News Ticker

AFD-Bundestagspolitiker Herdt: Viele moslemische Immigranten, die als Asylanten nach Deutschland kamen, die gekommen sind, sind Christenmörder“

Von Michael Mannheimer, 9.7.2018

MERKEL IMPORTIERT KRIEG UND VERNICHTUNG NACH DEUTSCHLAND. SIE IST EINE VÖLKERMÖRDERIN IM AMT DER BUNDESKANZLERIN UND GEHÖRT VOR EIN INTERNATIONALES KRIEGSVERBRECHERTRIBUNAL

Hinweis: Der folgenden Artikel hat Überlänge. Er kann intensiv studiert werden (Lesedauer 45 -60 Minuten) – er kann aber auch überflogen werden, ohne dass wesentliche Aussagen verloren gehen (Lesedauer 20 Minuten). Er ist gedacht für Wissenschaftler, Autoren und Politiker, die sich der Abschaffung Europas und Deutschlands entgegenstemmen wollen. Sie werden im folgenden Artikel eine Fülle von Beiträgen und Informationen sehen, die in diesr Fülle und Kompaktheit zu diesem Thema (als Internet-Beitrag) wohl ohne Beispiel ist  (MM)

Was der AFD-Bundestagsabgeordnete in einem Interview mit PI von sich gab, ist genügend Material, dass die Bundesstaatsanwaltschaft sofort ein Kommando nach Berlin schicken müsste, um Merkel und ihre Adlaten zu verhaften.

Was natürlich nicht geschehen wird, da Deutschland ein Irrenhaus geworden ist – und den Terrorstaat DDR bereits um Längen übertrumpft hat.

Doch die Gerechtigkeit hat einen langen Atem: Sie wird auch dann noch zuschlagen, wenn Merkel längst aus dem Kanzleramt weg ist. Ob dies sofort geschieht, mag bezweifelt  werden. Doch es wird geschehen. Erinnert sein an den STASI-Chef Mielke, der (nach dem Mauerfall) 70 Jahr nach seinem Doppelmord an zwei Berliner Polizisten vor ein Gericht gestellt und verurteilt wurde.

Doch Merkel ist 1000fach gefährlicher und bedrohlicher für das deutsche Volk als es Mielke für das Volk der DDRv war.

Ja. Er terrorisierte seine Mitmenschen. Aber er und das Politbüro dachten nicht im Traum daran, die DDR abzuschaffen – und Millionen Moslems ins sozialistische „Arbeiterparadies“ zu holen.

Unter diesen immigrierten Moslems befinden sich tausende Christenmörder, wie der AFD-Bundestagsabgeorddente Herdt anmerkte

Tausende IS-Kämpfer, Kämpfer der Al-Nusra-Front, Kämpfer von al Kaida und wem auch sonst immer: Leute also, die mit eigenen Händen in ihren Ländern Christen den Kopf abschnitten.

Was nicht zu verwechseln ist mit Köpfen im klassischen Sinn: Einem relativ schnellen und schmerzlosen Tod, wenn er mit einem Schwert vom Nacken nach vorn ausgeführt wird.

Nein, diese Mörder schnitten Christen mit einem kleinen Messer wie einem Huhn den Kopf von der Halsseite nach hinten ab – eine unvorstellbar grausame Prozedur, die mit Absicht so gemacht wurde.


Hinweis: Wie das in der Realität aussieht – darüber habe ich am 26. August 2014 einen Artikel mit grausamem Bildmaterial verfasst. Dieser Artikel enthält dutzende Fotos und ist – ich betone dies mit allem Nachdruck! – nichts für Menschen mit schwachen Nerven – und muss vor Kindern unter allen Umständen verborgen werden. 

Titel des Artikels:

Das wahre Gesicht des Islam: Bilder des Grauens aus dem Irak

Ich erhielt wegen dieses Artikels vom LKA (NRW) (damals unter dem Befehl des islamophilen Innenministers Jägers stehend, eine Strafanzeige wegen des Zeigens von Gewaltdarstellung, obwohl der entsprechende § 131 Gewaltdarstellung im Punkt (2) ausdrücklich festhält, dass

„Absatz 1 gilt nicht, wenn die Handlung der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient.“

Es wurde also wieder einmal der Überbringer einer schlechten Nachricht anstelle des Verursachers der schlechten Nachricht verfolgt. Das hat sich seit der Antike bis heute nicht geändert.


Diese Christen-Killer sind nun unter uns. Dank Merkel und ihren Helfershelfern, die in die hunderttausende gehen.

In Deutschland gibt es bereits jetzt schon tausende Kirchenschändungen seitens immigrierter Merkel-Moslems – was von ihren Medien gegenüber der bewusst Bevölkerung verschwiegen wird.(Quelle)

Wenn ich von Merkel spreche, dann spreche ich stets vom Merkelsystem:

Jenem Unterdrückungs- und Vernichtungs-System, dem sich entweder freiwillige Mitläufer, zerfressen aus anerzogenem Deutschenhass,  anschlossen – oder welchesvon den typischen Bürokraten getragen wird, die, wie damals bei den Nazis oder später in der DDR, zu gewissenslosen Mitläufern des Systems wurden.

Beide Teile sind gleichermaßen schuldig:

  • ob sie Lehrer an Schulen sind,
  • ob sie Bürgermeister in Gemeinden sind,
  • ob sie Angestellte des Bundesamts für Verfassungsschutz oder des BAMF sind –
  • oder ob sie Chefs der Landratsämter sind:

Allesamt haben sich ohne Protest der tausendfachen Merkelsche Gesetzesbeugungen unterworfen und damit – wie Merkel – ihrn Amtseid gebrochen, in welchem sie sich verpflichteten, ihre ganze Kraft der Erhaltung und Befolgung deutscher Gesetze zu widmen.

Niemand der zuvor genannten hat seinen Eid erfüllt. Mehr noch: Sie alle haben ihn verraten und ins Gegenteil verkehrt.

Merkel selbst ist das Haupt der Schlange, die Deutschland vernichten will. Sie hat ihren Amtseid viermal gebrochen und ins Gegenteil verkehrt: Sie hat nicht Schaden vom Volk genommen und dessen Nutzen vermehrt. Im Gegenteil.

Sie hat den Schaden für die Deutschen vermehrt und den Nutzen der Deutschen auf null verringert.

Deutsche sind heute Bürger zweiter Klasse in ihrem eigenen Land.

Das sage nicht nur ich. Da sagen inzwischen immer mehr in- und ausländische Journalisten, Autoren und Juristen.

Noch ist nicht an sie heranzukommen, weil Merkel einen „tiefen Staat“ im Sinne der Türkei und der USA  aufgebaut hat. Vom Pförtner im Kanzleramt bis zum höchsten deutschen Gericht: Alles tanzt nach ihrer Pfeife.

Oben: Der „tiefe Staat“, den die US-Demokraten in den zurückliegenden Jahrzehnten
aufgebaut haben, ist der wahre Feind von Trump. (Bildquelle)


Das wird aufhören. Deutschlands Widerstand  ist dabei, sich zu sammeln. Und Merkel droht ein ähnliches Schicksal wie Ceausescu oder Gaddafi. Darauf wette ich meinen Polo. Sollte sie fliehen: Sie wird überall aufgespürt  und ihrer verdienen Strafe zugeführt werden.

Doch nun zu den wichtigsten Aussagen des AFD-Politikers Herdt, der von einem sich aktuell abspielenden Genozid an Christen spricht

Dieser sagte in einem PI-NEWS-Interview vom :

„Viele, die gekommen sind, sind Christenmörder“

Herdt weiter:

„Während angebliche Christen wie Volker Kauder (CDU) alles über die Verfolgung von Christen wissen, aber ihre Unterdrücker hier millionenfach ins Land holen, und genau die Zustände in Deutschland installieren, unter denen Christen vor allem in der islamischen Welt leiden, zeigt die AfD immer mehr „ihr wahres Gesicht“, nämlich das der Gerechtigkeit und der klaren Haltung zum Schutz für die Verfolgung von Christen.

„Der Wohlstand in Deutschland kommt aus der christlich-abendländischen Kultur“

Waldemar Herdt über die drohende importierte Gefahr für die sich noch ausbreitende Verfolgung der christlichen Bevölkerung in Deutschland:

Originalinterview mit dem AFD-Bundestagsabgeordnten.

Videodauer: 3:57 Minuten

Quelle


„Der Wohlstand in Deutschland steht auf den Wurzeln der christlich-abendländischen Kultur. Wenn das Thema Christentum aus Deutschland weg diskutiert wird, glaube ich nicht, dass auch der Wohlstand bleibt. Die Geschichte zeigt uns etwas anderes. Deshalb ist es der AfD wichtig, dass christliche Werte nicht nur in Form der ‘Kirche im Dorf’, sondern auch in Wirtschaft, Lebensweise und Art weiter praktiziert werden. Dazu gehört, über den Tellerrand zu schauen, wie Christen in der Welt leben, welche Gefahren drohen.”

Statt Christen zu helfen, füge ”die Argumentation der Altparteien den Christen im Orient noch Schaden zu.”

Das Thema werde behandelt wie eine “Vogel-Strauß-Taktik”, wenn man nicht drüber rede, existiere das Problem nicht. Die Wahrheit sei aber: “Jahr für Jahr, Monat für Monat nimmt Christenverfolgung Fahrt auf.

Man kann auch von einem Christen-Genozid sprechen, was in vielen Ländern der Welt betrieben wird”. Irak 1 Mio., Syrien 1,5 Mio. verfolgte Christen. Dies geschehe „nicht nur in afrikanischen Ländern, wo Christen zu Unmenschen erklärt, ermordet, getötet, enteignet werden.”

Schleichende Christen-Unterdrückung in Deutschland

„Wenn wir weiter auf diese Prozesse schauen und nichts tun, dann werden diese auch bald bei uns sein. Die schleichende Christen-Unterdrückung findet auch in Deutschland statt. Keine christliche Demonstration oder Aktion ist mehr ohne Polizeischutz möglich”.

Organisationen wie Open Doors, die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM), die HMK Hilfsaktion Märtyrerkirche, die „Gesellschaft für bedrohte Völker“ und der AVC „Aktion für verfolgte Christen” bestätigen diese Einschätzungen und mahnen die Politik seit Jahren, auch was die muslimischen Gefahren für Christen in Deutschland angeht.

Quelle

Über die ideologischen Ursachen der christenfeindklichen politik Merkels und ihfer Vasallen

Wenig informierte Leser werden sich fragen:

  • Weiß Merkel nicht, was sie da tut?
  • Wird sie ihren Irrtum einsehen, wenn man sie aufklärt?
  • Wird sie ihre Politik ändern, wenn sie sich des Ausmaßes der tödlichen Bedrohung ihrer Massenimmigration für die Christen Deutschlands und Europas erkennt?

Antwort: Nichts wird sie tun. Denn Merkel handelt im Auftrag einer weltweiten Agenda, einer Verschwörung gegen das Christentum, die westliche Zivilisation und gegen die weiße Rasse, die von vielen unterschiedlichen, äußerst machtvollen Organisationen aktiv unterstützt wird und die ihr den Rücken stärken.

Ich habe über das Wirken der Geheimbünde wie den Illuminati, den Freimaurern, dem orthodoxen Judentum, der NWO, der EU, dem „Komitee der 300“, dem vielleicht mächtigsten Geheimbund von allen: „Skull&Bones“ sowie dem Vatikan, aber auch den Plänen der international Linken eine Unmenge an Artikeln geschrieben,

die allesamt das Ziel der Vernichtung Europas als weißem Kontinent und der Vernichtung des Christentums zum Ziel haben.

Das alles kann ich hier unmöglich nochmals wiederholen kann, ohne den Rahmen eines Einzelartikels zu sprengen. Doch wer sich dazu informieren will, findet weit über 100 Artikel hier auf dem Blog, die nicht meine Meinung enthalten (Meinungen sind völlig bedeutungslos), sondern unwiderlegbare Fakten dazu, dass dieser Prozess tatsächlich stattfindet.

Er kann sich hier informieren:

Ich könnte noch mehrer hundert weitere Artikel hinzufügen, in welchen das Wirken dieser Geheimbünde, die mächtiger sind als jeder Einzelstaat einschließlich den USA, bewiesen wird.

Wer bei den obigen über 100 Atikeln und den nachfolgenden 41 Artikeln (alle enthalten überprüfbare Aussagen und Zitat) nicht fündig wird, der ist entweder unwillens oder dumm –  oder er ist Teil jenes  linkspolitischen Establishments, das nichts mehr fürchtet als seine Aufdeckung als Drahtzieher der größten Verschwörung der Weltgeschichte.

Dennoch will ich einige Beispiele nennen, die zeigen, dass Merkels Politik nicht die einer singulären Irren ist, sondern dass sie einer zentral gesteuerten Agenda folgt: Damit Noch-nicht-Aufgewachte endlich aufwachen.

Ich werde hier nur die Überschriften von Artikeln aufzählen, die den Inhalt des Artikels vorwegnehmen. Jeder hat die Freiheit, sich den Artikel selbst anzuschauen und zu prüfen, ob die Inhalte stimmen:

  1. Alles, was Sie über Freimaurer wissen müssen

  2. Massenmigration: Ein von langer Hand in den USA geplantes Menschen-Experiment. Wer seine Drahtzieher sind.

  3. Die UNO schmiedet einen globalen Pakt für dauerhafte, geordnete Massenmigration mit Aufnahmepflicht

  4. Die „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ ist führend beim Völkermord an den Deutschen

  5. SPD-VIZE Stegner verspricht: „Wir werden Deutschland weiter islamisieren!“

  6. Schäuble: „Bürger müssen akzeptieren, dass es immer mehr Muslime gibt.“

  7. Peter Boehringer (AfD): „BRD-Führungsclique inzwischen KRIMINELLER als die kommunistische der DDR, die ja schlimm genug war.“

  8. Die künftige „Große Koalition“ hat Tod des deutschen Volkes schon beschlossen

  9. Ex-CIA-Agent: „In den USA regiert in Wirklichkeit eine Schattenregierung von Geheimdiensten und Geheimbünden““

  10. Unfassbar: Merkel wirbt im afghanischen Fernsehen um Massenimmigration nach Deutschland

  11. Der Import von Massenkriminalität durch Merkel: „Asylsuchende aus Maghreb-Staaten spielen dominierende Rolle in deutschen Kriminalstatistiken“

  12. Die 45 Ziele des Kommunismus zur Errichtung der Weltherrschaft: „Schulen, Medien, Kirchen, TV, Kunst, Sexualität, Pornografie im Sinne der totalen Zersetzung der westlichen Welt einsetzen.“

  13. Wer steuert Merkel? Und was macht sie erpressbar?

  14. Ehem. nigerianischer Kultusminister: „Christen wurden von libyschen Moslems gefangengenommen – und dann wie Kebab gegrillt“

  15. Nacht um Nacht: Bundesregierung fliegt „Flüchtlinge“ mit Charterflugzeugen aus Griechenland ein

  16. Eine Woche nach der Wahl lassen die Parteien die Katze aus dem Sack: Union, FDP und Grüne wollen noch verstärkte Masseneinwanderung

  17. Wider das Vergessen: Die Todfeinde der Deutschen sitzen in den Parlamenten – Was sie zur Vernichtung der Deutschen sagten

  18. Gefundenes Bilderberger-Geheimdokument aus 2012 beweist: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm

  19. Die „Neue Weltordnung“ ist der Weltkommunismus

  20. Entlarvt: Die weltweiten Drahtzieher der „Flüchtlingskrise“ und Massen-Immigration

  21. EU lässt nun die Maske fallen: „Monokulturelle Staaten ausradieren!“

  22. Drei Pläne zur Vernichtung Deutschlands: Morgenthau-, Kaufman-, Hooton-Plan

  23. Merkels Vernichtungswerk: Deutschland hat 5.000 Prozent (!) mehr Flüchtlinge als der EU-Durchschnitt

  24. Der 100-jährige Krieg gegen Deutschland: Welche Mächte Deutschland bis heute vernichten wollen

  25. Merkel will massive Einreise-Erleichterung für al-Kaida- und IS-Terroristen

  26. EU will Verschmelzung mit Afrika: „EurAfrika ist unsere Zukunft!“ (Macron, französischer Präsident)

  27. Streng geheim: Die ungeheure Macht der Freimaurer. Und an welchen Handzeichen man sie erkennt

  28. Die Kriegerklärung der Globalisierer an die freien Völker der Welt

  29. In nur 50 Jahren haben die 68-er unser Land mit seiner 2000-jährigen Geschichte fast völlig zerstört

  30. Video: Die grenzenlose Macht der Bilderberger

  31. Von wegen „krude Verschwörungstheorie“! Politikwissenschaftler gibt zu – Deutschland soll „umgewandelt“ werden: Von einem „monoethnischen“ in ein „multiethnisches“ Land!

