Irakischer Erzbischof über die Brutalität und Unabänderlichkeit des Islam – und über die tödliche Krise des Westens

ERZBISCHOF NONA:

Ihr lehnt die Werte ab, auf denen Eure Gesellschaft aufgebaut wurde und die sie groß gemacht haben.

Jedes einzelne Wort und jeder Satz, den ich in meinen bislang über 5.000 Artkel zum Islam geschrieben habe, wird von dem chaldäisch-irakischen Erzbischof bestätigt. Für mich ist das insofern eine Genugtuung, als ich wegen meiner islamkritischen Äußerungen wie ein Staatsfeind und Rassist angefeindet wurde: Von Kirchen, vom Zentralrat der Juden, von Linken, von Gutmenschen, der Regierung und selbst meiner eigenen Familie.

Ich habe zu allen Abstand genommen, die unwillig oder unfähig sind, die größte Gefahr, die Europa und die menschliche Zivilisation je erlebt hat, sehen zu wollen oder erkennen zu können.

Es ist reine Zeitverschwendung, sich mit ideologischen Gutmenschen, welcher Coleur auch immer, über den Islam zu unterhalten. Jede noch so begründete Überzeugungsarbeit, jedes noch so valide Argument, jede noch so wissenschaftlich begründete Quelle zum Islam wird mit Hohn, Spott und Verachtung quittiert.

Daher gilt mein Wirken allein jenen Menschen, die noch offen sind für die Ralität.

Deren Gehirne noch nicht festgezurrt sind im Dogma des Multi-Kulti-Faschismus – was nichts anderes ist als das Dogma der Islamisierung der Welt der Ungläubigen – nur anders benannt wurde.

Ideologen sind bekanntlich fakten- und erkenntnisresistent. Daraus ergibt sich die einzig zwingend logische Folgerung, diese zu meiden, diese nicht länger überzeugen zu wollen – sondern jenen Teil der Menschen zu gewinnen, die nicht zu diesen Ideologen zählen. Dies ist immer noch die Mehrheit der Menschheit. Ideologen können nicht anders als über diese Mehrheit besiegt werden.

Diese Ideologien (ob links, islamisch oder Geheimbünden angehörend) haben, das ist lider die bittere Realität, die absolute Macht:

Sie beherrschen so gut wie alle Medien. Und wer die Medien beherrscht, beherrscht das Denken und damit das Wahlverhalten der Menschen.

Doch deren Macht bröckelt.

Wir haben derzeit eine geschichtliche, vielleicht die letzte, Chance, die Macht dieser Satanisten (anders können Menschen, die eine frauenverachtende, feindselig gegenüber allen Nichtmoslemene eingestellte und menchenrechtsverachtende Religion unterstützen, nicht bezeichnet werden) zu brechen.

Mit der Aussöhnung Trumps mit Putins (was nicht identisch ist mit einer Aussöhnung der USA und Russland) geraten die Medien in Panik:

Sie lassen  unversucht, diese Aussöhnung als einen „Pakt“ der beiden mächtigsten Männer der Welt „gegen die westliche Freiheit darzustellen“. Doch diese Freiheit existiert längst nicht mehr. Der Westen ist längst zu einen Ort der Unterdrückung der Meinungsfreiheit geworden. Zu einem Ort der Selbstzerstörung und Selbstauflösung.

Über die dahinter stehenden Kräfte habe ich so viel geschrieben (.s.hier, hier, hier oder hier), dass ich dies hier nicht wiederholen will.

Hier stichwortartig die wichtigsten Aussagen des chaldäischen Bischofs zum Islam und zur Krise des Westens.

  • Im Islam enstehen deswegen so viele extremistische Strömungen, weil im Koran Verse enthalten sind, die zur Gewalt auffordern.
  • Sie erklären alle Nicht-Moslems zu Ungläubigen, die entweder zum Islam bekehrt oder getötet werden müssen.
  • Das Problem liegt in diesen Versen, die das mit aller Deutlichkeit sagen und die ein integraler Bestandteil des Islam sind.
  • Einen Menschen in der arabischen Sprache als „Ungläubigen“ zu bezeichnen, ist sehr gefährlich.
  • Der Ungläubige gilt als so minderwertig, daß ein Moslem, irgendein Moslem, jeder Moslem mit ihm machen kann, was er will: er kann ihn töten, kann sich seine Frau nehmen, kann seine Kinder versklaven und seinen Besitz an sich reißen.
  • Der Islam kann nicht reformiert werden, weil die Moslems  im Koran etwas Ewiges und Unveränderliches sehen.
  • Der Koran ist für sie nicht irgendwann in einer Zeit und für eine Zeit geschrieben, sondern ein ewiger Text für alle Zeiten.
  • Der Koran, so die islamische Vorstellung, existierte immer schon als Buch bei Gott, bis Gott ihn irgendwann in der Geschichte Mohammed übergab, um ihn den Menschen bekanntzumachen.
  • Man kann die Verse daher nicht uminterpretieren oder sie im Licht der Vernunft oder zeitbedingt auslegen. Das geht völlig am islamischen Denken vorbei
  • Im Laufe der Geschichte haben viele islamische Gelehrte versucht, den Koran im Licht der Vernunft zu interpretieren. Alle wurden verfolgt oder getötet.
  • Die Moslems, die in den USA oder in Westeuropa leben, sind viel fundamentalistischer.
  • Wenn sie in die westliche Welt kommen, radikalisieren sie sich, weil die Moderne, die sie antreffen, in allem ihrer Mentalität widerspricht und im Widerspruch zum Islam steht. Sie werden deshalb aggressiver und reizbarer.
  • Das Problem ist: Zum Wesen des Islam gehört nicht nur, in ihm die einzige wahre Religion zu sehen, sondern auch, ihn mit Gewalt aufzwingen zu wollen, und das weltweit.
  • Die westliche Gesellschaft befindet sich nicht minder in der Krise, vielleicht sogar noch mehr als die islamische Gesellschaft.
  • Die islamische Gesellschaft erlebt eine Rückkehr zum Islam, eine Bewegung, die – dem Wesen des Islams entsprechend – nur radikal und extrem sein kann.
  • Die westliche Gesellschaft hingegen durchlebt eine Werte- und Sinnkrise.
  • Der Westen durchlebt eine innere Krise, er verliert die Grundwerte des Lebens, das macht Euch schwach, verängstigt und – wie ich beobachten muß – völlig unfähig, auf eine äußere Krise wie den Islamischen Staat zu reagieren.
  • Ihr lehnt die Werte ab, auf denen Eure Gesellschaft aufgebaut wurde und die sie groß gemacht haben.
  • Alle wirklich soliden, tragfähigen und krisenfesten Errungenschaften, die Ihr heute genießt, sind aus diesen Werten hervorgegangen.
  • Doch dann habt Ihr an einem bestimmten Punkt der Geschichte gemeint, Ihr könnt Euch nun sogar von diesen Werten, diesen Fundamenten, verabschieden und das Gebäude bleibt trotzdem stehen.
  • Kein Haus bleibt aber stehen, wenn man Hand an seine Fundamente lebt.
  • Das ist Hochmut, der seinen Preis fordert.
  • Ihr habt alles auf die individuelle Freiheit gesetzt, die gewiß wichtig ist, aber ohne die Wahrheit ist sie letztlich wertlos und bricht zusammen, sobald das Erbe der christlichen Werte, von denen sie ausgegangen ist, aufgezehrt ist.
  • So steht ihr plötzlich schutzlos und wehrlos den Dingen gegenüber, die sich rund um Euch herum ereignen, wie dem Entstehen des Islamischen Staates oder anderer extremer moslemischer Erscheinungen.
  • Man kann nicht ungestraft zweitausend Jahre der eigenen Geschichte, der christlichen Geschichte abstreifen und sich davon nur behalten, was man behalten möchte.
  • Ohne mich zu wiederholen, möchte ich noch sagen: Hier im Westen herrscht keine Freude, kein Glücklichsein.
  • Es herrscht individuelle Freiheit ,alles tun und lassen zu können, was man will, sogar sich selbst und andere schwer zu schädigen.
  • Man kann sich alles nur Vorstellbare kaufen.
  • Aber glücklich scheint damit niemand zu werden

Michael Mannheimer, 17.7.2018

***

 

 

Chaldäischer Erzbischof zu den Attentaten von Paris:

„Wenn der Westen nicht handelt, wird sein Schicksal schlimmer als unseres sein“

 

(Bagdad) Msgr. Amel Shamon Nona, Jahrgang 1967, wurde im Irak geboren. 1991 wurde er zum Priester der mit Rom unierten chaldäisch-katholischen Kirche geweiht. Fünf Jahre war er Erzbischof von Mossul im Norden des Irak, dann kam der Islamische Staat (IS). Der Erzbischof wurde zusammen mit den Christen vertrieben und teilte das Flüchtlingsschicksal seiner Herde in Kurdistan. Im vergangenen Januar wurde er von Papst Franziskus zum chaldäischen Erzbischof von Australien ernannt und betreut seither die dortige Diasporagemeinde. Die Diaspora der irakischen und syrischen Christen ist zahlenmäßig bereits größer als in den Heimatgebieten. Sie wurden „heimatlos“ gemacht.

Erzbischof Nona kennt nicht nur das Leben der Christen in einer islamischen Umgebung. Er kennt inzwischen auch das Leben der Christen im sogenannten Westen. Die Wochenzeitung Tempi führte nach den blutigen Attentaten von Paris ein Gespräch mit dem Grenzgänger wider Willen zwischen Ost und West.


HIER DAS INTERIEW MIT DEM ISLAMEXPERTEN
ERZBISCHIF NONA

***

Erzbischof Nona, haben Sie einen Angriff von solchem Ausmaß, wie den in Paris, erwartet?

Erzbischof Nona:

Natürlich habe ich so etwas erwartet und auch vorhergesagt. Es war nur eine Frage der Zeit. Zwei Wochen, nachdem ich aus Mossul vertrieben worden war, habe ich in einem Interview gesagt: Wenn der Westen nicht reagiert, wird er ein noch schlimmeres Schicksal erleiden als unseres. Es konnte gar nicht anders sein. Die Frage war bestenfalls Ort und Zeit.

Warum?

Erzbischof Nona:

Am Anfang bestand der Islamische Staat nur aus 1000-2000 Mann und konnte verhältnismäßig wenig tun. Allerdings ist die Kraft von 1000 entschlossenen Kriegern keineswegs zu unterschätzen. Für mich völlig unerklärlich ist, daß ihm eine Handvoll westlicher Staaten erlaubten und ermöglichten, halb Syrien und den halben Irak zu erobern.

Es gab Luftangriffe.

Erzbischof Nona:

Diese setzten erst spät ein und erst, nachdem der Islamische Staat zuvor mehr als zwei Jahre völlig freie Hand durch den Westen hatte. Zudem: die Luftangriffe erweisen sich als folgenlos. Wir hören, daß sie stattfinden, doch erreichen sie nichts. Das wirft weitere Fragen auf. Der Islamische Staat ist gerissen und er ist eine eingeschworene Kampfeinheit. Diese Krieger sind es gewohnt, kämpfend zu leben. Der Westen hat ihm zuerst freie Hand gelassen und noch immer erlaubt er es, daß Staaten unserer Region ihn finanzieren und bewaffnen, weil es um politische und mehr noch um große wirtschaftliche Interessen geht. Es gibt viele Fragen, die keine Antwort finden.

Erzbischof Amel Shamon Nona
Erzbischof Amel Shamon Nona

Welche Fragen?

Erzbischof Nona:

Wo waren die westlichen Regierungen, als Tausende junge Moslems nach Syrien gingen, um zu kämpfen? Wollt Ihr uns erzählen, daß die westlichen Regierungen nicht gesehen haben, was jeder im Irak gesehen hat? Die westlichen Regierenden haben nichts getan und nun müßt Ihr dafür bezahlen.

Sie wurden im Irak geboren und kennen den Islam von klein auf: Warum entstehen in der Religion Mohammeds so leicht extremistische Bewegungen?

Erzbischof Nona:

Weil im Koran Verse enthalten sind, die zur Gewalt auffordern. Sie erklären alle Nicht-Moslems zu Ungläubigen, die entweder zum Islam bekehrt oder getötet werden müssen. Das Problem liegt in diesen Versen, die das mit aller Deutlichkeit sagen und die ein integraler Bestandteil des Islam sind. Einen Menschen in der arabischen Sprache als „Ungläubigen“ zu bezeichnen, ist sehr gefährlich. Der Ungläubige gilt als so minderwertig, daß ein Moslem, irgendein Moslem, jeder Moslem mit ihm machen kann, was er will: er kann ihn töten, kann sich seine Frau nehmen, kann seine Kinder versklaven und seinen Besitz an sich reißen.

Besteht also keine Hoffnung, daß sich etwas ändert?

Erzbischof Nona:

Aus unserer Sicht würden wir sagen, man müßte diese Koran-Verse uminterpretieren, anders erklären. Im 7. Jahrhundert hatten sie eine andere Bedeutung als heute. Man sollte sie also nicht wörtlich nehmen. Das alles würden wir wohl nur zu gerne dazu sagen. Das Problem aber ist, daß es nicht an uns liegt, den Koran zu interpretieren. Das ist das Problem. Wir haben es mit einer anderen Denkweise und Weltanschauung zu tun. Ich kann die Frage also nicht beantworten.

Die Idee, den Koran anders zu interpretieren, ist im Islam nicht groß in Mode.

Erzbischof Nona:

Nein, das ist es nicht. Die Moslems sehen im Koran etwas Ewiges und Unveränderliches. Der Koran ist für sie nicht irgendwann in einer Zeit und für eine Zeit geschrieben, sondern ein ewiger Text für alle Zeiten. Der Koran, so die islamische Vorstellung, existierte immer schon als Buch bei Gott, bis Gott ihn irgendwann in der Geschichte Mohammed übergab, um ihn den Menschen bekanntzumachen. Man kann die Verse daher nicht uminterpretieren oder sie im Licht der Vernunft oder zeitbedingt auslegen. Das geht völlig am islamischen Denken vorbei.

Ein französischer Imam sagte, der Islam von heute durchlebe eine „Krise der Vernunft“.

Erzbischof Nona:

Das mag vielleicht sein, gilt aber nicht nur für den Islam. Im Laufe der Geschichte haben viele islamische Gelehrte versucht, den Koran im Licht der Vernunft zu interpretieren. Alle wurden verfolgt oder getötet. Noch einmal: Wir sprechen nicht von einem veränderlichen oder randständigen Phänomen, sondern dem Kern dieser Religion.

Sind die Moslems in Sydney anders als jene, die Sie im Irak kennengelernt haben?

Erzbischof Nona:

Ja, die Moslems, die hier leben, wie auch jene in den USA oder in Westeuropa, sind viel fundamentalistischer. Wenn sie in die westliche Welt kommen, radikalisieren sie sich, weil die Moderne, die sie antreffen, in allem ihrer Mentalität widerspricht und im Widerspruch zum Islam steht. Sie werden deshalb aggressiver und reizbarer. Das Problem ist: Zum Wesen des Islam gehört nicht nur, in ihm die einzige wahre Religion zu sehen, sondern auch, ihn mit Gewalt aufzwingen zu wollen, und das weltweit.

Es muß auch für Sie schwierig gewesen sein, von einer islamischen Gesellschaft in eine westliche Gesellschaft zu wechseln.

Erzbischof Nona:

In der Tat ist alles anders. Hier herrscht Freiheit zu handeln, zu denken, zu sprechen. Das sind alles Dinge, die es in einer islamischen Gesellschaft nicht gibt. Ich sage absichtlich in der islamischen Gesellschaft und nicht in den islamischen Staaten, weil es vielleicht einige laizistisch geprägte Diktaturen gibt, in denen man mehr oder weniger gut leben und auch einige Freiheiten genießen kann. In der islamischen Gesellschaft aber gilt nur eine Mentalität. Wenn jemand etwas tut oder sagt, das dem widerspricht, was der Islam sagt, gilt es als falsch. Das heißt, es ist abzulehnen und hat kein Anrecht auf einen Spielraum. Aber auch im Westen ist nicht alles eitel Sonnenschein.

Auf was beziehen Sie sich?

Erzbischof Nona:

Die westliche Gesellschaft befindet sich nicht minder in der Krise, vielleicht sogar noch mehr als die islamische Gesellschaft. Die islamische Gesellschaft erlebt eine Rückkehr zum Islam, eine Bewegung, die – dem Wesen des Islams entsprechend – nur radikal und extrem sein kann. Die westliche Gesellschaft hingegen durchlebt eine Werte- und Sinnkrise. Sie entfernt sich von der christlichen Religion und beraubt sich damit der Mittel, die sie aus der Krise herausführen könnten. Der Westen durchlebt eine innere Krise, er verliert die Grundwerte des Lebens, das macht Euch schwach, verängstigt und – wie ich beobachten muß – völlig unfähig, auf eine äußere Krise wie den Islamischen Staat zu reagieren. Die Terroristen sind eine Minderheit, genauso sind auch die Moslems in Euren Staaten eine Minderheit, und doch machen Euch beide Angst. Solche Angst, daß Ihr geradezu in Ehrfurcht vor ihnen erstarrt. Ihr selbst aber habt sie in Eure Länder gelassen, die einen wie die anderen, denn sie gehen Hand in Hand.

Was ist der Grund dafür?

Bischof Nona:

Ihr lehnt die Werte ab, auf denen Eure Gesellschaft aufgebaut wurde und die sie groß gemacht haben. Alle wirklich soliden, tragfähigen und krisenfesten Errungenschaften, die Ihr heute genießt, sind aus diesen Werten hervorgegangen, und das sind christliche Werte.

Doch dann habt Ihr an einem bestimmten Punkt der Geschichte gemeint, Ihr könnt Euch nun sogar von diesen Werten, diesen Fundamenten verabschieden und das Gebäude bleibt trotzdem stehen. Kein Haus bleibt aber stehen, wenn man Hand an seine Fundamente lebt.

Das ist Hochmut, der seinen Preis fordert. Ihr habt alles auf die individuelle Freiheit gesetzt, die gewiß wichtig ist, aber ohne die Wahrheit ist sie letztlich wertlos und bricht zusammen, sobald das Erbe der christlichen Werte, von denen sie ausgegangen ist, aufgezehrt ist.

So steht ihr plötzlich schutzlos und wehrlos den Dingen gegenüber, die sich rund um Euch herum ereignen, wie dem Entstehen des Islamischen Staates oder anderer extremer moslemischer Erscheinungen. Man kann nicht ungestraft zweitausend Jahre der eigenen Geschichte, der christlichen Geschichte abstreifen und sich davon nur behalten, was man behalten möchte.

Man kann nicht die Errungenschaften des Christentums ohne Christentum behalten, also nur mehr die Freiheit. Denn die Freiheit ohne Christus ist keine Freiheit mehr, sie wird zur antichristlichen Freiheit und damit zur Unfreiheit. Das hängt mit dem Wesen des Menschen zusammen. Eine Folge dieser Entwicklung ist, daß eine Handvoll Terroristen mitten in Europa zuschlagen kann. Oder anders gesagt: Eine Folge ist, daß acht Terroristen ein Attentat verüben und Millionen von Menschen in Angst und Schrecken versetzen und so erstarren lassen, daß sie nicht wissen, wie sie reagieren sollen.

Die Christen des Irak sind seit vielen Jahrhunderten eine Minderheit. Habt Ihr auch Angst?

Erzbischof Nona:

In Mossul lebten zuletzt 400 christliche Familien unter drei Millionen Moslems. Die gesamte Gesellschaft war gegen uns, war aggressiv, es herrschte viel Gewalt, die Stadt war voll von Terroristen, voll von Menschen, die uns töten wollten. Wir aber waren dennoch froh, weil wir den Glauben haben, den wir mutig und freudig zeigten. Sie haben immer wieder zwei oder drei Christen ermordet. Aber gleichzeitig wurden wir respektiert, weil diese große islamische Masse spürte, daß wir anders waren, daß wir – obwohl nur so wenige an Zahl – so unerschrocken, so mutig und so freudig waren. Sie spürten, daß wir stark waren, obwohl wir an Zahl so schwach waren. Das ist eine Stärke, die nicht von uns kam, sondern aus unserem Glauben.

Was war es also, was Euch stark gemacht hat?

Erzbischof Nona:

Wir wußten, daß wir mit dem Glauben jeder Situation gewachsen waren, weshalb wir mit Freude jede Krise annahmen. Sie dürfen nicht vergessen: Die Terroristen fürchten unseren Glauben. Und vergessen Sie auch nicht: Die irakischen Christen waren bereit, alles zu verlieren, Haus, Besitz, Land, Kirchen, nur um ihren Glauben nicht zu verlieren. Das tut den Terroristen weh. Es übersteigt ihr Fassungsvermögen.

Was fehlt der westlichen Gesellschaft?

Erzbischof Nona:

Einige Dinge habe ich bereits genannt. Ohne mich zu wiederholen, möchte ich noch sagen: Hier herrscht keine Freude, kein Glücklichsein. Es herrscht individuelle Freiheit alles tun und lassen zu können, was man will, sogar sich selbst und andere schwer zu schädigen. Man kann sich alles nur Vorstellbare kaufen. Aber glücklich scheint damit niemand zu werden. Das sollte zum Nachdenken anregen. Ihr habt Euch nur auf die Freiheit konzentriert, die Ihr als Freiheit von Gott definiert habt, und habt damit alles andere verloren. Auch die Kirche, ich muß es sagen, sollte bei Euch glücklicher sein, ist es aber nicht. Auch das sollte zum Nachdenken anregen.

Sie leben nun in einer westlichen Gesellschaft. In Australien leben heute 50.000 Chaldäer. Worin sehen Sie die Aufgabe dieser Christen?

Erzbischof Nona:

Unsere Aufgabe ist es, unsere Freude durch unser Leben zu zeigen, die Freude, die wir durch unseren Glauben empfangen haben. Wir sind der Wahrheit begegnet, was sollen uns die vielen Lügen rund um uns herum anhaben können? Wir sollten daher aktiver in dieser Gesellschaft missionieren. Müssen wir nicht darüber reden, wovon unser Herz voll ist? Wir können ja gar nicht anders. Es drängt uns. Christus drängt uns. Ändern wir die Mentalität dieser Gesellschaft und ändern wir ihre falschen Gesetze. Ich denke, daß man sehr viel machen kann, wenn wir in der Wahrheit sind und bleiben, denn dann liegt Segen auf unserem Handeln. Derzeit scheint der Segen schnell von den westlichen Gesellschaften zu schwinden, es scheint, als würde Gott Seine segnende Hand zurückziehen. Das kann doch nicht das sein, was wir wollen. Öffnen wir unser Herz, dann wird auch der Verstand erkennen.

Einleitung/Übersetzung: Tempi/Giuseppe Nardi
Bild: Asianews/Tempi/ICNS/p>

 

Quelle

https://www.katholisches.info/2015/11/chaldaeischer-erzbischof-zu-den-attentaten-von-paris-wenn-der-westen-nicht-handelt-wird-sein-schicksal-schlimmer-als-unseres-sein/

 


Hinweis in eigener Sache:

Mein Problem ist, dass ich inzwischen über 800 Artikel auf Halde habe, die gebracht werden müssten. Die ich aber als Einzelperson nicht veröffentlichen kann, weil meine menschlichen Ressourcen begrenzt sind.

Jeder Artikel ist ein Hammer und jeder ist ein Augenöffner.

Ich bräuchte ein Redaktion von 5-10 Patrioten, die mir helfen könnten. Wer sich bereit findet, dies zu tun, darf sich gern hier melden: M.Mannheimer@gmx.net.

Hinweis an linke U-Boote, die mit oder ohne die Verräter Kahane und Bertelsmann-Stiftung arbeiten und sich bei mir bewerben: Diese haben keine Chance. Ich habe klare Kriterien, wie ich gut von böse unterscheide. die ich hier natürlch nicht preisgebe.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

100 Kommentare

  1. Sure 2: al-Baqara (Die Kuh)

    190

    Und kämpft auf Allahs Weg gegen diejenigen, die gegen euch kämpfen, doch übertretet nicht! Allah liebt nicht die Übertreter.

    191

    Und tötet sie, wo immer ihr auf sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben, denn Verfolgung ist schlimmer als Töten! Kämpft jedoch nicht gegen sie bei der geschützten Gebetsstätte, bis sie dort (zuerst) gegen euch kämpfen. Wenn sie aber (dort) gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist der Lohn der Ungläubigen.

    Sure 8: al-Anfal (Die Beute)

    39

    Und kämpft gegen sie, bis es keine Verfolgung mehr gibt und (bis) die Religion gänzlich Allahs ist. Wenn sie jedoch aufhören, so sieht Allah wohl, was sie tun.

    Sure 9: At-Tauba (Die Reue)

    29

    Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und Sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde –, bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!

    • Jede Individuelle Freiheit und Gerechtigkeit kann NUR LEBEN auf der Basis-Grundlage der Gesellschaftlichen-Grund-Werte des CHRISTENTUM’s, JUDENTUM’s, CHRISTENTUM’s, ATHEISMUS’s, NATIONALISMUS’s und Der Gesellschaftlichen-Aufklärung des Westen’s NUR DARAUF LEBT UNSERE FREIHEIT UND GERECHTIGKEIT !

      Jeder Abfall von diesen Unseren Wahren-Werten führt zwangsläufig immer IN UNTERGANG UND ZU VERNICHTUNGEN, IN UNRECHT UND LEID, IN KRIEGE, BÜRGERKRIEGE UND VÖLKERMORDEN !

      • Tödliche Krise im Westen :

        Christliche Werte werden vorgelebt durch unsere Regierung ,der zionistische Abschaum unserer Welt besorgt den Rest.

        Tiere sterben , Menschen werden todkrank

        + Unsere Atemluft wird christlich durch Chemtrails vergiftet ,
        Barium ,Aluminium, Dipromethan , Strontium usw.

        Auslöser für :
        Herzerkrankungen ,Krebserreger ,Atemwegserkrankungen , Gehirnschäden Vergesslichkeit , Paranoia , Gedächnisverlust , Demenz, Alzheimer,
        Schädigung des Immunsystems

        + Unsere Nahrung wird christlich vergiftet durch Glyphosat , Herbizide , Toxide in
        Brot, Backwaren , Milcherzeugnisse ; stark krebserregend

        + Chrisliche Impfungen des menschl. Körpers ; Chemiecocktail , Quecksilber
        frühzeitige Todesfolge , Schädigung der inneren Organe

        + Zum guten Schluss wird das Land mit Islamisten geflutet

        So etwas nennt man eine generalstabmäßige “ Auslöschung „.!!!.

        “ Der Deutsche ist wie Unkraut , man kann ihn kaum ausrotten
        Fazit meines besonderen Spezis Nethanjahu und seiner Brut “ !

        Der gleichgesinnte Macron ruft zum Kampf der Progressiven auf der einen Seite ,
        gegen die Nationalisten auf der anderen Seite auf. !

        Und bald wird sich zeigen , ob dieses Volk gewillt ist tatenlos zuzuschauen und elendig zu verrecken , oder dem Ehrenmann mit der Waffe in der Hand für unsere Kinder, unsere Familien und unsere Werte einzustehen . !

  2. Wie wahr Herr Bischof! Aber man wird Ihnen kein Gehör schenken.
    So wie ich mitbekommen habe, hat die vom Islam zum Christentum konvertierte Sabatina James, die auch unermüdlich vor dem Islam warnt, im Bundestag sprechen dürfen. Sie hätte es sich denken können, dass man sie und ihre Worte nicht zur Kenntnis nimmt und diese Wort ignoriert. Frau James wird von ihrer eigenen Familie mit dem Tod bedroht.

    • iCH ziehe meinen Hut vor jeden Hirten, welcher für seine Schafe gegen die Wölfe kämpft.

      Merkelwürdig : Der Feind kann sich häuten und SchafsPelze anziehen.
      🙁
      Bruder Nathaniel zeigt eine Reihe von Fotos von der Weltelite, von der wir annehmen, dass sie Illuminaten sind, die ihre Seelen an ihren Meister verkauft haben: Luzifer.
      Die Illuminaten bieten Reichtümer und Karriere und Macht an – wie NS- und sowjetische Parteimitglieder erfahren haben.
      🙁

      Die Illuminaten helfen seit der Gründung der ersten menschlichen Regierung mit jeder größeren Bewegung auf diesem Planeten.

      Seit den frühesten Anfängen der Illuminaten, vor dem Schreiben unserer ewigen Eide oder der Äußerung unserer Gelübde als Beschützer der Menschheit, hat sich unsere Organisation für das ultimative Ziel einer globalistischen Erde eingesetzt. Unsere Vision für die Zukunft ist ein geeinter Planet ohne nationale Grenzen, regiert von den Besten und den Klügsten der menschlichen Spezies (Juden), in denen alle Menschen in Fülle leben können.

      https://new.euro-med.dk/20180714-3-versuchung-christi-in-unserer-zeit-das-nwo-eine-welt-evangelium-der-illuminaten-website-sowjetische-propaganda-nochmals.php
      🙁

      iCH ziehe meinen Hut vor Michael Mannheimer, der die Invasion der AntiChristen und den Kampf gegen das Deutsche VOLK viel früher erkannte als iCH.

      Für mich wurden die geschichtlichen Abläufe erst erklärbar nachdem
      ich die UnHeiligen Schriften Molochs verstanden habe und ihren biblischen Auftrag zur Erichtung einer WeltHerrschaft durch die Nachkommen der SchlangenBrut .

      Verflucht sei der gott Jahwe…

      https://ibb.co/cxwNgT
      Sie machen GOTT zum Teufel und den Teufel machen sie zu gott.

      „Siehe ich bringe Leute aus der Synagoge des Satans, die sich Juden heißen und sind es nicht, sondern lügen“

      Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.

      🙁

      Ideologen sind bekanntlich fakten- und erkenntnisresistent. “

      Die IdeoLOGEN formen den Neuen Menschen, ein Bruder der vom Glauben abfällt verliert alles…

      «Adolf Hitler verherrlichte den Islam»

      Merkelwürdiger Unterschied zwischen Marionette Adolf RothSchuld und der VolksVerräterin :
      In Hitlers Reden finden sich nicht nur Lügen.

      https://de.europenews.dk/_ws/mediabase/_ts_1434707036000/archive/files/Hitler_zum_Islam.png

      https://de.europenews.dk/ZITATE-zum-Islam-Atatuerk-Marx-Voltaire-Hitler-Schopenhauer-al-Husseni-Ahadi-Kaya-Churchill-Herder-de-Tocquevill–79067.html

      🙁
      „Wir haben derzeit eine geschichtliche, vielleicht die letzte, Chance, die Macht dieser Satanisten (anders können Menschen, die eine frauenverachtende, feindselig gegenüber allen Nichtmoslemene eingestellte und menchenrechtsverachtende Religion unterstützen, nicht bezeichnet werden) zu brechen.“

      Stimmt, die HochGradSatanisten wollen heute den Sack zumachen, denkt an HochGradSatanist und
      TeufelsAnbeter Albert Pike und den Dritten WeltKrieg. Die HerrenRasse (SchlangenBlüter) setzt wiedereinmal fremde OrkHeere ein die sie auf die letzten freien Völker (Menschen) hetzen. 2mal hatten sie mit ihrem WeltKriegInszenierungen Erfolg, diesmal hilft nur ein Wunder oder

      WAHRHEIT MACHT FREI

    • GoogleÜbersetzung :
      Artikel von Leo Lyon Zagami

      Letzte Woche haben die offiziellen Vertreter des Vatikans angekündigt, dass sie im November 2018 eine zweitägige Konferenz planen, um die vielen Pfarreien, die auf der ganzen Welt geschlossen und für den profanen Gebrauch verkauft werden, anzusprechen. Solche Gebäude enden oft als Moscheen, die die allmähliche islamische Übernahme des Westens erleichtern. Andere geschlossene Kirchen wurden in Konzerthallen, Nachtclubs oder Eisdielen umgewandelt. Die Umwandlung nicht-islamischer Kultstätten in Moscheen ist typisch für den Islam und geschah während des Lebens des Propheten Mohammed. Während der darauffolgenden islamischen Eroberungen und unter der Herrschaft der muslimischen Herrschaft wurden zahlreiche Hindu-Tempel, Kirchen, Synagogen, Parthenon und zoroastrische Tempel in Moscheen umgewandelt.

      In der niederländischen Provinz Friesland wurden zum Beispiel 250 von 720 bestehenden Kirchen umgewandelt oder geschlossen. Die Fatih Camii Moschee in Amsterdam war einst die St. Ignatius Kirche der Jesuiten.

      Deutschland verkauft buchstäblich seine Kirchen. Zwischen 1990 und 2010 schloss die Deutsche Evangelische Kirche 340 Kirchen, und kürzlich wurde in Hamburg eine lutherische Kirche von der muslimischen Gemeinde gekauft.
      weiterlesen :
      http://leozagami.com/2018/07/16/the-muslim-take-over-of-our-churches-fueled-by-the-vatican/

      🙁
      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2012/04/Kirche-und-Islam-1.jpg

      https://i.imgur.com/JofPZZi.jpg

      -https://wolodja51.wordpress.com/2018/01/22/die-unheilige-allianz-der-kirchen-mit-dem-islam/

      Merkelwürdig : Die Kirchen und Klöster bekamen ihren ersten LandBesitz durch den Raub
      des Landes von den freien germanischen Bauern. Die Bauern hungerten jetzt und waren den römischchristlich GottesDienern ausgeliefert. Die Christianisierung und die Einführung des Römischen Rechtes erfolgte
      über die ausländischen Mönche und über die Franken (Karl der SachsenSchlächter) mit Feuer und Schwert
      haben sie ihre Religion und ihre Macht ausgedehnt.
      🙁

      „Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm.“
      -https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/05/19/priesterherrschaft-ueber-die-seelen/
      🙁
      2009 | Die unbequeme Nation: 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen von Georg Kausch
      -http://www.GeorgKausch.de
      🙁

      im Verlauf des Zusammenbruchs des Weströmischen Reiches bildeten sich auf dem Boden des ehemaligen Westreichs unabhängige germanische Nachfolgereiche, in denen daher meistens eine kleine germanische, ‚homöische‘ Minderheit über eine romanische Mehrheit mit Nicänisch-konstantinopolitanischen Glaubensbekenntnis herrschte. In einigen Fällen führte politischer Druck dazu, dass die Minderheit das Glaubensbekenntnis der Mehrheit übernahm. So ließen sich der ‚homöische‘ burgundische König Sigismund im Jahre 516, der Sueben-König Miro im Jahre 572 und der ‚homöische‘ Westgotenkönig Rekkared I. im Jahre 587 gemäß dem Nicänisch-konstantinopolitanischen Glaubensbekenntnisses von 381 taufen. Teils wird vermutet, auch der Merowinger Chlodwig I. sei vor seinem Übertritt zum Nicänisch-konstantinopolitanischen Glaubensbekenntnisses nicht etwa Heide (wie meistens angenommen), sondern ‚Homöer‘ gewesen. WIKI -Arianismus

      Wer meine letzten Kommentare zu den BabYloniern gelesen hat erkennt den RothenFaden.
      Religionen als WeltKriegenWerkzeug seit 2000 Jahren gegen Amalek und die Weißen.

  3. Papst Urban der Zweite wusste auf dem Konzil von Clermont 1095 folgendes zu sagen –

    Auszug:

    „Denn Ihr müßt Euch sputen, um Euren im Osten lebenden Brüdern, die Eure Unterstützung brauchen, um die sie oft dringend nachsuchten, Hilfe zu bringen.

    Denn die Türken, ein persisches Volk, haben sie angegriffen, wie viele von Euch bereits wissen, und sind bis zu jenem Teil des Mittelmeers, den man den Arm des heiligen Georg nennt, auf römisches Territorium vorgedrungen. Sie haben immer mehr Länder der Christen an sich gerissen, haben sie bereits siebenmal in ebenso vielen Schlachten besiegt, viele getötet oder gefangengenommen, haben Kirchen zerstört und haben Gottes Königreich verwüstet. Wenn Ihr ihnen gestattet, noch viel länger weiterzumachen, werden sie Gottes gläubiges Volk auf weiter Flur unterwerfen.

    Und deshalb ermahne ich, nein, nicht ich, ermahnt Gott Euch als inständige Herolde Christi mit aufrechter Bitte, Männer jeglichen Standes, ganz gleich welchen, Ritter wie Fußkämpfer, reiche und arme, wiederholt aufzufordern, diese wertlose Rasse in unseren Ländern auszurotten und den christlichen Bewohnern rechtzeitig zu helfen.“….

    http://www.manfredhiebl.de/urban.htm

  4. Na, viel Ahnung über die Hintergründe des Syrien-Konflikts hat er nicht.
    Nur mal so: ISIS wurde vom Westen gegründet!

    Aber mit den restlichen Aussagen hat er völlig recht!

    ICH bsp. habe meine Werte nicht verraten.
    Aber was nutzt das, wenn bsp. in Deutschland Millionen linksgläubiger Menschen sind und eben die Mehrheit stellen?

  5. Die sogenannten „Götter“, allerseits, sind wohl nicht so allmächtig wie wir es denken, wenn sie Hilfe der primitiven Menschgeschlechtes brauchen!

  6. TOP aktuell:
    zur o.g. tödlichen Krise des Westens -gibts auch eine interessante alleinige Verbindung zur tödlichen Krise Deutschlands. Nämlich des betrieben Schuldkults unseres Landes durch die GROKO Regierung und ihre vermeintlichen Oppositions Vasallen -der GRÜNEN& Roten scheinheiligen Moralaposteln und denen blinden ,hinterherrennenden Schlafschafen. Letztendlich hat B.Höcke in seiner schwerst angegriffenen Rede bezüglich des mahnmal der Schande in Berlin von Anfang an doch Recht. Dieser Meinung bin auch ich selbst.

    Auszug zum Sachverhalt aus David berger Phil. Perrenis von heute 17.Juli 2018
    „Am Samstag, den 14. Juli, erhielten die drei baltischen Staaten – darunter Estland – in Münster unter dem fröhlichen Jubel vieler Bürger den Preis des Westfälischen Friedens.“
    Die estnische Staatspräsidentin Kersti Kaljulaid (siehe Foto) nahm die Auszeichnung für ihr Volk und Land im Friedenssaal entgegen. Danach zeigten sich die drei Staatsoberhäupter auf dem Balkon des historischen Rathauses und wurden begeistert gefeiert. Auch der deutsche Bundespräsident Steinmeier war zu diesem Fest erschienen.
    Estland hat sich ab 1989 mit dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ aus der sowjetischen Besatzung und Diktatur befreit – ohne Schuß und Gewalt, man spricht von einer „singenden Revolution“, ähnlich der deutschen „Revolution der Kerzen“, die den Fall der innerdeutschen Mauer einleitete.
    Lennart Meri: Künstler, Intellektueller und Glücksfall für Estland

    Als erster Außenminister des unabhängigen Estland amtierte der Historiker Lennart Meri, ab 1992 war er langjähriger Staatspräsident bis 2001. Er verstarb am 14. März 2006, sein Grab liegt in der estnischen Hauptstadt Tallinn.

    Lennart Meri war nicht „nur“ Politiker, sondern zuvor auch Autor, Künstler, Schauspiel-Dramatiker, Filmproduzent und Intellektueller.

    In der Zeit der sowjetischen Besatzung wurde er – wie viele andere Landsleute- schon als Kind mit seiner Herkunftsfamilie nach Sibirien zu Schwerstarbeit deportiert.

    Der Staatspräsident betonte stets seine Wertschätzung für Deutschland und die Deutschen. Besonders die deutschen Heimatvertriebenen aus dem Baltikum wußte er sehr zu würdigen – aber nicht nur dies, er lud sie auch zur Rückkehr ein.
    Er rief die Deutschen zu mehr Selbstachtung auf.

    Bereits am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 1995, hielt Lennart Meri in Berlin eine aufsehenerregende Rede im Deutschen Bundestag.

    Meris Mahnung: „Wenn man die Moral zur Schau stellt….“ Darin rief er die Deutschen zu mehr Selbstachtung auf; sie zeigten – so Meri – zu wenig Respekt vor sich selbst. Deutschland sei „eine Art Canossa-Republik“ geworden, eine Republik der Reue: „Aber wenn man die Moral zur Schau stellt, riskiert man, nicht ernst genommen zu werden.“

    Man könne einem Volk letztlich nicht trauen, das ständig mit einer intellektueller Selbstverachtung befaßt sei. Seine Ausführungen gipfelten in dem Satz:

    „Für mich als Este ist es kaum nachzuvollziehen, warum die Deutschen ihre eigene Geschichte so tabuisieren, daß es enorm schwierig ist, über das Unrecht zu publizieren und zu diskutieren, das Deutschen angetan wurde, ohne schief angesehen zu werden – aber nicht von Esten und Finnen, sondern von Deutschen selbst.“

    Erstaunlich !!! Der Sender PHÖNIX hat damals die Übertragung dieser deutschfreundlichen Ansprache Meris abgebrochen – ob absichtlich oder wegen technischer Probleme sei dahingestellt. (Hier der volle Wortlaut: Deutschlandjournal)http://www.deutschlandjournal.de/Deutschland_Journal_-_Jahresau/Deutschland_Journal_-_Jahresau/Festrede_von_Lennart_Meri.pdf

    >>>Selbstachtung ohne Tabuisierung der eigenen Geschichte und Tradition<<<<
    Zu dieser Rede schrieb der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Klaus Hornung in der Wochenzeitung „Junge Freiheit“ folgendes:

    „Es verwunderte nicht, daß Meris Berliner Rede vom deutschen Establishment kühl aufgenommen wurde, denn dieser kluge Freund der Deutschen legte die Finger in die geistigen Wunden des großen Volkes in Mitteleuropa, das 1945 die schwerste Katastrophe seiner Geschichte erlitten hatte: sein so häufiges politisches Unvermögen, von dem seine Geschichte immer wieder berichtet, und seine kompensatorische Neigung zur Flucht in hypermoralische Praxis und lautstarke moralische Betroffenheit.17

    Dagegen postulierte Meri, daß gute und erfolgreiche Politik nur mit Selbstachtung betrieben werden kann, ohne Tabuisierung der eigenen Geschichte und Tradition.“
    Quelle: https://charismatismus.wordpress.com/

    https://philosophia-perennis.com/2018/07/17/canossa-republik-der-estnische-praesident-lennart-meri-forderte-von-den-deutschen-mehr-respekt-vor-sicih-aselbst/

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

  7. Wir springen mit offenen Augen über die Scharia-Klippe!
    Wie kann aufgrund der aktuellen Fakten überhaupt jemand auf die Idee kommen, daß der Islam eine friedfertige Religion sein könnte? Die Realität spricht doch mit tausendfachem Mord dagegen! Lassen sich die Deutschen am Ende gar wie einfältige Schafe zur Schlachtbank(respektive zum Schächten) führen?
    Zur Erinnerung selbst in ihrer „friedlichsten“ Form bedeutet Scharis:
    keine Religionsfreiheit
    keine Meinungsfreiheit
    keine Gedankenfreiheit
    keine künstlerische Freiheit
    keine Pressefreiheit
    keine Demokratie
    keine Gleichberechtigung für Frauen (sie dürfen geschlagen werden)
    Nicht-Muslime sind bestenfalls Bürger zweiter Klasse
    Nicht-Muslime dürfen getötet werden
    In der weltweiten Realität heißt Scharia aber:
    Prügelstrafe, Hände abhacken, Steinigung, Aufhängen von Menschen an Kränen zum Zwecke der Massenunterhaltung und noch wesentlich mehr Gräueltaten.
    Offensichtlich sind viele Deutsche, darunter nicht wenige Politiker, noch nicht einmal postfaktisch.
    Wollen wir weiterhin unsere von unseren Ahnen bluterkauften Werte, ein Schatz von Perlen, vor die Säue werfen und unsere Kinder an die Scharia verraten. Wenn wir heute unsere Augen immer noch verschließen, dann werden wir sie in Tränen ersticken.

