Vernichtender Leserkommentar zur heuchlerischen und mörderischen Hypermoral der “Gutmenschen”


Gutmenschen sind psychisch krank. Und zwar im klinischen Sinn.

Und sie sind brandgefährlich.

Das sage nicht ich. Das sagt einer der renommiertesten US-Psychiater, der sich u.a auf die Psyche von sog. Gutmenschen spezialisiert hat. Wie ich schon am 9. Juli 2013 schrieb, meinte der amerikanischer Psychiater Prof.Dr. Rossiter: “Gutmenschen sind klinisch geisteskrank”.

  • Ein Gutmensch ist, so Rossiter, jemand, der sich eine ideale Welt erträumt, in der er sich einredet zu leben oder leben zu können.
    .
  • Gutmenschen verhalten sich dabei schizophren, indem sie jeden, der nicht ihre Ansichten teilt, zum Bösen in Menschengestalt erklären.
    .
  • Gutmenschen verhalten sich dabei wie die Gefolgsleute von Führern wie Hitler oder Stalin, nur daß sie nicht einer einzigen Person hinterherlaufen, sondern einer fixen Idee, die sie selbst im Angesicht von eindeutigen Beweisen und Argumenten nicht willens sind aufzugeben.
    .
  • Gutmenschen sind dabei auch durchaus pathologisch und folgen alle den Idealen ihrer fixen Idee, welche sie als ihre eigene Meinung ausgeben. Wenn Gutmenschen die Möglichkeit erhalten, sind sie gegenüber ihren Gegnern weitaus totalitärer als das, was sie vorgeben zu bekämpfen.

Rossiter geht davon aus, daß das öffentliche zur Schau gestellte Gutmenschentum nur als psychologische Krankheit verstanden werden kann:

“Ein Sozialwissenschaftler, der die menschliche Natur versteht, wird die wichtigen Rolle freier Entscheidungen, freiwilliger Zusammenarbeit und moralischer Rechtschaffenheit nicht abtun, wie Gutmenschen dies tun.

Ein politischer Führer, der die menschliche Natur versteht, wird nicht die persönlichen Unterschiede in Talent, Antrieb, persönlichem Einsatz und Arbeitsethos ignorieren, und dann versuchen der Bevölkerung wirtschaftliche und soziale Gleichheit aufzuerlegen, wie Gutmenschen dies tun.

Ein Gesetzgeber, der die menschliche Natur versteht, wird keine Gesellschaft schaffen, welche die Bürger eines Landes überreguliert und überbesteuert, ihren Charakter verdirbt und sie zu Zöglingen des Staates macht, wie Gutmenschen dies tun.”

Dr. Rossiter führt weiter aus, wie sich Gutmenschen die Schwächen und Ängste zunutze machen, indem sie der Gesellschaft einreden, daß bestimmte Gruppen benachteiligt wären und sie deshalb ein Recht auf Vorzugsbehandlungen oder sonstige Kompensationen hätten. Außerdem lehnten Gutmenschen die Eigenverantwortlichkeit des Individuums ab und ordnen das Individuum vielmehr dem Willen des Staates unter. Auch nährten Gutmenschen immer wieder die Gefühle von Neid und Mißgunst.

“Die Wurzeln des Gutmenschentums -und der damit verbundene Wahnsinn- kann deutlich an der Entwicklung des Kindes vom Säugling bis zum Erwachsenen nachvollzogen werden und wie eine verquere Entwicklung die unvernünftigen Denkweisen des Gutmenschen produzieren.

Wenn der moderne Gutmensch über imaginäre Opfer heult, Wut gegen imaginäre Bösewichte aufstaut und vor allen Dingen, wenn er das Leben von Menschen bestimmen will, die sehr wohl kompetent sind ihr eigenens Handeln zu bestimmen, dann wird die Neurose des Gutmenschen schmerzlich sichtbar.”

Und ein weiter wichtiger Aspekt der Gutmenschen wird vom AFD-Politiker Markus Frohnmaier erwähnt:

„Gutmenschen verteilen immer das Geld der anderen!“.

Frohnmaier hat Recht. So recht! Denn Gutmenschen sind in aller Regel links eingestellt.

Denn das Geldverteilen anderer ist eine typisch linke Eigenschaft.

Die Gutmenschen sind Teil “jener Kraft, die stets das Gute sucht – und stets das Böse schafft.”

Diskussionen mit ihnen sind zwecklos. Weil sie komplett fakten- und erkenntnisresistent sind.

Sie verehren der Folterer und Massenmörder Che Guevarea – und tun jeden Beweis, dass ihre Ikone “Che” aus schierer Lust am Töten hunderte Gefangene zu Tode gefoltert hat,  als “Lüge” ab.


Sie verehren Mao Tse tung – und wollen nichts davon wissen, dass er mehr Chinesen in seinen Kulturrevolutionen umgebracht hat als alle Opfer des zweiten Weltkriegs zusammen.

Sie empfangen Mitglieder der blutrünstigsten Religion der Weltgeschichte – des Islam – mit Blumensträußen und Teddybären – wollen aber nichts davon wissen, dass die Religion ihrer Teddybären-Empfänger mehr Menschen umgebracht haben als alle Kriege der Weltgeschichte zusammengenommen: 300 Mio “Ungläubige” gehen auf das Konto des Islam. Gefolgt wir die Reihenfolge der schlimmsten Völkermörder der Weltgeschichte im übrigen von jener Religion, der die meisten Gutmenschen selbst angehören. Vom Sozialismus. Dieser brachte in nur einem Zehntel der Zeit, die der Islam für seine Opfer brauchte, mindestens 130 Mio Nichtlinke oder Menschen um, die nicht die tagtäglich wechselnde Meinung von Stalin oder Mao schnell genug erfassten.  Auch hierbei zwecklos, mit ihnen zu reden.

Gutmenschen gehören nicht in die Politik, sondern in geschlossene psychiatrische Anstalten.

Sie sind so gefährlich für die menschliche Zivilisation wie der Islam und der Sozialismus – oder, um eine Metapher aus der Medizin zu benutzen: mindestens so gefährlich wie Ebola, der Marburg-Virus, HIV, Malaria und alle Virusbedrohungen zusammengenommen.

Michael Mannheimer, 25.7.2018

***

 

 

 

Vom Michael-Mannheimer-Blog-Kommentator “Ernst“, 23.07.2018

Diesem Gutmenschen-Pack haben wir Merkel und Konsorten sowie deren kriminelle Machenschaften – und nicht zuletzt den Untergang Deutschlands zu verdanken!

An die heuchlerischen Gutmenschen, Bahnhofsklatscher und Teddybärschmeißer:

  1. Habt ihr eurem Volk auch so geholfen wie jetzt den Flüchtlingen?
    .
  2. Habt ihr für deutsche arme Kinder Spendenaktionen ins Leben gerufen?
    .
  3. Habt ihr eure Arbeitszeit kostenlos für deutsche arme Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Verfügung gestellt?
    .
  4. Habt ihr eure Wohnräume für arme Deutsche zur Verfügung gestellt?
    .
  5. Seid ihr auch die „liebe Oma“ für deutsche Kinder?
    .
  6. Sammelt ihr in Geschäften Lebensmittel ein, für die armen Deutschen, um sie dann an Obdachlose zu verteilen?
    .
  7. Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen das ganze Jahr über ein Dach über dem Kopf haben?
    .
  8. Zahlt ihr den armen Deutschen Pensionen und Hotels, damit sie da kostenfrei übernachten können?
    .
  9. Interessieren euch die 30.000 obdachlosen Kinder in Deutschland?
    .
  10. Kümmern euch die 1 Million Rentner, die unter der Armutsgrenze leben – und lasst ihr sie billiger in euren Wohnungen und Häusern wohnen?
    .
  11. Sorgt ihr dafür, dass ganze Hallen für arme Deutsche angemietet und umgebaut werden, damit sie dort kostenfrei wohnen können?
    .
  12. Sorgt ihr euch um eure Jugendlichen, damit sie immer ein Dach über dem Kopf und drei warme Mahlzeiten am Tag haben?
    .
  13. Organisiert ihr Spendenaktionen in Supermärkten, damit die armen Familien in Deutschland für ihre Kinder genügend Windeln haben und genügend Pflegeprodukte?
    .
  14. Startet ihr täglich Protestaktionen und Demonstrationen für die über 1 Million sanktionierter Deutscher im Existenzbereich?
    .
  15. Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche dreimal am Tag ein Essen hat?
    .
  16. Finanziert ihr armen Deutschen den Strom?
    .
  17. Überlässt ihre armen Deutschen eure Häuser, damit sie kostenfrei darin leben können?
    .
  18. Dürfen die armen Deutschen in Deutschland kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren?
    .
  19. Lässt ihr die Mütter in Deutschland weniger arbeiten, damit sie mehr Zeit für ihre Kinder haben?
    .
  20. Unterstützt ihr die Deutschen so, dass sie weniger arbeiten müssen?
    .
  21. Organisiert ihr euch so, dass es den Deutschen so gut geht wie nie zuvor?
    .
  22. Verteilt ihr euer Geld an die armen Deutschen?
    .
  23. Ermöglich ihr hier jedem Deutschen ein würdevolles Leben in Deutschland?
    .
  24. Sorgt ihr dafür, dass kein Deutscher in Deutschland Existenznöte hat?
    .
  25. Unterstützt ihr euch gegenseitig bei dem Überleben in Deutschland?
    .
  26. Seid ihr euch wichtig?
    .
  27. Wollt ihr, dass es euren Landsleuten in Deutschland gut geht?
    .
  28. Interessiert euch ihr Schicksal?
    .
  29. Kümmert ihr euch um die Menschen in Deutschland, die von den Behörden im Stich gelassen wurden?
    .
  30. Kümmert ihr euch darum, dass Deutsche ihr Recht in Deutschland bekommen?
    .
  31. Kümmert ihr euch darum, dass den Deutschen in Deutschland kein Unrecht geschieht?
    .
  32. Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen genauso mit Respekt, Achtung und Fürsorge behandelt werden wie die Ausländer in Deutschland?
    .
  33. Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen das gleiche Anrecht auf eine kostenfreie Unterkunft in Deutschland erhalten, wenn sie zu einer Auffangstation für Obdachlose kommen?
    .
  34. Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche in Deutschland sofort eine Mahlzeit bekommt, wenn er in ein Auffanglager für deutsche Obdachlose kommt?
    .
  35. Kümmert ihr euch darum, dass es in jeder Stadt ein Auffanglager für Obdachlose gibt, das dafür sorgt, dass der Obdachlose das ganze Jahr über ein Dach über dem Kopf hat, ohne jegliche Bedingungen?
    .
  36. Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche zu Stellen gehen kann, die ihn mit dem gleichen Versorgen wie die Flüchtlinge in Deutschland?
    .
  37. Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen mit der gleichen Fürsorge in Deutschland betreut werden wie die Flüchtlinge?
    .
  38. Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen genauso bedingungslos so versorgt werden wie die Flüchtlinge?
    .
  39. Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen die gleichen Freiheiten in ihren Auffanglagern genießen dürfen wie die Flüchtlinge?
    .
  40. Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche das Recht hat, die gleichen Leistungen wie die Flüchtlinge in Deutschland zu erhalten, unter den gleichen Bedingungen?
    .
  41. Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen sich an öffentliche Stellen wenden können, um dort sofort und vollkommen unbürokratisch ein Dach über dem Kopf zu bekommen, ganzjährig, Strom, Taschengeld von 390 Euro im Monat und drei warme Mahlzeiten am Tag, ohne Papiere, ohne jegliche Form von Forderungen und am gleichen Tag?
    .
  42. Kümmert ihr euch mit öffentlichen Aktionen und Zeitungsaufrufen darum, dass das Leid der armen Deutschen in Deutschland gemindert wird?
    .
  43. Wenn ihr das nicht jedem Deutschen in Deutschland ermöglicht und ihnen nicht die gleichen Chancen zum Überleben in Deutschland einräumt wie Ausländern, dann seid ihr die Rassisten!“
    .
  44. ihr elenden Kriecher, Feiglinge, und Verrätergeschmeis…………ihr seid in Wahrheit genau so viel wert wie Merkel……… nichts!

Kommentar zum Artikel:
“Deutsche Behörden geben Rückkehrwilligen ihre Pässe nicht zurück – Ausreise unmöglich”

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
135 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments