Wie Merkel und der Verfassungsschutz mittels V-Leuten und LKA/BKA die AfD und unabhänige Alternativ-Medien zerstören wollen.

Von Michael Mannheimer,3. August 2018

Bayerischer Verfassungsschutz: Schwerverbrecher als V-Leute

München – Ein verurteilter Schwerverbrecher als V-Mann für den Staat: Ein Gesetz soll darüber entscheiden, ob dem bayerischen Verfassungsschutz der Einsatz krimineller V-Leute erlaubt wird.

Der Münchner Merkur schreibt dazu am 25.2.2018:

„Die Staatsregierung will in einem heftig umstrittenen neuen Gesetz dem bayerischen Verfassungsschutz den Einsatz krimineller V-Leute ausdrücklich erlauben.

Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte am Donnerstag im Landtag einen Entwurf vor, der den Verfassungsschützern neue Überwachungsmöglichkeiten geben würde. V-Leute liefern Polizei und Nachrichtendiensten regelmäßig Informationen aus kriminellen oder extremistischen Milieus. Der Begriff steht für „Vertrauens- oder Verbindungspersonen“.

Die neuen Regeln sind an die Vorgaben des Bundes angelehnt.

So sollen verdeckte Ermittler und V-Leute eingesetzt werden können, „auch wenn dadurch ein Straftatbestand verwirklicht wird“,

wie es in dem Gesetzentwurf heißt. Die Staatsanwaltschaften sollen darüber hinaus eventuelle Straftaten von Ermittlern oder V-Leuten nicht unbedingt verfolgen müssen.

In Ausnahmen soll der Verfassungsschutz auch die Möglichkeit bekommen, verurteilte Schwerverbrecher als V-Leute für Spitzeldienste anzuheuern

ausgenommen sollen nur Mörder und Totschläger sein. „Wir müssen unsere freiheitliche Demokratie aktiv schützen“, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU). „Wir wollen den aktuell aufkeimenden rechtsextremistischen Bestrebungen und der Hetze nicht tatenlos zusehen.“ SPD, Freie Wähler und Grüne meldeten schwere Bedenken an.“ Quelle

 

Wir haben damit das endgültige Ende eines Rechtsstaates erreicht.

Nichts mehr Deutschland von einer gewöhnlichen Diktatur. Eine solche ist gekennzeichnet, dass sie von einer einzigen politischen Clique geleitet wird, die ihre Macht gegen dem Willen des Volks in den Händen hält. Koste es, was es wolle.

In einer Diktatur wird der demokratische Widerstand ausgeschaltet, inhaftiert und unterwandert.

Seit neuestem dürfen von Gesetz wegen auch in Deutschland

  • kriminelle V-Leute alternativ-demokratische Organsiationen wie die Pegida,die AFD oder andere Widerstandsorganisationen unterwandern,
  • bei deren Demonstrationen und Treffen verfassungswidrige Symbole (wie das Hakenkreuz) zeigen,
  • Hitler lautstark verehren,
  • und bei Demonstrationen mit Gewaltakten die Bewegung in Verruf bringen.
  • Und zwar – jetzt kommt der wichtige Teil: – ohne eine Bestrafung durch das Gesetz befürchten zu müssen.

Indem die Innenministerien V-Leute der zu unterwandernden Organisationen in den Massenmedien die NSDAP-Zeiten loben und verherrlichen lassen, wird eine bewusst falsche Verbindung der heutigen AfD und anderer Widerstandsorganisationen mit der Hitlerzeit vorgetäuscht.

V-Leute

Der bayerische Verfassungsschutz lässt uns auf seiner Homepage wissen, wie er dabei vorgeht:

Vertrauensleute, sogenannte V-Leute, sind Personen, die planvoll und systematisch zur Gewinnung von Informationen über extremistische Bestrebungen eingesetzt werden. Sie sind keine Beschäftigten der Verfassungsschutzbehörde, sondern gehören der jeweiligen Bestrebung an oder stehen dieser nahe. Aufgrund dieser Nähe zum Beobachtungsobjekt gehören V-Leute nach wie vor zu den wichtigsten Erkenntnisquellen eines Nachrichtendienstes. Die Auswahl einer V-Person und ihr Einsatz folgen daher hohen Qualitätsstandards.

Von den V-Leuten zu unterscheiden sind Informanten und Verdeckte Ermittler (VE). Ein Informant ist eine Person, die dem Verfassungsschutz nicht angehört und ihm nur in Einzelfällen oder gelegentlich Informationen aus dem Umfeld eines Beobachtungsobjektes liefert. Ein VE ist ein eigener Mitarbeiter des Verfassungsschutzes, der nach außen als Zivilperson auftritt und unter einer auf Dauer angelegten Tarnidentität zur Aufklärung von Bestrebungen eingesetzt wird.

(Quelle)

Ohne Frage handelt es sich bei Lutz Bachmann um einen V-Mann.

Ich habe dazu mehrfach geschrieben (s.hier und hier) und auch der Blog anonymousnews.ru hat meine Artikel zu Bachmann aufgenommen und schreibt, dass der

„Verfassungsschutz-Agent Lutz Bachmann hatte von Anfang an den Auftrag, die AfD zu spalten“

Jenen,die Bachmann immer noch folgend,

  • trotz aller Beweise, die gegen ihn sprechen,
  • trotz seiner Vergangenheit als Serienkrimineller (die ihn geradezu zum willkommenen Primärziel der V-Schutzes macht,)
  • trotz seiner juristischen Unbeanstandetheit des dringenden Verdachts, dass er Pegida-Spenden in Millionenhöhe zu privaten Zwecken veruntreut hat:

Jenen Gefolgsleuten Bachmanns ist nicht zu helfen. Über diese wird die  Geschichte urteilen.

Den heutigen Politikern kann ich nur folgende sagen:

Was immer sie Bachmann erzählen (er kann sehr charmant sein,wenn er etwas will), welche Deals auch immer Sie mit ihm ausmachen sollten: Keine 5 Minuten später ist der V-Schutz darüber informiert.

Die Methoden des neuen faschistischen Deutschlands:

1.Provokateure

Wichtige Worte von Bruno Bandulet:

Die „AfD muß auf die Einschleusung von Provokateuren gefaßt sein!“

Das heißt natürlich nicht, dass man jeden Fundamentalisten gleich als “U-Boot” beschimpfen darf. Aber die Vergangenheit zeigt am Beispiel der absolut demokratischen Partei „Die Republikaner“, wie fatal es ist, wenn man die Radikalinskis einfach so machen lässt:

„Nicht etwa der Verfassungsschutz, sondern das Stuttgarter Innenministerium ließ sich Anfang der neunziger Jahre dann auch noch eine besondere Behandlung für die Republikaner einfallen. Es legte ein Programm auf mit der Bezeichnung „Verdeckte Ermittler rechts“.

Dazu wurden junge Kriminalbeamte eingesetzt, die nationalsozialistische „Kameradschaften“ aufbauten, so in Karlsruhe, wo ein ursprünglich harmloser Stammtisch mit JU- und REP-Beteiligung nationalsozialistisch indoktriniert wurde. Auch die AfD muß auf die Einschleusung solcher Provokateure gefaßt sein.“

Das Ziel wurde erreicht: Die Republikaner wurden erledigt.

Jetzt überlegen wir mal, mit welchem Propagandamaterial es solchen Infiltrations-Agenten gelingt, gemäßigte Konservative auf nationalsozialistischen Kurs zu trimmen:

Es gibt eine Unzahl von Revisionisten-Literatur von Autoren, die der NATO und den Geheimdiensten nahe stehen. Die Strategie ist simple und effektiv:

Agenten verfassen und verbreiten manipulative Literatur, die genug Wahres enthält, um interessant zu sein, die aber gleichzeitig die Nationalsozialisten entschuldigt und in einem schönen Licht präsentiert.

Andere Agenten nutzen diese Literatur, um die nationalkonservative Szene damit zu verseuchen.

Je krasser die Szene auf dem nationalsozialistischen Kurs abrutscht, umso mehr bekommen die Agenten die Erlaubnis, aggressiv weiter die Nationalkonservativen zu unterwandern und auszuspionieren.

Ab einem gewissen Punkt wirkt die infiltrierte Partei auf die breite Bevölkerung unwählbar. Wichtige Parteimitglieder haben sich strafbar gemacht und kooperieren für geringe Strafen mit den Ermittlern.

2.Nadelstiche der Linken und Paranoia

Der rechtsnationale Parteiflügel um Höcke macht anteilsmäßig etwa ein Drittel der AFD-Parteimitglieder aus. Allerdings warnte der stellvertretende Vorsitzende Gauland, dass sich unter den Nationalen die aktivsten Parteimitglieder befinden.

Die AfD hat Probleme mit der Zahlungsmoral der Mitglieder und vielen inaktiven Mitgliedern.

Die Linken beobachten mit Freude, wie jedes Mal nach einem größeren Skandal der innere Kampf in der AfD eskaliert und Spaltungen aufreten. Jeglicher Extremismus in der AfD ist eine Steilvorlage. Und das ist nicht das Einzige: Häufig werden „Parteifreunde“ einer als gegnerisch wahrgenommenen Fraktion parteiintern als „U-Boote“ bezeichnet, die Angst vor Unterwandungerung und allgemeine Paranoia greift um sich.

Mit “antifaschistischen Aktionen” in Form von Sachbeschädigungen und damit impliziten Drohungen will man nicht nur der AfD direkt zusetzen, sondern wahrscheinlich auch die extremeren Elemente in der AfD zu unüberlegten Aussagen oder Handlungen provozieren:

Nicht nur lokal und regional, sondern bundesweit machen die vielen kleinen Nadelstiche der AfD zu schaffen.

3. Medien

Ohne die aktive Mitarbeit der Medien wären alle Aktionen des VerfS sinnlos.

Wenn die angeblichen neonazistischen, in Wirklichkeit von V-Leuten der deutschen Geheimdienste erfundenen Aktionen, nicht einem Millionenpublikum vorgestellt und wenn, dann möglichst in  den letzten 3 Wochen vor einer Wahl, tagtäglich in einer nahezu pausenlosen Berichterstattung unter das Volk gebracht werden, wäre alles Bemühen der Geheimdienste umsonst gewesen.

In „echten“ Diktaturen sind Journalisten Angestellte des Staates. In der deutschen Diktatur haben wir den geschichtlich einmaligen Vorfall, dass sich eine einst heterogene Medienlandschaft freiwillig dazu entschloss, zu einem sozialistischen Einheitmedium zu werden:

Ob ARD, ZDF, SAT1, ob Süddeutsche, FAZ, Spiegel oder das hinterletzte kostenlose Anzeigenblatt in Hintertupfingen: Alle schreiben wie vom selben Hirn diktiert.

Medien sind nicht minder kriminelle als Merkel, deren
Entourage und der Verfassungsschutz.

Sie müssen die ersten sein, die bei einer Revolte besetzt und übernommen werden müssen. Medien sind, ich habe dies schon mehrfach betont, die wahre Macht im Staat. Und alle Untersuchungen der letzten Jahre erweisen:

Ein Großteil der Medienschaffenden ist stramm linksgrün.

Die AfD-Spitze sieht das mit Sorgen:

Gleichwohl verursacht der Widerstand der AfD zusätzliche Kosten, frustriert aktive Parteimitglieder, gefährdet Repräsentanten, Mitglieder und Eigentum und trägt in der Öffentlichkeit, vor allem in der Mittelschicht und bei Interessengruppen zum Eindruck bei, dass die AfD ein Stigma trägt und man sich nicht mehr mit ihr zeigen sollte.

Ein weiteres großes Problem in der AfD sind renitente Querulanten unter den eigenen Mitgliedern. Wahrscheinlich betrachtet es die organisierte Linke als vielversprechend, Störer in die AfD einzuschleusen.

Der Jackpot für die Linke waren die unsäglichen Ausführungen von Wolfgang Gedeon zu Judentum und deutscher Vergangenheit sowie die unterstützenden Aussagen weiterer AfD-Mitglieder. Auch zahlreiche weitere extremen Elemente in der AfD werden gnadenlos von der Linken als Steilvorlage verwendet.

Jüngstes Beispiel ist die von Lars Steinke, niedersächischer Landesvorsitzender der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA), über Facebook vertretene und absurde Ansicht,

dass der Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg ein „Verräter“ sei.

Steinke bestätigte gegenüber der WELT den inkriminierten Facebook-Post. Er habe ihn selbst verfasst und am 29. Juli auf seiner privaten, nicht öffentlich einsehbaren Facebook-Seite publiziert.

Noch gehen Die WELT und die übernehmenden Medien  relativ zurückhaltend, fast ungläubig mit den irrwitzigen Äußerungen des AfD-Jugend-Chefs aus Niedersachsen um. Es scheint, als spielte die mediale Katze zunächst nur mit dem Mäuschen. Bis es die Haupt-Maus zu fassen bekommt. (Quelle)

Doch man darf gewiss sein, dass dieses völlig unnötige Statement des AFD-Jungpolitikers rechtzeitig vor den nächsten Landtagswahlen wie der Thor´sche Hammer in der veröffentlichten Meinung auf die Deutschen niedergehen  – und hunderttausende Wähler vor der Wahl der AfD abschrecken wird.

Ob Steinke ein V-Mann oder nur einfach grenzenlos dumm ist – das vermag allein er zu beurteilen.

Lutz Bachmann wäre fast der Martin Schulz der AfD geworden !

In den Letzten 20 Jahren waren auch Politiker von CDU, CSU, SPD, GRÜNEN und Linken immer wieder  mit rechtsradikalen politischen aussagen aufgefallen! Doch der Unterschied liegt in der Rezeption durch die Medien: Diese vertuschen diese Aussagen, verharmlosen sie oder ignorieren sie schlichtweg.

Sehen Sie in der Folge einen Videokommentar zum Thema der Spaltung der deutschen politischen Szene – und den fiesen und kriminellen Strategien, mit denen das kriminelle Merkel-System dies bewerkstelligt.

Der hochinteressante und hochinformative Kommentator geht über das deutsche Problem weit hinaus und zeigt, dass auch Linke durch in der DDR und den bolschewistischen Ländern mit ähnlichen Methoden vorgegangen sind.

Beiden Systemen: Dem heutige Deutschland und den vergangenen bolschewistischen Ländern ist gemein, dass sie feindlich gegenüber jeder Meinungsfreiheit, totalitär, intolerant und höchst gefährlich sind.

Laut allen Erkenntnissen der Totalitarismus-Forschung reicht eine Minorität von 5-8 Prozent hoch organisierter und hoch motivierter Anhänger einer Ideologie aus, um einen ganzen Staat zu übernehmen.

Der Glaube, dass demokratische Wahlen nötig seien, um die Politik zu ändern und die Macht in die gewünschten Hände zulegen, ist reiner Kinderglauben. Es war immer eine radikale Minderheit, die es durch ihren entschlossenen und unentwegten Kampf schaffte, an die Macht zu gelangen.

Beispiel Kuba: Castro schaffte mit gerade mal 78 Mann binnen 2 Jahren (!) die Übernahme des von Batista geführten Landes

Am 25. November 1956 brach Fidel Castro zusammen mit Che Guevara, Camilo Cienfuegos, seinem Bruder Raúl Castro und weiteren 78 Revolutionären von Tuxpan (Mexiko) mit der Yacht Granma nach Kuba auf, wo sie am 2. Dezember 1956 ankamen. Als Comandante en Jefe (Befehlshabender Kommandant) führte Fidel Castro die Guerilla der Rebellenarmee der Bewegung des 26. Juli in der Sierra Maestra an.

Nach über zwei Jahren Guerillakampf gegen die zahlenmäßig weit überlegene Armee flüchtete der Diktator Batista am 1. Januar 1959 schließlich aus Kuba.

Und dieKommunisten um Casto waren an der Macht – die sie nie wieder abgaben. Und verwandelten Kuba in eine riesige Gefangenninsel: Niemand durfte rein, niemand durfte raus.

Das erinnert frappant an die DDR, Nordkorea, China oder die UDSSR.

Die Meinungsfreiheit wurde abgeschafft, der gesamte Privatbesitz eingezogen – und Kuba verkam zum Armenhaus in der Karibik.

Trotzdem wurde es von den Weltlinken als freier, unabhängiger sozialistischer Vorzeigestaat und als leuchtendes Beispiel der Überlegenheit des Sozialismus gegenüber dem Kapitalismus gefeiert.


VORTRAG:

WIE DIE RECHTE PROFESSIONELL GESPALTEN WIRD

Prädikat: Besonders sehenswert!

Von Alexander Benesch,
Veröffetnlicht am 23.02.2018
Videodauer: 25:30 Minuten, Quelle

Quellen

https://recentr.academy/index.php?title=AfD

https://michael-mannheimer.net/2018/02/14/warnung-an-die-afd-warum-lutz-bachmann-niemals-ein-politisches-amt-erhalten-darf/

https://michael-mannheimer.net/2018/04/23/ist-afd-vorstandsmitglied-carsten-huetter-mitarbeiter-beim-militaerischen-abschirmdienst-mad/

http://www.anonymousnews.ru/2018/03/10/pegida-wie-der-verfassungsschutz-agent-lutz-bachmann-die-spaltung-der-afd-anvisiert/

http://www.anonymousnews.ru/2017/09/26/paktiert-die-abtruennige-afd-chefin-heimlich-mit-merkel-darum-will-petry-die-afd-zerstoeren/

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

72 Kommentare

  1. Als die AFD gegründet wurde, habe ich sehr bald gewusst, wer wann in der Vergangenheit der AFD-Mitglieder nach Nazi- bzw. NSU-Nähe herumsucht, und wann welche reißerischen Artikel, die jeglicher Grundlage entbehren mit den dazugehörigen Statistiken, veröffentlicht werden.

    Die kriminellen Gutmenschen habe noch ein übriges getan – und die gegen-rechts-Kämpfer auch. Ich habe auch genau gewusst, wann wieder ein verlogener, krimineller Artikel dazu in den Medien kommt.

    Zu einem Spaziergang der Pediga wurde ein Journalist eines Fernsehsenders, ein junger Mann, dessen Name mir noch bekannt ist, eingeschleust. Und ausgerechnet von seinem früheren Arbeitgeber einer Rundfund- und Fernsehanstalt wurde er interviewt. Was er von sich gegeben hat, hätte von einem Drittklässler der Grundschule stammen können, sollte man diesem diesen Schwachsinn eingebläut haben. Aber das dürfte wohl nicht der Grund gewesen sein, warum diese Sache aufgeflogen ist.

    Von seinem derzeitigen Arbeitgeber wurde er entlassen – nicht weil er da als Maulwurf mitgelaufen ist, sondern weil die Sache aufgeflogen war.
    Und vor ein paar Jahren ist auch aufgeflogen, dass zwei Nazis von einem Fernsehsender geheuert wurden. Diese haben sich dann so dämlich und auffällig benommen, dass dieses auch aufgeflogen ist.
    Es heißt ja auch, dass alles ans Tageslicht kommt, was so „verbrochen“ wurde und wird.

    • Dieser Journalist war vom RTL Dreckssender. Da er bei Pegida keinen Nazi Fans entdeckte . Zog er sich um. . Und ließ sich als Pegida Anhänger interviewen. Er gab eine Nazispruch nach dem anderen heraus.

      Wenn wie gesiegt haben, wird dieser Dreckskerl wie CEAUSECU in einem Schnellverfahren samt seinem Team abgeurteilt und dann sofort erschossen.

      Kein Erbarmen mit jenen, die ihr Volk ausrotten wollen.

      • Efgenia: Genau so war das! Ich wollte nur nicht so ins Detail gehen. Ich möchte auch nicht wissen, ob er sich freiwillig dazu gemeldet hat oder ob er dazu „angehalten“ wurde. Ich könnte mir aber denken, dass er nachdenklich geworden ist, und dass er sich nie mehr für so etwas Kriminelles hergeben wird, zumal er sicher bei keinem Fernsehsender mehr „untergekommen“ ist.
        Und ich denke auch, dass es noch sehr viel mehr solcher Leute gibt, die sich bei Pediga, AFD, bei den Pro Parteien eingenistet haben und sich immer noch einnisten um ihr Unwesen betreiben zu können. Wer gibt sich für so etwas her? Ich könnte mir denken, dass das gut bezahlt wird. Und schließlich ist es ja für den Kampf gegen rechts – und somit für einen guten Zweck. Und in der Zwischenzeit wandern Kriminelle, Schmarotzer und Analphabeten unkontrolliert hier ein – und können ungehindert ihren Schandtaten nachgehen; und gut bezahlt werden diese auch noch.

      • Bayern’s CSU-ANTIFA-Minister Joachim Herrmann bezahl Millarden Euro von Unseren Steuergeldern an ANTIFA-Terrornetzwerke welche auch den Terrorkrieg von Hamburg veranstaltet haben bei G20-Treffen und gleichzeitig machen STASI-Hetzjagd auf die Guten die Rechten verklärt werden ! Alle diese CSU-Fritzen gehören sofort ABGEWÄHLT und gehören Gute AfD-Leute ersetzt !

    • Denken Sie an Rostock-Lichtenhagen!
      Mietnazies vor der ZDF-Kamera im TV!

      Zur Erinnerung:

      NDR sendet fingiertes Interview mit „PEGIDA-Demonstrant“

      Die Empörung der Medien ist dieser Tage groß. Kaum ein Teilnehmer der PEGIDA-Kundgebungen will ein Wort mit ihnen sprechen. Die Schuld dafür ist selbstverständlich nicht bei den Journalisten zu suchen, dessen höchstes Anliegen es ist, wahrheitsgemäß und unabhängig zu berichten, sondern bei der komischen Mischpoke. Die Bürger sehen das freilich anders und strafen die versammelten Schmierfinken größtenteils mit Nichtbeachtung. Den Vorwurf Lügenpresse und Propagandamedien, wollte nun der NDR in seinem Magazin „Panorama“ entkräften. Man sprach mit den wenigen Demonstranten, die sich dazu bereit erklärten und sendete die Interviews ungeschnitten, um den Vorwurf der Verfälschung zu entkräften. Was dann allerdings passierte, offenbarte den ganzen Abgrund der Berufslügner.

      Archiv:

      http://www.pi-news.net/2014/12/ndr-sendet-fingiertes-interview-mit-pegida-demonstrant/

      Im Fall des Falles ist eben Bachmann schuld… ?

    • Die gefährlichste jüdische Agentin und Kanzlerin aller Zeiten , Angela Dorothea Merkel
      zieht alle Register für den gesteuerten Untergang unseres Heimatlandes.!

      Alle Ministerien wurden von ihr sorgfältig durch ausgewählte Mitarbeiter ( Minister ) mit einer speziellen Grundeinstellung “ LINKS “ ernannt.

      Eine nach der anderen , tragenden Säulen der Demokratie wurden unterwandert , Recht wurde 1000 mal gebrochen , Grundgesetzt missachtet
      und besonders in der Justiz wurden ehem. Bundesrichter durch Merkel-Gesinnungstreue Verräter ersetzt , die in ihrem Sinne entscheiden.!

      Jeder von ihnen hat die Aufgabe in seinem Bereich , nicht zum Wohle des Volkes , sondern gegen das Volk
      zu regieren , zu entscheiden und zu kämpfen , sei es durch Richterspruch oder Ministerentscheid um dieses einstmal wunderbare Land zu destabilisieren , unsere Kultur und Werte zu vernichten , Deutsche zu gängeln und
      unser Volk auszurauben.!

      Unsere Steuergelder werden für Unsinn verbrannt , wilden Besatzungshorden
      in Hülle und Fülle übereignet , für Bankenrettungsgelder und Kredite für
      Fremdstaaten verbraucht , sodass unser Volkes erarbeiteter Wohlstand nicht mehr
      vorhanden ist.!

      Aber der eigentliche Feind verbirgt sich wie eh und je immer im Dunkeln und kämpft hinter den Kulissen seit langen einen gnadenlosen Kampf .

      Der immerwärende Kampf gegen die Germanische Rasse , deutscher Nation !!!

      Eine der besten Rassen in Europa , “ zäh , aufrichtig , mutig , Hart im Kampf , intelligent

      Treu , Ehrhaft , Diszipliniert , Wahrheit , Fleißig “

      Ein Volk was dem Judentum überlegen ist.!

      Ein stolzes Volk , gedemütigt durch Umerziehung , durch die Umschreibung der Geschichte und dem indoktriniertem Holocaust , der niemals auf Wahrheitsgehalt
      überprüft wurde.!

      Merkels und deren devise ist ; alles deutsche und jeden politische Gegner
      auszulöschen , was ihr bisher auch gelungen ist , keiner hat Merkel überlebt.!

      Jedem , der in taktischer Kriegsführung bewandert ist, muss absolut klar sein ,
      dass das Endziel , der geplante Untergang schneller erreicht wird ,
      wenn der politische Gegner fertig gemacht wird.

      “ Deshalb muss man auch mal die Schnauze halten und nicht Sachen propagieren
      wofür die Zeit noch nicht reif ist, obwohl man vielleicht Recht hat “ !!!

      “ Diese Sache ist ein unglaublicher Kampfvorteil für den gehassten Feind , der medienwirksam alles unternimmt um uns zu schaden. ! Ist das verstanden worden ?????

      Die vorgehensweise des Verfassungsschutzes und deren gekaufte V-Leute hat man ja
      NSU- Event Prozess gesehen.

      1. Dumme finden
      2. gefügig machen ,zum Ziel anleiten , Tatort schaffen
      3. medienwirksam in Szene setzen , medial ausschlachten
      4. Kampf gegen Rechts erklären
      5. Gelder für Kampf gegen Rechts abrufen.
      6. Linkes System stärken

      Wenn die AfD “ nicht pedantisch “ vorbaut , läuft sie Gefahr instrumentalisiert
      zu werden , was zur Spaltung der Partei und letzendlich deren Untergang bewirkt.
      Die besten der AfD , natürlich auch eindeutige Feindziele , wie Höcke
      müssen daher absolut geschützt werden.!!!

      • @ Thor volle Zustimmung zu Ihrem Kommentar! Vielleicht ist die Zeit noch nicht reif, aber sie wird immer reifer! Gestern in einem thüringischen Restaurant erlebt, klare Aussagen am Nachbartisch von verschiedenen Personen! Die deutsche Geschichte wäre erstunken und erlogen! Und die Judenhexe aus der Uckermark gehört verhaftet! Wir fanden es super dies wurde von anderen Tischen mit Daumen hoch Gesten untermauert. Es tut sich was wenn auch langsam im Geiste der noch Untertanen! Wehe denen die die Dynamik unterschätzen!

  2. Das Zerstören von Ideen (zum Wohle der Deutschen als Volk und damit dieser Nation) und vorallem den dort tätigen Partei-Menschen, genau dies hat man über Jahre, und Jahrzehnte bei der NPD, der DVU und den Republikanern gesehen.

    Bachmann/PEGIDA-Dresden=Verfassungsschutz??
    Kein Kommentar

    Bachmann/PEGIDA-Dresden, ohne jene würden immer noch tausende mehr Leute politisch vor sich hindämmern! Die waren und sind ein Licht im Dunkel der verdummten, selbstgefälligen, verblödeten, fettgefressnen Masse, genannt „Gutmensch“!

    MM. MAN KANN EIN KORRUPTE SYSTEM NICHT MIT EINER KORRUPTEN PERSON AN DER SPITZE EINER GEGENBEWEGUNG BEKÄMPFEN
    DAS ERGEBNIS WIRD WIEDER KORRUPT SEIN. PEGIDA IST GUT. DER KOPF IST VERDORBEN.

    Um das an einem Beispiel zu erläutern: Es gibt eine ganze Teihe berühmter Erziehungswissenschaftler. Die sich im geheimen aber sich sexuell an ihren Schützlingen vergingen.

    Würden Sie solchen Männern dennoch Ihre Kinder anvertrauen? Oder weiterhin ihre Institut führen lassen?
    .

    • „Um das an einem Beispiel zu erläutern: Es gibt eine ganze Teihe berühmter Erziehungswissenschaftler. Die sich im geheimen aber sich sexuell an ihren Schützlingen vergingen.

      Würden Sie solchen Männern dennoch Ihre Kinder anvertrauen? Oder weiterhin ihre Institut führen lassen?“

      Natürlich nicht.

      Mein Eindruck ist und bleibt bei der Causa Bachmann, der soll von interessierter, weil persönlicher Seite, fertig gemacht werden.

      NICHT von Ihnen, werter M.M. !

      +++++
      MM: DA MUSS ICH SIE ENTTÄUSCHEN. ICH BIN EINER DER SCHÄRFSTEN KRITIKER BACHMANNS. LESEN SIE MEINE ARTIKEL ÜBER IHN. . RECHTE SPALTE UNTER „KATEGORIEN“ STICHWORT „BACHMANN“.
      ++++++

      Letzendlich ist es egal weil, so mein Eindruck durch die Videos (Pegida), das längst der andere Herr (weisse Haare/Name fällt mir gerade nicht ein) das „Regiment führt“ .
      Bachmann tritt nur als Redner/Ordner auf. Und dies begrüße ich durchaus.

  3. Miet-Nazis:

    …Pech für die Qualitätsjournalisten vom Zwangsgebührensender Bayrischer Rundfunk: Um die Besucher einer Sarrazin-Lesung als Nazis zu „entlarven“, schlüpften die Nachrichtenfälscher selbst in die Rolle der Bösewichte – mangels echter Nazis (Foto). Nichts Neues – das machen sie bekanntlich immer mal wieder, wenn es der Volkserziehungsauftrag verlangt, anders als links Denkende zu verleumden. Aber diesmal wurde der Staatsschutz auf die vermeintlichen Rechtsextremisten aufmerksam und zog die Radaubrüder, die mit Wissen der Redaktion handelten, aus dem Verkehr….

    http://www.pi-news.net/2010/10/br-beim-nachrichtenfaelschen-erwischt/

  4. AfD-Aussteigerin berichtet von brisanten Tipps

    „Gravierende Vorwürfe“: Verfassungsschutz-Chef Maaßen nach geheimem Petry-Gespräch unter Beschuss

    Enormer Vorwurf gegen den Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen. Er soll der AfD Tipps gegeben haben, wie diese einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz entgehen könnte.

    München/Berlin – Der stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Konstantin von Notz fordert Hans-Georg Maaßen bei rp-online auf, sich umgehend zu erklären. Es stehe der Verdacht eines „ungeheuerlichen Vorgangs“ im Raum, sagte von Notz. Von Notz ist Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums, das die Geheimdienste überwacht.

    Offenbar soll Maaßen 2015 der damaligen AfD-Parteivorsitzenden Frauke Petry geraten haben, ein Parteiausschlussverfahren gegen Björn Höcke zu betreiben. Auf diese Weise entkäme sie einer bundesweiten Beobachtung durch den Verfassungsschutz, die er selbst nicht wünsche, soll Maaßen gesagt haben. Die Bild am Sonntag zitiert die frühere AfD-Politikerin Franziska Schreiber, der Petry dies erzählt haben soll: „Frauke Petry forderte im Dezember 2015 Höckes Rücktritt und bereitete ein Parteiausschlussverfahren vor. Sie tat dies auf dringenden Rat des Mannes, der den Auftrag hat, das Land gegen Verfassungsfeinde zu schützen. Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen suchte den Kontakt zu Frauke Petry.“

    Lesen Sie auch: AfD-Gegner bewerfen Bürgermeister mit Tomaten – Partei erkennt Steinbach-Stiftung als parteinah an

    Petry bestreitet Vorwürfe, Maaßen will nichts dazu sagen

    Petry habe dies öffentlich auf Maaßens Wunsch hin immer bestritten, so Schreiber:

    „Tatsächlich trafen sich die beiden mehrfach, sie sprach in

    siehe bei:

    https://www.merkur.de/politik/gravierende-vorwuerfe-verfassungsschutz-chef-maassen-nach-geheimem-petry-gespraech-unter-beschuss-zr-10079207.html

    ….!!!

  5. Schwerverbrecher als V-Leute “
    in einer Demokratie und in einem RechtsStaat unmöglich
    in MerkeldEUtschLand gilt das Gesetz der RäuberBande.

    „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“ –

    https://tinyurl.com/ycj7s5ko

    „Die Staatsanwaltschaften sollen darüber hinaus eventuelle Straftaten von Ermittlern oder V-Leuten nicht unbedingt verfolgen müssen.“
    Erinnert an den NSU-SchauProzeß.

    Es gibt auch HitlerFanBlogs die den NationalZIONisten und dem WahrheitsMinisterium dienen und Adressen von GutGläubigen abfischen – Reine HonigTöpfe.

    Wer kennt sich mit dem Thema aus ?
    Rüdiger Hoffmann ist bei der EntenJagd sehr erfolgreich.

    V MANN LAND Deutschland – die gesteuerte Opposition
    -https://www.youtube.com/watch?v=2VU5Bv0VEtU
    Bergkirche Oybin – Der Islam als Nazi Projekt der Amtskirchen ???
    -https://www.youtube.com/watch?v=Vklz8aVcrnA
    Der Islam als Nazi Projekt von Adolf Hitler – Großmufti Amin al Husseini
    -https://www.youtube.com/user/isibiene/videos

    🙁

    Castro schaffte mit gerade mal 78 Mann binnen 2 Jahren“

    Kein Problem der Castro wurde von mind. 3 satanischen IdeoLOGEN der WeltKrieger unterstützt.

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/papayfideljtyf5v46dhu.jpg

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/14/seltene-bilder-fidel-castro-geht-zu-90-geburtstag-ins-theater/

  6. Solche verbrecherischen Methoden hat nur ein Amigo-„Staat“ nötig, der SELBST bereits eine DIKTATUR ist und jede Opposition zu dem dieses Land als seine Beute betrachtenden „Altparteien-Filz“ VERNICHTEN will, anstatt sich argumentativ mit ihr auseinander zu setzen, wie es in einer Demokratie der Fall wäre.

    Zur „Verteidigung“ von VÖLKERMORD am eigenen Staatsvolk gibt es aber KEINE „Argumente“, sondern nur den Weg der UNTERDRÜCKUNG bis zum bitteren Ende, bis sich das Volk BEFREIT und Merkel – der „KOPF“ dieses Verbrecher-Systems – von einem neuen, dann hoffentlich erfolgreichen Stauffenberg „enthauptet“ wird (oder meinetwegen auch „weggekegelt“ wird, wie von Steve Bannon vorhergesagt).

    „Dummheit oder Absicht“ – fragt T. Festerling zu dem verkappten Hitler-Anhänger Steinke:

    https://www.mmnews.de/politik/82514-afd-verraeter-post-war-es-ein-v-mann

    Egal, jedenfalls dauert es immer VIEL ZU LANGE, bis ein solcher „Schädling“ aus der Partei entfernt wird, deren Arbeit er mit einem Schlag zerstört.

  7. Ich bin mir sicher, das von den BRD Faschisten, der absolute Bodensatzt der Spezies Mensch angeworben und benutzt wird, um sämtliche Widerständler und Patrioten , welche dieses verlogene System durchschaut haben, zu diskreditieren, denunzieren , verleumden…………und vieleicht zu ermorden.
    Ich denke viele rote Zöglinge der ehemaligen DDR, sind heute für diese verlogenen kriminellen Interessengemeinschaften, mit dem Decknamen………“demokratische Parteien “ unterwegs, um ihren alten Leidenschaften wieder nachzugehen.
    Dieses Land ist unterminiert mit den skrupelosesten Gestalten.
    Dürfte wohl auch daran liegen, dass man die aller schlimmsten Psychopathen die Welt an die Schaltstellen installiert hat, an Posten wohl nicht einmal ein Hirn benötigt wird, nur Gewissenlosigkeit , Arroganz und Narzismus.
    Bitter verhöhnt von den selbsternannten „Regierenden“ werden die Bürger nicht nur mit ihren begründeten Sorgen alleine gelassen, sondern auch noch pauschal als „Fremdenfeinde“ etikettiert, sollten sie es wagen, die wahren Verursacher dieser Zustände, nämlich Merkel und Ihre Hofnarren zu benennen. Und; dahinter steckt bekanntlich System. Solch ein Verhalten des linkspolitisch-faschistischen geprägten Establishments ist an Heimtücke und Perfidie kaum noch zu übertreffen und entsprechend schwierig ist es geworden, diesem angemessen und mit demokratisch legitimen Mitteln entgegenzutreten.
    Die friedlichen Mittel werden hier nicht greifen, da hilft nur der „Eiserne Besen“.

  8. … und diese V-Leute sind für den Rest ihres Lebens zum Begehen neuer Straftaten erpressbar !
    Die werden sozusagen „in Reserve“ gehalten. Ihre Akten werden bis zu 120 Jahren gesperrt.
    Und solche Systemvasallen sind unberechenbar.

  9. Ich erinnere mich an die Zeit der Friedensbewegung, als Bush senior auf Staatsbesuch bei Kohl war.
    Dort durchbrachen mehrere schwarz Vermummte mit Baseballschlägern die Absperrung der Polizei.

    Dabei schlugen diese Vermummten so schlimm auf Polizisten ein, daß einige ins Krankenhaus kamen und sogar in Lebensgefahr schwebten.

    Als diese kriminellen Schläger ermittelt und gefasst wurden, stellte sich heraus, daß sie Staatsschutz-Beamte aus Berlin waren. Sie hatten dienstlich Polizisten fast totgeschlagen.
    Und – oh Wunder – sie kamen alle ganz schnell wieder frei.

    Was sehen wir anhand dieses Vorfalles ?
    Wir sehen, daß die BRD genauso wie jeder andere „demokratische Staat“ in Wirklichkeit eine Diktatur ist, in der die Herrschenden sich mit kriminellen Mitteln an der Macht halten.

    Dies tun die Altparteien schon immer.
    Die Grünen wurden durch kriminelle Agitatoren wie Fischer, Trittin und Konsorten übernommen.

    Die RAF wurde vom Staat mit Waffen und Sprengstoff versorgt und von Anfang an waren V-Leute in der Führungsspitze. Die RAF wurde benutzt, um die Bürgerrechte zu erodieren, um den Polizeistaat auszubauen und die Menschen durch Terror in Angst und Schrecken zu versetzen.

    Nun ist die AfD dran.
    Das ist ein normaler Vorgang.
    Wir können es mit der Mafia vergleichen und deren Reaktion, wenn plötzlich ein Staatsanwalt auftaucht, der nicht für die Mafia arbeitet, sondern die Mafia hinter Gitter bringen will.
    Die Mafia wird mit allen Mitteln versuchen, diesen Staatsanwalt und seine loyalen Mitarbeiter unschädlich zu machen.

    In dieser Situation ist die AfD.
    Die Guten in der AfD wollen Merkel und Konsorten hinter Gitter bringen, wollen alle „Flüchtlinge“ ausweisen, welche die Altparteien unter Bruch des Grundgesetzes und der Aufenthaltsgesetze ins Land geschleust haben.

    Die Guten in der AfD wollen die Gewaltenteilung in Deutschland einführen, sie wollen die Staatsanwälte und Richter von der Knechtschaft der Politiker (Regierung in Form der Justizminister) befreien, so daß die Staatsanwälte unabhängig ermitteln können.
    Dies paßt den Altparteien überhaupt nicht, denn diese sind kriminelle, verfassungsfeindliche Organisationen, welche sich den Staat zur Beute genommen haben.

    Mit einem Punkt bin ich nicht einverstanden, Herr Mannheimer:
    Wolfgang Gedeon hat nichts Falsches getan oder gesagt.
    Seine Schriften und Reden beweisen, daß es ihm um die Wahrheit geht.
    Wer ihm vorwirft, Antisemit oder Holocaustleugner oder Verschwörungstheoretiker zu sein, hat entweder seine Schriften nie gelesen oder er will Gedeon zum Schweigen bringen mit Lügen, mit falscher Verdächtigung, mit Verleumdung, mit Rufmord.

    Hier finden Sie Auszüge aus seinen Schriften und Stellungnahmen von Dr. Gedeon zu der Verleumdungs-und Rufmordkampagne der links-grünen Kriminellen und Teile innerhalb der AfD gegen ihn:
    http://www.wolfgang-gedeon.de/schriften/buecher/

    Da Dr. Gedeon die Wahrheit über den Islam, den Zionismus, den Kommunismus/Sozialismus und den Säkularismus sagt, muß er zwangsläufig von genau diesen Strömungen ausgeschaltet werden.
    Denn diese Todfeinde der Freiheit, Todfeinde der Menschheit und Todfeinde des Rechtsstaates sind darauf angewiesen, die Menschen zu täuschen, um sie dann, wenn die Zeit reif ist, vollständig zu unterwerfen.

    Sie, Herr Mannheimer, stehen Seite an Seite mit Wolfgang Gedeon, weil Sie genauso wie er die Wahrheit über die Todfeinde der Menschheit sagen.
    Ich finde es mehr als bedauerlich, wenn Sie immer noch an den Lügen über Gedeon festhalten.
    In diesem Punkt wünsche ich Ihnen, daß Sie sich von den Lügen abwenden und persönlich prüfen, was Gedeon tatsächlich sagt und schreibt.

    • @BICHLER

      Ich kann unmöglich immer richtig liegen bei der ungeheuren Fülle von Informationen, die ich täglich verarbeite.

      Ich werde ihrem Wunsch nachgehen und mich mit Gedeon näher befassen. Sollte ich ihm unrecht getan haben, entschuldige ich mich hier im Vorfeld.

      • Herr Mannheimer,
        kein Problem.

        Es ist unmöglich, jeden Sachverhalt zu kennen.
        Um das leisten zu können, müßte der Mensch tausende von Jahren leben und 24 Stunden täglich alle Informationen prüfen. Geht nicht.

        Ich schätze Ihre Bereitschaft, sich mit solchen Themen zu beschäftigen, wo Sie nachweislich falsch liegen. Das hebt Sie ab von vielen „Wahrheitssuchenden“.

        Und noch besser: wenn Sie erkennen, daß Sie falsch lagen, geben Sie es offen zu und setzen sich dann für die korrekte Sache ein.

        Das hebt Sie endgültig aus der Masse jener heraus, welche zwar behaupten, es ginge ihnen nur um Fakten, sich aber nicht daran halten.

        Ich bin da ein Bruder im Geiste von Ihnen.
        Was ich noch vor ein paar Jahren über den Islam dachte und öffentlich kommentierte, war total falsch. Ich plapperte einfach den verlogenen Müll nach, den die Lügenpresse und die Lügenpolitiker über den Islam verbreiteten und ich fühlte mich „gut“ dabei, denn ich hatte ja die Mehrheit hinter mir.

        Als ich zum erstenmal auf Ihren Blog kam, wollte ich mich abwenden. Ich war schockiert und dachte: „Nein, der Herr Mannheimer irrt sich, er ist zu radikal. Das ist nichts für mich.“
        Doch ich wollte es genau wissen und beschäftigte mich mit Ihren Artikeln, Ihren Thesen und Argumenten … und heute weiß ich, daß Sie recht hatten und haben.

        Und ich weiß auch, welchen Preis Sie für die Verbreitung der Wahrheit zahlen.
        Meinen Respekt und Hochachtung haben Sie allemal.

      • @ Bichler

        Aus Dr. Gedeons tiefgründigen Analysen des „grünen Kommunismus“ kann man vieles lernen über die Abgründe, die sich vor uns auftun. Er hat das „System“ durchschaut wie kaum ein anderer, so daß es nicht verwunderlich ist, daß sich dessen Schergen nur so überschlagen vor Hetze und „Antisemitismus“-Vorwürfen gegen ihn – während der Professor Meuthen dem „Lieben Mesut Özil“ und anderen Volksfeinden Briefe schreibt! Als ob durch solche dümmlichen Aktionen noch was zu retten wäre. Hier wieder:

        AfD-HASSER Hoeneß auf „Dummenfang“:

        „Özil hätte sich entschuldigen müssen und gut wäre es gewesen.“

        https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_84223652/fc-bayern-muenchen-uli-hoeness-redet-klartext-ueber-oezil-und-die-nationalelf.html

        Früher wäre ich auch auf sowas reingefallen. Dank der Bekanntschaft mit Herrn Mannheimers Islam-Analysen weiß ich aber, wie dumm das ist! Ein Moslem „entschuldigt“ sich NIE – sonst wäre er kein Moslem mehr. Zumal wenn er auch noch einen mächtigen türkischen Diktator „hinter sich hat“, der unser Land „kolonisieren“ will und „Assimilation“ als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ geißelt – also türkische LANDNAHME betreibt statt Integration zu unterstützen.

        Er dreht lieber „den Spieß um“, denn er weiß: irgendwelche dummdoitschen Schlafmichel werden immer vor ihm und seinem Führer Erdowahn „kriechen“ – um bloß dem „Rassismus“- und „Faschismus“-Vorwurf zu entgehen, der gleichwohl von Özil und Justizminister Gül gegen uns Deutsche erhoben wurde. Die Masche ist wieder voll aufgegangen: statt über den deutschenverachtenden Skandal-Türken und den Islam aufzuklären, hat die Hetz-Meute der BRD-Journaille inzwischen eine unsägliche Diskussion über die Gefahr des „deutschen Rassismus“ losgetreten, um an der uns verordneten „Multikulti-Idylle“ festhalten zu können: die „Störenfriede“ sind nicht Mohammedaner wie Özil, sondern die deutschen „Köter“! Was hier „Klartext“ von Hoeneß sein soll, erschließt sich bei näherem Überlegen als Pipi-Langstrumpf-Kraftmeierei, nach dem Motto: „ich, der Boß der Bayern, mach mir die Welt so, wie sie mir gefällt“ – „alles wird gut“, die „C“SU-Schafswähler wird’s allemal „beeindrucken“!

      • Alter Sack,
        ich stimme mit Ihnen völlig überein, was Gedeon betrifft.

        Der Uli Hoeneß ist ein depperter Systemling, der keine Ahnung vom Islam, keine Ahnung von Politik hat, aber immer und überall die Mikrofone der Lügenpresse vor sein freches und dummes Mundwerk gehalten bekam und dadurch dachte, er sei ein ganz besonderer Mensch.

        Dasselbe ist es mit Philip Lahm und den vielen anderen Profis, die völlig bekloppt den ganzen „Kampf gegen Rechts“ mitmachen und von nix eine Ahnung haben.

        Das sind alles nützliche Idioten für Merkel, für die rot-grüne Gesinnungsdiktatur.

        Ich habe Strafanzeige gegen den Präsidenten von Eintracht Frankfurt erstattet, als er seine Hetze gegen die AfD vom Stapel ließ. Volksverhetzung, Rufmord, Verleumdung usw. sind die Delikte, um die es geht. Habe in der Strafanzeige die Höchststrafe von 5 Jahren Gefängnis gefordert.

        Die dreckige Staatsanwaltschaft in Frankfurt hat nie geanwortet, dieses kriminelle Mistpack.
        Haben die Strafanzeige vermutlich lachend in den Papierkorb geworfen.
        Alltag im Merkel-Schland.

      • @ Bichler

        Trotzdem gut, daß Sie Anzeige erstattet haben. Dieser völlig übergeschnappte Herr Fischer will alle AfD-Anhänger vom Besuch der Fußballspiele seiner Eintracht per Stadionverbot „aussperren“ – sowas gab’s ja noch nicht mal in der Ostzone! Wie will er das machen? Allerdings verspüre ich auch keine große Lust mehr, mir die Spiele einer solchen als „Eintracht Frankfurt“ auflaufenden „Neescher-Truppe“ anzugucken, mit ständig wechselnden, immer wieder neuen Neeschern, als ob wir auf einem Sklaven-Markt in Schwarz-Afrika wären. Und was das Großmaul Hoeneß betrifft:

        Aufgepaßt, Herr H., falls die vielen Kopfbälle bei Ihnen keine „bleibenden Schäden“ hinterlassen haben:

        Ägyptischer Jesuiten-Pater GIBT ZU:

        „Religiöse Diskriminierung“ ist „TEIL des islamischen Konzepts“!

        http://www.jesuiten.org/aktuelles/details/article/jesuit-fordert-kulturelle-hilfe-fuer-muslimische-fluechtlinge.html

        Und uns wirft man pausenlos „Rassismus“ vor, weil wir uns diesem „Diskriminierungs-Konzept“ des Islam nicht beugen wollen – denn an eine „Umerziehung“ der Mohammedaner glaubt dieser Schwarzkittel doch wohl selbst nicht (auch wenn er mit der Propagierung eines solchen hoffnungslosen Schwachsinns wohl seinen Lebensunterhalt verdient).

    • Die RAF war die deutsche Version der italienischen GLADIO. NATO Terroristen, die im Auftrag der NATO linksextreme Terroranschläge verübt haben um die sozialistische Regierung zu diffamieren.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Gladio

      Die GLADIO Militäroperationen auf europäischem Boden unterlagen keinerlei demokratischer oder parlamentarischer Kontrolle, die wurden einfach vom NATO-Oberfehlshaber, dem amerikanische Präsidenten, angeordnet.

  10. Vielleicht sollte man den Spieß umdrehen und als Bürgerliche(r) in CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke eintreten und dumme Sachen von sich geben… 😉

    Zu Drecks-CNN und andere Drecks-Medien: Trump weiß schon, warum er direkte Kommunikation über Twitter und Websites bevorzugt!

  11. Gelber Schein: Bundesregierung muss zum Staatsangehörigkeitsausweis Stellung beziehen – sind Wahlen illegal?
    https://freie-presse.net/gelber-schein-bundesregierung-staatsangehoerigkeitsausweis/

    „In der aktuellen Anfrage heißt es: „Der deutsche Reisepass und Personalausweis seien kein Nachweis für die deutsche Staatsangehörigkeit, sie begründen nur eine Vermutung, dass der Inhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt“.

    Von Januar 2009 bis April 2017 sind insgesamt 8800 Staatsangehörigkeitsausweise in Baden-Württemberg vergeben wurden. Bei einer Einwohnerzahl von fast 11 Millionen deutet dies daraufhin, dass wohl nicht einmal ein Promille der Bevölkerung Baden-Württembergs seine Staatsangehörigkeit nachweisen kann bzw. sicher sein kann, überhaupt eine zu haben.“

    Und ich hatte bisher alle Reichsbürger für Spinner gehalten…
    Mein Gott. Das sieht übel aus

    • wir können davon ausgehen, dass – je bizarrer, abartiger, utopischer- , uns „eine Sache vorkommt“, umso näher ist sie an der Realität !! DAS ist der Trick, mit dem Wahrheiten vor dem „Massenfußvolk“, von den Polit-Verbrechern und NWO-KOnzernbossen versteckt werden.

      • PS: Der Begriff „Reichsbürger“ ist ein antidemokratischer Totschlagsbegriff der NWO zur Diffamierung von selbstdenkenen Menschen, ähnlich wie „Verschwörungstheoretiker, Rechte, Populisten“, und Schlimmeres, und sollte daher von wissenden Menschen nicht mehr benutzt werden. Hier ist eines von vielen guten Kurzvideos des YT-Kanal „Gemeinde Neuhaus“, das einiges dazu erklärt:

  12. Codex Alimentarius soll in Zukunft strenger überwacht sein, damit die Mächtigen Eliten ihre Plkäne zur Bevölkerungskontrolle kompromisslos durchsetzen können.

    Chip auf dem Zahn soll unsere Ernährung analysieren
    https://www.pcwelt.de/a/chip-auf-dem-zahn-soll-ernaehrung-analysieren,3450217

    Überwachungspille in den USA zugelassen
    Die Vorstöße zur Überwachung von Bürgern wird immer grotesker. Einem Bericht der „New York Times“ zufolge hat die amerikanische Arnzeimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) jetzt ein Medikament zugelassen, das Menschen digital überwachen kann.
    https://marbec14.wordpress.com/2017/11/16/ueberwachungspille-in-den-usa-zugelassen/

  13. Heute im lokalen Nazi Volksempfänger Primaton folgende Nachgerichtete Verlautbarung:

    Bei der bayerischen Landtagswahl steht zu befürcherten, das die AfD aufgrund
    vereinzelter unzufriedener Wähler auf zweistellige Ergebnisse kommen könnte.

    Die beiden aus dem Einzugsbereich des lokalen Nazisenders infrage kommenden
    AfD Abgeordneten, die bei der Wahl durchaus Gelegenheit bekommen könnten, in den
    bayerischen Landtag einzuziehen, wurden hierbei vom lokalen linksfaschistischen Nazisender öffentlich beim Namen und Wohnort benannt.

    Was noch fehlte, war einzig die Strassenangabe, Hausnummer und das KFZ Kennzeichen
    der AfD Abgeordneten, zur ansässigen Merkeljugend, der Aufforderung eines Höflichkeitsbesuches nachzukommen.

    In einem zivilisierten Land würde man ein solches Vorgehen als Rufmord bezeichnen.

  14. OT . . . aber oho !

    Bikers for AfD !
    Am 02.08.2018 veröffentlicht .

    https://www.youtube.com/watch?v=ozoFTCF1Xg8

    Ein billiger und schäbiger Kommentar von einem AfD-Hasser namens Christian Nitsche vom Bayerischen LÜGEN-Rundfunk !

    . . . wir erleben also hier in Deutschland einen Verfall an politischer Kultur ! 🙂
    V-Männer gibts scheinbar überall . Wer hat denn den in die Tagesthemen geschleusst ?

  15. Ha ha ha ….. ich schmeiß mich weg In Dänemark demonstrierten gestern radikale Linke zusammen mit fundamentalistischen Muslimen gegen „Islamophobie“ und „Desintegration“. Der reaktionäre, sexistische „Modetrend“ unter Islamisten und der dazugehörige islamistische Separatismus ist etwa für den Sprecher der linken „Alternativet“ Partei kein Problem, im Gegenteil, ist der islamistische Kampfanzug für ihn doch ein Symbol für die multikulturelle Gesellschaft, die er sich wünscht. Gute Nacht Europa! 🙂

    • Zentrop: Was ist von radikalen Linken und fundamentalistischen Moslems auch zu erwarten? Die sind überall auf der Welt die gleichen Drecksäcke.
      Und den Linken sei gesagt: Ihr werdet niemals zusammen mit diesen Moslems das Sagen haben in Europa und in Deutschland erst recht nicht. Ihr seid nur nützliche Idioten und Steigbügelhalter. Als der Ayatolla Khomenie nach dem Sturz des Schahs in den Iran zurückgebettelt wurde, waren die Linken die ersten, die an den Baukränen baumelten. Es wird euch nichts nützen, wenn ihr diesen Moslems erklärt, dass ihr sie so sehr liebt und uns Otto-Normal so sehr hasst. Und beide – Linke und Moslems – sind dumm wie Bohnenstroh, denn ihr schafft diejenigen ab, die euch finanzieren. Und wenn ihr uns abgeschafft habt, dann bekriegt ihr euch gegenseitig – und ihr Linken werdet nicht zu den Siegern gehören.

    • @ Zentrop

      Schon seltsam ! Schon als Kind mochte ich diese ekelhaften Typen nicht . Ich denke dabei an den Film : „Der Dieb von Bagdad“ .
      Wenn ich diese Turbanträger damals nur schon sah , wurde mir schlagartig schlecht !
      Und heute . . . dreh sich mir der Magen um bei Anblick solcher Kreaturen .
      Ekelhaft , einfach nur eckelerregend diese Typen !

      LG

  16. Antifa ruft zu „lebensgefährlichem“ Terror gegen AfD-Politiker auf und veröffentlicht Privatadressen

    Unverhohlener und brutaler wurde wohl noch nie zur Gewalt gegen die AfD aufgefordert als auf einer Seite der „Antifaschistischen Aktion“. Im Zusammenhang mit einem „Aufruf zum Krawall“ veröffentlichen Aktivisten zahlreiche Privatadressen von AfD-Politikern – darunter auch die der Vorsitzenden, Jörg Meuthen und Alexander Gauland, sowie von Star-Redner Gottfried Curio. Diverse, auch ausdrücklich „lebensgefährliche“ Anschlagsmethoden bieten die Linksextremen an. Aufschrei in der Presse: null.

    Man sei „selbstverständlich auch weiterhin der Meinung, dass führende Funktionär*innen der AfD auch als Privatpersonen legitimes Ziel von Protest sind“, heißt es. Nachdem die unzähligen Privatadressen zunächst auf Druck des Bloganbieters gelöscht waren, gibt es nun einen Link zum Archiv, wo sie alle wieder auffindbar sind. Darüber hinaus sind die Anschriften hunderter Wahlkreisbüros und Geschäftsstellen als Anschlagsziele veröffentlicht.

    Mit Steinen, Hämmern und Wurfgeschossen

    Bei den „Anleitungen“ kann sich der engagierte Antifaschist dann aussuchen, wie er den Politikern zu Leibe rücken will. Unter Überschriften „Mit Wurfgeschossen“, „Mit dem Hammer“ oder „Mit Steinen“ geben die Linksextremen Ratschläge, wie man bei den

    siehe:
    https://www.journalistenwatch.com/2018/08/03/antifa-terror-afd/

    ANGST!
    Das ist die politische Agenda in diesem Staat! Jage den Leuten Angst ein…

    -Angst vor „Nazi“
    -Angst vor „Rechts“
    -Angst vor „Klimawandel“
    -Angst vor „Atom“
    -Angst vor „Ozonloch“
    -Angst vor „Feinstaub“
    -Angst vor „Rinderwahnsinn“
    -Angst vor „Rassismus“
    -Angst vor….

    Die Tatsachen wovor man im Normalfall wirklich Angst haben sollte, die werden medial/politisch verharmlost, umgedeutet und als rechte Hetze diffamiert!

    Islam, Umvolkung, Kriminalität, Massenzuwanderung, Zerstörung unserer Heimat, …..

    -Angst vor

    • Semenckare: Angst vor muslimischen Terroristen, Djihadisten, Salafisten, Angst vor Ehren- und sonstigen Mördern, Angst vor Sexgangstern, Angst Räuber, Dieben, Erpressern aus diesem „Milieu“ ist unbegründet. Wir brauchen keine Angst zu haben. Die sind harmlos und wollen nur spielen (Achtung: Zynismus).
      Es ist auch schon mehrfach vorgekommen, dass die Gewalt und die Kriminalität der Linken und der Moslems den sogenannten „Rechtsradikalen“ in die Schuhe geschoben werden.

  17. Deutschland und das Deutsche Volk haben ein ,,Grundgesetz“ und eine firmenartige Verwaltung.
    Schon alleine deshalb kann es sich bei der Konstruktion ,,Verfassungsschutz“ nur um ein Mittel dazu handeln, die Deutschen vom Verabschieden einer wirklichen Verfassung für das Deutsche Volk zu ,,schützen“, also davon abzuhalten…

  18. Die NPD wurde von der BRD-Stasi unterwandert und übernommen (siehe Parteiverbotsverfahren NPD vorm Bundesverfassungsgericht 2003), der AfD wird es genauso gehen.

    Frauke Petry war mit dem Verfassungsbrecherschutz im Bett, die fischäugige Lesbe die heute dran ist genauso. Dieselben Deppen die Petry hinterhergetrottelt sind, trotteln heute der Fischaugenlesbe hinterher. Die dummdeutschen Muttersöhnchen brauchen halt ihren Merkelersatz bei dem sie am Rockzipfel hängen dürfen.

    Das System kann mit den Mitteln, die das System erlaubt, nicht beseitigt werden.

    • Ich halte die AfD (Alternative für Deutschland) für das derzeit mit Abstand „kleinste Übel“, habe sie gewählt. Bin seit Ende 1994 parteilos, kandidierte zur LTW 1994 für die REP im Landkreis Cuxhaven, dem Wohnsitz von Stefan Aust und David McAllister. Mich beriet dabei der Extremismusforscher Prof. Jesse, mit dem ich seit dem gemeinsamen Abitur 1971 in Wolfsburg befreundet bin.

      • Reinhard Berndt,
        so halte ich es auch.

        Realistisch sein.
        Es gibt keine perfekte Partei.
        Wenn es sie gäbe, würden die Altparteien zusammen mit der Lügenpresse und diversen inländischen und ausländischen Geheimdienste alles tun, um sie zu zerstören.

        Das kleinste Übel ist die AfD.
        Deshalb wähle ich sie und werbe für sie.

        Wer momentan eine andere Partei oder gar nicht wählt, unterstützt Merkel und damit die Zerstörung Deutschlands. Dümmer und krimineller geht es nicht.

        Die Wahlverweigerer sind dabei die Allerdümmsten, denn würden sie die AfD wählen, hätte die AfD auf einen Schlag die absolute Mehrheit in Deutschland und könnte den Saustall aufräumen, den die kriminellen Altparteien angerichtet haben.

  19. Spahn und FAZ lästern über Hartz 4 Empfänger basierend auf falschen Zahlen und Spahn erzählt Lügenmärchen über die Hartz 4 Bezieher.
    https://uebermedien.de/26389/bringt-hartz-iv-mehr-geld-als-arbeit-faz-verbreitet-falsche-zahlen/

    Jobcenter spionieren Hartz 4 Bezieher aus
    http://www.huffingtonpost.de/entry/hartz-iv-jobcenter-sanktionen-spionage_de_5a5ceb5ae4b03c41896815c9?1cu

    Erneut Anstieg von Sanktionen und Kürzungen bei Hartz 4 Beziehern
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-04/bundesagentur-fuer-arbeit-hartz-iv-sanktionen-anstieg

    Spahn liegt falsch. Hartz 4 macht treibt Menschen in die Armut
    Hartz IV: Ist der Zwang zu Hunger und Armut!
    https://www.freitag.de/autoren/fhp-freie-hartz-iv-presse/hartz-iv-ist-der-zwang-zu-hunger-und-armut
    https://www.freitag.de/autoren/fhp-freie-hartz-iv-presse/hartz-iv-verfassungsgericht-muss-handeln

    Immer mehr Hartz 4 Anwälte, die gegen Sanktionen und Kürzungen klagen, sind kaltgestellt…

    Spahn und CDU wollen die ärmeren Menschen gegeneinander ausspielen
    https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/klassenkampf-von-oben-1

    Während das Volk mit der gegenseitigen Selbstzerfleischung beschäftigt wird, können CDU & Globalisten ihren anti-europäischen neoliberalen arbeitnehmerfeindlichen Kurs fortsetzen und neue Reformen seelenruhig heimlich durchpeitschen

  20. Der Verfassungschutz hilft den westlichen Siegermächten ganz Europa udn Deutschland auszuspionieren.
    Die Amis haben ja bereits die Genehmigung von Merkel in Deutschland legal spionieren zu dürfen udn die Bevölkerung 24 Std. am Tag zu überwachen. DIe Deutschen haben keine Rechte.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article121364888/In-Deutschland-spionieren-Dutzende-US-Firmen.html

    BND udn NSA spionieren gemeinsam Internetknoten in Deutschland aus
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Geheimakte-BND-NSA-Der-BND-spioniert-am-groessten-Internetknoten-der-Welt-3690328.html

    Viele neue smarte Elektro-gGräte haben eingebaute Wanzen udn Tracking-Funktionen um Nutzer auszuspionieren
    https://www.heise.de/meldung/Automatische-Inhaltserkennung-Vizios-Smart-TV-spionieren-ungefragt-Nutzerverhalten-aus-3618857.html
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Klage-Belauscht-Bose-seine-Hoerer-3690187.html

    Kein Witz die NWO will sogar mithilfe von Vibratoren Menschen abhören und überwachen. Bereits seit 2017 sogar Realität
    https://www.heise.de/meldung/Smarte-Vibratoren-zu-neugierig-We-Vibe-zahlt-Millionen-Entschaedigung-3650112.html

  21. zu->Bichler sagt:
    4. August 2018 um 07:53 Uhr

    Exakt. Was anderes bleibt einem nicht.
    Im pers. Umfeld bestimmte Dinge (Halal-fraß & Co) boykottieren, zur Demo gehen, AfD wählen. Sand ins polit./mediale Establishment streuen wo`s nur geht!

  22. Die AfDeutschland ist nicht mehr aufzuhalten.
    Der nationalkonservative Flügel ist mehr als gemäßigt, er ist eben gerne Deutsch und von einer intellektuellen Unangreifbarkeit in seinen republikanischen und gesellschaftstheoretischen Grundlagen, daß hier die vulgärproletarische Linke nicht den Hauch einer
    Infiltrationschance besitzt. Natürlich ist in einen europathisch verseuchten Land mit GEZ-Blockwartkultur die Vermeidung von Schlüsselreizbegrifflichkeiten hilfreich.
    Allerdings ist das Benennen von verräterischen Verfehlungen der rechts-, sozialstaats- und volkswirtschaftsfeindlichen Verfehlungen der Altparteienkaste so dominant eindrücklich und inhärent logisch- wenn von gebildeten Menschen betrieben und deren Dichte ist in der AfDeutschland am höchsten- daß dies, in Zeiten der Alternativmedien und ausl. Renationalisierungsbewegungen, die Masse mitreißen wird. Schließlich ist die inkriminierte Aussage des besagten Jungpolitikers als (rechtskonservative) Meinungsäußerung sogar nominal legal, allerdings nur im Rahmen eines komplexen (Historiker-)Diskurses, den zu führen in der Öffentlichkeit schwer möglich ist und der völlig an den realexistietenden Problemen der Republik und der Programatik der AfDeutschland vorbeigeht.

    • Die brennenden, aktuellen Probleme sind so groß, daß Mandatsträger der AfD sich grundsätzlich nicht zu der Zeit von 1933-1945 äußern sollten. Hilfreich und hellwach machend wäre etwa die Begründung, daß zu viele Archive in Hand der Siegermächte noch immer verschlossen sind.

    • Ja, was wir jetzt NICHT gebrauchen können, ist eine von MERKELS VERBRECHEN ablenkende „Stauffenberg-Diskussion“. Der Enkel Stauffenbergs, Karl von der FDP (!), muß ein besonders dummer „Systemling“ sein – sonst müßte er erkennen, daß sich sein Großvater nicht für ein System geopfert hätte, welches das eigene Staatsvolk UMBRINGEN will!

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/82773-stauffenberg-enkel-verurteilt-geschichtsklitterung-durch-afd-jugend

      Der vermutliche V-Mann Steinke MUSS SOFORT AUSGESCHLOSSEN werden, damit solche Überschriften schnellstmöglich aus der Presse verschwinden – und die AfD müßte am besten mit einem Wahlplakat kontern: „Stauffenberg würde heute AfD wählen“.

      Denn erst wenn die „realexistierende Volksverdummung“ beseitig wurde, kann man solche Diskussionen über den deutschen Widerstand gegen Hitler über Fachkreise hinaus auch wieder in der Öffentlichkeit führen.

      Statt dessen „steuert“ sich der bunzeldoitsche Steuerdepp mit seinen Abgaben buchstäblich selbst in die TOTALE DEMENZ, wie Nicolaus Fest am Beispiel einer heutigen „Sprachforscherin“ aufzeigt:

      http://www.pi-news.net/2018/08/nicolaus-fest-ueber-die-sprachforscherin-elisabeth-wehling/

      So will es diese bolschewistische „Ferkel-Republik“, der VERLOGENSTE „Obrigkeitsstaat“, den wir jemals auf deutschem Boden hatten:

      Der Schlafmichel soll bloß nicht „aufwachen“ und den importierten ISLAM als das wahrnehmen, was er in Wirklichkeit ist:

      einer der schlimmstes Anschläge auf die EXISTENZ des DEUTSCHEN VOLKS, seit Kaiser Heinrich II., „der Heilige“ (1014-1024), vor GENAU 1000 JAHREN die von Otto dem Großen begründete AUTORITÄT des christlichen Kaisertums im „Ersten Deutschen Reich“ wieder hergestellt hatte, bevor das Reich, das sein Urgroßvater Heinrich I., „der Vogler“, begründet hatte, wieder auseinander brechen konnte.

      https://de.metapedia.org/wiki/Heinrich_II._(HRR)

      „Heinrich“ bedeutet übrigens soviel wie HAUSHERR – Herr sein im EIGENEN Haus!

      Nicht zufällig war dieser Name früher so verbreitet, nicht nur viele Herzöge, Könige, Kaiser, die unser Deutschland „aufgebaut“ haben, nannten sich so, sondern auch einfache „Untertanen“ – denn unsere Alten wußten noch: wenn du nicht mehr „Herr im eigenen Haus“ bist, wirst du zum „Spielball“ und zum „Sklaven“ Fremder und die Einbrecher gehen bei dir ein und aus und lassen alles „mitgehen“! Das sollten sich die heutigen „Kevins“, „Bens“, „Lucas“ oder „Marcos“ mal zu Herzen nehmen!

      https://de.metapedia.org/wiki/Heinrich

      • Den links-grün-faschistischen Gutmenschen kann man leicht den Wind aus den Segeln nehmen.

        Auf den AfD-Plakaten sollte oben immer groß stehen:

        „Claus Schenk Graf von Stauffenbergs letzte Worte vor dem Erschießungskommando: ‚„Gott schütze unser geheiligtes Deutschland!“`

      • @Alter Sack

        Irgendwie hat er wohl bei Dir ein irreparable Schäden hinterlassen.

        Hier der Walter von der Umerziehung der Sieger.

        https://image.slidesharecdn.com/zitatensammlungdeutschland201202191911-120219120842-phpapp02/95/zitatensammlung-zu-beiden-weltkriegen-80-728.jpg

        Hier ein Dialog, von wegen, würde Hitler von den verblödeten Staufenberg getötet worden, dann würde das viel besser gewesen sein.

        Aber dem ist nicht so.

        Wolfgang Eggert: Der verratene Widerstand

        https://www.youtube.com/watch?v=bqaLDSpiRaw

        Nun ja?

        Gruß Skeptiker

      • @ Marius

        Ja, genau an diese „letzten Worte“ habe ich auch gedacht bei meinem „Exkurs“ in unsere 1000-jährige Geschichte!

        Damit könnte man das ganze linke Gesindel ENTLARVEN – als „Vaterlandsverräter“.

        @ Skeptiker

        Ein Verehrer von „Onkel Adi“ war ich noch nie – und werde es in meinem Leben auch niemals mehr werden.

        Gerstenmaier hat wohl selbst alles nötige gesagt: „Was wir im deutschen Widerstand nicht begreifen wollten, war, daß der Krieg letztendlich nicht gegen Hitler, sondern gegen das Deutsche Volk geführt wurde.“ Am totalen VERNICHTUNGSWILLEN des Feindes hätte diese Erkenntnis aber auch nichts geändert.

        Zumal der „Föhrer“ auch nicht klüger war: Mit seiner „Anglophilie“ hat er sich „selbst ins Bein geschossen“ und zum Schluß, als er den „Zwei-Fronten-Krieg“ unausweichlich gemacht hatte, wohl den Churchill angebettelt, daß er den Stalin in Ruhe überfallen dürfe!

        „Herr im Haus“ kannstu nur bleiben, wenn du GNADENLOS gegen die „Einbrecher“ vorgehst – aber selbst dieser Weg wurde unserem Volk durch den Psychoterror der „Umerziehung“ verbaut, der einen irreparablen „Nationalmasochismus“ produzierte, der jeden Einbrecher auch noch „willkommen“ heißt. SOWAS ABARTIGES GAB’S NOCH NIE! Deshalb sieht es auch ganz düster aus! „Fehlende Feinderkennung“ kann tödlich sein. Und nur eine Art „historisches Wunder“ kann unser Volk noch retten, Hitler-Nostalgie mit Sicherheit nicht.

      • @Alter Sack

        Dann bist Du wohl aus logistischer Sicht leicht irritiert, wer soll nach Deiner Meinung das besser gemacht haben können?

        Leo Trotzki?

        Fakt ist, ich habe Dich als erst zunehmenden Diskutanten soeben verlassen, das sieht man ja hier.

        Tom Gerhardt als Penis alt mit Robert Carmen Geiss im Publikum die Geissens

        https://youtu.be/EZa_KkY23oU?t=7

        Eher ist es wohl so, das Sie nicht würdig sind überhaupt was dazu zu sagen.

        Hier der Bericht.
        =========================================

        Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…

        …und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein.

        Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug.

        (Knut Hamsun, norwegischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreis-Träger 1920)

        Hier weiter.

        https://www.lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/

        Aber ich kenne viele, die machen lieber ein auf doof, warum auch immer?

        Nach 70 Jahren der Total-Verblödung der Sieger, ist das ja auch gar kein Wunder, machen Sie sich da mal keine Vorwürfe.

        P.S. Ich werde Sie nicht mehr mit Du ansprechen, das haben Sie sich selber zuzuschreiben.

        lach

        P.S. Aber in bin der Meinung, das Michael Mannheimer auch ein Adolf Hitler Komplex hat, so zumindest habe ich das mal raus-gelesen, vor 2 Tagen oder so.

        So gesehen muss ich dann wohl davon ausgehen, das ich hier gesperrt werde, mal sehen.

        Gruß Skeptiker

      • @ Skeptiker

        Herr Skeptiker, ich hoffe nicht, daß Sie hier gesperrt werden. Hier kann jeder seine Meinung sagen, weil Herr Mannheimer der großzügigste und toleranteste „Blogkapitän“ ist, den ich kenne. Sie und Persönlichkeiten wie Knut Hamsun, Ezra Pound und andere haben „ihre“ Meinung, ich habe „meine“ Meinung.

        Das „Schicksal Europas“ (und damit auch seine jetzige Islamisierung) wurde durch die von Wirtschaftsinteressen geleitete VERBRECHERISCHE DUMMHEIT der US-Präsidenten WILSON und ROOSEVELT entschieden – wenn nicht noch ein „politisches Wunder“ geschieht. Deren unfaßbare Heuchelei, die seit dem typisch ist für die US-Politik, wird in dem von Panzergeneral Schultze-Rhonhof übersetzten und eingeleiteten Buch von John Denson sehr gut dargestellt: „Sie sagten Frieden und meinten Krieg“.

        Seit dem ist Europa und sein Kernland Deutschland nicht mehr „Herr im EIGENEN Haus“, wie es tausend Jahre lang der Fall war, um es jetzt, in unseren Tagen endgültig zu „beerdigen“! Die „Sargnägel“ heißen „Balfour-Deklaration“ und „Versailles“, wovon der Dumm-Michel aus verständlichen Gründen heute so gut wie nichts mehr weiß. Gegenüber Figuren wie Wilson, Roosevelt, Churchill oder Eisenhower war Hitler ein „Kleinkrimineller“ (wie mein Vater immer sagte, der in beiden Weltkriegen an allen möglichen Fronten kämpfte und zum Schluß die ungeheure FEUERKRAFT der US-Army noch mal zu spüren bekam, der die Wehrmacht nichts mehr entgegensetzen konnte). Selbst mit dieser „Relativierung“ steht man heute fast schon mit einem Bein vor Gericht, denn alles kommt den Weltkriegssiegern darauf an, durch nachträgliche DÄMONISIERUNG Hitlers als des aus der Hölle aufgestiegenen „Leibhaftigen“ sowohl ihre eigenen ungeheuerlichen Verbrechen und Lügen zu kaschieren als auch den jetzigen Zustand der Besetzung Europas aufrecht zu erhalten, indem man insbesondere die Deutschen zu regelrechten Zombies ohne EIGEN-WILLEN „abrichtet“ – die Voraussetzung für den Wiedergewinn der Souveränität Europas du Deutschlands.

        Wie Schultze-Rhonhof zeigt, begann diese DÄMONISIERUNG aber schon VORHER, als Hitler noch gar nichts „Schlimmes“ getan hatte – und sie wurde genauso auch gegenüber Italien und Japan praktiziert. Und wenn wir weiter blicken, so stellt sich bis hin zu Assad immer dasselbe „MUSTER“ heraus, mit dem die USA ihre Kriege vorbereiten und dann durchführen, um den Gegner zu vernichten:

        1937 zum Beispiel, als sich Deutschland und Italien aus eigener Kraft wirtschaftlich wieder erholt hatten, hielt der verbrecherische Idiot Roosevelt eine Hetz-Rede, in der er Deutschland, Italien und Japan als „TERRORSTAATEN“ bezeichnete, während er Stalins Sowjetunion (in der zur selben Zeit der kommunistische Terror seinen Höhepunkt erreichte!) zu den 90 Prozent „ZIVILISIERTEN STAATEN“ dieser Erde rechnete, deren Terrorregime er kurz nach Amtsantritt anerkannt hatte, um mit ihm „ins Geschäft“ zu kommen (Schultze-Rhonhof/Denson, Vorwort, S. 17). Was für ein unmoralischer Drecksack!

        Nach diesem „Drehbuch“ – so Schultze-Rhonhof – führen die USA seit übe 150 Jahren KRIEG gegen den „Rest der Welt“! Ein kurzes Zeitfenster für Europas „Rettung“ tat sich nochmal auf, als General Patton mit den Überresten der Wehrmacht gegen Stalin marschieren wollte. Aber das war „nicht vorgesehen“ im Plan derjenigen, die Europa endgültig VERNICHTEN wollten (bei Gelegenheit würde ich das nochmal ausführlicher darstellen).

      • @Alter Sack

        Also Ihre durchaus intelligente Antwort hat mich schon überrascht.

        Hier noch mal Theodore Roosevelt, allerdings mit Vorspann.

        Ethnoforming – Ein neues Volk schaffen

        https://youtu.be/Ug4obnE8hqc?t=1478

        Das eingeblendete Bild, sieht man ja auch hier.

        https://wahrheitinside.files.wordpress.com/2017/04/alexander-solschenizyn1.jpg

        Aber hier in dieser Darstellung.

        DIE WAHRHEIT SAGT UNS EIN JUDE! BENJAMIN FREEDMAN SAGT DIE WAHRHEIT… HOCH INTERESSANT! (SYNCHRONISIERT)

        https://wahrheitinside.wordpress.com/2017/04/27/die-wahrheit-sagt-uns-ein-jude-benjamin-freedman-sagt-die-wahrheit-hoch-interessant-2/

        Aber warum man Adolf Hitler am Untergang nun die Schuld geben kann, erzieht sich meiner Kenntnis.

        Hier noch mal die Zeit, zu damaliger Zeit.

        Der zweite Dreißigjährige Krieg

        https://youtu.be/uLkbKOE2lJY?t=3159

        Adolf Hitler meinte ja selber.

        Der Kampf Teil II (06/07)
        2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
        Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
        1874 vom Papst ausgesprochener
        Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
        welcher als Völkermord über die
        „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
        durch selbsternannte BRD- Parteien
        mit ihren Gewalten durchgeführt wird?

        Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!

        Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
        Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
        Jahre vergangen.

        In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
        Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
        Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
        noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
        meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
        verbraucht.

        Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
        Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
        und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
        die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
        arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
        Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
        Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
        Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
        gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
        England oder gar gegen Amerika entsteht.

        Es werden Jahrhunderte
        vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
        sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
        wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem
        internationalen Judentum und seinen Helfern.

        Hier Komplett.

        http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

        Ich beende das mit diesen Zitat hier.

        Zitat zum Thema: Wahrheit

        Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

        Johann Wolfgang von Goethe

        (1749 – 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

        Quelle: Goethe, Gespräche. Mit Peter Eckermann, 16. Dezember 1828

        Zumindest kann ich mir schwerlich vorstellen, das Adolf Hitler schon im 1 Weltkrieg zu der Erkenntnis kam, das ist ein Krieg der „Jenen“.

        Aber weil er die wirklichen Kriegstreiber eben erkannte, wird er ja bis heute von den Medien, der „Jenen“ als der Teufel schlechthin, angesehen.

        Adolf Hitler VS Angela Merkel über das griechische Krisenvideo

        https://www.youtube.com/watch?v=Oh_T5we9Nwo

        Zumindest sehe ich das so, weil Adolf Hitler ein IQ von 176 zugestanden wurde.

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker,
        Sie lassen sich von Hitler täuschen.
        Er war nicht edel und gut, er war ein inkarnierter Dämon, der die Russen hasste und als Untermenschen bezeichnete – also ein waschechter Rassist.

        Hitler war ein Psychopath, ein gewissenloser Massenmörder.
        Sein Hass auf die Juden war blind und er hasste auch die Deutschen.

        Er liebte aber die Briten über alles und deshalb wurde er von ihnen auch an die Macht gebracht, um Russland anzugreifen, nachdem Lenin und seine Mordgesellen ihre Förderer enttäuschten.

        Ich hoffe, daß Sie wissen, daß die Briten auch für die russische Revolution verantwortlich sind.

        Hitler war ein britischer Agent, seine angebliche „Liebe zum Deutschen Volk“ eine glatte Lüge.

        Sie werden ganz neue und wichtige Erkenntnisse über die Verantwortlichen für den ersten und zweiten Weltkrieg gewinnen, wenn Sie Nikolai Starikov lesen.
        Sein Buch „Wer hat Hitler gezwungen, Stalin anzugreifen“ ist eine Fundgrube für jeden, der die Wahrheit über Hitler und den zweiten Weltkrieg erfahren möchte.

        Es wurde ins Deutsche übersetzt und ist kostenlos als PDF hier erhältlich:
        https://www.fit4russland.com/images/Wer_hat_Hitler_gezwungen_Stalin_zu_ueberfallen.pdf

        Dass Hitler nach der Niederlage, die von Anfang an beschlossene Sache seiner Förderer war, von diesen als der einzig Schuldige und Dämon und der Leibhaftige dargestellt wurde, soll von den wahren Schuldigen ablenken.

        Das ändert aber nichts daran, daß er ein Psychopath und gewissenloser Machtmensch und Massenmörder war. Das haben Sie wohl nicht verstanden, da fehlen Ihnen offensichtlich die korrekten Informationen.

        Wenn ich als Hauptverantwortlichen für beide Weltkriege „die Briten“ nenne, dann ist damit nicht nur Churchill gemeint, denn er war nur eine psychopathische und feige Marionette der wirklich Verantwortlichen.

        Wer sind diese Verantwortlichen ?
        Das können Sie bei Henry Makow und anderen Autoren nachlesen:
        Es sind jüdische und nichtjüdische Banker, welche Satan anbeten und für ihn die Weltherrschaft errichten wollen. Der Sammelbegriff für diese Massenmörder und Menschenfeinde heisst „Illuminaten“.

        https://henrymakow.com/deutsche/

  23. Die Forderungen sogenannter „Flüchtlinge“ werden immer ungeheuerlicher!
    Vermutlich werden diese von V-Leuten, die im linken Spektrum an-
    zutreffen sind, aufgehetzt. Sollen doch jene, die für die millionenfache Flutung
    verantwortlich sind, all die minderjährigen Herzchen, die gerne mit Macheten
    und Messern spielen, bei sich aufnehmen.

    „Aras Bacho ist ein in Deutschland lebender syrischer Flüchtling, der sich dafür
    entschieden hat, das höchst brisante Thema der Flüchtlingsintegration in Deutschland
    und Österreich anzusprechen. In einem offenen Briefen fordert Bacho, dass „jeder
    Österreicher Flüchtlinge bei sich aufnimmt und Geld an sie spendet“. Die Integration
    funktioniere nur auf zwei Seiten, daher sei es notwendig, dass Österreicher und
    Flüchtlinge gemeinsame Ausflüge machen, zusammen lernen und viel diskutieren.“

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180803321824182-fluechtlinge-geld-deutsche-integration/

  24. Das mit der Unterwanderung ist so alt wie die Menschheit. Diese Unterwanderung gibt es im geistlichen Bereich genauso, wie im weltlichen. Aus diesem Grund prüfet die Geister. Niemand kann sich ständig verstellen. Man kommt ihm schon auf die Schliche.
    Nur, was die Unterwanderung anbelangt geht sie immer mit Lügen und Fälschung einher. Ist moralisch etwas äußerst Verwerfliches Charakterloses.
    Im Islam ist sie ja bereits im Taqivya verankert. Aber nicht in der Lehre des Christentums, das auf der Wahrheit aufgebaut ist und keine Täuschung duldet, sondern verwirft als Sünde. Unser Zeugnis muß wahrhaft sein.
    Bis jetzt galt aber, daß in einem Rechtsstaat, keine Unterwanderung geduldet wird und wenn es aufkommt, diese Personen ihre gerechte Strafe wegen Unruhestiftung und Verleumdung bekommen.
    ABer, daß nun mit voller Absicht jetzt gegen das Volk, das friedlich demonstriert gegen Mißstände, was sein verankertes Recht ist, Menschenschädlinge bewußt eingesetzt werden um die ehrliche Absicht des Volkes in schändliche umzulenken. Damit von vornherein jegliche Möglichkeit zur Besserung der Zustände, zur Wiederherstellung der Rechtszustände von Seiten des mahnenden Volkes, nicht gelingen kann.
    Menschen werden hierzu aufgefordert ihr eigenes Volk zu belügen und betrügen. Und werden dafür noch reichlich bezahlt. Daß diese Menschen, die sich für so etwas Widerliches, vor Gott sündigem Verhalten hergeben, kann man ja nur in der kriminellen Ecke finden. Anständige Menschen würden so einen Dienst verweigern.
    Es ist schon ein Armutszeugnis für unsere jetzige Regierung, daß sie bereits Täuscher und Lügner braucht um weiterhin gestützt werden zu können.
    Aber wer Verstand hat, der fällt auf diese Leute nicht herein. Der hat die Gabe der Unterscheidung.
    Als damals Wulff sagte: „Der Islam gehört zu Deutschland“ da war mir klar, daß er mit dieser Aussage nicht „ungestraft“ davon kommt. Er war nicht lange im Amt des Bundespräsidenten.
    Noch sind wir Alten da, noch herrscht unser christliches Gedankengut, unsere Kultur im Land und die Allermeisten lehnen den Islam ab. Er paßt nicht in unser Land. Nur hat es eine Weile gedauert, bis man die Ausbreitung mitbekam. Und dafür sorgen die jungen Kopftuchfrauen, bei dieser Hitze in schwarzer langer Kutte und schwarzer Kopfverhüllung. Da langt sich jeder normale Mensch an den Kopf.
    Daß unsere Regierung sich so weit vom Recht und Wahrheit inzwischen entfernt hat, zeigt den Ernst unserer Lage.
    Was sagen da eigentlich die Kirchen dazu? Wenn die nichts dagegen sagen, dann brauchen sie uns nicht mehr zu predigen. Dann ist ausgepredigt.Dann werden wir ihnen „predigen“.

  25. ARD-DeutschlandTrend . Union auf Rekordtief, AfD auf Rekordhoch 😉

    Stand: 02.08.2018 22:20 Uhr

    Schlechte Noten für die Regierungsarbeit im ARD-DeutschlandTrend: Ein Großteil der Befragten ist mit der Gesundheits-, Renten- und Sozialpolitik unzufrieden. Die Union fällt unter 30 Prozent.

    Von Friederike Hofmann, WDR

    https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend/index.html

    Die SPD ist weiter im Dauertief: Würde am kommenden Sonntag gewählt, bliebe sie mit 18 Prozent unverändert auf dem niedrigen Niveau des Vormonats. CDU/CSU und SPD erreichen zusammen nur noch 47 Prozent der Wählerstimmen und haben damit die geringste Unterstützung, die bisher für diese Regierungsparteien im ARD-DeutschlandTrend gemessen wurde.

    Die AfD profitiert und kommt mit 17 Prozent auf ihren neuen Rekordwert (+1). Die FDP käme auf 7 (-1), die Linkspartei unverändert auf 9 und die Grünen auf 15 Prozent (+1). Für die Sonntagsfrage wurden von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1508 Wahlberechtigte in Deutschland befragt.

    . . . . und die Grünen auf 15 Prozent (+1) . . . ist die ARD auch ein LÜGEN-Sender ?

      • @Thor

        Hier wohl die bessere Darstellung.

        https://youtu.be/3zcitvaHizY?t=209

        Hier komplett.

        Offensiv für die Eigenen!

        Tim Kellner

        Am 02.08.2018 veröffentlicht

        Ich ertrage es nicht mehr, was mit unserem Land tagtäglich passiert.

        Ich ertrage es nicht mehr, von welchen sogenannten „Volksvertretern“ wir in der Realität gar nicht vertreten werden.

        Ich ertrage es nicht mehr, wie dieser Rechtsstaat beinahe völlig abgeschafft wurde.

        Wenn man in Deutschland aktiv etwas politisch verändern will, so muss man sich engagieren und beteiligen. Dieses möchte ich gerne tun, da ich meine Heimat liebe und Verantwortung übernehmen möchte.

        Ich werde daher versuchen, eine Bürgerbewegung/Liste/Partei ins Leben zu rufen, welche folgenden kurzen und prägnanten Namen trägt:
        Für die Eigenen!

        Damit ist eigentlich alles gesagt.

        Alles Weitere erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

        Tim K.

        https://www.youtube.com/watch?v=3zcitvaHizY

        ========

        Jetzt noch eine Partei.

        Gruß Skeptiker

  26. TOP aktuell_
    Uli Hoeness der vorbestrafte Bayern München Manager 1.0 und 2.0 ist wahrscheinlich zwar kein V Mann – aber ein besonders fleissiger Wasserträger und Pseudomoralapostel zugunsten Merkel,Seehdrehofer und anderen Banditen. Zumindest mit Tarnen und Täuschen wie in der bisherigen Einheitsbreipolitik kennt er sich ja schon besonders gut aus.

    Noch vor wenigen Tagen haute dieser U.H. in seinem Zweitberuf durchgeknallter Würstlesvertreter für die Discounter Aldi, Lidl&CO. –diverse Sprechblasen wegen dem dämlichen eingedeutschen Türken und nichtsverstehenden M.Özil, hinaus.
    (wie man um die Kaaba in Mekka/ Saudi Arabien läuft, inkl. Erdogans Islamexpansionsgelüste kennt der sich aber durchaus besonders aus). Imerhin polterte Hönness wegen Özils Rassistenanklage gegen die deutsche Gesellschaft hinaus, dass man denken musste, Hoppla Höeness?! Wurde nun dieser Großkotz U.H. olötzlich vom Saulus zum Paulus? Oder alles doch nur getürkte Show.?
    Hat ihm offensichtlich vielleicht der Knast gutgetan? Mal ganz abgesehen seiner Bay. Sonderprivilegien- und sein Knastessen auf Rädern vom Feinkost Käfer. Man gönnt sich ja als Bayern VIP sonst nichts.

    Doch nun kommt als hätte mans geahnt schon die größte depperte Nachricht gleich hinterher,die sein wahres Gemüt gleich wieder Zutage befördert. „Mir san halt mir.“ Aus der weissblauen Extravaganz kommen die Bayern halt nicht raus. U.Hoeness schon gar nicht. Und die Münchner Bayern haben ja schließlich auch schon die Multikulti Fussballkünstler von halb Afrika unter Vertrag, inklusive das Mercedes, Rasierwasser&CO. Testimonial Boateng als nichtbekannter „Nachbar von A. Gauland“.
    Doch der will nun ja nun nach Paris St. Germain. Da ist ja ohnehin fast alles schon Schwarz, oder zumindest Kakaobraun.
    In Frankreich wundert mich ohnehin gar nichts mehr, wenn man den neuen FB Weltmeister ansieht. Afrika Mix 2018 gegen die weisspatriotischen Kroaten. Macron konnte vor Nationalstolz wie ein gallischer Hahn kaum mehr laufen, Selbst wenn` wegen der Pariser- und anderen Städten Banlieus deren Armut, Kriminalität und Gewalt und vor allem radikalisierenden Islam das Leben prägt, inzwischen längst unbeherrschbar,sogar selbst das Handtuch wirft. https://conservo.wordpress.com/2018/06/13/frankreichs-macron-gibt-auf-buerger-sollen-das-land-selbst-retten/
    Aber dies ist nochmals ein anderes Thema…

    Uli Hoeness scheint was ähnliches vorzuhaben, bzw. einfach nicht zu kapieren, oder zu verdängen- zum Vorteil der RotGRÜNEN-, dass es in Deutschland ebenso kommen wird. Wahrscheinlich sogar schon längst nebst den No Go Areas in Berlin, Duisburg, Bonn, Bremen,Düsseldorf,Frankfurt, Hamburg, Freiburg,München, ect. pp. real der Fall ist. Ankerzentren sollen nun die Alternative sein um diesen Multikulti- Refugee Wahnsinn im Zaum zu halten . Nur die Patrioten und die AFD haben anscheinend etwas dagegen, diese wollen das der ganze Spuk verschwindet.

    Aus diesem Grund spielt ausgerechnet U.Hoeness nun den Wassertäger und Steigbügelhalter für die dämliche sich im Kreis drehende CSU/CDU und seiner oberen Fürsten der Finsternis. Sein sich wiederholendes AFD Bashing wie sein Ex BM Fussballer Ph.Lahm nun sich ebenfalls für größere Aufgaben berufen, ist nicht zu überhören. Man, Man, Höeness&Co. haltet einfach mal die Fresse, sonst werden in Eurem Allianz Stadion demnächst die Koran Suren gesungen und Özil ist Euer moslemischer Kapitän.

    Zitat U.Hoeness auf einer aktuellen CSU Wahlkampfveranstaltung:
    “ >>> Mein Traum wäre es, wenn die AfD nicht in den Landtag käme“<<<
    Uli Hoeneß hat sich zwei Monate vor der bayrischen Landtagswahl auf einer Wahlkampfveranstaltung der CSU wie bereits im Januar 2017 erneut kritisch zur AfD geäußert. Wörtlich sagte der Bayern-Präsident: „Mein Traum wäre es – aber leider unerfüllbarer -, wenn die AfD nicht in den Landtag käme.“ (Die AfD liegt laut aktuellen Umfragen derzeit offiziell bei 13 Prozent". (inoffiziell 20%?)
    Für die CSU wünsche er sich stattdessen die absolute Mehrheit im bayrischen Landtag. Da können wir den Bayern-Präsidenten beruhigen: Auch das wird wohl ein unerfüllbarer Traum von ihm bleiben, schreibt PI:
    https://www.svz.de/sport/fussball/Uli-Hoeness-rechtfertigt-Oezil-Kritik-Er-haette-siche-entschuldigen-muessen-id20610217.html

    http://www.pi-news.net/2018/08/uli-hoeness-mein-traum-waere-es-wenn-die-afd-nicht-in-den-landtag-kaeme/

Kommentare sind deaktiviert.