    Wann hört man endlich auf die vielen Warnungen?
    https://www.theeureopean.de/dirk-foerger/12581-deutschland-ist-eine-republik-voller-lemminge

    • Maas-Roth-Merkel-Deutschland’s nach Gelaufe hinter den Erdogan-ISLM hinterher wird dazu führen dass Deutschland Krieg im Namen des Islam’s Anfangen wird und VERLIEREN WIRD gegen Polen, Tschechien, Ungarn, USA, Österreich, Osteuropa, Weissrussland, Russland, Israel und USA !!!!!

      • @Inge Kowalevski

        LINKS-ANTI-Deutschland’s nach Gelaufe hinter dem ISLAM hinterher wird dazu führen dass LINKS-ANTI-Deutschland Krieg im Namen des Islam’s Anfangen wird und dass LINKS-ANTI-Deutschland KRIEG VERLIEREN WIRD gegen Polen, Tschechien, Ungarn, USA, Österreich, Osteuropa, Weissrussland, Russland, Israel und USA !!!!!

        Jeder Der heute jetzt Wieder dem BÖSE also dem islam hinterher rennen tut MACHT SICHT MITSCHULDIG dass Deutschland bzw LINKS-ANTI-Deutschland wieder VERNICHTET werden wird in einem Neuen Weltkrieg !!!!

      • werter pogge,

        Daniel 8 und überhaupt Hesekiel hat mir sehr viel zu sagen. Neulich sprach ich schon einmal das Thema an, ob die EU bereits im Zerfall ist, oder ob sie noch zu einem starken Monster werden wird , bestehend aus 10 Staaten Krieg führen wird und dann erst fallen.

      • @Inge Kowalevski

        Die EU wird sich Zerteilen in ZWEI VERFEINDETE EU’s ! Die EU wird sich Zerteilen in eine Islamistische-West-EU aus Frankreich, Belgien, ANTI-Deutschland, Spanien, Türkei, Iran und IN OST-EU AUSPOLEN, TSCHECHIEN, UNGARN UND GANZ OSTEUROPA, USA, WEISSRUSSLAND und RUSSLAND !!!!!

  8. den ganzen tag schon HETZE gegen PUTIN und TRUMP auf WELT fernsehen.

    liebe MEDIEN vom fernsehen-ich erklär euch mal wie das enden wird-man wird vermutlich auftragskiller aus dem Ausland anheuern und den führenden köpfe das licht ausknipsen.

    die Vertuschung der medien über den grössten Genozid-werden sich die indigenen Europäer auf dauer nicht gefallen lassen.AMEN.

  9. Es sind doch dieselben Kreise, die sich nicht genug tun können, unsere Väter oder Großväter zu beschuldigen, sie hätten den verbrecherischen Charakter der national-sozialistischen Doktrin nicht wahr- oder nicht ernst genommen (oder wahr- und ernstnehmen wollen) – dieselben Kreise, die heute nicht nur den verbrecherischen Charakter der islamischen Doktrin weder wahr- noch ernstnehmen (wollen), sondern auch die Öffentlichkeit über ihn täuschen.

  10. Und was soll man dazu sagen ?
    Der Ober-Rabbiner von Moskau sagt öffentlich, daß die ,,Muslime die natürlichen Verbündeten der Juden in Europa“ seien…
    Der Talmud und der Koran ähneln sich ja auch sehr stark, was den genozidalen Umgang mit ,,Feinden“ betrifft…

    • Das ist es ja, das Grundübel, das die meisten Europäer immer noch nicht begriffen haben, daß ihre lieben Juden sie per Islam umbringen wollen. Deren versippten und verschwägerten Vettern aus dem Morgenland sind nun die Nachhut, die uns den Rest geben soll.
      Beide stammen von orientalischen Wüstennomaden ab, die nur von Raub, Plünderung und Sklaverei leben. Die ganze Religion ist darauf ausgelegt, ob der Talmut oder der Koran. Was ist nur so schwer daran, das die Europäer das nicht in ihren Kopf kriegen wollen. Mit ihren eigenen Räubern sind sie doch in der Vergangenheit auch nicht so zimperlich gewesen.
      Und die Orientalen brauchen nur mit ihrem Weihrauch schwenken und paar Fata Morgana herbei zaubern, schon fallen nordische Männer um wie die Fliegen.

  11. FERNSEHEN- RADIO

    den ganzen tag HETZE gegen TRUMP und PUTIN-unerträglich

    es wird mit euch nicht gut enden-ich vermute mal man wird schon bald auftragskiller aus dem Ausland anheuern-und dann ist schluss mit euren lügen und hetze.

  12. das problem ist das ein grossteil der restdeutschen vom schlage „das haben wir doch nicht ahnen können“, also rotlinksgrün dermassen intelligenzbefreit sind, dass sie sich bedingt durch ihre selbsthass-agression (inteligenzbefreit = dumm wie stroh) durchsetzen.
    keine ahnung ob es den spruch „der klügere gibt nach“ auch ausserhalb deutschlands gibt.

    • @werbung meier

      Alle diese LINKEN-DEPPEN werden dann Schon Erfahren dass Sie selber Selbstmordattentäter Spielen sollen um Ihren Ungehorsam gegenüber den islam und Ihren Türkischen-Arabischen-Herren-Masters zu Beweisen und dass Sie Trotz Ihres Herumgekusche vor islam und unterm islam NICHT weiter leben gelassen werden Sondern Trotzdem zum Selbmord-Massenmord Gezwungen werden !

    • @ werbung meier

      Ja, ein normales, gesundes, intelligentes Volk würde die Islamisierung auch nicht WIDERSTANDSLOS über sich ergehen lassen – dazu muß man es erstmal „abrichten“ und das allgemeine geistige Niveau „absenken“, wozu man extra eine „Fachkraft“ aus der Propaganda-Abteilung der DDR an die ReGIERung gehievt hat.

      Nun ist sie halt da! Seit über 12 Jahren! Länger als ein Hitler! Und „reGIERt“ als „mächtigste Watschel-Ente der Welt“ (Peter Bartels) über lauter „Zellhaufen mit Frustrationshintergrund aus dem Niedrig-IQ-Bereich“, über linksideologisch-indoktrinierte „Pisaschlußleuchten mit Schnappatmungssyndrom“, die kein eigenes WERTE-FUNDAMENT mehr haben, das sie verteidigen könnten, um in dieser Welt voller Feinde zu „überleben“.

    • werbung meier: Dieses „das haben wir doch nicht ahnen können“ kaufe ich diesen herz- und hirnlosen grün/linken Gutmenschen nicht ab. So wie wir hätten sie sich auch informieren können, aber das wollte man nicht. Und sie hätten nur die Augen aufmachen können, aber das wollte man auch nicht. Denn sonst hätten sie sich nicht mehr in ihrer Gutmenschen-Lebenslügen-Terrorwelt aufhalten können.

      Sie hätten zugeben müssen, dass sie aufs falsche Pferd, das eher ein lahmer nicht existenzfähiger Gaul war, gesetzt haben. Sie hätten zugeben müssen, dass sie sich auf die Seite von Mördern, Terroristen, Djihadisten, somalische Piraten, Kinderf…, Sexgangstern gestellt haben. Sie hätten zugeben müssen, dass sie jubelnd und Teddybären werfend diese Leute willkommen geheißen haben. Sie müssten zugeben, dass sie vergewaltigte und ermordete Deutsche verhöhnt haben und dass man begrapschten Frauen angeraten hat, eine Armlänge Abstand zu Grapschern Und Vergewaltigern einhalten oder Turnschuhe zur schnelleren Flucht vor denselben. Sie hätten zugeben müssen, dass illegal eingereiste Terroristen und andere Verbrecher sich nicht registrieren lassen und deshalb befähigt, sind in deutschen Sozialämtern mehrfach abzukassieren. Man verhindert jubelnd Abschiebungen krimineller Ausländer und kriminelle Flüchtlinge hindern die Polizei mittels körperlicher Gewalt an der Abschiebung krimineller Flüchtlinge.

      Und die Polizei muss sich von diesen kriminellen Asylnegern auch noch anhören, dass sie sich falsch verhalten hat. Und sie haben auch nichts dabei gefunden, dass ein mehrfach bei der Polizei bekannter Afghane seine Abschiebung verhinderte und abhauen durfte, in dem er ankündigte, er sei bald wieder da und dann würde er Deutsche umbringen. Man verhöhnt Ermordete, indem man den Mördern bescheinigt, dass sie in Notwehr gehandelt haben, obwohl der Ermordete alleine stand gegen vier/fünf/sechs solcher Höllengeburten. Politiker und anderes Dreckspack spricht den Angehörigen von Ermordeten das Beileid nicht aus: Die Mörder und eren Angehörige könnten wütend werden.

      Nicht ein Mal unter Tieren ist so etwas möglich.
      Nein, ich werde diesen Leuten ihr Gejammer und Geklage nicht abkaufen sollten sie selbst mal multi-kulturell bereichert werden. Und noch weniger werde ich mich auf ihre Seite stellen, wenn sie Verständnis und mit „wir müssen doch zusammenhalten“ Rückhalt von mir einfordern.

    • @ pogge
      @ Alter Sack
      @ TonivonderAlm

      wir wohnen hier im linksrotgrünen kiez. ab 20h hört man nur noch wenig deutsch auf der strasse.
      der witz: fast alle linksrotgrünen nachbarn regen sich – sachlich gesehen – etwa 10 x mehr über das system auf als ich.
      wenn ich denen nun erkläre das sie selbst es herbeigeführt haben, so schalten 80% von denen sofort auf agro, ablehnung, du spinnst.

      und nein, die kapieren das wirklich nicht. die sind tatsächlich – teils sogar studiert(eine person sogar politik) lernbehindert. die können gwisse kauisalitäten nicht begreifen. darum sind die auch so unzufrieden bzw agro.
      ich habe lange gespräche mi9t denen gbraucht um es zu galuben. gerade bei studierten denkt man doch die müssen etwas auf der pfanne haben. ist aber nicht so. Vergleiche mit jugendfreunden brachte dann, dass die dinge schlichtweg auswendig lernen. Also 1:1 einfach vom fernsehen/professor aufnehmen. Die denken nicht allein drüber nach ob das stimmen könnte. darum kann man denen auch mental einen 30 jährigen negro als 3 jährigen syrer verkaufen.

      das ist zumindest meine erfahrung und erklärt zumindest die momentan verkehrte welt.
      Und die grossen denker bzw führer wissen sowas natürlich auch und wissen wie einfach es ist über den verdummer die leute gehirnzuwaschen.
      ist bei den meisten sau einfach. Und – leider ganz offensichtlich – bei deutschen sehr einfach.
      denn meine gespräche mit ausländern verlaufen ganz anders. mit denen kann ich auf einem niveau reden. und die lachen fast alle über die deutschen.

      naja, und warum die nicht 1:1 aufnehemn was bei MM steht ist ganz einfach zu erklären. es ist die schiere masse. MM sehen 1000 pro tag. Aktulee kamera und co sehen und hören 30.000.000 pro tag.

      • werbung meier, Pogge ,Alter Sack: Diese links/rot/grünen Pseudo-Intelligenzen merkeln jetzt, dass sehr vieles nicht stimmt bei uns. Und sie haben jahrelang das Multi-Kulti zu ihrer Religion erhoben.
        Ja, es hat Jahrzehnte gebraucht, bis man ein gesundes, fleißiges Volk weichgeklopft hat, das seiner Abschaffung durch Islamisierung jubelnd und klatschend zustimmt. Und nicht selten zahlen diese Leute ihre Abschaffung auch noch.

  13. Tipp für Werbung für MM

    Es gibt einen tollen Spruch. Der lautet: „wer nicht viel weiss, muss erstmal alles glauben“
    Und das ist das Hauptproblem vieler Deutscher, die nunmal in der Hauptsache nur das wissen, was ihnen die ganzen Sendungen in Radio und Fernsehen so vorbeten. Diese Medien werden so in etwa von 20 – 30.000.000 (20 bis 30 Mio) Bürger am Tag gehört und gesehen.

    Man kann es also kaum jemanden übel nehmen wenn er von dieser Sekte vereinnahmt wird und denen „erstmal“ glaubt.

    alsoooooooooo der Tipp:
    Ständig sehen wir im Fernseher tolle Menschen(im Radio tolle Moderatoren, Pastoren, Prasidenten von irgendwelchen Handwerkskammern, etc) die sich scheinbar um nichts anderes sorgen als um das Wohlergehen Nichtdeutscher und natürlich der Kanzlerette. Witzigerweise finden die sich so wichtig das sie sich sicher fühlen und nicht verstecken. Man kann sie also einfachst erreichen. Deren Namen in Gugel eingeben und schauen in welcher Mediengesellschaft o.ä. sie sitzen und welche email sie haben.
    Schreibt die doch einfach mal an und gebt denen Zunder. Darunter z.B. die url http://www.michael……….heimer.net setzen und gut ist.

    Vielleicht platzt bei denen mal der Knoten wenn sie selbst mal andere Sichtweisen kennen lernen. Dann sollte der ein oder andere sich nicht mehr so trauen solchen Blödsinn zu labern.!!!??? Die Tage hat mal wieder ein Pfaffe über Beate Z. erzählt das sie mehrfache Massenmörderin wäre und son Schrott. Tätsächlich glaube ich das solche Kifi das wirklich so glauben, haben sie es mit ihrer Minderintelligenz doch im Radio so verstanden ???!!

  14. Erzbischof Nona, wie Recht er hat mit dem Ausspruch der Verteidigung der Werte!

    Eine Gesellschaft, die sich nicht mehr ihrer Werte bewusst wird, wird untergehen. Man spricht von Primär- und Sekundärtugenden, die man vehement verteidigen sollte. Dazu gehört das STOLZ SEIN auf sein Vaterland und auf die Leistungen der Ahnen! Das impliziert ein sich Auseinandersetzen mit der deutschen Geschichte und den vielen kulturellen und wissenschaftlichen Errungenschaften, die uns deutsche INTELLEKTUELLE, Künstler, Wissenschaftler und Literaten geschenkt haben.

    Heute sind wir, zumindest ein großer Teil der Linken, zu einer seelenlosen Robotergesellschaft geworden und nur auf Konsum getrimmt. Der Wertekodex ist ein FREMDWORT geworden: Aufeinander achten, SOLIDARISCH sein mit seinen DEUTSCHEN MITBÜRGERN, das ist alles auf der Strecke geblieben. Ja, und es ist so gewollt, Konsum vernebelt, man möchte immer mehr und sollte sich doch als homo sapiens irgendwann die Frage stellen, wozu man diesen ganzen Firlefanz braucht. Erschreckend sind die EMPATHIELOSEN Mitbürger, mit denen man sich jeden Tag auseinandersetzen muss.

    Der ideologische Islam hat ein leichtes Spiel mit den WERTElosen Deutschen. Die, die sich noch an Werte mit Überzeugung halten, sind leider in der Minderheit.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zuverlaessigkeit-ehrlichkeit-und-moral-wo-sind-sie-geblieben-die-sprichwoertlichen-deutschen-tugenden-a2345985.html
    Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Moral – Wo sind sie geblieben, die sprichwörtlichen deutschen Tugenden.

    • Liebe Aufrichtige,
      „der ideologische Islam hat ein leichtes Spiel mit den WERTElosen Deutschen.
      Das ist unsere Tragik. Schleichend wurden unsere Werte abgebaut, wir wurden unserer Wörter beraubt,die diese Werte beinhalteten, unsere Kinder in den „staatlichen Bildungsstätten“, besser Erziehungsanstalten der neuen Werte, die die alten Werte abgeschafft haben, den Eltern entfremdet, von den Kirchen mißbraucht,verraten und verkauft von den Eigenen. Selbst über die sprichwörtliche deutsche Ordnung wurde gelästert, auch der Gehorsam der Kinder gegenüber den Eltern erhielt einen negativen Tatsch indem man ihn in den Schmutz zog, mit der Gegenfrage- müssen sie immer gehorchen?, gemeint damit der „absolute Gehorsam“.Plötzlich war alles, was mit Autorität zusammenhing verpönt.
      Aber komischerweise respektiert man heutzutage nun eine „Autorität“ deren Anweisungen unserem Verstand, jeglichem geltenden Recht und Gewissen widersprechen. Da lehnt man sich nicht auf.
      Somit haben wir unsere Macht, die in unserem Verhalten, in unserer Werteordnung liegt leichtsinnig verspielt, nicht wertgeachtet und preisgegeben. Das Verlorene zurückzuerobern wird nicht mehr friedlich möglich sein.

  15. Warum helfen sich dem Islam angehörenden arabisch afrikanischen Länder nicht selbst ? – Wieso laden deren hausgemachte Probleme, ihre Steinzeitideolgie, und den produzierten Terror auf die USA und vorrangig auf Europa ab? Weil es sich Europa und ihre EU Ideologen gefallen lässt! Ihren Bürgern daran eine moralische Schuld einreden.
    siehe dazu: von Bassam Tibi “ Islamische Zuwanderung und ihre Folgen.“
    Auszug aus seinem Buch ab Seite 79 —>
    https://books.google.de/books?id=g-lEDwAAQBAJ&pg=PA78&lpg=PA78&dq=warum+helfen+sich+die+Islamisch+afrikanisch+arabischen+L%C3%A4nder+nicht+selbst?&source=bl&ots=0rXM-6NB3Y&sig=ubpe2H0fhsyyKHoum1UxM3JQqnk&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiZ2PqvsKbcAhUPS5oKHf8wD3YQ6AEIZzAG#v=onepage&q=warum%20helfen%20sich%20die%20Islamisch%20afrikanisch%20arabischen%20L%C3%A4nder%20nicht%20selbst%3F&f=false

    • @ s-h: Mit dem „Abladen“ des Islams und seiner Probleme auf Europa wird bald Schluß sein – sofern Trump und Putin am Leben bleiben! Hier:

      Trump und Putin wollen jetzt Europa HELFEN, damit der WAHNSINN aufhört, die Mohammedaner nach Europa zu treiben anstatt zurück in ihre Heimatländer:

      Putin gestern: „Was die Flüchtlingssituation betrifft, erwähnte Putin, daß es in Ländern wie der Türkei, Libanon und Jordanien große Mengen an Flüchtlingen gäbe und wenn Rußland und die USA diesen Menschen helfen würden, würde DER DRUCK auf die EUROPÄISCHEN LÄNDER UM EIN VIELFACHES abfallen Dies sei ein großer und multidimensionaler Prozeß.“

      https://www.mmnews.de/politik/79549-trump-putin-gipfel-neues-zeitalter

      Heißt: Die wollen nicht nur „das Flüchtlingsproblem“ lösen, die wollen vor allem Europa HELFEN, es RETTEN, indem sie die islamische Masseneinwanderung nach Europa verhindern wollen (womit eigentlich nur Flüchtlingshilfe „vor Ort“ durch „Rückführung“ in ihre Heimatregionen gemeint sein kann).

      Kein Wunder, daß die multikulti- und islam-besessenen HETZMEDIEN MerKILLs rund um die Ihr gegen Trump und Putin hetzen, was das Zeug hält!

      Sie wollen lieber den

      TOTALEN MIGRANTENKRIEG,

      ja notfalls einen „3. Weltkrieg“, als eine vernünftige Verständigung unter den Weltmächten oberhalb des normalen Levels als Wirtschafts-Konkurrenten. Daran erkennt man den TOTALITÄREN ANSPRUCH dieser „EU“-Politiker und ihrer „Hinterleute“ in den elitären Zirkeln und Geheimbünden, die die Völker Europas mittels Islamisierung auslöschen wollen.

      • @ Alter Sack

        Es muß noch schlimmer sein, als wir hier bereits wissen und ahnen können.
        Wenn Putin PLUS Trump nötig sind, um uns hier noch zu RETTEN!

        DANKE FÜR DEN ERMUTIGENDEN KOMMENTAR!

  16. ihr verdammten Verbrecher medien-

    den ganzen tag im FERNSEHEN-RADIO- HETZE gegen PUTIN und TRUMP

    ihr kommt nicht davon.

      • man wird schon bald den LÜGENMEDIEN

        die den NWO/KALERGI plan-jeden tag vertuschen zu versuchen-

        die lichter ausknipsen-alles nur eine frage der zeit

    • @ Freidenker
      in Ergänzung Ihres Posting ———->
      Schweden:
      >>Wie Sozialdemokraten und Grüne ein ehemaliges Vorzeigeland sukzessive zu Grunde richten << 07Juli 18

      In den 1970er-Jahren war Schweden das viertreichste Land der Welt, die Arbeitslosigkeit lag knapp über Null. Es fiel den Schweden leicht, großzügig zu sein und in großem Stil Migranten aus der Dritten Welt aufzunehmen. Doch was ist aus diesem unumkehrbaren Sozialexperiment, wie es noch kein reicher Staat jemals versucht hatte, geworden? Die Fakten sind so erschreckend, dass man versucht, sie möglichst unter Verschluss zu halten. (…)

      Quelle: https://juergenfritz.com/2018/07/07/schweden-niedergang/

      Im Bereich der Bildung, wo Schweden lange Vorbild war, rutschten unsere nördlichen Freunde bereits 2007, also vor über zehn Jahren, ab. In keinem anderen Land ist das Schulniveau zwischen 2006 und 2012 so sehr gesunken wie in Schweden. Im Bereich der Lesekompetenzen fiel Schweden schon unter den OECD-Durchschnitt, ist also bereits unterdurchschnittlich. Das einstige Vorbild bereits unterdurchschnittlich! Gab es je einen radikaleren Absturz? In diesem Zeitraum war der Anteil der Schüler mit ausländischen Wurzeln von 16 auf 22 Prozent gestiegen. Jeder Vierte bis Fünfte hat also bereits einen Migrationshintergrund. Unter diesen stieg der Anteil der Schulversager von 37 auf 50 Prozent. Die schwedischen Behörden konnten einen direkten Zusammenhang herstellen zwischen a) steigenden Zuzug von Einwanderern und b) dem sinkenden Schulniveau bis zu 85 Prozent. Und 2015 folgte dann eine weitere massive Massenzuwanderung aus dem Nicht-EU-Ausland.

      Bereits 2014 sprach die Nationalpolizei von 55 Krisengebieten in 22 schwedischen Städten. Diese zeichneten sich vor allem durch einen hohen Immigrantenanteil, hohe Arbeitslosigkeit sowie geringe Einkommen aus. Es wurde sogar eine App entwickelt, die vor den gefährlichsten Gegenden warnt, um zu verhindern, dass man aus Versehen mal in einer solchen landet. Bandenkriege nehmen zu, aber auch brennende Autos, Tötungsdelikte auf offener Straße, Anschlagsserien mit Bomben und Handgranaten.

      80 Prozent der schwedischen Polizeibeamten haben inzwischen schon darüber nachgedacht, ihren Dienst zu quittieren. Gründe: Schlechte Bezahlung und zunehmende Gefährlichkeit des Jobs. Gruppenvergewaltigungen und schwere sexuelle Übergriffe durch Immigranten wurden oft über einen langen Zeitraum von Polizei und M-Medien verschwiegen. Auch das dürfte viele Polizisten zusätzlich belastet haben, dass sie von oben zum Schweigen und Leugnen angehalten wurden. Code 291 (Schwedens Polizei darf nicht über Straftaten von Migranten berichten) soll schwedische Polizisten bei Straftaten im Zusammenhang mit Migranten zum Schweigen bringen. Dabei ist die Zahl der Sexualdelikte innerhalb einer Dekade, von 2006 bis 2016, nochmals um 56 Prozent angestiegen (von 4.208 auf 6.560 Fälle). 26 Prozent der Gefängnisinsassen sind bereits Immigranten. Und bei denjenigen, die Haftstrafen von über fünf Jahren absitzen, sind sogar 50 Prozent aller Häftlinge Immigranten! Wir reden hier also nicht von Kleinkriminellen, die im Falle von Immigranten häufig gar nicht mehr konsequent verfolgt werden, sondern von richtigen Verbrechern.

      Schweden, so schrieb schon vor Jahren die kanadische Tageszeitung The Globe and Mail, „öffnete seine Tore für eine Flut von Menschen aus einigen der problematischsten Ländern der Welt – besonders den mehrheitlich muslimischen Ländern Syrien, Afghanistan, Somalia und Irak“. Schon in den 1990er Jahren kamen bis zu 80.000 Einwanderer pro Jahr und teilweise sogar noch mehr. 2009 verzeichnete das Land mit 102.000 Einwanderern einen ersten sechsstelligen Rekord. Und bei dieser Größenordnung sollte es von nun an auch bleiben. 2012 kamen ca. 103.000 Einwanderer; 2014 fast 100.000 und dann kam der Höhepunkt, das Jahr 2015 mit 170.000 Immigranten innerhalb von zwölf Monaten. Das war im Verhältnis zur Einwohnerzahl noch mehr als Deutschland aufgenommen hat. Schweden war der „Humanitätsweltmeister“. Doch wie wirkte sich das aus? (…)
      Die Integration von diesen Menschenmassen klappte hinten und vorne nicht und zog das Land in nahezu allen Bereichen nach unten. Und das Fehlschlagen der Integrationsbemühungen betrifft nicht nur die Immigranten erster Stufe, sondern auch die in Schweden geborenen Kinder von kulturfremden Immigranten. Drei Viertel aller Kinder somalischer Herkunft verlassen die Schulen ohne Abschluss. „Nach Schweden zu kommen, das ist für somalische Einwanderer so, als ob sie zum Mars transportiert würden“, zitiert The Economist und zitiert einen schwedischen Journalisten, der sich im Problem-Viertel Rosengard ehrenamtlich um somalische Jugendliche bemüht.

      Die Schweden mussten schmerzlich erkennen, was jedem mit gesundem Menschenverstand zuvor schon hätte klar sein müssen: Sozialstaat und offene Grenzen, das geht unmöglich zusammen. Bereits der Wirtschaftsnobelpreisträger Milton Friedman stellte ganz trocken fest: man könne einen Sozialstaat haben, man könne auch offene Grenzen haben, aber man könne nicht beides zugleich haben. Oder wie der Historiker Rolf Peter Sieferle es formulierte: „Eine Fortsetzung des Sozialstaats bei gleichzeitiger Massenimmigration ist selbstzerstörerisch. (..)

      http://www.anonymousnews.ru/2018/07/07/schweden-ein-land-am-abgrund-dank-sozis-und-gruenen/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=antifa_bekennt_sich_zu_terroranschlag_auf_deutsche_bahn&utm_term=2018-07-10

      https://www.katholisches.info/2017/06/schweden-einwanderung-islam-das-rechtssystem-bricht-zusammen-die-regierung-hat-kontrolle-ueber-das-land-verloren-ist-schweden-noch-zu-retten/

      Pers. Bemerkung: obwohl von mir schon mehrere Male auf dem MM Blog geschrieben, für mich ist es absolut unverständlich, dass selbst das Schwedische Königshaus dazu schweigt- als wären sie mit ihrem Schloss und ihrer ganzen Entourage auf einer Insel der blinden Glückseligkeit. Wahnsinn.Wahnsinn. Wahnsinn.

  17. Nun, ich konzentriere mich auf die Warnung des Erzbischofs vor den Gefahren des Islam. – Aber es kann nicht die Lösung sein, dass die Christen wieder zu missonieren anfangen und anderen ihren Glauben als Wahrheit zu verkaufen.
    Meines Erachtens sind alle Religionen Konstrukte, die jeweils meinen, die Wahrheit für sich gepachtet zu haben, ohne die Wahrheit der Quinta Essentia des Seins wirklich zu kennen.

    Ginge es nach mir, würden alle Religionen abgeschafft und die Ethik für alle nach der „Goldenen Regel“ eingeführt (masochistische Tendenzen ausgeschlossen), die -von allen aufrichtig und nachhaltig beherzigt- allein zu einem friedlichen achtungsvollen Miteinander führen würde zum Wohle aller. Die Freiheit des Einzelnen würde dort enden, wo sie Freiheit anderer beschränken würde – frei nach Immanuel Kant.

    Nun aber noch mal weiter gedacht. – Die Initiatioren und Drahtzieher der hiesigen Islamisierung durch den Austausch der indigenen deutschen und weiteren europäischen Bevölkerung beabsichtigen sicher nicht, nach dem Aussterben (oder Ausgestorbenwordensein) die horrenden Alimente der Invasoren aus eigenen Mitteln zu bezahlen.
    Diese gesteuerte Invasion zum Austausch der indigenen europäischen Bevölkerung ist meines Erachtens nicht das Endziel der NWO-ELITEN.

    Sollten sie die indigene europäische Bevölkerung durch diese muslimischen menschlichen Waffen finanziell und dann auch physisch ausgerottet/ausgeblutet haben, dann würden sie diese wohl kaum am Leben lassen. – Sie hätten dann Afrika und fast den ganzen Nahen Osten entleert und kämen ungehindert an die dortigen Bodenschätze und militärstrategischen Punkte.
    Gleichzeitig hätten sie die durch die muslimischen menschlichen Waffen die verhassten Deutschen und anderen EuropäerInnen ausgerottet und nun die ebenfalls verhassten Muslime alle in dem geographisch kleinen Topf „Europa“ versammelt.
    Die NWO-ELITEN haben bekanntermaßen die Absicht, die Weltbevölkerung auf 500 Mio. zu reduzieren. – Was also läge näher, als schon mal die in Europa nun versammelte afrikanische und arabische Bevölkerung mit ein paar Atombömbchen auf Europa zu beseitigen und dies dann noch Russland unterzuschieben?!
    Das würde dann nach deren Plan das von ihnen geplante (H)armageddon eines atomaren 3. Weltkrieges (der „pfeurige Pfuhl“ der angeblichen Johannesoffenbarung, die wohl auch aus satanistischer Feder entsprungen ist) loszutreten, den sie in ihren riesigen Städtebunkern mindestens 5 Jahre zu überleben planen – vielleicht auch auf dem Mond oder wo auch immer.

    Danach hätten sie ihr Ziel erreicht – sie hätten die Erde für sich alleine und DAS ist ihr Endziel.

    Bitte diese von mir vermutete und sehr naheliegende Agenda der NWO-ELITEN für die Zeit nach dem jetzt laufenden Bevölkerungsaustausch der indigenen deutschen und anderen europäischen Bevölkerung verbreiten.

    Die haben ganz gewiss nicht die Absicht, die Musels hierzulande aus eigenen Mitteln durchzufüttern und horrend zu alimentieren, sollten die deutschen und anderen europäischen indigenen SteuerzahlerInnen weggefallen / von ihnen ausgerottet worden sein.

    Sowohl die NWO-ELITEN und ihre Vasallen als auch die Muslime müssen ‚raus aus Europa – nebst ihrer hier geborenen Brut, die aber weder abstammungs- noch gesinnungsmäßig jemals wahre Deutsche oder andere EuropäerInnen werden aus dem von Erzbischof Nano genannten Gründen.

    • @ Nylama

      „Ihr lehnt die Werte ab, auf denen eure Gesellschaft AUFGEBAUT wurde.“ (Erzbischof Nona)

      Ja, guter Hinweis von Ihnen, auch wenn man die „Religionen“ gar nicht „abschaffen“ muß – man muß sie nur „zähmen“, wo sie aus ihren Lehren einen IRDISCHEN MACHTANSPRUCH ableiten, der eine freiheitlich-demokratische Gesellschaft unmöglich macht:

      DAS „Fundament“ schlechthin, auf dem unsere freiheitliche Gesellschaft aufgebaut wurde, ist die „TRENNUNG VON STAAT und KIRCHE (RELIGION)“

      Die südwestdoitschen „Grünen Khmer“ räumen nun ganz offen ein, daß NICHT der Islam, sondern die „TRENNUNG von Staat und Kirche (Religion)“ für sie – so wörtlich der amtierende „Ministerpräsident“ Kretschmann – ein „PROBLEM“ ist!

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/79597-baden-wuerttemberg-will-islamunterricht-neu-organisieren

      Ja, wenn man die eigenen FUNDAMENTE, d. h. die WERTE „problematisiert“ und „aufgibt“, hat man sich SELBST schon „aufgegeben“ im Sinn der Worte des Erzbischofs aus dem Irak.

      Was soll überhaupt ein „islamischer Religionsunterricht“, wenn der Islam die „Trennung von Staat und Kirche (Religion)“ gar nicht kennt bzw, ablehnt? Außer der Absicht, ein ideologisch „verzerrtes“, VERLOGENES (Wunsch-)Bild vom Islam zu „vermitteln“!

      Der Islam ist eben GENAU DAS, was in den sog. „Hinterhofmoscheen“ gelehrt wird – und nicht das, was ein von Gott und allen guten Geistern verlassenes grünes Lehrer- und Bürokratenhirn aus Sigmaringen, das den „Landesvater“ mimen soll, gerne haben würde, um das Völkermordverbrechen an unserem Volk möglichst „geräuschlos“ über die Bühne zu bringen.

      • @ Alter Sack

        Sie übertreffen Sie fast stündlich.
        Noch hervorragenderer Kommentar, als alle ohnehin hervorragenden bisher.

        Es läßt sich eine gewisse Kumulation von Wut erahnen, die man nur nach mehreren Kernfusionen erreichen kann.

      • @ alter Sack
        anscheinend gibt es einen Hessen CDU Politker -(Moslem) Namens Ismail Tipi der meint,Zitat:
        „ich fordere Knallhart-Kurs »Hassprediger von der Kanzel holen und abschieben“

        BILDon berichtete gestern am 17.7.18 darüber gegen Bezahlung.!

        https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/ismail-tipi/hassprediger-von-der-kanzel-holen-und-abschieben-56335252,view=conversionToLogin.bild.html

        Dieser Ismail Tibi ist quasi CDU Vorzeige-Moslem mit gespaltener Zunge für das eigene Versagen und gleichzeitiger Innerparteilicher Beweihräucherung im Sinne Merkel&Co. „dass der Islam zu Deutschland gehört“.
        Zur Info:https://www.huffingtonpost.de/author/ismail-tipi/

        Ich denke es ist alles blödes Geschwätz um irgendetwas zu rechtfertigen wo es nichts zu rechtfertigen gibt. O.g. hassprediger und viele,viele andere müssten nicht erst aus unserem Land raus und abgeschoben werden das ohnehin nicht funktioniert – siehe aktuell Osama Bin Ladens Leibwächter -„ich will nach Deutschland zurück, ich wurde entführt“….. sondern gar nicht erst rein. Basta!
        Wann hat dies endlich ein Ende?!

        so sieht es aktuell aus— die GRÜNEN Deutschlandabschaffer und Merkels Willfährigen Unterstützer „wollen weiterhin alle Reilossa“ und die subventionierten erbärmlichen Fernsehkasper helfen dabei:

    • Nylama

      die Wahrheit über Gott und Sinn und Zweck unseres Daseins, die uns Jesus lehrte, nicht die Kirchen oder Institutionen, nein das ist keine Religion, das ist eine Frohe Botschaft und keine Drohbotschaft. Und diese Frohe Botschaft geht im Herzen der Menschen an und diese Frohe Botschaft muß gelebt werden, was dann wiederum andere von der Richtigkeit überzeugt.Und diese Frohe Botschaft ist die Liebe. Liebe Gott und deinen Nächsten wie dich selbst.Das setzt natürlich voraus, daß das jeder Erdenbewohner tut. Und würde das tatsächlich jeder tun, hätten wir den Himmel auf Erden.Aber weil die Herzen der Menschenkinder immer noch boshaft sind und sich nicht von Gottes Geist leiten lassen, haben wir noch lange nicht das Ziel erreicht.
      Der Islam dagegen beinhaltet nicht die Liebe von der Jesus spricht und seine Gläubigen die von Geburt an in diesen Islam hineingeboren werden, geknechtet werden ein Leben lang um diesen Allah zufriedenzustellen und doch keine Gewißheit haben einmal errettet zu sein, sind arme Opfer ihrer Ideologie.
      Ich weiß von Missionaren unter den Muslimen, daß manche heimlich sich mit dem Christentum beschäftigen. Leider wird das Christentum immer noch nicht in Wahrheit gelehrt.
      Deshalb betone ich auch immer wieder, daß Herr Mannheimer ein großer Menschenfreund ist und mit seiner Aufklärungsarbeit für geknechtete Muslime, besonders für ihre Frauen, von denen manche wie eine Sklavin gehalten wird, gute Dienste leistet und sie frei macht von diesen Zwängen. Er ist ein gesegnetes Werkzeug.

    • MSC: Ich habe sowieso noch nie begriffen, warum man Wohlstand, Fleiß, Gesetzestreue, Zuverlässigkeit, Sauberkeit, Klugheit ohne Not aufgibt und gegen Schmutz, Terror, Krieg (gegen die Ungläubigen, Frauen und Mädchen, Homosexuelle), Faulheit, Dummheit, Mord, Kinderf… eintauscht. Vor Jahren waren die Klugen, Fleißigen, Anständigen gern gesehen, und in der Zwischenzeit werden sie als großes, aber notwendiges Übel angesehen.
      Ich sehe das auch so, dass die Gutmenschen diese furchtbaren Zustände behalten wollen.

      • t.v.d.A. Die Sache ist wirklich unheimlich und sehr bedrohlich! Bertold Brecht sagte einmal: Wenn der Wahnsinn riesige Ausmaße angenommen hat wird er nicht mehr wahrgenommen.- Das Problem ist, ich „erreiche“ diese Leute nicht mehr! Bedauerlicherweise betrifft es überwiegend die Frauen, aber nicht nur diese allein! Wenn man nur ansatzweise auf die Probleme aufmerksam machen will, kommen die stereotypischen Abwehrsprüche, wie im Inneren konditioniert sind sie! Meine noch lebenden Geschwister und sogar auch die 96 jährige Mutter, die letztes Jahr starb, verteidigen diese vehement die Merkelsche Politik! Sogar von den Freunden von früher gibt es viele, die genauso diese dummen Unwörter gebrauchen, wie ein Automat ?!Das ist jetzt ganz schräg, KEIN SCHLECHTER SCHERZ. Ein guter Freund hatte mich jetzt gerade via SKYPE angeschrieben, sein bester Freund ist letzte Nacht in seiner Wohnung von einem Einbrecher niedergestochen worden. Er hat es überlebt und liegt nun im Krankenhaus. https://freie-presse.net/familienvater-von-einbrecher-niedergestochen-taeter-unerkannt-entkommen/
        Um wieder zum Thema zu kommen und um es kurz zu machen: Ich habe das Fernsehen im Verdacht, mit Fernsehen meine ich natürlich, speziell den geistigen Sondermüll, im Speziellen diese sogenannten Nachrichten, Sport, Reportagen( kommt von Nach Richten, wie ein geschweißter Rahmen nachgerichtet werden muss, also zurechtbiegen)und diese billigen , entschuldigen Sie den Ausdruck! Diese Scheiß Krimis( Diese, ich nenne sie Katzenkrimis) mit diesem ganzen Gutmenschendreck darin, diesen durchgeknallten Lügengeschichten mit SJW ( Sozial Justice Warrior) Schwachsinn. Immer sind stets die Weißen die Mörder und Vergewaltiger. -Jedenfalls halte ich die Fernsehgeräte inzwischen für sehr bedenklich, was ich bisher nicht so gesehen hatte! – Meine Frau und ich leben schon seit fast 2 ein halb Jahren in Paraguay und hatten bis vor einem guten halben Jahr kein Fernsehen mehr. Ich konnte gut damit leben, ohne das Ding! Wir haben uns schließlich doch einen gekauft und auch hier laufen diese bescheuerten Serien bis zur Vergasung. – Ich schaue selten, merke aber an meiner Frau gewisse Beeinflussungen, das will sie aber nicht wahrhaben!
        lg aus Paraguay: Martin

      • @ MSC

        Der TRICK der „Fernsehmacher“ und „Mediengewaltigen“ ist ganz einfach:

        Sie ÜBERSCHÜTTEN den ahnungslosen Fernsehkonsumenten mit pausenlosen „Meldungen“ über Unwetter, Hungersnöte, Katastrophen, Aufstände, Überschwemmungen, Brände, Unglücke AUF DER GANZEN WELT – unter „Weglassung“ der von der „ReGIERung“ verursachten Mißstände hierzulande, insbesondere der ausufernden Migrantenkriminalität! „Alles bestens hier“ – bis auf die „Nazi-Gefahr“ und den pöhsen Trump!

        Das Resultat ist, daß der allein auf diese Lügenmedien Hörende das GEFÜHL bekommt:

        „UNS geht’s doch noch GUT,
        wenn man das Schreckliche betrachtet,
        was auf der Welt so passiert.“

        Also müssen Merkel und Schäuble doch alles richtig machen!

        Hundertfach so erlebt – auch in der nächsten Verwandtschaft. Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Da hilft höchstens noch ein „Meteoriteneinschlag“ oder ein Wunder. Mit Wahlen innerhalb dieses Lügen- und Verbrechersystems ist da gar nichts mehr zu ändern (diese absolut auf unseren Volkstod hinarbeitenden Verbrecher werden auch „fälschen“ wie verrückt, sollte sich tatsächlich eine Mehrheit der Schafsmichel in der Wahlkabine gegen sie wenden!).

  18. RTL aktuell

    wieder mal volle Zustimmung-für die EU verbrecher-TUSK und JUNCKER.

    keine strafe für euch ist hoch genug.-ihr bezahlt schon bald für den verrat

  19. Werter Herr Mannheimer,
    vielleicht sollten Sie sich mit der Geschichte der Katholischen Kirche näher befassen. Denn die Missionierung der Mitteleuropäer vollzog sich mit äußerster Brutalität und keineswegs freiwillig.

    Es gibt Thesen die besagen das der Islam eine Erfindung der Katholischen Kirche sei (siehe unter Alberto Rivera „Der Vatikan erschuf den Islam“). Das geht weiter Geschichtlich zurück wie die Kreuzzüge und hängt auch damit zusammen.

    Wenn dem so ist würde das vieles was aktuell passiert erklären. So z.B. das es der Katholischen Kirche völlig egal ist ob Christen abgeschlachtet werden denn in Nordafrika, Türkei & Nahen Osten sind das eben keine Katholiken sondern Orthodoxe Christen und die bekämpft der Vatikan schon seit über tausend Jahren.

    Katholizismus bedeutet sinngemäß Weltumspannend. Das heißt nichts anderes, die Katholische Kirche ist eine Globale Kirche.

    Die Katholische Kirche z.B. hat die Sakramente frei erfunden nichts davon steht in der Bibel. Dabei geht es nur darum um an der Leichtgläubigkeit der Menschen zu verdienen. Und das nicht zu knapp. So besitzt die Kirche enorme Ländereien und Kapital was sie sich im Laufe der Jahrhunderte erschwindelt hat.

    Die Katholische Kirche ist die zweitälteste Hierarchie die in geheimen regiert. Die Älteste ist das jüdische Rabbinat , die Katholische Kirche dann die Muslimbrüderschaft sowie die jüngste die Freimaurer.

    Wer die Vergangenheit nicht kennt kann die Gegenwart nicht verstehen. Da ist viel dran, nicht wahr?

    • seb.
      Hierzu fällt mir immer das Wort aus der Schrift ein in Lukas 11,52
      „Weh euch Schriftgelehrten! Denn ihr habt den Schlüssel der Erkenntnis weggenommen. Ihr selbst seid nicht hineingegangen und habt auch denen gewehrt, die hinein wollten.
      Wir müssen in den Schriften die Spuren Jesu finden, dann kommen wir zu den für alle Menschen geltenden Werte, die in unserem Christlichen Abendland trotz allem was nicht im Sinne Gottes gelaufen ist, zu finden sind.

      • @seb und @Inge Kowalevski und @ruferinbabylon und @Satellit

        Dass Böse Schmutzige Geheimnis der Römische-Katholischen Kirche und des Jesuiten-Orden ! Wenn die Aussagen des Jesuit Alberto Rivera Stimmen Dass: Die „Römische-Katholische Kirche erschuf Islam“ !

        Der Römische Kaiserlicher Hochadel (Also der Römischen Kaiser Augustinus) hatte die Römische-Katholische Kirche erschaffen um die Christliche Regilion in einer Veränderten Version für dass Römische Kaiser-Reich als Staatsregilion nutzbar zu machen !

        Der Römische Kaiserlicher Hochadel (Also der Römischen Kaiser Augustinus) und die Römische-Katholische Kirche hatten den Jesuiten-Orden Als Ihren Geheimdienst Aufgebaut und den Opus-D-Orden Aufgebauten Sie als Ihren Zweiten Geheimdienst !

        Die Heutigen Nachfahren des Alten Römischen Kaiserlichen Hochadel (Also der Römischen Kaiser Augustinus) ist der Sogenannte Venezianische-Schwarzer-Adel von Venedig !

        Venezianische-Schwarzer-Adel kontrolliert und Fernsteuert bis Heute die Römische-Katholische Kirche und Jesuiten-Orden und den Opus-D-Orden !

        Der Römische Kaiserlicher Hochadel (Also der Römischen Kaiser Augustinus) und Die Römische-Katholische Kirche und der Jesuiten-Orden hatten in einem Teufelischen-Pakt mit Arabischen Wüstenkrieger-Stämmen den Islam und seinen Islamischen Militärismus Erschaffen um andere Christliche Kirschen Gruppierungen und die Juden im Nahenosten und Mittleren-Psten zu vernichten und beseitigen und Alle Heiligen Sädten zu erobern !

        Aber der Psychopathische Mohammed VERFÄLSCHTE noch weiter und noch mehr die Regilionslehren in Ihr Gegenteil erschaffte Seinen Islam als seine eigene Mörderische-Staatsregilion welche dannüberall Gewaltsam durchsetzt und Psychopathische Mohammed BRACH seinen Pakt mit der Römischem-Katholischen Kirche und den Jesuiten-Orden und dann führte der Psychopathische Mohammed dann auch Krieg gegen die Römische-Katholische Kirche und Jesuiten-Orden !

        Der Venezianische-Schwarzer-Adel von Venedig und Die Römische-Katholische Kirche und der Jesuiten-Orden haben jetzt diesen Teufelischen PAKT mit dem Islam jetzt wieder Erneuert aber mit anderem Vorzeichen unter der Führung des Islam’s !

        Jesuit Alberto Rivera: „Römische-Katholische Kirche erschuf Islam“ !

        Alberto Rivera (deutsch) Erschuf der Vatikan den Islam?! Alberto Rivera war ein Jesuit und bekam geheime Informationen vom jesuitischen Kardinal Augustinus Bea über die politischen Verwicklungen des Vatikans, die nicht in den Geschichtsbüchern zu lesen sind. Rivera verliess den Vatikan, veröffentlichte sein Insider-Wissen und warnte vor der neuen Weltordnung.

        Darauf wurde er vom Klerus verfolgt und mit einer umfangreichen Verleumdungskampagne diffamiert, man versuchte ihn zu töten, angeblich starb er an einer Vergiftung.

        Rivera hinterliess das Buch „Die heiligen Väter“, darin beschrieb er, wie der Vatikan den Islam erschuf: „Der Vatikan wollte einen „Messias“ für die Araber erschaffen; jemanden, den er als grossen Führer aufbauen konnte, einen Mann mit charismatischer Ausstrahlungskraft, den sie ausbilden konnten, um so alle nicht-katholischen Araber unter sich zu vereinen, und dadurch eine mächtige Armee zu erschaffen, die Jerusalem schliesslich für den Papst einnehmen konnte.“
        Alberto Rivera in seinem Buch:
        Christus oder Religion? Der Mensch sehnt sich nach Gott und erfand Religionen. Doch Gott, der Vater in den Himmeln, sandte seinen Sohn Jesus Christus, zur Versöhnung und Erlösung von unserer Schuld und Sünde. Komm zu Ihm, Er wartet auf dich!

        In seinem Buch Alberto Romero Rivera schreibt er über Ausgustinus: Augustinus hat das Christentum grundlegend geprägt. Augustinus starb am 28. August 430. Laut eigenem Bekunden hat er 93 Schriften mit 232 Büchern, sowie Predigten und Briefe verfaßt. Durch seine Anweisungen, Ketzer und Heiden zum Glauben zu zwingen, hatten die Obrigkeiten keinen Grund ein schlechtes Gewissen zu haben. Die Inquisitoren beriefen sich auf ihn, um Andersgläubige hinzurichten.

        Augustinus hat das Christentum grundlegend geprägt. Augustinus starb am 28. August 430. Laut eigenem Bekunden hat er 93 Schriften mit 232 Büchern, sowie Predigten und Briefe verfaßt. Durch seine Anweisungen, Ketzer und Heiden zum Glauben zu zwingen, hatten die Obrigkeiten keinen Grund ein schlechtes Gewissen zu haben. Die Inquisitoren beriefen sich auf ihn, um Andersgläubige hinzurichten.

        Man kann also in der Tat sagen, dass dieser Augustinus kein guten Einfluss auf die Kirchenlehre hatte. Wikipedia fügt über Ausgustinus noch hinzu:

        Augustinus richtete gegen die Juden jahrzehntelang heftige Angriffe. In der gegen Ende seines Lebens verfassten Predigt Gegen die Juden, einer Anleitung zu ihrer Bekehrung, legte er noch den Juden seiner Zeit Jesu Tod zur Last: „In euren Vätern habt ihr Christus getötet.“Er nannte die Juden bösartig, wild und grausam. (Wikipedia)

        Der Begriff „freemason“ tauchte erstmals 1375 in den Dokumenten der City of London auf. Man versuchte eine Beziehung zu okkulten Gruppen der fernen Vergangenheit herzustellen mit dem Ziel einer umfassenden Suche nach Wahrheit. Stärker als andere Geheimbünde, die im Europa der Aufklärung (17/18 Jh.) ihre Blüte erlebten, hatten sich die Freimaurer der Bildung von „Vorstellung über solche Mächte“ (dem okkulten)
        verschrieben.

        Bekannte Freimaurer: Mozart, Voltaire, Friedrich der Große, George Washington, Mark Twain, Winsten Churchill und viele andere.

        Da macht dass jetztige Verhalten der Römische-Katholische Kirche in dieser Sache gleich viel mehr Sinn !

        Jesuit Alberto Rivera: „Römische-Katholische Kirche erschuf Islam“ !

        https://www.youtube.com/watch?v=fM9ur2ieTUg

        DIESER Mohammed ENTSTAMMT einer Kriegerischen Arabischen-Adels-Familien Die mit der Römischen-Katholischen Kirche Verbunden war !

        die Römische-Katholische Kirche hatten diese Kriegerische Arabischen-Adels-Familien mit Ihrem Mohammed Mitaufgebaut und Anfangsgefrödert Um diesen Kriegerischen Arabischen-Adels-Familien mit Ihrem Mohammed und Ihren Terrorarmee als Kampfttruppen gegen Juden und Andere Wahre Christliche Kirchen zubenutzen, Aber die Römische-Katholische Kirche VERLOREN Ihre Kontrolle über Mohammed und Seinen Kriegerischen Arabischen-Adels-Familien-Clan und dessen Terrorarmee Mohammed ERMORDETE Seinen Eigenen Onkel der Ihn als Stiefvater Aufgezogen hatte und der Ihn in der Römischen-Katholischen-Jesuitischen-Lehre hatte Unterrichten lassen und Mohammed ERMORDETE Alle anderen Anführer Seines Eigenen Kriegerische Arabischen-Adels-Familien Um Sich Mohammed Selbst zum Familien-Clan-Chef zu Machen und Danach VERFÄLSCHT Mohammed Alle Romisch-Katholisch-Jesuitischen-Lehren in Ihr GEGENTEIL und Produziert Daraus den Islam AUS SEINEN Mohammed’s FÄLSCHEN LÜGEN welche Mohammed AUS Katholisch-Jesuitischen-Lehren die ER Mohammed voller HASS einfach UMDREHNTE IN Ihr GEGENTEIL !!!!
        Mohammed’s Onkel und Stiefvater lies Seinen Neffe und Stiefsohn diesen Mohammed Sehr Streng Erziehen und Unterrichten IN DEN Katholisch-Jesuitischen-Lehren in dem Gewalttätigen Schwererziehbaren JUNGEN dem Mohammed Wuchs der Hass auf Seinen Eigenen Onkel\Stiefvater und Dessen Regilion als dieser Mohammed dann Seinen Junger Mann ERMORDETE dieser Seine ganze Familie und Putschte Sich an die Macht dieses ganzen Kriegerische Arabischen-Adels-Grossfamilien-Clan’s und BRACH den HEILIGEN PAKT seines Onkel’s und Stiefvater’s und dessen Arabischen-Adels-Familien-Clan’s mit der Römischen-Katholischen Kirche VERBIETETE lieber Seine Eigenen FALSCHEN-BÖSEN-LÜGEN-Lehren Welche um 180 Grad FALSCH HERUM UMDREHNT SIND zu den WAHREN Römischen-Katholischen-Jesuitischen-Lehren !
        Mohammed’s Onkel und Stiefvater und dessen Arabischen-Adels-Familien-Clan hatten einen PAKT mit der Römischen-Katholischen Kirche Mohammed’s Onkel und Stiefvater wollte mit Sehr Strenger Erziehung und Unterrichtungen in dem Römischen-Katholischen-Jesuitischen-Lehren Seinen Neffe und Stiefsohn erziehen lassen zu einem Jesuiten-Krieger Der dass Judentum und Allen Anderen Christlichen Kirchen und Alle anderen Regilionen weg VERNICHTEN sollte für die Römischen-Katholischen-Jesuitischen-Lehren und Der auch Endlich Alle Araber zu den Römischen-Katholischen-Jesuitischen-Lehren Bekehren tut, ABER ANSTATT DESSEN ERSCHUFF ER EIN MONSTER Seinen Araber-Anführer Mohammed Welcher Ihn Selber und Seine ganz Familie ERMORDETE und LIEBER FALSCHE-BÖSE-TEUFELISCHE-LÜGEN VERBREITET MIT BRUSTALER GEWALT UND DIE GANZE MENSCHHEIT VERNICHTET HAT Seinen Araber-Anführer Mohammed !

        Jeder Wahre Christ muss Konvertieren zur US-Angloamerikanischen-Evangelischen-Kirche und\oder Russisch-Orthodoxe-Kirche, Weil NUR die US-Angloamerikanische-Evangelische-Kirche und\oder die Russisch-Orthodoxe-Kirche ist die WAHRE Christliche Kirche !!!!

        Die Romische-Katholische Kirche wird FERNGESTEURT von der LINKEN-HOCHADELSFAMILIE AGNELLI und derem Venezianischen-Schwarzer-Adel mit dem Wahren Christentum haben Die NICHTs mehr am Hut !

        Sonderen diese LINKEN-HOCHADELSFAMILIE AGNELLI und derem Venezianischen-Schwarzer-Adel wollen und werden die ganze Welt Zangsislamisieren, Weil man durch den BÖSEN islam die UNTERTANTEN MEHR BESSER SCGLIMMER UNTERJOCHEN UND KONTROLLIEREN KANN ! So dass auch die AL-SUD machen in SAUDI-ARABIEN !

        Der Römische Kaiserlicher Hochadel (Also der Römischen Kaiser Augustinus) hatte den Vatikan und die Römische-Katholische Kirche und den Jesuiten-Orden Erschaffen Um die Christliche Regilion in einer Veränderten Version für dass Römische Kaiser-Reich als Staatsregilion nutzbar zu machen !

        Der Heutige Venezianische-Adel und Venezianische-Schwarzer-Adel sind die Nachfahren des Römischen Kaiserlichen Hochadel’s und des Römischen Kaiser Augustinus !

        Der Heutige Venezianische-Adel und Venezianische-Schwarzer-Adel kontrolliert und Fernsteuert bis Heute den Vatikan und die Römische-Katholische Kirche und den Jesuiten-Orden und den Opus-D-Orden !

        Die Agnelli-Adelsfamilie könnte genau die Welt-Macht besitzen haben die den Rochschilds und Windsors immer wieder zugesprochen wird von vielen Leuten !

        Die Agnelli-Adelsfamilie ist im Übrigen den Araber und Nordafrikaner sogar noch viel mehr zugewandetiert als die Rothschilds und Windsors !

        Und die Agnelli-Adelsfamilie sind auch Nachfahren vom Alten Römischen Kaiser Augustinus !

        Die Römische-Katholische Kirche wird FERNGESTEURT von der LINKEN-HOCHADELSFAMILIE AGNELLI und derem Venezianischen-Schwarzer-Adel mit dem Wahren Christentum haben Die NICHTs mehr am Hut !

        Sonderen diese LINKEN-HOCHADELSFAMILIE AGNELLI und derem Venezianischen-Schwarzer-Adel wollen und werden die ganze Welt Zangsislamisieren, Weil man durch den BÖSEN islam die UNTERTANTEN MEHR BESSER SCGLIMMER UNTERJOCHEN UND KONTROLLIEREN KANN ! So dass auch die AL-SUD machen in SAUDI-ARABIEN !

        Die Nachkommen des Römischen Kaiser Augustinus haben auch Heute noch die Kontrolle in der Römischen-Katholischen Kirche und dem Jesuiten-Orden !

        Das Weströmische Reich endete im Jahre 476, Aber NICHT die Römische-Kaiserfamilie dieser Römischer-Kaiserfamilien-Clan und seine Familien-Verwandeten lebt weiter aber hätten Aber Ihr Kaiserreich verloren und Ihre Macht verloren Also gingen die Nachkommenschaften des Römischen Kaiser Augustinus und die Nachkommenschaften seiner Römischer-Kaiserfamilien-Clan gingen in den Jesuiten-Orden und die Römischen-Katholischen Kirche weil Sie nachdem Verlust Ihres eigenen Kaiserreich’s dadurch wieder an Macht gewinnen wollten und Weil sich die Römischen-Katholischen Kirche sich in andere Neue Mächtigere Aufstrebenden Königreiche\Kaiserreich wiederausgebreitet hat wie zum Beispiel Das Franken-Reich dass Spätere Frankreich, Irland, England und anderen Ländern, Der Post-Weströmische-Hochadel wollte mit Hilfe der Römischen-Katholischen Kirche und des Jesuiten-Orden Kontrolle und Einfluss auf den Hochadel in den Neuen Stärkeren Neuen Aufstrebenden Europäischen Königreiche\Kaiserreich wiederausgebreitet hat wie zum Beispiel Das Franken-Reich dass Spätere Frankreich, Irland, England und anderen Ländern !

        Zwischen dem Römischen-Katholischen-Kirche-Jesuiten-Orden und dem Arabischen-Adels-Familien aus dem der Teufelische Mohammed hervor ging gabe ES Verbindungen und Geheimdienstliche-Beziehungen man wollte eine daraus Romische-Katholische-Jesuitische-Armee Aufbauen welche Für Romischen-Katholischen-Jesuitischen-Lehre kämpfen sollte und man wollte NICHT SEINE FEINDE aufbauen !

        Und JA Mohammed hatte AUS SICH SELBER HERAUS den Teufelischen Islam ERFUNDEN und ERSCHAFFEN und NICHT die Römischen-Katholischen-Kirche oder der Jesuiten-Orden ! Auch wenn es Querverbindung zwischen Römischen-Katholischen-Kirche und der Familie des Mohammed’s GEGEBEN hatte !

        So hätte die Römische-Katholische-Kirche trotzdem NICHT dem islam NICHT Erschaffen für diese Erschaffung dieser Bösartigkeit ist NUR Mohammed VERWORTLICH UND NICHT DIE KIRCHE ! Diese Querverbindung Erklärt ABER dieser Mohammed der NICHT Lesen konnte An die Texte der Heiligen Schrift kamm die er VERFÄLSCHT und MITWURSTE in seinem Teufel’s Werk !

        Das Weströmische-Reich endete im Jahre 476, Aber NICHT der Römischer-Kaiserfamilien-Clan Dieser Hochadeliger Römischer-Kaiserfamilien-Clan und seine Nachkommen Lebt weiter auch nach dem ER sein Kaiserreich verloren hatte Dieser Hochadeliger Römischer-Kaiserfamilien-Clan einheiratete in andere Hochadelige Herrscherfamilien im Franken-Reich, in Frankreich, Irland, England, Hollland, Niederlande, Spanien, den Ersten Deutschen Kaiser Reich und vielen Hochadelige Herrscherfamilien in allen Ländern Europa’s, die Nachkommen der Herrscherfamile des Weströmischen-Reich’s gingen auch in dass Oströmische-Reich und die Nachkommen des Römischen-Kaiserfamilien-Clan gingen Verstärkt in die Römische-Katholische Kirche und deren Jesuiten-Orden !

        Auch dass Venezianischen-Imperium wurde Gegründet und Geführt von den Nachkommen der Hochadeligen Römischer-Kaiserfamilien-Clan des Römischen Kaiser Augustinus !

        https://www.zainoo.com/de/italien/venetien/venedig/geschichte-venedig

        Einige Nachkommen der Venezianischen-Hochadelsfamilien die aus der Alter Römischen Hochadelsfamilie hervorgegangen sind, Einige Nachkommen der Venezianischen-Hochadelsfamilie sind Sogar Papst geworden !

        Aus dieser Venezianischen-Hochadelsfamilien sind Mehrfach Päpste hervor gegangen sowohl im ganzen Mittelalter und Spätmittelalter und im Zeitalter AUFKLÄRUNG !

        Mehrere Nachkommen der Venezianischen-Hochadelsfamilien sind Päpste geworden !

        Dass so viele Venezianischen-Hochadelsfamilie-Männer sind Päpste geworden zeigt dass die Venezianischen-Hochadelsfamilien die aus den Römischen-Hochadelsfamilien hervorgegangen waren immer Schon einen Starken Steuernden Führungs-Einfluss in der Römischen-Katholischen-Kirche und dem Jesuiten-Orden gehabt haben in ganze Weltgesichte hindurch !

