Oliver Janich: „Seehofers Asylbetrug: Endgültige Flutung Deutschlands beschlossen“




MERKEL-REGIERUNG: DAS VERBRECHRISCHSTE SYSTEM DER DEUTSCHEN GESCHICHTE

Oliver Janich drückt im folgenden Video das aus, was alle aufrechten und demokratischen Deutschen empfinden müssen – wen Sie wüssten, dass die Politik die endgültige Flutung Deutschlands mit islamischen Invasoren (Mediensprech: „Asylanten“) beschlossen hat. Und zwar mit Hilfe und Unterstützung jenes Mannes, auf dem für ein paar Tage die Hoffnung von Millionen Deutschen ruhten: Horst Seehofer.

Noch vor Tagen sprach wr vom Rücktritt. Doch Seehofer bleibt Innenminister.

CDU und CSU einigten sich – und doch bleibt vieles hypothetisch. Ob der Streit zwischen Kanzlerin und Innenminister beigelegt ist – höchst fraglich (Quelle). Die Frage ist: Ist sein Verbleiben im Amt der Lohn für seinen Hochverat am deutschen Volk?

Pathokratie: Wir leben in einem von Psychopathen geschaffenen System

Der sogenannte Asylkompromiss ist, so Janich,

„ein unfassbarer Wählerbetrug: Es wurde jetzt die endgültige Flutung Deutschlands beschlossen.“

Die Sprache dieses Beschlusses trägt Merkmale totalitärer Systeme wie die von Nordkorea oder Kuba – oder auch der DDR, die, wie wir mittlerweile wissen, nie untergegangen, sondern im vereinten Gesamtdeutschland zu nie geahnter Größe wiederauferstanden ist:

Es wird im Asylkompromiss davon gesprochen, dass an der deutsch-österrishsichen Grenze

„ein neues Grenzregime“

enstehen wird. Was diese „Regime“ tun wird, das entnehmen sie dem folgenden und teiltranskribierten Vortrag Oliver Janichs.

Michael Mannheimer, 4. Juli 2018

***

Am 03.07.2018 veröffentlicht

Seehofers Asylbetrug: Endgültige Flutung Deutschlands beschlossen


Hier eine wörtliche Transkribierung des Vortrags von Oliver Janich bis zur Minute 2:50.

Der Gesamtvortrag dauert 9:01 Minuten –
und es liegt an meinen Lesern, ob sie das Video ganz sehen wollen oder nicht.


Am 03.07.2018 veröffentlicht

Seehofers Asylbetrug: Endgültige Flutung Deutschlands beschlossen

Liebe Freunde,

Wir haben uns ja alle gedacht, dass Seehofer umfällt. Aber das, was jetzt beschlossen wurde, das schlägt dem Fass wirklich den Boden aus.

Es ist ein unfassbarer Wählerbetrug: Es wurde jetzt die endgültige Flutung Deutschlands beschlossen.

Gehen wir rein… Wir müssen uns wörtlich anschauen, wie der „Asylkomprommiss“ asschaut:

1. Wir vereinbaren an der deutsch-österreichischen Grenze ein neues Grenzregime, das sicherstellt, dass wir Asylbewerber, für deren Asylverfahren andere EU-Länder zuständig sind, an der Einreise hindern.“ (Quelle – auch für alle folgenden Sätze dieses Beschlusses (MM))



Das ist eine ganz kleine Gruppe, für die dies überhaupt nur gilt. Das werde ich gleich ausführen.

Die SPD hat schon Zustimmung signalisiert: Allein daran könnt ihr schon sehen, dass es sich um einen gigantischen Volksbetrug handeln muss!

Ich werde das auch verlinken. Die FAZ von heute. Zitat:

„Im Gegensatz zum Konzept für die Transitzonen, das die SPD 2015 noch abgelehnt hatte, gehe es bei den von CDU und CSU angestrebten Transitzentren an der deutsch-österreichischen Grenze um eine „kleine umrissene Gruppe“ von Asylbewerbern, für deren Verfahren eine anderes Land zuständig ist, sagte Kramp-Karrenbauer am Dienstag im „Morgenmagazin“ des ZDF.“ (Quelle)

Eine „kleine umrissene Gruppe“. Jetzt werde ich euch einmal erzählen, welche Gruppe dies ist.

Nur jemand, der in einem anderen Land einen Asylantrag für dieses Land gestellt hat!

Das trifft also praktisch auf niemanden zu. Weil ja alle nach Deutschland wollen.

Dublin III bedeutet: jeder kann sich aussuchen, wohin er will – oder wer muss nur irgend einen Verwandten – noch nicht mal nachweisen – dort haben.

Die meisten sind ja schon in Deutschland.

Das heißt: die meisten können nach dieser Regel nach Deutschland….(weiter im Video)


Hier für interessierte der Gesamtwortlaut des verbrecherischen Asylkompormisses

Wir vereinbaren zur besseren Ordnung, Steuerung und Verhinderung der Sekundärmigration:

1. Wir vereinbaren an der deutsch-österreichischen Grenze ein neues Grenzregime, das sicherstellt, dass wir Asylbewerber, für deren Asylverfahren andere EU-Länder zuständig sind, an der Einreise hindern.

2. Wir richten dafür Transitzentren ein, aus denen die Asylbewerber direkt in die zuständigen Länder zurückgewiesen werden (Zurückweisung auf Grundlage einer Fiktion der Nichteinreise). Dafür wollen wir nicht unabgestimmt handeln, sondern mit den betroffenen Ländern Verwaltungsabkommen abschließen oder das Benehmen herstellen.

3. In den Fällen, in denen sich Länder Verwaltungsabkommen über die direkte Zurückweisung verweigern, findet die Zurückweisung an der deutsch-österreichischen Grenze auf Grundlage einer Vereinbarung mit der Republik Österreich statt.

Quelle


Mehr zum Thema

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

109 Kommentare

  1. Wieso war mir das eigentlich von Anfang an klar, dass der Drehhofer nichts zu unseren Gunsten ändern will?! Wozu dann dieses endlose Theater und dass er – Drehhofer – nicht mehr mit Merkills Asylpolitik nicht mehr mitmacht? Ich denke mal, dass das der CSU bei der Bayernwahl das Genick bricht, was aber Drehhofer nicht weiter anficht, denn er fühlt sich ja als Schuhabstreifer Merkills in Berlin sehr wohl.
    Was ich sonst noch von ihm halte, poste ich hier lieber nicht!

    • Auch der Österreichische FPÖ Bundesminister hat indirekt diesen Seehofer-CSU-Plan als NICHT Ausreichend für die Grenzsicherung bezeichnet und Fehl-Plan bezeichnet !!!!!

      http://www.oe24.at/tv/fellnerlive-live/Fellner-Live-Innenminister-Kickl-im-Interview/339747161

      Mutige Frau Anklart die CSU und Ihre Linke Gewissenlosigkeit !!!!

      Frau Barbara berichtete über ihren Wortwechsel mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, als sie vor vor zwei Wochen in Nürnberg vor einem Festzelt-Auftritt mit ihren Plakaten die Umfaller-Politik der CSU kritisierte: https://www.youtube.com/watch?v=Y-velR1hP7w

      • Alexander Gauland: Merkels Kompromisse taugen nichts !

        https://www.afd.de/alexander-gauland-anreize-fuer-einwanderung-in-die-sozialsysteme-verringern-2/

        Alexander Gauland: Merkels Kompromisse taugen nichts !

        Berlin, 4. Juli 2018. Der österreichische Kanzler Kurz lehnt ein bilaterales Abkommen mit Deutschland in der Asylkrise ab! Dazu erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende und Bundessprecher Alexander Gauland: „Angela Merkel versucht den Bürgern faule Kompromisse, die nichts taugen, als Zukunftslösungen für Deutschland zu verkaufen. Doch nichts wird sich ändern, weil sich mit diesen Kompromissen nichts ändern kann.

        Nun sollen illegale Migranten an der Grenze abgewiesen werden. Allerdings nur an der Grenze zu Österreich, alle anderen Grenzabschnitte bleiben offen. Als ob das nicht schon absurd genug wäre, hat nun Österreich angekündigt, eine Grenzschließung nicht zu tolerieren und kein solch bilaterales Abkommen mit Deutschland abzuschließen. Dieser sogenannte Asylkompromiss mit Seehofer ist also vollkommen unpraktikabel, überhaupt nicht umsetzbar.

        Doch die Wähler werden sich nicht so einfach von der Kanzlerin für dumm verkaufen lassen. Frau Merkel und Herr Seehofer haben ihnen da eine Luftnummer vorgelegt. Das werden sie spätestens dann bemerken, wenn trotz allen Kompromissen und bilateralen Abkommen, weitere Millionen von illegalen Einwanderern nach Deutschland kommen und sich nichts an der inneren Sicherheit verbessert hat.

        Frau Merkel missbraucht ihre Richtlinienkompetenz, um Recht zu missachten!“

        https://www.afd.de/alexander-gauland-anreize-fuer-einwanderung-in-die-sozialsysteme-verringern-2/

  2. Daß die einen höchst unsauberen Deal abziehen, war zu erwarten.

    Dennoch haben wir ein wirksames Gegengift im BT und dieses befindet sich im Jagdmodus.

    Die permanenten Angriffe gegen SIE und IHR Betrügerregime werden NICHT ENDEN!

    BIS SIE WEG IST UND IHR GESAMTER STAB MIT IHR!

    ► AfD – Alice Weidel: „Frau Merkel, treten Sie bitte ab!“

  3. Einen weiteren Schlag in die Magengrube muß SIE und IHRE Gefolgschaft durch den alten Hasen Gauland einstecken.

    Lange wird SIE das nicht mehr durchhalten können.

    Die ausreichend vorhandenen Gelegenheiten zum Ausstieg hat SIE mit fast unfaßbarer Sturheit verpaßt.

    „In dieser Regierung liegt ein Dachschaden vor!“ ► AfD – Dr. Alexander Gauland

  4. Das ist die größte BETRUGSNUMMER, die sich der notorische BETRÜGER SEEHOFER jemals geleistet hat!

    Es fiel auch anderen sogleich auf, daß diese vom verbrecherischen, mit dem Rücken zur Wand stehenden Merkel-Regime mit viel Getöse arrangierte „Betrugsnummer“ nur für einen VÖLLIG IRRELEVANTEN Personenkreis „greift“, den ich zur Not noch bei mir zu Hause „verköstigen“ könnte, wenn man ihn vorher „entlaust“ und medizinisch auf ansteckende Krankheiten „gecheckt“ hat!

    Denn kein „Asülant“ ist SO DUMM, daß er sich erst in einem südeuropäischen Armenhaus „registrieren“ läßt, wenn er unbedingt nach GerMONEY will – und ab jetzt schon mal gar nicht, wo er und seine Schlepper „vorgewarnt“ sind: Der marschiert jetzt einfach durch – und niemand hält ihn auf, schon gar nicht der „Lebkuchen-Mannichl“ als oberster Bayerischer „Grenzschutz-CLOWN“! Da können sie gleich den Küblböck mit der „Sicherung“ unserer Grenzen beauftragen! Nur den doitschen Schafswähler halten Seehofer und Merkel offenbar für SO DUMM, daß sie ihm so etwas als ernsthafte Bekämpfung der illegalen Masseneinwanderung „verkaufen“ wollen!

    Hier z. B. Wolfgang Eggerts „7 beste Witze“ Seehofers, dem diese unsägliche „Bauernfängerei“ auch sofort aufgefallen war:

    https://www.compact-online.de/betrug-am-waehler-die-sieben-besten-witze-des-seehofer-deals/

    Diesen Menschen namens Seehofer sollte man als GEWOHNHEITSBETRÜGER sofort festnehmen und in eine geschlossene Anstalt einweisen. Erbarmt sich denn wirklich niemand von der Bundeswehr oder der Polizei? Der kann glaub ich gar nicht mehr zwischen Lüge und Wahrheit, Realität und Wahnsinn unterscheiden – man denke auch an die „Betrugsnummer“, die er sich seinerzeit der eigenen Ehefrau gegenüber geleistet hat! Ein durch und durch VERKOMMENES SUBJEKT, ein „haltloser“, kranker Mensch, eine SCHANDE für eine Partei, die für sich – völlig zu Unrecht – das Prädikat „christlich“ reklamiert!

    Pfui Deibel, die sollte sich besser in „TEUFLISCH-Demo-KRÖT-ische Union“ umbenennen – das wär dann wenigstens kein „Wählerbetrug“!

  5. Die werden das nicht mehr lange durchhalten KÖNNEN, egal was die abziehen.

    Sieht denn keiner, daß die schon verloren haben?!!

    In Bayern wählt NIEMAND mehr, den ich kenne oder anonym befrage die CSU oder die SPD.

    Die haben es total vergeigt beim Wähler.

    Der philosophisch gut aufgestellte Jongen Marc setzt noch einen weiteren niederschmetternden Schlag hinzu.
    So KANN die Presse auch nicht weitermachen!

    Selbst die von IHR erfundenen Zusagen der anderen europäischen Staaten wurden laut und deutlich dementiert. Der Ösi macht da nicht mit! Und die Osteuropäer sowieso nicht.

    Es kann nicht mehr lange dauern.

    Ich denke, SIE pokert, damit SIE sich noch bis zur Sommerpause durchmogeln kann.

    Dann überlegen sie sich fieberhaft, was sie uns weiter vorlügen könnten, damit sie im September wieder antreten dürfen.

    Bitte Generäle der Bundeswehr, falls es Euch überhaupt noch gibt:

    Nehmt diese übelriechende Betrügerbande ENDLICH FEST!

    AfD – Marc Jongen: „Merkel ist die Kanzlerin der Anderen“

    • Ergänzung zum Dr. Marc Jongen-Beitrag:

      Sehr geehrter Herr Dr. Jongen,

      es freut mich sehr, daß auch Sie hier mitlesen.
      Und besonders freut es mich natürlich auch, daß Sie von meinem „Vielzulangeschonhierherumregierenden“ bzw. „Immernochhierherumregierenden“ rhetorischen Gebrauch gemacht haben.

      Ein Tipp: mit dem Füllsel „herum“ qualifiziert man den Gegner noch wirkungsvoller ab.
      😉
      Aber ich habe Verständnis dafür, daß dieser Stil nicht der von Ihnen angestrebten auch sprachlichen Kulturqualität, die in Zukunft wieder im Bundestag herrschen sollte, entspricht und daher von Ihnen in der abgewandelten und vornehmeren Variante Verwendung fand.

      Ihre Analyse ist die Quintessenz von langjährigen Analyse-Vorbereitungen hier auf diesem Blog, natürlich nicht nur dort.

      Den sozialistisch-stalinistischen Kulturkampf haben Sie hervorragend herausgearbeitet und belegt. Und NIEMAND hat diesen besser analysiert, belegt und dargestellt sowie unter großem persönlichen Einsatz hundertfach veröffentlicht, als MM, der Blogkapitän, dem das Verdienst gebührt, als der fundamentalste Kritiker dieser SED-Stalinistisch-Sozialistischen Unterwanderungs-Regierungsjunta zu gelten.

      Der Tag wird kommen, da auch ein Herr Hofreiter seinen hochroten Kopf vor einem Gericht wird verantworten müssen.
      Es wäre natürlich für alle Zuhörer dieser Redebeiträge wunderbar, wenn er bereits jetzt kurzerhand explodieren würde und die rote Farbe aus seiner Schnapsbirne sich wie ein Fettfilm über die ganz und gar nicht weißen Westen der Altparteienpolitiker ergießen würde, um sie als das zu zeichnen, was sie sind:

      Elende Wichte und Lügenmäuler, Kleingeister und Volksverräter der übelsten Sorte.

      Selbst von deren Stammwählern bereits als solche entlarvt! Die jedoch dreist genug sind, ihre ergaunerten Pöstchen mit allen Mitteln der Unterdrückungsmaschinerie zu verteidigen bis zum bitteren Ende. Und dieses Ende wird ein BITTERES SEIN.

      Daran führt nun KEIN WEG MEHR VORBEI.

      • OT oder auch nicht:

        In dem grenznahen Ort (also ich meine den zur deutschen Grenze, dahingehen nah) Nantes überfallen enthemmte und gewalttätige Migrantenhorden ganze Stadtteile und legen sie in Schutt und Asche.

        Tu felix, Gallia! trifft hier nicht mehr so wirklich zu. Sieht eher so aus, als ob das langsam ERNST wird.

        http://www.pi-news.net/2018/07/frankreich-buergerkriegs-ausschreitungen-in-nantes/
        „Schwere Unruhen durch plündernde Migrationshorden
        Frankreich: Bürgerkriegs-Ausschreitungen in Nantes
        4. Juli 2018

        In der westfranzösischen Stadt Nantes ist es am Dienstagabend nach der Tötung eines schwerkriminellen „jungen Mannes“ (22), durch einen Polizisten in dienstgemäßem „Putativ-Notwehr-Exzess“ zu schweren Zusammenstößen und veritablen Bürgerkriegs-ähnlichen Exzessen gekommen. Nachdem sich das selbstverschuldete Ableben des „jungen Mannes“ im fast ausschließlich von Migranten bewohnten Prekär-Stadtteil Breil-Barberie gegen Abend wie ein Lauffeuer verbreitete, stürmten mit Molotowcocktails bewaffnete Jugendlichen die 300.000-Einwohner-Stadt Nantes. Der Zorn „zahlreicher Bewohner“ (Mainstreammedien) richtete sich gegen alles, was nicht niet- und nagelfest war.

        Lokale Sicherheitskräfte rückten zunächst mit einem Großaufgebot an, um die aufkeimenden Krawalle zu ersticken. Binnen kurzer Zeit sei die Lage dann eskaliert: Randalierer hätten Brandsätze auf Polizisten geschleudert, dutzende Autos angezündet, Geschäfte geplündert und sogar ein Feuer in einem Einkaufszentrum gelegt. Die Sicherheitskräfte setzten zwar Tränengas ein, um die aufgebrachte Menge auseinander zu treiben, was sich bei dem aggressiven Migration-Mob als untauglich herausstellte. Die Unruhen betrafen mehrere als „Brennpunkte“ – im wahrsten Sinne des Wortes – geltende Stadtteile.

        Der Staatsanwalt von Nantes, Pierre Sennès, beschrieb die Lage am späten Abend als „sehr unruhig und unübersichtlich“. Zur Verstärkung wurde eine Division weiterer Polizeikräfte aus Paris in den bretonischen Brennpunkt entsendet. Ein Bewohner von Nantes erklärte schockiert, er habe „Detonationen“ gehört: „Es hat überall gebrannt, sie waren dabei, alles kaputt zu machen.“

        Zuvor war „ein junger Mann“ wegen einer Ordnungswidrigkeit bei einer Fahrzeugkontrolle gestoppt worden. Bei der Kontrolle habe er „so getan, als wolle er aus dem Fahrzeug aussteigen“, und sei dann „gegen einen Polizeibeamten gefahren“, sagte der örtliche Polizeidirektor Jean-Christophe Bertrand: „Wir haben ihn ruhig gebeten, den Motor abzustellen, auszusteigen und mit den Polizisten auf die Wache zu fahren“, schildert Bertrand den unkontrollierten Ablauf der Kontrolle.

        „In diesem Moment legte der Fahrer den Rückwärtsgang ein und wollte flüchten. Dabei hat er einen Polizisten angefahren.“ Der Beamte sei am Fuß verletzt worden, ein weiterer Beamter habe daraufhin geschossen und das Fahrzeug des „Geflüchteten“ getroffen, der bei dem Querschläger verstarb und sich jetzt wohl bei den achtzehn 72-jährigen Jungfrauen befinden dürfte …

        Fahndungs-Volltreffer: Schwerkrimineller polizeilich gesucht
        „Es hat gedauert, bis wir die Identität des Mannes klären konnten. Gegen 5:30 Uhr heute Morgen wussten wir, dass er der Polizei bekannt war“, erklärte die Polizei-Präfektin des Departements. Der 22-jährige Multikriminelle stammt aus Garges-les-Gonesse (Val d’Oise) und wurde laut Staatsanwaltschaft seit Juni 2017 per Haftbefehl gesucht. Ihm wurde unter anderem bandenmäßiger Diebstahl und Hehlerei vorgeworfen. Nun auch ein Mordversuch an einem Polizisten.

        Die Staatsanwaltschaft von Nantes hatte noch in der Nacht Ermittlungen zu dem Vorfall eingeleitet. Yves Lefevre, Generalsekretär der Polizeigewerkschaft FO erklärte, der Polizist habe richtig gehandelt: „Solche Situationen will kein Polizist in Frankreich, kein Polizist der Welt erleben. Es ist eine Stresssituation, der Polizist muss das Leben seiner Kollegen schützen, das Leben zweier Kinder, die in unmittelbarer Nähe standen und sein eigenes. Hier muss man in Bruchteilen von Sekunden reagieren – und meine Kollegen haben gestern Abend völlig richtig gehandelt.“ Das Auto, mit dem der junge Mann fliehen wollte und einen Polizisten angefahren haben soll, erklärt der Polizeigewerkschafter weiter, könne in diesem Fall als Waffe gesehen werden.

        Kontrollverlust auch in Macrons Muster-Migrations-Metropole
        Knapp 300 Polizisten waren in der Nacht im Einsatz, noch immer schwelen die Unruhen auf. In drei Stadtvierteln lieferten sich fast ausschließlich Jugendliche mit Migrationshintergrund harte Auseinandersetzungen mit der Polizei. Frankreichs Innenminister und Relocation-Beauftrager Gérard Collomb verurteilte die Ausschreitungen scharf. Auf Twitter mahnte Macrons wichtigster Mann zur Ruhe. Der feuchte Traum von Ex-G20-Bürgermeister Olaf Scholz und AntiFa-Godfather Ralf Stegner, beide SPD, erfüllt sich auch in Macrons Integrations-Vorzeige-Metropole Nantes.

        West-Fern-Sehen!

        Vielleicht wären zumindest steuerfinanzierte Exkursionen von Politiker der deutschen Systemparteien nach Nantes, Le Havre, Marseille und in die Banlieues von Paris hilfreich, um die möglichen Auswirkungen verfehlten ideologischen Integrations-Imports zu erfahren. In Frankreich handelt es sich bei den Gewalttätern fast ausschließlich um Menschen mit arabischer Sozialisierung oder Subsahara-Inkulturation.

        Die Berichterstattung in den deutschen „Qualitätsmedien“ zu den Gewaltexzessen in Emmanuel Macrons Integrationsparadies ist mehr als dürftig, alle relevanten Details kann man nur den französischen Medien entnehmen – „Westfernsehen“ im wahrsten Sinne des Wortes !

        Warum wohl? Die WeLT schreibt heute Vormittag immerhin zu „Nantes“:
        In eigener Sache: Wegen des hohen Kommentaraufkommens können wir zurzeit keine Kommentare mehr zu lassen.

        Und auch die mit 8.000.000.000 Euro zwangsfinanzierte ARD stößt ins gleiche Horn. Die Kollegen von tagesschau.de berichten zu den Vorfällen in Nantes / „Offene Fragen nach Todesschuss“:

    • Zu „In Bayern wählt NIEMAND mehr, den ich kenne oder anonym befrage die CSU oder die SPD.“:

      Das heißt also, die CSU wird 40%+x bekommen.

      Der Wähler ist doch egal – auf die Auszähler kommt es an.

    • @Eagle,

      die Lügen werden immer absurder. Je mehr das Bild bröckelt, umso irrer werden die Lügen um die „fanatische-Ideologie-Welt“ der Fanatiker.

      https://www.journalistenwatch.com/2018/07/05/seuchengefahr-aquarius-fluechtlinge/

      Zusammenfassung aus obigem Link:

      Das „Recherchebüro Correctiv“ klärt in seinem „Faktencheck“ darüber auf, dass es sich um „Fake-News“ handele, wenn behauptet würde, die Migranten der Aquarius hätten – wie auch von Jouwatch berichtet – ungebrauchte, nagelneue Kleidung einfach im Müll entsorgt.
      So etwas tun „Schutzsuchende“ nicht, erklärt uns das von George Sorros mitfinanzierte Onlineportal „Correktiv„. Unter der Überschrift „Faktencheck: Falschnachrichten über Migranten der Aquarius

      Nicht undankbar, nur hoch infektiös

      Nicht nur beim Magazin unzensuriert stellt sich die Frage, ob hier – um eine Ungeheuerlichkeit zu vertuschen – ein noch größerer Skandal aufgetafelt wird. „Denn wenn es wahr ist, dass getragene Kleider, die an Migranten ausgegeben wurden, nicht mehr gereinigt werden können, sondern als Sondermüll zu entsorgen sind, so stinkt das im wahrsten Sinne des Wortes zum Himmel, wenn diese zerstreut herumliegen.

      https://www.journalistenwatch.com/2018/07/05/frankfurter-rundschau-hier/

      Teil des verlinkten Textes für die Schnell-Leser:

      In der Frankfurter Rundschau ist ein Gastbeitrag von Peter Ruhenstroth-Bauer erschienen. Er schreibt, dass kaum Flüchtlinge nach Europa wollten und dass es bloß viel Rauch um nichts gebe. Die Wörter „Asyltourismus“ und „Antrags-Tourist“ seien schwer daneben, meint er. Man liest es und denkt sich, dass Herr Ruhenstroth-Bauer ein sehr gut informierter Mann … Mensch sein muss, so, wie er einem Dinge erzählt, die man noch nie vorher gehört oder gelesen hat. Erst ganz am Ende des Artikels erfährt man dann, was Herr Ruhenstroth-Bauer beruflich so macht: Der Mensch ist Geschäftsführer der UN-Flüchtlingshilfe, dem nationalen Partner des UNHCR. Die Medienkritik.

      • @ Volksverständig

        Ja, die drehen am Rad. Oder wahlweise auch hohl.

        Lassen wir sie halt. Irgendwann zerreißts die. Das ist ein physikalisches Naturgesetz.

        Eine Spannung KANN NICHT UNENDLICH WEIT AUFGEBAUT WERDEN!

        Es wird so oder so zu explosionsartigen Entladungen kommen.
        Rein Physikalisch im Bild gesprochen, versteht sich.

  6. Lachen darüber kann ich allenfalls wenn ich Leute wie von der Lüge – ähhm Leyen sehe, die den trügerischen „Asylkompromiss“ als „Ergebnis das Ordnung schaffe“ würdigen, weil er den hauptsächlich dahinterstehenden „europäischen Gedanken“, diese neue „europäische Idee“ der sie alle huldigen, bewahrt.

    Und Deutschwitz bereitet sich verdammt gut auf den weiteren islamischen Ansturm vor. Wie man gestern schon lesen konnte, fand jetzt in Monheim doch der erste Spatenstich zum großräumigen DITIB-Prunkmoschee-Bauprojekt statt.

    Der Bericht darüber zeigt ein Bild der stolz lächelnden, mitbeteiligten deutschen Unterstützer, die allesamt nebst dem PETO-Bürgermeister die Moschee als zukünftiges „Wahrzeichen“ der Stadt bejubeln.

    Vermutlich ahnen sie nicht im geringsten, wie richtig sie mit der Bezeichnung „Wahrzeichen“ liegen, denn dieses Zeichen wird wahrhaftig die Zukunft prägen, vor allem die der Frauen, die ihren Töchtern oder Enkelinnen schon mal vorsorglich ein paar Kopftücher und einen Koran in die Aussteuer legen sollten, denn die bevorstehende Abschaffung von Demokratie, Grundgesetz und Frauenrechte wurde ja faktisch bereits besiegelt.

    Die Anhänger der einzig wahren, „friedlichen Religion“ hatten jedenfalls zu diesem Anlass zum Fest geladen und den Kirchenvertretern, Politikern und Gutmenschen, die sich hier zu Speise und Trank an deren Tafel versammelten, müsste eigentlich der Bissen im Halse stecken bleiben. Doch diese Dummköpfe ahnen wohl ebenfalls nicht, das dieses Halal-Mahl zum Feste einer Henkersmahlzeit gleicht. (Würg)

    Tja, die Aufklärungsarbeit der Pax Europa haben hier leider nichts bewirkt und mir persönlich ist trotz aller Bemühungen bisher nicht gelungen, auch nur einen einzigen Fall zu recherchieren, in dem es gelungen wäre, einen geplanten Moscheebau langfristig zu verhindern. Aber das geht auch nicht, weil kein BRD-Gericht würde einem solchen Anliegen nachgeben, um keinen Präzendenzfall zu schaffen.

    Als nächstes wird wahrscheinlich das überdimensionale DITIB-Moschee Projekt in Stuttgart unwiderruflich in Beton gegossen werden, da sich auch hier nicht abzeichnet, das es abgewendet werden könnte. Alles in allem schwindet meine Hoffnung, weil…..und…., deshalb werden wir grundlegend Umdenken, bzw. weiterdenken müssen, wie wir uns zu unserer Arterhaltung konzentrieren und großräumigen Lebensraum sichern, um der scheinbar unabwendbaren Zukunft entgegen zu trotzen.

    http://www.truth24.net/baustart-fuer-ditib-moschee-in-monheim-kuenftiges-wahrzeichen-der-stadt/

    • Daß in Monheim jezt doch eine Moschee gebaut wird zeigt, daß die Taktik
      der „Aufklärer“ und Verweigerer nicht fruchtet.
      Es scheint mir nicht die richtige Vorgehensweise zu sein, ist sie doch in den wenigsten Fällen erfolgreich
      Waschmittelwerbung ist erfolgreicher, sie setzt andere Techniken ein, denn die Leute kaufen ihre Produkte.

      • @ Habenixe

        Ich kann zwar verstehen, was Sie damit sagen wollen, aber der Vergleich hinkt doch etwas.
        Waschmittel BRAUCHT der Mensch, um nicht die Räude und die Krätze zu bekommen.
        Deshalb wirkt auch die Werbung für ein bestimmtes Waschmittel-Produkt. Man hat das Gefühl, man könne sich aussuchen, WIE man seine Wäsche waschen will und dadurch Akzente setzen, die die meisten Konsumtrotteln für Freiheit halten, also echte Persönlichkeitsverwirklichung.

        So eine Moschee ist völlig unnütz und überflüssig, sowas braucht keiner außer den bekopftuchten und sonstigen Halal-Jüngern.

        Ergo:

        Höcke wird Kanzler und wir haben solche Probleme einfach gar nicht mehr. Rückbau von Moscheen ist ebenso möglich wie Rückführung von Illegalen Invasoren.

      • Gute Überlegung! Ja, und man muss selbstkritische sein können, oder sollen, wenn man nicht sein ziel erreicht hat, oder zu wenige Menschen ansprechen konnte. Ich bin sehr dankbar das diese Thema von @ Habenixe angesprochen wurde. Nur durch offenen Geist und Selbstkritik, kann man gewinnen. Die Schemata, die nichts taugen muss man ablegen.

  7. Beide, Oliver Janich und MM haben natürlich recht!

    Aber wo sind denn die 82 Millionen? Vor dem Kanzleramt oder Bundestag? Nein!

    Und das ist es, was mich a) wütend aber b) gleichgültig macht!

    Wir kennen das schon: In der Nach-Merkel-Zeit war natürlich wieder Jede(r) in des Resistance.

    • Herr Martin P.
      Wo sind Sie denn jetzt? Mit dem Smartphone vor der Merkelburg, oder zuhause vor dem PC? – Ich weiß wie Sie das meinen, sorry!- Das Problem ist doch, dass wir schon seit Jahrzehnten quasi in einem Straflager sind. Matratzen verbrennen und Lokuspapier durch die Luft werfen bringt nicht viel, genau wie das Wählen, Petitionen, Demonstrationen , usw. Das Einzige was helfen würde wären Bürgerwehren mit Demokratie- Bewahrungsgeräten auf der Schulter.

      • MAartin P. und MSC: Wenn es je eine Nach-Merkel-Zeit geben sollte, dann ist von den 82 Millionen eh niemand mehr da, denn dann sind wir islamisiert und da ist es dann egal, ob die Leute schon immer gegen Merkills Asylpolitik waren. Und der Rest, der „mitgemacht“ hat, beruft sich darauf, dass „man“ der Meinung war, etwas Gutes zu tun, oder gar zu äußern, „man“ sei dazu gezwungen worden – schließlich habe man ja nur Befehle ausgeführt.

      • Lieber MSC!
        In Asien.
        Tor-Browser bzw. VPN auf Thailand diese Woche eingestellt. 🙂

        Ich habe dem Höchststeuerland und seinen irren Regierungen den Rücken gekehrt.

        Wer ändert 81,x Mio. Dumme?
        (Die Differenz zwischen 82,0 und jenen 81,x ist hier.)

  8. Oh, die halten das noch sehr lange durch. Und in dieser Zeit strömen wieder jeden Monat Tausende in unser Land. Keiner weiß, wo sie her sind, wie ihre Namen sind, was sie gemacht haben. Das einzigste das wir wissen ist, dass sie schon schon seit Jahren 17 Jahre alt sind und das auf weitere Jahrzehnte bleiben werden. Und abgeschoben wird keiner, egal was diese Leute so treiben. Und in der Zeit werden weiterhin Deutsche diesen kriminellen sogenannten „Flüchtlingen“ zum Opfer fallen.

  9. Ziel ist es, durch Masseneinwanderung die stabilen Sozialsysteme so zu überlasten, so dass man die am Ende ganz abschaffen muss. Wie das konkret abläuft kann man gerade in Österreich betrachten, wo eine FPÖ-Regierung genau das vorexerziert und der widerliche FPÖ-Vorsitzende Strache gleichzeitig zur Jagd auf „Antisemiten“ bläst.

    Ist die Schmerzgrenze der Bevölkerung erreicht, lässt man die AfD/FPÖ ran, um die Sozialsysteme zu schleifen und die Arbeitnehmerrechte plattzumachen, inklusive 60-Stunden-Woche und 12-Stunden-Arbeitstagen. Die AfD hat genau wie die wirtschaftsradikale FPÖ keinerlei Sozialprogramm.

    Das ist kontrollierte Opposition, wie sie im Buche steht. Es profitieren von dieser Politik einzig und allein die oberen 5% und das ausländische Kapital.

    Die Geburtenraten der Einheimischen werden dadurch noch weiter sinken, so dass NOCH MEHR Einwanderung nötig wird; wenn die CDU/AFD-Koalition die Sozialsysteme plattgemacht hat, wird darum wieder eine Linksregierung rangelassen, die genau das macht.

    Da sich die Armutsrenten, die hier in 15-20 Jahren ausgezahlt werden, am Sozialsatz orientieren, wird das Rentensystem gleich mit den Bach runtergehen.

    Ein Völkermord auf Raten. Selbst die kontrollierte Opposition AFD/FPÖ arbeitet insgeheim mit an der Zerstörung Europas.

    • Haben Sie schon von der Deagel-Liste gehört?

      Falls ja, kennen sie ja deren Vorhersage für westliche Länder.
      Und falls nicht: googlen. Erweitert das Wissen.

      • @ Martin P: was die Liste von Deagel.com betrifft so lagen die selten falsch, würde eine Reduktion der Bevölkerungszahl für BRID bedeuten, von jetzt auf ca 39 Mio bis 2025. Bestimmt flüchten alle Flüchtlinge von Merkel in die VAE oder nach Feuerland was sie sich mit dem Auserwählten Volk teilen wollen?!? Und alle Restdeutschen fliehen nach Moskau bzw zu Putin oder Orban, und zurück bleiben alle Grün Innen Roth Fatima, und alle Bundstifte im Idoten Stadl, wer weis, Ironie aus!

    • Ich habe aus Versehen @ John Peter Schaub für ihren Kommentar zurVerantwortung gezogen. Lieber John Peter Schaub, da bin ich zu kurz gesprungen. Und bitte Sie hiermit um Vergebung.

      @Widerstand, vieles von dem was Sie schreiben, könnte noch vor ein Paar Jahren seine Gültigkeit gehabt haben. Aber inzwischen hat die AfD jede Menge Mitglieder, (ich bin keines) genau aus den sozial prekären Kreisen. Würden die enttäuscht, dann wäre das wohl die letzte Enttäuschung der Menschen in der BRiD. Danach ist auch eine AfD., wieder dort, wo sie anfing. Da aber der Zeitrahmen, um zu retten, was noch zu retten ist, immer kürzer wird, ist schon allein aufgrund der „Eindeutschungen“, höchste Eile und Solidarität geboten. Ich glaube nicht das es noch mehr als eine freie Wahl geben wird, sollte diese nicht ohnehin manipuliert sein. Und davon gehe ich auch aus. In Hessen, würde ich gerne verstehen, woran es hapert, das die AfD., einfach nicht in die Schlappen kommt. hier sehe ich weiterhin Schwarz-Grün an der Regierungstrolle. Und da gilt erst recht, was @ habenixe geschrieben hat:

      „Daß in Monheim jezt doch eine Moschee gebaut wird zeigt, daß die Taktik
      der „Aufklärer“ und Verweigerer nicht fruchtet.

      Es scheint mir nicht die richtige Vorgehensweise zu sein, ist sie doch in den wenigsten Fällen erfolgreich.

      Waschmittelwerbung ist erfolgreicher, sie setzt andere Techniken ein, denn die Leute kaufen ihre Produkte“.

      Genau so ist es.

      Am letzten Tag, oder in der letzten Woche vor der Wahl, werden die AfD., Plakate aufgehängt und man glaubt, das die Leute, das dann zum Anlass nehmen, auch die AfD., zu wählen. Die Entscheidung fällt eher. Das ging bisher in die Hose, und wird, wenn es noch einmal in die Hose geht, zum Desaster. Als gäbe es in Hessen keine Punkte, die nicht aufgreifbar wären. Nicht nach zu vollziehen.

  10. Dieser Dauerdefätismus von einigen hier geht langsam auf die Nerven.

    Da lob ich mir die Frau Weidel, deren Augen blitzen, wenn sie verkündet: Jetzt sehen Sie, wie JAGEN geht!

    🙂

    Es ist durchaus noch nicht zu spät.

    Vor allem aber haben wir verloren, wenn jetzt alle in helle Panik verfallen und die Köpfe hängen lassen, nur weil die zähe Krake im Kanzlerbunker einfach IHRE Saugnäpfe nicht aus dem Unterdruckmodus nehmen will.

    Muß daran liegen, daß die Weidel in der Schweiz residiert. Die Baseler sehen die Sache nämlich etwa so:

    https://bazonline.ch/ausland/europa/gipfel-der-beschluesslein/story/22034958
    Gipfel der Beschlüsslein
    Die EU will eine gemeinsame Asylpolitik betreiben. Das ist ja allerhand.

    • Ja, diese Einwürfe von „Widerstand“ und „Schaub“ sind in einer Weise „kontraproduktiv“, daß man diese beiden für Foren-Trolle halten muß. Denn es geht ihnen mit ihren Unterstellungen um defätistisch-moralische VERNICHTUNG der AfD und nicht um konstruktiv-sachliche Kritik an ihrer Arbeit. Und das GERADE in dem Moment, in dem diese durch ihre hervorragenden Bundestagsredner erstmals bei einer breiteren Öffentlichkeit einen AUFWACHPROZESS auslöst, was man auch an den PANISCHEN Reaktionen der Altparteien und ihrer Medien-Lügner ablesen kann, die um Schadensbegrenzung bemüht sind!

      Und dieser AUFWACHPROZESS der Massen gegenüber den menschenfeindlichen Plänen des bisherigen „linksliberal-kulturbolschewistischen Establishments“ erfolgt doch nicht nur hier bei uns, sondern WELTWEIT, seit Trump auf der Bildfläche erschien – hier wieder:

      Christlicher Libanese und „Wallstreet-Guru“:

      „Ich verachte ,Offene Grenzen‘-Idioten!“

      https://www.mmnews.de/politik/76709-bestsellerautor-nassim-taleb-schwarzer-schwan-unkontrollierte-einwanderung-ist-wie-invasion

      Wenn die „Wall-Street“ zur Einsicht gelangt, daß die konfuse, mörderische, kranke SIEDLUNGSPOLITIK von UNO, EU, MerKILL und Konsorten absolut TÖDLICH auch für sie selbst und ihre Profite ist – dann um so besser! Was wollen „Widerstand“ und „Schaub“ denn erreichen? Und was glauben sie überhaupt erreichen zu können als kleine Wichtel in dieser Welt?

      An ein „Sozialprogramm“ für die „Überlebenden“ des mörderischen ANSCHLAGS eines irren Monsters namens Merkel auf unsere EXISTENZ können wir überhaupt erst wieder denken, wenn wir diesen fürchterlichsten Anschlag auf unsere EXISTENZ seit 1000 Jahren tatsächlich ÜBERLEBT haben! Wenn NICHT, sind eh alle Überlegungen über künftige Arbeitszeiten und Rentenzahlungen „für die Katz“!

      Offenbar ist ein KAMPF unter den Macht-Eliten dieser Welt selbst ausgebrochen, so daß zumindest ein Teil nicht mehr mitzumachen gedenkt bei der von bestimmten Kreisen unter dem scheinheiligen Deckmantel der „Flüchtlingsrettung“ GEWOLLTEN und UNTERSTÜTZTEN „Invasion“, mit der unsere tausendjährige, auf Dauer angelegten kulturellen und sozialen STRUKTUREN vernichtet werden sollen: statt dem „schnellen Geld“ könnte es für Spekulanten dann bald GAR KEIN GELD mehr geben! Und das Ganze in einem Armenhaus wie der zusammengebrochenen UdSSR enden! Siehe auch hier:

      https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/07/02/die-grosse-taeuschung-mit-der-integration/

      • @ Alter Sack

        Ja, exakt. Das alles ist nicht so einfach und schon gar nicht auf zwei oder drei Geheimclubs zu begrenzen.

        Dazu haben ich Spitzenvideo von Frohnmeier gefunden!!!!

        GENIAL!!!!

        😀

        Bitte verlernt uns hier das Lachen nicht!
        Wir brauchen alle vitalen Kräfte!

        Markus Frohnmaier AfD, ….aber Gutmenschen Verteilen immer das Geld der anderen

      • Dieser Münz führt die Debatte in die Zielgerade – darum wird es nun hauptsächlich gehen müssen.
        Trotz Zwischenrufe wird ihm aufmerksam, wenn nicht wohlwollend zugehört. Seriöser Typ!

      • @ Alter Sack, Servus. Das denke ich nicht mehr, denn man sieht bei der AfD., immer Redner und Bundespolitik. „Diese Einwürfe von „Widerstand“ und „Schaub“ sind in einer Weise „kontraproduktiv“, daß man diese beiden für Foren-Trolle halten muß“.

        Ich dachte auch, das es Trolle sind, aber beide haben nur ihre Befürchtungen dargestellt, die sie aus ihrer Beobachtungsperspektive gebildet haben. Und diese Beobachtungsperspektiven, bilden eben auch Meinungen.

        Die AfD., ist eben die letzte Partei, der man durch ihren Kampf, ihre Veränderungen und ihren Werdegang, viel Vertrauen entgegen bringen möchte. Aber, auf der anderen Seite sieht, wie sich das Tor bereits schließt. Das geht mir auch so.

        Noch einmal das Zitat von @ Habenixe

        „Es scheint mir nicht die richtige Vorgehensweise zu sein, ist sie doch in den wenigsten Fällen erfolgreich.

        Waschmittelwerbung ist erfolgreicher, sie setzt andere Techniken ein, denn die Leute kaufen ihre Produkte“.

        Das muss man erkennen. Es stimmt. Ich habe selbst einmal eine Abschlussarbeit über einen Waschmittelproduzenten geschrieben. So etwas Anfang der 1900er Jahre in Bewegung zu setzen, war eine stolze Leistung. Er hieß „Henkel“ und revolutionierte den Verkauf, in die Richtung die @ Habenixe meint. Nicht warten, sondern an die Tür klopfen. und notfalls auch einmal ein paar Mark da lassen, wenn es sich heraus stellt, das es sich um einen Hartz4’ler oder Rentner handelt, der nichts mehr zu essen hat.

        Unser aller Ziel muss sein, das Böse zu vernichten.

  11. Merkel zieht das nwo/kalergi ding durch-das wissen wir.

    SEEHOFER ist aber noch schlimmer-er betrügt und täuscht die deutschen-die noch an ihn glauben.

    • Richtig erkannt.
      Seehofer und Schäuble sind die wirklich gefährlichen Typen,
      die grauen Eminenzen, die hinter dem Holocaust am Volk stehen.
      Beide extreme Psychopathen, genau die Leute, vor denen uns
      unsere Eltern immer gewarnt haben.
      Seehofer der Bürokrat, der seine eigene Mutter ins Gefängnis bringen
      würde, wenn sie ihre Steuern nicht bezahlen könnte und Dr. Schräuble – Locker
      der über Leichenberge stolzierende mit einem sanften Lächeln auf den Lippen –
      Universal Irre.
      Viele sind sich überhaupt nicht im Klaren darüber, das dieses Monstrum
      bereits jetzt schon über den ESM und die ganzen übrigen schizophrenen
      geisteskranken Produkte das gesamte deutsche Volksvermögen auf Generationen
      hinaus an Herrn Baron Rothschild & Kumpane verpfändet hat.

      • @ Calfaktor um das zu begreifen was sie schreiben müsste der Michl wach sein, und begreifen dass er an den Eiern über dem oben offenen Löwenkäfig hängt. Und ihn diese nur nicht fressen solange sie unten von seinem Geld gefüttert werden. Und die die ihn oben an den Eiern festhalten ihn ebenfalls erst fallen lassen, wenn er keine Steuern mehr zählt. Daher sagt er meist, mir geht’s doch super!

      • @ CalFactorR, das genau ist einen Flyer wert. Die BriD., hat über Jahre, Jahrzehnte die Schulden anderer Staaten übernommen. Hinzu kommt die EZB und der IWF, Target2, und diejenigen, die diesem Staat das Geld dafür geliehen haben, dieses auf Nimmer wiedersehen weiter zu verleihen. Und was passiert in einer Krise, wenn die BRiD., nicht mehr so zahlen kann, wie bisher? Alles ist privatisiert und bringt Steuern ein. Aber, wenn sich nichts mehr bewegt, kommen auch keine Steuern mehr herein. Dann ist die BRiD., das neue Griechenland und kein Aas irgendwo in der Welt, wird hier gutmeschliches Mitleid haben. Sie werden alle nach Berlin fahren und sagen, ich möchte mein Geld zurück. Ansonsten übernehmen die alles in ihr Eigentum, was als „Sicherheit“, von diesen Verbr…..n privatisiert wurde, um es im Fall des Falles einzulösen. So wie nach dem ersten Weltkrieg.