  32. Federica Mogherini , eine hohe Vertreterin der EU Außen – und Sicherheitspolitik: „Sharia-Islam ist fester Bestandteil Europas“

  33. Von der Öffentlichkeit unbemerkt, lenkt eine elitäre Gruppe die Weltgeschehnisse: Es ist das „Komitee der 300“

  34. Papst Franziskus befiehlt weißen Frauen, sich mit muslimischen Männern zu „kreuzen“

  35. Die UNO schmiedet einen globalen Pakt für dauerhafte, geordnete Massenmigration mit Aufnahmepflicht

  36. „Papst Franz muss weg“ – Kardinäle fordern, den Papst aus der Kirche auszuschließen

  37. Ist der Papst bereits heimlich zum Islam konvertiert? Katholische Ex-Muslime schreiben Brandbrief an Papst Franziskus.

  38. Vatikan: Aufstand einer Gruppe von Kardinälen gegen Willkür-Herrschaft und inakzeptable Politik durch Papst Franziskus

  39. Papst Franziskus säubert NWO-Kritiker raus

  40. Papst Franziskus übertrifft sogar Merkel: Ihm geht die Umvolkung in Europa nicht schnell genug voran

  41. Marcello Pera, der Freund Benedikts XVI., über Papst Franziskus und die Migrationspolitik: „Er haßt den Westen und will ihn zerstören“

So in etwa soll der neue europäische Einheitsmensch
nach dem Willen der europäischen Linken aussehen

Die Aussagen von Thomas Barnett, dem Vater der „Neuen Weltordnung (NWO)“, sind hinlänglich bekannt.

Auch seine Forderung, jeden zu erschießen, der sich gegen die Errichtung dieser Neuen Weltordnung aufstellt.

Bekannt ist auch der britische Geheimplan europäischer Sozialisten unter Führung Tony Blairs im Jahre 2000 in London, in welchem die Überführung von mindestens 150 Millionnen Afrikanern beschlossen wurde mit dem Ziel die weiße Rasse Europas auszulöschen – und die Rassen, im Sinne Coudenhove-Kalergis, zu einer neuen europäischen „Endrasse“ zu verschmelzen, was auf den Plan von Karl Marx der „Schaffung eines neuen Menschen“ zurückgeht. (Quelle: „Britischer Geheimplan vom Jahr 2000 verrät: Masseneinwanderung geht auf Wahnidee europäischer Sozialisten der Erschaffung eines “neuen Menschen” zurück.“)

EIN WEITERER ZENTRALER VERANTWORTLICHER DR ABSCHAFFUNG DEUTSCHÖANDS UND EURIPAS IST DIE BERÜCHTIGTE „FRANKFURTER SCHULE“

Der Neomarxismus der „Frankfurter Schule“ ist Hauptverantwortlicher der Abschaffung Deutschlands und Europas

Die Linken haben es fast geschafft: Noch nie zuvor war Europa so unter ihrem Machteinfluss wie derzeit. Ihr Ziel ist die Zerstörung der europäischen Nationalstaaten (u.a. über den Zustrom von Millionen Muslimen), die Zerstörung der traditionellen Familie und die Auflösung der 3000 Jahre alten christlich-abendländischen Tradition. Es gilt, ihren Mordkomplott gegen Europa zu erkennen und den Sozialismus mit ALLEN Mitteln zu bekämpfen

Adorno und der Hass der „Frankfurter Schule“ auf alles Deutsche

„Mögen die Horst-Güntherchens in ihrem Blut sich wälzen und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden… Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat: das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot.“
Theodor W. Adorno, einer der Zionisten der marxistisch-kommunistischen Frankfurter Schule zum Ende des zweiten Weltkrieges

Ohne Adorno keine Grünen und kein Islam in Deutschland und Europa

Nun, man könnte zu diesem Adorno-Zitat einwenden, dass es verständlich sei angesichts des Terrors, den der NatinalSozialismus in Europa angerichtet hat. Auf den ersten Blick scheint daher nichts gegen dieses Zitat zu sprechen. Und wäre keines Kommentars hier wert, wenn von Adorno, einem der führenden Köpfe der Frankfurter Schule, ähnliche Kommentare zu den Millionen Iwans und Ludmillas der damaligen UdSSR bekannt wären. Sind sie aber nicht.

Denn der Terror der Sozialisten erreichte bereits vor dem Beginn des WK II ein Ausmaß an Opferzahlen, das die Nazis allein nicht „geschafft“ bis 1945 hatten – einschleißlich der 6 Millionen Juden, die dem Antisemitismus-Wahn Hitlers erlagen.

So wird aus diesem Zitat das, was den Kern der Philosophie der „Frankfurter Schule“ bis heute ausmacht:

Die Zerstörung Deutschlands als Staat und Volksgemeinschaft, gefolgt von der Vernichtung des abendländischen Erbes, der Auflösung aller Nationalstaaten Europas und der Errichtung zuerst einer europäischen, dann einer globalen Regierung nach den Heilslehren des Sozialismus.

Genau das erleben wir heute. Ein Großteil dieser zersetzenden Philosophie ist bereits umgesetzt, ein kleinerer Teil steht noch bevor.

Die Enkelgeneration der Frankfurter Schule um Grüne, Linkspartei und großen Teilen der SPD – mit ihrem mächtigsten Werkzeug: den Medien, die sie total beherrschen – haben zur Verwirklichung ihres sozialistischen Traumes, der zum Alptraum für die Völker des Westens geworden ist, mächtige Waffne entwickelt:

  • Die allenthalben drohende Nazikeule gegen jeden, der politisch auch nur einen Millimeter rechts von den Linksextremisten positioniert ist;
  • Der Ökologismus, mit dem die Linken die westlichen Völker zu Sündenböcken eines angeblich apokalyptischen Weltklimas machten;
  • und den Islam, dessen Anhänger sie in einer weltgeschichtlich nie dagewesenen Migrationswelle nach Europa hereinließen,
  • um mit Hilfe des dem Islam eigenen Hasses und Vernichtungswillen gegenüber allem Unislamischen Europa den ersehnten Todesstoß zu versetzen.

Die wenigsten Menschen durchschauen dieses Szenario. Nie in seiner Geschichte war Europa so bedroht wie in der Gegenwart.

Der Neomarxismus  will Deutschland abschaffen mit den seit 1968 bekannten Methoden

Alle folgenden Informationen sind dem PDF-Dokument
„Neomarxismus“
von Dr. Hans Penner entnommen

 

1.Durch Desindustrialisierung.

Das geht am besten durch hohe Stromkosten. Stromkosten steigert man am besten durch unwirtschaftliche Stromerzeugungsmethoden.

2.Durch Abschaffung der Familie.

Das geht am besten durch Sexualisierung und Homosexualisierung.

3.Durch Enteignung der Bevölkerung.

Das geht am besten durch die Übernahme der Schulden korrupter Staaten.

4.Durch Austausch der deutschen Bevölkerung mittels anderer, vorzugsweise europa-inkompatibler Völkerschaften.

5.Durch die Nazikeule, die alles, was dem deutschen Volk nutzen, als NS-Ideologie deklariert.

 

Was versteht man unter Neo-Marxismus?

Der Begriff „Neomarxismus“ wurde von Max Horkheimer geprägt, der seit 1931 das Frankfurter „Institut für Sozialforschung“, bekannt unter der Bezeichnung „Frankfurter Schule“, leitete. Im Gegensatz zum klassischen Marxismus wendet sich der Neomarxismus nicht nur gegen den  Kapitalismus, sondern insgesamt gegen die christlich-abendländische Kultur. Der Neomarxismus bildete das ideologische Fundament der Kulturrevolution von 1968, deren Exponenten nach 30 Jahren „Marsch durch die Institutionen“ die Bundesregierung übernahmen. Der derzeitige kulturelle und wirtschaftliche Verfall Deutschlands dürfte in erheblichem Maße auf den Einfluß des Neomarxismus zurückzuführen seien

1. Frankfurter Schule

Im Jahre 1923 gründete der ungarische Kommunist Georg Lukács (1885 -1971) mit Mitgliedern der Deutschen Kommunistischen Partei in Frankfurt am Main das „Institut für Marxismus-Forschung“, das kurz nach der Gründung umbenannt wurde in „Institut für Sozialforschung“. Das Frankfurter Institut war dem Moskauer „Marx-Engels-Institut“ nachgebildet worden. Lucács war in Ungarn Professor für Philosophie und  Literaturhistoriker.

Von 1933 bis 1938 und von 1942 bis 1945 war Lukács auch Mitarbeiter am Philosophischen Institut in Moskau. Im Institut für Sozialforschung wurde später die als „Frankfurter Schule“ bekannt gewordene neomarxistische, dialektische „Kritische Theorie“ von Max Horkheimer und Theodor W. Adorno entwickelt.

Max Horkheimer (1895 -1973) erhielt 1931 den Lehrstuhl für  Sozialphilosophie an der Universität Frankfurt am Main, gleichzeitig auch die Leitung des Instituts für Sozialforschung. Horkheimer wich von der reinen Lehre des Marxismus ab und kam zu der Überzeugung, daß die Arbeiterklasse als Trägerin einer Revolution nicht in Frage käme.  Horkheimer erkannte früh den gesellschaftlichen Wandel der Arbeitnehmerschaft zu einem Teil des Bürgertums, deshalb gab Horkheimer den Rat, den Marxismus neu zu definieren, und zwar in kulturellen Begriffen als Neomarxismus.

Nach der nationalsozialistischen Machtergreifung verlor das Institut für Sozialforschung seine Existenzmöglichkeit, zumal ein erheblicher Teil den Mitarbeiter nicht nur Marxisten, sondern auch Juden waren. Diese Mitarbeiter waren nicht im jüdischen Glauben verwurzelt, sondern sie waren säkularisierte Juden. Das Institut siedelte 1933 nach Genf, 1934 nach New York und 1940 nach Kalifornien um. Im Jahr 1951 wurde das „Institut für Sozialforschung“ in Frankfurt am Main mit Unterstützung der US-amerikanischen Besatzungsmacht neu gegründet.

Eine erhebliche Bedeutung erhielt die Frankfurter Schule und ihre Ideologie des Neomarxismus durch die studentische Kulturrevolution, die 1968 einen Höhepunkt erreichte:

„Man kann mit Fug und Recht von einer Kulturrevolution sprechen, da sich der Protest gegen das gesamte kulturelle Establishment richtet“ (HERBERT MARCUSE).

Der Neomarxismus bildete das geistige Fundament dieser Bewegung, die auch unter Bezeichnungen wie „Neue Linke“ oder „Außerparlamentarische Opposition“ bekannt wurde.

Ein Teil dieser Bewegung radikalisierte sich und beging als „Rote Armee Fraktion“ (RAF) scheußliche Morde. Bei dem größeren Teil der Bewegung setzte sich die Auffassung durch, daß der Weg zur Macht und zur Regierungsverantwortung nicht im Sturz einer bestehenden Regierung zu gehen sei, sondern nur gewaltlos durch einen beharrlichen „Marsch durch die Institutionen“. Genau 30 Jahre später, zur Bundestagswahl 1998, wurde dieses Ziel erreicht. Der Neomarxismus selbst bezeichnet seine Ideologie nicht als „Neomarxismus“ sondern als „Kritische Theorie“.

2. Ablehnung des Christentums und der abendländischen Kultur

Wie der Marxismus wendet sich der Neomarxismus sowohl gegen den „Kapitalismus“ als auch gegen die abendländische Kultur im weitesten Sinne des Wortes. Da die abendländische Kultur wesentlich durch das Christentum geprägt wurde, ist der Neomarxismus zwangsläufig eine antichristliche Ideologie.

Der Neomarxismus distanziert sich von Friedrich Engels und knüpft beim “jungen Marx“ an. Er wendete sich gegen den dogmatischen Wissenschaftsanspruch des herrschenden Marxismus, z.B. des Leninismus und gegen das Geschichtsverständnis des Marxismus.
Politische Konsequenzen der Kulturfeindlichkeit des Neomarxismus sind die Bestrebungen, eine „multikulturelle“ Gesellschaft zu etablieren, die Immigration zu fördern und das Deutschtum zu bekämpfen.

Um das Christentum zu überwinden war es erforderlich, die Institutionen der Medien, der Kultur und der Erziehung mit Anhängern des Neomarxismus zu besetzen. Insbesondere die Lehrerschaft wurde vom Neomarxismus beeinflußt.

„Der „kulturpessimistische Part der Gegenwartsdiagnostik (wurde)… immer mehr von der als ‚links‘ wahrgenommenen ‚Frankfurter Schule‘ gespielt… Tatsächlich lag die politisch-ideologische Wirkung der Präzeptoren des Instituts auf ihre jugendlichen Auditorien… in einer hermeneutischen Kulturkritik, deren implizite oder explizite Stoßrichtung sich zum Teil gegen die rapide Verwestlichung oder Amerikanisierung der Bundesrepublik richtete.

Die Frankfurter Kritischen Theoretiker waren Teil eines  wachsenden intellektuellen Gegenlagers zur ‚Adenauer-Republik’… Ein beachtliches und zunehmend meinungsführendes Segment der Schriftsteller, Publizisten, Künstler und Wissenschaftler begann in diesen Jahren, die Kulturkritik in eine erneuerte Kritik von Klassen- und Produktionsverhältnissen zu überführen… Man findet in den Zeitumständen mancherlei Plausibilitäten, aber kaum zwingende Gründe für diese forcierte neu- (oder auch pseudo-) marxistische Linkswendung“ (KOENEN 2001:111).

Der Neomarxismus ist wie der Marxismus atheistisch und antichristlich. Das Christentum wurde als Katholizismus wahrgenommen, für die biblischen Grundlagen interessierte man sich nicht.

„Seitens der Bundesregierung wurden „traditionelle Kollektivwerte von Familie, Religion und Eigentum ins Feld geführt. So bildete eine weitgehend anachronistische Ideologie des ‚christlichen Abendlandes‘ auch das Fundament der ersten Phase der europäischen Einigung“.

So beurteilt der ehemalige KBW-Funktionär Koenen heute die 70er Jahre (KOENEN 2001:72). Dieses Zitat verdeutlicht, wie das Ausreißen der christlichen Wurzel des Abendlandes durch den Neomarxismus die Gegenwart prägt. Die gegenwärtige Bundesregierung lehnte überwiegend bei ihrer Vereidigung die Hilfe Gottes zur Durchführung ihrer Dienstgeschäfte ab. 

3. Antijudaismus (Linke identifizieren sich mit den Zielen von A.Hitler, ohne dies explizit zu äußern)

Nach dem Untergang der NSDAP wird der Antijudaismus von den arabischen Palästinensern fortgesetzt. Nach der Beendigung des Vietnam-Krieges mußte der Neomarxismus eine neue Begründung für seine revolutionären  Ambitionen finden:
„Kurze Zeit später verlagerte sich die entscheidende Kampffront dann bereits von Vietnam nach Palästina, wo ein heimatvertriebenes, entrechtetes Volk gegen den allmächtigen Welt-Zionismus kämpfte“ (KOENEN 2001:122).

Die Neomarxisten identifizierten sich damit mit Zielen von Adolf Hitler, der ebenfalls gegen den Welt-Zionismus kämpfte:

„Eine große Bewegung unter ihnen (den Juden), die in Wien nicht wenig umfangreich war, trat auf das schärfste für die Bestätigung des völkischen Charakters der Judenschaft ein: der Zionismus“
(HITLER 1934:60).