        Fast Alle diese Venezianischen-Hochadelsfamilien-Päpste waren im Kriminelle Aktivitäten verwickelt welche heute sogar von der Römische-Katholische-Kirche Geächtet sind !

        Die NACHKOMMEN des Römischen Kaiser Augustinus und seiner Familien-Verwandeten hatten schon immer Ihre Sehr Gute Organisierte Privaten Geheimdienste-Netzwerke betrieben zum Zwecke der Machterhaltung und der Machtausweitung !

        Vordem Entstehen des Bösen islam’s hätten einige Kirchen-Nahe-Römische-Hochadelsfamilien Querverbindungen zu Arabischen-Adelsfamilien und Wüstenstammsanführen auch sogar noch nachdem Untegangen des Weströmischen-Reich’s Mohammed ZERSCHNEIDETE alle diese Querverbindungen durch Seinen Mörderkult !

        Es kann sehr wohl Sein dass der Familien-Stammes-Clan des Mohammed und die Römische-Katholische Kirche und der Jesuiten-Orden Querverbindungen hatten und dass man versucht hatte Mohammed und die anderen Jungen Männer seines Stammes im Sinne der Römischen-Katholischen Kirche und des Jesuiten-Orden ZUERZIEHEN und AUSZUBILDEN und dass dieses FEHLGESCHLAGEN ist und diese Sache Böse AUSKONTROLLE GERATTEN WAR deswegen ist die Römische-Katholische Kirche ABER NICHT der Erfinder dieses Mohammedanischen-Massenmordkultes und man aber indirekt diese Bösen Wissen hingegeben dass dieser Mohammed VERFÄLSCHTE und für seine Bösartigten Missbrauchte ! dass zu dieser Zeit Kaiser Augustinus NICHT lebte sondern dass Nachkommen von Augustinus in Solchen Votgängen mitgemacht hätten ist aber durchaus möglich !

        Die Im Mittelalter von der Römischen-Katholischen Kirche ausgeführte Inquisition welche man Heute FÄLSCHLICH der Christlichen Regilion angelastet und FÄLSCHLICH dem Christentum angelastet werden beruhen JA NICHT auf der Christlichen Regilion und beruhen JA NICHT auf dem Christentum Sondern Römischen-Katholischen Kirche Darauf dass MAN FÜR HOCHADELS-MACHT-ELITEN dass VOLK MIT GEWALT IMMER BRUTALER UNTERDRÜCKEN WERDEN SOLLTE !

        Selbst in der Römischen-Katholischen-Bibel gibt es NICHT KEINE Aufforderungen zur Hexen-Verfolgungen und in der Römischen-Katholischen-Bibel Steht auch NICHT dass man Wissenschaft bekämpfen sollte und in der Römischen-Katholischen-Bibel Steht auch NICHT dass die Erde eine Scheibe sein sollte !

        Also wieso hätte Römische-Katholische Kirche Im Mittelalter Die Inquisition Ausgeführt obwohl es Selbst in der Römischen-Katholischen-Bibel NICHT KEINE Befehle dazu NICHT darin standen !

        Die Römische-Katholische Kirche hatte im Auftrag der HOCHADELS-MACHT-ELITEN diese Inquisition ausgeführt gegen dass Volk immer überall da wo die HOCHADELS-MACHT-ELITEN Befürchtete die Macht-Kontrolle über’s Volk zu VERLIEREN !

        https://www.zeit.de/zeit-geschichte/2014/03/inquisition-folter-todesstrafe/seite-4

        Also es gibt zahlreiche Beweise dafür dass die Venezianischen-Hochadelsfamilien und Römischen Hochadelsfamilie die Römische-Katholische-Kirche und den Jesuiten-Orden Aufgebaut haben und auch noch bis Heute STEUERN TUEN !

        Die Agnelli-Adelsfamilie, Ferrari-Adelsfamilie, Grama-Nota-Adelsfamilie sind Nachfahren der Venezianischen-Hochadelsfamilien und Nachfahren der Alten Römischen Hochadelsfamilien !

        Die Agnelli-Adelsfamilie, Ferrari-Adelsfamilie, Grama-Nota-Adelsfamilie sind Nachfahren des Römischen Kaiser Augustinus !

        Gerade die Agnelli-Adelsfamilie und Ferrari-Adelsfamilie und Bernhard-Leopold-Adelsfamilie, Oranien-Nassau-Adelsfamilie, und Windsor-Adelsfamilie haben Sich dem Islam, Arabern und Nordafrikanern Sehr stark ZU GEWENDET und sind dem Islam Anheim gefallen, Sollten Solche Hochadelspersonen haben einen Führenden-Steuerungs-Einfluss in der Römischen-Katholischen-Kirche und im Jesuiten-Orden und auf den Papst einen Führenden-Steuerungs-Einfluss haben dann ist GEFAHR der Römischen-Katholischen-Islamisierungs-Kirche als Antriebsmotor der Islamisierung der Westlichen Welt sogar eines der Hauptprobleme dass Wir bekämpfen werden müssen !!!!!!

        Die Agnelli-Adelsfamilie, Ferrari-Adelsfamilie, Grama-Nota-Adelsfamilie sind Feindlich gegen US-President Donald John TRUMP und auch der Papst ist Feindlich gegen US-President Donald John TRUMP !

    • Sehr guter Hinweis mit den Geheimgesellschaften. Die Katholische Kirche ist antichristlich und wurde von Dave Hunt, einem inzwischen verstorbenen amerikanischen Christen und Theologen auch als die Hure aus der Johannes-Offenbarung bezeichnet: https://www.youtube.com/watch?v=oUFhGQ4Do9s

      Länder, die katholisch sind, wie Italien, und Deutschland in Teilen, sind mitnichten christlich, so wenig, wie große Kathedralen ein Abbild des Leibes Christi sind, sondern vielmehr Freimaurer-Erfindungen.

      Dass der Katholizismus den Islam hervorgebracht hat, ist ein Faktum, das nicht schwer zu erkennen ist. Man muss sich nur die äußere Praxis anschauen. Die Parallelen sind nicht schwer zu erkennen und zeigen, dass dieselben Urheber am Werk waren:

      Fastenzeit – Ramadan
      Rosenkranz – Rosenkranz
      Gebetszwang: Stundengebet – Fünfmaliges Gebet nach Mekka
      Verschleierung der Frau im Katholizismus (Nonnen) und im Islam
      Speisegebote bei beiden Religionen
      Verehrung von Maria – Verehrung von Fatima
      Götzendienst: Papst – Mohammed
      Totenkult: Reliquienverehrung im Katholizismus – Tötungskult im Islam

      Es gibt noch ein paar brauchbare Videos auf YT dazu. Die besten sind natürlich wie immer schon längst gelöscht.

      Insofern möchte ich die Feststellung von Dave Hunt etwas korrigieren. Die babylonische Hure ist eine weltliche Institution, die wohl am Besten mit der Religion assoziiert werden kann. Religion ist das Gegenteil vom Christentum: Christentum ist geistlich und jenseitig ausgerichtet, Religion ist fleischlich und diesseitig ausgerichtet. Sie wird als die Mutter aller Hurerei – im geistlichen Sinn – bezeichnet.

      Insofern ist die babylonische Hure aus Offenbarung ein geistliches Phänomen, das sich seit dem babylonischen Reich in der Welt in verschiedenster Form zeigt; derzeit noch in Form der Katholischen Kirche und ihrer religiösen Ableger (EKD kann man mit dazurechnen), in nicht allzuferner Zeit aber dann als Eine-Welt-Kirche. Papst Franziskus ist ja gerade dabei, sie nach Kräften umzubauen. Das Ende laut Offenbarung wird die offene Anbetung Satans sein.

      Das ist auch der Grund für die Karlergi-/Hooton-Pläne etc.: Sie dienen der Vorbereitung auf das endzeitliche Reich und führen über die Islamisierung in den weltumspannenden Satanismus. Echte Christen waren und sind für diese Hure stets die Feinde, die sie geschlachtet hat und von deren Blut sie wie betrunken ist (Offenbarung). Das ist das, was Europa jetzt bevorsteht, das jetzt vom Christentum gesäubert wird, um den Weg für die NWO freizumachen.

      Gott ist dabei nicht tatenlos, sondern hat uns die Offenbarung gegeben, wo erkenntlich wird, dass das der Plan Gottes für die Endzeit ist, also für die Zeit vor der Wiederkunft Jesu.

      • Werter pogge,

        es kam so wie Jesus sagte. Nach seinem Ableben kommen die Wölfe in seine Lehre, die er vom Himmlischen Vater empfangen hat hinein und die haben wir bi
        In den zwei Weltkriegen mußten „Christen“ gegen „Christen kämpfen. Das muß man sich einmal vorstellen. Und die Kirche „segnete“ die Waffen..

      • @Inge Kowalevski

        Die Römische-Katholische Kirche wird FERNGESTEURT von der LINKEN-HOCHADELSFAMILIE AGNELLI und derem Venezianischen-Schwarzer-Adel mit dem Wahren Christentum haben Die NICHTs mehr am Hut !

        Sonderen diese LINKEN-HOCHADELSFAMILIE AGNELLI und derem Venezianischen-Schwarzer-Adel wollen und werden die ganze Welt Zangsislamisieren, Weil man durch den BÖSEN islam die UNTERTANTEN MEHR BESSER SCHLIMMER UNTERJOCHEN UND KONTROLLIEREN KANN ! So dass auch die AL-SAUD machen in SAUDI-ARABIEN !

        Die Agnelli-Adelsfamilie, Ferrari-Adelsfamilie, Grama-Nota-Adelsfamilie sind Feindlich gegen US-President Donald John TRUMP Weil Sie Ihre Geschäfte mit den Islamischen AL-SAUD’s und Superreichen Araber Hochadel Gegährend sehen und Weil Ihre Bestrebungen Alle Menschen in EU-Europa mittels Islam ZU UNTERJOCHEN Gegährend werden durch US-President Donald John TRUMP und Siehe da dann ist auch ganz Schnell auch der Papst ist Feindlich gegen US-President Donald John TRUMP !

        ES gab aber auch immer Wieder Echte Wahre Christen Welche vereinzelt infiltrierten in diese Römische-Katholische Kirche Um für dass Echte Wahre Christliche Christentum zu kämpfen immerhalb dieser diese Römische-Katholische Kirche und Meistens in Konfliekte gegen den Teufelischen Römischen-Katholischen-Kirche-Hochadel gerieten waren wie zum Beispiel Die Heilige Jeanne d’Arc Johanna von Orleans, Der Heilige St. Patrick von Irland und Erzbischof Amel Shamon Nona !

        Die Heilige Jeanne d’Arc Johanna von Orleans (Johanna von Orléans)

        https://www.heiligenlexikon.de/BiographienJ/Johanna_von_Orleans_Jeanne_d_Arc.htm

        Der Heilige St. Patrick von Irland

        https://de.wikipedia.org/wiki/Patrick_von_Irland

        Jeanne de Valois (Johanna von Valois)

        https://www.heiligenlexikon.de/BiographienJ/Johanna_von_Valois.htm

        Josemaria Escriva (Josemaria Escriva de Balaguer y Albas)

        https://de.wikipedia.org/wiki/Josemar%C3%ADa_Escriv%C3%A1

        Josemaria Escriva de Balaguer y Albas gründete den Opus-Dei Um Teufelische Kräfte innerhalb der Römische-Katholische Kirche zu bekämpfen die Sich innerhalb der Römische-Katholische Kirche breit gemacht hatten !

        Aber auch Josemaria Escriva’s sein Opus-Dei wurde Sehr Schnell von den infiltriert und Unterwandert und Feindlich-Übernommen von den Bösen Teufelischen Römischen-Katholischen-Kirche-Hochadel-Macht-Eliten !

        https://de.wikipedia.org/wiki/Opus_Dei

      • RuferinBabylon: Ihre Verglleiche hinken schon sehr:
        In der Fastenzeit dürfen Katholiken sehr wohl etwas essen und trinken. Und es wird auch niemand aggressiv wenn er jemanden anderen essen sieht. Im Ramadan wird tagsüber nichts gegessen und getrunken, dafür geht dann nachts das große Fressen an. Dafür wird man dann aggressiv wenn man jemanden sieht und es wurden die „Esser“ auch schon umgebracht.
        Mit dem katholischen Rosenkranz kann man geteilter Meinung sein. Im katholischen Rosenkranz wird dem Leben Jesu von der Empfängnis der Maria bis zu seiner Auferstehung und Himmelfahrt sowie der Aussendung des Heiligen Geistes gedacht. Was Sie meinen sind die Rosenkreuzer und das hat mit dem Rosenkranz der Katholiken gar nichts zu tun.
        Der Vergleich Nonnen-Verschleierung und Verschleierung der Muslimas wird sehr gerne verwendet, aber das ist Äpfel und Birnen zusammengezählt: Bei uns wird keine Frau gezwungen, Nonne zu werden und sich deswegen verschleiern zu müssen. Die Nonnentracht ist „Berufskleidung“ und man hat bei den Nonnen immer das Gesicht sehen können. Die Verschleierung der Muslimas ist Zwang, auch wenn die kopftuchtragenden und sich verschleiernden Muslimas oft genug betonen, dass sie das ja freiwillig tragen. In ihren Augen und in ihrer Gestik und Mimik kann man dann schon erkennen, was wirklich in ihnen vorgeht in Bezug auf Verschleierung.
        Bei uns gibt es keine Speisegebote. Uns schreibt niemand vor, was wir wann zu essen haben. Wir essen Schweinefleisch – und das auch noch am Freitag.
        Maria, die Mutter Jesu mit Fatima gleichzusetzen ist auch Äpfel und Birnen zusammengezählt. Beide Frauen kann man absolut nicht miteinander vergleichen.
        Was die Verehrung des Papstes angeht, haben Sie recht. Mir geht überschwängliche Papstverehrung auch auf den Keks. Der Papst ist nicht Stellvertreter Christi auf Erden und mit der Bezeichnung „Heiliger Vater“ habe ich ein sehr großes Problem. Die Päpste sind auch nur Menschen. Allerdings gibt es dann doch noch ein paar gravierende Unterschiede in der Verehrung Papst – Mohamed.
        Die Reliqienverehrung bei den Katholen ist abzulehnen, aber sie gehört nicht zum Totenkult und noch weniger ist sie ein Tötungskult hier wird niemand aufgerufen, Ungläubige, oder Frauen oder Schwule zu terrorisieren und ermorden.

    • Werter @seb.

      Ich bin vor einem Jahr auf die Lebensgeschichte des Jesuiten Alberto Rivera gestoßen.

      Ich habe mir immer die Frage gestellt, warum die Kirche sich so unkritisch und unmenschlich gegenüber der abgeschlachteten Christen verhält.

      Die Biographie (link als Anhang) stelle ich für die Foristen ein. Sehr interessant zu lesen und es ergibt sich ein Zusammenhang, warum die katholische Kirche sich momentan so verhält…..

      https://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/media/files/Alberto-Rivera-01.pdf

      • ja, werter pogge,

        der Herr kennt die Seinen.
        Das wahre Evangelium wird uns im Gleichnis vom verlorenen Sohn vermittelt.
        Die göttliche Liebe und Gerechtigkeit, Folgen seiner Vertretungen zu spüren, sein Fehlverhalten erkennen, die Betrübnis darüber, und die Gnade der Barmherzigkeit und Vergebung Gottes in der Wiederannahme seines Kindes.
        Die Sünde wird ins äußerste Meer geworfen, Fischen verboten, ein Bild für echter Vergebung.
        Und die Verheißung steht, daß wie Daniel schreibt, viele in den Schriften forschen und am Ende der Tage, die Erkenntnis zunehmen wird. Ohne Liebe zur Wahrheit und Verharren in Voreingenommenheit, kommt man nicht ans Ziel.
        Leider haben die Priester zu wenig die Schriften studiert und sich mehr mit dem Katholizismus beschäftigen müssen. Stand mit zwei werdenden Priestern, Brüder in gutem Austausch, einer wurde psychisch krank dabei und der andere hat den Wunsch der Mutter erfüllen können und grüßt mich heute nicht mehr.

      • Sehr ausführlich dokumentiert, danke.
        Ich wollte nicht so ins Detail gehen jeder kann sich selbst informieren. Nicht ohne Grund habe ich habe ich die Geheimbünde (die nur patriarchisch geführt werden soviel zu der Gleichberechtigung der Frau die uns suggeriert wird) Chronologisch geordnet. Das das Jüdische Rabbinat das älteste ist kann jeder für sich deuten.
        Viel wichtiger ist wir Mitteleuropäer besitzen keinen eigenen Glauben aus denen wir unsere Kraft schöpfen.

        Diese Geheimgesellschaften sind streng organisiert und schöpfen ihre Kraft aus den von Ihnen zelebrierten satanischen Ritualen. Daher auch die Kraft das durchzusetzen was sie aus ihrer Sicht für richtig halten. Das heißt für uns die Vernichtung der weißen Rasse ist deren Programm. Das was sie uns als Demokratie und Freiheit verkaufen dient in Wirklichkeit nu dazu um uns zu schwächen und uns zu zerstören.

  20. Wenn das Christentum im Orient u. Nordafrika so intakt, „fröhlich-lebensbejahend“ und Mittelpunkt der Gesellschaft ist bzw. war, muss man sich fragen, wie es dazu kommen konnte, daß binnen weniger Jahrzehnte all die dort blühenden zivilisierten Christenstaaten vom Islam eingenommen werden konnten?
    Das gilt auch für Spanien, Sizilien u. den Balkan, die doch alle erzkatholisch o. orthodox waren – an mangelnder Frömmigkeit kanns also wohl nicht alleine gelegen haben.
    Könnte es nicht vielmehr an der orientalischen STREITSUCHT der Kleriker gelegen haben, die exakt in jenen Ländern seit Jahrhunderten das Christentum gespalten, geschwächt u. schliesslich unglaubwürdig gemacht hatten?
    Alles begann mit der „alexandrinischen Schule“ , der Vermischung von griechischer Spekulation/Philosophie u. Ur-Christentum, die von den nordafrikanischen+oström./syrischen „Kirchenvätern“ bis zum Exzess betrieben wurden und schliesslich in der unbegreifbaren Trinitäts-Dogmatik gipfelten. Jesus wurde zu Gott SELBST u. seine Mutter zur „Gottesmutter“ – der heilige Geist eine der „Personen/Wesenhaftigkeiten“ Gottes.
    Es ging um die „Natur“ Jesus, der sich selbst nie als Gott, wohl aber als MITTLER Gottes begriff.
    Noch heute würde man exkommuniziert, und zwar von Katholiken, Orthodoxen wie Evangelischen gleichermaßen, wenn man dieses Trinitätsdogma in Frage stellt.
    Und natürlich war und ist es genau dieses Dogma, welches dem Islam UND Judentum bis heute ihre Legitimität verschafft im Sinne eines „intoleranten“ Ein-Gott-Glaubens (des altbiblischen Gottes JHWH bzw. bei den Moslems „Allah“) und Grundlage für die unerbittliche Feindschaft gegen die Christennationen ist.
    Jeder Rabbi und Imam wird dies sofort zugeben und sich damit rechtfertigen – und meiner Meinung nach haben sie damit leider sogar völlig recht, denn Jesus hatte sich nie als Gott-Vater ausgegeben!
    Ob Gott einen (geistigen) Sohn haben könne bliebe dann natürlich die nächste Streitfrage – aber primär geht es immer um diesen „verückten“ Dreifaltigkeitsglaube, der in der Tat nur als Drei-Götter-Glaube zu verstehen ist. Wenn schon die Christenheit selbst in dieser Frage über Jahrhunderte gespalten wurde, kann man wohl nicht erwarten, daß andere Religionen oder Skeptiker wie die Juden u. später Mohamedaner diese obskure Glaubensformel akzeptieren?!
    Es ging u. geht um das „Höchste“, Heiligste, die Wahrheit, d.h. um das Wesen Gottes, und da haben die Menschen noch nie viel Spass verstanden bzw. verschiedene „Interpretationen“ als gleich-gültig toleriert.
    An diesem Punkt gibts keine „differenzierenden Diskussionen“ , wie das im Wischiwaschi-Westen üblich geworden ist.
    Dieses orientalisch-afrikanisch-oströmische Glaubensdogma hat uns den Islam beschert – und die 2000jährige Feindschaft der Juden obendrein!!

    • Lieber Satellit,
      vollkommen erkannt. Sie sind auf meiner Spur.
      Wenn wir den hinzugefügten, wie sogar die kath. Herderbibel zugibt, den Trinitätstaufbefehl auf Vater, Sohn und Geist vergleichen mit dem in der Apostelgeschichte, wo nur auf den Namen Jesu getauft wurde, hinterfragen, dann bekommen wir Klarheit.
      Zudem spricht Jesus selbst von seinem Vater und unserem Vater, von seinem Gott und unserem Gott. Jesus spricht von sich als den Weg zum Vaterhaus. Der Weg ist noch nicht das Ziel. Und alle bleiben bei Jesus stehen.
      Die Trinität die große Wunde der Christenheit. Über Jahrzehnte hat mich die Trinität, die man ja zu glauben hatte, verunsichert, bis ich davon frei wurde, und wieder ein Stück der Wahrheit näher gekommen bin.
      Kaiser Konstantin der Gründer war ja ein Heide und der Trinität angehörig.Beim ersten Konzil hatten sie ja erst zwei Götter, den Vater und den Sohn und im 2. Konzil haben sie dann aus Gottes Geist, der ja im Vater lebt, den 3. Gott gemacht.
      Und die Verfolgungen begannen. Das comma Johanneum ebenfalls eine Einfügung, ja die Schrift wurde trinitarisch bearbeitet. Aber es gelang nicht an allen Stellen.

      • @ Inge

        Sehr interessant dabei, das bei Vater, Sohn und Geist keine Mutter vorhanden ist!!!

        Wo bleibt da eine Frau in dieser trinität??

        Da frage ich mich, ob christentum in der Hinsicht besser ist als die anderen. 🤔

      • Nelix,

        die Frau ist versteckt mit drinnen. Denn Maria wurde, nachdem Jesus die 2. Person der Gottheit wurde automatisch zur Gottesgebärerin. Und somit wurde die wahre Maria,( Myriam) der Schrift, verfälscht. Und dann kamen die weiteren Fehlleitungen, die „unbefleckte Empfängnis“.Auch durch diese Fehlerkenntnisse kam es überhaupt zu der Idee des Zölibats, was vielen Priestern, weil gegen die Natur des Menschen, gegen die Schöpfungsordnung Gottes, gesunde Sexualität, zum Verhängnis wurde.
        Zu glauben, daß Gott eine Jungfrau auf übernatürliche Weise schwanger werden läßt, damit habe ich überhaupt kein Problem. Doch eigenartigerweise, war dieses Mysterium bei den Heiden üblich. Hat das Gott wirklich getan? Warum der Hinweis auf den Stammbaum Josephs auf David hin, wenn er doch gar nicht der Vater ist?
        Dann dachte ich mir, hat der Schöpfergott es notwendig gegen seine Schöpfungsordnung zu handeln? Verlangt der Schöpfergott, die alleinige Wahrheit, Himmel und Erde fliehen vor seiner Heiligkeit, ein Metapher, von einem gläubigen Mann wie Joseph, dem Maria anverlobt war, daß er als Alibivater vor der Welt diese Zeugung“, wie bei den Heiden üblich, verdecken muß und Joseph ein Leben lang lügen muß, daß er der Vater von Jesus ist.
        Die römisch katholische Kirche steht aufgrund der heutigen Erkenntnisse auf wackligen Beinen. Denn im Mittelalter, wenn ich so etwas gewagt hätte zu sagen, wäre ich auf dem Scheiterhaufen mit der Bibel um den Hals, so fern ich eine gehabt hätte, am grünen Holz, verbrannt worden. Als die Bibeln durch den Buchdruck Gutenbergs dann langsam dem Volk, zuerst dem Adel, war sehr teuer, zukam, begannen die großen Erweckungszeiten, England, Rußland, Deutschland, Fürstinnen Eleonore von Reuß und wie sie alle hießen, dann begann erst die Zeit der Früchte des Evangeliums, Würde des Menschen, Freiheit usw. brachte.
        In Offenbarung 14,6 steht eine große Hoffnung für uns Menschen
        „Und ich sah einen anderen Engel fliegen mitten durch den Himmel (Metapher), der hatte ein ewiges Evangelium zu verkünden denen, die auf Erden wohnen, allen Nationen und Stämmen und Sprachen und Völkern“
        Doch wird leider noch viel Leid über uns kommen werden, bis die Menschen dafür bereit sind, die Frohe Botschaft Jesus anzunehmen.
        https://bibeltreu.com/unbefleckte-empfängnis-weihnachten/

    • @ Satellit:

      Jesus ist nach dem Neuen Testament nicht einfach „Mittler“, sondern „Gottes SOHN“ (auch seinem „messianischen Selbstbewusstsein“ nach). Das ist biblisches Zeugnis von Anfang an – und BEREITS DAGEGEN richtete sich das Judentum und später auch der Islam, der nichts anderes ist als „Talmud-Judentum für Araber“ zwecks kriegerischer Vernichtung des Christentums (was die Juden allein zahlenmäßig nicht „faffen“ könnten!).

      Es ist also nicht erst das sog. „Trinitätsdogma“, das ihre Gegnerschaft begründet und das erst im Prozeß der „HELLENISIERUNG des Christentums“ herausgebildet wurde. Auch ohne Trinitätsdogma würde dieser unüberbrückbare Gegensatz zwischen den 3 „Religionen“ bestehen! Unter „Hellenisierung“ versteht man die Durchdringung nicht-griechischer Völker und Kulturen mit der damals führenden antiken griechischen Kultur und ihrer Philosophie. Letztere führte dann zu Spekulationen, wie man zum Beispiel das Verhältnis zwischen „Gott-dem-Vater“ und seinem „Sohn“ griechisch-philosophisch zu definieren hätte: Sind sie „wesens-eins“ (homoousios) oder nur „wesens-ähnlich“ (homoiousios) usw.

      Theodor Heuß sagte einmal: Das christliche Abendland ist aufgebaut auf „3 Hügeln“: der Akropolis (Philosophie), dem Kapitol (Recht) und dem Hügel Golgatha (christl. Glaube).

      https://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Die-drei-Huegel-id20332691.html

      Das Problem der „Hellenisierung“ des christlichen Glaubens ist hier zum Beispiel gut zusammengefaßt:

      https://www.sankt-georgen.de/fileadmin/user_upload/personen/Hainthaler/hainthaler5.pdf

      Das „weibliche Element“ spielt gerade im orientalisch-orthodoxen Christentum eine wichtige Rolle in der Verehrung der „Gottesmutter“ Maria als „Theotokos“ = „Gottesgebärerin“, die auf vielen Ikonen dargestellt und verehrt wird.

      Wer uns „den Islam beschert“ hat, war bestimmt NICHT irgendein „orientalisch-afrikanisch-oströmisches Glaubensdogma“, sondern höchstens der TEUFEL selbst und seine „irdischen Drahtzieher“. Außerdem gibt es auch viele Juden, die den Glauben an Jesus „angenommen“ haben! Die ersten Christen waren nach dem Neuen Testament eben Juden und erst später kamen sog. „Heidenchristen“ aus anderen Völkern dazu. Sie glauben doch nicht im Ernst, daß es KEINE „Judenfeindschaft“ gegen das Christentum gäbe, wenn es das von Ihnen genannte „Glaubensdogma“ nicht gäbe und dann alle „ein Herz und eine Seele“ wären?! Der entscheidende Gegensatz zwischen Judentum und Christentum ist doch der, daß die Juden Jesus nicht als den Sohn Gottes, als den bereits gekommenen Messias (= griech.: „Christus“) anerkennen können oder wollen, weil sie erst noch auf einen künftigen Messias warten, der ein irdisches Messias-Reich herstellen soll – mit allen politischen Konsequenzen, die dieser Glaube in seiner politischen Dynamik gerade heute wieder entfaltet.

      • Werter Alter Sack,
        entschuldigen Sie, weil ich zu Ihrem an Satellit gerichteten Kommentar aus meiner Erkenntnis-Sicht etwas dazu sagen möchte.
        Der Judenhaß hängt schon mit dem Verständnis zusammen, daß sie, nachdem Jesus zur 2. Person der Gottheit erklärt wurde, nun Gottesmörder geworden sind.
        Hinzu kommt, daß Jesus die alten Schriften, bestätigt hat und dazu gehört auch 2.Mose, 4,22 wo es heißt, ein Metapher, Israel ist der Erstgeborene Gottes. Und Jesus ist ja ein Israelit.
        Interessant der Glaubensimpuls von Gregor Dalliard, exkommunizierter kath. Priester wo es um das Messiasverständnis geht.
        https://bibeltreu.com/noah-bosheit-endzeitreden-teil-8/
        Ich denke schon, daß sich das Schicksal von uns Menschen im geistlichen Bereich abspielt und die Menschheit immer noch nicht wegen der falschen „Türsteher“ hindurchgedrungen ist .
        Da gibt es doch so eine nette Anekdote, ich glaube John Wesley war es, – er war auf Missionsreise, drei Schurken mit an Bord, und die lästerten, und sagten ihm, daß der Teufel gestorben wäre. Wesley schlagfertig darauf, „ach ihr Armen, dann seid ihr ja vaterlos geworden.“ Die Erweckungsbewegungen brachten die Menschheit auch wieder ein Stück weiter.
        Prüfe Alles und das Beste behalte.

  21. TOP Aktuell:
    so wird von der BILD, den Mainstream Medien, der linksabgedrifteten Politik,,den NGO,s, der Asylindustrie, von Moral- Gutmenschen,vom Staatspropaganda- Fernsehen, den Klebers, Slomka„s, &Co., von Merkel,der EU und seinen verbohrten Technokraten gemeinsam der friedliche Islam, inkl. die Einzelfälle des Terrors, sowie die ganzen Millionen Wellcome Refugees verkauft:
    BILD Headline:
    ++Wieder Schiffsdrama im Mittelmeer Diese Frau sah gerade den Tod<<
    Seenotretter einer spanischen NGO erheben schwere Vorwürfe gegenüber der libyschen Küstenwache ++ Kind und Frau ertrunken

    Fotos der spanischen Hilfsorganisation zeigen, wie Retter die einzige Überlebende auf ein Rettungsboot ziehen. Doch in ihrem Gesicht spiegelt sich nur Verzweiflung, keine Erleichterung oder Freude

    Schon wieder!

    Schon wieder sehen wir Bilder einer Schiffskatastrophe im Mittelmeer. Schon wieder bezahlen Menschen ihren Traum vom besseren Leben in Europa mit dem Leben.

    Diesmal haben die dramatischen Aufnahmen, die die Rettung einer Frau mit völlig verzweifeltem Gesichtsausdruck zeigen, einen besonders bitteren Beigeschmack.

    Zweitens: Die Seenotretter berichten, dass sie von der libyschen Küstenwache zurückgelassen worden sind. Die Hilfsorganisation wirft der libyschen Küstenwache unterlassene Hilfeleistung und das Zurücklassen von Migranten im Mittelmeer vor.

    Die Überlebende habe sich an die Überreste eines zerstörten Schlauchboots geklammert, teilte „Proactiva Open Arms“ auf Twitter mit.

    Das ist brisant vor dem Hintergrund, dass die EU die Küstenwache des noch immer vom Bürgerkrieg zerrissenen Landes massiv mit neuer Ausstattung aufrüsten wollte.

    Vor allem Italien unter dem rechtspopulistischen Innenminister Matteo Salvini steht für diese Linie. Dahinter verbirgt sich der Wunsch, dass die Flüchtlinge unmittelbar nach ihrer Rettung nach Libyen zurückgebracht werden, wo sie allerdings nach EU-Einschätzungen keinerlei Hilfsstrukturen vorfinden. Im Gegenteil: Die Auffanglager sind wegen ihrer Überbelegung berüchtigt.

    Der Sprecher der Internationalen Organisation für Migration, Flavio Di Giacomo, sprach von einem „dramatischen Vorfall“. Fotos zeigen die traurigen Momente, als die Retter einsehen müssen, dass für das Kind jede Hilfe zu spät kommt. (..)

    Jeder Tod dieser Art sei eine direkte Folge der von Italien eingeschlagenen Politik, die seit Wochen auch die Arbeit privater Rettungsorganisationen massiv attackiert.

    https://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/diese-frau-sah-gerade-den-tod-56345776.bild.html

    Was aus unserem Land passiert interessiert von o.g. niemand. Die Kritiker der NGOs
    werden als "herzlos, unmoraisch, unsolidarisch und Nazis" bezeichnet.

    • Schwabenland-Heimatland: Wer weiß denn schon wie viele dieser Bilder von verzweifelten Frauen Fakes sind.
      Mir ist da immer ein Bild mit ein paar sehr reißerischen Sätzen eines MS-Mediums dazu im Gedächtnis. Da wurde ein Haufen Bettlaken gezeigt, die ein „Helfer“ triumphierend in die Höhe hält. In diesem Bettlaken sei ein Baby gewesen, das gerettet worden sein soll.
      „Gerettet! Schaut genau hin! Ein Baby wurde gerettet! Sehen so Wirtschafts-Asylanten aus?“ Und so ging es in einer Tour. Das ganze war zu reißerisch aufgemacht, und ob in diesem Lakenbündel ein Baby war… Ich denke nicht! Man hat wirklich nur ein Haufen Bettlaken gesehen. Im Nachhinein wurde mir klar, dass das ganze nur inszeniert war. Es war zu reißerisch aufgemacht, und sollte da ein Baby in diesen Laken gewesen sein, dann hat man es erstens nicht gesehen und zweitens hätte man sicher nicht gewartet mit der Rettung bis die Lügenpresse mit Kameras aufgetaucht ist um die „Rettung“ zu verfilmen.
      Die MS-Medien haben sich sehr viel einfallen lassen, um uns mit erbarmungswürdigen, tränen-drüsen-drückens solche Story zu servieren.
      Genauso wurde das gehandhabt, als die Palsästinenserin um ihr totes Baby geweint haben soll. Nichts – nur jede Menge Bettlaken!
      Und was sich um den kleinen Aylan abgespielt hat spottete jeder Beschreibung.

      • Nachtrag: Und sollte bei dieser „Babyrettung“ wirklich ein Baby in diesen Haufen Bettlaken gewesen sein, dann wäre das Baby ganz einfach erstickt. Es hätte keine Luft bekommen.
        Nicht erst seit dieser Baby-Rettungs-Aktion musste „man“ feststellen, dass die Medien nicht umsonst Lügen-Medien heißen. Man muss schon sehr tief gesunken sein, um so etwas zu „fabrizieren“.

  22. neues Schrang-Video:

    „Trump: „Europa verliert Kultur“ – Warum flüchten immer mehr Deutsche? “ :

    • Die vorherrschende politische Ideologie in den Ländern, die gerade vom Islam übernommen werden, ist der Liberalismus, die offizielle anglo-amerikanische Staatsphilosophie. Diese Ideologie wurde Deutschland mit der Verfassung von 1948 von der Besatzungsmacht aufgezwungen.

      Der Liberalismus verpflichtet den Staat, weltanschaulich neutral zu sein und alle Religionen gleich zu behandeln. Diese liberale Idee haben viele Schafe heute so verinnerlicht, dass es selbstverständlich für die ist, dieses liberale Dogma nicht in Frage zu stellen. Das war aber nicht immer so.

      Der anglo-amerikanische Liberalismus hat, wenn er als Staatsideologie funktionieren soll, zwei sehr wichtige Voraussetzungen. Erstens sind England und die USA Inselstaaten, die räumlich klar von islamischen Gebieten getrennt sind, so dass eine islamistische Unterwanderung durch unkontrollierte Masseneinwanderung dort nicht möglich ist. England und die USA haben die volle Kontrolle darüber, wie viele Muslime in ihre Länder reinkommen.

      Der europäische Kontinent hat diese Kontrolle nicht. Deshalb ist der Liberalismus als Staatsideologie nicht geeignet für Kontinentaleuropa. Kontinentaleuropa muss politisch offensiv gegen die islamische Masseneinwanderung vorgehen.

      Die zweite Voraussetzung für einen „liberalen“ Staat ist ein reibungslos funktionierender Polizei- und Überwachungsstaat, der jeden Bürger 24 Stunden am Tag überwachen kann. In einem zweiten Schritt muss der Staat dann willens und fähig sein, bestimmte Unruhestifter mit Geheimdienstmethoden, also mit staatlichem Mord, auszuschalten. Dies wird ebenfalls in England und den USA praktiziert, seit Jahrzehnten, und zwar nicht zu knapp. Die sogenannten „Gefährder“ werden dort eiskalt ausgeknipst. Die Muslime in den USA wissen ganz genau dass sie in der Wüste verscharrt werden wenn sie aufmucken, und verhalten sich dementsprechend. Darum können die USA und England sich auch islamische Kolonien in ihren Ländern leisten, weil die Muslime da am Gängelband eines Polizeistaates hängen. Der Preis für diesen Polizeistaat ist allerdings im Endeffekt so hoch, dass man nicht mehr von einer freiheitlichen Grundordnung reden kann.

      Dass wir in Deutschland nach den Erfahrungen mit Gestapo und Stasi einen solchen Polizeistaat nie wieder haben wollen, vor allem nicht mit deutschlandhassenden Kulturmarxisten an der Macht, versteht sich von selbst. Denn dann haben wir sofort Stasi 2.0. Wenn der Preis für islamische Einwanderung eine Diktatur ist, dann ist dieser Preis zu hoch. Daher ist der Liberalismus mit seiner „Religionsgleichheit“ ungeeignet für Deutschland und Kontinentaleuropa.

      Was sind also die Alternativen zum Liberalismus als Staatsideologie? Das Christentum als Staatsreligion, und war ein von den liberalen Gleichschaltungen befreites Christentum, wie es das vor 1945 noch hier in Deutschland gab. Ungarn macht das vor, das Christentum ist dort von Orban in der Verfassung verankert worden. Auch in Russland arbeitet Putin eng mit der orthodoxen Kirche zusammen.

      Sollte es dadurch zu einem islamistischen Aufstand kommen, um so besser. Dann hat man sofort das Argument in der Hand, Europa ganz von den Merkelorks zu säubern.

  23. Bei allem Respekt, von WEM spricht der Erzbischoff?
    Wir haben unsere Werte niemals verraten und aufgegeben, wir lieben und achten das Leben Selbst, wir sind empathisch mit unseren MitMENSchen, helfen einander, fördern einander, lachen und singen, haben gelernt zu vertrauen und den anderen zu achten, …

    Wir haben uns niemals von diesen Werten verabschiedet und deshalb!!! wurden wir elendlichst verraten –
    davon spricht der Bischoff kein einziges Wort.
    Der Islam gehört nicht zu den Christen und christlichen Wereten, der Islam gehört nicht zu den Menschen, die das LEBEN ehren, …

    Wir wissen wer uns verraten und verkauft hat und die Regierungen Europas ziehen hier alle an einem Strang, Frau merkel geht voran – nur ein paar wenige sind davon ausgeschlossen, so scheint es zumindest im Moment.

    MM. SIE SPRECHEN VON SICH UND EINER WINZIGEN MINDERHEIT VON PATRIOTEN. DER BISCHOF SPRICHT VOM WESTLICHEN MAINSTREAM … VOR ALLEM IM DEN VERRÄTER-POLITIKERN DER LINKS‘ UND ALTPARTEIEN. UNF DEN VERRÄTER-MEDIEN. UND TRIFFT MIT SEINER KRITIK INS SCHWARZE.

    • Ja hier:

      „Schnappatmung bei den Blockparteien wegen Trump“:

      https://www.mmnews.net/politik/79642-fraktionschefs-fordern-45

      Der „C“DU-Komiker Kauder aus dem Tuttlinger Hautbahnhof sieht die westliche „WERTE-GEMEINSCHAFT“ durch Trump gefährdet, in deren Namen allerdings sämtliche „Werte“ VERNICHTET werden, die wir hatten – von unserem Geld bis hin zu unserer Nation und freien Gesellschaftsordnung!

      „Werte“ werden heuchlerisch „umgedeutet“, um die fixe Idee eines „neuen ,europäischen‘ Menschen“ zu verwirklichen, die uns Tod, Verbrechen, Vergewaltigung und Armut durch zügellose Moslem-Einwanderung und bolschewistischen Meinungsterror bringt.

      Heuchlerisch will der Kasper „mit den USA auf Augenhöhe“ BLEIBEN!

      Ja verflixt: waren wir das JEMALS?!

      Wer zieht diese völlig verrückt geworden „Muppets“ von den Alt-Parteien endlich aus dem Verkehr, um ihre „Show“ zu beenden?

      • @ Alter Sack

        😀

        Muaaaha

        Muppets!!!!!!!!

        ich lieg unterm Tisch.

        Treffender geht nicht.
        Stimmt, ich hatte mich die ganze Zeit gefragt, an WEN die mich alle erinnern!

        Danke für die Antwort.

        Hierzu hat auch Tillschneider eine gesammelte Rede verfaßt und vorgetragen.
        Was wie WERTEGEMEINSCHAFT angeht.

        Auch schon etwas Patina dran, aber dennoch zeitlos richtig.

        Hans-Thomas Tillschneider AfD (Kyffhäusertreffen 2018) „Was ist Deutsch?“

      • @ Danke, werter eagle1, für diese erfrischende Rede Tillschneiders!

        Ich lag unterm Tisch, als ich das hilflose Gestammel dieses Kauder las – „Miss Piggys“ Einpeitscher vom Dienst in der ganzen „Show“.

  24. Alle Achtung, 300 christliche Familien inmitten 3 000 000 Moslems.
    Das alles aber sind die Glaubensangelegenheiten eines jeweiligen
    Volkes einer jeweiligen Nation.
    Deutschland z.B. steht seit 768 n. Chr. unter der Herrschaft des
    Christentums. ( Ich hoffe, das jeden in etwa bewusst ist, was das
    bedeutet ).
    Vorher war das Christentum und seine Bibel in Deutschland
    verboten, weil nämlich die Bibel eine satanische Schrift ist
    ( ich erinnere an die Auferstehung von den Toten ! )

    Das Christentum als auch seine hebräische Schrift ist alles
    andere als deutsch und dementsprechend in keiner Weise
    “ ein Wert“ sondern allenfalls ein Fremdwerk, deren Schrift
    nicht den deutschen Wertevorstellungen entspricht.
    Auch selbst nach einer so langen Zeit .

    Der Islam hingegen ist dem Christentum ähnlich.
    Ungläubige sollen „verbrennen“, ausgeraubt werden, erobert
    werden,getötet oder geläutert werden.
    Das Christentum ist sogar in Bezug auf die Beschneidung und
    der Frauenunterdrückung ähnlich dem Islam.
    Wobei jedoch der Islam eine etwas schärfere Note abgibt,
    aber historisch betrachtet das Christentum eine ähnlich
    fanatische Art und Weise inne hat.
    ( Beispiel : Schauen sie sich bitte mal an,wie eine große
    christliche Vorzeigedemokratie mit dem vietnamesischen
    Volk umgeht ? Schauen sie sich bitte mal die einzelnen
    christlichen Systeme mal genauer an : z.B. England !
    Das christliche England hat die ganze Welt militärisch
    unterworfen und kolonialisiert und dementsprechend
    getötet,gefoltert und ausgeraubt.
    Schauen sie sich die Geschichte Frankreichs nach 1789 an !
    Auch hier, nur Kolonialisierungen im großen Stil.
    Selbst das kleine Belgien durch die Eroberung des Kongo’s.
    Und dann, die christliche Versklavung Gesamtafrikas und
    großer Teile Asiens und dem moslemischen Kontinent.

    Mir persönlich,als völkischer Deutscher fällt es schwer,
    dem Christentum Glauben zu schenken.
    Da aber nun die Moslems sich genauso verhalten, wie
    die Christenheit von Früher, kann ich also auch dieser
    nicht glauben !

    Viele Deutsche machen deswegen,meiner Meinung nach,
    den Fehler, und bezeichnen sich selber, als Atheisten !
    Meiner Meinung nach ,aber, gibt es noch einen anderen
    Weg : Den Weg in einen Glauben unseres deutschen
    Volkes….bevor die Christen kamen !
    Also unsere alte deutsche Religion, also unseren
    Göttervater Odin !
    Des Gottes ohne Goldgier und ohne Zwietracht.
    Wobei dies natürlich in Bezug auf das dt.Volk gemeint
    ist und anzusehen ist.
    d.h. das dt.Volk soll mir wichtiger sein,als das schnöde Geld
    d.h. ich lasse mich als Deutscher nicht bestechen !
    Denn Korruption schadet oft oder immer unserem Volke.

    d.h. Zwietracht unter Deutschen ziemt sich nicht !
    d.h. jeder,der Deutsche Volksangehörige gegen andere
    deutsche Volksangehörige aufhetzen will, ist ein Feind
    bzw. verhält sich feindlich.
    Wer also das deutsche Volk nicht als Maß aller Dinge
    betrachtet, sondern fremden Interessen nachgeht,
    verhält sich dem dt.Volke ggü. feindlich !

    Deswegen glaube ich an meinen Göttervater Odin und
    fühle mich der germanischen Götterwelt tausendmal
    näher als jede andere Religion oder Nichtreligion.

    • werter vafti

      weil der Mensch einen freien Willen hat, selbst umzusetzen, ohne auf göttliche, ewig gültige, sinnvolle Weisungen, zu hören, die Jesus kraftvoll und glaubwürdig in den Schriften mitteilt, haben wir das Desaster. Der freie Wille des Menschen ist jedoch mit einem Gewissen verbunden, man spricht nicht umsonst bei Zuwiderhandlungen von Gewissensbissen, was man aber auch abtöten kann und der Mensch in seiner Bosheit somit keinen Schutzmechanismus mehr hat und schrankenlos und gerichtsreif wird.
      Eine Weisheitslehre in der Hand von Menschen, die sich daran bereichern wollen an Macht , Einfluß und Reichtum wird immer zum Verhängnis. Aber für Menschen die diese Lehre begriffen und persönlich verstanden haben, und Gott die Ehre geben, wird sie zum Segen.
      Nur diesen Perlenfaden, der durch die Schriften hindurchgeht, den muß man finden und er ist zu finden. Wer mich ehrlichen Herzens sucht, der wird mich finden.

  25. die medien knallen ganz durch.

    ein sprecher im nazisender NDR wollte witzig sein.

    sinngemäss: „teilt man die tage von Trump im amt mit der anzhal seiner haare kommt auf 666. das kann doch kein zufall sein“

    anm.: geil: satan zeigt nun mit dem finger auf jemand anders und behauptet das sei satan. perfekt :-)))

  26. Hut ab vor Bischof Nona! Im Gegensatz zu dem mittelmässigen Papstdarsteller in Rom und all den Marxen und Kässmännern, mit denen Deutschland überreichlich gesegnet ist, vertritt dieser Mann wirklich die Interessen der Christen.

    Es wurde ja schon oft gesagt, nicht zuletzt von Mannheimer selbst, aber man kann es nicht genug wiederholen: Der Hauptfeind ist der Liberalismus (von Mannheimer „Sozialismus“ genannt), der die muslimischen Massen nach Europa holt. In einem gesunden Deutschland gäbe es vielleicht ein paar tausend Türken und Araber, z. B. Studenten, die nach Abschluss ihrer Studien wieder in ihre Heimat zurückkehren würden, oder Dozenten für Türkisch, Arabisch etc., und vielleicht auch noch den einen oder anderen Restaurantbesitzer, maximal zehn pro Grossstadt.

    Nur eine kranke Gesellschaft holt ihre Henker selbst ins Land und wirft ihnen noch Teddybären zu. Die wahnsinnigen Verbrecher, die uns regieren, beschwören Probleme heraus, die so gewaltig sind, dass es auch nach einem Systemwechsel (falls dieser kommt) gigantische Anstrengungen brauchen wird, sie zu lösen. Und die Zeit läuft uns davon. Widerstand an allen Fronten tut not; AFD wählen ist richtig und notwendig, aber damit ist es nicht getan.

  27. EU Ziel ist Gender-Diktatur
    https://kreidfeuer.wordpress.com/2012/11/17/eu-ziel-ist-die-gender-diktatur/

    Genderismus: Agenda zur Umerziehung der Menschheit
    http://kreidfeuer.wordpress.com/2014/10/24/genderismus-agenda-umerziehung-der-menschheit/

    Großbanken: Goldman Sachs und Co. finanzieren die Homo-Lobby
    http://www.katholisches.info/2013/07/01/warum-finanzieren-goldman-sachs-und-andere-grosunternehmen-die-homo-lobby-worum-es-wirklich-geht/

    Die UN will die Homogenität von der europäischen Kultur und von Nationen zerstören
    http://korrektheiten.com/2012/06/23/peter-sutherland-un-migration-ethnische-homogenitaet-multikulturell/

    Genozid an den Weißen steht ganz oben auf der UN Agenda 21
    http://www.counter-currents.com/2015/09/genozid-an-den-weisen/

    Unsere Bundesregierung finanziert und fördert die neoemazipatorische Sexualpädagogik die von Gender-Ideologen Helmut Kentler, Uwe Sielert, Stefan Timmermanns, Elisabeth Tuider angeführt und verbreitet wird.

    Gewalt gegen Frauen soll im Westen nur für muslimische Minderheiten genehmigt und in den EU-Verfassungen verankert werden…

    Den Christen wollen die Feministinnen und Liberalen das anfassen und berühren von Frauen unter Strafe stellen und strafbar machen.
    Das Christentum soll nach dem Willen der UN und Feministinnen verboten werden

  28. Bild könnte enthalten: 1 Person
    OT . . . wenn das stimmt . . . dann Hut ab vor dieser Dame !

    Quelle :
    https://www.facebook.com/thomale.cc?hc_ref=ARTXhst3_A7151jS_1DDEHIn_3LoG_a6dlEXdj8c1SWXTBgCesE_1u0qn36hgzOP3Ec

    Michael Thomale
    Gestern um 07:28

    https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/37357285_1871012156320577_885831636090880000_n.jpg?_nc_cat=0&oh=64c407ba158d2beb5da9e08c674c452c&oe=5BE724BA

    Kolinda Grabar-Kitarović,
    Die Präsidentin von Kroatien 🇭🇷:
    1-Verkaufte das Präsidentenflugzeug.
    2-Verkaufte die 35 Mercedes-Benz, die den Ministern und anderen Beamten zugewiesen wurden und
    Sie gab das Geld an die Staatskasse zurück.
    3-Kuerzte ihr Gehalt und das der Minister um die Hälfte.
    4-senkte die Ausgaben und Gehälter von Botschaftern und Konsulaten auf 60%.
    5-Erhöht den Mindestlohn für den privaten Sektor.
    6-Strich den Ruhestand für Senatoren und Kongressabgeordnete.
    Sie spricht 7 Sprachen und glaubt nicht HÖHER als irgendjemand anderes zu stehen.

    Sie zollt dem „Souverän“ ( Volk) Respekt und handelt Verantwortungsbewusst. 💪

    Was halten sie davon . . . Frau „Bundeskanzlerin“ ?

    • …….Was halten sie davon . . . Frau „Bundeskanzlerin“ ?…….

      —————————–

      hat doch das gleiche getan die liebe….

      – das gehalt der deutschen arbeiter ist nur noch die hälfte wert
      – die rente beträgt bei uns im EU durchschnitt bei etwa 50%.
      – flüchtlinge bekommen mehr taschengeld als deutsche heimbewohner
      – deutsche flaschensammler erhalten anzeigen
      – sie spricht russisch, englisch, ein bisschen deutsch
      – deutschland hat etwa 60.000 obdachlose…deutsche…
      – 1200 tafeln
      – vermutlich genauso viel kleiderkammern

      Aber mal im ernst…
      schonmal mit einem geistig behinderten über die mondfahrt diskutiert :-))))

  29. Danke Herr Mannheimer für diesen Beitrag, aber jeder bekommt das was er verdient!

    Schlaraffenland hat Menschen noch nie gut getan. Das eine wie das andere Extrem ist tötlich für den menschlichen Geist, Sowohl absoluter Reichtum, als auch bittere Not. Alles muß sich im Ausgleich befinden, oder wie Schiller so schön sagte, saure Wochen, frohe Feste. Durch Not erkennt der Mensch die Werte und schätzt seinen erschaffenen Reichtum. Diesen Rythmus finden wir auch in der Natur wieder, in Winter und Sommer. Da wir natürliche Wesen sind, unterliegen wir diesen Gesetzen.

    Ein schlaues Völkchen erkannte, wenn man dort eine Spaltung herbeischafft, also teile und herrsche, wird man Herr über den menschlichen Geist, weil man den natürlichen Rythmus zerstört.
    Menschen die nur in Reichtum leben werden leichtsinnig und verspielen alles, weil sie nichts mehr schätzen. Menschen die nur in Armut leben, verbrauchen ihre Kräfte im Lebenskampf, werden abestumpft und gleichgültig. Beide lassen sich über den Mammon gut lenken, von wem brauchen wir nicht zu fragen. Es sind die gleichen, die diese Welt für sich alleine beanspruchen und denen andere Völker nur lästig sind. Der Islam ist ihr Schwert, mit dem sie ihre Ansprüche durchsetzen.
    Da sie Nomaden sind, reicht ihnen ein Land nicht wie den anderen. So beanspruchen sie die ganze Welt für sich und sitzen nun an allen Schalthebeln der Völker. Wir alle jedoch haben es zugelassen das es soweit kam. Der eigene Egoismus, die eigene Verantwortungslosigkeit an uns selbst haben uns den Strick gedreht, an dem andere uns jetzt aufhängen.

    Nun denken diese sich zu selbsternannten Eliten-Nomaden, dass sie jetzt die Asiaten als Zugpferd benutzen können, nachdem die Weiße Rasse dafür ausgedient hat. Nach der Devise, der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen. Leider hat die Sache nur einen Haken, denn Gier frißt Geist auf und dem ist auch so. Als Nomaden können sie nur von geschaffenen Werten anderer leben, das ist ein Punkt, der zweite ist ihre geistige Leere. Da sie selbst nichts schaffen, sind sie ständig unzufrieden und sind deshalb allem feind. Sie haben sich komplett von der Natur entfernt und können so auch nicht mit ihr im Einklang leben. Deswegen haben sie auch alle anderen Völker dazu gebracht und Naturvölker am meisten bekriegt. Die Natur wird genauso als Handelsware betrachtet wie alles andere und das ist der Fehler, denn alles ist endlich. In der Natur funktionieren alle Dinge nachhaltig. Mit dem von diesen Leuten geschaffenen Raubtierkapitalismus wird dieser Planet aufgefressen und führt zum Untergang der gesamten Menschheit. Ein Weg auf dem wir uns jetzt befinden. Um die geschaffenen Massen, die der Weg zur Macht waren, in den Griff zu bekommen muß man sie dezimieren, mit allen Mitteln. Dazu gehören vergiftete Lebensmittel, eine zerstörte Natur und Umweltkatastrophen in Form von Geoenergetering und natürlich Kriege. Der radikale Islam dient mit allen anderen Faktoren dazu 6. Mrd. Menschen umzubringen und jetzt sind wir eben an der Reihe.
    Die innere Leere dieser Leute jedoch wird nie befriedigt werden und so werden sie diesen Planeten auffressen wie Heuschrecken, egal wieviele sie von uns umbringen werden, oder nicht. Ihr Krieg hat sich schon längst gegen Gottes Schöpfung gewandt, Ihr Hass diese nicht besiegen zu können(macht Euch die Erde untertan), läßt sie all diese unsinnigen und irrwitzigen Dinge tun, die zu ihrem eigenen Untergang führen werden. Wenn man die Taten dieser Leute betrachtet, ist dem auch so. Um von dieser Krankheit geheilt zu werden, muß man eins zu allererst zulassen, LIEBE und geistiges Wachstum. Ohne das kann man nur Scherbenhaufen hinterlassen.

    Bekannt ist das schlesische Grabtuch, das uns viel lehrt, was wir tun oder sein lassen sollten.

    Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß.

    Fleiß schafft Reichtum, Reichtum schafft Übermut.

    Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut!

    Wir Deutschen hatten diesen geistigen Reichtum und den materiellen durch Fleiß.
    Beides haben wir uns zerstören und wegnehmen lassen und es ist an der Zeit uns wieder darauf zu besinnen. Das deutsche Volk hätte die Kraft dieser Welt den Frieden zu bringen, deshalb wird es auch so erbittert verfolgt und bekriegt. Die Verursacher können leider nicht aus ihrer Haut heraus, doch die Evolution will weiter und nicht stehenbleiben. Wer geistig nicht wachsen will, bleibt auf der Strecke, egal mit welchen Blutbädern er das zu verhindern versucht. Wenn er alle beseitigt die diese Evolution vorantreiben, wird er in sein geistiges Elend zurückfallen und keiner wird ihn dort mehr rausholen.
    Das ist eine Tatsache. Demut ist der erste Schritt zu lernen. Die Entwicklung annehmen der zweite.

    • Liebe Waldfee,

      ein sehr nachdenklich stimmender Kommentar.
      Bei uns hängt in der Wohnung ein Bild von unseren Großeltern wie Sie so wahr schreiben Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum, Reichtum schafft Übermut, Ubermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.
      Wußte nicht, daß das das schlesische Grabtuch ist.
      Und wo wir jetzt stehen in der „Entwicklung“ wissen wir.

    • Bengt,

      da haben auch türkische Männer wieder Karriere über eine ihrer Frauen gemacht.
      Und jetzt sind sie am Ziel und zeigen frech ihr „Gesicht“. Und diese dumme bekopftuchte Unterjochte, fühlt sich „frei“.
      Wenn ich mir vorstelle, als die ersten Armutstürken kamen, die wären verhungert, wie Akif sagt, war keine Integration notwendig. Sie stellten keine Forderungen, waren froh arbeiten und Geld verdienen zu dürfen und passten sich ohne Nachhilfeunterricht an. Und jetzt, wo so viel von Integration verzapft wird, getan wird, übertreiben sie in ihrer muslimischen „Kleidertracht“ derart, daß ihre Angehörigen, die nicht hier sind, inzwischen „zurückgeblieben“ sind. Sie integrieren sich in keinster Weise, sondern provozieren. Und wir müssen uns das gefallen lassen, werden mundtot gemacht, damit man dann von gelungener Integration sprechen kann. So etwas versteht man unter Toleranzintegration.

  30. Die Spreu trennt sich vom Weizen und das immer mehr. Alles läuft auf die große Auseinandersetzung von Gut und Böse hinaus. Man kann auch sagen, die Kräfte sammeln sich.
    Lese gerade das Buch – Der Löwe erwacht – von David Icke.
    Ja viele können es noch garnicht fassen. Die Erde ist erobert worden von einer reptoloiden Allianz, die uns in vielen Monumenten auch zeigen das sie die Herrscher sind. Zum Beispiel die Gizehpyramide zeigt genau nach dem Sternbild Orion mit ihren Schächten. Die gesamte Anlage ist genauso angeordnet wie das Sternbild Orion, was man aber nur vom Flugzeug aus sehen kann. Eine Art Markierung wem die Kolonie Erde gehört und vom Weltraum gut sichtbar. Es gibt unglaublich viel Hinweise auf allen Kontinenten der Erde, wir aber wollen einfach nicht über den Tellerrand schauen.
    Alle drei monothoistischen Religionen sind von ihnen zu unserer Beherrschung erfunden und durch das auserwählte Volk mit Gewalt aufgezwungen worden. Rom ist das Machtzentrum, deshalb heißt es ja auch Stadthalter auf Erden.
    Die gesamte Menschheit unterliegt einer Matrix, die durch Bewußtseinskontrollmaschinen (Mind Controll), die auf Mond, Mars und auf Teilen der Erde z.B. in der Gobi installiert wurden.
    (Ernüchternde Lektüre dazu – Interwiev mit einem Außerirdischen von Lawrence R. Spencer)
    Momentan soll der islam die neue Religion sein, um die gesamte Menschheit unter der NWO komplett zu unterjochen.
    Leider ist jedoch noch mehr zu befürchten, denn der Mensch ist nicht allein davon betroffen. Wir haben das 6. Massensterben, sowohl an Pflanzen, als auch Tieren. Das ganze ist noch viel, viel umfassender als sich manche vorstellen können. Die massive Umweltzerstörung, die Ausrottung von Leben deutet auf einen viel großeren Plan hin. Es ist ein Krieg und die Zerstörung von belebten Welten und Umwandlung derselben in unbelebte Welten, sogenannte Maschinenplaneten. Die Robotertechnik, der Transhumanishus, die gewollte Abschaffung der Menschen deuten genau in diese Richtung. Somit ist dies nicht nur ein Krieg gegen uns Völker, Nationen und Rassen, sondern ein Krieg gegen die gesamte Menschheit und ein umfassender Krieg gegen Gottes Schöpfung, das heißt gegen alles Leben. Chemtrails, HAARP und das gesamte Geoenergetering Projekt beeinträchtigen nicht nur uns Menschen, sondern zerstören auch alles andere an Mitgeschöpfen, vorallem Mikroorganismen von denen alles abhängig ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=Z0GPZuIF8lM

    Die Frage ist, ob das unser Planet so wie er ist überleben wird und ob wir weiterhin unserem langsamen Sterben nur zuschauen, oder aktiv werden wollen!

    Es ist ein bischen vom Thema abgewichen, aber der Islam ist nur ein Projekt von vielen!!!
    Er dient hauptsächlich der Zerstörung! So wie das Christentum zur Zerstörung vieler anderer Kulturen diente, unter anderem der alten Europäischen!

  31. ,,2,99 Euro kostet das Messer, das Abdul D. am Nachmittag des 27. Dezember 2017 im Kandeler Netto-Markt kauft und auch gleich auspackt. Dann geht er in einen benachbarten Drogeriemarkt, in dem seine Ex-Freundin und zwei Jungen vor den Kosmetikregalen stehen. Der Afghane packt die 15-jährige Mia und sticht zu: sieben Mal, mindestens. Ihre Verletzungen sind so schwer, dass Ersthelfer und Ärzte für sie nichts mehr tun können: Um 17 Uhr stirbt sie im Krankenhaus. “

    https://www.rheinpfalz.de/lokal/aus-dem-suedwesten/artikel/mordfall-mia-wo-der-verteidiger-ansetzen-kann/

  32. Leider können die Deutschen – zumindest die, die ich kenne – das Wesen des Islam nicht verstehen. Auch die Kommentare hier zeigen es – man versucht mit Logik und Vernunft diese Pest zu verstehen. Blinden Hass auf Christen und Kunst/Wissenschaft ist so nicht erkärbar. Geboren in Bulgarien, wo es 500 Jahre nur die Sequenz Raub-Vergewaltigung-Versklavung-Mord gab, habe ich eine andere Einstellung – und finde die Präsentation Bill Warners sehr zutreffend. Ich frage mich nur, wie lange die Deutschen ihre Sprache/Schrift/Religion behalten werden, wenn die Moslems die Macht übernehmen (s. Kosovo, es hat ca. 40 Jahre gedauert bis zur Machtübernahme duch Geburtendjihad). 500 Jahre? Und wer wird der Befreier sein?

Kommentare sind deaktiviert.