  12. Bezogen auf die AfD völliger Mumpitz, das ist verschwörerischer Agitprop der surrealen Art. Dermaßen, daß man Sie auch als EU-/regimenahen, gegenaufklärerischen Leugner einordnen könnte; der auf Länderebene durchaus organkriminelle „Parteienschutz“ liest hier bekanntlich mit.

    Sind Sie ein kontrollierter Antisemit, der seinen alles infiltrierenden Hass auf die ethnozentrischen Hüteträger und historischen Deutschlandhasser (ungleich der jungen Generation Israels) in einer Übersprungshandlung auf die ordoliberal-christlich-verantwortungsethisch agierende, einzige Opposition, die den Namen seit 12+ Jahren verdient, überträgt? Wie subjektiv und verantwortungslos Sie damit sind, läßt sich daran festmachen, daß Sie alles negieren, was diese patriotischen Bewegungen an heilsam-reformerischen Einflüssen eingebracht haben und gem. Programmatik, pol. Arbeit und intellektueller Befähigung noch zu leisten beabsichtigen.

    Mit den konsequent verwendeten Stellschrauben €-Abschaffung, No-Islam-Politik und effektiver Grenzzschutz/reformiertes Staatsbürgerrecht würde Ihre
    Warnung vor Zusammenbruch der Sozialsysteme absolet. Daran würde sich freilich nicht die soziale Hängematte in einer leistungsfreien Spaßgesellschaft mit GEZ-Kirmes anschließen.

    Sondern der nicht kanibalisierende „Wettbewerb zu Standortkosten“ zwischen autarken, unterschiedlich leistungsstarken Nationalstaaten anschließen. Selbstverständlich ohne
    CO2-Hexenjagd, ohne europaweit liberalisiertem Arbeitsmarkt und mit Bankenaufsicht (oder -Trennsystem) und floatenden Wechselkursen. Hatten wir schonmal.
    Wie das weltweit höchste BIP/Kopf in 1989.

    Auf der Basis dieser leidlich stabilen Gesellschaftsstruktur mit neuer alter militärischer Schlagkraft und Elementen der direkten Demokratie können sodann die sonstigen sozialen wie solidarischen Fragen wie Rente, Gesundheit und Souveränität angegangen werden.

    Der Tsunami nationalkonservativer, republikanischer Kräfte ist nicht aufzuhalten.
    Alle strukturellen europathisch-putschistischen Machenschaften der Berliner Kartellmarionetten werden hier von der AfDeutschland angegangen und öffentlich zerlegt. Es eröffnet sich die historische Chance, Volk und Volksvertretung wieder zu versöhnen.

    Wollen Sie die letzte Chance auf eine halbwegs geordnete Kehrwende, hin zu ökonomischem Sachverstand, gesamtgesellschaftlicher Weitsicht und republikanischer Rechtstreue, und zwar nach zivilisierten Spielregeln, sabotieren?

    Sie lehnen also eine Trendwende zu den verfassungsrechtlichen Strukturprinzipien, dem Wesensgehalt der Bonner Republik ab und reden einem konzeptions- und substanzlosen Radikalumsturz das Wort, wie es marxismusgeschädigte, kognitiv inkohärente „Reichsbürger“ gerne performen und damit teils durchaus interessante Aspekte ihrer Staatsrechtsanalyse diskreditieren.

    Indem Sie die natürliche Gegenbewegung aus der Mitte des Volkes( der Völker) als Teil des Problems hinstellen, leisten Sie dem nicht mehr rückgängig zu machenden Bevölkerungsaustausch und Islamisierung gerade Vorschub.

  13. Europa: „Die Vision ist ein islamischer Staat“

    Ich habe aufgrund nachstehenden Artikels einen Verdacht, den ich hier bekanntgebe.
    Die mehr als zwei Millionen, denke sogar können wir verdreifachen, überwiegend muslimische Migranten, die in den letzten Jahren nach Europa gekommen sind, verstärken nun den Trend zur wachsenden muslimischen Religiosität auf dem Kontinent. Eine Studie von 2017 mit überwiegend afghanischen Asylsuchenden im österreichischen Graz zeigte, daß die Asylsuchenden, meist Männer unter 30 Jahren, alle dafür waren, ihre traditionellen islamischen Werte zu bewahren, wobei 70 % jeden Freitag zum Gebet in die Moschee gingen. Die Frauen waren sogar noch religiöser: 62,6 % beteten fünfmal am Tag. Die Hälfte der Migranten gab an, daß die Religion in ihrem täglichen Leben in Europa und jetzt kommt der Clou, eine größere Rolle spielt, als in ihrem Heimatland, und 51,6 % der Befragten gaben an, daß die Hegemonie des Islam über andere Religonen unbestritten sei. Das ist eine islamische „Atombombe“.
    Warum werden die Muslime immer noch „religiöser“? Sie werden dafür mit Geld, Häuser, Wohnungen, lebenslange Verköstigung ohne zur Arbeiten, belohnt. Denn so genau halten die sich auch nicht an ihre islamischen Regeln. Sie randalieren, vergewaltigen, im betrunkenen Zustand, obwohl ihnen doch Alkoholkonsum verboten ist. Die spielen dieses“ Spiel“ aus purer Berechnung mit.
    Wer hinter diesem islamischen Dschihad, der aus Europa ein Schlachthaus machen wird, die „Messervorschlachtungen“ sind schon im Alltag angekommen, steckt und die Handlanger dieser Schattenmächte in unserer Regierung sitzen, diese alle gehören in eine ewige Hölle. Das sind in meinen Augen keine Menschen mehr, sondern lebende Teufel.
    https://de.gatestoneinstitute.org/12636/europa-islamischer-staat

    • Um sich im Feindes Land zu tarnen und zu täuschen dürfen die islamischen Muslime in Ausnahmefällen von einigen Ihrer Verhalts-Regeln abweichen wenn die islamischen Muslime dafür als Heile Entschädung für Ihren Teufelsgott Allah einen Ungläubigen Menschen töten\ermorden und\oder andere Gewalttaten und Unterdrückungen machen gegen Ungläubige Menschen als Heile Entschädung für Ihren Teufelsgott Allah ! Darum dürfen hier einige denen Alkoholkonsum weil man sich ja tarnen und zu täuschen und damit man dann diesem Teufelsgott Menschen-Opfer geben muss !

    • @ Inge Kowalevski

      Es geht darum, das Christentum auszulöschen. (Damit meine ich mitnichten den götzenhaften Vatikanismus- obwohl der ebenso geopfert werden soll.) Dafür ist der Satansdiener „Allah“ geradezu recht. Und sein irdisches Bodenpersonal ebenso.
      Mehrere Fliegen werden dabei mit geschlagen, d.h. nicht nur okkulte Ziele, sondern auch rassistische und wirtschaftliche Sparten profitieren davon.

      • Volksverständig

        vollkommene Übereinstimmung. Wir wissen ja auch um die Entstehung der röm.Kath.Kirche. Die haben sich selbst an die Stelle Gottes gesetzt mit ihrem „Stellvertretergott“ . Der jetzige hat sich ja schon geoutet, was manchem mit Gewissen in der Kirche einen Schrecken einjagt. Wir sehen ja, wie die Großkirchen ihre Schäflein dummgehalten hat, und noch nicht alle den Verrat erkannt haben, denn sonst würden sie ihnen davonlaufen, so wie ich es auch tat, als man selbst denken konnte . Natürlich bin ich auf der Suche nach Wahrheit auch Irrwege gegangen, aber wer ehrlichen Herzens sucht, der wird finden. Und diese Haltung werde ich bis zu meinem Abruf behalten. Und hier können wir viel lernen um auf der Spur zu bleiben. Es wird eine Welteinheitsrellgion geben, die alle zu akzeptieren haben. Das ist nur möglich, mit der Zerstörung der Lehre Jesu, die die Kirchen ebenfalls pervertiert haben.

      • prüfet aber alles, und das Gute behaltet.
        Einiges zum NachDenken.

        Die verborgene Geschichte der Jesuiten: Abschliessende Gedanken
        https://www.youtube.com/watch?v=PvFOCboWHvI
        -https://www.youtube.com/user/joggler66/videos

        Erkennt der gott des AT. ist JAHWE

        Verflucht sei der gott Jahwe…

        https://ibb.co/cxwNgT

        Der gott des AT. ist SATAN !
        Drei MolochReligionen dienen den WeltKriegern.

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/07/auftrag-botschaft.gif

        4 satanische GeheimGesellschaften wollen die Hölle auf Erden erschaffen.
        MerkelHAFT : Niemand stellt sich ihnen in den Weg….

        ChristSein hat nichts mit KirchenChristentum zu tun.
        Der wahre Christ lebt und liebt
        Wahrheit, Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden.

  14. Was geht hier vor? Ein irakischer Mörder flieht aus Deutschland, in einer Linienmaschine, in die Türkei, nebst Familie. Woher hat er das Geld?

    Berlin: Mord an Melanie aufgeklärt – Polizei verhaftet Tatverdächtigen (38) in Burgos, Spanien. Woher hat er das Geld, um nach Burgos zu gelangen?

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mordfall-melanie-30-berlin-mutmasslicher-taeter-38-nach-flucht-in-spanien-verhaftet-social-media-beraterin-erwuergt-a2485239.html

    Ich denke hier geht’s zu wie im Tollhaus. Hier kann jeder ungehindert rein und, „wenn man mal Mist gebaut hat“, auch wieder raus. Wir brauchen ganz effektive Grenzkontrollen.

    Unsereins hat nicht die Möglichkeit, innerhalb vieler Jahre einmal in’s Ausland zu fahren, es fehlt an dem, was „Merkel’s best freiends“ anscheinend zu viel haben. Denn „Merkel’s best friends“, können völlig ungehindert reisen. Wer gibt denen das Geld?

    • Werter John Peter Schaub,

      aufwachende Beiträge. Denn ich habe mir auch schon gedacht, daß die in ihren Heimatländern sich nicht so „benehmen“ dürfen wie bei uns hier. Es hat sich bestätigt, aus welchem Holz die geschnitzt sind, die hier ankommen. Und mit einer „Werteerziehung“ lächerlicher geht es nicht mehr, will man „solche“ in eine „Bereicherung“ verwandeln. Was uns hier zugemutet wird empfinde ich als Hohn und Spott.
      Und unser einziges „Rettungsseil“ um aus diesem Schlamm wieder herauszukommen, ist und bleibt die AfD. Jeder Vortrag trifft den Nagel an den Kopf. Man kann auch das „Rettungsseil“ noch ablehnen, weil die „Flechtart“ nicht gefällt. Dann bleibt man halt im Dreck sitzen.

    • @ Uranus

      „Wer gibt denen das Geld – für diese neue Art von Massentourismus?“

      WIDERSTAND gegen Mohammedaner-Ansiedlung in Südkorea – wollen nicht werden wie GB oder „Schland“!

      http://smopo.ch/suedkorea-massiver-widerstand-gegen-moslem-migranten/

      Welche verfluchten VÖLKERMÖRDER haben das Geld, um denen einen Flug vom JEMEN nach KOREA zu „finanzieren“? Folge der Spur des Geldes – und du brauchst sie nur noch zu schnappen und einen Kopf kürzer machen! Erst dann wird wieder „Ruhe im Karton“ sein – vorher nicht.

      • Auch hier stellt sich wieder die Geld-Frage:

        Ist die TELEKOM bereits in islamischer Hand? Verkappte „Islam-Propaganda“ auf der T-Online-Startseite!

        Die glauben doch nicht wirklich, daß sie jemals die USA islamisieren werden:

        https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_84063018/einbuergerungen-unter-donald-trump-szenen-aus-dem-anderen-amerika.html

        Obwohl es vor allem um Mexikaner geht, bringt man ein Foto mit islamischen Kopftuchweibern und Gebärmaschinen im Vordergrund!

        Und versucht den Unterschied zwischen einer GEREGELTEN Einwanderung und der bei uns erfolgenden „wilden LANDNAHME“ zu verwischen! Und gleichzeitig „Stimmung“ zu machen gegen Trump! Ein ABSOLUT UNVERDAULICHER Artikel, eine Schande, daß so etwas an „Volksverdummung“ durch einen großen Konzern möglich ist!

        Viele Kommentatoren haben es gemerkt. Und stellen diesen „Sachfug“ des Telekom-Schwurblers mit Faktenwissen richtig!

  15. Die meisten Flüchtlinge wollen nach Deutschland, weil ihnen dort Versprechungen gemacht wurden und immer noch werden.
    Wenn sie auf dem Weg nach Norden in Italien, den Balkanstaaten und schliesslich Österreich „regristriert“ werden, so nicht, um dort einen Asylantrag zu stellen, sondern um diese Transitländer möglichst rasch Richtung zu durchqueren.
    Solange die deutsche Regierung, insbesondere die SPD, die Grünen (u. die LInke) nach wie vor weder eine klare Obergrenzenreduzierung fordern, noch den Schutz der nationalen, ja nichteinmal EU-Aussengrenze ernsthaft wollen, nun auch keine Transitzentren, und zwar weder hier noch in Afrika wie die letzten Tage von SPD/Grünen/die Linke wiederholt klargestellt, liegt die Verantwortung einzig an Deutschland, die durchreisewilligen Asylbewerber/Flüchtlinge aufzunehmen u. unterzubringen.
    Es kann nicht länger Aufgabe der Rest-EU, namentlich Italiens, Girechenlands u. Österreichs sein, den Einwanderungsstrom nach Deutschland aufzuhalten, zu registrieren u. unterzubringen/Verpflegen und die Leute quasi als Dauer-Gefangene zu behandeln, weil die Mehrheit der Deutschen ANGST vor klaren Entscheidungen hat u. sich in der Rolle der „Dritten-Welt“-Retter gefällt.
    Entweder wird das klar an alle Welt kommuniziert, daß das Ende der Fahnenstange erreicht ist u. keine Asylanten/Flüchtlinge mehr in Deutschland, allenfalls in ANDEREN sicheren EU-Staaten um Aufnahme bitten können, sofern diese auch dazu bereit sind, oder Deutschland wird alle diese „Flüchtlinge“ aus ihren Heimatländern direkt einfliegen müssen, ohne jegliche Möglichkeit, die Fälle vorher gründlich zu prüfen.
    All das weiß hier natürlich jeder, ich fasse es treotzdem nochmal zusammen, auch um zu zeigen, daß Seehofer kein „Feigling“ o. „Umfaller“ ist, sondern diese Transitzentren an der deutsch-österr. Grenze seine einzige u. letzte Chance war/ist, der Sachenoch irgendwie beizukommen.
    Wie oben erwähnt besteht für Österreich nicht der geringste Grund, den Deutschen (bzw. Seehofer) nun ihren „Überschuß“ an Flüchtlingen abzunehmen, die ja allesamt NICHT in Österreich verbleiben wollten – und nun auch gar nicht mehr dürfen!
    Seehofer steht also auf verlorenem Posten, er kann nicht Österreich o. Italien dazu zwingen, den einzig von der Merkel/Groko-Regierung ausgelösten u. weiter anhaltenden Einwanderungsboom zu bremsen bzw. in die eigenen Länder weiterzuleiten.
    Ob Seehofer ernsthaft damit spekuliert hat, die Flüchtlinge auf Österreich abwälzen zu können weiß ich nicht, aber er hat zumindest die Problematik so zugespitzt, daß spätenstens jetzt allen klar ist, welches Desaster die Regierung angerichtet hat u. wie wenig sie bisher gewillt war, eine echte Lösung herbeizuführen – die es augenscheinlich nur noch für die nähere u. fernere Zukunft geben kann, aber nicht mehr für die aktuelle Asylantenverteilung, auf denen Deutschland vermutlich zu über 90% sitzen bleiben wird. Erst wenn das allen klar geworden ist, wird eventuell bei der Merkel/Groko-Regierung ein „strategisches“ Umdenken stattfinden, ansonsten müssen sie dem Volk heute u. hier Rechenschaft darüber ablegen, WIEVIELE Flüchtlinge sie NUR in Deutschland, ohne Umverteilungsmöglichkeiten in den kommenden Jahren noch aufnehmen wollen. Die Bürger haben ein Recht darauf, diese Zahlen so exakt wie möglich zu erfahren u. darüber zu bestimmen, ob sie das akzeptieren wollen.
    Bisher wurde dies nicht ausreichend öffentlich kommuniziert, daß muß jetzt sofort auf den Tisch!
    Auch die anderen EU-Länder haben ein Recht darauf, was die Bundesrepublik für Einwanderungs-Planspiele hegt – alles andere ist Betrug an den Partnerländern, die direkt/indirekt die Folgen mitschultern müssen. Wenn es im deutschen Interesse keine Banken-u. Schuldenunion geben soll, wird sich auch niemand auf eine Flüchtlingsunion mit all den finaziellen Belastungen einlassen, so einfach ist das…

    • @ Satellit

      Also endlich haben wir jetzt so etwas wie eine Wendebewegung, die den großen Ozeandampfer in die richtige Richtung bugsiert.

      Wenn es auch kleine Veränderungen sind, aber die Asylsache fällt den Altparteien jetzt erst, seit die AfD im BT ist, so richtig auf die Füße.

      Der von @ Alter Sack benannte Aufwachprozeß der breiten Bevölkerung ist voll im Gange.

      Die sind mittlerweile offenbar total in Panik, die Bonzokraten von den Altparteien.

      Hier in Bayern betteln sie inzwischen völlig enthemmt auf Wahlplakaten darum, daß man ihnen doch bitte sagen möge, was einem nicht paßt, sie würden auch gerne endlich mal zuhören!
      Und sie laden daraufhin – man höre und staune – zu einem „Stammtisch“ ein, also einem Event, das seit Pegidazeiten sowas von Nazi ist, daß es schon gar nicht mehr geht.

      Die CSU ist völlig blank mit den Nerven. Auch der letzte Deal ihres großen Genossen Vorsitzenden hat nicht gefunzt.

      Der Bayer ist jetzt – nein Janich, das sehen Sie völlig falsch – nicht verunsichert oder gar völlig blöde, sondern stinkesauer und er wird das in der Wahl zeigen und zwar deutlich.

      Durch den hier üblichen Bierkonsum bleibt so ein Zorn aber eine gute Weile unter der Decke.
      Das ist hier so. Man grollt hier eben unterm Teppich und wartet, bis man zurückschlagen kann.

      Denn der Coup von Horsti ist keineswegs unbemerkt geblieben. Der Michel hat zwar nicht in voller Gänze begriffen, was da abgelaufen ist, nur eins ist rübergekommen:

      DIE VERARSCHEN UNS DOCH ALLE HIER!

      Und das hat der Michel jetzt deutlich begriffen und wird es nicht mehr los. Das Mißtrauen ist geweckt und es wird seine Kreise ziehen.

      Die Oberfläche des sonst so stillen Sees befindet sich in Unruhe.

      Zu Ihrer Einschätzung, daß wir die nicht mehr loswerden.

      Doch klar werden wir die hier los:

      Das geht ganz einfach. Höcke wird Kanzler und schon ist das Problem gelöst.

      🙂

      • eagle1 und Satellit: Obwohl den Polit-Verbrechern schon lange das Heft aus der Hand genommen wurde und diese absolut nichts zu sagen haben, verschärfen sie die Invasion von Landeroberern, von denen schon einige nahe Verwandte hier sind die uns, den Merkels und Drehhofers zeigen, wie das hier zu laufen hat.
        Und das Gebettel der CSU, der Wähler solle doch endlich sagen, was ihm nicht passt, zeigt wie tief diese Partei schon gesunken ist. Auch wenn man den Wählern endlich mal zuhören würde, was sowieso nicht der Fall ist, würde sich noch lange nichts ändern. Missstände benennen zu dürfen ist die eine Sache, diese Missstände beheben eine ganz andere – denn das letztere ist nicht vorgesehen. Das sollte den Wählern in Bayern schon lange klar geworden sein.
        Und im Übrigen erwarte ich von diesen CSU-Politikern, dass sie von alleine draufkommen, was den Wählern berechtigt nicht passt. Aber da hapert es halt am Verstand. Die haben nur so viel Verstand, dass sie mitbekommen, dass „man“ sie abwählen könnte. Diese „Aktion“ des Drehhofers hat der CSU das Genick gebrochen, und darauf hoffen, dass der Wähler das bis zum Oktober vergessen hat, dürfte wohl nicht wahrscheinlich sein. Allerdings dürfen wir gespannt sein, was bei der Stimmenauszählung herauskommt. Sollte die CSU abgewatscht werden, dann wird Drehhofer mit ernstem Gesicht vor die Kameras und Mikrofone treten und ebenso ernst erklären, dass Fehler gemacht wurden und dass „man“ begriffen hat, worum es dem Wähler gegangen ist. Und kurze Zeit später setzt er wieder sein Grinsegesicht auf. Wenn er und Merkill in die Kameras grinsen und lachen, dann weiß ich, dass sie uns auslachen. Ihre unausgesprochenen Worte lauten dann: „Wir wissen, dass ihr Deutsche mehrheitlich mit unserer Asylpolitik nicht einverstanden seid, aber das interessiert uns doch gar nicht, und ihr könnt gar nichts dagegen machen. Und seid versichert, wir bekämpfen auch bis aufs Blut. Wir schaffen euch ab – und ihr könnt nichts dagegen machen – findet euch doch endlich damit ab.“

  16. Auch wenn wir ab morgen eine AfD-Alleinregierung hätten – der Schaden ist da, und die Millionen seit 2015 Eingeströmten, werden nie wieder freiwillig zurück gehen und die Länder, die sie verlassen haben, werden sie auch nicht mehr zurücknehmen. Es kommen also in den nächsten Jahrzehnten in Zahlen nicht mehr ausdrückbare Quadrilliarden-Zahlungen auf die hier arbeitenden Menschen / Rentner / Steuerzahler zu -solange bis alles bis zum letzten cent an Eigentum der Deutschen aufgebraucht ist. NWO-Kalergi-Auftrag erfüllt.

    • @Freidenker – genauso seh ich das bedauerlicherweise auch: an dem bisher nicht zustande-kommenden Rückführungs-Modell würde/wird auch die AfD scheitern, daß zeigt sich nun ganz deutlich ab.
      Angeblich geht es hier sogar „nur“ um rd. 20.000 schon vorher registrierte Flüchtlinge – Peanuts, wie Schulz lapidar sagt.
      Für das kleine Österreich bedeutet dies aber, auf deutsche Bevölkerungsverhältnisse übertragen
      180. 000(!!) Leute in kurzer Zeit übernehmen zu müssen, welche wiederum oft aus Italien o. eben Griechenland kamen, die sich erst recht weigern, die Leute zurückzunehmen.
      Wie wollte das die AfD denn konkret anpacken??

      Wenn, dann kann eine Rückführung nur direkt mit den jeweiligen Herkunftsländern erfolgen bzw. über lokale Airport-Drehscheiben in Nahost, Mittelost u.Afrika, von denen aus eine weitere Rückreise organisiert/finanziert werden könnte/müsste. Nur der Weg ist gangbar, ohne die EU-Nachbarn weiter zu strapazieren, kombiniert mit der lauthals versprochenen Afrika/Orient-Entwicklungshilfe, von der ja alle quer durch die Parteien, insbesondere Merkel dauernd reden wäre es die nachhaltigste Lösung.
      Die meisten „Rückkehrer“ werden vermutlich aus nur einer Handvoll Länder kommen, da müsste es doch möglich sein, mit den dortigen Regierungen für alle Beteiligten attraktive Vereinbarungen zu treffen, die zudem noch den Ländern, aslo auch den Rückkehrern/Abgeschobenen insgesamt zugute kämen.

      Ob unter welchen Umständen Schwerkriminelle/Serientäter/Radikale etc. abgeschoben werden können, denen zu Hause die Todesstrafe drohen würde (was wohl nur seltenst vorkommen dürfte, sofern nicht dort schon straffällig geworden), ist nochmal ein extra Kapitel. Da wird die Sache rechtlich noch problematischer..

      • Satellit

        Unser Land muß „islamunfreundlicher“ werden. Kindergeld nur für Einheimische. Und würden die „Flüchtlinge“ so behandelt werden, wie unsere damaligen Vertriebene, die schliefen in Ställen auf Heu und auf Stroh zum Teil, umsonst gibt es nichts, aber rein gar nichts,. dann wäre der Spuk bald vorbei.
        Die Angelockten kommen ja nur deswegen. Und über unsere Steuergelder bestimmen wir selbst und nicht die Anlocker. Deshalb gehören unsere großspurigen, großzügigen Anlocker in den Parteien alle zur Kasse gebeten, wegen ihres Anlockschadens. Mit dem Geld was einem nicht gehört, kann man recht verschwenderisch umgehen, wenn man dafür nicht zur Verantwortung gezogen wird. Dieser Dschihad nach Europa, vor allem Deutschland. sieht nach einer islamischen Erpressung aus. Mich würde einmal interessieren was den Scheichs von Deutschland schon alles gehört.Unsere Regierung hat uns total an den Islam verkauft.

  17. Wir brauchen keine NWO-Globalisierung/Digitalisierung, keine EU, keinen Euro, keine NATO.

    Wir brauchen nur EINES – eine Regierung, die unser deutsches Volk, das deutsche Vermögen / Kultur / Sprache /Brauchtum / und die Staatsgrenzen, wie sie seit der letzten legitimen deutschen Regierung bestehen, schützt.

    • Inge: Das weiß doch jeder normaldenkende Mensch, dass diese üppigen Geldgeschenke immer noch mehr Schmarotzer und Faulenzer anlockt – das weckt Begehrlichkeiten. Und wenn der Ali mit seinen acht Kindern schon hier ist, und er mit seiner Großfamilie in einem schicken Haus wohnt, dann fragt sich Mohamed, der Bruder vom Ali, warum Ali das alles bekommt, während er in seinem verdreckten, versifften Heimatdorf über Donnerbalken sch.. Und all die nahen und entfernten Verwandten sitzen schon auf ihren gepackten Koffern. Und jetzt ist ja von Merkill und Drehhofer alles geklärt – zugunsten der Einwanderungswilligen.

  18. Wenn wir diesem AsylMist nicht bald ein Ende bereiten siehts auch für uns sehr , ja sehr schlecht aus . Dann wird es in einer Katastophe enden .

    Schweden ist für viele Flüchtlinge inzwischen genauso unsicher wie ihre Herkunftsländer !

    Video 01:13 min.

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/schweden-ist-fuer-viele-fluechtlinge-inzwischen-genauso-unsicher-wie-ihre-herkunftslaender-a2483707.html#

    In Schwedens Städten mit Migranten-Ghettos explodiert die Gewalt. Bandenkriege und Schießereien auf offener Straße häufen sich.

    Belgien: Flüchtling schneidet Helfer Kehle durch !

    http://smopo.ch/belgien-fluechtling-schneidet-helfer-kehle-durch/

    Ein Flüchtling hat in Belgien einen 19-Jährigen erstochen, weil er einer Kellnerin helfen und sie vor ihrem Belästiger beschützen wollte.

    Der 19-jährige Jean-François Willems wurde in der Nacht des 25. Juni in Mons von einem Migranten ermordet, berichtet Sudinfo.be. Die Sünde des Opfers? Er versuchte eine Kellnerin zu beschützen, die von dem nordafrikanischen Flüchtling belästigt wurde.

    • Werter Fantomas,

      moderne Märtyrer als Folge der „Welcome-Kultur“. Und es wird nicht gegengesteuert. Das Volk muß endlich zusammenstehen und diese Verbrecher, die diese Kriminalität durch grenzenlose Einwanderung zugelassen, begünstigt haben, richten.Ab welcher „Mordzahl“ ist die Grenze erreicht?

  19. Werter Her Mannheimer,
    mal Hand aufs Herz, haben Sie wirklich etwas anderes erwartet als den Verrat am Deutschen Volk? Ich nicht.
    Schon gar nicht von Seehofer und Konsorten. Die sind für mich ebensolche Verräter wie Leute von der CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP. Diese Leute sind eigentlich nur noch zu verachten.
    Das Tun und Handeln spricht die Sprache von Politischen Handlangern.Die wie Marionetten nur Befehl von anderer Stelle ausführen NIEMALS ab im Interesse der Deutschen. Andeutungen gab es in der Vergangenheit genug von Carlo Schmid bis Aktuell Angela Merkel.
    PS: Schon das das Grundgesetz in der Villa Rothschild in Königstein (Taunus) unterzeichnet wurde sollte zu denken geben. Der Kniefall von Brandt, die 2+4 Verträge … Man kann das beliebig fortsetzen. Egal wie man argumentiert die Leute haben es sich in der Lügenrepublik Deutschland bequem gemacht, denn wer die Lüge lebt fürchtet die Wahrheit.

    Wir können davon ausgehen das wir wenn wir als Volk nicht handeln werden wir gemeinsam untergehen!

    • seb.: Die Wahrheit ist eben nicht bequem, und besonders unsere Gutmenschen haben es sich in ihrer Lügen- und Gutmenschen-Terrorwelt gemütlich eingerichtet. Und Geld gibts dazu noch gratis – man braucht nur gegen rechts zu kämpfen, weiterhin Terroristen, Mörder und andere Schwerverbrecher, die von diesen Gutmenschen „Flüchtlinge“ genannt werden und diese Flüchtlinge heilig zu sprechen, ins Land zu betteln. Die Wahrheit wollen die nämlich gar nicht wissen. Wobei ich mir denken kann, dass sie im Grunde ihres Herzens sicher wissen, dass die Wahrheit nicht in ihrer Lügen- und Gutmenschen-Terrorwelt zu Hause ist. Diese Gutmenschen werden immer schlimmer lügen und betrügen müssen, um weiterhin in ihrer Gutmenschen-Terrorwelt leben zu können. Was macht das schon, wenn die eigene Tochter grausam vergewaltigt und ermordet wird. Was macht das schon wenn dem 15-jährigen Kind das Gesicht zerschnitten wird. Was macht das schon, wenn „man“ mit Autos und LKWs in Menschenmengen fährt.
      Verstrahlte und hochgradig gestörte Gutmenschen wollen dann eben keine Blumen auf das Grab der grausam ermordeten Tochter – das Geld solle man Flüchtlingen spenden. Mir geht das einfach nicht aus dem Kopf, dass Flüchtlinge wichtiger sind als das eigene ermordete Kind. Dieses Kind ist den Eltern nicht mal ein paar Blumen wert.

  20. https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/wir-frauen-sind-besorgter-denn-je

    Frauen in der Türkei sind seit Erdogans Wahlsieg sehr besorgt. Die Zahl der Frauenmorde in der Türkei hat sich in der 16-jährigen Herrschaft von Präsident Erdogan um 1.400 Prozent gesteigert. Ungleiche Repräsentation, sexistische Diskriminierung im gesellschaftlichen und kulturellen Leben und im Beruf, eine Sprache, die Frauen eine bestimmte Rolle in der Familie zuweist, Gesetze im Strafrecht, die Gewalt und Missbrauch relativieren und tolerieren, sind an der Tagesordnung.

    Genau solch eine Fraufeindliche Gesellschaft wollen die Deutsch-Türken in Deutschland haben, deshalb wählten bei den letzten Wahlen mehr als 60% der Deutschtürken Erdogan.

    76 Prozent für den Türkischen Präsidenten gestimmt: In deutscher Erdogan-Hochburg rufen Türken Allahu Akbar
    https://www.focus.de/politik/deutschland/76-prozent-fuer-tuerkischen-praesidenten-in-deutscher-erdogan-hochburg-rufen-tuerken-allahu-akbar_id_9153881.html

    • Werter NeoMorpheus,

      sie selbst genießen hier alle Vorzüge unserer Freiheit, die zwar immer mehr eingeschränkt wird, aber dennoch nicht vergleichbar mit der Diktatur Erdogans. Das sind ebenso Verräter an ihrem eigenen Volk, wie unsere Deutschlandhasser. DAs sind alles vom ERdogan-Gekaufte.

  21. die alte ist grad eben wieder im ARD propagandafernsehen-ich kann die nicht mehr sehen.
    Wer macht die weg ?

  22. die alte spricht es wieder aus-„legale Flüchtlinge aus der türkei zu uns aufnehmen“

    WER stoppt diese Verbrecherin ?

      • Eagle 1 und Steffen noch etwas: ich denke die Stasisau würden viele gern ‚wegmachen‘ umlegen, aufhängen jedenfalls dieser Volksverräterin bzw Volksfeindin Nr. 1 ihre gerechte Strafe im Namen des Volkes verpassen! Nur wo willst sie greifen, sollte sie in ihr Exil abhauen können, wird sie dort am verwundbarsten sein! Kommt Zeit kommt Rat, kommt Attentat!

  23. @Uranus

    Ich haben nur auf den Kommtare von Widerstand Geantwortet !

    https://michael-mannheimer.net/2018/07/04/oliver-janich-seehofers-asylbetrug-endgueltige-flutung-deutschlands-beschlossen/#comment-304951

    Ich haben nur auf den Kommtare von Widerstand Geantwortet !

    Doktor Gauland, Höcke, Reil und Bilge werden NICHT KEINEN Sozialsysteme Abbau NICHT mitmachen wie die ÖVP und FPÖ in Österreich !

    Doktor Gauland, Höcke, Reil und Bilge werden NICHT KEINEN Sozialsysteme Abbau NICHT mitmachen und dass ist Gut und Richtig !

    Uranus Ihre Kritik müssen Sie an Widerstand und nicht mich !

    • @ John Peter Schaub, ich habe weiter oben klar gestellt, das ich Sie unberechtigter Weise als Troll angesehen habe. Jeder Mensch hat aufgrund seiner persönlichen Erfahrungen, das Recht, auf seine persönliche Art und Weise, an das Problem heran zu gehen. Ich bitte Sie um Entschuldigung.

  24. Es brodelt zwischen Österreich und Deutschland! Wie passt die Einigung der Union im Asylstreit mit den Plänen des österreichischen Bundeskanzlers zusammen?! Sehen Sie die Pressekonferenz aus Wien in voller Länge!

    • Ganz einfach: Kurz ist Freimaurer und täuscht die (Österreich-) Deutschen ebenso wie Merkel und Seehofer.

      Einerseits lallt er davon die Grenzen zu schließen andererseits werden Leute in Österreich die sich Islamkritisch äußern Mundtot gemacht siehe M. Sellner von der IB Österreich. Wie passt das zusammen?

      Er lügt bis die Schwarte kracht !!!

  25. Und darüber hinaus wird auch weiterhin nichts gegen Identitätsbetrug unternommen. Wenn einer merkt, daß er’s verbockt und aus Versehen schon einen Antrag in z.B. Italien gestellt hat, dann wird sich ein neuer Name zugelegt und gut ist’s. In dem neuen Vertrag steht auch weiterhin nichts davon, daß biometrische Daten erfaßt werden und da würden SPD/Linke auch niemals mitspielen. Das ganze ist nur eine dünne Schicht Farbe auf demselben dreckigen Schwein.

    • Ich glaube, es war das Merkill, das uns gesagt hat, wir müssten eben alles glauben, was die illegal und ohne gültige Papiere hier Einreisenden erzählen. Es ist gewünscht und gewollt, dass Kriminelle ein- und ausreisen, so wie es ihnen gerade gefällt. Natürlich gibt man Mördern und Terroristen genügend Zeit um abzudampfen – im Fall von Susanne mit der ganzen Familie. Etwas später kommen sie wieder weil es in ihren Herkunftsländern doch etwas härter zur Sache geht. Dazu gibts keine Sozialämter, keine Kindergeldstellen und keine JOB-Center – in denen man mehrfach abkassieren kann.
      Es war schon in früheren Jahren gang und gäbe bei diesen sogenannten Flüchtlingen, damals nannte man sie noch Asylanten, in Deutschland einen Asylantrag zu stellen, obwohl „man“ schon in Italien, Frankreich, Großbritannien usw. einen Asylantrag gestellt hatte. Hier gibts halt mehr zum Abzocken. Und damals schon wurde Asylanten Urlaubsreisen in ihre Herkunftsländer bezahlt.
      Was SPD und Linke sowie Grüne betrifft, so werden die irgendwann ein Mal diese Zeche mitbezahlen müssen. Und dann brauchen die auch nichts erzählen von Christlichkeit und Humanität. Mit dem Christlichen haben die es eh nicht. Jesus Christus und seine Lehre missbrauchen die nur dann, wenn sie uns in Schach halten wollen, wenn sie von uns verlangen, das zu tun, was sie wollen. irgendwann ein Mal stehen diese Invasoren vor deren Haustüren und verlangen sehr aggressiv und gewalttätig Einlass in deren Häuser und Wohnungen – und dann können die noch so oft betonen, wie sehr sie die Invasoren lieben, und so sehr lieben, dass sie sie nicht bei sich haben wollen. Mal abgesehen davon: Christlichkeit einzufordern, verbunden mit Bibelsprüchen, wenn es um übelste Gewaltkriminalität geht, ist nicht christlich – das stammt von der anderen Seite. Und was in den meisten Kirchenleuten der beiden Amtskirchen vorgeht, kann ein normaldenkender Mensch sowieso nicht nachvollziehen.
      Wir wissen schon lange, dass die Roten, die Grünen, die Linken und seit einiger Zeit auch die Schwarzen keinerlei Interesse dran haben, dass die Invasoren überprüft werden – so lange, die sich nur vom deutschen Otto-Normal-Verbraucher zum Nulltarif überversorgen lassen und der seine weiblichen Verwandten zur Verfügung stellt für die Bedürfnisse illegal eingereister Sexgangster, ist das ja wohl in Ordnung.

      • Der Inasoren-Familien-Clans-NACHZUG Läuft auch Schon feste gegen Uns !

        Dass Wort NACHZUG stamm ursprünglich aus der Militärischen Kriegsführung bedeutet und bezeichnet dass NACHRÜCKEN von noch mehr Feindlichen Verstärkungstruppen\Invasitionstruppen!

        Während Ihr Täuschungsmanöver mit den Seehofffer da machen wirden der Feindliche Invasoren-Truppen-Nachzug eingeflogen mit Flugzeugen im Dauerbetrieb an Allen Unseren Nachbarländern vorbei !

  26. Nigeria: Kath. Bischöfe fordern Rücktritt des muslimischen Präsidenten M. Buhari
    https://charismatismus.wordpress.com/2018/07/04/nigeria-kath-bischoefe-fordern-ruecktritt-des-muslimischen-praesidenten-m-buhari/

    Die nigerianischen Bischöfe erneuern ihre Rücktrittsforderung an Präsident Muhammadu Buhari, sollte dieser nicht in der Lage sein, die Sicherheit aller Bürger zu gewährleisten.

    Sie tun dies mit einer Erklärung, die am 29. Juni veröffentlicht wurde, nachden über 200 christlichen Bauern bei eine Massakern im Staat Plateau am vergangenen 23. Juni von muslimischen Fulani-Nomanden ermordet wurden.

    • Liebe Petra,

      ja, das ist der Grund. Und wir, die Echten, vereinigen uns gerade wieder im „Kampf“ für
      die Zurückholung unseres Vaterlandes und Ausweisung aller Deutschlandhasser und
      unberechtigter Invasoren, mit Hilfe der AfD. Dessen Mitglied ich durch Sie geworden bin. Habe heute meinen Mitgliedsausweis erhalten.

  27. YouTube-Video: „Bereits auf der Überfahrt am Mittelmeer stellen Flüchtlinge klar: „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“ – siehe:

  28. Ich verstehe die ganzen Diskussionen nicht und es war mir von Anfang an klar, dass uns allen von Merkel und Seehofer ein Schauspiel aller erster Sahne geboten wird. Ab und an wird halt mal Demokratie „gespielt“ um den Wahlschafen zu suggerieren, dass sich jemand um ihre Belange kümmert.

    Fakt ist, dass niemand einen Asylantrag stellen dürfte, der aus einem sicheren Drittstaat oder einem Land der EU einreist. Dies steht im Artikel 16a, Absatz 2, GG und auch eine Kanzlerin hat nicht das Recht diesen Artikel außer Kraft zu setzen. Für Seehofer als Resortchef wäre es ein leichtes, das Kommando zur vollkommenen Grenzschließung zu geben. Dafür hat er aber keinen A…. in der Hose. Des Weiteren wurde unter Merkel die Gewaltenteilung ad absurdum geführt und in einem Land, wo der Generalbundesanwalt an die Weisungen des Justizministeriums gebunden ist, darf die Demokratie als erledigt angesehen werden.

    Weiterhin treffe ich immer wieder auf Wahlschafe, welche sehr unzufrieden sind. Denen empfehle ich, sich vor den Wahlen einmal die Wahlprogramme durchzulesen. Merkel bricht zwar alle Wahlversprechen, aber das Versprechen von „relocation“ und „ressetlement“ hält sie ein. Nachzulesen auf Seite 63 der CDU-Wahlprogrammes. Die anderen Parteien haben sich da etwas schwammiger ausgedrückt, meinen aber im Sinn dasselbe. Also ist für deren Wahlschafe das Jammern verboten.

    Dass Merkel und die anderen Politiker keinen Alleingang veranstalten, können wir Büchern wie „The Pentagons New Map“ von Thomas P.M. Barnett entnehmen, der Militärberater von Merkels Schatzi Obama war. Auf dieses Buch bin ich 2010 gestoßen und daher wundern mich die jetzigen Zustände nicht. Das momentane Chaos führe ich darauf zurück, dass es keine direkten Anweisungen aus den USA mehr gibt. Der Deep State steht immer mehr unter Beschuss und Trump hat Merkel im Visier.

    Interessant wird es, wenn der von Obama und Co. ins Leben gerufene IS seinen offenen Krieg in Europa beginnt. Der IS-Führer al-Baghdadi hat von Anfang an keinen Hehl daraus gemacht, dass Europa das Ziel ist und der große Angriff 2018 erfolgen wird. Da sich die Schlafschafe für nichts interessieren haben sie dann Parteien gewählt, welche mit dem Deep State verbandelt sind und sehr bald wird sich das Sprichwort bewahrheiten, dass sich die dümmsten Kälber ihre Schlächter selbst wählen.

    Dass es einen scheußlichen Krieg geben wird steht für mich außer Frage. In amerikansichen und russischen Medien wird auch offen darüber gesprochen. Dass wir uns in der Vorkriegsphase befinden kann jeder feststellen, der mit offenen Augen durch das Land läuft.

    Die Amis wissen das schon sehr lange. Ich wohne in der Nähe der Air Base Ramstein. Nach der Truppenverminderung in den 90ern standen fast alle Kasernen leer und die Stellplätze lagen brach. Jetzt sind diese wieder mit Humvees und Bradley-Panzern voll belegt. Selbst die Coleman-Baracks in Mannheim wurden wieder aufmunitioniert. Des Weiteren wurden ganze Apache-Staffeln eingeschifft, welche im bayrischen Wald stationiert sind. Im Juni 2016 wurden 600 Waffencontainer angeliefert, die noch immer im Waffendepot Miesau stehen. Die hiesige Lokalpresse hat das gefeiert, weil das Kriegsgerät angeblich an die russische Grenze, zum Kampf gegen den bösen Russen geliefert wurde. Würden die sehenden Auges durch die Gegen laufen hätten sie festgestellt, dass absolut nichts von dem Material seinen Standort gewechselt hat.
    Weiterhin haben die höheren Dienstgrade ihre Familien nach Hause geschickt und auch andere Zivilamerikaner haben Deutschland verlassen. Wer von denen noch hier ist meidet die Öffentlichkeit und da gäbe es noch mehr Indizien, welche für einen baldigen Krieg sprechen. Wer schon lange hier in der Gegend wohnt weiß und spürt es auch, dass etwas ansteht.

    Egal wie das jetzige Schauspiel weitergeht, friedlich endet es nicht.

  29. Neues YT-Video der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag – 05.07.2018:

    „Willkommenskultur hat zu Angriffen auf unseren Rechtsstaat geführt! – Stephan Brandner“ :

  30. „Größte Völkerwanderung der Neuzeit“ –
    neues YT-Video der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag – 04.07.2018:

    „Wir können den deutschen Sozialstaat nicht bis nach Kapstadt ausdehnen! – Markus Frohnmaier – AfD“ :

  31. Obwohl man inzwischen die Erfahrung gemacht hat, daß die angekündigten „Goldstücke“ , „Goldjungs“ aus unseren Jungs, Pech gehabt Jungs. machen, lt. Merkel, muß man halt akzeptieren, und wird bereits in den Großstädten akzeptiert, jedoch gewann ein Vorfall im Allgäu, wo noch ein traditionelles, unter Beobachtung stehendes Völkchen lebt, an Brisanz, weil dieses Völkchen nicht alles so hinnimmt. Die Betroffenen sind empört weil Polizei und Medien wichtige Details verschweigen, besser gesagt, unterschlagen.
    Die Zeiten, als unsere Schülerjugend romantisch am See ihren verdienten Abschluß feiern konnte, sind nun vorbei, weil eine gewissenlose Regierung unsere Jugend an Kriminelle ausgeliefert hat. Unsere Jungs, die unsere Mädchen verteidigen, haben einige schon mit ihrem Leben bezahlen müssen, oder werden krankenhausreif geschlagen. Verantwortungslos läßt man weiteren Nachschub ins Land, obwohl jetzt schon die Sicherheitslage gefährdet ist.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/frueher-gingen-die-maedchen-gerne-fort/

    • „Die USA bezahlen die Schlepperbanden für die Asylanten nach Europa! “ Also, das ist vom Prinzip nichts neues. Aber, was hätte Donald Trump davon? Er repräsentiert die USA. Sind es andere? Dann sollte der russische General und Putin einmal Butter bei die Fische legen. Man kann nicht nur warnen ohne auch Ross und Reiter zu nennen.

      • „Deep State (Tiefer Staat)-USA“ oder „Trump-USA“ sind zwei völlig unterschiedliche und vermutlich auch seit vielen Jahrzehnten unabhängig voneinander agierende Welten. Beide führen meines Erachtens ein Eigenleben. (Und dann kommen noch die über 40 Geheimdienste dazu, die vermutlich auch ein Eigenleben führen und unterschiedlichen Machthabern dienen).
        Die Macht liegt wohl bei Ersterem. Der Weltöffentlichkeit wird aber nur das „Trump-USA“ als alleiniger Machthaber vorgeführt und die Existenz des Ersteren (über die Deep-State-Mediennetzwerke) geleugnet (und das dies unabhängig davon sei). Deswegen wird Trump auch in den USA öffentlich über die Medien so fertig gemacht. Er kämpft (anscheinend?) einen Kampf gegen den Deep State, vor dem auch schon andere gewarnt haben, z.B. J.F. Kennedy in dieser bekannten Rede:

Kommentar verfassen