlich. Bliebe trotzdem ein gigantisches Generationenprojekt mit eher vagen Aussichten auf durchschlagenden Erfolg. Aber Pessimismus u.Fatalismus ändern die Situation schon gar nicht, natürlich wäre es begrüssenswert, wenn es da konstruktive, nachhaltige Lösungsmodelle angewandt würden. Wird man sehen….
        Hm, nichts wirklich Überraschendes, aber die notwendigsten Maßnahmen wurden „kurz skizziert“.
        Der Applaus war nicht gerade stürmisch, aber „Realpolitik“ weckt nunmal keine großen Emotionen.
        Ist mir aber hundertfach lieber als die utopistisch-euphorische NWO-Rhetorik der Global-Lefties in den vergangenen Jahren (a la Obama, Merkel o. Papst Franziskus).
        Erstaunlich finde ich, wie souverän u. „lässig“ Kurz seine EU-Rat-Antrittsrede hält – mit 32 J. hätt ich wahrscheinlich doch ein wenig Muffensausen gehabt bzw. mir so eine exponierte Rolle gar nicht vorstellen können. Da wirkten so manche Hollywood-Schauspieler bei ihrer Oskar-Verleihung weit nervöser. Bin gespannt, wie sich Kurz in Zukunft entwickelt…

      • @ Satellit

        Werter exorbitaler Informationsträger,

        ja ich weiß das auch. Kurz ist ein brillanter Diplomat.
        Er geht nie zu weit, bleibt im Rahmen der Verbindlichkeit und geradezu entwaffnenden Höflichkeit.

        Die Pieselei gegen Putin ist reine Pflichtübung und sicher nicht von inhaltlicher Überzeugung seinerseits getragen. Er gibt der EU-Rabulistik einen kleinen Finger, damit die Presse nicht zu eklatante Widersprüche spiegeln muß.

        Das ist seine Vorgehensweise und weil er im Rahmen bleibt, löst er enormes Vertrauenspotential aus, jedenfalls bei der großen Menge.

        Er ist wie unser Bayern-Kini, nicht nur optisch äußerlich ähnlich, sondern ein erstaunlich junges Hochtalent für Diplomatie. Er trägt dieses hohe Amt mit enormer Würde und verleiht dem Amt damit auch wieder einen Glorienschein, den es lange vermissen ließ. Wenn man an die Vorgänger denkt.

        Kurz hat eine große Zukunft vor sich. Die Zielsetzung ist es, dem verfahrenen Haufen eine Hand zu reichen, damit sie einen Teil der offenen Innengrenzenpolitik aufrecht erhalten können, jedoch dafür um so mehr den Zustrom stoppen müssen, den diese jedoch eigentlich eher gar nicht bremsen wollen.

        Wenn er das so weiter macht, mit sanfter Hand gewissermaßen, dann hat er große Erfolgsaussichten, da ihm die Pressemeute nicht in den Rücken fallen kann.
        Damit drückt er mit sanfter Gewalt die Außengrenzen zu.

        Er münzt hochgeschickt die mantrahaften Begriffe wieder um und webt sie in seine Agenda, „Festung Europa“ ein. Kaum einer scheint das zu bemerken.

        🙂

        Also ich finde ich „Klass“. 🙂

      • @eagle1 und @Satellit

        Ohne FPÖ würde dieser S. Kurz und seine ÖVP ganz schnell Mutieren zur Angela MERKEL von Österreich !

    • Man muss die Falschen Denkweisen aus den Deutschen wieder Raus kriegen und Anstatt dessen Unseren WAHREN RICHTIGEN DENKWEISEN WIEDER HEREIN BEKOMMEN !!!!

      Aleksandr Dugin on Millennials Modernity and Religion

  4. Die einzige Gerechtigkeit die es für Merkel gibt, wäre die Todesstrafe. Wenn man bedenkt, wie viele durch diese abartige kranke Person schon ihr Leben lassen mussten, wäre das mehr als fair.

  5. BildBeschreibung : SternZeichen lügen nicht.

    Saturn (Satan), mit dem DoppelPyramidenStern, frißt seinen Sohn.

    Das ist MOLOCH, der Archontengott der BrandOpferDarbringer und Kannibalen.
    Steht alles in den UnHeiligen Büchern Molochs, habe darüber einige Beiträge
    in meinen geschlossenen Blogs veröffentlicht.

    Das ausErwählte Volk der Deutschen (Germanen) wurde dem Fürst der Welt geopfert.
    Die Deutschen wurden zu Amalek gemacht weil der Deutsche Geist, der Geist der Freiheit ist.
    https://tinyurl.com/ydxtwygo
    Erst wenn die Deutschen ausgetilgt sind, kann die HerrenRasse ( SchlangenBrut Luzifers) ihre
    SklavenRasse herauszüchten.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/saturn-satan.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/solar-system.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/chemical-elements.gif

    https://tinyurl.com/y9uozm66
    Satan, Saturn, CronUS, father of zEUs daS tier 666 Moloch.
    https://tinyurl.com/y8tccc82

    Krieg der Götter ist real – aber keiner nimmt es zur Kenntnis..

    BildDung für das VOLK könnte den satanischen Plan der WeltKrieger stören.

    WAHRHEIT MACHT FREI !!!

    • Mythologien oder Götter, sprich Außerirdische, wenn man den Schlussfolgerungen Zecharia Sitchin folgt. Interessanterweise decken sich die Ergebnisse von Sitchin und David H. Lewis ( dem Expeditionsleiter zu den geheimen Unternehmungen zu der großen Pyramide in Gizeh in der zweiten Hälfte der 1970iger Jahre). Beide sprechen von Nefilim. Die Aufzeichnungen von Lewis, die man in der großen Pyramide fand, spricht von 6 Zivilisationen, wobei unsere eine der kürzesten auf diesem Planeten ist. Genau genommen ist die letzte Aufzeichnung unserer Zivilisation der 17.09.2001. Mit diesem Datum endet die Aufzeichnung unserer Zivilisation. Es wird noch ein weiteres Datum in den Aufzeichnungen genannt, das vielleicht an Nostradamus erinnert und an das Ende unserer Zivilisation, nicht den Planeten.
      Ein hochinteressantes Thema mit dem man sich mehr oder weniger alleine beschäftigen muss.

      • Solange die GeheimGesellschaften das Wissen verwalten, werden wir nichts erfahren.
        Wissen ist Macht – Nix wissen ist OhnMacht.

        $i€ kennen die Dunkle Seite der Macht hinter der 4. Dimension.

        Sitchin und Co. immer mit kritisch hinterfragen, viele der AufKlärer haben Verbindungen
        zu den 4 satanischen GeheimGesellschaften der WeltKrieger.

  6. Was passiert mit den Bürgermeistern in ganz Deutschland die den KALERGI plan/Völkermord aktiv umsetzen ?

    am Beispiel der gemeinde Edingen (zwischen Heidelberg und Mannheim)

    Simon Michler Bürgermeister.

    Neubau für 3 millionen-für 150 NEUSIEDLER direkt neben spielplatz/sportanlage-

    jetzt vor ein paar tagen bezogen von Afrikanerinnen mit vielen kleinen kindern-und jede menge junge Männer aus aller herren länder-die logischerweise den ganzen tag zeit haben rumzulungern.

    Völkermord-Umsetzung in meinem Dorf zu 100% am laufen.was macht man eines tages mit solchen Politikern ?

    • …am besten „dem Neger-Mob ausliefern“, wenn niemand mehr da ist, der für dessen „Unterbringungskosten“ aufkommt!

      Denn ein „Unrechtsbewußtsein“ ist bei diesem „Bürgermeister“-Gesox nicht vorhanden!

      Selbst lebenslängliche Haft würde bei diesen Politikern diesbezüglich nichts bewirken – sie würden sich wie die Nazi-Verbrecher auf „Befehl von oben“ berufen, um ihre Haut zu retten.

      Die Hoffnung besteht also, daß sie dann wie in Südafrika mit „brennenden Halskrausen“ ihre Verbrechen bereuen: Sie wollten diese Neger ja unbedingt auf unsere Kosten in Edingen und anderswo ansiedeln, damit wir uns mit ihnen „eurasisch-negroid“ vermischen!