Am 09.11.69 wurde ein Anschlag auf das Jüdische Gemeindezentrum in Westberlin verübt. 1969 reisten Neomarxisten zur Al Fatah nach Jordanien, um mit Yassir Arafat zu sprechen und um sich in Palästinenserlagern einer paramilitärischen Ausbildung zu unterziehen. Eine SDS-Delegation reiste zu einer internationalen Konferenz nach Algier, um die Solidarität mit der PLO zu bekunden. An dieser Konferenz nahm auch der spätere Vizekanzler J. M. Fischer teil. Heute nehmen die Medien vorwiegend eine antiisraelische und propalästinensische Stellung ein. 

4. Neomarxismus und Bundesregierung

Die Bundesregierung Deutschland seit 1998, 30 Jahre nach Beginn des „Marsches durch die Institutionen“ der Bewegung, ist stark vom Neomarxismus geprägt. Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder hat sich selbst als Marxist bezeichnet. Sein Stellvertreter Joseph Fischer (Deckname Joschka) war an terroristischen Aktivitäten beteiligt, die bis heute nicht hinreichend aufgeklärt sind.

„Das halbe Kabinett und prominente Figuren der Parlaments- und Parteiszene haben ihre politische Biographie als Marxisten, Kommunisten und sozialistische Systemveränderer verschiedener Couleur begonnen, als Sponti-Militante oder K-Grüppler, RAF-Anwälte, SHB-Aktivisten oder Juso-Antirevisionisten“. Auch Verantwortungsträger „in staatlichen Behörden und privaten Verbänden, in Justiz und Anwaltskanzleien, in Medien oder Universitäten, in Gewerkschaften und selbst in den Vorstandsetagen der Wirtschaft“ wurden vom „Geist von ’68“ geprägt, der „längst Teil der Lebensluft dieses Landes geworden ist“ (KOENEN 2001).

Dieser mephistophelische „Teil von jenem Geist, der stets verneint“ hat Blut, Tränen und Werteverfall gebracht, aber keine konstruktiven Beiträge zur Gestaltung unseres Gemeinwesens:
„Daß irgendwer ihrer (der siebziger Jahre) mit Nachsicht gedächte, wäre zuviel verlangt“ (H.M.ENZENSBERGER). 

5. Wertewandel

Die Frankfurter Schule dürfte entscheidend den negativen Wertewandel der Bundesrepublik verursacht haben.

6. Theorie der Selbstverwirklichung

Abraham Maoslow, Carl Rogers und Rolo May lehrten, daß die wichtigste Quelle der Autorität im Menschen selbst liegt, daß man nur auf sich selbst hören muß. Zur Theorie der Selbstverwirklichung gehören die uneingeschränkte Befriedigung der Bedürfnisse und die sofortige Befriedigung der Bedürfnisse. Die Theorie der Selbstverwirklichung gehört zum Kern des Neomarxismus. Die Gesellschaft ist jedoch auf monogame, von Treue geprägte Ehen, angewiesen. Die Theorie der Selbstverwirklichung zerstört die Basis von Familie und Gesellschaft.

Der Neomarxismus war von Anfang an durch einen extremen Egozentrismus gekennzeichnet. Nie wurden die Interessen anderer vertreten, sondern nur der Wille zur eigenen Macht. Gemeinschaft oder Kameradschaft wurden pervertiert zur Komplizenschaft oder Kumpelhaftigkeit. Ein Symptom dieser Bewegung sind die sechs Ehescheidungen des früheren Bundeskanzlers und seines Stellvertreters.
Auf dem Gebiet des Bildungswesens wird zwar die Vorstellung vertreten, daß alle Menschen gleich begabt sind und daß Kinder kollektivistisch erzogen werden müssen. Alle Aufgaben müssen kollektivistisch gelöst werden. Andererseits wird unter dem Ideal der Freiheit das Ausleben der individuellen Bedürfnisse verstanden. Subjektunabhängige Werte werden verneint. 
7. Sexualisierung der Gesellschaft

Ein wesentliches Ziel des Neomarxismus ist die sexuelle Freizügigkeit, die als Ausdruck der Freiheit des Menschen betrachtet wird.

Judentum und Christentum konzentrieren die Sexualität auf die Ehe. Der Neomarxismus  entkoppelt Sexualität und Ehe. Die gesellschaftlichen Folgen sind weitreichend. Wir beobachten einen dramatischen Rückgang der Ehen und Familien. Bevölkerungswissenschaftler sprechen von einer „Demographischen Katastrophe“.

„Im Begriff ‚antiautoritär‘ verband sich die Kampfansage gegen einen ‚autoritären Staat‘ mit der Denunziation von ‚autoritären Strukturen‘ in allen gesellschaftlichen Bereichen, besonders in der Familie, dem primären Hort der ‚autoritären Persönlichkeit‘.“…die autoritäre Kleinfamilie‘ (wurde) als Hort eines alltäglichen Faschismus und einer permanenten Unterdrückung jugendlicher Lebenstriebe entlarvt“
(Koenen 2001:80).

Die famiIienfeindliche Ideologie des Neomarxismus wurde von der Bundesregierung Schröder/Fischer weitgehend übernommen. Die Praxis der Trennung auch kleiner Kinder von der Familie wurde aus der DDR  übernommen. Die Folge ist eine Zunahme von psychischen Störungen. 

8. Feminismus und Familie

Aus dem Neomarxismus ging eine feministische Bewegung hervor.

„Jedenfalls, was 1968 mit der Gründung der ersten Weiberräte, Kinderläden, Sexpol-Gruppen usw. begonnen hatte, wurde nach dem Zerfall von APO und SDS endgültig zu einer Bewegung im gesamtgesellschaftlichen Maßstab“ (KOENEN 2001:233).

Eines der Ziele dieser Bewegung war die Legalisierung der Tötung ungeborener Menschen. Eine herausragende Gestalt ist Alice Schwarzer:

„Ein einschneidendes Datum ist der Moment, als 1977 ‚Emma‘ die Bühne betritt. Emma ist eine Zeitschrift, die mit der Person ihrer Herausgeberin Alice Schwarzer weitgehend verschmilzt… Nach der erfolgreichen „Stern“-Kampagne ‚Ich habe abgetrieben‘ (1972) landete sie mit ihrem Buch ‚Der kleine Unterschied und seine großen Folgen‘ (1975) einen Bestseller, in keinem der neuen Frauenverlage, sondern in einem großen Verlagshaus“ (KOENEN 2001:255,256).

Der Neomarxismus hat erreicht, daß die Tötung ungeborener Menschen zwar rechtswidrig, aber nicht strafbar ist, wenn sogenannte Beratungsscheine ausgestellt werden. Diese Regelung bedeutet eine Aushöhlung des Rechtsstaates. Gegenwärtig werden werktäglich etwa tausend ungeborene Menschen getötet.

„Bekanntlich ist die Bewegung der 68er dann nahtlos in den Feminismus übergegangen, und was beide verknüpft hat, ist der Angriff auf die bürgerliche Familie. All das war so erfolgreich, daß sich seither kein ernstzunehmender Konservativismus mehr formieren konnte. Und auch wenn heute in den Sonntagsreden der Politiker wieder viel über die Bedeutsamkeit von Kindern zu hören ist, so sehen sich Eltern, die ihre Kinder tatsächlich in den Mittelpunkt des Lebens rücken, einem sehr abweisenden kulturellen Klima ausgesetzt. Die Kultur der Jobs verachtet die Kultur der Familie. …

Eine Frau, die arbeitet, ist unserer Gesellschaft heute mehr wert als eine Hausfrau und Mutter. Die höchste Wertschätzung genießt das berufstätige Paar mit ganztägig betreutem Kind. Dann folgt die alleinerziehende, berufstätige Mutter – sie ist die eigentliche Heldin des sozialdemokratischen Alltags. Ihr folgen die Singles bzw. Dinks. Am unteren Ende der Werteskala rangiert die klassische Familie mit arbeitendem Ehemann und Mutter/Hausfrau. Ihr gilt nur noch der Spott der neuen Kulturrevolutionäre, die die Lufthoheit über den Kinderbetten längst erobert haben. …
Frauen arbeiten, weil die staatliche Förderung von Kindertagesstätten es billiger macht, die eigenen Kinder betreuen zu lassen. Damit sind wir bei der aktuellsten Politik, beim neuen Kulturkampf um die Kinder.

Als hätte die DDR einen späten ideologischen Sieg errungen, predigen die meisten Politiker heute ganz selbstverständlich die Verstaatlichung der Kinder. Denn Kinderkrippen, Kindertagesstätten und Ganztagsschulen sind nicht als Hilfestellungen für notleidende Eltern, sondern als neue familienpolitische Norm konzipiert. Die Schule wird zum Kinderbetreuungszentrum, in dem die Kinder nicht primär lernen sollen, sondern integriert‘ werden“.
(BOLZ 2006) 

9. Einfluß auf die Sozial-Philosophie

Der Neomarxismus hat stark die Sozial-Philosophie beeinflußt.

  • Unter Gerechtigkeit wird verstanden, daß niemand für irgend etwas verurteilt werden darf.
  • Jede Meinung ist so gut wie irgendeine andere.
  • Jeder hat das Recht zu definieren, was für ihn richtig ist.
  • Durch Verwerfen der Strafe kann die Schuldhaftigkeit ausgelöscht werden.
  • Eine absolute Wahrheit gibt es nicht.
  • Was für den einen wahr ist, braucht nicht für den anderen wahr zu sein.

Diese Ideologie führt zur Desintegration der Gesellschaft, zur Erhöhung der Kriminalität und zur Verminderung der innenpolitischen Sicherheit. 

10. Widerstand gegen die friedliche Kernenergie-Nutzung

Die Neomarxisten organisierten zahlreiche Sabotageakte gegen Einrichtungen der Kernenergie-Nutzung (z.B. Brokdorf oder Grohnde 1976/77). Diese Sabotageakte wurden nicht aus Sorge um Sicherheit oder  Umweltschutz durchgeführt – Fachfragen wurden nicht diskutiert -, sondern hatten ausschließlich die Schädigung der Wirtschaft oder die „Entlarvung der Gewalttätigkeit des Staates“ zum Zweck. Der Unterschied zwischen Atombomben und friedlicher Nutzung der Kernenergie wurde nicht wahrgenommen.

Eine späte Folge der Sabotageakte der Neomarxisten gegen die Kernenergie ist das Bestreben des ehemaligen Bundeskanzlers G. Schröder, die deutschen Kernkraftwerke, die 30% des elektrischen Stromes erzeugen, stillzulegen. Die Folge ist eine Verlagerung der deutschen Stromerzeugung ins Ausland, ein unabsehbarer volkswirtschaftlicher Schaden. Im März 2001 hat das Bayernwerk mit Rußland die jährliche Lieferung einer Strommenge vereinbart, die der Leistung eines halben deutschen Kernkraftwerkes entspricht. 

11. Gewaltbereitschaft

Wenn Demokratie eine Form des politischen Lebens ist, die von der Gleichheit und Freiheit aller Bürger ausgeht, waren die Neomarxisten nie demokratisch, sondern versuchten ihren Willen stets durch irgendeine Form von Zwang durchzusetzen, sei es durch Psychoterror, durch Blockaden, durch Diffamierungen, durch Wahlmanipulationen, durch Vandalisierung oder durch brachiale Gewalt.

„Unsere Alternative zu der herrschenden Gewalt ist die sich steigernde Gegengewalt“ (DUTSCHKE, zit. KOENEN 2001:130).

Die Neomarxisten verhielten sich wie die Sturmabteilungen (SA) der Nationalsozialisten in der Weimarer Republik: In der „Schlacht am Tegeler Berg“ am 04.11.1968 wurden 130 Polizisten verletzt. Nach einer Parabel von Mao Tse Tung vermehren sich die Fische im Teich von selbst, wenn die Temperatur steigt. Durchaus friedliche intellektuelle Kreise wärmten konzentrisch das geistige Klima auf, in welchem Terrorismus gedeihen mußte.

„Adorno hatte schon recht, als er in einem Interview sagte, er habe doch schlechterdings ’nicht ahnen können‘, daß Leute seine Theorien ‚mit Molotow-Cocktails verwirklichen‘ wollten“ (KOENEN 2001:116).
Über den Einfluß von Professor Renate Riemeck, Vorstandsmitglied der DFU, auf das Schicksal ihrer Pflegetochter Ulrike Meinhoff können nur Mutmaßungen angestellt werden.

„Die volle Identifikation mit der Notwendigkeit des revolutionären Terrorismus… in der Dritten Welt ist unerläßliche Bedingung… für die Entwicklung der Formen des Widerstandes bei uns…“ (DUTSCHKE, zit. KOENEN 2001:49).

Dutschke, die Schlüsselfigur der neomarxistischen 68er Bewegung, kann man als theoretischen Terroristen bezeichnen. 

12. Feindbild von der Kriegsgeneration

Aus der Sicht der Neomarxisten waren in der Zeit des Dritten Reiches alle erwachsenen Deutsche Kriminelle, jeder hatte Kenntnis von den Konzentrationslagern, jeder befürwortete sie, jeder wollte die Juden vernichten, jeder wollte den Krieg. Die Kriminalität der Vätergeneration hatte, so meinte man, zu schrecklichen psychischen Schäden der Nachkriegsgeneration geführt. Die Nachkriegsgeneration sah sich deshalb gezwungen, durch einen totalen Bruch mit der Vätergeneration diese Schäden zu heilen.

Der Nationalsozialismus wurde mit der Bezeichnung der italienischen nationalistischen Bewegung des Faschismus benannt, wahrscheinlich, um die nahe Verwandtschaft zwischen Nationalsozialismus und Lenin-Sozialismus zu verhüllen. Die Wehrmachtsausstellung hält an diesem Feindbild durch teilweise gefälschte Bilder bis in die Gegenwart fest. Die Rote Armee hatte den Befehl, im Feindesland Frauen zu vergewaltigen. Die Wehrmacht hatte diesen Befehl nicht. 

13. Feindbild von der Bundesrepublik Deutschland

Weil aus der Sicht der Neomarxisten alle älteren Deutschen Faschisten waren, waren auch alle Verantwortungsträger der Bundesrepublik Faschisten. Also war auch die Bundesrepublik Deutschland ein faschistischer Staat.

„Alles in dieser neuen Bonner Republik war doppelbödig, nichts war wörtlich zu nehmen“,
so ist heute noch die Ansicht von G. Koenen (KOENEN 2001:105).

„Der ‚latente Faschismus‘ des Systems oder eine universelle Tendenz der ‚Faschisierung‘ wurden damit zu einem Hauptvorwurf gegen die bürgerliche Gesellschaft, wo ‚Ausbeutung‘ oder ‚Entfremdung‘ alleine nicht ausreichten, um eine derart radikale Fundamentalkritik und Gegnerschaft zu begründen. In einer flankierenden Operation wurde der geläufige Begriff des ‚Totalitarismus‘ von den kommunistischen Diktaturen des Ostens abgezogen und auf den Faschismus als Form einer offenen bürgerlichen Klassendiktatur konzentriert… Faschismus war somit der Inbegriff der ‚repressiven‘, ‚autoritären‘, kurz der ‚totalitären‘ Tendenzen der bürgerlich-kapitalistischen Gesellschaft selbst“ (KOENEN 2001:113).

Die Sowjetunion wollte die Teilung Deutschlands nicht, die Teilung Deutschlands ist aus der Sicht der Neomarxisten vielmehr deshalb erfolgt, weil Konrad Adenauer Verträge mit den USA abschloß.

Aus Gründen der  Selbstverteidigung war die Sowjetunion angeblich gezwungen, die Mauer zu bauen. Jeder freiheitsliebende Mensch wurde deshalb aufgefordert, mit allen Mitteln gegen den Staat der Bundesrepublik zu kämpfen, der „strukturelle Gewalt“ ausübt und die zwischenmenschlichen Beziehungen „repressiv entstellt“…

Der Einsatz von Gewalt gegen den Staat der Bundesrepublik durch die Anti-AKW-Bewegung dauert bis in die Gegenwart an und wird zur Verschrotten der deutschen KKW führen. 

14. Feindbild vom Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland

Aus der Sicht der Neomarxisten war das Wirtschaftssystem der Bundesrepublik ein kapitalistisches und ein Subsystem der US-amerikanischen Wirtschaft. Dieses System wird von wenigen Kapitalisten gesteuert. Diese Kapitalisten diktieren den Konsum:

„Denn ‚totalitär‘ ist… auch eine nicht-terroristische Gleichschaltung der Gesellschaft, die sich in der Manipulation von Bedürfnissen… geltend macht“ (MARCUSE, zit. KOENEN 2001).
Das System ist eine totalitäre Diktatur, nur mit anderen Mitteln als das Dritte Reich. Die Arbeiter werden ausgebeutet und unterdrückt, allerdings sind sie sich dessen nicht bewußt:

„Das Proletariat… war unfähig geworden, sein Unglück überhaupt noch zu empfinden“ (KOENEN 2001:51).

Die Bewußtseinsveränderung der Arbeiter ist eine dringliche Aufgabe der Neomarxisten. Diesbezügliche Aktivitäten wurden „Betriebsarbeit“ genannt. Um das Bewußtsein der Arbeiter der Opelwerke zu verändern, nahm der heutige Vizekanzler J.L.Fischer zum ersten und einzigen Mal in seinem Leben eine geordnete Berufstätigkeit auf sich (bisher war er als Pflastermaler, Taxifahrer und Bücherdieb tätig). Weil er zu einem Streik aufrief, wurde er schon nach einem halben Jahr aus den Opelwerken hinausgeworfen.

Die Soziale Marktwirtschaft, die als dritter Weg zwischen Kapitalismus und Sozialismus den Wiederaufbau, die Integration der Heimatvertriebenen und einen Wohlstand für alle ermöglichte, wurde von den Neomarxisten nicht wahrgenommen. Auch die heutige Bundesregierung zeigt kein Verständnis für die Soziale Marktwirtschaft.

Die unwirtschaftliche Windenergienutzung wurde durch planwirtschaftliche Gesetze erzwungen. Ein wichtiger Repräsentant der Frankfurter Schule war T. Adorno, der die These vertrat:
„Die moderne technische Zivilisation selbst bringe autoritäre, manipulative, emotionslose, technokratische Charaktere vom Schlage eines Höss oder Eichmann en masse hervor“ (KOENEN 2001:115).

Aus der Sicht von Adorno wird Kriminalität durch die gesellschaftlichen Verhältnisse erzeugt. In logischer Folge ergibt sich aus dem Neomarxismus eine industriefeindliche Einstellung. Ergebnisse dieser Ideologie schlugen sich nieder in der Deindustrialisierungspolitik der Regierung Schröder. Die versuchte Vernichtung der Kerntechnologie, die Subventionierung der unwirtschaftlichen Windenergienutzung über die Strompreise und die de facto Besteuerung der Kohlendioxidproduktion bewirken eine drastische Verschlechterung des Industriestandortes Deutschlands. 

15. Propagierung des Sozialismus

Von den Opfern totalitärer Parteien des 20. Jahrhunderts wurden etwa 10 % von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und etwa 90% von der Kommunistischen Partei der Union der Sozialistischen  Sowjet-Republiken (KPdSU) und anderen kommunistischen Parteien ermordet.

Im Vernichtungslager Auschwitz starben die Menschen einen schnellen Tod durch Giftgas, im Vernichtungslager Spassk des KARLAG (mit 1,5 Millionen Insassen) einen langsamen Tod durch Hunger und Kälte. Trotz Kenntnis der kommunistischen Greueltaten legten sich die neomarxistischen Organisationen vorwiegend kommunistische, sozialistische oder von der Roten Armee (Armee der UdSSR) entlehnte Bezeichnungen zu:

* Kommunistischer Bund Westdeutschland (KBW),
* Linkssozialisten,
* Maoisten,
* Neoleninisten,
* Rote Armee Fraktion (RAF),
* Rote Zellen,
* Sozialistischer Deutscher Studentenbund (SDS),
* Trotzkisten.

Andere Bezeichnungen brachten die Demokratiefeindlichkeit zum Ausdruck wie Außerparlamentarische Opposition (APO) oder Revolutionäre Zellen (RZ). Die Greueltaten der KPdSU wurden total verdrängt. Das Messen mit  zweierlei Maß ist auch für die Bundesregierung unter Schröder/Fischer charakteristisch.

Nationalistische Gewalttaten werden stark übertrieben dargestellt, während die verbrecherische sozialistische Partei SED/PDS als Koalitionspartner akzeptiert wurde. 

16. Förderung durch die DDR

„Eine linke Zeitschrift wie ‚Konkret‘, die bis 1964 von der DDR finanziert worden war, konnte unter ihrem Herausgeber Klaus Rainer Röhl ihre Finanzlücke schlagartig durch eine neuartige Mischung von Politik und Sex schließen“ (KOENEN 2001:74). 

17. Quellen

* Bolz,N.; Die Helden der Familie; München 2006
* Hitler, A.; Mein Kampf; 115. Auflage; München 1934
* Koenen, G.; Das rote Jahrzehnt; Unsere kleine deutsche Kulturrevolution 1967-1977; Köln 2001
* Lang,N.; Sozialwissenschaftliches Grundwissen im Web, Juni 2001, www.socioweb.de
* Gassmann,L. http://www.bible-only.org/german/handbuch/Neomarxismus.html
* Willeke; Was ist eigentlich die „Frankfurter Schule“? (http://groups.google.com/group/de.soc.weltanschauung.misc/browse_thread/thread/5afb1d8c8fcade6d)

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

68 Kommentare

  1. Das ist doch schon lange bekannt, dass Mörder, Kinderschänder, Terroristen mittels des Wortes Asyl hier bekommen. Man braucht auch nicht zu fragen, warum die zumeist muslimischen Kriminellen nicht zu ihren Glaubensbrüdern gehen.

  2. Da fehlt ein wichtiges Wort: „mittels des Wortes Asyl hier Schutz bekommen.
    Das gehört zu den vielen Perversitäten unseres Landes. Kriminelle Moslems erhalten in einem Land Schutz dessen Bewohner ja mehrheitlich diejenigen sind, die sie verfolgen, terrorisieren und gar ermorden.
    Unsere Gutmenschen, besonders die Linken und Grünen werden das als unerträgliche Hetze gegen den Islam verstehen.
    Man darf auch gespannt sein, was die Mayzecke dazu sagt – wenn er überhaupt etwas dazu sagt. Im schlimmsten Fall sind das als Moslem verkleidetet Christen, die sich gegen ihre eigenen Leute wenden um den Moslem zu schaden.

    • nicht zu vergessen das alle deutschen nazis und köter sind …lach. Scheinbar mögen die kanacken das….

      • Wieso Seehofer und Maas NICHT Ihre Pflicht tuen als Innenminister und Aussenminster und dass Blutig-Bunte-Treiben der Kanzlerin UNTERBINDEN TUEN !!!!

  3. die Moslems haben in Deutschland bereits wurzeln geschlagen .mann muß diese wurzeln komplett rausreißen.sie anschließend in ihre länder zurückführen,und die krimminelle bande in berlin verhaften.ein Kinderspiel ,währe doch der politische wille vorhanden. wozu hat man schließlich das Militär.aber leider geschieht dies nicht.

  4. das ist doch nicht so schlimm wenn ein paar cristen getötet werden.
    aktuell müssen wir uns erstmal um die höhlenmenschen in thailand kümmern. dann um die wale im südpazifik. anschlissend sind wieder die eisbären dran. wundere mich schon warum hier leine spendenaufrufe wür verwaiste känguruhs in der aktuellen kamera laufen.

    • werbung meier: Obwohl das gar nicht lustig ist, musste ich doch ein wenig kichern. Sie haben die Fledermäuse, die Wüstenspringmäuse, die Frösche, Kröten, Schlangen und Spinnen vergessen. Dann noch die Island-Pferde, den Yeti im Himalaya, Bigfoot. Habe ich etwas vergessen?
      Was allerdings die Jungs in den Höhlen von Thailand angeht, da geht das schon in Ordnung, dass man denen hilft, und ich bin mir nicht sicher, ob wir da involviert sind.

      • ….die Jungs in den Höhlen von Thailand angeht, da geht das schon in Ordnung, dass man denen hilft, …….

        ————————————-

        ja stimmt. Ich würde es auch nicht schlimm finden wenn man deutschen obdachlosen oder deutschen flaschensammelnden rentnern helfen würde……. 😎

  5. Zwar uns bekannt nur den ganzen 87% Volldeppen nicht außerhalb des Blogs von MM. Trotzdem sehr schwer verdauliche Kost, wie ich finde. Aber was sein muss sein.
    Und was immer wieder auffällt diese moslemischen Invasoren, nichts anderes sind sie welche als Flüchtlinge getarnt werden, sind der Kriminelle Abschaum der letzen Shithole Länder des Planeten!
    Und wenn wieder Christen verfolgt gemessen ermordet oder vergewaltigt werden steht im Linken Schmierenblatt ohne nennenswerte Auflage. Männer haben übersetzt = MOSLEMS
    Messerattacke übersetzt = typische Bereicherung durch MOSLEMS für Christen
    Vergewaltigung der Täter konnte nicht ermittelt werden: übersetzt der moslemische Täter soll nicht ermittelt werden! Als ehemaliger DDR Sklave kann ich immer noch gut zwischen den Zeilen lesen. Denn Zeiten wiederholen sich immer und immer wieder weil gewiss ist das die Menschen nicht aus Fehlern lernen, sondern nur aus Schmerz. Oder das Universum ist wohl unendlich, die Blödheit der Deutschen leider auch, also in meiner Rechnung 87%, aber der Anteil wird schmerzbedingt weniger werden.

    • ich kenne ja nun auch viele von den 87%. das witizige ist, dass sich davon mindestens 80% darüber aufregen was hier abgeht.
      also wenn man das nicht schizo nennen darf, dann weiss ich auch nicht. auch wenn die nicht ganz richtig informiert sind. aber das 3 jährige jungs keinen vollbart haben, müssten selbst die bemerken.

    • werbung meier: Ich denke, dass man das nicht miteinander vergleichen sollte. Diese Jungs in Thailand sind bald alle gerettet, und dann ist das ausgestanden.
      Unsere Obdachlosen und flaschensammelnden Rentner haben wir schon sehr lange und sie werden immer mehr. Dabei ist Rente kein unverdientes Geschenk. Deutsche Rentner haben über Jahrzehnte gearbeitet und ihre Beiträge entrichtet. Diese Beiträge in die Rentenkassen gehören den Einzahlern und nicht arabischen Großfamilien oder türkischen Familenclans, und sie gehören auch nicht den Asylnegern, und irgendwelchen Antifanten gehören diese Beiträge auch nicht. Und irgendwie scheinen unsere eigenen Leute die Politik und die Gutmenschen nicht zu interessieren. Unsere nichtsnutzigen, aber dafür teuer bezahlten Politiker? scheren sich sowieso nicht um uns und unser Land. Das Ausland ist ihnen wichtig – das ist aber nicht erst seit Merkel so. das geht schon lange Jahrzehnte so. Wir werden uns noch umschauen.

  6. Zum hier angesprochenen Feminismus, den Abtreibungen, der staatlichen Kinderbetreuung, den demographischen Folgen, der Entwicklung auf dem Partnermarkt usw. bei Bedarf hier mehr:

    http://www.verlag-natur-und-gesellschaft.de

    Feminismus heute ist gaga: Es trägt erheblich dazu bei, dass die Einheimischen immer weniger werden und das Land dann umso leichter vom Islam übernommen werden kann.

    Und dann? Dann werden 18jährige Mädchen verhaftet, weil sie getanzt haben:

    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/09/iran-weil-jaehrige/

    Oder sie werden brutal misshandelt, weil sie kein Kopftuch tragen. Oder sowas hier

    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/09/mordversuch-weil-freund/

    passiert. Soll es so weit kommen mit Deutschland? Ooder mit anderen europäischen Ländern?

  7. Der Agraringenieur Waldemar Herdt (AfD) ist Rußlanddeutscher! Geboren 1962 in Sabelowka (damals UdSSR; heute Kasachstan) war er von 1985-93 Leiter einer LPG, bevor er 1993 nach Deutschland übersiedelte. Er ist Mitglied des Koordinierungsrates der Rußlanddeutschen „Für die Deutsche Heimat“. Außerdem Mitglied im Bundesvorstand Bibeltreuer Christen.

    https://www.bundestag.de/abgeordnete/biografien/H/-/520322

    Durch viele Reisen im Gebiet der früheren Sowjetunion wurde mir klar, daß es letztlich ihr CHRISTENTUM war, das den 4 Millionen, von Stalin 1941 als Arbeitssklaven (Trudarmija) nach Mittelasien vertriebenen Rußlanddeutschen letztlich das ÜBERLEBEN inmitten von Mohammedanern und kommunistischen Funktionären gesichert hat. Es muß daher für sie um so bitterer sein, mit ansehen zu müssen, wie MERKEL das Christentum in Deutschland VORSÄTZLICH ZERSTÖRT und eine dumpfe Masse dabei auch noch „mitmacht“.

    Ohne dieses 2000jährige FUNDAMENT Europas, an das MERKEL „die Axt“ angelegt hat, wird der von ihren „Handlangern“ gewünschte „Islamische Terror-,Staat'“ (IS2.0) mitten in Europa entstehen, den der „Weltfeind“ benötigt, um Europa FÜR ALLE ZEIT als eigenständigen Machtfaktor und als wirtschaftlichen Konkurrenten AUSZUSCHALTEN.

    Hellhörig wurde ich erstmals, als die irren Medienlügner ganz locker, als sei dies das Selbstverständlichste der Welt, von einer Art „Terroristen-Tourismus“ zwischen Deutschland und Syrien und wieder zurück berichteten – einschließlich „Familiennachzug“ für – angeblich – „gesuchte Terroristen“!

    Ja, wo leben wir denn hier eigentlich! Entweder handelt es sich um Terroristen, die man einsperren muß, um uns vor ihnen zu schützen – oder aber, was mit bis dahin unvorstellbar erschien: man will uns gar nicht schützen, sondern vernichten, indem man DASSELBE „Szenario“ wie in Syrien entstehen lassen will, wo sich die Weltverbrecher „eigene“ Terror-Milizen „halten“, um jederzeit verdeckten TERROR vornehmlich gegen Christen und Nicht-Muslime auszuüben!

    Damit war für mich klar, daß die „Hintergrundmächte“ den Islam-Terrorismus BENUTZEN wollen, um ihren Hauptfeind – das christliche Europa – AUSZULÖSCHEN.

    Inzwischen wird das sogar von einem katholischen Bischof ausgesprochen:

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2018/07/02/bischof-offenbart-hinter-den-kulissen-wurde-die-ausrottung-der-europaeer-beschlossen/

    Klar, daß man einen solchen monströsen Plan nur Im GEHEIMEN, „hinter den Kulissen“ ausheckt. Daß die Politik von GEHEIM-ZIRKELN gesteuert wird, gibt einer der obersten Völkermörder Europas namens Juncker sogar ganz offen zu:

    „Nichts sollte in der Öffentlichkeit geschehen. Wir sollten in der Euro-Gruppe IM GEHEIMEN diskutieren… Die Dinge müssen IM DUNKELN getan werden. Wenn es ernst wird, MUSS MAN LÜGEN.“ (Focus 19/2011)

    https://www.compact-online.de/15-schreckenszitate-aus-der-eu-diktatur/

    WEG mit diesen „Dunkelmännern“ und Lügnern!

    Hängt sie alle auf, bevor es zu spät ist!

    • @Alter Sack, mit „hängen u. lynchen“ hab ichs zwar nicht so, aber dieses „Bekenntnis“ eines Bischofs ist schon sehr bemerkenswert. Diese Kreise sind in der Regel bestens informiert, was wo u. warum geschieht und plappern bei solch profunden Dingen nicht irgendein wirres Zeug daher (was einmal mehr „beweist“, daß der Vatikan, Papst Franziskus über die Vorgänge des „arab.“ Frühlings, der brutalen Ausrottung u. Vertreibung der Christen von Anfang an genauestens Bescheid gewußt haben dürfte – und natürlich auch über die Hintergründe der Flüchtlingskrise bzw. geplanten Masseneinwanderung).

      Die ungeklärte Frage bliebe, woher dieser Bischof seine Behauptungen bezieht – könnte nämlich gut sein, daß auch er sich „nur“ auf den Spekulationen der alternativen (kritischen Kirchen-) Medien vertraut, also Blogs wie diesem hier? Ansonsten müssten mittlerweile fast alle Kleriker schon recht lange wissen, was da gespielt wurde/wird, was mich etwas zweifeln lässt. Denn sonst hätten garantiert auch schon andere, zumal Vatikan-kritische, freikirchliche, orthodoxe oder orientalische Kirchenführer Klartext gesprochen oder zumindest Andeutungen gemacht. Wie dieser Bischof, der aber auch nicht deutlich Roß u. Reiter benennt, sondern recht vage bleibt und uns rätseln lässt, welche „Mächte“ genau das sein sollen.
      Da kämen etliche in Frage, die wie hier ja schon der Reihe nach „durchgeknetet“ haben, ohne die Oberanstifter unumstößlich-dingfest gemacht zu haben.

      Von daher wäre es zwar eine Bestätigung, DASS solche Machenschaften hinter den Kulissen existieren, mehr aber auch nicht. Es wird also vorerst weiter bei unbeweisbaren „Verschwörungstheorien“ bleiben?!
      Ob der ursprüngliche Ideen-Stifter nun Kalgeri o. irgendwer anderer war ist im Prinzip nebensächlich, für jede Art von Weltutopie gab/gibt es immer eine Handvoll Vordenker.
      Die Akteure, die daraus eine konkrete Agenda ableiten u. mit allen Mitteln umzusetzen bereit sind, die sog. „Rädelsführer“ sind entscheidend!
      Marx/Engels z.B. hatten selbst ja keine Handlungen gesetzt und wären womöglich über Leute wie Lenin, Trozki, Stalin und den real existierenden Sozialismus entsetzt gewesen?
      Ähnliches gilt natürlich auch für reaktionäre, militant-faschistische o. radikal-antisemitische Schriftsteller/“Propheten“ – die spätere NS-Realität u. deren Zielsetzung hätte sie dann vermutlich doch abgestossen?!
      Aber das ist schon ein wichtiger Hinweis dieses Bischofs, vielleicht outen sich ja jetzt auch andere?
      Wenn da Kirchenleute in Rang u. Würden etwas wissen, ist es ihre VERPFLICHTUNG, die Gläubigen darüber aufzuklären u. informieren – und wenn es um eine päpstliche Verwicklung in solche Machenschaften geht! Dann sogar erst recht!!…

  8. Soll das nun die „Lösung“ sein für die Christenverfolgung im Nahen Osten,
    indem man deren Schlächter unkontrolliert, ohne Ausweise in Europa, in Deutschland aufnimmt? Mörderauf- und -verteilung?!
    Nachdem doch bekannt ist, wer wen verfolgt, ist es unverantwortlich wenn auch nur ein Muslim hier ohne Identität ankommt und kann sich gleich wegen seiner Identitätslosigkeit gleich mehrere zulegen, was wiederum durch das Prüfungsraster fällt. Unsere Regierung macht sich strafbar, weil sie dadurch „unbewußt bewußt“ Christenmördern Asyl gewährt, sie hier pampert und aushält auf Kosten von uns Steuerzahlern. Sie dürfen sich auch weiter üben im Kampfsport, freigestellt von jeglicher Arbeit, nicht einmal ihre Unterkunft müssen sie rein halten und dürfen auch Besuch von jungen Damen erhalten. Die sogar bei ihnen übernachten dürfen. Bordell wäre der bessere Ausdruck, als Asylheim. Und das macht man nur, daß man diese testotorongesteuerten, unbeherrschten , frauenverachtende Männer bei „Laune“ hält um durch die Frauenbesuche ihre Aggressivität einigermaßen in Schach halten zu können. Der Frauenschwarm der Gutmenschen hält sie auch noch warm. Manche von ihnen hat ihre „Dankbarkeit“ schon erfahren dürfen, wobei ich nichts dagegen habe. Wahre verfolgte Christen die als Familien zu uns gekommen sind, zählen zur Minderheit unter den „Flüchtlingen“ und sind entsetzt hier wieder auf ihre Schlächter zu treffen. Sie dachten sie sind hier in Sicherheit und kamen in der Hölle an. Sie gehen lieber wieder zurück, als hier in dieser Ungewißheit weiter zu leben. Zudem besteht der Sicherheitsdienst in den Asylantenheimen überwiegend aus Muslimen, die die Christen hier frech drangsalieren. Und die muslimischen“ Kopftuchbamferinnen“ weisen die Christen wieder ab. Wenn uns das hier schon bekannt ist, wieviel mehr müssen es die oberen wissen. Und man hat sich in die Hand dieser islamischen „Dolmetscher“ gegeben, denn es gibt zu wenige, die diesen Ansturm der „Sprachen“ gewachsen sind.
    Somit stehen schon für die Illegalen, illegale „Vermittler“ bereit und helfen bei den Lügen „dolmetschersprachlich“ aus.
    Ich bin unserem Bundestagsabgeordneten Herrn Herdt von der AfD sehr dankbar, daß er dieses wichtige Thema zur Sprache bringt und zugleich die mangelhafte, gefährliche Sicherheitslage in unserem Land anspricht.
    Daran erkennt man doch die gewissenlose, hirnverbrannte Roth, gedeckt von ihren „Buntstiftfans, Marke „grüne Krötenträger“ und Deutschenhasser, die ihre 70 Millionen muslimische“ Männerbekanntschaften“ ins Land lassen will. Und keiner wirft sie hinaus.

    • Inge: Diese Art „Flüchtlinge“ wendet sich auch gegen uns. Und das Merkel-Monster, Drehhofer und wie sie alle heißen, sorgen dafür, dass immer mehr dieser Leute zu uns kommen. Christen zu ermorden ist ja schließlich nicht schlimm, schlimm ist es wenn Frau kein Kopftuch aufsetzen darf, wenn man Sprachkenntnisse, Integration und Einhaltung unserer Gesetze sowie anständiges Benehmen uns gegenüber verlangt. (Achtung: Zynismus).
      In einem Gutmenschen-Forum hat mal so ein hochgradig gestörter Gutmensch geäußert: „Die Christen im Irak und in Syrien sollen mal mit sich zu Rate gehen, ob sie den ISIS-Terroristen etwas getan haben, und dann sollen sich die Christen bei ihren Peinigern entschuldigen.“
      In einem anderen Gutmenschen-Forum hat so eine Schnalle geäußert: „Einwanderung darf nicht von Bildung abhängig gemacht werden. Mein Mann ist hat den Sprachtest nicht bestanden“. Da hat einiges nicht zusammengepasst, aber die Gutmenschen sind beinahe in Tränen ausgebrochen, weil der arme brave Mann nicht einreisen durfte. Schließlich haben gerade Idioten und Analphabeten das Recht nach Deutschland zu kommen. Kluge und fleißige Leute sind hier eh nicht erwünscht. Denn die Klugen merkeln sehr schnell, dass sie vera… werden.

      • TonivonderAlm
        bei mir hat sich inzwischen eine „Flüchtlings-Allergie“ entwickelt, für die es nur ein „Rezept “ gibt, zurück in ihre Länder, dann können wir uns die Kosten ihres Heimaturlaubes sparen, weil sie so große Sehnsucht nach ihrem „Fluchtland“ haben..
        Wie lange läßt sich der Deutsche noch für dumm verkaufen?
        1965 als mein Mann seinen Wehrdienst leistete, seine Ausbilder waren Kämpfer des 2. Weltkrieges konnte man noch von einer Bundeswehr sprechen , Inzwischen ist sie zu einer Lachnummer verkommen durch „Transenbesuch“ und das Volk muß sich selbst wehren.Auch die Genderei hat schon seinen Fuß in die Bundeswehr gesetzt. Ich erinnere mich noch, daß einer im höheren Dienstrang, sich nun in eine Frau verwandeln ließ. (Bitte um Respekt!)
        Wir befinden uns in einem Genderkrieg. Wenn die Menschen nicht mehr wissen ob sie Männlein oder Weiblein sind, gehören sie eigentlich in eine Irrenanstalt. Wiesloch bei Heidelberg wäre da sehr zu empfehlen. Die hat die größte Aufnahmekapazität, denn die Vermehrung der Verrückten wird ja von unserer Politik unterstützt. Jetzt haben sie ja endlich ihrer Ehe für alle erreicht und können heiraten. In früheren Jahren hätten sie ihren Posten bei diesem Treiben in Abschaffung der wahren Ehe, räumen müssen.

  9. Aber die Islamisierung geht munter weiter. Seit 2015 gab es 322.000 genehmigte Visa zwecks Familiennachführung. Interessant wäre aber zu wissen, wie viele Leute mit diesem Visa eingereist sind? Wenn man den Faktor 4 ansetzt, wären das nochmal 1,2 Millionen zusätzliche Kopfabschneider.
    Zzgl. den 5 Mio. „alten“ Musels, zzgl. den 2 Mio. „neuen“ Musels, zzgl. 200.000 jährlich Neuankömmlinge. In 20 Jahren werden wir dann mindestens 20 Millionen Musels haben. Und dies ist noch konservativ gerechnet! In 40 Jahren wird sich die Anzahl mit Sicherheit nochmals verdoppeln. Und dann wird es nur noch die Wahl geben zwischen konvertieren oder Kopf ab. Die düstere Prophezeiung von Herrn Mannheimer wird spätestens dann Wirklichkeit werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article179017998/Aussenministerium-322-000-Visa-fuer-Familiennachzug-seit-2015-erteilt.html

    • Inge: Flüchtlingsallergie – bei mir auch. Sobald ich das Wort „Flüchtling“ höre stellen sich mir die Nackenhaare auf und da fällt irgendetwas in mir um.
      Der Islam, der ganze Genderscheiß usw. das alles trägt zur immer schnelleren Abschaffung eines einstmals klugen, fleißigen Volkes bei. Nach dem 2. Weltkrieg und während da Wirtschaftswunder „geschaffen“ wurde, wurden wir das fleißigste Volk der Welt genannt. Wir sind, nein wir waren das Volk der Dichter und Denker. Heute wurden viele zu rückgratlosen Feiglingen, Duckmäusern erzogen, die schon so gestört sind, dass sie kriminellen Ideologien hinterher hecheln. Flachzangen waren sie schon vorher. Natürlich kämpft man gegen rechts“ und man ist links und grün, was auf das gleiche hinausläuft, aber es ist „in“ und schick. Arbeiten braucht man nicht und wird trotzdem fürstlich versorgt.
      Ja, Sie haben so recht, wenn die Leute nicht mehr wissen, ob sie Männlein oder Weiblein sind, dann gehören diese in die Klappse. Und dann sollte ein Biologielehrer ein paar Stunden Naturkundeunterricht geben. Heute gibts schon Lehrstühle für Gender und natürlich Islamwissenschaften.
      Merkill, Drehhofer und wie sie lassen nicht nur massenhaft Irre einwandern, sondern sie haben unser ganzes Land in eine riesengroßes Irrenhaus umgewandelt, in dem kriminelle Flüchtlinge ihr Unwesen treiben dürfen und dafür auch noch betütelt und üppig finanziert werden.

      • Lieber TonivonderAlm
        wir sind auf einer Wellenlänge. Wir sind Zeitzeugen. Von einer Zeit die leider vorbei ist und nie mehr kommen wird. Wir hatten nicht allzu viel, aber wir waren sehr reich im Herzen. Meine erste Packung Tempotaschentücher habe ich“ vermehrt“. Jedes Taschentuch habe ich zerlegt, damit ich noch mehr habe und länger etwas habe.

  10. Von der “ MerkelStaatsFeindin Nr.1 “ Antje Sohphia gibt es ein neues Video :
    -https://www.youtube.com/watch?v=NqbGuM5ULwk
    Wir beten für Dich!

  11. Was sagen denn da die Wölkis, die Brett-vor-dem-Kopf-Stroh, die Käsmännin sowie all die anderen Kirchenleute zu solchen Sachen? Die schweigen so laut, dass es einem in den Ohren dröhnt. Und die Käsmännin hat ja sicher zwei deutsche Eltern und vier deutsche Großeltern – da weiß man doch gleich, woher der braune Wind weht. Und was machen jetzt die Pfaffen, die so schnell diesen Leuten mit Kirchen-Asyl „geholfen“ haben? Die schnallen ja nicht ein Mal, dass sie auch zu denen gehören, die abgeschafft werden sollen.

    • Wölfe in SchafsPelzen
      Vom Papst, Kardinälen, Bischöfen, Pastoren und PastorenTochter alles RothArier-FreiMaurer.

      Die Freimaurer werden von den illuminaten, den NachFahren der Schlange, geführt.
      Die Spitze der Pyramide ist ihr gott Luzifer, Satan, Moloch, Jachwe welcher MenschenOpfer fordert.,

      Guckelt mal wie viele der verstorbenen un/christlichen MolochDiener als Dämonen noch im DiesSeits sind.

      Verflucht sei der gott Jahwe…

      https://ibb.co/cxwNgT

      Unglaublich wie Wenige den Link schon geöffnet haben,
      dabei ist es nur der Schlüssel um die Türe zu öffnen, um hinter den Vorhang zu sehen…..

      iCH kann euch nur den WEG zeigen, gehen müßt ihr ihn schon selber.

      • Inge: Es wird halt gut bezahlt. Und der Lohn für den Verrat an uns, den Christen in moslemischen Ländern und der Ausverkauf unseres Landes wird sicherlich nicht mit nur 30 Silberlinge betragen.

      • Da habe ich mal wieder etwas vom Stapel gelassen; allerdings stimmt der Inhalt und es ist ein Wort zu viel: „mit“ gehört gestrichen.

  12. Wer heute den Kopf in den Sand steckt
    https://luismanblog.files.wordpress.com/2016/01/gutmensch1.png?w=666
    wird in morgen verlieren.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/gefahr-alarmstufe-rot.gif

    80 000 IS-KopfAbschneider waren es im Jahre 2015 schon
    heute sind es ein vielfaches von dem was das BunteHeer aufbringen kann.

    Bundeswehr blamiert sich mit Transen-Soldaten
    https://marbec14.wordpress.com/2018/07/07/bundeswehr-blamiert-sich-mit-transen-soldaten/

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/10/24/alarmstufe-rot-der-tag-x-ist-da/

    MerkelHAFT : für die SED-Stalinisten war KopfAbschneiden normal

    2,32 Meter hoch, 500 Kilogramm schwer: die „Fallschwertmaschine“ der DDR Im Kinderzimmer einer Hausmeisterwohnung richtete die DDR Todeskandidaten mit der „Fallschwertmaschine“ genannten Guillotine hin. Neben Schwerverbrechern wurden auch politische Häftlinge exekutiert.
    https://deutscheseck.wordpress.com/2018/07/09/hinrichtungen-in-der-ddr/

    I have a dream :
    Die FallSchwertMaschine steht vor dem ReichsTag…

    -http://falschzitate.blogspot.com/2018/02/noch-sitzt-ihr-da-oben-ihr-feigen.html

    Der HochGradSatanist und SchreibKnecht der WeltKrieger.
    Marx stellt kategorisch und allgemeingültig fest:
    „Die Gewalt ist der Geburtshelfer jeder alten Gesellschaft, die mit einer neuen schwanger geht. Sie selbst ist eine ökonomische Potenz.“

    • …………..Bundeswehr blamiert sich mit Transen-Soldaten…….
      —————

      blamiert?????

      wer dort war weiss das die dort nichtmal aufgefallen sind(habe die fotos gesehen). und dem deutschen fussballkönig fällt sowas eh nicht mehr auf.

  13. TOP aktuell –
    (ich habe auf einem anderen Strang vor wenigen Tagen zwar schon mal inkl. Kommentar darauf hingewiesen. Inzwischen hat sich die Sache weiterentwickelt.

    Tilo Sarrazzin hat ein neues Buch geschrieben, das von seinem bisherigen Buchverlag Random house wegen deren kalter Füsse dieses zu verlegen/ bzw. zu veröffentllchen wegen dessen Kritik am Islam leider abgelehnt wurde..

    Zitat: Sarrazzin:“In keinem Land, in dem Muslime in der Mehrheit sind, gebe es Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie“, stellt Sarrazin in seinem neuen Buch fest. Und der Koran bereite der islamischen Welt ein geistiges Gefängnis, aus dem sie sich schwer befreien könnten.

    Entwicklungsrückstand und die ungelösten Probleme der islamischen Länder zum großen Teil aus der Prägung von Kultur und Gesellschaft durch den Islam ergeben“.

    Anscheinend gingen diese Aussagen dem ursprünglichen Verlag für Thilo Sarrazins neuem Buch zu weit – er verweigerte die Veröffentlichung. Nun steht ein neuer Verlag fest.

    Titel: » Thilo Sarrazin: „Feindliche Übernahme“ – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“,

    Inzwischen berichten auch andere /bzw. alternative Medien darüber:

    https://www.neopresse.com/medien/feindliche-uebernahme-von-thilo-sarrazin-nicht-gedruckt/

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nach-weigerung-von-bertelsmann-verlag-sarrazins-islamkritisches-buch-feindliche-uebernahme-hat-neuen-verlag-gefunden-a2487256.html?text=1

    http://www.pi-news.net/2018/07/der-neue-sarrazin/

    Ps. wie schon lange hier auf dem MM Blog festgestellt, von div. hier bekannten Kommentatoren beschrieben. (u.a. auch von mir) haben sich offenbar auch die Beweise über den „wahren Islam“ und dessen Interessen ebenfalls bei renomierten, kritisch hinterfragenden Zeitgenossen gegen das Merkel- und Islam System durchgesetzt.

    Das ideologisch Gefängnis des Islam in die tägliche Realität umgesetzt reiche vom weitgehenden Fehlen demokratischer Strukturen und eingeschränkter Religionsfreiheit bis hin zu niedriger Bildungsleistung und großer Wissenschaftsferne, heißt es in dem Presseschreiben von Sarrazzin „Zu den Problemen zählen auch die niedrige Stellung der Frauen und als deren Folge ein großes unverantwortliches Bevölkerungswachstum“, wird berichtet.

    Auch Deutschland müsse „sich diesen Tatsachen und Aufgaben endlich stellen“, da der Anteil der Muslime in Deutschland und Europa durch Einwanderung und anhaltend hohe Geburtenraten immer weiter anwächst.

    So lasse sich unsere Kultur und Gesellschaft nur schützen, „indem die weitere Einwanderung von Muslimen gestoppt und die Integration der bei uns lebenden Muslime mit robusten Mitteln vorangetrieben wird.“

    Kein Wunder, dass die MSM aufgrund ihres bisherigen hündischen Gutmensch Verhaltens und falscher Toleranz,Negierung und Stillschweigens zugunsten des Islam,diese Informationen der Wahrheit verhindern und verweigern wollen wie der Teufel das Weihwasser.

    Ps. siehe dazu auch passend wie die Faust aufs Auge, den Beitrag von MM div. vorriger Strang über den Rendsburger Skandal des Gerichtsurteils/ Strafe für ein Elternpaar wegen Verweigerung eines Moscheebesuchs ihres Kindes an einer ortsansäßigen Schule (als „Schulausflug“ bezeichnet!)
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/rendsburger-moscheen-streit-das-nichtige-system-im-gottlosen-westen-ersetzen-verfassungsschutz-informiert-zu-milli-goerues-a2488896.html?newsticker=1

    Deutschland Absurdistan -es wird Zeit für Gegenwehr. Des aktuelle Statsapparat- Establisment inklusive der hofierte „Flüchtling“ Inside Islam ist die Ursache für das nicht mehr Funktionieren und Spaltung unserer Gesellschaft.
    Th.Sarrazzin hat Recht…. und chon längst wir alle Kritiker und Patrioten, auch!

    • Freidenker,

      wer rettet das Volk vor dem Volk?. Das eigene Volk, der Feind des Volkes –

      und da ist ein großer Anteil der Jungen darunter, die Zukunft des Volkes.
      Unsere Jugend hat sich mit den Illegalen verbündet und die“ Stimme“ von Maria, Mia, Susanna, usw. interessiert sie nicht.
      Und wer sie warnt ist in ihren Augen ein Nazi, und wissen nichts..
      Das ist die große Tragik. Wer befreit uns aus dieser „Nazifalle“?
      Die Siegermächte, die die Geschichte zu ihren Gunsten geschrieben haben.. Die „Klappe“ haben wir schon durch Zeitzeugen und Historikern und aufklärende Dokumente „öffnen“ können, aber der Ausgang ist noch „besetzt“.

      • Inge und Freidenker: Diese jungen Leute haben sich auf die falsche Seite geschlagen. Sie werden nur noch Kanonenfutter sein. Und wenn Mädchen und Frauen Demos der überbordenden Gewalt ihnen gegenüber machen, nennt man das rechtsradikal und es werden Gegendemos organisiert, die nicht selten gewalttätig abgehalten werden.
        Und nach den Morden an Deutschen ist es schon vorgekommen, dass in sozialen Netzwerken die Mörder als Helden bejubelt werden, die dafür gesorgt haben, dass es wieder eine(n) Nazideutsche(n) weniger gibt.
        Und eine 90-jährige Dame, die nichts verbrochen hat, wird eingelocht.

  14. Solange wir so´n Dreck , auch wenn es Oposition ist , in unserem Bundestag bzw. in der Politik haben , die ungehindert Tag ein Tag aus ihr Gift versprühen können , wird sich in unserem Deutschland nichts zum Guten wenden . Im Gegenteil !

    https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/35433272_111671673068155_3247690708290633728_n.jpg?_nc_cat=0&oh=b62a7cbfa1dc5ced041752bbab4cb064&oe=5BA25019

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/12208356_924570520958515_8733879828631967341_n.jpg?_nc_cat=0&oh=9ebc22e6969e8f92ce55c86da18f4c33&oe=5BDC7CA7

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/36836399_881590838702009_6882304922809794560_n.jpg?_nc_cat=0&oh=d341469153b21a64528ea99a9dd7638f&oe=5BD397E9

    Wenn wir uns nicht bald von diesem Dreck befreien , siehts für unsere Heimat sehr schlecht aus . Dann wird es spätestens in 25 oder 30 Jahren kein Deutschland mehr geben .

    Ich war heute morgen mit meinem Fahrrad in meine alte Heimatstadt . Beim nach Hause fahren hab ich mich noch einmal umgedreht und hab mich von Ihr verabschiedet .

    Es ist nicht mehr meine Heimat . . . . da wohnen jetzt andere . . . .

    Es ist NICHT mehr meine HEIMAT . Da wohnen jetzt andere . . . .

  15. Zur Abwechslung mal eine gute Nachricht :

    AfD 17,5% – SPD (Volksverräter) 17,0%

    https://www.focus.de/politik/deutschland/insa-wahltrend-groko-verliert-mehrheit-afd-ueberholt-spd-ploetzlich-als-zweitstaerkste-kraft-im-bund_id_9231253.html

    Im aktuellen Insa-Trend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die „Bild“ erhebt, stürzt die SPD im Vergleich zur Vorwoche um 2 Prozentpunkte ab. Gleichzeitig verbessert sich die AfD um einen Punkt auf 17,5 Prozent und überholt damit die Sozialdemokraten . . .

    🙂

    • Ich glaube gar nichts mehr aus den SYSTEM-Medien. Und dem Witzblatt „Lokus“ schon dreimal nicht. Auch die Webseite der System-Medien/Zeitungen aufzurufen spare ich mir, damit diese durch die Klickzahlen nicht auch noch Werbeeinnahmen bekommen, ein Cent ist da schon zuviel.

      Und auch wenn die AfD 80 % Zustimmung bei der nächsten Wahl bekommt und eine AfD-Alleinregierung dran ist, gibt es für uns keinerlei Garantie, dass diese sich nicht doch wieder um 180 Grad drehen und so weitermachen wie bisher, also Kanzlerakte abzeichnen, Kriegseinsatze des NATO-militärischen Komplexes des Tiefen Staates der USA mitmachen und einen Friedensvertrag mit den Besatzern ablehnen und durch clevere Paragrafen-Tricks unser Land trotzdem weiterfluten.
      Die Lösung muss aus dem Volk heraus entstehen. Ein Kreuzchen auf dem „Wahlzettel“ hat in den letzten 100 Jahren nur Unglück für unser Land gebracht, warum sollte das jetzt anders sein?

    • Aus purer Verzweiflung . . 😉

      Die SPD buhlt jetzt um Gunst der Russlanddeutschen 🙂

      Stand: 17:48 Uhr | Lesedauer: 5 Minuten

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article178971134/Konkurrenz-zur-AfD-Die-SPD-buhlt-jetzt-um-Gunst-der-Russlanddeutschen.html

      SPD in kyrillischen Lettern : Die Partei nimmt Russlanddeutsche als potenzielle Wähler in den Blick !

      Auch Wähler mit ausländischen Wurzeln rücken stärker als bislang in den Blick. Das hat etwa bei der SPD eine gewisse Tradition. Menschen mit türkischer Herkunft sind der Partei schon lange gewogen. Die Sozialdemokraten erreichten viele von ihnen über die enge Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften.

      WIE GESAGT : VOLKSVERRÄTER ! ! ! !

      • Rußland- oder Wolgadeutsche sind DEUTSCHE!

        Wie Bayern, Schwaben, Hessen oder Pfälzer, von denen sie ABSTAMMEN!

        KEINE „Ausländer“ oder „Deutsche mit ausländischen Wurzeln“.

        Deshalb haben sie ja auch deutsche und keine russischen Namen, abgesehen von dem Nachwuchs aus „Mischehen“ mit Russen.

        Die werden sich freuen, von dem Spezialdemokröten als „Ausländer“ angesprochen zu werden – die wissen noch, wer Deutscher ist – im Unterschied zu den Schafswählern, die heute noch die Volksverräter-Partei „SPD“ wählen und offenbar nichts kapiert haben, was in unserem Land los ist.

      • @ Alter Sack

        Ja, ich lese gerade, was Sie über die Schafswähler schreiben. Wie immer wahr.

        Gerade habe ich doch tatsächlich mit einem Gutmenschen-Homosexuellen über Politik gesprochen.

        Also alle diese Mädchen- und Frauenmorde, das sind alles Verschwörungstheorien und die Ossis, die sind die Fremden, die den ganzen Tag lang Asylheime anfackeln und mit Springerstiefeln und Glatze sowie Germanischen Tatoos rumhopsen.

        Desweiteren ist das stalinistische Monster im BT keine Schlepperkönigin, obwohl das nun schon die ganze restliche Welt weiß und so benennt. Es gibt auch keine Schlappermafia und keinen Massenbetrug, sowie keine Umvolkung. Alles Unfug, fake News.

        Dieser Typus Mensch ist das Problem. In ihrem schlechten Gewissen gegenüber der Gesellschaft, zu deren Erhalt sie nichts beizutragen gedenken, und an deren Nachwuchsmisere sie somit offensichtlich auch ursächlich mitbeteiligt sind, bleibt dem Gutmenschengewissen nur ein Weg, die asoziale Offensive in die Resettlement-Agend, fir ihrer asozialen egozentrisch-sexuellen Gier nach mehr Frischfleisch aus Islamistan so ganz nebenbei auch noch etwas entgegenkommen.

        Alle Realität, die das unendliche Leid zeigt, welches diese Agenda bereits jetzt schon verursacht hat, wird als Verschwörungstheorie bezeichnet, damit man sich nicht die Kugel geben muß!

        Daß es so ist, das wußte ich natürlich schon länger. Aber es ist immer wieder aufs Neue erstaunlich, wie lernresistent diese Spezies ist.

  16. ist doch klar das die Regierung die „schlepper Demos unterstützt-

    das Merkel-Regime-alle alt Parteien verfolgen knallhart den kalergi plan-ob völlig ahnungslos oder mittäter-es spielt keine rolle-

    die Polizei macht da mit-dabei sind es die einfachen polizeibeamten-die ersten die in den westdeutschen besetzten städte ihren kopf hinhalten-

    POLIZEI ? wie lange lasst ihr euch noch von den Damen und herren in berlin MERKEL für dumm verkaufen.

    könnt ihr das noch vereinbaren-schaden vom deutschen Volk abzuwenden-das ist der eid.

  17. Undercover-Journalist: „Die Muslimbrüder sitzen mit Angela Merkel an einem Tisch“

    9. Juli 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/09/undercover-journalist-die/

    ,,Unter dem Titel „Die Muslimbruderschaft in Deutschland und der Türkei“ trifft er auf deutsche Extremismus-Experten, Behördenmitarbeiter und Muslime. Sie alle bestätigen, der Islam habe bereits tief in Deutschland Fuß gefasst – Die Muslimbruderschaft soll sogar bis in die höchsten Regierungskreise vorgedrungen sein und mit Angela Merkel an einem Tisch sitzen…“

    • Bengt: Das ist doch wohl bekannt, dass die Moslembrüder schon in der Regierung sitzt. Die ganze Politik Merkills und ihres Anhangs lässt keinen anderen Schluss zu – und dazu braucht man nur ein bisschen gesunden Menschenverstand und Augenaufmachen.
      Man denke auch, dass ein Herr Schäuble als Innenminister die unsäglichen Islamkonferenzen einberufen hat. Bei diesen Islamkonferenzen wurde dem Schäuble beigebracht, wie sich die Moslems ihr Leben hier vorstellen und wie sie sich die Integration der Deutschen in den Islam vorstellen. Schäuble selbst war bei diesen Konferenzen nur ein nicht ernst zunehmender, lästiger Teilnehmer. Zu sagen hatte er gar nichts. Es sollen auch noch Moslem, die gar nicht auf der Teilnehmerliste gestanden sind, teilgenommen haben. Die wurden einfach „mitgebracht“ – Es ist uns Moslems egal, weil diese Leute zu den Islamkonferenzen gekommen sind – nun sind sie halt da!“ – frei nach Merkill.
      Und nach den Zugeständnissen, die man niemals hätte machen dürfen, wurden die Forderungen immer dreister und unverschämter. Bei uns im Land leben sehr viele Ethnien, aber mit keiner anderen Migrantengruppe haben wir so einen Sch… und so viel Hass, Rückschritt, Kriminalität, Schmutz, Intoleranz wie mit diesen Leuten, die dem Islam angehören.

  18. EU-Politik holt die christenfeindlichsten Völker nach Deutschland und Europa

    Weltweit werden rund 200 Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens verfolgt. Wie der aktuelle Weltverfolgungsindex 2018 von „Open Doors“ eindeutig beweist, werden vom politischen Establishment zig Millionen Muslime nach Europa und insbesondere Deutschland hereingeholt, deren frauenfeindlichen, islamisch geprägten Herkunftsländer die Liste der gewalttätigsten und kriminellsten Staaten anführen. Somit wird systematisch hinter dem Vorwand von Weltoffenheit und Toleranz, die europäisch-abendländische Zivilisation vernichtet.

    Der aktuelle Weltverfolgungsindex zählt in einer Liste 50 Länder auf, die am schlimmsten von der Christenverfolgung betroffen sind.
    Hier die 16 relevantesten:

    Platz 1 dieser Liste belegt Nordkorea mit der weltweit höchsten Christenverfolgung. Hier werden Christen demnach vorwiegend politisch durch das kommunistische Regime verfolgt.

    Direkt nach Nordkorea folgen jene Länder, aus denen derzeit zig Millionen islamische Invasoren in das christliche Abendland und besonders nach Deutschland drängen.

    Platz 2 (im Vorjahr Platz 3) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Afghanistan.
    Afghanistan ist eine 34,17 Millionen starke, islamische Republik. Dem Index zur Folge leidet hier die christliche Minderheit unter islamischer Unterdrückung, ethnischer Anfeindung, organisiertem Verbrechen und Korruption. Zusätzlich gilt Afghanistan als eines der frauenverachtendsten Länder der Welt. Christen werden systematisch dezimiert.

    Platz 3 (im Vorjahr Platz 2) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Somalia.
    Somalia ist eine 11,39 Millionen starke, islamische Bundesrepublik. Dem Index zur Folge leidet auch hier die schmelzende christliche Minderheit unter islamischer Unterdrückung, ethnischer Anfeindung, organisiertem Verbrechen und Korruption. Rechte für Frauen sind in dieser von Männer beherrschten Gesellschaft unbekannt.

    Platz 4 (im Vorjahr Platz 5) auf dem Weltverfolgungsindex belegt der Sudan.
    Der Sudan ist eine 42,17 Millionen starke, islamische Republik. Auch hier leidet dem Index zur Folge die zurückgehende christliche Minderheit unter islamischer Unterdrückung, ethnischer Anfeindung, organisiertem Verbrechen und Korruption. Frauenrechte? Fehlanzeige!

    Platz 5 (im Vorjahr Platz 4) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Pakistan.
    Pakistan ist eine 196,74 Millionen starke, islamische, von Frauenverachtung geprägte Republik. Hier genau das Selbe: Die christliche Minderheit leidet dem Index zur Folge unter islamischer Unterdrückung, Gewalt, ethnischer Anfeindung, organisiertem Verbrechen und Korruption. Auch hier sind Christen auf dem Rückmarsch.

    Platz 6 (im Vorjahr Platz 10) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Eritrea.
    Eritrea ist eine 5,48 Millionen starke Republik mit hoher Vergewaltigungsrate. Dem Index zur Folge leidet hier die minderheitliche Christenheit besonders unter staatlichem konfessionellem Protektionismus, unter islamischer Unterdrückung und diktatorischer Paranoja.

    Platz 7 (im Vorjahr Platz 11) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Libyen.
    Libyen ist eine 6,41 Millionen starke islamisch geprägte, frauenfeindliche Republik. Hier bedrohen laut den Angaben des Index, islamische Unterdrückung, organisiertes Verbrechen und Korruption das Leben der christlichen Minderheit. Es ist für Christen ein besonders heißes Pflaster.

    Platz 8 (im Vorjahr Platz 7) auf dem Weltverfolgungsindex belegt der Irak.
    Der Irak ist eine 38,65 Millionen starke, islamisch beherrschte Republik, die von Frauenverachtung geprägt ist. Dem Index zur Folge leidet hier die bedrohte christliche Minderheit wie für muslimische Länder auszeichnend besonders unter islamischer Unterdrückung, ethnischer Anfeindung, organisiertem Verbrechen und Korruption.

    Platz 9 (im Vorjahr Platz 9) auf dem Weltverfolgungsindex belegt der Jemen.
    Der Jemen ist eine 28,12 Millionen starke, vom Islam beherrschte Republik. Doch auch hier das Gleiche Phänomen wie für islamische Länder üblich: Es gibt keine Selbstbestimmung für Frauen und dem Index zur Folge wird die christliche Minderheit islamisch unterdrückt, ethnisch angefeindet und mit organisiertem Verbrechen und Korruption drangsaliert.

    Platz 10 (im Vorjahr Platz 8) auf dem Weltverfolgungsindex belegt der Iran.
    Der Iran ist eine 80,95 Millionen starke, islamische Republik. Hier ist die christliche Minderheit dem Index entsprechend ebenfalls islamisch unterdrückt, leidet unter diktatorischer Paranoja und islamisch motiviertem Nationalismus. Frauen sind auch im Jemen praktisch vollkommen rechtlos.

    Platz 11 (im Vorjahr Platz 15) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Indien.
    Indien ist eine 1342,51 Millionen starke, hinduistisch geprägte Republik, in der die christliche Minderheit den Indexangaben nach lediglich mit religiösem Nationalismus zu kämpfen haben. Indien ist mit einer sehr hohen Vergewaltigungsrate vor allem in den Gebieten mit hohem Moslemanteil, besonders frauenfeindlich.

    Platz 12 (im Vorjahr Platz 14) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Saudi Arabien. Saudi Arabien ist ein 32,74 Millionen starkes, islamisches Königreich und gilt neben Afghanistan als eines der frauenfeindlichsten Länder der Welt. Auch hier herrschen dem Index entsprechend wie in islamische Länder üblich: Islamische Unterdrückung, ethnische Anfeindung, organisiertes Verbrechen und Korruption, die der christlichen Minderheit das Leben gefährden.

    Platz 13 (im Vorjahr Platz 13) auf dem Weltverfolgungsindex belegen die Malediven. Die Malediven sind eine 0,38 Millionen starke islamisch beherrschte Republik. Hier bestimmen dem Index zur Folge, islamische Unterdrückung, diktatorische Paranoja, organisiertes Verbrechen und Korruption das Leben einer schwindenden christlichen Minderheit.

    Platz 14 (im Vorjahr Platz 13) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Nigeria.
    Nigeria ist eine 191,84 Millionen starke, im nördlichen Teil vom Islam beherrschte Bundesrepublik. In Nigeria werden 88,91 Millionen Christen von islamischer Unterdrückung, ethnischer Anfeindung, organisiertem Verbrechen und Korruption verfolgt.

    Platz 15 (im Vorjahr Platz 6) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Syrien.
    Syrien ist eine 18,91 Millionen starke, überwiegend islamisch geprägte, Arabische Republik. Für Christen sind militante islamische Gruppen eine deutliche Bedrohung. Die stärkste Verfolgung geht von islamischen Großfamilien aus. Regierung und Behörden schränken systematisch die Aktivitäten besonders von evangelischen Christen ein, um sie zu destabilisieren. Islamische Unterdrückung, ethnisch begründete Anfeindung und diktatorische Paranoja sind nach den Angaben des Index an der Tagesordnung.

    Platz 16 (im Vorjahr Platz 21) auf dem Weltverfolgungsindex belegt Ägypten.
    Ägypten ist eine 95,22 Millionen starke, zu 90 Prozent vom Islam beherrschte Arabische Republik. Christen stellen eine Minderheit und gelten als Bürger zweiter Klasse. Laut dem Index werden sie islamisch unterdrückt und regelmäßig von islamistischen Gruppen Angegriffen. Es herrscht diktatorische Paranoja.

    Die Erdogan-Türkei belegt Platz 31 (im Vorjahr Platz 37) und ist somit um 6 Plätze die Karriereleiter nach oben gestiegen.

    Bei Betrachtung der Liste die eindeutig zeigt aus welche Länder derzeit zig Millionen Moslems nach Europa und besonders nach Deutschland hereingeholt werden, zeichnet sich jedenfalls ohne den geringsten Zweifel ab:

    Sollte die islamische Invasion als auch die Islamisierung nicht augenblicklich gestoppt und eine großangelegte Rückführung illegaler Invasoren anberaumt werden, wird sich das einst christliche Abendland nicht zuletzt auch aufgrund des ausufernden Geburten-Dschihads der eingewanderten Moslems, in eine regelrechte Islam-Hölle verwandeln.

    https://www.opendoors.de/christenverfolgung/weltverfolgungsindex/weltverfolgungsindex-karte

    • @SoundOffice

      EU-Politik holt die Christenfeindlichsten Völker und Atheistenfeindliche Volker nach Deutschland und Europa herein die ausser Krieg machen gar die Nicht’s können !

  19. Lieber Herr Mannheimer,
    „Der Wohlstand in Deutschland kommt aus der christlich-abendländischen Kultur“ schreiben Sie.
    Ich denke, der Wohlstand kommt eher aus der moderat getriebenen, schöpferischen Mentalität der Menschen des Abendlandes. Das Christentum dann, ist ein guter gesellschaftlicher, bestenfalls gemeinschaftlicher Rahmen zur Realisierung von gedeilichem Zusammenleben und folglich echtem Wohlstand.
    Um eben diese Mentalität gerade der Deutschen, die schon zwei mal in einer industriellen Blüte reüssierte, war dann auch die eigentliche Ursache für zwei schreckliche Vernichtungskriege gegen das Deutsche Reich.
    Die propangandistische Begleitmusik hören wir ständig und bis auf den heutigen Tag.
    An diese Stelle paßt auch der Verweis auf die Bekenntnisse von Sefton Delmer, dem britischen Chef-Propagandisten in WKII hinsichtlich der Bekämpfung der historischen Wahrheit, dem „Unkaut“, welches sorgsam zu jäten wäre.

    • Werter Marten Oberberg

      Ich erkenne schon die christliche Ehrlichkeit hinter dem Wohlstand. Denn genau diese Prägung von Menschen hat noch ein intaktes Gewissen und hätte sich nicht diese Betrügereien, die heute geschehen, erlaubt und den Wohlstand gefährden. Ein wahrer Christ sucht der Stadt Bestes und schadet der Allgemeinheit nicht.

  20. Dieses „Internationale Kriegsverbrechertribunal“ wird von einer Organisation betrieben, deren größte Fraktion ein Block aus 57 islamischen Staaten ist, deren Willen Merkel ausführt. Die werden sie nicht verurteilen, selbst wenn es gelänge sie vor solch ein Gericht zu stellen.

  21. endlich mal eine erfreulich positve Meldung.
    Die AFD hat die SPD lt. Umfrage eingeholt.

    BILD meldet:
    Schock Umfrage AFD gleichauf mit der SPD. wieviel Angst macht es der SPD
    dass sich die AAFD als Kümmererpartei breitmacht?
    Die Groko muss einen Weg aus diesem Dilema finden –>
    https://www.bild.de/video/clip/die-richtigen-fragen/die-richtigen-fragen-vom-9-juli-2018-56258278.bild.html

    Hoppla BILD- Dilemma ? Welcher Weg? Mr. Bloome&Co. von der BILD -ihr seid einfach Gaga! Nichts begriffen- es liegt grundsätzlich an der falschen Politk und Merkel. Diese Umfragen würden realistisch gesehen noch ganz anders nicht in Eurem Sinne der Medien ausfallen.

    Ich denke, wenn solche Umfragen nicht die kritischen Bürger die längst die AFD als einzigste Alternative zu den Mainstream Einheitsparteien so eingeschüchtert würden, lieber die Faust in der Tasche haben und sich vorsorglich bisher nicht in ihrer gesamten Masse zu erkennen geben, würde die AFD längst die SPD in Wirklichkeit überholt haben.
    Mich hat zwar auch noch niemand gefragt an einer solchen Unfrage teilzunehmen, aber falls mal doch, würde ich mich ehrlicherweise auch nicht den Gefallen tun und blauäugig outen, sondern eher gar nichts sagen.

    Ich nehme an, viele kritische Bürger denken und handeln so, um nicht von diesen dämlichen Fragestellern diskriminiert, sogar als unterbelichtet, abgehängt unzufrieden, oder gar als das mindermittelte Präkariat ohne Bildung bezeichnet zu werden. Nein den Gefallen tue ich denen nicht. Man muss muss diese Idioten zurecht im Nebel der Unwissenheit und Ungewissheit herumstochern lassen

    Bei klaren Verhältnissen könnten sonst Die LINKS,RROTSCHWARZGRÜNEN ihre Strategie danach ausrichten,mit noch größeren Attacken und Panzern gegen „Rechts“
    auffahren.
    So gibt es hoffentlich bei div. Wahlen oder einem Volksaufstand einen realen großen Überraschungseffekt, das dieses merkelhörige System irgendwann in baldiger Zeit „unvorbereitet“ mit ganz anderen Zahlen hinwegfegt . Ich hoffe der Schlafmichel wacht endlich auf. Horrormeldungen in Deutschland gibts stündlich genug.

    Z.B. TOP aktuell Oberhausen NRW BILD 9.7.18 19.30 Uhr
    Headline:
    Er soll sich über Gebetsrufe beschwert haben Schweizer (27) vor Dönerladen
    in NRW niedergestochen
    Oberhausen (NRW) – Griff Husain N. (19) zum Messer, weil sich ein Schweizer (27) über Gebetsrufe beschwert hatte?

    An einem Dönerimbiss in Oberhausen soll der Afghane am Sonntagabend laut Zeugen Rufe eines muslimischen Muezzins über sein Handy abgespielt haben. Als sich Joshua K. beschwerte, stach der Asylbewerber auf den Schweizer ein, verletzte einen zweiten Gast (43) aus Oberhausen. Der Schweizer schwebte zeitweise in Lebensgefahr. Mittlerweile ist sein Zustand stabil.

    ► Wollte er dann Amok laufen? Eine Imbiss-Mitarbeiterin zu BILD: „Meine Kollegen zogen sofort die Glas-Schiebetüren zu, schlossen die Eingangstür. Der Täter versuchte reinzukommen, trat mehrfach gegen die geschlossene Tür. Dann kam die Polizei.“

    Gegen Husain N. wurde am Montag wegen versuchten Mordes ein Haftbefehl erlassen. Laut BILD-Informationen war er ein islamistischer Prüffall. Bei seiner Festnahme rief er „Allahu Akbar“ (dt.: „Gott ist groß“). Der Mann soll schon vor der Tat in psychiatrischer Behandlung gewesen sein. Schon am Morgen geriet er am Hauptbahnhof mit den Männern in Streit. Staatsanwalt Garip Günes-Böhm: „Wir haben keine Hinweise auf eine politisch motivierte Tat.“
    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/messer/messerstecherei-in-oberhausen-56256864.bild.html

    Deutschland Absurdistan . Und wir sind die Versuchskandidaten!
    Ich hoffe dies ändert sich – ich will mein Land zurück.

  22. Wann lernt Herr Herdt Deutsch?

    Ein Christenmörder ist ein Christ, der mordet, oder?
    Denn ein Mafiakiller ist ein Mafiosi, der mordet, nicht wahr?

    Ist es nicht HERRlich, wie diesem DÄMlichen Geschwätz eines AfD-Politikers auch noch Aufmerksamkeit geschenkt wird?

    • Hans Kolpak

      das Thema ist zu Ernst um mit Wortklaubereien zu spielen. Jeder weiß was gemeint ist und die Christen im Nahen Osten sind dankbar für solche Männer, die ihnen eine „Stimme“ geben.
      Mit Ihrer Abwertung dieses gewissenhaften, ehrlichen Mannes, dessen Muttersprache eben nicht deutsch ist, nehmen sie den Christen im Nahen Osten diese „Stimme“ weg.
      Haben Sie das dabei auch bedacht?

      • @ Werte Frau Kowalevsky, die MUTTERSPRACHE der meisten, zumindest der älteren Rußlanddeutschen IST eben DEUTSCH – deshalb sind sie ja DEUTSCHE und keine „Russen“, wie man auch manchmal zu hören bekommt. Teilweise behielten die älteren Wolgadeutschen selbst NACH ihrer Deportation durch Stalin 1941 aus der „Wolgarepublik“ in die Moslem-Republiken Mittelasiens auch dort noch ihre alten deutschen Dialekte aus der deutschen Region bei, aus der sie unter Katharina der Großen vor 250 Jahren nach Rußland eingewandert waren! Erst die jüngeren Generationen gingen dann mehr und mehr zum Russischen über – manche sind aber auch bereits als Kleinkinder übergesiedelt und haben dann sowieso ihre sprachliche Prägung erst in Deutschland erhalten. Wer wollte deshalb eine Helene Fischer als „Russin“ oder eine Rad-Olympiasiegerin Christina Vogel als „Kirgisin“ bezeichnen, wie es ein Presse-Dummkopf neulich tatsächlich tat, obwohl diese bereits als Baby von Bischkek nach Deutschland übergesiedelt war. Ein Bekannter erzählte mir mal, wie er mit verstaubten Koffern in einem Hotel in Kasachstan ankam und ihn dort eine ältere Rußlanddeutsche in echtem Pfälzer Dialekt ansprach: „Nemme Se en Lumbe!“ Diese Presse-Heinis denken eben nicht in „Volksgruppen“ – es soll ja keine „Völker“ und „Volksstämme“ (mehr) geben -, sondern nach dem amerikanischen IUS SOLIS, was für eine ungeheure Verwirrung sorgt, weil dann aus einem Türken auch schon mal ein Deutscher gemacht wird, nur weil er in Gelsenkirchen „das Licht der Sonne“ erblickte! Aus einem Dackel wird aber kein Hering, auch wenn er in einem Fischgeschäft „zur Welt“ kam.

  23. https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/04/Boualem-Sansal.jpg

    Der algerische Islamwissenschaftler und Schriftsteller Boualem Sansal:
    „Der Islam wird die westlichen Gesellschaften vernichten“

    Der Plan der HochGradSatanisten ist bekannt, wann werden die “ ISlam gehört zu DeutschLand-Politiker“ angeklagt ?

    Die Vernichtung der westlichen (bürgerlichen) Gesellschaft ist der Auftrag der Marxisten und der ISlamisten im Dienste der WeltKrieger- damit sie ihre Hölle auf Erden errichten können.

    • Werter Alter Sack,

      danke für die Richtigstellung, daß nichts falsch herüber kommt. Sie wissen natürlich, wie ich gemeint habe, bezüglich Grammatikverständnis, weil sie ja russisch besser sprechen können als deutsch, weil es verboten war. .
      Mein Mann sagt immer, unsere Deutschen aus Rußland.

  24. WarnHinweis BildDungsMinisterium ;
    Dieser Kommentar ist für VollDemokraten, GutMenschen und MerkelFans nicht geeignet !

    über 16 Millionen Deutsche leben in Armut – Weil Deutsche keine Lobby in MerkeldEUtschLand haben !

    „DIE WUT WÄCHST!“ – WO BLEIBT DIE GERECHTIGKEIT? Ein Beitrag von Roland Dellago
    https://www.youtube.com/watch?v=wmMuXTLZsSM

    Für Gerechtigkeit
    Am 08.07.2018 veröffentlicht
    Schaut Euch das an ! Teilt bitte und zeigt jene, die es immer noch nicht begriffen haben, um was es in unserem Land und andere Länder in Europa geht ! Es ist kein Fremdenhass, sondern Nächstenliebe ! Es ist kein Rassismus, sondern Liebe zu seiner Familie, seine Nachbarn und zur Heimat ! Steht auf, erhebt Eure Stimme, geht auf die Straßen, steht zusammen und haltet zusammen. „Kämpft“ für Eure Heimat, FÜR die Schwachen und Wehrlosen unserer Gesellschaft, FÜR Eure Kinder, die Zukunft und FÜR Frieden ! Das System ist krank, Menschen verachtend und korrumpiert ! Die Zahl der Obdachlosigkeit, Kinder, – und Altersarmut steigt und steigt und hat schon lange auch die „Mitte“ erreicht ! Vielleicht geht es DIR ja heute noch gut , aber was wird morgen sein ? Mit der „herrschenden“ Politik wird sich nichts zum Guten ändern ! Diese Volksverräter müssen von ihre Stühle auf die sie kleben runter und dann gibt es vielleicht noch die Chance es BESSER und gerechter zu tun !
    🙁
    MerkelHAFT : 104 Jahre Plünder- und VernichtungsKrieg gegen Deutsche.
    🙁

    Die Bankenkrise in der EU wird Geld kosten. Die Pensionsverpflichtungen des Staates wachsen eminent. Und vor allem ist die Zeit der Niedrigzinsen begrenzt. Das Rentenniveau wird weiter sinken – wie sollte das Armutsrisiko nicht steigen?
    https://marbec14.wordpress.com/2018/07/09/altersarmut-alles-nur-ein-geruecht/
    🙁

    Abschliessend sei noch darauf hingewiesen, dass die Abschaffung des deutschen Volkes durch die `deutsche´ Politik nicht nur durch Immigration geschieht, sondern auch durch die Geburtenzahlen. Denn sich für Nachwuchs entscheiden, ist keineswegs eine rein private Entscheidung, sondern wie bekannt zuallererst von den Finanzen abhängig, da Kinder eine Menge Geld kosten. Durch gezielte Verarmung des Volkes – Einkommensabsenkung seit 3 Jahrzehnten, Hartz-IV, massive finanzielle Bevorzugung der Ausländer und massive finanzielle Benachteiligung der Deutschen – lässt sich auch das durch die deutschfeindliche Regierung bequem steuern.

    https://marbec14.wordpress.com/2014/08/17/40-millionen-auslander-in-der-brd/

  25. Eagle 1 Komm. 22.41Uhr
    und andere

    Top Aktuell BILD 9.7.18 (Achtung Gefahr für Brechdurchfall!)
    riesige Headline
    ++ Warum es uns Deutschenso gut geht
    >>> Fleiß, Freude, volle Auftragsbücher <<<

    siehe komplette Aufstellung Teil 1

    https://www.bild.de/politik/inland/deutschland/so-gut-geht-es-uns-56264934.bild.html

    so kann man die Menschen in Deutschland auch verarschen
    BILD Wahnsinn – schwarz auf weiss in 2 Teilen

    Kein Wunder,dass die Millionen Schlafmichel in Deutschland nichts kapieren. VOn BILD,Merkel,Focus, TATZ, Seehdrehhofer,Spiegel & Consorten ins Wachkoma eingeschwurbelt warum es uns in der größten Krise von den vorgenannten inkl. EU verursacht angeblich so gut geht. Ob Islam, Terror,Refugees,Euro, soziale Schieflage, Wohnungsnot, Wohnen kaum bezahlbar, Stromkosten, Kinderarmut, Gendergaga, u.u.u.u.uuuuuuuu. …….es spielt alles bei den Wolklenkuckucksheimer uns toleranten Zeitgenossen keine Rolle. Augen zu und durch -Hauptsache alle Verursacher sitzen fest im Sattel und das Volk für Dumm verkaufen.
    Wie lange noch?

  26. https://de.gatestoneinstitute.org/12681/nigeria-genozid-christenhttps://de.gatestoneinstitute.org/12681/nigeria-genozid-christen

    Internationale Gemeinschaft ignoriert Genozid an Christen in Nigeria

    von Raymond Ibrahim
    10. Juli 2018

    Englischer Originaltext: International Community Ignores Genocide of Christians in Nigeria
    Übersetzung: Daniel Heiniger

    Damit beträgt die Zahl der Todesopfer seit Anfang 2018 mehr als 6.000.

    „Die Islamisten im Norden Nigerias scheinen entschlossen, Nigeria in ein islamisches Sultanat zu verwandeln und die liberale Demokratie durch die Scharia als nationale Ideologie zu ersetzen. Das Ziel ist natürlich, die Verfassung durch die Scharia als Quelle der Gesetzgebung zu ersetzen.“ – Nationales Christliches Ältestenforum, ein Flügel des Christenvereins Nigerias.

    Die nigerianische Regierung und die internationale Gemeinschaft haben jedoch von Anfang an wenig getan, um der Situation zu begegnen. Dieser Mangel an Beteiligung ist nicht verwunderlich: Sie können noch nicht einmal ihren Ursprung anerkennen, nämlich die intolerante Ideologie des Dschihad.

    Geht weiter über den LINK oben

  27. Die Englischen Britischen Geheimdienste vorbei einen ISLAMISCHEN REVOLUTIONSKRIEG in England, Frankreich, Belgien, Schweden und Deutschland nach dem Vorbild der Iranischen ISLAMISCHEN REVOLUTION im IRAN !

    Von Semper Castleton

    https://conservo.wordpress.com/2018/07/13/uk-intel-agenturen-bereiten-muslimischen-aufstand-vor/

    Die Englischen Britischen Geheimdienste vorbei einen ISLAMISCHEN REVOLUTIONSKRIEG in England, Frankreich, Belgien, Schweden und Deutschland nach dem Vorbild der Iranischen ISLAMISCHEN REVOLUTION im IRAN !

    Die muslimische Bevölkerung Großbritanniens überschritt im Jahr 2016 3,5 Millionen und wurde damit zu rund 5,5% der Gesamtbevölkerung von 64 Millionen.

    Der Autor ist ein ehemaliger britischer Polizist, der die Kontakte innerhalb der Truppe aufrechterhalten hat.

    Wir können davon ausgehen, dass zivile Unruhen für das Vereinigte Königreich geplant sind und ebenfalls auch für Frankreich, Deutschland und Schweden.

    (Disclaimer – Während ich persönlich nicht für diesen Bericht bürgen kann, wurde England wie so viele westliche Länder von Freimaurern untergraben, die die Bevölkerung versklaven wollen. Ein muslimischer Aufstand könnte einen Vorwand bieten.)

    Von Semper Castleton

    (henrymakow.com)

    Nach meinem Artikel vom Juni 2018 über den sozialen Niedergang und Verfall Englands ist die Situation noch viel schlimmer.

    Die folgenden Aktivitäten finden nun heimlich statt:Waffenlieferungen kommen nach Europa, um heimlich Muslime zu bewaffnen, die bereit sind, für das Signal zu randalieren und Völkermord zu begehen.

    Die neuesten und besten Mobiltelefone wurden von Geheimdiensten frei an muslimische Migranten in Großbritannien verteilt. Sie wurden unter den Namen echter britischer und EU-Bürger ausgestellt, jedoch mit falschen Adressen und in voller Zusammenarbeit mit den großen Telefongesellschaften der EU und des Vereinigten Königreichs. Solche Telefongesellschaften sind alle im Besitz und unter der Kontrolle derselben Unternehmen, die sich in dem geplanten Chaos verschworen haben.

    Natürlich ist gute Kommunikation heutzutage ein wichtiger Aspekt jeder Aktivität.

    Detaillierte Anweisungen wurden an muslimische Migranten bei ihrer Ankunft verteilt, mit Telefonnummern und Informationen über Unterstützungsnetzwerke und Organisationen, an die sie sich wenden können und wohin sie gehen sollen. Alle diese Anweisungen sind auf Arabisch geschrieben und mit Sätzen übersetzt wie in Reiseführern.

    Viele „mittellose“ Migranten haben insgeheim unglaubliche Summen an Bargeld mitgeführt. Wer finanziert sie?

    Viele mittellose Migranten haben eine große und vielfältige Anzahl von falschen Pässen und anderen Dokumenten mit sich herumgetragen, um sie zu fälschen. Dies kann nur durch die Beteiligung von Sicherheits- und Nachrichtendiensten geschehen, die die muslimische Invasion in Europa unterstützen. Es sei darauf hingewiesen, dass der israelische Mossad dafür bekannt ist, falsche Pässe zu verwenden.

    Haben Sie den „sanften“ Ansatz der britischen Polizei und ihre Weigerung, die meisten Verbrechen, die von den neuen muslimischen Migranten begangen wurden, zu untersuchen, bemerkt?

    Die britische Polizei scheint zögerlich zu sein, sich auf muslimische Migranten einzulassen, selbst wenn die Verbrechen so schwerwiegend sind wie Vergewaltigungen. Migrantenvergewaltiger werden nicht abgeschoben, sondern jedes Mal freigelassen. Tommy Robinson hat also ein gutes Argument, dass die Befehle von einem hohen Niveau kommen.

    Wie im Fall von Tommy Robinson handelt die britische Polizei unverzüglich, um den indigenen Widerstand und jede öffentliche Opposition gegen die Apathie der Polizei zum Schweigen zu bringen.

    Im Allgemeinen kann die britische Polizei, wenn sie will, schnell handeln, aber wenn ein Verbrechen muslimische Einwanderer betrifft, ziehen sie ihre Füße zurück und verhalten sich inkompetent. Die Abneigung der britischen Polizei, muslimische Migranten zu bestrafen, ist beabsichtigt.

    Die muslimischen Migranten haben eine Agenda, um zu rauben und zu stehlen und zu drohen, zu verlangen, was sie wollen. Sie wissen, dass sie (i) von jemandem, der die Autorität hat, die Erlaubnis erhalten haben, gewalttätig zu sein und (ii) wissen, dass die lokale britische Bevölkerung ungeschützt ist und (iii) dass sie keine Strafe für einen Angriff auf Engländer bekommen werden.

    Bei der Ankunft in Großbritannien oder Europa gehen viele dieser muslimischen Migranten verloren. Dies wird auf keiner Medienplattform berichtet. Sie flüchten nicht, um einer Familie beizutreten. Von den lokalen Behörden wurden ihnen ausgezeichnete Unterkünfte zur Verfügung gestellt. Sie werden vermisst, um sich an geheimen Orten mit einer verdeckten militärischen Truppe zusammenzuschließen, die für die entsprechende Einberufung bereit ist.

    Innerhalb weniger Jahre werden die vermissten Migranten als Teil einer bewaffneten Terrorgruppe in großem Umfang wieder auftauchen, alles mit der Beteiligung, dem Wissen und dem Einverständnis der britischen Nachrichten- und Sicherheitsdienste.

    Enoch Powell’s Flüsse von Blut UK Bürgerkrieg wird passieren.

    Sie wird (i) den Völkermord an den weißen Engländern herbeiführen, (ii) die Notwendigkeit eines vollständigen europäischen Staates rechtfertigen und (i) den Hass der weißen Engländer auf Muslime und den Islam verstärken.

    Dieser Krieg wird von Leuten gewollt, die höher stehen als die britische Regierung.

    Enoch Powell hatte Recht. Ich erinnere die Leute immer wieder an diese Tatsache.

    Warum haben wir also einen muslimischen Bürgermeister von London und einen nicht-englischen Innenminister?

    Sie können erwarten, dass das zukünftige Leben in Großbritannien sehr unangenehm wird. Was wirst du tun, wenn ein muslimischer Mob in dein Haus einbricht? Die britische Polizei anrufen? Was werden sie tun?

    Wie ich bereits sagte, gibt es keinen Zufall im Leben, alles geschieht aus einem bestimmten Grund.

    ——

    Erster Kommentar von Marco A-

    Regelmäßig sehe ich mir alte Aufnahmen von Briten an, die ihren täglichen Aufgaben nachgehen. Was mir immer wieder auffällt, ist, wie arm sie waren, ob sie nun in den Minen oder auf den Farmen arbeiteten. Diese Menschen arbeiteten und lebten hunderte von Jahren wie Sklaven. Sie kämpften und bluteten für „König und Vaterland“ jedes Mal, wenn der Krieg aufgerufen wurde. Sie litten und ertrugen seit der Antike unter tyrannischen Despoten.

    Was haben sie dafür bekommen?

    Sie werden mit „weißen Privilegien“ verleumdet (ein Oxymoron – die Europäer haben im Laufe der Geschichte mehr gelitten als viele andere Rassen), und ihr Land wurde von ihren eigenen Herrschern, denen sie treu gedient haben, unter die Räder genommen – das ist ihr Lohn. Das ist ein monströser Verrat.

    Ihr Land wird an Horden ausländischer Rassen übergeben, die den Mut haben zu behaupten, dass „Großbritannien immer eine Nation verschiedener Völker war“, während diese Schurken nie einen Tropfen Blut für die Inseln vergossen haben.

    Und diese armen Mädchen, die von den pakistanischen Vergewaltigungsbanden benutzt wurden, wurden von der Polizei buchstäblich in ihre Hände zurückgegeben, als sie Sicherheit suchten. Es war die lokale Gemeinschaft, die eingreifen musste, um die Vergewaltigung ihrer Töchter zu beenden. Gab es je eine Strafe für die Polizei, die nichts getan hat? Wenn nicht – dann wissen wir, dass es sich hier nicht nur um ein Taschengeld der Polizei handelt, sondern es gibt eine Agenda, die dies zulässt. Bestellen Sie Ab Chao.

    Und wenn die Gemeinschaft handeln musste, wie viele andere Gemeinschaften, in denen die Menschen weniger proaktiv sind, haben diese gleichen Verbrechen gerade jetzt begangen?

    Erwarten Sie auch nicht, dass ein britischer Muslim auf dieses Übel aufmerksam macht. Leider sind diese Menschen darauf programmiert, sich für jedes in ihrem Namen begangene Verbrechen zu entschuldigen – sie hassen die arme Presse gegenüber dem Islam mehr als das Böse, das hilflosen Opfern geringerer Glaubensrichtungen angetan wird.

    Es ist kein Geheimnis, dass diese Menschen westliche Frauen weitgehend als Schlampen betrachten und keinen Respekt vor den Gastgebernationen haben, in die sie eindringen. Was kümmern sie sich um ein paar arme britische Mädchen?

    Ich wäre nicht im Geringsten überrascht, wenn diese Menschen zu den Waffen greifen und gewaltsam versuchen würden, das Land zu erobern. Die einzigen Menschen, die leiden werden, sind die armen Briten, die schon seit Jahrhunderten leiden. Eines ist aber sicher, die freimaurerischen Herrscher werden kein Haar auf dem Kopf haben…. Vielleicht hätten sie gerne muslimische Sklaven für die nächsten tausend Jahre, die Briten haben ihren Zweck erfüllt. Arme Briten….

    Wir müssen diese Bastarde jetzt mittags aufhängen, sonst ist es zu spät, um Gerechtigkeit zu sehen.

    https://conservo.wordpress.com/2018/07/13/uk-intel-agenturen-bereiten-muslimischen-aufstand-vor/

Kommentare sind deaktiviert.