15-Minuten-Video: SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND, UNSER LAND




Von Michael Mannheimer, 14.7.2018

SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND, UNSER LAND

Erst wer die Welt gesehen hat, der kann sich ein Urteil über sein eigenes Land erlauben.

Ich habe über 100 länder gesehenen. Ich kann mir dieses Urteil erlauben.

Darunter waren  schöne Länder, und darunter waren hässliche Länder. Mein eingetrichtertes negatives Deutschlandbild, das ich jahrzehntelang –  wie Millionen meiner deutschen Mitbürger –  mit mir herumschleppte wie der Ochse sein Joch, hat sich mit jedem Besuch eines weiteren Landes zum Positiven verändert.

Ich habe erkannt:

  • Obwohl Deutschland ein kleines Land ist – ist es neben wenigen Ländern wie Italien oder Frankreich doch eines der schönsten Länder-juwelen dieser Welt.

Seine Natur ist einmalig.

  • Vom Hochgebirge im Süden bis zum Marschland im Norden.
  • Von Seen in der mecklenburgischen Seenplatte und in Nordbayern –
  • Bis zu Mittelgebirgen einzigartiger Schönheit wie dem silva nigra, wie die Römer den Schwarzwald tauften.
  • Von Städten wie Heidelberg, Quetdlinburg, Rottenburg –
  • bis hin zu einem der schönsten Flüsse der Welt:
  • dem Rhein.
  • Auf diesem fuhr der amerikanische Dichter und Sozialrevolutionär Mark Twain –
  • und war überwältigt von der Schönheit dieses damals wilden Flusses und der Ansicht der hunderten Schlösser und Burgen zu beiden Seiten des Rheinufers.

in Deutschland gibt es geschätzte 25.000 Burgen – einmalig in der Welt.

Deutschland verfügt mit den Kirchen und Domen in Speyer, Worms und Köln über die gewaltigsten und schönsten Bauten des Mittelalters. Keine Kirche ist – nach dem Vatikan – größer als der Kölner Dom.

Wir haben riesige Sandstrände in Nord-und-Ostsee, und wir besitzen eine de besten Infrastrukturen der Welt – und das beste Wissenschaftssystem, das je ein Land errichtet hatte.

Trotz seiner Winzigkeit ist Deutschand seit Jahrzehnten Exportweltmeister – und exportiert damit mehr Waren als die Wirtschaftsgiganten USA, China und Japan. Die Produkte „Made in Germany“ flößen im Ausland Ehrfurcht und Respekt ein. Und die deutsche klassische Musik wird in Ländern, die noch nicht zu Opfern der linken Neobolschewisten wurden, verehrt wie der hekige Gral:

In Japan wird Beethovens „Freude schöner Götterfunken“ alljährlich von zehntausenden Japanern aus Ehrfurcht über eines der musikalischen Meisterwerke der Menschheit in Riesenchören in Stadien gesungen – und zwar auf deutsch! Auch wen man nicht alles versteht, was die Japaner singen: Allein die Geste zählt.

Der folgende Film zeigt in 15 Minuten das Deutschland, wie es ist:

In seiner ganzen Schönheit und Pracht. Und es zeigt, was die Verbrecherin Merkel mit ihrem ihr zuarbeitenden Stab dem Islam zum Fraß vorwerfen will.

Denn wer die islamische Geschichte kennt wird wissen: Kaum etwas von dem, was Sie in den kommenden 15 Minuten sehen werden, wird überleben. Der Islam hat in allen Länden, die er besetzt und erobert hat, dessen Schätze geraubt, die Frauen geschändet, die nichtislamischen Tempel und Gotteshäuser dem Erdboden gleichgemacht – und die Länder verwüstet.

Einst prachtvolle Reiche wie Indien, Persien, Ägypten oder das ehemals hinduistische Afghanistan – wurden vom Isalm verwüstet und zu Armenhäusern gemacht. Die Eroberung Konstantinopels führe innen weniger Jahre zur Verlelednung der damals reichsten und prachtvollsten Stadt der Welt – und noch 200 jahre später verkauften Moslems Schätze aus Gold und Edelsteinen von dem nun ihnen gehörenden Istanbul, wie sie Konstantinopel umtaufen. Von damals annähernd 90 Prozent Christen blieben in der heutigen Türkei nur noch unfassliche 0,2 Prozeht Christen übrig.

Dass alles auch wird die Zukunft Deutschlands sein

Kaum jemand kann dis besser einschätzen als ich, der ich 5.000 Artikel zu diesem Thema geschrieben, 400 Bücher über die islamische Eroberung gelesen habe – und der 12 islamische Länder besucht und teilweise monatelang in ihnen gelebt hat.

Genießen Sie nun die Bilder unseres Deutschlands, das bald nicht mehr sein wird.

 

DAS IST UNSER WUNDERSCHÖNES DEUTSCHLAND

 



Das Vieo enthält keinen Text. Die Bilder sind von Musik untermalt.

Videodauer: 15:11 Minuten
Quelle

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

132 Kommentare

  1. Es ist doch nicht nur das Merkill, das uns und unser Land dem Islam zum Fraß vorwirft. Es sind viel zu viele, die mit dieser kriminellen Politik einverstanden sind und jubelnd jeden begrüßen, weil man vor lauter Gutmenschentum nicht mehr unterscheiden kann, was Recht und was Unrecht ist. Fast die gesamte Politik, egal ob auf der Regierungsbank oder in der Opposition, sie alle überschlagen sich und jeder will noch mehr tun für dieses Gesindel. Dann kommen noch die Amts- und die Freikirchen dazu, die Justiz, die Medien und dann noch einige Künstler, hauptsächlich Sänger und Schauspieler von denen man lange nichts gehört hat. Wer sich mit Kriminellen gemein macht und diese unterstützt ist selbst kriminell.

    • Der Lump Kohl hat dem Osten die Grenzen geöffnet, seitdem kommen die Verbrecher ungehindert um hier ihr Unwesen zu treiben. Der Rest kommt in unsere Sozialsysteme. Bestes Beispiel die Millionen von Euro an Kindergeld , die nach Osten fließen. Sie Stasi Trulla macht jetzt für den Rest der Welt die Geldtore auf!

    • Das Gesindel ist absolut schamlos.
      Während die Schonlängerhierlebenden das Hamsterrad am Laufen halten.
      bestehen die Freiwilligzuunseinreisenden auf ungestörten Schlaf
      erwarten hervorragendes Essen
      zuvorkommende medizinische Versorgung
      u.v.m.
      Sie werden unser schönes Land zu einem Drecksloch machen
      seht selbst in diesem video, bei dem man nicht weiß, ob man noch lachen soll
      oder doch besser endgültig zu rabiaten Mitteln greifen müßte.

      https://www.youtube.com/watch?v=lUBI1JXoI

    • und jeder zweite ist mit merkels deutschland-beseitigungsvorhaben zufrieden, (lt. umfragewerte).
      kann man als deutscher so abgrundtief blind und blöd sein?

      • syrakus

        gestern AfD-Stand in der Fußgängerzone. Gegenüber Haus International. Sofort stellte der Inhaber ein Plakat auf „Flüchtlinge willkommen“ und viele der Fußgänger
        gingen verächtlich weiter und vereinten sich ein Stück weiter bei einer Afrika-Vorführung auf der Straße. Früher gingen Missionare nach Afrika um die Neger, wilde Buschmänner zu zivilisieren und jetzt werden wir „zivilisiert“. Wie die Affen gaffen sie, wenn Neger ihre rituellen Tänze mit Trommeln vorführen. Ja, Trommler kann auch ein Beruf sein.
        In einem Genderland wo man nicht mehr weiß ob man ein Männlein oder ein Weiblein ist, hat man auch vergessen, was es bedeutet ein Deutscher zu sein mit unserer reichen über Jahrtausende hinaus reichenden Geschichte, von der die gesamte Welt profitiert hat, was Erfindungen, Künste, Musik, Literatur, Malerei usw. anbelangt. Wer sich mit nur 12 Jahren deutscher Geschichte begnügt, die noch dazu weiterhin geheim gehalten wird und meint, alles über Deutschland zu wissen, ist ein hausgemachter Dummkopf.
        Großes Problem – die Menschen haben das Lesen und Denken verlernt. Die Antifa wirft nur mit Schlagworten um sich, dessen Dummheit darinnen wieder auf sie zurückkommt. Die verbildete Bildung hat überhand genommen.

  2. Und weil unser Land so schön ist, muss die deutsche Nation es beschützen. Die EU, Nato und die aktuell an der Macht befindlichen System-Parteien tun dies ganz offensichtlich nicht.

  3. ja HEIDELBERG ist schön-aber auch hier ein brutaler Bevölkerungsaustausch.

    und die letzten deutschen haben vor einer Woche für die kriminellen schlepper demonstriert-auf den Afrika fest tagen-ich war selbst dagewesen-absolut gehirngewaschene entweder ganz alte oder ganz junge biodeutsche Frauen.es war nicht zum aushalten

  4. https://bilddung.files.wordpress.com/2013/05/selbstbestimmungsrecht-der-vc3b6lker.gif

    Das besetzte deUt$chLand ist das einzige Land der Welt,
    welches seine Patrioten verfolgt und einsperrt.

    Wahrlich iCH sage euch:
    iCH bin stolz ein Deutscher zu sein.

    Ohne die Deutsche LeitKultur kommt die Hölle auf Erden in dieses Land.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/04/skandal-ich-liebe-mein-land.jpg
    Empört EUch : my art your problem.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/05/frei-geboren-leben-und-sterben3.gif
    https://bilddung.wordpress.com/page/181/

    Frei geboren – Das offizielle Cover (von Robert & Mia)
    https://www.youtube.com/watch?v=D-IG-Ul4kCQ
    -https://de3xmusik.wordpress.com/

    1918 besetzten die NaZi$ das Deutsche Reich und errichteten ihr FreiLuftKZ Deutschwitz.

    Die Alt-NaZi$ wurden nie angeklagt, verurteilt und bestraft.
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/06/Soros-Vernichter.jpg
    🙁

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/04/Gross-Israel-470×381.jpg

    Bis zu 500’000 Migranten: IS droht Europa mit Flüchtlings-Flut – Blick.ch

    einartysken: Flüchtlingsflut nach Europa: ‚Der neue Sklavenhandel‘

    Völkerwanderung nach Europa ist USA gesteuert

    Einem Strategischen Kulturbericht aus dem Jahre 2014 zufolge „hat noch kein israelischer Politiker oder Militärführer nahegelegt, dass ISIS eine Bedrohung für den jüdischen Staat darstellt.“ Drei Jahre danach trifft diese Feststellung unvermindert zu. Ende 2016 wurde sogar berichtet, dass ISIS sich bei Israel entschuldigte wegen verirrten Geschützfeuers über die syrisch/israelische Grenze hinweg.

    Aber was ist dann eigentlich die Motivation Israels im ISIS-Debakel?

    Der etwas „prophetische“ vorerwähnte Bericht skizziert diejenigen Nationen, welche zusammenbrechen müssen, um zwei israelische Ziele zu erfüllen: die sogenannte ‚Clean Break-Politik‘ [übersetzt: Sauberer Bruch] und den ‚Yinon-Plan‘.

    -http://derwaechter.net/die-gross-israel-politik-braucht-den-isis-terrorismus

    Israelische Denkfabrik: Zerstörung des IS wäre „strategischer Fehler“

    -http://derwaechter.net/israelische-denkfabrik-zerstoerung-des-is-waere-strategischer-fehler

    • Historisch korrekte Erdkunde-Bücher von 1967
      https://www.youtube.com/watch?v=DFsJ0LD1Kbw
      ProjektFrankonia2011

      Beachte die Bemerkung zu Polen und den geraubten Deutschen Gebieten.

      Keiner der Marionetten der WeltKrieger hat das Recht Deutsche Gebiete zu verschenken,
      oder eine „Schuld“ auf das Deutsche Gewissen zu nehmern die es nicht gab.

      in allen AntiDeutschen Regierungen (seit 1914) saßen/sitzen nicht deutschblütige Agenten der ideoLOGEN. Merkelwürdige Führer wie Adolf RothSchuld waren/sind keine VolksVertreter.

      Die Deutschen müssen weg, damit das JahrTausendVerbrechen an den Deutschen
      vollendet wird. Wo kein Kläger da kein Richter.

      Die Nazipartei sei nicht besser und nicht schlechter („just like“) als die Republikaner und Demokraten Amerikas. Eigentlich sind die Deutschen die einzigen anständigen Leute, die in Europa übriggeblieben sind.“ 3 General Eisenhower löste ihn daraufhin als Kommandeur der 3. US-Army ab.

      “Ich möchte lieber etwas anderes sein als eine Art Henker an der besten Rasse Europas.”
      “Diese ganze Schreibe stammt von Juden, die sich auf diese Weise rächen wollen. In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständig gebliebene Volk in Europa.”

      General Pattons Warnung war sein Tod

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/11/general-george-patton-eigentlich-sind-die-deutschen-die-einzigen-anstaendigen-leute-die-in-europa-uebriggeblieben-sind/

      „Den besten der Gojim sollst du töten“

      Alle geschichtliche Abläufe in den verbliebenen BildDungsBlogs abgleichen.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/weltherrschaft-durch-kriegsschuld.gif?w=666

      Ohne die $chlange hätte es nicht die RaubPlünderVernichtungsWeltGeldReligionsRassenKriege gegeben.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      • reiner dung sagt:
        15. Juli 2018 um 13:15 Uhr
        Tja mahl wieder alles gesagt.
        Warum das alles, siehe Video Neid Gier Missgunst.
        Besonders das:
        damit das JahrTausendVerbrechen an den Deutschen vollendet wird.

        „… Der letzte Krieg hat deutlicher als sonst die satanische Natur der Zivilisation erwiesen … Jedes Sittengesetz ist von den Siegern … gebrochen worden.
        Keine Lüge war zu schlecht, um angewendet zu werden….“
        Mahatma Gandhi, „Hier spricht Gandhi.“ 1954, Barth-Verlag München

        Immer schreibt der Sieger die Geschichte der Besiegten.
        Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge.
        Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge. Bertolt Brecht

        „Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben.“
        Oliver Hassencamp

        „Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.“ (Otto v. Bismarck)

        Was sagt Orwell?
        In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat.

        „Die Freiheit ist das Element der germanischen Völkerschaften; wo ihnen dies abgegangen, sind sie von je verrottet, erstorben und verfault.“ ―Joseph Görres Zitate und Aphorismen

    • Schwindlers List : NaturGesetze zuRECHTbiegen bis es eine profitable Geschichte wird.

      Erdöl – Von Knappheit keine Spur
      https://www.youtube.com/watch?v=ua5WUqNYt1Y

      MerkelHAFT : Die SklavenEigentümer, die WissensEigentümer, die ScheinGeldEigentümer
      und die Öl-Eigentümer sind immer die aU$erwählten WeltKrieger.

      „In einer Welt, in der jedes Stückchen Erde, jede Pflanze, jedes Tier und annähernd jedes andere Naturgut, das dem Menschen als Lebensgrundlage dient, bereits irgendjemandem gehört, muss man entweder zu den Besitzenden gehören oder ein Räuber sein, um eine autarke Existenz zu führen. Und genau betrachtet ist beides dasselbe. Nein, ein soziales Füreinander und Miteinander in Gemeinschaft wäre schon die ideale Lebensweise …. und diese zu erlernen sollte den Kern des öffentlichen Bildungsauftrages ausmachen.“
      – Udo Rohner

      zur Freien Energie und allen RohStoffen gilt, aber nur wenn es keine Eigentümer hat.

      Darum sage ich euch:
      Sorget nicht für euer Leben, was ihr essen und trinken werdet, auch nicht für euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr denn Speise? und der Leib mehr denn die Kleidung? Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr denn sie?
      🙁

      Der Besitzstandsbewahrungsstaat: Ein Staat, den kein Mensch braucht

      Verkürzend gesprochen darf es durch diese Studie als wissenschaftlich erwiesen gelten, dass vermögende Menschen einen beträchtlichen Einfluss auf die politischen Entscheidungen in unserem Staat haben, während Menschen ohne Vermögen keinerlei Einfluss auf diese Entscheidungen haben – und dass unabhängig davon, welche Parteien wir wählen und welche davon eine Regierung bilden.

      Das ist ein Armutszeugnis für unseren Staat, den wir zwar „Demokratie“ nennen, bei dem wir uns aber auf der Grundlage dieser Ergebnisse ernsthaft Gedanken machen müssen, ob er auch tatsächlich eine Demokratie ist. Denn wenn nur vermögende Menschen die faktischen politischen Entscheidungen bestimmen bzw. nur ihre Einstellungen und Erwartungen sich in ihnen wiederfinden, muss man von einer Plutokratie oder Oligarchie sprechen.

      Zudem könnte man an dieser Stelle dafür argumentieren, dass kein Mensch, kein Bürger einen solchen Staat überhaupt braucht.

      Denn Menschen mit großem Vermögen brauchen den Staat tatsächlich nicht: Sie können alle ihre Bedürfnisse sehr leicht mittels ihrem Vermögen befriedigen, oft besser als durch staatliche Institutionen und Mittel.

      Die Menschen dagegen, die den Staat bräuchten, haben keinerlei Einfluss auf sein Handeln, seine Entscheidungen, seine Gesetzgebung.

      Aber das ist natürlich arg schnell geschossen. Denn unser Staat leistet ja auch in seinem jetzigen Zustand sehr viel: Den Reichen unter uns garantiert er ihr Eigentum und legitimiert es, so dass sie nicht um ihr Leben und ihren Besitz fürchten müssen, während andere, die mit ihnen im gleichen Gemeinwesen zusammenleben, so viel weniger haben. Er sorgt dafür, dass sie sich nicht hinter hohen Mauern mit Stacheldraht verschanzen müssen. Und er sorgt dafür, dass sie sich keine Privatarmeen aufbauen müssen. Okay: Keine so großen Privatarmeen wie nötig wären, wenn es den Staat in seiner heutigen Form nicht gäbe.

      Und den Armen gibt der Staat ein Gnadenbrot, ein Auskommen, gerade groß genug, dass sie nicht revoltieren und sagen: „Wir haben ja ohnehin nichts mehr zu verlieren, dann können wir ja auch …“.

      Der Staat also garantiert Stabilität. Es handelt sich sowohl um einen Besitzstandsbewahrungsstaat

      Alles erfahren :
      -https://faszinationmensch.com/2018/07/13/der-besitzstandsbewahrungsstaat-ein-staat-den-kein-mensch-braucht/

  5. Ein Kultur, der kein Respekt und liebe für Tiere, Natur und das Leben an sich beherbergt und zeigt , so wie die es in Islam ist, kann man nicht erwarten, das dieses schöne Deutschland und Europa die Schändung überleben wird.

    Leider glauben die Menschen es nicht! Trotz die ganzen Beispiele in eigenen Länder und die eroberten Gebiete, wie von Mannheimer offenbart!

    Ich hatte die geniale und atemberaubende hd dokureihe : Deutschland von oben gesehen und bemerkt, ob es denn denen ( mein Umfeld) bewusst ist, das wir gerade Inbegriff sind das alles zu verlieren?

    Reaktionen? …… ich bin von Zombies umgeben!!! Leer im Kopf und voller Arroganz!

    Ich weine um Europa insbesondere um Deutschland!!!

    Nein! Es ist denen nicht bewusst! Sie müssen es erst alles verlieren, so ist es nun mal, erst dann, wenn es so richtig spät ist, werden diese begreifen, oder auch nicht.

    Bei soviel Dummheit, Blindheit , Ignoranz und Arroganz bin ich einfach nur noch entsetzt, schon seit 2015, was dieses Bild von Menschen in meinem Umfeld, mir bis dato nicht bewusst war, die sich hat zu offenbaren!

    Mein komplettes Menschenbild von europäische Menschen ist zerstört! Ich bin schon allein darüber entsetzt, dass es überhaupt so weit kommen könnte, was wir alles erleben!

    Ich bin zu dem Einsicht gekommen, das Bildung nicht vor Torheit, wie Dummheit schützt!
    Ausgerechnet die intelligenten europäischen Bürger, lassen das hier alles zu!

    Die schändliche Bildung von Frankfurterschule hat wohl voll eingeschlagen, man wurde hier im Blog ja darüber sehr gut aufgeklärt!!!
    Allein nach dieser Aufklärung, wurde bei mir die Illusion Bildung in Europa zerstört!

    Herr Mannheimer, Sie sind definitiv verzweifelt und lassen nichts unversucht, die Menschen endlich zu handeln zu animieren, ich weiß nicht was Sie sonst alles tun sollten, Sie haben alles versucht und können sich nichts für später vorwerfen lassen, Sie hätten ja nicht gewarnt!

    • ich kann sie verstehen-ich versuch dann den Zombies zu erklären-das wir aus der nummer gar nicht mehr rauskommen-wir haben Merkel nach ihrer Einladung an die ganze welt-und grenzöffnung-wiedergewählt-wir sind isoliert-das kapieren die zombies aber nicht.

      • Ja, kann mich den Vorrednern nur anschließen. Ich habe mir den Mund fuselig geredet, Emails über Emails geschickt an alle, die ich die kenne. In Foren Kommentare hinterlassen. Spreche mit allen Leuten, die mir wenigstens 2 Min. zuhören.

        Ergebnis: Die Deutschen haben null Interesse, ihr Land und ihre Freiheit zu schützen und kapieren überhaupt nicht was der Islam ist und was hier auf dem Spiel steht – nämlich ALLES. Es gibt tonnenweise gute Informationen aber die Leute lehnen alles was mit Wahrheit zu tun hat radikal ab. Die wenigen, die sich redlich abmühen, ob mit Blogs, Videos oder Vorträgen, stehen auf verlorenem Posten. Deutschland wird zum 3. Mal in 100 J. abgeschlachtet und enteignet und eine völlig verdummte hirntote Masse, die sich von einer völlig perversen Politklasse beherrschen lässt, beklatscht ihren eigenen Untergang. Sowas hat die Welt noch nicht gesehen!!! Bin wirklich fassungslos.

      • Freidenker: Aber unsere Gutmenschen sind der Meinung, dass Deutschland viel zu wenig Flüchtlinge aufgenommen hat. Man weiß wirklich nicht mehr, wie man dieses Gutmenschen-Gesindel zur Vernunft bringen kann. So hochgradig gestört kann man doch nicht sein, dass man seine eigene Abschaffung bejubelt.

    • Ich würde sagen werter @Nelix. REST IN PEACE, unser Vaterland Deutschland. Es ist alles auf DEUTSCHLAND abgezielt. Der globale Migrationspakt soll im Dezember in Marokko unterzeichnet werden. Es sieht so aus, dass schon danach verfahren wird: In Italien wurden von FRONTEX, der Schlepperorganisation 450 Illegale gerettet. Es bedarf alles keiner NGO’s mehr, das macht jetzt Frontex.

      https://www.epochtimes.de/politik/europa/holzboot-mit-450-migranten-im-mittelmeer-evakuiert-ngos-jetzt-ueberfluessig-a2493347.html

      Ich möchte hier noch ein interessantes Dokument anfügen aus der Bilderberg-Konferenz 2012.

      Dokument aus 2012 von der Bilderberger Konferenz. Dies war das 60. Treffen in Chantilly Virgina, USA. Bitte lest euch mal kurz durch, was für 2018 (!) geplant war.

      https://mobile.twitter.com/jay2kQ17/status/1016989585124052992

      Ich lese alle Artikel von Herrn MM mit großem Interesse. Ich danke Ihnen herzlich, auch wenn ich momentan aus Zeitmangel nicht so oft kommentieren kann.

      EUCH ALLEN hier im Forum danke ich von Herzen, dass ihr euch so inbrünstig und mit Herzblut für unser Deutschland einsetzt. Aber wir sind zu wenig, vielleicht werden es noch mehr, um diesen WAHNSINN zu stoppen.

      • @ auch werter Aufrichtige 🙂

        Es ist der Wahnsinn! Danke für den mobile Twitter link!
        Ich hoffe das es eine Fälschung ist!
        Da es auf deutsche Sprache geschrieben und auch noch so schmuddelig.

        Aber man weiß ja nicht wie diese Info erlangt worden ist.
        Ich schließe es nicht aus, ob Fälschung oder nicht, die Zustände sind eindeutig!

        LG.

      • Aufrichtige: Das geht nicht erst im Dezember los. Es sollen ja jährlich 200.000 einwandern dürfen. SPD-Schulz hat geäußert: „Und wenn mehr als 200.000 kommen, dann können wir auch nichts machen!“ Ab nächsten Monat dürfen zusätzlich jeden Monat 1.000 kommen. Und wenn irgendwo Neger und/oder Muslime nicht zurechtkommen und rausgeschmissen werden, dann stehen Merkill und all die grün/linken Gutmenschen-Trottel schon in den Startlöchern und betteln die Aufnahme dieser Leute herbei. Unsere Grenzen sind immer noch offen, und somit dürfen die Illegalen auch noch kommen. Wer will denn da noch etwas kontrollieren. Wir wissen mit Sicherheit, dass mehr als 200.000 kommen. Wahrscheinlicher ist, dass es 2 Millionen sind.
        „Man“ hätte diese Illegalen nicht nach Italien bringen sollen, sondern dorthin, von wo sie ihren Einwanderungstrip begonnen haben. Die werden ja schon vor der libyschen Küste aufgesammelt und nach Europa gebracht. Aber letzten Endes wird es nicht nur uns das Genick brechen sondern dieses sogenannten Flüchtlingen auch.

    • Schaut Euch unseren verlogenen Innenminister an, es waren nur Beschwichtigungen, um das Dummvolk ruhig zu halten. Wenn nicht bald etwas passiert, gehen wir sehr, sehr unruhigen Zeiten entgegen!!

      https://seebruecke-des-bundes.de/
      Eine europäische Einigung wurde erzielt. Mit der Initiative Seebrücke des Bundes wird Deutschland seiner historisch gewachsenen Verantwortung gerecht. Deutschland nimmt bis Ende 2019 freiwillig alle Menschen auf, die im Mittelmeer aus Seenot gerettet werden. Dafür setzen wir auf eine starke Zivilgesellschaft. Werden Sie Teil des Bündnisses Seebrücke und überzeugen Sie Ihre Stadt.

  6. „Mit ihr verurteilt werden müssen hunderttausende Deutsche:“

    Falls diese linksverdrehten Unterstützer überhaupt Deutsche SIND. Was ich schwer bezweifle.

    „Man würde sie umbringen, wenn man nicht nach Italien gebracht werde.“

    Spätestens JETZT müsste auch dem letzten dummen Gutmenschen klar werden dass es feindliche INVASOREN sind die nicht „flüchten“ sondern an Europas Territorium bzw. dessen Gelder zu kommen wollen. Nur „Flüchtende“ würden NIEMALS solche Methoden anwenden. Es sind kriminelle FEINDE. Genau die gleichen Methoden werden sie dann HIER anwenden. Wenn sie nicht EINFAMILIENHAUS mit FERRARI und BUTLER bekommen werden sie drohen Deutsche umzubringen. Man muss diesen Feind militärisch bekämpfen.

    • @ Phönix ich muss sie korrigieren es sind nicht Hunderttausende Deutsche, wie auch schon einmal von Herrn MM und anderen geschrieben es sind leider Millionen Deutsche die sich hier schuldig gemacht haben! Ich gehe von mindestens 2 Millionen Haupttätern aus!

      • Wieso müssen sie MICH korrigieren??? Der Satz „Mit ihr verurteilt werden müssen hunderttausende Deutsche:“ ist ein Zitat oben aus dem Mannheimer Text.

        Meine Aussage dazu war dass ich bezweifle dass es DEUTSCHE sind. Wobei noch zu klären wäre ab wann Einer überhaupt ein Deutscher IST.

  7. Ich denke, dieser europäischstämmige ( irisch-deutsch ) ,,Amerikaner“, Stephen McNallen , hat ungefähr recht…
    Die Deutschen ( und auch die anderen Nordwest-Europäer ) haben in Wirklichkeit Angst vor ihrer eigenen Kraft…

    „Unsere Aufgabe ist es, das zu werden, was wir sind.“

    „Man wird nicht dadurch erleuchtet, dass man sich Lichtgestalten vorstellt, sondern durch Bewusstmachung der Dunkelheit.“

    ―Carl Gustav Jung

    https://sezession.de/57169

    Stephen McNallen : The Awakening of Wotan

    https://www.youtube.com/watch?v=-hyESpANKtQ

  8. Eine Stippvisite in die Innenstadt ließ mich zweifeln
    viele Menschen sind unbeschreiblich fett
    abstoßend ungepflegt
    geschmacklos bekleidet
    beKopfuchte Eierköppe noch und nöcher
    eine häßlicher als die andere
    Bart, Bärte am Bärtesten ,
    türkische Heißluftgebläse
    und
    Neger,Neger,Neger,meist Männer
    aber auch sehr fette schwarze Frauen hier und da
    Leute, mein Land /unser Land geht den BACH RUNTER
    Lieber Michael, mit solchen Leuten kann man kaum ein Land retten
    es ist zum Verzweifeln

    • Habenixe: Volle Zustimmung! In unserer Innenstadt das Gleiche. Man fragt sich, ob man hier noch in Deutschland ist oder irgendwo in einem Dritte-Welt-Land. Und unsere eigenen Leute finden das ganz toll, wenn es schmutzig, hässlich, aggressiv, intolerant zugeht – sie empfinden das als bunt, orientalisch und wundern sich nicht mal mehr, wenn sie in bestimmte Straßen und Stadtviertel nicht mehr hineindürfen – „Verschwindet, das ist unsere Straße; das ist unser Viertel. Ihr Deutschen habt da nichts zu suchen.“

  9. Allvater schuf auf dieser Erde
    des Lebens Vielfalt, bunt und schön.
    Daß jedes nach dem Plane werde,
    ließ er gewisse Schranken stehn.

    Die Tiere wissen ganz alleine
    der Arterhaltung recht zu tun.
    Es paart das Pferd sich nicht dem Schweine
    und nicht der Adler mit dem Huhn.

    Nur die Gott schuf nach seinem Bilde,
    die wollen, dumm und arrogant,
    vermischen Schwarze, Weiße, Wilde,
    in grenzenlosem Unverstand.

    Zum Rassenmischmasch zu verleiten
    ist Völkermord im großen Stil.
    Manch stolzes Reich starb so vorzeiten,
    wenn es in diesen Wahn verfiel.

    Da wären Völker nur noch Herden,
    die, körperlich und seelisch krank,
    zu Sklaven finstrer Mächte werden,
    bis hin zum sichern Untergang!

    Wenn doch die Rassen nur erkennen,
    daß solch ein Chaos sie verdirbt
    und sich in Freundschaft wieder trennen,
    bevor die ganze Menschheit stirbt!
    – Renate Schütte –

    weitere Gedichte :
    -https://deutschelobbyinfo.com/2016/09/17/gerard-menuhin-gedicht-renate-schuette/amp/

    • gefällt mir lieber reiner dung,
      die Tiere durch ihren Instinkt geleitet halten sich daran, der Mensch mit seinem freien Willen dagegen, lehnt sich gegen die Schöpfungsordnungen auf zu seinem eigenen Schaden.

  10. Sehr guter Artikel. Traurig einverstanden (weil wir im Begriff sind alles zu verspielen). Aber Afghanistan war in der präislamischen Ära buddhistisch.

  11. Herr Mannheimer, einverstanden, es geht aber verflixt noch mal nicht nur um den Islam. Es ist die internationale Hochfinanz und das Weltjudentum, das sich unser schönes Deutschland und Europa und alle Länder der Erde unter ihre auserwählten Nägel reißen will!

    MM ZUSTIMMUNG. KEIN BLOG HAT DSRÜBER SO VIEL PUBLIZIERT WIE DER MEINE. ICH KANN NICHT JEDES MAL ALLE DRAHTZIEHER NENNEN

    • Ja, @Gunther Michel, das ist die PEST, das Finanzjudentum. Die islamische Ideologie wird dazu nur benutzt! Das weiss Herr Mannheimer sehr gut, er hat schon in vielen Artikeln darüber berichtet.

    • Gunther Michel sagt:
      So wie Herr Mannheimer es ausführt so steht es
      im Bunteland. Ein sehr wichtiger Blog ist uns
      entrissen wurden der des Honigmannes.
      Hier wurde ein Hilferuf gesendet, kein Bettelruf
      dennoch nach vielen dummen Ratschlägen dort,
      macht Herr Mannheimer weiter und gerade als
      Einzelkämpfer. Hinweis in eigener Sache:
      Am 5. Mai 2018 erschien mein 5.000ster Artikel
      https://michael-mannheimer.net/2018/05/17/hinweis-in-eigener-sache-am-5-mai-2018-erschien-mein-5-000ster-artikel/
      Hier im Blog stehen mehr Geschichtliche Wahrheiten
      als in WIKI. Was fehlt dir den noch, soll er sich gleich
      selbst Kasteien und obendrein bereuen.
      Nimm was du bekommst und Kämpfe selbst an deiner Front.
      Lange Rede kurzer Sinn find deine Anmerkung überflüssig.

    • Gunther Michel sagt:
      17. Juli 2018 um 00:36 Uhr

      Michael Mannheimer ist in Ordnung.

      Danke das war Nötig Schelte bekommen wir doch genügend von wo anders rein.
      Von Albert Einstein stammt ein kluger Rat: Durch die richtige Formulierung eines Problems hat man bereits die halbe Lösung.

  12. So schön war Deutschland einmal, bevor man nach WK II in allen Bereichen Veränderung
    herbeisehnte. Angestachelt u.a. durch ausländische „Star-Architekten“, die unsere
    Kultur mit dem „nötigen“ Plattenbau Charme „veredelten“.

    Fortan lebte der Deutschmichel überwiegend in Legebatterien, die man natürlich
    als Reihenhaus oder so ähnlich bezeichnete. Wenn Banken Scheingeld schöpfen
    können, freut sich der Star-Architekt, der Investor sowieso…

    Dort wo unsere Ahnen einst Parks und Wälder anlegten, nachts das Käuzchen rief,
    Fuchs und Hase sich gute Nacht sagten, zog fortan Bahn- und Fluglärm um die Häuser.
    In diesen Tagen kommen noch Verbrecher aus aller Herren Länder hinzu.

    Gewerbegebiete suchten Kundschaft, Autobahnen und Schnellstraßen vertrieben
    jede Dorflinde. Dörfer verloren ihren Mittelpunkt, Landgasthäuser ihre Köche und Besitzer,
    Konditoren ihre Rezepte und der „Exportweltmeister“ lieferte ausgezeichnete Qualität
    und bekam/bekommt dafür bedrucktes Klopapier.

    Dem Deutschen vermittelte man immerhin die Illusion, in einer „Demokratie“ zu leben,
    billige Nahrungsmittel kaufen zu können, die mit Lebensmitteln nichts mehr zu tun haben,
    man fütterte ihn mit nachgerichteten Nachrichten, die ihn glauben, nicht wissen ließen
    und schickte ihn einmal im Jahr zu den Ballermännern zum Komasaufen.

    Die wenigen Naherholungsgebiete, die dem Deutschen noch geblieben sind, werden
    gerade mit Windkraftanlagen vermint, bzw. von „Neubürgern“ vereinnahmt…

  13. Die Rechte der indigenen Völker

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/02/die-rechte-der-indigenen-volker.html

    ,,Genau genommen lautet die Frage, sind die Europäer auch ein indigenes Volk, dass vor Zwangsassimilation, Zwangsintegration und Zerstörung ihrer Kultur beschützt werden muss?

    Ich weiss, jetzt steche ich in ein Wespennest, denn wie oben bereits gesagt, wird der Begriff indigene Völker nur als Einbahnstrasse verstanden, gilt nur für die „Naturvölker“ auf den anderen Kontinenten. Nur warum eigentlich?

    Sind die heutigen Europäer in den verschiedenen Ländern nicht mehrheitlich die Eingeborenen? Sind sie nicht die Ureinwohner? Sind sie nicht die Erstbesiedler?

    Die Antwort darauf hängt davon ab, wie weit man in der Geschichte zurückgehen will. Sicher stammen aber viele Europäer genetisch von den Kelten ab, der Volksgruppe der Eisenzeit in Europa, und von den Germanen, den ehemaligen Stämmen in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien.

    Die Grund warum ich diese Frage stelle ist, weil die verschiedenen Volksgruppen in Europa einem immensen Druck ausgesetzt sind, alle Traditionen, Bräuche, Sitten, Moralvorstellungen und überhaupt die Kultur, über Bord zu werfen und aufzugeben.

    Europa unterliegt ganz eindeutig einer Zwangsassimilation und Zwangsintegration.“

    https://www.youtube.com/watch?v=3n5NZzkcsrY

    • Bengt sagt:
      14. Juli 2018 um 18:22 Uhr
      Die Rechte der indigenen Völker
      der Geschichte zurückgehen will…

      Weit weit zurück:
      Eigentlich ein OT hier im Strang

      Weil es da einen Gott gibt der ein Auserwähltes Volk besitzt.
      Uns genau dieses Volk soll ja den Laden Übernehmen.
      Währ das nicht herrlich wen auch du zum Auserwählten gehörst.

      Mose predigt den Völkermord

      Ich werde dir alle Völker der Erde zu fressen geben und du sollst ihrer
      nicht schonen“ Josua 23.13 (5 Buch Moses Kapitel 7 Vers 16)

      Das erste Buch Mose (Genesis) 15:18 lautet: »Deiner Nachkommenschaft habe ich dieses Land gegeben, vom Fluß Ägyptens bis an den großen Strom, den Euphrat.«
      Moses verkündet den Juden im fünften Buch Mose (Deuteronomium) 11:24: »Alle Orte, darauf eure Fußsohle tritt, sollen euer sein; von der Wüste an und von dem Berge Libanon und von dem Wasser Euphrat bis ans Meer gegen Abend soll eure Grenze sein.«
      Der Talmud war Jahrhunderte hindurch der Erzieher, Zucht- und Lehrmeister des jüdischen Volkes.
      „Der Schulchan Aruch ist von den Gemeinden als maßgebende Richtschnur für die religiöse Praxis genommen worden. Der Schulchan Aruch wurde im Laufe des 17.Jahrhunderts zum autoritativen Kodex, zusammen mit seinen Kommentaren für das orthodoxe Judentum, maßgebend.“
      Der Schulchan Aruch, wörtlich ‚gedeckter Tisch‘ erschien erstmalig 1565 und ist der heute letztlich entscheidende und von der Gesamtheit der Judenheit anerkannte „Gesetzeskodex des Judentums“. Der Talmud ist als Grundlage des Schulchan Aruch, Volksbesitz und Volksgesetzbuch des gesamten Judentums.
      Der jüdisch liberale Philosophie-Professor und Talmudkenner Cohen beschwor am 5. April 1888 als Sachverständiger vor der Strafkammer in Marburg:
      „Die im Talmud enthaltenen Vorschriften des Glaubens und der Sitte sind für den Juden bindend, sie gelten als Gesetz.“
      Das Ende der Wanderschaft Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit
      Horst Mahler ©2013 Vorwort
      Es ist ein Buch geworden, was nur ein Brief an einen Freund werden sollte. Das hat sei- nen Grund. Es geht um die Schrift von Gilad Atzmon „The Wandering Who?”
      https://archive.org/stream/DasEndeDerWanderschaftHorstMahler07.01.2013/Das-Ende-der-Wanderschaft-Horst%20Mahler%2007.01.2013_djvu.txt

  14. Ich kann die Frustration von Herrn Mannheimer, anderen Forenbetreibern und den Kommentarschreibern verstehen.
    Ein Wandel könnte erst stattfinden, wenn genügend Menschen einen Bewusstseinswandel vollziehen würden. Da habe ich meine Zweifel und wir Wissenden sind noch viel zu wenige.
    Der Deutsche Schlafmichel analysiert lieber den Zustand „Der Mannschaft“ als den Zustand im Land.

    Ein Kommentarschreiber hat erwähnt, dass die Masse blind, taub und ignorant ist. Dem kann ich aus meinen Erfahrungen nur zustimmen. Mit den Zuständen konfrontiert erhalte ich immer öfter folgende Antworten, „das interessiert mich nicht“, „es wird schon nichts großes passieren“, „dann sterbe ich halt“, usw. Die Aufzählung ließe sich beliebig fortführen. Selbst ein mit mir befreundetes AfD-Mitglied, der vor drei Jahren ganz genau wusste was kommt, hat umgeschwenkt. Er ergötzt sich, wie viele andere meiner Generation auch, an Städtereisen, Urlauben und Festen und ist der Meinung, dass es weiterhin so laufen wird.
    Ich nenne es Dekadenz im Endstadium, weil diese Schafe jetzt schon sinnieren, was sie in 15 Jahren mit ihrer Rente so alles unternhmen wollen. Da wird über Weltreisen, die Anschaffung von großen Campingbussen und andere unnötige Dinge fabuliert.

    Über das Stadium der Fassungslosigkeit bin ich schon lange hinweg. Aber eines können die Schafe nicht überlisten. Es ist ihr Unterbewusstsein. Seit mein Zimmerkollege in Rente ist, genieße ich ein Einzelzimmer umgeben von Großraumzimmern. Mir ist schon seit geraumer Zeit aufgefallen, dass das Lachen der Kollegen und Kolleginnen immer hysterischer wird. Wegen Belanglosigkeiten liegen die fast auf den Tischen und spielen Fröhlichkeit. Manchmal fühle ich mich an den Film „Der Untergang “ erinnert, welcher keinem dieser Schafe bekannt ist.
    Einem Kollegen hatte ich einmal das Buch „Der Wehrwolf“ von Hermann Löns geliehen. Ich bekam es nach vier Wochen ungelesen zurück.

    Genau diese Ignoranz wird vielen das Leben kosten. Ich stimme zu, dass wir alle sterben müssen, aber die Art und Weise wir für viele sehr schmerzlich werden.

    • Um eine Schafherde vor Wolfsrudeln zu schützen bedarf es gewaltbereiter Hirten. Von der Masse des Volkes kann man nicht erwarten, dass die das Schwert in die Hand nehmen. Frauen, Kinder, die Alten die ihr Leben schon hinter sich haben, linksverschwulte Pazifisten lassen sich eher den Kopf abschneiden als zurückzuschlagen.

      Ich bin mir sicher dass es jede Menge gewaltbereite Hirten in Deutschland gibt, die sind halt nur nicht organisiert und sich übers Internet zu organisieren ist in diesem Überwachungsstaat Selbstmord.

      • Widerstand auf den Punkt! Vernetzung geht nur über das nahe Ausland ehemaligen Bruderstaaten Bewaffnung ebenfalls Logistik etc. Server für alles in Südamerika würde Sinn machen! Ja es gibt diese Hirten von denen du sprachst, aber auch sie wollen und können nicht alle retten. Ähnlich eines Kapitäns dessen Schiff bis zum 2 Deck vollgelaufen ist! Ok Kapelle spielt noch, aber hinhören es ist inzwischen der Trauermarsch!

    • @veda1966

      Das haben Sie gut geschrieben! Genauso ist es auch bei mir! Selbst unmittelbare Familien Umfeld!!! Taub blind, ignorant und arrogant!!!

      Ich bin der einzige der spinnt mit ihren “absurde VT“ und die Aufklärer sind nach derer Meinung,“ dampfplauderer und irgendwelche Spinner, die meinen mit angsgemache kann man einem beeindrucken!!!! „

      Wenn jeder solche Umfeld hat, dann ist in der Tat das Ende gekommen!😤

      • veda1966 und Nelix: Ja, was soll man denn dazu noch sagen. In meinem Umfeld das Gleiche: Taub, blind, ignorant und arrogant. Dazu noch aggressiv, penetrant und gemein – genauso wird ein Weltbild verteidigt, das es schon lange nicht mehr gibt. Man kann mit diesen Leuten nicht reden. „Na und?! Das wird schon nicht so schlimm werden! Eine Freundin von mir hat einen Neger geheiratet und der ist ja so nett! Das klappt wunderbar! Sie hat ihn in der LEA kennengelernt, weil sie als Flüchtlingshelferin dort arbeitet.“
        Ich könnte mir aber denken, dass sehr viele wachgeworden sind, aber sich irgendwie noch nicht in der realen Welt zurechtfinden. „Man“ hat sich halt über Jahre in der Gutmenschenwelt heimisch gefühlt. Zumeist war „man“ ja nicht betroffen von all der üblen Kriminalität. Und selbst dann, wenn man selbst oder das eigene Kind betroffen ist, dann wünscht man keine Blumen auf das Grab des grausam ermordeten Kindes. Das Geld soll Flüchtlingen gespendet werden. Kriminelle Flüchtlinge sind wichtiger als das eigene grausam ermordete Kind – dieses ist nicht mal ein paar Blumen wert.
        Ich kann aber verstehen, dass so manche(r) Deutsche nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Ablenkung sucht.

    • veda1966 sagt:
      14. Juli 2018 um 18:40 Uhr
      Du beschreibst meine Nöte und Sorgen, ja so erlebe ich es Täglich.
      Die AFD so wen das Glück uns hold erscheint, kommt auch nicht
      hier vorbei. Ein Brandt hatte sich geweigert, gut dann hatt er doch
      weil wer Kanzler werden will kommt da nicht vorbei.

      Der ehemalige MAD-Amts-chef Gerd-Helmut Komossa schreibt in seinem Buch „Die Deutsche Karte“: »Der Geheime Staatsvertrag vom 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter „Strengste Vertraulichkeit” eingestuft. In ihm wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte.«
      Im Potsdamer Protokoll kann man nachlesen, welche Rolle die Behörden während der Besatzung zu übernehmen haben:
      „Den deutschen Behörden ist nahezulegen, in möglichst vollem Umfang die Verwaltung dieses Apparates zu fördern und zu übernehmen.
      So ist dem deutschen Volk klarzumachen, dass die Verantwortung für diese Verwaltung und deren Versagen auf ihm ruhen
      wird. Jede deutsche Verwaltung, die dem Ziel der Besatzung nicht entsprechen wird, wird verboten werden.

      Mit anderen Worten: Jede Regierung, die die Interessen der Bevölkerung gegenüber den Besatzern durchsetzen will, wird verboten. Damit wird verständlich, warum ich kein rechtsstaatliches Handeln
      der Behörden erwarten kann. Die praktizierte Auskunftsverweigerung und der fortgesetzte Rechtsbruch dienen der Aufrechterhaltung der Besatzung.
      Von Schmoller/Maier/Tobler, Handbuch des Besatzungsrechts, JBC Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1951

    • Ja, der eine Patriot hackt dem anderen das Auge aus. Solchen Leuten wie Trump und Salvini ist es vollkommen gleichgültig ob das deutsche Volk durch Umvolkung ausgerottet wird, die ganzen NWO-Invasoren und ISIS-Touristen werden munter durchgewunken nach Deutschland und Merkel hält die Grenze auf. So haben Österreich und Ungarn das schon 2015 gehandhabt, zu hunderttausenden wurden die Heuschrecken in Züge und Büsse geladen und quer durch Österreich bis an die deutsche Grenze gekarrt.

      Dass alles ist geplant und gewollt, hinter Merkel steckt der jüdische Antichrist, die 666-Bestie, der das christliche Europa vernichten will.

  15. “ (…) deutsche Panzer stehen WIEDER nur 250 Kilometer vor Leningrad.“

    – siehe in Freemans neuem Artikel:

    „NATO-Gipfel bestätigt Feindseligkeit mit Russland“:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/07/nato-gipfel-bestatigt-feindseligkeit.html

    ____

    So bekommen wir keinen Friedensvertrag für D, wann begreift das unsere Nation ?!
    Begreift das auch eine AfD ?!
    Die kriegerischen Handlungen bzw. Vorbereitungen dafür müssen aufhören!!
    NATO-Austritt sofort !!
    Alle Zahlungen von D an die NA(h)TO(d) einstellen – für immer !!

  16. für NEULESER-

    alle bisher uns bekannten Drahtzieher- oder Strippenzieher sind hier auf diesem Blog genannt-dann muss man halt man ein paar Artikel lesen.

  17. Die Zeitpunkt wird kommen, an dem die Wahrheit ans Licht kommt
    und die Menschen werden die Schönheit erinnern,
    die Liebe und die lachenden MENSchen,
    deren Herzen Liebe strahlen.

    Die Lüge braucht immer Gewalt und Unterdrückung
    die Wahrheit und Liebe scheinen durch sich Selbst.

    • Maria Elisabeth: Die Wahrheit kommt sicher ans Licht, aber bis dahin werden Merkill und Co. immer schlimmere Verbrechen begehen und immer dreister lügen müssen. Es wird immer schwerer, diese Gutmenschen-Lügenwelt aufrecht zu erhalten. Die Nazikeule ist abgedroschen, obwohl jeder Asyl-Neger und jeder Moslem diese Nazikeule zückt, auch wenn viele gar nicht wissen, was es damit auf sich hat. Sie wissen nur, dass man mit dieser Nazikeule in „Scheiß-Doitscheland“ alle seine Wünsche erfüllt bekommt und jeder Forderung nachgegeben wird.

  18. Wenn wir Zusammenstehen !!!
    *****************************************.

    Alleine fällt es oft sehr schwer
    durch diese Welt zu gehen
    weil sich das Leben leichter lebt
    wenn wir zusammenstehen !

    Die Liebe und die Freundschaft tun
    uns allen manchmal weh
    doch wir sind stark genug dafür
    wenn wir zusammenstehen !

    Alleine ist in dunkler Nacht
    nur schwer ein Licht zu sehen
    die Dunkelheit ist nicht so schlimm
    wenn wir zusammenstehen !

    Das Leben kann sehr heiter sein
    und manchmal wunderschön
    doch auch das Leid ertragen wir
    wenn wir zusammenstehen !

    Ein Ende kann ein Anfang sein
    weil wir uns wiedersehen
    ein Abschied trennt uns nicht so leicht
    wenn wir zusammenstehen !

    .

  19. Wenn wir Zusammenstehen !!!
    *****************************************.

    Alleine fällt es oft sehr schwer
    durch diese Welt zu gehen
    weil sich das Leben leichter lebt
    wenn wir zusammenstehen !

    Die Liebe und die Freundschaft tun
    uns allen manchmal weh
    doch wir sind stark genug dafür
    wenn wir zusammenstehen !

    Alleine ist in dunkler Nacht
    nur schwer ein Licht zu sehen
    die Dunkelheit ist nicht so schlimm
    wenn wir zusammenstehen !

    Das Leben kann sehr heiter sein
    und manchmal wunderschön
    doch auch das Leid ertragen wir
    wenn wir zusammenstehen !

    Ein Ende kann ein Anfang sein
    weil wir uns wiedersehen
    ein Abschied trennt uns nicht so leicht
    wenn wir zusammenstehen !

    .

  20. >> (…) Weil Europa einerseits seine Grenzen streng kontrolliert, andererseits der Grenzübertritt einem Ticket ins Asylsystem gleichkommt, sind Asylsuchende auf Schlepperbanden angewiesen, die große Summen fordern. So finanziert das europäische Asylregime einerseits eine kriminelle Industrie, und stellt andererseits finanzielle Hürden auf, die eine weitere Ungerechtigkeit beinhalten und relativ wohlhabende Flüchtlinge bevorteilen.

    Insgesamt muss man schlussfolgern, dass das europäische Asylregime vielen Menschen den Zutritt nach Europa gewährt, die keinen Anspruch auf Schutz oder Asyl haben, und unter denjenigen, die diesen Anspruch wohl geltend machen können, diejenigen bevorteilt, die am wenigsten schutzbedürftig sind. Hinzu kommen Tausende Tote und eine Gefährdung der inneren Sicherheit der Einwanderungsländer. Wie man diese Politik als humanitäre Leistung verteidigen kann, ist rätselhaft. (…) <<

    Gefunden bei: Rotarier/Sektion Deutschland!!
    https://rotary.de/gesellschaft/mehr-realismus-wagen-a-12740.html

      • JEEETZT geht mir ein Licht auf:
        Diese UNO-Agenda 21 bzw. aktuell 2030 – punktgenau im September 2015 vom UNO-Weltrat beschlossen, also inmitten der Flüchtlingskrise!! – ist der Grundintention nach ein 100%iges Freimaurer-Produkt!!
        Deshalb diese „universale“ Unterstützung von den unterschiedlichsten gesellschaftlichen und politischen Seiten, von ultralinks über liberal bis konservativ, teils über die „Humanismus-Schiene“ bis in kirchliche Kreise hineinreichend.
        Einer der Hauptinitiatoren, der Begründer der „One-Religion“-UNO-Agenda, Heinz Küng (Ex-Katholik), stand seinerzeit sowohl linken Befreiungstheologen wie liberalistischen Freimauerern nahe (ein Interview belegt dies).
        Er war einer der ersten u. einflussreichsten spirituell-ideologischen Globalisten/Multikulturisten, ein wesentlicher NWO-„Türöffner“ für dieses 2030-Utopia…

      • PS: man muss aber beachten, daß die vielen nationalen u. lokalen Freimaurer-Organisationen (teils recht kleine Gruppen) recht unterschiedliche Positionen vertreten, sich teils widersprechen u.v. a.
        auch „lernfähig“ sind, d.h. ihre Leitziele den jeweiligen Umständen anpassen. Auch sind sie relativ unabhängig von den bekannteren Großlogen, welche auch ständig einem Wandel unterworfen sind.
        ZB. sind die meisten schweizer u. österr. Logen ausgesprochen nationalpatriotisch und versuchen, Schaden vom Land abzuhalten. Man kann die also nicht alle über einen Kamm scheren, da wird es harmlos-gesellschaftskonstruktive Logen neben aggressiv-manipulierenden „neosozialistischen“ Bruderschaften geben, eine für alle verbindliche Ober-Großloge gibt es anscheinend nicht (ähnlich wie beim Welt-Protestantentum o. Islam)…

      • @ Satellit

        Danke für Ihre Recherchen.
        Da ist ja einiges dabei, was zum Grübeln bringt.

        Leider frißt die Zeit sich bei mir derzeit selbst auf.

        ganz kurz daher nur ein scheinbarer OT… der dies aber möglicherweise ergänzt oder gar bestätigt, was Sie da herausgearbeitet haben.

        In diesem recht harmlos daherstolpernden kurzen Videoausschnitt einer TV-Sendung wird dem Dummichel nun zum ERSTEN MAL von offizieller Seite, sehr in Watte verpackt selbstverständlich, der Gedanke nahe gebracht, daß die Klagen gegen SIE damals seit 2015 möglicherweise berechtigt gewesen sind.

        Wenn das Video auch nicht so weit geht, die Anklage zu erhärten, so ist es doch sehr erstaunlich, daß also vor ca. 5 Tagen eine solche Sendung scheinbar über den Äther huschte.

        Dieses Frühstücks-Dingens erreicht eine recht große Anzahl von Menschen mit seiner Zielgruppe. Es ist immer harmlos und unspektakulär, was die Wahl seiner Themen angeht, daher finde ich es um so erstaunlicher, daß man sich überhaupt zu so einer „Überschrift“ hat hinreißen lassen.

        Für mich sind das Indizien, daß IHRE Zeit sehr bald schon abgelaufen sein könnte, und daß man tatsächlich erwägt, diesen Gerichtsprozeß zustande kommen zu lassen.

        Vielleicht sind die Ergebnisse (natürlich alles noch unterm Teppich) der Anstrengungen, die die AfD in dieser Angelegenheit unternommen hat, sehr unschöne für SIE und IHRE 40 Räuber. Dieser alberne BampFFFFFFFFFFFF-Skandal also doch IHR Waterloo?

        Straftäterin Angela Merkel? Kommt die Kanzlerin ins Gefängnis? | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV
        https://www.youtube.com/watch?v=9epNpYDtrns

      • @ eagle1

        Die Haupt-Stütze MerKILLs sind derzeit noch die vom „Mit-mach-Untergangs-Virus“ befallenen Massen: nur nicht „ausscheren“ aus der Herde, sonst schimpft der Schafshirte ganz fürchterlich: „Du, du, du pöhser Nahtzie!“

        Wie „Wiederstand“ heut nach schrieb: „Die Deutschen sind ideologisch jahrzehntelang auf SELBSTVERNICHTUNGSKURS getrimmt worden, so daß es allerhöchstens noch zu kastrierten Protesten kommt.“

        Diese „Mit-mach-Masse“ ist der größte TRUMPF des EU-Establishments und MerKILLs, deren „Herrchen“ man nicht nennen soll, die aber einen ganzen Kontinent FÜR und AN ihre globalen anglo-zionistischen, freimaurerischen und talmud-jüdischen Macht- und Finanzinteressen „verkaufen“ wollen.

        Die EUDSSR ist sowas wie eine TODES-SEKTE, die den „menschenzüchtenden“ Wahnvorstellungen ihres „Gurus“ Coudenhove-Kalergi huldigt. Aus dessen Schriften „Adel“ und „Praktischer Idealismus“ hat der Schwarzwälder „Inzucht-Experte“ Schäuble seine Pläne wohl direkt abgeschrieben hat, wie ich neulich eruierte.

        Teile der Macht-Eliten und des Journalismus sind da schon viel weiter, weil sie das BÖSE ENDE kommen sehen, z. B. die New York Times oder der ARD-Korrespondent Malte Pieper, die hier erneut genannt werden:

        Angela Merkel: Die Zerstörerin Europas

        https://www.mmnews.de/politik/79021-angela

        Der „Untergangs-Michel“ läßt sein Land GNADENLOS ZUBAUEN und ZUBETONIEREN mit Betonhallen aller Art, wie ich gestern bei einer langen Zugreise zu meinem Erschrecken feststellen konnte – ein typisches Kennzeichen eines „ARBEITSLAGERS“, aber keines FREIEN LANDES, in dem der Bürger gut und gerne lebt. Denn von den Autobahnen aus fällt einem das gar nicht so auf, weil die großenteils durch landschaftlich „schöne“ Gegenden führen. Denn „ökologische“ Gesichtspunkte waren schon bei Planung und Bau in den 30er Jahren ein großes Thema, wie ein mir vorliegender Band aus jener Zeit dokumentiert, um unser schönes Land mit seiner herrlichen Natur – trotz Technisierung – zu erhalten.

        Das alles scheint – trotz Öko-GEKREISCHE der Grünpisser – heuet WIE WEGGEWISCHT! Rein zweckökonomische Brutalbauten einer nach dem anderen werden errichten, als ob es gar keine „Grünen“ gäbe oder man auf ihre Gekreische „pfeift“! Heute gilt die neue „Nationalhymne“:

        WACHSTUM, WACHSTUM, ÜBER ALLES!

        Und für dieses Industrie-WACHSTUM braucht die Wirtschaft „Billiglöhner“, da es nicht (mehr) genug doitsche Arbeitstiere für das „ARBEITSLAGER“ gibt, die diese Art die gesamten Lebensgrundlagen bedrohenden ZERSTÖRERISCHEM WACHSTUM aufrecht erhalten können. Die noch in die Bismarck-Zeit zurückreichenden und von einer aus Volk und Familie bestehenden Solidargemeinschaft ausgehenden „sozialen Sicherungssysteme“ werden zusammen mit der Landschaft ebenso brutal „zerschlagen“.

        Deshalb sind die Anführer der „4 Großen“ unter den Wirtschaftsverbänden – BDI, BDA, DHIK und ZDH – die engsten Unterstützer MerKILLs und damit zugleich die größten Tod-Feinde unseres Volks, die dieses Deutschland aus dem Video restlos VERNICHTEN:

        Die Todfeinde des Deutschen Volkes

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/04/22/der-todfeind-des-deutschen-volkes/

        Man kann daher dieses Gemeinschaftsfoto der 4 und ihrer „Schlepperkönigin“ daher gar nicht oft genug zeigen:

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/06/06/zur-erinnerung-2/

        Die AfD muß aufpassen, daß der Dumm-Michel den wirtschaftlichen ZUSAMMENBRUCH, der möglicherweise auf Merkels Sturz folgt, dann nicht den Verantwortlichen, sondern IHR – der AfD – und den Rächtzbbobbulisten und „Nazis“ in die Schuhe schiebt.

      • Immer und immer wieder versuchen es die anglo-zionistischen Springer-Hurenmedien mit der „NATIONALMASOCHISMUS-Masche“ (natürlich mit Ausnahme bestimmter „Auserwählter“) – und geben einem linken „kroatischen Nestbeschmutzer“ als „Gastkommentator“ Gelegenheit, den doitschen Bunzels nahezulegen, daß sie heute bloß nicht die pöhsen Kroaten-„Nazis“, sondern die Neger-Truppe „unterstützen“ mögen, die unter dem Label „Frankreich“ aufläuft:

        https://www.mmmnews.de/aktuelle-presse/79036-rabrenovi-263-kritisiert-kroatiens-nationalmannschaft

        Gott sei Dank gibt es noch „richtige“ Nationalmannschaften wie die kroatische, der ich heute die Daumen drücke: ein kleines Land könnte Geschichte schreiben und der Ideologie einer „multikultibesessenen“ Funktionärswelt einen schweren Schlag versetzen. Da ist es eigentlich auch nicht mal verwunderlich, wenn die „üblichen Verdächtigen“ schon VORAUSEILEND mit der „Nazi-Keule“ herumfuchteln!

        Auch bei Özil zäumt dieser anti-nationale Hetzer das Pferd von hinten auf: „La Mannschaft“ HAT eben schlecht gespielt, weil die Türken-Kicker mit dem Erdowahn-Skandal ALLE verunsichert haben – bis hinauf in die DFB-Spitze, die sich gerade selbst „zerlegt“.

      • @ Alter Sack

        Danke für Ihre weiterführenden Darlegungen.

        Besonders das dem Bau-Boom der Immobilien-Mafia zum Opfer fallende Land ist mir ein schwerer Stahlträger im Herzen.

        Ich kann das auch langsam nicht mehr ertragen.

        Wir sehen hier mit an, wie man unser schönes Land nach Strich und Faden zerlegt, lahmlegt, zerschindet und zerschneidet, zermarter und zerstört.

        In fast jeder Ebene ist dieser Zustand zu konstatieren.

        Vor der Sommerpause hat SIE es ja nun wohl doch noch mal wieder gefafft, IHREN Schädel durchzusetzen und sich ins Sommerloch zu retten.

        Möge SIE darin untergehen.

        Leider ist jedoch damit zu rechnen, daß SIE im Herbst pünktlich wieder auftaucht.

        Die AfD muß nun die Gunst der Stunde für sich ergreifen und auf die Straße, in den flächendeckenden Straßenwahlkampf zurück, auch wenn das immens aufreibend sein wird.

        Und zwar gerade in Bayern schon jetzt über den Sommer. In kleinen Einheiten. Dann sich verstärkend ab dem Ende der Sommerferien in Bayern, wo so gut wie alle wieder zurück sind.

        Eigentlich genau genommen schon ab Anfang September.

        Ich kann nur hoffen, daß das denen klar ist.

        Der Chef weiß darum, da bin ich sicher, denn er steht bereits wieder sehr präsent auf der Straße.

        Große Reden werden gut getaktet aufgebaut.

        Der Bewußtwerdungsprozeß, der sich gerade im Land abzeichnet, wird gut aufgegriffen und weitergetrieben. Gut so.

        Danke jedenfalls für Ihre weiterführenden Links und die gute Analyse.

        Es ist mit immer wieder eine Ehre, daß Sie meine Anregungen aufnehmen und sie in Ihrer einzigartigen Weise in „dauernde Gedanken“ gießen.

        (frei nach Goethe, Faus 1, Prolog im Himmel)

      • @alter Sack: was diese Multikulti-Freimaurer-Matrix angeht, ist Coudenhove sicherlich derjenige, der die umfassenste u. weitreichenste Globalismus-Agenda auf den Weg gebracht hat. Allerdings war seine Paneuropa-Intention sowohl gegen den aufkommenden (Ultra-)Nationalismus UND die sowjetsozialistische Bedrohung Europas gerichtet. Da war er noch ganz dem alteuropäischen Reichsgedanken/Adelstum verpflichtet, wenn auch zur „Geistesaristokratie“ hin modifizierend.
        Seine Gedanken zu einer Symbiose von altdeutsch. Hochadel u. einer intellektuellen jüdischen Elite dürften nicht alle Unterstützer eines pazifistischen Paneuropa-Konstuktes befürwortet haben, zumal das auch nicht im Zentrum dieser Staatenunion stand.
        Das werde ich nochmal genauer unter die Lupe nehmen, wie ausführlich-detailliert er sich dieser Rassenverschmelzungstheorie mit aussereuropäischen Völkern gewidmet hat – an ein, zwei Sätzen kann man seinen Euro-Utopismus nicht festmachen (auch wenn sie mittlerweile Realität sind).
        Das taten auch viele Politikergerationen zu Coudenhoves Zeiten u. nach ihm nicht – erst in jüngster Zeit scheint man sich wieder an solche speziell mittelmeerischen Multikulti-Aussagen Kalgeries erinnert zu haben?
        Somit passt er natürlich hervorragend in die jetzige Globalisierungsstrategie bzw. ins Denken modernen Freimaurertums, aber auch der Global-Zionisten/radikalen Talmudisten u. auch linksglobalistischen Kirchenführer, wie Sie treffend herausgearbeitet haben.
        Auf jeden Fall werd ich diesen Coudenhove doch nochmal gründlicher studieren, wobei das 2030-Projekt/Vereinigte Staaten von Europa inkl. Mittelmeerunion mittlerweile enormen Widerstand von unterschiedlichsten Polit-Akteuren/Parteien u. den Wählern Europas bekommt – ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis man diese UNO/NWO-Agenda entweder radikal reformiert o. ganz aufgibt?
        Sie steht u. fällt mit Merkel u. Macron – die Lahme stützt den Blinden bzw. umgekehrt?

      • @ eagle1

        Peter Bartels bringt heute eine Art „Familienrettungs-Programm“ eines unbekannten Facebokers: Man könnte die Zukunft unseres Volks ohne weiteres sichern – wenn man nur WOLLTE (und nicht ganz andere, gegenteilige „Pläne“ verfolgte) und das in die „Flüchtlingsindustrie“ investierte Geld in die EIGENE „Nachwuchsarbeit“ (die ja auch ihre freudigen Seiten hat!) stecken würde: zwecks Bestandserhaltung des EIGENEN Volks:

        https://www.pi-news.net/2018/07/deutschland-es-koennte-sooo-einfach-sein/

        Daß man einen „anderen Weg“ beschreitet, beweist ja immer nur von neuem das völkermörderisch-bösartige Vorgehen MerKILLs und ihrer Banditen, die sie dabei unterstützen. Da die hirngewaschene Jugend nicht durchblickt, kann das Monster immer wieder unbehelligt aus dem „Sommerurlaub“ zurückkehren und sein Vernichtungswerk fortsetzen. Das Abweichen von der normalen „Schöpfungsordnung“ hat die Natur schon immer mit dem Tod bestraft. Konsumenten und Produzenten, von denen der Wirtschafts-Kreislauf lebt wie vom Einatmen und Ausatmen, sind in jedem normalen Staat die Angehörigen des Volks, das diesen Staat geschaffen hat. So hat es 1000 Jahre funktioniert. Erst mit der „Joschka-Fischer-Doktrin“, daß soviel Geld wie möglich aus Deutschland „hinausfließen“ müsse, bekam die Wirtschaft noch einen „Zusatzauftrag“: des Volk nur soweit zu erhalten, daß es sich durch seine Arbeit gleichzeitig „selbst abschafft“. Der Sarrazin hat’s als erster durchschaut – wenn die Jugend nicht endlich die Konsequenzen aus dieser Erkenntnis zieht, ist sie hoffnungslos verloren.

      • @ Alter Sack
        @ Satellit

        Heimat ist für mich keine Plattitüde

        Dieses Video widme ich Ihnen beiden
        Und selbstverständlich allen, die das auch hören und so sehen wollen

        Und ich unterschreibe JEDES WORT VON KALBITZ

        WIR WERDEN UNS JEDEN QUADRATZENTIMETER DIESES LANDES ZURÜCKHOLEN!
        HEIMAT IST NICHT VERHANDELBAR!

        Rede von Andreas Kalbitz AfD auf dem Kyffhäusertreffen 2018
        https://www.youtube.com/watch?v=12cMwcpA_IA

      • @ eigene Fortsetzung

        Auch auf die Gefahr hin, daß ich hier langweile.

        Die Gaulandrede vom Küffhäuser ist legendär.

        Ich stelle sie einfach noch einmal hier ein, obwohl sie schon nicht mehr neu ist.

        Es wird wohl kaum bald wieder jemanden geben, der die Durchschlagskraft von Gauland erreichen wird.

        Der geschichtliche Wahrheitsgehalt seiner Rede ist geradezu atemberaubend.

        Trump ist die neue Glasnost.
        Da muß man erst mal drauf kommen.

        🙂

        Aber noch leben wir in EU-Dschistan.
        Dort wird auch mal eine WM gefaked.
        Der Schiri war eindeutig bestochen. Die ersten beiden Tore der Franzosen waren echte fake-Tore.

        Ohne diese Schiebung hätten die Kroaten eine echte Chance gehabt, Weltmeister zu werden.

        Die Franzen müssen sich jetzt gefallen lassen, daß es kein echter Sieg war, sondern ein zusammengezimmerter Murks, passend zu ihrem Präsidenten-Buberl.

        ICH WILL MEIN LAND ZURÜCK!

        Kyffhäusertreffen 2018 – Rede von Alexander Gauland
        https://www.youtube.com/watch?v=lHGeX55vd00

      • @ eagle1

        DANKE!

        Solange es noch solche Redner gibt, ist der Kampf für die Bewahrung UNSERER HEIMAT noch nicht verloren!

        Aus „Argentinien“ allerdings scheint das UNGLÜCK für uns Europäer zu kommen:

        Zuerst dieser Kommunisten-Papst-Darsteller, der Millionen Afrikaner auf uns hetzt – und nun dieser „Schiedsrichter“:

        der hatte eindeutig den „Auftrag“, die – viel besseren – Kroaten zu „verpfeifen“, damit die „Neger-Truppe“ aus Frankreich gewinnt und erstmals eine „schwarze Truppe“ AUS EURABISTAN „Fußballweltmeister“ wird! Ich konnte das „üble Spiel“ daher nur noch mit Brechreiz bis zum bitteren Ende verfolgen.

      • @ Alter Sack

        Ja, das mit dem bestochen Schiri ist OFFENSICHTLICH.

        Das war ein abgekartetes Spiel.

        Kroatien, eine Mannschaft von weitestgehend ethnischen Fußballprofis wäre der eigentliche Weltmeister. Das erste Tor der Kroaten ist DER SCHLAGENDE BEWEIS.

        Alles andere war mehr als jämmerlich.

        Brechreizerregend auch bei uns hier.

  21. @Maria Elisabeth
    Aber wann? Wenn nur noch verbrannte Erde übrig ist, wenn alles schon zu spät ist? Wem nutzt es, wenn das letzte deutsche Gen durch billiges Erbgut zerstört wurde, wenn Deutschland nicht mehr als solches zu erkennen ist? Der letzte Widerstand ist längst überfällig. Und das schlimme ist, dass der Untergang gewollt ist, das geschieht nahezu ohne viel Gegenwehr und in 100 Jahren wird es heißen: Das deutsche Volk ging aufgrund eigener Infähigkeit unter, keiner wird genau nachfragen warum das so war – man wird es einfach so hinnehmen. Ende – trauriges Ende eines großartigen, stolzen Volkes.

    • Marius und Maria Elisabeth: Nicht in 100 Jahre, sondern schon viel früher wird es heißen, dass deutsche Volk hat sich durch jahrzehntelange Gehirnwäsche und Erziehung zum Selbsthass aufgegeben. Es war unfähig zu unterscheiden, was gut und was böse ist. Es hat nicht mehr selbst nachgedacht, sondern ist irgendwelchen grün/linken Kriminellen hinterhergehechelt, die etwas von „armen Leuten, denen man helfen muss“ und etwas von Christlichkeit und Humanität gefaselt. Wobei es gerade diese Leute mit dem Christlichen gar nicht hatten. Jesus und seine Worte wurden und werden übelst missbraucht. Merkills illegale Grenzöffnung und schwerkriminelle Asylpolitik wurde bejubelt, obwohl normaldenkende Menschen wussten, wer da alles zu uns illegal und ohne Papiere einreist. Wir wurden mit einer Kriminalität konfrontiert, die wir bislang nicht gekannt hatten – und in solch einer Häufung schon gar nicht. Es durften Terroristen, Mörder, Djihadisten einreisen, und unter den Augen der Polizei wurden Bomben gebastelt und mit Lastwagen und PKWs in Menschenmengen gefahren. Es wurden Menschen Treppen hinuntergestoßen und Mädchen und Frauen aus Seen und Flüssen gezogen. Man durfte die Frau an ein Auto binden und einige Meter durch die Gegend schleifen, und mit Benzin übergießen und anzünden, und von Säure ins Gesicht schütten wussten wir auch nichts. Die eigenen Kinder hat „man“ in die Flüchtlings-Wohnheime gejagt und kriminellen Ausländern zum Fraß vorgeworfen. Noch bevor die Ermittlungen angelaufen waren, konnte man erfahren, dass die Täter keine Täter sondern psychisch kranke, arme, brave, bedauernswerte Menschen waren, denen man dringend helfen muss. Und einem vierjährigen vergewaltigten Kind wurde bescheinigt, dass es ihm nichts ausgemacht und es keinen Schaden davongetragen hat – der Vergewaltiger war ein Syrer! Kleine Kinder und 90-jährige Omas wurden vergewaltigt. Es ist jubelnd jeder noch so kranken, kriminellen Ideologie hinterhergelaufen. Begrapschte Frauen und Mädchen wurden übel verhöhnt und ihnen erzählte man etwas von einer Armlänge Abstand oder von Turnschuhen anziehen, damit sie vor Grapschern und Vergewaltigern schneller davonlaufen können. Deutsche Mädchen und Frauen haben sich oftmals freiwillig mit Mördern, Kinderschändern und Terroristen eingelassen. Nach einem besonders üblen Messermord an einer 15-Jährigen wurde im Heimatort dieser 15-Jährigen ein Kuppelraum eingerichtet, damit sich kriminelle Flüchtlinge und deutsche Mädchen schneller und besser kennenlernen. Und wenn dann die eigenen Kinder vergewaltigt und ermordet wurden, war man perplex: „Wie konnte denn das geschehen?“ Und ein besonders perverses Beispiel war die Äußerung eines vollkommen verstrahlten, hochgradig gestörten Vaters, der keine Blumen auf das Grab seiner grausam ermordeten Tochter wollte. Das Geld solle man den Flüchtlingen spenden. Kriminelle Flüchtlinge sind wichtiger als das eigene ermordete Kind – das ist nicht ein Mal ein paar Blumen wert. Eine vergammelte Justiz hat geäußert, dass Morde keine Morde sind, wenn sie von Muslimen begangen werden. Damit hat „man“ den Muslimen die Lizenz zum Morden erteilt – es ist ja kein Mord. Aber dafür kann es jeden jederzeit treffen. Gründe einem Menschen das Leben zu nehmen, kann man in diesen Kreisen nicht genug erfinden. Abgeschobene Kriminelle und Schmarotzer werden wieder zurückgeholt. Im Ausland schüttelt man schon lange den Kopf über uns.
      Sollten wider Erwarten noch ein paar Deutsche übrigbleiben, werden deren Nachkommen sie fragen, ob sie das alles gewusst haben und was sie dagegen getan haben. Und da kann sich keiner mehr herausreden, und dass man es doch nur gut gemeint hat und man doch nur helfen wollte. Dazu hat man gegen rechts gekämpft und damit gegen sich selbst und hat das vierte Reich verhindert.

    • Werter Bengt

      ist doch sonnenklar.
      Deutschland gehört dem deutschen Volk.
      Italien dem italienischen Volk..
      England dem englischen Volk..
      Frankreich dem französischen Volk usw. .
      Europa den Europäern.
      Steckt doch in dem Wort Europa schon der „Opa“ drin. Und Opa wird man erst in dritter Generation. Ohne „Opas“ kein Europa mehr.

      • Inge und Bengt: Ich glaube, es war der Kotzdemir, der vor einiger Zeit geäußert hat, dass man uns Deutschen beibringen muss, dass Deutschland uns nicht mehr alleine gehört. Eigentlich hätte er ein bestimmtes Wort weglassen können, dann hätte es sich so angehört: „Wir müssen den Deutschen beibringen, dass ihnen Deutschland nicht mehr gehört.“
        Das wäre egal gewesen, denn den Gutmenschen wäre das sowieso nicht aufgefallen. Und es ist schon lange gnag und gäbe in bestimmten Kreisen, den Deutschen zu sagen, dass sie in ihrem Land nichts mehr zu sagen haben, und dass man froh ist, wenn die Deutschen nicht mehr da sind.

  22. Zu dem (sehr guten und lesenswerten!) Artikel möchte ich nur anmerken:

    Islam ist vom Teufel gemacht! (-> Rushdis Satanische Verse“)
    Und Allah ist der in der Bibel beschriebene Antichrist!

  23. Aus Hartgeld.com

    Seehofer-Merkel-Konflikt nur Augenwischerei – finale Massenmigration offenbar beschlossen

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/seehofer-merkel-konflikt-nur-augenwischerei-finale-massenmigration-offenbar-beschlossen-a2493272.html?text=1

    „Bedingungslos heißt, dass der Migrant in seiner neuen Wunschheimat mit allen Rechten ausgestattet wird, welche die dort seit Geburt lebenden Menschen ebenso beanspruchen, die hier arbeiten, Steuern zahlen und ihre Beiträge für das Sozialsystem abführen. Wir sollten uns darauf einstellen, dass es jetzt tatsächlich so kommt.“

  24. Deutschland ist ein sehr schönes Land und vermittelt(e) Geborgenheit.

    Apropros dem Islam zum Fraß vorwerfen. Genau das will Merkel:

    Wir sollen von Muslimen gefressen, und als Dünger für das Böse ausgeschissen werden.

  25. Gestern war ich am Abend auf der Nürnberger Burg und habe den Ausblick genossen, als ein schwarzafrikanischer Flüchtling sich genau neben mich stellte und mich anglotzte und anstarrte als ob es keinen neuen Morgen mehr gäbe. Das fühlt sich als Frau so unglaublich scheußlich an, wenn Männer jegliche Hemmungen verlieren und einem das Gefühl geben man wäre Freiwild und er könnte mit einem tun und lassen was er wollte.
    Keinerlei Achtung und Respekt vor einer anderen Person. Nur den innersten Trieb einfach ausleben, ohne Rücksicht auf Verluste. Das ist so widerwärtig. Insbesondere wenn man ständig und permanent in den Fokus solcher Männer gerät. Zigfach am Tag.
    DAS hat diese Regierung aus Deutschland gemacht. DAS ist Deutschland 2018.

    • da solltest du evtl einen weg finden lockerer mit umzugehen. denn das wird nicht besser werden. spätestens nach der bayerwahl am 14.10. wird die flutung ganz ungeniert betrieben.
      statistisch haben wir nämlich bevölkerungsrückgang. und das muss für die geldgeier unbedingt aufgehalten werden. da nimmt man dann halt das humankapital was da ist. egal ob baumbewohner oder nicht. hauptsache körpertemperatur 🙂 Und wenn der deutsche dabei von der weltgeschichte verschwindet, umso besser… Z wirds begeistern…

      • @ petra raab
        habe mich falsch ausgedrückt. wir haben eine geburtenunterdeckung!!! selbstverständlich bevölkerungswachstum durch das heranschaffen von nutzlosen 3 jährigen kindern mit vollbart.

        45 mio???
        das erzähl mal den reichen, den steuerndieben und bekloppten. Denen wären 100 mio deutsche als konsumenten doch gerade recht.

        und wenn wir die zahl schon überlegen, dann sollten wir uns auf das einwohnerniveau von afrika begeben. dann dürfte D nur etwa 13 mio einwohner haben.

  26. gehirnwäsche funktioniert ganz gut

    die tage ein gespräch. 2 leute unterhielten sich über die politik. sie waren sich 100% einig. Von der einen person wusste ich das sie anonymer(traut sich aus div gründen nicht es öffentlich zu machen) AFD wähler ist. Dann kam ich auf die idee die andere person zu fragen was sie wählt. Damit ich sie nicht so überfiel sagte ich gleich ich bin AFD wähler. Die person schluckte und sagte dann sie sei „links-grün“ wähler. Die andere AFd person und ich schauten uns nur ganz kurz an und mussten uns das lachen verkneifen.
    dann sagte die linksgrüne zu mir, ich hätte mich ja nun geoutet. ich fragte warum….. Ja, das wahlprogramm der AFD würde ihr nicht gefallen. Auf meine ganz normale frage „was denn im AFD programm drin steht, kam selbstverständlich keine wort. Auch logisch. Sie wissen es ja nicht. das geht unter die rubrik Trumpbashing. Alle deppen schimpfen auf trump weil er ja soo doof sei. Bisher konnte mir noch keiner von den sich selbsthassenden und alle andere sowieso hassenden linksgrünen noch keiner eine geschichte erzählen über trump.
    aber wenns die aktuelle kamera sagt,. wirds schon stimmen ….. :-)))

    • Absolut. Die meisten Menschen plappern nur nach, was die Presse und die somit öffentliche Meinung als richtig empfindet, damit sie nicht anecken, weil sie Angst vor den Anfeindungen der breiten Masse haben. Es ist die Angst, welche die Menschen so agieren lässt. Die Angst lässt sie weder selbstständig denken, noch selbstständig handeln.
      Alle die aus diesem Muster ausbrechen zeigen den anderen dann ihre eigene Manipulation und Angst auf und werden dann umso härter bekämpft.

      • ……damit sie nicht anecken, weil sie Angst vor den Anfeindungen der breiten Masse haben.-………

        ———–

        ich habe da noch eine viel banalere erfahrung gemacht. war nicht so einfach es zu kapieren. habe lange zu gebraucht: es ist nichtmal die angst oder anecken bei vielen. gerade bei „lernbehinderten“ linksgrünen fehlt schlichtweg die intelligenz kausale zusammenhänge zu begreifen. darum übernehmen die den annewilllanzillnerkleber schrott schlichtweg 1:1. Das hat bei diesen leuten nichts mit angst zu tun. die sind schlichtweg strohdoof. Weshalb die auch vermutlich die flüchtlinge so toll finden und selbst meist nichts merken.

      • @ Petra Raab sagt:
        15. Juli 2018 um 13:28 Uhr

        . „Das hat bei diesen leuten nichts mit angst zu tun. die sind schlichtweg strohdoof.“

        Angst blockiert Geist und Seele.

        ———————-

        das ist wohl in vielen dingen der fall.
        wenn das subjekt aber strohdoof bzw intelligenzbefreit ist, hat es gar keine angst. siehe z.b. wilde tiere.
        siehe auch strohdoofe linksrotgrüne die vandalierend durch die strassen ziehen und über AFD leute lästern ohne die geringste angst dabei zu sprüren.
        die besitzen so wenig hirn und seele, da kann nix blockiert werden….
        das meine ich 100% sachlich!

        brutalität und dummheit bedingen sich.

  27. Tipp für Werbung für MM

    Es gibt einen tollen Spruch. Der lautet: „wer nicht viel weiss, muss erstmal alles glauben“
    Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nunmal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese Medien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

    Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt.

    alsoooooooooo der Tipp:
    Ständig sehen wir im Fernseher tolle Menschen(im Radio tolle Moderatoren, Pastoren, Prasidenten von irgendwelchen handwerkskammern, etc) die sich scheinbar um nichts anderes sorgen als um das Wohlergehen Nichtdeutscher und natürlich der Kanzlerette. Witzigerweise finden die sich so wichtig das sie sich sicher fühlen und nicht verstecken. Man kann sie also einfachst erreichen. Deren Namen in Gugel eingeben und schauen in welcher Mediengesellschaft o.ä. sie sitzen und welche email sie haben.
    Schreibt die doch einfach mal an und gebt denen Zunder. Darunter z.B. die url http://www.michael……….heimer.net setzen und gut ist.

    Vielleicht platzt bei denen mal der Knoten wenn sie selbst mal andere Sichtweisen kennen lernen. Dann sollte der ein oder andere sich nicht mehr so trauen solchen Blödsinn zu labern.!!!??? Die Tage hat mal wieder ein Pfaffe über Beate Z. erzählt das sie mehrfache Massenmörderin wäre und son Schrott. Tätssächlich glaube ich das solche Kifi das wirklich so glauben, haben sie es mit ihrer Minderintelligenz doch im Radio so verstanden ???!!

  28. So ist Deutschland HEUTE:

    „Auto-Dschihad“ in Gaggenau (Grün-Khmeristan)?

    https://www.volksstimme.de/panorama/auto-rammt-kinderwagen-oma-und-baby-tot/1531575588000

    Ja, immer diese „Autos“! Natürlich versuchen es die Presselumpen statistisch so darzustellen, als sei „Fahrerflucht“ schon immer etwas „normales“ hierzulande. Ein gewisses „Geschmäckle“ bleibt allerdings an dem „Unfall“ (?), was man mit diesen Statistiken verdrängen will, damit der Käsblattleser bloß nicht „in eine falsche Richtung denkt“. „Wohngebiet“ ist sehr weit hergeholt – ganz Gaggenau wird beherrscht von dem riesigen Daimler-Werk – der „Unfall“ ist, wie das Bild zeigt, auch im INDUSTRIEGEBIET passiert, wo man 100 Meter weit gucken kann und einen schon VORSÄTZLICH auf dem Bürgersteig „umrasieren“ muß, wenn man nicht „sturzbesoffen“ ist!

    • Wenn die Identität nichts zur Sache tut, macht jegliche Statistik keinen Sinn. Denn in den Statistiken spielt die Identität eben doch eine Rolle. Und wie ja nicht mehr verheimlicht werden kann, und Frau Merkel es ja zugegeben hat, daß wir die hohe Migrantenkriminalität zu akzeptieren haben, also doch eine bestimmte Identität bezüglich Straftaten über unserer Identität steht. Wir werden ständig als Deutsche diskriminiert, weil diese andere Identität verschwiegen wird und somit jede Straftat auf uns Deutsche zurückfällt. Doch der Verdacht liegt nahe, wenn es ein Deutscher gewesen wäre, hätte man es ja gleich sagen können, damit unser Vorwurf bezüglich der hohen Migrantenkriminalität bereits entkräftet werden kann. Noch dazu, ist das die neueste Masche, Straftaten unter Alkoholeinfluß auszuführen, um dann Strafminderung zu erhalten? Was passiert mit so einem. Wird dem der Führerschein lebenslang entzogen, denn in letzter Zeit sind wir mit dieser Art Unfälle gehäuft überrascht worden, woran ich mich früher nicht erinnern kann.
      Das Leid der Angehörigen ist unbeschreiblich und nachdem ich ja auch meine Enkel ausfahre, muß ich als Oma sagen, wenn mir so etwas zustoßen würde, möchte ich auch, wie diese erst 54 jährige, Oma, tot sein. Denn man würde sich, obwohl man nichts dazu kann, dennoch ein Leben lang Vorwürfe machen.

  29. Apropos Deutschlands Wohlstand

    Dank Merkel liegt fast jede zweite Rente in Deutschland unter 800 Euro
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundesarbeitsministerium-fast-jede-zweite-rente-in-deutschland-liegt-unter-800-euro/22792672.html

    Aber der Bundesregierung war es in den letzten 10 Jahren viel wichtiger die Banksters zu retten und den Euro und bankrotte Staaten in der Eurozone zu retten….
    Anstatt die Altersarmut im eigenen zu bekämpfen.

  30. TOP Aktuell –
    man höre, lese und staune !!!!!

    ausgerechnet Julian Nida-Rümelin – der ehemalige Kulturstaatsminister unter SPD-Kanzler Gerhard Schröder (Mitglied des Parteivorstandes und Vorsitzender der Grundwertekommission der SPD,der er derzeit (2016) als beratendes Mitglied angehört) der sich in seiner Amtszeit immer als besonderer Humanistischer Philosoph betrachtete und als einer der berühmtesten Ethiker des Landes gehandelt wurde –
    Herausgeber seines im Juli 2017 veröffentlichten Buches: „Über Grenzen denken: eine Ethik der Migration“
    siehe: http://www.sueddeutsche.de/kultur/migration-ploetzlich-sitzt-ein-fremder-im-wohnzimmer-1.3577570

    spricht aktuell völlig überraschend zur aktuellen politischen Lage Deutschlands im neuen Handelsblatt- 4.7.2018 – Headline:
    „Ein Austausch des Spitzenpersonals in Berlin ist überfällig“
    Philosoph Julian Nida-Rümelin legt Merkel und Seehofer den Rücktritt nahe. Mit der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin geht er hart ins Gericht.

    Zitat (..(….“Innenminister Horst Seehofer will nach seinen harten Attacken auf die Kanzlerin doch im Amt bleiben. Ist er überhaupt noch tragbar?
    Die offenkundig Ressentiment-geladene Auseinandersetzung zwischen Seehofer und Merkel ist einer deutschen Bundesregierung absolut unwürdig. Sie zeigt, dass ein Austausch des Spitzenpersonals überfällig ist. Seehofer war allerdings seit dem Flüchtlingsherbst 2015 mit seinen politischen Einschätzungen meist näher an der Realität als Merkel. Die Uneinsichtigkeit der Kanzlerin verbaut ebenso eine konstruktive Politik, wie die Attitüde der beleidigten Leberwurst aus Bayern.

    Angela Merkel hat den Flüchtlingsstreit zur Schicksalsfrage für Europa erklärt. Fürchten Sie, dass Europa am Flüchtlingsstreit zerbricht?
    Wir waren jedenfalls knapp davor – und die Gefahr ist nicht gebannt. Die jüngsten Gipfelbeschlüsse der EU bergen einigen Sprengstoff. Wieder einmal zeigt sich, wie leichtfertig die Politik mit der Europäischen Union umgeht. Sie hat voreilig die Währungsunion etabliert – ohne Mechanismen der gemeinsamen fiskalischen Verantwortung zu schaffen. (..)
    Man könnte es so ausdrücken: In Unkenntnis oder in Fehleinschätzung der Lage hat Deutschland ein Experiment gestartet. Es lief zwischen September 2015 und März 2016. Seitdem kann niemand mehr sagen, es ginge auch mit offenen Grenzen. Wenn das Experiment fortgesetzt worden wäre, hätten wir einen Kollaps der staatlichen Institutionen erlebt – und viel dramatischere Wahlergebnisse, als wir sie heute haben. Es hätte unserer Bundeskanzlerin gut angestanden, dies einmal öffentlich einzugestehen und damit ihre herausgehobene Verantwortung für die politische Kultur im Lande wahrzunehmen. (..)

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/philosoph-julian-nida-ruemelin-ein-austausch-des-spitzenpersonals-in-berlin-ist-ueberfaellig/22766162.html?ticket=ST-3459577-dInrFb1A3adwV11XqV76-ap3

    https://juergenfritz.com/2018/07/11/nida-ruemelin-offene-grenzen/

    • Genau, bisher hat Merkel nicht die geringste Schuld-Einsicht gezeigt, obwohl die ganze Welt nur noch fassungslos mit dem Kopf schüttelt, wie man so naiv-törricht und gleichzeitig derart stur u. verblendet sein kann. Macht die endlich weg, dann wird wieder etwas mehr Ruhe im Land u. in Europa einkehren!!

    • TOP aktueller Nachtrag – 15.7.18 passend zu meinem o.g. Kommentar:
      Heute in der BILDon ->>>> !!!!
      Headline:
      Historiker Heinrich August Winkler im Deutschlandfunk zu Migration »Flüchtlinge zu retten, verpflichtet nicht zur Aufnahme!

      Zitat: (..)“ Kaum ein Thema beschäftigt die Menschen in Europa und Deutschland mehr als die Migration. Wie sollen wir mit Menschen umgehen, die auf der Flucht oder auf der Suche nach einem besseren Leben nach Europa und Deutschland kommen?

      Der berühmte Historiker Heinrich August Winkler* gab dem „Deutschlandfunk“ dazu ein ausführliches Interview.** Er mahnt ganz klar: Die Rettung von Menschenleben verpflichte nicht dazu, Menschen in die EU einwandern zu lassen: „Es wäre Selbstüberhebung zu meinen, man könne auf deutschem, französischem oder britischem Boden die Menschenrechte für alle Welt verwirklichen.“

      BILD dokumentiert weitere Aussagen des Historikers zum moralischen Kompass Europas, dem Begriff „Asyltourismus“ und der Unterscheidung zwischen Flucht und Zuwanderung.
      „Kein allgemeines Einwanderungsrecht nach Europa“

      „Die EU und kein Mitgliedstaat darf durch seine Erklärungen und durch sein Handeln den Eindruck hervorrufen, als erfordere die Pflicht zur Rettung von Menschenleben auch die Gewährung des Rechtes in die EU einzuwandern“ , betonte Winkler.

      „Eine Europäische Union, die diese Botschaft nach Afrika sendet, handelt nicht moralisch, sondern verantwortungslos. Aus Elend und Not in Afrika „ergibt sich kein allgemeines Einwanderungsrecht nach Europa“.

      Winkler: „Damit würde sich die EU übernehmen, damit würde sich auch Deutschland übernehmen. Mehr zu versprechen, als man halten kann, ist kein Ausdruck von Moral.“

      Unstrittig sei die Pflicht zur Rettung von Menschenleben und zur Wahrung der Menschenrechte – aber eben auch zur Wahrung des Rechtsstaats.

      Zum Begriff des „Asyltourismus“

      Historiker Winkler sagte im Interview zu dem Begriff „Asyltourismus“, der von der CSU genutzt worden war: „Es hat viele leichtfertige und auch verantwortungslose Äußerungen auch in Deutschland gegeben, das ist sehr wohl richtig, aber diese Feststellung entbindet uns nicht der Pflicht, zu Ende zu denken, was die Folgen unseres Tuns sind.
      >>> Und wenn die Folgen eines Beschönigens oder Verdrängens von Problemen, die viele Menschen besorgen, dazu führen, dass es eine Flucht aus der politischen Mitte nach rechts gibt, dann ist das für die politische Kultur unserer Demokratie hochgefährlich. *** <<< (**** pers. Bemerkung" Leider einfach Gaga ! Da sind allerdings die deutschen Patrioten und die AFD ganz anderer Meinung !!! Diese Folge muss bedacht werden. Das gilt nicht nur für Deutschland. Wir haben dasselbe Problem in allen westlichen Demokratien.“
      »Was können wir im Sinne der Genfer Konvention tun?

      Die EU sollte „sehr nüchtern mit ihren eigenen Ansprüchen umgehen“, empfiehlt Winkler, „und sich immer fragen: Was können wir tun, um den wirklich politisch Verfolgten und den Flüchtlingen im Sinne der Flüchtlingskonvention von Genf zu helfen? Was können wir für sie tun, ohne gleichzeitig den Eindruck zu erwecken, als könnten wir allen Menschen helfen, die aus materieller Not oder aus dem schlichten Wunsch heraus, ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern, glauben, ein Anrecht auf einen Aufenthaltsstatus in der EU oder in Deutschland zu haben?“

      Winkler fordert: „Das muss unterschieden werden, weil wir andernfalls das Asylrecht untergraben.“

      DIe EU muss bei die Fluchtursachen helfen. (***????)
      ► Die Empfehlung des Historikers: „Wir können bei der Bekämpfung der Fluchtursachen sehr viel tun, wir müssen sehr viel tun. Dazu gehört aber auch, dass wir die Ursachen ansprechen, die häufig bei uns nicht thematisiert werden. Dazu gehört die grassierende Überbevölkerung in nahezu allen afrikanischen Ländern, vor allem südlich der Sahara. Das gilt natürlich auch für das Fehlen von ,good governance‘, von guter Regierung, das gilt auch für die grassierende Korruption.“

      *Prof. Dr. Heinrich August Winkler (79) ist ein berühmter deutscher Historiker mit zahlreichen Veröffentlichungen. Vor drei Jahren, am 8. Mai 2015, hielt er im Bundestag die Rede zum 70-jährigen Gedenken des Endes des Zweiten Weltkrieges. Er ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 1962 trat er in die SPD ein.

      https://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/interview-winkler-56324492.bild.html

      https://www.deutschlandfunk.de/historiker-winkler-zur-migrationsdebatte-rettung.694.de.html?dram:article_id=422990

      pers. Bemerkung: Hoppla BILD &Co. – auffällig ist, wenn "Zwei" seit Jahr und Tag längst dasselbe -die Realität und die Wahrheit – sagen, ist es leider eben nicht Dasselbe. Die einen (AFD*Kritiker und Patrioten sind die Rassisten und die Nazis, die anderen sind die "anerkannten Erklärbären und politischen Mahner".Folgen?
      Keine !!!!
      Einfach Absurd.
      https://www.youtube.com/watch?v=PdxTAHz_6x0

  31. Wollen wir unseren Kindern einmal sagen, wie schön unsere und Ihre Heimat Deutschland einmal war?
    Und wenn sie uns dann fragen, warum habt ihr es für uns nicht bewahrt, was sollen wir ihnen dann antworten?
    Ja, unsere gekauften Politiker haben es uns und euch gestohlen. Die Justiz, die Polizei, die Bundeswehr, die Beamten in den Ämtern, die Lehrer an den Schulen, alle haben dabei mitgeholfen. Die linke und rotgrüne Gesinnung der Gutmenschen, der Deutschlandhasser, der Kirchen, alle waren mit im Bunde. Wir waren zu wenig und wurden von dieser schändlichen Regierung mit ihrer bezahlten Antifa verprügelt.
    Sie haben uns und euch die Freiheit, das höchste Gut geraubt und uns und euch alle mit einer tödlichen Toleranz begraben.
    Einen Rettungsanker hatten wir. Das waren die intelligenten und mutigen Streiter in der AfD. Doch unsere Schicksalswahl 2017 wurde sträflich versäumt und somit wurden wir weiter in den Abgrund regiert.
    Die Gesinnungspolizei, die totale Meinungsüberwachung ist ja bereits angekommen.
    „Islamophobie“ ist strafbare „Intoleranz“
    Durch die familienfeindliche Politik holt sich der Staat schon die Allerkleinsten, daß er sie systemgerecht „erziehen“ kann und von den Eltern wegziehen kann.
    Und bei Kindern, bei denen diese Umerziehung nicht gelingt, werden zur Teilnahme an Rehabilitationsprogrammen gezwungen, und wir Erwachsene zu enormen Geldstrafen..
    Das sind die „Zukunftsaussichten“ für uns und unsere Kinder.
    Widersetzt euch und gebt eure Kinder nicht zu früh in diese Umerziehungsanstalten.
    https://youtu.be/6LSYG4rUsXg

  32. Danke Herr Mannheimer für dieses tolle Video.
    Mir sind schier die Tränen gekommen. Schön für mich war es auch, Orte zu sehen, die ich kenne oder in deren Nähe ich lebe oder gelebt habe.

    Wem bei diesem Anblick nicht das Herz aufgeht, der ist kein Deutscher, selbst wenn er fünf deutsche Pässe hat!

    All das darf nicht verloren gehen und es wird nicht verloren gehen.

    In dieser Welt gibt es viele Strömungen, gute und böse. Das Böse ist immer spektakulär, die Vertreter des Bösen sind stets hervorragende (Selbst)Darsteller. Immer laut, immer vorne, immer nach Aufmerksamkeit heischend, immer bestimmen wollend.

    Das Gute hingegen ist leise, es ist hintergründig, eine verhüllte Schönheit, es wirkt unterschwellig. Oft sieht man es lange nicht, bis es endlich aufleuchtet.

    Vergleicht es mit dem Wasser und dem Wind: das Wasser sprengt den härtesten Stein, steter Wind formt alle Baumkronen, die ihm ausgesetzt sind. Es braucht Zeit, aber es setzt sich durch.

    Die Natur und das Leben sind auf Balance, auf Ausgleich ausgerichtet. Das Pendel wird von den Sozialisten nun seit 50 Jahren in der linken Endposition gehalten, aber jedes Pendel schwingt zurück, irgendwann, immer…

    Und die Anzeichen der Veränderung sind zu sehen und sie werden deutlicher. Werte Mitforisten, achtet auf die kleinen Dinge, auf das, was auf leisen Sohlen sich bewegt, achtet auf die kaum sichtbaren Strömungen und schöpft Mut. Es ist nicht vorbei. Unter der Oberfläche ist vieles in Bewegung geraten.

    Ein Sprichwort sagt, die Nacht ist am dunkelsten kurz bevor es Tag wird. Das Licht ist am Horizont bereits zu sehen, noch ist es nur eine Andeutung, ein leichter Schein. Doch das ist nur der Anfang.

    Verzagt nicht. Ohne uns Deutsche, Eurorpäer, Weiße kann diese Welt nicht Leben. Sie würde gewaltig an Wert verlieren.

    Es mag Tränen, Schweiß und auch Blut kosten. Aber es ist machbar.

    Viele beschweren sich über Ihre Zeitgenossen, die nicht verstehen wollen oder können, was um Sie herum geschieht. Mansche verstecken sich vor der Wahrheit, anderen wiederum fehlen die kognitiven Fähigkeiten, es zu verstehen. Aber auch hier gilt: nicht verzagen. Es gibt schließlich dazu ausreichend Erkenntnisse über die Psychologie der Massen.

    All jene, die jetzt den Gutmenschen nach dem Mund reden, weil sie es besser nicht wissen, werden sich wie das Fähnlein im Winde drehen, sobald andere Vorstellungen sich durchsetzen können.

    Vergesst nicht, es ist der Wunsch der Herrschenden, das wir verzweifelt sind und keine Hoffnung mehr im Herzen haben, auf das man uns leichter besiegen und unterwerfen kann. Das ist die Energie, die diese – na ja, die als Menschen zu bezeichnen fällt mir schwer – Kreaturen brauchen. Hört auf, ihnen diese Energie zu geben! Schafft euch euer eigenes Denken und Fühlen. Verbindet euch mit unserem Land, unserer Kultur, unserer reichen Vergangenheit, das wird euch Kraft geben. Kraft geben zu wirken. Ihr wirkt nicht nur, wenn ihr sprecht. Ihr wirkt bereits durch dass, was ihr fühlt, was euer Herz füllt, was eure Liebe gilt. Seid stark und aufrecht. Souveräne und gelassene Menschen wirken ohne ein einziges Wort zu sprechen, allein durch Ihre Ausstrahlung. Allein dadurch macht ihr einen Unterschied. Allein dadurch zerstört ihr die negative Energie unserer Feinde.

    Wenn ihr Licht in euch habt, dann haben die Freunde des Bösen arg zu kämpfen. Gegen Licht kommen sie nicht an. Wenn ihr an euch arbeitet, Mut schöpft und auf diese Art und Weise auf die Welt einwirkt, das Gute einfliessen lasst, dann werden unsere Feinde schwach und versagen. Es liegt an jedem einzelnen von uns. Wir haben die Macht. Wir müssen aufhöhren zu kriechen. Wir müssen unser Licht in uns entdecken und es zum Leuchten bringen.

    Verzagt nicht! Die Zeichen des Wandels mehren sich.

  33. Ach, was ich vorher vergessen habe: die Musik im Video ist wunderschön.
    Von wem ist diese Musik? Davon hätte ich gerne mehr.

  34. Das neue Psychiatriegesetz/Polizeigesetz in Bayern war erst der Anfang, das den bayerischen Sicherheitsbehörden erlaubt psychischkranke gegen ihren Willen auf unbestimmte Zeit in Psychiatiern zwangseinweisen.

    Chemotherapie – Krankenhausaufenthalt mit Zwangsbehandlung geplant
    https://www.lupocattivoblog.com/2018/07/15/chemotherapie-krankenhausaufenthalt-mit-zwangsbehandlung-geplant/

    “ Künftig soll auch bei jedem freiwilligen Krankenhausaufenthalt eine Zwangsbehandlung möglich sein. Das Bundesjustizministerium legte einen entsprechenden Gesetzentwurf vor, der aktuell im Rechtsausschuss des Bundestages liegt. Das bisher nur in Psychiatrien praktizierte Vorgehen, gegen den erklärten Willen zu therapieren, wird in besonderem Maße auf körperliche Leiden ausgeweitet. Darauf weist Martin Lindheimer vom Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE) hin.

    Grundlage für die geplante und noch für diese Legislaturperiode beabsichtigte Gesetzesänderung durch den Deutschen Bundestag ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts, bei dem einer Frau am Lebensende eine Chemotherapie zwangsweise verordnet werden sollte, die sie nicht wollte.

    https://gesundmagazin.com/chemotherapie-krankenhausaufenthalt-mit-zwangsbehandlung-geplant/

    Folgenreiche Impfung gegen Schweinegrippe
    Nach den Massenimpfungen von 2009 in Schweden und Finnland gegen die Virus-Pandemie leiden heute hunderte Kinder an der “Schlafkrankheit”. Narkolepsie löst Müdigkeitsanfälle aus, egal, wie viel man geschlafen hat.
    https://www.pravda-tv.com/2018/06/der-preis-der-panik-folgenreiche-impfung-gegen-schweinegrippe/

    USA: Impfkritiker vor seinen Kindern hingerichtet
    https://www.pravda-tv.com/2018/07/impfkritischer-forscher-vor-seinen-kindern-mit-schuessen-hingerichtet-videos/

    • NeoMorpheus: Natürlich dieses Psychiatriegesetz/Polizeigesetz in Bayern hatte doch nur den Zweck, unliebsame Personen schneller als psychisch Kranke verschwinden zu lassen. Wer will den wissen, ob diese psychisch Kranken wirklich psychisch krank sind? Und sollten sie psychisch krank sein, dann ist so eine Zwangsbehandlung das definitiv Falsche. Man kann heute unliebsame Personen sehr schnell in die Psychiatrie bringen. Es genügen nur ein paar Worte, sogar zu einem Zahnarzt, um einen Menschen, der einem lästig ist, in die Psychiatrie zu bringen. Der Perversling äußert dann noch, dass er sich doch nur um diesen Menschen sorgt und diesen vor sich selbst schützt.
      Ein Herr Molath war und ist sicher nicht der erste und auch nicht der einzige, der für Jahre in der Psychiatrie gelandet ist und es werden weiterhin Menschen in der Psychiatrie verschwinden. Oder man wird geheisigt, oder verunfallt, oder man findet einen tot in einer Badewanne eines Hotels, oder, oder, oder… Es gibt der Möglichkeiten viele!
      Wir können davon ausgehen, dass die psychisch schwer Kranken aus einer bestimmten Unkultur nicht damit gemeint sind, wenn sie nahe weibliche Verwandte oder Ungläubige ermorden und vorher übel terrorisieren.
      Wer geht denn heute noch freiwillig in ein Krankenhaus. Und wenn ein Krebskranker die Chemo ablehnt, dann hat er das Recht dazu, und dann gehört das einfach akzeptiert.

  35. Es war eine gute Idee von Herrn Mannheimer durch diesen schönen Film über unser historisches Deutschland, reich an landschaftlicher Schönheit und menschlicher Gestaltung, Baukunst usw. uns wieder ins Bewußtsein zu bringen, was wir für einen Schatz haben, den es zu bewahren gilt.
    Ja, ich liebe mein Deutschland über alles in der Welt. Und ich denke, jeder der in seinem Herzen sich zu seinem Volk und Vorfahren zugehörig fühlt, auf die ich stolz bin, es genau so ergeht.
    Was in meinem Ermessen liegt, werde ich alles dafür tun, daß unser Land, diese kostbare Perle nicht vor die Säue geworfen wird, so wahr ich lebe.

    • Inge: Heutzutage muss man ja vorsichtig sein, wenn man als Deutsche(r) sagt, dass man Deutschland liebt und stolz auf sein Land ist. Da wird man ja sofort mit der Nazikeule erschlagen. Aber ich finde es gut, dass es noch Menschen gibt, denen an unserem Land noch etwas liegt, und die dafür kämpfen, dass unsere Nachkommen in einem Land leben können, in dem das Leben noch lebenswert ist.
      Mit einem Maximum an Leistungsbereitschaft, einem Minimum an Anspruchsdenken und einem Minimum an Fordermentalität wurde nach dem Krieg unser Land in kürzester Zeit wieder aufgebaut, und dazu haben die Flüchtlinge aus Osteuropa viel beigetragen. Das waren wirklich Flüchtlinge und Vertriebene, und sie haben sich anständig benommen. Keine Frau musste da vorsichtig sein und eine Armlänge Abstand war auch noch nicht nötig. Aber heute werden diese Flüchtlinge mit kriminellen Invasoren und Eroberern, Mördern, Terroristen, Sexgangstern, die es in unser Land geschafft haben, gleichgesetzt – nur weil diese Eroberer das Wort „Asyl“ stammeln konnten.
      Afrika und Moslemien mit ihren rückständigen, hässlichen Gebräuchen, Riten und Gesetzen gehören nicht zu uns.
      Ich bin Anfang 1955 geboren und seit einigen Monaten bin ich in Rente, aber ich kann nicht sagen: „Wenn die Flüchtlingskriminalität nur mich und meine Angehörigen nicht trifft“. Und erst recht nicht kann ich sagen „Nach mir die Sintflut!“ Mir liegt unser Land nämlich auch am Herzen, aber ich kann bald mit niemandem mehr reden. Die Gutmensch_Innen in meiner Umgebung fangen dann bald zu weinen an, weil ich so hässlich bin mit den armen braven Flüchtlingen – und mit mir will man da nicht drüber diskutieren.

    • „Bis spätestens 2065 sollen 200 bis 300 Millionen Afrikanern die Einwanderung in Europa erlaubt werden,“

      Lange vorher schon wird ein bombastischer Krieg mit Millionen Toten hier ausbrechen weil eine ÜBERBEVÖLKERUNG entsteht mit all ihren unaushaltbaren Nachteilen wie Wohnungsnot, Arbeitslosigkeit, Umweltverpestung, Verkehrsstress, Burnout, Krimminalität, Mord und Totschlag usw, usw. Besonders auch wenn diese Überbevölkerung aus artfremden Parallelgesellschaften besteht.

  36. ,,Das Indigenat (lat: indigena „Eingeborener“ => Heimatrecht) ist die Zugehörigkeit zu einem Gemeinwesen (- siehe auch Inkolat). Die Erteilung des Indigenats war u.a. in Preußen (Ius indigenatus), ein Prärogativ des Souveräns. In einigen deutschen Teilstaaten brauchten auch Pfarrer nicht-einheimischer Herkunft bis 1871 die Indigenatserteilung, um ihr Amt antreten zu dürfen.
    Durch die Wanderungen der hungernden Volksteile hat sich in früheren Zeiten dasselbe indigene Volk über weite Teile des europäischen Kontinents verteilt; so gehören sicher die Isländer ebenso wie die Skandinavier, wie auch die Weißrussen, Polen, Tschechen, .. und auch die deutschsprachigen Teile bis in die Lombardei demselben indigenen Ursprungs – Brudervolk an. Ja auch Frankreich ist eine Vermischung des Volksstammes der Franken mit den Galliern und daher eng verwandt mit den Deutschen.“

    http://freiheitistselbstbestimmtesleben.de/indigenes_volk.htm

    https://www.youtube.com/watch?v=WRmGM3lnUzo

1 Trackback / Pingback

  1. 15-Minuten-Video: SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND, UNSER LAND – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Kommentare sind deaktiviert.