Aufruf an deutsche Soldaten und Polizisten: Steht eurem Volk bei gegen seine neuen Unterdrücker. Befreit euer und unser Land aus der Hand der dritten sozialistischen Diktatur seit Hitler und Honecker




Von Michael Mannheimer, 20.7.2018

Aufruf zum Widerstand an das deutsche Militär und die deutschen Polizei-Einheiten

Aus einem Rechtsstaat haben 68-er und Stasi-Seilschaften binnen drei Jahrzehnten einen Linksstaat gemacht. Genauer: eine linke Diktatur.

Nur das Militär ist noch stark genug, die Deutschen vor ihrem Schicksal
in Unfreiheit und Vernichtung der ethnischen Deutschen zu bewahren.

***

 

Nach 74 Jahren benötigt das deutsche Volk wieder einmal militärische Hilfe gegen seine Unterdrücker

Exakt heute vor 74 Jahren nahm der deutsche Offizier, Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg, seine Verpflichtung gegenüber der Freiheit des Deutschen Volkes ernst und verübte ein Attentat gegen den Diktator Adolf Hitler.

Stauffenberg war nicht allein: Er hatte seinen Coup gut vorbereitet: Einige bedeutende und hochrangige Offiziere sowie ganze Mannschaftsgrade standen bereit für den Fall, dass Hitler diesem Attentat zum Opfer fallen sollte, Deutschland aus dem Zweiten Weltkrieg zu führen und das deutsche Volk aus der Unterjochung durch den Nationalsozialismus zu erlösen.

Hitler hatte bekanntlich dieses Attentat überlebt. Die Folge war die Weiterführung des Zweiten Weltkriegs bis zur Kapitulation Deutschlands am 8.Mai 1945.

Was wenige wissen ist der Fakt, dass im letzten Kriegsjahr mehr als 80 Prozent aller Opfer des gesamten 6-jährigen Krieges entstanden. Hätte Stauffenbergs Anschlag geglückt, wäre dem deutschen und den europäischen Völkern also unermeßliches Leid erspart geblieben.

Heute wird das politische Deutschland wieder in Gedenkfeiern dieses Anschlags denken und Stauffenberg als Helden der Deutschen feiern.

Doch im Gegensatz zu den ersten vier Jahrzehnten der Bundesrepublik Deutschland, in denen diese Gedenkfeiern erst gemeint waren und in tiefem Dank und Respekt gegenüber jenen tapferen Offizieren gefeiert wurden, die ihr Leben aufs Spiel setzten für die Sache der Freiheit des deutschen Volkes, sind die heutigen Gedenkfeiern völlig anderer Natur:

Es sind reine Lippenbekenntnisse des politischen Establishments, das längst dabei ist, Deutschland erneut in eine Diktatur zu führen: Der  dritten sozialistischen Diktatur seit 1933.

(Die Nationalsozialisten waren Linke! Siehe Artikelsammlung hier).

Unter der nun 12-jährigen Herrschaft Merkels (sie ist nun dieselbe Zeit an der Macht wie Adolf Hitler) hat sich Deutschlands Gesicht dramatisch gewandelt.

Im Merkel-Deutschland gab es bis zur letzten Bundestagswahl 2017 weder eine parlamentarische – undes gibt bis zum heutigen Tag keine außerparlamentarische Opposition. Die Rolle der außerparlamentarischen Opposition in einer Demokratie kommt den Medien zu. Diese haben sich jedoch in einem einmaligen Akt des Verrats an ihren eignen Prinzipien freiwillig mit dem politischen System verbündet und sind zum wichtigsten Propaganda-Instrument der Politik Merkels bei ihrem Völkermord gegenüber den Deutschen geworden.

Faktisch erfüllen die Medien gegenwärtig gegenüber den Deutschen, ihrem eigenen Volk, dieselbe Funktion wie sie sie 1933 ff gegenüber den Juden wahrgenommen haben: Sie rufen zu dessen Vernichtung auf.

Es hat sich also nichts geändert – außer dass der Rassismus der Linken sich nicht mehr gegen eine fremde Rasse, sondern nach innen, gegen die eigene Rasse richtet. Autorassismus wird dieser Vorgang in den Politikwissenschaften und bei den Historikern genannt.

Das Fehlen einer Opposition jedoch  ist ein klares Merkmal einer Diktatur. In einer solchen leben wir heute wieder.

Das Volk ist – gelähmt durch den ununterbrochenen Nazi-Vorwurf seitens der Medien, paralysiert durch den Holocaust seiner Vorfahren und irregeleitet durch die deutschen Linksmedien – nicht mehr imstande, sich gegen diese neue Diktatur zu erheben.

  1. Eine politische Opposition im Bundestag ist faktisch nicht mehr existent
    .
    Merkel hat ihre CDU durch gezielte Ausschaltung konservativer Politiker (wie Friedrich Merz) systematisch in eine linke Partei gewandelt.

    .
    In vielen Bereichen ist Merkel grüner als die Grünen – und sozialdemokratischer als die SPD.
    .
    Mit letzter Partei hat sie eine Große Koalition gebildet, die faktisch eine Wiederholung der Koalition der Ost-SPD mit der Ost-KPD zur SED ist.
    .
    Die übrigen im Bundestag vorhandenen Parteien (Linkspartei und die Grünen) sind auf der Seite der Politik Merkels, die sich vorgenommen hat, aus Deutschland einen Vielvölkerstaat zu machen – und einen Genozid am deutschen Volk in Kauf nimmt bzw. einen solchen gezielt durchführt (s.u.).
    .
    De facto haben wir in der heutigen Berliner Republik dieselben politischen Zustände wie in der DDR:

Das Parlament ist ein Scheinparlament. Die im Bundestag vorhandenen Parteien ähneln den DDR-Block-Parteien – und nicken die vom Kanzleramt vorgegeben Politik (das an die Stelle des Zentralkomitees der SED (ZK) getreten ist), kritiklos ab.

Merkel führt ihr Land unter tausendfacher Missachtung deutscher Gesetze und Missachtung des Grundgesetzes autokratisch wie eine Diktatorin – und zwar per Anordnungen und Erlasse ihrer Regierung anstelle per Abstimmung im Parlament. (Deutsche Spitzenjuristen werfen Merkel mehrfachen vorsätzlichen Rechtsbruch vor)
.

Damit haben Merkel und die deutschen Politik gegen Art 20 Abs 3 des Grundgesetzes verstoßen, in welchem es heißt:

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

Merkel hat einen Staatsstreich gegen Grundgesetz und das deutsche Volk durchgeführt:.

Staatsstreich von oben ist der Verfassungsbruch seitens der Staatsorgane… Der Staatsstreich von oben kann durch Tun wie Unterlassen erfolgen, sei es, daß Verfassungsinstitutionen beseitigt, sei es, daß Verfassungsaufträge nicht ausgeführt werden. …Wenn etwa die zuständigen Organe generell darin versagen, dem freien Individuum Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, so verwirken sie den Gehorsamsanspruch gegenüber ihren Untertanen, und der Widerstandsfall tritt ein.“ (Staatsrechter Josef Isensee)

.
Alle Klagen hochrangiger deutscher Verfassungsrechtler werden bereits im Vorfeld durch Gerichte bis hin zum Bundesverfassungsgericht abgewiesen.

Auch der ehemaliger Bundesverteidigungsminister, Prof. Dr. Rupert Scholz,  listet in einem Interview juristisch kompetent und detailliert die kriminellen Taten der Regierungs-Junta Merkel auf  (s.hier)

Damit ist klar, dass auch die Gewaltenteilung in Deutschland de facto ausgehebelt wurde.

Merkel hat somit das Grundgesetz eigenständig außer Kraft gesetzt, womit Art.20 Absatz 4 GG in Kraft tritt, in welchem es heißt:

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Die Zuwanderungspolitik Merkels ist ein Staatsstreich der politischen Klasse gegen das eigene Volk.

Ohne das Volk zu fragen, macht sie sich selbst zum Souverän. (Quelle)

Deutsche Verfassungsrechtler haben den systematischen Rechtsbruch Merkels in puncto ihrer Einwanderungspolitik mehrfach und öffentlich kritisiert – ohne jede Auswirkung auf die weitere Politik Merkels:

Auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland kann der Schutz der Würde des Menschen nur dann wirksam gewährleistet sein, wenn die Kontrolle über die Einreise in das Staatsgebiet nicht verloren geht. Es unterliegt einem Missverständnis, wer glaubt, dass die Menschenrechte wegen ihrer universellen Geltung die staatliche oder supranationale Rechtsordnung suspendieren oder gar derogieren (abschaffen) könnten.“
(
Bundesverfassungsrichter Prof. Udo Di Fabio)

Das Grundgesetz setzt die Beherrschbarkeit der Staatsgrenzen und die Kontrolle über die auf dem Staatsgebiet befindlichen Personen voraus.“(Bundesverfassungsrichter Prof. Udo Di Fabio)

Die Flüchtlingskrise offenbart ein eklatantes Politikversagen. Noch nie war in der rechtsstaatlichen Ordnung der Bundesrepublik die Kluft zwischen Recht und Wirklichkeit so tief wie derzeit.“ (Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts Prof. Hans-Jürgen Papier)

„…der verfassungsrechtliche Rahmen, welcher der Einwanderungspolitik vorgegeben ist. Für eine aktiv gestaltende Migrationspolitik ergibt sich daraus zunächst, welche Ziele sie nicht verfolgen darf: Sie darf nicht die Überwindung des Nationalstaates durch eine multikulturelle Gesellschaft oder gar einen Vielvölkerstaat anstreben. Die Entstehung ethnisch-religiöser und sprachlicher Parallelgesellschaften darf weder geplant noch in Kauf genommen werden.“ (Prof. Dietrich Murswiek im Band Anm. 1, S. 125-126)

Merkels Behauptung, dass es sich bei den Millionen Immigranten um Kriegsflüchtlinge handelt, ist längst widerlegt.

Ganze 2 Prozent dieser „Kriegsflüchtlinge“ werden von deutschen Gerichten als Asylanten anerkannt. Beim Rest handelt es sich um Wirtschaftsflüchtlinge oder islamische Invasoren.

Ihre Behauptung, dass sie Fachkräfte nach Deutschland gebracht hätte, ist ebenfalls widerlegt:

Weit über 90 Prozent der Immigranten haben entweder keinen, oder wenn, dann nur einen Schulabschluss auf niedrigstem Niveau.
.
Beruflich können nur ganze 1-2 Prozent der Immigranten überhaupt einen Job im Hightech-Land Deutschland finden. DerRest wird auf unabsehbare Zeit von staatlichen Zuschüssen leben.

Merkel führt de facto eine Politik des Völkermord an der deutschen Bevölkerung aus.

Sie verstößt gegen sämtliche Bestimmungen des § 6 Völkermordgestzes, in welchem es wörtlich heißt:

.
(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,
  • wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
    .
    .

2. Auch eine außerparlamentarische Opposition fehlt in Deutschland .
.
Eine solche Funktion kommt normalerweise den Medien zu. Deren Aufgabe ist es, die Politik der Regierung mit kritischen Augen zu analysieren und gegebenenfalls zu kritisieren.
.
Doch die Medien sind zu nahezu 100 Prozent gleichgeschaltet. Alle Untersuchungen über den politischen Hintergrund der Journalisten haben ergeben, dass der absolut größte Anteil dieser links oder extrem links ist.
.
Die Medien haben sich von ihrer Aufgabe, neutral und voreingenommen über politische Verhältnisse zu berichten, vollkommen verabschiedet.
.
Ihre primäre Aufgabe besteht darin, Merkels Politik der illegalen Massenimmigration medial zu unterstützen – und jeden Widerstand, sei es aus der AfD oder seitens einzelner Personen, medial zu diabolisieren.
.
De facto sind die deutschen Medien zum primären Propaganda-Instrument der Durchsetzung der Merkel´schen Politik verkommen.
.
Medien verschweigen den Umstand, dass der Islam keine Friedensreligion ist – sondern ein Kriegs- und Eroberungskult mit Weltherrschaftsanspruch im Gewand einer Religion, die die Liste der Völkermörder in der Menschheitsgeschichte einsam mit 300 Millionen im Namen Allahs und Mohammeds ermordeter „Ungläubiger“ anführt (s.u.a. Meiser, Hans: „Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart“)
.
Sie verschweigen, dass im Zuge der Merkel´schen Massenimmigarion zigtausende sog. islamischer Terroristen (Taliban, IS, Al Nusra u.a.) nach Deutschland gelangt sind, und hier ihre ersten Mordanschläge gegen Deutsche verübten.
.
Sie verschweigen, dass die letzten Anschläge in Paris und Brüssel seitens Immigranten verübt wurden, die durch die durchlässige deutsche Grenze nach Europa gelangen.
.
Sie verschweigen, dass mit diesen islamischen Dschihadisten ganze LKW-Ladungen Waffen nach Deutschland und damit nach Europa verbracht wurden.
.
Sie verschweigen, dass deutsche Kinder bereits in der Minderheit in den Kindergärten und Schulen sind – und dort von Moslems gehänselt und sogar verprügelt werden, weil sie „Ungläubige“ sind.
.
Sie verschweigen, dass über 80 Prozent der kriminellen Schwer- und Schwerstverbechen seitens eingewanderter moslemischer Immigranten verübt werden.
.
Sie verschweigen, dass es schon ganze Schule gibt, in denen kein einziger deutsche Schüler mehr existiert.
.
Sie verschweigen, dass die Gefängnisse zu 90, manchmal sogar bis an 100 Prozent von moslemischen Insassen belegt sind.
.
Sie verschweigen, dass alle islamischen Verbände verkündet haben, sich nur so lange an das Grundgesetz zu halten, wie sie in der Minderheit sind. Sobald Moslems die Mehrheit in Deutschland darstellen, würden sie daran gehen, den Befehl Allahs zu erfüllen und aus dem demokratischen Deutschland ein islamisches Deutschland zu gestalten. (Mit Segen der Staatsanwaltschaft: Deutsche dürfen ab sofort als „Köterrasse“ bezeichnet werden)
.
Sie verschweigen, dass in deutschen Moscheen zum Mord an den „ungläubigen“ Deutschen aufgerufen wird.

.
Sie verschweigen aber vor allem, dass die Deutschen in bereits 15 Jahren zur Minderheit in ihrem eigenen Land sein werden: Ab da können sie „demokratisch“ vollkommen abgeschafft werden.
.
:

Die wenigen Deutschen, die sich für ihr Land einsetzen und sich an friedlichen Demonstrationen gegen die Politik Merkels beteiligen, werden verteufelt.


.
Medien und Politik verurteilen wahrheitswidrig die Demonstranten auf Pegida und anderen Merkel-kritischen Demonstrationen als „Nazis“ und „Rassisten“.
.
Obwohl unabhängige Untersuchungen deutscher Universitäten ergaben, dass es sich bei der absoluten Mehrzahl dieser Demonstranten um friedliche Bürger aus der politischen Mitte handelt, wird diese Lüge weiter aufrechterhalten.
.
Zur Einschüchterung dieser Bürger haben die Linksparteien eine vierte Macht im Staat aufgebaut: die Antifa.
.
Diese Linksfaschisten haben allein die Aufgabe, jede Meinung, die nicht linker Natur ist, zu bekämpfen.
.
Die Antifa ist damit eine linke illegale Streitmacht im Herzen Deutschlands, der Mitglieder der Linksparteien im Bundestag in Reden der ausdrückliche Dank für ihren „Einsatz“ ausgesprochen wird.
.
Die Antifa hat einschließlich ihrer Sympathisanten bereits die personelle Anzahl einer Armee: 40.000 Antifanten sind der Polizei namentlich bekannt.
.
Eine Sympathisanten-Schar im zwei- bis dreifachen Umfang dieser Zahl macht die Antifa bereits heute schon zur stärksten terroristischen und paramilitärischen Kraft in Deutschland.
.
Auf ihr Konto gehen mehr Straftaten als alle Straftaten seitens Rechter oder seitens islamischer Terroristen zusammengenommen.
.
Dennoch werden Antifanten so gut wie nie verurteilt. Sie können  straflos Polizisten und Bürger verletzen, Autos anzünden, ganze Straßenzüge verwüsten.
.
Antifanten verüben im Staatsauftrag (sie werden mit 100 Millionen Euro vom Staat bezuschusst) Terror und Verwüstung in ganz Deutschland.

G-20-Gipfel Hamburg: „Protestzug“ von Anfang an als Demonstration des blanken Terrors geplant

G20-Hamburg war ein inszenierter Staatsterror

Ziel dieses Terrors ist, jede nichtlinke Opposition bereits im Vorfeld zu eliminieren – und das Demonstrationsrecht in Deutschland abzuschaffen.

Die Antifa wird organisiert, gelenkt und finanziert von allen Linksparteien, von den Gewerkschaften und von einigen Medien, mit denen sie sogar personell oft identisch ist: einige Redakteure von Linskmedien sind Teil der Antifa.

Die USA hat im letzten Jahr die antifa als „terroristische Organisation“ eingestuft – auf gleicher Höhe wie die Taliban, der IS, Al-Nusra, Bodo Haram oder Hisbollah.

Deutsche Medien haben diesen Umstand nahezu vollkommen verschwiegen.
:
:

Die Kooperation der Medien mit der Politik und deren gemeinsamer Einsatz der Antifa-Terroristen gegen Menschen mit einer anderen Meinung sind klare Anzeichen dafür, dass wir uns in Richtung einer dritten linken Diktatur – und dass diese Diktatur bereits in weiten Bereichen vollzogen wurde .

Die letzte Bundestagswahl hat Merkel erneut zur Kanzlerin gemacht.

Sie wird ihre kommenden vier Amtsjahre dafür nutzen, Deutschland als dem „Land der Deutschen“ (Grundgesetz) den endgültigen Todesstoß zu versetzen.
.
Sie wird in den nächsten Jahren 25-30 Millionen Immigranten aus Afrika und dem Nahen Osten nach Deutschland bringen. (Neue „Flüchtlings“-Welle: 15 Mio. Afrikaner kommen nach Europa)
.
Die Medien verschweigen auch diesen Umstand und sind gerade dabei, Merkel zu einer Art Mutter Teresa Deutschlands aufzubauen – um ihren Sieg bei kommenden Bundestagswahl zu garantieren.
.
Diese Wahl ist keine wirkliche demokratische Wahl mehr. Denn der durchschnittliche Wähler braucht alternative Informationen, um sich für seine Wahl zu entscheiden.
.
Dank einer ununterbrochenen Medienpropaganda jedoch glauben 80-90 Prozent der Deutschen, dass sie noch in einer Demokratie leben.
.
Die meisten Deutschen wissen nichts von der existentiellen Gefahr durch den Islam.
.
Die meisten Deutschen wissen nicht, dass sie derzeit Opfer eines seitens Linker geplanten Völkermords sind.
.
Die meisten Deutschen haben nicht verstanden, dass das deutsche Parlament de facto nur noch die Politik Merkels abnickt.

Die meisten Deutschen haben nicht verstanden, dass fast alle Medien (die während der Bonner Republik durchaus divers waren), sich zu einem linken Medien-Konsortium zusammenschlossen haben und dass sich deren Berichte so gleichen, als wären sie von ein- und derselben Hand geschrieben.

Daher ist der Ausgang der letzten Bundestagswahl nicht mehr und nicht weniger als eine erneute Schein-Legitimität für das politische Establishment durch den Souverän sein.

Aufruf zum Widerstand an das deutsche Militär
und die deutschen Polizei-Einheiten

Das Fehlen einer Opposition ist ein klares Merkmal einer Diktatur. In einer solchen leben wir heute wieder. Das Volk ist – gelähmt durch den ununterbrochenen Nazi-Vorwurf seitens der Medien, paralysiert durch den Holocaust seiner Vorfahren und irregeleitet durch die deutschen Linksmedien – nicht mehr imstande, sich gegen diese neue Diktatur zu erheben.

Es gab Ansätze dazu wie in Dresden und zahlreichen anderen Städten Deutschlands. Doch diese erwiesen sich allesamt als fruchtlos – und die dortigen teilnehmenden Bürger werden von Politikern als „Pack“ diskreditiert.

Nur noch die deutschen Streitkräfte aus Bundeswehr, den Länderpolizeien und der Bundespolizei sind in der Lage, Deutschlands Schicksal noch zu wenden.

Ihr Eid, den sie als Soldat oder Polizist geschworen haben, verpflichtet sie sogar zum Widerstand. Denn dieser Eid ist nicht Merkel gegenüber, sondern gegenüber dem deutschen Recht und dem Grundgesetz geleistet worden.

Er lautet für Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit haben folgenden Diensteid zu leisten (Gesetz über die Rechtsstellung der Soldaten (Soldatengesetz – SG)§ 9 Eid und feierliches Gelöbnis):

Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“
Soldaten, die freiwilligen Wehrdienst nach § 58b oder Wehrdienst nach Maßgabe des Wehrpflichtgesetzes leisten, bekennen sich zu ihren Pflichten durch das folgende feierliche Gelöbnis:
„Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen.“

Ich fordere daher alle rechtstreuen und ihr Land liebenden Soldaten und Polizisten auf:

  • Beendet den Spuk der Politik Merkels
    .
  • Ergreift jene Politiker, die sich gegen Gesetz und ihr Volk vergehen – und stellt sie vor ein Militärgericht
    .
  • Besetzt die deutschen Medienhäuser und tauscht die Redaktion aus mit sachlich berichtenden Journalisten.
    .
  • Art 18 GG gibt euch die rechtliche Legitimation dieser Maßnahme. Dort heißt es (verkürzt):
    .
    „Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), … oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte.“
    .
  • Verbietet die Antifa und stuft diese, wie die USA, als terroristiche Organisation ein
    .
  • Verhaftet die Hintermänner, die die Antifa lenken, zum Unwohl des deutschen Volkes einsetzen, sie finanzieren und ihre Kampfeinsätze befehlen.
    .
  • Ruft eine verfassunggebende Versammlung ein, bei denen weder Moslems noch Linke teilhaben dürfen: Denn beide haben sich zur Vernichtung Deutschlands verbunden und damit ihr Recht verwirkt, an der Zukunft Deutschlands mitzuwirken. Zwei Beispiele unter zahllosen anderen:
    .
    „Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod…“
    (Christin Löchner von der Partei  DieLinke)
    .
    „Piraten“-Politiker Thomas Goede jubelt in Twittermeldung über Schüsse auf Münchner Polizistin
    .
  • Ziel dieser Verfassunggebenden Versammlung muss ein, u.a. die Religionsfreiheit nur jenen Religionen zuzugestehen, die erkennbar friedlich und demokratisch sind.
    .
  • Ein weiteres Ziel muss die Wahrung der deutschen Identität Deutschland sein (wie es im übrigen das Grundgesetz fordert)
    .
  • Ein zukünftiges Einwanderungseetz muss gebunden sein an die Nützlichkeit jener für Deutschland, die einwandern wollen. solche Gesetze gibt es in Australien, Neuseeland; Kanada und vielen andern Ländern.

Soldaten und Polizisten: Erinnert euch an eure vornehmste Aufgabe.

Diese lautet nicht, die Regierung zu schützen.

Sondern sie lautet, Recht, Freiheit und Demokratie gegen seine Feinde zu schützen – und sich für das deutsche Volk, euer (!) Volk, einzusetzen.

Ein jeder von Euch muss das mit dem eigen Gewissen ausmachen, ob er an einem Akt des Widerstands gegen eine linke totalitäre Regierung und ein linskpolitisches Esablishment teilnehmen möchte, die sich der Vernichtung und Abschaffung des deutschen Volkes verpflichtet haben. 

Ohne euren Einsatz wird Deutschland, wie wir es kennen, sehr bald Geschichte sein.

Unser Land wird auf immer in eine dunkle Zeit versinken und sich zu einem islamischen Dritte-Welt-Land (so eine UN-Voraussage über Deutschland) wandeln, in welchem Bio-Deutsche dem Aussterben preisgegeben sein werden. Zeigt dem deutschen Volk, dass Ihr keine Memmen seid, wie viele meinen. sondern echte soldaten, die das tun, was seit jeher die heiligste Pflicht von soldaten war: Ihre Heimat und ihr Volk vor Angriffen von außen und innen zu beschützen.

Vor 2000 Jahren haben römiasche Elitesoldaten den damls rehgiernden sadistischen Kaiser Caligula getötet. Er war ein wahnsinnigen Gewaltherrscher und hat das römische Imperium fast in den Untergang getrieben. Mit der Ermordung Caligulas konnte Rom wieder aufatmen und zu einer neunen Blüte gelangen.

Auch Merkel regiert ihr Land nach den Prinzpien des Wahnsinns. Und ist weit fortgeschrittener in der Zerstörung Deutschands gekommen, als es Caligula damals im römischne Imperium gelang. Tut alles, diese Person, die von englischen Medien als die „gefährlichste Politikerin der europäischen Geschichte“ beschrieben wird, und ihre Lakaien aus ihrem Amt zu entfernen und vor ein Gericht zu stellen.

Habt den Mut, euch einzureihen in die Liste der wichtigsten Widerstandskämpfer Deutschlands, deren Ruhm niemals verblassen wird:

Sophie Scholl (1921–1943)

Sophie Scholl, geboren am 9. Mai 1921

Sophie Scholl (Sophia Magdalena Scholl) war eine Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus und Mitglied der Gruppe „Weiße Rose“, die mit Flugblättern zum Sturz der Nationalsozialisten aufrief und nach ihrer Enttarnung verhaftet und mit der Guillotine enthauptet wurde. Sie wurde am 9. Mai 1921 in Forchtenberg geboren und starb am 22. Februar 1943 im Alter von 21 Jahren in München.



Hans Scholl (1918–1943)

Hans Scholl, geboren am 22. September 1918

Hans Scholl (Hans Fritz Scholl) war ein deutscher Widerstandskämpfer, der als Kopf der Gruppe „Weiße Rose“ gegen die Diktatur des Nationalsozialismus kämpfte. Er wurde am 22. September 1918 in Ingersheim an der Jagst (heute zu Crailsheim) geboren und starb am 22. Februar 1943 im Alter von 24 Jahren in München.

Willi Graf (1918–1943)

Willi Graf, geboren am 2. Januar 1918

Willi Graf war ein deutscher Medizinstudent und NS-Widerstandskämpfer, der sich nach seiner Rückkehr von der Front ab 1942 bis zu seiner Inhaftierung 1943 als aktives Mitglied in der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ gegen das Hitlerregime engagierte. Er wurde am 2. Januar 1918 in Kuchenheim (heute zu Euskirchen) geboren und starb am 12. Oktober 1943 im Alter von 25 Jahren in München-Stadelheim.

Claus Schenk Graf von Stauffenberg (1907–1944)

Claus Schenk Graf von Stauffenberg, geboren am 15. November 1907

Claus Schenk Graf von Stauffenberg (Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg) war ein deutscher Offizier und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der als Kopf der „Operation Walküre“ mit dem von ihm ausgeführten Attentat vom 20. Juli 1944 auf Adolf Hitler scheiterte. Er wurde am 15. November 1907 in Jettingen geboren und starb am 21. Juli 1944 im Alter von 36 Jahren in Berlin.

Helmuth James Graf von Moltke (1907–1945)

Helmuth James Graf von Moltke, geboren am 11. März 1907

Helmuth James Graf von Moltke war ein deutscher Jurist und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der die bürgerliche Widerstandsgruppe „Kreisauer Kreis“ (1940–1944) begründete. Er wurde am 11. März 1907 in Kreisau (heute Krzyżowa) in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 23. Januar 1945 im Alter von 37 Jahren in Berlin-Plötzensee.

Dietrich Bonhoeffer (1906–1945)

Dietrich Bonhoeffer, geboren am 4. Februar 1906

Dietrich Bonhoeffer war ein lutherischer Theologe, Mitgründer der „Bekennenden Kirche“ und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Er wurde am 4. Februar 1906 in Breslau in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 9. April 1945 im Alter von 39 Jahren im Konzentrationslager Flossenbürg.

Georg Elser (1903–1945)

Georg Elser, geboren am 4. Januar 1903

Georg Elser (Johann Georg Elser) war ein schwäbischer Tischler und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der im Alleingang am 8. November 1939 im Münchener Bürgerbräukeller mit einer Bombe ein Attentat auf Adolf Hitler verübte. Er wurde am 4. Januar 1903 in Hermaringen geboren und starb am 9. April 1945 im Alter von 42 Jahren im Konzentrationslager Dachau.

Kurt Huber (1893–1943)

Kurt Huber, geboren am 24. Oktober 1893

Kurt Huber war ein deutscher Universitätsprofessor für Musikwissenschaften und Psychologie und aktives Mitglied der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ gegen den Nationalsozialismus. Er wurde am 24. Oktober 1893 in Chur in der Schweiz geboren und starb am 13. Juli 1943 im Alter von 49 Jahren in München-Stadelheim.

Julius Leber (1891–1945)

Julius Leber, geboren am 16. November 1891

Julius Leber war ein deutscher Politiker der SPD und Reichstagsabgeordneter sowie Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Er wurde am 16. November 1891 in Biesheim, Elsass in Deutschland (heute Frankreich) geboren und starb am 5. Januar 1945 im Alter von 53 Jahren in Berlin-Plötzensee.

Carl Friedrich Goerdeler (1884–1945)

Carl Friedrich Goerdeler, geboren am 31. Juli 1884

Carl Friedrich Goerdeler war ein deutscher Jurist und nationalkonservativer Politiker sowie ein führender Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der an den Planungen des Attentats vom 20. Juli 1944 beteiligt war und im Anschluss das Amt des Reichskanzlers hätte übernehmen sollen. Er wurde am 31. Juli 1884 in Schneidemühl (heute Piła) in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 2. Februar 1945 im Alter von 60 Jahren in Berlin-Plötzensee.

Erwin von Witzleben (1881–1944)

Erwin von Witzleben, geboren am 4. Dezember 1881

Erwin von Witzleben (Job-Wilhelm Georg Erwin von Witzleben) war ein deutscher Offizier, Generalfeldmarschall und Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944, der den Oberbefehl über die Wehrmacht hätte übernehmen sollen. Er wurde am 4. Dezember 1881 in Breslau in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 8. August 1944 im Alter von 62 Jahren in Berlin-Plötzensee.

Clemens August Graf von Galen (1878–1946)

Clemens August Graf von Galen, geboren am 16. März 1878

Clemens August Graf von Galen (Clemens Augustinus Joseph Emmanuel Pius Antonius Hubertus Marie von Galen) war ein deutscher katholischer Geistlicher und in der Zeit des Nationalsozialismus Bischof von Münster (1933–1946), der sich als einer von nur wenigen Kirchenvertretern mit drei berühmten Predigten (1941) offen gegen das NS-Regime wendete und u. a. die Gestapo sowie das „Euthanasie-Programm“ attackierte. Er wurde am 16. März 1878 in Dinklage geboren und starb am 22. März 1946 im Alter von 68 Jahren in Münster.


 

UNTERSTÜTZEN SIE MICHAEL MANNHEIMERS KAMPF
FÜR UNSERE ALLER FREIHEIT
MIT EINER SPENDE

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

170 Kommentare

  1. Ob das wohl etwas bringt?
    Das Problem ist doch, dass die Polizei und das was von der Bundeswehr noch übrig ist, schon so unterwandert ist. Nicht umsonst haben die rot/grün/linken Politiker? schon seit Jahrzehnten dazu aufgerufen, die Armee und die Polizei mit Migranten – natürlich nur aus einem bestimmten Religionskreis – “ aufzufüllen. Wir wissen schon, dass Muslime bei der Polizei und beim Militär sofort auf uns schießen, wenn sie dazu aufgefordert werden. Von den restlichen verbliebenen Deutschen bei der Armee und bei der Polizei wissen wir ja auch nicht so genau, was in ihnen vorgeht. Und deren Vorgesetzte sind sicher schon gehirnamputiert.

    +++++++++
    MM. SIE WOLLEN WISSEN, OB DIESER AUFRUF WAS BRINGT?

    ANTWORT: WER WEISS, EWLCHE MAßNAHME FRÜCHTE TRÄGT, IST EIN HELLSEHER. UND WER IM KONRKETEN FALL WÜSSTE, WELCHE MAßNAHME DEUTSCHLAND UND EUROPA RETTEN KÖNNTE, DER WÄRE NEBEN ALEXANDER DEM GROßEN UDN NAPOLEAON EINER DER GRÖßTEN HSITORISCHEN HELDEN DER WELTGESCHICHTE.

    WAS GEWISS NICHTS BIRNGT, IST DAS NICHTSTUN. DA DÜRFEN SIE SICHER, DASS DABE ALLES BEIM ALTEN BLEIBT.

    ALS ARMINIUS 9 CH. CHR. EINEN HAUFEN GERMANRISCEHR KRIEGER ZM AUFSTAND GEGEN DIE DREI RÖMISCHEN LEGIONEN VON VARUS BEWEGEN KONNTE, FRAGTEN AUCH VIELE DAMALIGE GERMANEN: „OB DAS WAS BRINGT“?

    Man geht davon aus, dass die Streitmacht die drei Legionen XVII, XVIII, XIX, drei Alen (Reitereinheiten) und sechs Kohorten mit insgesamt 15.000 bis 20.000 Soldaten, dazu 4000 bis 5000 Reit-, Zug- und Tragtiere, umfasste, deren Zug 15 bis 20 km lang gewesen sein musste.

    DIE RÖMER WAREN DIE MIT ABSTAND STÄRKSTE ARMME DER DAMALIGEN WELT. DER UNTERSCHIED ZWISCHEN IHRER KRAFT UND DER DER GERMANEN WAR IN ETWA SO WIE DER ZWISCHEN DEM HEER LITAUENS GEGEN DIE ARMEE DER USA.

    DAS ERGBNIS WAR: DURCH GESCHICKTE TATKIK WURDEN DIE DREI LEGIONEN VOLLKOMMENN AUFGERIEBEN. KEIN RÖMER ÜBERLEBTE.ES WAR DIE GEWALTIGSTE NIEDERLAGE, DIE DAS RÖMISCHE IMPERIUM IN 1500 HERRSCHAFT ÜBER SICH ERGEHEN LASSEN MUSSTE.

    UND GERMANIEN BLIEB FREI – DENN DIE RÖMER WAGTEN ES NIE MHER, SICH IN DIE URWÄLDER DIESES „BARBARENVOLKS“ ZU BEGEBEN.

    IHRE FRAGE IST ALSO MÜßIG.
    ++++++++++++++++

    • @ MM.

      Ich stimme zu, mit nichts wagen gar nichts gewonnen werden kann, nur im „jetzt Zeit „ könnte die Frage, ob es was bringt durchaus ein Sinn haben, denn dass was Sie als Beispiel bringen, mit dem römischen Reich, wird sich heute nicht mehr wiederholen, denn Sie vergessen einen Aspekt!

      Diese Kräfte werden aus damaligen Fehlern von Römern gelernt haben und werden es nicht das zweite mal wiederholen!

      Sonst könnten diese Kräfte nicht tausende von Jahren existieren.

      Unsere Chancen hängen von unbekannten Fehlern durch Gegenwart ab!

      Denn diese Leute lernen aus der Vergangenheit Gegensatz zu uns!!!!

      • MM und Nelix: Nun ja, meine Frage, ob es etwas bringt, ist meiner Resignation geschuldet. Auch ist es besser als Nichtstun.
        Arminius, der Cherusker, hat die verfeindeten Stämme einen können, aber das war nur der Zusage geschuldet, dass man bei einem Sieg über die Römer frei sei und fette Beute machen kann. Vor dieser Varusschlacht und danach waren sie wieder spinnefeind. Und ich glaube auch nicht, dass wir es schaffen, zusammenzuhalten, denn das ist unbedingt erforderlich. Vor einiger Zeit waren in den Gutmenschenkreisen „Soldaten Mörder“, und die Polizei wurde nach und nach der Prügelknabe der Nation.

    • Bevor man hier gleich wieder in den typisch bunzeldoitschen „Bedenkenträger-Modus“ verfällt, sollte man in erster Linie Herrn Mannheimer DANK sagen für diesen hervorragenden, geschichtsträchtigen AUFRUF!

      Dem ich mich voll anschließen möchte. Denn er enthält alles an akribisch zusammengestellten fundamentalen Informationen, die ein Bundeswehr-Offizier oder ein Polizeiführer KENNEN muß, um seinen Dienst in diesem von MerKILL in ein „rechtsfreies“ IRRENHAUS verwandelten „Staat“ VERANTWORTUNGSVOLL wahrnehmen zu können.

      Niemand kann sich rausreden, er hätte „nichts gewußt“ von dem GRUNDGESETZWIDRIGEN Handeln dieser Verbrecher- und Völkermörder-„ReGIERung“! Denn die Quellen, auf die sich dieser Aufruf bezieht, reichen bis in höchste Kreise unserer Verfassungsrechts-Experten und früheren Verfassungs-Richter.

      Jeder, der eine Führungs-Position in diesem Land ausübt und dennoch die Verbrechen des MerKILL-Regimes toleriert oder aktiv unterstützt, MACHT SICH MIT SCHULDIG!

      Wie wird er erst dastehen, WENN DAS DEUTSCHE VOLK IHN RICHTET?!

      http://brd-schwindel.ru/images/2018/02/thkoerner.jpg

      Und vor allem dies wäre noch zu ergänzen:

      Die WELTLAGE verändert sich derzeit DRAMATISCH – auch wenn die Lügenmedien MerKILLs und ihrer globalistischen „Herrchen“ Trump und Putin pausenlos mit Hohn und Spott übergießen! Für mich ein Zeichen, daß sie sich bereits in der Defensive gegenüber der neuen Politik der Supermächte befinden und nun wie ein Wolfsrudel dagegen „anbellen“. Aber:

      „Wer zu spät kommt, DEN BESTRAFT DAS LEBEN!“

      Wer in Bundeswehr und Polizei noch auf Seiten MerKILLs steht, für den könnte es ein böses Erwachen geben, wenn sich Trumps ANTI-GLOBALISTISCHE POLITIK durchsetzt!

      Was Trump vorhat, ist hier gut zusammengefaßt:

      http://www.voltairenet.org/article201791.html

      „Das ZIEL Donald Trumps ist, sowohl das transnationale Kapital in die US-Wirtschaft zu re-investieren, als auch das Pentagon und die CIA von ihren gegenwärtigen Funktionen abzubringen und auf die Landesverteidigung zu beschränken.“

      Das bedeutet: ZERSCHLAGUNG des „imperialistischen Strukturen“ der Globalisten, die die Stärke der US-Army quasi für ihre „Privatinteressen“ instrumentalisiert haben, sowie ZERSCHLAGUNG der Macht der „trans-nationalen herrschenden Kreise“, die durch die „multinationalen Konzerne“ hervorgebracht wurde. Kein Wunder, daß die in deren Besitz befindlichen Lügenmedien versuchen, Trump vor dem Volk als „gefährlichen, unberechenbaren Spinner“ hinzustellen – dabei handelt er „vollkommen überlegt und logisch“ und wird m. E. das MerKILL-System ZUM EINSTURZ bringen. Was dann, ihr Bundeswehr-Offiziere und Polizeiführer?!

      • Was dann, ihr Bundeswehr-Offiziere und Polizeiführer?!

        —————————————-

        Wie immer werter Alter Sack, klasse Kommentare von Ihnen.

        Ja was dann?!
        Naja, zumindest die wo die Wahrheit wussten das sind hochgradige Verbrecher und die wo sie nicht wussten: einfach nur Dummköpfe 😉

        Ich frage mich wie ich mich als Polizist oder Soldat fühlen würde wenn mir bestens bekannt ist das ich hochgradige kriminelle Anweisungen befolge und doch von meinen Remonstrationsrecht Gebrauch machen müsste.

        Also ich denke das sich da einige nicht gerade wohl fühlen…..

        Vielleicht erinnert sich der eine oder andere doch noch an sein Gewissen um seine Seele vor der ewigen Verdammnis zu retten.

        Nur das Gute tut gutes und das Böse tut das seinige mit allen damit verbundenen Konsequenzen.

        Wohl an meine Herren…..Herr Mannheimer hat völlig recht.
        Tut endlich GUTES!!

        Euch allen lieben Patrioten wünsche ich ein wunderschönes Wochenende.

        Raus ins grün und die Seele baumeln lassen 😉

        HG
        Didgi

    • Ob das wohl etwas bringt?“

      Niemand hat das Recht zu gehorchen
      Niemand wird gezwungen das System zu stützen.

      https://schluesselkindblog.files.wordpress.com/2017/04/unbenannt27.jpg

      https://ungenannter.files.wordpress.com/2008/09/pyramid_of_capitalist_system_kl.jpg

      Mitgliederschwund: Kirchen in Deutschland verlieren 660.000 …
      vor 16 Stunden – Reformationsjubiläum feierten, die Zahl der Kirchenaustritte. Rund 200.000 Menschen kehrten der evangelischen Kirche den Rücken

      https://tinyurl.com/y745oek9

      Wichtig ist, dass man die nwoUmVolk-Kirchen bei ihrem unchristlichen Treiben nicht unterstützt.

      Alle MachtReligionen stehen über den Menschen,
      aber der Mensch ist das Maß aller Dinge und steht über jeder Religion.
      Einmal ein VolksVerräter immer ein VolksVerräter ?

      https://www2.pic-upload.de/img/32699414/16830158_1390701024326152_1325886080_n.png

      Der Papst und der Vatikan sind nicht christlich
      https://www.youtube.com/watch?v=nDnb4-mvGec
      Truthvestigation by Nadja
      🙁

      Überall BabYlonier, die SchlangenAnbeter Nimrods. verhindern den AufStieg der Menschheit.
      Wie bei jeder Organisation, nur der FischKopf entscheidet.
      Die drei letzten Päpste haben eine Merkelwürdie Abkunft ?!

      infos über den VatiKhan :
      https://new.euro-med.dk/?s=vatikan

      Die Päpste hätten beide WeltKriege verhindern können und könnten heute die illuminaten leicht bekämpfen anstatt sie zu unterstützen. Der Papst wußte vor dem Anschlag in Sarajevo vom MordAnschlag der Schwarzen Hand.

      https://bilddung.wordpress.com/2014/06/28/sarajevo-attentat-mit-20-millionen-todesopfern/

    • Lieber Herr MM, Sie haben vollig Recht. Ob etwas am Ende wirklich zum Erfolg führt weiß man vorher nicht. Aber: Man muß planen, prüfen und sich gut vorbereiten. Genau da aber hakt es; mag sein, daß einige Dutzend der hier anwesenden Leser und Kommentatoren bereit wären zu handeln. Aber das alte Problem ist, wir kennen uns nicht und werden uns wahrscheinlich auch nie persönlich so konkret kennen lernen. —- Hier mißtraut jeder jedem. Wer klare Worte spricht, wer vielleicht ganz ehrlich die Tat sucht und darüber spricht, wird plötzlich zum Spitzel abgewertet oder anders, wir alle stehen unserem Handeln selber im Weg.
      Ja, handeln ist längst überfällig. Eine Einzeltat? Sinnlos, weil sie nichts auslösen wird in den dumpfen Gehirnen der umerzogenen Bürger. Eine Gruppe, Abteilung oder mehr? Es scheitert schon an den Vorbereitungen….. Wir sollten einen „Thinktank“, eine sagen wir interessierte Projektgruppe ins Leben rufen, eine Art „Kreisauer Kreis“, um wirklich und ernsthaft, mit allen notwendigen Informationen die Lage zu analysieren, zu besprechen um lösungsorientierte Ansätze zu identifizieren!!!!

    • Was soll denn jetzt an der verfassunggebenden Versammlung so schlimm sein? Wir haben einen Stand und den haben wir uns nicht ausgesucht. Zudem bedeutet ein Reich ein freiwilliger Zusammenschluss aus Staaten. Wenn ein Staat nicht mitmachen möchte und außerhalb des Gebietes der BRD liegt, so wird er befragt. Ich verstehe nicht ganz warum das einzige gültige Mittel nach Artikel 146GG so verpönt ist? Wäre das Volk da, sähe die Verfassung auch anders aus.

  2. Ich habe versehentlich meinen Kommentar weggeschickt. Ich war noch gar nicht fertig.
    Und deren Vorgesetzte sind sicher schon gehirmamputiert und auf Merkill-Linie gebracht. Aber , wenn diese Polizisten und die Militärangehörigen zusammengehalten hätten, dann wäre es nicht so weit gekommen.

  3. Merkel hat ein Motiv: Rache für den Untergang ihres Heimatlandes, ihrer geliebten DDR. Ihr habt mir meine Heimat weggenommen, dafür nehme ich euch eure weg. Und sie war zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle, das umzusetzen.

    ++++++
    MM. DAS IST GEWISS NICHT DAS MOTIV MERKELS. DENN DIE DDR IST NICHT UNTERGEGANGEN. SIE IST NEU AUFERSTABDEN IN NIE GEAHNTER GRÖßE.

    WIR LEBEN HEUTE IM EINER DDR-KOPIE, DIE VON DER STASI UND DER SED – TaRNAME Linkspartei – aufgebaut wurde.

    NEIN.. MERKEL VERFOLGT DIE ZIELE DER LINKEN GLOBALISTEN UND DER NWO. UND ALS MITGLIED DIVERSER GEHEIMORGANISATIONEN AUCH DIE ZIELE VON COUDENHOVE-KALERGI.

    SIE IST IMMERHIN NICHT UMSONST KALERGI- PREISTRÄGERIN!
    ++++++++++

    • MM: und viele der Generäle u. hohen Richter sicherlich auch, gerade die werden von den Logenbrüdern umworben u. instrumentalisiert!
      Wer auf Pseudo-Uniformen, albernen Auszeichnungsfirlefanz u. strenge Hierachien sowie Geheimniskrämerei u. verdeckte Machtausübung steht, wird sich von diesen Logen u. ähnlichen Organisationen geradzu magisch angezogen fühlen. Die beste Adresse für alle eitlen, machtgeilen u. geltungssüchtigen Hinterstuben-Verschwörer.
      Allerdings gibts auch auch eine riesige Basis des kleinen Logen-Fußvolks – gut möglich, daß ein Aufstand aus eben diesen Kreisen kommt, denn die haben ja meist noch Kontakt mit der Lebensrealität und wissen, wer das alles zu verantworten hat?
      Man müsste also gezielt an diese appellieren?!

      • @ Satellit

        sehr guter Kommentar von Ihnen! Danke.
        Allerdings sehe ich wenig Chancen zu solchem Appell.

        Sie sind ein Meister der Worte und treffen zu hohem Anteil das Schwarze.
        Eine Fähigkeit, die wenigen vorbehalten ist.
        Ihre Beschreibungen von Umständen und Verhältnissen sind geradezu künstlerisch hochwertig.

        Wir leben in harten Zeiten.
        Man merkt dem Volk an, daß die Narben von dieser Zermürbungstaktik langsam Wirkung zeigen.

        Heute meine Vorfahren besucht.
        Dort auch Angst und Streit, ob die AfD es noch reißt.
        Söder ist mächtig in Bayern. Die CSU hat magische Hände. Alte Logenverbände lassen sich nicht so leicht aufsprengen.

        Die Stadt, München, eine einzige Großbaustelle.
        Egal wohin man sieht. Überall Abbrucharbeiten und Wohnfläche wird geschaffen.
        Für die Neeescher und Musels. Nicht für uns.

        Für die erwarteten Heerscharen der gelenkten Invasion und der Schafsdepp in Bayern glaubt, es handele sich um Wahltaktik.
        Die Ehegattin fürchtet, das in der Runde wieder Streit ausbrechen könnte, daher ist Politik aus der Runde verbannt.

        Heimatminister Horsti hat ganze Arbeit geleistet. Zermürbungstaktiker beide, er und SIE.

      • PS: nicht zu unterschätzen sind auch all die schlagenenden u. nichtschlagenden Studentenverbindungen, aus denen sich z.B. in Österreich traditionell die nationalkonservativen und (neo-) liberalen Parteien ihre Nachwuchspolitiker heranzüchten u. auslesen.
        Die Wende in Österreich lief über diese Schiene, weniger den Freimaurerlogen, welche meist linksliberal-global operieren.
        In Deutschland dürfte der Adel immer noch eine gewisse politische Rolle im Hintergrund spielen, aber im Gegensatz zum deutschen Klerus hört u. sieht man von denen fast nichts zur aktellen Lage?
        Wenn es da in bestimmten „Verschwörerkreisen“ Pläne für eine Absetzung der Regierung bzw. deren Agenda geben sollte, so kann man sich sicher sein, daß da höchste Geheimstufe gilt und ein fertiger Überraschungcoup längst ausgearbeitet ist. Alles eine Frage des richtigen Zeitpunktes – scheinbar ist es aber in deren Augen noch nicht ganz soweit bzw. hat man noch nicht die Wirtschaftsbosse/Bänker auf seiner Seite. Oder man sieht das noch nicht ganz so dramatisch u. wartet ab, wie sich die Dinge in den nächsten Monaten/Jahren entwickeln?
        Aber irgendjemand wird versuchen die Notbremse zu ziehen, jede revolutionär-illegale Pseudo-Utopie hat immer auch einen mächtigen Konterpart, der über die nötigen Mittel u. Resourcen verfügt.
        So eine Art mega-einflussreiches Anti-Sorros/Anti-Rothschild-Netzwerk mitsamt weitreichenden wirtschaftlichen (u. militärischen) Verbindungen.
        Das wäre/ist eine andere Widerstands-Liga, von der bis dato kaum jemand weiß, die völlig im Dunkeln operiert – auch die AfD hat ihre geheimen Finanziers, die sich bisher nicht öffentlich outen…
        Jedenfalls ist anzunehmen, daß es da auch in höchsten gesellschaftlichen Kreisen verantwortungsvolleLeute gibt, die die Entwicklung der letzten Jahre mit höchster Besorgnis sieht und etwas dagegen zu unternehmen versuchen wird. Vielleicht auch aus dem Ausland heraus, Möglichkeiten der indirekten Einflussnahme gibt es viele. ZB. Russland u. die trumpschen USA – die werden nicht zusehen, wie Europa an die Wand gefahren wird, denn das destablisiert u. gefährdet auch sie!

      • @eagle1,
        Das kenn ich zur Genüge – während die Refugees alle zusammenhalten, ihre Interessen auf großfamiliärer Basis büdeln u. durchsetzen, zerstreiten u. spalten sich unsere Familien u. Bekanntenkreise ob der „Flüchtlingsfrage“ und zerschreddert unsere gesellschaftliche Solidar-Gemeinschaft. Von der eigenen Familie angefangen über Freunde/Kollegen bis in alle Gesellschaftsebenen hinein werden wir auseinanderdividiert, während der Zusammenhalt der Flüchtlinge/Migranten weit intensiver ist als noch in ihren Herkunftsländern.
        Die hauen sich doch auf die Schenkel vor Lachen, wie wir uns wegen ihnen gegenseitig kaputtmachen und zerstören, ob dem rechten, liberalen o. linken Lager verbunden!
        Doppelter Sieg für die NWO-Chef-Globalisten/Zions UND Islamisten/Muslime?!
        Noch…-der Tag wird kommen, wo das abruppt beendet wird und eine neue „Richtlinienkompetenz“ per Regierungsgewalt umgesetzt wird. Hat in Österreich geklappt, in Italien, in Dänemark, in Norwegen, in Osteuropa sowieso – und die Tage des Merkelregimes sind auch gezählt, das Pfeifen ja die Spatzen von den Dächern…
        Nur Geduld 😉

  4. „Nichts bricht Herz, Mut und Kraft geschwinder als die Lüge; die Lüge ist das teuflichste, weil das feigste Laster.“

    „Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt, verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.“

    „Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel“

    „Die Guten sind nie allein.“

    – Ernst Moritz Arndt

    * 26. Dezember 1769, † 29. Januar 1860

    Ernst Moritz Arndt war ein deutscher Schriftsteller und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Er widmete sich hauptsächlich der Mobilisierung gegen die Besatzung Deutschlands durch Napoleon.

    https://www.youtube.com/watch?v=zZJzl4led_0

    • Satellit und Bengt: Darauf wollte ich doch hinaus in meinem Kommentar: Wir halten nicht zusammen. Da wird auf Scheißdreck herumgeritten und wie kleine Kinder rennen die zu Mutti weil irgendein Schlechtmensch das Wort „Neger“ benutzt hat oder sich im Lokal ein Zigeunerschnitzel bestellt hat. Und auch sonst wird uns Schlechtmenschen zugesetzt. Wir sind im Würgegriff des Gutmenschen-Terrors.
      Und der Gutmensch, die meisten unserer Parlaments-Arschbreitdrücker,die Linken, die Antifanten, die Grünen, die Schwarzen, die Kirchen, die Medien, die Justiz – sie tragen alle dazu bei, dass man uns in Schach hält und dass der deutsche Steuermichel weiterhin an seinen Arbeitsplatz rennt, mehr als die Hälfte seines sauer verdienten Gehaltes wieder abgibt, weil er doch so reich ist und es ihm so gut geht, und damit auch noch zufrieden sein soll, währen die Refugees uns tagtäglich zeigen, was sie von uns halten mit körperlichen An- und Übergriffen sowie verbalen Attacken, die wir alle freundlich lächelnd wegstecken sollen. Und schließlich müssen wir christlich und human sein und unsere eigene Abschaffung bejubeln, beklatschen und finanzieren.
      Und wenn diese Refugees untereinander spinnefeind sind, aber gegen uns Scheiß- Doitschen, die immer an irgendetwas schuld zu sein haben, oder von denen diese sogenannten Flüchtlinge sich angegriffen fühlen, halten diese sogenannten Flüchtlinge zusammen.
      Heute in unserer Tageszeitung: Ein Mann sticht seinem Chef in den Hinterkopf und in den Nacken weil dieser Mann sich gegen seinen Chef verteidigen wollte. Aha – dazu sticht „Mann“ dann von hinten zu. Wer fühlt sich denn da angegriffen, wenn der Chef ihm den Rücken zudreht.
      Messerattacke in Lübeck mit mehreren Verletzten.
      Von einem Angriff mit Machete war auch die Rede.
      In regelmäßigen Abständen werden wir über die „Aktionen“ der „armen, braven, kranken, traumatisierten“ LEA-Bewohner Ellwangen informiert.

      • Eure Diskussion Toni, Satellit und Bengt, ist sehr interessant. Das sich hier in diesem Land nichts zum Besseren wendet, liegt auch an Neid, Missgunst und Eifersucht. An einem Domestizierungswahn, der uns so viel an Lebensqualität kostet. „Warum, soll es dem besser gehen als mir“? Wie kann man jemanden schikanieren, den man nicht kennt, der aber scheinbar noch frei denkt? Eben, mit der Unterstellung, mit der Bestellung des Zigeunerschnitzels, sich als Rassist zu outen. Das ist der Angriffspunkt. Diese Eigenschaften sitzen in zu vielen Menschen, als Triebfeder. Diese drei Eigenschaften, überlagern oft vollständig das Leben dieser Leute. Das ist bei der Antifa nicht anders. Da treffen sich Leute mit diesen Eigenschaften. Destruktiver, kann es gar nicht mehr gehen, als bei diesen. Aus meiner Sichtweise, sind die „Teddyweiber“ eben genau daraus zu sehen. Hat auch nur eine, von diesen über versorgten Wesen, sich für arme und verarmte Deutsche engagiert? Wie sinnvoll war diese Zumüllungsaktion der Bahnhöfe? Jemandem etwas in die Hand drücken, der das daraufhin weg warf. Ganz abgetretene, küssten die „Ankömmlinge“. Alles das, hätte man auch bei seiner Omi und Opi machen können. Oder bei ihren Müttern. Wer helfen und nützlich sein will, der kann das überall, der muss nicht noch nach aussen hin zeigen, das er Fremde den Einheimischen vorzieht, unter Ausschluss jeglichem Gefahrenbewusstseins. Um es den verachteten Deutschen ordentlich zu zeigen, macht man alles, um Stück für Stück, das Land und die wehrlosen Menschen zu zerstören. Ohne zu begreifen, das man sich selbst die Lebensgrundlagen entzieht, oder der neuen Mordkultur zum Opfer fällt.

    • Leider ist keine Zeit mehr, wir haben auch kaum eine Möglichkeit abzuwarten. Die Schlachterei, im Bus, in Lübeck, haben viele gar nicht erst mit bekommen, da über diese nur eingeschränkt berichtet wurde. Die Zensur wirkt. Und, wenn hier vier Mannschaftswagen in Richtung „Unterkunft“ rasen, dann hört man gar nichts mehr. Weder im TV, noch in der sogenannten „Freien Presse“. Es passieren jeden Tag die fürchterlichsten Dinge, hauptverantwortlich, sind die, die Schaden vom Volke abwehren und seinen Nutzen mehren sollen“. Das ist jeder Bundestagsabgeordnete, nicht nur die Merkel. Wir erhalten hier Zustände, die das Land massiv und rasch abbauen. Einen Übergang zum Absturz wird es nicht geben, da unsere gesamte Wirtschaft, von unserer Lebenskultur abhängig ist. Es nutzt nicht mehr die „Globalisierung“ als Anker und Schutz, für das Grosskapital zu sehen. Das, was manchmal dabei heraus kommt, ist das Übelste das man sich vorstellen kann. Medikamente nach einer in der BRiD., entworfenen Zusammensetzung, werden in China hergestellt. Für wenige Euro – und hier für 110.- Euro verkauft. Die Preis- und Gewinnspannen, sind den Krankenkassen bekannt. Ob diese Medikamente Verunreinigungen enthalten, wurde nicht überprüft. In diesem Falle, waren es Blutdrucksenker. Die Verunreinigungen sind krebserregend. Allerdings wird in China und Indien die ganze Palette an Medikamenten hergestellt. Ohne China könnte man diese ganze Globalisierung und Kapitalanhäufung in wenigen Händen nicht durchgezogen haben. Wie hieß das einmal so schön?, besser so hässlich? „China ist die verlängerte Werkbank Deutschlands“. (Und der Welt) In Indien werden Antibiotika hergestellt, wer weiss das schon? Die Abwässer, mitsamt den Resten aus chemischen und biologischen Lösungen, fließen ohne Kläranlage, falls die etwas bringen sollte, in den nächsten Fluss. Die Antibiotikareste gelngen in die Natur und Tierwelt und bilden dort Resistenzen aus. Aus dem Fluss wird gefischt und die Wäsche wir dort gewaschen. Wer trägt denn hier überhaupt noch Verantwortung? Der skrupellose und mörderische Apotheker, der hier in der BRiD., Antikrebsmittel so verdünnte, das sie nicht mehr wirksam sein konnten? Damit er in Saus und Braus leben konnte? Er hat bewusst das Leben, der Patienten auf das Spiel gesetzt. Wie viele Menschen mussten wegen dem Verbrecher sterben? Er geht offiziell 12 Jahre in den Knast, und kommt spätestens nach 6 Jahren wieder raus. Verantworten, müssen in der BRiD., die Kleinen. Die Großen, werden vor Gericht auf Augenhöhe behandelt. Man weiss nie, welcher Politiker, sich in welcher Weise, in so ein Verfahren einschleust, da er eventuell „stiller Teilhaber“ ist, oder für einen solchen, als Dritter, Schaden abwenden will. Und so trägt hier niemand mehr die Verantwortung für tausend Tote durch „Flüchtlinge“. Es trägt niemand mehr die Verantwortung für tausende Vergewaltigungen, mit hohem Erkrankungspotenzial, seelisch und durch Kontamination. Ja, bei Merkel habe ich immer häufiger den Eindruck, das sie das amüsiert, , das sie das erfreut. So will ich zum Abschluss, das Schicksal eines Priesters einstellen, der von einem mit elektronischer Fußfessel und unter Beobachtung stehenden „Flüchtling“, die Kehle aufgeschlitzt bekam. Wie bei einem Huhn. Und Frankreichs Politiker schauen zu.

      https://de.gatestoneinstitute.org/12712/frankreich-befreiung-extremisten

      „Natürlich glaube ich, dass alles getan wird, um unsere Mitbürger zu schützen. Wir sind wirklich entschlossen, diese Leute zu verfolgen. Die Schaffung eines nationalen Büros, um Informationen über die Gefährlichsten von ihnen zu zentralisieren, ist eine wirksame Antwort.“

      So die, französische Justizministerin

      „Gatstone“. Nach einem neuen Anti-Terror-Gesetz aus dem Jahr 2017 kann der „Hausarrest“ auf einen Stadtteil ausgedehnt oder auf die ganze Stadt, in der er lebt, ausgedehnt werden, um dem Terroristen mehr Freiheit im Berufs- und Familienleben zu geben“.

      „Gatstone“. „Der ISIS-Dschihadist, der Pater Jacques Hamel (links) am 26. Juli 2016 in seiner Kirche in Saint-Étienne-du-Rouvray (rechts) die Kehle aufgeschlitzt hatte, war unter Beobachtung und wurde mit einer elektronischen Fussfessel überwacht“.

  5. ,,Wir haben die Deutschen besiegt und entwaffnet, aber wir haben versagt bei der Befreiung Europas. Wir haben den Krieg verloren!”

    ,,Ich möchte lieber etwas anderes sein als eine Art Henker an der besten Rasse Europas.”

    “Ich war in Frankfurt im Rahmen einer zivilen Regierungskonferenz. Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit sein soll, dann möchte ich lieber tot sein. Ich verstehe nicht, wie Amerikaner so tief sinken können. “

    -US General George Smith Patton, 1945

    https://www.youtube.com/watch?v=JVzwUrtkfn0

    • Uranus: Das ist doch genau auf den Punkt gebracht! Diese Leute küssen die „Ankömmlinge“ und heißen sie „Willkommen“ – obwohl man doch genau weiß, was das für Ankömmlinge sind. Ihre Großeltern und Eltern küssen sie nicht mehr. Die eigenen Kinder sind nicht wichtig, aber die Flüchtlingskinder – für die ist nichts zu viel. Die eigenen Kinder, besonders die weiblichen Kinder, jagt man zu den sogenannten Flüchtlingen in die Wohnheime, obwohl man doch genau weiß, was diesen Kindern dort blüht. Aber man darf ja diese Kinder nicht warnen, das ist ja rassistisch und ausländerfeindlich – und wir sind doch so schön bunt und weltoffen. Aber irgendwann ein Mal bekommen diese Eltern schon mit, was sich mit ihren Kindern und diesen sogenannten Flüchtlingen abspielt.
      Diese Wortklaubereien wenn man Neger sagt, habe ich am eigenen Leib schon mitmachen müssen – nur weil ich das Wort „Neger“ benutzt habe, wurde ich übelst beschimpft und beleidigt. Und da, wo „man“ eingreifen und hinsehen sollte, da schauen sie weg, da stinken diese Leute vor lauter Feigheit und Rückgratlosigkeit.
      Ja, der Neid, die Missgunst, die Eifersucht und dann noch karrieregeile Weiber – das hat schon in den 70er Jahren, als diese Weiber an die Arbeitsplätze geströmt sind, zu sehr viel Unfrieden und Psychoterror geführt. So manche(r) Arbeitnehmer(in) wurde übelst gemobbt, wurde krank und danach arbeitslos.

      • TonivonderAlm
        die Umherküsserei ist ja schon gar nicht mehr normal. Das fiel mir schon seit 15 Jahren auf, daß sich die Schulmädchen und Jungs, wenn sie sich treffen, nicht gerade wenige von ihnen, gleich umarmen und küssen, als wenn sie sich seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hätten. Auch im Schulhof, eine ungenierte Schmuserei, gesunde Hemmschranken schon lange an die Pille abgegeben. Und dazu dann die Vermischung mit Menschen, die sich an die Islam Kleidervorschriften halten. Da kommen zwei Extreme zusammen. Man darf alles sein, nur nicht normal. Im Abschaffen der Normalität, unserer Werte wurde ganze Arbeit geleistet.
        Diejenigen die normal geblieben sind, die gehören zum unter Beobachtung stehenden sonderbaren traditionellen Völkchen, wegen ihrer „Andersartigkeit“.
        Nein, normale vernunftbegabte Menschen kann diese „Gsellschaft“ nicht mehr gebrauchen. Deswegen gehört diese „Gsellschaft“ schleunigst aus dem Verkehr gezogen.

  6. Dieser Aufruf ignoriert, dass es bereits Vorbereitungen zu weltweiten Systemwechseln gibt, in die auch die Deutsche Bundeswehr einbezogen ist:
    https://www.dzig.de/Donald-Trump-gesammelte-Werke

    Q – Der PLAN, unser TRUMPf !

    19. Juli 2018 | N8Waechter.info
    Seit dem 25. Juni 2018 sorgte ein englischsprachiger Filmbeitrag für einiges Aufsehen. Auf dem YouTube-Kanal “StormIs UponUs“ wurde seinerzeit der Film “Q – The Plan To Save The World“ (Q – Der Plan zur Rettung der Welt) veröffentlicht und seitdem allein auf diesem Kanal über 600.000 Mal angeschaut.

    Am heutigen 19. Juli 2018 wurde auf dem Bitchute-Kanal “WAK“ eine ins Deutsche übersetzte Version veröffentlicht.

    ++++++++
    MM. ES Gibt IMMER IRGENDWELCHE BÖSE PLÄNE. ABER ALLE IGNORIEREN DEN FREIHEITSWILLEN DES MENSCHEN. DIE ZUKUNFT WIRD ZEIGEN, WAS SICH DURCHSETZT: DIE NWO ODER DER FREHEITSWILLE DER VÖLKER.
    ×++++++

    • „Wir befinden uns alle in einem universellen Betrugssystem mit der Tendenz zum perfekten Verbrechen mit Selbst- und Mitläuferqualität !“

      Kämpfen wir noch mit den Geschäftsbanken in Zins- u. Zinseszins und deren geschickte Manipulationsfähigkeiten durch deren gehütetes Bankgeheimnis und Geldschöpfungsberechtigung aus dem Nichts Luftgeld zu schaffen und dies über Kredit zu verteilen.
      Ist dieser Bereich der realen Wirtschaft im Geschäftsbankenbereich evtl. nur mit 5% Anteil am Weltgeld zu sehen.

      Richtig tobt der Bär im Investmentbereich, mittlerweile soll dieser Bereich schon 95% des Weltgeldes ausmachen.

      Wo soll das noch hinführen ….ins Chaos? .wir sterben jeden Tag intensiver!?

      Raus aus der Sache der manipulierten Massenverblödung , rein ins natürliche menschliche Denkvermögen .

      In der aktuellen Scheinwelt gibt es kaum Wahrheiten, oft mehr pseudowissenschaftliche Regeln, als Realität. Es spielen Geschäftemacher, Irre und Kriminelle, die sich einen wissenschaftlichen en Anschein geben. Klar wird immer stärker, die Glaubwürdigkeit der Anstand sind gegenwärtig ruiniert….. was tun?
      Wer geht voran, wem können alle folgen? Einem bewaffneten Aufstand?

      Wir im Osten können eine friedlichen Revolution durchzieheh, jetzt als neue Gesamtleistung, als gesamtdeutschen Aktion durchführen.

      Die bewaffneten Kräfte, ob Polizei oder Armee haben die Aufgabe ihr eigenes Volk
      vor den Gierigen und Diktaturen zu schützen…….ein militärischen Putsch hat das
      deutsche Volk nicht nötig….. es geht auch ohne Waffen – Frieden und Gerechtigkeit
      zu schaffen.

      Die aktuelle westliche Demokratie ist in Wirklichkeit eine Diktuatur….oder?

      Dies ist nach meiner Auffassung jedem klar, der im Gebiet der BRD i.D. ohne
      Heimtücke lebt oder leben möcht.

      Seit wachsam und auf der Hut !

      • Wer sieht denn aktuelle noch voll durch?

        Wer war Adolf H., wem diente er wirklich?

        Wer ist Angela M., wem dient sie wirklich?

        Wir befinden uns im Zeitalter der bewußt gesteuerten Massenverblödung,
        prüfet alles und ihr werdet fündig,
        kurz und bündig!

      • @Uwe E. Mertens
        Kämpfen wir noch mit den Geschäftsbanken in Zins- u. Zinseszins und deren geschickte Manipulationsfähigkeiten durch deren gehütetes Bankgeheimnis und Geldschöpfungsberechtigung aus dem Nichts Luftgeld zu schaffen und dies über Kredit zu verteilen.“

        Alle Daemonkratie werden von den aUSerwählten Bankstern geführt.

        Geld regiert, Geld herrscht und Geld kriegt.

        Die privaten ZentralBanken der NaZi$ sind für die WeltGeldKriege verantwortlich.

        Die Bank$ters – Englands eigenliche Herrscher.
        Die Bank of England ist nicht staatlich und hatte private Eigentümer.

        Der HauptGegenSpieler Hitlers wurde 1939 nicht Churchill sondern Lord Josiah Stamp,
        AufsichtsRat der Bank of England.
        Die britische Kriegswirtschaft wird also unmittelbar von der innersten Zentrale der Hochfinanz geleitet. Lord Stamps Beiname in der City lautet „Railwaysking“. Sir Rae Duncan war Kriegsminister und auch Aufsichtsrat der Bank of England.
        Chamberlain hat Lord Stamp den Direktor der Bank von England zum Diktator der englischen Kriegswirtschaft gemacht, die er im Interesse des englischen Fiananzkapitals organisierte.

        Merkelwürdig : Drei Rüstungsfirmen stellen drei Premierminister.

        Der Agent und mehrfacher Milliardär Adolf RothSchuld ist der Schlüssel zur Befreiung der Menschheit.

        Hat Hitler für die Illuminaten gearbeitet?
        -https://www.youtube.com/watch?v=Oqq7lMMuIBU

        JA !!!
        Gute Fakten falsch gedeutet….

        Das satanische GeldSystem kommt aus BabYlon und ihr gott erlaubt den Wucher und die AusPlünderung der Welt.
        Als GegenLeistung erwartet er von seiner HerrenRasse/SchlangenBrut BrandOpfer, Körper, Geist und Seelen.

        Verflucht sei der gott Jahwe…

        https://ibb.co/cxwNgT
        Sie machen GOTT zum Teufel und den Teufel machen sie zu gott.

        „Siehe ich bringe Leute aus der Synagoge des Satans, die sich Juden heißen und sind es nicht, sondern lügen“

        Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.

        Gewidmet den Opfern eines unsagbar Bösen
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/wolfgang-grunwald-bildergalerie.gif
        Das unsagbar Böse ist ein Wesen – Sein Reich ist von dieser Welt
        Satan ist Fürst der Welt.

        https://michael-mannheimer.net/2018/07/19/schweden-wie-sozialdemokraten-und-gruene-ein-ehemaliges-vorzeigeland-zu-grunde-richteten/#comment-306905

      • Reiner merzt den FehlerTeufel aus 🙂

        Sir Rae Duncan war NICHT Kriegsminister sondern HandelsMinister 6. Januar 1940.

        Dafür gibt es noch einen dritten Namen eines WeltGeldKriegers.

        Lord Stamp und Sir Rae Duncan, die als Außenseiter auf die Kommandobrücke der britischen Kriegswirtschaft berufen wurden, sind aber keineswegs die einzigen Vertreter der Interessen der Hochfinanz in Westminster. Ein weiteres Aufsichtsratsmitglied der Bank of England,
        Sir Allan Anderson
        ist ebenfalls konservativer Abgeordneter (für die City of London)

    • Leider muß erst viel an Freiheit verlorengegangen sein, bis der Freiheitswille erwacht und dann aber ist es vorbei mit „Kampfreden“ wie wir sie von unseren Streitern der AfD in letzter Zeit in Steigerung erleben.. Ein Unrecht, das jeden Tag durch weiteres Unrecht gemästet wird führt automatisch zur Entladung, Dann wird es todernst und kostet viel unschuldig Blutvergießen, weil man den Zeitpunkt der Herstellung der Rechts durch vernünftiges Handeln sträflich versäumt hat.
      Für den rechten Zeitpunkt des Widerstandes gilt immer nur das Heute.
      So ist es auch im geistlichen Sinne.
      Heute, wenn ihr meine Stimme hört, dann entscheidet euch, wem ihr dienen wollt.

  7. https://twitter.com/SHeissenberg

    Zitat von Silvana Heißenberg

    «Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste.

    Sie haben dem Deutschen Volk vorsätzlich und gesetzwidrig Terror, Krieg, Armut und den Tod durch illegale Asyl­schmarotzer, hundert­tausende Söldner, IS-Terroristen und weitere Schwerverbrecher in unser Land importiert.
    Laut Grundgesetz Art. 16a hat in Deutschland KEINER das Recht auf Asyl, der aus sicheren Drittstaaten einreist, somit befinden sich ALLE IHRE Gäste ILLEGAL in Deutschland.

    Die Schengen- und Dublin-Abkommen wurden ebenfalls rechtswidrig und vorsätzlich außer Kraft gesetzt.
    Sie schworen in Ihrem Amtseid u. a. „Schaden vom Deutschen Volk“
    fernzuhalten, das genaue Gegenteil machen Sie täglich.
    Sie haben NICHT den Auftrag, sich um die Bedürfnisse „aller Bürger“ zu
    kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des DEUTSCHEN VOLKES,
    nur das war Ihre Aufgabe; Sie sind nichts anderes als eine Angestellte
    des DEUTSCHEN VOLKES, denn alle Macht geht vom Volk aus und NICHT von
    Ihnen. […]

    Sie haben die ganze Nation bewusst gegeneinander aufgehetzt, gespalten und ganze Familien zerstört. […]

    Wenn Sie Respekt wollen und ein Gewissen besäßen, würden Sie sich
    selbst für Ihre Straftaten vor Gericht verantworten.
    Sollte die Justiz nicht endlich Recht sprechen, wird es das Volk
    übernehmen, denn alle Macht geht ausschließlich vom Volk aus, und das
    Deutsche Volk ist IHR Chef! […]

    Ich wünsche mir nur eines für 2018, dass Sie und Ihre gesamte
    Entourage wegen Ihrer ganzen Gesetzesbrüche vor ein ordentliches Gericht
    gestellt werden und mindestens lebenslang ins Gefängnis wandern.

    So einen Hochverrat am zu regierenden Volk hat es in der Geschichte der BRD noch nie gegeben. […]
    Ich verachte Sie zutiefst und wünsche Ihnen Ihre gerechte Strafe.»

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=SCUfdGqsPvw

  8. Der 8. Mai 1945 – die größte Katastrophe

    Veröffentlicht am 8. Mai 2018 von reinheu17

    Anläßlich des 73. Jahrestages der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht werden die Handlanger der Besatzer die sattsam bekannte Lügenflut von der angeblichen Befreiung unseres Volkes, wie jedes Jahr üblich, über uns auskippen. Wer die Geschichte kennt, weiß, daß, entgegengesetzt zur verlogenen Propaganda, die beiden Weltkriege den Hintergrundmächten nur als Instrument dienten, den teuflischen Plan einer „Neuen Weltordnung“ in die Tat umzusetzen. So gesehen waren und sind alle damals am Kriege beteiligten Länder die Verlierer und Opfer derer, an deren Marionettenstrippen sie gebunden wurden. Die Gegenwart bestätigt es. Freilich war das Deutsche Reich mit seiner nationalen Politik das größte Hindernis der Macher einer neuen Welt, also musste es beseitigt werden, koste es, was es wolle. Erinnern wir uns an exorbitant wichtige Aussagen einiger weniger Personen und Kreise im Zeitraum der letzten hundert Jahre, und prüfen wir, wieweit diese Aussagen bereits in die Tat umgesetzt wurden, und wir sehen klar.

    1. Nahum Goldmann, jahrzehntelanger Führer der zionistischen Internationale, „König des Diaspora-Judentums“ genannt, von 1953 bis 1978 Chef des Jüdischen Weltkongresses, von 1956 bis 1968 Präsident der Zionistischen Weltorganisation, – dieser höchstrangige jüdische Funktionär veröffentlichte bereits zu Beginn des 1. Weltkrieges (!) ein Buch1, in dem er die „Wege zur Neuen Weltordnung“ darlegte:

    •„Man kann den Sinn und die historische Mission unserer Zeit in einem zusammenfassen: Ihre Aufgabe ist es, die Kulturmenschheit neu zu ordnen, an die Stelle des bisher herrschenden gesellschaftlichen Systems ein neues zu setzen. Alle Um- und Neuordnung besteht nun in zweierlei: In der Zerstörung der alten Ordnung und im Neuaufbau der neuen. Zunächst einmal müssen alle Grenzpfähle, Ordnungsschranken und Etikettierungen des bisherigen Systems beseitigt und alle Elemente des Systems, die neu geordnet werden sollen, als solche, gleichwertig untereinander auseinandergelegt werden. Sodann erst kann das zweite, die Neuordnung dieser Elemente, begonnen werden. Sodann besteht denn die erste Aufgabe unserer Zeit in der Zerstörung. Alle sozialen Schichtungen und gesellschaftlichen Formungen, die das alte System geschaffen hat, müssen vernichtet, die einzelnen Menschen müssen aus ihrer angestammten Milieus herausgerissen werden; keine Tradition darf mehr als heilig gelten; das Alter gilt nur als Zeichen der Krankheit; die Parole heißt: was war, muß weg. Die Kräfte, die diese Aufgabe unserer Zeit ausführen, sind auf dem wirtschaftlich sozialen Gebiet der Kapitalismus, auf dem politisch geistigen die Demokratie. Wieviel sie bereits geleistet haben, wissen wir alle, aber wir wissen auch, dass ihr Werk noch nicht ganz vollbracht ist. Noch kämpft der Kapitalismus gegen die Formen der alten traditionellen Wirtschaft, noch führt die Demokratie einen heißen Kampf gegen alle Kräfte der Reaktion. Vollenden wird das Werk der militaristische Geist. Sein Uniformierungsprinzip wird die negative Aufgabe der Zeit restlos durchführen. Wenn erst alle Glieder unseres Kulturkreises als Soldaten unseres Kultursystems uniformiert sind, ist die eine Aufgabe gelöst. Dann aber erst erhebt sich die andere, größere und schwierigere Aufgabe: Der Aufbau der neuen Ordnung. Die Glieder, die nun aus ihren alten Verwurzelungen und Schichtungen herausgerissen sind und ungeordnet, anarchisch herumliegen, müssen zu neuen Formungen und Kategorien geschlossen werden. Ein neues pyramidales, hierarchisches System muß errichtet werden.“

    Man beachte zweierlei: Dieser Planer Nahum Goldmann war nicht irgendwer, sondern Teil einer globalen „Denkfabrik“, dessen Mosaiksteine sich nach der französischen Revolution emanzipieren und entfalten konnten. Der Plan selbst wurde bereits zu Beginn des 1. Weltkrieges durchgespielt. Wer die „Führer“ dieser neuen Weltordnung sein sollten, ließ Goldmann noch offen.

    2. Dann, sieben Jahre später, erschien das Bändchen2 „Adel“, Verfasser: ein Adeliger japanisch-europäischer Abstammung namens Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergie. Der Mann erhob die an sich vernünftige Forderung, „dass vollendeten Menschen die Führerschaft“ zuzufallen habe. Aber wen meinte er mit den „vollendeten Menschen“? Seine Antwort:

    •„Von der europäischen Quantitätsmenschheit, die nur an die Zahl, die Masse glaubt, heben sich zwei Qualitätsrassen ab: Blutadel und Judentum“ (S. 35). Und was den damaligen Kampf zwischen Kapitalismus und Kommunismus betraf, meint der Philosemit: „Der Generalstab beider Parteien rekrutiert sich aus der geistigen Führerrasse Europas: dem Judentum“ (S. 26). Und dann verfällt der Adelige in ungebremste Judentümelei: „Die Überlegenheit prädestiniert sie zu einem Hauptfaktor zukünftigen Adels“ (S. 39); der neue Adel seien sie zwar nicht direkt, aber „das Judentum ist der Schoß, aus dem ein neuer, geistiger Adel Europas hervorgeht. Eine geistig urbane Herrenrasse ist in Bildung: Idealisten, geistvoll und feinnervig, gerecht und überzeugungstreu, tapfer wie der Feudaladel in seinen besten Tagen, die Tod und Verfolgung, Haß und Verachtung freudig auf sich nehmen, um die Menschheit sittlicher, geistiger, glücklicher zu machen. Die jüdischen Helden und Märtyrer der ost- und mitteleuropäischen Revolution stehen an Mut, Ausdauer und Idealismus den nichtjüdischen Helden des Weltkrieges in nichts nach – während sie dieselben an Geist vielfach überragen“ (S. 40). Überhaupt „hat das Judentum die enterbten Massen Europas reicher beschenkt, als irgend ein zweites Volk“ (S. 40). Ungebremst in seiner Schwärmerei vom angeblichen jüdischen Herrenmenschentum, fährt Coudenhove-Kalergi fort: „Die prominente Stellung, die das Judentum heutzutage innehat, verdankt es allein seiner geistigen Überlegenheit, die es befähigt, über eine ungeheuere Übermacht bevorzugter, gehässiger, neidischer Rivalen im geistigen Wettkampf zu siegen“ (S. 40). Und schon damals wusste der Schwärmer: wer mit der Anerkennung des Juden als Herrenmenschen nicht einverstanden ist, ist Antisemit: „Der moderne Antisemitismus ist eine der vielen Reaktionserscheinungen des Mittelmäßigen gegen das Hervorragende; ist eine neuzeitliche Form des Ostrakismus (an Juden verübtes Scherbengericht, d. V.), angewandt gegen ein ganzes Volk. Als Volk erlebt das Judentum den ewigen Kampf der Quantität gegen die Qualität, minderwertiger Gruppen gegen höherwertige Individuen, minderwertiger Majoritäten gegen höherwertige Minoritäten. Die Hauptwurzeln des Antisemitismus sind Beschränktheit und Neid: Beschränktheit im Religiösen oder im Wissenschaftli-chen; Neid im Geistigen oder im Wirtschaftlichen“ (S. 41). Aber nur die Masse der Nichtjuden versteht der Adelige als Untermenschen, der „Blutadel“ der Nichtjuden mag sich mit den Juden durchaus vermischen, denn „erst durch Vereinigung mit den Gipfeln nichtjüdischen Europäertums wird das jüdische Element des Zukunftsadels zur vollen Entfaltung gelangen.“ (S. 43)

    Ist dieser Coudenhove-Kalergie wegen seiner Einteilung der Menschheit in „Minderwertige“ und „Höherwertige“, in „Herrenrasse“ und geistig unterlegene, gehässige und neidische Nichtjuden etwa als übler Rassist gebrandmarkt worden, so wie man es mit Adolf Hitler getan hat? Oder ist er auch nur als nicht ernst zu nehmender Spinner abgetan worden? Nicht doch! Er sprach nur das aus, was die Planer einer neuen Weltordnung beschlossen hatten. Er war 1922 in die Wiener Freimaurerloge „Humanitas“ aufgenommen worden, hatte im gleichen Jahr mit seinen Logenbrüdern auf dem 29. Weltfriedenskongreß in Wien die Paneuropa-Bewegung ins Leben gerufen und gilt als Begründer derselben. Er war der erste, der nach dem 2. Weltkrieg, 1950, im Kaisersaal von Aachen mit dem internationalen Karlspreis ausgezeich-net wurde. Alle politischen Größen machten gemeinsame Sache mit ihm.

    In seinem Band Adel hatte er nicht nur das Judentum als künftiges „Führertum“ konstatiert, sondern auch einen der wichtigsten Programmpunkte des künftigen Europas aufgezeigt: die gezielte ethnische Völkervernichtung, die heute um uns herum ihre rasante Umsetzung erfährt:

    •„Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.“

    3. Nun, nachdem, wie bereits erwähnt, das größte Hindernis zur Durchsetzung der neuen Weltordnung, nämlich das nationalsozialistische Deutsche Reich, durch den letzten großen Krieg beseitigt wurde, konnten die Weltverschwörer konsequent mit dem Zerstörungswerk beginnen: ethnische und politische Vernichtung der Völker zugunsten eines weltumspannenden Mammonismus, dem eine gezüchtete Einheitsrasse dienstbar gemacht werden soll. Diese neue Weltordnung trägt den Namen Globalismus. Nach dem Willen der Hintergrundmächte hat für deren Vollendung die politische Macht USA zu sorgen. Deren bedeutendster Strategie-planer, Thomas P. M. Barnett, hat das Programm für die Globalisierung, also die letzte und endgültige Form der neuen Weltordnung, ungeniert in seinem Buch mit dem Titel The Pentagon’s New Map: War And Peace In The Twentyfirst Century (Des Pentagon Neue Land-karte: Krieg und Frieden im 21. Jahrhundert) in 10 Geboten dargelegt.3 Davon seien die vier markantesten Gebote aufgezeigt4:

    •1. Gebot: „Es befasst sich mit dem Strom von Menschenmassen. Kein Nationalstaat und keine Regierung dürfen das Strömen von Menschenmassen aus dem einen Land heraus und in das andere Land hinein behindern.“

    •2. Gebot: „Die Rohstoffe und Naturreserven gehören nicht mehr irgendeinem Volk bzw. Nationalstaat, sondern sie werden von den Globalisierern privatisiert und hin und her weltweit vermarktet.“

    •3. Gebot: „Es bezieht sich auf die ungehinderten Geldflüsse, auf das unkontrollierte Hereinströmen und Herausströmen von Investitionen und Krediten bis hin zu feindlichen Übernahmen von Großkonzernen.“

    •4. Gebot: „Es hat im englischen einen besonders interessanten Namen, es heißt: „Export of US-Security Services“, es handelt sich dabei um das Recht der USA auf „anticipatory self defense“ (also eine vorweggenommene Notwehr), sowie auch „creative destruction“, (eine schöpferische Zerstörung) von Staaten, die sich der Globalisierung widersetzen, also um das ungehinderte Hineinströmen des US-Militärs in andere Länder.“

    •Hier muß noch darauf hingewiesen werden: Der Staat, der sich der Globalisierung widersetzt, wird zum „Schurken- bzw. Terroristenstaat“,“ erklärt; sein Land erfährt durch eine „vorweggenommene Notwehr“ nicht nur eine „schöpferische Zerstörung“, sondern die Staatschefs, die sich der Gleichschaltung nicht unterwerfen, werden gezielt getötet, sprich: ermordet. Denn wie der allmächtige Gott fordert Barnett:

    •„Sollten sie Widerstand gegen die globale Weltordnung leisten, fordere ich: Tötet sie!“5

    Für die Planer der neuen Weltordnung waren gewisse gewichtige Gebote von Beginn der Planung an unverhandelbar, wie z. B. Vernichtung der Völker in eine leicht lenkbare Einheitsmasse unter Führung der bekannten und als unantastbar erklärten Kreise. Das Ergebnis ist bereits heute klar sichtbar:

    •„Die ganze Erde soll in einen einzigen und grenzenlosen Markt umgewandelt werden, in dem sich zwangsläufig alle Völker, Kulturen, Religionen, Weltanschauungen, Traditionen, Sitten und Gebräuche, Sprachen, politische Parteien, künstlerische Auffassungen bis hin zu den regionalen Eßgewohnheiten zu einem gleichgeschalteten Einheitsgemenge vermischen sollen. Dieses ‚Global Empire’ soll von den USA aus regiert werden, doch zur Globalisierung bekennen sich freilich auch zahllose Nichtamerikaner, die in ihren Ländern höchste Stellen erklommen haben und – zumeist im stillen- im Sinne ihrer transatlantischen Auftraggeber am Wirken sind. Das Glaubensbekenntnis der Globalisierer ist der reine Materialismus, ihre Doktrin lautet: Alles in der Welt ist käuflich und verkaufbar, also auch der Mensch als ‚Humanressource’ und die Natur als ‚Rohstofflieferant’. Der Profit gilt ihnen als das Maß aller Dinge.“6

    Aber die Konstrukteure der neuen Weltordnung wissen, dass ihr Plan nur mit glücklichen Sklaven in die Tat umgesetzt werden kann, also sorgen sie für „Brot und Spiele“. Schon vor über zweitausend Jahren schrieb Marcus Tullius Cicero (106 – 43 vor d. Z.) resigniert an seinen griechischen Verleger und Freund Atticus, sehend, wie Rom dem Abgrund zutanzte: “Wenn ein Volk bewußt der Sklaverei und Selbstentwürdigung zusteuert, ist es albern, in ihm wieder den Geist des Stolzes und der Ehrliebe, der Freiheit und Gesetzesfreude wecken zu wollen. Es wird die Ketten begeistert willkommen heißen, wenn sie ihm bloß ohne eigene Anstrengung die Daseinsnotwendigkeit gewährleisten.“

    Die Suche nach der Wahrheit, das Hinterfragen aufgetischter Lügen wird dann nur lästig. Und an dieser eingeträufelten Vergiftung leidet nicht nur das deutsche Volk, sondern alle Völker der „westlichen Wertegemeinschaft“. Die letzte Phase des vor langer Zeit ausgeheckten Planes der „Neuen Weltordnung“ konnte 1945 mit der Kapitulation der deutschen Wehrmacht und der Handlungsunfähigkeit des Deutschen Reiches ungehemmt in Angriff genommen werden. Auch deshalb erweist sich der 8. Mai 1945 als die größte Katastrophe der Neuzeit, nicht nur für das deutsche Volk, sondern für ganz Europa, ja, für die ganze Welt.

    1 „Der Geist des Militarismus“, Stuttgart/Berlin, Deutsche Verlagsanstalt, 1915, S. 37f

    2 „Adel“, Verlag Der neue Geist, Leipzig 1922

    3 „Der letzte Akt – Die Kriegserklärung der Globalisierer“, Richard Melisch, Hohenrain-Verlag Tübingen 2007, S. 46

    4 Quelle: „Stimme des Reiches“, März-April 2011, S. 4

    5 „Der letzte Akt“, Richard Melisch, Hohenrain-Verlag Tübingen 2007, S. 67

    6 Ebenda, S. 22

    Advertisement

  9. Wer Merkel & Co. agieren sieht, könnte der Auffassung sein, daß alles im Staat in bester Ordnung ist. Mit anderen Wirten: Die linksrotgrünfaschistische Junta lügt und betrügt und und läßt nichts beiseite, uns zu täuschen. Dazu gehört auch, daß die einschlägigen Verfassungsinhalte unterdrückt werden, die uns das Recht nicht nur einräumen, die verräterischen linksrotgrünen Machenschaften zu bekämpfen, sondern uns ausdrücklich zum Sturz der Unterdrücker unseres Volkes auffordern. Vermutlich wird das aber nicht passieren. Das Volk wurde seit Jahrzehnten irregeführt.

      • Ich habe das auch gelesen und hoffe, dass Herr Eichelburg sich irrt und es nicht am 27.7. losgeht. Ich will keinen islamischen Grossterror in Deutschland und auch nicht in Europa!!! Ich will einfach in Frieden leben – aber in einem deutschen Deutschland, nicht in einem islamischen Deutschland!!!

      • @ insomnia um 14:17

        Stimme Ihnen zu!

        Ich denke es ist eine Analyse! Kann so kommen muss es aber nicht!

        Ich frage mich wie kann man so was veröffentlichen ohne sicher zu gehen, dass der Feind nicht mitliest!

        Außerdem, halte ich es auch abwegig, dass Trump und Putin solche Infos, wenn es den wahr wären, überhaupt auf die große Glocke hängen würden! Dann hätten die ja gleich live treffen machen sollen!

        Da es einige Dinge zusammen passen an der Analyse macht es Angst, aber man soll es öfters lesen und nachdenken.

        Aber man weiß ja auch wiederum nie, da man so oft veräppelt wurde, glaubt man auch nicht mehr, wenn es wahr ist. 🙁

  10. Ich bin Herrn Mannheimer sehr dankbar, dass er immer wieder diesen Aufruf an die Polizei und das Militär sendet!!! Es ist und bleibt sehr wichtig das in Abständen immer wieder zu tun. Und er ist der EINZIGE in diversen Foren, der das so eindringlich tut.
    Ich hoffe und bete, dass uns die Polizei und das Militär von dieser „Regierung“ erlöst – am besten so schnell wie möglich, bevor es zu spät ist.
    Herr Mannheimer, bitte erinnern Sie die Polizei und das Militär immer wieder an ihre Pflicht, die sie gegenüber dem deutschen Volk zu erfüllen haben.

  11. Alles was über dem Rang eines Majors steht muß vor der Ernennung erst von (((Washington))) abgesegnet werden. WAS soll da noch zum Putschen übrig sein??

  12. aufnehmen, aufnehmen, aufnehmen , …. Migranten aus der ganzen Welt,
    max 7 Milliarden Menschen… BIS ZUM TOTALEN UNTERGANG – das ist gewollt.

    IST DOCH ALLES OK

    der deutsche MICHEL wird das alles schön abarbeiten für die Finanzierung der Migranten-Flutung

    mit einem 20-Stunden-Tag, 7 Tage die Woche, für 1 Euro pro Stunde.

    Urlaub: 0 Rente: 0

    WIR SCHAFFEN DAS

    • Ich kann es absolut nicht verstehen, wie ein Volk, das die meisten Erfindungen und Innovationen hervorgebracht hat, sich von Kameltreibern und Eselfixxx, unterjochen läßt!

  13. “ …. Wir werden in Zukunft ökonomisch ausbluten und von einer Kriminalitätswelle heimgesucht, die für uns noch unvorstellbar ist. In Asien und Afrika wurden Gefängnisse und Irrenanstalten geöffnet und die Insassen aufgefordert, nach Deutschland zu gehen, da gäbe es Geld umsonst. …. “
    voller Artikel:
    http://quer-denken.tv/index.php/2070-holger-strohm-asyl

    Holger Strohm, Autor vieler Bücher, hat ein Buch zur Asyl- und Flüchtlingsthematik herausgegeben und unterhält sich mit Jo Conrad über die Absichten und Folgen.
    Video:
    http://bewusst.tv/holger-strohm-ueber-migration/

    • Freidenker,
      In Asien und Afrika wurden Gefängnisse und Irrenanstalten geöffnet und die Insassen aufgefordert, nach Deutschland zu gehen, da gäbe es Geld umsonst…
      und das mit Wissen unserer Regierung reicht mehr als aus für einen rechtmäßigen Putsch.
      Denn der Kriminellen-Überhang der Invasoren und die verrückten Unterhosentottreter bestätigen diese Annahme.
      Vergesse nie die 70jährige Rentnerin aus Nürnberg die der muslimische Unterhosentreter zuerst einmal einen Fußtritt verabreichte, daß sie auf der Straße rücklings landete und ehe sie sich noch besinnen konnte schon auf ihr wie ein Ausgerasteter auf den Kopf herumtrat, daß sie schwerstverletzt im Krankenhaus sterben mußte, ohne in ihren verdienten Lebensabend gekommen zu sein.
      Und wo sitzt der Mörder jetzt? In der Psychiatrie, wo er mit vollstem Verständnis für sein „Verhalten“ psychologisch betreut wird. Für den ist Merkels Slogan über unser Land Wahrheit geworden.
      Während die Nürnbergerin und ihre Angehörigen die volksfeindliche Seite von ihr „erfahren“ haben.

  14. @ AnnieB

    Wenn Sie das Bedürfnis haben, den „genialen Föhrer“ hoch leben zu lassen, dann sind Sie hier tatsächlich „an der falschen Adresse“. Gerade Stauffenberg und die deutsche Opposition gegen Hitler zeigen, daß PATRIOTISMUS und blinder, fanatischer „Föhrer-Gehorsam“ nichts mit einander zu tun haben.

    Es geht um das UNRECHT, das JETZIGEN, ahnungslosen, unschuldigen Deutschen mit der „Holocaust-Keule“ angetan wird oder weiterhin werden soll, um ein bolschewistisches Verbrecher-Regime zur Erzwingung einer kommunistischen NWO „am Leben“ zu halten!

    Deshalb würde ich es begrüßen, wenn Herr Trump „DIE BRD ZUR EXPOLOSION BRINGEN“ würde, wie es in dem von Ihnen verlinkten Artikel heißt, und die MEINUNGSFREIHEIT in diesem Land wieder hergestellt wird, wie wir sie bis 1989 im Westen durchaus hatten. Damit unser „HEILIGES DEUTSCHLAND LEBE“!

    Im Übrigen bin ich erleichtert, daß uns der Blogkapitän von den ellenlangen Artikeln eines unter verschiedenen Namen („Wahrheit“, „Letzter Deutscher“ usw.) auftretenden Nazi-Anhängers „erlöst“ hat, die den Kommentarbereich wegen ihrer Länge zerstören.

  15. Eine Verfassungsgebende Versammlung gibt es bereits .
    Vielen stoert die fehlende Transparenz und sie vermuten , dass der Paragraph 146 eine Falle ist .

    Es gibt nur eine Moeglichkeit es persoenlich zu klaeren , und sich dort selbst aktiv mit einzubringen .

    Heute ist dort erschienen .

    Q – der Plan, die Welt zu retten – deutsche Fassung
    https://ddbnews.wordpress.com/2018/07/19/q-der-plan-die-welt-zu-retten-deutsche-fassung/

    Aktuell beschaeftigt sich das Bundesverfasungsgericht mit der VV und muss bis Ende Juli die Rechtmaessigkeit der Existenz dieser Versammlung klaeren .

  16. Wenn es nicht gelingt , eine ausserparlamentarische Opposition auf zubauen , dann wird eine neue gesellschaftliche Qualitaet wahrscheinlich nur ueber Chaos und Blut erreicht werden .

    Am Chaos wird ja erfolgreich in Westeuropa durch den globalen Bolschewismus gearbeitet .

    Einer ihrer Theorethiker , der Lenin , warnte schon vor mehr als 100 Jahren , vor der Aufloesung der Voelker und Nationen in seinen analysierten nationalen Fragen .
    Selbst die Sowjets haben sich strikt an seine Analysen gehalten .

    Das heisst die UNO , die EU wissen ganz genau , was sie anrichten mit dem Herumkarren der Humanressource , naemlich Chaos und Buergerkrieg .

    Es gibt mehrere Risiken :

    1.Ein Crash des globalen Finanzsystems , selbst Trump warnte heute , mit
    nachfolgendem Buergerkrieg , weil der Futtertrog leer ist ist .

    2. Der politisch organisierte Islam zieht seine militaerrische Karte , ebenfalls mit
    nachfolgendem Buergerkrieg in Europa und in den VSA .
    Im vereintem Wirtschaftsgebiet kann man wohl von 10 Millionen Muslimen
    ausgehen .

    3. Ein globales Inferno ueber den Nahen Osten .
    Lt. Sputniknews sind im Libanon ueber 100.000 Raketen auf Israel gerichtet .
    Auf welcher Seite sich der Erdogan bewegen wird , sollte klar sein .

    Zum letzteren , bitte diesen Artikel jeder fuer sich bewerten :

    Jordanischer Journalist macht Israel für Erdbeben verantwortlich
    http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/33868/Default.aspx

  17. Wo ist unser schönes Land nur hingekommen, seit Preußen als erster deutscher Staat diesen erbärmlichen Wichten die Bürgerrechte gab. Schaut Euch selbst an, was aus uns geworden ist. Schaut Euch an, was diese Schurken aus unserem Land in 200 Jahren gemacht haben und wir mit uns haben machen lassen und zugelassen.
    Schaut in den Spiegel wer Ihr seid und ob Ihr das wirklich so wollt, oder ob es nichts Besseres gibt für das man leben kann!
    Unser Land liegt auf der Schlachtbank, um von Raubtieren zerissen zu werden. Alle lungern sie schon und warten auf den Zeitpunkt, wann es losgeht. Und Ihr steht immer noch rum und disskutiert.
    Für was eigentlich?

  18. @Alter Sack

    Volle Zustimmung zu Deinem Kommentar .

    Was wenige wissen , AH hatte die Moeglichkeit die Souverenitaet der 26 deutschen Bundesstaaten wieder herzustellen und sich vom Seerecht / Vertragsrecht voll
    zuloesen .
    Das hat er niocht getan , weil er dazu keinen Auftrag hatte .

    Warum hat sich wohl Preussen , der groesste deutsche Bundesstaat so vehement gegen AH aufgelehnt , jedenfalls so lange sie es konnten ?

  19. ,,Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes.
    Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”

    Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
    Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“

    -Hans Herbert von Arnim, Staatsrechtler

    https://www.youtube.com/watch?v=p0Zr-4ECa5Q

  20. Ich denke MM hat zwar grunsätzlich in seinen Ausführungen und dem Aufruf an die Polizei und der Armee Recht,

    Allerdings…
    die Zeiten in WestEuropa in denen von Innen heraus selbst dem Machtapprat angehörend eine Art Revolte gegen seinen eigenen „Arbeitgeber“ dem sie unterstellt sind organisieren, sind einfach vorbei. Mir ist kein einziger Fall in Europa bekannt, ausser in Teilen des ex. Ostblocks als sich die UDSSR augfrund der Mitwirkung Gorbatschow, oder die DDR Revolution 89 sich gegen die Regierung stellte. Selbst damals ging die Auflösung deren autoritären Unterdrückungs-Staaten vom Volk aus, nicht von der Polizei und dem Militär.

    Ein „Militärputsch“ durch das Militär oder paramilitärische Organisanationen ist sowohl in den westeuropäischen Ländern als insbesondere in Deutschland sagen wir mal „nahezu unmöglich“. Wir,der gesamte Westen ist durch „70 Jahre Frieden“ zu Super Toleranz Feiglingendurch ganz bestimmte Mechanismen erzogen worden. Nicht mal Lehrer oder sonstige verbeamtete Staatsbedienstete dürfen streiken. Auch ein Generalstreik ist in Deutschland strikt verboten. Als schon mal im Jahr 2009 der linke Lafontaine den Generalstreik als geeignete Form des Protests ansah, war selbst die Gewerkschaft der Polizei empört darüber und sprach sofort von einer Gefahr für die Demokratie. Wir sind doch schließlich keine „Bananenrepuplik“ wie in Lateinamerika, oder die Türkei.

    Allein der Gedanke eines Aufstands ist befremdlich. Da müsste offenbar noch viel mehr im Merkelsystem passieren. Wir sind nicht in der Türkei. Die Bundeswehr geschwiege denn die Polizei hat nicht die Ambitionen und auch nicht die Fähigkeiten für einen „Putsch“, selbst wenn sie dies schon mal istrategisch und in der Idee im Sandkasten durchgespielt hätte. Dafür muss man nämlich auf das eigene Volk schießen, und das hat noch nicht einmal die NVA gemacht, (ausser im Einzelnen an den Todesstreifen durch einen Schießbefehls durch Honnecker&Co.) als die Menschen in Ostdeutschland sich gegen die Kommunisten und Honneckers Regime erhoben.
    Ich würde sagen, die Struktur unserer Demokratie verhindert einen Putsch, denn für einen Putsch braucht man eine Mehrheit. So lange die Mehrheit der Bevölkerung auf der Seite der Herrschenden steht, kann ein Putsch nur scheitern. Deswegen passieren Putsche nur in Ländern, in denen der oder die Herrscher in der Minderheit sind und das Volk, also die Mehrheit in der Opposition. Diese wird dann ihrer Rechte beschnitten und von der herrschenden Minderheit derartig unter Druck gesetzt, dass sie sich sogar gegen eine bewaffnete Staatsmacht wehrt.

    Wir in Deutschland wurden nach dem 2.WK so vergattert und geimpft, dass wir eine „funktionierende Demokratie“ haben, Wir gehen nicht einmal über einen Park wenn draufsteht „betreten verboten“. Erst wenn das Bundesverfassungsgericht durch vorausgegende grundsätzliche Diskussionen und Anträge feststellen würde, dass wir nicht mehr die Regeln einer Demokratie einhalten, wir uns nicht mehr auf dem Boden des grundgesetzes bewegen würden- wäre evtl. aber nur evtl. – grünes Licht für div. staatliche Institutionen wie die Bundeswehr für den Einsatz gegen die eigene Regierung -in diesem Fall gegen das inzwischen komplex existierende Merkelsystem
    gegeben.
    Da müsste sich also schon ein größenwahnsinniger Hauptfeldwebel oder aber einer der niederen Offiziere (beziffere ich jetzt mal bis zum Dienstgrad Hauptmann) dazu aufschwingen. Dass weite Teile der Bundeswehr ihm folgen würden, ist geradezu absurd. Davon ist das Linksutopische Deutschland recht weit entfernt.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/widerstand-in-der-truppe-aufruf-zum-putsch-militaergeheimdienst-ermittelt-gegen-bundeswehr-offizier_id_7167485.html

    Zwar ist ein großteils des Volkes, oder die Bundeswehr/ Polizei Sie sind sehr unzufrieden mit der derzeitigen Politik und hassen Anhänger der Grünen und Linken die ständig Demo’s gegen sie organisieren. Zudem muss sich die Bundeswehr viel gefallen lassen… wird verkleinert, hat beinah nur sinnlose Einsätze und wird zum Teil vom eigenen Volk verspottet. Außerdem müssen sie am meisten anpacken wenn es um die Flüchtlingskrise geht. Das sichtlich mit weniger Freude.

    Ich meine, was hält sie davon noch ab? Unser zutiefst rassistische repressive System gegen das eigene Volk hat noch nach dem Krieg gewirkt, Heute wehrt man sich dagegen. Die Nazikeule, die Bundespräsidenten die Millionen Kritiker als Dunkeldeutschland bezeichnen, dass der Islam zu Deutschland haben enorme Irritationen und Spuren hinterlassen. Daraus wurde eine offensichtlich Anti Agenda der Einschüchterung geschnitzt die Konsequenzen tragen zu müssen.

    Endlich für eine richtige Demokratie kämpfen, der Welt ein Zeichen des Widerstands gegen die aktuelle Politik setzen zu müssen werden wir noch lange warten müssen.
    Wir Deutschen sind durch unsere Geschichte geprägt besonders leidensfähig, im Gegensatz zu denen die nun mit eigenartigen Argumenten neu in unser Land gepflanzt werden,hängen wir längst zu sehr an unserer Heimat.
    Die überdehnte Toleranz wird zu unserer Schicksals Achillesferse.
    Weit und Breit keine Änderung in Sicht- In der Chaostheorie gibts auch einen Parameter und der heisst – „Die Macht des Zufalls“.
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-31759291.html

    • ,,Mein ‚Optimismus‘, wie Sie sagen, ist nicht ‚blauäugig‘. Ich gehöre
      nicht einer Gemeinde an, die glaubt, alles werde sich schon geben. Ich
      bin mir der dunklen Seiten unserer Zeit durchaus bewußt. Ich ahne aber
      auch, daß die Mächte, die auf das Schicksal der Europäer heute negativ
      einwirken, in Zukunft von Erschütterungen historischen Ausmaßes
      untergraben werden. Um zu einem echten Erwachen zu gelangen, werden die
      Europäer ihr angestammtes Bewußtsein und das lange Gedächtnis, um das
      sie gebracht worden sind, zurückerobern müssen. Die heraufziehenden
      Bewährungsproben werden uns dabei helfen, indem sie uns von all dem, was
      uns von Grund auf infiziert hat, befreien. Zu dieser vermessenen
      Aufgabe habe ich mich verpflichtet. Sie hat wenig Präzedenzfälle und ist
      mitnichten politischer Natur. Über meine sterbliche Person hinaus
      werden die einmal entfachten Flammen nie verlöschen, dessen bin ich
      sicher.“

      “Leben heißt kämpfen gegen das, was mich verneint. Rebell zu sein
      heißt nicht, ganze Sammlungen von nonkonformen Büchern zu haben, von
      fantastischen Verschwörungen zu träumen oder vom Partisanenkrieg in den
      Karpaten. Rebell sein heißt, seine eigene Norm zu sein, aus Treue zu
      einer höheren Norm. Sich aufrecht halten vor dem Nichts. Darauf achten,
      nie von seiner Jugend zu genesen. Lieber sich die ganze Welt zum Feind
      machen, als zu Kreuze zu kriechen. Bei Rückschlägen nie die Frage nach
      der Zweckmäßigkeit des Kampfes stellen. Man handelt, weil es unwürdig
      wäre, sich geschlagen zu geben. Lieber kämpfend sterben als sich
      ergeben.”

      -Dominique Venner

      https://www.youtube.com/watch?v=l3vWcEoolfQ

    • @ s-h

      Ich verstehe, was Sie uns sagen wollen. Im Grunde das, was schon Lenin über unser Volk sagte: Bevor die Deutschen eine Revolution machen, lösen sie zuerst eine Bahnsteigkarte…

      Dabei brauchten er und Trotzki selbst viele Jahre, um GANZ Rußland nach einem langen blutigen BÜRGERKRIEG schließlich unter kommunistische Kontrolle zu kriegen, – denn es war ja in Wirklichkeit nur ein Wallstreet-finanzierter bolschewistischer „Putsch“ GEGEN das russische Volk und gar keine „Revolution“ DES Volks, was jetzt als „Oktoberrevolution“ durch die Schulbücher geistert!

      Aber es braucht bei uns gar keine „Revolution“, sondern nur EINEN, der – was Stauffenberg „damals“ leider mißlang – das UNGEHEUER „aus dem Verkehr zieht“, um das SINNLOSE MORDEN zu beenden!

      Ein „Führer-System“ hat es nämlich so an sich, das sich der „Führer“ selbst UNERSETZLICH gemacht hat!

      Das „Merkel-System“ OHNE Merkel würde in sich zusammenbrechen.

      Manchmal greifen auch die „Geheimen Weltherrscher“ selbst zu diesem Mittel:

      Das Attentat auf Patton bewirkte, daß Eisenhower weitermachen konnte.

      Das Attentat auf Kennedy bewirkte, daß Rothschild und die FED weitermachen konnten.

      Auch MerKILLs Hubschrauber kam schon mal ins Schlingern, als sie „von der vorgeschriebenen Linie“ abzuweichen schien – die BLÖD-Zeitung begann schon mit der Veröffentlichung von „Details“ aus ihrer „Vergangenheit“!

      Wer weiß, was Trump noch alles vorhat, um dieses widerliche Regime zum Einsturz zu bringen? Er wagt sich ja jetzt sogar an China ran! Das GeMerkel verspeist er dann vielleicht zum Nachtisch – wenn sich wieder kein Deutscher findet, um unsere „Köterrasse“ von „Miss Piggy“ und ihrer tödlichen „Muppet-Show“ zu ERLÖSEN:

      https://www.mmnews.de/wirtschaft/80140-zoelle-will-trump-china-brechen

      Also: nicht jammern – MACHEN!

      • Es gab lange vor Stauffenberg etliche Attentäter, die den Versuch gewagt hatten und die kaum jemand kennt, aber das halt waren keine adligen Promis

      • @ alter sack-
        danke für die Response – ich jammere nicht, sondern möchte einfach nur die aktuelle Realität aufzeigen. Ausserdem habe ich schlussendlich den Faktor „Zufall“ mit einbezogen. Das heisst, es gibt Situationen und Verhältnisse die sind mathematisch so unberechenbar und undenkbar und trotzdem werden diese Wirklichkeit. Der französische Mathematiker, theoretischer Physiker, theoretischer Astronom und Philosoph.H. Poncaire (+1912) sagte mal: Du wachst eines Morgens auf und nicht ist mehr so wie es vorher war.

        Zitat: “ Gewohnheit und Fatalismus ist der Tod des Zufalls“.
        „Überall herrscht der Zufall. Laß deine Angel nur hängen. Wo du’s am wenigsten glaubst, sitzt im Strudel der Fisch“.

        Siehe auch Wahrscheinlichkeitsberechnungen. und Zufall
        https://de.wikipedia.org/wiki/Zufall

        s-h-

    • “The European people have been utterly betrayed by their elite. The magnitude of this conspiracy is unprecedented in human history, our ruling elite has turned out to be a mere corrupt lackey of global capitalism. These high priced paracites have stolen the Europeans their livelihood, their land, their future and their self-esteem. These prostitutes of the corporate world have also exposed Europe to an endles rampage of brutal beggars and forcefully denied Europeans any means of defending themselves.

      We have become powerless, we have lost control over our lives, we are denied our place in this world and our spirit is waning. What once was ours has been taken away and given to greedy aliens, what we once held sacred is ridiculed and mocked by arrogant intruders, what once was familiar to us has now been degenerated into something strange and threatening.

      For decades Europeans have been taught to hate and despise themselves, generations of Europeans have been brought up believing that the world would be a better place without them, they have been brought up to feel the crushing weight of the white man’s endless guilt. Europeans are constantly reminded that only through self-destruction can they pay for the sins of their civilization.

      The death of Europe is the fashion of the day, our demise a sign of progress, the disintegration of the traditional Europe a way forward, the predatory invasions against Europe only the latest trend, self-hatred, a sure sign of intellectual thinking.

      We are called to celebrate the physical, intellectual, cultural and spiritual collapse of our civilization. We have already been brainwashed to believe that the collapse is inevitable and that it is a law of nature that we should die out and the barbarian hordes at our gates should win.

      Under the disguise of liberalism, humanism and democracy Europeans have been persuaded to commite an ethnic suicide—a race that has achieved so much and has survived so much has been tricked to welcome its own down fall and to take active measures in order to become a stranger on its own soil.

      We are witnessing the most vicious and cruel conspiracy in history—the conspiracy to replace the European people, a systematic campaign to wipe out the Europeans from the existence first by socially degenerating the people and then through mental and physical retardation to paralazyze the ability of the people to resist, to poison the very biological stock where all the great deeds of the past once grew. So that in the end a herd of geldings would be easier to usher to their death rather than the once prowd race of warriors, craftsmen and explorers.

      But as our situation deteriorates the harsh realities of life will force the European people to open their eyes. Undoubtedly the media will try to deny the truth until the end and the academic elite will keep on spreading lies as it has always done, but once we hit rock bottom and face doom the truth will come out.“

      -Kai Murros

      https://www.youtube.com/watch?v=bjnyb71rl8A

  21. @Nelix

    Betreff : Hartgeld

    Was Hartgeld veroeffentlicht sind Visionen , Thesen .
    Man sollte sie also nicht Eins zu Eins uebernehmen , sondern selber pruefen .
    Diese Thesen baut er auf, auf der Grundlage von Daten einer Informationstruktur , vorwiegend aus dem europaeischem deutschsprachigem Raum aber auch darueber hinaus .

    Seine Kontakte gehen bis zu Kontakten in der Bundeswehr und Polizei .
    Diese Kontakte sind geschuetzt .

    Hartgeld berichtet nur ueber das, was er verantworten kann .
    Vieles wird nicht veroeffentlicht, auch um die Informanten zu schuetzen .

    Also lesen ja , aber eigenverantwortlich selbst pruefen und recherchieren .

    https://hartgeld.com/

  22. Schön wenn das alle Gelehrten wissen und auch hochrangige Offiziere usw. Und warum existiert dieses scheiß System noch? Warum unternimmt keiner was? Ich denke die Verbrecherbande kann man laut dieser Feststellung sofort einkassieren? Nein, nix passiert, alles wird immer schlimmer, das will mir nicht in den Kopf?!

  23. V-Mann stacheln und animieren radikale Islmisten zu Terroranschläge in Europa udn Deutschland an und helfen den islamisten bei der Planung von Terroranschlägen (NSU lässt auch grüßen)
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/anis-amri-v-mann-weihnachtsmarkt-attentaeter-nordrhein-westfalen-terror
    https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-19-10-2017/v-mann-soll-radikale-islamisten-zu-anschlaegen-aufgehetzt-haben.html

    Solche und ähnliche Methoden kennt man bereits von der CIA, damit die Amerikaner endlich einen Vorwand haben den alternativlosen Überwachungsstaat auszubauen

    So hofieren und fördern Europas Geheimdienste die Terroristen in Europa
    Anschlag in Berlin: V-Mann fuhr Täter Anis Amri nach Berlin
    https://www.wsws.org/de/articles/2016/12/28/amri-d28.html

    Terrorchef aus Katalonien war Geheimdienst-Spitzel
    https://www.heise.de/tp/features/Terrorchef-aus-Katalonien-war-Geheimdienst-Spitzel-3893222.html

    Ermutigte ein V-Mann des LKA Anis Amri zum Anschlag in Berlin?
    https://www.wsws.org/de/articles/2017/10/03/amri-o03.html

    Neues Gesetz – V-Leute dürfen Gewalt auf Demonstrationen schüren
    http://www.neopresse.com/politik/dach/v-maenner-als-demo-randalierer-bayern-will-agent-provokateur-einsaetze-legalisieren/

    NSU-Morde tragen die Handschrift vom Verfassungsschutz.

    Der Verfassungsschutz darf jetzt Gewalt schüren auf Demonstrationen
    http://www.neopresse.com/politik/dach/v-leute-schueren-gewalt-auf-demonstrationen-das-prinzip-agent-provocateur/

    „HoGeSa“-Gründer war ein V-Mann: „Teile und Herrsche“ als Staatsauftrag (HOGESA=Hooligans gegen Salafisten)
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/verstorbener-hogesa-gruender-soll-v-mann-gewesen-sein/
    http://www.neopresse.com/politik/dach/hogesa-gruender-war-ein-v-mann-teile-und-herrsche-als-staatsauftrag/

    Viele NPD Mitglieder sind ebenfalls V-Leute, weil Merkel ihre alternativlose NWO-Agenda durchpeitschen will

    Neues Gesetz – V-Leute dürfen Gewalt auf Demonstrationen schüren
    http://www.neopresse.com/politik/dach/v-maenner-als-demo-randalierer-bayern-will-agent-provokateur-einsaetze-legalisieren/

    Wer schützt uns vor dem Verfassungsschutz?
    https://www.heise.de/tp/features/Wer-schuetzt-uns-vor-dem-Verfassungsschutz-3393220.html

    Das Ziel ist den rechten udn linken Rand zu radikalisieren udn diskreditieren um die radikale alternativlose Establischment (SPD/CDU/CSU) zu stärken und den alternativlosen Überwachungsstaat auszubauen!

  24. Putsch?
    Da fühlt sich keiner angesprochen. Der im GG zum Widerstand aufrufende Paragraph wird immer keine Beachtung finden, wir leben ja schließlich in einer Demokratie und einem Rechtsstaat. Und dann sind ja auch noch die Pensionsansprüche in Rechnung zu stellen. Außerdem sind die oben gezeigten Widerständler auch nicht alle unbedingt die Feinsten.

  25. grob hier gelesen stelle ich fest das keiner von den kommentatoren je bei der bunteswehr oder polizei war, gescheige das systeme dort auch nur ansatzweise kennt

  26. Als es mit der DDR zu Ende ging , erschien im SED Blatt auf der Titelseite eine Meldung , welche ich bis heute verinnerlicht habe :

    Von der BRD Seite Dorf in Thueringen/ DDR von Scharfschuetzen beschossen .

    Es war ein Fake , organisiert von der SED/MfS .

    Wenn ich nachfolgende Schlagzeile lese , werde ich an diesen Fake zurueck erinnert :

    Am Freitag hat sich in einem Bus in Lübeck eine Gewalttat ereignet. Ein Mann ist mit einem Messer auf Passagiere losgegangen. Nun hat die Polizei erste Erkenntnisse zu der Identität des Täters geliefert.

    Demnach soll es sich bei dem Täter um einen 34 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen handeln. Ein terroristischer Hintergrund oder Anzeichen anderweitiger politischer Radikalisierung lägen nicht vor.

    berichtet aktuell

    https://de.sputniknews.com/panorama/20180720321638956-messerangriff-luebeck-polizei-taeter/

    Es gibt nachweislich im Voelkerreicht keine deutsche Staatsangehoerigkeit .
    Siehe auch das voelkerrechtlich verbindliche „Tillessen-Urteil“ .

    Doch wenn global niemand mehr im Voelkerrecht agiert , sondern nur noch nach Seerecht / Vertragsrecht . wird es schwer werden Voelkerrecht durchzusetzen .
    Trump und Putin zeigen den Weg – zurueck zum Voelkerrecht .

    Ich bin in erste Linie erst einmal Preusse .
    Das kann mir kein Gericht der Welt nehmen .

    Und nun soll der mit dem Messer Agierende Deutscher sein ?
    In meiner Heimat ist der Umgang mit einem Messer , um Menschen abzuschlachten mehr als ungewoehnlich .

    Diese Bereicherung ist erst mit der Liebe der Merkel zu anderen Kulturen zu uns gelangt und so ist es fast auszuschliesssen , dass der Taeter ein Deutscher war , egal wie man Deutscher definiert .
    Ich halte mich an das Voelkerrecht , nach dem „Tillessen-Urteil“ und nach diesem Urteil gibt es keine Deutsche .
    Es gibt nur Angehoerige aus einem der 26 Bundesstaaten .

  27. „Aus einem Rechtsstaat haben 68-er und Stasi-Seilschaften binnen drei Jahrzehnten einen Linksstaat gemacht. Genauer: eine linke Diktatur.“

    Alles finanziert vom deutschen Steuergeld!

    „Man lese und staune“: Wahnwitzige Finanzierung der Amadeu-Antonio-Stiftung

    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/20/man-wahnwitzige-finanzierung/

    Die Zahlen im pdf!

    https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2018/07/anfrage-aas-finanz.pdf

    Nochmal zum mitmeiseln:
    Die Polithasardeure in Bund und Ländern WOLLEN DAS GENAU SO!
    Die sind nicht doof oder geisteskrank!

    Die Führung der BW (hohe Offiziere) hat schlicht keine Lust ihre ruhigen Posten zu riskieren. Und, es gibt keinen offenen Krieg, wo Handlung zwingend erforderlich wäre. Ein wesentlicher Unterschied zum Oberst Stauffenberg

  28. Die Nazikeule hat langsam ausgedient und ist nahezu wirkungslos geworden.

    Das neue Druckmittel heißt „Rassismus“, was immer auch damit gemeint sein soll.
    „Sie“ versuchen halt mit allen Mitteln, uns Schuldgefühle einzureden. Bei mir
    verpufft das allerdings wirkungslos.

    • ,,Die Wahrheit ist unterwegs und nichts kann sie aufhalten.“

      ,,Wenn man die Wahrheit verschließt und in den Boden vergräbt, dann wird sie nur wachsen und so viel explosive Kraft ansammeln, daß sie an dem Tag, an dem sie durchbricht, alles, was ihr im Wege steht, fortfegt.“

      -Émile Zola (1840 – 1902), französischer Romanschriftsteller des Naturalismus

      https://www.youtube.com/watch?v=Nq-_xMv2oBg

    • Nach den Recherchen des Schweizers Freeman war es Trotzki, der erstmalig all jene als Rassisten bezeichnete, die nicht Kommunist werden wollten. Das erfuhr ich auf der Seite „Schall und Rauch“.

  29. Alle ehemaligen Generäle der Bundeswehr, Polizisten im Höheren Dienst die heute außer Dienst sind, diese sollten mit denen, die jetzt im Dienst stehen Kontakt aufnehmen und beratschlagen wie man am besten vorgehen kann, diese Volksverbrecher abzusetzen, damit sie keinen Schaden mehr anrichten können und sie wirksam zu bestrafen. Ihr Eigentum haben sie sowieso schon verspielt.
    Denn jeder Tag an dem nichts dergleichen geschieht ist ein versäumter Tag und unsere Befreiung wird blutiger.
    Jedem der aktiv im Dienst bei der Volksabschaffung mitmacht, die Sicherheit des Volkes auf das Spiel setzt macht sich des Meineides schuldig. Er ist nicht besser, als die Hauptverantwortliche, der er den Rücken mit seinem Verhalten im nichts dagegen tun, stärkt.
    Ohne diese Berufsgruppe, an die Herr Mannheimer eindringlich appelliert, kann sie nichts tun. Das muß doch denen endlich klar werden.
    Um ein General werden zu können, bedarf es eines klugen Kopfes. Und kluge Köpfe finden den rechten Weg zur Rettung unseres Volkes, das in seiner Geschichte noch nie so bedroht war, wie heute.
    Hinter diesem überfälligen Widerstand steht das Überlebensrecht eines Volkes, das Recht auf Selbstverteidigung bei Bedrohung. Und wie groß die Bedrohung inzwischen geworden ist und von Tag zu Tag größer wird, kann von niemandem mehr geleugnet werden.
    In einem alten Kirchenlied heißt es:
    „Großer König aller Völker,
    unsere Heimat schütze du,
    sicher durch des Lebens Dunkel
    führ dein Volk dem Lichte zu.
    Höchster Herrscher gib uns Gnade,
    segne unser Vaterland,
    segne seines Volkes Pfade,
    lenke seiner Lenker Hand
    Ordne Herr nach deinem Willen,
    die Gesetze klar und rein.
    Laß uns freudig sie erfüllen,
    laß sie deine Worte sein.“
    Und wenn das nicht mehr der Fall ist, und so ist es heute, dann haben wir das Recht mit Gottes Hilfe und Weisheit zum Widerstand.

    • Ich stehe voll hinter ihrem Kommentar Inge. Nur wegen der Generäle, war es in der Vergangenheit immer so, das diese von Gnaden der US- Army eingesetzt wurden.Denken Sie an den Deutschen General Kießling, der Deutsche Interessen, also das Überleben des Volkes im Krieg, vertrat und der damit dem US- Nato General, Bernhard Rogers äußerst missfiel. Woraufhin ein Konstrukt gedreht und er entlassen wurde.

      • Werter Uranus,
        das zu wissen, ist natürlich dabei äußerst wichtig.
        Eine Bekannte von mir, hat einen Brief an Trump geschrieben. Möge mancher lachen. Es ist, sollte dieser Brief je ankommen, ein Hilferuf, ein tatkräftiges Handeln von einem aus unserem Volk.
        Allerdings stand meine Bekannte aufgrund ihres Familienschicksals, ledig geboren, abgegeben an mehrere Familien, auf der Straße gelandet, die Hölle durchlebt, arbeitet heute im Security-Dienst im Bordell und steht diesen Frauen zur Seite. Die weiß wie es in unserem Land, in dem man gerne und gut leben kann, zugeht.
        Und sie hat Frieden gefunden im Glauben an Gott. Wie es in den Bordellen zugeht, wie tierisch sich vor allem die Neger benehmen, ist menschlich nicht mehr zu fassen. Manche dieser armen Frauen, mußte schon notoperiert werden, wegen der Verletzungen im Intimbereich.
        Diese Arbeitsausführung ist ja in Deutschland als Beruf anerkannt. Bei der Polizei mußte ich immer die Vernehmungen mitschreiben und mich dauerten diese armen verlorenen Geschöpfe. Als dann einer der Polizisten meinte, ja die muß es auch geben, denn was denken sie, was sonst hier lös wäre.
        Ich war hell empört und sagte, die Männer haben sich zu beherrschen. Sollen diese Frauen nun für uns alle herhalten müssen, damit wir die Anständigen bleiben können. Welche Frau soll dann eigentlich diesen „Dienst“ tun? Würden sie es auch für gutheißen, wenn es ihre Tochter wäre? Denn es ist ja eine ganz große Dunkelziffer von Frauen, die eben nicht freiwillig dieses widerliche Gewerbe für diese Widerlinge ausüben.
        Und so ein blöde, verkommener Pfarrer hat noch für diese Asylanten Bezahlung für Bordellbesuche gefordert. Ja, der muß es nötig haben, mit seinem „Verständnis“.
        So lange, wir so ein Sexgesindel im Land haben und die Grünen sind ja dafür bekannt mit Kindersex, bleibt der Verstand in der „Hose“ sitzen. Ist nicht mein Schreibstil, aber ich habe von meiner Bekannten so etwas Entsetzliches gehört, daß ich meine Wut hier im Text „platzen“ lasse.

  30. „Das Festhalten an der deutschen Staatsangehörigkeit in Art. 116 (1), 16 (1) GG und damit an an der bisherigen Identität des Staatsvolkes des deutschen Staates ist normativer Ausdruck dieses Verständnisses und dieser Grundentscheidung.
    Aus dem Wahrungsgebot folgt insbesondere die verfassungsrechtliche Pflicht, die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten.“

    (Neue Juristische Wochenschrift, Heft 2, S. 1313 f., 1988)

    https://www.youtube.com/watch?v=U2iaPA2xRg4

  31. Der ganz große Betrug an den Deutschen und der Welt- Zeitdokumente

    Wer seine Wahrheit eruiren will , muss Zeit investieren und sich oeffnen koennen .

    Herr Mannheimer , vielen Dank fuer Ihre stetigen Denkanstoesse auch mit diesem aktuellem Artikel und vielen Dank auch fuer Ihren Fleiss , der zumeist unterschaetzt wird .

    Diesen Link sollte man sich abspeichern :

    https://ddbnews.wordpress.com/der-ganz-grosse-betrug-an-den-deutschen-und-der-welt-zeitdokumente/

  32. Flyer zur Umsetzung der Verfassunggebenden Versammlung an das Bundesverfassungsgericht

    Wer die Umsetzung der Verfassunggebenden Versammlung für Deutschland unterstützen möchte, der hat hier die Möglichkeit sich das Schreiben als pdf mit dem vom Bundesverfassungsgericht zugewiesenen Aktenzeichen herunterzuladen , auszudrucken und an das BverfG zu senden.

    Bundesverfassungsgericht

    Schlossbezirk 3

    76131 Karlsruhe

    vermeldet

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/07/20/flyer-zur-umsetzung-der-verfassunggebenden-versammlung-an-das-bundesverfassungsgericht/

    Besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach …..

    Hier kann jeder aktiv werden .

    • nichts für ungut

      ihr mit eurer VV seid so witzig.

      ich glaube ihr geht auch bei einer polizeidienststelle rein und beschwert euch darüber das die polizeiautos davor falsch stehen.

  33. Die Polizei ist in Gefahr

    meldet

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/05/08/die-polizei-ist-in-gefahr/

    und weiter :

    „Wenn die gesunden Deutschen keine Freicorps zur Selbstverteidigung aufstellen, ist es vorbei“, sagte ein frustrierter Polizist in Ellwangen, nachdem die Invasions-Migranten einen Neger-Sicherheitsmann mit dem Ultimatum zur Polizei schickten, „den Mann binnen zwei Minuten freilassen und ihm die Handschließen abnehmen.“ Die Polizei befolgte das Ultimatum und zog ab.

    Alles lesen in der obigen Quelle .

  34. @ Werbung Meier

    Ich war Oberst bei der Bundeswehr. Und weitere Kameraden von mir lesen und kommentieren hier.

    Ihre Aussage ist absoluter Nonsense. .

    • @ Oberst ad

      in Ordnung. Aber können Sie mir zum Beispiel erklären, WARUM seit Jahren diesem irren Treiben der völlig ausgetickten Regierenden zugesehen wird?
      Was ist los mit unserem Heer?
      Wo stehen die Männer?
      Worin sehen sie ihre Aufgabe und was genau haben sie geschworen?
      Wissen die Soldaten, auf WAS und WEN sie den Eid geleistet haben?

      Können Sie verstehen, bei allem Respekt, daß das blöde Blödvolk hier draußen gern einmal so etwas wie TATEN sehen würde?

      • Ein Militär-PUTSCH gegen dieses LINKE-Regime der Fehlschlägt und Schreitert wäre dass Schlimmste Was passieren könnte dann wird die Macht des LINKEN-Regime’s noch mehr gestärkt !

        Wie zum Beispiel am Putsch gegen Erdogan in der Türkei zu sehen !

        https://www.youtube.com/watch?v=_9iNzDbqV00

        Würde man einen Militär-Putsch machen und Würden sich dann danach Sehr viele zu grosse Teil des BRD-Lügenmedien-TV-Sklavenvolks in Allen Städten Sich für Merkel in die Schuss-Linien WERFEN ! und Würden immer noch Merkel-Gehorsame-Truppen-Teile in Bundeswehr und in der Polizei bestehend aus LINKEN und Türken-Einwanderen ein Massiven Gegenangriff machen gegen Freiheitlichen-Putsch-Truppen und Würden diese Siegen und Unseren Militär-PUTSCH Niederschlagen dann wird die Macht des LINKEN-Regime’s noch mehr gestärkt !

        Dann wird dieses LINKE-Regime machen einen Säuberungsfeldzug in Militär, Polizei, Justiz im ganzen Land und Dann wird dieses LINKE-Regime machen Brutale Säuberung gegen dass Deutsche Volk im ganzen Land !

        Wenn der zukünftige Türkische Merkel-Nachfolger dass Islamische-Unrecht anstelle des Deutschen Grundgesetzes einführen und durchsetzen will dann Wird ein Militär-PUTSCH haben viel mehr Befürwort haben in der Mehrheit des Deutschen Volk !

        Aber auch dem Islamische Revolutionskriege und Islamische Bürgerkriege in Schweden, Belgien und Frankreich AUSGEBROCHEN sind und diese Islamischen Kriege auf Deutschland Übergreiffen sollten und die EU-Bundesregierung NUR noch mit Hilfe des Militär in Sicherheitslage in Deutschland Unter Ihre Kontrolle halten können DANN IST LAGE ZUM ERFOLGREICHEN AUSFÜHREN UND DURCHFÜHREN EINES MILITÄR-PUTSCH GEGEN DASS LINKE-REGIME VIEL BESSER !

        Oder nach dem diese LINKE-EU-Bundesregierung und die EU haben Angefangen zu machen einen Angriffskrieg gegen Unsere Osteuropäischen Nachbarländer, UNGARN, Tschechien, POLEN, ÖSTERREICH, Italien, Slowakei, Slowenigen und in Alle Östeuropäischen Ländern, Wenn dann einen MILITÄR-PUTSCH GEMACHT WIRD GEGEN DIESES LINKE-REGIME IST EIN SIEG GEGEN DIESES LINKE-REGIME mehr Erfolgreicher Möglich als Jetzt derzeitig !

        Ein Militär-PUTSCH gegen dieses LINKE-Regime der Fehlschlägt und Schreitert wäre dass Schlimmste Was passieren könnte dann wird die Macht des Regime’s noch mehr gestärkt !

        Wie zum Beispiel am Putsch gegen Erdogan in der Türkei zu sehen !

        https://www.youtube.com/watch?v=_9iNzDbqV00

    • Herr Oberst ad. Ich war Unteroffizier bei der Luftwaffe. Bitte lassen Sie sich von MM meine Mailadresse senden! Würde mich freuen wenn Sie sich melden würden! Mit freundlichen Grüßen

      • Vorsicht! Als Oberst, kann sich hier jeder ausgeben!

        Ich habe auch einmal einen sogenannten Kriminologen kennen gelernt, der sich als national bewußter Deutscher darstellte. Hinten herum kam heraus, das er in Kreisen der Antifa verkehrt. Und, wann er nun sein Studium anfing und beendete, ist vielen ein Rätsel. Da er zu dieser Zeit ein ganz anderes Fach studierte, nicht abschloss und gleichzeitig arbeitete.

    • @ Oberst ad –
      Kann sein dass Sie Recht haben, Was ist dann jedoch die > richtige< Aussage?

      Frage:
      Was denken Sie als ex BW Oberst (falls es stimmt- Sie könnten genausogut Donald Duck sein – der nie was richtig auf die Reihe bringt ) und Ihre Kollegen zu tun, bzw. beizutragen, um diese DDR.2.0 NWO- Deutschlandabschafferin Merkel und ihre gesamte Entourage endlich loszuwerden?
      Warten Ihre Kollegen auf die Order der unfähigen Patronenuschi v.d. Leier mit dem kurzen Jäckchen inkl. Helmfrisur im Sinne der Raute wie sie beabsichtigt die BW in einen Blümchengeschmückten Toleranzverein umzubauen bis nichts mehr funkioniert?
      Wir sind gerade auf dem "besten Wege"! Ist im Leopard schon eine Blumenvase mit Häkeldeckchen für Gemütlichkeit nebst der Steuerung eingebaut? Warten Sie auf den ex DDR Effekt 89 – ob die NVA auf ihr eigenes Volk schießen sollte oder nicht?
      Warten Sie auf das Volk das aufstehen soll? Die Bürger im Westen sind durch Merkel, der EU &Co. sowie der vermeintlich echten Demokratie noch mehr ins Wachkoma eingeschläfert (geschwurbelt) worden, als der ehemalige Osten durch Honnecker&Co.
      Ganz Europa wurde durch die Phrasen "weltoffen,Toleranz, Humanität, Alternativlos, der Islam gehört zu Deutschland" gespalten. Dies wissen Sie doch selbst. Müsste man eigentlich niemanden mehr beibringen und beweisen.

      Himmelherrgottsackrament – was muss in Deutschland, unserer Heimat, noch geschehen bis die sogenannten Verantwortlichen und Entscheider lt. Grundgesetz endlich zur Rettung unseres Landes inkl. Europa wie wir es verstehen, aufstehen?

      Tun Sie und ihre Strategen/Spezialisten wenigstens endlich etwas – statt Däumchen drehen. Ich trage ebenfalls meinen bescheidenen möglichen,Teil dazu bei. Es gibt sogar noch mehr davon! Mehr als LinksrotschwarzGRün ahnen.
      Deutschland ist durch Merkel und ihre Vasallen zur Pseudodemokratie, Diktatur und zum Irrenhaus mutiert.
      Dies muss endlich ein Ende haben. Ich will mein Land zurück!!!!

      • Doctor Henry Alfred Kissinger, George Soros (George Schwarz), Jacob Rothschild, EU-Juncker und einige der Rothschild’s und England’s Königen DIE können Deutsche Sprache sprechen, lesen und schreiben ! sogar besser als die Meisten Grünen-Bundestagsfritzen ! Die NWO-Chef-Boss-Fritzen könnten tatsächlich hier auch mit lesen und sich hier selber informieren sogar an Ihren Handlanger mit Mitläufer-antifa-Deppen !

        Dass ist durch Realistische dass Tatsächlich ein Henry Alfred Kissinger, George Soros (George Schwarz), Jacob Rothschild oder EU-Juncker Hier selber persönlich mitlesen tut und sich informiert was wir über deren Machenschaft bereits wissen tut und was wir dagegen Unternehmen wollen !

        Man sollte deshalb sehr Vorsichtig sein Wenn man über Dinge die man machen will und machen wird diese Hier mitzuteilen bevor diese Dinge sicher erfolgreich fertig ausgeführt hat egal ob Legal oder illegal !

  35. @eagle1 sagt:
    20. Juli 2018 um 22:39 Uhr

    Entschuldige bitte , aber Du bist naiv .

    Ich habe Lenin studieren duerfen und auch seine Schriften zum Beispiel Was tun ? und jene Schriften wie man subversiv erfolgreich arbeitet , auch von Lenin.

    So weiss ich in etwa , wie die globale Macht tickt und operiert .

    Meinst Du wirklich , dass Du in irgendeinem Blog an diese Wahrheiten ran kommst ?
    Es gibt Dinge ueber die spricht man nur und schreibt nicht darueber ….

    Organisiere Dich , Stammtische gibt es ausreichend .

    • @ Altruist

      Genau, und ich wüßte auch nicht, daß wir per DU sind!!!

      Naivität haben meist die Leute in großer Menge gehortet, die an Stammtischen ihre Meinungen herausposaunen.

      Dies nur am Rande.

      Der Oberst und alle mitlesenden Kameraden haben mich schon sehr genau verstanden und ich erwarte selbstverständlich keine Antwort darauf auf diesem blog hier.

      🙂

      Alle in Ordnung so weit bei mir und wie sieht das bei Ihrem Lenin und Trotzki-Training aus?

  36. @eagle1

    Auf Blogs bin ich mit allen per Du , ohne Probleme .

    Was Trotzky betrifft , dass ist eine andereč Sache .
    Haette Stalin den Trotzky nicht vertrieben , dann waere AH nicht zum Reichskanzler ernannt werden muessen .

    Das ist ein anderes sehr interressantes Thema.

    Wie sagt der Russe : Будьте спокойны и настройте вас наполовину .

    • @ Altruist

      Ihr Autismus in Ehren, aber ich bin nicht auf Blogs mit allen per Du und das ist auch nicht der Usus hier bei mm.

      Klar soweit?

  37. OT
    Ein sehr guter AfD-Beitrag.

    Auch Kollege Spaniel ist mit von der Partie. Der Herr, der sich sehr aktiv damals in Sachen KIFIKA gemacht hat, als es einem Dschihadi-Dschonny gelang, mitten im Kinderkanal als Ehe-Kandidat für unsere MINDERJÄHRIGEN Mädchen aufzutreten!

    Sehr guter Rundumschlag.

    Also der Dialekt ist gewöhnungsbedürftig, aber sonst..

    AfD Veranstaltung in Bad Saulgau mit Ralf Özkara, Dr. Dirk Spaniel und Martin Hess 11.07.2018
    https://www.youtube.com/watch?v=O2SZpKH79jc

  38. @eagle1

    Das mit dem per Du oder dem Sie hat fuer mich ueberhaupt keine Bedeutung .

    Wenn Du nichts mehr zum Essen hast und jemand laueft mit einem Brotlaib an Dir vorbei , dann eruebrigt sich alles andere .

    Und das ist die Situation , vor der wir moeglicherweise bald stehen koennen …….

    Ich vermute , Sie sind aus westdeutschen Landen ……

    • Nochmal:

      Kein DU.
      Das ist NICHT unsere Kultur.

      Fremde Menschen duzen sich in Deutschland nicht.

      Sie sind antifa-ähnlich hartnäckig mit diesem Locker-Kurs.
      Ich werde darauf nicht mehr eingehen.

      • @Du, eagle1 – jetza sei nit glei so eingeschnoppt, nimms a bissl lockerer. Des sind genau die Leit, auf die man sich im Ernstfoll valossn kon – a du und i!
        Recht hot a, wer was wos murgen kummt – do brauchn ma ka konservativ-bürgerliche Höflichkeits-Etikette mehr?
        Bei de Engländer gibts des Problems nit, Du u. Sie san des Gleiche 🙂

      • Meine Herren,

        die letzten, die mit mir diese Argumentation durchexerziert haben, waren linke Jungstudenten, die für irgendeine NGO-Firma Spendengelder rekrutiert haben.

        Der Altruist kann duzen, wen er will, mich nicht. Ich bleibe DEUTSCH.

  39. @eagle1

    Meine Fragen hast Du nicht beantwortet .

    Mit dem Honigmann war jeder per Du . Das war die Nummer Eins im deutschsprachigem Raum , ohne Probleme .

    Wenn ich es mit MM nicht gleich haben kann , so schreibe ich hier auch nicht mehr.

    Vielen Dank fuer den Pfad , den Du mir dafuer gelegt hast .

    • @Altruist –
      will ja bisher nur @eagle1 (und vermutlich @alter Sack) ausdrücklich gesiezt werden, und es bricht einem ja keinen Zacken aus der Krone, die alte Höflichkeitsschule zu respektieren, so jemand Wert darauf legt?
      Den einen dutzt man, denn anderen eben nicht – man handhabt das ausserhalb der Blogforen ganz selbstverständlich auch so, je nach Situation/Umgebung!
      Mir persönlich ists zwar relativ wurscht, aber ich hab die Erfahrung gemacht, das viele anonymen Blogger dann jeglichen Respekt verlieren u. glauben, einen mit der Du-Masche im vulgären Strassenjargon aufs Ordinärste anpöbeln zu können.
      Solange man „gesietzt“ wird, wird meist doch eine gewisse Respekt-Distanz gewahrt – erst wenn man einer (Foren-)Person mehr vertrauen kann, bietet sich gegebenenfalls ein intimerer Umgang miteinander an.
      Egal wie, es wäre für mich nun kein Grund, deshalb diesen o. jenen Blog zu bevorzugen o. zu vermeiden, nur weil dort alle locker vom Hocker von du zu du unterwegs sind. Die Kommentarinhalte/Meinungen sollten das eigentlich Relevante sein, oder?
      LG

      • Satellit, sehr weise.
        Es ist alles noch gar nicht so lange her. In unserer Kultur wurden sogar die Eltern von den Kindern gesiezt. Da gab es noch nicht die „Entgleistungen“ wie heute. Da war der Respekt schon vorprogrammiert. Darüber hat man heute ein ganz anderes Empfinden und könnte es sich nicht mehr vorstellen. Doch von einem Extrem ins nächste. Das geht inzwischen so weit, daß es inzwischen Lehrkräfte gibt, die ihren Schülern das Du anbieten, was ich unmöglich finde, wegen des notwendigen Respektabstandes.
        Unsere Rußlanddeutschen siezen heute noch ihre Eltern.
        Es ist auch eine Sache des Vertrauens. Wenn man jemand näher kennt und gemeinsam auf einer Wellenlänge steht, dann bietet man sich das Du an.
        Aber auf einem Blog, ist halt doch alles anonymer.Manchmal kann auch das Du, so sehe ich es bei Altruist eine Verbindung ausdrücken, daß einem derjenige in seinen Kommentaren nahe steht. Und so verstand ich es.
        So wie jeder gewünscht. Aber das soll uns nicht vom gemeinsamen Ziel ablenken.

      • @ Inge Kowalevski

        Werte Mitstreiterin, ich glaube nein.
        Ich glaube, daß der gute Altruist hier ein Exempel statuiert.

        Weder mm noch sonst jemand wird hier geduzt.

        Es gibt einige, die das permanent tun, aber nicht auf einen bestimmten Mitforisten gemünzt.

        Ein Blog verliert, wenn er antifantisiert wird.

        Ebenso wie der von Ihnen genannte Lehrer, der seinen Abstand aufgibt, um sich anzubiedern.
        Dieses Geduze ist LINKE DENKE.

        Weder duzt das betreffende DU-Fan-Klientel seine Vorgesetzten in der „echten Welt“ noch will es von jedermann selbst geduzt werden, dem es auf der Straße begegnet.

        Langjährige Erfahrungswerte meinerseits. 🙂

        Altruist mein es provokativ und abwertend.
        Was seine folgenden Beiträge zum Nebenthema duzen auch belegen.

        Ich schätze weder derlei Belehrungen noch die meist dann folgenden laienpsychologischen Ausführungen, die solche Leute dann abzugeben pflegen.

        Der von mir genannte LINKE Jungstudent, der für eine NGO-Firma Geld auf der Straße rekrutierte und mich unerlaubt duzte, kam recht schnell ins Schleudern, als ich ihn fragte, ob er Herrn Seehofer auch duzen würde und wenn nicht, warum nicht.

        Damit ist das eigentlich geklärt.

        Auch beim Bund duzt niemand seine Vorgesetzen öffentlich.
        Wäre mir ganz neu.

        Es gibt einige hochrangige Leute, die mich duzen, und deren Erlaubnis ich habe, sie zu duzen.

        Selbst das vermeide ich in der Öffentlichkeit, um schräge Situationen von Vorneherein zu vermeiden, nicht daß sich noch jemand sonst animiert fühlt, seinem DU-Wahn zu frönen.

        Ja, in Deutschland wird GESIEZT. Das DU ist ein Privileg der Intimität sowie der Familiarität.
        Und ich bin und bleibe DEUTSCH, mit und ohne BRD-GmbH und Co KG. Das ist eine Frage der Kultur und nicht der Staatsform.

        Ich lasse mir nicht von wirren Blogtheoretikern erklären, wer oder was ich bin und welchem politischen oder gesellschaftlichen Modell ich zu frönen hätte und das auch noch einfach so ohne Sinn und Zweck.

        Der ganze Summs ist ja nicht gerade weiterführend, was das Artikelthema angeht.

        Dennoch Dank für Ihre vermittelnden Worte.
        Sie kommen von Herzen und sind positiv gedacht. Ich freue mich übrigens häufig über Ihre Kommentare, wenn ich dazu komme, hier zu lesen.

      • @ Inge Kowalevski

        Ergänzung:

        Ich schätze übrigens auch Ihren persönlichen Mut, Ihre Loyalität und Ihre „Werkstreue“, wenn es um sachliche Themen geht.

        Sie stellen sich nicht einfach in irgendeine Reihe, Sie stehen für sich und auf der Seite, die Ihre Moral, ihre Gottesfurcht und Ihr Gewissen Ihnen vorgeben. Diesen Mut und Charakter habe ich hier auf diesem blog kennenlernen dürfen und ich achte Frauen Ihres Kalibers zutiefst.

        Daher arbeite ich seit einiger Zeit mit und für diese.

        Da unsere Soldaten und deren Hirarchieoberen ja offenbar nicht so ganz in die Gänge kommen wollen oder können.

        Wir haben nämlich keine Zeit mehr für Plänkeleien.

        Was genau ich damit meine, erklärt dieses Video hier ausführlich und genau. Mutige Frauen werden es offenbar sein, mit Hilfe einiger verbliebener Männer (im Gegensatz zu Enteierten aller Art), die hier den Laden wieder flott kriegen. Fast so wie damals, als es die Frauen waren, die den Saustall nach dem Krieg wieder aufgeräumt haben.

        Das Video stammt aus der Zeit, wo die Seehofer-Scharade noch nicht ausgespielt war und man noch wagen konnte, zu hoffen, daß sich irgendjemand diesem Monster im Kanzlerbunker entgegenstellt.

        Wir wissen heute, wie es ausgegangen ist.

        Alle anderen Worte dieser mutigen und starken Frau sind jedoch unbenommen zeitlos gültig und RICHTIG.

        Es werden also Frauen sein, die diese Männer außer Land jagen?

        Martina Böswald AfD: Wir müssen diese Männer außer Land jagen 18.06.2018
        https://www.youtube.com/watch?v=qXjuS8jwmDQ

      • @ Altruist, ect.
        zur gerade entstandenen „DU“ Diskussion –>

        Das DU an fremde Menschen auszusprechen ist nach wie vor in Deutschland sehr unhöflich, selbst wenn alle Menschen sind und somit angeblich „alle gleich“.

        Leider ist dieses DU auch bei uns in diverser Firmenwelt Usus geworden. Bei den Kids ohnehin.Höflichkeit und Respekt ist ohnehin bei vielen Jugendlichen ein Fremdwort geworden. Angeblich würde das Du ja zum „Gemeinschaftsinn“ beitragen. Was ich jedoch nicht glaube. Es gibt nun mal Leute mit denen man nichts zu tun hat, auch nichts zu tun haben will, nicht näher irgendwie kennt. freundschaftliches Du -geschweige denn daraus abgeleitete Sympatie wird mehr oder weniger vorgegaukelt.

        Wenn auch in englischsprachigen /angelsächsischen Ländern das „DU“ (you) als Umgangssprache üblich, in Deutschland,Deutschsprachigen Raum haben dies vorrangig Schwedische Unternehmen bei ihrer Mitarbeiterbelegschaft eingeführt. Siehe z.B. H&M, Ikea. Was allerdings längst in falsch verstandener Firmenkultur eher zum Bummerang wurde.

        Inzwischen gibts nämlich auch ein DU selbst in Discountern- Aldi,LIdl, Penny Kaufland,ect. Die Konzernchefs meinten wohl plötzlich sie könnten damit ihr ramponiertes CI aufbessern. Du ist quasi „cool“ eine Art neues Mitarbeiterfeeling sollte damit erreicht werden.
        Fragst „du“ jedoch die Mitarbeiter über dessen Sinn und Effekt, stellt sich heraus, dass im Umgang und Management damit meist kein gutes Gefühl verbunden ist. Was nützt mir es, wenn ich die Chefs mit Du ansprechen kann, diese mich auch, aber sonst weiterhin behandelt werde wie ein Sklave, ohne Rechte, ohne Mitbestimmung, ohne faire Löhne,ect. Das Zwischenmenschliche „DU“ der Sinn was man in Deutschland darunter verstand -einfach nur vorgegaukelt.
        das ist evtl. im Bergbau unterTage oder richtigen zusammengescheißten Teams /Tealmwork eher Sinnvoll. Meist ist in div. Arbeitsverhältnissen eine ganz andere persönliche Kameradschaft entstanden. Das Du versteht man dann als besonderes Privileg zum Freund, Arbeitskollegen, ect.

        Solche Dinge erkennt man erst mit Erfahrung- junge Leute haben davon meist -siehe oben – Null Ahnung. Die typischen Grünen Wähler angegblich „Weltoffen und Humanistisch, die Apostel der Moral, haben aber meist keine Ahnung von Höflichkeit und politischen, wirtschaftsbzogenen Hintergründen und Absichten.

        In der Internetszene ist das „Du“ auf div. Community allerdings bereits großteils üblich. Ein Recht darauf, kann meiner Meinung nach jedoch nicht abgeleitet werden. Jeder User/Kommentator sollte darauf achten können, und daran halten was auf seiner Community üblich ist. Dann gibts keine Irritation und kein Problem.
        s-h.

  40. Rothschild Bank AG bei Geldwäsche in Schweiz erwischt – Finanzmarktaufsicht

    Bei dem Ermittlungsverfahren soll es sich um die Rothschild Bank AG und deren Tochterunternehmen Rothschild Trust AG handeln. Laut der Finma konnten die beiden Unternehmen die Herkunft der Vermögenswerte einzelner Bankkunden, denen die Geldwäsche vorgeworfen ist, nicht klären.

    Immer mehr Lecks im Deep State werden offenbart .

    Deutsche Soldaten und Polizisten , wem dient Ihr ?

    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180720321641283-schweiz-rothschild-bank-geldwaesche/

    • Werter eagle1,

      durch Ihre weiterführenden Gedankengänge wird mein Horizont erweitert. Denn allein würde man sich ja nur im Kreis drehen. Danke auch für Ihre mutmachende Bestätigung, denn ich bin ein äußerst impulsiver Mensch, trotz meines fortgeschrittenen Alters, und schreibe wirklich, das was ich denke und fühle. Lasse mich aber auch gerne berichtigen.
      Meine Kinder warnen mich immer, weil ich nirgendwo mich in meiner Meinung zurückhalte und ich sage immer, wenn ich eingesperrt werde, da nehme ich natürlich meine verschiedenen Bibeln und noch viele Geschichtsbücher mit, die ich dann eingehendst studieren kann. Alle Dinge dienen zum Besten, denen die Gott lieben.
      Aber eines kann ich versichern, wenn ich im Gefängis sitze wird es niemandem mehr langweilig sein.

  41. Satellit sagt:
    21. Juli 2018 um 00:47 Uhr

    Ja , sicher hast Du recht .

    Mit dem lieben Alten Sack bin ich per Du .ohne Probleme .
    Und Probleme hatte ich nie auf den Blogs mit dem Du oder dem Sie .
    Wer sich auf Inhalte konzentriert , wird diese auch nicht haben .
    Nur wer sich schuetzen muss , wird diese Barrikade vor sich aufbauen wollen , oder nicht ?

    Wir sollten das Thema beenden und uns auf Inhalte konzentrieren , so habe ich Dich verstanden .

    Vielen Dank .

    +++++
    MM. ZUR DEUTSCHEN KULTUR ZÄHLT, DASS MAN SICH SIEZT. DAS IST MEHR ALS NUR EINE KULTURELLE EIGENHEIT DEUTSCHLANDS, SONDEN EIN GEBOT DRS RESPEKTS UND ANSTANDS.

    ICH WILL VON NIEMANDEM GEDUZT WERDEN, DEN ICH NICHT KENNE.

    BITTE RESPEKTIEREN SIE DIES IN ZUKUNFT ANDEREN KOMMENTATOREN GEGENÜBER.

    MIT DEM DU KOMMEN SEHR OFT AUCH DESSEN BEGLEITER: UNHÖFLICHKEITEN, ABFÄLLIGKEITEN, GROBHEITEM

    DANKE.
    ++++++++++

    • Liebe Leute!

      Bitte hören wir auf , auf diese „Du“ und „Sie „ Thema zu reiten!

      Mir persönlich wäre das auch egal, da wir schlimmere Probleme haben als diese!

      Ich halte aber auch eher lieber mit Sie, aber mit Du hätte ich keine Problem, wenn der Distanz uns Anstand eingehalten wird!!!

      Ich würde mich an Herrn MM halten!

      Da es seine Blog ist, gibt er die Regeln vor! Also : Siezen!

      Vertragen wir uns und weiter gehts!

      Ganz lieben Gruß an „ALLE „ hier!!!

    • umfassende Gedanken zum DU-Konflikt:

      Die Abschaffung des Siezens ist klar ein weiteres Feld zum linken Dekonstruktivismus unserer gewachsenen Gesellschaftsstrukturen.

      Der von @ schwabenland-Heimatland angeführte Beispielfall des Lidl-Mitarbeiters, der sich zur schlechten Bezahlung auch noch die Degradierung als Mensch gefallen lassen muß, ist ein perfektes Beispiel. Was, wenn der Mitarbeiter gar nicht geduzt werden WILL.
      Was, wenn er wenigstens noch neben dem Lohnsklaventum so etwas wie persönlichen individuellen Freiraum und Ehre für sich selbst einfordern möchte.

      Beim Zwangs-DU im Betrieb ist es damit dann Essig.

      Die „Gleichschaltung“ der DU-SIE-Tradition der deutschen Sprache ist ein eindeutiger weiterer Punkt der Auflösungsbemühungen der Kultur-Zersetzer.

      DU bedeutet privat, persönlich, bürgerlich, intim, freiwillig, nah, freundlich, vertrauensbesetzt

      SIE bedeutet Abstand, Respekt, freier Staatsbürger, der Anspruch auf vollwertige Behandlung in der Öffentlichkeit hat, entstanden aus dem höfischen Gebrauch des Pluralis Majestatis.

      Wirft man beide Ebenen zusammen und deklariert ihre absolute Gleichwertigkeit, vollzieht man einen weiteren Tabubruch, ein weiteres Einreißen von Hemmschranken, von Freiheitsrechten der bürgerlichen Tradition. Ebenso wie man Kindern mittels Frühsexualisierung das Schamgefühl abtrainiert und sie frühestmöglich in ihrer Seele damit zu brechen versucht, wie @ Alter Sack einmal hervorragend ausgeführt hatte. Er schrieb sinngemäß, daß die Verletzung des natürlichen Schamgefühls eine Grundlage zur totalitären Okkupation des Individuums darstellt. Insbesondere im Sozialismus üblich Praxis. Richtig. Genau das ist der Fall.

      Die Nation soll abgefafft werden. Fast schon gefafft.
      Die Kindheit soll versaut werden. Fast schon gefafft.
      Die Schulbildung soll ideologisiert und defaktualisiert werden. Fast schon gefafft.
      Die Familie soll zereinzelt werden. So gut wie gefafft.
      Die persönlichen Emotionen und Ehrgefühle sollen entkernt werden. Fast schon gefafft.

      Das Ehrgefühl zu beschmutzen ist vergleichbar mit dem Einreißen der Schamschranken bei Kindern, was ihre noch nicht erwachte Sexualität angeht. Sie werde verhärtet und geschändet, bevor sie überhaupt ein Interesse an Sex entwickeln konnten.

      Die beiden Ebenen, Privat/Familiär und Bürgerlich/Öffentlich haben sich ebenso wie unser Rechtssystem in tausend Jahren entwickelt.

      Schon vergessen?
      Da waren Rittertum, Adel und Zeiten, wo man sich um der Ehre willen duelliert hatte.
      Alles unsere Gesellschaftsgeschichte.

      Und geblieben ist davon das höfliche Sie in der Öffentlichkeit, das übrigens der Italiener und Spanier ebenfalls führt und zwar sehr nachdrücklich und auf seine öffentliche Ehre bedacht.

      Nebenbei ist die Angleichung an den englischen Modus auch noch ein weiterer Schritt in die NWO-Anglisierung, die ja einen solchen Kahlschnitt gegen alle Unterschiede genau ins Feld führen will.

      Die sprachlich-grammatikalische Gleichschaltung meiner Muttersprache stellt einen direkten Affront gegen das dar, was wir hier ERHALTEN WOLLEN. Die bürgerliche, freie und demokratisch-selbstbestimmte Gesellschaft, den Rechtsstaat, der ja auch bereits massiv dekonstruiert wird, indem man seine Gesetze einfach dauerhaft von Regierungsseite direkt IGNORIERT.

      Warum also sollte ich mir auf einem patriotischen Blog auch noch diesen linken Dekonstruktivismus gefallen lassen.

      Wenn Altruist vom Honigmann ein DU angeboten bekommen hat, in Ordnung.
      Seine Angelegenheit, das ficht die Struktur nicht an, das ist dann eine Art von Vertrauensbeweis.

      Im vorliegenden Fall aber hat der Mitforist schlicht eine Degradierung meiner Person vornehmen wollen.
      Er wollte mich zum gesellschaftlichen und grammatikalischen unfreiwilligen Kumpel machen, ähnlich wie der Lidl-Chef seinen Billiglohnsklaven, dem er nicht mal das Recht zubilligt, sich gegen diese Intimitätsverletzung zu wehren, da sonst uncool.

      DU ist in linken Kreisen: cool, kumpelig, untereinanderallegleich, multikulti, Menschheitsfamilie

      Die Menschen aber sind alles andere als eine große Familie.
      Paradoxerweise ist es sogar so, daß je mehr man diese künstliche soziale Familie erzwingen und konstatieren will, diese sich immer mehr fragmentiert und desolidarisiert, in ihre Clanstrukturen rückverfällt und jegliche Persönlichkeitsrechte dabei in die Güllegrube fallen.

      Das ist der eigentliche Hintergrund für mein Verhalten.
      Kein Autoritätsgerangel oder Dominanzgetue.

      Ich hoffe, ich konnte mich verständlich machen.
      Für mich ist das eine EXISTENTIELLE FRAGE UNSERES BESTEHENS ALS GESELLSCHAFT.
      Als Volksgemeinschaft und als Sprach- und Kulturraum.

      • @ eagle1

        Volle Zustimmung meinerseits zu Ihren hervorragenden Formulierungen über die „Gleichschaltung“ unserer DU-SIE-Tradition, die es verdienen, noch einmal als eigener Essay zu unserer derzeitigen „kulturellen“ Befindlichkeit abgedruckt zu werden. Deshalb wundere ich mich eigentlich auch, warum ein Kommentator, der an unsere staatlichen und kulturellen Wurzeln anknüpfen will, um dieses degenerierte Merkelsche Bolschewistenregime „aus den Angeln“ zu heben, auf einem „dekonstruktivistischen“ DU besteht.

        Dieser „Altruist“, der hier rumnervt, ist übrigens auf dem „Bumibahagia“-Blog unter Moderation und auch auf dem „Lupocattivo“-Blog will man ihn nicht haben, wenn ich mich richtig erinnere – auch eine Möglichkeit, solche „Nervensägen“ von hier weg an irgendwelche „Stammtische“ zu befördern. Ich glaube auch, er verwechselt mich mit einem ANDEREN „alten Sack““.

        https://bumibahagia.com/2018/06/28/anna-von-reiz-usa-bitte/

        Dort schreibt er unter anderem:

        „Für MICH gelten die Gesetze, BEVOR die Kaiserreiche Rußland, Österreich-Ungarn und Deutschland weggeputscht worden sind.“ (Altruist, 29. 6.18, 0:18 Uhr)

        „MEINE Überzeugung ist, daß es der Friedensverträge (mit den Kriegsgegnern des II. WK) NICHT BEDARF, da keiner der 26 deutschen Bundesstaaten mit einem anderen Staat im Krieg stand.“ (Altruist, 30.6.18, 5:20 Uhr)

        Er will die „Flüchtlingskrise“ also bewältigen durch „Rückkehr Deutschlands zu seinen DEZENTRALEN politischen Wurzeln“ – den 26 Bundesstaaten VOR 1871! Also durch Rückkehr zur „Kleinstaaterei“:

        http://www.acting-man.com/?p=51067

        Der Blogbetreiber „thom ram“ hat ihn am 2. 7. 18 unter Moderation gestellt und die Eröffnung eines eigenen Blogs empfohlen: „Du hast mehr kommentiert als jeder andere, alles und jeden kommentiert. Wer so handelt, kann nur ein Motiv haben: Er ist pro Kommentar BEZAHLT.“

        Offensichtlich versucht „Altruist“ also nun beim „Mannheimer-Blog“ Fuß zu fassen, nachdem er überall rausflog und der Honigmann-Blog eingestellt wurde!

        Von WEM aber wird er „bezahlt“? Ein anderer Kommentator hält fest:

        „Es fällt mir einiges auf: es ist dies rückwärtsgewandte mantraartige BUNDESSTAATENTHEMA. Das kenn ich nur allzugut von einer Organisation, die sich VV (= Verfassunggebende Versammlung) nennt.“

        Daraufhin erklärte der entlarvte „Altruist“ seinen Rückzug aus dem Blog. (Die erwähnte „Anna von Reiz“ betrachtet übrigens ihren Gefährten James Clinton BELCHER als das „rechtmäßige Oberhaupt“ der USA und Inhaber der amerikanischen Staatsgewalt! Das käme dem Verfassungs-Schmutz des irren Merkel-Regimes gerade recht als ABLENKUNG von dem politischen UMBRUCH, der sich derzeit zwischen Trump und Putin vollzieht und der das Regime Merkels „aus den Angeln heben“ (Bannon: „wegkegeln“) wird, wenn sich deutsche Patrioten mit solchen Abseitigkeiten der „Rechtmäßigkeit“ alter Urkunden aus der Zeit Wilhelms des Eroberers befassen würden!)

        Siehe auch: „Wer ist die Verfassunggebende Versammlung?“

        https://ddbnews.wordpress.com/2017/05/03/wer-ist-die-verfassunggebende-versammlung/

        Der Honigmann hat sich klar von diesem sektiererischen Verein distanziert:

        https://derhonigmannsagt.org/2017/10/19/vorsicht-betrug-verfassunggebende-versammlung-com/

        „Erst wenn die Menschen des hiesigen Landes souverän, frei und selbstbestimmt sind, kann eine verfassunggebende Versammlung abgehalten werden.“

        Siehe auch „Metapedia“ zu dieser obskuren Organisation:

        http://de.metapedia.org/wiki/Verfassunggebende_Versammlung_(Organisation)

        http://de.metapedia.org/wiki/Bundesrepublik_Deutschland_-_Finanzagentur_GmbH

        Die BRD ist „ein nach Privatinteressen gesteuertes Wirtschaftsgebiet. Hintergrund ist das Bestreben der NWO-Kräfte, einen Zustand herbeizuführen, in welchem stets FIRMENRECHT (Handelsrecht sowie maritimes Recht) jedes NATIONALE Recht BRICHT.“

      • Bei den HonigMännern gab es eine Kameradschaft welche auch durch das DU ausgedrückt wurde.

        „Für MICH gelten die Gesetze, BEVOR die Kaiserreiche Rußland, Österreich-Ungarn und Deutschland weggeputscht worden sind.“

        iCH schreibe das hier auf dem MM-Blog seit dem ersten Tag. Seit 1914 lassen sich HochGradSatanistenLogen und ihre Marionetten in
        allen ReGIERungen nachweisen, Darum Reset alles auf Null und das ist 1913 bevor die Illuminaten ihr WeltKriegen gegen die Deutschen
        starteten. Seit 1918 ist das Deutsche Reich von den NaZi$ besetzt, auch durch den FreimaurerPutsch welcher von allen 4 satansichen
        Verschwörungen unterstützt wurde.
        Noch mind. 2 weitere Kommentatoren auf diesem Blog vertreten die PutschThese – welche erst widerlegt werden muß.

        iCH bin bei den genannten Blogs auch gesperrt.

        iCH ver/traue NIEMANDEN, aber der ALTRUIST (kenne ich seit ca. 8Jahren) ist ein wichtiger und aufrichtiger Kommentator von dem iCH auch noch einiges lernen kann.

        Über Wilhelm den Eroberer, die SchlangenBlutLInie aus BabYlon habe iCH heute einen Kommentar veröffenlicht.

        iCH unterstütze jeden, der sich für Wahrheit, Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden einsetzt.

        in den letzten 10 Jahren haben sich Blogs und Blogger gewandelt, sehr oft zum Nachteil.

        Einige sind Wölfe im SchafsPelz. Testet die Blogs mit den SuchBegriffen : BildDung oder Reiner Dung
        oder sucht eine meiner über 10 000 Karikaturen auf diesen Blogs. BildDungsFreieBlogs können niemals auf der Seite des VOLKes sein 🙂

        Selbstverständlich habe ich auch die Versammlung auf dem Radar und als GegenPol den Rüdiger Hoffmann (hängt and der falschen Verfassung von 1919 = BesatzerVerfassung) beide bringen wichtige NachDenkImpulse.

        Meinungen von ALTRUIST, Gandalf, Kolpak, FriedLand, kenne ich seit Jahren, und sind für jeden WahrheitsSucher für DenkAnstöße wichtig.

      • Bei den HonigMännern gab es eine Kameradschaft welche auch durch das DU ausgedrückt wurde.

        ————————————-

        Werter Reiner Dung

        Das mag sein, vor allem wenn man sich schon persönlich kannte, was dann auch zu verstehen wäre.
        Aber jemanden den ich nicht persönlich kenne, den ich schon mal in den Augen gesehen habe, fällt es mir persönlich schwer Kamerad zu nennen.

        Ja und selbst schon mit den „persönlichen„ hat man seine Erfahrungen gemacht.

        Den werten Altruist habe ich auch schon häufig anderswo gelesen, einiges ist ok, ein paar Dinge nicht, aber das ist wie bei vielen anderen auch, wir haben halt alle unsere Macken 😉

        Zitat:
        Meinungen von ALTRUIST, Gandalf, Kolpak, FriedLand, kenne ich seit Jahren, und sind für jeden WahrheitsSucher für DenkAnstöße wichtig.
        Zitat ende.

        Aber ja doch! Vorweg natürlich für mich persönlich, Gandalf 🙂

        Dennoch bin auch ich der Ansicht, um meinen Senf dazu zugeben, dass das Du solange zum Anstand und zur Höflichkeit dazugehört bis man sich persönlich kennen gelernt hat und sich vielleicht neue Möglichkeiten ergeben.
        Oder die Kommentatoren vereinbaren hier auf dem Blog womöglich etwas anderes.

        Meine Freiheit hört nun mal da auf wo dem anderen seine beginnt, dass ist nun mal so.
        Das habe ich zu akzeptieren.

        Und da das Siezen auch ein Stück unserer Kultur ist, denn damit hat man ja in längst vergangenen Zeiten seine ganze Sippschaft präsentiert, ist es doch eine schöne Sache um gleichzeitig unsere Vorfahren stets zu ehren, denn sie mussten viel entbehren.

        Ansonsten danke sehr werter Patriot für Ihre wie stets sehr guten Kommentare mit sehr guten verweisen.

        Gut es ist…..Mensch zu sein…
        ….und es mag nicht immer klug sein stets nachzugeben doch es ist Weise 😉

        Ihnen sei das allerbeste gewünscht und bleiben Sie uns immer erhalten.

        Mit den Besten Grüßen
        Didgi

      • Zu Metapedia, bei dieser Seite überprüfe ich viel.

        Allerdings gibts da auch Schwächen und auch nicht immer die Wahrheit.

        Gab da auch einen HonigMannBeitrag über :
        in welchem Staat lag das Lager Auschwitz ?

        da schreiben Medapedia und Wikipedia falsches,
        richtige Antwort kann man bei meinem Blog finden.

        DEUTSCHES REICH

        http://ehemalige-ostgebiete.de/de/place/7026-auschwitz

        Diese Aussage findet man auch in den AuschwitzProzessen vom StaatsAnwalt.
        Diese richtige OrtsAngabe hat AusWirkungen auf die heutige falsche GeschichtsSchreibung.

        Die riesigen IndustrieAnlagen der illuminatenFarben wurden im Deutschen Reich gebaut und nicht in Polen.

        🙁

        Auch die AbkunftMöglichkeit von Adolf RothSchuld findet keine Erwähnung obwohl
        ein wichtiger BelastungsZeuge bei Medapedia erwähnt aber nicht richtig ernstgenommen wird.

        iCH bin TeamPlayer und kann mich anpassen – Mir geht es immer nur um die Sache nicht um Personen.

      • @ Alter Sack

        großen Dank für Ihre Zustimmung.
        In dieser Sache ist mir jede Unterstützung mehr als wertvoll!
        Da geht es ums Eingemachte. Unsere Sprachkultur und Gesellschaftsrituale.

        Die etwas ganz anderes sind als leere Formalitäten oder überkommene Verhaltensziselierung.

  42. Pfff…
    Entschuldigung, aber dieses Kommentar-Ping-Pong wegen Du oder Sie irritiert mich zutiefst. Da draußen ist der Feind! Und hier wird über Du oder Sie gestritten. Beim Feind geht es um Kopf ab oder nicht Kopf ab. Das trägt meiner Auffassung nach schwerer.

    Wenn einer nicht geduzt werden will oder nicht gesiezt werden will, ist es denn so schwer, ihm entgegen zu kommen? Echt jetzt?

    Ich schließe mich dem Aufruf von Herrn Mannheimer an. Polizisten und Soldaten, ihr habt euren Eid geschworen. Wir gehen jeden Tag zur Arbeit, zahlen Steuern, zahlen euer Gehalt. Kommt bitte umgehend eurer Pflicht nach, das ist die fällige Gegenleistung. Es ist auch euer Land, euer Leben, das vor die Hunde geht. Es sind eure Angehörige, die ebenfalls wie wir anderen leiden und sterben werden, wenn ihr nichts tut! Es wird euch genauso treffen wie uns. Ihr werdet dem Elend und dem Grauen auch nicht entkommen! Es ist somit nicht nur eure Pflicht, es ist auch für euch Selbstschutz, oder etwa nicht? Wollt ihr in einem ruinierten Deutschland leben? Was hättet ihr davon? Ihr und eure Familien?

    Und an alle hier im Blog, die behaupten, es wäre vorbei, man kann nichts mehr machen: Ihr macht mich zornig, den ihr betreibt das Werk des Feindes! Seht ihr die Zeichen nicht? Ich zitiere Viktor Hugo: Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

    Übrigens: jeder kann etwas tun! Jeder kann sich informieren (das geht vor allem hier richtig gut), jeder kann die Ideen verbreiten. Es werden hier ja auch immer wieder Ideen vorgestellt. Ja, ich weiß, es gibt immer noch genug, die statt einem Brett sogar einen Baumstamm vor dem Kopf haben. Aber es gibt auch andere. Und ich kann in meinem Umfeld erkennen, das noch vor einigen Jahren mir nur wenige zugehört haben, aber es werden mehr. Sucht euch die aus, die Ihr erreichen könnt, Den ganz Doofen ist eh nicht zu helfen, die werden es nie verstehen oder noch später.

    Vergesst nicht, viele sind Schafe und laufen anderen hinterher. Aber die werden nach einer Wende auch wieder hinterherlaufen, allerdings dann den neuen Ideen. Es geht nicht darum, alle zu überzeugen, das funktioniert nicht. Es geht darum, die kritische Masse zu erreichen, wenn das passiert, dann kippt die Situation schlagartig um, diese kritische Masse liegt bei ca. 20% (manchen Aussagen zufolge geht das auch schon ab 10%). Darauf müssen wir Patrioten uns konzentrieren: das Erreichen der kritischen Masse. Die Hardcore-Linken, die diesen ganzen Dreck verursachen, stellen meines Wissens nach etwa 5-10% der Bevölkerung, mehr nicht. Das sollten wir Patrioten doch auch hinbekommen!

    Es gibt immer Möglichkeiten, es gibt immer einen Weg. Es ist nicht immer der geplante oder gedachte Weg. Hier ist Kreativität gefordert. Schließt euch zusammen, vernetzt euch!

    Ich weiß nicht, ob das geht, oder ob der Aufwand zu groß wäre, aber vielleicht gibt es eine Möglichkeit, über diesen Blog Regionalgruppen zu bilden, dann könnten wir Gleichgesinnten uns treffen, austauschen usw. Die Linken vernetzen sich schon seit langem, wir Patrioten sind da noch zu schwach aufgestellt. Herr Mannheimer, glauben Sie, dass das möglich wäre? Oder kennt sich einer der Mitforisten mit solchen Themen aus und könnte helfen? Wenn ich dazu etwas tun kann, bin ich gerne dazu bereit.

    Kein Fußbreit deutschen Bodens den Invasoren!

  43. In dem VIDEO „Dr. Roewer: Das Ende des Rechtsstaates“ wird in den letzten 5 Minuten auf die Frage eingegangen, wie sich die bewaffneten Verbände wohl im Ernstfall verhalten werden.

  44. das das örkel eine ddr-big aus D gemacht hat halte ich für einen wunsch.

    in der ddr waren die leute meist gut gelaunt. man hörte auf der strasse vorwiegend deutsch und selbst in der stadt konnte man die wohnungstür auflassen…
    am ostseestrand mit fettem bauch nackt baden war voll normal und gern gesehen

  45. Was ist hiervon zu halten ?

    ,,Soldatenmangel :

    Bundeswehr erwägt aus Personalnot Aufnahme von Ausländern‘

    https://www.welt.de/politik/article179736336/Soldatenmangel-Bundeswehr-erwaegt-aus-Personalnot-Aufnahme-von-Auslaendern.html

    ,,Wegen des jahrelangen Personalmangels erwägt die Bundeswehr einem Bericht zufolge nun auch die Aufnahme von Ausländern. „Die Bundeswehr wird aufwachsen. Hierfür brauchen wir qualifiziertes Personal. Wir prüfen daher alle möglichen Optionen sorgfältig durch“, sagte eine Sprecherin des Bundesverteidigungsministeriums der „Augsburger Allgemeinen“.

    SPD-Verteidigungsexperte Karl-Heinz Brunner kann sich dem Blatt zufolge zumindest vorstellen, EU-Ausländer in die Truppe aufzunehmen. Zugleich warnte er: „Wenn Bürger weiterer Staaten aufgenommen werden, gar gegen das Versprechen, einen deutschen Pass zu bekommen, droht die Bundeswehr zu einer Art Söldnerarmee zu werden.“ Bei anderen Ausländern müsse die Reihenfolge sein, dass sie zuerst deutsche Staatsbürger werden – und dann Bundeswehrsoldat.“

  46. Es muss die Wehrpflicht wieder eingeführt werden! Pflicht für alle, auch für die Frauen! Untaugliche, oder die aus Gewissensgründen verweigern sollten in Pflege- und Hospitaldienst eingesetzt werden.

  47. Letzter Versuch…

    @Bengt

    „… (E.M.Arndt) Er widmete sich hauptsächlich der Mobilisierung gegen die Besatzung Deutschlands durch Napoleon.“

    xxxxxxxxxx

    a) der strategische Unterschied zu damals: Napoleon war ein ÄUSSERER Feind, was einen unterschiedlichen Mobilisierungseffekt bewirkt;
    b) heute ist der Feind ein INNERER, es sind NamensDeutsche, ein gewaltiger, auch taktischer NACHTEIL

  48. @Alter Sack

    Vielen Dank , dass Sie mit dem Bumibahagia Link fuer die Weiterverbreitung der Thesen von Anna von Reitz beitragen .

    Der einzigste Grund warum ich auf diesem Blog unter Moderation stehe ist dieser Beitrag , den ich dort gebracht habe :

    Der gewöhnliche Faschismus 01-15

    https://www.youtube.com/watch?v=c2kiYGBhwEM&list=PLED2A63AEDFD3053F

    Dieser Film ist im Westen nie nicht gezeigt worden und hat beim Betreiber des Bumibahagia maechtige Irritationen hervorgerufen .
    Meinen Sie wirklich , dass man diesen Film auf Lupocativo bringen wuerde ?

    Ich denke nein , da muesste Lupo noch am Leben sein .

    So schaut es aus mit der freien Meinungsauesserung in den alternativen Medien .

    Zu meiner Person ist ihre Recherche wirklich nicht erforderlich gewesen ,
    Stellen Sie doch einfach nur Fragen und das direkt .
    Wer fragt , der fuehrt .

    Viele Gruesse

  49. @ Schwabenland & eagle1 – duzen oder siezen?

    Klasse Beiträge! Habe mir die beiden Texte (Ihre Einwilligung vorausgestzt) herauskopiert und abgespeichert, um mit deren Hilfe den ungezogenen Rüpeln in meiner Umgebung den Knigge beizubringen.

    Rheinland und speziell Köln sind in diese Hinsicht ganz, ganz schlimm. Die Kölner sind mit Ihnen in der Mittagspause schon nach dem zweiten Bier per Du, eine halbe Stunde später – wieder im Büro / auf dem Arbeitsplatz – „stechen sie Ihnen das Messer in den Rücken“, petzen / verleumden Sie beim Abteilungsleiter und anderen Mitarbeitern usw. Ein ekelhaftes Charaktermerkmal. Einfach unerträglich. (Böse Zungen sagen, die Niederträchtigkeit, Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit und vorgetäuschte Freundlichkeit gegenüber allen andern Mitmenschen, maskiert als „Toleranz“, seien Relikte noch aus der römischen Kolonialzeit, als Köln noch Colonia Agrippina hieß: Demnach hätten Kölner diese mentale Verkrüppelung bereits in den Genen. Nicht ohne Grund ist Köln als die Schwuchteln-Hochburg Nr. 1 verrufen…)

    Nur noch eine kleine Bemerkung: In der englischen Sprache gibt es wohl das Duzen wie auch das Siezen. Den Modus erkennt man darin, ob man den anderen mit seinem Vornamen oder dem Familiennamen (mit dem vorgeschobenen „Mr.“/“Mrs.“, bei Vorgesetzten/Chefs etc. nur mit „Sir“ ohne Namen) anspricht.

    • @ Walter

      Werter Mitstreiter

      GENAU DAS IST ES, UM WAS ES GEHT!

      DAS GENAU IST EIN HERVORRAGENDES BEISPIEL FÜR DIE WIRKUNG DES SOZIALISTISCHEN DEKONSTRUKTIVISMUS UNSERER GESELLSCHAFT IN UNSERER ALLTAGSREALITÄT.

      Der Respekt als Ganzes geht dabei hops und somit der WERT DES EINZELNEN MENSCHEN, SEINE EHRE. SEINE NATUREHRE.

      Das was ihm im GG als Menschenrecht verbrieft ist:

      DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR!

      🙂

      Ich freue mich über Ihre Information und selbstverständlich können Sie diese Texte als Argumentations- bzw. Anti-Wehrkraftzersetzungs-Waffen nutzen. 🙂

  50. Verehrter Herr Mannheimer, ich habe bereits zu Ihnen Kontakt aufgenommen, als sie noch mit PowerPointFolien die Bevölkerung über die Gefahren des Islam aufgeklärt haben. Das ist nun beinahe 8 oder 9 Jahre her.

    Ich gehöre zu den in diesem Artikel angesprochenen Leuten von BW / POL, und habe es gewagt, schon vor 10 Jahren von meinem Grundrecht auf freie Meinungsäusserung Gebrauch zu machen.

    Daraufhin wurde ich abserviert…. soll aus vermeintlich gesundheitlichen Gründen frühpensioniert werden, ich klage zwar dagegen, aber mit äusserst schlechten Erfolgsaussichten, wie ich meine. Das sind die Fakten, und dabei ich habe schon vor langer Zeit begonnen zu handeln, weil ich – so wie Sie – vor den Gefahren der islamisierung gewarnt habe. Und Sie fragen sich, warum von uns keiner handelt?

    ++++++++++++++
    MM. ICH WEISS SEHR WOHL ÜBER DIE GEFAHREN, DIE JEDEM DROHEN, DER HIERZULANDE GEGEN DIE UNFASSLICHDN VERBRECHEN DER POLITK AM DEUTSCHEN VOLK AUFBEGEHRT. ICH BIN SCHLIEßLICH AUCH EIN OPFER.

    ABER SIE SIND EINER DER ZAHLLOSEN NAMENLOSEN DEUTSCHEN HELDEN. TAPFER, MUTIG, COURAGIERT. UND FÜR DEM EINSATZ DER WAHRUNG DES GRUNDGESETZES NICHT ETWA BELOHNT, SONDERN BESTRAFT. ICH DRÜCKE HIERMIT MEINEN HÖCHSTER RESPEKT VOR IHREM HANDELN UND IHREM MUT AUS!

    Ihr Schicksal zeigt: Ein Aufstand der Polizei/Bundeswehr kann nur erfolgreich sein, wenn er kollektiv erfolgt. Bereits 10 Prozent der Einheiten beider Streitkräfte würden genügen, das System zu Fall zu bringen.
    +++++++

    • Und Sie fragen sich, warum von uns keiner handelt?

      ————————-

      Werter Walli

      Diese frage stellt sich so sicherlich nicht, denn Herrn Mannheimer wie auch den meisten Foristen hier bei MM bewusst ist das es viele gibt die wo tatsächlich handeln.
      Naja, nicht so wie man es sich wirklich wünscht bzw. vorstellt, dennoch, sie handeln.

      Sie sind wieder ein gutes Beispiel 🙂

      Dennoch machen viel zu viele noch bei all den Schandtaten mit anstatt sich zusammen zu schließen und diesen ganzen schrecken ein ende zu setzen.
      Wahrscheinlich aus Angst vor Repressalien, Angst davor all das mühsame aufgebaute verlieren zu können.
      Das paradoxe daran: Bei einer Islamisierung werden sie eh alles verlieren, wenn nicht sogar das eigene Leben, doch langfristiges denken scheint nicht angebracht.
      Nur dummes Zombie verhalten….

      Was das Handeln betrifft so sind Ihre Schritte sehr ehrenvoll und Sie gehen damit stets als vernünftiges Beispiel allen voran. Wie auch alle die es Ihnen gleichtun.

      Vielleicht wäre es eine gute Idee wenn alle rechtschaffenen Polizisten, auch ehemalige Polizisten und Soldaten wie ehemalige Soldaten, sich zusammen tun und daraus etwas gutes erwachsen kann. Terra Alemanne……na das wär doch was….
      Ein rechtschaffenes Vaterland ohne all diese verfluchten Verbrecher.
      Für das Vaterland und damit unsere Vorfahren die so sehr für uns gelitten hatten wieder stolz auf ihre Nachfahren sein können.
      Tut Recht was Rechtens ist. Die vernünftigen werden Euch stets beistehen.
      Und wir sind viele 😉

      Werter Walli, Ihr handeln in allen Ehren, doch verschwenden Sie nicht sinnlos Ihr Potenzial im Kampf gegen die unsäglichen Unterdrücker in dem Sie wie es denen gefällt reagieren, Agieren Sie, drehen Sie den Spieß einfach um 😉 ….
      …tun Sie sich mit gleichgesinnten zusammen und wandeln Sie stets auf dem Pfad der Gerechtigkeit, ein harter Weg, doch der Erfolg wird sich einstellen.

      Ich weiß, dieses ewige Katz und Maus spiel zerrt ungemein und macht des Lebens müde, aber: Thats Life!! 😉
      Und sehen wir es doch mal so: Diejenigen wo gutes tun haben dem Bösen stets was voraus.

      Nebenbei bemerkt:
      Die allerschlimmsten Schutzmänner die es gibt sind jene die sich ihr gewissen frei kaufen zu glauben indem sie es sich schriftlich geben lassen ihr unrechtmäßiges handeln sei rechtens. Quasi ihrem gegenüber für das eigene kriminelle handeln verantwortlich machen.
      Dem gegenüber ist das völlig gleich denn er erkauft sich dadurch nur etwas mehr zeit.
      Beide wissen ganz genau auf welch gefährliches Spiel sie sich da eingelassen haben.
      Das ist schon krank.
      Das ist schon krimineller als kriminell.

      Ich bin sehr dankbar dafür das es noch ehren und gewissenhafte Schutzmänner wie Sie werter Mitstreiter gibt…..und es werden täglich mehr…..

      Nun muss sich nach und nach das Gute zusammentun um das Übel zu ersticken.

      Erinnert mich so ein wenig an Rebellion gegen das Imperium 😉

      Spannende Zeiten für kommende bessere Zeiten.

      Alles hat seine Zeit…

      Ich wünsche Ihnen werter Walli einen schönen Sonntag und stets gutes gelingen.

      Danke sehr für Ihr gewissenhaftes handeln und außerordentlicher Courage.

      Mag der Hindernisparkuhr noch so hindernisreich sein…
      …Ehre wem Ehre gebührt

      HG
      Didgi

    • Werter Walli,

      Sie haben es gewagt, obwohl Sie wußten, was das für Sie und auch Familienangehörige für Folgen hat. Aber Sie sind sich selbst und Ihrem Volk und Heimat treu geblieben, was ich Ihnen hoch anrechne. Und ich bin sicher, daß wir alle einmal vor dem Weltenrichter Rechenschaft abgeben müssen für unser Tun. Sie sind auf der Siegerseite und Gott der Herr möge Sie dafür reichlich segnen für den Dienst am Vaterland. Sie gehören zu denen die den Anfang gemacht haben, das ist der schwerste Schritt und ich wünschte weitere würden Ihrem Beispiel nachfolgen.

  51. Ob der initiale Widerstand wirklich von den Sicherheitskräften aus gehen sollte? Wirkungsvoller gegen die Gutmenschen wäre es, wenn es Hilfsorganisationen wären, die aufbegehren, die die Wahrheit aussprechen, die den falschen Heiligenschein enttarnen und die falsche Hilfe beenden.

    • Werter Realistischer,
      von den Hilfsorganisationen erwarte ich gar nichts. Denn die mästen sich dabei und die Gutmenschen machen auch nichts um Gottes Lohn.
      ich frage mich schon lange, daß die Gutmenschen noch immer nicht „ausgestorben“ sind bei all diesen Vorkommnissen. Mag ja sein, daß zu Anfang mancher hereingefallen ist, aber es hat sich doch alsbald bestätigt, was da und wie abläuft. Und einige wahren ehrlich und sind zur Besinnung gekommen. Diejenigen, die aber geblieben sind, sind in meinen Augen das gleiche Gesinnungsübel wie die Antifa.Und wenn die Kirchengutmenschen noch immer glauben sie machen ein Gott wohlgefälliges Werk, dann sind sie bereits in der Sünde des Selbstbetrugs verstrickt.Sie haben dann Augen und wollen nicht mehr sehen, daß sie die Arbeit des Teufels ausführen im zugrunde richten ihrer Heimat und den Deutschen und sich selbst.

      • Hitler hat die Wehrmacht für seine bösen Zwecke missbraucht, Merkel missbraucht die diversen Helfer-NGOs für ihre bösen Zwecke. Daher wäre es logisch, dass sich die Helfer dagegen wehren. Es ist allerdings heute vermutlich nicht viel einfacher als damals, offen dagegen aufzustehen.

  52. < p style="text-align: justify;">Irre! Das Schicksal von „kreuz.net“ ist diesem Blog gewiss. Man kann alles übertreiben.

    MM. KÖNNEN SIE MiT EIN PAAR SÄTZEM IHRE MEINUNG PRÄZISIEREN? IM ÜBRIGEN IST MEIN BLOG UNZERSTÖRBAR. DAFÜR HAT MEIN BLOGMADZER GESORGT. SERVERXSTRHR IN EIDM LAND, AN WELCHES WEDER EU NICH DIE USA EINFLUSS HABEN.

  53. Zwischen Hoffen und Bangen,
    man wird hin- und hergerissen.
    Macht das Hoffnung?
    Vor EU-Wahl 2019: Steve Bannon plant Stiftung für Rechtspopulisten in Europa.
    Bannon geht nach Europa um „The Movement“ aufzubauen, eine populistische Stiftung um Soros einzudämmen und eine rechte Revolte im ganzen Kontinent zu entfachen.
    Auf der Bühne verkündete er der Menge:
    „Sie kämpfen für ihr Land und werden „Rassist“ genannt. Aber die Tage sind vorbei wo diese Beleidigungen wirkten. Die Lügenmedien sind die Bluthunde des Systems. Mit jedem Tag werden wir stärker und sie schwächer. Lasst sie zu euch Rassisten, Xenophobie oder was auch immer sagen, tragt diese Ausdrücke wie Orden“.
    Kennt jemand diesen Steve Bannon und wo kommt er plötzlich her?
    Jedenfalls scheint er kein Armer zu sein.
    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/07/22/vor-eu-wahl-2019-steve-bannon-plant-stiftung-fuer-rechtspopulisten-in-europa/

    man wünscht sich so sehr, daß alles noch zu einem guten Ende kommt, ohne unschuldig Blutvergießen und nicht so wie die CIA für Deutschland prophezeit hat und wir wieder unser Land als Volk in Einigkeit und Recht und Freiheit zurückgewinnen.

  54. WIDERSTAND gegen den BRiD-Sozialismus!
    WIDERSTAND gegen die illegale BRID-und-EU-Verbrecher-Diktatur, deren Ziel die Ausrottung des deutschen Volkes und die Zerstörung Deutschlands ist!

    Früher oder später wird auch diese erneute Diktatur vorbei sein.
    Das lehrt die Geschichte.

    Aber… werden SIE/WIR – die überlebenden (echten) Deutschen diesmal daraus lernen…?

    Vielleicht, wenn wir uns endlich wieder unseren Wurzeln zuwenden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*