News Ticker

Der einschlägig bekannte linke Staatsanwalt Folker Bittman deutet Mord/Totschlag an einem Deutschen durch vier (!) Syrer zur Notwehr um

Von Michael Mannheimer, 16.7.2018

Die Rückkehr der furchtbaren Richter: Folker Bittmann, Staatsanwalt. Eines von zahllosen Gesichtern aus der Justiz, die sich regelmäßiger Justizverbrechen schuldig machen.

In unserem diktatorischen Unrechtsstaat werden Täter zu Opfern gemacht. Das ist nach Solschenizyn ein klares Zeichen für eine linke Diktatur

Schon wenn man das Gesicht des Staatsanwalts Folker Bittmann sieht, erkennt man darin gnadenlose Unbarmherzigkeit und linkes Herrenmenschentum.

Bittmann weiß, dass er zu einer Klasse der Unantastbaren gehört – und allein daher erlaubt er es sich, einen eindeutigen Mord, im besten Fall einen Totschlag, durch vier Syrer gegen einen Deutschen, als „Notwehr einzustufen.

Das ist Rechtsbeugung par exzcellence!

Denn im Fall des getöteten Deutschen Markus handelte es sich eindeutig nicht um Notwehr.

  • Denn 1. ging die Aggression von den vier Syrern aus (wie öffentlich Kameras zeigte),
  • und 2. griff nicht Markus die Syrer an. sondern es war umgekehrt: Diese griffen ihn an.

Überhaupt auf den Gedanken zu kommen, dass dies ein Fall von Notwehr sei, bringt diesen offensichtlich linken und merkelhörigen Staatsanwalt moralisch auf eine Stufe mit seinen Vorgängern Freisler und dessen Gesinnungsgenossin, der gnadenlosen DDR-Staatsanwältin, späteren DDR-Richterin und dann Justiz-Ministerin Hilde Benjamin, vom DDR-Volksmund „die rote Guillotine“ genannt.

Was ist geschehen?

Pi berichtet am über den Fall wie folgt:

Staatsanwaltschaft deutet Totschlag zur Notwehr um…

Karsten Hempel: „Ich kämpfe um Gerechtigkeit für meinen toten Sohn!“

Es ist der 29. September 2017, kurz vor 15 Uhr: Markus Hempel aus Pratau bei Wittenberg ist gemeinsam mit einer Bekannten per Rad zum Einkaufszentrum unterwegs. Dort treffen die beiden auf vier Syrer, denen Markus gelegentlich schon beim Gassi-Gehen begegnet ist. Die Asylbewerber haben wohl ein Problem mit dem Hund – obwohl der an diesem Tag gar nicht dabei ist.

Wie die Aufzeichnungen der Videokamera zeigen, drehen Markus und seine Begleitung der Gruppe den Rücken zu und schließen ihre Räder an. Dann kommt es zu einem Wortwechsel, die vier Syrer umringen sie, der spätere Täter schreit etwas, gestikuliert aggressiv, zeigt den Stinkefinger.

Er schubst Markus, greift nach dem Arm des jungen Mädchens, Markus wehrt sich, versucht, seiner Begleitung zu helfen. Gerangel, der Angreifer schlägt mit der Faust gegen Markus’ Kopf, trifft Schläfenbereich und Kinn – einmal, zweimal, dreimal. Viereinhalb Meter prügelt er ihn über den Platz, Markus stürzt aufs Pflaster, seine Glasflasche mit der Limo, die er in einer Hand hält, zerplatzt, der Täter will gerade zum vierten Mal ausholen… Stattdessen hebt er sein Baseball-Käppi vom Boden auf und geht entspannt vom Platz.

Polizei und Rettungsdienst treffen ein. Markus wird ins Krankenhaus von Wittenberg gebracht, später wegen seiner schweren Kopfverletzungen in eine Spezialklinik nach Dessau geflogen. Dort stirbt er um 23.37 Uhr, er ist nicht mehr zu Bewusstsein gekommen.Aufgrund der Videoaufzeichnungen kommt man der Gruppe schnell auf die Spur. Der Haupttäter ist 2015 ohne Papiere nach Deutschland gekommen, hat im Sommer 2017 seine Familie nachgeholt – obwohl er bereits drei Anzeigen wegen Körperverletzung hatte. Die letzte wurde nur neun Tage vor der Gewalttat an Markus eingestellt – wegen Notwehr!

Und es war derselbe Staatsanwalt, der auch jetzt ermittelt:

Volker Bittmann, Oberstaatsanwalt aus Dessau-Roßlau, bescheinigt dem brutalen Schläger nur drei Tage nach dem Angriff mal wieder, in Notwehr gehandelt zu haben. Der Verdächtige war bis dahin nicht mal in U-Haft…

Was Karsten Hempel später herausfindet: Die Aufenthaltsgenehmigung des Syrers wäre am 5. Januar 2017 abgelaufen. Doch sie wird verlängert – obwohl zu dem Zeitpunkt ein Ermittlungsverfahren gegen ihn läuft. Und kurz danach gewährt man ihm auch noch Familienzusammenführung…

Für Karsten Hempel (den Vater des Opfers) bricht eine Welt zusammen – sein einziger Sohn tot.

Und sein Anwalt kommt nicht weiter, bekommt nur beschränkt Akteneinsicht: „Es gibt zwei Video-Aufnahmen von unterschiedlichen Seiten – doch trotz zahlreicher Anträge haben wir bisher nur eines bekommen…“

Die Staatsanwaltschaft stellt Markus als Rechtsradikalen hin. Karsten Hempel ist fassungslos:

„Mein Sohn war ein gutmütiger hilfsbereiter Mensch – tierlieb, kinderlieb. Er hat alten Menschen Einkäufe nach Hause getragen, für sie Reparaturen erledigt.“ Auch er selbst hatte keine Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern. Als 2012 die erste Flüchtlingswelle kam, war er Präsident im Fußballverein Oranienbaum und startete ein Integrationsprojekt. Er besorgte auch einigen Flüchtlingen Jobs. „Drei Tage war die längste Zeit, die einer von ihnen aushielt…“

Für Karsten Hempel geht es jetzt vor allem darum, Gerechtigkeit für seinen toten Sohn zu erwirken.

„Das schlimmste an der Sache ist, dass man sich fragen muss, wie viel ist ein Menschenleben heutzutage noch wert…“

 

Wie definiert das Gesetz Notwehr?

Bei der Notwehr handelt es sich im deutschen Straf- und Privatrecht um die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden. Er ist geregelt in § 32 des Strafgesetzbuchs (StGB), § 227 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) und § 15 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG).

Voraussetzungen der Notwehr nach § 32 StGB

(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.

(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Notwehr kann zum Schutz eigener und fremder Individualrechtsgüter ausgeübt werden, etwa Leib, Leben und Eigentum. Dem Notwehrrecht liegt das Rechtsbewährungsprinzip zugrunde. Es gestattet die Verletzung von Rechtsgütern des Angreifers und verpflichtet diesen zu dessen Duldung. Daher stellt eine durch Notwehr gerechtfertigte Handlung kein Unrecht dar. Das Notwehrrecht zeichnet sich im Vergleich zu anderen Rechtfertigungsgründen dadurch aus, dass es dem Handelnden besonders weit reichende Eingriffsbefugnisse vermittelt.

Doch es gibt eine eindeutige Einschränkung des Notwehrrechts – die von diesem zum Himmel stinkenden Staatsanwalt wissentlich unterschlagen wurde:

Notwehr berechtigt nur zur erforderlichen Verteidigung. Eine Verteidigung ist erforderlich, wenn sie das mildeste aus allen möglichen und gleichwertig effektiven Mitteln darstellt, die sich dazu eignen, den Angriff sicher und endgültig zu beenden.[BGHSt 3, 217.]

Wie grenzt der Gesetzgeber Notwehr von Notwehr-Exzess ab?

Ein intensiver Notwehrexzess liegt etwa vor, wenn der Verteidiger den Angreifer tötet, obwohl er ihn bereits durch einen nicht lebensbedrohlichen Schlag hätte angriffsunfähig machen können. Da die Notwehrhandlung nicht erforderlich ist, handelt der Täter nicht durch § 32 StGB gerechtfertigt.

§ 33 StGB setzt voraus, dass der Verteidiger aus einem asthenischen Affekt heraus handelt, etwa aus Verwirrung, Furcht oder Schrecken. Wird der Täter von sthenischen (kraftvollen) Affekten wie Wut, Zorn, Kampfeseifer, Eifer- oder Eigengeltungssucht zu einem intensiven Notwehrexzess hingerissen, haftet er grundsätzlich voll.

Auf der Ebene einer Strafzumessungsregel können allerdings Fälle sthenischer Affekte berücksichtigt werden. Handelt der Täter eines Totschlags etwa aus Zorn, kann dies zur Annahme eines minder schweren Falls führen (§ 213 StGB). Treffen asthenische und sthenische Affekte zusammen, steht dies der Anwendung von § 33 StGB nicht entgegen, wenn es sich um ein Motivbündel handelt, in dem die asthenischen Affekte keine völlig untergeordnete Rolle einnehmen.

Ein extensiver Notwehrexzess liegt vor, wenn der Verteidiger die zeitlichen Grenzen der Notwehr überschreitet, also zu einem Zeitpunkt handelt, in dem ein Angriff nicht gegenwärtig ist. So verhält es sich etwa, wenn der Angegriffene mit einer Pistole auf seinen Angreifer schießt, obwohl dieser bereits beim Anblick der Waffe seinen Angriff aufgegeben hat.

Nach herrschender Meinung findet § 33 StGB auf den extensiven Notwehrexzess keine Anwendung. Diese Auffassung argumentiert damit, dass § 33 StGB das Bestehen einer Notwehrlage voraussetze, da es andernfalls keine Notwehr gebe, sodass deren Grenzen auch nicht überschritten werden können.([BGHSt 27, 336 (339)], [Jürgen Sauren: Zur Überschreitung des Notwehrrechts. In: Jura 1988, S. 567 (570).]

Ein entschuldigtes Überschreiten der Notwehr im Sinne von § 33 StGB kommt im Fall der Absichtsprovokation nicht in Frage, da das Notwehrrecht in solchen Fällen entfällt.

Damit ist klar bewiesen, dass der Staatsanwalt Folker Bittman ein systematischer Rechtsbrecher ist

– und mit sofortiger Wirkung angeklagt, vor ein Gericht gestellt und verurteilt gehört. Einschließlich der Maßnahme eines lebenslangem Berufsverbots und der Aberkennung seiner Pensionsansprüche.

Folker Bittman ist genau jener Typ von Justizbeamten, den jede Diktatur benötigt: eiskalt, gewissenlos, das Recht beugend und Urteile nach der Gesinnung und Rasse der Angeklagten bzw. Opfer fällend.

Er ist ein führender Vollzugsbeamter der Merkel´schen Immigrationspolitik, die nicht anderes ist als eine Politik des Völkermords am deutschen Volk. Die Anklage gegen Bittman wäre daher um diesen Punkt auszuweiten: Unterstützung höchst krimineller Handlungen der Regierung und Mitwirkung beim Genozid an den Deutschen.

Noch wird er davonkommen. Denn die Justiz ist eine eingeschworene Krake, an die man rechtlich (noch) nicht herankommt.

Doch die Zeiten ändern sich – und zwar zugunsten solcher krimineller Systemlinge wie dieser Staatsanwalt einer ist. Bald wird er sich auf der Anklagebank sehen – wie  Adolf Eichmann (links)es wurde,  der wichtigste Koordinator der Judentransporte nach Auschwitz und nach dem Osten des damaligen Dritten Reichs: Und zwar Jahrzehnte nach dem Ende des Dritten Reichs.

Oberstaatsanwalt Folker Bittmann ist ein genauso übler Gesinnungsjurist wie es Roland Freisler und seine DDR-Gesinnungsgenossin Hilde Benjamin waren

Was Roland Freisler im Dritten Reich, war Hilde Benjamin in der DDR

Der NS-Unrechtsstaat hatte seinen Roland Freisler. Doch kaum jemand kennt sein SED-Pendant. Hilde Benjamin war in der DDR ebenso gefürchtet wie Roland Freisler im Dritten Reich – und sie ging mit ähnlicher Willkür gegen die „Volksfeinde vor wie es Freisler gegen die „Volksschädlinge“ im Dritten Reich tat.

Hilde Benjamin (* 5. Februar 1902 in Bernburg geb. Lange; † 18. April 1989 in Berlin) war Justizministerin der DDR und Vorsitzende Richterin in einer Reihe von politischen Schauprozessen in den 1950er Jahren.

Benjamin war bei den Waldheimer Prozessen (Schauprozesse gegen NS-Verbrecher, Kriegsverbrecher und willkürlich Beschuldigte) beratend beteiligt. Später war sie Vorsitzende in einer Reihe weiterer Schauprozesse gegen Oppositionelle, Sozialdemokraten und willkürlich angeklagte Personen und mitverantwortlich auch für Todesurteile (zahlreiche Verurteilte dieser Opfergruppen wurden nach der Wiedervereinigung rehabilitiert). Deshalb wurde sie in der DDR im Volksmund auch die „Rote Guillotine“, „Rote Hilde“ oder „Blutige Hilde“ genannt.

Hilde Benjamin wandte sich radikal gegen die bürgerliche Vorstellung vom „unpolitischen Richter“. Sie wollte einen neuen Richtertyp schaffen: den „parteilichen Richter“, der sein Amt kämpferisch im Dienst des proletarischen Staates ausübt, oder, wie sie es nannte: die „Dialektik von Parteilichkeit und Gesetzlichkeit“ verstanden hatte. Wyschinski, der ehemalige Chefankläger Stalins, lange Zeit ihr wichtigstes Vorbild, prägte dafür die einfache Formel: „Richten ist Klassenkampf.“ Erste Bewährungsprobe für dieses Richterbild wurden die berüchtigten „Waldheimer Prozesse“, an denen Hilde Benjamin beratend beteiligt war.

Hilde Benjamin begründete ihre Härte mit der Notwendigkeit, die DDR zu schützen. Die Gnadenlosigkeit ihres Einsatzes gegen „Feinde des Sozialismus“ trugen ihr in Ost und West die Beinamen: „rote“ oder gar „blutige Hilde“ oder „weiblicher Freisler“ ein.

Quelle

Benjamin wurde, wie es sich für ordentlichen Diktatur gehört,  in der DDR vielfach ausgezeichnet: 1962 mit dem Vaterländischen Verdienstorden, 1967 mit der Ehrenbürgerschaft der Stadt Bernburg, 1972 mit der Ehrenspange zum Vaterländischen Verdienstorden, 1977 und 1987 mit dem Karl-Marx-Orden, 1979 als Verdiente Juristin der DDR und 1982 mit dem Stern der Völkerfreundschaft. Ihre Urne wurde in der Grabanlage Pergolenweg der Gedenkstätte der Sozialisten auf dem Berliner Zentralfriedhof Friedrichsfelde beigesetzt. (mehr dazu hier)

Gegen den ultralinken Antifa-Staatsanwalt Folker Bittmann wird der Vater (vorerst) nichts machen können.

Die Justiz ist von der Regierung gedeckt –  und kann machen was sie will. Solchen Leuten ist das Leben Unschuldiger scheißegal. Hauptsache, das Ansehen schwerkrimineller Merkel-Gäste bleibt unbeschädigt. Scheiß auf einen toten Ungläubigen. Sollte der Fall auf politischen Druck (wäre sicher nur durch AFD möglich) an eine andere Polizeistelle gehen, ist vielleicht noch was möglich. Wie sagt man? Der Fisch stinkt vom Kopf. So ist das, Frau Merkel.

Staatsanwalt Folker Bittmann ist kein unbeschriebenes Blatt:

Auch im Fall der  ermordeten chinesischen Studentin Yangjie Li (linkes Foto) sorgte dieser Staatsanwalt für Schlagzeilen: Er verhaftete falsche Tatverdächtigen – und es steht der Verdacht im Raum, dass er sich vom Umstand, dass der Täter ein Sohn eines an den Ermittlungen beteiligten Polizisten war, in seiner objektiven und neutralen Untersuchung bei diesem Fall hat beeinflussen lassen. Was eine milde Umschreibung für Korruption bei der Justiz ist – denn genau das ist es, was man diesem Mann, vorwerfen muss, wenn sich die Vorwürfe bestätigen sollten.

 

Die taz schrieb zu diesem Fall am 6.6.2016 wie folgt:

Chinesen sind empört über Dessauer Behörden

Sachsen-Anhalt Ein Polizistensohn steht im Verdacht, eine chinesische Studentin ermordet zu haben. Haben seine Eltern Einfluss auf die Ermittlungen genommen?

„Am 11. Mai war die 25 Jahre alte chinesische Architekturstudentin nicht von ihrer üblichen Jogging-Runde durch Dessau zurückgekehrt. Zwei Tage später wurde ihre schwer entstellte Leiche in einem Gebüsch gefunden. Und keine zwei Wochen nach der Tat trat der Oberstaatsanwalt Folker Bittmann in Dessau vor die Presse und konnte einen Erfolg verkünden: Ein junges Pärchen aus Dessau – beide 20 Jahre alt – steht im dringenden Verdacht, die Chinesin ermordet zu haben. Es sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Doch dann beginnen die Ungereimtheiten. Es wird bekannt, dass der Verdächtige von sich aus bei der Polizei erschienen war und ausgesagt hatte, die DNA-Spuren an der Leiche des Opfers könnten von ihm stammen, weil er und seine Freundin sich mit ihr zum einvernehmlichen Sex getroffen hätten. Vor dem Gang zur Polizei hatte er mit seiner Mutter gesprochen, die einen „sehr seriösen und angesehenen Beruf“ ausübe, so der Oberstaatsanwalt.

Wie sich später herausstellt, ist die Mutter Polizistin und soll an den Ermittlungen beteiligt gewesen sein. Sie soll Kommilitonen des Opfers als Zeugen befragt haben. Der Stiefvater des Verdächtigen leitet sogar das Polizeirevier in Dessau-Roßlau.

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) entzieht der Dessauer Polizei deshalb die Leitung der Ermittlungen, jetzt sind die Kollegen in Halle an der Saale dafür zuständig. Und nun wird bekannt, dass die Eltern ihrem Sohn kurz nach dem Mord bei seinem Umzug aus dem Haus geholfen haben, in dem der Mord geschah. Eine Polizistin bezeugt, dass Stief­vater und Mutter, einen Tag nachdem die Leiche der Studentin gefunden wurde, mehrere Tüten aus der Wohnung trugen.“

Quelle

Nicht nur wegen der Prioritäten seines Vortrags sorgt Bittmann damals für Empörung. Die Angehörigen der Ermordeten, die sich in Dessau aufhalten, sind nach Angaben ihres Betreuers entsetzt über Bittmanns Ausführungen:

Fall Yangjie Li:  Erst ermordet, dann entehrt

Der Oberstaatsanwalt gebe den mutmaßlichen Mördern „Vorrang vor dem Schutz des Opfers“, beklagt der Betreuer Rudolf Lückmann. Anlass der Empörung ist vor allem, dass Bittmann auch die Version der Tatverdächtigen verbreitete, wonach sie mit der Studentin zu dritt Sex gehabt hätten – und die Chinesin dann lebend das Pärchen verlassen habe. Bittmann wollte sich auf MZ-Nachfrage zur Kritik nicht äußern.

https://www.mz-web.de/dessau-rosslau/fall-yangjie-li-erst-ermordet–dann-entehrt-24119614

Selbst das linke Systemblatt STERN hat sich diesem Fall gewidmet und schrieb am 25.5.2016:

Eltern des Opfers kritisieren Staatsanwaltschaft

Ob es tatsächlich zu einvernehmlichem Sex zwischen dem Paar und Yangjie L. kam, ist laut Polizei fraglich. Was sich an dem Abend tatsächlich abgespielt hat, sollen weitere Ermittlungen ergeben.

Inzwischen haben sich auch die Eltern des Opfers geäußert, die sich seit vergangener Woche in Dessau aufhalten.

Sie üben scharfe Kritik an der Informationspolitik der Staatsanwaltschaft, wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ berichtet.

Die Staatsanwaltschaft ist niemand anderes als Folker Bittmann.

Auch das linksextremistische Blatt Junge Welt achreibt über Bittmann:

01.06.2016 / Inland / Seite 4

Skandal-Staatsanwalt mauert

Mord an Chinesin in Dessau: Schützt die Justiz Polizeibeamte?

Im Fall der am 11. Mai in Dessau (Sachsen-Anhalt) brutal misshandelten und ermordeten Studentin Yangjie Li (chinesisch: Li Yangjie) häufen sich Meldungen über Ungereimtheiten. Die Mutter des Verdächtigen Sebastian F. – außer ihm sitzt auch dessen Verlobte Xenia I. in Untersuchungshaft –, Ramona S., arbeitet bei der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost. Stiefvater Jörg S. leitet das Revier Dessau. Haben sie Spuren verwischt? Warum will die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau dem Vorwurf nicht nachgehen? Behördenleiter Folker Bittmann schweigt. Das Justizministerium mischt sich nicht ein. Während das Verfahren in Dessau bleibt, erledigt die Generalstaatsanwaltschaft Naumburg die Pressearbeit. Die vertraut Bittmanns Behörde trotz massiver Kritik.

Unbegründet ist das Misstrauen schon mit Blick auf die Vergangenheit nicht. Seit 2005 ermittelt Oberstaatsanwalt Bittmann im Fall des im Polizeirevier Dessau verbrannten Flüchtlings Oury Jalloh ins Leere…

Quelle

Staatsanwaltliche Willkür und Rechtsbeugungen

  • Wie ist es möglich, dass ein Anwalt nur beschränkt Akteneinsicht bekommt?
  • Wie ist unter solchen Umständen überhaupt ein faires Verfahren möglich?
  • Das stinkt doch nach Vertuschung und Korruption! Dieser Staat ist durch und durch korrupt!

Und der „Syrer“, logischerweise ohne Papiere, wird schon seine Gründe haben, warum er aus Syrien geflohen ist. Vermutlich ist das ein dort gesuchter Verbrecher.

Mehr noch als der Hund scheint den syrischen Mördern die Freundin des Ermordeten ein Dorn im Auge gewesen zu sein. Er hatte eine Freundin und die hatten außer ihren Aggressionen GAR NICHTS!

Dazu kommt noch sein sozialer Status, mit dem die Eindringlinge nie mithalten werden können. Vermutlich ein Paket Sozialneid, Futterneid, Wut auf den Hund, der sie an vorangehenden Attacken hinderte. Und als dann die Abwesenheit des Hundes eine WUNDERBARE GELEGENHEIT zum Zuschlagen bot, ermordetnen die „Goldstücke“ Markus heimtückisch von hinten nach orientalischer Art. Indem sie ihn vor den Augen seiner Freundin nicht nur bloßzustellten und zu „entehren“, sondern hierbei auch noch die gebündelte angestaute Wut loszuwurden, die sich in Schlägen und Tritten bis zum Tod auf das von den Syrern ausgewählten „Opfers“ entlud!

NICHT ZU VERGESSEN: Für die syr. Moslems war Markus Hempel nur ein deutscher Kafir (Lebensunwerter) und seine Freundin eine unverschleierte Kafira (Lebensunwerte).

Die deutsche Justiz ist eine Schlangen-Grube: Dort hackt keine Krähe der anderen die Augen aus.

Das wissen viele Richter. Mehrere Richter haben sich diesbezüglich zu Wort gemeldet:

„Der Mythos von der hohen Moral der Richter ist ein Märchen. Dazu stehe ich noch heute.“
Wolfgang Neskovic – Richter am Bundesgerichtshof (LN vom 19./20.12.1999). Quelle


”Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht kriminell nennen kann.

Ich … habe … ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind.

Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor ‘meinesgleichen’.“ Frank Fasel, ehemaliger Richter am LG Stuttgart, Süddeutsche Zeitung, 2. April 2008.

„Es gibt in der deutschen Justiz zu viele machtbesessene, besserwissende und leider auch unfähige Richter…“
Dr. Egon Schneider, ehem. Richter am OLG, in ‚Zeitschrift für anwaltliche Praxis‘ 6/1999 vom 24.3.1999, S. 266). Quelle


„Die Rechtsprechung ist schon seit langem konkursreif. Sie ist teuer, nicht kalkulierbar und zeitraubend. Der Lotteriecharakter der Rechtsprechung, das autoritäre Gehabe, die unverständliche Sprache und die Arroganz vieler Richter(innen) im Umgang mit dem rechtsuchenden Bürger, schaffen Mißtrauen und Ablehnung.“
ZAP Heft 14/1990, S. 625, Richter Nescovik BGH. Quelle


„In Deutschland kann man, statt einen Prozess zu führen, ebenso gut würfeln.“
Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Willi Geiger. Karlsruhe. In einem Beitrag in der ‚Deutschen Richterzeitung‘, 9/1982, S. 325. Quelle


„Über die Richter hinaus steht unser ganzes Rechtssystem kurz vor seinem Kollaps. Die Justiz hat ihre Fähigkeit verloren, gerechte und in vertretbarer Zeitspanne getroffene Entscheidungen zu fällen.

In vergleichbarer Situation müsste ein Unternehmen Konkurs anmelden.

Mit dem Rechts-Killer-Instrument der ,freien richterlichen Beweiswürdigung‘ werden Prozesse von den Richtern so zurecht geschnitten, dass gewünschte Resultate gerechte Entscheidungen verjagen.

Nur noch formell nehmen die Gerichte ihre Aufgaben wahr. Unser Rechtsstaat ist zum bloßen Rechtsmittel-Staat verkommen.

Die Justiz ist auf dem Niveau eines Glücksspiels angekommen. Würden Urteile mit dem Knobelbecher ausgewürfelt, es wäre kein Unterschied in Resultat und Niveau zu Entscheidungen der Richter festzustellen.

,Im Namen des Volkes‘ lässt sich ebenso gut würfeln, wie langes Fachchinesisch in richterlicher Willkür verkündet wird.“

Aus „Recht ohne Gerechtigkeit“ von Dr. Henri Richthaler, 1989. Quelle


„Ich bin selbst ein deutscher Richter, seit fast 20 Jahren. Ich würde mich nicht noch einmal entscheiden, ein deutscher Richter zu werden. Die deutschen Richter machen mir Angst.“
Prof. Diether Huhn in: ‚Richter in Deutschland‘, 1982, zitiert nach: ‚Diether Huhn in memoriam‘ von Prof. Dr. Eckhart Gustavus, Berlin, NJW 2000, Heft 1, S. 5  Quelle


„Die Sammlung der Fehlurteile bundesdeutscher Gerichte spiegelt eine Gedankenführung bei Richtern wieder, die mit demokratischem Verständnis nichts gemein hat; gleichwohl setzt keine Partei eine Änderung des Zustandes der dritten Gewalt in die erste Reihe ihrer Forderungen.“ Ulrich Wickert. Quelle


FAZIT

Markus ist ein erneutes Opfer der Welcome-Refugee-Jubler und der Völkermörderin Merkel. Er wurde für die Umsetzung einer verachtenswerten Ideologie umgebracht. Möge er in Frieden ruhen


 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

153 Kommentare

  1. Extreme Dunkelheit ist wieder einmal über unsere deutsche Nation gekommen … Endzeit.
    Was werden unsere Kindeskinder einmal über die Zeit ab dem Jahr 2015 sagen …?

      • ES muss noch Mehr solche Proteste geben ! Überall in ganz Deutschland in dem Ort, in jeder Stadt und jedem Dorf immer gegen diese Links-kriminelle LINKE Politik !!!!

    • die restdeutschen werden fragen: „Frau lehrerin Özdemir, warum waren meine deutschen urgrosseltern damals so böse veranlagt. Konnte unser bundeskanzler mehmet denn da nichts machen“

      die alliierten haben nicht umsonst noch die hoheit über das bildungs und mediensystem

    • Die Rechtsbeugung ist die liebste Gymnastik dieser Justiz-Schergen, einst (VGH) wie heute!! Wurde ich doch selbst dieser orwellschen Inquisition unterzogen, um mein Leben gebracht!!!

      • Werter Equinox,
        wer sein Leben um meinetwillen (um der Wahrheit willen) „verliert“ wird das wahre Leben gewinnen. (sagt Jesus, sinngemäß)
        Aber es ist ein großer „Preis“ den man dafür zahlen muß, was leider viele zurückhält, anstatt zusammenzustehn.

    • Sie werden sich ob ihrer feigen, duckmäuserischen und extremegomanen („betrifft mich ja nicht“) Großeltern (und Eltern) in Grund und Boden schämen.

      So, wie es heute schon die wenigen verbliebenen Denkwilligen abgrundtief beschämt, „deutsch“ zu sein.

  2. Man muß sich nur Merkill-BRD und Saufhaus EU-Juncker anschauen dann weiß man dann weiß man das der Untergang hoffentlicfh bald bevorsteht. Pack wo man hinschaut, gell Herr Gabriel.

    • Die deutsche Justiz ist eine Schlangen-Grube: “

      SchlangenGrube oder SchlangenTempel ?
      Es gibt Schlangen, SchlangenDiener und SchlangenAnbeter.
      §ie betreiben Schwarze Magie wie sonst ist es zu erklären :

      DU bist Opfer und wirst dann als Täter verurteilt ?

      Es gibt JudstizAufKlärer die behaupten : Wir befinden uns im SeeRecht und über allen
      Gesetzen steht die Bibel (AT = Geschichten über den Schlangengott MOLOCH)

      Größere Bedeutung erlangten Gottesurteile im Frühmittelalter. Unter den germanischen Stämmen, die ab dem 4. und 5. Jahrhundert in römisches Territorium einfielen, waren Gottesurteile nur wenig verbreitet. Alleine bei den Franken scheint die Probe mit heißem Wasser spätestens seit dem 6. Jahrhundert verbreitet gewesen zu sein. Mit dem Erstarken der Franken im 7. und 8. Jahrhundert übernahmen auch benachbarte Völker wie die Angelsachsen, die Westgoten und die Langobarden den Gebrauch von Gottesurteilen in Form der Heißwasserprobe. Unter Karl dem Großen wurden zahlreiche weitere Formen des Gottesurteils eingeführt: die Feuerprobe, bei der der Delinquent ein glühendes Eisen mehrere Schritte weit tragen musste. Entzündete sich nach einigen Tagen die Wunde statt zu heilen, galt dies als Schuldbeweis.
      Wiki /

      Merkelwürdig wie sich UnRecht fortpflanzt.
      Heute braucht man keinen SchuldBeweis mehr es reicht das BlutBild DEUTSCH
      https://tinyurl.com/ybyx9nkj

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/gerichte-biegen-beugen-brechen.gif
      https://bilddung.wordpress.com/page/58/

      Meine Empfehlung alle getürkten Urteile verwerfen und:

      Für alle politischen Prozesse ist ein freier Richter vom DEUTSCHEN VOLK zu wählen.
      Besser man nimmt dafür keinen Juristen weil :

      Gesunder Menschenverstand kann fast jeden Grad von RechtsausBildung ersetzen, aber kein Grad von RechtsausBildung den gesunden Menschenverstand.

      MerkelHAFT :
      Alle meine Kommentare verwirren – stimmt.
      Alle meine Kommentare zusammen stimmen 🙂

  3. Mit der Einstufung des Mordes als „Notwehr“ taucht der Mord nicht in der Kriminalstatistik auf.Da deutsche Staatsanwälte bei ihrer Arbeit im Gegensatz zu z.B. amerikanischen Staatsanwälten weisungsgebunden sind gegenüber der Regierung, dürfte klar sein, dass diese Art von Vertuschung von ganz oben angeordnet wurde. Auf diese Art und Weise wird die Kriminalstatistik geschönt und der Umvolkungs-Völkermord durch die Völkermordparteien CDU/SPD verschleiert.

    In diesem Zusammenhang muss man auf die gezielte Vertuschung diverser Kinderprostitutionsskandale in englischen Städten verweisen. Nehmen wir das Beispiel Rotherham, eines von vielen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherham

    Über 10 Jahre hinweg werden in der englischen Kleinstadt Rotherham, 200.000 Einwohner, insgesamt 1500 minderjährige englische Mädchen, die meisten aus der Unterschicht, von einer islamistischen „grooming gang“ in die Prostitution gezwungen. Mit Drohungen, Drogen und Gewaltanwendungen werden nicht nur die Kinder selbst, sondern auch auch die Verwandten von den Muslimen zum Schweigen verdonnert.

    Was macht die Polizei? Schmettert gezielt jeden Versuch, dies zur Anzeige zu bringen, jahrelang ab und VERHÖHNT sogar die Opfer aus der Unterschicht, wenn die in der Polizeistation auftauchen. Rotherham wird in diesen Jahren von der linksroten Labour-Partei regiert.

    Als verzweifelte Väter versuchen, die Kinder aus den Wohnungen aus den Muslimen zu befreien, werden die von der Lokalpolizei verhaftet und verprügelt.

    Erst als sich eine einsame Stadträtin der Sache annimmt und im Alleingang ein Dossier zusammenstellt, kommt nach über 10 Jahren islamistischer Terrorherrschaft eine Ermittlung ins Rollen. Über die Kunden dieser grooming gangs, die für Sex mit den minderjährigen Mädchen bezahlt haben, erfährt man nie ein Wörtchen. Aber es wird schon einen Grund gegeben haben, warum Polizei und Labourpartei jahrelang jeden Aufklärungsversuch unterbunden haben.

    Liste britischer Städte, die ebensolche „asiatischen“ grooming gangs hatten:

    https://www.express.co.uk/news/uk/839509/Britain-towns-cities-asian-grooming-gangs-Newcastle-Rochdale-Rotherham

    Das dürfte in Deutschland inzwischen genauso sein. Massenhafte Vergewaltigungen sind sehr leicht zu vertuschen, siehe Polizereport Hauptbahnhof Köln Neujahr 2016: „Keine besonderen Vorkommnisse“.

    Das Ziel sind immer Mädchen aus der Unterschicht. Da die Unterschicht besonders geburtenstark ist. werden Mädchen durch diese Grooming Gangs gezielt unfruchtbar und eheunfähig gemacht, Teil des politisch protegierten Völkermordes gegen indigene Europäer.

    • Widerstand: Auch wenn diese Mädchen aus der Unterschicht stammen, sollte das nicht dazu berechtigen, diese Mädchen zu missbrauchen. So etwas hat kein Kind verdient.
      Rotherham hat uns gezeigt, dass die englische Justiz auch schon hochgradig kriminell ist, mitsamt den Verbrechern aus der Politik, der Justiz, der Medien sowie anderer diverser Gutmenschen, als da sind Sozialarbeiter, Psycho- und sonstige … logen.
      So wie ich mitbekommen habe, hat man diesen Psychopathen genug Zeit gelassen, um abhauen zu können. Wetten dass die schon wieder hier sind und sich in unserem Verbrecher-Staat als „Flüchtlinge“ betüteln lassen? Ich habe Bilder dieser Teufel gesehen – die sind direkt aus der Hölle. Aber bei uns werden Satane ja hofiert und gebauchpinselt.

      • „Auch wenn diese Mädchen aus der Unterschicht stammen, sollte das nicht dazu berechtigen, diese Mädchen zu missbrauchen.“ – so ist es. Auch bei Konflikten zwischen Migranten und jungen deutschen Männern sind diese Deutschen häufig aus der „Unterschicht“, denn die haben die meisten Berührungspunkte mit Migranten, die Kinder der Besserverdiener gehen auf Privatschulen.
        Und es ist schändlich, die wenigen deutschen Jugendlichen, die wir dringend zur Erhaltung unseres Volkes brauchen, in mehr oder weniger wertvolle Menschen einzuteilen.
        Der Begriff „Unterschicht“ orientiert sich am Einkommen, nicht an moralischer Einstellung.
        Und wen du dir die Herkunft einstiger großer Deutscher anschaust, ob Erfinder oder Kriegshelden, dann würden deren Familien heute häufig als „Unterschicht“ bezeichnet werden. Auch Adolf H..

  4. Es ist eigentlich alles gesagt, Stasi und Linke Nazis in Personalunion beim aktiven Völkermord überführt! Volkstribunal mit Todesstrafe kann hier nur die einzige alternativlose Entscheidung sein! Dann mit Urteil im Namen des deutschen Volkes! Zum Schutz und Trutz der Deutschen!

    • Der Name Justiz geht auf die römische Göttin Justitia zurück, die für Gerechtigkeit steht.
      Wie steht unsere Justiz zur Gerechtigkeit?
      Unsere Justiz denkt an den Täter, nicht ans Opfer und damit hat sie ihren Namen verwirkt.
      Haftverschonung für brutale Schläger, hier in diesem Fall wird ein Mord als Notwehr dargestellt, obwohl die Kamera das Gegenteil beweist. Ja, wir müssen es inzwischen akzeptieren, daß die jugendlichen Migranten besonders gewalttätig sind und unsere deutschen jungen Burschen grundlos am Straßenrand wie einen Wurm zertreten.
      Nein, das kann von niemandem akzeptiert werden.
      Diese Verbrechen verletzen nicht nur die Regeln des gesellschaftlichen Zusammenlebens, sie greifen tief in das Leben einzelner Menschen ein. Es zerstört Leben, vernichtet familiäres Glück und hinterlässt bei Menschen lebenslange Wunden. An diesem Richter geht das Leid des Vaters, der Mutter, der Familienangehörigen eiskalt vorbei. Dieser hat seinen Beruf Recht zu schaffen vollkommen verfehlt und müßte deswegen angeklagt werden, wegen seiner strafbaren, verleumderischen Entscheidung, Mord als Notwehr zu bezeichnen.
      Der Rechtsfrieden der Gemeinschaft, der ein hohes Gut darstellt, das inzwischen mit Füßen getreten wird, verlangt ein angemessenes Sühne-Äquivalent für das den Opfern angetane Leid, nämlich eine empfindliche Haftstrafe.
      Wo keine Abschreckung mehr ist, haben rohe Schlägertypen Narrenfreiheit in ihren Aggressionen und die Vermehrung derselben wurde unkontrolliert in unser Land gelassen und unser Volk somit diesen ausgeliefert.
      Und solche Richter werfen die Opfer und deren Angehörigen den Tätern nochmals vor die Füße.
      Habe noch eine Frage an den Richter: „Wie hätte er wohl entschieden, wenn es sein eigener, einziger Sohn gewesen wäre?“ Ich hoffe, daß er in diesem Leben noch seine gerechte Strafe bekommt.
      https://www.welt.de/debatte/kommentare/article13713620/Unsere-Justiz-denkt-an-den-Taeter-nicht-ans-Opfer.html
    • Inge: Diese Göttin Justitia hatte die Augen verbunden, dass die Justiz ohne Ansehen der Person ihre Urteile fällen konnte.
      Bei dieser vergammelten Drecksjustiz fällt einem nichts mehr ein. Dieser Staatsanwalt denkt sicher nicht daran, wie sehr er den Ermordeten verhöhnt. Dass sich ein einzelner Deutscher gegen vier Syrer stellt, ist wohl nicht sehr wahrscheinlich – und die müssen sich sicher nicht wehren. Aber vier gegen einen – so kennen wir diese Scheißhaufen-Moslems, und was ich von dem Staatsanwalt halte, sage ich hier lieber nicht. Nun ja, es war ja „nur“ der Staatsanwalt, der da von Notwehr gesprochen hat, aber wir dürfen gespannt sein, was der Richter dazu sagt – er wird das Urteil fällen, aber ich erwarte da nichts Gutes mehr. Jonni am Alexanderplatz wurde auch von mehreren totgetreten. Dem Haupttäter wurde so viel Zeit gelassen, dass er sich in aller Ruhe in seine wahre Heimat Türkei absetzen konnte. Unsere rückgratlosen, feigen Politiker machten wieder mal tiefe Bücklinge vor der Türkei, man möge doch endlich diesen Scheißhaufen nach Deutschland überstellen. Erst als das Merkeill richterliche Maßnahmen in der Türkei für diesen Scheißhaufen gefordert hat, hat er sich bequemt, ins Multi-Kulti-rückgratlose-feige Deutschland zu kommen – und das nach einem halben Jahr. Er war schon mehrfach wegen Gewalttaten aufgefallen. Eine Äußerung dieses Scheißhaufens war, dass es gegen seine Ehre verstoße, jemanden gegen den Kopf zu treten, der schon am Boden liegt, also den er zuvor auf den Boden befördert hat. Von unseren Gutmenschen wurde das als „er sollte ein mildes Urteil bekommen, denn er hat sich gestellt!“
      Nach der Ermordung Ulis in Kirchweyhe haben sich Dinge hier in diesem Land abgespielt, da ist einem die Spucke weggeblieben. Zur Beisetzung Ulis mussten seine Verwandten und Freunde einen anderen Weg zum Friedhof nehmen, weil man auf dem „geraden“ Weg damit die Mörder und ihre Freunde verärgerte. Es gab noch ein paar andere unglaubliche Dinge, und so viel ich mitbekommen habe, hat der Richter den Mördern Tipps gegeben, was sie sagen sollen, damit sie möglichst billig davonkommen. Ich glaube, es war in diesem Ort, in dem der Bürgermeister gleich nach dem Mord einen runden Tisch gegen rechts „aufgemacht“ hat. Und der Pfaffe Kirchweyhes hat gleich davor gewarnt, diesen Mord zu instrumentalisieren.
      Aber es ist nicht das erste Mal, dass die Justiz derart kriminell auffällt. Da wurde vor ein paar Jahren ein junger Mann von „Jugendlichen“ angegriffen. Der junge Mann ist vor diesen Jugendlichen davon gelaufen. Diese Jugendlichen haben ihn vor das Auto gejagt – der junge Mann hat das nicht überlebt. In der Gerichtsverhandlung wurden die Mörder dieses jungen Mannes freigesprochen. Der Richter hat dem Ermordeten bescheinigt, dass er nur langsamer hätte rennen müssen, dann wäre er nicht vom Auto überfahren worden.
      So viel ich noch weiß, wurde eine junge Frau von vier „Jugendlichen“ vergewaltigt. Der Richter hat die Vergewaltiger freigesprochen, da sich die junge Frau nicht gewehrt hat. Sie wurde vorher mit K.o-Tropfen betäubt.

      • „Rosen für den Staatsanwalt“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Rosen_f%C3%BCr_den_Staatsanwalt

        Rosen für den Staatsanwalt ist ein Spielfilm des deutschen Regisseurs Wolfgang Staudte aus dem Jahr 1959, der als bissige Satire auf die Zustände in der bundesdeutschen Justiz der Adenauer-Ära eingeht. Die Hauptrollen sind mit Martin Held, Walter Giller, Ingrid van Bergen und Camilla Spira besetzt.

        Handlung

        In den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges wird der Gefreite Rudi Kleinschmidt vom Kriegsgerichtsrat Dr. Wilhelm Schramm beschuldigt, zwei Dosen Scho-Ka-Kola-Schokolade (Fliegerschokolade) gestohlen zu haben. Kleinschmidt verteidigt sich damit, dass er die Schokolade von holländischen Schwarzmarkthändlern gekauft habe. Schramm beantragt die Höchststrafe wegen Diebstahls und Wehrkraftzersetzung, die Todesstrafe. Auf dem Weg zur Hinrichtung an einem Waldrand unterschreibt Schramm gerade das Urteil, um zu dokumentieren, dass es vollstreckt worden sei, als der Trupp von einem feindlichen Flugzeug angegriffen wird. Schramm und das Exekutionskommando fliehen. Der Wachmann lässt Rudi Kleinschmidt entkommen. Auf der Flucht fängt er das durch die Luft wirbelnde Blatt des Todesurteils mit der im Vorgriff unterschriebenen und gestempelten Vollzugsmeldung auf.

        Einige Jahre nach dem Krieg schlägt sich Rudi mehr schlecht als recht als Verkäufer von Trick-Spielkarten durch. In einem Sommergarten trifft er zwei Möbelwagenfahrer, die ihn mit nach Hamburg nehmen wollen. Auf dem Weg dorthin kommen sie durch eine Stadt, in der Rudi anhalten lässt. Er kennt hier noch jemanden – die mittlerweile zur Lokal- und Pensionsbesitzerin aufgestiegene Lissy Flemming, die ihn bei sich aufnimmt. Als Rudi seine Trick-Spielkarten auf der Straße anpreist, kommt ihm einer der umstehenden Zuschauer merkwürdig bekannt vor. Es ist der ehemalige Kriegsgerichtsrat Schramm, der mittlerweile Oberstaatsanwalt ist. Schramm hatte bei der Entnazifizierung seine Rolle als Militärjurist des NS-Regimes verschwiegen und wurde daher wieder in den Justizdienst übernommen.

        „Rosen für den Staatsanwalt“ – 1/7 – YouTube

        https://www.youtube.com/watch?v=1tR1ol2Negw Anonym öffnen Markieren

        24. Jan. 2011 … Rosen für den Staatsanwalt (BRD 1959) Weil er zwei Tafeln Schokolade auf dem Schwarzmarkt gekauft haben soll, wird der…..

        Es ist eigentlich egal, ob man nun in einer Rechts- oder Linksdiktatur aufgewachsen ist und den Anfang seiner Karriere gemacht hat. Es geht darum, möglichst seine Rolle zu verschweigen oder zu verharmlosen.

  5. Notwehr… . Immer diese Inkonsequenz der linken Herrenmenschen! Politisch Korrekt hätte hier Selbstmord durch das Opfer festgestellt werden müssen…

  6. Was für ein Artikel!!!!

    Wer in Deutschland hat den Mut eines Michael Mannheimer, sich mit den Schurken der Justiz so offen anzulegen?

    Mit einer solchen Fülle an Fakten, die das ganze Verbrechen dieses Staatsanwalts juristisch belegen?

    Mit klaren Argumenten, die dem von Merkel, der Stasi und den Bockparteien geschaffenen Unrechtsstaat die Maske vom Gesicht reißen?

    Ich hoffe, die AfD liest diesen exzellenten Artikel und wird tätig.

    Und jch hoffe, die Offiziere der Bundeswehr lesen ihn auch.

    Denn diesem Neizeit- Freisler muss der Prozess gemacht werden.

    Ich war immer gegen die Todesstrafe. Meine Meinung hat sich geändert: Alle am Genozid an den Deutschen Mitwirkenden gehört nur eine Strafe: Tod durch Erhängen.

    • Neben Michael Mannheimer tut dies im deutschsprachigen Raum nur der Österreicher Walter Eichelburg von hartgeld.com, der für seine Angriffe auf Justiz und Politik auch schon finanziell bluten musste.
      Der wird aber verhöhnt, weil er sich nach einer Monarchie sehnt und diese für die Zukunft voraussagt, Ob dies die wahre Gesellschaftsform wäre sei dahingestellt.
      Ich denke für den Verweis auf Eichelburg bekomme ich hier jetzt Prügel, aber er und seine Kommentarschreiber leisten ebenfalls wichtige Aufklärungsarbeit.

      • veda 1966

        auch ich lese die guten Beiträge, die stets auf dem laufenden sind..
        Es ist nur schade, daß es bei ihm immer so rüber kommt, als wenn es heute noch „geschieht“. Und das ist dann frustrierend und nicht mehr glaubhaft, was aber glaubhaft sein sollte.

    • Mannheimer wäre bei den Freien Germanen ein Herzog.

      MM Hinweis: Ursprünglich waren Herzöge germanische Heerführer, die für die Dauer eines Kriegszuges von den freien Männern eines Stammes durch Wahl während eines Things bestimmt wurden. Üblicherweise wurden Krieger gewählt, die große Erfahrung und hohes Ansehen im Gemeinwesen vorweisen konnten. Meist spielten auch die Größe und die Kampfkraft der Gefolgschaft eine wichtige Rolle. Bekannte germanische Herzöge waren Ariovist, Arminius, Marbod und Widukind. In der Merowingerzeit waren Herzöge königliche Amtsträger mit vorwiegend militärischen Aufgaben in den von den Franken eroberten germanischen und romanischen Stammesgebieten, die von den merowingischen Königen nicht ohne Anerkennung einer einheimischen Zwischenmacht ihrer direkten königlichen Herrschaft unterworfen werden konnten. Dazu gehören Alemannien, Baiern, Franken (um Würzburg), Aquitanien und die Bretagne.

      Monarchie ist gut – nach GermanenArt.
      Die Besten, Tapfersten zogen bei den Germanen dem Heer voraus
      daher das Wort „Herzog“ sie wurden von den freien StammesGermanen gewählt.

      Dann kamen die TempelBerger und mit/durch ihnen kam die
      Erbfolge, welche die Herrschaft der (ihrer) BlutLinien (Franken) garantiert.

      Der Erste WeltRaubGeldReligionsRassenIlluminatenKrieg hatte die Aufgabe
      4 Kaiser von ihren Thronen zu stoßen. Den LogenKaiser im Osten
      brauchte man noch für den Zweiten WeltRaubGeldReligionsRassenIlluminatenKrieg.

      Die EndZeitSekten brauchen den WeltenBrand damit ihr Messias, ihr Kaiser SATAN kommen
      und den Thron besteigen kann. Das Vierte Reich, die Hölle auf Erden braucht die
      Eine WeltRegierung und die Herrschaft über alle Rassen, Völker und Menschen.

      MerkelHAFT : der neue Kaiser kann niemals ein HabsBurger sein.

      Selbst der Agent Adolf RothSchuld (selbst kein Germane war Verehrer der Franken )
      äußerte sich über das falsche Spiel der HabsBurger.

      Welchen Kaiser meint EichelBurg ?

      🙁

      Dies ist NICHT das Eichelburg-Orakel, dies ist meine Meinung, die ohne die Einflüsterung geheimnisvoller verborgener Eliten auskommen muß. Ich erhalte meine Warnung für das kommende Frühjahr aufrecht: Schließen Sie Ihre Vorbereitungen ab, solange noch Zeit ist. Vorräte und Medikamente im Haus, ein paar zusätzliche Decken, Bargeld und Edelmetalle haben noch keinem geschadet. Wenn der Staatsterror auf den Straßen tobt, können Sie es sich leisten, ein paar Tage das Haus nicht zu verlassen. Wenn der Wert des Euro verfällt, haben Sie Ihre Vorräte bereits im Haus. Und selbst die Unze Gold für 950 US-Dollar nutzt Ihnen nichts, wenn Sie dafür 1.425 Euro hinblättern müssen.
      Michael Winkler

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/01/20/volksverhetzungs-verfahren-gegen-hartgeld-chef-eichelburg/
      🙁

      Ein Allahu-akbar-Franzose (Muselmane tunesischer Herkunft) hat in Nizza einen Lastwagen in eine Menge gelenkt, die den französischen Nationalfeiertag begangen hat. 84 Opfer haben dabei die Größe Allahs erfahren, zahlreiche Verletzte liegen noch in den Kliniken. Der Täter sei ein Kleinkrimineller gewesen, der bisher nie durch besondere Religionsausübung aufgefallen ist, berichten die Wahrheitsmedien. Mit anderen Worten, er war ein typischer Musel, der plötzlich manisch geworden ist. Wer sich als Katholik radikalisiert, stellt Madonnenstatuen auf, besucht jede erreichbare Heilige Messe, fastet, betet, unternimmt Pilgerreisen. Wer sich als Moslem radikalisiert, bringt andere Menschen um, ob nun Ungläubige oder Moslems anderer Ausrichtungen. Das ist eben so im Islam, deshalb will Merkel, daß diese tickenden Zeitbomben zu Deutschland gehören. Auch wenn die meisten Muslime friedliche Menschen sind und zeitlebens bleiben, kann jeder von ihnen jederzeit zum Massenmörder werden. Solange das so ist, kann es keinen Frieden mit dem Islam geben.

      16. Heuert 2016 TagesKommentaAuszug von Michael Winkler

      MerkelHAFT : Michael Winkler wurde wegen seiner NizzaTerror-IslamKritik wegen VolksVerhetzung
      von der Judstiz angeprangert.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/07/17/cartoons-2-reconquista-germania/

      ihr wollt einen Blick in EUre Zukunft ?

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/07/petra-raab-snapshot.gif?w=666

      Die einzige Schuld, die man den Deutschen machen kann, ist die, dass sie nicht auf die Merkelwürdige BlutLinie seiner Führer geachtet hat und das seit MerowingerZeiten…..

      Wie immer distanziere ich mich von allen Kommentaren, iCH kenne mich mit Bildern aus, nicht mit BlutBildern.

    • „Und jch hoffe, die Offiziere der Bundeswehr lesen ihn auch“.

      Die Bundeswehr ist ein Büttel der USA. Da sollte man nicht träumen. Die Armeen und Polizei, haben sich in den vergangenen Jahrhunderten immer der vermeintlichen Macht angedient, also denjenigen der sie auch bezahlt. Das ist wohl in den meisten Ländern, auf diesem Planeten, so. Es ist auch ganz und gar nicht klar, if the darkness Side of the USA, nicht auch Trump geschickt hat. Der Andere hatte halt ausgedient. Und niemand weiß, was Trump vor hat. Er sieht zu und macht Bemerkungen. Wenn das alles ist, dann hat er sich mit der Flutung der BRiD., abgefunden, denn er weiß, das wir uns hier nicht selber helfen können.

      https://www.refcrime.info/de/Crime/Search?Text=&City=&Nationality=&DateFrom=&DateTo=&VictimGender=0&OffenderGender=0&Type=4&Type=5&Background=0&VictimAgeFrom=0&VictimAgeTo=100&OffenderAgeFrom=0&OffenderAgeTo=100&OrderBy=Date&Order=DESC&tkn=FB0459BFBD4D10E0

  7. Den Ausführungen von Candidus ist nichts hinzuzufügen. Tod allen Hochverrätern und Mördern des deutschen Volks.

    • UJE- da bleiben dann nicht viele Deutsche übrig!!
      Wie oft habt ihr die Merkel gewählt…………..?? Sogar noch im Herbst 2017!!!!

  8. Leider entzogen sich sowohl Freisler als auch Benjamin ihrer irdischer Verantwortung durch Tod, jeweils kurz vor dem Ende ihres faschistischen Systems. Mal sehen, was mit Bittmann geschieht, wenn das 3. faschistische System zusammengebrochen ist.

  9. In den Ruhestand versetzen, aburteilen von einem Schnellgericht im echten Namen des Volkes, Pensionsansprüche streichen. Nach dem Systemwechsel wird es eng für diese linken Gauner!

    • Mal nichts für ungut @ hubi s., aber dies hier zu fordern, ist keine Heldentat. Und wird auch zu keinen Konsequenzen bei dem Personenkreis führen. Es nutzt auch nichts, wenn wir uns da aufschaukeln. Es wird sich nichts, von sich selbst ändern. Und man sieht ja, das die intelligentesten und kritischsten Menschen, verfolgt werden. Und zwar von denjenigen, die Rechtsstaat und Demokratie verteidigen und schützen müssten.

  10. der Worte sind genug gewechselt – vielen Dank für Ihren Mut Herr Mannheimer – es ist an der Zeit, sich jeden Namen, jedes Amt, jede Tat zu merken.
    Was ich für diese – wie nenne ich dieses Wesen jetzt – ja genau – Wesenheit – im Talar wünsche, bleibt jedem überlassen.
    Leider habe ich heute noch ein Video eines youtubers gesehen – in dem er von seinen Bekannten berichtete – alle – aber auch alle finden, Merkel macht alles richtig und wir haben ein super Leben……

  11. Auf meinem Schreibtisch rechts neben mir liegt ein Orden, den ich damals 1974 bei der Bundeswehr bekommen habe. Da steht was drauf: Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit.
    Ich befürchte, die sogenannten Gutmenschen sind einfach nur feige, wollen die Probleme nicht sehen und meinen wenn sie sich stromlinienförmig verhalten würden, würde ihnen schon nichts passieren! Ich sage denen: Ihr seid die Ersten, die dran glauben müssen. Wenn ihr irgendwann wach werdet und merkt, dass auch ihr auf der Liste steht, ihr werdet es dann nichtmals mehr bis zum Flughafen schaffen!

    • Werter MSC

      „Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit“ gefällt mir.
      Zu dieser Zeit war ich noch Stationsschreiber bei der Polizei, von heute zu damals ein Unterschied wie Tag und Nacht.

      • Liebe Inge! Es ist zz. ein Paradigmenwechsel, ich kann es nur mit biblischem Ausmaß beschreiben, im Gange! -Als Der Herr Mannheimer vor einigen Tagen den Artikel mit der 120 Jährigen Sperrfrist verfasste, musste ich an 120 Tage denken, länger gebe ich diesem System nicht mehr! lg:

      • Inge und MSC: Ich weiß nicht, ob dieses System nach 120 Tagen weg ist. Und sollte das wirklich der Fall sein, dann wird es bis dahin noch sehr hässlich – für uns Deutsche. In diesen 120 Tagen wird uns noch sehr viel Böses angetan und es werden noch sehr viele unschuldige Deutsche ihr Leben verlieren. Und den Mördern dieser Deutschen wird man Notwehr bescheinigen.

  12. Aus Widerstandsrecht wird Widerstandspflicht…..
    16. 07. 2018

    Artikel 20 Abs. 4 tritt dann in Kraft, wenn keine anderer Abhilfe möglich ist. Das ist in diesem Falle unzweideutig der Fall. Denn dieser Staatsanwalt bricht nicht nur seinen Amtseid, sondern er erhebt sich über das Recht und nimmt den Richter wahr.

    Die geseztliche Aufgabe eines jeden Staatsanwalter, der genauso wie alle anderen Beamten auf Weisungen arbeitet, hat aber auch eine Remonstrationspflicht, bekommt er Anweisungen höher Stelle, die ihn zum Rechtsbruch veranlassen. Hier ist es nun so, das dieser Staatsanwalt gegen seine eigentliche Aufgabe verstößt, von den Nebenverstößen wie angedeutet einmal abzusehen, nämlich als Ankläger für alle diejenigen Fälle einzutreten, wo ein Gesetzesbruch vorliegt. Mehr als anzuklagen hat er nicht. Der Rest liegt immer bei dem Gericht.

    Hier ist es jedoch so, das dieser Staatsanwalt seiner Gesetzespflicht zuwider gehandelt hat und so einen Mord relativert und die Täter laufen läßt. Das ist „Justizkriminalität.“ Da im heutigen System dagegen jedoch nicht angegangen werden kann, so tritt automatisch Artikel 20 Abs. 4 für den Souverän in Kraft, da sein Grundgesetz, seine Sicherheit wie seine Rechtsgrundbedingungen als oberster Gesetzgeber, dem alle anderen Systeme zudienen zu haben, verweigert wie Angegriffen werden.

    Lt. juristischen Wissenschaften (Zöller, Beck) sind das die Fälle, wo der Souverän eine Widerstandspflicht hat und die „Täter / Tyrannen“, wo man sie antrifft, entsorgen darf.
    Es ist also zu hinterfragen, wann der Souverän von seinem Pflichtrecht Gebrauch macht, und die Ordnung selbst wieder herstellt.

    Der linke Staatsanwalt Folker Bittman deutet Mord/Totschlag an einem Deutschen durch vier (!) Syrer zur Notwehr um
    16. Juli 2018 Michael Mannheimer 11

    Von Michael Mannheimer, 16.7.2018
    Die Rückkehr der furchtbaren Richter: Folker Bittmann, Staatsanwalt. Eines von zahllosen Gesichtern aus der Justiz, die sich regelmäßiger Justizverbrechen schuldig machen.
    In unserem diktatorischen Unrechtsstaat werden Täter zu Opfern gemacht. Das ist nach Solschenizyn ein klares Zeichen für eine linke Diktatur

  13. Leute, ich glaube, ich muss mich etwas zurücknehmen, denn meine Ausdrucksweise ist recht rustikal. Aber nachdem „man“ uns richterlich abgesegnet Köterrasse und deutsche Frauen Schlampen und Huren nennen darf, und nachdem ein besonders liebenswerter Imam nachweislich geäußert hat, dass deutsche Weiber stinkendes Fleisch sind, darf ich mich auch einer Ausdrucksweise befleißigen – mir wäre das vor Jahren nicht eingefallen, mich so zu äußern. In meinem Freundeskreis geht es aber vielen so. Die Wut steigt und steigt. Ich denke aber, dass das von der Politik, der Justiz usw. bezweckt wird. Man will uns sehr wahrscheinlich dazu bringen, dass wir „tätig“ werden und dann kann man gegen uns losschlagen. Schließlich müssen wir ja den Bürgerkrieg „beginnen“.

    • @TonivonderAlm

      Richtig Ihre Analyse: Man will uns gegeneinander aufhetzen, das ist das intrigante und kriminelle Spiel der Elite. Haben Sie sich schon mit Hegel befasst; er findet bei diesen finsteren Gesellen großen Anklang. Man unterstützt beide Seiten, um eine gewünschte Lösung herbeizuführen (These – Antithese – Synthese).

      „Hegel begreift alles Sein der Welt als Entwicklungsprozess, als ein ständiges Werden und Vergehen, das sich in Gedankenbewegungen vollzieht und erfassbar wird. Es verläuft ständig in Gegensätzen, die auseinander hervorgehen, wechselseitig umschlagen, und ineinander wieder übergehen. Dies wird häufig als Dialektik von These, Antithese und Synthese bezeichnet, was aber in dieser Abstraktheit die innere Dynamik nur unvollkommen und leicht missverständlich beschreibt. Die westlichen okkulten Zirkel machen sich diese Hegelsche Lehre missbräuchlich zunutze, indem sie selbst willkürlich Gegensätze für eine gewünschte Entwicklungen in Gang setzen, um sich dann zu Herren über das Ergebnis zu machen.“

      https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/08/29/die-geheime-macht-elite-hinter-dem-anglo-amerikanischen-imperialismus/
      Die geheime Macht-Elite hinter dem anglo-amerikanischen Imperialismus.

      Ich wünsche Ihnen alles Gute!

      • Aufrichtige: Mit Hegel habe ich mich noch nicht befasst, aber es ist eine sehr interessante These, die Sie ansprechen.

        Ich wünsche Ihnen auch alles Gute!

      • mit dialektischen Aufsätzen hat man uns jahrelang gequält
        die Synthese mußte möglichst nach gusto der Lehrkraft ausfallen
        sonst<.setzen ,6

      • Aber Hegel selbst hätte für diesen genozidalen Abschaum der selbsternannten ,,Elite“ nur Ekel und Erbrechen übrig…

  14. Der Blog „Justizgeschädigte“ beschreibt die Gesinnung dieser kriminellen Rechtsverdreher sehr gut! Dieses Bittman-Urteil zeigt doch wieder, was unser Rechtssytem noch wert ist. Die Urteile werden angeordnet von OBEN, die Richter urteilen al gusto wie beim Lottospielen. Genau diesen Fall müsste die AfD als Präzedenzfall nehmen und über die korrupte Justiz informieren.

    „Überrascht es also, wenn ein Generalstaatsanwalt unter Hinweis auf Odersky (ehemals Präsident des Bundesgerichtshofes) in seiner Befragung vor dem Untersuchungsausschuss des Bayerischen Landtags betont: „Die Staatsanwaltschaft habe bei ihrem Vorgehen auch das Kräftefeld der politischen Strebungen, Erwünschtheiten, besser Verträglichkeiten einzubeziehen.“

    https://www.justizgeschaedigte.de/?page_id=29
    Verein gegen Rechtsmißbrauch e.V.

    Heißt also, die political correctness ist links, somit fallen die Urteile so aus, wie von oben erwünscht. Man erinnert sich an den Fall Mollath. Eine haarsträubende und kriminelle Rechtsbeugung. Die Wirtschaftsbonzen hat man verschont und den armen Mollath in die Psychiatrie geschickt.

    Herr MM hat auch in diesem Artikel ein heißes Eisen angefasst. Ich sage mal: „Wie der Herr, so’s Gescherr!!“ Eigentlich müsste diese Weisheit umgeschrieben werden: Wie die Herrin…..Es zeigt, wie abhängig unsere Justitia ist und auf Geheiß der Regierung Recht spricht und beugt.

    Danke Herr MM für diesen Artikel! Ich habe über den Fall der Chinesin gelesen, habe aber den Namen dieses Bittman vergessen.

    Auch dieser Typ sollte jetzt auf dem Blog „Nürnberg 2.0 Deutschland“ aufgenommen werden!

    http://wiki.artikel20.com/index.php?n=Main.Homepage
    Nürnberg 2.0 Deutschland.

  15. solche Richter sind keine Menschen mehr sondern Satanisten und Gestalten welche ich als Patriot als Mörder , Faschisten , Landeshochverräter und Aliens bezeichne. Was dieser Vollidiot und linker Staats – Vasale deren Familien angetan hat kann nur noch eine Hinrichtung zu Recht noch führen !!!!!!!!!!!

    • Nach dem Krieg wurden gezielt nur noch Deutschlandhasser beamtet. Richter, Lehrer, Polizeichefs, sogar Postler und Bahnmitarbeiter, Karriere als Beamter macht in der ZOG-BRD nur, wer das eigene Volk verachtet und die Menschenwürde der Deutschen mit Füssen tritt.

      Die Politikergeneration direkt nach dem Krieg war noch nicht derart verkommen. Es musste erst die 68er-Generation per Hirnwäsche und rigoroses Aussieben durch die kulturmarxistische Kaderschmiede gejagt werden. In den 70ern gings dann unterm SPD-Diktat richtig los, Der Kriegsverräter und Deutschlandhasser Williy Brandt, dessen engster Mitarbeiter für die Stasi gearbeitet hat, war derjenige, der den Holocaust-Schuldkult in Deutschland eingeführt hat. Bei Willy Brandt wurde privat zu Hause nichtmal deutsch gesprochen, so sehr hat der Deutschland verachtet und gehasst. Brandt hatte im Krieg auf Seiten der Alliierten gegen das eigene Vaterland gekämpft, der perfekte ZOG-Kanzler.

      Mit Willy Brandts „Radikalenerlass“ konnte die Regierung dann Berufsverbote verhängen für „Radikale“, Vorbild dafür war die DDR. Der Radikalenerlass wurde im westlichen Ausland heftigst kritisiert als „deutscher Sonderweg“, aber erst 1991 vollständig gekippt.

      Daher der Linksdrall bei Richtern und Lehrern. Selbst die Abschaffung des Radikalenerlasses hat nichts daran geändert, denn die Lehrerzimmer, Kultusministerien und Gerichte sind seit diesem Zeitpunkt alle stramm links besetzt. Und diese Linken stellen nur andere Linke ein. Das war der „Marsch durch die Institutionen“, den die Kulturmarxisten der Frankfurter Schule 1967 ausgerufen hatten, so wurde Deutschland über Jahrzehnte hinweg in das heutige Freiluft-Vernichtungslager umgewandelt.

      Der Judaslohn für Brandt nach seinem Sturz als Kanzler: er war von 1976 bis 1992 Präsident der Sozialistischen Internationale. Ein lupenreiner Bolschewist, ein devoter Zionistenköter und Deutschlandhasser.

      • Werter @Widerstand

        „Der Judaslohn für Brandt nach seinem Sturz als Kanzler: er war von 1976 bis 1992 Präsident der Sozialistischen Internationale. Ein lupenreiner Bolschewist, ein devoter Zionistenköter und Deutschlandhasser.“

        Dieser Satz ist bezeichnend und besser hätte man es nicht ausdrücken können! Wer gehörte noch diesem bolschewistischen Klub an? Der jetzige Generalsekretär der UNO Guterres war auch Präsident der Sozialistischen Internationale.

  16. ,,Späte Aufklärung des Zarenmords

    Angesichts der akuten Bedrohung des bolschewistischen Rußland im Juli 1918 durch gegenrevolutionäre Aufstände änderte sich alles schnell in Richtung eines letalen Ausgangs. Lenin und sein ihm als Regierungschef dienender Genosse Jakow Swerdlow gaben dem regionalen Uraler Sowjet grünes Licht für die Ermordung der Zarenfamilie, achteten aber strikt darauf, daß ihre Zustimmung unsichtbar blieb. Die Zarenfamilie nebst einigen treuen Dienstboten wurde daraufhin von ihren Wächtern in der Nacht zum 17. Juli 1918 im Keller ihres Aufenthaltsgebäudes brutal niedergemetzelt und der letzten Wertgegenstände beraubt.

    Danach versuchte man die Leichen durch Verbrennen und Säure zu vernichten, und man kippte sie zuletzt in einen aufgegebenen Bergwerksschacht nahe Jekaterinburg. Die Heimlichkeit der Mordtat bewirkte, daß später Betrüger auftreten konnten, die wie die vermeintliche Zarentochter Anastasia angeblich dem Gemetzel entronnen waren. Erst beim eintretenden Zerfall der Sowjetunion konnte durch archäologische Ausgrabungen am Beseitigungsort der Leichen, durch DNA-Gutachten der vorgefundenen Knochen und das nunmehr mögliche Studium von Archivquellen der genaue Ablauf des Zarenmords inklusive der Verantwortlichkeit von Lenin und Swerdlow festgestellt werden.“

    https://jungefreiheit.de/wissen/geschichte/2018/tod-im-namen-lenins/

    • Mit der Zarenfamilie wurde der Leibarzt des Zaren und seiner Familie, Botkin, und die Zofe Demidowa (wenn ich deren Namen noch weiß) mit ermordet. Dieser Zofe wurde das Bajonett, das am Schießeisen angebracht war, mehr als 30 Mal in den Leib gestoßen.

  17. Kommen die bei „Nürnberg 2.0“ überhaupt noch nach mit den Eintragungen?

    Ich bin mir nicht mehr sicher, daß im Fall des Falles wirklich alles noch nach rechtstaatlichen Prinzipien ablaufen kann?!
    Die chinesische Methode „bestrafe Einen, erziehe 1000“ hat was,
    aber in chaotischen Zeiten ist die Rumänische auch wirksam!

    Die notwendige Bestrafung der Täter wird mit Sicherheit keine Einzeltäter treffen.
    So wie nach 45!

  18. „Gewalt gehört zum Leben dazu“, sagte dieser Zyniker und Menschenfeind laut dem oben verlinkten „mz-web“-Artikel!

    Ja, das soll er noch zu spüren bekommen, indem er aus unserer im Kern noch gesunden Volksgemeinschaft AUSGESTOSSEN werden wird, sobald sich die politischen Machtverhältnisse ändern – und das dauert nicht mehr lange!

    Dem Gesicht nach ein „LINKSLIBERALER SCHEISSER“ wie er im Buch steht – überall, ob in Justiz, Verwaltung oder Kirche, begegnet man heutzutage, nachdem die 68er den „Marsch durch die Institutionen“ absolvierten, diesen „Gesichtern“, die „für alles Verständnis“ haben, bloß nicht für Deutsche und Deutschland:

    Wo aber der Liberalismus an seine äußersten Grenzen kommt, ÖFFNET ER DEN MÖRDERN DIE TÜR – dieser Satz Ernst Jüngers bewahrheitet sich immer wieder neu und trifft hier fast wörtlich zu: Den MÖRDERN wird vom hochverräterischen MerKILL-System in typisch bolschewistischer „Täter-Opfer-Umkehr“ TÜR UND TOR GEÖFFNET, um unser Volk „straflos“ (!) ERMORDEN zu können! Wo hat es jemals sowas gegeben?

    Aber die Zeit dieser linken Lumpen ist nun bald zu Ende:

    Putin erklärte heute den „Kalten Krieg“ für BEENDET und will zusammen mit Trump die Menschheitsgeisel des „Islamismus“ BEKÄMPFEN!

    Die „Ikone“ aller linken Lumpen – der Volksverräter, Deutschenhasser, Jugoslawien-KRIEGSVERBRECHER und Europa-VERNICHTER Fischer – sieht seine Felle schon davonschwimmen und die neobolschewistische EUdSSR „zerfallen“:

    https://www.mmnews.de/politik/79284-ex-aussenminister-fischer-warnt-77

    „Wir Europäer“, sagt der Lump, müßten uns gegen die USA und Rußland verteidigen – dabei habe ich mit diesem grünen Volksverräter, der in Europa NICHTS, aber auch GAR NICHTS VERLOREN hat, weniger gemeinsam, als mit einem Eskimo in Alaska, einem Buschmann in der Kalahari oder einem Kosaken auf der Krim! Denn wohl kein Mensch auf der Welt ist so lumpig, volksverräterisch und geisteskrank wie dieser gemeingefährliche grüne Irre und Kriegsverbrecher! Der unserem „Europa der Vaterländer“ und Nationen MEHR GESCHADET hat als es Trump und Putin zusammen je könnten! Einem Land, in dem wegen des „Grünpisser-Stroms“ nun 330.000 Haushalten DER STROM ABGESTELLT wurde – und dieser Lump sich gleichwohl frech erdreistet, vom „WOHLSTAND Europas“ zu schwafeln, obwohl er und sein Kumpan Schröder für einen nie dagewesenen Verlust unseres Eigentums gesorgt haben:

    Von unserem Geld müsse soviel wie möglich ins Ausland hinausfließen – Hauptsache, die Deutschen haben es NICHT!

    Was will man von „Staatsanwälten“ eigentlich erwarten in einem Staat, in dem solche Monster FREI HERUMLAUFEN können, anstatt an der nächsten Straßenecke totgeschlagen zu werden?! Was sie wohl in 99% aller anderen Länder dieser Welt längst wären, wenn einer gesagt hätte: „französische Helden“, „russische Helden“, „britische Helden“, „polnische Helden“ müsse man „totschlagen wie räudige Hunde“?! Aber ich kann mir überhaupt kein Volk vorstellen, das eine solche MISSGEBURT überhaupt zur Welt gebracht hätte, wie dieses abscheuliche MONSTER namens Fischer. Vielleicht muß erst allen Schafs- und Schlafmichel DER STROM ABGESTELLT werden, bevor sie solche Lumpen wie diesen Fischer oder diesen Bittmann über die „offenen Grenzen“ ENTSORGEN. Helfen werden ihnen allenfalls die „Transatlantiker“, die diese Volksverräter-Lumpen AUF UNS LOSGELASSEN haben, um hier den 1949 „abgebrochenen“ Hooton- und Morgenthau-Plan „nachzuholen“:

    • Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen

      (Quelle: Pflasterstrand 1982“Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

      „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“

      Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

      „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“

      Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

      „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

      https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

      https://www.welt.de/print-welt/article423170/Risiko-Deutschland-Joschka-Fischer-in-Bedraengnis.html

    • Sind fast immer die mit dem unverwechselbaren „Sondergen“, die diesen Zynismus, diese brachialen antideutschen/antieuropäischen, RASSISTISCHEN Ressentiments pflegen – seien sie Geburtsdeutsche, Engländer, Franzosen, Russen, Ukrainer oder US-Amerikaner/Kanadier etc.
      Sie verachten alle anderen Religionen u. Kulturen ausser der ihren natürlich, machen einen auf Menschheitsretter u. Humanisten und raffen doch nur ganz egoistisch.für sich persönlich zusammen was geht.
      Sie wollen alle Nationen der Welt zu deren Segen demontieren und hassen dennoch die Völker, ob ethnisch vermischt o. unvermischt spielt dabei für sie gar nicht mal die wesentliche Rolle, Hauptsache sie können ihr zerstörerisches Werk vorantreiben.
      Entweder sind sie so nah bei Gott wie kein anderes Volk – oder so nah bei Satan wie niemand sonst.
      Im letzteren Fall fühlen sie sich ganz besonders den Moslems verbunden – der Feind meines Feindes ist mein Freund?!

      • SONDERGEN ist das passende Wort für diesen GENOZID(NAS)ALEN,,Stamm“ von mitgefühlslosen absolut egomanischen inzestoiden orientalischen Psychopathen…

      • ,,So zieh nun hin und schlag Amalek und vollstrecke den Bann an ihm und allem, was es hat, verschone sie nicht, sondern töte Mann und Frau, Kinder und Säuglinge, Rinder und Schafe, Kamele und Esel“

        -Talmud

  19. „Mögen die Horst-Güntherchens in ihrem Blut sich wälzen und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden…“

    „Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat: das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot.“

    -1945

    Theodor L.Wiesengrund aka Theodor W. Adorno

  20. ein JOSCKA FISCHER würde in jedem land an der laterne hängen-

    nicht so bei uns-er wird hofiert nach wie vor-das ist krank.

    • Joschka Fischer, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland​“, Die Welt 07.02.2005:

      “Deutschlan​d muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenis​iert, quasi verdünnt werden.”

    • @ Bengt

      Danke für die vielen Videos – insbesondere auch zu dem Verbrecher Fischer!

      Und solche Witzfiguren wie Maas „warnen“ einen Trump vor Putin – ähnlich wie uns heute ein dummes Würstchen namens „Fabian Reinbold“ auf der TELEKOM-Startseite „erklären“ will, daß Trump den USA „schadet“, wenn er sich mit Putin verträgt!

      Nicht für DEUTSCHLAND ist das eine „schlimme Nachricht“, wie der TELEKOM-„Dummbold“ hetzt, sondern für MerKILL, Maas, Juncker sowie für die ganze EU-Konzern-Mafia und deren EUdSSR-Großmacht-Pläne, die jetzt „GESCHRUMPFT“ werden, indem sich die USA und Rußland annähern.

      https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_84122116/trumps-auftritt-mit-putin-der-us-praesident-schadet-den-usa-und-uns-allen.html

      Wer dem SCHAD-MONSTER „EU“ SCHADET, das uns Mord und Totschlag und einen ständig sinkenden Lebensstandard bringt, macht alles richtig – denn dieses Monster muß STERBEN, wenn die europäischen Völker WEITERLEBEN wollen. Es wird daher eng für die „Kriegstreiber“ von der „Atlantikbrücke“ und ihre Volksverräter, die unser Tafelsilber an die Investment-Geier mit „Black Rock“ an der Spitze verscherbeln, wie es ja auch die „Joschka-Fischer-Doktrin“ vom ständig aus unserem Land „hinausfließenden“ Geld verlangt:

      https://www.mmnews.de/vermischtes/79361-eklat-ex-cdu-merz-will-kein-preis-von-tichy

      Kein Zweifel: TRUMP WILL DIE „EU“ ZERSCHLAGEN!

      Dazu gehört 1. sein Versuch, eine eigene „EU-Armee“ zu VERHINDERN, indem er das dafür nötige Geld für die NATO fordert! Beides gleichzeitig „stemmen“ – EU-Armee UND mehr Geld für die NATO – das „fafft“ selbst MerKILL und der Zahlmeister GerMONEY nicht. Ein „gerissener Geschäftsmann“, dieser Trump, aber wenn’s der VERNICHTUNG des von einem notorischen Säufer geleiteten EU-Monsters dient, um so besser:

      https://www.lupocattivoblog.com/2018/07/14/wie-trump-die-nato-staaten-der-bruesseler-eu-entfremdet/

      Trumps 2. Gedanke zur Zerschlagung der „EU“ ist seine WARNUNG vor der MASSENEINWANDERUNG – dem Fundament dieses mörderischen EU-Konstrukts schlechthin, mittels dessen ja ein „neues ,europäisches‘ Volk“ errichtetet werden soll, das aber in Wirklichkeit ein „eurabisches“ sein wird, d. h. ein neues Moslem-Shithole auf der Welt:

      https://www.watergate.tv/trump-warnt-vor-massenmigration-europa-wird-von-einwanderern-uebernommen/

      Die Masseneinwanderung von islamistischen Moslems sei, so Trump, EINE SCHANDE FÜR EUROPA!

      Die Führer Europas müßten jetzt SEHR SCHNELL handeln, sonst werde EUROPAS KULTUR UNTERGEHEN (zitiert ihn die in dem Artikel verlinkte „Daily Mail Online“). Hauptgrund des „Brexit“ sei die Wiedergewinnung der KONTROLLE über die EIGENEN GRENZEN, die man lieber SELBST ausübt, als sie einem „Suffkopp“ namens Juncker oder einer Frau Ferkel aus der Ostzone zu „überlassen“! Siehe auch hier:

      Trump: „Immigration ist eine Schande, sie zerstört die europäische Kultur“

      http://concept-veritas.com/nj/sz/2018/07_Jul/13.07.2018.htm

      „Mein Vater war Deutscher, meine Mutter Schottin. Ja, ich liebe die europäischen Länder sehr. Was aber in Europa geschieht, ist eine Schande.“

      Zitate, die dem Deutschmichel von den meisten Lumpenmedien vorenthalten werden, die seine Aussagen „verschwurbeln“ oder einfach versuchen, den Spieß umzudrehen und zum „Gegenangriff“ überzugehen, wie das Maas-Männchen mit seinen „Warnungen“ oder wie der „Dummbold“ von der Telekom: Trump „schade“ den USA!

      • @ Alter Sack

        Werter Mitstreiter

        vielen Dank für Ihren hervorragenden Kommentar.

        Ja, das Maasilein, so klein wie gefährlich.
        Gerade diese Sorte von Spulwürmern, die sich überall einzecken und einnisten können, um dann dort den größtmöglichen Schaden zu generieren, sind es, die großen und schadanfälligen Systemen zum Verhängnis werden können.

        Daher gefährlich.

        Nicht weil er so furchterregend wäre. 😉

        Ich sehe das Handeln Trumps in ganz ähnlicher Weise.
        Eine knallharte ausschließlich den USA-Interessen nützliche Außenpolitik kann ich in Sachen EU wirklich nicht erkennen.
        Da schwingt eine Menge Herzblut für Europa mit herein, was den Häuptling weißer Büffel angeht.

      • “I would like it much better than being a sort of executioner to the best race in Europe.”

        “We have had a victory over the Germans and disarmed them, but we have failed in the liberation of Europe; we have lost the war!”

        “I have been at Frankfurt for a civil government conference. If what we are doing to the Germans is ‘Liberty, then give me death.’ I can’t see
        how Americans can sink so low. It is … and I am sure of it.“

        “It is indeed unfortunate, that the English and the Americans have destroyed in Europe the only sound country.“

        “I can’t tell them the truth that unless we restore Germany we will insure that communism takes America.”

        -General George Smith Patton

        https://www.nbcnews.com/politics/2016-election/donald-trump-s-ancestral-home-kallstadt-pig-stomach-paradise-n526421

  21. ,, Ich glaube Merkel und Co. gehören vor ein Gericht.“

    „Es ist absolut meine Meinung. Ich bin der Meinung, dass diese Frau ein Unglück für das deutsche Volk ist. Sie lügt und betrügt. Das haben wir immer wieder in der Vergangenheit gesehen.“

    -Christian Anders
    (* 15. Januar 1945 in Bruck an der Mur, Steiermark, als Antonio Augusto Schinzel-Tenicolo)

  22. Umfragen.Horst Seehofer sollte zurücktreten sagen sogar CSU Anhänger,Von Frau Merkel wird das nicht gefordert, wie gesagt die Frau wird als Säulenheilige in Deutschland noch immer von einer Mehrheit gesehen.Den Richter sollte es selber so ergehen nur durch Schmerz lernen sie.

    • Der Drehhofer wird sicher nicht zurücktreten. Und selbst wenn das eintreffen sollte, dann ist nur ein Rädchen in diesem Getriebe weg. Der große Sauhaufen bleibt weiterhin bestehen. Sein evtl. Rücktritt wird uns nichts nützen

  23. Test, ob ich wieder kommentieren kann

    MM. GEHT NUR WENN ICH SIE FREISCHALTE. WARUM WEIß DER TEUFEL ALLEIN

  24. Für den ,,Staatsanwalt“ (UM-)Folker Bitt(e um Gnade)man…:

    Völkerstrafgesetzbuch

    Teil 2 – Straftaten gegen das Völkerrecht (§§ 6 – 14) Abschnitt 1 – Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 – 7)

    § 6 Völkermord

    https://dejure.org/gesetze/VStGB/6.html

    (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

    1. ein Mitglied der Gruppe tötet,

    2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,

    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,

    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

    5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

  25. ,,Wir beseitigen die weiße Rasse mitsamt ihrer zu hohen und damit für uns zu gefährlichen Intelligenz durch multikulturelle Gesellschaften“

    -Heinz Alfred Stern-Löb auch bekannt als Henry Kissinger

    • Bengt: Leute wie Kissinger beseitigen sich selbst, wenn sie die weiße Rasse beseitigen. Es ist auch nicht nachvollziehbar, dass man kluge, fleißige, anständige Leute beseitigt um diese durch multi-kulti-Gesellschaften zu ersetzen. Wir sehen in den 3. Welt-Ländern Afrikas und in muslimischen Ländern, dass da absolut gar nichts zusammenläuft – außer poppen und Kinder in die Welt setzen, im Unverstand und verantwortungslos. Und was uns diese in Millionenhöhe Einfallenden „bescheren“ dürfte wohl inzwischen jedem noch so gestörten Gutmenschen klar geworden sein.
      Die Länder der EU werden genauso aussehen wie die afrikanischen und muslimischen Länder – und es wird auch bei uns so zugehen. Morde von Muslimen begangen sind ja keine – und im Falle des ermordeten Deutschen war es Notwehr. Natürlich: ein einzelner Deutscher nimmt es mit vier Syrern auf. Herr Bittmann: Was wäre denn, wenn der ermordete Deutsche ihr Sohn wäre?

  26. „Jegliche Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale, ethnische, sprachliche oder andere Minderheit oder eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Vertreibung, Umsiedlung und / oder durch die Sesshaftmachung von Siedlern oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.“

    In Artikel 7 heißt es: „Bevölkerungstransfers oder -austausche können nicht durch internationale Vereinbarungen legalisiert werden, wenn sie grundlegende Bestimmungen der Menschenrechte oder zwingende Normen des Völkerrechts verletzen.“

    UNO-Menschenrechtskommission bekennt sich zum Recht auf die Heimat

    Erklärung über Bevölkerungstransfers und die Sesshaftmachung von Siedlern

    Artikel 1

    Die in dieser Erklärung gesetzten Normen sind in allen Situationen anzuwenden, einschließlich Friedenszeiten, Situationen von Störungen und Spannungen, innerstaatlicher Gewalt, innerstaatlicher bewaffneter Konflikte, Situationen gemischter innerstaatlich-zwischenstaatlicher bewaffneter Konflikte, zwischenstaatlicher bewaffneter Konflikte und Situationen des öffentlichen Notstandes. Die Normen in dieser Erklärung sind unter allen Umständen verbindlich.

    Artikel 2

    Diese Normen sind verbindlich für und anwendbar auf alle Personen, Gruppen und Obrigkeiten ungeachtet ihres gesetzlichen Status.

    Artikel 3

    Rechtswidrige Bevölkerungstransfers umfassen eine Praxis oder Politik, die den Zweck oder das Ergebnis haben, Menschen in ein Gebiet oder aus einem Gebiet zu verbringen, sei es innerhalb internationaler Grenzen oder über Grenzen hinweg, oder innerhalb eines, in ein oder aus einem besetzten Gebiet ohne die freie und informierte Zustimmung sowohl der umgesiedelten als auch jeglicher aufnehmenden Bevölkerung.

    Artikel 4

    1. Jeder Mensch hat das Recht, in Frieden, Sicherheit und Würde in seiner Wohnstätte, in seiner Heimat und in seinem Land zu verbleiben.

    2. Niemand darf dazu gezwungen werden, seine Wohnstätte zu verlassen.

    3. Die Verbringung einer Bevölkerung oder von Bevölkerungsteilen darf nicht angeordnet, angeregt oder durchgeführt werden, es sei denn, ihre Sicherheit oder zwingende militärische Gründe verlangen es. Alle auf diese Weise verbrachten Personen haben das Recht, unmittelbar nach Beendigung der Umstände, die ihren Ortswechsel erzwungen hat, zu ihren Wohnstätten, in ihre Heimat oder an ihre Herkunftsorte zurückzukehren.

    Artikel 5

    Die Besiedlung eines besetzten oder umstrittenen Gebiets durch die Besatzungsmacht bzw. die es faktisch beherrschende Macht mit Teilen ihrer eigenen Zivilbevölkerung, sei es durch Transfer oder Anreize ist rechtswidrig.

    Artikel 6

    Jegliche Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale, ethnische, sprachliche oder andere Minderheit oder eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Vertreibung, Umsiedlung und/oder durch die Sesshaftmachung von Siedlern oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.

    Artikel 7

    Bevölkerungstransfers oder -austausche können nicht durch internationale Vereinbarungen legalisiert werden, wenn sie grundlegende Bestimmungen der Menschenrechte oder zwingende Normen des Völkerrechts verletzen.

    UNO-,,Menschenrechts-“kommission

    • @Bengt – kann man gar nicht oft genug daran erinnern- DAS ist UNSERE „verbriefte“ gesetzliche Grundlage, die auch nicht durch irgendwelche UNO-o.EU-Agenden aufgelöst o. abgeschwächt werden kann!!

  27. So! Die Zusammenkunft von Putin und Trump ist also ein weiterer Sargnagel für die NWO-Kriminellen. Das tut gut.

    Natürlich wird das Geschrei der Profiteure dieses sozialistischen Dreckssystems immer lauter und auch immer alberner. Diese verbrecherischen Idioten wissen ganz genau, wenn hier wieder normale Zustände einkehren, dann ist es vorbei mit dem bequemen Leben einer Made im Speck. Die können absolut gar nichts aus eigener Kraft und werden entweder in der Unbedeutendheit verschwinden oder für ihre Verbrechen zahlen müssen.

    Bei Nürnberg 2.0 wird der Verschleiss an Tastaturen sehr hoch sein…
    Aber das ist gut so. Alle Verbrecher sollen dort vermerkt werden, damit sie sich Ihrer gerechten Strafe nicht entziehen können.

    Auch ich habe immer gedacht, die Todesstrafe ist keine Lösung. Aber das war zu einer Zeit, in der diese Abscheulichkeiten, derer wir heute Zeuge werden, noch nicht stattfanden. Also habe ich meine Meinung mittlerweile ebenfalls geändert. Wie kann jemand am Leben bleiben, an dessen Händen derart viel Blut klebt? Diese Verbrecher müssten tausende von Jahren leben um ihre Strafen absitzen zu können. Das wäre schlimmer wie Atommüll. Die müsste man außerhalb unserers Sonnensystems endlagern, damit sie keine Gefahr mehr wären.

    Der Umbruch kommt näher, die Anzeichen sind da. Das ist gut. Die Frage ist nur, wie ruppig das Ganze für die Allgemeinheit wird. An einen ungefährlichen und sanften Umbruch glaube ich mittlerweile leider nicht mehr.

    Dafür an die besseren Zeiten danach.

    • Vielleicht kann man dise ganzen perversen Psychopathen hiermit in die ihnen angemessenen ,,Höllendimensionen“ einsaugen 😉

      • diese…

        und sie dorthin ,,zurückschicken“, wo sie ( Ihre Geisteströme )unter Umständen herkommen …
        Dort, wo sie für immer mit sich selbst, und nur mit sich selbst und ihrem kranken Bewußtsein konfrontiert werden, bevor sie diesem wunderschönen Planeten noch mehr unsagbares Leid und Zerstörung zufügen…

  28. EMANZIPATION
    >> Auch die Emanzipation der Frau ist ein Symptom für die Vermännlichung unserer Welt:
    denn sie führt nicht den weiblichen Menschentypus
    zur Macht – sondern den männlichen.
    Während früher die weibliche Frau durch ihren Einfluß auf
    den Mann teilnahm an der Weltbeherrschung – schwingen heute Männer beiderlei Geschlechtes
    das Zepter der wirtschaftlichen und politischen Macht.
    Die Frauenemanzipation bedeutet den Triumph des Mannweibes über die wirkliche, weibliche Frau; sie führt nicht zum Siege – sondern zur Abschaffung des Weibes.
    Die Dame ist schon im Aussterben: die Frau soll ihr folgen.
    Durch die Emanzipation wird das weibliche Geschlecht, das bisher teilweise enthoben war,
    für den technischen Krieg mobilisiert und eingereiht in die Armee der Arbeit. <<
    (C.Kalgeri 1925)

    PS: bis auf die unsäglichen paar Sätze zur zukünftig sich ergebenden Mischrasse u. jüd. Geistesaristokratie (die nur Bestand hätte, wenn sie sich mit Europäern vermischt!) ein bemerkenswert kluges, scharfsinniges u. weitsichtiges Buch, das Coudenhove seinerzeit verfasst hatte.
    Eine mit Gewinn zu lesende empfehlenswerte Lektüre – die zwei, drei berühmt-berüchtigten Seiten/Absätze mögen ihm verziehen sein!
    Immerhin war ihm das Thema Islam/Mohamedaner nicht eine einzige Silbe wert – hätte er diesen Kulturraum, diese Religions-Ideologie besser gekannt, wäre ihm vermutlich niemals eingefallen, daß die Europäer sich ausgerechnet mit diesen Babarenvölkern vermischen sollten?!
    Vermutlich hatte er eher die farbigen Völker der tropischen Kolonialgebiete im Sinn, sein Haupt-Augenmerk lag aber zu 95% auf fernöstlichen Völkern, insbesondere China, Japan u. ferner Indien.
    Ein plumper antieuropäischer, gar Anti-Weißen- Rassist war Coudenhove ganz gewiss nicht, im Gegensatz zu den heutigen Politiker-u. Medien-"Eliten", die ihn für ihre ANTI-europäische Politik vereinnahmen wollen. Und er hat die Vorzüge u. Gefahren einer jüd. Geistesaristokratie ganz klar herausgestellt, sie hätten das Führungspotential nach beiden Richtungen hin, ins Konstruktive und eben Zerstörerische. Voraussetzung wäre aber seiner Meinung nach die Überwindung der religiösen Komponente u. eine Vermischung mit europiden Aristokraten/Intellektuellen.
    Ebenfalls warnte er vor dem aufkommenden Faschismus/Nationalismus UND des Sowjet-Sozialismus, nach dem Kriege blieb er erbitterter Gegner des Kommunismus.
    Fazit: bis auf die wenigen bedenklich-naiven Passagen bin ich stellenweise geradezu begeistert ob seiner klaren Analysen der europäischen Zivilisation, Geschichte u. insbesondere auch klimatisch-geographischen Umstände, die uns Europäer so nachhaltig geprägt haben.
    Ich kann nur empfehlen, ihn mal gründlich u. ohne Vorbehalte zu lesen, statt nur einzelne Sätze herauszupicken und ihn als Anstifter einer "zionistisch"-globalistisch-multikulturellen NWO zu brandmarken. Der Hass auf die weiße (christliche) Kultur Europas kam/kommt definitiv von anderer Seite, seien es Sozialisten, linke Freimaurer o. talmudisch inspirierte Zionisten/dünkelhaft–pervertierte Glaubens-Rassisten, seien es radikale Juden oder Mohamedaner.

    • @ Satellit: Ihre Versuche der „Rettung“ dieses „komischen Vogels“ Coudenhove-Kalergi sind nicht zielführend. Ich habe seine wichtigsten Schriften „Adel“ und „Praktischer Idealismus“ gelesen und auch viel Sekundärliteratur über ihn. Fest steht, daß er SELBST Freimaurer war und die Herrschaft einer „neuen Adelsrasse“ – des jüdischen „GELDADELS“ – propagierte, der die Herrschaft des alten „BLUTSADELS“ ersetzt, die mit dem I. Weltkrieg jäh zu Ende war, der nicht zuletzt durch eben diesen „Geldadel“ angezettelt und immer weiter verschärft wurde – zuungunsten der europäischen Mittelmächte und Rußlands (auf dessen Zarengold man „scharf“ war), worin man auch die UR-KATASTROPHE Europas erblicken kann, von der dieses sich bis heute nicht mehr erholt hat.

      Dies ist genau das, was wir heute erleben: eine von Freimaurern und auf ein irdisches Messias-Reich spekulierenden Talmud-Juden propagierte NWO (mit der „EU“ als „Modell“ und „Menschenexperiment“), in der der jüdische „Geldadel“ als „neue Adelsrasse“ absolutistisch über die Menschenmassen dieser Welt herrschen will:

      „Er begründete mit seiner Schrift ,Pan-Europa‘ (1923) die paneuropäische Bewegung, deren Ziel ein europäischer Bundesstaat… UNTER EINSCHLUSS DER AFRIKANISCHEN KOLONIEN war!“

      Was das bedeutet, können wir heute alle an der „französischen“ Fußball-„National“-Mannschaft studieren, deren „Sieg“ einen „Neger-Aufstand“ im ganzen Land hervorrief, bei dem über 100.000 Polizisten im Einsatz waren!

      Finanziert wurde Kalergis Zeitschrift „Paneuropa“ von dem Rothschild-Freund Warburg. Man kann von dem zweimal mit einer Jüdin verheirateten Kalergi mit Fug und Recht sagen, daß „er für die Juden seines Paneuropa eine Art HERRSCHERKASTE reklamierte“ – also wiederum genau das, was wir hier haben. Ja, dieser Widerling ging so weit, daß er in dem bolschewistischen Massenmörder TROTZKI einen jener „Menschheits-Erlöser“ erblickte, die er „an der Spitze moderner Politik“ sah (so wie Einstein an der Spitze der Naturwissenschaft und Mahler an der Spitze der Musik)!

      Was für ein brandgefährlicher Spinner!

      Im übrigen verweise ich nochmal auf das bereits verlinkte, im Internet zugänglich Buch des verstorbenen Gerd Honsik über Kalergi: „Rassismus legal? Halt dem Kalergi-Plan“. Ausführlicheres findet sich auch hier:

      https://de.metapedia.org/wiki/Coudenhove_Kalergi

      • @ Alter Sack

        Danke für die fundierte Aufklärung.

        Es gibt so viele Baustellen, wo diese Superspinner eingehakt haben.
        In der Familienpolitik zum Beispiel haben sie bereits Zustände zementiert, die aufgrund der reinen strukturellen Schieflage bereits den biodeutschen Nachwuchs ausbremsen und dies seit Jahren.

        Eine fast grausam schmerzende Gesamtschau bietet diese kompetente AfD-Abgeordnete.
        Wir leben nicht erst seit 2015 im Affenstall.

        Schön zusammengefaßt und so aufbereitete, daß Otto-Normal langsam erfassen kann, WAS HIER EIGENTLICH LOS IST!

        Nebenbei:
        @ mm – die Dame baut sehr schön argumentativ auf IHRER Vorarbeit und Analyse von den sozialistischen Diktaturen in Europa und der sozialistischen Pest, die hier um sich greift auf.

        Nicole Höchst AfD in Freilassing. Eine Rede mit Herz und Verstand. 01.07.2018

  29. Diese Typen sind sowas von widerlich. Das Gute daran ist, daß jedem anständigen Menschen die kalte Wut dabei aufsteigt, und die Lust zur Tat. Sollte die Sonne über einem ddr-artigen (oder rumänischen) Tage aufgehen, dann werden solche Lumpen sich nicht auf irgendwelche Weisungen oder Pflichten berufen dürfen können. Ein lebenslanges Berufsverbot wäre eine viel zu mikde Strafe für solchen Unflat. Ich würde die Wiedereinführung einer Acht (nach Art der Reichsacht) befürworten: Das Leben sollen die Lumpen behalten, es darf ihnen aber weder Herberge erboten, noch Mitgefühl zuteil werden, sind sie in der Not, ist es unter Strafe verboten, ihnen Hilfe zu leisten, sie können geschlagen und bespuckt werden, eine erteilte Verletzung gilt nicht als Gewalttat. Der Paß wird natürlich eingezogen und die Grenze darf nicht überschritten werden. Hilfe zur Flucht ist ein Verbrechen.
    Mal sehen, wie lange die feine Herrschaft das ertragen würde. Als echte Linke sind sie ja das Delegieren der Arbeit, des Steuerzahlens und Erleidens gewohnt. Dafür sind wir Gewöhnlichen ha schließlich da.
    Und das ist noch lange nicht so grausam, wie es nach der Karolina gestaltet werden könnte. Die Verbrechen dieses Geschmeißes sind so ungeheuerlich, mit solch kriminellem Antrieb begangen, so offenbar Böses wollend und so vielfach angemahnt worden, ohne etwas anderes als freches Verschlimmern nach sich zu ziehen, daß auf diesen groben Klotz ein grober Keil gehört.
    Ich verweise auch auf den gestrigen Artikel der Killerbiene, wo es um staatsanwaltschaftliche Weisungsgebundenheit, beamtenschaftliche Remonstrationspflicht und versprochene Straffreiheit seitens des Weisungsgebenden (das ist ganz oben auf der Gebeinpyramide die Bundeskanzlerschaft) geht.

    • @ Morgenrot: Sie haben recht für diese Volksvernichter müssen wahrscheinlich noch die passenden Strafe erdacht werden! Aber sie sind mit ihren Vorschlägen wohl nah dran! Es ist aber davon auszugehen, dass dann in der Situation des Systems Sturzes wohl auch in der Situation gehandelt wird! Heißt Standesrechtliche Erschießung Tyrannen Mord!IST LEGITIM!

  30. Agar – die alte Bettlerin

     derbrdsklave  Systemkritische Liedtexte  Juli 16, 2018 1 Minute

    Merkel Loge

  31. Die AFD lässt ihre Maske fallen!

     derbrdsklave  Die Strippenzieher der NWO, Was gesagt werden muss…  Mai 1, 2018 3 Minutes

    Wer glaubt Petry war die einzige falsche Schlange den muss ich enttäuschen den auch die anderen Kandidaten lassen ihre Maske fallen wie z.b. Alice Weidel, Alexander Gauland, Georg Pazderski, Beatrix Storch und Stephan Brander. Schon früher haben sie gezeigt das sie keine Alternative sind, schon unter Petry haben mache Wahlkreise für die Bekämpfung der „Reichsbürger“ beworben, zudem haben sie nach der Fals Flagge Aktion am Berliner Weihnachtsmarkt keine vollständige Untersuchung des Tathergangs gefordert, sondern waren sofort für mehr allgemeine Überwachung. Dann kam 2017 die Bundestagswahl und die AfD zieht im Bundestag ein als 3. stärkste Kraft und was war die erste große Forderung von der AFD? Nein, kein Beendigung des Besatzungsstatut, auch kein Austritt aus der EU oder Nato. Nein, die erste Forderung der nationalen Bürgerpartei AFD war die Souveränität ISraels und das die BRD den Beispiel von Trump folgen sollte und die BRD Botschaft nach Jerusalem ziehen soll. Von wegen Petry war die einzige Verräterin.

    Doch was in letzter Zeit so abgeht in der AFD schlägt den Fass den Boden aus!
    Die AFD Führung holt sich zu Antisemitismus Debatte den Mossad höchst persönlich ins Boot um über den bösen „Antisemitismus“ zu debattieren der mit den Neusiedlern ins Land kommt, dabei wird aber bewusst verschwiegen das die Neusiedler allem Grund haben ISrael zu hassen schließlich war es ISrael was den gesamten Nahen Osten mit Chaos überzog.
    Auch im Bezug der Nato ist ein Georg Pazderski voll und ganz überzeugt die Deutschen sollen mehr Geld für die Nato ausgeben, diese Äußerung grenzt an Hochverrat den dazu braucht man nur den Nato General
    Lord Hastings zitieren „Die NATO wurde geschaffen um die Russen draußen, die Amerikaner drin und die Deutschen unten zu halten.“. Pazderski war selbst in vereinzelten US Militär Operationen involviert und hat dazu bei getragen das der Nahe Osten destabilisiert und so die Völkerwanderung ausgelöst wurde. Das die AFD eine Nato Partei ist (zumindest an der Spitze) sieht man daran das sie zwar den Bundeswehreinsatz in Syrien zwar ablehnen aber den Einsatz in Mali unterstützen.

    Das Alice Weidel immer noch ihren alten Herren(Goldman Sachs) hörig ist sieht man an den Rauswurf von Thorsten Schulte aus der Partei, Thorsten Schulte ist bekannt unter „Silberjunge“. Thorsten Schulte ist ein bekennender Gegner des Finanzsystems und kämpft für den Erhalt des Bargeldes. Der Rauswurf wurde nie begründet.

    Auch konnte Weidel es nicht sein lassen im Bezug auf den Künstler „Kollegah“ persönlich anzugreifen weil er so antisemitisch wäre. Für den Zitat „Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen“ Hier wurde der Kontext komplett aus dem Zusammenhang gerissen um ein Künstler auf dem medialen Scheiterhaufen zu schicken.

    Das die AFD selbst auch nur von Meinungsfreiheit zu Reden wenn es ihnen hilft sieht man an Stephan Brander der in seiner Rede sich als Moralapostel sich hinstellt und über die NPD wettert und Hilfe anbietet bei dem Vorgang die NPD zu verbieten.

    Doch die Bombe ließ die AFD zum 70. Jahrestag in Bundestag platzen.
    Das was Merkel in Knesset abgesondert hat war dagegen noch harmlos. Beatrix von Storch fing an zu schwafeln das Merkel nicht genug „pro-ISrael“ ist und das sie Hamas Gruppierungen unterstützt die ISrael vernichten wollen und auch laut Beatrix von Storch ist ISrael „Die einzige Demokratie im Nahen Osten“.

    Gauland haut in die gleiche Kerbe und meint wie wichtig es ist ISrael zu unterstützen, dabei meint er wir müssen ISrael bis zum Tot schützen. Dieser verräterische Hund hat noch kurz nach der Bundestagswahl gesagt „ISrael unterstützen ja, aber nicht um jeden Preis“. Auch hat er vor der Wahl in Facebook ein Beitrag gepostet das unsere Vorväter keine Verbrecher sind und in seiner Rede zum 70. Jahrestag in Bundestag schwafelt der was von Erbschuld.
    Für Gauland hab ich ein perfektes Zitat von Anette Müller für diejenigen die ihre Vorväter verraten für Geld und Macht „Und wer da noch lügt, euern(Vorväter) Namen benutzt, eure Heldentaten durch Geldgier beschmutzt, den trifft das Schwert von unsichtbarer Hand.“

    Ich hoffe dieser Beitrag zeigt das die AFD keine alternative ist sondern nur die Schwester von CDU/CSU ist.

    Quellen:
    http://afd-sh.de/index.php/10-landesverband-sh/995-antrag-der-afd-landesvorsitzenden-auf-unterlassung-der-behauptung-von-reichsbuerger-naehe-wird-vom-landgericht-muenchen-stattgegeben
    https://www.afd.de/innere-sicherheit/ (unter Sicherheit der Bürger)

    +++++++++++

    MM. IHR KOMMENTAR IST BLANKER UNSINN. ER VERNICHTET DIE HOFFNUNG VON MILLIONNEN DEUTSCHEN AUF EINE POLITISCHE VERÄNDERUNG – UND ZIEHT DIE EINZIGE POLITISCHE ALTERNATIVE, DIE WIR IN DEUTSCHLAND HABEN, IN DEN DRECK.

    DASS IN DER AFD SICH DIE KONSERVATIVEN KREISE DER CDU GESAMMELT HABEN, IST KEIN GEHEMEIMNIS UND KEIN VERBRECHEN. DASS DIE AFD DIE REGIERUNG ZUM ERSTEN MAL SEIT 12 JAHREN IM BUNDESTAG NAHEZU TÄGLICH VORFÜHRT – ALLEIN DAS IST EIN GRUND, AUF DER SEITE DER AFD ZU STHEEN.

    DIE EDEN DER AFD SIND DIE MIT ABSTAND BESTEN IM BUNDESTAG. DER REST DER REDEN DER ALTPARTEIEN IST DRITTKLASSIG.

    WAS WOLLEN SIE UNS SAGEN? NICHT ZUR WHAL GEHEN? NICHT HEHR WÄHLEN? ODER WEN SCHLAGEN SIE VOR ZU WÄHLEN?

    NENNEN SIE MIR EINE EINZIGE PARTEI, EINE EINZIGE ORGANSIATION, EINE EINZIGE FAMILIE, DIE FREI VON ZWISTIGKEITEN UND STREITEREIEN IST.

    IHR RUNDUMSCHLAG GEGEN DIE AFD IST UNGEHEUERLICH! ER IST ZERSETZEND,INOBJEKTIV, TENDENZIÖS – UND STELLT UNBEWIESENE BEHAUPTUNGEN DAR.

    ++++++++++++++++++

  32. Jul

    16

    2018

    London: Bürgermeister Sadiq Khan verhindert Pro-Trump Kundgebungen —

    inge09

    Die Polizei in Sadiq Khan`s muslimisch gewünschtem London hat mit ihrem „Public Order Act“ eine Kundgebung für die Unterstützung von US-Präsident Donald Trump vor der amerikanischen Botschaft verhindert. Erst am Freitag war es dagegen für die selben Verantworlichen kein Problem, eine große, übel gelaunte Anti-Trump-Kundgebung zuzulassen. Die Demonstranten planten an einer „Welcome Trump“ – Veranstaltung […]

    über London: Bürgermeister Sadiq Khan verhindert Pro-Trump Kundgebungen — SKB NEWS

    Auf einer Hochzeit in Bremen–Gröpelingen kam es während der Feierlichkeiten zu einer großen Prügelei. Die Situation eskalierte derart, dass die Polizei anrücken musste.

    https://www.bild.de/regional/bremen/schlaegerei/massenschlaegerei-auf-hochzeit-56331604.bild.html

    Wie bescheuert muss man eigentlich sein, Abzuschiebenden mitzuteilen, wann sie zur Abschiebung abgeholt werden….?

    WELT.DE

    Jeder zweite Abzuschiebende wird nicht angetroffen – WELT

    Laut Bundespolizei-Zahlen wurden von 23.000 angekündigten Rückführungen nur 11.100 vollzogen. Hauptproblem ist, dass ausreisepflichtige Migranten untertauchen. Polizeigewerkschafter fordern mehr Abschiebehaft.

    192 UNO-Mitgliedstaaten haben sich auf einen Migrationspakt geeinigt, der Einwanderung steuern soll. Worum es darin…

    Ursprünglichen Post anzeigen 463 weitere Wörter

    Share this:

    Twitter
    Facebook7
    Mehr

    Ähnliche Beiträge

    • @ Die Wahrheit macht uns frei
      lieber Kommentator – bitte ein bisschen weniger solchen gequirllten Müll posten.
      Es gibt wichtigeres .keine Lust mehr solches Zeug auf dem Blog wie Ihre 2 Postings lesen zu müssen.

      Insbesondere was die AFD anbelangt. Das Problem Petry ist abgehakt. Die aktuellen Spitzenfunktionäre der AFD inkl. deren BT Redner Brandner&Co. sind sicherlich keine Hurra Israel Leute, können durchau unterscheiden, Auch wenn Gauland mal sagte die Deutschen müssten Israel aufgrund der besonderen, miteinander verbundenen Geschichte bis in den Tod verteidigen.Ich habs auch schon mal an anderer Stelle geschrieben, das werde weder ich noch viele anderen deutschen Bürger tun. Auch die großen Schreier die andere Menschen die die politik Israels sehr kritisch ansehen als Antiseminiten bezeichnet werden, werden dies nicht tun. Weder gauland wird das tun, noch Gabriel, noch C.F.Roth, noch Steinmeier, noch Merkel das Deutschenhassende Männlein Maas,
      Ich schon gar nicht, ich verteidige meine Familie, mein Land und meine engsten Freunde. Die akteulle Politk verteidigt mich schon gar nicht mehr. Im Gegenteil will mich abschaffen. Deutschland zu einem sozialen Brei von Multikulti umtransoformieren. Israel spielt dabei für mich nahezu keine Rolle. Das Pulverfass liegt irgendwo ganz anders.

      Übrigens, was kann man von Londons Bürgermeister und Supermoslem Sasiq Khan anders erwarten? NICHTS. London war schon lange Multikulti und nun ists Islamisch aufgehübscht. Wie sagt man so schön– „der Dschihad wohnt nebenan“. Selbst schuld, lt. Wahlen in London so gewollt.

      Millionen Bürger in Deutschland wollen diese Zustände nicht und auch keinen Islamischen Bürgermeister in Berlin oder sonstwo. denn einmal Islam immer Islam.
      Wo dies hinführt wie weit die kreise sind, sieht man ja auch bei uns an Anis Amri.

      Mich beschäftigt eigentlich nur noch eine einzige Frage, WER will diese Islamisierung – durch Merkel&Co.- durch deren psychopatischen Flüchtlings Refugee Wellcome Wahn bis zum Excess befeuert – endlich stoppen und WOMIT ?

  33. Ursula Haverbeck droht Lebensgefahr: Das System plant Todesfahrt für die 89-Jährige!

    — 14. Juli 2018 15 Kommentare
     Teilen  Tweet  Google+ +

    Es reicht ihnen nicht, die 89-jährige Dissidentin Ursula Haverbeck zwischen Schwerkriminellen in eine Kerkerzelle der JVA Bielefeld-Brackwede zu sperren. Sie können es nicht ertragen, dass Ursula Haverbeck auch in diesen dunklen Tagen ihre Lebensfreude nicht verliert, dass sie ungebrochen der Haft trotzt. Jetzt holt das System offenbar zur nächsten Grausamkeit aus und plant eine tagelange Odyssee, bei der unklar ist, ob Ursula Haverbeck sie leben überstehen wird.

    Doch der Reihe nach:

    Am 12. September 2018, einem Mittwoch, findet gegen Ursula Haverbeck vor dem Landgericht Hamburg ein Berufungsprozess statt, in erster Instanz erhielt sie im November 2015 eine Strafe von zehn Monaten. Als wäre diese Gesinnungsjustiz nicht schon schlimm genug, hat sich das System für den neuen Prozess etwas „besonderes“ ausgedacht: Eine fast neunzigjährige Frau soll von der JVA Bielefeld-Brackwede fünf Tage „auf Transport“ gehen, wie die Verschleppung von Inhaftierten umgangssprachlich bezeichnet wird, ehe sie zur Verhandlung in Hamburg eintrifft, anschließend soll sie auf dem selben Weg zurückgebracht werden. Diese Reise soll nicht nur bei Temperaturen, die im September durchaus bei 30 Grad liegen können, zurückgelegt werden, sondern offenbar unter den Bedingungen, die für normale Häftlinge gelten und bereits von diesen als belastend aufgefasst werden: In einem Gefangenenbus, mit vielen weiteren Inhaftierten, soll Haverbeck offenbar über die „regulären“ Transportwege von Justizvollzugsanstalt zu Justizvollzugsanstalt gebracht werden, wodurch die rund 250 Kilometer, die zwischen Bielefeld und Hamburg liegen, nicht in 2 oder 3, vielleicht auch 4 Stunden absolviert werden, sondern in 5 Tagen (!), von denen einer belastender als der andere sein wird. 5 Tage, in denen Ursula Haverbeck 5 verschiedene Gefängnisse sehen soll, ständige Leibesvisitationen, Wartezeiten in Sammelzellen und unendliches Herumsitzen in den Massen-Gefangenentransportern inklusive. Was für reguläre Gefängnisinsassen bereits eine körperliche Zumutung ist, stellt bei der 89-jährgien Ursula Haverbeck einen staatlichen Angriff auf ihre körperliche Unversehrtheit dar. Eine solche Fahrt ist nicht nur ein Gesundheitsrisiko, sie ist ein bewusster Angriff des Systems auf Ursula Haverbeck und offenbar wird billigend in Kauf genommen, dass die altersbedingt gebrechliche Dame eine solche Fahrt unter extremen Belastungen nicht überleben könnte.

    Ursula braucht unsere Solidarität:
    Bauen wir den Druck auf!

    Bis zur Umsetzung des abscheulichen Transportplanes werden noch zwei Monate vergehen. Zwei Monate, in denen es uns gelingen muss, ausreichenden Druck aufzubauen, um zu erreichen, dass Ursula Haverbeck zumindest eine Direktverbindung von Bielefeld nach Hamburg ermöglicht wird, wenn sie sich schon für Meinungsäußerungen und aus dem Gefängnis heraus in einem weiteren Prozess verantworten muss. Es liegt an uns, die Verantwortlichen direkt zu kontaktieren und dem Schicksal von Ursula Haverbeck zu weiterer Öffentlichkeit zu verhelfen.

    Kontaktiert die zuständige JVA, sowie das Landgericht Hamburg und konfrontiert die dortigen Mitarbeiter und Verantwortlichen mit der Frage, ob sie es verantworten können, wenn Ursula Haverbeck die Todesfahrt nicht überlebt. Sorgt dafür, dass sich die Behörden mit der Frage auseinandersetzen müssen, ob sie den 5-tägigen Transport unter massivem Widerstand durchsetzen wollen oder sich durch das Zugeständnis einer angemessenen Anreise zum Gerichtsprozess aus der umgangssprachlichen Schusslinie stellen.

    Hier sind die Kontaktadressen:

    Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede
    Umlostraße 100
    33649 Bielefeld
    Telefon: 0521 4896-0
    Fax: 0521 4896-298
    E-Mail: poststelle@jva-bielefeld-brackwede.nrw.de

    Landgericht Hamburg
    Osterbekstraße 96
    22083 Hamburg
    Tel.: 040 4 28 63 – 56 01
    Fax: 040 4 27 9 – 62 804
    E-Mail: poststelle@arbg.justiz.hamburg.de

    Egal, wie Ihr den Kontakt aufbaut: Seid hartnäckig und schafft euch, schafft Ursula die Aufmerksamkeit, die ihre Situation benötigt!

    Und: Vergesst nicht, auch direkt an Ursula Haverbeck zu schreiben und eure Solidarität zum Ausdruck zu bringen. Unser Zusammenhalt ist stärker, als ihre Repression!

    Quelle: http://www.freiheit-fuer-ursula.de

    Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den

    • Und: Vergesst nicht, auch direkt an die GefängnisJudstiz zu schreiben “

      Von solchen AufRufen haben GestaPO, StaSi und geheimen Dienste der WeltKrieger immer geträumt.

      Ver/Traut NIEMANDEN gebt dem UnRechtsStaat keinerlei Informationen von euch –
      Sie werden gegen euch verwendet.

      Es gibt nur eine Form des WiderStandes
      nach Sunzi-Winkler

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/die-kunst-der-revolution.gif

      Sun Tzu hat vom Formlosen gesprochen, genau das ist der Unterschied zwischen dem Hund und den Hornissen. Der Knüppel trifft nur die Form, den Hund, bei dem Schwarm geht der wuchtige Schlag ins Leere. Thälmann und Hitler haben es nicht anders gekannt, zu deren Zeiten war die Formlosigkeit nicht möglich, heute ist sie es.

      Stell dir vor die Elite will Krieg und jeder geht in den Widerstand
      https://bilddung.wordpress.com/page/63/
      🙁
      Hört euch staatenlosinfo Rüdiger Hoffmann an wie er geleimt (LeimRute) wurde.

      PflichtGuckVideo !
      Wehrt Euch endlich! Informiert die Welt über die Rechtsverletzungen in Deutschland !
      https://www.youtube.com/watch?v=NMrFkSZf79Q
      staatenlos.info3 – Comedian

      2. GRUNDSÄTZLICH alle Menschenrechtsverstöße / Straftaten sofort nach MOSKAU ANZEIGEN:

      🙁
      Bringt die JudstizSkandale und die MenschenRechtsVerletzungen an Ursula Haverbeck zur Anzeige nach Moskau.

