Mehr als 60 aufgesammelte Migranten bedrohten die Besatzung eines Schiffes mit dem Tod, falls man nicht nach Italien gebracht werde




So verhalten sich keine „Flüchtlinge“. So verhalten sich Eroberer und Invasoren. Und genau um solche handelt es sich beim Großteil der von der EU nach Europa eingeschleusten Moslems.

Michael Mannheimer, 14.7.2018

Die EU lässt Schwerstkriminlle nach Europa. Das Ziel ist klar. Diese werden zum Bürgerkrieg der EU gegen die verbliebenen Ureuropäer gebraucht

Oben: Somalische Piraten.

Früher hätte man diese Leute als Meuterer oder Piraten behandelt, entweder schon an Bord aufgehängt – oder über Bord geworfen und sie ertrinken lassen.

Heute werden diese Verbrecher (Mediensprech: „Migranten in Seenot“) wie Staatsgäste empfangen und für ihren angedrohten Massenmord an der Besatzung des Schiffes, das sie aus Seenot gerettet hatte, mit einem unbefristeten Bleiberecht (sicher in Deutschland) und einem baldigen deutschen Pass belohnt.

Ein System, das von Irren geführt wird, nennt man eine „Pathokratie“. Ein solches System haben wir in Deutschland.

Wir erinnern uns noch, wie islamische „Kriegsflüchtlinge“ auf ihrem Boot eine „Rampenselektion“ nach Art von Auschwitz durchführten – und alle dortigen christlichen Flüchtlinge auf hoher See über Bord warfen. Womit sie dem sicheren Tod preisgegeben waren (die wenigsten Menschen in der 3. Welt können schwimmen, nicht einmal die Fischer können das). Heute sind diese Mörder mitten unter uns, bewohnen Wohnungen, von den der Normaldeutsche nur träumen kann  – und diese Mörder genießen mittlerweile unbeschränktes Aufenthaltsrecht.


Auf unzensuriert.at erschien am 5. Juli 2018 ein Bericht, der zeigt, welches Gesinde und welche tödliche Gefahr die EU-Verbrecher ganz bewusst nach Europa einschleusen.

Was man dort liest, verschlägt einem den Atem, wenn man noch über einen solchen verfügen sollte:

Statt Dankbarkeit: Irres „Allahu Akbar“-und „Europa-gehört-uns“Gebrüll mit geballter Faust bereits auf Schlepperbooten

Bereits auf der Überfahrt am Mittelmeer: "Allahu Akbar! Europa gehört uns!" Foto: Irish Defence Forces / Wikimedia (CC BY 2.0)

Bereits auf der Überfahrt am Mittelmeer:
„Allahu Akbar! Europa gehört uns!“
Foto: Irish Defence Forces / Wikimedia (CC BY 2.0)
5. Juli 2018

Dass die Weigerung Italiens und Maltas, in Zukunft keine Schlepperboote mehr anlegen zu lassen, keinen Moment zu früh kam, wird immer deutlicher. Denn das Verhalten dieser sogenannten „Flüchtlinge“, spricht für sich.

Kaum in Europa angekommen, wandeln die „Schutzsuchenden“ sich zuhauf in Personen um, die, anstatt dankbar zu sein, durch unverschämte Forderungen, aggressives und teils kriminelles Verhalten auffallen.

Den Gipfelpunkt dieses impertinenten Verhaltens stellt die Tatsache dar, dass viele von ihnen, noch gar nicht angekommen, bereits auf den Schlepperschiffen in einer aggressiven Art und Weise islamistische Frohbotschaften herumbrüllen. Das alles scheint jedoch verblendete Gutmenschen, allen voran unsere christlichen Kirchenvertreter, kaum zu beeindrucken.

Ein Video des Schreckens

Hier ein Video, welches uns „Schutzsuchende“ zeigt, die offensichtlich genau die Zustände zu uns importieren wollen, vor denen sie vorgeben, geflohen zu sein. Ein erschütterndes Dokument

(Hinweis: Youtube hat dieses Video unmittelbar nach dessen Veröffentlichung auf unzensuriert.at gelöscht. Die Hinweisgeber an Youtube entstammen mit 100prozntiger Sichdrheit aus der linken und/oder islamischen Szene)


An all diesen Vorgängen ist die größte Schleuserin der Weltgeschichte schuldig: Angela Merkel

Die Stasi-Agentin, die es bis zur Bundeskanzlern schaffte. Sie hat mit ihrer weltweit gesendeten Botschaft, jeder könne nach Deutschland kommen, die größte Migrationsbewegung der Weltgeschichte ausgelöst.

Natürlich ist nicht nur Merkel an diesem Verbrechen gegen die indigenen Völker Europas beteiligt:

Sondern das sog. Merkelsytem:

  • alle Staatsanwälte,
  • Richter,
  • Medien,
  • Bundesangestellten,
  • Blockparteien,
  • Merkel-Wähler
  • und Merkels Auftraggeber aus UN und EU.

Doch Merkel war ihr bei weitem bestes Zugpferd bei der Verwirklichung der NWO-Planes der Vermischung aller Rassen.

Dieser Plan gilt – ich betone die immer wieder – nur für von Weißen besiedelten Länder und Kontinente.

Er dient allein der Vernichtung der weißen Rasse, die inzwischen eh schon mit nur noch 9 Prozent Anteil an den übrigen Menschenrassen die kleinste und am schnellsten schrumpfende Rasse ist.

Was natürlich von den Vernichtern der Weißen (deckungsgleich mit den oben erwähnten Organisationen(die absichtlich nicht vollständig gehalten wurden, um die Länge des Vorworts nicht endlos auszudehnen) tunlichst verschwiegen wird.

800 Millionen Afrikaner wollen nach Europa, vor allem nach deutschand.

Die meisten „Flüchtlinge“ haben null Berufsqualifikation, die wenigsten mehr als 4 Jahre Grundschule auf allerniedrigstem Niveau. Fast alle haben keine Ahnung, wo Deutschland liegt, noch wissen sie,  dass Deutschland ein winziges Land ist im Vergleich zu ihren Ländern.

Beispiel:

  • Deutschland 357.021 km² 
  • Sudan 1.861.484 km²,
  • Libyen 1.775.500 km²,
  • Nigeria 923.768 km².

Man stelle sich vor, 500 Millionen Weiße würden sich gen Afrika aufmachen, um dorthin zu immigrieren.*

* https://michael-mannheimer.net/2015/05/17/bis-2050-wollen-alleine-800-millionen-schwarzafrikaner-in-europa-ansiedeln-nur-14-prozent-fliehen-vor-krieg-oder-politischer-verfolgung/ 

Ein Aufschrei ginge durch dieselbe Journaillenmeute, die ansonsten bei jeder Gelegenheit den Ansturm von hunderten Millionen Afrikanern und Völkern aus dem nahen und mittleren Osten frenetisch bejubeln – und diesen als „notwendige Reaktion“ Europas euphemisieren (beschönigende, verhüllende, mildernde Umschreibung für eine politische oder humanitäre Katastrophe)

Würden sich tatsächlich 500 Millione Weiße nach Afrika aufmachen, so würde sofort von einem neuen weißen Kolonialismus und weißem Rassismus gesprochen.

Das nur in Kürze zum Werterelativismus der Linken, über welchen ich vor 10 Jahren einen fundamentalen Essay verfasst habe (nachzulesen hier).

Nur die vollständige Ablösung der Merkel-System wird solche Probleme wie die oben beschriebenen lösen.

Und sie muss mit einer Bestrafung mit der höchsten vorgesehenen Strafe für Hochverräter und Kriegsverbrecher (so wurde sie von kanadischen Journalisten betitelt) rechnen.

Merkel hat mit der Todesstrafe zu rechnen:

Denn nichts anderes hat diese Massenmördern, die am Tod Tausender Deutscher, Franzosen, Belgier und Engländer schuldig ist, indem sie deren islamische Mörder ungehindert nach Deutschland und damit nach Europa hinein ließ.

Mit ihr verurteilt werden müssen hunderttausende Deutsche:

Es wird ein Prozess, der in die Geschichte eingehen wird. Merkel hat etwa 5 Millionen Mitläufer, von denen sich hunderttausende ganz direkt an ihren Verbrechen mitschuldig machten, indem sie deutsche Gesetze beugten, Beweise vernichteten – und den Völkermord gegen Deutsche vorantrieben und dies bis heute tun.  

Nur ein eiserner Besen kann diesem Augiasstall** Deutschland noch ausmisten.

Jede sanfte Form wie jene zur deutschen Wiedervereinigung wird das Gegenteil bewirken: Fie Feinde Deutschlands werden sich neu formieren – und dann, mit besseren Strukturen versehene, erneut iund final zuschlagen.

**  Ein Augiasstall oder auch die Ställe Augias’ ist eine noch heute sprichwörtliche Bezeichnung für einen stark verdreckten Raum. Die Redewendung, „einen Augiasstall ausmisten“, ist in der politischen Rhetorik gebräuchlich. In der Regel wird sie bei der Aufdeckung von Korruption oder der Beseitigung missliebiger Zustände verwendet und bedeutet so viel wie „gründlich aufräumen“. Redensartlich ist also ein Augiasstall ein „Riesensaustall“.



Der Begriff geht zurück auf Augias (griechisch Αὐγείας, Augeias) war in der griechischen Mythologie ein Sohn des Helios (nach anderen Angaben auch des Poseidon oder des Phorbas) und der Hyrmine und somit ein Bruder des Aktor. Er war der König von Elis auf der Peloponnes. Seine Söhne waren Phileus und Agasthenes. Außerdem hatte er eine Tochter mit Namen Agamede.

Die Ställe des Königs Augias waren der griechischen Sage nach schon seit 30 Jahren nicht mehr gereinigt worden und das Ausmisten der Ställe galt deshalb als nicht durchführbar. Augias versprach Herakles dafür den zehnten Teil seiner Rinder, in der Gewissheit, dass niemand – auch Herakles nicht – die Aufgabe in dieser kurzen Zeit je würde bewältigen können. Als Zeuge für diese Absprache diente den beiden Augias‘ Sohn Phileus.

Die Aufgabe war für einen Helden wegen der unwürdigen Arbeit nicht nur schmählich, auf Grund des Umfangs erschien sie selbst für einen Halbgott unmöglich. Herakles erledigte die Aufgabe, einem Heros gemäß, indem er die Fundamente des Stalls an einer Seite aufbrach und durch einen Kanal das Wasser der Flüsse Alpheios (Ἀλφειός) und Peneios (Πηνειός) durch den Stall leitete und somit die Augiasställe säuberte.

Von Michael Mannheimer, 14.7.2018

***

 

 

Aus: heute.at, 12.7.2018

Crew fürchtet um Leben

Meuterei im Mittelmeer: Migranten bedrohen Retter

Mehr als 60 aufgesammelte Migranten bedrohten die Besatzung eines Schiffes mit dem Tod, falls man nicht nach Italien gebracht werde, wurde jetzt bekannt.

Das italienische Versorgungsschiff „Vos Thalassa“ entdeckte 67 Migranten in Seenot im Mittelmeer. Nach Seerecht ist man zur Rettung alles Menschen in Gefahr verpflichtet, und so nahm man die Flüchtlinge an Bord.

Als der Kapitän den Geretteten aber erklärte, man müsse sie zurück nach Libyen bringen und der dortigen Küstenwache übergeben, begannen einige der Männer die 12-köpfige Besatzung zu bedrohen: Man würde sie umbringen, wenn man nicht nach Italien gebracht werde.

Der Kapitän alarmierte die italienische Küstenwache, die mit dem Patrouillenboot „Diciotti“ zu Hilfe kam, wie Italiens Infrastrukturminister Danilo Toninelli auf Facebook erklärte. Die Küstenwache schützte daraufhin das Leben der Besatzung und nahm die Migranten an Bord. „Wir retten Leben, aber es darf keine Ausnahmen von der Einhaltung der Gesetze geben.“

Streit um weitere Vorgangsweise

Innenminister Matteo Salvini betonte,

„wenn jemand gegen das Gesetz verstoße, dann wird er im Gefängnis landen und nicht in einem Aufnahmezentrum.“

Die Rädelsführer der Meuterei sollen ein Ghanaer und ein Sudanese gewesen sein;

Der größte Teil von ihnen stammte aus Pakistan (27), Sudan (12) und Libyen (10).

Unklar ist allerdings, wie es nun weitergeht: Während Toninelli davon spricht, dass Geretteten an Land gebracht werden, verweigert das Innenministerium das Anlegen an einem italienischen Hafen:

„Wir können die Libyer nicht ersetzen“, sagte Salvini in Anspielung darauf, dass die dortige Küstenwache die Seewege besser schützen müssen. Die Männer sollen offenbar wieder zurück zur libyschen Küstenwache gebracht werden.

Quelle
http://m.heute.at/welt/news/story/47483802

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

64 Kommentare

  1. Wen bei der EU-Diktatur noch irgend etwas wundert, oder für unmöglich hält, der hat noch viel zu lernen.
    Der, (neben Grenzschließung und Abschiebung illegaler Einwanderer), allerste und unabdingbar auszuführende Schritt zur Rettung unseres Vaterlandes ist der D EXIT.
    Danach oder parallel der NATO-Austritt. Sind diese Schritte ausgeführt, ist ein Friedensvertrag (WK I) notwendig. Das ist der entscheidnde Prüfstein. Eine Partei, die das nicht fordert und ausführen will, ist und belibt eine SYSTEM-Partei. Denn wer nicht den völkerrechtlichen Frieden für Deutschland mit befreundeten Ländern und Nachbarstaaten beschließen will – kann so eine Partei für die Interessen des deutschen Volkes stehen?

  2. muahaha, ganz ehrlich – ich finde das zum Totlachen. Weiter so Fluchtsimulanten! Kriegen mal die richtigen Umvolker und Genozidhelfer ihr Fett ab – schade, das das Ganze gut ausging. Wäre vielleicht mal eine Lehre für diese Psychopathen, die gar nicht schnell genug ihr eigenes Volk vernichten wollen.

  3. Natürlich ist nicht nur Merkel an diesem Verbrechen gegen die indigenen Völker Europas beteiligt:
    Was natürlich von den Vernichtern der Weißen…. “

    Die Vernichtung der Weißen, Germanen ( Slawen) seit 2000 Jahren – siehe meinen Kommentar über Arminius.
    https://michael-mannheimer.net/2018/07/13/historisch-beispiellose-reaktion-im-nsu-fall-120-jahre-sperrfrist-fuer-nsu-akte/#comment-305963

    Die VölkerWanderer zerstören EUropa
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/08/28/die-voelkerwanderer-zerstoeren-europa/
    https://tinyurl.com/y7jou9m4

    Teile und Herrsche – Hetze alle Völker und Rassen gegeneinander auf.
    Merkelwürdige Führer sind ihre Marionetten.

    Die größten Feldherrn aller Zeiten : Die HerrenRasse der SchlangenBrut
    🙁

    Vor der TempelZerstörung kamen die TempelBergKönige nach SüdGalien, mit all ihren Schätzen und Laden.
    Dort schmiedeten sie Bündnisse mit Galliern, Franken, Römern und den VatiKhan.
    Sie wurden durch GeldGeschäfte reich und mächtig.
    Sie gaben/geben sich sogar als ErbFolger von Jesus aus, siehe das Märchen Da-Vinci-code von Dan Brown.
    Sie haben die Schlange zum Vater und sind MolochAnbeter aus Babylon.
    Da Rom die Sodaten ausgingen hetzten sie die Gallier und Franken gegen die Germanen.
    Sie kreuzten sich in die Merowinger- und KarolingerBlutlinie ein und führten Kriege gegen die indigenen Völker der Germanen.
    Dann erfanden die BabYlonier die Hunnen und den HunnenSturm (welcher nur von HofHistorikern nachgewiesen wird/wurde)

    Der germanische HunenKönig Attila (bedeutet germansich Väterchen, Atta Vater) kam aus dem HunaLand HünenLand/Westfalen.
    Der Kampf der Hunen gegen die Nibelungen (Niflungen) ging gegen die GermanenVerräter des burgundischfränkischen KleinKönigtums der Niflungen. Wegen des Verrats an der Arischen Rita wurden die Nibelungen niedergemacht und später die
    römischfränkischen Eindringlinge bekämpft.

    Nach der Schlacht auf den Katalaunischen Feldern zog der germanische Hunen-Führer Attila mit einem Teil seines Heeres (Hunen und OstGoten) nach Italien.
    Der Germanen Attila und sein KampfGefährde Theoderich (Dietrich von Bern) erschütterten das römische WeltReich der illuminaten .
    Lange Zeit sah es so aus, als würden die Germanen die BabYlonier besiegen. Lug, Trug und der Verrat von Innen verhinderte die Befreiung vom WeltTyrann.

    Das älteste AdelsGeschlecht EUropas geht auf BabYlon zurück.

    Wie immer distanziere ich mich von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen, denken aber schon.

    Die Germanen/Deutsche sind Amalek
    Amalek ist der ewige Feind Jahwes ?!

    https://ibb.co/cxwNgT

    Sie machen GOTT zum Teufel und den Teufel machen sie zu gott.

    Die WAHRE Geschichte wird alle Menschen frei machen !

    WAHRHEIT MACHT FREI

    • Mit der gerechten RechtsSprechung kann es sofort los gehen.

      Memorium Nürnberger Prozesse
      -https://www.youtube.com/watch?v=1fFhmY9zspo
      Toni All

      Die Macht der Rothschilds
      -https://www.youtube.com/watch?v=uNr4hQiFHMo

      MerkelHaft : Adolf RothSchuld wurde weder angeklagt, verurteilt oder bestraft.

      Und 1945, nachdem das Dritte Reich samt Hitler dahingegangen war, kam die “Anthropologische Commission” — ein internationaler Kreis renommierter Gelehrter – zu dem Schluß, Hitler sei ein “Bastard von einem nicht sehr angesehenen Juden” gewesen. ”

      Schon im städtischen Kinderheim in Linz haben die Erzieherinnen…
      ihn einen ” Judenbengel ” genannt.

      Hitlers Herkunft wurde von der NSDAP nicht als „deutschblütig“ entschieden.
      🙁

      Die HochGradSatanisten haben ihre Schuld an den WeltGeldReligionsRasseKriegen den Deutschen in die Schuhe geschoben.

      Die MenschenOpfer der MolochAnbeter gehen in die Milliarden…..

      Die Inhalte der Videos einmal mit meinen letzten Kommentaren abgleichen 🙂

      Der erste Freimaurer ➤ Die Chronik der Freimaurerei
      -https://www.youtube.com/watch?v=F7EfAq9B7CI

      Erich Ludendorff über Freimaurer.
      -https://www.youtube.com/watch?v=s06h1nSKdCI

      🙁
      Dr. F. J. Irsigler schreibt :
      „Eine amerikanische Zeitung setzte vor kurzem einem ihrer Aufsätze den
      folgenden Leitspruch voran: ‚Im Jahre 1918, und wieder 1945, hat der weiße
      Mann, nicht Deutschland, den Krieg verloren.
      🙁

      Chaim Weizmann bekannte vor dem Zionistischen Weltkongreß am 8. Dezember 1942:

      „Wir leugnen es nicht und wir haben keine Furcht, die Wahrheit zu bekennen, daß dieser Krieg unser Krieg ist und zur Befreiung des Judentums geführt wird.”

      Ähnlich äußerte sich auch Wladimir Zeev Jabotinsky in seinem 1942 posthum erschienen Buch The War and the Jew (dt.: Der Krieg und die Juden):[43]

      „Wenn die Nazis jenseits der Grenzen oder ihre Söldner in Großbritannien und Frankreich schreien oder flüstern, daß dies ein ‚jüdischer Krieg‘ sei, haben sie vollkommen recht: die Mikrobe des Krieges wäre gestorben, hätte man ihr nicht erlaubt, auf der jüdischen Tragödie zu gedeihen.“
      weiterlesen :
      -https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2015/05/12/juedische-kriegserklaerungen-an-deutschland/
      🙁

      David, Salomo und Jesus waren keine Juden, nach dem Gesetz so steht es geschrieben.

      Verflucht sei der gott Jahwe…

      https://ibb.co/cxwNgT
      Sie machen GOTT zum Teufel und den Teufel machen sie zu gott.

      „Siehe ich bringe Leute aus der Synagoge des Satans, die sich Juden heißen und sind es nicht, sondern lügen“

      Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.

      https://michael-mannheimer.net/2018/07/13/historisch-beispiellose-reaktion-im-nsu-fall-120-jahre-sperrfrist-fuer-nsu-akte/#comment-306047

      WAHRHEIT MACHT FREI

  4. Henry Makow über den größten Feldherrn aller Zeiten: Die Illuminaten.

    Gemessen an ihren Handlungen waren Hitler und Stalin entschlossen, den Krieg zu verlängern und so teuer wie möglich zu machen. Ich vermute, daß dies kein Kampf zwischen der UdSSR und Nazideutschland war.

    Kommunismus und Faschismus waren böse, praktisch spiegelbildliche Zwillinge aus austauschbaren Teilen, die dem gleichen Mutterleib der Illuminaten entstammen. Beide waren Fassaden des Monopolkapitals, in beiden Fällen des gleichen Monopolkapitals.

    Nein, die wahre Schlacht fand zwischen den Illuminaten und der menschlichen Rasse statt. Die Bankiers der Illuminaten sind eine relativ kleine Gruppe. Sie müssen teilen und herrschen, um die Menschheit zu erniedrigen, die sich dann selbst vernichtet. Sie tun dies, indem sie ihre Bauern an die Macht bringen und die Massenmedien benutzen, um die Illusion von Konflikten zu zaubern.
    https://www.dzig.de/Geschichte

    https://tinyurl.com/y75cpbk3

    https://tinyurl.com/ybx8dxxj

    Betet für die „StaatsFeindin Nr. 1 “ : Antje Sophia
    -https://www.youtube.com/channel/UCy0v2_4nj1nPJ-2ZuTLrQcw

    https://michael-mannheimer.net/2018/07/07/der-fall-ursula-haverbeck-die-wegen-angeblicher-holocaust-leugung-mit-90-jahren-ins-gefaengnis-musste-schlaegt-wellen-bis-nach-japan/#comment-305332

  5. Schon in den 90er Jahren sind Kurden-Flüchtlinge negativ aufgefallen. Sie haben angedroht, ihre Kinder über Bord zu werfen, wenn sie nicht in Europa an Land dürften. Ich hätte denen ganz dezent zu verstehen gegeben, dass ich mich nicht erpressen lasse – und mit der Ankündigung, die eigenen Kinder umzubringen erst recht nicht. Das kam sogar noch in der Tageszeitung. Natürlich hat sich der Gutmensch wieder aufgeregt, weil diese Kurden zu solchen „Verzweiflungsmaßnahmen“ greifen mussten, um nach Europa zu kommen. Dabei hätten die Italiener, die Spanier, die Griechen keine Angst haben müssen – die wollten eh nach Deutschland. Auf die Gründe ihres nach „Deutschland-wollens“ antwortete einer dieser Kurden: „In Deutschland kriege ich viel Geld!“. Als das mal in einem Gutmenschenforum angesprochen wurde, waren die Gutmenschen hell empört, stichhaltige, gute Argumente hatten sie keine, aber es wurde einer Gutmenschin zu übel, als eine Kommentatorin mitteilte, dass in ihrer Heimatstadt sich Migrantenkinder in der Schule nicht neben deutsche Kinder setzen wollten weil diese Bakterien hätten und stinken. Sie wurde dann noch gefragt, was ihr da zu übel sei: dass sich Migrantenkinder nicht neben deutsche Kinder setzen wollten oder dass das in diesem Forum geschrieben wurde. Das war dann auch die, die einen Lampedusa-Flüchtling aufnehmen wollte, aber das sei noch nicht gegangen, weil der Flüchtling, den sie aufnehmen wollte, noch auf Lampedusa gesessen ist. Dabei war die erste Fuhre Lampedusa-Flüchtlinge schon da, nachdem sich diese sogenannten Flüchtlinge auf Lampedusa übelst aufgeführt hatten. Ich habe in solchen Dingen ein sehr gutes Gedächtnis, und das ist auch mit ein Grund, warum Gutmenschen mit mir nicht mehr diskutieren wollen. Auch weil sie von jetzt auf gleich nicht mehr wissen, was sie alles von sich gegeben haben.
    Solche Dinge gibt es schon länger. Ich glaube auf Malta musste die maltesische Marine diese sogenannten Flüchtlinge vom Schleuserboot tragen, weil sie von der italienischen Marine gerettet werden wollten. Da wurden Boote leck geschlagen, und ich glaube , Feuerchen wurden auch schon angezündet und immer wieder sind einige unliebsame Leute über Bord gegangen worden.

    • TonivonderAlm

      das spricht sich doch herum, daß über das deutsche Volk eine Bande mit einem Gutmenschenheer herrscht, die niemals zu Invasoren „nein“ sagen können.
      Sind doch alles arme Menschen die kommen. Wer das bezahlen soll, das bedenken diese Gehirngewaschenen nicht. Nachdem diese Männer fast alle im Arbeitsalter sind, frage ich mich, wer macht nun deren Arbeit in ihrer Heimat? Oder haben die auch in der Heimat schon keinen Taug gehabt? Jedenfalls unterernährt sehen die meisten von denen nicht aus. Also von irgend etwas müssen sie schon gelebt haben.
      Nichts mehr geht mit rechten Dingen zu, denn man heißt inzwischen Betrüger willkommen. Ein Mensch der ohne Papiere kommt ist ein Betrüger und das Amt, das ihm dann Papiere ohne Überprüfung schenkt und sogar noch mehr, wegen Nichtüberprüfung, ist zu einem Amt für Betrüger verkommen. Dieses Amt heißt BAMF

      • Inge: Zu uns kommen nicht die Klugen und Fleißigen, zu uns kommt der übelste Abschaum – und der wird auch noch jubelnd begrüßt. Dass man in Afrika die Gefängnisse und Irrenanstalten geöffnet hat um diesen Scheißhaufen den Weg nach Deutschland zu ebnen, ist doch wohl schon bekannt. Ich denke mal, dass das BAMF seine Anweisungen hatte und hat. So viel ich noch weiß, hat das Merkill angeordnet, dass man beim BAMF bei diesen sogenannten Flüchtlingen ohne Papiere oder später dann mit gefälschten Papieren nicht so genau hinsehen soll, und sie hat auch geäußert, dass man diesen Leuten alles glauben soll, was sie so erzählen.

  6. Die sind schon auf dem Land und laufen frei rum!?

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/migranten-erhalten-erlaubnis-zum-verlassen-der-diciotti-zwei-passagiere-als-schlepper-identifiziert-a2492294.html

    Soviel zu Absage Salvinis! Was für eine Farce, alles nur Lüge auch die neue italienische Regierung! Ich glaube an nichts mehr!!

    Die italienische Regierung scheint ein kontrollierte Regierung zu sein, wie mit z.B kontrollierte Opposition vergleichbar, um die italienische wie europäische Bürger zu beruhigen, mit dem Zweck um Anschein zu erwecken, es wird was getan!

    Dabei gewinnen diese Zeit um mehr Leute zu invasieren, ohne aufstand der indigenen, die mit Hoffnung sediert werden!!!!!!!

    Alles nur Lüge!!!!

  7. Ich frage mich, von wo aus Herr M.Mannheimer diesen Blog betreibt, ohne gesperrt oder verhaftet zu werden!

    Herr Mannheimer! Sind Sie noch in Europa ???

    MM. KEIN KOMMENTAR.

  8. eines tages werden Millionen Männer sie südlichen Breitengrade verlassen, um sich in den nördlichen Breitengraden niederzulassen, und sie kommen nicht als freunde hierher,denn sie ziehen aus,um zu kämpfen und zu siegen.

    1974 Houari Boumedienne-damaliger algerischer staatschef

  9. Herausgeber der Quasir New verhaftet und aufgrund des neuen Polizei Gesetzes in U-haft. Leute es geht so langsam los mit Verhaftung unliebsamer Kritiker. DDR 2.0 lässt grüßen.

  10. Steffen Lutz: Dann frage ich, warum man diesen Kriminellen dauernd nachgibt oder vielmehr nachzugeben hat, wenn man weiß, warum sie zu uns kommen. Es wäre so einfach: Die Grenzen werden geschlossen und illegaler Einwanderung wird nicht nachgegeben. Diese Kriminellen werden stantepede dorthin geschickt wo sie hergekommen sind. Und keiner dieser Kriminellen würde anderen Kriminellen Geld geben um hier her geschleust zu werden, weil eine solche Einwanderung in die Länder Europas, aber hauptsächlich nach Deutschland nicht mehr möglich ist. Stattdessen öffnet eine Kriminelle die Grenzen unseres Landes und lässt jeden Analphabeten, Schmarotzer und Kriminellen in unser Land. Und dauernd wird Humanität und Christlichkeit beschworen diesen „armen, braven Menschen“ gegenüber. Humanität und Christlichkeit stehen uns Deutschen und den Europäern, die so sehr von diesen sogenannten Flüchtlingen geplagt, terrorisiert werden, auch zu. Und dabei benehmen wir uns mehrheitlich anständig,

    • weil die Militärs zugeschaut haben als Europa ab 2015 geflutet wurde.

      und die Gutmenschen „flüchtlingshelfer“ bis auf den heutigen tag nicht kapiert haben, das sie die grössten umsetzer des kalergiplans sind-das kapieren die erst wenn man sie eines tages an die laterne hängt.

      • steffen lutz: Die kapieren das immer noch nicht wenn sie eines Tages an der Laterne hängen. Im Gegenteil: Sie fragen sich dann noch, was sie wohl falsch gemacht haben und entschuldigen sich noch. Oder was genauso schlimm ist: Sie bezichtigen noch irgendwelche übriggebliebenen Nazi-Deutschen, die in ihren Augen heiligen Invasoren so geplagt und ihnen ihre Wünsche nicht erfüllt zu haben. Es wurden zu wenig Moscheen gebaut und die weiblichen Verwandten der Ungläubigen wurden nicht zur Verfügung gestellt, oder, oder, oder… Es gibt noch ganz viel, dass wir Ungläubigen noch lernen müssen, um die kriminellen Flüchtlinge zufrieden zu stellen.

  11. Neues Janich-Video:
    „„Es gibt nicht ein Treffen mit Merkel ohne die Muslimbruderschaft“ – Undercover-Journalist deckt auf“ :

  12. „Positives globales Phänomen “UN-Staaten beschließen Migrationspakt“

    Wahrscheinlich wurde dieser „Pakt“ mit Blut unterschrieben…

    230 Millionen Afrikaner sollen nach Europa umgesiedelt/integriert werden? Ich
    denke immer noch, ich befinde mich in einem Albtraum. Aber nein, es ist wahr,
    die UN-Mannschaft hat diesen Wahnsinn definitiv beschlossen. Wie krank ist
    das denn???

    Wenn für dieses Vorhaben alle Wälder abgeholzt, alle Flüsse ausgetrocknet,
    alle Rinder und Schafe (Europäer) aufgeschlitzt sind, jedes Fleckchen grün bebaut
    ist, alle Parks zertrampelt wurden, Hunde nicht mehr zubeißen können, Quellen
    versiegt sein werden, kein weißes Personal mehr da ist, alle Felder zu geschi….,
    werdet ihr (UN-Pakt-Unterzeichner) merken, daß man Geld nicht essen kann.

    Dies führt dann evtl. zu einem positiven, globalen Phänomen…

    • Fjordman: Der kommende Zusammenbruch

      https://nixgut.wordpress.com/2015/06/20/fjordman-der-kommende-zusammenbruch/

      ,,Ich denke, wir müssen realistisch sein und begreifen, daß die gegenwärtige politisch-ideologische Ordnung völlig kaputt und irreparabel ist. Statt Zeit und Energie auf den Versuch zu verschwenden, in Ordnung zu bringen was nicht in Ordnung gebracht werden kann, müssen wir uns so gut wir können auf den kommenden Crash vorbereiten und uns hoffentlich neu formieren, um danach etwas Neues und Stärkeres zu schaffen.

      Es wird in nicht zu ferner Zukunft einen gesamtwestlichen und vielleicht internationalen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenbruch geben. Ich fürchte, daß es inzwischen zu spät ist, um das noch zu vermeiden. Die Leute, die das herrschende Paradigma [Multikulti, Masseneinwanderung, Islam bedeutet Friede, Islamkritik ist rassistisch, Europakritik ist rechtspopulistisch] stützen, sind zu mächtig, und das Paradigma enthält so viele Fehler, daß es nicht repariert werden kann. Es muß zusammenbrechen. Wir sollten uns darauf konzentrieren, diesen Zusammenbruch zu überleben und ein neues Paradigma als Ersatz für das gescheiterte zu entwickeln.“

    • ,,Die Vereinigten Staaten werden dieses Jahrhundert nicht überleben. Sie werden entlang ethnischer, rassischer und vielleicht sogar ideologischer Linien in mehrere Länder zerfallen. So etwas wie eine universale Nation gibt es nicht. Menschen wollen mit ihresgleichen leben. Die einzigen, die das nicht dürfen, sind Weiße, und sie fangen an, dieses Doppelstandards überdrüssig zu werden. Menschen europäischen Ursprungs gehören zu den am wenigsten ethnozentrischen Leuten auf dem Planeten und werden gegenwärtig schwer dafür bestraft. Selbsterhaltung ist ein natürlicher Instinkt für alle Lebewesen bis hin zu Pflanzen und Bakterien. Es ist an der Zeit, daß Weiße dasselbe Recht für sich zurückfordern, ohne sich dafür zu entschuldigen.

      Ich bin zunehmend davon überzeugt, daß die Ereignisse, die wir erleben, Absicht sind. Die Lügen, die man uns vorsetzt, sind in jedem westlichen Land buchstäblich identisch. Ich habe einige Diskussionen mit meinem Freund Ohmyrus gehabt, der glaubt, daß es sich dabei um ein Strukturversagen in unserem politischen System handelt. Ich widerspreche dem nicht unbedingt, aber ich glaube auch, daß es ein geplantes Langzeitziel gibt, alle mehrheitlich weißen Nationen niederzureißen, um eine neue globale Oligarchie zu schaffen.

      Anti-weiße Ideologien werden jetzt in jeder westlichen Universität gelehrt und wurden wohl mit der Wahl Obamas in den USA zur nationalen Ideologie erhoben. Ich vermute, das liegt daran, daß Weiße seit eher einen ungewöhnlich hohen Wert auf Selbstregierung, einvernehmliche Regierung und Machtteilung gelegt haben, ganz zu schweigen von der Tatsache, daß wir zu viele Fragen stellen. Das ist ärgerlich für jene, die ein autoritäres System mit ihnen an der Spitze wünschen.

      Wir müssen gebrochen werden, kulturell und demographisch. Deshalb wünschen die Eliten Masseneinwanderung. Der führende “multikulturelle Theoretiker” in meinem Land, Professor Thomas Hylland Eriksen von der Universität von Oslo, sagte offen heraus, daß das Wichtigste jetzt wäre, “die Mehrheit so gründlich zu dekonstruieren, daß man sie nie wieder als Mehrheit bezeichnen kann.” Er ruft im wesentlichen zum Abbau seines eigenen Volkes auf, und er weiß, daß er das völlig ungestraft tun kann.

      Ich vermute auch, daß der Hauptgrund dafür, daß die anderen uns so hassen, darin liegt, daß die europäische Zivilisation so unvergleichlich einflußreicher und wirkungsvoller als jede andere Zivilisation auf diesem Planeten gewesen ist, daß unsere blosse Existenz sie sich minderwertig fühlen läßt. Der einzige Weg, wie sie aufhören können, sich minderwertig zu fühlen, liegt darin, uns auszuradieren. Schrecklich politisch inkorrekt das zu sagen, aber das ist meine Ansicht.“

      Quelle: Fjordman: Der kommende Zusammenbruch

      https://nixgut.wordpress.com/2015/06/20/fjordman-der-kommende-zusammenbruch/

    • Hölderlin: Sind das „nur“ 230 Millionen Afrikaner? Ich denke mal, dass es viel, viel mehr sind. Warum sollen wohl „nur“ 230 Millionen Afrikaner nach Europa umgesiedelt werden? Wer legt das fest, wer da zu uns kommen darf? Was ist mit denen, die auch kommen wollen, aber bei den 230 Millionen nicht „enthalten“ sind? Warum dürfen die einen kommen und die anderen nicht? Was ist mit den Moslems aus asiatischen Ländern? Die dürfen doch auch nicht ausgeschlossen werden!
      Dieses Umsiedeleings- und Invasorenprogramm nützt am allerwenigsten den Umgesiedelten. Wenn niemand mehr da ist, auf dessen Kosten sie leben können. Wenn sie untereinander spinnefeind sind und erwarten, dass der andere sich unterordnet und sie sich gegenseitig blutig bekämpfen. Sie selbst sind nicht in der Lage, auch nur kleinste Handgriffe zu machen.
      Ein guter Bekannter von mir hilft immer wieder in einem afrikanischen Land. Er geht mit noch ein paar Freunden dorthin. Eines Tages haben er und seine Freunde in ein afrikanisches Dorf ein paar Säcke Saatgut gebracht. Die Neger waren zu faul, diese Säcke vom Kleinlastwagen abzuladen. Der Bekannte und seine Freunde haben dann die Säcke abgeladen und in einen kleinen Raum gestellt. Sie haben den Negern gesagt, was sie tun müssen, damit sie Getreide und dann Mehl haben zum Brotbacken. Als der Bekannte und seine Freunde das nächste Mal in das Dorf gekommen sind, standen die Säcke in dem Raum so wie sie diese Säcke abgeladen haben. Diese Neger waren so stinkend faul, dass sie lieber nichts gefressen haben, als selbst etwas zu tun. Ich denke mal, dass das genau die Leute sind die zu uns kommen sollen.
      Ich bin mir auch sicher, dass dieser Plan umgesetzt wird – die Umvolker und Abschaffer der europäischen Völker sind ja schon feste mit der Umsetzung dieses Planes dabei.

  13. »Mehr als 60 aufgesammelte Migranten bedrohten die Besatzung eines Schiffes mit dem Tod, falls man nicht nach Italien gebracht werde«

    Es ist doch nur noch eine Frage der Zeit, bis irgend einem Besatzungsmitglied die »Hutschnur« platzt und die Stänkerer in der Folge dann über Bord geschmissen werden. Und da es meist »Schlauchboote« sind, in denen die Invasoren anlanden wollen, genügen ein paar Gewehrkugeln zum »Absaufen lassen« derselben.

    Ähnliches gilt für bereits (widerrechtlich) eingereiste, kriminell aufgefallene Invasoren:
    Rausschmeißen, sofern sie nicht bereits gelyncht worden sind. (Vergewaltiger vorher (öffentlich?) »eunuchisieren« als »Druckbefreiungstherapie«). Und wenn ein »angeblich gutgemenschlichter« »SchwaRoGGLiSpis« (schwarz-rot-gelb-grün-linke-Spinner) aus den »Etablierten« Dummschwätzervereinigungen mit der übl(ich)en Leier anfängt, ebenfall gleich rausschmeißen.

    Wünschen wir uns alle NICHT, daß es soweit kommt, aber die Geschichte lehrt uns, daß die politischen Stinkstiefel samt ihrer kriminellen Helfer erst dann was (gegen die Ursachen) tun, wenn es unter ihrem eigenen Ar… heiß, SEHR HEISS, wird. — Falls es dann noch nicht zu spät ist…

    Ich wiederhole: Kehrt zur Vernunft zurück und laßt es NICHT soweit kommen. Der KALERGI-Plan (siehe weiter unten) führt nur zu Mord und Totschlag, aber keinesfalls zum gewünschten geisteskranken NWO-Ergebnis. Wir brauchen hier keine ausbildungsunfähige/-unwillige negroide Gestalten mit einem abgesenkten IQ von max. 90, d.h. zu blöd zum Denken, aber nicht zu blöd zum Malochen und Konsumieren.
    — Hört mit dem Kriegspielen auf, dann gibt’s auch keine Flüchtlingsströme mehr.
    — Hört mit dem kriminellen und geisteskranken NWO-Experiment auf, dann gibt’s auch keine Revolution, wie sie u.a. auch vom bayr. Brunnenbauer Irlmaier prophezeit wurde. Anfang der 1950-er Jahre soll er zu einem Nachbarskind u.a. gesagt haben:

    »Mädchen, du erlebst die große Umwälzung, die kommen wird.
    Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.
    Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.
    Darauf eine noch nie da gewesene Sittenverderbnis.
    Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
    Es herrscht eine hohe Inflation.
    Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    Bald darauf folgt die Revolution«.

    Bis auf die letzte Zeile hat sich doch – trotz medial verbreiteter gegenteiliger »Betäubungsversuche« – bereits jetzt alles bewahrheitet …
    (Panem et circenses…) Siehe zusätzlich auch:
    http://www.spirittraveling.com/die-prophezeiungen-des-alois-irlmaier/

    Zur allgemeinen Polit-Ehrlichkeit gegenüber der Bevölkerung kann folgendes interessant sein (für den jeweiligen Link-Inhalt kann keine Garantie übernommen werden):

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/eu-umsetzung-des-kalergi-plans-merkel-erhielt-2010-kalergi-preis-a2345441.html

    http://www.anonymousnews.ru/2017/07/29/die-geplante-masseneinwanderung-angela-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/
    https://www.bundeskanzlerin.de/ContentArchiv/DE/Archiv17/Artikel/2011/01/2011-01-13-merkel-europapreis.html
    https://www.youtube.com/watch?v=dArh3rMAOns

    Zusätzlich gibt’s interessante Ergebnisse beim Googeln:

    — »satanische zeichen auf personalausweis«
    — »Satanismus«
    — »personalausweis unter schwarzlicht«
    — »baphomet im personalausweis«
    Ausweis eingeführt 1980-er Jahre unter dem »christlichen« Kanzler Kohl.

    — »Muselmond« im »christlichen« Parteilogo
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/04/26/pannen-partei-cdu-mit-neuem-meisterstuck-turkischer-halbmond-im-parteilogo/
    https://www.dailysabah.com/deutsch/deutschland/2017/09/14/cdu-mit-tuerkischer-wahlanzeige-auf-stimmenfang-bei-deutschtuerken
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/04/26/pannen-partei-cdu-mit-neuem-meisterstuck-turkischer-halbmond-im-parteilogo/
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kommunalwahl-in-neuss-tuerkische-sichel-im-cdu-logo-sorgt-fuer-empoerung_id_3796800.html
    http://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-halbmond-auf-cdu-logo-cdu-abgeordnete-will-keine-migranten-in-ihrer-partei_id_3824164.html

    Welchem »Christen« dienen eigentlich die »Christlichen«?

    Und wer wissen will, warum wir keine Personen-Kennkarte. sondern einen PERSONAL-Ausweis haben, geht mal auf »www.upik.de« (Duns-Nr. 341611478), der Beschreibung des Wirtschaftsunternehmens BRD…
    https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/03/bedeutung-des-sic-codes-9199-im-upik-eintrag-der-firma-brd/
    — und andere

    »Ach wie schön daß niemand weiß, daß ich Rumpelstilzchen heiß« …

    Aber: NICHTS kann schließlich schiefgehen bei SOLCHEN Koryphäen!
    https://www.compact-online.de/best-of-besoffski-die-hitparade-der-promille-politiker/
    https://propagandaschau.wordpress.com/2018/07/13/von-ard-und-zdf-unterdrueckt-ein-besoffener-jean-claude-juncker-wird-zum-sinnbild-fuer-den-untergang-der-eudssr/
    http://press24.net/news/9161100/europ-ische-union-die-leiden-des-jean-claude-juncker
    — und weitere…

  14. Die Rechte der indigenen Völker

    Freitag, 26. Februar 2016 , von Freeman um 12:05

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/02/die-rechte-der-indigenen-volker.html

    ,,Von den 46 Artikeln, welche die Rechte der indigenen Völker definieren, will ich den Artikel 8 herausgreifen und zur Diskussion stellen:

    Artikel 8:

    1. Indigene Völker und Menschen haben das Recht, keiner Zwangsassimilation oder Zerstörung ihrer Kultur ausgesetzt zu werden.

    2. Die Staaten richten wirksame Mechanismen zur Verhütung und Wiedergutmachung der folgenden Handlungen ein:

    a) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass indigene Völker und Menschen ihrer Integrität als eigenständige Völker oder ihrer kulturellen Werte oder ihrer ethnischen Identität beraubt werden;

    b) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihnen der Besitz ihres Landes, ihrer Gebiete oder ihrer Ressourcen entzogen wird;

    c) jeder Form der zwangsweisen Überführung der Bevölkerung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihre Rechte verletzt oder untergraben wer
    den;

    d) jeder Form der Zwangsassimilation oder Zwangsintegration;

    e) jeder Form der Propaganda, die darauf abzielt, rassische oder ethnische Diskriminierung, die sich gegen sie richtet, zu fördern oder dazu aufzustacheln.

    Um als indigenes Volk anerkannt zu werden, gibt es die Definition der zeitlichen Priorität in Bezug auf die Nutzung oder Besiedlung eines bestimmten Territoriums: Indigene Völker sind relativ gesehen die „ersten“ Bewohner eines Gebiets.

    Damit sind zum Beispiel die nordamerikanischen Indianer gemeint, die hunderte Jahre schon dort lebten, vor der Invasion und Besiedelung des Kontinent durch die Europäer. Das gleiche gilt für die Inkas und Mayas in Zentral- und Südamerika.

    In internationalen politischen Zusammenhängen ist indigene Völker die übliche Sammelbezeichnung für Ureinwohnervölker aller Kontinente.

    Die Frage die ich heute stellen will lautet deshalb: Gelten die Rechte der indigenen Völker nur in eine Richtung, also nur für Menschengruppen ausserhalb Europas, oder gelten sie gleichberechtigt auch umgekehrt für Europäer?

    Es gilt nämlich der Grundsatz, indigene Völker sind allen anderen Völkern gleich gestellt und haben dabei gleichzeitig das Recht, verschieden zu sein, sich als verschieden zu betrachten und als solches geachtet zu werden.

    Genau genommen lautet die Frage, sind die Europäer auch ein indigenes Volk, dass vor Zwangsassimilation, Zwangsintegration und Zerstörung ihrer Kultur beschützt werden muss?

    Ich weiss, jetzt steche ich in ein Wespennest, denn für viele politisch korrekten Gutmenschen wird der Begriff indigene Völker nur als Einbahnstrasse verstanden, gilt nur für die „Naturvölker“ auf den anderen Kontinenten. Nur warum eigentlich?

    Sind die heutigen Europäer in den verschiedenen Ländern nicht mehrheitlich die Eingeborenen? Sind sie nicht die Ureinwohner? Sind sie nicht die Erstbesiedler?

    Die Antwort darauf hängt davon ab, wie weit man in der Geschichte zurückgehen will. Sicher stammen aber viele Europäer genetisch von den Kelten ab, der Volksgruppe der Eisenzeit in Europa, und von den Germanen, den ehemaligen Stämmen in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien.

    Die Grund warum ich diese Frage stelle ist, weil die verschiedenen Volksgruppen in Europa einem immensen Druck ausgesetzt sind, alle Traditionen, Bräuche, Sitten, Moralvorstellungen und überhaupt die Kultur, über Bord zu werfen und aufzugeben. Europa unterliegt ganz eindeutig einer Zwangsassimilation und Zwangsintegration.

    Dieser Zwang kommt alleine schon durch die Idee der Europäischen Union, die alle europäischen Völker gleichmachen will, wo es keine individuelle und eigenständige Kulturen mehr gibt, sondern nur noch einen künstlich geschaffen Einheitsbrei, bestehend aus synthetischen Eurobotern, die gleich aussehen, gleich denken, gleich arbeiten und gleich konsumieren.

    Die Steigerung dieses konstruierten neuen europäischen Wesens ist der uniforme „Weltbürger“, oder die planetare Ameise, die überhaupt keine individuellen Züge mehr hat, was Herkunft und Wurzeln betrifft. Die Marxisten und Kommunisten haben 75 Jahre lang versucht, dieses internationalistische Wesen vom Fliessband zu produzieren, sind aber daran gescheitert.

    Ja, die Internationalisten und Globalisten scheitern, weil sie gegen die Natur des Menschen agieren. Der Mensch ist nur in den abartigen utopischen Fantasien der Gesellschaftszerstörer in ein charakterloses, formloses, glattes Neutrum zu verwandeln, also zu einem gesichtslosen Gefangenen und Sklaven.“

  15. »Mehr als 60 aufgesammelte Migranten bedrohten die Besatzung eines Schiffes mit dem Tod, falls man nicht nach Italien gebracht werde«

    Es ist doch nur noch eine Frage der Zeit, bis irgend einem Besatzungsmitglied die »Hutschnur« platzt und die Stänkerer in der Folge dann über Bord geschmissen werden. Und da es meist »Schlauchboote« sind, in denen die Invasoren anlanden wollen, genügen ein paar Gewehrkugeln zum »Absaufen lassen« derselben.

    Ähnliches gilt für bereits (widerrechtlich) eingereiste, kriminell aufgefallene Invasoren:
    Rausschmeißen, wenn sie nicht beereits schon gelyncht wurden. (Vergewaltiger vorher (öffentlich?) »eunuchisieren« als »Druckbefreiungstherapie«). Und wenn ein »angeblich gutgemenschlichter« »SchwaRoGGLiSpis« (schwarz-rot-gelb-grün-linke-Spinner) aus den »Etablierten« Dummschwätzervereinigungen mit der übl(ich)en Leier anfängt, ebenfall gleich rausschmeißen.

    Wünschen wir uns alle NICHT, daß es soweit kommt, aber die Geschichte lehrt uns, daß die politischen Stinkstiefel samt ihrer kriminellen Helfer erst dann etwas (gegen die Ursachen) tun, wenn es unter ihrem eigenen Ar… heiß, SEHR HEISS, wird. — Falls es dann noch nicht zu spät ist…

    Ich wiederhole: Kehrt zur Vernunft zurück und laßt es NICHT soweit kommen. Der KALERGI-Plan (siehe weiter unten) führt nur zu Mord und Totschlag, aber keinesfalls zum gewünschten geisteskranken NWO-Ergebnis. Wir brauchen hier keine ausbildungsunfähige/-unwillige negroide Gestalten mit einem abgesenkten IQ von max. 90, d.h. zu blöd zum Denken, aber nicht zu blöd zum Malochen und Konsumieren.
    — Hört mit dem Kriegspielen auf, dann gibt’s auch keine Flüchtlingsströme mehr.
    — Hört mit dem kriminellen und geisteskranken NWO-Experiment auf, dann gibt’s auch keine Revolution, wie sie u.a. auch vom bayr. Brunnenbauer Irlmaier prophezeit wurde. Anfang der 1950-er Jahre soll er zu einem Nachbarskind u.a. gesagt haben:

    »Mädchen, du erlebst die große Umwälzung, die kommen wird.
    Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.
    Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.
    Darauf eine noch nie da gewesene Sittenverderbnis.
    Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
    Es herrscht eine hohe Inflation.
    Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    Bald darauf folgt die Revolution«.

    Bis auf die letzte Zeile hat sich doch – trotz medial verbreiteter gegenteiliger »Betäubungsversuche« – bereits jetzt alles bewahrheitet …
    (Panem et circenses…) Siehe zusätzlich auch:
    http://www.spirittraveling.com/die-prophezeiungen-des-alois-irlmaier/

    Zur allgemeinen Polit-Ehrlichkeit gegenüber der Bevölkerung kann folgendes interessant sein (für den jeweiligen Link-Inhalt kann inhaltlich keine Garantie übernommen werden):

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/eu-umsetzung-des-kalergi-plans-merkel-erhielt-2010-kalergi-preis-a2345441.html

    http://www.anonymousnews.ru/2017/07/29/die-geplante-masseneinwanderung-angela-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/

    https://www.bundeskanzlerin.de/ContentArchiv/DE/Archiv17/Artikel/2011/01/2011-01-13-merkel-europapreis.html

    https://www.youtube.com/watch?v=dArh3rMAOns

    Zusätzlich gibt’s interessante Ergebnisse beim Googeln:

    — »satanische zeichen auf personalausweis«
    — »Satanismus«
    — »personalausweis unter schwarzlicht«
    — »baphomet im personalausweis«
    Ausweis eingeführt 1980-er Jahre unter dem »christlichen« Kanzler Kohl.

    — »Muselmond« im »christlichen« Parteilogo
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/04/26/pannen-partei-cdu-mit-neuem-meisterstuck-turkischer-halbmond-im-parteilogo/ »« »« »«
    https://www.dailysabah.com/deutsch/deutschland/2017/09/14/cdu-mit-tuerkischer-wahlanzeige-auf-stimmenfang-bei-deutschtuerken
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/04/26/pannen-partei-cdu-mit-neuem-meisterstuck-turkischer-halbmond-im-parteilogo/
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kommunalwahl-in-neuss-tuerkische-sichel-im-cdu-logo-sorgt-fuer-empoerung_id_3796800.html
    http://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-halbmond-auf-cdu-logo-cdu-abgeordnete-will-keine-migranten-in-ihrer-partei_id_3824164.html

    Welchem »Christen« dienen eigentlich die »Christlichen«?

    Und wer wissen will, warum wir keine Personen-Kennkarte. sondern einen PERSONAL-Ausweis haben, geht mal auf »www.upik.de« (Duns-Nr. 341611478), der Beschreibung des Wirtschaftsunternehmens BRD…
    https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/03/bedeutung-des-sic-codes-9199-im-upik-eintrag-der-firma-brd/
    — und andere

    »Ach wie schön daß niemand weiß, daß ich Rumpelstilzchen heiß« …

    Aber: NICHTS kann schließlich schiefgehen bei SOLCHEN Koryphäen!
    https://www.compact-online.de/best-of-besoffski-die-hitparade-der-promille-politiker/
    https://propagandaschau.wordpress.com/2018/07/13/von-ard-und-zdf-unterdrueckt-ein-besoffener-jean-claude-juncker-wird-zum-sinnbild-fuer-den-untergang-der-eudssr/
    http://press24.net/news/9161100/europ-ische-union-die-leiden-des-jean-claude-juncker
    — und weitere…

    https://vk.com/rt_deutsch?z=video-134310637_456240390%2Fvideos-134310637%2Fpl_-134310637_-1

  16. Wenn man sich als Kapitän, kriminelle Verbrecher an Bord holt, kann es schon mal dazu kommen das der Kahn gekapert wird! Aber denke alles nur Theater damit die Ratten in die Geld scheissende EU oder besser nach Teutscheland kommen. Mit Ficki ficki Fotzen und Kötern die uns den Arsch lecken dafür Tag und Nacht schuften bis sie verrecken! Ungefähr so ticken die Moslembrüder doch! Torpedos auf den Kahn und versenken außerhalb der 10 Meilen Zone! Ende!

  17. „Die EU lässt Schwerstkriminlle nach Europa. Das Ziel ist klar. Diese werden zum Bürgerkrieg der EU gegen die verbliebenen Ureuropäer gebraucht“

    Und mit vermutbarer Wahrscheinlichkeit werden sie auch mit Waffen versorgt, oder mindestens darin unterstützt, ihre eigenen ungehindert „einzuschmuggeln“, um uns nahezu vollkommen wehrlose Europäer fertig zu machen, wenn sie uns eines Tages aus unsere Häuser treiben.

      • Das gesamte EU-Establishment besteht aus zionistischen Kultistensklaven, die für ihre jüdischen Herrchen ohne mit der Wimper zu zucken einfach mal so 500 Millionen indigene Europäer ausrotten würden. Eine einzige Judasbande ist das. Die EUDSSR ist sowas wie eine Sekte, die den verrückten Lehren ihres Gurus Coudenhove-Kalergi huldigt, der in seinen Schriften das jüdische Herrenmenschentum gepredigt hat.

        Ganz an der Spitze sind solche „Eliten“ natürlich entweder wie Juncker 24 Stunden am Tag besoffen oder auf Drogen oder wie Merkel vollkommen plemplem in der Birne, dann gibt es noch die strubbeldummen und von grundauf verkommenen Hundenaturen vom Schlage eines Martin Schulz.

        Sodom und Gomorrha. Der eigentliche Skandal ist dass diese widerwärtigen Gestalten durchaus Rückhalt in der Bevölkerung haben, vor allem die Oberschicht ist politisch vollkommen gleichgeschaltet.

        Die Jugend in Deutschland ist jetzt schon eine Minderheit. In München wurden schon 2012 mehr islamische Kinder geboren als Deutsche. Das war VOR der Masseneinwanderung. Man braucht nur in die Kindergärten und Grundschulen der Städte gehen. In den Städten sitzt die Bevölkerungsmehrheit! Und das sind jetzt schon im Alter von 1-10 zu fünfzig Prozent oder mehr Muslime. Der Geburtenjihad funktioniert reibungslos und selbst eine AfD-Regierung, was will die konkret dagegen machen?

        Die zweite Welle der Masseneinwanderung läuft ja iallmählich an, diesmal aus Schwarzafrika. Wobei die Schwarzafrikaner noch primitiver, aber ungleich ungefährlicher sind als die Muslime. Neger kann man leicht zum gehen animieren. Muslime aber wollen die Landnahme, die sind hier um dieses Land zu erobern und systematisch zu kolonisieren.

        Ich persönlich glaube nicht dass es hier noch was zu retten gibt. Es sind nicht nur die äusseren Umstände, sondern die Deutschen sind ideologisch jahrzehntelang so auf Selbstvernichtungskurs getrimmt worden dass es allerhöchstens noch zu kastrierten Protesten reicht, ohne jede Konsequenz.

      • Was will die AfD konkret dagegen machen ?

        Die Antwort finden Sie bei der AfD.
        Diese hat Webseiten.

        Die Bundestagsfraktion der AfD hat eine Webseite.
        Die Landesverbände haben Webseiten.
        Sogar Ortsverbände haben Webseiten.

        Bei der Lügenveranstaltung zum Brandanschlag in Solingen hatte die Ortsgruppe Solingen der AfD auf ihrer Webseite auf die Fakten hingewiesen.
        Die Fakten sind kurz gesagt: Die 5 verurteilten Deutschen waren nicht die Täter.
        Die Täter waren Türken und sie wurden nie für die Morde bestraft.

        Oh, es gab ein Heulen und Zähneknirschen der verlogenen und kriminellen Altparteien-Polit-Darsteller. Die fanden es „kriminell“ und „rassistisch“ und „völlig unverantwortlich“ von der AfD, daß diese es gewagt hatte, die nackte Wahrheit über die Heuchelei und kriminelle Justiz und Lügenpresse zu sagen.

        Verstehen Sie ?
        Keine andere Partei stemmt sich so wirkungsvoll gegen unseren Untergang und unsere Ausrottung als die AfD.

        Wenn Sie sich schon „Widerstand“ nennen, dann gehen Sie in die AfD und mischen mit.

        Wenn Sie zur NPD gehen, unterstützen Sie Merkel und die Altparteien-Völkermörder, denn die NPD wird es niemals mehr in den Bundestag schaffen.
        Außerdem: wieviel Intelligenz hat jemand, der zu einer NPD geht, die vom Verfassungsschutz, also von den Feinden der Demokratie und unseres Volkes, geführt und benutzt wird ?

      • Bichler: Ach, die Täter von Solingen waren keine Deutschen! Nun, es ist nicht das erste Mal und sicher auch nicht das letzte Mal, dass unbescholtene Deutsche für Brandanschläge, Morde und anderes übles Zeugs „verantwortlich“ gemacht werden. Da sind oft noch nicht mal die Ermittlungen angelaufen, als man schon „Nazis haben das gemacht“ geschrien hat. Und die grün/linken A… sind sogleich mit ihren Lichterketten auf den Straßen herummarschiert. Beim Brandanschlag in Lübeck Anfang der 90er Jahre hat einer der Libanesen zugegeben: „Das waren wir!“ Aber zuerst waren mal wieder wir Deutsche „dran“. Der Helfer, zu dem der Libanese das gesagt hatte, dass sie selbst es waren, die das Haus abgefackelt hatten, musste seine Identität ändern und in eine andere Stadt ziehen, weil die Gutmenschen an ihn gegangen sind. Zum Prozess wurden dann „Beobachter“ aus anderen Ländern geholt, damit dem armen, braven Libanesen ja kein Leid geschieht vor diesem hässlichen deutschen Nazigericht. Draußen vor dem Gerichtsgebäude standen die Gutmenschen und haben angekündigt, was geschehen wird, wenn der Libanese, dessen Schuld aber schon feststand, verurteilt wird. Die Richter konnten dann nicht anders als den Libanesen aus Mangel an Beweisen freizusprechen.
        Es folgten dann später immer wieder „Brandanschläge“, die keine waren, weil der außer Haus lebende Papi mal zufällig bei seiner Frau und seinen Kindern war und an den elektrischen Leitungen herumgefummelt hat. In Ludwigshafen war schon vom Stromklau die Rede – es stand in den Zeitungen, wurde aber sehr schnell wieder gelöscht. Oder die Omi hat im Bett geraucht und ist über das Feuer, das dabei ausgebrochen ist, nicht mehr Herr geworden. Oder es waren Brandanschläge, aber es konnten keine deutschen Täter ermittelt werden. Die Türken und die Gutmenschen sind aber heute noch der Meinung, dass gerade in Ludwigshafen deutsche Nazis die Täter waren und nur geschützt werden. Diese Türken und die Gutmenschen haben sicher vergessen, dass türkische Ermittler aus der Türkei nach Ludwigshafen zum Ermitteln gekommen sind – sie konnten keinen Brandanschlag feststellen.

  18. Das Jungle Experiment !
    ————————————-.

    Außerirdische betrachteten die Welt und stellten fest, dass es in den Parlamenten eine Sitzordnung gab. Auf der „ Rechten Seite „ saßen die rechtschaffenen Bürger die sich um die Belange ihrer Mitmenschen kümmerten, damit die Einheimischen im Lande in Frieden und Gesundheit leben konnten. Die „ Echten Rechten „ sorgten sich hingebungsvoll um ihre Mitmenschen, damit diese sich ihrer Arbeit und Familien zuwenden konnten zum Wohle Aller !!!

    Auf der linken Seite jedoch erblickten die Außerirdischen ganz entsetzliches, auf der ekeligen „linken Seite“, da erblickten die Außerirdischen — den „Letzten Dreck“ und die Außerirdischen waren sehr entsetzt und gar schockiert, weil sie so etwas scheußliches im GANZEN Universum nirgendwo in ähnlicher Weise entdeckt hatten.

    Auf der scheußlichen „linken Seite“ erblickten die schockierten Außerirdischen einen linken Klüngel von schmarotzenden Volks-Beschimpfern, linken Volks-Mördern und linken grausamen Kinderschändern. Die Außerirdischen erkannten sofort, dass dem „linken Dreck“ die Menschen im Lande völlig egal waren. Diese „linken Parasiten“ kümmerten sich NUR um ihren links-perversen Machterhalt, egal wie viele unbescholtene Bürger dafür sterben mussten !!!

    Die schockierten Außerirdischen waren ratlos, wie sich so ein abscheulicher „linker Dreck“ in die Regierung und Medien hinein-mogeln konnte ohne dass die Interstellaren-Patrouillen das jemals bemerkt hatten, weil sich der „linke Dreck“ Jahrelang getarnt hatte und links-verschlagen sich vor der Öffentlichkeit verkrochen hatte.

    Die schockierten Außerirdischen berieten nun in langen Sitzungen was zu tun sei mit diesem linken Unrat den sie im „linken-Parasiten-Sumpf“ entdeckt hatten.

    Nach langen Überlegungen entschlossen sich die immer noch schockierten Außerirdischen zu einem Jungle Experiment um herauszufinden, wie es zu dieser entsetzlichen Fehlentwicklung kommen konnte.

    Die Außerirdischen stellten nun eine Gruppe von den ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ zusammen und dazu noch eine beliebige Gruppe von dem „übel riechenden linken Dreck“.

    Die ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ die sie eigentlich nur sehr ungern im Jungle aussetzten wollten, ließen sie an einer Lichtung im Jungle unter gutem Zureden aussteigen und überließen diese ihrer Intelligenz und ihrem Organisations-Talent !!!
    .

    Als das bösartige „linke Volksbeschimpfer-Pack“ zum wiederholten Male im Raumschiff herum plärrten und den Terror gegen die Wachleute organisierten, waren die sehr toleranten Außerirdischen auch sehr entnervt wie NIE zuvor und sie ließen die „pöbelnde linke Terror-Bande“ im Tiefflug aus dem UFO fallen, weil die Außerirdischen mit ihren Nerven am Ende waren in Anbetracht von so viel „linker Bösartigkeit“ und „linkem Terror-Verhalten“.

    So startete also das Jungle-Experiment und es sollte beobachtet werden wie die zwei, an unterschiedlichen Orten im Jungle ausgesetzten Gruppen mit der Situation zurecht kamen und wie sie ihre Situation meisterten und sich organisierten.

    Die ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ setzten sich sofort zusammen, trösteten ihre Kinder und versorgten ihre Frauen so gut es zunächst möglich war. Am selben Abend setzten sie sich dann alle erneut gemeinsam zusammen und berieten was zu tun war und welche Möglichkeiten sie hatten. Sie organisierten einen Wachdienst, nahmen ihre Frauen und Kinder in die Mitte und verbrachten so die erste Nacht .
    .

    Ganz anders sah es aus bei dem ekelhaften „linken Volksbeschimpfer-Pack“. Die schoben sich erst mal wie gewohnt ihre heimlich mit geschmuggelten Drogen rein und begannen dann sofort damit, ihre linken Terror-Gruppen zu formieren und missbrauchten Herzlos wie gewohnt ihre Kinder als Schrei-Terror-Banden. Ziel sollte sein, wieder wie gewohnt bei anderen zu Schmarotzen und diese zu terrorisieren.

    Sofort, im gewohnten Drogenrausch, trampelten die „linken Spinner“ dann mit großem Geschrei durch den Jungle um ihre permanenten Forderungen nach kostenloser Rundum-Versorgung ganz ohne Gegenleistung durchzusetzen.

    Erst nach drei Stunden, gewohnt sinnlosem Herumgeplärre merkten „Die Linken“, dass ganz ungewohnt hier etwas anders war. Es kamen diesmal keine Gut-menschlichen Idioten herbeigeeilt um ihre vermessenen Forderungen nach kostenloser Rundumversorgung und Fortführung ihres faulen linken Schmarotzertums zu erfüllen.

    Da griffen die „linkes-Volksbeschimpfer-Pack_Terror-Banden“ zu ihrer zweiten Terror-Strategie, dem Volksbeschimpfen, welches doch sonst auch immer gut funktioniert hatte und beschimpften die Tiere des Jungles.

    Die Tiere des Jungles waren zunächst sehr verwirrt in Anbetracht von so viel „linker Idiotie“ und die Jungle-Tiere zogen sich zunächst zurück um zu beraten was zu tun sei. Als die „linken Idioten“ ihnen aber folgten um ihre irrwitzigen Forderungen durchzuknüppeln und die Tiere mit Steinen und Stöcken angriffen, da wehrten sich die Tiere gegen den vollkommen verrückten angreifenden „linken Dreck“.

    Die Krokodile schnappten nach den „linken Angreifern“ und rissen die brutalsten „linken Angreifer“ auseinander. Beim drauf beißen merkten die Krokodile aber, dass Die Linken so abscheulich schmeckten, dass ihnen fast die Geschmacksknospen explodierten. Deswegen schlugen die Krokodile nur noch mit ihren „großen Schwänzen“ nach den „linken Angreifern“ worauf diese in erregter Extase verfielen.

    Die Tiere des Jungles waren entsetzt und schockiert, was da in ihren Lebensraum entsetzlich ekelhaftes eingedrungen war.

    Als einige dieser „Perversen Linken“ ein kleines Löwenbaby und einen kleinen Elefanten mit langem Rüssel vergewaltigen wollten, da beschlossen die Tiere des Jungles dieses „linke Pack“ davon zu jagen um ihre Kinder zu schützen !!!

    :

    :

    Bei den ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ sah es inzwischen ganz ganz anders aus. Die ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ hatten sich mit Fleiß, Hingabe und Gemeinschaftssinn bestens organisiert. Es entstand ein Dorf mit Hütten zum Schutz vor der Witterung und jeder half mit seinen Fähigkeiten mit, der Gemeinschaft eine Beitrag zu leisten um gemeinsam das Leben zu gestalten. Sie trafen sich immer wieder um zu beraten, was als nächstes zu machen sei, damit das Dorf schöner und sicherer wird und ihre Kinder ein geschütztes zu Hause haben !!!

    .
    :
    .

    Der „linke perverse Dreck“ jedoch war inzwischen von den Tieren des Jungles verjagt worden weil diese ihre Tierkinder vor den „linken perversen Terror-Horden“ schützen mussten.

    Also zog der jämmerliche „links-perverse Dreck“ weiter um nach neuen Schmarotzer-Möglichkeiten zu suchen. Es störte dieses „linke Drecks-Pack“ auch nicht, dass einige von ihnen von den Krokodilen mit den „großen Schwänzen“ erschlagen wurden, weil diese „links-Perversen“ die Tierkinder vergewaltigen wollten und andere Tiere deswegen links-brutal angriffen. Das „linke Pack“ hatte eben keinen Zusammenhalt !!!

    Nachdem der restliche „links-perverse Dreck“ einige Tage durch den Jungle trampelten und auch dort von ALLEN Tieren davongejagt wurden, da kam der restliche „links-perverse Dreck“ leider bei dem Dorf der ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ an und beschlossen sich zu verstellen und setzten ihre Mitleid erheischende gewohnte JauelMiene auf, um dort in gewohnter Manier weiter schmarotzen zu können.

    Die ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ durchschauten den „links-perversen Dreck“ leider nicht sofort und ließen sich von den Mitleid erheischende linken JauelMienen zunächst täuschen, weil sie mit ihrer Arbeit so sehr beschäftigt waren.

    Der undankbare „links-perverse Dreck“ sah wie bei den ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ alles gut funktionierte und ersannen heimlich eine links-bösartige List, wie sie die ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ unterdrücken, verknechten und ausbeuten konnten.

    Schon nach wenigen Tagen des linken Schmarotzertums fingen die undankbaren hinterlistigen „links-Perversen-Parasiten“ mal wieder an wie gewohnt herum zu plärren „sie fühlten sich benachteiligt“, weil dieser „linke Dreck“ gar nicht die Absicht hatten mitzuarbeiten bei den Einheimischen. Die linken-Kollektiv-Parasiten wollten nur -von- der echten rechten Gemeinschaft leben/schmarotzen und niemals -mit ihnen mitarbeiten- !!!

    Heimlich ersann der undankbare „links-perverse Dreck“ eine links-verbrecherische List, wie sie bei den ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ nach links-perverser Schmarotzer Manier wieder üppig schmarotzen könnten und die ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ wieder links-brutal unterdrücken könnten, denn auf Augenhöhe trauten diese „links-perversen Parasiten“ sich nichts, weil sie Angst hatten durchschaut zu werden !!!

    Also gründeten der undankbare „links-perverse Dreck“ mit seinen arbeitsscheuen linken-Krötenköpfen und mit vielen linken-Lügen und links-falschen Versprechungen eine Gewerkschaft um an die Führungsstrukturen der fleißigen Einheimischen heranzukommen und gaukelten den fleißigen Einheimischen aber was ganz anderes vor um nicht gleich durchschaut zu werden !!!
    .

    Nun reichte es den Außerirdischen und sie waren angeekelt von dem undankbaren „linken Dreck“ und seinen Gefühlstoten linken-Krötenköpfen und die Außerirdischen erkannten nun ganz genau, wie es zu diesen Fehlentwicklungen auf dem Planeten Erde kommen konnte und ihnen war sofort klar, wie der undankbare „links-perverse Dreck“ die Einheimischen so links-brutal hinters Licht führen konnte und überall in den Firmen, Verwaltungen, Medien und Politik ihre links-brutalen Gefühlstoten Blut-saufenden linken- Krötenköpfe platzieren konnten um diese nette Deutsche Gesellschaft von innen her zu schädigen und zu zersetzen !!!

    Die Außerirdischen waren sehr entsetzt und sehr schockiert von dieser links-perversen Entwicklung und sie erkannten auch die „ riesengroße Gefahr“ für das gesamte bekannte Universum, welche von dem undankbaren „links-perversen Dreck“ und seinen Gefühlstoten linken Stasi-Krötenköpfen unweigerlich ausging !!!

    Die Außerirdischen beendeten nun voller Abscheu vor dem undankbaren „links-perversen Dreck“ und seinen Gefühlstoten linken Stasi-Krötenköpfen das Jungle Experiment sofort weil sie nun erkannt hatten wie es zu diesen Fehlentwicklungen auf der Erde kommen konnte und warum die Interstellaren Wächter seither nichts davon mitbekommen konnten !!!

    Das ganze undankbare, Vertrauen erschleichende, Vertrauen Missbrauchende und Macht Missbrauchende „links-kriminelle-Schmarotzer VolksMÖRDER-Stasi-Pack“ und seine Gefühlstoten Schuld-beladenen VolksMÖRDER-Stasi-Krötenköpfen wurden in eine links-verlogene NASA-Fotonen-AtomRakete gestopft, wobei eine links-fette besoffene VolksMÖRDER-Stasi-HEXE mit häßlichen roten-Stasi-Haaren noch kurz die Raketentüre verstopfte. Diese linke NASA-Fotonen-AtomRakete wurde dann sofort gestartet Richtung Sonne, damit dem undankbaren, Vertrauen erschleichenden, Vertrauen Missbrauchenden und Macht Missbrauchenden Herzlosen „links-kriminellen-Schmarotzer VolksMÖRDER-Stasi-Pack“ und seinen Gefühlstoten, besoffenen und linke-Schuld-beladenen VolksMÖRDER-Stasi-Krötenköpfen wenigstens kurz noch ein Licht auf geht.

    Man hörte die Sonne noch ächzen vor Abscheu vor DIEsen LINKEn Kollektiv-Parasiten und es gab eine kurze Sonneneruption — dann war wieder RUHE im Universum !!!
    ::
    .

    Die ehrenwerten „ Rechtschaffenen Echten Rechten „ durften wieder unter viel Jubel und großen Anerkennungen durch die Außerirdischen zurück in ihre Heimat und bekamen viele ehrliche Glückwünsche und aufrichtige Auszeichnungen von den beeindruckten Außerirdischen für ihren rechtschaffenen Gemeinschaftssinn und für ihr Organisationstalent !!!

    ::

    Gemeinsam GEGEN links !!!

    .

    • Adler: Mit der Zeit gesellte sich noch zu dem ganzen linken Dreck noch illegal Eingereiste. Da waren auf ein Mal Neger, Moslems und was sonst noch in diese Parlamente gekommen ist. Niemand wusste so recht, wie es diese Leute in die Parlamente geschafft haben, denn die wurden sicher nicht gewählt. Und jeder dieser Neger und Moslems erklärten dann den „Rechten“ die Welt und die Privilegien, Pfründe, Vorteile, Geld- und Sachgeschenke, die ihnen und den Linken zustehen würden.
      Wenn ich zu den Außerirdischen gehören würde, würde ich dafür sorgen, dass wir, die Außerirdischen, zu diesen hochgradig gestörten Geisteskranken und Kriminellen keinen Kontakt aufnehmen.

  19. Mainstream Medien suchen die Schuld für Antisemitismus wieder einmal nur bei den deutschen Staatsbürgern. So auch der Focus und Zeit-Online. Die Muslime sind angeblich völlig unschuldig.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-antisemitismus-in-deutschland-mit-dem-finger-auf-muslime-zeigen-ist-verlogen-denn-judenhass-ist-ein-deutsches-problem_id_8836153.html
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-07/kriminalitaet-antisemitismus-beauftragter-forderung-strafverfolgung-lehrer-imame

    Da hat aber der Journalist vergessen zu erwähnen, wie die Juden unzählige Male vertrieben wurden aus islamischen Staaten. Die Juden wurden sehr wohl in islamischen Staaten oft verfolgt und diskriminiert. Vor allem auch nach dem 2. Weltkrieg und historisch betrachtet auch davor schon.
    http://jcpa.org/article/the-expulsion-of-the-jews-from-muslim-countries-1920-1970-a-history-of-ongoing-cruelty-and-discrimination/
    http://mfa.gov.il/MFA/ForeignPolicy/Issues/Pages/Jewish-refugees-expelled-from-Arab-lands-and-from-Iran-29-November-2016.aspx

    Ich erinere noch daran wie während des syrischen Bürgerkrieges viele Rebellen udn Dschihadisten, die vom Westen unetrsützt wurden, mit den folgenden Ankündigungen nach Syrien in den Krieg gezogen sind „Erst Syrien danach ist Israel an der Reihe“.
    DIe Mainstream Medien hatten solche Aufrufe völlig außer Acht gelassen. Aber auf Liveleak gab es 2013 und 2014 viele solcher Videos. Das sind übrigens die sogenannten moderaten Kopfabschneider gewesen.

    Ich will hier ganz sicher nicht alle Muslime über einen Kamm scheren. Es gibt unter Muslimen auch sehr viele tolerante und anständige Menschen, von denen wir im Westen viel lernen können, da stimme ich einigen Politikern durchaus zu. Aber dass vor allem die arabischsprachigen Golfstaaten ein sehr großes Antisemitismus Problem haben, ist ja nun schon seit vielen Jahrzehnten bekannt. Der jüngste Fall von Kuwait Airways, hat das erneut noch einmal unterstrichen!

  20. Letztendlich wird es nicht um den Kampf Moslems gegen Christen……….. gehen das natürlich auch, sondern, der Kampf der Weißen Population ums Überleben. Michael Mannheimer hat dies ja bereits in entsprechenden Artikeln erörtert.

  21. Es ist mir sowas von egal, was mit diesen Rettern gemacht wird. Sie haben dazu beigetragen, das die Zustände in Deutschland so sind wie sie sind. Kein Mitleid mit diesen Schleppern!

  22. Eine neue Art von Krieg

    Die früheren Regierungen schützten ihr Volk durch Grenzen, durch eine Volksarmee und heute führt man einen Krieg gegen das Volk. Die Grenzen werden aufgelöst, Fremde, Wildfremde ohne Identitätsnachweis dürfen, ohne aufgehalten zu werden dürfen, hinein ins Land, an die „Futternäpfe“ ran, unser Sozialsytem, das Eigentum seiner Bürger, selbst wenn sie als Kriminelle in mehrfachen „Aktionen“ auffällig werden, ist ihr Bleiberecht nicht verwirkt. Sollte ausnahmesweise, um das Volk zu „besänftigen“ eine Abschiebung angesagt sein, das wird dann zu einem Desaster. Weil der Abzuschiebende dabei nicht mitmacht. Oder er kommt anschließend wieder zurück ins Gelobte Land.
    Nachdem nun die finale Massenmigration beschlossen worden ist und diese Massenmigration aus jungen koranhörigen Dschihadisten besteht, haben wir es mit einem Krieg im Innern gegen das Volk zu tun, was dabei den kürzeren ziehen wird und mit seiner Auslöschung zu rechnen hat. Denn das Volk ist schon lange entwaffnet worden, während diese Invasoren Waffen besitzen.
    Bei den türkischen Hochzeiten kann man schon ihre Schüsse hören.
    Der tägliche Krieg auf unseren Straßen, Messermord, Vergewaltigungen, Raub , Autodschihad usw. ist erst ein blutiger „Vorgeschmack“ auf das Kommende.
    Ich kann nur jedem jungen Mann in Deutschland raten, macht eine Grundausbildung bei der Bundeswehr, wer kann, sollte in den Polizeidienst gehen, damit wir die Migrantenunterwanderung wieder hinausbringen.
    Sportschützen, Jägerausbildungen, es wird bittere Wirklichkeit werden sich und seine Familien selbst verteidigen zu müssen.
    Zudem wird unser Volk immer weniger, denn die jungen Ermordeten sind ja alles Menschen, die noch Mütter und Väter werden hätten können und uns fehlen. Der Verlust an Nachkommen geht ins Unermeßliche.
    https://www.eva-herman.net/eva-herman-finale-massenmigration-offenbar-beschlossen/

  23. Aus persönlicher Erfahrung kann ich berichten, dass auch hier in Leipzig die Kriminalität durch Ausländer rapide zugenommen hat. Insbesondere hochdekorierte Verbrecherbanden vom Balkan treiben hier ihr Unwesen und gewinnen immer mehr an Macht. Letztlich zahlen wir an diese Leute unsere Steuern!

  24. Migrantengewalt:
    Täglich 106 deutsche Opfer- Presse schweigt!
    Von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt, erschien kürzlich ein Bericht des BKA, der bestätigt, was von vielen bisher als „rechte Hetze“ verschrien war. Immer mehr Deutsche werden zur Zielscheibe fremder Gewalttäter. Im vergangenen Jahr fielen täglich ! 106 Deutsche kriminellen Migranten zum Opfer.
    http://www.anonymousnews.ru/2018/07/14/migrantengewalt-taeglich-106-deutsche-opfer-presse-schweigt/

Kommentar verfassen