      • Alter Sack: Diese Gutmenschen-Monster verstecken auch Abzuschiebende vor der Polizei. Geschieht besonders durch das kriminelle Kirchen-Asyl. Eigentlich habe ich von unseren Amtskirchen etwas anderes erwartet, als den Völkermord an uns – und letzten Endes den Mord an ihnen selbst – zu verhindern. Dadurch fühlen sie sich wie die guten Deutschen die vor über 70 Jahren Juden versteckt haben.

    • Ich bin mir sicher, dass diese Bürgermeister sich aus der Verantwortung stehlen. Sie hätte das doch nicht gewusst. Und sie haben auch nie deutsche Obdachlose gesehen und auch keine Rentner, die Flaschen sammeln.
      Jede(r) diese(r) Damen und Herren haben sich überschlagen und jeder wollte ja noch mehr tun in seinem Gutmenschentum.

    • tja – was macht man mit vielfachen Genozidlern am eigenen Volke….
      Was hat man seinerzeit mit Verrätern gemacht, die die Burgtore oder Stadtore in der Nacht heimlich für Mörder geöffnet haben?…..

  7. Wie Kronos hasst sie ihre Kinder “
    Der Golem würde für sein Volk alles tun, aber niemals etwas für Deutsche.

    Wer spielt in der Gegenwart die Rolle vom Göttervater Zeus, “
    Der Vater (father of Zeus) von zEUs ist Kronos/Satan die Schlange.

    Der Golem wird unsterblich wie VorGänger Hitler, sie DÄMONisieren….

    Merkelwürdiger ZuFall ?
    Die satanischen MolochDiener haben ihrem gott auch AtomBomben-BrandOpfer dargebracht.
    Die WeltKrieger hatten eine Plutonium und eine Uran HöllenFeuerBombe – welche davon baute ihr Agent Hitler ?

    Hitlers BombenBau wurde finanziert von Churchill und Roosevelt über BIZ Basel.
    so steht es auf einer WeltNetzSeite mit Bildern zu den ArbeitsLagern und unterirdischen Fabriken wo sie
    gebaut wurde und es gab auch viele StrahlenTode – Merkelwürdig erinnert an die WTC-StrahlenTode..
    Folge der Spur des Plutoniums (guardian of hell ) und folge der Spur des Urans – und erkenne.

    in diesem Sinne :
    Merkel ist die Schönste im ganzen Land.

    https://treueundehre.files.wordpress.com/2015/01/merkel-vampir.jpg

  8. MerkelHAFT : Das Problem ist die Besatzung (bis 2099) und der RechtsStaat mit seiner Judstiz.

    https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2016/04/bewiesen-deutschand-ist-die-naziseuche-nie-losgeworden.jpg?w=666

    Die MarionettenSpieler tauschen nur die Köpfe ihrer Puppen aus, auch in der Daemonkratie.
    🙁

    Militärregierungsgesetz Nr. 2; Art. 9: Niemand darf in der Bundesrepublik Deutschland ohne Genehmigung der Militärregierung als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt tätig werden!

    Die Genehmigung einer solchen Tätigkeit muss vorher- also vor Beginn der Tätigkeit- für jeden Einzelfall in schriftlicher Form eingeholt werden.

    Durch US EUCOM Stuttgart, vertreten durch Herrn Lietzau, wird ausdrücklich bestätigt, dass alle Militärregierungsgesetze bis zum Abschluss eines Friedensvertrages mit Deutschland volle Rechtskraft besitzen.

    Wenn aber die Anordnungen der Militärregierung nicht körperlich für jeden einzelnen Fall vorliegen, sind alle beteiligten Juristen an jedem bundesdeutschen Gericht nur privat handelnde und privat haftende Personen, ohne jegliche Rechtsgrundlage, da die Bundesrepublik Deutschland zu keiner Zeit ein Staat ist oder jemals war.

    Richter können demnach Urteile und Beschlüsse in ihrer Position nicht unterschreiben. Aus gleichem Grund wird eine Abschrift vom Original nicht beglaubigt.

    Der Beamtenstatus ist seit dem achten Mai des Jahres 1945 ersatzlos abgeschafft!
    🙁

    Bis 1990 war die Bundesrepublik Deutschland der Verwalter im Auftrag der Alliierten, weil Deutschland als Ganzes besetzt wurde. Der Bundesrepublik Deutschland ist es nicht gestattet sich als DEUTSCHLAND zu bezeichnen!

    DEUTSCHLAND ist gemäß alliierten Besatzungsgesetz und der UNO-Festlegung ausschließlich das Deutsche Reich oder Deutschland als Ganzes, aber keinesfalls die Bundesrepublik Deutschland!

    Prof. Dr. Carlo Schmid teilte 1949 dem deutschen Volk mit:“…es wird kein neuer Staat gegründet, sondern Westdeutschland als provisorisches Konstrukt neu organisiert… wir haben keinen Staat zu erichten“.

    Eine Firma, wie die Bundesrepublik Deutschland, hat keinerlei Hoheitsrechte!

    Alle Militärregierungsgesetze z.B. SHAEF- Gesetz Nr. 2, Artikel III, IV und V §§ 7, 8 und 9 besitzen in Deutschland volle Rechtskraft.

    Das Strafgesetzbuch, Kontrollratsbeschlüsse und das Zonenstrafrecht sind bis zum heutigen Tage voll gültig.
    🙁

    Beweisführung: Der ehemalige Devisenbeschaffer der DDR, Alexander Schalk Golodkowski, wurde 1996 nach dem Militärregierungsgesetz Nr. 53 verurteilt.

    Damit ist der Beweis erbracht, dass die Militärregierungsgesetze der Besatzung, also auch die SMAD-Befehle und SHAEF-Gesetze von den USA angewendet werden.

    (Merkelwürdig : Ein Schalk wer bei GoldKowski an seinem Freund Strauß denkt. )

    Stellen Sie sich vor, dass Sie all das schon immer gewusst hätten…

    Aber nun wissen Sie ´s ja endlich. Ziehen Sie die Konsequenzen daraus.

    Lassen Sie sich nicht länger von schwerkriminellen eigenen Landsleuten drangsalieren, ihrer Freiheit berauben, belügen, betrügen, ausrauben und ausplündern.

    Gehen Sie gegen all jene vor, die Sie schon Ihr Leben lang drangsalieren, ihrer Freiheit berauben, belügen, betrügen und ausplündern.
    Alles lesen :
    https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/10/12/von-den-alliierten-erlassene-gesetze-die-in-deutschland-gueltig-sind/

    🙁
    Ergo: Im hiesigen Land hat absolut niemand hoheitsrechtliche Befugnisse, woraus folgt, dass im hiesigen Land absolut niemand Gesetze erlassen darf. So einfach ist das.

    Mit anderen Worten: Jedes Gesetz, welches von der sogenannten „Bundesregierung“ nach dem achten Mai des Jahres 1945 „erlassen“ wurde, ist automatisch ungültig.

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/05/04/bewiesen-deutschland-ist-die-naziseuche-nie-losgeworden/

    https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2015/12/und-dann-gnade-euch-gott.jpg

    iCH erhalte meine Informationen auch NICHT von den „verborgenen Eliten“ ( wer das ist, ist in meinen anderen Artikeln zu finden ). Der Artikel stellt weder meine politische Meinung noch eine Aufforderung zur Begehung von Straftaten dar. Die Texte sind also reine Fiktion und frei erfunden. Diese Fiktion soll aber eine moralische Warnung und eine Anleitung für die „Sehenden“ sein.

    Wie immer ich distanziere mich von allen Kommentaren, da ich weder Jurist noch Satanist bin.

    MekelHAFT : Der Genozid am Deutschen Volk wird seit 1914 offen begangen.

    • @reiner dung: Super Zusammenfassung des Saustalls BRiD ich versuche verzweifelt genau das von Ihnen beschriebene diesen Hohlbirnen selbst im Verwandschaftskreis klar zu machen. Alles vergebens du Schwarzmaler ist das harmloseste was kommt. Aber was immer kommt, da kann man nichts machen, uns geht’s aber NOCH gut, Kopf Tisch Kopf Tisch sag ich da mal! Vielleicht müssen blödsinnige auch aussterben, Evolutionstheorie oder eher Praxis! Eine Unterhaltung mit einem Rechtsanwalt lässt mich im Nachhinein aber stauen, er gab zu das alles ungültig ist, hat deshalb auch aufgehört zu arbeiten! Ich fragte noch was gilt denn nun Haager Landkriegsordnung? Oder was? Er kann sein, aber Militärgesetz wohl sicher in dem BRD Konstrukt was kein Staat ist! Macht Sinn!

      • iCH hatte auch schon privat mit JudstizAngehörigen zu tun.
        Die haben Angst von Oben von Unten und von den SchutzSuchenden
        welche Sätze sagen wie :

        isch disch Messer
        oder
        isch weisch wo du wohnst…..

        Nicht nur die Rothe Claudia hat eine Walther PPK im HandTäschchen,
        oder war es im StrumpfBand ?
        🙁

        Hohlbirnen selbst im Verwandschaftskreis klar zu machen. “

        kenne iCH nur zu gut.
        erst wenn jeder seine Erfahrungen mit den Invasoren gemacht hat kommt ein UmDenken.

        keiner kennt das BildDungs-Niveau der Deutschen besser als iCH.

        Die meisten Besucher meiner Seiten kommen aus Amerika – nsa-SchlappHüte 🙂

        Nach über 10 Jahren BloggerDasein, 10 000 Bildern, über 10 000 Kommentaren
        und über veröffentlichte 3500 Artikeln kann iCH auf die Früchte meiner AufKlärung zurückblicken.

        Fast alles ist gelöscht, bzw. gesperrt auf meinem letzten Blog hatte ich ca. 10 Leser/Tag
        und einen Follower.

        iCH mache es für unsere Ahnen und die morphischen Felder, von denen unsere NachKommen
        geleitet werden könnten.
        Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen.
        Kein Reiner Gedanke geht verloren 🙂

        SERVUS – Bin dann mal WEG.

  9. TOP aktuell -heute in der BILDon
    ++ Britische Reporter-Legende meint, dass Nörgler, Neider und Niederschreiber
    einfach mal die Klappe halten sollten

    ++ Gastbeitrag von Edward Lucas Deutsche, lasst euch euer Land nicht kaputt reden!

    Edward Lucas rät Deutschland, sich das Erreichte nicht klein reden zu lassen
    —> Kopie seines Statements in vollm Wortlaut.
    Headline:
    Befindet sich Deutschland nach dem frühen WM-Aus, Problemen mit Flüchtlingen und Abgas-Skandalen in einer Krise?

    „Nein!“, meint Edward Lucas, ehemaliger Deutschland-Korrespondent der britischen BBC und der Zeitung „The Economist“. Er rät den Deutschen, sich das die Situation ihres Landes nicht kaputt reden zu lassen – weder von innen noch von außen.
    Es ist eine Liebeserklärung an unser Land.

    „Meine Liebesaffäre mit Deutschland begann im Januar 1985 bei minus zehn Grad – der schlimmsten Kälte, die ich je erlebt hatte. Ich nahm meine Mahlzeiten in der Mensa der Universität Bremen zu mir. An den Wänden hingen linksradikale Poster und Slogans, die den Faschismus und Imperialismus anprangerten.

    Die Linken (stark behaart, schlecht gelaunt und übelriechend) beharrten darauf, dass sich Deutschland in einer existentiellen Krise befände. Ich fand Deutschland einfach wunderbar.

    Sobald sich meine Deutschkenntnisse verbesserten, versuchte ich, mit den Linken während des Verzehrs des steuerfinanzierten Essens (das mir köstlich und exotisch vorkam) zu argumentieren. Konnten sie nicht sehen, dass Westdeutschland nach allen vernünftigen Maßstäben ein vorbildliches Land war? Im Vergleich zu Margaret Thatchers Großbritannien war Deutschland anständig, effizient, freundlich, wohlhabend und tolerant.

    Deutschland veränderte mein Leben. Ich verschlang die deutsche Literatur, heiratete in eine große deutsche Familie ein, die mich herzlich aufnahm, und lebte viele Jahre in dem Land – zunächst als Berlin-Korrespondent für die BBC (Ende der 1980er) und dann für den „Economist“ (in den 1990ern). Am Ende träumte ich auf Deutsch. Für mich war es kein Ausland, sondern meine Heimat.

    Die unübersetzbaren Wörter bewunderte ich am meisten: nicht nur „Geborgenheit“ und „Gemütlichkeit“, sondern auch „Meinungsbildung“ – entscheidend für den verantwortungsbewussten Journalismus – und vielleicht vor allem „Vergangenheitsbewältigung“. Ich sehnte mich danach, dass andere Länder (nicht zuletzt mein eigenes) so nüchtern und gewissenhaft mit den dunklen Phasen ihrer Geschichte umgehen würden wie Westdeutschland.

    Es wird noch besser: Ich fand Deutschland immer bewundernswert, und nun ist es auch noch cool. Die Loveparade machte Berlin weltbekannt. Das spannendste Nachtleben der Welt lockt junge Leute von überall auf dem Globus nach Berlin. Es bei Nacht zu erleben, ist zum Statussymbol geworden. Wenn meine Söhne bei einer Party in London auch nur den Namen „Berghain“ erwähnen, werden sofort eifrig Strategien diskutiert, um an den legendär unberechenbaren Türstehern vorbeizukommen.

    Am wichtigsten ist jedoch, dass Deutschland zu einem moralischen Leuchtturm geworden ist. Die Trump-Regierung schikaniert zum Entsetzen von Amerikas Freunden die Migranten. Deutschland hat sie im Jahr 2015 willkommen geheißen. Deutschland steht für einen Multilateralismus und eine auf Regeln basierende Ordnung – in einer Zeit, in der der mächtigste Verteidiger dieser Prinzipien auf einen plumpen Nationalismus zurückgreift.

    Deswegen habe ich mich ziemlich gewundert, als ich den Titel der neuesten „Spiegel“-Ausgabe sah. Ja, Deutschland ist überraschend früh aus der WM ausgeschieden. Ja, die deutschen Automobilunternehmen haben sich im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal unerhört verhalten. Ja, die deutsche Politik ist überraschend interessant und unvorhersehbar geworden. Und ja, der Berliner Flughafen ist eine peinliche Angelegenheit.

    Ich würde noch ein paar weitere, wichtigere Kritikpunkte hinzufügen. Ihr seid viel zu nachsichtig gegenüber Wladimir Putins Russland. Ihr begreift nicht, wie sehr die Eurozone eurer Wirtschaft nutzt, weil sie dadurch konkurrenzfähig bleibt. Stellt euch mal vor, wie teuer die D-Mark ohne die gemeinsame Währung wäre.

    Aber meine lieben Deutschen, bitte verliert die Verhältnismäßigkeit nicht aus dem Blick! Mit den aktuellen Tumulten erlebt ihr nur einen Bruchteil dessen, wie es sich anfühlt, in Zeiten des Brexit ein Brite zu sein. Die Briten werden von internationalen Krisen heimgesucht und haben eine rätselhaft schwache Regierung. Lasst euch nicht von fanatischen Alt-Right-Polemikern aus Russland und den USA einreden, der Untergang der Zivilisation sei angebrochen. Donald Trump und seine Anhänger verbreiten Lügen über euer Land und eure Politiker. Schenkt ihnen keinen Glauben.

    Ihr habt keine Migrationskrise in irgendeinem sinnvollen Verständnis dieses Begriffs. Ihr seid ein großes, reiches Land, und ihr seid hervorragend mit dem umfangreichen, plötzlichen und ungeplanten Zustrom des Jahres 2015 umgegangen. Es stimmt, dass noch mehr Ausländer in Deutschland leben wollen, doch das liegt daran, dass Deutschland ein wunderbarer Ort zum Leben ist. Ihr habt einige der weltweit besten öffentlichen Dienstleistungen und eine hervorragende Lebensqualität. München ist – dem Magazin „Monocle“ zufolge – die lebenswerteste Stadt der Welt. Meine Frau und ich denken sogar darüber nach, nach Deutschland zu ziehen, um dem Brexit-Großbritannien zu entfliehen, in dem wir uns mittlerweile wirklich wie Ausländer fühlen.“
    https://www.bild.de/politik/ausland/deutschland/deutschland-lucas-56197314.bild.html

    pers. Bemerkung: Ja… Edward Lucas,ehemaliger Deutschland-Korrespondent der britischen BBC Du hast es zu großen Teilen erfasst was Deutschland für ein gutes Land war und imer noch ist. Du hastallerdings gerade die Ideale auf den Kopf gestellt.
    Du hast nämlich überhaupt nicht erfasst und erkannt, dass Du Dich zwar- mich wunderts nicht- in England tatsächlich längst wie ein Ausländer fühlen musst. Nach dem Islamwahnsinn und den verkorksten Politikern was bei Euch in GB tagtäglich abläuft und das Potential des englischen Humors den ich so liebe,verschleudert.

    Deutschland ist anders.Über 50% der Deutschen fleissigen und auch tolleranten Menschen meinen, das was Du meinst und lobst, das hat nicht 0,000 % die Merkel und ihre Entourage geschaffen, sondern das Volk selbst! Die Millionen Refugees und der Islam die in unserem Landfehl am Platz sind nur Ansprüche und Chaos schaffen, schon gar nicht. In deinem Land schon längst der Fall, würde mir auch nicht gefallen.

    Unsere Regierung, zuvorerst Merkel&Co.macht aus diesem tatsächlich liebenswerten Land seit 12 Jahren genau das Gegenteil. Mit Deinem typischen Journalie Brett vor dem Kopf siehts Du und merkst es leider nicht. Wir schon! Jeden Tag, jede Stunde, ich kenne es nämlich noch anders. Könnte Dir eine Unmenge aufzählen, direkt als Antipode zu den Deinen.
    Merkel&Co. (nicht mal eigene Kinder für die Zukunft)) schraubt und baut nun bereits seit Jahren aus unserem Land das Moralingeschwängertes weltoffenes, Linkshumanismus nicht funkionierendes Utopia-Experiment. Letztendlich auf ganz Europa durch die EU Durchgeknallten Technokraten übertragen. Das Euch u.a. den auch Brexit beschert hat. Das auch unserer Land in den Abgrund führt,
    Und genau diesen Wahnsinn wollen wir nicht haben.

    Du bist ein blinder Volldepp. Weil Du nur Dich siehst, nur ganz alleine aus deiner Wolkenwarte betrachtest, nicht erkennst. wie sich Deutschland selbst in den positiven Eigenschaften Deiner Aufzählung negativ verändert hat. Du hast meiner Meinung nach schon zu viel Britisch „Walking Dead“ geschaut. Im Gegensatz zu mind. 40 Millionen+X Menschen die mindestens schon länger hier wohnen. Dies ist unsere Heimat und unser Leben und nicht Deine ´völlig falsche Perspektive.
    We are not umused !!!!
    Einer von Millionen deutscher Patrioten der sein Land liebt und die Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit sieht! s-h

  10. @ reiner dung: Wenn die BRD die Bezeichnung Deutschland nicht verwenden darf, warum taucht die denn immer bspw im Sport auf? Ok wahlweise auch als Germany a la GB? Aber der Besatzungslager Betreiber USA schaut doch schön dabei zu was seine Lageraufseher im Bundestag so treiben und duldet das stillschweigend! Als soll die Bezeichnung Deutschland auftauchen, damit der Michl nicht aufwacht und erkennt, das er im 24/7 Knast sitzt ohne Gitter! Und MAD MerKILL betreibt gerade eine Safari in Germany, nur das die Restdeutschen das zu jagende Wild sind mit Frauen und Kindern angefangen. Und die Jäger sind die die du im Dunkel nicht siehst, es sei denn sie lachen uns aus!

  11. DEUTSCHland muß weg, weil DEUTSCH weg muß.
    Besser keine NationalStaaten mehr alles Schland.

    AproPOPO, SchlandFahnen sind nach der NiederLage billig zu haben.

Kommentare sind deaktiviert.