      Die Behandlung von Haverbeck erinnert an die „Behandlung“ welche dem HonigMann angetan wurde.

    • Danke für diesen Hinweis auf das weitere Schicksal Frau Haverbecks!

      Da legt sich ja wirklich der Begriff „TODES-MARSCH“ nahe, den man heute für die KZ-Transporte verwendet (ich kannte selbst unmittelbar nach dem Krieg einen jüdischen Auschwitz-Häftling, der mir genau berichtete, wie das ablief, so daß mir keiner was „erzählen“ kann – obwohl zumindest die meisten Auschwitz-Häftlinge im Januar 1945 FREIWILLIG vor der „Roten-Vergewaltiger-Armee“ wegliefen, weil es offenbar noch was Schlimmeres gab, als den Tod: den Bolschewistischen Mördern „in die Hände zu fallen“!)

      Ich sehe in diesem fürchterlichen MerKILL-System und seiner SCHAND-JUSTIZ einer Art „Deutschwitz“ – ein Arbeits- und Vernichtungslager für das Deutsche Volk, in dem überall der jüdische RACHEGEDANKEN am Wirken ist, wie man die Deutschen ähnlich „bestrafen“ kann, wie diese die Juden behandelt haben sollen: völlig entrechtet und zum Sterben „vorgesehen“!

      Der unvergessene Michael Winkler hat dieses „Arbeitslager Merkeldeutschland“ in einer Betrachtung zum 1. Mai mal ausführlich beschrieben. Darin heißt es u. a.:

      „Als Deutscher haben Sie das Recht für wenig Geld zu arbeiten,
      Sie dürfen Steuern zahlen,
      Sie dürfen für den Propagandafunk bezahlen,
      und Sie dürfen die Schnauze halten.

      Ein RECHT AUF EINE EIGENE MEINUNG
      jenseits dessen, was ihnen die qualitätsfreien
      Propaganda-Medien vorsetzen,
      HABEN SIE NICHT.“

      • „Als Deutscher haben Sie das Recht für wenig Geld zu (zwangs)arbeiten,

        Zwangsarbeit für ALG II Empfänger
        100 Prozent der Lohnkosten werden für zwei Jahre aus Steuermitteln bezahlt

        Der Arbeitgeber erhält in den ersten beiden Jahren die Lohnkosten vollständig aus Steuermitteln gegenfinanziert. Anschließend erfolgt eine Reduzierung dieser Erstattung um jährlich 10 Prozent. „gegen-hartz“ rechnet hoch, dass über die fünfjährige Zuweisungsdauer 88 Prozent der Lohnkosten aus dem Steuerhaushalt kommen.

        https://marbec14.wordpress.com/2018/07/16/zwangsarbeit-fuer-alg-ii-empfaenger/

        MerkelHAFT :
        Die Firmen/Verbände/Vereine der HochGradSatanisten zahlen keine Steuern und bekommen jetzt ihre ZwangsArbeiter noch vom SteuerZahler finanziert.

        Das haben noch nichtmal die illuminatenFarben in ihren Lagern geschafft.
        Das größte ZwangsArbeitsLager hatte teilweise keine WachTürme und auch keine Zäune
        MerkelwürdigerWeise flüchteten dann viele ZwangsArbeiter vor den Bolschewikis, viele fanden dann den BrandOpferTod durch den HochGradSatanisten Churchill in Dresden.

      • @ R. Dung

        Exakt das wollte ich sagen!

        Der einzige Unterschied ist, daß den ALG-„Zwangsarbeitern“ mal keiner eine „Entschädigung“ oder „Wiedergutmachung“ zahlen wird.

        „…and the winner is“ – immer die gleiche Mischpoke!

  34. Dr.Nopens (CDU)folgt Folker Bittmann, der zum 1. August in den Ruhestand geht. Bittmann hatte das Amt in Dessau seit 2005 inne. Sein Abschied war Mitte Juni angekündigt wordenhttps://www.mz-web.de/dessau-rosslau/nachfolger-fuer-bittmann-neuer-leitender-oberstaatsanwalt-in-dessau-rosslau-ernannt-30950334.

  35. OT – Obdachlosigkeit – Wohnungsmarkt

    Es ist zum Haare ausraufen!
    Nach fast 3 Jahren kommen diese Deppen drauf, daß man Millionen von Menschengeschenken auch irgendwo parken muß und daß das den Wohnungsmarkt enorm strapazieren wird.

    Weniger die Geldbeutel der Bau-Magnaten.

    Guter Redebeitrag zu diesem Thema

    AfD – Thomas Röckemann: „Ihre Goldstücke drängen jetzt in den Wohnungsmarkt“

    • Die GoldeneHorde wird Merkelwürdig bei allem bevorzugt.
      Nur nicht bei der WohnungsVergabe, denn
      Für die NeuSiedler werden extra Häuser gebaut
      allerdings dauert es noch ein bischen.

      Auch abgelehnte AsylBetrüger bekommen Häuser und WohnRaum.

      Wohnungen erst für abgelehnte Asylbewerber? Ulrich Maly SPD
      https://www.youtube.com/watch?v=Fe7K9HwTS_s
      Asyl Wahrheiten

      Quelle : http://www.blu-news.org/ ist leider Merkelwürdig nicht mehr da…

      Über die UmVolkung Nürnbergs kann man bei Petra Raab einiges erfahren.
      🙁
      Denn Deutschland steht auf Rang 18 der am dichtest besiedelsten Länder weltweit, von 194.
      Deutschland ist schon randvoll, deshalb sind die Mieten so derartig hoch, dass die Deutschen teilweise nur noch für ihre Mieten arbeiten und sie so hoch sind, dass deutsche Rentner, die ein Leben lang für Deutschland gearbeitet haben, im Müll nach Pfandflaschen wühlen müssen.
      Anstatt das Geld der Deutschen für die Mütter dieser Nation auszugeben, dass diese Daheim bleiben und in Würde ihre Kinder großziehen können, verschenkt man die deutschen Steuergelder lieber an Ausländer, damit die sich problemlos in Deutschland ansiedeln können.
      Das ist die Inbesitznahme eines Landes durch Gewalt.

      Das ist das Stehlen eines Landes.

      Man sorgt dafür, dass sich die Deutschen immer weniger vermehren und immer weniger Platz in ihrem Land haben, damit sie ausgerottet werden.
      Man vernichtet systematisch eine ganze Nation, mit deren Leistung und deren Steuergeldern.
      Jeder der das erkennt und sich dagegen auflehnt, wird als Nazi diffamiert.
      Als jemand, der sich die Leistung von anderen Gruppierungen unter den Nagel reißt.
      Als jemand, der mit Gewalt ganze Gruppierungen ausrottet.

      https://petraraab.blogspot.com/
      🙁

      Datenblatt MigrationsHintergrund Nürnberg – wie immer veraltet neue Zahlen werden nicht veröffentlicht ?

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/02/migrationshintergrund-nc3bcrnberg.gif

      Deutsch stirbt aus…

      https://i.ytimg.com/vi/wqwkePSgyfU/sddefault.jpg#404_is_fine

      Nürnberg war ein Ort an dem die illuminaten gerne ihre Macht zur Schau stellten.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/04/29/danke-ein-offener-brief-fur-deutschland/
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/tag/migrationshintergrund-nurnberg/

      • Der Deutsche wird schikaniert mit vorsintflutlichen Bauvorschriften, wenn es ihm einfallen sollte an seinem Eigenheim etwas zu verändern. Das betrifft selbst den Zaun und dessen Höhe.
        Ich weiß von Leuten, die teure Bauplätze gekauft haben, weil anschließend das Naturschutzgebiet anging. Diese sind alle beim Kaufpreis betrogen worden und ihr Eigentum ist dadurch entwertet, weil dieses Naturschutzgebiet frech und verlogen dahingegeben wird für Menschen die kein Recht haben in unserem Land zu leben auf Kosten vom deutschen Steuerzahler.
        Noch dazu kommen sie islamgerecht mit mehreren Frauen an, Kinderzahl nach oben keine Grenze, was nicht mehr in einer Wohnung unterzubringen ist.
        Von verrückt kann man nicht mehr sprechen, von verrückter auch nicht mehr, es ist das verrücktestes, was es in der ganzen Menschheitsgeschichte noch nie gegeben hat, was hier in unserem Land abläuft.
        Unsere Volkszertreter stellen Asylbetrüger“ Blankoschecks“ aus zu Lasten des schwer schuftenden Volkes, das sich mit Kinderwunsch zurückhalten muß, damit es über die Runden kommt um nicht in die Hartz IV Falle zu landen und ihr schwer erarbeiteter Notgroschen draufgeht.
        Was macht man mit solchen Blutsaugern?
        Die Streiter der AfD gehen sie mutig an, trotz Verfolgung durch die von der Regierung bezahlte Antifa .Eine bezahlte Antifa, die immer aggressiver wird, die mit ihren körperlichen Verfolgungen gegen das deutsche Volk, das die Mißstände anspricht, was für sie Haß bedeutet, in einem nicht zu überbietenden Haß vorgeht, weil sie Kritik von Haß nicht unterscheiden können.. Sie schlagen die Hand aus der sie fressen. Sie stehen weit unter dem Tier und sind vergleichbar mit einer Schlangenbrut, die ausgerottet werden muß.

  36. eagle1: Na und? Im Eiltempo wurden Häuser gebaut – dabei wurden nach Forderung eines grünen Mann-Weibes Baumaßnahmen außer acht gelassen. Es war auch die gleiche Person, die 30-qm -Wohnungen für Singles gefordert hat. Diese Singles brauchen keine großen Wohnungen, die gehen schließlich den ganzen Tag arbeiten und zum übernachten reicht das dann vollkommen. Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich dieser Person „die Straße“ zur „Wohnung“ gegeben.
    Zu beginn dieser „Flüchtlingskrise“ wurden auch schon mal Deutsche aus ihren Wohnungen geworfen, weil man so „human und christlich“ war, illegal eingereiste Schmarotzer und Kriminelle darin unterzubringen. Es wurde schon über Enteignungen Häusern und Grundstücken und über Zwangseinweisungen dieser „Flüchtlinge“ nachgedacht, und besonders gute Gutmenschen dachten da gar nicht mehr drüber nach sondern forderten die Zwangseinweisung. Jeder Deutsche müsste einen Flüchtling aufnehmen, das sei gut für die Integration. Ob diese Forderer das selbst gemacht haben, was sie so vehement fordern, ist nicht sehr wahrscheinlich.

    • @ TonivonderAlm

      Was heißt denn „na und?“ bei Ihnen?

      Denken Sie ernsthaft, daß ich das alles vergessen habe?
      Oder führen Sie lediglich für den Neuleser noch einmal die griffigsten Eckdaten auf?

      • eagle1: Mit dem „Na und?!“ waren Sie auch gar nicht gemeint. Ich wollte Ihnen ganz sicher nicht zu nahe treten. „Na und?!“ habe ich auf die Gutmenschen und diese gestörte Grünen-Politikerin und alle anderen Grünen, Linken, den meisten Mitgliedern der Amtskirche, der Medien usw. gemünzt.

  37. so lange herr bittmann noch gut schlafen kann und auf dem dorffest mit „herr staatsanwalt ich hoffe es geht ihnen gut“ angesprochen wird, ist doch alles gut.
    wozu die aufregung

  38. mutti angie will den pflegeberuf aufwerten.
    was mal wieder keine michelintelligenzia begreift.:
    in der pflege arbeiten kaum noch biodeutsche. Aber zahlen tun es hauptsächlich biodeutsche.

    alles passt zusammen….

    • @ werbung meier

      Das mit der Pflege, das ist sowieso völlig IRRE.

      Da zahlen Menschen tatsächlich die Betreuung zum Sterben mit dem gesamten ersparten Geld ihres gesamten Lebens PLUS dem ihrer Nachkommen.

      Anstatt einfach mal zu sterben, wie sich das anständige Menschen in allen Jahrhunderten zuvor so vorbehalten hatten.

      Die Pharmaindustrie hält diese Ewiglebendigen alias lebende Chemielabore so gut wie ewig am Leben, viele werden mehr als 100 Jahre alt, allerdings nicht von allein und nicht ohne diesen gigantisch teuren Pflege-Irrsinn.

      Es scheint überhaupt das Zeichen dieser Zeit zu sein, daß niemand mehr weiß, wann er abzutreten hat!

      • kommt drauf an. wenn man kein geld auf tasche hat lassen die einen schonmal unkomplizierter zu allah gehen. zur not gibt es etwas weniger zu trinken am krankenbett, dann klappt das schon von allein…

        ein operierender arzt hat mal zu mir gesagt „am besten sind die patienten die nach der OP erst nach den bezahlten nachsorge-betttagen ableben“.
        Und wie sagt man so schön: an jedem scherz ist was wahres 😎

  39. EU will bis zu 300 Millionen afrikanischer Flüchtlinge nach Europa holen

    http://smopo.ch/eu-will-bis-zu-300-millionen-afrikanische-fluechtlinge-holen/
    https://www.epochtimes.de/politik/welt/globaler-migrationspakt-bis-zu-300-millionen-afrikanern-soll-einwanderung-nach-europa-erlaubt-werden-a2494308.html?text=1

    Die Liberals setzen sich nun auch in Europa durch. Kernforderungen der Liberals lauten seit Jahrzehnten:
    Grenzen abschaffen
    kulturelle Identität ausradieren
    Geschichte umschreiben
    Einheimische terrorisieren
    Mischrasse züchten
    Überwachungsstaat udn Spitzelstaat aufbauen

  40. Der italienische Blender

    Veröffentlicht am 15. Juli 2018 von ki11erbee

    23 Votes

    .

    (Wer Seehofer freiwillig die Hand schüttelt, kann kein anständiger Mensch sein)

    .

    Wer schlau ist, traut Keinem; nur Narren vertrauen Fremden.

    Man kann ja nicht einmal sich selber trauen; wie oft nimmt man sich z.B. vor, etwas zu machen, und dann macht man es doch nicht, weil etwas dazwischen kommt oder weil man keine Lust mehr hat!

    Menschen lügen auch.

    Das heißt: sie haben einen Plan, etwas bestimmtes zu machen, aber können diesen Plan nicht öffentlich zugeben, weil die übergroße Mehrheit ihn ablehnt.

    Also belügen sie das Volk, sie hätten dieses oder jenes vor und erheischen auf diese Art Wählerstimmen.

    Nachdem sie dann die Machtpositionen innehaben, ist von den ursprünglichen Versprechungen gar keine Rede mehr und stattdessen wird dann der eigentliche Plan rücksichtslos vorangetrieben.

    Ein Beispiel dafür ist der deutschstämmige Lügner Donald Trump:

    (US-Amerikaner, Bonze, deutsche Vorfahren = 100% LÜGNER und VERRÄTER)

    .

    Hach, was wollte der nicht alles machen!

    Den kriminellen Sumpf trockenlegen, die pädophilen Politiker verfolgen, 9/11 neu aufrollen, sich aus den inneren Angelegenheiten anderer Länder raushalten, die amerikanischen Soldaten zurückholen, Syrien in Ruhe lassen, die Sanktionen gegen Russland aufheben.

    Und was hat er getan?

    Den kriminellen Sumpf nicht trockengelegt,

    die pädophilen Politiker nicht verfolgt,

    9/11 nicht neu aufgerollt,

    anderen Ländern Vorschriften machen, mit wem sie handeln dürfen und wieviel Prozent ihres BIP sie für die NATO ausgeben sollen,

    die Präsenz amerikanischer Soldaten verstärkt,

    weiterhin hunderte Zivilisten in Syrien/Jemen/etc. ermorden lassen,

    die Sanktionen gegen Russland verschärft und zusätzlich noch Strafzölle gegen China erhoben.

    .

    Ihr seht: wir waren dumm.

    Wir haben gegen die erste Regel verstoßen, nämlich niemals einem Fremden zu vertrauen.

    Donald Trump ist ein Fremder, darum hätten wir davon ausgehen müssen, daß er lügt.

    Während wir aber wenigstens so schlau sind, Trump nun entlarvt zu haben und den Fehler bei uns zu suchen,

    reden sich Dummköpfe ein, Trump stehe toootaaal auf der Seite des Volkes, aber habe einen ausgeklügelten, super-duper-raffinierten Plan, den er insgeheim verfolgt, um letztlich doch alle Wahlversprechen zu halten.

    Er lässt also keine Pädophilen verfolgen, weil er den Plan verfolgt, Pädophile zu verfolgen.

    Er macht mehr Krieg, weil er vorhat, weniger Krieg zu machen.

    Er lässt mehr Leute ermorden, weil er weniger Leute ermorden will.

    Er stationiert mehr Soldaten, weil er sich eigentlich zurückziehen will.

    Er verschärft die Sanktionen gegen Russland, weil er Entspannung mit Russland will.

    Etc.

    Ja, es gibt wirklich Narren, die das glauben.

    Weil sie sich nicht eingestehen wollen, daß Trump einfach gelogen hat!

    Er hatte nie vor, das zu machen, was er angekündigt hat,

    und als er es vor der Wahl gesagt hatte, hat er schlicht gelogen.

    .

    Trump ist natürlich kein Einzelfall.

    Könnt ihr euch noch an Alexis Tsipras erinnern, den Machthaber Griechenlands mit seiner SYRIZA Partei?

    Seine Politik kann man ziemlich einfach in folgender Bilderserie darstellen, ohne viele Worte zu verlieren:

    (Menschen lügen.)

    .

    .

    Auch Orban, auch der italienische Ministerpräsident und der Innenminister sind Fremde.

    Das heißt, daß auch diesen nicht vertraut werden darf.

    Klar, sie werden viel labern, viel ankündigen, große Strohfeuer anzünden.

    Aber das entscheidende ist nicht, was sie sagen, sondern was sie TUN!

    Um zum Beispiel Viktor Orban als Verräter zu entlarven, braucht es nur dieses Bild:

    .

    Mehr braucht ein Mensch mit Verstand nicht.

    Diese beiden sollen Feinde sein?

    Diese beiden sollen unterschiedliche Seiten vertreten?

    LOL!

    Das ist alles Theater!

    Gut, ich gebe zu, daß Orban NOCH eine Politik verfolgt, die für sein Volk positiv ist.

    Aber das macht er nicht etwa aus Überzeugung, sondern weil er Angst vor dem Volk hat, das diese Politik niemals akzeptieren würde.

    Wären die Ungarn genauso bescheuert wie die Deutschen, würde er dieselbe Realpolitik betreiben wie Angela Merkel.

    Dieser Handkuss zeigt für mich, daß Orban und Merkel auf derselben Seite stehen, daß die Feindschaft bloß gespielt ist und daß Orban ein Lügner ist.

    Könnt ihr euch vorstellen, daß bei einem Treffen Hitler/Stalin oder Hitler/Churchill (gespuckt sei auf den Namen und die Kreatur) Adolf Hitler die Hand dieses Abschaums geküsst hätte?

    Nein? Ich mir auch nicht…

    .

    Kommen wir jetzt endlich zum Thema, zur italienischen „Flüchtlings“politik.

    EpochTimes, ein ansonsten widerliches und unverdauliches Lügenblatt, schreibt:

    Zwei Schiffe der EU-Grenzschutzbehörde Frontex hatten am Samstag rund 450 Migranten aus prekärer Lage von einem Holzboot im Mittelmeer gerettet und in italienische Gewässer gebracht. Italiens Innenminister Matteo Salvini weigerte sich aber, sie ins Land zu lassen.

    Regierungschef Giuseppe Conte hatte daraufhin in einem Brief an die Staats- und Regierungschefs der anderen 27 EU-Staaten „ein klares Zeichen“ für eine Lastenteilung in der EU gefordert und die Bereitschaft, „die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, einen Teil der rund 450 geretteten Personen in einem Hafen zu empfangen oder sie aufzunehmen“. Conte schickte seinen Brief auch an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk.

    Die Bundesregierung erklärte am Sonntag, Deutschland werde 50 Migranten aufnehmen. Nach Angaben Contes sagten auch Malta und Frankreich zu, jeweils 50 Migranten aufzunehmen. […]

    .

    Schön, daß Deutschland sich gleich bereit erklärt hat, 50 dieser „geretteten Personen“ aufzunehmen.

    Aber ihr seht deutlich, daß Italien eben NICHT vorhat, diese Ausländer einfach wieder zurückzuschicken, sondern nach wie vor als Anlaufstation dient, von wo aus die Illegalen verteilt werden sollen.

    Wäre Italien wirklich gegen die Siedlungspolitik, dann würde der Ministerpräsident keinen Brief mit der Bitte verfassen, diese armen Mööntschen doch aufzunehmen, sondern sie einfach wieder zurückschicken.

    Auch interessant finde ich den Satz:

    Zwei Schiffe der EU-Grenzschutzbehörde Frontex hatten am Samstag rund 450 Migranten aus prekärer Lage von einem Holzboot im Mittelmeer gerettet und in italienische Gewässer gebracht.

    .

    LOL!

    Tolle „Grenzschutzbehörde“…

    Statt die Ausländer abzuweisen und den Eintritt in europäische Gewässer zu verhindern, sorgen sie dafür, daß sie sicher europäischen Boden betreten können!

    Mich würde wirklich brennend interessieren, WO Frontex die Migranten aus der „prekären Lage“ gerettet hat.

    Ich vermute: 2 Km vor der libyschen Küste und von dort wurden die Ausländer dann übers gesamte Mittelmeer eskortiert…

    (So sieht die Arbeit der „Grenzschützer“ von Frontex aus)

    .

    Vor der Realität wirken Forderungen wie „Fähren statt Frontex“ wie Satire, denn de Fakto ist Frontex ein Fährunternehmen der EU, das dazu dient, die anzusiedelnden Afrikaner sicher nach Europa zu schiffen.

    Dort angekommen werden sie dann weiter verteilt, wobei Deutschland immer als erstes „Hier!“ schreit, wenn es darum geht, diese Leute aufzunehmen.

    Seehofers „Kompromiss“ kann man vor diesem Hintergrund in die Mülltonne schmeißen; ich habe mittlerweile das Gefühl, das neue „Grenzregime“ an den drei (oder waren es fünf?) bayrischen Grenzübergängen diente bloß dazu, Alois Mannichl zur Belohnung für seine Lebkuchen-Geschichte einen besser bezahlten Job zu verschaffen…

    .

    LG, killerbee

    .

    .

  41. Zwei Titanen gegen Merkels Vernichtungswerk

    Natürlich ist die gesamte globalistische Merkel-Bande heute in Panik, was die beiden Präsidenten in Helsinki im geheimen Vier-Augen-Gespräch gegen die Weltvernichter verabreden könnten. Doch das Gipfel-Kommuniqué wird keine sensationellen Verkündigungen enthalten, um die Weltvernichtungsbande im Unklaren zu lassen. Klar, die meisten werden vermuten, dass die offizielle Erklärung der Präsidenten Wladimir Putin und Donald Trump nicht das enthalten wird, was die beiden im Geheimen an strategischem Vorgehen gegen EU und BRD dann vereinbart haben dürften. Und das dürfte zutreffen. Tatsächlich springt heute die Angst der Menschenfeinde aus fast allen Titelzeilen: „Trump und Putin wollen Europa spalten – und die EU muss tatenlos zusehen.“ Entsetzt, was aus der der geheimen Verabredung zu erwarten ist, titelte heute die SZ: „Donald Trump und Wladimir Putin, zwei zutiefst nationalistische Populisten, wollen den liberalen Westen zerstören.“
    Beide Männer wollen das weiße Europa retten, das ist die Hauptantriebskraft ihrer Politik gegen den Globalismus und die Merkel-EU. Über sein Konzept der anti-multikulturellen Eurasischen Integration (von Hitler abgeschrieben) referiere Präsident Putin am 20.09.2013 vor dem Valdai-Forum: „Die Eurasische Integration ist eine Union wo alle Nationen ihre Identität, ihre eigene Art und ihre politische Unabhängigkeit behalten.“ Über die Vernichtung Europas durch Artfremde Invasionen ergänzte Putin: „Es ist doch kein Zufall, dass europäische Politiker und öffentliche Persönlichkeiten immer mehr über das Scheitern des Multikulturalismus reden. Sie sind nicht in der Lage, diese fremden Kulturelemente zu integrieren.“ Und Präsident Trump hob diese Zielrichtung einer künftigen Weltpolitik zu Rettung des weißen Menschen nicht nur beim Nato-Gipfel in Brüssel, nicht nur beim Staatsbesuch in London, sondern noch einmal vor seiner Abreise nach Helsinki im CBS-Interview hervor. Dabei machte Trump deutlich, dass Merkels migrantive Nato-EU der neue Feind des Neuen Amerikas ist. Trump: „DIE EU IST UNSER FEIND, was sie uns im Handel antun. Ja, das kann kaum jemand glauben, aber die EU ist unser Feind. Ich liebe die europäischen Länder, mein Vater war deutsch, meine Mutter schottisch, aber ein schlimmes Beispiel für diese Problematik ist Deutschland.“ Der aktuelle Lügen-SPIEGEL (29/2018) entsetzt: „Deutschland ist von einem der engsten Verbündeten der USA zum Feindbild Nummer eins für Donald Trump geworden.“ Bereits am 12. Juli 2018 erklärte Trump u.a. im SUN-Interview: „Was in Europa geschieht ist eine Schande. Immigration nach Europa zu erlauben ist eine Schande, denn sie verändert die europäische Menschenart.“ Noch vor der Landung in Helsinki gratulierte er Putin „für die Ausrichtung einer wirklich großartigen Fußballweltmeisterschaft.“ Zusammen mit Putin prangerte Trump vor seiner Ankunft die globalistische DEEP-STATE-Bande, die Feinde des amerikanischen Volkes, an. Dabei nahm Trump Putin erneut vor der Hexenjagd des Sonderermittlers Mueller gegen angeblich russische Spione in Schutz. Trump: „Unsere Beziehungen mit Russland waren NIEMALS schlimmer dank amerikanischer Torheit und Dummheit, und jetzt noch die Hexenjagd gegen Russland.“
    Nochmals: Die offizielle Gipfelerklärung wird recht seicht ausfallen, um den Feinden der Menschheit nicht schon im Vorfeld große Angriffsflächen zu bieten. Aber die Verabredungen im Geheimgespräch werden in Kürze immer mehr in praktische Politik gegen die Menschheitsverbrecher, voran Merkel, angewandt werden. Indem Trump die Merkel-EU offiziell zum Feind erklärt hat, wird seine künftige Handelspolitik Merkel im Mark treffen, sie nicht mehr in die Lage versetzen, ihre verbrecherische Völkermordimmigration zu bezahlen. Somit wird diese BRD in einer bereits geschaffenen AFRIKA-KLOAKE versinken. Jedenfalls wird ihr letzter Coup, von den 250 Millionen offiziell zu verteilenden Parasiten durch UN-Vorschlag (ca. 50 Millionen für die BRD), nicht mehr bezahlbar sein.
    Dieses Wahnsinnssystem einer beispiellosen Weltkriminalität, wo es als „rechtsstaatlich“ gilt, abgeschobene Terroristen mit Charterflügen wieder zurück ins Land zu holen

    • „Beide Männer wollen das weiße Europa retten.“

      Davon bin ich überzeugt und habe das bereits gestern um 23:27 Uhr in diesem Strang mit mehreren Zitaten und Links belegt.

      Die indirekte Bestätigung hierfür ist auch die 24-stündige HETZE der TELEKOM-Online-Startseite gegen Trump – pausenlos werden immer wieder neue „Schmutzkübel“ über ihm ausgegossen, insbesondere soll beim deutschen Schlafmichel der Eindruck erweckt werden, er „schade“ den USA und werde dort ebenso verachtet wie von den mit dem Rücken zur Wand stehenden „Merkelisten“. Ich habe noch nie soviel HASS und MENSCHENVERACHTUNG seitens eines deutschen Mediums gegen einen US-Präsidenten erlebt. Was sich hier ein KONZERN wie die Telekom erlaubt, die praktisch eine Monopolstellung hat, ist „unter aller Sau“! Hoffentlich bleibt Trump gesund und man tut ihm nichts an wie einst dem Kennedy!

      Trump und Putin wollen offensichtlich keine „Moslem-Kloake“ mitten in Europa. Mit dem Islam hat Putin in seinem eigenen Riesenreich genug zu tun. Anders als die dummen Telekom-Lümmel haben die Russen eine über 800-jährige Erfahrung mit dem Islam und waren 200 Jahre lang unter tatarisch-islamischer Knechtschaft, bis sie von Iwan „dem Schrecklichen“ BEFREIT wurden!

      • Siehe auch Elsässers Kommentar:

        „Eine solche Schärfe – den US-Präsidenten des ,Hochverrats‘ zu beschuldigen – von Seiten der Geheimdienste gab es zuletzt GEGEN JOHN F. KENNEDY, nachdem er zusammen mit Nikita Chruschtschow die Kuba-Krise entschärft und damit einen Dritten Weltkrieg verhindert hatte. Ein Jahr später wurde Kennedy ermordet.“

        https://www.compact-online.de/prima-klima-zwischen-trump-und-putin-die-us-kriegsmafia-schaeumt-und-spricht-von-hochverrat/

        Einen neuen Weltkrieg gegen Rußland und China können die Amis NICHT MEHR GEWINNEN! Das weiß ein Trump ganz genau. Die US-Kriegstreiber, die diese Welt spätestens seit 1917 zur Geisel genommen haben, um ihre „economic hitmen““ überall auf dem Globus zu platzieren, mögen endlich zur Hölle fahren. Vielleicht ist das tatsächlich nur durch einen weiteren Weltkrieg zu SCHAFFEN, so zynisch das klingen mag. Aber schon vor vielen Jahren gab es von russischer Seite Planspiele, die auf eine „Zerstückelung“ der USA hinausliefen, wie man es mit unserem deutschen Vaterland gemacht hat, um es für alle Zeiten als Machtfaktor der Weltpolitik „auszuschalten“!

    • https://i2.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2018/07/titel-vatnwo150718.jpg

      Ex-Vatikan-Banker packt aus: Zusammenbrüche sind geplant, um Neue Weltordnung zu etablieren
      https://marbec14.wordpress.com/2018/07/16/ex-vatikan-banker-packt-aus-zusammenbrueche-sind-geplant-um-neue-weltordnung-zu-etablieren/

      Noch eine Perle: Wieviele Katholiken wissen, dass es dank Goldmanns Einfluss heute im Vatikan eine aus Katholiken und Juden bestehen- de Kommission gibt, die

      … dreimal jährlich tagt, um strittige Passagen in den verschiedenen ka- tholischen Büchern zu tilgen oder zu entschärfen – vom Grundschulkate- chismus bis hin zu den Textbüchern, welche an katholischen Universitä- ten und Seminaren für die Liturgie und insbesondere für den Karfreitags- gottesdienst benutzt werden.

      Was haben sie bloss mit dem Neuen Testament angestellt, dem zwei- fellos «strittigsten» Buch von allen, fragt man sich da unwillkürlich. Herr Dr. Nahum Goldmann verrät uns nichts darüber…

      Das krönende Paradox ist aber Israel selbst in seiner heutigen Form: Goldmann glaubt nicht daran; es sollte etwas ganz anderes sein, et- was, das sogar die Araber akzeptieren könnten. Er teilt uns mit, dass selbst Ben-Gurion die Überlebenschance des jungen Staates höchst pessimistisch eingeschätzt hat:

      Warum sollten die Araber Frieden schliessen? Wäre ich ein arabischer Führer, so ginge ich mit Israel nie und nimmer einen Vergleich ein. Dies ist nur natürlich; wir haben ihnen schliesslich ihr Land weggenommen. Si- cher, Gott hat es uns verheissen, aber was geht sie das an? Unser Gott ist nicht der ihrige.
      🙁

      Merkelwürdig : Die Herkunft der Führer Hitler, Lenin und Stalin.

      Agent Adolf RothSchuld finanziert von der U$-OstKüste……….
      JA, und von NewYorkCityLondon, Paris, Moskau, Rom und Basel.

      AnMerkelung : in einem AufKlärungsBuch zur Geschichte, müssen einige der sataninschen Verschwörungen benannt sein, oder
      Satan damit es für mich ernstgenonmmen werden kann.

      Alle GeschichtsAngaben mit den verbliebenen BildDungsBlogs abgleichen.

      Massenmigration und Vermischung der Völker: Gibt es einen großen Plan dahinter
      https://marbec14.wordpress.com/2018/07/17/massenmigration-und-vermischung-der-voelker-gibt-es-einen-grossen-plan-dahinter/

  42. Israels Verbrechen bleiben ohne Strafe

    Danke Martha, man kann ja gar nicht oft genug darauf hinweisen, wie man auf dieser Welt mit Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen umgeht. Jene die sich auf diese Weise vergehen, scheinen immer noch durch ihre eigene Lobby geschützt. Es ist höchst an der Zeit, dass sich dieses Weltbild ändert. Jeder beteilige sich daran und handle nach seinem Gewissen.

    Der folgende Bericht zeigt ganz genau auf, welche Institutionen sich hinter die Verbrechen stellen und somit auch die Verbrecher schützen und die Opfer ungesühnt lassen.

    AnNijaTbé am 24.2.2013

    ~~~

    Israels Verbrechen bleiben ohne Strafe

    Stephen Lendman
    Translated by Ellen Rohlfs

    Israel ist ein Schurkenstaat. Es ist ein Serienverbrecher. Es begeht Verbrechen, ohne bestraft zu werden. Es duldet keine Kritik.

    Im letzten Mai hat es seinen Kontakt mit dem UN-Office des Hohen Kommissars für Menschenrechte ( OHCHR) abgebrochen.

    Am 30. April stand in Haaretz als Überschrift: „Israel schließt sich den Staaten an, die die Menschenrechtsorganisationen einschränken“: „Zensur folgte einem früheren Ministerial-Komitee über Gesetzgebungs-Genehmigung, um ausländische Regierungen einzuschränken, NGOs zu finanzieren. Es sollte für Verbrechen gegen die Menschlichkeit gewesen sein. Israel begeht sie täglich.

    Es missachtet die fundamentalen Regeln der Prinzipien des Gesetzes. Es weist die Anwendbarkeit der Vierten Genfer de jure zurück. Es fordert Dutzende von UN-Resolutionen heraus. Es ignoriert die Verurteilung des Internationalen Gerichtshofes von 2004, die Mauer betreffend.

    weiterlesen: http://www.tlaxcala-int.org/article.asp?reference=9241

    ~

    Der „Steirer-Men“ -ein eifriger Unterstützer jüdischer Rechte und Freiheiten- und „die deutsche Schuld“

    ~

    Ritualmorde

    ~

    israelische instumentalisierte Jugend: “Wir sind stolz darauf Jesus getötet zu haben” – dieser Hass wird von DE mit Waffen unterstützt

    ~

    Bewerten:

    0

    0

    Rate This

    Teilen mit:

    Drucken
    E-Mail
    Mehr

  43. Deutschland wird immer mehr zum Kasperlstaat und zur Lachnummer Europas. Richter und Politiker, die jedem Gefährder bis zum Anschlag in den Arsch kriechen und Kriminelle, die bereits in einem anderen Land einsitzen und die man zurückholen will, weil sie vielleicht der Folter ausgesetzt sind. Das Volk steckt den Kopf in den Sand und zuckt mit den Achseln. Bei so viel Dummheit kann man nur den Kopf schütteln.

    • Gerhard M.: Freilich; kriminelle Ausländer, die bereits abgeschoben waren, werden wieder hier her geholt. Eine Familie aus Nepal, die hier illegal eingewandert ist, und 15 Jahre lang die Deutschen und die Behörden belogen, betrogen und genasführt hat, wurde nach ihrer Abschiebung wieder zurückgeholt.
      Unser grün/linken Gutmenschen und kriminelle Flüchtlinge verhindern, wenn es geht, Abschiebungen. Wenn diese sogenannten Flüchtlinge aber Heimweh haben und in ihr Herkunftsland in Urlaub fahren, geschieht ihnen natürlich nichts – nur wenn sie abgeschoben werden. Ob somalische Piraten oder Terroristen, Kinderschänder oder Mörder, Räuber und Diebe, Erpresser und Vergewaltiger – alles egal: Die müssen alle hier her kommen, weil es ihnen in ihren Herkunftsländern nicht so gut geht, weil sie dort nicht machen können, was sie wollen, und weil es dort keine Sozialämter, HARZT-IV-Auszahlungsstellen und keine Kindergeld-Auszahlungsstellen gibt.
      Im Übrigen interessiert es mich nicht die Bohne, ob es diesem Menschenmüll in den Herkunftsländern schlecht geht. Mich interessiert es, dass es unseren Kindern, Mädchen und Frauen gut geht, und dass niemand mehr von vier/fünf/sechs Leuten aus einer Kultur und Religion der Hölle unsere eigenen Leute ins Koma oder auf den Friedhof tritt oder prügelt.

  44. Israel: Kinderprostitutionsring in Tel Aviv aufgedeckt

    ~~~

    Israels Sexhandel eskaliert: Im Gegensatz zu Drogen kann der Körper einer Frau immer wieder verkauft werden

    ~~~

    Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt

    ~~~

    PRAVDA TV – Live The Rebellion

    israel-kinderprostitution

    Polizei deckt Prostitutionsring mit Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren auf — Ermittler glauben, daß der Ring seit Jahren betrieben wurde.

    Die Polizei Tel Aviv deckte kürzlich einen Prostitutionsring auf, der Teenagermädchen im Alter von 14 bis 16 ausbeutete und der seit Jahren betrieben wurde.

    Der Fall unterlag ursprünglich einem Maulkorberlaß, der am Montag aufgehoben wurde, nachdem in dem Fall eine Schlüsselfigur innerhalb des Rings — der „Sponsor“ der Mädchen — festgenommen wurde.

    Die Ermittler durchsuchten die Wohnungen von 10 Stammkunden des Rings.

    Die Informationen der Mädchen wurden dem Sozialamt gegeben, das jedes Mädchen mit einem Sozialarbeiter zusammenbringt, um bei der Rehabilitation zu helfen.

    Die verdeckte Ermittlung wurde von Polizei-Generalmajor Gadi Eshed geleitet. Die Polizei verhaftete eine 20jährigen Frau, die im Ring als „Sponsor“ der Mädchen diente. Nach den verfügbaren Informationen „erspähte“ sie für den Ring mögliche „Kandidatinnen“ und „unterrichtete“ sie, was sie tun müssen.

    Im Laufe der…

    Ursprünglichen Post anzeigen 254 weitere Wörter

    Bewerten:

    0

    0

    Rate This

    Teilen mit:

    Drucken
    E-Mail
    Mehr

    Ähnliche Beiträge

    Ein MI6-Agent packt erneut aus – bitte lesen – hüllen Sie sich aber davor unbedingt in Liebe und Licht!
    Ein MI6-Agent packt erneut aus – bitte lesen – hüllen Sie sich aber davor unbedingt in Liebe und Licht!

    In „0 – Achtung ~ alert“

    MAOAM – ein sexistisches Kaubonbon
    MAOAM – ein sexistisches Kaubonbon

    In „Allgemein ~ general“

    Neuer Sex-Skandal der deutschen Grünen 🙁 eklig die ganze Angelegenheit – Sittenverfall vom Feinsten 🙁
    Neuer Sex-Skandal der deutschen Grünen 🙁 eklig die ganze Angelegenheit – Sittenverfall vom Feinsten 🙁

    In „0 – Achtung ~ alert“

    Hinterlasse einen Kommentar von lorinata am 15. Februar 2013 • Permalink

    Veröffentlicht in Allgemein ~ general, Aufdeckung – Aufklaerung ~ disclosure – enlightenment – exposed, Israel, Kindesmissbrauch – Kindesentfuehrung ~ child abuse, Lorinata

    Verschlagwortet mit 14111963 – allgemeine Rettung und Harmonisierung, 148721091 – Harmonisierung der Zukunft, 1798391 – allgemeine Auferstehung, 25122004 – Lösung von Fragen und Problemen, 71042 – Harmonisierung der Gegenwart, 7819019425 – Harmonisierung der Vergangenheit, 938179 – rasche Hilfe, Kinder, Pädophilie, Pravda TV, Prostitution, Prostitutionsring, Schutz für die Menschen-Würde – 71931, Schutz vor Missbrauch – 71931

    Vorheriger Beitrag
    Der Ersatzbau des Vatikans an der Elfenbeinküste Nächster Beitrag
    Exzessiver Konsum: Zehn Liter Cola führten zum Tod

    Hinterlasse einen Kommentar

    Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

    Gib hier deinen Kommentar ein …Gib hier deinen Kommentar ein …

    Gravatar

    WordPress.com-Logo

    Google+ Foto

    Twitter-Bild

    Facebook-Foto

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

    1440 mal HUNAB KU für jeden Tag

    Der neue TZOLKIN mit Niwanes – KLICK drauf!

    suchen und finden

    Suche nach:

    !!wichtigste Beiträge unbedingt lesen!!

    E-Mail-Abo – klick Follow

    Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

    medicine (10)

    loading

  45. Freisler befand sich in einer exeptionellen Ausnahmesituation. Deutschland gegen den Rest der Welt.
    Todesstrafe war weiland für Hochverrat gang und gebe, die „Weiße Rose“ hätte nur gestehen brauchen.
    Ihn mit den Maßstäben der Republik messen zu wollen, nach den Verbrechen an Deutschland nach dem WK1 und der internationalistischen Verschwörung vor WK2, ist… kognitv nicht sauber und soziologisch-moralisch allenfalls „ausreichend“.

    Dieser in Rede stehende Berliner Büttel dagegen ist ein Putschist in Friedenszeiten, ein feiger Revisionist, ein systemischer NWO-Büttel, welcher ohne jede Not das tradierte, erfolgreiche und homogene Bonner Deutschland zu vernichten trachtet, wenn auch nur in Form der rechtsbeugenden, forensisch unhaltbaren Beihilfe im Auftrage der islamaffinen und volksfeindlichen Berliner Europathen.

  46. Zur aktuellen Kleinen Anfrage der Grünen, die belegt, dass Bedienstete in Gefängnissen immer häufiger angegriffen werden und dabei 80 Prozent der Täter ausländischer Herkunft sind, erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Sebastian Wippel:

    „Diese Entwicklung ist für uns leider wenig überraschend und hängt damit zusammen, dass die Regierung ausländische Straftäter viel zu lange in Deutschland duldet. Das betrifft Intensivtäter, die auf unseren Straßen noch immer ihr Unwesen treiben dürfen, aber auch Inhaftierte. Seit unserem Einzug in den Landtag setzen wir uns deshalb dafür ein, ausländische Straftäter so schnell wie möglich in ihre Heimatländer zurückzuführen.

    Vor ziemlich genau einem Jahr verkündete dann die Regierung, sie wolle Häftlinge aus EU-Staaten rasch abschieben. Allerdings sollte dafür zunächst das Einverständnis der Häftlinge eingeholt werden. Diese Einschränkung ist mir bis heute unklar. Wenn ein Ausländer in Deutschland Straftaten verübt, muss er generell unser schönes Land wieder verlassen. Da brauchen wir keine Einwilligung von ihm.

    Nun wissen wir, dass die meisten der Gewalttätigen in sächsischen Gefängnissen aus Nordafrika stammen. Wir brauchen deshalb verbindliche Abkommen mit Tunesien, Algerien und Marokko, die vorsehen, ausländische Inhaftierte schnell zurückzunehmen. Sollten die nordafrikanischen Staaten dazu nicht bereit sein, haben wir mit der Kürzung von Entwicklungshilfe ausreichende Druckmittel in der Hand, um diese Selbstverständlichkeit durchzusetzen.“

    Hintergrund: Im ersten Halbjahr 2018 kam es zu 23 Übergriffen auf sächsische JVA-Beamte. 18 davon wurden von Ausländern verübt. Bestätigt sich diese Tendenz, dürfte die Gewalt in Gefängnissen in diesem Jahr ein neues Allzeithoch erreichen. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2014 wurden sieben Strafanzeigen registriert.

  47. Die Wahrheit macht uns frei: Sie haben enormes Hintergrundwissen, aber Ihre Kommentare sind einige Male viel zu lang geraten.

  48. @Die Wahrheit macht uns frei
    Lieber Kommentator – bitte kopieren Sie mal grundsätzlich etwas weniger laufender Meter aus irgendwelchen Anti Israel Bücher heraus, selbst wenn manches stimmen sollte – es bringt nichts. Dies liest kein Mensch.
    Ich schreibe manchmal zwar auch schon etwas mehr, liegt in der Natur der Sache – doch bei den Ihrigen Infos (die Finger werden schon beim scrollen ganz wund) wird man nur noch Gaga! Ich will kein E-Book lesen. Sie versperren damit die ganzen zusammenhängenden Kommentare der Kolleg/Innen zum eigentlichen Thema.

    Können Sie auch etwas kürzer rüberbringen was Sie eigentlich sagen wollen?
    siehe auch mein obiger Komm. an Sie. Danke im Voraus.

  49. Kindermörder ISrael

     derbrdsklave  Uncategorized, Was gesagt werden muss…  April 23, 2018 0 Minutes

    Zionistische Terroristen erschießen die 15 Jährige Ibrahim Ayoub. Der Sonderkoordinator der Vereinten Nationen für den Friedensprozess im Nahen Osten Nikolai Mladenov kritisiert das vorgehen dieser Söldner mit…„Die Erschießung der Kinder ist eine Schande, wie kann die Tötung von Kindern in Gaza bei der Verwirklichung des Friedens beitragen kann? Das ist nicht möglich!“

    Daraufhin hetzten die israelischen Medien gegen Nikolai Mladenov .

    Quelle:
    http://www.shababunity.net/show.php?id=4480484

    Kindermöder ISrael

  50. der Eid „DER RECHTEN “ gegenüber ISRAEL:

    Zwar hat „nur“ René Stadtkewitz (DIE FREIHEIT), HC Strache (FPÖ), Filip Dewinter (Vlaams Belang) und Kent Ekeroth (Schwedendemokraten) genannt aber wie Stürzenberger sagte waren Zahlreiche „Neu Rechte“ Parteien und Bewegungen dort um offiziell ihre Völker an ISrael zu verraten und zu verkaufen.

    Die Jerusalemer Erklärung

    Die Grundlage unserer politischen Tätigkeit ist unser unverbrüchliches Bekenntnis zu Demokratie und freiheitlichem Rechtsstaat, zu den Menschenrechten im Sinne der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, zum Völkerrecht und zum Wertekanon der westlichen Zivilisation, der auf dem geistigen Erbe der griechisch-römischen Antike, der jüdisch-christlichen kulturellen Werte, des Humanismus und der Aufklärung basiert.

    Nachdem die totalitären Systeme des 20. Jahrhunderts überwunden wurden, sieht sich die Menschheit gegenwärtig einer neuen weltweiten totalitären Bedrohung ausgesetzt: dem fundamentalistischen Islam. Wir betrachten uns als Teil des weltweiten Kampfes der Verteidiger von Demokratie und Menschenrechten gegenüber allen totalitären Systemen und deren Helfershelfern. Damit stehen wir an vorderster Front des Kampfes für die westlich-demokratische Wertegemeinschaft.

    Dabei lehnen wir jenen kulturellen Relativismus ab, der unter dem Vorwand der Achtung fremder Kulturen und Traditionen toleriert, dass Menschen, insbesondere nicht-islamische Minderheiten, in Teilen des muslimischen Kulturkreises in ihrem Recht auf Freiheit, Gleichheit und Mitbestimmung eingeschränkt werden. Dies gilt für alle Teile der Welt, selbstverständlich in erster Linie auch für Europa, da die Menschenrechte universell und geografisch unteilbar sind.

    Der polemische und unberechtigte Vorwurf, wir würden mit dieser Haltung Islamophobie fördern, kann uns nicht dazu bewegen, auf den kritischen Geist der Aufklärung zu verzichten. Ein solcher Verzicht wäre verhängnisvoll. Dadurch würde die Kritik am Islam als ein totalitäres System mit dem Ziel der Unterwerfung der Welt, mit der Stigmatisierung der moderaten Muslime verwechselt werden.

    Insbesondere wenden wir uns aber gegen den Missbrauch der Demokratie, wie er selbst von angeblich gemäßigten Islamisten proklamiert wird. „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten“.

    Wir lehnen jedweden Fundamentalismus, gleich in welcher Religion oder in welcher politischen Bewegung entschieden ab. Wir bekennen uns zu den humanistischen Idealen der Aufklärung, einer absolut notwendigen historischen Entwicklungsphase, die der Islam bisher noch nicht durchlaufen hat. Terror ist, egal von wem und aus welchem Zweck er ausgeübt wird, absolut abzulehnen.

    Israel als einzige wirkliche Demokratie im Nahen Osten ist uns wichtiger Ansprechpartner in dieser bewegten Weltregion. Eine Region, die sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder mit Extremismus und Terror auseinander setzen musste. Ohne jede Einschränkung bekennen wir uns zum Existenzrecht des Staates Israel innerhalb sicherer und völkerrechtlich anerkannter Grenzen. Ebenso ist das Recht Israels auf Selbstverteidigung gegenüber allen Aggressionen, insbesondere gegenüber islamischem Terror, zu akzeptieren. Wir glauben, dass dies bei gleichzeitigem Respekt gegenüber den Menschenrechten und auch den politischen Rechten der arabischen Bevölkerung möglich sein muss.*

    Die hier aufgeführten Grundlagen unseres politischen Wirkens sind für uns unveräußerlich und unverhandelbar. Totalitäres Gedankengut, gleich ob von extrem linker oder extrem rechter Seite, ob rassistisch oder islamistisch, lehnen wir in jeder Form ab. Grundsätzlich respektieren wir jedes Volk, jede Kultur und jede Religion. Wir wenden uns jedoch klar gegen jede Form von Gewalt, gegen Terrorismus und Totalitarismus und gegen den politischen Missbrauch von Religionen. Das Recht auf Heimat ist ein Menschenrecht, welches für alle Völker zu wahren und umzusetzen ist.

    Quelle:
    http://www.pi-news.net/2010/12/jerusalemer-erklaerung-verabschiedet/

    Advertisements

    Report this ad

    Report this ad

  51. Seit dem Trump die Zusage gegeben hat das Israels Botschaft nach Jerusalem umzieht ist der Terrorstaat Israel im Blutrausch, der Grund hierfür ist der krankhafte zionistische Wahn ein Groß-Israel zu schaffen. Das bedeutet viele Länder wie Libyen und Syrien müssen weichen für Israel, das gilt besonders für Palästina. Palästina wird seit Nakbar oder besser gesagt den 14.5.1948 pausenlos von Israel geplündert, enteignet und bombardiert. Was für die Palästinenser die Nakba ist, ist für die Deutschen „Der Tag der Befreiung“ bei den beiden Tagen verhöhnen die Sieger den Besiegten. Um zu zeigen das unsere Völker (das palästinensische und das deutsche Volk) den gleichen Leidensweg haben empfehle ich dazu dieses Video…

    Leider wird das Verbrechen das von Israel tagtäglich begangen wird gegenüber Palästina nie berichtet geschweige denn wahrheitsgemäß berichtet im Gegenteil es wird gelogen wie die Balken biegen, aber warum ist es so? Die Frage ist leicht zu beantworten ISrael ist ein Produkt von Rothschild und Rothschild kontrolliert die Medien wie den Springer-Verlag. Auch sind alle großen Medien in der Atlantik Brücke wo die USA den Ton angibt und auch die USA ist nicht souverän den die USA wird nicht nur über die jüdisch-zionistische Bankerelite über die FED regiert sondern auch über die größte Lobby in der USA, ihr Name: AIPAC (American Israel Public Affairs Committee) somit ist amerikanische Politik auch immer israelische Politik.

    Alles was Israel sagt ist heilig und richtig, das gilt auch in Europa besonders in der BRD alle Parteien und Bewegungen haben sich an Israel zu halten von ganz links bis ganz rechts, um das zu verdeutlichen hier 2 Videos von Dietmar Bartisch (die Linke) bis zu Alexander Gauland (AFD).

    „Kritik an Israel oder an den Bankenadel kann tödlich sein“ diese Erkenntnis musste schon eine Handvoll Politiker machen wie z.b. Haider oder auch Kennedy die offen sowohl das Bankenkatell als auch Israels Raubfeldzug Parole geboten haben. In der BRD hatten wir Jürgen Möllemann, Möllemann war auch einer derjenigen die massiven Widerstand gegen die Kriegstreiber von Übersee geleistet hat. In einer TV Debatte hat Möllemann das Tabu gebrochen und hat offen gesagt Scharon (israelischer Präsident 2001-2006) wäre scheinbar an einem Frieden mit Palästina nicht interessiert. Doch Möllemann ließ auch nach seinem Auftritt nicht locker und betreibt Aufklärung über die Verbrechen Israels, für diesem Mut gab es laut Israel nur eine Verurteilung und zwar den Tod wie bei Haider und Kennedy.

    Kommen wir zum Jahr 2017 nach den US Wahlen kam Trump als Sieger hervor. Viele haben die Hoffnung gehabt jetzt kommt ein Wandel doch wie einst Roosevelt sagte…

    „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.“

    Und so war es auch, Trump ist ehr eine Schaustellfigur und die Fäden werden von seiner Tochter Ivanka Trump und seinem Schwiegersohn Jared Kushner gezogen. Jared Kushner ist selbst Jude und hat Verbindungen zu den jüdischen Endzeitsekten auch ist die Familie Kushner mit der Familie Netanjahu befreundet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jared_Kushner

    Deswegen wundert es keinen mehr das Trump die Israel Agenda so befolgt und so mit Jerusalem zu israelischen Hauptstaat machen will. Um dazu ein Zeichen zu setzen verlegt Trump die Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. Natürlich gab es ein Aufschrei bei den Palästinensern und wehren sich dagegen auch viele muslimische Staaten wie die Türkei sind empört, was ISrael natürlich nicht stört. Im Gegenteil jeder palästinensische Protest wir nieder geschlagen und das mit blanker Waffengewalt hier wird sowohl Zivilisten erschossen und mit Giftgas bombardiert, natürlich wird wie immer die Ausrede benutzt die Hamas gefährden ISrael. Hier bei ist zu erwähnen ISrael ist eine Atommacht die den Atomsperrvertrag nicht unterschrieben hat zudem gehört Israel zu den Hochgerüsteten Staaten überhaupt, die Hamas dagegen haben vlt. paar Waffen aus dem 2. WK, ein paar konfessionelle Waffen aus dem Iran und Steinschleudern aber das kann Israel kaum gefährlich werden. Dennoch nimmt ISrael das als Legitimation ganz Palästina danach platt zu bomben.

    Auch im Fall Syrien lässt ISrael nicht locker das Land einzuäschern auch ist Netanjahu scheinbar der einzige „Staatsmann“ der ganz offen zu Mord an anderen Staatsmännern auf rufen kann ohne das er belangt wird. Auch wird ja davon geredet das Russland angeblich die Krim annektiert hat, komisch ist es das diese Kritik nie gegen ISrael geäussert wird. Die Golanhöhen wurden von ISrael völkerrechtswidrig annektiert und gehört eigendlich zu Syrien. Jetzt hat Iran angeblich die Golanhöhen angegriffen(wahrscheinlich wenn überhaupt ist es eine Fals Flagge) und ISrael bombardiert sofort Syrien.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/07/israel-droht-mit-der-ermordung-von-assad/

    https://de.sputniknews.com/politik/20180512320691584-israel-angriff-iran-syrien/

    ISrael rastet aus und alle schauen zu das einzige was selbst von der UNO kommt sind leer Worte. Nie wird über Sanktionen gesprochen oder das Netanjahu vor dem Haag sich verantworten muss, auch durch die Enteignung an Palästinas wird nie eine Konsequenz gezogen obwohl viele Staaten Palästina als souveränen Staat anerkennen.

    23472383_2128962460664611_1527070463160791205_n

    Advertisements

    Report this ad

    Report this ad

    Share this:

    Klick, um über Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
    4Click to share on Facebook (Wird in neuem Fenster geöffnet)4
    Zum Teilen auf Google+ anklicken (Wird in neuem Fenster geöffnet)

     derbrdsklave  Die Strippenzieher der NWO, Lügen-/Lückenpresse entarnt Kommentar hinterlassen  Mai 17, 2018 4 Minutes

    [AB 18!!] 8. Mai? Was wirklich geschah…

    Was man am 8. Mai der „Tag der Befreiung des Faschismus“ feiert…

    1. Deutsche Frauen und Kinder (selbst 5 jährige) werden bis zum Tot und dort drüber hinaus bis zu 80 Mal vergewaltigt.

    2. Deutsche Frauen haben nach einer Gruppenvergewaltigung Eisenstangen eingeführt bekommen, so das sie an inneren Blutungen starben.

    3. Babys wurden die Schädel eingeschlagen.

    4. Frauen wurden während der Flucht wenn sie von sowjetischen Soldaten aufgegriffen wurden an Scheunentoren genagelt.

    5. Frauen wurden die Brüste abgeschnitten.

    6. Deutsche wurden in den sowjetischen KZs zu Tode gefoltert.

    7.Wehrmachtsoldaten mussten in den Gulags bis zum Tot arbeiten.

    8. Die deutschen Großstädte besonders Dresden (Lazarettstadt) wurden eingeäschert samt mit den Bewohnern.

    9. Flüchtlings Konvois wurden von den britischen und amerikanischen Soldaten bombardiert.

    10. Flüchtling Boote/Schiffe wurden bombardiert.

    11. In den Rheinwiesenlagern hat man deutsche Soldaten verhungern und erfrieren lassen.

    8. Mai feiern? Nein Danke!

    hellstorm

    Share this:

    Klick, um über Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
    3Click to share on Facebook (Wird in neuem Fenster geöffnet)3
    Zum Teilen auf Google+ anklicken (Wird in neuem Fenster geöffnet)

     derbrdsklave  BRD, Die Strippenzieher der NWO, Lügen-/Lückenpresse entarnt, Was gesagt werden muss… Kommentar hinterlassen  Mai 8, 2018 1 Minute

    „Europa erwache“ und die Schikane der BRD POLIZEI

    Am 14.4. war eine europaweite Kundgebung in Dortmund unter dem Namen „Europa erwache“ hier fanden sich europaweit alle Patrioten ein die es satt hatten unter der faschistischen EU geknechtet, enteignet und durch die jüdisch-zionistischen Agenda durch die Neusiedler ausgedünnt zu werden. Rund 700 europäische Nationalsoziallisten waren dabei, falls einer von den Lesern bzw. mein Bekannten- bzw. Freundeskreis hysterisch anfängt zu Hyperventilieren habe ich unten ein Link dazu gesetzt was Nationalsozialismus überhaupt ist, den Nationalsozialismus heißt ganz neutral und wertfrei „Erst kommt, mein Volk und dann erst die anderen“.

    Leider habe ich und ein Bekannten es nicht pünktlich zu der Kundgebung geschafft dank der BRD Firmen POLIZEI. Zuerst wurde der Demozug kurzfristig verlegt und bei dem Ursprungsplatz lungerte die terroristische Antifa rum. Als wir später die Bediensteten der Polizei gefragt haben waren die meisten ahnungslos, einer sagte auch sie haben eine Anweisung bekommen solche Leute wie mich und meinen Bekannten keine Auskunft zu geben (weil wir ja böse Nazis sind). Als eine Polizistin uns den richtigen Standort gezeigt hat waren wir zwar richtig aber nur auf einer falschen abgesperrten Seite, bei der ersten Sperre kamen wir durch weil einer der wenigen Polizisten die freundlich waren uns platz gemacht haben mit dem Satz „Sagt den dahinten das ihr die Erlaubnis habt durch zugehen.“ Bei der 2. Sperre war Endstation. Auf der Anfrage an den dort stehenden Polizisten bei der 2. Sperre (die eine hatte ihre Hand schon am Knüppel) ob wir durch dürfen(weil wir ja eigendlich schon die Erlaubnis gekriegt haben), kam die Gegenfrage ob wir zu den Rechten oder zu der Antifa wollen, als ich sagte zu „Europa erwache“ sagte die die schon halbwegs den Knüppel in der Hand hat „Ihr kommt nicht durch auch wenn der dort hinten was anderes gesagt hat.“ der 2. von vier Polizisten meinte wir können es über die U-Bahn zum Hauptbahnhof fahren und von dort aus versuchen zu Kundgebung zu kommen.

    Vor dem Hauptbahnhof war eine kleine Öffnung in der Sperre bewacht von 5 weiteren Polizisten, jeder konnte da mehr oder weniger ein und ausgehen, natürlich ausser ich und mein Bekannten. Die Begründung war es „Man weis nicht ob von uns eine Gefahr aus geht.“ Jeder der mich kennt hätte in der Situation sich vor lachen in die Hose gepinkelt, ich als Spasti habe bestimmt immer Waffen, Steine, Glasflaschen dabei um richtig Rambude zu machen, es ist ja nicht so das ich schon damit beschäftigt bin nicht über meine Füße zu fliegen. Nach rund 10min Diskussion konnte ich und mein Bekannter durch.

    Bei der Kundgebung angelangt habe ich gemerkt das es wert war den ganzen Heckmeck auf mich zu nehmen, ein Fahnenmeer aus schwarz-weiß-rot durchlief die Kundgebung und die Redebeiträge waren kein Geschwafel von irgendwelchen Symptomen hier wurde offen erzählt das die Völkerwanderung ein Teil einer Agenda ist die auch durch die EU massiv gefördert wird. Dann ging der Zug durch Dortmund friedlich los. In dem Demozug waren die üblichen Verdächtigen am Rand der Absperrung… die Antifa hat ihre üblichen Hirnverbrannten Parolen gegrölt und weil sie so für Vielfalt und Toleranz einstehen und gegen den Faschismus sind haben sie fröhlich die EU Flagge geschwungen weil die EU ja das Projekt ist was Menschenrechte und Moral hochhält *hust*. Als wir an ein Wohngebiet vorbei kam sah man das in diesem Viertel nur Gutmenschen und Neusiedler wohnen die in regelmäßigen Abständen aus dem Fenster „Nazis raus“ gekeift haben, die Migranten haben die Plakate von den Gutmenschen hochgehoben und haben versucht mit dem auf einander schlagen von Töpfen und Pfannen die Kundgebung zu übertönen. Am Sammelpunkt angelangt kamen die letzten Beiträge, die von der Qualität sehr gut waren, es wurde das Besatzungsstatut angesprochen und das die BRD ein Kunstruck der Besatzermächte ist. Zudem wurde auch ein klares Zeichen gegen der USA und ISrael gesetzt und deren Kriegshandlung in Syrien. Auch wurde die Nato als das benannt was es ist und zwar eine Terrororganisation. Auch wurde klar benannt das die IS keine plumpe Armee von Islamfanatikern ist sondern eine amerikanische/saudische/israelische Geheimarmee ist und das die die Ai Kaida oder die Taliban geschaffen wurde um den Nahen Osten zu destabilisieren damit die Zionisten ihr Groß-ISrael schaffen können und die Völkerwanderung dazu genutzt wird um die europäischen Völker auszuradieren.

    Es sprachen auch Franzosen die erklärt haben das sie längst in Anarchie leben. Auch Leute aus Ungarn haben gesprochen und gezeigt das Orban auch nur eine Rolle spielt und den Zionisten treu ergeben ist.

    Als die Kundgebung zu ende und alle nach Hause wollten ist in der Richtung der U-Bahn plötzlich ein Vogel von der Skeptiker Bewegung aufgekreuzt der die Leute provozieren wollte damit er sagen kann „Nazis sind böse“ manche sind auf der Provokation angesprungen aber die wurden von den „Kameraden“ zurück gehalten weil ja die Skeptiker Bewegung ja genau das Bild haben wollen wir alle nur Hirnlose Schläger wären.

    Der Unterschied zwischen Faschismus und Nationalsozialismus (BRD Version)

    Europa erwache

    Share this:

    Klick, um über Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
    Click to share on Facebook (Wird in neuem Fenster geöffnet)
    Zum Teilen auf Google+ anklicken (Wird in neuem Fenster geöffnet)

     derbrdsklave  Kundgebungen, Lügen-/Lückenpresse entarnt 4 Kommentare  April 26, 2018 3 Minutes

    Suchen

    Suche nach:

    Ich schweige nicht!!

    Nach dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz wird das schreiben und das Diskutieren über wichtige Themen immer schwieriger, besonders im Bezug der Völkerwanderung. Das gilt besonders für Stasi Facebook! Nun ich empfinde es als sehr wichtig besonders die Hintergründe dieser Globalisierung anzuprangern den nur wer den Mut hat die Wahrheit auszusprechen kann dazu beitragen die NWO aufzuhalten.

    Archive
    Archive Wähle den Monat Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018

    Eure Meinung

    derbrdsklave zu „Europa erwache“ u…
    faresfalastin zu „Europa erwache“ u…
    derbrdsklave zu „Europa erwache“ u…
    faresfalastin zu „Europa erwache“ u…

    Aktuell
    Agar – die alte Bettlerin
    Agnar – Was geschehen
    Der Eid der „Neu Rechten“ gegenüber Israel!
    Menschenfeindliche Zitate aus dem Talmud – Das „Heilige Buch“ der Juden
    Das Terrornetzwerk der Skeptiker

    Blog per E-Mail folgen

    Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 123 Followern an

  52. ,,Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten
    entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.“

    -Michael Klonovsky

  53. Tipp für Werbung für MM

    Es gibt einen tollen Spruch. Der lautet: „wer nicht viel weiss, muss erstmal alles glauben“
    Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nunmal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese Medien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

    Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt.

    alsoooooooooo der Tipp:
    Ständig sehen wir im Fernseher tolle Menschen(im Radio tolle Moderatoren, Pastoren, Prasidenten von irgendwelchen Handwerkskammern, etc) die sich scheinbar um nichts anderes sorgen als um das Wohlergehen Nichtdeutscher und natürlich der Kanzlerette. Witzigerweise finden die sich so wichtig das sie sich sicher fühlen und nicht verstecken. Man kann sie also einfachst erreichen. Deren Namen in Gugel eingeben und schauen in welcher Mediengesellschaft o.ä. sie sitzen und welche email sie haben.
    Schreibt die doch einfach mal an und gebt denen Zunder. Darunter z.B. die url http://www.michael……….heimer.net setzen und gut ist.

    Vielleicht platzt bei denen mal der Knoten wenn sie selbst mal andere Sichtweisen kennen lernen. Dann sollte der ein oder andere sich nicht mehr so trauen solchen Blödsinn zu labern.!!!??? Die Tage hat mal wieder ein Pfaffe über Beate Z. erzählt das sie mehrfache Massenmörderin wäre und son Schrott. Tätsächlich glaube ich das solche Kifi das wirklich so glauben, haben sie es mit ihrer Minderintelligenz doch im Radio so verstanden ???!!

    • Das ist auch der Grund für das vernichten des alten Bildungssystems. Die Kinder kommen doch heute vollkommen verblödet von der Schule. Rechnen und Schreiben können sie so oder so nicht. Deutsche Lieder und Geschichte kennen sie auch nicht. Woher sollen sie es auch wissen, die grünen versifften Lehrer wissen es auch nicht. Die wissen nur wo ihr Geld und Pension herkommt.

    • @ bengt
      Oh mein armes, Refugee von Kretschmann, Merkel&Co. zwangsgeprügeltes Baden- Württembergische Heimatland.
      Mir wurde bereits am vergangenen Sonntag Nachmittag per Handy mitgeteilt, dass sich in Freiburg am Seepark am hellichten Tag ca. 15.00 Uhr erneut ein Mädchen vergewaltigt worden ist. Ich konnte es selbst fast nicht mehr glauben, Einfach unfassbar. Schon wieder in der von der LINKS- ROT- GRÜNEN verseuchten Hochburg, Freiburg. Wo selbst vom cholerisch- exzentrischen Fussballehrer des SC Freiburg Ch.Streich den Vergewaltiger und Mörder von Maria Ladenburger Hussein K.
      ganz väterlich verteidigend als BUB bezeichnete. (weil nicht sein durfte was sein konnte) Kein Wunder was in Freiburg inzwischen passiert mit über 3000 Refugees
      und deren fehlgeleiteten Fullservice Politik. Immerhin hat diese Politik u.a. nebst fehlendem bezahlbaren Wohnraum auch dem siegessicheren OB Salamon Ex das Amt gekostet. So blöd sind also Freiburgs Bürger doch nicht 1+1 zusammenzuzählen. Nur Ch. Streich hats noch nicht begriffen.
      https://www.zeit.de/2018/15/christian-streich-trainer-sc-freiburg-fussball-bundesliga

      Nun stellt sich heraus, dass diese og. junge Frau (19 Jahre,/Studentin) in der öffentlichen Damentoilette an der Ökostation“ lebensbedrohlich gewürgt wurde. Der brutale Überfall mit wahrscheinlicher Vergewaltigungsabsicht hat sich nun somit bereits zum Mordversuch weiterentwickelt.
      Als dringend tatverdächtig gilt nach Medienberichten „ein 34 Jahre alter Mann aus dem EU-Ausland“.(Rumänien) Passanten wurden nach lauten Schreien auf das Geschehen aufmerksam und griffen couragiert ein. Der EU Staatsbürger flüchtete, wurde aber von Passanten verfolgt und gestellt. Die Zeugen konnten den „Tatverdächtigen“ so lange festhalten, bis die alarmierte Freiburger Polizei eintraf.

      Gegen den 34 Jahre alten „Mann aus Rumänien“ wurde Haftbefehl erlassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Das Opfer musste in eine Klinik gebracht werden, ihr Zustand sei stabil. Die junge Frau hat starke Würgemale am Hals, ist nun aber ansprechbar und konnte der Polizei den Hergang schildern. Der 34-Jährige wurde am Montag einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. Bei der jungen Studentin habe es sich um ein Zufallsopfer gehandelt, das zur falschen Zeit am falschen Platz war – also sonntags um 13.00 Uhr im Freiburger Freibad.(..)
      PI schreibt u.a. zu dem erneuten Fall in Freiburg;Zitat: Der GEZ-zwangsfinanzierten ARD-Freiburg-Tatort „Fünf Minuten Himmel“ beschäftigte sich übrigens geschlagene 90 Minuten exzessiv mit „Würge- und Ohnmachtsspielen“ – im Freiburger Seepark wurde dies nebst filmische Fiktion nun fatale Realität – mit dem Ersten würgt man besser ! Erbärmlich.

      Im bunten Tuttifruttistan Freiburg kamen die GRÜNEN bei der letzten Bundestagswahl auf über 21 Prozent – die AfD nicht einmal auf 8 Prozent. (*** Wäre mehr drin gewesen. Die Wahlplakate mussten mind. 8 meter nach oben gehängt werden um nicht der Zerstörung zum Opfer zu fallen. Ebenso wurden div. Lokation bedroht, sogar beschädigt um der AFD seinen Biss und Chancen von Vornherein abzugraben.
      (*** von mir ergänzt )
      Da ist noch „Luft nach oben“.
      http://www.pi-news.net/2018/07/wieder-freiburg-mordversuch-an-einer-19-jaehrigen/

  54. „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“

    ―Carl Theodor Körner

1 Trackback / Pingback

  1. Der einschlägig bekannte linke Staatsanwalt Folker Bittman deutet Mord/Totschlag an einem Deutschen durch vier (!) Syrer zur Notwehr um | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: