Bielefeld: Afrikaner vergewaltigt Frau und brennt sie dann an. ZEUGIN SAH BRENNENDES OPFER


Neues schreckliches Merkel-Opfer. Doch es interessiert Merkel und ihre Entourage einen Dreck, welche Verbrechen Moslems an deutschen Menschen anstellen.

Man muss wieder in einem österreichischen Magazin erfahren, dass ein afrikanischer Merkel-Migrant vorgestern seine deutsche Freundin auf furchtbarste Weise vergewaltigt und dann entstellt hat.

Brandverletzungen zählen medizinisch und psychologisch zu den schlimmsten Verletzungen, die einem Menschen zugefügt werden können – und sind in den islamischen Ländern eine Standardmethode für Moslems, um ihre Frauen für immer zu entstellen. Aus welchen Gründen auch immer.

Ein erneutes Merkelopfer, dem weder die Schlächterin der Deutschen – noch ihre medialen Lakaien besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Dafür gilt alle Aufmerksamkeit einen gewissen Özil, der, ganz im Sinne des linkspolitischen Establishments, die deutschen kollektiv als Rassisten diffamiert (s.hier). Der Grund. Der DFB hatte es gewagt, diesen islamischen Herrenmenschen, der beste persönliche Beziehungen zum türkischen Diktator Erdogan unterhält, wegen mangelnder fußballerischer Leistungen zu kritisieren.

Unser Mitgefühl gilt der 33-jährigen Deutschen, die den Rest ihres Lebens so entstellt herumlaufen muss wie jene armen Opfer des mörderisch-satanischen Islam, die ich im obigen Eingangsfoto stellvertretend für die menschen- und frauenverachtende Haltung der “Friedensreligion” dargestellt habe.

Ihr Verbrechen: Sie hat eine Beziehung mit einem Schwarzen geführt, der aus einem Land und einem Kontinent kommt, der bereits mehrheitlich an den Islam gefallen ist – und nun, dank der ununterbrochenen  Falsch-Meldungen der Medien zum Thema Menschenrechts- und Frauenfeindlichkeit des Islam – zu spät am einen Leib erfahren muss, auf was sie sich da eingelassen hat.

Hauptverantwortlich wie bei den übrigen, in die Hunderttausenden gehenden deutschen Opfer, ist das linkspolitische Establishment in Deutschland und Europa, dessen Schlangenkopf in Gestalt von Juncker und Merkel in Brüssel und Berlin sitzt.

Von Dieter Patriot,


Neuer Mannheimer-Blog-Co-Autor, 26.Juli 2018

***

 

 

 

Aus: wochenblick.at,

Unfassbarer Mordversuch: Im deutschen Bielefeld hat ein 27-jähriger Kenianer eine 33-jährige Deutsche in ihrer Wohnung angezündet. Einen Tag zuvor soll er sie vergewaltigt haben.

Derzeit ringen Ärzte um das Leben der Frau. Doch selbst wenn sie es schafft, wird sie für immer entstellt sein.

Im Bett angezündet

Vor genau einer Woche rannte am Montagabend in Bielefeld eine Frau brennend aus ihrer Wohnung. Die Anwohner konnte sogar die furchtbaren Schreie hören. Eine Zeugin sah die 33-Jährige brennend am Fenster ihrer Wohnung. Der 27-Jährige hatte seine Freundin offenbar im Bett angezündet.

„Sie war nackt, wimmerte und stöhnte, dass sie mit einer Flüssigkeit übergossen worden sei“,

berichtet lautBild-Zeitung“ eine geschockte Zeugin.

Zuvor vergewaltigt

Täter soll ein 27-jähriger Afrikaner aus Kenia sein, bei der Horror-Tat verletzte er sich ebenfalls schwer. Der Tathergang und die genauen Hintergründe sind noch unklar. Der Verdächtige wurde jedoch sofort wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft gesperrt.

Laut Mietern soll das Opfer erst am Tag vor dem Mordversuch weinend aus der Wohnung gerannt sein und geschrieben haben, dass sie vergewaltigt worden sei. Und auch am Tag des Mordversuchs soll es zu einem heftigen Streit gekommen sein.

Schaden am Haus: 250.000 Euro

Durch den Brand wurde das Gebäude vorübergehend unbewohnbar, der Schaden beträgt rund 250.000 Euro.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
77 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments